Related Articles

0 Comments

  1. 22

    Kleiner Eisbär

    Für Adrian:
    “Das Buch von W. von Asenbach “Adolf Hitler, sein Kampf gegen die Minusseele” erlaubt einen Einblick in die Persönlichkeit des Mannes, der die Welt nicht nur veränderte, sondern noch heute maßgeblich bestimmt. W. von Asenbach (Friedrich Lenz) eröffnet uns mit seinem Buch über Adolf Hitler nicht nur zusätzliches Wissen über diese Jahrtausendpersönlichkeit, sondern hilft uns, die sogenannten Unbegreiflichkeiten unserer modernen Welt letztlich besser zu verstehen.
    In diesem Beitrag stellen wir komprimiert die wichtigsten Einblicke aus seinem Buch mit wenigen Anmerkungen (besondere Passagen werden mit Satzzeichen versehen und in fett gehalten) wie folgt zusammen:
    Hitlers Kampf war von Anfang an ein rein ideologischer Waffengang, ein Ringen um die nationale Seele des deutschen Menschen, eine Auseinandersetzung mit der Minusseele, jenem ruhelos wütenden Element des Internationalismus, das sich nach Kräften bemüht, ein friedliebendes Gesicht der Weltverbrüderungsapostel vorzutäuschen.
    Nur ein Mann von außergewöhnlichem Format konnte den Versuch wagen, jener gefährlichen Macht entgegenzutreten, die mit geschlossenem Visier mitten im Herzen der arischen Völker den Machtkampf auf der psychologischen Ebene entfesselt hatte. Denn die politischen Methoden auf dem Boden der herkömmlichen Weltanschauung haben nicht nur gänzlich versagt, sondern geradezu Pionierarbeit für die Zerstörer der naturgegebenen Völkerordnung geleistet. Und wenn der Alltagsmensch die Ergebnisse miteinander vergleicht und dabei feststellen muss, dass die Diagrammkurve des Lebensniveaus zu einer bedrohlichen Fall-Linie geworden ist, dass dieser Absturz in einem unmittelbaren Zusammenhang mit internationalistischen Machenschaften steht und diese Machenschaften wiederum in engste Beziehung zu den unzähligen, quertreibenden Juden gebracht werden müssen, die sich der fürsorglichsten staatlichen Anteilnahme erfreuen, dann ergibt sich auch für den einfachen Staatsbürger nur der einzige logische Schluss, dass das Fundament des organischen Lebensaufbaues gründlich überholungsbedürftig geworden zu sein scheint.
    Gerade in Beziehung der von der Minusseele forcierten Multikultur, gedacht, uns Deutsche ethnisch zu eliminieren, behält Lenz recht, wenn er schreibt. “Deutschland ist nun einmal das Herz Europas und wenn dieses Herz zu schlagen aufhören sollte, dann stirbt Europa! Übrig bleibt nur mehr ein Flecken auf dem Globus, der noch jene Bezeichnung tragen wird und vielleicht auch noch die Überlieferung, dass hier einst das Abendland gewesen war, das die Welt mit seiner eigenartigen, wesenhaften Kultur und Zivilisation segensreich befruchtet hat.”

    Die folgende Passage aus der “Minusseele” kann man schon prophetisch nennen, wenn man ihr den heutigen Blutzoll der Multikultur gegenüberstellt: “Die Rassenfrage stand nicht grundlos im Programm Hitlers, und man unterschob ihr durchaus zu Unrecht das Motiv des Rassenhasses. Bei diesem Vorwurf wird mit Absicht übersehen, dass die in allen Ländern der Welt sich abspielenden Volkskatastrophen zum überwiegenden Teil durch systematische Entnationalisierung hervorgerufen werden, zu der die Missachtung der für Rassen geltenden Naturgesetze einen hohen Beitrag liefert. Diese Gesetze sind nun einmal eine unbedingte Notwendigkeit, um die Erhaltung der Art und die Entwicklung der Rassen und Völker entsprechend ihrer Art sicher zu stellen. Denn die Natur schafft nichts Unnötiges! Dabei möge man bedenken, dass alle vor Hitler in Deutschland unternommenen, nationalen Experimente letzten Endes deshalb erfolglos verlaufen mussten, weil man der Rassenfrage stets ängstlich aus dem Wege gegangen ist. Denn es erscheint zwecklos, sich mit der Entwicklung von Tannen zu beschäftigen, wenn man die biologischen Voraussetzungen für die Existenz von Nadelhölzern weder anerkennt, noch beachtet wissen will. Es stimmt: der Vergleich hinkt! Merkwürdig genug, werden nämlich selbst an primitiven Pflanzen sehr viel höhere biologische Anforderungen gestellt, als an das höchstentwickelte Lebewesen dieser Erde.”
    Und diese Passage aus der “Minusseele” wird wohl Ewigkeitswert erlangen:
    “Wir leben im Jahrhundert der Reife zahlloser Erkenntnisse. Man lernt Geschichte, Geographie und Naturwissenschaften; man sieht die eigenartige Verteilung von Land und Meer, Gesteinen, Pflanzen, Tieren und Menschen; man studiert Rassen, Völker und ihre Lebensweise, findet den Eskimo in Eis und Schnee, den Neger in der Tropenzone; man beobachtet die Gestirne und das Wechselspiel im Jahreslauf. Kurz und gut: man entdeckt nichts chaotisches, alles ist klar geordnet und dazu bestimmt, sich nach bestimmten Gesetzen und folgerichtigen Gedankengängen in das Ganze einzufügen. Trotz ungeheurer Lebensfülle hat alles seinen Platz, nicht willkürlich und nicht zufällig, sondern so, wie es gar nicht anders sein könnte, von der Schöpfung zugeordnet. Und so kann es auch nicht anders sein, dass ein Mensch einer bestimmten Rasse in allen seinen Lebensäußerungen das blutmäßig unverfälschte Bild seiner Rasse darstellen soll und nicht dasjenige einer zuchtlosen Mischung. Und deshalb kann es auch nicht sein, dass wir befugt sein sollen, die höheren Gesetze chaotisch zu verwirren. Daher ist die auf diesem Wege betriebene, systematische Entnationalisierung nicht etwa die Verwirklichung einer tiefschürfenden, göttlichen Erkenntnis, sondern der Niederschlag einer destruktiven Mentalität.”

    Zum besseren Verständnis dieses Phänomens sei darauf hingewiesen, dass gerade heute die Schriften und Abhandlungen des weltberühmten Psychologen Carl Gustav Jung neu herausgegeben werden. Der weltberühmte Schweizer Psychiater, Begründer der analytischen Psychologie, war auch Experte für parapsychologische Phänomene. Carl Gustav Jung erklärte im Januar 1939 in New York in einem Interview mit dem International Cosmopolitan unter dem Titel “Diagnose der Diktatoren” folgendes: “Hitler ist ein Ergriffener, der von den Inhalten des kollektiven Unbewussten überwältigt ist. Er ist jemand, der unter dem Befehl einer höheren Macht steht, er folgt einer Macht in seinem Inneren. Er ist das Volk. Er repräsentiert für die Deutschen das im Unbewussten des deutschen Volkes Lebendige. In diesem Sinne bezieht Hitler seine Macht durch sein Volk. Hitler wirkt magisch über das Unbewusste Kollektiv. Er ist der Lautsprecher, der das unhörbare Raunen der deutschen Seele verstärkt, bis es vom unbewussten Ohr der Deutschen gehört werden kann. Das dort Aktivierte ist das frühere Gottesbild des Wotan, eine notwendige Voraussetzung für die Messianisierung Hitlers. Die deutsche Politik ist nicht gemacht, sie wir durch Hitler offenbart. Er ist die Stimme der Götter. Er ist der Archetypus.”
    Die Dinge zu erkennen, zwingt zu der Einsicht, dass die Aufgabe, ein Volk zu regieren, auch nicht einfach dadurch erfüllt wird, dass man schematisch jedem Volk das demokratische Regierungssystem – auch gegen seinen Willen – aufzwingt, nur weil es vorzügliche Treibhauseigenschaften für die Minusseele besitzt.
    “Das Volk strebt stets, einem vitalen Naturtrieb folgend, nach Erhöhung des jeweiligen Lebensstandards und verlangt die Erreichung dieses Zieles von seiner Regierung. Das ist sein Naturrecht! Und die Naturpflicht einer jeden Regierung ist es, diese Aufgabe zu erfüllen! Das Volk will – schlicht gesagt – sehen, dass etwas geschieht. Es will aber nicht – und schon gar nicht am laufenden Band – Entschuldigungen dafür hören, warum das, was geschehen sollte, nicht geschehen ist. Es will einen Staatsmann, der etwas kann, aber kein Konsortium, das fallweise in Schlangensätzen erläutert, weshalb es leider nicht gekonnt habe, was versprochen und gefordert wurde.”

    “Man blättert sehr gerne in dem großen Schuldbuch, das man eigens für Hitler angelegt hat, aber man vermeidet tunlichst gerade diese so wichtige Seite aufzuschlagen, auf der verzeichnet steht, dass Hitler die phänomenalste Wirtschaftsidee der letzten Jahrhunderte gehabt und in der Tat verwirklicht hat. Denn diese Verwirklichung ist einer der Hauptkriegsgründe, da es durch erstere seinen Gegnern nicht mehr möglich gewesen ist, dem Dritten Reich gewissermaßen unter dem Tisch beizukommen. Wir erlebten also die Eigentümlichkeit, dass man Adolf Hitler die Gefolgschaft versagte – nicht deshalb, weil sein System falsch gewesen ist, sondern weil es richtig war und schließlich zur Befreiung Deutschlands und der Welt von der sich zusehends steigernden Geldhegemonie führen musste. Wäre Hitlers Wirtschaftspolitik tatsächlich undurchführbar gewesen, würde sich auf der Gegenseite wohl kaum ein Kanonenschuss zur Vernichtung des angeblichen ‘Weltdespoten’ gelöst haben. Der nationalsozialistischen Wirtschaftsweise war indessen mit der üblichen Methode der Kapital- und Wirtschaftsdrosselung nicht mehr beizukommen, eben weil sie sich durch ein noch unheimlich steigerungsfähiges Leistungspotential die Deckung für ihre Finanzen zu beschaffen wusste. Je mehr goldgeplünderte Staaten nämlich, erst zögernd, dann vorbehaltslos die angebotenen Austauschbeziehungen mit dem Deutschen Reich aufnahmen, das seine Reichsmark gegen jeden Inflationsversuch immunisiert hatte, desto bedrohlicher wurde die weltwirtschaftliche Lage der in ihrem Goldreichtum erstickenden Länder und in erster Linie diejenige der amerikanisch-jüdischen Hochfinanz.”
    …”
    Die ganze lesenswerte Buchbesprechung beim National Journal…
    http://www.concept-veritas.com/nj/16de/zeitgeschichte/15nja_wer_war_adolf_hitler.htm

    Reply
    1. 22.1

      Adrian

      Danke kleiner Eisbär,
      Dann schau wenigstens du die Videos an die ich reinstellte … und du wirst erkennen was ich sagte.
      Es geht nicht nur um AH sondern um das grosse Ganze. Um die Völker Europas und deren geistiger Grösse, die nicht nur aus der Deutschen Überheblichkeit besteht.
      Das muss ich so sagen Aufgrund primitivster Unterstellungen einiger Leute und Kakkerlakenfängern hier.

      Reply
  2. 21

    Quercus

    Wir haben immer Krieg. Amerika ist seit 1776 stets daran, sei es durch “Regime change”, 1. + 2. WK, regionale Kriege. Ohne Krieg ist der amerikanische militärisch-industrielle Komplex vernichtet.
    Eigentlich braucht es gar keine Waffen. Die Gen-Manipulationen, die HAARP-Waffen, digitale Umweltverschmutzung genügen, das ist das langsame Dahinsiechen der Menschen mit vergifteter Nahrung.
    Die Big-Pharma vollendet es durch ihrer qualvolle Medizin bis zum vollen Sieg.

    Reply
  3. 20

    Solist

    Get ready for a world currency (The Economist, 1988): Wenn aus Fiktion Realität wird
    11. Juli 2017 • 0 Kommentare • 595 Aufrufe • Artikel als PDF • Artikel versenden
    https://www.konjunktion.info/2017/07/get-ready-for-a-world-currency-the-economist-1988-wenn-aus-fiktion-realitaet-wird/
    Vor nunmehr fast 30 Jahren veröffentlichte The Economist einen Artikel, der sich mit dem Thema einer globalen Weltwährung beschäftigte. „Zeitziel“ für diese neue Währung: 2018. Der Artikel von 1988 sah bereits bestimmte „methodische Schritte“ auf dem Weg zu einer globalen Einheitswährung voraus. Schritte, deren Umsetzung wir in den letzten Jahren „live“ miterleben durften.
    Diejenigen, die sich mit dem Schuldgeldsystem und dem Finanzcasino schon länger beschäftigen, dürften um die Existenz dieses Artikel mit dem bezeichnendem Titel Get ready for a world currency (Bereiten Sie sich auf eine Weltwährung vor) wissen. Auch wer hinter dem Economist als Hauptanteilseigner steckt. Das im Besitz der Familie Rothschild befindliche Magazin, die sich selbst als „Verwalter des Vermächtnisses des Economist Magazins (custodians of The Economist magazine’s legacy)“ sehen, fungiert für viele als eine Art Propagandainstrument des Rothschildsen Banken- und Geschäftsimperiums, um mit dessen Hilfe die öffentliche Meinung bzgl. der globalistischen Agenda zu manipulieren.
    Weil aber die wenigsten den Artikel oder Ausschnitte daraus schon einmal gelesen haben dürften, will ich einen längeren Ausschnitt aus dem am 9. Januar 1988 (Ausgabe 306, Seite 9 bis 10) erschienen Artikel online stellen. Bitte vergleichen Sie dabei, die damals getroffenen Aussagen, vorausgesagten Schritte und Ansichten, mit der sich in den letzten Jahren ergebenen Realität.
    Ich stelle den Ausschnitt dabei bewusst in Form eines PDFs ein, um Interessierten die Möglichkeit der Archivierung zu bieten:
    Ausschnitt aus Get ready for a world currency – The Economist
    (Download PDF) 8 Seiten, deutsch
    https://www.konjunktion.info/wp-content/uploads/2017/07/Ausschnitt-aus-Get-ready-for-a-world-currency-The-Economist.pdf
    The Economist Cover – Bildquelle: Socio-Economics History Blog
    Nur zehn Jahre später – also 1998 – machte The Economist mit einem weiteren „die Agenda der Globalisten fördernden“ Beitrag auf: One world, one money (Eine Welt, ein Geld). Ähnlich wie 1988 versuchte man darin zu erklären, warum ein zentralisiertes und kontrolliertes System nur Vorteile für die globale Wirtschaft bringen würde. Dabei bewusst ignorierend, dass ein solches zentralisiertes Währungssystem einem klassischen Coup d’état der internationalen Banker gleichkommen würde. Auch dass durch die Schaffung einer globalen Währung die Macht in die Hände von ungewählten internationalen Bankern gelangen würde, was wiederum bedeutet, dass die Bürger jeder Nation die ihrige vollkommen verlieren würden, blieb ungewürdigt.
    Die Kontrolle des Geldes ist der Blutkreislauf der nationalen Souveränität. Kappt man diesen, stirbt das dahinterliegende System. Nur mittels Unabhängigkeit kann ein Staat per se existieren. In einem von den Bankern per Weltwährung bestimmten System ist der Staat aber nur noch eine Hühle, der sich den supranationalen Mächten unterwirft und nur deren politischen und ökonomischen Interessen vertritt.
    https://mywakenews.wordpress.com/2017/07/11/firma-polizei-ubernimmt-herrschaft-im-auftrag-der-dunklen-eigentumer-wake-news-radiotv/
    Dort findet man dieses Foto; „POLIZEI“ und „TERRORISTEN“ tragen die gleichen Stiefel…
    https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/07/19756448_1610698865629525_6926365420150441676_n.jpg

    Reply
    1. 20.1

      Solist

      Die Simpsons als Propheten

      Simpsons und real. Vergleicht und staunt.
      https://terraherz.files.wordpress.com/2017/06/230120702_258698.jpg
      The Simpsons – Bart To The Future – Trump President

      It originally aired on the Fox in the United States on March 19, 2000
      Zitat: The Country is BROKE (Unter Trump)

      Reply
  4. 19

    Kleiner Eisbär

    @ Gernotina:
    Das sieht das Pik AS aber ganz anders… 😀
    “Nach den schweren Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels steht Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz schwer in der Kritik. Doch im Interview mit dem Postillon gibt sich der SPD-Politiker entspannt:
    Postillon: Herr Scholz, vielen Dank, dass Sie sich zu diesem Interview bereit erklärt haben. Immerhin dürfte die Nachbearbeitung des G20-Gipfels gerade Ihre Zeit ziemlich beanspruchen.
    Scholz (erstaunt): G20-Gipfel? In Hamburg? Ach, das war an diesem Wochenende! Ist der denn schon wieder vorbei?
    Postillon: Hmm… Es sieht ganz so aus, als hätten Sie recht gehabt, als Sie sagten, “Es wird Leute geben, die sich am 9. Juli wundern werden, dass der Gipfel schon vorbei ist.”
    Scholz: Sehen Sie! So ein G20-Gipfel in einer Großstadt wie Hamburg ist ja auch kein Problem. G20-Gipfel ist wie Hafengeburtstag – nur ohne Hafen und Geburtstag, dafür mit Demonstrationen, Wasserwerfern, Krawallen, Plünderungen, Polizeieinsätzen…
    Postillon: Stichwort Polizei: Beobachter kritisieren, dass die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag lange Zeit nicht präsent genug war.
    Scholz: Das stimmt nicht. Die Polizei war mit 19.998 Einsatzkräften vor der Elbphilharmonie präsent, wodurch unsere ausländischen Staatsgäste sowie die Crème de la Crème der Hamburger Bürgerschaft bestens vor Randalierern geschützt waren. Zusätzlich wurde eine Zweier-Streife damit beauftragt, im Schanzenviertel nach dem Rechten bzw. in diesem Fall nach dem Linken zu sehen (lacht).
    Postillon: Aber genau dort eskalierte die Lage. Schaufenster gingen zu Bruch, Läden wurden geplündert. Autos gingen in Flammen auf…
    Scholz: …wodurch sich die Parkplatzsituation in der Innenstadt deutlich verbessert hat. Wieder ein Wahlversprechen abgehakt. Außerdem habe ich sofort reagiert. Als ich hörte, dass überall in der Stadt Autos brennen, habe ich sofort eine zusätzliche Streife zur Bewachung meiner Dienstlimousine abgestellt.
    Postillon: Die Polizei hat in der Nacht zusätzliche Einsatzkräfte angefordert – obwohl bereits 20.000 Polizisten im Einsatz waren. Heißt das, die Gefahr wurden unterschätzt?
    Scholz: Welche Gefahr? So ein G20-Gipfel ist doch keine große Sache. Den stemmt eine Weltstadt wie Hamburg doch mit Links bzw. in diesem Fall gegen Links (lacht wieder). Wir haben doch auch regelmäßig den Hafengeburtstag. Hamburg schafft ja auch den Andrang vor dem Miniaturwunderland und dem Musical-Dauerbrenner König der Löwen.
    Postillon: Sie denken also nicht über einen Rücktritt nach?
    Scholz: ICH?! Also bitte, ich hatte doch mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun. Zu dem Zeitpunkt, als diese sogenannten Krawalle waren, saß ich friedlich in der Elbphilharmonie und habe mit erlesensten Gästen aus aller Welt mit Champagner angestoßen. Das kann jeder bezeugen.
    Postillon: Die Menschen erwarten aber Konsequenzen.
    Scholz: Keine Sorge. Wir suchen bereits fieberhaft nach einem Beamten im Mittleren Dienst, der die Verantwortung übernehmen und zurücktreten wird.
    Postillon: Was sagen Sie zu den vielen 10.000 Demonstranten, die anständig geblieben sind. Haben Sie die nicht auch im Stich gelassen?
    Scholz: Die haben ja gegen den Gipfel demonstriert und damit auch gegen mich. Die haben mich also zuerst im Stich gelassen. Das haben sie jetzt davon.
    Postillon: Hmm… Wie lauten Ihre abschließenden Worte?
    Scholz: Wir haben unsere Lehren gezogen und machen beim nächsten G20-Gipfel alles besser. Leider findet er 2018 in Buenos Aires statt, aber ich habe bereits Hamburgs Bewerbung für 2019 eingereicht.”
    http://www.der-postillon.com/2017/07/olaf-scholz-interview.html?m=1

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Ja! die von der SPD, sind nun mal die die Besten Politiker der Welt.
      Mathias Richling als Klaus Wowereit

      Und wenn er sagt, der G 20 Gipfel war ein voller Erfolg, um die Erhöhung der Steuern zu fordern, ich meine die der Arbeitsdrohnen, die ja das Pack sogar in Hamburg sogar selber wählt, müssen Ihre Schäden schon selber bezahlen.
      Oder glaubt jemand tatsächlich, ein Versicherer würde für solche Schäden noch aufkommen?
      Da geht doch jede Versicherungsgesellschaft kaputt.
      Die von der roten Flora meinen ja, die Ausländer in unserer Gruppe, die hören nicht mehr auf uns.
      Weil die machen was die wollen.
      ================
      Also reinkopiert.
      https://abload.de/img/g20-gipfel-proteste_4kasgg.jpg
      Lach mich weg, CDU und SPD beschimpfen gewalttätigen linken Antifa-Neger als Nazi!!
      Sigmar Gabriel (SPD): Sie unterschieden sich „überhaupt nicht von Neonazis“
      Thomas de Maizière (CDU): „Sie sind verachtenswerte gewalttätige Extremisten, genauso wie Neonazis das sind und islamistische Terroristen.“
      Gefunden hier.
      https://mcexorcism.wordpress.com/2017/06/01/freiwillige-selbstkontrolle-juni-2017/#comment-15117
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 19.1.1

        Kleiner Eisbär

        Die Parkplatzsituation in der Innenstadt hat sich deutlich verbessert.
        Immerhin!
        Oder:
        Nun ja!
        😀

        Reply
  5. 18

    ALTRUIST

    https://3.bp.blogspot.com/-mCzk0D9_UaI/U1Xq2gX2fSI/AAAAAAAAC5g/LjS6TJNRVDMDLWJ7IWo-tOa7yhF-z9CUwCPcBGAYYCw/s320/warning869.gif
    Die BRD ist ein amerikanisches Kriegsprojekt, US- Dreh- und Angelpunkt in Europa, die größte US-Niederlassung weltweit und ein Ableger als auch Handlanger der Massenmörder!
    +++ news
    „Die Profiteure des Terrors“ – Deutschland finanziert Krieg und Aufrüstung weltweit
    Marshall-Plan mit Afrika
    Der militärisch-industrielle Komplex und das Große Geld hinter dem Krieg
    Putin: „Viele US- und EU-Politiker sind geisteskrank“
    Familiennachzug: 300.000 Personen in der Warteschleife
    Schurkenstaat Bundesrepublik: Hartz-IV-Empfänger werden härter bestraft als Straftäter
    Gebärmuttertransplantationen: Ärzte wollen Gender-gestörte Männer zu Müttern machen
    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Es geht um Einschüchterung und brutale Unterdrückung
    Neues Gesetz führt zur totalen Überwachung der Bürger – So funktioniert der Staatstrojaner
    Wie lange lassen sich die Deutschen das noch bieten?
    https://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.fr/2017/07/

    Reply
    1. 18.1

      Larry

      @ Altruist
      Schreckst Du eigentlich vor gar nichts zurück? Du mimst hier den “aufrechten Deutschen” und auf anderen Blogs verspottest Du eine wahrlich aufrechte Deutsche, nämlich Ursula Haverbeck, aufs Schändlichste. Pfui!
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/07/10/honigmann-nachrichten-vom-10-juli-2017-nr-1130/#comment-786101
      @ Maria
      Ich bin dafür, diesen Heuchler und Lügner hier endgültig zu sperren. Ich denke, auch andere wären Dir dafür sehr dankbar.

      Reply
      1. 18.1.1

        Baldur der Ketzer

        nu mal langsam Larry………..Ignoranz ist die beste medizin fuer brd kasper

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Kleiner Eisbär

          So ist es!

  6. 17

    Illuminat

    Menschenjagd in Hamburg:
    Hier wurde die bekannte IB Aktivistin Lauren Southern von der Antifa verfolgt und musste sich mit einem Journalistenkollegen in ein Cafe retten. Von dort konnte sie durch den Hinterausgang und Hinterhöfe fliehen. Der schönen und intelligenten Lauren Southern ist zum Glück nichts passiert, sie kam noch einmal mit dem Schrecken davon. Die Gehirnlosen der Antifa bemühen sich redlich, ihr Untermenschentum in die Welt hinauszukrakelen und schrecken dabei auch vor Gewalt gegen Frauen nicht zurück.
    Wie lange gedenkt man noch dieses menschliche Geschmeis zu ertragen. Und wie lange will die BRD Regierung diesem treiben noch länger tatenlos zusehen.
    Seht hier den erschreckenden Bericht:

    Reply
  7. 16
    1. 16.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Color the Red Zone Protest Shuts Down Streets of Hamburg, Attacked by Police.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 16.2

      Skeptiker

      Er meint ja, das hat er gar nicht so gesagt, obwohl er das ja so gesagt hat.
      http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop19929378/7894996161-cImg_16_9-w680/imago79455469h.jpg
      Der 64-jährige Andreas Beuth tritt als Anwalt der linken Szene in Erscheinung.
      Montag, 10. Juli 2017
      Doch keine Sympathie für Gewalt
      Rote-Flora-Anwalt rudert zurück
      Zu Beginn der Krawalle in Hamburg während des G20-Gipfels sorgt der Anwalt der “Roten Flora”, Beuth, mit provakanten Aussagen für Aufsehen. Jetzt spricht er von einem Missverständnis.
      Andreas Beuth hatte die Ausschreitungen in Hamburg während des G20-Treffens im ARD-“Brennpunkt” noch kontrovers kommentiert. Er sagte, dass Autonome und er, als einer ihrer Sprecher, “gewisse Sympathien für solche Aktionen” hegen, diese aber bitte nicht im eigenen Wohnviertel auszutragen seien. “Warum nicht irgendwie in Pöseldorf oder Blankenese?”, fügte Beuth hinzu und zog so Unmut und Empörung auf sich.
      Jetzt sieht sich der Rechtsvertreter der linksautonomen Gruppierung “Rote Flora” falsch verstanden.
      “Ich habe mich missverständlich ausgedrückt”, sagte Beuth der “Hamburger Morgenpost” und stellte fest: “Solche Aktionen sind sinnentleerte Gewalt und haben eine Linie überschritten. Ich distanziere mich auf das Schärfste von dem, was dort am Freitagabend passiert ist.” Bei den genannten Nobelvierteln der Hansestadt sei es ihm nur um friedlichen Protest gegangen.
      Die Hauptverantwortung der Ausschreitungen sehe er zwar bei der Polizei und dem Senat, eine Teilschuld wollte er aber nicht von sich weisen: “Vielleicht haben wir das Gewaltpotenzial und die Reichweite unseres Aufrufs unterschätzt.” Bei den Krawallen am Freitag sprach er von einer “neuen abscheulichen Dimension der Gewalt.” Dafür trage er eine politische Mitverantwortung, gestand der 64-Jährige ein.
      Den Opfern der Krawalle sicherte er abschließend die Unterstützung seiner Organisation zu. “Wir sind sicher nicht reich, aber werden auch finanzielle Hilfe für die stark betroffenen Geschäfte leisten”, so Beuth. “Denkbar ist etwa ein Solidaritätskonzert.”
      Quelle:
      http://www.n-tv.de/politik/Rote-Flora-Anwalt-rudert-zurueck-article19929459.html
      Hier noch mal das Video.
      Krawalle in Hamburg – Vom Ende der Antifa
      (https://www.youtube.com/watch?v=y8aGuti2QH8)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 16.2.1

        Sehmann

        Das ist aber auch ein Skandal, das die Stadtteile, in denen die linken Gutmenschen wohnen, verwüstet werden, während die Viertel, in denen rechte Sympatisanten wie Skeptiker wohnen, unversehrt bleiben!!!
        Übrigens, Skepti, fühlst du dich nicht wohl – ich habe alle Kommentare zum Artikel mit den Leihmüttern durchgelesen, und keinen Kommentar von dir gefunden, in denen du die 5 Frauen vorstellst, die du dir als Leihmütter wünscht.

        Reply
        1. 16.2.1.1

          Skeptiker

          @Sehmann
          Um die Wahrheit zu sagen, ich habe keine Ahnung, wieso ich was mit Leihmüttern zu tun haben könnte.
          Auch das andere Geschwafel, von Deinen Seemannsgarn geht mir auf den Zeiger.
          Ich glaube Dir juckt die Fresse.

          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        2. Skeptiker

          @Sehmann
          Hier siehst Du meine Leihmutter, ich meine die ich mir vorstellen kann.
          https://lupocattivoblog.com/2017/07/08/leihmutterschaft-und-die-folgen-was-fuehlt-ein-kind-mit-bis-zu-fuenf-eltern/#comment-471102
          Also ich finde dort Kommentare von mir.
          Gruß Skeptiker

        3. Sehmann

          Sorry, Skepti, habe gerade gerade keinen Bock auf Politik und dachte mir, geh ich mal dem Skepti etwas auf die Nerven, mach ich nichht mehr wieder, versprochen -vorerst zumindest.
          Habe übrigens gestern im ZDF gehört, das sich rechte Extremisten unter die linken Chaoten gemischt haben sollen, du warst doch nicht etwa auch dabei und hast du die Gelegenheit genutzt, den linken Spinnern ihr Stadtviertel zu verwüsten? Also beim nächsten Großereignis in Hamburg werde ich auch dabei sein, Ehrenwort.

        4. Skeptiker

          @Sehmann
          Kein Problem, weil ich bin tolerant.
          Hitler – Election Speech in Eberswalde – Hitler on Political Parties – English Subtitles

          Aber so kann es doch nicht weiter gehen.
          Diese Parteien hier müssten alle verboten werden.
          Gruß Skeptiker

        5. Sehmann

          Super, damit ist der Abend gerettet, weil ich habe mir vorhin das heutejournal angesehen und war stinksauer, die kommen ja ihrer Verpflichtung zur Information garnicht nach, und dann wollte ich mir Drakula ansehen, reizte mich zwar nicht, aber auf den anderen Kanälen lief nur Mist oder die x-te Wiederholung von irgendwas, dachte ich, tu ich mal was für meine Bildung und seh mir Drakula an, ist ja rumänische und damit auch europäische Geschichte, da steht auf dem Bild “diese Sendung wird aus rechtlichen Gründen nicht im Internet übertragen”, da kommt dieser scheiß Staat nichtmal seinem Unterhaltungsauftrag nach, Versagen auf allen Ebenen, kein Wunder, dass da einige radikal werden, ich würde am liebsten ….. na. ja, ich sage lieber nichts, ich kenn ja die drei Prinzipien: auf die unsere Demoktatie beruht: Auf der Freiheit des Gewissens, auf der Freiheit der Rede und auf der Klugheit, keine der beiden in Anspruch zu nehmen. (Mark Twain)

      2. 16.2.2

        arabeske654

        § 111
        Öffentliche Aufforderung zu Straftaten
        (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) zu einer rechtswidrigen Tat auffordert, wird wie ein Anstifter (§ 26) bestraft.
        (2) Bleibt die Aufforderung ohne Erfolg, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe. 2Die Strafe darf nicht schwerer sein als die, die für den Fall angedroht ist, daß die Aufforderung Erfolg hat (Absatz 1); § 49 Abs. 1 Nr. 2 ist anzuwenden.

        Reply
  8. 15

    Skeptiker

    Ich meine in Hamburg wird ja auch der ganze Abschaum der Menschheit, aufgenommen.
    Man achte mal auf die Minute 4.
    Welcome to Hell: #NoG20 Autonomous Anti Capitalist Action

    Aber die kamen sogar aus England, um hier in Hamburg die Sau rauszulassen.

    Aber beeindruckend klare Aufnahmen.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 15.1

      Illuminat

      Man sieht ja in dem zweiten Video, da laufen ja auch in der Mehrzahl Verkommene rum, die keinerlei Gehirn haben. Schau mal in ihre leeren Gesichter und die hohlen Blicke, die aus ihren Augen kommen.
      Sie können ja auch garnichtmehr argumentieren, sondern reagieren auf simpelste Schlagwörter wie z.b. “are you nazi”.
      Naja das sind ja einfache Automaten, also “geistig Tote”, die lebenden Toten waren also in Hamburg. Somit stimmt ja der Slogan “Welcome to hell”.

      Reply
  9. 14

    Gernotina

    Da hat die Misere ja gleich wieder einen passenden Vergleich gefunden !
    Thomas de Maizière hat die Gewalttäter während des G20-Gipfels mit Neonazis und islamistischen Terroristen verglichen. Der Bundesinnenminister betonte zudem, dass es solche Gipfel auch weiterhin in großen Städten geben werde.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/thomas-de-maiziere-krawalle-g20-gipfel-gewalttaeter-hamburg-neonazis-terroristen-32420992

    Reply
  10. 13

    Larry

    OT
    Das System schlägt immer wilder um sich und geht dazu über, alternative Nachrichtenseiten auch finanziell anzugreifen. Hier eine Meldung, die auch diese Seite betreffen dürfte. Der Kopp-Verlag muß sein Partnerprogramm einstellen. Damit wird nicht nur dem Kopp-Verlag, sondern auch vielen kleinen Bloggern eine wichtige Einnahmequelle zerstört.
    https://www.oliverjanich.de/krieg-gegen-die-wahrheitsbewegung-kopp-verlag-muss-partnerprogramm-einstellen

    Reply
  11. 11

    Solist

    ZIONs internationale Rotfront Koalition
    2. Januar 2017
    https://brd-schwindel.org/zions-internationale-rotfront-koalition/
    TheSARGON87
    https://www.youtube.com/user/TheSARGON87/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=4
    Wenn Ihr hier im Kanal mal die letzten 2 Jahre an Videos durchgeht, findet Ihr so manches kritische Video über Russia. Zions Rotfront allerdings wurde schon hier und via anderen Uploader mit teilidentischen Titel (Beides hatte verlinkt auf Plattformen) gelöscht.

    Reply
  12. 9

    Solist

    Skandal!!! Regierung produzierte bereits 2014 dieses unglaubliche Video in 16 Sprachen (!!!)

    Franziskus ernennt Muslim und zwei Rabbis zu Mitgliedern der Päpstlichen Akademie
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/franziskus-ernennt-muslim-und-zwei-rabbis-zu-mitgliedern-der-paepstlichen-akademie-a2149009.html
    Von Anna Samarina/21. June 2017 /Aktualisiert: 21. Juni 2017 20:29
    Zwei Rabbiner und ein Muslim sind jetzt Mitglieder der “Päpstlichen Akademie für das Leben”. Zum ersten Mal seit Gründung der Akademie wurden nicht-christliche Mitglieder ernannt.
    Realitätsoptimierung zur Moslem-Demo
    Veröffentlicht am 19. Juni 2017
    https://spoekenkiekerei.wordpress.com/2017/06/19/realitaetsoptimierung-zur-moslem-demo/
    DUMMHEIT kennt keine OBERGRENZE

    Der Masterplan – Die Aussage eines Zeugen – Teil I bis VI: Die Neue Ordnung der Barbarei
    Was die Elite mit uns vor hat
    http://docolliday.de/download/masterplan.pdf
    25 Seiten komplett
    Fed: Cui bono? Zinserhöhung(en) trotz sich weiter verschlechternder Fundamentaldaten
    3. Juli 2017 • 2 Kommentare • 1.352 Aufrufe • Artikel als PDF • Artikel versenden
    https://www.konjunktion.info/2017/07/fed-cui-bono-zinserhoehungen-trotz-sich-weiter-verschlechternder-fundamentaldaten/
    Nächste NASA-Lüge: Befinden sich die Mars-Rover in Wahrheit auf der Erde und filmen auf der Devon-Insel? (Video)
    https://www.pravda-tv.com/2017/07/naechste-nasa-luege-befinden-sich-die-mars-rover-in-wahrheit-auf-der-erde-und-filmen-auf-der-devon-insel-video/
    Doku 2017 – Der Weg zur Weltherrschaft NWO ILLUMINATI – Doku deutsch

    NWO 2017 – Prophezeiungen aus Running Man – Neue Weltordnung oder Apokalypse ?

    Hollywood kündigt Neue Weltordnung an !!!

    Film: The Avengers (Marvel)
    Die Neue Weltordnung vesves ihre mediale Programmierung NWO Dystopie (DOKU DEUTSCH)

    ❗Der Blick in die logische Zukunft : Schöne neue Welt – Doku

    Projekt Luzifer, Illuminaten , der Alien-Jesus und der NWO-Plan Offenbarung 2020 Das Ende !

    Das Satanisch Luziferisch Okkulte Hollywood Geheimisse Aliens

    Veröffentlicht am 29.06.2017
    Vatikan plant neue (Alien) Weltreligion

    Russische HARDCORE-Oma erzählt was

    Reply
    1. 9.1

      Solist

      SHIT, ausgerechnet das Letzte schon gelöscht, da kommt der jüdiche Putin gar nicht gut weg…. Es werden ja öfters Clips zensiert. Man verlinkt fleissig und wenn man dann später mal nachsieht oder auf Blogs angezeigt wird, wo man dann bemerkt. Is nicht mehr vorhanden (Bei YT-Comments nicht zu bemerken z.B.). Wobei manchmal ne Suche mit Titel trotzdem Treffer gibt, entweder durch andere Uploader, aber anscheinend werden wohl auch mal einfach die Youtube-Links verändert, was zu der Zensur und auf Privat stellen und für BRD gesperrt und was Denen sonst noch einfällt, dazukommt. Bis hin zur Kanalschliessung.
      CENSORED! Geoengineer keeps forgetting he discussed poisoning our skies [MULTI SUB]

      NASA veröffentlicht Chemtrails Nachweis!

      Der Klimaschwindel: SpiegelTV- Mirror

      Reply
  13. 8

    Adrian

    Ja, die Völker werden auf einen entscheidenden Krieg vorbereitet.
    Wer gegen wen und warum kann uns die Geschichte erzählen.
    Hier eine hervorragende Geschichtszusammenfassung in fünf und mehr Teilen.

    Reply
    1. 8.1

      Adrian

      Wer gegen wen und warum?
      Wer ist er denn, unser Feind?

      Reply
      1. 8.1.1

        friggatb

        Bei 14.22 Min habe ich ausgestellt. Das geht nicht und kann man so nicht hinstellen. Schade, sonst recht interessant.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Adrian

          Und wenns doch der Wahrheit entspricht?
          Euer oberheiliger Hitler hat 12 Millionen DEUTSCHE Opfer zu verantworten.
          Schliesslich geht es um die geplante suksessive Vernichtung der Christen.
          Und auch Dölfli passt in diesen Plan.
          Schon mal darüber nachgedacht?

        2. Butterkeks

          Warum? Erkläre das mal bitte, warum er nun dafür Verantwortlich ist?
          Klingst ja schon wie die evangelikale Zionnutte Alex Jones.
          Solltest mal die Schweizer Verfassung studieren, von wegen “Bund” und so.
          Ist die wahre Geschichte doch an dir abgeprallt?

        3. Adrian

          Zu erklären gibts da gar nix, ein Heiliger war AH bestimmt nicht, und ebenfalls ein Teilstück des Planes.
          Alert Pikes schon vergessen?

        4. Skeptiker

          @Adrian
          Also ich bemühe mich bestimmt nun schon 10 Jahre, die Lügen über Adolf Hitler zu beseitigen.
          Zumindest sehe ich das so hier.
          http://img28.dreamies.de/img/280/b/rll1b7z7him.jpg
          Aber wenn es Dir besser geht, daran zu Glauben, das Adolf Hitler eben auch dazu gehörte, kannst Du ja glauben was Du möchtest.
          Ich sehe Adolf Hitler eher als ein Opfer, der Weltverschwörer gegen Deutschland an.
          Gruß Skeptiker

        5. Adrian

          Damit könntest du Recht haben, dass AH ein Opfer der Weltverschwörung ist, das macht ihn aber noch lange nicht zu einem Heiligen.
          Wie ich geschrieben habe es geht um die Vernichtung des Christentums auch in Europa, und genau in diesem Punkt hat sich Hitler als sehr unchristlich erwiesen. Nachzulesen in seinem Buch “Mein Kampf”. Und das was er dort schrieb hat er zu Verantworten. Warum sonst stehen die Musels so auf dieses Buch?
          Zudem geht’s in diesem Film um “sozialistische” Systeme, und das Nationalsozialistische System ist ein sozialistisches System.
          … und mein lieber Skeptiker, geht es nicht nur um eine Verschwörung gegen Deutschland, sondern um die Vernichtung von allen Christlichem, sei es im Nahen-Osten, Nordafrika oder Europa.
          Dank der Gen-Analyse ist es heute möglich, die Volks/Ethniezugehörigkeit zusammen mit Archäoligie und Geschichtsforschung eindeutig zu bestimmen.
          Was uns endlich ins Bewusstsein dringen muss, ist; “Wer wir sind”, und dann werden dir die Augen aufgehen und der Schlüssel passt ins Schloss.
          Zu empfehlen ist diese Vortragsreihe über die Geschichte “der verlorenen Stämme Israels”.
          Trotz aller Lügen die gestreut werden, bin ich je länger umso mehr davon überzeugt: “Wir sind Israel”, und damit erklären sich mir viele unklare Dinge und Geschehnisse dieser vergangenen und heutigen Welt.
          Ich kann mich irren, doch den Dölfli werde ich nie auf eine Heiligensäule stellen, noch ihn anbeten.

        6. Skeptiker

          @Adrian
          Ab wann ist man überhaupt heilig, ich meine aus Deiner Sicht?
          Ist man heilig, wenn man nichts gegen den Vernichtungsplan der Deutschen unternimmt?
          Und wenn man sich schon im erster Weltkrieg, als ein Opfer höhere Juden ansah, so spricht das doch von Erfahrungswerten.
          Der Kampf Teil II (06/07)
          2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
          Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
          1874 vom Papst ausgesprochener
          Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
          welcher als Völkermord über die
          „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
          durch selbsternannte BRD- Parteien
          mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
          Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
          Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
          Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
          Jahre vergangen.
          In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
          Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
          Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
          noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
          meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
          verbraucht.
          Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
          Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
          und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
          die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
          arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
          Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
          Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
          Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte.
          Ich habe weiter nie gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen England oder gar gegen Amerika entsteht.
          Es werden Jahrhunderte vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben:
          Dem internationalen Judentum und seinen Helfern.
          Quelle:
          http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
          Ich meine so eine Rede hält man ja auch nicht, nur weil man lange weile hat.

          Hier als besonders ausgearbeitete Quelle:
          Von historischen Zeitungsmeldungen, Gräuelpropaganda und einer magischen Zahl.
          https://valjean72.files.wordpress.com/2017/06/1915-06-05-the-sun-seq-49-gre.jpg
          Hier ganz viel davon.
          https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/
          Aber wie soll man das vorher wissen?
          Ich meine wie man die Geschichte so verfälschen kann?
          Gruß Skeptiker

        7. Larry

          @ Adrian
          Mit Verlaub und Respekt, aber was Du hier von Dir gibst ist Schmarn. Zum einen geht es dem Weltenfeind nicht um die Vernichtung des Christentums, sondern um die Vernichtung der weißen, arischen Rasse. Dieser Kampf tobt nämlich schon viel länger als das Christentum überhaupt existiert. Ob Adolf Hitler ein Heiliger war, müssen andere beurteilen. Zumindest hat er den Weltenfeind klar benannt und er traf Entscheidungen, die diesem in nicht all zu ferner Zukunft das Genick brechen werden – zum Wohle der gesamten Menschheit. Für mich jedenfalls ist Adolf Hitler deshalb heilig.

        8. Adrian

          Larry, so ein Schmarren ist das gar nicht.
          Ich habe euch eine Vortragsserie eingestellt, die gut erarbeitet und durch etliche Quellen bestätigt ist.
          Wir sind Israel> wir sind Arier> wir sind die weisse Rasse> und wir sind Christen.
          Und was daran soll Schmarren sein?
          Lügt die Genanalyse?
          Lügt die Archäologie?
          Lügt die Logik?
          Hitler hat zwar den Feind erkannt, aber den wahren Freund nicht beachtet.
          Und es wird nicht Hitler sein, der dem Feind das Genick brechen wird, dazu fehlt ihm die geistige Grösse.
          Und menschliche Götzen die angebetet werden haben wir beileibe genug, der eine nennt sich Muhhamed, der andere Papst und noch viele falsche Propheten die sich darum reissen angebetet zu werden. Viel Spass mit ihnen.

        9. Skeptiker

          @Adrian
          Im Vergleich zu Dir, bin ich zumindest in der Lage neutralistisch zu denken.
          Aber was soll diese sinn freie Eierei hier überhaupt?
          Da kann ja ja auch Deine EX Frau behaupten, Sie war die liebste Frau überhaupt.
          Bis Du dann Deine Bedingungen gestellt hast.
          Und das Gegenteil ist der Fall?
          Albert Einstein Ein Blender und Plagiat ? DOKU 2017

          Interessant, speziell ab der 38 Minute im obigen Film über Einstein.
          Da geht es ja darum, das Franklin D. Roosevelt doch bitte Uran-Munition gegen Deutschland einsetzen sollte.
          Roosevelt, Franklin Delano
          http://de.metapedia.org/wiki/Franklin_D._Roosevelt
          P.S. Zumindest ist eben alles denkbar.
          Aber wie ich gerade gelesen habe, Maria stellt Dich ja auch schon in Frage.
          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        10. Adrian

          Skepi,
          es ist nicht nur so, dass Maria mich in Frage stellt, sondern auch so, dass ich diesen Bolg in Frage stelle.
          Viel Erfolg bei eurer Wahrheitsfindung, nicht aufgeben, einige sind nahe dran, andere müssen noch ran.

        11. Skeptiker

          @Adrian
          Also um die Wahrheit zu sagen, ich habe Dich lieb gewonnen, obwohl ich ja ein Mann bin, aber was nun Deine neuesten Geistesergüsse gegen Adolf Hitler sollen?
          Warst Du in Hamburg, ich meine als Vermummter vom schwarzen Block?
          Oder Ist Dir da was auf dem Kopf gefallen, vom deutschen Vorarbeiter aus Deutschland und das in der Schweiz?

          Man ist nahe daran es zu vermuten, ich meine der Stein auf dem Kopf.
          Ich meine beim 24 Stunden Einsatz, also rund um die Uhr, ist es schon schwer sich zu schützen, zumindest in Hamburg.
          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        12. Adrian

          Skepti,
          hat er das Buch “mein Kampf” geschrieben? Ja oder JA? Hat er das zu verantworten oder nicht?
          Und siehe hier …
          https://lupocattivoblog.com/2017/07/10/europas-buerger-werden-auf-den-krieg-vorbereitet/#comment-471628

        13. Maria Lourdes

          Adrian, hast Du irgendwelche Drogen zu Dir genommen oder zu tief in ein Weinglas reingeguckt, oder wie soll ich mir so einen geistigen Dünnschiss, den Du hier ablieferst anders erklären, hast Du sie nicht mehr alle?
          Ich bin wirklich human im Umgang mit den Kommentatoren, aber auf dieses Niveau lass ich mich hier nicht herunter, so einen Schweizer Käse brauchen wir hier nicht… und um das jetzt in der Fussball-Sprache, das sollen ja Männer gut verstehen, auszudrücken…bekommst hier die “Gelbe Karte” – die “Rote Karte” zieh ich mal vorsichtshalber gleich mit raus…noch mal so einen geistigen Dünnschiss und Du gehst raus und stellst Dich in die Ecke, oder gehst zurück auf Los, wie beim Monopoly -dem Kapitalisten-Spiel- schäm Dich!
          Maria Lourdes

        14. Adrian

          Gelb gefällt mir nicht, dann schon lieber sozialisten Rot.
          Viel Spass mit euren unfehlbaren Säulenheiligen.
          Tschüss an alle.
          Sieg heil.

        15. Tom Klein

          Fußballübertragung im Radio:
          Wunderbares Fußballwetter im WWW Stadion. Die Schweizer haben Anstoß. Ein ungewöhnlicher Spielzug der Eidgenossen… Ja was machen die denn da?
          Eine gezielte Verbalatacke gegen Ende der sechsten Minute gegen den Mannschaftskapitän der Deutschen! Das muss gepfiffen werden!
          Der Schiri lässt weiterspielen! Die Deutschen preschen vor, aber die Schweizer halten dagegen. Hier ist mit Argumenten nichts mehr zu machen.
          Freistoß Schweiz.
          Die Schweizer spielen die Religionstaktik im blinden Glauben nicht gegen eine Mauer zu laufen. Die Mauer steht!
          Nebenbei meine Damen und Herren, wussten sie das die Schweizer nicht nur guten Käse und eine Marine haben? Sie können auch Uhren!
          Die neueste Erfindung nach einem Patentraub aus dem Schwarzwald ist die Cuck-Cuck-Uhr!
          Mann muss sie nur ein bisschen aufziehn und schon Cuckt sie und will nicht mehr mitspielen!
          Jeder Cuck sollte so eine Uhr….
          OUUUCH! Was ist das? Faul!
          Tom Klein grätscht dem Schweizer von hinten rein und…
          Das ist wirklich unsportlich tritt nochmal nach! Der Schiri muss pfeifen!
          Das ist das Ende der ersten Halbzeit. Es steht Null zu Null hier hat keiner bisher gewonnen aber das Stadion tobt!
          Wenn das so weitergeht Zerfleischen sich die Mannschaften gegenseitig weil einige anscheinend nicht begreifen das das hier ein Rassensport ist.
          Zurück ins Funkhaus

        16. 8.1.1.2

          Skeptiker

          @Adrian
          http://images.slideplayer.org/2/862810/slides/slide_28.jpg
          Deutschland muss vernichtet werden !

          Gruß Skeptiker

        17. Larry

          Sag mal Skeptiker, schaust Du Dir die Filme auch an, die Du hier einstellst? Den zweiten Film habe ich mir genau 1:25 min lang angeschaut und dann wieder weg geklickt nachdem ich lesen mußte “Ohne Hitler hätte es den 2. Weltkrieg nicht gegeben.” Was für ein Unsinn!

        18. Skeptiker

          @Larry
          Ich bin mir dessen schon bewusst, ich kann dieses Video ja leider nicht ändern.
          Aber schau doch lieber danach, ich meine nach der Minute 1 und 25 Sekunden.
          Das sind doch interessante Zitate.
          Ich meine die schon vor dem erste Weltkrieg zu lesen sind.
          Aber Larry, Deine Kritik ist gerechtfertigt.
          So wie hier, zum Beispiel.
          https://valjean72.files.wordpress.com/2017/06/balfour_portrait_and_declaration_wiki-kopie.jpg
          Hier die Ausarbeitung.
          https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/
          Aber man kann auch mit Teil zwei anfangen, dann bleibt ein der Vorspann erspart, sprich der Teil 1.

          Gruß Skeptiker

        19. Adrian

          Genau darum geht es Skeptiker, anstatt dass sich die Leute Beiträge bis zum Ende anschauen, klicken sie sich beim ersten “unpassendem” Wortgebilde aus statt sich die Mühe zu machen dank eigenem Hirnschmalz die Spreu vom Weizen zu trennen.
          Wenn in einem Beitrag 99% Wahrheit sind und eine einzige Lüge, macht das noch lange nicht die 99% Wahrheit auch zur Lüge.
          Da beginnt eben die Fähigkeit dank eigenem Hirnschmalz die Spreu vom Weizen zu trennen.
          Wie wäre es statt über einen falschen Satz zu diskutieren die restliche vorhandene Wahrheit als gegeben anzunehmen und weiter auf dieser als wahr erkannten Gegebenheit aufzubauen, statt wegen einem Satz alles niederzureissen?
          So ist ein weiterkommen in der Erkenntnis unmöglich und sehr beschwerlich.
          Und auch das akzeptiere ich … weil es so ist …
          genau soooooooooo !!!!!!

        20. Illuminat

          In dem Video ist auch ein Fehler, man kann sie nicht “aufwecken” das ist ein Irrtum der in der Wahrheitsbewegung kursiert. Ich garantiere dir das du niemanden wirklich zum aufwachen bringen kannst. Du kannst ihn in gewisser Weise selber programmieren, aber wach in dem Sinne, ist er nicht.
          Das wirkliche “aufwachen” ist ein Bewusstseinsprozess, der nichts wirklich mit physischen Faktoren zu tun hat, in gewisser Weise ist es ein geistiges erwachen, etwas das von außen kommt, kein irdischer Mensch kann diesen Prozess beeinflussen. Sondern es wird von dahinterliegenden Kräften beeinflusst.
          Achso zum Adolf wollt ich auch noch was sagen. Wieso hasst du ihn so ? Was hat er dir denn getan ? Oder was hätte er denn deiner Meinung nach tun sollen ? Hätte er sich nicht wehren sollen, hätte er nicht kämpfen sollen ? Wenn er es nicht getan hätte, wären wir heute schon verloren, die Deutschen wären heute nicht mehr da, der Feind hätte uns überrollt und hätte seine Agenda bereits früher vervollständigt.
          Das gilt übrigens auch für frühere Zeiten, unsere Vorfahren haben sich auch früher gewehrt und gekämpft, und kein Kampf ist vergeblich. Die naturgesetzlichkeiten auf dieser Erde machen einen Kampf unvermeidbar, denn ein Lebewesen was sie nicht wehrt und den Kampf scheut, wird unweigerlich zugrunde gehen, diese Welt kennt kein erbarmen was das angeht.
          Kämpfen die Engel in der Höhe nicht auch ? Kämpft der Erzengel Michael, nicht gegen den Satan ? Ich versuche das jetzt mal aus einer christlichen Perspektive zu sehen. Dieser ganze Pazifismus ist eine falsche Lehre, die nichts mit dem wirklichen Evangelium zu tun hat.
          Wir leben hier in einer Welt der Polarität, + und -, Licht und Schatten, gut und böse, wenn man so will. Es gibt somit immer die weissen und die schwarzen Figuren auf dem Schachbrett, das geht garnicht anders, und deshalb ist auch der Kampf unvermeidbar.

        21. Adrian

          @ Illuminat,
          es ist eine Unterstellung dass ich Hitler hasse, und doch mach ich keinen Heiligen aus ihm.
          ABER: Die Epileptische Anfälle in diesem Forum wenn es um den Dölfli geht sind einfach zum Kotzen.
          Ihr selber seid es, die euch auf die zwölf missratenen Jahre reduzieren, statt eure wahre Grösse und Herkunft zu erkennen.
          Wir sind Israel!!! Und traut nicht jenen die sagen sie seien (Juden) und sind es nicht, sondern aus der Synagoge Satans.
          Die ganze geistig dünnschissige Diskussion erstand nur durch den einen Satz den ich äusserste:
          “Hitler war ein Teil des Planes.” Und in diesem Satz steht nichts davon ob er bewusst mitmachte oder dahin verführt wurde.
          Schluss für heute, und erkennt Euch und Eure eigene wahre Grösse und Herkunft.
          Mehr wünsch ich mir nicht.

        22. Illuminat

          Na Adrian nun hast du ja die Offenbarung zitiert, aber lass mich auch mal daraus zitieren, da steht ja folgendes :
          “Und es wird kein Verbanntes mehr sein. Und der Stuhl Gottes und des Lammes wird darin sein; und seine Knechte werden ihm dienen und sehen sein Angesicht; und sein Name wird an ihren Stirnen sein. Und wird keine Nacht da sein, und sie werden nicht bedürfen einer Leuchte oder des Lichts der Sonne; denn Gott der HERR wird sie erleuchten, und sie werden regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.”
          – Also ich will kein Knecht sein und einem Gott dienen und dabei den Name dieses Gottes auf meiner Stirn haben, das ist ein merkwürdiger Gott, aber es wird noch merkwürdiger, siehe selbst:
          “Ich, Jesus, habe gesandt meinen Engel, solches zu bezeugen an die Gemeinden. Ich bin die Wurzel des Geschlechts David, der helle Morgenstern.”
          – Also die Wurzel des Geschlechts Davids, also ich bin kein Jude, und ich will auch keinen Judengott anbeten. Und nun zeige in dir die Stelle das sich da irgendwas widersprechen muss, nämlich von Christus selbst, der es gesagt hat, dann wollen wir mal schauen:
          “Ich nehme nicht Ehre von Menschen; aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt. Ich bin gekommen in meines Vaters Namen, und ihr nehmet mich nicht an. So ein anderer wird in seinem eigenen Namen kommen, den werdet ihr annehmen. Wie könnet ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmet? und die Ehre, die von Gott allein ist, suchet ihr nicht. Ihr sollt nicht meinen, daß ich euch vor dem Vater verklagen werde; es ist einer, der euch verklagt, der Mose, auf welchen ihr hofft.”
          – Ja das ist ja merkwürdig, weil an dieser Stelle hier sagt ja Christus das ein anderer in seinem eigenen Namen kommen wird, der von ihnen angenommen wird, und es ist jener Mose auf welchen sie hoffen. Nun wer ist denn dieser Mose ? Es kann ja nur der jüdische Messias sein, somit ist belegt und bewiesen aus dem Mund von Jesus Christus das der “Antichrist” der jüdische Messias ist. Aber nun kommt ja die eigentliche Frage, wie passt denn das dann mit der Offenbarung zusammen ? Irgendwas stimmt da doch nicht. Denn Christus sagt ja das der Teufel aus dem Geschlecht Davids kommt, dann kann doch nicht derjenige der da kommen soll, gleichzeitig der Christus sein.
          Also demnach kann da ja irgendwas nicht stimmen, so ist also zu vermuten das die Offenbarung des Johannes in Wirklichkeit garnicht von Gott oder Christus kommt, sondern genau von dem anderen, nämlich dem Teufel. Somit kann ja das alles garnicht stimmen, was da drin steht, und der helle Morgenstern steht ja eindeutig für Luzifer, so ergibt es also Sinn, das die Offenbarung des Johannes in der Wahrheit die Ankunft des Gegenspielers von Christus andeutet.
          Und Christus kommt eben ganz anders wieder.
          So Anhand von diesem Beispiel habe ich dir gezeigt, das an den ganzen heiligen Schriften so einiges nicht stimmen kann. Weil das passt alles nicht zusammen.

        23. Sehmann

          “…genau 1:25 min lang angeschaut und dann wieder weg geklickt nachdem ich lesen mußte „Ohne Hitler hätte es den 2. Weltkrieg nicht gegeben.“ Was für ein Unsinn!” – das stimmt insofern, wie das deutsche Volk ohne A.H. schon in der Weimarer Republik zerstört worden wäre wie heute in der BRD:

        24. Skeptiker

          @Sehmann
          Ach bist Du auch schon aufgestanden?
          https://lupocattivoblog.com/2017/07/10/europas-buerger-werden-auf-den-krieg-vorbereitet/#comment-471574
          Aber ich bin mir gerade nicht bewusst, wem ich hier gerade die Kartoffel vom Teller zerdrücken könnte.

          Zumindest Du bist für mich vorgemerkt, ich meine beim Arm drücken.

          P.S. Die leben alle gar nicht mehr, ob ich daran die Schuld habe?
          Gruß Skeptiker

        25. Adrian

          Kannst Kartoffelsalat machen so viel du willst, um diese Frage kommst auch du skeptisches Spatzenhirn nicht drum herum.
          „Ohne Hitler hätte es den 2. Weltkrieg nicht gegeben.“ Was für ein Unsinn!
          Nein das war kein Unsinn das war die Synthese aus der These und Antithese, dass man die Deutschen nur aufgrund ihrer Rechtsgläubigkeit in den Krieg treiben konnte.
          Was waren die Ziele Albert Pikes? Drei Weltkriege.
          1. Krieg um den Zar zu stürzen. Mit welcher Lüge und Versprechungen wurde das russische Volk aufgewiegelt und mit wieviel Blut musste es dafür bezahlen? Millionen Tote nur um den Kopf des Zaren in Händen zu halten?
          ODER WAR DAS ZIEL DIE BEWUSSTE ERMORDUNG UND SCHWÄCHUNG DES RUSSISCHEN VOLKES?
          2. Krieg! UND NUN BITTE DAS HIRN EINSCHALTEN!!!!!!!!
          WURDE DAS DEUTSCHE VOLK DANK SEINER GUT- UND RECHTSGLÄUBIGKEIT WIE EIN STIER AM NASENRING DURCH DIE MANEGE GEFÜHRT ??? NUR UM SEINER GEWOLLTEN DEZIMIERUNG UND ERMORDUNG WILLENS ????
          Der Zeitpunkt war ja ausgesprochen gut gewählt, die Not in Deutschland mehr als gross.
          UND GENAU AN DIESEM WUNDEN PUNKT HABEN SIE EUCH WIE FLIEGEN MIT HONIG ERWISCHT UND ZUM OCHSEN AUF LEBZEITEN GEMACHT !!!!
          VERSTEHT IHR DAS NOCH IMMER NICHT IHR BLINDEN VOLLIDIOTEN UND KAKERLAKENFÄNGER ?????
          3. und kommender Krieg, DANN SEHT DOCH GENAU HIN MIT WELCH VERLOGENEN MITTELN WIR WIEDER AUF DEN LEIM ZUGESTEUERT WERDEN ….
          NEIN LIEBER KAKERLAKEN FANGEN …. welche eine Heldentat.
          Euer festhalten an der Unfehlbarkeit Hitlers wird euer UNTERGANG sein, denn um gegen diese MÄCHTE zu gewinnen braucht es mehr, viel mehr …
          Auch ihr werdet noch drauf kommen worum es geht.
          Schluss mit Dünnschiss.
          Maria, sperr mich endlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        26. Illuminat

          Tja Adrian du bist garnicht auf meine lange an dich gerichtete Antwort eingegangen, darf ich fragen wieso ? Kannst du die Thesen die ich da anbringe nicht beantworten oder willst du sie nicht beantworten ?
          Nun zu deiner Albert Pike Story. Ganz davon abgesehen das dieser Brief warscheinlich eh eine Fälschung ist, aber lassen wir das mal, nachrecheriert habe ich es nämlich nicht.
          Gehen wir zu dem Inhalt über, die warscheinlichkeit das ein Hochgradfreimaurer einem anderen Bruder öffentlich einen Brief schreibt in dem er solche Pläne offen darlegt, ist relativ unwarscheinlich. Selbst wenn dieser Brief nicht gefälscht wäre, kann man sicherlich davon ausgehen das es sich um eine falsche Fährte handelt, denn, wie man ja weiss war Albert Pike merkwürdigerweise wie alle hohen Herren, ein Jude. Oh wie kommt das denn, merkwürdigerweise gehören diese Leute immer dieser Religion an.
          Aber das ist sicherlich alles nur Zufall, es sind bestimmt alles Satanisten die sich als Juden tarnen, oder aber die simplere Sache wäre und die ist viel warscheinlicher, das das Judentum selbst, Satanismus ist. Und zwar ein offener Satanismus der aber nicht als solcher erkannt wird.
          Das ist genau die gleiche Story die man uns erzählen will in Bezug auf die Zionisten, da wird behauptet es gäbe ein “gutes” Judentum und einen bösen Zionismus. In der Wahrheit gibt es das nicht, denn wie ich ja oben schrieb, beim Judentum selbst handelt es sich um Satanismus. Es ist einfach nur These-Antithese, mehr ist es nicht, es gibt eben immernoch genug Leute die es nicht kapieren.
          Dann gehen wir zu einer anderen Sache über, denn die Pläne die dort geäußert werden in dem ominösen Brief haben auch Logikfehler, denn sie beschreiben nur eine Entwicklung der letzten 100 Jahre. Nur man fragt sich wer hat die Welt denn vor 1000en von Jahren kontrolliert oder manipuliert, waren das auch schon die sagenumwogenen Illuminaten, oder was war da los ? Ich meine die sogenannte Menschheitsgeschichte ist ja mehr als 5000 Jahre alt, sogar sehr viel älter. Gab es damals auch schon einen bösen illuminatenorden oder worum gings damals dann.
          Jedenfalls weiss ich was es damals auf jeden Fall gab, es waren die Juden. Und dieses Volk hat bis heute überlebt, was für ein Zufall, während alle anderen Kulturen langsam aber sicher ausgelöscht wurden. Ja das werden sicherlich die Illuminaten gewesen sein, die dann in einem weltübergreifenden Plan am Ende alles auf die Juden schieben zu können *lach*
          Ich halte vieles für warscheinlich, aber das ist der größte Schwachsinn den ich jemals gelesen habe.
          Dieser ganze Illuminatenschwachsinn ist einfach nur eine Täuschung der Juden. Wer hat es denn als erstes ausgegraben als noch kein Hahn danach krähte, ein gewisser Mainstreamautor Namens Dan Brown.
          Und deshalb habe ich mich ja auch Illuminat genannt, weil ich es so lustig finde, wie dumm auch die sogenannte Wahrheitsbewegung ist. Es gibt nur einen Weltenfeind, Juda

        27. Einar

          @Skeptiker,
          „Ab wann ist man überhaupt heilig, ….“?
          ich habe nicht mal gedacht, dass ich mich auf Deiner Seite stellen könnte.
          In diesem Kommentar hast Du alles gesagt, was ein Mann muss über A. Hitler wissen.
          Meine volle Zustimmung und Respekt Deinen Worten.
          Gruß!!!
          Einar

        28. Skeptiker

          @Einar
          Ja danke, offenkundig bin ich in der Lage, andere völlig zu überraschen.
          Gruß Skeptiker

  14. 7

    arabeske654

    Inschallah: Was uns bald ganz konkret bevorsteht
    Nicht nur Hundebesitzer und Homosexuelle werden überrascht sein, auch Frauen müssen sich auf einige Änderungen einstellen.
    Alle sprechen von Islamisierung. Keine täglichen Nachrichten, bei denen nicht spätestens an zweiter Stelle der Islam auftaucht. Sie denken, das wäre der Höhepunkt? Weit gefehlt. Hier lesen Sie, was alles noch ganz konkret ansteht: Von Ihrem Hund über Ihre Weinvorräte bis zu Ihrem schwulen Nachbarn!
    https://philosophia-perennis.com/2017/07/06/was-uns-in-den-kommenden-jahren-ganz-konkret-bevorsteht/

    Reply
  15. 6

    arkor

    Gutmenschen lassen sich satanisch missbrauchen: Klingt doch schön, “Hamburg räumt auf”…..
    Nachdem verkleidete Verfassungsschützer und proffesionelles militantes Personal in Zusammenarbeit mit dem der Staatssimmulation BRD auftreten durfte und Teile Hamburgs in Schutt und Asche legt, folgen nun die geschädigten Hamburger dem Aufruf: Hamburg räumt auf…..und fühlen sich auch noch gut dabei….
    Wieso gab es keinen Aufruf, dass den zu erwartenden Krawallen die Hamburger mit Waffen begegnen sollten und den schwarzen Block aus ihren Unistiefeln rausschlagen? …was ja klar mit dem Notwehrrecht und dem Schutz des Eigentums gedeckt wäre? Wieso werden eigentich nicht das Problem bei der Wurzel, den Verursachern und ihren Werkzeugen gepackt?…und wieso sind diese Pseudomedien daran ebenso wenig interessiert, wie an der Klärung des Mordfalles Möllemann?
    Lächel-hechel…ich komme mit Besen und Schaufel…..und räum jetzt auf…..und das nächste mal wieder…und das nächste mal wieder….und das nächste mal…..bis ich es selbst bin der da liegt…..wer aber räumt den letzten der Aufräumer weg?
    Also wo war der Aufruf, obwohl klar erwartbar, dass die Hamburger IHRE STADT VERTEIDIGEN, so wie es die Vorfahren taten, denn die haben gegen die ÜBELTÄTER gekämpft und NICHT DEN DRECK DER VERBRECHER WEGGERÄUMT …und wenn dann ganz zum Schluss….
    Und so sehen wir, wie immer, die von Polizeikräften begleitenden Verbrecher, welche unbehelligt bleiben,wie ich ja schon kürzlich per Videobeweis darstellen konnte…und den satanischen Gutmenschen….der zu keiner Problemanalyse fähig ist und vollends von den satanischen Kräften gelenkt wird, bis zu seiner völligen Entrechtung am Schluss.

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      Fragen wir uns doch mal andersrum: Wieviel wäre in Hamburg kaputtgegangen, wenn die Hamburger ihre gesamte Polizei in den Zwangsurlaub geschickt hätten und sich eine bewaffnete Bürgerwehr aufgestellt hätten und diesen paar “Militanten” so eine tausender Einheit gegenüber gestellt hätte?
      Na wieviel hätten die zerstört? Vielleicht beantwortet uns das mal der Polizeipräsident Hamburgs….

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        Was ist Gut und was ist satanische Gutmenschlichkeit?
        Der GUTE MENSCH räumt die Ursache des Unrats auf…..
        Der satanische Gutmensch räumt den Unrat der Verursachenden auf und lässt sie weiter gewähren…

        Reply
      2. 6.1.2

        Adrian

        Arkor nicht verzweifeln.
        Die Guten kämpfen schon immer gegen die Bösen, doch die 98% Manipulationsmasse dazwischen scheint das Problem zu sein.

        Reply
    2. 6.2

      arkor

      und noch mal, wie in den Vortagen erwähnt zur Illustration: Die bewiesene Zusammenarbeit des Schwarzen Blocks und der Polizei, die diesen hier völlig unschädlich hätte machen können, für 24 Stunden oder zwei Tage einsperren und nicht wäre mehr passiert, aber nein, man rückt vor, so dass die Militanten sich in aller Ruhe verzwitschern können, schon vorher, wartet schön, bis auch der Letzte der Militanten weg ist…man möchte ja keine Kollegen verletzen…um dann mit Wasserwerfern auf die Demonstranten zu schießen. Lach der ganze Block, war hier schön versammelt, sogar schon eingemauert…..und es zeigt die ganze Farce.

      Reply
    3. 6.3

      arkor

      und da ich ja weiss, meine Kommentare gelesen werden, (nicht nur über den ausspionierten Comuter) wird ja auch und sogar PROMPT, reagiert. Da schau, wie meine öffentlichen Vorwürfe ausgeräumt werden sollen und ganz gezielt darauf eingegangen wird.
      Genau diese Szene und nun aus der Sicht der Polizei….lach…..ja aus der Sicht der heranrückdenen Polizei, die so anrückte, dass der schwarze Block über die Seiten verschwinden konnte, über die ebenfall herangerückt werden muss um sie einzukesseln, was man sogar noch besser auf dem von der Polizei zur Verfügung gestellten Material sieht. Nömllich, dass man, wenn man eben von den Seiten her ebenfalls gekommen wäre, es klar KEINEN AUSWEG für den Schwarzen Block gegeben hätte.
      Ebenso wird hier bestätigt, dass ab diesem Zeitraum die “Situation eskaliert” hätte, was ebenfalls bestätigt, was ich darstellte, dass eben in dieser Situation alles verhindert hätte werden können.
      Danke Hamburger Polizei für die Bestätigung….ist ja nicht das erste Mal, dass ihr bestätigt habt..Ich erinnere an mein Schreiben an Euch, in welchem völkerrechtliche Aussagen enthalten sind.
      http://www.polizei.hamburg/10-09-juli-np/9008868/10-09-juli-a/

      Reply
      1. 6.3.1

        arkor

        ergänzende und bestätignde Aussagen:
        http://www.faz.net/aktuell/g-20-gipfel/wie-rund-um-den-g-20-gipfel-in-hamburg-die-gewalt-explodierte-15099348.html
        also man wusste genau Bescheid…sogar wo dieser bezahlte Abschaum sich befindet:
        zitiert:
        Durch die Beobachtungen des Hubschraubers kannten die Einsatzleiter die Brisanz der Lage auf diesem und anderen Dächern und trauten sich lange nicht ins Viertel. Spezialkräfte gegen die Gewalttäter waren laut Angaben der Polizei zu dieser Zeit noch mit der Absicherung der Protokollstrecke zur Elbphilharmonie beschäftigt, ein Einsatz, der tausende Beamte band.
        Lach….hust prust…was soll denn das für eine löcherliche Argumentation sein? Was sollte denn gesichert werden, wenn man genau weiss, wo die Täter sind und wo man sie unschädlich machen kann?……und das wohlgemerkt,da vom Hubschrauber beobachtet zu jeder Zeit….
        und zitiert:
        Während dieser quälenden Stunden geriet die Lage im ungesicherten Viertel völlig außer Kontrolle. Geschäfte wurden geplündert, Scheiben eingeworfen, Barrikaden brannten.Gegen 23 Uhr griff die Polizei an, unterstützt von Wasserwerfern. Die Bilder zeigen, wie berechtigt die Sorgen der Beamten waren. Kaum waren die Wasserwerfer und erste Polizeieinheiten in Wurfnähe geraten, schleuderten die Autonomen Steine und Ziegel von den Dächern, einer entzündete ein Molotowcocktail und schleuderte ihn auf die anrückende Polizei, ein lebensgefährlicher Angriff. Wie durch ein Wunder explodierte er nicht.
        lach hust prust…jetzt noch mal auf dem Boden kugeln….beruhigen und für die Unterhaltung bedanken….
        also, sie wussten, dass die Täter auf den Dächern sind…was und gegen wen gingen sie mit den Wasserwerfern vor….und mal weitergefragt…..woher wusste die Polizei, wenn sie schon die Täter auf den Dächern sieht, bewaffnet mit schweren Steinen, dass diese nicht versuchten Passanten damit zu ermorden, was naheliegend wäre? Also wäre eine unbedingte und sofortige Aktion gegen diese mit kleinen bewaffneten Einheiten verpflichtend gewesen!!!! Es sei denn,…die Polizei KANNTE DEREN ABSICHTEN! Dass also nichts zu befürchten wäre in dieser Hinsicht, was nur durch HELLSEHEREI oder Zusammenarbeit zu erklären ist.
        Aber noch unsinniger ist ja dann, wenn man die Täter auf dem Dach schon festgestellt hat…..Was soll denn dann ein Wasserwerfereinsatz und gegen wen?
        Also nochmal Danke Hamburger Polizei für diese Bestätigung, Abspeichern deutsche Rechteträger und für die Zukunft aufbewahren.

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Butterkeks

          Tja, um die Bunzelfußballsprache zu nutzen.
          Da haben sich zwei vermummte Mannschaften von 1.FC Soros Werkself gegenübergestanden.
          Das Spiel war weitgehend ausgeglichen, mit leichten Vorteilen im Angriff für die vermummten Roboter.
          Nach dem Spiel wird nun über noch mehr Torlinienkamera nachgedacht, und ob der Ball einen GPS Sensor bekommt, die Linien Ohren, ob ganz ohne Zuschauer gespielt wird, und ob die Sportfunktionäre dieses Ligasystem einführen sollten. Sport Bild wird weiter fehlinformieren.
          Das Antifantengesindel reist genauso umher, wie der “Terror”zirkus von Teilen der Dienste.

        2. 6.3.1.2

          arkor

          und da ja Material von der Polizei besonders interessant ist, nämlich besonders hinsichtlich dessen was fehlt, noch eine kleine Videoanalyse:
          ab Min.0.12 bis 1.04
          mal öfter anhalten und die Mitglieder des “Schwarzen Blocks” betrachten, soweit eben möglich. Schwer erkennbare Gesichter da unisono-Maskerade, klar, aber man erkennt schon Haar und kann auch das Alter abschätzen bei vielen. So stellt man fest, dass es sich hier nur zu einem kleinen Teil jüngerer Leute handelt und in der Mehrzahl um Menschen im mittleren bis gehobenen mittleren Alter…..absolut nicht das Klientel, was eigentlich für gewaltbereite Massenaktionen zielführend ist, wie man auch aus Polizeianalysen weiss.
          Weiter sieht man gepflegte Frisuren und Personen. Viele von denen könnte man auch morgen als Neonazidemonstrant durch irgendeine Stadt ziehen sehen und hat dies wohl auch schon…gutes Personal ist ja schließlich schwer zu finden.
          Dann fallen uns da diese komischen Transparente auf, hinter denen man sich so wunderbar verstecken kann um die Idendität noch besser zu hüten. Die Polizei unterstützt dies auch,bis zum Schluss, wo sie verschwinden damit auch wirklich die Idenditäten (lach Datenschutz vermutlich) unerkannt bleiben.
          Aber wo Behördenstrujturen sind, da schlägt eben auch die Behörde immer mal durch und da sind wir bei den wenigen ganz jungen Menschen, die auch nicht mehr ganz jung sind, sondern eher sagen wir mal so im Polizeiausbildungs- bis -jungalter. Tja wie es da so üblich ist, die jungen müssen die Drecksarbeit machen….also hier schön zu sehen: Transparente halten.
          Es fällt übrigens auch die sonst in der deutschen Bevölkerung verbreitete Verfettung, als fehlend auf.
          Man kann übrigens auch richtige Regieassistenten sehen, die die Szene einweisen, wie 0.52 oder diejenigen die dies Szenerie prüfend flankieren. Da ist ne richtige Gasse dafür geschaffen.
          0.59, die blöde gestellte Rempelszene, des auch nicht ganz jungen Remplers…schön für die Kamera…und die Kameraleute sind auch schön zu erkennen, mit ihren Helmen, die ihnen die Regie verpasst hat.
          bei 1.07 schön die Reste des Schwarzen Blocks zu erkennen, alle anderen schon weg..Polizei achtet drauf, dass das Tranzsparent zum Verstecken oben bleibt…huch…Auszubildende lässt es runterrutschen…schnell wieder hoch das Ding…denn die Polizei möchte ja ncht wissen, WER der Schwarze Block ist…Auch lustig in dieser Szene die UNISONO Ausstattung, Siehe Sonnenbrillen…sowas kannte man früher nur von den Panzerknackern….
          -gespieltes Gerangel, leichte Stockschlage…so angetäuscht auf den Helm…was für ein blödsinn, insgesamt gute Laune, auch ein Illegaler darf mitspielen, man achte auf die hinteren, die schauen gar nicht auf die Polizei, insgesamt ist dies ein völlig geordneter Rückzug wohlfrisierter Vorzeigebürger….also wenn man sie so sieht, könnte man sich auch gleich in Polizeiuniform vorstellen.
          Rückzug bis….
          1.26 Transparent (das ist ein Befehl…hamme das nicht bis zum umfallen geübt?)
          bleibt oben, Kameraabbruch…war vermutlich was zu sehen, wie vorher auch bei der Regieanweisung.
          Also weder von Hektik noch von Kampf noch von echter Gewaltbereitheit irgend eine Spur. Da sieht man Menschen, die Angst haben ihren Auftritt bei den 20.00 Uhr-Nachrichten zu verpassen (Kollege, nimm das mal auf, falls ich zu spät zu Hause bin..Meine Frau hat mir noch nen Einkaufszettel aufgezwungen….)
          ab 1.30 Rest Schwarzer Block schaut noch von oben ob alle wirklich in Ordnung ist (also von da, von wo Polizei eigentlich hätte kommen müssen..dann alles ok,
          ..1.36 Regieanweisung von unten..aufgepasst und dann wird die Flasche geschmissen….aber vorsicht..nicht zu fest…man will ja niemand verletzen…
          …dann ab 1.39 Spritzi Spritzi von Polizia…lustig..das Spritzfläschchen…könnte ja nur Tränengas sein…aber man beachte die folgenden Sekunden, keine Reaktion an den Augen…man geht halt..Szene fast abgeschlossen…lach nun werden ein paar Fläschchen noch geworfen…wo sie die nur herhaben, war vorher nichts zu sehen davon…und so eine Art Kermit der Frosch haut noch mit nm Schild auf hilfloses Material ein….Kamera ab 2.00 Minuten schön zu sehen..wieso jetzt, wo sie weg sind?…ahja, weil sie weg sind….
          ah herrlich, Massen- Szene ab 2.13, wie es raucht…und die Polizei dann genau da rein aufmarschiert….Man beachte, was die Polizei dann macht…während man sieht…
          2.40 dass genau hinter der Polizei, dieser Rauch immer noch aufsteigt…was machen die da..? Völlig sinnlose Aktion …
          Lach…ab 3.10 Beschuss mit Pyrotechnik….die Polizei steht nun da wo der schwarze Block stand und wo sie ihn insgesamt leicht und ohne großen Aufhebens verhaften hätte können. Und einige Reste des “schwarzen Wohlgestylten Blocks, schießt nun mit Pyrotechnik…von oben, wo eigentlich die Polizei von Anfang an hätte stehen müssen….Was für ein dämliche Szene….Übrigens das ganze Equipment des schwarzen Blocks, war anfangs nirgends zu sehen….Muss irgendwo bereit gestanden haben….UND GOTTSEIDANK ist es nicht von den UNZÄHLIGEN POLIZISTEN beschlagnahmt worden…(da zählt das Privateigentum also noch was)
          lach ab 3.40 Vorrücken der Polizei bei Flaschenbewurf….mit den behelmten Journalisten, die schon selbst einen Lacher wert sind…
          spektakuläres Vorrücken…spektakuläre Kameraführung……lach man beachte wohin…denn da unten ist ja niemand…wo rücken sie denn hin die Polizizisten..tja wohin..
          ab 4.01 wissen wir es…auf ein paar Kameras zu…man beachte die Leute am älteren Van (klasse Requisite) die völlig unbeeindruckt dastehen…man beachte die völlig blödsinnigen Lautsprecherdurchsagen.
          Auch die Flaschenwürfe sind lustig…nicht gerade Wucht dahinter…Also wenn ich so ein Ding schmeißen würde….das wird wohl von den meisten zweijährigen übertroffen….
          5.12 Steinwerfer…schaut mal wo die mit dem Wasserwerfer hinzielen….
          ab dann noch spektakuläre Helikopternachtaufnahmen…..aber bis hier reichts…hm ist uns das das Geld wert Leute….?
          https://youtu.be/AAcpg-3obNg

        3. Solist

          Wunderbar. Hatte auch schon paar “nette” Videos zu gesehen und sogar Verräterisches im TV.
          Ein TV-Journalist wunderte sich, wie ineffektiv die Polizei war (Liveschalte am Freitag, während N3-Talkshow) und das meist/oft unbeteiligte Passanten mit Wasserwerfern traktiert wurden, anstatt die Antifa/Schwarzer Block. Auch ein alternativer Journalist der zum Abschuss freiggegeben wurde, sah es so aus, als vor Antifanten (ob nun von Polizei oder Angestellte der Geheimdienste oder…. irgendwelchen nützlichen anderen Idioten….) flüchten musste, Die gezielt Jagd machten— noch mit dem Wasserwerfer scheinbar anvisiert wurde. Man könnte den Eindruck haben…. Auch andere Joirnalisten sollen ins Visier genommen worden sein… von der Polizei angeblich. Nun vieleicht waren nicht Alle eingeweiht und bevor DIE zuviel filmen, was…. weiß ich nicht, könnte zumindest ne Möglichkeit sein….
          Auch im TV wurde gesagt, das Sie SEHR organisiert vorgingen und wie MILITÄRISCH geschult….(was man bei solchen Chaoten ja wahrlich nicht erwarten würde, wie man sich Solche vorstellt… Auch mit Tricks und sich zwischendurch umzogen in ziviler Kluft, also schwarze Klamotten weg…..
          G20: „Journalist“ Sören Kohlhuber denunziert Journalisten als Nazis, dann kommt der Antifa Lynchmob

          !! ACHTUNG !! — G20 – 2017 AUSSCHREITUNGEN — EINE FALSE FLAG !?

          WIE DAMALS IN GENUA G8 – SO HEUTE G20 IN HAMBURG !? – FALSE FLAG

          Folgendes schon älter:
          Agent Provocateur

          Heiligendamm Agent Provokateur.avi

          Antifa Provokateur enttarnt auf “Merkel muss weg” Demo in Berlin am 12.03.2016

          Welcome to the Hell! Hamburg 2017 alles war geplant!!!

          G20 Gipfel – Wollte die Bundesregierung eine totale Eskalation?

          Achtung NWO – Merkel redet bei G20-Gipfel von internationalem Finanzsystem und kommenden Pandemien

          Impfpflicht und KITA-Spitzel

          Impfpflicht in Italien gegen steigende Impfskepsis der Bevölkerung | 07.07.2017 | http://www.kla.tv/10780

          Ein Kommentar dazu:
          Ich lebe in Frankreich und hier versuchen sie das grade auch im Sommerloch durchzuboxen, es ist echt zum schreien…. Tja, Macron ist schon seit 10 Jahren dicke mit dem Sanofi (Pharma/Impfriese) Chef. Wenn das mal nicht abgekatert ist.
          Chemtrail-INDOKTRINATION der Massen über Werbung und Medien
          https://www.youtube.com/watch?

        4. Gernotina

          Mit kam noch der Gedanke, dass Merkel durch die Hamburgagenda den Scholz als mögliches Pik AS der SPD für einen zerbröselnden Schulz hat zerlegen lassen – so nebenbei – der ist jetzt aus dem Spiel für die Wahl.

        5. Lena

          Stimmt!
          Doch in HH will der* als Bürgermeister bleiben… und nun das alles wo er so gerne nach Berlin wollte.. *schluchz*
          *unflätiges Wort mit vorne A und hinten scH

        6. 6.3.1.3

          Andy

          Nach dem Artikel von der foz, ne, faz, koennte das Fussvolk der Puzzilei nun natuerlich auf den Gedanken kommen, das sie selbst von da “oben” dem “Abschuss” frei gegeben waren. Vorausgesetzt die koennen noch selbstaendig denken.

  16. 5

    Ulysses Freire da Paz Junior

    http://you-tube.one/watch/QGJUSF9YejFjY2FB/schreie-aus-der-hlle-das-tiefste-loch-der-welt.html
    01;38 Schreie aus der Hölle …. was sie dort hörten klang wie das Schreien tausender Menschen …

    Reply
    1. 3.1

      Jochen

      Im Gegenteil, die Welt steht fest und Sonne kreist um die Feste.
      Genesis 1:17 Und Gott setzte sie an die Himmelsfeste, damit sie die Erde beleuchteten

      Reply
      1. 3.1.1
      2. 3.1.2

        Senfspender

        Ich empfehle dir einen seriösen Buchhändler oder Verleger

        Reply
  17. 2

    Solist

    Die Liste der Teilnehmer der diesjährigen ‪Bilderberg-Konferenz in Dresden vom 9. bis 12. Juni 2016.
    https://www.macht-steuert-wissen.de/1458/teilnehmerliste-bilderbergertreffen-2016-in-dresden/
    Auf der Liste, wie jedes Jahr auch einige Vertreter Deutschlands und deutscher Unternehmen. Hier die Auswahl:
    -Merkel, Angela (DEU), Bundeskanzlerin
    -Steinmeier, Frank-Walter (DEU), Außenminister
    -Leyen, Ursula von der (DEU), Verteidigunsministerin
    -Maizière, Thomas de (DEU), Innenminister
    -Schäuble, Wolfgang (DEU), Finanzminister
    -Tillich, Stanislaw (DEU), Ministerpräsident von Sachsen
    -Cryan, John (DEU), CEO, Deutsche Bank AG
    -Döpfner, Mathias (DEU), CEO, Axel Springer SE
    -Ebeling, Thomas (DEU), CEO, ProSiebenSat.1
    -Enders, Thomas (DEU), CEO, Airbus Group
    -Grillo, Ulrich (DEU), Chairman, Grillo-Werke AG; President, Bundesverband der Deutschen Industrie
    -Höttges, Timotheus (DEU), CEO, Deutsche Telekom AG
    -Jäkel, Julia (DEU), CEO, Gruner + Jahr
    -Kaeser, Joe (DEU), President and CEO, Siemens AG
    -Kengeter, Carsten (DEU), CEO, Deutsche Börse AG
    -Sinn, Hans-Werner (DEU), Professor for Economics and Public Finance, Ludwig Maximilian University of Munich
    Und hier alle Teilnehmer:
    CHAIRMAN
    Castries, Henri de (FRA), Chairman and CEO, AXA Group
    Aboutaleb, Ahmed (NLD), Mayor, City of Rotterdam
    Achleitner, Paul M. (DEU), Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG
    Agius, Marcus (GBR), Chairman, PA Consulting Group
    Ahrenkiel, Thomas (DNK), Permanent Secretary, Ministry of Defence
    Albuquerque, Maria Luís (PRT), Former Minister of Finance; MP, Social Democratic Party…usw
    2017 Bilderberg Meeting
    Chantilly VA, USA 1-4 June
    http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html
    CHAIRMAN STEERING COMMITTEE
    Castries, Henri de (FRA), President of Institut Montaigne; Former Chairman and CEO, AXA
    PARTICIPANTS
    Achleitner, Paul M. (DEU), Chairman of the Supervisory Board, Deutsche Bank AG; Treasurer, Bilderberg Meeting
    Adonis, Andrew (GBR), Chair, National Infrastructure Commission
    Agius, Marcus (GBR), Chairman, PA Consulting Group
    Akyol, Mustafa (TUR), Senior Visiting Fellow, Freedom Project at Wellesley College
    Alstadheim, Kjetil B. (NOR), Political Editor, Dagens Næringsliv
    Altman, Roger C. (USA), Founder and Senior Chairman, Evercore
    Arnaut, José Luis (PRT), Managing Partner, CMS Rui Pena & Arnaut
    Barroso, José M. Durão (PRT), Chairman, Goldman Sachs International
    Bäte, Oliver (DEU), CEO, Allianz SE
    Baumann, Werner (DEU), Chairman, Bayer AG….
    ….Spahn, Jens (DEU), Parliamentary State Secretary and Federal Ministry of Finance…
    Man merkel sich diesen Namen!
    The 65th Bilderberg Meeting will take place from 1-4 June 2017 in Chantilly, Virginia, USA. As of today, 131 participants from 21 countries have confirmed their attendance. As ever, a diverse group of political leaders and experts from industry, finance, academia and the media has been invited. The list of participants is available here.
    The key topics for discussion this year include:
    The Trump Administration: A progress report
    Trans-Atlantic relations: options and scenarios
    The Trans-Atlantic defence alliance: bullets, bytes and bucks
    The direction of the EU
    Can globalisation be slowed down?
    Jobs, income and unrealised expectations
    The war on information
    Why is populism growing?
    Russia in the international order
    The Near East
    ——————————
    Nuclear proliferation
    ——————————
    China
    Current events
    https://de.wikipedia.org/wiki/Waffenverbreitung
    Waffenverbreitung
    (Weitergeleitet von Proliferation (Rüstung))
    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Waffenverbreitung, in Fachkreisen auch Proliferation (lat. proles ‚Nachwuchs‘, ‚Sprößling‘ und ferre ‚tragen‘), ist im Rüstungsbereich die Bezeichnung für die Weiterverbreitung bzw. die Weitergabe von Massenvernichtungswaffen und ihren Trägersystemen oder Bauplänen dafür durch Staaten, die derartige Technologien besitzen, an andere Staaten, die noch nicht darüber verfügen. Die Lieferungen können vollständig sein oder nur die Bauelemente für A-, B- oder C-Waffen beinhalten. Trägersysteme bezeichnet dabei alle Geräte, die die Massenvernichtungswaffen an ihren Wirkungsort verbringen oder sie an einem beliebigen Ort zur Wirkung gelangen lassen (Raketen, Granatenhülsen, Zerstäuber)….
    The Economist The World in 2017 Cover LEAKED: Ominous Nuclear Death on Tarot Cards

    The Economist Cover
    (Rothschildmagazin)
    The World in 2017
    https://cdn.shopify.com/s/files/1/0591/1981/products/TW2017_Cover_UK_REV_NO-BC_trimmed_1024x1024.jpg
    Das Illuminati-Kartenspiel von 1982-1995
    http://www.geschichteinchronologie.com/USA/1995-illuminati-kartenspiel-index-D.html
    1. Übersetzung aus Illuminatiagenda.com
    1. Die Pyramide mit dem Auge, mit Marionetten-Sklaven und Erpressungen — 2. Illuminati-Kartenspiel: Die Explosion im WTC-Südturm und die Explosion im Pentagon, wie am 11. September 2001 — 3. Illuminati-Kartenspiel: Bevölkerungsreduktion und Seuchen werden vorhergesagt — 4. Illuminati-Kartenspiel: Wettermanipulationen, Chemtrails und Erdbeben — 5. Illuminati-Kartenspiel sagte einen Tsunami und eine Atomkatastrophe voraus — 6. Illuminati-Kartenspiel sagt einen Dritten Weltkrieg voraus und weist auf eine Verschwörung hin
    ILLUMINATI Kartenspiel (über 250 Karten – Serie – Unlimited)

    Reply
    1. 2.1

      Ulysses Freire da Paz Junior

      http://www.stuttmann-karikaturen.de/ergebnis/4329
      Nur aus der Kenntnis der Vergangenheit läßt sich die Gegenwart verstehen
      Das Kampfwort Antifaschismus wird von Kommunisten und anderen Linksextremen mit einer wahllosen Beliebigkeit bewußt eingesetzt, um verschiedenste Gegner zu verleumden und Bündnispartner zur Unterstützung der eigenen Politik zu finden. Seit den 1920er Jahren verwendet die extreme Linke nach Anweisung der Kommunistischen Internationale – weltweiter Zusammenschluß kommunistischer Parteien unter sowjetischer Führung – den Begriff Antifaschismus zur Bekämpfung verschiedenster politischer Gegner, ohne Bezug zum tatsächlichen Faschismus. Insbesondere die vollkommen realitätsfremden Bezeichnungen „Hitlerfaschismus“ für den Nationalsozialismus und „Sozialfaschismus“ für die Sozialdemokratie entlarven die mißbräuchliche Verfälschung.
      Alles in allem sind diese Auswüchse und Begriffsverirrungen in nationalen Kreisen eine Beleidigung für jeden Nationalsozialisten und Faschisten. Sie ziehen auch den Ruf und die Ehre der Millionen Soldaten und Kämpfer in den Dreck, die auf den verschiedenen Schlachtfeldern Europas gegen den Bolschewismus gekämpft haben.
      Gerd Honsik beschreibt den Antifaschismus sehr treffend: „Der Antifaschismus, das ist der mörderische Liebestanz des Kapitalismus mit dem Kommunismus. So also bin ich imstande mit nur einem einzigen Satz und ohne die Zuhilfenahme eines Philosophen den unheilvollsten und menschenverachtendsten Ismus, nämlich den Antifaschismus als eine Ideologie der Lüge und des Todes ohnegleichen zu beschreiben und zu entlarven.“
      Karlheinz Weißmann (konservativer Historiker und Publizist) schreibt aus heutiger Sicht dazu:
      „Der Faschismus entwickelte nie eine Dogmatik und deshalb nie die für den Kommunismus typischen Ketzerverfolgungen, das Maß seiner Gewalttaten ging zwischen 1919 und 1939 nicht über das hinaus, was andere – auch demokratische – Regime im Rahmen von Bürger- und Kolonialkriegen zu verantworten hatten. Nirgends erreichte die Opferzahl die des roten Terrors.“ > also, die USA sind tatsächlich bolchewisten, weil sie genau wie denen handeln und so viel Opfersahl haben. Was US-Präsiden Eisenhower mit den deutschen Gefangenen tat, ist genau so SATANISCH wie die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki unter Befehl von US-Präsident Harry S. Truman, und die bestialische Ermordung der Zarenfamilie am 17. Juli 1918.
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7e/Bundesarchiv_Bild_183-29645-0001%2C_Potsdamer_Konferenz%2C_Stalin%2C_Truman%2C_Churchill.jpg
      auf obigem Bild sind alle Bolschewisten, also keine Faschisten – denn NIRGENDS ERREICHTE DIE OPFERZAHL DES FASCHISMUS EINE ÄHNLICHE BARBAREI WIE DIE DES ROTEN TERRORS = BOLSCHEWISMUS = ISIS
      https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article135924973/Als-die-Bolschewisten-wueteten-wie-heute-der-IS.html
      https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2017/07/zion-usa-is-e1499154105180.png
      Quelle: https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2013/04/04/die-wahrheit-uber-den-faschismus/

      Reply
      1. 2.1.1

        Solist

        Illuminaten – Russland – NWO – kurz & knackig:
        https://www.facebook.com/bobotov.cook/posts/560370460747180
        Sie haben nach Gündung des Illuminaten-Ordens 1776 erst die französische Revolution geplant. Ein tot vom Pferd gefallener Bote hatte ein Dokument mit den Plänen in seiner Tasche, worauf die Bayrische Regierung den Orden verbieten liess. Dennoch lief alles nach Plan: Der Adel, ausser den eigenen Blutlinien wurde in F u. später in ganz Europa liquidiert u. die Demokratie als neues Tool installiert!
        ☆ “Demokratie“ als Tool zur Umsetzung der NWO : Freimaurerei als Wegbereiter der Weltrevolution 1789 – http://www.wfg-gk.de/verschwoerung48f.html
        Dann stand die Revolution in RUS auf dem Programm: W.I. Lenin wurde während des 1. WK zus. mit 30 jüdischen Revolutionären vom mondänen Genf in einem Zug quer durch D über SWE nach St. Petersburg gebracht, um dort die geplante kommunistische Revolution zu starten. Dieser Zug gehörte Rothschild!
        Finanziert wurde das Ganze durch die vier Rockefeller Brüder; die gleichen die dann auch den Schicklgruber alias Hitler finanzierten.
        Der Revolutionär Trotzki hatte vor der russischen Revolution eine Zeitlang auf dem Anwesen der Rockefellers in den USA gelebt.
        Nach der Revolution wurden die Goldbestände des Zaren u. somit des russischen Volkes direkt per Zug- und Schiffsfracht in die USA abtransportiert.
        Fast alle Mitglieder der Elite sind luziferische Freimaurer. Sie agieren u. kooperieren global , unabhängig vom individuellen ideologischen Hintergrund. Die Elite instrumentalisierte nach dem Prinzip der Hegelschen Dialektik immer jede Ideologie u. die Rothschilds haben immer sämtliche Kriegsparteien unterstützt, um damit Profite zu erzielen und ihre Weltregierung zu etablieren.
        Sowohl Karl Marx, als auch Lenin waren Hochgrad-Freimaurer u. Kollege Engels ein schwerreicher Industrieller . Das “Kommunistische Manifest” stammt nicht von Marx, sondern wurde von der Freimaurerei schon hundert Jahre früher verfasst.
        ☆ Wie die Hochfinanz den sozialen Gegenpol zum Kapitalismus schuf
        ☆ Die Fabian Society
        https://www.facebook.com/photo.php?fbid=419360231514871
        Rosa Luxemburg hieß übrigens Emma Goldstein und gehörte zum inneren Kreis der Grand Orient Loge, wie auch Karl Liebknecht oder Lenin u. Stalin. Trotzki war übrigens noch im Komitee der 300. (Logen in Europa, Russland)
        Stalin war Mitglied der Illuminati und hatte beste Beziehungen zu den Strippenziehern in den USA, wie Averell Harriman.
        Ach ja, nicht alle Historiker waren „Arschkriecher“ der Eliten, es gab auch immer welche, die der Wahrheit verpflichtet waren, wie z.B. Antony Sutton, einer der mutigsten u. herausragendsten Gelehrten. Er wurde mehrmals bedroht u. die Elite hat alles unternommen, um die Publikation seiner Werke zu verhindern u. seine Karriere zu vernichten:
        ☆ Antony Sutton: Wall Street, Hitler u. die russische Revolution
        http://www.facebook.com/photo.php?fbid=289696264481269
        Ebenfalls empfehlenswert: der Film “The Capitalist Conspiracy” von G. Edward Griffin , der belegt, daß die die Kapitalisten immer auch den Kommunismus unterstützt haben, um ihn als Tool im Sinne der Hegelschen Dialektik zu benutzen.
        ☆ Hegelsche Dialektik & geplante Geschichte:
        ☆ VIDEO: Walter Veith – Revolutionen, Tyrannen und Kriege – 83m
        http://www.facebook.com/photo.php?fbid=317792561671639
        ☆ META-DOSSIER: Beschäftigt euch mal mit STRATEGIE! Da lernt ihr was fürs Leben
        https://www.facebook.com/photo.php?fbid=545944795523080
        …………………………..
        +++ Zur Erinnerung :
        ☆ META-DOSSIER: ILLUMINATEN
        https://www.facebook.com/photo.php?fbid=291009627683266
        ☆ Die Ziele der Illuminati:
        http://www.zeitenschrift.com/…/64_die_ziele_der_illuminati.…
        ☆ „Adam Weishaupt vollendet die Bildung der Illuminaten [im Auftrag Rothschilds] am 1. Mai 1776. Die Aufgabe der Illuminaten besteht darin, die Goyim (alle NichtJuden) durch politische, ökonomische, soziale und religiöse Mittel zu dividieren. Der Plan ist, die gegensätzlichen Seiten der NichtJuden zu bewaffnen, während ihnen „Ereignisse” angeliefert werden, sodass sie anfangen können: zwischen sich zu kämpfen; nationale Regierungen zu zerstören; religiöse Institutionen zu zerstören; und letztendlich einander zu zerstören, damit eine EineWeltRegierung entstehen kann. Weishaupt infiltriert daraufhin bald die Kontinentale Order der FREIMAURER mit der Doktrin der Illuminaten und etabliert die Logen des Grossen Orients als ihr geheimes Hauptquartier, und das Konzept verbreitet sich bald weltweit in die Freimaurerlogen hinein bis zum heutigen Tag.“ – Andrew Carrington Hitchcock : „Die Rothschild Familienaffaire“
        ☆ Zitat William Cooper : Die Apokalyptischen Reiter, Kap.2:
        “Ihr Ziel ist es, die Welt zu beherrschen. Die Doktrin dieser Gruppe ist nicht Demokratie oder Kommunismus, sondern eine Form des Faschismus. Die Doktrin ist totalitärer Sozialismus. Ihr müsst anfangen, richtig zu denken. Die Illuminati sind keine Kommunisten, aber einige Kommunisten sind Illuminati. (1) Monarchie (These) wurde mit Demokratie (Antithese) konfrontiert im Ersten Weltkrieg, was zu Bildung des Kommunismus und zum Völkerbund geführt hat (Synthese). (2) Demokratie und Kommunismus (These) wurden mit Faschismus (Antithese) im Zweiten Weltkrieg konfrontiert, was zu den stärkeren Vereinten Nationen (Synthese) geführt hat. (3) Kapitalismus (These) wird nun mit Kommunismus (Antithese) konfrontiert, und das Ergebnis wird die Neue Weltordnung sein, totalitärer Sozialismus (Synthese). ”
        Weltkommunismus
        http://www.goldseitenblog.com/matthias_lorch/index.php/2015/05/07/title-30
        …Kommunismus und Kapitalismus ist die Erfindung derselben Gruppe und zwar um beide Seiten zu kontrollieren.
        Der Marx und Engels Schwindel
        https://www.wolfgang-waldner.com/der-marx-engels-schwindel/
        China and the New World Order

        corbettreport

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Adrian

          NA JUNGS WO IST EUER AUFSCHREI !!!
          Finanziert wurde das Ganze durch die vier Rockefeller Brüder; die gleichen die dann auch den Schicklgruber alias Hitler finanzierten.’
          Mit Eurem Hitler stinks gewaltig. Braucht’s noch Argumente?

        2. Maria Lourdes

          Dein Schweizer Käse stinkt gewaltig… wer sind denn die vier Rockefeller Brüder? Die vier Söhne der Katie ELDER? Ausgezogen um Ruhm und Ehre zu ernten… also sowas von stinkenden Käse was Du hier ablieferst..Das tut ja direkt weh…jetzt kommt der Schweizer mit der Schicklgruber-Mär daher. … wer hats erfunden? Die Schweizer… Brauchst noch Argumente?
          Gruezi
          Maria Lourdes

        3. Skeptiker

          @Maria
          Aber ich bin der Meinung, das der Solist gerne diese Masche fährt.
          So gesehen ist Adrian ja ein Opfer vom Solisten.
          Um die Wahrheit zu sagen, ich kriege hier nicht immer alles mit.
          Zumindest habe ich es in Erinnerung, das der Solist hier regelmäßig, es so einträufelt, so wie Augentropfen, die ein blind machen können.
          Gruß Skeptiker

        4. Maria Lourdes

          Das ist gänzlich belanglos… es geht um Aussagen die einfach nach Mainstream nachgeplappert werden… und ob Einflüsterer oder nicht, letztlich ist jeder für seinen Kommentar selbst verantwortlich!
          Gruss Maria

      2. 2.1.2

        Solist

        Das Politiker Programm der internationalen Geheimregierung
        P.9 – Wir werden unsere Regierung mit einem ganzen Heer von Wirtschaftspolitikern umgeben. Aus diesem Grunde ist auch die Volkswirtschaftslehre der Hauptgegenstand des Unterrichts, der den Juden gegeben wird. Ein ganzer Stand von Bankherren, Industriellen, Kapitalisten und was die Hauptsache ist Millionären wird uns umgeben, da im wesentlichen alles von der Personenfrage abhängt. Eine Zeitlang, bis wir ohne Gefahr wichtige Staatsämter unseren jüdischen Brüdern anvertrauen können, werden wir jene mit Leuten besetzen, deren Vergangenheit und Ruf so sind, daß zwischen ihnen und dem Volke eine Kluft liegt, Leute, die im Falle des Ungehorsams gegen unsere Anweisungen peinlichen Anklagen entgegensehen oder verschwinden müssen. Dies alles dient dazu, sie bis zu ihrem letzten Atemzuge unsere Belange vertreten zu lassen.
        P.10
        Heute beginne ich mit der Wiederholung dessen, was ich schon sagte, und ich bitte Sie, sich vor Augen zu halten, daß Regierungen und Völker in der Politik mit dem bloßen Scheine zufrieden sind. Und wie könnten die Gojim auch die tieferen Zusammenhänge der Dinge erfassen, wenn ihre Vertreter ihre besten Kräfte in Vergnügungen erschöpfen? Für unsere Politik ist es von größter Wichtigkeit, diesen Umstand zu kennen. Er wird uns von Nutzen sein, wenn wir jetzt die Auflösung der Autorität betrachten: Freiheit der Rede, der Presse, des Glaubens, das Recht der Vereinigung, die Gleichheit vor dem Gesetze, die Unverletzlichkeit des Eigentums, der Wohnung, der Besteuerung (der Gedanke der indirekten Steuern), die rückwirkende Kraft der Gesetze. Alle diese Fragen sind derart, daß sie nicht unmittelbar und offen vor dem Volke behandelt werden sollten. In Fällen, wo ihre Berührung nicht zu umgehen ist, müssen sie in allgemeinen Redensarten behandelt werden. Wir müssen immer betonen, daß uns die Grundsätze des modernen Gesetzwesens bekannt sind und wir uns von ihnen leiten lassen. Der Grund, weshalb in diesen Beziehungen Schweigen beobachtet werden muß, ist folgender: Wir müssen uns die Möglichkeit offenhalten, dies und jenes davon zu unterschlagen. Sind aber erst alle Grundsätze anerkannt, so sind sie für alle Zeiten festgelegt.
        Zu jener Zeit werden wir uns bei der Durchführung unserer Pläne keinen Zwang mehr aufzuerlegen brauchen, denn alle Verantwortung tragen unsere Strohpuppen. Was kümmert es uns, wenn sich die Reihen derer lichten sollten, die nach Macht streben, und wenn dadurch ein Stillstand der Politik eintritt, weil es unmöglich ist, einen Präsidenten zu finden ein Zustand, der schließlich das ganze Land zerrüttet!
        P.11
        Wozu haben wir denn diese ganze Politik ersonnen und sie den Gojim beigebracht, ohne ihnen die Möglichkeit zu geben, die tiefere Bedeutung zu prüfen? Wofür denn sonst, wenn nicht, um auf einem Umweg das zu erlangen, was für unseren zerstreuten Stamm auf geradem Wege unerreichbar ist? Das war der Grund für unsere Organisation der geheimen Freimaurerei, die sich dessen nicht bewußt ist und uns hilft, und die gar nicht so stark ist, wie man glaubt. Wir haben diese Narren von Nichtjuden angelockt, damit sie eine Staffage für unsere Logen abgeben und ihren Stammesbrüdern Sand in die Augen streuen.
        P.13
        Die Sorge um das tägliche Brot zwingt die Gojim, zu schweigen und unsere ergebenen Diener zu sein. Agenten, die wir aus den Kreisen der Gojim bei unserer Presse anstellen, werden nach unseren Auffassungen das erörtern, was wir nicht gern in offiziellen Denkschriften äußern wollen. Wir werden mittlerweile, unbeirrt von dem Lärm, der sich über diese Erörterungen erhebt, einfach unsere Maßnahmen treffen und durchführen, wie wir wollen, und sie dann der Öffentlichkeit als vollendete Tatsachen darbieten. Niemand wird wagen, die Abschaffung einer Maßnahme verlangen, um so weniger, als sie als Verbesserung hingestellt wird … Und die Presse wird die Gedanken sofort auf neue Fragen ablenken (haben wir das Volk nicht gewöhnt, immer nach Neuem zu suchen?!). Auf die Erörterungen dieser neuen Fragen werden sich jene unverständigen Weltbeglücker werfen, die auch heute noch nicht verstehen wollen, daß sie nicht die geringste Vorstellung von den Dingen haben, über die sie schreiben. Fragen der Politik sind für niemanden verständlich als für diejenigen, die sie schon manches Zeitalter getrieben haben ihre Schöpfer.
        P.15
        Mittlerweile jedoch, bis wir in unser Königreich kommen, werden wir den entgegengesetzten Weg beschreiten: wir werden in allen Ländern der Welt freimaurerische Logen gründen und vermehren und in ihnen alle Persönlichkeiten anlocken, die in der Öffentlichkeit hervorragen können oder es schon tun. Denn diese Logen werden unser hauptsächlichstes Auskunftsbüro und Einflußmittel sein. Wir werden alle diese Logen unter unsere Zentralverwaltung bringen, die wir allein kennen und die den anderen gänzlich unbekannt, ist, nämlich die Oberleitung durch unsere gelehrten Ältesten. Die Logen werden ihre Vorsitzenden haben, welche die Weisungen der geheimen Oberleitung durch ihre Person decken und die Losungen und Anweisungen weitergeben. In diesen Logen werden wir den Knoten schlingen, der alle revolutionären und liberalen Elemente zusammenhält. Sie werden sich aus allen Gesellschaftsschichten zusammensetzen. Die geheimsten politischen Pläne werden uns bekannt sein und am Tage ihrer Verwirklichung von unserer Hand geleitet werden. Unter den Gliedern dieser Logen werden sich fast alle Polizeispitzel der internationalen und nationalen Politik befinden. Die Polizei ist für uns unentbehrlich, um nach Bedürfnis gegen diejenigen vorzugehen, die sich nicht unterwerfen wollen; auch um die Spuren unserer Handlungen zu verwischen, Vorwände für Unzufriedenheit zu liefern usw.
        Die Verhehlung von Verbrechen, Einverständnis zwischen Verwaltungsbeamten alle diese Übel werden nach den ersten Beispielen strenger Bestrafung verschwinden. Der Nimbus unserer Macht verlangt angemessene, d.h. grausame Strafen für die geringste Übertretung um des persönlichen Vorteils willen. Die Leidtragenden werden, wenn ihre Bestrafung auch zu hart erscheinen mag, als Soldaten gelten, die auf dem Schlachtfelde der Verwaltung fallen, um der Staatsgewalt, der Politik, des Gesetzes willen, die es nicht erlauben, daß jemand, der die Zügel des Staatskarrens hält, die öffentliche Straße verläßt, um auf seine privaten Nebenwege einzubiegen. So werden unsere Richter wissen, daß sie den Grundsatz der Gerechtigkeit verletzen, wenn sie törichte Milde walten lassen. Die Rechtsprechung ist zur exemplarischen Belehrung des Menschen durch Strafen für Fehltritte bestimmt und nicht zur Entfaltung des weichen Gemütes der Richter … Solche Eigenschaften mögen im privaten Leben gezeigt werden, aber nicht in einer öffentlichen Angelegenheit, die die erzieherische Grundlage des menschlichen Lebens bildet.
        Unsere Regierung wird das Aussehen einer patriarchalischen väterlichen Vormundschaft seitens des Herrschers haben. Unser eigenes Volk und unsere Untertanen werden in ihm einen Vater erkennen, der für jeden einzelnen sorgt und die Beziehungen der Untertanen zueinander in liebevoller Sorge überwacht. Sie werden dann von dem Gedanken beherrscht sein, daß sie diese Vormundschaft und Führung gar nicht entbehren können, wenn sie in Frieden und Ruhe leben wollen. Sie werden die Selbstherrschaft des Herrschers mit einer an Vergötterung grenzenden Ergebenheit anerkennen, besonders wenn sie davon überzeugt sind, daß unsere Beamten auf ihren Posten nicht für sich handeln, sondern nur blindlings ihre Vorschriften erfüllen. Sie werden sich freuen, daß wir alles in ihrem Leben so gut verordnet haben, wie es weise Eltern tun, die wünschen, ihre Kinder in Pflichtbewußtsein und Gehorsam zu erziehen. Denn die Völker der Welt sind hinsichtlich der Geheimnisse unserer Politik allezeit nur unmündige Kinder, und genau dasselbe sind auch ihre Regierungen.
        P.19
        Wenn wir auch kein selbständiges Einmischen in die Politik erlauben, so werden wir doch zu Fragestellungen und Vorschlägen für die Regierung ermutigen und alle Pläne für die Verbesserung der Lage des Volkes prüfen. Das wird uns die Mißstände und Wünsche unserer Untertanen enthüllen, denen wir dann entweder Beachtung schenken oder sie weise und wohlwollend widerlegen, um so die Kurzsichtigkeit dessen, der ungerecht urteilt, zu beweisen.
        P.24
        Gewisse Glieder des Hauses David werden den König und seine Erben vorbereiten, sie aber nicht nach dem Erbfolgerecht auswählen, sondern nach hervorragenden Fähigkeiten. Sie werden sie in die tiefsten Geheimnisse der Politik, in die Pläne der Regierung einführen. Sie werden aber bedacht sein müssen, daß niemand diese Geheimnisse erfährt. Dieses Verfahren dient auch dazu, daß alle wissen können: die Regierung wird keinem anvertraut, der nicht in die Geheimnisse ihrer Kunst eingeführt worden ist …
        (Von einem User geklaut)

        Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen