Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

80 Comments

  1. 22

    Hermine

    In den USA ist die „Todesstrafe“ ein gutes „Geschäft“ und sichert Tausenden einen Arbeitsplatz, wie ich schon öfter gelesen habe. Das „schlechte Gewissen“ wird zumindest dort durch die soziale Absicherung wieder aufgehoben…
    Wenn man an die vielen, vielen Unschuldigen denkt, die in den USA aus politischen oder anderen Gründen in den „Todeszellen“ sitzen oder schon hingerichtet wurden, dann ist die „Todesstrafe“ natürlich sehr schlimm!! Gerade in den USA, aber auch anderswo gibt es sehr viele unschuldig Verurteilte.
    Denkt man aber, welche grauslichen „Elemente“ ihr Unwesen treiben und dass die Justiz und Gerichtsprozesse oft noch diesen helfen, während die Opfer zusätzlich zum Schaden oft (falls sie überlebt haben) deren „Schuld“ nachweisen müssen etc. Dann fragt man sich, warum diese „Elemente“, falls sie überhaupt eingesperrt werden, noch auf Staatskosten jahrzehntelang „ausgehalten“ werden?
    Eher zufällig habe ich gehört, dass Leute, die nach einem Einbruch erwischt wurden, im Gefängnis gesagt haben, dass sie nach der Freilassung „natürlich wieder einbrechen (und brutal niederschlagen etc.) werden, was sonst?“ (Was sollen sie sonst tun, sie können laut eigener Meinung nichts anderes tun…) Dann denkt man sich, dass die Todesstrafe wohl sehr sinnvoll wäre, auch bei geringeren Vergehen, um die Gesellschaft zu schützen. Das „Gesindel“ wird immer mehr, schon alleine wegen der offenen Grenzen. Schon seit Jahrzehnten lässt sich das beobachten.
    Bei Vergewaltigung und Kindesmissbrauch würde es dann auch keine „Wiederholungstäter“ geben. Fast jeder ist ein Wiederholungstäter, wie man immer wieder sehen kann.

    Reply
  2. Pingback: 5% der Bevölkerung beherrschen unsere Medien zu 100% | inge09

    1. 22.1

      Reiner Nießen

      schön das einige doch beim eingangsthema bleiben können.
      hier sind doch nun wirklich viele themen vertreten so das man sich das aussuchen kann was zu dem passt was man der allgemeinheit verkünden will.
      hier ging es um die todesstrafe schon vergessen?
      soll uns das wirklich egal sein?
      sind wir nicht betroffen?
      na dann seht mal da rein.
      http://community.zeit.de/user/andikow/beitrag/2009/08/23/euvertrag-von-lissabon-sieht-todesstrafe-vor
      unsere politier haben das unterschrieben.
      gruß reiner

      Reply
  3. 21

    Quelle

    Todestrafe war ja in der Vergangenheit und ist ja auch heute noch in Ländern per Gesetz möglich.Denke ich jetzt an das Karma, dann wäre es sicherlich besser, dies noch hier unten zu regeln, sprich die Strafe abzubüßen, aber die betreuenden Fachleute müssten sehr gut geschult sein, dass Reue sichtbar würde. Jedoch besteht da von seitens des Gesetzgebers überhaupt Interesse ? Die Gefangene dürfen Fernsehen, ect,müssen ja gar nicht an ihrer Gesinnung arbeiten.Harte Arbeit, Wasser und Brot.wäre u.a. angesagt.
    http://4.bp.blogspot.com/-X_CtW0pYct0/VDPBA5012sI/AAAAAAAATjU/I79crBhDIHQ/s1600/6042203520780971328.jpg

    Reply
  4. Pingback: Links/Rechts 16.7.17 | Julius-Hensel-Blog

  5. 20

    arkor

    In Schondorf bei einem Stadtfest ist das Bundesregime in Form von Illegalen gegen die Polizei vorgegangen:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/randale-bei-stadtfest-wer-waren-die-taeter-von-schorndorf-15110455.html

    Reply
    1. 20.3

      x

      x
      Abkopiert:
      „Wenn sie in der Dunkelheit in einer Menge sind, können sie anonym angreifen, das ist ja das Perfide an der Situation“, sagte Eisele.
      Könnte es sein dass sich die Angreifer das Gesicht dunkel geschminkt haben ?
      Zudem, bei Nacht und verdunkeltem Mond, also in etwa sprachgebräuchlich Dunkeldeutschland, da sieht man nicht so viel.

      Reply
  6. 19

    Einar

    Heil und Segen Euch,
    falls noch welche gibt, die denken es, daß die Linken auch normal sind,
    gibt’s hier schon wieder ein Beispiel der abgrundtiefen Dummheit der Subjekte.
    Die Kommentare sind auch dort empfehlungswert;))
    Gruß!!
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizei-ermittelt-wegen-hitlergruss-bei-neonazi-konzert-a2168561.html

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      @Einar
      Wenn es so weiter geht, holen die Oma auch noch aus dem Altersheim, sollte die nicht schon verstorben sein.
      Oma – Prost, Heil Hitler / Grandma Drinking to Hitler
      https://www.youtube.com/watch?v=bE-DEt85uVU
      Also grotesker geht es kaum.
      Altersheim oder Haftanstalt
      https://www.youtube.com/watch?v=H2JqLuoyZbc
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 19.1.1

        Einar

        So ist’s Skeptiker,
        die mutlosen Luschen können sowas am besten tun. Nicht wahr?
        Die widern mich nur an, wie auch die sogenannte Regierung,
        die sie finanziert mit Steuergeldern.

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Lena

          Einar – kötzen wir gemeinsam.. !!!

    2. 19.2

      arabeske654

      Die Misere sagte ja, das die Horden in Hamburg sich benommen haben wie “NEONAZIS” und da haben doch diese “NEONAZIS” in Südthüringen wirklich die Chuzpe sich einfach nicht zu benehmen wie “Neonazis”.
      Wenn sich also die Linken benehmen wie “Neonazis” und die “Neonazis” sich einfach nicht benehmen wollen wie “Neonazis”, wer sind denn dann eigentlich die “NEONAZIS”?

      Reply
      1. 19.2.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Damit meint der Idiot bestimmt die 80 “Jahre” Bewegung.
        Extrabreit – Hurra,Hurra die Schule brennt (1982) HD 0815007
        https://www.youtube.com/watch?v=Ibuw9NphX5M
        Also Götz ist wohl sein Rechner abgebrannt, aber das hat mit Hamburg nichts zu tun.
        Nein Götz will so ein Rechner.
        https://www.youtube.com/watch?v=W-WBG7D626c
        So nun muss ich erst mal ablachen.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 19.2.1.1

          arabeske654

          Deine Rede verwirrt mich.

        2. 19.2.1.2

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Das wundert mich.
          Wo habe ich eine Rede gehalten?
          Einer flog über das Kuckucksnest (1975) – Trailer German
          https://www.youtube.com/watch?v=_8EKVLmNoS8
          Ich habe lediglich darauf hingewiesen, das Götz ein kaputten Rechner hat.
          Gruß Skeptiker

        3. ich will ne schnelle Verbindung

          @Skepti… du Dödel 🙂 mein Rechner ist nur lahm.. sonst nix..Blogger, die auf dem Lande leben- kennen das ja..
          Aber so schnell wie ein Maserati wär schon schön. Man will nicht fast wie im Tal der Ahnungslosen surfen 🙂

        4. Skeptiker

          @Götz
          Aber war doch lustig, ich meine die Umschreibung.
          Irgendwie habe ich auch zu viel Zeit.
          Ich müsste mal ins Arbeitslager, um nicht mehr so viel Zeit zu haben.
          Gruß Skeptiker

  7. 18

    Skeptiker

    Passt nicht zum Thema.
    Aber !
    Irgendwie ist mir Ihre Musik völlig aus meinen Speicher entschwunden, weil damals war ich 11 Jahre alt und in Deutschland war die sowas wie ein Dauergast.
    Also das ist von 1973.
    Daliah Lavi – Wär ich ein Buch 1973
    https://www.youtube.com/watch?v=9cW_Fv7uS7k
    Irgendwie fasziniert mich Ihre Darstellung, aber Sie lebt ja auch nicht mehr.
    Daliah Lavi (hebräisch דליה לביא, geb. Daliah Lewinbuk; * 12. Oktober 1942 in Schawe Zion, Völkerbundsmandat für Palästina; † 3. Mai 2017 in Asheville, North Carolina)[1] war eine israelische Filmschauspielerin und Sängerin.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Daliah_Lavi
    Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde Ihre Art der Darstellung, irgendwie anziehend für mich.
    Habe ich mein Verstand verloren?
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 18.1

      Gernotina

      Sie war eine Sabre, in Isreal geboren. Sie war mal sehr beliebt beim deutschen Publikum, hat auch einige Filme gemacht.

      Reply
      1. 18.1.1

        Skeptiker

        @Gernotina
        Eben habe ich im Schnelldurchlauf mir noch andere Videos angesehen, aber das Stück mit dem Buch finde ich schön.
        Irgendwie hatte die ein Körper wie ein Skelett, aber daran konnte Sie wohl auch nichts für.
        Also so richtig könnte ich mich auch nicht verlieben und da Sie nicht mehr lebt, geht das ja auch gar nicht.
        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 18.2

      Lena

      Irgendwann ist sie aus ihrer deutschsprachigen Siedlung ausgezogen… so ungefähr um die Zeit, da sie in BRD bekannt wurde…
      Skeptiker, ich mochte sie auch sehr gerne!

      Reply
  8. 17

    x

    x
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_81677318/aushang-bei-friseur-in-zwickau-sorgt-fuer-rassistische-hetze.html
    Müssen wir jetzt schon bzw. zukünftig beim Elektrofachgeschäft nun nach vorhandenem fachkundigem Personal nachfragen, ob er für Schwachstrom, Batteriestrom, Sonnenstrom, Windradstrom, geklauten Strom, Haushaltsstrom oder Starkstrom zur Verfügung hat, um einen entsprechenden Auftrag annehmen zu können? ??

    Reply
  9. 16

    haluise

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Reply
    1. 14.2

      Sven Zimmermann

      Heiko Maas heute in Dresden.
      https://www.youtube.com/watch?v=gP2dHdNj5iU

      Reply
        1. 14.2.3.1

          GvB

          Mass ist das schlechte Gewissen immer in die Visage geschrieben….

        2. Morgenrot

          Kann man wohl sagen. Man bekommt nur selten einen solchen Finsterling zu sehen, aber die brd macht’s möglich, da bringt es auch der Lump und Bösgesinnte schnell zu etwas, ohne sein wahres Wesen verbergen zu müssen.

  10. 13

    arabeske654

    17. Heuert 2017 Tageskommentar M.Winkler
    Wo Merkel ist, klappt einfach gar nichts. Zum Glück ist sie zumeist in Berlin, diese Stadt opfert sich für den Rest der zerfallenden Republik. In Berlin bauen sie seit der frühen Merkel-Ära an einem Flughafen, der einfach nicht fertig werden will. Jetzt erfahre ich so ganz nebenbei, daß dieser Flughafen, so er denn fertig würde, bereits zu klein sei. Den Flughafen Tegel, den man ursprünglich schließen wollte, müsse man deshalb weiterbetreiben, um den Flugverkehr bewältigen zu können. Der Lehrsatz, daß nur erstklassige Chefs erstklassige Mitarbeiter haben, zweitklassige Chefs jedoch drittklassige Mitarbeiter, bewahrheitet sich wieder einmal. Noch eine Stufe darunter ist Merkel angesiedelt: sie hat merkelhafte Mitarbeiter. Das sagt zudem sehr viel über die Leute aus, die Merkel wählen.
    Die kleine südthüringische Stadt Themar befindet sich im Ausnahmezustand: Mehr als 4500 Rechte reisen zum wohl größten Neonazi-Konzert des Jahres an. Ich gebe es zu: Diese beiden Sätze habe ich aus den Wahrheitsmedien kopiert. Was passiert in Themar? Nichts! Da haben sich zwar mehr Gäste als Einwohner eingefunden, doch da brennen keine Autos, da werden keine Geschäfte aufgebrochen und geplündert, da gibt es keine Straßenschlachten mit der Polizei. Warum? Weil es keine Linken sind! Die Rechten möchten sich treffen, Musik hören, miteinander abhängen und ganz bestimmt auch Bier trinken. Mehr nicht. Linke hingegen wollen Randale, wollen die Bürger terrorisieren und aufmischen. Deshalb gab es in Hamburg bürgerkriegsähnliche Zustände, während in Themar alles ruhig bleibt. Außer, natürlich, die Merkeldiktatur läßt die Schläger den Antifa dorthin karren.
    Sultan Erdogan der Allmächtige, gepriesen sei sein Name, würde gerne ein Gesetz unterschreiben, das in der Türkei die Todesstrafe wieder einführt. Damit hinkt er dem EU-Recht hinterher, denn eine Todesstrafe setzt ein Gerichtsverfahren voraus. Die EU hat dank des Lissabon-Vertrags den gezielten Todesschuß eingeführt, die Hinrichtung ohne Verhandlung und Rechtsmittel. “Rädelsführer” einer Demonstration dürfen mit dem Segen der EU abgeknallt werden. Warum das in Hamburg nicht geschehen ist? Weil es Linke gewesen sind! Auf die gehätschelte Merkeljugend wird nicht geschossen, nicht mal in Notwehr. Bei “Rechten” hätte das ganz anders ausgesehen. Vor allem, wenn diese nach Freiheit und Menschenrechten gerufen hätten. Diese Themen sind in Merkeldeutschland tabu, da schütze uns die Justizwillkür vor!
    In der Türkei muß für die Wiedereinführung der Todesstrafe die Verfassung geändert werden, wofür ein Volksentscheid nötig ist. In weniger demokratischen Staaten, also dem Großteil der EU, wurde der Lissabon-Vertrag einfach über die Köpfe der Bürger, Wähler und Steuerzahler hinweg beschlossen. Eine Abstimmung gab es nur in Irland, und als diese nicht nach Wunsch ausgefallen ist, wurde sie eben wiederholt. Bei einer Verfassungsänderung in Merkeldeutschland wird das Volk ebenfalls nicht gefragt, darüber bestimmen alleine die Politiker. Verglichen mit den Rechten und Freiheiten in ihrem Heimatland, kann ich absolut nicht nachvollziehen, wieso so viele Türken es vorziehen, hier bei uns unter einer Kanzlerdiktatur zu leben. Zumal diese Diktatur immer weiter ausgebaut wird. Mit dem “Netzdurchsetzungsgesetz” hat die Bundesregierung erst kürzlich den Weg zur Auslöschung der Meinungsfreiheit geöffnet.

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      Wenn nichts passiert, ist es genau das was stört…das sagte ja der “Präsident von was überhaupt” Gauck, der die illegal im Deutschen Reich lebenden Banden von Jugendlichen in SEIN hohes Lied bedachte.
      Womit er nicht ganz unrecht hat, denn man muss schon überlegen, welchen Regeln man gehorcht und welchen nicht und wie man sich zu denen stellt, welche einem weder gefallen oder welche weder legitim sind oder welche man nicht mittragen kann und was weiss ich auch immer.
      Ich denke auch, dass in jedem Menschen die Eigenschaft und der Mut zum Widerstand oder seinen eigenen Weg zu gehen gefördert werden muss. Wenn man dies paart mit dem Analysevermögen und der Unterscheidungsfähigkeitd von Gut und Böse, dann hat man einen wunderbaren Menschen, welcher das richtige erkennt und den Mut hat dafür einzutreten.
      Es ist ein deutsches Problem, dass wir zwar einen Ordnungssinn haben, auch für die göttliche Ordnung, aber die Jugend zu sehr zur Ordnung rufen, schon als Kinder und ihnen falsche Dinge beibringen…..lassen.
      Es ist nun nicht so, dass ich diesen von mir erwähnten Menschenschlag jetzt im Heer der Alt-oder Neuillegalen finde, ganz im Gegenteil, denn da sind gar keine Anlagen, welche ich als wertvoll befinde zu finden, insbesondere bei dem illgegal und und illegitimen Import von Muslimen durch die Allierten und ihrem illegalen Aufenthalt.
      Diese sind ja noch schlimmer, denn sie sind einerseits gar nicht in der Lage zu begreifen, was Ordnung überhaupt ist, oder Recht und andererseits sind sie stolz einer Philosophie anzugehören, welche sie weder reflektieren noch begreifen können….weshalb sie ja für genau diese geschaffen wurde…und damit ist schon wieder Gut und Böse unterschieden….auch wenn jetzt viele Fragezeichen iin den Köpfen aufgehen.
      Wenn ich mir die Kultur, also die WERTVOLLE KULTUR deutscher Freiheitskämpfer anschaue, welche es auf allen Ebenen immer gab, ob als Wilderer, ob die Tiroler, ob Menschen wie der nicht GE- STÖRTEBEKKER Klaus,
      https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_St%C3%B6rtebeker
      oder
      Ferdinand von Schill
      https://arbeitertum.wordpress.com/2010/06/07/ferdinand-von-schill-%E2%80%93-ein-deutscher-freiheitskampfer/
      ..und sein damaliger Aufruf gegen die französischen Besatzer, die sich, wie immer die Franzosen, gegenüber dem deutschen Volk in ihrer Unwürdigkeit zeigten, während das Deutsche Volk sie bei seinem Siegen nur selten der Schmach preisgab sondern sie als heldenhafte Verlierer und stolzes europäisches Brudervolk achtete…….UND ES WIRD ZEIT, DASS DIE FRANZOSEN EIN WENIG MEHR ARISCHEN GEIST BEWEISEN ….
      Ferdinand von Schill:
      : „An die Deutschen.
      Meine in den Ketten eines fremden Volkes schmachtenden Brüder! Der Augenblick ist erschienen, wo Ihr die Fesseln abwerfen und eine Verfassung wiedererhalten könnt, unter welcher ihr seit Jahrhunderten glücklich lebtet, bis der unbegrenzte Ehrgeiz eines kühnen Eroberers unermeßliches Elend über das Vaterland verbreitete. Ermannt Euch, folgt meinem Winke, und wir sind was wir ehemals waren! Ziehet die Sturmglocken! Dieses schreckliche Zeichen des Brandes fache in Euren Herzen die reine Flamme der Vaterlandsliebe an und sey für Eure Unterdrücker das Zeichen des Unterganges. Alles greife zu den Waffen; – Sensen und Piken mögen die Stelle der Gewehre vertreten. Bald werden englische Waffen sie ersetzen, die schon angekommen sind. Mit kräftiger Hand geführt, wird auch die friedliche Sense zur tödtenden Waffe. Jeder greife zu den Waffen, nehme Theil an dem Ruhme der Befreier des Vaterlandes, erkämpfe für sich und seine Enkel Ruhe und Zufriedenheit! Wer feige genug ist, sich der ehrenvollen Aufforderung zu entziehen, den treffe Schmach und Verachtung, der sey zeitlebens gebrandmarkt! Ein edles deutsches Mädchen reiche nie die Hand einem solchen Verräther! Fasset Mut! Gott ist mit uns und unserer gerechten Sache. Das Gebet der Greise möge Segen für uns erflehen. Siegreich rücken Österreichs Heere vor, trotz den großprahlerischen Versicherungen Frankreichs; die Tiroler haben schon rühmlich die Fesseln zerbrochen; die braven Hessen haben sich gesammelt; an der Spitze geprüfter, im Kampfe geübter Krieger eile ich zu Euch. Bald wird die gerechte Sache siegen, der alte Ruhm des Vaterlandes wiederhergestellt seyn. Auf zu den Waffen!“
      oder der großartige
      Andreas Hofer
      https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Hofer
      http://www.grin.com/de/e-book/355002/paul-follenius-deutscher-freiheitskaempfer-und-romantischer-idealist
      hieraus zitiert:
      1814 nahmen die drei Söhne des Gießener Justizamtmanns Christoph Follenius (Paul ohne Erlaubnis des Vaters und erst 14 Jahre alt) freiwillig am Feldzug gegen Napoleon teil, den sie in der Folge rhetorisch (durch immer wiederkehrende emotional aufgeladene Begriffe wie Blut, Schwert, Ehre etc.) verherrlichten.[44] „Weltanschaulich verbanden sie zu dieser Zeit einen von den Volkstumsideologen Friedrich Ludwig Jahn und Ernst Moritz Arndt beeinflussten romantischen Nationalismus christlich-antisemitischer Prägung mit den Gemeinschaftsidealen der Philosophen Johann Gottlieb Fichte und Jakob Friedrich Fries“.[45] Der Begriff des „Volkes“, der in der Romantik vor allem durch Herder aufgewertet, also von der Konnotation „Pöbel“ befreit und allmählich für „Nation“ stand, unterschied sich grundlegend, so der Kulturhistoriker Michael Maurer, vom Begriff „Volkstum“ (einer Wortschöpfung Jahns). „Volk“ in Herders Sinne stand laut Maurer für die Rechtfertigung der eigenen Identitätsbildung, „nicht aber für eine Erhebung des eigenen Volkes über andere“.[46] Maurer betont, dass Herder Nationalstolz „ungereimt, lächerlich und schädlich“ nannte,[47] und weist auf Herders von Hamann übernommene Idee der „Poesie als ‚Muttersprache des menschlichen Geschlechts‘“[48] als Universalauffassung der Zusammengehörigkeit aller Menschen hin. Dieser kosmopolitische Ansatz findet sich nach Abbau des „Franzosenhasses“ gleichermaßen bei den Follenius-Brüdern.
      Der „romantische Nationalismus“, in dem sich die unterschiedlichsten und zum Teil auch widersprüchlichen Einflüsse von Aufklärung, Sturm und Drang, Weimarer Klassik, idealistischer und romantischer Philosophie sowie Nationalliteratur in einer explosiven Aufbruchsstimmung politisch konzentrierten, besaß nach Ries gerade in seinen Anfängen ein Entwicklungspotential, das ihn „anschlussfähig machte für den liberalen Nationalismus“.[49] Ries betrachtet den „romantischen Nationalismus“ als Teil des Liberalnationalismus, der letzteren vorbereitete und ihm sogar zum Durchbruch verhalf.[50]
      und viele viele besonders viele Unbekannte mehr….
      Deutsche Freiheitskämpfer hoben sich immer schon ab, von anderen in der Welt, denn sie waren vom deutschen Geist beseelt und es ging weit über plumpe Begrifflichkeiten hinaus.
      Deutsche Kultur ist im deutschen Freiheitskampf klar zu finden und darin enthalten deutscher Geist und deutsche Seele, welche die Welt beflügeln könnte, wenn es verstanden würde und die Welt rauslösen würde aus plumpen Macherwerk dunkler Geister……doch wer kann es verstehen….
      Wenn die illegal im Deutschen Reich lebende und ohne eine gültige Staatsangehörige verfügende “Integrationsministerin Özuguz” sagt, es gäbe keine deutsche Kultur…….dann ist dies verständlich aus ihrer Sicht, denn es heißt, es gäbe keine für sie ERKENNBARE deutsche Kutlur….schlicht…es ist ihr nicht gegeben ZU ERKENNEN und zu VERSTEHEN….

      Reply
    2. 13.2

      Sven Zimmermann

      In dem russischsprachigen Germany-Forum tobt seit Monaten eine Diskussion rund um die Flüchtlingskrise.
      Nun geht es darum, dass die Deutschen von der Politik eingeschüchtert werden und nicht einmal Mut haben, über die heutige Situation offen zu sprechen.
      Da meldet sich eine Forum-Teilnehmerin – russische Ehefrau eines deutschen Arztes – zu Wort:
      Genau so ist es! Die Deutschen haben die Situation begriffen und halten nun die Klappe. Demütig? Ja, das sind sie wohl. Aber was wollen wir von den Menschen?
      Noch haben sie etwas zu verlieren: Arbeitsplatz, Kredite, Kinder… Sie wollten doch nichts wegen einer Plauderei mit Kollegen oder Nachbarn riskieren.
      Es gibt keinen Zweifel, dass der “Hosenanzug” die Wahlen gewinnt, und zwar deswegen, weil die Wahlergebnisse manipuliert werden.
      Wenn die Deutschen ganz unter sich (im Familienkreis) sind, sagen sie das völlig offen.
      Es kommt bald der September, dann werden wir sehen, wer Recht hatte…
      Was uns angeht, wir haben diesen Rummel satt und verlassen Deutschland. Mehr noch, zuerst wollten wir unsere Wohnung in Deutschland behalten –
      in der Hoffnung, dass sich die Lage hierzulande eines Tages ändert. Gestern haben wir uns aber entschlossen, sie zu verkaufen. Schluss ist Schluss.
      Die Familie hält mich immer noch für einen lieben Paranoiker, außer meinem deutschen Schwiegervater. Der unterstützt mich mittlerweile. Ein toller Mann.
      Er sagt nun: Es ist zu spät, einen Unterstand zu bauen, wenn schon schweres Geschütz aufgefahren wird…
      Er ist ein ehemaliger Bundeswehroffizier, er soll es besser wissen. Trotzdem schade um das Land…

      http://www.rusfunker.com/2017/07/raus-aus-dem-rummel.html

      Reply
      1. 13.2.1

        arabeske654

        Wahlen habe ja bekanntlich seit einiger Zeit in der BRD keine Rechtsgrundlage. Daran teilzunehmen ist also nicht als ein Akt der Gewohnheit und Bequemlichkeit – “weil wir es schon immer so gemacht haben”.
        Da es also keine Rechtsgrundlage per se gibt, kann man doch auch nicht erwarten, das das Ergebnis irgendwelchen Rechtsgrundlagen folgt, die nicht vorhanden sind. Das sich die, per Gesetz, nicht verantwortlichen Parteien hernach selbst untereinander ausmachen wer sich am gut gefüllten Trog laben darf und wer nicht ist doch der Tatsache geschuldet, das es keine Regeln gibt, die einzuhalten seien.
        Der Vorwurf also, “die anderen sind Schuld” ist nur die Verdrängung der Tatsache, das man selbst Schuld ist.

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Sven Zimmermann

          Seit Beginn der sogenannten Flüchtlingskrise sollte jedem Klardenkenden bewußt
          sein, daß es sich um die Fortsetzung des Weltkrieges mit anderen Mitteln handelt.
          Eine friedliche Lösung sehe ich deutschland- und europaweit gar nicht mehr.
          Schuld oder Unschuld des Einzelnen sind hierbei keine zielführenden Kategorien.
          Wenn kein Wunder geschieht, dann sieht es in Kürze bei uns aus wie in Paris.

        2. arabeske654

          Krieg ist die Fortführung wirtschaftlicher Interessen, mit anderen Mitteln. Frei nach Clausewitz. Insofern ist uns ja allen bewußt, das hier die wirtschaftlichen Interessen anderer zur Gewinnung von Wertschöpfern, zur Sicherung des eigenen Status vorliegt und das dieser bislang kalte Krieg hier wieder in einen heißen gewandelt werden soll.
          Denn das Zeitlimit, was der Zinseszins der Wert- und Geldschöpfungskette zubilligt schließt sich wieder einmal. Und da das Mindestverbrauchsdatum für Luftgeld abgelaufen ist, muß ein heißer Abriss her um das Spiel von neuem zu starten.
          Eine Schuldzuweisung habe ich nicht vorgenommen, sondern die Dame in ihrem Vortrag. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, das der Adressat falsch ist.

        3. Lena

          Danke Arabeske654!

      2. 13.2.2

        Skeptiker

        @Sven Zimmermann
        Zumindest er hier, spricht die Wahrheit aus.
        MACHEN…WAS …????!!!!++ Ich bin der Alptraum von jeden Realitätsverweigerer…!
        https://www.youtube.com/watch?v=2PvGZYgP_58
        Man kann Ihn auch wählen.
        https://www.youtube.com/watch?v=wjDPUMMtDlA
        Gefunden hier.
        https://mcexorcism.wordpress.com/2017/06/01/freiwillige-selbstkontrolle-juni-2017/#comment-15120
        Weil Fußgeher meint ja immer, er ist hier gesperrt.
        Aber das ist wohl eher eine Unterstellung, oder?
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 13.2.2.1

          Skeptiker

          Aber warum macht er das?
          Hier erklärt er das, ich meine das Warum.
          ++ Aufbruch in neue Zeiten und der Vergebung,ansonsten ist 3.0 uns allen sicher !!++
          https://www.youtube.com/watch?v=x708ARlu5DA
          Zumindest finde ich Ihn völlig korrekt, was für eine ehrliche Haut.
          Gruß Skeptiker

        2. 13.2.2.2

          Sven Zimmermann

          @ Skeptiker
          Der IS hat seine Anhänger in Europa dazu aufgefordert, Kinder zu entführen.

          http://www.journalistenwatch.com/2017/07/17/islam-terror-werden-jetzt-unsere-kinder-entfuehrt/
          Gruß Sven Zimmermann

        3. Skeptiker

          @Sven Zimmermann
          Tatsächlich, hier laufen die ja schon weg.
          http://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2017/07/shutterstock_148995752-768×512.jpg
          Und wohin wollen die Deutschen Kinder entführen?
          Schlimmer als in Deutschland, kann es für Deutsche Kinder wohl nicht mehr werden.
          Zumindest sehe ich das so, weil ich lebe ja in Hamburg.
          Von 100 Kindern, sind doch eh nur 20 Kinder, die noch Deutsch aussehen.
          Man möge mir meine Gehässigkeit bitte verzeihen, aber ich komme gerade vom Einkaufen.
          Und ich bin immer mehr erstaunt, wo die alle herkommen.
          Einwanderungsland Deutschland Vortrag Jürgen Rieger Teil 3 9
          https://www.youtube.com/watch?v=xMwiSTPWU_A
          Gruß Skeptiker

      3. 13.2.3

        GvB

        Hier wäre Prügelstrafe und Zwangsarbeit angebracht.
        (Todesstrafe jedoch in Ausnahmen für ausländische Vergewaltiger, pädophile Mörder).
        https://www.unzensuriert.de/content/0024467-Afghanische-Schutzsuchende-terrorisieren-Festbesucher-und-Bewohner-von-Bad-Kreuznach–

        Reply
        1. 13.2.3.1

          Skeptiker

          @GvB
          Die Seite wurde nicht gefunden
          So gesehen, du braucht was schnelleres, ich meine um der Netzzensur von Haiko zu entgehen.
          Willst das Auto haben?
          https://www.youtube.com/watch?v=Ul0tUDJjpAU
          Weil ich habe nun das hier.
          Das habe ich extra ein bisschen verblasst, nicht das noch jeder so ein Fahrzeug haben möchte.
          https://www.youtube.com/watch?v=q5Kjn0kVv5o
          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          So ein Ärscher..nun hab ich den Link gelöscht..

        3. GvB

          @Skeptiker. Wenn schon, dann das UFFO!
          Keinen Reifenabrieb.. usw. Aber Akte X gabs doch noch nicht seit den 40igern haha
          Also ich nehm das UFFO…
          Skully als persönliche Pilotin und Leibärztin ..vorrausgesetzt 🙂

        4. Skeptiker

          @GvB
          Wieso Skully?
          Nein Du kriegt die volle Packung, mit Milch und Zucker.
          Hier extra Raumverzögerung, weil das Video ist auch zensiert worden.
          https://www.youtube.com/watch?v=-8sZTeqO7XY
          Aber lieber in Zeitlupe, weil ich finde das Original bestimmt besser.
          Aber das geht nicht mehr.
          Zumindest ist Jorden irgendwie netter als Sie hier.
          https://www.youtube.com/watch?v=3Tqv4ugbFts
          Zumindest sehe ich das so.
          Gruß Skeptiker

        5. GvB

          🙂 du kannst es nicht lassen..

        6. Skeptiker

          @GvB
          Nein, hast Du noch immer Probleme, ich meine beim Laden der Lupo Seite?
          An der Überfrachtung wird es bestimmt nicht liegen.
          Nicht das Jordan Carver noch die Schuld bekommt.
          https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/b2/0e/a5/b20ea57e48b81e031c6f5045aae3413e.jpg
          Nein Götz, das liegt an Deinem alten Rechner.
          Man kann ja nicht immer den Frauen die Schuld geben, ich meine beim Lade-Problemen.
          Gruß Skeptiker

  11. 11

    Annette

    Endlich mal was Genaues !
    Sehr geehrte Frau Grimmenstein,
    sehr geehrte Damen und Herren,
    ich sende Ihnen Kopien meiner aktuellen Petitionen:
    Petition 72653 – 16. July 2017
    Wortlaut der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz wegen illegalen Zustandekommens zu löschen.
    Begründung
    Die Abstimmung zu diesem Gesetz verstößt gegen elementare Vorgaben der Beschlussfähigkeit des Bundestages.
    Die erforderliche Mindestbesetzung zur Abstimmung war nicht gegeben.
    (…) Beschlussfähigkeit:
    Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist. Vor Beginn der Abstimmung kann die Beschlussfähigkeit von einer Fraktion oder von anwesenden fünf Prozent der Abgeordneten angezweifelt werden. Wird sie auch vom Sitzungsvorstand nicht einmütig bejaht, ist in Verbindung mit der Abstimmung die Beschlussfähigkeit durch Zählen der Stimmen festzustellen. Stimmenthaltungen und ungültige Stimmen zählen dabei mit.
    Ist der Bundestag beschlussunfähig, hebt der Sitzungspräsident die Sitzung auf. Ein Verlangen auf namentliche Abstimmung bleibt jedoch in Kraft.
    ———————————————————————————————————————————————————————–
    Petition 72655 – 16. July 2017
    Wortlaut der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen, sämtliche Gesetze seit Bestehen der so genannten Beschlussfähigkeit aufzulisten, die nicht unter den strengen Vorgaben der Beschlussfähigkeit zustande gekommen sind, und diese rückwirkend aufzuheben.
    Begründung
    Ein Gesetz oder deren mehrere müssen den Vorgaben der so genannten Beschlussfähigkeit entsprechen.
    (…)Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist…
    Wurde diese Forderung nicht erfüllt, ist das Gesetz oder deren mehrere verfassungswidrig zustande gekommen und nichtig.

    Reply
  12. 9

    arkor

    Noch ein wertloser Artikel zur Todesstrafe, der aber zeigt, wo sie gerade vollstrecht wird und auf welche Weise. Ob sie komplett ist, weiß ich nicht.
    http://ze.tt/wo-in-der-welt-gibt-es-noch-die-todesstrafe/
    Allerdings möchte ich die Leser des Blogs des gefangenen Wolfes nicht ganz im Regen stehen lassen, aber ich begründe und leite ab aus dem Aritkel von Herrn Wolf selbst:
    Herr Wolf weist zurecht auf die VERMEINTLICHE AUSNAHME der NOTWEHR hin und zwar zurecht und dass diese nicht nur UNTER ALLEN UMSTÄNDEN sondern IMMER ein NICHT ZU NEHMENDES RECHT ist, sondern UND DAMIT GRUNDLAGE DES RECHTS.
    Und das ist richtig Herr Wolf. Nur, wenn dies so richtig ist und als solches erkannt wird, heißt dies auch, dass DIE TODESSTRAFE bestenfalls AUSGESETZT werden kann, NIE aber ABGESCHAFFT. Die Frage also ist bestenfalls, WER kann als GEMEINSCHAFT oder als EINZELNER die Todesstrafe BEGRÜNDET anwenden?
    Jede Strafe Herr Wolf…IST TOESSTRAFE……nur in abgeschwächter Form.
    Aber dafür muss man die Wurzeln des Rechts umfassend begrefen.
    Ein Blick ins Kriegsvölkerrecht zeigt dies übrigens auch deutlich, wo das Töten versucht wird zu regeln und Krieg als legales Mittel der Vertragsbildung und zwar zu Recht, die Grundlage ist.
    So dass in Kürze und als HInweise, sonst müsste ich wohl wieder unsinnige Gegenstimmen beantworten.

    Reply
    1. 9.1

      antropos

      Das oberste Gebot unseres Schöpfers lautet:
      Du sollst nicht töten ! Weder andere noch Dich selbst ! Du sollst Dich aber auch nicht einfach ohne Gegenwehr töten lassen !
      Du hast nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht, Dich und die Deinen vor jeglichem Angriff, den Du als Tötungsabsicht
      erkennst, zu schützen und diesen Angriff abzuwehren, mit allen Dir zur Verfügung stehenden Mitteln !!!
      Wenn der oder die Angreifer dabei ihr Leben verlieren, ist es eigenes Verschulden, was nicht bedeutet, daß ich kein
      Mitgefühl hätte und nicht möglicherweise ewig daran zu knabbern hätte.
      Aber es fiele nicht !!! geistig-seelisch gesehen- auf mich zurück !
      antropos

      Reply
      1. 9.1.1

        arkor

        Deshalb heißt es ja, ” Du s o l l s t nicht töten”….
        aber du sollst nicht töten, lässt auch die Option….”du musst töten” offen
        oder aber “du kannst töten”….
        Soll ist kein Gesetz und wie man sieht, sind es also keine Gesetze Gottes sondern eine Empfehlung…
        du sollst nicht töten heißt vielmehr
        – es hängt von der Situation ab, dass du dieses Gebot einhalten kannst und es ist damit verbunden, dass man UNTERSCHEIDEN lernen soll…..

        Reply
    2. 9.2

      arkor

      besonders interessant, wie die sich Linken nennen, über Gewalt referieren….Man sucht sich halt aus, was einem passt…
      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/g20-ausschreitungen-das-tabu-der-gewalt-a-1158289.html

      Reply
  13. 8

    arkor

    Tja Herr Achim Wolf, der Artikel zur Todesstrafe ist durch und durch mit falschen, nicht ableitbaren Annahmen durchsetzt und dies kann durch begründeten, nicht zu widersprechenden Ableitungen belegt werden.
    Wie so oft wird ein satanisches Gutmenschentum ausgebreitet, welches sich aus einem Mischmasch aus vermeintlicher Moral, vermeintlcher Ethik und vermeintlichem Recht zu sammensetzt und man nimmt, was einem gerade in den Kram passt und was einem nicht passt, lässt man weg.
    Genau dies, dieses nicht ableitbare Geschwafel ist die Katastrophe unserer Zeit, ein völiges Unverständnis von Recht, von Grundlagen des Rechts, von einer willfährigen Moral und willfährigen Ethik.
    Damit wird den Menschen ein Haufen Matsch in die Birne gesetzt, den er dann ständig umrührt, anstatt sich um ableitbare und nachvollziehbare Wahrheiten zu bemühen.
    Das Thema werde ich zu anderer Zeit ausführen, da es in Kürze nicht möglich ist.

    Reply
    1. 8.1

      arkor

      …aber sie befinden sich in ihrem Irrtümern in guter Gesellschaft, Herr Wolf, denn obwohl intelligent und bemüht, unterliegen viele ihren Wünschen, welche dann zu falschen Annahmen führen, Conrad, Wagand, Weidner und wie sie alle heißen und dass sind noch die Besseren und von mir geschätzten und trotzdem zur Schärfung des Interlekts Empfohlenen.

      Reply
  14. 7

    Skeptiker

    Erdoğan ist eben in der Demokratie eben völlig unerfahren.
    Er soll sich mal an Beispiel an Ihn hier nehmen.
    https://www.macht-steuert-wissen.de/wp-content/uploads/2017/07/Heiko-Maas-Suchmaschinen.jpg
    Obwohl ich diesen Bericht hier gelesen habe.
    Gerd Schultze-Rhonhof – Eine Bitte . . .
    Posted by Maria Lourdes – 30/06/2017
    Generalmajor a.D. Gerd Schultze Rhonhof, ist u. a. Autor des Bestseller’s: “Der Krieg der viele Väter hatte”, in dem er die Frage stellte:
    »Was hat die Generation meines Vaters dazu bewegt, nur zwanzig Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Adolf Hitler in einen neuen Krieg zu folgen?«
    Schultze-Rhonhof erzählte in seinem Buch ganz einfach die Geschichte so, wie sie nach heutiger Quellenlage abgelaufen ist.
    Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Aber!
    Eine Bitte. . . die Maria Lourdes gern erfüllt!
    E-Mail von Gerd Schultze-Rhonhof
    Meine sehr geehrten Damen und Herren!
    Im vergangenen Jahr habe ich drei Warn- und Protestbriefe zur unkontrollierten Masseneinwanderung an die Frau Bundeskanzlerin, die Damen und Herren Ministerpräsidenten der Länder, die Generalsekretäre der Parteien , viele Bundesminister und an alle Damen und Herren Abgeordnete des Bundestags geschickt. Brief 1 / Brief 2 / Brief 3.
    Sie, meine Damen und Herren, haben damals positiv auf meine Bemühungen reagiert. Augenblicklich stecke ich auf einer ganz anderen Bühne in einem Dilemma und wäre dankbar, wenn Sie mir helfen würden.
    Ich habe vor 13 Jahren das Buch „1939 Der Krieg, der viele Väter hatte“ über die Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht und 2006 in München einen Vortrag über einen Teil des Buchs gehalten. Der Vortrag ist damals als Video aufgenommen und bei Youtube ins Netz gestellt worden. Bis Mai 2017 ist das Buch über 56.000 mal verkauft und das Youtube-Video über 880.000 mal angesehen worden.
    Vor einem Monat bin ich dann darauf aufmerksam gemacht worden, dass das Buch im Internet unter der Überschrift „Holocaust Referenz, Argumente gegen Auschwitzleugner“ kritisiert und der Youtube-Vortrag wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen im Netz gelöscht worden ist.
    Weder habe ich im kritisierten Buch noch sonst den Holocaust oder Auschwitz geleugnet, noch lag bei der Widergabe des Vortrags bei Youtube eine Urheberrechtsverletzung vor.
    Wegen der Unterstellung, mein Buch oder ich hätten etwas mit Holocaustleugnung zu tun, habe ich bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet. Dennoch ist der Youtube-Vortrag seit Mai 2017 von einem der ersten Plätze der Internet-Suchliste verschwunden und statt dessen ist die Kritik des Buchs unter der Überschrift „Holocaust-Referenz: Gerd Schultze-Rhonhof: Der Krieg, der viele Väter hatte“ auf Platz 2 der Internet-Suchliste geklettert.
    Dies ist technisch nur möglich gewesen, wenn der Autor dieses verleumderischen Blogs eine große Zahl von „Followern“ dazu aufgefordert und bewegt hat, seinen Artikel immer wieder anzuklicken und weitere „Follower“ im Schneeballsystem dazu auffordert, Gleiches zu tun. Außerdem vermute ich, dass das Löschen des Youtube-Vortrags und die Holocaust-Verleumdung von der selben Person oder dem selben Personenkreis veranlasst worden ist.
    Hier der ganze Bericht.
    https://lupocattivoblog.com/2017/06/30/gerd-schultze-rhonhof-eine-bitte/
    Also mit anderen Worten, das kriminelle Regime der BRD GmbH & Kotze KG, hat Google dazu aufgefordert, Ihre Lügen als die Wahrheit an erster Stelle zu stellen.
    Ja wer hätte das Gedacht?
    Zumindest ist China, trotz der Zensur, irgendwie besser aufgestellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=OHZIUdHm6b4
    Ich meine im Vergleich zu Hamburg.
    https://www.youtube.com/watch?v=XYPx6IdPcjM
    Auch Maria meint, bei Ihr ist die Zensur schon angekommen.
    https://lupocattivoblog.com/2017/07/14/medizinskandale-und-pharmalobby/#comment-472349
    Nun ja, wer hätte das gedacht?
    Zumindest ich habe das fast nicht mitbekommen.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      Annette

      Sehr geehrte Frau Grimmenstein,
      sehr geehrte Damen und Herren,
      ich sende Ihnen Kopien meiner aktuellen Petitionen:
      Petition 72653 – 16. July 2017
      Wortlaut der Petition
      Der Deutsche Bundestag möge beschließen, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz wegen illegalen Zustandekommens zu löschen.
      Begründung
      Die Abstimmung zu diesem Gesetz verstößt gegen elementare Vorgaben der Beschlussfähigkeit des Bundestages.
      Die erforderliche Mindestbesetzung zur Abstimmung war nicht gegeben.
      (…) Beschlussfähigkeit:
      Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist. Vor Beginn der Abstimmung kann die Beschlussfähigkeit von einer Fraktion oder von anwesenden fünf Prozent der Abgeordneten angezweifelt werden. Wird sie auch vom Sitzungsvorstand nicht einmütig bejaht, ist in Verbindung mit der Abstimmung die Beschlussfähigkeit durch Zählen der Stimmen festzustellen. Stimmenthaltungen und ungültige Stimmen zählen dabei mit.
      Ist der Bundestag beschlussunfähig, hebt der Sitzungspräsident die Sitzung auf. Ein Verlangen auf namentliche Abstimmung bleibt jedoch in Kraft.
      ———————————————————————————————————————————————————————–
      Petition 72655 – 16. July 2017
      Wortlaut der Petition
      Der Deutsche Bundestag möge beschließen, sämtliche Gesetze seit Bestehen der so genannten Beschlussfähigkeit aufzulisten, die nicht unter den strengen Vorgaben der Beschlussfähigkeit zustande gekommen sind, und diese rückwirkend aufzuheben.
      Begründung
      Ein Gesetz oder deren mehrere müssen den Vorgaben der so genannten Beschlussfähigkeit entsprechen.
      (…)Der Bundestag ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist…
      Wurde diese Forderung nicht erfüllt, ist das Gesetz oder deren mehrere verfassungswidrig zustande gekommen und nichtig.

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        @Annette
        Irgendwie habe ich das Gefühl, das bringt alles nichts mehr, weil die da alle nur Ihren Rausch ausschlafen.
        Oder die sind alle sowas wie dauer-behindert.
        Der Vorspann ist zwar ein wenig nervig, aber was danach kommt, ist erhellend.
        Adolf Hitler Aufnahme aus der Zukunft 2025 YouTube
        https://www.youtube.com/watch?v=s9BWQQvQsEM
        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 7.2

      Sven Zimmermann

      Wer organisierte Hamburger G20 – Krawalle und warum ?
      W. Pjakin

      https://www.youtube.com/watch?v=bSGWGkRIxWU

      Reply
      1. 7.2.1

        Lena

        Dieses Video gibt einen kleinen Einblick in die Arbeit der Medien u. deren Realität
        Wir sind viele, wir vergessen nichts
        https://www.youtube.com/watch?v=ApxmgR17az8

        Reply
    1. 5.1

      GvB

      Grundlegend ist zur Todesstrafe zu sagen, dass es keinem Menschen und keiner Gesellschaft zusteht, andere Menschen aufgrund irgendwelcher Regelungen, Verordnungen oder Gesetze in den Tod zu schicken.
      -Soweit OK.
      Barbarische Länder wie die USA brauchen wohl die Todesstrafe…
      Länder, die kulturell hochstehend sind weniger…
      Aber das es schonmal Fehlurteile gab… plädiere ich eher für NEIN:

      Reply
      1. 5.1.1

        Texmex

        Vertrauen in die Judstiz?
        Zitronenfalter falten Zitronen.

        Reply
    1. 4.1

      Sven Zimmermann

      Das Leiden der Henker auf dem Totenbett :
      Der 79 Jahre alte pensionierte CIA-Agent Malcolm Howard machte eine Reihe von überraschenden Aussagen,
      als er vor einigen Tagen aus einem Krankenhaus in New Jersey entlassen wurde. Ihm wurde gesagt, er habe
      nur noch wenige Wochen zu leben. Howard behauptet, an dem kontrollierten Abriss des World Trade Center 7 
      (WTC 7) beteiligt gewesen zu sein. Das WTC 7 war das dritte Gebäude, das am 11. September 2001 zerstört
      wurde. Malcolm Howard arbeitete 36 Jahre als Geheimdienstler für die CIA. Er behauptet, ranghohe Agenten
      hätten ihn für diese Aufgabe angeheuert, weil er ein Ingenieur war, der früher eine Karriere im Abrissgewerbe
      vorweisen konnte.  Damals war Howard ein Experte für Sprengungen. Deshalb wurde die CIA auf ihn aufmerksam
      und warb ihn in den frühen 1980er-Jahren an. Der 79-jährige Howard erklärte, er arbeitete vom Mai 1997 bis
      September 2001 in einer CIA-Operation mit, die den Namen „New Century“ (Neues Jahrhundert) trug. Er meint,
      zu dieser Zeit nahm die CIA noch immer „Befehle von oben“ entgegen. Malcolm Howard arbeitete in einer Zelle
      von 4 Agenten, die damit beauftragt waren, dafür zu sorgen, dass die Sprengung des WTC 7 ein Erfolg war.
      Diese Operation war einzigartig für Howard, weil es die erste Sprengung war, die nicht als solche in den Medien
      präsentiert wurde. Er erklärte, er hatte damals keine Probleme damit, die Öffentlichkeit zu täuschen, weil er ein
      Patriot war und nicht die Motivation der CIA oder des Weißen Hauses in Frage stellte. Er dachte an einen höheren
      Zweck seiner Aufgabe und zum größeren Wohl aller Amerikaner. Er sagte, man wählte gute, loyale Leute wie ihn
      dafür aus. Es brach ihm jedoch mit den Jahren das Herz, als er immer wieder den öffentlich erklärten Schwachsinn
      in den Medien hörte…..

      Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          @Sven Zimmermann
          Ich meine wenn man weis, das eh bald tot ist, braucht man ja auch keine Angst haben ermordet zu werden.
          Aber ich zweifel das echt an, ich meine schon hier fange ich an, an der Aussage zu zweifeln.
          ===================
          Diese Operation war einzigartig für Howard, weil es die erste Sprengung war, die nicht als solche in den Medien präsentiert wurde. Er erklärte, er hatte damals keine Probleme damit, die Öffentlichkeit zu täuschen, weil er ein Patriot war und nicht die Motivation der CIA oder des Weißen Hauses in Frage stellte.
          Er dachte an einen höheren Zweck seiner Aufgabe und zum größeren Wohl aller Amerikaner.
          Er sagte, man wählte gute, loyale Leute wie ihn dafür aus. Es brach ihm jedoch mit den Jahren das Herz, als er immer wieder den öffentlich erklärten Schwachsinn in den Medien hörte.
          ==================
          Ja was für ein Patriot er doch war, zumindest hat er ja nur Gebäude 7 gesprengt.
          Würde ich ein Patriot sein, so würde da gar nichts mehr stehen.
          https://www.noz.de/media/2013/09/04/em-ein-hoechst-sonderbarer-kauz-em-sledge-hamm_full.jpg
          https://www.youtube.com/watch?v=v2Twe5Gz2s0
          Aber ich muss aufpassen, das Maria hier, mich nicht mal rauswirft, ich meine als Patriot, oder eher als Idiot.
          Gruß Skeptiker

        2. Illuminat

          Dann biste vielleicht noch wie dieser sogenannte Patriot und beginnst jüdische Sprichwörter zu rezitieren:
          ab minute 11:55 sieht man den Vollpfosten
          https://www.youtube.com/watch?v=GflrlIsNRfs
          Da bleibt einem echt die Spucke weg was der für einen Schwachsinn erzählt im Video
          Peep Peep Peep gesteuerte zionistische Patriotenbewegung detected

        3. Skeptiker

          @Illuminat
          Keine Ahnung, zumindest musste ich auf diesen Kommentar, der ja nicht mal auf mich sich genau bezieht, noch ein paar Schaufeln Kohle nachlegen.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/07/08/hintergrund-der-weltweiten-rolle-und-benehmen-der-usa-als-hammer-der-nwo-der-london-city/#comment-34118
          Nicht das der Ofen noch ausgeht.
          Und emotional wird klein geschrieben.
          http://ais.vip.de/masters/864665/titanic.jpg
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/07/08/hintergrund-der-weltweiten-rolle-und-benehmen-der-usa-als-hammer-der-nwo-der-london-city/#comment-34128
          Gruß Skeptiker

      1. 4.1.2

        Andy

        Beim CIA denken alle an einen hoeheren Zweck. F… A Man !
        https://www.youtube.com/watch?v=iqG81KrROis

        Reply
    1. 3.1

      x

      x
      Anscheinend liegt schon die 5te Auflage vor.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen