Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

39 Comments

  1. 13

    GvB

    Ein neuer Kampf um den Garten Eden: Kashmier

    Ich habe schon vor einem Jahr gewarnt.Das es wieder losgehen könnte.
    Auch hier ist es ein Stellvertreter -Konflikt(Der in einen Krieg ausufern kann!)
    Hinter den Indern stecken: VSA, Israel , hinter Pakistan die Chinesen, Saudis(?) usw…

    Kashmir ist nach wie vor ein Gebiet..was schon lange umkämpft ist.

    (Geostrategisch gesehen..sind da folgende Anrainer:

    Pakistan, Indien, Afghanistan und der Grosse rote Bruder= China).
    Strategisch ein begehrtes Gebiet,
    Begehrte Stoffe: Gold, Lapislazuli, seltene Erden….und Kashmirwolle ,
    Die Grenzziehung ist ein Hinterlassenschaft der Kolonial-Engländer!
    (OST-)Pakistan(und Bangladesh) plus das heutige Indien waren vorher ein Gebiet.

    Viele Kriege gabs um Kashmir und beide Länder sind Atommächte!
    hier aus pakistanischer Sicht:
    Gefährliche Grenzen – Indien-Pakistan: Von Islamabad nach Ladakh

    https://www.youtube.com/watch?v=UrGbNqg_GkU

    Eskalation im Kaschmir-Konflikt- 2019
    Pakistan schießt indische Kampfjets ab – Indien widerspricht.
    Der Konflikt zwischen den Atommächten Pakistan und Indien spitzt sich zu.

    Auf indische Luftangriffe reagierte Islamabad mit dem Abschuss zweier Kampfflugzeuge und schloss seinen Luftraum.
    Man sei vorbereitet für eine Eskalation, teilte das Außenministerium mit.

    Der brisante Konflikt zwischen den verfeindeten Atommächten Indien und Pakistan hat sich weiter zugespitzt. Nachdem Indiens Luftwaffe in der Nacht zum Dienstag zum ersten Mal seit 1971 einen Angriff auf pakistanischem Gebiet geflogen hatte, schoss Pakistan nach eigenen Angaben am Mittwoch zwei indische Kampfflugzeuge ab. Ein indischer Pilot sei festgesetzt worden. Pakistans Armeesprecher Asif Ghafoor veröffentlichte auf Twitter ein Foto des sichtbar im Gesicht verletzten Oberstleutnants.

    Indiens Außenministerium bestellte nach eigenen Angaben den pakistanischen Botschafter ein und beschwerte sich über diese „vulgäre Darstellung“ des Gefangenen, die gegen internationales Recht und die Genfer Konvention verstoße. Indien erwarte seine sofortige, sichere Rückkehr. Nach indischer Darstellung hatte der Angriff der pakistanischen Luftwaffe militärischen Installationen auf indischem Gebiet gegolten. Indien habe ihn abgewehrt und einen Jet aus Pakistan abgeschossen. Dabei habe Indien einen Abfangjäger verloren.

    Im Mittelpunkt des Jahrzehnte alten Konflikts zwischen den Nachbarländern steht das Gebiet des früheren Fürstenstaates Jammu und Kaschmir. Nach dem Ende der britischen Herrschaft über den Subkontinent im Jahr 1947 und der Spaltung Britisch-Indiens in Indien und Pakistan blieb dessen Status zunächst offen. Sowohl Indien als auch Pakistan beanspruchten das Himalaya-Tal für sich. Sie führten 1947 und 1965 Kriege wegen des Gebiets, 1999 gab es erneut Gefechte.

    weiter hier:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article189471629/Kaschmir-Konlikt-Pakistan-schiesst-indische-Kampfjets-ab.html

    Reply
  2. Pingback: Rüstet sich die NATO zu einem Krieg gegen den Iran? | Informationen zum Denken

  3. 12

    Nylama

    Für die ELITEN sind wir schon TOTE und aus dieser ihrer Betrachtung leiten Sie für sich das Recht ab, uns alle (weltweit) auch physisch töten zu dürfen/können.

    Zwei Videos von Mark Passio, der einige Jahre selbst Priester in diesen Kreisen war und daher deren Denke kennt, erklärt auch, was wirklich Satanismus ist – es ist etwas anderes als wir und auch die Krichen gemeinhin darunter verstehen.

    Im zweiten Teil des 2. Videos zeigt Mark Passio auch die Lösung auf, wie wir uns auch diesem Spinnennetz befreien können. – Man muss ja nicht die Videos in einem Rutsch anschauen – geht auch in Etappen – lohnt sich jedenfalls. – Mögen muss man Passio auch nicht und man muss nicht in allem konform mit ihm gehen, aber es geht ihm um die Wahrheit und er klärt aus erster Hand auf, mit was bzw. wem wir es hier wirklich zu tun haben und was sie denken und planen und bereits zielsicher/zielgerichtet tun.

    https://www.lupocattivoblog.com/

    https://www.youtube.com/watch?v=I-i7Xgsp2rI&t=347s

    Bitte weitergeben.

    Reply
  4. 11

    Erwin

    Deine Berufung findest Du im Gesicht :

    Reply
  5. 10

    Erwin

    Es gäbe kein größeres Glück für unser geschundenes Deutschland

    und für unser demoralisiertes, verzweifeltes deutsches Volk,

    wenn morgen wieder ein deutscher Kaiser die Regentschaft

    über das DEUTSCHE KAISERREICH übernehmen würde.

    Nur das DEUTSCHE KAISERREICH wird uns aus der Not befreien !

    Reply
    1. 10.1

      arabeske-654

      Dann nimm Dir doch Steinmeier, der ist doch Präsident des Bundes. Brauchst in nur noch Kaiser rufen, dann hast Du was Du brauchst.
      Nebenbei gefragt wie oft willst Du den schmierigen Schwätzerprinzen noch vortragen. Dem Typ trieft doch die Geldgier schon aus allen Poren. Wenn uns solche “Edlen” retten sollen, dann: Gute Nacht Marie!

      Reply
    2. 10.2

      Erwin

      Von Kaiserreich zu Kaiserreich

      Von Kaiserreich zu Kaiserreich

      danach streben wir sogleich,

      Hundert Jahre Interregnum

      diese Zeit ist endlich um,

      Mit Gottes Hilfe wird erblühen

      Das Kaiserreich zu neuen Höhen.

      Lange lebe das Deutsche Kaiserreich !

      Erwin

      Reply
      1. 10.2.1

        hardy

        Seit dem Jahre 1918 wurde im Deutschen Reich eine Geheimregierung installiert. Siehe das Bekenntnis der Hochverräther im Überleitungsvertrag.13 Auf Grund ihrer versteckten Macht (auch durch die “freiwillige Selbstauflösung” der Freimaurerlogen im Deutschen Reich) übernahmen sie ab dem Jahre 1942 immer deutlicher Schlüsselpositionen im Militär und auch in der Politik. Der Führer und Reichskanzler Adolf Hitler wurde durch die U.S. ARMY in der Reichshauptstadt Berlin entführt und verhaftet. Die U.S. EMBASSY besaß im heutigen Kleisthaus in der Wilhelmstraße ei-nen geheimen Durchgang in das Reichsministerium, später Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, in welchem der Jude Dr. Paul Joseph Goebbels und Dr. Fritz Todt residierten. Auch Dr. Todt kam direkt zu Beginn dem Jahre 1942 durch ein Attentat um das Leben. Ein Flug-zeugabsturz wurde inszeniert.
        Zu diesen “Osterhasen” rund um General Hans Oster14 und Admiral Wilhelm Canaris 15 gehören die Hochverräther Claus Schenk Graf von Stauffenberg16 und Helmuth James Graf von Moltke17.

        13 http://www.hackemesser.de/ueberleitungsvertrag.html Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen (“Überleitungsvertrag”) (in der gemäß Liste IV zu dem am 23. Oktober 1954 in Paris unterzeichneten Protokoll über die Beendigung des Besatzungsregimes in der Bundesrepublik Deutschland geänderten Fassung) Amtlicher Text, BGBl. 1955 11 S. 405. (Die ursprüngliche Fassung des Vertrags zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen vom 26.5.1952 (BGBl. 1954 II S.157) ist nicht in Kraft getreten.)
        14 http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Oster Hans Oster / Hans Paul Oster (* 9. August 1887 in Dresden; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor der Wehrmacht, und beteiligt am Widerstand ge-gen den Nationalsozialismus.
        15 http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Canaris Wilhelm Canaris / Wilhelm Franz Canaris (* 1. Januar 1887 in Ap-lerbeck bei Dortmund; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein Admiral und während der Zeit des Nationalsozialis-mus vom Jahre 1935 bis zum Jahre 1944 Leiter der Abwehr des militärischen Geheimdienstes der Wehrmacht.
        16 http://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Schenk_Graf_von_Stauffenberg Claus Schenk Graf von Stauffenberg / Claus Phi-lipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. November 1907 in Jettingen, Königreich Bayern; † 21. Juli 1944 in Berlin) war ein Offizier der Wehrmacht und während des Zweiten Weltkrieges eine der „zentralen Persönlichkeiten des militärischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus“ im Deutschen Reich.
        17 http://de.wikipedia.org/wiki/Helmuth_James_Graf_von_Moltke Helmuth James Graf von Moltke (* 11. März 1907 in Kreisau; † 23. Januar 1945 in Berlin-Plötzensee) war ein Jurist, „Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus“ und Begründer der „Widerstandsgruppe Kreisauer Kreis“.

        Beispielhaft sehen wir bereits an diesen beiden Ikonen der widerlichen „Widerstandsbewegung“, wo das Nest des Hochverraths angesiedelt ist: im Adel; siehe auch Peter Graf Yorck von Warten-burg18.
        18 http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Graf_Yorck_von_Wartenburg Peter Graf Yorck von Wartenburg; (* 13. November 1904 auf Gut Klein Oels (heute: Oleśnica Mała) bei Ohlau, Niederschlesien; † 8. August 1944 in Berlin-Plötzensee) war einJurist und prominenter „Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus“, der zum Kern der Verschwörer vom 20. Juli 1944 zählte.
        Der Adel – so lautet im Übrigen das programmatische Buch des ersten Karlspreisträgers21, Ka-lergi.22 – gehörte auf Grund seines ausufernden Lebensstils immer schon zu den besten Kunden der Juden, die der Bequemlichkeit halber gleich zu Hofjuden ernannt wurden. Dabei blendeten die Bevorrechtigten durch die Gnade der Herkunft völlig aus, daß sie sich dadurch die fremde Hand aus-lieferten, so wie ein Drogenkunde sich an seinen Drogenhändler ausliefert. Geld regiert die Welt, und die Juden regieren das Geld. Insofern mußte es ein Gebot der Vernunft und des Verstandes sein zu schlußfolgern, daß die Juden eben das Geldgeschäft als Mittel zum Zweck benutzten – ihrer im-mer schon bestehenden Weltherrschaft. Und der Adel war immer schon das Werkzeug der Juden; selbst seine besten politischen Ideen bestanden zumeist im Führen von Kriegen gegen die eigene Verwandtschaft im Hochadel. Mit Ausnahme des späteren Preußens kümmerte sich keine Monar-chie für die Entwicklung ihrer “Untertanen”. Allerdings befand sich das vormals herrschende Haus der Hohenzollern selbst am Tropf der Juden und praktizierte Freimaurerei in Logen. Die Einführung der allgemeinen Schulpflicht und Einführung der allgemeinen Wehrpflicht gehören zu den solitären Errungenschaften im Einflußbereich des gesamten Hochadels.
        Der Adel hat aus der Freimaurerrevolution in Frankreich vom Jahre 1789 nichts gelernt; vielmehr umschrieb der zweifache Rabbinersohn und Freimaurer Chaim Chaim Maurice das Ziel so, daß er und seine Ritualopfergenossen “den Kapitalisten den Strick verkaufen werden, an dem wir sie aufhängen werden.”23
        23 Jude Lenin: Kapitalisten den Strick verkaufen werden, an dem wir sie aufhängen werden

        das ist zur allgemeinen Aufklärung der Weihnachts -und Seemänner – ach wie gut daß niemand weiß, daß ich dem Nasi seine Bücher geklaut hab..leider nicht alles
        dieses war aus “181859214-Louis-Nizer-Band-88-Hochverrath-hat-1-000-Gesichter”

        Reply
    3. 10.3

      GvB

      @Erwin.. du setzt deine Hoffnungen zu vorschnell um…und in den Herren…Prinzen aller Reußen.(Abwarten..)
      Auch Fr.von Storch und CO. sind nicht selbstlos unterwegs.
      Es geht denen AUCH um einen Re-Zustand wie “ANNO-DUNNEMALS”!
      AFD ist auch Wald-und Immobilien-Besitzer-Partei…
      ..und wer will das schon?
      ..die AFD-Spitze?
      Wo bleibt deren Beistand für die Ärmeren ….also die soziale Komponente?
      Wo ist die VOLKSPARTEI—-AFD?
      Bis jetzt…Nix als laue Sprüche…

      Reply
  6. 9

    DaSeppi

    Hallo Gunnar,

    da bin ich völlig Deiner Meinung.

    Aber einen erhabenen Trost für uns Deutschen des Deutschen Reiches wird es dennoch geben.
    Die namhaften GEGEN-Mächte USA, Russland und England wird es nach dem Dritten Weltkrieg nicht mehr geben.
    An der Stirnseite des Tisches wird wieder Deutschland sitzen und mit ihm alle seine deutschsprachigen Verbündeten. Die alten Mächte haben ausgedient!

    Bitte nicht den Mut verlieren, alles hat seine Zeit und seinen Raum.

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @DaSeppi

      Da ich gerade lange Weile habe und damit andere überhaupt ein Zusammenhang erkennen können.

      Hier.

      Reinkopiert.

      =========
      Gunnar von Groppenbruch
      26. Februar 2019 at 0:48
      Ich wiederhole:

      1. Wie schon der Erste und der Zweite, so geht auch der Dritte Weltkrieg gegen UNS !!!

      2. ALLE namhaften Mächte waren von Anfang an, sind und bleiben Verbündete GEGEN UNS !!!

      3. Es spielt keine Rolle, welche Sau gerade mal wieder von denen durchs Dorf getrieben wird –
      die Punkte 1. und 2. stehen unverrückbar!

      Quelle:
      https://lupocattivoblog.com/2019/02/26/ruestet-sich-die-nato-zu-einem-krieg-gegen-den-iran/#comment-253760

      Gruß Skeptiker

      Reply
  7. 8

    Illuminat

    Der Iran ist der letzte Baustein der für die Zionisten noch fallen muss. Wird der Iran angegriffen wir das Chaos was dadurch ensteht letztendlich unweigerlich in einem dritten Weltkrieg münden. Ich sehe kein Szenario was daran vorbeiführen würde, der gesamte nahe Osten wäre dann völlig destabilisiert.

    Ich schlage vor die Vorbereitungen auf sehr ungemütliche Zeiten müssen durch unsere Mitleser hier nun abgeschlossen werden, seht zu das ihr alles notwendige, Vorräte usw. zusammenbekommt.

    Möge Gott mit euch sein, Deutschland wird leben!

    Reply
    1. 8.1

      Erwin

      Der dritte Weltkrieg fällt aus !

      Die HAUPTAUFGABE der REICHSDEUTSCHEN

      besteht darin, den dritten heißen Durchgang

      abzuwenden ! Der dritte Weltkrieg fällt aus !

      Es gibt keine Energie mehr für einen dritten,

      heißen Durchgang, G o t t – s e i – D a n k !

      Reply
      1. 8.1.1

        Nylama

        “Der dritte Weltkrieg fällt aus !”

        Da wäre ich auch sehr dafür – ich arbeite geistig daran und eben:

        AfD wählen – vor allem bei der EU-Wahl, damit die zusammen mit den anderen alternativen/konservativen Parteien der EU dort die absolute Mehrheit bekommen und diesen Wahnsinn gemeinsam beenden können.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Maria Lourdes

          “Nur die dümmsten Kälber, wählen ihre Metzger selber!”

          Gruss Maria Lourdes

  8. 7

    arkor

    Armand Korger
    21. Februar um 22:43 ·
    EU-Recht? Gibt es nicht! Was es gibt? Das Deutsche Reich!
    so kann man die eigentliche Gegenstandslosigkeit sehen der EU und ihrer sogenannten Institutionen, denn wenn es um die Wurst, sprich Haftung und Verantwortlichkeit geht, was konkret zum Beispiel Gefängnis etc bedeutet, dann wird auf die tatsächlichen und faktischen Institutionen verwiesen, ….und sogar völlig richtig, , nämlich die Staaten. Die EU kann weder RECHT SCHAFFEN NOCH SCHÖPFEN, weder URTEILE FÄLLEN, noch Recht SPRECHEN, etc….alles das eben, was sie so lange so wichtig vorgaben, was aber in Wirklichkeit NUR RICHTLINIEN waren…die aber die Staaten zu Gesetzen machen, was die Wirklichkeit darstellt. Die EU hat KEINE GRENZEN, keine TERRITORIUM und es gibt auch keine EU-Außengrenzen und auch keine rechtlich bindenden Vorgaben von einem sogenannten EU-Gericht oder EU-Menschrechtsgerichtshof…..ALLES DIES und das muss man sich vorstellen, KÖNNTEN auch beispielsweise ein paar KONGOLESEN oder NIGERIANER oder CHINESEN oder wer auch immer als RICHTLINIEN FORMULIEREN,…..die dann die STAATEN ÜBERNEHMEN….nur frägt man sich NUN EINES! Ungarn hat ein echtes Parlament, was die sogenannten EU-Richtlinien oder Vorgaben oder wie auch immer dieser gegenstandslose rechtlich nicht bindende Quatsch genannt wird, zu GESETZEN macht, wie andere Staaten Europas auch…..aber wie ist das MIT DER NICHTREGIERUNGSORGANISATION BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND? Tja…die hat eben kein staatliches Parlament, welches Gesetze verabschieden kann oder gegenstandslose EU-Richtlinien zu Gesetzen zu machen…
    Das haben sich eine Handvoll Herrschaften schön ausgedacht, dieses Schauspiel, welches die Völker Europas den Eindruck suggerieren sollte, es könnte von Recht wegen AN DEN VÖLKERN EUROPAS VORBEI, Gesetzgebung aufgezwungen werden! DAS IST NICHT SO!

    Dem ECHTEN EUROPA, welches wir so dringend brauchen in der Zusammenarbeit der europäischen Staaten, aber eben auf RECHTSBASIS, also ECHTER RECHTSBASIS, hat diese Form der EU SCHLIMMSTEN SCHADEN zugefügt, transportiert von willfährigen Medien, die diesen Eindruck weitervermittelten.
    Heute, wo die europäischen Völker mit schwersten Problemen konfrontiert sind, die sie zu bewältigen haben für das Überleben der europäischen Völker, stehen wir vor einem Scherbenhaufen. Europa kann nur auf einen Weg gebaut werden, nämlich auf Basis echten Rechts, was bedeutet UM DAS DEUTSCHE REICH, als Völkerrechtssubjekt und dominierende Macht zusammen mit Frankreich und Italien.

    Das europäische, kontinentale Recht gibt den Europäern alle Möglichkeit der Entwicklung, versperrt aber Gott sei Dank, Politverbrechern den Weg. Das Deutsch Reich ist mit Wirkung zum 24.09.2017 wieder in die Handlungsfähigkeit eingetreten und es ist Zeit, dass ganz Europa danach handelt, denn die Zeit drängt und das Überleben der europäischen Völker ist keine Frage ferner oder näherer Zukunft, sondern der Gegenwart.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 21.02.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2040088799393061

    Reply
    1. 7.1

      arabeske-654

      JUS > lateinisch das Recht
      JUDEX > lateinisch der Richter
      JUDE > die ausgewählten Leute, welche die Auslegung des Rechts für sich beanspruchen

      Reply
  9. 6

    arkor

    Armand Korger
    2 Min ·
    Illegaler Familiennachzug durch das alliierte Mandatsorgan:

    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und Rechts des deutschen Volkes zum vom alliierten Mandatsorgan genannten “Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränkten Schutzstatus (oder Schutzstatus)” oder andere Formen illegaler Einwanderer:
    Es gibt keinen legalisierten Familiennachzug durch das alliierte Mandatsorgan Bundesrepublik Deutschland oder seiner Bundesländer. Der Vorgang ist illegitim und stellt einen irregulären Kriegsakt dar. Die Vorgänge sind in den Verzug des Rechts, auch des bestehenden Kriegsrechts, gesetzt.
    Jegliche Verantwortung für die resultierenden Konsequenz(en) aus den sowohl völkerrechtswidrigen wie auch staatsrechtswidrigen Akten liegen bei den alliierten Vertragspartnern des Krieges und mit Wirkung zum 24.09.2017 jederzeit Vollstreckbar im Einklang mit allen Vertragspartnern des Krieges (UNO-Mitgliedsstaaten).
    Die Maßnahmen werden als Beweis für den planvollen vorsätzlichen Versuch des Völkermords am deutschen Volks, zugeordnet. Die illegal zugezogenen werden somit zu irregulären Kriegskräften.
    Jegliche Art der Beihilfe ist zu unterlassen und untersteht sowohl dem Verzug staatlichen Rechts, wie Völkerrechts, auch durch Nichteintritt dessen.

    Armand Hartwig Korger,
    Deutsches Reich, 26.02.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2046775858724355

    Armand Korger
    14 Std. ·
    Es gibt kein Gastarbeiterabkommen mit dem Deutschen Reich, sondern bestenfalls mit den alliierten Vertragspartnern!
    Seltsam, wie doch die Wahrheiten von selbst ans Tageslicht kommen und von Denjenigen, welche die Fragestellung betrifft sogar ungewollte klar benannt werden.
    Frau Chebli ist illegal auf deutschen Boden und sie hat eine Heimat und in die hat sie zurück zu kehren. Es gibt keine gültige Vertragsgrundlage auf der die Türken auf deutschen Boden kamen, denn das sogenannte Gastarbeiterabkommen ist eine Sache zwischen den Alliierten und der Türkei, nur aber mit dem feinen Unterschied, dass die BRD weder vertragsfähig noch rechtsfähig ist.

    Das Deutsche Reich wird also alles im Sinne einer freundschaftlichen und friedlichen Übereinkunft der Rückführung Illegaler tun, so weit die möglich ist, aber ansonsten natürlich das gesamte Recht das bestehende Recht und könnte in den Folgen und zwar in Übereinkunft mit allen Vertragsstaaten der Welt, nicht weitergehend sein.

    Das Deutsche Reich duldet im Moment, im Sinne dessen, dass die Türken, denen auf deutschen Boden wirtschaftliche Möglichkeiten geboten wurden, die sie in ihrem Heimatland nicht gehabt hätten, sich an das bestehende Recht halten und friedlich in ihr Heimatland zurück kehren werden, was auch Frau Chebli betrifft.

    Die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten (bis 24.08.2017) haben dies zu garantieren und tragen die vollkommene Verantwortung für alle Konsequenzen, wie. z. B. das amerikanische Volk.

    Das Deutsche Reich hat kein Gastarbeiterabkommen mit der Türkei und die Türkei weiss dies. Es wurde ein erheblicher Teil des Defizits des türkischen Staates im besetzten deutschen Gebiet aufgefangen. Ein Bedarf an Arbeitern aus der Türkei bestand zu keiner Zeit.

    So sind die schlichten Fakten. Frau Chebli, wie auch die anderen Illegalen, haben in ihre Heimatländer zurück zu kehren. Die Party im deutschen Sozialsystem, die BRD hat keines, ist zu Ende. Die Transfers zu Lasten des deutschen Volkes waren illegal zu jeder Zeit und sind zu beenden.

    Das Deutsche Reich wird mit der Türkei anstandsvoll und respektvoll hier die Lösung finden und eine Übereinkunft finden, weil sie im Interesse beider Länder ist und die Türkei weiss, dass dies langfristig für beide souveräne Staaten die fruchtbarste Grundlage ist für die zukünftige Zusammenarbeit.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 25.02.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2046039185464689

    hart aber fair- Sendungstitel löst Rassismus-Debatte aus

    Reply
    1. 6.1

      x

      Armand,

      bestens erklärt, wie es ist und was rechtlich eindeutig, erforderlich und getan werden muß. BRD spielt keine Geige.

      Die Türken ect. usw. wissen das schon lange, die Deutschen werden erst langsam wach.

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        ja X, ich habe bereits auf der Welt damals, dargelegt, dass Frau Chebli keine deutsche Staatsangehörigkeit hat. Kurz darauf war Schluss als sogenannte Regierungssprecherin. Muss natürlich nichts damit zu tun haben.

        Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      Wie kann man nur die Asche von 6 Millionen völlig unschuldiger Juden, einfach in dem Müllener hauen?

      “Welt im Film” berichtet über die Urteile im Krakauer Auschwitz-Prozeß von 1947/48. O-Ton: “Insgesamt kamen nahezu 300.000 Menschen verschiedenster Nationen im Konzentrationslager Auschwitz um. (…) Das Konzentrationslager Auschwitz bleibt als Mahnmal der Schande so erhalten, wie es heute steht. Zum bleibenden Gedenken an seine 300.000 Opfer.”

      https://www.youtube.com/watch?v=RIingBE2p-Y

      =======================

      Das ist doch unsere Religion.

      Ernst Zundel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts

      Ab hier zu Hören.
      https://youtu.be/cdTBCIaCsk0?t=1657

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 5.1.1

        arabeske-654

        Christentum/Judentum/Islam sind drei Erscheinungsformen ein und desselben Glaubens, die sich nur in Ihrem Dogma unterscheiden. Während im Christentum die dreifaltige Trinität von heiligem Geist+Vater+Sohn als Dogma vertreten wird, so ist im Judaismus und Islam das monotheistische Dogma des einen Gottes installiert.
        Sofern wir also von einer Austreibung der Juden oder Judenprogromen in der Historie lesen, so ist dies eine Allegorie auf die Vertreibung des Dogmas des monotheistischen Eingottes.
        Die Grundlage des christlichen Glaubens findet in der Region um Neapel (Vesuv) in Mittel- und Süditalien ihren Ursprung. Der Ausbruch des Vesuv und die Verschüttung der Stadt Neapel ist dabei ein Schlüsselereignis. Das Papstum hat seinen Ursprung in Frankreich in Avignion. Während die christliche Lehre dazu von einem Exil spricht, behandelt das Judentum den gleichen Umstand als Gefangenschaft, was im Judaismus als Allegorie der babylonischen Gefangenschaft des Judenvolkes reflektiert wird.
        Alle drei Derivate arbeiten mit der Lüge um historische Datierungen um sich den Anschein einer Jahrtausende andauernden Entwicklung zuzudichten. Die uns bekannte Historie ist von vorn bis hinten erstunken und erlogen.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          arabeske-654

          Korrektur: nicht Neapel wurde verschüttet, sondern Pompeji.

        2. 5.1.1.2

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Ich habe das vor Ewigkeiten mal so gelesen.

          Das Christentum ist eine Erfindung der Juden, um sich der Unterjochung der Römer zu befreien.

          Tacitus

          “Solange der Orient unter der Herrschaft der Assyrer, Meder und Perser stand, waren sie der verachtetste Teil der Unterworfenen.”

          “Die Juden sind ein in allem ekelerregendes Volk.”

          Tacitus über die Juden (Exkurs, Historien 5, 1 – 10)

          http://web.archive.org/web/20140729193842/http://agiw.fak1.tu-berlin.de/Auditorium/LaVoSprA/SO6/TacHist.htm

          ========================

          Hier steht ja auch nichts anderes.

          Die Entstehung des Christentums

          Das „Christentum“ war ein kleiner Teil des Judentums und sie verstanden sich auch als ein Teil dieser Religion und der jüdischen Gemeinde. Jedoch unterschieden sie sich in einem ganz grundlegenden Punkt: die Christen haben den Messiasglauben und ihren Messias bereits gefunden, während die Juden ihren „Messias“ noch erwarten. Ein Aufkommen der neuen Glaubensrichtung entstand dadurch, dass einige Juden der Meinung waren, dass die anderen Juden die jüdischen Gebote nicht mehr vorschriftsgemäß einhielten. So wurden die neue jüdische Gemeinde als Sekte gesehen, denn sie waren anders als die anderen Juden. Sie trafen sich regelmäßig zu Tischgebeten, wie Jesus es getan hat, und sie waren freundlich zu Armen und Schwachen. In der Apostelgeschichte wird die neue Glaubensrichtung als starke Gemeinde beschrieben, die kein Eigentum hatte und alles miteinander teilte. Die Art ihrer Lebensführung wurde für viele sehr beeindruckend und so schlossen sich ihnen viele Juden an, indem sie die Taufe vollzogen. Der große Drang, die Glaubenserfahrung weiterzusagen, ließ das Christentum erst entstehen.

          Christenverfolgung durch die Römer

          Die Römer waren vorerst wenig an den Christen interessiert. Sie waren ihnen als Minderheit schon aufgefallen, da sie weder Steuern zahlten, noch Truppen stellten und den heidnischen Göttern opferten. Nachdem Jesus unter Pontius Pilatus, Präfekt (Stadthalter) der römischen Provinz Judäa (nur unter dem Druck des Volkes und des Sanhedrin, des Hohepriesters der Juden) gekreuzigt wurde, durften die Apostel ihre Botschaft frei verkünden, sogar im Tempel von Jerusalem. Erst als in Jerusalem ein Aufstand durch die Juden gegen das Christentum drohte, begannen die Römer unter Festus, dem Nachfolger von Pontius Pilatus, sich den Wünschen der Juden hinzugeben und bestraften die Christen für ihre Religion: Sie zwangen die Christen unter Folter, ihren Glauben zu verraten. Die Standhaften wurden meist öffentlich hingerichtet, was zur Abschreckung dienen sollte. Für die Christen war es aber eher ein Vorbild, als Märtyrer zu sterben, und so ging dieser Gedanke nach hinten los.
          Durch diese Christenverfolgungen entstanden selbst in den Familien große Streitereien, Väter verstießen ihre Kinder, Mütter wurden ausgestoßen und mit ihren Kindern verschmäht.

          Das Problem der Römer und Juden war nun, dass sich das Christentum rasend schnell (aus der Sicht der Historiker) verbreitete. Innerhalb kürzester Zeit waren die Christen in allen Teilen des römischen Reiches vorzufinden. Selbst dem römischen Kaiser sehr nahe Stehende ließen sich zum Christentum bekehren.

          Hier weiter.

          http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/autoren/plinius/christenverfolgungen.htm

          =================

          Aber ich will nun kein Streit anfangen.

          Aber vor Gott sind alle Menschen gleich, sprich sogar die unterjochten Slaven, das war wohl völlig neu damals.

          Oder warum haben die Römer fast schlappe 400 Jahre die Christen überhaupt verfolgt.

          War wohl sowas wie ein subversives Element, sprich der Gauben an das Leben nach dem Tode, da ja die Sklaven die gegen die Römische Unterdrückung eben immer mehr Selbstvertrauen, durch den christlichen Glauben wohl entwickelten.

          Aber das kann auch sein das ich das alles falsch sehe.

          Einige glauben ja sogar, durch die AFD wird alles besser, so ist das eben mit dem Glauben, an einem Wunder.

          Lächel

          Gruß Skeptiker

        3. 5.1.1.3

          arabeske-654

          Skeptiker, das Thema jetzt und hier weiter zu vertiefen würde den Rahmen sprengen. Dazu wird es eine Artikelreihe geben. Einstweilen kannst Du Dich ja hiermit verlustieren. Dort ist alles begründet, was ich oben angesprochen habe.

          http://dillum.ch/html/matrix_alte_geschichte_pfister_2013.htm

        4. 5.1.1.4

          Skeptiker

          Hier das Wunder der AFD

          AfD-Parteitag in Heidenheim: Ein absoluter Tiefpunkt der Alternativen
          26. Februar 2019 Michael Mannheimer

          Heidenheim: Ein Parteitag der Unterwerfung unter die Political Correctness
          Am Samstag hatten die Mitglieder beim Landesparteitag in Heidenheim den bisherigen Landtags-Fraktionschef Bernd Gögel und den Bundestagsabgeordneten Dirk Spaniel als neue Landesvorsitzende gewählt. Doch hat es die baden-württembergische AfD nach einem ganzen Parteitags-Wochenende nicht geschafft, einen kompletten Landesvorstand zu wählen. Am Sonntagabend wurde der Parteitag abgebrochen.

          Wenn Gögel auf diesem Parteitag unter Beifall der Systemmedien sagte, dass man alles tun würde, um “nationale Kräfte aus der Partei drängen zu können.” – dann muss man sich fragen, ob die AfD ihre Politik der nationalen Orientierung Deutschlands aufgegeben hat zugunsten des Brüsseler Diktats der “Zerstörung der Nationalstaaten” (Timmermans). Wenn Gögel ferner patriotisch und national denkende Mitglieder als “Schädlinge” betitelt – dann wird die AfD Millionen Wähler verlieren. Denn auf eine AfD, die sich “KEIN BESSERES SYSTEM VORSTELLEN” kann als die Merkel-Diktatur, (s.unten), kann jeder Deutsche verzichten,

          Der baden-württembergische AfD-Parteitag in Heidenheim markiert damit den absoluten Tiefpunkt in der Geschichte der AfD. Von hier wird das Signal ausgehen, daß zahllose Patrioten den Gögel’schen “Hasenzüchterverein” verlassen und eine (zweite) Neugründung der AfD oder einer anderen patriotischen Partei in Baden-Württemberg vornehmen werden. Wenn nicht doch ein sehr zeitnaher Ruck durch die AfD erfolgen sollte.

          Hier geht es noch krass weiter, ich meine mit dem Vergleichen.

          https://michael-mannheimer.net/2019/02/26/afd-parteitag-in-heidenheim-ein-absoluter-tiefpunkt-der-alternativen/

          Gruß Skeptiker

        5. 5.1.1.5

          arkor

          https://www.welt.de/finanzen/article189408169/Krisenwaehrung-Schadet-Gold-der-Weltwirtschaft.htmlgezeigt

          Das Deutsche Reich also schon mal wieder als Bösewicht, weil es auf ein goldbasierendes Geldsystem setzte….na gut, dass kennen wir ja bereits mehrfach…und tatsächlich ist in dem Artikel sehr viel Wahres……

          …wobei ich eingestehen muss, dass ich Gold auch immer nur als vorrübergehende Krisenwährung als geeignet sehe.
          Aber natürlich kein Wort vom Zinseszinssystem-Schuldgeldsystem.

          Ein wertbasierendes Geldsystem, muss nicht auf Gold oder Edelmetall aufgebaut sein, wie das Deutsche Reich unter Adolf Hitler gezeigt hat, sondern kann an den einigen wirklichen Wert gebunden werden, die Leistungsfähigkeit der Arbeitskraft.
          Allerdings sind wir hier auch bereits an einen Punkt, wo wir anders denken müssen, da der Großteil der herkömmlichen Arbeitskraft heute schon überflüssig gemacht werden könnte und durch Maschinen ersetzt werden könnte und ein Großteil der Arbeitsplätze sogar völlig unsinnige Arbeitsplätze sind, die künstlich geschaffen wurden und der Sinnlosigkeit geschuldet sind, womit wir also bei der Schöpfungskraft sind, die aber eben schon von der Arbeitskraft weitgehend losgelöst ist.

          Eine interessante Zeit, in die wir damit eintreten, auch in dieser Beziehung. An sich sehen wir ja schon das Dilemma, dass so etwas völlig Blödsinniges wie die sogenannten Kryptowährungen tatsächlich eine faktische Basis fand und wer weiss, vielleicht werden sie ja die Zukunft. Geld an Rechenleistung, womit das Neue, das Alte wäre.

        6. 5.1.1.6

          arkor

          …das wird ziemlich interessant….

        7. 5.1.1.7

          arkor

          das wollte ich jetzt gar nicht hier haben, nun ist es so, deswegen noch der Anhang:
          passt durchaus zum Titelthema und die Spannungskurve im Geld- und Wirtschaftssystem gehen mit Kriegserwartungen auf einmal wieder sehr im Gleichschritt. Wir war das mit dem rothschildschen Startschuss, ohne die es keinen Krieg gibt?

          https://www.welt.de/wirtschaft/plus189356563/Oleg-Vjugin-Russland-bereitet-sich-auf-einen-Wirtschaftskrieg-vor.html

          ..und hier an sich ist mit der Überschrift alles gesagt: Notenbanken, Pulver verschossen, kein Retter in Sicht….warum?
          Weil die Notenbanken zwar gegen überstarke Inflation mit der Zinsschraube agieren können oder eben dafür, aber nicht gegen eine Deflation,…wobei durchaus das Mittel der Geldflutung vorhanden ist. Was ja seit zehn Jahren gemacht wurde.
          https://www.welt.de/img/wirtschaft/mobile187484526/5501623867-ci23x11-w780/DWO-WI-Leitzins-jb-Leitzinsen-jpg.jpg

          https://www.welt.de/wirtschaft/article187484528/Finanzkrise-2-0-Notenbanken-haben-ihr-Pulver-verschossen.html

        8. 5.1.1.8

          arkor

          Die große Geschichtsfälschung arabeske ist ein Faktum, der man nicht widersprechen kann. Dies geht natürlich über die Annahmen Kammeiers noch weit hinaus.
          Augenfällig ist, dass man dieses Thema der Geschichtsfälschung nicht etwa wie man erwarten würde inhaltlich begegnet mit begründetem Widerspruch, sondern das Thema versucht tot zu schweigen. Und wie man sieht ist das schon öfters sehr gut gelungen.

          Entweder verreist man die Autoren oder aber man hat nichts gegen sie vorzubringen und am Schicksal Kammeiers sieht man wie gross das Netzwerk ist.
          Ob der These auf etwa 350 bis vierhundert Jahre…..ist auf den ersten Blick abstrus, aber erst mal muss man auch hier den begründeten Widerspruch setzen, also sollte man auch dies durchaus nicht für unmöglich halten.

          Fakt ist: Wir sehen weltumspannende, breitgetragene Lügen, die in junger Zeit zur Geschichtsschreibung wurden, also wieso sollte dies vorher anders gewesen sein?

          Das betrifft übrigens jedes Wissenschaftsfach. Als Beispiel der erst vor kurzem entstandene Little Grand Canyon, der aber alle geologischen Eigenschaften von vermeintlich uralten geologischen Systemen aufweist. In ein paar Jahrzehnten, wird man vermutlich die wenigen Verweise auf das kurze Bestehen verschwinden lassen und dann ist es ein seit Urzeiten besehendes geologisches System.

          https://www.youtube.com/watch?v=KxflZzB9wek

          und insbesondere die Präsentation des Urmeters, also Meters zeigen, wie der Welt etwas präsentiert wird als Riesenschaupiel (Vermessung der Welt), was schon vorher feststand: Hier ist besonders bemerkenswert, dass der Meter zu den anderen Massystemen in ganz besonderen mathematischen Verhältnissen steht, die aber nur so sind, wenn der Meter genau so ist, wie er jetzt ist. Das Problem dabei ist, dass aber bei dieser “Weltvermessung” der wichtigste Messabschnitt fehlerhaft vermessen wurde, was der Vermesser wusste und deshalb wollte er die Ergebnisse nicht in Paris abliefern. Nach langem Hin und Her hat man dann diese “fehlerhaften” Ergebnisse hergenommen um das einheitliche Metersystem zu bekommen und den Fehler geheimgehalten….was genau zu dem benötigten Ergebnis führte…welches dann schon korrekt in den Pyramiden mitverbaut ist. Dies beweist natürlich, dass es eine verschworene Gruppe gibt, die Menschheiten steuern, bis heute.

          https://www.youtube.com/watch?v=MRKHPD8f6tM&t=1s

        9. 5.1.1.9

          Andy

          @Arkor

          “Ob der These auf etwa 350 bis vierhundert Jahre…..”

          Das macht doch Sinn, oder?

          http://elifonaot.q32.de/cms/lib/exe/fetch.php?media=de:pub:2008:20080221:20080221_derschwindelmitdemjahrnull.pdf

        10. 5.1.1.10

          arkor

          das macht auf jeden Fall Sinn,Andy.
          Hier noch die “Jagd nach dem Urmeter”. Nimmt man den eingebauten “Fehler”, dann ergibt sich, dass das Ergebnis des Meters schon vorher feststand und eine jahrzehntelange Inszenierung dahinter stand, im Zusammenhang der mathematischen Zusammenhänge, die Axel Klitzke aufzeigt.
          Dass eine große Geschichtsfälschung statt fand, muss man als Fakt annehmen. Steht die Frage, ob es echte Urschriften gibt, die ursprünglich zugrunde liegen.
          Erhard Landmann hat selbst ein Problem mit dem germanischen Urbezug, um nicht in die rechte Ecke gestellt werden, dabei fällt mir ein, wie ich letztes auf einem Kultursender im Radio einen Bericht hörte, über die Sprachverbreitung, wobei dann ständig der Begriff INDOEUROPÄISCH benutzt wurde………
          Also auch hier soll der Germanische Begriff und es ist gar nicht so wichtig, ob er überhaupt korrekt ist, aus dem Sprachgebrauch verwiesen werden, denn er weist auf einen weltweiten deutschen Zusammenhang hin, oder theodisch wie Landmann es nennt.
          Kammeier hat dies auch erkannt, dass es direkt gegen unsere Kult-ur geht, also unsere Blutlinien. Die Ausführungen, aus dem Buch, welches Arabeske empfohlen hat, geht darüber noch weit hinaus.

          Ist also die Frage, welche Schriften überhaupt echt sind und ob es echte Schriften gibt, oder ob den Fälschungen eine echte Urschrift zugrunde liegt, oder aber alles erfunden ist.
          Was ist mit den sumerischen Steintafeln? Den bebilderten Steinen, die man in Nordamerika fand? Könnte die Geschichte wirklich so kurz sein? …und wenn ich die rasende Entwicklung ansehe,die ja auch noch hätte wesentlich schneller hätte gehen können in den letzten 150 Jahren, dann meine ich…..ja ist absolut denkbar..Schauen wir uns die Bevölkerungsentwicklung an……

          Was noch fast schlimmer ist, als die Fälschung selbst, wäre allerdings der Gedanke, dass man sich dann damit befassen muss, was oder wer, welche Ereignisse oder welche Handelnden, die Geschichte immer wieder auf Null gesetzt hätte…..und das wohl in sehr kurzen Zeitabständen…

        11. 5.1.1.11

          arabeske-654

          Man kann davon ausgehen, das mit der Fälschungsaktion auch eine Vernichtungsaktion einher ging um kompromittierende Beweise auszuschalten.
          Wesentlich markanter und bedrohender ist der Punkt, daß wir alle aus dieser gefälschten Geschichte unsere Identität beziehen.
          Wesentlich ist aber, das nichts aus dem Morgenland kommt, alle Bezüge dazu sind gefälscht.
          Die Entwicklung des Christentums setzt in Mittel- und Süditalien ein und nur europäische Völker sind davon betroffen. Die dargestellte Entwicklung und der Ursprung im Osten sind frei erfunden und dienen nur dazu der kath. Kirche und dem Judaismus eine zweitausendjährige Geschichte anzudichten. Das Christentum entstand in den Dörfern und Gemeinden und war zunächst ein lokale Sache der Dorfgemeinschaft. Es entwickleten sich aus dem Glauben verschiedene Fraktionen, die wir heute als Judaismus und kath./evang. Christentum kennen und später dann auch der Islam. Das “Alte Testament” als angebliche Quelle wude erzeugt um die hebräische Fraktion in der universellen (katholischen) Kirche einzubinden oder eine Abspaltung zu verhindern.
          So man diese Fälschung aber empirisch nachweisen kann, wäre dies das Schach-Matt für den Judaismus und die Kirche.

  10. 4

    Erwin

    Der dritte Weltkrieg fällt aus !

    Die HAUPTAUFGABE der REICHSDEUTSCHEN

    besteht darin, den dritten heißen Durchgang

    abzuwenden ! Der dritte Weltkrieg fällt aus !

    Es gibt keine Energie mehr für einen dritten,

    heißen Durchgang, G o t t – s e i – D a n k !

    Gedicht für jeden Tag im Jahr

    Jeder wünscht sich jeden Morgen
    Irgend etwas – je nachdem.
    Jeder hat seit jeher Sorgen,
    Jeder jeweils sein Problem.

    Jeder jagt nicht jede Beute.
    Jeder tut nicht seine Pflicht.
    Jemand freut sich jetzt und heute.
    Jemand anders freut sich nicht.

    Jemand lebt von seiner Feder.
    Jemand anders lebt als Dieb.
    Jedenfalls hat aber jeder
    Jeweils irgend jemand lieb.

    Jeder Garten ist nicht Eden.
    Jedes Glas ist nicht voll Wein.
    Jeder aber kann für jeden
    Jederzeit ein Engel sein.

    Ja, je lieber und je länger
    Jeder jedem jederzeit
    Jedes Glück wünscht, um so enger
    Leben wir in Einigkeit.

    James Krüss

    Reply
    1. 4.1

      arkor

      Die Hauptaufgabe der Reichsdeutschen gilt, zuerst das Überleben des deutschen Volkes und den Bestand dessen Territorien zu sichern.

      Reply
  11. 3

    Anti-Illuminat

    Es wird schon seit der Trumandokrin zum 3. WK gerüstet. Alleerdings werden beim 3. WK auch die Reichsdeutschen wieder die Bühne betreten. Dann wird sie JEDER bestaunen können. Das wird absolut setzen.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  12. 2

    Gunnar von Groppenbruch

    Ich wiederhole:

    1. Wie schon der Erste und der Zweite, so geht auch der Dritte Weltkrieg gegen UNS !!!

    2. ALLE namhaften Mächte waren von Anfang an, sind und bleiben Verbündete GEGEN UNS !!!

    3. Es spielt keine Rolle, welche Sau gerade mal wieder von denen durchs Dorf getrieben wird –
    die Punkte 1. und 2. stehen unverrückbar!

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Danke Gunnar, ich kann… und will Dir auch gar nicht widersprechen!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen