49 Comments

  1. 25

    x

    Abkopiert: ein Artikel vom 26. Mai 2020

    anderweltonline Logo
    Das Portal des Anderwelt Verlags für kritischen Journalismus und Meinungsbildung

    Corona ade – Impfzwang in spe

    Corona ade – Impfzwang in spe

    Mai 26, 2020

    Von Hans-Jörg Müllenmeister

    Als Globetrotter ist der Corona-Genius immer noch auf Weltreise. Was er in wandelbaren RNA-Sequenzen im Reisegepäck mitführt, weiß niemand genau; seine Spikes-bestückte Hülle verbirgt es. Wir mutmaßen nur, hauen uns ständig wacklige Statistikzahlen seiner Ausbreitungslaune um die Ohren. Corona-Religionsgemeinschaften entstehen; sie bezichtigen sich gegenseitig des Irrglaubens, der Ketzerei, der Verschwörungsmythen zum Impfzwang. Die Angst im Volk wächst.

    Eine weltweite Impfung soll die Erlösung allen Übels bringen. Heikle Frage: Beeinflussen im Hintergrund finanzstarke Ghostwriter die Medien – und treiben sie damit die Weltwirtschaft bewusst in die Pleite? Um des eigenen Profits willens?

    Die Impfgeschichte reicht bis ins Jahr 1796, als der englische Landarzt Edward Jenner erstmals durch eine Impfung der Pocken-Epidemie Einhalt gebot. Ansteckende todbringende Seuchen sind kein Neuland. Sie tobten geradezu im früheren Jahrhunderten. Hier nur ein historisches Beispiel, das sich bis in die heutige Zeit fortsetzt, etwa in afrikanischen Ländern. Pünktlich, kurz bevor 1862 in British Kolumbien die ersten Goldsucher das Land besiedelten, impfte man sämtliche Ureinwohner, die Salish Indianer, mit lebenden Pocken-Viren. Innerhalb eines Monats starben alle Ureinwohner auf ihrer goldträchtigen Erde. Das Perfide daran: Bis heute gibt es in Kanada ein Gesetz, das es den Indianern verbietet, sich dem Impfen zu widersetzen. Reservate sind da die ersten Schlachtimpfplätze; hier spritzt man munter mit ungeprüften, potentiell tödlichen Impfstoffen. Wer sich widersetzt, landet im Knast. Fürsorglich versendet dorthin die kanadische Regierung Leichensäcke. Bis heute gibt es üble Machenschaften mit staatlich angeordneter Impfpflicht.

    Giftige Begleiter: Die Adjuvantien (Wirkverstärker) im Impfstoff

    Man höre und staune: Das Gros aller Adjuvantien im Impfstoff sind reine Nervengifte. Der verabreichte Giftcocktail aus der Spritze enthält u.U. undeklariert Stabilisatoren, Lösungsmittel, Emulgatoren, Formaldehyd, artfremde Eiweiße. Als Hilfsstoff dient Aluminiumhydroxid, damit sich das Impf-Antigen verzögert freisetzt. Die Aufnahme von Aluminium, ein Nervengift, ist besonders problematisch im Nervengewebe.

    Der Konservierungsstoff Thiomersal enthält 48,9% Quecksilberanteil. Als Beigabe wirkt er neurotoxisch und schädigt irreversibel das periphere und zentrale Nervensystem. Quecksilber ist verantwortlich für eine verzögerte geistige Entwicklung und späte Sprachentwicklung in der frühkindlichen Phase. Es gibt auch Hinweise auf ein erhöhtes Autismusrisiko. Die Mülldeponien im Körper für Quecksilber liegen im Gehirn und in der Leber, wo es dann zwangsläufig zum Abbau von Kupfer kommt. Massive DNA-Schäden sind die Folge: Die normale Proteinsynthese wird unterbrochen.
    Ein Nutzen der Adjuvantien ist, dass sich mit ihnen schneller die vielen Portionen Impfstoff produzieren lassen, die eine Impfkampagne erfordert. Durch sie wird pro Spritze weniger von der knappsten Zutat benötigt, dem Viren-Eiweiß.

    Nichts ist unmöglich: RFID-Chips als teuflische Trojaner im Impfstoff

    Einst steckten im Bauch des hölzernen Riesenpferds der Trojaner tapfere Helden als Danaergeschenk. Heute kann das Impf(un)gut als Trojaner ein Heer aus hinterhältigen Giftträgern enthalten. Nichts davon lesen Sie im Beipackzettel. Schamhaft verschweigen das die Pharma-Götzen.
    Ja, verdammen Sie Verschwörungstheoretiker, aber machen wir uns eins klar: Gewagt sind nicht nur alle „Schnellschuss-Impfstoffe“ ohne ausreichende Testreihen, es sind die Giftcocktails, die den Impfstoff begleiten. Spritzt man sich damit auf die Endlösung, der „Volksausdünnung“ zu? Ist SARS-CoV-2 nur der makabre erste Akt zum späteren Weltdrama? ‒ eine durch Zwangsimpfung getarnte Chip-Massenimplantation der Weltbürger.

    Bereits 1972 erklärte der Club of Rome in seinem Bericht zur Lage der Menschheit sinngemäß, man müsse entweder die Geburtenrate senken oder die Sterberate erhöhen. David Rockefeller, ein Wirrkopf der Rockefeller-Hydra, forderte auf der Bilderberger-Konferenz in Kanada bereits am 16.06.2006 die Vernichtung von 80 bis 90% der Menschheit. Dieses krankhafte Hirn eines Psychopathen plante eine robotergesteuerte Menschheit für das große Ziel der Weltherrschaft. Wie macht man so etwas elegant und unbemerkt? Nun, mit der heutigen Technologie, mit Mikro-Chips kleiner als ein Reiskorn, ist das durchaus möglich.

    Gravierende Nebenwirkungen von Massenimpfungen werden verschwiegen

    Schlagwortartig lässt sich die gegenwärtige Universalkrise so skizzieren: Massenimpfungen gegen respiratorische Viren sind riskant. Es gibt eine extrem hohe Mutationsfreudigkeit bei RNA-Viren, zu denen SARS-CoV-2 gehört. Ob man einen effektiven Impfstoff gegen dieses Virus findet, bleibt abzuwarten, dies bei geringer Erfolgsquote. Nur eins ist todsicher: Das exzellente Geschäft mit dem kommenden Impfstoff. Weltweit gibt es keine Studie, die belegt, wie effektiv diese Impfung ist und wie vor allem ihre Langzeitfolgen sind. Die Crux ist ja, dass erst viele Jahre später vermeintliche Impfsünden ans diffuse Tageslicht kommen, also ohne Kausalzusammenhang und ohne Ursachen-Etikett. Das zeigt die Impfgeschichte. Erst Jahre später können Erkrankungen wie Rheuma, Autoimmunschwächen, Demenz, Allergien, neurologische Ausfälle auftreten. Vergessen wir nicht, dass neben SARS-CoV-2 weiterhin auch andere „human-böse“ Corona-Viren existieren – und diese mutieren auch. So ist eben unser Leben. Mit unseren konspirativen nano-großen Hausbewohnern müssen wir in Eintracht leben.

    Ehrliche Zahlen und Daten zu Impfschäden sind seit Jahrzehnten von einer bestimmten Lobby nicht erwünscht. Es gibt keine aktuelle Zahl der Patienten, die durch Impfungen Schäden erlitten.

    Wie wär’s mit kluger Gesundheitsvorsorge – z.B. mit Vitamin D3?

    Unser Immunsystem wächst mit seinen Aufgaben. Es gibt aber Krankheiten, gegen die das menschliche Immunsystem nicht ganz gewappnet ist. Stärken Sie deshalb erfolgreich Ihr Immunsystem! Das ist der Sinn einer gezielten, vernünftigen Prophylaxe. Da gibt es ein Hormon, das unser Körper durch die UV-B-Strahlung der Sonne auf der Haut bildet: Cholecalciferol. Aus diesem Rohstoff gewinnt unsere körpereigene Fabrik, die Leber, über einige Synthesestufen das Multitalent Vitamin D3. Aktuelle Studien zeigen, dass Vitamin D eine geeignete Grippe-Prophylaxe ist. Bisher machte es nur als körpereigener Knochenbaumeister Furore.

    Obendrein wirken Schleimhäute in Nase und Rachen (Empfehlung: feucht halten durch Eibisch-Hustenpastillen) als Abfangjäger gegen Viren und Bakterien. Ihre Wirksamkeit hängt auch vom Vitamin-D-Status ab. Bei Influenza-Pandemien sterben die meisten der Opfer nicht an den Viren selbst, sondern am massenhaften Ausschütten entzündungsfördernder Zellprodukte. Diese zerstören z.B. das infizierte Lungengewebe. Übrigens: D3-Rezeptoren hat jede unserer 30 Billionen Körperzellen. Vor allem im Winter ist unser körpereigenes Vitamin D3-Depot fast leer (normal im Blutserum sind 40 bis 70 ng/ml). Es kann aber gern größer sein. Lassen Sie Ihren Vitamin-D3-Status messen und durch entsprechende Vitamingaben erhöhen.

    Eine weitere natürliche Prophylaxe ist, die Körpertemperatur zu erhöhen. Entgegen der modernen Ärzte-Sucht schon bei mäßigem Fieber gleich mit der wuchtigen Keule fiebersenkender Medikamente zu drohen, wäre eher ein „Zurück zur Natur“ zielführend. Herzgesunde können vorsorglich Heißbäder und Saunagänge durchführen. Warum? Eine erhöhte Körpertemperatur scheut das Covid-Virus wie der Teufel das Weihwasser. Er gibt da eine signifikante Korrelation zwischen Körpertemperatur-Anstieg und Abwehrkraft des Körpers.

    Adlatus „Covid“ hilft flankierend den mächtigen Finanzhaien

    Jüngst hat sich WHO-Agitator Gates bei den Medien (Spiegel) eingekauft. Er bestimmt, was rund um die bevorstehende Impfkampagne zu erscheinen hat. Ja, unsere willfährigen Medien! Bill ist ein Pharisäer, denn die eigenen Kinder sind z.B. nicht Masern-geimpft ‒ wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass. Schon sein Vater hegte den Gedanken an eine Ausdünnung der Weltbevölkerung. In Wirklichkeit wollen die Großen der Welt die Krise nicht vorzeitig beenden. Der laufende Feldversuch geht weiter. Auch die grotesken „Denglisch-Virus-Worte“ wie Lockdown sind nur ein politisches Imponiergehabe und eine Verschleierung der Politikersprache.

    Die Finanzhydra (Facebook, Amazon, Apple und Hedgefonds), die heute agiert, verfügt über riesige Cash-Bestände. Diese Mischpoke kann Staatsbankrotte und Massenelend herbeiführen, Unternehmen billig aufkaufen und dadurch ihren Reichtum vermehren. Massenmedien werden dafür instrumentalisiert, Angst und Panik verbreitet. Die „Geldschöpfung“ trifft auf weltweit fallende Produkte. Die Wucht des Abschwungs ist dramatisch, ebenso die wachsende Arbeitslosenquote. Schulden sind nicht mehr zu bedienen. – Bedienen wir uns unseres wachen Verstandes.

    Reply
  2. 24

    hardy

    zur Abwechslung hier mal etwas aus der Geschichte

    „Hong Kong und die Sassoon Opium Kriege“
    von Inge09 Pro @ 17.01.2010 – 15:02:04
    „Der 99-jährige Britische Pachtvertrag von Hong Kong lief im Juli 1999 aus und danach konnten es die Rot-Chinesen übernehmen. Hunderte von Reportagen in
    Zeitungen und im Fernsehen haben über dieses Ereignis berichtet aber auch nicht eine enthüllte, wie England anfing Kontrolle über Hong Kong zu gewinnen!
    Die Wahrheit liegt in der Familiengeschichte von David Sassoon, den “Rothschilds des Fernen Ostens“ begraben, und deren Monopol über den Opium Handel. Großbritannien gewann Hong Kong, indem sie die Opium Kriegeentfachten, womit sie den Sassoons exklusive Rechte gaben eine ganze Nation süchtig zu machen!
    „David Sassoon wurde in Bagdad, Irak, im Jahre 1792 geboren. Sein Vater war Saleh Sassoon, ein reicher Bankier und der Schatzmeister von Achmet Pascha, dem Herrscher von Bagdad. (Dieses machte ihn also zum “Hofjuden“ – einer sehr einflussreichen Stellung). In 1829 wurde Achmet gestürzt, seiner Bestechlichkeit wegen, und die Sassoon
    Familie floh nach Bombay in Indien. Dieses war ein strategischer Handelsknotenpunkt zum Innern Indiens und das Tor zum Fernen Osten.
    Innerhalb kurzer Zeit gewährte die britische Regierung Sassoon das Monopol zur Herstellung von Baumwoll Gütern, Seide und vor allem von – Opium – der suchterregendsten Droge der Welt!
    “Die Jüdische Enzyklopädie von 1905 erklärt, dass Sassoon seinen Opium Handel nach China und Japan ausdehnte. Er setzte seine acht Söhne in die leitenden Stellen der verschiedenen Opium Niederlagen in China. Die jüdische Enzyklopädie von 1944 berichtet: “Er stellte nur Juden in seinem Geschäft ein und wo immer er sie sandte baute er Synagogen und Schulen für sie. Er importierte ganze Familiengruppen von Mit-Juden…. und ließ diese für ihn arbeiten.“
    „Sassoons Söhne waren damit beschäftigt diese Geistes-zerstörende Droge in Canton, China zu vertreiben. Zwischen 1830 – 1831 versandten sie 18,956 Kisten Opium und verdienten Millionen von Dollar. Ein Teil dieser Gewinne gingen an Königin Victoria und an die britische Regierung. Im Jahre 1836 erhöhte sich der Handel auf 30,000 Kisten und die Drogensucht in den Küsten Städten wurde der alltägliche Zustand.
    „In 1839 befahl der Manchu Kaiser dieser Sache ein Ende zu machen. Er beauftragte den Kommissar von Kanton, Lin Tse-hsu, einen Feldzug gegen das Opium Unwesen zu führen. Lin ergriff 2,000 Kisten von Sassoons Opium und warf diese in den Fluss. Ein rasend wütender David Sassoon forderte, dass Gross Britannien zurückschlagen solle. So kam es, dass die britische Armee anfing als Söldner der Sassoons zu kämpfen. Sie griffen Städte an und blockierten Häfen. Die chinesische Armee, vollkommen heruntergekommen nach 10 Jahren weitverbreiteter Opium Sucht, war kein gleichwertiger Gegner für die britischen Streitkräfte.
    Der Krieg endete in 1839 mit der Unterzeichnung des „Vertrags von Nanking“. Dieser enthielt Bestimmungen, absichtlich entworfen, um den Sassoons das Recht zu garantieren eine ganze Bevölkerung mit Opium zu versklaven. Der “Friedensvertrag“ schloss diese Bestimmungen ein:
    1) Volle rechtliche Stellung des Opium Handels mit anderen Gütern.
    2) Entschädigung für die Opium Warenlagerungen, die Lin beschlagnahmt hatte, im Werte von 2 Millionen Pounds.
    3) Bestimmungsrechte der britischen Krone über etliche ausgesuchte Gebiete aussenliegender Inseln.
    „Zu Sassoons ‚Nutzung der britischen Streitkräfte‘ um eine ganze Nation süchtig zu machen schrieb der britische Premier Minister Palmerston zu Crown Kommissar Captain Charles Elliot, dass der Vertrag nicht weit genug ginge. Er verlangte, dass der Vertrag vollkommen zurückgewiesen werden sollte, mit der Begründung… „Außerdem ist unsere Marine stark genug, dass wir dem Kaiser sagen können was wir zu besitzen gedenken und nicht was er uns überlassen möchte. Wir müssen die Zulassung von Opium in das Innere Chinas als rechtmäßiges Handelsgut verlangen und wir müssen die Entschädigungszahlungen erhöhen und den Zugang Britanniens zu noch mehr Chinesischen Häfen fordern.“
    So kam es, dass China nicht nur den Sassoons die Kosten des verdorbenen Opiums zu zahlen hatte, sondern es musste England auch noch die unglaubliche Summe von 21 Millionen Pounds für die Kosten des Krieges zurückerstatten.
    „Dieses gab den Sassoons die uneingeschränkten Rechte Opium in den Hafenstädten zu vertreiben. Jedoch, selbst das war noch nicht genügend und Sassoon forderte das Recht Opium in der ganzen Nation zu verkaufen. Die Manchus widersetzten sich und die britische Armee führte von 1858-1860 den „zweiten Opium Krieg“. Palmerston erklärte, dass das ganze innere Chinas für den ungehinderten Opium Verkehr geöffnet werden sollte. Die Briten erlitten jedoch im Juni 1859 in den Taku Forts eine Niederlage, als Matrosen, denen befohlen war die Forts zu ergreifen, in dem versumpften Hafen stecken blieben. Einige hunderte wurden getötet oder gefangen genommen. Ein aufgebrachter
    Palmerston sagte daraufhin: “ wir werden diesem verräterischen Gesindel eine Lehre erteilen, dass der Name Europas für immer ein ‚Pass des Schreckens‘ sein wird.“
    „Im Oktober 1860 belagerten die Briten Peking. Als die Stadt fiel, befahl der britische Befehlshaber, Lord Elgin, dass die Tempel und andere heilige Stätten in der Stadt niedergerissen und bis auf den Grund hin abgebrannt werden sollten, als Zeuge von Britanniens totaler Verachtung für die Chinesen. In dem neuen „Friedensvertrag“ vom 25. Oktober 1860 wurde den Briten ein riesig erweiterter Opium Handel zugesprochen, der sich über sieben achtel von ganz China erstreckte. Er brachte alleine in 1864 über 20 millionen Pounds ein. In dem Jahr importierten die Sassoons 58,681 Kisten Opium und bei 1880 hatte es einen Höhepunkt von 105,508 Kisten erreicht, welches die Sassoons zu den reichsten Juden der Welt machte.
    England erhielt Hong Kong als Kolonie
    Die Hong Kong Halbinsel wurde England als eine Kolonie übergeben und dazu grosse Teile von Amoy, Canton, Foochow, Ningpo und Shanghai. Die Sassoons errichteten in jedem britischen Verwaltungsbezirk Opium Höhlen für die sie Lizenzen mit hohen Beiträgen verlangten, die von ihren jüdischen Agenten eingetrieben wurden. Sassoon erlaubte keiner anderen Rasse sich in das „jüdische Geschäft“ einzumischen. Gleichzeitig verbot die britische Regierung Opium nach Europa einzuführen!
    „Das Sassoon „Monopol“ ruinierte Lancashire – Englands Textil Industrie und machte Roosevelt reich. Sir Albert Sassoon, der älteste von David Sassoons Söhnen, übernahm das „Familien Geschäft“ Imperium. Er errichtete riesige Textilwerke in Bombay wo er Kinder beschäftigte und Sklavenlöhne bezahlte. Die Geschäftsexpansion setzte er sogar noch nach dem Ersten Weltkrieg fort und endete damit, dass die Textilwerke in Lancashire geschlossen wurden und tausende ihre Arbeit verloren.
    Trotz allem ließ Königin Victoria es sich nicht nehmen Albert Sassoon 1872 zum Ritter Großbritanniens zu ernennen. Solomon Sassoon zog nach Hong Kong und führte das Familien Unternehmen von dortaus bis zu seinem Tode 1894 weiter. Erst nach seinem Tod übersiedelte die ganze Familie nach England und leiteten, dank moderner Kommunikation, ihr finanzielles Imperium aus dem luxuriösen London. Sie verkehrten in den Kreisen des britischen Hofes und Eduard Albert Sassoon heiratete Aline Caroline de Rothschild in 1887, welcher sein Vermögen mit dem der Rothschilds verband.
    Die Königin schlug auch Edward Sassoon zum Ritter. Alle 14 Enkelsöhne von David Sassoon waren ’nicht-kämpfende‘ Offiziere (im Generalstab fernab der Front) während des Ersten Weltkriegs. „Franklin D. Roosevelt’s Vermögen war von seinem Grossvater mütterlicherseits, Warren Delano, ererbt. In 1830 war dieser Senior Partner von Russell & Co. Es war ihre Flotte der Handelsmarine, welches das Opium nach China transportierte und dann mit Tee zurückkehrte. Warren Delano zog nach Newburgh, New York. In 1851 heiratete seine Tochter Sara den wohlgeborenen Nachbarn, James Roosevelt – den Vater von Franklin Delano Rooesevelt. Er hatte immer die Herkunft seines Familien Vermögens gekannt aber geweigerte sich darüber auszulassen.
    „Der Sassoon Opium Handel brachte Tod und Zerstörung zu aber-Millionen und die Auswirkungen belasten Asien bis zum heutigen Tag. Ihre Handelsgesellschaft war völlig NUR von Juden geführt, – Jews ONLY!
    „Die vererbte, bestechliche britische Monarchie“ ehrte die Sassoons mit Vorrechten und Ritterschaften – zur Schmach der Krone! Bis zu diesem Tag sind die Sassoons in den Geschichtsbüchern angeführt als „große Entwickler“ Indiens, aber der Ursprung ihres riesigen Vermögens wird niemals erwähnt“
    http://www.dissidentvoice.org/Articles9/Engel_Jew-and-Me.htm
    übersetzt von Dagmar Brenne für MaxNews!
    Wer macht daraus einen Wiki-Eintrag?
    Kommentar Max: Das Opium der modernen Zeit ist der Konsumerismus.
    Die Opium-Den’s sind die Banken.
    Die Nutznießer die selbe Gruppe
    mailto:[email protected]?subject=MaxNews_Deutsch&body=Anmelden_10_7

    Dies ist aus dem wertvollen Werk von Max(maxnews) und heute bin ich froh, ziemlich alles gesichert zu haben.
    Das ist wichtig, weil wir sehen wie die Chinesen praktisch wie Hunde abgerichtet wurden, ihre Hochkultur durch diesen Judendreck zerstört wurde, weshalb die Drecksau Kissinger das System folglich auch so gelobt hat.
    Also wieder mal: Nicht die Chinesen, sondern…rate mal mit Rosendahl
    „Nutzlose Esser“(Kissinger) werden nun totgespritzt

    Reply
    1. 24.1

      Sylvia

      Interessanter Artikel, danke Hardy! Dass Roosevelt da mit drinsteckte, war mir bis dahin nicht bekannt.

      Gruß

      Reply
    2. 24.2

      Maria Lourdes

      Bravo Hardy, sehr gut!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  3. 21

    x

    Also, ab Morgen 13.02.1945 = vor 76 Jahren wurde der absichtlich geplante MASSENMORD auf, bzw. an deutschen Zivilisten in Dresden von den AMIs und den Engländern gestartet.

    Als Zeichen der Anteilnahme müßten daher morgen sämtliche Sirenen der Firma BRD den Bombenangriff auf Dresden akustisch markieren.

    Reply
  4. 19

    Ma

    „oder andere Eindringlinge “

    Viren sind keine Eindringlinge, schon gar nicht, wenn sie in der Zelle selbst gebildet werden. Zum Haare raufen…. Das wurde sich aus dem Vergleich Bechamp – Pasteur ergeben.
    VG
    Ma

    http://entityart.co.uk/the-germ-theory-deception-viruses-5g-agenda-vaccines-louis-pasteur-bechamp-terrain-theory-coronavirus/

    Reply
    1. 18.1

      hardy

      Ist das Satire? Steht aber nicht dran, nur statt dpa? steht dpo, gibts das auch?
      Noch was anderes, ein lieber Mitstreiter, der für die Bauern einstehen und für sie reden wollte, wird vom Platz verwiesen, weil er ein angeblicher „Querdenker“ sei, ja wie dumm kann man denn sein?
      Können diese Bauern nicht ihre Ochsen, Kühe und Schweine mitbringen?, das sind dann ja bestimmt keine Querdenker…
      https://politikstube.com/bjoern-banane-spricht-beim-bauernprotest-in-berlin-und-wird-von-den-bauern-des-platzes-verwiesen/

      Reply
  5. 17

    x

    Abkopiert:

    Deutscher Bundestag treibt mit der Ratifizierung der “Agenda ID2020” das “Mark of the Beast – Das Mal des Tieres” voran
    Deutscher Bundestag treibt mit der Ratifizierung der “Agenda ID2020” das “Mark of the Beast – Das Mal des Tieres” voran
    uncut-news.ch
    Februar 11, 2021
    Auch in der Schweiz wird eine unnötige Digitale-ID vorangetrieben

    Am Jan. 29, hat das deutsche Parlament (Bundestag) entschieden die Agenda ID2020 zu ratifizieren, eine zentrale Datenerfassung Programm, das verwendet wird, um die endgültige Mark of the Beast – Das Mal des Tieres auszurollen was die Menschen versklaven wird, für immer.

    Während es noch durch den deutschen Bundesrat genehmigt werden muss, Berichte deuten darauf hin, dass die Agenda ID2020 wahrscheinlich in einen minimalen Widerstand haben wird, und schließlich verabschiedet wird.

    Im Rahmen des Programms werden die privaten Daten aller Deutschen, und schließlich aller Menschen, jeder Regierungsbehörde, Polizeibehörde und jedem privaten Unternehmen, das sie anfordert, zur Verfügung gestellt.

    “Es deckt alles ab, was über einen einzelnen Bürger bekannt ist, bis zu 200 Informationspunkte und möglicherweise noch mehr die im Laufe der Zeit hinzu kommen werden, von Ihrem Bankkonto bis zu Ihren Einkaufsgewohnheiten, Gesundheitsdaten (Impfdaten, natürlich), Ihre politischen Neigungen und wahrscheinlich sogar Ihre Dating-Gewohnheiten und andere Einträge in Ihrer Privatsphäre”, schreibt Peter Koenig für Global Research (Kanada).

    Die von keinem Geringeren als Bill Gates entworfene Agenda ID2020 ist Teil eines größeren “Impfpakets”, das von der Rockefeller Foundation, Accenture, dem Weltwirtschaftsforum (WEF) und der Global Alliance for Vaccines and Immunization (GAVI), die jetzt als Vaccine Alliance bezeichnet wird, gesponsert und unterstützt wird.

    Bill Gates spielte eine große Rolle bei der Entwicklung des Mark of the Beast “Impfstoffe” für die globale Kontrolle

    Die Vaccine Alliance, deren Hauptquartier sich in Genf in der Schweiz befindet, einem weithin anerkannten Schauplatz tiefer Staatsaktivitäten, ist eine weitere Schöpfung von Bill und Melinda Gates. Sie befindet sich direkt neben dem Hauptquartier der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und wird als öffentlich-private Partnerschaft betrachtet – “[d]er öffentliche Teil ist die WHO, plus eine Reihe von Entwicklungsländern”, bemerkt Koenig.

    Weitere private Partner von GAVI sind die Pharmariesen Johnson & Johnson (J&J), GlaxoSmithKline (GSK), Merck & Co. sowie die Bill & Melinda Gates Foundation.

    Nicht alle in Deutschland sind mit Gates’ Plan einverstanden, darunter Dr. Reiner Füllmich, Mitbegründer der Corona-Kommission, einem Zusammenschluss von Medizinern, Virologen, Immunologen, Juristen und Universitätsprofessoren.

    Dr. Füllmich befürchtet, dass die Impfstoffe gegen das Coronavirus (COVID-19) von Pfizer-BioNTech und Moderna versteckte Nanopartikel enthalten, die über elektromagnetische Strahlung, wie sie von 5G und bald auch 6G freigesetzt wird, zugänglich sein könnten.

    Wir wissen bereits, dass Gates und Co. sich auf “Impfstoff” Technologien, die mit Mikrochips und andere neue Weltordnung Utensilien für die globale Kontrolle gepaart werden gearbeitet hat.

    Es liegt durchaus im Bereich des Möglichen, dass eine solche Technologie bereits voll entwickelt und in den “Heilmitteln” versteckt ist, die gegen das chinesische Virus angeboten werden. Die Schweiz verwendet bereits eine solche Technologie, die mit einer eingebauten, vollelektronischen Identifikationsplattform ausgestattet ist.

    Berichten zufolge will die Schweizer Regierung die Verwaltung ihres Agenda ID2020-Programms an den privaten Sektor auslagern, was bedeutet, dass große Unternehmen für die Handhabung der Daten zuständig sind.

    Irgendwann werden die von Bill Gates angebotenen „Impfstoffe“ diese Technologie offen enthalten. Im Moment möchte der Deep State, dass wir alle glauben, dass die Menschen einfach gegen das Virus „geimpft“ werden, auch mit geheimen Impfstoffen, die in den „Testkits“ des chinesischen Virus versteckt sind.

    Gates hat bereits offen zugegeben, dass der Plan ist, jeden Menschen auf dem Planeten – außer sich selbst natürlich – gegen das Virus impfen zu lassen. Alle rund sieben Milliarden Menschen werden außerdem einen ID-Chip in ihren Körper eingesetzt bekommen, der den Eliten helfen wird, ihre globale “Herde” besser zu verwalten.

    “Mit einem elektromagnetischen Feld und mit 5G / 6G EM-Wellen, die die Eingabe und den Zugriff auf Daten im Körper ermöglichen, ist die Kontrolle über jedes Individuum fast vollständig”, warnt Koenig. Das “fast” bezieht sich auf den geplanten Zugriff auf Ihre Gehirnströme

    QUELLE: GERMAN PARLIAMENT ADVANCES MARK OF THE BEAST WITH “AGENDA ID2020” RATIFICATION

    Reply
  6. 15

    Falke

    Deutsches Mädchen – Freiheit vs. Gutmenschen

    https://donnersender.net/v/12448

    Gruß Falke

    Reply
  7. 14

    x

    Im Prinzip interessieren mich Fußballer nicht…. und schon gar nicht die als Star benannten.

    https://www.vol.at/todesdrama-um-ex-von-bayern-star-boateng/6891865

    Reply
    1. 14.1

      Klaus Borgolte

      Sag mal, was ist denn das für’n Quark.

      Reply
  8. 13

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  9. 12

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  10. 11

    Anti-Illuminat

    Es ist seit jeher so das die Impflinge den halben Winter Grippe haben. Kenne da ein Beispiel persönlich.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  11. 10

    Andy

    Just gefunden…
    Als Sadat in Erfüllung seiner Freimaurerpflichten den Flug nach Israel unternahm, da blieb auf ihm der weiten Freimaurerwelt gegenüber nur die Möglichkeit auf die Krawatte hinzuweisen.
    Die Zusammenarbeit der Zionisten mit den Hakenkreuzlern war ja schon immer herzlich. 🙂

    https://www.dw.com/image/0,,3259639_4,00.jpg

    Reply
    1. 10.1

      Andy

      Ganz offensichtlich ist der Zensor hier am werkeln. Obigen Link kopieren und in den Browser neu eingeben.

      Reply
    2. 10.2
      1. 10.2.1

        Skeptiker

        @hardy

        Keine Ahnung, zumindest habe das Bild ja gefunden.

        Aber ich muss erst mal ein Zusammenhang finden, weil mein PC von Dell ist schon schon über 10 Jahre alt, was für einem Menschen sowas wie 100 Jahre alt ist, falls man als Mensch, in der heutigen Zeit, als nützlicher Idiot, überhaupt so alt werden dürfte.

        Ich meine wegen Bill Gates und der Kröte Merkel und den üblichen Tatverdächtigen

        https://www.dw.com/image/0,,3259639_4,00.jpg

        =============

        39 Beweise, dass Masken keine Wirkung haben

        10. Februar 2021 Michael Mannheimer

        Hier komplett.

        https://michael-mannheimer.net/2021/02/10/39-beweise-dass-masken-keine-wirkung-haben/

        ==============

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.2.1.1

          Skeptiker

          Komisch, ich setze das nun in Klammern, ich meine das gemeinte Bild.

          (https://www.dw.com/image/0,,3259639_4,00.jpg)

          =================

          Gruß Skeptiker

          Reply
        2. 10.2.1.2

          hardy

          hier ein kleines aber feines Linux, das kann ab 1Gb Ram sehr gut in den Arbeitsspeicher geladen werden und ist dann superschnell und außerdem resourcenschonend, also genau richtig für einen „Oldtimer“.
          Ein wenig einarbeiten, dann gehts, hier mal der link mit Übersetzung
          https://distrowatch.com/?newsid=11125

          Wenn Sie ein Fan von Puppy Linux sind, einer einzigartigen, minimalistischen Linux-Distribution, die für den Desktop entwickelt wurde, gibt es hier eine interessante Neuigkeit für Sie – die auf Slackware basierende „Slacko“ -Variante von Puppy Linux hat Version 7.0 erreicht. Diese Version basiert weiterhin auf Slackware Linux 14.2, enthält jedoch auch alle vorgelagerten Fehler- und Sicherheitskorrekturen: „Eine weitere stabile Version von Slacko64 Puppy Linux ist erschienen. Slacko64 Puppy basiert daher auf binären TXZ-Paketen von Slackware64 14.2 Es ist binär mit Slackware kompatibel und hat Zugriff auf die Slackware- und Salix-Repositorys. Es handelt sich um ein 64-Bit-Betriebssystem und erfordert einen kompatiblen Intel- (IA64) oder AMD- (amd64) Prozessor. Umfassendere Versionshinweise und Dokumentation bekannter Probleme sind verfügbar Dazu gehören: neueste Fehlerbehebungen von Upstream-Slackware, 64-Bit- und 32-Bit-EUFI-Startfunktion, FrugalPup-Installationsprogramm zur Installation von Puppy auf UEFI- und BIOS-Computern, entweder auf Festplatte, USB- oder SD / MMC-Geräten, Möglichkeit zum Booten von ISO-Dateien von Festplatte oder USB-Gerät mit Super Grub2 oder Sie können einen GRUB 2-Eintrag manuell vorbereiten …. „Weitere Informationen finden Sie in der Release-Ankündigung. Download-Links (pkglist): slacko64-7.0.0.iso (343 MB, SHA256), slacko-7.0.iso (323 MB, SHA256).

          Reply
        3. 10.2.1.3

          Einar

          weil mein PC von Dell ist schon schon über 10 Jahre alt

          ……….

          Skepti….wollte mal meinen Senf dazugeben…die meisten PC-User ja sogar fortgeschrittene vergessen sehr oft oder wissen es schlichtweg nicht das öfters Probleme auftauchen können ja sogar werden sollte sich zu viel Staub im Venti(Prozessorkühlung usw.) ansammeln und das ist sehr oft nicht gerade wenig und kann auch zum „Erstickungstod„ des Rechners führen.
          Im Normalfall bekommt man z. B. beim herunterfahren einen Warnhinweis >>Core Temperatur Overheatet<<, oder aber Dein Lüfter fällt auf indem es lange höher dreht, ebenso stetig lauter…dann wird es aber mal Zeit eine gewissenhafte Reinigung durchzuführen.
          Aber ich denke mal das Du das weißt.
          Über Vorsichtsmaßnahmen bei einer Reinigung braucht Dir Einar sicher nichts erklären müssen.
          Und wenn Du schon dabei bist dann überprüfe auch so gut es eben geht sämtliche Anschlüsse auf festen Sitz.

          Mein Rechner ist schon über 13Jahre, ich reinige und überprüfe es regelmäßig alle halbe Jahre.
          Und läuft seit jeher sehr gut.

          Und ansonsten kann ich Dir auch das empfehlen was Hardy bereits geschrieben hat.
          Alte Hardware?…ein Fall für Linux.

          Gib GATES keine Chance 🙂

          WEILLINUXEINFACHBESSERIST zw.Smiley.

          HuS Einar

          PS.
          Ferndiagnosen sind eine schwierige Sache.
          Doch im Netz findet man sehr viele Problemlösungen.
          Lerning by doing…zw. Smiley.
          Du bekommst das schon hin da macht sich Einar gar keinen Kopp.

          Reply
  12. 9

    ennos

    „81.000 Meldungen von schweren Impfreaktionen weltweit; inklusive Tode.
    Corona Ausschuss stellt Strafanzeige gegen Heimbetreiber nach 25% bis 30% Tode nach Impfungen in Altenheim!“

    Weltweit?

    https://politikstube.com/wolfgang-wodarg-amtsaerzte-verhindern-nicht-dass-menschen-sterben-anzeige-gegen-seniorenheim/
    Kurzfilm, auch Dr. Wodarg spricht.

    Da gibt es angeblich noch eine andere Agentur als nur die EMA (A = Agentur/Agency).

    Wann haben die Impfungen weltweit angefangen? Dezember? Januar?

    Reply
  13. 8

    ennos

    Habe ich hier gerade eine lange Leitung oder wie soll man das verstehen?

    Liebe Sylvia, schau Dir mal das Filmchen an, was ist (oder war?) da los in Berlin?

    https://politikstube.com/berlin-corona-kritiker-helfen-den-bauern-die-wollen-mit-dem-pack-nichts-zu-tun-haben/

    Reply
    1. 8.1

      Sylvia

      Liebe ennos,

      zu diesem Video + Artikel muss ich erst mal recherchieren. Hört sich irgendwie nach Bild-Zeitung an… Kann mir nicht vorstellen, dass die Bauern, die ja wirklich schon zum großen Teil 11 Tage in Berlin sind, gegen wirkliche Unterstützer etwas haben sollten…

      Herzlich

      Sylvia

      Reply
    1. 7.1

      hardy

      Diese menschenverachtenden Bastarde… übrigens der Schnarchnasen-Joe ist jetzt plötzlich putzmunter geworden
      https://politikstube.com/endlich-wieder-ein-kriegstreiber-an-der-macht-biden-entsendet-bomberstaffel-nach-norwegen/

      Reply
  14. 6

    ennos

    https://politikstube.com/https-www-wiwo-de-technologie-forschung-virologe-drosten-im-gespraech-2014-der-koerper-wirdstaendig-von-viren-angegriffen-9903228-html/

    Bei Corona’viren‘ reichen Wasser und Seife, Wasser und Seife, Wasser und Seife, Wasser und Seife … gelesen? Nee? Dann nochmal:
    Wasser und Seife, Wasser und Seife, Wasser und Seife!

    Reply
    1. 6.1

      hardy

      Auszug

      „Also Leute hier kommt ein ECHTER BRUMMER⚠️

      Laut Artikel 7; Absatz 2 BGB

      Haben die ganz „Alten“, die sie gerade in unserem Altersheimen mit der Giftspritze noch restlos, mehr Rechte als wir „Jungen“ und sind sogar noch Grundrechtsfähig als Geburtsrecht.
      Da sie mit einer Staatsangehörigkeit „Deutsche(r)“ geboren sind.

      Wir haben leider keine in der BRaD!
      Dieses konnte Ihnen die BRaD nicht nehmen‼️
      Daher müssen sie nun jetzt zum Great Reset das zeitliche segnen!“

      Reply
      1. 6.1.1

        Petra

        @hardy
        is ja nicht wahr!

        Wir haben alle eine -ius sanguinis- Reichsangehörigkeit
        den Familiennamen in S p e r r s c h r i f t – gab es für alle aus der Gefangenschaft Sommer 1948 entlassenen in deren Vertriebenen- und Flüchtlingsausweis
        also u.a. meine Großmutter und deren Kinder, eines davon meine Ma
        und selbst ich hatte dann später auch noch meinen Familennamen in S p e r r s c h r i f t
        z.B. im Arbeitszeugnis etc…
        Im deutschen Recht gilt ausschließlich ius sanguinis,
        also Abstammung § 4.
        [1] Durch die Geburt erwirbt das eheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit des Vaters, das uneheliche Kind eines Deutschen die Staatsangehörigkeit der Mutter

        und das ist ja auch noch da – Art 50 Die Vorschriften der Reichsgesetze bleiben in Kraft.
        https://dejure.org/gesetze/EGBGB/50.html

        Reply
    1. 3.1

      griepswoolder

      Vielleicht solte man sich über die Seite und ihre politische Ausrichtung mal gründlich informieren, z,B. in den Leitlinien (Link oben rechts): „Proamerikanisch und -israelisch“: Eigentlich müßte noch antiislamisch dazu stehen, damit man die Informationen da richtig einordnen kann. Dann wird auch verständlich warum die Ziele und Erfolgschancen der Türkei herabgewürdigt werden.

      Unabhängig davon was man vom politischen System da hält, hat die Türkei seit Erdogans Amtsantritt große Erfolge in Sachen eigener Militärtechnik gemacht, so das die Importe wesentlich verringert wurden. Das sie was taugt, wurde im Berg Karach-Krieg und auch in Syrien gegen russische moderne Technik bewiesen. Es gibt auch große Nachfrage danach. Gestern erst gelesen: „Aserbaidschan hat die Waffenkäufe aus der Türkei 2020 um 194 % erhöht. Gleichzeitig sind die USA führend beim Kauf von Waffen aus der Türkei. Sie kauften Waffen aus der Türkei für 785 Millionen Dollar.“
      Miltärische Technik ist aber nun Grundlage auch der zivilen Technik. Ob es in der Frist gelingt, muß man natürlich abwarten, aber so unwahrscheinlich wäre das nicht, wenn das intensiv gefördert wird. Es soll ja erstmal nur eine Sonde sein. Einen Türken in eine Erdumlaufbahn sollte auch möglich sein.

      Reply
      1. 3.1.1

        x

        Bist Du Türke?

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Sylvia

          Berechtigte Frage, x… Seltsames Geschreibsel… Erdogan, hm… Krypto-J…, wenn mich nicht alles täuscht 😉

          Reply
        2. 3.1.1.2

          Einar

          wenn mich nicht alles täuscht

          ………..

          Liebe Sylvia

          Wenn das stimmen sollte dann täuscht Du dich nicht.

          —–

          Erdogans jüdische Mutter

          Liebe muslimische Mitleser, bitte lest euch diesen Beitrag mal durch,Erdogan wird niemals auf euer Seite stehen! Erdogan ist kein Muslime, sondern Jüdisch stämmig! Last euch nicht gegen die deutschen aufhetzen! ihr seit nur eine Waffe für Dieses menschenverachtende Welt-Juden-Weltordnung.
          Hier Weiter…
          https://www.mzwnews.com/politik/erdogans-juedische-mutter/

          —–

          Herzliche Grüße Dir Sylvia und Rico
          Wünscht Einar

          Reply
        3. 3.1.1.3

          Sylvia

          Danke, lieber Einar, interessanter Artikel! Und dazu noch das Zitat, von wem stammt das wohl 😉

          “Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen. Es sind das die Menschen, die überall und nirgends zuhause sind, sondern die heute in Berlin leben, morgen genauso in Brüssel sein können, übermorgen in Paris und dann wieder in Prag oder Wien oder in London, und die sich überall zu Hause fühlen.Es sind die einzigen, die wirklich als internationale Elemente anzusprechen sind, weil sie überall ihre Geschäfte betätigen können, aber das Volk kann ihnen gar nicht nachfolgen, das Volk ist ja gekettet an seinen Boden, ist gekettet an seine Heimat, ist gebunden an die Lebensmöglichkeiten seines Staates, der Nation. Das Volk kann ihnen nicht nachgehen.”

          Herzliche Grüße von Sylvia und Rico

          Reply
      2. 3.1.2

        Larry

        Werter griepswoolder, Du solltest dringend an Deiner Zeichensetzung und Rechtschreibung arbeiten. Insbesondere das richtige Setzen von Kommata und den richtigen Gebrauch von „das“ und „dass“ solltest Du noch üben.

        Reply
        1. 3.1.2.1

          Sylvia

          @Larry

          Als Germanistin habe ich’s mal ein bisschen verbessert 🙂 Obwohl, wie gesagt, ich dem Text nicht folgen kann… Blödes Gequatsche.

          „Vielleicht sollte man sich über die Seite und ihre politische Ausrichtung mal gründlich informieren, z. B. in den Leitlinien (Link oben rechts): „Proamerikanisch und -israelisch“: Eigentlich müsste noch antiislamisch dazu stehen, damit man die Informationen da richtig einordnen könne. Dann würde auch verständlich, warum die Ziele und Erfolgschancen der Türkei herabgewürdigt werden.

          Unabhängig davon, was man vom politischen System dort hält, hat die Türkei seit Erdogans Amtsantritt große Erfolge in Sachen eigener Militärtechnik erzielt, so dass die Importe wesentlich verringert werden konnten. Dass sie was taugt, wurde im Bergkarabach-Krieg und auch in Syrien gegen russische moderne Technik bewiesen [sic! Oha ;-)]. Es gibt auch große Nachfrage. Gestern erst gelesen: „Aserbaidschan hat die Waffenkäufe aus der Türkei 2020 um 194 % erhöht. Gleichzeitig sind die USA führend im Kauf von Waffen aus der Türkei. Sie kauften Waffen aus der Türkei für 785 Millionen Dollar.“
          Militärtechnik ist aber auch Grundlage der zivilen Technik. Ob es in der Zeitspanne gelingt, muss man natürlich abwarten, aber so unwahrscheinlich wäre das nicht, wenn das intensiv gefördert würde. Es soll ja erstmal nur eine Sonde sein. Einen Türken in eine Erdumlaufbahn zu schicken, sollte auch möglich sein.“

          Vielleicht ist er ja lernfähig – in vielerlei Hinsicht. 😉 Mir kräuseln sich auch immer die Fingernägel, wenn ich mir so die Orthographie ansehe…

          Gruß

          Sylvia

          Reply
        2. 3.1.2.2

          Larry

          Werte Sylvia,

          natürlich teile ich Deine im ersten Absatz Deiner Antwort geschriebene Einschätzung. Ich bin aber ein höflicher Mensch und sage es dann lieber durch die Blume. 😉

          Gruß
          Larry

          Reply
        3. 3.1.2.3

          Sylvia

          @Larry

          Der Icke macht’s mit dem „Wink mit dem Zaunpfahl“, so sind se, de Berliner 😉

          Reply
    1. 1.1

      x

      Auftrag erfüllt.

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen