54 Comments

  1. 22

    Sylvia

    Meine Hochachtung vor dieser couragierten Frau! Vielleicht kommt sie ja noch auf die wahren Hintergründe, auch was die bewussten Jahre betrifft…

    Apropos, die bewussten Jahre… diese Aussage von ihr (Teil II) fand ich sehr interessant:

    „Wenn wir jetzt die 1.000 Verstorbenen im Monat nehmen, die nach Polen gefahren werden, um dort kremiert zu werden, ein Verstorbener braucht anderthalb bis zwei Stunden, bis er völlig kremiert worden ist, ja, das mal 1.000, ja, dann haben wir mal eine Stundenzahl…“

    Reply
    1. 21.1

      GvB

      „Einzelhändler und Mittelständler warten noch immer auf die Überbrückungshilfe III
      und andere werden als Betrüger abgestempelt, kriminalisiert..sollen die Hilfen zurückzahlen.
      Sicher gibt es Betrüger aber nicht 10-Tausende!

      Reply
      1. 21.1.1

        Einar

        GvB….für mich sieht es eher nach einem Vorwand aus um diese sogenannten „Überbrückungshilfen“ nicht bezahlen zu müssen.
        Eben um die Mittelständler zu ruinieren.

        Kein einziges Wort nehme ich denen dort oben ab, nicht ein einziges.
        Es ist und bleibt was es ist, verräterischer ekelhafter Abschaum.
        Thats it!!

        Gruß Einar

        Reply
        1. 21.1.1.1

          GvB

          @Einar.. genau so ist es.!
          Gruss Götz

          Reply
  2. 20

    Wahrheitsforscher

    Danke für dieses bewegende Interview mit der aufrichtigen Ausnahme-Bestatterin mit kerngesunden Ansichten
    Aus eigener schlimmer Erfahrung kann ich nur bestätigen: Es ist für alle Hinterbliebenen ewig seelisch belastend und traumatisch, wenn man von seinem eigenen engsten Angehörigen nicht Abschied nehmen darf, wenn man also den Verstorbenen nicht mehr sehen darf, und für die Seele des Sterbenden oder Gestorbenen ganz sicher auch. Aus dieser Erfahrung heraus hatte ich beim Tod meiner Mutter, die ich 6 Jahre lang gepflegt hatte – obwohl sie im Krankenhaus verstorben war – darauf bestanden, sie vor der Beerdigung erst noch aus dem Krankehaus nach Hause zu bringen und in ihrem Zimmer aufbahren zu lassen für 3 Tage, so daß alle meine Kinder und Enkel, also ihre Enkel und Urenkel, von ihr Abschied nehmen konnten, und letztlich taten das alle, die Urenkel sogar ganz ohne Scheu. Für die anderen Kinder und Enkel war es zuerst etwas ungewohnt, und einzelne Verwandte kritisierten es sogar. Aber alle Kinder und Enkel und Urenkel fanden es danach und noch mehr im nachhinein richtig und wichtig, daß sie von ihrer Mutter, Oma und Uroma Abschied nehmen konnten.

    Reply
  3. 19

    GvB

    Brisantes Video-Material! 💥 Masken-Dealer
    Georg Nüßlein leitete 2019er Pandemie-Konferenz!

    Der unter Korruptionsverdacht stehende und vom Regime verstoßene (Ex-)CSU-Abgeordnete Georg Nüßlein war (Mit-)Organisator einer wichtigen Pandemie-Vorbereitungskonferenz im Fraktionsraum der Union am 8. Mai 2019 … 6 Monate vor den ersten „Corona-Fällen“ in China. Mit dabei: Angela Merkel, Jens Spahn, Christian Drosten, WHO-Boss Tedros, die Gates-Stiftung, der Wellcome Trust und diverse Pharma-Lobbyisten. Bemerkenswerte Reden – hatten diese Leute hellseherische Fähigkeiten? Für Euch sind hier ein paar wichtige Auszüge zusammengefasst … aber die vollen drei Stunden und 15 Minuten lohnen sich, um zu verstehen, worum es bei der aktuellen Katastrophen-Inszenierung wohl tatsächlich geht: Geld und Geopolitik.

    https://www.cducsu.de/veranstaltungen/globale-gesundheit-st-rken-un-nachhaltigkeitsziel-umsetzen/referenten ( QUELLE )

    Das heisst auch diverse Politiker wie CSU-Abgeordneter Georg Nüßlein(und sicher auch Frau Söder-Baumann!) waren vor-informiert !
    … um ihre Masken-Produktion anzuwerfen!

    beim öffnen des Links (siehe oben) erscheint das hier:
    Lieber User, tut uns leid!
    Dieser Link führt leider in eine Sackgasse.

    Reply
    1. 19.1

      GvB

      2019 -cducsu.de/veranstaltungen/globale-gesundheit-

      https://www.youtube.com/watch?v=arhEa2JlvH0

      Reply
    2. 19.2

      GvB

      2019 -cducsu.-Veranstaltungen-Globale-gesundheit-

      Habe mir die 3 Std..angetan. ein Kernsatz ist mir aufgefallen

      Spahn: Die Impfgegner gehören zu den10 grössten Risiken der Weltgesundheit“!
      Aha..Gegner und Riskoooo! (siehe und höre ab Minute 2,06.00)

      …und der Herr der Masken-Produktion..Herr Nüßlein…zum Schluss:
      Es gehe ihm, ganz wichtig, …um Werte 🙂
      na dann…

      Reply
      1. 19.2.1

        arkor

        danke GvB für die Extraktion. Ist ja nicht auszuhalten.

        Reply
      2. 19.2.2

        Maria Lourdes

        Hervorragende Arbeit Götz, an den Nüßlein, bei dieser Konferenz, habe ich gar nicht mehr gedacht!

        Vielen Dank und lieben Gruss

        Maria

        Reply
        1. 19.2.2.1

          GvB

          @Maria , @Arcor.
          Es ist erstaunlich was dann beim durchzappen des 3 Std.-Videos an (Quer)-Verbindungen schon vor 2019 hier auftauchen.
          Auch K.Schwab wird erwähnt..und sie arbeiten querbeet schon lange an der Agenda ..
          Nüßlein war mir überhaupt nicht bekannt..das sind eher SHERPAS, willige Zuarbeiter des Systems.
          Gr.Götz
          ….wir bleiben dran..gell.

          Reply
          1. 19.2.2.1.1

            Maria Lourdes

            Aber scho glei gwies Du, hat mir heute jemand gelernt…

            Lieben Gruss

            Maria

  4. 17

    GvB

    🔥🔥🔥 Liste der Insolvenzen – Mitarbeiterabbau seit 01.04.2020 ‼️😱

    Wo sind denn all die „Arbeitslosen“ und „Kurzarbeiter“. Warum steht ihr nicht schon längst mit uns auf der Straße? Ist euch das egal, vergrabt ihr euch zu Hause? Ist euch das egal? 🧐

    Quelle:
    https://corona-blog.net/knapp-200-insolvenzen-seit-2020/

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      Polizeibeamte, die öffentlich Maßnahmen treffen, gelten als Personen des Zeitgeschehens und genießen KEINEN SCHUTZ VOR VERÖFFENTLICHUNG !!! … Nur das „vertraulich gesprochene Wort“ genießt den Schutz des Strafgesetzbuches ….. also lasst Euch nicht einschüchtern und zeichnet die Eingriffe auf – und veröffentlicht diese, damit rechtswidriges und vielleicht sogar strafbares Verhalten des Staatsregimes nachgewiesen werden kann – nicht nur gleich und heute, sondern auch später, wenn das von der Geschichte bewertet und beschrieben werden wird ,- Dankeschön ✌️💪👍👍👍🍀🍀🍀🤓😎

      Reply
  5. 14

    GvB

    Boris Reitschuster: Ex-Verfassungsgerichtspräsident zerlegt Merkel Eindringlicher Appell für Grundrechte

    Ex-Verfassungsgerichtspräsident zerlegt Merkel – Eindringlicher Appell für Grundrechte. „Was Papier (Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichtes) jetzt in einem Interview mit der „Welt“ sagte, sind schallende Ohrfeigen für Merkel, für ihre Corona-Politik und für alle, die ihr bei dieser treu hinterherlaufen – in den Medien wie in der Politik.“

    https://reitschuster.de/post/ex-verfassungsgerichtspraesident-zerlegt-merkel/

    Papier ist Freimaurer…was soll man dann davon halten?
    verpassen sich jetzt die Logenbrüder&Schwestern gegenseitig schallende Ohrfeigen? 🙂
    zu spät Herr Papier.
    Merkt ihr was? Das schon lange erwartete hacken und stechen beginnt erst jetzt.
    Schlange frisst Ratte , Katze frisst Maus..Vogel die Laus…

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Zusammengefasst:

      💥 Die kritischen Stimmen in den Medien werden immer lauter: Der Spiegel fordert Spahns und Merkels Rücktritt (https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/es-reicht-herr-spahn-spiegel-fordert-spahn-ruecktritt-75630992.bild.html). Der Tagesspiegel stellt fest, dass die Regierenden in einer Parallel-Dimension angelangt sind. (https://www.tagesspiegel.de/politik/alltags-und-realitaetsfern-die-regierenden-sind-in-einer-parallel-dimension-angelangt/26976674.html) Die Welt bezeichnet den Lockerungs – Stufenplan als verstörendes Dokument der Zeitgeschichte (https://www.welt.de/wirtschaft/plus227583911/Lockerungs-Stufenplan-Ein-verstoerendes-Dokument-der-Zeitgeschichte.html). Der Focus spricht von der Endphase der Kanzlerschaft und (https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-endphase-der-kanzlerschaft-merkel-jeder-tag-mehr-ist-ein-tag-zu-viel_id_13051483.html) die Welt stellt fest, dass die Allmacht der Inzidenzwerte nicht mehr gerechtfertigt (https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus227688461/Corona-Allmacht-der-Inzidenzwerte-nicht-mehr-gerechtfertigt.html) ist. Ein Amtsrichter stellt im Focus fest (https://www.focus.de/politik/vorschriften-unverstaendlich-und-dilettantisch-appell-zum-widerstand-richter-ruft-buerger-auf-sich-gegen-corona-bussgelder-zu-wehren_id_13050863.html), dass es beachtlich sei, mit welcher Ruhe die Bürger während der Pandemie „die vielen großen Verfehlungen aller drei Staatsgewalten ertragen“ und ruft zum Widerstand, gegen die „unverständlichen und dilettantischen“ Maßnahmen auf.“

      💥 Gleichzeitig gibt es einen Skandal um Masken – Lobbyismus und Korruption (https://www.sueddeutsche.de/politik/masken-lobbyismus-bundestag-korruption-1.5225744), bei dem die ersten Abgeordneten zurücktreten bzw. ihre Immunität aufgeben mussten.

      💥 Die weltweit renommierteste medizinische Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlich eine Studie (https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(21)00425-6/fulltext), die zeigt, dass der PCR-Test für den Nachweis von Sars-Cov-2 unbrauchbar ist. (https://uncutnews.ch/weltweit-renommiertesten-medizinischen-fachzeitschrift-the-lancet-veroeffentlicht-eine-studie-die-zeigt-dass-der-pcr-test-fuer-den-nachweis-von-sars-cov-2-unbrauchbar-ist/)

      💥 Währenddessen entwickelte ein deutscher Mediziner ein wirksames Antigen (https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/winfried-stoecker-deutscher-mediziner-entwickelt-wirksames-corona-antigen-und-wird-vom-staat-angezeigt_id_13053814.html) gegen Corona und wird vom Staat angezeigt. Der Spiegel zeigte einen kurzen Film (https://www.spiegel.de/panorama/der-professor-und-sein-corona-impfstoff-strafanzeige-statt-unterstuetzung-spiegel-tv-a-53b1657a-7500-421e-b673-911a3eadea01) über diese Thematik.

      💥 Ausgangspunkt für einen weiteren Schlag gegen Pädophilie (https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/kinderporno-razzia-in-nrw-wohnungen-von-73-beschuldigten-durchsucht-75665222.bild.html) waren nach Angaben der Ermittler überwiegend Informationen des US-Zentrums für vermisste und ausgebeutete Kinder (NCMEC).

      💥 Das Redaktionsnetzwerk Deutschland fragt: „Was wurde aus den Corona-Verschwörungs-Promis? (https://www.rnd.de/promis/ein-jahr-marchenstunde-was-wurde-aus-den-corona-verschworungs-promis-JD66B3NWQRFCHKMZQZO5X7A4MM.html)“ An dieser Stelle passt Ghandis Weisheit: „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

      @Qbavaria

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        +++EIL+++
        EILMELDUNG – Bundesregierung stoppt Corona-Hilfen

        Web.de berichtet:“Als Reaktion auf zahlreiche Betrugsvergehen hat die Bundesregierung Zahlungen aus mehreren Corona-Hilfsprogrammen gestoppt.
        https://www.glonaabot.de/einschlagige-artikel/bundesregierung-stoppt-zahlungen-corona-hilfen-auf-eis-weil-betruger-millionen-ergaunerten

        Das gibt doch(hoffentlich) böses Blut und bei den 16 kommenden Demonstrationen dem Merkel-Regime Peffer unterm Arsch!
        Ihre !Wahlen“ können die dann nur noch fälschen!

        https://astrologieklassisch.wordpress.com/2021/03/09/merkelregime-stoppt-zahlungen-von-coronahilfen/

        Reply
        1. 14.1.1.1

          GvB

          Die Betrügereien in der CDU (und anderen „Parteien“) haben die wohl schon wieder vergessen.
          Das VOLK muss sich nun entdlich eine neue Regierung , vor allem ein neues System suchen!
          Die Möglichkeiten sind da.. Wir müssens nur wollen…

          Reply
  6. 13

    Skeptiker

    US-Virologin erklärt, warum der Covid 19-Impfstoff mit voller Absicht todbringend ist.

    on Michael Mannheimer, 09. März 2021

    “Menschen, die diese Impfung erhalten haben, werden innerhalb der nächsten Monate oder innerhalb des nächsten Jahres sterben” Dr. Sherri Tenpenny
    Israel: Geimpfte haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte

    Dass die Corona-Impfung tatsächlich keine Heil-, sondern eine Mordimpfung ist – wie der anschließenden aufschlussreiche Bericht der US-amerikanischen Virologin Dr. Tenpenny zur Wirkungsweise des Corona-Impfstoffs aufzeigt (ein Lese-Muss für alle, die noch weiterleben wollen) – wurde vor wenigen Tagen mit geradezu apokalyptischen Zahlen aus Israel bestätigt: Dort haben Geimpfte eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte. Israelische Forscher sprechen gar von einem «neuen Holocaust». Allein die Orthodoxen Juden verweigern sich aus religiösen Gründen gegenüber dieser Impfung – und verzeichnen kaum bis keine Todesfälle.

    Auch israelische Politiker erpressen ihr Volk mit Zwangsimpfung

    Obwohl es keinen Beweis gibt, dass die experimentellen Impfstoffe tatsächlich die Übertragung des Virus verhindern, sagte Israels Gesundheitsminister Yuli Edelstein bei der Präsentation des Impfpasses, es sei moralische Pflicht, sich impfen zu lassen. «Es ist Teil unserer gegenseitigen Verantwortung.» Er ging noch weiter und erklärte: «Wer sich nicht impfen lässt, bleibt auf der Strecke.» (Quelle). Wie dreist seine Aussage ist, das zeigt, dass die Realität hingegen das genaue Gegenteil beweist: «Wer sich impfen lässt, bleibt auf der Strecke.»

    Dr. Sherri Tenpenny: Warum der Covid 19-Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

    Hier weiter.

    https://michael-mannheimer.net/2021/03/09/us-virologin-erklaert-warum-der-covid-19-impfstoff-geplant-todbringend-ist/

    ====================

    Gruß Skeptiker

    Reply
  7. 12

    arkor

    https://www.wodarg.com/?cmsEdit=1

    Mein heutiger Brief an das BASG und das Paul-Ehrlich Institut:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    entgegen Ihrer Meldung ist eine starke Thromboseneigung als Nebenwirkung von Spike Proteinen bekannt. Und Spike Proteine sollen durch alle gentechnischen „Impfungen“ ja gerade im Körper gebildet werden.

    Sie werden bei einer Corona-Infektion durch die lokale Immunantwort in den oberen Atemwegen normalerweise unschädlich gemacht. Bei der „Impfung“ wird diese schützende Barriere jedoch umgangen………

    Reply
  8. 11

    arkor

    Eine Bestattetin packt aus…ein Apotheker packt aus…ein Krankenpfleger packt aus…ein Arzt packt aus….ein Corona“Impf“opfer packt aus, …ein Betriebswirt packt aus……ein Taxifahrer packt aus… und der Damenoberbekleidungsausstatter…auch…
    was mir auffällt in den heutigen Zeiten ist, dass ganz selbstverständliche Erfahrungen, die man anderen mitteilen sollte und müsste, heute als auspacken gelten, als ob es was Besonderes wäre…ja und tatsächlich ist das was Selbstverständlich sein müsste, etwas Besonderes.i

    In Zeiten, in der jeder Unsinn millionenfach verteilt wird herrscht totale Stille, wo es um Substanzielles, Wichtiges, Gefährliches geht.

    Im persönlichen Umfeld beobachten wir das, was Jeder beobachten kann. Menschen die sich leichtfertig die Coronasubstanzen verabreichen lassen, erkranken im hohen Umfang, mit starken Wirkungen…..aber anstatt diese Negativerfahrung weiter zu geben oder wenigstens an das Gesundheitsamt zu melden….NICHTS……..da ist Stille…der Mensch warnt seine Mitmenschen nicht mehr…Einzig artig…

    Jeder der Wirkungen der illegalen Coronasubstanzen hat ohne dies weiter zu geben , ist vergleichbar mit einem Menschen der in seinem Haus Feuer entdeckt des Nachts, aus dem Hause geht und die anderen verbrennen lässt.

    Besonders interessant: Die Pseudobehörden, die an sich IHRE AUSFÄLLE weiterbelasten müssten, also die KRANKHEITSTAGE an die Verursacher weiter zu belasten……nichts……..

    Interessant, was für Zeiten, in denen revolutionär schon fast gilt, wenn man Selbstverständliches preis gibt, insbesondere wichtige Warnungen für die Mitmenschen, wo es um die direkte Abwehr von konkreter Gefahr handelt.

    Mal nebenbei gesagt, übrigens eine Grundlage für sogenannte POLIZISTEN um in diese verursachende Richtung tätig zu werden, sogar ohne richterlichen Beschluss…Gefahr in Verzug…..naja aber das würde echten Mut und Courage erfordern…..also erwarte ich da nicht wirklich etwas….

    Wir leben in der vermutlich mutlosesten Gesellschaft…oder Gesellschaften ..weltweit, seit Menschengedenken…und in Zeiten, wo sich Menschen an einem Gummiseil in die Tiefe stürzen und die verrücktesten Sachen tun um einen KICK zu bekommen, noch ein wenig Leben spüren…haben dieselben Menschen nicht das geringste Rückgrat um für die wirklichen wichtigen Dinge einzustehen.

    Tja….eine Bestatterin packt aus…..und die Gesellschaft hat schon lange eingepackt…..

    Reply
    1. 11.1

      hardy

      Wenn alle auspacken, kann die ReGIERung einpacken!

      Reply
    2. 11.2

      Maria Lourdes

      Chapeau Arkor – richtig gut!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
    3. 11.3

      GvB

      @Arcor, das hast Du mal was gesagt, was jeder eigentlich sofort verstehen müsste.Höre ich da Resignation bei Dir heraus?
      Nun, es ist eine natürliche Reaktion, die Jeder hier sicherlich schon mal hat oder hatte.
      Stichwort „natürlich“…das ist den urbanen Menschen abhanden gekommen!
      Aber Kopf hoch..lasst uns weitermachen mit unseren Anliegen!

      Reply
        1. 11.3.1.1

          GvB

          Antike (Römisches Reich)Bearbeiten

          Der Begriff familia hat seine Wurzeln im oskischen Wort famel bzw. famelo sowie im umbrischen Wort fameria. Das oskische famat bedeutet „wohnen“ und verweist auf die Grundbedeutung des Zusammenwohnens.[7]

          Familie/Familie im lateinischen..sieh an:

          Die lateinischen Begriffe famulus und famula bedeuteten „Haussklave“,[7] „Diener“ bzw. „Sklave“ und „Dienerin“ bzw. „Sklavin“. Der davon abgeleitete lateinische Begriff familia ist in der lateinischen Sprache „vielschichtig“. Für den heutigen Familienbegriff gab es im Lateinischen – genau wie im Griechischen – kein Wort: „In keiner ihrer Bedeutungen war familia also die Kernfamilie, bestehend aus Vater, Mutter, Kindern.“[8]

          Die Begriffe familia und die zugehörige soziale Zentralposition des pater familias waren Herrschaftsbezeichnungen, die Machtverhältnisse bzw. unterschiedliche Aspekte von Machtverhältnissen anzeigten.[9] Der biologische Erzeuger (Vater) hieß genitor, nicht Pater.[9] Bereits in den indogermanischen Sprachen stand Pater nicht für leibliche und materielle Aspekte einer Vaterschaft, sondern für „Schöpfungskraft“ und „übernatürliche Kräfte“ jenseits der reinen Fruchtbarkeit eines Mannes.
          ausnahmsweise mal von WiKi:
          -https://de.m.wikipedia.org/wiki/Familie
          **************
          Im germanischen hiess das Sippe und Stamm und VOLK!

          Reply
      1. 11.3.2

        arkor

        Resignation GvB? Niemals und keine Sekunde. Ich habe mir niemals was vorgemacht über die tatsächliche Lage und wusste auf was ich mich einlasse. Und genau so ist meine Arbeit deswegen angelegt. Konsequenzen schaffen, Grundlagen schaffen…Handlungsgrundlagen für alle..wenn die Menschen so weit sind…und dass dies ein langer Weg sein wird, war mir immer klar.

        Ich werde durch nichts enttäuscht, weil ich nur von mir selbst etwas erwarte und deshalb hat das Deutsche Reich im Moment keinen Schwachpunkt.

        Reply
  9. 10

    hardy

    Leider gibt es immer noch viel zu viele ansonsten wohlmeinende und wirklich gute Stimmen, deren Beiträge verdorben werden durch ein völlig entstelltes Bild über den Nationalsozialismus. Dabei könnten sie doch gerade daraus am meisten lernen, nicht aber von Den Gräuelmärchen der Sieger-Geschichtsklitterung.
    So der neuste Beitrag von Miriam Hope, nur als Beispiel
    Deshalb hier wieder wie gestern ein Beitrag von einem, dem das sicher nicht nachgesagt werden kann.

    „“Machtergreifung” – welch immer wiederholte Lüge, um von der Unfähigkeit der Demokraten abzulenken. Wer sind denn die ehrlosen Gestalten, denen der leicht verdiente Judaslohn näher steht als das Wohl des deutschen Volkes? Wer waren sie damals und wer sind sie heute?
    Der greise Hindenburg hat sich nicht für den Bürgerkrieg entschieden. Bürgerkriege kennen wir aus den vergangenen 100 Jahren zur Genüge – und wissen auch, wer sie immer angezettelt hat. Blicken wir aktuell nur ein Stück gen Westen, nach Frankreich. Wie lange noch wird es dauern, bis es auch in Deutschland brennt?
    Nichts wird so laufen wie es 1933 geschehen ist. Heute haben wir grundsätzlich andere Bedingungen. Es fehlt als wichtigstes Element die Masse der Frontsoldaten, denen Ehre noch etwas bedeutete. Und doch gibt es etwas, was sich durch alle Abschnitte der Geschichte zieht. Es waren immer nur wenige, die, von der Notwendigkeit des Handelns überzeugt, die Rettung brachten. Nicht um billigen Lohn, um Ruhm oder Posten ging es ihnen, sondern um ihr Volk und dessen Erhaltung.
    Und diese Wenigen wird es auch heute geben, dessen bin ich mir sicher!“

    das ist aus https://endederluege.com/der-30-januar-1933/ entnommen, wobei ich auf der Suche war nach
    „Zu dem Buch “Wer Hitler mächtig machte”, welches merkwürdigerweise selbst von einem “Volkslehrer” beworben wird, wird es in den kommenden Tagen einen ausführlichen Artikel hier geben.“
    https://endederluege.com/die-juedische-spritze/#comment-3124
    vielleicht findet jemand den Artikel, das wäe auch wichtig, denke ich.

    Reply
    1. 10.1

      Maria Lourdes

      Hallo Hardy, über das Buch hat der Lupo schon 2010 geschrieben – hier der lange aber sehr lesenswerte Artikel: Die Eurasische Idee (wäre) die größte Gefahr für den Welttyrannen,
      https://lupocattivoblog.com/2010/04/09/die-eurasische-idee-ware-die-groste-gefahr-fur-den-welttyrannen/
      Zum Überblick eine Rezension von amazon
      Guido Giacomo Preparata: Wer Hitler mächtig machte.
      Wie britisch-amerikanische Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten.
      3. Auflage, September 2012

      Lohnt es sich, die fast 400 Seiten zur Frage „Wer Hitler mächtig machte“ durchzuackern? Antwort: Ja, wenn man an (inoffizieller) Weltgeschichte interessiert ist und wenn man unbedingt wissen möchte, warum der 11. September 2001 ein Ereignis markiert, das bis heute ungeklärt ist und den Tatverdacht auf die US-Administration selbst lenkt (inside-job). Wie dem Nachwort Preparatas zu entnehmen ist, war exakt dieses Ereignis ausschlaggebend für seine akribische Recherche nach den wahren Hintergründen der offiziellen Weltpolitik, wie sie der durchschnittlich (des)informierte Normalbürger versteht.
      Seine umfangreiche Darstellung bisher verborgener oder kaum beachteter Schachzüge (Titelbild) holt in der Geschichte weit aus und geht zurück bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Nach der Auswertung von (nach eigenen Angaben) mehr als 300 Veröffentlichungen zur Geschichte dieser Epoche präsentiert der Autor dann einen wuchtigen Fundus an geheimdiplomatischen Machenschaften, die allesamt seine Kernthese stützen: Hitlers Aufstieg war zu einem beträchtlichen Teil das Kalkül und das Werk der englischen bzw. anglo-amerikanischen Weltpolitik, die in ihren Grundzügen bereits vor dem Ersten Weltkrieg entworfen wurde und langfristig auf einen destabilisierten Korridor, einen Keil zwischen Europa und Asien hinarbeitete, genauer: zwischen den möglichen Bündnispartnern Deutschland und Russland.
      Vor allem Hitlerdeutschland wurde demnach bis 1939 finanziell und technisch von dem Tandem UK/USA unterstützt, um die beabsichtigte Zerschlagung des Bolschewismus (Sowjetunion) halbwegs realistisch erscheinen zu lassen. Nachdem dieses Kalkül mit dem Überfall auf Russland im Juni 1941 dann tatsächlich aufging, überließen die westlichen Alliierten die Rote Armee noch drei Jahre lang dem blutigen Gemetzel an der Ostfront: Stalins Hilfeersuchen im Juli 1941 wurde von Churchill konsequent abgelehnt. Damit war erreicht, was Preparata als langfristige Strategie des anglo-amerikanischen Blocks anprangert: die gegenseitige Vernichtung der beiden Hauptkonkurrenten auf der eurasischen Platte.
      Aufgrund dieser provokanten These, die sich inzwischen auch durch die jüngsten Intrigen und Kriegshandlungen der USA/UK im Nahen Osten zu bestätigen scheint, geriet Preparata auch persönlich in große Schwierigkeiten, da ihm in einer konzertierten Aktion aufgebrachter US-amerikanischer Lehrstuhlinhaber seine professorale Beförderung zunächst versagt wurde. Der Vorwurf des unwissenschaftlichen Arbeitens blieb jedoch ohne Beweis: Keine einzige These seines Buches konnte von den akademischen Gegnern widerlegt werden.
      Aber auch hierzulande wird Preparata argwöhnisch betrachtet, wird ihm von der heutigen Linken gar eine ideologische Nähe zur Neuen Rechten bzw. den Neonazis unterstellt. Während Letztere in seinen Ausführungen eine dort nicht zu findende Absolution ihres noch immer verehrten Führers suchen, distanziert sich das linke Spektrum eben der vermuteten Rechtslastigkeit wegen von dem Autor. Seine Belege für Bankgeschäfte der Bush-Sippe mit Hitlerdeutschland bzw. der Waffenschmiede Thyssen (bis zum Jahr 1934) werden mit einem Achselzucken als „längst bekannt“ abgehakt („Kapitalismus eben“).
      Auf die personellen Verflechtungen und Interessengruppen geht man nicht ein und rümpft die Nase, weil Preparata ganz vereinzelt zu untergeordneten Fragen auch Veröffentlichungen von Autoren aus dem rechten Spektrum (z. B. Irving) hinzugezogen hat und weil er an einer Stelle seines Werkes den kometenhaften Aufstieg Hitlers auch auf esoterische und religiöse Bestandteile des NS-Regimes zurückführt, die es allerdings – so der Autor – noch zu erforschen gelte. Hier adoptieren dann esoterische Gruppen seine Thesen und fühlen sich in der Annahme einer gigantischen Weltverschwörung bestätigt. Damit unterliegen sie jedoch dem Irrtum der absoluten Berechenbarkeit politischer Entwicklungen. Der Hitlerfaschismus hätte dem United Kingdom schließlich gefährlicher werden können als geplant.
      Die Frage ist, ob sich Churchill und andere UK-Strippenzieher bewusst auf solch ein Risiko eingelassen haben. Das jedenfalls unterstellt Preparata in seinem umfangreichen Buch zu diesem Thema.
      Trotz seiner überaus peniblen Darstellung entsprechender Absichten auf britischer Seite bleibt daher ein Rest Ungewissheit. Dabei darf die Kernthese der intriganten und imperialistischen UK/USA-Strippenzieherei in der Weltpolitik des 20. Jahrhunderts durchaus so stehen bleiben und es scheint heutzutage überaus angebracht, die Historie auch mehr unter dem Blickwinkel Preparatas zu beleuchten. Dann macht auch die Annahme einen Sinn, dass der Einsturz der Zwillingstürme in New York etwas anderes war als ein unerwarteter terroristischer Angriff auf die USA.
      So schließt sich der Kreis zur Initialzündung am 11. 9. 2001 (nine-eleven) und zur anglo-amerikanischen Politik des 21. Jahrhunderts, in dem dieser Block des „demokratischen Imperialismus“ (Preparata) in konzertierter Aktion den halben Erdball mit neuen Feindbildern (Islamismus), Intrigen, Spionage (NSA) und Bombardements (Irak, Libyen etc.) überzieht und destabilisiert: divide et impera (teile und herrsche).
      Obwohl das Buch als ein gelungener Versuch gewertet werden muss, bestimmende und bisher unbeachtete Interessenkonflikte der Weltpolitik zu diskutieren, wird es hier in Deutschland wohl nur einen ausgewählten Leserkreis finden. Das schätzt auch Preparata selbst so ein, denn er ist über die propagandistische Degradierung des einstigen deutschen Herrenmenschen zum nichtswürdigen „willigen Vollstrecker“ bestens informiert.
      Und weil sich „der Russe“ bereits 1917 als Bolschewik per se ins Abseits bürgerlicher Moralvorstellungen begeben hat, sind letztlich – so könnte man Preparatas Aussagen ergänzen – die beiden Erzfeinde des UK-Imperiums (Deutschland und Russland) in ihrer Niederlage gegen die moralischen Sieger der anglo-amerikanischen Bourgeoisie doch noch vereint: als Untermenschen, für Generationen mit dem Makel weltanschaulicher und ethischer Unzulänglichkeit behaftet.
      Gerade weil das Buch in der aktuellen Standortfindung kritischer Zeitgenossen eine wichtige Wegmarke ist, hat es eigentlich fünf Sterne verdient. Als Veröffentlichung für einen breiten Leserkreis hätte es allerdings gestrafft werden müssen, besonders in der ersten Hälfte. Deshalb gebe ich dem Buch vier Sterne, was immer noch Anreiz genug sein dürfte, es zu kaufen und zu lesen.
      August 2014
      Bernd H. Schoeps
      ——–
      Gruss Maria

      Reply
      1. 10.1.1

        hardy

        sehr gut, da hätt ich vermutlich nicht gesucht…

        Reply
    2. 10.2

      hardy

      Freiheit für alle politischen Gefangenen des jüdischen Lügen-Weltimperiums!
      tja, immer noch nicht gefunden, dafür dies und ist mm nach bedutend genug, es zu wiederholen
      https://endederluege.com/die-talfahrt-der-holocaustreligion/
      weil Holo-Religion—->Corona-Religion—->Klima-Religion

      Reply
        1. 10.2.1.1

          Maria Lourdes

          Sehr gut! Danke

          Gruss Maria

          Reply
  10. 9

    Ma

    @Rico012&Sylvia,

    waere schoen, wenn es bei mir nur teilweise gewesen waere. Voll im System als Depp und immer wieder halb unbewusst Dinge gefragt,
    und dann unter den Tisch gekehrt, von wegen ach das wird schon stimmen was die sagen. Die manipulieren schon deine Eltern und da ist eigentlich oder sollte das Urvertrauen da sein und so geht das weiter. Dann endet man wie der GG-Heini. Gehe immer noch davon, dass die vielen Maerchen geholfen haben immer wieder auf die Spur zu kommen.

    VG
    Ma
    https://archive.org/details/StauffPhilippMrchendeutungenSinnUndDeutungDerDeutschenVolksmmrchen1914258S.ScanFraktur

    Reply
    1. 9.1

      Rico012

      Meine Mutter hat mal zu Sylvia gesagt, daß ich wohl eine „Macke“ habe. Deswegen bin ich auch an 84 Tagen zu Sylvia in die Klinik gefahren und habe jede mögliche Minute genutzt. Ich bin bei ihr gewesen und habe sie ins Leben zurück geholt. Und habe sie von des Teufels Schippe geholt. Mein Job wurde mir gekündigt auf Betreiben von Sylvias „BETREUER“. Kann man nur machen, wenn man eine „Macke“ hat. Meine Kindergärtnerin hat mal zu meinen Eltern gesagt: Mit dem werden sie noch mal richtig Probleme bekommen!

      Ist das für einen Menschen ein normales Denken? Für mich nicht, weil ich eine „Macke“ habe!!!

      Viele Grüßevon Rico012 und Sylvia natürlich

      PS:Märchen sind ganz wichtig!!! Zum Beispiel Rumpelstielzchen… 😉 Oder Hänsel und Gretel . Hat glaube ich ein J. Epstein oder so geschrieben. NICHT LUSTIG!!!

      Reply
  11. 8
  12. 7

    Skeptiker

    Heute mal ab hier.

    https://youtu.be/gqyJCn7l-Wc?t=379

    ==============

    Hier komplett.

    Füllmich: „So Drosten, jetzt bist du dran!“ | Brandheißes neues Interview mit Dr. Reiner Füllmich

    https://youtu.be/gqyJCn7l-Wc

    ==================

    P.S. Das Interview mit der Bestatterin, finde ich wirklich langweilig, soll bedeuten, ich habe das ausgeschaltet.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      Korrektur.

      Also ich meinte Teil zwei.

      https://youtu.be/lRcqic42a88

      ============

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 7.2

      griepswoolder

      „Jetzt“ ist Drosten dran ? Wie lange dauert „jetzt“ schon und wie lange wird es noch dauern ? Monate oder Jahre ?

      Siehe: Fuellmich täuscht über Fortschritte bei seiner New-York-Klage (die nichts mit Drosten zu tun hat
      https://www.volksverpetzer.de/corona/fuellmich-klage-new-york/

      Mal abgesehen von den antideutschen Behauptungen da, sind die Imformation auf dem Blog zum selbsternannten Propheten sehr informativ…

      Was Bestatter betrifft, so könnten die sich doch freuen, das so viele sterben sollen und werden enttäuscht sein, wenn das nicht passiert. Vielleicht wurden die angeblich tödlichen Impfstoffe ja vom Bestattungsgewerbe in Auftrag gegeben, ebenso wie das Corona-Virus und andere. Das fördert doch deren umsätze. Vielleicht sollte man da mal die wahren Schuldigen suchen…Bei Straftaten ist es doch üblich, das man auch danach fragt: Wem nützt das oder wer hat davon Vorteile ? Vielleicht wurde das auch von den Bestattern zusammen mit den Krankenhausbetreibern und Pharmafirmen organisiert. Letztere sind doch nicht die Einzigsten, die davon profitieren…

      PS: Immer nur dieselben Verschwörungstheorien zu lesen ist doch langweilig..

      Reply
  13. 6

    Annette

    Generalstreik, JETZT !

    Wir werden von einem Anteil politischer Verbrecher gegängelt, wehrt euch, ziviler Ungehorsam

    Der mitlesende staatenlose verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    Es gibt kaum etwas Dümmeres und Gefährlicheres, als wichtige Entscheidungen in die Hände von Leuten zu legen, die keinen Preis dafür bezahlen müssen, wenn sie sich geirrt haben.

    Reply
  14. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  15. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  16. 3

    Anti-Illuminat

    Die ganzen alliierten Kriegspläne werden jetzt verstärkt durchgeführt und das weltweit und nicht mehr auf Deutschland beschränkt.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  17. 2

    GeNOzid

    Ist die durch Covid-Gates-Spritze totgespritzte Krankenschwester Tiffany Dover nach 2 Monaten wieder von den Toten auferstanden?

    Plumper Versuch der Pharmamafia darzustellen, die durch Impfgift getötete Tiffany Dover wäre angeblich noch am Leben:
    https://www.youtube.com/watch?v=mzAwfPC9Pgc

    Reply
    1. 2.1

      Rico012

      Wir fragen uns immer wieder: Wie kann man denn auf diesen Blödsinn reinfallen? Und dann fällt uns auf, daß wir ja selbst, zumindest teilweise, früher auch auf diesen Blödsinn reingefallen sind.

      Aber es gibt ja Menschen, die haben genau dieselbe Software auf ihrem Computer, mit der diese BILDER (((erstellt))) wurden… 😀 Wir Grüßen an dieser Stelle Oliver Zumann, und den Andreas „Stoffteddy“ (FTAOL) usw.

      Gruß von Rico012 und Sylvia natürlich

      Reply
  18. 1

    ennos

    https://hinter-den-schlagzeilen.de/mrna-impfung-40-mal-gefaehrlicher-als-die-grippeimpfung
    Hier dann die Quelle:
    https://www.zeitpunkt.ch/index.php/mrna-impfung-40-mal-gefaehrlicher-als-die-grippeimpfung
    16. FEBRUAR 2021
    Kopiert:
    „Der Arzt Andreas Heisler machte die Unverträglichkeit des ersten Impftoten der Schweiz bekannt. Jetzt wird er vom Fernsehen SRF mit unwahren Unterstellungen angegriffen (Screenshot Rundschau).“

    Reply
    1. 1.1

      GeNOzid

      @ennos
      Sehr interessant. Was auch dort wieder deutlich wird, man soll / man muss immer zum Thema „corona“ dazu sagen das man an die Existenz von dem Virus glaubt. Das wurde vom System als gesellschaftliche Norm erhoben. Und wer dieses Glaubensbekenntnis nicht macht, der wird als absolut böse dargestellt, den es unbedingt zu bekämpfen gilt.
      Mitunter wird einem aber das abstreiten auch einfach unterstellt.
      Jedenfalls wird dann gegen viele die nicht an die Existenz glauben vorgegangen, obwohl es dafür keinerlei Rechtsgrundlage gibt.

      Reply
      1. 1.1.1

        Ma

        @GeNOzid,

        der wird schon existieren der Virus, nur halt das der Virus nicht das Problem darstellt, sondern die Frage warum er existiert? Ist dasselbe mit der sog. globalen Erwaermung. Die existiert nur wieder mal sind nicht wir der Grund dafuer, sondern etwas ausserhalb der Gewalt der Auserwaehlten.

        Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen