91 Comments

  1. 24

    Rico012

    Wo ist denn eigentlich die Annette? Wohnt SIE denn jetzt schräg gegenüber von ihrer VILLA? Es sind ja keine 500 Meter zur Klapse.

    Mißt, hab mir schon wieder vor lachen in die Hose gemacht. 😀

    Ein wunderbares Ostarafest von Rico012 und Sylvia natürlich

    Reply
    1. 24.1

      Maria Lourdes

      Danke – Euch beiden und allen anderen Lesern/Kommentatoren auch ein wunderbares Ostarafest!

      Lieben Gruss

      Maria – Osterhasi … 😉

      Reply
  2. 23

    GvB

    Bennecke, der Satanist! und Leichenfledderer
    Rätsel gelöst!

    Symbolismus wird [ihr] Untergang!

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25721

    Reply
    1. 23.1

      GvB

      @Maria…Zusendung.

      ☣️✈️Dasselbe Flugzeug versprüht unterschiedliche Chemikalien?

      „P. S. Beide Bilder vom selben Flieger… Laut flightradar war niemand über uns“

      ———

      Meine Anmerkung:

      🔹Ich bin sicher, Medien werden nun Meetings abhalten müssen, um zu besprechen, wie sie dieses Argument entkräften und verdrehen können. 😉

      🔸Unterschiedliche Luftschichten zwischen den beiden Turbinen? Diese haben im Schnitt 15-20m Abstand zueinander.🙃

      🔹🍻Cheers.

      🌦@WetteradlerKanal


      Meine Antwort:… das eine Flugzeug fliegt erst mit Corona-Ompstoff und Chemtrails, zurück nur mit Wasserstoff 🙃

      Reply
    2. 23.2

      Sylvia

      Dass dieser „Dr. Mark Benecke“ nicht alle Tassen im Schrank hat, war mir schon klar. Jetzt stellt der Hänfling sich noch mit freiem Oberkörper aus. Widerlich! Ja, das wird ihr Untergang!

      Reply
      1. 23.2.1

        GvB

        @Sylvia..der Typ ist genauso ein Blender wie schLauterbach.Tingelt von einer Talkshow zur nächsten

        Reply
  3. 22

    GvB

    Amsterdam • Soldaten beschützen die Bevölkerung!
    In der BRD..[Deutschland] aufgrund des programmierten Gehorsams fast unvorstellbar .
    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25720

    Reply
    1. 22.1

      arkor

      Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee.
      Der Bundeswehrler steht im Feindmandat gegen das deutsche Volk.
      Der Deutsche als Bundewehrler steht im Feindmandat gegen seine Kinder, Frau, Mutter, Vater, Brüder, Schwestern
      Der Bundeswehrler ist kein Soldat nach Völkerrecht, sondern hat den Status einer irregulären Streitkraft in anderen Ländern, andererseit allerdings und das ist das IRRE hat der BUNDESWEHRLER ausgerechnet das MANDAT AUS DISEEN UN-STAATEN, wenn er da tätig ist.

      Tja…verrückte Welt..wer will Verantwortung übernehmen?

      Reply
  4. 21

    GvB

    Studioinhaber, ehemaliger deutscher Bobsportler, American-Football-Spieler und Leichtathlet
    Ingo Seibert…. spricht Klartext!

    Eines der Besten Statements!!👍🏻👍🏻👍🏻
    Davon brauchen wir mehr in diesem Land!!
    ABSOLUT sehenswert!!

    @Der_Corona_Irrsinn

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25718

    Reply
  5. 20

    x

    Nur ein Teil abkopiert bei NJ neu

    . Nicht umsonst werden einwandernde „Juden“ seit vielen Jahren auf ihre „echte“ jüdische DNA getestet. Die Tochter des ehemaligen BRD-Außenministers Klaus Kinkel, Andrea Kinkel, die einen Juden heiratete, durfte wegen ihrer Fremd-DNA nicht Israelin werden. Auch Trumps Tochter Ivanka wurde wegen ihrer Fremd-DNA nicht konvertiert.
    Hier Rabbi Weissmans Welt-Aufruf, wofür ihm Dank gebührt.

    1) Es handelt sich nicht um einen Impfstoff, der definitionsgemäß Immunität verleiht, sondern um eine medizinische Behandlung, die lediglich einen gewissen Schutz vor einem Virus gewährt. Ich brauche keine medizinische Behandlung für eine Krankheit, die ich nicht habe.
    2) Die großen pharmazeutischen Konzerne, das politische und medizinische Establishment sowie die Medien, haben sich verschworen, es einen „Impfstoff“ zu nennen, um die Menschen zu täuschen. Ich will nichts mit solch betrügerischen Manipulatoren zu tun haben.
    3) Die angeblichen Vorzüge der medizinischen Behandlung sind minimal und würden jedenfalls nicht lange anhalten. Das Establishment spricht bereits davon, die Impfungen zu wiederholen und eine Reihe von Injektionen für obligatorisch zu erklären. Nein danke!
    4) Ich kann mich nur dadurch vor einem Virus schützen, dass ich mein Immunitätssystem auf natürlichem Wege stärke, und im Bedarfsfall gibt es Vitamine und bewährte Medikamente wie Ivermectin und Hydroxychloroquin, um die Gefahr zu bannen.
    5) Das Establishment kann unmöglich sicher sein, dass sein „Impfstoff“ sicher ist, weil die langfristigen Auswirkungen noch viele Jahre lang unbekannt sein werden. Ich traue diesen Leuten nicht. Ich sage nein zu ihrer Behandlung.
    6) Die großen Pharmakonzerne und die Politiker, die hinter dem „Impfstoff“ stehen, sind juristisch nicht zu belangen und können nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn etwas schief geht. Wenn sie nichts riskieren, werde ich meine Gesundheit nicht riskieren.
    7) Israels Premierminister hat offen zugegeben, dass Israel das Laboratorium der Welt für diesen experimentellen „Impfstoff“ ist. Ich bin nicht gewillt, mich als Versuchskaninchen missbrauchen zu lassen.
    8) Dafür, dass es einen „Impfstoff“ für Israelis erhielt, erklärte sich Israel bereit, die Resultate dem betreffenden ausländischen Pharmakonzern zur Verfügung zu stellen. Ich habe mich nie zu so etwas bereit erklärt. Ich werde bei diesem schmierigen Geschäft nicht mitmachen.
    9) Die Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder des Pharmakonzerns Pfizer (welcher den „Impfstoff“ herstellt) haben öffentlich erklärt, dass sie ihren eigenen „Impfstoff“ nicht genommen haben – „weil sie sich nicht vordrängen wollen“ – eine lächerliche Ausrede!
    10) Die Mainstream-Medien akzeptieren diese lächerliche Ausrede, ohne mit der Wimper zu zucken. Sie loben die Geschäftsführer von Pfizer sogar für ihre Opferbereitschaft. Da sie uns für solche Dummköpfe halten, werde ich keinem einzigen von ihnen vertrauen.
    11) Bill Gates behauptet, Impfstoffe seien für das Überleben der Menschheit unverzichtbar; er will die Welt entvölkern; auch er ist nicht „geimpft“ worden. Nein danke zu allem, was von Bill Gates vorgeschlagen wird!
    12) Das Establishment ist bei seiner Propagierung des „Impfstoffs“ völlig einseitig. Diese Leute sind betrügerische Manipulatoren. Ich werde mein persönliches Wohlergehen nicht aufs Spiel setzen, indem ich auf ihre Integrität vertraue.
    13) Zur Propagierung dieses „Impfstoffs“ findet die massivste Marketing-Kampagne aller Zeiten statt. Dies ist bei einer medizinischen Behandlung fehl am Platz, besonders, wenn es sich um ein ganz neues Produkt handelt. Es lässt mich erschaudern.
    14) Die Massen marschieren im Gleichschritt mit und fördern damit den Gruppendruck, dasselbe zu tun wie alle anderen. Alarmierend und widerlich.
    15) Jeder, der dem „Impfstoff“ kritisch gegenübersteht, wird gemobbt, verleumdet, verhöhnt, zensiert, der Ächtung preisgegeben und von seinem Arbeitsplatz gefeuert. Ich werde diesen tapferen Menschen stets mehr vertrauen als dem Establishment.
    16) Dies ist das größte medizinische Experiment in der Geschichte des Menschengeschlechts.
    17) Doch die Tatsache, dass es ein Experiment ist, wird nach Kräften vertuscht.
    18) Wüssten die Menschen, was wirklich gespielt wird, würden nur sehr wenige dieses Spiel mitmachen.
    19) Das medizinische Establishment erzählt niemandem von alledem. Diese Leute sind allesamt korrupt. Ich traue ihrem Medikament nicht.
    20) Ein solcher Druck, sich „impfen“ zu lassen, verletzt jede medizinische Ethik und alle demokratischen Rechte. Ohne mich!
    21) Die US-Regierung hat alle Unterlagen über die „Impfung“ für dreißig Jahre versiegelt. Was verbirgt man vor uns?
    22) Fremden Konzernen gewähren sie Einsicht in diese Unterlagen, nicht jedoch ihrem eigenen Volk? Ich nehme diese Machenschaften nicht hin!
    23) Das Establishment hetzt alle möglichen Leute auf, um Impfskeptiker zu terrorisieren. Wie können sie das bloß wagen?
    24) Kein „Geimpfter“, den ich kenne, hat sich mit dieser Frage vorher wirklich befasst, geschweige denn studiert. Ich stehe Sekten zutiefst misstrauisch gegenüber.
    25) Die großen Pharmakonzerne sind dafür berüchtigt, dass sie aggressiv für ihre Erzeugnisse werben, auch wenn bewiesen ist, dass sie schädliche Auswirkungen haben.
    26) Täglich erfährt man immer neue Horrorgeschichten. Kein Mensch schenkt ihnen Beachtung. Ich werde nicht das nächste „zufällige Opfer“ sein.
    27) Niemandem ist erlaubt, zu unterstellen, dass irgendein Todesfall mit einer vorherigen „Impfung“ zusammenhing. Wirklich?
    28) Der sektenhaft anmutende Kult um einen „Impfstoff“ stößt mich ab.
    29) Mein Arzt bedrängt mich, mir den „Impfstoff“ spritzen zu lassen. Aber er hat mir keine Informationen gegeben, die auf die Gefährlichkeit dieses Stoffs hindeuten.
    30) Ich sehe dieses ganze ruchlose Schauspiel. Ich werde Gott vertrauen und dem Verstand sowie den natürlichen Instinkten, die Er mir verliehen hat.
    31) Die ganze Sache stinkt.
    Deutsche Übersetzung: Bischof Richard Williamson, Eleison-Kommentare.
    Ausgabe DCCXV (715), 27. März 2021

    Reply
    1. 20.1

      GvB

      Ja und die Ompstoffe sind anscheinend „Gen-Medikamente“..fast Langzeit Kampfststoffe..
      Kult um einen „Impfstoff“ ist wie Dauer-Propaganda.Das alleine sollte schon hellhörig machen..

      Reply
  6. 19

    GvB

    Traugott Ickeroth – https://traugott-ickeroth.com/liveticker/ – Der Sturm ist da!, [31.03.21 22:18]
    [Forwarded from Dave Brych Kanal]
    [ Photo ]
    EIL‼️Ganz Frankreich geht in den Lockdown!

    Das hat Staatschef Emmanuel Macron am Mittwochabend in einer TV-Ansprache an seine Landsleute verkündet.

    Die Neuerung tritt am Samstag in Kraft. Bislang galten die Regelungen nur im Großraum Paris und einigen anderen Regionen.

    Macron: „Wir werden die Kontrolle verlieren, wenn wir jetzt nichts tun.“

    Die Schulen und Kitas im ganzen Land machen Macron zufolge für drei Wochen dicht. Eine Woche lang soll es landesweiten Distanzunterricht geben, gefolgt von zwei Wochen Frühlingsferien. Es ist das erste Mal im laufenden Schuljahr, dass in Frankreich die Schulen wegen Corona geschlossen werden.

    Inzidenz 375

    Landesweiter Lockdown in Frankreich (https://www.bild.de/politik/2021/politik/frankreich-landesweiter-corona-lockdown-fuer-einen-monat-75927488.bild.html)

    @davebrych_public

    Reply
    1. 19.1

      GvB

      Inzidenzwerte sind wie Lotto-Spielen .
      Es gewinnt beim Lotto immer der „Staat“
      Beim inzidenzieren ist es ähnlich.Der Spieler verliert auch.
      ..und ist so blöd es über Steuern auch noch zu finanzieren.

      Reply
    1. 18.1

      GvB

      Wieder schweigen die Medien weitgehend zu dieser totalitären Anmaßung und der folgenden Niederlage Merkels, oder umschrieben sie sanft.

      Keine deutlichen Fragen an die herrschsüchtige Regierungschefin!

      Urlaubsreisen ins Ausland würden trotz der Corona-Pandemie auch weiterhin grundsätzlich möglich sein, teilte ein Regierungssprecher schmallippig mit. Auf die Anfrage der Deutschen Presse-Agentur nach den geltenden Bestimmungen für Reisende lautete die Antwort: „Eine darüber hinausgehende rechtliche Regelung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant“.“

      Kein Reiseverbot – Merkels Angriff auf die Freiheit gescheitert!
      Erinnern wir uns. Auf der letzten Ministerpräsidentenkonferenz hat Kanzlerin Merkel ausgesprochen, wie es in ihr denkt. Es könne doch nicht sein, dass man nicht in der Lage sei zu verhindern, dass Menschen nach Mallorca fliegen, aber in Flensburg ein 15-Kilometer-Bewegungsradius durchgesetzt werden
      https://vera-lengsfeld.de/2021/03/31/kein-reiseverbot-merkels-angriff-auf-die-freiheit-gescheitert/

      Reply
      1. 18.1.1

        GvB

        Info-DIREKT (https://www.info-direkt.eu/2021/03/31/oesterreichisches-gericht-kippt-urteil-pcr-test-nicht-zur-diagnostik-geeignet/)
        Österreichisches Gericht kippt Urteil: PCR-Test nicht zur Diagnostik geeignet
        Das Verwaltungsgericht Wien hielt in einer aktuellen Entscheidung fest, dass sämtliche Kriterien des Gesundheitsministers ..

        ++++

        Hammer-Gerichtsurteil: Belgiens Corona-Maßnahmen sind rechtswidrig. Die Regierung in Brüssel muss nun all ihre harten Massnahmen zur Eindämmung von Corona binnen 30 Tagen zurücknehmen, wegen unzureichender Rechtsgrundlage. Sie kann allerdings nachbessern.

        https://reitschuster.de/post/hammer-gerichtsurteil-belgiens-corona-massnahmen-rechtswidrig/

        +++++

        Reply
  7. 17

    x

    Die Gelddruckmaschine….

    Wer mal wg. Corona geimpft wurde muß immer wieder geimpft werden…. hab ich das richtig verstanden?

    https://t.me/lichtsrbeiter/4731

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      ja..zweit-Ompfung, dritt-Ompfung…..usw. mindestens 2x im Jahr dein Restleben lang…

      Reply
  8. 14

    GvB

    Traugott Ickeroth – https://traugott-ickeroth.com/liveticker/ – Der Sturm ist da!, [31.03.21 17:46]
    [Forwarded from Tina Romdhani – stark für unsere Kinder!]
    [ Photo ]
    ❗️❗️❗️TEST IN SCHULEN❗️❗️❗️
    So nun ist die Frage:
    Was machen wir Eltern?

    Haben wir irgendwann mal für uns gesagt, wenn die Maske in die Schule kommt ist Schluss?

    Oder haben wir gesagt, wenn der Test kommt ist Schluss?

    Habe ICH danach gehandelt und meine Kinder zuhause behalten? War ICH konsequent?

    ❗️❗️❗️Leute wenn wir als Eltern nicht die Verantwortung selbst übernehmen und geballt eine Grundsituation gestalten, die den Anwälten als Grundlage dient – wird es nicht funktuonieren!❗️❗️❗️

    Wir besteht auch ganz vielen ICH’S! ❗️❗️❗️❗️❗️❗️

    Tina Rohmdani: Es ist Zeit ins Handeln zu kommen! Jedes verdammte einzelne ICH von uns!❗️❗️❗️

    So lange ICH Hemmungen habe, meinem Lehrer oder Rektor oder in die Elterngruppe oder oder oder meine kritische Meinung, Interviews, Musterschreiben zu schicken. So lange ICH darauf hoffe, dass es im WIR sicherlich tausende andere gibt das es wohl schon tun – wird es nicht funktionieren.

    Nur DU kannst für DICH etwas verändern, nur Du kannst für DICH handeln und dadurch entsteht WIRKRAFT!

    TU WAS!!!

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Nee, nee „Kameraden“ so geht das nicht!

      Bis zu 1000 Impfungen pro Tag Erstes Bundeswehr-Zentrum impft nonstop
      https://www.n-tv.de/panorama/Erstes-Bundeswehr-Zentrum-impft-nonstop-article22462905.html
      Saarland…
      Es ist bundesweit das Erste – doch so soll es nicht bleiben: Im Saarland geht ab Sonntag das erste von der Bundeswehr betriebene Impfzentrum in den 24-Stunden-Betrieb. Mehr als Hundert Soldaten werden so viel impfen wie möglich. Das ist zumindest der Plan.

      Im saarländischen Lebach geht das Impfzentrum der Bundeswehr als bundesweit erstes ab Ostersonntag (4. April) in den 24-Stunden-Betrieb. Rund 110 Soldaten werden dann rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche in einem Drei-Schicht-Betrieb bis zu 1000 Impfungen pro Tag vornehmen können. Ein entsprechender Amtshilfe-Antrag der Landesregierung an die Bundeswehr sei genehmigt worden, teilte die Staatskanzlei in Saarbrücken mit.
      —–
      ..jetzt seit ihr richige Impfsöldner. WEIGERT EUCH!
      An die saarländer Zivilisten: Wie wärs mit Demos vor den Impfcentren?!

      Reply
      1. 14.1.1

        arkor

        lach GvB,
        Recht hast Du mit weigert Euch, …und ebenso wenig wird es gehört, was zeigt, ….jeder hätte Pflichten…..aber nur WENIGE KÖNNEN SIE ERFÜLLEN, …was bedeutet und zwar ohne Wenn und Aber…..der Mensch ist ohne Führung aufgeschmissen und kann nur auf das Glück der richtigen Führung hoffen.

        Sie lassen sich mit ihren Waffen in Krisengebiete verfrachten, tragen ihre Haut zu Markte und ihr Leben und benützen auch die Waffen auf Befehl, aber wieviele tun das was IHR RECHT UND IHRE PFLICHT VERLANGT?

        Und genau weil dies so ist, wäre alles ohne Ausweg, wenn die Handlungsfähigkeit nicht herbei geführt worden wäre….denn immerhin gibt es jetzt die MÖLGICHKEIT der RICHTIGEN SACHE und dem richtigen Weg zu folgen.

        Nachdem mir klar war GvB, dass das Deutsche Reich existiert, hat die Entscheidung es wieder herzustellen NICHT MAL EINE SEKUNDE GEDDAUERT! Weil ich NIE in den Feindzustand gegen die MEINEN wissentlich gehen würde…NIEMALS….

        Tja …und genau diese Pflicht hat jeder……und das ist unser Glück…

        Reply
  9. 13

    arkor

    https://www.tz.de/welt/corona-deutschland-halle-impfung-infektion-superspreader-klinik-buergermeister-wiegand-alarm-90295210.html?utm_source=pushwoosh&utm_medium=push&utm_campaign=webpush
    zitiert:
    Liedtke schilderte laut dem Bürgermeister den Corona-Fall einer Person, „die beide Impfungen erhalten hatte, völlig symptomfrei in der Klinik erschienen war und auch im Schnelltest negativ war“. Ein PCR-Test habe bei dieser Person allerdings „eine enorm hohe Virenlast zum Vorschein gebracht“, berichtete Wiegand weiter. Die betroffene Person sei dadurch womöglich, völlig unwissentlich, zu einem sogenannten Superspreader geworden.

    Reply
    1. 13.1

      Karlotto

      Was mich mal interessierte, wäre, ob die Geimpften, wenn bei ihnen die von „ketzerischen“ Virologen beschriebene Entimmunisierung und innere Verseuchung eingesetzt hat, für alle anderen zur Gefahr werden, indem Gesunde von ihnen auf irgendeinem Weg angesteckt werden?

      Reply
      1. 13.1.1

        arkor

        Karlotto, was Du da sagst ist absolut ernst zu nehmen, denn darauf könnte es hinaus laufen.

        Reply
    2. 13.2

      GvB

      @arkor,.. was willst Du damit sagen?
      Das der „Superspreader“ eine gute Immunität hatte?Z.B. Blutgruppe 0 -Resus Negativ?

      immer diese fuckin Anglozismen! ;-(

      „Superspreader“= „Superverbreitungsereignis“, außergewöhnliches Übertragungsereignis, oder explosives Übertragungsereignis) ein plötzliches, „explosives“ Übertragungsereignis, bei dem bestimmte Infizierte, sogenannte Superspreader (deutsch „Superverbreiter“)….

      Reply
      1. 13.2.1

        arkor

        lach GvB, nun machst Du ja was, für was ich mich schon bei Dir entschuldigt habe, nämlich mit unterstellen, dass ich mir verlinkte Inhalte zu eigen machte.
        Erinnert mich ein wenig an die BRD-pseudoJustiz, die ganz gern Leute dafür vor den Kadi zieht, was interessant ist, da sie selbst das gleiche die ganze Zeit macht.

        Aber Spass bei Seite, wie RKI Chef Wieler sagte, je mehr geimpft wird, desto mehr Mutationen, wie es laut Schulvirologie eigentlich ist und es zeigt den ganzen Wahnsinn in dem wir uns befinden mit kurzen Worten auf……was uns deutlich macht, dass es fast schon sinnfrei ist, in der Sache zu argumentieren, weil eh nichts dafür spricht, ob den Lockdown, ob die Tests, ob die „Impfungen“…..

        tja….also sind wir so klug, wie wir vorher ohnehin schon waren….Alles ist im Mainstream, alles spricht dagegen, …trotzdem wird es gemacht…

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Einar

          Alles ist im Mainstream, alles spricht dagegen, …trotzdem wird es gemacht…
          ………

          Moin Moin Arkor.

          Genau Arkor…trotzdem wird der Völkermord durchgezogen weil Madame IM Erika das so strikt befohlen wurde…und sie macht es doch soooo gerne.

          Wie war das nochmal als Herr Reitschuster diese Kröte mit dem Nussknackergesicht fragte….da meinte es doch….Dies sei eine POlitische keine wissenschaftliche Entscheidung.
          Sie gibt es doch ganz offen zu das sie eine hochgradige Schwerstverbrecherin ist.

          Und wenn man es genau nimmt ist es eine satanisch-kabbalistische Entscheidung und Frau Obermarionette + Untermarionetten haben zu parieren sonst gibts was auf die Socken.

          Oh wie ich dieses Miststück und ihresgleichen verachte…aber sowas von.
          Mögen sie allesamt zeitnah gen Hölle fahren…in ihrer „geliebten Heimat“…lach.

          HuS Einar

          Reply
        2. 13.2.1.2

          GvB

          @Arkor, klar.. je mehr Mutationen kreiert werden, desto besser für die Inzifedzien -Hoch-Zählerei..:-)

          Reply
        3. 13.2.1.3

          arkor

          GvB heute in der WELT auch wie meist ganz unverblümt, je mehr testen, desto höher die Inzidenz…ja klar….sie sagen alles offen, so wie Einar das auch anmerkte aber so, dass der Durchschnittsbürger nur das raushört, was dazu gesagt wird und unwichtig ist.

          Andererseits können wir auch nicht immer so tun, als wäre jeder von Verantwortung freigestellt, weil er sich seinem Verstand versagt.

          Hatte vorgestern ein interessantes Gespräch mit einem klugen Mann und der sagte: Nach seiner Feststellung kann man nur einen kleinen Teil der Menschen mit Argumenten und deren Prüfung überzeugen.
          Der größere Teil der Menschen glaubt einfach, was den Anschein nach erweckt wird….

          ….und genau das habe ich auch schon sehr oft feststellen dürfen……müssen, wie man will. Sagt man: Der Wieler sagte doch: Je mehr geimpft wird, desto mehr Mutationen…dann wird behauptet, nein nie gesagt…dann spielt man es vor,…dann wird behauptet aus dem Zusammenhang gerissen….dann sagt man…ja dann hör doch alles an….dann heisst es…nein willl ich nicht…..und so klappt das weil Medien immer Teile verbreiten…Anschein erwecken

          Reply
    1. 12.1

      GvB

      @X ..hereinspaziert! Merkel ist ja noch da.Aber unter Söderlappen uns dem Laschie-Laschet wirds auch nicht besser.
      hat sich nix geändert:
      Invasion geht still weiter.
      Die Ompfagenda geht weiter
      Die C-Lügen gehn weiter
      Die Kriegsbeteiligungen gehen weiter!

      Die Genderscheisse geht voll weiter:

      Ompfen noch ohne Gewehr…(bzw.ohne Gewähr)
      https://www.n-tv.de/panorama/Erstes-Bundeswehr-Zentrum-impft-nonstop-article22462905.html
      +++++++++++++
      Gender:
      Hurra ES war ein Junge.
      Porträt von Petra De Sutter: Belgien beruft als erstes Land eine trans Frau ins Amt der Vize-Ministerpräsidentin – Queer – Gesellschaft – Tagesspiegel
      https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/queerspiegel/portraet-von-petra-de-sutter-belgien-beruft-als-erstes-land-eine-trans-frau-ins-amt-der-vize-ministerpraesidentin/26262032.html?utm_referrer=https://news.google.com/

      +++++++++++++
      Als „Anti-Hass-Gesetz“ getarnt:
      Passwörter sollen an das
      Merkel-Regime herausgegeben werden!

      Als „Anti-Hass-Gesetz“ getarnt:
      Nun soll neben dem Bundeskriminalamt (BKA), künftig auch die Bundespolizei Passwörter bei Anbietern wie WhatsApp, eBay, Facebook, Google und wohl auch Banken erhalten.

      Für das Durchführen heimlicher Online-Durchsuchungen sollen dann bewusst schwammig formulierte Vergehen, wie „Gefährdung des demokratischen Rechtsstaates“ genügen!

      Sogar der Zugriff auf Sicherheitscodes wie PINs und PUKs soll ermöglicht werden!

      Das Vorhaben „Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität“ bekommt hier eine völlig neue Qualität.

      Juristen sehen die mit dem
      Anti-Hass-Gesetz verknüpfte Pflicht zur Weitergabe dieser Daten sehr kritisch, da diese sich sogar auf reine „Verdachtsfälle“ beziehe.

      Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) zeigte sich „sehr dankbar“. Damit würden endlich auch „schnelle und konsequente Ermittlungen gegen Hetzer möglich“.

      Robert Hackbarth
      @PatriotNews

      Reply
      1. 12.1.1

        Sylvia

        „Hurra ES war ein Junge.
        Porträt von Petra De Sutter…“

        Hübsche Perücke, muss man schon sagen! Hat er/sie/es den Mopp aus Eurem Karneval-Fundus geklaut 😉 Bonn Alaaf!

        Reply
        1. 12.1.1.1

          GvB

          @Syvia..Eher Köln.Haha, da gibts solche Typen en Masse..Im „Bermudadreieck“ (So wird das hippe Schwulenviertel da genannt)
          😉

          Reply
        2. 12.1.1.2

          Syliva

          Kann ich mir vorstellen… Ich habe ja übergangsweise (weil ich nicht mit der Firma von B nach M umziehen wollte) in München meine Nachfolgerin eingearbeitet, da gab’s auch so’n Schwulen-Karneval-Umzug… das war 1995. Oje…

          Reply
  10. 11

    GvB

    EVERGREEN-Container am „Kinderparadies“ Zufall?Schwerter WALD..
    Vor unseren Augen , je mehr man weiss, desto eher fällt es auf.

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25556

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      Jetzt gehts an die Jahrgang 1941- ziger!
      Bonn hat ja eine gruene OB!
      Informationsbriefe an die Personen des Jahrgangs 1941

      Noch in dieser Woche verschickt die Stadt Informationsbriefe von Oberbürgermeisterin Katja Dörner und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann an die 2381 Bonnerinnen und Bonner des Jahrgangs 1941 (ab 1. Februar 1941). Als erster Jahrgang der Altersgruppe der 70- bis 79-Jährigen können diese ab 6. April Termine für die Impfungen gegen das Coronavirus vereinbaren. Die Terminbuchung erfolgt online über http://www.116117.de sowie telefonisch über die zentrale Rufnummer 0800-11611701. Paarbuchungen sind möglich. Die Impfungen beginnen am 8. April.
      Die Impfungen der Bonnerinnen und Bonner des Jahrgangs 1941 finden im Impfzentrum im WorldCCBonn statt. Eine Impfung im WCCB erfolgt ausschließlich mit persönlichem Termin. Zur Impfung muss der Personalausweis, die Terminbestätigung und – wenn vorhanden – der Impfpass mitgebracht werden. Darüber hinaus sollten die Impfwilligen den schon ausgefüllten Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung bei sich haben, die man mit der Terminbestätigung per Post erhalten wird.
      https://www.bonn.de/pressemitteilungen/maerz-2021/ab-mittwoch-nur-mit-negativem-testergebnis-in-geschaefte-und-zum-friseur.php

      Die Zügel werden weiter angezogen vom Gruen-rot-schwarzen PACK!

      Reply
      1. 11.1.1

        GvB

        Austria…FPÖ-Pressekonferenz: „Versammlungsverbot war illegal!“ – YouTube

        https://www.youtube.com/watch?v=xJs-U4Vm07c

        Reply
      2. 11.1.2

        GvB

        In der BRD wie auch in Österreich geht es nun in Richtung ZWANG!
        von Freiwilligkeit keine Rede!!!
        Östereichs FPÖ lehnt strickt den „Gruenen PASS“(hier Impfpass) AB!!!
        siehe
        FPÖ-Pressekonferenz: „Versammlungsverbot war illegal!“.

        Reply
        1. 11.1.2.1

          GvB

          Perverses Rechtssystem BRD
          Strafanzeige wegen Impfschäden – der Ball rollt! RA Elmar Becker zum Thema

          https://www.youtube.com/watch?v=0291XqrIu84

          Reply
      3. 11.1.3

        GvB

        WICHTIG für „unsere“ Frauen!

        Ob die Schwangeren wohl alle realisieren, dass sie an einem Menschenexperiment der Regierungen in zusammenarbeit mit der Firma Biontech teilnehmen? Der Impfstoff wurde vor dem Menschenexperiment lediglich an schwangeren Ratten ausprobiert. Das wurde mir von Biontech bestätig: “
        Medical Information

        Sehr geehrter Herr Brunhuber,

        vielen Dank für Ihre erneute Anfrage.

        1) Es gibt nur begrenzte Erfahrungen zur Anwendung des COVID-19-mRNA-Impfstoffs bei schwangeren Frauen.

        Tierexperimentelle Studien ergaben keine Hinweise auf direkte oder indirekte schädliche Wirkungen in Bezug auf Schwangerschaft, embryonale/fetale Entwicklung, Geburt oder postnatale Entwicklung. Die Verabreichung des COVID-19-mRNA-Impfstoffs in der Schwangerschaft sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn der potenzielle Nutzen die möglichen Risiken für Mutter und Fötus überwiegt.

        Reproduktions- und Entwicklungstoxizität wurden an Ratten in einer kombinierten Fertilitäts- und Entwicklungstoxizitätsstudie untersucht, in der weiblichen Ratten der COVID 19-mRNA-Impfstoff vor der Paarung und während der Trächtigkeit intramuskulär verabreicht wurde (sie erhielten 4 vollständige Humandosen, die aufgrund des Unterschieds im Körpergewicht im Vergleich höhere Level im Körper erzeugten, an Tag 21 vor der Paarung und an Trächtigkeitstag 20). Die SARS‑CoV-2-neutralisierende Antikörperantwort war in den Muttertieren von vor der Paarung bis zum Studienende am postnatalen Tag 21 ebenso wie in den Föten und Nachkommen vorhanden. Es gab keine auf den Impfstoff bezogenen Wirkungen auf die weibliche Fruchtbarkeit, die Schwangerschaft oder die Entwicklung von Embryo/Fötus oder Nachkommen. Für den COVID 19-mRNA-Impfstoff liegen keine Daten zur Plazentagängigkeit oder zur Absonderung über die Milch vor.“

        https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04754594?term=NCT04754594&draw=2&rank=1

        http://www.clinicaltrials.gov (https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04754594?term=NCT04754594&draw=2&rank=1)
        Study to Evaluate the Safety, Tolerability, and Immunogenicity of SARS CoV-2 RNA Vaccine Candidate (BNT162b2) Against COVID-19 in Healthy Pregnant Women 18 Years of Age and Older – Full Text View – ClinicalTrials.gov
        Study to Evaluate the Safety, Tolerability, and Immunogenicity of SARS CoV-2 RNA Vaccine Candidate (BNT162b2) Against COVID-19 in Healthy Pregnant Women 18 Years of Age and Older – Full Text View.

        Reply
        1. 11.1.3.1

          GvB

          Nawalny erpresst mal wieder..

          Pokrow Der inhaftierte Kremlkritiker Alexej Nawalny wartet bisher vergeblich auf dringend benötigte medizinische Hilfe. Aus Protest ist der Oppositionspolitiker jetzt in den Hungerstreik getreten.

          Aus Protest gegen fehlende ärztliche Hilfe ist der im Straflager inhaftierte Kremlgegner Alexej Nawalny in einen Hungerstreik getreten.

          „Ich habe den Hungerstreik erklärt mit der Forderung, das Gesetz einzuhalten und den eingeladenen Arzt zu mir zu lassen“, hieß es in einer bei Instagram veröffentlichten Mitteilung des 44-Jährigen. Nawalny leidet nach eigener Darstellung an schweren Rückenschmerzen, die in sein rechtes Bein ausstrahlen und zu Lähmungserscheinungen führen. Ärzte und Anwälte fürchten, dass er das Beim verlieren könnte. Nawalny ist in Pokrow rund 100 Kilometer östlich von Moskau im Gebiet Wladimir inhaftiert.

          https://www.tlz.de/politik/alexej-nawalny-tritt-in-den-hungerstreik-id231941137.html

          Reply
        2. 11.1.3.2

          GvB

          Arroganz:
          PHARMA MARIONETTE FAUCI: „Ich habe mich noch nie getestet, weil ich keine Symptome habe!“

          https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25717

          Reply
  11. 10

    arkor

    Wahrheit und rechtliche Fakten als Aufklärungshilfen zum Weitergeben für echte Deutsche die ihre Rechte vertreten:

    Islam Teil deutscher Kultur?
    Armand Korger
    Stimmt: Der Islam ist KEIN TEIL der deutschen Kultur und des DEUTCHEN STAATES, jedoch IST DER ISLAM TEIL DER FEINDKULTUR sprich des GRUNDGESETZES und der FEINDE DES DEUTSCHEN VOLKES und damit der FREMDVERWALTUNG, da die islamischen Länder ebenfalls IN DER UNO als Feinde des deutschen Volkes im rechtmässigen Krieg gegen das deutsche Volk stehen, nach Art. 52, 77 und 107. Wer sich als Deutscher auf das Grundgesetz beruft, fordert seine FEINDE ZUR VERNICHTUNG SEINER KINDER nach Art. 53, 77 unf 107 der UN-Charta auf.

    Die Deutschen, die zukünftigen staatenlosen Kurden Europas, wenn das deutsche Volk total versagt?
    Armand Korger
    Die Kurden kämpfen seit 100 Jahren für ihren eigenen Staat. …die Deutschen beziehen sich in beschämenden Teilen aufs Grundgesetz.

    1,6 Mio für Syrien Nullrunde für Renter, durch BRD
    Armand Korger
    Völlig korrekt: Die im Feindmandat zum deutschen Volk stehende BRD-Regierung, siehe GG Art. 133, als FREMDverwaltung der deutschen Wirtschaft, kann mit dem Geld machen was sie will, was sie seit 1945 beschlagnahmt hat im Namen der Alliierten. Bezahlt wurde vom deutschen Volk noch kein Pfennig. Steht alles unter Vorbehalt. Die Rentner können froh sein überhaupt etwas als Kriegsgefangene erhalten zu haben in der Wohn-Haft. Allerdings haben sie ja einen völkerrechtlichen Anspruch auf Versorgung.

    Querdenkenbewegung:
    Armand Korger
    Die Querdenker beziehen sich auf das GRUNDGESETZ! Das Grundgesetz ist FEINDMANDAT gegen das deutsche Volk, also die KRIEGSVERWALTUNGSMANDATS-ORDNUNG, was bedeutet, dass man sich als DEUTSCHER VON SEINEM RECHT DISTANZIERT, wenn man sich auf das GRUNDGESETZ beruft. Also eine gigantische und böse Täuschung für viele:
    · Antworten · 4 Std.
    Eveline Kreß
    „Querdenker“ ist für mich das UNWORT des Jahres 2020.
    Ich bin ein Mensch, der seinen gesunden Menschenverstand benutzt.
    · Antworten · 1 Tage
    Armand Korger
    Eveline Kreß also wissen Sie das Grundgesetz FEINDMANDATSORGNUND IST? ALSO IHRE WOHN-HAFT? Kriegsgefangenenordnung?

    POLIZEI Razzia gegen normale Deutsche – KRIMINELLE CLANS bleiben verschont
    Armand Korger
    Völlig korrekt, außer für Deutsche, welche ihren Staat nicht kennen. POLIZEI steht im Feindmandat, also im MANDAT AUCH DER KRIMINELLEN CLANS, denn die sind nach UN-Art. 53, 77 und 107 illegal auf deutschen Territorium

    Merkel soll Grenzen schließen?
    Armand Korger
    Merkel, Bundeskanzler, Bundespräsident, die BRD etc haben weder Grenzen noch Territorium und nichts zu schließen, es ist Sache, sogar Pflicht, des deutschen Volkes dies zu tun

    „Merkelfreunde“ als Erntehelfer?
    Armand Korger
    Nicht zu laut schreien, falls die „Merkelfreunde“ gemeint sind, welche nach UN-Artikel 53, 77 und 107 als Illegale auf deutsches Territorium eingedrungen sind. Das wäre törricht als Deutscher.

    Bundespräsident redet englisch in Israel weil er nicht Sprache des Tätervolks sprechen will:
    Armand Korger
    Bundespräsident Steinmeier hat, da IM FEINDMANDAT ZUM DEUTSCHEN VOLK, als Bundespräsident der BRD, RICHTIG gehandelt. Der Bundespräsident der BRD vertritt die Feinde des deutschen Volkes und nicht das deutsche Volk, wie es im Grundgesetz richtig steht und hat somit auch die richtige Sprache gewählt. Des weiteren ist es völlig NATÜRLICH dass FEINDE Vorwürfe, ob sie denn berechtigt sind oder nicht; ERHEBEN und da diese Vorwürfe von den FEINDEN FORMAL UND FAKTISCH ERHOBEN werden und vertreten werden, siehe Nürnberger Alliierte Tribunale, ist es DIE AUFGABE DES BUNDESPRÄSIDENTEN DIES ZU VERTRETEN. Sollte irgend jemand wissen wollen, was Herr Steinmeier privat vertritt, so müsste er diesen direkt fragen, denn dies kann etwas ganz anderes sein. Also völlig korrekt nur der Deutsche, der seinen Staat nicht kennt, wird dies nicht begreifen.

    https://de.share-your-photo.com/img/949cba8d74.gif?fbclid=IwAR3h1a6_oJfYIFdCX7ZZNvvwiL3zLHFJleStzmh5zw1NFWE0bqKRZVysbeQ

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Tja @Arkor… alles wie du sagt illegal-dem Merkel-Regime aber scheissegal.

      Sollte irgend jemand wissen wollen, was Herr Steinmeier privat vertritt, so müsste er diesen direkt fragen?:-)
      frag doch mal…
      Wenn er mehr weiss und dann nicht in unserem Sinne handelt- ist er aber ein Verräter am dt.Volk( uns..mit Reichszugehörigkeit)
      er ist quasi Kriegsgegner…wie die Besetzer.

      Reply
      1. 10.1.1

        arkor

        wenn mich interessiert, was Herr Steinmeier privat denkt, ja dann werde ich ihn fragen GvB, wie ich ja all diese Dinge direkt angehe, da wo es hingehört.

        Aber im Moment interessiert mich die Privatmeinung nicht die Bohne, also kein Handlungsbedarf meinerseits. Andererseits aber gibt es viele, ja auch Deutsche, die aber meinen, dass dies von Herrn Steinmeier kommt und nicht vom Bundespräsidenten und diesen Unterschied wollte ich sichtbar machen, weil er wichtig ist.

        Ein Verräter ist er noch nicht, wenn er unter Zwang im Feindmandat arbeitet, da für ihn wie für alle anderen die Todesstrafe galt, wenn man die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes her zu stellen versuchte.

        Demensprechend wird ja auch nichts unterschrieben….in den Ersatzbehörden, was bedeutet, …“wir handeln unter Zwang“.

        Deshalb ist die Lösung auch einfach und für alle leicht nachvollziehbar…..ein Recht…ein Weg…ein Volk,…in der Handlungsfähigkeit…wäre das Wahre von der SCHEINWAHRHEITSSZENE so viel verteilt, wie sämtlich anderer Unsinn, wären die Fremdverwaltungen schon gar kein Thema mehr….

        Schwer ist es im Moment nicht für das deutsche Volk, denn der Weg ist eröffnet und gegangen und das war schwer…nur muss es das auch tun…und diese Frage muss sich jeder selbst stellen, denn für mich habe ich sie ja in aller Deutlichkeit beantwortet…..und für alle Deutschen die der Handlungsfähigkeit folgten für das deutsche Volk

        deutlicher geht es doch nicht mehr…..

        https://archive.org/details/@handlungsf_higes_deutsches_reich
        https://twitter.com/ArmandReich

        Reply
  12. 9

    Schneeberg

    Liebe Sylvia,

    also Baerbock reicht ja schon. Bei Holefleisch habe ich jetzt so gelacht. Doch auch dieser Name dürfte aus derselben Ecke kommen.

    Liebe Grüße nach Dresden, ich freue mich schon auf einen Besuch dort und in meiner Heimat.

    Schneeberg

    Reply
    1. 9.1

      Sylvia

      Ich musste auch so lachen, liebe Gudrun! Passt doch immer wie die Faust auf’s Auge 🙂

      Kannst gerne vorbeikommen, wenn Du in Dresden bist, würden uns freuen.

      Liebe Grüße

      Sylvia und Rico012

      Reply
    1. 8.2

      GvB

      @X…Der arme Kerl..warnt und warnt und warnt ….

      Reply
  13. 7

    x

    https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/274/1927423.pdf

    ÜBERREPRÄSENTANTZ von NICHTDEUTSCHEN TATVERDÄCHTIGEN in der polizeilichen Kriminalstatistik 2019

    Merkel CDU mal sinngemäß: [Letzt sind sie halt da !!!]

    Reply
    1. 7.1

      GvB

      so war das 1999

      Roter Teppich für rote Socken
      Maybrit Illner, die Zweite Sendung 21.10.1999 mit Merkel und Gysi

      https://www.youtube.com/watch?v=inTBC9k8JCo

      @GeNOzid …Oder…
      es lohnt sich mal ins Archiv zu gehen:

      https://www.youtube.com/watch?v=jyfQlcg

      Merkel und das Bargeld
      https://www.youtube.com/watch?v=jPmSCxsNZC4

      Günter Gaus im Gespräch mit Angela Merkel (1991)
      https://www.youtube.com/watch?v=YQBslPEZceI
      Hier, bei solchen Interviews achte ich immer auf die Körpersprache und ihre Augen….;-)

      Reply
    2. 7.2

      arkor

      illegal da, illegal die Grenze überschreitend da, also kein Problem, ….
      es sei denn DAS DEUTSCHE VOLK VERSAGT TOTAL .
      ..sprich VERSAGT SICH TOTAL SEINEN RECHTEN!
      VERSAGT SICH TOTAL SEINEN PFLICHTEN!

      …ist die deutsche Sprache nicht wunderbar in ihrer Exaktheit, wie sie uns den Spiegel schonungslos vors Gesicht hält?

      Handlungsfähigkeitseintritt des deutschen Volkes 24.09.2017
      https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ&t=13105s

      Reply
    3. 7.3

      GvB

      Späher filmte in Reichshauptstadt, es gelang ihm den Film aus Berlin heraus zu bringen

      https://www.youtube.com/watch?v=Z_riDv30lXk&t=201s
      ein Zeitdokument?

      Reply
      1. 7.3.1

        Sylvia

        Danke, Götz! Ein Stückchen alte Heimat… Im Leiser hinter dem KaDeWe habe ich meine Brautschuhe gekauft, aber das ist auch alles Geschichte 😉

        Reply
        1. 7.3.1.1

          GvB

          @Sylvia.. soso.. schön. berlin ist mir als Provinzler zu gross unübersichtlich usw. Potsdam als stadt finde ich schöner vor allem die Gegend an den Seen… Gatow z.B.

          Reply
        2. 7.3.1.2

          Sylvia

          @Götz

          Ja, Berlin ist wohl ein Stückchen größer als Bonn 😉 Ich habe am Rand von Berlin gewohnt in einem alten Siedlungsgebiet mit sehr viel Grün (ich meine aber nicht die Grünen!) Von dort aus hat man’s auch nicht weit zu Wald und Flur und Seen.
          Potsdam ist eine schöne Stadt, mag ich sehr… ein Stückchen weiter befindet sich übrigens Werder/Havel, dort fand immer das Baumblütenfest statt. Die Leute öffneten ihre Gärten und boten Kuchen und Speisen an – und natürlich den berühmten Obstwein, was es da alles für Sorten gab… z. B. Quitte, Holunderblüte, Mädesüß… Habe mir ja immer solche weniger bekannten Sorten ausgesucht. Leider hatte das Fest in den letzten Jahren seinen ursprünglichen Charakter verloren: immer mehr Rummel, irgendwelche Vietnamesen und Pakistanis, die irgendwelchen Billig-Mist verkaufen, Massen an Jugendlichen, die nur zum Saufen dort hinfuhren… Wehret den Anfängen…

          Reply
  14. 6

    griepswoolder

    Nun der Röper beriochtet wie üblich auch nur die Hälte.
    1.) „das unternehmerische Risiko ist ein fester Bestandteil des Kapitalismus“ ? Risiko ja, aber das bedeutet nicht das man Geld oder Projekte spontan durchführt, egal ob sie Erfolg haben könnten, oder nicht. Das unternehmerische Risiko wird schon vorher genaiu geprüft und analysiert. Marktforsching nennt man so etwas auch. In Riussland ist das – zumindest bei staatlichen Firmen – anders. Da haben politische Ziele Vorrang, wie z.B. bei den Gasleitungen. Weiterhin sollte man nicht vergessen, das die großen Konzerne wohl meistens Aktiengesellschaften sind, wo das Vermögen den Aktionären gehört, ebenso wie der meiste Gewinn, abzüglich der Rückstellungen. Selbst wenn am Ende kein Impfstoff herauskommt, hswben die Firmen Aufewendungen gehabt. Den Beschäftigten kann man doch auch nicht sagen, das sie für ihre Arbeit kein Geld bekommen, auch weil sie früher schon bezahlt wurden. Über die Höhe der Zuwendungen an die Firmen angemessen oder zu hoch war, kann man natürlich unterschiedlicher Ansicht sein.

    Weiterhin ist die Entwicklung und Zulassung eines Impfstoffes nicht so einfach. Im Allgemeinen war wohl früher die kürzeste Zeit 4 Jahre. Wie ich gelesen hatte, ging es diesmal nur so schnell, weil von der Politik großer Druck ausgeübt wurde und mehrere Tests statt nacheinander gleichzeitig abliefen. Die Unternehmen wollen und müssen wirtschaftlich arbeiten, Das Viele geimpft werden und möglichst oft, wäre natürlich in ihrem wirtschaftlichen Interesse, da die Kosten einer Entwicklung für Krankeiten die nur kurzfristig auftreten oder sehr selten, zu hoch sind. Gerade Medikamente für sehr seltene Krankheiten sind, wenn es sie gibt, doch sehr hoch. Das man da etwas ändern müßte, ist klar, aber staatliche Firmen arbeiten auch nicht immer effektiv oder günstig für die Verbraucher.

    2.) Was den russischen Imofstoff betrifft, so war die 3. Testphase noch nicht mal abgeschlossen, bevor er in Russland zugelassen wurde. Da hat man sich wohl noch mehr beeilt, als im Westen. Ob der wirklich so erfolgreich ist, ist auch zweifelhaft nach Ansicht von Medizern, auch aus Russland. Über Nebenwirkungen wurde auch berichtet – vermuitlich aber nicht in den staatlichen Medien. Weiterhin sollte man bedenken, das es nuir wenige unabhängige Medien da gibt. Wie es da mit der freien Berichterstattung über Nebenfolgen aussieht weiß man nicht. Da müßte man schon intensiver in den russischsprachigen Online-Medien forschen. Die schnelle Entwocklung geschah doch nicht um möglichst schnell die Menschen im eigenen Land zu versorgen, sondern aus politischen Gründen, um Erster zu sein. Dieses Motiv war damit noch prägender, als bei westlichen Firmen.
    Russland hat daher weder zu Hause ein Problem damit, genug Impfdosen zu produzieren ? Also der Witz ist gut, da habe ich aber andere Informationen. Sogar das Zubehör für die Produktion mußte extra aus dem Westen importiert werden und das er überall erhältlich ist, kann auch nicht gesagt werden. Im Bezug auf die Verteilung hinkt man dem Westen hinterher, wie ein russischer Verantwortlicher eintäumte. Das überrascht natürlichnicht, wenn das Bestreben besteht, den vorrangig im Ausland zu verteilen, bzw. zu verkaufen. Oder sollte man annehmen, das Russland den verschenkt ?
    Das Gesundheitssystem in Russland dürfte von Ausnamen abgesehen, noch schlechter als im Westen sein. Viele Mediziner wollen daher auch in den Westen. Ich habe im Netz Bilder von einigen Krankenhäusern gesehen, also da waren die damals in der DDR noch besser. Medizinische technische Geräte versucht man im Rahmen der Ersatzproduktionen für Importe auch selber herzustellen, aber die Qualität ist schlechter als westliche, auch deutsche, Produkte. Zweifel an der Qualtät sind daher angebracht.

    Was die Zulassung im Ausland betrifft, so hat da wohl jedes Land bestimmte Regeln und Zulassungsschritte, die einzuhalten sind. Warum also sollte man den russischen Impfstoff zulassen, wenn noch nichtmal die letzte Testphase abgeschlossen war ? Im Allgemeinen sollen die Länder auf die EU-weite Zulassung warten, aber einige Länder haben ihn – warum auch immer . schon vorzeitig per Notverordung zugelassen. Inwieweit es da finanzielle Beeinflussung der Verantwortlichen gab, ist noch nicht bekannt.

    Daher ist es auch verständlich, das auch die Russen mißtrauisch sind: “ Meinungsumfragen zufolge hat die Zahl der Menschen, die skeptisch gegenüber dem Impfstoff sind, zugenommen: Anfang März ist die Zahl der Russen, die nicht bereit sind, sich impfen zu lassen(öffnet sich in einem neuen Tab)stieg von stabilen 50% + auf über 60%(öffnet sich in einem neuen Tab)… Dies ist vor allem auf ein tiefes Misstrauen gegenüber den russischen Behörden zurückzuführen.“

    Anfang März wurde mit der Überprüfung durch die EU begonnen:
    EMA beginnt mit der laufenden Überprüfung des Sputnik V COVID-19-Impfstoffs Teilen
    Nachrichten 04/03/2021
    https://www.ema-europa.eu/en/news/ema-starts-rolling-review-sputnik-v-covid-19-vaccine

    „Der Grund, warum Sputnik V auf EU-Ebene nicht zugelassen wurde, ist, dass das für seine Entwicklung zuständige russische Gamaleya-Institut erst Anfang März eine sogenannte fortlaufende Überprüfung durch die EMA beantragt hat . Die Forscher von AstraZeneca bewarben sich im Oktober , Pfizer / BioNTech auch im Oktober , Moderna im November und Janssen im Dezember .“ Das der Entwickler von Sputnik V wissenschaftlichen Rat von der EMA erhielt, der ihnen die neuesten regulatorischen und wissenschaftlichen Leitlinien für die Entwicklung des Impfstoffs lieferte, wurde wohl auch vergessen zu berichten…

    3.) Weiterhin sollte man nicht übersehen, das auch westliche Impfstoffe unter Lizenz im Ausland produziert werden und von da aus werden auch die verkauft. Was die USA betrifft, so sollte man doch mal darüber nachdenken, warum man kritisiert, das die sich vorrangig um ihre eigene Bevölkerung kümmert, im Gegensatz zu Russland, das den Impfstoff lieber ins Ausland verkaufen möchte. Egal, ob impfen nun wirklich notwendig ist, sie bemühen sich im Eiltempo mit großem logistischen Aufwand jedem ihre Bewohner einen Impfstoff anbieten zu können. Sogar der Tansport und die Kühlung unterwegs wird überwacht, wie ich mal las.

    4) Über die weltweiten russischen Desinformationsberichte in Sachen Impfen, russischer Impfstoff oder Corona, kann man sich über die Seite: https://euvsdisinfo.eu/disinformation-cases/?text=vaccination informieren. Bzw. über https://euvsdisinfo.eu/ru/category/blog-ru/ und dann rechts über die Themen, wo man weitere Berichte findet. Man muß natürlich dabei beachtem, das es sich um eine offizielle Seite handelt und man bei gelentlichen Hinweisen zur deutschen Geschichte oder Juden oder eoinige andere Themen mit politischer Bedeutung, wie dem WTC-Anschlag nur die offizielle politische Version erwarten darf. Gilt natürlich auch im Bezug auf Corana,.Man muß immer abwägen, was man glauben kann und was nicht. Übertreibungen gibt es überall.

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Die Europäische Union, bedient eines der Hauptgeschütze im Kampf gegen angebliche Verschwörungstheorien. Dazu wurden eigens eine neue EU-Stelle eingerichtet. Die EU-Stelle trägt den Namen: „East StratCom Task Force“. ESCTF betreibt dazu die Website „EU vs Disinfo“. Eine reine Propaganda-Seite, dieser Propaganda bist Du voll auf den Leim gegangen griepswoolder. Oder, Du arbeitest für die EU vs Desinfo und schreibst bewusst ständig gegen Russland, anders kann ich mir das gar nicht mehr erklären mit Deinen Kommentaren!

      Gruss an die Kollegen

      Maria

      Reply
      1. 6.1.1

        Sylvia

        East StratCom Task Force

        Auszug aus Wikipedia:
        „[…]Die EU East StratCom Task Force (deutsch: Strategisches Kommunikationsteam Ost) des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS) der EU nahm am 1. September 2015 ihre Arbeit auf. Ziel ist Fälle von in und aus Russland propagierten Desinformationen über die EU und ihre Mitgliedstaaten zu zählen, diese zur Schau zu stellen und einem Faktencheck zu unterziehen.

        „[…] Eine weitere Aufgabe der Task Force ist – neben der proaktiven Kommunikation von EU-Politiken und Aktivitäten – die Unterstützung regierungsunabhängiger Medien in den Ländern der „Östlichen Partnerschaft“ der EU (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, Ukraine und Weißrussland) und darüber hinaus (Russland), um insgesamt ein Gegengewicht zu der im gesamten Raum medial dominierenden Darstellung aus offizieller russischer Perspektive zu bilden.[1][2][3]

        Die Schaffung der Task Force wurde vom Europäischen Rat initiiert, der in seiner Sitzung vom 19./20. März 2015 forderte, um „Russlands laufenden Desinformationskampagnen entgegenzuwirken […] einen Aktionsplan über strategische Kommunikation auszuarbeiten. Die Einsetzung eines Kommunikationsteams ist ein erster Schritt in diese Richtung.[…]“

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Sylvia

          Ein weiterer Kommentar zu diesem Gebilde erledigt sich wohl… 😉

          Reply
      2. 6.1.2

        Schneeberg

        Liebe Maria,

        danke für Deine Worte an griepswoolder. Mir lag jetzt auch etwas auf der Zunge. Du hast es vorweggenommen.
        Dir wünsche ich noch einen schönen nachmittag.

        Liebe Grüße
        Schneeberg

        Reply
  15. 5

    Klaus Borgolte

    An ennos vom 28. März um 14:46

    „Wo genau steht geschrieben, daß Adello „deutsch“ eingeführt haben soll? Ich erinnere mich, vor ein paar Jahren eine andere Version gelesen zu haben und ich meine, daß auf dem Ausweis, der dort abgelichtet war, nicht wie in den heutigen Ausweisen „deutsch“ stand. Irre ich mich?“

    Hatte folgendes zur Abbildungen deutscher Reisepässe seit „Weimar“ gefunden.
    Staatsangehörigkeit und Wappen:
    1929 –> Sachsen – Reichsadler Weimarer Republik (Schwingen mit je 6 Federn)
    1933 –> Preußen – wie Reichsadler Weimarer Republik
    1934 –> Deutsch – wie Reichsadler Weimarer Republik
    1936 –> Deutsches Reich – wie Reichsadler Weimarer Republik
    1938 –> Deutsches Reich – wie Reichsadler Weimarer Republik
    1939 –> Deutsches Reich – Reichsadler mit Hakenkreuz
    1959 –> Deutscher – Farbe: Grün – Deckel und Innenseite: wie Reichsadler Weimarer Republik (mein eigener Reisepass)
    Ab ? –> Deutsch – Deckel: wie Reichsadler Weimarer Republik, Innenseite: Adler mit je 7 Federn pro Schwinge

    Der Bundesadler hat verschiedene Flügel:
    Verwaltungen Bund: 5 Federn pro Schwinge
    Veröffentlicher Text 2 plus 4 – Vertrag: 5 Federn pro Schwinge, Siegel 2 plus 4 – Vertrag: 7 Federn pro Schwinge
    Merkels Handy – 5 Federn pro Schwinge :o)

    Die Staatsangehörigkeit „Deutsch“ erschien 1934, ab 1936 hieß es Deutsches Reich, erst 1939 ruhte der Adler auf dem Hakenkreuz.
    Nach dem Waffenstillstand wird es dann zunehmend fremdbestimmt. Noch 1959 war ich handschriftlich eingetragener „Deutscher“ im
    grünem Pass, später gedruckter und digitaler „Deutsch“. Zum Teufel mit der BRD.

    Glück auf allen Deutschen
    Klaus Borgolte

    Reply
    1. 5.1

      Ma

      @Klaus Borgolte,

      hast du zufaellig einen Nachweis darueber wie und wo die Staatsangehoerigkeit „Deutsch“ 1934 erschienen sein soll? Im Gesetz konnte ich dazu bis dato nirgends etwas finden und bei so etwas wichtigem, dass ein Kapitel in MK eingenommen hat, wuerde ich denken, es muesste irgendwo etwas dazu zu finden sein. https://archive.org/details/Reichsgesetzblatt1934Teil1Alles/page/n1383/mode/2up

      VG
      Ma

      Reply
      1. 5.1.1

        Klaus Borgolte

        Hallo Ma,

        naja Nachweis – ich habe eine Ablichtung des Reisepasses von 1934 mit der handschriftlichen Eintragung „Deutsch“. Abgestempelt wurde der Pass durch das Bürgermeisteramt Repelen-Baerl. Diese Ort liegt zufällig ganz in der Nähe meines Heimatortes Kamp-Lintfort am Niederrhein. Könnte dir eine Kopie zukommen lassen. Leider hab ich keine Ahnung, wie ich das bewerkstellen kann.

        Nach meinem Gefühl wurde die Staatsbürgerschaft während der NS-Zeit eher locker gehandhabt. Ich denke, es fehlte an der völkerrechtlichen Anerkennung – sofern es das gibt – des Dritten Reichs. Bin auf dem Gebiet leider Analphabet. Die Verwendung des Weimarer Adlers bis heute zeigt mir eher, daß wir seit langer verdammt Zeit mehr oder weniger fremdbestimmt sind.

        Glück auf
        Klaus Borgolte

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Andy

          Hallo Klaus und Ma, unser lieber Kurze hat das Thema Reisepass „Deutsch“ Deutsches Reich klar und deutlich dargestellt.

          https://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/vorsicht-irrefuehrung-die-angebliche-nazi-staatsangehoerigkeit-deutsch/

          GruSS
          Andy

          Reply
        2. 5.1.1.2

          Andy

          Bitte auch Reichsgesetzblatt 1934 Seite 85 des Blattes beachten.

          https://archive.org/details/Reichsgesetzblatt1934Teil1Alles/page/n109/mode/1up

          Reply
    2. 5.2

      GvB

      werter @Klaus Borgolte ich bestätige das! Ich habe noch alle Papiere und Pässe meines Vaters vom „3 .Reich“ bis zur BRD(englischer und amerikanischer West-Wirtschafts-Besatzungs-Zone ..auch ich habe grüne Pässe von /ab 1949…;-)
      Nur Entlassungspapiere aus der AMI-Gefangenschaft(von Hannover) nicht, denn da war ausgebüxt 🙂
      Und das „Entnatzifizierungs -Papier“ meines Vaters hab ich auch noch …

      auch der BRD UND(!) DDR-Diplomatenpass ist/war BLAU! aussen der Adler hat 12 Federn innen nicht!
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/93/Diplopass_deutsch.jpg/170px-Diplopass_deutsch.jpg
      DDR-Pass ohne Adler!
      https://de.academic.ru/pictures/dewiki/68/DDR_Reisepass2.jpg

      Reply
      1. 5.2.1

        GvB

        Kinderpass, Dipl-Pass, Dienstpass, Reisepass alt, gruen , Reisepass neu(EU) -BRD-weinrot

        https://i.pinimg.com/originals/9a/93/65/9a9365d71268751289db5e3d66c30172.jpg

        Reply
    3. 5.3

      arkor

      tatsächlich wurden zeitgleich völlig unterschiedliche Ausführungen in den Verwaltungen benutzt. Grund war wohl, dass einiges an Dokumenten vorrätig war, andere nicht…also verschiedene Ausführungen zur gleichen Zeit

      Reply
      1. 5.3.1

        GvB

        Hatte leider nur ein Jahr nen blauen Diplomaten-sPASS.. das war ein prima Türöffner überall in Asien.
        Und ich konnte ohne Führerschein durchs Land fahren 🙂 …..durch New Dehli und
        1.376 Km (20 Std.) mit 18 Jahren alleine im Monsun von Bombay nach Dehli(u. einer Übernachtungspause)
        sowie
        von Dehli..nach Kabul: Fahrstrecke: 1.294,16 km :-)durch den KaibersPass..

        Reply
    4. 5.4

      ennos

      Hallo Klaus,

      ich danke Dir vielmals für Deine Nachforschungen.
      Wer kennt noch den kleinen, grauen Personalausweis? Der Adler hat 6 Schwingen, drinnen steht: „Der Inhaber dieses Ausweises ist Deutscher.“ Es steht nicht Familienname drin, nur Name, aber er ist nicht mit Großbuchstaben geschrieben.

      Glück auf uns allen!

      Reply
      1. 5.4.1

        Klaus Borgolte

        Grüß‘ Dich ennos,

        das Thema Reisepass und Staatsangehörigkeit ist eher verwirrend. Auch der Hinweis auf das Reichsgesetzblatt von 1934 bringt zumindest mich nicht weiter.

        das Reichgesetzblatt von 1934 enthält Gesetze und Verordnungen. Als Laie weiss ich nicht, wie man Gesetze oder Verordnungen juristisch zu werten hat. Sicher gibt’s da – vielleicht sogar wichtige – Unterschiede. Und gerade zur Staatsangehörigkeit hat Frick eine Verordnung unterschrieben. Diese ist eher schwammig. Zum Beispiel §1 (2) „Es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit)“. Ja welches Reich ist denn das? Da steht nicht „Deutsches Reich“. Diesen Wunsch haben uns Frick und seine zuarbeitenden Juristen nicht gemacht.

        Meine Interpretation ist: Damit der Reisepass im Ausland akzeptiert werden würde, verwendete man die existierende Staatsangehörigkeitsbezeichnung „Deutsches Reich“ und überraschenderweise den Weimarer Reichsadler. In nur einem (?) dokumentiertem Falle steht in einem Reisepass (mit rotem J für Jude) das Hakenkreuz mit Adler.
        Im Falle des Reisepasses von 1934, den auch der Kurze in der „Heimkehr“ zeigt, handelt es sich um einen Reisepass, der vom Bürgermeisteramt Repelen-Baerl (liegt am Niederrhein) ausgestellt wurde. Hier wurde die Staatsangehörigkeit handschriftlich mit „Deutsch“ eingetragen. Der Beamte kannte scheinbar noch nicht die letzte Verordnung zu seinem Verwaltungsakt, war auch möglicherweise unsicher, was politisch korrekt war – man vergesse nicht die damaligen, eher wirren Zeitumstände.

        Leider sind wir seit mindestens mehr als hundert Jahren fremdbestimmt. Meine Sensoren weisen meist auf Eliten der Auserwählten hin.

        Staatsangehörigkeit hin, Staatsangehörigkeit her, halte mich für einen Angehörigen einer der deutschen Volksstämme. Mögen die eines guten Tages wieder ein einiges Deutschland bilden.

        Glück auf
        Klaus Borgolte

        Reply
  16. 4

    Ma

    Nennt es besser globale Umschichtung nicht Geschenke, dann wird es klarer das Geldsystem aus der westlichen Welt nach China umzuziehen zu den Sassoons, ups wem gehoeren die an?

    VG
    Ma

    PS Hat jemand nochmal den Link zum Trittin-Video? Es ist aus JT verschwunden.

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Ups wem gehoeren die an?Alte Gechichte: Den Rotenschildern,.. Rothschild-Meyer Amschel-Bauer
      …die haben im Hintergrund MAO Tse Dung gesteuert…

      Reply
      1. 4.1.1

        Andy

        Deshalb wurde Mao in bestimmten Kreisen auch Moishe Tse Dung genannt… 🙂

        https://lorddreadnought.livejournal.com/37272.html

        Reply
        1. 4.1.1.1

          GvB

          Ahhaaa! 🙂

          Reply
  17. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      Erzeugtes Irresein durch Verwirrung, Dauer-Propoganda,.. Unswissenheit..
      Mross und Füllmich 🙂
      https://terraherz.wpcomstaging.com/2021/03/31/es-ist-5-vor-12/

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        Wie recht er doch hat!

        https://odysee.com/@ThorsHammer:9/TACM6862:3
        ..und der Himmel über Berlin ist versifft.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          GvB

          Schweiz/Swiss/Schwyz

          ..im Auge des Hurrikans
          die Satanisten haben das religiöse Zentrum im Vatikan, das finanzielle Zenturm in der City of london, das militärische Zentrum in washington D.C. und das politische Zentrum in der Schweiz.

          Der ganze Corona-Wahn/great reset wird von Genf aus gesteuert.
          WEF und WHO sind in Genf
          der Code für die Dominion-wahlbetrugs-Maschinen ist bei der schweizerischen Post, die auch die Eigentümerin der Fima ist, die diese entwickelt und verkauft….
          das BIZ – die Zentrale der Zentralbanken – ist in Basel.

          In der Schweiz wird alles perfektioniert , perfekter als in der BRD.
          Die Schweiz ist das reichste Land
          Schweiz gehört zu den sichersten Ländern Europas.
          Die Insassen in den schweizer Gefängnissen sind zu 74% Ausländer.
          Die Steuern sind bei 30%, in den meisten Ländern sind sie höher. die Mwst ist 6.5%.
          Aber..
          warum?hat die Schweiz auch eine der höchsten Selbstmordraten?
          und warum..rennen etwa 95% mit einer Maske rum?
          wenn den Eliten eine Volks-initiative nicht in den Kram passt, setzen sie sie einfach nicht um,
          Auch die Schweiz ist eine Diktatur – „Ddemokratie“ ist nur die Tarnung dieser Diktatur.
          .

          Reply
  18. 2

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  19. 1

    Anti-Illuminat

    Diese armen Länder werden nochmals froh sein nicht vorn bei der Impfpriorisierung zu sein

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 1.1

      Sylvia

      Da könntest Du recht haben… Solche Horrorszenarien, dass die dann mit Bundeswehr-Soldaten vor unserer Tür stehen, um uns unter Zwang zu impfen, möchte ich mir gar nicht vorstellen. Wurde in Pflegeheimen ja wohl schon praktiziert an wehrlosen Dementen.

      Viele denken wirklich, die Impfung sei der Heilsbringer, danach käme wieder die „alte Normalität“…

      Reply
      1. 1.1.1

        Ma

        @Sylvia,

        nochmal zurueck zu dieser Baerbock. Schon der Name spricht mMn Baende, aber das Gesicht erst recht. So eine Kunstnase, das heutige Zeichen fuer den Pakt mit Jahwe?

        VG
        Ma

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Sylvia

          Jetzt hast Du mich doch noch mal neugierig gemacht hinsichtlich der Vita dieser Baerbock 😉 Sie ist mit dem Politikberater und PR-Manager Daniel Holefleisch verheiratet… welch ein Name… sacht doch wieder alles…

          Viele Grüße

          Sylvia

          Reply
        2. 1.1.1.3

          GvB

          Das Machtsystem der Grünen-Doppelspitze (eine Ossi , ein Wessi)
          zum Teil alte bekannte „Gesichter“
          https://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/das-machtsystem-der-gruenen-doppelspitze-1827518997

          Reply
      2. 1.1.2

        GvB

        „Kampf gegen Rechts“: Merkel-Regime drangsaliert Soldaten

        https://www.anonymousnews.ru/2021/03/30/kampf-gegen-rechts-merkel-regime-drangsaliert-bundeswehrsoldaten/

        Wo bleiben die dt. Veteranen? In den NL sind sie bei Demos dabei..

        Sollen die rausgeworfenen KSK-ler doch in den Untergrund gehen oder mit an die Front der Demos! Wäre ein Signal…ich wäre dabei.

        Das ist nach wie vor meine Meinung.

        Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen