32 Comments

  1. Pingback: Möge die Aufarbeitung beginnen, sagt Maria Lourdes! | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

  2. Pingback: Möge die Aufarbeitung beginnen, sagt Maria Lourdes! – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Möge die Aufarbeitung beginnen, sagt Maria Lourdes! – website-marketing24dotcom

  4. 26

    x

    Der Tanz hat schon begonnen …….

    https://www.krone.at/2565350

    Reply
  5. 25

    ennos

    Ist es mittlerweile nicht reichlich seltsam, daβ immens viele ‚wichtige Leute‘ sterben? Da wird im outernet geschrieben, die Wichtigen hätten Placebo oder eventuell Kochsalzlösung bekommen, andererseits wurden am Anfang Filmchen gezeigt, wo man glaubte zu erkennen, daβ es Fake-/Falschnadeln waren??? Was nu? Wieso sterben denn so viele VIP’s?

    Reply
  6. 22

    x

    Liebe Maria,

    Ich versuche die „VERNAGELTEN“, die es auch in meiner näheren Umgebung + (Verwandschaft) gibt. zumindest zum tieferen NACHDENKEN anzuregen, aber bei „VERNAGELTEN“ ist wohl jeder derartige Versuch leider Zeitverschwendung. ARD + ZDF -Gläubige. (Der Slogan: Das muß doch wahr sein, wenn es doch im Fernsehen kommt ???!!!!)
    Die ZEIT wird es richten…………wobei ich ja auch schon vorrausichtlich in meinem letzten Vierteljahrhundert auf der Erde angekommen bin, auch ohne Impfung und Corona.

    Reply
  7. 20

    x

    Großbritannien: Intensivmediziner stirbt trotz doppelter Impfung an Corona (t-online.de)

    Der kommt bestimmt in den Himmel, wohin denn sonst?

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Danke X für Deine Mitarbeit – lieben Gruss Maria!

      Reply
  8. 17

    x

    https://uncutnews.ch/ein-weiterer-profifussballer-bricht-ploetzlich-mitten-im-spiel-zusammen/

    Bald gib es wohl KEINE [Profi-] Fussballer mehr, wenn das in nächster Zeit mit den Zusammenbrüchen auf dem Platz so weiter geht.

    Reply
  9. 16

    x

    Abkopiert:

    Ehemaliger Allgemeinmediziner: Endlich der medizinische Beweis, dass die Corona-Impfung „Mord“ ist
    uncut-news.ch
    November 24, 2021
    Aktuelle Top Ten, Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

    Das ist der Zeitpunkt, an dem wir mit dem Impfen aufhören sollten, sagt der ehemalige britische Allgemeinmediziner Vernon Coleman in einem neuen Video. „Jeder Arzt und jede Krankenschwester, die jetzt weiterhin mRNA-Impfstoffe verabreichen, werden letztendlich aus dem Register gestrichen und verhaftet.“

    Coleman bezieht sich auf eine Studie, die diesen Monat in der Zeitschrift Circulation veröffentlicht wurde und in der behauptet wird, dass die mRNA-Impfstoffe für die Fälle von Thrombose, Kardiomyopathie und anderen Gefäßstörungen nach der Impfung verantwortlich sein könnten.

    „Wir wussten schon immer, dass diese „Impfungen“ experimentell sind. Jetzt haben wir Beweise für einen Zusammenhang zwischen den Impfstoffen und den Erkrankungen“, so Coleman. „Jetzt haben wir die Beweise, um die Impfprogramme zu stoppen“.

    An der Studie nahmen 566 Patienten im Alter von 28 bis 97 Jahren teil. Es wurde festgestellt, dass der Impfstoff mindestens zweieinhalb Monate nach der zweiten Dosis eine Entzündung des Endothels, einer Zellschicht auf der Innenseite des Herzens, der Blut- und Lymphgefäße, auslöst. Die Spritze ermöglichte es den T-Zellen auch, in den Herzmuskel einzudringen.

    Wir sollten zumindest die „Impfungen“ einstellen, bis Langzeitstudien abgeschlossen sind, fordert Coleman.

    Diese Nachricht sollte auf allen Titelseiten erscheinen, sagt er.

    „Ich sage schon seit einem Jahr, dass dieser Stich ein Experiment ist, um zu töten und zu schaden. Wenn das Experiment jetzt nicht gestoppt wird, werden wir mit Sicherheit wissen, dass es sich nicht um eine medizinische Behandlung, sondern um eine Tötung handelt.“

    Reply
  10. 14

    hardy

    Oha, das hier
    https://www.youtube.com/watch?v=AXEXXvWDllM

    musste ich mir nun mehrfach dosiert geben, um zu verkraften was dieses Mega-Verbrechen der Nano-Rasierklingen, welches sie jetzt gar kleinen Kindern spritzen wollen anrichten soll.
    Man kann sich ja kaum ein noch teuflischeres Verbrechen ausmalen!

    Reply
  11. 13

    hardy

    hab grad noch eine Musik entdeckt, ca 1Jahr alt, vielleicht gefällt es dem ein oder andern.
    https://www.youtube.com/watch?v=UDr6WYwIA1E

    Reply
  12. 12

    hardy

    hier ein Video, worauf ich mich beziehe
    https://t.me/marry3456/691310

    Übrigens hab ich den Padre nochmal gesehen, welcher im Nov. 2020 so deutliche Worte fand(in Rom) und dieser meinte verkürzt gesprochen, es hilft überhaupt nicht , sich auf irgendwelche Gesetze oder ähnliches zu berufen, denn dem DeepState gehören die Richter, Staatsanwälte, ganze Regierungen und Nichtregierungen, sondern es müssen die Verantwortlichen Verbrecher verhaftet und eingebuchtet werden, Dann sollte eine neue Regierung gebildet und DIE kann dann Urteile fällen.
    Schön, bloß wer sollte das tun, das hirngewaschene Bunzelvolk? Kaum. Die andern dürften zu wenige und zu schwach organisiert sein. Bleibt nur das Militär, das rechtmäßig zuständig ist.
    Die Kriegsschuldfrage müssen wir an der Stelle erstmal außen vor lassen.

    Reply
  13. 11

    hardy

    Jetzt aber nochmal Butter bei die Fisch
    https://t.me/AndraWannWachtIhrAuf/39433

    Also, entweder jemand kann das einwandfrei widerlegen oder es müssen endlich die entsprechenden Schlußfolgerungen getroffen werden.
    Der neuste „Hit“ ist jetzt, daß Kindern dieses Grapphenhydroxid gespritzt werden soll, das sind sowas wie nanoskalare, unzerstörbare Rasierklingen, welche die Venen und Herzgefäße von innen zerschneiden. Das ist auch die korrekte Erklärung dafür, daß jetzt extrem viele Sportler tot zusammenbrechen die SELBSTRVERSTÄNDLICH alle geimpft sind.
    Also Arkor, bitte die Aussage widerlegen, daß hier die SHAEF-Gesetze voll gültig sind und nur noch militärische Gewalt aus diesem Dreckloch uns raushauen kann.
    Daß damit nicht diese erbärmliche Bunzeltruppe gemeint sein kann, dürfte klar sein.
    Und WIR ALLE müssen uns darauf berufen, denn sonst haben wir buchstäblich NICHTS.

    Reply
  14. Pingback: Das Adelinde-Gespräch » Blog Archive » Haben SIE’s geschafft? Ist Schillers Geist vernichtet?

  15. 10

    x

    https://t.me/Top20radioNews/9004

    Die Polen wissen das, bzw. die ganze Welt weis das, und die Deutschen ?

    Reply
  16. 9

    x

    Die Polen wissen das, und die Deutschen?

    Reply
  17. 8

    Petra

    Liebe griepswoolder

    Nichts für ungut, aber Ungehorsam ist ganz sicher der falsche Begriff! – Wir sind dem Feind niemals zum Gehorsam verpflichtet.
    Wie u.a. in der Grundsatzrede eindeutig bestätigt und als zwingendes Recht (ius cogens) die Haager Landkriegsordnung auch und gerade für die BRD gilt.
    Artikel 45.

    Es ist untersagt, die Bevölkerung eines besetzten Gebiets zu zwingen, der feindlichen Macht den Treueid zu leisten.

    Wir sollten uns ganz dringend angewöhnen auf unsere Sprache, Ausdrucksweise zu achten, das erspart Missverständnisse, gerade jetzt in dieser uns gestohlenen LEBENSZEIT !!
    Noch kein Tag Maske! Nur eines zählt für uns Rechteträger – nicht noch weiter in die Knie vor dem feigen hinterlistigen Feind.

    Reply
  18. 7

    x

    Bitte selbst auf den Wahrheitsgehalt überprüfen.

    https://t.me/Top20radioNews/9009

    Reply
  19. 6

    arkor

    leider werden auf1 tv keine echten Lösungen angeboten, wie sonst auch nicht, denn die einzige Lösung für das deutsche Volk zur Lösung seiner Probleme liegen allein in seinen Rechten und damit im handlungsfähigen Deutschen Reich.
    Es wird vielmehr der von den Alliierten mit Militärproklamation Nr. 2 der erklärte Wille Bürgerkriege und Kriege im Inneren auf deutschen Territorium die Wege zu bereiten um das deutsche Volk gegeneinander aufzuhetzen.
    Die jeweiligen Polarisierungen ob Geimpfte-Ungeimpfte etc, dienen nur der Spaltung des deutschen Volkes. Aber jede Spaltung schwächt uns.

    Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand, wird ebenso oft propagiert und damit suggeriert, dass es vor Corona auf deutschen Boden, eine Republik Österreich gibt es nicht als Staat, ein staatliches Recht gegeben hätte, welches sich nun in Unrecht verwandelt hätte und man hätte dagegen Widerstand zu leisten.

    Das ist nicht der Fall, sondern es kein WIDERSTAND wider Recht, sondern gegen Fremdherrschaftsverwaltung und sonst nichts und seit 24.09.2017, 09.11.2018, 11.11.2018 auch kein Widerstand mehr, sondern faktischer Krieg!
    Diesen Zustand gilt es schlicht und einfach als gegeben anzunehmen, weil alles andere, falsches suggeriert, Zeit verschwendet, Energie in sinnlose Bahnen lenkt oder noch schlimmer, zu einer Umwälzung führt, die wir uns gar nicht leisten können, nämlich einer Spaltung des Deutschen Reiches.

    JEDER, der sich nicht ausdrücklich HINTER UND FÜR DAS GEGEBENE UND GÜLTIGE RECHT des deutschen Volkes ausspricht und sich dafür einsetzt, arbeitet GEGEN das deutsche Volk! Da gibt es kein Hin und Her und das ist natürlich, die allseits und jeden bekannte HandlungsUNfähigkeit des deutschen Volkes, immer und richtig durch das Bundesverfassungsgericht, die Bundesregierung, das Grundgesetz, die UNO, usw erklärt.

    Im Deutschen Reich gibt es KEINE Coronapandemie, da wir KEIN UN-STAAT sind. Das ist die schlichte und einfache Wahrheit, die man verbreiten könnte…..und das Richtige verbreiten würde…damit…..

    https://archive.org/details/%40handlungsf_higes_deutsches_reich?&sort=publicdate&page=2
    https://archive.org/details/%40handlungsf_higes_deutsches_reich?&sort=publicdate&page=1

    und dies, also sich als Deutscher zu seinen RECHTEN ZU ERKLÄREN, als Deutsche an die US-Botschaft oder andere alliierte Botschaft schicken (akkreditiert von Vorteil) oder UN zu schicken, faxen, ist ein starker Ausdruck deutscher Handlungsfähigkeit, AUCH WENN UND GERADE WEIL ES OHNEHIN FÜR ALLE GILT!

    Die Erfahrungen, die mir mitgeteilt wurden, ob direkt oder indirekt sind durchweg positiv, allein schon, wegen dem Gefühl, welches man sich selbst BERECHTIGT vermittelt und das grosses Selbstvertrauen gibt. Und dies dann irgendwo zu veröffentlichen, ob hier auf lupo oder seinen eigenen Seiten ist auch sehr hilfreich, da öffentlicher Raum….

    https://archive.org/details/bernhard-metzger-stellt-sich-hinter-seine-rechte-im-deutschen-reich-verbindliche_202110

    Die rechtlichen Voraussetzungen für die abschließende Bearbeitung, was unter dem Begriff „Coronapandemie“ läuft, ist somit vollumfänglich gegeben.

    Es gibt keine Coronapandemie auf deutschen Boden
    Es gibt keine staatliche Regelung hierzug, welche Hanldungsgrundlagen gültiger Art schafft
    Die Alliierten werden erklären, für welchen Teil sie verantwortlich zeichnen und für welchen nicht
    Es gibt keine Grundlage für den Abschluss eines Vertrages, die besagten „Coronaimpfstoffe“ betreffend,
    Die illegal Injizierten sind Geschädigte haben ein Recht auf Wiederherstellung ihres Gesundheitszustandes durch die Injektionsschädigung
    Die abschließende Vollzugsmacht verbleibt unbefristet mit allen Vorbehalten und Möglichkeiten im handlungsfähigen Deutschen Reich-Volk.

    So gesehen also auch nur eine Abrechnungsepisode. Wie das Deutsche Reich dies abschließend beurteilen und verurteilen wird….wird man sehen und obliegt den dann zuständigen Behörden.

    Dafür brauchen wir keinen Widerstand, sondern nur ein HANDLUNGSWILLIGES DEUTSCHES VOLK, welches STAAT-RECHTE-TERRITORIUM INNE HABEN und VERTRITT!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 25.11.2021

    Reply
  20. 3

    griepswoolder

    1.) Ich hatte auch mal gelesen, das eine bestimmte Anzahl an Intensivbetten für Covid 19 reserviert bleiben muß. Somit ist es nicht verwunderlich, das es eng werden könnte.

    2.) Intensivpflege ist Fachpflege mit spezieller Prüfung. Da ist nicht jede/r x-beliebige Pfleger(in einsetzbar.

    3.) ICD-10-GM Version 2022 findet man legal unter: https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/icd/icd-10-gm/
    Ebenso: Aktualisierung Version 2021 vom 10. März 2021
    ICD-10-GM 2021: Neue U-Kodes im Zusammenhang mit Impfungen gegen COVID-19 publiziert

    4.) An Menschversuche könnte man schon denken. Man könnte aber auch an Zwangseinweisungen in die Psychiatrie denken. Manche Kritiker und Oppositionelle landeten in der Sowjetunion auch manchmal da. Wie es in der DDR war, weiß ich aktuell nicht.
    Im Systematisches Verzeichnis der ICD-10 könnte man im Kapitel V – Psychische und Verhaltensstörungen sicherlich Geeignetes finden. Meiner Meinung nach könnte man von der Psychiatrie aus jeden Menschen mehr oder weniger für psychisch krank erklären lassen. Natürlich auch ohne Einweisung. Ist man aber erstmal drin, kommt man nicht so leicht wieder raus. Es gab doch mal so einen Fall vor paar Jahren in Bayern, der in die Öffentlichkeit kam, „Der Fall Gustl Mollath“
    Erinnert mich aber auch noch an die Zeichentrickserie mit „Momo und den Grauen Herren“, wo sie ihre Freunde in der Psychiatrie besucht und die ihr beim Abschied (sinngemäß) sagen, wenn draußen der Irrsinn herrscht, sind drinnen die Normalen… So ähnlich kommt einen das schon vor. Meine Mutter nervt mich auch schon, persönlich und am Telefon, das ich mich unbedingt schnellstens impfen lassen soll. Sie und mein Vater wären schon 3x geimpft und es ist ja so gefährlich und dann die Schwerkranken auf den Intensivstationen, wie sie im TV sah..

    5.) Vorhin las ich noch: „Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin fordert, dass ungeimpfte Covid-Patienten künftig selbst die Kosten für eine Behandlung übernehmen. Die dadurch entstandenen Einnahmen sollen an das Pflegepersonal weitergegeben werden.“
    Es wirklich interessant, was die für einen Druck aufbauen und das auch noch ganz offen in der vielgerühmten Demokratie mit der Menschenwürde… Nun, wenn man als Ungeimpfter vor Ort nur noch Sachen des täglichen Bedarfs kaufen kann, bestelle ich mir den Rest halt online.
    Von Einschränkungen bei privaten Treffen las ich auch. Ob es noch erlaubt ist, das sich ungeimpfte (oder nur teilweise) Paare Nachts im Bett noch „freffen“ dürfen und das oben ungeschützt…
    Eine 3G-plus Regel soll es inzwischen auch geben. Getestet – geheilt – geimpft – plus gestorben – vermute ich mal.

    Der Irrsinn hat somit Methode ! Bleibt abzuwarten, ob die Test- und Impf-Propaganda siegen wird, oder größeren Ungehorsam…

    Reply
  21. 2

    Anti-Illuminat

    Man merkt wie panisch die Propaganda läuft. Die Debatte um die sog. „Impfpflicht“ ist auch nur Täuschung. Auch in Österreich. Es geht darum möglichst viele freiwillig zur Nadel zu bringen. Man darf jetzt dabei NICHT die Nerven verlieren. Bedenkt nicht uns sondern IHNEN läuft die Zeit davon. Wenn der Impfstatus der ganz breiten Masse im Juli 2022 abläuft wird es spannend. Ob sie sich das nochmal antun? Die Hälfte derer vermutlich schon, aber die andere Hälfte wird merken das ihnen das ganze nur Nachteile gebracht hat.

    Für uns gilt: NIEMALS IMPFEN LASSEN. Im Zweifel geht es halt dann eben ins Gefängnis. Logistisch gesehen alle nicht“geimpften“ ins Gefängnis zu stecken würde nur mit Konzentrationslager funktionieren. Ob die das wirklich bei unserer geschichtlichen Propaganda machen wollen?

    Es bleibt spannend

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen