17 Comments

  1. Pingback: Vorbereitungen auf den Ernstfall laufen | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

  2. 14

    arkor

    Hardy, wenn ein Friedensvertrag existiert, dann wird er durch den Krieg hinfällig. Es gibt also keine Friedensverträge, was ja Frieden bedeutet, wenn Krieg herrscht. Wer bitte lässt sich sowas erzählen?
    Gibraltar ist seit hunderten von Jahren besetzt und umstrittenes Gebiet, die Armenier wurden gerade sang- und klanglos aus Aserbeidschan verabschiedet, per Kriegshandlungen und Du hörst nichts davon, auch kein großes Menschenrechtsgesülze, von den „Demokraten“, von den „Christen“ ebenso gar nichts. Wieso? Weil das Gebiet klar an Aserbeidschan zurück gefallen ist, da berechtigte Ansprüche immer da waren. So ist es auch in Gibraltar, sollte Spanien das Territorium irgendwann wieder unter seiner Gewalt haben und das wird es irgendwann. Da braucht es keinen weiteren Vertrag.

    SHAEF war und ist, was es immer ist, nämlich die durch Militärrecht durchgeführten Massnahmen gegen das deutsche Volk, lach und wenn die Bundesregierung einen Abzug fordern könnte, was ja witzig ist, dann wäre es ein Anspruch den die Besatzer selbst durch ihr Mandat einräumen. Sie hätten also den Abzug selbst gefordert.
    Das Mandat besteht, das Mandat erlischt und auch nicht nach 76 Jahren, wie behauptet wird.

    Es war mir völlig schleierhaft, wie man auf diesen SHAEF, Q-Unfug reinfallen konnte. Aber gut, in der Not nimmt man jeden hingeworfenen Knochen.

    Hardy, natürlich hält man sich an Verträge, auch durch Vertragsbruch, denn dann haben Sie bis zum Bruch gegolten. Bestes Beispiel: Krieg-Frieden-Friedensverträge-Krieg. Ist doch eigentlich einfach. Man kündigt nicht den Friedensvertrag , sondern erklärt Krieg und der Vertrag ist damit beendet, hat aber bis dahin gegolten. Ist doch nicht schwierig, denn so ist es bei jedem GÜLTIGEN Vertrag.

    Das GESAMTE VERMÖGEN, alles, ABER AUCH ALLES, was die normalen Menschen und die Mächtigen und Reichen ihr eigen nennen, beruht auf Verträgen und die sind entweder gültig oder ungültig und die MÄCHTIGEN und REICHEN würden sich ihrer GESAMTEN HANDLUNGSGRUNDLAGE entziehen, wenn sie sich NICHT AN VERTRÄGE halten! Nur wissen die eben besser darum, was JEDER ZU WISSEN HAT!

    Da kann man mit jedem UNSINN wie Q, SHAEF-unser-Freund-und-Helfer-und Retter-Mist, Menschenrechtsgeschwafel, EU-Gerichtsgeschwafel, eine Menge Unsinn in die Welt tragen und dies wird dann geglaubt. Lach gerade hat die Bundesanwaltschaft nach „WELTRECHT“ ein Verfahren betrieben…was natürlich nicht im Geringsten irgendeine Rechtswirksamkeit oder ein ableitbares Recht begründet oder zu Grunde liegt und es GIBT NUR DAS ABLEITBARE RECHT!

    Ich habe so oft in unserem Rechtskreis die Dinge dargelegt, in anderen auch, und es sollte verstanden sein, doch im nächsten Augenblick kam man mit irgendeinen Unsinn, weil die MENSCHEN NICHT RICHTIG UND FALSCH UNTERSCHEIDEN!

    Nach Militärrecht wurden hier Deutsche hingerichtet, die deutsche Regierung, Deutsche nach willkürlichen Militärprozessen zum TODE verurteilt und zwar MIT DER AUFHEBUNG DER BEWEISPFLICHT! …also ohne eine Beweisführung verurteilt. Darauf berufen sich Deutsche zur Rettung?

    Im Deutschen Reich liegen RECHTSFOLGEN von fast ganz Europa. Ohne diese Rechtsfolgen EXISITEREN diese Staaten nicht mehr! Glaubt irgend jemand, dass man diese Rechtsfolgen, an der ALLES HÄNGT an Recht und Vermögen, an den Art. 133 GG hängt? an eine Wirtschaftsfremdverwaltung? ..was das Ende wäre? Ich weiss nicht, ob Euch das klar ist: Wären die RECHTSFOLGEN unterbrochen und nicht nachweisbar, dann hätte JEDER MENSCH DER WELT die MÖGLICHKEIT BERECHTIGT ANSPRUCH auf jedes europäische Land zu erheben!

    Nun ja, wir werden sehen, ob das deutsche Volk überhaupt noch fähig ist EINEN STAAT INNE ZU HABEN! Denn dazu braucht es das Wissen um den Staat, auch das Territorium und die Bereitschaft ohne Wenn und Aber dafür einzutreten und daran hängen ALLE, aber auch ALLE RECHTE, alles Vermögen, alles Eigentum, eben alles.

    Das eigentliche Problem sind nicht die Reichen und Mächtigen, sondern die Deutschen, die jedem Unsinn hinter her laufen, der sich bequem anhört und sich verwirren lässt.

    Ich kann nur eines sagen: ALLES IST ABLEITBAR und daher ÜBERRÜFBAR, was IST und was zu TUN ist!
    Und das Richtige Tun liegt da, wo KEIN BEGRÜNDETER WIDERSPRUCH möglich ist!

    Das Deutsche Reich EXISISTIERT und zwar in der Form in der es VERTRAGLICH-auch KRIEGSVERTRAGLICH in die HANDLUNGS-UN-FÄHIGKEIT ging …und genau das ist der Zustand in dem wir sind und von dem auszugehen war, nämlich die Herstellung der Handlungsunfähigkeit mit der Tötung von Millionen von Deutschen und der Androhung der sofortigen Tötung, wenn jemand die Handlungsfähigkeit aufnimmt, was jeder Beamte hätte tun können, da sie dies noch waren, aber eben unter Todesdrohung heimgeschickt.

    Hess war eine ständige gefangene Handlungsfähigkeit, also Handlungsunfähigkeit. Dönitz hätte sie herstellen können, aber zu dieser Zeit? …aussichtslos und so hätte es jeder Deutsche seit dem herstellen können, da die UNMITTELBARE GEWALT immer gegeben ist und solange das völkerrechtliche Subjekt besteht ALLEIN IN DIESEM LIEGEN KANN!

    Es gab nur diesen EINEN Weg, eben den harten Weg, über die Erklärung des bestehenden Rechts in den direkten Kriegszustand zurück, der ohnehin besteht, aber dem man HANDLUNGSUNFÄHIG ausgeliefert war und nun HANDLUNGSFÄHIG, da wieder JEDER MANN POTENTIELL DEUTSCHER SODLDAT DER DEUTSCHEN WEHRMACHT IST!

    Das Deutsche Reich ist handlungsfähig, da AKTIV IM KRIEG mit ALLEN UN-STAATEN! …und zwar auf deutschen Boden und in allen UN-Staaten. Und alles Vertragswerk hängt hieran, mindestens MIT!

    So ist das!

    Reply
  3. 13

    hardy

    Was soll man denn davon
    https://www.pravda-tv.com/2021/09/shaef-wird-in-einer-psy-op-die-befreiung-deutschlands-vorgetaeuscht-die-regierung-weiss-das-die-brd-beendet-ist-video/
    halten?
    Also, allein dieser Satz
    „Nachdem wir gesehen haben, dass die Spurensuche nach einer etwaigen Befreiungsaktion durch SHAEF-Truppen weitgehend ins Leere führen, sind wir uns bewusst geworden, dass im Juni 2021 sowohl das Besatzungsrecht in Deutschland abgelaufen ist, als auch der Friedensvertrag des Deutschen Reiches von 1921, nach genau 100 Jahren.“
    ist doch Bullshit. Es gibt doch keinen Friedensvertrag, der hätte ablaufen können.
    Das war doch grad der Coup des Tiefen States damals, die Wehrmacht als Disarmed Enemy Forces zu deklarieren und Das Reich von jeder Möglichkeit auszuschließen, einen Staat zu bilden oder gar einen Friedensvertrag abzuschließen. DAS HEIẞT, DAS RECHT WURDE EISKALT GEBROCHEN! Solche Friedensverträge sind eh keinen Pfifferlig wert, wenns draufankommt. Ein schönes Beispiel ist der Völkerbund.
    Die UNO ist nunmal eine satanische Organisation wie auch die WHO und Gesetze gelten immer nur für das Vieh(das Volk), nicht aber für die Verbrecher, welche diese machen.
    In dieser Welt zählt einzig und allein die Macht und wenn es eine MACHT GIBT, DIE ETWAS BEWIRKRN KÖNNTE, DANN DAS FREIE AMERIKA UND DESSEN vERBÜNDETE. DAS ZÄHLT UND WENN DADURCH WIEDER ERTRÄGLICHERE ZUSTÄNDE HERBEIGEFÜHRT WERDEN, DANN KANN ÜBER RECHT UND GESETZ DEBATTIERT WERDEN. SO HAT DAS GARKEINEN SINN———————

    Reply
  4. 12

    hardy

    Eine echt lustige Geschichte
    “ Pablo Picasso soll nach einem Einbruch in sein Atelier in Barcelona einmal die Polizei gerufen haben. Er hatte den Verdächtigen gesehen, und die Polizei kam mit dem üblichen forensischen Zeichner, um die Beschreibung zu erhalten und das Gesicht des Ganoven zu zeichnen. Aber dieses Verbrechensopfer war wütend: „Ihr Polizist werdet mich nicht so beleidigen. Vielmehr soll ich, der große Picasso, das Gesicht des Mannes zeichnen, der diese heimtückische Tat begangen hat!“

    Und tatsächlich nahm die Polizei von Barcelona am nächsten Tag einen Mann mit drei Nasen, vier linken Händen und zwei Augen am Hinterkopf fest.“
    https://t.me/AndraWannWachtIhrAuf/39559

    Reply
  5. 9

    arkor

    Ja Petra, danke, wenn es soweit gelungen und verständlich ist. Es geht darum, dass kaum jemand die ganze Rechtsituation wirklich vollumfänglich begreifen kann und in der Kürze schon gar nicht und demensprechend allem machtlos ausgeliefert scheint. Aber der Schein trügt eben nun mal. Die Macht liegt bei uns.

    Und um dies in die Praxis zu bekommen ist es am einfachsten, wenn sich jeder schlicht und einfach auf mich beruft und verweist. Was in die Wege geleitet werden muss dann, wird sowieso durch mich in die Wege geleitetet.

    Und so haben wir eine sehr einfache und sehr effektive Sammlungsbewegung, die jeden Deutschen sowieso umfasst, aber durch die jeder Deutsche sofort Macht ausüben kann und sich an den langen Hebel setzt, der den Ausschlag gibt.

    Einfacher geht es nicht mehr: Sammlungsbewegung: handlungsfähiges Deutsches Reich -armand hartwig korger – und als Hauptsammlungspunkt bis ich was anderes erkläre, der lupocattivoblog

    Hier reicht eben dieses WISSEN um den Bestand des Deutschen Reiches und das dies dann auch der EINZIGE GESETZGEBER ist, und dass es demnach auch KEINE IMPFPFLICHT ES GEBEN kann, bezüglich Covid19 und dann kann jeder sagen, der bedrängt wird und sich bedrängt fühlt, -sie sind bei mir falsch- schauen Sie auf die ständige Rechtsprechung des Bundesverfassungsgericht, wenden Sie sich an armand hartwig korger, bei mir sind sie falsch……und aus!

    Wie gesagt, ich werde immer für das deutsche Volk eintreten, aber es braucht natürlich ein handlungswilliges Volk und es muss sich bewegen…..

    Reply
  6. 8

    Petra

    Es bedarf dringend der tatsächlichen Formulierung für Fiktion: OMF- BUNDESREPUBLIK .. – von wegen Präsident des Deutschen Bundestages.
    Auch dienliche Absicht dahinter: die Rechteträger weltweit weiter in Verruf zu halten, angeknüpft an.. ihr wisst schon. Alles schimpft bzgl. der Entscheidungen deutscher Politiker, da ist der Vergleich dann oft nicht mehr allzu weit. Und überhaupt – sollen sich gefälligst zu IHRER „fantastischen Demokratie“ bekennen.

    Reply
  7. 7

    Petra

    Ausgezeichnet arkor, alles was gut tut – und das tut einfach nur gut in diesen Zeiten, die geprägt von Unsicherheit und dem sichtbaren Niedergang von Würde und wahrer Menschlichkeit sind und wäre z.B. doch ein super Ausgangsbeitrag für den Lupoblog. Die Menschen bedürfen in diesen Zeiten derart (berührende) Fakten, die ihnen helfen- außer der Lösung- auch überhaupt erstmal einen Weg (dorthin) aufgezeigt zu bekommen, das ist z.Zeit doch mit das größte Problem.

    Reply
  8. 6

    fragnicht

    Ist doch alles in Ordnung, jeder wird geimpft !

    Der Habeck wird von der Weisbrand gehertzt, oder umgekehrt ? 😉

    „Habeck umarmt noch schnell die Ex-Piratin Marina Weisband, die die Grünen unterstützt – dann muss er los.“
    https://taz.de/Robert-Habeck-im-Wahlkampf/!5798232/

    Und Scholz ?

    „Anlässlich des 300. Jahrestages der Gründung der weltweit ersten Großloge lud Olaf Scholz, Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg und Erster Bürgermeister zu einem Empfang in das Hamburger Rathaus. Festredner war Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages.“
    https://freimaurerei.de/senatsempfang-fuer-freimaurer-in-hamburg/
    https://taz.de/Hamburger-Folteropfer-Achidi-John/!5797300/

    Reply
  9. 5

    arkor

    Carlo Schmid wörtlich dazu:
    Wenn man einen solchen Zustand nicht will, dann muss man dagegen Handeln wollen. Aber das wäre dann Sache des deutschen Volkes selbst.
    https://twitter.com/ArmandReich/status/1465669034758844427

    Reply
  10. 3

    arkor

    Armand Hartwig Korger: Kein Ausweg aus Corona?
    Ich habe gestern mit einem jungen Mann, Deutschen gesprochen, der sich zwei mal die „Impfung“ verpassen ließ.
    Er hat gemeint, dass er sonst seinen Job nicht mehr ausführen könne. Er war sehr betrübt darüber, weil er es eigentlich nicht wollte, allein schon aus seinen Grippeimpferfahrungen, aber er hat erst gebaut, geheiratet, erwartet ein Kind….
    Die Frau ist ungeimpft und es wird Druck auf sie aufgebaut aus dem Umfeld, Hebamme, medizinisches Personal etc…dass sie sich solle impfen lassen….
    Da steht ein gutausehender, sichtbar starker, äusserst symphatischer junger Deutscher, der niemand was Schlechtes will und befindet sich in so einer schlechten Situation, sichtbar, mental und rundum, fühlt sich grottenschlecht, auch gegenüber der Familie, der er verpflichtet ist und deren Versorgung er gefährdet sieht und weiss nicht, wie er verhindern soll, dass er selbst die nächste und übernächste und überübernächste Injektion verhindern soll und bei seiner Familie ebenso…….
    ..und meint es gäbe keinen Ausweg…..doch den gibt es….es ist sogar viel mehr als ein Ausweg, es ist DER KÖNIGSWEG!

    Ich sagte ihm und das kann man in alle Welt genau so weitergeben:
    Es gibt weder tatsächliche staatliche rechtliche Regelungen, die der jetzigen sogenannten Coronaimpfungen und -massnahmen zu Grunde liegen, sondern es spielt sich alles auf der Basis von scheinbaren Recht ab, dem aber nichts zu Grunde liegt. Ich sagte ihm, dass es Jeder und zu jeder Zeit wissen konnte und musste und dies auch von der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes so dargelegt ist:
    Wenn das Bundesverfassungsgericht klar darstellt, dass das Deutsche Reich existiert, aber handlungsunfähig ist, dann bedeutet dies auch zweifelsfrei, dass hier KEIN STAATLICHER GESETZGEBER am Werke war oder ist, seit Eintritt der Handlungsunfähigkeit, also schrittweise seit Mai 1945.
    Ich sagte ihm, dass sein Arbeitgeber, die Unternehmen, die im übrigen zum Deutschen Reich gehören und fremdverwaltet wurden, dies über ihre AGB´s, Verbände etc vollziehen, OHNE RECHTSGRUNDLAGE und ich sagte ihm, dass dies jeder sofort überprüfen kann, ob in den Seiten der Bundesregierung, die eben nicht UNSERE, nicht die Regierung des DEUTSCHEN VOLKES IST, sondern eine Feindmodalität, ein Feindmandat und LEDIGLICH die Verwaltung der Fremdwirtschaft, also des Deutschen Reiches-Volkes zur Aufgabe hat! MEHR NICHT!
    Auf jeden Steuerbescheid könnte man dies überprüfen anhand des Schlusssatzes……der Floskel, die sich gern mal ein wenig ändert….“dieses Dokument ist maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig“…… was natürlich bedeutet UNGÜLTIG in Form der Annahme einer staatlichen Steuerbescheinigung, denn die hätte UNTERSCHRIEBEN WERDEN MÜSSEN, wenn ein BEAMTER am Werke wäre, da es ansonsten eine UNTERLASSUNG wäre.

    Ich sagte ihm, dass er dies seinem Arbeitgeber sagen könne und sich auf mich, Armand Hartwig Korger; berufen könne und dieser Arbeitgeber gerne Rückfrage bei mir halten könne, falls er nicht WEISS, was er zu WISSEN HAT! …denn dieser Arbeitgeber riskiert ganz konkret, dass sein gesamtes gewerbliches und privates Eigentum in das Eigentum des deutschen Volkes übergeht und noch vieles mehr….
    Ich sagte ihm, dass er als Deutscher selbst eben nicht machtlos ist, sondern den Schlussakt als Deutscher setzen wird, aber dazu muss man als Deutscher im deutschen Recht handeln….
    ..und ich sagte ihm noch Einiges mehr, der Verpflichtung seinem Kind gegenüber usw….zu viel um es hier auszuführen…aber es war ihm ohnehin bewusst, ohne dass er den Weg dazu gewusst hätte. Er wusste, dass er als MANN seine Familie, sein Kind schützen muss….aber er weiss nicht den Weg…
    ich sagte ihm: es gibt keine Geimpften oder Ungeimpften, sondern es gibt nur durch eine illegale Injektion Geschädigte, die ein Recht auf Wiederherstellung ihres gesunden Zustandes haben (ihm ging es 2 Wochen schlecht, eine Kollegin laboriert mit schweren Schädigungen seit einem halben Jahr)
    ..ich sagte ihm: ..wir können uns als Männer manchmal biegen,…aber wir dürfen uns nie brechen lassen,…alles liegt an uns…..

    und so ist es tatsächlich und umso wichtiger, dass man egal ob als Frau oder Mann, seinen Teil dazu tut, der getan werden muss.

    Und dies kann jeder so an seinen Arbeitgeber weitergeben, vollkommen die Verantwortung auf mich abwälzen und fall ein Arbeitgeber, Unternehmen meint, so kann er gerne versuchen alle BRD-Instanzen gegen mich zu richten..und damit gegen das deutsche Volk…aber dies führt, das kann ich dann schon sagen zum ungeschränkten Verlust von allem, was ihm RECHTENS ZU STEHEN KÖNNTE!

    DAS ist kein GESCHWÄTZ!
    Das ist kein sinnloses Gerede!
    Sondern es ist faktisches Recht, welches gegeben ist und welches das deutsche Volk in Händen hält und es muss nur danach greifen.

    JEDER aber auch JEDER Deutsche, aber darüber hinaus auch NICHTDEUTSCHE auf deutschen Boden, aber auch die Staatsangehörigen der europäischen Staaten, die vom Deutschen Reich besetzt wurden, können sich hierauf berufen und jeder Deutsche außerhalb des Deutschen Reiches und der europäischen Staaten, welcher in deutschen Rechtsfolgen steht und sogar mit dem deutschen Volk verwandte. Denn all dies gibt BESTEHENDES RECHT her! Ich kann nichts dazu erfinden!

    Von WEGEN MACHTLOS! Wir haben kein Problem der MACHTLOSIGKEIT, sondern vom NICHTBEGRREIFEN DER EIGENEN MACHT!
    Ich brauche Euch nicht stark zu reden, denn es ist ALLES DA, damit Ihr STARK sein könnt!…aber eben nur als Deutsche!

    Bezieht Euch auf die ständige Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes zur Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und zum Eintritt und maximale Erweiterung der Handlungsfähigkeit zum 24.09.2017, 09.11.2018, 11.11.2018 (uvm) oder einfach auf meinen Namen, weil dies sehr einfach ist und ohnehin damit verbunden.

    Ich rate KEINEM und hält er sich für NOCH so mächtig durch sein Vermögen oder momentane Stellung, sich gegen das Recht des deutschen Volkes zu stellen, denn dann VERLIERT ER!

    Teilt es oder lasst es, aber so ist es! Egal was Ihr macht. Ich trete IMMER und zu JEDER ZEIT für ALLE DEUTSCHEN EIN!

    Ein Volk!
    Ein Recht!
    Ein Weg!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 30.11.2021

    Reply
  11. 2

    arkor

    US-Präsident Trump: Die amerikanische US-Staatsbürgerschaft begründet auf der Geburt auf amerikanischen Territorium ist lächerlich…sagt der US-Präsident, also im Namen und Rechts des amerikanischen Volks, nicht etwa als Herr Trump, als dass er dies wohl auch in seinen tatsächlichen Rechten vertreten sehen will.
    https://www.youtube.com/watch?v=csPmKqavEAc
    https://www.youtube.com/watch?v=EkS3kW87lBc

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/4475253999209850

    Reply
  12. 1

    Anti-Illuminat

    Viele kriegen es richtig mit der Angst zu tun, da ihnen gewahr wird das wir doch recht haben. Das mit „Omicron“ hatte ich schon vor einem dreiviertel Jahr argumentiert als Antwort ob du jetzt wirklich denkst das es jemals aufhört. Es werden neue Varianten kommen. Als dann noch die Argumentation von der „Pandemie der Ungeimpften“ lief war bei ihnen noch ein hochmütiges Lächeln zu erkennen. Sie Lachen jetzt nicht mehr. Alles fällt in sich zusammen. Wenn aber das ganz große Massensterben beginnt wird es für die Propagandisten unmöglich mehr alles aufrecht zu erhalten.

    NICHT IMPFEN LASSEN

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen