44 Comments

  1. 44

    Verrueckterfuchs

    Gruß an dich,

    es gibt bei mir selten einen Kommentar auf dem Blog. Nach des „Kurzen“ Abberufung zur großen Armee ist mir die Lust zu antworten oft nicht zugegen.

    Zu Dir kann ich nur sagen, ändere deinen Namen, und wenn du nur ein „Ex-“ davor anbringst. Ist grausig so einen geistigen Auswurf lesen zu müssen.
    Du gehörst für mich dadurch bereits zur wurzellosen Clique, geistig gesprochen. Wie wäre es mit Selbstmord gegen Deutsch. Spende auch ein zugfestes Hanfseil aus eigener Handfertigung.
    Und davon gibt es mit Sicherheit noch mehr.

    Reply
  2. Pingback: Impf oder stirb! – website-marketing24dotcom

  3. Pingback: Impf oder stirb! | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

  4. Pingback: Impf oder stirb! – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  5. Pingback: website-marketing24dotcom

  6. 41

    x

    Kaum Jemand in D kennt dieses Buch, Ärzte ausgenommen: sehr interessantes Büchlein….

    https://www.buecher.de/shop/fachbuecher/organisches-germanium/asai-kazuhiko/products_products/detail/prod_id/20753377/

    Reply
  7. 33

    x

    https://www.hunde-ratgeber.net/hundewuermer/

    Es gibt aber auch den Hunde – Herzwurm (goggl) Bei Urlaubsreisen beachten.

    Ich kenne einen Mann, der vom Fuchsbandwurm befallen war. Durch glückliche Umstände geriet er an einen Arzt, der auf Leberoperationen spezialisiert war. Dieser entfernte ca. 60% (nach seiner Aussage) der befallenen Leber. Die Leber hat ja angeblich die Eigenschaft des Nachwachsens und des Generierens. Das war vor etlichen Jahren. Der Mann ist heute fast unglaublich Leistungsfähig, weil er eine nachgewachsene, quasi neue Leber hat, sagt er selbst, und wurde ihm vom Arzt auch gesagt.

    Reply
  8. 32

    x

    arkor

    generell sind Parasiten fast ein vernachlässigtes Thema, aber ein durchaus sehr ernst zu nehmendes. Kann mich auch erinnern, dass in meiner Kindheit Wurmkuren/Behandlungen durchgeführt wurden. Wir hatten damals ein eigenes Haus, mit viel Getier darum, vor allem auch 2 Hunde und mehrere Katzen. Mit denen habe ich auch viel gespielt, das waren so meine häuslichen Spielkameraden. Wenn ich heute sehe, dass manche mit ihren Hunden und Katzen schmusen, bzw. diese mit ins Bett nehmen, dreht sich mein Magen um. Man kann sich aber kaum gegen Parasiten wehren…. der Aufwand wäre riesig und würde auch viel Zeit beanspruchen, und wer hat diese Zeit schon übrig? Wir haben deswegen auch bewusst keine Haustiere,
    Einfach mal zum Hausarzt sagen, dass man sich über Parasitenbefall, sehr große Sorgen macht, was er dazu meint oder als Behandlung vorschlägt.

    Aber es gibt auch Fachartikel zum nachlesen, auch im Internet.

    Das Thema ist einfach zu umfassend, es müsste eigentlich einen Facharzt gegen Parasiten geben, denn so gelesen, quasi jeder Mensch ist von Parasiten befallen.

    Reply
  9. 31

    x

    Atomkraftwerke sind doch technisch schon längst überholt und Schrott von gestern.

    https://www.pi-news.net/2021/12/auf-wiedersehen-atomkraftwerk/

    Aber irgendwann muß es wohl jeder Mensch kapieren, Strom läßt sich umweltschonend, ohne Abfall, unbegrenzt an jedem festen Punkt der Erde, egal wo, er läßt sich aus dem NICHTS produzieren,

    Die Menschheit ist natürlich darauf nicht vorbereitet, denn was nichts kostet, kann auch nichts sein.

    Reply
  10. 27

    arkor

    naja x daja Parasiten auch eines Deiner Gesundheitsthemen ist, Ist es nicht auffällig, dass man bei Tieren regelmässig Wurmkuren macht, bei Menschen aber nicht? Ich kann mich erinnern, dass man als Kind dies noch ab und zu bekam, bei Bedarf allerdings. Nachdem in einigen Ländern höchst erfolgreich ein Wurmmittel gegen die sogenannte Coronapandemie eingesetzt wird, finde ich dies schon bemerkenswert. Und nun die achso bösen UV-strahlen, ok hier ist es UV-C…aber dem Menschen verpasst man ja auch beim Sonnenbad UV-Blocker, um den Menschen vor all dem schädlichen auch gesteigerter Fortpflanzung zu schützen:
    https://www.amazon.de/Schildkr%C3%B6ten-W%C3%A4rmelampe-Reptilienlampe-Sondenleuchte-W%C3%A4rmestrahler-Reptilienlicht/dp/B08XXXK262/ref=sr_1_28?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3VLBJ4E48H834&keywords=terrarium+strahler&qid=1640727803&sprefix=terrariumstrahler%2Caps%2C74&sr=8-28

    Reply
  11. 25

    x

    @arkor,

    ja, müßte es geben, aber ob ich den wieder finde?

    Reply
  12. 22

    arkor

    Wir sollten nicht die Realitäten ausser Acht lassen. Die Alliierten haben klar dargelegt, dass JEDER GETÖTET wird, der die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes herzustellen versucht. Dies wurde auch durchgeführt.
    Wer also Politikern wie Adenauer oder Strauß und wie sie alle heißen etwas vorwirft, der sollte sich dies vor Augen halten. Und insbesondere sollte man Zurückhaltung gegenüber jeden üben, der vorher sein Leben und seine Haut für das deutsche Volk im zweiten Weltkrieg zu Markte getragen hat.

    Es hatte damals niemand die Möglichkeit etwas zu machen. Es wurden alle getötet, die versucht haben und hätten Handlungsfähigkeit für das deutsche Volk herzustellen. Etwas weltfremd heutzutage die Generationen die vergnügt mit Kriegsgefangenenausweis weltweit rum gereist sind und sogar ihren Geschäften nachgehen durften im Kriegsgefangenenlager!

    Reply
  13. 21

    arkor

    hallo x nr 10 gibts da einen link für Nichttelegramleser.

    Reply
  14. 20

    griepswoolder

    1.) Adenauer war zumindest im Ausland auch bei manchen nicht beliebt.
    „Als der bereits erwähnte jüdische Schriftsteller Burg auch nur andeutungsweise in seinem „Schuld und Schicksal“ vermerkte, daß die Planer und Durchführer des Adenauerschen Attentates Zionisten waren, wurde er von den angesprochenen Stellen als Irreführender, als Verleumder, Beschmutzer des eigenen Nestes und anderes mehr, angegriffen. Doch die Empörten vergaßen die Tatsache, daß früh oder spät die Sonnenstrahlen jedes Dunkel durchbrechen. Der Präsident der zionistischen Weltorganisation Nahum Goldmann erklärte in seinem Gespräch mit den Biographen Dr. Adenauer unter anderem, daß Zionisten es gewesen seien, die gegen Dr. Adenauer ein Attentat verüben wollten.“

    2.) „Am 17.September 1952 schloß die Bonner Regierung in Luxemburg mit dem Staat Israel ihren Wiedergutmachungsvertrag ab, nach dem sich Westdeutschland verpflichtete, in einer Zeitspanne von zwölf Jahren an Israel dreieinhalb Milliarden DM zu zahlen. Der Vertrag wurde von Dr. Adenauer persönlich und vom israelischen Außenminister Scharett, der von Jerusalem gekommen war, unterzeichnet. Erst ein halbes Jahr nach dieser Unterzeichnung der kollektiven Wiedergutmachung schuf die deutsche Bundesrepublik am 8. April 1953 das Bundesentschädigungsgesetz, das die individuelle Entschädigung jener regelte, die durch Gewaltmaßnahmen als Verfolgte Schäden an Leben, Körper, Gesundheit, Freiheit, Eigentum oder in ihrem beruflichen und wirtschaftlichen Fortkommen erlitten hatten. gleichzeitig vereinheitlichte dieses Bundesentschädigungsgesetz die von mehreren Ländern durch die Militärregierungen der Besatzungszeit praktizierten Entschädigungen für nationalsozialistisches Unrecht.“

    „Vor Jahren sagte mir ein Intellektueller aus Israel lächelnd: „Wir sind ganz froh, daß in der Partei Adenauers kein Jude tätig sein kann, da sie sich ja eine christliche nennt. Wir hoffen auch, daß keine zweite Partei ans Ruder kommt. Sollte dies aber einmal geschehen und ein Jude in der anderen Partei politisch führend werden, dann werden wir ihn schon ganz genau unter die Lupe nehmen. Ein deutscher Jude hätte wohl kaum das
    Wiedergutmachungsabkommen unterschrieben.“ Interessant ist jedenfalls, daß in anderen deutschen Staaten, zum Beispiel der DDR und Österreich, wo Juden und Halbjuden in der Politik führend tätig sind, keine Bereitschaft besteht, mit dem Staat Israel ein Wiedergutmachungsabkommen zu schließen“

    Quelle: Schrift des antizionistischen Schriftstellers Ginzburg, Josef (Burg) – 1962 – Schuld und Schicksal; Europas Juden zwischen Henkern und Heuchlern

    Auch das sind „Verdienste“ von Adenauer, auf denen in den folgenden Jahrzehnten „aufgebaut“ werden konnte – also auf gut deutsch: Erhöhung der Zahlungen…

    3.) Übrigens, was die Juden in Deutschland nach ’45 betrifft, so hatte ich da zufällig ein interessantes früheres Zitat eines bekannten Deutschen aus der Nachkriegszeit gefunden:

    „Auch wenn wir die harten Maßnahmen gegen die Juden bedauern müssen, so ist es doch für die Zukunft Deutschlands vorzuziehen, wenn die Alliierten die Rückkehr der Israeliten ins Reichsgebiet n i c h t genehmigen. Die öffentliche Meinung ist stark gegen sie aufgebracht, und wir würden uns kompromittieren, falls wir uns ihrer Sache annähmen. Es ist besser, nicht wieder zur Vergangenheit zurückzukehren. Man darf nicht das deutsche Volk wegen einer Feindschaft tadeln, für die die Juden die Ursache sind und für die sie die Verantwortung tragen.“

    Was wird man mit so einem Mann in der späteren BRD gemacht haben ? Man hatte auch ihn zum Bundeskanzler ernannt ! Es war der bekannte Willy Brandt….
    Quelle und weiteres Interessantes: Historische Tatsachen – Nr. 27 – Walendy – Empfohlene Vorbilder (1986), Seite 8
    https://archive.org/details/Historische-Tatsachen-Nr-27/page/n7/mode/1up

    Nun könnte m,an mal überlegen, wenn man das heutzutage wiederholen würde, sei es mit oder ohne Erwähnung des Autors – ob das auch ohne Folgen bliebe…

    Reply
  15. 19

    Lena

    Liebe Bettina, ich umarme Dich mal virtuell ganz lieb und so halten wir unsere Macken fest, danke lieber Einar, und retten sie in die Neue Zeit!

    Eure Lena

    Reply
  16. 18

    x

    https://www.pravda-tv.com/2021/12/energiekrise-putin-im-o-ton-zur-den-gaspreisen-die-verbraucher-in-deutschland-sollten-eine-erklaerung-fordern/

    Eine sehr guter Vorschlag von Putin,

    Das kennen wir ja vom Sunimex -Skandal. Das spezielle Merkel -Förderprogramm im MILLIARDEN-RAHMEN für Israel.

    Aber eher geht in D jemand mit dem Schild „VERECKE DEUTSCHLAND“ auf die Straße, als mit dem Schild FREIHEIT FÜR DIE KOSTENLOSE ENERGIE FÜR ALLE

    Reply
  17. 17

    Einar

    Bitteschön liebe Lena, dass ist doch gerne geschehen…zw.Smiley.

    Das unser lieber Skepti mit diesen Doppelagenten Dung ordentliche Probleme hatte das bekam Einar noch mit.
    Und dann seine ständige Nickname wechslerei….was für eine Nervensäge und früher seine komischen schnell-blinkenden Psychobildchen beim Honigmann….man man…..naja.

    Ja ich habe den MM sehr oft als Rüpel erlebt bzw. gelesen obwohl er doch selbst stets Höflich- wie Freundlichkeit anmahnte.
    Und ja, so ganz koscher ist da ganz sicher etwas nicht aber das verkneift sich Einar jetzt.
    Vielleicht nur ein Beispiel von einigen die Einar einfällt: Bei solchen Hammerartikeln die MM raushaut sollte es doch (((JENEN))) also diesen Sumpfkreaturen(Sks) richtig bange werden und da sagt sich Einar, diese Sks hätten doch ohne weiteres die Macht und auch sämtliche Möglichkeiten MM ganz locker ausfindig zu machen???
    Ist das schon alleine nicht seltsam denn es sind schon viele Andere für weitaus weniger gestorben worden??

    Komische Gedanken die Einar da öfters hat…lach.
    Aber vielleicht hat ja Einar nur ne Macke…zw.Smiley.
    Früher oder später kommt eh alles ans Licht egal ob ehrlich oder nicht.

    Und Wir dürfen niemals den einen viel aussagenden Satz von den Sk`s vergessen:“wir finanzieren immer beide Seiten“.

    Das von der Mona Lisa zu hören ist, echt enttäuschend.
    Aber so ist es meistens, von denen wo man es am wenigsten erwartet ist die Enttäuschung umso größer.
    Wird schon sehen was sie von ihrer Bäääerrdeee hat die was es sowieso gar nicht mehr gibt wurde doch längst abgemeldet.
    Guten Morgen Mona Lisa, dass Deutsche Reich ist längst wieder Handlungsfähig…einfach Mal Arkor Fragen bzw. Lesen und verstehen…zw.Smiley.

    So so, liebt den K.Adenauer….Einar lacht sich gerade schlapp.
    Wie kann man nur eine ehemalige DS Marionette lieben.
    Das geht Einar nicht rein.

    Danke Dir für die Mitteilung Liebe Lena.

    Einar konnte Politschranzen noch nie ab, egal wer, alles die gleichen Muppets für eine gute heuchlerische Show der Sk`s. Nützliche Idxxxx eben, vor Gebrauch schütteln danach wegschmeißen…lach.
    Wie sagte man so schön: Hätten die Affen damals gewusst das einige aus ihren reihen mal später Politiker werden, wären sie auf den Bäumen geblieben.

    Ja genau….lange wird das alles nicht mehr so weitergehen…sieht Einar auch so.

    Dankeschön Liebe Lena….auch Dir ganz Liebe Grüße und eine bessere Zeit wünscht Einar uns allen.
    Und wenn nicht in diesen dann eben im nächsten Leben…zw.Smiley.

    Herzensgruß Einar

    Reply
  18. 16

    Bettina

    Lena
    2021-12-27 at 22:48

    Ich sehe das Thema Adenauer auch als schwierig an, aber ich kann verstehen, dass Herr Mannheimer hierbei eher das Positive sieht, oder es so sehen will.
    Eine ähnliche Erfahrung hatte ich schon mit vielen Mitmenschen. Adenauer war halt sehr beliebt in der Bevölkerung, er war ein ähnlich politisches Produkt, wie seither manch ein anderer Politdarsteller. Damals hat es halt noch funktioniert!

    Adenauer war meiner Recherche nach, im Gegensatz zu Adolf Hitler gesehen, als ein Mensch „vom Volk“ und nicht als ein Führer „für das Volk“ eingesetzt worden.
    Ganz gut beschreibt hat das Dieter Zimmer in seinem Bestseller „Alles in Butter“, als Adenauer nach Baden Baden zum Kuren kam: Die Menschen standen auf der Straße und riefen: „Konny, Konny, Konny“!
    Er war beliebt bei den Leuten, 1. weil er endlich mal die 6 Millionen unschuldig ermordete Deutsche gewürdigt hat und 2. weil er angeblich die Kriegsgefangenen aus den Gulags befreit hat.
    Wir wissen heute, dass dem gar nicht so war, dass Adenauer die selbe Sprechpuppe war, wie all seine Nachfolger (Strohpuppen nannten es die Weisen von Zion in den gefälschten Protokollen).
    Aber die Menschen damals dachten wirklich, der Retter sei auferstanden und er würde den Deutschen wieder ihre Würde zurückgeben!

    Stellt euch mal als Beispiel vor, der Führer würde 1933 vor dem Volk stehen und dieses Volk hätte ihn geduzt?

    Was hat Andenauer stattdessen gemacht, er hat den Vorläufer der heutigen EU erschaffen, er versuchte mit Gewalt eine Deutsch-Französische Freundschaft herzustellen, die es vorher noch nie gab und nie geben wird.
    Nur durch Adenauers „Übergriffigkeit“ wurde dieses Austauschschüler-Projekt ins Leben gerufen und diese heute, nutzlosen Städtefreundschaften!
    Was sich nun nach so vielen Jahren, als der absolute Blödsinn herausstellt, heute besucht sich nur noch die Elite des einen Landes gegenseitig einmal im Jahr und die Eingeweihten tun so als ob sie sich mögen würden, aber hauptsache, die Gelder fließen!

    Ich selbst komme ja aus einem kleinen Dorf und ich kann aus Erfahrung, der Kriege mit Nachbardörfern sagen, dass diese Geschichten, die schon viele Jahrhunderte im Volke schlummern, kein Erlöser, so schön wie er auch tut, wegzaubern kann!

    Das ist Volksseele und diese Dinge überdauern oftmals viele Generationen, sie schlummern manchmal sehr tief, aber wenn die Zeit kommt ist sie plötzlich wieder da!

    Schauen wir doch nur uns paar Anständige an?
    Ein Adenauer, Kohl, Merkel und auch zukünftige Gesellen (Strohpuppen), werden es nicht schaffen, uns unsere Volksseele aus dem Leibe zu schneiden! Diese Seele wird auch zukünftige Generationen ergreifen und dann möchte ich nicht in der Haut der parasitären Zersetzer stecken!

    Dann werden sie halt wieder, wie so oft im Laufe der Geschichte, einfach, Notwendig, aus dem öffentlichen Leben verbannt werden müssen!

    Schauen wir uns nur die Geschichte an?
    Jedesmal, seit aller Aufzeichnungen z.B. Ägypten, schaffen sie es, sich in jeder, jeglichen Gemeinschaft, unbeliebt zu machen, jedesmal übertreiben sie es und dem Wirtsvolk bleibt dann keine andere Alternative!

    Und diese Zeit ist nun wieder angebrochen und natürlich kämpfen sie mit Zehen und Klauen dagegen!

    Alles liebe und Wohlan, Glück auf meinen Kameraden.
    Eure treue Bettina

    Reply
  19. 15

    Lena

    Danke Dir für Deine lieben Worte, Einar!

    Ja, ich las auch lange Zeit nicht mehr bei MM.

    Der ReinerDung war abartig und Skepti hatte ordentlich Probleme mit diesem ehrenwerten Herrn.
    Auch ist mir so manches Mal Herr Mannheimer doch nicht so kosher, wie er wohl gerne sein möchte.

    In dieser C-Zeit begann ich dann aber einige Artikel von MM im Bekannten- und Freundeskreis zu teilen. Ja, und dann kommentierte ich auch wieder.

    Mona Lisa hat sich gestern als BRD-Liebhaberin zu erkennen gegeben, leider. So ist sie für mich nur eine weitere Enttäuschung. Außerdem liebt sie Konrad Adenauer, schreibt sie… .

    Diese Zeit ist voller Spreu, die sich vom Weizen trennt. Das muß wohl so sein und reinigt im Vorfeld, wer mitgeht in unser goldenes Zeitalter!
    Ewig gehen die Presswehen jetzt bestimmt nicht mehr!

    Ganz liebe Grüße
    Lena

    Reply
  20. 14

    x

    Abkopiert:

    mRNA-Erfinder: „Kinderimpfung – Radikalstes medizinisches Experiment der Geschichte“ (hier):
    „Der Erfinder der mRNA-Impfstoffe hat sich deutlich gegen die Corona-Kinderimpfung ausgesprochen. „Bevor Sie Ihr Kind impfen lassen, möchte ich Ihnen die wissenschaftlichen Fakten über diesen genetischen Impfstoff mitteilen … Die unglückselige Wahrheit ist, daß wir viele Kinder sterben lassen müssen, bevor die Menschen aufwachen.“
    <<< FOTO https://t.me/Q_Kingdom/95479

    Reply
  21. 13

    Einar

    Liebe Lena,

    bei MM liest Einar schon lange nicht mehr, dass hat mehrere Gründe.
    Aber vor allem diese pessimistische Stimmung die zum Teil dort herrscht ist nicht Einars Ding.
    Mir sind gewisse Frequenzen dort einfach zu niedrig.

    Keine Ahnung wie es jetzt dort ist und ob sich diesbezüglich etwas geändert hat aber ich denke eher nicht.
    Nicht das Einar MM`s Artikel schmälern möchte, nein natürlich nicht, MM machte immer sehr gute und auch sehr aufwendige Artikel, es sind einfach gewisse Kommentatoren die mit aufgeben/verloren und so daherkommen, aber natürlich sind auch sehr gute Kommentatoren dort, ohne zweifel.
    Und dieser Dung, der ging Einar aber ganz gewaltig auf den Senkel.

    Aber Einar muss gestehen die Kommentare von Mona Lisa fand ich immer gut…zw.Smiley.
    Frauen mit Kampfgeist findet Einar stets gut.
    Wie auch hier z.B. von Bettina, Sylvia….wo ist sie eigentlich?…und ein paar mehr.

    Was den Adenauer angeht….ich denke da bedarf es nur das Wissen um die Kanzlerakte und wer die Macht darüber inne hat, ist ja mittlerweile längst ein offenes Geheimnis, oder salopp gesagt:“Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing“…zw.Smiley.
    Kanzler hin oder her, es sind alles Marionetten gewisser Sumpfkreaturen….aber ist ja nichts neues.

    Alles Liebe dir
    Herzlichst Einar

    Reply
  22. 12

    Lena

    Nur hier gespeichert, falls meine Antwort zu der Frage von MM untergehen sollte.

    Reply
  23. 11

    Lena

    Michael Mannheimer sagt:
    27. DEZEMBER 2021 UM 21:44 UHR
    Wollen Sie Adenauer vorwerfen, dass er in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als Deutschland in Schutt und Asche lag, das Angebot annahm, Deutschland wieder zu einem blühenden Land zu machen?

    Lena sagt:
    27. DEZEMBER 2021 UM 22:08 UHR
    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.
    Ja. Er hat nichts für die Deutschen getan. Nie.
    Immer nur für die Alliierten und wer die sind wissen wir doch alle, oder !?

    @ Michael Mannheimer sagt:
    27. DEZEMBER 2021 UM 21:44 UHR

    Reply
  24. 10

    x

    Wird das Russengas, das nach Deutschland geliefert wird, gleich wieder nach Polen geliefert? Könnte ja sein.

    https://www.pravda-tv.com/2021/12/energiekrise-putin-im-o-ton-zur-den-gaspreisen-die-verbraucher-in-deutschland-sollten-eine-erklaerung-fordern/

    Die Deutschen sollten die Technik der FREIEN ENERGIE aus dem Nichts fordern, denn dann wären wir wirklich in Sache Energie völlig UNABHÄNGIG , von den ÖL- und Gas-Konzernen, und den Energie-Versorgungs-Firmen. Mit dem Raumenergie-Konverter wäre jede Familie unabhängig von Energielieferungen, die über einen Zähler laufen und eine Rechnung zur Folge haben. Aber dass diese technische Möglichkeiten gegeben sind, muß der mit der Zipfelmütze erst mal glauben wollen und können.

    Habt ihr schon die Energie-Abrechnugen für das Jahr 2021 bekommen?, da müssten ja auch die Vorfälligkeits-Abschlagszahlungen für die Energielieferung (Strom-Gas-Fernwärme usw.) für das kommende 2022 bekannt gegeben werden. Und, ist das lustig?

    Wer nicht für die Bereitstellung der freien Energie Ist bzw. die saubere und fast kostenlose FREIE ENERGIE nicht will, bzw. der Meinung ist, alles soll beim Alten bleiben, soll ZAHLEN, bis er schwarz wird. Der Posten für die Ausgaben der Energie frißt bei vielen Arbeitnehmern ein GROSSES Loch in die Haushaltskasse, und könnte für Besseres gebraucht werden, als die Versorungskonzerne zuzuschütten.

    Und man kann es erwarten, je mehr Elektroautos Strom von den Versorgern ziehen müßen, um so teuer wird er vermutlich und voraussichtlich werden.

    Reply
  25. 9

    arkor

    Die alliierte Feindmandatsorgans-POLIZEI wertet nun Spaziergänger als Demonstranten, wenn es Ihnen….na passt. Schon interessant, was alles möglich ist, also aufpassen in den Fussgängerzonen.
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article235895576/Hamburg-Polizei-wertet-Corona-Spaziergaenge-jetzt-als-Demonstration.html

    Reply
  26. 7

    Anti-Illuminat

    Also wer sich „impfen“ wird früher oder später an den Folgen des Impfschadens sterben.

    Fakt ist: Aus der Nummer kommt IHR nicht mehr raus. Ich denke in diesen Tagen öfters an den alten Irlmaier: Alles schreit Frieden und dann geht es lost. Dabei fällt mir der Ruf der Demonstranten ein „Friede, Freiheit, keine Diktatur“. Außerdem kommt mir auch die Offenbarung mit dem Mal des Tieres im Sinn. Wo unterscheidet sich eigentlich noch dieses Mal mit der sog. „Impfung“? (siehe auch: https://terraherz.wpcomstaging.com/2021/12/23/2000-jahre-alte-prophezeiungen-enthuellt-aufruf-an-alle-christen-von-ivo-sasek/ )

    Es ist einerseits frustrierend wie sich alles fügt. Viele werden diese Zeit nicht überleben. Freuen wir uns aber auf das goldene Zeitalter.

    Reply
  27. 6

    arkor

    passend zum Thema:
    Ein Scheinrecht per Spritzenlizenz, so langsam nach der dritten vierten fünften sechsten….illegalen Injektion halbjährlich gerade las ich 5 monatlich, oder vierteljährlich ..monatlich ..wöchentlich…täglich zum Betreten irgend welcher „Wirtschaftsräume“.

    Wer hat denn die Lizenz der „App“ inne? …die einem soviel Scheinfreiheit, Scheinnormalität gibt? Verdientermaßen natürlich überhaupt nichts von all dem Versprochenen, denn das kann es nicht.

    In der Welt, in der Grenzen nicht mehr verteidigt werden, aus guten und richtigem Grund übrigens, tritt als Ersatz die INJEKTIONSLIZENZ!
    Dem Gesunden ist das Betreten der Wirtschaftsräume als Gesunder nicht mehr gestattet….vermeintlich…..

    https://www.welt.de/vermischtes/article235888320/Corona-News-100-britische-Urlauber-bei-Ankunft-in-Tirol-abgewiesen.html

    Reply
  28. 5

    teutoburgswaelder

    Richtig!

    Es gibt noch eine Möglichkeit: Das Land verlassen. HIer regt sich sowieso nichts mehr. Es sind zwar mittlerweile viele auf der Straße, aber das ist definitiv zu spät. Außerdem wird spazieren gehen nicht reichen, um etwas zu verändern.
    Wer hier das System ändern will, muß schon ganz andere Dinge auffahren. Dazu ist der Deutsche aber nicht ansatzweise fähig. Er wurde halt brav erzogen und zur Duldsamkeit, zur Selbstaufgabe, getrimmt. Aus diesem Käfig kommt er auch nicht mehr raus.

    Wer in so einem System nicht mehr leben will, geht eben woanders hin. Wo Menschen noch Menschen sind, und sich wehren – mit Erfolg. So haben zb.die Rumänen alles, was mit „Impfung“ zu tun hat, gekippt. Sie haben einfach ihr Parlament gestürmt. Dort sind auch nur ca 20 Prozent gepimpft. Ein freiheitlich denkendes und handelndes Volk, diese Rumänen!
    Und davon gibt es mit Sicherheit noch mehr.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen