44 Comments

  1. 43

    x

    Danke Maria. 38.1

    Reply
  2. 42

    x

    Lassen wir die Kirche im Dorf, sinnbildlich gemeint.

    Abschrift.

    Acht Jahre lang hat der Westen dem ukrainischen Genozid an den Russen in der Ostukraine zugeschaut. Seit 30 Jahren wird Russland von der Nato(d) eingekesselt. Die Nato-Raketen an der Grenze zu Russland brauchen 5 Minuten, um in Moskau einzuschlagen. Russland steht militärisch nicht vor London und nicht vor Washington, sondern Washington und London stehen bis an die Zähne bewaffnet vor Moskau.

    Wer BEDROHT also wen??? 3x raten erlaubt. Was würdest Du in der Situation als Russenpräsident Putin zum Schutz deines Volkes tun?????

    Reply
  3. 41

    x

    Abkopiert:

    Ausgabe 346: 13. Dezember 2017

    Putins Syrien-Sieg – das Stalingrad der Globalisten
    Stalingrad der Globalisten

    Der Mittlere Osten wurde schon lange vor der Gründung Israels von weltpolitischen Strategen wie dem britischen Geographen und Politiker Halford Mackinder als das „Herzland“ der von ihm so benannten „Weltinsel Europa, Asien und Afrika“ bezeichnet. Hier und im Umfeld des „Herzlandes“ seien sieben Achtel der Weltbevölkerung angesiedelt, auch befinde sich in diesem Gebiet der bei weitem größte Anteil der auf der Erde verfügbaren Rohstoffe. „Künftige Herrscher der Welt könnten daher nicht mehr die angelsächsischen Seemächte sein, so Mackinders Schlussfolgerung, sondern eventuell diejenige Macht (oder Mächtegruppierung), die in der Lage sei, das Herzland vollständig unter die eigene Kontrolle zu bringen.“ [FAZ.de, 24.07.2012]
    Die Judenlobby sah in der Gründung des Terror-Staates Israel nicht zuletzt das Instrumentarium, „das Herzland der Welt“ vollständig unter die eigene Kontrolle zu bringen. Der israelische Yinon-Plan sollte dieses Unternehmen sichern, was durch die Wiedererstarkung Russlands aber in Gefahr geriet. Die Juden sahen Syrien als zentrales Land als ihr Eigentum, wozu die Regierung von Präsident Bashar al-Assad gestürzt werden musste. Dafür wurde von Israel, USA und der EU die Terror-Organisation IS geschaffen, um den gesamten Mittleren Osten für Israel zu destabilisieren. Die FAZ vom 24.07.2012 titelte dazu: „Syrien: Und ihr denkt, es geht um einen Diktator“! Die Massenschlachtungen von Menschen durch die IS-Mörder sind also Teil des IS-Geschenks des Westens an Israel. Als Nebenprodukt der Herzland-Strategie waren von Soros + Co. die Flüchtlingsbewegungen geplant und erreicht worden.
    Obongos Amerika mit seine Nato-Vasallen Frankreich, BRD, Britannien gaukelten vor, sie würden Angriffe auf den IS fliegen. Das taten sie nicht, vor jedem Angriff wurden die Terroristen gewarnt, wo Bomben fallen würden. Und so konnten die vom Westen gedungenen IS-Mörder immer mehr Frauen und Kindern die Köpfe grauenhaft abschneiden. Bis Russland genug hatte und eine kühne Entscheidung traf. Legitimiert durch die Bitte der offiziellen syrischen Regierung begann Russland seit dem 30. September 2015 die Stellungen der Terroristen wirklich zu bombardieren. Innerhalb weniger Wochen wurden die Öltransporte der Terroristen in die Türkei total unterbunden. Erdogan, der anfangs Teil der westlichen Gründungs-Allianz für den IS war, sah sich vom Westen ausgespielt und suchte schon bald die Annäherung an Russland. Das Ergebnis: Das HERZLAND der Welt wurde von Russland zurückerobert und den Klauen der Globalisten entrissen.
    Am 11. Dezember trat Präsident Wladimir Putin eine geschichtsträchtige Reise von nur einem Tag an. Gegen Mittag traf er seinen syrischen Amtskollegen Assad auf dem Militärstützpunkt Hmeimim. Beide Männer umarmten sich. Anschließend verkündete Putin den Sieg über die westliche Mörder-Allianz IS. Putin an seine Soldaten: „Sie kehren als Sieger in Ihre Heimat zurück, zu Ihren Angehörigen – Eltern, Frauen, Kindern – und Freunden. Die Heimat erwartet Sie, Freunde. Gute Reise. Ich danke Ihnen für den Dienst. Syrien ist als unabhängiger Staat gerettet“. (Ton-Mitschnitt) In einem sonoren Chor rief die Truppe: „Wir dienen der Russischen Föderation!“ Dann Putin: „Wenn die Terroristen in Syrien noch einmal ihren Kopf erheben, dann werden wir ihnen einen Schlag versetzen, wie sie ihn zuvor noch nicht erlebt haben.“ (ZDF, 11.12.2017) Putin reiste nur wenig später weiter nach Kairo und traf dort Präsident Abdel Fattah al-Sisi. Ägypten ist nach Israel der engste Verbündete der USA im Mittleren Osten, aber nachdem die US-Regierung im Sommer Ägypten wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen rügte, erkennt man einen rapiden Absetzprozess und eine Hinwendung Ägyptens zu Russland. Sehr besorgt ist der Westen, dass „Russland und Ägypten eine Vereinbarung zur wechselseitigen Nutzung von Luftwaffenstützpunkten und Luftraum getroffen haben“. (FAZ, 12.12.2017, S. 5) Außerdem fließt viel russisches Geld nach Ägypten zur Wirtschaftsmodernisierung sowie zur Errichtung von Atomkraftwerken.
    Am Nachmittag traf Putin seinen Verbündeten, Präsident Erdogan, in Ankara. Auf einer Pressekonferenz wandten sich Erdogan und Putin gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt. Einen Tag zuvor, am 10. Dezember, sagte Präsident Recep Tayyip Erdogan auf einer AKP-Parteiversammlung in Sivas: „Palästina ist ein unschuldiges Opfer des Terrorstaates Israel. Ja, Israel ist ein Terrorstaat, wir werden Jerusalem nicht der Gnade eines Staates überlassen, der Kinder tötet.“
    Präsident Putin, der zuvor vom israelischen Premierminister Netanjahu bekniet wurde, doch bitte die israelische Position wegen der „guten Beziehungen“ einzunehmen, schlug sich aber eindeutig auf die Seite seiner Allianz mit Iran, Syrien, Hezbollah (Libanon) und Türkei – gegen Israel. Euronews: „Erdogan und Putin demonstrieren Einigkeit. Putin zur Jerusalem-Krise: ‚Die Entscheidung der USA durchkreuzt den Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern und destabilisiert den Nahen Osten‘. Erdogan fügte hinzu: ‚Israel erhöht immer mehr den Druck auf die Palästinenser. Niemand mit Moral und Prinzipien kann diese Morde ignorieren‘.“ Das ist das Stalingrad der Globalisten!

    Reply
  4. 40

    x

    Ein bischen zurückschauen schadet nicht: Der Krieg in Deutschland dauert schon über Jahre an.

    Abkopiert:

    Ausgabe 282: 09./10. Oktober 2017

    Totaler-Krieg
    Merkel und Drehhofer erklären Europa den totalen Migrationskrieg

    Gesten vereinbarten das Xxxxxx Merkel und ihr Vasall Horst “ Seehofer die totale Außerkraftsetzung aller Migrations-Gesetze, um eine neue galaktische Flutwelle zur Verschlingung des weißen Europas vor-zubereiten. Merkel und Drehhofer wurden im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen von Ge-rald Knaus, Chef des Soros-Instituts „ESI, Eu-ropäische Stabilitätsinitiative“, beraten. Knaus „berät“ im Auftrag von Soros Merkel zur Hereinholung der parasitären Flutmassen, genannt „Flüchtlinge“ und „Asylsuchende“. In den Medien wird Soros‘ rechte Hand in der BRD, Gerald Knaus, auch „Merkels Einflüsterer“ genannt. Knaus entwarf laut Wikipedia auch den „Merkel Plan“, wonach von den in der Türkei aufgestauten „Flüchtlingen 500.000 aus der Türkei direkt nach Deutschland transportiert werden sollen“. Dass 500.000 aufgestaute Parasiten mit heimlichen Luftbrücken aus der Türkei in die BRD geholt werden, wurde den Deutschen natürlich verschwiegen. Die Koalitions-Vereinbarung zwischen Merkel und Drehhofer soll ebenfalls nach einer Knaus-Anweisung zustande gekommen sein, wie gestern von Insidern hinter vorgehaltener Hand mitgeteilt wurde.
    Merkel und Drehhofer haben vereinbart, die offiziellen Gesetze wie Grundgesetz 16a sowie das EU-Dublin-Abkommen offiziell außer Kraft zu setzen, denn es wurde vereinbart, dass unberechtigte Invasoren, „die aus einem EU-Land kommen, an der Grenze nicht abgewiesen werden“, wie es das Dublin-Abkommen und das Grundgesetz 16a vorschreiben bzw. zumindest erlauben. Und Drehhofers „Obergrenze“, die ohnehin schon ein Vernichtungsprogramm gewesen wäre (denn mit Familiennach-zug würden jährlich an die 1,5 Millionen zusätzlich gekommen), wurde im Koalitionsabkommen nicht berücksichtigt. Der BRD-Depp soll mit der Formulierung „unser Ziel ist es, die Aufnahme auf 200.000 Migranten im Jahr zu begrenzen“ ruhig gestellt werden. Wenn die Politik den Begriff „Ziel“ gebraucht, steht dahinter immer ein verborgener Plan, nämlich das Gegenteil des formulierten „Ziels“ durchzusetzen. Das „Ziel“ wird dann halt nicht erreicht, „trotz bestem Willen“. Noch zynischer ist, dass selbst dieses Ziel schon in der von Soros ausgearbeiteten Koalitionsvereinbarung gleich wieder außer Kraft gesetzt wird, denn je nach der Größe von weltweiten Flüchtlingsströmen gilt dieses Ziel ganz offiziell nicht mehr. Und sofern durch „Abschiebungen“ oder „freiwillige Rückkehr“ das Ziel von 1,5 Millionen (200.000 plus Familiennachzug) unterschritten werden sollte, wird die entstandene Lücke mit neuen Parasiten immer wieder aufgefüllt.
    Es handelt sich also um ein offizielles Tötungsprogramm, sonst würde man ja daran denken, die tödlichen Massen abzubauen, anstatt aufzubauen bzw. man würde sie nicht auf einem tödlichen Niveau halten. Vor allem wird mit der Koalitions-Vereinbarung der „Soros-Merkel-Plan“ jetzt Gesetz werden, wonach alle Illegalen zu Legalen gemacht werden, dass also auch Wirtschafts-flüchtlingen das Siedlungsrecht bei uns eingeräumt wird und dass weitere Massen unter dem Vorwand „Arbeitsmarkt-Migration“ hereingeholt werden, wie N24 von heute kommentiert: „Demnach sollen Flüchtlinge künftig weiter einreisen dürfen, wenn sie z.B. politisch verfolgt werden, oder wenn sie vor Hunger oder auch vor wirtschaftlicher Not fliehen. Nicht unter diese Zahl [Zielzahl von 200.000] fallen Zuwanderer, die für den Arbeitsmarkt gesucht werden.“ Der Passus „sollte die Begrenzung von 200.000 Flüchtlingen durch internationale oder nationale Entwicklungen wider Erwarten nicht eingehalten werden, sollen Bundesregierung und Bundestag Anpassungen nach oben oder unten beschließen“, macht also jede Zahl möglich, weil alles von einer „internationalen Entwicklung“ abhängig gemacht werden kann, auf die wir keinerlei Einfluss haben. Insofern müssten jedem Denkfähigen die Wahlkampflügen von Merkel und Drehhofer in Erinnerung gerufen werden, wonach sich eine Flutwelle wie 2015 nicht wiederholen dürfe, obgleich Merkel ihr Flutverbrechen immer wieder damit rechtfertigt, dass eben die „internationale Situation“ sie zur Aufnahme der Parasitenflut gezwungen habe.
    Selbst die System-WELT titelt heute: „Asylkompromiss der Union funktioniert nur, wenn sich die Flüchtlinge daran halten … Damit bleibt der Kompromiss die Antwort auf die Frage schuldig, wie denn garantiert werden kann, dass sich ‚2015 nicht wiederholen wird‘. Dies haben Merkel und Seehofer im Wahlkampf immer wieder versprochen.“
    Merkel und Drehhofer haben mit dieser Vereinbarung zur Hereinholung von letztlich Hunderten von Millionen fremden Invaso-ren ganz Europa den totalen Krieg erklärt, weil diese Massen nicht in der BRD untergebracht werden können und deshalb von ihrer EU-Berechtigung Gebrauch machen werden, in andere Mitgliedsstaaten weiterzuziehen. Zur gleichen Zeit haben in Polen fast 200.000 Menschen zum Jahrestag der Schlacht von Lepanto für eine Abwehr der Moslems mit Rosenkranzgebeten demonstriert. Polens Bischöfe bezeichneten die Kundgebungen als Massengebet für den Weltfrieden. Krakaus Erzbischof Marek Jedraszewski erklärte: „Wir beten für die anderen europäischen Nationen, damit sie die Notwendigkeit verste-hen, zu den christlichen Wurzeln zurückzukehren, damit Europa auch Europa bleibt.“ Der „Soros-Merkel-Plan“ zur Vernichtung des weißen Europas durch Migration wird von den polnischen Bischöfen als das „wahre Böse“ bezeichnet, denn das Rosenkranzgebet gilt für die Katholische Kirche „als eine mächtige Waffe im Kampf gegen das Böse“, heißt es bei der Katholischen Stiftung „Solo Dios Basta“ („Gott allein genügt“), die zu den Rosenkranzgebeten zur Abwehr der Moslems aufgerufen und diese gewaltige Lebensbekundung organisiert hatte.

    Reply
  5. 38

    x

    Der Wortbruch – Die NATO-Kriegspolitik gegen Russland ein Video auf NJ.

    Reply
  6. 36

    x

    https://www.t-online.de/finanzen/news/unternehmen-verbraucher/id_91748610/nach-zertifizierungstopp-nord-stream-2-kuendigt-allen-mitarbeitern.html

    Das Ganze schauckelt sich auf zum sehnlichst gewollten Weltkrieg III, von EINIGEN, aber vieleicht täuscht es mich.

    Reply
  7. 35

    x

    Deswegen der 2 Weltkrieg

    „Wir haben sechs oder sieben Millionen DEUTSCHE umgebracht. Möglicherweise werden wir eine weitere Million oder so töten, bevor der Krieg zu Ende ist“

    „Das unverzeihliche Verbrechen DEUTSCHLANDS vor dem zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz NICHT mitverdienen konnte.“

    Deutschland war wirtschaftlich zu Stark …… Das war dass „VERBRECHEN“ Churchill mit Bildnis.

    [Mal gelesen: Argentinisches Rindfleisch im Tausch bezahlt mit deutsche Lokomotiven]

    Reply
  8. 34

    x

    @ GvB Blindgänger und Schnarcher sind von Haus aus Lichtscheu.

    Da ich die Vogel-shredder-anlagen nicht leiden kann, ist mir Nordex vollkommen wurscht. Hab`s auch gelesen.

    Reply
  9. 32

    GvB

    @X, jedesmal wenn ich am BaFin-Gebäude vorbeifahre,.. sind die Büros dunkel.Machen die Home-Office? 🙂 oder Urlaub in der Karibik?

    Reply
  10. 31

    GvB

    Nordex streicht in Rostock circa 600 Stellen —„Ersatzweise kommen dann halt 600 Flüchtlinge“..

    Für Ampel-Ökonomen ist das kein „Beinbruch“. Schließlich geben Flüchtlinge ebenso viel Geld für Konsum aus, wie Nordex-Malocher!

    Ende des Rotorblattbaus: Nordex streicht in Rostock Hunderte Stellen – n-tv.de

    Reply
  11. 29

    x

    https://www.tecson.de/zukunft-des-oels_ptl.html

    Ich bin aber für die Raumenergie eingestellt.

    Reply
  12. 28

    x

    Der BaFin ist das Wissen um die Firma Sunimex abhanden gekommen… Die Firma Sunimex wurde einer anderen Firma untergeschoben, damit die Sunimex keine eigene Bilanz an die BaFin melden mußte. Der übliche jahrelange Milliardengewinn läßt sich in einer anderen Firma leichter unterbringen, ohne Fragen dazu auszulösen. In der Regel ist eine Firma mit dem Umsatz und den Milliardengewinnen eine selbstständige AG mit vielen Aktionären, die auch Fragen an die Geschäftsführung stellen.
    Sunimex hat mit 3-5 Angestellten pro Jahr Milliardengewinne gemacht, aber das weckte keinen Argwohn bei der BaFin. (Finanzaufsicht höhöhö)
    In so einem teuren und bequemen Bürostuhl, schnarcht sich auch recht angenehm.

    Reply
  13. 27

    GvB

    @Einar.Danke für deine Worte.Aber wissen ja schon lange das vieles nicht so ist, wie es scheint.Auf jeden Fall ist in Berlin eine fremdgelenkte Saubande unterwegs!

    Es geht um drei Haupthemen:
    Begrenzter Krieg..von Jenen erzeugt…weil alte geo-politische Fragen, Probleme nicht gelöst wurden…
    Wieder mehr Flüchtlinge …die Unruhe in unser Land bringen werden(Flucht als=2 Kriegsvariante)
    Wirtschaftsprobleme(Kathastrophale Finanzen, Energie und Lebensmittel-Knappheit usw.)
    Corona-Plandemie …..

    Das ergibt schon…den Great Reset ….wir sind mittendrin.
    freundliche Grüße GvB

    Reply
  14. 26

    x

    Aufklärung zum Sunimex – Skandal

    https://www.pravda-tv.com/2012/12/sunimex-skandal-die-israel-tankstelle-ohne-zapfsaulen-monopol-uber-brd-politik/

    Das funktionirt sicher auch mit anderen Materialien und Waren…..

    Reply
  15. 25

    x

    Habt Ihr schon genügend gebunkert? ich meine Euros….. wir gehen Richtung 2 Euro /L

    inkl. Sunimex – Skandal

    https://www.tecson.de/heizoelpreise.html

    Reply
  16. 24

    GvB

    [ Video ] Horror-camps/Lager- schlimmes aus China!
    🇨🇳 🇨🇳 🇨🇳

    🔥🔥🔥 China: Ein neues Corona-Konzentrationslager für bis zu 800 Menschen ist in Betrieb genommen worden. Die Kommunisten machen Ernst

    Das ist alles genau so geplant und wird in Deutschland und Europa nicht anders laufen…
    Aber hier läuft eben noch die Vernichtung durch bewusst erzeugten Krieg durch Psychopathen…
    28. Feb. 2022

    👉 @technikus_news

    https://t.me/technikus_news/32401

    Reply
  17. 23

    Einar

    Lieber GvB,

    danke für Deine Zustimmung.

    Einar hat sich das Video was Du verlinkt hast auf Odysee angesehen, mehr als ca.20min. habe ich nicht vertragen.
    Da sieht man Mal wieder wie Völker aufeinander gehetzt werden und wer die Verantwortung inne hat….Wir alle hier wissen es.
    Und als ich diesen Bundesuhu sah mit seinen Geschwurbel und Geschwafel, da wirds einen speiübel….so unerträglich heuchlerisch vertritt er die Satansagenda wie so viele seinesgleichen.
    Und wie er schreit! Eben….nicht jedes Menschenantlitz ist gleich – wehe dem! – der das vergisst.
    Dieser Präser…Darsteller….Einar wünscht sich so sehr das bei dem und die Seinen bald die Achter klicken….am besten sofort.
    Was für ein HETZER was für eine betrügerische RÄUBERBANDE !!
    Mögen sie bald ALLE in die tiefste Verdammnis hinab fahren denn sie wissen ganz genau was sie da tun,…es ist nur noch unerträglich.

    Einars Verachtung für diese ist in Worten unmöglich zu beschreiben, ich denke so geht es vielen von uns.
    Einar empfindet keine Wut oder Hass, damit schadet man sich nur selbst, aber allertiefste Verachtung vor diesen Unmenschen sowie Menschenverächtern.

    Mögen diese Zündler sich an ihren selbst gelegten Feuer ihre Finger verbrennen.

    Beste Grüße guter GvB….wünscht Einar

    Reply
  18. 22

    GvB

    ++++Nächster Tabubruch im Ukraine-Konflikt: Lettland erlaubt seinen Bürgern als Freiwillige auf ukrainischer Seite zu kämpfen. Das Parlament in Riga beschloss am Montag einstimmig die dazu nötigen gesetzlichen Voraussetzungen.

    +++++https://t.me/technikus_news/32394
    [Weitergeleitet aus AUF1]
    ‼️Die NACHRICHTEN AUF1 sind da‼️
    ➡️ zum Video: https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-28-februar-2022

    🔷 Ukraine-Konflikt: Ganz Europa soll in den Krieg hineingezogen werden

    🔷 Inflation und Verschuldung: Wirtschaft gerät zunehmend ins Wanken

    🔷 Und: Great Reset geht weiter: WHO will globalen Impfpass

    Donbas & Lugansk: ❗️⚡️“Russland hat keine militärischen Handlungen begonnen. Russland beendet sie“ – Russisches Verteidigungsministerium

    „Die Militäraktionen des Regimes in Kiew und die systematische Vernichtung der Bewohner des Donbass dauerten acht Jahre lang an. Während dieses Krieges starben mehr als 14.000 Menschen, darunter Hunderte von Kindern. Dem musste ein Ende bereitet werden. Die endlosen Drohungen des Kiewer Regimes gegen Russland mussten ein Ende finden. Und Russland wird genau das tun“, so das Verteidigungsministerium.

    Reply
  19. 21

    GvB

    Weisband ..vor 3 Tagen
    Maybrit Illner Ukraine Spezial Teil 1(Mainstreaming vom „feinsten“)
    Gäste: Robert Habeck (Vizekanzler de la BRD) – Melanie Amann(Spiegel) – Marina Weisband(die Gruenen, ukrainische …Agentin), – Lars Klingbeil(spd-chefe) – Erich Vad(Brigadegeneral a.D.)

    https://www.youtube.com/watch?v=UIz5wzHC6Cw

    Reply
  20. 20

    GvB

    🇷🇺 🇺🇦 🇷🇺

    💥💥💥 Region Cherson, abgestürzter Hubschrauber der Streitkräfte der Ukraine 28. Feb. 2022

    👉 @technikus_news

    https://t.me/technikus_news/32390

    ARD von 2004 !…mit denen sitzt Steimeier an einem Tisch!

    https://t.me/technikus_news/32391

    Reply
  21. 19

    GvB

    Selenski, der „Demonkrat“….Satanist…
    https://t.me/flacheerdegemeinschaft/6270

    Selenskyj zur Kapitulation bereit
    Voltaire Netzwerk | 28. Februar 2022

    Präsident Wolodymyr Selenskyj ließ die chinesische Botschaft in Kiew in der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 2022 einen Waffenstillstandsvorschlag an Russland übermitteln.

    Der Kreml gab sofort seine Bedingungen bekannt:
    – Verhaftung aller Nazis= (National-Zionisten)(Sondermilitärberater Dmitro Jarosch, Asow-Bataillon usw.),
    – Entfernung aller Straßennamen und Denkmäler, die Nazi-Kollaborateure während des Zweiten Weltkriegs verherrlichten (Stepan Bandera usw.),
    – Niederlegung der Waffen.

    Russlands spezielle Militäroperation in der Ukraine hat nichts mit dem zu tun, was die atlantischen Medien darüber sagen. Wie in jedem Krieg werden die Mainstream-Medien manipuliert.
    Übersetzung
    Horst Frohlich

    https://www.voltairenet.org/article215858.html und LupoCattivoBlog.Com

    🇺🇦 🇷🇺 🇧🇾

    💥💥💥 Aufnahmen von russisch-ukrainischen Delegierten, die zu Verhandlungen in Gomel ankommen – die bereits begonnen haben.
    28. Feb. 2022

    👉 @technikus_news https://t.me/technikus_news/32388

    Reply
  22. 18

    GvB

    Vor 8 Jahren.die ukrainische Agentin und Kontingent-„Jüdin“..Marina Weisband(Partei „die Patrioten“,..heute bei den Grünen –>damals in Kiew..) https://www.youtube.com/watch?v=IFqmz_wj4BY

    Stadt in Aufruhr – Mit Marina Weisband in Kiew | Nahaufnahme – Expedition Heimat
    Als sie im Alter von sechs Jahren nach Wuppertal kommt, spricht sie kein Wort Deutsch. Heute ist Marina Weisband, die ehemalige Geschäftsführerin ….

    Reply
  23. 17

    GvB

    🇵🇱 The Yamal pipeline once again transports gas from Poland to Germany, but it is not known for how long
    die Ymal-Pipeline transportiert GAs von Polen nach Deutschland, aber man weiss nicht für wie lange..

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/56165

    Reply
  24. 16

    GvB

    @arkor: Die Russen haben nicht genug Sprit mit genommen, deshalb gehen sie wieder heim?

    Offenbar versucht Russland weiterhin Charkiw, Mariupol und Kiew anzugreifen, unter anderem (jetzt!)mit Fallschirmjägern. „Das hat nicht so geklappt, wie die Russen sich das vorgestellt haben. Der Vormarsch ist stark ins Stocken geraten“, berichtet Moskau-Korrespondent Christoph Wanner.
    Vorsicht… die jetzigen ersten russ.Verbände sind aus „der zweiten Reihe“, junge Rekruten-Soldaten, die garnicht wussten, das sie in den Krieg geschickt wurden, sondern sie dachten in einer ÜBUNG zu sein! Sie kommen z.Teil mit älteren Waffen.
    PUTIN hat die echten Soldaten, die Speznas usw. Einheiten erst zurückgehalten….

    Reply
  25. 15

    GvB

    Bandera wurde von Hitler abgelehnt! Auch deshalb ist es heute notwendig, mit aller Deutlichkeit klarzustellen: das Kiewer Regime unter Poroschenko, Jazenjuk, Tjagnibok, Klitschko, Timoschenko Selenski..usw. ist ein jüdisch-faschistisches Regime(Nicht nationalistisch!). Es sind die Nachfolger derer, die damals anfangs mit Hitler kooperierten, die Zehntausende von Russland-Deutschen, Ukrainern und einigen Juden ermordeten und auch die Sowjetmacht mit äußerster Brutalität bekämpften. Mit Bandera und seinesgleichen werden im Westen der Ukraine heute Massenmörder als „Helden“ gefeiert. Einzig und allein zu diesem Zweck wurde und wird die Geschichte gefälscht.Hitler steckte die Bandera-Brüder ins Gefängnis…später, freigelassen wurde Banderas von Sowjets in München ermordet…

    Aktuell…gestern!
    Andrij Melnyk im Bundestag – Beifall für einen Nazi-Verehrer
    13:53 28.02.2022
    Der Mann, der noch jüngst von deutscher „Arroganz und Größenwahn“ sprach, der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, durfte am 27. Februar im Bundestag rauschende Ovationen genießen: Die deutsche Waffenlieferung für die Ukraine hat seine Sicht auf das Gastland fundamental verändert, glaubt unser Gastkolumnist.
    Andrij Melnyk spielte im Mai 2015 eine Rolle bei der Anfrage der LINKEN-Abgeordneten Sevim Dagedelen, die nachfragte, ob der Bundesregierung bekannt sei, dass Melnyk am Grab des ukrainischen Faschisten Bandera in München Blumen niedergelegt hatte. Der damalige Staatsministers Michael Roth bestätigte die Tatsache und fügte hinzu: „Dem ukrainischen Botschafter ist unsere Position hierzu hinlänglich bekannt. Die Bundesregierung verurteilt die von der Organisation Ukrainischer Nationalisten, OUN, teilweise unter Leitung Banderas begangenen Verbrechen an polnischen, jüdischen und ukrainischen Zivilisten und Amtsträgern.“
    Bandera als Verbrecher und Kollaborateur
    Nach dem Antisemiten und Hitler-Fan Stepan Bandera sind in der Ukraine nach wie vor Straßen und Plätze benannt. In der Ostukraine, aber auch in Polen, Russland und Israel gilt Bandera als Verbrecher und Kollaborateur. Der schwedisch-US-amerikanische Historiker Per Anders Rudling bezeichnet Bandera als Faschisten. Der ukrainische Botschafter Melnyk verehrt diesen Verbrecher offenkundig. Es sind solche Figuren, die Putin meint, wenn er von einer „Entnazifizierung“ der Ukraine spricht.

    Gefährlicher Weg der Scholz-Regierung
    Der gefährliche Weg der Scholz-Regierung kann Deutschland in einen atomaren Krieg führen, den ihr Freund Melnyk mit der möglichen Aufkündigung des ukrainischen Atomwaffenverzichts bereits angekündigt hat.

    https://snanews.de/20220228/andrij-melnyk-im-bundestag-5586428.html

    Reply
  26. 14

    GvB

    Das-dreckige-Spiel-der-Bundesregierung-in-der-Ukraine

    Das falsche Spiel in der Ukraine , mit den nationalistischen Symbolen.
    Bilder, die so in der BRD-Mainstream-Presse nie gezeigt wurden.
    Siehe Asov-Armee, Bandera-Gruppe…usw.Das sind doch die Kriminellen des MAIDAN… AZOV- National-Zionisten aus Ukraine… auch die Farbe der Flagge sagt sehr vieles… das sind Farben der Freimaurer BLAU GELB.Die weissen Völker sollen sich gegeneinander aufreiben und vernichten.
    DIE ANDEREN schauen dann zu!

    Die Grausamkeiten der Na-Zionisten
    Vorsicht.. nichts für Kinderaugen:
    https://odysee.com/@transformation:f/Das-dreckige-Spiel-der-Bundesregierung-in-der-Ukraine-Doku-18:5?r=xGaz5f28J7KZwBxVLTaveoB5NxHbp3tP

    (z.B. in der BRD= Blaugelb= F.D.P.= FMs)Schaut genau hin.Lasst euch nicht verwirren…

    Reply
  27. 13

    GvB

    Man darf gespannt sein, wie sich arabische Flüchtlinge und weisse ukrainische echte Flüchtlinge in den BRD-Auffanglagern vertragen werden!

    Reply
  28. 12

    GvB

    @Arkor…. Röttgens Geschwafel und einseitiger Parteinahme kann ich kaum noch ernst nehmen….:-)

    Reply
  29. 11

    GvB

    @Einar , so ist es….alles wird „demokratisch“ um 180 Grad gedreht..von den „guten Amis“! Gruss v. GvB

    Reply
  30. 10

    Einar

    Russische Truppen schaffen sichere Passage aus Kiew zur Evakuierung von Einwohnern, während die ukrainischen Behörden dazu aufrufen Panzer mit Molotowcocktails anzugreifen. Wer ist da eigentlich der Irre in dem seit 2014 andauernden Krieg?
    https://de.rt.com/europa/132762-russische-truppen-schaffen-sichere-passage/

    Selenski stimmt Verhandlungen in Weißrussland zu
    https://de.rt.com/international/131481-live-ticker-zur-ukraine-lage/

    Ist die jetzige Ukraine wirklich etwas, was Europa will? Der ukrainische Präsident Selenskij hat erklärt, er wolle Atomwaffen, und Nazibataillone wie Asow haben freie Hand. Eigentlich müsste es im europäischen Interesse sein, beides zu beenden.
    https://de.rt.com/meinung/132733-demokratisches-europa-musste-helfen-ukraine/

    Quelle:
    https://www.terra-kurier.de/Nachrichten.htm

    Reply
  31. 9

    Einar

    Achtung! Ab ca. min. 23:29 Kotzeimer bereit halten(Scholz Verbrecheralarm)….zw.Smiley.

    Putins Appell, ein Atomglühen zu verhindern – diese Doku besser ansehen …
    https://www.bitchute.com/video/Jnyuv1RCBjgz/

    Reply
  32. 8

    Ma

    Die Agenda steht in der Bibel, kann man nachlesen, z. B. Lukas 19, 27. Eine gute Zusammenfassung davon gab es um 1923 zwischen Dietrich Eckart und Adolf Hitler https://archive.org/details/Eckart-Dietrich-Der-Bolschewismus-1

    VG
    Ma

    Reply
  33. 7

    Einar

    Pest, Fieber, Hantavirus. Was machen geheime US-Biolabors in der Ukraine?

    Heute bestätigte die US-Botschaft in der Ukraine, dass vom Pentagon kontrollierte biologische Labors in der Ukraine betrieben werden.

    Die Erklärung der Diplomaten erfolgte nach einem offenen Brief von Volksabgeordneten über die Bedrohungen, die von diesen Forschungszentren für die Ukrainer ausgehen.

    Die Amerikaner bestreiten jedoch die Drohung und sagen, dass wissenschaftliche Arbeiten ausschließlich friedlichen Zwecken dienen. Und das Gerede über Drohungen wird der „russischen Desinformation“ zugeschrieben.

    „Land“ verstand diese Geschichte.

    Was haben die Abgeordneten der Rada gesagt?
    Am 14. April schrieben die Volksabgeordneten der „Oppositionsplattform – Für das Leben“ Viktor Medvedchuk und Renat Kuzmin Anfragen an vier Staatsoberhäupter: Präsident Selenskyj, Premierminister Schmyhal, Leiter des Sicherheitsdienstes Bakanov und Gesundheitsminister Stepanov.
    In dem Aufruf, der serbische und bulgarische Medien zitiert, heißt es, dass die Vereinigten Staaten über mehr als 400 bakteriologische Labors auf der ganzen Welt verfügen, darunter mindestens 15 in der Ukraine.
    Dort arbeiten nur Amerikaner, und sie werden vom US-Verteidigungsministerium finanziert. Labors befinden sich in Odessa, Vinnitsa, Uzhgorod, Lemberg (drei), Kiew (drei), Cherson, Ternopil und nicht weit von der Krim und Lugansk.
    Die Volksabgeordneten stellen fest, dass die Arbeit der amerikanischen biologischen Laboratorien in der Ukraine während der Präsidentschaft von Wiktor Juschtschenko und der Ministerpräsidentschaft von Julia Timoschenko am 29. August 2005 begann.

    Hier weiter:
    https://strana-best.translate.goog/news/263131-laboratorii-ssha-v-ukraine-chto-o-nikh-izvestno.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de

    Zitat:
    „…und sagen, dass wissenschaftliche Arbeiten ausschließlich friedlichen Zwecken dienen.

    Anmerkung Einar:
    Aber klar doch….dient alles nur ausschließlich friedlichen Zwecken….demnach faltet der Zitronenfalter ebenso Zitronen…lach..
    Man man….diese Figuren sind so dermaßen durchgeknallt das sie nicht einmal wahrnehmen wie durchgeknallt sie sind.

    Einars Empfehlung: Bei Einbuchtung bitte die Gummizelle unbedingt mehrfach verstärken…zw.Smiley.

    Reply
  34. 6

    x

    Abkopiert:

    Weitere Bücher zum Thema 75 Jahre „Befreiung“ finden Sie hier.

    Den Deutschen wird immer wieder wahrheitswidrig vorgeworfen, den Zweiten Weltkrieg allein verursacht und dabei schwere und schwerste Verbrechen gegen Juden, Polen, Russen, Griechen, Jugoslawen und andere Völker verübt zu haben. Dank der Forschungen vieler ausländischer Historiker und der Öffnung jahrzehntelang gesperrter Archive stellt sich jedoch immer mehr heraus, daß nicht die Deutschen die Hauptkriegstreiber und Hauptkriegsverbrecher waren und Deutschland keineswegs die Haupt-/Alleinschuld an der europäischen Katastrophe hatte. Die den Deutschen angelasteten Kriegsverbrechen wurden von ihnen entweder überhaupt nicht begangen (z. B. der Massenmord von Katyn) oder können bis heute nicht (z. B. das Massaker von Malmedy) oder nicht in dem behaupteten Ausmaß nachgewiesen werden.

    Vielfach werden den Deutschen Kriegsverbrechen an Zivilisten zur Last gelegt, die aus Vergeltung (Repressalie) für vorausgegangene Verbrechen an deutschen Soldaten (z. B. durch Partisanenüberfälle) verübt wurden, ohne daß auf den Zusammenhang hingewiesen wird. Die den deutschen Schuldkult pflegenden Geschichtsschreiber versteigen sich sogar zu der Behauptung, daß die Deutschen bereits 1904 den ersten Völkermord des 20. Jahrhunderts begangen hätten. Obendrein neigen die etablierten Geschichtsschreiber notorisch dazu, die Zahl der deutschen Opfer herunterzurechnen (z. B. die Bombentoten von Dresden) oder die offenkundigen Verbrechen der Alliierten (z. B. Tieffliegerangriffe auf Zivilisten) schamlos zu leugnen.

    Fest steht jedenfalls: Die etablierten Medien und Geschichtsschreiber konzentrieren sich einseitig auf die von Deutschen tatsächlich begangenen oder ihnen zugeschriebenen Verbrechen. Ohne Rücksicht auf den Wahrheitsgehalt werden diese Verbrechen instrumentalisiert und potenziert, um bei den deutschen Nachkriegsgenerationen dauerhafte Schuldgefühle zu erzeugen und kritische Nachfragen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Demgegenüber werden die an Deutschen verübten Verbrechen oft verharmlost, verschwiegen, minimalisiert bzw. bagatellisiert. Der deutschen Opfer von Gewalt und Verbrechen wird hierzulande kaum gedacht, von offizieller Stelle schon gar nicht.

    In dieser Dokumentation sind – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – die abscheulichen Nachkriegs-Verbrechen der Sieger festgehalten.

    298 S., geb.

    Reply
  35. 4
  36. 3

    Lena

    Anti-Illuminat – 1

    Meine auch.

    H&S
    Lena

    Reply
  37. 2

    arkor

    Soso ausgerechnet der Russe als schlechter Taktiker, dieser Pr. Putin, der mit relativ wenig Einsatz über die Jahre viel bewegt hat: Und nun braucht man auch noch Weissrussland vielleicht? Ok Kriegspartei sind sie, so wie damals die Griechen sich durch die Briten zur Kriegspartei machen ließen.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article237190361/Ukraine-Krieg-Pentagon-sieht-Anfaenge-eines-schlechten-taktischen-Ansatzes-der-Russen.html
    Mancher wird sich noch an den Irakkrieg erinnern und die damals unzähligen Satellitenaufnahmen.
    Die US Kampfflugzeuge, äh allliierte natürlich, und Raketen bombardierten im Minutentakt „cm-genau“ so exakt wie ein Chirurg, …sagte man uns, die Ziele im Irak und die besaßen wirklich eine ansehnliche konventionelle Kraft, besonders was Panzerfahrzeuge etc betrifft.

    Putin scheint nicht so ein gewiefter Taktiker zu sein, wie die Bushes damals, denn der Luftraum über der Ukraine gleich eher dem Himmel über dem Teutonenstrand zur Urlaubshochzeit.

    Insbesondere müsste doch die Ukraine Interesse haben, neben den Natostaaten natürlich, die schrecklichen Kriegsverbrechen der Russen in Bild und Video zeigen…und umgekehrt natürlich auch.

    ….nichts……nullkommagar nichts….

    statt dessen, Skizzen, Nahaufnahmen und Durchhalteparolen berühmter ehemaliger Spitzensportler, ………
    ….aber alles ganz normal in einer Welt, in der die, welche gerade noch Todesangst „hatten“ und verbreiteten vor einer Erkältung zu wahren verbalen Kriegshelden mutieren. Vom Impfschlumpf zum Riesenzwerg.

    In skurrilsten Sendungen, mit maximaler Gesappelqualität will man dem deutschen Volk einreden, es hätte auf einmal die Realitäten des Lebens erkannt und begründet so Waffenlieferungen an die Ukraine

    Besonders Schwarze fühlen sich in der Ukraine diskriminiert berichtet die WELT. So wollen beispielsweise weiße Frauen nicht, dass sie in denselben Zügen sitzen und nun wollen Sie nach Deutschland….lach also die müssen da auch nicht kämpfen….lach oh ja….muppets are not the only puppets….

    https://www.welt.de/politik/ausland/video237190489/WELT-live-Krieg-in-der-Ukraine-Sondersendung-zur-russischen-Invasion.html

    Reply
  38. 1

    Anti-Illuminat

    Ich bin vor gut 2 Monaten daraufhin angefeindet worden weil ich hier geschrieben habe das es nur die RD sein werden und können die uns tatsächlich befreien werden. Jetzt werden Nägel mit Köpfe gemacht. Die Spaziergänge wurden zu viel der 3. WK wurde vom Zaun gebrochen.

    Es soll aber Niemand meinen Russland und Putin würden uns befreien oder gegen den sog. „Deep State“ retten. Sie sind Teil davon. Eine Besatzung Russlands würde den Schrecken nur noch erhöhen. Die RD und NUR DIE RD haben hierfür die Mittel und auch den Wunsch nach einer freien, souveränen Heimat. Ihnen gilt meine Hoffnung.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen