24 Comments

  1. 11

    x

    Newsletter 23.7.22

    Liebe Freundinnen und Freunde,

    es tut sich auf dem Gebiet der kalten Kernreaktion derart viel, dass ich mit dem Lesen und Recherchieren kaum nachkomme. Von Bedeutung ist, dass die ganz großen Akteure wie die US. Navy, die internationale Energieagentur, das MIT (Massachusetts Institute of Technology) und viele andere sich bei dem Begriff „Kalte Fusion“ nicht mehr „wegducken“ sondern aktiv mitmachen.

    Zunächst aber zu einer Firmenneugründung. Vorigen Monat hatte ich das Start-Up „Zapp-Energy“ vorgestellt und nun kommt gleich das nächste: Avalanche Energy Designs https://www.avalanche.energy/index.html

    Avalanche verfährt nach einer ähnlichen Methode wie Zapp-Energy. Das Gerät ist aber ungleich kleiner und auch mobil einsetzbar. Beschrieben ist die Firma hier: https://coldreaction.net/avalanche-energy-designs.html

    Nach wie vor nutzen die meisten Firmen die Nickel-Hydrogen-Methode, bei der Wasserstoffgas in Nickel eingeleitet wird. Durch Druck und Vibrationen/Resonanzen kommt es zu einer Kernfusion, bei welcher Überschussenergie freigesetzt wird.

    Hier sind die wichtigsten Akteure dieser Technologie: Leonardo Corporation (Andrea Rossi), Brillouin-Energy, Clean-Planet (Japan). Diese drei Firmen sind „dicht am Markt“, Clean Planet kooperiert bereits mit einem Produzenten von Heizkesseln.

    Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Institutionen, die sich mit der LENR-Forschung (Nickel-Hydrogen-Methode) beschäftigen: Die NASA, die US-Navy, das MIT (Massachusetts Institute of Technology), die EU mit ihren beiden Forschungsprogrammen, die amerikanische physikalische Gesellschaft (APS), Stanford Research Int. und viele andere mehr.

    Diese Nickel-Hydrogen Gruppe findet sich unter dem Dach der ICCF wieder (Diese Abkürzung ist leicht mit dem internationalen Schachverband zu verwechseln). Die ICCF, neuerdings Solid-State Energy Summit, tagt einmal im Jahr, 2022 zum 24zigsten mal. Wichtiger Redner ist in diesem Jahr Carl Page, Bruder von Google-Gründer Larry Page. C. Page ist selbst Tech-Millionär und LENR-Aktivist der ersten Stunde. Ein weiterer Redner ist Nobuo Tanaka, von der internationalen Energy Agency (IEA), außerdem spricht Oliver Barham, ein Projektmanager der Navy. Wenn man sich die Webseite https://www.iccf24.org/ anschaut, findet man weitere bekannte Namen wie z. B. die Bank of America. Eine deutsche Version der Einladung findet man auf der Webseite meines LENR-Freundes Michael Geipel:

    https://lenr.wiki/index.php/Das_LENR-Wiki

    Wichtig ist nicht nur, wen man bei der ICCF antrifft, sondern auch, wen man nicht antrifft. Es fehlt dauerhaft der Hauptakteur Andrea Rossi, der die Teilnehmer mit unverhohlenem Spott bedenkt: „Sie sitzen wie Frösche in einem Teich, die den Ozean nicht sehen können.“ Tatsächlich ist es so, dass die Wirkungsgrade von Rossi-Geräten um ein Vielfaches höher sind, als diejenigen der ICCF-Gruppe. Die „COPS“ (Coeffizient of Performance) der ICCF-Gruppe liegen irgendwo um 3. Es kommt also dreimal mehr Energie aus dem Gerät heraus, als vorher eingeleitet wurde. Allerdings: Die eingeleitete Energie ist Elektroenergie, die gewonnene Energie ist Wärmeenergie. Will man daraus Strom herstellen, geht das nur über einen Generator. Im Falle von Brillouin ist das ein Sterling-Motor. Bei dieser Umwandlung geht Energie verloren. Dennoch wäre es sensationell, wenn ein Gerät doppelt so viel an Elektrizität erzeugt, als man zuvor eingeleitet hat. Bei der japanischen Firma Clean Planet ist man eine Kooperation mit einem Heizkesselhersteller eingegangen. Die Heizkessel werden erheblich mehr Wärmeenergie erzeugen, als vorher an elektrischer Energie eingeleitet wurde.

    Nun kann man sagen, dieser Energiegewinn befände sich auf dem Niveau von Wärmepumpen. Das ist richtig und der Begriff „COP“ kommt auch aus dieser Technologie. Allerdings entnehmen Wärmepumpen ihre Energie irgendeinem Medium, wie Wasser oder Luft. Bei LENR-Geräten entsteht die Wärme aus einer ungefährlichen Kernreaktion. Die Anlagen können kompakter sein und damit etagentauglich. Luftzufuhr, Brunnen oder Verlegung von Erdrohren sind unnötig.
    Wer fehlt noch auf der ICCF: Alle diejenigen, die nicht nach der Nickel-Hydrogen-Methode arbeiten. Das wichtigste Unternehmen davon ist Brilliant-Light-Power. Die Firma gewinnt Energie dadurch, dass ein Wasserstoff-Atom unter Energieabgabe in einen „leichteren“ Zustand versetzt wird. Gründer Dr. Randall Mills nennt diesen Zustand „Hydrinos“:

    Brilliant-Light-Power und auch die Leonardo-Corporation von Andrea Rossi haben beide das Potential, die weltweite Energiepolitik „von einem Tag auf den anderen“ auf den Kopf zu stellen. Die Wirkungsgrade ihrer Geräte sind wesentlich höher als diejenigen der o. g. Gruppe. Ähnlich hohe Wirkungsgrade sind auch von den genannten Firmen „Zapp-Energy“ und „Avalanche“ zu erwarten, wenn sie fertig entwickelt sind. – Rossi wartet darauf, dass er für seinen Ecat-SKlep eine Million Vorbestellungen einsammeln kann (er liegt jetzt bei ca. 800 Tsd.) Er braucht diese Sicherheit, weil er andernfalls den Produktionsbeginn nicht finanzieren kann. Neues dazu gibt es immer hier: https://coldreaction.net/neues-vom-ecat-sklep.html

    Randall Mills mit BLP gehört bereits zu einem der größten Energieversorger der USA und will 2023 am Markt sein. https://brilliantlightpower.com/ und https://coldreaction.net/brilliantlightpower-bringtbilligeelektrizitaetfuerdiewelt.html

    Dies alles tut sich also auf dem Gebiet der kalten Kernreaktion. In Deutschland wird dagegen verbissen und mit immensen Summen an Steuergeld (alleine der Reaktor Wendelstein hat schon über eine Mrd. € verschlungen) an der heißen Fusion weitergeforscht, obwohl mit dieser Methode weltweit seit fast 70 Jahren kein nennenswerter Erfolg erzielt wurden.

    Und so verwundert es doch ein bisschen, dass mir das Ministerium für Wissenschaft und Forschung u. a. schreibt:

    „Mit seinem herausragenden wissenschaftlichen Know-how in der Fusionsforschung hat Deutschland auch eine globale Verantwortung dafür, das Verständnis von Hochtemperatur-Plasmen und Fusionsprozessen voranzutreiben und dieses Know-how der Welt zur Verfügung zu stellen.“

    Wie wäre es denn, davon Kenntnis zu nehmen, was sich sonst so auf der Welt tut?

    Freundliche Grüße

    Name

    Reply
    1. 11.1

      x

      Also, der Bericht ist nicht von mir, wurde mir über ePost zugeleitet

      Reply
  2. 8

    Andrea

    >https://lupocattivoblog.com/2022/07/22/scholz-verplappert-sich-lag-der-moment-des-verrats-deutscher-interessen-schon-im-dezember/#comment-259347

    „…Im November 1912 zog Maisky nach London und teilte sich ein Haus in Golders Green mit Maxim Litvinov und Georgy Chicherin.

    Er blieb jedoch Leonid Breschnew treu und weigerte sich, Sympathien mit den Dissidenten der späten Sowjetzeit zu haben. Als 1968 Maxim Litwinows Enkel Pawel Litwinnow mit Kommilitonen gegen die sowjetische Invasion der Tschechoslowakei demonstrierte, rief Maisky Maxim Litwinows Tochter Tanja an, die bestätigte, dass dies wahr sei. Maisky war so schockiert, dass er sich weigerte, weiteren Kontakt mit den Litwinows zu haben. [33]…“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Ivan_Maisky
    Fußnote 33
    >https://theconversation.com/ivan-maiskys-diaries-offer-a-spying-masterclass-that-is-still-relevant-today-78866
    Schon interessant, wenn Remnick in Moskau die Geschwister Misha und Tanja als seine Freunde Jahre später in Moskau besucht, um diese zu interviewen, wenn man das Bild vor Augen hat, als Misha 1936 noch gemeinsam mit seinem Vater und Funkionär, Maxim Litwinow, Schach spielen.

    Litvinovs Enkel Pavel Litvinov, ein Physiker, Schriftsteller und Dissident aus der Sowjetzeit, lebt in den Vereinigten Staaten. …“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Maxim_Litvinov
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Pavel_Litvinov

    Reply
  3. 7

    Andrea

    „Deutsche Interessen“

    Ex-Gattin >https://www.geni.com/people/Francesca-von-Thyssen-Bornemisza/6000000008120417207
    von >https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Habsburg-Lothringen
    *
    17. JUNI 1993
    „Buchnotizen
    Lenins Grab: Die letzten Tage des Sowjetreiches
    David Remnick diskutierte die Forschung hinter seinem Buch Lenin’s Tomb: The Last Days of the Soviet Empire, das von Random House veröffentlicht wurde.
    In dem Buch untersucht Herr Remnick die Stimmung und die politischen Ereignisse in Russland rund um das Ende der Sowjetunion in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren.
    Herr Remnick war zwischen 1988 und 1991 Moskau-Korrespondent für die Washington Post. Als Reporter interviewte er Mitglieder der alten Kommunistischen Partei sowie Reformisten mit der Absicht, die Gorbatschow-Regierung zu stürzen. Das Buch ist eine Sammlung dieser Interviews sowie persönlicher Erinnerungen eines westlichen Journalisten, der Zeuge des historischen Wandels in der ehemaligen Sowjetunion wurde.“
    Text >booknotes.org/FullPage.aspx?SID=46467-1
    Er zitiert die Rede um Gorbatschov i. V. m. Bucharin und interessiert sich für Luciano Pavarotty insbesondere.
    Rand-Video >https://www.c-span.org/video/?46467-1/lenins-tomb-days-soviet-empire

    Luciano Pavarotty besingt …
    „…Pavarotti debütierte 1961 am Opernhaus von Reggio nell’Emilia als Rodolfo in Puccinis La Bohème
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Luciano_Pavarotti
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Luciano_Pavarotti

    ( Auch mit Rand…>https://en.wikipedia.org/wiki/James_R._Schlesinger )

    Liste der Parteiführer der KPdSU
    „…Andropow wurde 1914 im nordkaukasischen Nagutskaja als Sohn des Bahnbediensteten Wladimir Konstantinowitsch Andropow geboren. Die Mutter Jewgenia Karlowna (geborene Fleckenstein) war Tochter eines Moskauer Juweliers aus Finnland. …“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Juri_Wladimirowitsch_Andropow

    Maxim Litwinow war für Vertragsverhandlungen mit Hitler weniger geeignet.
    „…Als Großbritannien und Frankreich nicht bereit schienen, sich auf ein Bündnis mit der Sowjetunion einzulassen, sah Stalin einen besseren Deal mit den Deutschen. [456] Am 3. Mai 1939 ersetzte Stalin seinen westlich orientierten Außenminister Maxim Litwinow durch Wjatscheslaw Molotow. [457 …“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Joseph_Stalin
    „Maxim Maximowitsch Litwinow (russisch [ mɐkˈsjim mɐkˈsjiməvjɪtɕ ljɪˈtvjinəf]; geboren als Meir Henoch Wallach; * 17. Juli 1876 in Moskau; † 31. Dezember 1951 ebenda) war ein russischer Politiker und Diplomat.
    …In Bezug auf die Unterzeichnung eines deutsch-sowjetischen Nichtangriffspaktes mit geheimen Protokollen, die Osteuropa drei Monate später teilten, bemerkte Hitler zu den militärischen Befehlshabern, dass „Litwinows Ablösung entscheidend war“. [104] …“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Maxim_Litvinov
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Ivy_Low_Litvinov (Gattin von Maxim Litvinov)
    >https://www.geni.com/people/Walter-Fabian-Low/6000000062562115870 (Vater von Ivy)

    „Eli Herschel Wallach (/ˈ iː l aɪ ˈwɒlək/; 7. Dezember 1915 – 24. Juni 2014) war ein US-amerikanischer Film-, Fernseh- und Bühnenschauspieler aus New York City. Von seinem Broadway-Debüt 1945 bis zu seinem letzten Filmauftritt umfasste Wallachs Unterhaltungskarriere 69 Jahre. …“
    Eli Herschel Wallach wurde am 7. Dezember 1915 in der Union Street 156 in Red Hook, Brooklyn, als Sohn der jüdischen Einwanderer Abraham und Bertha (Schorr) Wallach aus Przemyśl (Polen) geboren. Er hatte einen Bruder und zwei Schwestern. [3] Er und seine Familie waren die einzigen Juden in einem ansonsten italienisch-amerikanischen Viertel. [4][5] Seine Eltern besaßen Bertha’s Candy Store. [3]
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Eli_Wallach

    „1963 wurde er der erste Präsident des neu gegründeten WWF Österreich.“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Mautner_Markhof_junior
    Auch Meinls kamen aus Böhmen
    >https://www.diepresse.com/357890/kaffee-und-tee-essig-und-senf
    *
    Mona Bush und ihre fünf Gatten
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Mona_von_Bismarck
    Anekdoten
    (1849-1904) „…Er schoss einmal fünf Kugeln durch ein Fenster des Auswärtigen Amtes, um zu erfahren, dass er jemanden getroffen haben könnte. Er antwortete: „Beamte müssen in einem permanenten Zustand der Irritation und Besorgnis gehalten werden; in dem Moment, in dem sie aufhören zu arbeiten, hören sie auf zu arbeiten“. …“
    >https://www.geni.com/people/Fürst-Herbert-von-Bismarck-II/6000000008417407251
    *
    Remnick erwähnt auch die Bucharian-Juden (Bucharin) in Verbindung mit Gorbatschov
    „…Bucharins politisches Leben begann im Alter von sechzehn Jahren mit seinem lebenslangen Freund Ilja Ehrenburg, als sie an Studentenaktivitäten an der Moskauer Universität im Zusammenhang mit der Russischen Revolution von 1905 teilnahmen. 1906 trat er der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands bei und wurde Mitglied der bolschewistischen Fraktion. Mit Grigori Sokolnikow berief Bucharin 1907 die nationale Jugendkonferenz in Moskau ein, die später als Gründung des Komsomol galt.
    Im Alter von zwanzig Jahren war er Mitglied des Moskauer Komitees der Partei. Das Komitee wurde von der zaristischen Geheimpolizei, der Okhrana, weitgehend infiltriert. Als einer ihrer Führer wurde Bucharin schnell zu einer Person, die für sie von Interesse war. …“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Nikolai_Bukharin

    Das böhmische Leben
    „Ilya Ehrenburg wurde in Kiew, Russisches Reich, in eine litauisch-jüdische Familie geboren;
    … Als Ehrenburg vier Jahre alt war, zog die Familie nach Moskau, wo sein Vater als Direktor einer Brauerei angestellt worden war. [Zitat benötigt] In der Schule lernte er Nikolai Bucharin kennen, der zwei Klassen über ihm lag; die beiden blieben bis zu Bucharins Tod 1938 während der Großen Säuberung Freunde.
    Nach der Russischen Revolution von 1905 wurden sowohl Ehrenburg als auch Bucharin in illegale Aktivitäten der bolschewistischen Organisation verwickelt. 1908, als Ehrenburg siebzehn Jahre alt war, verhaftete ihn die zaristische Geheimpolizei (Okhrana) für fünf Monate. Er wurde verprügelt und verlor einige Zähne. Schließlich durfte er ins Ausland gehen und wählte Paris für sein Exil.
    In Paris begann er in der bolschewistischen Organisation zu arbeiten und traf Wladimir Lenin und andere prominente Exilanten. Aber bald verließ er diese Kreise und die Partei. Ehrenburg wurde dem böhmischen Leben im Pariser Viertel Montparnasse verbunden. …“
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Ilya_Ehrenburg

    „…Die bucharischen Juden nannten sich ursprünglich Bnei Israel (Kinder des nördlichen Königreichs Israel), was sich speziell auf die Israeliten in assyrischer Gefangenschaft bezieht. Der Begriff Bucharan wurde von europäischen Reisenden geprägt, die Zentralasien um das 16. Jahrhundert besuchten. Da der größte Teil der jüdischen Gemeinde zu dieser Zeit unter dem Emirat Buchara lebte, wurden sie als Bucharische Juden bekannt. Der Name, unter dem sich die Gemeinde selbst nannte, ist „Bnei Isro’il“ (Israeliten des nördlichen Königreichs Israel). Ihre muslimischen Nachbarn würden sie Yahudi nennen, was eine falsche Identifizierung ist, da sie spezifisch für das südliche Königreich Juda ist, aber die Selbstbezeichnung Bnei Israel betont ihre israelitischen Ursprünge aus dem nördlichen Königreich Israel. [7]
    Bucharische Juden benutzten Bucharisch oder Buchhori, einen jüdischen Dialekt der tadschikischen Sprache (wiederum eine Varietät des Persischen) mit linguistischen Elementen des Hebräischen, um untereinander zu kommunizieren. [3]
    …Im Jahr 1793 reiste ein missionarischer Kabbalist namens Rabbi Yosef Maimon, der ein sephardischer Jude war, der ursprünglich aus Tetuan, Marokko, stammte, nach Buchara, um Geld von jüdischen Gönnern zu sammeln / zu erbitten. …“ >Aburdaham
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Bukharan_Jews

    Das verkaufte Manuskript von Abdurdaham – Marokko
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Solomon_Abudarham
    >https://www.geni.com/people/Abramo-Franchetti/6000000021413323987 (Wappen)
    >https://www.geni.com/people/Sara-Franchetti/6000000002765016449 (mit Rothschild)
    *
    Francetti in UK – Aylesbury
    >https://en.wikipedia.org/wiki/Aylesbury_(UK_Parliament_constituency)
    *
    „Franchetti entstammte einer wohlhabenden Bankiersfamilie. Er studierte bis 1884 in München bei Josef Rheinberger und anschließend in Dresden bei Felix Draeseke. Hier schrieb er seine Symphonie e-Moll.
    Fortan widmete er sich der Oper. Im Jahr 1888 fand die Uraufführung seiner ersten Oper Asrael statt. Als Giuseppe Verdi zur 400-Jahr-Feier der Entdeckung Amerikas um eine Kolumbus-Oper gebeten wurde, verwies dieser auf Franchetti. Nach Cristoforo Colombo (uraufgeführt 1892) entstanden noch Fior d’Alpe (1894), Il Signor di Pourceaugnac (1897), Germania (UA 11. März 1902 unter Arturo Toscanini), La Figlia di Jorio (Libretto: D’Annunzio) (1906), Notte di Leggenda (1915) und Glauco (1922).
    Franchetti gehörte zum Verehrerkreis von Richard Wagner und war – neben anderen Ehrenämtern – Vorsitzender der Wagner-Gesellschaft Bologna.
    Er war zweimal verheiratet. Die Ehe mit Margherita Levi wurde geschieden, zu diesem Zweck war Franchetti für einige Jahre deutscher Staatsbürger geworden, weil in seinem Heimatland eine Scheidung nicht möglich war.
    Seine Opern wurden auf der ganzen Welt gespielt.

    Im Dritten Reich erhielten seine Werke wegen Franchettis jüdischer Abstammung Aufführungsverbot.
    Auch in Italien verschlechterte sich seine Situation durch die Einführung der italienischen Rassengesetze ab 1938.

    Nach dem Krieg wurden seine ehemals so erfolgreichen Werke nur mehr selten aufgeführt. 1992 erschien in einer CD-Produktion des Hessischen Rundfunks eine Gesamtaufnahme der Oper Christoforo Colombo mit Renato Bruson in der Titelrolle, 2006 brachte die Deutsche Oper Berlin in einer Inszenierung der Intendantin Kirsten Harms Germania heraus, eine Produktion, die auch auf DVD veröffentlicht wurde.“
    >https://de.wikipedia.org/wiki/Alberto_Franchetti
    >https://www.geni.com/people/Alberto-Franchetti/6000000011079512812
    >https://www.geni.com/people/Margherita-Levi-Franchetti/6000000011079934231

    Reply
  4. 6

    GvB

    so spielt man dei Schachfiguren gegeinander aus…

    😄🇭🇺 SCHLAU MUSS MAN SEIN: UNGARN WIRD ZUSÄTZLICHES GAS AUS RUSSLAND KAUFEN

    Ungarn will mehr Gas aus Russland beziehen. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach Gesprächen mit seinem ungarischen Amtskollegen Péter Szijjártó:

    Szijjártós Besuch in Moskau und seine Gespräche mit Lawrow erfolgten kurzfristig. Zuvor hatte Ungarn angesichts der steigenden Energiepreise den Energienotstand verhängt. Szijjártó:

    🇭🇺 „Man kann träumen und Schimären nachhängen, aber das ist die Realität. Ohne russische Quellen ist es einfach nicht möglich, so viel Gas in Europa zu kaufen.“

    ‼️ Am Vortag forderte die EU die Länder auf, die Gasnachfrage bis zum nächsten März um 15 Prozent zu senken, und warnte vor möglichen Brennstoffproblemen im Winter. Bislang lehnten Spanien, Portugal und Griechenland den Vorschlag ab.

    Reply
  5. 5

    GvB

    Wie lange der Wirtschafts-und Ukraine -Krieg noch dauern wird, hängt wahrscheinlichauch vom WETTER ab.
    Wer will schon frieren? Wer will schon im Matsch und Schnee…kämpfen?Man erinnere sich an Schilderungen von den 40 Jahren…in der Heimat UND an der Front!

    +++++
    Was der Winter für den Krieg in der Ukraine bedeutet
    Militärexperten rechnen damit, dass Russland den gesamten Donbass noch vor dem Winter einnehmen will. Doch wie geht es im Winter weiter? Eigentlich ist Frost gut, um Krieg zu führen.(Qutasch) Doch es gibt gleich mehrere Herausforderungen.
    (…)
    Eine Großoffensive von Russland ist während des strengen Winters nach Einschätzung von Experten nicht zu erwarten. Aber kleine Angriffe wird es wohl immer wieder geben: „Im Winter müssen wir mit ähnlichen Kampfhandlungen rechnen wie in den vergangenen acht Jahren im Donbass“, meint Oberst Reisner, „nur mit einer höheren Intensität.“ Er rechnet mit einem intensiven Stellungskrieg, aber nicht mit größeren Vorstößen. „Denn der Winter wird mit hoher Wahrscheinlichkeit aufgrund der widrigen Bedingungen die großen Kampfhandlungen zum Erliegen bringen.“

    http://www.rnd.de/politik/krieg-in-der-ukraine-feuerpause-was-der-winter-fuer-die-kaempfe-bedeutet-3WCA2A2E3NCO7PLVTGQ4RTQMD4.html

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      …soll in den 40ziger Jahren heissen.

      Reply
      1. 5.1.1

        GvB

        Wladimir Putin stockt Soldaten-Bestand für Winterkrieg auf
        Wladimir Putin am Rande der Verzweiflung: Russland rekrutiert Opas für Ukraine-Krieg?
        Putin auf Soldaten-Fang im Norden Russlands: So lockt der Kreml Arbeitslose in die Armee

        Mainstream-Nachrichten..oder Propaganda…?
        https://www.news.de/politik/856393149/wladimir-putin-fehlt-soldaten-nachschub-nach-ukraine-rueckschlaegen-kreml-chef-schickt-senior-reservisten-in-den-krieg-nach-verlusten/1/

        Reply
    2. 5.2

      arkor

      …nicht das die Armee der russischen Föderation im ukrainischen Winter festläuft :-)…….und auf Parlamentäre aus Kiev wartet…

      Reply
      1. 5.2.1

        GvB

        Opa-Parlamentäre 🙂
        ..wenn Bilder aus dem Oberkommando in Moosgau sieht- sind es alles fast eher Pensionäre..als Kommissäre 🙂

        Reply
  6. 4

    Seher

    Schwab „verplappert“ sich. (Video 1 min24) https://t.me/CraziiWorld/15980 ,Pilot verschaltet sich. (Video 32sek) https://t.me/Valkuera_Fabijenna/21806

    Reply
    1. 4.1

      Seher

      Dr. Dietrich Klinghardt zu 5g, Monsanto, Chemtrails (lass Adolf außen vor, nich sein Gebiet) https://t.me/prayforgehirn2/3161

      Reply
      1. 4.1.1
      2. 4.1.2

        GvB

        👁 Neuwahlen in Italien – Mattarella leitet Parlamentsauflösung ein !

        Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat nach dem Rücktritt von Regierungschef Mario Draghi ein Dekret zur Auflösung der beiden Parlamentskammern unterschrieben. Das sagte Mattarella am Donnerstagabend in Rom.

        💥 Damit wird es in Italien eine Neuwahl geben. (Nummer 68 seit 1945)

        Der Präsident der Republik, Sergio Mattarella, hat nach Anhörung der Präsidenten der beiden Parlamentskammern gemäß Artikel 88 der Verfassung das Dekret zur Auflösung des Senats der Republik und der Abgeordnetenkammer unterzeichnet, das vom Premierminister gegengezeichnet wurde. Das Auflösungsdekret wird den Präsidenten des Senats der Republik und der Abgeordnetenkammer durch den Generalsekretär des Staatspräsidiums, Ugo Zampetti, zugestellt.

        Quellen:
        RaiNews (https://www.rainews.it/maratona/2022/07/diario-della-crisi-21-luglio-verso-le-dimissioni-draghi-alla-camera-e-poi-al-quirinale-d7be732d-38f3-447a-ae58-430425e97b00.html)

        Reply
  7. 3

    arkor

    Ähnliches hat Habeck auch gesagt, ich glaube bei Lanz, also vom verplappern ist da keine Rede. Sollte auch so beim Volk ankommen….nur Volk….braucht halt…

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      …nur Volk….braucht halt jemanden zum „Vordenken“! 😉

      Reply
      1. 3.1.1

        arkor

        ..oder mindestens etwas, was Vordenken imitiert….

        Reply
  8. 2

    Germania

    Wie jetzt?😮

    Der Verrat an den Deutschen liegt schon sehr lange zurück und hat bis zum heutigen Tag niemals aufgehört.

    Ganz egal welche Marionette als Kanzler in einer „ BRD „ eingesetzt wurde und wird.
    Erst wenn das Theater beendet wird und das kann nur das deutsche Volk selbst, sich von den Fesseln des Konstrukt‘s lösen, wird es für Deutsche ein besseres Leben geben. Aber solange man dieses Schauspiel mit „Wahlen“🤣 unterstützt und alles brav bezahlt was diese Mafia fordert, wird es Deutschen gegenüber allen anderen richtig dreckig ergehen, was das Ziel dieser Mafia ist.
    Am Ende sind wir nur noch eine Minderheit unter Millionen Fremden und da sind wir im Prinzip schon heute 2022 angekommen. Es sollen weitere Millionen Migranten das Land fluten, sodass es zum endgültigen Kollaps kommen soll, wo wir in jeder Hinsicht bereits mitten drin sind.

    Dann haben diese Feinde was sie schon immer waren gewonnen, gewarnt wurde genug! Aber dumme und hörige Menschen ohne geraden Gang haben das alles mit zu verantworten.

    Die totale Kontrolle durch Schwab und Konsorten steht kurz bevor und ob das jetzt der Biden in den USA oder Trump zuvor oder Putin in Russland oder andere an der Spitze sind, spielt überhaupt keine Rolle denn sie alle stecken in diesem Plan mit drin! Alle!

    Es ist und war Taktik nach dem Warschauer Pakt usw., den angeblichen Zusammenbruch des Kommunismus vorzuführen, reines und beabsichtigtes Verwirrspiel dieser Mafia, Kommunistische Mafia die Weltweit ihre Fäden schon lange als großes Netz gesponnen hat, damit der Plan der Transformation gelingt, denen ihre Neue Weltordnung, wo nur sie selbst ungespritzt und ungechipt als „Menschen“ in ihren aufgeteilten „Reichen“ noch weitere Generationen überleben werden!
    Ihre Armeen sorgen für ihre Sicherheit, bis die auch mal merken was man mit ihnen macht, erst dann kann ein Stein ins rollen kommen und diese „Herren der Welt“ werden gejagt bis es keinen einzigen mehr von denen geben wird.

    Aber das dauert noch, leider.

    Reply
  9. 1

    Anti-Illuminat

    Die Bande um Scholz begeht keinen Verrat sondern ist gezielt dafür eingesetzt worden um gegen die Interessen vom deutschen Volk und Deutschlands gemäß Feindstaatenklauseln zu handeln. Das ganze läuft schon seit Ende der offiziellen Kampfhandlungen zum 2. Weltkrieg so.

    Selbst aber wenn man dazu übergeht das Russland dazu gezwungen wurde direkt dann anzugreifen als die „Corona“proteste ihren Höhepunkt erreichten. So Verraten jetzt schon die Länge des Krieges das dadurch die Proteste zu dem war in den 2 Jahren zuvor passierte endgültig abgewürgt wurden. Gerade jetzt wo man Luhansk von Russland eingenommen hat geht plötzlich überhaupt nichts mehr voran. Das ganze wirkt wie gezielte Verzögerung bis ungefähr Mitte Herbst das ganze jetzt mal abzuschließen.

    Reply
    1. 1.1

      arkor

      Coronafarce Teil 1 Million und eins: aha…kennen die eigentlich die eigene Schulmedizin und was sie über Antikörper sagt???
      https://www.welt.de/wissenschaft/article240072167/Omikron-Schutz-vor-Corona-Ansteckung-schwindet-laut-Studie-wenige-Monate-nach-Impfung.html
      auch die Schutzwirkung der dritten Booster-Impfung war nach drei Monaten „nur noch sehr schwach“. Die Menge der Antikörper im Blut nehme im Lauf der Zeit ab, erklärten die Forscher. Wenn dann noch die verbliebenen Antikörper die Virusvarianten schlecht erkennen, reiche ein niedriger Antikörperspiegel nicht mehr aus, um eine Infektion zu verhindern.

      Reply
    2. 1.2

      arkor

      @Anti-Illuminat, das obige Thead sollte gar nicht hier her….aber manche „Buchungen“ haben so ihre Eigenleben….dann wenigstens etwas, was zu Deiner korrekten Aussage gemäss des Verrats passt: Ein BRD-Kanzler sagt am besten so gut wie nichts und tut auch nichts….ausser natürlich absolute Solidarität mit allen und jenen zu bekunden……
      …aber die Befehle werden natürlich ausgeführt…..aber dafür haben wir ja ein deutsches Volk….welches mit seinen Pflichten dies beendet…..

      https://www.welt.de/politik/ausland/plus240060489/Deutsche-Luftabwehrsysteme-Scholz-verzoegert-milliardenschwere-Lieferung-rein-defensiver-Waffen-an-die-Ukraine.html

      Reply
      1. 1.2.1

        arkor

        Wie viele diese Systeme wohl in Deutschland aufgestellt sind um deutsche Städte zu schützen?

        https://www.handelsblatt.com/politik/ukraine-krieg-was-kann-das-deutsche-luftabwehrsystem-iris-t-slm/28395502.html

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen