42 Comments

  1. 31

    x

    Times: Wahrheit über Russlands große Erfolge in der Ukraine wird in westlichen Medien verschwiegen
    Freigeschaltet am 26.07.2022 um 06:37 durch Sanjo Babić

    Reply
  2. 30

    x

    Neuer Bericht auf NJ Nr.: 078 vom 26.07.2022

    Reply
  3. 27

    x

    https://uncutnews.ch/weltweite-inflation-im-juni-2022/

    Die anderen Berichte bei uncutnews.ch sind auch sehr interessant…….

    Reply
  4. 25

    x

    Und am Cern suchen sie immer noch nach den Gottesteilchen………

    Reply
  5. 24

    x

    Mit der Energiewinnung über LENR wird ERDÖL und ERDGAS abgelöst werden können. Das ist ein echter Paradigmenwechsel. Man muß es nur weltweit (politisch) wollen.

    Reply
  6. 23

    x

    Brillouin EnergieBrillouin Energie
    HeimWissenschaft & TechnikGelegenheitTestergebnisseNachrichtenLeitungHÄUFIG GESTELLTE FRAGENKontakt
    Aufbau einer neuen Ära der Energie
    Brillouin Energy ist ein Unternehmen für saubere Technologien mit Sitz in Berkeley, Kalifornien, das Technologien für erneuerbare Energien entwickelt, die in der Lage sind, kommerziell nützliche Mengen an Wärmeenergie (Wärme) zu produzieren.

    Unsere Technologie ist eine leistungsstarke, zielgerichtete technische und wirtschaftliche Lösung für den Klimawandel, die Netzsicherheit, die Energiesicherheit, die Ernährungssicherheit, sauberes Wasser und andere dringende Herausforderungen. Angesichts des Schreckgespensts von Pandemien ist diese Impact-Investment-Möglichkeit von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die kostengünstigsten und flexibelsten Mikronetze für die lokalisierten Lieferketten der Zukunft gebaut werden können.

    Reply
  7. 22

    x

    OHNE GEWÄHR..

    Abkopiert:

    Freie Energie für ALLE!
    ALLGEMEIN
    Ecat-SKLed – Perlen vor die Säue
    3. Juli 2021 by admin 2 Comments
    Am 25.11.2021 soll die Ecat-SKLed, also eine LED-Lampe mit Ecat-Technik, die zehnmal weniger Strom verbraucht, als eine vergleichbare LED-Lampe ohne Ecat-Technik, offiziell in einer Onlinepräsentation vorgestellt werden.

    Ecat SKLed

    Jeder, der 100 Watt LED-Lampen (vergleichbar mit 700 Watt Glühlampe), die aber nur 4 Watt pro Stunde Strom verbrauchen, nutzen kann und haben will, kann sich diese Lampen vorbestellen.

    Die erste Million Stück dieser Lampe soll in der Vorabbestellung USD 25,- ohne Steuer/Versand kosten. Die Zahlung soll erst zum Versand erfolgen.

    Hier ist der Link zur Vorbestellungsseite: https://ecatorders.com/ Mehr zur Beschreibung der Lampe auf dieser Seite https://ecatorders.com/menu/

    So weit, so gut. Bzw. nicht gut. Denn:

    Meiner Meinung nach ist das absolut nicht das, was Dr. Andrea Rossi vorschwebt und ihn über mehr als 20 Jahre angetrieben hat, diese geniale Technik der kalten Fusion (Low Energy Nuclear Reaktion, LENR) Wirklichkeit werden zu lassen.

    Sein Ziel war und ist – meiner Meinung nach – die gesamte Energieerzeugung (Strom, Wärme, Warmwasserproduktion und Mobilität) mit dieser sauberen, hoch effizienten, Ressourcen schonenden neuen Energieerzeugung zu revolutionieren.

    Man lässt ihn aber nicht tun, was er könnte – das ist für mich ziemlich offensichtlich.

    Fakt ist, dass

    – die Technik funktioniert, was x-fach wissenschaftlich bestätigt ist

    – die Effizienz unerreicht ist mit einem COP von 57 (Coefficient of performance,

    Leistungszahl – also Inputenergie z. B. 1 kw zu 57 kw Outputenergie)

    – Temperaturen von gut 1.000 °Celsius erreicht werden können, somit Strom aus Wärme generiert werden könnte

    – Strom- und Wärmeerzeuger jederzeit kommerzialisiert werden könnten, was aus Dr. Rossi´s Präsentation des Ecat-SK vom 31.01.2019 ganz klar ersichtlich war (s. Bericht auf meiner Seite https://www.slimlife.eu/kalte_Fusion.html (bis zum Eintrag vom 05.02.2019 runterscrollen)

    Also ist die Produktion der Ecat-SKLed -Lampe meiner Meinung nach “Perlen vor die Säue werfen” (Matthäus Evangelium, Neues Testament), wenn statt dessen Stromerzeuger mit Heizungen für alle privaten Haushalte und Gewerbebetriebe gebaut werden könnten. Sogar größere Kraftwerke im Megawattbereich für große Industriebetriebe, Krankenhäuser, Stadtwerke oder ganze Ortschaften wären damit möglich. Für eine stabile Stromproduktion rund um die Uhr und 360 Tage im Jahr.

    Warum das wohl nicht angegangen wird?

    Es ist ihnen allen bekannt, sowohl den angeblichen Umweltorganisationen die mit B.. oder G…, W.. usw. anfangen, wie auch der pädophilen Kinderschänderpartei und dem restlichen Politsumpf.

    Es ist natürlich viel einträglicher die Gesamtbevölkerung mit der CO2– Lüge und der darauf anfallenden Steuer (und dem Megageschäft CO2 Zertifikate) abzuzocken.

    Foto: Leonardo Corporation

    Reply
  8. 21

    x

    Hier weitere Hintergrundinformation dazu:

    https://www.slimlife.eu/kalte_Fusion.html

    Reply
    1. 21.1

      x

      Der Seitenbetreiber erklärt:

      Hinweis: Die auf dieser Seite eingebauten/verlinkten Videos verschwinden oft schneller wieder, als man sie ständig erneuern oder wieder suchen kann!!

      Reply
    2. 21.2

      x

      Abkopiert:

      Freie Energie für ALLE!
      ALLGEMEIN
      Ecat SKLed und Ecat SKLep (Stromerzeuger) Präsentation am 09.12.2021
      2. Dezember 2021 by admin 4 Comments
      Doch noch eine Sensation?

      Die Präsentation des Ecat SKLed, also die Ecat-Technik in einem LED-Leuchtmittel , war nun schon lange klar. Aber gleichzeitig die Vorstellung des neuen Ecat SKLep – eines Prototypen – als Stromerzeuger(!!) kann man schon als Sensation bezeichnen.

      Ecat SKLed

      Die “Verschwendung” der Ecat-Technik für ein Leuchtmittel, hatte ich noch im Juli 2021 als “Perlen vor die Säue” bezeichnet. Allerdings kann man als Außenstehender nicht einschätzen, welche

      Beweggründe (Technikentwicklung, Finanzierung, Produktion, Vertrieb??) für solche Entscheidungen bei Dr. Rossi geführt haben.

      Allerdings war meine Enttäuschung ziemlich groß, als Dr. Rossi am 31.01.2019 den Ecat-SKL zur Dampf-/Heißwasser-/Wärmeproduktion vorstellte, diese aber nur für Gewerbekunden zugänglich machte. Auch nicht kaufbar, sondern nur die Zurverfügungstellung der Technik gegen Abrechnung der verbrauchten Energie pro kWh.

      Am 09.12.2021 wird nun die LED-Lampe mit Ecat-Technik, Ecat-SKLed, als fertiges Produkt in einer Onlinepräsentation vorgestellt. Beginn 15:00 Uhr MEZ. Hier der Link: https://ecat.com/dec-9-event

      Die eigentliche Sensation ist aber: Dr. Rossi will im Rahmen dieser Onlinepräsentation den neuen Ecat-SKLep vorstellen. Dieser soll ein reiner Stromerzeuger werden. Dr. Rossi bezeichnet diesen SKLep selbst als “Meisterstück seines Lebens”.

      Dieser Ecat-SKLep soll ein Selbstläufer sein. Der also die Energie, die er für seinen Betrieb braucht, selbst herstellt plus 4 kWh Energieerzeugung dazu. Nach Dr. Rossi´s Aussagen soll es nur eine Leistungsstufe geben, die aber in Modulbauweise ausgeführt sein wird.

      Diese 4 kWh-Einheit soll in einem wärmeableitenden Gehäuse von 20x20x20 cm untergebracht sein, in dem der Ecat-Reaktor mit einem Volumen von gerade einmal 100 Kubikzentimeter arbeitet. Das Steuergerät ist in einem externen Bauteil untergebracht. Solche 4 kWh-Einheiten können dann zusammengeschaltet werden um eine benötigte Gesamtleistung zu erreichen. Z. B. wenn man 20 kWh Leistung braucht, eben fünf Stück, die dann zusammen mit dem Steuergerät betrieben werden.

      Leise Hoffnung keimt auf!

      Wenn man diese Aussagen von Dr. Rossi etwas weiter spinnt, könnte man versucht sein, aufgrund der geplanten Bauweise und der kleinen kWh-Zahlen, dass er es vielleicht doch wagt, fast autarke Stromerzeuger für Privatanwender und kleine Gewerbebetriebe zu produzieren?

      Nun, das ist reine Spekulation meinerseits. Von Dr. Rossi habe ich noch keine eindeutigen Aussagen dazu gefunden.

      Wir müssen also warten, was auf seiner Präsentation vielleicht dazu gesagt wird. Aber hoffen dürfen wir ja. Warten bin ich schließlich gewohnt. Nachdem ich bald 12 Jahre seine Entwicklung verfolge, davon schon gut über 10 Jahre mit der öffentlichen Verfolgung auf https://www.slimlife.eu/index.php

      Mal sehen, was es nach dem 09.12.2021 zu berichten gibt.

      Foto: Leonardo Corporation

      Reply
  9. 20

    x

    Bei der LENR-Reaktion im festen Zustand werden mikroskopisch kleine Mengen von Wasserstoffatomen verbraucht und zu Helium verschmolzen, wobei überschüssige Energie freigesetzt wird, die mit den in der Physik wohlbekannten Umwandlungen von Masse in Energie übereinstimmt. Die Energiedichte von Wasser – das natürlich Wasserstoff enthält – ist nahezu unvorstellbar. Laut Brillouin enthält eine einzige Klasse Wasser genug Wasserstoff, um 30.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen, wenn man von einer 100%igen Umwandlung von Wasserstoff in Wärme durch LENR-Fusion ausgeht:

    Es müßte natürlich heißen: > Laut Broullion enthält eine einzige TASSE WASSER genug Wasserstoff um 30.000 Haushalte ein Jahr lang……..usw

    Reply
    1. 20.1

      x

      Vor Jahren hat das schon Ing. Andrea Rossi propagiert, sogar mit einem Bild unterlegt, das einen großen 300.000 BRT Erdöltanker zeigt und dazu ein 200 Liter Fass Wasser zum Vergleich, dass diese dieselbe Energie enthalten.

      Wer findet das Bild im Netz?

      Reply
  10. 19

    x

    Das war knapp… kurz vor unserer geplanten Vernichtung…….

    https://brillouinenergy.com/

    Aber ich steh noch immer auf den Raumenergie-Konverter von Prof. Dr. Claus W. Turtur, der den Strom aus dem NICHTS = kostenloses Grundmaterial, an jedem Punkt der Erde, ohne giftige Rückstände und unendlich produzieren könnte.

    Reply
  11. 18

    x

    https://www.freedomsphoenix.com/News/329103-2022-07-22-cold-fusion-lenr-commercial-breakthrough-could-end-food-and-energy.htm?EdNo=001

    Video auf englisch,

    egal, wenn diese Meldung jetzt weltweit über die Medien verkündet wird.

    Damit läßt sich die Macht über die Menschheit über die Energieschiene beschränken. Und das wollen wir doch alle.

    Reply
  12. 17

    x

    Abkopiert:

    Der kommerzielle Durchbruch bei der kalten Fusion (LENR) könnte die Nahrungsmittel- und Energieknappheit auf der Welt beenden
    Der kommerzielle Durchbruch bei der kalten Fusion (LENR) könnte die Nahrungsmittel- und Energieknappheit auf der Welt beenden
    uncut-news.ch
    Juli 25, 2022
    Wissenschaft/ Neue Technologien/Künstliche Intelligenz(KI) Energie

    Trotz der hartnäckigen Versuche krimineller Regierungen und arroganter Akademiker, den Bereich der kalten Fusion zu unterdrücken, wurde soeben ein kommerzieller Durchbruch angekündigt, der eine Revolution für die Zukunft unserer Welt bedeutet. Die Brillouin Energy Corp. hat ein bahnbrechendes Hydrogen Hot Tube (HHT) Boiler System angekündigt, das Festkörper-Kernreaktionen mit niedriger Energie (LENR) nutzt, um kontrollierte überschüssige Wärme durch die Fusion von Wasserstoffatomen zu Helium zu erzeugen, wobei keine Emissionen, keine Strahlung und kein „verbrauchtes“ radioaktives Brennmaterial freigesetzt werden, wie wir es in der Kernkraftindustrie sehen.

    Dieser Durchbruch beruht auf einer Festkörper-Metallgittertechnologie, die einst von fast allen konventionellen Physikern abgelehnt wurde, die aber in den letzten Jahrzehnten in Hunderten von Labors auf der ganzen Welt reproduziert und nachgewiesen wurde. Die Technologie, die einst von den etablierten Physikern als „unmöglich“ abgetan wurde, ist inzwischen validiert, patentiert und in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht worden, auch wenn sie von den etablierten Physikern noch nicht vollständig verstanden wird. Nur die Unwissenden und Arroganten lehnen die Technologie ab, während die Informierten diese Technologie als fertige Lösung für die Ernährung, Heizung und Stromversorgung der Welt begrüßen.

    Westeuropa braucht kein russisches Gas, wenn es die LENR-„Kalte Fusion“-Technologie annimmt

    In einer Welt, in der Westeuropa aufgrund des Krieges mit Russland – und der stark reduzierten russischen Gaslieferungen über Nord Stream 1 und andere Kanäle – mit einem Winter voller Energieknappheit konfrontiert ist, hat die Brillouin Energy Corp. eine Lösung parat, um Häuser, gewerbliche Gebäude und militärische Infrastruktur zu einem Bruchteil der derzeitigen Kosten zu beheizen, ohne dass dafür irgendwelche fossilen Brennstoffe benötigt werden. Auf der Website von Brillouin Energy heißt es: „Das HHT™-Kesselsystem nutzt gewöhnlichen Wasserstoff, um bei Bedarf skalierbare Wärme zu äußerst niedrigen Kosten und ohne jegliche Emissionen oder andere Schadstoffe zu erzeugen.“

    In seinem derzeitigen Stadium ist der HHT sofort einsetzbar, um die Kosten von Warmwasserheizkesseln und Warmwasserheizungen (Strahlungsheizungen) sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich drastisch zu senken und den Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern. Bei weiterer Entwicklung kann dieses System auch verbesserte HLK-Systeme antreiben und schließlich einen dramatischen Durchbruch bei der dezentralen, umweltfreundlichen Stromerzeugung am Ort des Bedarfs ermöglichen.

    Die Technologie der kalten Fusion (LENR) erzeugt überschüssige Wärme in einer langsamen, anhaltenden Fusionsreaktion, die im Nanomaßstab abläuft. Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen erzeugt sie keine energiereichen Verbrennungsphänomene, die den Einsatz von Motoren mit hohem Drehmoment ermöglichen würden, sodass sie nicht geeignet ist, Verbrennungsmotoren in Zügen, Lastwagen, Autos oder Flugzeugen zu ersetzen. Vielmehr wird Wasser durch kontrollierte Festkörper-Kernfusionsreaktionen erhitzt. Dieses heiße Wasser kann in einem einfachen Strahlungswärmeverteilungssystem (Heizkessel, Industrieheizungen usw.) verwendet werden, oder, bei weiterer Entwicklung, kann es als Ersatz für Kohle in Kohlekraftwerken eingesetzt werden. Es kann sogar (mit erheblichem Nachrüstungsaufwand) als Ersatz für Kernbrennstäbe in Kernkraftwerken verwendet werden, wodurch das gesamte Problem der Radioaktivität und der abgebrannten Kernbrennstoffe entfällt.

    Bei der LENR-Reaktion im festen Zustand werden mikroskopisch kleine Mengen von Wasserstoffatomen verbraucht und zu Helium verschmolzen, wobei überschüssige Energie freigesetzt wird, die mit den in der Physik wohlbekannten Umwandlungen von Masse in Energie übereinstimmt. Die Energiedichte von Wasser – das natürlich Wasserstoff enthält – ist nahezu unvorstellbar. Laut Brillouin enthält eine einzige Klasse Wasser genug Wasserstoff, um 30.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen, wenn man von einer 100%igen Umwandlung von Wasserstoff in Wärme durch LENR-Fusion ausgeht:

    Außerdem sollten die Klimasektierer, die derzeit CO2 verachten – obwohl CO2 dank der Photosynthese Pflanzen wachsen lässt und den Planeten „grün“ macht – auch die LENR-Technologie begrüßen, da bei der LENR keinerlei CO2-Emissionen entstehen.

    Mit ein wenig zusätzlicher Technik könnten Brillouin-Systeme durch den Einsatz von „Mikrokesseln“, die dank der Effekte der Dampfausdehnung kleine Turbinen antreiben, zur Stromerzeugung genutzt werden. Das bedeutet, dass ein kleines Gerät – vielleicht von der Größe eines Kühlschranks – ein Haus mit Strom versorgen und genug überschüssigen Strom erzeugen könnte, um auch Elektrofahrzeuge aufzuladen.

    Ein entscheidender Vorteil dieses Systems besteht darin, dass die Turbinen Wechselstrom erzeugen, der sofort von Haushaltsgeräten genutzt werden kann, ohne dass er in Gleichstrom umgewandelt werden muss, wie es bei Sonnenkollektoren der Fall ist.

    Aus der Brillouin-Pressemitteilung:

    „Diese Technologie wurde von mehreren der weltweit führenden Nuklearwissenschaftler und -labors unabhängig getestet oder validiert. Brillouin Energy ist nun bereit, in die nächste Phase einzutreten: die Kommerzialisierung“, sagte David Firshein, CFO von Brillouin Energy. „Das HHT-Testsystem, das wir auf dem ICCF24 vorführen, ist das erste lizenzierbare System, das transportabel ist – es kann eingepackt und an potenzielle OEM-Lizenzpartner für weitere Tests und Bewertungen verschickt werden. Dies ist ein entscheidender Schritt zur Lösung der heutigen massiven Herausforderungen der Energiesicherheit und des Klimawandels“.

    In großem Maßstab und mit zusätzlicher Technik könnten diese Einheiten Marineschiffe, Industriegebäude, Militärbasen, Schulen oder sogar ganze Städte mit Strom versorgen. Da Wasser in jedem Land der Erde leicht verfügbar ist, würde diese Technologie die weltweite Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen – eine Quelle von Konflikten und Ressourcenkriegen – deutlich verringern.

    LENR wird Verbrennungsmotoren zwar nicht in absehbarer Zeit ersetzen, aber die Technologie kann den Verbrauch fossiler Brennstoffe in Heizsystemen und Großkraftwerken recht schnell ersetzen. Dies würde die Abhängigkeit der Welt von Kohle, Erdgas und Heizöl drastisch verringern.

    Die LENR-Technologie könnte die Menschheit aus dem Todesgriff der menschenfeindlichen Globalisten befreien

    LENR wird seit Jahrzehnten systematisch von den Regierungen unterdrückt, und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Regierungen nicht wollen, dass die Menschheit frei ist. Sie setzen Knappheit als Kontrollwaffe ein, und da die Globalisten nun versuchen, die globale Entvölkerung zu erreichen, setzen sie Nahrungsmittel- und Energieknappheit als Druckmittel ein, um Massenhunger und einen wirtschaftlichen Zusammenbruch zu verursachen. Das bedeutet, dass die LENR-Technologie dazu beitragen kann, die Menschheit aus dem tödlichen Griff der menschenfeindlichen Globalisten zu befreien, die eine Agenda der Massenausrottung der menschlichen Rasse verfolgen.

    Nahrungsmittelüberfluss kann fast überall auf der Welt leicht erreicht werden, wenn Gewächshäuser in den Wintermonaten kostengünstig mit der Technologie der kalten Fusion beheizt werden können. Dies ermöglicht den ganzjährigen Anbau von Feldfrüchten in kälteren Regionen wie Kanada und Westeuropa.

    Außerdem benötigt die LENR-Technologie keine giftigen Schwermetalle, die zur Herstellung von Solarzellen verwendet werden. Die Solarindustrie wird als großer Umweltverschmutzer entlarvt, da sich giftige Metalle auf Mülldeponien ansammeln, weil verbrauchte Solarmodule weggeworfen werden. Diese Metalle stammen aus Bergbauaktivitäten, die oft in Ländern wie China durchgeführt werden, ohne Rücksicht auf die ökologischen Folgen.

    Die LENR-Technologie kann theoretisch auch Wasserentsalzungsanlagen auf der ganzen Welt betreiben und so frisches Wasser für die Bewässerung von Nutzpflanzen liefern, ohne dass dabei fossile Brennstoffe verbraucht werden müssen.

    Mit der Möglichkeit, Gewächshäuser zu erschwinglichen Preisen zu beheizen und gleichzeitig Wasserentsalzungsanlagen zu betreiben, wird die LENR-Technologie erschwingliche, reichlich vorhandene Nahrungsmittel für jedermann bedeuten, sobald sie für diese Anwendungen richtig genutzt und entwickelt wurde.

    Im Wesentlichen spiegeln die Kosten für Lebensmittel die Energiekosten wider, so dass jede drastische Senkung der Energiekosten Lebensmittel weitaus erschwinglicher und leichter verfügbar macht.

    Brillouin Energy Corp sucht derzeit nach Investoren, wie auf der Seite „Opportunity“ beschrieben. Wir können nicht über die Risiken oder Vorteile einer Investition in Brillouin sprechen, aber wir können Ihnen sagen, dass einige der größten Unternehmen der Welt sich diese Technologie ansehen und sie evaluieren. Es scheint unausweichlich, dass jemand die kalte Fusion kommerziell nutzen und die Welt verändern wird. Im Moment scheint Brillouin die Nase vorn zu haben, obwohl das keine Garantie dafür ist, dass sie in fünf Jahren der Marktführer sein werden.

    Erfahren Sie mehr im heutigen Situation Update-Podcast, der sich mit dieser bahnbrechenden Technologie und ihren Anwendungen für die Menschheit befasst:

    QUELLE: COLD FUSION (LENR) COMMERCIAL BREAKTHROUGH COULD END FOOD AND ENERGY SCARCITY

    Reply
    1. 16.1

      x

      Abkopiert:

      LENR wird Verbrennungsmotoren zwar nicht in absehbarer Zeit ersetzen, aber die Technologie kann den Verbrauch fossiler Brennstoffe in Heizsystemen und Großkraftwerken recht schnell ersetzen. Dies würde die Abhängigkeit der Welt von Kohle, Erdgas und Heizöl drastisch verringern.

      Die LENR-Technologie könnte die Menschheit aus dem Todesgriff der menschenfeindlichen Globalisten befreien

      LENR wird seit Jahrzehnten systematisch von den Regierungen unterdrückt, und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Regierungen nicht wollen, dass die Menschheit frei ist. Sie setzen Knappheit als Kontrollwaffe ein, und da die Globalisten nun versuchen, die globale Entvölkerung zu erreichen, setzen sie Nahrungsmittel- und Energieknappheit als Druckmittel ein, um Massenhunger und einen wirtschaftlichen Zusammenbruch zu verursachen. Das bedeutet, dass die LENR-Technologie dazu beitragen kann, die Menschheit aus dem tödlichen Griff der menschenfeindlichen Globalisten zu befreien, die eine Agenda der Massenausrottung der menschlichen Rasse verfolgen.

      Reply
  13. 15

    x

    Wenigstens das funktioniert noch ohne Einschränkungen.

    Reply
  14. 14

    x

    Das SELBSTVERSTÜMMELUNGSPROGRAMM der sogenannten BRD – Regierung „DEUTSCHLAND VERRECKE“ läuft auf vollen Touren…….

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/185067-immer-mehr-betriebe-schraenken-geschaeft-wegen-energiepreisen-ein

    Reply
  15. 13

    antivax

    das weiß Macrone doch sowieso , daß der weg zur jüdischen weltordnung unsicher ist .
    das weiß er von rothschild,soros + klaus schwab . er muß nur seine schauspieler rolle spielen .

    Reply
  16. 12
  17. 11

    GvB

    Abgehoben einmal anders – Scholz entsorgt Regierungspapiere im Hausmüll | UNSER MITTELEUROPA
    „Sorglser“ Umgang mit geheimen Regierungsdokumenten im Hause Scholz

    „Verschlusssache, nur für den Dienstgebrauch“, dieser Verweis dürfte Kanzler Olaf Scholz (SPD) in seiner „Abgehobenheit“ anscheinend nicht im Geringsten tangieren. Im Haushaltsmüll des Ehepaares Scholz „entdeckten“ die Nachbarn vertrauliche Regierungspapiere.

    Interna zu G7-Gipfel unter dem Hausmüll

    Böse Zungen mögen meinen, der Kanzler sei selbst in seiner Nachbarschaft offenbar wenig beliebt. Warum sonst sollte sich die Nachbarschaft dazu veranlasst fühlen in dessen „Müll zu wühlen“?

    Bundeskanzler Olaf Scholz und seine Frau sollen laut einem Spiegel-Bericht nachlässig mit vertraulichen Dokumenten umgegangen sein. Nachbarn des Paares staunten demnach nicht schlecht, als sie im gemeinsamen Hausmüll unter anderem vertrauliche Papiere zum G7-Gipfel entdeckten.

    Bundeskanzler Olaf Scholz und seine Frau Britta Ernst entsorgten als Verschlusssache gekennzeichnete Regierungsinterna also nonchalant im Hausmüll.

    https://unser-mitteleuropa.com/abgehoben-einmal-anders-scholz-entsorgt-regierungspapiere-im-hausmuell/

    Können die sich nicht mal nen Schredder leisten?.😁

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      ….und immer wieder polnische Befindlichkeiten mit der BRD.

      „Deutschland und die EU haben sich wiederholt geweigert, Polen ihre Solidarität zu zeigen.“ Saryusz-Wolskis Liste

      (https://www.tysol.pl/a88150-niemcy-i-ue-wielokrotnie-odmowily-solidarnosci-polsce-lista-saryusza-wolskiego#.Yt6G3-OkFxl.twitte)- Saryusz-Wolski schrieb auf Twitter und veröffentlichte eine umfangreiche Liste „:

      1. Waren Deutschland und die EU in der Krise an der Grenze zu Weißrussland solidarisch mit Polen? NICHT
      2. Waren Deutschland und die EU in Bezug auf Nord Stream 2 solidarisch mit Polen und Europa? NICHT
      3. Waren Deutschland und die EU in Bezug auf die 4 Millionen ukrainischen Flüchtlinge solidarisch mit Polen? NICHT
      4. Waren Deutschland und die EU mit Polen in Bezug auf den Wiederaufbauplan solidarisch? NICHT
      5. Im Jahr 2015 löste Deutschland unter der Führung von Angela Merkel eine Flüchtlingskrise aus und forderte europäische Solidarität
      6. Im Jahr 2022 verursachte Deutschland unter der Führung von Olaf Scholz aufgrund einer dummen und egoistischen Abhängigkeit von russischem Gas eine Gaskrise in Europa und forderte Solidarität von den EU-Mitgliedstaaten

      Es ist Zeit für Deutschland, für seine Fehler zu bezahlen und Solidarität mit anderen zu zeigen

      …sagen diese POLEN…die auf unsere Kosten Aufrüsten!

      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Reply
  18. 10

    x

    Was den Bedarf von Rohstoffen zur Erzeugung von Energie (Strom) verhindern kann. Der Raumenergie – Konverter von Prof. Dr. Claus W. Turtur

    https://www.nextbigfuture.com/2015/03/rossi-states-that-1-megawatt-energy.html

    Reply
  19. 8

    x

    Das war ein vernünftiger und intelligenter Blitz ! DEUTSCHLAND VERRECKE es lebe das DEUTSCHE REICH

    Oder flog da auch eine Haunebu darüber……

    https://www.t-online.de/tv/nachrichten/panorama/id_92369402/windrad-nach-blitzeinschlag-in-flammen.html

    Reply
  20. 7

    arno

    Es gibt soviele Verfassungen, Grundrechte, Grundgesetze, Vereinbarungen, Verträge, Abkommen,
    Resolutionen, usw., usw.;

    Aber nie wird etwas eingehalten. Die mächtigen machen damit was sie wollen. Noch nie wurde
    ein wirklich bekannter Politiker oder Regierender verurteilt und ins Gefägniss gesteckt.
    Vielleicht gibts Ausnahmen.

    Auf alle Fälle sich daran zu klammern und es als Grundannahme zu betrachten führt zu
    endlosen Diskussionen, ändert aber nie etwas.

    Reply
  21. 6

    arkor

    Sehr gefährliche und falsche Argumentation. Wer glaubt sich auf das Falsche oder Verbrechen anderer berufen zu können um der Argumentation zu dessen Rechtfertigung als Präzedenzfall bedienen zu können und damit eine Vorlage schaffen möchte für andere Handlungen, der versucht die Legalisierung des Verbrechens oder Antirechts. Genauso wenig wie Mord in anderen Fällen ungeahndet bleiben darf, wenn in einem Fall der Mord ungeahndet bleibt, wobei das Beispiel nicht ideal ist.
    Leider wird wie so oft auch nicht zwischen völkerrechtlich -UN-Charta und Völkerrecht unterschieden, aber das machen sich Staaten auch gerne zu eigen. Das Recht auf Selbstbestimmung der Völker und der Unverletzbarkeit von Grenzen-Staaten also und was Vorrang hat.

    Selbstverständlich die Selbstbestimmung der Völker, aber natürlich auch zu einem gewissen Zeitpunkt, wo die Verträge geschlossen wurden und dementsprechend als Staaten Ausdruck fahnden.

    Das UN-Regelwerk ist sowieso völlig unbrauchbar für die Bedürfnisse der Völker und Staaten und kann keinerlei Probleme helfen zu lösen, sondern nur jeweils deckeln.

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/06/28/staatsanwalt-bestimmt-autoritar-was-geschichtliche-wahrheit-ist-und-kriminalisiert-bloggerin/
    zitiert
    So weist auch der in Russland lebende Blogger Thomas Röper vom anti-spiegel6 in seinen Überlegungen auf wichtige Aspekte des Völkerrechts hin. Es gäbe da zwei Bestimmungen, die einander widersprächen. Zum einen die Unverletzbarkeit der Grenzen von Staaten und zum anderen das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die früher ungeklärte Frage, welche nun vorgehe, sei durch die vom Westen unterstützten Abspaltung des Kosovo von Jugoslawien geklärt worden. Der Internationalen Gerichtshof, durch Stellungnahmen aller westlichen Staaten unterstützt, habe entschieden, dass eine Region sich von ihrem Zentralstaat lossagen könne und dass dies nicht dem Völkerrecht widerspreche.

    Damit habe, so Thomas Röper, der Westen sich zwar die Aktion mit dem Kosovo im Nachhinein legalisiert, aber er habe auch die Büchse der Pandora geöffnet, denn nun könnten sich auch andere Volksgruppen darauf berufen, die sich für unabhängig erklären oder das tun möchten.

    ———————–

    Reply
  22. 5

    Ma

    Das sind wohl weniger westliche Interventionen als mehr naher Osten, der dort interveniert.

    Reply
  23. 4

    x

    https://m-v.tv/lenr-schneller-weg-aus-der-energie-und-umweltkrise/

    Das ist den Menschen kaum bekannt.. das Thema wird geschnitten bzw. nicht bearbeitet.

    Reply
  24. 3

    arkor

    Nach dem Bruch des Budapester Memorandums wohl kaum ein Land bereit und Willens auf Atomwaffen zu verzichten, wenn es die Möglichkeit hätte welche zu produzieren oder zu erwerben.
    Der Atomwaffensperrvertrag ist faktisch tot und es ist sinnlos so zu tun als wäre dies anders. Also stellt sich eher die Frage, welche Führung überhaupt die Kompetenz hätte auf Atomwaffen zu verzichten. Das weiss eigentlich jeder im politischen Geschehen, aber es geht um öffentliche Meinung.
    Die UN-Charta, fälschlich als Völkerrecht oft dargestellt, sogar jüngst mit solchen faktisch falschen Bezug von einem BRD-Gericht, wurde seit in Kraft treten unzählig oft gebrochen, denn ein Angriffskrieg wäre gemäß der Charta ja nur auf Feindstaaten der UNO chartagemäß. Andererseits sind durch den Bestand der UN sowieso alle UN-Staaten sowie deren Feindstaaten im Krieg, womit die Angriffsklausel ein schlechter Witz wird.

    Tja wer macht so was….und wer insbesondere redet nicht drüber……

    Der Iran wird also in jedem Falle ein Atomwaffenarsenal anstreben, wenn es die militärische Wirksamkeit hat, die erwartet wird, wenn es die Möglichkeit hat und dies gilt für alle wirksamen Waffensystem.

    Reply
  25. 2

    Anti-Illuminat

    Diese „Sanktionen“ sind auch gegen uns und nicht gegen den Iran oder Russland gerichtet. Diese Länder wachsen trotzdem und sind darauf gut vorbereitet.

    Reply
  26. 1

    Sehmann

    Der enthauptete Golem: Was wäre, wenn Deutschland die EU verlassen würde?
    23 Juli 2022 19:27 Uhr
    Die unplausiblen und trotzigen Schritte Brüssels – besonders in der sich selbst verstümmelnden Energieversorgungs- und Ernährungspolitik – lassen am Fortbestehen der EU selbst zweifeln. Könnte die EU dann noch funktionieren und könnte Deutschland bei einem Austritt ungeschoren davonkommen?
    https://rtde.live/europa/143850-enthaupteter-golem-eine-eu-ohne-deutschland/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

    Die US-Propagandamaschine kann schnell Helden erzeugen, aber auch schnell das Drehbuch ändern
    24 Juli 2022 08:19 Uhr
    Was Selenskij im Jahr 2022 ist, war Stalin im Jahr 1942. Die US-Kampagne zur Förderung der öffentlichen Unterstützung für die Ukraine geht auf ein Propagandaschema zurück, mit dem in den USA während des Zweiten Weltkriegs Stalins Sowjetunion verherrlicht wurde.
    https://rtde.live/meinung/143738-us-propagandamaschine-kann-schnell-helden-erzeugen/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

    Reply
    1. 1.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Das Deutsche Reich ist nicht in der EU.
      Verantwortlich für die Handlungen der EU und der darin tätigen, ist zum Einen Belgien, als Sitz, dann natürlich…..auch Straßburg…..also das Deutsche Reich, und die Herkunftsländer der jeweils darin tätigen.
      Dass die EU völlig gegenstandslos und alles was sie macht ist ohne Rechtswirksamkeit.
      Also über was reden wir?
      Wir reden über ein Problem, was faktisch gar nicht vorhanden ist! Oder wie die USA richtig sagten: Wir haben keinen Vertragspartner EU sondern nur europäische Staaten…..und in deren Parlamenten, soweit es Staaten überhaupt sind, wird legitimiert.

      Über was reden wir also? Einen schlechten Witz…..und was hält es zusammen? Diese gegenstandslose Schaubude? Die NETTOZAHLER…..welche die Gesamtfinanziers sind

      Womit wir wieder bei des Pudels Kern sind….dem handlungsfähigen Deutschen Reich und der HANDLUNGSWILLIGKEIT des deutschen Volkes an der alles hängt und die Zukunft ganz Europas und vieles mehr, entscheiden wird.

      https://www.welt.de/politik/ausland/article240099815/Gaskrise-Ursula-von-der-Leyen-weist-Kritik-an-Notfallplan-der-EU-Kommission-zurueck.html

      Reply
    2. 1.2

      Ma

      Allenfalls koennte die BRD die EU verlassen. Mit Deutschland duerfte es schwierig werden solange sich von uns keiner regt.

      Reply
      1. 1.2.1

        armand hartwig korger - Deutsches Reich

        ….so ist es Ma. Alles hängt an der Handlungswilligkeit des deutschen Volkes. Was da wirklich unterzeichnet wurde wenn überhaupt…..werden wir ja erst noch sehen.

        Wichtig ist doch eines festzustellen: Überall in den sogenannten EU-Staaten wird nicht das praktiziert, was wenn es als Pflicht unterlassen wird zu Anklagen wegen Landes-und Hochverrats führt, …..nämlich die Grenzverteidigung.

        Es gab und gibt keine OFFENEN GRENZEN! Es gibt bestenfalls Grenzen, wo man entweder bewusst oder aus Pflichtverletzung auf die Grenzkontrolle verzichtet!
        Und das ist nichts Ungewöhnliches, da ja Grenzposten nur jeweils einen winzig kleinen territorialen Teil kontrollieren, nämlich Den zu geregelten Einreise, also legalen Einreise. Die ganze Grenze kann ohnehin nie kontrolliert werden.

        Ich weiss auch nicht warum die Italiener und sonstigen Europäer nicht fragen, warum Grenzen übertreten werden können, ohne die dafür notwendigen Konsequenzen! Und es zu keinen Verfahren wegen Landes – und Hochverrats kommt, was ja immer potentiell die Todesstrafe bedeutet.

        Schon interessant wie leicht es ist den Leuten vergessen zu machen, WAS STAATEN SIND! Komischerweise wissen es die Europäer aber wenn sie in andere Länder einreisen! Da checken sie dann schon, dass wenn sie illegal einreisen, dies den Tod zur Folge haben kann!

        Wenn man also in Italien für etwas verklagt wird, wie der ehemalige Innenminister Salvini, für das man in STAATEN unter KLAGE KOMMT, wenn man es UNTERLÄSST, dann muss man doch fragen: Liegt es daran dass Italien (u. a. europäischen „Staaten“) nicht als STAATEN handeln können!

        Und wenn dies so ist, erklärt es auch das ganze andere Ungemach….was eigentlich nicht sein dürfte!

        Dann hilft aber auch kein Gejammer, sondern es bedeutet, dass es eine Lösung gibt…..und die im STAATE RUHT!

        Reply
        1. 1.2.1.1

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=pfbid0sLAy8BULaWXQkmX5Z9sTqsk1kyaNyQE1Gh1AHyEhnbZGK8PYitkG7bVMGGbQv8nxl&id=100075485117653&__cft__%5B0%5D=AZVsTaPNUgfeA452FqDoaLhZWOSTAUe-B42R4IE1Wax7p3sEKNDrP86k6ebDPavfr4v98teYBOORjbvMiBrlOy9AT3rTb8BhY3NmUcVs9WZNUbTu8ux0Nwbg8oUrFKSkXYiOGwTcL3tRZAo063_rIZAEZDwWTedG-A9SOYN3XXsNRQ&__tn__=%2CO%2CP-R
          Artep Rehcsif

          ·
          »Die Absetzung der Regierung des Feindstaates oder die Einsetzung einer neuen Regierung für das besetzte Gebiet (Marionetten-Regierung) überschreitet die Befugnisse der Besatzungsmacht; eine solche Regierung ist nicht einmal als de-facto-Regierung anzusehen« Friedrich Berber, Lehrbuch des Völkerrechts, Band II Kriegsrecht, 2. Aufl., C.H. Beck Verlag München 1969, S. 132 f. – Die Ausübung einer Fremdherrschaft – offen oder maskiert – stellt eine Verletzung des Völkerrechts, u.a. des Art. 43 der Haager Landkriegsordnung dar (Interventionsverbot)
          Bestätigt Prof. Carlo Schmid (a.a.O.): »…trägt die Besetzung Deutschlands interventionistischen Charakter. Was heißt denn Intervention? Es bedeutet, daß fremde Mächte innerdeutsche Verhältnisse, um die sich zu kümmern ihnen das Völkerrecht verwehrt, auf deutschem Boden nach ihrem Willen gestalten wollen. Aber Intervention vermag lediglich Tatsächlichkeiten zu schaffen; sie vermag nicht, Rechtswirkungen herbeizuführen, die Haager Landkriegsordnung verbietet ja geradezu interventionistische Maßnahmen als Dauererscheinungen❗
          Eine Fremdherrschaft besitzt keine Hoheitsgewalt (Berechtigung zur Ausübung staatlicher Macht).
          Maßnahmen einer Fremdherrschaft sind für das betroffene Volk rechtlich nicht bindend. Dies betrifft insbesondere politisch motivierte Vorschriften, Verbote und Verurteilungen, die Aufnahme von „Staats”-Schulden, die Privatisierung und Veräußerung staatlichen Eigentums, die Privatisierung der Währungsbank und anderer staatlicher Belange, Einbürgerungen, Vereinbarungen bezüglich Europäischer Union(EU), UNO oder NATO sowie das Erheben von Steuern, Zöllen und Gebühren.
          Ein Vertrag zwischen einer Besatzungsmacht und einer von dieser eingesetzten Regierung stellt ein In-Sich-Geschäft bzw. eine Kontraktion mit sich selbst dar (Selbstkontraktion) und ist rechtlich nichtig❗
          Besitz und Verwendung der von einer Fremdherrschaft ausgestellten Ausweise erfolgt gezwungenermaßen aus Gründen der faktischen Erforderlichkeit (Grenzübergang, Abschluß notarieller Verträge, Kfz-Nutzung u.ä.), bedeutet jedoch keine Anerkennung einer Rechtspflicht gegenüber der Fremdherrschaft.
          💥Durch Vortäuschung von Hoheitsgewalt bewirkte Eide sind nichtig (vgl. Art 45 Haager Landkriegsordnung: Es ist untersagt, die Bevölkerung eines besetzten Gebiets zu zwingen, der feindlichen Macht den Treueid zu leisten)
          Rechtlich steht es dem betroffenen Volk frei, die Vorschriften einer Fremdherrschaft zu befolgen oder nicht.
          Dazu kommt auch noch, daß nach dem Grundsatz des Selbstbestimmungsrechtes der Völker jedes Volk das Recht hat, auf einem angestammten Gebiet in äußerer und innerer Freiheit zu leben. Soweit dieses Recht nicht gewährleistet worden sein sollte, besteht ein entsprechend völkerrechtlich begründeter Anspruch gegen jede behindernde fremde Macht. Das gilt natürlich auch für deutsche Verhältnisse❗
          Diese allgemeine völkerrechtliche Grundlage findet auch in einem grundlegenden internationalen Vertrag Anwendung. So ist nach Art. 53 der Konvention über das Recht der Verträge, die am 23. 5. 1969 in Wien unterzeichnet wurde und deren Partei die Bundesrepublik Deutschland seit dem 20.08.1967 ist, ein internationaler Vertrag nichtig, – wenn er zur Zeit des Abschlusses mit einer zwingenden Norm des Völkerrechts in Widerspruch steht. Dafür kommt in Betracht:
          -Die Anerkennung einer Annexion als Rechtsgrund‘ für das ständige Inbesitznehmen fremden Staatsgebietes.❗
          -Die Mißachtung des Selbstbestimmungsrechtes der Völker❗
          -Das Verbot, durch Krieg Gebiete auf Dauer zu erwerben❗
          -Fehlende Verfügungsbefugnis und Bedürfnis des ein Gebiet abtretenden Staates über dieses Gebiet.
          WICHTIG, das jeder Einzelne/Rechteträger für die Wieder-Instandsetzung der staatlichen ORDNUNG und Organisationen verantwortlich ist, und alles nötige dazu beiträgt, -da das nicht automatisch geschieht- und auch kein Einzelner leisten kann. Das deutsche Staatsvolk als legitimer Souverän. Die BRD, als verdeckte Kriegsführung unter Missachtung jeglichen RECHTsgrundsätzen.
          «Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.» (A.R.)
          Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner
          https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/?fbclid=IwAR2X8wuMxBgfrvpsdbO2n3tzU85DN9HfsLOcxjkfxqLtb9GZs4pwsdJ3Sdo

          Reply
          1. 1.2.1.1.1

            armand hartwig korger - Deutsches Reich

            Artep Rehcsif
            Sandra Bass Stimmt! Das TEIL war schon bei Gründung völkerrechtswidrig und der Zustand in dem das deutsche Staatsvolk sich befindet ebenso! Das bestätigte schon Carlo Schmid in der Grundsatzrede zur „Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft“ was die Bundesrepublik Deutschland auf dem Staatsgebiet, dem Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich ist. Aber Er betonte auch, das es am deutschen Volk selber liegt, das zu ändern https://www.youtube.com/watch?v=ho4Ti_64SCshttps://archive.org/…/@handlungsf_higes_deutsches_reich… – https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ&t=9650s

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen