18 Comments

  1. 8

    Botschafter der physisch lebendigen Erde

    Das deutsche Reich ist eine Begrifflichkeit im Einklang mit Rechten.
    Bekräftigt das Recht zum Deutschen Reich eine Lebensberechtigung für alle Menschen auf der Erde?
    Digitale Vernetzung ist eine digitale Fremdbestimmung die die Lebendigkeit am Leben in Form von Freiheit & Qualität & Quantität minimiert durch Abhängigkeit in begrenzten Denken.
    Beziehungen energetischer Anbindung von lebendigen Menschen zu lebendigen Mit-Menschen & dem lebendigen Mit-Feld, sind das lebendige Leben im Jetzt der Ewigkeit und im nächsten Moment, im Nun der Zeitlosigkeit, in einen grenzenlosen Denken wirksamer Naturgesetze der Harmonie, Achtsamkeit und der Bedingungskosigkeit & der Liebe, einzig zu erreichen in der Beziehung mit Schenken & Helfen im AufRECHTerhalten aller Lebenkräfte in einem Gleichgewicht.
    Jedes Denken und Handeln in Rechten justiezierter, vorgeschriebener Gesetze , in starren, vorgeschriebenen Regeln mit Erpresserwerkzeugen der Gewalt, in der Androhung mit Strafe in den Rechte-Regeln ist ein Missachten der natürlichen Schöpferkräfte.
    Die Schöpferkräfte waren in der Abwesenheit von kraftvollen Licht in den letzten 6000 Jahren seit Anbeginn des hebräischen Kalender.
    Die Anwesenheit von kraftvoller werdenden Licht tritt in dieser Zeit wieder in ihr Wirken in dem 24 000 Jahrezyklus. In Relation zum 24 Stunden Tageszyklus entspricht das einem Viertel der Nacht wo der Mensch wegen Energiemangel schläft.
    Wünsche allen ein paradiesisches Erwachen im Einklang mit den natürlichen Schöpferkräften & wirksamen Schöpfergesetze. Saat und Ernte sowie Ursache und Wirkung.

    Reply
    1. 7.1

      Bettina

      Danke, ich vermisse ihn auch sehr!

      Reply
  2. 6

    GvB

    We present: The only real Mar-a-Lago-Show 🙂 Harry Bosch* übernehmen sie..
    Eric Trump erzählt DailyMail.com, was bei der FBI-Razzia WIRKLICH passiert ist: Der Sohn des Präsidenten sagt, 30 Agenten hätten sich geweigert, einen Durchsuchungsbefehl auszuhändigen, einen Anwalt vom Grundstück geworfen und die Kleidung durchwühlt – und wie sich das Mar-a-Lago-Personal weigerte, die Sicherheitskameras abzuschalten

    Eric Trump berichtete in einem exklusiven Interview mit DailyMail.com über die Razzia in der Mar-a-Lago-Residenz seines Vaters am Montag.
    Er sagte, dass sie Donald Trumps Anwältin Christina Bobb während der Razzia vom Grundstück warfen und sie am Ende einer Einfahrt warten ließen
    Er sagte auch, dass FBI-Agenten sich weigerten, eine Kopie des Durchsuchungsbefehls während des Einsatzes auszuhändigen.
    Der Sohn des ehemaligen Präsidenten sagte, dass sie sich entgegen der Anweisung des FBI weigerten, die Sicherheitskameras auf dem Anwesen in Palm Beach abzuschalten

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-11099205/Eric-Trump-reveals-REALLY-happened-FBI-raid.html

    Harry BOSCH* : Harry Bosch – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org › wiki › Harry_Bosch

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      ..ist ja fast wie in der BRD… 🙂

      Reply
  3. 5

    AEsdW

    @Name

    Och Nö. Danke für den Hinweis. Dann darf man ja gar nichts von Hildmann posten…
    Wie´s das Wetter bei Ihnen?

    Hier als kleine Entschädigung
    https://de1lib.org/s/vegan%20hildmann

    Sie können sich was aussuchen!

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      Wo wohnt Attila nun eigentlich?
      In einer Villa , gesponsert von Taicip .? 😉

      Reply
    2. 5.2

      Name

      Der Türke als echter deutscher Nationalist gehört natürlich zum Plan.
      Du musst nur dem Plan vertrauen.
      Und pass auf dass dich keine deutschtürkische Flugscheibe am Kopf trifft, wenn der Tag X kommt.

      Reply
      1. 3.1.1

        Bettina

        Schon lustig, dass sich hier noch jemand traut, und sich auf diese seltsame Webseite beruft?

        Werter Herr @Name, es geht sogar noch schlimmer und dadurch hast du dich nicht gerade als Kamerad unserer Sache goutet.
        Es sind inzwischen schon Jahre vergangen, als wir hier diese Denunziantenplattform als das beezeichnet haben, was sie Schlussendlich ist!

        Dieser „Jenseits von Norden“, hatte schon vor einiger Zeit, diesen Blog auf seinem Denunzianten-Schirm!

        Von daher erscheint es fast schon als lächerlich, dass ein neuer User mit „Namen“ @Name plötzlich hier aufschlägt und einzelne Kommentatoren hinterlistig bezichtig, für irgendetwas oder gegen etwas zu sein!

        Was will ich sagen: „Geh besser wieder dahin, wo du herkommst und lasse uns Deutsche einfach in Ruhe mit deinem Kindergarten!“
        Oder auf Gut Deutsch: „Schleich dich einfach, du hinterfotziger Verräter!“

        Mit liebem Gruß
        Bettina

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Name

          Hast du auch ein Argument, oder kannst du nur rumkoten weil man eure Koscherpatrioten und Judeorechten lüftet?

          Reply
  4. 2

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Great Reset? Der ist schon lange passiert!

    Was ist den Deutschen wichtig?
    Es wird viel über den Great Reset geschimpft, geredet, gemutmaßt, verteilt…verteilt…verteilt….. „niemanden wird mehr etwas gehören und alle werden glücklich sein“….und dabei leben die Deutschen, aber auch die vom Deutschen Reich besetzten Gebiete, seit Mai 1945 genau den Great Reset und Diesen der Welt vor.

    Sämtliche materielle und immaterielle Güter, das gesamte Territorium, also alles vom Haus, Auto, Wohnmobil, Uhr, das besonders wichtige Klopapier, Schlüsselanhänger, nebst Schlüssel, Doktortitel, Adelstitel, Königshäuser, Frucht-Einweg- und Verhütergummies,, Firmen, Bauernhöfe Vieh, Grund und was darauf wächst, die Luft zum atmen, die Kleidung welche man trägt, Wasch-Geschirrspülmaschine, Trockner, Werkzeuge, Werkzeugmaschinen, Industriebetriebe, Handelsbetriebe, Patente, Stiefel, Waffen, Bekleidung, auch Söldnerbekleidung bis hin zur Unterhose, …und und und….also alles….natürlich auch Medien…Zeitungen, Rundfunksender, Fernsehsender, Bücher, Zeitungen, ….also ALLES…..wurde beschlagnahmt.

    Nein das reicht nicht: Es wurde BESCHLAGNAHMT!!!!!

    Nun wissen einige Menschen, wenigstens Diejenigen, welche nicht auf Dämlichkeiten wie die Mensch-Personen-Dödelpropaganda hereinfallen und auch ungern in einen Zustand wieder verfallen wollen, in dem man nur wie Vieh lebt, dass ein Vertrag einen Zeitpunkt hat, in dem er wirksam wird und demnach auch einen Zeitpunkt braucht in dem er unwirksam wird, also endet.

    Also sollte doch sicher der Eine oder andere von sagen wir mal von 140 Millionen Deutschen und 800 Millionen Europäern (verstorbene seit 1945 geschätzt mit einberechnet) die Frag stellen: Wann wurde denn die Beschlagnahme aufgehoben?

    Ich meine, so eine Frage, sollte doch mal aufkommen, wenn man behauptet ein Fahrzeug welches man fährt, ein Haus, in dem man lebt und vermeintlich gekauft hat, die Zigarette, welche man gerade raucht, die Kleidung, die man trägt usw usf als Eigentum zu haben. Da gibt es doch vermeintlich Imperien, welche nun Milliardären gehören sollen…..und die werden doch sicher „Eigentumssicherung“ betrieben haben….oder die Königshäuser…..und Adelshäuser, die …von..und von und zu.s…..sollen die wirklich die Beschlagnahme hingenommen haben und nichts dran geändert haben?……..

    Wenn es keine Aufhebung der Beschlagnahme gäbe, wozu es übrigens ein handlungsfähiges deutsches Volk braucht, dann gäbe es den „Great Reset“ ja schon und wir alle….und wirklich alle wären zu Dödeln gemacht, die nur noch als „Menschen“ aufstehen…aber nicht mehr als Vertragspartner, Eigentümer, Firmen-Hauseigentümer usw usf…….

    Dann könnte man sich auch das GEZ-Bla Bla sparen, da das Geld, welches man dafür bezahlt auch KEIN EIGENTUM sein KANN!!!!!

    Ich finde dies ist eine sehr interessante Frage, welche jedem betrifft und man kann genau dies überall im deutschen Territorium genau ablesen…nämlich, DASS NICHTS BEUURKUNDET WURDE! Es IST ALSO SO!

    Oh, dann war ja der Great Reset bereits…..und wir sind alle lächerliche Figuren, die Scheindiskussionen führen…..ach nein….aber der US Präsident sagte ja auch…die US-Staatsbürgerschaft ist lächerlich…..und hat auch noch recht……aber wen interessiert es…denn die haben ja nur alles beschlagnahmt….fast ganz Europa…..nur wenn es nicht interessiert und wen es nicht interessiert, wie sollte denn der überhaupt noch anders, als als Mensch, eben als Tier, aufstehen?

    Also noch einmal die Frage: Wann wurde die Beschlagnahme aufgehoben des Deutschen Reiches, mit allem was darin ist, materiell und immateriell?…und das gleiche für die vom Deutschen Reich besetzten Gebiete, also fast ganz Europa?

    Was kümmert also die GEZ oder Scheinsteuern, wenn man dafür etwas gibt, was einem sowieso nicht gehört?
    Was kümmert Euch das Alles, was Euer Eigentum wäre, aber beschlagnahmt ist? Ihr seid bereits resetet, great resetet…..und wen kümmert es? Wer zeigt sich handlungswillig, sein Eigentum aus der Beschlagnahme zu lösen?

    Nun mich interessiert es und eben jene wertvollen Deutschen, welche sich handlungswillig zeigen in ihrem Dienst für das deutsche Volk insgesamt. Der Esel nennt sich immer zuerst…aber leider muss ich der Esel sein, da ich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes hergestellt habe, nicht widersprechbar, rechtswirksam, das Recht des deutschen Volkes in den unbefristeten Vollzug gesetzt, ohne dass irgend jemand etwas ändern könnte.

    Wieso hat wohl De Gaulle nicht als erstes, nach der Niederringung der Deutschen Wehrmacht, seinen Gang zum US-Präsidenten getan als oberste Pflicht und die Aufhebung der Beschlagnahme Frankreichs gefordert? ..und die anderen „Staatsführer“…..wieso haben sie das nicht getan? Na immerhin ist für so eine Pflichtverletzung die Todesstrafe als Landes- und Hochverrat sicher! Es geht ja um ALLES! Na……die werden doch das nicht etwa nicht bemerkt und vergessen haben….oder sagen…na was interessieren Verträge…..wir stehen nur als „Menschen-Vieh“ auf….?

    Nein, die waren weder unfähig noch dumm und sind auch nicht als Vieh aufgestanden, sondern kannten ihre Pflichten, ….konnten jedoch nichts machen.

    Was verbreitet sich wie viel und wie weit? Die Wahrheit?

    Der Deutsche und die Europäer haben sich „great resettet“ 1945 sehr gut arrangiert im Scheinwohlstand, welche ihnen nicht als Eigentum, stand….und die Welt durch den Bestand der UN -O auch.
    Völlig folgerichtig ist es dann doch, wenn einem das letzte genommen wird, durch das der „Mensch aufstand“…..nämlich das in welchem SÄMTLICHE RECHTE verankert sind……DAS ERBGUT!!!!!!!!!

    Alles hängt im Erbgut und der Vollidiot, der nur als Mensch aufsteht wird nicht verstehen, dass er das auch noch per Vertrag verlieren kann und verloren hat , wenn er einer Änderung seines Erbguts durch Unterschrift überschreibt. Wozu auch Erbgut…..die ANDEREN KÖNNEN DOCH viel mehr damit anfangen, wie man an Lizenzschweinen sieht, die einen Gewinn abwerfen, vom Ferkel bis zur Schlachtbank als Linzenzprodukt beim Landwirt…wie der erbgutveränderte Weizen auch…….und dann….der aufgestandene Mensch, der zur Genänderung läuft und dafür seine Unterschrift leistet……und als Lizenprodukt fortan aufsteht?

    NICHT VERTEILEN……..ja nicht. verteilen…….DENN ES IST WAHR!

    armand hartwig korger
    Deutsches Reich, 12.08.2022

    Reply
    1. 2.1

      Bettina

      Sehr schön und emotional geschrieben lieber Armand,

      ich habe gerade das Problem, dass ich im Januar die Steuererklärung, von vor zwei Jahren, bis heute nicht abgegeben habe.
      Im letzten Jahr kam eine seltsame Benachrichtigung, dass angeblich keine Mahnungen mehr verschickt werden würden.

      Also, ich wusste dadurch Bescheid, dass dort steht, dass für jeden Monat im Verzuge eine gewisse Summe (ca. 80€) veranschlagt werden würde.

      Ich, durch diese Zwei Jahre, ekelhafter und unmenschlichen Corona-Maßnahmen geschändet, bin so dermaßen auf Krawall bebürstet, dass ich dieser kindisch und läppischen Aufforderung nicht Folge leisten will.
      Das Finanzamt hat doch alle meine Daten, die wissen mehr von mir, als ich je von mir selbst erfahren würde?

      Warum gehen die nicht einfach her und machen das selbst?
      Warum werde ich genötigt und werde mit Bestrafung erpresst, Daten in irgendwelche Bögen einzutragen, die eh schon im Computer der Finanzbehörde gespeichert sind?

      Ich lasse es jetzt mal einfach darauf ankommen, dass das irgendwann vor Gericht geht.
      Pfänden können die von mir gar nichts, ich hab weniger Rente, wie ein Hartzer erhällt, vor was sollte ich also Angst haben?

      Danke im Vorraus für deine Einschätzung
      Alles liebe
      Bettina

      Reply
      1. 2.1.1

        armand hartwig korger - Deutsches Reich

        Liebe Bettina, ich habe, egal ob in Kreisen vor Ort oder ob öffentlich geschrieben immer darauf verwiesen, dass es keinen Königsweg für die BRD-Gerichte-Instanzen gibt und manches vielleicht aufschiebende Wirkung hat auch teils sehr lange, aber eben nicht endgültig garantierend. Das gilt auch für die verbindliche völkerrechtliche Erklärung, welche manche mit Unterschrift versehen und an die jeweilige Institution schicken, …….mit dem Unterschied allerdings, dass man am langen Hebel sitzt und die Sache in JEDEM FALL in das handlungsfähige Deutsche Reich verlegt hat und damit am LANGEN HEBEL sitzt, was Recht im Verzug zum unbefristeten Vollzug angeht. Und hier gibt es dann nur zwei Möglichkeiten:
        1. Das deutsche Volk zeigt sich handlungswillig, das Deutsche Reich bleibt bestehen und der Deutsche sitzt am langen Hebel des Rechts. Das wissen die juristisch ausgebildeten Menschen da.
        2. Das deutsche Volk versagt total und insgesamt und verramscht sein Recht. Aber dann wäre sowieso alles egal. Dies wird allerdings nicht vorkommen, weil die europäischen Staaten auf das handlungsfähige Deutsche Reich angewiesen sind, also da würde dann nachhaltig auf die Finger geklopft.

        Bei den Finanzämtern hat ja eine Neuordnung stattgefunden und die waren erpicht, dass sich die Deutschen mal wieder selbst anmelden, was natürlich etliche taten. Bei den meisten Pseudofinanzämtern kriegt man kaum mehr jemand an die Strippe und verantwortlich will sowieso keiner mehr sein, also da brennt überall die Hütte in den Pseudostaatsbehörden. Teils sogar extra Sicherheitspersonal inzwischen.

        Also mein Rat ist wie immer:
        1. Muss man sich aussuchen, wo man kämpft, damit man sich nicht aufreibt.
        2. Niemals in Schreiben an die Pseudobehörden irgendwelche Form von Regress, Drohungen reinschreiben (was auch so ein Ratschlag aus manchen Kreisen war), weil dies oft als Vorlage für Verfahren wegen Nötigung und Erpressung wurde, womit wiederum Gelder generiert wurden. Also der Hinweis, dass alles unter völkerrechtlichen Vorbehalt steht oder die einfache Darstellung, dass es keine Steuerpflicht gibt etc…reicht. Denn denk dran, WENN es ein Deutsches Reich gibt, dann SIND sowieso alle Vorrichtungen gegeben, welche mit RECHT im VERZUG zum unbefristeten VOLLZUG gegeben sind und also unbefristet deine Forderungen stehen. Also wenn dies gegeben ist…und ES IST GEGEBEN, dann braucht man nicht zu drohen. Ist etwa wie wenn der Krieg erklärt ist, dann braucht man fremden Soldaten nicht noch mal die Tötung androhen…ist ja lächerlich.
        3. dann der Hinweis, dass in Deutschland niemand verpflichtet ist eine Einkommenssteuererklärung zu machen (BTAG von Stetten https://youtu.be/Jv3-_2W8jII?t=199)

        Also sehr klug vorgehen, mutig aber nicht unsinnig.
        Was ich in jedem raten kann, bei die verbindliche völkerrechtliche Erklärung runterzuladen und an die Botschaft der USA zu schicken oder faxen mit eigener Unterschrift und dies beilegen.

        Dann nichts unterschreiben in dieser Hinsicht, bestenfalls Paraffe zur Kenntnis nehmen, wie es die selbst auch und richtig machen.

        (Wird eine Erklärung mit einem Handzeichen unterschrieben, das nur einen Buchstaben verdeutlicht, oder mit einer Buchstabenfolge, die erkennbar als bewusste und gewollte Namensabkürzung erscheint, liegt keine Namensunterschrift im Rechtssinne vor)

        Ansonsten kannst Du mich auch anrufen, (Nummer gelöscht – Gruss Maria).

        Also Königsweg gibts nicht, da die BRD keine Rechtswege hat und alles über die Wohn-haft geregelt hat, was immer schwerer bis aussichtslos wird und so ringen wir überall.

        gruss
        armand

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Bettina

          Danke Armand für deine Antwort.

          Diese Erklärung habe ich schon vor einiger Zeit an die örtliche Gemeinde verschickt, es kam bisher keine Antwort, aber zumindest habe ich seitdem eine friedliche Ruhe gehabt.

          Deine Telefonnummer habe ich notiert, vielleicht wäre es besser, wenn @Maria sie hier löschen würde.

          Sehr schön, dass du den Christian von Stetten hier erwähnst, ich kenne ihn persönlich (wie man jemand kennt der in der Nähe wohnt und den man auf jedem Fest antrifft). Wie man halt jemanden kennt, mit dem man jeden Morgen im Schulbus zur Schule fuhr. Wie man halt jemanden kennt, der einen überall grüßt, jedoch noch nie die Gelegenheit hatte, auch tiefsinnige Gespräche mit ihm zu führen.

          Der Christian ist eigentlich ein anständiger Kerl, er hat nur einen Fehler und das ist sein Vater!
          Mit diesem Herrn hatte ich leider mal beruflich zu tun und mir ist noch niemals in meinem Leben, so ein widerlicher und aroganter Mensch über den Weg gelaufen.
          Der Herr Freiherr von Stetten war auch eine Größe in der regionalen Politik und nicht nur da. Man könnte ihn sogar verorten, in den Bereichen wo der Albrecht (der Vater von UvdL.) damals seine utopischen Wirren Wirklichkeit werden lassen wollte. Also diese Fraktion welche für ein vereintes Europa ohne Vaterländer plädierte, also im Grunde genommen genau die Dinge, die unserem geschändeten Herrn Hitler heutzutage noch vorgeworfen werden und welches dieser jedoch nie anstrebte.

          Irgendwo könnte man es fast als lustig empfinden, dass jedes Mittel der letzten über 80 Jahre, unseren ehemaligen Führer, und damit das gesamte Deutsche Volk, zu verteufeln, heute als das „Absolute Ergebnis“ dargestellt wird, diese Phantasien, die nicht unserem Führer entstammten, ihm aber zugeschrieben werden, werden von vorne bis hinten beworben?

          Christian wurde ja einige Zeit als Kanzlerkandidat promotet, aber leider fand man keine dunklen Stellen in seiner Biographie, die ihn erpressbar machten.
          Ach nein, ich vergaß die Affäire, als er von einem Rapper Wein kaufte, das war ja die Staatsaffaere überhaupt.
          Dass sich dieser Promi nur an ihn rangehängt hat wie eine Zecke und dadurch seine eigene Popularität (Plattenverkauf) puschen wollte, daran hat dann niemand mehr gedacht.
          Hier ein kleiner Einwurf der Hatz gegen ihn von 2012: https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/parlamente/christian-von-stetten-wenn-politiker-vor-kritischen-fragen-davonlaufenhttps://www.abgeordnetenwatch.de/blog/parlamente/christian-von-stetten-wenn-politiker-vor-kritischen-fragen-davonlaufen
          Es wurde ihm unter Anderem unterstellt, Schwul zu sein, aber nur bis Schwulsein „In“ wurde!
          Es wurde ihm gleichzeitig unterstellt ein uneheliches Kind zu haben, was sich aber mit dem vorherigen angeblichen Schwulsein nicht vereinbaren ließ.
          Heute ist er lt. Bundestagseite, verheiratet und hat zwei Kinder.

          Aber der Hintergrund, warum sich die Medien plötzlich auf ihn stürzten, wurde politisch korrekt aus dem Internet getilgt.
          Er hatte sich 2015 mit einem offenen und sehr emotionalen Brief an die Kanzlerin gewandt und hat darin sehr scharf ihre offenen Grenzen kritisiert.
          Diesen Brief findet man heute nirgens mehr im www.!

          Es gab zu der Zeit sogar eine Hausdurchsuchung in der Firma (bei Christian von Stetten). Es wurde ihm unterstellt, Steuern zu hinterziehen!

          Auch so kann man Karrieren zerstören, einfach mit Niederträchtigkeit!

          Wie sagte mal ein Politiker zu mir: „Halten Sie sich lieber fern von der Politik, hier werden keine Anständigen Menschen gebraucht!“

          Was unterscheidet nun den Christian von Stetten, von den Politikern die heute an der Macht sind?

          Ganz einfach, er wurde nicht ferngehalten von den einfachen Menschen, die er einmal regieren sollte.

          Dazu fällt mir die Mutter von unserem guten Friedrich ein, die mit Zähnen und Klauen, ihren Sohn aus den Fängen der streng preussischen Erziehung befreite.

          Ich hab das Büchlein der Soldatenehre leider nicht mehr, wo es drin steht, das habe ich irgendwann mal unserem tapferen Kameraden Henry Hafenmayer geschickt, weil er damals an der Front kämpfend es nötiger brauchte als ich.
          Daher kann ich die Worte nicht mehr getreu zitieren.

          Alles liebe
          Bettina

          Reply
  5. 1

    Anti-Illuminat

    Es war nie beabsichtigt der Ukraine wirklich zu helfen. Man schickt auch nicht die besten Waffen, sondern versucht noch durch Waffenverkäufe so viel Geld wie nur möglich zu verdienen und gleichzeitig auch den Krieg so lange wie möglich zu verlängern. Gleichzeitig versucht man dadurch aus der „Corona“-Nummer rauszukommen. bzw. die Proteste soweit abzuschwächen bis neue Schandtaten wieder möglich sind.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen