16 Comments

  1. 7

    Ostfront

    ——————-
    Weltgeschichtliche Neuordnung
    ——————-

    Der Aufgang des Germanischen Weltalters [ Es wurde nicht aus einer Ideologie, sondern aus härtestem Kampf geboren.]

    Auszug:

    Aus einer politischen Bewegung, die lange Jahre nicht einmal in Deutschland beachtet wurde, ist der Nationalsozialismus in zwei Jahrzehnten zu einer Macht aufgestiegen, die nicht nur unserer Zeit eine neue Form eine neue Form gibt, sondern die auch berufen ist, das überkommene Weltalter abzulösen, um ein neues heraufzuführen.

    Es gibt in der Weltgeschichte kein zweites Beispiel für einen solchen Aufstieg.

    Aus diesen beiden Ursachen ist er zu erklären:

    die Weltordnung nach dem Gesetz des überkommenen Weltalters hatte sich gegenüber den Aufgaben, Fragen, Spannungen, Verwicklungen und Krisen der neuen Zeit als völlig unzulänglich erwiesen — hier liegt die äußere Ursache für den schnellen Aufstieg des Nationalsozialismus —, und der Rückgriff des Nationalsozialismus auf die völkischen Wesenskräfte des deutschen Germanentums ermöglichte eine Machtentbindung, die eben nur durch diesen Rückgriff möglich war. Viele Nationalsozialisten, die sich in der Frühzeit der nationalsozialistischen Bewegung um Adolf Hitler scharten, um mit ihm für „Freiheit und Brot“ zu kämpfen, werden nach der nationalsozilistischen Machtübernahme zum erstenmal begriffen oder wenigstens geahnt haben, daß sich mit dem Aufgang des Nationalsozialismus nicht nur eine politische, sondern eine totale Revolution vollzogen hatte.

    Das Erstehen des großdeutschen Reiches hatten sie erwartet, denn es war ausdrücklich durch Punkt 1 des Parteiprogramms gefordert. Als aber der zweite Weltkrieg ausbrach, wurden gerade wir alten Nationalsozialisten uns einer vorher niemals erwarteten und niemals für möglich gehaltenen Größe, Bedeutung und Macht des Nationalsozialismus bewußt. Je härter und schwerer, je zeitverschlingender und weiträumiger der kriegerische Kampf wurde, desto deutlicher erkannten wir, daß dieser Einsatz für das Reich, das unseren Namen trug, ein Ringen war, in dem die Gewalten des vergehenden Weltalters gegen die Mächte des aufgehenden Weltalters angetreten waren, daß es sich hier nicht nur um eine gewohnte kriegerische Auseinandersetzung, sondern um einen Weltkampf handelte, der darüber entscheiden sollte, ob auch künftig noch die alten Gewalten die Herrschaft über die Welt ausüben und ob auch weiterhin die alten Ordnungen gelten oder ob eine neue Macht die Führung Europas, das dank der geschichtlichen Leistung seiner Völker, vornehmlich des Reiches, Herz und Mitte der Welt war und immer sein muß, übernehmen und neue Formen zum Durchbruch kommen sollten.

    Dieser Weltkampf war aus der Urgegensätzlichkeit und Unvereinbarkeit der germanischen Werte, wie sie im nationalsozialistischen Reich zur höchsten Entfaltung gekommen waren, und der jüdischen Werte, die sich die verschiedensten Formen für ihr Wirksamwerden gesucht hatten, entstanden. Im tiefsten Grunde ist dieses Ringen also eine Auseinandersetzung zwischen einander radikal entgegengesetzten rassischen Werten. Daß es bei solcher Gegensätzlichkeit, die immer erst dann so spannungsetzend in die Erscheinung tritt, daß sie einen Weltkampf auslöst, wenn alle Möglichkeiten eines Nebeneinanderbestehens dieser grundverschiedenen Werte erschöpft sind — wie lange hat die jüdische Wertwelt in den verschiedensten Formen geschicktester und gewissenlosester Tarnung neben unseren Werten bestanden, und wie ernst und hingebend haben wir versucht, diese Wertwelt zu unserer eigenen zu machen oder doch ihr wenigstens voll gerecht zu werden! — keine Zwischenlösung, sondern nur ganz klare Entscheidung geben kann, wird man verstehen, wenn man sich die ursprüngliche ordnende Mächtigkeit des deutschen Germanentums und die ebenso ursprünglich chaotisierend wirkende Gewalt des Judentums, also diese mit keinem noch so guten Willen und noch so überlegenen Kräften zu überwindende Grundverschiedenheit dieser beiden Welten vergegenwärtigt.

    Im zweiten Weltkrieg, genau im Schrittmaß unserer Siege, aber auch im Maß des Ertragens unserer Niederlagen sind die Grundlagen und Voraussetzungen des germanischen Weltalters erstanden.

    Es wurde nicht aus einer Ideologie, sondern aus härtestem Kampf geboren.

    […]

    Quellenangabe:

    FRIEDRICH ALFRED BECK — DER AUFGANG DES GERMANISCHEN
    WELTALTERS — 1944 VERLAG CARL FELDMÜLLER, BOCHUM [PDF] ↓

    https://archive.org/details/friedrich-alfred-beck-aufgang-des-germanischen-weltalters

    Befreiung durch Wahrheit.

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2022/08/05/russland-baut-angeblich-einen-weltraumlaser-um-satelliten-zu-storen/comment-page-1/#comment-12060

    Reply
  2. 5

    GvB

    Ein bischen Aschtrologie…:-) gefällig..?

    Horoskop Prinz Charles – der finstere König
    von >>>>>>>>> 22.03.2021 !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=_T_lcQ6bjiM

    Reply
    1. 5.1

      Mona Lisa

      Hab ich mich Jahrelang mit beschäftigt – Horoskope noch selbst berechnet, gezeichnet und analysiert – alles für die Tonne. Reine Auslegungssache.
      Das einzige was wirklich verfängt, sind Sonne, Mond und Aszendent in Zeichen u. Häusern und dann ist auch schon schluß. Ein Sonne-Mars-Quadrat hat jeder Heinz. Die Aspekte zwischen „Sonne, Mond und Sternen“ und „sensitiven Punkten“ inkl. erlaubten Gradabweichungen (Orbit), zudem zig verschieden erlaubte Analyse-Methoden; der ganze Salat noch gepaart mit Pseudo-Psychologie, erlaubt es hineinzuinterpretieren was immer ich will bzw. nicht will. Da kann man auch Kaffeesatz lesen, kommt auf’s selbe raus.
      Charles hat die Sonne im Skorpion, das reicht. Besser für’s Land, er schmeißt gleich hin.

      Reply
  3. 4

    GvB

    Wie einst in Katyn(Polen) es war nicht die Wehrmacht sondern die SOWJET-Russen!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Ukraine……
    hat der Welt mitgeteilt, dass in der Nähe von Izyum ein Massengrab mit Menschen gefunden wurde, die angeblich „von Russen gefoltert und hingerichtet“ wurden. Der Leiter des ukrainischen Präsidialamtes, Yermak, führte zwei Fotos als Beweis an.

    Einziges Problem:
    Auf den Gräbern ist als Todesdatum der 9. März angegeben. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die russischen Truppen erst am 1. April die Kontrolle über Izyum übernommen haben. Das heißt, dass hier schon vor der Ankunft der russischen Soldaten Ukrainer begraben wurden? Wer hat also diese Folterungen und Hinrichtungen durchgeführt? Nicht dieselben Ukrainer?

    @trueKherson
    —-
    Propaganda in Form von Verdrehungen.Der Ungeist Banderas liegt über den ukrainischen Verbrechern.

    🆘 Die ukrainische Armee tötet und verhaftet massenhaft Zivilisten in den von der russischen Armee verlassenen Gebieten!

    Dies wurde sogar öffentlich von dem ukrainischen Politiker Arestovych angekündigt (Ausschnitt im Video).

    ❗️Wichtiger Appell des Journalisten und Gründers von „Russland klargestellt“❗️

    https://www.youtube.com/watch?v=A6Eq5NjQsqk

    Reply
  4. 3

    GvB

    🇩🇪⬇️ Wahl-Rede von TRUMP: WEISSE FAHNE DER KAPITULATION FÜR DEUTSCHLAND

    “Sie haben keine andere Wahl. Sie werden kein Land mehr haben. Sie werden kein Land mehr haben. Wer hätte gedacht, dass es so schnell gehen würde?”

    🔮◼️ Mit diesen drastischen Worten skizziert Donald Trump bei einem Wahlkampfauftritt eine düstere Zukunft für Deutschland. Er habe Merkel vor Jahren eine weiße Fahne geschenkt, als er erfahren habe, wie sehr sich Deutschland in Energiefragen von Russland abhängig gemacht hatte.

    👉 Welche Fahne Trump wohl Scholz für das US-Frackinggas schicken wird?

    🚩 TEILT UNS: ROTER OKTOBER

    Reply
    1. 3.1

      Mona Lisa

      „… als er erfahren habe, wie sehr sich Deutschland in Energiefragen von Russland abhängig gemacht hatte.“

      Oh ja, der Präsident oder angehende Präsident von Amerika hatte keine Ahnung von der wirtschaftlichen Weltpolitik. Wer’s glaubt.
      Wenn sich einer in seiner europ. „Kronkolonie“ nicht auskennt, kann irgendwas nicht stimmen. Entweder die Story oder das Narrativ von der „Kronkolonie“.

      Reply
      1. 3.1.1

        armand hartwig korger - Deutsches Reich

        lach ja…Trump für Dumme….
        ..aber es gibt ja auch Deutsche die sich anstecken lassen eine weiße Flagge irgendwo aufzustecken…….

        …ich frage mich, ob es möglich ist für Deutsche nachzuvollziehen, wo ihre Rechte liegen und was sie vertreten müssen?

        Sollte Hr. Trump als US-Präsident seinem eigenen Mandanten wirklich eine weiße Fahne gegeben haben, dann könnte Frau BK Merkel ja lediglich vor dem Deutschen Reich kapitulieren……

        Außer natürlich sie wäre eine Arminius Erbin, denn da wurde ja erklärt, dass das Deutsche Reich nicht mehr existiert, was die Folge wäre, wenn Kriegsmächte einseitig den Krieg rechtswirksam beendet hätten…….was ..ich kann das mit Sicherheit sagen….nicht so ist…..aber es ist gerade eine große Kampagne, welche leider von Deutschen, wich weiss nicht welcher Färbung, gerne verteilt wird…..schlimme Sache….VIELLEICHT auch nur Deutsche, die vorgeben Deutsche zu sein, …wie kennen das ja schon lange..

        Also absolute Warnung und die ist als Deutscher weiter zu geben.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          GvB

          TRUMP gehört zum Club… und wer seine Abstammung verleugnet(Damals) und sich nicht als „deustsch-stämmig“ sondern Schwede nennt hat die Genealogie verpennt..
          Alter Schwede 🙂

          Reply
          1. 3.1.1.1.1

            GvB

            „BundsKanzelerin“ Merkel ?…Außer natürlich sie wäre eine Arminius Erbin?
            Wow…eher wohl ne Moses -Erbin… .-)

          2. 3.1.1.1.2

            Mona Lisa

            Was – Trump hat behauptet er sei Schwede ?
            Wann soll’n das gewesen sein ? In seiner Studentenzeit ?
            Kann ich mir vorstellen. Die amerikanische Jung-Elite war ja noch voll auf „Nazis“ getrimmt.

          3. 3.1.1.1.3

            GvB

            Er verschwieg seine deutsche Herkunft aus Geschäftsgründen
            Trump gab sich früher als Schwede aus wegen der jüdischen Geschäftspartner

            Es ist eine geballte Ladung, die Trumps Nichte Mary (55) in ihrem Buch gegen den US-Präsidenten abfeuert. Sie sagt: Trump ist ein Lügner, ein Rassist. Er ist der gefährlichste Mann der Welt!
            Publiziert: 02.08.2020 um 11:55 Uhr
            |
            https://www.blick.ch/ausland/er-verschwieg-seine-deutsche-herkunft-aus-geschaeftsgruenden-trump-gab-sich-frueher-als-schwede-aus-id16022935.htmlJuden nicht verärgern

            Mary Trump sagte, als Bauunternehmer in New York habe Donald Trump sich als jemand mit schwedischen Wurzeln ausgegeben, obwohl seine Familie väterlicherseits aus Deutschland und mütterlicherseits aus Schottland stamme. Trump sei es darum gegangen, jüdische Geschäftspartner in New York nicht vor den Kopf zu stossen. «Wir haben überhaupt nichts Schwedisches in unserer Familie. Ich bin mir nicht sicher, warum er nicht schottisch gesagt hat», sagte Mary Trump. «Wir haben uns darüber lustig gemacht, weil es so lächerlich war.»

            Mary Trump hält Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) für deutlich intelligenter als ihren Onkel. «Die Frau könnte ihn intellektuell locker übertreffen», sagte Mary Trump der dpa. «Ich denke, er hasst das. Und es macht ihn verrückt.»

  5. 2

    Bettina

    Danke liebe @Maria und @Seher,

    ich hatte hinterher ein schlechtes Gewissen den Herrn Wilhelm Kratochwil, zu kritisieren.
    Im Grunde genommen tut er mir furchtbar leid und denke: wie kann man sich so einfach hinter die Fichte führen lassen?

    Aber, bin ich in seinen Schuhen gegangen?

    Oder wie kann ich überhaupt urteilen, z.B. über meine Oma oder meine Mutter, oder über einen mir fremden Menschen, der die Kriegslüge gar nicht mal sehen will?

    Wir sehen doch jetzt während der Coroana-Diktatur deutlich, dass wir eigentlich gar keine Ahnung und auch keinerlei Einfluss auf Irgendetwas haben!

    Aber im Grunde genommen zeigt dieses Beispiel doch sehr schön, wie weitgreifend diese ekelhafte Umerziehung gefruchtet hat.

    Herzlichen Dank lieber @Seher für das Buch, dort beschreibt der Autor auch sehr schön, dass dieses Künstliche Getue, diese nicht die Volksseele berührende Moderne, wie sie in späteren Generationen seine Wirkkraft verliert.
    Ich glaube auch, dass die Drahtzieher deshalb gerade im Moment der Zeitenwende hren Holomythos in verschärfter Form praktizieren und sogar hochfahren müssen.

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Bettina, ich bin da voll bei Dir, ich sehe das auch nicht als Kritik an Wilhelm, sondern eher als Aufklärung! Du hast es angesprochen: UMERZIEHUNG!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  6. 1

    Anti-Illuminat

    Aus dem Artikel:

    …Damit knüpfen sie nahtlos an die vergangenen Großideologien im Stile des Deutschen Reiches oder der klassenlosen Arbeitergesellschaft an. …
    ___________________

    So wird das Nichts mit Aufklärung. Wieso soll man jetzt die Narrative der Alliierten, fördern? Ja ich weis es gilt §130 StGB. Aber dann kann man ja auch bestimmte Punkte ausschweigen. Aber NEIN. Durch GENAU SO ETWAS stützt man die Gegenseite ja auch. Und hört mir auf, auf die radebrechende nach James-Bond-Narrativ wirkenden Strohpuppe vom WEF zu jammern. Das Schauspiel sollte eigentlich auch jeder mal begriffen haben.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen