48 Comments

  1. 18

    Seher

    Dank euch Aufrechten, daß ich mich hier so wohl fühle, wo mein Glauben an uns Deutsche gefestigt bleibt. Heil und Segen. ‚Einstmals – ich glaub‘ im Jahr des heiles Eins – sprach die Sybille, trunken sonder Weins: „Weh, nun geht’s schief! Verfall! Verfall! Nie sank die Welt so tief! Rom sank zur Hure und zur Huren-Bude, Roms Cäsar sank zum Vieh, Gott selbst – ward Jude!“ Nitzsche‘ aus Golgatha des Nordens (1937)
    von Werner Graul https://archive.org/details/golgatha-des-nordens

    Reply
  2. 16

    ennos

    Vielleicht funktioniert das in anderen Buntdtesländern auch. Einfach mal probieren!
    https://t.me/Barbarossa_SMGI/1902
    Erst vor ein paar Tagen hatte ich ein Filmchen von einer Werkstatt gesehen, die so ein Spionierding (hat mit dem Navi zu tun/Karren ab angeblich 2012) aus der Karre genommen hatten, denn dem „Halter“ des Karrens flatterte angeblich ein Strafzettel (500,00 Euronen) ins Haus, weil er angeblich nach 21:00 Uhr trotz damaliger Sperre noch unterwegs war. Angeblich liest dieses Spionierding allerhand von Daten aus, die dann bis zum Strafzetteldepartment weitergereicht würden. Angeblich. Ich fahre eine nette, alte Kiste, da gibt’s keine Spionierdinger!

    Reply
  3. 15

    x

    Mit schweren Waffen kann der Panzerschütze – oder Artillerist auch aus weiterer Entfernung aus Menschen Gulasch machen, [=wertlos zum transplantieren und kann auch nicht als Ware verkauft werden] man sieht einer Leber oder Niere während der Entnahme auch nicht an, welcher Nationalität sie seit Geburt angehört.

    Reply
    1. 15.1

      Ostfront

      Februar 1944, Russlandfeldzug, im Kessel von Tscherkassy . . .

      Michael Müller – 5. SS-Panzer-Division „Wiking“ ↓

      https://www.bitchute.com/video/wPwGYf2DaaTY/

      Panzer rollen im Bombenhagel im Feuer der Artillerie zum letzten Kampf im Osten gegen die feindliche Infanterie. Den Tod zum Feind gebracht, auf auf, in die tobende Schlacht.

      Dem Tod ins Angesicht schauen sie und weichen nicht. Zu sterben bereit, kämpfen sie Seit an Seit. Dem Tode geweiht, Kameraden befreit. Kämpfend und sterbend in Treu seit an seit.

      Achtzehn Panzer im Todesritt der 5. SS-Division. Der Kameraden Leben und Rückzug zu sichern gegen eine halbe Million. Die Hand zum letzten Gruß bereit, Sturm bricht los. Die Hand zum letzten Gruß bereit, Sturm bricht los.

      Dem Tod ins Angesicht schauen sie und weichen nicht. Zu sterben bereit, kämpfen sie Seit an Seit. Dem Tode geweiht, Kameraden befreit. Kämpfend und sterbend in Treu seit an seit.

      Für Kameraden gaben sie ihr Leben hin, als es kein Entrinnen mehr gab. Im letzten Kampf gegen die Übermacht fanden sie ihr ehernes Grab.

      Ich sah sie kurz bevor sie sich auf den Feind stürzten. Diese jungen Panzersoldaten boten ein wunderbares Bild. In ihren kurzen, schwarzen, mit Silber verzierten Uniformröcken, standen sie in der Panzergruppe und wussten, dass sie dem Tod entgegenführen. Mehrere trugen stolz am Halse das Band mit dem großen schwarz silbernen Ritterkreuz – glänzende Ziele für ihren Feind. Keiner dieser hervorragenden Kämpfer schien erregt oder auch nur bewegt.

      Sie rollten auf ihren Ketten, durch den Schnee und durch das Gewehr der Rückzugsarmee. Keiner kam zurück, kein Panzer – kein Mann. Befehl war Befehl. Um eine Stunde Zeit zu gewinnen, die Stunde, die vielleicht noch Zehntausende von Soldaten des Reiches und Europas zu retten vermochte, starben die deutschen Panzersoldaten bis zum letzten Mann im Süden von Tschanderovka am Morgen des 17. Februar 44.“

      Dem Tod ins Angesicht schauen sie und weichen nicht. Zu sterben bereit, kämpfen sie Seit an Seit. Dem Tode geweiht, Kameraden befreit. Kämpfend und sterbend in Treu seit an seit.

      Russlands Alp= Traum — der Untergang der Kursk ↓

      https://lupocattivoblog.com/2023/01/20/ich-habe-einen-traum/#comment-281531

      Reply
  4. 14

    x

    Ist noch Leber da ? und Hirn? – gibts nicht mehr.

    Reply
  5. 13

    x

    Kein Wunder, berichtet der US-Nachrichtensender CNN, dass der Organhandel der zweitlukrativste Handel weltweit ist – nach dem Waffen- und noch vor dem Drogenhandel. Was den Markt anheizt, ist die Knappheit der Spenderorgane. So sind die Gewinnspannen riesig.
    http://www.zeitenschrift.com/artikel/organhandel-kaufe-niere-zahle-bar
    Organhandel: Kaufe Niere, zahle bar! – ZeitenSchrift
    People also ask
    Was versteht man unter Organhandel?

    Ist der kommerzielle Handel mit menschlichen Organen verboten?

    Was sind die Gründe für den Organverkauf?

    Wie hoch ist die Höchststrafe für Organhandel?

    de.wikipedia.org › wiki › OrganhandelOrganhandel – Wikipedia
    Organhandel bedeutet in Deutschland den gewinnorientierten Umgang mit menschlichen Organen unter Verstoß gegen das Transplantationsgesetz. Der illegale Organ- und Gewebehandel ist von der zulässigen Organentnahme und -übertragung mit Einwilligung lebender oder verstorbener Spender zu unterscheiden. Der sog. Leichendiebstahl hingegen dient nicht medizinischen Zwecken. Eine Transplantation von Organen ist ohne sachgerechte Konservierung nach dem Tod des Spenders nicht mehr möglich. Der …

    http://www.bag.admin.ch › organhandelskonventionDie Schweiz engagiert sich gegen den Organhandel – admin.ch
    Die Schweiz engagiert sich gegen den Organhandel. Mit der Inkraftsetzung der Organhandelskonvention stärkt die Schweiz den Kampf gegen den illegalen Handel mit Organen, Geweben oder Zellen. Dank internationaler Zusammenarbeit können Opfer besser geschützt und Täter einfacher bestraft werden. Die Schweiz hat das internationale Übereinkommen des Europarats gegen den Handel mit menschlichen Organen ( Organhandelskonvention) Ende 2016 unterzeichnet und es am 21.

    flexikon.doccheck.com › de › OrganhandelOrganhandel – DocCheck Flexikon
    Unter Organhandel versteht man den kommerziellen Verkauf von Organen zum Zweck der Transplantation. In der meisten Ländern ist Organhandel gesetzlich verboten und stellt eine Straftat dar. 2 Hintergründe. Von der WHO, vom Europarat und vom Weltärztebund wird der Organhandel geächtet.

    3/5 (2)
    http://www.focus.de › politik › auslandIllegaler Organhandel: Das blutige Geschäft mit Nieren …
    Sep 10, 2015 · Bangladesch, August 2011: Die Polizei hebt einen Organhändler-Ring aus. Arme Dorfbewohner verkauften ihre Nieren für 1400 bis 1900 Euro. Bis zu 200 Dorfbewohner sollen Opfer der Organhändler …

    prometheusinstitut.de › lebensretter-organhandelLebensretter Organhandel – Prometheus
    Nov 8, 2018 · Auf fast der ganzen Welt – mit Ausnahme des Irans – ist der kommerzielle Handel mit menschlichen Organen verboten. Doch das Verbot führt keineswegs dazu, dass Menschen nicht gegen Geld ihre Organe verkaufen. Sie tun es aus der Not heraus ohne Schutz, angemessene Entschädigung oder medizinische Versorgung auf Schwarzmärkten.

    http://www.dw.com › de › weltweiter-organhandel-boomtWeltweiter Organhandel boomt | DW | 16.08.2012
    Das System des Organhandels mit seinen teilweise mafiösen Strukturen ist nur schwer zu durchschauen. Sicher ist: Die Reichen profitieren davon, dass die Armen ihr Leben riskieren.

    http://www.aerzteblatt.de › archiv › 37988Organhandel: Erschütternde Fakten – Deutsches Ärzteblatt
    Zu den Nutznießern dieses Handels gehörten unter anderem einschlägig spezialisierte Ärzte, die die Entnahme der Organe in gut ausgestatteten Kliniken in der Türkei vornähmen.

    netzfrauen.org › 2021/02/12 › organtradeIllegaler Organhandel- Die dunkle Seite der Organernte! Organ …
    Feb 12, 2021 · Organ trafficking is a booming business – How Poverty, False Promises, Fuel Illegal Organ Trafficking. „Was würde die Menschen dazu bringen, eine Niere an einen Fremden zu verkaufen“ Die befragten Nierenverkäufer aus Bangladesch antworteten: Armut. Ein illegaler Organhandel in Bangladesch verbindet wohlhabende Transplantationssuchende mit armen Menschen, die oft mit falschen Versprechungen dazu verleitet werden, Teile ihres Körpers zu verkaufen.

    Searches related to Der Organhandel ist der Umsatzstärkste Handel
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel die
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel von
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel in german
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel in het
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel en
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel youtube
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel op
    der organhandel ist der umsatzstärkste handel er
    12345Next

    Reply
  6. 12

    x

    Hab mal gelesen !

    Der weltweite Umsatz mit menschlichen Organen übertrifft den Drogenhandel und auch den Waffenhandel beträchtlich.

    Und wo Geld gesammelt wird, bzw. gemacht werden kann, halten sich auch ?ooooooo? gerne auf.

    Reply
  7. 11

    [email protected]

    Kommt da nicht mal jemand auf die Idee das Wort Ukraine mit Organspenden zu kombinieren?

    Reply
    1. 11.1

      x

      11 und auch diebezüglich zu recherchieren und auch Jahre zurück

      Das traut sich wohl niemand

      Reply
    2. 11.2

      x

      Zur menschlichen Organspende werden lebende Menschen benötigt und keine toten Menschen.

      Jetzt mal selbst weiter zu ende denken, geht das?

      Reply
  8. 10

    GvB

    Könnt ihr euch erinnern? Irlmaier und die Schau vom untergehenden (Süd-) England.Manchmal hab ich da einen dunklen „TRAUM“…

    🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥

    +++ACHTUNG, ACHTUNG! Eine dringende SONDERMELDUNG+++

    💥Als Wiederholung der Eilmeldung vom 16. Januar 2023 um 1907 👇🏼👇🏼
    https://t.me/Barbarossa_SMGI/1932

    ⚡️Die neue Wunderwaffe der Russerei‼️‼️

    Die erste Charge an nuklearfähiger Poseidon-Unterwasserdrohnen für das nuklearbetriebene russische Spezial U-Boot Belgorod, dass amtierend größte Unterseeboot der Welt, wurde nach Angaben der russischen Staatsnachrichten TASS, dies wiederum unter der Berufung auf die russische Kriegsmaschinerie fertiggestellt und wird zeitnah an die postsowjetische Kriegsmarine übergeben!

    Hossa! Nicht nur gewaltig, auch brandgefährlich der Ofen!

    🚨Denn das hier, dass ist der ENGLANDTORPEDO! Weise Gentleman und Ladys, die sich äußerst lobenswerterweise bereits u.a. mit Alois Irlmaier vertraut gemacht haben, wissen wovon ich spreche. Dem Rest ist es anzuraten dies SCHLEUNIGST nachzuholen, BESONDERS jenen, ansässig in Deutschen Küstenregionen. 😉

    ‼️Die Sprengkraft des Englandtorpedos = 100 Megatonnen. Ausreichend um den Briten das Schwimmen im Atlantik beizubringen.

    🍀Heute schon den
    Blick auf Morgen🍀
    👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼👇🏼
    https://t.me/Barbarossa_SMGI

    Reply
    1. 10.1

      Ostfront

      Russlands Alp= Traum — Der Untergang der Kursk

      12. August 2000: Binnen weniger Minuten sinkt das russische Atom-U-Boot Kursk – der Stolz der russischen Marine – nach einem schweren Unglück schwer beschädigt auf den Grund der eiskalten Barentsee. ↓

      https://www.youtube.com/watch?v=fON1w_xT488

      Weltbedrohung durch atomare Blindgänger ?

      Der Weltbolschewismus — In der militär= technologischen Pechsträhne oder auf dem Weg in die militärische Niederlage ?↓

      https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2021/08/04/council-on-foreign-relations-die-geheime-weltregierung/comment-page-1/#comment-11796

      Amerikas Alp= Traum

      Die Bestie als Heiliger: Die Wahrheit über Michael King junior [Ein Säulenheiliger der USA]↓

      https://lupocattivoblog.com/2023/01/20/ich-habe-einen-traum/#comment-281492

      Reply
  9. 9

    GvB

    Ein Unterschied zwischen Kaiserreich und BRD:

    https://diesituation.wordpress.com/2023/01/20/ein-unterschied-zwischen-kaiserreich-und-brd/

    Holger Roehlig10. Dezember 2022

    Ein Unterschied zwischen BRD und Nordkorea:In „Gelächter“

    ZUR WISSENSCHAFTLICHKEIT DER WISSENSCHAFT: DER BERÜHMTE SCHWINDLER GERD POSTEL ÜBER DIE PSYCHATRIE IN DER BRD: Psychiatrie in der BRD. Ein Nicht-Psychiater spricht Klartext – YouTube24. November 2021In „Gelächter“

    Der Untergang von EU und BRD und Demokratieschwindel im farbigen Bild:21. April 2022In „Orientierung“

    Reply
  10. 8

    GvB

    Die hörigen Vasallen treffen ein …….https://www.flightradar24.com/CTN456/2ee940f7

    Genau..Ramsch-stein treffen. The show must go on…hier die polnische Maschine(Delegation)

    oder Waffenlieferungen nach Kiew…oder die betanken sicher die „Gastflugzeuge“ des Ramstein-Treffens
    https://www.flightradar24.com/2ee95e26

    Reply
    1. 8.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Der amerikanische Verteidigungsminister hat den den BRD-Verteidigungsminister Pistorius eingeladen, als Gastgeber.

      Reply
    2. 8.2

      x

      Abkopiert:

      Verteidigungsminister Pistorius nach Treffen in Ramstein: Keine Einigung über Lieferung. Zugleich will er Panzer-Bestände überprüfen.
      Berlin. Deutschland liefert vorerst keine Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 an die ukrainischen Streitkräfte – und will auch anderen Staaten keine Ausfuhrerlaubnis für eine Lieferung aus deren Beständen an die Ukraine erteilen. Das teilte der neue Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) nach einem Treffen von 50 Staaten unter der Führung der USA auf der US-Militärbasis in Ramstein mit.

      Reply
  11. 7

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    https://www.welt.de/politik/ausland/article243327813/Kreml-Westliche-Panzerlieferungen-werden-in-der-Ukraine-nichts-aendern.html
    Laut Kremlsprecher Dmitri Peskow können auch westliche Kampfpanzer Russland nicht stoppen. Der Westen habe die „dramatische Wahnvorstellung“, dass die Ukraine Erfolg „auf dem Schlachtfeld“ haben könnte.

    Reply
    1. 7.1

      GvB

      @ Siehe ich auch so….. alles was sich gerade in Ramstein UND DAVOS abspielt -zeigt das da ein gewisse Unsicherheit ist(Siehe Nachfolge-Diskussion für WEF-FÜHRER“ Schwab! Der WEF-Laden schwächelt..). Bruessel ist ein aufgeschreckter Hühnerhaufen wegen der kriminellen internen Ereignisse und Ramstein/NATO ist auch nicht einig. Da haben sich gegnerische Fraktionen aufgestellt.. Allen voran die Engeländer und POLEN!

      Reply
      1. 7.1.2

        ziehund

        die polen wollen ja auch 1 billionen euro als kriegsentschädigung von deutschland , aber schlesien und ostpreussen wollen sie behalten.das ist grössenwahn.und die briten waren schon immer meister der intriege.

        Reply
        1. 7.1.2.1

          Sylvia

          Das waren nicht die Briten, die waren den Deutschen zugetan, auch noch vor dem „WK II“. Die Spur führt immer zu denselben, deren Namen man nicht nennen darf. Churchill – Kirchenfeld oder so ähnlich?

          Reply
  12. 6

    Petra

    Es ist so einfach zu erkennen, wenn man erst einmal angefangen hat gewissenhaft zu recherchieren, das man darauf kommt, das zu tun, macht der Schmutz der Zeit möglich!
    Statt alles hinzunehmen, nach Erklärungen sucht. Schließlich werden wir ohnehin täglich darauf gestoßen wo anzufangen ist! Die Wahrheit praktisch zu finden ist
    und dafür sollte jeder (ich zumindest bin es) außerordentlich dankbar sein, denn es bereichert uns unendlich…
    Adolf Hitler war ein Aufrechter und je mehr man über diese Zeit erfährt, je mehr ist man überwältigt, fasziniert und tief im Herzen berührt.
    Respekt und Liebe für alle die seinerzeit leisteten was abverlangt wurde unter Verlust des eigenen Leben, der Ehre und Würde! Von Unwerten erschaffen und zusätzlich in den Schmutz getreten unter Hilfestellung billigster Knechte, die diesen Stand der Verleumdung und Entrechtung der wahren Würdenträger überhaupt erst ermöglichen.
    Meinen tiefsten Dank daher an alle die uns die Fakten aufzeigen.
    Danke Atlanter für Deine Treue.

    Reply
    1. 6.1

      Atlanter

      Grüße Dich, liebe Petra, mein Prinzip lautet seit meiner „Bewusstwerdung“, im Sommer 2011 „Treu bis zum letzten Atemzug“…! Und wären die Rd’s nicht gewesen, tja dann wäre ich jetzt „Zuhause“ in Grünland! 😉

      Wünsche Dir noch einen schönen Abend/Nacht

      Reply
  13. 5

    Ostfront

    ————————-
    Ich habe einen Traum
    ————————-

    „Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für Juden.“

    Theodor W. Adorno [Ein Säulenheiliger der BRD]

    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat, das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot“ [1. Mai 1945].

    Theodor W. Adorno: „Briefe an die Eltern“ 1939 bis 1951. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2003.

    ————————-
    Ich habe einen Alp=Traum
    ————————-

    Nun, Freunde, er ist kein legitimer Reverend, er ist kein bona fide Doktor, und sein Name ist nicht wirklich „Martin Luther King, Jr.“ Was bleibt übrig? Nur ein sexuell Degenerierter, ein amerikahassender Kommunist und ein krimineller Verräter sogar an den Interessen seines eigenen Volkes.

    Quelle: Die Bestie als Heiliger: Die Wahrheit über Michael King junior [Ein Säulenheiliger der USA]↓

    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2012/11/17/die-bestie-als-heiliger-die-wahrheit-uber-martin-luther-king/

    ————————-
    Dr. Martin Luther und die Juden
    ————————-

    Nun ist´s mit Juden also beschaffen, daß sie unsern Herrn Jesus Christus nur täglich lästern und schänden. Dieweil sie das tun und wir wissens, so wollen wir es nicht leiden. Denn soll ich den bei mir leiden, der meinen Herrn Christus schändet, lästert und verflucht, so mache ich mich fremder Sünden teilhaftig, so ich doch an meinen eigenen Sünden genug habe.

    Aus Luthers Kampfschriften gegen das Judentum — Vermahnung wider die Juden. 1546 — Seite 93 ↓

    https://lupocattivoblog.com/2023/01/17/corona-technologie-wird-fuer-massenueberwachung-benutzt/#comment-281345

    Handbuch für das Deutsche Reich ↓

    https://lupocattivoblog.com/2023/01/19/der-distanzlose-staat/#comment-281468

    Reply
  14. 4

    Ma

    1. Mose 27, 39-40, Schlachter:
    39 Da antwortete Isaak, sein Vater, und sprach zu ihm: Siehe, fern vom Fett der Erde wird dein Wohnsitz sein, und fern vom Tau des Himmels von oben. 40 Von deinem Schwert wirst du leben und deinem Bruder dienen. Es wird aber geschehen, wenn du dich befreien kannst, wirst du sein Joch von deinem Hals reißen.

    Reply
    1. 4.1

      Ma

      Martin Luther King?
      „This civil-rights business is all according to a studied and well-defined plan. It may be news to some of you, but the course of the advocates of this legislation was carefully planned and outlined more than 45 years ago. Israel Cohen, a leading Communist in England, in is A Racial Program for the 20th Century, wrote in 1912, the following: We must realize that our party’s most powerful weapon is racial tension. By propounding into the consciousness of the dark races that for centuries they have been oppressed by the whites, we can mould them to the program of the Communist Party. In America we will aim for subtle victory. While inflaming the Negro minority against the whites, we will endeavor to instill a guilt complex for their exploitation of the Negroes. We will aid the Negroes to rise in prominence in every walk of life, in the professions and in the world of sports and entertainment. With this prestige, the Negro will be able to intermarry with the whites and begin a process which will deliver America to our cause.“ Congressional Record 1957, p. 8559.

      Reply
      1. 4.1.1

        Sylvia

        Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, alles Ungemach auf unserer Erde kommt von diesem „auserwählten Volk“! Ganz klar, dass Martin Luther King (welch eine Beleidigung für Dr. Martin Luther!) ebenso von ihnen istalliert wurde wie eine „Rosa Parks“: https://de.metapedia.org/wiki/Parks,_Rosa

        „[…] Zum anderen war der auf den Vorfall folgende Montgomery Bus Boycott sorgfältig vorbereitet worden und startete drei Tage später. Man holte dafür den mit Parks bekannten Michael King, alias Martin Luther King, einen Baptistenprediger, der der Boykottaktion das Gesicht gab. Die Aktion konnte auf diese Weise zum Ausgangspunkt für weitere Proteste und Schwarzenkrawalle in Amerika werden. […]“ (Metapedia)

        Reply
    2. 4.2

      Ma

      https://www.realhistorychan.com/the-truth-about-mlk.html
      „Während dieser Zeit allgegenwärtiger und pervers pathologischer Tugendsignale möchte The Real History Channel „ein Knie nehmen“ und unser eigenes Engagement für die Förderung von Rassenheilung, gegenseitigem Respekt, Verständnis, Solidarität ™, Vielfalt ™ und verdoppeln „Toleranz ™.“ Und wie könnte man einen so selbstverherrlichenden, empathischen, sympathischen und edlen Beitrag zum „nationalen Gespräch“ ™ besser leisten, als der heiligsten aller heiligen Ikonen der „Social Justice“-Menge angemessen Tribut zu zollen.

      Mit der möglichen Ausnahme von Genosse Einstein, dem „Reverend“ „Dr.“ Martin Luther King – den wir nicht liebevoll als den irreverand marxistischen Verliererkönig bezeichnen – muss der aufgeblasenste Scharlatan der letzten 100 Jahre sein. Wir können uns keine größere (oder wäre das „geringere?“) Ehre vorstellen, die wir diesem brüllenden bolschewistischen Penner zuteil werden lassen könnten, als ihn nach genau den Maßstäben zu beurteilen, die er selbst in seiner berühmten „Ich habe einen Traum“-Rede vom August aufgestellt hat, 1963.

      Poetische und fromme Plattitüden predigend, die sein jüdisch-kommunistischer Betreuer / Bauchredner Stanley Levison (hust hust) für ihn niedergeschrieben hat, donnerte der als „Michael King“ (uggggh!) -Weiße und andere gut gemeinte Betrüger jeder Couleur:

      „Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht nach ihrer Hautfarbe beurteilt werden, sondern nach ihrem Charakter.“

      Gemessen am „Inhalt des Charakters“, nicht wahr, Marty? Amen diesem Prediger! Lassen Sie uns genau das mit einer stichpunktartigen Überprüfung Ihres roten Lebenslaufs tun!

      Bis zu 1/3 seiner Doktorarbeit am Boston College plagiiert, inklusive Interpunktionsfehler!

      Besuchte die Highlander Folk School, eine Ausbildungsakademie der kommunistischen Front in Tennessee

      Hatte ehebrecherischen Sex mit zahllosen Frauen und war in Orgien mit weißen Prostituierten verwickelt, mit denen er früher „hart rangenommen“ war (First Lady Jackie Kennedy war von MLKs sexueller Perversion angewidert und bezeichnete ihn als „schrecklichen“ Mann.)

      Aufgenommen auf FBI-Kassette, wie er lachte, als er zusah, wie ein Mitpastor ein Gemeindemitglied vergewaltigte (hier)

      Bilder[
      1. Ein FALSCHER „Gelehrter“ – New York Times, 11. Oktober 1991: „Boston U. Panel Finds Plagiarism by Dr. King“ (hier) // 2. King besuchte eine kommunistische Trainingsschule // 3. The Daily Mail ( UK): „Jackie Kennedy hasste Martin Luther King so sehr, dass sie sich kaum Fotos von ihm ansehen konnte.“ In Interviews, die 1964 aufgenommen, aber gerade erst veröffentlicht wurden, sagte sie, der schwarze Bürgerrechtler sei ein ‚schrecklicher Mann‘ und ein ‚Falsch‘.“ Sie behauptete, King habe damit geprahlt, bei der Beerdigung ihres Mannes John F. Kennedy betrunken gewesen zu sein, und sei dabei erwischt worden eine Orgie veranstalten. (hier)]
      Uebersetzung aus dem Englischen
      Angeklagter Senator Barry Goldwater, der große Konservative und Präsidentschaftskandidat von 1964, und seine Anhänger des „Hitlerismus“ ™ – und halfen so bei der Wahl dieses durch und durch abscheulichen Monsters, Lyndon Baines Johnson

      Offen verbunden mit bekannten Kommunisten (die Unruhen anstifteten, während King die Rolle des „guten Bullen“ spielte), selbst nachdem Präsident Kennedy ihm gesagt hatte, er solle die Roten loslassen

      Aufgeregt zugunsten des machtraubenden Bürgerrechtsgesetzes von 1964, das mit der Zeit im Wesentlichen die Diskriminierung von Millionen weißer College-Bewerber und Stellenbewerber und Beförderungskandidaten vorschrieb – und seitdem erweitert wurde, um Sodomiten, Bulldykes, zu „schützen“. und Crossdresser, die „Equality™“ fordern

      Aufgeregt zugunsten des Stimmrechtsgesetzes von 1965, das mittellosen Analphabeten und Idioten das „Recht“ auf Blockwahl für kommunistische Demokraten garantierte – diese „Rechte“ wurden seitdem erweitert, um analphabetische neu angekommene Ausländer (legal und illegal) einzuschließen, Sträflinge und Tote.

      Bilder:[
      1. Der ehrenwerte Patriot Barry Goldwater wurde von der Bestie MLK verleumdet: „Wir sehen Gefahrenzeichen des Hitlerismus in der Kandidatur von Mr. Goldwater.“ (King bezog sich auf den „bösen“ Hitler der marxistischen Mythologie, nicht auf den echten, den wir kennen und lieben.) 2. 1964: LBJ unterzeichnet die Bürgerrechts-Gräueltat mit MLK an seiner Seite. 3.1965: LBJ unterzeichnet erneut die Stimmrechts-Gräueltat , mit MLK an seiner Seite

      1964 erhielt der marxistische Loser King den Friedensnobelpreis UND wurde vom Time Magazine zum Mann des Jahres ernannt. Allein diese beiden „Ehrungen“ beweisen, dass er ein Agent der NWO-Globalisten war.

      KINGS „TRAUM“ WIRD WAHR
      Die wachen Weißen warnten damals, dass, wenn Kings WIRKLICHER „Traum“ jemals vollständig verwirklicht werden sollte, der Tag kommen würde, an dem verärgerte, gehirngewaschene Weiße freiwillig niederknien, kriechen und die Füße schwarzer Kommunisten küssen würden]

      Und so, Jungs und Mädels, ob man den marxistischen Loser King nach seinen schockierenden persönlichen Lastern (Prostituiertenhandel, Serienehebruch, Sexorgien, Verleumdung, Plagiat, hinterhältige Demagogie, Verschwörung mit bekannten Kommunistischen Parteimitgliedern, Trunkenheit usw.) – und dabei vorgibt, religiös zu sein) oder einfach nur durch seine kritische öffentliche Druckrolle bei der Verabschiedung von zwei der absolut schlimmsten anti-weißen / pro-kommunistischen Gesetze in der amerikanischen Geschichte, gibt es keinen Grund, dieses dreckige marxistische Schwein zu ehren, nur weil Er wurde durch die Kugel eines Attentäters zum Märtyrer gemacht. Im Gegenteil, er verdient die Verachtung aller anständigen Amerikaner aller Hautfarben und Glaubensrichtungen.

      Schwarze Leben zählen? Ja – aber das gilt auch für die Wahrheit.

      Bilder:[
      1 & 2: Der EINZIGE „Amerikaner“ mit einem bundesstaatlichen „Feiertag“ ausschließlich zu seinen Ehren hat jetzt auch ein Denkmal in Washington DC. Der Haufen versteinerten Kuhfladens ist tatsächlich größer als die Skulpturen von Jefferson und Lincoln. 3. Der bekannte Kommunist Stanley Levison (hust hust) war Bühnenmanager und Redenschreiber von MLK. Er ist derjenige, der den „Urlaub“ in seinem Namen bekommen sollte!

      1. Die böse, grausame Kommunistin Eleanor Roosevelt überreicht MLK eine Auszeichnung. // 2. MLK nimmt eine Auszeichnung von Red Rabbi Jacob Rothschild (hust hust) aus Atlanta entgegen. // 3. Die „üblichen Verdächtigen“ benutzten MLK als Werkzeug, um Krieg gegen das weiße, nichtjüdische Amerika zu führen. Sie sind es immer noch.]

      Reply
      1. 4.2.1

        GvB

        @MA,… das kannte ich noch nicht… Wahnsinn..was den Martin L.King angeht…aber bei Mandela wars ja ähnlich…

        Südafrikas schwarzer Präsident Mandela, ohne weisse Weste.
        https://www.iknews.de/2013/12/19/nelson-mandela-gab-es-dunkle-flecken-auf-seiner-weissen-weste/

        Reply
        1. 4.2.1.1

          GvB

          MARKmobil Aktuell – Russische Bots gibt es nicht
          Ein aktueller Nachrichtenüberblick
          https://t.me/MARKmobil/3073
          Die Themen:
          00:35 TwitterFiles: Russische Bots gibt es nicht
          02:57 TwitterFiles: Zensur durch Big Pharma
          05:18 Energiegipfel: Erdgas wird knapp
          08:51 Madonna: Ermittlungen wegen Kinderhandel
          09:32 Tschechei: NATO-General als Präsident?https://t.me/MARKmobil/3073

          Reply
        2. 4.2.1.2

          Ma

          Ja, GvB, alle die hochgelobt, haben Dreck am Stecken.

          Reply
        3. 4.2.1.3

          Atlanter

          Ergänzend dazu: Der Kommunist Mandela verrät, wer die höchsten Positionen in seiner Anti-Apartheid-Bewegung innehat [englisch]

          https://archive.org/details/communist-mandela-reveals-who-occupies-the-highest-positions-in-his-anti-apartheid-movement.

          Kommunist George Galloway gibt zu, dass Juden Mandela geholfen haben [englisch]

          Kommunistischer Agent, der in den 80er und 90er Jahren zum Sturz Südafrikas beitrug, prahlt damit, dass er von jüdischen Milliardären finanziert wurde.

          https://archive.org/details/communist-george-galloway-admits-jews-helped-mandela

          Reply
  15. 3

    Anti-Illuminat

    Es würde schon helfen wenn die Menschen mal etwas weniger Lügen würden. Das Problem ist das einer der permanent lügt, diese Lügen dann selber glaubt und sogar verteidigt. Das mache es fast unmöglich die Menschen über bestimmte Sachverhalte aufzuklären. Würde sich aber die Menschheit auf Ehrlichkeit besinnen würde sich innerhalb kürzester Zeit vieles wie von Selber lösen.

    Reply
  16. 2

    Stallbursche

    Ich habe auch einen Traum, wenn denn erlaubt.
    Daß, Europa wieder ein Kontinent der weißen Minderheit auf dieser Welt wird.
    Daß, deutsches Land, einfach nur deutsches Land sein darf, weil es uns Deutschen gegeben wurde.

    Reply
    1. 2.1

      ziehund

      das wäre das beste,aber solange die geldsäcke durch ihre marionetten regieren da bleibt es ein traum.

      Reply
  17. 1

    Atlanter

    Adolf Hitler war kein kontrollierter Agent. Er war kein Rothschild [ulysses freire da paz jr]

    Vorwort: Einige schlecht informierte und nicht sehr belesene Leute werden behaupten, dass Hitler ein kontrollierter Agent war, oder sogar, dass er ein Jude oder ein Rothschild war… eine Art kontrollierte Opposition – und sagen, dass Adolf Hitler nicht wirklich gegen die Neue Weltordnung und die jüdischen Bankenkartelle gekämpft hat. Ehrlich gesagt, haben diese Leute entweder nicht die entsprechenden Nachforschungen angestellt oder sind unfähig zu kritischem Denken – und viele dieser Leute in den alternativen Medien, die diese Dinge sagen, sind Desinformationsagenten – Kontrollierte Opposition, zionistische Handlanger. Unten ist der Hauptteil eines Artikels von einem ausgezeichneten Blogger namens ‚diggerfortruth‘, es gibt auch einige zusätzliche Zitate und Links:

    (Und alle, die sachkundig und belesen sind, wissen, dass diese Neue Weltordnung / Eine-Welt-Regierung / Globalisierungsagenda eine jüdische Agenda ist, die aus ihren Lehren stammt: dem Talmud, dem Zohar, der Kabbala… und den Protokollen der Weisen von Zion)

    Wenn Hitler ein Agent der Juden war – warum haben dann …
    … nicht alle wichtigen Historiker/Revisionisten wie David Irving in all den Jahren ihrer intensiven und detaillierten Forschung auf diese Theorie gestoßen? David Irving (um nur ein Beispiel zu nennen) hat 20 Jahre seines Lebens damit verbracht, auf professioneller Ebene Hitlers Leben und die Logistik des Zweiten Weltkriegs detailliert zu untersuchen. Sollen wir glauben, dass er diese äußerst peinliche Anomalie einfach übersehen hat? David spricht fließend Deutsch, hat in Deutschland gelebt und haufenweise SS-Offiziere und wichtige Personen aus Hitlers Umfeld befragt. Er hat jeden Stein unter die Lupe genommen und alle deutschen Detaildokumente akribisch geprüft (und war in der Lage, sie selbst zu verstehen und zu übersetzen). David war zu der Zeit, als er recherchierte, ein sehr scharfsinniger Mensch. Er war eine echte Bedrohung für die Juden und wurde wegen seiner unglaublichen Bemühungen und Genauigkeit inhaftiert. Auf keinen Fall würde ein Mann dieses Kalibers einfach die Erzählungen anderer wiederholen. Er war/ist ein kompetenter und unabhängiger Forscher. Und es gibt haufenweise ähnliche detaillierte WW2-Revisionisten/-Forscher wie ihn. Haben sie alle diese fantastische Theorie übersehen? Ein Agent? Kommt schon.

    (Der brillante Historiker David Irving, der nach primären Informationsquellen, Tagebüchern, Originaldokumenten usw. suchte und nie behauptete, Adolf Hitler sei ein Agent gewesen.)

    …warum haben die Juden einen einfachen Mann aus einfachen Verhältnissen benutzt und nicht einen aus ihren eigenen Kreisen? Hitler stammte aus der Arbeiterklasse, wurde später in seiner Kindheit zum Waisenkind, lebte sozusagen von der Hand in den Mund und verkaufte Straßenmalereien. Schmeckt das nicht nach einem ihrer Jungs? Sie hätten eine beliebige Anzahl geschliffener Agenten einsetzen können. So wie sie es mit so vielen anderen Agentenführern getan haben. Und bitte unterstellen Sie nicht, dass er einfach gekauft wurde. Dafür gibt es keinerlei Anzeichen. Ein Agent? Ich bitte Sie.

    …warum war er der einzige „Agent“, der ein echter tapferer Soldat war, der in den Schützengräben kämpfte? Dieser Mann hatte mehr Mut als wir alle zusammen. Hitler genoss die Gelegenheit, für sein Land und für den Geist der germanischen/arischen Rasse zu kämpfen. Er wurde zweimal verwundet und kam ins Krankenhaus. Er verabscheute Feigheit und diejenigen, die sich nicht an den Kriegsanstrengungen beteiligen wollten. Schauen Sie sich nur die Berichte von jemandem wie Leon Degrelle an, der von Hitlers bemerkenswerter Tapferkeit sprach. Ein Agent? Ich bitte Sie.

    …warum hat Hitler den Wucher [Schuldsklaverei] abgeschafft? Das ist die wichtigste Kontrollwaffe der Juden. Warum, oh warum, würden die Juden einem Führer/Agenten erlauben, die Ergebnisse eines Landes ohne dieses Parasitentum zu zeigen, wissend, dass dies in der ganzen Welt ausgestrahlt werden würde? Sehen Sie, was passieren kann, wenn Sie Ihr Land vom Parasiten und seinem wichtigsten Werkzeug befreien“. Einem Mittel? Ich bitte Sie.

    … warum war Hitler der einzige „Agent“, der sauber lebte? Er war ein Abstinenzler, Vegetarier, der sich für traditionelle Heilmethoden und gegen Vivisektion einsetzte und eine naturalistische Lebensweise für sein Volk förderte. Seine Affinität zu Tieren ist gut dokumentiert. Dies ist ein Mann des Mitgefühls, ein Mann mit Substanz, der tief mit der Natur verbunden ist – und kein naturfeindlicher Ausverkäufer. Ein Agent? Ach, kommen Sie.

    …warum sollte er im Gefängnis hängen, wenn er ein Agent wäre? Und er wurde [ins Gefängnis geworfen]! Das ist von bedeutenden Historikern ausführlich dokumentiert worden. Das kann nicht bestritten werden. Ja, er war in Anbetracht seines Komplotts nicht so lange inhaftiert. Aber das lag daran, dass die Behörden wussten, dass die Bevölkerung Druck ausüben würde, wenn sie ihn auf unbestimmte Zeit festhielten. Außerdem gab es im Inneren gute Leute, die eine Veränderung wollten, die jüdisch waren und um das Potenzial und die Genialität dieses Mannes wussten. Damals waren die Gesellschaft und die Menschen noch nicht so korrupt. Ein Agent? Ach, komm schon.

    …warum hat er den Lebensstil der Arbeiter radikal verbessert? Er verbesserte die Arbeitsbedingungen, verdoppelte die Löhne, verringerte/erließ ihre Schulden, initiierte und stellte einen erschwinglichen Volkswagen (Volksauto) zur Verfügung, baute Infrastrukturen, die es der Arbeiterklasse ermöglichten, durch das Land zu reisen, machte Auslandsreisen erschwinglich/umsonst, usw., usw. Ein Agent? Ach, kommen Sie.

    …waren Hitlers/NSDAP-Politik, die bis ins Detail umgesetzt wurde. Sehen Sie sich nur die Übereinstimmung an. Jede einzelne dieser Politiken war gegen die jüdische Weltordnung. P-l-e-a-s-e sagt uns nicht, dass dies alles Teil eines größeren Plans war. Dass der hinterhältige Jude es irgendwie zulassen würde, dass all diese Politiken auf magische Weise funktionieren würden, um sie später zu zerschlagen. Ein Agent? Was soll das?

    …warum hat er, wenn er „ihre Schlampe“ war, etwa 20 Friedensangebote sowohl an Frankreich als auch an Großbritannien gemacht? Es war allgemein bekannt, wie vernarrt Hitler in Großbritannien und sein Imperium war, und zwar unter dem Aspekt der arischen Veredelung. Ein Agent? Ach, kommen Sie.

    (Adolf Hitler und Deutschland warfen Flugblätter ab und hielten Reden, um den Frieden zu erreichen)

    …wenn er nur eine Marionette der Juden war, hatte er dann 98% des [deutschen] Volkes auf seiner Seite? Ich weiß, dass das Wählen heute ein absoluter Schwindel ist. Ich bin mir auch bewusst, wie verblödet und zombifiziert die Menschen heute sind, mit pro Trump was auch immer. Ich weiß, dass das Wählen nur ein weiterer Teil der jüdischen Dialektik ist. Aber damals, in den 30er Jahren, waren die Menschen nicht die Zombies, die sie heute sind. Ja, die Bevölkerung war schon immer bis zu einem gewissen Grad formbar, aber das deutsche Volk war damals roh und politisch viel bewusster. Die Menschen wussten in ihren Herzen und Köpfen, dass Hitler vor Authentizität strotzte, dass er vor Leidenschaft für sein Volk, für seine Rasse und für Europa als Ganzes nur so strotzte. Und wenn 98 % des Volkes hinter einem stehen, können Wunder geschehen. Echte Veränderungen geschehen auf diese Weise. Die Hauptfinanzierungsbasis kam von den MENSCHEN und nicht von den Bankern, wie zu viele Leute gerne propagieren. Ein Agent? Ach, kommen Sie.

    …warum, o warum, o warum ist Hitler bis zum heutigen Tag DIE am meisten verleumdete Person auf diesem Planeten? Weil er einer von ihren Jungs war? Weil er seine Rolle gespielt hat? Weil er sich verkauft hat? Weil er irgendwie bestochen wurde? Nein. Es ist nicht kompliziert. Der ganz einfache Grund, warum dieser Mann als DER böseste Mann dargestellt wird, der je gelebt hat, ist, dass er DER Mann war, der sich dem großen bösen Juden entgegenstellte. Er hatte eine Wirkung wie kein anderer Mensch auf der Welt. Er schuf einen Präzedenzfall. Seht her, Welt, seht, was mit eurem Land geschehen kann, wenn ihr euch dem bösen Juden entgegenstellt. Schmeißt den Parasiten raus, lehnt euch zurück und beobachtet, wie die Dinge organisch und natürlich heilen. Und das ist der Grund, warum das internationale Judentum in Panik geriet. Deshalb hat man alles daran gesetzt, diesen Heilungsprozess zu zerstören. Nicht, weil er Teil eines größeren Plans war. Ein Agent? Ich bitte Sie.

    Hitler ein Agent – was für ein Scheiß.

    Zwei zusätzliche Zitate:

    „Wer will also, dass Sie diesen „Hitler war ein Jude“- oder „Hitler war ein Rothschild“-Quatsch glauben, und warum? Wessen Agenda dient er wirklich? Den Rothschilds und ihrer NWO-Agenda! Es ist an der Zeit, dass die so genannte „Wahrheitsbewegung“ aufwacht, ihre lügnerischen „Gurus“ ausschaltet, selbst recherchiert und herausfindet, wer die NWO-Agenda wirklich bekämpft hat und wer das perfekte Modell entwickelt hat, das sie besiegen würde, wenn man ihr erlaubt hätte, weiterzumachen.“

    Hier weiterlesen: http://entityart.co.uk/adolf-hitler-was-not-a-controlled-agent-opposition-rothschild-jew-iewish-controlled-opposition-lies-zionist-bank-funding-soldier-david-irving/

    Reply
    1. 1.1

      Stallbursche

      Einen Gruß, an Dich Atlanter,
      du liegst vollkommen richtig.
      Die meisten Leute glauben diesen Unsinn, der über Adolf Hitler berichtet wird.
      Die meisten Leute sind dumm und bequem.
      Auf der Arbeit, habe ich es mittlerweile fast aufgegeben, Adolf Hitler ins rechte Licht zu rücken, da kein Interesse an der Wahrheit besteht. Es steht ja schließlich alles in den Geschichtsbüchern und alle Medien wiederholen ihre Lügen gegen uns und Adolf Hitler.
      Die Menschheit braucht wohl einen Donnerschlag.
      Machs gut, Dir und den anderen hier im Blog, alles Gute und die benötigte Kraft, um im Vertrauen bleiben zu können.

      Reply
      1. 1.1.1

        ziehund

        liegt auch daran ,die leute mollen etwas glauben ,obs stimmt oder nicht ist den meisten wurscht.hauptsache was glauben .

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Lena

          Die meisten in meinem Umfeld glauben und vertrauen dem Elektro-J-Kasten – muss man wissen :zwinker:
          Der Knall kommt mit sieben Meilen Stiefeln. Das ist gewiß.

          Herzliche Grüße Euch allen hier und an Dich, Maria und bleibt in der Zuversicht!

          Gott mit uns!
          Lena

          Reply
      2. 1.1.2

        Atlanter

        Grüße Dich auch Kamerad Stallbursche, leider ist es „sinnlos“ unsere „Gehirngewaschenen-Indoktrinierten“ über die „damalige wunderschöne Zeit in „Freiheit“ aufzuklären, sofort ihre „Programmierung/Blockade“ aktiviert, seit Jahren führt man diesen „geistigen & psychischen Kampf gegen die eigene „Familie/Gutmenschen usw.“ & dass kostet verdammt viel Kraft, es zermürbt einen, aber man steht „immer “ wieder auf, weil man weiss wofür man diesen „Kampf“…führt, kämpft & gewinnt! Thor’s Hammerschlag wird gewaltig einschlagen…!

        Wünsche Dir/Euch noch einen schönen Abend/Nacht

        Reply
    2. 1.2

      Maria Lourdes

      Danke Atlanter!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 1.2.1

        Atlanter

        Sei gegrüßt, liebe Maria, man tut nur seine „Pflicht“…& dass, sehr gerne! 😉

        Reply
    3. 1.3

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Atlanter:
      Stellen wir es uns aus der Sicht des Feindes vor. Der Hauptpunkt, warum Adolf Hitler zu dem Bösewicht der Weltgeschichte stilisiert werden konnte, war hauptsächlich ein Faktor: Die Hoheit der Alliierten durch das Kriegsgeschehen und die damit verbundene Meinungshoheit.

      Bei kühler Betrachtung, gibt die Person Adolf Hitler nicht sehr viel Angriffspunkte her und deswegen wird mit Vermutungen und Unterstellungen gearbeitet. Das Monster Hitler resultiert faktisch aus den Nürnberger Urteilen und die wiederum sind begründet auf der Entbindung der Mittel der Beweisführung. Die Behauptung wird zum Faktum und anschließend zur Grundlage des Verwaltungsgebietes der Alliierten.

      Wenn man Dies, das Faktische so sieht, was bleibt dann noch? Ich werde Adolf Hitler sicher nicht vorwerfen, dass er ein vortrefflicher Taktiker und sich mit hohen Geschick an die Macht brachte und auch bereit war, das Nötige zu tun in dieser Zeit des Bürgerkrieges, der vielfachen fremden Einflussnahmen.

      Selbstverständlich sind Überlegungen legitim eine Agentschaft Hitlers zu überprüfen und ich war, auch durch die Lektüre des lupocattivoblog auch eine Zeit davon, sagen wir nicht überzeugt, aber habe es für möglich gehalten, dass dies so wäre.
      Diese Möglichkeit hat sich allerdings immer mehr ausgeräumt, schlicht und einfach, weil nichts wirklich haltbar in der Richtung ist.

      Man kann Vermutungen einstreuen, ok, aber nachhaltig?…nein. Was bleibt denn? Militärische Fehlentscheidungen? Gut man kann sich, wie in jedem Krieg hinterher fragen, ob dies oder jenes so oder so besser gewesen wären, vielleicht sogar kriegsentscheidend, aber man muss sich bewusst sein, dass man hinterher oft Dinge weiss, welche zur Zeit der Entscheidung eben nicht vorlagen.

      Riesenbeispiel die Kurskschlacht: Letztlich hat sich Hitler den Empfehlungen seines Generalstabs angeschlossen, der sich nicht einig war. Wäre man Mahnstein gefolgt…man hätte diese sehr sehr wichtige Schlacht vielleicht für sich entscheiden können. Aber das zu wissen, war nicht möglich, weil es keine so umfassende gute Aufklärung der tatsächlichen Stellungen und Bewegungen der SU gab.
      Hätte man früher losgeschlagen und wäre im Schlamm festgefahren und wäre nicht erfolgreich gewesen, hätte es heute gehießen: Was für Dilettanten.

      Wir können uns heute über manches streiten, ob es so besser oder schlechter war, aber egal wie: Die Entscheidungen sind 100 Prozent mitzutragen.

      Ein gutes Beispiel hierfür war der Frankreich Feldzug. Hätten die Franzosen dies geglaubt und die daraus nötigen Entscheidungen getroffen, dann wäre der deutsche Angriff hoffnungslos und lächerlich in einen Totalverlust gelaufen und Hitler würde als die Lachnummer der Welt dastehen. Aber, alles riskiert und dann gewonnen. So nah liegt Anerkennung und Schmach nun einmal zusammen.
      Der Sieger erzählt die Geschichte und macht aus dem Unterlegenen, was er will.

      Hitler war ein mutiger Soldat, aber mehr noch: Ein mutiger Mann, denn der Soldat wird ja oft zum Mut gezwungen. Sein Einsatz für das, was ihm am Wichtigsten war, nämlich das deutsche Volk, war weder gespielt oder geheuchelt, sondern es war sein Leben.
      Wenn Deutsche an Adolf Hitler zweifeln, dann zweifeln sie an sich selbst, denn alles was er machte beruhte auf dem deutschen Volk. Na und vom Feinde….das sowieso Deren Sache….

      Leider ist es zu wenigen bewusst: Wir existieren heute, weil unsere Vorderen damals eingetreten sind, genau wie sie eingetreten sind.

      Da ist nichts, aber auch gar nichts, bei näherer Betrachtung, was man in dieser Hinsicht, also dem Vorwurf einer Feindagentschaft Hitlers, aufrecht erhalten kann.

      Und ansonsten: Sollte man sich nicht zu klug oder zu stolz sein, um nicht einfach den Worten eines Rudolf Hess Glauben zu schenken, der immerhin sein Schicksal und Leben, damit verband und damit ein Recht auf Glaubwürdigkeit erworben hat.

      Reply
      1. 1.3.1

        Atlanter

        Grüße Dich werter Arkor, ich bedanke mich herzlichst bei Dir, für deine sehr hervorragende & ausführliche zutreffende Erklärung, man kann auch diese „dreckigen Lügen“ über „Adolf Hitler/NS“ wirklich, nicht mehr hören/sehen…& deswegen „muss“ man sich ihnen, mit dem machtvollen scharfen Schwert, der Wahrheit [Fakten/Beweise] entgegenstellen…so wie wir, es tun!

        Wünsche Dir/Euch noch einen schönen Abend/Nacht

        Reply
    4. 1.4

      Einar

      Werter geschätzter Kamerad Atlanter, Einar dankt für die hervorragende Treue die Du leistest zur Aufklärung.
      Danke Dir.

      Ebenso ein großes Dankeschön an ulysses freire da paz jr.

      Einar gesteht, es gab Mal eine Zeit da dachte Einar nicht so wie heute und Einar hatte sich fast davon hinreisen lassen das Adolf Hitler ein böser sei….aber nur fast…zw.Smiley.
      Doch irgendwann wurde Einar dies alles zu einseitig und begann selbst zu recherchieren.
      Und nach sehr viel Recherche war es Einar klarer als sonstwas das diese Schwarzhut Rumpelstilzchen die Fleisch gewordene Lüge ist und immer war und sein wird.

      Mögen diese Kreaturen der Hölle bald dahin verschwinden wo sie niemand mit gesunden Menschenverstand jemals missen wird…..und es wird geschehen.

      Das letzte Bataillon wird ein deutsches sein und am Ende steht der verdiente Sieg über diese bestialische Teufelsbrut.
      Darauf freut sich Einar besonders.

      Viel Heil und viel Segen und ein gutes Wochenende Dir guter Atlanter und Deinen Liebsten….wünscht Einar.

      Reply
      1. 1.4.1

        Atlanter

        Als meine Reise damals begann, werter Kamerad Einar & ich zum ersten mal, eine Rede von Adolf Hitler mir angehört hatte, wurde mir sofort klar/bewusst, dass er ein aufrichtiger & guter Mann mit „edlen & ehrlichen Zielen“ war…es gab für mich, nie „Zweifel“ daran, denn er hat „all“ seine Versprechen in der Vergangenheit & Zukunft für Volk & Vaterland, wie versprochen eingehalten…ein Mann, der zu seinem Wort stand & keine leeren „Versprechungen“, wie diese heutigen, talmudischen „Schleim-Kröten, es tun…heucheln/meucheln, wo es nur geht!

        Wünsche Dir/Euch eine schöne „Nacht“!

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen