40 Comments

  1. 14

    Ostfront

    Das faschistische Staatsprinzip

    Die korporative Wirtschaftsverfassung steht im Mittelpunkt des faschistischen Italiens. Sie ist die innerpolitische Leistung des Faschismus und wird häufig — auch von italienischer Seite — mit der faschistischen Idee gleichgesetzt, da sie deren Gedanken nahezu restlos verwirkliche. Faschismus und Korporativismus sind nach Bortolotto die beiden untrennbaren Begriffe derselben Staatslehre, das korporative Prinzip ist das Grundprinzip des faschistischen Staatsgedanken.

    Die Hauptgedanken des Systems können in folgendem Satz zusammengefaßt werden: Alles Nebeneinanderordnen, Vereinigen, zu einer Ganzheit verbinden [coordinare e unificare e integrare] verschiedener Gruppen oder Interessen ist Sache des Staates. Er steht über allen, „er organisiert die Individuen auf wirtschaftlicher und sozialer Basis und gliedert diese Gruppen unbedingt in den Staat ein. Alles, was diese Eingliederung irgendwie hemmen könnte, wird beseitigt. Besonders soziale Kämpfe außerhalb des staatlichen Rahmens werden um jeden Preis verhindert. Streik und Aussperrung sind verboten und werden hart bestraft. Die sozialen Auseinandersetzungen werden vom Staat in geordnete Bahnen geleitet, kontrolliert und schließlich durch Arbeitsgerichtsbarkeit entschieden. Es wird von Staatswegen eine Solidarität geschaffen. […]

    [Werner Rößler / Faschismus und Nationalsozialismus / Seite 39.]

    ———————-
    Faschismus und Nationalsozialismus
    ———————-

    Eine Untersuchung sozialer und politischer Wesensunterschiede an Hand eines Vergleichs der Carta del Lavoro mit dem Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit.

    Inaugural – Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Juristischen Fakultät der Ruprecht — Karl — Universität in Heidelberg. [1938]

    vorgelegt von Werner Rößler.

    ———————–
    Dem Auslandsdeutschtum.
    ———————–

    Vorwort

    Zu dieser Arbeit wurde ich durch das Erlebnis des Faschismus angeregt. Ich hatte Gelegenheit, als Austauschstudent 1935/36 in Rom diese Bewegung in ihrem bisher angespanntesten und aktivsten Stadium — dem abessinischen Feldzuge — wirken und kämpfen zu sehen. Vor allem unvergeßlich wird mir ein persönlicher Empfang bei dem Schöpfer des Faschismus, dem Duce Italiens, bleiben, in dem mir der Wille und die Kraft des Faschismus personifiziert entgegentrat.

    Die gegenwärtigen freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Italien haben eine Hochflut von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt über den Faschismus hervorgebracht, in denen entweder nur die Parallelen und Wesensähnlichkeiten der faschistischen und nationalsozialistischen Bewegung betont werden oder kritiklos alles verherrlicht wird, was jenseits der Alpen geschieht. Damit ist aber weder dem Faschismus noch dem Nationalsozialismus gedient. Im Gegenteil ist es für jede Seite notwendig zu wissen, daß beide Ideen aus Veranlagung und Charakter des eigenen Volkes geboren sind und daher notwendigerweise Unterschiede aufweisen müssen. Es ist auch kein Schaden, diese Wesensunterschiede klar werden zu lassen; denn nur so können Mißverständnisse vermieden und, wo solche bereits vorhanden sind, aus dem Wege geräumt werden. So möge denn auch vorliegende Arbeit dazu beitragen, das gegenseitige Verständnis zu fördern und zu vertiefen.

    A. Die politische Terminologie der beiden Bewegungen

    Zum Verständnis einer politischen Idee ist vor allem ein Einfühlen und Eindringen in die Gedanken= und Vorstellungswelt des Trägers dieser Idee notwendig. Das Mittel, mit dem dieser Träger seine Gedanken und Vorstellungen der Umwelt mitteilt, sein Denken und Fühlen einem anderen verständlich macht, ist die Sprache. Jedes einzelne Wort eines Sprachschatzes hat somit einen Begriff, einen Vorstellungsinhalt hinter sich, der häufig mit einem einzigen Wort einer anderen Sprache nicht wiedergegeben werden kann. Sehr oft sogar bezeichnen ähnliche oder gleiche Ausdrücke verschiedener Sprachen etwas ganz anderes, und mitunter ist ein Ausdruck überhaupt nicht übersetzbar, weil dem anderen Sprachvolk der Begriff und daher auch die Formulierung fehlt.

    Dies gilt insbesondere für die politische Terminologie des Faschismus und des Nationalsozialismus, da deren Revolutionen eine tiefgehende Umwertung der Begriffe mit sich gebracht haben, die entsprechende Ausdrücke aber vielfach noch mit der alten Systematik verknüpft sind und neue Ausdrucksformen fehlen. So müßte man seine eigenen Formeln suchen, um das Wesen des Faschismus beschreiben zu können, zudem die italienischen Worte an sich schon an ganz andere Begriffe und Voraussetzungen knüpfen als wir sie mitbringen.

    Einige Beispiele mögen dies erläutern:

    Das Wort Volk bedeutet im Deutschen etwas völlig anderes als im Italienischen popolo oder gar Nazione. Unser deutscher Volksbegriff hat seinen Sinngehalt von dem abgeleiteten Begriff des Volkstums und dieser Begriff ist in der italienischen Sprache weder nachzudenken noch zu übersetzen, ohne ihm gerade das Entscheidende zu nehmen. Im italienischen Sprachgebrauch bedeutet popolo Bevölkerung, die aus Einzelgliedern zusammengesetzte Masse oder vielfach die unteren Volksschichten, nazione dagegen die ideelle, geistige, auf Tradition fußende Einheit. Der deutsche Begriff Volk und Volkstum wird daher häufig mit dem Ausdruck razza [Rasse] wiedergegeben. Razza ist in diesem Sinne lediglich politischer Begriff ohne biologische Merkmale.

    Ein weiterer typisch deutscher Begriff ist die Gemeinschaft. Weder die italienische noch eine andere romanische Sprache haben hierfür ein adäquates Wort, denn die rein sprachlichen Entsprechungen società, comunione, comunità drücken auch nicht annähernd den Sinngehalt des deutschen Wortes Gemeinschaft aus. Dies ist verständlich, da ja das Sprachvolk den Begriff an sich nicht kennt, und wo eine begriffliche Bedeutung fehlt, bildet sich auch keine sinnliche Worterscheinung. Solche, durch die völkische Eigenart geprägte Begriffe sind eben schlechthin unübertragbar.

    Diese Beispiele ließen sich noch beliebig vermehren. Aber es wird schon hier klar, daß viele Mißverständnisse entstehen, indem mit gleichen Worten verschiedenes gemeint ist, da die Identität von Wort und Begriff fehlt, die Worte nicht aus gleichen Vorstellungen entspringen.

    […]

    ———————–
    Inhalt:

    A. Die politische Terminologie der beiden Bewegungen — B. Wesensähnliches und Gemeinsames — C. Die Carta del Lavoro und das Gesetz zur Ordnung der nationalen Arbeit — D. Die ideellen Grundlagen der beiden Sozialverfassungen — E. Das faschistische Staatsprinzip — F. Die deutsche Volksgemeinschaft G. Schlußbetrachtung.
    ———————–

    Quellenangabe: Faschismus und Nationalsozialismus ↓

    https://archive.org/details/faschismus-ns/mode/2up

    ———————–

    In Nacht und Eis.- Die Norwegische Polarexpedition [1893 — 1896.] – Von Fridtjof Nansen. ↓

    https://lupocattivoblog.com/2023/02/03/chinas-aussenamt-usa-muessen-aufhoeren-waffen-in-die-ukraine-zu-schicken/#comment-282712

    ———————–
    Filmbeitrag
    ———————–

    Omicron [Italien, 1963]

    Über Ugo Gregoriettis Film „Omicron“ scheint bisher weltweit nicht viel geschrieben worden zu sein. Auch Hintergrundinformationen sind spärlich gesät. Bei „Omicron“ – der in Deutschland unter dem Titel „Herr Doktor, die Leiche lebt“ im Juni 1965 im Verleih der Paramount lief – handelt es sich um eine kuriose Sci-Fi-Komödie mit deutlichem sozialen und politischen Kontext. Der Humor ist nicht wenig verschroben, viele überaus amüsante Momente bilden ein Wechselspiel mit exzentrischen Eigenheiten. ↓

    https://ia804602.us.archive.org/6/items/omicron-1963-vose/Omicron%201963%20vose.ia.mp4

    Auf dem Fabrikgelände wird die Leiche des Arbeiters Angelo [Renato Salvatori] gefunden. Es sieht nach natürlicher Todesursache aus, allerdings ist der Tote ungewöhnlich steif. Die Polizei findet zunächst heraus, dass Angelo kurz vor seinem Tod Angst hatte zu schlafen und glaubte, jemand wolle seinen Verstand übernehmen. Zu Beginn der Autopsie erwacht der Tote wieder zum Leben, jedoch sind seine Bewegungen ungewöhnlich mechanisch, er kann nicht sprechen und versucht durch Mimikry seine Fähigkeiten wiederzuerlangen. Tatsächlich handelt es sich nicht um Angelo – denn der wurde von der außerirdischen Intelligenz Omicron in Besitz genommen, der als Kundschafter für die Föderation von Ultra die Eroberungsmöglichkeiten der Erde auskundschaften soll.

    ———————–

    Reply
  2. 13

    GvB

    Geschickte Propaganda?-.. oder doch (wie ich immer schon sagte)…PUTIN ist der “Joker” im Weltgeschehen?!
    Aktuelle Rede von ihm:
    🇷🇺🇷🇺🇷🇺

    Putin:

    🔴 “Bürger der Welt ich spreche zu euch, obwohl ich weiß, dass meine Botschaft verdreht wird.
    Ich werde zum Täter gemacht, wollte jedoch nur mein Volk schützen, dass über 10 Jahre lang attackiert wurde. Ich bin nicht gegen die Bürger Europas, es sind eure Führer, die gegen euch sind! Das ist euer Weckruf. Die Nazis haben den 2. Weltkrieg gewonnen! Die EU Führer sind Nazis und dessen seid ihr euch sehr bewusst. Es ist der selbe Club, mit dem selben Ansatz, wie andere Sklaven Staaten. Sie ignorieren eure und meine Meinung. Warum sollte ich meine eigenen Gasleitungen sprengen? Ich kann den Hahn einfach zudrehen. Diese Anschuldigungen gegen Russland sind sehr einfach zu entlarven. Wer bombardiert gerade das Atomkraftwerk? Europa wird von Nazis geführt, die Satan anbeten!
    Wacht auf Leute, ihr habt genug Bullshit, um den ihr euch kümmern solltet. Es ist alles Betrug, sie lügen euch an.” 30.01.2023

    👉@technikus_news
    https://t.me/technikus_news/47990
    Warum sagt er immer “NAZIS”?
    Flössen ihm das die Chabad Lubawitscher ein? Ausserdem kommt mir das Video komisch vor. Ist ER das wirklich, der spricht?
    Ist es ein Fake? Das verrückte an dem Text ist, manches stimmt ja..anderes nicht.

    Reply
    1. 13.1

      GvB

      Die Angst “des grossen NEPTUN”(USA) vor der ZIRKON.
      Das militärische Schlachtfeld auf See…der Zukunft wurde geändert…
      https://t.me/technikus_news/47999
      .
      🇷🇺🇷🇺🇷🇺

      (https://youtu.be/vcqs8PirsIw)🔴 Russische Hyperschallrakete „Zircon“

      Für westliche Militärstrategen sind Hyperschallraketen ein Albtraum. Die Raketensysteme lassen sich auch noch nach Abschuss steuern und erreichen ein Vielfaches der Schallgeschwindigkeit von 1.235 km/h.
      Durch diese Kombination aus Steuerbarkeit und Geschwindigkeit können sie von Luftabwehrsystemen praktisch nicht abgefangen werden.
      Am 4. Januar 2023 schickte Putin ein mit der Zircon bestücktes Kriegsschiff auf eine Trainingsmission. 30.01.2023
      Teil 2
      https://t.me/technikus_news/48000
      Was die Kriegsführung Russlands in der Ukraine angeht, ist es nicht mit einem vollen Kriegseinsatz zu vergleichen.Der ist hier gegen Kiev noch gebremst..
      Es ist Zeit für die USA (ANTO usw.) u. Kiev, sich auf die diplomatische Ebene zu begeben!

      Reply
      1. 12.1.1

        Maria Lourdes

        Leider werden jetzt die Panzerlieder auch schon gelöscht, zumindest in Deutschland!

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
    1. 12.2

      Seher

      Brigade 66 – Panzerlied https://www.wuwox.com/w/gkk5E4XpeqpsEQ6FeoxiPV , oder in alt: Der Michel – Panzerlied (Tank Song) https://odysee.com/@DickerHund:8/Panzerlied:7

      Reply
  3. 11

    x

    Abschrift:

    Beweise für den Einsatz von Nazi-Atomwaffen im zweiten Weltkrieg:

    Wenn es um die eher umstrittenen Ergebnisse des zweiten Weltkriegs geht, dann ist es nur allzu offensichtlich, dass die Geschichtsbücher von den Siegern verfasst werden. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr vergehen und verschwinden die Zeugen und Beweise für das was damals wirklich geschah. Trotz alledem wurde viel über die zukunftsweisende Wissenschaft und Technologie geschrieben, weswegen die USA und die UdSSR in ihrem verzweifelten Bemühen, Nazi-Wissenschaftler gefangen zu nehmen und ihren Vorsprung einzuholen beinahe in einen ernsthaften Konflikt
    geraten wären. Es ist bereits gut dokumentiert, dass Nazi-Deutschland U-Boot-Stützpunkte unter dem Eis der Antarktis eingerichtet hatte; einige Forscher behaupten sogar, dass die Nationalsozialisten eine Art scheibenförmiges Raumschiff mit Antigravitationsantrieb entwickelt hätten.
    Viel weniger hat man jedoch, darüber berichtet wie weit fortgeschritten die Nazis in Bezug auf die Entwicklung der Atombombe waren. Sie verfügten mit Sicherheit über angereichertes Uran, was in jüngster Zeit anhand von Dokumenten aufgedeckt wurde – aber stellen sie tatsächlich während des Zweiten Weltkriegs selbst her und testen sie es auch? Die Antwort lautet: ja und zwar mehrmals. Jedes dieser Ereignisse wurde von Zeugen beobachtet und aufgezeichnet, und man hat auch die Auswirkungen der Strahlung auf den Menschen dokumentiert und untersucht. Diplomaten berichteten ihrer jeweiligen Führung, dass die Deutschen die neue Bombe erprobt hätten. Tausende Zivilisten sahen zum ersten mal pilzförmige Explosionswolken. Menschen, die sich in der Testregion aufhielten, fielen die Haare aus und sie bekamen Blasen auf der Haut – alles untrügliche Zeichen für Strahlenschäden.
    Die Geschichtsschreibung sollte unbedingt festhalten, dass der größte Teil des sprunghaften technischen Fortschritts, den die USA und die UdSSR unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg erlebt haben, ein direktes ein direktes Erlebnis der Erbeutung deutscher Wissenschaftler Patente und Geräte war.

    Engl. NEXUS: Vol. 21 Nr 1 &2 (2014): https:// bit.ly/nex-19

    Dt. NEXUS Ziegler. W.: “X-Akte Jonastal”, NEXUS 18 (2008); Gunson.: S.: Atomwaffen im Dritten Reich: Die Beweise” . NEXUS 51 & 52 (“2014)

    ________________________________________________

    >>KLAUEN IST EBEN EINFACHER ALS SELBST NACHDENKEN<<

    Reply
    1. 11.1

      Stallbursche

      X,
      Du solltest Dich in Grund und Boden schämen, für daß, was Du oben geschrieben hast.
      Diese Mischung, aus Feind/Lüge und Freund/Wahrheitschreibweise erkennt man.
      Da ist man nicht alleine.
      Jeder trifft eine Entscheidung, Du hast Deine gefällt, und andere fällen ihre.
      Bei uns, sagt man einfach nur Tschüß.
      Ich persönlich, schließe mich an.
      Tschüß!

      Reply
  4. 10

    Atlanter

    Zur Erinnerung: Zitate zu beiden heissen Phasen des Weltkrieges und zum “Dritten Reich” [Großdeutschland]

    https://archive.org/details/zitate_202204/page/n1/mode/2up

    Reply
    1. 10.1

      Atlanter

      Planet Israel: Krieg der Juden

      Rabbi David Eliezrie: Chabad, Mossad und der KGB

      Chabad ist das Rückgrat des jüdischen Untergrundnetzwerks, das in den 1920er Jahren nach der Machtübernahme durch die Kommunisten aufgebaut wurde.

      Als der Mossad in den 1950er Jahren nach Russland kam, entdeckte er, dass dort ein geheimes Untergrundnetzwerk existierte, das von Chabad geleitet wurde.

      Die Israelis eröffneten die Botschaft in Moskau. Sie entschieden sich bewusst dafür, ein Untergrundnetzwerk in Russland zu betreiben. Dieses Netzwerk (auch als Office of Connection bekannt) wurde von einer Abteilung des Mossad betrieben, die im Büro des Premierministers tätig ist. Die gleiche Abteilung des Mossad sei auch in den USA tätig, so Rabbi Eliezrie. Er wies darauf hin, wie wichtig es ist, dass religiöse und nicht-religiöse Mitglieder der Gemeinschaft zusammenkommen, um ein größeres Ziel zu erreichen. Das System von Chabad war hervorragend, sagt er. Es erreiche jede Stadt und jede Gemeinde. Der ehemalige Pressesekretär des Weißen Hauses, Ali Fleischer, sei Mitglied von Chabad, so Rabbi Eliezrie.

      Rabbi Eliezrie wusste, dass das kommunistische Regime irgendwann enden und die Zeit der Renaissance des Judentums beginnen würde. Diese Zeit begann mit dem Machtantritt von Wladimir Putin.

      “Ich war kürzlich in Russland. Juden können hingehen, wohin sie wollen. Der Jude von heute in Russland hat nichts zu befürchten.

      In den Tagen der UdSSR war Taschkent (Usbekistan) die Hauptstadt des Chassidismus.

      “Während des Zweiten Weltkriegs flohen viele Chassidisten von der Front nach Taschkent, das ein großartiger Ort für Juden war, was die Freiheit betraf. Es gab eine hohe Konzentration des Chassidismus in Taschkent.”

      Rabbi Eliezrie wies darauf hin, dass das Weiße Haus und der Kreml dank des Chabad, der seine Agenten in beiden Häusern platziert hat, ständig in gutem Einvernehmen miteinander kommunizieren.

      Israel wurde stark vom Kommunismus beeinflusst. Im Jahr 1967 hingen in den Häusern noch Bilder von Stalin an den Wänden.

      Dovid sagt, dass es unter den KGB-Agenten viele Rabbiner gab.

      “Der Wandel begann in den späten 1980er Jahren.” – April 1985: Drei Wochen nach der Ernennung Gorbatschows zum Generalsekretär wurde Professor Herman Branover von einem ungenannten Rabbiner angerufen und ihm wurde gesagt, dass der große Wandel bevorstehe und die Tore Russlands bald fallen würden. In den späten 1980er Jahren änderte Gorbatschow die Politik der UdSSR und erlaubte den Juden die Ausreise. Der Fall der Berliner Mauer symbolisiert diese Entscheidung.

      Gorbatschow wurde später über die Ereignisse von 1985 informiert. Er antwortete: “Wie sollte er es wissen, wenn ich es nicht wüsste?” Die Geschichte wurde von zwei verschiedenen historischen Quellen bestätigt.

      Heute befindet sich in Dnipro (Ukraine) das größte jüdische Kulturzentrum der Welt (das Menora-Zentrum in der Sholom-Aleikhema-Straße 4/26, 49000, Dnipro, Ukraine) – es kostete 94 Millionen Dollar.

      Alles in der Stadt Dnipro wird von Juden betrieben. Die Einkaufszentren, beide Fluggesellschaften, die Banken, die Tankstellen, die ganze Innenstadt. Der Gouverneur (Kolomoisky) war einer der jüdischen Oligarchen.

      Es ist erstaunlich, was in Russland vor sich geht. Wenn man von Stadt zu Stadt geht, findet man eine Renaissance des Judentums, wie man sie noch nie in seinem Leben gesehen hat.

      Einer der Faktoren für den Erfolg des Judentums in Russland ist die Freundschaft von Präsident Putin.

      “Putin mag nicht gut für Russland sein, aber er ist definitiv gut für die Juden in Russland.”

      Heute ist das Judentum das gesündeste und stärkste in Russland. Heute sind Juden in den Straßen von Moskau sicherer als in Paris. Wenn ein Jude in Moskau angefasst wird, kümmert man sich sofort um ihn. Wir sehen ein Aufblühen des Judentums in Russland.

      Viele der Dinge, die Putin tut, sind nicht öffentlich.

      Rabbiner sind Agenten von Chabad

      es ist hip, in Russland jüdisch zu sein.

      Russland ist eine andere Mentalität. Mit Russland muss man im Stillen verhandeln. Es gibt zum Beispiel eine Menge stiller Geschäfte zwischen Russland und Israel, von denen Sie nichts wissen.

      Russland ist eine lebendige, dynamische jüdische Gemeinschaft.

      Jüdische Oligarchen leiten die Wirtschaft Russlands. Das Judentum in Russland wird zu 98% von Chabad geleitet.

      https://archive.org/details/krieg-der-juden

      Reply
      1. 10.1.1

        GvB

        Alles Klar?

        Eines der größten Geheimnisse Kiews sind die bisherigen🇺🇦Verluste im Krieg. Licht ins Dunkel bringt nun der israelische Geheimdienst Mossad, einer der leistungsfähigsten Geheimdienste der Welt. Politischer Sprengstoff in der Ukraine sowie den NATO-Staaten:

        https://hurseda.net/gundem/246987-iddia-mossad-a-gore-ukrayna-ve-rusya-kayiplari.html
        https://t.me/ti_origin/1527

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Atlanter

          “Alles Klar?”

          Werter guter GvB, was ist denn nur, dein “Problem”…stimmt irgendetwas nicht? Oder denkst/glaubst/hoffst DU immer noch, dass Putin der “Retter der Menschheit” ist…hattest DU ja mal in deinen Kommentaren erwähnt…”TI” !!!

          Reply
          1. 10.1.1.1.1

            GvB

            @Atlanter…

            Mit “Alles klar?” meine ich, das die Chabader auf allen Seiten sitzen…

            Woher hast Du das denn? Such mir das bitte mal raus, wann habe ich “Putin ist der Retter der Menschheit” geschrieben??? 🙂 lachhaft.
            Was ist “TI”?
            Du siehst zuviele “blaue Ballons am Himmel” 🙂
            ——-
            ‼️USA SIEGT 🙂

            Luftballon abgeschossen 🙈
            https://t.me/Ubersicht_Ukraine_Kanal/23777

            pass auf, das es plötzlich nicht immer mehr werden………….

          2. 10.1.1.1.2

            Atlanter

            Guter werter GvB, bitte erwähne es doch, beim nächsten mal, somit entstehen, dann keine Missverständnisse!

            Wünsche Dir/Euch noch eine angenehme Nacht

            Zum Grusse 😉

          3. 10.1.1.1.3

            GvB

            Extra für dich….@Atlanter…

            Die Erweckungsideologie der bolschewistischen Revolution – übersetzt, gesprochen und teilweise neu bebildert von Flo. Basierend auf einem Video von Robert Sepehr: (“The Woke Bolshevik Revolution (https://youtu.be/gNFDbx-nJNI)”).
            Präsident Wladimir Putin sagt, dass die “woke” Ideologie die westliche Zivilisation zerstört, verurteilt den linksradikalen Progressivismus und vergleicht ihn mit den dunkelsten Tagen Russlands während der kommunistischen Revolution von 1917, in der die Sowjets die Produktionsmittel beschlagnahmten und die Regierung stürzten.
            Hinweis: Bitte prüfe den Wahrheitsgehalt selbst. Und bedenke, daß hier einige Aspekte fehlen oder einseitig sind, wie z.B. die kritische Betrachtung von Putins Politik, die Ursachen für den 2. WK, u.a.
            Lizenz: Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt).
            👉Das ist nicht Putins Krieg… Das ist der Dritte Weltkrieg… Ein Hybridkrieg
            https://bit.ly/Putins_Krieg

            https://t.me/Lupo_Cattivo_Blog/14499

            Gruss GvB

          4. 10.1.1.1.4

            GvB

            lieber @Alanter.Alles gut. Ich werde mich das nächste Mal bemühen es klarer auszudrücken.
            Alles Gute!

  5. 9

    x

    Da muß ich jetzt etwas ausholen…..Im neuen Nexus – Magazin Ausgabe 105 Feb.-März 2023 sind wie üblich sehr hochinteressante Berichte zu lesen, z.B. OHA – ACHTUNG
    BEWEISE für den Einsatz von NAZI – Atomwaffen im zweiten Weltkrieg

    Vermutlich wurden die vorhandenen funktiosfähigen NAZI -Atomwaffen aber nicht im Kriegsgeschehen eingesetzt und angewendet. Sonst wäre ja unser Adolf der Massenmörder und nicht der AMI.

    Heute Mittag brachte der Postbote, ich hab aber nicht genau nachgeschaut, und dabei war das oben erwähnte neue Nexus Magazin.
    Hab`s ausgepackt und gleich mal einen Schnelldurchlauf gemacht.
    Auf Seite 69 blieb ich hängen denn die Schlagzeile elektrisierte

    “Beweise für den Einsatz von Nazi-Atomwaffen im zweiten Weltkrieg”

    und dann auf Seite 68

    Großbritanniens geheimer Krieg in der Antarktis
    Mitte 2005 wurde ich von einem engen Verwandten eines verstorbenen britischen SAS-Offiziers kontaktiert. Dieser Offizier war am Ende des zweiten Weltkriegs und vor der Operation Highjump Teil einer verdeckten Mission gewesen, die dazu gedient hatte, ungewöhnliche Aktivitäten in der Nähe der britischen Geheimbasis Maudheim in der Ostantarktis zu untersuchen, einen geheimen unterirdischen Nazi-Stützpunkt aufzuspüren und zu zerstören. Wir haben seinen Bericht im ersten einer Reihe von drei Artikeln des Autors veröffentlicht, die auch noch zusätzliche Informationen über geheime Stützpunkte und Aktivitäten in der Antarktis nach dem zweiten Weltkrieg enthielten. Es handelte sich um einen außergewöhnlichen Bericht über eine Mission, deren Einzelheiten wahrscheinlich nie allgemein bekannt werden.

    Engl. Nexus: Vol. 12 Nr. 5 &6 (2005) Vol. 13 Nr 1 (2006) https://bit.ly/nex-17

    Die nächste (Abschrift) – über die Nazi- Atomwaffen ist länger und wird auch etwas länger dauern-

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      Immer diese Bezeichnung NAZI Was soll das? Artikel damit sind schonmal fragwürdig….:-)

      Wann gibts Frieden für Lugansk?
      https://t.me/ti_origin/1525

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        @Arkor….

        Wer fährt denn die geschenkten LEOs dann in der Ukraine?
        Dann wechselt man halt das “Hemd”… sagt ein österreichischer Offizier..

        Nato Soldaten geben Ihren Job auf, bekommen einen Vertrag mit dem Einsatzland angeboten, sind dann nur noch Vertragsbedienstete, gehen danach in die Ukraine und bedienen die gelieferten Waffen. Rechtlich sind das dann dann keine Nato Soldaten mehr. So sind 20.000+ Polen des Militärs bereits in der Ukraine gelandet.

        Die ungeschminkte Wahrheit der NATO🪖

        Klar. Natürlich ist dann rechtlich alles in Ordnung und die Nato nicht involviert 😏🤔 So kämpft Russland daher bereits gegen die gesamte Nato.

        ✔️ @stimme_aus_russland

        Reply
        1. 9.1.1.1

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          das Problem sehe ich nun nicht GvB. Wenn die russische Föderation argumentiert, dass Waffenlieferungen dritter einen Drittstaat zum Kriegsteilnehmer machen, dann wird sie das tun, auch wenn sie dann Kriegsteilnehmer selbst in jedem Konflikt der Welt ist, da Waffen der SU praktisch überall in Krisen- und Kriegsgebieten im Gebrauch sind.

          Wenn ein Krieg geführt werden soll oder muss, dann wird auch eine Begründung geliefert und bis zum günstigen Zeitpunkt, also strategisch günstig, wird man jeden wesentlich besseren Grund meiden.

          Es ist nichts lächerlich genug an Argumentation, wenn man seine Interessen durchsetzen will oder muss, aber nach der Maßgabe müssten viele Staaten der russischen Föderation den Krieg erklären. Wie gesagt man muss immer den Vorbehalt setzen, dass es in Wirklichkeit bolschewistische Interessen sind.

          Reply
        2. 9.1.1.2

          Seher

          Nato Soldaten geben Ihren Job auf, bekommen einen Vertag mit dem Einsatzland angeboten, sind dann nur noch Vertragsbedienstete, gehen danach in die Ukraine und bedienen die gelieferten Waffen. Rechtlich sind das dann dann keine Nato Soldaten mehr. So sind 20.000+ Polen des Militärs bereits in der Ukraine gelandet. (47sek) https://t.me/CraziiWorld/20533

          Reply
    2. 9.2

      Sylvia

      Ich kenne das Nexus-Magazin nicht, kann mir deshalb auch kein Urteil erlauben, aber wenn ich so was lese: “BEWEISE für den Einsatz von NAZI – Atomwaffen im zweiten Weltkrieg”, der kann ich mir schon denken, woher der Wind weht… Wie Götz richtig sagt, würde mich schon “NAZI-Atomwaffen” stören, d. h. bei mir schrillen dann sofort die Alarmglocken – ganz abgesehen davon, dass es keine Atomwaffen gibt.
      Sei vorsichtig mit dieser Lektüre…

      Reply
      1. 9.2.1

        Seher

        Gib mir 5 min. Die erfundene Atombombe https://www.wuwox.com/w/fK2vtFkjXZT63G5HG8euKr

        Reply
  6. 7

    Andrea

    Ab 9-11 wurden alle zu Terroristen.

    Mit dem Atomwaffensperrvertrag erhielten die Soldaten real und global die gleiche Standard- und Spezial-Ausbildung.

    Putin spricht von Säuberung. …

    Ziel im Film ist die regelmäßige Reduktion der Bevölkerung, wo global Soldaten herangekarrt werden, um zeitlich begrenzt und örtlich eingegrenzt, an sich Bewohner per Häuserkampf zu töten, was vorab den Einwohnern als Friedens-Experiment im Ausleben von Wut und Gewalt verkauft wurde.
    Die erste Säuberung
    >https://en.wikipedia.org/wiki/The_First_Purge

    Reply
    1. 7.1

      Andrea

      Neubauer lässt durch WDR-Kumpel Wut-Kollaterale anschaffen, die dann zum globalen Abschuss freigegeben werden.
      Widerliche Bagage – gehört angezeigt, sich zudem am GEZ-Zwangsgeld zu bereichern.
      >https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/letzte-generation-veröffentlicht-brisante-daten-von-aktivisten-und-unterstützern/ar-AA176nPF?ocid=msedgntp&cvid=6ddad1d2c2ad4f3bd9207bd4c744413f

      Reply
      1. 7.1.1

        GvB

        Man muss heute alles hinterfragen..die AFD genauso wie die BASIS, AUF1 usw…

        “Die letzte Gneration”-Alleskleber, FFF, schwarzer Block(Heute ANTIFA), Amadeo Stiftung, etc…sowieso!
        Es sind ja die Fusstruppen des Great Reset, des ZDJ , der Kommunisten/Sozis usw…
        auf der anderen Seite das BRD-Konstrukt mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der Überwachung: POLIZEI, VS, BKA,……
        verflochten mit dem MS…..
        Inzwischen alles eine Ursuppe des Bolschewismus…
        oder… wer .will…das..anders… sehen?

        Reply
        1. 7.1.1.1

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          GvB etwas sehr wahres Wichtiges hast Du da angesprochen. Gerade jetzt, da dem russischen Volk der Bolschewismus als Patriotismus der Vaterländer sich präsentiert, obschon sich Präsident Putin und die Teil-SU immer deutlicher und auch gestern angesichts des Gedenkens an Stalingrad ganz deutlich zum Stalinismus bekennt, also dem bolschewistischen Imperialismus, obschon das schon wie ein weißer Schimmel ist oder schwarzer Rappe, denn der Bolschewismus ist immer imperialistisch.

          Im Westen arbeiten die imperialen Kräfte des Bolschewismus nicht als Vaterländer, sondern als Kulturverweicherer und Kulturzerstörer, was als Kulturbereicherung verkauft.
          Obwohl es wirklich völlig klar, weder großen Rückhalt in diesen Fragen in der Bevölkerung gibt, wird eine Agenda des offensichtlichen Antirechts propagiert, also Auflösung der Geschlechter, der Ehe, der Familie und alle Werte des Volkes, Aufhebung der Grenzen, Territorien, staatlichen Rechte der Staatsangehörigen, Souveränitätsrecht etc etc… Umdrehung von Wertigkeiten usw usf..und die bolschewistischen “Patrioten” wehren sich gegen die bolschewistischen “europäischen Werte, westliche Werte”.

          Das hat bisher recht gut geklappt. Vorher kannten wir dies im Spiel “Kapitalismus” gegen “Kommunismus” ….welche beide nicht das reale Recht des Trägers der Rechte zudecken sollten und zur Unkenntlichkeit entstellen sollten, damit der Träger der Rechte seine eigenen Rechte vergisst, denn abschaffen kann man sie nicht….

          Hast Du richtig dargestellt…GvB….Wer von den oben genannten mit voller Überzeugung dabei ist oder aber auch wieder ein doppeltes Spiel treibt im doppelten Spiel, wird sich später rausstellen. ……denn auch das ist möglich.

          Ich kann immer nur auf das ableitbare Recht verweisen, denn hierauf kann sich immer berufen werden und zurecht und es kann nicht beseitigt werden,…allerdings, je mehr die Gesellschaft insgesamt versagt, desto gefährlicher wird es für die Kinder und Kindeskinder, welche sich darauf berufen…..die Eltern ..dann……fressen durch ihre Untätigkeit ihre Nachkommen……

          Reply
        2. 7.1.1.2

          GvB

          Heidi,..klare Worte!
          Kurze Vids
          https://t.me/kurze_Vids/4126
          —-
          Björg Höcke (AfD)
          Deutschland muß Friedensmacht sein! 80 Jahre nach der Rückeroberung von Stalingrad durch die Rote Armee scheinen viele Menschen vergessen zu haben, dass Krieg nur Leid und Schmerz verursacht.
          —–

          [ Album ]
          🇷🇺 Neue Elektronische Kampfmittel (Russland) sind beim Militär im Einsatz Es handelt sich um “Python” und “Harpoon”. Ukrainische Drohnen werden aktiv abgeschaltet.

          🇷🇺🇺🇦 Die ukrainische Seite beklagt sich über die russischen Systeme, welche den Drohneneinsatz kaum möglich machen:

          “Wir fliegen mit unseren Drohne hin und merken nichts da dass Gerät inaktiv ist. Sobald unsere Drohne nah genug ist, detektiert es das Gerät und schaltet den Steuerungskanal ab. Unsere Drohne fällt einfach runter.”

          🧩Der Kanal @rybar berichtete (https://t.me/rybar/43268) vor kurzem über die Bildung einer Drohnen Armee in der Ukraine.
          Ja es hört sich bedrohlich an und vorallem wird es gut koordiniert, allerdings wird seitens Russland jetzt bereits (wie man sieht) zumindest gegen einen Teil der Drohnen etwas unternommen.

          Wie es scheint, sogar sehr wirkungsvoll!

          📣 Abonniere: Übersicht Ukraine (https://t.me/Ubersicht_Ukraine_Kanal)

          Reply
  7. 6

    Einar

    Einar glaubt nicht das dieser Great Reset von der Echsen-Birne geplant wurde.
    Er gehört eher zum Plan dazu….auch nur eine Schachfigur…
    Zum sichtbaren Teil.

    Der Plan….der viele Väter hatte, aber nur einen Vater.

    Reply
  8. 5

    123

    Hi,
    kurze Frage.

    Ich kann hier nicht mehr wie gewohnt Beiträge posten.
    Sie werden mir überhaupt nicht mehr angezeigt, auch nicht mehr als “In Moderation”.

    Habe ich etwas falsches gepostet, und wurde “gebannt”, oder hatten Andere auch mal solche Probleme?
    Ich lese hier zwar eh mehr, als etwas zu schreiben, aber komisch finde ich das schon!

    Euch ein schönes Wochenende!

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Na ja, so schnell wird man hier bei LupoCattivoBlog nicht verbannt, ich habe keine Kommentare im Spam-Ordner, auch keine in Moderation und die Technik funktioniert auch!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
    2. 5.2

      Seher

      Probleme macht WordPress, Google beim Einstellen von Links zu Bitchute, Tube, Wahrheit und weiteren Verschwör oder Leugnung

      Reply
  9. 4

    Seher

    Die Erweckungsideologie der bolschewistischen Revolution
    24.540 Aufrufe · vor 1 Jahr…mehr

    dieZuversicht
    72.100 (16min48)

    https://m.youtube.com/watch?v=FzufPIxSmAU

    Reply
    1. 4.1

      Seher

      Friedensverhandlungen und bolschewismus
      von Stadtler, Eduard (1919, 18S.) https://archive.org/details/friedensverhandl00stad

      Reply
  10. 3

    x

    Das -BALD- kann man getrost weglassen.

    Reply
    1. 2.1

      ziehund

      da hilft nur sich ein kettenhemd zulegen wie im mittelalter ,oder ein sprengstoffgürtel .73 jungfrauen warten schon.das ist auch ein krieg gegen das volk (warren buffet).@x

      Reply
  11. 1

    Anti-Illuminat

    Der künstlich radebrechende Klausi…

    Jaja “Se Gräit Riisät”. Wir hier sollten dieses Schauspiel schon erkennen. Putin war mit denen auch vor kapp einen Jahr voll dabei. Als aber ddie Proteste dagegen zu viel wurden, wurde der 3. WK vom Zaun gebrochen und auch entsprechend in die Länge gezogen, damit die C-Proteste auch keine Nachhaltigkeit haben.

    Im Rakowski Protokol steht ja selbst drin dass der eigentliche Sinn und Zweck der Freimaurerei der ist das sie selber umkommen durch die Demonstranten. Der Aufbau des WEF ist der Aufbau von Antagonisten. Es ist eigentlich gar nicht so schwer das zu durchschauen. Man muss halt da selbst zu sich ehrlich sein.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Lupo Cattivo:

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen