Related Articles

31 Comments

  1. Pingback: Nachgewiesen: Bundespräsident Gauck bekommt seine Reden von Amerikanern geschrieben | Maria Lourdes Blog

  2. 19

    abartiger gauckisierungsgeruch

    Anklage gegen Ismail Gauck und Ayshe Merkel wegen Staatsterror und Landesverrat. Lebenslage Strafe durch Umzug nach Nordkorea.

    Reply
  3. 18

    Analyse

    nachdem die Medienphalanx im März 2012 Schnäppchenjäger Wulff aus dem Amt gejagt hat, – war mit Sicherheit daß geringere Übel – und aufgrund der Dauerinsolvenz deutscher Politiker selbst geeignete Politiker bzw.geeignete Anwärter für daß Bundespräsidentenamt zu finden, hievt man dann eine bis dahin unbekannte Figur mit einer sogenannten mehrdimensioinalen Ausstrahlung in daß Amt des Bundespräsidenten(Töpfer oder Voßkuhle wären auf jedenFall die bessere Lösung gewesen). Um solche Zustände in Zukunft zu vermeiden würde ich folgenden Vorschlag des Psychotherapeuten Hans Joachim Maaz aus Halle unterschreiben: Daß Präsidentenamt erfordert charismatische Größe,primär-nazisstischer Sättigung, sonst ist man mit der notwendigen Distanz und Einsamkeit, als erster Mann im Staat heillos überfordert. Die Macht des Wortes die dem BP gewährt wird, muß die unterschiedlichsten Interessen und zu versöhnen bemüht sein…Eine zentrale Aufgabe für die Entwicklung der Demokratie wäre ein Wahlverfahren,daß narzisstisch-gestörte Personen, auf dem Weg zur Macht nicht noch begünstigt, wie es in Deutschland der Fall ist . Kein Beruf darf ohne Prüfungen ,Sachkompetenz und persönliche Eignung berücksichtigen, ausgeübt werden. Warum soll dies auch nicht für politische Ämter gelten. Hat man den mörderischen Haß einmal kennengelernt, der in vielen Menschen schlummert, die narzisstische Verletzungen erlitten haben, wird daß auch hoch abnormale Handeln als Abwehrverhalten verstehbar. Narzisstische Störung darf nicht an die Macht.

    Reply
  4. 17

    fili erico

    arroganter ignoranter übereitler Pfaffe aus dem Osten. lässt sich von syrischen Flüchtlingen mit einem 2000 Euro teuren maßgeschneiderten Versace Anzug im Bad er Menge bewundern mit der physischen Option jetzt kommt der Allesheiler der syrischen Flüchtlinge. Perfider und menschenverachtender geht es nicht mehr

    Reply
  5. 16

    fili erico

    moralheuchler-Marathon Schuldzuweiser im Ausland gegen die Deutschen Dauerwürdiger und Mahner bzw. Ermahner dreckiger Hedonist und Protektionist Dauer-Geschichtsbildverzehrer Zigeuneronkel Bigamistenfreund Muslimvergotterer KZ-Pendler Deutschhasser frfüher Einheitssozialist jetzt Edel und Salonkommunist Kriegstreiber amerikanischer Präsident in Deutschland Dauertiefschmerzer Dauertrauernder Geschichtswahrheits-Verdränger

    Reply
  6. Pingback: Offener Brief an Joachim Gauck « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  7. Pingback: »Die Welt überschüttet mich mit Lügen –und verdammt noch mal, die meisten von ihnen sind wahr!« W. Churchill « Der Honigmann sagt…

  8. Pingback: »Die Welt überschüttet mich mit Lügen –und verdammt noch mal, die meisten von ihnen sind wahr!« W. Churchill « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. 15

    Gerswind

    Reblogged this on Gerswind.

    Reply
  10. 13

    Johanna

    Wetten, Sie sind Tscheche!
    …..Ihnen dreht sich der Magen um bei der Aussage, daß es Ihresgleichen gar nicht so schlecht gegangen sei…
    Mir dreht er sich um bei der Schilderung der Verbrechen an den unschuldigen Menschen.
    Ich spreche diesen Tätern jegliche Menschlichkeit ab. Auch im Tierreich gibt es so etwas nicht.
    Vor der Tat steht der Gedanke und die satanische Phantasie.
    Nachsitzen hilft da nicht, nur ein höheres Bewußtsein, das Erkenntnis schafft.
    Was ich meinem Nächsten antue, tue ich mir an.
    Sühne tut not.

    Reply
    1. 13.1

      Marc

      Ich verstehe diesen Kommentar nicht…
      Wer wird hier angesprochen?

      Reply
        1. 13.1.1.1

          Marc

          Aha!
          Danke! 🙂

    2. 13.2

      Venceremos

      @ Johanna
      Wenn Ihre Nervenkraft ausreicht, dann sollten Sie mal die Aufzeichnungen von Dr. Esser /Arzt im poln. lager Lamsdorf) lesen. Es handelt sich hier allerdings um polnische Eskapaden. Man kann es eigentlich nur im Dienste der Gerechtigkeit aushalten!
      http://www.deutscherosten.de/Lamsdorf.htm
      Ein weiteres Buch:
      http://www.oberschlesien-aktuell.de/hindenburg/lambsdorf/diehoelle.htm
      LG V.

      Reply
      1. 13.2.1

        Maria Lourdes

        Danke Venceremos, sehr guter Hinweis!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
  11. 12

    hans-im-glück

    “Nichts aus der Geschichte zu lernen,
    ist schlimm –
    die falschen Lehren aus ihr zu ziehen,
    noch schlimmer.”
    aus: »Gedankensprünge«
    ~ © Dr. phil. Ernst Reinhardt ~
    Schweizer Publizist und Aphoristiker
    * 14.08.1932 (Basel)

    Reply
  12. 11

    Sambi

    Also es ist schon sehr erstaunlich, wie man Tatsachen verdrehen kann.
    Die Münchener Konferenz hat – über die tschechische Seite hinweg und im Interesse der Erhaltung des Friedens in Europa – die Zurückabtretung des Sudetenlanges an Deutschland bestimmt.
    Und was macht Hitler?
    Er besetzt gleich das gesamte tschechische Gebiet und löst den Tschechoslawakischen Staat auf.
    Das ist absolut nicht zu rechtfertigen und ein klarer Verstoß gegen das Völkerrecht.
    Und wenn ich dann lese, die Tschechen hätten es unter Hitler ja gar nicht so schlecht gehabt, dann dreht sich mir der Magen um.
    Eine einfache Frage: Würde Frau Lang es begrüßen, wenn Deutschland von den USA, Russland oder irgendeiner anderen Macht besetzt würde? Sicherlich nicht.
    Die Gräueltaten an en Deutschen nach Ende des Krieges will ich damit keineswegs kleinreden oder rechtfertigen, aber hier wird versucht, den Spieß komplett umzudrehen.

    Reply
    1. 11.1

      Marc

      Hallo?
      Wir sind doch wohl noch immer besetzt, oder haben die USA etwa ihr Atomwaffenarsenal aus D entfernt und die dazugehörigen Trupppen abgezogen?
      Unsere Flughäfen werden auch noch immer vom US Militär genutzt, etc. etc.

      Reply
    2. 11.2

      Maria Lourdes

      Nachsitzen und zwar ein paar Stunden!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    3. 11.3

      Freiherr von Knicke

      Bis auf die Reaktion auf Lidice ist nix bekannt. Sonst hätte man längst darüber schon gehört – oder? Kennst Du Berichte?
      Sag sie uns bitte!
      Die armen, dauerleidenden Tschechen. Im Ernst – der britische Mord von Heydrich (jüd. Blutes) war wohl in Absprache mit Benesch geschehen.
      Denn man brauchte Rachegefühle gegen Deutsche zum Kriegsende.
      Das geschah dann auch, immer unter der Prämisse: jeder tote Deutsche ist ein guter Deutscher. Das war eine Hauptforderung der alliierten Strippenzieher.
      Kennst Du die Rolle Hachas und seines Besuches in Berlin, vor der “Besetzung” der Tschechei? Und seines prompten Todes durch Benesch, bei Kriegsende, veranlaßt.
      Warum hieß die Tschechei Potektorat?
      Warum wehrte sie sich nicht gegen die Besetzung, wo doch vor dem Tribunal in Nürnberg die deutsche Militärführung zu Protokoll gab, man sei sich nicht sicher gewesen die Besetzung durchzuführen, wenn sich die tschech. Armee mit ihren sehr guten Verteidigungsanlgen gewehrt hätte?
      Warum nicht?
      Wenn die Englsachsen einen 30-jährigen Krieg geplant hatten mit dem Ziel “das deutsche Reich muß untergehen”, dann war alles geplant.
      Und die deutsche Führung mußte in die aufgestellten Fallen treten oder mitspielen. Anders gehts nicht.
      Und Schritt für Schritt ging es dem Ziel entgegen.
      Stichworte: Dresden, Pforzheim, Hamburg, Nürnberg, Vertreibung, Rheinwiesen, Ehrenburg-Schokow-Soldateska, Aussig, Jugoslawien, Polen, Frankreich, Hungerwinter.
      Mio. von Toten.
      Und heute: Umerzogene, Lügner, Feiglinge, alles Glaubende, Traumatisierte, seelisch Verwundete in Hülle und Fülle.
      Ich fürchte, Du mußt noch mehr lesen und den Lügenpanzer, wie der eiserne Heinrich, sprengen.
      Alles Gute beim heilen der auftretenden seelischen Wunden.

      Reply
  13. 10

    dorfschreiber

    Ähnliche Reaktionen wie die Gaucksche höre ich häufig im Bekanntenkreis – versuche ich, die historischen Gegebenheiten ähnlich wie die mutige Frau Lang in ein etwas anderes Licht zu stellen, ernte ich Entsetzen, Abwinken und die üblichen “Du Nazi”-Sprüche. Bei meinen Bekannten kann ich das verstehen, denen ging es nicht anders wie mir, sie sind nur Opfer einer Jahrzehnte währenden Gehirnwäsche; es ist ihnen fast unmöglich, sich mit diesen Themen unvoreingenommen zu befassen, denn nichts scheint diesen Gutmenschen schlimmer zu sein, als u.U. als “rechts” oder gar “rechtsradikal” zu gelten.
    Bei Gauck allerdings verhält sich das anders – der Mann kennt sicher einen großen Teil der wirklichen Geschichte, bei ihm handelt es sich – wie bei Merkel – also um vorsätzliche Lügen. Ich kann inzwischen all’ jene verstehen, die unsere Polit-Akteure am liebsten wegen Hochverrats belangen und entsprechend bestrafen würden.
    Nur ändern werden wir das alles wohl nicht mehr. Wir müssen uns damit abfinden, bald keine “Deutschen” mehr zu sein. Wir dürfen allenfalls stolze Europäer sein – jedenfalls solange, bis auch wir Pleite sind.
    Mein Ärger darüber, vor allem aber mein Ärger über meine eigene Verblendung, ist schier grenzenlos; ich könnte platzen vor Wut…
    Erstmal wieder runterkommen… Om Nama Shivaya
    Lieber Gruß an Maria Lourdes vom
    Dorfschreiber

    Reply
    1. 10.1

      Maria Lourdes

      Liebe Grüsse zurück!
      „Om Namah Shivaya“. Om Namah Shivaya ist ein Gruß, den wir im Yoga häufig verwenden. „Om“ ist Om, das alles Umfassende. „Namah“ heißt soviel wie „Gruß an“ und „Shivaya“ heißt „an Shiva“.
      Schönes Wochenende wünsch ich noch an alle Leser!
      Maria Lourdes

      Reply
    2. 10.2

      Nonkonformer

      Genau empfinde ich, dem es genau so geht, wie Dir! Besonders wenn man die Lügen und Übertreibungen zum Thema “H” anspricht, ist das Entsetzen groß, danach kommt – fast gleichrangig – das Entetzen bzw. der Unglaube der Gehirngewaschenen zum Ausdruck, wenn man von “Roosevelts” oder Churchills Krieg, dem Zweiten, spricht und erklärt! Es ist fast nicht zum Aushalten, was man da zu hören bekommt, oder schlimmer noch, was viele denken, es sich aber nicht trauen auszusagen! Armes Deutschland!

      Reply
  14. 9

    Freiherr von Knicke

    Der im Gesicht massiv ausgespritzte Sauck, schaut jetzt so herrlich feist und selbstzufrieden aus.
    Das Bild des neuen Deutschen.
    Wir müssen anerkennen, daß er tatsächlich die große Mehrheit der Deutschen repräsentiert.
    Wer seinem Gesicht das gelebte Leben so entzieht und den schönen Schein zeigt, der zeigt ja auch etwas von seiner seelischen Konfiguration.
    Was spricht aus diesem Gesicht?
    Das was er von sich gibt.
    Es ist ein Niederschmetterndes, zu sehen, welche Charaktere diese Ämter bekleiden.
    Unglaublich, dieses erbärmliche Niveau, Müllsalbaterer, Lügenbolde der übelsten Art, Scheinverbreiter, von einer Feigheit durchsetzt, die sich nur durchDiejenigen die ertragen Korrumpiertheit erklären läßt.
    Wie kann sich ein Mensch freiwillig (?) zum Kretin erniedrigen?
    Die deutsche Exekutive und Legislative – die Judikative ist eh ungesetzlich – wir sind immer noch ein kastriertes Land.
    Und praktischerweise haben die Neonazis, unter Anleitung des Verfassungsschutzes und Hilfe von Regierungsstellen und Mossad die Rolle besetzt, die gegen diese Verhältnisse opponiert.
    Somit entfällt ein Aufbegehren breiterer Schichten gegen diese Verhältnisse.
    Wer wach ist, der hat es in diesem Land schwer diese Ansammlung von Unerträglichkeiten zu ertragen.
    Sauck ist eine davon.
    Die vielen Zipfelmützenträger und deren Pfleger sind weitere.
    Diejenigen die ertragen – tragen – sind darum dringend notwendig, um das, was in diesem Volk lebt und sich entwickeln will, wirksam zu erhalten.
    Auch so lassen sich Aufgaben erfüllen.

    Reply
    1. 9.1

      Freiherr von Knicke

      …………….von einer Feigheit durchsetzt, die sich nur durch Korrumpiertheit erklären läßt..
      ………………….

      Reply
  15. 8

    Gilgamesch

    Übersäätzt aus:
    http://www.reject-the-eu.co.uk/news/index.html
    Welt | 20. Juni 2012 | 14:17
    Minister wollen EU in Bundeslander “umwandeln”
    Quelle: Tanjug
    Wien – Zehn EU-Außenminister, einschließlich österreichischen FM Michael Spindelegger, drehen planen auf die Vereinigten Staaten die EU in einen Föderalstaat nachempfunden

    Reply
  16. 7

    jupp

    Das juckt der Larve sowieso nicht.
    Die sind alle aus dem gleichen korrupten Holz geschnitzt.
    Sie hätten den Text der Christin Löchner (die linke) ebenso schicken sollen.
    Bei ihr herrscht ein Geschichtswissen welches zum Himmel schreit.

    Reply
  17. 6

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    Aufarbeiten von geschichtlichen Tatsachen aufgrund von Zeitzeugen, Historikern und Geschichtsforschern sind elementar lebenswichtig.
    Das zeigt gerade die jüngste Äußerung von Präsident Putin mit welch einseitigem Geschichtsverständnis hier noch argumentiert wird.
    Jedoch auch hier wird der Siegeszug der aufkommenden Wahrheit die dunklen Wolken der Propaganda lichten und ALLE SEITEN VON HISTORIKERN UND GESCHICHTSFORSCHERN EINSCHLIESSLICH VON DEUTSCHEN ZEITZEUGEN WERDEN BEACHTUNG UND GEHÖR FINDEN:
    Auch wir Deutsche lassen nicht von einer Position der Stärke mit uns umgehen. Letztlich wird jedoch belegbaren geschichtlichen Tatsachen der Vorzug gegeben werden.
    DIE MENSCHHEIT STEHT VOR DER WAHL: GEHT SIE DEN WEG DER ZERSTÖRUNG, AUCH DER GEISTIGEN, DER UNTERDRÜCKUNG DER WAHRHEIT INBEGRIFFEN: DANN ERFOLGT IHRE ZERSTÖRUNG.
    ODER FINDET SIE ZURÜCK ZUR PHILOSOPHIE DER ERDE UND DES GEISTES.
    Die Bedeutung dieser Aussage ist den Wenigsten wirklich bewußt in ihrere ganzen Tragweite.

    Reply
  18. 5

    Nonkonformer

    Diesen “Runden Tisch ” muß ich unbedingt auch einmal aufsuchen, das habe ich schon seit einiger Zeit vor!
    Aber jetzt zum Lang-Brief, den ich irgendwo schon gelesen habe, wo im selben Zusammenhang mit Lidice auch das viel größere Massaker der Amis in Vietnam, das von Li May, erwähnt wurde, wo ohne besonderen “Anlaß”, also einem Attentat auf einen “führenden” amerik. General beispielsweise, mehr als 300 Zivilisten vernichtet wurden! Nur wir Deutsche sind so dämlich, uns für alle Verbrechen oder auch Nichtverbrechen – weil nach der Haager LKO “genehmigte” Vergeltung –
    zu entschuldigen! Wenn der Pastor Gauck nur einen Funken Ehre im Leib hat, muß er nach diesen grauenvollen Schilderungen der sudetendt. Landsleute bzw. des ungar. Zeugen Kovacs an Frau Lang einen Entschuldigungsbrief schreiben, aber ich wette, daß er diesen Funken Ehre nicht im Leib hat!

    Reply
  19. 4

    kurspa

    nun, es wird alles gut, leider nicht in meinem sinne. werde mir jetzt erstmal nen bierchen gönne, 0,5 ltr. 1,10 billig. die einschläge kommen näher, da wird die aufarbeitung schnell verdrängt und alte ängste vom hörensagen keimen auf. tore schliessen, bald.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen