15 Comments

  1. 9

    Springfield

    Für die CDU als christlicher Verein gilt der Grundsatz: An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Scheinbar sind die Parteiangehörigen mit den Früchten der Anglosaudiamerikaner sehr zufrieden. Ich kann diese Brut leider nicht mehr als meine Freunde bezeichnen, auch wenn das Blut an den Händen von Obama mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Ist also alles doch nur ein Fake. Deswegen fände ich folgende Interpretation von CDU besser: Chauvinistisch demokratische Union. Scheinbar fühlen sich ja schon als Vasallen der Atlantiker, die vor keinem Massenmord mehr zurückschrecken.

    Reply
    1. 9.1

      Solveigh Calderin

      Chauvinistisch demokratische Union
      Wo sind oder waren sie je „demokratisch?
      Chauvinistisch Demagogische Union wäre der treffendere Name, m.E.

      Reply
      1. 9.1.1

        Maria Lourdes

        Das war der beste Kommentar der Woche, das gibt ein x, für drei x gibts ein Marienbild!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
  2. 8

    Josef Petermann

    Reblogged this on Josef Petermann's Blog.

    Reply
  3. 7

    Reiner Dung

    Die Wahrheit ist ein mächtiges DesinfektionsMittel
    gegen den Lug und Trug der MassenMörder.
    Jeder kann an der WahrheitsFindung und
    Verbreitung mithelfen.
    Es ist Zeit für eine Desinfektion
    Die Anthrax-Dealer
    http://www.youtube.com/watch?v=D1KLSCK1nLw
    Dank an kopfschuss911

    Reply
  4. 6

    Waffenstudent

    Natürlich reicht ein unvervögeltes und unversoffenes Resthirn nicht aus, um den deutschen Nationalsozialismus zu verstehen. Um hier ernsthaft mitreden zu können, muß man schon Schiller, Hölderlin und Nietzsche gründlich in deutscher Sprache gelesen haben. Der kurze Weg vom undeutschen Faschismus zum deutschen Nationalsozialismus erschließt nie die Wahrheit. Ebenso kommt man vom deutschen Nationalsozialismus ausgehend nie zum Wahrheitsgehalt des undeutschen Faschismus. Hegel, auf den sich die oberflächlichen selbsternannten undeutschen Faschismusspezialisten immer beziehen, behandelt nämlich nur einen ganz kleinen Bogenabschnitt der philosophischen Grundlagen, welche zum ganzen Umkreis des deutschen Nationalsozialismus führen. Ob Göring und die anderen Wichtigtuer, die nach 1933 meinten, Struktur und Richtung des zuvor eher im Stillen entwickelten Nationalsozialismus bestimmen zu sollen, wirklich verstanden haben, das wage ich zu bezweifeln. Hitler, Hess, Röhm, Göbbels, Strasser und Streicher hatten diese Ideologie sicher eher verinnerlicht, als fast der ganze übrige NS-Haufen, der hinter ihnen in Selbstgefälligkeit hertrabte

    Reply
  5. 5

    nordlicht

    „Hurra, die Bude brennt“ hatte Lupo einen seiner Beiträge überschrieben.
    Gerade spielt sich ein Zwist unter Gleichgesinnten ab, weil eine englische Bank trotz Embargo Geschäftbeziehungen mit Iran unterhält:
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-08/standard-chartered-geldwaesche
    Es muss hoch her gehen in der Lounge des Imperiums.
    Lupos Artikel sollte man nochmals lesen:
    http://lupocattivoblog.com/2010/05/06/hurra/

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      sehr gut, danke an das nordlicht!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  6. 4

    Micha

    Görings Geheimnis gibt es noch bei Amazon.de, ansonsten googeln.
    Macht weiter so vielleicht wachen noch ein paar promill Menschen auf

    Reply
  7. 3

    Friedland

    Es lebe die Faschismuskeule!
    Dieser Artikel trägt nichts aber auch garnichts zur Erhellung der gegenwärtigen und auch vergangenen politischen/historischen Ereignisse in Deutschland und der Welt bei.
    Die eigentlichen Weltverbrecher, die seit 200 Jahren den Lauf der Geschichte der westlichen Welt bestimmt haben, werden tunlichst nicht benannt. Dieses Machwerk gehört in die Schublade der sich zunehmend verstärkenden Gegenpropaganda. Diese Gegenpropaganda wird bestimmt durch die Allianz von Neobolschewismus und „Roter Bankenmacht“. Die Ziele und Ideologien beider sind identisch, hat doch der eine den anderen finanziert, um „g e m e i n s a m“ die Weltherrschaft, sprich NWO zu erringen. Im ersten Anlauf zu diesem Ziel kamen Stalins bolschewistische Horden in deren Sinne leider nur bis Berlin.
    Der zweite Versuch, dieses Ziel zu erreichen, läuft derzeit, und der Ausgang dieses Menschheitsverbrechens ist noch offen.
    So ist es halt, wenn man mit historischen Scheuklappen herumläuft. Der Faschismus wird denn in zweihundert Jahren noch als Popanz für die Geschichtsverdreher herhalten müssen, wenn sie bis dahin nicht ausgestorben sind.
    Nachtrag: Frage an von Mowitz, welche konkreten Falschmeldungen im deutschen Rundfunk der dreißiger und vierzieger Jahre gab es? Würde mich sehr interessieren.

    Reply
    1. 3.1

      Freiherr von Knicke

      .

      Reply
  8. 2
    1. 2.1

      Solveigh Calderin

      P.S. Heute ist jeder Krieg gar eiskalt geplanter und durchgeführter Genozid. Massenmord ist schon ein zu weicher, ein untertreibender Ausdruck!

      Reply
  9. 1

    Void

    Görings Geheimnis ist leider ausverkauft.
    Ansonsten guter Artikel!

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen