Related Articles

31 Comments

  1. Pingback: Die Dominanz der westlichen Welt geht in großen Schritten ihrem Ende entgegen – Partnerschaft der BRICS gedeiht weiter prächtig | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  2. Pingback: Der Niedergang des Yankee-Imperiums « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. 6

    stachel_69

    ob sich schonmal jemand gedanken darüber gemacht hat,dass dieses PACK selbst diese neue vereinigung inszeniert hat……brics?
    und dann kommts zum grossen knall, wo DIE dann wieder auf beiden seiten die “gewinner” sind.
    ob das nun mit waffen geschieht sei dahingestellt, aber der dollar-euro-wirtschaftsknall kommt gewiss.
    der zyperntestlauf scheint ja geklappt zu haben……

    Reply
    1. 6.1

      Frank

      Und was wäre Deine Alternative? Hitler, die Waffen-SS und strenge Judenverfolgung? Ist der Iran denn auch nur Show und künstliche Inzenierung der NWO? Fragen über Fragen…..

      Putin spricht zwar provokativ auch von einer neuen Weltordnung, damit meint er aber eine Weltordnung zu seinen Gunsten. Eine eigenen GPS- System, eigenes Breitband Internet, eigene Weltwährung etc.

      Reply
      1. 6.1.1

        Solveigh Calderin

        Ein Gegengewicht eben!
        Und das ist schon viel wert, verhindert das doch, dass die USA samt Bluthund-Vasallen schalten und walten können, wie es ihnen gerade gefällt..
        Ob es “besser” im Sinne von “menschlicher, sozialer” ist, wird uns die weitere Entwicklung zeigen.
        In der Außenpolitik bin ich mit ihm in vielem einverstanden.

        Reply
      2. 6.1.2

        diefreiwirtin

        Richtig! Die Führungsriege des Iran ist tatsächlich eine ebenso lächerliche Muppetshow wie die aller anderen erfolgreich unterwanderten Staaten.
        Links zur weiterführenden Information:

        http://xdisciple.blogspot.de/2012/06/john-mccain-is-fonzi-henry-winkler.html#!/2012/06/john-mccain-is-fonzi-henry-winkler.html

        Hier der Knaller, der mich umgehauen hat:

        Und noch so ein Möchtegern-Iraner: https://www.youtube.com/watch?v=DKObQnuwyDs&list=PLmoaVcbyiLXK7fNz422hKUQ3p2xghyNef

        Das Aufwachen muss sehr schnell sehr viel radikaler werden, will man sich nicht dauerhaft in einer wirklich klebrigen Fliegenklatsche verfangen und von dem Zuckersirup die freie Sicht zuschmieren lassen. Das erforfdert allerdings die Bereitschaft, zumindest theoretisch den Gedanken zuzulassen, dass der ganze Betrug sehr viel umfassender ist, tiefer geht und unendlich viel weitere Bereiche abdeckt, als man sich das jemals hätten träumen lassen …

        Reply
    2. 6.4

      Martuk

      Nächste Frage:

      Was wäre wenn es noch eine “Geheime” Weltmacht gegen die UNO gäbe?
      Wieso gibt es einen Antarktisvertrag der bis zum 60 ten Breitengrad ein Kriegsschiff sowie Militärverbot beinhaltet.
      Warum erfahren wir Deutschen nichts darüber.

      Fragen über Fragen…………….
      Ein Fake oder was?
      Wem nutzt es?

      Reply
      1. 6.4.1

        diefreiwirtin

        Kannst du mehr darüber berichten? Oder Links mit weiterführenden Infos einstellen?

        Reply
        1. 6.4.1.1

          Martuk

          Zuerst mal: es wird keine links von mir zu diesem Thema geben.
          Tip.: Beginne deine Suche in den Kriegsjahren 1941-1945, der sogenannten Geheimtechnik damals, der Reichsdeutschen Absetzbewegung ins Ausland etc. Auf diesem weg wirst du fündig werden.

        2. jackcot

          Ich habe dazu aus unmittelbarer Umgebung persönlich erlebte Dinge erfahren, die Deinen Verdacht voll umfänglich bestätigen. Diese Dinge sprengen jede Vorstellung …Mehr will ich dazu hier aus bitte zu verstehenden Gründen nicht berichten.
          Noch eine Überlegung: Wenn es diese Gegnerschaft nicht gäbe, hätten die Lizards ihre NWO doch längst realisiert. Also: Wer und was hindern sie daran?

  4. 5

    Martuk

    Die bewusst erfahrene Wirklichkeit bildet diese als Wahrheit ab.

    Den bisher dargestellten Meinungen schließe ich mich an.

    Die Frage ist lediglich: wie verhalten sich die russischen Oligarchen, sowie die Mitglieder des chinesischen Li-Clans in der Zukunft.

    Ich wünsche euch Allen ein frohes und friedliches Osterfest und eine überlebbare Zukunft.
    Gehabt Euch wohl.

    Reply
    1. 5.1

      Solveigh Calderin

      Putin hat bereits geantwortet:

      Plötzliche, nicht angekündigte Manöver mit 36 großen Kriegsschiffen im Schwarzen Meer:

      http://www.zerohedge.com/news/2013-03-28/russia-launches-surprise-large-scale-36-warship-military-exercise-black-sea

      Reply
  5. 4

    DieFreiwirtin

    Schon mal überlegt, ob die BRIC-Staaten nicht ein weiterer im eifrigen Aufbau befindlicher Block der Möchtegern-NWO sind und das ganze Getue um deren vermeintliche Opposition gegenüber der NWO eine weitere dialektische Charade ist? Scheint mir jedenfalls die näherliegendere Schlussfolgerung. Dasselbe kann analog getrost auch den an einer vorgeblichen Unabhängigkeit interessierten Staaten der Arabischen Liga, ja prinzipiell allen Staatengemeinschaften unterstellt werden. Jede vermeintliche Vereinigung gegen welchen vermeintlichen Feind auch immer ist in Wirklichkeit eine Zentralisierung; mit jeder derartigen Zentralisierung wird in Wirklichkeit einen weiteren Schritt auf die Vollendung des berühmt-berüchtigten “großen Werks” hingearbeitet. Es ist doch so offensichtlich, wenn man die Mainstream-Brille abnimmt!

    Reply
    1. 4.1

      Martuk

      Um diese Theorie die BRICS Staaten betreffend zu erhärten wäre folgendes notwendig:

      Nach der Genealogischen Methode die Herrschenden und Superreichen in den BRICS – Staaten zu untersuchen.
      Die dort gewonnenen Daten mit den Genealogie Daten ( Stammbäume) der 300 Familien sowie der 13 Blutlinien zu vergleichen.
      Erst dann ist eine zutreffende Aussage aus Sicht der Verwandschafts verhältnisse möglich.

      Reply
    2. 4.2

      Frank

      Ich Frage mich, wie die Chinesen und Russen in einer materialistisch regierten Welt noch ohne Militär und Kapitalismus mithalten sollen? Einen Unterschied gibt es dennoch und der wird von Tag immer größer.

      Reply
      1. 4.2.1

        Martuk

        China und Russland haben einen eigenen Kapitalismus der auf die eigenen Landes bzw. Interessensphären ausgerichtet ist. Allerdings haben Sie was das Geldschaffungssystem betrifft das Westliche “Ponzischema” kopiert. Was das Militär betrifft hat Russland viele moderne und zuverlässige Systeme ( Raketensysteme, Kampfflugzeuge, Raketenkreuzer, U-Boote etc.) in Betrieb. China partizipiert in hohem Maße davon.
        Westliche Systeme wie zb. F-35 der USA sind stark fehlerbehaftet (AVIONIK, Material, Triebwerke). Das Patriot System ist den Russischen Systemen stark unterlegen. Das gleiche Problem zeigt sich auch beim Boeing Dreamliner zb. Nutzung als Tankflugzeug. Auch viele von den EADS-Systemen ( zb. neuer Militärttransporter) sind noch nicht zuverlässig einsetzbar.
        Das Problem für den Westen ist dass Russland und China in immer mehr Militärischen sowie kommerziellen Bereichen sich einen Technologievorsprung erarbeiten. Dieses ist auch stark auf vom Westen aufgekaufte Patente (Schuldentilgungsmaßnahmen von westlicher Seite) zurückzuführen.

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Hans-im-Glück

          Ist richtig:
          Russland hat den Niedergang der Wehrtechnischen Industrie aufhalten können, wenn auch um einen hohen Preis. Aber der Vorlauf aus Sowjetzeiten war glücklicherweise groß genug. Und dank der “Kauffreudigkeit” der Inder (und früher der Chinesen) konnte man wichtige militärische Schlüsselindustrien erhalten.
          Momentan geht es nur zögerlich voran, da das abgeschmolzene Wissenspotential (die an den “Kommerz” verlorenen “Köpfe”) erst mühsam wieder aufgebaut werden muß.
          Aber dank WWP sind die Weichen gestellt, und es wird auch wieder besser kontrolliert.

          China trennt sich nach und nach vom “Nachempfinden” (Kopieren) der russischen und US-Technik und entwickelt eigene Technologien und Produkte – mit einem enormen Aufwand, der im relativ geringen Militärbudget nur zum Teil zum Ausdruck kommt – die Produkte (Flugzeuge, Raketen, U-Boote, Panzerfahrzeuge) sprechen da eine deutlichere Sprache.

          Westliche Systeme sind vor allem sehr teuer, und das nicht nur wegen der “Apotheken-Stückzahlen” – daher geht vieles im internationalen Waffenhandel nur über Kreditfinanzierung, und eben über Preis und Zuverlässigkeit.

          Wir können froh sein, daß Russlands Militärindustrie sich wieder “gefangen” hat – solange dessen Kernwaffenstreitkräfte-Triade ein entsprechendes “Gegenschlag-Potential” (d.h. NACH einem gegnerischen Erstschlag!) bereithält, ist zumindest ein weltweiter Nuklearkrieg eher unwahrscheinlich.
          Russland ist das einzige A-Waffen-Land, das immernoch in seiner Militärstrategie einen nuklearen Erstschlag kategorisch ausschließt!
          China hat diese bisherige Doktrin bereits relativiert…

    3. 4.3

      Solveigh Calderin

      Also ist ja eh alles falsch – und wir lassen alles hübsch brav so, wie es ist?

      Reply
      1. 4.3.1

        Solveigh Calderin

        Meine Antwort ging an DieFreiwirtin.

        @Frank – genau DAS hatte Stalin gemacht und geschafft.
        Ich weiß nicht, ob Putin das machen kann und will – aber ich habe den ganz starken Eindruck, dass er sich GEGEN diese NWO-Bestrebungen wendet, aber OHNE die Isolation vom Rest der Welt.
        Wir werden in dieser Beziehung abwarten und Tee trinken müssen.

        Reply
      2. 4.3.2

        diefreiwirtin

        Nein. Wir müssen nur immer wieder sondieren, wo wir – die tatsächliche Opposition – sich von der allgegenwärtigen gesteuerten Opposition aufs Glatteis führen lässt. Was hätten wir davon, bis in alle Eweigkeit weiter auf die Finten in ihrem abgekarteten Spiel hereinzufallen? Wir müssen endlich wachsamer werden, ihre Strategien gründlicher studieren und besser verstehen, damit wir ihnen künftig immer öfter immer besser vorbereitet zuvorkommen, ihnen immer weiter vorausschauend den Weg abschneiden und rechtzeitig den Hahn abdrehen können.
        Ein erster Schritt besteht dabei darin, nicht auf die irreführende, vordergründig zunächst durchaus plausible Argumentation von Artikeln wie diesem hereinzufallen, sondern durch eigenständige gedankliche Simulation und Vorwegnahme ihrer (glücklicherweise) immer durchsichtiger werdenden und immer primitiver abgespulten Strategien selbst so viele Schachzüge wie möglich weiter zu denken, genauso, wie die “Elite” es jahrtausendelang mit uns getan hat.
        Dann lachen wir nur noch über die Sensationsmeldungen über unsere Pappenheimer aus den vermeintlichen letzten Bastionen, die der NWO noch standhalten, wie Ahmadinedschad, vermeintlich Verstorbene wie Chavez und Ghaddafi etc. pp. Zumindest eines wissen wir dann mit beruhigender Sicherheit ausschließen: dass SIE gewisslich nicht unsere Verbündeten sind. Und das ist eine schon sehr weichenstellende Erkenntnis, oder etwa nicht?

        Reply
        1. 4.3.2.1

          Dirk3500

          SO und nicht ANDERS ist es !
          Danke für DIESEN Kommentar !

        2. Solveigh Calderin

          Inhaltlich stimme ich mit diesem Kommentar auch überein, ich bezweifle jedoch, dass “Reptilien” am Steuer sitzen…

          Das liegt nun wieder ganz sicherlich daran, dass ich mich hab’ in die Irre führen lassen…

  6. 3

    siriusnetwork

    Reblogged this on S I R I U S N E T W O R K und kommentierte:
    .
    .
    .
    Ich habe neulich zufällig einen Beitrag wieder entdeckt, indem ausgesagt wird, daß George Sorros genau dies anstrebt, daß die USA auf den 2. Platz gestellt wird.
    Dieser Beitrag hat mich etwas nachdenklich gemacht.

    Ist das, was wir ersehnen, auch wieder geSTEUERt??
    Wenn ich nicht über die Himmlische Überwachung wüsste, die mittlerweile die meisten an den Rand der Wahrnehmung schieben, nur weil zum 21.12.2012 die Welt nicht die gebratenen Tauben auf dem Silbertablett geliefert hat . . . dann käme ich ins Grübeln . . . aber so sehe ich, daß alles eine Inszenierung ist, um jedem zu ermöglichen das OFFENKUNIDGE selbst herauszufinden -. und weil die Menge noch nicht sehen und ERFAHREN und VERANTWORTUNG tragen möchte, muss es leider vermutlich noch etwas Härter kommen . . .

    FROHE OSTERN – und Zeit zur Besinnung . . .

    nur ist es leider so, daß die meisten Menschen, welche diese Bloggs lesen ohnehin schon verstehen, vielleicht könnt ihr das nun ein wenig weiter tragen . . . ALLES geht uns ALLE an!

    In Verbundenheit und Liebe – auch zu den SCHLAFSCHAFEN :-))
    Susanne Verena

    Reply
    1. 3.1

      Solveigh Calderin

      Also, ich glaube kaum, dass der Soros Interesse hat, auf Platz zwei zu sehen, denn das wäre sein Selbstmord – und darauf legt es selbst der schlimmste Verbrecher nicht an:

      https://de.wikipedia.org/wiki/George_Soros

      Was die BRICS Länder hier anstreben, ist auch nicht, die USA auf Platz zwei zu drängen, sondern sie völlig bedeutungslos zu machen!

      Reply
  7. 2

    Frank

    Zitat: “USA rüsten Israel für 40 Milliarden Dollar auf – Die USA und Israel haben einen neuen Vertrag über Militärhilfe in der Höhe von 40 Milliarden US-Dollar abgeschlossen, die Israel von 2018 bis 2027 erhalten soll…..”

    Die Militärtechnik der USA ist viel zu teuer, ineffizient und störanfällig geworden. Das mag gegenüber eine leicht bewaffnete Hamasführung mächtig Eindruck schänden, aber gegenüber Militärmächten wie China und Russland die ebenfalls mehrer Flugzeugträger besitzen und weitere noch bauen werden, ist das einfach nur lächerlich, zumal der US-Dollar eh schon total inflationär geworden ist.

    Die Amis wissen aber auch, dass sie keinen weiteren großen Krieg sich leisten können. Atomar können sie noch zuschlagen oder mit den NATO Koalitionskräften vereint was anrichten, aber nochmal einen großen Krieg gegen den Iran oder bestenfalls China führen glaub ich kaum. Herr Rothschild lässt den anderen aber auch gar keine andere Wahl, als wie aufzurüsten. “Gewinn durch Gewalt” ist die richtige Bezeichnung dafür.

    Ich freue mich jedenfalls immer wieder, das der Iran sich in CIA Drohnen eingehakt hat und dort die Flugsteuerung übernommen hat. Das zeigt deutlich wie stark die USA sind. Selbst ein Angriff mit Tomahawk Marschflugkörpern oder mit Tarnkappenbombern dürfte übel Enden, da die Iraner moderne S-300 Flugabwehrsysteme haben.

    Die Sanktionen gegenüber dem Iran haben sich als heiße Luft entpuppt, sie sind Angesichts des erfolgreichen Schwarzhandels und der Hilfe der befreundeten Staaten wirkungslos geworden. Die Wirtschaft boomt im Iran, was eben nur schlecht für Europa ist, da diese keine neuen Handelsabkommen bekommen werden und ausgeschlossen bleiben, ließ Präsident Ahmedineschad verkünden. Alle Länder die den Iran boykottieren, bekommen keine Öllicensen und Wirtschaftsverträge mehr. Aufgrund der kritischen Situation in Europa ist dieses Verhalten absolut tödlich, für die Beführworterer dieser Sanktion.

    Reply
    1. 2.1

      Solveigh Calderin

      Das entspricht in etwa auch meiner Analyse.

      Reply
  8. 1

    Solveigh Calderin

    Die Vorherrschaft der USA geht zu Ende.
    Das ist gut so.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen