lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.784 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.784 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Zeit zum Handeln

Posted by Maria Lourdes - 06/07/2013

Zeit zum Handeln“Man muß wissen, was man will. Wenn man es weiß, muß man den Mut haben, es zu sagen; wenn man es sagt, muß man den Mut haben, es zu tun.“ Georges Benjamin Clemenceau (zugeschrieben), französischer Journalist, Politiker und Staatsmann * 28.09.1841 (Mouilleron-en-Pareds/Vendée) † 24.11.1929 (Paris)

Am heutigen Tage jähren sich erneut die Anschläge von London, die immer noch nicht aufgeklärt sind – Anlaß ein wenig nach-zudenken.

Zeit zum Handeln – das Wort zum Sonntag 7.7.2013

Ein Beitrag von Hans-im-Glück, meinen Dank dafür, sagt Maria Lourdes!

STAMPDie Ereignisse der vergangenen 2 Wochen haben uns sehr deutlich vor Augen geführt, was Sache ist: wir befinden uns tatsächlich in einem Krieg – allerdings wurde dieser schon vor sehr langer Zeit (etwa 6000 Jahre) „erklärt“und er befindet sich seit ziemlich genau 100 Jahren in seinem entscheidenden Stadium.
Was war gleich 1913?

Ach ja, richtig: die Gründung der sog. FED: USA – Weihnachten 1913, die Abgeordneten befinden sich zum größten Teil schon bei ihren Familien – Präsident Woodrow Wilson unterzeichnet den Federal Reserve Act.
Er selbst schreibt dazu:

A great industrial nation is controlled by its system of credit. Our system of credit is privately concentrated. The growth of the nation, therefore, and all our activities are in the hands of a few men … „Eine große industrielle Nation wird von ihrem Kreditwesen kontrolliert. Unser Kreditwesen ist privat konzentriert. Daher ist das Wachstum unserer Nation und alle unsere Tätigkeiten in den Händen einiger weniger…“ …we have come to be one of the worst ruled, one of the most completely controlled and dominated, governments in the civilized world—no longer a government by free opinion, no longer a government by conviction and the vote of the majority, but a government by the opinion and the duress of small groups of dominant men.…wir sind eine der schlechtregiertesten, meistkontrollierten und beherrschten Regierungen der zivilisierten Welt. Nicht länger eine Regierung der freien Meinung, nicht länger eine Regierung der Überzeugung oder des Mehrheitsentscheides, sondern eine Regierung der Ansichten und Nötigungen einer kleinen Gruppe herrschender Männer.“ (Quelle: gutenberg.org)

Abhören SkypeAbhören MailWas hat das jetzt alles mit dem aufgedeckten Abhörskandal zu tun?

Es geht um nicht mehr und nicht weniger als darum, daß wir alle versklavt werden sollen, und zwar endgültig – das Abhören und Kontrollieren unserer Meinungsäußerungen gehört zum Basis-Handwerkszeug der Sklavenhalter.

Begonnen hat alles schon viel früher – wer sich darüber informieren will, der sehe sich das Video am Ende des Artikels mal an und forsche unter „capitis deminutio“ weiter nach. 

Und wer sich über den „Krieg um die Köpfe“ informieren will, der lese „Edward Bernays – Propaganda“ und denke sich 80 Jahre Weiterentwicklung dazu – dann landet er bei „Wellington-House“ und „Tavistock-Insitut“ – Auftrag Manipulation – und auch hier schließt sich der hundertjährige Kreis – Lügen, Betrug, Manipulation, Hetze, Agitation und Propaganda – heute heißt das natürlich „moderner“: Social engineering, Public relations, Social networking und ähnliches – es ist aber immernoch dasselbe – wir werden belogen, betrogen, manipuliert, aufgehetzt – wenn auch subtiler als früher – das ändert aber nichts an der Grundrichtung.

Welche Handlungsmöglichkeiten stehen uns nun offen?

Zuerst einmal müssen wir den Kampf um die Köpfe aufnehmen, also sauber und ehrlich informieren, recherchieren, alles bis zu den „Wurzeln“ zurückverfolgen. Oft hilft auch: den Weg des Geldes überprüfen – wer hat einen Nutzen gezogen?

Natürlich kann man nicht jede einzelne Falschmeldung untersuchen, zumal das Arsenal von offenen Lügen über diverse Halb- und Teilwahrheiten, auch (meist völlig haltlose) Behauptungen bis hin zu emotional aufgeladenen Kommentaren, die zum Überdecken und Verdrehen der Tatsachen dienen, ein breites Spektrum aufweist.
Es ist ausreichend, an ein paar Beispielen aufzuzeigen, daß die „Hauptströmungsmedien“ regelmäßig und routiniert die Tatsachen verfälschen und versuchen, die Menschen zu manipulieren – wer das einmal richtig begriffen hat, der läßt ganz von selbst die Finger vom „Volks-Verblödungs-Viereck“ und den großen (und vielen kleinen) Tageszeitungen… (Beispiele: hier, hier, hier und hier)

Dies ist die Basis-Auseinandersetzung, die seit 10 Jahren die Blogger im Internet gegen die etablierten Medien führen – und gewinnen, abzulesen an den stetig fallenden Verkaufszahlen der Tageszeitungen und Wochenzeitschriften, die sich trotz massiver Unterstützung von Seiten der werbungsschaltenden Industrien wachsenden Verlusten gegenübersehen. Die erste „wirtschaftliche“ Reaktion, das Freistellen der Journalisten, ist inzwischen ausgereizt – man beginnt zu merken, daß je schlechter die Qualität der Beiträge wird, desto schneller die Verkaufszahlen sinken – und an den Kommentaren in den Online-Foren der jeweiligen Medien ist auch abzulesen, daß sich die Menschen nicht mehr so ungestraft verulken lassen wie früher.

Daher ist auch zu erwarten, daß nach den BW-Wahl im September die Daumenschrauben bezüglich Internet heftig angezogen werden – wahrscheinlich wieder nach einer „False-Flag“-Aktion oder einem kapitalen „Datenleck“, das „unsere Sicherheit bedroht“.

Ergänzend soll also jede/r auch weiterhin den Bekanntenkreis nutzen, um „unbequeme“ Fragen zu stellen und Menschen zum eigenen Nachdenken anzuregen. Dabei geht es vor allem darum, NICHT gleich Antworten auf alle Probleme zu haben, sondern die eigenen Denkvorgänge der anderen Menschen in Schwung zu bringen – das ist weitaus nachhaltiger als die vereinfachten Denkstrukturen, die der Manipulationsapparat in den vergangenen Jahrzehnten geschaffen hat, mit einfachen „Losungen“ („Agitation“) auszunutzen.

Also immer schön langsam, Schritt für Schritt, jeden Menschen respektieren, seine falschen Meinungen anhören und dann Fragen stellen – solange, bis er selbst dahin kommt, zu überlegen. Geduld und Langmut sind hier gefragt – aber es lohnt sich!

Welche Aktionen sind denn außerdem noch erfolgversprechend?

Auf keinen Fall solche, die mit Gewaltanwendung verbunden sind, denn Gewalt ruft immer nur Gegengewalt hervor – und da hat der Staat natürlich immer „die besseren Karten“.

1. Demos und Massenaktionen können Zeichen setzen – es muß aber jede/r selbst entscheiden, ob es für ihn sinnvoll und nützlich ist, bei Demos und ähnlichen gesetzeskonformen Aktionen mitzumachen. Leider ist es ja so, daß der Repressionsapparat gerade hier mit Videoaufnahmen und gezielten Verhaftungen mit Identitätsprüfung (einschließlich Fingerabdrucknahme, Fotos etc.) seine „Verdächtigenkarteien“ auffüllt – nicht umsonsat besteht das einseitige „Vermummungsverbot“ fort.
Und bei den „modernen“ Möglichkeiten, einen Menschen jahrelang ungestraft in einer Anstalt verschwinden zu lassen (man denke nur an den Fall Gustl Mollath), muß da jeder selbst wissen, wo sein Platz ist.

2. Viele Menschen haben sich darauf verlegt, dem System den Kampf anzusagen: sie schreiben ellenlange Briefe mit juristischen Darlegungen, warum die BRD kein Staat ist, warum wir hier besetztes Gebiet sind, warum es keinerlei Berechtigung gibt, Steuern zu erheben und vieles andere mehr.
Meine Erfahrung ist, daß das System sehr empfindlich auf Widerspruch und Widerstand reagiert – es hat inzwischen ein sehr feinmaschiges Netz geschaffen an Zwangsmaßnahmen, die in solchen Fällen zur Verfügung stehen.
Diese Aktionen sollte man also Menschen überlassen, die über das entsprechende juristische Wissen und Können verfügen und es sich leisten können, die damit verbundenen Kosten- und Zeitaufwände zu tragen, ohne gleich in existentielle Nöte zu kommen.
Denn: Recht haben und Recht bekommen sind immernoch zwei sehr verschiedene Dinge. Und wer sich auf gerichtliche Streitereien einläßt, der sollte sich über eines im Klaren sein: bei Gericht bekommt man nie Recht, sondern immer nur ein Urteil.

Was nicht heißt, daß es keine Möglichkeiten gäbe, auch solche Fälle erfolgreich zu gestalten – es gibt inzwischen im Netz vielfältige Vorschläge und Ideen, wie man mit einem rechtzeitig abgesendeten höflichen Schreiben an den Richter die meisten „Termine“ umgehen kann. Man bekommt dann zwar kein „Recht“ (kein Urteil), da das Verfahren in der Regel eingestellt wird, aber man kommt bei kleineren Beträgen auch meist um eine Zahlung herum.
Wenn es um größere Beträge geht, dann ist es hilfreich, möglichst viele Freunde und Bekannte dazu zu animieren, als Zeugen zum Termin zu erscheinen, die dann die entsprechenden Fragestellungen an den Richter (bezüglich Legitimation etc.) und dessen Reaktionen (die meist anstelle von Antworten erfolgen) bezeugen können.
Dies hat allerdings nur Zweck, wenn wir in absehbarer Zeit dann wieder eine staatliche Gerichtsbarkeit haben werden – leider verjähren die meisten Unrechtssprüche und -handlungen nach einigen Jahren, und die jeweiligen Herrschaften kommen wieder mal „trocken aus dem Wasser“

Welche Lösung schlage ich nun vor?

Wenn wir davon ausgehen, daß WIR das System sind, d.h. ohne uns, die vielen, und unser „Mitmachen“ das System nicht lebensfähig ist, und andererseits es auch nur unser aller Geld ist, welches das System am Laufen erhält, dann ergibt sich daraus eine reizvolle Gelegenheit, die ich als „zivile Einwirkung“ bezeichnen möchte. Es hindert uns ja nichts und niemand daran, auf die eben genannten Zusammenhänge immer wieder hinzuweisen.

Zum Beispiel ist es durchaus opportun, das Energieversorgungsunternehmen darauf hinzuweisen, daß es keinesfalls mein Einverständnis hat, mit meinen Zahlungen Dinge zu finanzieren, die sich in ihrer Wirkung gegen mich als Kunden kehren.
Zum Beispiel irgendwelche mehr oder weniger sinnlosen „Kundenmitteilungen“: farbige, meist aufwendig gestaltete meist mehrblättrige Werbeschriften, die monatlich oder alle 2 Monate zwangsweise an jeden Kunden verschickt werden – so ein Ding kostet locker 8 bis 12 Euro pro Stück! Ich kann zum Beispiel fordern, daß ich diese Dinger nicht mehr bekomme, und mir dafür die entsprechende Summe gutgeschrieben wird.

Oder die Lobbyarbeit, die ja auch von den Kundengeldern finanziert wird – wovon sonst? Und die dazu führt, daß EEG-Zuschläge überhöht umgesetzt werden, daß die Strompreise an der Leipziger Strombörse manipuliert werden und vieles anderes mehr – alles zum Nachteil des Kunden, von dessen Geld das bezahlt wird. Abgesehen von der rechtlich fraglichen Seite dieser Handlungen des EVU, wo man sich den Rechtsweg natürlich offen hält, ist es ja auch moralisch durchaus fragwürdig: wie geht denn der jeweils angeschriebene Herr (oder die Dame) mit diesen Dingen um?
Das kann man ruhig mal fragen – ohne darauf gleich einen Druck aufzubauen – natürlich hat man Verständnis für die Situation des Betreffenden, aber alles muß ja irgendwo auch mal seine Grenzen haben, oder?

Ähnlich sollte man mit den Gesprächs- oder Korrespondenzpartnern in den „Finanzamt“ genannten Firmen umgehen: Verständnis für seine Situation zeigen, aber auch Verstehen einfordern für die eigenen Handlungen.
Wobei es hier wenig sinnvoll ist, mit „Widerspruch“ und „Zurückweisungen“ zu arbeiten – viel cleverer sind Formulierungen, mit denen man sich bereit erklärt, den genannten Ansprüchen nachzukommen, wenn: dieser oder jener Nachweis erbracht wird, z.B. der Staatlichkeit der BRD und damit der Gültigkeit bestimmter „Gesetze“ oder ähnliches – mehr dazu bei Andreas Clauss. (http://www.novertis.com/wpress/wp-content/uploads/2010/02/Muster-Akzeptanz-.doc)

Worin liegt der Charme solchen Auftretens?

  • man ruft nicht gleich eine negative Reaktion hervor („Absahner“, „Feind“, „Querulant“ etc.), denn man zeigt Verständnis und den Willen zu zahlen,
  • die rechtlichen Handhaben, mit denen jeder Widerspruch „abgebügelt“ wird, greifen nicht – man hat ja nicht widersprochen,
  • man kann nicht verklagt werden, da man keine Zahlung verweigert hat.

Was ist der Sinn der zivilen Einwirkung?

Wir holen die Menschen, die sich nolens volens im System integriert haben (ähnlich wie wir es auch tun), dort ab wo sie jetzt sind. Man stellt ihnen Fragen und konfrontiert sie damit, daß es auch andere Sichtweisen gibt, und kommt zu der gemeinsamen Feststellung, daß man sich in vielen Dingen doch auf derselben Seite befindet.
Man wandelt also eine Konfrontation in einen Dialog um – man muß dabei ja nicht immer seinen Standpunkt durchsetzen – oft ist es wertvoller, einen Menschen zum Nachdenken gebracht zu haben – und das kann man sich ja auch mal etwas kosten lassen (sofern man es bezahlen kann).

Und man macht diese Menschen darauf aufmerksam, daß sie eigentlich UNS viel mehr verpflichtet sind als ihren Chefs oder ihrem „Amtseid“ (der ja auch hinfällig ist, da die BRD kein Staat ist, sondern nur eine Staatssimulation).

In Bayern heißt es nicht umsonst: „wer zahlt, schafft an“ – also laßt uns alle „anschaffen“, denn wir bezahlen eh schon alle. Soweit zur „materiellen“ Seite.

Auch für das Seelische hier noch eine schöne Idee.

Seit einigen Tagen wird verstärkt für das neueste Hollywood-Brainwash-Drama geworben – natürlich mit Brad Pitt: Damen aufgepaßt – in 3D! – wie immer sentimental-brutal – „World War Z“ heißt es – dort wird, soweit man das aus den Trailern entnehmen kann, mit sehr heftigen, brutalen Massenszenen gearbeitet, um uns, wie immer, zu negativen Gedanken zu erziehen.

Mein Vorschlag ist: setzen wir diesem Treiben unsere menschliche Alternative entgegen – suchen wir im Netz (auf der Tube oder sonstwo) schöne, liebe Videoclips (wer kann, der mache selber welche), die menschlich wertvolles Handeln, eine schöne intakte Natur und friedliche, freudvolle Menschen zeigen, die anständig miteinander umgehen.
Finden oder machen wir selbst wunderschöne Fotos selbigen Inhalts. Schreiben wir nette kleine Kurzgeschichten oder Songs dazu.

Und all das schicken wir an die beliebten Blogger-Seiten und verteilen wir maximal unter unseren Freunden, privaten Kontakten, auch den geschäftlichen Partnern („… ach, was mir da gerade aus dem Netz zugelaufen ist: anbei…“) und allen anderen, die wir erreichen können – auf daß die Schwingungen der Güte, des Verständnisses, des Mitgefühls, der Freude und des Einsseins mit der Natur auf der Welt immer öfter und häufiger bei den Menschen ankommen – das WIRKT!

Lassen wir uns nicht beirren – bleiben wir auf unserem Weg – Freiheit und Verantwortung! Abschließen möchte ich mit dem schönen Spruch:

„Miteinander zu reden und zu lachen,
sich gegenseitig Gefälligkeiten erweisen,
gemeinsam schöngeistige Bücher zu lesen,
gemeinsam zu scherzen und zugleich Achtung zu geben,
gelegentlich anderer Meinung zu sein, freilich ohne Gehässigkeit,
ganz so, wie man auch mit sich selbst im Widerstreit liegt,
gerade durch Meinungsverschiedenheit
die vorherrschende Eintracht zu würzen,
einander etwas zu lehren und voneinander lernen,
Abwesende schmerzlich vermissen,
Zurückkehrende freudig empfangen,
durch Zeichen der Liebe und Gegenliebe,
die Herzen wie Zündstoff entflammen und
aus Zweien eins werden lassen.“

Augustinus von Hippo (Aurelius Augustinus)
*13.11.0354 (Thagaste, Numidien) †28.08.0430 (Hippo)

LG an alle!
Hans-im-Glück

Sklaven ohne Ketten – cestui que vie – wir sind für tot erklärt !

Danke ! youtube.com/user/conrebbi

Propaganda – Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung wie z. B. den Einsatz von »neutralen Experten«, um eine Aussage glaubhaft erscheinen zu lassen. hier weiter

Die apokalyptischen Reiter des Bankenwesens – Das Kartell der Federal Reserve. Die meisten Menschen glauben, dass das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. Die wirklichen Strippenzieher agieren im Hintergrund als Hauptaktionäre der »Vier apokalyptischen Reiter des Bankenwesens«, zu denen die Bank of America, JP Morgan Chase, die Citigroup und Wells Fargo gehören, die ihrerseits die »Vier Reiter des Erdöls« (ExxonMobil, Royal Dutch/Shell, BP und Chevron Texaco) kontrollieren. hier weiter

Die Kreatur von Jekyll Island G. Edward Griffin – Das geheime Machtkartell des Weltbankensystems.

»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Meyer Amschel Rothschild

Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. hier weiter

P.S. Weitere Literaturhinweise:

116 Antworten to “Zeit zum Handeln”

  1. haunebu7 said

    Reblogged this on Haunebu7's Blog .

  2. Friedland said

    Die Gedanken sind frei…..!

    Ums mal kurz zu machen:

    1) – Das „System“ wird trotz der sehr ehrenwerten Vorschläge nicht stürzen
    2) – Alle Aktionen diesbezüglich sind das Pulver nicht wert, was da verschossen werden soll, da zuwenig Durchschlagskraft
    3) – Das „System“ befindet sich bereits im Einsturz, ein nachhelfen oder beschleunigen ist Ressourcen-Verschwendung.
    – Den eigenen Materialismus reduzieren bis auf ein Minimum, das zum Leben notwendig ist.
    – Die freigewordene geistige Energie nutzen, um sich auf die Zeit „danach“ einzustellen.
    4) – Entwicklung von Gesellschafts-Modellen für die Zeit „danach“ und diese zu gegebener Zeit veröffentlichen und umsetzen.
    4a) – Vor 6000 Jahren befanden wir uns noch in der Jungsteinzeit, Feststellung unrichtig.

    5) Banken und Parteien wird es „danach“ nicht mehr geben.

    • Fritz said

      Ja alles richtig.Aber das System ist nicht so gefestigt wie es uns immer glauben gemacht wird.In vielen Regionen kann es sich einfach nicht durchsetzen (in China immer noch nicht,in Indien schon gar nicht in Afrika bisher nur unvollkommen,in Lateinamerika auf dem Ruckzug und in Russland sehr sehr schwach.
      Man sollte sein eigenes Konto nicht vergessen.Also keine Schulden machen,viel Bar bezahlen,alles vom Konto nehmen am 2.eines
      Monats,Konsumverweigerung,geschickt einkaufen im Ort………..Steuervermeidung usw. usw.

      Keine E Mail benutzen,kein Handy usw usw.Kein Facebook,kein Ebay usw usw.

      Das ist das mindeste was jeder tun kann.

    • Hans-im-Glück said

      Lieber Friedland,

      ich denke für das „danach“ muß man schon ein wenig auch tun – von allein wird es nicht kommen.
      Ja, einerseits ist es sinnvoll, sich vom überholten Materialismus zu lösen (siehe dazu Rupert Sheldrakes neues Buch „Wissenschaftswahn“) und seine „spirituelle Seite“ zu ent-wickeln – andererseits kann auch die materielle Welt ein paar „Stupser“ vertragen – es geht mir um das notwendige Umdenken, das nicht mit einem Mal erfolgen kann und das wir – FÜR DAS „danach“ – jetzt beginnen sollten vorzubereiten.

      Dein Hinweis zur Jungsteinzeit ist insofern zu relativieren, als daß es diverse Fakten gibt, die inzwischen im Netz auch veröffentlicht sind, welche mit der bisher „üblichen“ Zeittafel nicht erklärbar sind – von Hinweise auf Atomexplosionen vor Jahrtausenden über die Atlantis-Sage bis hin zum Thema Evolution/ Qantenphysik/ Wahrscheinlichkeiten etc. – wir sollten also für „neue“ Gedanken offen sein – auch wenn wir uns auf einem Gebiet für fachlich vorbelastet halten.

      LG

      • Friedland said

        Schuster, bleib bei deinem Leisten…

        …hätte der gute Sheldrake Biologe bleiben sollen, aber nein, er mußte sich mit der Esoterik anlegen. Er verkauft Theorien als Wahrheiten. Ähnlich verhält es sich mit den 6000 Jahren, wobei ich bei allem was eine sechs als Ziffer davor besitzt, so eine eigenartige reflexhafte Allergie bekomme.
        Bitte die Fakten zu der 6 mit Nullen, ansonsten verarsche hoch drei und bitte keine Theorien, bin nämlich Fakten-Sammler wie die Kriminalisten!

        Neue Gedanken findest du bei den Büchern von Jane Roberts, die mittlerweile von vielen abgeschrieben werden, oder in Zusammenfassung mit anderen Autoren bei, und das kostenlos (!): http://www.unicon-stiftung.de, z.B. „Inkarnationsziel Erde“, wird jede gewünschte Stückzahl zugesandt!

        • Hans-im-Glück said

          Lieber Friedland,

          danke für den interessanten Link – Jane Roberts habe ich gelesen, auch Lynn McTaggart, Tipler, Dürr, Senf, Capra, Strasser, Mitchell, Warnke, Reich, Bischof, Nieper, Ash&Hewitt und viele andere – sehr unterschiedliche, auch aus anderen Fachgebieten – meine Überzeugungen gründen sich also nicht nur auf das eine Buch, das ich gerade lese – ich finde es trotzdem sehr interessant, zumal Du (verzeih) bezüglich der Historie gerade dabei bist, einen recht „dogmatischen“ Standpunkt einzunehmen… 😉

          Die „6000“ (wenn die 6000 Dich stört, dann nimm einfach 5999 oder so) sind natürlich nur eine circa-Angabe, die sich auf die „Saharasia“-Theorie (ca. 4000 v.u.Z.) bezieht.

          Außerdem gibt es noch viele offene Fragen bezüglich ganzer „fehlender“ Jahrhunderte in der Geschichtsschreibung der Mönche (Heribert Illig) – oder auch die – aber da kennst Du Dich wohl besser aus als ich.

          Ich würde mich über einen ausführlichen Artikel von Dir zum Thema „Alte Geschichte“ (also freuen – möglichst mit vielen Quellenangaben zum Weitersuchen – danke.
          LG

      • Friedland said

        Lieber HiG,

        bezüglich der Historie nehme ich keinen dogmatischen Standpunkt ein, ich halte mich nur an Fakten, die die C-14 Methode liefert und gebe keine Theorien als Wahrheiten aus, wie durch dich geschehen.
        Auch die fehlenden Jahrhunderte sind eine Theorie, die sich sehr leicht durch die Dendro-Chronologie als Luftblase auflöst! Diese reicht bis in die frühe letzte Nacheiszeit zurück.
        Also bitte Theorie und Fakt auseinanderhalten, die sechs mit Nullen sind wie die angeblich fehlenden Jahrhunderte eine grandiose V e r a r s c h e .
        Bei den veröffentlichten Theorien bitte immer fragen: wem dient es, damit hast du schon die halbe Miete und nicht vorschnell den nächsten Blödsinn, der durchs Netz oder Dorf getrieben wird, wiederholen!
        In diesem Sinne.

        • Hans-im-Glück said

          Lieber Friedland,
          ich denke Du weißt, daß auch die C14-Methode einige Schwächen hat, z.B. wenn die Gegenstände Wärmeeinwirkung oder harter Strahlung ausgesetzt waren.
          Also versuche bitte offen zu bleiben für „abweichende“ Meinungen – das meinte ich mit „dogmatisch“.

  3. Pater A. Isidor said

    Zum Wort zum Sonntag:
    Da kann einem ja ganz schön Angst und Bange werden,
    denn nur mit Angst und Bange lassen sich die Massen klein und ruhig halten?
    Regelsatz Nr. 1 in einer Parteien-Diktatur:
    „Ruhe ist des Bürgers erste Pflicht, doch der Bürger weiß es nicht?“
    Deshalb sind auch blundesweite Plebiszite und Volksabstimmungen in unserer BRDDR-Diktatur durch die Parteien-Diktaturen gesetzlich verboten.
    Höchste Zeit, daß sich die NVA auf die Seite der Bürgerinnen und Bürger stellt und nach fast 70 Jahren Unfreiheit die Freiheit endlich herbeiführt. Genau nach dem Muster in Ägypten – aber dort bereits nach einem Jahr Parteien-Diktatur?
    Meint Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    • Fritz said

      Richtig,In Brasilien sollen diese eingefuhrt werden.Die Regierung will deshalb die Verfassung andern .Mal sehn ob das klappt.

      • Pater A. Isidor said

        Das Unrechts-Regime in der BRDDR müsste ebenfalls die Verfassung ändern. Dies geht aber nur mit einer 2/3 Mehrheit innerhalb der Parteien-Diktatur mit 666 PolitgaunerInnen. Die werden aber einen Teufel tun, denn die haben alle totale Angst vor der Rache des Deutschen Volkes. Aber dieses gibt es vermutlich in kurzer Zeit ja überhaupt nicht mehr?
        Fragt sich Pater A. Isidor
        bis in alle Ewigkeit
        Amen

        [IMG]http://i39.tinypic.com/wgrfpk.jpg[/IMG]

  4. neuesdeutschesreich said

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

  5. Wer jetzt immer noch nicht glaubt, daß es sich hier um eine wirkliche Verschwörung gegen die gesamte Menschheit handelte, der lese bitte diesen Artikel, um noch besser zu verstehn, mit was für Typen wir er hier genau zu tun haben:

    http://politikglobal.blogspot.de/2008/06/0806-04-die-freimaurer-zeigen-in.html

    • Heredom said

      vielen Dank AdA!

    • soliperez said

      Oh ja, den Artikel hatte ich damals gelesen, nicht abgespeichert, bei Bedarf nicht wieder gefunden (politikglobal war einige Zeit vom Netz, war wohl gerade die Zeit wo ich suchte). Absolut lesenswert der Artikel und Prädikat „wertvoll“.

    • Daisy said

      Guten Tag Herr Aufstieg des Adlers,

      vielen dank für den Link, leider finde ich nämlich genau zu diesem Thema „der Gefallenen“ Unmengen interessantes aus dem Englischen, aber hier im Deutschsprachigen Raum, nada, nichts und niente.
      Interessant finde ich diese Tatsache des „verschweigen eines Themas“ in unserem Raume, dies sagt mir als Wissen suchende, dass die Gesellschaft m.M.n absichtlich blind gehalten werden soll.

      Was genau bedeutet dies…
      Im alten Ägypten war dieses negieren, in Vergessenheit bringen eine Methode der Beeinflussung und Lenkung durch die Priesterschaft.
      Den „Namen“ einer Person aus zu radieren, raus zu meißeln bedeutete, diesen Menschen endgültig zu vernichten. Denn das nieder geschriebene, die Schrift, das skizzierte Wort war nicht nur ein Akt der Kommunikation von Mensch zu Mensch sondern auch zu Gott, somit wenn der Name eines Menschen nicht mehr vorhanden war, war es als ob dieser Mensch nie existiert hätte, aus den Augen aus den Sinn. Dieser Mensch war nicht mehr greifbar, die Sinne verloren die Möglichkeit den Menschen zu begreifen zu erfassen, es wurde kollektiv vergessen….

      Auch heute wird mit der Methode des „vergessenen“ agiert, eine Taktik, die hervorragend funktioniert.
      Es war nie da, folglich kann es nicht Sein und was nicht Sein kann ist nicht existent.
      Eine weitere Form ist unter anderem das verbrennen von Bücher, die Schrift wird den Flammen überreicht in der Hoffnung, dass das Feuer die Worte des zu Negierenden auffrisst, das niedergeschriebene wird gefressen, es wird vergessen…

      Heute bezeichnen wir diesen Vorgang „Zensur“.
      Nehmen wir Wikipedia wiedermal, was sagen uns unsere Lenker dazu:
      „ Zensur (lateinisch censura) ist ein restriktives Verfahren von in der Regel staatlichen Stellen, um durch Massenmedien oder im persönlichen Informationsverkehr (etwa per Briefpost) vermittelte Inhalte zu kontrollieren, unerwünschte beziehungsweise Gesetzen zuwiderlaufende Inhalte zu unterdrücken und auf diese Weise dafür zu sorgen, dass nur erwünschte Inhalte veröffentlicht oder ausgetauscht werden.“

      …Inhalte zu unterdrücken und auf diese Weise dafür zu sorgen, dass nur erwünschte Inhalte veröffentlicht oder ausgetauscht werden. So, so..
      Argumentum e contrario im Umkehrschluss was gar erst NICHT an die Öffentlichkeit gelangt ist für die Gesellschaft nicht ersichtlich, und somit nicht vorhanden. Die Gesellschaft hat nichts in den Händen, um zu be-greifen zu er-fassen. Es ist nicht da.

      Was macht man aber mit einer Schrift, die es seit ca. 4000 Jahren gibt, folglich noch im Kollektiv Gedächtnis einer Gesellschaft vorhanden ist?
      Die Bibel.
      Diese heilige Schrift Verbrennen? Keine gute Idee, zu offensichtlich.
      Diese heilige Schrift Verschweigen? Blöd, ist noch in aller Munde.
      Was tun?

      Eine Illusion wird geboren. Der Humanismus
      Die „alte“ Priesterschaft opfert sich für die „neue“ Priesterschaft.
      Wie ein Phönix aus der Asche, aus den Trümmern den alten zerstörten Gesellschaftsstrukturen, erwächst strahlend schön der RATIO. Die Vernunft besiegt den Glauben.
      Aus dem Chaos erblüht das Neue, aus dem Traumata des vergangenen erwächst ein neuer Traum des zukünftigen.
      Der Mensch ist jetzt Mittelpunkt des Seins er wird erleuchtet, illuminiert.
      Er wird zum Illuminati.
      Der Mensch wird jetzt zum Erschaffer erhoben, nicht Gott hat erschaffen nein der Mensch ist es. Die alten Alchemisten werden zu den neuen Wissenschaftler und diese erschaffen neues Wissen.
      Das neue Wissen, die Logik des Verstandes befreit jetzt den alten durch glauben angeketteten und geknechteten Menschen, er ist FREI!

      Der Mensch kann jetzt tun wonach es ihm beliebt, der Zukunft sind keine Grenzen mehr gesetzt.
      „Tue was du willst soll sein das ganze Gesetz.“ A. Crowley
      Ein Jeder der gegenteiliges sagt und mahnt ist ein gestriger, Zweifler werden zu Verrückte erklärt, sie werden aus der Gesellschaft ver-rückt, am Rande gedrängt um den schnellen Prozess der Wandlung nicht im Wege zu stehen.
      Gott wird zur Fiktion erhoben, und die alten Fiktionen werden zur Wahrheit erklärt.
      Aus einer Wahrheit, werden multiple Wahrheiten, die Wahrheit wird inflationär.
      Das Inflationäre wird zum Sein, der Mensch entzieht sich seiner Einzigartigkeit.
      Der Mensch ist zum Objekt des Minderwertigen degradiert worden.
      Eine Art unter vielen Arten, verloren in seiner eigenen Schöpfung des Seins, genannt Logik.
      Dem Menschen seine eigene Logik frisst ihn von innen auf.
      Der Mensch wird hohl, ein seelenlose Hülle,voll mit Eitelkeiten und Wahrheiten, satt und doch hungrig.

      Die Strahlende reine Logik führt die Menschheit in die Schlacht der Vernunft.
      Und der reine Verstand nagt von innen an den Knochen….

      Kriege werden künstlich geschaffen um die gier der Bedürfnisse zu stillen.
      Und die Gewalt nagt von innen an den Knochen…

      Um die Gefräßigkeit zu stillen werden noch mehr künstliche Bedürfnisse geschaffen.
      Und der Hunger nagt von innen an den Knochen…

      Krank, Schwach im Herzen übernimmt die Furcht vor dem Verlust des menschlich geschaffenen die Oberhand.
      Und der Tod nimmt einzug im Innern des Menschen und nagt an den Knochen….

      Vernunft, Wahrheit, Humanismus und Wissenschaft reiten einträchtig für die Freiheit des Menschen.
      Es darf gejubelt werden!

      Irgendwie habe ich mir Freiheit des Geistes anders vorgestellt. Aber wer bin ich die Freiheit zu hinterfragen?
      Doch nur eine Ver-Rückte am Rande der Gesellschaft. Einen entrückte.
      Zweifel erwachen, die Illusion des Modernen bekommt Risse…
      Verfügt vielleicht doch die Bibel über Wahrheiten und Wissen, die uns Menschen verheimlicht werden?
      Wissen ist Macht…

      „Was [einst] gewesen ist, das wird [wieder] sein, und was [einst] geschehen ist, das wird [wieder] geschehen. Und es gibt nichts Neues unter der Sonne.“
      Ecclesiastes 1:9

      …nichts neues im Westen
      Ich weiß nicht wie sie es sehen Herr Aufstieg des Adlers, aber für mich historisch rückblickend gesehen, wiederholt sich alles, Aufstieg, Fall, Systeme kommen und gehen, aber aus der Logik heraus blieben Liebe, Hoffnung und Glauben die Konstante, an der die Menschheit sich stets festhält.
      Zufall?

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wüsche ich.
      Daisy

      • Liebe Daysi,

        erstmal vielen lieben Dank, für Deinen Komentar, dem ich zu 90% zustimmen kann.

        Jedoch möchte ich bemerken, daß dem Neuen Testament mindestens 2 weitere Evangelien fehlen.

        Zu einen ist es das Thomas-Evangelium, das deshalb nicht in die Bibel aufgenommen wurde, weil Jesus unter anderem über die Reinkarnation spricht (!) und zum anderem fehlt das Balthasar – Evangelium, von dem ich bis zum heutigem Zeitpunkt auch nur weiss, daß es fehlt.

        Deinen anderen Ausführungen stimme ich voll zu!

        Man macht Geschichte, wie sie wirklich passiert ist, immer für die jeweilsderzeit Herrenden passend – wäre es anders, bräuchte die derzeitige Oberschicht nicht den § 130……..

        Interessant indess, warum eigentlich vor einigen Jahrhunderten die große Bibliothek von Alexandria abgefackelt worden war…..

        • Daisy said

          Oh Ja!!
          Und da fehlt noch viel mehr 😉

          Habe das Buch von Enoch durch, bin dabei jetzt Thomas durch zu arbeiten…

          Wie gesagt im englischen find ich unmengen von Texte über die „verborgenen, vergessenen oder doch absichtlich verschwiegenen (?)“ Texte.

          Ein Schelm der Böses denkt…*lol*

          Wenn man diese Apokryphen in den alten Kontex bringt mit der jetzigen uns zugänglichen „öffentlichen“ Bibel, wird vieles verworrene klar und erkenntlich.

          … die Wahrheit wird euch frei machen

          „Ich halte die Evangelien des Thomas für gefährlich“ Carlo Carra
          so, so…

          Lieben und seeligen Gruß
          Daisy

          • @ Daisy

            Der grund, weshalb es so wnig in deutscher Sprache gibt, wäre eventuell einfach erklärt…..Die Deutschen sind bekanntlich (in der Mehrzahl“ die Arier, die man als Träger der weissen rassen weghaben will!

            Stirbt der Träger, stirbt auch das Licht, mal so gesprochen.

            Und der Träger kann nur fallen/sterben, wenn er grundsätzlich in größter Kenntnislosigkeit belassen wird.

            Bei den Engländern ist das anders: die haben grundsätzlich IMMER erst geschossen und erst danach gefragt…..

  6. Ganz kurz eine Kleinigkeit zu Friedland:
    Nichts da mit Jungsteinzeit. Nicht nur von Wilhelm Kammeier wissen wir, daß unsere Geschichte frei erfunden ist. In Wahrheit war die Zeit, die wir für steinzeitlich halten, wohl die Blüte der atlantischen Hochkultur, unserer Hochkultur (einige Hypothesen sprechen von Atlantis Kulturen I, II, und III). Sämtlich durch Naturkatstropeh geendet. Es mag sein, daß die wenigen Überlebenden Erinnerungen höchtens in Gestalt von Mythen und Legenden weitergaben. Es ist sogar möglich, daß Überlebende notgedrungen wieder mit einer Art Stein- und vor allem Holzzeit weitermachten mußten-angesichts der uns heute bevorstehenden (planmäßigen) Katastophen durchaus auch für uns absehbar.
    Falls außer den uns vorenthaltenen archäologischen Befunden -sicherheitshalber wird an manchen stellen erst gar nicht geforscht- dürften echte Kenntnisse nur im Varikan vorhanden sein (der weiß natürlich war vor der Installierung der eigenen Religion, vermutlich in Konstantinopel erfunden, war) aber vor allem im Sanhedrin. Der wird sich hüten den heutigen atlantischen Restvölkern-jetzt als germanisch bezeichnet, mitteilen zu lassen, was für eine glorreiche Vergangenheit sie hatten…
    Ganz nebenbei, zu den betreffenden Indizien gehören wohl auch die „Gesichte“ des schlafenden Propheten Edgar Cacye (oder so ähnlich). Wobei es sich nicht um das atlantische Großreich gehandelt haben mußte, sondern wohl eher um noch frühere menschliche Kulturen.
    Das genügt vorerst, ich verplausche mich sonst endgültig.

    • Friedland said

      Nichtwissen ist auch ein Wissen

      Wer hat denn dir diese Weisheiten eingeimpft!
      Zufälligerweise bin ich vom Fach was die Archäologie betrifft.
      Der Kammeier mag ein Spinner sein, jedenfalls ist er nicht maßgeblich für die Urgeschichtsforschung und deine private Meinung auch nicht.

      Außerdem wird uns nichts vorenthalten, ich zeige dir gern einmal eine neolithische Ausgrabung, damit du deinen Schreibtischtäter-Horizont etwas erweitern kannst!
      Dein pseudo-historisches Geschreibsel kannst du in die Tonne treten, da es sehr gute physikalisch-wissenschaftliche Methoden gibt, um Zeitbestimmungen vornehmen zu können.
      Das von dir wiedergegebene Wissen entstammt der Gegenpropaganda.

      • Fritz said

        Gerade die Archelogen sind oft bezahlte Trickser.

        • Friedland said

          Gib bitte mal ein paar Beispiele, kennst du welche, nur Fakten zählen
          und nicht irgend welche dummen Behauptungen!

      • soliperez said

        Also Friedland, du Belesener und jetzt auch noch Archäologe, mit deinem giftigen Kommentar enttäuscht du mich da ein wenig.

        Ich nutze seit Jahren schon die Lücke im Internet, daß man bisher nocht nicht alles zensieren kann um mich nicht nur über die jüngste Vergangenheit sondern auch darüber hinaus über das Altertum zu informieren. In beiden Fällen mußte ich mein bisheriges Befinden radikal revidieren.

        Schon als Kind habe ich interessiert Bücher zur ferneren Vergangenheit gelesen, auch zum alten Ägypten. Als dann mal kurzzeitig der Film §Eriinnerung an die Zukunft“ in die DDR-Kinos kam war ich fasziniert. Ja ich kenne schon von damals die Abwertung Dänikens „ein Kellner erklärt die Geschichte“, aber warum nicht, wenn er die richtigen Fragen stellt? Habe noch keinen gefunden der Dänikens Fragen ernsthaft beantworten wollte, ist doch eh nur ein Kellner…

        Nur ein kleines Beispiel von heute. Trotz meiner sehr beschränkten Zeit für Kreatives weil ich ohne Ende schaffen muß zum Überleben habe ich wieder mal ein kleines Büchlein zur Cheops-Pyramide und dem Gizeh-Plateau gelesen. Es bestärkte mich in meiner Ansicht, daß wir selbst heute mit unserer Technik allein die Cheops-Pyramide nicht in den 20 Jaren planen und bauen könnten wie es damals angeblich die 100.000 durch Knoblauch und Bier gestärkten Arbeiter geschafft haben. Warum wohl macht man bis heute solch ein Geheimnis um diese Pyramiden und verhindert letztlich jede weitere öffentliche Erforschung? Sind sie vielleicht älter als offiziell angegeben? Wollen die etablierten Geschichtswissenschaftler ihre eigenen Skripte nicht umschreiben? Sagt ihnen dies vielleicht eine höhere Macht – so wie für die jüngste Geschichte?

        Das Logo der „Skull-and Bones“ kennst Du ja. Irgendwer hat mir mal erklärt, daß dies das Begräbniszeremoniell der dahingeschiedenen Führer der Freimarer ist. Die gefundenen Mumien alter ägyptischer Pharaonen haben immer die Hände schräg über der Brust gekreuzt. Na ja wohl Zufall…

      • Friedland said

        Soliperez 01:05

        Auch du bist herzlich eingeladen, dein möglicherweise schiefes Geschichtsbild geradezurücken. Die Archäologie ist eine sehr komplexe Wissenschaft und reicht von der Altsteinzeit über die Sumerer bis zum Westwall in der heutigen Zeit.
        Dieses komplexhafte dieser Wissenschaft zwingt geradezu, weit, weit über den persönlichen Tellerrand zu blicken, deshalb ist es mir leicht möglich Geschichts-Scharlatane zu entlarven.
        Um die Pyramiden werden keine Geheimnisse zurückgehalten, eher schon aus Geschäftsgründen, um die Kassen durch unbedarfte Leser klingeln zu lassen.
        Übrigens, auf meine obigen Fragen keine Antworten.
        Bin gern bereit, mit Interessenten eine kleine archäologische Exkursion zu machen.
        Die Mehrfachbesiedelung der Erde ist Realität, weiteres dazu würde aber den Rahmen hier sprengen.

  7. Hans-im-Glück said

    „Man muß wissen, was man will.
    Wenn man es weiß,
    muß man den Mut haben, es zu sagen;
    wenn man es sagt,
    muß man den Mut haben, es zu tun.“

    Georges Benjamin Clemenceau (zugeschrieben), französischer Journalist, Politiker und Staatsmann
    * 28.09.1841 (Mouilleron-en-Pareds/Vendée) † 24.11.1929 (Paris)

    Und hier noch ein paar ergänzende Links zum obigen Artikel:
    1. http://www.zeitgeist-online.de/exklusivonline/fachartikel/832-vom-wesen-der-irrefuehrung-desinformation-erkennen-lernen.html
    2. http://www.unzensiert.zeitgeist-online.de/2011/09/26/fernsehen-zur-willentlichen-selbstverblodung/
    3. http://www.ossietzky.net/2011&textfile=1264
    4. http://www.antikrieg.com/aktuell/2011_07_21_militaerisch.htm
    5. http://le-bohemien.net/2011/05/08/strategien-der-meinungsmache/
    6. http://archive.org/details/DasMedienmonopol
    7. https://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/10/14/das-weltbild-der-meistenmenschen-
    teil-5-die-opfer-sind-die-tater/#more-5168
    8. https://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/10/30/das-weltbild-der-meisten-menschen-teil-7-der-offizielle-manipulationsauftrag/#more-5508
    9. http://brd-schwindel.com/massenmedien-und-manipulation/
    10. http://original.antiwar.com/pilger/2010/09/01/flying-the-flag-faking-the-news/
    11. http://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=6638
    12. http://www.tlaxcala-int.org/article.asp?reference=1087
    13. http://www.propagandafront.de/135090/das-babylon-systemdie-
    unterhaltungsindustrie-als-werkzeug-der-elite-damit-sie-sich-wertlosund-
    ohnmachtig-fuhlen.html
    14. http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1220879/
    15. http://oeffingerfreidenker.blogspot.com/2010/07/wir-brauchen-ein-neues.html
    16. http://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=6154
    17. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/digitales-denken/informationsueberflutung-was-uns-wirklich-krank-macht-1595689.html
    18. http://www.bfdi.bund.de/IFG/GrundsaetzlicheszurInformationsfreiheit/Grundsaetzliches_zur_Informationfreiheit_node.html
    19. http://www.hintergrund.de/20100421833/hintergrund/medien/die-zensur-ist-der-macht-eigen.html
    20. http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/06/07/wenn-informationen-verdummen-die-zwolfgebote-des-idiotentums-in-tv-nachrichten/
    21. http://www.antikrieg.com/aktuell/2013_06_29_dasnackte.htm
    22. http://rense.com/general90/media.htm
    23. http://www.pdf-archive.com/2012/09/13/krieg-der-kopfe/
    24. http://www.wuv.de/medien/auflagen_bei_zeitungen_und_zeitschriften_schrumpfen_weiter
    25. http://www.novertis.com/wpress/wp-content/uploads/2010/02/Muster-Akzeptanz-.doc

  8. Zeit zum Handeln…….

    http://brd-schwindel.org/schweden-brennt/

  9. Fine said

    Zu Recht & Gesetz: es hat überhaupt keinen Wert, sich nach Recht und Gesetz mit den „Behörden“ anzulegen, da ALLE nach Geltendem Recht agieren.
    Besonders die RICHTER(R) AM AMTSGERICHT. Wer dort eine eigenen Meinung hat, wird schnell als Querulant und wegen Richterschikane in der Psychiatrie ruhiggestellt.
    Oder ihm wird ein Betreuer zugeteilt; d. h., dass er nicht(s) mehr selbst entscheiden wird; nicht mal über sein Konto und seinen Stuhlgang.
    Es gilt das Recht, das gilt weil es gilt; je nach Laune des RECHTSPRECHENDEN(R).
    Ansonsten berufen sich alle Behörden auf die Bundesgesetzblätter, da diese deren Bibeln sind.
    Und diese Bibeln werden ständig umgeschrieben und erweitert.
    Alles in der BRD Finanz GmbH (Gesellschaft/Club geführt nach BGB §§ 705 ff) beruht auf dem Einigungsvertrag aus 1990. (Überleitungsvertrag)
    Die Clubbetreiber schließen andauernd ganz verschekelt Verträge mit sich selbst. :mrgreen:
    Jeder kann diesen Club (raus aus der BRD) verlassen; das wird aber nicht gern gesehen! Kontrolle über die Sklaven muss schon sein!
    Zumindest die Abgabe des PERSONALausweises wäre ein begrüßenswerter Schritt! Ein Reisepassbesitzer ist immerhin schon mal kein PERSONAL!

    • Fritz said

      Mann kann aber vieles unterlaufen………..noch.

      • Pater A. Isidor said

        In der untergehenden BRDDR kann man seit dem 1.4.1999 jeden „Volksgerichtshof“ und jeden „Justiz-Palast“ total aushebeln. Vermutlich haste das Know-How immer noch nicht mitbekommen, obwohl ich die Vorgehensweise bereits mehrmals in Maria´s Bloog bereits verkündet habe.
        Wenn ich den Text nochmals eingeben soll, dann auf Anforderung gerne.
        Alles Licht und Liebe
        Pater A. Isidor

  10. Pater A. Isidor said

    BOMBE: Geheime Kommandosache – streng geheim – nur für den innerdienstlichen Gebrauch bestimmt!

    Im Vatikan wurde letzten Sonntag bei den Aufräum-Arbeiten in der VATIKAN-Bank und der LIGA-Bank die getrocknete Vorhaut eines gewissen Herrn Jesus Christus aus Nazareth aufgefunden.

    Sie war über 2000 Jahre verschollen und seither nicht mehr auffindbar.

    Ist da was dran?

    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    • Fine said

      Der heilige Zippel des Jesus aus NAZIretine?

    • Andy said

      Erzaehle keinen Klumpatsch Paterchen, die war nicht verschollen sondern nur verlegt.
      Seit Erfindung der Armbanduhr haben die Paebste ihre Uhr an die selbige geheftet.

  11. der alte Umpitz said

    Hallo Hans, danke für den Beitrag. Es ist genau wie Du sagst, jeder muss bei sich selbst anfangen. Über die Wege zum Ziel mag es verschiedene Meinungen geben. Aber gar nichts zu tun ist der grösste Verrat an uns Selbst und damit am Deutschen Volk. Eine innere POSITIVE Sicht auf die Welt ist dabei ein wichtiger Wegweiser.

    Vom Sehen

    Manch einem Menschen ist es gegeben
    Bilder zu fühlen; in Bildern zu leben.
    Gedanken zu fangen, sie fließen zu lassen
    und wie durch ein Wunder in Zeilen zu fassen.

    Wie hab´ ich bewundert, beneidet, verehrt,
    welch göttliche Gabe nur ihnen beschert.
    Wie reich muss ihr Tag sein, (vielleicht auch die Nacht?)
    Ach könnt´ ich´s doch auch, hab ich manchmal gedacht.

    Und wünschte voll Sehnsucht ein wenig Magie,
    eine Stimme die ruft: GEH NUN, SCHREIBE WIE SIE!
    Schon sah ich im Geist in der Ferne ein LICHT
    und reimte drauflos; doch ich schaffte es nicht.

    Da sucht´ ich den Dichter, durfte neben ihm stehn.
    Du willst schreiben wie wir? Dann lern´ erst mal sehn!
    Mit riesigen Augen, ein wenig verstört
    so ging ich nach Haus. Ganz klein, ganz belehrt.

    Die Jahre zerrannen, das Leben zog weiter.
    Ich gierte nach Liebe, kein bisschen gescheiter.
    Hab´ Viele bestürmt: Sag wie finde ich sie?
    Nur nach mir selbst, da suchte ich nie.

    Es ist schon verrückt, erst als ich´s gelassen,
    dies sinnlose Jagen den Himmel zu fassen…
    Mit hängendem Kopf blieb ich irgendwann stehn;
    und wirklich verrückt, plötzlich konnte ich sehn!

    Ich meine: die Sonne, die Blumen, das Land,
    die Menschen, die Tiere all das ist mir bekannt.
    Doch all diese Dinge, ringsum das Geschehn,
    sind nicht einfach nur da. Nein, sie sind wunderschön!

    ….man muss es nur sehn.

    Mit einem Schmunzeln möchte ich für die vielen Zaghaften noch hinzu fügen: Es gehört auch zur Liebe gegenüber dem Leben und dem Lebewesen dazu, denjenigen, die gerade intensiv dabei sind die Schönheit dieser Welt zu zerstören, das menschliche Wesen auf eine Robot-Kreatur zu reduzieren, mal kräftig auf die Finger zu hauen. Das macht kein Gott für uns und auch kein Buddha. Das müssen wir schon selbst tun.

    • mahnred said

      @ Alter Umpitz => *Vom Sehen* :
      Herzlichen Dank für Deine GeH-Danken !!!
      Meine eigene schmerzhafte Erfahrung :
      Erst nach dem Zerbruch der äußeren „Fassung/Vorstellung/Hoffnung(?)“ gelingt es dem außen in Fülle vorhandenen Licht einzufallen, um das Unter-der-Schale-Dunkel zu erhellen. So werden „Risse“ zu Licht-Öffnungen und die Scherben spiegeln Regen-Bogen-Lichter…

      *Ich wünsche Dir*

      Ich wünsche Dir
      Du könntest wie in einem bunten Frühlings-Erwachen
      immer wieder leise lachen
      auch mögest Du die kleinen Winden
      mit ihren himmel-blauen Blüten immer wieder finden
      und Dich dann
      an ihrem feinen zarten Glocken-Klang
      erfreuen
      lebens-lang

      Ich wünsche Dir
      daß ein frischer Blüten-Duft
      Dir immer wieder in Erinnerung ruft
      aus welch schöner Winzigkeit
      zu Dir sein Duft aufsteigt
      selbst wenn sein Kraut am Weg-Rand steht und schweigt

      Ich wünsche Dir
      daß Dich die Zacke von so einem wilden Löwen-Zahn
      an Deine eigne Einzig-Artigkeit erinnern kann
      und wie er selbst ganz ohne Geld
      mehr als tausend Sternchen sendet in die weite Welt

      Ich wünsche Dir
      Du kannst von allem Deinem Tun
      endlich auch einmal ausruhn
      und erinnere Dich daran
      daß nach der größten Mittags-Hitze irgendwann
      auch ein kühler Abend kommen kann

      Ich wünsche Dir
      daß Dir ganz leise
      auf Deine und auf ihre Weise
      die Dämmerung das Kommen einer Nacht anzeigt
      bis der Lärm verstummt und der letzte Nachtigallen-Vogel schweigt
      möge Dich ein helles Stern-Gefunkel
      auch begleiten in dem letzten Dunkel
      das Dir immer wieder doch davon erzählt
      wie Du als Winzling ausgewählt
      zu einem großen Schöpfungs-Klang
      mehr und länger als Dein ganzes Leben lang

      Und am Ende wünsche ich von ganzem Herzen Dir
      daß Du schon jetzt und hier
      ein kleines bißchen davon sehen kannst
      es ist ja soviel mehr
      als Du heute nur er-ahnst !

      • mahnred, welch Freude Dich wieder mal zu lesen! Gehts Dir gut soweit?

        Immer wieder ein Genuss, danke sagt Maria Lourdes und wünscht allen Lesern/innen einen geruhsamen Sonntag!

        • mahnred said

          *HERZLICHEN DANK* für Deine lieben Worte !!!
          Schreibe später noch mal mehr ! Alles Liebe Dir und Euch !!!

  12. bombrom said

    Heidegger liest Hölderlin: Ermunterung

    Ermunterung
    Friedrich Hölderlin

    Echo des Himmels! heiliges Herz! warum,
    Warum verstummst Du unter den Lebenden,
    Schläfst, freies! von den Götterlosen
    Ewig hinab in die Nacht verwiesen?

    Wacht denn, wie vormals, nimmer des Äthers Licht?
    Und blüht die alte Mutter, die Erde, nicht?
    Und übt der Geist nicht da und dort, nicht
    Lächelnd die Liebe das Recht noch immer?

    Nur du nicht mehr! doch mahnen die Himmlischen,
    Und stillebildend weht, wie ein kahl Gefild,
    Der Otem der Natur dich an, der
    Alleserheiternde, seelenvolle.

    O Hoffnung! bald, bald singen die Haine nicht
    Des Lebens Lob allein, denn es ist die Zeit,
    Daß aus der Menschen Munde sie, die
    Schönere Seele sich neu verkündet,

    Dann liebender im Bunde mit Sterblichen
    Das Element sich bildet, und dann erst reich,
    Bei frommer Kinder Dank, der Erde
    Brust, die unendliche, sich entfaltet

    Und unsre Tage wieder, wie Blumen, sind,
    Wo sie, des Himmels Sonne, sich ausgeteilt
    Im stillen Wechsel sieht und wieder
    Froh in den frohen das Licht sich findet,

    Und er, der sprachlos waltet und unbekannt
    Zukünftiges bereitet, der Gott, der Geist
    Im Menschenwort, am schönen Tage
    Kommenden Jahre, wie einst, sich ausspricht.

  13. bombrom said

    Heidegger liest Hölderlin: Ermunterung

    Ermunterung
    Friedrich Hölderlin

    Echo des Himmels! heiliges Herz! warum,
    Warum verstummst Du unter den Lebenden,
    Schläfst, freies! von den Götterlosen
    Ewig hinab in die Nacht verwiesen?

    Wacht denn, wie vormals, nimmer des Äthers Licht?
    Und blüht die alte Mutter, die Erde, nicht?
    Und übt der Geist nicht da und dort, nicht
    Lächelnd die Liebe das Recht noch immer?

    Nur du nicht mehr! doch mahnen die Himmlischen,
    Und stillebildend weht, wie ein kahl Gefild,
    Der Otem der Natur dich an, der
    Alleserheiternde, seelenvolle.

    O Hoffnung! bald, bald singen die Haine nicht
    Des Lebens Lob allein, denn es ist die Zeit,
    Daß aus der Menschen Munde sie, die
    Schönere Seele sich neu verkündet,

    Dann liebender im Bunde mit Sterblichen
    Das Element sich bildet, und dann erst reich,
    Bei frommer Kinder Dank, der Erde
    Brust, die unendliche, sich entfaltet

    Und unsre Tage wieder, wie Blumen, sind,
    Wo sie, des Himmels Sonne, sich ausgeteilt
    Im stillen Wechsel sieht und wieder
    Froh in den frohen das Licht sich findet,

    Und er, der sprachlos waltet und unbekannt
    Zukünftiges bereitet, der Gott, der Geist
    Im Menschenwort, am schönen Tage
    Kommenden Jahre, wie einst, sich ausspricht.

    • Montefiore said

      Bombron!
      Hölderlin strotzt nur so von Verborgenem (Okkulten).
      Naturwissenschaft im heutigen Sinne – viel, viel zu primitiv.
      Lieber 30 mal selber lesen als einmal gehört von Heidegger gelesen.

  14. Q said

    „Die Ereignisse der vergangenen 2 Wochen haben uns sehr deutlich vor Augen geführt, was Sache ist: wir befinden uns tatsächlich in einem Krieg – allerdings wurde dieser schon vor sehr langer Zeit (etwa 6000 Jahre) “erklärt” – und er befindet sich seit ziemlich genau 100 Jahren in seinem entscheidenden Stadium.“

    Frage an den Autor, wo kann man das nachlesen?

  15. Der heutige Beitrag von Killerbiene passt wirklich ganz exellent hier her:

    http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/07/06/wir-kommen-zur-wurzel/

    Wichtig auch und insbesondere für Alle, die den Multikulturalismus so gut finden!

    PFLICHTARTIKEL !

    • Danke Adler – Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi!
      Die Erschaffung eines Einheitsmenschen stellt ein Verbrechen größten Ausmaßes dar und das Motiv dazu, ist in höchstem Maße obszön
      https://lupocattivoblog.com/2012/05/10/die-erschaffung-eines-einheitsmenschen-stellt-ein-verbrechen-grosten-ausmases-dar-und-das-motiv-dazu-ist-in-hochstem-mase-obszon/

      Gruss Maria Lourdes

    • soliperez said

      Danke für Deinen Hinweis, Habe den Link mit Interesse durchgelesen und auch gleich einen Kommentar verfasst:

      http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/07/06/wir-kommen-zur-wurzel/#comment-26900

      (allerdings bis jetzt noch nicht frei moderiert, der Inhalt ist mir jedoch so wichtig, dass ich ihn hier spiegele).

      • @ Soliperez

        Vielleicht ist Killer schon schlafen gegangen

        Wenn Du möchtest, kannst Du Dich jetzt als Kriminalkommissar/in üben 🙂

        Viel Spass dabei 😉

        http://deutschelobby.com/2013/07/06/brid-beweise-dafur-dass-ihr-alle-nur-deutsche-in-brid-in-einem-kunstlichen-reinem-geschaftsmodell-leben/

        • soliperez said

          Sauscharfer Link den du da lieferst. 666. Killer hat mittlerweile meinen Kommentar frei geschaltet und es ging mir nur um Suchstrategien im Internet. Ich weiß, daß viele Leute im Überangebot der Informationen nicht das finden was sie wirklich suchen. Habe dies in vielen Foren mitbekommen, wo die Poster so ein Gefühl hatten, es jedoch nicht nachweisen konnten, ich nach kurzer, oder auch manchmal längerer Suche die gewünschten Resultate fand.

          Auch wenn, wie manche sagen, das Internet nur frei gegeben wurde um uns besser überwachen zu können, nutzen wir doch jetzt noch die Freiräume welche es uns zu unserer ureigensten Information bietet. Und das sind derzeit noch sehr viele Freiräume.

          • @ Soliperez

            Ich hab´noch einen prächtigen Link – und der hat ein Video….

            http://brd-schwindel.org/steinzeitmenschen-waren-idioten-oder-doch-nicht/

            Jetzt klicke dochmal den Film an….und kriege den Mund nicht mehr zu vor lauter Staunen 🙂

          • soliperez said

            Oh, passt ja wie die Faust auf´s Auge zu meinem Kommentar weiter oben an Friedland. Tolle Ergänzung, danke.

            Einen Einwand häte ich schon zum verlinkten Film. Das Alter der Pyramiden wird durch (von mir) ernst zu nehmende Forscher durchaus auch auf ca. 12.000 Jahre geschätzt. Sie wären damit gleichzeitig mit den türkischen Bauten entstanden.

            Aber wenn es nicht ernsthaft untersucht wird, Untersuchungen verhindert werden, die Existenz von Pyramiden in bestimmten Teilen der Welt verschwiegen, vertuscht wird und sogar – wie im verlinkten Film – eine Pyramide sogar radikal weggeputzt wird, und damit auch ein Teil unserer Vergangenheit, unserer Geschichte weggebügelt wird wie durch das „Wahrheitsministerium“ in Orwells 1984 – dann kann das langsam nicht mehr nur Zufall sein!

            Interessant und köstlich auch die im Filmlink genannte Zahl von „vor 6000 Jahren“ als Startpunkt, die sowohl Friedland nennt als auch der „weltweit meistverkaufte Roman“. Da wird einiges klarer zum Ausgangsartikel. Bin nämlich selbst uber die 6000 Jahre im Startartikel gestolpert und fragte mich wie ist diese Zahl begründet.

          • Andy said

            Dank fuer den Link AdA.

            Wir brauchen aber gar nicht soweit zu reisen, wie waers mit den Pyramiden in Deutschland ?
            http://www.fastwalkers.de/downloads/diezwerchhaeldevomsternenfels.pdf

            Hier finden wir dann auch noch einen Zusammenhang mit dem von Dir verlinkten Video ueber die tuerkischen Bauten.
            Macht doch alles Sinn, oder ?
            http://www.fastwalkers.de/downloads/herkunftsternbildophiuchus.pdf

        • Fine said

          AdA,
          das ist nix Neues, sondern seit etlichen Jahren schon so.
          Die BRD/Deutschland ist längst durch den Einigungsvertrag in der EU „verschwunden“!
          Hier regieren die EU-Bagage und EZB! DEUTSCH(c) muss seiner Bestimmung gerecht werden und zahlen, zahlen, zahlen, zahlen….
          Macht ihnen aber offensichtlich nichts aus; demzufolge wählen sie ihre illegitime Henkersbande im Sept. wieder, und wieder, und wieder…..
          Nur durch die Wahlen legalisieren und legitimieren sie ihre Henker/Feinde zu allem, was diese verbrechen!
          Diese Bewölkerung aufzuwecken, und ihr die Birne freizupusten, benötigt mind. eine, wenn nicht 2 Generationen!
          Aufklären ist nicht mehr mein Ding; man kann nur allein für sich einen gangbaren Weg finden.

          Im Grunde kann jeder, der das Gewaltregime satt hat, nach Möglichkeit nur eins machen – das Alliierte Kontrollgebiet verlassen!
          Raus aus dem Kriegsgefangenen- & Arbeitslager BRD e. V.! Das ist die einzig wirkungsvolle Maßnahme!
          Und vor der haben die Sklaventreiber schon Schiss – weil sie die Kontrolle über die Abtrünnigen verlieren!
          Hier gibt’s nichts zu gewinnen, außer Chemtrail- und Nahrungsmittelvergiftungen sowie künstlich erzeugte Krankheiten; sozialverträgliches,
          frühzeitiges Ableben durch systemhörige und auserwählte Ärzte; Zerstörung von Umwelt/Natur und Tierwelt; Ausplünderungen (incl. Organe),
          Abzockereien, Enteignungen, Schikanen, Reglements, immer mehr Vorschriften, Überwachungen, Mülltikulti-Auswüchse usw.
          Wer glaubt, den „Helden“ vor Ort spielen zu müssen, in der Hoffnung etwas retten zu können – ich sage: Fehlanzeige, und nicht sehr klug!
          Für H4-Abhängige oder ähnl. > Rente beantragen, raus aus der Abhängigkeit, Residenzpflicht u. v. m.!
          Gerade auf der Mittiseite ist manches leicht machbar! Ich habe gehört, Görlitz soll so eine schöne, altehrwürdige Stadt sein….
          Vielleicht veröffentliche ich hier noch ganze Pläne mit Vorgaben für jeden einzelnen Schritt. 🙄

          • Phoenix said

            Das wäre nett da ich mich derzeit gedanklich auch mit auswandern auseinandersetze.Für mich wäre brasilien eine interessante alternative.

          • Fine said

            Einfach mal „Brasilien, auswandern“ in einer Suchmaschine eingeben.

          • Hans-im-Glück said

            Liebe Fine,

            weglaufen ist nie eine Lösung – es sei denn man fühlt sich wirklich völlig hilflos und sieht die Alternativen nicht mehr.

            Und wenn Du gehst, dann tust Du auch genau das, was hier beabsichtigt ist: Deutsche raus aus Deutschland – Fremde rein nach Deutschland – auf daß bald in Deutschland die Deutschen in der Minderzahl seien.
            Die Ostgebiete hat man schon Mitte der 19vierziger Jahre fast komplett „deutschenfrei“ gemacht – jetzt ist das „Herzland“ dran – BRD und Österreich sind total überfremdet, genau wie Frankreich und Schweden…

          • Montefiore said

            HIG

            Man kann hierbleiben, darf aber auch Ade sagen.
            Wer wirklich „deutsch“ ist, dem ist es egal wo er ist.
            Ob im Banat, Wolga, Südamerika.
            Solange er seine Wurzeln und das was ihm die Volksseele und der Volksgeist mitgegeben haben in seinem Herzen bewahrt.
            Und dann in die Tat umsetzt.
            Das hat Wirkung.

            Und hier wird das leicht als Dreck abgetan.
            Man denke an unseren edlen Kirchenmänner, die mit Nizer heulen wie die Wölfe.
            Unsere von 60% gewählten Politikerschranzen:
            Schäuble will den Nationalstaat auflösen, Trittin findet es großartig, wenn jeden Tag mehr Deutschland verschwindet, Verheugen gesteht, daß auch 65 Jahre nach WK2 die Gefahr die von BRD ausgeht und darum diese in die EU einzubinden ist, Merkel stöhnt, daß es die Aufgabe der Politik ist das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken weil wir kein Rechtsanspruch auf Demokratie haben.
            Dazu Seppl Fischer (der der seinen wechselnden Süchten fröhnt und deshalb besonders leicht korrumpierbar ist), da Deutschland von außen eingehegt und von innen verdünnt werden müsse und aus der Linken Ecke brunst es, daß jemand den Volkstod liebt und fördert und den Polen für die besetzten Gebiete gratuliert und ebenso den Tschechen,, weil sie nun Ruhe von den Sudetendeutschen haben.

            Weglaufen darf der Ängstliche und Feige.
            Bleiben darf auch der Ängstliche und Feige.

            Der Mutige darf bleiben und gehen – denn zu tun gibt es überall – und hier ist die Plage der Umerzogenen – die sind woanders nicht gegen Dich, weil nicht da.

          • Fine said

            Mofi,
            das hast Du schön geschrieben!
            Hinweg mit BRD und hin zum DR wird hier im Kriegsgefangenenlager BRD nicht stattfinden! Das wollte ich auch lange nicht wahrhaben.
            Als ob Judas und Gefolge sich kurz vor knapp noch die Butter vom Brot nehmen ließen… Hier jedenfalls nicht!
            Nach über 23 Jahren nimmt kaum jemand zur Kenntnis, dass es hier keine legale Regierung gibt, und das Mitteldeutschland nicht OSTdeutschland ist!
            Am 08.Juni 1990 wurde klar festgelegt, wie es in der Bunzel-Rumpelkammer zugeht – wen interessierts?

            Sehr richtige Bemerkung mit der „Plage der Umerzogenen“, die noch fleißig gegen die Schlaueren agieren!
            Es braucht etwa zwei Generationen, um denen den eingehämmerten und festgewachsenen Mist zu entfernen.
            Und soo viel Zeit haben wir vermutlich nicht mehr. Es heißen ja nicht alle „Hesters.“ 😉

            Wie ich kürzlich erfahren habe, ist die BRD-LagerVERWALTUNG des Alliierten Kontrollgebietes durchaus auch schon mal geneigt, ihr renitentes PERSONAL aus dem Ausland wieder zurückzuholen – tja, jeder EURO(c) SCHULDschein zählt!
            Da wird mal eben Interpol bemüht, und ruckzuck verfügt das jüdisch-satanische BRD Folterparadies wieder über mehr PERSONAL!

            Das Deutsche Reich – das noch weit über der willkürlich von den „Befreiern“ festgelegten Grenze (31.12.1937) existiert, allerdings (nicht nur) vom kriminellen BRD-Gesocks gezielt falsch und propagandistisch als Polen ausgegeben wird, und das jedoch NIEMALS Deutschland war – ist doch auch des Deutschen Heimat, oder nicht!?
            Bin ich dann etwa im „Ausland“? Oder „Vaterlandsverräter“? Also, PERSO abgeben, offiziell nach China abmelden – und Narhalla-Marsch heim ins Reich. 😛
            Der willige, masochistische BRD-Fan soll sich hier weiter ausnehmen, ver*rschen, verblöden, vergiften und meucheln lassen. Und immer fleißig wählen gehen..!

            http://www.gesetze-im-internet.de/avorbaschrbek/BJNR010680990.html

          • Fine said

            Und falls hier auch Saarländer zugange sind, s. Art. 1 + 2 :mrgreen:

            http://www.buzer.de/gesetz/7965/index.htm

          • Fine said

            Und noch etwas für das PERSONAL:

            http://www.geratop.de/_Beta-Version/…Passpflicht.pdf

          • Hans-im-Glück said

            @ MF + Fine:
            Mit meiner Antwort wollte ich keines falls andeuten, daß nicht jeder Mensch das Recht und die Pflicht hat, seinen Lebensort dort zu wählen, wo er sich wohl fühlt – das sein betont.
            Da ich selbst fast 10 Jahre im Ausland verbracht habe, und zwar nicht als Urlauber oder Privilegierter, kann ich ein wenig einschätzen, was das Leben in der Fremde bedeutet, und daß es einen immer wieder zurück in die Heimat zieht.

            Eure Kritik und euren Überdruß bezüglich BRiD kann ich verstehen – euren Pessimsimus bezüglich Veränderungen in diesem Land und einer Wiedergeburt eines sauberen „vereinten Deutschland“ (wie schon im 2+4-Vertrag genannt) teile ich nicht.
            Aber jeder geht seinen eigenen Weg…

        • Friedland said

          Andy 09:08

          Ich habs hier tatsächlich mit lauter Geschichtsverwirrten zu tun, denn wenn man orientierungslos ist, rennt man den nächstbesten Scharlatanen hinterher.
          Lieber Andy, bevor du was reinstellst, überprüfe dies zuerst. Warscheinlich weißt du gar nicht, wo Sternenfels liegt, hier handelt es sich um bislang nicht datierbare Großsteingräber!
          Dieses „Abschreiben“ aus dem Internet entwickelt sich langsam zur Volkskrankheit, ist wie Fernsehen, nur noch schlimmer.

          • Andy said

            Hallo Friedland, wer hier Geschichtsverwirrt ist und Scharlatanen nachrennt wollen wir mal lieber im Raum stehen lassen.
            Deine Antworten auf Kommentatoren die sich ein Bild ueber das Thema machen moechten sind einfach zu flotzig, um nicht arrogant zu sagen.
            Bleib als Archaeologe bei Deinen Ausgrabungen und ueberlass es einem Sprachwissenschaftler wie Landmann eure Funde ins richtige Licht zu ruecken.
            Es ist natuerlich moeglich das Du nebst Archaeologe auch noch Sprachwissenschaftler bist, dann fordere ich Dich auf Landmann zu widerlegen.

          • Friedland said

            Landmann ist ein Laien-Sprachforscher und mit seinen Therorien, die er selbst mal erklären sollte, nicht ernst zu nehmen.

          • Andy said

            Na Gott sei Dank das er ein Laienforscher ist, da ist er in guter Gesellschaft mit Leuten wie Dr. Armin Roth, Oskar Groebler, Lena Wellinghusen, Adolf Mohring, Stewart Ross, Ernst Kaempfer, Hermann Rehwaldt, Gregor Schwartz-Bostunitsch, Ernst Zuendel, Fredrick Toeben, Prof.Faurrisson, Arthur Butz u.v.a. mehr.
            Wie Fritz oben schon sagte, in eurer Fakultaet sind zuviele Trickster, da schon lieber ein Laienforscher.
            Uebrigens, windet man sich bei Euch so raus wie Du, wenn es um Widerlegungen geht ?

          • Friedland said

            Auch bei dir gilt, wenn man nicht mehr weiter weiß, schreibt man noch nen größeren Schei…., wer die sachliche Ebene verläßt, hat keine Diskussionsbasis, du bleibst mit deinen Theorien allein.

          • Montefiore said

            Lauter Geschichtsverwirrte………….
            Gemach, auch wenn es Dich herausfordert.

            Übrigens: an jedem Ehrenmal für Gefallene (die, die die Grünen beseitigen wollen und dafür eine Republik von Schuldträgern und befreiter Kindersexualität ausrufen wollen) und an Kriegsgräbern gedenke (ge danke) ich – und darum richte ich Dir auch einen Dank an Deinen Vater aus.
            Er hatte viel zu tragen.

          • Andy said

            Nun gut, da wir uns nun einig sind nicht uebereinzustimmen, ueberlassen wir es mal den anderen Lesern sich ein Urteil zu bilden, wer in diesem Falle ueberhaupt eine sachliche Ebene verlassen hat.

          • Friedland said

            Lieber Montefiore,

            im Namen meines Vaters, danke ich die für diesen Kommentar, als Geistwesen hat er sicher mitgelesen.
            Und nur er und seine Generation wußte an ihrem Lebensende, welche grandiose Leistung sie erbracht hatten.
            Krieg, Gefangenschaft, Flucht, Vertreibung, Wideraufbau, Gründung einer Familie, Traumatisierungen und Anfeindungen durch Teile einer geistig fehlgeleiteten Generation, die nicht die ihre war: alle diese Prüfungen werden erst nachfolgende Generationen würdigen, auch durch Denkmäler, wenn die Nebelschwaden der geschichtlichen Lüge über Deutschland weggezogen sind. Diese Generation als Ganzes hat sich bereits heute einen Platz in der deutschen Geschichte gesichert.

    • Fine said

      AdA,
      Du solltest vielleicht mal öfters bei metapedia lesen; da finden sich noch ganz andere Dinge.
      Killerbee ist ein Fall für sich; da muß man kein Fan werden. Er will die Brandleger einfach nicht sehen, nicht wahrhaben, nicht benennen.
      Gut, das wollen viele andere ums Verrecken auch nicht!
      Fast jeder reitet auf dem Begriff „Zionisten“ rum; wo kommt dieser Begriff überhaupt her? Wo wären die sog. „Zionisten“ ohne ihr williges, jüdisches Heer?
      Waren magische 6-666 Mio. Zio´s in Autschwitz, Dachau oder sonstwo? Und die 2-10fach „überlebenden“, jammernden Handaufhalter sind alle Zio´s?

      DEUTSCH(c) ist unerträglich in seiner Ignoranz, seiner Einfalt und seinem Masochismus! Aber wehe, der Nachbar läßt einen Baumzweig über den Gartenzaun
      von DEUTSCH(c) wachsen – da gibt’s aber mal richtig Krieg!
      Dasselbe, wenn ein Nachbar seinen Rasen nicht akkurat und regelmäßig mäht, oder am Wochenende die Straße nicht fegt – Angriff, Attackeee!
      So geht’s ja nicht; einfach das schöne, saubere 0815-Umfeld verschandeln; da gehen wir vor GERICHT(R) – das gibt dem Leben Sinn und dem Tag Struktur!
      DEUTSCH(c) kapierts nicht, insofern hält sich mein Bedauern über ein evtl. Verschwinden derer in engen Grenzen!

      Die dummen Weiber freuen sich ganz narrisch über die vielen „südländisch aussehenden Latin Lover“ und Rasta-Männer“. Was hat Frau nicht schon alles über deren sagenumwobenen, fantastischen „Qualitäten“ gehört..! Etliche waren ja schon regelmäßig mit der Freundin in der Dom. Rep. und wissen Genaueres dazu! :mrgreen:
      Da lassen sich die Mädels doch gerne kleine, pigmentierte Krausköppe machen! „Ooch schau mal, wie süüß; ganz der Papa.“
      Der sich natürlich längst wieder woanders reproduziert. 😛
      Die Männerwelt freut sich nicht minder – endlich mal was „Exotisches“; die sind ja soo lieb, so aufmerksam, soo unkompliziert; nicht wie diese blöden, anspruchsvollen deutschen Weiber. :mrgreen:
      So geht alles seinen Gang; schlußendlich sind ALLE schwarzhaarig, schön einheitlich kackbraun, verfügen über den gleichen IQ (75) und alle sind zufrieden!
      Ich jetzt übrigens auch. 🙂

      • @ Fine

        Hallo Finchen,

        Killer ist in der Tat ein Kapitel für sich und ich jebe Dir augenblicklich Recht wenn Du schreibst, daß er bestimmtew Entwicklungen, die nun mal durch die unentwegten Einmischungen durch die Judeneinfach nicht zur Kenntnis nimmt.

        Auch von mir hatte er schon Kommentare gelöscht und wollte ums verrecken nicht (wie Du schon schriebst) einfach nicht sehen, daß es für das Elend der Welt ganz klar Schuldige gibt, die aufgrund diverser Irrlehren eben unsere Mutter Erde in so eine Unordnung (und das ist noch seeeehr, seehr milde ausgedrückt) gestossen wurde.

        Für Alle, die es einfach nicht begreifen können – hier nochmal eine Zusammenfassung, was junge Juden im Priesterseminar…nun sagen wir mal…alles so lernen….

        P.S. Und unser Killer liest jetzt bitte ganz artig mit.

  16. spöke said

    Hier wird es auch Zeit zum Handeln …ab der 24min. beginnen die Menschenrechtsverletzungen.

  17. Hans Jörg Humburg said

    Hallo Ihr alle,

    Es ist wohl mehr als 20 Jahre her, als ich einmal per Anhalter fuhr.
    Mich nahm ein Professor mit, er sagte einen klugen Satz!

    Man muss nicht alles Wissen, man muss nur die Richtigen Fragen stellen, sie haben Studiert sie müssen Antworten.

    Da wir im Durschnitt, gegenüber den Verantwortlichen, wie es im Artikel beschrieben wurde, unwissend sind, ist es vielleicht besser, gemeinsam einen Fragekatalog zu erstellen aus dem hervorgeht wie man Intelligent fragt.

    Wir kennen alle Asterix und Obelix, als sie ein Neues Formular entwarfen und der ganze Apparat kollabierte, dieser gewiefte Gallier hat die Richtige Frage gestellt oder Götz Wiedmann

    Zöllner vom Vollzug abhalten auf der A4

    Chaos verursachen mit Intelligenten Fragen!

    Ist es Richtig, das die BRD eine GmbH ist? Wenn ja was ist wen sie Konkurs anmeldet, dann Hafte sie mit Maximal 50,000.- €

    Was ist dann mit ihrer Pension! Ist die dann weck?

    Erst wenn es um die Eigene Existenz geht, werden die Behörden Sklaven anfangen zu hinterfragen, welchen Status sie im Ernstfall haben wenn das BRD Konstrukt kollabiert.

    Liebe Maria, ich würde mich freuen, wen auf diesen Blog so etwas entstünde.

    Das man sich ausgearbeitete Formulare mit klugen Fragen gespickt, für Behörden und Beamte die man sich Downloaden kann, wo man nur den Namen einträgt, ab zur Post und warten was geschieht.

    PS. Mir ist zu Ohren gekommen, dass wenn Schwarz Gelb die Wahl gewinnt, ab den 01.01.2014 alle Harz 4 Empfänger zur Arbeit gezwungen werden sollen, aber Unentgeltlich und ohne Versicherungsschutz, wer nicht Arbeiten will / kann?! bekommt alle Bezüge gestrichen und kann, dann laut der Ausarbeitung des Gesetzes ohne Hindernis in ein Art Zwangsarbeitslager Interniert werden um die Miete und sonstige ALG 2 Kosten zu minimieren.

    Diese Info stammt von einem Insider dem ich glaube!

    Mit zuversichtlichem Gruß

    Hans Jörg Humburg

    • Ja Hans Jörg, ein guter Vorschlag von Dir, leider hab ich die Zeit nicht das alles aufzuarbeiten! Die Geschichte von den Hartz 4Empfängern wird nicht stattfinden, ich denk es sind gut 10 Millionen von Hartz 4 abhängig, wenn man denen an die Gurgel geht ist Aufruhr! Na ja wenn ich so überlege, zum zutrauen ist denen alles! Kann man denn die Info von dem Insider nirgends nachlesen? Im Wahlprogramm wird wohl darüber nichts stehen!

      Lieben Gruss und schönen Sonntag

      Maria Lourdes

      • Friedland said

        Dies kann durchaus realistisch sein, daß Sozialleistungen auf eine andere Basis gestellt werden, nach dem Zusammenbruch des Finanzsystems und der anschließenden Währungsreform.
        Daß der Zusammenbruch kurz bevor steht und nur künstlich hinausgezögert wird, ist hier in der Leserschaft leider noch nicht angekommen, da sind Nebensächlichkeiten viel wichtiger!
        Wie stürzen wir das System, aber daheim keine Notvorräte und die ganz wichtige Umschichtung des (möglicherweise noch vorhandenen) Papiergeldes in Edelmetalle findet nicht statt.
        Konten kündigen, Papier umschichten, dann gehts schneller!!!
        Mahlzeit.

    • spöke said

      So wie ich das sehe ist die BRD der Verwalter des Bundes (vereinigtes Wirtschaftsgebiet) und hat Körperschaftsrechte.
      Sie holt ihr Geld von der Finanzagentur die als GmBH geführt wird und in Frankfurt ihren Sitz hat. Das die BRD selber als GmBH irgendwo angemeldet ist, habe ich noch nie gesehen..

      Bei der Pension kommt es immer darauf an ob sie Privat oder Staatlich“(Körperschaftlich“) ist.
      Die Private kann immer weg sein. Eine staatliche Rente wird es immer geben, da jeder Staat, egal welche Währung immer irgendwas erwirtschaftet.

      • Fine said

        Die BRD wird vom Bund der Drei Mächte (§ 133 GG) GbR nach BGB § 705 ff geführt. Genauso wie eine Tippgemeinschaft.
        Die Politiker haben überhaupt NICHTS zu sagen, sondern nur ihren Rollen als Statisten/Komparsen auf der Volkstheaterbühne gerecht zu werden, und die Bürger(n) entgeltlich weiter zu hypnotisieren!
        Die Zugehörigkeit zur BRD wird durch den Meldezwang (WohnHAFT) beim Bürger-Service, Abtlg. Meldewesen (früher Einwohnermeldeamt) und durch den PERSONALausweis erzeugt (erzwungen). Jedem steht es frei, diese „Tippgemeinschaft“ zu verlassen…!
        Zumindest den CLUBMITGLIEDausweis (PERSONALausweis) zu verweigern. Besser einen Reisepass beantragen.

        Bei der BRD Finanz GmbH, deren alleiniger Gesellschafter Cajo (Chaim) Koch-Weser (Kohen) ist, laufen alle Geldströme von DEUTSCH(c) und anderen zusammen:
        alle Arten von Steuern, VERWALTUNGSgebühren, Bußgelder usw. Sie ist das Plünderungsinstrument für die Sklaven; Handlanger sind die örtlichen Erhebungsstellen (Inkassounternehmen), früher Finanzämter genannt.
        Deshalb ist es unerheblich, dass diese GmbH mit „nur“ DM 50.000 Gründungskapital gegründet wurde. Die kann nicht insolvent werden, nicht mal, wenn sie das wollte –
        die Sklaven sorgen dafür, dass die warmen Geldströme nicht abreißen! Von dort wird mit warmer, großzügiger Hand verteilt – allerdings nicht für DEUTSCH!

        http://www.der-runde-tisch-berlin.info

        • Pater A. Isidor said

          Die „BRD FINANZ GMBH“ ist im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen.

          Die bisherigen „Finanzämter“ und die „Oberfinanzdirektionen“ wurden umgewidmet in „Finanz-Agenturen“ und sind Zweigstellen der BRD-FINANZ GMBH.

          Genauso wie die „Arbeitsämter“ in „Arbeits-Agenturen“ umgewidmet wurden.

          Und die staatlichen und kommunalen „Sparkassen“ werden ab dem 1.1.2014 auf die „BRD FINANZ GMBH“ umgeschichtet.

          Meint Pater A. Isidor zu glauben
          bis in alle Ewigkeit
          Amen

          • Fine said

            Ein Staat hat Ämter! Eine STAATSsimulation (NGO/OMF) nicht! Eine Agentur ist eine Firma, ein Dienstleister.
            Da weder DEUTSCHLAND noch die BRD jemals Staaten waren, gibt’s auch keine staatlichen Sparkassen!
            Es gibt hier – außer dem mit aller Macht unterdrückten DR – garnichts Staatliches! Nur Hypnosen a lá auserwähltem David Copperfeld! :mrgreen:
            Voraussetzung für einen Staat: Ein mit staatlichen Grenzen versehenes Landgebiet, ein nationales, homogenes Volk (die BRD verfügt nur über Bewohner, Art. 25 GG)
            und eine Verfassung!
            Dr. Carlo Schmid hat das sehr gut beschrieben in seiner Rede 1949.

          • Fine said

            Korrektur – die Rede stammt aus 1948
            Und dann achte man auf die Aussage, dass „die deutsche Wehrmacht bedingungslos kapitulierte“ – was nicht stimmt, denn es wurden lediglich die Kampfhandlungen eingestellt, die Waffen abgelegt, das war alles. Schmid erklärt aber den Grund für diese „bedingungslos-Formulierung: damit die sog. „Sieger“ willkürlich und nach Gutdünken mit den deutschen Soldaten (und Zivilisten) verfahren konnten! Das war alles schon schön im Vorfeld ausbaldowert, von den „Befreiern“!
            Aber immerhin kamen die ja mit den Rosinenbombern, Schoggi, Nylonstrümpfen und Kippen; das müssen wahrhaftige Freunde sein…

            Das Ergebnis der „bedingungslosen Kapitulation“: Die Rheinwiesenlager!
            Dort wurden die Menschen wie rechtlose Strafgefangene behandelt – dank Eisenhower, einem weiteren auserwählten, deutschenhassenden Sche*ßhaufen!

            http://www.rheinwiesenlager.de/

        • Fine said

          http://www.geratop.de/_Beta-Version/…Passpflicht.pdf

  18. Waffenstudent said

    MIT SEELISCHEN KRÜPPELN GEHT DAS NICHT:

    Habe viele der aufrechten Männer und Frauen mit hoffnungsvoller Begeisterung gesehen. Wenn mir aber dann dereren Nachwuchs vorgestellt wurde, dann war ich auf deutsch BAFF! Zum politischen Handeln war davon kaum jemand befähigt, obzwar sie die Wahrheit aus Erster Hand hatten. Und da liegt der „Faule Hund“ begraben: Der Begierde nach Wahrheit ist die Jugend abhanden gekommen. Oder die deutsche Jungend, welche um Wahrheit ringt, die ist abhanden gekommen!

  19. nemo vult said

    HiG vielen Dank für den großartigen Artikel. Er führt, denke ich, zur Aufgabe dieses Blogs zurück. ROTHSCHILDs Unsichtbarkeit aufheben. Ich kann alle deine Vorschläge unterstützen, obwohl ich nicht alle Aussagen 100% teile, z.B. Gewalt erzeugt immer Gegengewalt, nein das kommt auf die Umstände an. Die Gewalt der Herrschaft sollten wir deiner Aussage nach ja nicht mit Gegengewalt beantworten. Dialog herstellen von Mensch zu Mensch, da führt diejenigen die sich einig werden wollen kein Weg dran vorbei. Keiner kann mir die Last meiner Seele abnehmen, sowie ich auch keinem Die Last seiner Seele abnehmen kann. „Jesus Christus“ hat eine Botschaft durch die Zeit geschickt, in unsere Zeit, welche nicht verfälscht werden kann, aber sehrwohl abgelenkt und verwischt wurde. Es war die gößte Leistung die jemals vollbracht wurde. Du appelierst an die Tatkraft des „Einzelnen“. Ja. Es wird keinen Retter geben.

    DAJJAL/ANTIChrist teilweise sichtbar, wenn personifiziert Entmachtung durch: Jesus Christus persönlich. Wenn der Mythos wörtlich ablaufen wird, wird das eine ganz schöne Show! – So in etwa wie Good Cop gegen Bad Cop, oder die Absetzung von Rabban durch Feyd-Rautha, oder wie Obama Bush jun. abgelöst hat.

    ROTHSCHILD immernoch unsichtbar, Entmachtung durch: unbekannt.

    „Großer Bruder“, ich liebe Dich und ich danke Dir das du mein Leben gelenkt hast, ich lernte und ich lerne. Höre auf unseren „Vater, und Mutter“, denn ich höre Dich nur noch, aber folge Dir nicht. Ich muß mich eigenständig entwickeln dürfen. Lass ab! Das wird uns beide befreien. Wir wissen beide, das wir nur „Gott“ verantwortlich sind und „Er“ hat keinen Stellvertreter.

    • nemo vult said

      Nicht zu vergessen:
      “If I determine the enemy’s disposition of forces while I have no perceptible form, I can concentrate my forces while the enemy is fragmented. The pinnacle of military deployment approaches the formless: if it is formless, then even the deepest spy cannot discern it nor the wise make plans against it.”
      ROTHSCHILD führt seinen Krieg als Guerilla. Seine Täter-Opfer/Opfer-Täter sind Sündenböcke.

      • Hans-im-Glück said

        Wir sollten uns genau diese ur-materialistische Freund-Feind-Sichtweise eben NICHT zu eigen machen, sondern davon ausgehen, daß wir alle von Natur aus Menschenwesen sind – gleich geboren, zwar mit unterschiedlichen Talenten ausgestattet, aber alle mit Talenten – jede/r hat seinen eigenen Weg zu gehen, jede/r ist für den seinen voll verantwortlich – auch für das was er tut, was er NCIHT tut und was er tun läßt.
        Das alles auf allen drei (oder vier) Ebenen: Körper, Seele, Geist – wir sind jede/r ein kleines „Gottesteilchen“ (die Physiker suchen da völlig an der falschen Stelle) – weiter kann jede/r selbst denken… oder sich kundig machen – lesen (z.B. Sheldrake – siehe oben) oder schauen (www.bewusst.tv).

        • nemo vult said

          Ist der Alles? Wer schreibt hier von Freund-Feind Kategorien? Ich NICHT! Was ist ROTHSCHILD? – Eine Gruppe von Menschen die ihre Mitwelt als feindlich kategorisiert. Damit ist umzugehen.

        • Montefiore said

          HIG

          Diese urmaterialistische Freund-Feind-Sichtweise baut auf dem geistigen Prinzip Gut/Böse auf.
          Gegeben für uns mit dem Prinzip Liebe zum Wachsen und Lernen.
          Wie sagte mal einer: ICH habe die Welt überwunden.
          Eine kürzere Aufforderung an uns kann es nicht geben.

          Nur der Weg ist weit (Apokryphen), Reinkarnation, als Mensch, nicht als Wurm.
          Als gemeinsames Lernen und Wachsen.
          Nur am Ende, und das ist zu berücksichtigen, werden die Böcke (die sich an die Materie gebunden haben) und die Schafe definitiv getrennt.
          Naive vermuten hier Schuld und Angst als Herrschaftsmittel.
          Das Prinzip Gut/Böse gilt bis zum Ende.
          Und ein jeder hat die Freiheit der Wahl – das macht die Sache schwierig.

          • Hans-im-Glück said

            „Das Prinzip Gut/Böse gilt bis zum Ende.“ –
            Für mich gibt es etwas „Drittes“ – das ist „nicht bewerten“ – das löst das „Gut/Böse“ ab.

            Es gibt keine „Schuld“, nur Verantwortung – und die ist immer bei einem selbst.
            Und „Angst“ ist ein Gefühl, ein Zustand der Psyche – den hat man immer selbst „in der Hand“.

            „Die Freiheit der Wahl“ ist die Voraussetzung, daß man überhaupt von Leben sprechen kann – sie ist also nicht „schwierig“, sondern grundlegend erforderlich, sonst wären wir alle Roboter und alles wäre vorbestimmt.

        • nemo vult said

          Vermittelter Glaube ist das ultimative Herrschaftsinstrument, kein Zweifel!

          „Jesus antwortete: Du hättest keine Macht über mich, wenn sie dir nicht wäre von obenherab gegeben; darum, der mich dir überantwortet hat, der hat größere Sünde.“

          „Pilatus antwortete: Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben.“

  20. Pater A. Isidor said

    BOMBE: Die Illuminati beherrschen die Welt. Ist da was dran?

    Spitz pass auf!

    Wenn man Illuminati rückwärts schreibt und im Internet aufruft, dann kommt man genau dahin, von wo aus weltweit abgehört, abgemailt, abgefaxt und abgekupfert wird.

    http://www.itanimulli.com

    Glaubt Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

  21. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  22. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  23. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  24. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  25. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  26. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glücküberein, welches dieser so […]

  27. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  28. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  29. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  30. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  31. […] Verfasser dieser Zeilen stimmt im Weltbild mit dem Forenmitglied Hans-im-Glück überein, welches dieser so […]

  32. Dieser Umstand verlangt nach einer sehr guten Vorbereitung der täglichen Informationsversorgung
    um die bestmögliche Versorgung mit Nachrichten zu gewährleisten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: