10 Comments

  1. 8

    Pater A. Isidor

    Billiglöhner braucht IM ERIKAS und STEINBRUCHS BRDDR dringend?
    Hieraus werden vermutlich die zukünftigen HARTZER-1-EURONEN-Zwangsarbeiter als Knechte und Mägde für die neue BRDDR-Steinbruch-Fünfer-Bande rekrutiert?
    Und wie in den Jahren 1933 bis 1945 werden die 92 IHK´s die Betreuung und Beschickung der Zwangsarbeiter und der Zwangsarbeitslager übernehmen?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    The Zaatari Refugee Camp in Jordan is now home to nearly 150,000 Syrian refugees. Oxfam staff are there providing emergency water, sanitation and hygiene programs, as well as cash assistance to the most vulnerable. Read all the ways your donations are helping at: http://www.oxfamamerica.org/emergencies/syrian-conflict-and-refugee-crisis/what-oxfam-is-doing
    http://tinypic.com/r/eqz7di/5
    (Photo from: http://www.spiegel.de/international/a-911928.html)

    Reply
  2. 7

    Pater A. Isidor

    STASI-Protektorats-Kolonial-Marionette IM ERIKA und ihr schwuler FDP-Gauner unterschreiben Blitzangriff auf Damaskus/Syrien?
    Ist da was dran?
    http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Regierung-ohne-Rueckgrat-article11323386.html

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Pater – das war jetzt mal gut – ja da ist was dran!

      Reply
  3. 6

    Pater A. Isidor

    Die neuesten Geheimnachrichten aus den Katakomben des Berlin-Pankower Reichskristallpalastes
    Das gesetzlich verbotene Buch: http://www.youtube.com/watch?v=f-ELGQtOGKw
    Ist da was dran?
    Fragt sich Pater Aaron Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  4. 5

    Friedland

    Die US-Brechstange
    Na, der ganze Aufsatz ist ja bei der jetzigen D-Zug-artigen Entwicklung schon wieder überholt.
    Da stellt die Syrische Regierung doch fest, die beiden Marionetten von Zions Gnaden, Obama und Cameron, seien auf einen Baum geklettert und wüßten nun nicht mehr herunter. Das erinnert mich an ein Bechstein-Märchen, „Der Schmied von Jüterbog“, dort befindet sich der Tod auf einem Birnbaum, und kann nicht mehr herunter, nachdem er den Schmid besucht hatte und von diesem dort hinauf beordert wurde.
    Das Stück, was da nach der Meinung des Autors da gespielt wird, ist ein ganz mieses, aber nicht das, was er da beschreibt. Wie ich gestern schrieb, dürfte sich bald zeigen, ob es einen Ersatzplan gibt. Wie man jetzt sieht, gibt es keinen, nur den, mit der Brechstange, die man jetzt in Form von der Entsendung des Flugzeugträgers Nimitz in das östliche Mittelmeer herausgeholt hat. Und nach einem Test der Tomahawk-Raketen der US-Kriegsflotte zerschellten diese am syrischen Abwehrschirm der S300- und S400-Raketen. Schönen Gruß an Onkel Putin, die Dinger taugen was!

    Reply
  5. 4

    Hans-Dieter

    Es geht um das System an sich Es ist eine Systemfrage.
    Kann und darf ein Land wie USA und hintergeordnete Vasallen, gelenkt von den Großbanken und einigen Familien, die dahinter stehen, gelenkt von einer Religion, der Jüdischen, DIE SICH ÜBER ALLE STAATEN UND VÖLKER DER ERDE STELLT, kann und darf das in Zukunft so weitergehen oder nicht?.
    DAS IST DIE SYSTEMFRAGE.
    ( will man tiefer gehen, so geht man der Frage nach, woher alle Religionen kamen. Gibt es Darstellungen in der Kultur, der Geschichte, der Überlieferung, die auf tiefere Hinweise wie ( SCHWARZMAGISCHE PRAKTIKEN VON PSYCHOPATHENPOLITIKERN ) MIT EINFLUSSNAHME VON WESEN, DIE AUSSERHALB UNSERER SCHWINGUNGSEBENE ODER FREQUENZ DES FÜR UNS SICHTBAREN LICHTES AGIEREN, WIRKEN). Und von denen alle Religionen abgeleitet sind?. Das schließt jedoch nicht aus, daß Teile von allen Religionen geistig inspiriert sind, es also letztlich ein Mischung und Vermischung von Gut und Böse ist.
    Entsteht die Frage. Was ist gut?.
    Oder anders gesagt. Ist gut und böse innerhalb von gut, nur auf einer anderen Seite?.
    Oder ist es getrennt, gut und böse, also eine Dualität?.
    Entsteht die Frage. Was ist Gott, Geist?.
    Ist Gott EINS?. Gehen wir der Überzeugung nach, daß Gott EINS ist , dann leitet sich die Folge ab, daß Gut im Bereich des Guten, wie auch böse ist, nur auf einer anderen Seite derselben Ebene. Also Singularität.
    Doch Gott ist Geist. Wir aber sind in der Matrie, Materie, aber aus Geist kommend.
    So haben wir sowohl das Eine im Innern, den Geist, die Singularität, die Schiene gut und böse als Eins, im Äußeren, der Materie, haben wir die Dualität, das Getrennte, also Gut getrennt auf einer Schiene und Böse getrennt, zwei Schienen.
    Ergibt sich als Folge oder Ursache, das Kreuz. Eine Richtung nach oben, die Singularität, der Geist, gut und böse in Einem, zur Seite, die Duallität, gut und böse getrennt, die Dualität.
    Plastisch gesprochen. Eine Singularität im Innern, der Punkt. Eine Ausweitung nach den Seiten, die Dualität.
    Eine interessante Überlegung ist. Ist das Negative des Geistes eine Anderes als das aus und in der Dualität?.
    Eine richtig gestellte Frage hat schon die Antwort in sich. Also ist das Negative des Geistes existent. Ist es das, ist es anders.
    Ja, das ist es. Das Negative des Geistes ist SAMMLUNG, WEIL SINGULARITÄT. DAS NEGATIVE DES MATERIELLEN; DUALITÄT, IST ZERSTREUUNG. Weil Geteilt an sich.
    Deshalb, will man Sammlungsbewegung, erfolgt diese aus dem Geiste, Zerstreuung wie in allen Bereichen heute, ist Zerstörung.
    Sammlung ist aufbauend, Volk, Familie, Gemeinschaft, Land, Nation. Zersteuung ist Vermischung, Liberalismus, DIKTATORISCHE WELTREGIERUNG ALS LETZTE kONSEQUENZ, …..um das Thema zu beenden.

    Reply
  6. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  7. 1

    axel tigges

    SCHREIBT DEN JOURNALISTEN MIT CC AN IHRE ORGANISATIONEN ES GEHT UM IHRE VERANTWORTUNG
    Dass es einmal mehr die USA sind, die als Reaktion auf Syriens Giftgasangriff eine militärische Intervention planen, zeigt die Schwäche und Ignoranz des mit sich selbst beschäftigten Europa. http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/leitartikel/1447336/Die-syrische-LoseloseSituation
    Sehr geehrter Herr Nowak,
    wie kommen Sie zu Ihrer abwegigen Einschätzung? Haben Sie die Giftgasfabrik-Lüge im Irak schon vergessen? 1,2 Millionen Tote auf teils die grausligste Art? Und jetzt wollen Sie den Wesen wieder zum Hassen verleiten, in dem Sie den Verantwortlichen in Europa Schwäche und Arroganz vorwerfen? Wer bezahlt Sie eigentlich dafür?
    Conrebbi hat aufgezeigt, das kann sich nicht um ein gefährliches Giftgas handeln, was eingesetzt wurde, das sieht man an den Bildern, die in den Medien gezeigt wwerden, die Helfern tragen im Einsatz nicht die entsprechende Schutzkleidung http://www.youtube.com/watch?v=Cpdu_VQ8Emg&bpctr=1378099360
    andere Wirtschaftszeitungen schreiben deutlicher, warum Obama die Abgeordneten befragen muss, die Soldaten spielen allem Einschein nicht mit bei dieser Lüge, sie meutern das erste Mal ganz massiv http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/01/historische-blamage-meuterei-der-us-militaers-zwang-obama-zum-rueckzug/
    Israel hat Atomwaffen gegen Syrien eingesetzt, das ist kein Verstoß gegen das Völkerrecht?
    NATO anerkennt 70 % Volks-Unterstützung für Baschar Al-Assad, ddavon lese ich in den Zeitungen wenig.
    Wer zog die erste “rote Linie, die nicht überschritten werden durfte”? Und warum ist sie “rot”?
    Carla del Ponte: Die Terroristen haben in Syrien Giftgas eingesetzt
    Ron Paul: Syrischer Chemiewaffenangriff erfolgte »unter falscher Flagge«

    Und auf welche Lügen beziehen Sie sich?
    Erste Meldung: Frankreich ruft Weltgemeinschaft zum Handeln auf! “Unwiderlegbare Beweise” für C-Waffen-Einsatz in Syrien.
    Zweite Meldung: Angeblich Beweise für Sarin gefunden. Nach Frankreich will nun auch die britische Regierung Beweise für einen Giftgaseinsatz gefunden haben.
    Dritte Meldung: Die US-Regierung hält den Einsatz von Chemiewaffen im syrischen Bürgerkrieg für erwiesen und verspricht den Gegnern von Staatschef Baschar al-Assad offen militärische Unterstützung.
    Was das genau heißt, ist unklar. “Die rote Linie des Präsidenten ist überschritten worden”, sagt Senator John McCain. hier weiter
    Frankreich ruft Weltgemeinschaft zum Handeln auf! “Unwiderlegbare Beweise” für C-Waffen-Einsatz in Syrien
    Wer soll Ihnen das glauben, wenn jetzt schon die Engländer im Parlament England verbieten in diesem Lügenkrieg mitzuspielen?
    Gibt es so etwas wie eine Verantwortung für Journalisten? Das nicht Menschen immer dreister belogen werden? Was sagen Ihre Organisationen dazu?
    mfg

    Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen