Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

56 Comments

  1. Pingback: Mind Control-Implantate, Mensch schon über jahrzehnte gesteuert? | Die Welt im Würgegriff

  2. Pingback: Mind Control-Implantate fast 50 Jahre nach deren Einsetzen entdeckt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Mind Control – Bewusstseinskontrolle | Schnanky

  4. Pingback: EU will Kritiker im Internet gezielt überwachen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Mind Control – Bewusstseinskontrolle | Gerswind

  6. 20

    hardy

    bei diesem thema ,besonders hypnose darf ein aspekt nicht außer acht gelassen werden und ich bringe das bewusst,auch wenn vile damit nichts anfangen können.

    Reply
  7. 19

    Kurzer

    Auch eine Art der Bewußtseinskontrolle:

    Heute vor fünf Jahren hatte Jörg Haider einen “Unfall”. Und egal wie völlig abwegig und unmöglich das war, die “freien und unabhängigen Medien” richten es schon wieder.

    So sieht ein echter Unfall aus:

    Man schaue auf die Reaktion und das Gesicht des Moderators

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      @Kurzer
      Dazu ein Kommentar von einer anderen Seite.

      http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/10/11/im-gedenken-11-oktober-2008-jorg-haider-wird-verunfallt/#comment-8001

      Wenn das nicht interessant ist.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  8. 18

    Skeptiker

    Ich habe mal vor ca, 4 Jahren den Film gesehen, da fliegt ein aber echt das Gehirn aus dem Kopf.

    Das Problem ist, der Film geht über 6 Stunden.

    Kostprobe….Man gehe auf die Zeit 1 Stunde und 27 Minuten
    Bitte 10 Minuten sich das ansehen

    Wenn das alles Stimmt, leben wir in einer bunten Fassade und können die Drahtzieher unseres alltäglichen Lebens/Schicksales nicht einmal erkennen.

    Gruß Skeptiker, aber ich erwarte nicht das sich jeder über 6 Stunden Zeit für den Film nimmt.

    Der Film ist anstengend und grenzüberschreitend.

    Reply
  9. 17

    ewald1952

    Bingo das ist eine von vielen Arten und Methoden Menschen einer Gehirnwäsche zu unterziehen inklusive nachfolgende Reklame für Irgendwelche Produkte.Tip Nichts ansehen oder anhören und schon ist eines der vielen Probleme gelöst 🙂 Als “alter Mann ”
    weiß ich das 🙂

    Reply
  10. 16

    Alte Frau

    Na, da habe ich doch was für die Praxis der Gehirnwäsche gefunden.

    Auf Sat1 die Sendung “Goldschlager 2013”.

    Man behält seine klaren Gedanken, wenn man sich nicht auf die Musik einläßt und stattdessen die Handgesten der Künstler beobachtet (alle mit hektischen Bewegungen, alle die typischen luziferischen Handzeichen und die Texte größtenteils niveaulos).
    Die Stars ähneln sich im Aussehen, der Art wie sie sich kleiden immer mehr und dann diese verdammten Handzeichen. Die erscheinen meist wie beiläufig, dass der Verstand das nicht realisiert aber das Unterbewußtsein nimmt es wahr.

    Die Stimmung ist duster und macht durch die vielen wechselnden Lichteffekte mit hypnotisierenden Mustern konfus. Insgesamt ist eine sehr schwache, düstere Beleuchtung im Saal (helle Lichteffekte auf die der im Dunkeln stehende Mensch sich konzentriert, hypnotisieren ihn, ohne das er es merkt).

    Die Schlagerstars der 70iger sind mittlerweile gealtert, manche schon mehr bemitleidenswert in ihren zwanghaften Versuchen jung zu erscheinen (und die mit gealterten Fans sind wie gebannt. Singen mit, schunkeln mit – lassen sich in diese Stimmung fallen)

    Gesungen wird wohl nicht mehr um die Menschen mit schönen Melodien zu beglücken sondern um sie ein zu lullen, ihre Seelen zu fangen. Diese hoffentlich wahre Erkenntnis hat mich einige schlaflose Nächte am PC gekostet. Aber es war so spannend das heraus zu finden.

    Wenn meine Erkenntnis richtig ist, wie schrecklich werden die Auswirkungen auf das Volk insgesamt sein durch die ständige und überall lauernde musikalische Berieselung. Kriegt man davon womöglich Demenz oder Alzheimer. Dauerberieselung jeder Art erzeugt Stress, wenn die Seele nicht zur Ruhe kommt und das menschliche Hirn voll ist. Das ist ja wie unsichtbare Folter, wenn der Mensch am Arbeitsplatz mit musikalischer Daueruntermalung ausharren muß.

    Reply
    1. 16.1

      m.ela

      Mit dem Thema Dauerberieselung, also Zwangsbeschallung rennst Du bei mir offene Türen ein, AlteFrau.
      Man kann ihr einfach nicht mehr entkommen und für meine Begriffe grenzt das schon fast an Körperverletzung. Es gibt ja fast keinen Einkaufstempel, Ladenpassage, Friseur etc. mehr, in dem man nicht zwangsbeschallt wird. Schon mehr als einmal bin ich regelrecht “geflüchtet”, weil ich beim Einkaufen zu keinem klaren Gedanken mehr fähig war. Auf Anfrage bekommt man dann solche dusselige Ausreden, daß man den Lärm nicht abstellen könne, weil er von der Zentrale übertragen werde.

      Neuerdings ziehen ja sogar schon die Arztpraxen mit. Da werden tatsächlich kranke Menschen mit absolut üblen Jugendsendern wie http://www.bigfm.de/ zwangsbeschallt!
      Ist uns tatsächlich vergangene Woche bei einem Orthopäden/Schmerztherapeuten so passiert – und jeder Patient hat sich vermutlich geniert, Einspruch dagegen zu erheben. Wer will schon als spießig gelten?

      Reply
      1. 16.1.1

        Alte Frau

        Außer PC lebe ich Radio und Fernseh frei. Erst wo ich musikfrei zuhause lebe fällt mir diese Zwangsbeschallung immer mehr auf bzw. stört mich. Läden mit Jugendklamotten und Elektronikmärkte finde ich am schlimmsten.

        Diese Jugendwebsite kannte ich noch nicht. Entsetzlich, satanisch, pornographisch.

        Als neuestes habe ich Infos gefunden, wie Kinder der Zauberei, Wahrsagerei also dem Okkulten zugänglich gemacht werden. Das beginnt schon im Kindesalter mit Bibi Blocksberg und Co.. Wäre mir das in der Kinderzeit meiner Tochter aufgefallen, hätte sie diese Kassetten damals nicht bekommen.

        Reply
  11. Pingback: Mind Control – Bewusstseinskontrolle | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  12. 15

    Mike

    Für alle die sich noch mehr zum Thema antun wollen, empfehle ich die Seite http://www.stop-mc.bplaced.net/mind-control/
    Hier geht es auch um fortgeschrittene Mind Control.

    Reply
    1. 15.1

      nemo vult

      Sehr gute Seite, Danke. Die bekommt gleich ein Lesezeichen

      Reply
  13. 14

    Notgroschen

    Mir fällt da noch ein, es gibt noch ein interessantes Buch, welches sich hier gut anfügen könnte > Das Ende der Wanderschaft < von H. Mahler.
    Sollte daran Interesse bestehen, dann lade ich die PDF gern hoch und stelle den Link dann hier ein.(ich weis nämlich nicht mehr woher ich es habe! :-()

    Reply
    1. 14.1

      Maria Lourdes

      Danke Notgroschen, her damit stelle es bitte ein!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 14.1.1
        1. 14.1.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Notgroschen und Gruss in den Wald!

          Maria Lourdes

    1. 13.1

      nemo vult

      Meinen Dank! Der Browser warnt mich das der Seite kulissenriss.org nicht vertraut wird, das könnte auf andere abschreckend wirken.

      Reply
  14. 12

    ewald1952

    Die Bewusste oder Unbewusste Kontrolle über unser Verhalten im tun und Handeln,setzt den absoluten Zugriff auf unsere Gedanken und den damit resultierenden begebenheiten vorraus.Global gesehen ist der jetzige Zustand der Menschheit in Fakt ein Spiegelbild unseres gesammt geistigen Zustands.Der Manipulierende sowie der Manipulierte Mensch sind im Tun und Handeln wider die Natur der universell gültigen Gesetze .Hier habe ich ein paar faszinierende Ansichten in einem der Skype-Räume gefunden, die ich gerne mit euch teilen möchte.

    Viel Spaß mit dem Futter für’s Gehirn

    Übersetzung: Patrizia

    Von Emissary Decahedron5D
    Bild 34

    Bezüglich Source Underwriting – Die ultimative Quelle ist das Nichts, Zero Point. Alle Existenz kommt aus dem Nichts und mit der Gesamtheit aller (The One) addiert ergibt es Nichts für alle, weil alle Gegensätze ausgeglichen sind. Wenn jemand Wert erschafft (+1) erhält jemand anderer diesen Wert (-1), die Summe ist dann = O. Alles (1) wird aufgerechnet mit Nichts (0). Es gibt nur ein Nichts, daher IST das Nichts Eins, dennoch ist das Nichts Nichts. Also ist das Nichts Nichts, das Eins ist – Das ursprüngliche Paradox. Wir sind der widersinnige Ausdruck des ursprünglichen Paradoxons. Keine bedeutenden Zertifikate, Symbole oder Währungen werden benötigt für die Menschen. Der Erschaffer des Wertes und der Empfänger des Wertes wissen, daß der Wert erschaffen und erhalten wurde und die Summe ist Null, es bleibt nichts übrig für irgendjemand anderen, um darauf Einfluss zu nehmen oder davon zu profitieren. (heart)

    PPPPP Kontenführung: Das Nichts (0) präsentiert die Abwesenheit von Allem (-1) was ist, das beinhaltet die Möglichkeiten von „Allem das SEIN kann“. Jede Möglichkeit hat eine dazugehörige Möglichkeit, die zusammen Potenzial präsentieren. Nachdem das Nichts sich in keiner Zeit befindet, werden alle Möglichkeiten simultan ausgedrückt, was die Vermehrung (TUN) des Potenzials ist, das das Einzelne manifestiert (+1, SEIN). Unser „Motiv“ ist, die Einzelheit (+1) ALLER Möglichkeiten (-1) auszudrücken, damit das Nichts dann Nichts SEIN kann (0). Das ist die absolute Kontenführung. Die Bankenindustrie ist ein falscher Versuch diese absolute Kontenführung zu repräsentieren, welche keinerlei Bücher benötigt um den Überblick zu behalten, weil alles SEIN und TUN die Konten absolut ausgleicht.

    Es erscheint mir, nachdem ich das obige geschrieben habe, daß das Nichts die kosmischen Schulden repräsentiert, die wir mit dem Wert unseres SEINS und TUNS ausgleichen. Wenn wir uns der Rückgabe des Wertes, den wir mit unserem SEIN und TUN geschaffen haben, an unsere Quelle widersetzen, kommt der kosmische Gerichtsvollzieher in Form von Schmerz und Leid. Wenn wir unsere Anhaftungen freilassen, kehrt der Wert zur Quelle zurück, unsere Schulden sind ausgeglichen und Schmerz und Leid verschwinden. (heart)

    Jemand antwortete: Ich finde es interessant, daß der Einsatz von 0 und 1 Manifestationen des Binärcodes des Universums sind, aus dem alles „erschaffen“ ist.

    Hier geht’s zu seinen Webseiten ….

    The Unseen Mirror – After 15 years of effort, suddenly I know absolutely nothing!!!! And I am SO (happy)

    The Foundation

    Share this:

    Reply
    1. 12.1

      vierterweg

      Ewald,
      das heisst für mich ganz einfach: Wenn du Gutes tust wirst du früher oder später Gutes ernten. Wenn du Schlechtes tust wirst du früher oder später Schlechtes ernten. Wenn du wenig tust wirst du weder Gutes noch Schlechtes ernten. Wenn du für irgend etwas Mitläufer bist wirst das ernten was andere gesät haben. Vielleicht die wichtigste Erkenntnis.

      Reply
    2. 12.2

      nemo vult

      “Der Manipulierende sowie der Manipulierte Mensch sind im Tun und Handeln wider die Natur”

      Diesen Satz kann ich nur unterstreichen. Beide sind Gefangene falscher Entscheidungen.

      Reply
      1. 12.2.1

        ewald1952

        Das habe ich damit zum Ausdruck bringen wollen 🙂

        Reply
  15. 11

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt und kommentierte:
    Hoch interessantes Thema !

    Reply
  16. 10

    vierterweg

    Nun, der einzigste Weg um die Bewusstseinskontrolle zu umgehen ist das Freidenkertum. Das heisst von allem Abstand nehmen und alles hinterfragen. Ausserdem muss man seinen gesunden Menschenverstand schärfen. Wie das geht steht in dem Rohmanuskript: “Die drei Mitteilungskanäle Gottes-zurück zum gesunden Menschenverstand”.

    Es ist wie gesagt eine Rohfassung und dazu keine Doktorarbeit. Also allgemeinverständlich. Ich bitte um Nachsicht.

    Unter dem Stichwort:- Die drei Mitteilungskanäle Gottes- kann man das Rohmanuskript bei doktus.de kostenlos herunterladen. Es ist für feinfühlige Menschen ein Augenöffner und hat fast nichts mit Esoterik oder einer weltlich geprägten Religion zu tun. Für weitere Informationen kann man auch den Nicknamen “vierterweg” anklicken. Man muss sich ja schliesslich kreativ einklinken. Wenn man auch sonst keine Macht und Einfluss hat um die heutigen Umstände ins Menschenwürdige zu verschieben. Nur mit Mitarbeit und dem Mitdenken können wir die verschiedenen Menschen erreichen und zum kritischen Selbstdenken animieren. Sozusagen die hypnotische Konditionierung zum willigen Sklavendasein überwinden. Es ist ein wichtiger Teilaspekt der Aufklärung, so dass wir wieder zusammenstehen und Boden fassen können. Wir brauchen keine Politiker. Wir brauchen keine Religionen aber ein gesundes Gottesdenken. Und wir brauchen keine Geldsysteme die Schmarotzertum erlauben. Wir brauchen ein bodenständiges Miteinander. Zurück zum gesunden Menschenverstand. Zurück zum natürlichen denken. Zurück zur demokratischen Einfachheit. Obwohl mir das Wort Demokratie schwer über die Feder fliesst. Denn dieses Wort ist hypnotisch belastet!

    Reply
  17. 9

    Birgit

    Um welches Buch geht es denn hier? Aus welchem Buch sind die Zitate? Aus “Unsichtbare Ketten” von Hans Ulrich Gresch „Masse und Macht“ von Elias Canetti? Die Einleitung des obigen Artikels ist völlig unklar, da erst einleitend auf Gresch aufmerksam gemacht wird, dann aber am Beginn des Artikels aus dem Buch von Elias Canetti zitiert wird. Ich schließe daraus, dass es um letzteres Buch geht, verstehe dann aber nicht den Hinweis auf Gresch, was eigentlich einen Artikel über ihn erwarten ließ. Was ist also Sache?

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      Birgit, da hast Du was übersehen…
      Ich denke, dadurch ergeben folgende Sätze ganz neuen Sinn:
      Klick den link, dann kommst Du zur Quelle, die darf man in D/A/CH nicht öffentlich darstellen, es sind ja offiziell Fälschungen!

      Lieben Gruss und danke für Deine Mitarbeit

      Maria Lourdes

      Reply
    2. 9.2

      nemo vult

      Entschuldige. Die hier im Artikel eingefügte sehr gute Einleitung aus der pdf “Unsichtbare Ketten” bezieht sich im ersten Satz auf das Buch “Masse und Macht”.

      Reply
  18. 8

    Notgroschen

    Ich denke mal, dass auch dieses Buch gut zum Thema passt, denn heutzutage sind es ja die Medien welche die Hypnose der Massen im Auftrag bewerkstelligen.

    Reply
    1. 8.1

      Notgroschen

      Kam mir komisch vor, aber drin hatte ich es und dann wars weg!? Neuer Versuch:

      http://de.scribd.com/doc/22079461/Das-Medienmonopol

      Reply
  19. Pingback: Lupocattivo: Mind Control – Bewusstseinskontrolle

  20. 7

    Friedland

    Lieber Nemo,

    wie ordnest du das hier von dir geschriebene in die gegenwärtige Entwicklung ein
    und auf welchen Handlungsebenen eines “normalen” deutschen Bürges wäre oder ist dies umzusetzen?
    Als praktisch veranlagter Mensch frage ich mich immer zuerst, wem nützt dies und wie kann er es anwenden, wenn er´s denn verstanden hat.

    Reply
    1. 7.1

      1

      Je mehr sachlich fundierte Informationen man hat, desto sicherer wird man sich, innerlich, je weniger, desto beeinflußbarer, also mehr in Richtung sog. …mind control, besser auf Deutsch, Gehirn oder Verstandeskontrolle.
      War gestern bei Sommers Sonntag, rückgewiesen auf Honigmann, der Artikel,

      Die Struktur der Illuminaten…….

      Verinnerlicht man sich dies, hat man wieder ein Grundgerüst, zur Auffrischung, (man könnte es sich ausdrucken, um immer mal nach zu lesen, denn die einzelnen Punkte vergißt man leicht wieder, jedenfalls der durchgängige komplette Vorgang, gerade, wenn man sich noch mit vielen anderen Dingen zu beschäftigen hat und dies am Rande, sozusagen, angeht).

      Hat man das Grundgerüst, ist eine geistige Beeinflussung weniger erfolgreich, als wenn man keinerlei innere Richtlinie hat. Also Aufklärung.

      Reply
    2. 7.2

      Wanderer

      Wenn du auf das Buch “Unsichtbare Ketten” Bezug nimmst, Friedland, liegt für einen paraktisch veranlagten Menschen die Vermeidung der Reizüberflutung durchaus im Bereich des machbaren. Je mehr Reizen ein Mensch ausgesetzt ist, um so anfälliger wird er für Manipulationen.

      Reply
    3. 7.3

      nemo vult

      “Die Spaltung des Bewusstseins oder gar der Persönlichkeit wäre natürlich nicht möglich, wenn der menschliche Geist eine Einheit wäre oder wenn er einer militärischen Organisation gliche, die von einem „Feldherrn“, dem bewussten Ich befehligt würde.” (“Unsichtbare Ketten” S.78)

      @Friedland
      Ich suchte nach einer Antwort auf die Frage: Warum fürchtet die Mehrheit der Menschen ihre natürliche Freiheit? bzw. Warum wählt der Mensch erzwungenermaßen und freiwillig die Knechtschaft, und wird dadurch weniger als ein Tier? Die beworbene pdf hat mir, das zu dieser Frage gehörige Puzzle soweit komplettiert, das es endlich Sinn ergibt. Die pdf ist inhaltlich sehr gut aufgebaut. Es stellt nur Indizien und Beweise, Konzentration auf das Wesentliche. Es ist ein Beispiel das zeigt wie man den sogenannten Gegner mit der Wahrheit entwaffnet ohne dessen Waffen zu gebrauchen

      http://www.gehirnwaesche.info/

      Reply
      1. 7.3.1

        Fine

        Nemo,
        was der Mensch nicht kennt, vermißt er auch nicht.
        Freiheit bedeutet für den Normalo, dass er sich in sein Auto setzen und wegfahren kann, wenn und wann er will.
        Dass er die Propagandamaschine ein- und ausschalten kann, wann er will. Dass er sich das neueste Smartphone kaufen kann.
        Dass er in Urlaub fahren kann, wann und wenn er will; dass er – ohne zu fragen – in die Kneipe gehen kann, wenn er will.
        Beispiele gibt’s noch viele; jedoch bedenkt er nicht, dass er sich zuvor in Sklavendienste stellen mußte, um sich diese Art
        von “Freiheiten” (er)kaufen zu können…

        Wirkliche Freiheit, d. h. freie Menschen zu sein, macht den Sklaven Angst. Da sind keine Gitterstäbe (der reglementierende sog. “Staat”)
        mehr, die gegen vermeintliche “Gefahren” von außen schützen! Der Sklave ist selbständiges Denken und selbstverantwortliches Handeln doch
        garnicht gewohnt – “Vater Staat” macht doch alles für ihn, incl. Rundumbetreuung via Zwangspsychiatrie bis ins örtliche Krematorium. :mrgreen:
        Es gab Versuche mit Zootieren, die man aus Käfigen freilassen wollte – sie gingen nicht freiwillig aus den Käfigen raus….

        Und genauso schauts in diesem Land aus – es findet sich immer mind. EIN Grund, weshalb er/sie “so und nicht anders handeln kann”!
        Die Älteren haben sich i. d. R. gut etabliert, verfügen über Wohneigentum und/oder über einen auskömmlichen Renten- oder Pensionsanspruch – was
        sollte der Grund sein, daran etwas ändern zu wollen? Schließlich hat man sich “jahrzehntelang dafür krummgelegt”.
        Die Jüngeren machen sich auf in die Zielgerade für einen besser dotierten Sklaven-Job, und selbst die unter umfassender Aufsicht stehenden H4-Bezieher
        haben eher kein Bedürfnis, aus dieser “staatlich” sicheren WohnHAFT flüchten zu wollen….

        Freie Menschen sind Herrenmenschen – also Menschen, die weder auf einen Staat, noch auf einen Sklavenjob angewiesen sind!
        Und da ist mir nur eine Truppe bekannt, die seit Jahrtausenden davon lebt, dass sie beste Erfahrungen im Versklaven der Völker hat!
        Diese Politik (Judentum), mitsamt Christentum und Islam, fachmännisch zu installieren, und dem Rest der Welt als Religionen, bzw. Weltanschauungen,
        zu verkaufen, war machtpolitisch der ökonomischste, uneinholbare Knüller in der weltweiten Menschheitsver*rschung!
        Es machte und macht sich für eine bestimmte Spezies mehr als bezahlt, den Satan, der all diesen “Religionen” innewohnt, anzubeten…. 👿

        Reply
        1. 7.3.1.1

          nemo vult

          Ich bin hier geboren und ich vermisse was ich nicht kenne. Beide, die sich frei wähnenden Herrenmenschen und die sich frei wähnenden Untertanen, stehen dem Menschsein, so wie mein Herz mir sagt, das es sein sollte, im Weg!

          Stell Dir den Zorn vor, den ich erlebte, als mir das erstmalig bewußt wurde! Zwischen Hammer und Amboss.

          Das politische Christentum und der politsche Islam dient der Politik. Aber in der Botschaft Jesus und Mohammeds steckt zuviel Wahrheit, das werden die Herren und Frauen Politiker erst zu spät begreifen. Die geistige Wahrheit, welche die Politik beendet, ist allein schon defintionsgemäß in jeder Religion zu finden. Das Verständins wie Volkswirtschaft richtig funktioniert wird diesen Krieg beenden, aber die Sichtweisen auf den Schöpfer aller Dinge nicht ersetzen und erst recht nicht vereinheitlichen.

        2. Fine

          Nemo,
          zu Deinem 1.ten Satz: Du bewegst Dich auf einer ganz anderen Ebene als der Durchschnittsbunzel, der sich für echte Freiheit
          nicht interessiert, weil er garnicht schnallt, was um ihn herum so los ist. Der ist nur unglücklich, wenn er sich das Objekt der Begierde
          nicht leisten/kaufen kann. Wäre es anders, müßten in den Blogs Mio. aufrechter Bunzelbürgen zugange sein – und die Welt, bes. im DR,
          anders aussehen!
          Die von Menschenhand installierten Religionen sind allesamt ausschließlich Politik diverser Heilsversprechen, zur Unterdrückung,
          zum Versklaven, zum Ausnehmen und zur Kontrolle der “Gläubigen”. Immer nur Steuern abpressen fällt auch mal dem Dümmsten auf!
          Was Jesus, bzw. einen Schöpfergott betrifft, das hat – für meine Begriffe – mit den Religionen nichts zu tun.

        3. nemo vult

          Das glaube ich nicht, die meisten schliessen Kompromisse, richten sich in dem ein was ihnen zu groß zum ändern erscheint. Es mangelt an Mut und an Phantasie.
          Stell Dir den Zorn vor, wenn Menschen begreifen, das sie um ihre Lebenszeit betrogen wurden, gezwungen in eigentlich nichtige Streitereien. Das Unterbewusstsein schützt die meisten davor sich diesen Gefühlen zu stellen. Deswegen wird Volkswirtschaft so oft nicht verstanden. Es würde die Komfortzone vernichten, eine Entscheidung verlangen.
          Für Dich ist Religion die Fortsetzung von Politik. Das kann sie, denke ich, nur sein, wenn zwischen mir und den Naturkräften jemand steht der meine Wahrnehmung vernebelt und meine Wahl zum eigenen Profit ablenkt. Es gibt bestimmt eine Schrift von den Ludendorffs wo das drin steht, hab es noch nicht gefunden.

        4. Fine

          Schizo-Nemo,
          willkommen im Club… :mrgreen:
          Für mich ist Religion identisch mit Politik. Glaube hat wiederum nichts mit Religionen zu tun; ich glaube auch an eine
          omnipotente Kraft – jedoch nicht an menschengemachte Religionen.
          Gegen ein Einkommen aus Arbeitsleistung haben ganz sicher nicht alle Menschen etwas, viele sehen ihren Beruf als Berufung.
          Das Vertrackte aber ist für meine Begriffe, dass alles erzwungen/Zwang ist wegen –> Geld! Da kämen wir jetzt zur Tauschbörse….
          Funktioniert allerdings auch nur beschränkt, somit sind wie wir wieder beim monetären Gegenstand als Tauschmittel.

          Was könnte nicht alles kostenlos angeboten werden, hätten wir unseren offiziellen Staat, der nicht als Klingelbeutel für alle
          “Notleidenden” und Raffhälse dieser Erde missbraucht werden würde; der nicht jede erdenkliche Möglichkeit nutzt, seine Alimentierer
          bis aufs Blut auszupressen. Wer würde nicht freiwillig Steuern zahlen, wenn sie hauptsächlich ihm, bzw. dem Land, der Infrastruktur,
          sämtlichen Einrichtungen die dem Bürger dienen, zugute kämen?

          Wir zahlen für Dinge, die sich dem Normaldenkenden nicht erschließen, für Mythen, die immer dolldreister ausgeschmückt werden, für Leute,
          die mit uns nichts zu tun haben, für die Organisierten Verbrecher, für was-weiß-ich-nicht-noch-was!
          Vor allem für angebliche Kriegsschulden, die wir nicht verursacht haben! Und wer ist durch Kriege mehr als reich geworden?

          Einrichtungen, die der Staat Deutsches Reich (NSDAP) ins Leben rief und pflegte, bis dieser entartete Misthaufen von Eisenhower – noch
          VOR seiner hemmungslosen Hassentladung, die er NACH dem Krieg via militärische Aktionen auslebte via RWL – alle schließen ließ,
          findest Du u. a. hier:

          http://unglaublichkeiten.com/unglaublichkeiten/htmlphp2/u2_1549SHAEF/SHAEF_Militaergesetze.pdf

          Wenn sich morgen mehr Antragsteller für “Asozialleistungen” bei den A-Agenturen anstellen, als in das Schundsystem einzahlen, wäre die
          Platte vermutlich schnell geputzt! Wenn es sich u. a. für den ZdJ und seine Anhängerschar nicht mehr rechnen würde hier zu aasen,
          wäre Weiterziehen zum nächsten Futtertrog angesagt. Die nächsten 6-Million-Dollar-Babes werden eben woanders ausgegraben. :mrgreen:
          Die Karawane zieht weiter…. Die andere Variante wäre die, dass die denkenden Deutschen ein Stückchen weiterziehen, gen Osten…
          Dann kann der Jud in Kürze endlich über seine heiß ersehnten Bastarde herrschen! Gleich und gleich gesellt sich eben gern!
          Aber mit den qualitätslosen DEUTSCH(c), die leider in der Mehrzahl sind, ist Vorgenanntes nicht zu machen!

        5. nemo vult

          @Fine
          Das gen Osten ziehen bringt, denke ich, nicht viel, da ist doch auch EU. Einen Streik in der Größenordnung wird es wahrscheinlich auch nicht geben; Gefangenendilemma. Tut mir leid das ich Dir hier keinen anderen Vorschlag machen kann ausser auf die Seite blickvonoben.wordpress.com zu verweisen

        6. 7.3.1.2

          Alte Frau

          Fine,
          leider ist das Problem vieler Menschen, das sie sich aus einem unsichtbaren Käfig nicht mehr befreien können.

          Wenn man dir als Kind ständig mit Schläge droht; wenn du dieses oder jenes tust und es geht schief, dann kriegst du keine Hilfe; wenn man dir ständig Vorhaltungen macht das du anders zu sein hast als du bist; wenn Erwartungen an dich gestellt werden die du nicht erfüllen kannst u. a., dann fehlt das so genannte Urvertrauen, Selbstvertrauen. Dann hast du stattdessen Angst vor Strafe, paßt dich an, bist gespalten zwischen eigenem tun wollen und dem was du wirklich tust, flüchtest in Bücher oder in Träume. Leistest mehr als andere um Anerkennung zu bekommen und dann befreie dich mal von all dem.

          Das ist die Erziehung, die viele Kinder bekommen, wenn die Eltern zu sehr auf Äußerlichkeiten, die Gesellschaft oder Status acht geben, anstatt ein zufriedenes Leben, gemäß der eigenen Talente und Fähigkeiten im Einklang mit Gott und der Natur leben.

        7. Fine

          Alte Frau,
          das ist es, was vielen Kindern aus früheren Generationen – bis in die 60er – als fatale Last auf den Weg ins Leben mitgegeben
          wurde: du taugst nur was, wenn du spurst und tust, wie ich/wir wollen.
          Wobei die Eltern ja meist selbst Opfer ihrer Erziehung – zuzügl. die Wirren der Kriege – waren, und nichts zu lachen hatten.
          Jede/r kann nur das geben, was er/sie selbst bekommen/erfahren/kennengelernt hat; und wenn das nicht viel war, ist abzusehen,
          wo die Reise hingeht.
          Es gibt allerdings auch da Ausnahmen, denen die Zusammenhänge bewußt sind/waren, und die anders handeln/handelten.

          Nun war es vermutlich nicht unbedingt so, dass die Kinder, die sich alsdann besonders anstrengten, dafür besonders gelobt oder belohnt
          wurden – sicher freute sich schon manches Kind, dass es wenigstens keinen “Anschiss” gab, wenn es etwas nicht so 100 %ig machte…
          Und so “spuren” diese Kinder als Erwachsene – wenn sie es nicht durchschauen – ihr gesamtes leben lang, wissend, dass man sich Anerkennung
          und Zuneigung erarbeiten “muss”. Mit ihrem erworbenen Helfersyndrom die idealen Opfer für die zahlreich vorhandenen Ausnutzer, männlich wie
          weiblich, die diese Opferbereitschaft km gegen den Wind riechen! Es gibt dazu ein sehr gutes, leicht verständlich geschriebenes Buch von
          Fritz Riemann “Grundformen der Angst” 😉

        8. Fine

          Nemo,
          Du Cleverle hast ja auf alles eine Antwort…. 🙂

        9. nemo vult

          bin halt schizoid.

  21. 6

    Lady Oscar

    @Maria Lourdes

    ich vermisse Ihre Beiträge auf Terra Germania.

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Lady Oscar, welch toller Name, die Beiträge wurden ja nicht von mir bei TG veröffentlicht, sondern von dem Blogbetreiber, man nennt das auf NeuDeutsch “reblogt” also von hier rüberkopiert, was ganz normal ist! Seit der Aufklärung übernehmen die wohl nichts mehr von mir, weil das “putzige Mädchen” schlimme Sachen gemacht hat! 😉

      Du bist natürlich immer herzlich willkommen unsere Beiträge hier zu lesen! In diesem Sinne herzlich willkommen bei LupoCattivoBlog!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 6.1.1

        Lady Oscar

        @Maria Lourdes

        Danke Lady Lourdes.

        Reply
  22. 5

    Wolfgang R.Grunwald

    >Hast Du Dich nicht schon öfter gefragt, wie Demokraten es nur machen, sich immer als die Guten und die bedrängte Unschuld vom Land und die Anderen als die Bösewichte zu präsentieren?

    Demokratische Suggestions-Formeln sind einfach – aber wirksam. Du lernst die wichtigsten kennen.

    Was ist der Klassiker in der Westlichen-Werte-Demokratie?

    Eine sehr beliebte und wirksame NLP-Technik der Medien und Demokraten in ihrer Propaganda ist das vorherrschende Rezept der Verknüpfung von Tatsachen und Suggestionen. Diese demokratische Suggestions-Formel ist der Liebling der Demokraten und westlichen Medien – und funktioniert wie folgt:

    Beispiel: Nehme 3 Teile:

    ein Element Wahrheit = Tatsache
    eine neugedeutete Halbwahrheit = Suggestion
    und eine fette Lüge = Super-Suggestion

    Und – in Abhängigkeit vom zu erreichenden Ziel:
    füge noch ein Schuldgefühl hinzu!

    Und schon ist eine neu-demokratische Realität geschaffen – und die Medienkonsumenten genießen wohlig die positiven oder negativen Gefühle – ausgelöst durch die Regisseure dieser Wirklichkeit. Warum ist das so?

    Unser Unterbewußtsein folgert aus diesem einen wahren Teil und der Fülle an Details, daß eine präsentierte „Information“ insgesamt richtig ist – ja wahr sein muß. Wie wir aus der Hypnose wissen, wird dann am kritischen Bewußtsein vorbei das Gesamtpaket von Tatsachen, Suggestionen (und Schuldgefühl) im Unterbewußtsein als Wirklichkeit geankert. Voraussetzung muß allerdings sein, daß die Information mit starken Gefühlen aufgeladen ist.

    Somit sind so die psychologischen Grundlagen gelegt, um die Zuschauer einzulullen und bereit zu machen – für „notwendige“ Maßnahmen wie Überwachung, Kriege, Ausplünderung usw. Denn der innen- oder außenpolitische Terror lauert überall – wußte schon George Orwell in 1984 zu erzählen. Das kritische Bewußtsein, das Dinge hinterfragen könnte, ist ausgeschaltet. Diese und viele andere Techniken werden im Detail und die Kommunikations-Strategien der Akteure im ganzen vorgestellt – mit Beispielen.<

    Details der brandaktuellen Studie findet man hier:„Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker.“ http://www.gehirnwaesche.info/

    Reply
  23. 4

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen