Related Articles

56 Comments

  1. Pingback: Das verblendete Polen – ein lächerlicher Staat… – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  2. Pingback: Polen für ein geheimes CIA Gefängnis durch den EMRGerichtshof verurteilt « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Wir sind die Urheber des Terrorismus! | Gegen den Strom

  4. Pingback: Das verblendete Polen – ein lächerlicher Staat… | volksbetrug.net

  5. Pingback: Das verblendete Polen – ein lächerlicher Staat… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. 19

    goetzvonberlichingen

    Nachtrag zur Reichsdeutschen A-Bombe. Ob ja oder Nein!
    Habe etwas gefunden bzw. mich an ein Bucherinnert(eigentlich ein Roman..!)
    Anlass war der Artikel von Thomas Mehner:
    http://syncommmanagement.wordpress.com/2013/12/04/671-zweiter-weltkrieg-alliierte-flaechenbombardements-zur-ausschaltung-der-deutschen-atombombengefahr/
    Zweiter Weltkrieg: Alliierte Flächenbombardements zur Ausschaltung der deutschen Atombombengefahr?

    AH wollt ja die A-Waffen angeblich nicht einsetzen- was ich aber bezweifle..
    Diese Frage ist bis heute nicht geklärt.
    Fakt ist:
    Es wurden kleine erst A-Waffen-Versuche in Jonastal/Burg + auf der Insel BUG /bei Rügen gemacht-und zwar erfolgreich.

    Aber es wurde nie ein Atombombe von einem Flugzeug abgeworfen!
    Wer hat eine Quelle dazu zum Beweis?

    Ein Gegenargument..
    Habe vor Jahren mal das Buch: Der “Jesus-Faktor ” gelesen..
    Darin wird in einem “Roman” behauptet, das es kein Atombomben waren die auf Hiroshima und Nagasaki geworfen wurden.. sondern spez. Napalmbomben oder ähnliches(?)
    Warum? Weil die Ziel- und Zündvorrichtungen nicht funktionierten.(Ein Effekt, der unter den Wissenschaftlern der “Jesus-Faktor”*** genannt wird). Bis heute!
    Es funktioniert einfach nicht, wird technisch verhindert.
    Atomanlagen und A-Bomben-Versuche am BODEN(!) sind zweierlei und gehen anders..
    Wann wurde (gefilmt..!) mal in den letzten JAHRZEHNTEN ein A-Bomben Abwurf gesehen, dokumentiert?!
    ***
    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Jesus_Factor_(novel)

    Hab mal ein Buch gelesen, in dem gesagt wird dass solch ein Faktor bei den Atombombentests der Amis in den 40er Jahren eine Rolle gespielt hat.

    Die These ist folgende:

    Die Atombombe hat nur funktioniert, wenn das Teil am Boden liegt und unbewegt bleibt.
    Der Autor sagt also, dass die Atombombenabwürfe über Japan gar nicht funktionieren haben können und die Amis nur Erdbeben-Vorhersagen ausgenutzt haben um den Anschein zu erwecken dass die Bombe funktioniert.
    Die Bombe wurde abgeworfen aber alles was passierte war ein heller Lichtblitz und natürlich die Freisetzung von Strahlung, das einzige was fehlte war also die enorme Druckwelle der Waffe.
    Eine verrückte These…
    *********************************
    Merke: Auch bei Windows-Produkten funktiert ja manches nicht= Jesus -Faktor???

    Reply
    1. 19.1

      Frank

      “Wer hat eine Quelle dazu zum Beweis?”

      http://imageshack.us/a/img43/5185/f9uf.png

      Die Images sind aus dem Damaskus-Video vom, ich glaube Mai diesen Jahres. (ergoogle Atombombe Syrien oder Damaskus)

      Das vierte Bild oben rechts beweist den Einsatz einer israelischen Kernwaffe. Errechnete Größenordnung 0,5 – 1 Kt.

      Das Grauschleierbild (4. Bild) wird durch die ionisierte Strahlung (Gammastrahlung) hervorgerufen und überbelichtet dieses Bild, bevor die eigentliche Kernwaffe zündet !

      Ich kenne auch diese Datei in welcher neuerdings behauptet wird, dass es eine Atomwaffe nicht gibt und niemals eingesetzt wurde.

      http://terragermania.files.wordpress.com/2013/11/atombomben-gibt-es-nicht.pdf

      https://open-speech.com/showthread.php/651136-Atombombenabwurf-%C3%BCber-Hiroshima-ein-Hoax

      Sehr interessant und von echten lügenden Fachleuten erstellt und damit um einiges raffinierter Aufgebaut als die Lüge pro deutsche Kernwaffen, welche sich relativ leicht widerlegen lässt.

      Die Widerlegung dieser neuen Hoax (es gibt keine Kernwaffen) ist zwar Möglich und Beweisbar, jedoch würde es für uns Normalos kaum mehr zu verstehen sein.

      Deswegen ist vorerst der von mir oben gepostete Link, der besser erklärende gegen diese erneute Lüge des Weltfeinds.

      Frage dich immer… Cui Bono

      Reply
      1. 19.1.1

        goetzvonberlichingen

        Hallo@Frank sagte
        Danke für den Hinweis (die Fotoserie) man sieht nur einen Blitz.. und solche Explosionen kann man ja auch vom Boden aus erzeugen und das Bömbchen dort vorher plazieren(sag ich mal als Gegenargument 🙂 zum nachdenken..
        Ich glaubs nur. wenn der Geigerzähler vor Ort ausschlägt..
        Ja, cui bono..immer wieder.. deshalb stelle ich beide Argumente gegenüber..
        Nachwie vor bleibt DIE FRAGE: Schonmal gesehen, wann eine funktionsfähige A-oder Neutronenbombe abgeworfen wurde (im Film oder einer Fotoserie?)……
        Bis dahin.. “Jesus-Faktor” ? 🙂

        Siehe auch 9/11.. da gibt es auch die Version: Nanotermit-Spezialsprengstoff ..und /oder in 10 Meter Tiefe vor dem Bau der Twin-Towers plazierte Koffer-Atombombe..d.h. nicht abgeworfen und per Funk-Signal gezündet…
        Nach Plan und Bedarf ..wie in Gebäude 7……wo der Besitzer sagte :Yes pull it down..

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Svea

          Fotos als Beweise sind allerspätestens seit der Erfindung von Photoshop et al. wohl generell kritisch zu sehen.

          Auch ich habe mal ein Buch gelesen 😉
          noch ein Roman, der kein Sachbuch werden durfte,
          darin beschreibt die Autorin u.a. die Voraussetzung für die Zusammenarbeit zukünftiger Generation der Deutschen von damals mit einer Kultur, deren Fähigkeiten in allen Bereichen den unsrigen derzeit ziemlich weit überlegen ist. Keine Außerirdischen 😀 keine Reptos und auch keine sonstigen Hollywood-Chimären. Die Bedingung war: kein Einsatz der zur Verfügung gestellten Technologie zur Selbstverteidigung zum damaligen Zeitpunkt.

        2. 19.1.1.2

          Frank

          @Götz

          “Siehe auch 9/11.. da gibt es auch die Version: Nanotermit-Spezialsprengstoff ..und /oder in 10 Meter Tiefe vor dem Bau der Twin-Towers plazierte Koffer-Atombombe..d.h. nicht abgeworfen und per Funk-Signal gezündet…
          Nach Plan und Bedarf ..wie in Gebäude 7……wo der Besitzer sagte :Yes pull it down.”

          Sicher ist die Version von Dimitri Khalezov die dritte Wahrheit gemeint.:

          http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/11-september-die-dritte-wahrheit
          oder.:

          http://www.youtube.com/user/MainstreamSmasherTV

          Ein Kommentar auf diese These hat mich stutzig gemacht und ich habe dann mal direkt nachgefragt und bekam fundierte Antworten.
          Danach hatte sich diese Story, welcher ich 2 Jahre auf den Leim gegangen bin, erledigt.

          So ungefähr war der Kommentar (aus dem Kopf)
          “Was wurde denn hier versucht, die erste bemannte Mondlandung oder doch nur erdnaher Orbit !? :-)”

          Danach wurde mir eine Druck-Berechnung präsentiert, welche bei einer Kernwaffen-Explosion (150Kt) nun mal da ist und NICHT wegzudiskutieren geht, dazu die entsprechende Gegenkräfte (Erdanziehungskraft) und da wurde mir klar, ❓ ich war wieder mal einer Lüge aufgesessen.

          Zu den Images: Sie wurden aus dem kompletten Video als Einzelbilder extrahiert welches zeigt, dass im Hintergrund (ca.: 7Km)… in luftiger Höhe, ergo oberhalb der Erdoberfläche diese Waffe gezündet wird.

          Es gibt nur eine Waffe, welche Sinn macht in mehr oder weniger großer Höhe gezündet zu werden.!

          Zum Grauschleierbild:

          “zeigt die letzten Nanosekunden vor dem atomaren Lichtblitz. Die nicht sichtbare ionisierende Gamma und Röntgenstrahlung ist schon da und hat die Luft ionisiert und die Rekombination setzt wiederum sichtbares Licht frei. Das ist dann das Grauschleierbild rechts oben.

          Man sieht also die zukünftige Lichtquelle noch nicht.

          Diese Situation wurde mit Sicherheit noch nie beobachtet, da das zeitliche Fenster hierfür extrem kurz ist.

          Im weiteren Verlauf des Videos, etwa 10 Bilder weiter, sieht man noch etwas. Die extreme Strahlung hat eine Wolke im Abstand von ca. 600-900 m vom Explosionszentrum bis zur Weißglut erhitzt, sodass sie selbstleuchtend strahlt.

          Auch dies ist mit herkömmlichem Sprengstoff nicht zu erzielen, da das Verhältnis von Strahlenwirkung zu Gesamtenergie hierfür viel zu klein ist.

          Abgesehen davon, daß man 500 t TNT nicht in ca. 500 m Höhe explodieren lassen kann. Das schafft kein Flugzeug zu heben.”

          Da würde nur noch @Svea´s Photoshop durchgehen ! 😉

          Aber dagegen steht :

          “Die Aufnahmen entstammen einem Privatvideo und es gibt keinerlei Grund anzunehmen, daß da irgendetwas gefälscht wurde. Insbesonders auch deshalb nicht, weil diese Grauschleierbild noch kein Mensch bemerkt hat und dieses Video auch in keinster Weise propagandamäßig Verwendung fand.”

          Gruß

        3. Skeptiker

          @Frank

          Ich als Skeptiker bin mir nicht sicher ob Roland immer Recht hat.

          Und das es die Atombombe nie gegeben hat? (Meinte Roland nicht)

          Aber interessant, besser als Langeweile im Kopf zu verspüren.

          Gruß Skeptiker

        4. Frank

          @Skeptiker

          Sicher meinte Roland explizit NICHT , dass es die Atombombe nie gegeben habe/hätte und hat deswegen ja die Datei (Grauschleierbild) sammt Erklärung gepostet

          “Ich als Skeptiker bin mir nicht sicher ob Roland immer Recht hat.”

          Niemand hat IMMER Recht ! 😉 Aber hast Du schon mal einen Irrtum seinerseits erlebt ? Jedenfalls auf seine Berechnungen ist immer verlass !

          LG

        5. Frank

          keine Fragen -keine <Antworten !

        6. Frank

          @Maria L…

          “Frank sagte

          08/12/2013 um 00:41
          keine Fragen -keine <Antworten !"

          Wie geht es, dass ein anderer @Frank mit meinem Nick antwortet ? !!

          kannst Du mal bitte die E-Mail prüfen , weil da ist ja "Tür und Tor" für Alles Mögliche offen !

          @Skepti

          Ich habe diese Antwort(siehe oben) NICHT gegeben !!

        7. Maria Lourdes

          Ich hab nur Dich gefunden Frank, einen anderen nicht, alles gleich, IP und Nick und Email!

          Gruss Maria – ich passe in Zukunft verschärft auf!!!

        8. Frank

          @Maria Lourdes

          Hat Jemand eine Ahnung (IT) was das bedeutet ? Oder lässt die Tatsache nur den Schluss zu , ein Jüdlein hat meinen Rechner gekapert, was auch den Grund erklären würde warum ich mit dem Firefox nur noch posten kann, was “Jene” zulassen !

          Bin auf den Browser vom “Datenkraken” (Crome) gewechselt.

          LG

        9. goetzvonberlichingen

          @an den echten Frank.. 🙂

          Tja, jedes Argumnet ist nachdenkenswert und bringt uns hoffentlich der Wahrheit näher 🙂

        10. 19.1.1.3

          Skeptiker

          @Frank

          Was Du schreibst klingt schon merkwürdig, ich hatte solch ein Problem noch nie.

          IP-Adresse
          Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die – wie das Internet – auf dem Internetprotokoll (IP) basiert. Sie wird Geräten zugewiesen, die an das Netz angebunden sind, und macht die Geräte so adressierbar und damit erreichbar. Die IP-Adresse kann einen einzelnen Empfänger oder eine Gruppe von Empfängern bezeichnen (Multicast, Broadcast). Umgekehrt können einem Computer mehrere IP-Adressen zugeordnet sein.

          Die IP-Adresse wird verwendet, um Daten von ihrem Absender zum vorgesehenen Empfänger transportieren zu können. Ähnlich der Postanschrift auf einem Briefumschlag werden Datenpakete mit einer IP-Adresse versehen, die den Empfänger eindeutig identifiziert. Aufgrund dieser Adresse können die „Poststellen“, die Router, entscheiden, in welche Richtung das Paket weitertransportiert werden soll. Im Gegensatz zu Postadressen sind IP-Adressen nicht an einen bestimmten Ort gebunden.

          Die bekannteste Notation der heute geläufigen IPv4-Adressen besteht aus vier Zahlen, die Werte von 0 bis 255 annehmen können und mit einem Punkt getrennt werden, beispielsweise 192.0.2.42. Technisch gesehen ist die Adresse eine 32-stellige (IPv4) oder 128-stellige (IPv6) Binärzahl.

          http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse

          => Normalerweise kann es gar nicht angehen, oder Du hast jemand zuhause, der unsichtbar an Dein PC rummacht.

          P.S. Kann ja sein ich habe das Problem falsch verstanden.

          Gruß Skeptiker

          Meines Wissens, brauch ich mein Modem nur ausschalten, 30 Sekunden warten und danach habe ich eine andere IP-Adresse, wenn ich das Modem danach einschalte.

        11. Frank

          @Skepti

          “Normalerweise kann es gar nicht angehen, oder Du hast jemand zuhause, der unsichtbar an Dein PC rummacht.”

          Das muss es wohl sein !
          Mir hat mein Neffe, ein in D bekannter Hacker mal vorgeführt wie es geht einen fremden Rechner zu okkupieren.

          Wenn Maria sagt, die IP und die Mail- Adresse ist die Selbe, was ich Ihr absolut glaube, dann lässt es auch keinen anderen Schluss zu als den oben Genannten.

          Ich habe in der Zeit dieses merkwürdigen Posts des “@ Frank” ein Game gezoggt (WOT) und ganz sicher NICHTS auf dem Blog hier gepostet !

          Kennt Jemand einen kurzen Weg, weil den Rechner Formatieren ist der Albtraum schlecht hin.

          Ab hier fing mein Rechner an zu spinnen:

          http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/11/04/unsortiertes-november-2013-bis/#comment-4849

          Quasi einen Tag vorher schon.

          Der Grund für diese miese hinterhältige Hack-Attacke dürfte im ellenlangen Streit im folgenden Link zu finden sein:

          http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/11/13/der-recherchierbare-erkenntnisstand/#comment-4694

          Lese jeder selbst und bilde sich seine Meinung

          LG

  7. 17

    goetzvonberlichingen

    Folterstationen…
    Die perversen Foltermethoden der CIA

    Waterboarding , Stromschläge..Erfindungen und Perversionen,
    die auch von Frankreich in Algerien benutzt wurden.
    Scheinerschiessungen, Hunde, Schläge…
    Folterlager damals in Irland, Südafrika, ….Türkei, Iran, Irak,
    Abu Graib/Irak, Guantanamo/Kuba, Mazedonien, ….Szymany /Polen!
    In der Türkei existiert heute ein Konzentrationslager in der Nähe von Ankara.
    **
    Polen..
    In dem kleinen Ort Stare Kiejkuty betrieb die CIA ein Geheimgefängnis. Dort sollen Agenten Terrorverdächtige gefoltert haben. Was vor zehn Jahren genau geschah, will nun der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte klären. Doch die polnische Regierung mauert.
    ProzessVerfahren um ein CIA-Gefängnis in Polen/ in Szymany.
    03.12.2013, 06:00 Uhr

    Zwei Insassen von Guantanamo erheben heftige Vorwürfe gegen die polnischen Behörden.
    Sie sollen in einem geheimen CIA-Gefängnis in Polen monatelang festgehalten und gefoltert worden sein.
    (…)

    StraßburgIm Zusammenhang mit dem Anti-Terror-Kampf der USA muss sich Polen ab Dienstag vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verantworten. Zwei Insassen von Guantanamo werfen den polnischen Behörden vor, vor ihrer Verlegung in das US-Gefangenenlager in einem geheimen CIA-Gefängnis in Polen monatelang festgehalten und gefoltert worden zu sein. Die polnischen Behörden hätten auch geduldet, dass sie 2003 nach Guantanamo gebracht worden seien, wo sie – ohne Gerichtsurteil – immer noch inhaftiert sind.
    (…)
    Polen ist eines von mehreren europäischen Ländern, denen vorgeworfen wird, illegale Praktiken der USA im Kampf gegen das Terrornetzwerk Al-Kaida zumindest geduldet oder sogar unterstützt zu haben. Im Dezember 2012 hatte der Europäische Menschenrechtsgerichtshof bereits Mazedonien wegen des Falls Khalid El Masri verurteilt.
    Quellen:

    http://www.handelsblatt.com/technologie/das-technologie-update/themen-und-termine/prozess-verfahren-um-ein-cia-gefaengnis-in-polen/9159664.html

    http://www.sueddeutsche.de/politik/cia-folter-in-polen-im-wald-des-schreckens-1.1593451

    Reply
    1. 17.1

      goetzvonberlichingen

      Recht(s) freier Raum Guantanamo!

      Im Laufe der Woche sollen die Vorverfahren für fünf Gefangene des US-Konzentrationslagers Guantánamo beginnen. Damit versucht das US-Regime unter Präsident Barack Obama einen Propaganda-Schauprozess zu inszenieren, um die eigene US-Verschwörungstheorie zu den Terroranschlägen des 11. September 2001 zu untermauern.

      Den fünf Opfern des Folterstaates USA wird vorgeworfen, an Planung und Durchführung der Terroranschläge des 11.09. beteiligt gewesen zu sein.

      Die Rechtsanwälte der Lager-Insassen in Guantánamo erklärten, das US-Regime habe ihnen verboten, in dem Verfahren das Thema Folter zur Sprache zu bringen.

      Darüber hinaus beklagen die Anwälte, dass eine Vielzahl rechtswidriger Behinderungen es ihnen unmöglich macht, ihre Mandanten korrekt verteidigen zu können.
      Den Angeklagten droht die Todesstrafe durch das US-Regime.

      Oberst Morris Davis, der bisherige Oberstaatsanwalt im Lager Guantánamo Bay, erklärt im Interview mit dem russischen Nachrichtensender RT, was ihn dazu veranlasst hat, sein Amt niederzulegen.

      Reply
  8. 16

    thomas Harjung

    Eine Bitte an euch alle, die ihr auf diesem Blog vertretend seid:
    ich trete nicht euch nicht auf den Schlips, sondern dem regierenden Hintergrund dazu.
    vor allem betet und bittet und bedankt euch danach, dazu, was ihr dardurch erfahrend seid.
    Ich glaube an den wahren Gott und bete jeden Tag in meiner Form dazu,damit dieser Wandel endlich entstehend ist und vor allem Gott, der wahre hoert euch wie auch mich. das ist fuer mich mehr als Honig, nichts damit an Honigmann.
    sondern dass die Natur uns weiterfuehrend ist, ohne dieses Pharamkartell, daraus!!!!!!

    Reply
  9. 15

    thomas Harjung

    Ja bitte versteht mich nicht falsch und ich moechte keinen von euch auf den Schlips tretend sein
    Denkt mal darueber nach: wir haben in unseren Magen die Magensaeure: Salzsaeure, die uns helfend ist das gegessene zu verdauen.
    Doch das zum Nachdenken, was entsteht daraus, aus all diesen mit Pestiziden verseuchten lebensmittel? durch diese Genverseucheten Nahrungsmittel, die wir uns taeglich zufuerhrend sind
    Amoniumnitratduenger – ein Tropen Wasser, genuegt, damit Plastik schmilzt, auch Aluminium und daraus entstehen neue Vergiftungsformen, wie auch aus diesen Plastikfolien, in denen die Weichmacher, krebserregend sind.
    Denkt mal nach, wie ihr eure Magensaeure damit umsetzend seid.
    Welche koerperliche Reaktion, entsteht dann in euren Koerper oder den Organen, daraus.
    Welche Perversion legt uns die Pharmaindustrie auf in der “Umerziehung” daraus, mit ihren vielfaeltigen Produkten, Lebensmittel und kuenstlichen Farbstoffen und vor allem die ganzen Medikamenten, die wir einnehmend sind daraus.

    Denkt darueber nach, ueber diese Vergewaltigung, die von Denen an uns begangen wird. Geschweige von dieser Medienzensur, die si an uns ausuebend sind.
    Danke
    eurer
    Thomas

    Reply
  10. 14

    Hans-Dieter

    Man kann dieser bestialischen, entarteten Untermenschenbrut beikommen in einem geistigen Richteramt.
    Der Richterspruch wird seine Wirkung geltend machen.
    Sofort im Geistigen, nach und nach im Seelischen, später im Materiellen, wobei das …später.. auf ..nach und nach …vorgezogen ist.

    Reply
  11. 13

    thomas Harjung

    Gestern machte ich einen Ausflug im Net: Schwermetallvergiftungen und folgen.

    Dann stelle ich mir die Frage: was ist noch qualvoller eine solche einschleichende Folter, von diesen ruecksichtlosen Menschen, im falschen Umgang mit der Natur.

    Dazu die Pilze und das Amalgan und die damit verseuchte Natur, die diese umerzogenen Menschen im Umgang, mit der Natur ausuebend sind, in dem sie alles unbedacht dort entsorgen (Atommuell … Guelle … die Bodenverseuchungen .. den Mensch weiter als lebendes Versuchskannikel dabei verwendend, durch diese Pharmasaeue!)

    Ich weiss nicht was noch grausamer ist?

    Wie gelangen die Gifte in den Körper?
    Die Freisetzung von Quecksilber aus Amalgam kann durch viele verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Hier eine kleine Auswahl:
    • Kauen und Zähneknirschen
    • Heiße oder saure Speisen und Getränke (Cola, Limonade, Kaffee, Essig usw.)
    • Zucker und zuckerhaltige Nahrung, die innerhalb von 5 Minuten von Bakterien in Säure verwandelt werden
    • Fluorid- und schleifmittelhaltige Zahncremes
    • Rauchen
    Was ist so gefährlich an Amalgam/Quecksilber
    Die Giftigkeit von Quecksilber hängt vor allem von seiner Neigung ab, sich an Schwefel zu binden. Schwefel ist Bestandteil vieler Proteine im Körper, z.B. von Cystin, Cystein und Methionin. Proteine wiederum sind Hauptbestandteile von Enzymen, die den Stoffwechsel abwickeln, Energie und Hormone produzieren und Schlacken entsorgen. Quecksilber bindet sich an die Schwefelgruppen der Enzyme und blockiert sie damit. Außerdem kann dieses Schwermetall Spurenelemente wie Selen und Zink von ihren Bindungsstellen in Enzymen verdrängen, die damit ihre Wirksamkeit verlieren. Es entsteht ein Spurenelementmangel.
    Durch die Bindung an Zellmembranproteine hemmt Quecksilber – aber auch Aluminium, Blei und Cadmium – den Transport von Calcium, Kalium und Natrium in die Zellen, was deren Funktion einschränkt. Zu allem Überfluss bildet es auch noch verstärkt freie Radikale, die allen Geweben und Organen Schaden zufügen können. Es ist beteiligt an der Entstehung von Autoimmunkrankheiten, Krebs, Arthrose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, beschleunigt das Altern, usw.
    Eine neue Erkenntnis ist, dass Bakterien bei Anwesenheit von Amalgam gegenüber dem Quecksilber resistent werden und gleichzeitig auch nicht mehr auf verschiedene Antibiotika reagieren.
    Wie bemerkt man Vergiftungserscheinungen?
    Es können 15 Jahre und mehr vergehen, bis sich bei Amalgamträgern die ersten Vergiftungssymptome zeigen. Da die Giftwirkung nicht dramatisch oder akut ist, bringt man häufige Erkrankungen wie z.B. Erkältungen oder Kopfschmerzen nicht in Zusammenhang mit Amalgam/Quecksilber. (Experten meinen, dass Quecksilberbelastungen an den meisten Krankheiten zumindest mitbeteiligt sind.) Jedoch können auch Leitsymptome ersichtlich werden. Hierzu zählen: Schmerzen oder Krämpfe im Kiefer, starke Müdigkeit, Schmerzen in Händen und Füßen, metallischer Geschmack im Mund, Zittern der Hände, verminderte Muskelkraft, starker schneller Herzschlag nach geringster Anstrengung, unklares Schwindelgefühl, Überempfindlichkeit gegenüber Kritik, Infektanfälligkeit.
    Welche Krankheiten können auftreten?
    Nach Dr. Klinghardt ist Quecksilber im Gehirn verantwortlich für Nervenerkrankungen wie Morbus Alzheimer, Multiple Sklerose, amyotrophe Lateralsklerose, Morbus Parkinson, Gedächtnisstörungen, Schwindel, Depressionen, Wutanfälle, Schüchternheit, Stottern, Lernstörungen, Legasthenie, Seh- und Hörstörungen mit Tinnitus.
    Organische Erkrankungen: Jeder gutartige oder bösartige untersuchte Tumor an Leber, Nieren und Knochenmark wies hohe Quecksilberwerte auf.
    Immunschwäche und gleichzeitige Antibiotikaresistenz können auf Quecksilber hinweisen.
    Gelenkprobleme, Rheuma und Fibromyalgie aber auch Darmprobleme mit Verstopfung, Durchfall oder Pilzinfektionen können durch Quecksilber verursacht sein.
    Wie wird man das Quecksilber wieder los?
    Indem man das Quecksilber in einem ersten Schritt aus dem Bindegewebe und im zweiten Schritt aus den Zellen und Nerven herausholt. Vorher müssen alle Amalgamplomben unter entsprechenden Schutzmaßnahmen aus dem Mund entfernt werden. Im Anschluß daran kann man bezüglich der Quecksilber-Ausleitung zwischen verschiedenen naturheilkindlichen Therapieformen wählen. Die Nosoden-Therapie ist beispielsweise grundsätzlich eine ausgezeichnete Therapieform zur Ausleitung von Giften jeder Art. Aber auch andere Ausleitungsformen wie Bioresonanz, Entgiftung nach Klinghardt etc. sind empfehlenswert. Wichtig ist nur, sich von einem versierten Therapeuten begleiten zu lassen.
    Fazit:
    Sich von Amalgam, bzw. Schwermetallen und insbesondere Quecksilber zu befreien ist eine langwierige, aber lohnende Angelegenheit in Hinblick auf Ihre Gesundheit und die dadurch zurück gewonnene Lebensfreude!

    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/amalgam-belastung.html#ixzz2mRhaVtW6

    http://www.chemie-in-lebensmitteln.de/CIL-Pflanz-Lebensm-Speisepilze/Schwermetalle_in_Wildpilzen_2245.php

    Die modernen Foltermethoden an der Menschheit

    gr
    Thomas

    Reply
  12. 12

    thomas Harjung

    Entschuldigt bitte, wenn sich Jemand auf den Schlips getreten fuehlt.
    Was in diesen Gefaengnissen passiert ist grausam und dafuer gibt es keine Worte.
    Denkt mal nach was sie mit menschen im Mittelalter gemacht haben. in den Kerker geworfen und angekettet. und dann immer wieder > aenderst du eine Meinung? wenn nein dann ab auf den Scheiterhaufen.
    Eines muessen wir uns bewußt bleiben. Viele Menschen sind geistig umerzogen worden und wissen es nicht und wollen sich dem auch nicht bewußt werden.
    Siehe HAARP die Wettermaschine. Ja das Wetter ist halt so… dazu habe ich schon viel verbreitet doch die wollen es nicht wahrhabend sein. Bitte ich kann niemanden zwingen. ich habe diese ganze Bande vor den EGMR gebracht. Dann nach vier Jahren kam der Bescheid: Dieses Land #Israel# koennen wir nicht verklagen. Ich sagte dann nicht das Land, sondern diese Regierung.
    Weitermachen heißt fuer mich: diese Geschichtsluege, die sie uns auferlegt haben weiter aufdecken und aufzeigen. Damit es den anderen Mitmenschen bewußt wird und viellleicht auch ihr handeln warum sie es machend sind bewußter wird und dass damit dann eine Umbesinnung stattfinden ist. Fakt bleibt weiter, wir sind durch diese Alliierten weiter besatzt. Weltweit findet dieser Wandel statt. Gott sei dank

    also ich bitte nochmals um Entschuldigung. Doch ich kann diese Tatsachen auch nicht unter den Tisch kehren. Das waere gegen meinen Willen zu handeln und vor allem moechte ich keinen von euch beleidigen.

    Danke
    gr
    Thomas

    Reply
  13. Pingback: Geheimes CIA-Gefängnis in Polen – Folter von polnischen Behörden geduldet! | Willibald66's Blog/Website-Marketing/CHECK24-Bekannt aus TV ARD, ZDF, RTL, Pro7, Sat1, VOX

  14. 11

    thomas Harjung

    Macht weiter so, danke
    Setzt mal hinter den Gedanken: Hol dir dein Land zurueck, folgende These:
    Hol die dein Dasein zureuck! dass diese Zuhaleter dir raubend sind

    gr
    Thomas

    Reply
  15. 10

    thomas Harjung

    Die Politik ist eine Hure!
    Egal ob die der BRD oder die anderen. Sie lassen sich gut dabei bezahlen und leben wie die Maden im Speck.
    Wenn ein Politiker sich dagegen aufmantelt, dann wird er eliminiert. Zum Beispiel in der Badewanne seines Hotelzimmers versenkt.
    Andere werden aus dem Theater entnommen und sie bekommen neue Posten, sei es in der EU-Regierung, oder im Aufsichtsrat oder Vorstandschaft der Industrie. Kohl, Gazprom-Schorsch …. lange Liste.
    Die zozialen Grundwerte werden immer mehr verhoeckert und privatisiert. Dann steigen die Kosten und keiner kann sich das mehr leisten.
    Sozialbau oder die noch vorhandenen, entschwinden und immer mehr Menschen sitzen dann auf der Straße ins nichts.
    Ich kann nur nochmals betonen: Rothschild und die dazugehoerenden Blutlinien (Finanzmacht) in Form der uebergeordneten „schwarzen Magie“ aus dem Universum! Dann der Vatikan: gibt sich als Unschuldslamm und verehrt aber den Luzifer. Das Lehen das vereinigte Koenigreich von England, dazu gehoeren viele Laender auf der Welt wie auch die USA. Die Buerger, gemeint das Volk koennen nichts dafuer. Die Regierung dort, die meint zu regieren, regiert nicht. nur die rote Socke, samt seiner meinenden Macht.
    Die Ruestungsindustrie und die Pharmakartelle sind die groeßten „Zuhaelter“ und finanzieren dabei die Politik und Politiker, damit sie ihre meinende Macht weiter durchsetzen koennend sind.
    Und die ganzen globalen „Geheimdienste“ sind die Antreiber und umsetzter dazu. Die voegeln sich (entschuldigung wenn ich es mal so ausspreche) dabei gegenseitig, damit diese Zuhaelter weiter profitierend daran sind.
    Versteht mich bitte nicht falsch: Wir sind alle mit den Energiestroemen aus dem Universum verbunden und vernetzt.
    Die einen sind mit den guten, den heiligen verbunden und die anderen sind mit diesen Luzifaerischen verbunden und versuchen die Menschheit damit zu beeinflussen. Doch sie haben keine weitere Kraft mehr, sich dem Guten, dem wahren Glauben zum richtigen Gott zu widersetzen.
    Auch das unbewußte in uns laeßt uns zu, Botschaften zu empfangen. Diese Botschaften senden diese gefolterten Menschen aus und sie wird ueber das Universum zu uns uebertragen.
    Wirkt weiter und denkt darueber nach. Die Zukunft fuer uns wird sich oeffnen fuer einen friedlichen, freiheitlichen Umgang in einem gegenseitigen Miteinander. Das ist dann die wahre Naechstenliebe.
    Denkt auch ueber die Worte die ich zu: Hole dir dein Land zurueck, nach. Auch ich empfange Botschaften, die ich an euch weiterleite
    Danke
    Euer Thomas

    Reply
  16. 9

    Aufstieg des Adlers

    Reply
    1. 9.1

      Falke61

      Grüß Dich mein Adlermann wo haste das wieder ausgebuddelt jut dat Ding. Gruß aus dem Wald

      Reply
      1. 9.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Na, das war beim Suchen mir aufgefallen….

        Reply
  17. 8

    kontraverdummung

    @ Maria

    Ähm…Maria….seit wann haben Insassen von Guantanamo denn Anwälte die sie dann auch noch in Strasbourg vertreten können?
    Wer in Guantanamo sitzt, ist ABGESCHOTTET !
    KEIN Gericht.
    KEINE Richter
    KEIN Urteil
    KEIN Kontakt nach außen.
    KEINE Anwälte.
    NICHTS !

    Werteste, das ist ein Hoax !

    Ich mag zwar keine Polen, aber überleg mal was diese Innereuropäischen Destabilisierungsversuche bringen…na, dämmerts?

    LG

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Google mal die Wortkombi: “CIA-Gefängnis in Polen”

      Gruss Maria

      Reply
      1. 8.1.1

        kontraverdummung

        @ Maria

        Lies in der Quelle Deiner Verlinkung was da steht Maria.
        Angeblich sitzen die beiden NOCH HEUTE in Guantanamo, DAVOR sollen sie in Polen gesessen haben.
        Also GILT was ich schrieb…in Guantanamo HAT NIEMAND einen Anwalt…

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Maria Lourdes

          in Guantanamo HAT NIEMAND einen Anwalt…

          Ich verlinke ungern zur Wiki:
          Juristische Auseinandersetzung um die Gefangenenlager
          http://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenenlager_der_Guantanamo_Bay_Naval_Base
          etwas runterscrollen…

          Gruss Maria

        2. kontraverdummung

          @ Maria

          Ok…KANN also sein, ich habe dennoch Zweifel, aber das sind meine persönlichen Empfindungen.
          Viel interessanter fand ich DIESEN Bestandteil da….Kracher…

          Zitat
          In dem Verfahren wurden die Regierungsanwälte in ihren Auffassungen in keinem Punkt bestätigt. Den Fall Eisenträger v. Johnson als Präzedenzfall anzuerkennen, bei dem es um die administrative Verhaftung deutscher Spione während des 2. Weltkrieges ging, lehnte der Supreme Court ab, da die Gefangenen von Guantanamo „nicht Staatsangehörige von Ländern sind, die sich mit den USA im Kriegszustand befinden. <<——-HALLOOO? Das gíbt doch sonst niemand zu. :mrgreen:

        3. Maria Lourdes

          Ja ja, da fällt mir grad dieses Video ein…Die Hintergrundmusik stört zwar ein wenig, trotzdem, die Botschaft kommt rüber!

          Gruss Maria

        4. Svea

          Genialer Fund – Glückwunsch euch beiden!
          Bitte ein schönes, großes Bildschirmfoto machen.
          Was ein kleiner Buchstabe wie “i” statt “a” doch ausmachen kann.

  18. 7

    Robin. K

    Der Polit-Amerikaner ist das Krebsgeschwür der Welt.

    Die müssen auf ewig auf der Erde bleiben, längst wenn alle Guten schon weg sind.

    Reply
    1. 7.1

      kontraverdummung

      @ Robin. K

      DER “Amerikaner”, den es A nicht gibt weil Einwanderungsland, und B es nicht ist.
      DIE “Amerikaner” haben dieselben Probleme wie wir auch, mit denselben Leuten.

      Entweder weißt Du das nicht, willst es nicht wissen, oder traust es Dich nicht zu schreiben.
      Wie dem auch sei…

      Reply
  19. 6

    garlic

    Der Typ postet hier vier idiotische J-Tube Videos und ich werde vom Blogwart mit der Bannkeule bedroht, weil mal ich damals etwas kritisches geschrieben habe. Demnächst kann man sich hier noch Ernie&Bert anschauen.

    Sind Gedanken noch frei? Zensur in Deutschland – Vorwort
    http://fresh-seed.de/2013/sind-gedanken-noch-frei-zensur-in-deutschland-vorwort/

    Sind Gedanken noch frei? Zensur in Deutschland – Prolog
    http://fresh-seed.de/2013/sind-gedanken-noch-frei-zensur-in-deutschland-prolog/

    Reply
    1. 6.1

      Frank

      @Garlic

      War der liebe kritische Garlic nicht selber Schuld am Unmut der Blogchefin und evtl “Bannkeule,……

      https://lupocattivoblog.com/2013/11/16/enttauschungen-helfen-uns-weiter-wenn-wir-es-schaffen-sie-hinter-uns-zu-lassen/#comment-61573

      …weil der kritische Garlic schlicht und ergreifend geschwindelt hat ? 😉

      https://lupocattivoblog.com/2013/11/16/enttauschungen-helfen-uns-weiter-wenn-wir-es-schaffen-sie-hinter-uns-zu-lassen/#comment-61576

      Brav sein unter weitermachen lustiger, kritischer Garlic. 🙂

      LG

      Reply
    2. 6.2

      Tom Klein

      Nochmals Verzeihung. Hatte auch ein schlechtes Gewissen dewegen. Kommt nicht wieder vor. Weiter machen.

      Reply
  20. 5

    Tom Klein

    Zur Arbeit jetzt. AUF!

    Reply
  21. 4

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Ja, da habe ich auch etwas gelesen, und hier gefunden: http://german.ruvr.ru/news/2013_12_03/Stra-burg-beschuldigt-Polen-im-Fall-der-CIA-Gefangnisse-2611/, dann der Fall Kunaz und immer wieder CDU/SPD/GRÜNE, etwa, “etablierte”, nein Zwangsparteien, siehe Bereinigungsgesetze, die im Waffenhandel und unter Führung der USA die Deutschen am Kriegstreiben durch Verrat am Volk mit Kriegslist beteiligen wollen, siehe NSA, Arbeit der früheren Deutschen Post und den Hoheitsrechten der Deutschen vergeben als Tochtergesellschaft an englische Spionage-Unternehmen!! Post und Verkehr, Seedfahrt und Luftfahrt, Schifffahrt, sie sind aufgegebene Hoheitsrechte, wie auch der Verlust der Gerichtsbarkeit in Sachen Staat und Öffentliches Recht! Beste Grüße an die Kombattanden-Klasse des restlichen Volkes unter Besatzern lebend!

    Reply
  22. 3

    Zapp

    Das erschreckende ist (für mich, und auf mich bezogen) das es nicht mehr erschreckend ist. Ob in ABCkistan oder XY-Land, die Machenschaften sind derart öffentlich das hier auch eine gewisse Konditionierung stattfindet. Ich wünschte es gäbe mehr Menschen wie diesen diesen hier: http://www.youtube.com/watch?v=hp0FVvpfbFU

    – Zapp

    Reply
  23. 2

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
    1. 2.1

      Reiner Dung

      FolterTodesLager in Polen haben eine lange Tradition. – seit 1919 für Deutsche
      —-
      Der in Thorn geborene Rudolf Trenkel sagte bei einem Vortrag in Scharzfeld/Harz (1978) aufgrund der erbeuteten Akten des polnischen Außenministeriums und Geheimdienstes, daß 1933 Polen einen Präventivkrieg gegen Deutschland mit Unterstützung Frankreichs versucht habe, ebenso 1936. Im Sommer 1939 seien mehr als 50.000 Deutsche inhaftiert gewesen, 70.000 geflüchtet, und „Tausende von volksdeutschen Frauen und Kinder, Männer und Greise wurden bestialisch ermordet“. Der polnische Historiker Prof. Dr. Leon Chajn schreibt, daß die polnische Freimaurerei nach Pilsudskis reichlich mysteriösem Tod 1935 eine maßgebende Rolle gespielt habe, und die Logen schon 1916 Danzig forderten. Trotz überwältigender Volksabstimmungen 1920/21 in Ost- und Westpreußen, Ober- und Niederschlesien wurde das hochgepriesene Selbstbestimmungsrecht mit Füßen getreten. Marschall Foch sagte kurz vor seinem Tod, daß der Korridor „der Schauplatz des nächsten Krieges“ sein würde. 1920 lebten dort 1,2 Millionen Deutsche, 1930 nur noch 350.000. 1919 kamen ca. 16.000 Deutsche als „Staatsfeinde“ in die ersten KZ’s in Europa. (Szcyiorno, Stralkowo, Brest, Litowsk, Bereza, Kartuska) Der 1935 emigrierte antihitlerische Agitator Dr. H. Rauschning führt in seinem Buch „Die Entdeutschung Westpreußens und Posens“ polnische Stimmen an – aus „Dziennik“: das einzige Verhältnis zwischen Deutschen und Polen sei das „des Hasses und des Kampfes“ – aus Gazeta Gdanska: „Alles Land, das noch im Besitz der Deutschen ist, muß entrissen werden!“ Dazu sei noch eine permanente Deutschenhetze gekommen. Pilsudski sagte einem deutschen Diplomaten: „Der Haß meines Volkes gegen alles Deutsche ist abgrundtief.“

      http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Kriegsschuldluege.htm

      Aus dem Handbuch der modernen Inquisition
      Methoden der CIA:
      http://wp.me/p1jBXi-1se

      Reply
      1. 2.1.1

        Maria Lourdes

        Ausgezeichntet Reiner, vielen Dank!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Falke61

          Maria dem kann ich mich nur anschließen. Diesem Kommentar ist nichts mehr hinzu zu fügen. Habe das auch schon auf anderen Seiten gelesen. Was haben unsere Vorfahren da durchgemacht? Wen man dann das Gesudel in den Medien sieht kommt einem das kot…. Mal ein Zitat von John Lennon “Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt für verrückte Ziele ich glaube wir werden von Wahnsinnigen gelenkt zu einem wahnsinnigen Ende und ich glaube ich werde als Wahnsinniger eingesperrt weil ich das sage das ist das Wahnsinnige daran”. Am 8.12.1980 bekam er dann die Kugel warum wohl. Bestimmt nicht nur wegen diesem Spruch. Lennon hat noch andere Sachen gesagt. War dann wohl unbequem geworden der Junge. Für mich war er einer der Besten Musiker auf seinem Gebiet.. Gruß an alle.

      2. 2.1.2

        Hans

        Warum ist der Hass auf die Deutschen so abgrundtief? weil wir so genau sind weil wir pünktlich und zuverlässlich sind zu ostzeiten wurde den DDR Bürgern die Ostmark förmlich auf polenmärkten aus der Hand gerissen und die Scheine gingen entzwei.Besteht Polen nicht nur aus Händlern und??? müssen wir nicht vergleiche zwischen den kasarischen J und machen? Ich betone das ich keinen Menschen verurteile aber die heutige Presse ist der beste beweiss dafür
        LG Hans

        Reply
        1. 2.1.2.1

          Venceremos

          Der Hass gegen alles “Germanische” ist so abgrundtief, weil wir das absolute Gegenteil des nach eigener Einschätzung “auserwählten” Volkes sind. Sie konnten / können es einfach nicht ertragen, dass es da so ein produktives und kreatives Volk gab,/ gibt ?, dessen Werte, Ethos, Sozialverhalten, Erziehung usw sich so sehr von ihnen unterschied wie weiß von schwarz. Es war ein Volk mit dem Potential, alle ihre Pläne mit der Welt und ihrer angestrebten Herrschaft zu vereiteln und in etwas Besseres umzuwandeln durch sein Wesen und sein Wirken, durch sein Vorbild, das es niemanden mit Gewalt aufzwang.
          Dieses Volk war mit so viel Begabungen und Talenten gesegnet in allen Bereichen, den materiellen wie auch den geistigen, dass es dem Rest der Welt auffallen musste und anscheinend übel ‘aufstieß’. War dieses Volk etwa besonders beschenkt und auserwählt worden, dem Rest der Welt sehr viel Positives zu geben ? Eine solche Verheißung war von Jesus gegenüber germanischen Söldnern in römischen Diensten gegeben worden ihr Volk betreffend.
          Ein solcher Tatbestand konnte von den Neidern weder ertragen noch geduldet werden, denn es konnte ja nur ein “auserwähltes” Volk geben, für ein anderes durfte kein Platz sein.
          Wann und warum gingen das “germanische Volk” bzw. die Nachfahren seiner Stämme kaputt ? War es IHR Werk / Einfluss allein ?
          Wird es eine Chance zum Aufhalten und zur Umkehrung dieses Prozesses geben ?

        2. 2.1.2.2

          Skeptiker

          @Venceremos

          Ich habe ja gehofft erst einmal ein Urlaubsbericht von Dir zu lesen.

          Aber Maria geht es zur Zeit eher schlecht.

          Warum werden die Deutschen so gehasst?

          Die Frage stellte ich mal auf You tube.

          Das “Rudolf Gutachten” sollte man sich unbedingt anschauen !!! Auch wenn Schwindelpedia es gerne hätte, es wurde nie wiederlegt und wird genauso gelobt wie gehasst. Warum haben die Deutschen das verdient? Sie wollten zweimal ein Austauschsystem schaffen bei dem die Jüdische Hochfinanz nicht mitverdienen konnte. Die beiden Weltkriege die von dieser “Plage” ausgingen waren wohl noch nicht genug. Die Völker nicht, der Jude will den Krieg ! Die Völker bluten um des Juden Krieg !
          =====================

          Es waren die Engländer und nicht die Deutschen, wie der betrügerisch gehandhabte Rache-Gerichtshof
          der Alliierten in Nürnberg vollständig unwahr behauptete, die sowohl den Geist wie auch den Wortlaut
          des Kellog-Briand-Paktes dadurch verletzten, dass sie absichtlich die Kriegspolitik zum Instrument ihrer
          nationalen Politik machten.
          Als Führer im Zweiten Weltkrieg benahm sich Hitler ständig wie ein Ehrenmann.
          Das böse Triumvirat Churchill, Stalin und Roosevelt benahm sich laufend wie sadistische
          Verschwörer und trügerische Lügner, die sie in Wirklichkeit auch waren.
          Bei der amerikanischen Präsidentenwahl im Jahre 1920 prahlte Roosevelt öffentlich,
          dass er als Wilsons Unterstaatssekretär der Marine im Krieg genug
          Verbrechen begangen hätte, um für viele Jahre ins Gefängnis zu gehen.
          Aber erst im Zweiten Weltkrieg konnte er zusammen mit Churchill und Stalin
          jenes unbegrenzte Böse, dessen er immer fähig war, zur Schau stellen.
          (Anm.: Stalin saß von diesem Triumvirat immerhin wegen Verbrechen im Knast!)
          Alle drei Mitglieder dieses Triumvirats des Bösen übertrafen Nero,
          und sie haben ihren richtigen Platz als die schlimmsten
          politischen Führer, die die Menschheit je kennengelernt hat.
          (Hoggan, David L., „Der unnötige Krieg”, Seite 607.)
          Der wohl wichtigste Grund der kapitalistischen Großmächte für einen Krieg gegen Deutschland war das
          NS-Wirtschaftssystem, welches es ermöglichte, sich vom internationalen Kapitalmarkt unabhängig zu machen.
          In der New Yorker Wall Street und der Londoner City schrillten die Alarmglocken.
          Das sogenannte „Verrechnungssystem auf den Warenwert” erübrigte den Ankauf von Geld oder Gold.
          Gleichzeitig begann man in Deutschland mit den „Begriffen der Arbeit” zu operieren,
          entgegen den „Begriffen des Geldes”. (Anm.: Sozialismus, der wohl funktioniert (hat)!)
          Für die fast ausschließlich in jüdischer Hand befindliche internationale Hochfinanz bestand hiermit höchste Gefahr,
          denn ein 70-Millionen-Einwohner-Staat drohte dem Welt-Kapitalmarkt entzogen zu werden.
          Diese Entwicklung in Deutschland und auch bereits anderswo, mußte um jeden Preis verhindert werden.
          Deshalb die fieberhaften Vorbereitungen dieser Länder zu einem Vernichtungskrieg
          gegen Deutschland bis zur Forderung der bedingungslosen Kapitulation.
          Der berühmte Premierminister der englischen Koalition im Ersten Weltkrieg,
          Lloyd George, erklärte nach einem Besuch bei Hitler in Deutschland 1936:
          Zitat:
          „Ich habe niemals ein glücklicheres Volk gesehen als die Deutschen,
          Hitler ist einer von den größten der großen Männer, denen ich je begegnet bin.”
          (Anm.: Erinnert man sich heute in ähnlicher Form noch an einen der drei “Großen”?
          Je mehr Archive geöffnet werden, desto mehr an Wahrheit wird für uns alle offenbar.)
          Quelle: Joachim Nolywaika, in “Die Sieger im Schatten ihrer Schuld”,
          Kapitel “2. Der Wille zum Krieg der Alliierten”
          Zitat:
          Auf eine Anfrage des Unterhausmitglieds Harvey, ob die Beistandsverpflichtungen des britisch-polnischen
          Vertrages vom 25. August 1939 auch den Fall eines Angriffs durch nichtdeutsche Mächte,
          einschließlich Rußlands, decken sollten, gab der britische Unterstaatssekretär
          für Auswärtige Angelegenheiten Butler am 19. Oktober 1939 folgende schriftliche Antwort:
          Zitat:
          “Nein. Während der Verhandlungen, die zur Unterzeichnung des Abkommens führten, wurde zwischen der
          Polnischen Regierung und der Regierung Seiner Majestät vereinbart, daß das Abkommen nur den Fall
          eines Angriffs durch Deutschland decken sollte; die Polnische Regierung bestätigt, daß dies zutrifft.”

          Wie sieht es aus, wenn man sich vom Zins Schweinesystem befreien will?

          Erstmal gut.

          Aber die Juden haben nicht geruht.

          Am 20.7.1932 schrieb die “Jüdische Weltliga” (Bernat Lecache):”Deutschland ist unser Staatsfeind Nr. 1. Es ist unsere Sache, ihm erbarmungslos den Krieg zu erklären.” (zit.n. “Harold Cecil Robinson, “Verdammter Antisemitismus”, siehe oben, S. 119).

          Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg nach langem Zögern Adolf Hitler als den Vorsitzenden der damals stärksten deutschen Partei zum Reichskanzler. Wenige Wochen später, am 24.3.1933 erfolgte die Antwort:

          Der Londoner “Daily Express”, mit millionenfacher Auflage damals die größte Tageszeitung Großbritanniens, überschrieb seine Ausgabe vom 24.3.1933 siebenspaltig: “Das Judentum erklärt Deutschland den Krieg!” Darunter stand: “14 Millionen Juden … erklären den Krieg”.

          Gruß Skeptiker

        3. Venceremos

          Ich grüße Dich auch, Skepti ! Über den Urlaub hab ich auf dem anderen Faden was erzählt. Hoffe, Du bist nach wie vor bei Laune, aber es hat ganz den Anschein. Den David Carradine hab ich übrigens auch so gemocht in der ‘Kung Fu’ Serie :).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen