Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

43 Comments

  1. 13

    Waffenstudent

    HOLLÄNDER IN DER REITER-SS:
    Die Reiter-SS war übrigens die einzige SS-Einheit, die nicht zur verbrecherischen Organisation erklärt wurde! Der Grund dafür war, daß ein Mitglied eines regierenden Europäischen Adelshauses früher Mitglied der der Reiter-SS war. Hätte man nun auch die Reiter-SS verurteilt, hätte man ja gegen jemanden aus den eigenen Reihen vorgehen müssen! Und wie sagt man doch so schön: Ein Krähe hackt der anderen kein Auge aus! Da der Reiter-SS überwiegend der deutsche Hoch- und Erbadel wie beispielsweise Prinz Bernhard von und zu Lippe-Biesterfeld (der spätere holländische Königingemahl und der Vater der heutigen holländischen Königin) angehörte, wurde sie auf Druck Englands aus der späteren Verurteilung der Gesamt-SS herausgenommen und nur als “elitärer Reiterverein” eingestuft…Zu sehr waren die Verwandten des englischen Königshausen mit dieser verwoben.

    Reply
  2. 12

    goetzvonberlichingen

    Balkan-Express: Rumänien – temeswar.com (2008/ORF2)
    Rumänien.
    Das unvollendete Land und der Stabilitätsfaktor der DEUTSCHEN.

    Man muss sich dabei seine eigenen Gedanken machen….
    Rumänien ist eine neue “verlängerte Werkbank” der EU..und z.B.
    ein Billiglohnland mehr…am Subventions-Geldtropf der EU.
    Das wirtschaftlich-geopolitische Interesse der EUdSSR…..
    Frage dazu: Warum kommen dann..wenn es doch aufwärts zu gehen scheint.. Wirtschaftsflüchtlinge (vor allem ROMA!) in die BRinD?Weil sie nichts können.
    Aber Vorsicht! Bilder können auch hier wieder lügen!
    Auch die mal wieder involvierten Geistlichen,,,,,und ihre Rolle (mit) oder selten gegen die Securitate…..

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen
      Könntest Du nicht noch mal den Film >> “2. WK – Dämonisierung der Deutschen”
      Auf den Kommentar von @Ostfront reinstellen?
      http://deutscher-freiheitskampf.com/2014/02/09/8-ss-kavallerie-division-florian-geyer/#comment-15774
      Ist ja “Dein” Film und ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken.
      Gruß Skeptiker
      Zumindest habe ich “Dein” Film schon auf einer anderen Seite weiterverbreitet.
      Das überzeugt doch wirklich, genau wie 9/11

      Reply
      1. 12.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Skeptiker…Gemacht

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Danke:
          Zumindest habe ich das Video auf die Antwort mit reingestellt, ist aber noch nicht freigeschaltet.
          http://www.hans-pueschel.info/politik/auschwitz-10-pakete-pro-monat-und-kopf-vernichtungslager.html/comment-page-2#comment-29006
          Gruß Skeptiker

        2. goetzvonberlichingen

          Ok @Skeptiker ..

  3. 11

    goetzvonberlichingen


    Das Banat.. die banater Schwobe 1971

    Reply
  4. 10

    goetzvonberlichingen

    Das Symbol der OPTOR-“Bewegung” ist die schwarze Faust.
    Das erinnert mich an die “Schwarze Hand ” der Freimaurer…Gavrilo Princip.
    Serbien, 1914, die Ermordung des österr. Thronfolgers Franz Ferndinands…. und der Beginn des WK I

    Reply
    1. 10.1

      Altruist

      GvB
      Das mit der schwarzen Faust ist richtig, eine Verbindung zur schwarzen Hand folgerichtig, den die Geldgeber sind die gleiche Brut. Inhaltlich sehr guter Beitrag,

      Reply
      1. 10.1.1

        goetzvonberlichingen

        LOGisch… 🙂

        Reply
  5. 9

    goetzvonberlichingen

    Otpor und die farbigen”Revolutionen” …..und die Revolution Profis
    “Wenn ein Diktator stürzt haben sie das geplant wie eine gut geführte Werbekampagne. Eine Handvoll Strategen exportiert das Know-how dafür dorthin, wo es gebraucht wird.”

    Die preiswerte Art um ein Land zu stürzen. Es bedarf nur weniger um das anzustossen. Den Rest machen diei von OPTOR verführten im Lande selber.

    Reply
  6. 7

    Waffenstudent

    Die 60 Millarden Dollar Show : ODER DER UNSICHTBARE FLUGZEuGTRAEGER OTPOR Widerstandsbewegung Otpor: Serbiens größtes Wahrzeichen und die Ukraine Ehemalige Mitglieder der serbischen Widerstandsbewegung Otpor von Srdja Popovic haben eine der wichtigsten Rolle bei dem Sturz des serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic im Jahre 2000 gespielt. Nun haben sich mit der NGO CANVAS (Center for Applied NonViolent Action and Strategies) zusammengetan und somit ein weiteres Mal gezeigt, was sie bewegen können. Diesmal in der Ukraine. Außerhalb Serbiens war diese Organisation erstmals 2003 in Georgien aktiv. Damals wurde Präsident Eduard Schewardnadse nach den Protesten gegen die Wahlfälschung zum Rücktritt gezwungen. Die erste Geige spielte dabei die Studentenbewegung Kmara, die von der Otpor-Bewegung vorbereitet wurden war. Im März 2003 fuhren mehrere Vertreter von Kmara nach Belgrad. Einer der Führer der Jugendbewegung Georgi Kandelaki gab zu: „Nach unserem Besuch in Belgrad kamen die Otpor-Vertreter mehrmals nach Georgien. Bei ihrem zweiten Besuch wurde bei Tiflis eine Sommerschule organisiert, die 700 neue Aktivisten vorbereitete.“ 2004 erschien die Otpor-Bewegung in der Ukraine, wo sie die Pora-Bewegung ausbildete, die neben anderen Organisationen die Orangenrevolution im Land initiiert hat. Die ukrainische Bewegung bekam 60 Milliarden Dollar Hilfe aus den USA. Die Pora-Mitglieder besuchten einen Crashkurs im serbischen Novi Sad. Nach diesen Ereignissen wurde manchen Otpor-Mitgliedern die Einreise in die Ukrainie untersagt. Im gleichen Jahr 2004 schloss sich die Otpor-Bewegung CANVAS an und „förderten Demokratie“ während der Zedernrevolution im Libanon; später zeigten sie sich auch bei dem Arabischen Frühling. Otpor bildete 2011 in Ägypten die Bewegung „6. April“ und andere Zivilgruppen aus, deren Rolle bei Mubarak-Sturz groß war. Laut der Meinung des britischen Schriftstellers David Icke, die 2011 in der Wiener Zeitung „Presse“ veröffentlicht wurde, waren es die Otpor-Bewegung und die CIA, die die Occupy-Bewegung organisiert und inspiriert hatten. Nach manchen Angaben soll der Otpor-Veteran Ivan Marovic im Kontakt zu der damals unbekannten Occupy-Bewegung. Icke nahm an, dass der Arabische Frühling in Ägypten und Tunesien sowie die Occupy-Bewegung aus einem einheitlichen Zentrum gesteuert wurden, dessen nicht in einem Sturz des Systems, sondern darin bestand, Oppositionskräfte unter seine Kontrolle zu bringen. Nun tauchten die Otpor-Mitglieder in der Ukraine auf. „Haben die Otpor-Männer mit den diesmaligen Ereignissen in der Ukraine zu tun?“, twitterte Julian Assange am 3. Dezember 2013 und brachte einen Link zur Webseite der Organisation, die Beweise dafür liefert, dass Srdja Popovic und seine Bewegung an der Orangenrevolution in der Ukraine von 2014 aktiv teilgenahmen, nach der prowestliche Parteien an die Macht gekommen sind. Am 3. Dezember 2013 schrieb der Abgeordnete von der Partei der Regionen, Oleg Zarjow auf seiner Facebook-Seite: „Ein Kumpel von mir flog in die Ukraine und erkannte in seinem Nachbarn nebenan den bekannten Drahtzieher von Putschen und Umstürzen Marco Ivcovic. Er wurde als Gründer der serbischen Otpor-Bewegung bekannt, dann waren die georgische Kmara-Bewegung und die ukrainische Pora dran. Marco versuchte etwas von der Art auch in Russland zu organisieren, wurde jedoch des Landes verwiesen und darf nicht mehr rein. Er war 2010 in Kirgisien, als dort Präsident Bakijew gestürzt wurde. Nun ist der Maidan sanft und gut finanziell aufgehoben.“Kein Wunder also, dass das ukrainische Außenamt Marco Ivcovic am 3. Dezember 2013 zur Persona non grata erklärt hat. Was die Finanzierung von Otpor anbetrifft, so spricht man mit US-amerikanischen Stiftungen Freedom House, International Republican Institute, USAID und US Institute of Peace. WikiLeaks enthüllt einen weiteren Otpor-Freund: „Ich habe mit manchen Menschen gesprochen, die sie für sie lobbieren, um mehr Geld zu bekommen. Darunter sind Michael McFaul von der Hoover Institution (der aktuelle US-Botschafter in Russland)“, entnimmt man einer der Mitteilungen. Laut WikiLeaks-Angaben habe die Otpor-Bewegung eng mit der bekannten US-amerikanischen Gesellschaft Stratfor zusammengearbeitet, die auch als „Schatten-CIA“ bekannt ist. Der Serbe Marco Papic, Stratfors geopolitischer Analytiker für Eurasien, lockte Ende 2007 Menschen aus CANVAS heran, um von ihnen Informationen aus Georgien, Venezuela und Serbien zu erhalten. „Diese Gruppe ist beeindruckend. Sie kommen, veranstalten eine gewisse „Aktion“ im Land und versuchen, das Regime zu zerstören. Bei einem richtigen Herangehen können sie eine stärkere Waffe werden, als ganze Flugzeugträgertrupps“,so schreibt ein Stratfor-Mitarbeiter in einer Mitteilung auf der WikiLeaks-Seite vom 15. November über CANVAS. Wie man sieht, sind die Ereignisse in der Ukraine kaum spontan. In beliebigen Protesten kann man heute Spuren von serbischen Kampforganisationen finden. Dabei wird alles wird aus einer einzigen Zentrale kontrolliert, die bemüht ist, die ganze Welt unter ihre Kontrolle zu bringen.
    Quelle: http://german.ruvr.ru/2014_02_08/Widerstandsbewegung-Otpor-Serbiens-gro-tes-Wahrzeichen-7573/

    Reply
    1. 7.1

      Altruist

      Waffenstudent sagte
      so wie Du es geschrieben hast, ist es mein kopierter Kommentar auf dem HM Blog.
      Altruist – 08/02/2014 um 20:59
      Die 60 Millarden Dollar Show : ODER DER UNSICHTBARE FLUGZEuGTRAEGER OTPOR
      http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/02/07/honigmann-nachrichten-vom-7-febr-2014-nr-277/#comment-403455
      Nur der Ordnung halber……………

      Reply
  7. 6

    Venceremos

    @ Waffenstudent
    Für mich ein sehr interessanter Kommentar ! Hat man Rumänien nach der gesteuerten und erfolgreich abgeschlossenen Revolution unter die gleiche historische Lügendecke gelegt wie das Deutsche Reich ?
    Es gab einst sehr gute Beziehungen zwischen Rumänien und Deutschland. Mein Großvater hat in Bukarest einige Jahre verbracht mit der Arbeit für den VDA (Verein für das Volkstum der Deutschen im Ausland). Für ihn war es eine spannende und lehrreiche Zeit.
    Hier noch etwas off Topic :
    Auf der Suche nach meinem Geschichtslehrer, den ich als Autor kritischer Geschichtsbücher vermutete, stieß ich auf den gleichnamigen Historiker Prof. Gerd Krumeich und das Projekt zu den Schlachtfeldern des WKI in Frankreich.
    Hier ist die Dokumentation mit Text und Bildern, die noch erweitert werden soll – auch die Soldatenfriedhöfe sind dokumentiert.
    http://www.verdun-somme-1916.de/

    Reply
    1. 6.2

      goetzvonberlichingen

      @Venceremos.. da war mein Vater dabei.. er war auch in Temeschwar etc.

      Eine Lehrtruppe der Wehrmacht und die Niederschlagung der “Rebellion der Nationalen Legion” in Rumänien
      Die 16.te PzDivision..
      Im Dezember 1940 fungierte die 16. Panzer-Division unter dem Code “Lehrstab-R II” als Lehrdivision in Rumänien für den Aufbau des dortigen Heeres. Während des Balkanfeldzugs diente sie als Reserve und wurde später im Juni 1941 für den Einsatz gegen die Sowjetunion bereitgestellt.
      Die 16. Panzer-Division wurde am 1. November 1940 im Wehrkreis VI aufgestellt. Die Division entstand durch Umgliederung der Masse der 16. Infanterie Division unter Zuführung des Panzer-Regiments 2, des MG-Bataillons 1 und Teilen des Kavallerie-Schützen-Regiments 4. Im Winter 1940/41 verlegte die Division als Lehrtruppe nach Rumänien. Im Januar 1941 beteiligte sich die Division auf Befehl Hitlers an der Niederschlagung der “Rebellion der Nationalen Legion”*** in ihrem Unterkunftsraum. Ende März 1941 verlegte die Division nach Bulgarien in den Raum von Burgaz am Schwarzen Meer bis Plovdiv-Pazardshik. Nach Beendigung des Balkan-Feldzuges, an dem die Division nicht teilnahm, verlegte diese im Mai 1941 nach Schlesien in den Raum Breslau-Neisse, wo sie um den 16. Juni 1941 eintraf.
      ***Im Januar 1941, während der „Rebellion der Nationalen Legion“ von Horia Sima und der Bukarester Pogrome, stellte Ion Antonescu–> Adolf Hitler vor die Wahl zwischen dem kriegsbereiten Flügel der rumänischen Regierung und der Eisernen Garde.
      Während Himmler und Heydrich auf Sima zurückgreifen wollten, befolgte Hitler den Rat von Ribbentrops sich an Ion Antonescus Wunsch zu halten.Hitler entschied sich, General Antonescu zu unterstützen, die Garde wurde entmachtet.
      310 Angehörige der Schwarzen Garde/Legion wurden im REICH in Deutschland interniert.Horia floh nach Italien wurde aber wieder einkassiert und einer der “Sonderhäftlinge” ..Hitlers.
      siehe.In Hitlers Hand: die Sonder- und Ehrenhäftlinge der SS
      books.google.com/books?isbn=341220580X

      Reply
      1. 6.2.1

        goetzvonberlichingen

        Ein roter Faden zieht sich durch die Entwicklungen der letzten Jahre:
        Ungarn..wird wieder angefeindet ..von den zionist. Kräften der EU!
        Ukraine ..ähnlich..
        Bulgarien auch…

        Reply
      2. 6.2.2

        Maria Lourdes

        Der war gut Götz, danke! 😉
        Gruss Maria

        Reply
  8. 5

    Waffenstudent

    Vom Verrat und deutschen Vaterlandsverrätern

    Im obigen Video wird mit beispielhafter Eindringlichkeit die Strategie zum Umsturz in einem eigentlich befriedeten Land dargelegt. Es handelt sich um Rumänien anno 1989 mit dem Präsidenten Chaucescu. Ich habe damals die Ereignisse, so, wie sie in unseren Besatzungsmedien dargestellt wurden, schon nicht nachvollziehen können. Vor allem die Schilderungen über die mögliche Macht und Stärke der rumänischen Geheimpolizei hielt ich für völlig aus der Luft gegriffen. Heute bin ich mir darüber sicher, daß alle derartige Umstürze, auch die in der DDR und UdSSR nach dem gleichen rumänischen Muster durchgeführt wurden. Allerdings gingen die Planungen in der UdSSR und der Ukraine nicht auf. Damit war die geplante Gesamtlösung zur Errichtung einer politisch unipolaren Welt erst mal wieder in weite ferne gerückt. Der spätere Erfolg in Lybien brachte die Umsturzplaner auch nicht wirklich weiter. Syrien und Persien haben sich auf die drohende innenpolitische Gefahr mit russischer Hilfe sowohl militärisch als auch medial und propagandistisch überraschend gut eingestellt.
    Verwundert hat mich die Menge an vorhandenen Kollaborateuren, welche in allen betroffenen Staaten verfügbar waren. Derart sensibilisiert beginne ich langsam auch an die massenhafte Unterwanderung der deutschen Armeen 14/18 und 39/45 zu glauben. Wie man derartiges von Ausland aus, zum Beispiel in der UdSSR, einem totalitären System, organisieren konnte, das kann ich bis heute noch nicht begreifen.
    Am obigen Video beeindruckt mich besonders das Ereignis mit den vielen Leichen, welche man in den Kühlhäusern der Region sammelte, um sie dann pünktlich am Ende einer Demonstration als unschuldige Mordopfer der Familie Chaucescu zu präsentieren. Um ein derartiges Intrigenspiel zu inszenieren, braucht man einen größeren paramilitärischen Apparat mit einer dazu gehörenden Lügenpresse. Wie so etwas über Jahre hinweg unbemerkt aufgebaut werden kann, das verstehe ich nicht!
    Füsilier hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=m7BEenUr6ZQ&feature=player_embedded
    Im obigen Video wird mit beispielhafter Eindringlichkeit die Strategie zum Umsturz in einem eigentlich befriedeten Land dargelegt. Es handelt sich um Rumänien anno 1989 mit dem Präsidenten Chaucescu. Ich habe damals die Ereignisse, so, wie sie in unseren Besatzungsmedien dargestellt wurden, schon nicht nachvollziehen können. Vor allem die Schilderungen über die mögliche Macht und Stärke der rumänischen Geheimpolizei hielt ich für völlig aus der Luft gegriffen. Heute bin ich mir darüber sicher, daß alle derartige Umstürze, auch die in der DDR und UdSSR nach dem gleichen rumänischen Muster durchgeführt wurden. Allerdings gingen die Planungen in der UdSSR und der Ukraine nicht auf. Damit war die geplante Gesamtlösung zur Errichtung einer politisch unipolaren Welt erst mal wieder in weite ferne gerückt. Der spätere Erfolg in Lybien brachte die Umsturzplaner auch nicht wirklich weiter. Syrien und Persien haben sich auf die drohende innenpolitische Gefahr mit russischer Hilfe sowohl militärisch als auch medial und propagandistisch überraschend gut eingestellt.
    Verwundert hat mich die Menge an vorhandenen Kollaborateuren, welche in allen betroffenen Staaten verfügbar waren. Derart sensibilisiert beginne ich langsam auch an die massenhafte Unterwanderung der deutschen Armeen 14/18 und 39/45 zu glauben. Wie man derartiges von Ausland aus, zum Beispiel in der UdSSR, einem totalitären System, organisieren konnte, das kann ich bis heute noch nicht begreifen.
    Am obigen Video beeindruckt mich besonders das Ereignis mit den vielen Leichen, welche man in den Kühlhäusern der Region sammelte, um sie dann pünktlich am Ende einer Demonstration als unschuldige Mordopfer der Familie Chaucescu zu präsentieren. Um ein derartiges Intrigenspiel zu inszenieren, braucht man einen größeren paramilitärischen Apparat mit einer dazu gehörenden Lügenpresse. Wie so etwas über Jahre hinweg unbemerkt aufgebaut werden kann, das verstehe ich nicht!
    NACHTRAG: – Folgende E-Post zum Beitrag erreichte mich heute:
    >>>Vor allem die Schilderungen über die mögliche Macht und Stärke der rumänischen Geheimpolizei hielt ich für völlig aus der Luft gegriffen. Heute bin ich mir darüber sicher, daß alle derartige Umstürze, auch die in der DDR und UdSSR nach dem gleichen rumänischen Muster durchgeführt wurden. <<<
    Was die sogenannte "Friedliche Revolution" 1989 in der DDR und die Macht und Stärke der Stasi anbelangt, muss ich Dir vehement widersprechen. Da brauchte es keinerlei Anstöße von außen.
    Die Stimmung ist 1989 einfach gekippt, weil viel zu viele unzufrieden waren. Wer nicht mehr als seine Ketten und das Leben zu verlieren hat, der kann nur gewinnen, wenn er sein Leben dafür einsetzt. Es war eine Wette 50:50.
    Wir haben alle gezittert und gebangt und wirklich aus allertiefstem Herzen gebetet, dass nicht geschossen wird.
    Und was die Stasi anbelangt ? Natürlich hatten die alle Möglichkeiten, Dich fertig zu machen, sehr fein dosiert und perfide. Und die Stasi hatte direkten Kontakt zu und sicher gar manchen Auftrag von Moskau. Mehr Macht konnte die Stasi sich gar nicht sicher sein. Selbst Honecker hatte Angst vor der Stasi. Er war auch nur ein Vasall von Moskaus Gnaden.
    Und die Stasi wusste bereits Ende 1988, dass die DDR nicht mehr zu halten ist und haben vorgesorgt. Woher ich das weiß ? Aus meiner Stasiakte = 300 Seiten dick, liest sich wie ein Krimi.
    Und wenn sich jetzt so viele fragen, warum nicht mehr Leute hier und heute auf die Straße gehen, dann schaut Euch nur an, was damals in der DDR gelaufen ist. Ein besseres Lehrstück ist nicht zu haben.
    Der großen Masse geht es immer noch viel zu gut und die hat Angst, ihr bisschen Wohlstand zu verlieren, was immer auch der Einzelne darunter verstehen mag.
    NACHTRAG:
    Ceausescus Hinrichtung nötigt mir allergrößten Respekt ab.
    http://www.dailymotion.com/video/xxp8o_nicolae-elena-ceausescu_news

    Reply
    1. 5.1

      goetzvonberlichingen

      Wenn man aus einer “Höheren Warte heraus” das Ganze betrachtet, waren BRiD+DDR.. zwei unterschiedlich ausgerichtete Experimente, worin wir uns immer noch befinden.Jetzt ist die größere BRinD in dem EUdssR-Experiment..
      und nun die Experimente Georgien, Jugoslawien und jetzt Ukraine…
      Immer wieder erkennt man hinter der Propaganda-Fassade die gleiche “Hand”.. dieselben Gruppen, Medien, NGOs!
      Da wo die Länder von innen über lange Zeit geschwächt wurden..siehe jetzt die Ukraine ensteht ein Machtvakuum, welches von verschiedenen Gruppen genutzt wird, um ihr eigenes Süppchen zu kochen.
      Ein Stellvertreter-KRIEG.. Ost gegen West.
      Russland gegen die Einmischung der VSA in ihrem Einflussbereich, das EU-Regime gegen beide…(?)
      Alle Randstaaten um Russland herum sind den Attacken der EU und der VSA ausgesetzt(Einkreisungs-Agenda!)… und destabilisieren den alten Status-Quo, der längst seit 1989 ins Ungleichgewicht geraten ist.
      Da sitzt das Problem, worum es jetzt in der Ukraine geht.
      Alte Grenzziehungen (wie auch in den Regionen, wo die Kolonialisten VSA, Engländ, Frankreich waren, siehe Naher Osten Irak, Afghanistan bis Indien) die durch verschiedene ethnische Gruppen oder Völker gezogen wurden…brechen jetzt wieder auf!
      ___
      Moldavien, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien.. wo soll das enden?
      Das Traian Basescu sich mit dem Rumänien des Generals Ion Antonescu in den 40-iger Jahren und WK II vergleicht, halte ich für gewagt…Die Vorraussetzungen waren dann doch etwas anders..und das spätere Regime des Ceausescu war sicher KEIN Paradies!
      Die Eliten des alten Systems und alle politische Gegner wurden enteignet, verschleppt oder ermordet. Egal ob Nationalisten oder Monarchisten etc.
      Der kommunistisch-(nationalere) Sonderweg Ceausescu war sicherlich nicht der Weg in eine bessere Zukunft…sondern eher ein transylvanischer …
      Drakula lies grüßen.
      ___
      Wenn man die Situation in Rumänien verstehen will, muss man sich die Bevölkerungsgruppen dort mal näher anschauen:
      Rumänen: 88,9 Prozen(
      Ungarn :6,5 Prozent (etwa 1,2 Millionen Menschen).
      Roma(!):3,3 Prozent (621.000 Menschen)…da kann man das noch aufkommende Problem mit den Wirtschaftsflüchtlingen in der BRiD vorausahnen!!!Bis jetzt sind es ein, zwei Tausend und bringen schon enormen Zoff!
      Deutsche: 0,2 Prozent, bald weniger (Banater und Sieburgener/Schwaben,Sachsen)—>0,2 Prozent
      200.000 Menschen sind allein zwischen 1968 und 1989 in die BRiD ausgereist.Die Gesamtzahl der Rumäniendeutschen liegt nun unter 50.000 .
      Weitere Minderheiten:
      Ukrainer (0,3 %)
      Russisch-Lipowaner (0,2 %),
      Türken (0,2 %)
      Tataren (0,1 %)
      Serben (0,11 %),
      Slowaken (0,1 %)
      Tschechen (unter 0,1 %)
      Juden (unter 0,1%)???
      Das Land wurde in der Antike römisch geprägt, aber auch Goten, Hunnen und Khasaren streiften dort durch!
      Siehe auch das Khasarenland zwischen Griechenland und der KRIM!
      Das Khaganland….

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        @Goetzvonberlichingen
        Zitate einflußreicher Zionisten und ihrer Organe
        Am besten ohne Ton, nur lesen.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          GvB


          Gefälscht wurde zu Sowjetzeiten– heute zu EUdSSR und VSA- Zeiten

        2. Venceremos

          Das ist eine unglaubliche Sauerei – gut, dass noch Negative existieren ! – und die Proportionen stimmen nicht einmal auf diesen Fälschungen. Dieses Material gehört endlich an die Öffentlichkeit als Reemtsma-Konkurrenz !

        3. Frank

          @Vence
          Zu Bildfälschungen gibt es auch von Udo Walendy, gut erklärende Werke. Ein Buch welches ich auf Festplatte gespeichert habe finde ich im Netz nicht. Es heißt.: Achtung Fälschung
          http://de.scribd.com/doc/103754977/Historische-Tatsachen-Nr-63-Udo-Walendy-Immer-Neue-Bildfaelschungen-1-Teil-1994-40-S-Scan
          http://de.scribd.com/doc/103756067/Historische-Tatsachen-Nr-64-Udo-Walendy-Immer-Neue-Bildfaelschungen-2-Teil-1995-40-S-Scan

        4. Frank

          @Vence
          Tschuldige. 🙄
          Das Buch heißt.: “Vorsicht Fälschung : 1000 antideutsche Lügen in Bild und Text. Gerhard Frey (Hrsg.)”
          http://www.buchfreund.de/Vorsicht-Faelschung-1000-antideutsche-Luegen-in-Bild-und-Text-Gerhard-Frey-Hrsg-Frey-Gerhard-3924309183,63178355-buch?v=1

        5. Venceremos

          @ Skepti
          Hier nochmal was zum Thema verbotene Wahrheit. Vielleicht findest Du noch die Original pdf.
          http://germancross.com/die-mar-vom-holocaust-und-die-verbotene-wahrheit/
          (“Die verbotene Wahrheit”) finden Sie hier: http://www.principality-of-sealand.eu/pdf/Die_verbotene_Wahrheit.pdf
          ——————————————————————
          Gruß
          Vence

        6. Venceremos

          Zu so etwas sind “normale Bio- Deutsche” nicht in der Lage, das wage ich zu behaupten. Vielleicht wurden / werden sie deshalb bevorzugt zu Opfern.
          Hier geht es um das Schicksal sogenannter “Kollaborateure” in Belgien.
          http://germancross.com/belgische-ungeheuer/

        7. Skeptiker

          @Venceremos
          Die verbotene Wahrheit habe ich vor ca, 7 Jahren mal jemand gesendet, der die Nazis hasste wie kein zweiter.
          Er schrieb angewidert zurück, ich solle Ihn keine Nazi-Propaganda schicken.
          Auf die Frage wo denn die Juden geblieben sind, habe ich Ihn das Dokument zugesandt.
          ======================
          Die Judenstern-Lüge:
          Diese Gedenktafel prangt heute in Berlin-Charlottenburg, Meinekestrasse 10, und erinnert an das jüdische Palästina-Amt, das dort bis Ende 1941 tätig war. Im jüdischen Palästina-Amt organisierte die “Jewish Agency” federführend mit 30 weiteren zionistischen Organisationen die Auswanderung der Juden. Also jene Organisation, die seit fast 60 Jahren H..olo caust-Betrugsgelder organisiert, arrangierte damals von der Reichshauptstadt aus bis Ende 1941 die Auswanderung der Juden. Zu diesem Zeitpunkt soll aber die Vernichtung der Juden bereits angelaufen sein. Das beweist: Es gab keinen Ausrottungsplan, sondern einen Auswanderungsplan.In der westlichen Welt müssen alle Menschen glauben, ohne dafür jemals einen nachprüfbaren Beweis gezeigt bekommen zu haben, dass während der Amtszeit von Reichskanzler Adolf Hitler sechs Millionen Juden planmäßig ermordet worden seien. Und zwar in dafür erbauten Todesfabriken mit Gaskammern. Niemand darf diese phantastische Geschichte hinterfragen, forensische Beweise für diese Erzählung wurden nie erbracht. Alleine die revisionistischen Wissenschaftler haben Gutachten eingeholt, die allerdings zu ganz anderen Ergebnissen kommen, weshalb sie verboten sind und bei Veröffentlichung mit bis zu lebenslänglicher Haft bestraft werden.
          Hier mit vielen Bildern:
          http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/
          ==============
          Darauf hin meinte er, er würde es bedauern, das ich Rattenfängern auf dem Leim gegangen wäre und es würde ihn leid um mich tun.
          Was für eine Argumentation?
          ==============
          => “Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger in die Geschichtsbücher der Besiegten Einzug gehalten hat und von den nachfolgenden Generationen geglaubt wird, kann die Umerziehung als wirklich gelungen angesehen werden.”
          (Lippmann, Walter, (1889-1974), Publizist und Chefredakteur der New York World: Zit. in: Hellmut Diwald, Geschichte der Deutschen, Propyläen: Frankfurt, 1978, S. 98.)
          Gruß Skeptiker

        8. goetzvonberlichingen

          Was in thenewstuermer steht lässt vieles in einem ganz anderen Licht erscheinen!

        9. Altruist

          Es fehlen jetzt nur noch die abgehackte Kinderhaende aus dem ersten Weltkrieg ……

  9. 3

    Larry

    Zitat: “Basescu hatte gesagt, er selbst hätte, wenn er damals Führer Rumäniens gewesen wäre, seinen Soldaten befohlen, mit der Wehrmacht gegen Russland zu marschieren, ebenso wie es die damalige Führung in Bukarest getan hat. Dabei würdigte Basescu Nazi-Deutschland als “Alliierten”.
    Bei Sätzen wie diesen dreht sich mir der Magen um. Vielleicht sollte man sich mal darüber einig werden, wo man politisch steht. Wie paßt es zusammen, Artikel zu veröffentlichen, in denen die Verdienste der Nationalsozialisten gewürdigt werden und dann wieder bolschewistischen Agitprop zu bringen?

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Mir drehts den Magen um, sowas von Dir zu lesen! Lies Dir die Einleitung nochmal durch und hör auf hier “Ober-Lehrer-mäßig” mich zu belehren!

      Reply
      1. 3.1.1

        Gerry Frederics

        `Oberlehrer-mässig´ ist so typisch Deutsch. DAS, die Pedanterie, die Obrigkeitshörigkeit, das Spiessertum & die Titlesucht sind rein Deutsche Krankheiten. Gerry Frederics

        Reply
      2. 3.1.2

        Larry

        @ Maria
        Ich habe mir die von Dir geschriebene Einleitung zu diesem Artikel nochmals aufmerksam durchgelesen und muß feststellen, daß ich Dir Unrecht getan habe. Die Einleitung enthält durchaus Hinweise, die die Sache erklären. Mit meinem -zugegebenermassen spontan geschriebenen- Kommentar bin ich also über das Ziel hinaus geschossen. Also erst mal sorry dafür. Mir fällt da übrigens auch kein “Zacken aus der Krone”. Man kann wohl schlecht dem Adler Beratungsresistenz vorwerfen, selbst aber keine eigenen Fehler eingestehen. In diesem Fall war es so und deshalb schütte ich in aller Demut Asche auf mein Haupt 😉

        Reply
        1. 3.1.2.1

          Maria Lourdes

          Nicht mir hättest Du Unrecht getan Larry, sondern dem deutschen Volk, das muss dann auch der Adler in der “Causa Putin” genauso akzeptieren! 😉
          Denn was bin ich, in so einem Artikel, den Du Larry ganz nebenbei richtig eingeschätzt hast – die Sprecherin des deutschen Volkes, nicht mehr aber auch nicht weniger! Man muss die Wahrheit, egal wie perfide das gelingt, in die FeindPropaganda einbauen – der Gegner machts doch auch so…!
          Lieben Gruss und meine Hochachtung
          Maria

  10. Pingback: Der rumänische Präsident Traian Basescu und die Gespenster des Kalten Krieges. | waltraudblog

  11. 2

    Joker


    WANN IST TAG X; WANN WIRD ES HEISS IN EUROPA; IST 2014 ODER IST ES 2015 DAS KRIEGS JAHR DES DRITTEN WELT KRIEGES; DAS IST ARMAGEDON DER DRITTE; DIE AMIS HABEN SCHON LA NGE VORBEREITUNGEN GETROFFEN; DAS SIE SOGAR SPEZIAL EINHEITEN HABEN SHOK EINHEITEN; MORGENS UM 4 UHR DIE LEUTE AUS IHREN BETTEN IN FEMA KZ TODES LAGER BRINGEN UND SIE KÖPFEN WIWE IN DER BIBEL BESCHRIEBEN! DAUERT NICHT MEHR LANGE; DESWEGEN ES WIRD SEHR BALD HEISS; WENN DER ALIEN DAS ZWEITE TIER AUS DER BIBEL DIE MENSCHEN VERFÜHREN WIRD; UND SIE UNS VERCHIPEN DAN FOLGT DER KRIEG UNMITTEL BAR NACH EIN DREI VIER MONATEN; DIE BIBEL LÜGT NICHT; DEN SIE ERFÜLLT SICH JETZT UND DAS JOHANNES EVANGELIUM IST ECHT UND FINDET STATT GERADE!
    WIE REAGON SAGTE KÖNNEN SIE DIE WELT NUR DURCH EINE AUSSERIRDISCHE BEDROHUNG ODER AUSSERIRDISCHEN KONTAKT IN DIE NWO VEREINEN; UND DAS WÄHRE NUR DURCH DAS ZWEITE TIER NACH OBIMBO ANTICHRIST MÖGLICH; DER LÜGNER DER DIE WELT TÄUSCHEN WIRD; DURCH EIN FALSCHES LÄCHELN ER DIE WELT TÄUSCHT WIE DIESER NEGER! DAS ANGEBLICH SCHÖNE GUTE WIRD DAS WAHRE BÖSE SEIN!
    WIE SUPERMANN NUR IN DER UMKEHRUNG DER LÜGEN PROPAGANDA ER DAS LÄCHELNDE BÖSE SEIN! ES LÄUFT ZUVIEL ALIEN PROPAGANDA DAS ES NICHT ZU EINEM ET KONTAKT KOMMEN KANN; DER INSZINIERT WIRD; UND IDIOTEN NICHT MERKEN DAS SIE DARAUF MEDIAL VORBEREITET WURDEN UND ES DER GROßE NWO TÄUSCHUNGS PLAN ZU DER ERICHTUNG DER NWO WELT REGIERUNG IST: DA SIE EINEN WELTSPRECHER DANN BRAUCHEN WIRD ES DIESER NEGER ANTICHRIST SEIN! WO SIE SCHON TÄURE ILLUSTRATIONEN VON OBIMBO MIT ALIENS PROPAGIERTEN; ALS SCHERZ ABER DIE BLANKE WAHRHEIT AM ENDE SEIN WIRD! DIE WAHRHEIT ALS SCHERZ TARNEN; DIE SICH DANN ERFÜLLT! HEUCHLER; WER GLAUBT EURE LÜGEN? TV HÖRIGE! IRGEND WAS WIRD WOHL BALD PA<SSIEREN DEN DIE WELT MACHT SICH MOBIL; INKLUSIVE PANZER LIEFERUNGEN NACH DEUTSCHLAND VON DEN USA!
    AUGEN AUF BEIM EIER KAUF!

    Reply
    1. 2.1

      GvB

      @Joker ..bitte normal schreiben . Bei deinem Gross-Geschreibe(bedeutet in der Mail-und Kommentarsprache =WUT) bekommt man ja Augenkrebs.
      Der Inhalt ist auch nicht gerade originell.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen