lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits

Posted by Maria Lourdes - 14/08/2014

Der Wirtschaftsberater des russischen Staatspräsidenten Sergei Glazjev sagt, dass gegen Russland bereits ein Weltkrieg eröffnet wurde, und der Vorwand war die Provokation mit MH17. Zu den wirklichen Ereignissen, die über den zweiten Weltkrieg angsprochen werden, besteht wohl noch geschichtlicher Nachholbedarf bei Putin’s Berater!

Was ist eigentlich mit dem Flugschreiber von MH 17, der schon seit über zwei Wochen in London zur Auswertung liegt? Die Daten der Blackbox und des Sprachrekorders aus dem Cockpit von MH-17 sollten doch bereits vor Tagen veröffentlicht werden. Doch die mit der Auswertung beauftragten Experten in England schweigen – warum?

Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits

Linkverweise:

Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa – Im Kampf um Eurasien und seine Ressourcen wird die derzeit noch dominierende Weltmacht USA von zwei wirtschaftlich stark wachsenden und militärisch aufrüstenden Konkurrenten herausgefordert – von Russland und von China. Überall an den Rändern dieser gewaltigen eurasischen Landmasse kommt es gegenwärtig zu Verwerfungen und offenen Konflikten – jede Seite will die wichtigen Randzonen dominieren, um damit den gesamten Kontinent zu beherrschen. hier weiter

Kongress: Das geheime Wissen der Goldanleger – Am 04. Oktober 2014 veranstaltet der Kopp Verlag in der Filderhalle in Stuttgart einen Kongress der Superlative. Unter dem Motto »Das geheime Wissen der Goldanleger« erleben Sie die Top-Referenten Bruno Bandulet, Peter Boehringer, Marc Faber, Thorsten Schulte und Dimitri Speck. Profitieren Sie vom Wissen dieser Experten! Mit diesen Informationen sind Sie optimal vor einer Krise geschützt – selbst dann noch, wenn der Staat versuchen sollte, Ihnen Ihre persönlichen Goldreserven abzunehmen oder den Goldbesitz komplett zu verbieten. hier weiter

La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer! Übersetzt und teilt ihn mit euren Freunden! Verbreitet diesen Aufruf in allen Foren und Blogs, auf Webseiten und auf der Straße! Der letzte Kampf beginnt heute! hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine “Agentur für Arbeit” geworden ist oder warum Sie vor Gericht als “Sache” behandelt werden und nicht als Mann oder Frau? Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Bestseller – Ein Buch zu schreiben ist ein unglaublich tolles Gefühl, einen Bestseller daraus zu machen ist die Krönung. Ein Bestseller verhilft deinem persönlichen Branding zu unageahnten Möglichkeiten. Durch ein Buch zeichnest du dich als Experte auf deinem Gebiet aus, mit einem Bestseller hebst du dich von der Masse der Mitbewerber ab. hier weiter

Notfall-Plan – Ist ein Notfall, in Form eines Unfalles, einer schweren Krankheit oder durch Tod eingetreten, ist es für die Vorsorgemaßnahmen ob für Ihr Unternehmen oder privat zu spät.Ehepartner, Familienangehörige oder Personen Ihres Vertrauens benötigen den schnellen Zugriff auf wichtige Daten und Informationen um eine reibungslose Fortführung in Ihrem Sinne sicherzustellen. hier weiter

Weißt du, was eine Wirklichkeit ist? Weißt du, was deine Wirklichkeit ist? Ist das, was du gerade erlebst, denkst und fühlst die Wirklichkeit oder ist nur alles Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgaukelt? Meinst du, es ist Zufall, dass du jetzt diese Zeilen liest? hier weiter

Wer sich nur auf andere verlässt, ist im Krisenfall selbst verlassen. Stellen Sie sich vor, nach einem Bankencrash kommen Sie tage-, vielleicht sogar wochenlang nicht an Ihr Geld. Oder infolge der sogenannten Energiewende kommt es in großen Ballungszentren plötzlich zu einem Blackout. Kein Kühlschrank, kein Fernseher, kein Computer, kein Logistikzentrum funktioniert mehr. Und schon nach wenigen Tagen kommt es zu Versorgungsengpässen. hier weiter

57 Antworten to “Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits”

  1. Kurzer said

    Ohne Zweifel lügt nicht nur der Präsident der USA über all diese aktuellen Vorgänge. Aber worüber beklagt sich der Mann, wo er doch rotzfrech über die tatsächlichen Gründe für den Präventivschlag der Wehrmacht lügt. Ja, wer hat wohl die größte Schande, wundert sich der Topf über den Tiegel.

    So wird das nie was. Aktuell Wahrhaftigkeit einfordern und in den historischen Dingen lügen, bis sich die Balken biegen.

  2. john schacher said

    nervös werden sie, die Russen
    und die Stimmme bei 2:00 überschlägt sich – der Rep-orter weiss, was hinter dem nächsten Strichpunkt stünde,,,
    herzlich
    jo

  3. HERZ ENGEL C said

    …eine antirussische Koalition aufstellen…
    …Raketen aufstellen, die gegen Russland gerichtet sind…..
    …..Deutschland habe den 2. Weltkrieg entfesselt….

    Im russischen Denken, wie wohl folgend aus deren Geschichtsschreibung, hat der den Krieg angefangen, der einmarschiert ist in Russland.
    Aber sie berücksichtigen nicht, daß Stalin bereits seit 1922/23 seine Privatwirtschaft auf Kriegsproduktion um gerüstet hat, zum Angriff auf Deutschland und ganz Europa Von V. Suworow nachgewiesen, daß es so war.
    Der geistige Hintergrund war und ist, ganz Europa zu beherrschen.

    Man fragt sich, wenn Suworow ganz klar das nachgewiesen hat, und die russischen Politiker es auch genau wissen, warum lügen sie?.

    Sie wollen jetzt Ehrlichkeit von Amerika und Europa, aber selbst sind sie nicht ehrlich, was die Geschichte betrifft.
    Irgendwie scheint es doch eine ausgleichende Gerechtigkeit zu geben.

    Nach fast 70 Jahren tut die russische Führung uns immer noch Unrecht.

    Jemand meinte, jetzt wird das uns angetane Unrecht auf sie selbst zurück kommen.
    Sie werden in die heiße Phase des Krieges hineinGEZWUNGEN WERDEN; OB SIE WOLLEN ODER NICHT.
    Ich konnte dazu nichts weiter sagen als. Armes Russland. Arme Welt.

    • Kurzer said

      Geschichtsaufarbeitung a la Putin:

      Putin nennt zwar die Ursachen von WK II (Versailler Vertrag, Korridor, Danzig), dann ist`s aber auch mit der Offenheit weitgehend vorbei und er verfällt wieder in Äußerungen, wie “Aggressionen von Nazi-Deutschland” und dergleichen Dinge mehr.

      Und dann hauen sich Putin, Tusk und die Anderen wieder gegenseitig die Taschen voll, wie heroisch sie gegen die hinterhältigen Überfälle des bösen Nazideutschland gekämpft haben. Und lassen ihre Leichen schön im Keller.

      Offenheit und wirkliche Geschichtsaufarbeitung sieht anders aus:

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      • Kurzer said

        Ein interessanter Aufsatz, welcher im Original aus einem Jan van Helsing Buch (Geheimgesellschaften) stammt:

        http://www.bewusst-treff.de/?p=223

        • HERZ ENGEL C said

          Habe den Artikel angelesen, soweit zeitlich möglich.
          Wie ich erfahren habe, sind in den oberen Etagen der Freimaurer/Illuminaten schon besondere Denkmuster.
          Man spielt Gott.
          Jedoch mit dem Unterschied, daß man aktiv fördert, negativ wie positiv.
          Was der Geist oder Gott meiner Erfahrung nach nicht macht, Es sei denn in Notsituationen, wo möglicherweise eine Warnung zu vernehmen ist.
          Das wäre zu erwähnen, was in den inneren Zirkeln in diesem Bereich wie eine rote Linie zu sehen ist.
          Eine andere, interessante Sache ist die geistige Richtung, die streng hierarchisch geordnet nur den letzten Adepten offenbart wird.
          Ja, das gibt es auch.
          Wir haben hier drei Dimensionen.
          Dort wird aber die vierte und die fünfte Dimension gezeigt, und der Weg dahin gelehrt?.
          Ich bezweifle, daß jemand die fünfte Dimension, also in der Folge, die Wiedergeburt nicht mehr durchmachen muß, erreicht, ich denke nicht, daß es, mit der Verfolgung der positiven Kräfte, ja, aber nicht mit der Verfolgung der negativen zu erreichen ist, denn es geht schließlich um den Geist, um Gott.
          Es ist schon schwierig genug, zunächst die vierte Dimension zu erreichen, nur ich sage mal, Adepten/Lehrer/Meister wie Jeus Christus oder Ramana Maharshi, auch J. Krishnamurti haben Wege gezeigt, nach dorthin, auch J. Lorber und E. Swedenborg, der Geisterseher, ebenfalls.
          Das, mal als, wie sagen die Kinder, als Überraschungsei, auf die zwei Bälle, die du mir zugeworfen hast.
          Grüße zurück.

          • Venceremos said

            @ Herzengel

            ….nur ich sage mal, Adepten/Lehrer/Meister wie Jesus Christus oder Ramana Maharshi, auch J. Krishnamurti haben Wege gezeigt, nach dorthin, auch J. Lorber und E. Swedenborg, der Geisterseher, ebenfalls.
            +++++++++++++++

            Eine Frage mal an Dich, der Du – wie Du sagtest – die Lorberschriften kennst:
            Stehen wirklich alle diese genannten Adepten / Meister für Dich auf der gleichen Stufe ?

            Lorber vermittelt etwas anderes – auch sagt er sehr deutlich, dass es keine Regel-Reinkarnation auf der Erde gibt (bis das Karma endlich abgetragen ist und das Wesen vom Zwangsrad der Wiedergeburt befreit ist – dieses Wesen bräuchte auch keinen Gott – höchstens einen Deismus-Gott, der mal am Anfang ein paar Gesetze losgetreten hat – denn es vollbringt ja alles allein, seine Befreiung vom Rad, oder auch nicht.

            Die Idee von Zwangs-oder Regel-Reinkarnation, ist das, was übrig blieb in den asiatischen Philosophien, nachdem das Licht aus den Veden in die Dunkelheit abgerutscht war.

            Nach Lorber halten die Multiversen (materieller und geistiger Art) unzählige Möglichkeiten des Wachstums, des Lernens, der Erkenntnis und des Aufstiegs bereit – auch ohne Reinkarnationskette auf der Erde. Inkarnationen auf der Erde könnten allerdings ganz freiwillig geschehen. Mag ja sein, dass viele nicht von hier loskommen oder auf diesem Planeten noch Aufgaben zu erledigen haben.
            Eigentlich ne gute Sache, wenn man hier nicht angekettet sein muss – gut, dass jeder seine Affinität hat oder sich selbst schafft ;), das ist Freiheit.

            • HERZ ENGEL C said

              Inkarnationen auf der Erde könnten allerdings ganz freiwillig geschehen….

              Ich denke, das ist, wie Du sagst.
              Jesus hat die vierte Dimension erreicht, Beweis ist der Ausspruch…ich und der Vater sind Eins, auch hat er die fünfte Dimension erreicht, Beweis ist…( habe länger gebraucht, da ich aus der Bibel etwas suchte, aus meiner Erinnerung, was geschrieben steht oder einen Hinweis gibt.) Es ist…Die Tempelreinigung. Das Richtende mit dem vorausschauenden Guten. ( warum hatte ich nur heute Nacht im Traum diese Eingabe ? ) !.
              Lorber und Swedenborg hatten die Innere Stimme, das höhere Selbst oder Gottes Eingebung im Menschen, man könnte sagen die vierte Dimension oder das Tor oder der Weg dahin.
              Krishnamurti und Maharshi, als Beispiele, haben in ihren Lehren stets darauf hingewiesen und den Weg dazu bereitet, von denen Lorber, Jesus gesprochen hatten. ( vierte Dimension).
              Im Geistigen sehe ich hier kein Dissonanz, die Religionen oder Philosophien oder Dogmen wollen daraus welche machen, für mich ist es ganz klar die geistige Richtung, die wie ein offenes Buch vorliegt.
              Es kommt auf den Standpunkt, die Sicht an, von der man ausgeht.
              Ist man im Beschriebenen gefangen, ( aus Dogmensicht, Religion), gelingt es nicht, die Einheit zu sehen, ist man von einer höheren, distanzierteren Warte, ( einer höheren als die dritte Dimension), ist es eine klare Sache.

  4. Karl Heinz said

    Auf MMnews gibt es noch so ein Machwerk russischen Realitätsverlustes:

    Russischer Appell an die Deutschen
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/19403-russischer-appell-an-die-deutschen

    Der Krieg hat bereits begonnen – wen interessiert da noch die Wahrheit.
    Wir werden jetzt von allen Seiten nur noch Propaganda hören.

    Das erste Kriegsziel ist bereits erreicht. Das Reich ist geographisch zuverlässig von den Handelsströmen mit Russland abgetrennt und von der Nato eingehegt. Polen und Ukraine spielen, wie schon einmal, die nützlichen Idioten für die Alliierten.

    Im September wird die Geschäftsführung des Vereinten Wirtschaftsgebietes bereitwillig den Parlamentsvorbehalt für die Bundeswehr an die Nato abtreten. Dann kann die heiße Phase losgehen.

    Gruß – Karl Heinz

    • Skeptiker said

      @arl Heinz

      Sogar Churchill hat den Fehler zu spät erkannt.
      Zionismus gegen Bolschewismus

      Ein Kampf um die Seele des jüdischen Volkes
      Von Sir Winston Spencer Churchill

      Im krassen Gegensatz zu diesen jüdischen Anstrengungen verwirklichen sich die Pläne des Internationalen Judentums. Bei den Anhängern dieser finsteren Bewegung handelt es sich meistens um verängstigte Menschen innerhalb unglücklicher Bevölkerungen von Ländern, in denen Juden wegen ihrer Rasse verfolgt sind. Die meisten von ihnen, wenn nicht alle, haben dem Glauben ihrer Vorfahren entsagt. Sie haben sich von der spirituellen Hoffnung auf eine andere Welt abgesetzt.

      Diese Bewegung innerhalb der Juden ist nicht neu. Seit den Tagen von Spartakus-Weishaupt bis zu jenen von Karl Marx, seit Trotzki (Russland), Bela Kun (Ungarn), Rosa Luxemburg (Deutschland) und Emma Goldman (USA) hat sich diese weltweite Verschwörung zum Sturz der Zivilisation und zur Errichtung einer Gesellschaft auf der Grundlage von Entwicklungslosigkeit, von neidischer Boshaftigkeit und unmöglicher Gleichheit stetig ausgebreitet.
      ============
      Gefunden unten!
      Parlaments-Debatten (Hansard) – HOUSE OF COMMONS, Protokoll.
      London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949:
      =>
      Mr. Churchill: “Ich glaube, dass der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, dass es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben”.
      =>
      Mr. Cocks (Broxtow): “Wenn das geschehen wäre, hätten wir den Krieg verloren.”
      =>
      Mr. Churchill: “Nein, es hätte den Krieg verhindert.”
      ========

      Hier alles:
      http://jubelkron.de/index-Dateien/churchill.htm
      =============================
      =============================
      Aber das konnte man auch schon hier lesen.

      Churchill
      Wir haben das falsche Schwein geschlachtet!

      Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck “wir haben das falsche Schwein geschlachtet” verstehen? (H. Sündermann, “Alter Feind was nun”, S. 55. und)
      Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: “Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.” (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)

      Hier alles:
      https://lupocattivoblog.com/2013/07/03/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

      Gruß Skeptiker

      “Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten.
      Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist”.
      Goethe zu Eckermann

      • Karl Heinz said

        Hallo Skeptiker
        „…Zionismus gegen Bolschewismus…“
        Dieses Thema wälze ich schon eine Zeit lang hin und her. Für die Vergangenheit bin ich mir ziemlich sicher, daß das zutrift – für die Gegenwart spricht vieles dafür, daß sich am status quo nicht viel geändert hat. Der Zionismus kommt in mannigfaltigen Verkleidungen daher, warum sollte es beim Bolschewismus anders sein. Ich verfüge aber über keine belastbaren Informationen.

        Gruß – Karl Heinz

        • Venceremos said

          Lies doch mal die Göbbels-Abhandlung über das Thema Bolschewismus, sehr aufschlussreich !
          Du müsstest sie auf dem LC Blog finden, war dort verlinkt. Maria kann Dir sicher weiterhelfen !

          • Venceremos said

            https://lupocattivoblog.com/2013/07/03/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

            Im Original: http://kamaraden.narod.ru/goebels.html

          • Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck “wir haben das falsche Schwein geschlachtet” verstehen? (H. Sündermann, “Alter Feind was nun”, S. 55. und)

            Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: “Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.” (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)

            Kann es sein, daß die Nazionalsozialisten die Wahrheit sagten?
            Passagen aus der Rede des Reichsministers Dr. Goebbels auf dem Parteikongress in Nürnberg über die “Weltgefahr des Bolschewismus” am 10. September 1936
            … und was sich heute davon als wahr herausgestellt hat.
            hier weiterlesen gruss an Vence und Karl-Heinz – Maria!

        • Karl Heinz said

          @ Skeptiker, Venceremos, Maria

          Besten Dank
          Ich spinn mal ins Unreine – demnach gilt für die Gegenwart -nicht- Zionismus gegen Bolschewismus, sondern Zionismus + Bolschewismus = EUdssr.
          Die vorläufig abgetauchte UDSSR + EU wird also in die EUdssr transformiert. Von Wladiwostok bis Lissabon?
          Eine direkte Verbindung der „Gegner“ wäre auf Widerstand gestoßen, deshalb mußte die UDSSR zusammenbrechen und als „lupenreine Demokratie“ auferstehen. Aber egal wo wir hinschauen, in Ost und West, überall treffen wir auf übriggebliebene Kader der Marxisten, Maoisten, Sozialisten und Kommunisten.

          Mir graust – Karl Heinz

          • Venceremos said

            So isses, Karl Heinz ! Da kann einem auch grausen !

            Während der NS Zeit war viel in Umlauf (durch diverse Reden) von der jüdisch-bolschewistischen Verschwörung gegen Deutschland (vgl. Kriegserklärung des internationalen Judentums gegen Deutschland 1933 – alles verschwunden aus der offiziellen Geschichtserzählung), aber viele Deutsche hielten das damals für übertrieben oder eine „Verschwörungstheorie“ respektive Propaganda der Nationalsozialisten, sie konnten so schnell nicht mitkommen mit ihrem politischen Bewusstsein, es geschah ja alles in Windeseile, die Machtübernahme und der folgende Aufbau / Umbau. Die Bewusstseinsarbeit kam in dieser Zeitspanne zu kurz, so sehe ich es, und manchen machten gewisse geistige Strömungen innerhalb des NS auch Angst oder Sorgen. Nicht alle – oder sagen wir mal eine Minderheit – lasen das berühmte Buch MK wirklich, das alle zur Hochzeit usw. geschenkt bekamen.

            Wir haben die wichtige Aufgabe, das alles genau zu sezieren, auch ohne die rosarote Brille (so wie Lupo) – und hoffentlich bekommen wir noch Zugang zu den wichtigen entzogenen Dokumenten, bevor die wirklich einen neuen Schuttberg drüberlegen.

            Im Prinzip folge ich Lupos letztem Kommentar (Ende Juni 2011) an uns : Dem Sinne nach: Die Wahrheit über die deutsche Geschichte muss nicht um 20° oder 30° gedreht werden, sondern um 180° – sie steht auf dem Kopf ! (in fast jeder Hinsicht – und das bis heute).

            Das wäre auch wichtig für DISSONANZ – als Voraussetzung zu verstehen und zu erkennen !

            • Karl Heinz said

              Guten Abend Skeptiker,

              nee so ist es eben genau nicht 😉 Die Welt ist eben nicht monokausal. Das Lippi-Langstrumpf-Prinzip gilt nicht.
              Der Bolschwismus als Ideologie ist beerdigt und der Zionismus, verliert in Europa immer mehr an Einfluß. Die Welt wird multipolarer und daran werden weder die Zionisten, die Neocons, noch die Transatlantiker was ändern können.

              Frankreich, BRD und Polen bewegen sich auf Rußland zu. Das sieht man am Maidanabkommen, auch wenn es durch die USA sofort torpediert wurde.
              Auch am Fall Chodorkowski, wo Genscher Putin klammheimlich, über seine alten Kanäle, ein Medienproblem vom Hals geschafft hat.

              Rußland und China handeln nicht mehr in Dollar. Die Hegemonie der USA ist zu Ende. Von China bis Duisburg wird eine Güterschnelltrasse gebaut. Da können die amis so viele Meerengen kontrollieren wie sie wollen – damit ist dann auch die Dominanz auf den Meeren gebrochen, weil unsinnig.

              Man kann eben nicht die Geschichte 1:1 auf die Gegenwart übertragen.

              Ein erholsames Wochenende wünscht allen – Karl Heinz

            • Karl Heinz said

              Ich will noch kurz ergänzen worum es mir geht.

              Bolschewismus und Zionismus sind nur ideologien unter denen man ahnungslose Menschen gesammelt hat, um verdeckte Ziele zu erreichen. Diese Bevölkerungsexperimente wurden/werden nun abgebrochen weil sie den Herrschenden nicht mehr nützlich sind. Genauso wird es der EU ergehen. Hier wird nur noch durch blödsinnige Gesetze der Hass auf die Funktionseliten erhöht um sie bald dem Mob zum Fraß vorwerfen zu können.

              Inzwischen wird durch unbegrenzte Zuwanderung und dem damit steigenden Ausländerhass der Nationalismus gestärkt. Durch unbezahlbar steigende Steuerlast wird der Hass auf die überall regierenden Sozialisten und die Demokratie entfacht. Im anwachsenden Chaos werden die Völker nach ihren früheren Führern und Monarchen schreien, die überall schon den Generationswechsel vornehmen um die Geschäfte zu übernehmen.

              Die Völker werden glauben den Crash und den Umsturz selbst herbeigeführt zu haben, dabei war alles so geplant, wie damals die Montagsdemos in Leipzig. Siegesbesoffen werden sie ihren neuen Marionetten huldigen und nicht begreifen, daß dahinter die selben Machtstrukturen stehen, die die Fäden ziehen.

              Der deutsche Adel hat schon immer gegen das Volk intrigiert und ist so relativ schadlos durch jeden Umsturz gekommen (der Bruderkette sei Dank).

              Erkenne: Ideologien sind nur ein System zur Einhegung der Denkmöglichkeiten – sie können nach Belieben ausgetauscht werden.

              Gruß – Karl Heinz

    • alleine said

      @Karl-Heinz
      „Russischer Appell an die Deutschen“
      Es erstaunt mich dass man wieder alle Deutschen unter Tatverdacht stellt, es sind nicht alle Deutschen dieser Meinung. Zum einen ist Deutschland nicht Souverän, und zum anderen ist die sogenannte Demokratie in Frage zu stellen.
      @Skeptiker
      dem ist nichts mehr hinzu zufügen ausser dass es an der Zeit ist die noch unter Verschluss gehaltenen Akten der „Alliierten“ endlich frei zu geben, dann würde auch vielleicht einige Schlafschafe aufwachen.

      • Karl Heinz said

        „…Es erstaunt mich dass man wieder alle Deutschen unter Tatverdacht stellt, es sind nicht alle Deutschen dieser Meinung. Zum einen ist Deutschland nicht Souverän, und zum anderen ist die sogenannte Demokratie in Frage zu stellen…“

        So funktioniert nun mal Propaganda. Am Einfachsten trifft man die deutsche Seele, wenn man auf den Button Schuldkult drückt. Nur so kann man die Hirne zuverlässig ausschalten.

        „….die noch unter Verschluss gehaltenen Akten der “Alliierten” endlich frei zu geben, dann würde auch vielleicht einige Schlafschafe aufwachen…“

        Da würden sie ja ihren einzigen Joker aus der Hand geben 😉 So blöde sind die auch wieder nicht.

      • Venceremos said

        Die würden diese Akten und Beweisdokumente gern bis zum Sanktnimmerleinstag unter Verschluss halten, denn es wäre ja nicht sehr förderlich für ihr NWO System Vorhaben.
        Die Frage ist: Was davon existiert noch in ungefälschter Form ? Es waren auf jeden Fall Berge von Material. Was davon inzwischen in die Hände ausländischer Forscher gelangte, hat schon manchen zum Weinen gebracht – aus Scham darüber, was den Deutschen angetan wurde und darüber, wie ihre eigenen Nationen (Armeen) in Wahrheit gehaust haben.

        Da gab es ein beeindruckendes Video von einem jungen amerikanischen Historiker, der ganz emotional sein Entsetzen ausdrückt über die Wahrheit in der Geschichte – ich finde es leider nicht mehr.
        Vielleicht kann Skepti mal intervenieren ?

  5. Karl Heinz said

    Ach noch was –
    während wir hier auf die Ukraine starren und MH17 analysieren, machen Merkel, Steinmeier und Gabriel schon mal den „humanistischen Einsatz“ im Irak klar. Unsere „Brunnenbohrer“ werden mithelfen da endlich Demokratie hinzubomben. Die mühsam erworbenen Sprachkenntnisse in Pharsi dürfen nicht vergeudet werden.

    • Karl Heinz said

      Hier eine Analyse, die den Plänen unserer Geschäftsführung zur Beteiligung unserer Vasallensöldner an der Balkanisierung Iraks schon recht nahe kommt.

      Mein Schluß: Wenn ihr mithelft Rußland zu isolieren und Irak zu balkanisieren dürft ihr als Entschädigung auch Irak mitausbeuten.

  6. Dissonanz said

    Münchener Verschwörung? „kurz gegoogelt“ – nichts besonders … Hm, eine andere Bezeichnung für …?
    Kann jemand ein weiteres Stichwort zu werfen? Bin entweder zu blöd zu recherchieren, oder insgesamt peile ich den „Zusammenhang“ nicht. Mir fällt bei München (in Zusammenhang WK II) nur Hofbräuhaus ein, typisch für einen (dummen) Saupreuss 😉

  7. froschn said

    Ergänzend:

  8. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: (Gut 10 MB)

    http://deutschelobby.files.wordpress.com/2012/02/haarmannd-h-deutschland-besetztwieso-befreitwodurch198772s-text.pdf

    • Ein Beitrag vom “Kurzen” – Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch?
      https://lupocattivoblog.com/2014/06/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

      Gruss Maria

      • Sabine said

        Ich habe da so ein Gefühl.

        7. Protokoll

        Die Vermehrung der Rüstungen und der Polizei sind eine notwendige Ergänzung unseres Planes. Wir müssen erreichen, daß es außer uns in allen anderen Staaten nur mehr Proletariermassen, einige uns ergebene Millionäre und Polizei und Soldaten gibt.
        In ganz Europa und ebenso auch in den anderen Erdteilen müssen wir Gärung, Zwietracht und Haß erregen, daraus ergeben sich zwei Vorteile. Einerseits verschaffen wir uns bei allen Ländern Achtung, da sie wohl wissen, daß wir nach Belieben Unordnung hervor zurufen, Ordnung wieder herzustellen vermögen. Alle Länder werden sich so daran gewöhnen, uns als ein notwendiges Übel anzusehen. Zweitens werden unsere Machenschaften alle Fäden verwirren, die wir zwischen den Staatsregierungen mittels der Politik, mittels wirtschaftlicher Verträge oder finanzieller Abmachungen gesponnen haben. Um unser Ziel zu erreichen, müssen wir bei den Verhandlungen und Geschäften große Verschlagenheit anwenden; in der so genannten offiziellen Sprache jedoch werden wir den entgegen gesetzten Vorgang beobachten und ehrbar und entgegenkommend erscheinen. Auf diese Art werden die Völker und die Regierungen der Nichtjuden, die wir daran gewöhnt haben, die Dinge so anzusehen, wie wir sie ihnen darstellen, uns noch als die Wohltäter und Retter der Menschen betrachten.
        Bei jedem Widerstande gegen uns müssen wir imstande sein, den Krieg erklären zu lassen und zwar durch den Nachbarn des Staates, der uns entgegenzutreten wagte; sollte sich aber die Nachbarstaaten unterfangen, sich gegen uns zu vereinigen, dann müssen wir einen allgemeinen Krieg entfesseln.
        In der Politik ist der sicherste Weg zum Erfolge die Geheimhaltung der Unternehmungen; die Handlungen eines Diplomaten sollen mit seinen Worten nicht übereinstimmen.
        Wir sollen die Regierungen der Nichtjuden zwingen, nach diesem Plane zu handeln, den wir in seiner ganzen Breite entworfen haben und der sich seinem Ziele bereits nähert. Dabei wird uns die öffentliche Meinung unterstützen, deren wir uns durch die Großmacht Presse bereits ganz bemächtigt haben. Mit wenigen Ausnahmen, mit denen wir nicht rechnen brauchen, ist die Presse tatsächlich schon ganz in unserer Abhängigkeit.
        Um unser System der Bezwingung der nichtjüdischen Regierungen in Europa in einem Satz zusammenzufassen: wir werden einer derselben unsere Macht durch Attentate, d.h. durch den Terror vor Augen führen, und wenn sich alle gegen uns erheben sollten, so werden wir ihnen mit amerikanischen, chinesischen oder japanischen Geschützen antworten.

        Quelle: Die Protokolle der Weisen von Zion

        Grüße von der Ostsee Sabine

      • hardy said

        aber,aber,jeder bunzelgojim weiß doch,daß dies eine fälschung ist! das original scheint verschollen zu sein,jedenfalls hatte der fälscher an dem tag viel zu viel im talmud gelesen
        und dementsprechend hat sich das auf die fälschung übertragen nach der regel: minus mal minus gibt plus.
        das war lange zeit vor dem absturz der grauen mit dem ufo auf area51. damals jedenfalls hat eines von den erkundungsufos einen wurmfortsatz des raum-zeit-tunnel von dem vorausfliegenden ufo geschrammt,welches dann umgeknickt ist und just genau auf dieser fälschung gelandet ist.prompt hat sich das ganze in der realität manifestiert,wobei es auch gleichzeitig noch zu einer zeitverschiebung gekommen ist.
        vielleicht gibts ja noch eine andere erklärung,aber die fällt mir grad nicht ein.

  9. Wanderer said

    Eine weitere Vorstufe

    http://german.ruvr.ru/news/2014_08_14/Kiew-schaltet-die-russische-Version-von-Euronews-ab-4259/

    MfG

  10. […] Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits […]

  11. […] Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits […]

  12. Elke said

    In Rußland wird es in den nächsten Jahrzehnten ständig Krieg geben! Die Internationalen wollen Rußland angeblich schon um das Jahr 2020 herum komplett zusammenbrechen lassen. Die osteuropäischen und baltischen Aasgeier werden sich dann unter Führung Polens, das von den USA gerade zu einer neuen militärischen Supermacht aufgebaut wird, alle Stücke aus dem russischen Kuchen herausreißen. Tschetschenien und andere Gebiete werden unabhängig.
    Der „polnische Block“ (= die baltischen und osteuropäischen Länder unter Führung Polens) wird dann wieder als Gegenblock zu Deutschland und Westeuropa aufgebaut. So kann man Deutschland später wieder in einen großen Krieg gegen diesen „Block“ hineinziehen.
    Die kriegerischen Internationalen beherrschen es meisterhaft, ständig die einen gegen die anderen auszuspielen (sie haben offensichtlich „Kriegsgene“). Alle Völker und Länder sind nur Marionetten in diesem grausamen Spiel. Traurig ist, daß die meisten Menschen die vielen Lügen, die dazu notwendig sind, auch noch glauben!
    ES LÄUFT ALLES GENAU NACH PLAN: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/28/polen-erkennt-deutsch-franzoesische-fuehrung-in-der-eu-nicht-an/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: