Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

119 Comments

  1. Pingback: Wenn zwei miteinander streiten, freut sich der unbeteiligte Dritte! – Andreas Große

  2. Pingback: Wenn zwei miteinander streiten, freut sich der unbeteiligte Dritte! | volksbetrug.net

  3. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten Posted by Maria Lourdes – 15/10/2014 Das Verbrechen, das unverständlicherweise geduldet wird, besteht darin, dass die Nationen das Geld über ihre Zentralbanken herstellen, es aber dann den so

  4. Pingback: Infernalischer Gestank « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. 26

    goetzvonberlichingen

    Todessehnsucht der Engländer?
    ****************************************
    Skyfall- Original Songtext:

    Das hier ist das Ende.
    Halte den Atem an und zähle bis 10.
    Spüre, wie die Erde bebt
    und dann hör auf mein Herz – wie es zerspringt.

    Weil – DAS hier – ist das Ende!
    Während meines Untergangs,
    habe ich von diesem Moment geträumt,
    Er war längst überfällig und ich bin ihnen jetzt was schuldig
    Viel zu lange war ich wie vom Erdboden verschwunden…

    Lass den Himmel einstürzen!
    Wenn alles zerfällt, werden wir aufrecht stehen
    und gemeinsam antreten in Skyfall.
    (Name von James Bonds Elternhaus im Film „Skyfall“)

    Hier fangen wir neu an,
    tausend Meilen und Pole voneinander entfernt,
    wo die Welten aufeinander krachen
    und die Tage im Schatten liegen.
    Vielleicht hast du meine Nummer – kann sein.
    Du kannst auch meinen Namen haben – aber
    NIEMALS wirst du mein Herz besitzen!

    Wo auch immer du bist, ich folge dir
    Was du siehst, sehe ich auch
    und ich weiß, dass ich niemals ich selbst sein kann
    ohne den Schutz deiner liebevollen Umarmung,
    die alles Böse von mir fern hält.
    Komm, nimm meine Hand und wir stehen das gemeinsam durch.

    Lass den Himmel einstürzen!
    Wenn alles zerfällt,
    werden wir aufrecht dastehen
    und gemeinsam antreten in Skyfall.

    Reply
  7. 24

    goetzvonberlichingen

    1918-1933 Satirischer Dukat 1923. Auf die desaströsen monetären Verhältnisse während der Inflation 1918-1923….
    https://www.numisbids.com/sales/hosted/hoehn/080/image03156.jpg

    Reply
    1. 24.1

      AeltererKnecht

      Also Götz,

      ich muß schon sagen: Du bist wie ein Quell´, immer was Neues. Ich staune!

      Reply
      1. 24.1.1

        goetzvonberlichingen

        …der @Aeltere Knecht…. mag auch Bilder. Ich auch. man braucht nicht viel erklären , gell?!
        Gr. Götz

        Reply
  8. 22

    AeltererKnecht

    Der Deutsche Michel wird nicht auf die Straßen gehen, auf die Straßen die ihm gehören. Der Deutsche Michel läßt sich weiterhin auf der Nase herum tanzen, bis das Hungergefühl im Bauch ihn dazu bringt, sich zu fragen, was „seine Politiker“ da oben eigentlich so zaubern und mit welchem Recht sich migrantische Horden hier daneben benehmen können, wie ´s beliebt?! Und eben solche bei Missetaten auch noch vor Justitias Schranken dem Deutschen übergestellt werden, ja nachgerade mit Nachsicht behandelt werden.

    Jetzt mag man fragen: ja was haben diese Worte hier vornan mit dem obigen Thema gemein? Ja, sie haben eines mit dem zur Diskussion gestellten Thema gemein, nämlich, daß sie einen Zahn in Räderwerk der gesamten Ausbeutungsstrategie darstellen.

    Solange haben die sinnträchtigen Worte von Hoffmann von Fallersleben, den wir ja alle mindestens von unserer wunderschönen Hymne – der schönsten im Übrigen weltweit – kennen, volle Gültigkeit! Worte die er im Kehrreim seines Revolutionsliedes von 1848 so niederschrieb.

    „Nicht Mord, nicht Brand, noch Kerker, nicht Standrecht obendrein, es muss noch kommen ärger, soll es von Wirkung sein!“

    In Angst und bürgerlichem Leben
    wurde nie eine Kette gesprengt,
    hier muß man schon mehr geben
    die Freiheit wird nicht geschenkt.

    Es sind die glücklichen Sklaven
    Der Freiheit größter Feind
    Drum sollt ihr Unglück haben
    Und spüren jedes Leid.

    Zu Bettlern sollt ihr werden,
    verhungern allesamt.
    Zu Mühen und Beschwerden
    Verflucht sein und verdammt.

    Euch soll das bißchen Leben
    So gründlich sein verhaßt,
    daß ihr es weg wollt geben
    wie eine schwere Last.

    Nur dann vielleicht erwacht doch
    In euch ein neuer Geist.
    Ein Geist, der über Nacht noch
    euch hin zur Freiheit reißt!

    Kehrreim:
    Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker,
    noch Standrecht obendrein,
    Es muß noch kommen ärger,
    wenn´s soll von Wirkung sein!

    Reply
    1. 22.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Danke – für das treffende Gedicht.

      Reply
      1. 22.1.1

        AeltererKnecht

        @Raumenergie,

        bitte sehr! Ich hab ja auch lange mit mir gerungen, überlegt, ob ich es überhaupt anbieten kann? Ich sehe aber, daß es wohl nicht so unpassend ist.

        Mit Dank zurück.

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Kurzer

          Lieber Aelterer Knecht,

          das war schon passend. Da hab ich aber auch noch was. Quasi als Ausgleich:

          Deutsches Land – Der Weltenbund

          Deutschland, Deutschland, teu’re Heimat
          Lichtbewahrer, – ew’ges Reich;
          Bis die Treuen sich erheben,
          warten wir mit uns’rem Streich.
          Keine Grenzen soll’s mehr geben
          Allen Völkern Freiheit nur.
          Urwort lässt die Welt erbeben –
          Doch noch schlummern Wald und Flur.
          Weise Worte, Himmelsdenken
          Brechen bald mit Macht empor.
          Alten Liedern sich erinnernd
          Singt die ganze Welt im Chor.
          Kein Geschrei mehr – und kein Fluchen
          Nur mehr Freihheit, Sinn und Glück.
          Wenn uns die Millionen rufen
          Kehrt mit uns das Heil zurück.
          Auch wenn viele Zungen lügen
          Auch wenn Armut herrscht – und Neid.
          Wollen wir der Welt verkünden
          Licht und Frieden sind nicht weit.
          Allen Menschen woll‘n wir dienen
          Jedes Wesen Bruder ist!
          Nicht beherrschen, sondern lieben –
          Wort und Tat des wahren Krist.
          Falschen Göttern, bösen Zungen
          Raten wir, es zu versteh‘n.
          Deutsche Ehre, deutsches Denken
          Kann und wird nicht untergeh’n.
          Licht und Wahrheit werden siegen
          Dunkle Macht – dein Ende naht.
          Nicht mehr warten – nein wir pflügen
          Bringen aus die gute Saat.
          Will das Dunkel gar nicht weichen
          Jagen wir es machtvoll fort.
          Nicht die Erde, nicht die Sterne
          Sind den Täuschern sich’rer Hort.
          Uns’re Waffen sind geschmiedet
          Millionen steh’n bereit!
          Doch das Werk kann nur gelingen,
          wenn die Welt nach Freiheit schreit.

          Heil & Segen

        2. AeltererKnecht

          Lieber Kurzer,

          dies will Mut machen, ist es doch quasi der Fingerzeig dahin, daß wir nicht gänzlich trutzl- und schutzlos sind. Nur erheben müssen wir uns schon mal selbst. Also, schreien wir nach Freiheit, nach unserer Freiheit!

          Lieben Dank und feine Grüße in den Trutzgau

          AeltererKnecht

  9. 20

    Anti-Illuminat

    Hallo Matthias,

    Wer soll den mit wem einen Friedensvertrag machen?
    Die BRD mit den 51 Ländern?
    Die Kriegserklärung galt dem deutschen Reich und NICHT dem Besatzungskonstrukt BRD.
    Seit dem Urteil 1973 vom Bundesverfassungsgericht wissen wir dad das deutsche Reich fortbesteht jedoch mangels Organisation handlungsunfähig ist.
    Wie handlungsunfähig das deutsche Reich ist hat er Sowjetische Botschafter Valentin Falin am besten zum Ausdruck gebracht. Ich zitiere:
    “Die Sowjetunion konnte dem überaus großen Druck des Deutschen Reiches nicht länger standhalten und musste 1989 kapitulieren.“

    Reply
    1. 20.1

      Triton

      Was mich an dieser Aussage interessiert, -wodurch wurde dieser Druck konkret und von wem ausgeübt ?

      Reply
      1. 20.1.1

        Anti-Illuminat

        Intern kann ich dir das auch nicht sagen. Nur soviel. Öfters explodierte mal in der Sowjetunion ein Waffenlager durch Blitzeinschlag oder durch einem Unfall.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Triton

          Ja gut, aber dass sich die UdSSR durch sowas beeindrucken lässt wundert mich.
          Auch muss man sich fragen, warum Putin sich dann immer noch mit Kissinger trifft, der müsst doch mächtig Angst haben vor den RD.

        2. Anti-Illuminat

          Wie gesagt: Ich weis nicht was da intern gelaufen ist. Nur soviel um die RD zu verstehen. Man muss bei dem Thema eine Ebene höher denken. Die sog. NWO soll ja durch freiwilligkeit der Allgemeinbevölkerung eingesetzt werden. Diese Freiwilligeit galt/gilt es zu brechen. Wie wir alle Wissen soll die NWO die Verschmelzung von Sozialismus, Kapitalismus und Judentum gemäß Talmudscher Lehre bzgl. der Gojim sein.

          Nun ist aber die Sowjetunion selber Antithese. D.h. es wird für die Eliten noch schwerer ihr gewünschtes Ergebnis durchzuboxen. Putin und Russland spielen in dem Gedanken eine geringere Rolle. Es ging einzig allein darum den Kommunismus/Sozialismus als Antithese weltweit darzulegen. Das die Medien trotzdem noch den Sozialismus verharmlosen ist eine andere Geschichte. Sie müssen aber ihre Aktionen sehr verdeckt durchbringen.

          Jetzt gerade sehen wir die Vernichtunng des 2. Gedanken der NWO nämlich den Kapitalismus in ihrem schärfsten ausmaß. Den vernichtet man durch Überschuldung durch Zinseszins. Die Banken selber werden zur Antithese.

          Der 3. Gedanken der NWO ist das Judentum. Und hier greifft das Ha’avara Abkommen indem die Juden selber ihr wahres Gesicht insbesondere in Gaza zeigen.

        3. 20.1.1.2

          goetzvonberlichingen

          Genau ab und zu ein Bumms im Waffenlager oder durch Blitzeinschlag..:-)
          Die Russen müssen auch mal merken wer das Kommando hat 🙂
          —-
          >Am 4. Juli versagte das Kühlsystem eines mit Nuklearraketen bestückten sowjetischen Atom-U-Bootes bei Norwegen. Die Besatzung konnte den Reaktor runterkühlen, aber es gab Verstrahlungen. Bekannt wurde der Zwischenfall erst 1990.

          >Am 11. April sank ein sowjetisches mit Diesel angetriebene Atomraketen-U-Boot 750 Meilen nordwestlich von Hawaii. 1974 versuchten die USA das Schiff zu bergen, konnten aber nur Teile heben. An Bord waren drei Atomraketen.
          1970

          >Am 12. April sank ein U-Boot der UdSSR im Atlantik, 300 Meilen nordwestlich von Spanien.

          >Am 20. Juni stießen im Pazifik ein US-U-Boot und ein U-Boot der UdSSR zusammen. Nach US-Berichten sank das sowjetische Boot, später berichteten die Russen, das Bott wäre nicht gesunken.

          >1977 verlor ein russischen U-Boot bei Kamtschatka eine Atomrakete, die später gefunden wurde. Bei einem mit Atomwaffen bestückten US-Hubschrauber in Deutschland kan es zu einem Brand.

          >1986-Am 3. Oktober kam es auf einem Sowjet-U–Boot vor den Bahamas zu einer Explosion und einem Brand. Das U-Boot sank mit zwei Atomreaktoren und 34 Kernwaffen an Bord.

          >1989-Am 7. April sank das sowjetische U-Boot “Komsomolsk” vor Norwegen mit einem Atomantrieb und zwei Nuklear-Torpedos.

          >1991-Am 27. September kommt es im Weißen Meer auf einem russischen U-Boot zu einer Fehlfunktion bei einem Raketentest. Beim Auftauchen begann die Rakete zu brennen und konnte durch Tauchen wieder gelöscht werden.

          >1993-Am 20 März kollidierten ein US-Amerikanisches und ein russiches Atom-U-Boot in der Barentsee.

          >1997-Der russische Ex-General Alexander Lebed erklärte, dass etwa 100 “Koffer-Atombomben” von 250 seit dem Zerfall der Sowjetunion verschwunden seien.
          aus:
          http://www.besserwisserseite.de/themaderwoche/brokenarrow.phtml

          Nur der Untergang der “Kursk” war ein provozierter Doppel-Bumms durch zwei Ami-U-Boote..

  10. 19

    roxsi

    Was ich mich schon lange frage ist, ob auch hinter dem “Heinrich Bauer-Verlag”, welcher ungestraft die jugendgefährdende “BRAVO” verbreitet, eben diese “Bauer-“Kreise stehen. Kann jemand dazu etwas sagen?

    Reply
    1. 19.1

      kopfschuss911

      Ich kenne nur den deutschen Arbeiter und den deutschen Bauern. \o Heil!

      Reply
  11. 18

    Triton

    “Das Volk mit der Todes-Sehnsucht”

    So ein Schwachsinn hätte ich bei FAZ erwartet.
    Aber hier ?

    Reply
    1. 18.1

      HERZ ENGEL C

      Todessehnsucht verstehe ich so, daß die Allermeisten nicht aufwachen wollen, nicht verstehen wollen, nicht nachforschen, sich für nichts interessieren als für Arbeit, Urlaub, Haus, Spaß.

      Menschen, die RUCKSACK UND HUND als ihr Wahrzeichen haben,
      Dabei schon mit einem Fuß den Abgrund betreten, samt Hund und Rucksack …und hineinstürzen werden……Todessehnsucht…

      Reply
      1. 18.1.1

        Triton

        Ich denke nicht, dass sich diese Art zu leben vor den territorialen Grenzen zumindest in Europa ändert.
        Was in Deutschland etwas ausgeprägter ist, ist die Tendenz berufl. Karriere (ich schreibe bewusst nicht -Arbeit-) überzubewerten.

        Von der Sorte kenne ich genug, aber es zwingt sie ja niemand.
        Jedem geschieht nach seinem Glauben.
        Nicht um sonst werden diese Leute zum freiwilligen Zuschauer von Promisendungen ala Geissens.
        Aber auch dazu zwingt sie niemand.

        Das hat nichts mit Deutschland ansich zu tun.
        Und deshalb finde ich solche reisserischen Überschriften merkwürdig und es macht mich stutzig.
        Hier wird der nichtsahnende Leser sofort in eine gewisse Richtung konditioniert.

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Triton

          Und dann auch noch mit dieser Witzfigur als Sensemann im Bild. Im Text wird dann die finanzielle Schlachtung der Deutschen angekündigt und andere teufliche Sachen.
          Das ist das, was sie immer tun weil es ihrt einziges Werkzeug ist das sie haben, Eichelmann lässt grüßen-
          Wir müssen mal kappieren solche Leute auszulachen, in den ersten Zeilen sehe und fühle ich, was Sache ist.

          Nicht das Pixel wert wos draufsteht.

  12. 17

    Cato

    Die BRD Sklaven sind nun mal in der Tretmühle. Und da bleiben sie auch!

    Reply
    1. 17.1

      Triton

      Nein,tun sie nicht !!

      Reply
    2. 17.2

      HERZ ENGEL C

      an Cato.

      Das sehe ich auch so, leider.
      Nur wenige interessieren und handeln dann entsprechend.
      Zu sehr ist die Abhängigkeit vom Beruf und Existenz.
      Geistig gesagt.
      Der Engel der Aufklärung gibt auch nur ein bestimmtes Maß.
      Weil nur wenige es annehmen WOLLEN.

      ES WERDEN EBEN KEINE PERLEN VOR DIE SÄUE GEWORFEN.

      Reply
      1. 17.2.1

        Triton

        Das hat sich in den letzten Jahren massiv geändert.
        So blöd sind die Deutschen nicht.

        Es hat längst eine LMAA Kultur eingesetzt, die nicht wenige Vorhaben der Chefs regelrecht ausschalten.
        Nicht nur in der Politik ist der Deutsche widerspenstig, auch in seiner sogenannten Sklavenarbeit, mit massiven Verlusten für die Bosse.

        Der Gemeinschaftssinn ist gewachsen, der Spaltmechanismus der Elite funktioniert nicht mehr.
        Warum ist denn der Ölpreis trotz weltweiter Krisen so niedrig ?
        Die Elite hat Angst vorm Konsument, denn der hat das Potential ganze Autofabriken stillzulegen, alleine durch seine praktizierte Abwesenheit im Autohaus.

        Reply
        1. 17.2.1.1

          Skeptiker

          @Triton

          Ich kann es nur so verstehen, bei zu vielen Arbeitslosen bricht dann das System zusammen.

          => Es entfällt das Multikulti-Geld, Multikulti ist dann sehr böse auf Deutsche, erst habt Ihr uns hier reingelockt und nun wir nichts mehr haben zu Essen.

          Die Deppen ziehen doch wegen jeder Kleinigkeit schon jetzt das Messer und stechen zu.

          =>Die Rasten doch dann völlig aus, da würde ich als Deutscher in z.B. der Türkei sicherer leben als hier in der bekloppten BRD.

          Gruß Skeptiker

  13. 16

    Alberto

    Die Krise war von langer Hand geplant:
    Europa soll nach dem Willen unserer Oberbefehlshaber den US NEOCONS amerikansiert werden und die Wirtschaft neoliberal nach den Vorstellungen der Neocon Faschisten umstrukturiert werden:
    Dazu wurde wie folgt vorgegangen:
    künstlich erzeugte Krise, um seine politische Agenda die sogenannten Reformen durchzuführen, die als notwendig verkaufen werden um die Krise zu lösen
    http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=327
    http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1371

    Danach holt man sich den IWF, welcher rebellischen Staaten wie z.B. Griechenland und seine Zwangsamerikansierungsprogramme (Strukturanpassungsprogramme=Structural Adjustment Program) diktiert und zu Strukturreformen zwingt, die als notwendig verkauft .

    Danach wird ein Pro-US Bankensystemkenner an die Spitze der EZB gesetzt der Goldman Sachs Agent Mario Draghi und ein Hedge Fonds Experte an die Spitze des ESM Gouverneursrates ein gewisser Herr Regling. Um die Banksters und Finanzmärkte glücklich zu machen, da wir Frau Merkel zufolge in einer marktonformen Demokratie leben.
    Man will schließlich die heiligen Märkte beruhigen.

    Als nächstes werden die Landesparlamente und nationalen Parlamente entmachtet um die Vollmachten,politische Entscheidungsmacht und Machtausübungen auf die Konzerne und Banken zu übertragen unter anderem durch die folgenden Abkommen:
    -TTIP
    -TISA
    -GATS (General Agreement on Trade in Services)

    und fertig ist der neokorporatistische Staat bzw. der Konzern-Banken-Faschismus nach US Vorbild.
    Wer es dennoch wagt die EU infrage zu stellen, wird als Terrorist abgestempelt
    http://www.express.co.uk/news/uk/10248/Opponents-of-EU-treaty-accused-of-being-terrorists

    Reply
  14. 15

    arkor

    da wurde ich gebeten einen Artikel zu schreiben: Tja aber die schlichte Wahrheit gefällt wohl nicht jedemann, wie man sieht. Na ich kanns ja verstehen.
    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014/10/gladio-die-brd-und-der-nsu-contra.html

    Reply
  15. Pingback: Das Volk mit der Todes-Sehnsucht « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung und Verkauf

  16. 14

    Sepp

    @Matthias

    der Nationalsozialismus ist für die Völker da, wieso soll man dieser versifften Rose gedenken?
    Angemeldete Demos in der “Dämon”kratie nützen doch eher unserer “Elite” wegen These-Antithese-Theater…

    Reply
    1. 14.1

      Kurzer

      Danke Sepp! Viel mehr muß man dazu nicht sagen.

      Reply
  17. 12

    Kurzer

    Matthias,

    Du kannst es nicht lassen. Das ist jetzt Dein dritter Anlauf. Normal gehört so etwas in den Spam-Ordner.

    Also dann nochmal meine Antwort:

    Dein Beitrag ist eine Anhäufung von Teilwahrheit, Lüge und Volksverhetzung. Manchmal sagt uns das System sogar die Wahrheit:

    Wer dem sogenannten “Widerstand” (z.B. “Weisse Rose”) gedenkt, kann kein aufrechter Deutscher sein, sondern ist im günstigsten Fall ein Depp und ansonst selbst ein Verräter.

    https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

    https://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

    SH aus dem Trutzgau

    Reply
    1. 12.1

      Kruxdie26

      Du sagst es.

      Reply
    2. 12.2

      logos

      Wer finanziert denn den “lieben Matthias” ?? Gleich mit mehrsprachigen Filmchen??

      Reply
      1. 12.2.1

        kopfschuss911

        Schätze, die Kunkelmann/Klasen-Kooperative…

        Reply
    3. 12.3

      kopfschuss911

      @Kurzer
      Also, entweder sind diese Matthiasse in Mehrheit vernagelt, oder es ist immer der selbe:
      http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/02/19/unsinnige-behauptungen-zu-hlko-shaef-brd-deutsches-reich/
      Ich tendiere zu letzterem, und in dem Fall tingelt er mit seinem Sauerbier schon Jahre durchs Netz, ohne selber für ‘nen “Sechser” Verstand angenommen zu haben. Dann brauchst Du ihn auch nicht mit Argumenten konfrontieren – da kommt keine Resonanz.
      Vorschlag: AUSHUNGERN

      Reply
  18. 11

    Für die Wahrheit

    Wir Europäer sind schon in oktober 1940 (!!!) verkauft worden. ‘New World Order Pledge to Jews.’

    Reply
  19. 9

    Opa Honke

    Gut, daß es deinen BLOG gibt !

    Und gut auch, daß es sachkundige Studierte gibt, die sich in Staats- und Völkerrechtskunde auskennen. In Dortmund ist Mitte Oktober ein solcher Vortrag geplant, allerdings gegen Gebühr, dennoch fahre ich dahin, weil der Mann fundiertes Wissen vermitteln kann.

    Reply
    1. 9.1

      Sepp

      @Opa Honke

      Bei den “Überstudierten” musste auch wieder aufpassen, kannst doch hierbleiben und sparst noch nebenbei.

      Reply
      1. 9.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Opa und @Sepp… also wenn ich demnächst mal in Rente gehe, habe ich vor als Gasthörer in die UNI zu gehen. So unter frische junge Leute..

        Fach: internat. Staatsrecht.. etc.

        Wenns dann ans “Eingemachte “Thema Souveränität&Verfassungen usw. geht, mische ich den Dozenten& Laden dann auf. Auch auf die “Gefahr ” hin rausgeschmissen zu werden. Wir müssen den jungen Leute dochmal das richtige Wissen vermitteln.
        Frei nach Tzun Tzu: Gehe in die “Höhle des Löwen” und zersetze” das etablierte Lügen-System.
        Wer macht mit- an seinem Ort… an der UNI seiner Wahl? 🙂

        Reply
    2. 9.2

      Kurzer

      Die Frage ist doch, ob, im alliierten Kriegsgefangenenlager mit eingebauter Staatssimulation, überhaupt wirkliches Staatsrecht gelehrt wird. Wir haben bei uns in Jena jede Menge studierter Vollpfosten, sogenannte “Staatsrechtler” usw. mit Professorentitel, die kannste in der Pfeife rauchen,

      Die Zahl der wirklichen Staatsrechtler in der BRD dürfte äußerst überschaubar sein. Einer der wenigen Handverlesenen ist wohl Otto Schily. Und so sagt er schon mal, abseits aller Lügen und Heuchelei, so wie sein Bruder im Geiste Schäuble, die nackte Wahrheit:

      “…Auch wenn das der breiten Masse damals komplett entgangen ist: eine Wiedervereinigung hat 1990 nicht stattgefunden. Man höre sich an was Otto Schily in einer Fernsehdiskussion im Jahr 1989 von sich gab: “…Es kann eine Wiederherstellung des Deutschen Reiches, das wäre Wiedervereinigung, nicht geben…”

      Was wir erlebten war die Abwicklung des besatzungsrechtlichen Mittels DDR und seine Angliederung an das besatzungsrechtliche Mittel BRD. Diese war, wie auch die DDR, zu keinem Zeitpunkt ein souveräner Staat und wurde das allen Legenden zum trotz auch nicht 1990. Jeder kann sich zum Thema alliierte Vorbehalte und der per Gesetz weiterhin geltenden Siegergeschichtsschreibung selbst informieren. Ein prominenter Zeuge für diese “Verschwörungstheorie”: Wolfgang Schäuble auf dem European Banking Congress am 18.11.2011 in Frankfurt: “…und wir in Deutschland sind seit dem 08. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen…”

      Ein Grundgesetz ist nach Haager Landkriegsordnung “ein Gesetz zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetzten Gebiet”. Und nichts anderes ist die BRD auch nach 1990. Und während man sich noch bis 1990 wenigstens etwas Mühe gab, dieses Gebilde als Staat zu verkaufen, wird seit dem mit der Brechstange privatisiert. So wurde aus dem Postamt die Postagentur und aus dem Arbeitsamt die Arbeitsagentur. So wurden die verschiedenen Ämter der Städte zu Bürgerbüros. Die BRD ist eine Verwaltung unter Fremdherrschaft, die von der Bundesregierung (wer ist der Bund???) immer offensichtlicher wie eine Firma, die zur Ausschlachtung freigegeben wurde, geführt wird. Gerichte sprechen in der BRD im Namen des Volkes (welchen Volkes???) “Recht”….”

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      Reply
      1. 9.2.1

        arkor

        selbstverständlich alles richtig kurzer. Und die Wahrheit ist doch so einfach, oder. Man schaue auf das Gründungsdatum der BRD und dann erkläre mir jemand, wann denn die BRD getrennt wurde. 🙂
        Übrigens habe ich auch eine interessante Information betreffs der Vaterschaft Hitlers, die ja mal so mal so interpretiert wird. Meiner Mutter hat einer aus der direkten Umgebung, wo Hitlers Mutter auf dem Hof tätig war gesagt, dass der Vater der Bauer da gewesen wäre und es für jeden im Ort klar gewesen wäre, da er wohl insbesondere verbal sehr geähnelt hat. Im ersten Weltkrieg kamen die irgendwie zusammen, also der Verwandte des Erzählers und Hitler und freundeten sich in dieser Zeit an. Er besuchte ihn dann regelmässig bis 43 auf dem Obersalzberg. Allerdings verstitten sie sich, als er Hitler darauf ansprach er müsse den Krieg beenden…
        Ein weiteres interessantes Detail ist, dass nach dem Krieg ihr Haus intensiv durchsucht wurde, von den Alliierten, eben auf der Suche nach Hitler. Schon interessant, für wie tot man ihn hielt.
        Ist ein ein bißchen ungenau, aber ich gebs einfach mal so weiter.

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Skeptiker

          @Arkor

          Oh Arkor, das ist so aufregend, es war nur der Bauer?

          Ich dachte immer es war der Rothschild, aber der nannte sich ja auch Bauer Amsel usw.

          Ohne Worte, was für ein Schwachsinn!

          Gruß Skeptiker

        2. Maria Lourdes

          Kurzkommentar, mein Ineternet-Zugang hat sich eine Pause gegönnt…!

          Mein Dank gilt dem “Kurzen” mit einen lieben Gruss, auch von Caterina – Maria

        3. arkor

          hab einfach nur eine Information aus der direkten Umgebung weitergegeben Skeptiker, das ist alles. Ob derjenige die Wahrheit gesagt hat, weiß ich nicht. Sein Opa war bis 42-43
          in Kontakt auf dem Obersalzberg….und sie sind aus der Gegend Kirchham, Braunau, Pocking.
          Ich hab das einfach mal so weitergeben und wer mehr weiß, kann vielleicht was damit anfangen.
          Das ist alles.

        4. kopfschuss911

          Skeptiiiiiii – verlink’ doch nicht so ‘nen Dreck, das ist ja nicht auszuhalten.
          Es gibt ja – wie man dort sieht – sogar sich “national” dünkende Verschwörungsdeppen, die sowas auch noch glauben – unfaßbar… Ich glaub’, ich krieg’ Blutdruck …
          Sowas gehört sich eingestampft, nicht verbreitet – jeder “Klick” ist einer zu viel.

          (Sinnigerweise hat der Kanalbetreiber auch noch “Ketzer” im Namen – paßt scho…)

      2. 9.2.2

        goetzvonberlichingen

        Oh Gott. Mr. Schilly -Eisenhart? Waldorf-Schüler. Linker Anwalt und dann “BRiD”_Polzeichef … Ach und der BAR-zel.. war auch noch dabei..der Freund von Schmidt-Schnauze-Gumpel

        Reply
  20. 8

    HERZ ENGEL C

    Ein zukünftiges Regierungsprogramm wird im Bereich Finanzministerium und Wirtschaftsministerium folgende ( Auszüge ) Tatbestände aufweisen.

    Eigene Staatsbank, die auch Notenbank ist.
    Währung ist die DEUTSCHE STAATSMARK.
    Im Inland erhält die Wirtschaft und Privat KEINE Zinsen auf Aufnahmekapital.
    Alle bisherigen Schulden von Wirtschaft und Privat Gehen auf Null.
    Währungsreform.
    Verbot von Inflation und Deflation.
    Wirtschaftswachstum auf Innovationen, Technikfortschritt.
    Spekulationen und Börse sind verboten.
    Ausländer dürfen kein Grund- und Finazkapital oder Beteiligungen in Deutschland haben.
    Firmenanteile unter 50% sind unter bestimmten Bedingungen erlaubt.
    Gelder, die die einheimische Wirtschaft braucht, drucken wir selber, abgedeckt durch die Arbeitskraft des Volkes, durch Technikfortschritt und Innovationen, was Grundlage eines BIP ist.
    Bei ( zusätzlicher ) Geldaufnahme, diese nur von der heimischen Bevölkerung, Aufnahmen aus dem Ausland sind verboten.

    Ein Wirtschaftswachstum von 10% ist angestrebt, bei Reduzierung auf ein vorheriges Grundniveau, davon ausgehend.

    Gesetzliches Recht und Pflicht auf Arbeit.
    Recht auf Existenzeinkommen.
    Recht auf eigenes Haus oder Wohnung, vom Staat geschenkt bis zum Tod beider Ehepartner, dann geht es wieder an den Staat zurück, der nur Verwalter, kein Eigentümer ist. Eigentümer ist das Volk.
    Mitbestimmung der Bevölkerung bei der Gesetzgebung. ( durch Eingaben beim Bürgermeisteramt, vorher von der Regierung durch Umfragen erfragt, was die Sorgen und Nöte der Menschen sind ), jedoch GIBT DER REGIERUNGSCHEF DIE RICHTLINIEN VOR.
    Das geistige Prinzip ist SAMMLUNG in allen Bereichen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Religion, Wissenschaft und so fort.

    Es ist nicht mehr wie 1933. Die Menschen sind 2019 aufgewacht, haben die Sorgen, das Leid mitgemacht, SIND AUFGEWACHT und wollen selbst auch mitbestimmen und an der Gesetzgebung mitwirken.

    Reply
    1. 8.1
      1. 8.1.1
        1. 8.1.1.1

          HERZ ENGEL C

          Netzsperren ab heute in Österreich, bald in ganz Europa.

          Haben wir eine Möglichkeit, falls LC Seite gesperrt wird, diese weiter zu sehen?.
          Auch für diesen FALL VORDENKEN !. Zum Beispiel jeden per Post oder e-mail informieren, was dann zu tun ist, denn es wäre schlecht, wenn die Verbindungen zerstört werden.
          Also, vorher sich darüber Gedanken machen und reagieren. Danke.
          Anregung an alle.

        2. soliperez

          Eine Möglichkeit wäre, die IP-Adresse von lupocattivo zu ermitteln und zu speichern. Falls die Adresse im DNS-Server gesperrt wird hat man dann immer noch die Möglichkeit über Direkteingabe der IP-Adresse im Serverfenster die Website zu erreichen.

          Auf die Schnelle nur diese Möglichkeit: http://www.ip-adresse-ermitteln.de/

          aber ich weiß, daß es auch Zusatztools z.B. für den Firefox gibt, die IP-Adressen per Klick zu ermitteln und zu speichern für spätere “Ausfälle”.

        3. soliperez

          Vielleicht hilft das auf die Schnelle weiter: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/showip/

        4. HERZ ENGEL C

          Ja, eine Möglichkeit.
          Eine andere wäre.
          Wir geben Maria Lourdes/Kurzer alle unsere Adressen und Tel. Nr., so daß bei Sperren wir eine andere Möglichkeit der Information fänden.

          Da kann man nebenbei auch Verräter entlarven, solche, die das absolut nicht wollen und nicht entdeckt werden wollen und hier nur so schreiben, in Wirklichkeit aber vom Geheimdienst oder Trolle sind !.
          ( ein Ehrlicher fühlt sich jetzt nicht beleidigt ).

        5. Anti-Illuminat

          Gibt genug freie Proxys und VPNs um das auszuhebeln. Dann surf ich halt mit russischer IP. Alles kein Problem.
          Hier einige Proxys http://www.proxy-listen.de/Proxy/Proxyliste.html

          Man muss sich nur zu helfen wissen.

        6. Anti-Illuminat

          Gestern hab ich aber noch mit Kontraverdummung darüber diskutiert.

          Wie gesagt: Mit der Brechstange

        7. goetzvonberlichingen

          Buschtrommeln oder “Stille Post” ? Oder wie bei Fahrenheit 451?

          Bücher auswendig lernen,…. jeder ist ein Buch…

        8. 8.1.1.2

          Waffenstudent

          Preisgekröntes deutschnationales Weihenachtsvideo

        9. goetzvonberlichingen

          🙂

    2. 8.2

      Obertruppführer

      Bevor es zu diesem (Regierungs)-Programm kommt, bedarf es zunächst einer gültigen, vom Volk gewählten Staatsführung mit einer funktionierenden Gewaltenteilung und einem noch zu bestimmenden Staatsoberhaupt, der als Monarch oder Landesvater gewählt werden sollte. Also immer den ersten Schritt vor dem zweiten und nicht umgekehrt.
      Der oben formulierte Programmentwurf könnte als zukünftige Diskussionsgrundlage dienen, der dann in einer geglätteten Form schrittweise (!) umgesetzt werden kann.
      Nicht nur der Bereich Finanzen/Wirtschaft ist wichtig, sondern auch Bildung/Erziehung/Kultur, denn hier sind durch fast 70 Jahre US-Umerziehung die schlimmsten Verwerfungen im Deutschen Volk erzeugt worden, der einer Preisgabe der Deutschen Kultur insgesamt gleich kommt. Daher sollte zu diesem Zweck ein Sonderministerium eingerichtet werden, das dem Land seine eigene Identität wieder zurückgibt.

      Die genannten Programmpunkte müssen in ihrer Abfolge geordnet werden bzw. werden aufgrund der zu lösenden Aufgaben in eine zwanghafte Reihenfolge nach dem in Kürze stattfindenden Finanz- u. Währungszusammenbruch gestellt:
      1. Übergangswährung, danach Reichs-Einheitswährung, 2. Übergangs-Regierung mit Auftrag einer verfassunggebenden Versammlung des Volkes, 3. Wahl einer neuen Staatsform, 4. Wahl und Verkündung der vollen Souveränität durch die neue Führung. 5. Formulierung der Reformziele (Inflation und Deflation können nicht verboten werden, dieses Problem stellt sich zunächst nicht, da eine Edelmetall-gedeckte Währung begründet wird durch eine Staatsbank im Volksbesitz). Arbeits- und Beschäftigung-Fragen sind zusammen mit der Wirtschaft zu lösen.

      Das umfangreiche Reformprogramm kann nur in Teilschritten umgesetzt werden und obliegt der Mitwirkung des ganzen Deutschen Volkes.
      Einen Untergang des Deutschen Volkes, der gerne herbeigeschrieben wird, wobei man selbstgehässig auf die sogenannten Schlafschafe eindrischt, wird es nicht geben, auch, wenn man erkennen wird, daß >wenigermehr< sein kann. Ist einmal der Schuldkult genommen, wird es eine enorme Aufbruchsstimmung geben. Das Geschrei der Vorgestrigen wird und kann dann niemand beeindrucken, auch wenn mancher dies noch nicht so sehen mag.

      Reply
      1. 8.2.1

        HERZ ENGEL C

        …da eine Edelmetall-gedeckte Währung begründet wird …..

        Ich befürchte, daß die ( fast ) Gesamtheit der Edelmetalle im Besitze von wem sind?.
        Richtig.
        ROTHSCHILD.

        Dann ist Rothschild ja schon wieder von Anfang an mit in der Regierung.
        Nein, nicht wieder das Ganze von vorne.
        Also bitte, meine Herren.

        Die Edelmetalle werfen wir ihnen hinterher.
        So, wie der Reichskanzler es gesagt hat.

        Die ARBEITSKRAFT DES VOLKES; DIE INNOVATIONEN UND TECHNIKFORTSCHRITT, das ist die Grundlage der Wirtschaft.

        …..Und die Mitwirkung des ganzen Deutschen Volkes?…..
        Bei der Überwanderung?.

        Nein, eine kleine Gruppe von Führungspersönlichkeiten stellt die Weichen.

        Und zwar komplett. Und stellt einen Übergangschef in die Führungsposition.

        DIESER BESTIMMT. Nach vorgegebenen Richtlinien, die nicht diskutierbar sind, jedenfalls nicht nach dem Prinzip der ZERSTREUUNG, sondern nur nach dem der SAMMLUNG.

        Und Edelmetallstandart ist Zerstreuung, weil in Rohschildhand.

        WIR BEFINDEN UNS IM JAHR 2019, ( evtl. früher), nicht zu vergessen.

        Die Reichsdeutschen haben das Heft in der Hand.

        Und ich bin mir absolut sicher, daß sie meine Vorschläge NACH DEM GRUNDPRINZIP, für gut finden werden.

        Reply
        1. 8.2.1.1

          HERZ ENGEL C

          Warum bist du dir denn so sicher?.

          Weil es auf GEISTIGER GRUNDLAGE beruht, deswegen.
          Und die Reichsdeutschen eine geistige Entwicklung haben werden, die diese Denkweise versteht.
          ( sonst wären sie nicht in der Lage, Dinge von übergeordneter Technik zu entwickeln, dann dazu BRAUCHT ES GOTTES FÜHRUNG UND SEINEN SEGEN ).
          Wohlgemerkt und wohlverstanden.

        2. HERZ ENGEL C

          ……Nicht nur der Bereich Finanzen/Wirtschaft ist wichtig, sondern auch Bildung/Erziehung/Kultur…….

          Auch der Bereich Bildung, Kultur, Wissenschaft, Religion, Verteidigung, Außenministerium, Innenministerium, Arbeits-, Bau-, Erziehungsministerium, Gesundheit, Landwirtschaft, Medienministerium, Religionsministerium, Verkehrsministerium, Wissenschaftsministerium, Finanz-, Wirtschafts-, Sonderministerium, es ist an alles gedacht.
          Jeweils nach dem Ordnungsprinzip der Sammlung aufgebaut, wobei noch erläutert werden wird zu gegebener Zeit, was alles darunter fällt.
          Soviel ist schon mal zu sagen.
          Sammlung bedeutet Handeln für die Gemeinschaft, Zerstreuung bedeutet, Handeln für den Egoismus..

          Und alles zusammen genommen ergibt einen Komplex, der sich gegenseitig unterstützt, stabilisiert und stärkt, SO DASS VON ANFANG AN ALLES KOMPLETT ANGEGANGEN WERDEN KANN UND ANGEGANGEN WERDEN SOLL.

          Diese 1000 Punkte ergeben ein WIRTSCHAFTSWACHSTUM BIS 10%, ausgehend von einem niedrigen Niveau, ( nach dem Kriege ).
          Dies soll als Grundlage für Deutschland, und auch andern Ländern zu deren Hilfe und Aufbau angeboten werden.
          Dies wird die Grundlage für ein Europa sein und die Grundlage für eine Weltregierung, einzelne, souveräne Länder, die sich zusammen schließen, ergänzen, wobei das Land führt, das GEISTIG und MATERIELL FÜR DIE MENSCHHEIT DAS BESTE VORLEBT UND TUT !!!.

        3. HERZ ENGEL C

          WER DEN BALL HAT, DER WIRD ANGEGRIFFEN.

        4. HERZ ENGEL C

          Wer ist der Chef?.
          DER GEIST.

          Und der Geist wird in dieser Reinigung bestimmen, und sonst niemand.
          .
          …Siehe, ich werde einen Feind aus den hohen Lufträumen der Erde schicken, gegen den werden vergeblich kämpfen sämtliche Heere der Erde. ( sagt der Geist Gottes bei J. Lorber ).

          Und alle diejenigen werden mitbestimmen, die den Geist unterstützen und aus IHm denken und handeln, die Eins sind mit Ihm.
          Der Geist duldet nicht in Zukunft eine Seelenverunreinigung.
          Es wird eine Zeit kommen, VOR DER ERNEUERUNG, daß jeder wird seine TIERISCHEN NEIGUNGEN UND TRIEBE WIRD ABLEGEN MÜSSEN, bedeutet, Neid, Habgier, Eifersucht, Stolz, Hochmut, Denunzieren, Verleumden….
          Der Mond, das Eigene des Menschen, wird sich vor die Sonne schieben, wird gereinigt werden im Feuer die Liebe der Sonne.
          Dabei wird er viel Tränen zur Erde fallen lassen, das sind die Reinigungen der erwähnten Neigungen.
          Das ist die Botschaft.

          Jedoch soll auch das Schöne und Wahre nicht zu kurz kommen.

          .

      2. 8.2.2

        Obertruppführer

        Wer sich seine selbstgestellten Fragen beantwortet, dreht sich im Kreis. Es gibt keine Alternative zu einer edelmetallgedeckten Währung nach dem Zusammenbruch des jetzigen Falschgeldsystems. Rothschild besitzt nicht alles an Gold, da gibt’s noch andere und weitere Möglichkeiten für eine neue Währung.
        Du bist leider, bitte das zu entschuldigen, nicht auf der Höhe der Zeit.

        Hohle Schlagworte ohne Inhalt: Arbeitskraft (worin?), Innovationen (in was?), Überwanderung (wird abgebaut, das Vorspiel erleben wir gerade!), Richtlinien nicht diskutierbar (neue Diktatur, hatten wir schon > ab in die Tonne),
        wir befinden uns in 2014 und da spielt die Musik, und nicht irgendwann in ferner Zukunft!
        Und das mit den Reichsdeutschen ist ein frommes Märchen, denn nach der Erlangung der vollen Souveränität gibt es nur noch “Reichsdeutsche”, da das Deutsche Reich völkerrechtlich nicht untergegangen ist.
        Und sollten die Nachkommen derer, die sich 1945 nach Argentinien abgesetzt haben, sich frühzeitig als sog. “Reichsdeutsche” zu erkennen geben, werden diese sehr schnell weg vom Fenster sein, da man ihnen nicht glauben wird. also bitte etwas mehr Realitätsgedanken.
        Und zu deiner Sammlung brauchst du erst mal einer Ver-Sammlung und davor eine positive Gehirnwäsche aller, sonst fällt deine Versammlung buchstäblich ins Wasser, ahoi!

        Reply
        1. 8.2.2.1

          Kurzer

          “…Und das mit den Reichsdeutschen ist ein frommes Märchen….”

          Da hat Houston wohl ein Problem. Auf fromme Märchen hat ja schon die offiziell verkündete Geschichtswissenschaft das Monopol. Über das Thema RD zu diskutieren, ist so sinnvoll, wie Sand in die Wüste zu schaufeln. Ich weiß, daß es 100% real ist.

          Es kann natürlich jeder glauben was er möchte. Den Zweiflern sei allerdings gesagt, es könnte sein, daß es in naher Zukunft Kabelbrand im Herzschrittmacher gibt.

          Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

          http://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

        2. 8.2.2.2

          Combat_The_Darkness

          Kannst du mich mal aufklären? Wieso ist das mit den Reichsdeutschen plötzlich ein Märchen? Ich dachte du wärst einer der vehementesten Verfechter von ihnen und hast mir vor kurzem erst vorgeworfen ich hätte diesbezüglich “große historische Lücken!” Widersprchst du dich jetzt nicht komplett, oder habe ich was falsch verstanden???

        3. Combat_The_Darkness

          ..und hast du mir nicht im gleichen Atemzug die beiden Bücher von Basti und Witkowski empfohlen?

        4. HERZ ENGEL C

          So ist es, Combat…

          Manchmal läßt so mancher seine wahre Fratze erkennen, dann ist das Gerede von gestern nur eine Schau.
          Aber gut, daß ich das Thema so angesprochen habe.
          Er geht ganz raffiniert und geschickt vor, er agiert mit Zerstreuung, DIE NIE EINE SAMMLUNG BEWIRKEN Kann, dann zerlegt er einzelne Worte, und zerstreut.
          Ich habe ihn schon erkannt.
          Finger weg.
          Ich denke, er wird seine Adresse und Tel. Nr. NICHT an Maria Lourdes/Kurzer geben, wie oben angesprochen.
          Aufrechte und ehrliche Grüße zurück.

        5. Obertruppführer

          Der Sturm im Wasserglas und auch die Vorverurteilungen werden sich ja bald wieder legen.

          Meine Aussage ist in der Tat etwas verwirrend, da manche vermutlich glauben, die lieben Reichsdeutschen steigen plötzlich vom Himmel herab. Das war mit dem frommen Märchen gemeint.
          Eine Organisation, die im Geheimen bis heute existiert, wird sich auch nach einem drastischen Umbruch nicht zu erkennen geben. Das wird erst dann geschehen, wenn die massenpsychologischen Vorbereitungen dafür getroffen wurden und man ganz sicher ist, daß die Gegenkräfte so geschwächt sind, um nicht wieder die Oberhand zu gewinnen.
          Die Menschen sind doch schon jetzt mit den sich bewahrheitenden sog. Verschwörungstheorien überfordert, also wird man diese Sache ganz sachte angehen müssen.

          Wie aus der Publikation von Basti zu entnehmen ist, sind die entsprechenden Kräfte bereits in der BRiD positioniert (wenn man denn zwischen den Zeilen lesen kann), da sie mit einer neuen Vita versehen, nicht erkannt werden können. Diese Kräfte haben Teile des Reichsvermögens von Argentinien aus re-investiert und es “arbeitet” im Lande. Deshalb unter anderem der großflächige NSA-Abhöhr-Wahnsinn, mit dem alle Staaten überzogen werden, um hinter diese geheime Gruppe zu gelangen.
          Die von mir genannte Literatur ist in ihren Aussagen nach wie vor gültig und erleichtern das Verständnis um die Vorgänge der Absetzbewegung zum Ende des Krieges.

          PS. Der Vorschlag bezüglich der Adressen wurde vor langer Zeit schon einmal gemacht, die Reaktion darauf war Null!!!

        6. Kurzer

          Nicht Deine Aussagen sind verwirrend, Du bist verwirrt. Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Unterwanderung, schließt den militärischen Arm/Faktor der Absetzbewegung keinesfalls aus. Daß am Tag/Zeitpunkt X einfach mal eine Übernahme auf wirtschaftlichem Gebiet, ohne jede Untersetzung durch einen dahinter stehenden militärischen Faktor stattfinden wird, kann nur dem Hirn eines BRD-Akademikers entsprungen sein.

          https://lupocattivoblog.com/2014/06/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

      3. 8.2.3

        kopfschuss911

        DAS -> http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/07/06/das-25-punkte-programm-der-nsdap/
        …ist unser Programm! Daran hat sich NICHTS geändert. Ebenso, wie die Gesetze aus dieser Zeit nach wie vor Gültigkeit haben – völkerrechtlich völlig logisch, denn dahinter stand das Volk wie nie zuvor, von danach ganz zu schweigen.
        Es ist also ALLES bereits vorhanden – und zwar getestet und bewährt.
        http://kopfschuss911.wordpress.com/2012/10/25/hitlers-deutschland-von-1933-bis-1939/
        http://kopfschuss911.wordpress.com/2014/03/30/adolf-hitler-war-die-alternative/

        Warum also das Rad immer wieder neu erfinden?
        Nicht zu vergessen, daß der NS nicht wegen Untauglichkeit in der Versenkung verschwunden ist, sondern so gut funktionierte, daß gewaltsam von außen zerstört werden mußte! Er wurde dem deutschen Volk “auf den Leib geschneidert”; bildest Du Dir ein, Du könntest es noch besser?

        Und eine edelmetallgedeckte Währung kommt überhaupt nicht in Frage! Das brauchten wir damals nicht, und so wird es wieder funktionieren. So langsam müßte man das doch mal kapieren…

        (…kannst ja schon mal unsere Gold”Reserven” suchen gehen 🙁 )

        Reply
        1. 8.2.3.1

          Obertruppführer

          Man(n) kann sich auch gehörig was in die Tasche lügen, und dabei die Realitäten übersehen. Dein sog. Programm ist schon lange auf dem Misthaufen der Weltgeschichte gelandet. Glaubst du im Ernst, daß das heute noch akzeptiert würde? Bestimmte Fakten, die nicht ins Weltbild passen, werden einfach ausgeblendet.
          viel Spaß in der Fiktion.

        2. Kurzer

          Die Ralität ist ja wohl, daß der Obertruppführer (Odin, Friedl….) auf dem Misthaufen der Weltgeschichte landet.
          Unter welchem Namen wird er dann angekrochen kommen?

        3. Obertruppführer

          Auch du darfst dir noch viel in die Tasche lügen zur eigenen Befriedigung, entspricht einer geistigen Onanie.

        4. kopfschuss911

          @Obertruppführer – 11:54

          FAKT ist:
          Das ist nicht nur ein sachlicher, sondern auch ein rechtlicher Grund. Denn was sonst sollte denn sonst rechtswirksam gelten, wenn nicht das zuletzt von nahezu 100% des Volkes Legitimierte?

          Wenn Du Dich mal etwas näher damit beschäftigen würdest, kämst Du auch drauf, daß es genau das ist, was wir brauchen, um den Sauhaufen wieder auf Vordermann zu bringen.

          Es ist genau der Punkt, an dem wir anknüpfen müssen – anstatt, daß jeder sein Individualsüppchen kocht und wir NIE auf einen gemeinsamen Nenner kommen! Ob Du das kapierst oder nicht.

          Und: Das ist auch der Stand, auf den wir völkerrechtlich GANZ LEGITIMEN ANSPRUCH haben, weil wir bis dahin SOUVERÄN waren!

          *FIKTION* ist: Dein polemisches, völlig argumentationsloses Geplänkel. Widerleg’ Obiges, oder halt Dich raus aus den Regierungsgeschäften.

        5. kopfschuss911

          “Man(n) kann sich auch gehörig was in die Tasche lügen”

          Stimmt!
          Gruß, Uschi

        6. 8.2.3.2

          Falke

          @Kopfschuss911

          Genau so wie Du es dar stellst verstehe ich es auch. So habe ich das in den vergangenen Monaten hier auf dem Blog rausgelesen und mir erarbeitet. Ich habe dafür auch andere ältere Erkenntnisse revidiert und über Bord geworfen das ist halt so bei einem Lernprozess.

          Gruß Falke

        7. kopfschuss911

          …ging mir nicht anders, Falke. Da muß man durch – bis man an den Punkt gelangt, wo plötzlich alles klar und schlüssig ist. Dann weiß man, daß man “angekommen” ist. //;=)

        8. Falke

          genau ;=) 🙂

          Gruß Falke

  21. 6

    goetzvonberlichingen

    Todes-Sehnsucht und auch der Hang zum Masochismus!
    —-
    Rächer, Richter, Kommunistenreund..und bald ein neuer Film ..

    Fritz Bauer (* 16. Juli 1903 in Stuttgart; † 1. Juli 1968 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Richter und Staatsanwalt, der eine maßgebliche Rolle beim Zustandekommen der Frankfurter Auschwitzprozesse spielte.
    Leben….

    Fritz Bauer, Sohn jüdischer Eltern, studierte nach dem Besuch des Stuttgarter Eberhard-Ludwigs-Gymnasiums Rechtswissenschaft in Heidelberg, München und Tübingen. Während seiner Studienzeit engagierte er sich in einer liberalen jüdischen Studentenverbindung, vor allem in politischen Debatten. Nach seiner Promotion zum Dr. jur. bei Karl Geiler, dem späteren ersten Ministerpräsidenten Hessens nach dem Zweiten Weltkrieg, wurde Bauer 1928 Gerichtsassessor beim Amtsgericht Stuttgart und bereits zwei Jahre später jüngster Amtsrichter im Deutschen Reich.

    Von früh an war Bauer politisch aktiv. Er war Mitgründer des Republikanischen Richterbundes in Württemberg. Bereits 1920 trat er der SPD bei, und 1931 übernahm er den Vorsitz der Ortsgruppe Stuttgart des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold.Im Zusammenhang mit Planungen zu einem gegen die Machtübergabe an die Nationalsozialisten gerichteten Generalstreik wurde Bauer am 23. Mai 1933 festgenommen und acht Monate im KZ Heuberg inhaftiert. Aus dem Staatsdienst wurde er entlassen, auf Basis des Gesetzes über die Wiederherstellung des Berufsbeamtentums….

    1936 emigrierte er nach Dänemark. Die dänischen Behörden(!!!) entzogen ihm im April 1940 nach der deutschen Besetzung die Aufenthaltsbewilligung und steckten ihn für drei Monate in ein Lager. Im Oktober 1943, als die Nazis mit der Deportation der dänischen Juden in das K-Lager- Theresienstadt begannen, tauchte er unter und floh mit Unterstützung von einheimischen Helfern nach Schweden. Dort arbeitete er als Archivgehilfe und gründete mit Willy Brandt und anderen die Zeitschrift Sozialistische Tribüne.

    1949 kehrte Bauer nach Deutschland zurück, wurde Landgerichtsdirektor am Landgericht Braunschweig und 1950 Generalstaatsanwalt beim Oberlandesgericht der Stadt. 1956 wurde er auf Initiative des Ministerpräsidenten Georg August Zinn in das Amt des hessischen Generalstaatsanwalts mit Sitz in Frankfurt am Main berufen, das er bis zu seinem Tod 1968 innehatte.

    Einer seiner ersten Fälle als Generalstaatsanwalt in Braunschweig machte ihn auch außerhalb Deutschlands bekannt: 1952 war er der Ankläger im sogenannten Remer-Prozess. Infolge dieses Prozesses wurden die Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944 rehabilitiert und ihr Versuch, Hitler zu töten, legitimiert. Das Gericht schloss sich Bauers Auffassung in seinem Plädoyer an, der NS-Staat sei „kein Rechtsstaat, sondern ein Unrechtsstaat“ gewesen.

    1959 erreichte Bauer, dass der Bundesgerichtshof die „Untersuchung und Entscheidung“ in der Strafsache gegen Auschwitz-Täter dem Landgericht Frankfurt am Main übertrug. Auf Weisung Bauers leitete die dortige Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen vormalige Angehörige der SS-Besatzung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz ein. Der erste Auschwitzprozess, die „Strafsache gegen Mulka u. a.“ wurde im Dezember 1963 vor diesem Landgericht eröffnet.
    Man kann daher heute davon ausgehen, das Bauer mit den israel. Zionisten bzw. dem Mossad zusammenarbeitete und Hochverrat beging, was aber in der besetzten BRiD damals natürlich nicht geandet wurde….

    Fritz Bauer war es auch, der dem israelischen Geheimdienst Mossad den Wohnort Adolf Eichmanns in Argentinien mitteilte, nachdem er selbst diese Information von dem in Argentinien lebenden ehemaligen KZ-Häftling Lothar Hermann erhalten hatte. Bauer hatte der deutschen Justiz und Polizei misstraut (er befürchtete, man würde Eichmann von dort aus warnen) und sich direkt an Israel gewandt. Diese Mitteilung war der entscheidende Anstoß für Eichmanns Ergreifung.Grund war auch der, das er in der CDU “alten Seilschaften ” eins auswischen wollte. Also ein niederer Bewegrund..der zu seiner Vita passte.

    Innerhalb der bundesdeutschen Justiz der Nachkriegszeit war Bauer wegen seines Engagements umstritten. Er selbst soll einmal gesagt haben: „In der Justiz lebe ich wie im Exil.“ Ebenfalls überliefert ist der Satz: „Wenn ich mein [Dienst-]Zimmer verlasse, betrete ich feindliches Ausland.“

    Man kann auch sagen, er war eine Laus im Pelz und antideutsch eingestellt. Solche Leute wurden nach 45 nach oben gespült…

    Bauer wurde am 1. Juli 1968 tot in seiner Wohnung in Frankfurt aufgefunden. Die von dem Frankfurter Gerichtsmediziner Joachim Gerchow vorgenommene Leichenöffnung ergab als Todesursache Herzversagen bei schwerer akuter Bronchitis sowie die Einnahme eines Schlafmittels. Es ergaben sich keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden. Ebenfalls wird die Behauptung, es habe sich um einen Suizid gehandelt, gerichtsmedizinisch nicht unterstützt.

    Die von Bauer begonnenen Ermittlungen gegen mutmaßliche Schreibtischtäter der „Euthanasie“ wurden später eingestellt.

    Verheiratet war er mit Anna Maria geb. Petersen, mit der er 1943 zu seinem Schutz eine Scheinehe eingegangen war.Auch das zeigt einen nicht gerade ehrenhaften Zug seines Charakters..

    Somit kommt mal wieder alles zusammen: Ein Jude, Kommunistenfreund, Zersetzer des deutschen, Jurist an den Hebeln der Macht-Justiz,
    ….und direkten Kontakten nach Israel..

    Eine Neuauflage der Bauer-Story wird demnächst wieder verfilmt. Man darf gespannt sein, wie tendenziell dieser dann ganz in “Rahmen” der BRiD-Geschichtklitterung…§§§ aussehen wird..

    Hehre Worte eines Jakobiners…

    und was heute als Film daraus gemacht wird:


    http://www.cinecitta.de/film/vorankuendigungen/6747-im-labyrinth-des-schweigens

    Reply
    1. 6.1

      soliperez

      Vorsicht mit Eichmann! Mehreren Publikationen entnahm ich, daß er Volljude sei, möglich.

      Gaby Weber http://de.wikipedia.org/wiki/Gaby_Weber (sorry für diesen Link, er ist jedoch einigermaßen aussagekräftig) hat sich intensiv mit Eichmann beschäftigt und dabei interessante Ergebnisse zutage gefördert. Ich kann mich an einen Artikel in der http://www.jungewelt.de erinnern, wo sie belegt, daß Eichmann auch nach dem WW II (vorher ja sowieso) für Israel gearbeitet hat und im Urangeschäft für die israelischen Bomben involviert war. Auch die vom Mossad propagierte “Entführung” Eichmanns kann so nicht abgelaufen sein.

      Und meine Frage ist: “Wurde er wirklich gehängt?” Schon möglich, dieser Volksstamm ist ja opferbereit, aber besonders für Abtrünnige der Religion, daher meine Zweifel.

      Reply
      1. 6.1.1

        Maria Lourdes

        Hallo soliperez…muss es kurz machen, weil mein Inet-Zugang immer wieder aussetzt! Deshalb bitte ich Dich, das Thema zu verfolgen, das ist für mich auch wichtig, wennst neue Erkenntnisse hast, rein damit, danke!

        Gruss Maria

        Reply
      2. 6.1.2

        Waffenstudent

        Die Eichmannverarschung

        Nicht einen einzigen Augenblick habe ich an eine Hinrichtung des Herrn Eichmann geglaubt! Warum sollte man auch jemanden bestrafen, der so konstruktiv am neuen jüdischen Kulturwerk mitgearbeitet hat! Nein, Eichmann wurde nicht bestraft, sondern zu Belohnung für konstruktives Prozessverhalten später in einem Sanatorium bis zu seinem natürlichen Tode gepflegt! Umsonst gibt es keine Photos von einem gerichteten, gehenkten Unmenschen und Hauptvollstecker! Was meint Ihr dazu?

        Reply
      3. 6.1.3

        goetzvonberlichingen

        Ist mir bekannt. Eichmann konnte fliessend hebräisch weil schon in den 20-iger Jahren in Palästina war..
        Die Causa Eichmann, da sind Fragen offen..

        Reply
        1. 6.1.3.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Das sehe ich aber anders!

          http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/05/08/zion-doch-die-wahre-weltmacht/#comment-11399

          Zumindest berufe ich mich auf Ernst Zündel.(Oder ist er auch nur ein Schein-Revisionist?

          Gruß Skeptiker

        2. goetzvonberlichingen

          @Skepti…ker.. Mit der Jahreszahl( in den 20-igern) hab ich mich zwar vertan aber in Palästina war er ein paar Jahre später. 🙂 auf jeden Fall.
          …und Zündel war ja auch mal später etwas vergesslich.:-) Ich wahre immer zu Personen der Zeitgeschichte ansonsten ein gewisse Distanz.

        3. goetzvonberlichingen

          @Skeptiker (oder @Larry?) was sagst Du dazu?
          Guggst DU:
          Adolf Otto Eichmann wurde am 19.3.1906 in Solingen geboren. Er war der erste Sohn von fünf Kindern. Bezüglich des Vornamens von Eichmanns Vater gehen die Quellen auseinander, Eichmann selber behauptet, sein Vater hätte mit Vornamen Wolf ????geheißen und seine Mutter Maria.. Gegenüber Avner Less sagte Eichmann: ,, Mein Vater hieß Adolf Karl Eichmann. Meine Mutter Maria Eichmann war eine geborene Schefferling.”Peter Malkin, einer der späteren Entführer Eichmanns schreibt, dass Eichmanns Vater mit Vornamen Karl geheißen hätte. Es handelt sich daher wahrscheinlich um einen Transkriptionsfehler bei ,,Wolf”, denn warum sollte Eichmann nicht den richtigen Namen seines Vaters nennen.
          Im Jahre 1914 zog die Familie nach Linz/Österreich, wo Eichmanns Vater eine Anstellung als Buchhalter in einem Elektrizitätswerk annahm bevor er ein Elektrowarenunternehmen gründete und sich selbstständig machte. Eichmanns Mutter verstarb 1916, und sein Vater heiratete wieder bald darauf erneut.17 (Seltsamerweise erwähnt Eichmann in ,,Götzen” den Tod seiner Mutter nicht.)

          ,,Nach eigenem Eingeständnis war der junge Adolf Eichmann ,,nicht gerade der fleißigste Schüler”. Er scheiterte in der Kaiser-Franz-Oberrealschule in Linz…(Selbe Schule, wie die von Adolf Hitler?)
          Es erscheint bizarr, dass Eichmann in seiner Jugend häufig selber als ,,Jude” bezeichnet wurde aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes. Eichmanns engster Jugendfreund namens Harry Sebba soll Jude gewesen sein.

          Eichmann schloss die Realschule nicht ab, ebenso wenig wie die begonnene Mechanikerausbildung an einer ,,höheren technischen Lehranstalt”, die er zwei Jahre lang absolviert hatte. ,, Vater Eichmann hatte sich unterdessen selbständig gemacht und ein kleines Bergwerksunternehmen gegründet, in dem er seinen …. Sprößling als einfachen Kumpel beschäftigte, bis er für ihn eine Stelle als Verkäufer bei der oberösterreichischen Elektrobau AG fand. Adolf Eichmann blieb dort zweieinhalb Jahre, ehe er 1928 als Reisevertreter bei einer Ölfirma unterkam, die ,,Vacuum Oil Company”, für die er im österreichischen Mühlviertel Öl verkaufte und Benzinpumpen aufstellte. Sein Vater verlor derweil sein Vermögen…, aber dennoch lebte Eichmann in dieser Zeit wirtschaftlich sorgenfrei. Während in der einsetzenden Wirtschaftskrise die Arbeitslosigkeit um sich griff, bezog er ein gutes Einkommen, bis auch ihn im Frühjahr 1933 die Kündigung ereilte.
          (…)

          Am 1. April trat Eichmann der NSDAP, Abteilung Österreich bei. Mitgliedsnummer 889 895.
          (…)
          ,, Im Jahre 1934…kam ich von dem ersten Bataillon des Regimentes SS 1 nach Berlin, zum SD-Hauptamt….hatte ich mich freiwillig zum Sicherheitsdienst des Reichsführers SS, gemeldet.
          (…)
          1936 heiratete Eichmann Vera Liebl.

          Um sein ,,Fachwissen” zu erweitern, reichte Eichmann 1937 ein Gesuch ein, Hebräisch von einem Rabbi zu erlernen, was jedoch von Heydrich abgelehnt wurde, denn was hätte ein Jude einem Nationalsozialisten schon beibringen können. (Anmerk: Grins, Grins)

          Zum Zwecke der ,,Weiterbildung” und zur Erkundung nach einem eventuellen Auswanderungsland für die Juden wurde Eichmann 1937 mit seinem Vorgesetzten Herbert Hagen auf ,,Dienstreise” nach Palästina geschickt.. Eichmann und Hagen sollten Verbindungen mit V-Leuten und arabischen Politikern aufnehmen. Die als Journalisten getarnten SS-Männer wurden jedoch enttarnt und aus des damaligen britischen Mandatsgebiet verwiesen.50 Malkin schreibt hierzu ergänzend, zu wem die SS-Männer Kontakt aufnehmen sollten: dem ,,Großmufti von Jerusalem, Haj Amin el Husseini…….
          Korrekt ist auf jeden FAll: Daß Eichmann als Tourist 48 Stunden lang Haifa besichtigt hat.
          Eichmann kam am 16.März 1938 nach Österreich und baute binnen zweier Monate die ,,Zentralstelle für jüdische Auswanderung” auf, die die notwendigen Papiere zu Emigrationen vergab.
          Siehe:
          Transferangelegenheiten über die jüdischen Treuhandgesellschaften wie Altreu, Paltreu, Haavara”.
          +++++
          Ob das stimmt..weiss ich nicht:
          „SONST HEISST ES EBEN STERBEN”
          Mit diesen Worten schloss Eichmann in Oktober 1939 seine … Rede in Nisko wo er einigen jüdischen Funktionären die dringende Notwendigkeit von Barackenbau, Aufbau einer Verwaltung und eines Gesundheitsdienstes, usw. im „Jüdischen Siedlungsgebiet“, das in Polen zwischen den Flüssen Sun und Bug entstehen sollte, darlegte. Auf Fragen betreffend die notwendige Mittel konnte Eichmann nur antworten: „verjagt den polnischen Bauer mit Fusstritte im Hintern und setzt euch in sein Haus“
          ???

        4. Maria Lourdes

          Danke Götz und lieben Gruss – Maria!

        5. goetzvonberlichingen

          @Maria..Ebenfalls einen Gruss :-). ich bin kein Eichmann-Experte..aber vielleicht find mal etwas ..altes-NEUES 🙂

        6. Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Dazu sage ich nichts, ich muss erst mal Larry fragen.

          Ich finde den Bericht vom Haavara Abkommen irgendwie logischer.

          Immerhin gibt es 5 Teile, die mich wirklich überzeugen, allerdings sind viele Bilder verschwunden.

          http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/02/05/das-haavara-abkommen-teil-1/

          Götz warum bist Du so aggressiv!

          Ab der 11 Minute und 30 Sekunden.

          Gruß Skeptiker

        7. goetzvonberlichingen

          Ich und Aggressiv ?
          Skeptiker, sei nicht so empfindlich .-)
          Wir sind doch nicht im Nonnenkloster 🙂

        8. Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Hier kann man alles Nachlesen: Eichmann hatte beste Zionistische Kontakte, die wollten ja auch die Umvolkung ins gelobte Land.

          Desto grotesker ist ja der BRD Zwangs glauben, das der die alle Umgebracht hat.

          Das Haavara Abkommen – Teil 1
          http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/02/05/das-haavara-abkommen-teil-1/

          Gruß Skeptiker

        9. goetzvonberlichingen

          Adolf-Otto-Karl Eichmanns Namen nach 45:
          »Adolf Karl Barth« im Heer der Kriegsgefangenen, wurde als »Otto
          Eckmann« verhört, bevor er flüchten konnte und als »Otto Heninger«
          in der Lüneburger Heide zusammen mit anderen Männern, die auch
          neue Namen hatten, Holz hackte und Hühner züchtete..
          Dann als “Ricardo (Eichmann)- Klement” in Argentinien bei Mercedes..

          Eichmann war bis 1946 und später, als er von Wiesenthal gehetzt wurde.. ein so gut wie Unbekannter!

  22. 5

    feuerqualle

    Vorstandsmitglied der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel -> das unterstreichen, falls es zweifler gibt!

    Reply
  23. 3

    Kurzer

    “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leut sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”

    Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

    Rede komplett unter: http://vu2118.leland.1984.is/Tontraeger/Reden/Bis-1945/1940-12-10%20-%20Adolf%20Hitler%20-%20Vor%20den%20Arbeitern%20der%20Borsigwerke%20%281h%2035m%29.mp3

    Man kann sie auch in der Liste http://vu2118.leland.1984.is/ mit der rechten Maustaste anklicken und Ziel speichern.

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      Ich möchte kein Rothschild sein, im kalten Polar, dann müsste ich nicht mehr schreien und alles wäre so klar.

      Meine Untersuchungen haben ergeben, besser wäre es für diese massen-mordende Sippe, das die geboren worden wären!

      =>
      Begründung: Sie verfälschten sogar die Post, wenn man es genau nimmt haben diese hochangesehenen Verbrecher die Toten vom 1 Weltkrieg bis heute, alle Verbrechen zu verantworten.

      Begründung:

      Wie zieht man solche Hausnummer durch =>“Arschloch-Freiheit”

      Man muss schon die Medien vorher kaufen, ab 1910 langt vollkommen.

      Dann kann man auch private Post verfälschen.
      => der Erste Weltkrieg

      Vor 1914, der deutsche Kaiser Wilhelm und Zar Nikolaus waren Vettern und wollten den Krieg nicht. Im Geheimdienst des Kaisers saß ein Herr Rothschild, der auch die Agentur Reuters besaß.

      Er verfälschte die Korrespondenz der beiden Monarchen und hetzte sie somit aufeinander.
      Das ewig alte Prinzip griff mal wieder und die beiden ließen sich in den Krieg hineinziehen.

      Und England, besser die hinter allen Regierungen stehenden “Eliten” hatten leichtes Spiel.
      =====================

      Ab der 3 Minute.

      Wem gehören die Medien? – Sommers Sonntag 14

      Ist doch fast unglaublich, wie ist sowas möglich?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        Skeptiker

        Nachtrag:

        Meine Untersuchungen haben ergeben, besser wäre es für diese massen-mordende Sippe, das die nie geboren worden wären!

        Ich habe das Wort “Nie” nicht eingefügt.

        Erst haben die, die Deutsche Nachrichtenagentur gekauft, danach die Englische usw.

        => Medien Macht und Monopole, alles ab 1910 in den Händen dieser Sippe, wie ist sowas möglich.

        Sind alle Menschen der Welt zu blöde, um gegen die zu bestehen? (Offenkundig ja)

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 3.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Manchmal ist es hilfREICH einen FREUDschen Versprecher zu revidieren
          … Sag nie… Nie..:-)

        2. Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Ja, hicks!

          http://i.ytimg.com/vi/hKjSkntj6ds/hqdefault.jpg

          Gruß Skeptiker

          Als Film..

          In Klammern

          (http://www.youtube.com/watch?v=yMbPkTyFisM)

          Gruß Skeptiker

        3. goetzvonberlichingen

          Aha..der @Skeptiker ist ein Comic-Freund.. 🙂
          Welcher von den dreien bist du?
          ich muss doch ein psychologisches Gutachten anfertigen 😉

    1. 2.1

      M. Quenelle

      Was das Reich – wie schon im Mittelalter ganz Europa – gezeigt hat, ist, dass ein souveräner Staat seine eigene Währung zur Regulierung der Wirtschaftstätigkeit herausgeben kann. (Das könnte er heute auch, wenn die verblödeten Professoren das Geld, das über die Banken in die Wirtschaft gespeist werden könnte, nicht “Staatsschulden” nennen würden, sondern hoheitliche Währung, die heute – dummerweise – auf diesem Umweg emittiet wird.) Was die Bankiersfamilien erreicht haben, ist das nunmehr von ihnen abhängige Staaten, sich ihre Währung zinspflichtig bei ihnen leihen müssen. Darum geht das Ganze: die Staaten und Volkswirtschaften abhängig vom Geldfluss der Banken zu halten, damit Alljuda die Zinstribute kassiert und durch Expansion und Kontraktion der Geldversorgung die Vermögenswerte in seine Tasche schaukeln kann. Das Gerede von der “Staatsverschuldung” ist somit ein Taschenspielertrick, mit dem Lieschen Müller geblöfft wird und den Bankern treuherzig die Stiefel leckt.

      Das wusste man im Dritten Reich und deshalb musste es im brutalsten Krieg unterworfen werden. Im Übrigen haben die Venezianer (Nachfahren der Babylonier und Phönizier) das im Dreißigjährigen Krieg 1618-48 schon mal bis fast zur Ausrottung der Deutschen durchexerziert. Das Gerede in diesem Artikel vom Damoklesschwert der “Staatsverschuldung” ist also grober Unfug. Wenn die europäischen Staaten ihre Währung über die Banken in Verkehr bringen und so für Einkommen und Beschäftigung sorgen könnten, wäre die gegenwärtige Depression über Nacht beseitigt (das war Hitlers Erfolg). Allerdings müssten unsere beschnittenen “Freunde” dann auf ihren Reibach verzichten.

      Und /Gruß zusammen.

      Reply
    2. 2.2

      jojo471160

      Das ist die reine Wahrheit. Daher sollen wir ja heute nicht mehr arbeiten, sondern schuften.

      Reply
    3. 2.3

      Venceremos

      Gegen die “Todessehnsucht” und alles, was runterzieht aus Verzweiflung – für das Leben ! Für alle !

      Ich suche meinen Stamm

      Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen:
      Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen
      und ein Schmunzeln auf den Lippen.

      Sie halten sich weder für heilig noch erleuchtet.
      Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen,
      haben ihre Schatten und Dämonen angeschaut,
      angenommen und offenbart.
      Sie sind keine Kinder mehr,
      wissen wohl was ihnen angetan worden ist,
      haben ihre Scham und ihre Rage explodieren lassen
      und dann die Vergangenheit abgelegt,
      die Nabelschnur abgeschnitten und
      die Verzeihung ausgesprochen.

      Weil sie nichts mehr verbergen wollen,
      sind sie klar und offen.
      Weil sie nicht mehr verdrängen müssen,
      sind sie voller Energie, Neugierde und Begeisterung.
      Das Feuer brennt in ihrem Bauch!

      Die Leute meines Stammes kennen
      den wilden Mann und die wilde Frau in sich
      und haben keine Angst davor.
      Sie halten nichts für gegeben und selbstverständlich,
      prüfen nach, machen ihre eigene Erfahrungen und
      folgen ihrer eigenen Intuition.

      Männer und Frauen meines Stammes
      begegnen sich auf der gleichen Ebene,
      achten und schätzen ihr “Anders”-Sein,
      konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.

      Leute meines Stammes gehen oft nach innen,
      um sich zu sammeln,
      Kontakt mit den eigenen Wurzeln auf zu nehmen,
      sich wieder finden,
      falls sie sich durch den Rausch das Lebens verloren haben.

      Und dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück,
      denn sie mögen teilen und mitteilen,
      geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.

      Sie leben Wärme, Geborgenheit und Intimität.
      Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder und
      können gut damit umgehen.
      Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren Seelenbrüdern und -schwestern.

      Die Zeit unserer Begegnung ist gekommen.

      http://www.ginsterburg.de/t78f4-Ich-suche-meinen-Stamm.html

      Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen