Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

121 Comments

  1. 41

    ulysses freire da paz jr.

    “They think they controll everything, but they don’t. HE WHO GOVERNS HIS HOME GOVERNS HIS LIFE” Alles, was wir tun müssen, um sie von der Macht zu stürzen https://www.youtube.com/watch?v=d5-TsJVEgZ0

    Reply
  2. 40

    grabmalevogelmeir

    Ja Sklavenwirtschaft –
    da wurden aber nicht nur die Frauen benachteiligt und versklavt.
    Im Mittelalter wurde die Handwerksrolle geschaffen. Die Lehrlinge mussten noch zahlen an ihre Ausbeuter. Auch die Gewerke untereinander schützten sich mit dem “Schuster bleib bei deinen Leisten”.
    Industralisiert für die Hochfinanz übernommen und vom dt. Kaiser in ein Patentrechtsgesetz gegossen. Sind diese Patentinhaber nicht alles gierige Verbrecher ?
    Die Patenteibhaber und Rechteinhaber begrenzen und schließen alle anderen Menschen aus. Pfui !

    Reply
  3. 39

    volksgemeinschaft

    War Hitler ein Diktator (natürlich nicht)

    “Ich bin nicht würdig, über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen,
    und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein.
    Er war ein Kämpfer für die Menschheit
    und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen.
    Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range, und sein historisches Schicksal war,
    daß er in einer Zeit der beispiellosen Niedertracht wirken mußte,
    die ihn am Ende zu Boden schlug.”

    Knut Hamsun

    Teil 1 – Einleitung

    Der amerikanische Soziologe Robert S. Lynd sagte: “Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat.”

    Seit Beginn dieses Jahrhunderts richtet sich eine Lügenkampagne nach der anderen gegen uns Deutsche. Wie oft auch die zahlreichen Unwahrheiten widerlegt werden konnten – es zeigt sich, daß es leider viel rentabler ist, Lügen zu verbreiten, als für die Wahrheit einzustehen, zumal, wenn der Lügner siegte.

    Ein Land, in dem es gefährlich ist, die Wahrheit zu verbreiten, ist auf dem falschen Weg. Ich jedenfalls ziehe es vor, in einem Lande zu leben, wo es vorteilhaft ist, die Wahrheit zu verkünden.

    Aber – so sagt es der französische Schriftsteller Marquis de Vauvenargues in seinen Reflexionen: “Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.”

    Wenn ich schreibe, um der Wahrheit zum Siege zu verhelfen, dann ist es häufig unvermeidlich, Kritik zu üben. Oft ist beides miteinander verbunden und es geschieht dann ungewollt, daß man manchen Menschen weh tut.

    Es gibt jedoch keine noch so gute Revolution, Bewegung, Organisation oder sonstige Vereinigung, in denen Tun und Lassen nicht “recht” und “schlecht” gleichermaßen vorhanden wäre, so wie es ja allenthalben natürliche Gegensätze gibt, um das Leben lebendig zu halten.

    Auch in der Bewegung Adolf Hitlers gab es Licht und Schatten und – wie überall – Menschen mit starken und schwachen Seiten.

    Nur das Genie kann wirklich mit beiden rechnen, sie sehen, wie sie sind, und sie entsprechend ihren Talenten verwenden.

    Wenn ich von Dr. Goebbels oder gar von Hitler selbst erfahren habe, welche der wesentlichen Männer an der Spitze nicht “in Ordnung” waren, so darf das der Wahrheit wegen nicht verschwiegen werden, gleichviel, ob die Betreffenden an anderer Stelle ihre Verdienste aufzuweisen hatten, die ihren Aufstieg in hohe Stellungen erst ermöglichten.

    Es geht darum, die sauberen, anständigen, ehrlichen Mitarbeiter und Mitkämpfer hervorzuheben, selbst wenn es mir verübelt werden sollte, daß dabei auch unerfreuliche Dinge beim Namen genannt werden müssen.

    Es geht vor allem um die Wahrheit für das ganze deutsche Volk, nicht um einzelne Menschen.

    Ich versuche, die maßgeblichen Menschen durch ihr Verhalten zu beschreiben, auch wenn es sich häufig um vergleichsweise belanglose Vorfälle handelt. Ich habe sie ausgewählt, um möglichst typisch menschliche Begebenheiten schildern zu können, die den Menschen und damit seine Gedanken und Taten verständlich machen.

    Das deutsche Volk ist in seinem Grundcharakter so anständig, daß es auf seine Gegner oft hereingefallen ist, weil es ihnen das Schlechte einfach nicht zutrauen konnte – es einfach nicht für möglich hielt.

    Man schließt von sich auf andere – so war es, und so ist es auch bei den Verleumdern! Wo sie selbst in Erscheinung traten – in Aufständen und Kriegen – waren sie besonders grausam und unmenschlich. Es handelte sich dabei nie um die Völker, sondern immer um die “Macher”, die Einpeitscher. Ich erinnere an die französische Revolution, an die Vernichtung der Indianer, an den Kampf gegen die Buren, an die große Revolution der Chinesen und der Russen, an die Unterjochung Indiens usw.

    Wir Deutschen unterscheiden uns von fast allen Großmächten dieser Erde vor allem dadurch, daß wir niemals in fremden Ländern, also auf internationaler Basis, Revolutionen entfachten und Bürgerkriege anzettelten oder auch nur fremde Völker durch großangelegte, internationale Verhetzung mürbe zu machen versuchten.

    Ich zähle jene “Deutschen”, die sich an der internationalen antideutschen Hetze beteiligten, natürlich nicht zu unserem Volk! Sie, die den Krieg dazu nutzten, durch Propaganda verlogenster Art unser Volk zu spalten und gegeneinander auszuspielen, sind die Gezeichneten unserer Epoche.

    Als ich im Justizpalast zu Nürnberg vom Hauptankläger vernommen wurde, behauptete dieser, die im Ausland lebenden Deutschen seien alle zur “fünften Kolonne” zu zählen – also Agenten Hitlers zum Zwecke der Revolutionierung der Welt – und diese gewaltige Organisation sei von Dr. Goebbels gesteuert worden.

    Ich sagte ihm, eine solche Organisation – wie sie andererseits tatsächlich seit vielen Jahrzehnten gegen Deutschland existiere – sei doch unvorstellbar teuer. Allein schon das damit verbundene Aufkaufen der Presse fremder Länder erfordere gigantische Summen. Er bejahe diese Feststellung. Darauf erklärte ich ihm, daß ich genau wisse, wie groß der Etat des Reichspropagandaministeriums für Auslandspropaganda gewesen sei zu einer Zeit, als es noch möglich war, Auslandspropaganda zu machen – etwa bis 1943. Die höchste Etatsumme für ein Jahr betrug eine Million Reichsmark. Davon mußten finanziert werden: Vortragsreisen, die Reisen der großen Symphonie-Orchester und Theaterensembles sowie der großen Künstler und Künstlerinnen. Dazu kamen die Kosten sportlicher Veranstaltungen und – sozusagen “am Rande” – auch Zuschüsse für Zeitungen, die für die kulturelle Werbung von Bedeutung waren. Insgesamt gesehen also eine lächerliche Summe, gerade eben besser als nichts.

    Dazu bemerkte ich, daß der NSDAP jede Aktivität im Ausland – abgesehen im Kreise von Reichsdeutschen – strikt von Hitler selbst verboten war. Hitler sagte einmal in meiner Gegenwart wütend zu einem führenden Mann der Partei, der Nationalsozialismus sei keine “Exportware” und er selbst sei kein Weltverbesserer, sondern er sei lediglich bemüht, dem deutschen Volk zu helfen!

    Was die Feinde Deutschlands uns zum Vorwurf machten, taten sie selbst in weit größerem Umfang zu unserem Schaden und mit einem Aufwand, der sicher tausendfach größer war als der Etat unseres Propagandaministeriums.

    Die Engländer haben sehr vieles von dem, was der damals berühmte Lord Haw-Haw ihnen über den Aether sagte, geglaubt – aber das änderte so gut wie nichts an ihrer nationalen Haltung.

    Die Deutschen konnten nicht glauben, was sie bei sich durch das tägliche Leben widerlegt sahen – aber sie ließen ab März 1945 in ihrer nationalen Haltung nach. Und dieser Prozeß ist noch immer nicht abgeschlossen.

    Möge dieses Buch dazu beitragen, in unserem Volk das Gefühl wiederzubeleben und zu vertiefen, daß die so verlästerte und verleumdete Vätergeneration im Kampf um die Zukunft Deutschlands ihr Bestes gegeben hat, getreu guter alter Traditionen, und in der Geschichte unseres Volkes den ihr gebührenden ehrenvollen Platz einnimmt.

    Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/diktator/diktator01.html

    Reply
    1. 39.1

      Skeptiker

      @Volksgemeinschaft

      Oder siehe hier!

      Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

      Posted by Maria Lourdes – 13/06/2013

      lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748

      Gruß Skeptiker

      Reply
  4. 37

    Andrea

    Im Video: “JFK to 911 Everything Is A Rich Man’s Trick” (leider in Englisch) werden Personen der italienischen Mafia bis heutiger CIA gezeigt, wie sie die Politik in den US beeinflussten und beinflussen sowie i.V.m. dem englischen Königshaus, dem europäischen Adel und Bankhäusern, der US-Industrie, Hand in Hand gingen und gehen, wie sie gleichzeitig das “Projekt Hitler” und den “Kommunismus” schufen, um Profite zu steigern und zu sichern.
    Es bleibt jedem selbst überlassen, welcher Wahrheitsgehalt wo beizumessen ist,
    und letztlich aus welchem männlichen Samengemisch
    -“ritueller Vergewaltigung Beteiligter” – Hitler hervorging.
    Gemäß Aussagen von Karen Hudes war Jose Rizal, Hitlers Vater und
    letzterer, also Jose Rizal, ein Sohn des Zwillingsbruders Viktorias.
    Gemäß Elisabeth Gragg-Windsor entstammte Hitler aus einem
    “rituellem Zusammentreffen” …inkl. Alfred de Rothschild
    (“Book: WWII was False Flag, Hitler & 2 UK Kings half-brothers; Elizabeth not Queen; UK Crown vacant”)

    Es stößt schon bitter auf, wie Mafia und Adel mit ihren Industrien und Banken und ihren Logen über Italien, Frankreich usw. und im Osten zusammenarbeite(te)n, um als Kriegsgewinner hervorzugehen, aus einem Krieg, den sie selbst schufen
    (wie auch z. B. der italienische Duce erst durch Adel und Vatikan an die Macht und dann durch Mafia, Adel und Vatikan zu Fall gebracht wurde, um denkbar Hitler abzulenken)
    und mit ihren 147 Unternehmen global eigentlich als “eine Bank” als “den Zahn der Zeit” gelten und nun versuchen diese ihre Macht aufrecht zu erhalten,
    wo auch die meisten Leute für ihre private Altersvorsorge und Versicherungen einzahlen.
    Adelsverbindungen ost- und westseitig und Aktienmärkten u. a.: (http://de.wikipedia.org/wiki/Werner_von_Blomberg) usw.
    (http://en.wikipedia.org/wiki/Mary_of_Teck) u. a. Simpson
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_von_Ribbentrop)

    *

    Biografie über W.E. chronologisch aufbereitet und ihre “Fäden”, insb. Wallis Simpson
    (ohne spätere Bilderberg-Arbeit von Herzog Edward VIII)
    http://www.dieterwunderlich.de/Eduard_viii_Wallis_Simpson.htm

    *

    Fazit:
    1. Der unterlaufene Adel mit Nephilim-Einheirat inkl. Banken, war und ist das Hauptübel.
    2. Die Religionen dienen zum Machterhalt, Ruhigstellung des Volkes.
    3. Die Politik gibt Kuchen und Spiele (Film+Sport+Demos) und Angst-Snipers zur Ablenkung.
    4. Die Mafia bedient 1. bis 3. (CIA, Mossad) und beherrscht nun
    durch Mehranteile und Mord 1. bis 3., wogegen sich
    1. bis 3. mit neuer BRICS im neuen Gold-Gewand (über Karen Hudes) wehren.
    Der Teufel steckt auch hier b r e i t im Detail.

    https://www.youtube.com/watch?v=U1Qt6a-vaNM&index=1&list=PLz1X1l54Z4CShEZ5ESv481Y8xD2PVmnE6

    * * *

    Bezüglich dem Gold flog wohl auch kürzlich der Jesuiten-Papst auf die Philippinen, um sich mit dem von Karen Hudes genannten Prokuristen Struck zu besprechen.
    Als Rückblende: Interview von Volker Reusing (Kanal: Jungle Drum) mit Karen Hudes
    https://www.youtube.com/watch?v=sLVVzAWOqxU

    *

    Gauweiler nimmt auf seiner Seite Bezug auf aktuelle Regelungen
    http://www.peter-gauweiler.de/

    *

    Ernst Wolff, der Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs”
    beschreibt in klarer Weise seine Sicht der aktuellen Situation
    https://www.youtube.com/watch?v=fyJdbj8477E

    Reply
      1. 37.1.1

        Maria Lourdes

        Der Hallet Andrea, ist nichts weiter als ein U-Boot, der letztlich nur eins will, Geld machen mit Sensationsmeldungen und dabei vor keiner Lüge zurückschreckt! Pass da auf…!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 37.1.1.1

          Andrea

          Danke für den Hinweis Maria.

  5. 35

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Die OFFENKUNDIGKEIT der ANTIPATIE gegenüber Deutschland durch Frau DR. Angela Merkel, CDU, wird hier bildlich und unabänderlich dokumentiert.

    https://www.youtube.com/watch?v=q8PNgxbTE0o

    Reply
  6. 34

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Abkopiert:

    Kennziffern zum deutschen Wirtschaftsaufschwung

    Jahr
    Arbeitslose

    Beschäftigte

    Industrie-
    produktion

    Volksein-
    kommen

    in Millionen in Millionen 1932 = 100 (Ø) in Mrd. RM.
    1932 5,6 12,6 100,0 45,2
    1933 4,8 13,0 113,8 46,5
    1934 2,7 15,1 149,8 52,7
    1935 2,2 15,9 176,5 58,7
    1936 1,6 17,1 199,6 64,9
    1937 0,9 18,4 220,0 72,6
    1938 0,4 19,5 237,0 79,7

    Reply
  7. 32

    arkor

    Wer sich mit Traumas beschäftigt hat, weiß wie schwierig es für Menschen ist, die schreckliches erlebt haben, an den Ort des Geschehens wieder zurück zu gehen, oder zu müssen.
    So ist es beispielsweise oft Menschen, die als Kinder missbraucht wurden, fast gar nicht möglich wieder an den Tatort zu gehen.
    Aber wie es scheint gibt es auch Ausnahmen: Ausgerechnet diejenigen die das EINZIGARTIGE Verbrechen miterlebt haben, gingen wieder zurück an den Ort des Geschehens, und auch gleich für länger:

    http://www.spiegel.de/einestages/auschwitz-gedenken-ehemalige-kz-haeftlinge-bauten-museum-auf-a-1013096.html

    Reply
  8. 31

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Germanischer Nachwuchs

    http://www.kreuz-net.at/index.php?id=481

    Reply
  9. 30

    arkor

    Stellungnahme in der Welt im Namen und des Rechts der Deutschen:

    http://www.welt.de/vermischtes/article136606762/Ich-kenne-den-Islam-nicht-und-will-das-aendern.html

    Tabor38 . • vor 34 Minuten Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

    durchaus verwunderlich, wenn ein Journalist behauptet er kenne den Islam nicht. Wie kann denn dann darüber geschrieben werden.? Nun für uns völkerrechtlichen Deutschen, natürlicher Rechtsperson, ist klar, dass Ausreden solcher Art nicht gelten und die Medien der allierten BRD im vollem Umfange für die Inhalte des Islam und seine bisherige Darstellung in den Medien verantwortlich sind.

    Fredericus Rex • vor 9 Stunden

    Ich möchte nicht das dieser Teil zu Deutschland gehört!

    575

    Antworten

    Teilen ›

    Avatar
    Tabor38 . Fredericus Rex • vor 27 Minuten Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

    Er gehört auch nicht zu Deutschland. Es wurden nur Fakten geschaffen, die der rechtlichen Abarbeitung bedürfen und nach sich ziehen. Es wird daraus kein eigenes Recht.
    Es wird nichts zu Recht nur weil es gemacht wird. Also keine Sorge. Erst wird der Fakt geschaffen, dass leider ein gewisses Leid nach sich zieht. Dann kommt die rechtstaatliche Aufarbeitung und der geschaffene Fakt, wird zum Rückschlag gegen die Verantwortlichen.
    So funktioniert Recht.

    Reply
  10. 29

    goetzvonberlichingen

    Wenn Gruen-östereichische “Abgeordnete” ..
    ..fremdenpolizeilich behandelt werden. :-)…und Klaus Werner heissen
    Wie ich heute fremdenpolizeilich behandelt wurde
    Publiziert am 19. Januar 2015 von Klaus Werner-Lobo

    Ich bin gerade in Köln angekommen, wo ich heute nachmittag für Teilnehmer_innen des “Freiwilligen Ökologischen Jahres” einen Vortrag halten soll. Wie fast immer nehme ich auch für längere Reisen am liebsten die Bahn. Früher genoss ich dafür die Sechserabteile in denen man die Sitzbänke ausziehen konnte, heute kann ich mir einen komfortablen Schlafwagen leisten, auch wenn der absurderweise meist teurer als ein Flug ist – dank der Subventionierung des klimaschädlichen Flugverkehrs durch uns Steuerzahler_innen. Und ja, ich schlafe im schaukelnden Zug normalerweise wie ein Baby in einer Wiege. Also super.

    Nicht so heute nacht. Gegen halb ein Uhr früh stürmten nämlich zwei deutsche Polizeibeamte den Waggon, klopften heftig an die Türen und schrien “Polizei, aufmachen!”, um dann mit Taschenlampen die Abteile auszuleuchten. Als die überaus freundliche Zugbegleiterin herbeieilte, wurde auch sie angebrüllt, ob hier Syrer oder Iraker versteckt seien. Ich fragte daraufhin etwas verpennt warum sie Syrer_innen oder Iraker_innen suchten? “Wegen krimineller Handlungen.” – “Welche kriminellen Handlungen?” – “Illegaler Grenzübertritt!” – “Und was soll, bitteschön, daran kriminell sein, aus Syrien oder dem Irak zu flüchten, wo Menschen verfolgt und abgeschlachtet werden?”, fragte ich, bemüht, die Fassung zu bewahren. “Wir tun hier nur unsere Pflicht, gehen Sie zurück in Ihr Abteil!”

    Das tat ich nicht, sondern blieb am Gang stehen, um die Amtshandlung weiter zu beobachten. “Gehen Sie sofort zurück in Ihr Abteil”, schrie mich die Polizistin an. “Nein, das werde ich nicht tun. Ich bin österreichischer Landtagsabgeordneter und ich möchte sehen was Sie hier tun. Ich halte das nämlich für reichlich unangemessen”, antwortete ich, während Sie die nächsten Abteiltüren aufrissen und mit ihren Taschenlampen auf die schlafenden Fahrgäste leuchteten. “Zeigen Sie mir sofort Ihren Ausweis”, brüllte mich die Polizistin nun noch wütender an. Ich wies meinen Abgeordnetenausweis und meinen Führerschein vor. Ich reise seit Jahren nur mehr mit Führerschein durch Europa – in der irrigen Annahme, im vereinten Europa keinen Reisepass mehr zu brauchen.

    “Das ist kein gültiges Reisedokument, Sie sind hier illegal aufhältig und müssen wieder zurück nach Österreich”, herrschte mich die Polizistin an. “Das ist jetzt nicht Ihr Ernst, oder?” Um acht Uhr sollte ich in Köln sein, um dort auf Einladung der Umweltbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen meinen Vortrag zu halten. Die Polizistin ging nun telefonieren, der Zug wurde eine halbe Stunde im Passauer Bahnhof aufgehalten, ihr Kollege drängte zur Eile, ich stand etwas ratlos daneben. Dann kam sie, gab mir meine Ausweise zurück und meinte, ich dürfe ausnahmsweise weiterfahren, müsse aber 25 Euro Strafe zahlen. Das wollte ich gerne machen, schon allein um einen schriftlichen Beleg für meine kriminelle Fehlinterpretation der europäischen Reise- und Niederlassungsfreiheit in Form einer Quittung zu erhalten. Daraufhin änderte die Beamtin ihre Meinung und erließ mir die Strafe. Ich: “Nein, ich bestehe darauf die Strafe zu zahlen.” – “Das können Sie nicht, ich kann selbst entscheiden ob Sie eine Strafe zahlen oder nicht, das sollten Sie als Politiker wissen.” Wusste ich nicht, genauso wie ich nicht wusste, dass ich als Österreicher in Deutschland einen Pass brauche und dass die drittreichste Demokratie der Welt auf der Suche nach syrischen Flüchtlingen spätnachts Passagierzüge stürmen muss, als stünde eine kriegerische Invasion vor der Tür, und hielt mich schön langsam selber für ziemlich doof.

    Die beiden Sicherheitsorgane zogen weiter, da drehte sich der Beamte noch einmal um: “Nur so aus Interesse: Von welcher Partei sind Sie eigentlich?” – “Grüne, wieso?” – “Na war ja eh klar.” Wenigstens unser Ruf stimmt.

    PS: Im Anschluss an die Szene erzählte mir die Zugbegleiterin der privaten Schlafwagengesellschaft, dass auch sie, obwohl in Uniform, äußerst unfreundlich beamtshandelt und ihre gesamtes Gepäck durchleuchtet wurde. Wir waren uns einig, dass diese paranoide Polizeiaktion unser subjektives Sicherheitsgefühl nicht gestärkt hatte. Und wir sind noch die, die es in diesem vereinten und friedlichen Europa ziemlich gut erwischt haben.

    http://klauswerner.com/2015/01/19/wie-ich-heute-fremdenpolizeilich-behandelt-wurde/
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    mein Kommentar :

    Wenigstens der gruene Ruf stimmt.Gut so.
    Ist der Ruf erst ruiniert..
    …und warum sollten gruen-verträumte “Abgeordnete” einen Sonderstatus bekommen? Seid Ihr was besseres? Ganz abgesehen davon sind die BRÖ und BRD..eh nur ein bei DUN&Brad regstrierter Sauhaufen.
    Das ist es doch mal schön von der Wortmarke POLIZEI (registriert im Freistaat Bayern) so richtig nett rangenommen zu werden. Die Jung-Polizist-Innen(Gender läßt grüsseln aus Brüsseln) sind deswegen so Flintenweiber-gemäß drauf, weil sie von den älteren Kollegen vorgeschickt werden.. um Quote zu machen.
    Das “Anrotzen” gehört dabei zum guten Ton.. des Privaten-Security-POL.-Vereins..
    Ich wünsche jedem “Schein-Abgeordneten” der BRinD und BRinAustria diese Erlebnisse….
    Dann merken sie endlich mal was abgeht…in der EudSSR-der bolschewistischen Banker, Oligarchen und EU-Gouverneure.
    So richtig schön wird es für euch, bei solchen Kontrollen.. wenn demnächst POLZEI mit “Migrationshintergrund” euch filzt. Die nehmen dann keine Rücksicht mehr auf die indigene österreichische oder deutsche Herkunft mehr.
    Die haun dann erst richtig drauf.. vor allem wenn sie wissen, das ihr Politdödels seid.
    Das spornt die schlechtbezahlte und von gruen-links geprügelte POLIZEI dann erst richtig an..
    Wann fahren sie wieder mit der Bahn?
    Nehmen sie doch ne Leibgarde von der ANTIFA mit ….für 10 Euro die Stunde..
    Können sie doch gut aus dem Abgeordnetensalär locker bezahlen?
    Geht doch.. oder?

    Reply
    1. 29.1

      Venceremos

      Die Feder war sehr gut zugespitzt, der Kommentar daraus perfekt 🙂 ! LG, V.

      Reply
      1. 29.1.1

        goetzvonberlichingen

        Danke “Anke”… 🙂
        @Venci.. es war mir ein Bedürfnis…
        Wenn ich “gruen” lese, habe ich immer ein Dejavus bezüglich der Entenkacke im Rheinpark

        Reply
    2. 29.2

      hardy

      “Nehmen sie doch ne Leibgarde von der ANTIFA mit ….für 10 Euro die Stunde..”

      Haha,das wärs doch,die saublöden Antifanten kriegen das Ergebnis ihres eigenen Polit-Affentheaters zu spüren und die Bollywood-zei haut ihnen gründlich die Hucke voll.
      Für die Vorstellung würd ich sogar 66,6€ Eintritt zahlen.

      Reply
      1. 29.2.1

        goetzvonberlichingen

        ….Wenn man liest, was es für nachlogende..jüngere Politdeppen auch in BRÖ gibt , wundert mich nix mehr.

        Reply
  11. 28

    goetzvonberlichingen

    Guttenberg, der „Junge Führer“ – die Atlantik Brücke und ihr Young-Leaders-Programm

    Von FRIEDERIKE BECK

    http://zeitgeist-online.de/exklusivonline/dossiers-und-analysen/230-das-guttenberg-dossier-teil-1.html

    http://zeitgeist-online.de/exklusivonline/dossiers-und-analysen/632-das-guttenberg-dossier-teil-2.html

    ….auch Rückblickend interressant zu lesen… Muus du wissen!

    Reply
    1. 28.1

      Kurzer

      Hallo Götz, da hab ich noch was:

      Ein sauberer Verein – Die Atlantik-Brücke

      http://www.miprox.de/Wirtschaft_allgemein/Herren_der_Aufsichtsraete/Atlantik_Bruecke_Text.html

      Reply
      1. 28.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Kurzer Hey , hey.. 😉 Genau.. das steht aber auch alles in den Dossier von F.Beck…

        Reply
    1. 27.1

      Venceremos

      Danke für die Video Auswahl !

      Reply
  12. 26

    arkor

    Ein Land, dass seine größten Denker, seine Dichter, also seine Seele zensiert, ist sicher kein freies Land, noch war es dies, sondern es belegt unwidersprechlich, dass jedes Mal der Gebrauch des Wortes Freiheit nur eine freche, feiste Lüge war, die nun jeder sehen kann.
    Es belegt, dass die Zeit- DIE ZEIT DER LÜGEN IST!
    In Zeiten; in der die Lüge regiert und die VERMEINTLICHE WAHRHEIT ist,
    SCHEINT DIE WAHRHEIT ALS LÜGE.

    …doch fliegt vor einem geheimen Wort
    das ganze verkehrte Wesen fort.
    (Novalis)

    zensierter Goethe

    Du kennst das Volk, das man die Juden nennt,
    Das außer seinem Gott nie einen Herrn erkennt?
    Du gabst ihm Raum und Ruh, sich weit und breit zu mehren
    Und sich nach seiner Art in deinem Land zu nähren.
    […]
    Doch ist das nicht allein: sie haben einen Glauben,
    Der sie berechtiget, die Fremden zu berauben,
    Und der Verwegenheit stehn deine Völker bloß.
    O König! säume nicht, denn die Gefahr ist groß.
    […]
    Auch ist’s das eben nicht, wovon die Rede war:
    Der Jude liebt das Geld und fürchtet die Gefahr.
    Er weiß mit leichter Müh, und ohne viel zu wagen,
    Durch Handel und durch Zins Geld aus dem Land zu tragen.
    […]
    Das alles ließe sich vielleicht auch noch verschmerzen:
    Doch finden sie durch Geld den Schlüssel aller Herzen,
    Und kein Geheimnis ist vor ihnen wohlverwahrt.
    Mit jedem handeln sie nach einer eignen Art.
    Sie wissen jedermann durch Borg und Tausch zu fassen;
    Der kommt nie los, der sich nur einmal eingelassen.
    […]
    Es ist ein jeglicher in deinem ganzen Land
    Auf ein und andre Art mit Israel verwandt,
    Und dieses schlaue Volk sieht einen Weg nur offen:
    Solang die Ordnung steht, so lang hat’s nichts zu hoffen.
    Es nährt drum insgeheim den fast getüschten Brand,
    Und eh wir’s uns versehn, so flammt das ganze Land.

    (Auszug aus: Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern → komplett hier: https://kopfschuss911.wordpress.com/2014/02/14/johann-wolfgang-von-goethe-zensiert/)

    Reply
  13. 25

    HERZ ENGEL C

    Man könnte jetzt wieder seine eigenen Vorstellungen dazu einstellen, aber die sind schon bekannt.
    Andererseits ist in den nächsten Monaten/Jahr mit einem radikalen Wechsel in allen Politikbereichen zu rechnen und zwar von Seiten der ost/west intriganten und dann von den RD Einheiten, die dem allem ein Ende bereiten werden.
    So bleibt zu hoffen.
    Dann erübrigt sich eigentlich ein tieferes Eingehen in die Problematik.
    Die Befreier werden den Regierungschef, die Ministerien, die Politik bestimmen.
    Die Wirtschaft, die Kultur, die Gesellschaft.
    Hinterher wird man sich nur amüsieren, wie sehr man seine Zeit verbracht hat mit möglichen Denkanstößen für andere.
    Arbeiten an sich ist angesagt. Alle Seiten, alle Leute, sind bekannt in ihren politischen Einstellungen, wie sie einsetzbar sein werden. ( oder auch nicht ).
    Die Schlüsselpositionen werden zunächst besetzt sein.
    Darunter wird jeder fähige Mann und jede fähige Frau gebraucht werden.
    Es waren jetzt fast 70 Jahre Zeit, um entsprechende Listen auszuarbeiten.
    Ich bin bereit, um für einen guten Neuanfang mitzuarbeiten.
    Ich denke, die meisten hier auch und in anderen Foren, ebenso, wie in der Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Religion, die dazu in der Lage sind, in Gerechtigkeit, Achtung und Wahrheit den Menschen zu dienen.

    Reply
    1. 25.1

      Kurzer

      Es gibt ja auch hier einige Zweifler.

      Den besten Kommentar den ich je zu diesem Thema gefunden habe:

      “…Ich verstehe nicht, wie man immer wieder an der Absatzbewegung des DR zweifeln kann. Hinweise, Indizien und Literatur darüber gibt es ja zur Genüge. Wer da immer noch zweifelt, ist nicht richtig informiert oder läßt sich von den augenscheinlichen Ereignissen der großen Multimediashow ins Bockshorn jagen. Wie X schon gesagt hat, es geht nicht um ein Stadion oder sonst einem einzelnen Ereignis. Das eigentliche Ziel des Tages X ist doch ein viel umfassenderes. Es ist zum Einen die Revision der bisherigen Geschichte, in Verbindung mit der Rehabilitierung des Reiches und damit des gesamten Deutschen Volkes. Und zum Anderen die Beseitigung aller feindlich gesinnten Strukturen des Reiches zum Wohle aller wahrheitsliebenden, rechtschaffenden und aufrichtigen Menschen weltweit.

      Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Ünterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!

      Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute. Diesen Glauben sollten wir uns durch Täuschungen nicht rauben lassen. Es wird geschehen, es wird gelingen – am Ende steht der Sieg! Habt Mut!…” Quelle : terragermania

      Reply
      1. 25.1.1

        arabeske654

        Solange uns dieser Glaube nicht davon abhält selbst zuhandeln ist er gut und richtig. Keiner kann heute mit Gewißheit sagen was daraus geworden ist. Somit sollte keiner seine Hoffnungen allein auf eine Hilfe von außen aufbauen und sich vom eigenständigen Handeln abhalten lassen und warten das diese Hilfe kommt. Das wäre kontraproduktiv. “Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute.” Genau das müssen wir auch!

        Reply
        1. 25.1.1.1

          arkor

          Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott

        2. arabeske654

          Grünau! Hilf Dir selbst und Gott ist mit Dir!

      2. 25.1.2

        HERZ ENGEL C

        Einen eindeutigen Hinweis gibt van Rensburg., unter anderem. ( ebenso wie Sajaha ).

        Hier der für uns wichtige Punkt.

        …………….– „Wenn diese Dinge beginnen, steht in Deutschland ein Mann auf, der die Zügel übernehmen wird. Sie haben diese Übernahme viele Jahre im Geheimen vorbereitet.

        Und die Waffen, die Deutschland produzieren wird, werden von so einer Art sein, dass viele Länder Angst haben werden Deutschland anzugreifen.

        Sie werden auch befreit, erlangen all ihre Ländereien in Europa zurück und werden so mächtig, dass ich es nach dem Ende des dritten Weltkrieges am Kopf des Tisches sitzen sehe. England Platz ist leer, da es nicht länger eine Nation ist.

        Und jetzt bekommt Deutschland eine Gelegenheit, all seine Männer zu rächen, die nach einem Krieg gehängt wurden (!)“ (Anmerkung: Nürnberg?)
        (Anm.: Rensburg sagte übrigens man solle den Leuten nicht all seine Voraussagen zur Kenntnis geben, speziell über die deutsche Macht.)

        Aus Terra-Germania.
        Der Seher Nicolaas van Rensburg über die Endzeit, vom 8. April 2013.

        Reply
  14. 23

    arkor

    Die Wirtschaft in der USA brummt….heißt es ja dauernd. Die Amerikaner fühlen nun, wem sie sich das ausgeliefert haben….
    Daheim gibts nur Kekse
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/schulessen-in-den-usa-immer-mehr-kinder-essen-auch-abends-a-1013292.html

    Reply
    1. 23.1

      GvB

      Lauter Multikulti-Präser..

      Grillo : Einwanderung tut Deutschland gut (Grillo ist BDI-Präser..BRD-Wirtschaft).

      Anmerk:Mehr Sklavenarbeiter , damit die Bonzen und Politdarsteller weiter eine dicke Abfindung bekommen und satt leben können?

      http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/BDI-Praesident-Ulrich-Grillo-Wachstum-von-rund-1-5-Prozent-in-diesem-Jahr-4134869
      —-
      GAUCK:Noch mehr Einwanderung nötig(Gauckler-Präser mit Schloss in Berlin & Villa in Bonn)Da hiess es doch gerade, wir haben eine hohe Fremdenzuwanderungsquote …
      Anmerk:Bei seiner letzten Reise hat Bundespräsident Joachim Gauck gegenüber indischen Schülern für Zuwanderung nach Deutschland geworben.
      Ist der noch zu retten? Senil?Nein, das ist Absicht..

      http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/doppelte-staatsangehoerigkeit-gauck-wirbt-fuer-zuwanderung/9452040-2.html

      Göring -Eckardt… Einwanderung…( seit 2007: gruene Präsidentin des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentags 2011 in Dresden )
      http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-01/32579714-goering-eckardt-pocht-auf-einwanderungsgesetz-003.htm
      Anmerk:Ach Luise-Katrin…zu dir fällt mir kein Ave Maria. mehr ein..du bist ja gruen, links, und Evangeline

      Poroschenko/Ukrainer-Oligarch: Noch-Präser des Kiever Putsch-Regimes z.Zt. in Davos:
      >Anmerk.Billige Propaganda..mit nem Schrott-Teil.

      http://www.20min.ch/ausland/news/story/Poroschenko-bringt-den-Krieg-nach-Davos-23342776

      Obama: Spricht in der Kongress- Baracke (Hussein Barry Soetero).
      Anmerk: Noch für 2 Jahre VSA-Firmen-Sprecher:
      Lau , verlogen…und profane Schauspielerei..Nix hat er verändert..der Blender und Kriegsfürst.

      http://www.amerikareport.de/2012/09/07/the-day-after-job-report-lauer-empfang-der-rede-bringt-hangover/

      Reply
    1. 22.1

      goetzvonberlichingen

      “Doktor Sauers Arbeit”.. mit Anjelas Unterschrift?
      Ja da kommt sicher noch mehr..
      Wenn Sie zum “Abschuss”(Medial…) freigegeben wird.
      Es sei denn, Sie geht in ihre eigene “Absetzbewegung”.
      Aber wenn sie “zu spät kommt”, bestraft sie sich selber durchs “(weitere) aussitzen 🙂

      Reply
  15. 21

    arkor

    Zitate aus dem Talmud (Jüdische Religion)
    “Die Güter der Nichtjuden gleichen der Wüste, sie sind ein herrenloses Gut und jeder, der zuerst von ihnen Besitz nimmt, erwirbt sie.” (Baba bathra 54b)
    “Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben, ihn zu hintergehen und sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum anzusehen und es gehört dem ersten [Juden], der es sich sichern kann.” (Baba kamma 113a)
    “Wenn sich ein Nichtjude mit der Thora befaßt, so verdient er den Tod.” (Synhedrin 59a)
    “Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet.” (Erubin 75a)
    “Den besten der Gojim (Vieh/ Nichtjude) sollst du töten.” (Kiduschin 40b)
    “Weshalb sind die Nichtjuden schmutzig? Weil sie am Berge Sinai nicht gestanden haben. Als nämlich die Schlange der Chava beiwohnte, impfte sie ihr einen Schmutz ein; bei den Jisraéliten, die am Berge Sinai gestanden haben, verlor sich der Schmutz, bei den Nichtjuden aber verlor er sich nicht.” (Aboda zara 22b)
    “Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraéliten.” (Erubin 43b)
    “Wer die Scharen der Gojim (Vieh/ Nichtjude) sieht, spreche: Beschämt ist eure Mutter, zu Schande die euch geboren hat.” (Berakhoth 58a)
    “Wer die Gräber der Gojim (Vieh/ Nichtjude) sieht, spreche: Beschämt ist eure Mutter, zu Schande die euch geboren hat.” (Berakhoth, 58b)
    “Eher gib einem Jisraéliten umsonst als einem Nichtjuden auf Wucher.” (Baba mezia 71a)
    “Ihr aber seid meine Schafe, die Schafe meiner Weide, Menschen seid ihr, ihr heißt Menschen, nicht aber heißen die weltlichen Völker Menschen, sondern Vieh.” (Baba mezia 114b)
    “Der Samen der Nichtjuden ist Viehsamen.” (Jabmuth 94b)
    “Der Beischlaf der Nichtjuden ist wie Beischlaf der Viecher.” (Aboda zara 22b)
    “Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet.” (Jabmuth 57b, Jabmuth 60 a, Aboda zara 37a)
    “Der Notzüchter braucht kein Schmerzensgeld zu zahlen, weil das Mädchen diese Schmerzen später unter ihrem Ehemann gehabt haben würde.” (Baba kamma 59a)
    “Wenn jemand wünscht, daß seine Gelübde des ganzen Jahres nichtig seien, so spreche er am Beginn des Jahres: jedes Gelübde das ich tun werde, ist nichtig; nur muß er beim Geloben daran denken.” (Nedarim 23b)
    “Jeder Jude darf mit Lügen und Meineiden einen Nichtjuden ins Verderben stürzen.” Talmud – Babha Kama 113a
    “Wenn zwei Juden einen Nichtjuden betrogen haben,müssen sie den Gewinn teilen.” Talmud – Choschen Ham 183,7
    “Juden müssen immer versuchen,Nichtjuden zu betrügen.” Talmud – Zohar 1.168a “Nichtjüdisches Eigentum gehört dem Juden,der es als erstes beansprucht.” Talmud – Babha Bathra 54b
    “Von dem Nichtjuden darf man Wucher nehmen.” Talmud 4/2/70b
    “Die Nichtjuden sind noch mehr zu meiden als kranke Schweine.”
    Orach Chaiim 57,6a Talmud.

    Synhedrin (Sanhedrin) 104a: “Überall wohin Juden kommen, müssen sie sich zu Herrschern über ihre Herren machen.”
    Synhedrin (Sanhedrin) 99a G9-76. Vertilgt soll werden, wer sagt die Tora sei nicht vom Himmel.
    Synhedrin (Sanhedrin) 98b: Der Messias kommt nicht bevor nicht das niedrige und miserable Reich der Christenheit aufgehört hat.
    Synhedrin (Sanhedrin) 78b: Wer vorsätzlich einen Menschen getötet hat, der wird hingerichtet, ausgenommen, wenn er in der Absicht, einen Nichtjuden zu töten, einen Jisraéliten getötet hat.
    Synhedrin 76b,G8-776: Dem Juden, der einem Goy das Gefundene zurückgibt, dem verzeiht Gott niemals.
    Synhedrin (Sanhedrin) 58b G8-696: Thema: Erhöhung jüdischer Schmach. “R. Hanina sagte: Wenn ein Nichtjude einen Jisraeliten schlägt, so verdient er den Tod.
    Synhedrin (Sanhedrin) 58b,G8-696: Wenn jemand einen Jisraéliten ohrfeigt, so ist es ebenso, als hätte er die Gottheit geohrfeigt.
    Synhedrin (Sanhedrin) 57b: Dem Jisraéliten ist es erlaubt, den Goj zu unterdrücken.
    Synhedrin 37a,G8-603f: “Jeder einzelne (Jude) muß sich sagen: Meinetwegen wurde die Welt erschaffen”.
    Sotah (Sota) 35b G6-123: “Die Völker werden zu Kalk verbrannt. Gleich wie der Kalk keinen Bestand hat, sondern verbrannt wird, so haben auch die weltlichen [nichtjüdischen] Völker keinen Bestand, sondern werden verbrannt.”
    Menachoth (Menachot) 4, G10-528: “Der Mensch ist verpflichtet, täglich folgende drei Segenssprüche zu sprechen: Gelobt sei Gott, daß er mich nicht zu einem Nichtjuden gemacht hat, daß er mich nicht zu einem Weib gemacht hat und daß er mich nicht zu einem Unwissenden gemacht hat.”
    Libbre David 37: “Einem Nichtjuden etwas über unsere religiösen Angelegenheiten mitzuteilen ist gleichbedeutend mit der Ermordung aller Juden, denn wenn die Gojim erfahren würden, was wir über sie lehren, würden sie uns kurzerhand umbringen.”

    Kerithuth 6b, p. 78. Internetverbreitung: “Nur die Juden sind Menschen, die Nichtjuden sind keine Menschen, sondern Tiere.”

    Jad chasaka (Jadajim) 49b, Shahak, S. 144: Den besten der Gojim [Nichtjuden] sollst du töten. Thema: Aufforderung zum Mord am besten Nicht-Juden.

    Jabmuth (Jewamot) 98b: Ein Nichtjude hat keinen Vater, weil sie in Unzucht versunken sind, der Herr hat ihren Samen für frei erklärt, wie es heißt: “Deren Fleisch gleicht dem Fleische des Esels und ihr Samen ist Pferdesamen.”

    Erubin (Eruwin) 75a, G2-221: Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet.”

    Erubin (Eruwin) 43b G2-130: Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraéliten.

    usw.Judaismus ist Talmudismus!

    Zumindest hier noch die Textquelle:
    Rabbiner Ovadia Yosef
    Nichtjuden existieren nur, um den Juden zu dienen, Jerusalem (JTA, 18.10.2010) Der Führer der sephardichen Juden, Ober-Rabbiner Ovadia Yosef, machte in seiner samstäglichen (Sabbat) Predigt deutlich:
    “Nichtjuden sind nur auf dieser Welt, um den Juden zu dienen.”
    “Die Gojim wurden dazu geboren, um uns zu dienen. Sie erfüllen keinen anderen Zweck auf dieser Welt, als dem Volk Israel zu dienen,” sagte er während einer öffentlichen Diskussion, wo es darum ging,
    “Wozu werden die deutschen Nichtjuden gebraucht? – Sie werden gebraucht, um vor unseren Augen zu arbeiten, zu pflügen und zu ernten, während wir wie ein Effendi ihnen speisend zuschauen,”
    sage er unter dem Gelächter der Anwesenden.
    Yosef ist der geistige Führer der Schas-Partei (Koalitionspartner der Regierung Netanyahu) und ehemalige Chef-Rabbiner der Sepharden in Israel. Er fügte noch an, daß das Leben der Nichtjuden geschützt werden müsse, um die Juden vor finanziellen Verlusten zu schützen.
    “Mit Nichtjuden ist es wie mit jeder anderen Person auch, sie müssen letztlich sterben. Aber Gott schenkt ihnen ein langes Leben. Warum? Stellt euch vor, jemands Esel stirbt, das bedeutet einen Verlust für den Eselbesitzer, er würde dadurch Geld verlieren. Der Esel ist schließlich sein Diener. Das ist der Grund, warum der Nichtjude ein langes Leben hat, um für den Juden gut zu arbeiten,” sagte der Rabbiner, der kürzlich 90 wurde. Die Rede des Rabbiners wurde im israelischen Radio (Kanal 10) gesendet.
    Dazu ein berühmter Historiker aus Israel zu den Lügen und der Holocaustbehauptung:
    „Es ist unwichtig zu wissen, wer auf den Teppich geschissen hat, ist nicht von Bedeutung, ob wir Juden es selbst getan haben! Aber wir müssen die Gojim immer beim Kragen packen, wie kleine Hündchen und sie immer wieder mit der Nase in die Scheiße drücken.
    Ich versichere Ihnen, daß sie jedesmal, wenn wir das tun, sich schuldig fühlen. Wenn Sie irgend eine Menschengruppe wie Hündchen behandeln, können Sie diese aus ihrem Nachtopf fressen lassen. Es ist das einzige Mittel, die Gojim unter unserem Stiefel zu halten. Schließlich haben wir Juden die Psychologie erfunden, warum sollten wir sie nicht zu unserem Vorteil nützen?“
    20.06.2011 – Prof. Dres. Rosenzeig: „Die tiefgreifenden Unterschiede in der geistigen Veranlagung der Juden und Nichtjuden zeigen deutlich, daß wir Juden das auserwählte Volk und die wahren Menschen sind. Von unseren Stirnen strahlt hohe Geisteskraft, während Nichtjude nur einen triebmäßigen, viehischen Verstand haben. Daraus geht klar hervor, daß die Natur selbst uns zur Herrschaft über die ganze Welt voraus bestimmt hat. Denn unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind göttliche Götter auf diesem Planeten. Tatsächlich sind, verglichen mit unserer Rasse, die anderen Rassen Bestien und Tiere, bestenfalls Rindvieh. Andere Rassen sind als menschliche Exkremente anzusehen. Wir sind dazu bestimmt, über die niederen Rassen zu herrschen. Unser irdisches Königreich wird durch unseren Führer mit dem Eisenknüppel beherrscht. Die Massen werden unsere Füße lecken, und uns als Sklaven dienen.“
    Prof. Dr. Kenan Günyin: „Die Deutschen sind fix und fertig und werden Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen. Der deutsche Nachwuchs ist türkisch und Moslem. Deutschland hatte eine Chance. Euere Politiker haben durch ihre Gier, Gleichgültigkeit, Dummheit und Verwahrlosung alles verspielt, wie in einem Spielcasino. Deshalb muß der nächste Bundeskanzler ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Moslem Türke sein. Er wird keine Schwule- Schwuchtel oder lesbische Tante in seinem Kabinett dulden. Es wird endlich wieder Ordnung in diesen verkommenden Staat eintreten. Am Nationalfeiertag der Deutschen werden sich die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen verwandeln. Dieses Land ist unser Land, unsere Väter haben es neu aufgebaut und vor dem totalen Untergang bewahrt. Es ist unsere Pflicht, dieses Land positiv zu verändern. Die meisten Deutschen werden zum Islam konvertieren und ich hoffe Sie auch Herr Prof. Janssen. Mit der Hilfe Allahs werden wir Deutschland zu unserem Paradies auf der Erde machen! – Der ZD und ZDI- Präsident
    „Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind heilige Götter auf diesem Planeten. Wir sind so weit entfernt von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. (…) Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu nehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen!”- Israels Ministerpräsident Menachem Begin in einer Rede vor der Knesset. Gefunden bei: Amnon Kapeliouk, “Begin and the Beasts”, New Statesman, 25. Juni 19

    Reply
    1. 21.1

      M. Quenelle

      Hier leben sie, was in ihren Büchern steht:

      https://schwertasblog.wordpress.com/2015/01/20/jeffrey-epstein-die-aufdeckung/

      Heute schon gekotzt? Und /Gruß.

      Reply
      1. 21.1.1

        Skeptiker

        @M. Quenelle

        Damals im Jahr 1999 produzierte der eigenwillige jüdische Regisseur Stanley Kubrick – der bekanntlich einmal sagte: „Adolf Hitler hat fast alles richtig gemacht“

        – seinen letzten Film, Eyes Wide Shut, einen abschreckenden Einblick in eine geheime Gesellschaft von Elitisten und reichen Männern, viele von ihnen offensichtlich Juden, die junge weiße Frauen in massivem Ausmaß als Sexsklavinnen benutzen und jeden korrumpieren oder töten, der es herausfindet. Schneller Vorlauf nach heute, und der Fall Jeffrey Epstein beweist, daß die Realität der zynischen sexuellen Benutzung naiver, vertrauensvoller junger weißer Mädchen – viele davon wenig mehr als Kinder – durch jüdische Geldleute und die von ihnen korrumpierten Politiker weit, weit über alles hinausgeht, was uns in Kubricks Film gezeigt wird.

        ===================================
        =>Der hat aber wirklich gute Filme gemacht.

        Hier eines seiner Meisterwerke.

        (https://www.youtube.com/watch?v=bF5EpQAWlws)

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 21.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Skeptiker ..ich sehe du bist ein Filmkenner..
          Stanley Kubricks Fime waren nicht übel( und er war ja mit ner deutschen Frau verheiratet, Christiane Harlan).
          Er wusste über div. Hintergründe (Raumfahrt) sehr viel mehr …
          Siehe die Sache mit der (NASA-)Hasselblad-Kamera.. die er für 2001: Odyssee im Weltraum benutzen “durfte”.
          ….und im Film Barry Lyndon benutzte.
          Toller Film, wo nur bei Kerzenschein..Szenen gedreht wurden..

          Laut NASA-Angaben haben die Apollo-Astronauten Großformatkameras der Firma Hasselblad benutzt. Die Kameras waren mit 70-mm-Rollfilm ausgestattet. Es handelt sich um exakt dasselbe Format, das Kubrick für die Produktion von „2001: Odyssee im Weltraum“ verwendet hat.
          http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/wie-stanley-kubrick-die-apollo-mondlandungen-faelschte/8

        2. heibo

          @Goetz, die Musik ist zwar nicht so mein Fall, einige Dinge im Video sind auch so naja naja,
          allerdings sind hier Bilder von Kubricks “Mondset” zu sehen:

          https://www.youtube.com/watch?v=cEZYT5z9Ckk

          In den James Bond Filmen wird auch immer eine Wahrheit versteckt, ich erinnere da an “Casino Royal”, wo man die
          Wetten auf Kurseinbrüche bei Air Amerika nach 9/11 in den Film einbaute.
          In “Diamentenfieber” ist James Bond auf einem abgesperrten Gelände mitten in der Wüste, dort schleicht er sich in eine Fabrik, bei seiner
          Flucht aus der Fabrik stolpert er rein “zufällig” in ein Filmset, wo gerade eine Mondszene abgedreht wird. Wenn man mal überlegt, wann
          dieser Film gedreht wurde und wann die ersten Gerüchte aufkamen, daß es gar keine Flüge zum Mond gab, dann war das ein eindeutiger
          Wink von Herrn Blumenkohl….ach nee Broccoli ist ja sein Name 😀

          https://www.youtube.com/watch?v=Z9KmdhTNuaw

        3. Maria Lourdes

          Chapeau heibo, der hat gesessn!

          Gruss Maria Lourdes

        4. Kurzer

          Houston hat tatsächlich ein Problem

          https://www.youtube.com/watch?v=NteVmdoo1yI

        5. Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Das kannte ich gar nicht, meine menschliche Neugier hat den Film gefunden.

          https://www.youtube.com/watch?v=Y03zBX_q4TM#t=216

          Zumindest ist der länger.

          Gruß Skeptiker

        6. goetzvonberlichingen

          Area 51 im Jaames Bond..

        7. GvB

          Hallo @Heibo, genau so ists. “Grüße” an Herrn Broccoli der ja einige Filmchen macht..
          Zu dem Filmthema gehört auch “Unternehmen Capricorn!”
          Auch dein Hinweis auf James Bond-Filme stimmt, wo gewisse “HInweise” versteckt sind..In “Skyfall” z.B. bezüglich der Agenten&Schläfer, die meist in Heimen rekrutiert werden. (Wie im Film auch Bond, der liebste Killer seiner Majestät, der Queen…)

      2. 21.1.2

        hardy

        Der war ja auch zuständig für die Mondlande-Verarsche in einem Studio -wahrscheinlich auf der Area 51.Dieses Erlebnis und den hohen emotionalen Druck infolge der Geheimhaltungsstufe hat er schließlich in den Filmen Odyssee 2001 und Shining verarbeitet.
        Siehe beispielsweise hier
        http://blog.gwup.net/2013/04/06/the-shining-und-die-mondverschworung/

        Reply
      3. 21.1.3

        Skeptiker

        @Hardy

        Hier als Film.

        Ab der 32 Minute.

        Die Apollo-Mondlandung-Lüge [Die Frontalprojektion machte es möglich]

        (https://www.youtube.com/watch?v=ymv7-QYDhwM#t=1094)

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 21.1.3.1
      4. 21.1.4

        Skeptiker

        @Goetzvonberlichingen

        Zumindest waren die Deutschen auf dem Mond, wie hier unschwer zu erkennen ist.

        Ab der Minute 1 und 8 Sekunden.

        https://www.youtube.com/watch?v=B54W-O3EE2s

        ================
        Aber ob man das glauben kann?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 21.1.4.1

          goetzvonberlichingen

          So sieht das bestimmt nicht aus 🙂
          Du schaust zuviel Iron(ie) sky.

          https://www.youtube.com/watch?v=gjjeVEFly-o

          …gefaket, getrixt, ge-bluescreent(oder greenscreen)

        2. 21.1.4.2

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Ab der Stunde 1 und 5 Minuten geht es um?

          https://www.youtube.com/watch?v=cKaq0cmdP_s

          Durch Zufall habe ich eben sogar die Sendung gesehen.

          Gibt es überhaupt Zufälle, oder sind wir einer höheren Macht unbewusst untergeben?

          Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe)

          Gruß Skeptiker

        3. Kurzer

          Skepti, das Wort Zu-Fall sagt es ganz klar. Es fällt Dir zu . Ursache-Wirkung.

          “…Wie jeder Astronom und Physiker bestätigen kann, leben wir in einem KOSMOS, bzw. sind Teil des Kosmos. Da werden Sie sagen: »Na, das weiß ja jedes kleine Kind!«. Gut, doch sind Sie sich auch bewußt, was Sie da gerade sagen? KOSMOS ist griechisch und bedeutet ORDNUNG. Wie leben also in einer ORDNUNG bzw. sind Teil einer Ordnung. Und eine Ordnung unterliegt Gesetzmäßigkeiten, sonst wäre es keine Ordnung. Dann wäre es ein CHAOS, das ist auch griechisch und heißt auf deutsch UNORDNUNG. Wir sind also Teil der Ordnung und ihrer Gesetze. Kenne ich einmal die geistigen Lebensgesetze, kann ich mich danach richten und die Hinweise und Botschaften, die das Leben mir gibt, erkennen und danach handeln….”

          Dieses: http://vho.org/D/Geheim1/54g.htm und die zwei nachfolgenden Kapitel lesen.

        4. 21.1.4.3

          Skeptiker

          @Alle

          Die Mondlandung war doch echt.

          Little Britain USA – Der Astronaut und die Verschwörungstheorie

          https://www.youtube.com/watch?v=VpYXMRNK2Jc

          Gruß Skeptiker, wie konnte ich nur daran zweifeln?

      5. 21.1.5

        hardy

        ich möchte noch einen kommentar bringen aus
        http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/wie-stanley-kubrick-die-apollo-mondlandungen-faelschte?context=category&category=16

        Marta

        Zitat:

        “Joseph Farrell und Henry Stevens haben jeweils handfeste Beweise vorgelegt, dass dem Deutschen Reich bereits 1943 die Technologie für fliegende Untertassen zur Verfügung stand”
        Genau das ist der Punkt!

        Ich verweise gerne an dieser Stelle auf das Buch: “Das Gegenteil ist wahr – Band 2”

        Ich spekuliere, dass die Amerikaner eine Überraschung erlebten, bzw. das Bildmaterial verlustig ging, Schaden nahm oder was ganz anderes zeigte.

        Zumindest wollte man den Menschen in der Welt glauben machen, es hat funktioniert, man war da.

        Aber der wichtigste Punkt ist und bleibt, dass das Deutsche Reich, während des Krieges bereits über eine Technik verfügte, die der normale Mensch nicht annähernd begreifen kann.

        Das erklärt auch, warum Deutschland bis heute noch immer keinen Friedensvertrag hat und die UNO Deutschland als Feindstaat führt.
        Aber jetzt, um keine Verwirrung zu stiften, ganz langsam der Reihe nach:

        Diese Welt wird beherrscht von den Plutokraten, von denjenigen, die die Banken kontrollieren/ besitzen und für die Geldschöpfung aus dem Nichts verantwortlich sind. Diese Mächte, manche nennen sie die Illuminaten, haben nach und nach den Adel abgesetzt, und durch sog. Demokratische Parlamente ersetzt. Erst durch den Einsatz, Installation einer Parlamentären Demokratie ist es für die Plutokraten möglich, das Land/ Staat zu unterwandern und fernzulenken. Das Volk ist und bleibt ruhig, glaubt es doch der Souverän zu sein, geht wählen und kuscht, sofern an ausreichen „Brot & Spiele“ gedacht wird.

        Adolf Hitler wurde von diesen Wallstreet- Bankern groß gemacht, weil sie in ihm die Marionette sahen, mit deren Hilfe der Plan Albert Pikes umgesetzt werden sollte. Albert Pike schrieb 1871 einen Brief an Guiseppe Mazzini, in dem er erklärte, wie die Welt mittels dreier Weltkriege unterworfen werden sollte. Dem Plan nach, sollte der Zweite Weltkrieg, zwischen Deutschland und der UdSSR ausgelöst werden.

        Die UdSSR stand bereits unter der Kontrolle der Hochfinanz. Es sollte allgemein bekannt sein, dass die Oktober- Revolution von 1917, von den Rothschilds finanziert wurde.
        Das ist auch der Grund, warum der sog. Kalte Krieg eher ein warmer Wind war.

        Zurück zur Personalie Hitler. Es ist damit zu rechnen, dass er den Brief von Mazzini kannte.
        Wer über Hitler Bescheid weiß, seine Verstrickungen in diverse Geheimgesellschaften lange bevor sich der Politik zuwandte, kennt, wird wissen das er mit vielen Wassern gewaschen war.
        Hitler ließ sich finanzieren, weil er ohne die Wallstreet den Aufstieg in Deutschland, einer Parlamentären Demokratie (Weimarer Republik), nie geschafft hätte.

        Als er dann Kanzler war, machte er das, was seine Sponsoren sehr verärgert hat: er löste Deutschland mit seiner Wirtschaftskraft aus Europa und aus der gesamten Welt heraus. Er machte das, indem er zum einen die Währung, die Reichsmark, vom Goldstandard ablöste und damit begann, Weltweiten Tauschhandel zu betreiben. Die Waren und Güter die Deutschland brauchte, wurden direkt gegen eigene Guter ausgetauscht usw.

        Das ist auch der Grund, der dagegen spricht, dass Hitler bis zuletzt eine Marionette der Wallstreet gewesen ist.

        Die Eliten Deutschlands waren sich im Klaren, dass die Illuminaten ihren Plan, den Zweiten Weltkrieg auszulösen, konsequent vorantreiben würden. Der Rote Riese im Osten rüstete sich schon sehr lange, für diesen großen Waffengang und war keineswegs der kleine Mann, wie man ihn in den deutschen Geschichtsbüchern gerne darstellt.

        Viktor Suworow legt das in seinen Büchern eindrucksvoll dar, wie Stalin auf den Tag X hingearbeitet hat. Dieser Tag X war im Juli 1941 festgelegt.

        Das ist der Grund (!) warum Hitler, für Unwissende völlig Wahnsinnig und übereilt, am 22. Juni 1941 den Angriff befahl. Er kam Stalin damit zuvor und hat die Rote Armee damit vernichtend geschlagen. Stalin konnte nur mit massiver Hilfe aus den USA weiter bestehen, genauso wie die spätere Sowjetunion, die nur so künstlich am Leben und als fiktiver Gegner erhalten werden konnte.
        Hitler ging es nicht darum, die UdSSR zu besiegen, zu erobern – es ging nur um Zeit!

        Man brauchte Zeit, um die neuen Technologien zu entwickeln und Ausweichmöglichkeiten zu schaffen, damit der Kampf gegen die Illuminaten auch nach einer totalen Besetzung Deutschlands, fortgesetzt werden kann.

        Als am 8. Mai 1945 der Krieg offiziell zu Ende war, war man in Ost und West überglücklich. Aber, dass Glück hielt nicht lange. Man stellte recht schnell fest, dass man nur die dritte Garnitur an Material, Technologie (Nukleartechnologie zum Beispiel) und Wissenschaftlern hatte. Als man dann noch erkannte, dass der Größte und Wichtigste Teil samt Hitler verschwunden war, setzte man die „Regierung Dönitz“ am 23. Mai 1945 fest. Man behandelte sie, wie man Kriegsgefangene behandelt.

        Wer das verstanden hat, weiß auch, dass der Zweite Weltkrieg nie wirklich beendet wurde und versteht, warum Deutschland keinen Friedensvertrag hat noch immer als Feindstaat gilt.

        Es ist durchaus denkbar, dass die ganzen UFOs und Unterwasserobjekte, Made in Germany sind. Das Buch „Das Gegenteil ist wahr – Band 2“ gibt darüber hinreichen Auskunft.

        Wenn das der Fall ist, dann kann es auch durchaus sein, dass die US- Amerikaner im Weltraum eine böse Überraschung erlebten. Man darf sich auch die Frage erlauben: Warum meiden die alle den Weltraum seither?

        Viele Grüße!
        Marta

        Reply
        1. 21.1.5.1

          Skeptiker

          @Hardy

          Da kommt Marta dem Honigmann sehr nahe.

          So gesehen stehen wir am Anfang.

          Der Honigmann geht… der etwas andere Blog, der sich selbst belügt!

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/01/12/der-honigmann-geht-der-etwas-andere-blog-der-sich-selbst-belugt/#comment-14089

          Was war zuerst da?

          Die Henne oder das Ei?

          Ab der 20 Sekunde sieht man Rothschild.
          (Wie im Himmel so auch auf Erden oder in der Tiefsee)

          https://www.youtube.com/watch?v=faRlFsYmkeY

          Gruß Skeptiker

        2. 21.1.5.2

          Skeptiker

          Nee..

          Ich habe das überlesen, so gesehen ist der Beitrag von Marta ja völlig korrekt.
          .

          ==========================
          Das ist auch der Grund, der dagegen spricht, dass Hitler bis zuletzt eine Marionette der Wallstreet gewesen ist.
          ==========================

          Entschuldigung, ich werde senil, oder war es schon immer.

          Gruß Skeptiker

        3. 21.1.5.3

          arkor

          ja Hardy, ziemlich gut. Hitler wurde finanziell unterstützt, weil man ihn für einen Aggressor hielt, der sobald er könnte losschlagen würde. Dass er sich dann allerdings als Mann mit absoluten Friedenswillen herausstellte, war wohl eine böse Überraschung.
          Hitler selbst nahm, frei nach der Kunst des Krieges, jede Art der Energie, die er gebrauchen konnte und nützte sie für sich.
          Jene dachten mit Hitler eine berechenbare, einfach gestrickte Person vor sich zu haben. Allerdings und das ist heute unbestreitbar, hat er sich dann eben zu einer nicht berechenbaren Persönlichkeit mit herausragenden analytischen und intuitiven Eigenschaften herausgestellt.

          Als ich das erkannt habe, waren meine letzten Zweifel ob Hitler ein Ostküstenmann gewesen wäre oder von Geheimgesellschaften gesteuert, ausgeräumt. Nein. Solche Menschen unterwerfen sich nur Dem was sie für richtig halten und erkannt haben.

          Verstrickungen findet man überall, wo es in die Spitze der Macht geht.

        4. 21.1.5.4

          Skeptiker

          Nee, ich revidiere mich, ich bin doch nicht senil.
          (Noch nicht)

          “dass Hitler bis zuletzt”

          Ich bleibe dabei, Marta hat zu viel Honigmann geschaut.

          Gruß Skeptiker

  16. 20

    arkor

    H.P. Schröder auf Hensel
    http://julius-hensel.com/2015/01/no-republikflucht-please/

    http://julius-hensel.com/2015/01/operation-ahnenerbe/

    http://julius-hensel.com/2015/01/schein-und-sein-oder-merkels-regierungserklaerung/#comments

    H.-P. Schröder sagt:
    20. Januar 2015 um 15:17
    @arkor Hoffentlich lesen die Diener hier mit und begreifen die Konsequenzen für sich.

    Reply
    1. 20.1

      goetzvonberlichingen

      Die Katz’ im Sack…
      Wer Kazmierzk(Katz, Kazmierczak usw.) heisst, stammt aus dem Judenviertel..
      Krakau-Kazimierz: Judenstadt und Szeneviertel

      In Krakau, Polen, das alte jüdische Viertel Kazimierz erlebt heute so etwas wie eine Renaissance, zwischen Spuren der Vergangenheit und der Dynamik eines neuen Szeneviertels mit Kneipen, Diskos, Studenten und Künstlern.
      Im 14. Jh. war Kazimierz eine von Krakau unabhängige Stadt. Benannt wurde sie nach ihrem Gründer, König Kasimir dem Großen (1333-1370), der den Juden Zuflucht bot und diesen viele Privilegien zuerkannte. Im Zuge der Pogrome des 15. Jh. wurden die Juden aus Krakau vertrieben und viele siedelten sich in Kazimierz an, wo sie fast fünf Jahrhunderte friedlich mit den Christen zusammenlebten.

      Im 19. Jh. kam es zu einer neuen jüdischen Ansiedlungswelle und Kazimierz wurde zu einem typischen Judenviertel, auch wenn die Christen dort weiterhin präsent waren. Es entstand eine Topographie, die nicht nur konfessionell, sondern auch sozial geprägt war, denn die jüdische, assimilierte Elite lebte weiterhin in den eleganten Teilen der Stadt Krakau, während sich in Kazimierz ärmere, eher orthodoxe Juden und mittelose Polen niederließen.
      In den 40-iger Jahren musste die jüdische Gemeinde Kazimierz verlassen und wurde in ein neu geschaffenes Ghetto in Podgórze, einem Vorort am gegenüberliegenden Ufer der Weichsel, umgesiedelt.

      Nach dem Zweiten Weltkrieg verfiel und veramte Kazimierz zusehends und wurde fast 45 Jahre von der kommunistischen Regierung links liegen gelassen – eine Zeit, die noch heute deutliche Spuren hinterlassen hat. Die “Renaissance” dieses Stadtteils begann mit dem “Erfolg” des Films Schindlers Liste, den Steven Spielberg 1993 teilweise in Kazimierz gedreht hatte. (..Soso..)

      Der Ansturm von Besuchern aus der ganzen Welt, die sich die Originaldrehorte ansehen wollten, überzeugte schließlich auch die Stadtverwaltung vom touristischen Interesse des Viertels Kazimierz, förderte dessen Sanierung und zog Investitionen nach sich wie das Zentrum der Jüdischen Gemeinschaft, eingeweiht und mitfinanziert durch Prinz Charles(Sieh mal an!), oder das Galicia Jewish Museum (Museum der jüdischen Kultur in Galizien), das von britischen Förderern unterstützt wird.

      Also kann man davon ausgehen das Woytila (Papst Johannes Paul der II, seine Mutter heiss Kaczorowski/KATZ) und der Vorfahre Angela Kasner-Merkels-Sauer.. Kazmierczak in polnisch, KATZ in englisch…

      …auch von dorther kommen..

      Details aus: http://reisen.michelin.de/web/reiseziele/Polen-Krakau/news-Krakau_Kazimierz_Judenstadt_und_Szeneviertel

      http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Paul_II.

      Johannes- Paul’s Mutter hiess Emilia Kaczorowski – Emily Katz in englisch.

      http://politikforen.net/archive/index.php/t-81756.html

      siehe auch Kommentare auf:
      http://julius-hensel.com/2015/01/operation-ahnenerbe/

      Reply
      1. 20.1.1

        arkor

        tja so schließt sich der Kreis. Danke für die Info. Auch das dies als Drehort rausgesucht wurde, ist natürlich kein Zufall, sondern reine Verhöhnung.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Hallo Arcor..
          Das mit dem Drehort..war mir auch so nicht bekannt. Aber passt wie Deckel auf Pott 🙂

    1. 19.1

      Venceremos

      Leider konnte Jeanne D’Arc ihrem gepeinigten Volk nicht “nachhaltig” helfen, denn das Heilige wurde immer oder sehr oft vertrieben und zerstört mit großem Hass. Wer da wohl wieder mal für gesorgt hat ?

      Bald bekommen sie alle die Endabrechnung, auch ihr Volk, für das, was sie getan haben. Auch die Katharer haben sie (bis auf den Untergrund) ausgelöscht. Wie sauber die allerdings waren, wage ich nicht zu beurteilen.

      Reply
    2. 19.2

      Skeptiker

      @Arkor
      Passt zwar nicht richtig zusammen, aber die Jugend, die damals diese Musik gehört hat, sind ja schon im Rentenalter.

      Hier die alten Zeiten mit besten Klang.

      The Pink Floyd Tribute Show (2011) Full- Live From Liverpool

      (https://www.youtube.com/watch?v=qYbm096uzEc)

      Gruß Skeptiker

      Reply
  17. 18

    arkor

    Ich weiß wohl, daß ihr Abrahams Samen seid; aber ihr sucht mich zu töten, denn meine Rede fängt nicht bei euch. 38 Ich rede, was ich von meinem Vater gesehen habe; so tut ihr, was ihr von eurem Vater gesehen habt. 39 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater. Spricht Jesus zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wärt, so tätet ihr Abrahams Werke. 40 Nun aber sucht ihr mich zu töten, einen solchen Menschen, der ich euch die Wahrheit gesagt habe, die ich von Gott gehört habe. Das hat Abraham nicht getan. 41 Ihr tut eures Vaters Werke. Da sprachen sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren, wir haben einen Vater, Gott. 42 Jesus sprach zu ihnen: Wäre Gott euer Vater, so liebtet ihr mich; denn ich bin ausgegangen und komme von Gott; denn ich bin nicht von mir selber gekommen, sondern er hat mich gesandt. 43 Warum kennet ihr denn meine Sprache nicht? Denn ihr könnt ja mein Wort nicht hören. (1. Korinther 2.14) 44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. (1. Mose 3.4) (1. Mose 3.19) (1. Johannes 3.8-10) 45 Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht.

    Reply
    1. 18.1

      arkor

      der Tempel der Judeäer war immer schon mehr als Gebetshaus. Deshalb trieb ja Christus auch die Schacherer aus dem Tempel. Denn die Tempel waren die Banken ihrer Zeit und sind es so gesehen bis heute.

      Die Übernahme der Nationalsozialisten über das Geldsystem für das deutsche Volk, war nichts anderes als eine Austreibung aus dem Tempel.

      Reply
      1. 18.1.1

        M. Quenelle

        Exakt, und hier noch mal, wer die Hochfinanz ist, Danke @Alter Sack:

        Rakowskij: Als Einheit das Bankhaus Kuhn, Loeb & Co. in der Wallstreet; innerhalb dieses Bank­hauses die Familie Schiff, Warburg, Loeb und Kahn; ich sage Familie trotz der ver­schiedenen Familiennamen, denn sie sind alle untereinander durch Ehen verbunden, Baruch, Frankfurter, Altschul, Cohen, Benjamin, Straus, Steinhardt, Blum, Rosen­man, Lippman, Lehman, Dreyfus, Lamont, Rothschild, Lord, Mandel, Morgenthau, Ezechiel, Lasky … Ich nehme an, das sind genug Namen. Wenn ich mein Gedächtnis anstrenge, kann ich mich an noch mehr erinnern.

        https://lupocattivoblog.com/2015/01/20/israel-fordert-deutschland-auf-bezahlung-des-icc-einzustellen/#comment-238089

        Und /Gruß.

        Reply
      2. 18.1.2

        arabeske654

        Wenn du das auf die Kernaussagen reduzierst, hat Jesus sich mit dem Staat, der Kirche und den Banken angelegt. Er vertrat das vom Schöpfer gegebene Naturrecht, das natürlich nicht mit einer Doktrin vom Auserwähltsein in Einklang gebracht werden konnte. Deshalb mußte er sterben und wurde von den Juden als Messias verleugnet. Denn der mosaischen Lehre nützt nur ein Messias, der das Volk Juda als auserwähltes Volk huldigt.

        Reply
        1. 18.1.2.1

          arkor

          interessant Arabeske. Das mit dem Naturrecht ist so eine Sache. Recht bedingt Bewusstsein. Und zwar ein Bewusstsein, dass sowohl
          a. versteht was Recht ist,
          b. versteht wann er Recht bricht
          c. für das Recht auf Grund seines Verständnisses einstehen kann, also die damit verbundene Pflicht.

          Also ein sogenanntes Naturrecht ist kein Begriff, mit dem man funktionierende Rechtsräume errichten kann und deshalb philosophisch zu sehen. Ein Jaguar wird nicht ein Existenzrecht seines Opfers anerkennen, oder danach handeln.

          Es gibt also NATURGESETZE. Das ist was ganz anderes.

          ABER da wir dieses Bewusstsein haben, haben wir ein PFLICHT gegenüber der Natur und der Wesen, die nicht in dieser Art des BEWUSSTSEINS TEILNEHMEN.

          Naturrecht ist also interessant, aber nur wenn man den Luxus hat, im vollem Eigentum seiner RECHTE in der Ausübung zu sein.

        2. arabeske654

          Jedes Recht ist nur dann interessant, wenn man den Luxus hat im vollem Eigentum seiner Rechte und deren Ausübung zu sein. All Deine Argumente treffen auch auf das von Menschen gemachte Recht zu. Dieses kannst Du, darüber hinaus, nur nutzen und vollends ausschöpfen, wenn Du Mensch bist. Das bist jedoch nicht aus der Sicht des Systems. Da bist du nur eine juritische Person auf die das Handelsrecht anzuwenden ist.
          Naturrecht ist durchaus nicht nur philosophisch zu sehen, es basiert auf moralischen Werten, die uns schon in die Wiege gelegt sind.

          – Du hast ein Recht auf Eigentum
          – Du darfst alles tun was anderen nicht schadet oder in ihren Rechten einschränkt
          – Du hast das Recht dich zu verteidigen

          Diese Prinzipien stellen einen vollumfänglichen Rechtsraum dar und bedürfen selbstverständlich, wie jede Rechtsnorm, des Bewußtseins um es zu verstehen und danach zu handeln.

          Ein Jaguar wird das Existenzrecht seiner Beute nicht anerkennen, weil er allerzuerst einmal nicht die gleiche Bewußtseinsstufe wie ein Mensch hat. Dennoch lebt ein Jaguar nach diesem Naturrecht und es kümmern ihn vor allem keine von Menschen gemachten Rechte oder willkürlich auf einem Globus gezogene Linie der Abgrenzung. Darüber hinaus wird ein Jaguar nur so viel Beute schlagen, wie er zur Sicherung seiner eigenen Existenz benötigt. Er wird jedoch nicht eine andere Spezie zu diesem Zweck ausrotten, sondern vielmehr in Ballance mit ihr leben. Mit diesem Argument das Naturrecht abzulehnen ist nichts weiter als Sozialdarwinismus – “Das Überleben des Stärkeren”.
          Da hatte ich eigentlich mehr erwartet von Dir. 🙁

        3. arkor

          nun Arabeske es ist eine Mär, dass nur der Mensch zum Spaß tötet. Gerade eben die Katzen beispielsweise tun dies auch, praktisch alle Arten. Also nicht nur zum überleben.
          Wie gesagt, man kann über Dinge, wie diese stundenlang philosophieren, aber es bringt uns in unserer Situation keinen Schritt voran.
          Voran bringt uns, dass wo Rechte bestehen, die aber nicht vollzogen werden, von Institutionen.
          Das setzt uns INS RECHT und die BRD und die dagegen arbeiten INS UNRECHT.
          Damit können wir konkret arbeiten uns konkret darauf beziehen. Und wenn unsere Rechte wieder vollends uns souverän zur Verfügung, stehe ich dir gerne für jeden weitere Diskussion der Rechtsentwicklung zur Verfügung.

          Nur eines muss dir schon bewusst sein. Insbesondere dieser Durcheinander an vermeintlichen Rechten, hat es ermöglicht den Blick auf den wahren Kern zu verschleiern.

          Da ich also Arabeske meine und und EURE Rechte unmittelbar gezwungen bin zu vertreten, kann ich mir KEINE LUXUSDISKUSSIONEN LEISTEN.

        4. arabeske654

          Über den Spaß am Töten solltest du am besten Erich Fromm und seine Werke konsultieren, wenn den Luxus der verbrauchten Zeit aufbringen kannst. Was das “Rechts”system anbelangt worauf du anspielst solltet die weiter oben genannten Aspekte meine Einstellung dazu eindeutig klar legen.

          ‘Kleiner Nachtrag. Die völkerrechtliche Immunität besteht nur im Außenverhältnis. Im Innenverhältnis ist jedoch die persönliche Haftung jedes Einzelnen gegeben, da keine Rechtsgrundlage vorhanden ist auf deren Basis die BRD im Innenverhältnis handeln könnte. Es regiert hier nur die Macht des Stärkeren – Willkür. Dieser Umstand dürfte offesichtlich werden an der Tatsache, das die BRD sich an die von ihr als gültig erachteten Gesetze nur dann hält, wenn es ihr nützt. Widrigenfalls ist sie bereit diese Gesetze, auf die sie sich beruft auch zu beugen, zu brechen oder neu zu formulieren wenn es ihren Interessen nützt ( siehe ZPO Unterschriften- und Zustellungsregelungen für Gerichtsurteile).’

          “….Und wenn unsere Rechte wieder vollends uns souverän zur Verfügung, stehe ich dir gerne für jeden weitere Diskussion der Rechtsentwicklung zur Verfügung.”

          Das nehme ich mal als Versprechen und werde darauf zurück kommen wenn es soweit ist.

        5. Venceremos

          In der Schule wurde der Unterschied zwischen “Naturrecht” und “Positivem Recht” (gegebenes, gesetztes von staatlichen Strukturen) gelehrt. Dieser Begriff Naturrecht ist also schon lange existent
          und bezeichnet alle Basiswerte, die ein Mensch als Minimal-Vorausetzung für eine sichere Existenz haben muss, seine natürliche (sag mal gottgewollte) Ausstattung von Geburt an sozusagen.

          Eine funktionierende menschliche Gesellschaft, die diesen Namen verdient und eine entsprechende Ethik und Gerechtigkeit als Grundlage besitzt, gesteht dies dem Menschen ohne Abstriche zu. Es ist sozusagen eine unausgesprochene ethische Übereinkunft aller Gesellschaften, Völker der Erde schon seit altersher und sogar in den schlichtesten amoralischen Gesellschaften (Rousseau) hat dies funktioniert, mal abgesehn von kannibalistischen Ausreißern 😉 – hat mit dem Reifezustand und der Entwicklungsstufe von Völkern zu tun.

          Es muss also soetwas wie dem Menschen angeborenes Wissen sein, was sich im Außen dann widerspiegelt, sobald er anfängt, Gesellschaften zu errichten. Diese Art von Wissen ist auch in den 10 Geboten enthalten.

          Erst wenn die Bestie im Menschen auf den Plan tritt, zerreißt dieses natürlich gegebene innere Wissen
          und macht den widerlichsten Strukturen und verbrecherischsten Handlungen gegen die Menschheit Platz, wie wir es jetzt besonders heftig erleben.

          Immer, wenn das Naturrecht (als Basis jedes gesetzlichen Überbaus) verschwindet aus Gesellschaft und Staat, ensteht eine krasse Schieflage mit all ihren perversen Erscheinungen, die klipp und klar verdeutlicht, welcher “Herr” da die Macht übernommen hat, nämlich der Gegenspieler das Schöpfers und Vernichter seiner Geschöpfe.
          Dieser bedient sich immer solcher Menschen (Werkzeuge), die seine Qualität und Natur haben 😉 !

        6. Venceremos

          @ Arkor !

        7. nordlicht

          Es sei hier ein Experiment aus der Botanik angeführt, welches der verstorbene Musiker Joachim Ernst Berendt in seinem Buch “Die Welt ist Klang” beschrieben hatte:
          Als Pflanzen ein Stück von Bach vorgespielt bekamen, wuchsen sie dem Lautsprecher entgegen, während ein Rock-Titel dieselbe Pflanzengattung vom Lautsprecher weg wachsen ließ.
          Diese “natürliche Entscheidungsfähigkeit” von nicht-bewußten Lebewesen finde ich sehr lehrreich für uns Menschen.

          Ernüchtert stelle ich daher fest, dass der uns gegebene freie Wille vor allem eine Bürde ist, aus der heraus wir zu wirken haben.
          Wenn wir aber, wie Du schreibst, die Verknüpfung von Recht und Pflicht innerlich erfassen, wird unsere Bürde durch Gnade abgelöst werden. – Ohne Fleiß kein Preis…

          Arkor, ich danke Dir von Herzen für Deine Kompetenz und Deine intensive Arbeit an dem so wichtigen Thema des Rechts.
          Für den anzustrebenden Gleichklang von Körper, Seele und Geist ist das Bemühen um Gerechtigkeit ein entscheidendes Kriterium für eine durch die gegensätzliche Kraft unverführbar werdende Anbindung an das “große Gute”.

          Beste Grüße
          vom nordlicht

        8. 18.1.2.2

          hardy

          Jesus hat als Jude!!(obwohl er nach der christlichen Lehre biologisch kein Jude ,sondern dem ersten Menschen Adam gleich war) diejenigen angegriffen,die,obwohl von Abraham dem Fleische nach abstammend,keine Juden mehr waren -nur dem Namen nach,weil sie dem Geist der Gebote widersprachen und in dem Geiste Satans agierten,der ein Totschläger war von Beginn an.
          Die Naturgesetze gibt es und sie gelten für die tote Materie sowie die Tier -und Pflanzenwelt,welche gleich Roboter mit Instinkt augestattet ist -das ist komplexer Programmierstatus etwa vergleichbar heutigen Robotern,aber immer noch weit darüber.
          Der Mensch aber ist das Ebenbild Gottes im Fleisch und hat insofern die volle Freiheit für sich selbst zu wählen,den guten oder bösen Weg zu gehen.Was Gut und Böse sei,ist die Sache Gottes,nicht des Menschen.
          Ob ein Mensch zwischen Gut und Böse unterscheiden kann,ist eine Frage des Erkenntnisstandes und da wird gegenwärtig heftig daran gedreht,dieses völlig zu verwirren oder gar umzukehren,was auch das Wesen des Satanismus ist.
          Der Gott der Christen ist derselbe wie der Gott der Juden (da es ja nur EINEN wahren Gott gibt!) und hier spreche ich ausschließlich! von dem echten Judentum sowie Christentum.Gehe ich davon aus ,so ist das Christentum die Erweiterung und vollständiger Ersatz für das Judentum,das seinen Zweck vor etwa 2000 Jahren erfüllt hat,d.h. der alte Bund ist im Neuen Bund aufgegangen.
          Interessant vielleicht noch daß um die Zeit des Auftauchens des Messias,dem Erlöser der Satan offensichtlich größte Anstrengung unternommen hat,das Licht der Wahrheit,das nun plötzlich hell erstrahlte,wieder zu verdunkeln.
          Dazu hat er zumindest die drei Wüstenreligionen?! (ein gefälschtes Judentum,ein gefälschtes Chistentum und als Krönung der Affenscheisse den Islam in Szene gesetzt,das alles lief ab so von ca. 400 v.u.Z. bist 400n.u.Z. und welch Wunder benutzt er diese drei Religionen heute,die Intention der NWO zu beschleunigen,was aber nach allem was ich weiß nicht gelingen wird!

        9. Venceremos

          @ Hardy

          “Interessant vielleicht noch, daß um die Zeit des Auftauchens des Messias,dem Erlöser der Satan offensichtlich größte Anstrengung unternommen hat,das Licht der Wahrheit,das nun plötzlich hell erstrahlte,wieder zu verdunkeln.”
          *******

          Das ist wohl gerade der Grund dafür, dass der Messias im damals dunkelsten Bereich der Erde inkarniert hat, dort war es wohl am Nötigsten und der Kontrast besonders krass. Außerdem war es genialogisch auch von Angang an so festgelegt und dieses Vorhaben hat durch alle Kulturen hindurch in den seltsamsten Formen und Erzählungen lange seine SCHATTEN VORAUSGEWORFEN.
          Nur wird heute gern erzählt, dass die alten Kulturen die ganze Kiste erfunden hätten und das Christentum ein billiger Abklatsch davon sei. Da ist anscheinend ein kleines Missverständnis über Ursache und Wirkung entstanden im Laufe der Zeit 🙂 – nee, der Allesverdreher hat einfach Erfolg gehabt mit seinen Lügen, das hat er ja leider permanent und auch gegenwärtig.
          Ist also wiedermal ein Fall von: Alles wurde um 180° auf den Kopf gestellt (vgl. Lupo).

          Sehr gute Gedanken von Dir, von denen vieles schlüssig, in sich stimmig und auch nachweisbar ist, zumindest im philosophischen Sinne.
          Du bist Dir aber sicher darüber im klaren, dass dieser Zusammenhang in seiner Logik wiederum nur von einem Teil verstanden und akzeptiert werden will ;).

          Dazu mal ein Zitat (Joh.Ev.)

          “Das Licht schien in die Finsternis, doch die Finsternis erkannte es nicht.”

        10. arabeske654

          “Die Naturgesetze gibt es und sie gelten für die tote Materie sowie die Tier -und Pflanzenwelt,welche gleich Roboter mit Instinkt augestattet ist -das ist komplexer Programmierstatus etwa vergleichbar heutigen Robotern,aber immer noch weit darüber”

          Diesen Satz kann ich so nicht akzeptieren. Zunächst sind Naturgesetze und Naturrecht zweierlei Dinge. Die Naturgesetze sind die determinierende Kaft im Universum, im Gegenspiel zum freien Willen, der als zufällige Kraft wirkt. Naturrecht hingegen ist die grundlegende Basis für ein kooperatives Leben miteinander. Entsprechend dem ausballancierten Miteinander in der Natur.
          Weiterhin sind Pflanzen und Tiere, also auch der Mensch, Teil der Schöpfung und weit davon entfernt nur roboterartige Verhaltensweisen zu besitzen. Ihr Verhalten ist abgestimmt auf das jeweilige Biotop in dem sie in Symbiose mit anderen Arten leben und hat Programmierung nur scheinbar zu tun. Diese Ansichten bröckeln in den letzten Jahren erheblich, seit der Entdeckung des morphogentischen Feldes.
          Die Annahme der Mensch wäre die Krönung der Schöpfung ist genau der Punkt, der zu solchen Ansichten führt. Diesen Standpunkt weiter verfolgend führt er nur dorthin wo wir schon sind, die Annahme manche von uns wären mehr wert als andere.

          Die Wüstenreligionen sind überholt. Sie lehren die Vergangenheit, zwingen uns in ein hierarchisches System, in dem Geistliche die Deutungshoheit über den Glauben besitzen. Das war gerechtfertigt, als Informationen kaum zugänglich gewesen sind, als das Weltbild der Menschen zu begrenzt gewesen ist, um selbst zu verstehen. Heute hat sich die Welt enorm vergrößert. Gott ist nicht derjenige, der Papst und Kaiser eingesetzt hat, um in seinem Namen über uns zu herrschen, Gott ist derjenige, vor dem wir alle gleich sind. Gott in seiner ganzen Größe ist uns nahe, und wir sind erstmals in der Lage, uns Gott selbst zu erschließen, ohne einen Vermittler, der sich zwischen uns und Gott stellt.

          Gott ist so groß, daß jeder sich an ihn wenden kann. Direkt, und mit eigenen Worten. Dazu ist kein Gebet nötig, dazu bedarf es keiner Unterwürfigkeitsfloskeln. Ich bin winzig gegen Gott, ob ich nun stehe, knie oder auf dem Bauch liege. Warum sollte ich da nicht frei vor Gott hintreten, jederzeit, und ihm das sagen, was ich ihm sagen will?

          Bleibt eine letzte Frage: Werden meine Gebete erhört? Die Antwort finden wir im Faust: “Wer stetig strebend sich bemüht, den können wir erlösen!” Die Gebete werden nicht erhört, indem Wunder geschehen. Die Gebete werden erhört, indem wir die Kraft erhalten, uns diese Wunder zu erarbeiten. [© Michael Winkler http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html ]

          Im Miteinander nicht im Gegeneinander.

        11. Venceremos

          @ Arabeske

          Die Wüstenreligionen sind überholt. Sie lehren die Vergangenheit, zwingen uns in ein hierarchisches System, in dem Geistliche die Deutungshoheit über den Glauben besitzen. Das war gerechtfertigt, als Informationen kaum zugänglich gewesen sind, als das Weltbild der Menschen zu begrenzt gewesen ist, um selbst zu verstehen. Heute hat sich die Welt enorm vergrößert. Gott ist nicht derjenige, der Papst und Kaiser eingesetzt hat, um in seinem Namen über uns zu herrschen, Gott ist derjenige, vor dem wir alle gleich sind. Gott in seiner ganzen Größe ist uns nahe, und wir sind erstmals in der Lage, uns Gott selbst zu erschließen, ohne einen Vermittler, der sich zwischen uns und Gott stellt.
          *************

          In manchem kann ich Dir zustimmen (Universalität Gottes, Wirken in jedem Menschen, durch den freien Willen relativiert), aber kennst Du wirklich ALLE ASPEKTE GOTTES, dass Du zu so sicheren Urteilen gelangst ?

          Wenn dies das ganze Geheimnis wäre, die Erklärung von Macht und Unterdrückung durch “Apparate” mithilfe von erfundenen Wüstenreligionen, wenn darin nicht mehr enthalten wäre, dann könnten sie nicht dieses Faszinosum haben über lange Zeiten – ich denke da mal speziell an JC, die anderen Wüstenreligionen haben ihre ganz eigenen Gesetze und Zwecke.

          Wenn sie also nichts dergleichen hätten, dann hätten die Menschen ja seit Urzeiten jeweils ihren eigenen Elefanten oder ihr eigenes Goldenes Kalb anbeten können,
          tun sie ja auch gern nebenbei ;).

          Hast Du Dir die Religionen schon einmal als “Gefäße” vorgestellt, die durch die Jahrhunderte hindurch einen bestimmten Inhalt transportieren (erhalten) sollten ? Dass es eigentlich immer nur um den INHALT (mit unmittelbarem Kontakt zu Gott ohne Ritual und Mittler) gegangen ist und das Gefäß (die Institution und ihre Interpretationen, auch Lügen und Fälschungen) schmutzig und völlig unbrauchbar geworden ist inzwischen ?
          Es sieht ganz danach so aus, als ob der Inhalt jetzt vom Gefäß frei werden soll, weil die Menscheit reif genug sein könnte, den Inhalt ohne Gefäß zu erfassen und aufgrund des geistigen Reifezustandes
          jetzt endlich in der Lage ist (oder allmählich), DAS GEFÄSS ENDLICH NICHT MEHR MIT SEINEM INHALT ZU VERWECHSELN: Ich bin ganz zuversichtlich, dass die Menschheit die Kurve kriegen und dieses leisten könnte. Dann könnte die Menschheit den INHALT letzlich sogar umsetzen lernen, umso
          mehr, wenn von hinten kräftig geschoben wird :), also durch Erfahrungen der härteren Art geht, meine ich.

        12. arabeske654

          Niemand wird jemals alle Aspekte Gottes kennen. Das ist doch grade das Schöne, die Unendlichkeit des Wissen, das da draußen auf uns wartet, das wir aber niemals bis zur Neige kosten können. Der Punkt ist doch, das diese Wüstenreligionen zusammengebraut wurden aus altem spirituellem Wissen. Ich weiß nicht ob von Anfang an der Anspruch auf Macht darauf abzielte. Fakt ist aber das dieser Anspruch diese Lehren infiltriert und korrumpiert hat und sich bis heute auswirkt. Die Gefäße verunreinigte, wie du schreibst. Haben sich die Religionen durch diesen Anspruch auf Vermittlung und Alleinvertretung nicht selbst zu goldenen Kälbern gemacht, die heute neben anderen angebetet werden.
          Die Allegorie mit den Gefäßen gefällt mir. Die Zeit ist heute reif die Gefäße nicht mehr mit dem Inhalt zu verwechseln und zu den wahren Inhalten zurück zu finden. Vielleicht auch durch einen kleinen Stups in die richtige Richtung aber nicht durch Zwang. Es liegt an jedem selbst diesen Weg zu gehen, dazu müssen die Augen offen sein, der Kopf in den Sternen und die Füße auf der Erde.

        13. arabeske654

          Kant sagt, man ist nur frei, wenn man das Gute tut, wer das Böse tut ist unfrei. Die Entscheidung zum Bösen ist eine freie Entscheidung, aber eben eine Entscheidung für die Unfreiheit, wer böse ist, der handelt nicht mehr frei. Im christlichen Kontext bedeutet das, Gott hat dem Menschen die Fähigkeit gegeben sich zwischen Sünde und Tugend zu entscheiden. Wählt der Mensch die Sünde, wird er ihr Sklave, wählt er die Tugend, ist er frei.

          https://schwertasblog.wordpress.com/2014/11/13/das-geheimnis-des-lebens/

      1. 18.2.1

        Germania2013

        Danke, sehr guter Vortrag von J. Rieger.

        Reply
        1. 18.2.1.1

          Sabine

          Immer wieder gern Germania2013
          Grüße von der Ostsee
          Sabine

  18. 16

    arkor

    Ein Schnellkurs in biblisch judäischer Geschichte der jedem Neuling und auch zum Auffrischen zu empfehlen ist:
    Erklärt dieses Thema völlig:
    https://www.youtube.com/watch?v=dfnaX03P5x4

    Und wer glaubt, dass die Nationalsozialisten keine Christen gewesen wären, dem kann ich nur sagen: Sie waren zutierfst gläubig, wie Hess, aber auch Hitler und dem WAHREN CHRIST verbunden, nicht dem, den man, in dem man ihn jüddische Wurzeln gibt, dem El Shadai, dem Satan, dem Jahwe überschreibt, (El Shaddai wird in den älterren Herderbibelausgaben noch mit dem Orginalnamen übersetzt und mit Elohim, unseren Gott, gleichgesetzt)
    was die katholische und jede Kirche macht, die dem Christentum jüddische Wurzeln zuschreibt.
    Ich jedenfalls werde Christus nicht den Juden überstellen, denn die Nationalsozialisten tat, wie Christus zum Tag seines Todes geheißen:

    Einer hat sich ALLEIN dagegen gestellt:

    Joh. Kap.18
    Da ging Pilatus wieder hinein ins Richthaus und rief Jesus und sprach zu ihm: Bist du der Juden König? 34 Jesus antwortete: Redest du das von dir selbst, oder haben’s dir andere von mir gesagt? 35 Pilatus antwortete: Bin ich ein Jude? Dein Volk und die Hohenpriester haben dich mir überantwortet. Was hast du getan? 36 Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden kämpfen, daß ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von dannen.

    Unsere Gotteslinie Marduk, Ra, Elohim, Baldur Buddha, Krishna, Christus….das muss man verstehen: Is-Ra-El, Is-is-Ra-El-ohim, das Land der Kaananiter, welche von den Judäern vertrieben, versklavt, getötet wurden und dann Ihrem Stadtgott Jahwe-El Shaddai dem Scheider die Eigenschaften des Schöpfers gaben.
    Wir sind sein Atem.

    Reply
    1. 16.1

      arkor

      wichtige Korrektur oben El Shaddai wird NICHT mit Elohim gleich gesetzt, sondern extra erwähnt, wie auch Adonai etc. Wichtig ist, nicht nur die Untescheidung: Neues Testament-altes Testament, sondern eben das alte Testament , dass die Judäer in ihre Schriften (Mose) einbetteten.

      Reply
    2. 16.2

      Anti-Illuminat

      Ich sag es ja. Chembusters Videos werden immer besser. Wo früher noch Geschichten über kleine Graue und Reptiloiden erzählt wurden werden jetzt die Dinge beim Namen genannt

      Reply
  19. Pingback: Sklavenwirtschaft – Auf der Basis der Rechts- und Wirtschaftsordnungen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

  20. 15

    arkor

    Die BRD hat keine Chance in der Konfrontation mit dem Recht zu bestehen, da sie lediglich ein praktiziertes Unrecht ist, als Scheinrecht.. Die BRD kann also dem RECHT der natürlichen deutschen Rechtsperson KEIN RECHT entgegensetzen.

    Zu unterscheiden und bewerten in ihrem Handeln ist völkerrechtlich einerseits der alliierte Besatzer und die BRD-Repräsentanten, wenn sie derjenigen Aufgaben übernehmen. Die dann aber den Pflichten ihrer eigenen natürlichen Rechtsperson zuwider sind.

    Bei nichtdeutschen natürlichen Rechtspersonen, die hier handeln ist wiederum zu unterscheiden, ob sie Mitglied der legitimen Besatzung sind, ob sie einer legitimen militärischen Kraft angehören, also Militärangehöriger, oder aber ob sie ihrer natürlichen Rechtsperson NICHT den Besatzern angehören. Was sehr fatal ist, wenn sie entweder POLITISCH IN ERSCHEINUNG TRETEN, oder aber BEWAFFNET im völkerrechtlichen Subjekt auftreten, auch wenn es als sogenannter Polizei- Angehöriger ist beispielsweise.
    Wobei natürlich auch eine legitime Polizei nur ein staatliches Konstrukt ist und die Polizei erst eine legitime Polizei wird, wie auch die Bundeswehr erst legitime Soldaten werden, wenn WIR sie in das völkerrechtliche Subjekt überführen, zu dem sie JETZT NOCH in Feindeshaltung stehen.
    – also als Bundeswehrsoldat in Feindeshaltung zu sich selbst

    Die PFLICHTEN eines Bundeswehrangehörigen oder der Polizei ALS NATÜRLICHE RECHTSPERSON geht also KLAR VOR den PFLICHTEN aus der BRD und muss bei einem Interessenkonflikt IMMER ZU GUNSTEN DES VÖLKERRECHTICHEN SUBJEKTES ausfallen um nicht rechtswidrig zu handeln. Also der oberste DIENSTHERR IST UND BLEIBT IMMER DAS DEUTSCHE VOLK und das VÖLKERRECHTLICHE SUBJEKT- das RECHTSSUBJEKT.

    Ja eine schlimme Situation für die Betroffenen, die mir sehr leid tut, aber klar aufgezeigt werden muss.
    Für einen NICHTDEUTSCHEN als bewaffnete BRD-Ordnungskraft ist es noch schlimmer, da er, wenn er gegen DEUTSCHE INTERESSEN VORGEHT zum NICHTKOMBATTANTEN NACH VÖLKERRECHT WIRD.
    Das ist zweifelsfrei so.
    Also auch Menschen nichtdeutscher Herkunft, die die BRD in diese Wahnsinnslage gebracht hat, sollten ÄUSSERST ZURÜCKHALTEND UND GEGENÜBER DEUTSCHEN AM BESTEN GAR NICHT AGIEREN. Die Konsequenzen sind in der Haagener Landkriegssordnung klar nachzulesen.

    Eigentlich wären sogar die BRD VERPFLICHTET diese Menschen GENAU ÜBER DIESE DINGE ZU UNTERRICHTEN. Aber auch wenn sie es nicht sind, GILT FÜR SIE DAS GELTENDE RECHT. Insbesondere da ich dies schon seit Jahren tat und die Behörden dies zur Kenntnis nehmen mussten.

    Tja eine schwierige Situation die nur gelöst werden kann, mit dem Erlöschen der BRD, der Herstellung des völkerrechtlichen Subjektes und der kompletten rechtlichen Abarbeitung.

    Deswegen immer wieder meine Mahnung und Empfehlung an BRD-Bedienstete: Lasst Euch nicht in schwerwiegende kriminelle Handlungen der BRD gegen das völkerrechtliche Subjekt und die Deutschen verstricken. Macht im Zweifelsfall einfach nichts, lasst Dinge, die euch kriminalisieren würden liegen, oder gebt es, wenn ihr den Mut habt, nach oben weiter mit dem Vermerk, “vestößt gegen die gültige Rechtsordnung”, bildet Gruppen in denen ihr euer Handeln miteinander abstimmt und dem völkerrechtlichen Subjekt verantwortlich handelt. IHR SEID ÜBERALL DA-WO IHR IN DEN RECHTSKONFLIKT KOMMT DER BRD KEINE RECHENSCHAFT SCHULDIG!

    Wir werden es gemeinsam schaffen und werden dabei eine REVOLUTION DES RECHTS VOLLZIEHEN-wieder hin ins völkerrechtliche Subjekt.

    Zur BRD Fakten ohne jede Meinung:

    Information: Da die BRD KEIN STAAT IST haben die BRD-Abgeordneten auch KEINE GÜLTIGE IMMUNITÄT vor Strafverfolgung, da IMMUNITÄT eine diplomatische internationale Regelung der STAATEN ist.
    Bewiesen und belegt in jüngerer Zeit wurde dies im übrigen durch die USA, die klar sagten, im Rahmen der Snowdenaffaire, dass die Immunität für die BRD-Abgeordneten nur eine KANN-REGELUNG ist, die jederzeit zurückgezogen werden kann, also FAKTISCH KEINE IMMUNITÄT FÜR DIE ALLIIERTEN BRD-VERTRETER.
    Die BRD- Exekutivbehörden werden also bei Zeiten Rede und Antwort stehen müssen, warum sie gegen zu ermittelnde Abgeordnete eine Aufhebung der Immunität beantragten, die es in Wirklichkeit nicht gibt.

    Die Fakten der Rechtsstellung und aus der Rechtsstellung:

    Die BRD ist das was sie ist, nicht mehr nicht weniger:
    – die alliierte Verwaltung
    – hat ihren Auftrag von den Alliierten
    – als Sondermitglied der UN, hat sich die BRD ausdrücklich zum Feind Deutschlands erklärt
    – ist Feind jeder natürlichen deutschen Rechtsperson
    – ist Feind des völkerrechtlichen deutschen Subjektes
    – ist KEIN STAAT und kann keiner werden
    – KANN KEINE STAATSANGEHÖRIGKEITEN und auch KEINE STAATSBÜRGERSCHAFTEN (BRD-Trick) VERGEBEN, auch und insbesondere nicht an hier geborene Migranten
    – ist DER FAKTISCHE BESTEHENDE KRIEGSZUSTAND gegen Deutschland
    – KANN KEINEN FRIEDENSVERTRAG SCHLIEßEN
    – MUSS ERLÖSCHEN FÜR DIE SOUVERÄNITÄT DEUTSCHLANDS
    – zwingt jedes BRD-Mitglied in Feindesstatus zu sich selbst, seinen Kindern, seinen Eltern, seinen Schwestern, seinen Brüdern, JEDEM DEUTSCHEN
    – ist damit das perverseste, was je als Rechtsraum ausgewiesen wurde, auch wenn es nur eine Rechtssimulation ist
    – hätte nach Maßgabe des Völkerrechts die deutschen Interessen soweit als möglich beachten müssen
    – kann KEINE LEGITIMEN INTERNATIONALEN VERTRÄGE SCHLIEßEN
    – wodurch die EU gänzlich illegal und illegitim ist
    – hält durch ihre Existenz und damit die Existenzgrundlage der UN (Feindesstaaten Deutschlands) die Welt im ständigen Kriegszustand

    das völkerrechtliche Subjekt existiert und existierte ohne Unterlass durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen, wie auch diese das völkerrechtliche Subjekt garantieren durch ihre Existenz, woraus sie ihre unveräußerlichen Rechte beziehen. (Grundlagen allen Rechts und Rechtsordnungen)

    Anmerkung: Es war ein Riesenfehler von den BRD-Repräsentanten Aufgaben der Alliierten zu übernehmen, die zwar diese hätten ausführen können in Form einer völkerrechtsgültigen Kriegslist aber eben keine natürlichen deutschen Rechtspersonen.
    Hiervon sollten sich insbesondere untergeordnete BRD-Vollzugsorgane wenn möglich ausdrücklich distanzieren.

    Alle Recht der Deutschen sind VORHANDEN; WERDEN aber im Moment nicht MITTELBAR (in Gewalten geteilte Reprasentanzen) durch Repräsentanten vollzogen, sondern nur UNMITTELBAR DURCH DIE ALLGEWALT SELBST, das Volk, aufgrund Besatzung.

    Dies war eine rechtsgültige Erklärung im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und seiner unauflöslichen Rechte von einer natürlichen deutschen Rechtsperson, die im Namen und des Rechts des Volkes unmittelbar die Rechte erklärt und die Gewalt ausübt.

    Antwort
    Arabeske654 said

    04/01/2015 at 12:57
    Siehe IGH, Urteil vom 03. Febr. 2012 zur gerichtlichen Immunität Deutschlands. Dort wird implizit festgestellt, das die BRD im Innenverhältnis kein Staat ist, nach außen ist sie Treuhandverwaltung des Deutschen Reiches und genießt deshalb völkerrechtliche Immunität. Nach innen jedoch ist sie nichts. Jeder steht hier für sich allein und jede Zwangsaktion ist eine Verletzung des Völkerrechtes.

    Anmerkung: gerichtliche Immunität der BRD ist richtig, da sie nicht in der Rechtsnachfolge steht. Was heißt, KEINE RECHTSGRUNDLAGEN HAT!
    siehe hierzu auch Bestätigung des Bundesverfassungsgerichtes 1973, räumliche Teilidendität, aber keine Rechtsnachfolge, also keine Rechtsgrundlagen.

    NACHWORT:
    Es ist VÖLLIG UNERHEBLICH ob einem dies gefällt oder nicht, ob es einem passt oder nicht – es sind die schlichten und unumstößlichen Fakten –
    an den gemessen werden wird.

    Reply
    1. 15.1

      arabeske654

      Kleiner Nachtrag. Die völkerrechtliche Immunität besteht nur im Außenverhältnis. Im Innenverhältnis ist jedoch die persönliche Haftung jedes Einzelnen gegeben, da keine Rechtsgrundlage vorhanden ist auf deren Basis die BRD im Innenverhältnis handeln könnte. Es regiert hier nur die Macht des Stärkeren – Willkür. Dieser Umstand dürfte offesichtlich werden an der Tatsache, das die BRD sich an die von ihr als gültig erachteten Gesetze nur dann hält, wenn es ihr nützt. Widrigenfalls ist sie bereit diese Gesetze, auf die sie sich beruft auch zu beugen, zu brechen oder neu zu formulieren wenn es ihren Interessen nützt ( siehe ZPO Unterschriften- und Zustellungsregelungen für Gerichtsurteile).

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        was durch die Schaffung des Art. 130 u.v.a. bewiesen ist. Danke Arabeske

        Reply
  21. 14

    Fumagat

    Die Gier der Banker hat es angerichtet !

    Reply
  22. 12

    Cj aka Elderofzyklons Blog

    Hat dies auf ElderofZyklon's Blog! rebloggt.

    Reply
  23. 11

    Stefan

    Ich weiss nicht warum aber aus dem amerikanischen Wrestling kann man offenbar viel herauslesen was diese Verbrecher mit der ganzen Welt vorhaben:

    Im August 2014 Hulk Hogan-Party mit NWO-T-Shirts ich glaube 3 Wrestler trugen die NWO-T-Shirts die können für die 3 Assholes von Zion stehen.

    Rückkehr von Sting nach “13” Jahren er kann für den Erlöser,3.Sargon… stehen.

    Stardust stellt offenbar den bösen Stern von Israel dar.

    Rusev trägt eine Medaille die an den Bolshewisten-Blutstern erinnert.

    Liebe Grüsse
    Stefan

    Reply
  24. 9

    Skeptiker

    @Alle

    Der Kampf Teil II (06/07)
    2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
    Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
    1874 vom Papst ausgesprochener
    Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
    welcher als Völkermord über die
    „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
    durch selbsternannte BRD- Parteien
    mit ihren Gewalten durchgeführt wird?

    Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
    Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
    Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
    Jahre vergangen.

    In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
    Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
    Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
    noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
    meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
    verbraucht.

    Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
    Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
    und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
    die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
    arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
    Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
    Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
    Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
    gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
    England oder gar gegen Amerika entsteht.

    Es werden Jahrhunderte
    vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
    sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
    wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
    internationalen Judentum und seinen Helfern.

    Quelle:

    http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

    ===========
    Vergleiche diesen Film.=> Der wird immer gesperrt.

    https://www.youtube.com/watch?v=pDLyKSYRqXM

    ========================
    Mit unsere “Istzeit”

    Mit diesen Film.

    Quarks & Co. Geld regiert die Welt?

    Ab der 25 Minute erfährt man unglaubliches “Unrecht” ?! Ein Gesetz zum Schutze der Enteignung der damaligen Sklaven, wurde zur einer ungezügelten Sklaverei ganzer Nationen.
    ????

    =>Völlig krank.

    Ab der 26 Minute geht es los.

    https://www.youtube.com/watch?v=mtX-nOnQMHg

    =>
    Quarks & Co. Geld regiert die Welt?

    Ab der 39 Minute geht es um Paul Singer!

    =======================================
    Singer wuchs in einer jüdischen Familie in New York City auf.[4] Er machte einen Bachelor-Abschluss in Psychologie an der University of Rochester und einen Juris Doctor an der Harvard Law School. Die nächsten vier Jahre arbeitete Singer für Anwaltskanzleien und die Investmentbank Donaldson, Lufkin & Jenrette.

    de.wikipedia.org/wiki/Paul_Singer_%28Geschäftsmann%29
    Aber er ist ja im Vergleich zu den anderen Super-reichen, echt ein armes Schwein.

    Man sollte für ihn sammel gehen, das ist doch ungerecht….

    => Die ganzen Rettungsschirme auf Kosten des dummen Steuerzahlers wurden wohl erschaffen, um die Juden auszuzahlen.

    Gruß Skeptiker

    =>Sehe ich das Falsch? oder bin ich im falschen Film?

    Reply
    1. 9.1

      arabeske654

      Das Verhalten von Kapitalgesellschaften kann wie bei einem krankem Individuum als psychopathisch eingeschätzt werden.
      Die einzelnen Merkmale dieser Geisteskrankheit sind:

      – Gleichgültigkeit gegenüber den Gefühlen anderer
      – Unfähigkeit dauerhafte Beziehungen einzugehen
      – Skurpellose Gefährdung anderer
      – patholisches Betrügen und Belügen anderer zum eigenen Vorteil
      – Unvermögen Recht und Unrecht zu unterscheiden
      – Unfähigkeit soziale Normen zu erkennen und zu erfüllen

      Legt man diese Erkentniss als Basis zu Grunde ist es nicht verwunderlich, das Psychopathen durch solche Strukturen angezogen und darin und im Umfeld gefördert werden. Das Kapitalgesellschaften eben ihre Interessen durch Psychopathen vertreten lassen, sowohl in den Kapitalgesellschaften selbst auch in allen Bereichen die durch sie kontaminiert werden, wie z.B. Regierungen. DIese Förderung des Wahnsinns breitet sich aufgrund der finanziellen Stärke und der damit verbundenen politischen Stärke innerhalb der Gesellschaft in allen Bereichen aus. Die Anführer sind Psychopathen und in der Gesellschaft und den Schulen Universitäten werden Psychopathen produziert.

      Angeborene Psychopathie ist relativ selten, man nimmt an, das ca. 2% der Weltbevölkerung diese Geisteskrankheit durch Vererbung erlangt haben. Erlernte Psychopathie durch äußere familiäre und/oder gesellschaftliche Einflüße liegen bei ca. 5-7%. Man kann jedoch annehmen, das eine solche Krankheit sich erheblich intensiver innerhalb einer Gesellschaft ausbreitet, die in sich geschlossen und nach außen abgegrenzt ist.
      Aber das ist eine Annahme, Untersuchungen in diese Richtung wurden wohl noch nicht unternommen.

      https://www.youtube.com/watch?v=4PSxtJNp9Pc

      Reply
    2. 9.2

      Skeptiker

      Gauweiler bereitet Klage vor.

      EZB investiert Billionen-Summe

      Die Europäische Zentralbank schmeißt die Gelddruckmaschine an: Die EZB will monatlich 60 Milliarden Euro in den Kauf von Staatsanleiten stecken. In Deutschland regt sich erster Widerstand.

      CSU-Politiker Peter Gauweiler will gegen das Programm klagen.

      http://www.n-tv.de/wirtschaft/EZB-investiert-Billionen-Summe-article14373861.html

      =>Adolf Hitler – Die einzig wahre Deckung einer Währung; Ausschnitt Reichstagsrede 20.2.1938

      https://www.youtube.com/watch?v=7gIVZUNnVLQ

      Gruß Skeptiker

      Reply
  25. 8

    froschn

    Geld ist das mächtigste, mir bekannte “MEM”. (siehe Vera F. Birkenbihl – Viren des Geistes auf YT)

    Reply
    1. 8.1

      froschn

      Ist ein MEM Ursache für den derzeit gefühlten Untergang unserer Zivilisation?

      Die antike Gottesvorstellung ist einer zerebralen Option geschuldet, einem MEM

      Der “Dollar” = “Taler” ist dem antiken Ursprung nach eigentlich ein Tempeltaler als Opfer für die Götter anstelle eines echten Blutopfers.
      Nichts anderes meint die Umgangssprache wenn sie sagt:
      “Die Steuer ließ mich finanziell ganz schön bluten!”

      Das ganze Machtgedönse über die Jahrtausende hinweg mit vielen wechselnden “Spielführern” hat nur dies als gemeinsamen Nenner.
      Opfer für die Götter.
      Frage: Welcher Götter in welchen Köpfen?

      Nehmen wir einfach mal an, dass die antike Gottesvorstellung tatsächlich nur einer zerebralen Option geschuldet war.
      Diese “zerebrale Option” nennt man heute “Mem”.
      Sie erfüllt im geistig-virtuellen Bereich in etwa dieselbe Funktion, wie das Gen im biologischen Bereich.
      Das Mem ist ein Ideenträger, so wie das Gen ein Strukturträger.

      Eine “gute”, “erfolgreiche” Idee verhält sich wie ein Virus – ansteckend.
      Und wie ein Virus keine Rasse, Klasse, Nation, Kultur etc. unterscheidet, so wenig eine Idee, da das Gehirn aller Menschen grundlegend identisch strukturiert ist.
      So kann sich eine Idee über Jahrtausende unverbrüchlich fortpflanzen und ausbreiten – von den Sumerern über die Ägypter über die Römer ins Heute oder von Pharaonenpriestern über Tempelritter über Freimaurer zur Finanzelite.

      weiter hier:
      http://faszinationmensch.com/2014/08/04/ist-ein-men-ursache-fur-den-derzeit-gefuhlten-untergang-unserer-zivilisation/comment-page-1/

      Reply
      1. 8.1.1

        Germania2013

        “Gut” im Sinne von “ethisch, menschlich”, ist nicht unbedingt synonym mit “erfolgreich”. Wobei auch “erfolgreich”, wiederum definiert werden müsste, nur weil etwas langlebig ist, aber unsere Erde kaputt macht, ist es für mich nicht erfolgreich.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          froschn

          Ich denke, egal worum es thematisch geht, daß alle Seinsformen temporär existieren.
          Das einzig stetige ist wohl der ewige Wandel.

  26. 6

    Kurzer

    „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)

    „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)

    “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”

    “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)

    “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

    “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)

    Reply
    1. 4.1

      ups2009

      Bitte dringend ein Symbol entschärfen, nicht das der Staatsschutz und weitere Organe der sogenannten “BRD” vermeinen Möglichkeiten zu haben gegen den Lupo-Cattivo-Blog vorzugehen.

      Wo in der sogenannten “BRD” selbst AntiFanten welche ein durchgestrichenes Hakenkreuz verwendeten sich vor dem Kadi wiederfanden.

      Reply
  27. 3

    Kurzer

    “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leut sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”

    Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

    Adolf Hitler erklärt den Wert von Gold und Arbeit

    https://www.youtube.com/watch?v=U8SiP_zavFg

    Alle wichtigen Führerreden gibt es hier:

    http://vu2118.leland.1984.is/

    http://vu2118.leland.1984.is/Reden-bis-1945.html

    Diese Reden sind besonders zu empfehlen:

    30.01.1940 – Adolf Hitler – Rede im Berliner Sportpalast

    10.12.1940 – Adolf Hitler – Vor den Arbeitern der Borsigwerke

    Reply
  28. 2

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Lese auch Du die Warnungen, Egon Tech hat genug Forschungen betrieben und weiß um die Chemie der Lebewesen und Biologie der Erde und seiner Natur!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen