176 Comments

  1. 35

    Quercus

    Als ich in den siebzigern Jahre in Amerika war (das erste und letzte Mal) und in eine Bar ging, fragte die mich die Barmaid
    woher ich komme. Ich sagte aus der Schweiz. Sie antwortete und bestätigte: oh, yes from Sweden. Die Amerikaner werden
    dumm geboren und sterben dumm. Sogar die Polit-Kaste steht denen nicht nach. Fragt einmal einen Obama wo Indien liegt?
    So haben die Zionisten leichtes Spiel mit denen.
    Warum lieben die meisten Frauen beschnittene Männer? Weil Frauen gerne 10% Rabatt möchten.

    Reply
  2. 34

    Walter

    @Maria Lourdes

    Der Fehler in der Antwortfunktion trat offenbar auf nachdem der Kommentar von Norman entfernt wurde…

    Reply
    1. 33.1

      Skeptiker

      @Froschn

      Zu irdisch.

      Cafe del Mar / Сafe del Cosmic 🙂 HD1080p

      https://www.youtube.com/watch?v=A4ZcLzT0KJ0

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 33.1.1

        froschn

        @Skeptiker
        Nach ein paar Stichproben…
        Sehr schön, gefällt mir auch. 🙂

        Reply
        1. 33.1.1.1

          Skeptiker

          @Froschn

          Am Besten ist der Übergang ab der 2 Stunde.

          Wer eine gute Anlage oder gute Kopfhörer hat..

          =>Was für ein Sound!

          Gruß Skeptiker

          Reply
      2. 33.1.2

        froschn

        Wußtest Du das die mittlere Bahngeschwindigkeit der Erde um die Sonne 107.000 km/h beträgt(?)
        und das obwohl wir uns in einer „geistigen Fußgängerzone“ befinden!!! 😛

        Reply
  3. 31

    Falke

    Ups wo isser. Also noch mal.

    Hallo Maria die Googleomatik funktioniert ja nicht richtig mit den Antworten wer ärgert uns da wieder? 🙂

    Gruß Falke

    Reply
  4. 30

    Falke

    Hallo Maria wat is los die Googleomatik funktioniert net richtig mit den Antworten wer ärgert uns da wieder ? 🙂

    Gruß Falke

    Reply
      1. 30.1.1

        Falke

        Maria schau mal ab Eintrag Nr. 34 da hängt sich alles unten ran irgend wie.

        Reply
        1. 30.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Stimmt..

          Reply
        2. 30.1.1.2

          Maria Lourdes

          Stimmt Falke, da kann ich aber nix machen, das passiert immer wieder mal – an den Einstellungen wurde nix verändert!

          Bin da ratlos – gruss Maria

          Reply
          1. 30.1.1.2.1

            Falke

            Hallo Maria alles klar ich dachte es liegt an meinem Rechner also abhaken das ganze und weiter geht’s. 🙂

            LG Falke

  5. 29

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:

    Abkopiert:

    …..Angela Ferkel Anno 2003 zu Leipzig

    angela-merkel-2003

    am 17. Parteitag der CDU, am 1. Dezember 2003 in Leipzig, äußerte sich Frau Merkel wir folgt zur Zuwanderung:

    „Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit! Eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern!“

    Für exakt die gleiche Aussage wird die PEGIDA-Bewegung heute verfemt! Eine ertappte Scheinheilige! Diese Lügen werden wirklich wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen!

    Reply
    1. 29.1

      goetzvonberlichingen

      Das Merkel nur eine dumme opportunistische Agentin ist… wissen wir doch. darüber regt sich kein Schwein mehr auf. Ihre Zeit läuft ab…
      Ihre
      Zeit
      läuft
      ab………………………..

      Reply
  6. 28

    Waffenstudent

    Man könnte heulen! (Vor allem beim Anblick des Juden Matthias Rogg)

    Die von Dresden eingesetzte Historikerkommission geht nach gründlichen Recherchen von einer Opferzahl zwischen knapp 23.000 und maximal 25.000 aus

    Das heißt eine Lügenkommission streicht die 300.000 direkten Bombentoten auf nur noch 10% zusammen! – Pegida in Dresden könnte bei der Märenverbreitung zum Bombenholokaust hinderlich sein! Vor allem darum muß mit jeder weiteren Demo in der Stadt sofort Schluß sein!

    http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article136652994/Briten-hielten-Vernichtung-Dresdens-fuer-legitim.html

    Reply
    1. 28.1

      Skeptiker

      @Waffenstudent

      Ja!

      Arthur Schopenhauer
      „Juden sind grosse Meister im Lügen.“
      Arthur Schopenhauer: Parerga und Paralipomena, Bd. II, §174, Fußnote (ab der zweiten Auflage)

      „Den Juden Anteil am Staate einzuräumen ist absurd; sie sind und bleiben ein uns fremdes, orientalisches Volk; sie müssen daher stets nur als ansässige Fremde gelten.“

      Franz J. Scheidl: Deutschland und die Juden in Vergangenheit und Gegenwart

      „Das Vaterland des Juden sind die übrigen Juden.“
      Metapedia

      Quelle:
      http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 28.2

      Maria Lourdes

      Danke Waffenstudent!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    3. 28.3

      Anti-Illuminat

      Garantiert wird nach dem 14. Februar der Pegida Zirkus wieder erlaubt sein. Ist wohl zu heiß.

      Wie ich den Artikel las und dann noch die Kommentare(Viele auch gelöscht) dann tut mir das in der Seele weh. Es schmerzt wenn das noch gerechtfertigt wird von Nutzern mit Ami und Natoflaggen im Profil. (Die bezahlten Schreiberlinge tarnen sich nicht mal).

      Reply
    4. 28.4

      Falke

      Hallo Waffenstudent, das ist eine riesen Sauerei und ein Schlag ins Gesicht der Opfer mit den reduzierten Zahlen man könnte Würfelhusten bekommen und möchte am liebsten kräftige Ohrfeigen verteilen mindestens.

      Gruß Falke

      Reply
  7. 27

    goetzvonberlichingen

    @Venci…

    Le roi de France est revisionniste! Der König Frankreichs ist Revisionist!

    verfasst von Monterone, 22.01.2015, 20:35

    Der Strangtitel war natürlich übertrieben, enthält jedoch einen starken Kern Wahrheit.

    Anläßlich einer Veranstaltung, die an die Hinrichtung von Louis XVI erinnert, bezeichnet Sixte-Henri de Bourbon-Parme, der auf den Thron Frankreichs Ansprüche erheben könnte, England als Erbfeind Frankreichs.

    Preußens König dagegen habe beim Tod Louis XIV. seine Minister zusammengerufen und gesagt, *Le roi est mort*. Der König ist tot, nicht etwa der König Frankreichs ist tot.

    Später führt Sixte-Henri de Bourbon-Parme aus, wegen Eifersucht und Neid habe England nach dem Krimkrieg Rußland und Deutschland aufeinandergehetzt, woraus der Erste Weltkrieg entstanden sei.

    *Die internationale Strategie, deren Opfer wir sind, geht auf diese Epoche zurück.*

    Angloamerikas Absicht, Europa restlos zu zerstören, ein Land nach dem anderen, indem man den Alten Kontinent mit Revolutionen und Kriegen überzieht, erklärt die Ereignisse von 1789, über 1914, 1919 (Vertrag von Versailles), 1939 und 1945 (Bombenkrieg, bedingungslose Kapitulation, IMT) bis heute, den Vorgängen in der Ukraine und der Einkreisung Rußlands.

    Alles andere ist Lügenpropaganda, die längst vom Tisch gefegt gehörte.

    Trotz meiner Vorbehalte gegenüber Aristokratien und Monarchen danke ich Sixte-Henri de Bourbon-Parme für seine revisionistischen Korrekturen am Geschichtsbild, insbesondere, was Preußen betrifft.

    Soweit ich Marion Sigaut richtig verstanden habe, war der Prozeß gegen Louis XVI. von vielen schäbigen Winkelzügen, Fälschungen und Betrügereien begleitet.

    *Ein Regime, das auf derartige Lügen gegründet wurde, trägt das Böse/Unglück (le mal) in sich*, (M. Sigaut).

    Beide Feststellungen, die über Fälschung, Lüge und Betrug, aus denen nichts Gutes erwächst, gelten in ganz besonderer Weise für das IMT und die nachfolgende anglo-israelische Nachkriegsordnung.

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=WACAsOacHnQ#t=124

    Capeau.. Messieur . Le Roi de France(..designiert..).. 🙂

    Reply
    1. 27.1

      goetzvonberlichingen

      https://laslibertadesdotcom.files.wordpress.com/2012/05/sixto-enrique-de-borbon1.jpg?w=266&h=400
      …..
      Sixtus Henri (V.) de Borbón-Parma y Borbón-Busset, vollständiger Name Sixtus Henri Hugues François Xavier de Borbón-Parma y Borbón-Busset (* 22. Juli 1940 in Pau, Frankreich) ist ein Mitglied des Hauses Bourbon-Parma und Herzog von Aranjuez, sowie carlistischer Gegenprätendent.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Sixto_von_Bourbon-Parma

      Prince Henri(Heinrich der Glückliche?)
      mit der Lilie im Herzen und Adler…(Aussage lt. Nostradamus? Oder wird a was gedreht?)…Interressant..
      http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f2/Armoiries_Bourbon-Parme.svg/200px-Armoiries_Bourbon-Parme.svg.png

      Reply
      1. 27.1.1

        goetzvonberlichingen

        Nachtrag:
        Don Sixtus war anwesend, als Erzbischof Lefebvre am 30. Juni 1988 gegen den ausdrücklichen Willen Papst Johannes Pauls II. vier Priester zu Bischöfen in Ecône weihte. Daraufhin wurde Lefebvre zusammen mit den vier Neugeweihten durch das Motu Proprio Ecclesia Dei vom 2. Juli 1988 exkommuniziert. Die Priester gehörten der Priesterbruderschaft St. Pius X. an. [3] [4] Bei den Französischen Präsidentschaftswahlen von 1988 unterstützte Sixtus Henri den Kandidaten Jean-Marie Le Pen von der rechtsextremen Front National-Partei.

        Brief von Michel de Notre Dame an Henri (den Glücklichen), den zukünftigen König Frankreichs..
        http://nostradamus-prophezeiungen.de/centurien/henrid.html

        Auszug aus dem Brief:
        >Die vollkommene Religion verloren, beginnen sie, sich auf die linke Seite zu
        schlagen, um auf die Rechte zurückzukehren (heutige Zeit,Ende der links-Republik Frankreich, Parteien..von Links zur Front-National in Frankreich)
        >Das Volk wird sich erheben, jene unter-stützend, die die Anhänger der Gesetzgeber(jüd. Justiz) verjagen…

        Reply
        1. 27.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          LIBYEN: Interview mit Prinz Sixtus von Bourbon Parma Henry.
          Er sagt: „In Libyen der Löwe ist tot, und überall lauern nun Schakale“ ..

          BHL(Bernhard Henri LEVY) ist nichts weniger als ein zionistische Agent, der sich literarischer Philosoph nennt, verwendet, um eine Rolle in der französisch-gesellschaftspolitischen Welt zu spielen.
          Es ist klar, dass die Rebellion in Benghazi nicht zufällig geboren wurde eine Reihe von Leuten in Frankreich(Sarkozy etc.), durch insbesondere von Israel und von den Vereinigten Staaten unterstützt, trat in Dissidenz gegenüber dem libyschen Zentralregierung. (Gegen Gaddafi..)

          https://www.youtube.com/watch?v=gXUBkEvtbmE

          Reply
  8. 26

    arkor

    na dann mach ich noch ne Vesper fertig…

    Reply
  9. 25

    goetzvonberlichingen

    PEGADA-Patriotische-Eu… ?Auch wieder ein Trojaner.. Perfida?

    (Siehe das von mir fett >>>>unterlegte: Das macht mich stutzig und bedarf näherer Betrachtung!)

    ————————————

    PEGADA – Patriotische Europäer Gegen Die Amerikanisierung Des Abendlandes
    Gestern um 09:27 ·

    Liebe PEGADA und ENDGAME Anhänger,

    die letzten Tage waren sehr turbulent. Unterstützung, aber auch Kritik kamen von vielen Seiten.
    Während uns Vertreter aller Religionen, Volksgruppen und Gesellschaftsschichten unterstützen, rufen einige politische Gruppen, sowohl für, als auch gegen uns zum 24.1. in Erfurt auf.

    Dies ist erscheint uns mehr als unverständlich, da wir uns auf der einen Seite immer wieder zu >>einem bunten und vielfältigen(Multikulti?) Miteinander der Kulturen bekannt haben und uns auf der anderen Seite von jeden menschen-, volksgruppen- oder religionsverachtenden Ansichten und Personen von Anfang an abgegrenzt haben.

    Wir haben keinerlei Einfluss darauf, welche dieser Gruppen als Trittbrettfahrer zu unserer Veranstaltung aufrufen! Diesen sei jedoch NOCH EINMAL klipp und klar gesagt, dass blinder >>>Nationalismus, Revisionismus(Soso?), Hass sowie menschenverachtende Ansichten auf unser Veranstaltung weder eingeladen sind, noch geduldet werden.

    Wer die >>>Völkerfreundschaft(Ein Sowjetbegriff, a la DDR unD Soffjetunion) und kulturelle Offenheit der ENDGAME Veranstaltung nicht teilt, der bleibt GEFÄLLIGST zu Hause!!!

    PEGADA / ENDGAME steht:

    FÜR Frieden
    FÜR Offenheit
    FÜR Freundschaft
    FÜR Gemeinschaft

    zwischen >>>allen Kulturen, Religionen(auch Judentum?) und Volksgruppen!

    Nehmt euch diese Worte zu Herzen und zieht eure Schlüsse daraus.

    weiter..

    https://www.facebook.com/pages/PEGADA-Patriotische-Europ%C3%A4er-Gegen-Die-Amerikanisierung-Des-Abendlandes/542745825828572

    Reply
    1. 25.1

      arkor

      wer hats gesagt? Ich glaube Maria. Erst den Wütenden einen Raum geben und sie auf die falsche Föhrte locken und sie dann enttäuschen um sie mutlos zu machen…

      Reply
      1. 25.1.1

        goetzvonberlichingen

        Genau.. Mein Vorschuss, Bonus bezüglich dieser Perfidas ist schnell verbraucht ..worden…

        Reply
      2. 25.1.2

        Kurzer

        „,,,…Wenn ich einmal so eine Zuhörerschaft habe, muß ich klare Ansagen machen. Also nicht den Rücktritt irgend eines austauschbaren Politikdarstellers verlangen oder davon reden, daß all dies ja nur durch falsche Entscheidungen irgend welcher Parteien zu Stande gekommen ist, sondern den Leuten sagen, daß wir eine besetzte Kolonie und die von ihnen gewählten Politiker nur Verwalter im Auftrag einer fremden Macht sind. All dies kann ich mit Zitaten von Schäuble, Seehofer usw. untersetzen.

        …Ich kann die Frage stellen, warum die unglaubliche Summen, welche das System in das Projekt “Migration” steckt, nicht in eine vernünftige deutsche Familienpolitik geflossen sind. Daß “unsere amerikanischen Freunde” das Projekt “Migration” vor ca. vier Jahrzehnten langsam angeschoben haben, um dies dann erst langsam und dann immer heftiger zu forcieren. Um es nun, mit ihren, mit der Brechstange herbeigeführten weltweiten Konflikten, auf die Spitze zu treiben. Und daß hier ganz klar auf einen Bevölkerungsaustausch und damit die Zerstörung des autochthonen deutschen Volkes hingearbeitet wird.

        …Wenn man all diese Dinge nicht ansprechen darf, wird sich das Ganze irgendwann totlaufen.

        …Es durfte dann wieder mal “Wir sind das Volk” gerufen werden. Aber schlußendlich wurde der tatsächliche vorhandene Unmut nur ein weiteres Mal kanalisiert und in Bahnen gelenkt, welche dem System nicht wirklich gefährlich werden. Dies deshalb, weil das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird….“

        http://lupocattivoblog.com/2014/12/12/pegida-veranstaltung-in-dresden/

        Reply
    2. 25.2

      Anti-Illuminat

      Pegada/Endgame hat erstaunlich viele Sachen was ich tatsächlich unterstütze.
      Allerdings fallen mir trotzdem 3 Punkte ein wo Kritik nötig ist.

      1. Wieder wird ein falsches Feindbild genommen(VSA). Die VSA wiederum sind seit 1913 seit der Gründung der Fed doch selber besetztes Land.
      2. Kein Wort über das eigentliche Problem, nämlich die „Religion“ der „Auserwählten“ gemäß Thora und Talmud und die daraus resultierende Versklavung der gesamten Menschheit.
      3. Die Forderung zur Rückkehr zum Goldstandart. Allerdings fällt dann die Macht demjenigen zu der das meiste Gold hat(->Rothschild)

      ABER es werden die Richtigen Fragen gestellt welche zum Kernproblem(Punkt 2) bei richtiger Beantwortung führen. Man muss auch bedenken das bei benennung der ersten beiden Punkte sofort der 130er greifft. Zudem ist die mehrheitliche Bevölkerung durch die Massenmedien doch völlig verblödet nahe der geistigen Behinderung. Punkt 3 aber ist genau DAS was NICHT passieren sollte den dann herrscht bitterste Armut

      Reply
      1. 25.2.1

        goetzvonberlichingen

        Du hast scho recht. Stück für Stück an die eigentlichen Themen heranarbeiten.
        Aber man muss die Entwicklung auch abwarten… können.Ich trau dem „Pegida-Braten“ eben nicht..mehr..siehe die von mir aufgeführten Punkte.

        Reply
  10. 24

    arkor

    Kauder und Mehrzahl der CDU-Abgeordneten versuchen eine Distanzierung von den Inhalten des Islam, also Unterstützung und Verbreitung von Sure 9.5..

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/islam-bekenntnis-der-kanzlerin-cdu-spitzen-stellen-sich-gegen-merkel/11265496.htmlVerbreitung von Sure 9.5..

    Kauder: Der Islam gehört nicht zu Deutschland, aber die Muslime schon. Nein Herr Kauder so geht Distanzierung nicht.
    Die BRD-Repräsentanzen haben FAKTEN GESCHAFFEN, die nun GEGENSTAND DER RECHTSTAATICHEN BETRACHTUNG WERDEN!.

    Da hilft es auch nichts, wenn die Welt die gesamten zensierten Rechtserklärungen im Namen und des Rechts des Deutschen Volkes aus den Ordnern löscht.

    Reply
  11. 23

    goetzvonberlichingen

    Mehr Geld..von BRD-NGOS, Parteien und Co..
    So wie jetzt die Perfida-Gegendemonstranten eine Teilnahme-Erhöhung bei der Jubelperser-Pauschale bekommen: Von 10 auf 25 Euro….!

    Leserzuschrift: Sachsen zahlt 25 Euro pro Gegendemonstrant:

    Zudem steht in dem mitgesendeten Screenshot, den wir so nicht bringen können, dass alle Subventionsempfänger angeschrieben und zur Teilnahme an den Gegendemos aufgefordert wurden. Wer nicht kommt, dem wird die Förderung entzogen.
    ist zwar von..
    http://www.hartgeld.com/infos-de.html
    aber..es kommt, wenns stimmt, noch klar raus..

    Reply
  12. 22

    Falke

    Hallo Norman, na dann mal los machen wir das als Gruppentransport oder individudell ? Oder werden wir mittels Flugscheiben transportiert. 🙂

    Ach ja was ist mit der Weg Verpflegung oder haben die RD spitzen Bioverpflegung dabei ? 🙂

    Gruß Falke

    Reply
      1. 22.1.2

        goetzvonberlichingen

        Jatze und Poro(schenko) gehören an den Galgen!

        Reply
    1. 22.2

      goetzvonberlichingen

      @Falke.. der grösste Teil der 2, 5 Millionen-Basis- Deutschen weltweit isst BIO…und bevorzugt Bio-Basensuppe und ißt fleischlos.. 🙂
      Aber ein gutes freigelaufenes, argentinisches Steak ist nicht verboten…

      Reply
      1. 22.2.1

        Falke

        @Goetz

        Zum ersten Satz.. einwandfrei habe ich auch nicht anders erwartet. 🙂

        Von Zeit zu Zeit ein freigelaufendes argentinisches Steak ist schon in Ordnung.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 22.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Falke.. ab und zu ein Steak… gerne 🙂

          Reply
          1. 22.2.1.1.1

            Falke

            @Goetz

            nu nu wenn`s mit den Beisserchen noch funktionopelt. 🙂

          2. goetzvonberlichingen

            @Falke..
            Aber immer „mei Gudster“..
            fester Biss,
            fester Schritt…
            kein Synapsensalat…
            Multitask-force-ing geht auch noch..

            .. was war nochmal dieses anglo- Muldidask-forceing?

          3. Skeptiker

            @Goetzvonberlichingen

            Deine Bescheidenheit macht mich blind.

            https://www.youtube.com/watch?v=JReRD40KsBc

            ===============
            @Falke

            Falke.. ab und zu ein Steak… gerne!

            Was bedeutet ab und zu?

            => Einmal leben, alles geben!

            https://www.youtube.com/watch?v=diDgHD-MEOU

            =>Was ist los mit Euch?

            Gruß Skeptiker

          4. Falke

            Hallo Skepti die Menschheit frisst sich kaputt hat mal einer gesagt. 🙂

            Gruß Falke

          5. goetzvonberlichingen

            Ab und zu ein Steak. Alles in Massen, oder soll ich meinen schlanken „Adoniskörper“ durch den einer Stopfgans ersetzen u. dann explodieren?
            :-)Ja zuviel Fettfrass macht blind…
            ..kennst du das grosse Fressen mit Michel Piccolo? Äh, .. Piccoli..
            Wie das endete….(nicht nur mit grossen Pfür..en)…
            sollte man wissen..

      2. 22.2.2

        Anti-Illuminat

        nur 2,5 Mio?

        Schon zu Beginn waren es ca 1 Million. Dazu kommen vermutlich noch zig. Ostpreussen, Sudeten, Elsass-Lotringer welche vermutlich den größten Teil ausmachen. Nicht selten bekam eine Frau im Reich 10 Kindern.

        Ich wage mal eine Prognose. Es gibt mittlerweile mehr Reichsdeutsche als BRD-Deutsche

        Reply
        1. 22.2.2.1

          Falke

          Hallo Anti-Illu, es heißt ja nicht um sonst die Deutschen sind ein tüchtiges Volk. Also in jeder Hinsicht. 🙂

          Gruß Falke

          Reply
        2. 22.2.2.2

          goetzvonberlichingen

          ich spracha NUR von den BAsen..:-)

          Reply
          1. 22.2.2.2.1

            Falke

            Goetz ja klar aber als Basen werden hier auch bestimmte Verwandte bezeichnet. 🙂

          2. goetzvonberlichingen

            Ich habe keine Basen mehr..
            muss ich mir jetzt welche leihen? 🙂
            überigens:
            Günter Wallraf fordert bessere Ausbildung für Salafisten. Er recherchiert gerade in Reckbücklingshausen bei den Sala-Fisten.Er hat sich dort investigativ als Frau unter BURKA eingeschlichen.

          3. Skeptiker

            @Goetzvonberlichingen

            Das kann ja heiter werden, was dabei wohl rauskommt?

            https://www.youtube.com/watch?v=0P1MQnZUsFg

            Gruß Skeptiker

          4. goetzvonberlichingen

            Hahaha, der mit dem güldenen Gürtel 🙂
            Gr. Götz…isch lach misch schlapp.

          5. Falke

            lachen ist seeeeeehr gesund Goetzi aber dat Luft holen nich verjessen dabei sonst gibt’s Blaumiesen wenn de weißt was ich meine he he 🙂

          6. goetzvonberlichingen

            @Falke…
            Ich stand kurz vorm Schluckauf…
            Das will was heissen. Nee is datt schön mit dem lachen..

          7. Falke

            Goetz jetzt mal ohne Flaks und Krümel ist das mit den Antworten bei Dir auch so das sich immer alles ganz unten dran hängt ? Ich hatte Maria schon gefragt. Oder liegt es an meinem Rechner?

          8. goetzvonberlichingen

            Ja.. da scheint jemand die Finger im Spiele zu haben… Komisch.

          9. Falke

            Ich mach jetzt Schluss wenns nicht richtig funktionopelt machts keinen Spaß ich weiß nicht wo dran es liegt.

            Also Gute Nacht Freunde – was ich noch zu sagen hätte dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im stehn –

          10. Falke

            s Grüßle vergessen verflischt noch a mol das war jetzt son bissel schlesisch

            Falke

          11. Skeptiker

            @Goetzvonberlichingen

            Das geht mir auch so, das gibt aber auch herrlichen Blödsinn.

            Darauf muss man erst mal kommen, ich mein auf solche Idee.

            Gruß Skeptiker

          12. goetzvonberlichingen

            Satire, Humor,Komodien usw. ist ja auch schwerer ..auszudenken als z.B,. einen traurigen Film oder Krimi etc.

          13. Skeptiker

            1972

            https://www.youtube.com/watch?v=KF7HEcBqAGA

            Mit was für ein bisschen Blödsinn man doch damals, Geld machen konnte.

            Gruß Skeptiker

          14. goetzvonberlichingen

            Das war der „Rausschmeisser“ auf Partys 🙂

          15. Falke

            Skepti ich hatte da aber an Reinhart May gedacht von wem ist den das Lied also wer hat es erdacht?

            Gruß Falke

          16. Falke

            nö Gotzi leihen kann man die nich is doch de Tante

            wat Wallraf als Frau unter BURKA eingeschlichen ? is der jetzt zum Klausbärbel mutiert ? Ich wär hier noch blöid
            meinste da brauch ich mia nich mehr sehr verändern 😉

          17. goetzvonberlichingen

            Nimm Basensuppe.. 🙂
            so schön Smusie..

        3. 22.2.2.3

          goetzvonberlichingen

          Da muss ich nochmal bei JvH(Jan Udo Holey) nachlesen 🙂
          Du hast wohl recht …in einer(!) Sub.-unterirdischen Stadt(Südamerik.) Stand 1994 alleine 3 Mille.. Na dann..

          Reply
          1. 22.2.2.3.1

            Anti-Illuminat

            Ich bezweifle das JvH tatsächlich darüber was weis. Selbstdarstellern ist nicht zu trauen.(Siehe Honigmann)

          2. goetzvonberlichingen

            @Anti-Illuminat,, schade, das du meine Ironie nicht verstanden hast.Ich hab sein(und Feischtles) Buch ..“Unternehmen Aldebaran“ gerade vorliegen und daraus zitiert 🙂

            Wemding.. demding.. da treffe sisch die beide ..HM und Feischtle..widder emoi.. am fünfte-zweide..

          3. Anti-Illuminat

            das Buch ist mir unbekannt. Dachte eher an Geheimgesellschaften.

            Glaub nicht mehr das Feistle was von den RD erzählt. Mus ehrlich sagen das Feistle mir sympatisch ist. Wenn es aber nach HM geht wird eh nur Reptiloiden und kleine Graue Desinfo gemäß den Vorgaben vom CIA gemacht

          4. goetzvonberlichingen

            Ich find Feistle ja auch nicht schlimm. Hat eher unterhaltungswert.Soll er doch Bücher verkaufen, Vorträge halten. Solange man seine Channelingelings nicht glaubt. 🙂

          5. Anti-Illuminat

            Glaub das der Honigmann auch vom FSB gechannelt wird 😉

          6. goetzvonberlichingen

            @Anti-Illuminat
            Ich kenne ihn ja durch mehrere HM-Treffs …..
            trotzdem habe ich da z.Zt. kein endgültiges Urteil 🙂
            Aber wenn was besonderes ist, dann braucht man nur die grossartigen Statements abzuwarten…

          7. Anti-Illuminat

            Als ich die Honigmannseite zum ersten mal angesehen habe war ich total begeistert. Seit einem Jahr habe ich nur noch das gefühl das er nur noch russische Interessen vertritt. Man braucht sich nur mal die Quellen seiner Nachrichten anschauen. Die hälfte ist Russisch und es wird unkritisch jedesmal 1:1 übernommen mitsamt der antdeutschen Propaganda(Stichwort: „Nazis“, „Faschisten“; Nur die Feinde Deutschlands nehmen diese Begrifflichkeiten ohne Vorbehalt). Vor 2 Jahren war das noch anders

          8. goetzvonberlichingen

            .-) Tja, Moosgau in der Honigschleuder…
            mit 360 Umdrehungen..

          9. Anti-Illuminat

            Die Vermutung liegt auch deshalb nahe das irgendwer Druck auf ihm ausübt.

          10. goetzvonberlichingen

            §§§§ deswegen

          11. Anti-Illuminat

            Glaub eher das da der FSB dahinter steht. Seine Nähe zu Russland ist schon extrem auffällig. Wäre es nur §§§§ so hätte er vermutlich die Seite schon längst geschlossen

          12. goetzvonberlichingen

            Gut möglich.. Hintergrund..National-Bolschewismus? … denn Russland ist ja nicht so verändert worden, wie man manche meinen.
            Aber es ist schon auffällig ..diese Veränderungen, siehe auch E.Tech…(sein Anwalt RA. Diestel!).

          13. Maria Lourdes

            Tra Raa …! Der Anti hat gerade den Kommentar Nummer 100’000 abgegeben!!!

            Ich bin dankbar dafür, Sie an Bord haben zu dürfen! Es ist eigentlich längst überfällig: Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, mich bei den Stamm-Kommentarschreibern auf Lupocattivoblog.com für ihren unermüdlichen Einsatz und Ihre hervorragende Mitarbeit zu bedanken.

            Sie sind das, was man echte Teamplayer nennt. Ihr Engagement für die Wahrheit und die permanent gute Laune, die Sie hier auf dem Blog versprühen, trägt entscheidend zur Aufklärung bei. Und mir ist auch sehr bewusst, dass Ihre Leistungen teilweise weit über das erforderliche Maß hinausgehen.
            Dafür möchte ich mich bei meinen Kommentarschreibern herzlich bedanken. Ich bin dankbar dafür, sie an Bord haben zu dürfen!

            Gruss und schönen Abend noch an die Leser – Maria Lourdes!

          14. Anti-Illuminat

            Jubiläääääääääääuuuuuuuuuuuuummmmmmmm Damit geh ich in die Geschichte von LC Blog ein.

            Liebe Maria,

            Ohne deine Arbeit hätte ich so schnell nicht das Wissen gehabt. Aber auch Lupos Arbeit darf man dabei nicht vergessen. Ein Jammer das ich diesen Blog erst kurz nach seinem Tod entdeckt habe. Nachdem bei Pegida lautstark „Lügenpresse“ skandiert wird werden sich wiederum viele von den Massenmedien weiter abwenden und hierher kommen. Die Geschichte geht bald in die entscheidende Phase über. Der Großteil ist jetzt mit dem Wissen da, wo ich vor 3 Jahren war. Das heißt die Aufwachphase nimmt Konturen an. Den Eliten läuft die Zeit davon, wenn sie noch eine NWO erreichen wollen und diese auch akzeptiert werden soll.

            Dieses Jahr ist ein Sabbatjahr und nach dem Bilderbergtreffen wird es interessant. Der Stein der alles ins Rollen bringt ist er totale Wirtschaftszusammenbruch. Das diesjährige Bilderbergertreffen wird vermutlich das Treffen sein, wo die Elite ihren Bütteln ein letztes mal seine Anweisungen gibt. Und dann nimmt die Geschichte ihren Lauf.

          15. Skeptiker

            @Maria Lourdes

            Ich habe immer das Gefühl, das ich 6 Millionen Kommentare geschrieben habe.

            =>Was eindeutig zu viel ist.

            Aber was sind schon 30 000 Panzer, die man erst später mit den geeigneten Motoren ausstattet und das unter freien Himmel. ?

            Eben, eine gefühlte Lachnummer.

            https://www.youtube.com/watch?v=lU0mChbURAo

            Gruß Skeptiker

          16. Anti-Illuminat

            6 Mio :mrgreen:

            Nein so ist das nicht gemeint Skepti. Ich habe den 100000sten Kommentar überhaupt auf dieser Seite getextet.

          17. Maria Lourdes

            Tja…Nix is unmööööglich!

            Gruss Maria

  13. 21

    arkor

    RECHTSERKLÄRUNG IM NAMEN UND DES RECHTS DES DEUTSCHEN VOLKES

    http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article136652994/Briten-hielten-Vernichtung-Dresdens-fuer-legitim.html

    Tabor38 . • vor ein paar Sekunden Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

    Es war aus rechtlicher Sicht EIN GEWALTIGER FEHLER sowohl für die ALLIIERTEN BRD-VERTRETER, wie auch der ALLIIERTEN LIZENZMEDIEN das Geschichtsbild DER ALLIIERTEN IN DEUTSCHLAND ZU VERBREITEN. Und dies als natürliche Rechtspersonen und Angehörige des völkerrechtlichen Subjektes, aus dem die PFLICHTEN ALS STAATSANGEHÖRIGER KLAR ZU OBERST STEHEN.

    DAS HÄTTET IHR MAL LIEBER DEN ALLIIERTEN SELBST ÜBERLASSEN!

    Der NICHTSTAAT BRD, die ALLIIERTE VERTRETUNG WIRD rechtlich abgewickelt werden, was zur Souveränität des gültigen und unauflösbaren Völkerrechtssubjekts unabdingbar ist, welches im Moment durch seine LEGITIMEN NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN UNMITTELBAR VERTRETEN WIRD, die IHRE UNAUFLÖSLICHEN UND UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE AUS DEM VÖLKERRECHTSSUBJEKT BEZIEHEN!

    DIES WAR EINE RECHTSGÜLTIGE MITTEILUNG IM NAMEN UND DES RECHTS und der UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES!


    Bearbeiten

    Teilen ›

    Reply
    1. 21.1

      arkor

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article136668637/Mitbewohner-soll-Asylbewerber-erstochen-haben.html

      Tabor38 . • vor ein paar Sekunden Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

      Die gesamte MIGRATION ob durch ASYL durch jede Art der Einwanderung oder aber durch den Versuch der versuchten EINBÜRGERUNG DURCH DEN NICHTSTAAT BRD, im VÖLKERRECHTLICHEN SUBJEKT, ist KEIN FAKT DER RECHT SCHAFFT; SONDERN EIN FAKT, der RECHTSTAATLICH UNTERSUCHT UND ABGEWICKELT WIRD nach GELTENDEM UND UNVERÄUSSERLICHEN RECHT.
      Die BRD als NICHTSTAAT KANN KEINE STAATSANGEHÖRIGKEITEN VERGEBEN- nicht einmal an hier geborene Migranten!

      Dies war eine Rechtsmitteilung IM NAMEN UND DES RECHTS DER LEGITIMEN NATÜRLICHEN DEUTSCHEN RECHTSPERSONEN – DES VÖLKERRECHTLICHEN SUBJEKTES, welches von den LEGITIMEN NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN UNMITTELBAR VERTRETEN WERDEN:

      Reply
  14. 20

    Max

    Möglicherweise gibt es Querverbindungen… zu den aktuellen Vorfällen in Frankreich wie Ufos… über Atomkraftwerken, Charlie Hebdo… und der Rolle Frankreichs damals im 2. Weltkrieg, Petain-Hitler…

    Reply
    1. 20.1

      Max

      Ohne Frankreich hätten doch diese sogenannten „Alliierten“ wie USA, England… doch alt aus gesehen ?

      Reply
    2. 20.2

      Max

      In den Wörtern Frankreich, Österreich… ist das Wort REICH noch enthalten, das kann auch irgendetwas bedeuten.

      Reply
      1. 20.2.1

        Venceremos

        Die „Franken“ aus den romanischen „Frankenreich“ waren nie unsere Freunde. Geh mal durch die Geschichte – und sie werden für den kommenden Zusammenbruch wieder die Deutschen verantwortlich machen. Dabei haben sie die letzten 100 Jahre auf Kosten von Deutschland profitiert – von der napoleonischen Besetzung ganz zu schweigen.
        Und was haben wir dafür bekommen ? Die Errungenschaften der „französischen Revolution“ und ihre Werte 😉 !

        Reply
        1. 20.2.1.1

          Max

          In Frankreich wütet doch die „Auserwähltenbrut“ ebenso wie bei uns auch. Oder nicht ?

          Reply
          1. 20.2.1.1.1

            Venceremos

            Dieses Wissen hatte ich vorausgesetzt ? Aber da gibt es noch den Chauvinismus und einen gewissen Größenwahn.

            Goethe, Faust

            Brandner:

            Ich will Champagner Wein
            Und recht moussierend soll er sein!

            (Mephistopheles bohrt; einer hat indessen die Wachspfropfen gemacht und verstopft.)

            Man kann nicht stets das Fremde meiden
            Das Gute liegt uns oft so fern.
            Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden,
            Doch ihre Weine trinkt er gern.

            Die Völker frei von Fremdeinflüssen würden und müssten sich nichts tun, könnten sich im echten Sinne gegenseitig bereichern. Das würde funktionieren ;).

          2. goetzvonberlichingen

            Tja, die Sache mit dem Erbfeind.. da sollte man doch eher mal schauen wieviel Franzos‘ es heut‘ noch gibt (Seit der Dreyfuss-Affaire.. Leon Blum und Co. 🙂 ) Die Franzosen ..in „Reinkultür“ gibts nur noch in sehr abgelegenen (Rückzugs-)Gebieten(ich weiss wo..im Massiv-Central)..
            …und den Franzos‘ hab ich verziehen.. aber nicht den Regierungen mit Zion-Stempel. Da müßt ihr hinschauen…
            Wo sitzen die? Natürlich in den gr. Städten (Als in den Bereichen..Politik, Wirtschaft, Medien, Justiz!) ..wo denn sonst?

            Juden in Frankreich vor ein paar Monaten noch knapp 500.000
            jetzt durch vermehrte Angst-Auswanderung.. zwischen 450.000 bis 400.000 (immer noch viel, bezogen auf Frankreich..)

            Frankreich Franzosen 93,6%; Algerier 1,1%; Sonstige 5,3%
            http://de.wikipedia.org/wiki/Franzosen

            Das französische Mutterland (France métropolitaine) , ohne auswärtige Departements..in Afrika, Maghreb und Übersee (Kolonien)zählte etwa 40 Millionen zwischen den kriegen, wo man noch von einer relativ.“ indigenen“(Weiss-europiden)… Bevölkerung von Kelten, Franken, Bretonen, Elsässern etc. u. ausgehen konnte.
            ( Das gesamte Siedlungsgebiet der Deutschen in Mitteleuropa etwa lag in der Zeit bei 80 Millionen Einwohnern..)

            http://www.laenderdaten.de/bevoelkerung/ethnien.aspx

            http://de.wikipedia.org/wiki/Franzosen#Bev.C3.B6lkerungsgruppen_franz.C3.B6sischer_Abstammung

            60% der Gefängniss-Kriminellen Insassen in Frankreich sind ..MOSLEMS:
            Ca.40.000 Strafgefangene..
            Also hat auch Frankreich ein Problem mit der fehlenden Willkommenskultur. … männlich, auch bei indigenen Franzosen, auch bei Deutschen. ….. Und wie viele der Insassen der französischen Gefängnisse sind Neger?
            Das ist nur eine Schätzung: Die Dunkelziffer ist wesentlich höher…

            Längst überholte BRiD-Daten:

            Einwohner 81.305.856
            Deutschland Deutsche 91,5%; Türken 2,4%; Sonstige (vor alem Griechen, Italiener, Polen, Russen, Serbo-Kroaten, Spanier) 6,1%
            —–

  15. 19

    Claus Nordmann

    Im vergangenen Jahr haben laut „offizieller Statistik“ über 800.000 Deutsche die Abstimmung mit den Füßen vollzogen und die BRiD verlassen.

    Die BRiD unternimmt Alles im Rahmen ihrer grundsätzlich deutschfeindlichen “ Politik „, um den “ Herkunftsdeutschen “ die Auswanderung als

    einen (“ scheinbaren „) Ausweg – natürlich mangels gewollter fehlender zukunftsträchtiger Perspektiven – erscheinen zu lassen.

    NICHTS wird an Ursachenforschung betrieben, kein Versuch erfolgt, die Landsleute doch mit günstigen Rahmenbedingen zum Verbleib in ihrer

    Heimat zu bewegen.

    Stattdessen wirbt Gauck in Indien um die Einwanderung in die BRiD……,,,Der Wahnsinn hat Methode !

    Wer diese Umvolkung und gezielte Siedlungspolitik nicht erkennt, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen…….!

    Wie sollten uns an die Worte Friedrich von Schillers erinnern:

    „Ans Vaterland, ans teure, schließ` Dich an, das halte fest mit Deinem ganzen Herzen. Hier sind die starken Wurzeln Deiner Kraft.

    Dort in der fremden Welt stehst Du ganz allein, ein schwankendes Rohr, das jeder Sturm zerknickt.“

    Reply
    1. 19.1

      Kurzer

      „…Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch die Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen…Der Kampf zwischen Kapitalismus und Kommunismus um das Erbe des besiegten Blutadels, ist ein Bruderkrieg des siegreichen Hirnadels…Der Generalstab beider Parteien rekrutiert sich aus der geistigen Führerrasse Europas: dem Judentum….“

      Graf Coudenhove-Kalergi, 1894-1972

      Die Umvolkung Europas und die Verwandlung von Vaterländern in von “Verbrauchern” bewohnte Ausplünderungsgebiete des Großkapitals ist ja für jeden Freimaurer eine Herzensangelegnheit. Ein geistiger Vater dieses Projektes war der Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Calergi. Er sagte auch schon in den zwanziger Jahren ganz klar, was die Demokratie wirklich ist:“…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

      Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

      http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      Otto von Habsburg hat sich übrigens hochverdient um die Paneuropa-Union gemacht. Konsequenterweise wünscht sich Eichelburg, die Habsburger als Oberhäupter des neuen Kaiserreiches:

      http://www.hartgeld.com/media/pdf/2014/Art_2015-218_Kaiserreich.pdf

      https://www.youtube.com/watch?v=aOOqw963Nyo

      Reply
        1. 19.1.1.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Wo treibst Du Dich überhaupt nicht rum?

          Was für eine Potenz!

          => unglaublich sowas.

          Gruß Skeptiker

          Reply
          1. 19.1.1.1.1

            goetzvonberlichingen

            @lieber Skeptiker… Neugier vertreibt das Alter 🙂
            Du willst doch auch 100 werden -oder junger Mann ? hihi.
            Also.. „allez hopp, en garde“… vorrrran Kameraden..

  16. 18

    Germania2013

    Ja ja, die Menschen sind halt größtenteils dumm. Aber irgendwie muss man damit leben, denn man kann sich schlecht eine andere Bevölkerung erschaffen.

    Reply
    1. 18.1

      Venceremos

      Aber ist es nicht zum Erstarren, dass Menschen all dies mit sich machen lassen ?

      Ich musste mich wirklich von meiner Illusion über den Menschen verabschieden, was sehr weh tat.
      Mein Trost ist, dass es beide Seiten im Menschen gibt und ein Wechsel zum Licht ist immer möglich, man muss nicht nur auf die Bestie starren, aber sie ist wirklich allgegenwärtig.
      Aber dass es sogar gegen den Selbsterhaltungstrieb der eigenen Art geht, das ist unfassbar.

      Methoden der „Impfung“ aus der Luft :

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/mike-adams/6-staemme-aerosolierter-bewusstseinsveraendernder-impfstoffe-bereits-an-menschen-getestet.html

      Reply
      1. 18.1.1

        Germania2013

        Ja es ist schlimm.
        Ich habe vor Jahren schon diese Erfahrungen immer wieder machen müssen, wie apathisch, wie egal den Menschen alles ist. Irgendwann mal wird man dann illusionslos.
        So lebt sich irgendwie leichter.

        Kann ja sein,dass es irgendwo besser ist als hier im Westen. Diese Hoffnung habe ich nicht aufgegeben. In der ehemaligen „DDR“ die Menschen haben immerhin 28 Jahre weniger westliche Indoktrination hinter sich als die im Westen. Das sieht man deutlich an den Demonstrationszahlen zu Pegida.

        Also es ist schlimm, keine Frage. Aber man muss halt das beste draus machen.

        Reply
          1. 18.1.1.1.1

            froschn

            Es wird gewußt und es ändert sich nicht´s, daher mein Vorschlag ab Minute 48:09 reinhören:

            https://www.youtube.com/watch?v=zGYG6947Q2Y

          2. Venceremos

            Eine originelle Alternative vom Sieber :), aber was machen wir im Zustand der Flüssigenergie ? Wär’s nicht doch besser durch’s Wurmloch zu gehen ? Es gibt doch soviel herrliche Planeten und Sonnen, wo wir noch unser Unwesen treiben könnten !

            LG, Vence

          3. froschn

            @Vence
            Fragen stellt das „Ego“ welches „im Zustand der Flüssigenergie“ nicht existent ist. 😉

          4. 18.1.1.1.2

            GvB

            @Venceremos.. Ein Thema was mal näher betrachtet werden sollte! Ganz aktuell(!hier in Bonn).:
            Ehre den Menschen, die ihre Anghörigen zu Hause pflegen und behüten..

            Sage mir, wie du in deinem Land mit den Senioren(Alten) umgehst, behandelst, sie benennts und ich sage Dir, ob du schäbig.. oder ehrenhaft bist!
            Das miese Geschäft mit den Alten, die dieses Land mitaufbauten…


            Stadt Bonn ordnet Teilschließung an
            DOTTENDORF. 60 Bewohner des Seniorenwohnzentrums Haus Dottendorf müssen von heute auf morgen ihr Zuhause verlassen. Grund ist eine Teilschließung, die die Bonner Heimaufsicht angeordnet hat.

            Seniorenhaus Dottendorf: Stadt ordnet Teilschließung an | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
            http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/dottendorf/Stadt-ordnet-Teilschliessung-an-article1544167.html#plx589938718
            ——-

          5. froschn

            Ein Nachbar hat sich von mir eine Adresse aus der Schweiz geben lassen um hier nicht
            zum „Pflege“-Fall zu werden.

      2. 18.1.2

        Alte Frau

        Mir fällt auf, das die Leute oft garnicht richtig mehr hinhören und lapidare (Klartext: blöd, dumm und oberflächlich) Antworten geben. „Steckt“ man ihnen die Wahrheit, werden sie oft aggressiv, blocken ab, laufen weg oder zucken mit den Schultern.

        Erklärt mal einem Bauern, das er zum Knecht von Brüssel geworden ist und nicht mehr ein freier Bauer wie früher. Fast alle reden sich heraus, ich habe noch keinen einsichtigen Bauern getroffen. Alle verteidigen diesen Wahn mit Glyphosat, Massentierhaltungen, Spaltenböden und Verordnungen. Die Bauern haben ihren Dienstherrn Gott gegen den schnöden Mammon getauscht. Aus einer Hofstelle wurde ein Betrieb, unternehmerisch geführt, nur die Bilanz zählt noch.

        Reply
        1. 18.1.2.1

          Falke

          Alte Frau, genau so sieht es aus gerade die Bauern sind sich gar nicht bewusst was sie anrichten mit dem was sie produzieren auf den Feldern. Ich will nicht alle über einen Kamm scheren denke aber der größere Teil ist vollkommen daneben. Gesunde natürliche Nahrung interessiert nicht mehr Hauptsache der Gewinn stimmt und das setzt Masse voraus.
          Ob denen bewusst ist in welcher Abhängigkeit sie sich befinden/gebracht worden sind von den Chemiekonzernen die wiederum die Politmarionetten lenken? Es ist eigentlich eine Katastrophe anders kann man es nicht mehr sagen ein bissel vergleichbar mit dem Esel der der Möhre hinterher trottet.

          Gruß Falke

          Reply
          1. 18.1.2.1.1

            arkor

            es ist für mich absolut verwunderlich, dass gerade in der Bauernschaft, die ja auch in der Erbfolge ihre Höfe weitergeben, die damalige Zeit nicht weitergegeben wurde. Wie Bauern in den Ruin getrieben wurden durch Überschuldung und Wucherzinsen, bis man ihnen für einen Appel und n Ei den Hof abnahm. Und wie genau die damalige Regierung die Bauernschaft vor dem Ruin und dem ständigen Schuldstrick um ihren Hals befreiten.

          2. Falke

            Hallo Arkor, mich wundert in dem Irrenhaus BRiD in zwischen gar nichts mehr. Es ist echt zum kot… wie die Deutschen sich in ihrem eigenen Land von Kriminellen hinters Licht führen lassen und das nun schon so lange. Es liegt wohl daran das sie so gutgläubig sind und sich soviel Dreckigkeit und Hinterhältigkeit nicht vor stellen können.

            Gruß Falke

  17. 17

    M. Quenelle

    Die Verdummung der westlichen Bevölkerung wurde in den 1920ern geplant und seither systematisch durchgeführt. Auskunft hierüber gibt folgende kleine Videoreihe:

    https://www.youtube.com/watch?v=F1wVB8gBkD8

    Die dort referierende Autorin Charlotte Thomson Iserbyt hat ihr Buch zum Runterladen ins Netz gestellt:

    http://www.deliberatedumbingdown.com/MomsPDFs/DDDoA.sml.pdf

    Die Strippenzieher sind die üblichen Verdächtigen. Und /Gruß allerseits.

    Reply
  18. 16

    Tara Marie

    Menschen so vorzuführen, finde ich blöd!!!

    So eine Situation läßt auch nicht den Schluß zu, daß der Antworter verblödet ist. Mir scheint eher, daß der Frager ein psychologisches Moment – Kamera, Mikrofon, Überraschung – ausnutzt, um sich selbst gut dastehen zu lassen. Naja, wer’s braucht …

    Reply
  19. 15

    Irmchen

    Diese beiden Videos vom Kurzer zeigen ausführlich wer für alles Übel in der Welt verantwortlich ist.
    Hitler war ein sehr kluger Mann, er hat genau erkannt, wer diejenigen sind, die Deutschland vernichten
    wollen.
    Aber auch Richard Wagner hat schon um 1850 ausgesagt, wenn sich die Juden im Deutschen Reich
    weiter etablieren, dann ist Deutschland verloren.
    Auch er war ein sehr kluger Mann und ein großes deutsches Genie.
    Und was wir heute täglich erleben haben diese beiden Deutschen im voraus kommen sehen.

    Reply
    1. 15.1

      Kurzer

      Ja Irmchen, Adolf Hitler hat mit klaren Worten die Dinge beim Namen genannt.

      Alle wichtigen Führerreden gibt es hier:

      http://vu2118.leland.1984.is/Reden-bis-1945.html

      Diese Reden sind besonders zu empfehlen:

      30.01.1940 – Adolf Hitler – Rede im Berliner Sportpalast

      10.12.1940 – Adolf Hitler – Vor den Arbeitern der Borsigwerke

      https://www.youtube.com/watch?v=MArl_56VwJA&sns=em

      Reply
  20. 14

    Reichsangehöriger Bennewitz

    Reply
    1. 14.1

      Alte Frau

      … das wäre doch mal ein Nachrichtensprecher für Tagesschau, das heute Journal und der Fernsehabend wäre für den deutschen Schlafmichel versaut.

      Die Menschen wollen die Wahrheit nicht. Selbst eine tüchtige Steuerfachwirtin will nicht wahrhaben, das Deutschland eine GmbH ist und sie mit ihrem Personalausweis deren Angestellte.

      Reply
      1. 14.1.1

        Falke

        Hallo Alte Frau, für die Steuerfachwirtin ist es ja auch ein schweres „Erdbeben“ das die BRiD eine Firma ist da könnte ja jedes kleine Unternehmen kommen und Steuern vordern und die hoheitlichen Rechte ? Tcha das geht ja nur bei Staatlichkeit anderweitig ist es ja kriminell. Des wegen Deckel drauf Leute die wie wir hier so etwas erzählen sind sowieso verrückt oder bekloppt. Es ist ganz schlimm wo unser Volk hingeraten wurde.
        Für diese Leute auch wenn sie vielleicht sonst ganz in Ordnung sind, wird es ein bitterböses Erwachen geben wenn sie erkennen müssen wem sie gedient haben. Bis jetzt sind nur ein paar Spinner auf der Straße und krakelen rum. Das kann aber ganz schnell was anderes werden.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Alte Frau

          ……… die Henne prangert die Lügen an, zeigt mit dem Finger auf die Falschheit und das Küken will nichts sehen, flüchtet in jeder Beziehung.

          Wirst schon verstehen, was ich damit meine
          herzliche Grüße an den Falken von der Alten Frau

          Hab‘ noch was interessantes entdeckt. Wenn das stimmt, würde sich wieder eins und eins zusammen fügen.

          Philippe de Rothschild ist seit Dezember 2014 Besitzer von Hebdo! Er hat nach dem 7. Januar die Auflage von 30.000 auf 7 Millionen gesteigert!

          http://new.euro-med.dk/

          Reply
          1. 14.1.1.1.1

            Falke

            Alles klar und die Familien mit dem R am Anfang hör mir blos auf mit den V…. ich spar mir weiteres.

            Dir auch einen herzlichen Gruß zurück vom Falke

      2. 14.1.2

        Germania2013

        „Höhlengleichnis (Politeia 514a1-517c6)

        Platon vergleicht das menschliche Dasein mit dem Aufenthalt in einer unterirdischen höhlenartigen Behausung. Gefesselt, mit dem Rücken gegen den Höhleneingang, den Kopf fixiert, erblickt der Mensch auf der Wand vor ihm nur die Schatten der Dinge, die er aber für die alleinige Wirklichkeit hält.

        Löste man seine Fesseln und führte ihn aus der Höhle in die lichte Welt mit ihren wirklichen Dingen, würde er seine Schattenwelt für wahr, die wahre Welt für unwirklich halten. Erst allmählich, Schritt für Schritt, nähme er die Realität der Dinge wahr. Schließlich würde er die Sonne anschauen und als Ursache alles Wahren und Guten erkennen.

        Kehrte er aber in die Höhle zurück, um die anderen Menschen über ihre Täuschung aufzuklären, so würden sie ihm nicht glauben. Sie hielten ihre Scheinwelt nach wie vor für die wahre Wirklichkeit.“

        Quelle: http://www.adolf.frahling.de/Web-Site/Hoehlengleichnis.html

        Menschen profitieren davon, durch finanzielle und gesellschaftliche Anerkennung, dass sie im System verharren. Solchermaßen doktrinierte (gehirngewaschene) Menschen überzeugt man nicht, bzw. wenn mna es doch probieren würde, würde man sehr lange dafür brauchen. Ich persönlich bin der Meinung, man kann Menschen, die nicht offen sind für andere Meinungen, niemals von etwas überzeugen, was sie nicht zulassen wollen, aus vielerlei Gründen, der mächtigste Grund ist Angst.

        Reply
  21. 13

    ups2009

    „Sachsen zahlt 25 Euro pro Gegendemonstrant“
    http://julius-hensel.com/wp-content/uploads/2015/01/demo-25-eu.jpg

    da ich gegen „unsere“ Lügenpresse und „unseren“ GEZ-Lügenfunk nicht pauschalieren möchte … die 25 Euro gibt es sicherlich nur für Leithammel aus der dritten Reihe, Leithammel der ersten und zweiten Garnitur sind mit ihren bestens dotierten Pöstchen abgefunden.

    Neben zwangsverpflichten Subventionsempfängern gibt es sicher hinreichend gutgläubige Mitläufer gratis. Will ich gar nicht in Abrede stellen.

    Reply
  22. 12

    pagan

    Auch nur ein weiterer Alex Jones, der ja nachweislich Ex CIA Agent ist. Es kommt mir so vor, als wenn die Betätigung als Truster, Whistleblower oder sonst etwas in dieser Richtung, ein beliebtes Betätigungsfeld von Ex CIA Agenten ist. Besser kann man Dessinformationen, natürlich immer mit einem gewissen Anteil von Wahrheiten, wohl nicht verbreiten. Und da man noch beste Kontakte zu seinem alten Arbeitgeber pflegt, wird man auch immer mit guten Informationen versorgt.
    Bei PEGIDA kommt alles so, wie ich es vorhergesehen habe^^. Erst sucht man (Herre, Broder,Mossad) sich eine fragwürdige Person wie den Herr Bachmann (Stefan Herre und Henryk M. Broder sind ja die wirklichen Köpfe hinter Pegida), hetzt und wiegelt die Leute gegen den Islam auf und als es dann gefährliche, revolutionäre Züge annimmt, distanziert man sich von jeglichen revolutionären Ambitionen und diskreditiert Bachmann (er war es ja auch noch selbst in FB) und zieht die Sache ins Lächerliche.

    http://www.n-tv.de/politik/Bachmann-posiert-als-Hitler-article14359151.html

    Die Kommentare der Volksverdummer und Merkel deuteten schon daruaf hin, dass Ihnen Pegida außer Kontrolle gerät, Man will es nicht glauben, aber es gibt Gott sei Dank noch Richter die wirklich „Im Namen des Volkes entscheiden.Hehe

    http://h-s-entress.de/2015/01/13/gericht-staerkt-meinungs-freiheit-abwehrrecht-des-buergers-gegen-den-staat/

    Naja. Ich sage es mal so(ich will euch nicht mit Esotherik langweilen^^). Wahrheit ist universell und besteht von alleine. Diser Prozess ist in Gang gesetzt und lässt sich nicht mehr aufhalten.

    PEGIDA IST NUR DER ANFANG.

    Reply
    1. 12.1

      Kurzer

      Das Volk sagt die Wahrheit, so wie es sie empfindet: “ Wir haben den Kanal voll !“

      https://www.youtube.com/watch?v=-aLl3NYguyQ

      Stark die mitteldeutsche Omi, gell.

      Das Propagandaferkel würde sagen, wir müssen das den Leuten besser erklären.

      Reply
      1. 12.1.1

        Maria Lourdes

        Ich habe das auch veröffentlicht: ” Wir haben den Kanal voll !”

        Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen. Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Tatsachen, über die deutsche Journalisten aus Gründen politischer Korrektheit niemals berichten würden.

        Fakt ist: Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden.
        http://marialourdesblog.com/wir-haben-den-kanal-voll/

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Kurzer

          Grund Finanzcrash.

          Die Meldung des Tages: Die EZB bringt 1140 Milliaden Euro „frisches Geld“ in den Umlauf, um die „Wirtschaft anzukurbeln“.
          Das wird dann wohl der endgültige Todesstoß für den Euro. Aber die Deutschen könnten sich freuen, der Export würde durch diese Maßnahme auch wieder nach vorn gebracht. Oder übersetzt: Wir können noch mehr Produkte in alle Welt liefern und dann für die Kredite zur Bezahlung bürgen. Und natürlich Zinsen zahlen.

          Und nun hören wir uns einmal an, was Adolf Hitler zu dem Thema zu sagen hat:

          https://www.youtube.com/watch?v=UUXhYk50mqw

          “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leut sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”

          Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

          Reply
    1. 10.1

      Kurzer

      Zu v. Bülow ist noch zu sagen, daß er natürlich schlußendlich ein geistiges Kind der BRD ist, Ihm also nichts weiter übrig bleibt, als sich über all das zu wundern. So sagt er an anderer Stelle: „… wir sind … von Hitler befreit worden“.

      Ma sieht es allerorten, Herr v. Bülow.

      Reply
    2. 10.2

      Venceremos

      Ein hervorragend illustriertes Video zur Rede !

      Man könnte Schillers Wort über die Demokratie voranstellen und zusammen mit diesem Video verschicken an Leute, die fähig sind zu begreifen.

      https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/v/t1.0-9/10406648_692799127499585_8718333178376003938_n.jpg?oh=74bbcc2a73afb9b1ff26ef6b6b01e6d4&oe=552A7E96&__gda__=1433085471_67ce369ab63aae04a146fcd3a47b515b

      Holger Strohm (Video) hält einen guten Vortrag über des ganze Paket, diskriminiert sich aber mit einem Satz (zw. Min 12 und 14) – eigentlich sind es sogar mehrere – zur deutschen Geschichte und deutschen Schuld, schade, das bekannte Symptom. So kommen wir nie raus aus der Nummer !

      Deutschland, eine amerikanische Militärdiktatur, ein versklavtes deutsches Volk (Strohm) … ja !
      Ohne Hilfe von „außen“ ist dieses Volk im Würgegriff verloren !

      Reply
      1. 10.2.1

        Kurzer

        Vence,

        diese Aussage, kann man schon nicht mehr als Dummheit durchgehen lassen:

        „…Man möchte eine Regierung, ein Volk, eine Rasse. Also im Grunde das , was Hitler schon wollte…“

        Was soll das??? Solche Arten von Aufklärung sind kontraproduktiv. Die Einstellung zur Kernfrage, den 12 Jahren, ist entscheident. Damit steht und fällt JEDER. Wär es nicht einfacher, wenn die sich alle (Strohm, Andreas Clauss…) beim Honigmann treffen:

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/01/12/der-honigmann-geht-der-etwas-andere-blog-der-sich-selbst-belugt/

        Reply
        1. 10.2.1.1

          Venceremos

          @ Kurzer

          Genau diesen Satz meinte ich, und deshalb frag ich mich, wozu das alles gut sein soll, was er rauslässt.Er könnte doch solche Sätze einfach weglassen und stattdessen sagen, dass zur deutschen Geschichte noch vieles bearbeitet werden und auf den Tisch muss, wenn das endlich wieder möglich ist. Dafür käme er nicht in den Knast. Also warum diese Verbiegung, wenn er sonst soviel weiß?

          Reply
          1. 10.2.1.1.1

            volksaufstand

            Irgendwie verstehe ich die ganze Angelegenheit nich! Habt ihr denn das neue Netzwerk noch nicht erkannt!? Es kristallisiert sich doch klar heraus und besteht aus denjenigen, die das was wir hier diskutieren auf`s Tiefste ablehnen. Sie verdienen Geld mit ihrer angeblichen Wahrheit und es sind so viele die das nicht erkennen, einfach aus dem Grund, weil sie ihren Weg mit der ein oder anderen Wahrheit pflastern. Und dennoch, sie gehören zusammen und wollen vielleicht das neue Medienmonopol darstellen – Nuoviso TV, Elsässer mit Compact Magazin und Compact TV, Michael Voigt mit Querdenken TV, Robert Stein, Jo Conrad mit Bewusst TV, Andreas Clauss mit schweizer Stiftungen, Holger Strohm, Andreas Popp mit der Wissensmanufaktur, Eva Herman, Norbert Brakenwagen mit Time to do ch, Christoph Hörstel und andere. Achtet doch einfach mal genauer drauf, schaut in ihre Viedeos und hört, was sie sagen.
            Möglich, dass ich mich irre, aber davon gehe ich momentan nicht aus!

          2. volksaufstand

            Ach ja, Herrn Jebsen habe ich noch vergessen. Den fand ich ja auch mal ganz Klasse, aber auch das gehört der Vergangenheit an. Dennoch ist der Mann einfach genial, denn gemäss dem Mann. den er so häufig erwähnt, Edward Bernays, manipuliert er die Menschen in jedem Video und jeder Rede und das derart, dass es sich ins Unterbewusstsein des unbedarften Zuhörers auch richtig hineinfrisst. Er ist mit den anderen jedoch nicht (jedenfalls auf den ersten Blick) so verbandelt wie die es untereinander sind.
            Von RT deutsch will ich mal gar nicht erst reden, die machen ihr eigenes Ding und sind für den Weg, den das deutsche Volk beschreiten sollte in keiner weise zielführend.

          3. Kurzer

            Hallo Volksaufstand,

            ich seh es ähnlich wie Du. Besonders auf dem Schirm habe ich diese Bande:

            http://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

          4. Germania2013

            Ich gehe davon aus, dass 90 Prozent im Netz Desinformation ist. Die von dir genannten Seiten und Menschen kenne ich selbstverständlich. Man kann sich damit sehr wohl die Zeit vertreiben, bis man merkt, dass das alles nicht zielführend ist; KEINER von denen nennt Ross und Reiter. Daran kann man auch am besten erkennen, wie die Leute drauf sind.

    3. 10.3

      Skeptiker

      Wir sind Marionetten
      Passend zu Rede von Adolf Hitler, die Presse und dessen Herrn.

      =>Im Jahre 1880 gehalten.

      Eine wesentlich fatalere Sicht legte der zum damaligen Zeitpunkt bereits pensionierte ehemalige Chefredakteur der New York Times, John Swinton, an den Tag. Auf einen Trinkspruch auf die unabhängige Presse bei einem Festbankett zu seinen Ehren antwortete er im Jahre 1880:

      „Es gibt so etwas wie eine unabhängige Presse zu dieser Zeit der Weltgeschichte in Amerika nicht.“ Und weiter: „Das Geschäft der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen, vor den Füßen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Menschen um sein tägliches Brot zu verkaufen.“ Swintons Fazit: „Sie wissen es und ich weiß es, wozu der törichte Trinkspruch auf die unabhängige Presse.

      Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Menschen hinter der Szene. Wir sind die Marionetten, sie ziehen die Schnüre und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unsere Leben sind alle das Eigentum anderer.

      Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

      Gefunden unten:

      zeitkritiker.de/index.php/globalisierung/new-world-order/140-eindeutige-zitate-die-den-plan-der-neuen-weltordnung-
      bestaetigen

      Gruß Skeptiker

      Reply
  23. 8

    HERZ ENGEL C

    Die Leute werden befragt in dem Video und wissen nicht genau bescheid.
    Daher solch allgemeine Antworten.
    Man will nicht sagen, daß man es nicht weiß.
    Denn durch Erfahrung weiß man, daß man dann gleich schlecht angesehen wird oder angegriffen werden kann.
    Auch vor sich selbst ist man nicht so sicher, um es offen einzugestehen, daß man es nicht weiß.
    Verübeln kann ich es den Leuten nicht.
    Das menschliche System an sich ist nicht so fortgeschritten, daß Nachsicht, Mitgefühl, Verständnis, herrscht.
    Vielmehr Schadenfreude, Niedermachen, Haß und Bosheit, wenn man jemand erwischt, der nichts weiß oder sich rauswindet in seinen ( ausgedachten, falschen ), Antworten.
    Es ist praktisch ein SPIEGEL DER GESELLSCHAFT.

    Reply
    1. 8.1

      Brenda

      „Man will nicht sagen, daß man es nicht weiß.
      Denn durch Erfahrung weiß man, daß man dann gleich schlecht angesehen wird oder angegriffen werden kann.“

      Es ist das sogenannte Ego, was für viele Menschen wichtig ist.
      Früher habe ich auch so gehandelt. (Mehr Schein als Sein)
      Seit ich offen sage: Das weiß ich nicht, erkläre es mir – ist es viel einfacher und auch interessanter.
      Ich staune mitunter auch was für ein Schwachsinn dann präsentiert wird.

      Zu seinen Schwächen zu stehen ist Stärke (kein Neusprech 🙂 ). Wer kann heute bei dieser Informationsflut alles wissen.

      Mich interessiert es kaum noch was Andere über mich denken, denn seitdem ich herausgefunden habe, daß sie nicht im entferntestens das über mich denken was ich möchte das sie denken ist für mich der beste Weg die Wahrheit.

      Reply
      1. 8.1.1

        froschn

        Jeder „Fehler“ (Unwissenheit) ist verzeihlicher als die Mittel ihn (sie) zu verbergen.

        Reply
    2. 8.2

      Maria Lourdes

      Danke Herz Engel, ein sehr guter Hinweis – der Spiegel der Gesellschaft!

      Gruss Maria

      Reply
    3. 8.3

      Kurzer

      Herz Engel C,

      zur Ergänzung: Statt aufrechtem Mitgefühl, haben wir ja heute das, vom freimaurerischen „Humanismus“ geschaffene, Mitleid.

      Und so haben noch viele gehirngewaschene Deutsche, Mitleid mit allen Benachteiligten dieser Welt aber kein Mitgefühl, für das Elend, welches vor unseren Augen in Restdeutschland dem deutschen Volk angetan wird.

      „…Wie wurde es bewerkstelligt, innerhalb von 68 Jahren, Menschen einer Volksgemeinschaft, in der Gemeinnutz vor Eigennutz ging, die sich gegenseitig beistanden und 6 Jahre lang bis zur letzten Patrone gegen die halbe Welt für ihr REICH kämpften, in einen Haufen auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatome zu verwandeln, die mit Inbrunst die schrecklichsten Anschuldigungen gegen ihre Ahnen nicht nur glauben, sondern auch noch verteidigen und an der Abschaffung ihres eigenen Volkes mitarbeiten?

      Dies wurde geschafft mit einer bis dahin nicht dagewesenen geistigen Umerziehungsaktion, einer Gehirn- und Charakterwäsche eines Volkes mit Tavistock-Methoden. Das Tavistock-Institut ist der Erfinder der “modernen” Hirnwäsche.

      Die Kriegspropaganda der Sieger wurde zum Geschichtsbild der Deutschen. Wenn Goebbels gesagt hat, daß die Lügen nur groß genug sein müssen, um vom Volk als solche nicht erkannt zu werden, bezog er sich auf die alliierte Hetz- und Lügenpropaganda. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt dabei auch die Psychologie der Massen.

      Die Psychologie der Massen oder wie Hirnwäsche funktioniert. Man kennt es ja: je wiedersinniger die Botschaft, je eher wird sie geglaubt.

      Da wird das anständigste, fleißigste und erfindungsreichste Volk der Welt zu primitiven, blutrünstigen, mordenden Nazis, das per Gesetzgebung die schlimmsten Anschuldigungen gegen seine Ahnen vorbehaltlos glaubt. Konsequenterweise bedroht dann auch im hier und jetzt ein NSU-Phantom das friedliche, tolerante Zusammenleben der, wir ahnen es schon, von allen gewünschten multikulturellen Gesellschaft, die natürlich genau so alternativlos ist, wie der Euro oder Auslandseinsätze der Bundeswehr.

      Bomben, Granaten und Uranmunition bringen Demokratie, Freiheit und Menschenrechte und Leute wie Gaddafi und Assad, die ihre Länder nicht der “westlichen Demokratie” oder besser dem Rothschildkapital ausliefern wollen, sind (wie könnte es anders sein) neue Hitler.

      Und während der Bundeswehreinsatz im “eigenen” Land “demokratisch” abgesegnet wurde, ist die Bekämpfung, von durch westliche Geheimdienste nach Libyen oder Syrien gebrachte Terroristen, natürlich ein fluchwürdiges Verbrechen.

      Ein nie nachgewiesenes AIDS-Virus bedroht unser aller Leben. Aber die Pharmaindustrie konnte glücklicherweise Medikamente entwickeln, die den vom Herrn Professor prognostizierten baldigen Tod etwas herauszögern. Daß die Nebenwirkungen derselben zufällig den Symptomen der prognostizierten “Krankheit” entsprechen, merkt dann eh keiner mehr.

      Die Psychologie der Massen. Sie funktioniert. Noch….“

      http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      Reply
    4. 8.4

      Kräuterfrau

      Mein erster Gedanke war : False Flag damals bei der Nachricht vom Tod Martin Luther King……..ist mir was entgangen ?
      Oder gibt es einen zweiten Namensvetter……………..der mir gänzlich unbekannt ist ?

      Der Stressfaktor vor einer Kamera ist sehr viel höher als in einem normalen Interview.

      .Psychologisch erklärbar, ich werde gesehen und ich antworte schnell, damit ich gesehen und auch gehört werde..Der Wahrheitsgehalt der Fragestellung spielt dabei in dieser Zeitspanne keine Rolle.
      Zumal leider immer noch die medial verbreitete sogenannte Wahrheit von den meisten Menschen von vorne herein nicht angezweifelt wird.
      Richtig, als Spiegel der Gesellschaft erkannt.

      Reply
      1. 8.4.1

        ordrana

        genau so sieht es aus @kräuterfrau

        hier im schönen hessenland gibts eine nette kleine radiosendung, nennt sich „der dummfrager“ und man glaubt nicht, welch haarsträubende antworten da inbrünstig ins mikro geschmettert werden. o.O

        und es ist egal, welcher generation der interviewte angehört. es erwischt die ganz jungen genauso, wie die alten, die männleins genauso wie die weibleins.

        bestes beispiel, die frage „mit welchem fuß ein einwurf gemacht werden müßte“ und was da für theorien und ewig lange antworten bei rum kommen.

        ich denke, ähnlich wird dieses phänomen auch bei den og videos sein.

        Reply
  24. 7

    Falke

    Die Gedanken sind frei !

    Hier mal ein Gedanke oder eine Idee die vor allem die Redner auf den Pegida und den anderen Demos aufgreifen können.

    Die Leute auf der Straße werden oder wurden doch von den Medien als NAZI bezeichnet richtig?

    So nun gehen wir mal davon aus, dass die Demonstranten ja eigentlich was gutes für ihr Land und für ihr Volk erreichen wollen und werden oder wurden von den Medien unter anderem auch als NAZI`s beschimpft. Ja wie denn nun dann muss man ja NAZI`s als was positives betrachten, also Leute die was positives erreichen wollen.

    Dem zu Folge ist dann davon aus zu gehen das die Nationalsozialisten damals auch was positives für ihr Land und für ihr Volk getan haben oder nicht ? Somit hätten die Medien ja wenigstens in diesem Punkt nicht gelogen richtig ?
    Also ist dann ja ein NAZI etwas positives so gesehen.

    Ja liebe Redner auf den Demos Ihr könnt ja mal diese Frage an die Teilnehmer richten, währe mal interessant was die Masse für eine Meinung zu dem Gedanken hat.

    Ihr könnt ja den Gedanken im Netz verbreiten wäre doch auch mal eine Diskussionsgrundlage oder ?

    Reply
    1. 7.1

      Andy

      Hallo Falke, das passt eigentlich zu dem obigen Video wie die Faust aufs Auge. Die NSDAP wurde von Doenitz im Mai 45 aufgeloest, somit kann es z.Zt. keine Nationalsozialisten oder sogenannte „NAZI’s geben Punkt. Damit ist wieder einmal bewiesen, dass die Medien auf Deubel komm raus luegen und der Bunzelbuerger es schluckt, – noch.
      Deine Argumentation ist natuerlich vollkommen richtig, nur sind in der Vergangenheit, gerade fuer so eine Aussage, aufrechte Deutsche in den Kerker gesteckt worden.

      Gruss Andy

      Reply
      1. 7.1.1

        Falke

        Hallo Andy, ich habe das Video gar nicht angesehen weil ich kein englisch verstehe der Gedanke kam so aus dem „Bauch“ heraus. Ja wie lange schlucken die Bunzelbürger noch diese Medienkröten ich sag mal so lange bis denen so schlecht wird von den vielen Kröten bis diese Reflux kommen und das wird dann gaaaaanz lustig und das nicht nur für die Medien denk ich mal.

        -aufrechte Deutsch in den Kerker gesteckt worden- da sieht man wie weit es her ist mit der ach so viel gepriesenen Meinungsfreiheit. Wir wollen von hier aus die sofortige Freilassung all dieser noch inhaftierten Deutschen fordern !

        Gruß Falke

        Reply
  25. 5

    Anti-Illuminat

    zu Martin Luther King:
    (ca. ab Minute 10)
    https://www.burning-seri.es/serie/Family-Guy/3/22-Ein-Davidstern-am-Himmel

    Ich sags ja. Sie sagen ALLES und kündigen ALLES an und kaum einer merkt es

    Reply
      1. 5.1.1

        Anti-Illuminat

        ok war nicht Martin Luther King sonder Malcolm X.

        Skeptiker. Bisschen mitdenken musst du schon. Was man damit sagen wollte ist das auch dieses Ereignis inszeniert wurde.

        Reply
  26. 3

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  27. 2

    schweizer

    Hallo, bin gerade am Rakowskij Protokoll lesen; 1. Frage: „Aussage Kuz: Einfach deswegen, weil der, der ihm Befehle gibt, es so anordnet. Hitler ist nur ein Kondottiere (Söldnerführer) des internationalen Kapitalismus“. Wer kann da Aufklären: Pro: Finanzierung (zumindest am Anfang, ja schon durch zionisten), Contra: aber wenn ich Handlung und die Worte von Hitler sehe/anhöre, dann ist es ja absurd, Trotzdem bin ich dankbar für weitere Aufklärung „Hitler“, es scheint ja sehr viele Infos welche zur Verwirrung und Vernebelung im Internet aufgeführt ist. Welche Quellen über Hitler sind lesenswert: Vielen Dank.

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      Hallo Schweizer,

      Lies das Rakowskij-Protokoll bis zum Schluss. Das Weitere bring ich Dir anschließend.

      Reply
    2. 2.2

      spöke

      Hitler bekam damals Förderungen, die von heutigen Politikern hundertfach übertroffen werden. Es gibt keine Partei die ohne Finanzielle Hilfe ein Programm den Menschen vermitteln kann. Dazu brauch man keine Bücher lesen.
      Auch die These das A.H. williger Helfer der Hochfinanz ist, kann einfach mit dem Parteiprogramm der NSDAP belegt werden. (Brechung des Zinses,Zinseszins)
      Wichtiger wäre mal zu überdenken ob Leute wie Goebels das wollten.

      Frau Merkel wird heute auch als Helfer der Hochfinanz (NWO), und Puppe der USA tituliert.
      Ich weiß nicht ob sie das mit Absicht tut, oder es einfach nur Karrieregeilheit oder schlicht DUMMHEIT ist.
      Die Frau darf im TV sagen, das sie die EU durchdrückt obwohl sie das gegen den Willen des Volkes macht. (Sendung G.Jauch). Bei ihr darf man sich nicht auf das verlassen was vor den Wahlen versprochen wurde.
      Die Frau schüttelt Leuten die Hände, die Nachweisbar Menschen töten, sie einsperren und das Menschenrecht brechen WO ES NUR GEHT.
      Und diese Leute trampeln heute immer noch nach 80 Jahren auf eine Geschichte herum, die sie selber verdrehen, aus den Kontext ziehen und “Offenkundige“ Anschuldigungen behaupten die sie nie Forensisch,Chemisch,statistisch und sonst wie BEWIESEN haben.
      Sie vertrauen auf Aussagen von Leuten die eine Dicke Rente durch diese Offenkundigkeit bekommen, VON Bürgern die seit min. 2 Generationen nichts für diese Zeit können.

      Es bedarf heute keines Rakowskij’s um kurz zu erkennen das Hitler sich mit jedem Anlegte der Forderungen GEGEN Das Deutsche Reich hegte. Obwohl dieses Reich durch den Europäisch im Kollektiv begangenen Krieg geknebelt und gefesselt wurde. Und genau diesen Leuten bot er nach dem Frankreich Feldzug ein Waffenstillstandsvertrag an, der einfach nur Größe zeigte. Wäre das den USA passiert, ihr Hass wäre unermesslich gewesen.

      Wichtig ist für jeden, das man erkennt das damals die gleichen Leute aus der Verfolgung von Menschen und dem daraus entstandenen Chaos ein Ziel erreichte.
      Genauso wie man heute aus dem Chaos einer Wirtschaftskrise wieder ein bestimmtes Ziel erreichen will.
      Schon heute sterben wieder Menschen im Osten, weil sie nicht dahin wollen, wo man sie hin haben will. Genau wie damals.

      Reply
      1. 2.2.1

        spöke

        (Korrektur)
        Auch die These das A.H. williger Helfer der Hochfinanz ist, kann einfach mit dem Parteiprogramm der NSDAP WIDERLEGT werden

        Reply
    3. 2.3

      Kurzer

      Für alle, die es langsam nervt.

      „Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohlig und behaglich im Gefühl der Majorität, die stets auf seiner Seite ist….“

      Goethe 1828 zu Eckermann

      „…Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, daß ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

      Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

      Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

      „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

      Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

      Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen. Die vordergründige Antwort würde lauten wegen der englischen Beistandsgarantie. Doch warum gab England diese völlig sinnlose Garantie. Polen war in 2 Wochen ohne jegliche englische Unterstützung erledigt und ist 1945 an Stalin ausgeliefert worden. Die Hintergrundmächte wußten, daß nach der Lösung der Fragen mit Polen das Deutsche Reich an niemanden mehr irgend welche Forderungen gehabt hätte und sich damit auf viele Jahre kein Kriegsgrund mehr finden lies. Die englische “Garantie” für Polen und die am 3. September erfolgte englische Kriegserklärung an das Reich wäre unter keinen Umständen erfolgt, wenn nicht Roosevelt über geheime Kanäle (u.a. durch seinen Botschafter William C. Bullitt) Churchill schon im Sommer 1938 hätte mitteilen lassen, daß die USA “im kommenden Krieg” an der Seite Englands kämpfen werden. Wie langfristig die Pläne waren, zeigt auch der Umstand, daß Roosevelt (Rosenfeld) 1933 als eine seiner ersten Amtshandlungen die Sowjetunion und damit Stalins Genickschuß- und Völkermordindustrie (z.B. Massenmord in der Ukraine) diplomatisch anerkannte, während er von Beginn an das nationalsozialistische Deutschland dämonisierte und das obwohl selbst Systemhistoriker Hitler bis 1939 maximal 200 Todesopfer anhängen. Interessanterweise war Roosevelts erster Botschafter in der Sowjetunion William C. Bullitt.

      Der Generalmajor der Bundeswehr a. D. Gerd Schultze-Rhonhof hält Vorträge unter dem Thema:”Der Krieg der viele Väter hatte”

      Ich habe einen dieser Vorträge in Arnstadt besucht. Schultze-Rhonhof berichtete dort, daß er vor vielen Jahren begann, sich mit Stand der Rüstungen in Europa der dreißiger Jahre zu befassen und dass er dabei zu der für ihn völlig überraschenden und im krassen Gegensatz zur Lehrmeinung stehenden Erkenntnis kam, daß Deutschland 1939 in keiner Art und Weise für irgend einen Angriffskrieg gerüstet war. Seine weitergehenden Forschungen und daraus hervorgehenden Einsichten führten schließlich zu seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr, denn es ist natürlich untragbar, wenn ein Bundeswehrgeneral das “volkspädagogisch gewünschte Geschichtsbild” anzweifelt. Das interessanteste an seinem sehr fundiertem und ausführlichem Vortrag (den ich jedem Neueinsteiger in die Materie dringend empfehle) war für mich, daß mir praktisch keine wesentlichen neuen Dinge genannt wurden, was mir wiederum sagte, daß mein eigener Recherchestand wohl ganz gut ist.

      Roosevelt hat die USA in den zweiten Weltkrieg hineingelogen. Obwohl die Stimmung in den USA vor allem auch durch die Erfahrungen des 1. Weltkriegs (in den Wilson die USA gelogen hat) absolut dafür waren, sich aus jedem weiteren europäischen Konflikt herauszuhalten. So befahl er, ohne das irgend ein amerikanischer Durchschnittsbürger irgend etwas davon wußte, schon 1940 (also als die USA offiziell noch neutral waren) “seiner” Marine, auf deutsche Schiffe “auf Sicht zu schießen”, um dann eine erwartete deutsche Antwort als Kriegsgrund zu bekommen. Doch der ach so kriegswütige Hitler hatte befohlen, das Feuer unter keinen Umständen zu erwidern. Was also tun?

      Da das Reich sich nicht direkt in einen militärischen Konflikt verwickeln ließ, kam die Hintertür zum Kriege: Pearl Harbor. Roosevelt wußte, daß Deutschland sich, anders als die USA, immer an seine Verträge gehalten hat. Also wurden die stolzen Japaner mit einem demütigendem Kriegsultimatum faktisch zum Angriff auf Pearl Harbor gezwungen. Und damit alles klappt und die Antikriegsstimmung in den USA so richtig kippt, wurde die Besatzung trotz Vorauswissen von Roosevelt und seiner Umgebung (man hatte den japanischen Marinecode geknackt) nicht gewarnt.

      Das Ergebnis waren 3000 Tote US-Amerikaner und ein voller Erfolg für die Hintergrundmächte. Parallel dazu brachte Roosevelt das Lend-Lease Gesetz am 18. Februar 1941 durch, welches es ermöglichte, sofort nach Ausbruch des deutschen Präventivschlages gegen die Sowjetunion uferlose Mengen Unterstützung an Waffen, Munition, Lokomotiven, Kraftfahrzeugen usw. an Stalin zu liefern. Die Auswirkungen dieser materiellen Unterstützung eines System, daß sich ja nach 1945 plötzlich in “die Gefahr aus dem Osten” verwandelte, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. So wäre die rote Armee, die durch die riesengroßen auch materiellen Verluste der ersten Kriegsmonate extrem geschwächt war, schon vor Moskau zusammengebrochen.

      “…Die Mittel dazu stellten die in und hinter den Ural verlegten Industrieanlagen bereit, die mittlerweile ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht hatten. Innerhalb von drei Monaten rollten 500.000 Eisenbahnwaggons mit Kriegsmaterial an die Front. Hinzu kamen allein 183.000 moderne Lkws, die auf der Grundlage des Leih-und-Pacht-Vertrages von den USA geliefert worden waren und eine schnelle Verlegung von Truppen ermöglichten…” (Beispiel: Als Kursk zur größten Festung aller Zeiten wurde…hier im Mainstream nachzulesen: http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article117325487/Als-Kursk-zur-groessten-Festung-aller-Zeiten-wurde.html)

      Auf wessen Betreiben hat er das getan? Wem sagt schon der Name Bernard Baruch etwas. Dieser, der breiten Öffentlichkeit gänzlich unbekannte Mann, hatte mehr Einfluß auf die Geschehnisse des letzten Jahrhunderts, als sich irgend jemand vorstellen kann. So “beriet” dieser Philanthrop mehrere Generationen von US-Präsidenten. Beginnend bei Wilson bis zu Eisenhower. Dieser wies übrigens in seine Memoiren darauf hin, daß es die klügste Entscheidung seines Lebens war, Bernard Baruch zu konsultieren. Dieser sorgte dann dafür, daß der kleine unbekannte und in strategischen Fragen völlig unerfahrene Etappenhengst Eisenhower in kurzer Zeit zum Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Nordwesteuropa wurde. Und so ganz nebenbei war Baruch der Schöpfer des Lend-and-Lease-Systems, das ganz zufällig neben der Sowjetunion auch England vor dem militärischen Zusammenbruch bewahrte. Er war es, der Roosevelt all seine Eingebungen einflüsterte. Und das Ganze, ohne irgendwie groß in Erscheinung zu treten. So geht Machtpolitik.

      All diejenigen, die sich von früh bis spät mit irgend welchen immer groteskeren Mutmaßungen über Hitler (z.B. er war Jude, ein Agent der Alliierten usw.) befassen, sollten sich langsam mal mit seinem nachweisbaren Verhalten und Taten auseinandersetzen. Wenn Thomas Mehner beweisen kann, daß das Reich 1944 einsatzbereite Atombomben hatte und Hitler deren Einsatz verbat (wie übrigens auch den Einsatz von Tabun und Sarin), nachdem ihn seine Fachleute über die dramatischen Auswirkungen dieser Waffe auf Mensch und Natur dargelegt hatten, meint ihr dann auch das war Verrat oder war es ein Zeichen von wirklicher Menschlichkeit.

      Die dämonischen Dunkelmächte, welche gegen das REICH kämpfen, haben keinerlei Skrupel, Gefühle oder menschliche Regungen. So pervers, wie die handeln, kann niemand von euch denken. Hitler war bei aller Genialität und Größe ein mitfühlender und ritterlich denkender Mensch. Deshalb Dünkirchen. Er wollte England nicht demütigen und mit ihm einen Frieden auf Augenhöhe aushandeln.

      Er konnte nicht ahnen, wie ihm dies das perfide Albion danken würde. Und ihr werft ihm vor, daß er den im Korridor unter bestialischen Bedingungen leidenden Deutschen durch den Angriff am 01.09.1939 helfen wollte.

      https://ia801406.us.archive.org/17/items/Auswaertiges-Amt-Dokumente-polnischer-Grausamkeiten/AuswaertigesAmt-DokumentePolnischerGrausamkeit1940459S.Scan.pdf

      Warum die Wehrmacht im Sommer 1941 einen Präventivschlag führen mußte, ist mittlerweile so ausführlich dokumentiert, daß ich hier nicht noch mal ausführlich darauf eingehen werde.

      Horst Mahler hat mir bestätigt, daß man uns Deutsche dazu bringen will, uns von Hitler und vom REICH zu distanzieren. Wir sollten nicht die Fliegen sein, die auf diesen Leim kriechen.

      Und weil es an dieser Stelle so gut paßt: Wie Hitler Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte.

      So spricht also ein Mann von dem behauptet wird er wäre ein Agent der Alliierten:

      https://www.youtube.com/watch?v=ws_NQML5C9Q

      “…die Stadt gegen das Land, den Angestellten gegen den Beamten, den Handarbeiter gegen den Arbeiter der Stirne, den Bayern gegen den Preußen, den Katholiken gegen den Protestanten und sofort und umgekehrt”. Heute kommt dann noch dazu Ossi gegen Wessi. Soviel zur einheitlichen “Nazistaatsangehörigkeit…”

      Die Einigung der Deutschen in einem Staat war zwingend notwendig, um die dann folgenden Aufbauleistungen zu erreichen. (Daß das Reich die Auseinandersetzung 1945 verloren hat, war auch darauf zurückzuführen, daß es nachweislich nicht dafür gerüstet hatte.) Warum “stärkt” wohl heute “Brüssel” die Regionen? Weil nur geeint auftretende Völker effektiven Widerstand gegen den One-World Irrsinn leisten könnten….“

      http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      http://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

      http://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

      http://lupocattivoblog.com/2014/03/31/hitler-das-aufwachen-hat-begonnen/

      http://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/
      ..

      Reply
      1. 2.3.1

        Kurzer

        Noch nicht die letzte Wahrheit:

        http://trutube.tv/video/21111/The-Real-Reason-for-WW2

        Auf der materiellen Ebene wird da alles gut erklärt. Schlußendlich befinden wir uns aber in der finalen Phase, einer Auseinandersetzung kosmischen Ausmaßes, zwischen Licht und Dunkelheit.

        Wir haben dabei im Leben eigentlich nur eine einzige wichtige Wahl zu treffen: auf welcher Seite wir stehen wollen.

        So wie viele hier, steh ich auf der Seite des REICHES und damit des Lichtes.

        „…Zur konsequenten Umsetzung der alttestamentarischen Rache gehört auch die Vereinbarung, die Truman und Stalin auf der Potsdamer Konferenz trafen: Der Begriff des REICHES sollte komplett aus dem Bewußtsein der Deutschen verdrängt werden.

        Denn nur im REICH liegt die Zukunft und das Heil der Deutschen und der Welt. Unter diesem Aspekt denke jeder noch einmal über die tägliche Hetze auf ALLEN Kanälen der alliierten Lizenzmedien gegen das DEUTSCHE REICH und den NATIONALSOZIALISMUS nach.

        Es gibt viele Hirngewaschene, welche mit der hier gemachten Äußerung völlig überfordet sind und die Einschätzung der Rolle des REICHES für überheblich oder größenwahnsinnig halten. Ihnen seien die Worte des damals in Frankreich lebenden Juden: Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce die er in seinem 1989 erschienenen Aufsatz: Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten schrieb:

        “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…” ans Herz gelegt.

        Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift:

        http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

        Lesen und staunen was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat….“

        http://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

        Reply
        1. 2.3.1.1

          Andy

          Unser Kurzer hat es eigentlich alles schon gesagt, aber hier noch ein Interview zwischen Ernst Zuendel und dem Professor fuer den Interessierten.
          Leider nur auf Englisch.

          https://www.youtube.com/watch?v=SP2D9ycvEAE

          Reply
      2. 2.3.2

        Falke

        Hallo Kurzer – für alle die es langsam nervt –

        die Aussage von Goethe ist absolut zu treffend es ist absolut richtig und wichtig das der eine oder andere Kommentar gerade mit Kernaussagen immer und immer wieder reingestellt wird schon aus dem Grunde das wie ich denke jeden Tag neue Leser hier vorbei kommen sag ich jetzt mal so. Ich gehe mal davon aus das nicht gerade die meisten die ganzen zurückliegenden Beiträge und Kommentare lesen.

        Diese entsprechenden Beiträge sollten nun mal als „Schlagzeile“ betrachtet werden um den Leser erst einmal anzuregen und einen gewissen aha-Effekt zu erzielen.

        Gruß Falke

        Reply
    1. 1.1

      Claus Nordmann

      Aus aktuellem Anlaß: ein kurzes Video zur gestrigen Demo in Leipzig. Wie vielfach berichtet wurde, sind Tausende

      von Interessierten nicht zum Veranstaltungsort gelangt. ( Absperrungen, Blockaden, Bahnunterbrechungen, Antifa…):

      https://www.youtube.com/watch?v=wuCzm4JpA-E

      Reply
      1. 1.1.1

        goetzvonberlichingen

        Der Mord an dem Asyl-Bewerber Khaled Idris ist offenbar aufgeklärt.
        Warum ist das keine grosse Neuigkeit mehr? Weils zu erwarten war..

        Leipzig: Mord an Eriträer….
        Der Mord an dem Asyl-Bewerber Khaled Idris ist offenbar aufgeklärt.
        vor ein paar Tagen hiess es noch:
        >>Ermittlungspannen beim Mord an Khaled Idris Bahray (20). Der aus Eritrea stammenden Geflüchtete war am Dienstag Morgen in Dresden erstochen aufgefunden worden. Obwohl er an mehreren Stellen blutete, behauptete die Polizei bis zum nächsten Tag dass kein Fremdverschulden zu erkennen sei. Der Tatort wurde zunächst nicht untersucht oder gesichert.(Da wurde wg. Pegida -Legida absichtlich verzögert!)
        https://netzpolitik.org/2015/nach-spontandemonstration-erstmals-massenhafte-beschlagnahme-von-mobiltelefonen-in-leipzig/

        Das alles wegen dem Mord an einem Ausländer …unter Ausländern. Bei einem „normalen“ Mord(Bei einem Deutschen etc.) hätte man diese Massenhafte Vereinnahmung von Handys nicht durchziehen ..können!
        Die Fahndungspannen führten wohl dazu. Vorauseilender Aktionismus..der POLIZEI.
        NUN stellt sich heraus: ES WAR EIN ebenfalls eritäischer MITBEWOHNER, der Khaled Idris Bahray umbrachte..

        …kein AUSLÄNDERFEINDLICHER Hintergrund!

        http://www.radioleipzig.de/nachrichten/lokalnachrichten/asyl-mord-in-leubnitz-neuostra-aufgeklaert-1107928/

        Reply
        1. 1.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Was die „Pegidas“ und auch bald PEGADAS angeht … die werden sich alle bald selbst zerlegen(Oder entblättert..).Der Inhalt der Ansagen zählt..

          siehe meinen Kommentar Nr.25 Hier im Artikel:
          comment-238724

          Reply
          1. 1.1.1.1.1

            Skeptiker

            @Goetzvonberlichingen

            Du musst nur auf den Kommentar 25 das Datum anklicken.

            =>Der Kommentar 25.

            lupocattivoblog.com/2015/01/22/ein-kurzer-video-clip-der-die-verblodung-der-massen-wunderbar-aufzeigt/#comment-238724

            Götz, so schwer ist es doch gar nicht.

            =>Es sind doch nur 4 Zahlen.

            Ab der 50 Sekunde, der richtige Entsperr-Code wäre 2001 gewesen.

            https://www.youtube.com/watch?v=G13YdSxPPAU

            So ich gehe jetzt ins Jenseits der Normalität.

            Gruß Skeptiker

          2. goetzvonberlichingen

            🙂 das haste auch nötig…..aber ob deine Träume dann noch normal sind ?
            Träumschte uff schwäbisch. Hanoi ..des is jo grauslisch.
            Der Öddinger besucht disch im Traum?

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen