lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.154 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.154 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Der Crash von Buda-Cash

Posted by Maria Lourdes - 05/03/2015

Die Finanzaufsicht schließt eine mittelgroße Brokerfirma, die mit umgerechnet mehreren hundert Millionen Euro nicht abrechnen kann. Mehr als 100.000 Kundenkonten werden „zur Sicherheit“ blockiert. Ungarn hat seinen nächsten Finanzskandal. Ist es womöglich der größte von allen?

Az MNB felfüggesztette a Buda-Cash működésétAm späten Montagnachmittag (23 Feb. 2015), nach Büroschluss, nahm die Po­lizei den Sitz der Buda-Cash mit einem Großaufgebot in Beschlag. Es han­delt sich um eine der ältesten ungarischen Brokerfirmen. Gründungsjahr: 1995.

Laut Ungarischer Nationalbank (MNB) soll Buda-Cash die Bücher seit wenigstens 15 Jahren verfälscht haben. Das erfuhren wir am Dienstag. An dem Tag hatte die MNB in ihrer Eigenschaft als Finanzauf­sicht zunächst die Mitteilung verbreitet, man habe die Zulassung der Brokerfirma Buda-Cash mit sofortiger Wirkung einge­zogen. Bevollmächtigte der Aufsicht hät­ten das Management übernommen. Eine umfassende Aufsichtsprüfung habe Infor­mationen zutage gefördert, die schwere Missbräuche befürchten lassen. Aufgrund dieses Verdachts erstattete die MNB Strafanzeige – das führte am Montag zum Einsatz der Polizei.

Die eingeleiteten Maßnahmen dienten dem Anlegerschutz. Die Anleger werden zugleich vor unbedachten Handlungen „geschützt“: der Zugriff auf die Kunden­konten ist bis auf weiteres nicht mög­lich. Von dieser Zwangsmaßnahme sind Wertpapierkonten ebenso betroffen, wie ganz normale Geldanlagen. Denn pa­rallel zu Buda-Cash besetzten Bevoll­mächtigte der Finanzaufsicht die Ma­nagementetagen der DRB-Bankgruppe. Dabei handelt es sich um vier Regional­banken, die in den vergangenen Jahren dem Imperium der scheinbar so erfolg­reichen Broker zugeschlagen wurden. Damit aber kommen plötzlich mehr als 100.000 Kunden, wie beispielsweise die Stadtverwaltung der südungarischen Kleinstadt Siklós nicht an ihr Geld. Genauer gesagt dürfen maximal 1 Mio. Forint pro Konto ausgezahlt werden. 

Das Mandat der Aufsichtsbevollmäch­tigten gilt bis zum Abschluss der Tiefen­prüfung, die sich durchaus ein Jahr lang hinziehen kann. Die Konten wurden bis zu 90 Tage lang gesperrt. Der Skandal um eine Brokerfirma zieht weite Krei­se. Urplötzlich hat sich ein Abgrund vor Personen aufgetan, die nie auf die Idee gekommen wären, mit ihrem Geld an der Börse zu zocken.

Manipulationen seit anderthalb Jahrzehnten

Gegen Dienstagmittag weihte die MNB auf einer außerordentlichen Pres­sekonferenz in Details der Geschich­te ein. So habe die letzte umfassende Untersuchung bei der Brokerfirma im Jahre 2010 keine Anhaltspunkte gelie­fert, die Geschäftspraxis bei Buda-Cash als manipulativ einzustufen. Erst die „neuartig integrierten Instrumentarien“ hätten der Aufsicht ermöglicht, die Ma­nipulationen in den Geschäftsbüchern der Finanzgruppe aufzudecken. Die – wie man heute vermutet – seit ungefähr anderthalb Jahrzehnten systematisch betrieben wurden. Deshalb stehe die Tiefenprüfung auch nicht in unmittel­barem Zusammenhang mit der soge­nannten Schweizer Franken-Misere, die mit der unerwarteten Freigabe des CHF/EUR-Kurses am 15. Januar die Fi­nanzmärkte wie ein Tsunami überspül­te. Diese Monsterwelle könnte bei Bu­da-Cash Verluste in der Größenordnung von 10 Mrd. Forint (rund 30 Mio. Euro) verursacht haben. Zehn Milliarden, die allenfalls ein Fass zum Überlaufen brachten. Denn für die Aufsicht war nicht das CHF-Dilemma maßgeblich.

Das Problem hätte sich aus Daten­leistungen ergeben, die nicht die wirk­liche Lage widerspiegelten. Über Jahre hinweg. Weshalb die Brokerfirma heu­te womöglich mit 100 Mrd. Forint (!) nicht abrechnen kann. So als ob bei Bu­da-Cash im Laufe der Zeit zehn Fran­ken-Tsunamis gewütet hätten. Ohne dass die Aufsichtsbehörden irgendei­nen Verdacht schöpften. Nichtsdesto­trotz wurde betont, es sei noch nichts belegt, es liege vorerst nur ein dring­licher Verdacht vor. Die Stabilität des Bankensektors sei jedenfalls nicht in Gefahr.

Banken im Portfolio der Broker

Soweit die Aussagen der Ungarischen Nationalbank als Finanzmarktaufsicht. Womit wohl mehr Fragen aufgeworfen, als Antworten gegeben wurden. Die ers­te und dringlichste – gerade aus Sicht der Opfer – darf wohl lauten, warum die Aufsichtsbehörden die Buchhal­tungstricks über einen dermaßen lan­gen Zeitraum nicht bemerkten? Wie es scheint, stießen die Prüfer auch jetzt eher zufällig auf Ungereimtheiten.

Dem Vernehmen nach ging die Un­tersuchung nämlich von den Büchern der DRB-Bankgruppe aus. Diesen Pfad- verfolgend musste früher oder spä­ter Buda-Cash ins Visier geraten. Die 1995 von Zoltán Pintér – heute einer der TOP50-Milli­ardäre Ungarns – gegründete Broker­firma wird von den Geschäftsleuten János Gyarmati, Péter Varga, Péter Tölgyesi und Gyula Pál geleitet. Diese ungarischen Jungkapitalisten mach­ten Buda-Cash zu einer der größten Brokerfirmen im Lande, mit einem duplizierten Kontraktvolumen von 150 Mrd. Forint (knapp 500 Mio. Euro) im Vorjahr. Im gleichen Jahr begann die Tiefenprüfung der MNB bei der DRB-Bankgruppe.

Diese besteht aus vier Regionalban­ken, die im Jahre 2013 noch als Spar­kassen firmierten. Damals ging der Staat daran, die Kontrolle über den Sparkassensektor zu übernehmen. Die Buda-Cash-Manager entzogen die von ihnen kontrollierten Geldinstitute jedoch der zwangsweisen staatlichen Integration, indem sie diese in Regio­nalbanken umwandelten. Bizarr, dass dieses Manöver nicht gelungen wäre, hätte der Staatspräsident nicht sein Veto gegen das Gesetz über die Integ­ration des Sparkassensektors einge­legt. Dank Zweidrittelmehrheit benö­tigten die Regierungsparteien nur eine Woche, um das modifizierte Gesetz im Parlament durchzupeitschen. Doch diese eine Woche reichte den Brokern, die Eigenständigkeit der ihrem Impe­rium zugeschlagenen Geldinstitute zu bewahren.

Attraktive Konstruktionen streuten noch andere

Einen ähnlichen „Erfolg“ durfte da­mals ein gewisser István Töröcskei verbuchen: Dessen Széchenyi-Bank entzog sich nicht nur dem staatlichen Zugriff, sie holte sich den Staat als Juniorpartner mit einer Mitgift von 3 Mrd. Forint gleich noch mit ins Boot, wollte allzu ger­ne das Ungarnge­schäft der Raiffei­senbank für einen symbolischen Euro übernehmen und musste nur wenige Monate später von der Aufsicht liqui­diert werden. Als dieser offensichtli­che Bruch geschah, war Töröcskei üb­rigens noch Chef der Zentrale zur Ver­waltung der Auslandsschulden (ÁKK). Mittlerweile ist dieser Oligarch in der Versenkung verschwunden, die Milli­ardenzeche für sein Wirken zahlt wie üblich der Steuerzahler.

Töröcskei saß in mehreren Vorstän­den und Aufsichtsräten, doch aus dem Aspekt der Buda-Cash-Story viel in­teressanter ist es, dass diesem Mann lange Zeit die Brokerfirma Equilor ge­hörte. Equilor ist hinter Concorde die zweitgrößte einheimische Brokerfirma und war nach ihrem Kontraktvolumen im Vorjahr dreimal so groß wie Bu­da-Cash. Das kann deshalb Relevanz erlangen, weil Kenner der ungarischen Brokerszene nach dem drastischen Einschreiten der MNB bei Buda-Cash – ohne Namen zu nennen – darauf ver­wiesen, dass „attraktive Anlagekonst­ruktionen“ keineswegs nur von der so­eben zu Fall gebrachten Firma unters Volk gestreut wurden.

Auch hier mal wieder: Ein Schneeballsystem

Dauerhaft zweistellige Anleiheren­diten konnte man einzig auf die Weise versprechen, immer neue Anleihen zu begeben. Da drängt sich einem unwei­gerlich das Bild vom Schneeballsystem auf. Ganz zu schweigen vom Forex-Han­del, von dem sich eine wachsende Zahl ungarischer Millionäre ein gesichertes Auskommen auf Lebenszeit versprach. Die Bedeutung der Nachschusspflicht dürfte den waghalsigen Anlegern am 15. Januar aufgegangen sein, als der Markt nach der Frankenfreigabe prak­tisch zusammenbrach. Da halfen nicht einmal mehr voreingestellte Stop-Loss- Bremsen, denn Kontrakte waren wäh­rend des freien Falls des Euro einfach nicht abzuschließen. Schließlich kam der automatische Verkauf des Euro, auf dessen Erstarken die Devisenspekulan­ten gesetzt hatten, ausgerechnet auf dem Tiefstand zum Franken zustande. Logisch wegen der Funktionsweise der Handelsmechanismen, aber dumm für den Anleger. Beziehungsweise für den Broker und Firmen wie Buda-Cash.

Diese Geldvernichtungsmaschine­rie hat die MNB wer weiß warum am 23./24. Februar gestoppt. Für die rund 100.000 Kunden bei den mit Buda-Cash liierten Geldinstituten wird der Lan­desfonds für Einlagensicherheit (OBA) in bewährter Manier letztlich mit maxi­mal 100.000 Euro pro Konto geradeste­hen. Vorübergehende Liquiditätseng­pässe sind ihr Schaden, denn zunächst hat die MNB die Verfügung über Ein­zelkonten auf einen Betrag von 1 Mio. Forint beschränkt. Die Spekulanten dürfen über den Schwesterfonds Beva auf maximal 20.000 Euro hoffen. Ver­mutlich liegt aber nicht falsch, wer das verzockte Geld besser ganz abschreibt.

Quelle: Ein Bericht von Rainer Ackermann bei budapester.hu

Linkverweise:

Ungarns Premier Viktor Orban: Ich vertraue Wladimir Putin – Der ungarische Premierminister Viktor Orban wird derzeit heftig von den USA, der EU und diversen europäischen Regierungen kritisiert. In NEUSPRECH: “Orban-Bashing”. Der angebliche Grund hierfür: hier weiter

Geheime Manipulationen der Banken sind der größte Betrug der Finanzgeschichte – Die internationalen Großbanken haben so ziemlich alles manipuliert, was zu manipulieren ist. Nun werden die Machenschaften bei den Finanz-Wetten untersucht. Es zeichnet sich jetzt schon ab: Dieser Skandal ist der größte Betrug der Wirtschafts-Geschichte. Die Bürger werden jedoch nie die Wahrheit über die Ausmaße der Machenschaften erfahren. hier weiter

Wenn Sie verstehen wollen, was hinter den Kulissen des Welt-Bankensystems wirklich läuft, wenn Sie den wahren Sinn und Zweck von Kriegen erkennen wollen und wenn Sie sich für die Ursachen und Hintergründe der kommenden Weltwirtschaftskrise interessieren, kann ich Ihnen diese Lektüre nur wärmstens empfehlen. Es ist das Beste, was Sie zu diesem Thema bekommen können. Ein unheimliches Buch! hier weiter

Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums – Zugegeben es ist ein ungewöhnliches Verfahren, heute ein aktuelles Kapitel der Geschichte der Rothschild-Weltdiktatur vorzuziehen und Ihnen, lieber Leser etwas “an den Kopf zu werfen”, das vielleicht verständlicher würde, wenn Sie nicht nur Folge 1 + 2 + 343 + 44 von DER SCHLÜSSEL schon gelesen hätten. Aber es scheint, dass die Zeit drängt, dass die Dinge sich zuspitzen, die Weltherrscher “mit der unsichtbaren Hand” agieren auf immer mehr und mehr Bühnen gleichzeitig, um den Zuschauer endgültig zu verwirren und ihn zur Verzweiflung zu bringen. hier weiter

Was genau ist eigentlich die Westliche-Werte-Demokratie? Wie Gehirnwäsche funktioniert, was die Ziele und Methoden der West-Demokraten sind. Und was das alles mit Globalismus zu tun hat. hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Der stille Putsch der geheimen Elite aus Wirtschaft und Politik – Die Männer in den dunklen Anzügen und ihre geheimen Missionen. Darunter, nur als Beispiel, der ehem. Deutsche Bank-Chef, Josef Ackermann und der ehem. Ministerpräsident Hessens, Roland Koch. Er enthüllt das Wesen der einflussreichen Zirkel wie “Bilderberg” und “Entrepreneurs’ Roundtable” und erklärt die Regeln in dem perfiden Spiel, bei dem Sieger und Verlierer ohnehin schon feststehen. hier weiter

Dinge, die es nicht geben dürfte – Wie ist es möglich, dass eine prähistorische Landkarte einem NASA-Satellitenfoto gleicht? Oder wie kam eine Chromstahlkugel ins Innere einer vorzeitlichen Steinfigur? Viele dieser Merkwürdigkeiten wurden ignoriert, als Fälschung abqualifiziert oder verschwanden in dunklen Kellerarchiven. Reinhard Habeck hat die spektakulärsten Artefakte aus internationalen Museen und Privatsammlungen aufgestöbert… hier weiter

Spinnennetz der Macht – Jürgen Roth entlarvt den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügeltem System der Geldwäsche wie in Hessen. Kriminalisten in Baden- Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen. hier weiter

Das Stille-Paradox: Nichts tun – alles erreichen. Spüren Sie es? Dieses Gefühl, dass etwas zu fehlen scheint, etwas Grundlegendes und zutiefst Elementares? Viele traditionelle Selbsthilfemethoden – seien es Affirmationen, Intentionen oder Meditationsübungen – verheißen Glückseligkeit. Doch all diese Techniken funktionieren erst dann, wenn der Verstand müde wird, wenn er aufhört, sich anzustrengen, wenn er nichts tut. Dann wartet die Stille mit offenen Armen auf Sie. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

76 Antworten to “Der Crash von Buda-Cash”

  1. Waffenstudent said

    Unter Anwendung des geltenden Rechtes müßten nach Kontrolle und Überprüfung fast alle Firmen in der EU geschlossen werden!

  2. Rassinier said

    Die kommende Enteignung des deutschen Sparers oder Häuslebesitzers ist beschlossene Sache. Wird man brutal einmal zuschlagen um es schnell hinter sich zu bringen (O-Ton Schäuble: „Solsche Sache muß man übersch Wochenende machen, da musch es schnell gehe.“) oder eher versuchen, die Leute stückchenweise auszunehmen? Letzteres passiert ohnehin schon die ganze Zeit.

    Was kann man tun? Ich meine, ganz praktisch.
    Eichelburg rät zu Edelmetallen. Ich will hier keine Diskussion über den Goldstandard vom Zaun brechen, denn der überzeugt mich nicht. Mir geht es nur um rein praktische Erwägungen. Goldbesitz kann verboten oder mit Sondersteuern belegt werden.

    Bargeld? Sicher nicht das Schlechteste. Kann allerdings auch verboten oder entwertet werden bzw. durch ein elektronisches System ersetzt werden. Ein jüdischer Ökonom hat sich auf der Münchner Sicherheitskonferenz ganz offen für die Abschaffung des Bargelds ausgesprochen, weil sonst Negativzinsen nicht effektiv realisiert werden könnten.

    Landwirtschaftlicher Grund? Nicht so einfach, wie sich das anhört. Man muß schon ein bißchen was verstehen von Bodenqualität usw. Auch eine sinnvolle Flächengröße spielt eine Rolle. Kommt auch darauf an, wo man sich befindet. Es gibt ein starkes Preisgefälle innerhalb Deutschlands.

    An der Börse zocken? Für den, der es draufhat. Aber da überschätzen sich die meisten. Man kann argumentieren, daß man mit dem Teufel handelt, in dem man quasi Geld in seine Projekte investiert. Allerdings tut die Bank, zu der man seinen Spargroschen bringt auch nichts anderes. Die andere Denkrichtung sagt, in dem man versucht, aus diesem System etwas rauszuholen, schlägt man es mit seinem eigenen Waffen. Wenn man es denn schafft! Letztendlich sind es alles nur digitale Zahlen, und am Tag X wird die Börse ohnehin vermutlich geschlossen.

    Meine Überlegungen führen zu dem Ergebnis: Man kann für sich und seine Familie gewissen Notvorkehrungen treffen. Aber ansonsten schaffen wir es nicht alleine. Ich meine, gegen die große Enteignung anzukommen. Das ginge nur zusammen, in dem wir das ganze System zum Teufel jagen. Aber wahrscheinlich werden die DInge zunächst ihren Lauf nehmen.

    • MB said

      Rassinier: „An der Börse zocken?“

      ..zum einen füttert man damit wieder den Mammon, zum anderen kann man ihn aber auch die Luft entziehen – das gewonnene Geld am besten in Edelmetalle umtauschen um somit das Spielgeld vom Markt zu nehmen (wenn man diesen Weg gehen möchte).

      Ansonsten ist der Umtausch in Silbermünzen oder auch kleine Goldbarren nicht ganz verkehrt.
      Mit Silbermünzen lässt es sich in Kriesenzeiten gut bezahlen und das Gold ist dann einfach die absolute Notreserve. Es gibt viele Edelmetallhändler, die keine Kundendaten fordern..der Ankauf ist somit völlig anonym. Bei einem Verbot von privatem Gold und Silber kann somit nicht auf den Käufer zurück geschlossen werden.

      Was ich aber in einer Zeit der Kriese am wichtigsten finde ist der Zusammenhalt.
      Wenn sich beispielsweise die Menschen in ländlichen Regionen gegenseitig unterstützen und jeder nach seinen entsprechenden Fähigkeiten produktiv ist, können solche Kriesen auch gut überstanden werden.
      Man bricht die Wirtschaft auf eine kleine Form herunter – der örtliche Bäcker backt das Brot, der Bauer versorgt ihn mit dem Getreide, der Schlosser repariert dem Bauern die Maschinen usw. – ein geben und bekommen!

      Dass sowas möglich ist, sieht man bei jeder Hochwasserkatastrophe. Plötzlich können sich die Menschen organisieren und helfen sich gegenseitig, ohne nach einer Entlohnung zu fragen.
      Ich denke diese tief verwurzelte Eigenschaft wird uns auch in Notzeiten helfen.

      In Ballungsgebieten/ Städten sieht die Lage schon wieder anders aus, es wird dann erstmal viel geplündert und geraubt. Grad auch in den kulturell bereicherten Teilen müsste man da vorsichtiger sein..

      Rassinier:
      „Meine Überlegungen führen zu dem Ergebnis: Man kann für sich und seine Familie gewissen Notvorkehrungen treffen. Aber ansonsten schaffen wir es nicht alleine. Ich meine, gegen die große Enteignung anzukommen. Das ginge nur zusammen, in dem wir das ganze System zum Teufel jagen. Aber wahrscheinlich werden die Dinge zunächst ihren Lauf nehmen.

      Es wird sicherlich auch zum großen Zusammenbruch kommen, aber man sollte dem Geld nicht nachtrauern..das derzeitige Zahlungsmittel ist nichts weiter als Spielgeld, gedruckt von einer privaten Bank und zuhauf in den Markt gepumpt. Ohne jeglichen Gegenwert wird hier „gearbeitet“ – ich denke das passende Video bezüglich Gold und Arbeit sollte bekannt sein.

      Wenn man – wie du schon sagtest – Notvorkehrungen in Form von Edelmetallen, Essensrationen und einen sicheren Zufluchtsort trifft, ist man schon gut gerüstet für so ein Szenario. Alles andere steht nicht in unserer Gewalt.

      Außerdem..warum sollte man ein auf Sand gebautes System noch versuchen zu retten 😉

      Die Natur nimmt ihren lauf, jeder der dagegen arbeitet wird dafür bestraft – nenne es kosmischen Gesetzt oder natürliches Gesetz oder sonst wie..umgehen kann es niemand!
      Und das ist für mich ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass die entsprechenden Leute die das ganze hier verbrochen haben schon noch ihr Fett weg kriegen (in welcher Form auch immer).

      Gruß

      • MB said

        Nachtrag: http://www.konjunktion.info/2015/03/systemfrage-ein-letzter-blick-auf-die-reale-wirtschaft-bevor-sie-implodiert-teil-1/

      • Kurzer said

        Die bekommen garantiert ihr Fett weg. Zu all dem Wahnsinn gab es eine praktisch umgesetzte Alternative, welche aber komplett dämonisiert und tabuisiert wurde.

        http://trutube.tv/video/21111/The-Real-Reason-for-WW2

        Man müßte halt die Wirtschaft und das Geld wieder auf ihre wirklichen Aufgaben zurückführen. Aber wer will das schon. Der Michel schreit lieber „Nazis raus“ und trägt tapfer die Zinsknechtschaft. Die Trennung des Menschen von seiner göttlichen Quelle, im dunklen Zeitalter, hat mit ihrem Schuld- und Sündedenken schon durchschlagenden Erfolg gehabt.
        Doch alles hat ein Ende.

        “…In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend…”

        Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

        https://lupocattivoblog.com/2014/05/30/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

        • MB said

          „Man müßte halt die Wirtschaft und das Geld wieder auf ihre wirklichen Aufgaben zurückführen. Aber wer will das schon. Der Michel schreit lieber “Nazis raus” und trägt tapfer die Zinsknechtschaft. Die Trennung des Menschen von seiner göttlichen Quelle, im dunklen Zeitalter, hat mit ihrem Schuld- und Sündedenken schon durchschlagenden Erfolg gehabt.
          Doch alles hat ein Ende.“

          Das System demontiert sich grad von allein, je mehr die Zeit rennt umso mehr Fehler werden gemacht.
          Je mehr die Zeit rennt, umso gröbere Maßnahmen werden eingeleitet. *

          Und das schreckt schon viele Menschen auf und sie fangen an nachzudenken und zu hinterfragen. Das es dabei nicht sofort von 0 auf 100 gehen kann ist klar, aber viele gelangen doch recht schnell zum wahren Ursprung des Übels.
          An dieser Stelle kann man wunderbar Parallelen zu damals ziehen und ihnen die entsprechenden Gegenmaßnahmen erläutern und welche Folgen das für Volk und Wirtschaft hatte. Welche Ziele allgemein erreicht werden sollten usw.

          Wenn man dabei auf offene Ohren trifft kommt der Stein von selbst ins Rollen…

          Es bedarf leider noch ein wenig Zeit, aber es sind spürbare Veränderungen in der Gesellschaft zu verzeichnen mit denen „diejenigen“ bestimmt nicht gerechnet haben.

          Für eine Befreiung von dem ganzen Mist müssen zuerst die Weichen im eigenen Kopf gestellt werden – wenn die Erkenntnis, das Wissen und die Einstellung der Menschen sich ändern wird auch das Kartenhaus zusammen brechen.
          Und das natürlich nicht nur auf Deutschland bezogen.

          —————————————————————————————
          *) Natürlich ist ein Kollaps geplant – Ordnung aus dem Chaos – aber an der Stelle muss die Chance genutzt werden um ein besseres System zu etablieren (bzw. das vorhandene zu reaktivieren), bevor das alte kranke System nur mit neuer Maske wieder aufgesetzt wird. Dazu bedarf es aber aufgeklärter und denkender Menschen, die fürs Gemeinwohl und nicht in ihre eigene Tasche arbeiten wollen.

          • Rassinier said

            @MB, @Kurzer
            zunächst MB:
            danke für deine konstruktiven Vorschläge. Ich dachte halt an das sauer verdiente Geld der kleinen Leute, das die reale Basis für die gigantische Zockerpyramide oben drauf bildet. Mit dem Auge im Triangel an der Spitze sozusagen. Ich meine, da geht es um Lebensleistungen, das ist ja alles geronnene Lebenszeit. Und das soll den Leuten weggenommen werden für diese Parasiten. Und das sollte man nach Möglichkeit (!) nicht zulassen.
            Ich träume gerade davon, wenn man einen versierten Börsenprofi in den eigenen Reihen hätte, der den Feind mit den eigenen Waffen schlägt und den Gewinn einer patriotischen Bewegung zuleitet.
            Dein Beispiel vom Zusammenhalt nach den Flutkatastrophen macht ein bißchen Hoffnung. Allerdings fürchte ich, daß die Komponente „bunte Vielfalt“ die Lage ziemlich verschärften wird, so in Richtung südafrikanische Verhältnisse.
            P.S. Das Buch „Leben ohne Bankberater“ von Stefanie Kühn fand ich für den normalen Alltag gar nicht mal übel.

            @Kurzer
            „Man müßte halt die Wirtschaft und das Geld wieder auf ihre wirklichen Aufgaben zurückführen. Aber wer will das schon. Der Michel schreit lieber “Nazis raus” und trägt tapfer die Zinsknechtschaft.“ So ist es. Aber leider dürfte die Masse völlig ahnungslos sein, denkt auch nicht drüber nach. Wer weiß denn schon z. B., daß sein Guthaben auf dem Konto lediglich eine Kreditforderung an die Bank darstellt. Wer weiß denn schon, daß die Bank seinen Spargroschen nicht nur einmal, sondern x-mal gleichzeitig ausleiht, also Schuldgeld erzeugt. Geld, dem keine reale Gegenleistung gegenübersteht.
            Aber ich muß auch sagen, daß man es ganz bewußt unterläßt, die Leute über diese Dinge zu informieren! Warum, ist klar.

            • Kurzer said

              Wie krank das System ist, zeigt einmal mehr dieses Beispiel:

              http://www.wolfhartindustries.com/fluid.htm

              Selbst Innovationen in der konventionellen Technik sind unerwünscht. Da wird auch völlig klar, daß frei zur Verfügung stehende Energie bzw. damit im Zusammenhang stehende Lösungen, innerhalb des Systems NIEMALS zugelassen werden, da sie der Anfang vom Ende der Versklavung wären.

      • Triton said

        „Die kommende Enteignung des deutschen Sparers oder Häuslebesitzers ist beschlossene Sache. Wird man brutal einmal zuschlagen um es schnell hinter sich zu bringen (O-Ton Schäuble: “Solsche Sache muß man übersch Wochenende machen, da musch es schnell gehe.”)“

        Diese Prognose wird in letzter Instanz nicht aufgehen.
        Die Menschen haben im Rahmen von Verträgen etwas geleistet, das ist ein Versprechen in beidseitigem Einvernehmen und das ist damit energetisch wahr und entspricht dem freien Willen..
        Jemand der ehrlich seine Arbeit geleistet hat kann diesen Gegen-Wert nicht verlieren, es sei denn, er nimmt eine Gegenleistung dafür.(Konsum)

        Jedoch werden diejenigen, die ihr Vermögen durch Betrug erlangt haben dieses unwiederruflich verlieren.

        Beide Varianten sind energetische Gesetze und die wirken über den irdischen Tod.
        Wer nun glaubt, dass die Reinkarnation von Dämonen in die Welt gesetzt wurde, der wird nämlich in genau diese Falle tappen und alles ergaunern versuchen, weil es hat ja keine Konsequenz.
        Ich warne vor diesen dämonischen Irrtümer.

        Und wenn Herr Schäuble das so gesagt hat, dann weiss ich warum er im Rollstuhl sitzt, genau das war eine Begegnung mit einem Dämon zu denen er offenbar eine Resonanz hat in dem er Ängste bewusst erzeugt.

        KARMA wird sich um sie alle kümmern.

  3. HERZ ENGEL C said

    Es gibt eine Verbindung von den RD mit geistig/göttlicher Ebene, wie gesagt.

    In allem und jedem sind zwei Prinzipien, wie auch schon bei den Neun Pforten mehrmals angedeutet.

    DIE KONSTRUKTIONSPLÄNE FÜR DIE FLUGSCHEIBEN WURDEN TELEPATHISCH MITGETEILT; MEDIEN.

    Sollte auch hier, über Umwege, eine Vril Frau mit-gelesen haben.
    Auch ich bin bereit.

    • warum wird zu diesem Thema immer in der Besatzersprache gesungen? Nie deutsch! Eigentlich unlogisch.

      • arkor said

        nun Stiting Bull, englisch ist eine schöne Sprache zum Singen, besonders jeder Art von Rockmusik, während italienisch sich wunderbar für die klassische Musik zum Gesang eignet. Durch die Musik entfalten diese Sprachen dann ihr Wesen.
        Die Deutsche Sprache ist die Sprache der Poesie, wobei sie sich auch sehr schön zur aller Art des Gesangs eignet, aber in Wirklichkeit ist sie die Sprache der Poesie und das heißt, die Musik liegt schon im Wort und in der Sprache selbst. Sie braucht keine Musik mehr zur Entfaltung. Und die Poesie und die Romantik ist nicht etwa etwas für Abgehobene oder für Weltfremde, sondern die Poesie zeigt das Wesen hinter dem sprachlichen Ausdruck, den die Sprache selbst nicht ausdrücken kann. Es ist also die direkte Verbindung zum Göttlichen, dass wir dann erfühlen dürfen.

        Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren
        sind Schlüssel aller Kreaturen,
        wenn die, so singen oder küssen,
        mehr als die Tiefgelehrten wissen,
        wenn sich die Welt ins freie Leben
        und in die Welt wird zurückbegeben,
        wenn dann sich wieder Licht und Schatten
        zu echter Klarheit wieder gatten,
        und man in Märchen und Gedichten
        erkennt die wahren Weltgeschichten,
        dann fliegt vor einem geheimen Wort
        das ganze verkehrte Wesen fort.

        Novalis (1772 – 1801), eigentlich Georg Philipp Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg, deutscher Lyriker

        Ein paar Zeilen, Sitting Bull und es ist mehr gesagt, als in tausenden klugen Büchern stehen.
        Das ist die deutsche Sprache, reine Musik in sich selbst.

        • Rassinier said

          @Arkor
          „Das ist die deutsche Sprache, reine Musik in sich selbst.“
          Danke für diese Zeilen.

          • Waffenstudent said

            Möglicherweise Entartetes ganz am Schluß

            http://www.tracesofevil.com/search/label/Weimar

            • Skeptiker said

              @Waffenstudent

              Danke für die Quelle:

              Teil 2: Die Massenmorde von Eisenhower in Europa 1945-1950 – und gefälschte Fotos über Juden

              http://weforweb.pf-control.de/blog/?p=1381#comment-564

              Gruß Skeptiker

            • Kurzer said

              Wie skandierte die jubelnde Menge auf dem Marktplatz in Weimar, wenn Adolf Hitler wieder einmal die Stadt besuchte und im berühmten Hotel Elephant abgestiegen war:

              „Lieber Führer komm heraus, aus dem Elefantenhaus. Lieber Führer sei so nett, tritt zu uns ans Fensterbrett.“

            • Falke said

              Sag mal Kurzer wo haste denn den Spruch gefunden oder sind das Aussagen von Zeitzeugen. Da sieht man das die Deutschen ihren Führer geliebt haben.
              Schöner Tagesabschluss.

              Gruß übern Kamm Falke

            • Kurzer said

              Falke, der Spruch ist authentisch und belegt. Daß die Deutschen ihren Führer geliebt haben, steht außerhalb jeder Diskussion und drückt sich natürlich auch in so einem Spruch aus.

        • Arkor

          das Klangbild der Sprachen ist selbstverständlich unterschiedlich, wird durch die einzelnen Sprachenfamilien, dementsprechend in ihrem Empfinden auch unterschiedlich aufgenommen.

          Durch die Sprache drückt eine Volksgemeinschaft ihre Identität und Identifizierung miteinander und untereinander aus.

          Sprache ist auch Macht und Manipulation. Damit werden ganze Kulturen Gleichgeschaltet und unter Kontrolle gebracht.

          Gerade die angelsächsische Sprache hat die Welt in Wirtschaft, Werbung, Kultur, (Showbusiness) Umgangssprachlich fest im Griff.

          Das zeigt sich besonders in der BRD in einer erschreckenden Art und Weise. Aber auch kein Wunder, als 51. Bundesstaat der VSA

          Mir ist selbstverständlich klar, daß im Internationalen Wirtschaftsverkehr eine für alle verständliche Sprachregelung sinnvoll ist, aber das wäre es auch.

          Es spricht deshalb nichts gegen eine deutschsprachliche Unterhaltungsindustrie, auch für den Export. Qualität und ein gesundes Selbstvertrauen sind die Garanten dafür.

          Man kann es treiben aber nicht übertreiben. Auf den gesunden Mix kommt es an.

          Es ist schon sehr blamabel, wenn sogar beim Eurovision Song Contest, der deutsche Beitrag in englisch gesungen wird.

          Als National fühlendem wird einem gerade im Bunzelland permanent die Seele vergewaltigt.

    • hardy said

      beim letzten Thema hatte ich einige Beiträge,die leider „verschütt“ gegangen sind und ich möchte die nicht unbedingt wiederholen.Das Thema RD und Vril,Medien,“Götter“ hatte ich bereits mehrfach versucht zu beleuchten.

      Jetzt möchte ich nur auf ein Buch verweisen,das hier

      https://einheit11.wordpress.com/2015/03/04/reichsburger-delegation-errreicht-den-kreml-und-uberreicht-eine-schockierende-botschaft-an-putin/

      erwähnt wird.Es heißt „Hannah-Newman-Manuskript“ und ist direkt hier
      http://endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2010/03/Hannah-Newman-Manuskript.pdf verlinkt.

      das ist wohl etwas viel aber dürfte das obige Problem hinreichend erklären.
      Es wird wohl einige etwas verwundern,daß hier speziell auf die Juden allgemein und im wohlwollenden Sinn eingegangen wird,jedoch sollte dies ausreichend sein,zu beweisen,daß unsereiner keine Vorurteile pflegen möchte und alle wirklich auch da abholt,wo sie gerade sind auch wenns schwerfällt manchmal.

      • Kurzer said

        Der Lacher schlechthin:

        „…Ein Sprecher Putins zeigte sich sehr überrascht über diese bisher verborgenen Details über die letzten Monate des Großen Vaterländischen Kriegs und die Mordkommandos der U.S. ARMY. Er versprach, daß der Kreml unverzüglich Untersuchungen aufnehmen werde, um die Hintergründe dieser verschwiegenen Fakten aufzuklären….“

        Da arme uninformierte Putin. Da können einem ja die Tränen kommen. Maria hat Dir aber schon gesagt, daß Du es lassen sollst, auf die Seite von NasiChaim zu verlinken. Der Typ hat sie ja nun ganz klar nicht alle beeinander und zu allem Überfluß treibt er pro Putin Propaganda.

        Und noch etwas. Du sagtest hier:

        https://lupocattivoblog.com/2015/03/03/die-usa-schlittern-in-einen-neuen-krieg/#comment-250921

        “…hört auf mit dieser Religions-Scheisse!…”

        um uns nun anschleßend wieder anhand der Bibel „aufzuklären“.

        Wie jetzt???

      • hardy said

        ich denke mal,das ist ein Mißverständnis.die links zu nasichaim mach ich nur aus Bequemlichkeit,weil der nämlich so einiges ganz richtig einsortiert hat und auch noch ziemlich pointiert rüberbringt.Das spart mir einiges an Arbeit und andere sollen selber denken und aussortieren lernen.
        Das Buch hier http://endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2010/03/Hannah-Newman-Manuskript.pdf

        ist allerdings wirklich ein Juwel und in dem Sinn eine ziemlich Ecke weg von dem,was nicht heissen soll,daß ich persönlich alles richtig finde.
        Auf die Bibel verweise ich deshalb,weil dieses Buch bisher NICHT! widerlegt wurde,im Gegenteil. Gerade in letzter Zeit mehren sich die Belege für deren Richtigkeit.
        Religionsscheisse deshalb,weil in den allermeisten Fällen das Gedankengut fast aller Religionen einschließlich derer,die sich vermeintlich auf die Bibel berufen,aus dämonischen Quellen resultiert oder einfach Irrtümer sind.
        Leider kann man keine tiefergehende Analyse der Geschehnisse machen und dieses Thema gänzlich weglassen.So ist dieses auch gemeint.
        Manche Kommentre gehen einfach von der Richtigkeit einer Lehre aus wie „unsterbliche Seele“ oder nahe verwandt „Inkarnation“ ohne in Erwägung zu ziehen,daß dies auch falsch sein könnte.
        Natürlich liefern die Dämonen „Beweise“ für ihre induzierten Irrtümer und darauf muß ich natürlich hinweisen und das näher beleuchten,denn schließlich geht es doch um nicht weniger als die Wahrheit und jeglicher Irrtum oder gar dämonische Täuschung kann letztlich tödlich sein.

        • Kurzer said

          Dann paß bloß auf, daß Dein Dämon Dir nicht Irrtümer induziert. Dies solltest Du wenigstens in Erwägung ziehen.
          Ganz ehrlich.

          „…Auf die Bibel verweise ich deshalb,weil dieses Buch bisher NICHT! widerlegt wurde,im Gegenteil…“

          Schon klar. Und daß das blutrünstige Vieh aus dem alten Testament, welches Brandopfer für seine Wohlgeruch fordert und zum vielfachen Massenmord aufruft, irgendwie keinsfalls mit dem „liebenden Vater im Himmel“ des neuen Testaments identisch sein kann, ist überhaupt kein Widerspruch. Man muß es halt einfach nur glauben.

          Und Wiedergeburt und Unsterblichkeit der Seele sind von Dämonen induzierte Irrtümer.

          Aber wie sagte Kammler so treffend:

          „..Wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist der Morgen am nähsten…“

          https://lupocattivoblog.com/2015/03/04/hilfszahlungen-an-griechenland-wie-die-mainstream-medien-die-wahrheit-auf-den-kopf-stellen/#comment-251427

          • Marc (aus Berlin) said

            „Und Wiedergeburt und Unsterblichkeit der Seele sind von Dämonen induzierte Irrtümer.“

            Bist du da sicher?

            • Kurzer said

              Marc,

              um das klarzustellen. Das war die Aussage von Hardy. Mein Satz dazu war eher spöttisch gemeint
              Ich bin mir sicher, daß die Wiedergeburt und die Unsterblichkeit der Seele absolut real sind.

              Gruß aus Jena nach Berlin

              der Kurze

          • hardy said

            an Marc (aus Berlin)

            mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit würde ich sagen,ja.

            Vieles von dem wurde durch die ehemaligen Okkultisten John Todd( http://kath-zdw.ch/forum/index.php?topic=1328.0 ) sowie Roger Morneau( http://www.endzeitbotschaft.de/2012/06/ex-satanistspiritist-120-roger-morneau.html )

            sehr eingehend erklärt.ich hatte das schon ein paarmal erklären versucht,will jetzt nicht alles wiederholen.

            Der wichtigste Grund gegen die Lehre von einer Unsterblichkeit der Seele ist in 1.mose3:15 zu finden,wo der Satan(in Benuzung der Schlange) die Eva verführte und behauptet hat,ihre Übertretung des Gebotes Gottes würde nicht den Tod bewirken.
            Dies hat sich als Lüge erwiesen und Jesus bezog sich auf diese Stelle(die hier übrigens öfter gebracht wird in anderem Zusammenhang),indem er den Schriftgelehrten ganz klar sagte ,sie wären Kinder des Satan,der ein Lügner und Totschläger von Beginn an war.
            Dies war also nicht nur eine Lüge(eine religiöse Lüge,da sie sich ja auf Gott bezog) sondern ein Totschlaginstrument,womit letztlich die ganze Menschheit infolgedessen „erschlagen“ wurde.
            Die Lehre von einer unsterblichen Seele ist die geschickte Verneinung dieser Tatsache und dämonisch auch deshalb,weil seit alters die gefallenen Engel mit Hilfe dieser Lehre Menschen irreführen,sich als verstorbene Angehörige ausgeben und etlliches mehr.Die Inkarnationslehre ist lediglich eine Variation davon.
            Das alles kann man erfahren durch die obigen links.
            Es sollte auch nicht übersehen werden,daß es mit diesem Sachverhalt auch um die Grundlehre des Christentums geht,da ja der Tod Jesu genau dieses aufhob(der vollkommene Mensch Jesu für den vollkommenen ersten Menschen Adam und all seine Nachkommen,die ganze Menschheit) und den Weg zu ewigem Leben wieder frei wurde.

            • Kurzer said

              „…Die Lehre von einer unsterblichen Seele ist die geschickte Verneinung dieser Tatsache und dämonisch …
              Die Inkarnationslehre ist lediglich eine Variation davon….“

              Den Wahnsinn in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf.

              Wen eine wirklich konstruktive und logische Weltsicht interessiert, dieses:

              http://vho.org/D/Geheim1/54g.htm

              und die zwei nachfolgenden Kapitel lesen.

            • hardy said

              ich kann natürlich nicht auf alle Einzelheiten der Texte eingehen,nur mal ein Beispiel

              „2. Gesetzmäßigkeit:

              Gesetz der Analogie (wie oben, so unten):

              Hermes Trismegistos (Hermes, der dreimal Größte) ist die griechische Bezeichnung für den ägyptischen Gott Toth, der die »Hermetischen Schriften« verfaßte, die eine gnostische Weltentstehungs- und Erlösungslehre enthalten, und er galt zeitweilig als der größte Zauberer, der unter anderem Schätze und Gefäße unzugänglich machen konnte (hermetischer Verschluß). Er lehrte das hermetische Gesetz: »Dasjenige, welches unten ist, ist gleich demjenigen, welches oben ist. Und dasjenige, welches oben ist, ist gleich demjenigen, welches unten ist, um zu vollbringen die Wunderwerke eines einzigen Dinges.« Manchen ist dieser Ausspruch als: »Wie im Himmel, so auf Erden« bekannt. Im Makrokosmos wie im Mikrokosmos herrschen die gleichen Gesetzmäßigkeiten.“

              Der ägyptische Gott Toth galt also zeitweise als der größte Zauberer…
              Hatte ich nicht schon mehrfach gesagt daß alle „Götter“ (nein es ist nicht bloße Einbildung der Völker gewesen) die Dämonen,die gefallenen Engel repräsentieren und ein Zauberer ist einer ,der mit der Hilfe der Dämonen aussergewöhnliche Dinge(Wunder) vollbringen kann.
              Auch John Todd war in gewisser Weise so einer bis er erkannte,woher diese Fähigkeit kam.
              „unten wie oben“ -ist das nicht ein freimaurerisches Prinzip und sind die freimaurerischen Riten nicht deckungsgleich mit denen der Hexer wie John Todd dies erklärt hat?
              all dies wird aber auch in dem oben angeführten Buch über die New-Age-Bewegung erklärt und stimmt somit glänzend überein.
              Mit all dem wird nicht widerlegt,was ich oben gesagt habe,sondern in Wahrheit bestätigt.Man muß es halt nur sehen wollen.

            • Kurzer said

              Nochmal. Zitat Hardy “…Auf die Bibel verweise ich deshalb,weil dieses Buch bisher NICHT! widerlegt wurde,im Gegenteil…”

              In etwa so wie der hohle Klaus. Der ist nämlich auch einfach so geschehen und bis jetzt völlig unwiderlegt. Im Gegenteil.
              Jeder noch so nachvollziehbare Argument dagegen, ist ein weiterer Beweis dafür. Wer will da noch diskutieren?

              Sarkasmus aus.

              Du bist so gefangen in Deinem Dämonenglauben, da hift nix mehr.

            • Kurzer said

              https://lupocattivoblog.com/2014/07/10/der-verlust-der-vaterlichkeit-oder-das-ende-der-finsternis/

        • Kräuterfrau said

          @Hardy
          , Bezüglich Religionen ein guter Film !!! Wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist der Morgen am nähsten….
          ganz richtig was Kamnmler sagt. LG

          • Skeptiker said

            @Kräuterfrau

            Ab der Stunde 1 und 30 Minuten.

            Zyklon B zur Ermordung von Millionen unschuldiger Menschen.

            =================
            Jüdischer Gelehrter ficht den Holozirkus an
            =>
            Zyklon-B

            Zyklon-B wurde in Amerika erfunden, nicht in Deutschland. Es wurde zuerst in Texas verwendet, um die Kleidung von Mexikanern zu desinfizieren, die über die Grenze kamen.

            In den deutschen Arbeitslagern wurde Zyklon-B verwendet, um die Kleidung der Internierten zu desinfizieren, um die Typhus-Flut einzudämmen.
            translation::CRITICOM::blog
            Vielleicht haben Sie die Geschichte gehört, daß die Internierten in einen Raum geführt wurden, in dem man ihnen erklärte, daß sie geduscht werden würden (they would be given showers), und dann wurden sie vergast (gassed to death).

            In der Realität müßten die Türen einer echten Gaskammer luftdicht sein und wie eine Flugzeugtür oder so ähnlich aussehen. Andernfalls würde das Gas austreten und diejenigen töten, die die Gaskammer betreiben.

            Bei der Verwendung einer Gaskammer für eine Hinrichtung von einer Person, wie es einst in Amerika getan wurde, war eine Methode, mit einem Hebel Kaliumklumpen (Anm.: chemisch richtig Kaliumcyanid/Zyankali) in Schwefelsäure fallen zu lassen. Dies erzeugte Cyanwasserstoffgas (Anm.: Blausäure), welches die Person, die hingerichtet wurde, tötete.

            Gruß Skeptiker

          • Skeptiker said

            @Kräuterfrau

            Mein Kommentar ist futsch.

            Ab der Stunde 1 und 30 Minuten, bezog sich mein Kommentar mit Quelle.

            Zyklon B, zur Ermordung von Millionen unschuldiger Menschen.

            Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @Kurzer

              Hier ist Ihr Wissen angebracht, der Film wird ab der Stunde 1 und 30 Minuten unerträglich.

              Gruß Skeptiker

            • Kurzer said

              Skepti, es ist doch schlußendlich in der Aufklärerszene immer wieder das Selbe. Da wird einfach alles komplett aufgedeckt und vor den zwölf Jahren wird dann ganz scharf rechts abgebogen, weil die „Naziverbrechen“….

              Klappe, die…..

              “…Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, daß ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

              Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

              Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

              „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

              Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

              Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen. Die vordergründige Antwort würde lauten wegen der englischen Beistandsgarantie. Doch warum gab England diese völlig sinnlose Garantie. Polen war in 2 Wochen ohne jegliche englische Unterstützung erledigt und ist 1945 an Stalin ausgeliefert worden. Die Hintergrundmächte wußten, daß nach der Lösung der Fragen mit Polen das Deutsche Reich an niemanden mehr irgend welche Forderungen gehabt hätte und sich damit auf viele Jahre kein Kriegsgrund mehr finden lies. Die englische “Garantie” für Polen und die am 3. September erfolgte englische Kriegserklärung an das Reich wäre unter keinen Umständen erfolgt, wenn nicht Roosevelt über geheime Kanäle (u.a. durch seinen Botschafter William C. Bullitt) Churchill schon im Sommer 1938 hätte mitteilen lassen, daß die USA “im kommenden Krieg” an der Seite Englands kämpfen werden. Wie langfristig die Pläne waren, zeigt auch der Umstand, daß Roosevelt (Rosenfeld) 1933 als eine seiner ersten Amtshandlungen die Sowjetunion und damit Stalins Genickschuß- und Völkermordindustrie (z.B. Massenmord in der Ukraine) diplomatisch anerkannte, während er von Beginn an das nationalsozialistische Deutschland dämonisierte und das obwohl selbst Systemhistoriker Hitler bis 1939 maximal 200 Todesopfer anhängen. Interessanterweise war Roosevelts erster Botschafter in der Sowjetunion William C. Bullitt.

              Der Generalmajor der Bundeswehr a. D. Gerd Schultze-Rhonhof hält Vorträge unter dem Thema:”Der Krieg der viele Väter hatte”.

              Ich habe einen dieser Vorträge in Arnstadt besucht. Schultze-Rhonhof berichtete dort, daß er vor vielen Jahren begann, sich mit Stand der Rüstungen in Europa der dreißiger Jahre zu befassen und dass er dabei zu der für ihn völlig überraschenden und im krassen Gegensatz zur Lehrmeinung stehenden Erkenntnis kam, daß Deutschland 1939 in keiner Art und Weise für irgend einen Angriffskrieg gerüstet war. Seine weitergehenden Forschungen und daraus hervorgehenden Einsichten führten schließlich zu seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr, denn es ist natürlich untragbar, wenn ein Bundeswehrgeneral das “volkspädagogisch gewünschte Geschichtsbild” anzweifelt. Das interessanteste an seinem sehr fundiertem und ausführlichem Vortrag (den ich jedem Neueinsteiger in die Materie dringend empfehle) war für mich, daß mir praktisch keine wesentlichen neuen Dinge genannt wurden, was mir wiederum sagte, daß mein eigener Recherchestand wohl ganz gut ist.

              Roosevelt hat die USA in den zweiten Weltkrieg hineingelogen. Obwohl die Stimmung in den USA vor allem auch durch die Erfahrungen des 1. Weltkriegs (in den Wilson die USA gelogen hat) absolut dafür waren, sich aus jedem weiteren europäischen Konflikt herauszuhalten. So befahl er, ohne das irgend ein amerikanischer Durchschnittsbürger irgend etwas davon wußte, schon 1940 (also als die USA offiziell noch neutral waren) “seiner” Marine, auf deutsche Schiffe “auf Sicht zu schießen”, um dann eine erwartete deutsche Antwort als Kriegsgrund zu bekommen. Doch der ach so kriegswütige Hitler hatte befohlen, das Feuer unter keinen Umständen zu erwidern. Was also tun?

              Da das Reich sich nicht direkt in einen militärischen Konflikt verwickeln ließ, kam die Hintertür zum Kriege: Pearl Harbor. Roosevelt wußte, daß Deutschland sich, anders als die USA, immer an seine Verträge gehalten hat. Also wurden die stolzen Japaner mit einem demütigendem Kriegsultimatum faktisch zum Angriff auf Pearl Harbor gezwungen. Und damit alles klappt und die Antikriegsstimmung in den USA so richtig kippt, wurde die Besatzung trotz Vorauswissen von Roosevelt und seiner Umgebung (man hatte den japanischen Marinecode geknackt) nicht gewarnt.

              Das Ergebnis waren 3000 Tote US-Amerikaner und ein voller Erfolg für die Hintergrundmächte. Parallel dazu brachte Roosevelt das Lend-Lease Gesetz am 18. Februar 1941 durch, welches es ermöglichte, sofort nach Ausbruch des deutschen Präventivschlages gegen die Sowjetunion uferlose Mengen Unterstützung an Waffen, Munition, Lokomotiven, Kraftfahrzeugen usw. an Stalin zu liefern. Die Auswirkungen dieser materiellen Unterstützung eines System, daß sich ja nach 1945 plötzlich in “die Gefahr aus dem Osten” verwandelte, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. So wäre die rote Armee, die durch die riesengroßen auch materiellen Verluste der ersten Kriegsmonate extrem geschwächt war, schon vor Moskau zusammengebrochen.

              “…Die Mittel dazu stellten die in und hinter den Ural verlegten Industrieanlagen bereit, die mittlerweile ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht hatten. Innerhalb von drei Monaten rollten 500.000 Eisenbahnwaggons mit Kriegsmaterial an die Front. Hinzu kamen allein 183.000 moderne Lkws, die auf der Grundlage des Leih-und-Pacht-Vertrages von den USA geliefert worden waren und eine schnelle Verlegung von Truppen ermöglichten…” (Beispiel: Als Kursk zur größten Festung aller Zeiten wurde…hier im Mainstream nachzulesen: http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article117325487/Als-Kursk-zur-groessten-Festung-aller-Zeiten-wurde.html)

              Auf wessen Betreiben hat er das getan? Wem sagt schon der Name Bernard Baruch etwas. Dieser, der breiten Öffentlichkeit gänzlich unbekannte Mann, hatte mehr Einfluß auf die Geschehnisse des letzten Jahrhunderts, als sich irgend jemand vorstellen kann. So “beriet” dieser Philanthrop mehrere Generationen von US-Präsidenten. Beginnend bei Wilson bis zu Eisenhower. Dieser wies übrigens in seine Memoiren darauf hin, daß es die klügste Entscheidung seines Lebens war, Bernard Baruch zu konsultieren. Dieser sorgte dann dafür, daß der kleine unbekannte und in strategischen Fragen völlig unerfahrene Etappenhengst Eisenhower in kurzer Zeit zum Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Nordwesteuropa wurde. Und so ganz nebenbei war Baruch der Schöpfer des Lend-and-Lease-Systems, das ganz zufällig neben der Sowjetunion auch England vor dem militärischen Zusammenbruch bewahrte. Er war es, der Roosevelt all seine Eingebungen einflüsterte. Und das Ganze, ohne irgendwie groß in Erscheinung zu treten. So geht Machtpolitik.

              All diejenigen, die sich von früh bis spät mit irgend welchen immer groteskeren Mutmaßungen über Hitler (z.B. er war Jude, ein Agent der Alliierten usw.) befassen, sollten sich langsam mal mit seinem nachweisbaren Verhalten und Taten auseinandersetzen. Wenn Thomas Mehner beweisen kann, daß das Reich 1944 einsatzbereite Atombomben hatte und Hitler deren Einsatz verbat (wie übrigens auch den Einsatz von Tabun und Sarin), nachdem ihn seine Fachleute über die dramatischen Auswirkungen dieser Waffe auf Mensch und Natur dargelegt hatten, meint ihr dann auch das war Verrat oder war es ein Zeichen von wirklicher Menschlichkeit.

              Die dämonischen Dunkelmächte, welche gegen das REICH kämpfen, haben keinerlei Skrupel, Gefühle oder menschliche Regungen. So pervers, wie die handeln, kann niemand von euch denken. Hitler war bei aller Genialität und Größe ein mitfühlender und ritterlich denkender Mensch. Deshalb Dünkirchen. Er wollte England nicht demütigen und mit ihm einen Frieden auf Augenhöhe aushandeln.

              Er konnte nicht ahnen, wie ihm dies das perfide Albion danken würde. Und ihr werft ihm vor, daß er den im Korridor unter bestialischen Bedingungen leidenden Deutschen durch den Angriff am 01.09.1939 helfen wollte. (siehe hier: Polnische Grausamkeiten Auswärtiges Amt – https://ia801406.us.archive.org/17/items/Auswaertiges-Amt-Dokumente-polnischer-Grausamkeiten/AuswaertigesAmt-DokumentePolnischerGrausamkeit1940459S.Scan.pdf)

              Warum die Wehrmacht im Sommer 1941 einen Präventivschlag führen mußte, ist mittlerweile so ausführlich dokumentiert, daß ich hier nicht noch mal ausführlich darauf eingehen werde.

              Horst Mahler hat mir bestätigt, daß man uns Deutsche dazu bringen will, uns von Hitler und vom REICH zu distanzieren. Wir sollten nicht die Fliegen sein, die auf diesen Leim kriechen.

              Und weil es an dieser Stelle so gut paßt: http://julius-hensel.com/2012/09/wie-hitler-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

              So spricht also ein Mann von dem behauptet wird er wäre ein Agent der Alliierten:

              “…die Stadt gegen das Land, den Angestellten gegen den Beamten, den Handarbeiter gegen den Arbeiter der Stirne, den Bayern gegen den Preußen, den Katholiken gegen den Protestanten und sofort und umgekehrt”. Heute kommt dann noch dazu Ossi gegen Wessi. Soviel zur einheitlichen “Nazistaatsangehörigkeit…”

              Die Einigung der Deutschen in einem Staat war zwingend notwendig, um die dann folgenden Aufbauleistungen zu erreichen. (Daß das Reich die Auseinandersetzung 1945 verloren hat, war auch darauf zurückzuführen, daß es nachweislich nicht dafür gerüstet hatte.) Warum “stärkt” wohl heute “Brüssel” die Regionen? Weil nur geeint auftretende Völker effektiven Widerstand gegen den One-World Irrsinn leisten könnten…”

              https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

          • hardy said

            bitte schau nach -in einem früheren Thema (höchstens eine Woche zurück) hab ich dazu kommentiert.

            • Skeptiker said

              @Hardy

              Das gibt ja auch eine Gegendoku gegen Zeitgeist.

              Meinst Du die?

              Ich bin zur Zeit erkältet, am liebsten liege ich im Bett, dann produziert meine Nase weniger zum Schnupfen.

              So viele Taschentücher völlig verrotzt, genauso wie der Film Zeitgeist zur besagten Zeit….Zyklon B…zur Ermordung unschuldiger Taschentücher.

              Gruß Skeptiker

            • hardy said

              ja genau -und da gibt es einiges,schließlich bin ich nicht der einzige,dem dies aufgefallen wäre.
              mit google stichwort “ zeitgeist kritik “ oder ähnlich kann man etliches finden ua auch die beiden links von mir.

            • hardy said

              “ zeitgeist doku kritik “ ist besser -unter anderem findet sich dann dies

              https://www.youtube.com/watch?v=c1cFMWxVl88

    • HERZ ENGEL C said

      Heute erhielt ich eine e-mail.
      Es geht doch noch nicht im Mai los.
      Es soll der 5. November 2015 sein.

      Hatte ja vor Kurzem den Filmausschnitt gebracht.

      …Remember, remember, the fifth of November

      Ob das Bekenntnis von Herrn Baron de Rothschild dazu paßt?. ( auch zu obigem Thema ).

      LORD ROTHSCHILD WARNT ANLEGER DER “MOST DANGEROUS GEOPOLITISCHE LAGE SEIT DEM ZWEITEN WELTKRIEG”

      Lord Jacob Rothschild hat die Anleger, dass die Welt in der gefährlichsten geopolitische Situation seit dem Zweiten Weltkrieg verstrickt gewarnt.

      Der 78-jährige Vorsitzende des RIT Capital Partners, einem £ 2,3 Mrd. Vertrauen, verwendet Jahresbericht der Organisation für die Sparer, dass der Fokus des Unternehmens würde die Erhaltung der Eigenkapital und nicht kurzfristige Gewinne sein warnen.

      Rothschild sagte, dass “eine geopolitische Lage vielleicht so gefährlich wie jede, die wir seit dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert” hat einen “schwierigen wirtschaftlichen Umfeld”, von dem Anleger sollten vorsichtig sein sollte.

      Rothschild, dessen Geschäftspartnern zählen Warren Buffett und Henry Kissinger, die Schuld der behaftet Klima auf, “Chaos und Extremismus im Nahen Osten, die russische Aggression und Expansion, und ein geschwächtes Europa durch horrende Arbeitslosigkeit bedroht, nicht zuletzt durch einen Fehler verursacht Bewältigung von Strukturreformen in vielen Ländern, die Teil der Europäischen Union “zu bilden.

      “RIT ist unter den privaten dank seiner ausgezeichneten Leistungsausweis und seinen konservativen Ansatz zur Erhaltung der Kapitalanlegern beliebt”, stellt der Telegraph Richard Dyson. Rothschild und seine Tochter Hannah gemeinsam besitzen Aktien des Vertrauens im Wert von rund CHF 160 Millionen.

      Rothschild Warnung folgt Berichte Januar Davos Economic Forum, in dem bekannt wurde, dass die Reichen den Kauf geheime Hideaways an entlegenen Orten, um soziale Unruhen und mögliche Unruhen zu entkommen.

      Ökonom Robert Johnson machte Schlagzeilen , als er enthüllt, dass “Hedgefonds-Manager auf der ganzen Welt … .sind Kauf Landebahnen und Bauernhöfe in Ländern wie Neuseeland, weil sie denken, dass sie einen Kurzurlaub braucht.”

      Johnson zitiert Einkommensungleichheit und das Potenzial für die Unruhen und Aufstände als Grund für die Panik.

      “Viele reiche und mächtige Leute sind ziemlich Angst, gerade jetzt – sie haben uns nicht auf eine instabile Flugbahn”, sagte Johnson. “Da das System nicht die richtige Mittel, da es nicht die Menschen darstellen, es wird immer mehr und mehr gefährlich ist, wie sagen Ferguson bringt Missouri zu ertragen.”

      Realtors in Neuseeland bestätigten anschließend die Flucht in die Sicherheit von der Elite und bemerkte, dass “Paranoia” und die Sorge um die persönliche Sicherheit und globalen Krisen wurden den Trend.

      gefunden bei Selber DENKEN hilft; von heute, 5.3.2015

      • HERZ ENGEL C said

        Auch die US-BRD legt sich nun Außenpolitisch fest. !!!

        Steinmeier: „Die Atomverhandlungen mit Iran werden nicht verlängert“

        Steinmeier: „Die Atomverhandlungen mit Iran werden nicht verlängert“
        Berlin (IRIB) – Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier hat eine Verlängerung der Atomverhandlungen mit Iran abgelehnt, falls beide Seiten keine Vereinbarung über Grundsatzfragen erreichen sollten.
        „Falls wir in den kommenden vier Monaten keine Atomvereinbarung mit dem Iran erreichen sollten, gibt es keine Chance, diese irgendwann zu erzielen“, sagte der deutsche Außenminister am Mittwoch auf einer Konferenz in Deutschland.

        Über den aktuellen Zustand der Atomverhandlungen mit dem Iran äußerte sich Steinmeier positiv. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte alle Verhandlungspartner auf, die Konsultationen konstruktiv voranzubringen.

        Gefunden bei German Irib vom 5.3.15.

  4. […] Der Crash von Buda-Cash « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft. […]

  5. Hat dies auf steinzeitkurier rebloggt.

  6. Larry said

    OT

    Für alle, die sich bislang darüber gewundert haben, daß die „Aufklärung“ von Ken Jebsen mitunter so merkwürdig anmutet.

    Nach eigenem Bekunden kommt er aus einer „iranisch-jüdischen“ Familie 😉

    • Larry said

      Jetzt hatte man ihn so mühsam aufgebaut, ihn sogar mit „Antisemitismus“-Vorwürfen konfrontiert, um ihm den Stallgeruch des Systems zu nehmen. Und was macht der Idiot? Er verplappert sich 😉

      • Kurzer said

        Der gute Ken dient dann ja diesen Grundsätzen:

        „…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
        Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
        Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

        Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

        http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

        Sie liefern nicht nur die Probleme der Welt. Nein, auch noch die komplette Protestbewegung.

        “…Und heute erleben wir dasselbe im ganz großen wieder. Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen…”

        Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

      • Larry

        da hat sich dieser „Schnellredner“ in seinem Redeschwall selber ein Bein gestellt. Es sind immer die kleinen Unaufmerksamkeiten die den Täter überführen.

        Aber mich dünkt, daß zur Zeit der Montags – Mahnwachen 2014 in Berlin, hier der liebe Ken Jebsen von einer bestimmten Person für seine Reden damals sehr gelobt wurde. Obwohl es viele kritische Stimmen hier gab, die das anders gesehen haben.

        Aber Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
        Gelle Maria!

    • Marc (aus Berlin) said

      Das ist ja wirklich ein Knaller…

    • Tom Klein said

  7. volksgemeinschaft said

  8. volksgemeinschaft said

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

  9. volksgemeinschaft said

    PRESSESPIEGEL DER GESCHICHTE
    http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/zeitzeugen.html

  10. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  11. volksgemeinschaft said

  12. HERZ ENGEL C said

    Vor einigen Tagen hatte jemand wegen einer Gemeinschaft gefragt.
    Hier was zur Anregung, ( nachdenken ). gefunden.

    • Waffenstudent said

      Wir sind reicher denn je und haben kein Geld – Völker stehet auf und wehret Euch!

    • hardy said

      diese Worte kannst du in einem der Evangelien nachlesen.Sie werden hier aber nicht ganz korrekt zitiert.
      Das Video „Erheb Dich“ ist wirklich gelungen. Aber was bedeutet das? Die Masse wird sich leider nicht erheben und wenn doch,so haben diese Teufel schon Maßnahmen dagegen ausgetüftelt.
      Es ist schon so, eine Macht kann nur durch eine größere Macht besiegt werden.
      „Und ich sah einen seiner Köpfe wie zum Tode geschlachtet, doch wurde seine Todeswunde geheilt, und die ganze Erde folgte dem wilden Tier mit Bewunderung. 4 Und sie beteten den Drachen an, weil er dem wilden Tier die Gewalt gab, und sie beteten das wilde Tier an mit den Worten: „Wer ist dem wilden Tier gleich, und wer kann mit ihm kämpfen?“ 5 Und ein Maul wurde ihm gegeben, das große Dinge und Lästerungen redete, und Gewalt wurde ihm gegeben, zweiundvierzig Monate zu handeln. 6 Und es tat sein Maul auf zu Lästerungen gegen Gott, um seinen Namen und seine Wohnstätte* zu lästern, ja die, die im Himmel weilen. 7 Und es wurde ihm gewährt, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu besiegen,* und es wurde ihm Gewalt gegeben über jeden Stamm und [jedes] Volk und [jede] Zunge und [jede] Nation. 8 Und alle, die auf der Erde wohnen, werden es* anbeten; der Name von keinem von ihnen steht von Grundlegung* der Welt an in des Lammes Buchrolle des Lebens geschrieben, das geschlachtet worden ist.“(Offb.13:3-8)

  13. Waffenstudent said

    FÜR LIEBHABER UND FREUNDE DEUTSCHER STÄDTE UND KULTURSTÄTTEN:

    http://www.tracesofevil.com/

    Von Aachen bis Zittau sind die Orte am rechten Rand gelistet

  14. lairdkeir said

    Waffenstudent: Vielen Dank, dass Sie meine Seite mit anderen Usern teilen.

    Freut mich sehr, dass sie Ihnen gefällt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: