lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.601 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner

  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.601 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Schwere Ausschreitungen von muslimischen Asylanten in Paris – Mainstream schweigt!

Posted by Maria Lourdes - 07/08/2015

In den Pariser Vororten kam es die ganze Woche hindurch zu schweren Ausschreitungen. Die bisherige Bilanz ist erschreckend. Dutzende Fahrzeuge, darunter ein Polizeiwagen und eine komplette Fabrik brannten aus, die Sicherheitsbehörden setzten Tränengas sowie Gummigeschosse ein und ein Jugendlicher verlor bei den Ausschreitungen ein Auge. Die Unruhen beginnen bereits auf umliegende Regionen überzugreifen. Es wird nicht mehr lange dauern bis solche Zustände auch in Deutschland herrschen.

Schon im Jahre 2008 prognostizierte die CIA, in einer Studie für das Jahr 2020, für die BRiD „Aufstände“ sowie die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet, erfährt der Leser hier im Atlas der Wut. Im folgenden ein Video, das ich bei Staseve entdeckt habe…

Multi Kulti in Aktion. Muslimische Asylanten aus Afrika brennen Paris nieder.

Quelle: Soylent Green

Die Menschheit befindet sich am Vorabend des Dritten Weltkriegs.
Anzeichen für einen bevorstehenden Weltenbrand gibt es genug: von der Weltwirtschaftskrise über den Niedergang der USA und die gleichzeitige russische und chinesische Aufrüstung bis hin zum Pulverfass Nahost. Und es gibt die warnenden Prophezeiungen von weit mehr als 100 Sehern, die einen derartigen Krieg – auch für Mitteleuropa – vorhersagen: „Ich seh´s ganz deutlich!„, sagte Alois Irlmaier, ein Seher von so hoher Qualität, wie er nur jedes Jahrhundert auf 100 Millionen Menschen geboren wird. Irlmaier sagte erschreckend dramatisch den Kosovokrieg voraus. Oder den Luftangriff auf seine Heimatstadt im April 1945 und den Einmarsch der Russen.

Laut Alois Irlmaier: Vorzeichen des Kriegsjahres (nach Bernhard Bouvier)
• Man entdeckt einen Planetoiden, dessen Bahn die der Erde kreuzt
• Außergewöhnlich milder Winter
• Innenpolitische Lage in Italien und Frankreich ist außer Kontrolle
• Straßenkämpfe in Paris, die Stadt brennt
• NATO handlungsunfähig
• Krise im östlichen Mittelmeerraum um Israel
• Scheitern von Friedensgesprächen
• Rußland besetzt Iran/Irak/Türkei
• Zweiter Golfkrieg
• Aufmarsch von Flottenverbänden im Mittelmeer
• Krisenkonferenz auf dem Balkan kurz vor Feldzugsbeginn
• Mord am Dritten Hochgestellten

Mein Dank an Outside-Job für den Hinweis!

Lupo Cattivo Crowdfunding

lupo-cattivo-logo

Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz. Wir sind auf jede Unterstützung angewiesen, damit wir unser Ziel erreichen können. Um so mehr Menschen wir erreichen, desto größer ist die Chance, dass wir dieses Ziel erreichen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unterstützen würden. hier weiter

Ich trag D im HerzenIch trage Deutschland im Herzen T-Shirts – hier bestellen

Werdet militant!”, “Empört euch!” und “Engagiert euch!

Linkverweise:

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft. In Wahrheit jedoch ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen. hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Wegen Ausländerüberfüllung geschlossen! Im »Lustigen Migrantenstadl« heißt die Zukunft für Deutsche – Armut ist für alle da. Es sei denn, wir öffnen die Augen und ziehen endlich die notwendigen Konsequenzen. Viele der Migranten sind nicht nur keine Hilfe, sondern sie müssen vom Steuerzahler teils lebenslang alimentiert werden. hier weiter

Das ist kein Multikulti! Das ist Betrug und Verrat am deutschen Volk. Die Tugendwächter der sogenannten “Politischen Korrektheit” wollen aus dem Volk freier Dichter und Denker – ein Volk feiger Duckmäuser und Denunzianten machen. Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbsternannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! hier weiter

Kriminalität von Migranten in Deutschland – Immer wieder gelangen Straftaten von Migranten in den Fokus von Medien und Politik. In öffentlichen Debatten wird die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS), welche die Kriminalität Nichtdeutscher abbildet, als statistische Grundlage herangezogen. Dabei verschwimmen ob bewusst oder fahrlässig die Begriffe Ausländer, Migrant, Person mit Migrationshintergrund und Nichtdeutscher oft in einem unverantwortlichen Ungefähren, weil die Bezugsdaten der Statistik übersehen werden. hier weiter

Am Vorabend des Dritten Weltkriegs – Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? hier weiter

Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

Alois Irlmaier – Der beste Hellseher der Neuzeit – Irlmaier warnte noch vor einer weiteren Bedrohung: nämlich vor einer dreitägigen Finsternis, die in Kürze über Mitteleuropa hereinbrechen soll … hier weiter

Ich seh´s ganz deutlich! Viele Prophezeiungen Irlmaiers sind bereits, wie vorausgesagt, eingetroffen. Sie bewahrheiteten sich Punkt für Punkt – und bestätigen damit die unglaublichen Fähigkeiten… hier weiter

“Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” – “Die Vergangenheit ist wichtiger als die Gegenwart, denn wer die Vergangenheit kontrolliert, beherrscht die Zukunft.” George Orwell Weiterlesen

Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft – Die Umvolkung Europas und die Verwandlung von Vaterländern in von “Verbrauchern” bewohnte Ausplünderungsgebiete des Großkapitals ist ja für jeden Freimaurer eine Herzensangelegnheit. Ein geistiger Vater dieses Projektes war der Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Kalergi. hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? –  Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

114 Antworten to “Schwere Ausschreitungen von muslimischen Asylanten in Paris – Mainstream schweigt!”

  1. Sven Schubert said

    Mir gefällt die Überschrift der Massenmedien nicht. Vielleicht sind die Drahtzieher, Anstifter und Hetzer zu diesen Krawallen gar keine muslimischen Asylanten, sondern zionistische Geheimdienstler, verkleidet als muslimische Asylanten? Und die Muslime werden als Werkzeug dieser Falschspieler benutzt?
    Ich finde zwar auch, dass Muslime in ihre angestammten Heimatländer gehören, und Neger in ihre angestammten Heimatländer, und Chinesen nach China, usw., wo jedes Volk jeweils selbst, OHNE Einmischung von Zionisten USraels und Großbritanniens und Frankreichs und sonstigen Zionisten ihre Länder aufbauen sollten und ihre Bodenschätze selbst nutzen sollten, ohne Ausbeutung duch Zionisten USraels, Großbritanniens, Frankreichs, und anderer Länder.
    Und wir Deutschen müssen das Recht haben, unser Land OHNE Juden und OHNE Zionisten, die sich als Deutsche ausgeben, und ohne sonstige Fremdrassige uns wieder selbst in Besitz zu nehmen und und selbst germanischblätig zu verwalten undzu gestalten und die inneren Feinde haftbare zu machen für ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk, und unser germanischblütiges Volk zu schützen, zu fördern und zu verteidigen, vor allem gegen die Feinde im eigenen Land in Regierung, Medien, Kirchen, Klöstern, Ministerien und gegen die Asylantenfluten, die uns von diesen inneren Feinden im eigenen Land aufgezwungen werden.
    Wie oft sind die Völker schon hereingefallen auf die Heimtücke, Hinterlist, Fotoretouchen und Aktenfälschungen zionistischer Täuscher, Fälscher, und Jahrhundertlügner in Medien, Kirchen, Klöstern, Logen und Beamtentum.

    • Natürlich muss man das in Betracht ziehen Sven -bezahlte Krawallmacher- auf der anderen Seite würde dann aber ein mediales Feuerwerk im Maistream stattfinden, das ist schon klar! Und gerade da schweigen die – schon komisch!

      Gruss Maria

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Auf Sommer`s Sonntag wird in einem Video ganz glaubhaft und untermauert dargestellt, dass 95% der westlichen Medien von den Kol-Nidre-Betenden beherrscht werden.

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“:

          Vor Jahren gelesen, dass im Sinne der Welteroberung diese Elite (Höhöhö), nicht davor zurückschreckt, bluteigenes Volk niedrigerer Art, auch in Massen zu opfern bereit ist, wenn es der Sache „WELTEROBERUNG“ weiter unterstützend und förderlich dienlich ist.

          Und jetzt mal ganz logisch nachdenken …..

          • Freygeist said

            Das hatte ich früher auch schon gedacht, in kriminalistischer Akribie herausgefunden zu haben, und war stolz auf meine außergewöhnlichen „Erkenntnisse“…

            Doch der Kaninchenbau ist um einiges tiefer, als wir ahnen!

            Bei genauerer Betrachtung sind selbst diese angeblichen (Selbst)Opferungen nur FAKE (s. HC); allerhöchstens Einzelfälle als Kollateralschaden.

            Es werden tunlichst ALLE GENE von JENEN gesichert!

            Schließlich sollen JENE die irdische Bevölkerung der Zukunft stellen.
            JENE sollen sich unbemerkt vermehren, während wir unbemerkt weniger werden und aussterben sollen.

            Selbst der öffentlich protestierende Zionisten-Gegner Rabbi Antebi wurde „nur“ zum Krüppel geschlagen, aber nicht getötet. Denn „Du sollst nicht töten“ gilt auch für Juden, allerdings nur unter ihresgleichen.

            Ebenso mit dem Nukleartechniker und Atombombenverräter Mordechai Vanunu machen sich JENE einen irren Aufwand, um ihn im Arrest unter Kontrolle zu halten. Obwohl sie mit der Ermordung ihrer Feinde sonst keineswegs zimperlich sind, für sie doch sonst „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ gilt.

            Juden werden grundsätzlich VOR Anschlägen zum Massenmord an Nichtjuden gewarnt und leise aus der Gefahrenzone abgezogen. Dr. Hamer erlebte dies im WK II in Krefeld. Ebenso gibt es Berichte über vorinformierte Juden und wie durch ein „Wunder“ nicht vorhandene jüdische Opfer im WTC 9/11.

            http://germanischeheilkunde-drhamer.com/index.php/korrespondenz-archiv/korrespondenz-2015/1-dr-hamer-an-praesidenten-wladimir-putin-05-03-2015

            Wenn also Bibi nach der inszenierten Charlie Hebdo Aktion die Juden auffordert, das angeblich lebensgefährliche Europa zu verlassen, und europäische Rabbiner dem widersprechen, dann hat das sehr wohl eine mächtige Wirkung. Diese mutigen Rabbiner wollen sich nicht herumschubsen lassen, sie entziehen ihre Gemeinde dem Mißbrauch durch die Judenmafiabosse und schützen zugleich die Europäer vor dem geplanten Großanschlag.

            Wir können davon ausgehen, solange wir Juden um uns haben, wird es keine Gefahr eines Massenmordanschlags (z.B. Bombenkrieg) geben. Sobald aber die Juden lautlos verschwunden sind, sollten auch wir uns in Sicherheit bringen.

            Leider werden JENE uns nicht verraten, was passieren wird oder wo die Sicherheit zu finden ist. Denn wenn es um die Vernichtung der nichtjüdischen Völker geht, halten alle Juden zusammen. Unterwerfung, Versklavung und Vernichtung aller nichtjüdischen Völker ist schließlich ihre „Religion“.

            Das ist zumindest mein aktueller Erkenntnisstand.

            • Verrueckterfuchs said

              Aber noch ein Gerücht beunruhigt die Deutschen: Es wird erzählt, im Juli oder August würde die russische Armee – im Einverständnis mit den Alliierten, und offenbar sollen bis dahin Dollar und Euro zusammengebrochen sein – bis zum Atlantik durchmarschieren. Deshalb sollten alle Juden baldmöglichst (nach Birubidjan ?) verschwinden, offenbar, um durch den Krieg nicht behelligt zu werden, wie gehabt.

              Des hat bislang nicht stattgefunden. Ist nicht alles immer nach Plan.

              Zum Gruß

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              #Freygeist, Danke für Deinen Einwand, gute Recherche !!!! …. das kann natürlich auch sein…..

              Man kann in DIESE Geschöpfe nicht reinschauen …….

              Da wir Gojim`s nun langsam auch Interesse am jüdischen Glaubensbekenntnis zeigen, also was da so geehrt wird, und wir inzwischen wissen, wofür und wozu bzw. welche Bedeutung das Kol-Nidre Gebet bei den Menschen dieses Glaubens hat,

              so ist es sehr empfehlenswert, dass jede Aussage dieser Auserwählten, selbst Punkt und Komma, besonders bei Verträgen ect. unter Kohl-Nidre – Gesichtspunkten strengstens zu prüfen.

            • Freygeist said

              @Raumenergie

              Johannes 8, 42-44
              Abrahamskinder und Teufelskinder
              Jesus antwortete ihnen (den Juden):
              „Wäre Gott euer Vater, so würdet ihr mich lieben; denn ich bin von Gott ausgegangen und komme von ihm; denn ich bin nicht von selbst gekommen, sondern er hat mich gesandt. Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt. Ihr habt den Teufel zum Vater, und was eurem Vater gefällt, wollt ihr tun. Der ist von Anfang an ein Mörder gewesen und steht nicht auf dem Boden der Wahrheit, denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so spricht er aus, was in ihm ist; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.“

              Jesus Christus war KEIN Jude! Auch seine Jünger waren keine Juden. Außer einem: Judas, der ihn für 30 Silbermünzen verriet.

              “…erst wenn es auf dieser Erde keine Nichtjuden mehr gibt, sondern nur mehr Juden, werden wir zugeben, dass Satan unser Gott ist.”
              (Harold Rosenthal, pers. Berater des berüchtigten Senator Jacob Javits)

              „Only Jews are human. Gentiles are animals.“
              (Baba Mezia 114a-114b)
              Juden nennen die Nichtjuden „Gojim“, das bedeutet „Vieh“.

              Traditionell würde ich nun gerne zu dem Film „Farm der Tiere“ verlinken, aber JENE Machtmafia hat das wohl spitz bekommen, und ihre Hebel aktiviert, um das gratis online Angebot (auf JewTube & Co.) entfernen zu lassen. Als putzige Tierfabel für Unwissende war es genehmigt, aber in Verbindung mit den entlarvenden Hinweisen wird JENEN das Video offenbar zu gefährlich.

              „Even the best of the Gentiles should be killed.“
              (Babylonian Talmud)

              >> vgl. „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“ Jude Joschka Fischer, 1982.
              Dieser ausgesprochene Deutschenfeind war von 1998 bis 2005 Bundesdeutscher Außenminister und Stellvertreter des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland und vom 1. Januar 1999 bis zum 30. Juni 1999 Präsident des Rats der Europäischen Union. (Deutschland ist seit fast hundert Jahren fast durchgehend von JENEN besetzt.)

              Rabbi Rabinovich, Rede 1952:
              “Das Ziel, das wir während 3000 Jahren mit so viel Ausdauer anstrebten, ist endlich in unserer Reichweite und da dessen Erfüllung so sichtbar ist, müssen wir trachten, unsere Anstrengungen und unsere Vorsicht zu verzehnfachen. Ich kann Euch versichern, daß unsere Rasse ihren berechtigten Platz auf der Welt einnehmen wird:
              JEDER JUDE EIN KÖNIG, JEDER CHRIST EIN SKLAVE !”

              Papst Johannes Paul II war Jude
              http://drrykegeerdhamer.com/de/images/stories/Korrespondenz/korrespondenz2011/Das%20Wojtyla-Prinzip.pdf
              Die Römische Kirche wurde von jüdischen Agenten gegründet und den Europäern mit dem Schwert aufgezwungen!

            • Gernotina said

              Das hab ich mich auch gefragt, wieviele Jodler die hier diesmal wirklich über die Klinge springen lassen, die übrigen Zudringlinge sind für die nur Menschenmaterial, das ist ihnen nur Mittel zum Zweck.

              Ich geh davon aus, dass die Bunker in D. ausschließlich nur für Jodler vorgesehen sind und dass alle anderen in die Röhre gucken sollen !
              Macht Euch mal schlau über die vorhandenen Plätze im Notfall.

              http://www.geschichtsspuren.de/artikel/bunker-luftschutz-zivilschutz-/194-zivilschutzanlagen-ueberblick.html

            • X-RAY 2000 said

              @Verrueckter Fuchs: Hier https://de.wikipedia.org/wiki/Jüdische_Autonome_Oblast -Sogar mit eigener Fahne/Flagge, erinnert an die Schwulen-„Zeige“…

              Kam. Grüße,

              x-ray

          • X-RAY 2000 said

            @Verrueckter Fuchs: „Birobidschan“, meinst Du sicher ? Das ist eine „Jüdische Oblast“, schau mal bei z.B. Wiki, selbst da steht was drinnen, es ist also KEIN Gerücht…

            Kam. Grüße,

            x-ray

      • Skeptiker said

        @Raumenergie

        Ich kann aber nicht.

        =================

        Zumindest muss es das Video wohl sein, oder?

        Wem gehören die Medien? – Sommers Sonntag 14

        Gruß Skeptiker

  2. Sven Schubert said

    Maria, bitte bessere meinen Tippfehler aus, es muss germanischblütig heißen.

  3. Ko. von Ohnweg
    Es ist doch gerade die CIA die die ganze „Völkerwanderung eingeleitet hat und die Organisatoren und Schleusser finanziert. Die Afrikaner selbst könnten doch in diesen Massen nie auftauchen. Es würde ganz einfach das Geld fehlen. Bitte das Symptom nicht mit der Ursache verwechseln. Der Hebel wird falsch angesetzt. Zuerst Mitmenschlichkeit und dann an die Ursachen gehen. Das Spiel wird doch immer durchschaubarer. Geld und Krieg sind die Werkzeuge für so etwas unnatürliches. Denn keiner geht gerne von seinem Heimatland. weg. Ausser er bekommt Geld oder seine Familie ist in Gefahr. Aber dann würden hier Familien auftauchen und keine junge Menschen im Alleingang. Kanonenfutter, leider Gottes.

  4. Kurzer said

    Globalisierung und Migration als Naturgesetz

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

    http://trutzgauer-bote.info/category/der-grosse-austausch/

  5. Essenz said

    Offensichtlich will jemand(JENER) im Hintergrund einen Bürgerkrieg provozieren.
    Aus zwei Gründen: Europa/Deutschland incl. Kultur, Wirtschaft, Soziales abschaffen
    Ablenkung vom Zusammenbruch vom ZINSGeldsystem , dass durch „Schulden gedeckt“ ist.

    Ohne „Humor“ kann man so etwas nicht mehr ertragen:

    Zitat:
    „Draufhau’n ohne Ende, dann ab ins Stadion, Stacheldraht rum, eine Woche Fasten, dann ab auf Frachtschiffe, vor der Küste in internationalen Gewässern aussetzen. Tritt in den Arsch nicht vergessen.“

    • Kurzer said

      Der folgende Bericht von Krone.at bestätigt wieder, was ich schon in dem Artikel “Nacht- und Nebelaktion in Dresden: Zeltstadt für 1100 Flüchtlinge aus dem Boden gestampft” geschrieben hatte:

      “Die Zuwanderungsindustrie wirft den Turbo an. Wir dürfen uns gewiß sein, das System will die Eskalation.”

      http://trutzgauer-bote.info/2015/08/04/traiskirchen-unvorstellbar-was-sich-hier-abspielt/

      • Freygeist said

        Am 19.09.2014 schrieb ich zum Thema Ausländerpolitik

        Was wir hier erleben ist das parasitäre Aushungern der europäischen Bevölkerung!

        Und so wie’s aussieht, wird gerade wieder mal die Dosis gewaltig erhöht.

        Die Obrigkeit will schnellere Effekte sehen. Den Kollaps der europäischen Gesellschaft.

        —————————–

        Am 17.09.2014

        Vor einigen Jahren hörte ich, der (damalige) australische Premier ließ alle aufgegriffenen “Einwanderer” in Arbeitslager stecken.

        Möglicherweise die beste Abschreckungsmethode, ohne die unerwünschten Immigranten verhungern zu lassen und ohne die eigene Bevölkerung dafür bluten zu lassen.

        Wohlstandsnest mit automatischen Alimentierungsquellen abschalten!!!

        Wenn man wollte, gäbe es Möglichkeiten, die einheimische Bevölkerung zu schützen.

        ABER MAN WILL NICHT!!!

        ————————

        08.08.2015

        Damit es bei uns nicht soweit kommt, wie in Australien, hören wir heute schon im voraus die Anklage, die Bayern planten Konzentrationslager (!) (Abschiebelager) an den Landesgrenzen und das wäre Nazi und gegen die Menschenrechte. (Sowas läßt sich dann zu dem ARD-Kommentar im Video von Kommentar Nr. 22 von Outside-Job ausbauen.)

        Haben wir Europäer eigentlich auch noch irgendwelche Rechte?
        Oder nur noch Zahlungspflichten an die Parasitenpacks oben und unten?

  6. Hallo Maria Lourdes,
    danke für´s posten.
    Was ich noch zum Thema anfügen möchte:
    Die Schuld bei den Neubesiedlern zu suchen ist immer sehr einfach, da es das erste ist wo man die Probleme erkennt.
    Ok man kann auch sagen die Merkelregierung ist daran schuld.
    Oder man sagt, das die Merkelregierung nur Komplizen sind, also Vasalen der USA Fremdverwaltung, somit wäre die USA schuld.
    Man könnte auch sagen das die Zionisten oder Jesuiten hinter der Gewalt der USA stecken und jene die Schuld tragen.

    Vielleicht sollte man sich mal das Video unten anschauen und man wird erkennen, dass die Gewalt von den Verwaltern ausgeht die wir gewählt haben.

    Dann kann man erkennen das die Europäischen (alle) Völker mit ihren konkludenten Handeln die Hauptverantwortung tragen.

    Wer wählt, übernimmt also die Verantwortung für die gewählten Verwalter des Volkes, welche die Gewaltenteilung für die Völker übernehmen und somit Gewalt erst ausüben können.

    Hier das Video:

    Jeder muss bei sich selbst beginnen.
    Der Anfang beim Hausbau beginnt beim Fundament.
    Wann kommt der Europäische Generalstreik?

    Zum Thema Alois Irlmaier wollte ich noch anmerken, das es ausschaut als ob Assad der Dritte Hochgestellte ist.
    Wenn Assad fällt ist es dann der Startschuss zur Internationalen eskalation?

    LG,
    Outside-Job

    PS: ich erlaube mir mal auf einen Beitrag von mir zu verlinken, um das Thema Wahlen BRvD GmbH ect. zu verbreiten.

    https://8hertzwitness.wordpress.com/2015/08/01/fuer-alle-unglaeubigen-die-immer-noch-nicht-wahr-haben-wollen-dass-sie-von-einem-frimenkonstrukt-verwaltet-werden/

  7. Arestides said

    Die hier dargestellte Entwicklung und die Ausmaße in der Welt durch den Islam zeigt eindeutig, dass hier entschieden gegengesteuert werden muss !
    Politgesindel aller Couleur hat offensichtlich nicht die Zeichen der Zeit erkannt und Gegenmaßnahmen eingeleitet !
    Entweder sind diese Typen zu blöde für Ihren Job oder werden von außen gesteuert !
    Ehemaligen Nazigreul hin oder her !
    Hier muss was äußerst drastisches Geschehen !
    Wir können uns als christliches Abendland nicht von diesen Islamtypen unterbuttern lassen !
    Es gibt offensichtlich keinen „Guten Islam“ wie uns die derzeitige Politik weiß machen will !
    Völker höret die Signale und deutet diese richtig !
    Also, Konsequenz ?

    • Chritian Langer said

      „Die hier dargestellte Entwicklung und die Ausmaße in der Welt durch den Islam zeigt eindeutig, dass hier entschieden gegengesteuert werden muss!“

      Arestides, Feindagent!

      NICHT DURCH DEN ISLAM, sondern durch den jüdischen Zionismus = Freimaurer, Jesuiten, Klöster- und Kirchenbrüder (der „christlichen“ Kirchen und der „islamischen“ Moscheen) und ihr Bankster-, Versicherungs-, Medien- und Militär-/Industriemonopol.

      Der Islam, genauso wie das Christentum, sind Erfindungen und Werkzeuge des Zionismus zur seelischen Manipulation der Massen, um die Völker arm, dumm und schicksalsergeben zu machen und zu halten, und sie gegeneinander in Kriege zu hetzen, damit sich hernach Zionisten alles Hab und Gut der abgeschlachteten Völker aneignen können.

      Zionismus = kommunistisch-bolschewistische teuflische Weltdiktatur mit Satanisten an der Spitze.

      • Kurzer said

        Volle Zustimmung

        Das ist die Masche von PI-News: Den Islam beschimpfen und die Schöpfer des “Induzierten Irreseins” (Rigolf Henning) verteidigen. Dies ist keineswegs eine Verteidigung des Islam, welchen ich lieber heute als morgen wieder in der Wüste sehen will.

        „Politically Incorrect: Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte“

        Die Besatzerordnung zementieren und natürlich die „Menschenrechte“ einfordern:

        “… Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzusichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt …

        … Wird man darin erinnert, was in den Menschenrechten festgelegt ist, dann fragt man sich nicht mehr, ob dies die “Menschenrechte” sind, sondern, ob es die “Rechte der Juden” sind …”

        Roger G. Dommergue „Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Uralter Trick, funktioniert aber noch immer: „Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte“.

  8. Matthias Scherer said

    Interessantes Video über und mit Ernst Zündel, ein deutschstämmiger Kanadier, und die Strafprozesse, die man ihm 1985 angehängt hat, weil er die Wahrheit verbreitet hatte.

    Er spricht auch über Freimaurer.

    Der von ihm beauftragte, unabhängige, damals einzige US-Gaskammer-Sachverständige, Ingenieur Fred Leuchter, fand nach genauen Untersuchungen der Konzentrationslager und der sogenannen „Vergasungskammern“ der Konzentrationslager Höchstinteressantes über die angebliche Vergasung der Juden heraus.

    Die Ergebnisse seiner Untersuchungen sind zu lesen in den damals erschienenen und sofort unterdrückten udn beschlagnahmten Büchern „Der erste Leuchter-Report“ und „Der zweite Leuchter-Report“ beide von Ing. Fred Leuchter.

    Die Bücher sind im Internet zu finden, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn man beharrlich sucht.

    Ernst Zündel hat die Wahrheit in der ganzen Welt verbreitet und sich nicht einschüchtern lassen durch zionistisch-jüdische Morddrohungen, Rufmordkampagnen und Justizverfolgungen auf zionistisch-jüdisches Betreiben hin, in der ganzen Welt, auch in Deutschland.

    Leider ist der Ton des Videos sehr leise und auf meinem PC nicht lauter einstellbar.

    Kann die Lautstärke korrigiert werden, MARIA,
    ======================================
    ======================================

    so dass es alle Deutschen, die hier mitlesen, deutlich genug und laut genug hören können.

    http://www.veoh.com/watch/v21097000zH9YQF4P

    Es gibt noch ausführlichere Untersuchungen darüber von vielen Wissenschaftlern, z.B. vom deutschen jungen Dipl.-Chemiker Dr. Germar Rudolf, dessen Buch heißt:

    „Das Rudolf-Gutachten“ von Germar Rudolf alias Ernst Gauss, auch als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen zu finden.

    Kurz nach Beendigung seines hervorragend abgeschlossenen Chemiestudiums hatte er nicht gleich eine Stelle bekommen, und einen Privat-Auftrag zur Untersuchung der „Gaskammer“-Mauern angenommen und sorgfältig ausgeführt, und zahlreiche Bücher darüber geschrieben, die die jetzt 70jährigen zionistischen Lügen über die angeblichen Gaskammern entlaven

    Alle Genannten wurden lebenslang zionistisch um die ganze Welt verfolgt, gehetzt, Anschläge verübt, die junge Familie (mit kleinen Kindern) des hervorragenden deutschen Wissenschaftlers Germar Rudolf alias Ernst Gauss schwerst geschädigt, da er aus Deutschland fliehen musste, sie alle wurden rufmordgeschädigt, mit Prozessen überzogen, und ihre Bücher zionistisch im gesamten deutschsprachigen Raum unterdrückt, wie die ca. 35.000 anderen Buchtitel und Veröffentlichungen von tausenden von Wahrheitsfindern über dasselbe Thema.

    2 Zitate:
    Die Lüge ist wie ein Schneeball. Je länger sie unterwegs ist, um so größer wird sie.

    Die Wahrheit ist wie Wasser, sie findet immer ihren Weg.

  9. Essenz said

    Einblick in eine deutsche Stadtverwaltung: „Ja gut, dann bin ich eben ein Nazi!“
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=356671

  10. HERZ ENGEL C said

    Die Einschläge kommen näher, wie schon beschrieben.
    Dieses Jahr geht es stramm aufwärts, wobei den meisten Leuten es egal ist und sie nichts wissen ( wollen ).
    Die wirklichen Veränderungen werden 2016 kommen.
    ( Hallo Maria.
    Habe kein Internet und Telephon, abgeschaltet, aber arbeite daran, daß es bald wieder …normal…ist.
    Gruß H. D. ).

    • Anti-Illuminat said

      Eins würde mich mal interessieren:

      Was macht dich so sicher das es 2016 ist. 2016 ist eher ein ungünstiges Jahr für JENE. Am 13. 09. 2015 endet das Sabbatjahr.

      Übrigens wo wir bei Irlmaier sind: Auch er sagte den Zusammenbruch für 2015 vorraus:

      Zitat nach B.Bouvier:
      „Gehet gerade den Weg, wenn Amerika alles übernehmen will. […] Die Vier (Siegermächte) kommen nicht überein. Die USA werden ab 1920 innerhalb von 95 Jahren untergehen im Mahlstrom der Zeit. Es wird krachen“
      http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=10835

      Auch interessant:

      Sollte 2015 tatsächlich nichts passieren ist die Wahrscheinlichkeit groß das auch 2016 nichts passieren wird. Man darf bei der Politik JENER NIE vergessen das alles so geplant ist das es auch auf der untersten Bewusstseinsebene nachvollziebar sein soll. d.h. Weil 2016 Wahlen im Amiland sind wird man dort einen Hardliner an die Macht lassen(Also entweder Trump oder Jeb Bush). Ich schätze Bush wird es doch irgendwie machen. 2017 oder 2018 wird es dann ganz heiß.

    • Skeptiker said

      @Anti-Illuminat

      Ich kauf mir Windows 10, so schlecht ist Bill Gates gar nicht, wenn man genau hinsieht und darüber nachdenkt.

      Immer wenn ich mit Google Earth die Welt erkunde, sehe ich erst wie klein Deutschland ist, aber alles was die anderen Länder selber nicht haben wollen, knallen die hier rein.

      Und das soll man auch noch toll finden, das ist doch abartig.

      Gruß Skeptiker

    • HERZ ENGEL C said

      @ Anti-Illuminat.

      Habe die letzten Jahre immer diesen Termin bevorzugt, 2016, in allen Kommentaren, entgegen andererweitiger Info oder Darstellung.
      Hatte mal geschrieben, daß dies schon, wenigstens, seit DEM 13. JAHRHUNDERT, als Marschrichtung, festgelegt ist, kleine Unstimmigkeiten mit einberechnet, die dann von Plan B, Plan C, oder Plan D, und so weiter, ergänzt werden.
      DIE LEUTE SIND DOCH NICHT BLÖD.
      Sie sind gerissener als wir alle, schlauer, kaltblütiger, psychopathischer und so fort.

      Natürlich habe ich Belege, Beweise, (sonst könnte ich ja das gar nicht schreiben oder sagen), die für mich BISHER EINGETROFFEN SIND, Zeichen in den letzten drei bis vier Jahren, vorher habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt, kann und will es momentan nicht weiter zurück verfolgen ( habe nur schlecht Internet, kein Telephon zur Zeit, außer Handy ).
      Nach diesen Marschrichtungen der Logen, sind meine bisherigen Aussagen zu verstehen. Falls die was Kleines ändern, weiß ich jetzt nicht, aber die große Richtung bleibt bestehen.

      Gruß H. D.

      • HERZ ENGEL C said

        …………………………….Zitat nach B.Bouvier:
        “Gehet gerade den Weg, wenn Amerika alles übernehmen will. […] Die Vier (Siegermächte) kommen nicht überein. Die USA werden ab 1920 innerhalb von 95 Jahren untergehen im Mahlstrom der Zeit. Es wird krachen”……………………

        Bemerkung zum Zitat.

        Ab 1920, das ist
        1921 plus 95 Jahre ( verstehe die Rechnung so, ist aber nicht, warauf ich mich beziehe ).

        • Anti-Illuminat said

          Hallo Herz Engel C,

          Vielleicht haben wir ja beide Recht. Im September 2015(Ende des Sabbatjahrs) könnte der Wirtschaftszusammenbruch kommen. Danach wird man mit „Steuern die niemand mehr bezahlen kann“ versuchen noch ein bisschen Zeit zu gewinnen. Außerdem wird man die Daumenschrauben noch etwas anziehen. 2016 wenn dann die Situation dann unerträglich sein wird kommt dann der endgültige Systemzusammenbruch mit den Untergang JENER.

          • Carsten said

            2016 – Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht – Von Gilbert Sternhoff
            Das Datum könnte ja ganz gut passen.

            Ich habe das Buch gelesen und auch das andere mit der Expedition zum Berg Tamacuari, das vermutliche Hauptquartier der dritten Macht, laut Sternhoff.

            Wir haben alle viele Bücher gelesen. Auch das neue von Herrn Martin Neumann, die Reichsdeutschen.

            Ich selbst hüte mich eine Jahreszahl zu nennen wann denn unsere Brüder und Schwestern ihren Endschlag ausführen werden. Aber eins ist sicher, unsere Scheiben werden kommen. Die Zionisten haben keine Chance gegen das universale, kosmische Gesetz. Ich finde es gerade zu amüsant wie sie sich noch winden und drehen um ihrem Schicksal zu entgehen.
            Und falls ein paar abhanden kommen sollten melde ich mich freiwillig um sie aufzuspüren. Kostenlos, gratis melde ich mich. 🙂 So sehr mag ich euch, liebe Zionisten 😀

    • Freygeist said

      Im April 2014 kommentierte ich:

      „Ein Kommentator schrieb kürzlich von einem Seher (Irlmaier?), der von einem ungewöhnlich kurzen, warmen Winter sprach, der dem (kurzen) Krieg zur Zeit der Weizenernte vorausgehen würde. Überraschende Invasion von Soldaten/Plünderern/Räubern (?) während der Weizenernte, sagte auch eine österreichische (tiroler? vorarlberger?) Seherin voraus.

      Einen solchen wirklich sehr ungewöhnlichen, warmen Winter hatten wir gerade.
      Ich meine, das würde auf Sommer 2014 hindeuten. Juli/August 2014.“

      ——————–

      Mein Resümee heute, genau ein Jahr danach, im August 2015:

      Im Sommer 2014 standen in der Tat ALLE Zeichen auf Sturm! Ich bin überzeugt, das war definitiv der historisch festgelegte Termin. USrael provozierten den großen Krieg permanent mit all ihren fiesen Tricks. Aber sie konnten ihre Pläne nicht realisieren wie gewünscht. Zu viele Kräfte standen dagegen.

      Meines Erachtens ist der Kelch des prophezeiten Krieges knapp an uns vorübergegangen. U.a. deswegen, weil der geplante Krieg von der Masse der Menschen nicht gewollt und daher energetisch nicht mitgetragen wird. Der Machtmafia fehlt die nötige geistig-energetische Unterstützung für ihre miesen Vorhaben, weil zu viele Menschen sich nicht mehr in die gewünschte Richtung manipulieren lassen.

      Die Kriegskarte haben JENE m. E. verloren. Nun werden sie versuchen, ihre anderen Trümpfe auszuspielen.

      Das Geldsystem, klar, das wird ihr Heimspiel. Mit guten Chancen. Es gibt genug materialistisch denkende Mittelständler, die noch fest daran glauben und riesige (Verlust)Ängste vor dem Zusammenbruch haben. Damit können die Herren des Geldes natürlich prima arbeiten. Allerdings nimmt die Zahl der verarmten Menschen stetig zu, sie ist inzwischen beachtlich angewachsen. Viele dieser Menschen sowie freiheitliche Visionäre verabscheuen das in existenzielle Abhängigkeit zwingende Geldsystem und können sich durchaus eine Welt ohne Geld vorstellen. Zumindest sind sie nicht überzeugt vom Geldsystem und werden nicht unter allen Umständen daran festhalten, wenn es Spitze auf Knopf steht.

      Dass niemand kaufen oder verkaufen kann ohne das Malzeichen, den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens… Das hätten JENE gerne.
      – Ist doch egal! Dann werden wir uns eben gegenseitig BESCHENKEN! Manche Kleingeister werden auf Tauschgeschäfte bestehen, bis sie merken, dass es zu mühsam ist. Wir werden Lager eröffnen, wie es die Gib-und-Nimm-Boxen vormachen, ungenutzte Güter abgeben, Benötigtes abholen. u.v.a.m. Alle genialen Lösungen sind EINFACH!

      Wir werden JENEN den Wind aus den Segeln nehmen.

      Auch wir haben unsere Lösungen bereits in der Schublade!
      Viele kleine Lösungen in vielen kleinen Hinterhofschubladen.

      Das satanische Imperium bröckelt an allen Ecken und Enden, es löst sich auf wie zur endrömischen Zeit.
      Satans Diener können den Niedergang weder kontrollieren, noch aufhalten.

      Ihre Zeit läuft ab.

      Die WAHRHEIT macht uns FREI!
      FREIWILLIGKEIT macht uns FREI!

  11. Kurzer said

    300.000 Deutsche ohne Wohnung, darunter 30.000 Kinder

    http://trutzgauer-bote.info/2015/08/07/300-000-deutsche-ohne-wohnung-darunter-30-000-kinder/

  12. goetzvonberlichingen said

    Vorwort:Gute Zusammenfassung der Asylprobleme.. allerdings wird er ein einsamer Rufer in der Agendawüste sein,
    denn gerade die Kirche ist Teil des Problems und fördert durch ihre Einstellung die Probleme..

    Österreich..
    von:
    https://helmutmueller.wordpress.com/2015/08/02/vorbildliche-zivilcourage-eines-oesterreichischen-patrioten/

    Vorbildliche Zivilcourage eines österreichischen Patrioten!
    Veröffentlicht am August 2, 2015 von helmut mueller

    Courage civique exemplaire d´un patriote autrichien
    Exemplary courage of an austrian patriot

    In einem Schreiben des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner an seine „Mitbrüder im priesterlichen Dienst, Diakone und Mitarbeiter in den Pfarren“ heißt es zur Asylproblematik unter anderem: „Setzen wir unsere Kräfte ein um Menschen, die in unserem Land Zuflucht suchen, eine neue Heimat zu schenken…“.
    Was so schöngeistig und salbungsvoll daherkommt hat allerdings einen ordentlichen Pferdefuß, geht es doch dabei in Zeiten der Völkerwanderung um nichts anderes als auch um die Preisgabe unserer Heimat. Empört und ohne Scheu reagierte darauf der Pfarrgemeinderat Hermann Mitterer. Er antwortete dem allzu schenkfreudigen Erzbischof wie folgt:

    “Eure Eminenz!
    Sehr geehrter Erzbischof Dr. LACKNER!

    Mein Name ist Mag. MITTERER Hermann und ich bin, unter anderem, auch Obmann des Pfarrgemeinderates (PGR) in meiner Gemeinde. In dieser Eigenschaft hat mich Ihr Schreiben vom 27.07.15 in der Causa „Flüchtlingshilfe“ erreicht. Bevor ich auf Ihr Schreiben eingehe, möchte ich jedoch festhalten, dass dies mein ganz persönliches Schreiben ist und nicht in meiner Funktion als PGR-Obmann verfasst wird. Es ist weder mit dem PGR noch mit unserem Hochwürden abgestimmt.

    Ich schreib ihnen als Vater, der sich Sorgen um die Zukunft seiner drei Kinder macht. Als
    Katholik, der sich um den Bestand des Christentums in Europa sorgt. Als Eingeborener, der seine Heimat liebt so wie sie ist und sich um ihr Wohl sorgt.

    Aber nun zu Ihrem Schreiben: Mit unglaublicher Fassungslosigkeit habe ich Ihr Schreiben zur sogenannten „Flüchtlingshilfe“ gelesen! Nicht nur, dass ihr Schreiben die üblichen, aber mittlerweile offenbar gezielten manipulativen „Unschärfen“ in der Begrifflichkeit von „Asylsuchenden“ und „Flüchtlingen“ aufweist. Fassungslos macht darüber hinaus viel mehr ihre Forderung, diesen Menschen „(…) eine neue Heimat zu schenken (…)“!

    Eminenz Sie frönen damit einem, mittlerweile in allen Institutionen Europas vollkommen außer Rand und Band geratenem Pseudo-Humanismus. Dieser Pseudo-Humanismus ist gekennzeichnet durch absurde Einseitigkeit zu Gunsten angeblicher oder tatsächlicher Opfer, die zu „Säulenheiligen der Massenmigration“ hochstilisiert werden und die alle nur denkbaren Rechte für sich in Anspruch nehmen können. Und auf der anderen Seite, die alteingesessene, autochthone Bevölkerung Österreichs und Europas, die alles schweigend und möglichst begeistert zu akzeptieren, zu ertragen und zu bezahlen hat. Bis hin zum Verlust ihrer angestammten Heimat!

    Ihre Forderung ist entweder unglaublich naiv und/oder zeugt von einer ausufernden Ahnungslosigkeit in Bezug auf soziologische, psychologische und anthropologische Gesetzmäßigkeiten. Darüber hinaus ist sie in ihrer wirtschaftlichen, politischen, sozialen und religiösen Konsequenz im freundlichsten Falle vollkommen verantwortungslos! All dies mutet auf Grund ihrer offensichtlichen Intelligenz mehr als seltsam an.
    Bevor ich auf einige der Konsequenzen ihrer unerhörten Forderung eingehe, möchte ich kurz einige Rahmenbedingungen in Erinnerung rufen, innerhalb derer Sie diese stellen!

    Einige Rahmenbedingungen der Masseneinwanderung

    Täglich kommen ca. 200, 300 bis 400 so genannte „Asylanten“, „Flüchtlinge“, “Migranten“, etc. in unser Land, und das seit Monaten! Die Illegalen und die bereits hier lebenden, scheinen in dieser Aufzählung noch gar nicht auf. Ich lebe in einer kleinen Gemeinde mit ca. 750 Einwohnern. Das bedeutet, dass jeden 2. Tag (!) eine komplette neue Gemeinde in dieser Dimension entsteht. Dass sich die Einwohner des Staates Österreich mittlerweile zu ca. 20% aus Zugewanderten zusammensetzt, darf hier der Vollständigkeit halber auch noch erwähnt werden. Dieses Verhältnis wird sich in den nächsten 20 bis 30 Jahren noch radikal zu Ungunsten der angestammten Bevölkerung verschieben.

    Aber wer ist das, die nach Ihren Worten nicht nur ein Asyl-, sondern sogar ein „Heimatrecht“ haben sollen! Wobei Ihnen natürlich bewusst ist, dass ein „Heimatrecht“ in diesem Sinne aus keiner UNO- und keiner Menschenrechts-Konvention und auch nicht aus dem Völkerrecht abgeleitet werden kann. Und Sie wissen natürlich auch sehr genau, dass Ihre Formulierung, den Flüchtlingen, oder was immer sie sein mögen, „(…) eine neue Heimat zu schenken (…)“ weit über alles hinaus geht, was jemals der Sinn des Asylrechtes war! Asylrecht ist ein begründetes Bleiberecht auf Zeit, für eine spezielle und ganz klar definierte Personengruppe!

    Nochmal, wer sind aber nun diese „Flüchtlinge“, denen Sie sofort eine neue Heimat bei uns anbieten? Es sind mit überwiegender Mehrzahl, 75 – 80%, junge Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Die in den Medien so gerne und oft genannten und gezeigten Familien sind die verschwindende Minderzahl! Aber auch dass, Eminenz, wissen sie natürlich.

    Alleine die pure Anzahl kommt schon einer Zivilokkupation gleich! Übertrieben? Wohl
    kaum. Es gibt alleine für Afrika die Schätzung, dass ca. 400 Millionen, wiederum meist junge Männer, „ausreisewillig“ Richtung Europa sind. Alleine für das Jahr 2015 werden für Österreich ca. 75.000 und für die BRD ca. 500.000 erwartet – Ende nicht in Sicht.
    Wollen sie allen Ernstes für diese gigantische Zahl eine neue Heimat zur Verfügung stellen? Wollen sie für alle notleidenden dieser Welt, dass wir ihnen bei uns eine neue Heimat geben? Und das in einer Region, die ohnedies schon zu einer der am dichtest besiedelten der Welt zählt.

    Die Gründe für diese Masseneinwanderung

    Warum wird weder von Ihnen, noch in der veröffentlichten Darstellung so gut wie nie die
    Frage gestellt, warum sich denn diese Menschen überhaupt aus dem Kosovo, aus Afghanistan, aus dem Irak, aus Syrien, aus Somalia, aus Schwarzafrika, aus Libyen und den anderen Maghreb-Staaten, etc. zu uns in Bewegung setzten?

    Könnte es vielleicht daran liegen, dass diese Menschen dort Opfer eines enthemmten, globalistischen Raubtier- und Casinokapitalismus geworden sind? Könnte es sein, dass sie ihrer Überlebensbedingungen beraubt wurden? Ausgebeutet durch ungerechte Handelsabkommen und von korrupten regionalen Eliten, die durch westliche Regierungen und Großkonzerne an der Macht gehalten werden? Opfer neo-imperialer Kriege – natürlich unter dem moralischen Deckmäntelchen von „humanitären Interventionen“ – der westlichen Staaten, die im Dienste der Gewinnmaximierungsinteressen einiger weniger globaler Wirtschafts- und Hochfinanz- Oligarchen geführt werden?

    Wer hat denn die katastrophalen Kriege, um nur die der letzten Jahre zu nennen, in den oben erwähnten Ländern und Regionen losgetreten? Wo war denn Ihre Österreichische Bischofskonferenz mit mahnenden Worten, als diesen Menschen ihre
    angestammte Heimat und ihre Lebensgrundlage zerstört wurden? Aber wer stellt sich schon gerne gegen die geballte Kraft der 0,1%-Global-Oligarchie? Da ist es schon weniger riskant dem „einfachen Volk“ Opfer abzuverlangen, oder?

    Aber kommen wir nach Österreich: Wer setzt sich hier so gerne für diese, oft tatsächlich armen Menschen ein? Sie haben eine der „Säulen“ der Migrationsindustrie – denn um eine solche, die mit horrenden Steuergeldern finanzierte wird, handelt es sich nämlich – mit der CARITAS bereits genannt. Sie wissen sehr genau, dass z. B. diese CARITAS und unzählige Migrationsvereine, Hunderte Juristen, etc. Unsummen aus Steuergeldern erhalten, um angeblich Probleme „zu lösen“, die die westliche Finanz- und Wirtschaftsoligarchie in Verfolgung ihrer Gewinnmaximierungsinteressen erst losgetreten haben.
    Diese Migrations-Vereine haben ein „natürliches“ Interesse daran, immer mehr und mehr Flüchtlinge, nach Europa und nach Österreich zu bringen, damit ihre eigene Finanzierung aus Steuergeldern möglichst lange sichergestellt ist. Aber das wissen Sie natürlich, Eminenz.

    Zu dieser Realität gehört auch, dass mehr als 80%(!) aller Asylanträge mangels an Anspruch abgelehnt werden! Aber es ist auch Realität, dass die überwiegende Mehrzahl der abgelehnten Asylbewerber dennoch bleiben darf! Der Rechtsstaat wird Tag für Tag, aus ideologischen Gründen und aus Profitsucht ad absurdum geführt.

    Haben Sie sich oder einer Ihrer Brüder in der Bischofskonferenz hierzu schon einmal zu Wort gemeldet? Mir ist nichts dergleichen bekannt. Und damit nehmen sie billigend in Kauf, dass das Boot dann für wirkliche Asylsuchende eines Tages tatschlich voll ist! Wer schweigt macht sich mitschuldig! Und wer dazu aufruft, allen Armutsflüchtlingen der Welt hier eine Heimat zu schaffen, ebenfalls! Aber auch das wissen sie natürlich.
    Also, damit wäre der Rahmen zwar nicht erschöpfend, aber doch hinreichend umrissen, innerhalb dessen Sie unsere Heimat Hunderttausenden, wenn nicht gar Millionen, Armutsflüchtlingen überantworten wollen!

    Einige Konsequenzen Ihres “großzügigen Angebots“ einer „neuen Heimat“: Einige wirtschaftliche Konsequenzen

    Europa steckt seit Jahren in der größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit mindestens 80 Jahren. Die Sockelarbeitslosigkeit liegt bei mehr als 30 Millionen Beschäftigungslosen – Tendenz steigend! Alleine die technische Entwicklung der Automatisierung wird nach Schätzungen von Fachleuten in den nächsten 15 bis 20 Jahren jeden 8.(!) Arbeitsplatz vernichten! Die Jugendarbeitslosigkeit, besonders in den südlichen Staaten der EU, liegt teilweise jenseits der 50%(!). Ohne Aussicht auf Besserung!

    Die schon früher hoch verschuldeten, mehr oder weniger „reichen“ Staaten der EU, sind auf Grund diverser Banken- und geheuchelter „Staatsrettungen“, die letztlich auch nichts anderes waren als wiederum Bankenrettungen, mehr oder weniger am Ende.
    Letzte Zwischen-Rettung für diesen Casinokapitalismus scheint offenbar nur noch der Zugriff auf die Ersparnisse der Bürger zu sein. Die Vorschläge zur Abschaffung von Bargeld und zur Einführung von Negativzinsen lassen grüßen! Und in diesem, finanziell bereits weitgehend abgewirtschafteten Europa, wollen sie allen „Flüchtlingen“ der Welt eine neue Heimat anbieten?
    Was glauben Sie, was passiert, wenn die Verteilungskämpfe nach dem wirtschaftlichen Kollaps erst richtig losgehen? Oder glauben sie, dass diese Millionen junger Männer, ohne Schul- und Berufsausbildung, tatenlos zusehen werden, wenn man ihnen dann die Sozialleistungen streicht? Was werden sie wohl tun, wenn sie realisieren, dass sie letztlich nie eine realistische Aussicht haben werden, sich aus ihren prekären Verhältnissen zu befreien? Falls Sie deren Problemlösungsstrategien noch nicht kennen, werfen Sie einen Blick in ihre Herkunftsländer.

    Einige politische Konsequenzen

    Alle führen immer den hohen Wert der Demokratie auf ihren Lippen. Aber hätten wir tatsächlich Demokratie, also Volksherrschaft, in Österreich und in Europa, dann müßten unser Politiker schon lange zum Schutz der Bevölkerung tätig werden und diese Masseneinwanderung unterbinden! Auch hat die Bevölkerung in überwiegender Mehrzahl seit Jahrzehnten eine ganz andere Vorstellung zum Thema Einwanderung als die politische Klasse. Sie wurde aber nie gefragt!
    Die Bevölkerung wurde „volkspädagogisch“ mit den Mitteln der medialen und bildungspolitischen Manipulation in den moralischen Schuldturm getrieben und mental entwaffnet, um ja nicht aufbegehren zu können! Und fruchtet das einmal nicht so ganz, dann stand und steht schon auch mal gerne die Justiz „Gewehr bei Fuß“, um sogenannte „Hass-Delikte“, gemeint sind natürlich nicht konforme Meinungen, medienwirksam und daher für alle erkennbar zu ahnden!

    Jeder der sich nur ein wenig ideologiefrei mit Historie, Gesellschaftsentwicklung und Politik beschäftigt weiß, dass multikulturelle Gesellschaften Multi-Konflikt-Gesellschaften sind! Erst recht gilt dies, je weiter die gesellschaftspolitischen Wertmaßstäbe, wie z. B. zwischen einem totalitär-entgrenzten Liberalismus, der keine wie immer gearteten Grenzen akzeptiert und einem Islam, der schon für die geringsten Vergehen harte körperliche Strafen bis hin zur Todesstrafe vorsieht, auseinanderklaffen!

    Gendermainstreaming, Homo- und Frühsexualisierung der Gesellschaft und Islam schließen sich nun einmal gegenseitig und unüberbrückbar aus! Hier funktioniert dann auch die demokratische Methode nicht mehr. Denn die demokratische Methode setzt einen grundsätzlichen Konsens der Gesellschaft in den elementaren Eckpfeilern ihres Seins voraus! Fehlt dieser grundsätzliche breite Konsens, dann kommt es tatsächlich zur Diktatur der 51% über die 49%!

    „Balkanisierung“ und „Libanonisierung“ sind nicht zufällig politikwissenschaftliche Fachbegriffe, um multiethnische Staaten und Regionen, die entlang dieser Konfliktlinie zerbrochen sind, zu beschreiben und zu kategorisieren. Dass sich besonders die 2. und 3. Generation der muslimischen Einwanderer radikal gegen unsere Lebensweise stellen, zeigen nicht zuletzt die tausenden Freiwilligen aus Europa, die in den Reihen des Islamischen Staates und anderer islamischer Terrorgruppierungen kämpfen.

    Wer das nicht sehen kann, ist entweder vollkommen uninformiert oder ideologisch verblendet! Aber wie auch immer: Mit dieser Vorgangsweise, die Sie noch mit einem „Heimatrecht für alle“ unterstützen wollen, zerstört man die Grundlagen der Demokratie und der demokratischen Gesellschaftsordnung!

    Einige soziale Konsequenzen

    Diese jungen Männer wollen nicht nur materielle Verbesserungen für sich erreichen. Sie haben auch menschliche – männliche – Bedürfnisse nach Zuneigung, Befriedigung ihres Geschlechtstriebes und nach Familie! Wo sollen die Frauen herkommen, die sie zur Befriedigung dieser Bedürfnisse benötigen? Aus ihren Heimatländer?

    Wollen Sie diesen Millionen Frauen in Österreich und in Europa auch eine „neue Heimat“ geben? Wollen Sie zu den Millionen junger Männer, die keine realistische wirtschaftliche Perspektive haben, noch Millionen junger Frauen hinzufügen, denen dasselbe Schicksal droht? Das würde wohl zum totalen gesellschaftlichen Zusammenbruch in Europa und in Österreich führen! Also, sie werden „gezwungen“ sein, sich den einheimischen Frauen „zuzuwenden“.

    Wir werden also nicht nur materielle Verteilungskämpfe erleben, sondern auch den Kampf um die Fortpflanzung, wie er das Leben auf Erden seit Anbeginn kennzeichnet. Übertrieben? Wohl kaum. So hat z. B. vor wenigen Wochen eine Schulverwaltung in Niederbayern ihre Schülerinnen aufgefordert, sich „angemessen“ zu kleiden, um die „Flüchtlinge“, die in der Turnhalle der Schule einquartiert sind, „nicht unnötig zu reizen!“ Ich könnte die Beispiele mit weit schlimmeren Konsequenzen für die einheimische Weiblichkeit noch weiter fortsetzten.

    Darüber hinaus wissen Sie sehr genau, Eminenz, dass die österreichische und europäische
    Bevölkerung nach Jahrzehnten des enthemmten Liberalismus, einer damit einhergehenden Entchristianisierung und einer vollkommenen Pervertierung des Toleranzbegriffes, gar nicht mehr die seelisch-mentale Kraft hat, diesen radikalen Entwicklungen entgegen zu treten und ihnen Stand zu halten.

    Der geniale Papst Benedikt XVI. hat dies mit der Begrifflichkeit der „Kultur des Todes“ prägnant auf den Punkt gebracht. Ich verkneife mir hier jetzt die Frage, was die Bischofskonferenz und die Herrn Bischöfe, jeder ganz persönlich, in ihre Bistümern
    dazu beigetragen haben, dieser totalitären Entgrenzung aller Lebensbereiche „mannhaft“ und mit den geistigen Waffen des Evangeliums und der katholischen Lehre entgegen zu treten.

    Der Klerus hat die Gläubigen schon in der Auseinandersetzung mit diesem enthemmten Liberalismus im Stich gelassen und sich opportunistisch dem Zeitgeist angedient. Sollte die Kirche und ihre Würdenträger die autochthonen Völker Europas in ihrem Überlebenskampf um ihre Heimat auch im Stich lassen, dann wird das Christentum in Europa mit diesen Völkern untergehen. Können Sie Sie und ihre Brüder, wenn Sie eines Tages vor dem Herrn stehen und Rechenschaft ablegen müssen, den Verlust Ihrer Herde rechtfertigen?

    Meine Ausführungen sind nur kurze Abrisse einer noch viel umfangreicheren und komplexeren Entwicklung und Bedrohung! Und obwohl Sie, Eminenz, das alles sicherlich wissen, stellen Sie eine solche Forderung auf? Wollen Sie tatsächlich – nicht zuletzt auch persönlich – für die „Balkanisierung“ und den damit einhergehenden (Bürger-)Kriegen verantwortlich sein? Überdenken Sie, was Sie vielleicht leichtfertig und aus welchen Gründen auch immer, gefordert haben, denn Sie – und wir alle (!) – könnten es bekommen!

    Ich werde mich weder als Obmann des PGR, noch als Katholik und schon gar nicht als (noch) halbwegs) freier Bürger an diesem naiven, heuchlerischen und selbstzerstörerischen Masseneinwanderungswahn – unter dem Deckmantel eines Pseudo-Humanismus – beteiligen. Ganz im Gegenteil!
    Ich bitten den Herrn um seinen Segen für Sie und alle die guten Willens sind diese Welt
    überall auf dem Globus in seinem Sinne menschenwürdig zu gestalten!

    Ich verbleibe mit der Hochachtung, die ich Ihrem Amt als Erzbischof schulde!
    Mag. MITTERER Hermann, MBA”
    Es gibt sie also noch, aufrechte und mutige Österreicher, Patrioten aus echtem Schrott und Korn. Eine solche Tat, und nicht was ein serviler politisch korrekter „Mainstream“ als solche immer wieder verkauft, ist wahre Zivilcourage. Hätten wir nur mehr solcher Patrioten, die sich unbeirrt durch Gesinnungs- und Meinungsterror zum Recht auf die Heimat bekennen und Widerstand leisten. Ich verweise noch einmal auf diesbezügliche Beiträge in meinem Blog vom 23. Juli 2015 („Für eine andere Asylpolitik“ und „Memorandum“).

    • Dipl.Ing.(FH) Hans Meier said

      Es ist immer wieder kaum zu begreifen,daß sich auch intelligente Leute wie der Magister Mitterer von der Organisation Kirche noch kein wahres Bild über deren offensichtliche Machenschaften verschafft haben.- Ca. 1,3 Milliarden Gläubige laufen diesen Satanisten nach und haben keine blasse Ahnung vom Zerstörungsauftrag dieser Leute,die frömmelnd und Hosianna singend seit Jahrhunderten die Menschen abschlachten lassen oder sie hemmungslos versklaven.Diese Gläubigen Katholics,also dumm gehaltenen armen 1,3 Milliarden Menschen ahnen nicht ansatzweise,daß die Kirchen und Islam-Gesellschaften reine Judenorganisationen sind zum Zweck der Abschlachtung untereinander.

      • goetzvonberlichingen said

        Wohl wahr..Ich bin auch immer wieder erstaunt, das viele sogenannte“Studierte“ die Umerziehung durch Kirche u. Besatzer&Vassallen der BRiD.. das nicht raffen.

        Hatte einen tollen, alten Schreinermeister/Katholisch(Wir ..er unsere Lehrlingsfrau und ich als Lehrling..)…sassen manchmal auf der Hobelbank und haben politisiert und er sagte: „Ist doch ganz einfach.. Wir hatten die Religionskriege, die schlimme Leibeigenschaft und den Beichtstuhl! Was kann daran gut sein und den eigenen freien Geist fördern?“

        Ein einfacher Schreinermeister kann klüger seien ..als mancher Studierter, Pfaffe, Politiker etc.

        • Freygeist said

          Ganz besonders (gutmenschliche) Intellektuelle sind dafür anfällig, Ideologien auf den Leim zu gehen. Genau dafür werden die Ideologien ja geschaffen: Um den regen Geist der Intellektuellen einzufangen.

          Und weil die typischen Intellektuellen i.d.R. reine Theoretiker und keine Praktiker sind, vergessen sie allzu gerne, die vorgetragenen Behauptungen vor dem Abspeichern auf ihrer zerebralen „Festplatte“ an der Realität und in der Praxis zu überprüfen.

          Der Willige kann für jeden Unsinn eine logische Erklärung finden. Und (Schein-)Logik allein ist noch kein Beleg dafür, dass etwas wahr ist. Aber vielzuvielen Intellektuellen kommt es gar nicht in den Sinn, die vorgekauten Aussagen aus offiziell „anerkannten“ = „seriösen“ Quellen in Frage zu stellen.

          Schwachsinnige Ideologien für gläubige Intellektuelle fördern deren Schwachsinnigkeit und ihre Verbreitung.

          Ich habe kürzlich zwei Mitschüler mit hervorragendem Abitur wiedergetroffen und war zutiefst geschockt über deren naives Weltbild! Sie halten sich auch noch für die Besserwissenden, weil perfekt eingebettet unter ihresgleichen in den höheren Etagen (Belohnung/Beförderung überzeugt in dem Glauben, alles richtig gemacht zu haben). DAS ist die „Intelligenz“ unserer Nation, die auf den Pöstchen mit Einfluß sitzt und – immun gegen die Fakten – notwendige Veränderungen blockiert, während sie sich für die Pläne der Verbrecher-Elite absolut überzeugt und übereifrig mißbrauchen läßt.

          Für die Aussicht auf Belohnung (gute Noten) haben sie bereits in der Schulzeit das eigenständige, unabhängige Denken aufgegeben. So wurden sie zu den perfekten, fremdgesteuerten Systemsklaven herangezogen/geformt/aus-ge-bildet. Wer nicht im Sinne des Systems funktioniert, wird – abhängig von der individuellen Anpassungsfähigkeit – früher oder später über das Belohnungs-/Bestrafungssystem wegselektiert und erreicht folglich keine einflußreichen Pöstchen.

          „Es ist kein Zeichen von geistiger Gesundheit,
          gut angepasst zu sein an eine kranke Gesellschaft.“
          – Krishnamurti

          Da bin ich lieber etwas „dümmer“ im Sinne der „Eliten“.
          Diskriminiert zu werden in diesem verbrecherischen UnWerteSystem
          kommt im Prinzip einer Adelung gleich.

          „Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
          aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.“
          – Arthur Schopenhauer

          • goetzvonberlichingen said

            @Freygeist…haste gut geschildert 🙂
            ich halte mich daran: Eigene Erfahrungen+Neugier+Kritikfähigkeit +Aufmüpfigkeit+gewusst wo ich etwas an Infos finde.. :=)
            … und die, die mich nicht mögen= LMiA

  13. goetzvonberlichingen said

    https://www.netzplanet.net/willkommensaktion-fuer-jung-fluechtlinge-fahrraeder-damit-sie-berlin-besser-erkunden-koennen/

    > https://www.netzplanet.net/hessen-schicke-homies-fuer-fluechtlinge-geplant/

    • Brenda said

      http://www.commod-house.com/ Preisliste für die schicken homies: BEACHBOX Type I Independent 20m² – schon ab €31.900 …(wahrscheinlich zu klein) … dann doch lieber VIVIco 150m² – schon ab €212.900 *kotz, würg*

      • goetzvonberlichingen said

        Für die Pillboxes( 🙂 ) bekam man in den 70-igern schon ein komplettes Neckermann Streif -Fertighaus 🙂

  14. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  15. MURAT O. said

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

  16. Freygeist said

    Arnulf Baring im BR
    bringt politisch unkorrekt die Moderatoren an ihre Grenzen!

  17. goetzvonberlichingen said

    • Zweiter Golfkrieg
    • Aufmarsch von Flottenverbänden im Mittelmeer.

    Wie bei der Drohnen-Geschichte auch hier eine Annäherung von Prophetie und Realität?
    Beides ist auf jeden Fall nun schneller möglich ..WARUM?

    Als ich in den letzten Tagen die Bilder und Berichte über die Neueröffnung…
    …des SUEZ- Kanals (mit einer Doppelspur ) sah.
    Flottenverbände können nun schneller hin zum Golf oder zurück ins Mittelmeer verlegt werden ohne dabei die Handelsflotten im Kanal zu deutlich zu behindern!
    (Ist ja klar, die Wirtschaft für die „0.1 Prozent“ der Mächtigen muss weiterlaufen).
    Der Ägyptische neue Pharao Sisi bekommt auch nun mehr Geld in die Kassen um..neue Waffen zu kaufen und die Armee zu versorgen.
    Er ist ja im Sinne der Amerikaner ein Garant.. das der Kanal funktioniert!
    Das Volk hat bis auf ein paar Aktionäre(Finanzielle Beteiligung am Bau) wenig davon.

    WIE UND DURCH WEN DAS FINANZIERT WURDE, IST NATÜRLICH WIEDER EINE STORY WERT…..
    —–
    >Der Milliarden-Kanal , der sich in fast einem Jahr rentiert..

    45 000 Arbeiter und Ingenieure waren zu Spitzenzeiten gleichzeitig auf den Baustellen des Suezkanals beschäftigt.
    Ägypten eröffnet neben dem Suezkanal eine komplett neue zweite Spur in der Wüste des Sinai.
    Der Kanal wird zudem breiter und tiefer, so wird Gegenverkehr möglich.
    Der Ausbau kostete rund vier Milliarden Dollar, es sind außerdem sechs neue Tunnel unter dem Kanal geplant.
    Auf 35 Kilometern frästen sie parallel zum bestehenden Kanal eine komplett neue zweite Spur in die Wüste des Sinai, 320 Meter breit.
    Das bedeutet eine (fast)Verdopplung der Kanalgeühren+Einnahmen für Ägypten.
    Eine Verdopplung des Schiffe-Aufkommens..(Vorher: 17 148 Schiffe/Jahr)
    Dabei dominierten zwar Firmen aus den Niederlanden, Belgien und den USA, aber die Vorarbeit geleistet hatten Baumaschinen von mehr als 80 ausschließlich ägyptischen Firmen unter der Regie des Ingenieurskorps der Armee.

    Die Fahrrinne wurde durchgehend auf 24 Meter vertieft, sodass ihn künftig regulär Schiffe mit 20,1 Meter Tiefgang, 64 Metern Breite und 400 Metern Länge und mehr durchlaufen können!
    Ausbau des Kanals wurden 4,1 Milliarden Dollar veranschlagt..und wurde eingehalten (?)Die Bauzeit von drei Jahren auch..
    Nächste grössere Baustelle der Welt:
    Geplant sind sechs neue Tunnel unter dem Kanal.Vier aus Deutschland gelieferte Tunnelvortriebsmaschinen sollen sie parallel graben.
    Sowie eine Eisenbahnbrücke und 14 Fährverbindungen, die den Kanal queren werden
    …..
    Der neue Kanal reduziert die Wartezeiten von derzeit acht bis elf auf drei Stunden und halbiert die Dauer der Passage zwischen dem Roten Meer und dem Mittelmeer von 18 bis 22 auf …11 Stunden.

    Der alte Kanal….. die Geschichte:
    ( https://www.youtube.com/watch?v=GEakFxHRvKo )
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sueskanal

    • Verrueckterfuchs said

      Danke Goetz, wertvolle Information!

      Zum Gruß

      • goetzvonberlichingen said

        Bitte.. Strategisch gedacht, ist es wohl schlüssig!
        Gr.götz

        • X-RAY 2000 said

          @Götzi: Danke für die Info, immer wieder wichtige Sachen, die Du rausfischst 🙂 !

          Grüße,

          x-ray

          • GvB said

            Oh, „min Jung“.. da hätte ich noch mehr. Weiss garnicht wo ich anfangen soll.Nicht nur Copy&Pastete..
            ..und zwar Dinge die nicht so sehr bekannt sind .Dir vielleicht ..
            z. B. betreffend BW!
            Gruss götz 🙂

  18. UmlandtGerhard said

    Bei dem obig gesperrten Video „Multi Kulti in Aktion. Muslimische Asylanten aus Afrika brennen Paris nieder“ und das inzwischen gelöscht – d.h. zensiert! – wurde, handelt es sich offenbar um das selbe Video, das auf hartgeld.com verlinkt ist und ebenfalls nicht mehr läuft.

    Darum mein Hinweis an Blogseitenbetreiber: Wenn ICH so ein Video verlinken würde, das so brisant ist UND MAN DAMIT RECHNEN MUSS, DASS DIE ALLJUDAS-KREISE DAS LÖSCHEN LASSEN, dann würde ich mir zuallererst das VIDEO DOWNLOADEN und nach erfolgter Löschung WIEDER HOCHLADEN und meine Webseite mit der neuen YouTube-Url anpassen. Alles andere ist, so wie ALLJUDAS inzwischen vorgeht, ein Schuß in den Ofen.

    • Das Video läuft doch…also kein Grund zu Panik….Gruss Maria

    • FensterBANK said

      Das kenne ich auch, dass sehr oft die Videos gelöscht werden, als privat eingestellt oder gleich der ganze User inkl. seine Videos abgestellt werden.
      Sobald ich ein brisantes Video entdecke, ziehe ich es mir sofort. Mein Archiv ist schon recht ordentlich gefüllt. Es macht immer Sinn, sein Material auf Archive.org
      und/oder auf trutube.com zu spiegeln. Das Video über die Ausschreitungen in Paris hab ich selbstverständlich auch.
      Ein ähnliches Video von GESIWISTA mit dem Titel „Stoppt die Invasion“ liegt noch bei YT vor, darin kommen aber nicht die Pariser Ausschreitungen drin vor, meines Wissens.
      Obwohl ich zu dem Video über Paris ein etwas ungutes Gefühl habe. Es könnte möglicherweise gefälscht sein! Schmeckt mir zu sehr nach gecasteten Randalieren á la Hebdo.
      Allein die Polizeiwagen, die kaum richtig in Bewegung kommen, machen mich stutzig. Warum sind die Militärs nicht nachgerückt, als die Gendarmerie geflüchtet ist?
      Also ich finde es ziemlich eigenartig. Ich halte inzwischen auch solch eine Inszenierung für möglich. Mag sein, dass es echt ist, das Ziel dahinter bleibt so oder so das gleiche.
      Es geht um Aufhetzung untereinander! „Der Völkerstreit und der Haß untereinander….“ (Ihr wisst schon)

      Grüße, FB

  19. […] LC: Schwere Ausschreitungen von muslimischen Asylanten in Paris – Mainstream schweigt! […]

  20. Essenz said

    Ganz einfach: wenn die Hunderte von Milliarden, die den Besatzern zufließen (mT)

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=364477

  21. Freygeist said

  22. Hallo Maria Lourdes,
    hier ein Video:

    LG,
    Outside-Job

    • Freygeist said

      Vor einigen Jahren hörte ich, der damalige australische Premier ließ alle aufgegriffenen illegalen “Einwanderer” in Arbeitslager stecken.

      Möglicherweise die beste Abschreckungsmethode, ohne die unerwünschten Immigranten verhungern zu lassen und ohne die eigene Bevölkerung dafür bluten zu lassen.

      Wenn man wollte, gäbe es Möglichkeiten, die einheimische Bevölkerung zu schützen.

      ABER MAN WILL NICHT!!!

      Damit es bei uns nicht zu echten Lösungen kommt wie in Australien, hören wir heute schon im voraus die Anklage, die Bayern planten Konzentrationslager (!) (Abschiebelager) an den Landesgrenzen und das wäre „Nazi“ und verletze die Menschenrechte.

      Sowas läßt sich dann zu dem volksverhetzenden ARD-Kommentar im Video ausbauen.

      Nur Unmenschen wollen sich nicht ausrauben und aussterben lassen und verteidigen sich selbst!

      Haben wir Europäer eigentlich auch noch irgendwelche Rechte?
      Oder nur noch Zahlungspflichten an die Parasitenpacks oben und unten?

      Dass wir systematisch ausgeraubt und ausgehungert werden, damit die Räuber unsere erarbeiteten Früchte den Scheinflüchtlingen reichlichst in den Allerwertesten schieben, verletzt offenbar nicht die „Menschenrechte“. Weil „Menschenrechte“ haben nur diejenigen, die gerade praktischerweise welche haben sollen.

      In der Tat ist die UNO ein Instrument der globalen Herrschermafia in ihrem mafiösen System. Die UNO, welche den Anspruch erhebt, d.h. uns glauben machen will, eine respektable Institution zum Wohle der Menschheit zu sein, protestiert natürlich immer dann, wenn es der Mafia nützt. Dabei soll stets der Anschein gewahrt werden, sie handle zum Wohle der “Menschheit”, wer auch immer damit gemeint sein soll.

      Der Völkermord an den Europäern und die Verletzung ihrer natürlichsten Rechte scheinen der um Humanität beflissenen UNO jedenfalls scheißegal zu sein.

      Für Nichtjuden „Gojim“ gelten sowieso keine Menschenrechte, weil sie sind per jüd. Definition keine Menschen, sondern „Vieh“!

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2011/08/wer-leitet-die-uno.html

    • arkor said

      Tja da scheint sich ja die pure Panik unter den MSM-Journalisten breit zu machen. Völlig zurecht, denn die Rechtaufarbeitung und Rechtsabarbeitung wird vor diesen nicht halt machen.
      Also ich verstehe die zunehmende Panik durchaus, wenn man sieht, dass sie nun mit den Konsequenzen ihres tuns konfrontiert werden.

  23. Skeptiker said

    Muammar al-Gaddafis Prophezeiung.

    =>
    „Wenn ihr mich bedrängt und destabilisieren wollt, werdet Ihr Verwirrung stiften, al-Qaida in die Hände spielen und bewaffnete Rebellenhaufen begünstigen.
    =>Folgendes wird sich ereignen:

    Ihr werdet von einer Immigrationswelle aus Afrika überschwemmt werden, die von Libyen aus nach Europa schwappt.

    Es wird niemand mehr da sein, um sie aufzuhalten. Al-Qaida wird sich in Nordafrika einrichten, während Mullah Omar den Kampf um Afghanistan und Pakistan übernimmt. Al-Qaida wird an eurer Türschwelle stehen. In Tunesien und Ägypten ist ein politisches Vakuum entstanden. Die Islamisten können heute von dort aus bei euch eindringen.

    Der Heilige Krieg wird auf eure unmittelbare Nachbarschaft am Mittelmeer übergreifen. Die Anarchie wird sich von Pakistan und Afghanistan bis nach Nordafrika ausdehnen.“

    (Gut getroffen! Gaddafi-Zitat aus Peter Scholl-Latours Buch „Der Fluch der bösen Tat“. Gefunden in diesem wortgewaltigen Aufsatz von Axel Krauss im ef-Magazin, der Reinhard Mohr in der WELT Contra in Sachen Putin und dummem Westen gibt.)

    Quelle:
    http://www.pi-news.net/2014/12/muammar-al-gaddafis-prophezeiung/

    Gruß Skeptiker

  24. Skeptiker said

    Wer ist Merkel wirklich?

    =>Man achte mal auf diese Essgewohnheiten.

    ================
    Noch Fragen?

    Gruß Skeptiker

  25. Hallo Maria Lourdes,
    Thema 3.Hochgestellter….

    http://www.rtdeutsch.com/28254/international/usa-assad-die-wurzel-des-boesens-und-schuld-am-aufstieg-des-islamischen-staates/

    LG,
    Outside-Job

  26. Arestides said

    Es ist kaum zu fassen, dass diese Frau Doktor Angela Merkel Merkel immer noch von welchen verblendeten Zeitgenossen auch immer noch so viel angeblichen Zuspruch erhält !
    Mutti Angie !!
    Was natürlich die Frage aufwirft, was zahlt Merkel und Co der Umfragefirma Infratest, dass diese so gute Umfragewerte liefert !
    Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast !
    Erklärung, diese Typen in Berlin haben nichts Dämlicheres !

    • Freygeist said

      Die Medien müssen doch, wie immer, das nächste „Wahl“ergebnis vorbereiten, skizzieren, inszenieren, einbetten, untermauern und festzementieren.
      Was das Volk tatsächlich denkt und tut ist pupsegal. Solange noch genügend Dummköpfe an Wahlen glaubend gemacht werden können, ist für die Bundeslade die Welt in Ordnung.

  27. Toni said

    Kein Wort in den Nachrichten dazu.

    • Claus Nordmann said

      Zitat : “ Kein Wort in den Nachrichten dazu.“

      Auch in diesem Fall keine Meldung in den Massenmedien :

      Respekt vor dem Kampfesgeist des Ralph Boes : “ Bin bereit mich zu Tode zu hungern.“
      —————————————————————————————————————————

      • Skeptiker said

        @Claus Nordmann

        SCHEIDERSITZ-EKLAT
        |
        Hartz-IV-Schnösel benimmt sich bei Maischberger daneben:

        DEUTSCHLANDS DREISTESTER ARBEITSLOSER
        Seit drei Jahren bezieht Ralph Boes Arbeitslosengeld 2, also Hartz IV. In Maischbergers Studio macht er es sich bequem, zieht die Schuhe aus und setzt sich im Schneidersitz aufs Sofa.

        Schnösel-Posse im TV!

        Warum er angebotene Jobs immer wieder ablehne, will die Moderatorin wissen.

        Boes schaut sich verwundert um, dann setzt er an zum Rundumschlag gegen den Sozialstaat.

        In einem Call-Center etwa (Stundenlohn 7,01 Euro) könne er nicht arbeiten, weil er nebenbei Vorträge halte – dazu hätte er dann keine Zeit mehr. Das Hartz-IV-System beruhe seiner Meinung nach auf Angst und Zwang. Die Menschen nehmen Stellen an, die unter ihrer Würde seien. Hartz-IV sei dazu da, Menschen auszubeuten und Löhne zu drücken.

        http://www.bild.de/politik/inland/menschen-bei-maischberger/hartz-iv-abzocker-sprengt-die-runde-27528402.bild.html

        ===================================
        Ab der Stunde 1 und 3 Minuten.

        => Klarer kann man die Dinge nicht auf den Punkt bringen.

        Gruß Skeptiker

  28. Hallo Maria Lourdes,
    passend zum Thema: http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/50748-ein-heisser-herbst


    Ein heisser Herbst
    08.08.2015
    Walter K. Eichelburg: Mit dem Jahr 2015 beginnt eine neue Epoche: des Goldstandards, der Monarchie und dem Ende des Sozialismus von heute. Aber vorher muss noch die heutige Politik beseitigt werden. Das entscheidende Moment dabei wird der grosse, globale Finanzcrash sein, den ich für Mitte September erwarte.

    Von Walter K. Eichelburg

    Systemwechsel:

    Dass derzeit eine Revolution zur Beseitigung der heutigen politischen Klasse angezettelt wird, ist bereits leicht zu sehen. In Wirklichkeit ist es so, dass das heutige System des ungedeckten Papiergeldes untergehen muss, da es von selbst bald kollabieren wird. Danach wird wieder ein Goldstandard mit Gold- und Silbergeld kommen müssen, denn die beim Crash Enteigneten wollen dann wieder Geld mit innerem Wert haben. Das ist nur machbar, wenn der heutige, übergrosse Staat massivst reduziert wird. Das erfordert einen Wechsel des politischen Systems von der heutigen Wohlfahrts-Demokratie hin zu neuen, absolutistischen Monarchien in ganz Europa. In Frankreich wird auf Facebook gerade massiv Werbung für den neuen König gemacht, bei uns kommt das auch noch.

    Um zukünftige Funktionseliten in der neuen Monarchie zu rekrutieren, bekomme ich Informationen von den „Königsmachern“ zur Verteilung an meine Leser auf Hartgeld.com. Diese neuen Funktionäre werden vom Staat nicht bezahlt werden und müssen dafür eigenes Vermögen in der Form von Gold und Silber besitzen. Dafür bekommen sie Adelungen. Damit will man den heutigen Karrierismus im Staatsdienst ausrotten. Aus dem letzten Briefing (wieder einmal): „Gold und Silber werden alles sein, alle anderen Werte nichts“. Ebenso wurde mir ein „heisser Herbst“ angekündigt.

    Das Datum des globalen Finanzcrashs ist abzuschätzen:

    Und jetzt dazu wann dieser globale Finanzcrash stattfinden wird. Diese Königsmacher haben ihre Symbolik. Hier ein interessanter Artikel: „Der Zeitraum September/Oktober 2015“:

    Jedes 7. jüdische Jahr ist ein sogenanntes Sabbat-Jahr, in diesem müssen allen anderen Juden die Schulden erlassen werden. In diesen Jahren haben in der Vergangenheit immer heftige Turbulenzen an den Finanzmärkten stattgefunden:

    1973 Ölkrise

    1980 Inflationsbereinigtes Allzeithoch von Gold (ca.850 USD = ca.2.400 USD nach heutiger Kaufkraft) und Silber (ca. 50 USD = ca.138 USD nach heutiger Kaufkraft) nachdem es die Jahre zuvor zweistellige Inflationszahlen gab

    1987 Der „Schwarze Montag“ Höchster prozentualer Börseneinbruch aller Zeiten (DJ – 22%, der Dax auch ca. -20%)

    1994 Anleihecrash

    2001 09/11-Anschlag zweithöchster absolute Punkteeinbruch des DJ aller Zeiten genau an Elul 29, dem letzten Tag des Shemitah-Jahres (die US-Börsen waren nach dem Anschlag 6 Tage geschlossen)

    2008 Lehmann-Pleite höchster absolute Punkteeinbruch des DJ aller Zeiten (exakt 777 Punkte-man errinert sich noch an das Christine Lagarde Video mit der Magic Number 7 , siehe unten) wieder genau an Elul 29

    2015 ??? Dieses Jahr fällt Elul 29 auf den 13.September (einen Sonntag)

    Es gibt aber dieses Mal noch eine weitere Besonderheit des Shemitah-Jahres, denn alle 50 Jahre findet ein sogenanntes Jubilee-Jahr statt, da dann ein großer Zyklus (7×7 Jahre = 49 Jahre ) vorbeigegangen ist. Dieses Jubilee-Jahr (in dem alle Schulden annulliert werden, beginnt am 13.September 2015 und dauert 360 Tage

    Ich stehe zwar diesen Sachen ziemlich skeptisch gegenüber, aber das dürfte kein Zufall sein, sondern wurde so geplant. Daher sollten wir den globalen Finanzcrash für die Zeit um den 13. September 2015 sehen, lange aufzuhalten ist er ohnehin nicht mehr. Laut meinen Quellen soll ein exogenes Ereignis der Auslöser dafür sein.

    Systemabbruch per Terror?

    In dem oben genannten Artikel wird auch ein wichtiges Ereignis für das jüdische Volk für die Zeit ab dem 13.9. angekündigt. So soll der jüdische Tempel am Tempelberg von Jerusalem wieder errichtet werden. Derzeit stehen dort die al-Aqsa-Moschee, ein islamisches Heiligtum und der Felsendom. Diese müssten abgerissen werden, was unvorstellbare Proteste in der gesamten, islamischen Welt auslösen würde. Hier ein Artikel in der Welt über die Züchtung roter Kühe in Israel: „Rote Kühe sollen den Tempelberg zurückerobern“. Also soll ein neuer Tempel kommen.

    Die einzige Methode, mit der man das durchsetzen könnte: es kommt ein gewaltiges Ereignis, vermutlich terroristischer Art, das den Islam weltweit total diskreditiert. Meiner Meinung nach kommt dafür nur ein Ereignis in Frage: ein weltweiter Finanzkollaps, ausgelöst durch islamische Terroristen, bei dem alle Vermögen verlorengehen. Etwas, das alle massiv spüren.

    Hier ein Artikel im Focus von Oktober 2014: „IS könnte an Atomwaffen gelangen“Ex-US-Vize: „Der nächste Terroranschlag auf die USA wird viel tödlicher als 9/11“:

    Unabhängig davon, wie sich die USA im Kampf gegen den IS-Terror engagieren, fürchtet Cheney schon bald einen grausamen Terroranschlag in den USA. „Ich denke, wir befinden uns in einer sehr gefährlichen Phase“, so Cheney. „Ich denke, sie ist sogar gefährlicher als jene vor dem 11. September. Der 11. September wird sich schon bald als wenig gravierend herausstellen, verglichen mit der Attacke, die die USA nun erwartet. Der nächste Terroranschlag wird viel tödlicher als 9/11.“

    Bis jetzt ist kein solcher Anschlag gekommen, es gab hauptsächlich nur Kleinterror und dieser wurde meist vertuscht. Derzeit wird das Thema MH370 wieder massiv in den Medien gepusht. Angeblich wurden im indischen Ozean Flugzeugteile gefunden. Hier eine Leserzuschrift an Hartgeld.com:

    Ich habe gerechnet und Festgestellt; vom Verschwinden von MH 370 bis zum 29. Elul am 13.09., sind es genau 555 Tage… The Ritual goes on… Hat auf HG noch niemand bemerkt, oder?

    Hier mein Kommentar dazu: Ist das Auftauchen von MH370 als Terrorflugzeug vermutlich über New York am 13.9. der Grund für den Systemcrash? Dann könnte man den Crash und Vermögensverlust dem Islam in die Schuhe schieben und die Hofierung des Islam durch die westliche Politik dieser.

    Ich nehme inzwischen an, dass dieses Flugzeug vermutlich am 13.9. mit einer pakistanischen Atombombe oder Giftgas beladen wieder auftauchen wird. Wenn das über dem Finanzzentrum New York passiert, dann ist ein weltweiter Finanzkollaps am nächsten Tag so gut wie sicher.

    Hier aus einem Briefing von 2014. Es wird da auch über ein neues 9/11 gesprochen:

    Alles wird den Moslems in die Schuhe geschoben.

    Alle Moslems werden aus Europa vertrieben

    Ausserdem wird das Flüchtlingsthema derzeit besonders in den Linksmedien massiv zugespitzt. Ich denke, wir werden in den kommenden Wochen richtige Terrorwellen durch “Flüchtlinge” sehen. Die ganze politische Klasse und deren Medien lässt man so in eine richtig massive Falle laufen.

    Das Sozialsystem muss weg:

    Ich habe kürzlich einen Artikel über die Diskreditierung und das Ende des heutigen Sozialsystems geschrieben: „Das Ende des Sozialstaates“. Im letzten Briefing wurde das bestätigt:

    •Es wird kein soziales Netz mehr geben, auch keine Renten/Pensionen mehr, keine Arbeitslosigkeitsunterstützung mehr
    •Das einzige “soziale Netz” ist die Familie
    •Keine Subventionen irgendeiner Art mehr
    •Der Pranger kommt wieder: Missetäter sollen dort öffentlich blossgestellt werden
    •Das Bildungssystem wird rein privat sein, ehrenamtliche Lehrer, der Staat organisiert nichts mehr, keine Unis wie heute
    •Gute Handwerker sind gewünscht, mit guter Lehrausbildung, Professionisten statt Professoren
    •Auch Rotes Kreuz, Grünes Kreuz müssen sich diskreditieren und sich erneuern – werden in Zukunft eine andere Rolle haben, nicht mehr vom Staat finanziert, sondern Sozialorganisation
    •Das Mäzentatentum wird generell wichtig
    •Die Politik hat mehr Angst, als man glaubt, auch vor dem Volk
    •Neues Motto: alles wird einfach, auch einfache Produkte
    •Es wird kaum Importe, Ersatzteile geben, Improvisationen werden gefragt sein
    •Exportieren wird schwierig – Problem für DE, zu komplexe Produkte
    •Kein Leser kann sich vorstellen, was da kommt
    •Ein neues System kann sich nur etablieren, wenn das Volk am Bauch liegt.

    Das Sozialsystem, das Bildungssystem und das Gesundheitssystem sind heute die grossen Geldfresser im Staat. Mit einem neuen Goldstandard ist das nicht kompatibel, da das Gold für durch Sozialausgaben induzierte Importe ins Ausland abfliessen würde. Daher müssen diese Systeme komplett weg, auch wenn sich fast niemand vorstellen kann, dass es plötzlich keine Renten mehr geben wird.

    Es sollten sich alle Leser darauf vorbereiten, dass die letzten Renten- und Gehaltszahlungen Ende August 2015 kommen. Denn wenn das Finanzsystem wie oben beschrieben Mitte September kracht, dann werden auch die Banken für 6..12 Monate geschlossen sein. Nur wenige davon werden wieder öffnen. Daher wird auch empfohlen, das eigene Gold und Silber möglichst nicht in Bankschliessfächern zu lagern.

    Ja, der Herbst wird wirklich heiss und ungemütlich.

    http://www.hartgeld.com

    LG,
    Outside-Job

  29. […] Schwere Ausschreitungen von muslimischen Asylanten in Paris – Mainstream schweigt! […]

  30. heintirol said

    Hat dies auf HeinTirol's Blog rebloggt und kommentierte:
    Und unsere Nachrichtenverbreiter der ÖR hat geschwiegen. Wo bleibt die Empörung der Sprecher von Tagesschau, Tagesthemen, Heute – Sendungen und der Tagespresse? Wurden sie zum Schweigen verdonnert?

    • Skeptiker said

      @Heintirol

      Siehe hier:

      Der Weg eines Deutschen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin.

      Die Deutschen Medien sind nicht aus Zufall zionistisch, projüdisch eingestellt. In einem großen Teil haben Juden direkten oder indirekten Einfluß.

      Axel Springer ging sogar soweit zu sagen:

      “Der Weg eines Deutschen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin.”
      Axel Springer in Jad Vaschem 1968:

      1) das unbedingte Eintreten für den freiheitlichen Rechtsstaat Deutschland als Mitglied der westlichen Staatengemeinschaft und die Förderung der Einigungsbemühungen der Völker Europas;

      2) das Herbeiführen einer Aussöhnung zwischen Juden und Deutschen, hierzu gehört auch die Unterstützung der Lebensrechte des israelischen Volkes;

      3) die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika;

      ===========================
      Hier alles:
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/10/18/der-weg-eines-deutschen-verlegers-fuhrt-uber-jerusalem-nach-berlin/

      P.S. Aber das ist bestimmt nicht nur in der BRD GmbH so.

      ==============
      Gefunden hier:
      http://www.rense.com/1.mpicons/deesA1.htm

      Gruß Skeptiker

  31. Freygeist said

    Mir wurde über unzählige arrogant freche Flüchtlinge berichtet, sowie über einen – angeblich – kopfschüttelnden Franzosen über die dummen Deutschen, die sich – angeblich – nicht gegen die Flüchtlingsfluten wehren.

    Ich denke, solche Berichte sind reine Provokation. Kurz: Propaganda.

    Tatsache ist für mich, die DREISTEN FLÜCHTLINGSDARSTELLER WERDEN VON JÜDISCHEN PROTESTPROFIS TRAINIERT und die Franzosen und Briten können sich genauso schwer gegen ihre JÜDISCHEN REGIERUNGEN wehren wie die Deutschen. Alle indigenen Europäer leiden und wollen sich wehren gegen ihre Unterdrücker-Regimes, aber sie können es nicht effektiv. Weder aus Frankreich noch aus England habe ich aus der offiziellen Presse von siegreichen Protesten gegen die Fremdlingsfluten gehört. Im Gegenteil, man hört ja überhaupt nichts von Bürgerprotesten! Höchstens von protestierenden Zudringlingen.

    Tatsächlich will die Presse nur provozieren, damit sich die Kulturen untereinander bekämpfen und der Ausnahmezustand ausgerufen werden kann.

    Die Presse berichtet ja auch ständig von rechtsradikalen Ausschreitungen, die tatsächlich gar nicht stattfinden oder sogar nachhelfend vom Verfassungsschutz und seinen Schlägertruppen inszeniert werden.

    Warum schweigt nun die Presse über die gewaltsamen Ausschreitungen in Paris?

    Wir müssen davon ausgehen, dass dieser Protest unkontrolliert aus echter Initiative der Asylanten stattfand, und nicht von oben gesteuert war. Die Wut richtete sich, so vermute ich, gegen die Obrigkeit/Drahtzieher und ihre verlogenen Lockangebote/Versprechungen, die nicht eingelöst wurden. Wenn also die verdeckten Machenschaften der Machtmafia mit großer Intensität an die Oberfläche schwappen, wird das die Mafia-Presse nicht an die große Glocke hängen, sondern den Mantel der Verschwiegenheit drüberhängen, um die Realisierung des großen Plans nicht zu gefährden.
    Intrigen sind SOFORT beendet, sobald sich die beiden Opferseiten über die Intriganten austauschen (können). Dazu kommt es i.d.R. dann, wenn sich mindestens ein Part grob ungerecht behandelt und mißbraucht fühlt und so intensiv wie verzweifelt nach einer Lösung sucht.

    Außerdem bedroht derart extreme Gewalt durch Fremde in der französischen Öffentlichkeit eindeutig die Sicherheit Frankreichs! Das würde einen berechtigten Grund liefern, um von der französischen Regierung sofortige restriktive Maßnahmen in der Asylfrage verlangen zu können. Und das wollen JENE natürlich unter allen Umständen vermeiden. Denn das würde die euro-negroiden Pläne der Judenmafia begraben.

    • Skeptiker said

      @Freygeist

      Mit Sicherheit.

      Mann müsste fast glauben, das die Gaddafi gekillt haben, um den Wahnsinn freien Lauf zu lassen.

      Gruß Skeptiker

  32. Kohl-Sahneland said

    Courage civique exemplaire d´un patriote autrichien
    Exemplary courage of an austrian patriot

    In einem Schreiben des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner an seine „Mitbrüder im priesterlichen Dienst, Diakone und Mitarbeiter in den Pfarren“ heißt es zur Asylproblematik unter anderem: „Setzen wir unsere Kräfte ein um Menschen, die in unserem Land Zuflucht suchen, eine neue Heimat zu schenken…“.
    Was so schöngeistig und salbungsvoll daherkommt hat allerdings einen ordentlichen Pferdefuß, geht es doch dabei in Zeiten der Völkerwanderung um nichts anderes als auch um die Preisgabe unserer Heimat. Empört und ohne Scheu reagierte darauf der Pfarrgemeinderat Hermann Mitterer. Er antwortete dem allzu schenkfreudigen Erzbischof wie folgt:

    “Eure Eminenz!
    Sehr geehrter Erzbischof Dr. LACKNER!

    Mein Name ist Mag. MITTERER Hermann und ich bin, unter anderem, auch Obmann des Pfarrgemeinderates (PGR) in meiner Gemeinde. In dieser Eigenschaft hat mich Ihr Schreiben vom 27.07.15 in der Causa „Flüchtlingshilfe“ erreicht. Bevor ich auf Ihr Schreiben eingehe, möchte ich jedoch festhalten, dass dies mein ganz persönliches Schreiben ist und nicht in meiner Funktion als PGR-Obmann verfasst wird. Es ist weder mit dem PGR noch mit unserem Hochwürden abgestimmt.

    Ich schreib ihnen als Vater, der sich Sorgen um die Zukunft seiner drei Kinder macht. Als
    Katholik, der sich um den Bestand des Christentums in Europa sorgt. Als Eingeborener, der seine Heimat liebt so wie sie ist und sich um ihr Wohl sorgt.

    Aber nun zu Ihrem Schreiben: Mit unglaublicher Fassungslosigkeit habe ich Ihr Schreiben zur sogenannten „Flüchtlingshilfe“ gelesen! Nicht nur, dass ihr Schreiben die üblichen, aber mittlerweile offenbar gezielten manipulativen „Unschärfen“ in der Begrifflichkeit von „Asylsuchenden“ und „Flüchtlingen“ aufweist. Fassungslos macht darüber hinaus viel mehr ihre Forderung, diesen Menschen „(…) eine neue Heimat zu schenken (…)“!

    Eminenz Sie frönen damit einem, mittlerweile in allen Institutionen Europas vollkommen außer Rand und Band geratenem Pseudo-Humanismus. Dieser Pseudo-Humanismus ist gekennzeichnet durch absurde Einseitigkeit zu Gunsten angeblicher oder tatsächlicher Opfer, die zu „Säulenheiligen der Massenmigration“ hochstilisiert werden und die alle nur denkbaren Rechte für sich in Anspruch nehmen können. Und auf der anderen Seite, die alteingesessene, autochthone Bevölkerung Österreichs und Europas, die alles schweigend und möglichst begeistert zu akzeptieren, zu ertragen und zu bezahlen hat. Bis hin zum Verlust ihrer angestammten Heimat!

    Ihre Forderung ist entweder unglaublich naiv und/oder zeugt von einer ausufernden Ahnungslosigkeit in Bezug auf soziologische, psychologische und anthropologische Gesetzmäßigkeiten. Darüber hinaus ist sie in ihrer wirtschaftlichen, politischen, sozialen und religiösen Konsequenz im freundlichsten Falle vollkommen verantwortungslos! All dies mutet auf Grund ihrer offensichtlichen Intelligenz mehr als seltsam an.
    Bevor ich auf einige der Konsequenzen ihrer unerhörten Forderung eingehe, möchte ich kurz einige Rahmenbedingungen in Erinnerung rufen, innerhalb derer Sie diese stellen!

    Einige Rahmenbedingungen der Masseneinwanderung

    Täglich kommen ca. 200, 300 bis 400 so genannte „Asylanten“, „Flüchtlinge“, “Migranten“, etc. in unser Land, und das seit Monaten! Die Illegalen und die bereits hier lebenden, scheinen in dieser Aufzählung noch gar nicht auf. Ich lebe in einer kleinen Gemeinde mit ca. 750 Einwohnern. Das bedeutet, dass jeden 2. Tag (!) eine komplette neue Gemeinde in dieser Dimension entsteht. Dass sich die Einwohner des Staates Österreich mittlerweile zu ca. 20% aus Zugewanderten zusammensetzt, darf hier der Vollständigkeit halber auch noch erwähnt werden. Dieses Verhältnis wird sich in den nächsten 20 bis 30 Jahren noch radikal zu Ungunsten der angestammten Bevölkerung verschieben.

    Aber wer ist das, die nach Ihren Worten nicht nur ein Asyl-, sondern sogar ein „Heimatrecht“ haben sollen! Wobei Ihnen natürlich bewusst ist, dass ein „Heimatrecht“ in diesem Sinne aus keiner UNO- und keiner Menschenrechts-Konvention und auch nicht aus dem Völkerrecht abgeleitet werden kann. Und Sie wissen natürlich auch sehr genau, dass Ihre Formulierung, den Flüchtlingen, oder was immer sie sein mögen, „(…) eine neue Heimat zu schenken (…)“ weit über alles hinaus geht, was jemals der Sinn des Asylrechtes war! Asylrecht ist ein begründetes Bleiberecht auf Zeit, für eine spezielle und ganz klar definierte Personengruppe!

    Nochmal, wer sind aber nun diese „Flüchtlinge“, denen Sie sofort eine neue Heimat bei uns anbieten? Es sind mit überwiegender Mehrzahl, 75 – 80%, junge Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Die in den Medien so gerne und oft genannten und gezeigten Familien sind die verschwindende Minderzahl! Aber auch dass, Eminenz, wissen sie natürlich.

    Alleine die pure Anzahl kommt schon einer Zivilokkupation gleich! Übertrieben? Wohl
    kaum. Es gibt alleine für Afrika die Schätzung, dass ca. 400 Millionen, wiederum meist junge Männer, „ausreisewillig“ Richtung Europa sind. Alleine für das Jahr 2015 werden für Österreich ca. 75.000 und für die BRD ca. 500.000 erwartet – Ende nicht in Sicht.
    Wollen sie allen Ernstes für diese gigantische Zahl eine neue Heimat zur Verfügung stellen? Wollen sie für alle notleidenden dieser Welt, dass wir ihnen bei uns eine neue Heimat geben? Und das in einer Region, die ohnedies schon zu einer der am dichtest besiedelten der Welt zählt.

    Die Gründe für diese Masseneinwanderung

    Warum wird weder von Ihnen, noch in der veröffentlichten Darstellung so gut wie nie die
    Frage gestellt, warum sich denn diese Menschen überhaupt aus dem Kosovo, aus Afghanistan, aus dem Irak, aus Syrien, aus Somalia, aus Schwarzafrika, aus Libyen und den anderen Maghreb-Staaten, etc. zu uns in Bewegung setzten?

    Könnte es vielleicht daran liegen, dass diese Menschen dort Opfer eines enthemmten, globalistischen Raubtier- und Casinokapitalismus geworden sind? Könnte es sein, dass sie ihrer Überlebensbedingungen beraubt wurden? Ausgebeutet durch ungerechte Handelsabkommen und von korrupten regionalen Eliten, die durch westliche Regierungen und Großkonzerne an der Macht gehalten werden? Opfer neo-imperialer Kriege – natürlich unter dem moralischen Deckmäntelchen von „humanitären Interventionen“ – der westlichen Staaten, die im Dienste der Gewinnmaximierungsinteressen einiger weniger globaler Wirtschafts- und Hochfinanz- Oligarchen geführt werden?

    Wer hat denn die katastrophalen Kriege, um nur die der letzten Jahre zu nennen, in den oben erwähnten Ländern und Regionen losgetreten? Wo war denn Ihre Österreichische Bischofskonferenz mit mahnenden Worten, als diesen Menschen ihre
    angestammte Heimat und ihre Lebensgrundlage zerstört wurden? Aber wer stellt sich schon gerne gegen die geballte Kraft der 0,1%-Global-Oligarchie? Da ist es schon weniger riskant dem „einfachen Volk“ Opfer abzuverlangen, oder?

    Aber kommen wir nach Österreich: Wer setzt sich hier so gerne für diese, oft tatsächlich armen Menschen ein? Sie haben eine der „Säulen“ der Migrationsindustrie – denn um eine solche, die mit horrenden Steuergeldern finanzierte wird, handelt es sich nämlich – mit der CARITAS bereits genannt. Sie wissen sehr genau, dass z. B. diese CARITAS und unzählige Migrationsvereine, Hunderte Juristen, etc. Unsummen aus Steuergeldern erhalten, um angeblich Probleme „zu lösen“, die die westliche Finanz- und Wirtschaftsoligarchie in Verfolgung ihrer Gewinnmaximierungsinteressen erst losgetreten haben.
    Diese Migrations-Vereine haben ein „natürliches“ Interesse daran, immer mehr und mehr Flüchtlinge, nach Europa und nach Österreich zu bringen, damit ihre eigene Finanzierung aus Steuergeldern möglichst lange sichergestellt ist. Aber das wissen Sie natürlich, Eminenz.

    Zu dieser Realität gehört auch, dass mehr als 80%(!) aller Asylanträge mangels an Anspruch abgelehnt werden! Aber es ist auch Realität, dass die überwiegende Mehrzahl der abgelehnten Asylbewerber dennoch bleiben darf! Der Rechtsstaat wird Tag für Tag, aus ideologischen Gründen und aus Profitsucht ad absurdum geführt.

    Haben Sie sich oder einer Ihrer Brüder in der Bischofskonferenz hierzu schon einmal zu Wort gemeldet? Mir ist nichts dergleichen bekannt. Und damit nehmen sie billigend in Kauf, dass das Boot dann für wirkliche Asylsuchende eines Tages tatschlich voll ist! Wer schweigt macht sich mitschuldig! Und wer dazu aufruft, allen Armutsflüchtlingen der Welt hier eine Heimat zu schaffen, ebenfalls! Aber auch das wissen sie natürlich.
    Also, damit wäre der Rahmen zwar nicht erschöpfend, aber doch hinreichend umrissen, innerhalb dessen Sie unsere Heimat Hunderttausenden, wenn nicht gar Millionen, Armutsflüchtlingen überantworten wollen!

    Einige Konsequenzen Ihres “großzügigen Angebots“ einer „neuen Heimat“: Einige wirtschaftliche Konsequenzen

    Europa steckt seit Jahren in der größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit mindestens 80 Jahren. Die Sockelarbeitslosigkeit liegt bei mehr als 30 Millionen Beschäftigungslosen – Tendenz steigend! Alleine die technische Entwicklung der Automatisierung wird nach Schätzungen von Fachleuten in den nächsten 15 bis 20 Jahren jeden 8.(!) Arbeitsplatz vernichten! Die Jugendarbeitslosigkeit, besonders in den südlichen Staaten der EU, liegt teilweise jenseits der 50%(!). Ohne Aussicht auf Besserung!

    Die schon früher hoch verschuldeten, mehr oder weniger „reichen“ Staaten der EU, sind auf Grund diverser Banken- und geheuchelter „Staatsrettungen“, die letztlich auch nichts anderes waren als wiederum Bankenrettungen, mehr oder weniger am Ende.
    Letzte Zwischen-Rettung für diesen Casinokapitalismus scheint offenbar nur noch der Zugriff auf die Ersparnisse der Bürger zu sein. Die Vorschläge zur Abschaffung von Bargeld und zur Einführung von Negativzinsen lassen grüßen! Und in diesem, finanziell bereits weitgehend abgewirtschafteten Europa, wollen sie allen „Flüchtlingen“ der Welt eine neue Heimat anbieten?
    Was glauben Sie, was passiert, wenn die Verteilungskämpfe nach dem wirtschaftlichen Kollaps erst richtig losgehen? Oder glauben sie, dass diese Millionen junger Männer, ohne Schul- und Berufsausbildung, tatenlos zusehen werden, wenn man ihnen dann die Sozialleistungen streicht? Was werden sie wohl tun, wenn sie realisieren, dass sie letztlich nie eine realistische Aussicht haben werden, sich aus ihren prekären Verhältnissen zu befreien? Falls Sie deren Problemlösungsstrategien noch nicht kennen, werfen Sie einen Blick in ihre Herkunftsländer.

    Einige politische Konsequenzen

    Alle führen immer den hohen Wert der Demokratie auf ihren Lippen. Aber hätten wir tatsächlich Demokratie, also Volksherrschaft, in Österreich und in Europa, dann müßten unser Politiker schon lange zum Schutz der Bevölkerung tätig werden und diese Masseneinwanderung unterbinden! Auch hat die Bevölkerung in überwiegender Mehrzahl seit Jahrzehnten eine ganz andere Vorstellung zum Thema Einwanderung als die politische Klasse. Sie wurde aber nie gefragt!
    Die Bevölkerung wurde „volkspädagogisch“ mit den Mitteln der medialen und bildungspolitischen Manipulation in den moralischen Schuldturm getrieben und mental entwaffnet, um ja nicht aufbegehren zu können! Und fruchtet das einmal nicht so ganz, dann stand und steht schon auch mal gerne die Justiz „Gewehr bei Fuß“, um sogenannte „Hass-Delikte“, gemeint sind natürlich nicht konforme Meinungen, medienwirksam und daher für alle erkennbar zu ahnden!

    Jeder der sich nur ein wenig ideologiefrei mit Historie, Gesellschaftsentwicklung und Politik beschäftigt weiß, dass multikulturelle Gesellschaften Multi-Konflikt-Gesellschaften sind! Erst recht gilt dies, je weiter die gesellschaftspolitischen Wertmaßstäbe, wie z. B. zwischen einem totalitär-entgrenzten Liberalismus, der keine wie immer gearteten Grenzen akzeptiert und einem Islam, der schon für die geringsten Vergehen harte körperliche Strafen bis hin zur Todesstrafe vorsieht, auseinanderklaffen!

    Gendermainstreaming, Homo- und Frühsexualisierung der Gesellschaft und Islam schließen sich nun einmal gegenseitig und unüberbrückbar aus! Hier funktioniert dann auch die demokratische Methode nicht mehr. Denn die demokratische Methode setzt einen grundsätzlichen Konsens der Gesellschaft in den elementaren Eckpfeilern ihres Seins voraus! Fehlt dieser grundsätzliche breite Konsens, dann kommt es tatsächlich zur Diktatur der 51% über die 49%!

    „Balkanisierung“ und „Libanonisierung“ sind nicht zufällig politikwissenschaftliche Fachbegriffe, um multiethnische Staaten und Regionen, die entlang dieser Konfliktlinie zerbrochen sind, zu beschreiben und zu kategorisieren. Dass sich besonders die 2. und 3. Generation der muslimischen Einwanderer radikal gegen unsere Lebensweise stellen, zeigen nicht zuletzt die tausenden Freiwilligen aus Europa, die in den Reihen des Islamischen Staates und anderer islamischer Terrorgruppierungen kämpfen.

    Wer das nicht sehen kann, ist entweder vollkommen uninformiert oder ideologisch verblendet! Aber wie auch immer: Mit dieser Vorgangsweise, die Sie noch mit einem „Heimatrecht für alle“ unterstützen wollen, zerstört man die Grundlagen der Demokratie und der demokratischen Gesellschaftsordnung!

    Einige soziale Konsequenzen

    Diese jungen Männer wollen nicht nur materielle Verbesserungen für sich erreichen. Sie haben auch menschliche – männliche – Bedürfnisse nach Zuneigung, Befriedigung ihres Geschlechtstriebes und nach Familie! Wo sollen die Frauen herkommen, die sie zur Befriedigung dieser Bedürfnisse benötigen? Aus ihren Heimatländer?

    Wollen Sie diesen Millionen Frauen in Österreich und in Europa auch eine „neue Heimat“ geben? Wollen Sie zu den Millionen junger Männer, die keine realistische wirtschaftliche Perspektive haben, noch Millionen junger Frauen hinzufügen, denen dasselbe Schicksal droht? Das würde wohl zum totalen gesellschaftlichen Zusammenbruch in Europa und in Österreich führen! Also, sie werden „gezwungen“ sein, sich den einheimischen Frauen „zuzuwenden“.

    Wir werden also nicht nur materielle Verteilungskämpfe erleben, sondern auch den Kampf um die Fortpflanzung, wie er das Leben auf Erden seit Anbeginn kennzeichnet. Übertrieben? Wohl kaum. So hat z. B. vor wenigen Wochen eine Schulverwaltung in Niederbayern ihre Schülerinnen aufgefordert, sich „angemessen“ zu kleiden, um die „Flüchtlinge“, die in der Turnhalle der Schule einquartiert sind, „nicht unnötig zu reizen!“ Ich könnte die Beispiele mit weit schlimmeren Konsequenzen für die einheimische Weiblichkeit noch weiter fortsetzten.

    Darüber hinaus wissen Sie sehr genau, Eminenz, dass die österreichische und europäische
    Bevölkerung nach Jahrzehnten des enthemmten Liberalismus, einer damit einhergehenden Entchristianisierung und einer vollkommenen Pervertierung des Toleranzbegriffes, gar nicht mehr die seelisch-mentale Kraft hat, diesen radikalen Entwicklungen entgegen zu treten und ihnen Stand zu halten.

    Der geniale Papst Benedikt XVI. hat dies mit der Begrifflichkeit der „Kultur des Todes“ prägnant auf den Punkt gebracht. Ich verkneife mir hier jetzt die Frage, was die Bischofskonferenz und die Herrn Bischöfe, jeder ganz persönlich, in ihre Bistümern
    dazu beigetragen haben, dieser totalitären Entgrenzung aller Lebensbereiche „mannhaft“ und mit den geistigen Waffen des Evangeliums und der katholischen Lehre entgegen zu treten.

    Der Klerus hat die Gläubigen schon in der Auseinandersetzung mit diesem enthemmten Liberalismus im Stich gelassen und sich opportunistisch dem Zeitgeist angedient. Sollte die Kirche und ihre Würdenträger die autochthonen Völker Europas in ihrem Überlebenskampf um ihre Heimat auch im Stich lassen, dann wird das Christentum in Europa mit diesen Völkern untergehen. Können Sie Sie und ihre Brüder, wenn Sie eines Tages vor dem Herrn stehen und Rechenschaft ablegen müssen, den Verlust Ihrer Herde rechtfertigen?

    Meine Ausführungen sind nur kurze Abrisse einer noch viel umfangreicheren und komplexeren Entwicklung und Bedrohung! Und obwohl Sie, Eminenz, das alles sicherlich wissen, stellen Sie eine solche Forderung auf? Wollen Sie tatsächlich – nicht zuletzt auch persönlich – für die „Balkanisierung“ und den damit einhergehenden (Bürger-)Kriegen verantwortlich sein? Überdenken Sie, was Sie vielleicht leichtfertig und aus welchen Gründen auch immer, gefordert haben, denn Sie – und wir alle (!) – könnten es bekommen!

    Ich werde mich weder als Obmann des PGR, noch als Katholik und schon gar nicht als (noch) halbwegs) freier Bürger an diesem naiven, heuchlerischen und selbstzerstörerischen Masseneinwanderungswahn – unter dem Deckmantel eines Pseudo-Humanismus – beteiligen. Ganz im Gegenteil!
    Ich bitten den Herrn um seinen Segen für Sie und alle die guten Willens sind diese Welt
    überall auf dem Globus in seinem Sinne menschenwürdig zu gestalten!

    Ich verbleibe mit der Hochachtung, die ich Ihrem Amt als Erzbischof schulde!
    Mag. MITTERER Hermann, MBA”
    Es gibt sie also noch, aufrechte und mutige Österreicher, Patrioten aus echtem Schrott und Korn. Eine solche Tat, und nicht was ein serviler politisch korrekter „Mainstream“ als solche immer wieder verkauft, ist wahre Zivilcourage. Hätten wir nur mehr solcher Patrioten, die sich unbeirrt durch Gesinnungs- und Meinungsterror zum Recht auf die Heimat bekennen und Widerstand leisten. Ich verweise noch einmal auf diesbezügliche Beiträge in meinem Blog vom 23. Juli 2015 („Für eine andere Asylpolitik“ und „Memorandum“).

  33. Hallo Maria Lourdes,
    so sieht es in Italien aus:
    • Innenpolitische Lage in Italien und Frankreich ist außer Kontrolle

    LG,
    Outside-Job

  34. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.johndenugent.com/deutsch/german-oesterreichischer-oberpolizist-packt-anonym-aus-asylanten-werden-nur-in-die-deutschbluetigen-laender-brd-und-oesterreich-gelenkt-kosten-300-euro-taeglich-sind-meist-analphabetisch-wohnungse/

    • Skeptiker said

      @Raumenergie

      Österreichischer Polizeibeamter spricht Klartext zum Einwanderungs-Wahnsinn

      Auszug:

      „Das Boot ist längst voll, ziehen wir die Gangway zurück und wieder zurück zu den guten alten Grenzkontrollen. Ihr wundert euch vielleicht noch, warum ihr von all dem niemals in den Medien liest. Ganz einfach. Weil zumindest in NÖ unser Landesvater, der gottgleiche Erwin Pröll, sämtlichen Medien die Anweisung erteilt hat, niemals Berichte über aufgegriffene Asylwerber zu veröffentlichen, damit die Bevölkerung sich in Sicherheit wiegen kann, denn es ist ja alles ach so toll und sicher in unserem Land…Es reicht, wir haben genug…….wir müssen unsere Grenzen wieder dicht machen, wie in der guten alten Zeit…..“

      ***

      Brandbrief eines österreichischen Polizisten zum Immigrations-Wahnsinn

      Medien verschweigen nicht nur den deutschen Lesern das ganze dramatische Ausmaß der Flüchtlingskatastrophe, die europäische Politiker ihren Bürgern beschert haben. Kaum ein Deutscher weiß, dass es mittlerweile selbst hierzulande sogenannte »No-Go-Gebiete« gibt, in denen Ausländer das Sagen und Deutsche, selbst die Polizei, nicht mehr geduldet, sondern angegriffen werden. Nun bricht auch ein österreichischer Polizist sein Schweigen und berichtet über unfassbare Zustände in seinem Land, die seitens der Medien jedoch systematisch verschwiegen werden. Dieser Polizist bittet darum, seinen Namen nicht zu veröffentlichen…

      Ein anonymer Polizeibericht aus Niederösterreich:
      „Ich bin Polizist. Polizist auf einer normalen Polizeiinspektion in Niederösterreich, systemisiert auf 15 Beamte. Aufgrund der Amtsverschwiegenheit muss ich anonym bleiben, ansonsten würde ich mit Repressalien bis hin zur Suspendierung rechnen müssen. Aber ich finde, Österreich, oder besser ihr Steuerzahler habt ein Recht auf die Wahrheit. Fakt ist:

      Hunderte Illegale pro Tag. Die meisten ohne jede Berufsausbildung

      Alleine in Niederösterreich haben wir beinahe täglich ca. 200 Aufgriffe an Illegalen. Bundesweit sind es täglich 600, welche auch Asylanträge stellen. Laut Prognose des BMI werden für 2015 ca. 70.000 Flüchtlinge für Österreich erwartet. Man muss sich das einmal vorstellen, 70.000 !!!! Zur besseren Vorstellung, St. Pölten hat etwas mehr als 50.000 Einwohner.

      Und damit ja nicht genug. Fast alle Asylwerber die wir aufgreifen sind jünger als 25 Jahre. Alle gaben bei der Erstbefragung an, dass sie einmal alleine nach Europa gekommen sind, um sich ein Bild der Lebensumstände zu machen. Wenn es ihnen gefällt, holen sie ihre Familien samt Kinder dann irgendwann einmal, bei positivem Asylbescheid nach.

      80 Prozent der Asylwerber haben keine Berufsausbildung, manche von ihnen können weder lesen und schreiben und unterfertigen ihre Vernehmungen nur mit einem Fingerabdruck. Also wie sollen wir sie, im Falle eines positiven Asylbescheides jemals in der Arbeitswelt integrieren? Geht nicht!! sie werden ein Leben lang von uns bezahlt.
      Aja bezahlt. Wusstest ihr, dass uns jeder Asylwerber pro Tag ca. 300 Euro kostet? Glaube nicht.

      Zum normalen Arbeitsalltag auf meiner Polizeiínspektion:

      Tagtäglich warten wir am Funk, bis es wieder heißt: 10 Asylwerber dort und dort, 20 Asylwerber dort usw….pro Asylwerber heißt das ein Verwaltungsaufwand von ca. 2 Stunden bis zur Einlieferung nach Traiskirchen. Unfassbar.

      „Normale“ Parteien die z.B. Einbruch, Betrug oder ganz banale Sachschäden anzeigen, müssen wir mittlerweile seit 2 Monaten meistens wegschicken, weil einfach keine Zeit oder kein PC frei ist. Dementsprechend ist sowohl der Frust bei der Bevölkerung als auch bei uns Beamten sichtlich vorhanden. No na ned.

      Alleine auf unseren Inspektion hatten wir in den letzten 6 Wochen 130 Asylwerber aufzuarbeiten. Von den hygienischen Umstände möchte ich gar nicht näher eingehen.

      Für Erhebungen nach Einbrüchen usw. ist sowieso keine Zeit mehr, es gibt de facto keine Aufklärungsquote mehr. All das wird euch von der Politik verschwiegen.

      =======================
      Hier geht es weiter…..

      http://michael-mannheimer.net/2015/08/07/oesterreichischer-polizeibeamter-spricht-klartext-zum-einwanderungs-wahnsinn/

      Gruß Skeptiker

  35. […] https://lupocattivoblog.com/2015/08/07/schwere-ausschreitungen-von-muslimischen-asylanten-in-paris-ma&#8230; […]

  36. […] österreichischen Patrioten! Quelle: helmutmueller – Mein Dank an den Kommentator “Kohl-Sahneland“, sagt Maria […]

  37. […] Quelle: Schwere Ausschreitungen von muslimischen Asylanten in Paris – Mainstream schweigt! « lupo cattivo… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: