lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.629 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan

Posted by Maria - 05/09/2015

Wir kennen Fremdenangst. Wie soll man das nennen, was wir gerade erleben: Fremdenmut? Es ist anrührend zu sehen, wie viele Menschen in Deutschland tatkräftig mithelfen, um den Flüchtlingen, die um Aufnahme bitten, einen freundlichen Empfang zu bereiten.

islamisten in deutschlandStimmungen können sich verändern, in jede Richtung. Eine Politik, die sich auf Gefühlslagen verlässt, ist schnell verlassen. Es ist gerade mal ein halbes Jahr her, da haben die Deutschen noch hinter jedem Zauselbart einen Dschihadisten vermutet und unter jedem Kopftuch die dazugehörige Braut.

Wenn der Zuzug in diesem Tempo anhält, wird sich die Zahl der in Deutschland lebenden Muslime in absehbarer Zeit verdoppelt haben. Das ist eine Entwicklung, die alle Prognosen in den Schatten stellt, mit denen Thilo Sarrazin uns bereits wachgerüttelt hat. Man ahnt, dass es nicht viel braucht, um die alten Befürchtungen wieder zu aktivieren.

Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan – ein Artikel von Eva Herman auf Wissensmanufaktur

Wer in diesen Tagen den immer stärker werdenden Flüchtlingszustrom nach Deutschland, nach ganz Europa, mit wachsender Sorge betrachtet, der wird gewiss viele Fragen haben. Doch er wird nur wenige schlüssige Antworten von den offiziellen Meinungsmachern erhalten. Lediglich einer geringen Anzahl von Menschen dürfte dabei klar sein, dass sie inzwischen selbst als Betroffene in einem zum Kriegsgebiet erklärten Land leben, welches nun von unzähligen Asylsuchenden, Stück für Stück, eingenommen wird.

Eine subversive, perfide Kriegsstrategie, die auch schon das alte Rom einst vernichtete. Auch damals sah die Bevölkerung ihrem Untergang gleichermaßen tatenlos zu. Unsere herkömmlichen Lebensstrukturen werden jetzt vernichtet, die alte Ordnung bricht auseinander. Die Verzweiflung Einheimischer wächst, doch noch erahnen die meisten den Plan nicht. Ihr Ärger richtet sich entweder gegen die Politiker oder gegen die Flüchtlinge. Erste Unruhen unter den verschiedenen Glaubenskulturen malen hässliche Gesichter der Zukunft. Doch wichtig ist: Der Widersacher ist nicht in den Millionen fliehenden Migranten zu suchen – der Feind arbeitet in vielerlei subtiler Form an bislang für die meisten Leute unbekannten Nahtstellen. Wohl, weil dies ein Schatten bisher nur von der Gewalt des wirklichen Geschehens ist, scheint es allgemein schwerzufallen, die Zusammenhänge zu erkennen.

Unsere abendländische Heimat wird in einer Art übermotorisiertem Zeitraffer in ein Schlachtfeld verwandelt. Man wundert sich, woher die vielen Fremden so urplötzlich in dieser gewaltigen Masse herkommen. Wer gab grünes Licht, bzw. wer organisierte diese Ströme von Menschen? Oder soll es Zufall sein, dass sie sich zeitgleich besinnen, ihre Heimat zu verlassen? Ist es auch Zufall, dass diese Leute alle ein Smartphone mitbringen, obwohl in Afrika nur etwa zwanzig Prozent der Menschen ein Mobiltelefon besitzen? Und woher hat ein jeder der sogenannten Armutsflüchtlinge das viele Geld, welches sich die, von wem auch immer gelenkten Schleuserbanden, cash in die Hand zahlen lassen? Wer steckt hinter dieser beispiellosen Aktion?

Europa wird geflutet mit Afrikanern und Orientalen. Unsere alte Kraft, unsere christliche Kultur, Glaube und Tradition, werden zerstört, die Identität der einzelnen Völker aufgeweicht und, Schritt für Schritt, abgeschafft. Ein irreparabler Vorgang. Schon der gleichmachende Euro, Glanzstück des Brüsseler Marionettentheaters, diente als Vorbereitungs-Instrument, um die lebendigen Unterschiede der zum Teil uralten Kulturen zu vernichten. Die für alle Lebensbereiche der Menschen neu geschaffenen Gleichmachungsgesetze der finanzsystemgesteuerten EU-Kraken taten ihr Übriges.

Schon lagern überall Scherben, täglich werden neue auf den Haufen geworfen. Es werden Fakten geschaffen, um das christliche Abendland nachhaltig zu destabilisieren, zu vernichten, ebenso, wie es vor kurzem schon anderen Kulturen widerfuhr: den Ukrainern, den Libyern, Ägyptern, Tunesiern, Irakern, Syrern, zahlreichen afrikanischen Kriegsstaaten, auch dem europäischen Jugoslawien, als die Todesschwadronen bei ihnen allen einfielen, getarnt in unterschiedliche Gewänder, aus obskuren Terrorbanden stammend, ob sie Al Kaida, UCK, IS oder NATO genannt wurden.

Ist es nicht langsam wirklich augenfällig, wie konkret, wie grausig präzise, unsere schöne Erde in den letzten Jahrzehnten in riesige Brandherde verwandelt wurde? Ist dies nicht Grund genug, endlich einmal genauer hinzuschauen? Diese Art „Kriege“ wird stets nach ähnlichen Mustern entworfen: Entweder „muss“ das westliche „Verteidigungsbündnis“ die Welt vor „gefährlichen“ Diktatoren retten; dafür werden schon mal geheimnisvolle Atomwaffenlager oder besondere Brutalitäten einzelner Machthaber oder Ethnien ersonnen, die sich, nach dem Kriegszusammenbruch des angepeilten Landes, dann meist als Irrtum herausstellen. Die andere Variante heißt Revolution: So entstehen, praktisch über Nacht und völlig unerwartet, Unruhen in der Bevölkerung, Aufstände, Kämpfe. Angebliche Unzufriedenheit mit der Regierung kann als offizieller Grund ebenso angegeben werden wie vermeintlich rivalisierende Gruppen, die den Frieden im jeweiligen Lande gefährden würden, heißt es.

world trade centerVorbereitung und Durchführung derartiger Ein-und Angriffe werden nicht selten unter falscher Flagge geführt, wie wir nicht erst seit den Weltkriegen wissen; vor allem das inzwischen sagenumwobene 9/11 ist ein moderneres Zeugnis für derartiges Vorgehen, dessen Zielsetzung durchaus in engem Zusammenhang mit unserer heutigen, immer desolater werdenden Situation zu tun hat:

Man erschuf durch diesen tödlichen Trick den terroristischen, islamischen Feind, dessen Ziel die Vernichtung der westlichen Welt sein soll.

Es gehört nur wenig Rechercheaufwand dazu, die offizielle Sprachregelung der westlichen Welt zu widerlegen, zu ungeschickt war der Anschlag damals durchgeführt worden. Interessanterweise glaubt jedoch immer noch mehr als die Hälfte der Menschen auf der Welt an diesen Humbug mit fatalen Todesfolgen. Überwachung und Kontrolle durch staatliche Macht legen seither das globale Menschentum zunehmend in Sklavenfesseln, der Plan geht auf. Es bedarf einiger geistiger Flexibilität, um manche Zusammenhänge erkennen zu können, während die Eisenkugel am Fuße immer schwerer schleift.

Und noch größer muss der Mut eines Menschen sein, um gewonnene Erkenntnisse nach außen hin vertreten zu können. Denn er hat es unter anderem mit zwei mächtigen Feinden zu tun: Zum einen verwirren die gleichgeschalteten Massenmedien und deren Marionetten, die man Politiker nennt, die Hirne der Menschen. Zum anderen ist es die starre Obrigkeitshörigkeit der Mitmenschen, die verhängnisvolle geistige Starre, die nun zum eigenen Sturze führen muss. Wie in nahezu allen Zeitepochen unterwirft sich die Masse auch heute nur allzu gerne der von ihr selbst gewählten und bezahlten Staats(un)-ordnung, man verbietet sich das eigene Denken. Diese für die an den Schalthebeln der Macht Sitzenden berechenbare Behaglichkeit stellt das größte Hindernis für uns dar; sie wird zum eigentlichen Hauptgrund des Untergangs des Abendlandes werden.

Keine falsche Flagge wird je funktionieren können ohne die bedenkenlose Unterwerfung der Massen, wie natürlich ebenso wenig ohne die bereitwillige Mitarbeit von Massenmedien und der als Politiker Agierenden. Jede Unwahrheit, jede vorsätzliche Lüge, wird solange in geschlossener Gleichschaltung in Funk, Fernsehen, Presse und Internet wiederholt, wird auch von den eingesetzten Politikdarstellern gebetsmühlenartig wiedergegeben, bis sich zuletzt kaum noch jemand dieser Propaganda entziehen mag; es sei denn, er zieht es vor, selbst zu denken und zu prüfen. Deswegen ist gerade heute höchstes Gebot für jedermann die Wachsamkeit.

Nun zurück zur aktuellen Situation. Wir sind zu einem Umsturzland geworden. Und es wäre günstig, wenn dies so schnell wie möglich flächendeckend erkannt werden würde, um der unheilvollen Entwicklung Widerstand entgegenzusetzen. Doch damit ist nicht mehr zu rechnen. Denn die Masse schläft, auch deshalb, weil sich der Krieg, der derzeit in Deutschland und Europa mit unerwarteter Härte ausbricht, für viele noch nicht wie ein echter Krieg anfühlt, da wichtige Strukturen, Lebensadern, ja noch weitgehend funktionieren: So gibt es Strom, Wasser, Geschäfte und Banken haben noch geöffnet, Busse und U-Bahnen fahren wie gewohnt die Arbeitsstelle an. In Radio und Fernsehen laufen bunte Werbespots, die ein sorgloses Leben vorgaukeln, welches man sich durch Produkterwerb zu kaufen können glaubt. Nein, es fallen auch keine Bomben, und Panzer stehen auch noch nicht vor unseren Stadttoren.

Doch der Sprengstoff kommt auf andere Weise daher, nämlich in Form fremdländischer Menschen, die vor kurzem, wie auf Knopfdruck organisiert, plötzlich massenhaft hierzulande einzubrechen begannen. Sie entwickeln sich zunehmend zur Waffe gegen die einheimische Bevölkerung, indem man den Fremden unter anderem überraschende Rechte einräumt, die für bedürftige Menschen hierzulande jahrzehntelang nicht existierten: Sie erhalten Geld, Wohnraum, Zuwendung, mediale und politische Anerkennung. Nicht selten wird auch herrschendes Recht ausgehebelt, um „Ruhe“ zu schaffen. Das schafft aber Unfrieden. Von den Agitatoren wird es in Kauf genommen. Dass für das bösartige Spiel auch die Fremdländer leiden müssen, wird ebenfalls gebilligt. Wie in einem Albtraum. Denn fremd sind sie hier, und fremd werden sie immer bleiben. So willkommen, wie es politisch korrekt wäre, sind sie bei der Masse beileibe nicht, man macht es immer deutlicher. Der Plan geht auf.

flüchtlingsflut deutschland

Die wirtschaftliche Not treibe die Migranten nach Europa, heißt es in den öffentlichen Meinungsmedien, in ihren destabilisierten Heimatländern hätten sie keine Zukunft mehr, das wohlhabende Abendland müsse sie retten. So mancher Einheimische hier erklärte sich sofort hilfsbereit, um den erschöpften Menschen die Ankunft zu erleichtern. Andere murrten, doch konnten sie der Schweigespirale nicht entrinnen; nur wenige widersprachen laut. Unsere Medien, die jeden Schritt der in diesem Zusammenhang notwendigen Politik-Verfügungen engmaschig begleiteten, initiierten recht schnell neue Sprachregelungen, die eventuelle Nachfragen der Bürger, oder gar Widerspruch, verbieten ließen.

Mehr und mehr Platz nehmen die Flüchtlinge ein in Europas Ländern, Gemeinden, Kommunen, Landkreisen und Bund. Allerorten sieht man sich schon schnell vor gewaltigen Herausforderungen, da, bei bestem Wollen, zunehmend Platz und Geld fehlen. So werden nun Kasernen, Turnhallen, Hotels, Kirchen umfunktioniert zu Flüchtlingslagern, Zeltstädte verändern das Antlitz von Dörfern und Städten. Da dies nicht mehr ausreicht, wird jetzt von Zwangseinquartierungen, Zwangsbesetzungen und schließlich Zwangsenteignungen gesprochen. Erste Projekte werden umgesetzt.

Die Politiker werden nicht müde, die Hilfspflicht der Deutschen anzumahnen, sie schließlich einzufordern, hat man doch jetzt Gelegenheit, einst begangene Schuld demütig weiter zu sühnen. Kritische Nachfragen so mancher Selbstdenker, die darauf hinweisen, dass niemandem damit geholfen ist, dass hiesige Strukturen unter dieser Last zusammenbrechen, werden recht flott als Nazis, als auffällige Störenfriede, als Gefahr für die Gesellschaft diffamiert.

Still sein, bitte sehr, das hatten wir doch alles schon mal, oder habt Ihr immer noch nicht genug? Niemand darf die Frage stellen, wohin diese brachialen Veränderungen zwangsläufig führen müssen. Niemand soll sich auch mit den eigentlichen Hintergründen der Zerstörung arabischer und afrikanischer Länder beschäftigen, deren Bürger unsere Landstriche nun fluten. Denn ansonsten käme allzu schnell heraus, dass es unser eigenes, westliches Kriegsbündnis gewesen war, welches in den letzten zwanzig Jahren große Teile der muslimisch geprägten Welt kaputtgebombt hatte, zuweilen gar ohne Mandat.

Warum das alles nur? Warum werden wichtige Fragen nicht beantwortet, dürfen erst gar nicht gestellt werden? Warum, um alles in der Welt, erreichen uns überwiegend junge, starke Männer aus den heißen Kontinenten, welche durch unbekannte Schleuserbanden hierhergebracht werden? Woher haben sie das Geld – man spricht von etwa 11 000 Euro pro Flüchtling?

flüchtlinge und smartphonesWarum kommen sie hier alle mit einem Smartphone an? Wer gab es ihnen wozu? Wer lässt sich all dies solch immense Summen kosten? Die Flüchtlinge selbst? Lächerlich. Wieso lassen diese Leute im besten Mannesalter ihre Frauen und Kinder in den verwüsteten Kriegsgebieten zurück, die ohne ihren Schutz in immenser Gefahr schweben? Wer diese Fragen zu beantworten beginnt, landet alsbald mitten im angeblichen Verschwörungsland. Doch nur Mut, und vorwärts gedacht, denn hier wird es jetzt erst interessant. Und wenn offiziell so offenkundig der Schleier des Schweigens über diese Themen gelegt wird, dann sollte man erst recht nachhaken. Wer verbreitet hier eigentlich Verschwörungstheorien?

Als 2011 in nicht einmal einem Jahr das wirtschaftlich und gesellschaftlich hocherfolgreiche, blühende Libyen mit Dauerbombardements und Uranmunition platt gemacht, als dessen Staatschef Gaddafi im Angesicht globaler Fernsehkameras gejagt und ermordet worden war, da spätestens hätte der eine oder andere dienstbare Politikberichterstatter hierzulande öffentlich stutzig werden müssen. Es war nämlich keine Schwierigkeit, herauszufinden, dass Gaddafi jedes Jahr viele Milliarden Euro von den Europäern erhalten hatte, um die Grenzen von Afrika nach Europa zu festigen, um die bereits anschwellenden Flüchtlingsströme aus Afrika und dem Orient machtvoll noch zurückzuhalten. So gut wie niemand hierzulande hatte damals auch berichtet, dass die Todesengel des sogenannten Islamischen Staates im Vorfeld des Libyen-Massakers verkündet hatten, bei einem Eingreifen der europäischen Staaten in Libyen zuvor die somit vom Tode bedrohten Menschen in hunderten von Booten nach Europa zu schicken.

Es soll niemand sagen, dass die Gefahren nicht bekannt waren, auch wenn sie den Weg in die Massenmedien nur zäh fanden. Im Gegenteil: Waren diese vorauszusehenden Probleme am Ende gar eine der wichtigen Voraussetzungen für diesen nun stattfindenden bemerkenswerten Feldzug gegen Europa? Planmäßig fielen nach dem qualvollen Libyen-Massaker dann die Schlagbäume, die Migrantenmassen begannen, nach Europa herüberzuquellen.

Immer noch erhob niemand hier das Wort, außer vielleicht in manchen alternativ denkenden Kreisen. Sorglos folgte die Masse weiterhin ihrer täglichen Agenda, ohne auch nur ansatzweise einen Zusammenhang mit dem eigenen Schicksal herzustellen. Ein fataler, ein lebensgefährlicher Fehler, wie sich jetzt herausstellt. Kaum jemand mochte erkennen, dass die politisch korrekte Berichterstattung über die ebenso politisch korrekten Bombardements doch stets äußerst lückenhaft war, dass mehr Fragen als Antworten entstanden, so, wie auch heute wieder, und dass jede Logik im Verhalten wie in den Erklärungen der Politikdarsteller und ihrer ergebenen Medienberichterstatter fehlte. All das Elend war voraussehbar. Es war vorprogrammiert! Kam überhaupt jemand auf die Idee, die Frage zu stellen, was das alles bedeutete für unser aller Zukunft?

Es gibt weitere wichtige Fragen, die spätestens jetzt gestellt werden müssten. Zum Beispiel: Wie stellen sich unsere Politiker unser Land in nur fünf bis zehn Jahren vor, angesichts des immer heftiger wachsenden Flüchtlingsstroms? Jährlich sollen – nach offizieller Rechnung – knapp eine Million Fremder nach Deutschland kommen, für die nächsten Jahre rechnet man offiziell mit diesen Zahlen, die Illegalen noch nicht eingerechnet. Manche Quellen sprechen von einer entsprechenden Schätzung bis 2030.

Deutschland-2030

In einem gerade veröffentlichten Memorandum des Wiener Akademiker-Kreises heißt es unter anderem: „Die Migrationswelle aus Afrika und Asien hat ihren Höhepunkt noch lange nicht erreicht. Gunnar Heinsohn, Professor für Militärdemographie am NATO Defense College, rechnet bis 2050 mit 950 Millionen Migranten allein aus Afrika und dem Nahen Osten.“

Weiterer Nachschub ist auf dem Weg, in Afrika explodiert die Bevölkerung, auch in Arabien, während sie in Europa, ganz speziell in Deutschland, seit Jahrzehnten dramatisch schrumpft: Keine Überlebensmöglichkeit! Nach Einführung von Feminismus und Gender Mainstreaming vor einigen Jahrzehnten durch die grimmig dreinblickende Chef- Beauftragte in schwarzer Kutte wurde sowohl den deutschen Frauen als auch ihren Männern der natürliche Kinderwunsch aus- und die Seligmachung durch Karriere eingeredet. Ja, alles läuft hier schon lange nach Plan. Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate der Welt. Alles tutti, oder?

Im Jahr 2050 soll es 2.100 Millionen Afrikaner geben, der Orient schichtet ebenfalls ständig drauf. Wirklich keine Fragen? Zum Beispiel: Was geschieht mit uns hier? Wer schützt uns noch? Und wer bezahlt den Wahnsinn? Wie lange ist noch Frieden gewährleistet, angesichts der diametral unterschiedlichen Kulturen, des unterschiedlichen Glaubens, angesichts auch dieser markanten Kräfteverschiebung? Warum, auch diese Frage ist eine der logischsten, warum nehmen eigentlich nicht die wohlhabenden Ölstaaten ihre leidenden Landsleute auf, die doch viel leichter für die hilfesuchenden Menschen erreichbar wären, die sie aufgrund desselben Glaubens auch viel besser verstehen können als wir, die wir den Koran nie lasen? Wieso sind es vornehmlich christliche Gruppierungen, katholische und evangelische Hilfseinrichtungen, die sich jetzt hier bei uns um die Migranten kümmern, während die islamischen Moscheen ihre Tore fest verschlossen halten und niemanden hereinlassen? Warum, warum, warum?

Zugegeben, es ist schwer vorstellbar, dass eine bestimmte Gruppe von Machtmenschen des globalen Finanzsystems existieren soll, die sich die Welt aus ihrem Kapitalsammelbecken heraus untertan machen will. Ein ganz widersinniger, unnatürlicher Gedanke, bei dem sich jeder durchschnittlich empfindende Mensch schüttelt und sofort abwendet. Wer würde aus derartig niederen Gründen schon Hunderttausende, ja, Millionen Menschenleben billigend in Kauf nehmen, sie offiziell achselzuckend als Kollateralschäden verbuchen? Kein normal Denkender, so viel ist sicher.

Doch angesichts der vielen Fragen, die nicht beantwortet werden, angesichts widersinnigster Entscheidungen, die jeder Logik entbehren, auch mit Blick auf die jetzt rasant fortschreitende Zerstörung unserer Lebensstrukturen, unserer abendländischen Kultur, angesichts der feststehenden Tatsache, dass unsere Politikdarsteller wie ferngesteuert das Volk in den Untergang führen und sich selbst dabei auch noch laut auf die Schulter klopfen, und angesichts der vorsätzlich die Unwahrheit verbreitenden Massenmedien zu diesen und anderen Themen, angesichts all dieser Ungereimtheiten und Merkwürdigkeiten: Wäre es nun vielleicht nicht doch angebracht, den Blick nicht nur über den schmalen Tellerrand hinaus zu wagen, sondern mit einem gewaltigen Bewusstseinssprung sich zu retten auf neues Terrain?

Zur Ernüchterung: Dieser Krieg wird seit langem vorbereitet. Den Entscheidern ist klar, dass die Sache nicht gut gehen kann, sie wissen es. Sämtliche aktuellen Probleme sind kalkuliert, wie es z.B. der zehnte Kinder-und Jugendbericht 1998 beweist. Dort nahm die Bundesregierung, wie folgt, wörtlich Stellung: „So wie es Fremdenfeindlichkeit der Deutschen gibt, gibt es Deutschenfeindlichkeit bei Zugewanderten, nicht selten unterstützt und geschürt durch fundamentalistische Organisationen. Dazu zwei Klarstellungen: Auch wenn aufgrund der Literaturlage und der öffentlichen Diskussion sich die Beispiele auf die türkischen Zuwanderer richten, sind ähnliche Abwehrhaltungen und Distanzierungen von den `deutschen Vorstellungen` auch bei einem Teil der anderen Zuwanderer vorhanden, bei den Arbeitsmigranten anderer Nationalität und den Flüchtlingen ebenso wie bei den Aussiedlern.“

Man weiß genau, mit welchen Folgen zu rechnen ist, wenn derart verschiedene Glaubenskulturen auf engstem Raume aufeinander losgelassen werden. Migranten als Waffe? Auch ist die Tatsache in sämtlichen Politiketagen bekannt, dass Migrationswanderungen die betreffenden Menschen, vor allem auch deren heranwachsende Kinder, enorm schwächen in ihrem Selbstbewusstsein, ihrem Durchsetzungsvermögen, in ihrer persönlichen Identität, wie Rico Albrecht es auch schon in seinem Wissensmanufaktur-Aufsatz Wohlstand durch Migration? präzise ausführte.

Auch in dem zehnten Familienbericht 1998 nimmt die Bundesregierung hierzu wissend Stellung: „Hinweise auf Fallanalysen, Auskünfte von Ärzten und Ärztinnen sowie Fachkräften in psychosozialen Beratungsdiensten verstärken den Eindruck, daß Kinder ausländischer Herkunft psychische Auffälligkeiten zeigen, die in Zusammenhang mit der Wanderung und den Belastungen ihrer Situation in einem fremden Land stehen. In vielen Beiträgen erscheinen Kinder in psychischer und psychosomatischer Hinsicht als Risikogruppe.“ Frei nach dem seit Jahrtausenden funktionierenden Machtmotto: Teile und herrsche geht die Saat der vorsätzlichen Unvernunft auf.

Asyl-Irrsinn (1)Doch damit nicht genug: Seit vielen Jahren schon wird unsere eigene Gesellschaft umerzogen, den Menschen im Land wird vorsätzlich falsch vorgerechnet, dass die zunehmenden Migrantenwanderungen eine Bereicherung seien. Denkverbote und Maulkörbe werden bei Widerspruch ebenso verhängt, wie vor allem auch herbe Diffamierungen als „Nazis“ oder „Rechtsradikale“ eingesetzt werden.

Dies alles war übrigens nicht immer so: 1973, also vor über vierzig Jahren, als es noch eine vergleichsweise schwindende Zahl von Fremdarbeitern in Deutschland gab, warnte SPD-Kanzler Willy Brandt in seiner Regierungserklärung (S. 46):

„In unserer Mitte arbeiten fast 2,5 Millionen Menschen anderer Nationen. Es ist aber notwendig geworden, daß wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten!“

Und 1984, als Deutschland etwa 4.4 Millionen Ausländer aufgenommen hatte, äußerte Bundesaußenminister Genscher am 27. Oktober vor dem Bundestag folgendes über Deutschland: ,,Wir sind kein Einwanderungsland. Wir können es nach unserer Größe und wir können es wegen unserer dichten Besiedlung nicht sein. Deshalb geht es darum, ohne Eingriffe in die Rechte des einzelnen und der Familie, ohne Verletzung der Grundsätze der Toleranz, zu einer Verminderung der Ausländerzahlen zu kommen.‘‘

Und Helmut Schmidt sprach gegenüber Zeitungsverlegern noch während seiner Kanzler-Amtszeit:Mit weit über 4 Millionen Ausländern ist die Aufnahme der deutschen Gesellschaft erschöpft, wenn nicht ganz große Probleme entstehen sollen. Mehr als 4,5 Millionen Ausländer können wir mit Anstand nicht verdauen…“ Und auf einem SPD-Wahlparteitag in Hessen sagte Schmidt: „Es ist ein Fehler gewesen, so viele Ausländer ins Land zu holen!“ Und in der DGB-Veranstaltung seines Hamburger Wahlkreises im Nov.1981 kamen, ebenfalls von Helmut Schmidt, diese Worte: „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag!“

Sie wussten es immer, und sie wissen es auch heute. Es wurde dann irgendwann ein Bewusstseinswandel für unsere Politik-und Mediendarsteller beschlossen, als der Plan zur Reife kam. Das Tempo der Zuwanderung wurde angezogen, Schlagbäume und Grenzen durch Schengen und andere „Erleichterungen“ abgebaut. Wohlklingende Begriffe wie Reisefreizügigkeit bedeuteten lediglich noch, dass jetzt auch die Ärmsten der Armen aus Südosteuropa sich auf die Socken machen und hier einreisen sollten. Eine fremde Energie flutet seitdem Deutschland und Europa, immer wieder unerklärlich für viele normal denkenden Leute.

Zwar stammen folgende Worte von Angela Merkel, die sie als Kanzlerkandidatin noch im November 2004 fallen ließ: „Die multikulturelle Gesellschaft ist gescheitert.“ Doch gut zehn Jahre später sollte sie von ihrem gestrigen Geschwätz nichts mehr wissen. Die Frau, die sich Bundeskanzlerin von Deutschland nennt, erfüllte die an sie gestellten Erwartungen in gewohnt liebedienerischer Manier, als sie sich, für viele völlig überraschend, in den diametral gegenläufigen Modus schalten ließ und bei einem Empfang in Berlin Anfang Juli 2015 wörtlich verkündete: „Es ist offenkundig, dass der Islam inzwischen unzweifelhaft zu Deutschland gehört.“

Auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bamf, gibt, aus hochoffizieller Position heraus, unsere Heimat zum Abschuss frei. So heißt es im Migrationsbericht 2013 wörtlich: „Deutschland ist ein Einwanderungsland: Immer mehr Menschen kommen nach Deutschland – laut OECD das zweitbeliebteste Zielland von Migranten weltweit“.

gauck-asylantenUnd der als Deutschlands Bundesgauckler bekannte ehemalige Religionsexperte aus dem Osten hämmerte den Deutschen im Januar 2014 ebenso markante Worte ein: „Einwanderung tut diesem Land sehr gut!“
Und kürzlich erst warb der Nachfolger von Christian Wulff, dessen politisch korrekte Aussage, der Islam gehöre zu Deutschland, ihn vor einem äußerst unwürdigen Absturz nicht retten konnte, in Indien um weitere Zuwanderung mit den sorgsam ausgewählten Worten: „Wir haben Platz in Deutschland!“ Die deutsche Bevölkerung werde immer kleiner, weil viele Familien nur noch ein Kind oder gar keinen Nachwuchs hätten. „Deshalb warten wir auch auf Menschen aus anderen Teilen der Welt, die bei uns leben und arbeiten wollen. Darauf freuen wir uns schon.“
Manchmal sagen Bilder mehr als Worte.

Der Zorn des Volkes wächst. Wir haben nichts mehr von ihnen zu erwarten, was uns noch weiterhelfen, was diesen unbeschreiblichen Irrsinn beenden könnte. Diese Apparatschiks sind nicht für das Wahlvolk, sie sind auch nicht gegen das Wahlvolk, sie sind schlicht und einfach Opfer ihrer eigenen Eitelkeit und Gier, die ihnen wichtiger zu sein scheinen als Verantwortung, Courage und Charakter. Ihre persönliche Anfälligkeit bindet sie schicksalhaft in die beispiellose Abhängigkeit der noch mächtigen Globalbestimmer. Wie an deren unsichtbaren Fäden hängen sie herum, solange sie im Spiel sind, müssen sie tanzen, lachen oder weinen, wie es gerade von ihnen gefordert wird: Heute Hü, morgen Hott. Kritische Fragen dürfen sie öffentlich nicht stellen, und zwar niemals. Außer, es gehört zum Plan.

Zugegeben, dieser Albtraum, wird er erst einmal erkannt, ist gewöhnungsbedürftig. Und gute Nachrichten gehören für uns nicht mehr zu der ziemlich hässlichen Zielsetzung. Deswegen noch einige Informationen:

Knapp sechzig Millionen Menschen waren Ende 2014 offiziell weltweit auf der Flucht. Zehn Jahre zuvor waren es 37,5 Millionen Menschen. Die Steigerung von 2013 auf 2014 war die höchste, die jemals im Lauf eines Jahres vom UNHCR festgestellt wurde. Von 2015 liegen noch keine konkreten Zahlen vor, doch selbstverständlich dürfte es sich um eine weitere, um eine diesmal historische Steigerung handeln. Als Einwanderungsziel Nummer eins weltweit galt und gilt nach wie vor das dichtbesiedelte Deutschland.

Was dieses beängstigende Zahlenwerk angeht, so kann man sich die damit verbundene drastisch veränderte Zukunft für Europa unschwer ausrechnen. Und es sei dringend noch einmal wiederholt: Diese stark gestiegenen Flüchtlingsströme resultieren hauptsächlich aus den westlich gesteuerten, zumeist unter NATO, – Blauhelm, – UNAMA- oder welchem US-administrierten Schild auch immer durchgeführten Angriffskriegen im Irak, in Syrien, Libyen, Jugoslawien usw., die nicht selten unter falscher Flagge gestartet wurden.

Wir hier in Europa haben diese Länder mit plattgemacht, wir, die zu all diesen wohlklingenden „Verteidigungs-oder Friedensbündnissen“ gehören, die wir sie mitfinanzieren- und die wir schweigen, wenn wütend-rauchende Kalaschnikows und Uranbomben fremdländische Mütter, ihre Babys, ihre Familien, in Syrien, Irak oder Libyen auslöschen. Die wir abends gemütlich vor dem Fernseher sitzen und uns Propagandaberichte und Falschmeldungen als tägliches Informationsfenster genehmigen, zufrieden das Abendbrot dabei verzehren, während massenweise Zivilisten durch uns sterben. Alle diese grausamen Bomben wurden von den Europäern mitgesteuert und finanziert, die die heute als Flüchtlingsländer bezeichneten Landstriche in Schlachtfelder und Friedhöfe verwandelten; sie zerstörten nahezu sämtliche Lebensstrukturen der fremden Völker, die heute in ihrer Heimat keine Perspektive mehr sehen.

Doch Augen auf: Es gibt weitere unschöne Gesichter dieses Albtraums: Es sind, wie erwähnt, nicht nur Kriegsopfer, die hier ankommen, sondern in ihrem offiziellen Windschatten segeln zahllose starke, junge Männer herüber. Viele von ihnen kommen nicht in friedlicher, hilfesuchender Verfassung, sondern sie sind laut, streitsüchtig, verprügeln sich gegenseitig, spucken Einheimische an, und sie fordern ein besseres Leben. Wer hat sie aufgehetzt? Warum kennen sie Vokabeln wie Nazi oder Rassist, obwohl sie unsere Sprache nicht beherrschen?

Wie es vor kurzem hieß, sollen es vor allem amerikanische Organisatoren sein, die die Schlepper – und Schleuserbanden finanzieren, welche die Asylanten von Afrika und Arabien nach Europa bringen. Dies verlautete kürzlich aus dem österreichischen Abwehramt, einem österreichischen Geheimdienst. Auch der russische Präsident Putin warnte vor nicht allzu langer Zeit vor dieser Art Kriegsführung der US-Administration, die er ebenso für die Umstürze in der Ukraine, in Libyen, Irak, Afghanistan und Syrien, verantwortlich macht. Eine logische Frage in diesem Zusammenhang müsste lauten: Welches Interesse sollten diese Leute eigentlich haben, um nun auch Europa in Brand zu setzen? Warum wird die ganze Welt destabilisiert? Auf vielerlei Weise laufen die Bestrebungen schon seit Jahren und Jahrzehnten, doch nun verdichten sich die Maßnahmen, die Schlinge zieht sich zu. Der Plan wird unbeirrt abgearbeitet, ob es uns gefällt oder nicht.

So wird also heute der größte Teil der Schleuser, der Flüchtlingsboote, der hunderttausende Smartphones, professionell organisiert und gelenkt. Wie einst zahlreiche sogenannte Revolutionen von fremder Hand geplant und durchgeführt wurden, so ist es diesmal ähnlich.

arabischer frühlingApropos Smartphones: Waren es nicht auch Mobiltelefone, die vor wenigen Jahren den sogenannten Arabischen Frühling erst möglich gemacht hatten?
Hatten die Umstürzler in Ägypten und Tunesien, diese zahllosen jungen, starken Männer, die wir zu Abertausenden in den Abendnachrichten für „Freiheit“ und „Frieden“ demonstrieren sahen, nicht sogar eine Art gleichgeschaltete Kommandozentrale, die sie über die sozialen Netzwerke immer dort zusammentrieb, wo Proteste und Auseinandersetzungen gerade vonstattengehen sollten? Und hatten am Ende nicht genau diese Leute dafür gesorgt, dass die Regierungen stürzten? Und nun? Man schau nur genau hin: Welchen Nutzen haben Ägypten und Tunesien heute von diesem Arabischen Frühling? Zertrümmert die Strukturen, verfeindet und zerrissen die Bürgergruppen, Landstriche im Untergang.

Aufmerken sollte man in diesem Zusammenhang bei der von offizieller Seite als echt eingestuften Ankündigung eines führenden pakistanischen IS-Kommandeurs, der Ende Juli ein „Armageddon“, eine „apokalyptische Konfrontation“ angekündigt hatte, womit er wörtlich „das Ende der Welt“ bekannt gab. Dieses „Endgericht“ solle, wie es hieß, zeitnah eingeleitet werden durch eine „finale Konfrontation mit den USA“, berichtete die amerikanische Zeitung USA Today. Es waren nur wenige Medien, die den Bericht in deutscher Sprache wiedergaben, wie es zum Beispiel der Focus tat. Dort hieß es unter anderem: „Die 32 Seiten offenbaren, wie die Terrororganisation einen Krieg in Indien anzetteln will, um die USA zu einer „apokalyptischen Konfrontation“ zu provozieren. Selbst wenn die USA versuchten, so der IS-Terrorist, zusammen mit ihren Verbündeten anzugreifen, „was zweifellos passieren wird, wird sich die ‚ummah‘ (weltweite Gesellschaft der Muslime) vereinigen, was in einem letzten Kampf enden wird“, heißt es.

Merkwürdig, dass es immer wieder Deutschland ist, das in den besonderen Fokus der „Bösen“ gerät: In einem kürzlich erschienen Propagandavideo des „Islamischen Staates“ wurden für die Bundesrepublik und Österreich ebenfalls Terroranschläge angekündigt. Speziell Bundeskanzlerin Merkel wurde persönliche Rache angedroht für das „Blut von Muslimen, das in Afghanistan vergossen wurde“. In dem fünfminütigen Video sind zwei deutschsprachige IS-Kämpfer zu sehen, welche europäische Muslime auffordern, sich dem selbsternannten „Islamischen Staat“ in Syrien und Irak anzuschließen, um in Deutschland und Österreich „den Dschihad zu führen“ sowie „jeden Ungläubigen abzuschlachten. Wörtliches Zitat: „Du brauchst nicht viel. Nimm ein großes Messer und schlachte jeden Kafir (Ungläubige.)! Sie sind wie Hunde!“ An Merkel gerichtet, hieß es weiter: „Oh Merkel, du schmutzige Hündin: Wir werden uns rächen für die Beschimpfung des Propheten,“ warnt der österreichische Dschihadist. „Wir werden uns rächen für die Waffenlieferung an die Abtrünnigen hier im Islamischen Staat. Unsere Rache wird bei euch vor Ort sein!“

Es ist eine äußerst unangenehme Vorstellung, dass auch diese Smartphones zum großen Plan gehören könnten, und eines möglicherweise nicht mehr fernen Tages jenes Horn für einen jeden Dschihad-Kämpfer darstellen, in welches weltweit, vor allem und gerade auch in Deutschland, auf Kommando zum Halali geblasen wird. Dann Gnade uns allen Gott.

Lupo Cattivo Crowdfunding

lupo-cattivo-logo

Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz. Wir sind auf jede Unterstützung angewiesen, damit wir unser Ziel erreichen können. Um so mehr Menschen wir erreichen, desto größer ist die Chance, dass wir dieses Ziel erreichen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unterstützen würden. hier weiter

Ich trag D im HerzenIch trage Deutschland im Herzen T-Shirts – hier bestellen

Werdet militant!”, “Empört euch!” und “Engagiert euch!

Linkverweise:

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Deutschland schafft sich ab – Thilo Sarrazin sieht genau hin, seine Analyse schont niemanden. Er zeigt ganz konkret, wie wir die Grundlagen unseres Wohlstands untergraben und so den sozialen Frieden und eine stabile Gesellschaft aufs Spiel setzen. Deutschland läuft Gefahr, in einen Alptraum zu schlittern. hier weiter

Inside IS – ist in einer Welt vorgekauter Medienpropaganda nicht nur ein bewundernswerter Augenöffner, sondern zugleich eine atemraubende Erzählung…hier weiter

Medial vermittelte Feindbilder und die Anschläge vom 11. September 2001 – Vortrag von Daniele Ganser

Türkei gegen IS – Was bedeutet das für die deutschen Soldaten in der Türkei? Der Krieg mit dem Islamischen Staat, der ja bekanntlich vom Mossad-Agenten Abu Bakr al-Baghdadi geführt wird (Bild), rückt nun an das westliche Bündnis heran. Was bedeutet das für die 260 deutschen Soldaten, die im türkischen Grenzgebiet stationiert sind? hier weiter

Die Einwanderungspolitik kommt einem langsamen Völkermord gleich. ASYLPOLITIK. MULTIKULTUR. VOLKSTOD? Ist es möglich, daß hinter der Einwanderung nach Europa viel mehr steckt, als Massenmedien und Politik uns erzählen? hier weiter

Rassismus legal – Halt dem Kalergi-Plan – In seinem Buch: “Rassismus legal – Halt dem Kalergi-Plan” geht Gerd Honsik von der Tatsache aus, dass die Echtheit der „Protokolle der Weisen von Zion“, die einen Plan zu jüdischen Weltherrschaft enthalten, nicht zu beweisen ist. Sehr wohl zu beweisen sei aber der „Kalergi-Plan“, der mit anderen Worten genau die gleichen Ideen vertritt. hier weiter

Praktischer Idealismus – Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äusserlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen. hier gratis lesen

Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti! Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. hier weiter

Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Deutschland von Sinnen – Deutschland, deine Feinde… Muß sich Deutschland noch vor Feinden fürchten, wenn nicht einmal die Deutschen seine Freunde sind?
Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. hier weiter

Die USA bezahlen die Schlepper nach Europa! Gemäß Informationen eines Mitarbeiters des „österreichischen Abwehramts“* sollen Erkenntnisse darüber vorliegen, dass US-Organisationen die Schlepper bezahlen, welche täglich tausende Flüchtlinge nach Europa bringen. hier weiter

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik – Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. hier zum Vortrag

Deutschland schafft die Meinungsfreiheit ab – Eine politische Hetzschrift gegen Arschkriecher, die frei nach dem Motto Komm rein, im Arsch ist noch Platz! agieren. hier weiter

Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiter

Es geht um alles! Es geht längst nicht mehr nur um eine Staatsschuldenkrise. Es tobt ein Wirtschaftskrieg um Europa und Deutschland. Denn die aktuelle Krise ist nicht nur das Ergebnis maßloser Staatsschulden, sie ist auch Ausdruck eines amerikanisch-europäischen Wirtschaftskrieges, der hinter den Kulissen tobt. hier weiter

Tauschen wir die Politiker aus, bevor sie das deutsche Volk austauschen! Dieser Artikel öffnet all jenen die Augen, die für die Wahrheit offen sind, aber auch jenen, die immer noch ideologischen oder schwärmerischen Vorstellungen von einem friedvollen Zusammenleben unterschiedlicher, vor allem zugewanderter Kulturen in Europa das Wort reden. hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres…hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Weil es Jahr für Jahr um Milliardensummen an Forschungsgeldern geht, die im Kartell der etablierten Wissenschaft bleiben sollen. Weil alternative Konzepte, zum Beispiel in der Energieerzeugung, politisch unerwünscht sind. hier weiter

Die Prophezeiungen für die Zeit ab 2015 – Nie zuvor war der große Prophet Nostradamus so aktuell wie in diesen Tagen. Angesichts der neuesten Ereignisse hat der Nostradamus-Experte Kurt Allgeier die Vorhersagen des Propheten für die Jahre ab 2015 neu ausgewertet und zusammengefasst. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

159 Antworten to “Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    • Kurzer said

      Der bis heute nicht beendete Zweite Weltkrieg, das Finale

      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/01/der-bis-heute-nicht-beendete-zweite-weltkrieg-das-finale/

      • Kurzer said

        Die alliierte Besatzerverwaltung läßt die Maske fallen

        http://trutzgauer-bote.info/2015/08/27/die-alliierte-besatzerverwaltung-laesst-die-maske-fallen/

        Und nun konsequenterweise diese Meldung:

        Karlsruhe erlaubt Bundeswehr Waffeneinsatz im Inland

        http://www.sueddeutsche.de/politik/unter-strengen-auflagen-karlsruhe-erlaubt-bundeswehr-waffeneinsatz-im-inland-1.1443355

        Natürlich nur „unter strengen Auflagen“

        „… Ein Einsatz zur Gefahrenabwehr sei nur zulässig bei „Ausnahmesituationen katastrophischen Ausmaßes“. Insbesondere sei ein Einsatz nicht wegen Gefahren erlaubt, „die aus oder von einer demonstrierenden Menschenmenge drohen“.

        Einsätze im Innern gegen bewaffnete Aufständische seien weiterhin in aller Regel nicht erlaubt, selbst wenn die Polizei die Lage nicht beherrsche. Nur wenn der Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder eines Bundeslandes gefährdet ist, lassen danach die Notstandsgesetze auch einen Bundeswehreinsatz im Inneren zu …“

        Eine Gefährdung für den „Bestand der Bundesrepublik Deutschland“ wäre sicher erreicht, wenn eine Mehrheit der Deutschen den Flüchtlingswahn beenden möchte. Aber dann greift ja auch die UNO-Feindstaatenklausel.

        • NSSA said

          Eben. Die Bundeswehr wird so oder so im Inland eingesetzt werden, spätestens dann, wenn die Deutschen IHRE RECHTE wieder wahrnehmen und das illegale Besatzungskonstrukt BRD abschaffen wollen. Ob dann (wieder mal) Deutsche auf Deutsche schießen, wird dann die Zukunft zeigen. Und auch ein Einsatz von NATO-Armeen wäre dann nicht auszuschließen (BRD -> NATO / Deutsches Volk -> Deutsches Reich/Deutschland -> GEGNER der NATO). Warten wir es (mehr oder weniger) ab.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • goetzvonberlichingen said

            http://www.novertis.com/klardenker-29-08-2015/

          • Ich mische mich da mal ein und wirf einfach mal als Stichwort – BLACKWATER – rein…die werden gegen uns Deutsche eingesetzt werden, das „Tolle“ daran, der deutsche Steuerzahler wirds dann auch noch bezahlen dürfen, wenn die bei uns, im „rassistischen Deutschland“, eingesetzt werden müssen!

            Lieben Gruss in die Runde und schönes Wochenende – Maria

            • Butterkeks said

              Mein Tip ist, das Bolschewiken-Gesindel setzt Eurogendfor ein.

              Nein, das ist nicht die genderisierte Schwulentruppe aus Brüssel, sondern Truppen zur Aufstandsniederschlagung, eingebettet in die Terrororganisation NATO.

            • NSSA said

              Der Möglichkeiten gibt es viele, aber wie sagte schon der Kaiser: „Wir werden diesen Kampf bestehen, auch gegen eine Welt von Feinden“. 😉

              Ein schönes Wochenende wünsche ich dir natürlich auch Maria!

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Kurzer said

              Die Schleusen sind endgültig sperrangelweit geöffnet

              http://trutzgauer-bote.info/2015/09/05/die-schleusen-sind-endgueltig-sperrangelweit-geoeffnet/

            • goetzvonberlichingen said

              @Maria in deinem Artikel ..https://lupocattivoblog.com/2014/08/16/islamischer-staat-isis-wird-vom-mossad-agenten-gesteuert/

              schrieb ich:

              GvB said
              16/08/2014 um 01:36

              Womit haben wir es den (immer wieder )zu tun?
              “Fünfte Kolonne”: Heimlich, subversiv tätige oder der Subversion verdächtige Gruppierungen deren Ziel der Umsturz einer bestehenden Ordnung im Interesse einer fremden aggressiven Macht ist.

              Es gibt Propagandagruppen…von den Flugblätter-verteilenden bis zu den im Weltnetz/Internet usw., NGO’s und kämpfende 5.Kolonnen Söldner oder “idealistische”,oder fanatische Gruppen.
              Wobei der Unterschied zwischen Pro-und Anti-Regierungs(NWO)-Gruppen fliessend sein kann, je nach Geldgeber und Beeinflussung
              Siehe von Occupy bis Anonymous..und bezahlte Internet-Troll-Gruppen.
              Geheimtruppen wie Gladio, SPEZNAZ usw. spielen eine etwas andere Rolle, da von Staaten initiierte u. geführt..(Nicht minder schlimm)

              Es hat ein lange “Tradition” ..das mit den kämpfenden Gruppen:
              Hier die Assassinen:

              “Fidawiyun” (die Opferbereiten).
              http://www.eslam.de/begriffe/a/assassinen.htm

              Die Hydra des “amerikanischen-Internationalen” Komplexes:

              Ebenso führen ähnliche Spuren überall dahin wo die VSA (Stay behind the borders/Hinter den feindlichen Linien auf feindlichem Gebiet)nicht selber offen auftreten will:

              Vietnam/Asien: Air-America.. US-amerikanische Fluggesellschaft/ CIA kontrolliert, verdeckte Operationen Vietnamkrieg/Nach außen hin zivile Fluggesellschaft/jedoch Schmuggel /Drogen etc.
              Nikaragua/Honduras: Contras, CIA -(Initiatve von John Negroponte/Bush/Condolezza Rice usw.)Finanziert durch Kokain/Waffenschmuggel
              Kuweit: Den Palästinensern wurde vorgeworfen, sie wären die 5.Kol. Saddam Husseins
              Irak/Afghanistan usw.: AlCIAda(Al-Qaida:Festung ‚Basis, Fundament‘, sunnitisch,vom Saudi Osama Bin Laden geführt)
              Jemen/Irak/Afghanistan usw.: Blackwater heute Academi, rein amerikanische brutale Söldnertruppe
              Afghanistan/Pakistan:Taliban… paschtunisch, (Gegner von Osama Bin Laden,verbandelt mit dem Bush-Netzwerk/Firmen)
              Syrien/Kurdistan/Türkei-Grenzgebiet:IS.(ISIS)Israelische Mördertruppe,MOSSAD-IDL, US-raelisch trainiert auf geheimer jordanischer Basis
              Israel lieferte Waffen an die syrischen Terrorgruppen.

              Alle diese >Hundes des KriegesEntführung von Zivilisten
              >Ermordung von Zivilisten
              >Ermordung von Volksgruppen auf Grund der Religion oder Partei-Zugehörigkeit
              >Folter von Zivilisten, einschließlich Kindern
              >Vergewaltigung von Frauen
              >Wahllose Anschläge auf Zivilisten und zivile Häuser
              >Diebstahl von Privatbesitz
              >Niederbrennen von zivilen Häusern in eroberten Städten.
              >Bekämpfen regulärer Truppen, Polizei, Feuerwehr, Hilfsdienste
              >Entführung u. Abschuss von Zivilflugzeugen
              >Kapern von Schiffen(Piraterie)

              Wenn schon bei “normalen Armeen ” (siehe zur Zeit in der sogen.Ukrainischen(Kiever)Armee und der IDL(Israelische Armee,im Gaza) der Israelischen “Armee” die Genfer Konvention schon nicht mehr gilt… wie dann bei solchen Verbrechern?!
              GvB/15-8-2014

              Quellen:

              http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/06/24/isis-wird-von-den-usa-auf-geheimer-jordanischer-basis-trainiert-isis-vermutlich-eine-muslimische-geheimarmee/

              http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/08/israel-lieferte-waffen-die-syrischen.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+SchallUndRauch+%28Schall+und+Rauch%29&m=1

              https://www.facebook.com/Syr.A.D.Wahrheit

              Die Wahrheit hat Kakerlaken ….
              12. August
              Nach über 3 Jahren Fake Frühling, gibt es immer noch genug Menschen die nach Quellen Fragen.
              – Zeigt mir Beweise, dass Erdogan mit aufständischen zusammenarbeitet
              – Zeigt mir Beweise, dass Türkei Terroristen nach Syrien hineinschmuggelt
              – Zeigt mir Beweise, dass Waffen über Türkei nach Syrien gelangen
              – Zeigt mir Beweise, dass türkische Geheimdienst Terroristen fördert
              So, eine Quelle namens gesunder Menschenverstand sagt:

              1. Es wurden knapp 100 Tausend Terroristen durch die syrische Armee getötet, so viele sind gar nicht von der syrischen Armee damals abgehauen!

              2. Es sind mehrere Hundert Tausend Kalaschnikows in Syrien im Umlauf, so viele besitzt die syrische Armee nicht

              3. Mehrere Milliarden Kalaschnikows Munition wurden in den letzten 3 Jahren abgefeuert, das sind hunderte von Laster Ladungen Munition. Sind die etwa vom Himmel gefallen ?

              4. Bei hunderten toten Terroristen wurden türkische Ausweise gefunden.

              5. Der amerikanische Geheimdienst Chef hat offen zugegeben dass Sie die Opposition über Lieferungen aus der Türkei unterstützen!

              6. In einem heimlichen Tonmitschnitt, welches von Erdogan als authentisch bezeichnet wurde, hat der türkische Geheimdienst unter False Flag Operation, eine Syrien Intervention geplant!

              7. Der syrische UN Botschafter hat mehrere Dutzend mal mit Beweisen eine Resolution gegen die Türkei versucht zu beantragen, in der er 100% beweisen konnte, dass die Türkei beim Schmuggel von Terroristen tatkräftig mitwirkt. Leider gescheitert am VETO der Westmächte

              Und und und.

              An jedem Tropfen was in Syrien fließt, hat der türkische Geheimdienst und Erdogan seine volle Verantwortung! Wer mit der Wahrheit nicht klarkommt, soll selber sich Gedanken machen ob er selbst ein Moslem ist!
              von..
              https://www.facebook.com/Syr.A.D.Wahrheit

            • Danke Götz und lieben Gruß – Maria!

            • goetzvonberlichingen said

              Einen guten lb. Gr auch zurück! Götz

          • Anti-Illuminat said

            Nun wenn Eurogendor, Blackwater, Antifas, „Flüchtlinge“, Besatzungssoldaten in Amimilitärbasen und Konsorten oder im Extremfall sogar künstlich der 3. Weltkrieg ausgerufen wird mit eingreiffen der chinesischen und russischen Armeen gegen das deutsche Volk eingesetzt werden liegt ein möglicher Verteidigungsfall des deutschen Volkes vor. Ob unsere Besatzer dann trotz extremer Gehirnwäsche immer noch von Durchschnittsdeutschen unterstützt werden oder ob man sich dann doch lieber einer anderen Macht zuwenden wird, ist die Frage die ich mir stelle.

            • Butterkeks said

              Ich brauche mal dringend einen Termin bei den Reichsdeutschen, um eine Beschwerde abzugeben.
              Das solche Unzumutbarkeiten und Frechheiten des Feindes zugelassen werden, nun, das stinkt mir gewaltig.

        • Quelle said

          Ich bin so weit, dass ich glaube, dass alle Wahlen gefälscht sind.Das ausgerechnet sie gewählt wurde bezweifle ich sowieso.Am Wahlabend wurde bereits um 18.00 der sogenannte Sieg der CDU bekannt gegeben.Das kann nicht sein.
          Ja und das Bundesverfassungsgericht KA hat ja auch bekannt gegeben, dass die Wahlen nicht rechtsgültig ist.

          • Quelle said

            • Kurzer said

              „… Das Krönchen auf dem Ganzen sind die nun wieder anstehenden “Bundestagswahlen”. Da dürfen wir nun die Anderen wählen, die NICHTS ZU ENTSCHEIDEN HABEN. Als ob wir seit 1945 irgend eine Wahl gehabt hätten. Besonders pikant dabei sind die Diskussionen um das ungültige Wahlgesetz. Wer in der BRD an irgendwelchen Wahlen teilnimmt und sei es durch Ungültigmachung des Wahlzettels, hat die Besatzerdiktatur bereits anerkannt.

              Es ist absolut konsequent, daß die ehemalige DDR-Propaganda Mitarbeiterin Merkel heute Bundeskanzlerin ist. Nun kann sie weiterhin das tun, was ihre “Berufung” ist: Propaganda betreiben. Und so sorgt die studierte Physikerin Angela Merkel dafür, daß “der Beruf des Physikers in Deutschland nicht mehr in hohem Ansehen steht, da sie mit Steuergeldern gegen Naturgesetze kämpft” (Zitat Michael Winkler) Ein hammermäßiger Kommentar zur “Bekämpfung des Klimawandels”.

              Die letzte wählbare Partei und ein Betriebsunfall der BRD war die sozialistische Reichspartei, die General Remer mitgegründet hatte. Nach dem Verbot derselben war Schicht im Schacht. Ob die NPD eine Geheimdienstgründung war oder ob sie erst nach ihrer Gründung geheimdienstlich unterwandert wurde, ist eine hypothetische Frage. Man sagte sich einfach: bevor sich unser Gegner organisiert, organisieren wir ihn und haben ihn damit unter Kontrolle. Und so nebenbei wird das Klischee vom dumben, ungebildeten, megabrutalen und ausländermordenden Neo-Nazi gepflegt und damit jegliches Einsetzen für irgend welche nationalen deutschen Interessen vollkommen diskreditiert …“

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

            • Claus Nordmann said

              „….. Auf den griechischen Inseln Kos und Lesbos ist die Situation außer Kontrolle. Auf Lesbos eskaliert die Gewalt.

              Die Polizei setzt nach Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Immigranten Blendgranaten ein.

              Afghanische Immigranten versuchten eine Fähre zu kapern. Anwohner auf Kos beschimpften EU-Kommissare

              als Verräter. Bilder, die in deutschen Medien nicht gezeigt werden…..“

              “ …..Bilder, die in deutschen Medien nicht gezeigt werden und an arabische Kriegsgebiete erinnern:

              Straßenschlachten unter den illegalen Immigranten auf der griechischen Insel Lesbos.

              Es kommen täglich alleine auf Lesbos über 5.000 neue illegale Immigranten an.

              Die Situation ist inzwischen völlig außer Kontrolle…..“

              ———————————–

              ————————————

              Quelle .

              http://www.blu-news.org/2015/09/05/auf-lesbos-und-kos-eskaliert-die-gewalt/

          • hardy said

            das Merkelferkel ist auf jeden Fall für mich eine Okkultistin,siehe

            aber Vorsicht,vielleicht auch wieder viel Wahrheit,jedoch mit Lüge vermischt,also selber denken.

            • Skeptiker said

              @Hardy

              Am Besten ist dieser Kommentar hier, kann man unter dem Video lesen.

              =>
              kopfschuss911 vor 11 Monaten

              Was für eine komprimierte Scheixxx! Und dieses Machwerk aus üblen Nachreden glaubt hier ernsthaft jemand? Weil’s Rabbi Antelman gesagt hat?? Mein Gott, wie bekloppt…

              „Diejenigen, die bezüglich Hitler lügen und sich dabei auf die geistige Unvollkommenheit der meisten Menschen (diese teuflische Tastatur, auf der die ‚Juden‘ mit erstaunlicher Virtuosität zu spielen verstehen) stützen, entehren sich. Sie sind die Ursache von Millionen Toten und Tausenden von Zusammenbrüchen. […]
              Wenn also Heidegger schwieg, dann nur, weil er nichts weiter zu sagen wußte.
              Was er wußte, war, daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war. Er wußte aber auch, daß die durch den jüdischen Cartesianismus verhärteten Gehirne trotz unwiderlegbarer Beweise nichts begreifen würden.“
              (aus: http://kopfschuss911.wordpress.com/2014/02/07/das-schweigen-heideggers-2/)

              Gruß Skeptiker

        • Ja, da sieht man, wie eng das „Flüchtlingsproblem“ mit dem „Besatzerproblem“ verzahnt ist: Warum lösen wir das „Flüchtlingsproblem“ nicht genauso SOUVERÄN wie die USA oder wie Israel?! Die Besatzungsmacht erklärt die Flüchtlingsproblematik sogar zynisch zu „unserem“ Problem:

          http://www.unzensuriert.at/content/0018643-USA-erklaeren-Fluechtlingsansturm-zu-reinem-Problem-Europas

          Also: Wenn es „unser“ Problem ist, dann dürfen wir es doch wohl auch selber lösen! Dann würfen wir doch wohl auch die us-gesteuerte Zonenwachtel VERHAFTEN wegen Hochverrats und Planung eines Völkermords an ihrem eigenen (?!) Volk – nicht wahr?! Aber da die an Verschlagenheit unübertroffene „JewSA“ noch immer wie ein riesiger Blutsauger große Teile dieser Erde in ihrem Griff hat, wird all das nicht so sein. Ohne Befreiung von diesem Blutsauger, der die Menschheit einfach nicht in Ruhe leben lassen will, wird auch das von den Kriegen der „JewSA“ ausgelöste Flüchtlingsproblem nicht zu lösen sein. Fangen wir also an, es „selbst“ zu lösen: Ami, go home! USA verrecke! Schmeißt die US-Besatzer endlich raus – mit den herbeigeschleusten „Flüchtlingen“ als ihrer „Reservearmee“ werden wir dann in der Tat „selbst fertig“ – aber ob es der zynische US-Sprecher Josh (!) Earnest auch so gemeint hat?!

      • Falke said

        Hier mal ein interessantes Gespräch ich stelle es mal hier her. Wollen die oder können die nicht begreifen. Sind diese Leute wirklich so zugenagelt mit Systembrettern. So wie der Mann das erklärt das begreift doch eigentlich schon ein Schulkind. Es ist einfach nicht zu fassen.

        Gruß Falke

        • Falke said

          Und hier noch ein Video zum aktuellen Thema auch bei Terraherz zu sehen.

          Gruß Falke

        • Falke said

          Zur Information noch so ein Dauerbrenner das Theater mit dem -Gelben Schein-

          • Butterkeks said

            Sehr gute Gedanken.
            Gefällt mir.
            Genauso ist es, die wollen, daß man sich diesen Antrag antut, sich freiwillig bei der Stasi registriert.

            Bei Kriminellen gibt es Nichts zu beantragen. Das ist der Selbe Schwachsinn wie Petitionen(Bittschriften) an Verbrecher zu stellen.

            Passend zum Thema Schießbefehl….

            „West Point Professor Calls for Military Strikes on Journalists Critical of War on Terror“
            http://theantimedia.org/west-point-professor-calls-for-military-strikes-on-journalists-critical-of-war-on-terror/

          • Anti-Illuminat said

            Man hat also rausgefunden das der gelbe Schein nix ist… bravo klatsch klatsch

            Aber dann immer noch so Zeugs mit Person und kein Name und der kommenden Legitimierung der BRiD. Auf den Punkt kommen die aber auch NICHT:

            Der entscheidende FAKT ist: WIR SIND IMMER NOCH BESETZTES LAND.

            Man kann das wunderschön beweisen mit §120GG
            Ich zitiere:

            (1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen. Soweit diese Kriegsfolgelasten bis zum 1. Oktober 1969 durch Bundesgesetze geregelt worden sind, tragen Bund und Länder im Verhältnis zueinander die Aufwendungen nach Maßgabe dieser Bundesgesetze. Soweit Aufwendungen für Kriegsfolgelasten, die in Bundesgesetzen weder geregelt worden sind noch geregelt werden, bis zum 1. Oktober 1965 von den Ländern, Gemeinden (Gemeindeverbänden) oder sonstigen Aufgabenträgern, die Aufgaben von Ländern oder Gemeinden erfüllen, erbracht worden sind, ist der Bund zur Übernahme von Aufwendungen dieser Art auch nach diesem Zeitpunkt nicht verpflichtet. Der Bund trägt die Zuschüsse zu den Lasten der Sozialversicherung mit Einschluß der Arbeitslosenversicherung und der Arbeitslosenhilfe. Die durch diesen Absatz geregelte Verteilung der Kriegsfolgelasten auf Bund und Länder läßt die gesetzliche Regelung von Entschädigungsansprüchen für Kriegsfolgen unberührt.

            (2) Die Einnahmen gehen auf den Bund zu demselben Zeitpunkte über, an dem der Bund die Ausgaben übernimmt.

            Mit diesen Besatzungskosten werden u.A. alle Amibasen wie z.B. Ramstein finanziert.

            Alles was zum herumdoktorn am Besatzungskonstrukt BRiD auruft(u.A. Zeug mit natürlicher Person, selbstgebastelte Personalausweise mit klein geschriebenen Namen, An und Abmeldungen des Personalausweiskontos, Firmenkonstrukt(BRD-GmbH )) ist DESINFO. In der Zeit wo man sich mit solchen Unsinn rumärgert hätte man stattdessen ein paar bekannte aufklären können das wir IMMER NOCH BESETZTES LAND sind. Ob aber der Name im (selbstgebastelten) Personalausweis groß oder klein geschrieben wird interessier in Wahrheit keine Sau. Das eigene berauschende Gefühl jetzt scheinbar nicht mehr Systemsklave zu sein ist daher sogar noch hinderlich da keine Aufklärung mehr vorgenommen wird, dass wir IMMER NOCH BESETZTES LAND dind. Diese Botschaft MUSS verbreitet werden. IMMER und ÜBERALL

            WIR SIND BESETZTES LAND

        • NSSA said

          Den einzigen Fehler, den diese Leute immer wieder machen, ist sich bei „allierten Gerichten“ und „internationalen Gerichtshöfen“ Unterstützung zu suchen. Das ist im Grunde genommen dasselbe, als wenn die Mastsau zum Schlachthof nebenan flüchtet und dort um Hilfe bittet, nicht geschlachtet zu werden. Leider gucken sich viele Leute in ihrer Verzweiflung diesen Fehler ab, wovor ich aber dringend abraten möchte.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Rassinier said

            Ich glaube auch, daß es geradezu absurd ist, bei „alliierten Gerichten“ usw. sein Recht zu suchen. Ich kenne jemanden, der will den „gelben Schein“ aber aus einem anderen Grund haben.
            Er argumentiert so: Die BRD ist kein Staat, das deutsche Reich besteht aber fort. Wenn die BRD kein Staat ist, kann sie auch nicht rechtsgültig Eigentum beurkunden. Mein Bekannter fürchtet, daß er von der BRD oder EU eines Tages enteignet werden könnte, in dem sie einen Winkelzug anwenden: „Du hast nur einen BRD-Perso, also bist du staatenlos, also her mit deinem Haus, Auto usw.“
            Er möchte dann entgegenhalten: „Nichts da, hier habt ihr es amtlich: Ich bin deutscher Staatsbürger, in das RuStag von 1913 eingetragen, unabhängig von der BRD, das habt ihr mir selbst schriftlich gegeben.“
            Es geht ihm also nicht um die Anerkennung der Sieger oder der BRD, sondern er trachtet danach, sein Eigentum vor der Winkelzügen zu schützen. Ob es was bringt, weiß er selbst nicht. Aber versteht ihr den Unterschied?
            Ich selbst weiß noch nicht, was ich davon halten soll.

            In diesem Zusammenhang hat mich jemand auf folgenden Sachverhalt aufmerksam gemacht. Früher gab es den Fahrzeugschein und den Fahrzeugbrief. Heute heißt das „Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2“.
            In der Fahrschule habe ich gelernt, den FahrzeugBRIEF nie im Auto zulassen, da dieser die Besitzurkunde sei. Auf der neuen „Zulassungsbescheinigung“ steht unten klein gedruckt – wie immer in der BRD ist das Wichtigste kleingedruckt –
            „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung ist nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen“.
            Was soll das nun wieder? Was ist dann die Besitzurkunde? Der Kaufvertrag? Und wenn ich das Auto weiterverkaufe und meinen alten Vertrag noch daheim habe?

            • Kurzer said

              Ein endloses Ablenkungstheater mit den „Staatenlosen“. Arkor hat die Rechtslage doch lang und breit erklärt:

              Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

              http://trutzgauer-bote.info/2015/08/06/das-voelkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloeslichen-rechte-der-deutschen/

              Vorsicht, Irreführung!

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vorsicht-irrefuehrung/

            • NSSA said

              Ich wollte eigentlich auch noch vor nicht allzu langer Zeit diesen Gelben Schein machen und hatte mir dementsprechend auch schon sämtliche Geburts-, Heirats- und Abstammungsurkunden besorgt, die überhaupt möglich waren. Zum Glück wurde mir dann aber noch rechtzeitig bewusst, dass die BRD überhaupt gar nicht in der rechtlichen Lage ist, eine Staatsangehörigkeit RECHTSGÜLTIG festzustellen oder sogar abzulehnen, geschweige denn abzunehmen (sog. Staatenlosigkeit) und dass ich als natürliche Rechtsperson und somit legitimer Rechtsträger des Deutschen Reiches nun bereits im Vollbesitz aller unmittelbaren Rechte bin, die ich als deutscher Staatsangehöriger und damit Angehöriger des Deutschen Reiches bzw. des gültigen Völkerrechtssubjekts und Staates ‚Deutsches Reich‘ haben kann. Eine „Feststellungsurkunde“ einer von Anfang an illegalen alliierten Besatzungsverwaltung wie der BRD ohne jegliche Hoheitsrechte hat schlichtweg denselben rechtlichen Wert, als wenn mir diese Urkunde der Betreiber einer Pommesbude ausstellen würde. Für die notwendige Erkenntnis über diese Zusammenhänge kann ich übrigens dem Kommentarschreiber „Arkor“ hier mit seinen Ausführungen nur danken, da diese einfach und klar dargestellt sind und wie sagte einst schon Goethe: „Alles Große ist so einfach.“
              Und mal ganz im Ernst: Glaubt dein Bekannter wirklich, eine durch und durch verbrecherische und korrupte Räuberbande wie die BRD würde sich etwas darum scheren, dass die ihm mal einen solchen Schein ausgestellt haben und daher im Endeffekt von einer „Enteignung“ absehen? Meiner Meinung nach ist gerade dieser Gelbe Schein erst recht(!) ein Grund für diese Leute, ihn als „Bio-Deutschen“ zu enteignen. Das wäre praktisch so, als wenn die kleine, saftige Maus zur vollkommen verhungerten Katze gehen und ihr einen Zettel hinlegen würde, auf dem die Katze der Maus mal bestätigt hatte, dass diese die Maus nicht fressen würde. Ein Vergleich des Gelben Sterns, den die Deutschen damals den Juden gaben, mit dem Gelben Schein, den die Juden nun den Deutschen geben wollen, liegt daher meiner Meinung nach doch recht nahe. Der Gelbe Schein ist daher, wie der Name schon sagt, ein Schein und eine Illusion, wie alles in dieser von JENEN (momentan noch) kontrollierten Welt.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Gernotina said

              Gut erklärt und argumentiert NSSA, im Kielwasser von Arkors Rechts-Analyse ! Diese Illusion mit der Gelben-Schein-Luftblase kann man sich abschminken, davon fällt kein Sack Reis in China um !

              Entscheidend ist, dass wir das Unrechtssystem letztlich beseitigen können samt aller seiner Lügen und wieder echte Rechtsverhältnisse herstellen.

            • Brenda said

              @ Rassinier,
              ich denke das erklärt sich mit den Kontrollratsgesetzen der Alliierten,
              denn dort steht ganz klar, daß die Deutschen kein Eigentum haben.
              Den Wenigsten fällt es auf, weil sie nicht den Unterschied zw. Besitz
              und Eigentum kennen.

            • Rassinier said

              Ich werde die genannten Argumente mal so weitergeben, dann kann er selbst vergleichen.

            • Gernotina said

              Diese Enteignung per Besatzer-Willkür-Gesetz ist nach der Hager Landkriegsordnung gar nicht möglich! Sogar diese wird mit Füßen getreten von den vermeintlichen Herrn über das „Vieh“ „!

              Ihre Tage sind gezählt !

              Unglaublich, was Da in Spanien abging in Sachen Landnahme !

  2. arabeske654 said

    • Rassinier said

      „Oktoberfest: Sorge um Sicherheit: Innenminister befürchtet Konflikte von Besuchern und Flüchtlingen am Hauptbahnhof“ titelte gestern unser lokales Käseblatt.

      Und dazu vorgestern folgende Leserzuschrift auf hartgeld.com:
      „Die Lage am Münchner Hauptbahnhof und un der direkten Umgebung ist katastrophal! Man kann beispielsweise nicht von der Goethestrasse Richtung Schwantalerstrasse gehen und nicht von 10-15 Asylanten angesprochen zu werden ob man nicht Drogen kaufen möchte. Bald beginnt das Oktoberfest. Das wird dann richtig lustig, wenn 1000de betrunkener Mädels im Dirndel am HBF umsteigen müssen. Von einem befreundeten Polizisten hörte ich dass im Kreis Miesbach/Rosenheim die Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse.“

      Und weiter gehts: Vor ein paar Tagen hat in Erding bei München ein Pakistani versucht, eine Frau zu vergewaltigen,
      die ihm daraufhin die Zunge abbiß. Der Bereicherer brach ohnmächtig zusammen. Leider wurde ihm die Zunge wieder angenäht. Aber dies war eine höchst empfehlenswerte Methode der Selbstverteidigung, gerade für Frauen!
      Ebenso effektiv und mit wenig relativ wenig Kraftaufwand verbunden: Dem Angreifer das Ohr abreißen. Er wird mit großer Wahrscheinlich einen solchen Schock bekommen, daß er ohnmächtig wird.

      Der massenhafte Import von jungen Männern aus Kulturkreisen, in denen etwa Genitalverstümmelung Standard ist, wird natürlich zu gigantischen sozialen Verwerfungen führen. In Indien rotten sich überschüssige junge Männer nahezu regelmäßig zusammen und nehmen sich gruppenweise mit Gewalt, was sie meinen, daß ihnen zusteht.

      Die Politikerkaste wird für das zur Verantwortung gezogen werden.

      • M. Quenelle said

        Ich habe Anfang der Woche meinen Baseballschläger bekommen. Für’s Ausholen mit dem Teil ist die Wohnung zu klein. Aber ein entschiedener Bodycheck in die Magengrube, auf den Solar-Plexus oder in die Fresse wehrt auch einen Angreifer ab, selbst wenn er mit dem 30cm Messer anrückt. Und /Gruß Kamerad(en)!

        P.S.: Die Handzettel sind übrigens echte Klasse!

        • Rassinier said

          Ja, Selbstschutz ist das Gebot der Stunde.
          Habe aber immer noch einen kleinen Rest Hoffnung, daß Teile der Polizei auf unserer Seite stehen werden.
          Fragt sich nur, was sie ausrichten können.

          • Kurzer said

            Auch wenn es oberflächlich noch anders aussieht. Du kannst davon ausgehen, daß bis zu 80 % der Systemangestellten die Schnauze gestrichen voll haben. Die gehen nur noch hin, weil es pünktlich Kohle gibt.

            • Claus Nordmann said

              Werter Kurzer,

              es wäre sehr erfreulich, wenn diese Meldung ( Vermutung ? / Annahme ? / “ gesicherte “ Erkenntnis / “ Hinter – vorgehaltener – Hand – Geflüster “ ? ) tatsächlich zutreffen würde……

              Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt !

              Niemand erwartet natürlich ernsthaft die Preisgabe von Detailinformationen………!!!

              Gruß Claus Nordmann

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/luegen.html

            • Kurzer said

              Claus, diese Aussage ist mehr als eine Vermutung. Die Quelle dieser Info ist für mich absolut vertrauenswürdig.

            • Gernotina said

              Man kann diese Leute (Angstellte aller Art in Verwaltungen) unauffällig befragen, wenn man sie in seinem Bekanntenkreis hat, das halte ich auch so.
              Die bekommen sehr viel von den Ungerechtigkeiten mit, das hält auf Dauer kein gesundes Gewissen aus, es macht krank und ist eine Schizo-Situation! Und außerdem wächst auch die Angst in ihnen. Sie sitzen samt ihrer Familien alle im gleichen Boot mit uns !

              Mir hat eine Angestellte erzählt, dass die Kirchenaustritte bis Juni 15 schon turmhoch waren, ganz ungewöhnlich, gut so ! wer ein Konkordat mit Verbrechern aufrecht erhält, die Lüge und den Schein, der hat völlig ausgedient als Institution. Dies hat auch mit JC absolut nichts zu tun ! Für oder gegen ihn kann sich jeder völlig unabhängig von irgendeiner Institution entscheiden.

            • NSSA said

              Bin im Januar diesen Jahres auch endlich aus der Kirche ausgetreten. Am interessantesten war für mich jedoch, dass ich praktisch ab genau diesem Zeitpunkt unbewusst meinen Weg zu Gott gefunden habe, so als wenn diese Loslösung von dieser Institution geistige bzw. spirituelle Ketten in mir gesprengt und mich befreit hätte. Für mich persönlich war dies jedenfalls sehr aussagekräftig und hat meine Entscheidung weitaus mehr bestätigt, als ich es selbst erwartet hätte. Ich kann diesen Schritt also nur weiter empfehlen! 😉

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

  3. arabeske654 said

  4. arabeske654 said

    • Tommy Rasmussen said

      Armut – Warum?:
      .
      [GEJ.08_196,02] … ein jeder Mensch ist infolge dessen, daß er einen völlig freien Willen hat und sich selbst zu bestimmen und geistig auszubilden hat, in die Trägheit von Gott aus gelegt, aber also, daß er dieselbe mit seinem Willen besiegen kann, was ihn anfangs freilich wohl recht viele Mühe und ebenso viele Selbstverleugnung kostet.
      .
      [GEJ.08_196,04] … denn die Menschen werden dann erst durch die Not zu irgendeiner nützlichen Tätigkeit genötigt und können dadurch wieder die Fähigkeit erlangen, in der sich ihnen Gott zeigen und von neuem offenbaren kann, wie das nun soeben der Fall ist.
      .
      [HIM 2.420730.3] Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren, daß die Erde ein Gemeingut aller Menschen, nicht aber nur jener verruchten Satanswucherer ist, die sich derselben durch geprägtes Blech und nun gar schon durch beschmierte, allerlumpigste Papierschnitzel bemächtigt haben….
      http://www.j-lorber.de/
      .
      “Und wer meine Worte hört und bewahrt, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, dass ich die Welt richte, sondern dass ich die Welt rette.” (Johannes Evangelium Kapitel 12 Vers 47)

  5. arabeske654 said

  6. arabeske654 said

  7. arabeske654 said

    • Kraka said

      Guten morgen Arabeske654 ,

      vor 95 Jahren hatten sehr weise Menschen ein sehr weitsichtigen Plan um solche „HEUTIGE“ Zustände vorzubeugen !

      Das Programm der Deutschen Arbeiterpartei ist ein Zeit- Programm. Die Führer lehnen es ab, nach Erreichung der im Programm aufgestellten Ziele neue aufzustellen, nur zu dem Zwecke, um durch künstlich gesteigerte Unzufriedenheit der Massen das Fortbestehen der Partei zu ermöglichen.

      1. Wir fordern den Zusammenschluss aller Deutschen auf Grund des Selbstbestimmungsrechtes der Völker zu einem Groß- Deutschland.

      2. Wir fordern die Gleichberechtigung des deutschen Volkes gegenüber den anderen Nationen, Aufhebung der Friedensverträge von Versailles und St. Germain.

      3. Wir fordern Land und Boden( Kolonien) zur Ernährung unseres Volkes und Ansiedlung unseres Volkes und Ansiedlung unseres Bevölkerungsüberschusses.

      4. Staatsbürger kann nur sein, wer Volksgenosse ist. Volksgenosse kann nur sein, wer deutschen Blutes ist, ohne Rücksichtnahme auf Konfession. Kein Jude kann daher Volksgenosse sein.

      5. Wer nicht Staatsbürger ist, soll nur als Gast in Deutschland leben können und muss unter Fremdgesetzgebung stehen.

      6. Das Recht, über Führung und Gesetze des Staates zu bestimmen, darf nur dem Staatsbürger zustehen. Daher fordern wir, daß jedes öffentliche Amt, gleichgültig welcher Art, gleich ob im Reich, Land oder Gemeinde, nur durch Staatsbürger bekleidet werden darf. Wir bekämpfen die korrumpierende Parlamentswirtschaft einer Stellenbesetzung nur nach Parteigesichtspunkten ohne Rücksichtsnahme auf Charakter und Fähigkeiten.

      7. Wir fordern, daß sich der Staat verpflichtet, in erster Linie für die Erwerbs- und Lebensmöglichkeit der Staatsbürger zu sorgen. Wenn es nicht möglich ist, die Gesamtbevölkerung des Staates zu ernähren, so sind die Angehörigen fremder Nationen(Nichtstaatsbürger) aus dem Reiche auszuweisen.

      8. Jede weitere Einwanderung Nicht-Deutscher ist zu verhindern. Wir fordern, daß alle Nicht-Deutschen, die seit dem 2. August 1914 in Deutschland eingewandert sind, sofort zum Verlassen des Reiches gezwungen werden.

      9. Alle Staatsbürger müssen gleiche Rechte und Pflichten besitzen.

      10. Erste Pflicht jeden Staatsbürgers muss sein, geistig oder körperlich zu schaffen. Die Tätigkeit des einzelnen darf nicht gegen die Interessen der Allgemeinheit verstoßen, sondern muss im Rahmen des Gesamten und zum Nutzen aller erfolgen. Daher fordern wir:

      11. Abschaffung des arbeits- und mühelosen Einkommens, Brechung der Zinsknechtschaft.

      12. Im Hinblick auf die ungeheuren Opfer an Gut und Blut, die jeder Krieg vom Volke fordert, muß die persönliche Bereicherung durch den Krieg als Verbrechen am Volke bezeichnet werden. Wir fordern daher restlose Einziehung aller Kriegsgewinne.

      13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trusts) Betriebe.

      14. Wir fordern Gewinnbeteiligung an Großbetrieben.

      15. Wir fordern den großzügigen Ausbau der Altersversorgung.

      16. Wir fordern die Schaffung eines gesunden Mittelstandes und seine Erhaltung, sofortige Kommunalisierung der Groß- Warenhäuser und ihre Vermietung zu billigen Preisen. An kleine Gewerbetreibende, schärfste Berücksichtigung aller kleinen Gewerbetreibenden bei Lieferung an den Staat, die Länder oder Gemeinden.

      17. Wir fordern eine an unseren nationalen Bedürfnissen angepasste Bodenreform, Schaffung eines Gesetzes zur unentgeltlichen Enteignung von Boden für gemeinnützige Zwecke. Abschaffung des Bodenzinses und Verhinderung jeder Bodenspekulation.

      18. Wir fordern den rücksichtslosen Kampf gegen diejenigen, die durch ihre Tätigkeit das Gemeininteresse schädigen. Gemeine Volksverbrecher, Wucherer, Schieber usw. sind mit dem Tode zu betrafen, ohne Rücksichtnahme auf Konfession oder Rasse.

      19. Wir fordern für das der materialistischen Weltordnung dienende römische Recht durch deutsches Gemeinrecht.

      20. Um jeden fähigen und fleißigen Deutschen das erreichen höherer Bildung und damit das Einrücken in führende Stellung zu ermöglichen, hat der Staat für einen gründlichen Ausbau unseres gesamten Volksbildungswesens Sorge zu tragen. Die Lehrpläne aller Bildungsanstalten sind den Erfordernissen des praktischen Lebens anzupassen. Das Erfassen des Staatsgedankens muß bereits mit Beginn des Verständnisses durch die Schule(Staatsbürgerkunde) erzielt werden. Wir fordern die Ausbildung besonders veranlagter Kinder armer Eltern ohne Rücksicht auf deren Stand oder Beruf auf Staatskosten.

      21. Der Staat hat für die Hebung der Volksgesundheit zu sorgen durch den Schutz der Mutter und des Kindes, durch Verbot der Jugendarbeit, durch Herbeiführung der körperlichen Ertüchtigung mittels gesetzlicher Festlegung der Turn- und Sportpflicht, durch größte Unterstützung aller sich mit körperlicher Jugendausbildung beschäftigenden Vereine.

      22. Wir fordern die Abschaffung der Söldnertruppe und die Bildung eines Volksheeres.

      23. Wir fordern den gesetzlichen Kampf gegen die bewusste politische Lüge und ihre Verbreitung durch die Presse. Um die Schaffung einer deutschen Presse zu ermöglichen, fordern wir, daß:

      • sämtliche Schriftleiter und Mitarbeiter von Zeitungen, die in deutscher Sprache erscheinen, Volksgenossen sein müssen,
      • nichtdeutsche Zeitungen zu ihrem Erscheinen der ausdrücklichen Genehmigung des Staates bedürfen. Sie dürfen nicht in deutscher Sprache gedruckt werden,
      • jede finanzielle Beteiligung an deutschen Zeitungen oder deren Beeinflussung durch Nicht- Deutsche gesetzlich verboten wird, und fordern als Strafe für Übertretungen die Schließung eines solchen Zeitungsbetriebes sowie die sofortige Ausweisung der daran beteiligten Nicht- Deutschen aus dem Reich.
      • Zeitungen, die gegen das Gemeinwohl verstoßen, sind zu verbieten.

      • Wir fordern den gesetzlichen Kampf gegen Kunst- und Literaturausrichtung, die einen zersetzenden Einfluss auf unser Volksleben ausübt, und die Schließung von Veranstaltungen, die gegen vorstehende Forderungen verstoßen.
      • 24. Wir fordern die Freiheit aller religiösen Bekenntnisse im Staat, soweit sie nicht dessen Bestand gefährden oder gegen das Sittlichkeits- und Moralgefühl der germanischen Rasse verstoßen.
      Die Partei als solche vertritt den Standpunkt eines positiven Christentums, ohne sich konfessionell an ein bestimmtes Bekenntnis zu binden. Sie bekämpft den jüdischen- materialistischen Geist in und außer uns und ist überzeugt, daß eine dauernde Genesung unseres Volkes nur erfolgen kann von innen heraus auf der Grundlage:

      Gemeinnutz geht vor Eigennutz

      25. Zur Durchführung alles dessen fordern wir: Die Schaffung einer starken Zentralgewalt. des Reiches. Unbedingte Autorität des politischen Zentralparlaments über das gesamte Reich und seine Organisationen im allgemeinen.
      Die Bildung von Stände- und Berufskammern zur Durchführung der im Reich erlassenen Rahmengesetze in den einzelnen Bundesstaaten.
      Die Führer der Partei versprechen, wenn nötig unter Einsatz des eigenen Lebens für die Durchführung der vorstehenden Punkte rücksichtslos einzutreten.

      München, den 24. Februar 1920

      Und dann kamen die Demokratie-Bringer

      jetzt haben wir die Zustände , die Du mit Deinen Plakaten ZURECHT anprangerst !

      Gruß Kraka

  8. Falke said

    Heute wieder zur Wiederholung gegen das Vergessen der Dokufilm -Höllensturm-

  9. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/05/fluechtlings-chaos-ein-merkwuerdiger-plan/ […]

  10. NSSA said

    Ganz guter Artikel, auch wenn er inhaltlich (wieder mal) nicht ganz zu Ende gedacht wurde und die wahren Ursachen weiterhin verschwiegen bzw. nicht beim Namen genannt werden.

    Ein Armageddon steht dennoch kurz bevor:

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    • Tommy Rasmussen said

      „Ein Armageddon steht dennoch kurz bevor“
      .
      Harmagedon und Apokalypse = “Aufklärung”:
      .
      (Joh. Offb.) – Der sechste Engel „goß seine Schale über den ganzen Strom Euphrat aus. Und dessen Wasser vertrocknete, auf daß da bereitet würde der Weg den Königen vom Aufgang der Sonne.” Der „Engel” ist Gottes Wille, die „Schale” Seine Erbarmung und was „ausgegossen” wird – ist Gottes Gnade. Der große „Strom Euphrat” ist das Falsche und Böse der Welt, das die große Hure Babels oder der eigentliche Widerchrist angerichtet hat unter allen Völkern der Erde und das da völlig gleicht dem großen Gebirgsstrome Asiens, der zu öfteren Malen anschwillt, seine Ufer nicht selten hoch überflutet und Verheerungen anrichtet und so das Land auf vielen Stellen versandet und zur öden Wüste macht. Wie dieser Naturstrom böse wirkt, also wirkt auch der arge geistige Strom, der von dem Munde der Hure ausgeht, Böses und Falsches. Über diesen bösen geistigen Strom also gießt der sechste Engel die Schale aus, daß er vertrockne und dann die rechten „Könige vom Aufgange der Sonne” wieder zu den Völkern der Erde gelangen werden. Diese „Könige” bedeuten die rechten und lebendigen Erkenntnisse aus dem Worte. Wird aber der „Drache” oder die „Hure” damit wohl zufrieden sein, so ihr Hauptstrom vertrocknen wird, wenn ihr Einfluß bei den Großen der Welt geschmälert, ja endlich ganz versiegen wird? Der „Drache” wird sich gar gewaltig ärgern und wird seine falschen Propheten aussenden, wie er selbst einer ist im vollsten Sinne. Und diese werden sein gleich drei „Fröschen”, die zur Nachtzeit ganz gewaltig quaken. Diese „Frösche” sind die drei Hauptgesellschaften unter dem Szepter der Hure, die sich überall hervortun und Demut, Entsagung und die allerstrengste Buße predigen und rufen die „Könige” und die Großen um Aufnahme und Beistand an, auf daß sie dann leichter herrschen möchten über alle Kreaturen der Erde. Denn demütige, allem entsagende und somit büßende Völker sind leicht zu regieren und gewähren den Herrschern die größten Vorteile! Aber eben diese drei Gesellschaften sind selbst die herrschsüchtigsten und sind vorzugsweise der „Strom Euphrat”, über den nun die Schale ausgegossen wird. Sie rüsten sich wohl zum „Kampfe am Tage Gottes”. Gott wird sie aber alle versammeln im Orte der ewigen Nacht, “Harmagedon”. Und SEIN Tag wird sie verschlingen auf immer. Dieser große Tag aber ist schon da und breitet sich im verborgenen aus und kommt heimlich wie ein Dieb.
      .
      Joh. Offb., Kap. 13: Es ist in diesem Kapitel von drei Tieren die Rede: erstens vom Hauptdrachen, zweitens vom Tiere, das dem Meere entsteigt mit sieben zehnhörnigen Köpfen, und drittens von einem lammartigen Tiere mit zwei Hörnern am Kopfe. Der Hauptdrache ist Luzifer. Das zweite Tier ist die Eigenliebe! Es entsteigt dem „Meere“ aller habsüchtigen Begierden und hat „sieben Köpfe“, das heißt für ein jedes Gebot der Nächstenliebe einen eigenen mit „zehn Hörnern“, durch welche allen zehn Geboten entgegengestrebt wird. Ein „verwundetes Haupt“ ist der Diebstahl und Raub durch all die politischen Staats- und Handelsgesetze. Das dritte Tier entsteigt der Erde, sieht aus wie das „Lamm“, hat aber auch „zwei Hörner“. Es ist die allgemeine Industrie, die mit ihren zwei Hörnern den Haupt-Geboten der Liebe entgegenstrebt! Wie sehr aber dieses dritte Tier eben solche Industrie ist, zeigen z.B. die grausamen Kindermißhandlungen in den Fabriken. Es wird ihnen kein Unterricht erteilt – außer dem ihrer industriellen Sklavenbestimmung! Übt dieses dritte Tier nicht alle Gewalt des zweiten Tieres (die Eigenliebe), dessen Kopfwunde geheilt wurde? Und macht es nicht, daß fast von aller Erde, das zweite, verwundete Tier (die Eigenliebe) völlig angebetet wird? Das Bild des Tieres mit der Schwertwunde aller politischen Gerechtigkeit ist nun vollkommen lebendig! Die Menschen wurden genötigt, mit ihrem Blute dieses Bild aufzurichten! Und nun pranget es und redet und gebietet, tötet und wird angebetet von allen Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen. Es wage aber nun jemand, dieses Tier nicht anzubeten – so wird er bald wahrnehmen, wieviel es weltlich für ihn geschlagen hat!
      .
      Solches aber hat Gott der Herr aus Seiner Ordnung schon für immer so eingerichtet, daß alles Schlechte und Falsche sich allzeit selbst zerstört; und je mehr dieses nach einer Alleinherrschaft zu streben anfängt, desto eher wird es sich selbst zerstören.
      http://www.j-lorber.de/

  11. Gernotina said

    Aus dem Buch über die Seherin Maria S.

    https://lesen.amazon.de/

    Ruben Stein „Der 3. Weltkrieg kommt“

    Die Prophezeiungen der Maria S. (deutsch, 36 J. alt, aktuell, mit Jahreszahlen, sehr deckungsgleich mit A. Irlmaier) – sicher nix für schwache Nerven

  12. Schmetterling said

    Danke für den gut geschriebenen Artikel. war gerade in Norditalien. dort ist es auch nicht besser. Es geht nicht nur gegen Deutschland, sondern gegen Europa. In Norditalien steht vor jedem Supermarkt in einer Stadt ein Schwarzer und bettelt um Geld. Und die Hilfseinrichtungen, die eigentlich für alle da sind, sind mit Schwarzen gefüllt. Da ist man jetzt der/die einzige Weiße, wenn man dort vorbeischaut.

  13. goetzvonberlichingen said

    Der BRD-Medienrummel ist ein gesteuertes Instrument der Volksverdummung,
    gepaart mit infamen Lügen der vereinahmten „Kulturschaffenden“ der BRinD!
    (Leider haben diese Medien-Leute aber ein gewisses „Ansehen“ und Einfluss..beim Dummdumm Volk)

    Jede „Nachrichtensendung“, TV-Show oder Talkshow walzt die Wahrheit über die Hintergründe der deutschen Geschichte nieder…und förderte den Schuldkult.

    Nicht genug davon. Jahrein-jahraus.. nun wird eine neue Schuldplatte aufgelegt. Entweder du machst bei der Willkommenskultur mit ..oder du bist Schuld!
    Wieder wird das aufbegehren der Deutschen mit Worten und Drohungen niedergeknüppelt, indem man auch die Hintergründe und Drahtzieher bezüglich des Massenansturms Fremder auf europäischen und nun vor allem deutschen Gebiet >NICHT beim Namen nennt.
    Nein, eher wird ein aufmucken der kritischen und besorgten Menschen hier im Lande als Pack bezeichnet… oder diese pauschal als Nazis oder Rechte…abqualifizert.

    Künstler, Kulturschaffende haben schon immer ein eigene Verantwortung gehabt, egal in welchem System.
    Nun sind wir soweit, das jeder als Gegner bezeichnet wird, der von der Massenmeinung abweicht… Bekannt aus der späten Weimarer Zeit , aus der DDR und dem ganzen damaligen Ostblock.
    Was haben wir da schon in der Politik hören müssen: Andersdenkende sind plötzlich Abweichler… und verärgerte Heidenauer sind „Pack“.
    Von diversen B-Klasse Darstellern wie Till Schweiger hörte man, das man diese „NAZIS“ wegsperren solle..

    Bei der Verleihung des „deutschen“ Radiopreises..
    (Durch GEZ-Zwangsgeld gesponsort),durfte natürlich die Einpeitscherin „des guten Gewissens“ und der Profiteurin des Filmförderungssytems wie die hetzende Laudatorin Iris Berben nicht fehlen.(Deshalb ist sie ja auch Präsidentin der Deutschen Filmakademie geworden, das System belohnt eben nunmal Quislinge).
    Natürlich wurde brav Beifall geklatscht und alle Eitlen des Film und Radio-Geschäfts waren da und feierten sich selber..
    Das der grösste Mitlauferanteil, der Gäste willig applaudierte kann man sich vorstellen, wenn man im Film die Gesichter liest.

    Zitate des abends:
    Sie waren gekommen, um Deutschlands besten Radiomachern zu gratulieren. Aber nicht nur. Stars wie Iris Berben und Udo Lindenberg machten sich für Flüchtlinge stark, auch Heiner Geißler fand deutliche Worte. Eine Show mit Statements.

    Radiostimmen im Rampenlicht und prominente Stimmen für Flüchtlingshilfe: Bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises haben Stars wie Iris Berben und Udo Lindenberg ihre Auftritte genutzt, um gegen Fremdenhass zu protestieren und zu Toleranz aufzurufen.

    „Verleihung des Medien-Radiopreises
    Heuchler, Mitläufer und Profiteure ..

    „Laudatorin“ und Filmakademie-„Präsidentin“..
    Die Aussagen einer Profiteurin des Filmsystems…

    Bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises haben „Stars“ wie Iris Berben und Udo Lindenberg ihre Auftritte genutzt, um gegen Fremdenhass zu protestieren und zu Toleranz aufzurufen.(Ganz linientreu im Sinne der Agenda!)

    O-Ton Iris Berben..:
    „Der Mob muss Angst bekommen – nicht die Flüchtlinge, nicht die Ausländer, nicht die Juden und nicht die Homosexuellen“, sagte Berben. „Wichtig ist es, die Menschenfänger dieses Landes zu bekämpfen, die mit ihren dumpfen brutalen Parolen Angst verbreiten“, forderte die 65-Jährige. „Ich lebe gerne in diesem Land und ich lasse es mir nicht kaputtmachen“, meinte sie. „Lasst uns viele sein und lasst uns laut sein.“

    Alkoholker und senil bis in die Cowboystiefel…
    Udo Lindeberg:
    Rockmusiker Lindenberg, der als Überraschungsgast und Gratulant in der von Entertainerin Barbara Schöneberger moderierten Gala auftrat, appellierte an die Deutschen, weiterhin so viel Engagement für Flüchtlinge zu zeigen. „Das wird immer mehr eine echte bunte Republik Deutschland“, meinte der 69-Jährige. „Es gibt noch ein paar dunkle Flecken, aber die kriegen wir auch noch weg“, sagte er unter dem Applaus des Publikums und kündigte eine „große machtvolle Demonstration“ an, die er mit anderen Musikerkollegen auf die Bühne bringen will.

    Jesuitenzögling Heiner Geißler.
    Einen Preis überreichte der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler. Ob Deutschland denn einladend genug derzeit sei, fragte ihn Schöneberger. „Deutschland macht zurzeit eine sehr gute Präsentation, auch der Menschlichkeit, der Humanität. Das sieht die ganze Welt, das ist das wirkliche Deutschland – und nicht die rechtsradikale Kriminalität“, sagte er. Aber grundsätzlich müsse sich etwas verändern, um Armut weltweit bekämpfen zu können. Es werde immer gesagt, es sei kein Geld vorhanden, meinte der 85-Jährige. „Wir haben auf der Erde Geld wie Dreck – es haben nur die falschen Leute.“

    Quelle der Zitate:
    http://www.focus.de/panorama/boulevard/medien-radiopreis-stars-protestieren-gegen-fremdenhass_id_4923192.html

    Was ist bloss aus „Doitscheland“, und deinen Künstlern geworden?

    • FensterBANK said

      Was ist aus den deutschen (deytschen: man beachte die Namen) Künstlern geworden?
      Das sind zumindest Kollaborateure, wenn nicht sogar Komplettverräter.
      Berben nennt Kritiker „Menschenfänger“, der nuschelnde Alkoholiker spricht von „dunklen Flecken“ und „echte bunte Republik“.

      Solche Künstler sollen sich dann schon mal nicht beklagen, dass sie niemand mehr hören will. Die Deutschen werden sie boykottieren wegen ihrer rückgratlosen Unterwürfigkeit und die
      Neubürger aus aller Herren Länder wollen diese Piefkes mit Sicherheit auch nicht hören, geschweige denn sehen wollen, weil ihnen die deutsche Kultur fremd erscheint.
      Durch Heuchelei versuchen sie zwar sich als wohlwollende Gutmenschen darzustellen um ihr eigenes Ego aufzupolieren und von den „Gästen“ als Heiligenfiguren wahrgenommen zu werden,
      doch glaube ich kaum, dass dies ihnen etwas nützen wird.
      Ein Lindenberg kann sich schon mal auf Reggae oder Koran-Sprechgesang umstellen. Alkoholkonsumverzicht predigen, wegen der Gefahr von der Shariapolizei entdeckt zu werden.
      Und eine Berben sollte nur noch Rollen annehmen, wo sie in unterwürfigen Positionen agiert. Gerne auch vollverschleiert aus Respekt vor der Buntheit und als Zeichen der Toleranz.

      Nationale Zionisten – die Nazis werden besungen von einem „Bereicherer“ an dem sich Künstler wie Grönemeyer, Lindenberg & Co. ein Beispiel nehmen sollten! 😉
      Ist nicht die „feine“ Art, aber sehr wohl ein Resultat der hiesigen Umvolkungspolitik, die so enorm gutgeheißen wird. Toleranzgesetz verlangt, dass man solch einen Rap gut finden muß.
      Na dann!?

    • Butterkeks said

      „Berben hat diverse Hörbücher gesprochen. Michael Verhoeven inszenierte 2002 ihre gegenüberstellenden Lesungen aus den Tagebüchern von Anne Frank und Joseph Goebbels.

      Ende der 1960er Jahre war Berben mit dem israelischen Sänger Abi Ofarim liiert. 1971 wurde ihr Sohn Oliver geboren, der heute Filmproduzent und seit 2009 Geschäftsführer der Produktion bei Constantin Film ist.

      Von 1974 bis 2006 war sie mit dem israelischen Geschäftsmann Gabriel Lewy liiert.“
      https://de.wikipedia.org/wiki/Iris_Berben

      Noch Fragen?

      • goetzvonberlichingen said

        @Butterkes Richtig. Darauf wollte ich auch hinaus..
        Über den Einfluss des von der BRD-Regierungen gesteuerten BRiD-Länder- Filmstiftungen“ (Steuergelder und GEZ-Zwangs-finanziert!) hab ich schon öfters drauf hingewiesen!
        Hier nochmal z.B.:
        Film und Medien Stiftung NRW
        http://www.filmstiftung.de/

    • hardy said

      Udo der blinde Zwerg,Heinerle das Geiseltierchen,Grölemeier,Roland des Kaisers neue Kleider,ganz zu schweigen vom der Knalltüte „Riech mal: Koks und Nutten“ und die ganzen übrigen Maulhuren des Bunzelsystems -die kannste alle in der Pfeife rauchen,abhaken,in die Tonne treten.
      das echte deutsche Volk,davon ist kaum was übrig,muß neu kreiert werden angelehnt an die großen Vorbilder.
      ein Kommentar von starwarlord
      „Der Kaiser ist der Cäsar, der Zar, der Khan Zar. Ein Jude. Oder sein Handlanger, wie der König von Preußen. Selber Freimaurer wie Friedrich der Große und “drogenabhängig” vom Golde Ephraims bzw. “von” Bleichröder.

      Man schaue sich nur die Karkasse von Friedrich an, da weiß man – schon zu Lebzeiten hatte der frauenscheue Friedrich keine Taschen im Hemd. Dafür drei Schlesische Kriege auf dem Gewissen.

      Und warum? Aus Ruhmsucht.

      Genau so wie Wilhelm der I. Kein normaler Mensch würde ein Germanisches Reich exterritorial in dem Hochspannungsgebiet des Erzfeindes nahe bei Paris ausrufen.

      Der Spiegelsaal von Versailles? so rief man hinein in den Wald.

      Das Versailler Schanddiktat – so schallte es heraus!!!

      Das ist die ganze Tragödie, von Habsburg angefangen über die Hohenzollern.“

      So siehts aus. Leider sind die meisten weit entfernt davon das zu begreifen

      • goetzvonberlichingen said

        Beim Kaiser Wilhelm-I sehe ich das anders ..Er wurde durch seinen Berater(und das Logen und-Homoschwein von Baden) über den Tisch gezogen..

    • hardy said

      auch sehr interessant
      starwarlord

      AschkeNAZI bedeutet Deutschland.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Aschkenasim

      Die ältere Forschung nahm teilweise an, dass die Aschkenasim von Juden abstammten, die nach Ende des Jüdischen Krieges um 70 n. Chr von der römischen Regierung in Mitteleuropa, vor allem entlang des Rheins angesiedelt wurden.

      Die Bezeichnung Aschkenas wurde aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen in der mittelalterlichen rabbinischen Literatur auf Deutschland angewandt. In der hebräischen Bibel trägt in Genesis 10,3 und 1 Chronik 1,6 ein Sohn Gomers, Enkel Japhets und Urenkel des Noach diesen Namen. Sein Volk wurde in der Nähe des Berges Ararat verortet. In Jeremia 51,27 ruft der Prophet Aschkenas und sein Volk auf, gegen Babylon zu ziehen und es zu zerstören.

      Aschkenasim (hebräisch ‏אַשְׁכֲּנָזִים‎, Plural von Aschkenasi), oder Jehude Aschkenas (יְהוּדֵי אַשְׁכֲּנָז), deutsch aschkenasische Juden, selten auch Aschkenasen, bezeichnet die Gruppe derjeniger Juden weltweit, die sich als Nachfahren der Juden verstehen, die teilweise bereits seit dem Ende der Spätantike im Rheinland, im Norden Frankreichs und Italiens, in England und Mittel-, später auch in Osteuropa ansässig waren. Aschkenasische Juden verbinden gemeinsame religiöse Traditionen, die sie von den sephardischen Juden unterscheiden, deren Kultur auf der Iberischen Halbinsel entstand. Früher hatten sie eine gemeinsame Sprache – das Jiddische. Ab dem 16. Jahrhundert teilte sich das aschkenasische Judentum in ein west- und ein osteuropäisches Judentum.

      Aschkenas (hebräisch אַשְׁכֲּנָז) ist eine biblische geographische Bezeichnung und wurde seit dem Mittelalter in einigen Quellen für Deutschland verwendet.

      Sie regieren über die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz.
      http://www.swr.de/landesschau-rp/schum-staedte/-/id=122144/nid=122144/did=10782480/1loast9/index.html

      Jüdische Kultur
      “SchUM” soll Weltkulturerbe werden
      Speyer, Worms und Mainz: drei rheinland-pfälzische Städte mit jüdischer Geschichte und aktivem jüdischem Leben. Gemeinsam wollen sie ihren mittelalterlichen Städtebund zum Weltkulturerbe erklären lassen. Wir geben Ihnen Einblicke in das “Klein-Jerusalem am Rhein”.

      Auch in der Sowjetunion wurde von Stalin die Jüdische Autonome Oblast gegründet, russisch Еврейская автономная область / Jewreiskaja awtonomnaja oblast; jiddisch ייִדישע אױטאָנאָמע געגנט , jidische ojtonome gegnt, auch Jüdisches Autonomes Gebiet) heute ist sie eine autonome Verwaltungsregion Rußlands.
      http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Autonome_Oblast

      Natürlich leben dort nur 0,9% Juden, aber mehr erreichte ja auch Frau Dr. Merkel nicht bei der 10. Volkskammerwahl der DDR.

      Bei den Juden zählt eben Klasse statt Masse – oder der Klassekampf.
      nun ja,Benjamin Freedman hat in dem Vortrag über „sein“ Volk dies anders dargestellt -das haben sich die Juden dann wohl so schöngeredet.

      vor einiger Zeit hatte ich ja schonmal was geschrieben zu den Ureinwohnern oder besser Begründer der Stadt Trier -nicht die Römer nein,die kamen erst später,sondern ein gewisser Ninus,einem Sohn des Nimrod,dem Urenkel Noahs also -zu finden in dem Buch von A.Hislop,die Zwei Babylon.
      das „Babylon die Große“ der Apokaypse des Johannes ist meines gegenwärtigen Erkenntnisstandes das Weltreich aller Religionen,welche auf diesen babylonischem Ursprung zurückführbar sind sei es in den Riten und Lehren oder spirituell in dem dämonischen Ursprung wie besonders beim Islam -hier ist das Spezielle,daß sie direkt dämonischen Ursprung hat,weil ja der Engel,welcher dem Mohammed den Koran diktiert haben soll sich Gabriel nannte,dieser aber war sicher nicht derselbe wie der den Sohn Gottes der Maria angekündigt hat und somit handelt es sich hier um eindeutig ein Dämon,welcher sich der Verwirrung wegen als Gabriel ausgegeben hat.

      • goetzvonberlichingen said

        @Hardy, dieses Nasenthema ist schon oft im HM-Blog und anderswo durchnäselt worden.
        Bis hin zu den Jeckes 🙂 (Juden-Jecken im Rheinland..)

  14. goetzvonberlichingen said

    9 traurige Gründe den Lügen-Politikern, Dumm-Wirtschaftlern und Medienhuren zu sagen :
    Ihr lügt ALLE, wenn ihr sagt wir brauchen mehr „gut ausgebildete Fremde“ im Land!

    Im vergangenen Jahr 2014
    -waren 284.000 Menschen in Deutschland wohnungslos,
    -darunter 32.000 Kinder …
    – Anstieg der Zwangsräumungen und „kalten“ Wohnungsverluste
    – Gleichermaßen Anstieg in Ost- und Westdeutschland
    – Straßenobdachlosigkeit nimmt zu
    – 10 % der Wohnungslosen minderjährig
    – Zahl der bedrohten Wohnverhältnisse steigt ebenfalls deutlich: insgesamt 414.000 Wohnungsnotfälle
    – Prognose bis 2016: bis zu 380.000 wohnungslose Menschen in Deutschland
    – Ursachen für die steigende Zahl der Wohnungslosen: Hohe Mieten, Verarmung und Fehlentscheidungen bei Hartz IV

    Quelle: BAG W – Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe
    http://www.bagw.de/de/themen/zahl_der_wohnungslosen/%5B/i%5D
    Sowie:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/zahl-der-wohnungslosen-ist-in-deutschland-drastisch-gestiegen-a-914380.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://m.facebook.com

    Dazu die hoffnungslose Arbeitslosigkeit der EU Mittelmeerländer von 25%, Jugendliche fast 70%…
    Hier in „Strukturschwachen Räumen“ über 10%!

  15. Schwekutsch said

    Danke für die unermeßliche Arbeit! Hier noch die neuesten Links, welche ich auch zur Info lese:
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/24320-Eliten-bereiten-sich-auf-Flucht-vor.html
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/24315–Kopfabschneider-reisen-ber-Bulgarien-ein.html
    Mit sonnigen Grüßen vom anderen Ende der Welt. (Hier ist noch Platz auch für kleines Geld, lebe schon gut 15 Jahre hier.)

  16. nurdas said

    Der Artikel haut rein. Das Smartphone kann zur Waffe werden. Wir werden alle für das blutige Spiel benutzt.
    Der Artikel ist wertvoll und sollte nicht vergessen werden. Das Schlimmste ist zu befürchten. Danke an Eva Herman und Maria… u.a.

  17. Quercus said

    Warum gehen dann die Politiker und die Medien nicht den Ursachen dieser Flüchtlingsströme nach (ja, sie sind bezahlt von
    den Auftraggebern, das wissen wir)? Als Sadam Hussein weggebombt wurde, Gadaffi beseitigt, Mubarak entfernt wurde,
    da begrüssten die gleichen Leute, die jetzt für Menschenrechte und arme Flüchtlinge sind, die Bombardierungen von der NATO/VSA. Diese Länder wurden ins Steinzeitlalter gebombt. Nachher wurde von Demokratie gefaselt, diese Staaten gelten
    als „failed States“. Klar, wenn alles zerstört ist, flüchten die Bevölkerungen. Ein Wiederaufbau müsste in diesen Ländern
    erfolgen. Neben wenigen echten Flüchtlingen, kommt ein Saupack von 20 – 35-jährigen, ausgerüstet mit „Smartphones“
    nach Europa um zu randalieren, zerstören. Sie sind nicht anpassungsfähig und wollen sich nicht integrieren.
    Die Merkel wie immer: „das schaffen wir, wenn wir gemeinsam daran gehen“. Dieses Mannsweib leidet an einer Eierstock-
    verkalkung, die im Hirn sich ausbreitet. Wenn die Merkel sich nicht abschafft, dann schafft sie Deutschland ab.
    Sie gehört schon lange entsorgt und zwar schnellstens, auch mit Gewaltbereitschaft zu ihrer Entfernung.
    Im Amtseid hat sie geschworen, den Bürger vor Gefahren zu schützen.

    • Rassinier said

      …denn sie wissen genau, was sie tun…

      Mag sein, daß der eine oder andere Kommunalpolitiker nur seine Befehle von oben ausführt, und sich dabei wundert,
      aber insgesamt, wissen die genau was sie tun.
      Ziele:
      1. Die „eurasisch negroide Zukunftsrasse“ herbeiführen
      2. In Deutschland und Europa bürgerkriegsähnliche Zustände verursachen, die die Implementierung der NWO umso schneller erlauben sollen (Ordo ob chao)

      Merkels „Amtseid“ ist wertlos, die vermutlich polnische Jüdin ist keine Vertreterin des deutschen Volkes, sondern eine von der NWO eingesetzte Gefängniswärterin des BRD-Verwaltungskonstruktes. Siehe dazu oben die Grafiken von Arabeske654.

  18. hardy said

    ein sehr guter Artikel von Eva Hermann darf ich sagen.
    ein weiterer Schreiber,der immer wieder zitiert werden sollte ist M.Winkler und da hab ich gestern bei j.elsässer einen Kommentar reingesetzt,der allerdings noch nicht freigeschaltet wurde und ich wiederhole das also nun

    Die armen, traumatisierten, um ihr Leben fürchtenden “Flüchtlinge”, die uns die Wahrheitsmedien ständig einreden, haben keine Lust im sicheren Ungarn zu bleiben. Sie sind nicht einmal bereit, Speisen und Getränke der ungarischen Polizei anzunehmen. Stattdessen benutzen sie ihre eigenen Kinder als Geiseln, um eine Weiterreise in die Schlaraffenländer zu erzwingen. Es geht also eindeutig nicht darum, sich vor Krieg und Verfolgung in Sicherheit zu bringen, so wie es echte Flüchtlinge tun würden, sondern um den All-Inclusive-Dauerurlaub, den die Angekommenen den neu anbrandenden Wellen versprechen.

    Wenn unsere Wahrheitsmedien beklagen, wie schlecht doch die “Schutzsuchenden” hier behandelt würden, ist das bloße Augenwischerei. Die Invasionsarmeen – eine Million Zudringlinge entsprechen 100 Divisionen – sind bestens untereinander vernetzt. Das liest man sogar in den Wahrheitsmedien, wenn dort geschildert wird, daß die Invasionskanäle sehr schnell wechseln, wenn irgendwo der Durchmarsch erschwert wird. Würde es den Damen und Herren “Flüchtlingen” im Merkel-Dummdeutschland irgendwo schlecht ergehen, wären binnen Stunden die Zudringlinge weltweit informiert. Solange alle nach “Germany” wollen, ist das ein eindeutiges Zeichen, daß es ihnen hier besser geht als irgendwo anders.

    Die islamischen Kultur-Entreicherer zerstören Palmyra munter weiter. Der Islam hält sich an das erste Gebot: Du sollst keine anderen Kulturen neben mir haben. Wo der Islam sich einmal festgesetzt hat, wird alles andere ausgemerzt. Die sanfte Methode besteht darin, daß religiöse Gebäude der Ungläubigen nicht mehr ausgebessert werden dürfen, sie mithin nach und nach zerfallen. Die radikalere Methode sehen wir beim Islamischen Staat: da wird umgehend zerstört, was nicht islamisch ist – und sogar das, was islamisch ist, wenn es als Götzenverehrung betrachtet wird. Der Islamische Staat würde als Herr über Jerusalem wahrscheinlich den Felsendom und die Al-Aksa-Moschee zerstören. Allerdings erst nach der Klagemauer und der Grabeskirche.
    Vor vielen Jahren, als es in Deutschland noch Bildung statt Idiotologie gegeben hatte, war Rassismus als die Ablehnung eines anderen Menschen auf Grund seiner Abstammung definiert. Daraus leiteten die Juden einen “Antisemitismus” ab, um zu behaupten, sie würden nicht wegen ihrer Untaten und ihres Benehmens, sondern wegen ihrer Abstammung abgelehnt. Dabei sind ausgerechnet die Juden in Israel die mörderischsten Antisemiten, welche die semitische Urbevölkerung des Landes unterdrücken und verfolgen. Die sprichwörtliche Abneigung der Bayern gegen die Preußen wäre früher nie als Rassismus bezeichnet worden, sondern als kulturelle Notwehr. In Merkel-Dummdeutschland ist inzwischen “Rassismus” ein form- und bedeutungsloser Kampfbegriff geworden. Wer Ausländer ablehnt, gleich welcher Abstammung oder Herkunft, und völlig egal aus welchem Grund, wird heute vom Bildungs-Prekariat in der Politik als “Rassist” tituliert. Wir haben ja alle schon gewußt, daß die Damen und Herren Volldemokraten die Weisheit nicht gerade mit Löffeln gefressen haben, aber warum müssen sie uns das bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit aufs Neue beweisen?

    Im Bayerischen Fernsehen wurde im Rahmen eines Thementages über “Flüchtlinge” eine Beschreibung der “Rechtsradikalen” gegeben: Besagte “Rechtsradikale” fänden es toll, wenn diese “Flüchtlinge” im Mittelmeer ertränken, und sie hätten es am liebsten, wenn die “Flüchtlinge” an der Grenze mit Maschinengewehren zusammengeschossen würden. Nach dieser Definition bin ich ganz und gar kein Rechtsradikaler. Ich fände es toll, wenn diese “Flüchtlinge” in ihren Heimatländern blieben, dort eine lebenswerte Gesellschaft aufbauten und fürderhin in Frieden und Wohlstand lebten. Diese Menschen sollten auch nicht an der Grenze massakriert werden, es genügt, sie aufzugreifen und dorthin zurückzubringen, wo sie hergekommen sind. Erschießen sollte man höchstens jene Politiker, die fortlaufend Verrat am deutschen Volk begehen. Selbstverständlich nach einem fairen Prozeß, im historischen Sitzungssaal 600 in Nürnberg.
    Hin und wieder trifft man einen vernünftigen Politiker. In Deutschland ist das äußerst unwahrscheinlich, doch Ungarns Victor Orbán hat sich für diese Einschätzung qualifiziert. Er hat gesagt, daß die “Flüchtlinge” ein Problem sind, das Deutschland verursacht hat. Wenn Deutschland weltweit Menschen anlockt, sind die Deutschen schuld, wenn diese das Angebot annehmen. Griechenland, Serbien, Mazedonien oder Ungarn seien alles sichere Staaten, wenn diese Leute tatsächlich nur Sicherheit suchten, wären sie dort am Ziel ihrer Wünsche. Doch die Sicherheit interessiert sie nicht, sie wollen alle ins gelobte Land, ins Land der Verheißung. Mithin sagt Orbán, daß unsere Volldemokraten dieses Flüchtlingselend verursachen, sie sind schuld an jedem, der im Mittelmeer ertrinkt oder auf dem weiten Weg nach Europa erfriert. Der fünfjährige Junge, der ertrunken am Strand angespült wurde, dessen Photo um die Welt gegangen ist, er ist ein Opfer solcher verantwortungsloser Massenmörder wie Joachim Gauck, Angela Merkel oder Sigmar Gabriel. Wer solche Wahrheiten preisgibt, bekommt in den merkeldeutschen Wahrheitsmedien eine schlechte Presse.
    dies war leider nicht von mir,sondern M.Winkler -stimme fast völlig zu und will noch anmerken,daß die oben erwähnte “100 Divisionen” Teil einer Kriegsstrategie gegen das europäische und insbesondere deutsche Volk sind.Dazu passend die Strategie,die Neuankömmlinge sogleich mit den neusten Handies auszustatten(mit Handies wurden die Farbrevolutionen koordiniert) und es ist sogar schon irgendwie durchgedrungen,daß Flüchtlingslager im September mit Waffen versorgt werden sollen!
    das ist jetzt aber gar fürchterlich und darum darauf einen Dijardumm oder wie das Zeug heißt oder halt ein Schnaps und etwas Heiterkeit am Schluß

    • Butterkeks said

      Was ist denn das für eine erbärmliche Hetze gegen das Deutsche Volk von „Staatenlos.info“?

      Merkelt ihr vor Degeneration nicht mehr, daß sie euch am Nasenring vorführen und euch verhöhnen?
      Oder ist das gewollt? Der Klaasen sieht doch schon aus wie ein kleiner roter fanatischer ewiger Revoluzzer.

    • Gernotina said

      @ Hardy

      Ein klasse Kommentar, Hardy !

      Wir haben ja alle schon gewußt, daß die Damen und Herren Volldemokraten die Weisheit nicht gerade mit Löffeln gefressen haben, aber warum müssen sie uns das bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit aufs Neue beweisen?
      *******

      Die Dümmsten, Gewissenlosesten und Gierigsten haben sie zu ihren Vasallen gemacht (alle, die keine Kryptos sind im aktiven Spiel) … und alle sind sie erpressbar, dafür hat man auch gesorgt. Tote und leere Hüllen sind das, Psychopathen, keine fühlenden und lebendigen Menschen (sie sind innerlich schon von etwas anderem besetzt !) – EINE SCHANDE FÜR DAS DEUTSCHE VOLK !!!

    • hardy said

      hallo gernotina,
      danke,die andern Kommemtare dazu haben auch eine Berechtigung,insbesondere zu staatenlos.info -das Video hat damit aber nichts zu tun und ist nur schwarzer Humor.
      Das meiste ist von M.Winkler und der Kommentar sollte lediglich einen Bezug herstellen zu dem Beitrag von Eva Hermann,die man irgendwie ja auch kritisieren könnte,doch sollten wir immer die positiven Ansätze sehen,ausgenommen bei offensichtlichen Feindagenten,also Leute die im Auftrag gegen das deutsche Volk agieren,meist dann gegen Bezahlung.Das sind aber auch die schlimmsten.

  19. Kleiner Eisbär said

    Unüberhörbar ist das Schweigen des Zentralrates der Empörten…

  20. Kraka said

    Mensch Leute ich will ja nicht gerade realitätsfremd wirken und sehe die ganze Schei.. , die auf uns zukommen KÖNNTE , auch .

    Aber ich bin mittlerweile völlig überladen , was diese vielen Voraussagen betrifft .

    Ich möchte Euch alle ein bisschen aufmuntern mit ein paar Textstellen aus einem Buch , das bestimmt viele von Euch kennen !!!

    Im 19. Jahrhundert hat schon Charles Dickens dazu geschrieben:
    „Das menschliche Verhalten führt zu einem gewaltsamen Ende. Aber wenn das gewaltsame Verhalten geändert wird, ändert sich zwangsläufig auch das Ende!“

    Das zeigt uns erneut den Doppelcharakter der Prophetie: Sie ist Warnung und Voraussage zugleich. Hat sie als Warnung Erfolg und bewirkt beim Menschen eine Umkehr, so braucht sie als Voraussage keinen Erfolg zu haben. Erkennt der Mensch durch die Voraussage seine Handlungsweise und verändert ab diesem Moment sein Handeln, so hat er neue Ursachen gesetzt, wird neue Wirkungen erfahren, und die Voraussage hat ihren Zweck als Warnung erfüllt und wird nicht eintreffen.

    Wie dem auch sei. Ziel des vorliegenden Buches ist es nicht, sich an den beschriebenen Szenarien festzuhalten und zuzusehen, wie ein Punkt nach dem anderen eintritt, sondern zu verhindern, daß dieses geschieht. Wir Autoren sehen die Voraussagen als Warnung und nicht als absolute Realität und festgefahrene Zukunft. Wir wollen leben und nicht gelebt werden.

    Hier das ganze Buch

    Mist , ich habe das Buch auf dem Pc als Pdf gespeichert und brings nicht rüber , habe aber einen google-Link !

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=jan+van+helsing+buch+3+der+dritte+weltkrieg+pdf

    Der erste von oben ist er !!!

    Hab ne 6-Arbeitstagewoche hinter mir und muß jetzt Heia machen , also

    Glück ab und Sieg Heil
    Euer Kraka

    • Gernotina said

      @ Kraka

      Das zeigt uns erneut den Doppelcharakter der Prophetie: Sie ist Warnung und Voraussage zugleich. Hat sie als Warnung Erfolg und bewirkt beim Menschen eine Umkehr, so braucht sie als Voraussage keinen Erfolg zu haben. Erkennt der Mensch durch die Voraussage seine Handlungsweise und verändert ab diesem Moment sein Handeln, so hat er neue Ursachen gesetzt, wird neue Wirkungen erfahren, und die Voraussage hat ihren Zweck als Warnung erfüllt und wird nicht eintreffen.
      *******
      Genauso isses Kraka ! Prophetien sind sowas wie Leitplanken, Wegweiser, Orientierungen, zeigen die Folgen des Status Quo (Hochrechnungen), falls keine Veränderung erfolgt. Sie müssen niemals 1 zu 1 genommen werden, d.h. sich zu 100% erfüllen wegen des (partiell) freien menschlichen Willens. Da die Menschheit aber, was ihre böse Seite angeht, sehr stumpfsinnig ist, kann man davon ausgehen, dass sich doch ein gewisser negativer Anteil der Vorhersagen erfüllen kann durch das Resonanzgesetz und nicht etwa als selbsterfüllende Prophezeiung.

      Bleibt zu hoffen, dass der Druck in diesem Kessel so hoch wird, dass der größte Teil der Menschheit wirklich aussteigen will aus diesem Sumpf – soweit das Bewusstsein nicht schon schachmatt ist und auf der Stufe von Zombies steht.

      Bin da auf eine krasse Prophezeiung einer jungen Bayerin gestoßen (die Prophezeiungen der Maria S.). Sie hat ihre heftigsten Visionen in 2014 erhalten bzw. preisgegeben – das Ganze ging über einen längeren Zeitraum. Sie ist erst 36 J. alt. Bin mal gespannt, was das Buch bringt, leichte Kost ist es nicht. Sie deckt sich in vielem sehr stark mit Irlmaier, ihre Bilder gehen aber noch mehr ins Detail.

      http://www.amazon.de/gp/product/3739290633?redirect=true&ref_=pd_hud_ysh_orders

  21. Waffenstudent said

    JESUS UND DIE ASYLANTEN:

    Jesus und die Asylanten: Erst die Glaubensgenossen, dann der Rest!

    Als wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen.

    Galater 6:10

    Galater 6
    …9Lasset uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten ohne Aufhören. 10Als wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen.

    Querverweise
    http://bibeltext.com/galatians/6-10.htm

    • Gernotina said

      Dir ist schon klar, dass sie am Ende die Bibeln verbieten wollen und die Christen entsorgen ? Dann soll auf den Besitz einer Bibel die Todesstrafe stehen.

  22. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Historie:

    http://wakenews.net/SHAEF_Militaergesetze.pdf

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Ein Genuss ?

    Politisch Verfolgte genießen Asylrecht (GG§?)

  24. Joker said

    1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    http://www.j-lorber.de/proph/3wk/0-3wk-vorstufen.htm#Aufstände, Terror, Bürgerkriege als Vorstufen zum 3. Weltkrieg

    Franz Kugelbeer (1922)

    Kampf von Kommunisten und Neonazis gegen die Kirche in Süddeutschland

    Über Nacht kommt die Revolution der Kommunisten verbunden mit den Nationalsozialisten, der Sturm über Klöster und Geistliche. Die Menschen wollen es zuerst nicht glauben, so überraschend trifft es ein. Viele werden eingekerkert und hingerichtet. Alles flieht in die Berge, der Pfänder ist ganz voll von Menschen.
    Revolution, Massenmorde durch russ. Einfluss in Deutschland, Frankreich, Italien, England

    Wie ein Blitz aus heiterem Himmel kommt der Umsturz von Rußland her, zuerst nach Deutschland, darauf nach Frankreich, Italien und England. Allerorts ist Aufruhr und Zerstörung. Es ist an einem Ort eine lange, breite, von Soldaten umsäumte Straße, darin jung und alt, Frauen, Kinder und Greise. Am Straßenrand steht eine Köpfmaschine, die der Oberhenker durch einen Druckknopf in Betrieb setzt, zu beiden Seiten von je zwei Henkern unterstützt. All diese Menschen werden enthauptet. Es fließt soviel Blut, daß die Köpfmaschine zwei- bis dreimal versetzt werden muß.

    Andere Version durch Benediktinerpater Ellerhorst

    Der Benediktinerpater Ellerhorst schrieb nieder, was 1923 ein Bauer aus der Bregenzer Gegend in seinen Visionen gesehen hatte. Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Seher um Franz Kugelbeer (siehe obige Prophezeiung), denn Ort, Zeit und Aussagen stimmen fast genau überein.
    1. Christus weicht vor der andrängenden menschlichen Bosheit zurück und überläßt die Menschen sich selbst und dem Fürsten der Finsternis.
    2. Allgemeine Verderbnis und große Hungersnot. Man wird selbst Baumrinde mahlen, um daraus Mehl zu gewinnen; auch das Gras auf den Wiesen wird als Nahrung verwendet werden.
    3. Politische Revolten, in deren Verlauf viele eingesperrt und hingerichtet werden. Flucht auf die Berge und Massenandrang bei den Pfandleihern.
    4. Das Unheil wird ganz plötzlich aus Rußland kommen. Zuerst wird es Deutschland treffen, dann Frankreich, Italien und England. Überall Tumulte und Zerstörung.
    5. Der Seher sieht eine breite, lange Straße. Zu beiden Seiten stehen Soldaten; am Straßenrand Männer, Frauen, alte Leute und Kinder, und eine Guillotine mit zwei Scharfrichtern; das Blut der Geköpften fließt in Strömen.
    6. Die Rheingebiete werden durch Flugzeuge und eindringende Heere zerstört.
    7. Paris wird in Brand gesteckt und vernichtet; Marseille wird in einen Abgrund, der sich um die Stadt herum gebildet hat, versinken und wird von einer Sturmflut zugedeckt werden.
    8. Massenmord in Rom, Haufen von Leichen. Der Papst flieht mit zwei Kardinälen in einem alten Wagen bis Genua (an anderer Stelle heißt es: bis Grenoble), dann in die Schweiz. Dann kommt er nach Köln, wo er im Dom einen neuen Kaiser weiht, dem Haupt und Hände gesalbt werden. Er empfängt mit einem langen Schwert den Ritterschlag, dann die alte Reichskrone, den weißen Umhang mit der goldenen Lilie, das Zepter und den Reichsapfel. Er tauscht das Zepter gegen ein Kreuz aus und schwört der Kirche Treue und verspricht ihr seinen Schutz.
    9. Drei Tage und drei Nächte lang Dunkelheit. Sie beginnt mit einem fürchterlichen Donner oder Erdbeben. Es wird kein Feuer brennen. Man wird weder essen noch schlafen können, nur beten. Nur geweihte Kerzen werden brennen. Blitze werden in die Häuser eindringen. Erdbeben und Meeresbeben. Die einen werden Jesus und Maria anrufen, die anderen werden fluchen. Schwefeldämpfe und Gestank erfüllen die Luft.
    10. Ein Kreuz erscheint am Himmel wie am Anfang des Gesichts. Das bedeutet das Ende der Dunkelheit. Die Erde liegt verlassen da wie ein riesiger Friedhof. Verschreckt kommen Menschen aus den Häusern. Die Toten werden zusammengelesen und in Massengräbern beigesetzt. Auf den Straßen ist es still, und in Fabriken arbeitet keine Maschine, weil niemand da ist.
    11. Die Überlebenden sind heilige Menschen. Die Erde verwandelt sich in ein Paradies. Der Seher hört lautes Beten — in deutscher Sprache.
    12. Die Güter werden unter die Überlebenden verteilt. Man begibt sich in die am stärksten entvölkerten Gebiete. Die Leute kommen von den Bergen herunter, um in den Ebenen zu leben, wo die Arbeit nicht so schwer ist. Die Engel stehen den Menschen mit Rat und Tat bei.

    Botschaft von La Salette (1846)

    Bürgerkriege in Italien, Frankreich, Spanien

    In Italien, Frankreich und Spanien wird Krieg ausbrechen und das Blut wird in Strömen auf der Straße fließen.
    Der Italiener wird mit dem Italiener, der Franzose mit dem Franzosen kämpfen. (Bürgerkriege GG)
    Allgemeiner (3. Welt)Krieg nach diesen Bürgerkriegen

    Hierauf wird ein * allgemeiner Krieg (3. Weltkrieg, d. Hg.) entstehen, der fürchterlich sein wird. Eine Zeit lang wird Gott weder Italiens noch Frankreichs gedenken, weil das Evangelium ganz in Vergessenheit geraten ist. Die bösen Menschen werden ihre ganze Wut auslassen; man wird sich erschlagen und gegenseitig morden bis in die Häuser hinein. Überall wird nur der Lärm der Waffen und Verwünschungen zu hören sein…

    Veronika Lueken (1970er Jahre)

    Friedensgeschrei zur Vertuschung von Weltkriegsabsichten

    Erinnere dich, Mein Kind, wenn die Welt schreit ‚Friede! Friede!‘, weißt du, daß das Ende nicht mehr fern ist.
    Schon arbeiten die Mächte an der Vollziehung dieses großen Weltkriegs … oft wird die Wahrheit verhehlt.
    Afrikas Zwietracht und Streit im Zusammenhang mit Kommunismus

    An der rechten Seite des Himmels erscheint nun eine ganz große Landkarte – die Umrisse von Afrika – ich erkenne es. Unsere Frau sagt: „Uneinigkeit und Streit; Uneinigkeit und Streit mit dem Kommunismus“.
    Uneinigkeit und Streit mit dem Kommunismus in Westeuropa

    Die Umrisse Afrikas verschwinden jetzt, und man sieht jetzt einen Umriß erscheinen, ich erkenne es als Westeuropa. Und unsere Frau sagt wieder: „Uneinigkeit und Streit. Uneinigkeit und Streit mit dem Kommunismus“.
    Revolution in Italien, Flucht des Papstes aus Rom als Zeichen des bevorstehenden Weltgerichtes

    Da erscheint ein Umriß von Italien… „Uneinigkeit und Streit, und Blut wird in den Straßen fließen bei der Revolution.“
    Ich will euch ein Zeichen zur Warnung geben, wenn es soweit ist: Wenn ihr seht, wenn ihr hört, daß in Rom eine Revolution im Gange ist – wenn ihr seht, daß der Heilige Vater flieht, Zuflucht sucht in einem anderen Land, wißt ihr, daß die Zeit reif ist.
    Himmelsverfärbung, Blitze, Hitze, innere Stimme

    Es ist, alles würde alles am Himmel explodieren – der Blitz! Es ist sehr heiß, sehr warm. Es fühlt sich an, als würde es brennen. Nun – der Himmel ist sehr weiß… Farben: Blau- und Rottöne, wie bei einer Explosion. JETZT – diese Stimme, diese Stimme … Eure Warnung vor der Züchtigung – Blitz, Feuer, und eine Stimme in eurem Innern.
    Syrien als Schlüssel zum Weltfrieden oder 3. Weltkrieg

    Syrien hat den Schlüssel zur Lösung des Weltfriedens oder zum Weltkrieg.

    Großes Wunder als Warnung vor großem Krieg und furchtbarer Züchtigung

    28. Juni 1974 — Jacinta: »Es ist wahr, daß ich Euch eine letzte Botschaft gab, aber ich konnte Euch nicht das Datum geben. Ich konnte Euch nur sagen, daß über die Menschheit eine große Warnung kommen wird. Es wird eine große Unwälzung sein und dann wird ein großes Wunder geschehen. Und danach, falls sich nichts ändert und die Menschen immer noch sündigen gegen den Herrn, wird er sein großes Gericht beginnen. Das wird ein großer Krieg und eine große, furchtbare Züchtigung sein.«
    Warum Warnung eindrucksvoll sein muß – Reaktion der Wissenschaftler

    24. Dezember 1973 — Die Warnung, die über die Menschheit geschickt wird, muß eindrucksvoll sein. In der Gnade des Herrn wird ein großes Spektakel am Himmel zu sehen sein, das jeder sieht. Wie auch immer, die Kräfte der Hölle werden versuchen, Gottes Wunder zu widerlegen. Glaubt, was Ihr in Garabandal saht und kehrt um von Euren Wegen, die Satan gemacht hat. Kommt zurück zum Herrn, tut Buße, weil Eure Züchtigung bald nach dem großen Spektakel folgt.
    Plan zur Weltregierung durch Antichrist

    24. Dezember 1976 — Da ist ein mächtiges Netz des Bösen, ausgehend von einem Machtzentrum. Es gibt jetzt einen Plan, welcher vorsieht, Eure Welt in ein vereinigtes Machtzentrum zu bringen, mit einem Mann an der Spitze. Dieser Mann vereinigt alle Nationen in einer gemeinsamen Diktatur; er versucht mein Haus niederzureißen um sein eigenes zu errichten. Ich gestatte Euch, fortzufahren, aber nur für eine kurze Zeit.
    Kommunismus als Teil der Weltverschwörung

    Meine Kinder, Ihr kennt einen Arm der Krake als Kommunismus. Ich versichere Euch, meine Kinder, das ist nur ein kleiner Arm der Krake, die in alle Richtungen über die Erde ihre Arme ausstreckt, um die Menschen zu versklaven. Diese Arme strecken sich aus, um eine Weltregierung und eine Weltreligion zu gründen, eine Weltreligion, die nicht mein Sohn (Jesus) anführt.
    Kommunismus, Humanismus, Modernismus und Satanismus als Basis einer Welteinheitsreligion

    1. Oktober 1977 — Ich kann Euch diesmal nicht die ganze Bedeutung der Existenz dieses Netzes des Bösen, das über der ganzen Welt ist, geben. Es ist ein großer Plan Satans, die ganze Welt in eine Weltregierung und eine Weltreligion zu stürzen. Und es wird nicht die Religion meines Sohnes sein. Es wird eine Kirche der Menschen sein, basierend auf Humanismus, Modernismus und Satanismus.
    Revolution in Rom, Papstflucht als Zeitzeichen des Großgerichtes

    13. September 1975 — Meine Kinder, Ihr denkt viel über die kommende Warnung nach. Ich habe Euch viele Male gebeten, nicht über ein Datum zu spekulieren, aber ich gebe Euch einen Hinweis, wann die Zeit reif ist. Wenn Ihr seht, wenn Ihr hört, wenn Ihr fühlt, daß die Revolution in Rom ist, wenn Ihr seht, daß der Heilige Vater flieht, Zuflucht suchend in anderen Ländern, wißt Ihr, daß die Zeit reif ist. Aber betet und bittet, daß Euer guter Papst nicht Rom verlassen muß, um den dunklen Männern nicht zu erlauben, ihn vom Thron zu stürzen.
    Revolutionen in verschiedenen Ländern

    14. August 1975 — Körper werden brennen und durch die Luft gewirbelt und werden nicht begraben. Es gibt Revolutionen in den Ländern der Welt; Bruder gegen Bruder, Schwester gegen Schwester. Leichen werden auf den Marktplätzen liegen, nicht aufgebahrt und nicht begraben; so groß wird der Tod sein! Meine Kinder, ist das, was Ihr wollt?
    Große Krise, Revolution, Gegenrevolution, Ausbreitung des Kommunismus

    5. Juni 1976 — Mein Kind, die Welt nähert sich einer großen Krise, Revolution gegen Revolution, weil die Menschheit meine Warnungen nicht beachtet hat. Der rote Bär wird voranstürmen und seine feigen Werke der Täuschung tun.
    Kommunist. Revolution in Rom und ganz Europa

    7. September 1976 — Die Mächte, die roten Mächte sind in der ewigen Stadt Rom und in ganz Europa versammelt, mein Kind. Wenn die Menschen nicht schnell zurückweichen, fließt Blut in den Straßen. Revolution wird kommen und viele werden sterben. Die Welt ist in einer Zeit eines großen Gerichtes. Betet immer, meine Kinder. 22. November 1976 — Michael: Zwietracht und Streit, und Blut wird in den Straßen der Revolution fließen. Die ewige Stadt Rom wird gereinigt. Kommunismus.
    18. Mai 1977 — In der ewigen Stadt Rom haben sich die Mächte des Bösen versammelt. Heimlich in Geheimgesellschaften und öffentlich durch rücksichtslose Menschen wird die Revolution ausbrechen.

    USA: Revolution und Massenmorde durch Satanisten, um Angst zu verbreiten

    7. Dezember 1977 — Ein sehr schweres Kreuz wird über den Vereinigten Staaten schweben. Da kommt eine Armee auf, eine satanische Armee. Die Jungen im Alter von zwanzig bis dreißig, es sind Tausende. Revolution und Mord sind ihr Plan. Der Plan ist, Angst zu schüren durch Massenmord. Das Blutbad, das Du siehst, wird sich nicht nur auf die Städte im Land erstrecken, sondern von Küste zu Küste in ganz Nordamerika und der Welt.

    Alois Irlmaier (1950er Jahre)

    Italienische Revolution und Klerusverfolgung, Flucht des Papstes

    Im Stiefelland (Italien, d. Hg.) bricht eine Revolution aus, in der sie alle Geistlichen umbringen, ich sehe Priester mit weißen Haaren tot am Boden liegen. Hinter dem Papst ist ein blutiges Messer, aber ich glaube, er kommt ihnen im Pilgerkleid aus.
    3. Mord an Hochrangigem, evtl. auf dem Balkan

    Zwei Männer bringen den dritten Hochangestellten um, sie sind von anderen Leuten bezahlt worden. Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann, der andere etwas größer, mit heller Haarfarbe. Ich denke, am Balkan wird es sein, kann es aber nicht genau sagen.
    Nach der Ermordung des Dritten geht es über Nacht los. Die Mörder kommen ihnen aus, aber dann staubt es. Ich sehe ganz deutlich drei Zahlen, zwei Achter und einen Neuner. Was das bedeutet, weiß ich nicht, eine Zeit kann ich nicht sagen.
    Nahostkrieg trotz lauter Friedensbeteuerungen

    Alles ruft Friede, Schalom! Da wird’s passieren. – Ein neuer Nahostkrieg flammt plötzlich auf, große Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber – die Lage ist gespannt.
    Balkan und Mord eines ‚Großen‘ als Kriegsauslöser

    Aber der eigentliche zündende Funke wird im Balkan ins Pulverfaß geworfen: Ich sehe einen „Großen“ fallen, ein blutiger Dolch liegt daneben.
    Dem Krieg geht voraus ein fruchtbares Jahr mit viel Obst und Getreide.

    Überraschender Kriegsbeginn aus Osten

    Anfangen tut der vom Sonnenaufgang (Russe, d. Hg.). Er kommt schnell daher. Die Bauern sitzen beim Kartenspielen im Wirtshaus, da schauen die fremden Soldaten bei den Fenstern und Türen herein. Ganz schwarz kommt eine Heersäule herein von Osten, es geht aber alles sehr schnell.
    Beschreibung der Heeressäulen aus dem Osten

    Einen Dreier seh‘ ich, weiß aber nicht, sind’s drei Tag‘ oder drei Wochen.
    Von der Goldenen Stadt (Prag, GG.) geht es aus. Der erste Wurm geht vom blauen Wasser (Donau, Hrsg.) nordwestlich bis an die Schweizer Grenz‘.
    Bis Regensburg steht keine Brücke mehr über die Donau, südlich vom blauen Wasser kommen sie nicht. …
    …Dann geht es Schlag auf Schlag. Massierte Truppenverbände marschieren in Belgrad von Osten her ein und rücken nach Italien vor.
    Gleich darauf stoßen drei gepanzerte Keile nördlich der Donau blitzartig über Westdeutschland in Richtung Rhein vor – ohne Vorwarnung.
    Das wird so unvermutet geschehen, daß die Bevölkerung in wilder Panik nach Westen flieht. Viele Autos werden die Straßen verstopfen – wenn sie doch zu Hause geblieben wären oder auf Landwege auswichen! Was auf Autobahnen und Schnellstraßen ein Hindernis ist für die rasch vorrückenden Panzerspitzen, wird niedergewalzt.
    Ich sehe oberhalb Regensburg keine Donaubrücke mehr.
    Vom großen Frankfurt bleibt kaum etwas übrig.
    Das Rheintal wird verheert werden, mehr von der Luft her. …

    …Drei Stoßkeile sehe ich heranfluten: der untere Heerwurm kommt über den Wald daher, zieht sich aber dann nordwestlich der Donau hinauf. Die Linie ist etwa Prag, Bayerwald und Nordwesten. Das blaue Wasser ist die südliche Grenze.

    Der zweite Stoßkeil geht von Ost nach West über Sachsen, der dritte von Nordosten nach Südwesten.

    Jetzt sehe ich die Erde wie eine Kugel vor mir, auf der die Linien der Flugzeuge hervortreten, die nunmehr wie Schwärme von weißen Tauben aus dem Sand auffliegen.
    Der Russe rennt in seinen drei Keilen dahin, sie halten sich nirgends auf. Tag und Nacht rennen sie bis ins Ruhrgebiet, wo die vielen Öfen und Kamine stehen. …
    Der zweite Stoß kommt über Sachsen westwärts gegen das Ruhrgebiet zu, genau wie der dritte Heerwurm, der von Nordosten westwärts geht über Berlin. Tag und Nacht rennen die Russen, unaufhaltsam. Ihr Ziel ist das Ruhrgebiet. …

    Balkankonflikt und Zerstörung New Yorks vor dem 3. Weltkrieg

    Er sieht vor Beginn des 3. Weltkrieges einen begrenzten Konflikt auf dem Balkan und die Zerstörung New Yorks. Es ist frühsommerliches Wetter:
    Überflutungen von Mittelmeerländern durch Bombendruckwellen

    »Die Überschwemmungen im Mittelmeergebiet werden durch A-Waffenzündungen in großer Höhe über der Adria, von Norden beginnend, hervorgerufen. Die Erschütterungen sind bei uns deutlich spürbar.
    Zerstörung New Yorks

    New York wird unerwartet bereits zu dieser Kriegszeit durch kleine Sprengsätze, die sehr nieder explodieren, zerstört. Es entsteht der Eindruck, als würden die Häuser von einem heftigen Sturm weggeblasen. Im Explosionsherd sah ich nichts Feuerartiges. Es dürfte etwa um die Mittagszeit (Ortszeit) sein. Wenn man aber bedenkt, daß es im Frühsommer sehr zeitig hell wird, könnte das auch in den Morgenstunden sein. Ich sah alle Einzelheiten klar und außergewöhnlich deutlich.
    Bei uns (in Österreich) gibt es zu der Zeit noch keinen Krieg. Wie die Meldung von der Zerstörung erstmals im Rundfunk durchgegeben wurde, wollte ich gerade eine Kleinigkeit essen. Den Reden nach zu schließen, müßte es ein Bravourstück eher psychopathischer Gegner sein.«
    »Bei der Zerstörung New Yorks sah ich hingegen Einzelheiten, die man mit dem Auge niemals wahrnehmen könnte. Es war auch die Lauffolge um ein Vielfaches langsamer. Ich sah diese Stadt in allen Einzelheiten. Da fiel ein dunkler Gegenstand auf einer sich stets krümmenden Bahn von oben herab. Gebannt starrte ich diesen Körper an, bis er barst. Zuerst waren es Fetzen, dann lösten sich auch diese auf. In diesem Moment begriff ich immer noch nicht, was geschehen war. Der erste Sprengkörper explodierte einige Häuser weiter hinter einem größeren, mit der Breitseite am Meer stehenden Haus, die anderen vom Meer aus gesehen, etwas südlicher dahinter. Die Häuser fielen nicht um oder in sich zusammen, sondern sie wurden meist als ganze, sich nur wenig neigend, vom Explosionsherd weggeschoben. Sie zerrieben sich dabei förmlich von unten her. Von vorne hatte es den Anschein, als würden sie näherkommend im Erdboden versinken.«
    Als ich wie üblich vom Hof aus gerade eine Kleinigkeit essen gehen wollte, kam erstmals diese Meldung im Radio. Das könnte, wie ich es für möglich hielt, zur Mittagszeit sein. (Ortszeit). Wenn man aber bedenkt, daß es im Frühsommer sehr zeitig hell wird, könnte das auch in den Morgenstunden sein. Bei uns konnte ich noch keinerlei Kriegseinwirkungen erkennen. Folglich muß dieses Ereignis viel früher eintreten als bisher angenommen wurde.
    Zerstörung New Yorks durch Terroristen aus Rache

    Wolfgang Johannes Bekh schrieb über diese Prophezeiung des Waldviertlers: »Nicht minder plastisch beschrieb er mir die Zerstörung New Yorks. Er ergriff den Wachsmodell einer Marzipanform, die auf meinem Ulmer Schrank stand, und demonstrierte, als sei dieser hochformatige Körper ein Wolkenkratzer, wie die Gebäude Manhattens gleichsam von unten her zerrieben und immer kleiner werden, bis sie in sich zusammenfallen, und das Gebiet, auf dem sich die berühmte Stadtsilhouette erhob, wieder ebene Erde sei.«
    Er sah aber nicht nur den Untergang New Yorks, er sah sich mit anderen Dorfbewohnern zusammenstehen und das Ereignis kommentieren. Daß dies der Racheakt von Terroristen sei, hörte er sagen. Sicher, was die Amerikaner gemacht hätten, sei nicht schön gewesen. Daß man aber deswegen gleich eine ganze Stadt zerstöre, das gehe entschieden zu weit! So redeten die Leute.

    Die Feldpostbriefe des Andreas Rill

    Machtlose Regierungen in Deutschland; Sinken der Moral; Not; Bürgerkrieg

    In Deutschland kommen dann Regierungen, aber sie können ihr Ziel nicht ausführen, da ihr Vorhaben immer wieder vereitelt wird.
    Der Mann und das Zeichen verschwinden, und es weiß niemand wohin; aber der Fluch im Innern bleibt bestehen, und die Leute sinken immer tiefer in der Moral und werden immer schlechter. Die Not wird noch viel größer und fordert viele Opfer.
    Die Leute bedienen sich sogar aller möglichen Ausflüchte und Religionen, um die Schuld an dem teuflischen Verbrechen abzuwälzen.
    Aber es ist den Leuten alles gleich, denn der gute Mensch kann fast nicht mehr bestehen während dieser Zeit und wird verdrängt und verachtet.
    Dann erheben sich die Leute selbst gegeneinander, denn der Haß und Neid wachsen wie das Gras und die Leute kommen noch immer weiter in den Abgrund.

    3. Weltkrieg nach Ende der Besatzungszeit

    Die Besatzungen lösen sich voneinander und ziehen ab mit der Beute des Geraubten, was ihnen auch sehr viel Unheil bringt, und das Unheil des dritten Weltgeschehens bricht herein.
    Rußlands Überfall auf den Süden Deutschlands

    Rußland überfällt den Süden Deutschlands, aber kurze Zeit, und den verfluchten Menschen wird gezeigt werden, daß ein Gott bestehe, der diesem Geschehen ein Ende macht.
    Um diese Zeit soll es furchtbar zugehen, und es soll den Leuten nichts mehr helfen, denn die Leute sind zu weit gekommen und können nicht mehr zurück, da sie die Ermahnungen nicht gehört haben.
    Dann werden die Leute, die noch da sind, ruhig, und Angst und Schrecken wird unter ihnen weilen. Denn jetzt haben sie dann Zeit, nachzudenken und gute Lehren zu ziehen, was sie zuvor nicht gewollt haben.
    Am Schluß dieser Teufelszeit werden dann die geglaubten Sieger an die Besiegten kommen um Rat und Hilfe, denn auch ihr Los ist schrecklich, denn es liegt alles am Boden wie ein Ungeheuer. Er sagte, das soll im Jahre 1949 sein.

    47 und 48 sollen die Jahre dieser wilden Einkehr sein. Wer weiß, ob wir bis dort noch leben, und es ist ja nicht zum glauben, und ich schreibe es nur, damit Ihr seht, was der alles gesagt hat, und von den Kindern erlebt die Zeit doch eines.

    Schilderung des 3. Weltkriegsverlaufes in Bayern

    Beim dritten Geschehn soll Rußland in Deutschland einfallen und zwar im Süden bis Chiemgau, und die Berge sollen da Feuer speien, und der Russe soll alles zurücklassen an Kriegsgerät. Bis zu Donau und Inn wird alles dem Erdboden gleich gemacht und vernichtet.
    Die Flüsse sind alle so seicht. daß man keine Brücke mehr braucht zum Hinübergehen. Von der Isar an wird den Leuten kein Leid mehr geschehen, und es wird nur Not und Elend hausen.
    Die schlechten Menschen werden zugrunde gehen als wie wenn’s im Winter schneit; und auch die Religion wird ausgeputzt und gereinigt. Aber die Kirche hält den Siegestriumph, sagt er.

    In Russland Tötung der Machthaber; unbegrabene Leichen; Hunger und Zerstörung

    In Rußland werden alle Machthaber vernichtet. Die Leichen werden dort nicht begraben und bleiben liegen. Hunger und Vernichtung ist in diesem Lande zur Strafe für ihre Verbrechen.

  25. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.politaia.org/wp-content/uploads/2015/07/beamte.pdf

  26. goetzvonberlichingen said

    Neues von der grössten Staatsratsvorsitzenden der BRinD gefällig?

    Quelle: http://www.idowa.de/zeitung/landshuter-zeitung/artikel/2015/09/04/merkel-zu-besuch-in-bayern.html

    Das letzte Aufgebot..“unsere“ Staatsratsvorsitzende besucht ihr Volk

    • Irminsul said

      Da fällt einem doch glatt ein:
      „Nun Volk steh‘ auf und Sturm brich los!“

      • Quelle said

        Wir sind deutsch

        • Skeptiker said

          @Quelle

          Warum war ich überhaupt bei der Bundeswehr, normalerweise müsste man doch die Grenübergänge mit Panzern schützen.

          ==============================
          Aber dem ist nun nicht mehr so.

          Samstag, 05. September 2015
          +++ Flüchtlingskrise in Europa +++

          =>Bundeswehr macht Platz für Flüchtlinge

          In der Offiziersschule des Heeres in Dresden sollen 350 Flüchtlingen beherbergt werden. In München werden derweil nach Angaben des Regierungspräsidenten von Oberbayern zwei Messehallen zu Notunterkünften umfunktioniert. Dort werden 1700 Betten und 1500 Sitzplätze bereitgestellt. Die Flüchtlinge sollen dort auch über Nacht bleiben können.

          VIDEO
          Sonderzüge erreichen Deutschland: Ungarn bringt Flüchtlinge zur österreichischen Grenze
          05.09.15 – 01:14 min
          MEDIATHEK
          Sonderzüge erreichen Deutschland
          Ungarn bringt Flüchtlinge zur österreichischen Grenze
          +++ 3000 Menschen kommen in Deutschland an +++
          Österreichische Behörden berichten, dass inzwischen mehr als 3000 Flüchtlinge aus Ungarn über Österreich nach Deutschland gereist sind. Am Wiener Westbahnhof seien mehr als 5000 Migranten angekommen, sagte ein Polizeisprecher. Lediglich 20 Menschen hätten bis zum Nachmittag um Asyl in Österreich gebeten.

          +++ Budapest kritisiert Stau auf der Autobahn +++
          Wegen eines Staus an der Grenze zwischen Österreich und Ungarn kommt es zwischen den Nachbarländern zu Verstimmungen. Budapest wirft Wien vor, die Grenze am Autobahn-Übergang Hegyeshalom für Einreisende aus Ungarn gesperrt zu haben. Darüber würden die Regierungen beider Länder derzeit verhandeln, erklärt Janos Lazar, Kanzleichef des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban. Die österreichische Polizei erklärt dagegen, sie habe aus Sicherheitsgründen die Fahrbahn Richtung Österreich vorübergehend geschlossen, weil dort Flüchtlinge unterwegs seien.

          +++ Flüchtlingsbetreuung kostet 10 Milliarden Euro +++
          Die Gesamtkosten für die Betreuung der Flüchtlinge in Deutschland belaufen sich laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ auf rund 10 Milliarden Euro in diesem Jahr. Nachdem beim Flüchtlingsgipfel im Juli ein Bedarf von 5,6 Milliarden Euro für 450.000 Asylbewerber veranschlagt worden war, sei ein solches Volumen für die nun erwarteten 800.000 Neuankömmlinge von der Größenordnung her realistisch, zitierte die Zeitung aus verschiedenen Verwaltungen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene.

          Quelle:
          http://www.n-tv.de/politik/Bundeswehr-macht-Platz-fuer-Fluechtlinge-article15853416.html

          Gruß Skeptiker

          • Quelle said

            @Skeptiker, das hat sicher die Uschi v.d.L.als gute Christin „veranlasst“.

            Unsere Armee räumt also auch schon ihren Platz !

            • Quelle said

              @Skeptiker, ja die Gefahr wird momentan noch von viel zu wenigen erkannt.

            • Skeptiker said

              @Quelle

              Danke für die Erinnerung.

              Gruß Skeptiker

            • Anti-Illuminat said

              @Quelle

              Man muss sich echt bei den Videos mal die Kommentare durchlesen. Sogar JENE kommentieren dort und zeigen im Übermut ihr wahres Wesen, besonders wenn sich JENE mit den Musels keilen.

      • goetzvonberlichingen said

        Tja.. das waren aber noch andere Zeiten.

    • Friedland said

      Nein, das ist der CDU-Volks-„Sturm“!

    • Quelle said

      BRD ist kein STAAT

  27. goetzvonberlichingen said

    Asyl: Von wegen »Pack«: Heidenau steht auf!…

    Die ostsächsische Kleinstadt Heidenau ist seit den Protesten gegen ein kurzerhand eingerichtetes Asylbewerberheim in einem ehemaligen Baumarkt in aller Munde. SPD-Chef Sigmar Gabriel nannte die Asylkritiker „Pack“, Kanzlerin Merkel war zu Besuch, die NPD wird für gewalttätige Ausschreitungen verantwortlich gemacht, die sich vor der Unterkunft ereigneten. DS-TV ist der Sache auf den Grund gegangen, hat mit Augenzeugen gesprochen und die Vorgänge rekonstruiert. Dabei ergibt sich ein ganz anderes Bild, als es von Politik und Medien dargestellt wird. Eine Stellungnahme des Heidenauer NPD-Stadtrates Rico Rentzsch und eine politische Bewertung durch den NPD-Parteivorsitzenden Frank Franz runden die erhellende Dokumentation der Ereignisse ab.


    Wer das Video genau anhört. sieht, das die POLIZEI alles angeheizt hat!!!
    Von „oben“ befohlen!
    Wenngleich das Video von der NPD ist.. liegt die Wahrheit doch klar auf der Hand…siehe die Aussagen der Heidenauer..

    das Video hört sich an wie einst die „Aktuelle Kamera“ oder K-Eduard v. Schnitzler..(oder im Westen Gerhard Löwenthal : https://www.youtube.com/watch?v=JGQKvKFYcB0)

  28. Quelle said

    „Landübernahme“ Duisburg-Eine deutsche Stadt

    Stadtverwaltung rät zum Erdulden des Terrors

    Die rot-grüne Stadtverwaltung von Duisburg tut nichts gegen das Problem.

    Die Stadt Duisburg, aber auch andere Kommunen in Nordrhein-Westfalen sind immer wieder von der Belagerung durch Zigeuner-Einwanderer aus Südosteuropa betroffen, die hier in kürzester Zeit alle Regeln des zivilen Zusammenlebens außer Kraft setzen.

    Sehr oft werden sie als Billigmieter in Spekulationsobjekten untergebracht und belästigen ihr Umfeld.

    Versuche, mit den Störenfrieden zu reden, seien vergebliche Liebesmüh. “Ich habe es sogar schon mit Fingersprache versucht, weil diese Leute vorgeben, kein Deutsch zu verstehen”, sagt eine aus der Runde. Die Reaktion sei Ignoranz gewesen – im günstigen Fall.

    Häufiger werde man beschimpft und bedroht, und zwar auf Deutsch. “Neulich hat mich ein vielleicht gerade mal zweijähriges Mädchen bespuckt, weil ich nicht wollte, dass sie aus meiner Einkaufstasche meine Pfirsiche nimmt”, erzählt eine ältere Marxloherin.

    Duisburg-Marxloh2

    “Nur wenn man dann “Polizia” ruft, hat man mal für kurze Zeit Ruhe.” Einzelne Versuche von Anwohnern, die Behörden zum Handeln zu bringen, seien kläglich gescheitert.

    “Wir sollen uns ruhig verhalten, um uns nicht selbst zu gefährden.

    Das ist deren Tipp, wenn wir ihnen erläutern, warum wir Angst haben.” In dem Brief heißt es: “Die Liste der angeführten, ablehnenden Argumente, die Zustände zu ändern und regulierend einzugreifen, ist mittlerweile lang und zeigt das mangelnde Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Problem”.

    Inzwischen überlegen die Verfasser, Strafanzeige zu stellen. “Denn wir kommen uns ausgeliefert vor. Und wir haben wirklich Angst.” Es müsse dazu doch nicht erst einer von ihnen zusammengeschlagen werden. Wenn auf einem Gehweg zig Männer zusammenstehen und keiner Platz mache, damit man mit seinem Rollator durchkommt, dann verursache das mehr als nur ein ungutes Gefühl.

    In Wirklichkeit sei es doch noch viel schlimmer!
    Quelle: RP
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/marxloh-von-wegen-alles-nicht-so-schlimm-aid-1.5319616

    Mit einer „Landübernahme“ der besonderen Art sind die Bewohner von Duisburg-Marxloh konfrontiert. Sie leiden unter dem Terror von Zigeunern aus Rumänien und Bulgarien, die sich hier in den letzten Monaten und Jahren breit gemacht haben. Die Neuankömmlinge, fast ausschließlich Angehörige der Volksgruppe der Roma, fallen durch Ruhestörung, Verwüstung und das Hinterlassen von Müllbergen auf.

    https://deutschelobby.files.wordpress.com/2015/08/duisburg-marxloh.png?w=756&h=501

    .

    /

    • marco said

      und das ist nur kinderkacke was da steht… es geht viel härter zu als die älteren da mitbekommen….

      mfg

  29. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.paradies-auf-erden.de/sonstiges/reim.pdf

  30. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Abgeschrieben:

    Von allen Völkern dieser Erde

    Von allen Völkern dieser Erde
    hab Ich ein Volk Mir ausersehen
    als Hirten der neuen Menschheitsherde,
    ein Volk, das heut im Brennpunkt steht des Weltgeschehen.

    Dies Volk, das man die Deutschen nennt,
    ein Volk, das diese Welt gut kennt,
    es wird nach seiner Metamorphose sein
    das geistige Zion im Friedenshain,
    ihm reiche Ich Zepter und Kron,
    um Mein Königreich zu regieren,
    ein Volk, das selbst erlitt härteste Fron,
    soll fürder Meine Völker führen
    in Völkerfrieden und Völkerglück,
    damit Mein heilig Wort trifft ein,
    dass Ich die getauften Heiden
    an Mein Vaterherz drück,
    nicht Mein Volk, das Mir bereitet hat Qual und Pein.
    Auch wenn die alte Welt sagt nein,
    so wird Mein Wille doch geschehen,
    weil Ich am besten weiß allein,
    warum dies Volk Ich wird erhöhen.
    Euch Völkern doch, sag Ich`s schon heut,
    lasst euch von ihm führen in Meinem Namen,
    dann erwartet euch die Seligkeit
    dereinst in Meinem Reiche. „Amen“ (224/1 22.5.75)

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      …Berichtigung, die 5letzte Zeile: „warum dies Volk Ich werd erhöhen.

    • NSSA said

      Woher stammt das, wenn man fragen darf?

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Alter Sack said

        Die ersten vier Zeilen mit der Maus markieren:

        Von allen Völkern dieser Erde
        hab Ich ein Volk Mir ausersehen
        als Hirten der neuen Menschheitsherde,
        ein Volk, das heut im Brennpunkt steht des Weltgeschehen.

        Dann sowohl in Firefox als auch Google Chrome den markierten Text mit der rechten Maustaste » Google-Suche nach „…“ wählen, dann kommt als Suchergebnis diese Seite:

        http://www.paradies-auf-erden.de/

        MdG
        Alter Sack

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Die „Reim Offenbarungen“ ! Hab davon auch noch nie etwas gehört !

        Habe auch noch längst nicht alles gelesen, aber bei „Heimweh“, S 92/93 kommen mir die Tränen.

        http://www.paradies-auf-erden.de/sonstiges/reim.pdf

  31. Anton Schramm said

    Als ich letzten Donnerstag am späten Vormittag Beeren pflückte, spazierten ein dunkelhäutiger Mann mit 2 dunkelhäutige Frauen vorbei, der Mann ca. 40 Jahre alt, die 2 Frauen ca. 25-30. Die Sprache, in der sie sich äußerst laut unterhielten, konnte ich nicht identifizieren. Nach einiger Zeit kamen sie nochmals vorbei. Ich sprach sie an und fragte in Englisch, woher sie kämen. Sie antworteten in gebrochenem Deutsch, „Myanmar, Krieg“. Ich fragte, warum sie nicht ihr Land verteidigen. Sofort nahmen alle Drei eine drohende, aggressive, äußerst selbstbewusste Haltung ein. Der Mann sagte scharf: „Ah, Sie sind Rassist, wir rufen sofort die Polizei.“ Diesen Satz konnte er fließend.

    Ich denke, diese Asylanten werden gezielt schon in den Deutschkursen von den verheimlicht zionistischen Lehrern und Pensionären gegen das echtdeutsche Volk AUFGEHETZT und wahrscheinlich sogar mit Waffen ausgestattet, von unseren kriminellen, verheimlicht jüdisch-zionistischen Machthabern (Sabbatianer, Frankisten und Kabbalisten (Teufelsanbeter und okkulte Kindermörder, ihr Gott ist der Teufel, kein Witz) in den Kreisen von Hochlogen-Freimaurern (von denen Merkel schon zig Mal die höchsten Auszeichnungen der Logen der Welt erhielt, in Israel), Jesuiten, Kirchen, Klöstern, Regierung, Unternehmern, Beamtentum, Ministerien, EU, NATO. Eine deutschfeindliche, verheimlicht jüdisch-zionistische Freimaurer-Teufelsbrut sind EU, NATO, Weltbank, IWF, UN, Merkel, Gauck, de Maiziere, Schäuble, van der Leyen, Seehofer, Steinmeyer, Göhring-Eckart und wie die Zionisten alle heißen, denn Juden und jüdische Zionisten sind sie alle, die die Drähte gegen das deutsche Volk ziehen).

    Jetzt wird mir klar, warum Hunderttausende von Gewehren der Bundeswehr vor einiger Zeit, unter fadenscheinigen Vorwänden, ganz dringend ausgemustert wurden, obwohl sie jahrzehntelang gut genug waren.

    Fragt sich:
    Wer verfügt heute über diese Bundeswehrgewehre???

    ??????????????????????????????????????????

    In Deutschland ist mind. jeder 2., der sich nach dem II. Weltkrieg als Deutscher ausgab, in Wirklichkeit zionistischer Jude. Und diese Feinde im eigenen Land, in allen Parteien (auch in allen Gemeinderäten, Stadträten, Vereinsvorständen usw.) außer den völkischen nationaldeutschen (aber auch diese sind jüdisch-zionistisch unterwandert) unterstützen die zionistische Obrigkeit.

    SEIT 70 JAHREN also schon. d.h. seit Ende des II. Weltkriegs. haben wir eine jüdisch-zionistische feindliche Besatzung. Wer jüdischer Zionist ist, und das sind fast alle Juden, der denkt, fühlt und handelt zionistisch = deutschfeindlich, d.h. gegen die Lebensinteressen des deutschen Volkes, selbst wenn diese Zionisten hier schon seit Generationen leben. Lesen Sie Sohar und Talmud!

    Und bei denen, die zugewandert sind in den letzten 70 Jahren, ist es ebenso. Mindestens jeder Zweite (wenn nicht noch viel viel mehr), der als Chinese, Serbe, Bosnier, Engländer, Italiener, Pole, Rumäne, Bulgare, Ungar, Tscheche, Ukrainer, Russe usw. zugewandert ist, und hier als Politiker, Beamter, Arzt, Krankenschwester, Imam, Unternehmer tätig ist, ein Geschäft, eine Pizzeria, einen Imbiss, ein Unternehmen, einen Friseursalon, oder was auch immer betreibt, oder von deutschen Sozialleistungen seit ca, 24 Jahren ohne Anrechnung ihrer höchsten russischen Renten die sie auf russische Konten in Sankt Petersburg und Moskau erhalten, wie rund 500.000 superprivilegierte jüdische Kontingentflüchtlinge aus der ehemaligen Sowjetunion, ist in Wirklichkeit Jude, denkt, fühlt und handelt zionistisch-jüdisch, d.h. gegen das deutsche Volk, für die zionistische Weltalleinherrschaft.

    Im Namen des deutschen Volkes müssen alle diese Hochverräter, die die elementarsten Lebensinteressen des echtdeutschen Volkes Tag für Tag geschändet haben in den letzten Jahrzehnten, an die Wand gestellt werden.

    Zurück zu persönlich haftenden, direkt nur vom deutschblütigen Volk gewählten, deutschblütigen Vertrauensleuten als Führer auf Zeit! Nur die Intelligentesten Fachleute und Geschichtswissenden, die seit Jahrzehnten von Zionisten in Gefängnissen mundtot gemacht werden, wie Sylvia Stolz, Horst Mahler, Jürgen Riegers Mitstreiter da dieser, höchstwahrscheinlich staatlich, ermordet wurde, und tausende anderer Wahrheitsfinder und Wahrheitsverbreiter der zionistisch unterdrückten Wahrheit über die wahre Geschichte und Vorgeschichte Deutschlands in den letzten 400 Jahren.

    Wahlrecht nur für Deutschblütige, die bereits Verantwortung für Familie und eigene/s Kind/er haben, nach uraltem germanischem Recht.

    • Skeptiker said

      @Anton Schramm

      Tja, so ist es eben, wenn die alle Schlüsselpositionen des geistigen und intellektuellen Lebens eingenommen haben.
      Vom wem?

      =============
      Also mittlerweile kann man sich das schon vorstellen, wie es “damals” gewesen ist.

      Hier noch Quellen, bevor Adolf Hitler an die Macht kam.

      Zu den Versailler Verträgen fand ich: „Der Vertrag dürfte Briganten, Imperialisten und Militaristen zufriedengestellen. Er ist ein Todesstoß für alle diejenigen, die gehofft hatten, das Ende des Krieges werde den Frieden bringen. Es ist kein Friedensvertrag, sondern eine Erklärung für einen weiteren Krieg.“ (Der britische Parlamentsabgeordnete Philip Snowden über den Versailler Vertrag von 1919, aus Des Griffin“Wer regiert die Welt“, 1986, S. 131).

      Am 6. Januar 1919 schrieb die Londoner Zeitschrift „The Jewish World“: „Das internationale Judentum hat Europa gezwungen, sich in diesen Krieg zu stürzen, nicht nur, um sich in den Besitz eines Großteils des Goldes der Welt zu bringen, sondern auch, um mit Hilfe desselben Goldes einen neuen jüdischen Weltkrieg (den II. WK, Verf.) zu entfesseln.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, März 1995, Verlag Neue Visionen, CH-8116 Würenlos, S. 119).

      „Der deutsche Mensch wird es sein, auf dessen Vernichtung das Judentum es abgesehen hat und haben muß zur Errichtung seiner Weltherrschaft, und der deutsche Mensch wird es sein, der, sehend gemacht und den Feind nunmehr wahrhaft erkennend, dieser Weltherrschaft doch noch ein unerwartetes Ende bereiten wird.“ (Der jüdische Schriftsteller Arthur Trebitsch in „Deutscher Geist oder Judentum“, Wien 1921, S. 45)

      Schon am 11. Februar 1922 schrieb Isaak Sallbey in „Der Türmer“: „Die deutsche Rasse muß vernichtet werden, darüber besteht gar kein Zweifel.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119 und „Die Erbschaft Moses“ von Joachim Kohln, S. 3)

      Walter Rathenau forderte Frankreich 1922 dazu auf, „restlos alle Deutschen zu ermorden und Deutschland mit fremden Völkern besiedeln zu lassen“ (Quelle: „Geburtswehen einer neuen Welt“, von Carlos Baagoe, Samisdat-Verlag, Toronto, S. 143).

      Am 20.7.1932 schrieb die „Jüdische Weltliga“ (Bernat Lecache):“Deutschland ist unser Staatsfeind Nr. 1. Es ist unsere Sache, ihm erbarmungslos den Krieg zu erklären.“ (zit.n. „Harold Cecil Robinson, „Verdammter Antisemitismus“, siehe oben, S. 119).

      Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg nach langem Zögern Adolf Hitler als den Vorsitzenden der damals stärksten deutschen Partei zum Reichskanzler. Wenige Wochen später, am 24.3.1933 erfolgte die Antwort:

      Der Londoner „Daily Express“, mit millionenfacher Auflage damals die größte Tageszeitung Großbritanniens, überschrieb seine Ausgabe vom 24.3.1933 siebenspaltig: „Das Judentum erklärt Deutschland den Krieg!“ Darunter stand: „14 Millionen Juden … erklären den Krieg“.

      ===========
      Quelle:
      http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg.html

      Gruß Skeptiker

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Keine Hetze, nur Information :

        http://deutscher-freiheitskampf.com/zitate-von-juden/

        • Skeptiker said

          @Raumenergie

          Ich vermisse die boshaften Kommentare von Annettilein, aber die Seite scheint aktualisiert.

          “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”

          “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten, fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

          – Thomas P. M. Barnett (* 1962 in Chilton, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Forscher auf dem Gebiet der Militärstrategie. Im Jahre 2000 wurde er von der Firma Cantor Fitzgerald beauftragt, ein Forschungsprojekt über globale Militärstrategien zu leiten –

          Veröffentlicht am 15.11.2013
          Thomas Barnett, was er für uns durchsetzen will. Ja, auch für Dich!
          Ausschnitt aus dem Vortrag 100 Jahre Federal Reserve – Der Weg in die NWO-Diktatur – Prof. Michael F. Vogt beim Regentreff 2013.

          zum kompletten Vortrag: http://www.youtube.com/watch?v=3y4Psb

          http://www.regentreff.de

          Vor 100 Jahren wurde in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die Federal Reserve gegründet. Auftakt für ein 20 Jahrhundert, in welchem sich ein privates Kartell aus Banken, Mafia und Regierungen ihren Machteinfluß in der globalen Weltpolitik festigten.

          50 Jahre später schafft J.F. Kennedy das Gesetz ab. 2 Monate danach ist Kennedy tot und sein Nachfolger Johnson führt das Gesetz umgehend wieder ein.

          Prof. Dr. Michael Vogt zeigt in seinem Vortrag auf dem Kongress für Grenzwissen 2013 den Weg in die Diktatur der „Neuen Weltordnung“ und die wichtigsten Punkte dies zu verhindern.

          Quelle: http://www.youtube.com/user/NuoVisoTv

          FAIR USE NOTICE: This site contains copyrighted material the use of which has not always been specifically authorized by the copyright owner. We are making such material available in our efforts to advance understanding of environmental, political, human rights, economic, democracy, scientific, and social justice issues, etc. We believe this constitutes a ‚fair use‘ of any such copyrighted material as provided for in section 107 of the US Copyright Law. In accordance with Title 17 U. S. C. Section 107, the material on this site is distributed without profit to those who have expressed a prior interest in receiving the included information for research and educational purposes.

          Gruß Skeptiker

  32. Andrea said

    Ich frage mich, inwieweit überhaupt ein Asylant Anspruch auf Güte hat, gerettet zu werden, der mit eigener Rettungsweste versehen, den eigenen Sohn ohne Rettungsweste so einfach „absaufen“ lässt und welche, die ihre Familien so einfach im Kriegsgebiet zurücklassen.

    Wirtschaftsflüchtlinge aus sicheren Gebieten, haben hier ausserdem nichts verloren.
    Flüchtlinge, welche mit einem Handy auf Menschen gerichtet, zu sehen sind, können als Mörder,
    die uns töten wollen, verstanden werden!

    Ob jetzt Verantwortungslose, Kriminelle, mit Seuchen und
    Handy-Waffen versehen, zu Hunderttausenden das Land bestürmen,
    und die eigene Regierung, Schauspieler und Medien die eigenen
    besorgten Bürger als Pack bezeichnen und auch noch äußern,
    dass sie lieber heute als morgen das deutsche Volk ausgestorben
    sehen wollen, dann darf doch gefragt werden, wo noch ein Funken von
    Verantwortung und Anstand vorhanden ist.
    Haben Politiker keine Familien?
    Freuen sich Politiker, wenn ihre eigenen Familien abgeschlachtet werden?

    Ja, so wie es aussieht, läuft gerade eine „bunte Revolution“ in DE an,
    die letztlich die volle Enteignung und die Selbstzerfleischung aller im Lande zum Ziel hat.

    Wer spricht noch von der „Gefahr“, dass mit einem alten Handy
    ruckzuck ein Volksauflauf für eine Demo zu organisieren sei.

    Die „neuen geschenkten Handys“ können als elektromagnetische Waffen eingesetzt werden,
    indem der Anwender mit seinem Handy auf sein Opfer zielt / zeigt…:

    http://leurenmoret.info/currents/americas-domestic-pacificat.html

    • Quelle said

      @ Andrea,meine volle Zustimmung zu dem Beitrag.

      Es findet gerade eine Umvolkung statt, die eine Kriegserklärung für das Deutsche Volk ist.
      Die Handywaffen werden schon gezückt.

      Über die Medien werden wir aus allen Röhren für diese Willkommenskultur zu gedröhnt.

      Manipulation in ihrer Höchstform.

      Eigentlich wundert mich das nicht, wenn ich mich recht erinnere ging in der BRD eigentlich nichts
      mit rechten Dingen zu.

      Ich glaube,dass auch alle Wahlen gefälscht sind.

      USA gibt die Wahlergebnisse schon im Vorfeld bekannt, formiert auch die entsprechenden Parteien.
      Und die „Gewählten“ tanzen den USrael-Kriminaltango.

      Für die Tanzmusik nimmt man eine alten Schallplatte mit Riss, die die deutsche Vergangenheit pausenlos ertönen lässt.
      Wenn also ein sogenannter “ Gewählter“ wie Gabriel oder ein “ Schauspieler“ wie ein Till soundso, besorgte Bürger beschimpft, dann sollten wir dies als mangelnde Intelligenz ansehen.

      Keine Rede mehr und kein Film mehr anschauen, wäre schade um die Zeit und Energie.

      Das gleiche gilt für die sogenannten Prominenten, die auch ein Teil der Asylindustrie sind, und recht gut
      verdienen, mit ihrer Willkommenskulturbotschaft.

      Die um das Land besorgten Bürger, werden in die rechte Ecke gedrängt,man spricht nicht mit ihnen, sondern
      beschimpft sie nur.

      Dabei sind es nur heimatverbundene rechtschaffende Menschen, die sich von Herzen wünschen, dass alles wieder mit rechten Dingen zugeht.

    • Andrea said

      …in Ergänzung:
      Die iranische Blutlinie vererbt ihre DNA mit ihrer
      Frequenz über die weibliche Form…wurden u.a. für religiöse Zwecke herangezogen…

  33. Alter Sack said

    So ganz nebenbei möchte ich mal darauf hinweisen, daß der lupocattivoblog mit inzwischen 2.830 „Followern“ (= Blog-Abonnenten) den „Honigmann“ mit (aktuell) 2.818 „Followern“ seit geraumer Zeit überholt hat. Und noch nebenbeiher vermute ich mal, daß der Kommentator „Kurzer“ dazu einen gewaltigen Beitrag geleistet hat. Als der „Kurze“ hier aufschlug, hatte der lupocattivoblog rund 700 „Follower“.

    • Skeptiker said

      @Alter Sack

      An Merkel kann es wohl nicht gelegen haben.

      =================
      Hier Ihre Schwestern, die Brüder schauen noch ganz verlegen, die -kinder schreien.

      Gruß Skeptiker

    • Falke said

      So jetzt hier noch ein Wort dazu. Na das nenne ich doch mal ne tolle Nachricht bei diesen vielen schlechten Nachrichten in diesen Tagen.

      Gruß Falke

    • pils said

      Der Kurze macht MUT:

      Stimmt,“ erwiderte ich, „Gegen links und rechts steht unsere Front. Und so kommt das
      eigentlich Seltsame: daß wir von zwei Richtungen abgewehrt werden, die sich gegenseitig
      selbst bekämpfen. Die Roten schreien uns als Reaktionäre an, und für den Reaktionären sind
      wir die Bolschewisten. Dort wie hier bläst der Jude zum Sturm auf uns. Die Unterschicht sieht
      ihn nicht, sieht ihn noch nicht, und haßt uns deshalb aus Dummheit; die Oberschicht sieht Ihn,
      meint aber, sich seiner für ihre eigennützigen Zwecke bedienen zu können, und fällt uns
      deshalb mehr aus Gewissenlosigkeit in den Rücken. Es gehört schon eine gute Portion
      Glauben dazu, hier den Mut nicht zu verlieren.“

      „Den haben wir Gottseidank zentnerweise,“ reckte er sich lachend auf. „Kein Wort, das uns so aus dem Herzen gesprochen wäre, wie das ‚Fürchtet euch nicht‘! Und das soll ein Jude gesagt haben? Diese Kreatur der ewigen Angst? Hirnverbrannt!“

      (aus: Der_Bolschewismus_von_Moses_bis_Lenin)

      • Skeptiker said

        @Pils

        Wenn die Masse auf linker Seite nun mal so verblödet ist, was soll man von der rechten Seite noch erwarten?

        => Der richtige Kommunismus kommt erst noch! Unser Wettlauf in die Armut. (2009)

        „Da die kapitalistische Produktionsweise heute schon Millionen Menschen dauerhaft aus dem Arbeitsprozeß ausgliedert, und auch die allerklügsten Manager und Staatenlenker bald nicht mehr in der Lage sein werden, die Massenverelendung aufzuhalten, zuerst relativ und dann immer häufiger auch absolut, wird der Gedanke immer breiteren Widerhall finden, daß – wenn es schon unvermeidlich ist – der Abstieg sich in gemeinsamer Armut aller besser ertragen läßt. Dann, im Großen Chaos, schlägt erst die eigentliche Stunde des Kommunismus, von der Marx geträumt hat und vor der andere gewarnt haben (Ferdinand Gregorovius, 1890; Newte 1907; George Orwell 1948).“ (Ebd., 2009).

        „Man stelle sich – in Anbetracht der geschichtlichen Erfahrungen – die realen Typen Politiker, Bürokraten und Geheimpolizisten des ökodiktatorischen Weltstaats der Armen vor, die für die Verteilung der Bezugsscheine und die Überwachung der Verteilungsgerechtigkeit zuständig wären und abweichende Bedürfnisse und Gedanken als antikommunistisch verfolgten. Auch alt zu werden, dürfte – logisch mit unausweichlicher Konsequenz – als ein unökologisches und damit antikommunistisches Bedürfnis definiert werden. Und gar die Aufbringung großer Mittel für die Heilung einer seltenen Krankheit oder der Folgen eines schweren Unfalls, wäre das nicht ein schwerer Verstoß gegen das Gleichheitsprinzip? Die rasche Entsorgung der Betreffenden ohne Sang und Klang nicht gerechter? Weder die Phantasie eines Gregorovius, Newte oder Orwell, noch die Realitäten der Großen Stalinschen »Säuberung« in der Sowjetunion, der »Kulturrevolution« in China und der Alltag in Nordkorea reichen aus, um der Gedankenwelt eines so tief überzeugten linken Intellektuellen gerecht zu werden. Jedes literarische Schreckensgemälde würde von der Realität noch weit übertroffen werden. Die Einheitsschule ohne Zensurgebung wäre in einem derartigen System zwar obligatorisch, aber um alle Einflüsse irgendeiner sozialen Herkunft auszugleichen, da müßte man sich schon mehr einfallen lassen.“ (Ebd., 2009).

        ==================
        Hier alles:
        http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.hubert-brune.de%2Fbilder%2Fiq_prp_saw_d_nv.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.hubert-brune.de%2Fweiss_zitate.html&h=616&w=1092&tbnid=IVQ-EOM_YQ-cdM%3A&docid=0veHBvNC95pQKM&ei=p1rrVfW0CYq0a9zjpeAI&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=507&page=1&start=0&ndsp=38&ved=0CCoQrQMwA2oVChMItaSEwOfgxwIVCtoaCh3ccQmM

        Gruß Skeptiker

    • Und somit ist alles gesagt…danke Alter Sack und danke an den „Kurzen“ für Deine unermüdliche Arbeit…gruss Maria!
      Heir gleich noch der Link zum Trutzgauer-Boten
      http://trutzgauer-bote.info/

    • Kleiner Eisbär said

      Gut beobachtet. Die Vorarbeit von Detlef sowie die Fortführung durch Maria und den Kurzen verdient allerhöchste Wertschätzung.

      Ebenso ist die genauso tolle Mitarbeit der gesamten Gemeinde hier zu erwähnen.

      Danke und Gruß vom kleinen Eisbären

  34. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    • NSSA said

      „Deutschland ist wieder das Land der Dichter und Denker: Die Medien dichten, das Volk denkt!“ 😉

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Kurzer said

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Das sitzt !

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        die Deutschen, die können auch kämpfen.

        Der beste Jagdflieger der Welt, uneinholbar…. und noch viele andere deutsche Piloten unerreicht von den Feinden…..

        • Falke said

          Danke Raumenergie für die Gedenkvideos an unsere tapferen Jagdflieger.

          Ja die Deutschen können auch kämpfen vor allem wenn sie zum kämpfen herausgefordert werden da heißt es höchste Vorsicht für den Herausforderer. Der sollte dann mindesten eine fünffache Überlegenheit haben und auch noch für Verrat sorgen und auch dann kann er den Deutschen nicht vollständig besiegen wie wir wissen.

          Gruß Falke

  35. Anti-Illuminat said

    Das System JENER zeigt „im freiheitlichsten Staat der je auf deutschen Boden existiert hat“ langsam sein WAHRES GESICHT. Die „Welt“ kriegt ja nicht mal ihre eigenen Kommentatoren auf Linie. Woanders löst man das Problem damit das der Kommentarbereich komplett geschlossen wird.

    http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article146081249/Diese-Folgen-hat-Fluechtlingshetze-auf-Facebook.html

  36. gandalf said

    Eine Nachricht für den Kurzen,

    Vier Aussagen, sollten zu denken geben.
    ###
    „Und wenn der Feind ganz Deutschland überschwemmt, dann wird der Krieg vom Ausland aus fortgesetzt, kapituliert wird nicht.“
    @ Adolf Hitler
    ###
    „Wir kommen wieder, aber in einer Form, die die Welt nie vergessen wird“
    @ Martin Bormann
    ###
    „Meine U-Boot-Fahrer entdeckten ein echtes irdisches Paradies.“
    @ Großadmiral Karl Dönitz
    ###
    Die U-Boot-Flotte Deutschlands kann stolz sein, daß sie am anderen Ende der Welt für den Führer eine uneinnehmbare Festung errichtet hat.“
    @ Großadmiral Karl Dönitz
    ###

    Wer denkt, das die Deutschen doof sind, sollte seine Birne anstrengen und nicht blind alle „Propaganda“ glauben.

    Die dritte Macht „Absatzbewegung“ ist Tatsache. Die Fakten sind nicht zu bestreiten.

    „Vom Nordpol zum Südpol ist nur ein Katzensprung“ Wie war die Aussage von Richard Evelyn Byrd? „Von Pol zu Pol?

    Und merke, an den Polen gibt es keine Polen. Nur Eis, Schnee, Pinguine und ..? Das, mit den ..?, trifft auch auf andere menschenfeindliche Gebiete zu. Bist Du zu schwach, dann geh kacken.

  37. ups2009 said

    Aylan Kurdi ???
    Fake mit einer viel zu hellhäutige Schaufensterpuppe.
    Die verwendete Puppe welche als „Leiche“ noch den Arm heben kann hat auch eine Hautfarbe welche nicht der vorgeblichen ethnischen Herkunft entspricht


  38. […] “Rassinier” hat in seiner Heimat-Zeitung einen interessanten Bericht entdeckt und als Kommentar hier bei LupoCattivoBlog eingestellt – Mein Dank dafür, sagt Maria […]

  39. regentraum said

    Hat dies auf kantodeaschrift rebloggt.

  40. StillerMitleser said

    Nachdem die RD noch keine Glückssymbole in die Bahnhofsvorplätze von Wien, Salzburg, München und andere Flüchtlingsstationen reingebrannt haben und auch sonst keine Hilfe gegen die Ausländerüberschwemmung bringen…

    … vergesst diesen Traum.

    Wir erleben gerade die reale Welt ohne Träumereien; feindliche Handlungen die von Hunderttausenden volksverräterischen Volksgenossen auch noch unterstützt werden.

  41. Admin said

    Hintergründe: https://www.youtube.com/watch?v=XV03yosI_7U

  42. […] “Rassinier” hat in seiner Heimat-Zeitung einen interessanten Bericht entdeckt und als Kommentar hier bei LupoCattivoBlog eingestellt – Mein Dank dafür, sagt Maria […]

  43. Die Smartphones bekommen die Flüchtlinge weil so ein bessers Mind Control an Ihnen ausgeübt werden kann . Genauso wie in Kingsman Spielfilm wird dies angewenden . Es hilft der Elite und dem Antichristen für Chaos zu sorgen . Die setzen die Amaggedon Zeichen um . Doch das ist alles gewollt von den Zionisten in Ihren Protokollen . Im 17 Vortrag wird auf den Antichristen hingewiese den Sie wiedeerum als König sehen .

    Nicht nur Gott, auch Satan erwählte die Juden als sein Volk

    Ein Teil der Juden war immer satanisch und der andere Teil bis heute und in alle Ewigkeit sehr Gott gefällig, aufrecht und religiös. Das berichtet auch das Alte Testament. Und von diesen satanischen Juden kommt nichts Gutes bis heute. Das ist der Dualismus von Gut und Böse, Tag und Nacht, Schwarz und Weiss, Recht und Unrecht, Lüge und Wahrheit usw. Der satanische Teil der Juden macht auf besonders religiös jüdisch, um deren wahren satanischen Absichten zu verbergen. Die hohe jüdische Intelligenz dieser Satanisten wird besonders und nur für das Böse eingesetzt. Durchaus ist es möglich, dass der noch zu erwartende “Messias” der Juden der “Antichrist” sein wird. Nicht nur von Gott ist das jüdische Volk auserwählt. Auch Satan hat das jüdische Volk auserwählt, wodurch sich der Kreis des Dualismus wieder schliesst. Sie gebrauchen ihre Zungen um zu betrügen. Das Gift von Schlangen kommt über ihre Lippen. Ihre Münder sind voller Bitterkeit und Flüche und auf ihrem Weg stürzen sie die Welt in Elend und Unglück. SATAN kennt keine Furcht vor GOTT! Wer sich aber gegen den satanischen Teil der Juden widersetzt, wird als Antisemit beschimpft, diskriminiert und diffamiert.

    “… das ideale Ziel des Judaismus ist, dass die jüdische Religion weltweit in einer universellen Bruderschaft von allen Nationen und Rassen als einzige Lehre anerkannt wird in der Freimaurerei. Alle bisherige Religionen werden dann verschwinden.” (Jewish World, 9.2.1883)

    Der Jüdische Rassegedanke wird auf die heiligen Schriften der Juden zurückgeführt. Im 5. Buch Mose heißt es in Kapitel 23: „Kein Bastard soll in die Gemeinde Jehovas kommen, auch nicht nach zehn Generationen.“ Im Talmud steht geschrieben: „Der Heilige, gelobt sei er, spricht zu ihnen [den Juden]: ‚Tretet nicht durcheinandergemischt vor mich‘.“ Die rassische Reinhaltung wird von Juden teilweise dadurch gewährleistet, daß nur der als Jude gilt, der von einer jüdischen Mutter abstammt.

    Salomo besaß ein Ring womit er die Demonen kontollieren konnte. Auch der Antichrist kann dies da er es heute besitzt.
    Der Naidoo ist selber ein Illuminati das was jetzt kommt entspricht der reinen Wahrheit doch glauben tut Ihr dem Xavier obwohl sein Name das neue Haus bedeutet und damit der driite Tempel gemeint ist.
    In seinem Song „Mut zur veränderung“ sagte er: die Hand erheb ich Gott zum Gruß
    so schaut euch die Bilder vom 14 oder 15.04.2009 links dazu einfach anklicken.

    Der in dieser Doku berichtet man von Ring Salomo ( https://www.youtube.com/watch?v=DEY30nDhMEM ) besitzt Xavier Naidoo finger (http://www.juergen-ziemer.de/texte/xavier-naidoo/ ) und grüßte auch Luzifer am 14.04.2009 ( https://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=14.04.2009+hand+in+space&gbv=2&oq=14&gs_l=heirloom-hp.3.0.35i39j0l9.5417.6726.0.9187.2.2.0.0.0.0.203.272.1j0j1.2.0.msedr…0…1ac.1.34.heirloom-hp..0.2.272.FaLv479UaU4 )oder (http://geekologie.com/2009/04/gods_hand_spotted_using_space.ph ) oder (http://m.harunyahya.com/tr/New-Information/114260/The-hand-that-will-extend-from-the-sky) Sein zweiter Künstlername der Xer rückwärts geschrieb Rex bedeutung im Latein König bei der Illuminati Pyramide die höchste Stufe siehe in diesem Video (https://www.youtube.com/watch?v=wTRhq9RDvWA)
    Selbst das in den Geheimnissen (Protokolle) der Waisen von Zion im 15 Vortrag und letzten Teil von Gottfried zur Beek wird er als der zukünftige König angekündigt. Und im Mattäus Evangelium wurde die Menschen schon davor gewarnt und man muss das Thomas Evangelium mit ein beziehen sowohl die Haditen den auch sind beschreibung die den Antichisten enttarnen.

    So wie im Song von Xavas mit „Du wirst sehen“ …… wie ich kommunizieren kann, du denkst das Universum schickt dir ein Telegramm…. hat er Orbital Mind Control angewendet wie auf den Illuminati Card (https://www.youtube.com/watch?v=lkSMdR9I80M) Erkennt Ihr Freunde von Ihm wieder…….. https://www.youtube.com/watch?v=lhrQbKGzlkY……… MK Ultra Funktion weise erklären Dr. Barrie Trower, Simon Parker, Dr. Rauni Kilde und Dr. Hennig Witte

    Ich erlebte Mind Control über Jahre bis er mich von den Zecken die eigentlich Nanobots waren befreite . Das mit den Zecken beschreit er aus dem Album von 2002 Zwischenspiel im Song „Mägde und Knechte“ 3:12 Minute ( In deiner Haut stecken Zecken) und im Album Noiz 2004 von den Söhnen im Song “ Und wenn ein Lied“ meinte er ( Ich bin der erste der dich befreit und der letzte der um dich weint) und in Babylon System werden die Nanobots erwähnt . Und das tat er wie angekündigt von 2012 als Xavas im Song “ Du wirst sehen“ ……. wie ich kommunizieren kann, du denkst das Universum schickt dir ein Telegramm ( Auch als Illuminati Card Orbital Mind Control Laser zu finden im Netz ) und sprach mit mir als wer er Gott was er behauptet hatte im December jedoch ging es im November los am 21.11.13 . Im Jahr 2014 im Monat Januar befreite er mich von den Nanobots wie angekündigt und es war auch alles anders wie vorher kein drang auf Sex mehr wie vorher. Im April 2014 setzte er Harrp ein und im Juni sogar blue beam project was aber auch über die ganze Zeit lief da er auch folgende Worte sang: bleib kurz steh, wisch dir die tränn, kannst du die Engel sehn oder Sie mit diesem Song „Für Dich“: schiebe ich die Wolken weiter und so fort und weit . Zu dem gibt es auch dem entsprechend die Illuminati Card´s wie Magic Air oder Weather Satellit und International Weather Orgination wegen Chemtrails für gewisse Figur oder Bilder Projektion per Satellit .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: