18 Comments

  1. 9

    TheWinOutR

    Wer unnütze Kabeltrassen verlegt braucht sich auch nicht darüber wundern, daß es hier und dort Wegelagerer gibt, die dabei mit abkassieren.

    Der Vergleich das die Energie genauso Teuer sei wie in Dänemark hinkt mal dermaßen, daß man fragen muß wer da die Analpharrbetten dort eingestellt hat

    Reply
    1. 9.1

      TheWinOutR

      P.S.: Der Artikel ist was für Analphabeten, die zu blöd sind zum Rechnen, da der Strom als solches nur so Teuer wurde, weil jeder der Meinung ist recht haben zu wollen ohne jemals etwas berechnet zu haben: Die Trassenkosten und die Einspeisung bis runter nach Bayern von Norddeutschland aus ist mitunter vom Bund getragen und fallen wie üblich dabei heraus, aber hauptsache eine „EEG-Umlage“, die als „Vergütung“ bezeichnet wird. Wozu noch das Wort Subventionierung der Betriebsanlagen als Norm verwenden? Na weils doch so schön ist als unnützer Fresser sich überall auf zu klemmen, die Hand auf zu halten und dann noch zu behaupten man hätte etwas geleistet, dabei sind es darselbst die unnützen Verbraucher, die sich mit einem Leiterspezifischen Widerstand dabei aufgeklemmt haben und das noch von den Leuten bezahlen lassen. Tja wie war das doch gleich? Jeder bekommt das, was er „Verdient“? Bayern will Energie aus Norddeutschland? na dann sollen die mal Künftig zusehen wo die Ihre Trassen lang gelegt bekommen, denn andere im Müll zuschmeißen können die ja besonders gut diese Weißbrotpimmelgesichter, die nicht einmal selbst den Deutschen Stämmen angehören, die sind dafür ein bisschen zu Schwatz wie deren Columpen in Schluchtziescheißhausen. Das ist auch A-Typisch, denn dort wird nicht einmal ein Verbraucher von einer Leitungsstrecke unterschieden, aber Hauptsache Strom kommt aus Steckdose und Pharreta gab es auch noch nie

      Wolf im Schafspelz? Nein, nein!! Nieten in Nadelstreifen – Propellerköppe, denn wenn dort der Wind weht dann dreht sich bei denen alles immer.

      Reply
  2. 8

    jojo471160

    Erst wenn die USA entmachtet sind, gibts es auch für uns wieder Hoffnung. Doch da ist noch ein weiter Weg, denn die internen Strukturen sind eng vernetzt und verfillzt. Momentan geht es immer wieder nur um Schadensbegrenzung.

    Reply
  3. 7

    Waffenstudent

    FEHLER!

    Leider wurden die Tributzahlungen an Israöl unterschlagen! So erheben die Auserwählten zum Beispiel auf Putins Gasrechnungen glatte 30% Verwaltungsgebühren, die der Deutsche Verbraucher unerkannt bezahlt. Dazu dient ein 4-Mann-Büro, welches meines Wissens in Hamburg ansässig ist. Und natürlich verhält es sich ähnlich mit allen anderen Putinimporten. Herr Putin weiß, wie man den Itzigs ruhig stellt.

    http://www.pravda-tv.com/2012/12/sunimex-skandal-die-israel-tankstelle-ohne-zapfsaulen-monopol-uber-brd-politik/

    Reply
    1. 7.1

      Friedland

      Ich fürchte, du hast den Text nicht ganz richtig gelesen bezüglich deiner Aussage zu Putin. Im Text steht ganz eindeutig, daß auf Wunsch der US-Agentin M. die Zahlung der Gasrechnung an Rußland über eine jüdische Zwischenhandelsfirma abzuwickeln ist. Diese Praxis ist schon seit langem bekannt, nur schert sich niemand darum, besonders dann nicht, wenn Deutschland gerade mit Invasoren geflutet wird.
      Es steht dort auch, daß Putin eine andere Abrechnungspraxis gewünscht hat, da er die Schweinerei offenbar erkannt hatte.
      Im übrigen steht Putin schon lange nicht mehr auf der Seite Israels, auch wenn hier immer noch gegenteilige (Falsch-)Meldungen kursieren. Das kann man daran erkennen, das er bezüglich Syrien, auf das Israel schon immer ein Auge geworfen hatte, nunmehr unterstützt, um die US-Israelische(Mossad)-Konstruktion, genannt „IS“ (abgeleitet von I sraelischer S taat) zu zerstören.

      Reply
    1. 6.1

      M. Quenelle

      Das Zitat von Oswald Spengler spricht Bände. Was ich mich immer frage, wie konnte aufgrund der Weimarer Verfassung ein legaler Rechtsstaat gegründet werden, der später als 3. Reich bezeichnet wurde, und in dem Hitler rechtmäßig – aufgrund von Wahlen nach den Regeln des Parteienstaats – zur Macht gekommen ist. Wer kann mir da eine vernünftige Antwort geben? Und /Gruß.

      Reply
      1. 6.1.1

        Friedland

        Es war eine parlamentarisch-„demokratische“ Verfassung, der Kaiser wurde durch den Reichspräsidenten „ersetzt“, auf dem der sog. Weimarer Staat aufgebaut war. Das Deutsche Reich als solches war damit nicht aufgelöst worden und existiert bis heute, ist nur nicht handlungsfähig, aufgrund der fehlenden Organe. Spitzt sich die jetzige innerdeutsche Krise weiter zu, kann das, was in Weimar praktiziert wurde, widerholt werden: es wird einfach das Deutsche Reich ausgerufen durch eine Verfassungsgebende Versammlung der deutschen Bürger und das derzeitige System damit aufgelöst. Geht ganz einfach, Scheidemann hat das auch gekonnt.
        Hitler hat 1933 die bestehende Reichsverfassung übernommen, quasi wieder zum Leben erweckt, da zuvor die „demokratischen“ Parteien mit einer Notverordnung regiert haben, die diese Verfassung in weiten Teilen stillgelegt hatte (ähnlich den bald in Kraft tretenden Notstandsgesetzen). Das sog. 3. Reich bezeichnet den Regierungszeitraum Hitlers.
        Hoffe, es war verständlich.

        Reply
        1. 6.1.1.1

          M. Quenelle

          Danke, das leuchtet mir ein. Der Etikettenschwindel gehört zum Konzept. Man muss also nur die Begriffe richtigstellen, und schon sind wir wieder im (2.) Deutschen Reich von 1870/71. Und /Gruß.

          Reply
          1. 6.1.1.1.1

            TheWinOutR

            Es geht noch deutlich weiter zurück und es spielt Piraterie dabei eine besonders große Rolle, denn solange es Schlachthäuser gibt, wo die Humanoiden Intelligenten Lebensformen zu Menschen aus politischen Interessen „umgeformt“ werden, wird es auch Schlachtfelder geben.

    2. 6.2

      TheWinOutR

      Naja sieh es mal so:

      Wenn jemand nur Beton im Kopp, Grünspan an den Ohren und rote Augen hat bedarf es keinen gesunden natürlichen Ursprungs.

      Diese Armleuchter sind und waren schon immer mit der Lügendrescherei nur unterweges, weil dort es einfach nicht ausreicht über den Telllyranz hinaus zu schauen. Das ist bei denen nun einmal so – alles angeblich machen können aber in wirklichkeit nur Klinkenputzer der IG-Farben, Abteilung Fußpilz wie dieser Lachsack der sich dort Cancelor nennt. Ob man die nach Ihren 12 Jahren (die Übliche Jahreszahl für eine Maximale Schadenserweiterung bei denen) noch an der Autobahn wieder findet auf der Raststättentoilette? Ach nein, bis dahin sind ja alle klamotten Piratisiert und da kann der Eigner dann auch nicht mehr auf den eigens Bezahlten Straßen fahren. Schon mal über ein Kettenfahrzeug nachgedacht? Bei den Zuständen der Straßen innerhalb der BRD sollte man das schon haben, besonders in dem Raum, der von vorn bis hinten beschissen wurde von den ’88er, damit man die auch mal Links überholen kann, wenn die man mal wieder meinen aus „Umweltschutz“ mit 60 KM/h auf die LINKE SPUR zu ziehen mit Ihren Konservendosen. Diese ’88er erinnern doch einen stark an das was damals in Aegypten(mal ’ne Mark) dort gelaufen war, wo sich der Sonnenwagenlenker hin abgesetzt hatte, um seine „guten Taten“ dabei in einem fernen Land wirken zu lassen.

      Das mit 1949 kannst gleich mal streichen aus dem Bild und gegen 1888 ersetzen, denn da hatte das Parteiengesiffe damals die Königsmorde in Europa getätigt, damit die angebliche „Alte Welt“, also der Erbmonarchie dort zusammen bricht, und seither haben wir hier eine Wahlmohnarscherie mit den üblichen Umtriebigkeiten der Parteien und derer Wahlurnengangstars. Die leben nun einmal das Ausschwitzen, das Küchenscharben und das Telllyrand=Kratzen, denn diese sind nicht einmal in der Lage in die dritte Dimension zu schauen, wenn der Absatz der Menschheitsgeschichte denen mit der eigenen Scheiße ein Siegel verpasst und kräftig diese Erpresst.

      Gesellschaftlich gesehen ist das was da in Berlin herum griecht eine Vergammelte Dose SPAM, die schon vor Jahrhunderten abgelaufen war und sich selbstständig gemacht hat: man sollte es nicht für möglich halten, aber selbst Fußpilz ist auch dazu fähig sich fort zu bewegen.

      Fazit: in der Mitte fährt man am besten, denn dann kann man diejenigen Plattwalzen, die sich nicht an die Richtgeschwindigkeit halten: 130% der einer Jaffakiste im freien Fall – Selbst der gemeine Mistkäfer ist besser bei seiner Arbeit als das da.

      Reply
  4. 5

    Raumenergie

    Raumenergie „SAGT“:

    Ob das auch eine Rolle dabei spielt ?

    http://www.magazin2000plus.de/index.php/artikel-zum-anlesen/nachrichten/886/sunimex-skandal

    Reply
  5. 4

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  6. 2

    MURAT O.

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt und kommentierte:
    Derzeit machen staatliche Steuern und Abgaben über die Hälfte des Strompreises in der Bundesrepublik Deutschland aus. In einer Beispielgrafik auf bundesnetzagentur.de verteilen sich die Zahlungen an den Staat folgendermaßen:
    21,1 Prozent EEG-Umlage
    1,8 Prozent weitere Umlagen
    16,0 Prozent Umsatzsteuer
    6,9 Prozent Stromsteuer
    5,4 Prozent Konzessionsabgabe.

    Reply
  7. 1

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s14.postimg.org/5ogugv1bl/banner_image06.png

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus gleichem Grund nicht die Repräsentanten der Macht des
    deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Sie besitzen keine hoheitlichen Rechte, die sie durchsetzen könnten.
    Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.

    Reply
    1. 1.1

      Wilbur Hickman

      BRD“ nur deswegen, weil „BRD“ als Firmenname bei UPIK etc. eingetragen ist. Die Bundesrepublik Deutschland wurde am 03.10.1990 gelöscht. Und weil das Unternehmen „BRD“ namensgleich mit der erloschenen NGO Bundesrepublik Deutschland ist, ist es nicht einmal eine Lüge, wenn auf den Ausweis-Dokumenten BRD steht. Als Anti-Sahnehäufchen dann noch EU…

      Reply

Schreibe eine Antwort zu TheWinOutR Antwort abbrechen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen