lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Instrumentalisierende Kriegsführung – Flüchtlinge als Kriegswaffe?!

Posted by Maria - 18/09/2015

»Moderne Kriegstreiber beherrschen die Taktik des Instrumentalisierens. Der zum Feind erklärte Gegner wird dabei gezielt zum Instrument in der eigenen Hand geschmiedet.« 

KlaTV1

Immer wieder wird die Frage gestellt, warum denn so viele Menschen aus Afrika und aus dem Mittleren Osten flüchten. Davon, dass die terroristische Supermacht Vereinigte Staaten von Amerika und ihr nicht weniger terroristischer Anhang in Europa, Kanada, Australien usw. aus niedrigsten Motiven wie Profitgier dafür sorgen, dass die Lebensbedingungen für die Menschen in den Ländern, die sie ausplündern, immer unerträglicher werden, wird in den Propagandamedien natürlich nur wenig gesprochen.

Im Rückblick lässt sich noch besser das ungeheure Verbrechen erfassen, das der Westen mit der Verwüstung Libyens begangen hat – mehr zu diesem Thema, siehe hierhier und hier.

Bereits im Februar veröffentlichte der Islamische Staat (IS) ein Video, das die schreckliche Enthauptung von 21 koptischen Christen aus Ägypten zeigt, die in Sirte im Osten Libyens gefangen genommen worden waren. Sie hatten dort als Gastarbeiter gearbeitet. Das waren nur die jüngsten in einer ganzen Reihe von Morden, bei denen Geiseln aus den USA, Großbritannien, Japan und Jordanien enthauptet und verbrannt wurden.

Wie zu erwarten, rief auch diese Gräueltat des IS die größte Empörung der Nachrichtenmoderatoren und Leitartikelschreiber der Vereinigten Staaten hervor, und sie führte zu Vergeltungsmassakern. Innerhalb von Stunden nach dem Bekanntwerden des Videos schickte der von den USA unterstützte Diktator General Abdel Fattah al-Sisi ägyptische Kampfjets, die eine Welle von Luftschlägen ausführten. 64 Menschen wurden dabei getötet, darunter auch sieben Zivilisten.

Politisch und moralisch sind die Washingtoner Regierung und ihre Verbündeten für diese Gräueltaten verantwortlich. Die Verbrechen der Islamisten in Libyen sind Folge eines monumentalen Verbrechens: des Nato-Kriegs in Libyen zum Sturz des Regimes von Oberst Muammar Gaddafi.

Vor dem Eingreifen der Nato gab es in Libyen keine religiös motivierten Morde an Christen. Die islamistischen al-Qaida-Milizen bestanden lediglich aus kleinen Gruppen ohne nennenswerten Einfluss. Diese Kräfte wurden bewaffnet und gefördert, als die Obama-Regierung und ihre Verbündeten in Europa, allen voran der französische Präsident Nicolas Sarkozy, die Entscheidung trafen, Gaddafi zu stürzen.

Die imperialistischen Mächte rüsteten die islamistischen Milizen und al-Qaida Kader mit Geld und Waffen aus und unterstützten sie aus der Luft. Zehntausende Libyer starben infolge der Bombenangriffe.

Die World Socialist Web Site schrieb damals:

„Was die Welt erlebt, ist keine ’Revolution’ und auch kein ‚Befreiungskampf’, sondern ein imperialistischer Feldzug gegen Libyen. Sie sind entschlossen, sich seinen Ölreichtum unter den Nagel zu reißen und das Land zur neokolonialen Operationsbasis für weitere Interventionen im ganzen Nahen Osten und Nordafrika zu machen.“

Heute sind die katastrophalen Folgen dieses Raubzugs unübersehbar.

Gaddafi-tot
Der Krieg fand seinen Höhepunkt im Bombenhagel auf Sirte und in der grausigen Ermordung Gaddafis, welche die damalige Außenministerin Hillary Clinton mit dem schadenfrohen Ausspruch kommentierte: „Wir kamen, wir sahen, er starb.“ Seitdem ist Libyen in einen Bürgerkrieg zwischen islamistischen Fraktionen und rivalisierenden Milizen abgeglitten, der immer blutigere Formen annimmt.

Das Land diente der CIA auch als Trainingslager für islamistische Kräfte, die sich auf den Kampf gegen das syrische Regime von Präsident Baschar al-Assad vorbereiteten.

Keine vier Jahre nach dem Krieg berichten die amerikanischen Medien über ISIS-Gräueltaten in Libyen, als hätte der US-Imperialismus nicht das Geringste damit zu tun. Liest man den Leitartikel der New York Times vom Sonntag, bekommt man keinerlei Vorstellung davon, in welchem Maß Washington diese Katastrophe herbeigeführt hat, und welche Rolle die amerikanischen Medien dabei gespielt haben. Dabei war eine Schlüsselfigur des Kriegs, der getötete US-Botschafter Christopher Stevens, mit vielen Journalisten der Times befreundet. Er war kurz nach dem Krieg von einem islamistischen Kommando in Bengasi getötet worden.

Die Times zeigte sich besorgt und schreibt: “Dieses ölreiche Land steuert auf völliges Chaos zu“, und: „Das Wachstum und die Radikalisierung islamistischer Gruppen birgt die Möglichkeit, dass große Teile Libyens zu einer Vorhut des Islamischen Staats werden könnten.“ Die Journalisten der Times bringen es fertig, den Konflikt, der zu Gaddafis Sturz geführt hatte, als reinen „Bürgerkrieg“ darzustellen, ohne den sechsmonatigen Bombenkrieg der Nato gegen Libyen auch nur zu erwähnen.

ISIS ist jetzt genau dort am stärksten, wo Washington am aggressivsten interveniert hat.

Ein weiterer Artikel der Times warnte:

„Der Islamische Staat dehnt sich über seine Basis im Irak und in Syrien hinaus aus und gründet militärische Ableger in Afghanistan, Algerien, Ägypten und Libyen.“

Was die Times dabei verschweigt, ist der Umstand, dass die USA in vier der sechs genannten Länder eingefallen sind oder islamistische Stellvertreterkriege finanziert haben, nämlich in Syrien, im Irak, in Afghanistan und in Libyen.

Heute sieht man die Folgen der verantwortungslosen, brutalen, gierigen und grenzenlosen Dummheit Washingtons und seiner Nato-Partner.
Es ist klar, wer für die Katastrophe in Libyen die Verantwortung trägt: der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy, US-Präsident Obama und alle andere Nato-Partner. Sarkozy hatte als erster auf einen Krieg gegen Libyen gedrängt, Obamas Regierung stellte den größten Teil der Feuerkraft, welche die libysche Armee und großen Städte zerstörte, und die Nato-Alliierten haben sich ohne zu Zögern am mörderischen Abenteuer beteiligt.

Die heutigen Ereignisse im Nahen Osten und Nordafrika werfen ein Schlaglicht auf den verbrecherischen Charakter des Imperialismus und der herrschenden Eliten, sowie ihrer Lakaien in Politik und Medien.

Klagemauer.TV entlarvt mit dieser Dokumentation die vorausberechnenden Spielzüge und Täuschungsmanöver der Globalstrategen, die schon längst ganze Völker so manipulieren, dass diese sich unmerklich selber vernichten. Ein erschütterndes Zeitdokument, das aktuelle Weltpolitik aus einem erweiterten Blickwinkel betrachtet und bildgewaltig dokumentiert.

Instrumentalisierende Kriegsführung

klagemauerTV

Lupo Cattivo Crowdfunding

“…Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen…” Abraham Lincoln

lupo-cattivo-logo

Zitat von Lupo Cattivo bereits 2010:

“…Die Devise heißt: Verantwortung übernehmen für die eigene Lebensweise, sich kritisch informieren und trommeln, trommeln, trommeln…, bis die indoktrinierten Geister aufwachen, bis die moralische Empörung wächst, bis sich Widerstand gegen die Unterdrückung regt und daraus ein großer gesellschaftlicher Prozess wird…” Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unterstützen würden. hier weiter

Ich trag D im HerzenIch trage Deutschland im Herzen T-Shirts – hier bestellen

Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Das libysche Paradox Muammar al-Gaddafi – Die Geschichte des heutigen Libyen: Gaddafi – Eine Dokumentation (Dauer: 51:48 min), hiess es bei SF-DRS, schamlos, manipulativ und verzerrend!SF hat diesen bösartigen Verschnitt, der mehr die Propagandistisch beworbenen Putschisten weiter bewerben sollte, aus dem Programm genommen.Grund: Urheberrechte!
Das Schweizer Fernsehen hat wesentliche Teile herausgeschnitten. Nach meiner Einschätzung ca. 15.min.Dafür einen Eigenen Anfang und ein neues Ende angefügt das den Aktualitäten entnommen ist, was den Globallisten direkt in die Hände spielt!Zusätzlich sprach eine Kommentatorin.Der Unterschied zum Original ist wie Tag und Nacht! hier zum Video

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik – Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. hier zum Vortrag

Schmutzige Kriege – Dirty Wars – Machen die USA die »Welt zum Schlachtfeld«? Jeremy Scahill ist ein weltweit anerkannter US-amerikanischer Journalist und Filmproduzent mit zahlreichen Auszeichnungen für seine Aufklärungswerke. Bekannt wurde er durch sein Buch Blackwater: Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Im vergangenen Jahr produzierte er dann den Film Schmutzige Kriege: hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Weltenwende – Stellen Sie sich vor, morgen ginge die Welt unter. Hätten Sie bisher so gelebt, dass Sie diesem Ereignis ruhig entgegensehen könnten? Könnten Sie heute sagen, dass Sie alles getan haben, um als guter Mensch zu gelten? Wie sähe die Spur aus, die Sie innerhalb der Ewigkeit hinterließen? Waren Sie geduldig, nachsichtig mit den anderen? Nahmen Sie Rücksicht auf Schwächere? Konnten Sie Liebe geben und empfangen? Wahre, tiefe Liebe? hier weiter

Die Wahrheit und ihr Preis – Eva Herman, beliebte Moderatorin und langjährige Nachrichtensprecherin der Tagesschau, vertritt öffentlich eine politisch unkorrekte Familienpolitik. Ihre Betrachtungsweise stimmt mit dem klassischen Feminismus nicht überein. Im Gegenteil: An vielen Stellen übt sie scharfe und fundierte Kritik an der feministischen Ideologie. hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Achtung – Unternehmer! – Deutsche Unternehmen müssen im Schnitt über 4% ihrer Forderungen abschreiben – Tendenz stark steigend. Sind Sie auch betroffen? Dann wird wird Ihnen hier geholfen!

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Endlich gut drauf! Ihre Stimmung ist oft trübe, Sie haben Kopf- oder Rückenschmerzen, fühlen sich antriebslos, ängstlich und unkonzentriert, sind süchtig nach Süßigkeiten oder anderem? Dann leiden Sie wohl unter einem Mangel an Serotonin – ein Neurotransmitter, der für das Glücksempfinden zuständig ist. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

198 Antworten to “Instrumentalisierende Kriegsführung – Flüchtlinge als Kriegswaffe?!”

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

  2. diwini said

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  3. regentraum said

    Hat dies auf kantodeaschrift rebloggt.

  4. Bojo said

    Vielleicht sollte man sich schnell Gedanken machen, wie man sich zur Not noch schützen kann: ein Buch über Selbstverteidigung könnte zumindest helfen, zu lernen, was man machen kann

    Hier kann man ein Büchlein über Selbstverteidigung runter laden. Frei verteilbar:
    https://vorbereiten.wordpress.com/2015/09/11/buechlein-ueber-selbstverteidigung

    Man wird sich wohl oder übel sich selbst helfen müssen oder in einer Bürgerwehr.
    Vom Staat oder sonstiges ist überhaupt nicht Gutes zu erwarten.

    Es gibt in Karlsruhe auch einen Selbstverteidigungskurs:
    https://vorbereiten.wordpress.com/2015/09/04/selbstverteidigungskurs-in-karlsruhe/

    Und wir wissen nicht immer noch nicht, wie viele IS Extermisten getarnt (Schläfer) zu uns kommen…

    Links:

    Migration & Erpressung: Die neue Superwaffe:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/politische-buecher/migration-erpressung-die-neue-superwaffe-1609116.html

    Using Refugees as Weapons:
    http://www.nytimes.com/2011/04/21/opinion/21iht-edgreenhill21.html?_r=0

    Forced Migration as a Weapon of War in Iraq and Beyond:
    http://www.undispatch.com/forced-migration/

    The Kosovo Conflict and Forced Migration: The Strategic Use of Displacement and the Obstacles to International Protection:
    https://sites.tufts.edu/jha/archives/133

    ISIS threatens to send 500,000 migrants to Europe as a ‚psychological weapon‘:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2958517/The-Mediterranean-sea-chaos-Gaddafi-s-chilling-prophecy-interview-ISIS-threatens-send-500-000-migrants-Europe-psychological-weapon-bombed.html

  5. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.schwarze-liste-brd.de/die-brd-justiz/

  6. Alter Sack said

    ARD tagesschau schreibt:
    »Orientierung in der Fremde – für Flüchtlinge ist das wichtig. Sie haben eine beschwerliche Reise hinter sich. Die Initiative „Welcome 2 Europe“ will ihnen Hilfestellung geben.«

    http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-hilfe-seite-interview-101.html

    Aha: beschwerliche „Reise“ – nicht „Flucht„?

  7. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://terragermania.com/2015/09/19/erfolg-fuer-russland-usa-geben-plaene-fuer-sturz-von-assad-auf/

  8. Alter Sack said

    Wie ernst die Lage angeblich tatsächlich ist, zeigt ein inoffizieller Mitschnitt einer SPD-Konferenz, die am 15.09.2015 im Berliner Reichstag stattfand.

  9. Alter Sack said

    Eine Botschaft an die Einwohner von Berchtesgaden und von ganz Deutschland.

    Ich bin Engländerin und möchte meine Gefühle für die Deutschen ausdrücken.
    Was für ein Wunderbares Volk ihr seid. ln allen Bereichen des Lebens hast du, Deutschland, einige der größten Seelen hervorgebracht, die je auf dieser Erde gewandelt sind.
    Zum Beispiel: Die großartigen deutschen Komponisten der Klassischen Musik, die großartigen und wundervollen deutschen Dichter, die großartigen deutschen Ingenieure, die es verstanden, zu bauen. Die großen deutschen Erfindungen. Die großen deutschen Ärzte, die sanftere Heilungsmethoden kannten, in Bezug auf Alternative Medizin.
    Und schließlich die großartigen deutschen Legenden, wie unsere eigenen in England, zum Beispiel »König Arthur und die Ritter der Tafelrunde«.
    ln Zeiten des Krieges schreiben die Sieger immer die Geschichte. Das allein sagt schon alles. Aber die Deutschen werden seit 70 Jahren und länger derart in einen Schuldkomplex gedrängt, dass sich die Menschen schon beinah schämen, wenn sie sagen, sie sind Deutsche.
    Daher lautet meine Botschaft schlicht: Denkt daran, wer ihr wirklich seid. Für mich seid ihr ein edles und schönes Volk und ich liebe euch.
    Susan Chittenden

    Gefunden beim Trutzgauer Boten.

  10. Insider said

    PS: Auch die Wirtshäuser, Gaststätten, Restaurants (auch ausländische), Hotels und Veranstaltungshallen sind seit dem Ende des II. Weltkriegs sofort wieder in verheimlicht jüdisch-zionistischen Händen, mit wenigen, höchst seltenen Ausnahmen.

  11. goetzvonberlichingen said

    (aktualisiert) Bald 3000 Flüchtline mehr in Koblenz?

    KOBLENZ. Dass Koblenz bis Ende des Jahres die erste Heimat auf deutschem Boden von etwas mehr als 1000 Flüchtlingen sein wird, damit rechnet die Stadtverwaltung. Dieses Kontingent wird allein der Kommune zugewiesen, die dieses finanziell stemmen muss. In Kürze könnten – wie der LokalAnzeiger recherchierte – nach Planspielen des Bundes weitere 3000 Personen hinzukommen, die allerdings nicht den Stadtsäckel belasten.

    Denn Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte am gestrigen Dienstag den Auftrag erteilt, in Koblenz alle Bundesliegenschaften auf ihre Tauglichkeit und Aufnahmekapazität für weitere Flüchtlinge zu überprüfen und die Kontingente bis 12 Uhr mittags weiterzumelden. So plant der Bund, bis zu 3000 Menschen zumindest in einer Kaserne, die als Landes-Aufnahmeeinrichtung auserkoren wird, – oder auch weiteren – unterzubringen. In den nächsten Tagen könnten erste Aufnahmen erfolgen.

    Bereits am heutigen Mittwoch sind erste Hallen, Lager und Büros in Koblenzer Kasernen leergeräumt worden.
    Zudem wurde Vereinen(Anmerkung : DEUTSCHE also RAUS!)…mitgeteilt, dass die Räumlichkeiten womöglich vorerst(???) nicht mehr als Trainingsmöglichkeiten genutzt werden können. Die am Mittwoch noch abgesagten Veranstaltungen wie das Schulschießen und das Schießen um den Westerwaldpokal finden Ende September nun doch statt. Allerdings kann den Teilnehmern keine Übernachtungsmöglichkeit in der Gneisenaukaserne geboten werden.

    Leerstände gibt es in den Kasernen der Rhein-Mosel-Stadt genug, doch im Laufe des gestrigen Dienstags verdichteten sich vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe die Anzeichen, dass die Gneisenau-Kaserne auf der Horchheimer Höhe als Aufnahmelager dienen soll. 2006 gab die Bundeswehr diesen Standort auf, zuvor waren hier Panzer-Grenadiere und auch das Heeresmusikkorps beheimatet.
    Während Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig (LOGE?)zunächst nach Anfrage des LokalAnzeiger um Verständnis für seine Zurückhaltung warb („Dies ist eine Sache zwischen Bund und Land, daher äußere ich mich erst nach offizieller Verlautbarung dieser Stellen“) erklärte der heimische Bundestags-Abgeordnete Detlev Pilger (SPD): „Jeder muss seinen Beitrag zur Hilfe leisten. Wenn Kapazitäten in Koblenz vorhanden sind, ist es eine Verpflichtung, die Hilfe suchenden Menschen auch dort aufzunehmen.“

    Mittlerweile bestätigte auch der Koblenzer Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig, dass er von der rheinland-pfälzischen Integrationsministerin Irene Alt von der Einrichtung einer Außenstelle zur Erstaufnahme von Flüchtlingen in Koblenz erfahren habe.

    Der Koblenzer Landtags-Abgeordnete Andreas Biebricher (CDU) sieht es genauso wie Pilger, moniert aber auch das bisherige Krisenmanagement: „Der aktuelle riesige Ansturm und die Dramatik dieser Entwicklung machen deutlich, dass wir uns jetzt auf die Flüchtlinge konzentrieren müssen, die aus Bürgerkriegssituationen zu uns kommen und um Leib und Leben fürchten. Damit für sie genug Raum und Ressourcen – auch in Koblenz – vorhanden sind, müssen Personen ohne Bleibeperspektive, die aus rein wirtschaftlichen Motiven den Weg hierher finden – trotz allem Verständnis für ihre Situation –, in ihre Heimatländer rückgeführt werden.“
    Biebricher gibt weiter zu bedenken, dass es mit der reinen Aufnahme längst noch nicht getan sei: „Mit der Anzahl der Flüchtlinge muss ja auch die Zahl der Betreuer steigen – und auch mehr Polizisten müssen eingesetzt werden. Auf dem Asterstein stehen jetzt schon für 200 Menschen nur elf Betreuer zur Verfügung. Woher sollen die Helfer für weitere mehrere Tausend kommen?“
    Mit 3000 Personen würde durch eine Landes-Aufnahmeeinrichtung quasi über Nacht ein neuer Stadtteil entstehen – und zwar kein kleiner, denn mehr als 14 Koblenzer Stadtteile weisen weniger Einwohner auf.(sic!)

    http://www.der-lokalanzeiger.de/public/article/30/c4/02/2bf6e_9f56.jpg?c=de09

    http://www.der-lokalanzeiger.de/index.php

  12. goetzvonberlichingen said

    +++Neueste Nachrichten++++(Von einer sicheren Quelle) aus KOBLENZ..

    …der alten Garnisonsstadt mit NOCH viel leerstehenden BUNDesWehr -Liegenschaften und Feuerwehr-Schule!

    >Landesfeuerwehrschule RLP Koblenz bzw. dort ist auch die Polizeischule. Dort sind Asylanten untergebracht und werden regelrecht abgeschirmt.

    >Koblenz Gneisenau Kaserne ist im stand-buy Modus für Flüchtlinge aufzunehmen. Teile der Kaserne werden mit einem Zaun gesichert und soll den Asylis den Zugang auf das gesamte Gelände verwehren. Es wird ein Ein und Ausgang geschaffen im hinteren Teil der Kaserne 150m weit weg von Wohnhäusern, mitten in einer Wohnsiedlung neben einer Tankstelle.
    Kasernen-Kantine wird somit dann von Aslyis mit-frequentiert..

    >Bundeswehr-Soldaten haben den (internen!) BEFEHL auf dem Gelände der Kaserne keine Waffen mehr zu tragen!).. da ja die Invasoren, pardon Asylanten schwer psychisch verstört seien.

    >Innere Führung stellt Soldaten zu Lehrgängen Zimmer zur Verfügung, diese sollen jetzt mit Flüchtlingen besetzt werden, auch hier mitten in einer Wohnsiedlung.
    Lehrgangsteilnehmer müssen entweder in eine andere Kasernenunterkunft -oder sich selber ein Hotel suchen.
    > Auch eine Musikeinheit musste weichen.

    >3000 Flüchtlinge will Koblenz mehr aufnehmen und soll Landesverteilstelle werden so Fr. von der Lügen. Leer stehende Kasernen gibt es hier genügend…
    (Das ist ca. 3x soviel an Asylis wie in Bonn z.Zt.)
    ..
    So die Quelle vor Ort!

    Hier die geschönte Darstellung der LOGEN-Stadt:

    Die Bundeswehr hat in den vergangenen Jahren tief greifende Veränderungen erfahren, die auch in unserer Stadt ihre Spuren hinterlassen hat. Mehrere Standorte bzw. Kasernen wurden geschlossen und die in vielen Ortsteilen der Stadt Koblenz gewachsene, gute Beziehung zwischen der Bevölkerung und den Soldaten und Zivilbeschäftigten wurde mancherorts zerrissen.

    Koblenz hat sich von einer „Stadt der Truppe“ zu einer „Stadt der Stäbe und Kommandobehörden“ gewandelt.

    Unter dem Stichwort Konversion erarbeitet die Stadt Koblenz mit Bund und Land Konzepte, um militärische Einrichtungen künftig zivil zu nutzen.

    Dennoch ist mit der Truppenreduzierung und mit dem Freiwerden von Kasernen unsere Verbundenheit und die Bedeutung unserer Stadt für die Bundeswehr als größter Garnisonsstandort in Deutschland geblieben.

    Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Koblenz
    BAAINBw
    Zentrum Innere Führung
    Heeresführungskommando
    Sanitätsführungskommando
    Kreiswehrersatzamt
    Bundeswehrzentralkrankenhaus
    Bataillon für Operative Information 950
    Zentrales Institut des Sanitätsdientes der Bundeswehr Koblenz
    Fachschule Rettungsdienst Koblenz
    Truppendienstgericht Süd 3. und 4. Kammer
    Feldjägerdienstkommando Koblenz
    Herresmusikkorps 300
    Bundeswehrfachschule
    Wehrtechnische Dienststelle 51
    Wehrtechnische Studiensammlung

    http://www.koblenz.de/wirtschaft_verkehr/wirtschaftsstruktur_bundeswehr.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Vor ca. 2 Std.:SÜDKURIER

    Integrationsministerium prüft Immendinger Kaserne als Asyl-Unterkunft

    Die Immendinger Oberfeldwebel-Schreiber-Kaserne ist am Donnerstagnachmittag durch das baden-württembergische Ministerium für Integration auf die Möglichkeit zur Unterbringung von Flüchtlingen überprüft worden.
    Zur Nutzung als Asyl-Unterkünfte waren dem Land durch das Verteidigungsministerium im Vorfeld zwei leerstehende Kasernengebäude angeboten worden. Allerdings wurden für die Übernahme des kompletten Militärareals bereits Verträge mit der Daimler AG*** abgeschlossen, die im Bereich des Standortübungsplatzes mit dem Bau des Prüfzentrums begonnen hat und im Herbst 2016 nach Abzug der Soldaten auch die Kaserne übernehmen will. Die endgültige Entscheidung über die bis maximal 31. März 2016 dauernde Unterbringung von bis zu 500 Flüchtlingen in der Kaserne trifft am heutigen Freitag der Lenkungsausschuss des Landes, der für die Objektsuche der Asylbewerberunterkünfte zuständig ist.

    Huggers heftige Kritik:
    weiter hier:
    http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/immendingen/Integrationsministerium-prueft-Immendinger-Kaserne-als-Asyl-Unterkunft;art372522,8158707

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    ….während Düsseldorf /NRW eine Ablehnung von der BW bekam:
    http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article109876101/Bundeswehr-lehnt-Aufnahme-von-Fluechtlingen-ab.html

    ***
    Daimler AG..
    Klar Tzetsche der MB-Boss(Ausbeuter) in Stuttgart will ja gerne willige+billige Mitarbeiter am Fliessband –gell?!Hat er ja grossmundig verlauten lassen.

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Nicht lustig !

    http://terragermania.com/2015/09/17/achtung-3/

  14. Ein sehr interessanter Artikel zu Syrien

    Von
    Thomas Fritz
    Aktualisiert am 18. September 2015, 17:35 Uhr
    Arm? Rückständig? Schlecht ausgebildet? Syrer stellen mit rund einem Fünftel die größte Flüchtlingsgruppe in Deutschland, aber immer noch existieren viele Vorurteile über ihr Land. Wir haben sie einem Realitätscheck unterzogen.

    Die Unterbringung von bis zu einer Million Flüchtlinge im Jahr 2015 ist eine enorme Herausforderung für Deutschland, die Integration wird eine noch größere sein. „Wie soll das gehen?“, fragen nun Skeptiker und Zweifler. Die Asylbewerber seien schließlich alle arm, rückständig und schlecht ausgebildet – und demnach eine Bürde für den Staat. Solche Pauschalurteile gibt es auch gegenüber den Menschen, die aus Syrien kommen.

    © dpa
    Eine nicht repräsentative Befragung von Asylbewerbern des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Jahr 2014 stützt solche Behauptungen nicht. Zwar haben elf Prozent der Befragten gar keine Schule besucht und 24 Prozent lediglich eine Grundschule, aber 15 Prozent genossen eine Hochschulbildung, 16 Prozent waren auf einem Gymnasium und immerhin 35 Prozent auf der Mittelschule.

    Kaum Analphabeten unter jungen Syrern

    Bei den Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien ergab die Befragung sogar ein noch höheres Bildungsniveau. Rund 21 Prozent gaben an, eine Fachhochschule oder Universität besucht zu haben, 22 Prozent ein Gymnasium und 47 Prozent eine Grund- oder Mittelschule. Nur wenige haben gar keinen Schulabschluss. Zum Vergleich: In Deutschland besaßen 2013 rund 27 Prozent die Fachhochschul- oder Hochschulreife.

    „Syrien hat spätestens seit den 1960ern im regionalen Vergleich ein ziemlich gutes Bildungssystem. Es herrscht allgemeine Schulpflicht. Universitäten sind kostenlos und es gab einen großen Austausch mit westlichen Hochschulen“, erklärt der Journalist Fabian Köhler, der das Land mehrfach besucht hat. Vor allem in den 2000er Jahren habe die Regierung ihre Investitionen in die Bildung stark ausgebaut. Mit Erfolg: Die Analphabetenquote liegt unter zehn Prozent, bei den 15- bis 24-Jährigen ist sie sogar nur halb so hoch. Das Potenzial ist groß. „Ich staune, wenn ich mich mit Menschen aus Syrien unterhalte, die sechs Monate hier sind, und mit denen ich mich gut auf Deutsch verständigen kann“, sagte Tübingens Landrat Joachim Walter (CDU) kürzlich der „FAZ“.

    Weitere Artikel, News und Hintergründe zur aktuellen Flüchtlingskrise in Europa
    Es ist die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg: Millionen Menschen fliehen vor Krieg, Verfolgung und Armut und machen sich auf den Weg nach Europa und Deutschland. Alle Artikel, News und Hintergründe zur aktuellen Flüchtlingskrise in unserem Special.
    In Bezug auf den Vermögensstatus sind Vorurteile gegenüber syrischen Asylbewerbern ebenfalls haltlos: 78 Prozent erklärten gegenüber dem BAMF, aus durchschnittlichen oder sogar sehr guten wirtschaftlichen Verhältnissen zu stammen. Der Grund: Meist können sich nur einkommensstarke Familien die teure Flucht nach Europa leisten, die Armen bleiben zurück oder kratzen gerade so das Geld für ein einzelnes Familienmitglied zusammen.

    Tanzen, Kino, Neonreklame

    Während viele Syrer heute wegen Krieg und Zerstörung nach Europa kommen, ist es bei wohlhabende Familien längst gang und gäbe, Söhne oder Töchter zur Ausbildung von zuhause fortzuschicken. „Studieren im Ausland ist schon so eine Art Statussymbol in Syrien“, erklärt Fabian Köhler. „Viele Mittelklasse-Familien versuchen zumindest ein Kind in die USA, nach Deutschland oder Großbritannien zu schicken.“

    Der syrische Diktator Baschar al-Assad und seine Frau Asma lernten sich in London kennen: Er ließ sich zum Augenarzt ausbilden, sie arbeitete als Finanzanalystin für die Deutsche Bank und JP Morgan. Auch mit der DDR gab es einen regen Austausch von Studenten. Deshalb trifft man in Syrien noch häufig Ärzte oder Ingenieure, die Deutsch sprechen. Weil Englisch meist ab der ersten Klasse unterrichtet wird, verfügen viele Syrer ebenfalls über gute Englischkenntnisse.

    Das heißt aber nicht, dass sie der westlichen Kultur erlegen sind. „Syrer legten lange – vielleicht mehr noch als andere Araber – Wert auf ihre arabische Identität“, erklärt Fabian Köhler. „Gleichzeitig gab es in den letzten Jahren starke westliche Einflüsse. Und vor allem unter der Jugend ist die Bewunderung für die westliche Welt groß, auch wenn damit meist die Popkultur gemeint ist.“ Nach der Jahrtausendwende seien die Veränderungen spürbarer geworden. In Damaskus öffneten erste Clubs, Kinos zeigten westliche Filme, Neonreklame prägte plötzlich ganze Stadtteile. „Trotzdem ist der Einfluss immer noch verhältnismäßig gering“, weiß Köhler. In der libanesischen Hauptstadt Beirut etwa ist die westliche Kultur bei großen Teilen der Bevölkerung mittlerweile Mainstream.

    In Frauenrechten Vorreiter

    Dennoch ist Syrien, dessen Regierung sich als sozialistisch verstand, auch in Fragen der Frauenrechte im arabischen Raum ein Vorreiter. Seit 1949 können Frauen wählen, seit 1963 ist die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau offiziell festgeschrieben, an den Universitäten ist der Frauenanteil hoch. „Und der Staat zwingt keine Frau ein Kopftuch zu tragen“, betont Köhler. Eher im Gegenteil: Bis vor drei Jahren war es sogar verboten, im öffentlichen Dienst den Gesichtsschleier Niqab zu tragen.

    Dennoch sei die syrische Gesellschaft ziemlich patriarchaisch-konservativ und wie in anderen Ländern der Region werde der Alltag syrischer Frauen stark von Diskriminierung geprägt, vor allem innerhalb der Familie, erklärt der Syrien-Experte.

    Nichtsdestotrotz: Die syrische Bevölkerung lebte bis zum Ausbruch des Bürgerkriegs ganz anders als es sich manche Menschen hierzulande vorstellen. Jedenfalls nicht arm, rückständig und ohne Bildung.
    <<<<<<<<<<

    Da brat mir doch einer einen Storch. Warum wollen die Syrer ihren Präsidenten Assad denn eigentlich weg haben und der angeblich so hochzivilisierte Westen hilft kräftig dabei.

    Deshalb hier und jetzt die Frage der Fragen zum Wochenende

    Warum sind Staaten wie der Irak, Iran und Libyen denen eigentlich ein Dorn im Auge?

    Hier der Link

    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-europaeisch-syrien-30924316

    • Alter Sack said

      Der Irak und Libyen haben jetzt eine (Rothschildsche) Zentralbank, der Iran und Syrien – glaube ich – immer noch nicht. Damit könnte es was zu tun haben.

    • goetzvonberlichingen said

      Sehr gtu @Siiting Bull..
      Die paar Prozent Syrer (und evtl. Iraker) können wir kompensieren… die anderen zurückzuführenden INVASOREN …ca. 90%> nicht!
      Warum?
      Syrer und Iraker(incl. Alewitische ., nicht extrem islamische Kurden und Jessiden des Nordirak– ja).
      > Allerdings ist der kurdische Norden des Iraks in einem besseren Zustand.(.und relativ ruhig).
      >Die Kurden hatten unter dem Saddam Hussein Autonomie und wurden in Ruhe gelassen
      >O-Ton eines Kurden, mit dem ich vor ein paar Tagen sprach!
      In fliessendem deutsch..über die Lage z.Zt. gabs fast 100% Übereinstimmung.
      Er sagte : Hilfe in den angrenzenden Ländern wie Libanon u. Jordanien schicken, also nah bei vor ORT.
      >Das was Merkel macht, sei ein Wahnsinn!USA und Israel steckten hinter allem und trügen die Schuld an dem Destaster!

      Das verbindende Band zwischen Syrien und dem Irak waren auch die in beiden Ländern vorhandene >nationale BAATH-Partei!

      Zitat: Nichtsdestotrotz: Die syrische (und teilweise Irakische!)Bevölkerung lebte bis zum Ausbruch des Bürgerkriegs ganz anders als es sich manche Menschen hierzulande vorstellen. Jedenfalls nicht arm, rückständig und ohne Bildung.

      Exakt.. auch wie z.B. im Libyen unter Gaddaffi.

      • NSSA said

        • goetzvonberlichingen said

          @NSSA …das ist ja ein zusätzliches Problem: Unterschiedliche islamische Religionen!
          Syrer (moderate) können nicht mit den Afghanen.
          Kurden ( wenig Erz-islamisch) können nicht mit den pro-islamischen Türken.
          Araber hauen auf die Neger usw.
          Das!… diese unterschiedlichen religiösen und politschen Unterschiede&Probleme holt —> Merkel hier ins Land!

          • NSSA said

            Das tut diese Erbkranke aber BEWUSST und nicht aus Versehen. Es folgt alles einem Plan, den JENE in Auftrag gegeben haben, dessen müssen WIR uns bewusst werden!

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

            • Kurzer said

              „… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”

              Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933


            • goetzvonberlichingen said

              Mit dt. Gruss.. ja, Merkel ist das Problem von allem..

  15. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.pi-news.net/2015/09/fotobericht-fluechtlinge-und-kuenftige-fachkraefte-auf-dem-weg-nach-deutschland/#more-482525

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      • Das ist doch die richtige Stellung um die gewaltig in den Arsch zu treten.

        • Friedland said

          Taktisch geschickter wäre es, schnell sämtliche Latschen einzusammeln, damit wäre der Marsch nach Norden bald beendet!

          • Falke said

            Sitting Bull hat spontan gedacht habe ich auch im ersten Moment als ich das Bild sah aber Friedland denkt vorausschauender letztendlich der bessere Gedanke.

            Weite Strecken Barfuß laufen wenn man es nicht gewohnt ist na da ist bald Schicht im Schacht denke ich mal.

            Gruß Falke

  16. Exkremist said

    Die Rassisten wollen uns zerstören. Ich bin für die Rassen und somit gegen die Völkerwanderung. Das tolle an der Menschheit ist die Vielfalt. Das Ziel JENER ist die jüdische Herrenrasse und ein Rest gut manövrierbare NichtRasse.

    Wenn die BRD-Deutschen auf die Straße gehen und kämpfen, werden sie mich nicht an ihrer Seite finden. Dies ist nucht mein Staat. Mein ist der Boden. Mein sind die Wälder. Mein sind die Seen. Ich bin Teil der deutschen Seele und dieser gehört das Reich. GruSS

  17. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Hoffe, dass der Link funzt.

    https://frankgerloff.wordpress.com/2015/08/03/gueltigkeit-shaef-gesetze-bestaetigt/

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://terragermania.files.wordpress.com/2015/09/ra-lutz-schaefer-vom-17-09-15.pdf

  19. Berlin könnte der „gefakte Test“ für ein Tränenreiches Fest der Freude – Weihnachten – gewesen sein.

    Ich freue mich jedenfalls auf dieses Christenfest. Dann können die Christen einmal zeigen wie sie zu ihrem Glauben stehen, auch bereit sind ihn zu verteidigen, gegebenenfalls auch dafür zu sterben.

    • arkor said

      wichtig ist Notfallpläne zu entwerfen, wo man sich nach Zerstreung trifft. Strukturen in den Vierteln vorbereiten um eine Bürgerwehr schnell aufbauen zu können, welche die Viertel sichert. Ein Überblick über die Resourcen vor Ort. Was irgendwie als Waffe genutzt werden kann usw…..
      Diese Strukturen müssen sich mit den anderen Bürgerwehren vernetzen.. Und dies alles schnell und diskret.

  20. […] Quelle: Instrumentalisierende Kriegsführung – Flüchtlinge als Kriegswaffe?! « lupo cattivo – gegen di… […]

  21. Essenz said

    http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2015/20150917-ruecktritt-praesident.html

    Der Präsident des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist zurückgetreten.
    Man muß sich die Seite anschauen: Willkommen in Deutschland“

    Ich würde schreiben,“Haut ab und kommt bloß nicht (mehr her)!!!!

    • arkor said

      wie es Pflicht wäre und wie es das demikratische Australien macht, inclusive der Abschußandrohung gegen Frauen und Kinder, wenn sich illegal der Grenze nähern.
      Was wäre denn der Sinn eines Rechtsstaates sonst noch, als die Gefahren abzuwehren?
      Die fadenkscheinige Asylargumentation, in dem NICHT BESTEHENDE RECHTE von Invasoren ÜBER DIE RECHTE DER LEGITIMEN RECHTSTRÄGER gestellt werden ist eben nur auch EIN BEWEIS DER DIE VERSCHWÖRUNG OFFENKUNDIG MACHT:

  22. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/18/instrumentalisierende-kriegsfuehrung-fluechtlinge-als-kriegswa&#8230; […]

  23. arabeske654 said

    Die offiziellen Flüchtlingszahlen der Flüchtlinge liegen bei 800.000. Nun dringen aus allen möglichen Ecken und Enden Informationen an die Öffentlichkeit, wonach es die 4-6 fache Anzahl real sein soll.

    http://schaebel.de/allgemein/krieg/offizielle-fluechtlingszahlen/002761/

  24. arkor said

    Die US-IS-rael müssen die Länder nicht beherrschen oder besetzen. Es reicht, sie ins Chaos zu stürzen. Alle möglichen Gruppen werden unterstützt, um das Chaos zu vergrößern und wo keine Terroristen sind, werden sie reingeschafft, wie in Syrien und Libyen zu sehen, oder auch dem Irak, wo vermeintlliche islamistische Bombenanschläge durch britisches Militär nachgewiesen wurde. Ein Chaos aus dem die Drahtzieher ständig schöpfen können. Waffen liefern, Rohstoffe sich aneignen für wenig Geld, Kunstschätze rauben, Organe entnehmen usw usf…..und natürlich mögliche Machtkonkurrenten ausschalten.
    Ist es nicht seltsam, dass der IS sich nicht mit seiner ganzen Kraft gegen Israel wendet? Und alle zu diesem heiligen Krieg aufruft? Nun das wird noch kommen, aber zu späterer Zeit, denn es eröffnet dann die Möglichkeit ein Großisrael zu schaffen, was der IS gerade vorbereitet und freiräumt.
    Gibt es Beweise hierfür? Ja. Vom ersten ILLEGALEN AN der im Besatzungsland BRD auftrauchte wurde von INTEGRATION GESPROCHEN. Also nicht etwa von RÜCKKEHR, wie es PFLICHT EINES ASYLANTEN ODER FLÜCHTLING IST, sonderen sofort von Integration, was zeigt und beweist, dass die MITVERSCHWÖRER (was dadurch ebenfalls bewiesen ist, denn Asyl schließt ein Bleiberecht aus) der Politik der illegalen BRD überhaupt nie von einer RÜCKKEHR AUSGINGEN. Wie auch die VERSCHWÖRERMEDIEN, was klar BEWIESEN UND UNF OFFENKUNDIG IST.
    Nun beginnt die asymetrische Kriegsführung in Europa und speziell im Deutschen Reich. DIE ILLEGALE BRD BRAUCHT DIESEN BÜRGERKRIEG UND DAS CHAOS FÜR IHR BESTEHEN, aber insbesondere soll der Endpunkt hinter AMALEK GESETZT werden.
    Durch das Chaos, sollen die Juden Europas angeregt werden in das nun freigeräumte heilige Land umzusiedeln. Ich rede ausdrücklich nicht von Rückkehr. Wie die Jüdin Spectre vom multikultiförernden Spectreinsistut sagte, werden die Europäer die führende Rolle der Juden beim Versuch des mulitkulturellen Völkermords an den Europäern übel nehmen. Man sieht, es wird nicht einmal ein Geheimnis draus gemacht, da es a. scheinbar keine Sorge gibt, dass RECHTSTAATLICHE INSTITUTIONEN HIERAUF REAGIEREN KÖNNTEN, wie sie MÜSSTEN und
    b. wird damit die gewünschte Umsiedelung erreicht.
    Ich schrieb, schon 2008, damals meist zensiert im Spiegel als Kommentator, von einem wahrscheinlichen kommenden Zerfall der Türkei, welche die letzte größere Macht in der Umgebung wäre und einer Völkerwanderung von 50 Mio Menschen aus Afrika nach Europa. Damals allerdings noch blauäugig davon ausgehend, dass es Strukturen in der BRD gäbe, die noch rechtstaatlich arbeiten und nur die Gefahre nicht sähen.
    Heute weiß ich, wie die anderen auch um die BÖSARTIGKEIT DER UNTERWANDERUNG.
    Wer nun glaubt, mit kurzsichtigen, gewaltätigen Maßnahmen etwas erreichen zu können, muss wissen, dass er dabei genau JENEN in die Hände spielt, denn dies IST GWÜNSCHT, denn sie WOLLEN DAS CHAOS. Und für Deutschland, da es durch die Deutschen selbst nicht angerichtet werden kann, die wenigen psychischkranken der Antifa und ähnliches ausgenommen, muss es von außen hereintransportiert werden.

    UNSERRE CHANCE besteht darin, dass wir weitgehend GEEINT INS RECHT ÜBERGEHEN INS GÜLTIGE RECHT und damit den VERSCHWÖRERN DIE MITTEL DER MACHT ENTZIEHEN, die ihnen bisher GELTUNG VERSCHAFFEN, ohne es zu wissen. Die meisten BRD-Bediensteten schwimmen unwissend wie Fliegen an der Suppenoberfläche und strampeln selbst, weil sie zwar wissen, es ist alles falsch und kriminell, aber nicht WIE UND WARUM UND WO DAS RECHT IST.

    Wir, als legitime Rechtsträger, haben wirklich JEDES RECHT FAST ALLES ZU TUN, aber das MUSS ERKLÄRT WERDEN!!!!!!!
    Denn wenn es erklärt wird muss die BRD in den Widerspruch und das können sie nicht mit einer GÜLTIGEN RECHTSABLEITUNG!!!!
    Also ihr Ungeduldigen unter Euch, haltet die Füße still, auch wenn es schwer fällt, bis zum richtigen Zeitpunkt, wo jeder Deutche weiß, dass allein aus Euch das Recht entpringt und ihr nicht mehr zu Terroristen, Extremen, oder sinnlosen Gewalttätern abgestempelt werden könnt.
    Wer glaubt, dass die BRD unser Problem ist, hat keine Ahnung, wie der Feind aussieht.
    Und wir müssen mit aller Klugheit vorgehen um diese Krisensituation, die uns Deutschen eigentlich sogar GELEGEN KOMMT- GERADE JETZT- zu bewältigen.

    • Claus Nordmann said

      “ …DIE ILLEGALE BRD BRAUCHT DIESEN BÜRGERKRIEG UND DAS CHAOS FÜR IHR BESTEHEN,….“

      Das ist der Kommentar des Tages !

      Danke für diesen äußerst – w i c h t i g e n – Kommentar !

      Wird gleich ausgedruckt und weitergeleitet…..

    • arabeske654 said

      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten und wird darüber hinaus angewiesen Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

      Deutschland ist reif für den Untergang und wenn die Deutschen weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde sie schützen. Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals ein Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei der feindlichen Übernahme Mitteldeutschland. Erst recht nicht 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren um unsere Heimat zu zerstören und islamisieren.

      Besinnt Euch endlich wer ihr seid und welchen Stolz ihr auf diesen Land und seine Menschen haben könnt auch wenn euch die Besatzungsverwaltung mit ihren gleichgeschalteten Medien einredet wird das wäre nicht so.

    • NSSA said

      „Wer nun glaubt, mit kurzsichtigen, gewaltätigen Maßnahmen etwas erreichen zu können, muss wissen, dass er dabei genau JENEN in die Hände spielt, denn dies IST GWÜNSCHT, denn sie WOLLEN DAS CHAOS. (…)
      UNSERRE CHANCE besteht darin, dass wir weitgehend GEEINT INS RECHT ÜBERGEHEN INS GÜLTIGE RECHT und damit den VERSCHWÖRERN DIE MITTEL DER MACHT ENTZIEHEN, die ihnen bisher GELTUNG VERSCHAFFEN, ohne es zu wissen. (…)
      Wir, als legitime Rechtsträger, haben wirklich JEDES RECHT FAST ALLES ZU TUN, aber das MUSS ERKLÄRT WERDEN!!!!!!! (…)
      Also ihr Ungeduldigen unter Euch, haltet die Füße still, auch wenn es schwer fällt, bis zum richtigen Zeitpunkt, wo jeder Deutche weiß, dass allein aus Euch das Recht entpringt und ihr nicht mehr zu Terroristen, Extremen, oder sinnlosen Gewalttätern abgestempelt werden könnt. (…)
      Und wir müssen mit aller Klugheit vorgehen um diese Krisensituation, die uns Deutschen eigentlich sogar GELEGEN KOMMT- GERADE JETZT- zu bewältigen.“

      Sehr wichtige Stelle, welche sich mit meinen eigenen Ansichten deckt. Wenn JENE ein Chaos wollen, tun wir gut daran, dieses nicht entstehen zu lassen bzw. weiter anzuheizen. Die Zeit läuft einzig und allein JENEN davon, nicht uns! Dennoch befürchte ich, dass viele Leute aus Verzweiflung zur Gewalt greifen werden, wenn ihnen letztendlich aufgeht, dass sie ihr ganzes Leben an eine Lüge geglaubt haben und diese Scheinwelt vor ihren Augen bald komplett zusammenbricht, da sie stets vor der Realität weggelaufen sind und sich haben ablenken lassen in dem Irrglauben, dass sie nicht davon betroffen sein würden.

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • arabeske654 said

        Wer unbedingt meint zu Gewalt greifen zu müssen, sollte sich der passiven Gewalt bedienen. Heute ist Freitag und das Wochenende kommt. Am Montag bleiben wir Deutschen einfach zu hause und verleben eine schöne Woche mit unseren Familien und Freunden. Kann ja nix passieren, Merkel hat ja gesagt, sie schafft das.

        • NSSA said

          Genau, ziviler Ungehorsam ist hier das Stichwort. Und bei den ganzen Prophezeiungen für nächste Woche wäre eine Woche „Heimaturlaub“ sicherlich nicht verkehrt.
          Es KÖNNTE so einfach sein.. 😉

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Falke said

            Es könnte so einfach sein..
            Richtig wenn sich die Masse dazu durchringen würde aber da ist die Angst um den Arbeitsplatz und auf diese Angst wird von den Machthabern gesetzt das ist deren Taktik.

            Gruß Falke

            • arabeske654 said

              Die Sorge um den Arbeitsplatz tritt zurück, wenn die Sorge um Leib und Leben für einen selbst und seine Angehörigen hervor tritt. Nur ist es dann zu spät um durch einen Generalstreik noch etwas zu erreichen.

            • Falke said

              Stimmt, und dann eskaliert die Gewalt denn irgend wann ist bei jedem Schluss mit lustig dann tritt das gewollte ein.

              Gruß Falke

            • NSSA said

              Angst ist in jeder Situation schädlich, Liebe ist viel schöner. 😉

              Das dort beschriebene Buch „Lieben heißt die Angst verlieren“ kann ich auch nur empfehlen, lese es auch gerade und kann es daher vom Inhalt her nur bestätigen.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

          • arkor said

            so ist es. Wir haben zwar jedes Recht zu jeder Gewalt, aber im Moment ist es noch nicht in den Köpfen der Menschen und sie würden uns zu Terroristen machen. Es würde eine weitgehend geeintes Übertreten verhindern und nur Chaos erzeugen.
            Wer zu früh aus der Linie schießt, hat die Linie zerstört.

      • Kraka said

        Eins der ersten Dinge die ich gelernt habe , seit ich vor ca.1,5 Jahrzehnte an all diese Verschwörungen gekommen bin „Geheimgesellschaften und Ihre Ma…..“ ist das Prinzip des WOLFSMESSERS .

        Hier ein Textauszug :
        Was ich damit meine, werde ich in dem Beispiel verdeutlichen, wie die Eskimos die Wölfe fangen. Die Eskimos stecken einen mit Tierblut beschmierten Dolch mit dem Griff ins Eis. Der Wolf wittert das Blut und beginnt, an dem Dolch zu lecken. Doch er schneidet daran seine Zunge auf und fängt an zu bluten. Durch seine Gier nach dem Blut merkt er nicht, daß er sein eigenes Blut leckt und schneidet sich natürlich immer mehr, bis er schließlich daran verblutet. Der Wolf verblutet durch seine Gier. Und genauso ergeht es den Illuminati!
        Man hat das Messer für die Illuminati schon lange aufgestellt und sie lecken bereits kräftig daran. Sie richten sich selber und keiner muß nur einen Finger krumm machen, um sich ihrer zu entledigen.

        Und somit verhalte ich mich eben wie ein Eskimo auf der Wolfsjagd , bleibe in sicherer Entfernung und schaue zu , wie die Richtigen im Wolfsmesser steckend , ausbluten .

        „Niemals aus Angst oder Feigheit , aber aus Klugheit und Erkenntnisgewinnung“ !!!!!!

        Auch können wir die alte Masche des britischen Empires einsetzen ;
        „setze andere Dummköpfe dafür ein, Deine Kriege zu führen“

        Denkt dran ; es ist das internationale Zionistentum , dass uns gegen den Islamismus hetzt (oder anders herum) !!!!

        Der folgende Link zeigt uns symbolisch , die derzeitige Situation ;
        Bitte genüsslich ein Bild nach dem anderen anschauen…
        http://homment.com/jj4PE2sJWQ

        Und wenn dann doch alle Stricke zerreißen , dann holen wir die gute Miley Cyrus

        die wird es schon richten , äh alles blatt machen !?!°?!

        Gruß Kraka

        • NSSA said

          Das „Wolfsmesser-Verhalten“ ist jedenfalls sinnvoller, als sich von den Ereignissen instrumentalisieren zu lassen und blindlings in sein Verderben zu rennen.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Kraka said

            Danke für deine Bestädigung .

            Gruß Kraka

            • goetzvonberlichingen said

              @Kraka.. interressante Wolfs-Variante!:-)
              Miley Cyrus sitzt schon auf der Kugel.. also weggeschossen mit ihr..

              Gr.Götz

    • pagan said

      Du sprichst mir aus der Seele Arkor. Blos nicht in Hysterie verfallen. Ein Jeder wird wissen, wenn der richtige Zeitpunkt ist.

    • Arkor

      je nachdem wie sich der einzelne den Neubeginn vorstellt – und da gibt es gewaltige Unterschiede – auch unter den sogenannten nationalen Patrioten, kann deine Vorgehensweise bei vielen, wenn sie nur die BRD beerdigen wollen, Zustimmung finden.

      Wollen wir aber einen wirklichen Neubeginn nach der Vorstellung überzeugter Nationalen, die auch die Zusammenhänge der Vergangenheit richtig verstanden und verarbeitet haben, der auch eine berechtigte Zukunft hat, dann ist das nur aus dem totalen Chaos mit allem was dazu gehört möglich.

      Und immer daran denken, sofern der Glaube an die RD nicht nur hohle Lippenbekenntnisse sind, auch nur so möglich. Auch die RD brauchen das totale Chaos.

      Wir allein werden das ohne deren Hilfe nicht mehr stemmen können. Dafür ist es schon zu spät, der Zug ist schon längst abgefahren.

      Sollte es aber dazu, egal aus welchen Gründen, aber nicht kommen so bleibt uns eigentlich nur noch der kollektive Selbstmord.

      AMEN

      • arabeske654 said

        Mit dieser fatalistischen Prognose sprichst du nur für dich.

        • Konrad Till said

          Der Name sagt doch genug. Da brauch ich keinen Lebenslauf. Wäre schad um die Zeit und die Gedanken.
          Mit herzlichem Gruß an alle Wahrheitssucher
          Konrad Till

      • NSSA said

        „Auch die RD brauchen das totale Chaos.“

        Ich stimme dir im Grunde genommen zu, aber dieser Satz hakt meines Erachtens nach dann doch. Ich bleibe dabei, dass wir es selbst in der Hand haben, diese ganzen Dinge friedlich zu Ende und im Anschluss zu einem positiven Wandel zu bringen, wenn wir es WOLLEN. Wenn JEDER einzelne Mensch sich dessen bewusst werden würde, worüber wir hier reden, und bei diesem Wahnsinn einfach nicht mehr mitmachen und einen Weg der Vernunft einschlagen würde, wozu bräuchte es dann Chaos? Die Menschen entscheiden SELBST, ob sie im totalen Chaos versinken oder den Weg der Ordnung gehen wollen. Ob das der Großteil der Menschen nun letztendlich auch begreift oder nicht, ist wiederum eine andere Sache. Allerdings bin ich der Überzeugung, dass die RD definitiv nicht daran interessiert sind, dass die Welt im Chaos versinkt. Ich vergleiche das mal mit der Machtübernahme 1933, wo Hitler stolz darauf war, dass „bei dieser Revolution nicht eine Fensterscheibe zu Bruch gegangen ist“. Wenn in naher Zukunft Chaos stattfinden sollte, dann nur, weil die Menschen es zugelassen haben, und nicht, weil die RD dies gebraucht haben.

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • M. Quenelle said

          Vor allem müssen wir es machen wie die reichen Juden: zuschauen, wie andere sich gegenseitig zerfleischen. D.h., warten wir ab, wie sich die Flüchtlinge in den Lagern selbst masakrieren, dann lassen wir die altansässigen Ausländer hier gegen die neuen Invasoren antreten, oder Türken gegen Kurden bzw. Männer vom Balkan gegen die Schwarzen. Wir halten uns feyn raus und schüren nur das Feuer. Wenn dann das Terrain bereitet ist, und die überlebenden Ausländer erschöpft sind, treten wir endlich in den Kampf und übernehmen das Feld. Nicht anders haben es die jüdische Führung der VSA im ersten und zweiten Weltkrieg gemacht. Wenn schon wieder ein Konflikt auf unserem Boden ausgetragen werden soll, dann müssen wir diesmal die Sieger sein. Und /Gruß Kameraden, Stellung halten, ggf. zurückziehen und dann zuschlagen; wir beherrschen Zeit und Raum!

          • Falke said

            Genau richtig erklärt.

            Gruß Falke

          • arkor said

            versteht mich ja nicht falsch. Ich reden nicht vom zusehen und Passivität, sondern von klugen Handeln.
            Das kann auch Zusehen bedeuten, aber nur punktuell. Die Reihen müssen jetzt in nächster Zeit geschlossen werden und egal was passiert. Wir dürfen uns nicht ins Chaos stürzen lassen.

            • NSSA said

              So siehts aus. Und daher sind Ruhe, Disziplin, Bedachtsamkeit und – wie du richtig sagst – kluges und effizientes Handeln notwendig, so schwer es auch fallen mag. Schlachten werden vielleicht mit der Faust, Kriege aber mit dem Kopf gewonnen!

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

        • Arabeske654

          Menschen mit einer fatalistischen Lebenseinstellung gehen leichter durchs Leben. Haben keine Angst etwas zu verlieren auch nicht das eigene Leben.

          Diese falsch ausgelegte Angst blockiert viele Menschen davor zu handeln und etwas zu verändern. Scheint wohl mittlerweile zu einer Zivilisationskrankheit geworden zu sein.

          Das ist einer der Gründe warum Zivilisationen aussterben. Gerade die hochentwickelten.

          Die gegegenwärtgen BRD-Importe haben nichts zu verlieren. Deswegen haben sie auch große Chancen gegenüber den BRD-Weicheiern mit ihrer friedlichen Lösungsvorstellung zu gewinnen.

          Aber leben wir nicht von und für die Veränderung.
          Genau das praktizieren die gerade, aber wohl eher unbewußt.

          • arabeske654 said

            Meine Vergangenheit ist länger als meine Zukunft. Ich habe keine Angst vor dem Tod, das verstehst Du falsch. Ich will aber nicht vor meinen Schöpfer treten und sagen müssen ich war zu feige und habe mich aus dem Staub gemacht, so wie Du das vorschlägst.

            • Arabeske654

              Wenn Du es so verstanden hast das ich mich aus dem Staube machen will und das sogar vorschlage, dann habe ich mich gewaltig falsch ausgedrückt.

              Genau das Gegenteil meine ich aber.

            • arabeske654 said

              „Sollte es aber dazu, egal aus welchen Gründen, aber nicht kommen so bleibt uns eigentlich nur noch der kollektive Selbstmord.“

              Na wenn das nicht heißt sich aus dem Staub zu machen, dann weiß ich nicht. Vielleicht solltest du umsichtiger formulieren lernen.

        • Kraka said

          Zu ;
          “Auch die RD brauchen das totale Chaos.”

          Bei dem breiten UNWISSEN vieler BRD-Deutschen über reichsdeutsche Geheimkolonien und Ihren Symboliken (Swastika auf Waffen-Novinitäten) würde die BRD-Masse auf Ihre eigene Befreier drauf los ballern und drauf schlagen .

          Ne Leute , bei soviel Unwissen würde ich mich als RD ebenfalls so verhalten .

          Letztendlich gilt für die Jenigen , die für all die ganzen Schweinereien hauptverandwortlich sind , folgendes Endziel :

          „WENIGER ALS DAS NICHTS“

          Nur das wird den Jenigen Ihr kausales Endergebnis sein .

          „WENIGER ALS DAS NICHTS“

          Gruß Kraka

          • Kraka said

            Nachtrag ;

            gehen wir mal davon aus , das die RD jetzt eingreifen würde und uns von all dem ganzen Scheiß befreien würde .

            Wie würde die große Masse wohl nach der Befreiung handeln ?

            Mit Dankbarkeit ; ha ha ha ha ha lach lach etc.

            Des BRD-Heuchler oberster Charakter-Zug ist doch :

            „UNDANK IST DES MENSCHEN LOHN“

            Diese Arschlöcher würden an sich rein garnichts verändern , das sollen gefälligst andere machen ; zu MEINEN Gunsten natürlich !!!

            Nein , diese lernunwillige Masse braucht zum Aufwachen ordentlich was auf die Fresse ; und das passiert jetzt ; danach haben die das Bewußtsein , das Sie brauchen , um den ganzen Inter-Kosmos einschließlich alles was mit unseren RD’s zutun hat , zu verstehen !!!

            Es ist eben der ultimative Aufweck-Prozess für die ganze Menschheit

            Gruß Kraka

            • Kraka said

              Nachtrag ;

              aber ich wünschte mir , das dieser Aufweck-Prozess für ALLE Erdenbürger „friedlichst“ ablaufen würde !!!!!!

              Gruß Kraka

            • NSSA said

              Dass es friedlich abläuft wünsche ich mir definitiv auch, aber ich bleibe dabei: Man sollte zwar das Beste hoffen, aber mit dem Schlimmsten rechnen. 😉

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Falke said

              Da stimme ich Euch absolut zu.

              Gruß Falke

      • Friedland said

        Liebe Freunde im Geiste/NSSA, S.B.,

        vermute mal, daß ihr die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt habt. Der eine möchte gleich Selbstmord begehen, der andere hofft immer noch auf eine „Friedliche Revolution“.
        Die Lageeinschätzung jedes einzelnen ist verständlicherweise geprägt von der eigenen Erfahrung multipliziert mit der Summe der Lebensjahre. Hinzu kommt aber die weit verbreitete fatale menschliche Eigenschaft, heraufziehende Gefahren einfach auszublenden, statt sich mit ihnen zu beschäftigen.

        Welche Gefahren für das deutsche Gemeinwesen durch die tausendfache Flutung mit Invasoren bestehen, wurde mehrfach beschrieben und Ansätze aufgezeigt, diesen Gefahren zu begegnen.

        Daß ganz konkret eine Gefahr für jeden einzelnen besteht, ist nicht mehr zu bezweifeln und soll noch einmal konkretisiert werden zusammen mit den Möglichkeiten, die Gefahr, die im Raum steht, zu minimieren, beseitigen läßt sie sich im gegenwärtigen Stadium der Entwicklung leider nicht mehr.

        Sicherheitslage am 18.09.2015 in Deutschland

        – Flutung mit Invasoren insgesamt bis heute ca. 800.000 Personen.
        – Davon gewaltbereit (n. liban. Bildungsminister Elias Bou Saab) >2%< = ca. 16.000 Personen
        – Unabhängig davon, ob diese Personengruppe (16.000) auf Zahlungen der dt. Landratsämter zur Ablösung der verpfändeten Familienangehörigen angewiesen ist, kann diese Gruppe Unruhen mit Steigerungspotential verursachen, besonders dann im Zusammenwirken mit dem Euro-Zusammenbruch.

        – Wie kann dieser Personengruppe begegnet werden, wenn durch sie Unruhen verursacht werden?

        – Hier haben wir den Knackpunkt der eingefädelten Aktion, denn durch die flächendeckende Verteilung entsteht eine unübersichtliche Lage bei ausbrechenden Unruhen, die möglicherweise auf Kommando ausgelöst werden können (danach werden die Funknetze abgeschaltet).

        – Die Kommando-Zentralen befinden sich vermutlich in den Gebetshäusern, von dort aus lassen sich Aktionen bequem steuern.

        – Um das Gefahrenpotenzial für die deutsche Bevölkerung zu minimieren, wird zusätzlich zur Abriegelung der größten Sammellager eine generelle Ausgangssperre für das Bundesgebiet erlassen werden, da sich nicht alle Lager vollständig abriegeln lassen. Zusätzlich müssen die Außengrenzen in Bayern militärisch abgeriegelt werden.

        – Diese Aufgabenstellung wird vermutlich die deutsche Militärführung und Polizei überfordern. Es wird deshalb, schon allein zur Eigensicherung der Familien, die Aufstellung von Bürgerwehren notwendig sein.
        – Persönliche, gemeinschaftliche Vorbereitungen dazu müssen sofort beginnen, um den Überraschungseffekt, den die Gegenseite einkalkuliert hat, zu beseitigen. Viele vergleichbare Vorgänge in der Historie zeigen, daß die Umsetzung des Überraschungseffektes bereits die halbe Miete des Aggressors bedeutet.
        Ist dieser Überraschungsschlag dahin, ist es sehr schwierig diesen erfolgreich durchzuführen. Deshalb muß jetzt schon Flagge gezeigt werden, damit die Gegenseite weiß, woran sie ist, bzw. was sie erwarten könnte.

        Der Friede kommt (leider) nicht von allein, so wie jedes Jahr der Nikolaus.

        • NSSA said

          @Friedland:
          Wovon du sprichst, sind Verteidigungsmaßnahmen. Wovon ich aber rede, sind Angriffe und provokative Aggressionen. Mir ist selbst bewusst, dass nicht alle auf dieser Bewusstseinsebene wie wir hier sind, und dass dementsprechend gewisse gewalttätige Ereignisse wohl nicht (mehr) zu vermeiden sind. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir alle nun im kollektiven Blutrausch verfallen müssen. Der Weg der Vernunft und der Ordnung beinhaltet momentan sicherlich eine ausreichende(!) Vorbereitung seiner selbst auf die kommende Zeit, dennoch halte ich es für falsch, weiter Öl ins Feuer zu gießen und ein Chaos nahezu heraufzubeschwören. Ruhe und Disziplin sind definitiv in jeder Situation die besseren Ratgeber.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Friedland said

            Ich kann leider nicht erkennen, daß irgendwo ein Chaos heraufbeschworen wird. Es ist allerdings legitim, bei den bekannten Bildern aus Griechenland, Serbien, Kroatien, Ungarn und Österreich auf mögliche Gefahren aufmerksam zu machen.
            Meine sudetendeutschen Landsleute anno 1945 haben z. B. die Gefahren leider zu spät erkannt, die auf sie zukamen und mußten dies mit 460.000 umgebrachten Deutschen bezahlen.
            Der kollektive Blutrausch befand sich hier auf der tschechischen Seite. Ich kann dir nur empfehlen, diesen Völkermord einmal nachzulesen, dann wirst du nicht mehr so leichtfertig von einem „kollektiven Blutrauch“ reden!

            • NSSA said

              Es ging hier jetzt auch nicht darum, dass auf mögliche (und auch berechtigte) Gefahren nicht hingewiesen werden, sondern nur, dass man dieser Situation trotz der Schwere mit Ruhe und Bedacht begegnen sollte.
              Was den Sudetendeutschen damals angetan wurde, ist definitiv sehr tragisch, nur vermeiden wir ein solches Schicksal für die jetzt noch lebenden Deutschen besser, wenn wir uns nicht instrumentalisieren lassen und ins offene Messer rennen.

            • Friedland said

              Leider muß ich dir nochmals Antworten. Deine Ruhe und Bedachtsamkeit wird bald erheblich gestört werden, nachdem ich mir die Bilder über die Flutung mit Invasoren in Südosteuropa auf der dailymail-Netzseite angesehen habe. Wer läßt sich bitte wo instrumentalisieren?
              Die „Instrumente“ haben längst andere ausgepackt, aber wie es nun so ist, ist der „Geist“ einmal aus der Flasche, ist selbiger schwerlich wieder dort hineinzubekommen.
              Anders ausgedrückt: Die Büchse der Pandora ist geöffnet, alles Weitere dazu kannst du dort nachlesen!

            • NSSA said

              Du hast leider nichts von dem verstanden, was ich geschrieben habe.

            • Kurzer said

              Mach Dir nichts draus NSSA. Mitunter gar nichts verstanden zu haben ist eine seine ganz großen Stärken.

            • Friedland said

              Lieber K.,
              lege dir doch bitte etwas bessere, intelligentere Sprüche zu, damit hättes du dann die Möglichkeit, mit mir auf gleicher Augenhöhe zu kommunizieren, und bitte laß dich durch andere nicht instrumentalisieren.
              Desinformanten erkennt man an ihrer Diktion und Verleumdungspraxis anderen gegenüber.
              Etwas mehr Intellekt hätte ich von so einem Hochgrad-Ostler schon erwartet.

        • Hans Dieter C said

          an Friedland.

          Gut ist der Vorschlag.
          Er wird auch von unserer Gruppe beachtet und durchgearbeitet werden.

        • nordlicht said

          @Friedland
          Hältst Du es für möglich, daß ein Teil der nun hier anzufindenden Mohamedaner mit uns gemeinsam gegen die ca. 2% IS-Krieger vorgehen würde? Immerhin dürften ja Viele von den 98% (darunter auch junge syrische, irakische und libyische Männer) einschlägige Erfahrungen mit dem IS-Terrorismus in ihrer Heimat gehabt haben.
          Ich selber ziehe eine solche Möglichkeit in Betracht. Dazu müßte man natürlich (alternativ zur „Willkommenskultur“) erstmal auf Fremde zugehen, Chancen und Risiken auszuloten versuchen, diese also kennenlernen wollen. Wer weiß, vielleicht ist da tatsächlich ein Bereicherungspotiential? Aber eben ganz anders, als die herrschaftlichen Medien den Menschen einbleuen wollen?
          Und vielleicht würde eine solche Annäherung nebenbei auch manchen ehrlichen deutschstämmigen „Helfer“ an seine Wurzeln erinnern?

          • Friedland said

            Nein, das glaube ich nicht.
            Man muß bei der Gesamtbetrachtung der zu befürchtenden Ereignisse auch die Psychologie der Massen im Auge behalten. Die kann von Schockstarre bis Panik reichen, da vermutlich der größte Teil des Volkes sich nicht vorstellen kann, daß es massenhaft Unruhen an vielen Orten geben könnte, bricht denn die Versorgung durch den Eurozusammenbruch zusammen bzw. die Transferzahlungen an die Invasoren bleiben aus. Die Unruhen in Suhl waren ein gutes Beispiel.
            Es geht in erster Linie darum, diese möglichen Unruhen zu verhindern, so weit es geht, doch ich fürchte, die Einsatzkräfte werden nicht überall an Ort und Stelle sein. Man braucht nach den Vorgängen in Südosteuropa keine große Fantasie über das Ausmaß der Unruhen, sollten sie einmal in Gang gekommen sein. Weiterhin gilt zu vermuten, daß, sollten deutsche Bürger zu Schaden kommen, die Stimmung und Einstellung gegenüber den Nicht-Deutschen Bürgern komplett umschlagen dürfte.
            Hinzu kommt, daß in einer solchen Situation nur noch der autochthone Deutsche als sicherer Partner angesehen wird. Ein Zusammengehen wird es aus Sicherheitsgründen mit Nicht-Deutschen nicht geben.

            Das weitere Problem besteht darin, daß man diese riesige Masse an Invasoren nach Deutschland geschickt hat mit materiellen Erwartungen, die sich nicht erfüllen werden, siehe ZDF-Film „Die Deutschen werden für uns Häuser bauen!“ Allein schon der persönliche Verlust dieser Erwartungshaltung beinhaltet Sprengkraft genug, um Unruhen auslösen lassen zu können. Siehe oben, wenn der Geist einmal aus der Flasche entwichen ist…….
            Eine selbstgestellte Falle der Noch-Verantwortlichen, die die Bürger am Ende ausbaden dürfen.

            Wichtig ist nach wie vor zu allererst die Eigensicherung und die mentale Vorbereitung, Ruhe bewahren und dabei wissen, was im Notfall zu tun ist.

          • Nordlicht

            Der erste der seinen Kopf hier verlieren wird wird ein Musel sein. Der wird von den ISIS, weil er nicht nach der Scharia gelebt hat, als abschreckendes Beispiel für sein dekadentes Leben hier geköpft werden.

            Dadurch werden die anderen Musels vor die Alternative gestellt mit der ISIS gegen die Ungläubigen hier zu kämpfen oder Rübe ab.

            Was glaubt ihr gutgläubige friedfertige Bunzels wie die sich entscheiden werden? Dann werdet Ihr eure Musel-Freunde erst einmal richtig kennenlernen.

            Die kreieren dann einen neuen Volkssport – Kopfball – spielen. Die ISIS wird eine Mannstärke von mindest weit über 100.000 haben. Denen kann die entwaffnete BW – eingezogene G36 – und die Weicheier bei der Polizei, die sich selber noch anschießen, nichts entgegensetzen.

            Dazu kommt noch der Ausländeranteil bei der BW und Polizei mit zusätzlichem hohen Frauenanteil. Wenn dann das System den geplanten Notstand ausruft werden die ersten die über die Klinge springen die Rentner, Schwachen und Kranken sein.

            Danach werden sich die übrig gebliebenen Bunzel zusammen schließen und ihren Haß gegen alles ausländische in einem wahrem Blutrausch, denen auch die sogenannte BRD-Elite zum Opfer fallen wird, ausleben.

            Auch das ist so geplant. Die Masse braucht ja jemanden an denen sie sich abarbeiten kann. Die wirklichen Strippenzieher können für ihren Neustart keine Zeitzeugen gebrauchen, Die neuen dienstbaren Vasallen stehen nämlich schon bereit.

            Damit es aber letztendlich so nicht kommt, wird es zu einem alles entscheidenden Kampf zwischen den Zionisten, deren Herren und den RD, kommen. Denn am Ende des Tages kann es nur einen geben. Dann kann das goldene Zeitalter beginnen.

            Aber dazu bedarf es auch eine radikale Auslese der Bunzelmasse.

            So oder so ähnlich wird es kommen. Ob Ihr mich jetzt für Geisteskrank oder sonst was haltet ist mir letztendlich scheißegal. Die meisten von euch werden es eh nicht erleben. Unter Umständen ich auch nicht. Am Ende wird durch die Naturgesetze sich aber das Gute durchsetzen.

            Dieses ganze strategische friedliche Gesabbel und Geschwafel ist ja nicht mehr zum aushalten. Ihr diskutiert noch über die richtige Vorgehensweise, wenn der Musel vor euch steht und zum Schlag ausholt euch zu köpfen.

        • Butterkeks said

          So, nun muß iuch auch mal meinen Senf dazu geben.

          Ich sehe unglaubliche Hetze, speziell von den angelsächsichen Medien.
          Die Trommeln regelrecht, daß auch ja jeder sofort aggressiv auf die Bereicherer losgeht.
          Das Ziel ist, die Europäischen Volker gegen die Musels zu hetzen, es freut sich der lachende Dritte.
          Wer ist das wohl?
          Ich rufe dazu auf friedlich zu bleiben, sofwrn die Bereicherer sich nicht total daneben benehmen, und einige werden das ganz sicher. Das ist ihr Auftrag von der NATO.
          Ich rufe weiterhin dazu auf, sich den wahren Übertätern zu widmen, und mir ist da auch jeder Musel willkommen. Ich rede hier nicht von Wahhabi Fanatikern(„Salafisten“), das sind Werkzeuge Zions.
          Fakt ist doch, daß sowohl die Europäer als auch die Musels wie Schachfiguren von den internationalen Reisenden bewegt werden. Sollte da man nicht gemeinsam(sofern möglich) endlich dagegen etwas tun?

          Fragt der Butterkeks

          • NSSA said

            Sehe ich genauso und es ist sicherlich eine berechtigte Frage. Wir werden sehen, welche Türen sich in dieser Beziehung öffnen werden, ich für mich bin da sogar eher positiv gestimmt, da wir Deutschen eigentlich(!) eine gute Beziehung zu den arabischen Völkern hatten (Türkei als Verbündeter im 1. Weltkrieg, Koalitionen und muslimische/arabische Divisionen im 2. Weltkrieg). Eine ähnliche Allianz im „3. Weltkrieg“ wäre daher also möglich und auch zu begrüßen. Was mir jedenfalls persönlich auffällt, ist, dass viele Araber und türkisch-stämmige Leute mit Hitler und dem Dritten Reich sympathisieren, da ließe es sich also mit arbeiten. 😉

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

            • Brenda said

              @ NSSA
              Deine Überlegungen sind gar nicht so abwegig. In diesem Video kann man klar hören, daß es Chancen gibt den GEMEINSAMEN Feind zu schlagen.

            • Butterkeks said

              Ich meine, die Juden säubern gerade den gesamten Nahen Osten mit ihren ISIS und US Helfern, und bereiten ihr Groß (Eretz) Israel, vom Nil bis zum Euphrat vor. Und wir bekommen die Ausquartierten, freche und grandiose Chutzpe.
              Da haben die ja Übung drin, in der bewaffneten Landnahme und ethnischen Säuberungen, siehe Palästina.
              Für umsonst hat die kriminelle Firma Israel auch keine fest definierten Grenzen in ihrem Grundgesetz!

            • Butterkeks said

              @Brenda, NSSA

              Ja, die Araber und so ziemlich die gesamte arabische Welt mögen Hitler, weil er ihnen den Kampf gegen die Imperialisten ermöglicht hat, und es eine gute Zusammenarbeit gab, die schon unter dem Kaiser Form annahm. Viele von denen sehen das so, allerdings hat die BRD enormen Schaden angerichtet, und fast den gesamten guten Ruf verspielt, zB in Afghanistan.

            • NSSA said

              Naja, wenn du die BRD mit hinzuziehst, hat sie aber durch Schröders „Nein“ zum Irak-Krieg wiederum Pluspunkte gesammelt. Davon abgesehen ist wohl auch im arabischen Raum bekannt, dass gerade heutzutage Regierung und Volk nicht ein und dasselbe sind. Und auch viele hier lebenden Türken finden diese Zwietracht nicht gut, da ich auch darunter schon mit Leuten gesprochen habe, die sagen, dass wir doch schon im ersten Weltkrieg zusammengekämpft haben und man sich dementsprechend eigentlich schon damals gut verstanden habe. Aber wie gesagt, ich sehe es eher optimistisch und bin gespannt, ob und wenn ja was sich diesbezüglich ergeben wird.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

      • arkor said

        Sitting Bull, zwar verstehe ich Dich, aber deine Meinung ist falsch. Unsere Stärke ist die Ordnungskraft, nicht die chaotische Kraft. Denn die ist DEREN Stärke.

        Die Situation ist so wie sie ist und sie ist katastrophal, keine Frage und das ist erst der Anfang….ABER es ist an sich ein GUTER ZEITPUNKT FÜR UNS UND ERÖFFNET UNS MÖGLICHKEITEN und zwar UNGEAHNTE MÖGLICHKEITEN, welche DURCH KEINE AUFKLÄRUNG so schnell erreicht werden könnte.
        Weil die AUFKLÄRUNG VOM FEIND KOMMT.

        Es ist ebenfalls GÜNSTIGER HEUTE, als in einigen Jahren, wo wir schwächer geworden wären.

        So wie es einige richtig erkannt haben, gilt es DIE KRÄFTE DES GEGNERS FÜR SICH ZU NUTZEN.
        Ihnen läuft die ZEIT DAVON.

        Und deshalb gilt es JETZT WIEDER DIE MACHT ÜBER DIE MITTELBAREN GEWALTEN ZU ERLANGEN! STATT SIE ZU UNSEREN KÄMPFENDEN FEINDEN ZU MACHEN! verstanden Sitting Bull. Gib das weiter an die Ungeduldigen in deinem Umfeld.

    • nordlicht said

      Große Klasse, Arkor.
      Danke!

  25. Kraka said

    Unsere heuchlerischen Staatsbeamte provozieren uns Schritt für Schritt in den Bürgerkrieg !!!

    Weshalb ist diese Regierung noch an der Macht?

    http://homment.com/R8EZYPhLtK

    Und Jürgen Elsässer fordert :

    An unsere Soldaten: Sichert die deutschen Grenzen! Schützt das deutsche Volk!

    https://www.netzplanet.net/an-unsere-soldaten-sichert-die-deutschen-grenzen-schuetzt-das-deutsche-volk/

    Ob da Bilderberger-Flinten-Uschi und Ihre Freimaurer-Rotarier- und Lions Club Generäle damit wohl einverstanden sind ???

    Fragen über Fragen , und das am frühen morgen (J F K tod , SPD-Schmidt naja , der Dicke von der Pfalz sabbert auch nur noch ; ich bin müde von 10 Std Nachtarb… schnarch

    Gruß Kraka

    • ignatz43 said

      „Weshalb ist diese Regierung noch an der Macht?“

      Na, das ist nun wirklich einfach zu beantworten. Weil ca. 60% DEUTSCHE Vollpfosten überhaupt nicht zu Wahlen gehen und vom Rest ca. 90% DEUTSCHER Trottel die etablierten Parteien wählen.

    • ignatz43 said

      Die Stasi-Trulla hat sich NICHT an die Macht geputscht. Sie wurde gewählt. So wie in gesunden Ländern Orban und Putin gewählt wurden.

      • goetzvonberlichingen said

        Das Ungeheuer von der Spree wurde scheinbar gewählt!
        Ihre echte Wahl wurde durch die BB- Loge BESTIMMT!
        So wird ein Schuh drauss, den du ihr jetzt auf arabisch…(Beleidigung).. an den polonisch-judäischen Quadratschädel werfen kannst! 🙂

        • Falke said

          Götz wenns ein Holzpantoffel ist so wie man sie früher auf dem Land benutzt hat so ist der dann richtig wirkungsvoll. 🙂

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            @Falke ! Sei gerüsselt– äh, gegrüsselt, in diesen verrückten Zeiten! Ja, das ist ein guter Vorschlag von Dir.
            Ein holländischer Holzschuh z.B. wäre das passende Wurfgerät!
            🙂

  26. arabeske654 said

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden. Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
    Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
    Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.

    Deutschland ist reif für den Untergang und wenn die Deutschen weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde sie schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Wird immer interessanter mit dem Shirt in die Öffentlichkeit zu gehen. Es bleibt nicht unbeobachtet !!!

  27. Hans Dieter C said

    Mancher meint, dies sei eine drei und ein halb monatige Trübsalszeit wie sie bisher in der Menschheitsgeschichte noch nie erlebt wurde, freilich nur von denen, die dafür … (seelisch, gefühlsmäßig ), empfänglich…sind, andere bleiben beim Urlaub, Party, Fernsehen, Grillen, Spaß und Lust.
    Ausländerflutung zu Hunderttausenden.
    Wenn man aber vor der eigenen Haustür keine Fremden sieht, oder nur ab und zu, wie gewöhnlich, dann geht es einem mehr oder weniger nichts an, man erregt sich aber doch irgendwie, wenn man Fern sieht, was alles so passiert, verdrängt es aber wieder. Man möchte eine WOHLFÜHL-Umgebung unbedingt halten, innerlich und nach außen hin.
    Was gibts denn heute zu essen?.
    Ist die Frage.
    Oder. Was machen wir morgen, am Wochenende?.
    Grillen, nein, es regnet vielleicht?.
    Ziehen wir uns ein schönes Video rein.
    Aber was ?.

    • Claus Nordmann said

      Spätestens wenn es zu Zwangsimpfungen kommt, gibt es ein großes ERWACHEN…..? !
      ————————————————————————————————————————

      18.09.2015,[09:29],Hartgeld.com, Aus Michael Winklers Tageskommentar:

      Wann brechen in Deutschland die ersten Epidemien aus?

      Damit meine ich nicht die nächste Schweine-, Vogel- oder Hundegrippe,

      sondern so nette Dinge wie Pest und Cholera, Tuberkulose und Aids, Syphilis und Typhus.

      Krankheiten, die wir alle im Griff gehabt haben, bevor die Beglückung mit kranken Asylbetrügern

      über uns hereingebrochen ist. Jeder importierte Goldhamster verbringt erst mal sechs Wochen

      in Quarantäne, doch diese Herrschaften aus gesundheitlichen Problemgebieten werden sofort

      auf uns losgelassen. Da dürfte noch einiges auf uns zukommen, allerdings nichts Gutes.

      • Falke said

        Zwangsimpfungen sind vorsätzlich geplante Tötungen unter Vortäuschung anderer Tatsachen.

        An alle deutschen Staatsbürger!

        Also, an die Menschen, die Verantwortung für sich, die kommenden Generationen und das Gemeinwohl haben. Und die leben wollen.

        Impfen ist ein staatliches Verbrechen, welches in Konsequenz das Leben der Menschheit in naher Zukunft absichtlich zerstört!

        Weltgeschichtlich erstmalig in der über 100jährigen staatlichen Impfpolitik wurde am 30. Sept. 2000 in Linz öffentlich die wissenschaftliche Beweisfrage im Hinblick auf die behaupteten Viren und die Krankheitsverusachung durch Bakterien gestellt. Seitdem wurden im deutschsprachigen Europa Bürger aufgefordert, bei den zuständigen staatlichen und ärztlichen Stellen nach Beweisen zu fragen.

        Nach 20 Monaten besteht im Juni 2002 in Hinblick auf die staatlich geförderte Gabe von Impfstoffen folgende zweifelsfreie Beweislage, die insbesondere durch fragende Mütter geschaffen wurde:

        Absichtlich erfolgt seitens der staatlichen Stellen, der Ärzteschaft und der Medizinwissenschaft eine gewissenlose und skrupellose Irreführung der Eltern.

        Die „herrschende Meinung in der Medizinwissenschaft” wird als bewiesene Tatsache vorgelogen.

        Kern des staatlichen Medizinverbrechen, das sich am Impfen konkretisiert ist, dass absichtlich trotz besseren Wissens und in Kenntnis der leichten bis schweren dauerhaften Schädigungen und Tod, – „die herrschende Meinung in der Medizinwissenschaft”, „Meinen, Glauben, Irrtum und Irreführung” – insbesondere gegenüber besorgten Eltern als „wissenschaftlich bewiesene Tatsache” vorgelogen wird.

        Nachweislich ist bekannt, dass kein in der Medizin behauptetes Virus wissenschaftlich nachgewiesen worden ist. Wissenschaftlich ist nachgewiesen worden, dass Bakterien unter normaler Sauerstoffversorgung in lebenden Menschen keine Gifte produzieren und damit keine Krankheiten verursachen können.

        Abschließend bewies Prof. Dittmann, 2. Vorsitzender der für die Impfempfehlungen in der BRD zuständigen Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI, Berlin) im Bundesgesundheitsblatt, April 2002, Seite 319, das internationale Expertenwissen:

        Dass mangels zuverlässiger Daten positive Aussagen über das Impfen nicht möglich sind.

        In Kenntnis des Mangels jeglicher wissenschaftlicher Grundlagen, ausschließlich „alleine aufgrund des herrschenden Glaubens” drängt Ärzteschaft und Staat darauf, dass insbesondere Eltern zustimmen, in ihre Kinder u.a. Quecksilber und andere Depot-Nervengifte implantieren zu lassen, von denen bekannt ist, dass sie lebenslänglich negativ auf Gesundheit und geistiges Vermögen wirken, bis hin zum Risiko schwerster dauerhafter Impfschäden und Tod.

        Gewissenlos beteiligen sich in Deutschland an dieser skrupellosen Irreführung des Volkes und besonders der Eltern zum Schaden der Kinder, absichtlich und nachweislich u.a.:
        Alle Mitglieder der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI, Berlin), Vorsitzender: Herr Prof. Dr. Schmitt.
        Deutscher Bundestag (Petitionsausschuss).
        Landtag Baden-Württemberg (Petitionsausschuss).
        Staatsanwaltschaften Stuttgart, Berlin (Turmstraße), München, Münster und Ansbach. General-Staatsanwaltschaft München.
        Bundesärztekammer.
        Ärztlicher Kreisverband Rosenheim, Vors. Herr Dr. Simon Weber.
        Frau Angelika Graf, Mitglied des Deutschen Bundestags, SPD Rosenheim.
        Und alle informierten und untätigen, also duldende Bürger – der verfassungsmäßige Souverän – Deutschlands.

        Eine Mitteilung des Vereins „Wissenschaft, Medizin und Menschenrechte e.V.”
        1. Vors. Karl Krafeld, 2. Vors. Dr. Stefan Lanka. Ludwig-Pfau-Str. 1b, 70176 Stuttgart.
        Infos und Buch („Impfen – Völkermord im Dritten Jahrtausend?”) unter: http://www.klein-klein-aktion.de
        bzw. beim Pirolverlag, Postfach 1210, 85066 Eichstätt. Fax: 08421/99761. e-mail: info@pirolverlag.de

        An alle deutschen Staatsbürger! [PDF, 10kB]

        Beweislage zum Impfen zu Beginn des Dritten Jahrtausend [PDF, 9kB]

        IMPFEN: Und sie lügen – wie lange noch? [PDF, 10kB]

        „IMPFEN ist eine tatbestandsmäßig vorliegende Körperverletzung!” [68 kB]

  28. […] https://lupocattivoblog.com/2015/09/18/instrumentalisierende-kriegsfuehrung-fluechtlinge-als-kriegswa&#8230; […]

    • Claus Nordmann said

      Heftige Zusammenstöße zwischen ungarischer Polizei und Flüchtlingen nahe Röszke

      Nahe der Transitzone beim ungarischen Grenzort Röszke ist es Mittwochnachmittag zu heftigen Zusammenstößen

      zwischen der Polizei auf ungarischer Seite und Flüchtlingen auf serbischer Seite gekommen. Am Montagabend hatte

      Ungarn das letzte Schlupfloch in seinem Zaun geschlossen, durch das zuvor zehntausende Flüchtlinge nach Westeuropa weitergereist sind.

      “ Flüchtlinge “ warfen mit Steinen sowie anderen Gegenständen auf die Polizisten.

    • Claus Nordmann said

      Schwere Ausschreitungen: Flüchtlinge wollten ungarische Grenze durchbrechen

      Veröffentlicht am 16.09.2015

      Ungarn hält seine Grenze für Flüchtlinge dicht:

      29 Menschen seien bei Ausschreitungen am Grenzzaun festgenommen worden, sagte ein Regierungsvertreter.

      Unter ihnen sei ein Terrorist; Erläuterungen dazu gab es nicht.

      Nach Regierungsangaben wurden außerdem „Strafverfahren eröffnet gegen 35 Menschen, die illegal ins Land

      gekommen sein sollen“

      • Hans Dieter C said

        Neue Nachricht von Kopp online.

        KROATIEN BRINGT FLÜCHTLINGE AN DIE GRENZE ZU UNGARN…

        ……………Entgegen anderslautenden Ankündigungen hat Ungarn doch die Grenze für Hunderte Flüchtlinge aus Kroatien geöffnet. Die Sicherheitskräfte ließen am Freitag den Grenzübertritt zu, nachdem mehr als zehn kroatische Busse die Migranten in das Dorf Beremend gefahren hatten. Nach Angaben der ungarischen Polizei werden die Flüchtlinge nun registriert. Weitere Details nannte sie nicht…………….

        Vielleicht ruft im Hintergrund ein wichtiges …Tier…mal an ( in Ungarn ), und sagt…
        Entweder Flüchtlinge rein, oder du raus….
        Ja, kennt man alles.
        Logen, Finanziers, Religion, Wirtschaft, Familien……

        Gruß
        H. D. C.

    • Claus Nordmann said

      GRENZE DURCHBROCHEN – Ungarn setzt Tränengas und Wasserwerfer gegen Flüchtlinge ein

      Veröffentlicht am 16.09.2015

      „Wenn Sie hier rüberkommen, werden Sie nach Syrien abgeschoben.“

      Die ungarischen Grenzer sind eindeutig in ihren Aussagen.

      Doch dann durchbrechen die Flüchtlinge den Zaun.

      Eskalation am serbisch-ungarischen Grenzübergang Röszke:

      Dutzende Flüchtlinge haben die Polizei zurückgedrängt und sind auf ungarisches Gebiet vorgedrungen.

      Aus dem Ausland hagelt es Kritik an Ungarn.

      • arabeske654 said

        Das sind keine Flüchtlinge, das sind Invasoren. An ihren Taten sollt ihr sie erkennen. Ungarn ist unser letzter Schutzwall vor dieser von den Parteien dieses Landes ausgelösten Invasion zur Vernichtung der Deutschen Identität.
        Ungarn gebührt unser Dank, unsere Anerkennung und unsere Unterstützung darfür.
        Wenn die Deutschen weiter daran glauben, das die BRD sie schützen wird nach innen und nach außen, dann ist unser Volk verloren.
        Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen dem Verrat an Deutschland, der sich seit 1918 fortsetzt, ein Ende zu setzen. Es ist Zeit den Verrätern zu zeigen wer hier der rechtmäßige Eigentümer dieses Landes ist und worin sein Wille besteht.

        • Claus Nordmann said

          Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban ist für mich ein HELD, welcher durch seine

          Taten den Untergang EUROPAS verhindern möchte…

          Hoffentlich bleibt er standhaft und läßt sich nicht korrumpieren.

          Gott schütze Ungarn und seinen Helden Viktor Orban !

          • Claus Nordmann

            hoffentlich enttäuscht dich dein ungarischer Held nicht. Überschäumende Euphorie ist ein typisches Bunzel-Michel Verhalten.

            Der Viktor Organ ist eine total undurchsichtige Figur. Der kommt aus dem Dunstkreis von Georg Soros. Wem der letztendlich dient kann ich noch nicht genau sagen, aber garantiert nicht der „Guten Seite“

            Für mich ist der so was wie die Flankensicherung und getarnte Unterstützung für Putin.

            • Claus Nordmann said

              An Sitting Bull

              In dieser Zeit der völligen Chaos und der totalen Irritation auf allen Ebenen ist “ Euphorie “ ( = Zustand gesteigerten Hochgefühls )

              ein angenehmes Empfinden…

              ICH GENIESSE DIESE EUPHORIE – und zwar als BEKENNENDER VERTRETER DES DEUTSCHEN REICHES !

              Im Übrigen habe ich einschränkend betont : “ Hoffentlich bleibt er ( V. Orban ) standhaft und läßt sich nicht korrumpieren.

              Gern möchte ich natürlich nähere Hinweise für Deine Warnung : “ Der ( V. Orban ) kommt aus dem Dunstkreis von Georg Soros. “

              Gibt es dafür stichhaltige Anhaltspunkte, Indizien, Beweise…oder ist es nur eine zweckdienliche Desinformation – gestreut von wem auch immer ?

              Gruß C. Nordmann

            • Alter Sack said

              Von April 1988 an arbeitete er [Viktor Orbán] für die Soros Foundation of Central Europe Research Group, von der er im September 1989 ein Stipendium für einen Forschungsaufenthalt zum Studium der Geschichte der englischen liberalen Philosophie am Oxforder Pembroke College erhielt.
              https://de.wikipedia.org/wiki/Viktor_Orb%C3%A1n

              Kommentar von Attila Varga am 18. Juli 2015 um 11:29 Uhr bei http://www.budapester.hu:
              »Ich denke aber auch, dass Orbán deshalb die Angriffe gegen ihn überlebt hat. Da er durch die Soros-Schule gegangen ist und selbst an der Organisation der Farbenrevolution in Serbien (siehe Otpor) Anteil hatte, kennt er die Tricks der NGO´s ziemlich gut.«
              http://www.budapester.hu/2015/05/22/europa-den-europaeern-erhalten/#comment-33543

            • Claus Nordmann

              https://de.wikipedia.org/wiki/Viktor_Orbán

              hier schon einmal die Zeilen, aber besser den ganzen Wiki Artikel lesen.

              Nach seinem Grundwehrdienst 1981 bis 1982 begann er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Loránd-Eötvös-Universität, welches er im Jahr 1987 abschloss. Zwischen 1987 und 1989 arbeitete er in Budapest beim Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung und wohnte in Szolnok. Von April 1988 an arbeitete er für die Soros Foundation of Central Europe Research Group, von der er im September 1989 ein Stipendium für einen Forschungsaufenthalt zum Studium der Geschichte der englischen liberalen Philosophie am Oxforder Pembroke College erhielt. Dieses Studium brach er 1990 vor den ungarischen Parlamentswahlen ab und ging in die Politik.

              und noch etwas interessantes

              Die Regierung Orbán ist aber auch die erste Regierung Ungarns, die eine Mitverantwortung des Landes am Holocaust eingestanden hat und dafür um Entschuldigung bat. Kritisiert wird hingegen ein von der Regierung Orbán im Dezember 2013 beschlossenes Denkmal, das in Budapest errichtet werden soll und nach Ansicht der Kritiker Ungarn zu sehr als wehrloses, handlungsunfähiges Opfer Nazi-Deutschlands darstelle; der Historiker Krisztián Ungváry sprach von einem „Memento des nationalen Selbstfreispruchs“.
              <<<<<<<<

              Wer Viktor Orban und Konsorten huldigt und auf nationalen Seiten den Nationalen Patrioten vorgibt ist entweder, vorsichtig ausgedrückt, sehr naiv oder ein Troll

            • Claus Nordmann said

              Danke, Alter Sack, für den interessanten Hinweis :

              1. ) Viktor Orban ist Familienvater von fünf Kindern –

              2. ) Offensichtlich hat Viktor Orban rechtzeitig mit dem ungarisch-jüdisch-zionistischen George Soros ( = György Schwarz )

              —–“ rechtzeitig“ gebrochen………—-siehe untenstehenden Kommentar von Attila Varga—

              Attila Varga

              17. Juli 2015 um 18:59

              “ Es ist für uns “Fußvolk” schwer einzuschätzen, welche unbequemen Manager und Politiker ermordet wurden und welche nicht.

              Im Fall Barschel zumindest machte der “Spiegel” vor einigen Jahren eine 180 Grad-Wende und schrieb auch von Mord-ohne

              allerdings auf die mediale Ermordung Barschels durch eben den “Spiegel” einzugehen.

              Dank einer Schweizer Uni ist es inzwischen zumindest amtlich, dass die Wirtschaft des Westens von 147 Geldhäusern kontrolliert wird,

              die sich im Besitz von wenigen hundert Familien befinden. Interessant sind die familiären Bindungen dieser Dynastien:

              Al Gore, der Prophet der CO2-Religion, ist verheiratet mit einer Frau, die von Jakob Schiff abstammt, einem der Finanziers von Trotzki und Lenin.

              Die “Gegner” George Bush II. und John Kerry gehören nicht nur beide dem obskuren Geheimorden Skull & Bones an, sondern sind sogar Verwandte.

              Prescott Bush, Vater und Großvater von US-Präsidenten, finanzierte Hitler mit.

              Joseph Korbel, ein Mitstreiter von Benesch, bildete die Außenministerinnen Albright (seine Tochter!) und Rice aus, auch Angehörige “gegnerischer” Parteien.

              Brzezinsky, Graue Eminenz der amerikanischen Think Tanks, ist mit einer Benesch verheiratet.

              Joschka Fischer, der erfolgreichste Wendehals der Weltgeschichte, ist verheiratet mit einer iranischen Ölprinzessin aus dem Umfeld des gestürzten Schah uswuswusw.

              Auch Viktor Orbán hätte hier Karriere machen können, wenn er nicht rechtzeitig mit George Soros gebrochen und sich auf die Seite seines Volkes gestellt hätte.“

              Quelle :

              http://www.budapester.hu/2015/05/22/europa-den-europaeern-erhalten/#comment-33543

            • Claus Nordmann

              ich habe dir geantwortet, ist aber noch nicht freigeschaltet! ?

              Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.
              18/09/2015 um 13:35

              Diese Aussage sagt über den Attila Varga alles aus. Der hat keine Ahnung, versteht nicht „DIE“ wirklichen Zusammenhänge.

              Auf diese halbherzigen Aufklärer ist geschissen.

            • Claus Nordmann

              das meinte ich

              Prescott Bush, Vater und Großvater von US-Präsidenten, finanzierte Hitler mit.

            • Claus Nordmann said

              An Sitting Bull

              1. ) Als ungarischer Ministerpräsident hat Viktor Orban das einzig Richtige für sein Land

              —–und für das ungarische Volk getan – er schützt sein Land vor illegalem Grenzübertritt, indem er einen Schutzzaun errichtet !

              2. ) Sein Wirken ist vorbildlich und ein beispielhafter Akt effizienten politischen Handelns ohne Rücksichtnahme auf die EU-Diktatur !

              3. ) Dafür habe ich ihn zurecht als “ Held “ bezeichnet, da er der EU-Diktatur die Stirn geboten hat ! Dieser Begriff “ Held “ mag heute antiquiert sein, ich verwende ihn trotzdem !

              4. ) Diesen Satz wiederhole ich aus dem Eindruck heraus, daß er ehrlich für sein Land wirken möchte : “ An den Früchten ( Taten ) sollt ihr sie erkennen.“

              —-“ Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban ist für mich ein HELD, welcher durch seine

              —-Taten den Untergang EUROPAS verhindern möchte…

              —-Hoffentlich bleibt er standhaft und läßt sich nicht korrumpieren.

              —-Gott schütze Ungarn und seinen Helden Viktor Orban ! “

              5. ) Wenn ich die Funktion des ungarischen Ministerpräsidenten innegehabt hätte, dann hätte ich genauso – und nicht anders im Sinne meines Volkes – gehandelt !

              6. ) Ich gehe sogar davon aus, daß Viktor Orban als ein Wegbereiter für die Rettung Europas einen zentralen Platz in der Geschichtsschreibung einnehmen wird !

              7. ) Er wird eines Tages als entschlossener Vorreiter, als Wegbereiter, als “ Retter Europas “ wie der berühmte Prinz Eugen gefeiert werden…..!

              8. ) 1963 wurde Orban geboren, jetzt ist er gerade einmal 52 Jahre alt – er hat noch viel Potential und Zeit, um als Störfaktor die Ziele der EU-Diktatur zu torpedieren und zu durchkreuzen !

              9.) 1988 war er 25-jährig als er das Soros-Stipendium erhielt, 1990 ,als 27-Jähriger brach er das Studium ab und somit brach offensichtlich auch der Kontakt zur Soros – Stiftung ab !

              10.) Hand aufs Herz, werter Sitting Bull, wer von uns hat – k e i n e – “ Jugendsünde “ begangen ? Viktor Orban hat diese “ Jugendsünde “ mit seinen jetzigen Taten ausgemerzt – und nur das zählt !

            • Claus Nordmann

              dann solltest Du einmal Ungarn fragen die hier leben oder auch nur zuBesuch kommen was die über diesen Typen so alles erzählen.

              Der und sein Familien-Clan sind auf das äußerste Korrupt. Der ist sehr unbeliebt.

              Aber wahrscheinlich wissen die undankbaren Ungarn seine Wohltaten nicht zu schätzen.

              Der wird seinen Platz in der Geschichte einnehmen aber anders wie Du dir das vorstellst.

            • Hans Dieter C said

              an Sitting Bull.

              Schau mal meinen Kommentar von oben an, bei Kopp online, gefunden.
              …Ungarn öffnet Grenze für …Flüchtlinge…

              Ja, ja, so isses….

              Gruß
              H. E. C.

            • goetzvonberlichingen said

              Klar ist ORBAN ein Balkanese!
              Aber er kennt den „inner Cirkel“ von Geörgij SCHWARZ-Soros..und musste wohl etwas mitheulen im Chor.Ob er sich ganz gelöst hat- wird man sehen..
              Man darf auch nicht vergessen, nach dem Besatzungsdesaster zu Sowjetzeiten.. kamen wieder Massen an Juden nach Ungarn (Natürlich in die Städte, wo was zu „erhandeln“ ist!). Ähnlich wie bei uns..
              Orban hats deshalb ..“wenn er ne nationale Schiene“ fahren will -nicht leicht. Wie war das denn in den 30iger Jahren bevor Adolf im Reich an die M8cht kam?
              Das Orban nicht uneigennnützig handelt, nachdem.. von der Eu und Merkel-und BRD-Medien-ausgehenden Anti-Ungarn-bashing ….ist klar.
              Keiner der augenblicklichen Protagonisten in EUROPA ist ein Heiliger.. …manches undurchschaubar …
              Aber bei MERKEL ..dem Ungeheuer aus Berlin lichten sich die Schleier immer mehr.

          • goetzvonberlichingen said

            Warum gibts denn wohl seit Jahren deises UNGARN-UND SERBIEN-Bashing …aus der satanistischen EU und willigen BRD?
            Weil das die letzten Widerstandsbastionen waren und sind!
            Mit einer langen Tradition im Widerstand gegen den ISLAM!
            Schlacht auf dem Amselfeld etc.
            ..und der aufgehaltene Marsch der Osmanenen bis vor die Tore WIENs.
            Aber Wien ist heute in Logenhand und bald abgebrannt und schon längst sind wieder massenhaft Moslems in Österreich!

            • So ist es, werter GvB! Warum soll sich Orban „freiwillig“ in Gefahr begeben – die westlichen Hetzer gegen Ungarn meinen es schließlich ernst und könnten ihm das Schicksal von Oberst Gaddafi, Haider oder Barschel bereiten! Da könnte er als „Soros-Anhänger“ ein bequemeres Leben führen, als sich mit den Welt-Terroristen Nr. 1, den JewSA und ihrem Anhängsel JewEU, anzulegen! Ich halte diesen „Sitting Bull“ für einen üblen Desinformanten oder Troll, der einem das Wort im Mund herumdreht. Unsere wahren Feinde sind die LOGEN-„Brüder“, die uns die Islamisierung „bescheren“. Reißt ihnen die Maske vom Gesicht, damit ihr ihre Fratzen erkennen könnt!

            • goetzvonberlichingen said

              lass @SittingBull doch schreiben..
              oder kannst du deinen Vorwurf begründen? 🙂

              Das die LOGEN auch im Islam etabliert sind ist doch klar.
              Ob nun in der Tradition des „Alten vom Berge“(Assassien) oder im Verbund mit den Jesuiten…

        • Claus Nordmann said

          Nach dem jetzigen Stand der Dinge dürfte die verbleibende ” Amtszeit ” von ” IM Erika ” nicht mehr in Monaten oder gar in Jahren zu schätzen sein,

          sondern wohl eher in Wochen und Tagen. Es wird vermutlich darauf hinauslaufen, daß zur Mitte der Legislaturperiode ( in Kürze ) ein Postenwechsel

          zur ” Flintenuschi ” erfolgen wird ( Leyen ), welche ja bereits bei den Bilderbergern vor wenigen Wochen eingeladen war und als zuverlässig, unterwürfig

          und blind gehorsam gegenüber den Befehlshabern im Hintergrund einzuschätzen ist. Das Schmierentheater wird erst einmal weitergehen …..mit anderen Köpfen…

          mit unabsehbaren Folgen ……….für die innere und äußere Sicherheit ! Es herrscht Alarmstufe ROT !!

          —-
          Sofortige Amtsenthebung Frau Merkels : innerhalb weniger Tage schon knapp – 33. 000 – Befürworter

          https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?source_location=petitions_share_skip

          • arabeske654 said

            Man bittet (Petition) nicht um die Amtsenthebung – man setzt sie durch und richtet danach die Verräter nach den gültigen Gesetzen.

            • Claus Nordmann said

              Im Prinzip völlig richtig – es geht bei den sogenannten “ Petitionen “ ja in erster Linie um ein Stimmungsbild,

              welches primär ein Element der psychologischen Gegen – Kriegsführung des Volkes darstellt, niemand glaubt

              e r n s t h a f t – daran, daß eine Bitte / eine Petition eine reale Auswirkung ( Amtsenthebung ) nach sich zieht…

              Es ist lediglich ein psychologisches “ Druckmittel „.

            • arabeske654 said

              Nein, es sind 33.000 Weicheier, die winselnd im Dreck liegen und darum bitten doch mit der Ausrottung der Deutschen aufzuhören.
              Statt auf Knien rum zu rutschen sollten sie sich erheben und aufrecht stehen. Das gilt auch für den Rest des Volkes. Es ist kein Wunder, das dieses Land jetzt dem Ende entgegen geht, wenn es nur aus winselnden Memmen besteht. Wo sind die aufrechten Deutschen Patrioten?

            • Claus Nordmann said

              An Arabeske : Siehe unbedingt den “ Kommentar des Tages“ von Arkor vom heutigen Tage, 08:33

              Claus Nordmann said

              18/09/2015 um 10:36

              ” …DIE ILLEGALE BRD BRAUCHT DIESEN BÜRGERKRIEG UND DAS CHAOS FÜR IHR BESTEHEN,….”

              Das ist der Kommentar des Tages !

              Danke für diesen äußerst – w i c h t i g e n – Kommentar !

              Wird gleich ausgedruckt und weitergeleitet…..

            • goetzvonberlichingen said

              Richtig! Man fordert. Punkt!

          • ignatz43 said

            Hat schon einmal jemand daran gedacht, das das Geschehen bei dem Bilderbergtreffen besprochen und final eingeleitet wurde. Das Merkel muss jetzt die Drecksarbeit machen und anschließend bekommt die Flintenuschi (deren Kinder m.W. in den USA laben) den Job. Anschließend den Leo-Baeck-Preis.

            • Butterkeks said

              Bilderberger machen keine Politik, dort sitzen nur Befehlsempfänger.
              Da musst du schon bein CfR und den Trilateralen nachschauen.

        • Claus Nordmann said

          A K T U E L L innerhalb eines Tages mehr als 4.000 weitere Befürworter der “ Amts“-Enthebung :

          Sofortige Amtsenthebung Frau Merkels : innerhalb weniger Tage schon knapp – 37. 000 – Befürworter

          https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?source_location=petitions_share_skip

          • Butterkeks said

            Das ist doch Schwachsinn.
            Petitionen sind Bittschruften, und Verbrechern werden nicht um etwas gebeten.
            „Büdde, büdde, liebe Merkel, trittt zurück“. Auweia, da freut sich aber der Herr György Schwartz(Soros=.
            Der finanziert nämlich change.org, openpetition usw.

            Und wenn Merkel ihrer Verantwortung nachgekommen ist, und geht? Dann kommt Uschi mach kein Quatsch. Vom Regen in die Traufe, juhu.

            „Der Verantwortung nachkommen“ und zurücktreten ist sich aus der Verantwortung stehlen, das merkelt nur in der BRD Niemand. Das gesamte Politgesocks gehört abgeurteilt, und der Verrat zieht sich bis auf die Bürgermeisterebene durch.

      • StillerMitleser said

        Orban und Ungarn schützen ihr Land und Volk. Kleiner Nebeneffekt ist eine gewisse kurzfristige Eindämmung der Völkerwanderung nach Ö und damit D.
        Aber der Strom der Unbrauchbaren ist wie Wasser, das sich durch jede noch so kleine Lücke seinen Weg findet.

    • Claus Nordmann said

      Ungarn aggressive “ Flüchtlinge “ randalieren vermummt am Grenztor

      Veröffentlicht am 16.09.2015

      “ Da kommt mächtig Ärger auf uns zu dank Merkel!

      Kappt endlich den verfluchten Mobilfunk in diese Länder! “

      • Kurzer said

        Merkel hat denen doch eine klare Botschaft geschickt: Kommt alle nach Deutschland, das Land wo Milch und Honig für euch fließen:

        Die DEUTSCHEN werden HÄUSER FÜR UNS bauen

        http://trutzgauer-bote.info/2015/09/17/die-deutschen-werden-haeuser-fuer-uns-bauen/

        • Claus Nordmann said

          “ Kommender Bürgerkrieg:“

          [08:49] Udo Ulfkotte-Post auf seinem FB-Account:

          “ Diese Mail bekam ich gerade von einem Ex-Bundestagsabgeordneten (voll vertrauenswürdig):

          HABE GERADE MEINEN ……..PEZL ANGERUFEN, WEIL DER HEUTE NACH ….

          zur UNTERSUCHUNG MUSSTE UND ICH IHN FRAGEN WOLLTE OB MAN IHN JETZT SCHON AUSMUSTERT „grin“-Emoticon

          ER SAGTE MIR, DASS VOR IHM EIN (Anm Redaktion: zum Schutze der Personen gelöscht, es war Beamter aus dem Special Forces Bereich)

          DRAN WAR. DER SAGTE, DIE LAGE SEI KOMPLETT AUSSER KONTROLLE, DIE MEDIEN UND POLITIKER LÜGEN UNVORSTELLBAR,

          ES KÄMEN 5-6 MAL SOVIEL Menschen WIE OFFIZIELL ANGEGEBEN.

          ER HABE SICH IN DEUTSCH……. EINE LANDWIRTSCHAFT GEKAUFT UND WERDE BALD ABHAUEN.

          DIE POLIZEIFÜHRUNG SPRICHT INTERN VOM BALDIGEN BÜRGERKRIEG !!! “

          18.09.2015, 08:45, Hartgeld.com

          • Essenz said

            Im gelben Forum ist der Udo Ulfkotte auch Schreiber bekannt.

            „Sorry für die verspätete Antwort…

            verfasst von Udo, 18.09.2015, 07:20

            war fast nur unterwegs und lesen die Frage gerade erst. Also:

            Ich habe das per copy & paste übernommenm – SO, wie ich es als Mail von einem Ex-Staatssekretär im BmVG bekommen habe, habe kein Wort daran geändert. Der pensionierte CDU-Abgeordnete ist absolut vertrauenswürdig, ob er es selbst als Hoax bekommen hat, das weiß ich nicht…

            Liebe Grüße

            Udo“

            http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=371033

            • goetzvonberlichingen said

              Udo Ulfkottxe wo bleibt die Sorgfaltspflicht?
              Solange das nicht wirklich bestätigt wird(im Gelben Forum auch kritsiert wurde) ………….ist es Bullshit!

            • Butterkeks said

              Also ich traue dem Ulfkotte nicht über den Weg.
              Dr ist für meine Begriffe immernoch in Transatlantischen kriminellen Netzwerken eingebettet.
              Kontrollierte Opposition, die die Wut ihn flasche Bahnen lenken soll, weg von den Übertätern, welche keine Moslems sind.

              Und zum Eichelburg nur ein Auweia, der hetzt für Rothschild und Chabad.

        • Rassinier said

          Merkels „Grenzen auf!“ Befehl war das Gegenstück zu Otto von Habsburgs „Picknick“, ironischerweise damals auch in Ungarn. Der Kommentator „Friedland“ (?) hat sowas Ähnliches auch geschrieben.

          Die Nachricht, die Ulfkotte erhalten hat, könnte durchaus real sein. Südostbayern ist wahrscheinlich derzeit die gefährdetste Region in Deutschland. An der Grenze Salzburg/Freilassing stauen sich die Asylanten. In Kleinstädten an der Strecke nach München kommen mitten in der Nacht Züge mit 150 Asylanten an, die dort hängen bleiben.
          Noch können diese Massen kurzfristig bewältigt werden: Ein Teil wird improvisiert untergebracht, ein Teil wird mit Sonderzügen weitergeleitet. Aber das kann kein Dauerzustand sein.

          VORSICHT! Ich sehe die dringende Gefahr, daß es innerhalb weniger Tage oder Wochen in der Grenzregion Salzburg/Freilassing oder auch Passau einen DAMMBRUCH geben könnte, und sich die Asylantenmassen unkontrolliert in die Region ergießen werden!

          Ich würde für die Situation, das Haus längere Zeit nicht zu verlassen, Vorbereitungen treffen.

          • Friedland said

            Ganz richtig, die Ereignisse gleichen sich aufs Haar, und du kannst schon die Tage zählen (siehe 1989), wann diese Noch-Pseudo-Regierung abtritt!
            Die Lage ist schon längere Zeit außer Kontrolle geraten, nur hats noch keiner bemerkt! Wurde „amtlich bestätigt, siehe mein Kommentar von gestern.

            • Rassinier said

              Sehe ich auch so. Die Titanic sinkt bereits, aber die Musik spielt noch.

              Eine andere Assoziation, die mir zu Merkels Dammbruch-Rede in den Sinn kommt, ist Schabowski am Abend des 9. November 1989. Ja, in diesen Tagen wird Geschichte geschrieben. Leider keine Schöne.

              Dank dem Satansweib brechen jetzt wohl Millionen auf: im Irak, in Syrien, in Afghanistan. Afrika produziert laut Schultze-Rhonhof jährlich 30 Millionen Überschuß. Und die rumänischen Zigeuner hängen sich auch noch dran.

              Ich schätze, daß das Satansweib seinen Abgang bereits geplant hat. Denn vor allem die noch nicht so verblödeten Osteuropäer werden sich zur Wehr setzen. Und angesichts des Massenansturmes gibt es irgendwann nur noch zwei Möglichkeiten: Entweder Osteuropa öffnet die Grenzen und läßt ALLES durch, oder aber sie werden schießen müssen.
              Häßliche Bilder wird es so oder so geben. Merkel wird entsprechend beliebt sein.

              Habe gerade gelesen, daß das THW in Rosenheim Zelte aufbaut. Es kann nicht mehr lange gutgehen.

          • Mein Dank an Friedland und Rassinier!
            5 Minuten vor 12 Uhr? Was wir jetzt unbedingt tun müssen – https://lupocattivoblog.com/2015/09/15/5-minuten-vor-12-uhr-was-wir-jetzt-unbedingt-tun-muessen/#more-22793

            Gruss Maria

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAG“:

            Bayern will kurzfristig eine Zeltstadt für mindestens 5000 Neuankömmlinge errichten, ich glaube in Plattling !!!! Niederbayern.
            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

            Heute ein Wurfzettel von meiner Wohnortgemeinde im Briefkasten:

            Einladung zur Bürgerversammlung Asyl am Montag, 28.09.2015 19:30 bis ca. 21:00 Uhr per Kopie (aber auch mit Vor-und Zunahme des Bürgermeisters per Kopie unterschrieben. ) !!!

            Unter einigen Erklärungen auch dieses zu lesen.

            Neben Vertretern des Landratsamtes Landsberg (Lech) werden auch Vertreter der Kirche, des Asylhelferkreises Lechfeld sowie Vertreter der Wohlfahrtsverbände an dieser Veranstaltung teilnehmen.

            Anm. Eine gewaltige Gutmenschen – Streitmacht wird da aufgeboten. Ob der Saal im Bürgerhaus dafür nicht zu klein ist ?

            Wer kann schon sagen, was bis zum 28.09. noch alles passieren kann oder wird ? Wohin die Bürgerstimmung weiterhin kippen wird? Aber eine Handzettelverteilaktion wäre sicher nicht das schlechteste, zumindest schon im Eingangsbereich für die Besucher der Info – Veranstaltung.

            • arabeske654 said

              Gibt es auch eine Zeltstadt für obdachlose Deutsche?

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Geht mich nichts an, wird bald ausgedient haben…. denke ich.

              Jeder wird sich wohl innerhalb der Dorfgemeinschaft outen MÜSSEN, ob er für oder gegen die Erhaltung der in Jahrhunderten gewachsenen Tradition der Kultur, der Heimat und des Vaterlandes ist.

              Das kann und wird möglicherweise die bisherige, friedliche dörfliche Existenz bedrohen, das ist aber wohl so geplant.

              Aber wir alle werden der Situation NICHT mehr ausweichen können mit, „Das interessiert mich nicht, lass mich in Ruhe damit“

              Der Feind steht dann möglicherweise unmittelbar vor der Haustüre, und was dann. In meiner näheren Umgebung leben 6 ältere Witwen alleine in ihrem Haus…………ich darf gar nicht weiter denken………

            • goetzvonberlichingen said

              @Raumenergie!Hast du schonmal ein paar Jahre -lang Handzettel verteilt? Ich ja.. für mein Gewerbe–
              Tolll! Es bringts was!
              Aber für die Papiermülltonne!

            • Rassinier said

              Ich kenn diese Asyl-Bürgerversammlungen.
              Da werden die Leute wie Kindergartenkinder behandelt.
              Die Bonzen haben ein Konzept, das geht etwa so: Zunächst suggerieren sie einen nicht vorhandenen Grundkonsens. „Wir sind ja alle so froh, daß wir helfen können“. Dann folgen einige Tränen-Geschichten und dann sagt der Polizeichef, daß die Asylanten keine erhöhte Kriminalitätsrate hätten. Schließlich darf man „Fragen stellen“, am besten sowas in der Art: „Wie kann ich mich am besten einbringen, um zu helfen?“

              Der Konsens muß sofort aufgebrochen werden. Aufstehen und sagen, daß man gar keine Asylanten will, daß sie wieder gehen müssen und daß die anwesenden Politiker den sozialen Frieden auf das Schlimmste gefährden, z. B. durch das entstehende Mißverhältnis Männer/Frauen. Ultimativ Grenzschließung und Rückführung fordern.
              Je konkreter, desto besser.
              Wichtig ist, ihr Spiel sofort zu durchkreuzen. Die haben mich sofort untergebuttert, aber ich konnte noch rechtzeitig alle Forderungen anbringen.

              Seit kurzem probieren sie ein neues Spiel: „Die Merkel ist schuld. Wir von der CSU waren ja schon immer dagegen und eure braven Anwälte.“ Nicht drauf einlassen.

              Aber wie gesagt, die Ereignisse überschlagen sich ab jetzt sowieso. Es tröstet mich nicht, aber stimmt mich etwas weniger trostlos: Die verräterischen Bonzen kommen aus der Nummer nicht mehr raus. Sie werden für ihren Verrat bezahlen, in welcher Weise auch immer.

            • arabeske654 said

            • NSSA said

              Diese „Bürger-Veranstaltungen“ laufen sicher so ab:

            • goetzvonberlichingen said

              NSSA said
              18/09/2015 um 22:02

              Diese “Bürger-Veranstaltungen” laufen sicher so ab:..

              siehe das „Schreiben“ der Schule..
              ..es zeugt von einer masslosen Naivität und total gegenderten „Denkweise“!
              Da hats kein Hirn geregnet.. sondern Gülle.

  29. marco said

    es hat nun also begonnen : entweder kämpfend sterben oder kampflos erschlagen werden…

    die lage spitzt sich überall zu , ich treffe vermehrt menschen die langsam begreifen was abgeht…

    nur kommt den meisten einfach nicht in den schädel das wir kämpfen MÜSSEN!

    wie war das nochmal=? wenn sich ein paar menschen für die menschen im land aussprechen sind diese paar menschen das ganze volk?

    ich vermute das der wirklich heftige kampf kommen wird wenn die ersten selbstmord attentäter sich in die luft sprengen in europa

    (ein islamist in berlin erschossen , kurden gegen türcken europa weit gegeneinander am kämpfen)

    sind wir nicht schon kurtz vor den 3ten angesprochenen zenario der zum 3ten weltkrieg führt? oder sind wir schon da?

    grüße kraft und mut euch allen vertreter der gerechtigkeit

    • Claus Nordmann said

      Demo von ISIS Anhängern in Bonn – der Krieg gegen die “ Ungläubigen “ hat längst begonnen…

      • NSSA said

        „(…) Fakt scheint zu sein, dass ein großer Teil der Männer in den Westen flieht, während die Frauen und Kinder zurückbleiben. Doch wer soll dann das Land [Syrien] gegen die IS-Milizen verteidigen? Die Antwort liegt auf der Hand: Die, die noch da sind…

        Mutige Frauen und Mädchen kämpfen gegen ISIS

        Eine von denen, die ihr Leben für ihr Land gaben war Ceylan Ozalp. Angesichts ihres Mut, ihrer Liebe und Treue zum Vaterland, könnte sich so mancher junge syrische Asyl-Suchende schämen. Und erst recht, wenn man sich hierzulande aufregt, dass es zu wenig oder das falsche Essen gibt, dieses oder jenes nicht stimmt. (…)“

        http://www.epochtimes.de/politik/welt/tausende-junge-syrer-auf-der-flucht-waehrend-frauen-gegen-isis-kaempfen-a1269769.html

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • Kurzer said

          • NSSA said

            Leider nicht sichtbar!?

          • TheWinOutR said

            Muh am Met… ganz schön weit weg von zuhause… ob die der Alten verklickern das die hier in den Puff gehen?

            Sollte man doch mal ein paar Actionfilme da runter schicken… am besten noch wie die sich im Internetcafe bei youporn oder sonstwo einen von der Palme wedeln… wird bestimmt die Sippe da unten beim nächsten „Urlaub“ voll abfeiern

      • goetzvonberlichingen said

        @Claus Nordmann… Das war vor ein paar Jahren in Bad Godesberg-Lannesdorf(4-5 Km südlich vom bonner Stadtkern) an/vor der Ibn-Saud-Moschee(der einzigen grösseren in Bonn…finanziert durch den Verbrecherstaat Saudi Arabien) Sonst gibts im Norden Bonns noch ein Islamzentrum und ein kl.Hinterhoftreff..
        Diese Demo war nicht ganz so gross, damals wie in der Lügenpresse dargstellt..es waren Salfisten..aber eine Warnung …vor den kommenden Tagen!Jetzt..
        Die Krakeeler da sind sicher nun in Syrien etc. als Isis-Kämpfer oder bei Allah und den 72 Huris.
        Wünsche ihnen den Shaitan (Teufel) an den Hals und die ewige Hölle.
        Denn daran glauben die Rückwärtsgewandten ja..

  30. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    • Kurzer said

      Botschaft einer Engländerin an die deutsche Bevölkerung gestern im Berchtesgadener Anzeiger

      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/17/brief-einer-englaenderin-an-die-deutsche-bevoelkerung-heute-im-berchtesgadener-anzeiger/

      • Kurzer said

        Deutschland – Durch Fabrikrauch und Auspuffgase, über Speisekarten und Reisebroschüren hinweg laß Dir sagen, daß ich Dich liebe, Deutschland. Sie haben Dich furchtbar verstümmelt und gefesselt, aber das Schlimmste: sie haben Dir in Deinem Elend noch ein Narrengewand angezogen und einen Schandblock um den Hals gehängt. Jetzt mußt Du tanzen nach dem Geklimper von Euro und Dollar. Du, verspottet und elend, genarrt und verhöhnt, behängt mit Flitter und geschmückt mit Dornen, laß Dir sagen: Ich liebe Dich.

        Nicht nur, wo Du rein bist, in Deinen Wäldern, auf Deinen Bergen und Deinen unberührten Küsten oder in den Augen Deiner Dir Treuen – nicht nur dort liebe ich Dich. Auch, wo man Dir – Heimat der Stille – tosenden Lärm aufzwingt, auch, wo man Dich – Heimat der Denker – des Geistes beraubt, auch, wo man Dich – Heimat des Mutes – feige macht, dort, wo Du Dich Deiner am meisten schämst, liebe ich Dich.

        Siehe, mit Dir wollen wir alles ertragen, die verlorene Krone suchen und sie Dir voller Ehrfurcht wiedergeben. Mit Dir sind wir niemals allein, durch uns sollst Du die Tränen vergessen. In der Stunde Deines tiefsten Elends, dürftig verborgen durch Neon und Chrom, sind jene bei Dir, die Dein Elend am härtesten trifft. Sie lieben Dich, Deutschland. Magst Du den anderen erbärmlich und klein, gering und verdorben erscheinen – uns bist Du Vater und Mutter zugleich. Unsere Liebe sei Dir ein Trost.

        Wir haben Dir nichts zu verzeihen, verzeihe Du uns, daß wir zu schwach sind, Deine Ketten zu sprengen und den Dich umgebenden Tand zu verbrennen. Schenk uns die Kraft deiner Ewigkeit, wir geben Dir alles, was uns verblieb. Denn wir lieben Dich, Deutschland.

        Konrad Windisch

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/gemeinnutz-geht-vor-eigennnutz/

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

        http://trutzgauer-bote.info/

        • Claus Nordmann said

          Aus aktuellem Anlaß :

          NICHT ZU ÜBERHÖRENDER Protest gegen den heutigen Besuch von “ IM Erika “ in Halle an der Saale :

          • NSSA said

            Auf jedem Trödelmarkt ist mehr Protest. Wer soll so etwas ernst nehmen? Noch(!) geht es den Leuten halt zu gut, dieses Video ist wieder ein schönes Beispiel dafür.

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

          • Falke said

            Und im Hintergrund hört man die DDR Nationalhymne. Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt…
            Ob da gemeint ist das das Gemerkel eine Ruine ist also ne politische auf alle Fälle. 🙂

            Gruß Falke

      • Gernotina said

        Dies schrieb eine Kanadierin, deren Mann sich gerade in Deutschland aufhält, an einen deutschen Freund.

        Well, XXX had a good time. From Goslar, he went to Braunschweig, then home. He spent some time with his friend’s family.
        Calgary is freezing, California is burning up and Europe especially Germany is inundated with refugees. I Do not know how you will cope with so many ! …

        inundated = überschwemmt, wird geflutet

        • goetzvonberlichingen said

          Asylpack attackiert deutsche Familie!

          !!!!!!!!!!!!!!DEUTSCHE!
          Schützt euch und eure Familien. Bewaffnet euch heimlich!

          Verbote der Polizei etc. gelten nicht mehr.
          Jetzt greift das RECHT auf Widerstand!
          Das Merkel-Gesindel ist gegen EUCH!
          Jetzt ist Schluss mit der „Asyl-Willkommenskultur“!
          GvB

          Kommentar bezügl. eines fast unbekannten Merkel-Videos:
          Erzwungene Nationale Psychotherapie? – Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht
          MERKELS kaputtes WELTBILD!
          So müsste es ein Journalist in Deutschland sehen, wie dieser Canadier(EIN JUDE)!
          Der kanadische Journalist Ezra Levant analysiert das am 03.09.2015 erschienene Video von Angela Merkel.
          Merkel impliziert mal wieder die Schuldfrage ..hier natürlich verallgemeinernd die EU …
          Das was sie sagt ist pure Dialektik. Das ein Canadier das anders , kritischer sieht.. ist klar. Die fahren ne härtere „Asyl-Kante“ bzw. Immigrationspolitik!
          Aha Angst, „German Angst“ wird hier von Merkel lapidar bedient. Obwohl ja wie die fragende Frau es sagt ist berechteigt!!!
          Man merkt ..sie Merkel wills nicht wahrhaben, oder darf NICHT! Welch eine Kathastrophe!
          Jetzt gehört plötzlich „Islam“ wieder zur BRiD?Sie jubbelt den islam hoch..
          Die ist opportunistisch bis zur Unerträglichkeit!
          Merkels Aussagen sind eine Frechheit. Eine Theraphie bei ihr ist sinnlos. Sie ist eine Undeutsche, eine Verräterin an uns Deutschen und unserer Kultur!

          Genau hinhören!

          • arkor said

            das war in der Schweiz bei einem Zusammenstoß von Kurden und Türken:
            http://www.blick.ch/news/schweiz/bern/tuerken-demo-von-kurden-attackiert-5-verletzte-nach-berner-amok-fahrt-id4161935.html

            • goetzvonberlichingen said

              @Arkor.. ja das habe ich nun auch recherchiert..weil ich hier in den Medien(egal wo und ob im Netz) nichts dazu fand.
              Nachtrag zu dem Video über die Strassenschlacht!
              Es ist nicht in der BRD sondern in bern /Schweiz gewesen(Aber so könnte es auch hier passieren!) es handelt sich um eine Strassenschlacht zwischen PKK-Kurden und UETD-Türken in die die beiden Autofahrer gerieten.
              Hier der Vollständigkeit halber..die Hauptquelle:
              http://www.watson.ch/Schweiz/Bern/102002116-Strassenschlacht-zwischen-T%C3%BCrken-und-Kurden-in-Bern-+++-Video-zeigt–wie-Auto-absichtlich-in-Menschengruppe-rast-+++-Laut-Ger%C3%BCchten-ein-Toter
              Beim Zusammenprall einer Demonstration von Türken und einer Gegendemonstration von Kurden sind am Samstagnachmittag in Bern mindestens ein Dutzend Personen verletzt worden. Auch vier Polizisten trugen Verletzungen davon.

              Ein Automobilist soll zudem bewusst in eine Gruppe von Menschen gefahren sein. Zu den Auseinandersetzungen kam es am Samstag laut Polizeiangaben, weil rund um den Helvetiaplatz Teilnehmer einer bewilligten Kundgebung mit jenen einer unbewilligten Gegenkundgebung aneinander gerieten.

              Ein Mann, der sich gegenüber der Nachrichtenagentur sda als Vertreter der «Union Europäisch-Türkischer Demokraten» (UETD) ausgab, sagte, seine Vereinigung habe auf dem Helvetiaplatz gegen den «Terrorismus» und den aktuellen Kurdenkonflikt in der Türkei demonstrieren wollen. Die Kundgebung sei im Vorfeld bewilligt worden. Dabei seien sie von PKK-Anhängern gestört worden. Die UETD steht der türkischen Regierungspartei AKP nahe.

              Kurden und Sympathisanten sagten ihrerseits, sie hätten gegen «Krieg und Massaker in den kurdischen Gebieten» protestieren wollen. Eine Kurdin bezog diese Aussage vor allem auf die Ereignisse der letzten Tage in der südosttürkischen Stadt Cizre. Sie wird von der türkischen Armee abgesperrt und gilt als Hochburg der Arbeiterpartei Kurdistans PKK.

              ROJACIWAN » Bern’de faşistlere yürüyüş yaptırılmıyor http://t.co/fvWZpaHevd pic.twitter.com/yTxqf5SVLw
              — rojaciwann (@rojaciwan1) 12. September 2015

              Kurden bestätigten gegenüber der sda, dass sie die Demonstration der UETD stören wollten. Laut der kurdischen Seite begann ihre Gegendemonstration schon um 12 Uhr mittags auf dem Berner Helvetiaplatz, noch vor jener der Anhänger der türkischen Regierung.

              Nach Angaben der Polizei versammelten sich mehrere hundert Personen zu dieser Gegendemo. Den Aufforderungen der Polizei, ihre Kundgebung an einen anderen Ort zu verlegen, widersetzten sie sich. Daraufhin habe die Polizei entschieden, den Platz zu räumen. In der Folge gerieten Demonstranten und Einsatzkräfte aneinander. Dabei wurden auch mehrere Polizisten verletzt. Kurden machten nach den Ereignissen der Polizei den Vorwurf, einseitig gegen sie vorgegangen zu sein.
              Einsatz von Tränengas und Gummischrot

              Anschliessend gerieten die beiden Kundgebungsgruppen aneinander. Es kam zu gewalttätigen Konfrontationen. Um die Gruppen zu trennen, setzte die Polizei Tränengas und Gummischrot ein. Nach den Ausschreitungen fuhren mehrere Ambulanzen vor. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot präsent und sperrte den Helvetiaplatz und die Kirchenfeldbrücke hinüber zur Altstadt ab. Der Platz und die Brücke blieben rund vier Stunden lang gesperrt.

              Im Zuge der Auseinandersetzungen seien mindestens ein Dutzend Personen sowie vier Polizisten verletzt worden, teilte die Polizei am Abend mit. Auch ein Diensthund kam zu Schaden.

              Auch am späteren Samstagabend ist es zu Scharmützeln gekommen. Demonstranten griffen beim Amthaus die Polizei mit Flaschen, Steinen und Feuerwerk an. Gegen das Gebäude, in dem unter anderem das Regionalgericht Bern-Mittelland untergebracht ist, warfen sie Farbbeutel.

              Corinne Müller, Sprecherin der Kantonspolizei Bern, bestätigte am Sonntagmorgen auf Anfrage eine entsprechende Meldung des Lokalradios BERN1. Als die Einsatzkräfte gegen die Demonstranten vorrückten, zogen sich diese laut Müller ins alternative Kulturzentrum Reitschule zurück, das sich in der Nähe des Amtshauses befindet. (sda)
              Zwei Vorfälle mit Autos

              Rund um die Kundgebungen kam zudem es zu zwei Vorfällen mit Autos. Kurden und Sympathisanten zeigten einem Reporter der Nachrichtenagentur sda auf dem Berner Helvetiaplatz unabhängig voneinander auf ihrem Mobiltelefon je ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Automobilist in eine Personengruppe hineinfährt. Herumstehende Menschen kreischen.
              Auf einem Facebook-Amateur-Video war dieselbe Szene zu sehen. Es geht um einen Vorfall auf der Schwellenmattstrasse unterhalb des Helvetiaplatzes. Auf diesem Video wird wenige Sekunden später ein zweites, entgegenkommendes Auto von Demonstranten mit Fahnenstangen und Fusstritten angegriffen.

              Am Abend bestätigte die Polizei in einem Communiqué die beiden Vorfälle. Der mutmassliche Fahrer des ersten Autos sei verletzt ins Spital gebracht worden. Rund um die Vorkommnisse seien Abklärungen im Gang. Im Fall des zweiten Autos sei gemäss erster Erkenntnisse ein Insasse aus dem Fahrzeug gerissen und verletzt worden. Die Person befinde sich ebenfalls im Spital.

              Wie viele Personen verletzt wurden, sei ebenfalls Gegenstand von Abklärungen. (sda)
              also keine Asylanten.. aber….

          • Quelle said

            Genau hinhören, erzeugt nicht nur Ohrenschmerzen, nein man kommt zu der Überzeugung, dass sie
            wirklich am Ende ist.
            Eine sogenannte Propaganda Frau, die frech,unverschämt ihre dumme Meinung als sogenannte Bundeskaanzlerin von sich gibt.

            Habe eigentlich nichts anderes erwartet.Die BRD ist auf Lügen aufgebaut, und ihre sogenannten
            „ReGIERenden“, tragen diese Lügen mit,haben nicht den Mut, Deutschland als Land, 70 Jahre nach dem
            Kriege wieder in dem Licht erstrahlen zu lassen, das Deutschland ausmacht.
            Fakt ist die Lage ist außer Kontrolle die „Zerstörer“ haben keinen Plan, nur dem Ratschlag, dass das deutsche Volk wieder in die Kirche gehen muss.
            Die Flutung mit Flüchtlingen wird weitergehen.Im Ausland werden wir schon ausgelacht, ob unserer
            Dummheit.Orban wird als Diktator beschimpft, nur weil er eine Registrierung der Flüchtlinge angeordert hat, beim Betreten des Landes.Diese Flüchtlinge behaupten, dass sie in Deutschland ohne
            Papiere aufgenommen werden.Das wird wohl den Tatsachen entsprechen.Ich möchte nicht wissen wieviele
            der sogenannten Flüchtlinge ihre Zulagen, doppelt und dreifach bekommen.Auf den sogenannten Ämtern
            blickt ja eh keiner mehr durch, und viele sehen alle gleich aus.Deshalb wollen ja alle nach Germany.
            Dort bekommen sie was sie wollen ohne arbeiten zu müssen.Und die Zukunft wird sein, dass wenn sie
            was nicht bekommen, nehmen sie sich das, auch mit Gewalt.
            Wieviele Straftaten wurden von den sogenannten Bereichern schon ausgeführt, und von unsern Regierenden als straffrei deklariert.
            Die Lage ist außer Kontrolle.Wir muessen uns selber schützen, und einfach zusammenhalten.Erste Priorität, die eigene Familie schützen.Wohnungen und Häuser sichern, sehr wichtig.In der Nähe von Karlsruhe hatte der Hausbesitzer das Fenster in der Gästedusche im Erdgeschoss gekippt.Er kam nach Hause, hörte das unten jemand duscht, und siehe da, ein Neger der eingebrochen war, stand unter der
            Dusche.
            Die Flüchtlingswelle wird weiter gehen, und die Lage wird sich zuspitzen.Die Gelder werden nicht mehr ausreichen, insofern ist es noch eine Frage der Zeit.Bis die illegale BRD, die das Chaos braucht und auch herbeiführt kapitulieren wird.
            Ich denke Merkel wird sich nach Israel absetzen.
            Dann geht es wieder aufwärts in unserem Land.

            • goetzvonberlichingen said

              Erstens: Einen Neger unter der Dusche? Kein Neger wird „weisser“ durchs duschen!
              Zweitesn:Das Merkel -Video ist ein muss, auch wenns auf die Augen&Ohren geht.. um zu sehen wie sie tickt: Psycho!

            • TheWinOutR said

              Es sind und bleiben nun einmal Armleuchter, bei denen immer mit dem nächsten Satz Kerzen kommt… naja hier und dort auch mit Öl oder sonstigen, aber das problem bei denen ist doch das die alle an Rohrverstopfung leiden und der Affe der denen im Arsch die ganze Zeit versucht die Diamanten raus zu holen auch nur Scheiße bei denen findet. Darum wäre ich ja auch dafür die Sendung Frauentausch ab zu setzen und stattdessen die lustige Tiersendung Pfaffentausch mal zu starten… Dann wären zumindestens auch die Gagen bei denen gerechtfertigt und Finanzierbar, wenn man die immer wieder mit Ihrer eigenen Sendung dann ausstrahlt, wo die doch so gern vor der Kamera stehen… naja stehen ist übertrieben griechen ist da wohl besser ausgedrückt. Könnte man in den Nervenkliniken unten bei Packdat oder wie das heißen mag in der Al’Aziz-Klinik machen, die sollen dort große erfolge haben bei den toten-Kopf-Äffen die zu dressieren.

              Piraterie ist ja bei denen gerade so in Mode gekommen mit der Kleidung, Fahnen usw. Ist ein riesiger Merchandise-Markt hab ich mir mal Sagen lassen so eine Karnevalsveranstaltung wo die alle so dauerdicht sind, daß die sogar noch an die Merkel glauben 😉

          • Kurzer said

            Mea culpa. Mea maxima culpa. Die ideologische Grundlage der geistigen Versklavung

            http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

            • TheWinOutR said

              …nur mit dem kleinen Problem das die so Cool sind, daß die nur noch Sandwürfel pinkeln – Me a Cool Pa?
              nene lass mal muss net sein – die Ziehen ja immer noch die Kamele durch das Nadelöhr und wundern sich alle das die alle keine Kundschaft haben wenn die am Ziel ankommen.
              Latein ist wie ein Scrabble-Spiel wo die alle lustig herum raten was es heißen könnte, dabei ist es doch nur ein mieses Gossendenglisch mit erbrochenen Osterhasendung.
              Man sollte die Toten ruhen lassen, oder? na da kann man doch mit sicherheit nachhelfen, wenn diese reiterlosen Ritterrüstung auf den Pferden durch die Gegend klappern – vielleicht das eine oder andere Parlament als Abendliches Wüstenfeuer anzünden und ein paar Poleidischen an Fahnenmasten zum Marsch-Mählonen zum Rösten mit bei geben, und dank Modernster Technik braucht man nicht einmal Brennmaterial um die Gar zu bekommen.

      • Claus Nordmann said

        Russische Medien zur Asylfrage

        Veröffentlicht am 15.09.2015

        Während in deutschsprachigen Medien ausschließlich die Symptome der Flüchtlingskrise ausgebreitet werden,

        fragen russische Medien nach den Ursachen. Weitere Infos auf http://www.info-direkt.at

        • Kurzer said

          Über der wirklichen Ursache liegen viele Schichten von Lügen. Die russischen Medien sind hier noch nicht am Kern angelangt. Der wahre Grund für die „Flüchtlingskrise“:

          Der bis heute nicht beendete Zweite Weltkrieg

          http://trutzgauer-bote.info/2015/09/01/der-bis-heute-nicht-beendete-zweite-weltkrieg-das-finale/

          Und Rußlands Präsident Putin trägt wesentliche Verantwortung für die Fortführung dieses Krieges, da er verhindert, daß die historichen Lügen aufgedeckt werden.

          “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

          Putin pflegt diesen englischen Rasen mit Hingabe:

          Wladimir Putin, der falsche Messias

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/13/wladimir-putin-der-falsche-messias/

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/14/geschichtliche-luegen-als-basis-des-zusammenhaltes/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: