lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.850 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.850 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Offener Brief von Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel

Posted by Maria Lourdes - 19/09/2015

Generalmajor a.D. Gerd Schultze Rhonhof ist u. a. Autor des vielbeachteten Buches “Der Krieg der viele Väter hatte” in dem er die Frage stellte: »Was hat die Generation meines Vaters dazu bewegt, nur zwanzig Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Adolf Hitler in einen neuen Krieg zu folgen?«

Gerd Schulze R

Das für die Lupo-Cattivo-Blog-Leser nicht überraschende Ergebnis: Es war eine ganze Anzahl von Staaten, die den 2. Weltkrieg angezettelt haben. Zusammenhänge werden deutlich, die bislang schlichtweg übergangen wurden. Besonders spannend in diesem Buch: Der Krieg der viele Väter hatte”,  ist die Analyse der sogenannten Schlüsseldokumente, die in Nürnberg herangezogen wurden, um der Reichsführung und den Generälen eine langfristige Weltkriegsplanung nachzuweisen. – mehr dazu – gratis als Hörbuch hier – gratis als PDF hier und als Buch hier

 Offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel – gefunden bei: helmutmueller

Lettre ouverte du général de division a. D. Gerd Schultze-Rhonhof à Angela Merkel Open letter of major general a. D. Gerd Schultze-Rhonhof to Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

wir Bürger werden immer wieder aufgerufen, uns am politischen Leben zu beteiligen. Ich tue dies mit dieser Eingabe zur Lösung des augenblicklichen Problems der Migration an Sie, Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel, und einige Ihrer Abgeordneten-Kolleginnen und –Kollegen.
Da ich mehrfach die schlechte Erfahrung gemacht habe, dass Minister und Ministerpräsidenten meine Eingaben nicht beantwortet haben, erlaube ich mir, diesen Brief als „offenen Brief“ zu behandeln und ihn auch an alle Länder-Ministerpräsidentinnen und Präsidenten, an die Damen und Herren Parteivorsitzenden und an einige andere Politiker zu senden, mit der Bitte, Sie zu unterstützen, sowie an einige Zeitschriften und Privatpersonen.

Mit freundlichem Gruß                                                                                                                    Gerd Schultze-Rhonhof

G r e n z e n l o s e  G a s t f r e u n d s c h a f

Ich möchte nicht als ausländerfeindlich gelten. Habe ein halbes Jahr lang einem Armutsflüchtling ohne Gegenleistung ein Zimmer mit Bad gestellt, ihn an den Mahlzeiten der Familie teilnehmen lassen, ein Fahrrad geschenkt und ihn unfallversichert. Trotzdem meine ich, dass die jetzige, in Deutschland gewährte grenzenlose Gastfreundschaft gegenüber Migranten sinnlos ist, unser Sozialsystem und unseren sozialen Frieden zerstört, das bisher noch vorhandene Vertrauen unserer Bevölkerung in die Funktionsfähigkeit von Parlament, Demokratie und Kommission der Europäischen Union im allgemeinen und die Fähigkeiten der hier politisch handelnden Funktionsträger im besonderen schwer beschädigt, wenn nicht gar bei Teilen der Bevölkerung völlig zerstört. Rund 50% Nichtwähler unter den deutschen Wahlberechtigten zeigen, wie weit dieser Enttäuschungs- und Entfremdungsprozess jetzt schon ohne den neuen Einwanderungsdruck gediehen ist.

Wir erleben derzeit sehenden Auges einen Zustrom von mehrheitlich nicht integrierbaren Migranten und Flüchtlingen nach Deutschland und einigen anderen Ländern Europas, der unsere Gesellschaft sprengen, unsere Demokratie als handlungsunfähig vorführen, unsere Kommunen auf Dauer in die Zahlungsunfähigkeit treiben und unser eigenes Volk langfristig auf seinem Territorium zur Minderheit werden lässt. Wir sind die tatenlosen Zuschauer des Beginns einer Völkerwanderung, die Sie als solche offensichtlich nicht zur Kenntnis nehmen. Sie, verehrte Frau Bundeskanzlerin, werden es durch ihre bisherige Konzeptlosigkeit und Unentschlossenheit vor unseren Enkeln mit zu verantworten haben, dass wir in wenigen Jahren Rassenprobleme wie in den USA, Banlieues wie in Frankreich und rechtlose Stadtteile wie in England haben, wenn Sie der jetzigen Entwicklung weiter konzeptlos und ohne wirksame Taten zusehen.

Ich bitte sie deshalb dringend, zu erwirken,
– dass die Anwendung des Asylrechts wieder auf den im GG festgeschriebenen Kern zurückgeführt wird,
– dass der Rechts-Instanzenweg im Asylverfahren abgeschafft wird,
– dass die Asylverfahren afrikanischer Migranten in Nordafrika oder in den Herkunftsländern der Migranten abgewickelt werden,
– dass die Einwanderung per Schiff über das Mittelmeer nach australischem Vorbild unterbunden wird,
– dass Angehörige von Nicht-EU-Balkanstaaten und aus asiatischen Unruhe- und Armutsgebieten ihre Asyl- oder Einwanderungsbegehren nur an deutschen Vertretungen in ihren Heimatländern vorbringen können, und dass Angehörige dieser Staaten und Gebieten ohne positive Asyl- oder Einwanderungsbescheide bei illegaler Einwanderung sofort repatriiert werden,
– dass nur Asyl- und Einwanderungsbegehrende aus Kriegsgebieten wie derzeit Syrien wie bisher behandelt werden und
– dass die Einwanderung generell nach kanadischem Vorbild und deutschem Interesse gesteuert wird.
( Einzelheiten zu diesen Vorschlägen lesen Sie bitte auf dem letzten Blatt. )

Zur Begründung meines Begehrens lesen Sie bitte Folgendes:

Falsche Prognosen
Die Ströme von Migranten, die in diesem Jahr auf Deutschland zukommen, wurden erst auf 250.000, dann auf 450.000 und nun auf 800.000 prognostiziert. Wie wir alle „die Politik“ kennen, wird jede unangenehme Entwicklung nur scheibchenweise zugegeben. Zum Jahresende ist eine Realität von einer Million Migranten nicht unwahrscheinlich. Und in den kommenden Jahren ist nicht mit einem Abnehmen des Migranten-Stroms zu rechnen, weil die Bevölkerungsexplosion in Afrika und die Entfesselung von Bürgerkriegen rund um Kerneuropa kein Ende nehmen, und weil das überwiegend herzliche Willkommen in Deutschland und in Österreich einen unwiderstehlichen Sog auf weitere Millionen „Migranten in Warteposition“ ausüben. Unablässig verbreitet sich die frohe Kunde der erfolgreich Angekommenen per Handy in Windeseile innerhalb der Auswanderungsländer und setzt neue Wanderer in Marsch.

Anfang einer Völkerwanderung
Der jetzige Strom an Zuwanderern ist kein einmaliges und mit unseren bisherigen Gewohnheiten und Mitteln zu lösendes europäisches Problem. Und die großzügigen Gesten der deutschen und der österreichischen Regierung, ein paar Tausend in Budapest „aufgestaute“ Migranten ins Land zu lassen, um das dortige Elend zu beenden, sind nicht, wie einige deutsche Minister geäußert haben, ein einmaliger Akt. Es wird ein Drama mit immer neuen Szenen geben. Das jetzige Drama ist der Anfang eines stets weiter anschwellenden Problems, der Anfang einer Völkerwanderung. Außerdem ist diese Völkerwanderung aus der Migranten-Sicht nicht in erster Linie ein europäisches Problem, weil die meisten Migranten ganz bewusst Deutschland und Österreich wegen ihrer Sozialsysteme und ihrer Ausländerfreundlichkeit ansteuern. Trotzdem können sich unsere Politiker bisher nicht zu einer grundsätzlichen und nachhaltigen Lösung des Problems durchringen.

Armutsbekämpfung
Im Jahr 1962 habe ich auf einem Seminar im Auswärtigen Amt gehört, dass Westdeutschland die Armut der Welt durch Entwicklungshilfe am Entstehungsort bekämpfen werde. Das hat in Fernost und in Südamerika da ganz und dort weitgehend funktioniert. In weiten Teilen Afrikas sind die Lebensumstände heute aber bedrückender als damals. Im Jahr 1990 hat der UNHCR prognostiziert, dass die Flüchtlingsströme auf 50 Millionen Menschen pro Jahr anschwellen werden. Ich habe damals auf einer Parteiveranstaltung gefragt, wie Deutschland darauf reagieren werde. Die Antwort war: „Wir bekämpfen die Armut am Ort ihres Entstehens.“ Was die Politiker-Worte von 1962 und 1990 und heute zu dieser Frage wert sind, sieht man. Auch die jetzige Einlassung eines deutschen Parteivorsitzenden, man brauche einen neuen Marshall-Plan für bedürftige Staaten, lässt außer Acht, dass Deutschland die Marshall-Hilfe zurückzahlen musste. Der Herr Parteivorsitzende hat aber dem Anschein nach wieder nur an geschenktes Geld gedacht.

Drei Migranten-Ströme
Wir werden jetzt von drei Migranten-Strömen überrollt, aus Afrika, aus Kriegsgebieten und aus den südlichen Balkanländern.

Afrika
Afrika hat einen jährlichen Bevölkerungszuwachs von 30 Millionen Menschen. Ein erheblicher Anteil dieser Menschen wird Jahr für Jahr nach Europa drängen. Je mehr Europa davon aufnimmt und je komfortabler der zeitweilige oder dauerhafte Aufenthalt in Europa erlebt wird, desto größer wird der Anreiz für immer neuen Migranten. Inzwischen brauchen Migranten nur noch am Südufer des Mittelmeers in See zu stechen, dann werden sie von den NATO-Marinen abgeholt und auf die europäische Seite des Mittelmeers transportiert. Sie, die Politiker, die das veranlassen, machen unsere Marinesoldaten damit zu „Schleppern und Schleusern“ entgegen deren guter Absicht. Außerdem muss zur Kenntnis genommen werden, dass die Systemwechsel-Politik der USA, Großbritanniens und Frankreichs in den Staaten des Süd- und des Ostrandes des Mittelmeers erst die Tore für die Migranten-Ströme aus dieser Richtung geöffnet hat.

Insbesondere der illegale und unnötige Sturz des Gaddafi-Regimes in Libyen hat das zuvor verschlossene Tor vor Afrika weit aufgerissen. Es ist bemerkenswert, dass sich unsere Verbündeten USA und Großbritannien an der Bewältigung des durch die Destabilisierung Libyens entstandenen Migranten-Stroms nicht bzw. kaum beteiligen.
Je mehr Migranten wir über das Mittelmeer aufnehmen, desto größer werden der Anreiz für weitere Migranten, der Gewinn der Schlepper und die Zahl der Ertrinkenden. Die australische Regierung hat das gleiche Drama auf den Seegebieten vor ihrer Nordküste auf wirksame Weise beendet. Sie hat 2013 in allen Herkunftsländern Zeitungs- und TV-Anzeigen geschaltet und verkündet, dass Asylanträge nur noch in den dortigen Konsulaten angenommen und Bootsflüchtlinge generell zurückschickt werden. Und die australische Marine nimmt Flüchtlingsboote seither „auf den Haken“, in Seenot geratene Migranten an Bord und fährt sie an die nächste Küste auf dem Gegenufer zurück. Nach kurzer Zeit ist kein einziger Bootsflüchtling mehr vor Australiens Nordküste ertrunken. Ich fordere Sie auf, auf ein derartiges Vorgehen aller EU Staaten im Mittelmeerraum zu drängen, Schiffe der Bundesmarine unverzüglich in dieser Weise einzusetzen und den anderen EU Staaten so voranzugehen. Und ich fordere Sie auf, die Asylanträge der afrikanischen Migranten, wie bereits vom Innenminister vorgeschlagen, in deren Heimatländern prüfen zu lassen.

Kriegsgebiete
Auch die Flüchtlinge aus Kriegsgebieten kommen derzeit aus Territorien, an deren Destabilisierung ein Teil unserer Verbündeten mit offenen Kriegshandlungen, Geheimdiensten, Söldnern und Geldzuwendungen einen wesentlichen Anteil hat. Kriegsflüchtlingen muss zwar zeitweise Schutz und Bleibe geboten werden, aber nach den Kriegen sollten sie ihre Länder wieder aufbauen und dazu repatriiert werden. Jahrelanges Verbleiben in Deutschland, Asylanträge mit oft jahrelangen Gerichtsverfahren durch den Instanzenweg hindurch und sogenannte Abschiebehindernisse führen dazu, dass das für die Kriegsdauer gewährte Gastrecht von vielen Flüchtlingen zu einem Anspruch auf Dauerverbleib und ein leichteres Leben in Deutschland ausgenutzt wird.

Deutschland besitzt keinen Steuerungsmechanismus zur Auswahl dieser Zuwanderer, und unsere Politiker auf Länder- und Bundesebene besitzen offensichtlich nicht die Weitsicht für die Folgen dieses Zustroms für unser Sozialsystem und unseren sozialen Frieden und nicht den Mut, die Repatriierungen durchzusetzen. Schon eine Bürgerinitiative wohlmeinender und mitfühlender Flüchtlingsnachbarn gegen eine Abschiebung versetzt fast jeden Politiker in „Wähler-Angst“. So verbleiben bei etwa 97% der abgelehnten Asylanträge 85% der Antragsteller trotzdem in Deutschland. Sie werden entweder geduldet oder sie tauchen unverzüglich unter. So verbleiben im familiären Rand nicht repatriierter Bürgerkriegsflüchtlinge in Summa auch massenweise nicht integrierbare und sozialhilfeempfangende Ausländer in Deutschland.

Südliche Balkanländer
Eine dritte Gruppe sind derzeit die Migranten aus den südlichen Balkanländern. Es sind in der Regel Menschen mit dem verständlichen Wunsch nach einem materiell besseren und sichereren Leben. Solange sie in geringen Zahlen kamen, konnte unser Volk sie materiell versorgen, und es bestand eine größere Chance, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren. Der jetzt auf Deutschland zurollende, ungebremste Migranten-Strom aus dieser Region sprengt zusammen mit den zwei vorgenannten Migranten-Bewegungen auf Dauer unsere Staats- und Kommunalfinanzen, zerstört den Bürgerfrieden in kleinen Städten, Ortschaften und in vielen Stadtteilen großer Städte und überfordert die Kapazitäten der Kommunalverwaltungen, der karitativen Einrichtungen und der freiwilligen deutschen Helfer.

Verpflichtungen
So verständlich es ist, dass Menschen aus Überbevölkerungsgebieten, Kriegsgebieten, Katastrophengebieten und Herrschaftsgebieten mit eingeschränkten Bürgerfreiheiten bei uns in Nordeuropa Schutz, Asyl und bessere Lebensbedingungen suchen, so sehr gehört es zur selben Realität, dass sie auf Dauer von uns ernährt, untergebracht und versorgt werden wollen. Wir, das deutsche Volk, sind aber genauso wenig moralisch oder anders verpflichtet, wie z. B. Dänen, Tschechen oder Polen, die Aufbau- und Lebensleistung von uns und unserer Vorfahren bis hin zur Selbstzerstörung unseres Gemeinwesens und seiner politischen Kultur den Hoffnungen der Migranten zu opfern. Wir sind nicht verpflichtet, unsere materielle und kulturelle Substanz und unsere auf numerischer Überlegenheit beruhende Selbstbestimmung im eigenen Land auf Dauer an fremdstämmige Migranten-Mehrheiten abzugeben. Dabei ist nicht nur an die direkte Zuwanderung zu denken. Im Haus neben mir z. B. wohnt eine Migranten-Familie ( ohne Deutschkenntnisse ). Das Familienoberhaupt hat 11 Kinder, und eine seiner Töchter hat bereits 12 Kinder. Fast alle jüngeren Migranten bekunden außerdem, dass sie ihre Familien nachzuholen gedenken.

Gegenseitige Forderungen und Ablenkungsmanöver
Deutsche Politiker auf allen Ebenen vom Europäischen Parlament bis zu den Gemeinderäten sind offensichtlich unfähig, die angesprochenen Probleme grundsätzlich, durchgreifend und nachhaltig zu lösen. Sie verlangen gegenseitig voneinander die Lösung der Probleme oder Hilfen dazu: mal soll es eine EU-Lösung sein, mal sollen es die Kommunen richten, mal der Gesetzgeber, mal soll der Bund mehr Geld geben, mal soll die freiwillig helfende Bevölkerung mehr leisten. Offensichtlich ist unser System nicht mehr dazu tauglich, Probleme dieses Ausmaßes in den Griff zu bekommen. Politiker und Medien überbieten sich stattdessen im Nebelkerzen-Werfen und Ablenken. Sie verweisen auf die Nützlichkeit zuwandernder Arbeitskräfte.

Der Versuch in einer mitteldeutschen Großstadt, aus 300 „Asylbewerbern“ Kräfte für den Arbeitsmarkt zu gewinnen, ergab 6 vermittelbare Zuwanderer, und der dänische Arbeitgeberverband hat in diesem Frühjahr eingestanden, dass die Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt auf ganzer Linie gescheitert ist. Zahlreiche Medien überbieten sich gegenseitig mit der Darstellung erfolgreicher Integrations-Initiativen und suggerieren damit eine falsche Wirklichkeit. Tausend gelungene Integrationsbeispiele bei einer Millionenzuwanderung betreffen nur ein Promille der Realität. Diese Medien versuchen hiermit, die öffentliche Stimmung zu manipulieren. Andere Politiker und Medien preisen die multikulturelle Vielfalt. Sie wissen offensichtlich nichts von „Multikulti“ in Belgien, im alten Serbien, in der Ukraine und in Syrien, geschweige denn von „Multikulti“ in mehreren Stadtteilen deutscher Großstädte. Die Geschichts- und Landeskenntnis der deutschen Durchschnittspolitiker reicht diesem Anschein nach nur zur Wiederholung anderenorts schon gemachter Fehler.

Falscher Vergleich
Manche Politiker kommen uns mit falschen Vergleichen, so z. B. mit der Aufnahme der ostdeutschen Vertriebenen 1945 und 1946. Die damaligen Vertriebenen wurden samt und sonders von Polen, Tschechen und Sowjets mit roher Gewalt aus ihrer Heimat ausgetrieben, in der sie trotz aller Kriegszerstörungen sonst gern geblieben wären. Die Vertriebenen flohen auch nicht in ein reiches, „gelobtes Land“, um besser zu leben. Sie flohen in einen ebenfalls verwüsteten, verarmten Teil ihres eigenen Landes. Ihre Perspektive ergab sich aus ihrer Integrationsfähigkeit, aus ihrem Fleiß und ihrer Fähigkeit, das zerstörte Westdeutschland wieder mit aufzubauen. Alles das ist bei der übergroßen Mehrheit der heutigen Migranten nicht vorhanden. Es handelte sich damals einerseits um die Flucht innerhalb des eigenen Landes und andererseits um die Aufnahme von Landsleuten. Vielen deutschen Politikern und Medienschaffenden ist aber offensichtlich das Empfinden für die Besonderheit einer Solidarität unter Landsleuten abhanden gekommen.

Beschimpfungen und mangelhafte Berichterstattung
Die Mehrheit der deutschen Politiker und Medienleute lenkt mit der Beschimpfung von Kritikern und den Klagen über Ausländerfeindlichkeit vom eigentlichen Problem, der außer Kontrolle geratenen Massen-Zuwanderung, ab. Ausländerfeindlichkeit ist hässlich, aber verglichen mit der derzeitigen Problem-Massierung nur ein sehr bedauerlicher „Kollateralschaden“. Zuwanderungskritik ist etwas anderes. Es fehlt das Reflektieren der Bedenken der Einwanderungskritiker. Sie werden in die rechtsradikale Ecke gestellt, „aus der Front der Demokraten“ exkommuniziert, als „dumpfes“ Pegida-Volk und „empathieloses Pack“ beschimpft, des Populismus und des Rassismus bezichtigt, ihnen werden unberechtigte Ängste und Angstmache unterstellt, ihre Bedenken werden als „ideologischer Müll“ bezeichnet oder sie werden anderweit verunglimpft und gemobbt. Es fehlt dagegen jegliche Berichterstattung über die nachbarschaftlichen Unverträglichkeiten, die oft in der Nähe größerer Migranten-Ansiedlungen bestehen.

Es gibt in den Medien keine Berichterstattung über die wirklichen Schwierigkeiten der Einfügung in die deutsche Gesellschaft. Es wird nicht über die Fälle von Angriffen und Beschimpfungen auf und von Polizei und Anwohner berichtet und nicht von Fällen von Vermüllung von Unterkünften und Straßen. Es gibt stattdessen entweder Schuldzuweisungen gegen deutschstämmige Deutsche oder Berichte über lobenswerte Beispiele deutscher Integrationshilfen. Die Realitäten dazwischen werden unterschlagen. Weiterhin wird manchmal falsch, manchmal manipuliert und nach meiner bisherigen Kenntnis nie richtig und umfassend über die Kosten informiert, die ein Migrant ( vor seiner Anerkennung als Asylant oder bis zu seiner Ausweisung ) pro Monat durchschnittlich den Steuerzahler kostet: an Lebensunterhalt, Unterkunfts-Sanierung, Miete, laufender Reinigung der Unterkünfte, medizinischer Versorgung, Fahrrad, Handy, Wäsche, Taschengeld, Sprachunterricht, Gerichtskosten, Übersetzter-Kosten, Betreuer-Kosten, Polizei-Einsatzkosten, zusätzlichen Planstellen für zusätzliche Lehrer und die Bearbeiter von Registrierungen und Asylanträgen sowie die Rückführungen usw.. In einer demokratischen Gesellschaft mit einer freien Presse hätte das längst offen gelegt werden müssen. Dass dies nicht geschieht, erweckt den Anschein, dass alle Politiker Angst haben, Ihre Wähler darüber zu informieren und dass die Medien zu gewissen Themen über die Presse- und Fernsehräte gelenkt werden.

Zuwanderungskritik
Die durch Beschimpfungen und Mediendruck nicht mehr öffentlich geäußerte Zuwanderungskritik entzündet sich vordergründig an dem zur Schau gestellten Verhalten etlicher Migranten. Sie hat aber auch eine grundsätzliche Dimension. Die vordergründige Kritik entzündet sich am unangemessenen Verhalten einiger Asylanten und in Deutschland verbleibender oder geduldeter Migranten. Es mag nicht häufig vorkommen, aber es „verbreitet“ sich schnell auf dem Erzählweg. Ich nenne aufdringliches Macho-Verhalten, Missachtung von deutschen Frauen, z. B. Verhöhnung von Helferinnen, die den Toilettendreck der Migranten entfernen, Drogenhandel, Rempeleien und Schlägereien, überzogene Anspruchshaltung bei Behörden und Ärzten, mangelhafte Hygiene in den Unterkünften, das Verdrängen anderer Ethnien bis hin zur Drangsalierung deutschstämmiger Kinder in mehrheitlich migrantenstämmigen Schulklassen u.a.m..

Die grundsätzliche Dimension ist dagegen bedeutender. Es geht um den Charakter unseres Landes, die Identität, die Sitten und die Rechtsordnung unseres Volkes, um unsere politische Kultur und um unsere Selbstbestimmung als Gastgeber im eigenen Land. Weite Teile unserer Bevölkerung, wahrscheinlich eine Mehrheit der deutschstämmigen Deutschen, wollen ihr Land, ihre Identität und das Sagen im eigenen Land behalten. Diese Mehrheit will keine Auflösung der deutschen Nation in einer europäisch-asiatisch-afrikanischen Mischbevölkerung und keine Auflösung unseres Staats in einem Europa-Staat.

Das haben wir Jahrzehnte lang so gesehen, und das ist uns genauso lang von unseren Spitzenpolitikern versichert worden. Es hieß lange Zeit, dass die Bundesrepublik ein föderatives Europa anstrebt; von einem europäischen Staatsvolk und einem Europa-Staat war nicht die Rede. Aber bereits 1990 gab Herr Lafontaine aus seiner damaligen Ablehnung der deutschen Wiedervereinigung und seiner Ablehnung der damit verbundenen Stärkung Deutschlands die Gegenrichtung vor. Er sagte in einem Vortrag: „Wir wollen die Vereinigten Staaten von Europa. Deshalb müssen wir uns von dem völkisch orientierten Nationenbegriff lösen.“ Dahingegen bekundete der Vizepräsident der EU Kommission Sir Leon Brittan im Oktober 1996: „Der deutsche Bundeskanzler Kohl hat uns zugesagt, dass er keine Vereinigten Staaten von Europa anstrebt, und dass die Nationen erhalten bleiben.“ Drei Jahre später Bundespräsident Rau: „Eine Europäische Föderation wäre nicht darauf angelegt, die Nationalstaaten verschwinden zu lassen.“ ( 4.11.1999 ). Innenminister Schönbohm ( Brandenburg ): „Ich glaube, die Nation ist ein ganz wichtiger Identifikationsrahmen in der Geschichte, Schicksalsgemeinschaft, Staatsvolk, Kultur und gemeinsame Zukunftsgestaltung.“ ( 26.3.1999 )

Die seit ein paar Jahren betriebene Vergemeinschaftung innerhalb der EU zielt aber eindeutig auf einen gemeinsamen Staat und auf eine Mischung der Landesbevölkerungen bis zum Verschwinden ihrer nationalen Eigenschaften und Identitäten. Der 2014, wie von lenkender Hand gesteuert, einsetzende Migranten-Strom verändert nun auch das Staatsvolk Deutschlands in einer Geschwindigkeit, die keine Integration und Assimilation der Neubürger mehr zulässt. Nach ungefähren UNHCR-Prognosen und einer genaueren des Prof. für Militärdemographie, Heinsohn, am NATO Defense College ( Rom ) kommen bis 2050 etwa 950 Millionen Migranten aus Afrika und aus dem Nahen Osten auf Europa zu. Wenn sich ein Drittel davon in Deutschland ansiedelt, verändert das unser Staatsvolk von Grund auf. Pikanterweise erinnert dieser Prozess an eines der amerikanischen Kriegsziele von 1945, „Der Abschaffung der Reinrassigkeit in Deutschland“.
Sie, Frau Dr. Merkel, sagen heute: „Deutschland und Europa werden sich verändern“. Sie sagten aber noch im November 2004: „Die multikulturelle Gesellschaft ist gescheitert“ Ihre Anpassung in dieser Hinsicht zeugt von Resignation oder von Prinzipienlosigkeit. Bitte verstehen Sie, dass ein großer Teil der deutschstämmigen Deutschen Ihren Sinneswandel nicht mit vollziehen kann und will. Viele Bürger wollen, dass sie, ihre Kinder und Kindeskinder der dominierende Bevölkerungsteil im eigenen Lande bleiben. Sie sehen in der anrollenden Völkerwanderung eine kalte Eroberung. Viele sind überzeugt, dass die Worte unseres Altkanzlers Schmidt der nahenden Realität entsprechen: „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag.“
Es gibt keine Vertretung der konservativen, das Staatsvolk und die Rechtsordnung bewahrenden Deutschen mehr in den Volksparteien. Diese Wählergruppe ist heute ohne Stimme, und sie gehört inzwischen mehrheitlich zu den Wahlverweigerern. Die deutschen Politiker sollten diesen Umstand in ihrem Willkommens-Hype nicht übersehen, so wie die vielen Wiedervereinigungsgegner von vor 1998 und die Mehrzahl der Medien die tatsächliche Stimmung für eine Wiedervereinigung falsch eingeschätzt haben. ( Ablehnend: Lafontaine, Schröder, Bahr, Hans Jochen Vogel, Brandt, Bölling, Glotz, Steinkühler, Joschka Fischer, Jürgen Schmude u.a.m. ) Bitte verkennen Sie auch nicht, dass die hässlichen Gewalttaten gegen Migranten-Wohnheime nur die unschöne Spitze eines unter Wasser großen Eisbergs seriöser Sorgen sind.

Belastungen contra Bereicherung
Regierung und Medien bemühen sich, der deutschen Bevölkerung den Zuzug von Migranten in großer Zahl als kulturelle Bereicherung, als Hilfen für den Arbeitsmarkt und als Ausgleich für den derzeitigen Bevölkerungsschwund anzupreisen und eine „Veränderung Deutschlands und Europas“ wie etwas Positives erscheinen zu lassen. Es wird verschwiegen, dass diese Vorteile nur begrenzt zutreffen, und es wird vor allem völlig unterschlagen, dass der Zuzug von Migranten in großen Zahlen auch erhebliche Nachteile für die deutsche Bevölkerung und den deutschen Staat mit sich bringt, dies vor allem, wenn der Migranten-Zulauf weiter unvermindert anhält. Es sein erwähnt:

– die Missstimmung in einer großen Zahl anderer EU Staaten über Deutschlands Vorpreschen mit seiner Migranten-Aufnahme und über den von ihm ausgeübten Druck zur Übernahme von Migranten nach einer Quote,
– das Bilden weiterer Parallelgesellschaften durch nicht gelungene Integration ( Hierauf hat Brandenburgs Innenminister Schönbohm schon 1999 hingewiesen. ),
– das Abgleiten weiterer Stadtteile in Zonen außerhalb deutschen Rechts und deutscher Polizeigewalt,
– der überproportionale Zuzug von in den Arbeitsmarkt nicht vermittelbaren Migranten bei unterproportionalem Zuzug von arbeitsmarkttauglichen Migranten,
– dadurch die Zunahme der Armen und der Armut in Deutschland,
– das Absenken der durchschnittlichen Pisa-Vergleichs-Ergebnisse für die Kinder der Wohnbevölkerung in Deutschland,
– die anwachsenden Sozialkosten und Transferleistungen in nicht abschätzbarem Ausmaß,
– dadurch zunehmende Belastungen für die öffentlichen Haushalte und deren erneute Verschuldung,
– die weitere Desintegration der deutschen Bevölkerung,
– das „Einwandern“ von Antisemitismus und von ethnischen und religiösen Konflikten aus den Herkunftsländern,
– die Überlastung des Schulwesens,
– das Entstehen einer „Sozialblase“ durch den weiter wachsenden Bedarf an Sozialarbeitern, Angestellten der Arbeitsämter und Sozialbehörden, Betreuern, Sonderlehrern, Kita-Mitarbeiterinnen, Gefängnispersonal usw.,
– das Bilden eines neuen Großstadtproletariats aus arbeits- und beschäftigungslosen, nicht integrierten Migranten und abgelehnten, abschiebebedrohten und untergetauchten Asylbewerbern, deren hohe Erwartungen an Deutschland sich trotz eines anfangs herzlichen Willkommens nicht erfüllt haben,
– die verdeckten und leichteren Einreisemöglichkeiten für Extremisten und Terroristen und
– die Abwanderung qualifizierter Fachkräfte und von Akademikern aus „armen“ Staaten, die aus Sicht der Herkunftsländer dort zu Fortschritt und Lebensstandart beitragen müssten. Dies wirkt der deutschen Entwicklungshilfe entgegen.
Zu der hier kritisierten Darstellung der Zuwanderungsfolgen durch Regierung und Medien muss man bemerken, dass die ganze Lüge bei der halben Wahrheit anfängt.

Asyl
Nach Artikel 16a des GG genießen „politisch Verfolgte“ Asylrecht in Deutschland und für abgelehnte Asylsuchende gibt es in bestimmten Fällen Abschiebeverbote. Soweit ergänzende Ausführungsbestimmungen, Gesetze und Urteile den Kreis der „politisch Verfolgten“ erweitert haben, können diese Gesetze und Bestimmungen geändert werden und ergangenen Urteilen, auch des Bundesverfassungsgerichts, können in einer neuen Lage neue Urteile nachfolgen. Auch bei früheren, anderen Änderungen der politischen „Großwetterlagen“ hat das Bundesverfassungsgericht das GG neu interpretiert und der Bundestag in Grundsatzfragen Kehrtwendungen gemacht, z. B. zu den Bundeswehreinsätzen im Ausland.

Durch den 2015 einsetzenden Massen-Ansturm von Migranten ist wieder eine neue Großwetterlage für Deutschland entstanden. Die Zahl der Asylanträge ist sprunghaft angestiegen. Zwei Drittel der abgelehnten Antragsteller gehen mit Berufungen in den oft Jahre dauernden Gerichts-Instanzenweg. Deutsche Gerichte können sich wegen der Überlastung nur noch unzureichend mit den Rechtsverfahren deutscher Parteien befassen. Hohe Prozess- und Dolmetscherkosten belasten den deutschen Steuerzahler. Die verursachte jahrelange Dauer der Asylverfahren führt in der Regel anschließend zur Aufenthaltsduldung der Antragsteller oder diese tauchen mit großer Mehrheit unter, um einer Abschiebung zu entgehen. Abschiebehindernisse sind oft nicht zu überprüfen oder sie sind fragwürdig.

Warum z. B. dürfen junge Eritreer, die ihren langen Nationaldienst im Heimatland nicht leisten wollen, nur deshalb nicht abgeschoben werden, weil sie bei Rückkehr dafür bestraft würden. Internetportale geben Argumentationshilfen für Asylanträge. Angaben über Herkunftstaaten sind oft nicht zu verifizieren. Syrische Pässe werden gehandelt. So ist eine Grauzone um ein edles Grundrecht entstanden, in der deutsche Dienststellen für Asylverfahren und Gerichte jetzt und vorhersehbar in Zukunft überfordert sind. Politiker-Aussagen wie, „Asyl hat keine Obergrenze“ oder „Wir wollen Asylrecht nicht verschärfen. Wir wollen freiwillig zurückführen“ sind angesichts der Lageentwicklung weltfremd. Das Asylrecht soll, wie im GG formuliert, Bestand haben, aber die deutsche Asyl- und Abschiebe-Praxis müssen der neuen Lage angepasst werden.
Ich bitte Sie, eine Änderung der Gesetze und Bestimmungen zu erwirken, die den Kreis der anerkannten Asylanten wieder auf wirklich „politisch Verfolgte“ begrenzt, wie das GG es vorsieht, eine Änderung, die Abschiebeverbote auf drohende Lebensgefahr begrenzt und Berufungen und Revisionen zu den Verfahrens-Erstentscheidungen ausschließt.

Europäische Lösung
Eine nachhaltige Lösung, die inzwischen nicht mehr beherrschbare Völkerwanderung nach Kern-Europa zu beenden, muss eine europäische Lösung sein. Ein „Europäischer Verteilerschlüssel“ für Migranten ist aber keine Dauerlösung für das eigentliche Problem. Er ist außerdem ein illegitimer Eingriff in die Souveränität der europäischen Staaten. Auch die bisherige, nachgiebige deutsche Haltung gegenüber der Migranten-Wanderung ist unter den 28 EU Staaten, wie sich zeigt, nicht konsensfähig. So wie ein deutscher EU Abgeordneter gefordert hat, dass Deutschland ein Vorbild als Aufnahmeland geben soll „und den anderen anbieten soll, sich anzuschließen“, so fordere ich, dass Deutschland mit einer zukunftsfähigen, stringenten Haltung ein Vorbild für ein Unterbinden der Völkerwanderung setzt, das die anderen EU Staaten zum Mitmachen anreizt. Die erkennbare Tendenz unter anderen EU Staaten ist dazu bei Großbritannien, Frankreich, Polen, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Bulgarien, Griechenland, Italien und vermutlich weiteren Staaten vorhanden.

Der damalige Bundespräsident Johannes Rau hat 1999 in einer bedeutenden Rede gefordert, die deutsche Europa-Politik solle sich auch an den Vorstellungen unserer europäischen Nachbarn orientieren. Heute fordert ein Landes-Ministerpräsident: „Nicht wir müssen uns von Positionen verabschieden, sondern die anderen.“ Ich neige Altpräsident Rau zu. Viele andere Regierungen mit schwierigen Erfahrungen mit Massenzuwanderungen aus ihren früheren Kolonien oder mit großen ethnischen Minderheiten sehen die auf sie zukommenden Probleme, die eine neue Zuwanderung für ihre Länder mit sich bringt, realistischer und äußern sie ehrlicher als die Mehrheit der deutschen Politiker. Deutschen Politikern ist eine Klarsicht in der Migranten-Frage nach ihren vielen Fehlprognosen und nicht eingehaltenen Versprechungen vor der Wiedervereinigung, vor der Einführung des Euro und zu Beginn der Griechenland-Finanzkrise nicht mehr zuzutrauen. Auch insofern ist der Vorwurf des ungarischen Ministerpräsidenten nicht unberechtigt, die Massenzuwanderung sei ein deutsches Problem. Deutschland hat seit vielen Jahren weltweit signalisiert, dass Zuwanderer willkommen sind, und zwar unterschiedslos.

Der augenblickliche Beifall des amerikanischen Präsidenten und des englischen Ministerpräsidenten zur plötzlichen Grenzöffnung für die in Ungarn „aufgestaute“ Migranten-Menge belegt nicht das Gegenteil. Beide Präsidenten haben ein Interesse an einer weiteren Durchmischung und Desintegration der deutschen Bevölkerung und damit an einer Schwächung Deutschlands gegenüber ihren eigenen Staaten. Deutschland muss in der EU eine Vorreiterrolle für ein Unterbinden der Völkerwanderung übernehmen und nicht weiter auf eine EU Entscheidung warten.

Unzulängliche und ungeeignete Vorschläge
Die augenblicklichen Bemühungen der Kommunen, Länder, des Bundes und der EU richten sich auf die Bewältigung der derzeitigen Migranten-Zuwanderung. Obwohl erkennbar ist, dass der heutige Migranten-Strom der Beginn eines Dauerzustands ist, ist nirgendwo in der Politik ein Ansatz zu einer nachhaltigen Lösung des Problems zu erkennen. So gut wie kein Politiker zeigt bisher die Weitsicht und die Courage, unser neues Dauerproblem anzusprechen und nachhaltige Lösungen zur Beendigung der neuen Völkerwanderung vorzuschlagen und sie anzustreben. Die nachfolgenden Vorschläge aus den Reihen deutscher Politiker und Parteien sind allesamt untaugliche Versuche, das eigentliche Problem zu lösen und der offensichtliche Versuch, von ihm abzulenken:
– Quoten für die 28 EU Staaten lösen das Mengenproblem einer Völkerwanderung nicht.
– Die deutsche Forderung nach europäischer Solidarität ist nur minimal erfolgversprechend.
– Legale Wege für Migranten schaffen zwar eine humane Erleichterung für die, die unterwegs sind, und stören den Schleppern die Geschäfte, aber auch sie lösen das Mengenproblem der Migration nicht, sie verstärken es stattdessen.
– Ein „Beschäftigungs- und Ausbildungs-Korridor“ aus dem Balkan nach Deutschland befreit uns nicht vom Zuwanderungsdruck. Selbst wenn deutsche Arbeitsämter in den Herkommens-Ländern die für den deutschen Arbeitsmarkt geeigneten Bewerber auswählen würden, kämen andere weiterhin auf „illegalen“ Wegen.
– Seenotrettung im Mittelmeer ist eine humanitär unumgängliche Maßnahme, aber auch sie löst das Mengenproblem einer Völkerwanderung nicht. Sie verstärkt es eher.
– Deutsche Unterstützung Griechenlands und Ungarns bei der Aufnahme und Registrierung lindert zwar die Not der dort wartenden Migranten, aber sie verstärkt eher den Anreiz für weitere Migranten, als dass sie bremst.
– Die Vorschläge, bessere Aufnahmeeinrichtungen bereitzustellen, unserer Willkommenskultur zu stärken und Wohnungen für Migranten zu bauen, nehmen zwar den Druck von den angekommenen Migranten, aber sie erzeugen nur Anreize für immer neue Migranten.
– Mit der „ganzen Härte des Gesetzes gegen rechtsradikale Gewalttäter vorzugehen“. Das ist eine Selbstverständlichkeit, aber keine Lösung des Problems.
– Auch der Vorschlag eines Parteichefs „Der Bund muss dauerhaft mehr Kosten übernehmen.“ wirkt angesichts der Lage ziemlich hilflos.
– Der Vorschlag eines Zuwanderungsgesetzes ist mindestens 30 Jahre alt. Dass wir keines haben, zeugt davon, dass die Parteien sich nicht einigen können, was sie damit bezwecken wollen.
– Ein Vorschlag der EU Kommission, 1,8 Milliarden Euro für Projekte in Afrika zur Verfügung zu stellen, um dort Not zu lindern, verschließt die Augen vor der dortigen Bevölkerungsexplosion und der Wirkungslosigkeit der vielen schon bisher dorthin transferierten Milliarden.

Vorwurf und Bitte
Was wollen Sie der deutschen Bevölkerung noch alles zumuten? Reichen die verspielten Milliarden für die Griechenland-Finanzhilfen und die meiner Meinung nach damit begangene Konkursverschleppung nicht? Ist Ihnen die Verkaufszahl für das Sarrazin-Buch „Deutschland schafft sich ab“ mit 1,5 Millionen Exemplaren in kürzester Zeit keine Warnung gewesen? Wollen Sie die nachfolgenden Generationen in unserem Land noch mit weiteren Transferleistungen und Sozialkosten belasten? Schrecken Sie die rund 50% Nichtwähler nicht, die Ihnen bei jeder Wahl den Rücken zeigen? Wollen Sie Ihre politische Legitimation durch einen weiteren Anstieg der Nichtwähler-Prozente weiter untergraben?

Ich bitte sie dringend, zu erwirken,
– dass die Anwendung des Asylrechts wieder auf den im GG festgeschriebenen Kern zurückgeführt wird,
– dass der Rechts-Instanzenweg im Asylverfahren abgeschafft wird, ( In der Schweiz sind Asylverfahren in der Regel binnen 48 Stunden abgeschlossen. )
– dass die Asylverfahren afrikanischer Migranten in Nordafrika oder in den Herkunftsländern der Migranten abgewickelt werden,
– dass die Einwanderung per Schiff über das Mittelmeer nach australischem Vorbild unterbunden wird, ( Australiens Regierung hat in allen Herkunftsländern Zeitungs- und TV-Anzeigen geschaltet und bekannt gemacht, dass Asylanträge nur noch in den dortigen Konsulaten angenommen und Bootsflüchtlinge generell zurückschickt werden. Die australische Marine nimmt Flüchtlingsboote „auf den Haken“, in Seenot geratene Migranten an Bord und fährt sie an die nächste Küste auf dem Gegenufer zurück. )
– dass Angehörige von Nicht-EU-Balkanstaaten und aus asiatischen Unruhe- und Armutsgebieten ihre Asyl- oder Einwanderungsbegehren nur an deutschen Vertretungen in ihren Heimatländern vorbringen können, und dass Angehörige aus diesen Staaten und Gebieten ohne positive Asyl- oder Einwanderungsbescheide bei illegaler Einwanderung sofort repatriiert werden, und dass dies in den Herkunftsländern bekanntgemacht wird,
– dass nur Asyl- und Einwanderungsbegehrende aus Kriegsgebieten wie derzeit Syrien wie bisher behandelt werden,
– dass die Einwanderung generell nach kanadischem Vorbild und deutschem Interesse gesteuert wird, ( Auswahl nach jährlichem deutschem Zuwanderungsbedarf, deutschen Sprachkenntnissen, Berufserfahrung und Bedarf am Beruf in Deutschland, Bildungs-stand und Alter. Australien und Dänemark haben ähnliche Aufnahmekriterien ) und
– dass Sozialleistungen, außer Witwen- und Waisenrenten, für die im Heimatland der Migranten und Asylanten verbliebenen Familienangehörigen gestrichen werden.
Bitte schieben Sie das Problem nicht in Erwartung einer EU-einheitlichen Lösung vor sich her. Gehen Sie voran. Sie können sicher sein, dass sich viele EU Staaten schnell der vorgeschlagenen Regelung anschließen werden, und dass die sehr umstrittene europäische Quotenregelung damit bald obsolet sein wird.
Sie sind eine deutsche Politikerin und zuerst dem Wohle des deutschen Volks verpflichtet, und Sie sollten nicht versuchen, mit dem Drängen auf eine Quotenregelung schon wieder den „EU-Schwarzen Peter“ in die Hand zu nehmen.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Gerd Schultze-Rhonhof

——-

Linkverweise:

5 Minuten vor 12 Uhr? Was wir jetzt unbedingt tun müssen – Es gab einmal einen deutschen Staatsmann, der meinte: “…er höre grundsätzlich erst 5 Minuten nach 12 Uhr auf…” Das ist Geschichte, ich weiß! Letztendlich hat auch das nichts genützt und wer die “Mainstream-Hirnwäsche” -siehe hier und hier– überwunden hat, weil er sich auf Blogs wie diesem hier gut informiert hat, weiß mittlerweile, dass es keine Kriege gibt oder gab, die „zufällig“ zustande gekommen sind…hier weiter

Der Krieg der viele Väter hatte – Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. (…) Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert! (…) Schultze-Rhonhof erzählt ganz einfach die Geschichte so, wie sie nach heutiger Quellenlage abgelaufen ist. hier weiter

Eine Generalabrechnung der anderen Art „…Mir ist vollkommen klar, daß jeder der sich an dieses komplexe Thema heranwagt sofort in die Ecke: Verschwörungstheoretiker, Antisemit, Rassist…..gestellt wird. Und während die Menschheit mit endlosen Lügengeschichten gefüttert wird, behauptet man im Gegenzug, daß es eine Wahrheit nicht gibt und wenn, dann wäre die so kompliziert, daß nur Experten diese verstehen könnten…“ Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen – Aus der Geschichte lernen…

Das tschechisch-deutsche Drama 1918-1939 – Die Besetzung der Tschechei durch deutsche Truppen von 1939 bis 1945 und die anschließende Vertreibung der Sudetendeutschen von 1945 bis 1946 werden heutzutage gemeinhin als das ‚tschechischdeutsche Drama des 20. Jahrhunderts‘ wahrgenommen. Die Zeit davor löst sich im Nebel des Vergessens auf, dennoch strahlen diese Jahre bis 1939 auf die Zukunft ganz Europas aus: Es sind die Ereignisse jener Zeit, die direkt in den Zweiten Weltkrieg führen. hier weiter

Weine, unschuldiges Deutschland, weine! – Kindchen, sie werden dich an den Rand deines Landes drücken, du wirst deine Gesundheit und deinen Lebesraum verlieren. Weine, arisches Kindchen, weine! Weine, unschuldiges Deutschland, weine! Weitere 44 Millionen fremdartiger Invasoren werden in dein Land geholt. hier weiter

Die Asylindustrie – Udo Ulfkotte deckt auf: Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren. hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Alte Nachricht in neuer Zeit – Ist an Prophezeiungen wirklich etwas dran? Eine Analyse von über 250 Quellen scheint dies zu bestätigen. Obwohl uns in Europa und anderswo Kriege und schreckliche Naturkatastrophen bevorstehen, soll es Gebiete geben, die weniger betroffen sein werden, und wo man verhältnismäßig sicher sein kann. Für die Zeit danach sind wunderbare und friedliche Zeiten vorhergesagt. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an – Stehen wir vor einer neuen Ära in der Geschichte der Menschheit? Peter Orzechowski listet die Hinweise – am Himmel und auf Erden – auf, die diesen Schluss nahelegen. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Es ist 5 vor 12! Europa brennt! Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie! >>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Trinkwasserkonserven – Emergency Drinking Water. Trinkwasserkonserven werden auch beim Militär, Rettungsdiensten und auf Rettungsinseln eingesetzt. hier weiter

167 Antworten to “Offener Brief von Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

    • Joker said

      Vermischung Der Rassen

      http://julius-hensel.com/tag/vermischung-der-rassen/

      Nach etlichen Jahren des Forschens haben sich zwei Punkte herauskristallisiert, auf die alle Wahrheitssucher eine Antwort geben müssen, wenn sie dem Deutschen Volk aus der NWO-Falle helfen wollen. Punkt Nummer 1 ist das Geldsystem. Viele Konzepte, die sicherlich durch guten Willen entstanden sind, wie z.B. der Minuto, das Engelgeld, ECU oder ähnliche sind nicht dazu geeignet das Geldproblem zu lösen. Machen wir uns kurz bewusst, um was es bei der Geldfrage eigentlich geht:

      Das Geldsystem der expandierenden Geldmengen führt den Reichtum einer privaten, nicht dem Volk angehörigen Möchtegern-Elite zu und spaltet die Menschen in Arm und Reich.
      Das Geld an sich ist eine gute Erfindung, denn es erlaubt den Aufbau einer arbeitsteiligen Gesellschaft und macht die Errungenschaften, auf die viele Menschen nicht verzichten möchten Computer, etc.), erst möglich. Das Problem liegt also nicht an dem Geld an sich. Jedes alternative System, dass eine Abschaffung des Geldes fordert, führt uns zur Tauschwirtschaft zurück und macht den Aufbau einer Hochkultur unmöglich.
      Das neue Geldsystem muss also die Grundprobleme lösen. Das Geldsystem muss in staatliche Hand kommen. Die privaten Köpfe des alten Geldsystems müssen entfernt werden. Die Geldmenge muss an die Arbeitsleistung der Menschen gebunden sein. Jedes System, dass diese Punkte nicht einschließt, ist nicht zu gebrauchen.
      Punkt 2 ist die Multikulti-Debatte. Durch Einwanderung und Medienpropaganda versucht man das Deutsche Volk auszulöschen (und nicht nur das Deutsche!).

      “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten. (…) Jawohl, ich nehme die vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten, fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”
      – der Jude Thomas P. M. Barnett, US-Militärstatege und Chef von Wikistrat

      “Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.”
      – Graf Coudenhove-Kalergi, Vater des modernen Europagedankens, BRD-Großkreuzträger, Erster Karlspreisträger

      Jedes brauchbare Zukunftskonzept muss eine Antwort auf die Multikulti-Problematik geben können. Jede Bewegung, die Multikultur befürwortet oder die Unterschiedlichkeit der Rassen leugnet, wie die meisten unserer esoterischen Harmonie-Apostel, ist zum Scheitern verurteilt. Die Masseneinwanderung muss gestoppt werden und eine bestimmte Anzahl der Immigranten muss aus Deutschland wieder auswandern.

      Anhand dieser beiden Punkte können meine Leser die meisten der falschen Alternativen da draußen auf einen Blick erkennen und welches Konzept eine Aussicht auf Erfolg hat..

      Liebe Grüße an alle aufrechten Wahrheitskämpfer!

      Coudenhove-Kalergi (Jude Freimaurer Kommunist) ist Rassist und er weiß, daß die Menschen, Völker und Rassen sehr unterschiedlich sind und er fordert deshalb die größtmögliche Vermischung der Völker und Rassen, damit diese sich einander angleichen und so ein ewiger Frieden entsteht. Der Haken der Sache ist – und dies stellt Honsik sehr deutlich heraus – daß ein Volk von dieser Vermischung ausgenommen werden soll, nämlich das jüdische Volk.

      Coudenhove-Kalergie strebt diese Vermischung zur Friedenssicherung an, obwohl er andererseits selbst schreibt, daß diese Mischlinge charakterlos, hemmungslos, willensschwach, unbeständig, pietätlos und treulos sind, andererseits jedoch vielseitig, geistig rege und frei von „Vorurteilen“ wären. Gerd Honsik legt dar, wie sehr die Rassentheorien Coudenhove-Kalergis denen der Nationalsozialisten gleichen.

      Zur Philosophie des Grafen Coudenhove-Kalergi sollte man folgende Zitate kennen:„…Der Mensch der fernen Zunkunft wird Mischling sein. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch die Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen…Der Kampf zwischen Kapitalismus und Kommunismus um das Erbe des besiegten Blutadels ist ein Bruderkrieg des siegreichen Hirnadels…Der Generalstab beider Parteien rekrutiert sich aus der geistigen Führerrasse Europas: dem Judentum….“

      “…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925.

      https://archive.org/details/PraktischerIdealismus1925

      EUROPÄER WERDEN WEGGEZÜCHTET!

      MEP Nick Griffin spricht im Europa-Parlament über den gezielt herbeigeführten Genozid an den Europäern:

      Der „Pate“ der europäischen Union, Richard Coudenhove-Kalergi,
      veröffentlichte den Plan für ein „Vereinigtes Europa“
      und für den kulturellen Völkermord der Völker Europas.

      Die Förderung massenhafter, nicht-weißer Zuwanderung
      war ein zentraler Teil diesen Plans!

      Seitdem arbeitet eine unheilige Allianz aus Linken,
      Kapitalisten und zionistischen Rassisten bewußt daran,
      uns durch Zuwanderung und Vermischungmit der festen Absicht,
      uns aus unseren eigenen Heimatländern buchstäblich
      „HERAUSZUZÜCHTEN“!

      Da der Widerstand der einheimischen Bevölkerung gegen diese
      humangenetische Modifizierungsindustrie wächst,
      sucht die kriminelle Elite weitere Wege, um ihre angestrebten Ziele
      zu verschleiern.

      Zuerst waren die Immigranten „temporäre Gastarbeiter“…
      Dann war es ein „multirassisches Experiment“…
      Dann waren es „Flüchtlinge“…
      Dann die Antwort auf die „schrumpfende Bevölkerung“…
      Unterschiedliche Ausreden, unterschiedliche Lügen!

      Und „Asyl“ ist nur eine weitere Lüge!

      Doch die wahre Absicht bleibt die gleiche:

      „Der größte Völkermord der Menschheitsgeschichte!
      Die Endlösung für das christlich-europäische Problem!“

      Dieses Verbrechen verlangt ein neues „Nürnberger Tribunal“
      und ihr Leute, werdet auf der Anklagebank sitzen!

      • Max said

      • Falke said

        Gefunden bei Terraherz

        Die wahre Zusammensetzung der Migranten-Ströme, die Realitätsverzerrung der Medien, die Toleranz gegen Intoleranz, die politischen Spielchen mit Migranten und die Verantwortung der NATO. All diese Themen bearbeitet Paul Joseph Watsen, freier Mitarbeiter bei Infoswars, Blogger (PrisonPlanetLive) und Journalist in seinem neuen Video. (Original: https://www.youtube.com/watch?v=UkIoc…)

        Es sind eben nicht Familien, die flüchten, sondern laut UN 72% Männer, 13% Frauen und 15% Kinder. Auch seien es eben nicht hauptsächlich Syrer, sondern Wohlfahrtsmigranten, die nach Europa pilgern. In manchen Regionen haben 90% der Migranten keinerlei Dokumente, um sich auszuweisen.

    • marco said

      die heult ja fast… merken jetzt wohl manche was die da anrichten?

      • Claus Nordmann said

        Aus : Stimme der Polizei : hartgeld.com, 19.09.2015, [14:50]

        Aus dem deutschen Polizeiapparat über die jungen Männer unter den „Flüchtlingen“:

        – Die Männer sehr hochnäsig und befolgen Weisungen der Polizisten nur widerwillig – aber ein sanfter Hinweis:

        „Du machst das jetzt oder ich bringe Dich dazu, dass Du es machst“ reicht vollkommen aus.

        – Gegenüber Hilfsorganisationen, Hilfevereinigungen und freiwilligen Helfern vollkommen anderes Auftreten:

        Ausgabe von Mineralwasser und Tee: Flasche annehmen, nippen, vor den Helfern auspucken „I want Coke!“.

        Ausgabe von Lebensmitteln (gesehen mit Baguettes): Annehmen, reinbeißen, dem Helfer vor die Füße spucken und Rest hinschmeißen.

        Ausgabe von Bekleidung: annehmen, anschauen, zerknüllt dem Helfer vor die Füße werfen „Where´s my Adidas?“.

        Alles von verschiedenen Kollegen beobachtet. Die haben alle ausnahmslos die Nase voll.

      • Claus Nordmann said

        So werden die “ Flüchtlinge “ angelockt…………………welche Weltnetzseiten laden ein :

        http://w2eu.info/map.fr.html

      • GvB said

        Während „Land unter ist“ diskutieren die- als wäre nix…und hätten Zeit . Bürokratie ist das letzte was jetzt gebraucht wird! Parteien abschaffen!BRD abschaffen. Merkel abschaffen.. Den ganzen BUNDestag abschaffen..

        Da sitzen die Bürokraten und werden uns wieder verraten! Oppermann ..da muss die Kanzlerin ran? Lachhaft! Diese Merkel ist das Problem..und sie wird (will) nix machen! Diese Ratlosigkeit der Nichtskönner ist erbärmlich… Grenzen total dichtmachen ! Alles andere ist zu spät!

        MERKEl will den NOTSTAND herbeiführen..das ist der ihr auferlegte Auftrag!

        Das diese „Genossen“ endlich einen vor den Wamms bekommen– wird Zeit! Jetzt drehen se durch. Die bekommen jetzt ihre Breitseite ab!
        Da fällt endlich die Maske der Gutmenschen!Deren Weltbild wird jetzt zusammenkrachen!!!!!!!!!

        Jetzt heisst es dann auf dem MÜnchener -Bahnhof.. :
        Dirndl-Dekollete und Seppl-Besucher >>>gegen Asylismassen!
        Auf evtl. zwei gegenüberliegenden Bahnsteigen! 7 Millionen Wiesn-Besucher strömen herbei und zwei Welten werden sich begegnen.
        Jetzt rufens nach der POLIZEI und Bundeswehr!!! Diese Ratlosigkeit ist typisch für NICHTSKÖNNER, die nichts vorausahnten !!!Oder nichts ahnen wollten.

        > Grenzen GANZ dicht machen und ganz schnell die ersten Wirtschaftsflüchtigen raus.. Später in ein paar Wochen- geht sonst NIX mehr!
        >
        > Oppermann : Da muss die Kanzlerin selber ran?!!!
        Die wird garnix machen ..sie ist ja das Problem!
        Da sitzen die Bürokraten und werden uns wieder verraten!
        > Gr.Götz

        • Claus Nordmann said

          “ MERKEL will den NOTSTAND herbeiführen.. das ist der ihr auferlegte Auftrag !“

          So ist es, volle Zustimmung !

          Hartgeld.com, 19.09.2015,[19:30] Leserzuschrift: anbei eine neue Info aus dem Polizeiapparat in DE

          Die Brandenburger Polizisten reagieren völlig „kopflos“. Überall im Land Brandenburg müssen sie die

          Demonstrationen der Bürger vor den Asylantenheimen begleiten. Warum erfährt man darüber nichts?

          – Es wurde absolute Mediensperre angeordnet !

          • Falke said

            Danke für die Mitteilung.

            Gruß Falke

          • Gernotina said

            Ich hoffe es stimmt, dass es dieses Fanal gibt und die Brandenburger ein Zeichen setzen für den Rest der Dumpfbacken !

            Selbstmord für Deutschland? Kanadischer Top-Journalist über Merkels grenzenlosen Einwanderungsaufruf

            https://www.netzplanet.net/selbstmord-fuer-deutschland-kanadischer-top-journalist-ueber-merkels-grenzenlosen-einwanderungsaufruf/

            Im Ausland wundert man sich, wieso die Deutschen Selbstmord begehen wollen ! Kanadier haben genügend Erfahrung mit Einwanderung und können sich vorstellen, was daraus hervorgehen kann.

            • Kurzer said

              Als Jude sollte der gute Mann sich nicht wundern, sondern eigentlich wissen, daß Merkel als Vorsitzende der alliierten Besatzerverwaltung nicht dem deutschen Volk, sondern dem ZIONISTISCHEN GLOBALFEUDALISMUS verpflichtet ist.

              “… Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
              Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
              Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

              Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

              http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

            • X-RAY 2000 said

              Ich packe es nichtmehr, dieser lispelnden, hochverräterischen Mistsau zuzuhören, es kotzt mich einfach an, dieses Gestammel/Gelalle anhören zu müssen, ach nein, ein Glück, nur zu können (man kann ja abschalten, welche Gnade)…

              Einfach unerträglich, wie diese elende, undeutsche Kreatur, überhaupt die Frechheit besitzt, sich überhaupt noch zu äußern, anstatt sich vor SCHAM aufzuhängen, oder sonstwie „suizidal tätig zu werden“ ! -Bähh, Kotz, Würg 👿 !!!

              Dir, liebe Gernotina, einen schönen Sonntag 🙂 !

              LG,

              x-ray

            • X-RAY 2000 said

              Einmal „überhaupt“ bitte streichen, ich war so stinkig…

            • Falke said

              X-Ray 2000 Junge ich mein wir haben da irgend etwas gemeinsames. Wenn ich diesen elenden Haufen Sch…dreck höre und sehe 😦 geht es mir genau so und der Judenglotzkasten lebt da sehr gefährlich. Aber ich bin ja so wieso informationsmäßig nur im Weltnetz unterwegs.

              Also rejen wir uns nich ßu sehr uf det kostet nur de eijenen Nerven gehen wir raus in die Natur und machen uns positive Gedanken ist zwar nicht einfach in der gegenwärtigen Lage aber es kommt auch noch anders für uns denn die Leute sind doch am aufwachen man merkt es. Ich schätze hier ist bald Achterbahn denn den Mist machen die Leute nicht mehr lange mit.

              Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            Man bekommt ja so seine Infos..
            Polizei in Bayern, Niedersachsen(Braunschweig), Berlin, KOBLENZ(Rheinland-Pfalz) und natürlich im „Kohlenpott“.. den gr. Brennpunkten.. geht die POLIZEI überall auf dem „Zahnfleisch“!
            Mediensperre haben wir aber schon lange.(Siehe unterdrückte angaben über Ausländer- Kriminellenstattisk)
            Mediensperre: Die wird zur Zeit „nur“ weiter hochgefahren..!

  2. arabeske654 said

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
    Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
    Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.
    Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen um die Invasion Deutschlands zu beginnen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.
    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

    Deutschland ist reif für den Untergang und wenn wir Deutsche weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde uns schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.
    Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren.

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes. Besinnt Euch wie stolz Ihr sein könnt, auf dieses Land und die Menschen, die dieses Land ausmachen. Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte Völkerrechtssubjekt hier, sonst niemand.

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    • Kraka said

      OK , ich gebs zu , bei diesem Film muß man viel Zeit mit bringen ;
      aber der nächste verregnete Sonntag kommt bestimmt .

      Die Geschichte von Plünderland

      Gruß Kraka

    • Insider said

      Wir Echtdeutschen stehen seit Monaten (viele schon seit Jahren oder sogar Jahrzehnten) auf, protestieren bei Polizei, Justiz, Regierungsabgeordneten und -beamten, Beamtentum, Zeitungen, Fernsehen, Rundfunk, im Internet, bei allen Parteien, Gemeinderäten, Stadträten, Bürgermeistern, Landräten, Politikern, Parteibüros aller Parteien, Kirchenvorständen und Geistlichen, Beamtenpensionären, bei Unternehmern, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen, IHKs, Verbänden und Vereinen, werden aber, fast immer, von all diesen Genannten sofort angegriffen, als Rassisten beschimpft, bedroht, beleidigt, ausgegrenzt, angezeigt, stigmatisiert, möglichst mundtot gemacht, genau von diesen scheinheiligen, sozialen, christlichen, ultratoleranten „Gut“menschen der Kirchen, Klöster, Zeitungen, Zeitschriften, des Fernsehens und Rundfunks, der Politiker, Gemeinderäte, Stadträte, Bürgermeister, Landräte, Beamten, Beamtenpensionäre, Unternehmer, Gewerkschaften, NROs, IHKs, Verbände und Vereine.

      Warum ist das so???

      Wenn man mal dahinter gekommen ist, ist alles glasklar und die Antwort ganz einfach:

      Wir Echtdeutschen haben aufgrund der uns eingetrichterten Greuellügen übersehen, dass seit dem Ende des II. Weltkrieges Millionen und Abermillionen von Juden in Deutschland leben, die sich als Urdeutsche ausgeben, aber jüdisch denken, fühlen und handeln, und die heute ihr wahres deutschfeindliches bis deutschtodfeindliches Gesicht zeigen.

      Das Judentum der Welt hatte nach Ende des II. Weltkrieges als erste Zahl 26 Millionen Juden genannt, die angeblich von Deutschen vergast worden wären.

      Wir Echtdeutschten haben deshalb davon auszugehen, dass diese 26 Millionen Juden NACH Ende des II. Weltkrieges, als angeblich Deutsche, sofort wieder in Deutschland alle Schlüsselstellen (Regierung, Presse, Verlage, Journalisten, Fernsehen, Rundfunk ist ja sowieso bekannt, dass zionistisch, aber auch Polizei, Justiz, Finanzen, Verwaltung, Lehrer, Schulleiter, und gesamtes Beamtentum, Banker, Versicherungen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare, Ärzte, Apotheker, Parteien, Ministerien, Unternehmertum, Handel, Großhandel, Handwerk, Bauernschaft, Gewerkschaften, Verbände usw.) einnahmen.

      Heute zeigen sie ihr wahres jüdisches Gesicht und ihr deutlich zionistisches, deutschfeindliches Denken und Handeln, oft äußerst deutlich für alle Echtdeutschen, die sich nicht mehr von den Massenmedien, Geschichtslehrern und Lehrern belügen und verdummen lassen.

      Diese demonstrativ „toleranten“ und demonstrativ „christlichen“, verheimlicht jüdischen, scheinheiligen „Gut“menschen sind verlogene, allerschlimmste RASSISTEN GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK.

      Sie sind allesamt (mit äußerst seltenen Ausnahmen) in Wirklichkeit zionistische Juden, die sich (und ebenfalls ihre Nachkommen) seit 70 Jahren als Deutsche ausgeben, und uns seit 70 Jahren Tag für Tag über ihre wahre Identität und ihre wahre Herkunft getäuscht haben, und unsere deutschen Vorfahren und das deutsche Volk seit 70 Jahren mit jüdischen Greuellügen besudeln, bestehlen, unsere Gesetze geschändet haben, uns entrechten, belügen, und die eigene größte Schuld, d.h. die Schuld der verheimlicht jüdischen Freimaurer, und der verheimlicht jüdischen Kirchen- und Klösterbrüder und -schwestern, Bankster und Unternehmer (Kabbalisten, Sabbatianer, Frankisten und Zionisten) am I. und II. Weltkrieg Hitler und dem deutschen Volk zu Unrecht in die Schuhe geschoben haben.

      Dazu die jüdisch-freimaurerisch-kirchlich-klösterliche Schuld an den tagtäglichen dreistesten Geschichtslügen
      1) über Hitler und die Hitlerzeit
      2) über die letzten 400 Jahre seit dem 30jährigen Krieg 1618-1648
      3) über die jüdische blutige, grauenvolle Zwangschristianisierung unserer Vorfahren der Germanen
      4) über die vorchristliche Zeit, nämlich über die 8000jährige HOCHkultur der Germanen

      und die jüdisch-zionistische Schuld am Völkermord am DEUTSCHEN Volk, am zionistisch gesteuerten Abschlachten von Millionen Deutschen NACH dem II. Weltkrieg, am zionistisch gesteuerten Verhungernlassen von Millionen von Deutschen in den Rheinwiesenlagern, am zu Unrecht Rufmorden, strafrechtlich Verfolgen, Ruinieren, Terrorisieren, Inhaftieren, Rufmorden, mit empfindlichen Geldstrafen Belegen und sogar geheimdienstlichem Ermorden von Deutschen die die Wahrheit herausgefunden haben (wie Sylvia Stolz, Horst Mahler, Germar Rudolf alias Ernst Gauß, Ernst Zündel, Udo Walendy, Frank Rennicke, Thies Christophersen, Jörg Haider, Gerhard Ittner, Günter Deckert, Werner Fröhlich, Helmut Schröcke, Gabert-Verlag, und zehntausende anderer), an gigantischer Zensur und Beschlagnahmung von Millionen von für das deutsche Volk lebensnotwendiger Buchtiteln, an kriminellen PPP- und CBL-Verträgen, an chemtrails, HAARP, ELF-Wellen, Biowaffen, MK-Ultra Monarch, Wettermanipulation, Klimalüge, Fracking, absichtlich herbeigeführten Seuchen u.v.a.m.

  3. NSSA said

    Damals wie heute – Krieg gegen Deutschland:

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

  4. Essenz said

    Frankfurt, Mikrokosmos der Neuen Weltordnung – Manfred Kleine-Hartlage

    Vortrag des Berliner Politikwissenschaftlers Manfred Kleine-Hartlage ( http://korrektheiten.com ), anläßlich einer Veranstaltung mit den Freien Wählern in Frankfurt ( http://freie-waehler-frankfurt.de ), zu seinem Buch „Neue Weltordnung“. Kleine-Hartlage legt in seinem Vortrag am Beispiel Frankfurt seine Analyse der gegenwärtigen Lage und Perspektive unserer Gesellschaft dar. Die Entwicklung in Frankfurt ist aber keineswegs eine stadtspezifische, sondern hat Bedeutung für ganz Deutschland und Europa. Deshalb ist der Vortrag auch von Interesse für all jene Bürgerinnen und Bürger, die nicht in Frankfurt leben.

    sehr gut erklärt, wie die NWO funktioniert. Besonders für Unwissende auch als auch Fortgeschrittene geeignet. Kann man jeden Neuling bzgl. NWO empfehlen.
    Didaktisch sehr gut aufgebaut.
    Auch Autor des Buches:“ Wieso ich kein Linker mehr bin“

  5. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    Glück, Auf, meine Heimat!

  6. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      “ Die Situation in Europa erreicht ihren Höhepunkt. Die massive Flüchtlingskrise, die die Nachrichten bestimmen,

      wurde als Teil eines langfristigen Plans der P2 eingefädelt, um einen Konflikt zwischen dem Islam und der Christenheit zu nutzen,

      um eine Einigung zu einer monotheistischen Glaubensrichtung zu erzwingen. Der Plan erfordert eine Verschärfung der Flüchtlingskrise

      und die Ankunft eines großen Kontingents von „bewaffneten ISIS-Kämpfer“, um den Prozess zu beschleunigen,

      heißt es aus Quellen des deutschen „zweiten Reichs“.

      Nach diesen Quellen erreichten NATO-Streitkräfte ein geheimes Abkommen, um am 25. September damit zu beginnen,

      ihre Neue Weltordnung in Gang zu bringen. Irgend eine Art von Abkommen soll dann am 25. Dezember unterzeichnet werden, sagen die Quellen.

      Der Gesamtplan ist, dass gesamte gegenwärtige System zusammenbrechen zu lassen, um in der Lage zu sein, es von Grund auf neu zu erstellen, sagen sie.

      Die Ankunft von Papst Fanziskus, Wladimir Putin, Xi Jinping und andere Machthaber in den USA am Ende dieses Monats, angeblich,

      um den 70. Jahrestages der UN zu feiern, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass irgendeine Art Weltvertrag unterzeichnet werden soll.“

      Leserkommentar,19.09.2015, 08:27, mmnews.de

    • Claus Nordmann said

      Nach dem jetzigen Stand der Dinge dürfte die verbleibende ” Amtszeit ” von ” IM Erika ” nicht mehr in Monaten oder gar in Jahren zu schätzen sein,

      sondern wohl eher in Wochen und Tagen. Es wird vermutlich darauf hinauslaufen, daß zur Mitte der Legislaturperiode ( in Kürze ) ein Postenwechsel

      zur ” Flintenuschi ” erfolgen wird ( Leyen ), welche ja bereits bei den Bilderbergern vor wenigen Wochen eingeladen war und als zuverlässig, unterwürfig

      und blind gehorsam gegenüber den Befehlshabern im Hintergrund einzuschätzen ist. Das Schmierentheater wird erst einmal weitergehen …..mit anderen Köpfen…

      mit unabsehbaren Folgen ……….für die innere und äußere Sicherheit ! Es herrscht Alarmstufe ROT !!

      —-
      Sofortige Amtsenthebung Frau Merkels : innerhalb weniger Tage schon knapp – 46. 000 – Befürworter

      https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels?source_location=petitions_share_skip

      • Max said

        Milliarden Euros für die künstliche Flüchtlings-Invasion tauchen aus dem Nichts auf, für die einheimschen in Europa ist jedoch nichts mehr da.

        Frohe Weihnachten.

      • marco said

        ich hab auch mal unterschieben mal gucken was so passiert… (ja ich weiß als ob es was bringt…)

  7. Freygeist said

    Neue private Meldungen aus Rosenheim – unzensiert

    Leute, jetzt zieht’s euch die Schuhe aus:

    Fall 1
    Die Katholische Kirche in Rosenheim TAUFT täglich ca. 300 muslimische Asylbetrüger! In Worten: Dreihundert Täuflinge pro Tag! Selbstverständlich nur fürs Papier – und jetzt kommt’s: So erhalten die Asylbetrüger den Status von verfolgten Christen, die unmöglich in ihr Heimatland zurückkehren könnten!!!

    Die Katholische Kirche schützt und fördert also aktiv feindliche Muslime, während sie die echten, von Muselmanen zur Abschlachtung verfolgten Christen ignoriert und einfach so verrecken läßt!!!
    Selbst in deutschen Flüchtlingsunterkünften sind (echte) verfolgte Christen ihres Lebens nicht sicher, weil sie ohne Rücksicht auf die Konfliktsituation mit den aggressiven muslimischen Feinden zusammengeworfen werden. Da sie die Unterkünfte ohne Erlaubnis nicht wechseln können, sitzen sie in der Falle. Nicht selten gehen sie deswegen notgedrungen in ihr lebensgefährliches Heimatland zurück, weil ihnen dort wenigstens die Möglichkeit des Selbstschutzes offen steht.

    Ich gehe davon aus, daß die jüdisch-Katholische Kirche (auf der profanen Ebene) nicht nur als politische Erfüllungsgehilfin* agiert, sondern auch eigene Vorteile (Subventionsanteile?) aus den vielen neu registrierten Schäfchen generiert.

    Fall 2
    Ein Asylbetrüger geht in eine Rosenheimer Arztpraxis. Er läßt im Behandlungszimmer sogleich die Hosen runter, während aus seiner Nudel die weiße Soße rausrinnt. Im Befehlston fordert er seine Behandlung.
    Der Arzt hat ihm ein Antibiotikum aufgeschrieben und ihm unmißverständlich den wiederholten Zutritt zu seiner Praxis verboten.

    Vorsicht: Die afrikanischen Asylbetrüger sind mit Geschlechtskrankheiten VERSEUCHT!

    Da fällt mir eine Sache ein, die hatte ich bei der letzten Meldung vergessen, daher habe ich leider keine Details mehr auf dem Schirm: Ein niedergelassener Rosenheimer Arzt wurde von den Behörden beauftragt, die Erstuntersuchung der Schein-Flüchtlinge zu übernehmen. Er lehnte ab.

    In Deutschland existieren also nicht nur dämliche Gutmenschen. Die werden tendenziell immer weniger werden und hoffentlich bald durch Bewußtseinswandel „aussterben“.

    Fall 3
    Eine Rosenheimer Schaffnerin kann ihre Arbeit nicht mehr ausüben, weil sie Angst um ihr Leben hat. Wenn sie die Zudringlinge nach der Fahrkarte fragt oder sonst wie anspricht, wird ihr von diesen „freundlichen Kulturbereicherern und Fachkräften“ ins Gesicht gespuckt und sie wird bedroht. Auf der anderen Seite ist das Wutpotential bei den deutschen Fahrgäste immens hoch. Aggressionsgeladen beklagen sie sich über die Ungerechtigkeit der selbstverständlichen Gratis-Fahrten der Fremden, während die deutschen Fahrgäste teuer abkassiert (und bei kleinsten tariflichen Verfehlungen sofort bestraft) werden und die teuer bezahlte Fahrt in dreckigen, vermüllten Zügen mit afrikanischem Schlägerpöbel verbringen müssen.
    .
    .
    Damit verabschiede ich mich für die nächsten zwei Wochen.

    Ich mach Pause vom Internet und beobachte derweil zwangsläufig die Zustände im Norden der terroristisch reGIERten BananenRepublik. Wuaahh! Man kann den öffentlichen Raum – gerade in unbekannten Regionen – ja kaum noch betreten! Ständig besteht das Risiko, in eine neu formierte Gefahrenzone zu geraten.

    Grüße,

    Freygeist

    • Norman said

      @Freygeist, du wohnst im Norden? Ich wohne im Nordwesten (westlich von OL). Falls es Gleichgesinnte in meiner Nähe gibt würde ich mich gerne mal (vielleicht einmal im Monat) mit denen unterhalten. Bin fast 60 J., wahrscheinlich jünger als die meisten Kommentatoren (würde mich freuen, wenn ich unrecht hätte).
      Im übrigen bin ich der Meinung, dass wir ALLE Möglichkeiten nutzen MÜSSEN, auch die WAHL von Rechten Parteien. Nur dann haben wir eine kleine Chance, noch etwas zu erhalten, was erhaltenswert ist.
      Wenn wir lediglich Kommentare schreiben und Konserven bunkern können wir unser Vaterland nicht retten, und uns selber auch nicht. Ich selbst fürchte mich nicht vor dem Ende, ich bin nur traurig über den Untergang meines Volkes.
      Es ist unsere Generation, die unseren Jugendlichen diese immer schlimmer werdenden Zustände hinterlässt, die die Verblödung unserer Kinder in den Schulen toleriert, die mit ihrem Verhalten den Feindes unseres Vaterlandes erst die Macht gibt, ihr schändliches Werk zu verrichten.
      Wer Steuern zahlt und Pflegeversicherung und GEZ und beim Einwohnermeldeamt ordnungsgemäß gemeldet ist etc. soll mir nicht vorwerfen, dass ich mit der Wahl einer rechten Partei das Systzem stütze.
      „Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun“. (Molière)

    • Max said

  8. jokertest said

    „Angela Merkel las gerade Deutschlands offiziellen Abschiedsbrief (Selbstmord) vor“
    dieser kommentar passt sehr gut zu diesem Video:

    • arabeske654 said

      Die Frau ist massiv mental gestört. Ihre Intentionen und der Hass auf Deutschland und die Deutschen wird hier mit ihren eigenen Worten artikuliert. Sie zwingt die Deutschen zum kollektiven Selbstmord und fordert dies wehrlos zu ertragen und statt einer Gegenwehr in die Kirche zu gehen und Buße zu tun für das was wir ihrer Meinung nach in unserer Geschichte getan haben.
      Das ist pathologischer Wahnsinn, die Frau gehört in eine Anstalt und nicht an die Spitze eines Landes.

      • Butterkeks said

        Dieses widerliche Weib ist nur ein Handlanger der internationalen Reisenden.
        Die machen das aus Berufung, weil ihnen ihr Dämon das auferlegt hat.
        Die sind kollektiv wahnsinnig.

        • Gut erkannt! Darum gilt zuallererst:

          DAS FERKEL MUSS WEG!

          DAS FERKEL MUSS WEG!

          DAS FERKEL MUSS WEG!

          Damit wird den „internationalen Handlangern“ dieser Verräter- und Verbrecher-ReGIERung bereits eine Niederlage bereitet, wenn diese Hexe innerhalb kurzer Zeit verschwindet, wie „freiwillig“ auch immer. Was danach kommt, ist zunächst mal zweitrangig, denn die „Handlanger“ werden auf jeden Fall VORSICHTIGER werden – und das deutsche Volk bekommt damit mehr „Luft“, um sich besser für den Widerstand gegen die globalen Ausbeuter vorzubereiten und zu organisieren! Ein solcher „Überfall“, wie die als „Flüchtlingshilfe“ getarnte unkontrollierte Masseneinwanderung für praktisch alle 7 Milliarden Erdbewohner darf nie wieder passieren – es muß auch dem dümmsten Schlafschaf sofort klar werden, daß solche Aktionen nur von brandgefährlichen GEISTESGESTÖRTEN („kollektiv Wahnsinnigen“) geplant und durchgeführt werden können, die vor lauter Haß auf die „nicht-auserwählten“ Völker die Menschheit in ein neues Sklavendasein zurückführen wollen (Kalergi-Plan).

          • arabeske654 said

            Fast man das Gestammelle dieser Soziopathin zusammen ergibt sich folgender Kernsatz:

            „Die Deutschen haben sich schuldig gemacht und werden jetzt dafür bestraft und wer Hilfe sucht wende sich an seinen Gott von mir ist keine Hilfe zu erwarten!“

            Wenn das nicht nach der Bestrafung von Amalek klingt, dann weiß ich nicht…..

          • Tom said

            Was sollen Jene den vorsichtiger werden? Es ist bereits ANGERICHTET.

            Aber in einem hast Du sicher Recht: „Schweine ins Weltall“!!!

          • Max said

          • Falke said

            DAS MERKEL MUSS WEG und der ganze Rattenschwanz der hinten dran hängt und nicht zu vergessen die, die das alles aus dem Hinterstübchen lenken.
            Dazu ein passendes Zitat des Reichskanzlers Adolf Hitler:

            …“ es ist eine kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen…“

      • goetzvonberlichingen said

        Deshalb, und das zeigt das Video in eindringlicher Weise, ist mit einer Psychopathin nicht zu reden.
        Der Brief von General Schultze-Rohnhof ist in den Wald gesprochen und in den Wind geschrieben!
        Zu höflich in der Anrede usw.
        Gut gemeint aber …zu spät.

        • Falke said

          Vollkommen richtig Goetz das sehe ich auch so.

          Gruß Falke

          • Andy said

            Wie recht Ihr beiden und auch der Kleine Eisbaer hat !

            Ich frage mich nur immer wieder wo heute die Stauffenbergs, Tresckows, Fellgiebels, Bonhoeffers, Goerdelers und so fort sind, die das Deutsche Volk von der „Tyrannis“ befreien wollten.

            Gruss Andy

            • Falke said

              Andy wie meinste das die Staufenbergs und Konsorten von der „Tyrannis“ befreien wollen. Ja ich kanns mir denken aber die würden doch das derzeitige Gesockse wohl nicht versuchen zu beseitigen oder verstehe ich jetzt was falsch ?

              Gruß Falke

            • Andy said

              Hallo Falke, unterm Fuehrer meinten diese Konsorten ja das Volk vom „Joch“ in die „Freiheit“ zu ueberfuehren. Jetzt, oder seit 1949, wo sind denn diese geistigen Schwaermer um das Deutsche Volk vom tatsaechlichen Joch zu befreien ?
              Habe die Namen nur benutzt. Haette vor den Namen -geistige- setzen sollen.
              Klar das die o.G. heute nicht eingreifen wuerden. Die 1945 ueberlebt hatten haben doch schoene Poestchen im alliierten Kriegsgefangenenlager mit Staatssimulation bekommen.

              Gruss Andy

            • Kurzer said

              Wegen Stauffenberg und Konsorten wurde der ganze Wahnsinn nach 1945 erst möglich, die Welt wurde ein „demokratischer“ Albtraum:

              Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

              http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/ohne-verrat-waere-der-geschichtsverlauf-ein-komplett-anderer-gewesen/

            • Skeptiker said

              @Kurzer

              Siehe auch hier!

              Eugen Gerstenmaier, Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der “Bekennenden Kirche”
              im “Widerstand” schrieb am 21. März 1975 in der “Frankfurter Allgemeinen”:

              “Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt:

              Dass der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde”. (Anm.: Augen & Ohren öffnen hätte u.U. gereicht.)
              (Anm.: Die alliierte Presse hatte das Attentat vom 20. Juli 44 einstimmig verurteilt – wie auch das Gemetzel nicht mit Hitlers Tod beendet worden wäre.

              Ebenso verrieten die Alliierten anschließend die meisten Mitglieder der Verschwörer, da jene einzig Mittel zum Zweck waren, Deutschland zu vernichten.)
              Manch einer musste wohl erst selbst durch z.B. einen Bombenangriff betroffen werden, bis er bemerkte, dass jener evtl. nicht Hitler gegolten hatte!)

              [ Editiert von Administrator Schwabe am 13.02.08 2:39 ]

              Wichtig doch mal zu sehen wie das Ausland auch positive über Deutschland geurteilt hat
              und ob wirklich alle Schuld immer von Deutschland ausgeht bzw ausgegangen ist!

              Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer
              verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen
              und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.”
              Sefton Delmer, britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich”,- Hamburg 1961, S. 288

              ===========
              Quelle, gleich am Anfang zu finden.
              https://freddyweb4.wordpress.com/entlarvende-historische-zitate/

              Als Film.

              Gruß Skeptiker

            • Andy said

              @Skepti

              Betr.: Eugen Gerstenmaier. Otto Ernst Remer schrieb: „…Das waren alle Vertreter der Schicht, die nicht verwinden konnten, dass Hitler das kleine Wort „von“ nicht in seinem Namen fuehrte und somit nicht standesgemaess war.
              Dazu gesellte sich noch der Konsistorialrat Eugen Gerstenmaier, dessen Taetigkeit sich nach Aussagen von Quellenforschern im wesentlichen auf das Butterbrotschmieren waehrend der langen Naechte beschraenkte.“ -:)

              D.h. Butterbrotschmierer und sonstiges Gesindel wurden in der BRD Praesident.

              Quelle: Verschwoerung und Verrat um Hitler

    • hardy said

      ich kann diese verfluchte Drecksau einfach nicht mehr ertragen,die ist der erklärte Todfeind aller Deutschen.
      Ich würde die einfach mal zusammen mit einigen IS-Kopfabschneidern in eine Zelle sperren -die käme garantiert als 150%iger Moslem raus und würde allem abschwören genauso wie sie als 150%ige Kommunistin nun auch dieselben Kratzbuckeleien vor dem Finanzkapitalismus und der NWO macht,einfach unfassbar,ein Fall für die Psychiatrie!
      Sowas „regiert“ uns? Gibts hier nur noch Memmen und Nachbeter einer veröffentlichen Meinung?
      Wir haben schon einen Terrorstaat,nur zeigt er allmählich seine wahre häßliche Fratze!
      und nicht vergessen,obiges Video wurde von einem Juden Kommentiert!

  9. jokertest said

    Eine sehr gute Analyse aus Kanadischer Sicht

  10. Fakten said

    Der wachsende Zustrom der Asylbetrüger war seit Monaten absehbar.
    Thomas de Maizière wird hiermit aufgefordert, als erster Politiker zurückzutreten.
    Die USA lenken Deutschland, sie sind die Hauptschuldigen.

    An alle Deutschen: Bevorratet euch für mindestens 2 Wochen !
    Kauft euch legale Verteidigungssachen.

    Der pol. Dreck fängt an zu müffeln.

  11. Kleiner Eisbär said

    Der General a.D. hat ja mit seinen kleinen Einzelheiten Recht, aber grundlegend schießt er einen eklatanten Bock – Schwerstkriminelle werden nicht zum Rücktritt gebeten oder aufgefordert!

    • Falke said

      So ist es Kleiner Eisbär solch einen Dreck setzt man fest.

      An die bewaffneten Kräfte – handelt endlich – es geht auch um eure Familien und Angehörigen glaubt ihr etwa die Invasoren machen um euch einen Bogen ? Das könnt ihr knicken !!!
      Es muss euch doch nicht erst erklärt werden das ihr zum Schutz des Deutschen Volkes also auch eurer Angehörigen da seit.

      Hier zur Erinnerung in der Dokumentation – Höllensturm – was passiert wenn die Völker auf einander gehetzt werden.

      So was darf nie wieder passieren also an alle aufwachen, aufwachen, aufwachen und handeln.

      Gruß Falke

      • Max said

      • goetzvonberlichingen said

        @Falke und @all:
        Das wird sich bald in den nächsten Tagen und Wochen ändern und dramatischer !
        In den Garnisons-Bw-Standorten (Wie z.B. Koblenz!) rücken den BW -Soldaten nun die Asylis auf den Pelz. Somit auch den BW-Angehörigen dort! Die wohnen ja da nahebei! Ich war ja BW-Kind …mein Vater Soldat….
        Ich weiss was da jetzt abgeht.Hinter den Kulissen.. zu Hause bei den Soldatenfamilien. Das ist Thema NR.1 Das in Koblenz nun 3000 Flüchtige ankommen werden(Werde weiter darüber berichten) Es werden wie so oft schon mehr ankommen, denn leider ist noch viel Platz/leerstehende Kasernengebäude dort vorhanden!
        Ich hoffe, das die BW-Frauen zuhause ihren Männern den MArsch blasen!
        Steht auf und macht Merkel fertig..
        http://www.der-lokalanzeiger.de/index.php/articles/9541/aktualisiert-bald-3000-fluchtl

        • Falke said

          Kann ich mir sehr gut vorstellen das in den Familien heftig diskutiert wird. Vor allem wo schulpflichtige Kinder da heim sind da erwacht der Schutzinstinkt der Eltern.
          Ja es wird noch ganz „lustig“.

          Gruß Falke

  12. Max said

    „Drei Migranten-Ströme
    Wir werden jetzt von drei Migranten-Strömen überrollt, aus Afrika, aus Kriegsgebieten und aus den südlichen Balkanländern.“

  13. Fagott said

    Bitte seht Euch das hier an, es ist ein Aufruf, alle Deutschen und Österreicher abzuschlachten.
    Es wird einem direkt übel, nachdem man diesen Wahnsinn angehört hat. Da sind absolut Geistes-
    gestörte und gegen die sollen wir nicht sagen dürfen?

    Ich war bisher stiller Mitleser, habe auch über die Rechtsableitung von User Arkor gelesen. Vielen Dank
    übrigens! Was ich leider nicht verstehe , wie könnte das Recht im grossen Stil umgesetzt werden?
    Der Einzelne kann damit beginnen klar, aber wie führt man die Verbrecher im Staat ihrer gerechten
    Strafe zu? Verzeihung, wenn ich hier dumme Fragen stelle, aber mich interessiert die Thematik natürlich
    genauso wie euch alle. Danke.

    http://www.sozcu.com.tr/2015/dunya/turkiyenin-serbest-biraktigi-isidli-merkele-tehdit-videosu-yapti-902180/

  14. NSSA said

    Wiederaufnahme militärischer Kooperation Russland – USA vereinbart – 16:51 18.09.2015 (aktualisiert 17:55 18.09.2015)

    Die Verteidigungsminister Russlands und der USA, Sergej Schoigu und Ashton Carter, haben bei ihrem Telefongespräch am Freitag die Wiederherstellung von Kontakten zwischen ihren Ämtern konstatiert.

    Wie der offizielle Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, mitteilte, „wurde dabei vereinbart, Konsultationen fortzusetzen“.

    http://de.sputniknews.com/politik/20150918/304399683.html

    Na, gegen wen die sich wohl da wieder zusammenschließen? 😉

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    • NSSA said

      Kleiner Nachtrag: „… „wieder“ zusammenschließen?“ muss es heißen. 😉

    • Friedland said

      Diese Meldung besagt noch gar nichts!

      • NSSA said

        Es besagt zumindest schon mal so viel, dass eine angebliche „Feindschaft“ zwischen US & SU, die ja in den letzten Monaten wieder vermehrt beschrieben wurde, nicht existiert, wenn beide Raumfahrt- und Satelliten-technisch und nun auch noch militärisch zusammenarbeiten.

        • Kurzer said

          NSSA,

          das Thema (welche Rolle Rußland und Putin spielen) haben wir doch hier komplett aufgearbeitet.
          Bundesdeutsche Akademiker sind damit in der Regel komplett überfordert.

          • Friedland said

            Und du scheinst schon lange von der Historie überfordert zu sein.
            Welche „Rolle“ du hier spielst ist auch bekannt.

            • Alter Sack said

              Meine Vermutung zur Rolle des ‚Kurzen‘ siehe [hier].

            • Kurzer said

              Wer hier überfordert ist, bleibt eine Frage der Position.

              Aber darüber, welche „Rolle“ ich hier spiele, würden hier bestimmt viele gern von Dir aufgeklärt werden.

              Ob die Antwort, welche Du gibst, dann geLOGEn ist, muß wieder jeder für sich selbst rausfinden.

            • Falke said

              Na dann lass mal kucken Friedland welche „Rolle“ der Kurze hier spielt bin mal echt gespannt auf Deine Darstellung.
              Worauf Alter Sack hinweist das ist nun mal Fakt ich habs so gern mit Fakten.
              Wie z.B. J. Heesters sagte „Er war ein guter Kerl“ dies kann man ja auch nachprüfen und es stellt sich als faktisch richtig heraus.
              So nu los lassen se mal die Geigen zirpen Herr Kapellmeister. 🙂

              Gruß Falke

          • NSSA said

            @Kurzer:

            Dessen bin ich mir bewusst, ich schreibe es aber dennoch auf für diejenigen, die noch alle Tassen im Schrank haben oder die kaputten Tassen zumindest reparieren wollen. 😉

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

        • Raumenergie said

          Raumenergie „SAGT“:

          Glaubst Du schon wieder alles ?

          • NSSA said

            War die Frage jetzt an mich gerichtet? Wenn ja, bitte mal genauer erklären.

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              ja, denn wie im Himmel so auf Erden, hab ich mal irgendwo gehört.

              Aber zwischen den Amis und den Russen wird sich nie eine Übereinstimmung finden, das ist wie Feuer und Wasser, und dazu ist schon viel zu viel passiert, egal welche Verträge unterzeichnet werden, irgend einer legt sie eben dann etwas anderst aus usw. Dass sich diese Völker (Ami-Russen) vertrauensvoll aufeinander verlassen, das passiert höchstens, wenn die Haunebus angreifen, auf denen deutsch gesprochen wird.

            • NSSA said

              Mit deinem letzten Satz hast du dir doch indirekt selbst die Antwort gegeben. 😉

            • Kurzer said

              Es geht NICHT um DIE Amis und DIE Russen, sondern um die Macht, welche beide beherrscht.

              „…. Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”

              Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

            • Raumenergie said

              Rauenergie „SAGT“:

              NSSA, richtig erkannt, das heißt, die USA brauchen IMMER EINEN FEIND, sonst sind sie NICHT ÜBERLEBENSFÄHIG, und zur Zeit kann das NUR der Russe und oder der Chinese sein. Ich denke der AMI betrachtet inzwischen Russland und China als einen Feind, nicht getrennt als zwei Feindnationen. Und das wird den Amis bestimmt Kopfweh bereiten. Deshalb der Schwenk der Amis, mit den Russen auf gut Freund machen, (die Intension dahinter – Russen -Chinesen etwas trennen) im militärischen Bereich sowie im Weltraum. Aber insgeheim umkurven sie sich weiter wie Kampfgeier, da ist nicht für 5 Pfennig Vertrauen dahinter. In den Medien wird natürlich Friede ,Freude, Apfelkuchen gemeldet, was ich eben absolut nicht zu glauben bereit bin. Deshalb mein: „glaubst Du schon wieder alles“.

              Und nun noch was lustiges, für Nichtbayern vielleicht nicht alles auf das erste mal zu verstehen.

            • NSSA said

              @Raumenergie:

              Leider bist du in der Hinsicht dann wohl doch noch zu naiv, wenn du glaubst, dass sich US, SU und von mir aus auch China FEINDLICH gesonnen sind. Diese Konflikte zwischen diesen „Mächten“ sind inszeniert von JENEN, die sie alle(!) kontrollieren, wie Kurzer es oben schon erwähnt hat. Es gibt nur einen einzigen Feind der momentan noch vorherrschenden „Weltmächte“, der UN, der UNO, der EU und der NATO, nämlich das Deutsche Reich und sein Volk, alles andere ist mediales „Futter für die Würmer“, um Angst zu verbreiten und ein „Alibi“ zu haben, um die Rüstungsausgaben hochjagen zu können. Daher solltest du die Frage „Glaubst du schon wieder alles?“ ruhigen Gewissens lieber an dich selbst richten, da dort wohl noch Nachholbedarf besteht.

            • Carsten said

              Alle Alliierten sind unter der Fuchtel jener und tun nur so als ob sie sich nicht leiden mögen. Nochmal das Video.
              (https://www.youtube.com/watch?v=XPk1sOVh0jI#t=20m57s)
              Es dreht sich nach wie vor immer noch um das deutsche Reich und um das deutsche Volk. Und nur darum.
              Tja, jenen geht die Düse. Ihre Zeit läuft ab.
              Vergesst nicht den schönen Kornkreis vom 8.8.2015 – Die Schwarze Sonne – Unsere Scheiben werden kommen.

      • goetzvonberlichingen said

        @Alter Sack.. schreiben und fabulieren kann jeder…Inclusive Dauerwiederholungen(Jaja, ist ja gut, wegen der Neuzugänge/Leser etc.)
        ich bin jedenfalls kein Follower und Speichellecker –das habe ich auch bei HM nicht gemacht..dessen Klicks usw. mir sowieso am Arsche vorbeigingen.
        Es geht um neue Infos und zwar Aktuelles…und Glaubwürdigkeit!
        Dieses kindisch-hündische wie bei manchen HM-Mitgliedern die ihm fast in -Anus kriechen, wollen wir hier doch nicht haben-oder?

        • Alter Sack said

          Das wollen wir auf gar keinen Fall, das könnte sonst ein böses Erwachen geben:

          • Falke said

            Ha ha ha was kommt denn da am Ende raus ein HuFu hi hi aber das Füchsle ist halt schlau, wie man ihm ja auch nachsagt, hat den Köter erst mal eingeklemmt um besser arbeiten zu können. 😀

            Gruß Falke

      • Sonnenwolf said

  15. RATB said

    Ein planmäßiger 9/11 für Deutschland, der unser Land vernichtet!

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/09/17/eine-nacht-bei-den-fluechtlingen-bundesregierung-ist-ruecktrittsreif/

  16. Gernotina said

    Die Umvolkung geht volle Pulle weiter !

    http://pfiffikus.biz/2015/09/18/sie-wissen-genau-was-sie-anrichten/

    …Sie wissen genau, was sie anrichten !!!!!!!

    Veröffentlicht am 18. September 2015 von arminius
    Die Lügen der Berliner Junta sind nicht mehr zu ertragen. Seit Beginn der Finanzkrise eiern Merkel und Schäuble von einer Unwahrheit zur nächsten. Mit der selbstentfachten Flüchtlingskrise treiben sie ihren image70jämmerlichen Landesverrat (einschließlich der wohlbeleibte Sozenvorsitzende) auf die Spitze. Das Placebo von der Abschottung der Grenzen hat nicht einmal den Anscheinstest von Wahrheit bestanden. Seit vorgestern bringen DB-Sonderzüge im Auftrag der Junta Flüchtlinge vom Salzburger Bahnhof nach München. (Quelle)

    Tatsächlich hat Bundesinnenminister de Maizière nach der vollmundigen Verkündigung der Wiedereinführung von Grenzkontrollen eine geheime Ministeranordnung erlassen, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.

    Demzufolge, dürfen Ausländer ohne Visum nicht abgewiesen werden, müssen nach Deutschland eingelassen und in hiesigen Asylunterkünften untergebracht werden. Die Entscheidung der ehemaligen »FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda« verstößt gegen geltendes EU-Recht. Dazu erklärt die AfD-Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry:

    File-photo-of-AfD-s-Frauke-Petry-smiling-in-front-of-the-party-s-logo-at-the-par„Der Innenminister betrügt schamlos die deutsche Öffentlichkeit, indem er großspurig vorgaukelt, mit den wieder eingeführten Grenzkontrollen dem Ansturm auf deutsche Grenzen Einhalt gebieten zu wollen. Der Innenminister hat mit dem Geheim-Erlaß an die Bundespolizei, nicht nur die Länderhoheit über die Polizei ausgehebelt, sondern auch klargestellt, dass die ‚Jeder-Darf-Rein-Politik‘ von Kanzlerin Merkel weiterbetrieben wird.
    In dem aktuellen Befehl zum Grenzeinsatz heißt es zwar, illegal Einreisende, die kein Asylbegehren äußerten, sollten abgewiesen werden. In der Praxis jedoch tritt dieser Fall nach Aussagen von Beamten so gut wie nie ein. ‘Alle geben sich als Syrer aus’, sagt ein in Bayern stationierter Bundespolizist, ‘selbst wenn sie ganz offensichtlich Schwarzafrikaner sind.’ Nach der Registrierung schickt die Polizei die Flüchtlinge dann zu den regionalen Erstaufnahmestellen – wie bisher.”

    Mit anderen Worten: Wir werden weiter verarscht!

    Auf der Reise von Bayern zu den Aufnahmelagern weiter im Norden tauchen viele der „Flüchtlinge“ unter, halten per Notbremse die Züge an und verduften auf freier Strecke. Wieviel Tausend Terroristen auf diese Weise im Land verteilt sind, wissen weder Polizei noch Geheimdienste.

    Lassen Sie sich das hier bitte nicht entgehen!

    wpid-fb_img_1442484267226-440x293Während Frau Merkel „Willkommenskultur“ predigt, und deutsche Bürger syrische Flüchtlinge mit Teddybären überschütten, schwillt die Völkerwandrung zur Flut. In wenigen Tagen wird die Mehrheit der 80.000 Flüchtlinge aus dem von Ungarn aufgelösten Lager Röszke in Süddeutschland aufschlagen. Gegenwärtig ziehen sie in Massen durch Kroatien.
    Das Land versinkt als Folge fortdauernden merkelschen Rechtsbruchs und ihrer schieren Willkür im Chaos. Der Verrat ist nur noch als pathologisch zu bezeichnender Haß gegen das Deutsche Volk zu erklären. Selbst Konservative fallen auf ihren Schwindel herein und neigen zur Weinerlichkeit zumindest gegenüber syrischen Flüchtlingen, die in angeblicher Verzweiflung über das Meer nach Europa schwimmen, weil sich ihnen in unserer modernen und von internationalem Recht bis ins letzte Detail geordneten Welt kein anderer Ausweg bietet.
    image52Zuständig für Kriegsflüchtlinge ist das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, der UNHCR. Der UNHCR wird von den Mitgliedsländern der Vereinten Nationen mit einem Milliardenbudget ausgestattet, damit er hilft, wo Hilfe geboten ist. Wo Hilfe geboten ist, ist im internationalen Recht genau festgelegt: im Nachbarland des Krieges bzw. im ersten Land, in dem ausreichende physische Sicherheit (Frieden) gewährleistet ist. Im Fall Syriens sind dies z.B. die Türkei und Jordanien. Deutschland ist es definitiv nicht. Polen ist es auch nicht, und Saudi-Arabien ist es auch nicht. Deutschland, Polen und Saudi-Arabien haben deshalb keinerlei rechtliche Verpflichtung, auch nur einen einzigen syrischen Flüchtling aufzunehmen. (Quelle)
    Allerdings kann sich Deutschland netterweise dazu bereit erklären, die Türkei und Jordanien zu entlasten. Dazu braucht die Bundesregierung (nach einem Parlamentsbeschluß!) nur zum Telefon zu greifen und dem UNHCR mitzuteilen, wie groß das Kontingent ist, das die BRiD aufnehmen will. Der UNHCR wird dann in ganz geordneten Bahnen gemeinsam mit den türkischen oder jordanischen Behörden die Ausreise der Leute direkt aus der Türkei und Jordanien nach Frankfurt veranlassen.
    Doch die Bundesregierung will nicht nur syrische Flüchtlinge, sie will mehr. Wieviel echte Syrer unter den Ankommenden sind, ist nicht feststellbar. Syrische Pässe werden wie Sand am Meer gehandelt. Es kümmert diesen „Staat“ einen Sch….dreck, aus welcher Himmelsrichtung die „Syrer“ kommen. Auch Schwarzafrikaner sind darunter.
    Dieser Lügenstaat wäre nicht was er ist, wenn er nicht mit Hilfe gezielter Halbwahrheiten und Wortverdrehungen den Bürgerkrieg in Syrien benutzen würde, um sein verbrecherisches politisches Lieblingsprojekt noch schneller in die Tat umzusetzen: die ethnische Umvolkung im Inland voranzutreiben, im Wissen, daß die totale Bunte Republik nur über einen Bürgerkrieg errichtet werden kann. Noch sind dafür nicht genug Fremdlinge im Land.
    bundesliga-440x266Am kommenden Spieltag sollen alle Profis der 36 Mannschaften von erster und zweiter Bundesliga in sozialistischer Einigkeit mit dem aktuellen Umvolkungsslogan „Refugees Welcome“ auflaufen. Auf dem linken Trikotärmel werden dann die Bundesligavereine in Kooperation mit dem Werbepartner Hermes und BILD Propaganda für sog. „Flüchtlinge“ machen. Ein alternativloses „WIR HELFEN“ steht in großen Buchstaben und für die Kameras gut sichtbar auf einem Stoffbutton…..

  17. hardy said

    wie ich schon hier
    https://lupocattivoblog.com/2015/09/15/5-minuten-vor-12-uhr-was-wir-jetzt-unbedingt-tun-muessen/#comment-327390

    geschrieben hatte -es wird wohl kaum was bewirken außer vielleicht einige zum Nachdenken anregen,immerhin.
    Ich könnte diese Geheimwaffe der Zionisten und Deutschenhasser nicht mehr mit „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,“ anreden, ohne daß dies einen akuten Brechreiz hervorrufen würde.

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Es ist nicht wichtig wie man wählt, sondern wie man zählt !!!!!!!!!!!!!!!!!! das soll von Stalin sein ?

    • arabeske654 said

      Im Sozialismus, wie auch im Kommunismus dienen Wahlen nur dem Zweck eine statischtische Erhebung über die Nazahl der unterjochten Sklaven zu erhalten. So auch im EIN-Parteien-System der BRD, wo Wahlen nur dazu dienen, das die Leute Sonntags mal vor die Tür kommen.

      • Quelle said

        Viele hier in unserem Lande haben sich immer und immer wieder gefragt, warum die sogenannte
        Regierung hinter der Mauer hervorkam.Das SED-Komplott kam nach der sogenannten Wende an die
        Macht.
        Die Soziopathin Merkel hat den Vorsitz, ihre soziopathischen Komplizen sind Gauck und
        T.de Maiziere.
        Seit dieser Wendezeit steuerten diese SEDler unser Land gezielt in Richtung Endzeit.

        • Quelle said

          Immer und immer wieder wird uns unsere Vergangenheit vorgeworfen.

          Merkel schickt uns bewusst wegen dieser in das gewollte, lebensgefährliche Chaos.

          Merkels Vergangenheit wurde nie richtig vom Volk beleuchtet.

          Hier ein altes,mit schrecklicher Computerstimme belegtes Video.
          Ich stelle es trotzdem rein.

          Es muss eine neue Wendezeit geben ohne Komplott, dieses hat nur
          noch ein Recht auf Asyl in der Fremdenlegion.

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            „Quelle said
            19/09/2015 um 19:12
            Immer und immer wieder wird uns unsere Vergangenheit vorgeworfen.“

            Kennst Du diesen § 130 ?

            Was wäre wohl in Deutschland los, wenn es diesen §130 nicht gäbe ?

            • Falke said

              Wolln wir mal so sagen da währe genug Geld da für rund um die Uhr Karneval in Knieritz an der Knatter.

              Gruß Falke

            • NSSA said

              Wer immer noch Angst vor diesem Juden-Paragraphen hat und davor, endlich aufrecht die WAHRHEIT zu erzählen, dafür gerade zu stehen und notfalls auch Opfer zu bringen, dem geht es schlichtweg noch zu gut. Aber das „Problem“ löst sich ja nun „zum Glück“ von selbst, jeden Tag ein bißchen mehr..

            • Raumenergie said

              Raumenergie „SAGT“:

              Eigentlich ist es ja das größte Lob, das ein VOLK vom Feind bekommen kann.

              Frage: Warum will man uns DEUTSCHE ausrotten ?

              Weil wir bald wieder überlegen wären, wenn man uns die Fesseln abnehmen würde ?

            • Kleiner Eisbär said

              „Was wäre wohl in Deutschland los, wenn es diesen § 130 nicht gäbe?“

              Wenn der behauptete Holocaust tatsächlich stattgefunden hätte, gäbe es den §130 nicht!

              @Kurzer:

              Kannst du mich mal bitte kontaktieren via email?

              Danke vorab vom kleinen Eisbären

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            NSSA, ich denke nicht so wie Du, was nützt uns ein treuer Kamerad, wenn er im Knast sitzt. WERTVOLLES Material im Knast, hilft nur dem Regime.

            Aber ich bin zuversichtlich, dass die Tage kommen werden, wo die DEUTSCHEN nach den Nazis schreien werden………

            Ich hoffe nur, dass die Schreie dann nicht umsonst sein werden.

            • arabeske654 said

              Ich denke, die Zeit ist schon ran, wo sich viele einen Adolf Hitler zurück wünschen um diesen Augiasstall mal richtig auszumisten.

            • NSSA said

              @Raumenergie:

              Darum geht es nicht, sondern dass wir Deutsche wieder einen aufrechten Gang lernen und uns dementsprechend auch wieder so verhalten. Und was wollen JENE tun, wenn die Deutschen wieder anfangen, diese Wahrheit beim Namen zu nennen und auszusprechen? Sie können nicht alle einsperren und das einzige, was die meisten von dieser Wahrheit bisher noch abhält, ist ANGST! Angst und Lüge sind aber eine Illusion und nur Liebe und Wahrheit sind REAL! Diese REALITÄT wird aber wie gesagt bald JEDEN ereilen und dann sind Paragraphen und sämtliche anderen Kontrollmechanismen bedeutungslos.

        • Skeptiker said

          @Quelle

          Man achte mal darauf was Jürgen Rieger über Merkel und Fischer sagt.

          Was ist unsere Daseinsberechtigung? oder was ist unsere Kultur ???

          Ab der Minute 28 und 45 Sekunden, kann man es hören.

          Das muss man sich mal vor Augen führen, dann wundert ein das auch gar nicht, was die hier mit Deutschen abziehen.

          => Es ist eine Feindregierung, als Schaf getarnt.

          Gruß Skeptiker

          • Quelle said

            Danke @Skeptiker.
            Ja, was koennen wir bloß machen ?

            • Skeptiker said

              @Quelle

              Ich weiß auch nicht wie es weitergehen soll, ich habe eine ordinäre Angst!

              Ab der Minute 9 und 58 Sekunden sieht man ein Obelisken im Hintergrund, danach kommt die Aussage mit der ordinären Angst.

              =========

              =>P.S.
              Ich habe auch das ungute Gefühl, das die jüdische Börse nun ihr weiteres tut, erst Europa mit einer fremdartigen Bevölkerung zu fluten, um danach über Ihre Börse eine nie gekannt Krise zu verursachen.

              Gruß Skeptiker

          • Kurzer said

            Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung

            http://trutzgauer-bote.info/category/revisionismus/

          • pagan said

            Ich sage nicht oft etwas zu diesem Thema, aber die verbreitete Wahrheit über den Holocaust ist der Sargnagel der Deutschen. Würde diese verbreitete Meinung kippen, verliert Israel seine Existenzberechtigung, dieses Staatskonstrukt SOFORT seine Legitimation und die hauptsächlichen Kriegstreiber würden öffentlich. Auf Gedeih und Verderben werden sie an diesem rein gedanklichen Fraktal der Wahrheit festhalten, aber es gerät Ihnen außer Kontrolle.
            Das Gras in Deutschland, dass doch immer so schön beschnitten war, wuchert aus…..

            • Kurzer said

              “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

              Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

        • Skeptiker said

          @Quelle

          Dafür braucht man keine Computerstimme, das ist auch hier gleich am Anfang zu hören.

          =>Schlimmer geht es nicht mehr.

          ================================

          => Hier findet man so einiges, auch das die Engländer den Friedensvorschlag einfach unterdrückt haben, weil die wollten ja den Krieg.

          Der Krieg der viele Väter hatte, als PDF Datei.
          https://reconquistalibertas.files.wordpress.com/2011/11/schultzerhonhof.pdf

          ============
          Als Film:

          Gruß Skeptiker

  19. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Nur so geht’s, Flagge zeigen !!!!!

    Nicht jeden Satz mit, „ich hab NICHTS gegen Ausländer“ beginnen…… sondern „Mein Vaterland und meine Heimat sowie die Sicherheit meiner Familie ist mir VIEL WICHTIGER, als alles andere, das steht bei mir an ERSTER STELLE“.

    http://www.pi-news.net/2015/09/eisingen-buergerbegehren-gegen-asylhalle/

    • arabeske654 said

      Ganz Deutschland ist besetzt….nicht ganz Deutschland. Es gibt noch germanische Dörfer.
      Ich hatte gestern mit einem Bekannten gesprochen und wir waren einhellig der Meinung, das der Widerstand zuerst in den kleinen Gemeinden beginnen würde. Dort ist die Nähe und das Bewußtsein zu dem was die Menschen aus eigener Kraft geschaffen haben größer als in den Städten wo die Errungenschaften doch eher als anonymes Gemeingut betrachtet werden.
      Hoffen wir, das aus dem kleinen Funken hier eine große Flamme wird, die dieses Land reinigt vom Abschaum der sich hier die letzten 100 Jahre breit gemacht hat.

      • Skeptiker said

        @Arabeske654

        Das erinnert mich an meine Kindheit, mit 5 Jahren habe ich das verschlungen, eher die Bilder geliebt.

        =>
        Ab der Minute 2 und 40 Sekunden.

        ============
        =>Aber wohl nur eine Kindheitserinnerung, eher ein Traum

        Gruß Skeptiker

        • goetzvonberlichingen said

          Wo ist der Zaubertrank@Skeptiker?
          Es fehlt noch der zündende Funke….
          Es fehlt der Hebel..

        • Falke said

          Goetz der Zaubertrank währe nicht schlecht der entwickelt ungeahnte Kräfte die könnte man bald bestimmt gebrauchen.

  20. Karl Heinz said

    Die Wahrheit kommt immer ans Licht.

    Masseneinwanderung: Wie ernst die Lage tatsächlich ist, zeigt der inoffizielle Mitschnitt einer SPD-Konferenz, die am 15. September im Berliner Reichstag stattfand. Auf YouTube wurde der Clip kurz nach der Veröffentlichung gesperrt. Auf dem Video, dass offensichtlich nicht für die Öffentlichkeit gedacht war, ist ein Redebeitrag der Münchner SPD-Sozialdezernentin Brigitte Meier dokumentiert. Die Aussagen die Meier tätigt sind beunruhigend. Eigentlich möchte man das Land verlassen.

  21. Hans Dieter C said

    Manche meinen, man solle gar nicht viel reden oder schreiben, sondern einfach TUN.
    Das, was man persönlich für richtig und wichtig fände, meinen sie.

    Was soll all das öffentlich zur Schau stellen von Gedanken und sonstig Interessanten, wenn man nicht in der Lage ist, sich zusammen zu schließen ?.
    Sie meinen auch, besser mal in kleinen Gruppen sich treffen, jemand sagte mir, er hätte es flächendeckend noch nirgends gesehen.
    Hm..

    Ja, das schöne Schreiben am Computer, bei Kaffee und Pflaumenkuchen, jetzt soll ja die Zeit dafür sein, gemütlich sich zwischendurch mal auf die Couch legen, nachdenken, überlegen, sich so richtig entspannen, am Montag geht die Arbeit wieder weiter.

    Als ich das hörte, wußte ich zunächst nichts damit anzufangen.
    Aber, nachdenklich hat es mich schon gemacht.
    Gibt es hier eigentlich Gruppen?, vielleicht auch vernetzte?.

    Dann, meinte mein Gesprächspartner noch, warum die Phantasienamen die sich manche geben, ob sie gerne… das, sein wollten, ( aber
    vergebens? ).
    Ich konnte daraufhin nichts antworten, hatte aber sogleich an SELBST Verwirklichung gedacht.
    Na, das ist dann ja in Ordnung.

    Ob man im Äußeren anfängt ?.

    .

    • hardy said

      irgendwas wird immer noch missverstanden.Die letzten zumindest beiden Jahrhunderte haben gezeigt,daß politische Agitation entweder von Jenen ausging,angefangen mit der französischen Revolution,alle Kriege einschließlich die Weltkriege von denselben und auch die Parteien der Weimarar Republik(bis auf evtl.eine) sowie die heutigen Parteien und NGO’s ebenso von denselben über das Finanz -und Medienbertrugswesen gesteuert und mindestens unterlaufen wird.
      Wie kam es daß Max Warburg der Leiter der deutschen Geheimpolizei werden konnte,was es den bolschwistischen „Revolutionären“ ermöglichte,in einem blombierten Zug nach Russland zu kommen –>Kommunismus
      und gleichzeitig sein Bruder Felix Warburg ein Mitbegründer der Privatbank FED war –> Kapitalismus
      http://www.staatsfeind.net/Die_Akte/20G.HTM

      das allein schon zeigt deutlich ,daß der allermeiste politische Aktionismus,welcher NICHT von Jenen gesteuert oder unterwandert ist -in den meisten Fällen ins Leere laufen muß und daher an erster Stelle ein klares Verständnis der wahren Verhältnisse Grundvorraussetzungen sind ,etwas zu bewirken.

      • hardy said

        Paul Warburg statt Max Warburg -ja,und wer bezieht dann das Wirken der Freimaurerlogen und übrigen Geheimbünde ein,wer weiß ,in welcher Rolle die sich befinden in Bezug auf die NWO etc.?
        und nahezu ALLE Politiker sind Abhängige,Vasallen und Marionetten dieser Macht!

      • Hans Dieter C said

        Ja, kann man so sehen und ist auch des Öfteren schon, auch hier, angesprochen.
        Informationen über Hintergründe sind wichtig und not-wendig.
        Doch die letzten, wirklichen Gegebenheiten, sind wohl nur unmittelbar Beteiligten einsehbar.
        Historiker kommen auch nur bis zur Grenze des geschriebenen Wortes.

        Jemand hatte ein Buch letztens, reingestellt und empfohlen. Hatte es durchgearbeitet.
        Für mein Verständnis, schade um die Zeit und um das Geld.
        Es ging um Vorhersagen einer Maria S.
        Leider kam dort raus, daß ( im Buchkommentar ), eine große Israelfreundschaft besteht, die Jüdische Religion ALS VON GOTT AUSERWÄHLT IST, vor allen anderen Religionen und Völkern der Erde, die römisch katholische Kirche nach dem Krieg neu ersteht, man beichten soll, statt zum Therapeuten zu gehen, bei seelischen Problemen, die römisch katholische Kirche die wahre ist.
        Das, daraus entnommen als , na, sage mal, nicht so passend, für mich jedenfalls.
        Was ich damit sagen will.
        Selbst versuchen, zu lesen, möglichst Originale oder Tatsachenberichte, wie oben hervorragend beschrieben.
        Dann Treffen mit Leuten aus der Umgebung.

        • M. Quenelle said

          Vielen Dank für die Klarstellung; mehr sag ich jetzt mal nicht dazu, das überlasse ich denen, die sich berufen fühlen. Und /Gruß!

  22. hardy said

    ich hatt zwei Kommentare abgegeben bei https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/09/14/die-grenzkontrollen-sind-show-wir-brauchen-grenzschliessung/ ,die schon zwei Tage nicht freigeschaltet wurden,deshalb hie zusammengefasst

    die wirklich wichtige Szene in dem Film Network 1976 – Die neue Weltordnung und wie sie heute voranschreitet!
    ist aber diese

    und zwar erklären uns hier die “Eliten” durch die Hollyfuzzy-Wasserträger,wie die Welt nun aus ihrer Sicht funktioniert.
    Keine Staaten wie wir das verstanden haben,sondern diese sind lediglich organisiert wie Abteilungen in einem großen Konzern – die NWO läßt grüßen!
    wie sagt nochmal Mr.Beal ganz kleinlaut? “Ich habe Gott gesehen” Ja,so sind sie nunmal,grenzenlos bescheiden wie ihr wirklicher Gott auch,ein weiteres deutliches Indiz,daß sie SATANISTEN sind.
    gutes video auch hier

    “Das Schlimmste ist, wenn Dumme fleißig sind! Hallo liebe Ladies und Germanies, ja ein besonders fleißiger ist der Herr Ramelow aus Thüringen. Der schreit doch tatsächlich am Bahnhof “Inshallah” in sein Megafon, um die Asylforderer, unter denen sich tatsächlich 2 % echte Flüchtlinge befinden, schon mal in ihrer Sprache willkommen zu heißen…”

    “Manche werden die Bezeichnung “Flüchtlings-Holocaust” als etwas weit hergeholt abtun wollen. Dem ist aber nicht so. Rabbi Shimon Elitov, Mitglied im “Hohen Rat der Rabbiner Israels”, sagte auf einer Konferenz von über 300 hochrangigen Rabbinern aus Europa und Israel 2014 in Budapest, dass die rassische Vermischung schlimmer sei, als ein physischer Holocaust. [1] Mit anderen Worten erklärt uns der hohe Rabbiner, dass die Rassenvermischung gleichbedeutend ist mit der Ausrottung von Völkern. Man denke bitte darüber nach, wenn Merkel über die Flut als “Bereicherung” schwafelt.”

    http://www.concept-veritas.com/nj/15de/multikultur/19nja_merkels_fluechtlings_holocaust.htm

    • Quelle said

      TÄTERREGIERUNG Lügen der Berliner Jxxta nicht länger zu ertragen 19.
      Sie wissen genau, was sie anrichten
      Veröffentlicht am 18. September 2015 von arminiusSeptember 19, 2015

      Die Lügen der Berliner J..ta sind nicht mehr zu ertragen. Seit Beginn der Finanzkrise eiern Merkel und Schäuble von einer Unwahrheit zur nächsten. Mit der selbstentfachten Flüchtlingskrise treiben sie ihren image70jämmerlichen Landesverrat (einschließlich der wohlbeleibte Sozenvorsitzende) auf die Spitze. Das Placebo von der Abschottung der Grenzen hat nicht einmal den Anscheinstest von Wahrheit bestanden. Seit Mittwoch bringen DB-Sonderzüge im Auftrag der J..ta Flüchtlinge vom Salzburger Bahnhof nach München. (Quelle)

      Tatsächlich hat Bundesinnenminister de Maizière nach der vollmundigen Verkündigung der Wiedereinführung von Grenzkontrollen eine geheime Ministeranordnung erlassen, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.

  23. Kraka said

    Ganz nach dem Motto :
    Immer wenn Du denkst es geht nicht mehr , kommt von irgendwo ein Gutmensch her !!!
    http://www.focus.de/politik/deutschland/unionsfraktionschef-im-focus-gespraech-kauder-abgelehnten-asylbewerbern-leistungen-kuerzen_id_4958811.html
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/caritas-lehnt-bevorzugte-aufnahme-christlicher-fluechtlinge-ab-a1270199.html
    http://www.focus.de/immobilien/wohnen/begruendung-mit-gefahrenabwehr-berliner-bezirk-will-leere-gruenderzeit-villa-fuer-fluechtlinge-beschlagnahmen_id_4959003.html

    ja gehts noch ????
    http://www.unzensuriert.at/content/0018783-Polizei-beschuldigt-Opfer-nach-Sexattacke-durch-Asylanten
    http://www.unzensuriert.at/content/0018779-20-Asylwerber-traten-Hungerstreik-Sie-fordern-2000-Euro-netto-Taschengeld

    was für eine Schleimerbande
    http://www.rolandtichy.de/tichys-einblick/berichterstatter-als-stimmungsmacher/
    http://www.nzz.ch/feuilleton/medien/berichterstatter-als-stimmungsmacher-1.18615593
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/integration-von-fluechtlingen-eine-jahrhundertaufgabe-fuer-deutschland-13810973.html

    nun ja „UNDANK IST DES MENSCHEN LOHN”
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=371293

    Dies zu fragen ist ja sowas von daneben !
    „Ich möchte nur wissen, warum solche Menschen bei uns frei herumlaufen und warum wir sie aufnahmen?“
    http://www.blu-news.org/2015/09/19/mein-nachbar-der-terrorist/

    Und jetzt erst recht

    Deutsches Herz verzage nicht ,
    tue was Dein Gewissen spricht ;
    Dieser Strahl des Himmelslicht ,
    tue Recht und Fürchte nichts !

    Gruß Kraka

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Unsere Politiker sind wohl erst das zweitschlimmste Problem im Lande, wer hält sich noch an die Gesetze, außer diejenigen die im unteren Einkommensdrittel sind ?

    Der installierte Justizapparat finde ich, ist noch x mal mächtiger und gefährlicher als die Politiker, denn die willig Ausführenden sind in erster Linie, die Richter und Staatsanwälte sowie im Nachzug die Polizei.

    Warum wehrt sich niemand gegen dieses schlimme, antideutsche Merkel Regime.

    Weil die ANGST vor der Strafe uns lähmt.

  25. goetzvonberlichingen said

  26. goetzvonberlichingen said

    MIGRATIONSWAFFE: Erste Opfer, vielfaches Chaos, Streit in EU und deutscher Verwaltung, Sicherheitsrisiken-Kriminalätsanstieg,
    Balkan beobachten!
    Balkanstaaten geraten in streit untereinander. Sehr gefährlich, was an der europäischen Flanke gerade passiert!
    Ganz im Sinne der NATO/VSA und willigen EU..
    Merkel ist krank, psychopathisch, Junker und Schultze dauer-besoffen!

  27. nordlicht said

    @An die „Skeptiker“
    Nicht den Kopf verlieren, liebe Mitstreiter. Laßt Ruhe einkehren, Unruhe verwirrt nur. Das Aufzeigen von Bösartigkeiten des „Systems“ mag Neuleser aufrütteln, aber wer die innere Wende lange vollzogen hat, sollte sich selbst bestmöglich vor der mentalen Höllenqual schützen und von all dem Negativen, was gerade geschieht nicht herunterziehen lassen.
    Ich selbst verstehe mich als Begleiter unseres vielfach gedemütigten Volkes auf seinem Wege zu seiner Befreiung. Aus meinem überwiegend Gutmenschen-Umfeld weiß ich, daß die „Flüchtlingskrise“ schon jetzt ein enormes Umdenken bewirkt hat. Gleichwohl ist manch gegensätzliches Denken weiterhin vorhanden. Man vertraut halt noch auf die Wirksamkeit von „change.org“ und Konsorten. Warum das so ist, wissen wir doch!

    Unser aufgeklärtes Herz sollte sich vor allem dem Neuen zuwenden. Denn wir (noch wenigen) sind es, die voran gehen müssen!

    Anfügen möchte ich noch einen Gedanken zur „negroiden Mischrasse“ :
    Dieser „Plan“ wird nie und nimmer aufgehen. Mischpaarungen waren und werden die Ausnahme sein. Gleiches zieht Gleiches an. Es besteht keine Veranlassung, dieses angestbesetzte Thema zu überhöhen.

    • NSSA said

      Schöne Worte, die ich teile!

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

    • Kurzer said

      Liebes Nordlicht,

      ich danke Dir für diesen hervorragenden Kommentar.

      Gruß aus dem Trutzgau in den Norden

      der Kurze

    • Kleiner Eisbär said

      Danke auch vom kleinen Eisbären nordlicht!

    • Insider said

      Richtig. Diejenigen in Deutschland, die sich mit Negern, Chinesen und anderen deutlich Fremdrassigen verheiratet haben und Kinder gezeugt haben, sind so gut wie immer zionistische Juden.

      Nach dem II. Weltkrieg haben die Millionen verheimlichte Juden in Deutschland sehr oft in der engsten Verwandschaft geheiratet, deshalb sind unverhältnismäßig viele geistig und körperlich Behinderte in diesen Kreisen zu verzeichnen gewesen, und deshalb wiederum wurden Behindertenheime als Luxuseinrichtungen mit Luxusausstattung, Luxusversorgung und Luxusbetreuung gebaut und betrieben, mit höchstbezahlten Sonderschullehrern, kleinsten Klassen und bestem Verhältnis von (extrem vielen) Betreuern, Lehrern, Pysiotherapeuten usw. zu (extrem wenigen) Betreuten. Und deshalb wurden auch Gesetze erlassen, dass Behinderte bevorzugt in der Beamtenlaufbahn eingestellt werden müssen.

      Da die behinderten Kinder auffällig überhand nahmen in den inzestuösen jüdischen Familien (manche Paare hatten mehrere, teils mehrfach behinderte Kinder, und/oder Totgeburten, oder nur kurz lebensfähige z.B. mit Wasserköpfen), heirateten jüdisch-zionistische Frauen, ohne sich als jüdisch zu erkennen zu geben, in den späteren Jahren bevorzugt deutsche Männer, um den Nachwuchs zu veredeln (ohne dass diese Männer von der wahren Herkunft und Gesinnung der Ehefrau etwas ahnten, das ist das Bösartige, und oft bis heute nichts ahnen). Nach jüdischem Talmud ist dasjenige Kind jüdisch, dessen Mutter jüdisch ist. Was der Vater ist, spielt keinerlei Rolle. Also NUR die Mutter ist ausschlaggebend dafür, ob das Kind jüdisch ist oder nicht. Eine jüdische Mutter bedeutet immer, das die Kinder jüdisch sind, egal was der Vater ist.

      Verheimlicht jüdisch-zionistische Männer in Deutschland heiraten in der Regel nur im Ausnahmefall eine deutsche Frau, d.h. dann, wenn sie keine jüdische bekommen können. Auch hier ist dieselbe Gemeinheit zu verzeichnen, dass der deutschen Frau verschwiegen wird und sie keine Ahnung hat, dass der Ehemann jüdisch ist, jüdisch denkt und handelt, und dass er versuchen wird, die Kinder deutschfeindlich und jüdischdenkend zu erziehen.

    • Max said

      „Anfügen möchte ich noch einen Gedanken zur “negroiden Mischrasse” :
      Dieser “Plan” wird nie und nimmer aufgehen. Mischpaarungen waren und werden die Ausnahme sein. Gleiches zieht Gleiches an. Es besteht keine Veranlassung, dieses angestbesetzte Thema zu überhöhen.“

      Und was glaubst du warum die soviele Vergewaltiger, junge Männer… hereinlassen ? Bei diesem trojanischen Pferd „Flüchtlinge“ sind doch überwiegend junge Männer dabei ?

      Dieser Staat beschützt sein eigenes Volk nicht mehr.

      • nordlicht said

        Das ist ein wichtiger Einwand, Max. Erzwungene Paarungen können nur durch eigene Wehrbereitschaft verhindert werden. Dazu brauchen wir eigene Strukturen. Und den Willen zum Handeln. Tun wir dies in Liebe und aus Liebe zu unserem guten Volke, mag ein solcher „Verteidigungsfall“ nicht nur das arme Geschöpf vor seinen Peinigern bewahren, sondern auch uns ein neu entdecktes Gefühl von Unbesiegbarkeit bescheren, welches sämtliche Waffen des Gegners radikal herab stuft.
        Ohne daß von uns ein einziger Schuss ausgeht, werden ihm die Zähne klappern, sobald sein Geist die unermessliche Kraft unserer „Argumente“ erfasst.
        Wehrhaftigkeit gepaart mit Zuversicht wird uns im Übrigen auch bestmöglich davor bewahren, auf extremistische Verführungskünste des „tiefen Staates“ herein zufallen.

        • Friedland said

          Die sich gerade aufbauende Wehrbereitschaft im deutschen Volk wird einen Donnerhall in der Geschichte hinterlassen!
          Deshalb:
          Die versammelten Invasionskräfte, einmal von ihrer Logistik abgeschnitten, wissen offenbar nicht, mit wem sie es zu tun haben.

  28. Keule2015 said

    Wie können wir das Merkelregime stürzen?

    • Insider said

      Durch Wahrheit, Wahrheit, und nochmals Wahrheit.

      Über Hitler und die Hitlerzeit.

      ALLE LÜGEN AUF DEN TISCH.

      So Einfach.

      Das riesige, jüdische Lügengebäude ist sowieso am

      Einstürzen.

      • jokertest said

        @insider
        So einfach ist das nicht und meiner bescheidenen Meinung nach ist das nicht die richtige Reihenfolge.
        Der geschichtliche Aspekt wird kommen wenn die da oben verschwunden sind.
        Wenn wir mit „Adi“ anfangen, werden wir nicht weiterkommen, vielmehr erreichen wir das Gegenteil.

        Merkt denn keiner das wir es versaeumem nach einer echten Loesung zu suchen.
        Siehe nur hier in dem ganzen Posts.
        Diese Frage hatte ich schon mal gestellt und als Antwort bekomme ich einen verweis auf eine „andere Seite“
        Was soll das?
        Hier bei Lupo finde ich und jeder der interessiert ist alle informationen.

        @maria
        Wir muessen ueber moegliche Loesungen diskutieren und es waere schoen wenn das Thema aufgegriffen wird.

  29. froschn said

    Max Uthoff:
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=53872

    Christoph Sieber:
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=53951

  30. Übersetzt von Ralph A. Gatterer

    20 Jahre Plan 2010/2030 Region Europa/Asien/Nordafrika

    Die Weltwirtschaft, sowie die Weltbevölkerung wachsen. Speziell die Wirtschaftskraft der BRIC-Staaten werden zur Bedrohung der Vormachtstellung der USA. Sollte die Europäische Union einen Wirtschaftsverbund mit Russland, China und anderen Asiatischen Staaten eingehen, wird die USA wirtschaftlich und folglich auch politisch stark verlieren. Um die Dominanz der USA zu sichern muss solch ein Szenario unbedingt verhindert werden.

    Ziele:
    1. Die Steuerung der Finanzströme der Erde muss über IWF und Weltbank in Hand der USA bleiben.
    2. Europa muss finanziell permanent am Abgrund gehalten werden um erpressbar zu bleiben.
    3. Europa muss Bevölkerungstechnisch destabilisiert werden um politisch von der USA- Administration aus steuerbar zu bleiben
    4. Zwischen Europa und Russland muss, durch kleine beherrschbare Kriegsgebiete, permanent Spannung aufgebaut bleiben.
    5. Nordafrika wird permanent mit Kriegen überzogen, damit unser Zugriff auf die Bodenschätze bestehen bleibt.

    Die einzelnen Ziele eigentlich alle zum großen Teil schon erreicht. Dieser Status muss aber gehalten, bzw. vertieft werden.

    1. Die Finanzen der Erde werden von der City of Londen und der USA (FED, IWF, Weltbank) gesteuert. Alle Staaten werden in Schuldenabhängigkeit gehalten (Leitwährung ist immer der Dollar) und sind so über finanziellen Druck jederzeit erpressbar. Jüngstes Beispiel: Griechenland wollte sich dem Diktat nicht unterwerfen. Der Regierung wurde mit wirtschaftlicher Vernichtung des Landes gedroht. Griechenland gab klein bei und hat jetzt noch höhere Auflagen als vorher.
    Die BRIC-Staaten sind dabei ein eigenes Währungssystem aufzubauen um unabhängig agieren zu können. Dieses System wird von der USA auf anderer Ebene bekämpft und kann hier nicht behandelt werden.

    2. Vor der Einführung des Euro war die Erpressbarkeit jedes Landes auch schon gegeben, weil jedes europäische Land schon verschuldet war und auch in diversen Abhängigkeiten zu den USA stand. Vor der Einführung des Euro wäre es für Griechenland ein leichtes gewesen in Insolvenz zu gehen, das Land zu entschulden und neu aufzubauen. Jetzt sind sie in den Fängen des Euro und werden auf Jahrzehnte auf keinen grünen Zweig mehr kommen. Können natürlich auch politisch sich nicht neu orientieren. Das übrigens ist der Hauptgrund die Staaten in den Euro zu bringen. Als Mitglied der Euro-Zone geben sie ihre eigene Finanzhoheit auf und geben sich somit freiwillig finanziell und politisch in Zwangshaft.
    Der Schuldenstand der Staaten muss also permanent hoch gehalten werden, damit finanziell und politisch kein Ausbruch aus dem von der USA gesteuerten Verbund möglich ist.

    3. Um Europa in der Spur zu halten darf kein europäisches Land wirtschaftlich und politisch so stark werden, dass es eigene Wege gehen, und andere Staaten mitnehmen könnte.
    Hier sind verschiedene Maßnahmen notwendig.
    In den starken Staaten müssen die Überwachungsstrukturen für Personen und Wirtschaft ertüchtigt werden.
    Junge aufstrebende Politiker werden gefördert und in Abhängigkeit gebracht. (Zu lesen im Beiblatt: Ich kauf mir einen Politiker)
    Alle Entscheidungsträger der Regierungen vom Präsidenten bis zum Staatssekretär werden überwacht. Wirtschaftsführer werden überwacht.
    Der US-Administration muss permanent bekannt sein, wie die politischen Strömungen in der Regierung sind, damit frühzeitig eingegriffen werden kann.
    Frankreich ist (2015) tief verschuldet. Der Premierminister, auch potenzielle Nachfolger, sind erpressbar (hier liegen der USA Abhör-Dossiers von allen vor). Innenpolitisch gibt es ein großes Aufruhrpotential das von schon bestehenden Strukturen jederzeit aktiviert werden kann (Migranten, Bauern, Gewerkschaften). Da die französische Wirtschaft sehr schwach ist, ist Frankreich in den nächsten Jahren leicht in der Spur zu halten.

    4. Deutschland hat die Führungsrolle in Europa übernommen. Die Bundeskanzlerin sowie die gesamte Regierungskoalition ist voll auf unserer Seite (siehe Abhörprotokolle sowie Abhängigkeits-Dossiers). Die Wirtschaftskraft Deutschlands ist sehr stark und wächst noch. Das langsame Erkennen der eigenen Stärke in der deutschen Bevölkerung muss durch Angst gedämpft werden.
    Ständige Provokation (NATO usw.) an der Grenze zu Russland, kleine beherrschbare Kriege am Ostrand von Europa (Ukraine), Wirtschaftssanktionen usw. helfen einen Keil zwischen Europa und Russland zu trieben sowie die deutsche Bevölkerung in Angst zu halten. In den Baltischen Staaten leben bis zu 30% aus Russland stammende Menschen. Es werden dort Strukturen aufgebaut um die Russen zu vertreiben. Der nächste Keil zwischen Europäische Union und Russland ist also in Vorbereitung.
    Das Entstehen eines Europäisch/Asiatischen Wirtschaftsblockes muss unbedingt verhindert werden.

    5. Nordafrika muss zwingend im Zugriff der USA bleiben, weil wir auf die dortigen Bodenschätze angewiesen sind. Durch die Möglichkeit der neuen Medien wie das Internet und andere werden mittlere und obere Bevölkerungsschichten dieser Region immer mehr aufgeklärt. Leider ist es uns nicht möglich in diesen durch den Islam geprägten Ländern unser System der Ländersteuerung durchzusetzen. Finanzielle Verschuldung funktioniert fast nicht, weil der Islam Zins verbietet. Abhängigkeitsmachung von Leistungsträgern ist sehr schwer, weil die Religion doch einen sehr starken Einfluss auf den Einzelnen hat. Überwachungsstrukturen wie in Europa sind fast nicht möglich weil verschiedene Voraussetzungen fehlen. Starken Führern wie Gaddafi oder Saddam Hussein ist auf friedlichem Wege nicht beizukommen.
    Es gibt in der Region viele Ethnien, Stämme, Religionen und Regionen die sich alle gegenseitig nicht gut gesonnen sind. Wir haben uns entschlossen für die nächsten 20 Jahre die Region mit Kriegen zu überziehen indem wir die einzelnen Gruppen gegeneinander ausspielen. Wenn die starken Führungspersonen weg sind, ist es leicht von den einzelnen Kriegsführern, die von uns unterstützt werden, sehr günstig die (Recoursen) Bodenschätze zu erhalten.
    Gleichzeitig ist es ein nicht zu unterschätzender Vorteil, dass ganze muslimische Volksstämme und auch Angehörige anderer Religionen aus Nordafrika vertrieben werden. Wir werden dafür sorgen, dass Europa diese Flüchtlinge aufnimmt. Mitteleuropa wird zu einem nicht mehr steuerbaren kulturellen Bevölkerungsgemisch werden. Für die Zukunft in 10 bis 15 Jahren haben wir dann die Möglichkeit in Mitteleuropa durch Aufwiegelung der einzelnen Ethnien ganz gezielt in den europäischen Ländern Unruhen zu produzieren, die die in der Minderzahl gewordene eingeborene Bevölkerung nach einer „starken Hand“ rufen lässt. Dann sind die von uns schon lange aufgebauten Leute (Beitrag: Ich bau mir einen Politiker) gefragt und steuern in jede gewünschte Richtung.

  31. Friedland said

    Zu Punkt:

    1. USA Mega-Bankrott = Ziel nicht erreicht
    2. Europa ist finanziell bereits 2 cm vor dem Abgrund = sie oben
    3. Deutschland wird gerade destabilisiert, erste Minister flüchten = die Verursacher flüchten = s. o.
    4. „Europa“ wird alle Invasoren davonjagen = Spannung = 0 = s. o.
    5. China ist schon da = kein Zugriff USA = s. o.

    Ergebnis = Hau den Scheiß in Tonne!

  32. […] Brief des Generalmajors a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel zur Flüchtlingsproblematik (hier nachzulesen). Die Lage hat sich seitdem verschärft, so dass der Autor jetzt eine Rücktrittsforderung folgen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: