lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.969 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.969 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Pflichtlektüre für jeden Deutschen – Höllensturm

Posted by Maria Lourdes - 08/12/2015

Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands…

Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie.

HöllensturmHöllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947“ ist Beweis genug und dieses Geschichtswerk ist zum Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge von unschätzbaren Wert! Möge es viele Millionen Leser bereichern, denn Geschichtsbewußtsein ist erst jetzt im Begriff, der Wahrheit richtig auf die Spur zu kommen.

Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben. Es handelt sich hierbei um Verbrechen, die von den Siegern seit 70 Jahren, bis heute, unter einem Berg aus Propaganda und Lügen begraben wurden.

Als Thomas Goodrich mir ursprünglich die englische Fassung dieses Buches zu Kritikzwecken zuschickte, brauchte ich Wochen, um ihm den Gefallen zu tun.
Es ist nicht so, daß ich keine Zeit oder Interesse gehabt hätte, es zu lesen. Geschichte ist meine größte Leidenschaft und die Zeit hätte ich mir schon nehmen können.

In Wirklichkeit war die Lektüre viel zu schmerzhaft. Nach jedem Kapitel musste ich erstmal eine tagelange Pause einlegen. Thomas Goodrichs detaillierte Beschreibungen des deutschen Leidens war mehr als ich ertragen konnte. Es war eines der traumatischten Unterfangen, daß ich je unternommen habe. „Höllensturm“ erinnerte mich an all die „alten Geschichten“, die mir meine Großmütter als Kind erzählt haben.

Ich war der einzige Enkel, der ihnen zuhörte, nicht aus Höflichkeit sondern aus echtem Interesse. Der Rest der Familie wollte von ihren „alten Geschichten“ nichts wissen. Tief in ihrem Herzen glaubten sie, dass die Deutschen all ihr Leiden auf sich selbst gebracht hatten. Sie glaubten, mehr oder weniger, daß sie diese Leiden als „Bestrafung“ verdient hätten, weil sie es Hitler erlaubt hatten, all die „schrecklichen Dinge“ zu tun, die ihm nach dem Krieg von den Siegermächten nachgesagt wurden.

Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich bei der Lektüre dieses Buches die Schmerzen nachempfinden, die meine Eltern, Großeltern und zig Millionen anderer Deutsche erleiden mussten. Bis ich in „Höllensturm“ mit den unfassbaren Grausamkeiten konfrontiert wurde, die in dem Buch dokumentiert sind, haben mich ihre „alten Geschichten“ nie so betroffen gemacht.

Die Lektüre von „Höllensturm“ gab mir das Gefühl, dass ich an Ort und Stelle war, gleich neben ihnen, als alles passierte. Ich konnte ihre Angst und ihre unerträglichen Schmerzen mitempfinden. Ich weiß von beiden Großmüttern, dass die Misshandlungen, Erniedrigungen und Leiden die sie über sich ergehen lassen mussten, sie veranlasst hätten sich selber zu töten, wenn das nicht auch den Tod ihrer Kinder bedeutet hätte.

Dieses Buch wird eines Tages verdientermaßen zur Pflichtlektüre für jeden Deutschen gemacht werden. Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel. Es ist das wichtigste deutschsprachige Geschichtsbuch in den letzten 70 Jahren. Ich gratuliere und danke Thomas Goodrich für sein epochales Meisterwerk und Gerhard Ausmeier für seine ebenso meisterhafte deutsche Übersetzung, die die psychologische Wirkung des englischen Originals noch um das mehrfache verstärkt…

…Thomas Goodrich und Gerhard Ausmeier haben Geschichte gemacht! 

Hier der Film zum Buch…

HÖLLENSTURM – Die Vernichtung Deutschlands

Quelle: amazon – Renegade Broadcasting

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

Linkverweise:

Das Eine Million Euro Buch – Glauben Sie an Zufälle? – Der Euro-Kollaps – Tavistock-Institut – Europa auf dem Weg zur NWO

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit – Wem nützt der Terror 

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen 

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten

Die Wiederaufrichtung Deutschlands – “…Die Devise heißt: Verantwortung übernehmen für die eigene Lebensweise, sich kritisch informieren und trommeln, trommeln, trommeln…, bis die indoktrinierten Geister aufwachen, bis die moralische Empörung wächst, bis sich Widerstand gegen die Unterdrückung regt und daraus ein großer gesellschaftlicher Prozess wird…” hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

Trutzgauer-Bote: dieser Blog stellt ein frei zugängliches Informationsangebot als Alternative zur Geschichtsschreibung der vermeintlichen Sieger des 2. Weltkrieges und den Konsequenzen daraus bis in die heutige Zeit dar. Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

Deutsche Opfer – Alliierte Täter 1945 – Der renommierte Autor, emer. Professor der Universität der Bundeswehr München, hat alliierte Verbrechen an Deutschen im Osten wie im Westen untersucht und zusammengetragen. Das Ergebnis ist eine wahre Schreckensbilanz: Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Zwangseinsatz beim Minenräumen, Terror der Tito-Partisanen. hier weiter

Frau, komm! Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die sowjetischen Soldaten. Viele dieser Betroffenen, laut Schätzungen wohl zwei Millionen, wurden nicht nur ein Mal, sondern mehrfach sexuell missbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont. Warum wurde so lange geschwiegen? hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale Geheimregierung – Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken – oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Wie  dieses »unsichtbare Netz« aus Denkfabriken, Geheimdiensten, Lobbygruppen und Medienkonzernen funktioniert und wer die Akteure im Hintergrund sind – lesen Sie hier

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

220 Antworten to “Pflichtlektüre für jeden Deutschen – Höllensturm”

  1. Ostfront said

    Juda hat sich im eigenen Netz gefangen.

    Es gibt keinen anderen Weg mehr als den Untergang !

    Kein Geringerer als der göttliche Heiland selbst hat den Juden den Untergang vorausverkündet mit den mit den Worten:

    „Ihr Drachen = und Lintwurmbrut ! (Keine Beschimpfung, sondern = entartetes Geschlecht !)

    Wie werdet ihr dem Gerichte der Hölle *) entgehen ?

    Seht, ich sende zu euch Propheten und Schriftgelehrte. Ihr werdet aber die einen von ihnen
    kreuzigen und töten, andere in euren Synagogen geißeln lassen und von Stadt zu Stadt verfolgen, damit alles Blut der Geschlechter, das auf Erden vergossen wird, über euch komme, angefangen vom Blute des gerechten Abels bis zum Blute des Zacharias, des Sohnes Barachias, den ihr zwischen Tempel und Altar gemordet.“

    *) „Hölle“ ist im Evangelium stets gleichbedeutend mit „Untermenschheit“, „Urmenscheit“,
    „Tschandalentum“. Das Judentum wird also nach Christus durch die Tschandalen zugrunde gehen. Dasselbe prophezeit auch Herzl, wenn er die Juden zum „Teufel“ schickt. Denn der Teufel ist der Repräsentant der Untermenschheit !

    Wir, die wir heute ariosophisch rassen = und glaubensbewußt geworden sind, wir glauben an eine Reinkarnation und wir fühlen und wissen es, daß wir es waren und wir es sind, die im früheren Leben von den Tschandalen verfolgt, in den Synagogen gegeißelt, gekreuzigt und getötet worden sind . Wir sind wieder da, wir fordern nicht „Rache“, wir fordern nur „Reparation“. Wir werden die Hand nicht rühren, wir werden und brauchen nicht Henker sein.

    Die Füße der Henker stehen vor den Türen, und es werden dieselben die Henker der Juden werden, die die Juden uns zu Henkern bestimmt haben; die Ur = und Untermenschen ihrer Rasse und ihres Talmuds !

    Siehe da,

    die da vom Tier und vom Talmud kamen, sie werden zugrunde gehen am Tier und am Talmud.

    In der blutigen Völkerarena senkt das Fatum den Daumen und klar und schrill tönt einstimmig aus dem Millionenheer der Völkerscharen der fürchterliche Verdammungs = und Urteilsschrei:

    Ad bestias !

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/12/16/die-moral-des-todes/#comment-29808

  2. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Gerade gefunden, abkopiert, nur ein Teil davon :

    4. Polen
    Von allen Staaten Europas, vielleicht sogar der gesamten Welt, hat sich Deutschland durch seine vertrackte Mittellage in einem ohnehin überbevölkerten Erdteil im Laufe seiner Geschichte immer wieder mit wechselndem Erfolg mit seinen Nachbarn in Ost und West, Nord und Süd auseinandersetzen müssen. Ein Staat, der mit zehn Ländern gemeinsame Grenzen unterhält, muß sich zwangsweise stets der tödlichen Zange eines Mehrfrontenkrieges ausgeliefert sehen. Die unerfreuliche Tatsache, daß Deutschland immer wieder in Kriege verwickelt wurde, deren Ursachen es zumeist selbst nicht zu verantworten hatte, und daß auf seinem Territorium auch Machtkämpfe anderer kontinentaler Mächte ausgetragen wurden, gehört untrennbar zum deutschen Schicksal, das von der Ungunst dieser Mittellage mitbestimmt wurde. Immer war das zerrissene Land gezwungen, fremde Invasionen abzuwehren, und diese vorwiegend defensive Haltung hat den deutschen Volkscharakter entscheidend mitgeprägt. Ganz zu Unrecht hat die ständige Abwehrbereitschaft den Deutschen den leicht zu widerlegenden Makel eines habituellen Militarismus eingetragen. Davon kann bei näherer Betrachtung der deutschen Geschichte ganz und gar keine Rede sein. Von deutschem Boden gingen nämlich die allerwenigsten Kriege aus. Die Legende vom deutschen Militarismus ist eine jener Geschichtslügen, gegen die offenbar selbst Götter vergebens kämpfen. Der Umstand, daß unser Verhältnis zum östlichen Nachbarn Polen immer besonders problematisch war und noch ist, haben wir nicht nur der gemeinsamen offenen Grenze, sondern der gravierenden Gegensätzlichkeit der beiden Volkscharaktere zu verdanken. Um es ohne globale Verallgemeinerung zu sagen: Die Polen haben ihre Inferiorität gegenüber den zweifellos überlegeneren und erfolgreicheren Deutschen seelisch nie so recht verkraften können. Im Grunde haben sie sich nämlich nie über den Status des ewigen Almosenempfängers erhoben. Stets waren sie versucht, begehrlich auf Nachbars Garten zu blicken, statt sich durch eigenen Fleiß einen erträglichen Wohlstand zu schaffen. Selbst in jüngster Zeit geisterte noch der Begriff „Wohlstandsgrenze“ bei den Verhandlungen über die offene polnische Westgrenze in den Köpfen polnischer Verhandlungsführer herum. Offenbar möchten die Polen, ohne eigene Anstrengungen, gern am deutschen Wohlstand teilnehmen. Leider haben sie jedoch das immer noch gültige Wort von der „polnischen Wirtschaft“ nicht durch entsprechende Taten widerlegen können. Ihr pathologischer Länderhunger steht in einem diametralen Gegensatz zu ihrem Talent, Territorien, die sie unter höchst zweifelhaften Umständen anderen abgeluchst haben, auch in blühende Provinzen zu verwandeln. Angesichts des geradezu grotesken Chauvinismus der Polen gelangte bereits der Feldherr des Dreißigjährigen Krieges, Albrecht von Wallenstein (1583-1634), zu der Erkenntnis: „Die Polen sind von Natur der Deutschen Feind.“ Vier Jahrhunderte später rang sich der polnische Diktator Pilsudski bei Gelegenheit das schwerwiegende Wort von der tausendjährigen Deutschfeindlichkeit des polnischen Volkes ab. Der fatale Chauvinismus der unbelehrbaren Polen flammte besonders im 19. Jahrhundert auf und erlangte Hitzegrade, von denen sich Völker mit ausgeglichenerem Temperament kaum eine Vorstellung machen können. Deutschenhaß und Judenhaß schaukelten sich in hitzigen polnischen Gemütern gegenseitig hoch. In beiden Fällen empfand man eine schmerzliche Inferiorität gegenüber der deutschen oder jüdischen Überlegenheit. Der polnische Romancier Wierzbinski machte damals seinem bedrückten Herzen Luft, indem er sich seinen Landsleuten gegenüber über den prototypischen Deutschen so ausließ: „Er besitzt sogar die charakteristische Eigenschaft, daß ihm das Brot, das er dem Nächsten vom Munde reißt, am besten schmeckt.“ Damals hielt man die Deutschen für „bis ins Innerste vergiftet“, und die Totschlageparole „Hau ihn, denn er ist ein Deutscher!“ kursierte im Lande ebenso wie der Slogan „Hundert Jahre soll leben, wer einem Deutschen in die Fresse schlägt! “ Nach dem Ersten Weltkrieg stimmten sich die Polen, die zum Sieg der Alliierten nicht das Geringste beigetragen hatten und die Existenz ihres Staates den Deutschen verdankten, auf das größenwahnsinnige Schlagwort vom „Marsch auf Berlin“ ein. Man brannte förmlich auf eine kriegerische Auseinandersetzung mit den geschwächten Deutschen, denen man nicht nur Oberschlesien, Posen und Westpreußen entrissen hatte, sondern auch noch Ostpreußen und Pommern rauben wollte. Landkarten mit der Aufteilung des östlichen Deutschland bis hin nach Berlin ließ der polnische „Westmarken- Verein“ in großen Mengen verbreiten, um die Ländergier der Polen zu stimulieren. In jedem Fall bildete man sich in völliger Verkennung der Realitäten ein, eines Tages gehörig mit den Preußen abrechnen zu können und ihnen ein zweites „Grunwald“ zu bescheren. Man träumte nämlich immer noch von einer Wiederholung der Schlacht von Tannenberg, in der im Juli 1410 das zahlenmäßig stark unterlegene Heer des Deutschen Ritterordens von den Polen und Litauern geschlagen worden war. Immer aktuell blieb auch der ominöse „Gesang der polnischen Patrioten“ aus dem Jahre 1848, in dem es heißt: „Unser Feind, der Deutsche falle! Wer die deutschen Hunde hängt, wird sich Gottes Lob erwerben.“ Immer schon haben sich die Polen der Hilfe der Kirche bei ihren Massakern an Deutschen versichern können und sich damit so etwas wie ein moralisches Alibi verschafft. Ansonsten haben sie den in ihren patriotischen Gesängen angemahnten Deutschenmord immer wieder in die Tat umgesetzt. Der von den Polen praktizierte pathologische Chauvinismus ist in der deutschen Geschichte nicht denkbar. Schon Otto von Bismarck wußte, was er sagte, als er, den deutschen Volkscharakter anvisierend, im Reichstag feststellte: „Nichts liegt dem deutschen Charakter ferner als die Art Chauvinismus, die darin besteht, daß man die vollständige Vernichtung des Feindes anstrebt.“ In Polen meinte man es hingegen ernst, wenn man zur Vernichtung der Deutschen aufrief. Noch am 10. August 1939, also kurz vor dem deutschen „Überfall“ auf Polen, ließ sich eine polnische Zeitung zu folgender Haßtirade hinreißen: „Immer allgemeiner ist jetzt die Auffassung, daß ‚Karthago‘ zerstört werden müsse. Mit raschen Schritten nähert sich der Augenblick, in dem die Auffassung über die Notwendigkeit der Beseitigung des Pestherdes im Zentrum Europas Allgemeingut wird. Dann wird von Deutschland nur noch ein Trümmerhaufen übrigbleiben.“ Ein paar Wochen später nur mußten die polnischen Traumtänzer ihr verstiegenes Wunschdenken mit der größten Niederlage ihrer Geschichte bezahlen. Ohne ihre unglaublichen Phantastereien von künftigen Annektionen fremder Territorien, die sie dann in Grund und Boden wirtschaften, können die Polen offenbar nicht existieren. Natürlich vollzieht sich dieser Mangel an einem gesunden Realitätssinn in der Regel auf Kosten der Deutschen. Immer wieder taucht in der vernebelten Vorstellungswelt der Polen der Traum von einer neuen Großmachtstellung wie in jagellonischen Zeiten auf, obwohl sie längst nicht einmal mehr die gestaltende Kraft für eine neue funktionierende Staatsbildung besitzen und daher immer neue Teilungen über sich ergehen lassen mußten. Man wird sich damit abfinden müssen, daß realitätsfremde Großmannssucht ein hervorstechender Charakterzug der Polen ist. Sie setzten sich über alles Völkerrecht hinweg und beanspruchten nicht nur urdeutsche Gebiete, sondern auch Wolhynien, Wilna und das Olsagebiet. Nach dem Ersten Weltkrieg nutzten sie die Schwäche Rußlands und Deutschlands aus, um systematisch auf Landraub auszuziehen. Die polnische Westexpansion wurde dann bekanntlich durch den Einsatz deutscher Freikorps am Annaberg gestoppt. Trotzdem mußte die krisengeschüttelte Weimarer Republik 1922, 1923, 1931 und 1932 mit polnischen Militäraktionen gegen Ostpreußen und Oberschlesien rechnen. In den Jahren 1919 bis 1921 wurden rund 400.000 Deutsche von den Polen aus ihrer angestammten Heimat vertrieben. Bis 1939 hatte sich diese Zahl auf anderthalb Millionen Vertriebene erhöht. Der französische General Maxime Weygand (1867-1965) berichtete über seine bitteren Erfahrungen als Verhandlungsführer mit der polnischen Regierung: „Wie kann man diesen zügellosen und verblendeten Polen auf ihrem Pegasus Vernunft beibringen?“ Der amerikanische Präsident Wilson hatte zur gleichen Zeit im Umgang mit Polen folgende Erfahrungen gemacht: „Ich habe sie gebeten, mir zu sagen, was ihrer Meinung nach unter ‚Polen‘ zu verstehen wäre, und sie haben mir eine Karte gezeigt, mit der sie die halbe Welt verlangten.“ Noch im Februar 1939 äußerte sich der polnische Unterstaatssekretär Graf Szembek dem deutschen Botschafter in Warschau gegenüber: „Die Polen sind eine Nation, die zu allem bereit ist. Keine Vernunft kann sie zurückhalten. Sie stimmen allen radikalen Maßnahmen zu.“ Nach dem Tode Pilsudskis, der mit der nationalsozialistischen Regierung noch einen Nichtangriffspakt geschlossen hatte, erreichte die antideutsche Stimmung in Polen einen neuen Höhepunkt. Die säbelrasselnde deutschfeindliche Propaganda lief auf vollen Touren. Für die Polen handelte es sich vor allem darum, wie man nun doch noch die deutschen Ostgebiete, die man in Versailles den Deutschen noch gelassen hatte, ebenfalls an sich bringen könnte. Man erhöhte damals die Armee auf 750.000 Mann, mit denen man, wie der polnische Außenminister Josef Beck (1894-1944) zynisch bemerkte, die „Diskussion über Danzig“ bestreiten wollte. Bekanntlich wurde bereits am 23. März 1939 von den Polen eine Teilmobilmachung verfügt und den Deutschen damit unmißverständlich mit Krieg gedroht. Im Juli des gleichen Jahres hielt der polnische Oberkommandierende, Marschall Rydz-Smigly, vor polnischen Offizieren eine Ansprache, in der er an den Kriegsabsichten Polens nicht den geringsten Zweifel ließ. „Polen will den Krieg“, verkündete er großsprecherisch, „und Deutschland wird ihn nicht verhindern können, selbst wenn es das wollte.“ Die polnische Führung ventilierte den Gedanken, die auf schwankenden Füßen stehende polnische Republik könnte nur durch einen schnellen Sieg über Deutschland saniert werden. Man spielte mit dem Feuer, indem man die deutsche Minderheit auf provozierende Weise schikanierte. Eben diese Entwicklung in Polen hatte der konservative britische Premierminister Lloyd George (1863-1945) bereits in Versailles vorausgesagt, als er die Alliierten vor allzu drastischen Maßnahmen gegen Deutschland warnte. „Ungerechtigkeit, Anmaßung in der Stunde des Triumphes zur Schau gestellt, wird nie vergessen noch vergeben werden“, gab er damals zu bedenken. „Aus diesem Grunde bin ich strikt dagegen, mehr Deutsche von deutscher Herrschaft der Herrschaft von irgendwelchen Nationen zu übertragen, als unbedingt notwendig ist. Ich kann mir keinen stärkeren Grund für künftige Kriege vorstellen, als wenn das deutsche Volk, das sich sicherlich als eine der kräftigsten und machtvollsten Rassen in der Welt erwiesen hat, von einer Anzahl Staaten umschlossen würde, die vorher nie selbständig eine dauerhafte Regierung errichtet haben, deren jeder aber breite Massen Deutscher umfaßt, die nach der Wiedervereinigung mit ihrem Deutschland lechzen. Der Vorschlag der polnischen Kommission, wir möchten 2,1 Millionen Deutsche unter der Herrschaft eines Volkes stellen, das nie während seiner Geschichte die Fähigkeit zu einer starken Selbstregierung bewiesen hat, muß nach meinem Urteil über kurz oder lang zu einem neuen Krieg im Osten Europas führen.“ Der deutsche Historiker und Politologe Michael Freund (1902-1972) ließ sich über das provokative Verhalten der Polen zwischen den beiden Kriegen folgendermaßen aus: „Die Geschichte Polens in den letzten Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg ist eine Geschichte von Heroismus und Narrheit. Diese Nation hat zu viel in geschichtlicher Nacht gelebt, um immer genau die Wirklichkeit der Erde zu erfassen.“ Ähnlich hatte sich übrigens Friedrich Engels schon 1848 über die verstiegenen Polen geäußert: „Die Polen haben nie etwas anderes in der Geschichte getan, als tapfer und krakeelsüchtig Dummheiten gespielt.“ „Sie werden marschieren“, stand für den Diplomaten und Historiker Carl J. Burckhardt (1891-1974) fest, der in den dreißiger Jahren in Danzig als Kommissar des Völkerbundes fungierte. „Die Polen haben ihr Gran an Narrheit. Sie zerschlagen die Weingläser nach Mitternacht; sie sind das einzige unglückliche Volk in Europa, das nach dem Schlachtfeld Verlangen hat. Sie sind ruhmsüchtig und kennen das Maßhalten nicht.“ In den dreißiger Jahren trieb dann die Realitätsfeindlichkeit der Polen gefährliche Blüten. Man spielte herausfordernd mit dem Langmut der deutschen Regierung. Berlin erhob nur einmal Protest, als in Warschau eine Karte verbreitet wurde, auf der Polens Grenze von der Elbe bis nach Moskau reichte und außerdem Litauen mit in ein großpolnisches Reich eingeschlossen war. Immer wieder lebte also die alte polnische Vision von einem „Dritten Europa“ auf. Es handelte sich um eine Wiederauferstehung des jagellonischen Reiches, das von der Ostsee bis zum Dnjepr reichen sollte und in dem nur ein Drittel der Bevölkerung die polnische Sprache sprach. Immer wieder entlud sich der Haß auf den deutschen „Todfeind“, namentlich auf die Volksdeutschen in Polen, die ihre ganze Kraft daransetzten, ein wenig Ordnung in die „polnische Wirtschaft“ zu bringen, und die man mit hemmungsloser Grausamkeit verfolgte.Ehe den unsäglichen Vertreibungsverbrechen nach dem Zweiten Weltkrieg etwa drei Millionen Deutsche zum Opfer fielen, herrschte in Polen bereits eine antideutsche Pogromstimmung. Beim Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, den die Polen förmlich herbeigesehnt hatten, um endlich ihren so lange schon geplanten Marsch auf Berlin antreten zu können, befanden sich 70.000 Volksdeutsche aus Polen in deutschen Flüchtlingslagern. Die polnische Minderheitenpolitik setzte sich über alle bestehenden völkerrechtlichen Regelungen hinweg. Sie war vom gleichen hemmungslosen Chauvinismus wie die Außenpolitik geprägt. Man tendierte dahin, „fremde Elemente“ um jeden Preis zu reduzieren, wenn nicht gar völlig auszurotten, auf jeden Fall aber ihnen die Lebensrechte zu beschneiden. Dementsprechend wurden dann auch die deutschen Schulen geschlossen und das Erbrecht der Deutschen annulliert. 1934 kündigte die polnische Regierung sogar das internationale Minderheitenschutzabkommen, das man ohnehin viele Jahre mißachtet hatte. Auch in den dreißiger Jahren hatte die Presse laufend von Deutschenpogromen in Polen zu berichten. Nach dem Tode Pilsudskis im Jahre 1935 verschlechterten sich die deutsch-polnischen Beziehungen so sehr, daß tägliche Ausschreitungen gegenüber Deutschen an der Tagesordnung waren. Polnische Patrioten gaben damals die Parole aus, im Falle eines Krieges mit dem Reich dürfe kein einziger Deutscher lebend davonkommen. Die Beschwörung einer deutschen Bartholomäusnacht in Polen blieb dann auch kein rhetorisches Feuerwerk. Bei Kriegsausbruch wurde sie furchtbare Realität. Am 1. September 1939, als die Berliner Regierung nicht länger passiv zusehen konnte, wie Deutsche zusammengeschlagen wurden, und zurückgeschossen wurde, setzte die angekündigte „Jagd auf Deutsche“ in ganz Polen, vornehmlich aber in der Stadt Bromberg ein, die allein am sogenannten „Bromberger Blutsonntag“ 7.000 Opfer zu beklagen hatte. In diesen Tagen des dynamischen deutschen Vormarsches hatte der Deutschenhaß noch einmal Gelegenheit, sich hemmungslos auszutoben. Miliz und paramilitärische Einheiten zeichneten sich bei diesen Massakern vor allem aus. Nach der Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 steigerte sich der polnische Nationalismus bis zum Exzeß. Der Krieg, den die Polen gewollt und provoziert hatten, hatte nun ohne eigenes Dazutun die Blütenträume der Polen erfüllt. Sie erreichten auf Kosten Deutschlands eine unerwartete Expansion. Außerdem hatte man nun endlich Gelegenheit, sich der vielgehaßten Volksdeutschen zu entledigen und sie rücksichtslos von Haus und Hof zu vertreiben. Die damit verbundenen Verbrechen, deren Erwähnung der sogenannten Entspannungspolitik halber heute in der zwischenstaatlichen Diskussion nicht erwünscht ist, da ein „Aufrechnen“ zumindest bei uns zulande als Störung des faulen Friedens geahndet wird, gehören zu den schlimmsten, die jemals an einer ethnischen Minderheit verübt wurden. Das polnische Lager Lamsdorf, von dessen 8.000 Insassen nur 1.048 überlebten, hat bis heute einen traurigen Symbolcharakter für die Ausmaße des polnischen Deutschenhasses behalten. Ganz allgemein sind aus den deutschen Ostgebieten etwa 16 Millionen Deutsche vertrieben worden. Drei Millionen von ihnen erreichten den rettenden deutschen Boden nicht mehr. Alles in allem eine Schrecken erregende Bilanz eines organisierten Völkermordes also, den man von polnischer Seite aus heute verharmlosend als „Umsiedlungsaktion“, die von den Alliierten veranlaßt und abgesegnet wurde, herunterzuspielen versucht. Während unsere Politiker dieses Tabuthema sorgsam bei ihren Sonntagsreden aussparen, meldete selbst ein so hartgesottener Deutschenhasser wie Winston Churchill moralische Bedenken gegen die einzigartigen Verbrechen an, die ungestraft in den deutschen Ostgebieten begangen wurden. „Das finsterste Mittelalter war nicht so grausam und erfinderisch im Quälen von Menschen wie jene Polen, denen deutsche Menschen hilflos ausgeliefert waren“, faßte eines der überlebenden Opfer diesen Holocaust unschuldiger Deutscher zusammen. Selbst völkerrechtlich stellt die „Umsiedlung“ der Ostdeutschen eines der bedeutendsten Vergehen der Weltgeschichte dar. Man findet in der Tat in der Geschichte keine Parallele zu der Tatsache, daß Menschen eine Kulturlandschaft zwangsweise verlassen mußten, die sie über mehr als 700 Jahren mühsam zu einer blühenden Provinz aufgebaut hatten. Noch gravierender aber scheint es zu sein, daß durch laufende Massen-Desinformation deutscher Medien uns allen ein Schuldkomplex eingehämmert wird, so daß wir gar nicht erst zur Besinnung kommen, über die verschwiegene Schuld der Polen nachzudenken. Selbst auf deutschen Schulen, die diesen Fragenkomplex bewußt ignorieren, besteht in dieser Hinsicht ein kaum glaubliches Bildungsdefizit. Die Vertriebenen selbst, denen man so übel mitgespielt hat, haben später, im August 1950, in ihrer „Charta“ großherzig auf jede Rache und Vergeltung den entfesselten Polen gegenüber verzichtet. Im Gegensatz zu den Juden haben die Deutschen kein Kapital aus diesem Opfergang geschlagen. Nicht einmal ein einziges Denkmal erinnert an diese Kulturschande des 20. Jahrhunderts. Aber man geht fehl in der Annahme, die Polen hätten diese Versöhnungsgeste durch ein entsprechend moderates Verhalten den Deutschen gegenüber honoriert. Es war sogar ein Pole, der kommunistische Generalsekretär Wladyslaw Gomulkas, der im Jahre 1956 dem Thema der Völkerverständigung etwas Hörenswertes beizusteuern hatte. „Der Wahrheit kann man nicht entgehen“, meinte er zutreffend. „Wenn man sie unterdrückt, kommt sie als gefährliches Gespenst wieder.“ Leider haben sich seine Nachfolger diese Weisheit nicht zu Herzen genommen. Sie haben sich nicht einmal dazu durchringen können, das Verbot, deutsche Gefallenengräber des Ersten und Zweiten Weltkrieges in Polen pflegen zu dürfen, aufzuheben. Trotz des spektakulären Kniefalls Willy Brandts in Warschau und der landesverräterischen Preisgabe von einem Viertel deutschen Landes an die immer länderhungrigen Polen wartet man vergeblich auf entsprechende Gesten. Stattdessen schürt man vielmehr wie eh und je den alten polnischen Deutschenhaß. Wie man wirklich immer noch über die Deutschen denkt, hatte erst im April 1990 der jetzige Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger Lech Walesa von sich gegeben. „Ich werde eine Äußerung machen, die mich in Deutschland nicht populär machen wird“, gab er in einem Interview mit der niederländischen Wochenzeitung „Elsevier“ zu verstehen, um dann fortzufahren: „Wenn die Deutschen erneut Europa in der einen oder anderen Art destabilisieren sollten, dann wird es in Zukunft nicht mehr zu einer Teilung kommen, sondern man wird dieses Land einfach von der Landkarte ausradieren. Mit der fortgeschrittenen Technologie sind Ost und West gemeinsam in der Lage, dieses Urteil zu vollstrecken. Ich bin davon überzeugt, daß die Deutschen sich dieses Risikos selbst bewußt sind und daß dies eine mäßigende Wirkung auf ihre Haltung in der polnisch deutschen Grenzfrage haben wird.“ Einen ähnlichen Affront gegenüber dem deutschen Nachbarn erlaubte sich der gleiche Walesa, als er den deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker bei seinem Besuch in Danzig, dessen rein deutsche Bevölkerung nach 1945 niedergemetzelt oder aber unter drakonischen Maßnahmen vertrieben worden war, mit den triumphierenden Worten empfing: „Ich begrüße Sie im polnischen Danzig!“ Alle Zeichen der äußersten Selbstentäußerung von deutscher Seite aus haben die Polen nicht dazu bewegen können, ihre Haltung ihren deutschen Nachbarn gegenüber einmal gründlich zu revidieren. Immer noch lassen sie nicht mit sich über eine förmliche Anerkennung
    der in ihrem Machtbereich lebenden Deutschen als Minderheit mit allen verbrieften Rechten reden. Weder die kommunistische, noch die derzeitige demokratische Regierung hat sich zu solchen selbstverständlichen Konzessionen im Sinne des Völkerrechts durchringen können. Was aber eher noch schwerer ins Gewicht fällt, ist die Tatsache, daß zwei Drittel von Befragten einer Umfrage angaben, in den Deutschen ihren erklärten „Erbfeind zu erblicken, mit dem keine Verständigung möglich“ sei. Noch Anfang 1990 klebten an Oppelner Lokalen Plakate mit der Aufschrift „Für Hunde und Deutsche kein Eintritt“. Während einer Fernsehsendung über das deutsch-polnische Verhältnis konnte man wahre Orgien an Deutschenhaß erleben. Der Moderator berichtete beispielsweise, sein fünfjähriger Sohn male am liebsten Bilder über den Krieg mit lauter erschossenen deutschen Soldaten. Die Anregungen für diese künstlerischen Offenbarungen empfange er im Vorschulunterricht. Während die deutschen Regierungen unmittelbar nach 1945 den Verzicht auf die deutschen Ostgebiete schlicht als Verrat ablehnten, ist Bonn inzwischen längst über die Köpfe der Betroffenen hinweg den ständigen polnischen Erpressungsversuchen erlegen. Man hat ein Viertel deutschen Landes an notorische Landräuber abgetreten, von denen alle Welt weiß, daß sie in kurzer Zeit das Kunststück fertigbringen, landwirtschaftliche Überschußgebiete in Zuschußgebiete zu verwandeln. Sicher ist nur, daß mit der „endgültigen“ Regelung der Grenzfrage an Oder und Neiße der Landhunger der Polen noch keineswegs befriedigt sein wird. Sie werden sich weitere Repressalien einfallen lassen, um die Deutschen erpreßbar zu halten und das Wohlstandsgefälle zwischen Ost und West ohne eigene Kraftanstrengungen abzubauen. Natürlich sind sich die Polen in ihrem tiefen Innern bewußt, daß die Oder-Neiße-Linie völkerrechtlich eine Unrechtsgrenze ist, und hoffentlich sind sie weise genug, um zu wissen, daß unrechtes Gut nie gedeihen kann. Verständlich daher, daß sie immer wieder angesichts der erdrückenden Nähe der fleißigen Deutschen in eine Art Panikstimmung verfallen werden. Sie werden trotz fortgesetzter Deutschenhetze von unserer Regierung Wirtschaftshilfe fordern und auch erhalten. Für uns Deutsche aber steht es fest, daß der Verzicht auf urdeutsches Land Verrat am deutschen Volk ist und bleibt. Das leidige Polenproblem, das uns über Jahrhunderte hin verfolgt und belastet, ist mit einer solchen unwürdigen Konzession jedenfalls noch keineswegs aus der Welt geschafft.

  3. stolzer Deutscher said

    Hier zum Kostenlosen Lesen, Speichern, Verbreiten, zwei weitere seit 71 Jahren unterdrückter Band vom Auswärtigen Amt des deutschen Reiches über westalliierte bzw. bolschewistische Kriegsverbrechen gegen wehrlose Deutsche und über westalliierte bzw. bolschewistische Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Deutsche, 320 Seiten:

    http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2015/06/AlliierteKriegsverbrechen.pdf

    https://ia601507.us.archive.org/25/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.11941/Ausw%C3%A4rtiges%20Amt%20-%20Bolschewistische%20Verbrechen%20gegen%20Kriegsrecht%20und%20Menschlichkeit,%20Bd.%201,%201941.pdf

    Es waren auf beiden Seiten, im Westen als auch im Osten, talmudische Verbrechen, ausgeführt fast immer von jüdischen Kommunisten und jüdischen Zionisten, die sich nicht als Juden zu erkennen gaben sondern sich als Franzosen, Russen, Engländer, Polen, Amerikaner, Tschechen, Italiener, Jugoslawen oder was auch immer ausgaben, oft waren es jüdisch-kommunistische oder jüdisch-zionistische. sog. Kommissare und Partisanen

  4. EnlarvtJuden,diesichseit1945alsDeutscheausgeben:Massenmedien,Banken,Versicherungen,Jesuiten,Freimaurer,Klöster,Kirchen,Freikirchen,Regierung,Parteien,Beamte,Ärzte,Apother,Lehrer,Büchereien said

    Sowohl Bolschewismus/Kommunismus, als auch Zionismus/Plutokratie (Herrschaft der Ultrareichen) und Globalisierung sind jüdisch. Sind Synonyme für die jüdische tyrannische, mörderische Weltdiktatur (an der Spitze Rabbis, Jesuiten, Jakobiner, Freimaurer, Kabbalisten, allesamt jüdische Organisationen mit tausenden von Unterorganisationen) mit jüdischer mörderischer Nomenklatura (Regierung, Geheimdienste, Polizei, Justiz, Miliz, Medien, Sondereinsatztruppen, Gefängnisse und Geheimgefängnisse, sonstige Schlüsselstellen).

    Es sind 2 Seiten ein- und derselben mörderischen, lügnerischen, skrupellosen und gewissenlosen, scheinfrommen und scheinhumanitären fanatischen Völkerfeinde:

    Eine heimtückische Heuchler-, Lügner-, Betrüger-, Geschichtsfälscher-, Ausplünderungs-, Privatisierungs-, Schleuser-, Landraub-, Terror-, Destabilisierungs-, Mörder- und Völkermörderbande, die leider vom gesamten Judentum unterstützt wird (mit seltensten Ausnahmen, vielleicht 1 unter 100.000).
    Das gesamte Judentum machte und macht sich damit schwerst mitschuldig.

    Jüdische Bolschewisten, Kommunisten, Zionisten und Plutokraten lassen die Völker nicht in Ruhe, lassen die Völker sich nicht in Frieden weiterentwickeln. DIESE fanatischen JUDEN BRAUCHEN UND VERURSACHEN DESTABILISIERUNG DER VÖLKER, TERROR, MASSAKER, SADISMUS, BEVÖLKERUNGSREDUKTUIN DURCH ABSICHTKICHT HERBEUIGEFÜHRTE SEUCHEN, WETTERKATASTROPHEN, NOT, ELEND, VERZWEIFLUNG, BÜRGERKRIEG UND KRIEG, UM NICHTJUDEN, ALLEN VORAN DIE WEISSE GERMANISCHBLÜTIGE RASSE, AUSZUMERZEN, ABER AUCH ALLE ANDEREN VÖLKER AUSZUMERZEN UND ABZUSCHLACHTEN IN EINER MÖRDERISCHEN WELTDIKTATUR, UM SCHLIESSLICH DIE ERDE ALLEIN JÜDISCH ZU BEHERRSCHEN.

    WOZU DIESE FÄHIG SIND?

    Hier 2 Bücher voll mit mit akribisch niedergelegten Zeitzeugen-Aussagen über jüdisch-bolschewistische und jüdisch-zionistische sadistischste Verbrechen an Blutsdeutschen, vom Auswärtigen Amt, von 1943

    Ostalliierte Verbrechen:

    https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf

    Westalliierte Verbrechen:
    http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fservices%2Fimg%2FAuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943&imgrefurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fdetails%2FAlliierteKriegsverbrechenUndVerbrechenGegenDieMenschlichkeitVorwortVonHansUlrichRudelBuenosAires1953&h=273&w=180&tbnid=QJciZQPDHJt8qM%3A&docid=DX3UvWw2j_o7DM&ei=J58CWOinBIOHU8L7q-gB&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=1838&page=0&start=0&ndsp=23&ved=0ahUKEwio1-eH4N3PAhWDwxQKHcL9Ch0QMwgcKAAwAA&bih=642&biw=1024

  5. ulysses freire da paz jr said

    Deutschland verlor den Krieg und die Welt verpasste den Frieden

  6. ulysses freire da paz jr said

    IST JE ETWAS VERGLEICHBARES GESCHEHEN?

    http://www.daaria.de/der-2.weltkrieg.html

    Wurde jemals im Laufe der menschlichen Geschichte einem einzigen Volk von über 50 Nationen der Krieg erklärt, um ihm hinterher dann die Alleinschuld für alle Kriegserklärungen, die ja gegen es selbst gerichtet wurden, zuzuschreiben ?
    Zu jener Zeit gab es auf der ganzen Erde gerade mal 60 Staaten.

    WARUM WIRD DEUTSCHLAND IMMER NOCH VON 53 LÄNDERN DER FRIEDENSVERTRAG VERWEIGERT?

    Darf man dies für einen ganz normalen Ablauf von Krieg und Frieden halten?
    Noch immer ist Deutschland ein besetztes Land, EIN LAND OHNE EIGENE SOUVERÄNITÄT.

    Habt Ihr Euch je gefragt, warum die Welt nie zur Ruhe kommt, warum Eure Eltern, Grosseltern oder Urgrosseltern sterben mussten, in Kriegen, die nie hätten stattfinden müssen?

    Fazit: Wer das Geld hat, kann die Medien, damit Manipulationspotential und so letztendlich Macht, legal und demokratisch korrekt kaufen und diskret auf eine kleine Powergruppe konzentrieren.

    GEHEIMPOLITIK Der Fahrplan zur Weltherrschaft – Dieter Rüggeberg

    Die aufmerksame Beobachtung der Weltpolitik zeigt, daß große machtpolitische Bewegungen nach ganz bestimmten Regeln und Mustern ablaufen, die teilweise seit Jahrtausenden bestehen. Demjenigen, der diese Regeln nicht kennt, werden viele machtpolitische Abläufe immer ein Rätsel bleiben. Da von der Erkenntnis solcher Regeln Leben oder Tod ganzer Völker abhängen kann, habe ich mich entschlossen, auf die Wirksamkeit solcher hinter den Kulissen der äußeren Politik wirkenden Pläne einmal deutlich hinzuweisen. Aus chronologischen Gründen möchte ich mit den „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ beginnen, die Jordis von Lohausen für uns aufgeschrieben hat: .Die klassischen Leitsätze zu einer solchen .friedlichen‘ Strategie finden wir bereits bei einem vor 2500 Jahren verstorbenen chinesischen Menschenverächter namens Sun-Tsu. Sie lauten:

    1)Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist,
    2) macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot,
    3) unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie, wo immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick der Schande preis,
    4) verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern,
    5) stachelt die Jugend gegen die Alten auf,
    6) behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden,
    7) bringt überall eure Spitzel unter und
    8) scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht,
    9) stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen Streitkräfte, untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik, schickt dann noch leichtfertige Frauen in ihr Lager und laßt sie das Werk des Verfalls zu Ende fuhren,
    10) spart weder mit Versprechungen, noch mit Geld oder Geschenken, denn all dies trägt reiche Zinsen
    (S.302, Jordis von Lohausen: Mut zur Macht. K Vowinckel Verlag, Berg am See 1979).“

    Diese „Zehn Regeln des Meisters Sun-Tsu“ sind sozusagen das Gerüst, an dem sich alle nachfolgenden Menschen orientiert haben, wenn es um Volks- und Weltherrschaftspläne ging. Mindestens Teile davon finden sich in den Plänen des Illuminaten- Ordens von Adam Weishaupt sowie dem »Testament Peters des Großen.“ Die Machtpolitik gewisser Gruppen orientiert sich jedoch in diesem Jahrhundert an einem Dokument, welches genannt wird .Die Protokolle der Weisen von Zion“, nachfolgend kurz Protokolle genannt. Die Inhalte der Protokolle sind teilweise bereits in älteren Dokumenten enthalten, die mit bestimmten geschichtlichen Ereignissen verbunden waren, die Nesta H. Webster für uns aufbereitet hat: .Lassen Sie uns die Ereignisse dieser Dekade (1859-1869, d.V.) in Form einer Tabelle nachvollziehen, dann wird die Nähe der Daten
    durchsichtiger:

    1859 – Veröffentlichung von Crótineau Jolys Buch, welches Dokumente der Haute Vente Romaine enthält.
    1860 – Gründung der .Alliance Israelite Universelle‘ 1864 – Die .Alliance Sociale Democratique‘ wird von Bakunin gegründet.
    1864 – Veröffentlichung von Maurice Jolys Dialogue awc Enfers.
    1866 – Erster Kongress der Internationale in Genf.
    1868 – Goedsches (Pseudonym: Sir John Retcliffe, d.V.) Biarritz.
    1869 – Gougenot Des Mousseaux‘s Le Juif. Man kann dann sehen, daß in dem Moment, als Maurice Joly sein .Dialogues‘ schrieb, die darin enthaltenen Ideen in vielen verschiedenen Zirkeln im Umlauf waren. …die Protokolle sind eine erhebliche Verbesserung gegenüber den .Dialogues‘ von Joly…. Die einzige Meinung auf die ich mich selbst festgelegt habe, http://linknews.de/das-medienmonopol.html ist die, ob echt oder nicht, die Protokolle das Programm der Weltrevolution repräsentieren, und daß sie im Hinblick auf ihre prophetische Natur und ihre außergewöhnliche Ähnlichkeit mit den Protokollen gewisser geheimer Gesellschaften in der Vergangenheit entweder das Werk einer solchen Gesellschaft waren, oder von jemandem, der tiefgreifend im Wissen geheimer Gesellschaften bewandert und fähig war, ihre Ideen und Ausdrucksweisen wiederzugeben 1.“

    Am 08. Mai 1945 ging der sog. 2. Weltkrieg zu Ende. SEIT DIESER ZEIT wird der Erdbevölkerung beigebracht, dass Deutschland den 2. Weltkrieg begonnen hat und demzufolge für die daraus entstandenen Schäden verantwortlich ist.


    Tatsächlich marschierte Deutschland am 01. September 1939 in Polen ein.

    ABER WARUM?

    Deutschland SCHRIE in alle Welt HINAUS: „Uns bleibt gar keine andere Wahl, wir müssen unseren deutschen Volksgenossen in Polen schützend zu Hilfe kommen und sie retten, WEIL MAN DORT bereits 50.000 Deutsche in Konzentrationslage verschleppt und UEBER 3.800 ERMORDET HAT !!!“
    Doch DIESER SCHREI deutscher Notwehr und Selbstverteidigung verhallte im Orbit gleichgeschalteter Leitmedien.

    Gleich vorweg: Der den Deutschen angelastete, angeblich fingierte Überfall auf den Radiosender von Gleiwitz – als Rechtfertigung zum deutschen Einmarsch in Polen – stammt aus der Hexenküche der Nachkriegspropaganda. Sie ist VERGLEICHBAR MIT DEN LUEGEN UEBER DIE IRAKER, WELCHE IM SPITAL VON KWAIT SÄUGLINGE AUS BRUTKASTEN GEZERRTEN HÄTTEN, UND IRAKS NICHT EXISTIERENDE MASSENVERNICHTUNGSWAFFEN usw.
    Die Grenzübergriffe auf das Deutsche Reich und die Ermordung und Verfolgung von Deutschen in den polnischen Gebieten sind so zahlreich, dass es den Überfall auf den Gleiwitzsender als Rechtfertigung gar nicht gebraucht hätte.

    Es sei daran erinnert, dass der polnische Aussenminister Oberst Joseph Beck schon am 23. März 1939 einen (Teil-) Mobilmachungsbefehl gegeben hatte, mit allen Konsequenzen wie Einberufung von Reservisten usw. Am selben Tag erhielten die obersten Befehlshaber aller Waffengattungen den derzeit gültigen Aufmarschplan für einen Krieg gegen Deutschland.

    ENGLAND GAB POLEN EINEN BLANKOSCHECK: Der britische Aussenminister, Edward Fredericke Lindley Wood – Earl of Halifax -, teilte dem britischen Botschafter in Polen, Sir Howard William Kennard, seinen Entschluss mit, sein Versprechen an Polen nicht nur auf Fälle unprovozierter Aggressionen zu beschränken. Er habe sich entschieden, DIE FRAGE DES AGGRESSORS ZU IGNORIEREN. Er wünsche nicht, dass Grossbritanien neutral bleibe, WENN DIE POLEN DEUTSCHLAND ZUM KRIEGE ZWÄNGEN.

    Folgendes müsste man sich mal fragen: Welches Land in gleicher oder ähnlicher Lage wie Deutschland damals Polen gegenüber, hätte sich denn nicht den eigenen Landsleuten verpflichtet gefühlt, wäre ihnen also nicht zur Hilfe geeilt?

    Vergleicht man das Verhalten Deutschlands von damals mit heutigen US-Angriffskriegen in aller Welt, wird eines sofort und unverkennbar klar.
    Zumindest die stärksten Länder die seinerseits Deutschland den Krieg erklärten, hätten an deren Stelle mit Sicherheit dasselbe getan.

    Die heutigen Alliierten US-Angriffskriege vom sog. Arabischen Frühling bis hin zur Ukraine liegen dafür den Beweis ab. GREIFEN denn nicht ein und DIESELBEN ALLIIERTEN, die damals Deutschland den Krieg erklärt hatten, AUCH HEUTE zunehmend ALLE möglichen LAENDER schon im Verbund AN?
    Und tun sie dies nicht noch VOR IHREN EIGENEN LANDSLEUTEN auch nur schon ein Haar in diesen Ländern gekrümmt wurde? Und reagierte Deutschland damals denn nicht nur in gleicher Weise auf die in Polen angelastete Bedrohung? Führen die selben Alliierten heute nicht bereits prophylaktische, also vorbeugende Kriege? Oder müsste man sogar sagen, noch immer prophylaktische Kriege? Mischen sie sich heute nicht sogar vor den Augen der Weltöffentlichkeit ungehemmt in alle beliebigen innerstaatlichen Konflikte fremder Länder ein, die sie in Wahrheit überhaupt nichts angehen, und auch noch gegen jedes Völkerrecht ist?

    ES GILT bis hier summarisch FESTZUSTELLEN, dass die beständige Behauptung, Deutschland hätte allen umliegenden Nationen den Krieg erklärt, und trage daher die Alleinschuld am 2. Weltkrieg, VON EBEN DEN SELBEN SIEGERMÄCHTEN KOMMT, die BIS HEUTE noch immer menschenrechtswidrige ANGRIFFSKRIEGE führen.

    Wie ist es denn möglich, dass Deutschland bis zum heutigen Tag die Alleinschuld am 2. Weltkrieg angelastet bekommt, obwohl doch eine Fülle historischer Akten von Beginn an eher das Gegenteil festhielten?
    WER STEHT UEBER HISTORISCHEN FAKTEN UND WER KONTROLLIERT SIE? Werden historische Fakten möglicherweise sogar manipuliert?
    Der eigentliche Auftakt zum 2. Weltkrieg ereignete sich nicht am 01. September 1939 mit dem Einmarsch der Deutschen in Polen, sondern bereits am 24. März 1933, als die erste von insgesamt 53 Kriegserklärungen gegen Deutschland erging.

    Die erste damals WELTWEIT PUBLIZIERTE KRIEGSERKLAERUNG war diejenige, die im Englischen Daily Express vom 24. März 1933 zu finden war.

    Es ist schrecklich schmerzhaft, diese Welt der Perversen und geistigen Krüppel in ihrer Not zu analysieren. Sie können in Deutschland nicht Geschichte lehren wie sie war, ohne gefeuert zu werden

    Habt Ihr Euch je gefragt, warum die Welt nie zur Ruhe kommt, warum Eure Eltern, Grosseltern oder Urgrosseltern sterben mussten, in Kriegen, die nie hätten stattfinden müssen?


    Der Phantasie der Gräuelpropaganda waren offenbar keine Grenzen gesetzt.

    Während man bereits an die Verewigung der Shoah dachte, WAREN DIE MEISTEN OPFER AM LEBEN.

    Das Argument, wonach die systematische Judenvernichtung eine „ALLGEMEIN BEKANNTE TATSACHE“ sei, lässt sich auf Artikel 21 des Statuts des Internationalen Militärgerichts in Nürnberg zurückführen, der wie folgt lautet: „DER GERICHTSHOF SOLL NICHT BEWEIS FUER ALLGEMEIN BEKANNTE TATSACHEN FORDERN, sondern soll sie von Amts wegen zur Kenntnis nehmen.“

    SOMIT WAR DAS GERICHT NICHT AN DIE ALLGEMEIN ANERKANNTEN REGELN DER BEWEISFUERUNG GEBUNDEN. „ES IST DAS GESSETZ DES SIEGERS, das hier im Land der Besiegten zur Anwendung kommt“ (Robert Faurisson, Interview in Teheran, 2006). DER WAHRE GRUND FUER DEN ZWEITEN WELTRIEG.

    https://deutschesreichforever.files.wordpress.com/2014/05/tumblr_mp8csenoi71so20ito1_250.gif?w=270&h=200

    Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland HOFFNUNGSLOS BANKROTT. Jahrelang hatten die DIE ALLIIERTEN ERDRÜCKENDE REPARATIONSZAHLUNGEN verlangt und private Währungsspekulanten würden die Deutsche Mark jetzt abstürzen lassen. ES WAR EINE TOTALE VERNICHTUNG DER NATIONALEN WAHRUNG und löschte Ersparnisse und Unternehmungen aus und überantwortete die normalen Deutschen dem Hunger.

    HITLER ersann EIN NATIONALES KREDIT-PROGRAMM, welches den BAU neuer STRAßEN, BRUECKEN, KANAELE und HAFENEINRICHTUNGEN umfasste. Zu diesem Zeitpunkt WURDEN Juden aus bedeutenden finanziellen Positionen ENTFERNT und STATT SICH gegen Zinsen Geld von den Banken ZU LEIHEN, gab die Regierung Wechsel heraus, sogenannte ARBEITSSCHEINE. Diese waren von der Produktivität und der Wirtschaftsleistung der deutschen Arbeitskräfte gedeckt und UNTERLAGEN der VOLLMACHT der nationalsozialistischen REGIERUNG und NICHT der einer in PRIVATBESITZ befindlichen ZENTRALBANK.

    Trotz des internationalen jüdischen Boykotts von 1933 schaffte es Deutschland, Güter ins Ausland zu exportieren, indem ein Barter-System Anwendung fand, welches wiederum die Banken vollständig außen vor ließ.

    Das Ergebnis war, dass Deutschland trotz der weltweiten Depression, innerhalb von nur 5 Jahren zum mächtigsten und florierendsten Staat in Europa wurde.
    https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/05/der-maulkorbparagraph-130-stgb-volksverhetzung.jpg?w=840&h=322
    Nach dem Buch ”Which Way Western Man?” von William Gayley Simpson, 1978: ”Den deutschen Bauern, die am Rande des Ruins gestanden hatten, wurde ein Ehrenstatus als Quelle der Nahrungsversorgung der Nation gegeben. Ihr Land wurde dem Zugriff der jüdischen Wucherer entbunden und es wurden Maßnahmen zur Sicherung getroffen, dass es dauerhaft im Besitz einer Familie verblieb und vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde.”

    Die Juden konnten nicht zulassen, dass dies so weiterging, denn sie wussten, dass es den Tod ihres von Schulden getriebenen Geldsystems bedeuten würde. Der Zweite Weltkrieg begann in Wahrheit in jenem Jahr. Es war nicht ein Krieg zwischen Deutschland und den Alliierten, es war ein Krieg zwischen Deutschland und den jüdischen Mächten, die die alliierten Regierungen und ihre Medien kontrollierten und beide dafür benutzten, die alliierten Bevölkerungen mit Propaganda dazu zu bringen, das deutsche Volk zu fürchten und zu hassen.

    https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSfohl8AQ_55IbD8TlRnchVEPVtTIEbwJt-6ZfIk7VjOuMbQCPK

    Am Ende brauchte es die gesamte kapitalistische und kommunistische Welt, um die deutsche Revolution zu zerschlagen UND EUROPA ZURÜCK UNTER DIE KNUTE DER BANKER ZU BRINGEN, wo es sich bis zum heutigen Tag befindet.

    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2016/04/14/das-werkzeug-des-boesen/treeofjudaism/

    Die Alliierten sind verantwortlich für beide Weltkriege BESTELLT und finanziert von den Britischen Bankiers. Die Alliierten quälten, ausgehungert, und vergewaltigten 12 Millionen Deutsche zu TODE nach dem Krieg bis in die 1950er Jahre. Der HOLOCAUST wurde erfundenen um diese Verbrechen auszublenden! Die Deutschen sind geknebelt. WENN SIE SPRECHEN, gehen sie ins Gefängnis. Tausende von Deutschen werden verfolgt und ins Gefängnis gebracht jedes Jahr. ANGELA MERKEL IST EINE JÜDISCHE COMMUNISTISCHE-US-AGENTIN UND LÜGT STÄNDIG ÜBER DIE NAZIS, Beleidigt und MISSBRAUCHT DAS DEUTSCHE VOLK VON HEUTE. DEUTSCHLAND IST NICHT SOVEREIGN, ABER US-gesteuert. Bekommt nicht einmal ein Friedensabkommen für 70 Jahre! DEUTSCHE NAZI FÜHRER UND INTELLIGENZ fälschlich angeklagt und in Nürnberg ermordet worden. 1 MILLION DER BESTEN, EDELSTEN und die meisten INTELLIGENTSIA DES REICHES gefandet, aufgespürt und nach dem Krieg und für viele Jahre DANACH ERMORDET. Fast alle deutsche Literatur von Hunderten von Jahren eingezogen oder verbrannt von den Alliierten um unser deutsches Erbe zu zerstören. 30.000 Buchtitel den Deutschen VERBOTEN ZU LESEN. Die meisten haben NICHTS MIT DER NAZI-DEUTSCHLAND Zeit zu tun, sondern sind deutsche Geschichte und Literatur. Sie wollen unser deutsch-kulturelles Gedächtnis zerstören. DER USA SCHURKENSTAAT http://www.stuttmann-karikaturen.de/ergebnis/4329 überwältigt Staat nach Staat und zerstört deren KULTUREN http://desatracado.blogspot.com.br/2014/09/o-que-os-eua-exportam.html und unterwirft sie, teilt sie mit kommunistischen GRUPPIERUNGEN http://www.stuttmann-karikaturen.de/ergebnis/6003
    und zerstört sie für eine jüdisch-kommunistische Weltregierung.


    KOMMUNISMUS ist Jüdisch!

    SÜDAMERIKA WIRD kommunistisch, ein Land nach dem anderen. Werden sie die U.S. überrennen? JÜDISCH-regiertes KUBA ist nur 90 Meilen von FLORIDA !!!

    RUSSLAND wurde gestürzt von den Juden, finanziert von WALL STREET, verwandelt in die kommunistische JÜDISCHE Sowjetunion, VERSUCHTEN auch DEUTSCHLAND in den 1920er Jahren zu stürzen. HITLER sah es kommen und wusste, dass Kommunismus ein jüdisches SCHEMA war. Jüdin Kommunistin ROSA LUXEMBURG VERSUCHTE DEUTSCHLAND in den 1920er Jahren zu stürzen um eine Soviet Union daraus zu machen.

    http://siggi40.de/s/cc_images/teaserbox_2455184034.jpg?t=1445763550
    BEIDE WELTKRIEGE von jüdischen BANKIERS angestiftet.

    Die Welt ist dermaßen pervertiert, unmoralisch und dekadent nicht wegen dem Nazis

    Die Pille von Djerassi und Aron Blum (genannt Beaulieu), DIE ABTREIBUNG von Simone Veil und Rockefeller mit seinen regelrechten ABTREIBUNGS-FABRIKEN (Anm. d. Übers : Es sei in diesem Zusammenhang auch an den 1985 z. Zt. des Zündel-Prozesses in Toronto geführten Prozeß gegen den JÜDISCHEN „ABTREIBUNGSARZT“ Dr. Morgenthaler erinnert, den dieser zum Entsetzen der breiten Öffentlichkeit gewann) und DIE PORNOGRAPHIE von Bénézareff herrschen im ganzen Westen vor, der sich groteskerweise „DEMOKRATISCH“ nennt.

    ALL DIES IM NAMEN DER FREIHEIT, während es einem Akademiker nicht erlaubt ist, das Ergebnis seiner Forschungen über ein Thema bekannt zugeben, das der beschnittenen Weltherrschaft (franz : der Circoncisocratie) nicht paßt. Freiheit gibt es nur für DIE BOLSCHEWISIERENDEN FINANCIERS, DIE PILLENABTREIBER, DIE SELBSTMÖRDERISCHEN PHYSIKER, DIE PORNOGRAPHEN ODER ALLGEMEINER GESAGT FÜR ALLE BESCHNITTENEN BESCHMUTZER IN ALLE BEREICHEN.

    Die Freudsche Lehre , deren psychologische und nach innen zielenden Realitäten die FALSCHHEIT UND PERVERSITÄT demonstrieren, GREIFT DIE FAMILIE AN, macht willenlos, defloriert unsere heiligsten Gefühle, die Achtung vor den Eltern, der Mutter, dem Kind und seiner Unschuld. Denn FREUD hat niemals begriffen, daß der normale Mensch nicht von seinem „GESCHLECHTSTRIEB“ befreit werden kann, sondern daß DIESER ihn eng mit einem ganzen Bündel von VERHALTENSWISEN UND GEDANKENREGELN umgibt, die es ihm nicht gestatten, den edlen Sphären seines Daseins zu entweichen : der Familie, dem Opfergeist und der Liebe, deren Triebkraft Wissen und Denken sind.

    DER MARXISMUS ZIEHT EIN NETZ WIE EINE SPINNE ÜBER DEN GANZEN PLANETEN.

    Das Unterrichtswesen wird zu einer Baumschule für Verbraucher-Wähler, oft unwissend, manchmal Analphabeten, für Drogensüchtige, für Disco-Kunden, für jugendliche Kriminelle, für Geistesgestörte. Unter der Maske der Neutralität hat die Verweltlichung seit langem alle Zugänge zum Geistigen verbarrikadiert. Ich konnte diesen vertikalen, gleichzeitig geistigen und intellektuellen Sturz in den 40 Jahren meiner mittleren und höheren Lehrtätigkeit beobachten. Die Verweltlichung hat das Kind DEM ZOMBINISMUS, dem revolutionären Fanatismus, dem nicht kämpferischen ATHEISMUS ausgeliefert.

    Es gibt keinerlei Neutralität gegenüber der INTERNATIONALE IRRLEHRE.

    http://www.politikforen.net/showthread.php?124421-Die-45-Ziele-des-Kommunismus/page3

    Sie bringt Strolche aller Art hervor, denn die Lehrkräfte träufeln ihnen das Heilige Evangelium von Karl Marx und die Freudschen Wahnvorstellungen ein. Die Filme, die man den Kindern vorführt, selbst Zeichentrickfilme, sind reine Aufmunterung zur Gewalttätigkeit. Das Fernsehen schärft dem Betrachter die Überlegenheit des mit allen Tugenden geschmückten Verbrechers, des Opfers der Gesellschaft ein (dieser wird serienweise produziert). Eine kraftlose, im allgemeinen krankheitserregende und im besonderen seelisch krankmachende und zum Verbrechen anregende „Musik“ ist allgegenwärtig. Die frenetischen, hysterischen und möglicherweise Zerstörungswut und Mord heraufbeschwörenden Klänge von Madonna und Michael Jackson werden einer hoffnungslosen, zombifizierten Jugend zum Fraß vorgeworfen.
    DIE PORNOGRAPHIE breitet sich Tag und Nacht aus und HERRSCHT IM FERNSEHEN. https://conservo.wordpress.com/2016/05/28/pornoskandal-deckt-bundesregierung-pornographie-bei-der-bzga/ Die Homosexualität ist zur Tugend geworden, und man schreckt nicht davor zurück, den Gedanken einzuimpfen, daß jene, die nicht das Glück hatten, verkehrt herum geboren zu werden, selber schuld sind !

    Das Tragen von Dreckskleidung wird gefördert. Unsere Schulkinder sehen wie buntbemalte Kartoffelsäcke aus und werden oft zu wandernden Clochards, denen man die Scham vor dem Eleganten einschärft. Die Erziehung wird überall zum Alibi, um die Botschaft der Droge, der Herrschaft der Strolche, der Knabenschänderei, des Pornos, des Terrorismus zu verbreiten. Die Schulbücher vollenden dieses schändliche Zerstörungswerk : politische Lehre der Manichäer (von Mani ausgehende gnostische Religion des Dualismus), volksfeindlicher Rassenmasochismus, Verdammung jener Historiker, die versuchen, die Tatsachen der Geschichte eingehender unter die Lupe zu nehmen, vor allem, wenn es sich um den sakrosankten Mythos der 6-Millionen-Gaskammem handelt.

    Auch sind 80 Prozent der Drogenabhängigen Jugendliche von 16 bis 25 Jahren. Es ist interessant, beiläufig zu vermerken, daß 80 Prozent der Straftaten von Außereuropäern begangen werden.
    Man hat die Abschaffung der Todesstrafe nicht verwirklicht (obwohl 65 Prozent der Franzosen dagegen sind), sondern die Todesstrafe zu Lasten der Unschuldigen verallgemeinert. Alle Vergewaltiger und Mörder von kleinen Mädchen sind nämlich z.B. Wiederholungstäter. In den USA sind in einem Jahr, in dem ein einziger zum Tode Verurteilter hingerichtet worden ist, 63 Polizisten von Verbrechern getötet worden. Und so etwas nennt man Abschaffung der Todesstrafe ! „Die Todesstrafe schreckt nicht ab“, wird uns immer wieder gedankenlos von den Rauchfaßträgern des sakrosankten Regimes der Demokratie vorgekaut. Dort liegt das Problem übrigens nicht. Man muß lediglich die Gesellschaft ein für allemal von den gefährlichen Ungeheuern befreien. Aber davon abgesehen : Wenn die Todesstrafe nicht abschreckt, wie kommt es dann, daß man ein Flugzeug mit 200 Personen an Bord mit einem kleinen Revolver in der Hand entführen kann ? Wenn die 200 Personen keine Angst vor dem Tode hätten, wäre es unmöglich, ein Flugzeug zu entführen. Man stützt sich auf das Alibi der Statistik. Seit wann aber verbietet die Statistik das Denken ?

    HITLER hätte niemals auch nur DEN SCHATTEN EINES DIESER SCHRECKEN GEDULDET.

    Eine schöne politische Freiheit, die dem Prof. Faurisson versagt wird, den Pornographen, den Mördern alter Damen, den Vergewaltigern kleiner Mädchen, den unwissenden Sängerinnen, die 70.000 jüdisch-cartesianisch beeinflußte Zombies dazu veranlaßten, die Hosen herunterzulassen, aber zusteht.

    DIE DROGE FINDET WEITE VERBREITUNG. Man vertraute mir in der Loge an, zur Zeit, als ich noch naiv genug war, Freimaurer zu sein, daß ein Drogenlieferant auf europäischer Rangstufeungreifbar sei, da sein Rang dem eines Ministers gleichkomme ! Ich mußte an die Zeiten denken, wo ein Marschall Frankreichs, ein Geistesverwandter Jeanne d’Arcs, für seine Verbrechen öffentlich gehenkt wurde. Eigenartige demokratische Justiz !
    Armand Hammer (inzwischen gestorben), der schon seit 1917 DEN BOLSCHEWISMUS finanzierte, brauchte keineswegs zu befürchten, für dieses Schwerverbrechen gehenkt zu werden. „DIE GROßEN VERBRECHER befinden sich nicht in den Gefängnissen, sondern zuoberst in der liberalen Gesellschaft“, sagte uns Alexis Carrel. Man beschlagnahmt gelegentlich ein wenig Heroin, aber keine wirklich durchgreifende Politik wird betrieben, um das Drogenübel an der Wurzel zu beseitigen. Es würde ausreichen, an der Place de la Concorde im Namen der Menschenrechte und des Bürgers zwei internationale oder auch nationale Drogendealer aufzuknüpfen, und die Sache wäre gelaufen. Die alten Damen könnten dann ihre Einkäufe machen, ohne Gefahr zu laufen, ermordet zu werden. Die Mütter würden nicht mehr vor Angst um ihre kleinen Mädchen oder Jungen fast sterben …

    DIE JUGENDKRIMINALITÄT nimmt ständig zu. Wie kann es unter den Jungen ohne moralische und geistige Grundlagen, vollgestopft mit hysterischen, nach rückwärts gerichteten, zu Verbrechen anreizenden Klängen, auch anders sein. Diese skandierte Musik taucht sie in eine hypnotische und illusorische Welt, treibt sie aufgrund der psychologischen „Überproduktion“ von Nebennierenhormonen und Endorphin zur Hemmungslosigkeit. Unter solchen Umständen kann das Zerbrechen von Ehen und das Elend der Kinder sich nur mit geometrischer Progression erhöhen.

    Es gibt in New York, der Stadt mit den meisten Juden der Welt, 600.000 registrierte Drogenabhängige. Selbstmord ist die zweithäufigste Todesursache unter den Jugendlichen, nach der mechanischen Göttin, die die Jugendlichen massenweise bei Auto- und Motorradunfällen tötet.
    Alles kleine Einzelheiten, nicht wahr ?

    Wer kann behaupten, daß HITLER auch nur eines dieser Verbrechen gegen die Menschlichkeit zugelassen hätte ? DIESE VERBRECHEN werden alle von dem „beschnittenen“ LIBERALBOLSCHEWISTISCHEN Armand-Hammer-Marxismus hervorgebracht.
    „Die am dritten Weltkrieg Schuldigen“ ist der Titel eines Buches, das der Schriftsteller Yann Montcomble veröffentlicht hat. Angeklagt durch das Sprachrohr derjenigen, die er darin an den Pranger stellte (man kann sich denken, wer das war), wurde er in der ersten Instanz und auch in der Berufung freigesprochen !

    Der Antirassismus, der darin besteht, uns eine Mischung von sehr unterschiedlichen Völkerschaften aufzudrängen, WAS EIN PHYSIOLOGISCHES UND PSYCOLOSICHES VERBREHCEN IST, dient einzig und allein dem zionistischen Rassismus, der sich im übrigen nichts daraus macht, die Araber in Deir Yassin, Sabra, Shatila, im Gaza-Streifen, in Westjordanien oder anderswo zu massakrieren, wenn es ihm paßt. Man weiß, daß DIE GROßE MEHRHEIT DER DEALER, vor allem in der Region von Paris, Maghrebiner sind, ohne dabei die bestürzende Jugendkriminalität, Vergewaltigungen und Diebstahl außer acht zu lassen. Ein homosexueller und drogenabhängiger, von Aids befallener Mulatte gesteht 21 Morde an alten Damen, ein Neger vergewaltigt 32 kleine Mädchen. Frankreich verwandelt sich in den Libanon, und VIELE KOMMUNISTEN wählen Le Pen.

    MASSENMEDIEN und MASSENPRESSE verbreiten den antirassistischen, stets volksfeindlichen RASSISMUS, MARXISMUS, FREUDISMUS, HÄßLICHKEIT, GEWALT, UNMORALITÄT und die nach rückwärts gerichtete Musik. Und dies ohne das geringste Einschreiten der sogenannten demokratischen Regierungen !

    Seit 1945 und ohne die Schuld von Nazis fanden im LIBERALBOLSCHEWISTISCHEN Einflußbereich über 200 KRIEGE statt. Die ganze Welt kennt die Schrekkensbilder : Indien, Korea, Ungarn, Kuba, Kongo, Irak, Indochina, Algerien, Biafra, Eritrea, Libanon, Afghanistan usw. …
    Vietnam ist eine HÖLLE, wo Millionen Menschen an nichts anderes denken, als unter Einsatz ihres Lebens zu fliehen. Laos ist in einer unglaublichen Anarchie versunken. Kambodscha hat den grausamsten Völkermord erlebt und leidet unter vietnamesischer Besetzung so, daß die Menschen sich nach unserem alten Kolonialismus sehnen.

    In Afrika gibt es zwar keine Kolonisatoren mit Helm und Stiefel, aber unglückliche Schwarze, DIE KEINERLEI RECHTE BESITZEN. Hat man jemals in diesem Kontinent schlimmere Diktaturen, größere Massaker und furchtbarere Hungersnöte, einen noch mörderischeren und blutigeren Rassismus gesehen ? Einst stahl man vielleicht die natürlichen Reichtümer dieser armen Neger, die sie selbst nicht ausbeuten konnten, aber jetzt beutet eine Clique einheimischer Politiker und Landstreicher des Kapitalismus und des Kommunismus diese Völker auf eigene Rechnung aus, lassen sie ihren Hunger durch Aufstachelung zum Bruderhaß vergessen. Was ist heute mit Algerien los ? Das Glück sollte dort herrschen, sobald wir Franzosen es nur verlassen würden, hieß es seinerzeit. Aber o weh ! Der Aufruhr regiert dort ebenso wie in allen anderen entkolonisierten Ländern.

    Und dies, obwohl wir eine Million Europäer und neun Millionen Muselmänner durch unseren Abzug verraten haben. Denn wir haben eine blühende Landwirtschaft, moderne Städte, beneidenswerte Anlagen, Erdgas und Erdöl im Werte von Milliarden Francs (entdeckt, aber
    nicht ausgebeutet) im Stich gelassen. Nun herrscht DAS MARXISTISCHE ELEND in Algerien, wie es morgen in Neukaledonien herrschen wird …
    Ganz Afrika liegt im Zustand der Todesangst, eingekeilt zwischen der KAPITALISTISCHEN SPEKULATION UND DEM MÖRDERISCHEN MARXISMUS. Es gibt keine HOFFNUNG FUER DIESE LÄNDER in der kapitalistisch-marxistischen Konjunktur.

    Wenn man das Ausmaß der Schuld der liberalen Beschnittenen und Marxisten an all dem, was ich soeben beschrieben habe, kennt, lassen sich die Dinge gegeneinander abwägen. Auf der einen Seite das im Verfaulen begriffene Magma der Welt und auf der anderen Seite die 6- Millionen-Gaskammern (WENN ES GEGEBEN HÄTTE) und man wird feststellen, auf welcher Seite der Waagebalken den größeren Schrecken anzeigt … Diese Synthese der maximalen Schrecken ist auf dem Niveau des Durchschnittsmenschen kaum vorstellbar. Deswegen genügt es ihm, den Film „Nacht und Nebel“ anzuschauen, wo man jedoch nur Leichen von Menschen sieht, die an Fleckfiebertyphus und Unterernährung gestorben sind, weil es beim Zusammenbruch des Deutschen Reiches nicht mehr möglich war, die Lager ordnungsgemäß zu versorgen. Und er reagiert wie ein Hund, dem man ein Stück Zucker reicht, damit er das Arsen besser schlucken kann. Er erinnert sich nicht einmal mehr daran, daß DIESE SCHRECKEN in allen bombardierten deutschen Städten deutlich sichtbar waren … Alle DIESE SCHRECKEN sind die radikale und absolute ANTITHESE zu Adolf Hitlers „Mein Kampf“. Wer dieses Buch heute liest, wird voll und ganz zu dieser Überzeugung kommen.
    Nichts von alldem wäre unter der Regierung eines Hitlers möglich gewesen. Er wollte vielmehr diejenigen, die diese Schrecken in die Welt setzen und den Menschen und den Planeten zum Selbstmord treiben, daran hindern, solche Schäden anzurichten.

    Der Messias des TALMUD, also der ANTICHRIST in der Johannes-Apokalypse, kann nur über einen Armageddon kommen.
    Quelle http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

    Wenn man auf die rauchigen dreißigen und qualmigen vierziger Jahren zurückschaut, dann ist das Abstoßende daran nicht der Rauch, sondern der Plan. https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2016/04/14/das-werkzeug-des-boesen/treeofjudaism/ Dieser geht dahin Freiheit und Recht und die Wurzel aus denen beides entspringt: das Christentum in alle Länder zu zerstören.

    Die Nazis werden manchmal als eifrige Gegner des Christentums hingestellt. Doch was war der wirkliche Sachverhalt in dieser kontroversen Angelegenheit?
    Eine oft wiederholte Zeitungsente behauptet, daß die Nationalsozialisten gegenüber dem Christentum feindselig eingestellt waren. Ganze Bücher, wie z. B. John S. Conways The Nazi Persecution of the Churches, 1933-1945,1 wurden geschrieben, um diesen Mythos zu entwickeln. Nichts könnte jedoch weiter von der Wahrheit entfernt sein. Adolf Hitler und viele, die ihn unterstützten, waren den christlichen Kirchen und ihrer Sache gegenüber freundlich gesinnt.

    Das Programm der Nationalsozialistischen Partei, das offiziell im Februar 1920 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, schloss einen Paragraphen über das Christentum ein. Punkt 24 der 25 Punkte des Programms besagte: „Wir verlangen Freiheit für alle religiösen Bekenntnisse im Staat, solange sie keine Gefahr für ihn darstellen und nicht gegen Sitten und Moral des deutschen Volkes sprechen. Die Partei als solche steht für ein positives Christentum ein, fühlt sich aber nicht an irgendeine besondere Glaubensrichtung gebunden. Sie bekämpft den Geist des jüdischen Materialismus innerhalb und außerhalb unserer Reihen und ist davon überzeugt, daß unsere Nation dauerhafte Gesundheit nur schöpfen kann aus dem Prinzip: „Allgemeinwohl geht vor Eigennutz.“

    Die Feststellung war sorgfältig ausgearbeitet und reflektierte das allgemeine nationalsozialistische Prinzip der Nichteinmischung in kirchliche Angelegenheiten. Während sie ablehnte, irgend eine besondere christliche Glaubensrichtung oder lehrmäßige Perspektive gutzuheißen, hieß sie in klarer Sprache „Positives Christentum“ und religiöse Freiheit gut. Die Kirchen in einem nationalsozialistisch beherrschten deutschen Staat würden die Freiheit haben, ihre Aufgaben zu erfüllen, solange sie nicht die öffentliche Ordnung oder nationale Sicherheit bedrohen, oder Ansichten und Tätigkeiten förderten, die historische deutsche Sitten und Moral verletzten.

    Sicher teilten nicht alle Nationalsozialisten diese Ansicht. Es gab innerhalb der Partei zwei mächtige Strömungen. Eine, die von Männern wie Alfred Rosenberg (dem spätereen Reichsminister für die besetzten Ostgebiete) repräsentiert wurde, wollte Deutschland zu einem atheistischen Staat machen. Die andere, von Männern wie Hanns Kerrl (dem späteren Reichsminister für Kirchenangelegenheiten) repräsentiert, trat für das Christentum ein. Aber es war Hanns Kerrl und nicht Rosenberg, der die Mehrheit hinter sich hatte. In Anerkennung der Zusammenarbeit der Partei mit den Kirchen in ihrer Anstrengung, Deutschland zu reformieren, wurden die Angehörigen der Sturmtruppen [SA, SS] angehalten, an Gottesdiensten in ihren Uniformen teilzunehmen.

    Obwohl Hitler kein Glaubensbekenntnis abgab, weigerte er sich, sich mit den antichristlichen Ansichten einiger seiner Genossen wie Rosenberg zu identifizieren. Zudem erwähnte er in seinen Reden wiederholt „den Allmächtigen“ und „[die] Vorsehung“, wie er auch die zwei Gegensätze des Christentums angriff, den Marxismus und den Atheismus.

    Die Nationalsozialisten zeigten kein direktes Interesse an theologischen Angelegenheiten, wie auch nicht an solchen Dingen, die nur für die inneren Gegebenheiten der Kirche von Bedeutung waren. Deshalb konnten sich die Nationalsozialisten im Jahre 1938 zu Recht rühmen, daß sie sich nicht in das religiöse Leben der Kirchen eingemischt hatten: Die unabänderliche Wahrheit ist, daß sich das religiöse Leben in Deutschland unter dem Schutz des nationalsozialistischen Staates freier und ungestörter entfalten kann. Keine Art von Gottlosigkeit oder Gotteslästerung wird geduldet und die Kirchen wie auch ihre religiösen Angelegenheiten sind sicher, ungestört und ohne Probleme auf eine Weise, die beispiellos in der Geschichte und nahezu unbekannt in irgendeinem anderen Land auf der Erde ist.

    Im Jahre 1935 stellte ein Artikel in einer nationalsozialistischen Bekanntmachung klar, was der Unterschied zwischen „politisch“ und „religiös“ sei. Laut seinem Verfasser: Politisch ist alles, was in irdischer Form von Organisation, Wort, Bild und Verhalten dem Volk zuträglich ist, sogar wenn es von geringster Bedeutung ist. Religiös ist alles, das in irdischer Form unbegreiflich ist, wie der Glaube an Himmel, Ewigkeit und das Sehnen nach Dingen, die jenseits der sichtbaren Welt liegen.

    Wegen ihrem Engagement für eine strenge Trennung von Kirche und Staat bestanden die Nationalsozialisten darauf, daß die Kirchen keinen aktiven Teil in der politischen Entwicklung des Dritten Reiches spielen sollten. Solange sich die Kirchen auf religiöse Dinge beschränkten, war ihre Freiheit garantiert.
    Wenn Spannungen zwischen den Kirchen und den Nationalsozialisten entstanden, war die Ursache dafür, daß die Kirchen ihre religiösen Grenzen überschritten hatten und in die Welt der Politik eintraten. Die Spannung würde erst enden, wenn die Kirchen damit aufhörten, sich in die Politik einzumischen, argumentierten die Nationalsozialisten.

    Der Mehrheit der protestantischen Geistlichkeit und Laien war das nationalsozialistische Bestehen auf Trennung zwischen Religion und Politik weder neu noch unwillkommen. Es war etwas, das grundlegend für die lutherische Tradition „der getrennten Königreiche“ war – eines irdisch und das andere himmlisch.6 Die Forderung von Jesus, „dem Kaiser zu geben, was des Kaisers ist und Gott, was Gottes ist“, wurde historisch als die Trennung zwischen Politik (Kaiser) und Religion (Gott) ausgelegt. Anfang 1932 gab es 28 protestantische Landeskirchen in Deutschland, die alle [sich] ähnliche Organisationsformen hatten. Ihnen allen standen entweder Bischöfe oder Oberaufseher mit Synoden vor, die als ihre regierenden Organe dienten. Sie alle waren unabhängig von politischer Kontrolle durch die Regierung.
    Später in jenem Jahr formte eine Gruppe von Pastoren und Laien innerhalb der protestantischen Kirchen die Bewegung Deutscher Christen mit Pastor Joachim Hossenfelder als ihrem Leiter. Ihr erklärtes Ziel war es, DIE PROTESTANTISCHE CHRISTENHEIT NEU ZU BELEBEN, indem die Kirche in eine deutsche Volkskirche umgewandelt würde. Kontrolliert würde diese Kirche von Pastoren und Laien, anstatt durch Bischöfe und Oberaufseher.7 Die Deutschen Christen traten für eine „positive Christenheit“ ein – ein Begriff, der von den Nationalsozialisten in ihrem Programm benutzt wurde.8 In einer Rede im Berliner Sportpalast am 13. November 1933 führte Dr. Reinhold Krause aus, daß Gott seinen Plan für Deutschland durch das Aufkommen Hitlers erfüllte:
    Was tausend Jahre deutscher Geschichte nicht erreichen konnten, was Bismarck nicht erreichen konnte, wurde von Gott durch die Stärke DES Führers Adolf Hitler erreicht…. Wenn es zur Frage des Regierens kommt, benötigen wir nur eine Macht – die Autorität Adolf Hitlers und seiner Berater.

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSsxcc58oXuKDzvxhtXdU-QTmD7o-jX31XtTXskGGzO07LLHy3n

    IM GEGENSATZ ZU DER LAGE IM NATIONALSOZIALISTISCHEN DEUTSCHLAND, LITTEN KIRCHEN UND CHRISTEN SCHRECKLICH UNTER JOSEF STALIN UND SEINEN SOWJETISCHEN KOMMUNISTEN.

    Im Mai 1943 waren Einheiten der deutschen Armee in der ukrainischen Stadt Vinnitsa stationiert, einer Stadt mit 100.000 Einwohnern. Beamte in Vinnitsa erzählten den Deutschen, daß fünf Jahre vorher die sowjetische Geheimpolizei die Leichen einer Anzahl erschossener politischer Gefangener in einem Stadtpark vergraben hatte. Die Deutschen forschten nach und innerhalb eines Monats hatten sie 9.439 Leichen von Zivilisten in dem Park und einem in der Nähe gelegenen Baumgarten ausgegraben (meistens Bauern und Arbeiter). Die Männer hatten alle ihre Hände hinter dem Rücken gefesselt. Die Leichen einer Anzahl von jungen Frauen waren nackt. Alle Opfer waren durch einen Schuß in den Hinterkopf mit einer Kleinkaliberpistole erschossen worden, die Handelsmarke der NKWD-Scharfrichter. Die Autoritäten schätzten, daß zusätzlich zu den exhumierten Leichen noch weitere 3.000 in ungeöffneten Massengräbern in der gleichen Gegend liegen. Diese waren nur wenige der ungefähr 60 Millionen Christen, die von den Roten ausgelöscht wurden. 1933 und 1934 wurden systematisch 7 Millionen Ukrainer durch Verhungern lassen umgebracht. Wie kommt es, daß wir so viel über Auschwitz hören, aber nie etwas über Vinnitsa? Oben, ein deutsches Plakat aus dem Zweiten Weltkrieg über diese Tragödie.,

    Ernüchtert durch die ökonomische Krise der Großen Depression, verließen viele Deutsche die Kirche, besonders zwischen 1930 und 1933. Jedoch mit Hitlers Aufstieg zur Macht kehrte sich diese Tendenz um. DIE NATIONALSOZIALISTISCHE ERMUTIGUNG UND FREUNDSCHAFT GEGENÜBER DEM CHRISTLICHEN GLAUBEN STIEß AUF geneigte und empfängliche Ohren IN DEN DEUTSCHEN GEMEINDEN, was zu einem Wiederaufleben in den Kirchen führte. Die Anwesenheit führender nationalsozialistischer Mitglieder und HITLERS ANGRIFFE AUF DEN „GOTTLOSEN MARXISMUS“, „JÜDISCHEN MATERIALISMUS“ und die ZERSETZENDE MORALITÄT, zusammen mit der Forderung der Regierung nach dem Ausüben von Autorität und Führung und dem Beleben der Moral, gab dem durchschnittlichen Deutschen EINEN KLAREN BEWEIS, DAß DIE NATIONALSOZIALISTEN PROCHRISTLICH WAREN, IN DER TAT SO SEHR DAß DAS JAHR Jahr 1933 ALS „DAS JAHR DER KIRCHE“ BEKANNT WURDE.

    Quellen http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/artikel/NSChristentum.html

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/artikel/jkriegserklaerung.html

    http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin.H.Freedman/1961.Willard.Hotel.Speech.htm

    Matheus 7:16 „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen“
    Winston Churchhill: „Deutsche Städte werden einer Tortur unterzogen werden, wie sie in ihrer Dauer, in ihrer Schwere, in ihrer Größenordnung noch nie ein Land erlitten hat. Um dieses Endergebnis zu erreichen, gibt es kein Ausmaß an Gewalt, das wir nicht anwenden werden“.
    Churchills Gewalttätigkeit offenbarte sich in der Nacht des 24 Juli 1943 vollständig

    Höllensturm = Als die Vergangenheit https://www.youtube.com/watch?v=r3-iSAt_44E noch Zukunft war > http://ipklaeden.selfhost.eu/webseiten/hitler/berlin/verbrech.htm

    Die nachfolgende Information basiert auf dem Buch des Autors und Historikers Thomas Goodrich. In den vergangenen 30 Jahre hat Goodrich über eine ganze Anzahl kontroverser Themen geschrieben, wie über de amerikanischen Bürgerkrieg, Abraham Lincoln, die amerikanischen Indianerkriege. Doch weil der zweite Weltkrieg bis zu heutigen Tage ein äußerst brisantes Thema darstellt, empfindet der Autor, dass dies mit Abstand sein wichtigstes und zeitgemäßestes Buch ist

    Quelle http://www.daaria.de/der-2.weltkrieg.html

    Begreifen Sie jetzt langsam, warum Heidegger schwieg ? Heidegger schwieg, dann nur, weil er nichts weiter zu sagen wußte. Was er wußte, war, daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war. http://www.vho.org/D/Kritik/73/

    Lukas 6:44 ,,43Denn es ist kein guter Baum, der faule Frucht trage, und kein fauler Baum, der gute Frucht trage. 44Ein jeglicher Baum wird an seiner eigenen Frucht erkannt. Denn man liest nicht Feigen von den Dornen, auch liest man nicht Trauben von den Hecken. 45Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens; und ein böser Mensch bringt Böses hervor aus dem bösen Schatz seines Herzens. Denn wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.“

    NIEMALS TRAF DER EUROPÄISCHE ARBEITER VOR 1940 BESSERE LEBENSBEDINGUNGEN AN ALS DIE IM DRITTEN REICH: ANSTÄNDIGE WOHNUNGEN, BEMERKENSWERTE BIBLIOTHEKEN, ULTRAMODERNE HYGIENISCHE UND DER SICHERHEIT DIENENDE GERÄTE.

    Im gleichen Zeitraum verschmutzten sich Millionen von französischen und belgischen Arbeitern in den Industrie-schuppen die Lunge, und ihre Familien hausten in ungesunden Unterkünften, wenn nicht gar in Bruchbuden. Die Fabriken des Dritten Reiches besaßen Gärten zum Ausruhen und eigene Schwimmbecken. Die deutschen Belegschaften waren von der Tyrannei der Politiker und der Gewerkschaften befreit, sie genossen eine bessere soziale Sicherheit als anderswo sowie bezahlten Urlaub.

    DIE DEUTSCHE FAMILIE WURDE ZU EINER DER VOLKSGEMEINSCHAFT, WÄHREND SIE IN DER DEMOKRATISCHEN WELT VON 1988 TOTAL KAPUT IST. Die Mutter durfte sich um ihre Kinder, ihre Familie und ihr Heim kümmern.
    Heute wissen wir, daß viele Kinder, die straffällig werden, aus kaputten Familien stammen
    oder aus solchen, wo die Mutter intensiv außerhalb des Hauses arbeitet (Prof. Heuyer).

    MUTTER VIELER KINDER ZU SEIN WAR EINE EHRE UND KEINE MÜHSAME BÜRDE. Die Geburtenziffer stieg in Deutschland auf 1.800.000 pro Jahr, während sie in Frankreich nur 600.000 betrug. Heute schwärmen in Frankreich überall Einwanderer herum, begehen Gewalttaten, stehlen, handeln mit Drogen. Dies sogar in den Gymnasien, wo unsere Heranwachsenden auch die krankmachende, krebserregende, missbildende Pille einnehmen.
    HITLER HATTE DEN VOLKS-WAGEN – „KAEFER“ ENTWORFEN, DER ZUM VOLKSTÜMLICHSTEN WAGEN EUROPAS WURDE UND DEM WIR HEUTE NOCH ÜBERALL BEGEGNEN. DER KAEFER WURDE SOGAR ZUM FILMSTAR!

    Der Arbeiter fühlte sich geachtet, und die 6 Millionen deutschen Kommunisten wurden Anhänger des Führers. DIE SOZIALEN REFORMEN UND DIE VERBESSERUNG DER MORAL, DIE HITLER IN WENIGEN JAHREN VERWIRKLICHTE, INDEM ER SEIN VOLK VON ALLEN LIBERALBOLSCHEWISTISCHEN EINFLÜSSEN BEFREITE, WAREN ÜBERWÄLTIGEND.


    Hier mal ein etwas objektiverer Artikel bei metapedia zum Thema Auschwitz.

    Drei der bekanntesten Werke über den Zweiten Weltkrieg sind General Eisenhowers Crusade in Europe (Doubleday [Country Press], New York 1948), Winston Churchills The Second World War (Cassell, London 1948-1954, sechs Bände) sowie Charles de Gaulles Mémoires de guerre (Plon, Paris 1954-1959). In diesen drei Werken findet sich nicht der geringste Hinweis auf Nazigaskammern.

    Eisenhowers Crusade in Europe hat 559 Seiten, die sechs Bände von Churchills The Second World War zählen insgesamt 4.448 Seiten, und de Gaulles dreibändige Mémoires de guerre sind 2.054 Seiten dick. In diesen umfangreichen Büchern, die zusammen 7.061 Seiten aufweisen (ohne die jeweilige Einleitung), wird man keine Erwähnung von Nazi-„Gaskammern“, einem „Völkermord“ an den Juden oder „sechs Millionen“ jüdische Kriegsopfer finden. (Robert Faurisson, ‘The Detail [the alleged Nazi gas chambers]’, The Journal of Historical Review, März-April 1998 [Band 17, Nr. 2], S. 19/20.
    “Humanity would sink into eternal darkness, it would fall into a dull and primitive state, were the Jews to win this war” Dr. Joseph Goebbels “abyssus abyssum invocat “ = (Ein Fehler zieht den anderen nach sich!) deep calls unto deep; Hell calls hell (One mistep leads to another) Hell calls hell (One wrong doing causes another)

    https://verbotenesarchiv.files.wordpress.com/2015/04/sex-grooming-uk-1.jpg Sublata causa, tollitur effectus

    “Die Wahrheit knallt einem jeden Tag ins Gesicht…. nur die meisten merken es nicht.”

    Wenn kein Mensch mehr die WAHRHEIT suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der WAHRHEIT sind GERECHTIGKEIT, FRIEDEN und LEBEN !!!!“ (Friedrich von Schiller 1759-1805)

    Fällt dir noch nicht die Binde von den Augen!! ?? Deutscher Arbeiter! Befreie dich von der Täuschung, daß ein sogenanntes „Weltproletariat“ in der SPD. Oder KPD. dir helfen könne!! – Wie hat die SPD. in den 60 Jahren ihres Bestehens dir aus deinem Elend geholfen??
    Sie hat dir deine sauer verdienen Groschen aus der Tasche gezogen
    1. Fuer die Gewerkschaften
    2. Fuer die Partei
    Lediglich durch deine sauer verdienten Groschen hast du deine Bonzen zu „Kapitalisten“ gemacht!!!!
    Sie betrachten sich heute nicht mehr als deine Genossen!!!!
    Sie sind heute viel bürgerlicher als die ärgsten Bürger!!!


    Es ist unsere heilige Aufgabe die Welt aus diesem Spinnennetz zu befreien!!!

  7. ALTRUIST said

    Flammenmeer: Deutschlands Vernichtung – Video ist neu

  8. Hermannsland said

  9. ulysses freire da paz jr said

    Logik weist uns darauf hin, dass die Grundbedingung der Lüge die Wahrheit zu verbergen ist, weshalb es unbedingt, unentbehrlich wird ein riesiges HOLOLUEGEMYTHOS um die wahre und reale TATSACHEN zu vertuschen https://deutschelobby.com/2015/12/11/hoellensturm-die-vernichtung-deutschlands-1944-1947/

    http://hiddennolonger.com/wp-content/uploads/2011/04/No-Longer-Hidden-1-searchable.pdf

    Wenn man auf die rauchigen dreißigen und qualmigen vierziger Jahren zurückschaut, dann ist das Abstoßende daran nicht der Rauch, sondern der Plan. Dieser geht dahin Freiheit und Recht und die Wurzel aus denen beides entspringt: das Christentum in alle Länder zu zerstören.

    Hellstorm = als die Vergangenheit https://www.youtube.com/watch?v=r3-iSAt_44E noch Zukunft war http://ip-klaeden.selfhost.eu/webseiten/hitler/berlin/verbrech.htm

  10. […] …Thomas Goodrich und Gerhard Ausmeier haben Geschichte gemacht!  Den Rest des Beitrags lesen » […]

  11. FrankP. said

    TOP SECRET +++ TOP SECRET +++ TOP SECRET

    – Es gibt Datenbanken wie Main Core, in diesen werden in jew. Ländern Leute heimlich per Profil aufgenommen, die pot. bedrohlich sind in Krisenstimmungen

    – Einteilung der (Millionen!) Menschen erfolgt anhand von Gefährdungskategorien

    – Coveraction: „Flüchtlingslager/-Camps“, als Testlauf zur Etablierung und zum Eintrainieren des „Personals“

    – Spätere Lagerverwaltung vergleichbar mit FEMA-CAMPS wie in USA (jeweils Leute anderer Staaten, nich einheimische)

    – Die Operation „Flüchtlinge“ in Europa sollte daher unter einem gänzlich anderen Licht betrachtet werden

    – Profildaten zur Gefährdungsprofilerstellung erfolgt u.a. über Facebook (daher Klarnamenzwang etc.)

    Rest sollte für euch nun kein Problem mehr sein, selbst das Bild zusammenzusetzen

  12. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Sonstige Verluste !

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:
    Mein Vater war in einem Rheinwiesenlager interniert, welches, weiß ich nicht mehr.
    Fakt ist, dass ich als Jugendlicher den Entlassungsschein meines Vaters mit den eigenen Augen gesehen habe, das war wohl August oder September 1945.
    Er erzählte oft, dass die Wehrmachtsdecke, die er immer bei sich führte, die er auch mit nach Hause brachte, sein Leben gerettet hat, ohne diese Decke hätte er die Gefangenschaft nicht überlebt, und dass sie GRAS gefressen haben.
    Ich bin im Sept.1946 geboren. Also rechnerisch ist alles klar, ich bin BLUTSDEUTSCHER, bis Anfang 1600, zudem ist meine optische Ähnlichkeit zu meinem Vater von vielen Leuten immer wieder bestätigt worden.
    Mein Vater war bei den Fernmeldern, also bei den Fernschreibern, hat er oft erzählt, aber mehr im Hinterland, am Brenner, an Aarhus kann ich mich noch erinnern, und war an Kampfhandlungen, soweit ich weiß nicht beteiligt. Er hatte aber mehrmals unwahrscheinliches Glück bei Bombardierungen ect. davon gekommen zu sein. OKW (Oberkommando Wehrmacht) und OKH (Oberkommando Heer) waren immer wieder von ihm zu hören. Dahin bzw. von dort kamen – gingen wohl viele der Fernschreiben. Es ging wohl hauptsächlich wohl um Zugverbindungen, Nachschub ect. soweit ich mich noch erinnern kann.
    In Aarhus Dänemark, ist ein voller Schiffs -Munitionstransporter durch Sabotage in die Luft geflogen. Er war dort, nähe Hafen, in einem mehrstöckigen Haus in einer Dachkammer einquartiert, und hatte gerade Freischicht, als das Schiff explodierte. Ein größeres, scheußlich aussehendes Eisenteil durchschlug das Dach und schlug mitten in das Sofa ein, auf dem er kurz zuvor noch gelegen war.
    Als der Krieg aus war, ging er in einer Gruppe von 3-4 Leuten innerhalb Deutschlands Richtung Süden, alle der Heimat entgegen, besorgten sich Zivilklamotten bei Bauern, und liefen Richtung Heimatort, meist in der Nähe von Bahngleisen zur Orientierung. Wo der Marsch gestartet wurde, weiß ich nicht.
    Auf alle Fälle wurden sie von Amis, auf einem Jep mit MG erspäht, sie liefen natürlich schnellstens in den nahen Wald, die Amis kamen mit dem Jep hinterher, waren aber noch zu weit weg. Sie versteckten sich im Wald, die Amis kamen bis an den Waldrand und feuerten dann mehrere MG – Salven in den Wald, schrien etwas in den Wald, und fuhren dann wieder ab. Keiner suchte nach ihnen, aber sie waren entdeckt worden. Nach ein paar Tagen wurden sie dann aber irgendwie gefangen genommen.

    Meinen Schwiegervater traf es viel, viel härter, er war im Osten und in russische Gefangenschaft geraten. Er war bei der kämpfenden Truppe, soweit ich noch weiß, und er kam erst 1949 wieder nach Hause.

    Schade, heute kann ich Keinen mehr nach seinen authentischen Erlebnissen und wie die Wirklichkeit war, fragen.

  14. Quickfinger said

    Die sonstigen Verluste – Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945

    „Other losses“- die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945: bevor Julian Assange und Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über US-Geheimdokumente die Welt in Erstaunen versetzten, veröffentlichte der Kanadier James Bacque bereits 1989 sein Buch „Other Losses“. Das Vorwort schrieb der US-Militärhistoriker Oberst Dr. Ernest F. Fisher. Bacque wagte sich an ein heißes Eisen: Das Kriegsgefangenenlager der Amerikaner auf den Rheinwiesen. Etwa eine Million kriegsgefangener Deutscher sind in diesem Lager absichtlich dem Tod durch Verhungern und Erfrieren preisgegeben worden. In dieser Dokumentation kommen Überlebende und ehemalige, amerikanische Kommandanten zu Wort.
    Es ist eine detaillierte Aufarbeitung, wie die US-Armee und die französische Armee schuldig wurden am Tod von etwa einer Millionen deutscher Kriegsgefangener – auf höchsten Befehl, jedoch unbemerkt von der Weltöffentlichkeit. Gemeinsam mit dem Historiker der US-Armee wertete James Bacque zahlreiche amerikanische Dokumente aus. So konnten sie nachweisen, daß unmittelbar nach der deutschen Kapitulation General Dwight Eisenhower, später Präsident der Vereinigten Staaten, den Befehl erteilt hatte, den unter freiem Himmel eingezäunten Millionen deutscher Soldaten und Zivilgefangenen Wetterschutz und Nahrung zu verweigern.
    Der Morgenthau-Plan für die „Pastoralisierung“ Deutschlands (Pastoralisierung = Umwandlung in Weideland) war 1944 von Roosevelt und Churchill auf einer Geheimkonferenz entworfen worden. Er sah die Aushungerung von Millionen Kriegsgefangenen und Zivilisten vor – einschließlich der aus dem Osten vertriebenen Deutschen. Unter dem Deckmantel „Reparationen“ wurden industrielle Erzeugungsstätten geplündert und alles noch Brauchbare abtransportiert. Es fand der wohl größte Patentraub aller Zeiten statt – insbesondere durch die Entführung deutscher Spezialisten und hoch ausgebildeter Fachkräfte.
    Erst 1946 hat sich durch eine außerordentliche, internationale Hilfsaktion die Lage für das geschundene Volk etwas gebessert. Sie wurde geleitet von dem Amerikaner Herbert Hoover („Hoover Food“) und dem Kanadier MacKenzie.
    Unsere Dokumentation – basierend auf insgesamt drei Büchern von James Bacque – zeigt erstaunliches und erschütterndes neues Bildmaterial, ergänzt durch Interviews mit amerikanischen Kommandanten der Todeslager und mit deutschen Opfern, die diese unmenschlichen Strapazen überlebt haben.

  15. tHiNk!AbOuT said

    Das System ist das Problem:

    Es lohnt sich auch das ganze Video zu schauen, denn da kommen alle Lager zusammen um vernünftig zu diskutieren. Sowas hasst das System sicherlich sehr!

    • tHiNk!AbOuT said

      Eigentlich sollte das Video ab 47:41 starten….. Auf die Stelle bezog sich mein erster Satz….

  16. Charles de Gaulle said

    Die im Jahre 2011 herausgegeben WIKILEAKS-Dokumente verraten. DIe US-Amerikaner arbeiten schon seit langem darauf hin, Europas Bevölkerungsstruktur zu verändern und Europa mit Massenmigration zu überfluten (Hooton-Plan für Europa)
    http://korrektheiten.com/2011/02/02/us-strategie-mulitkulti-frankreich-wikileaks/
    http://korrektheiten.com/2011/02/08/die-us-strategie-umerziehung-europa/

    Peter Sutherland, UN-Migrationsbeauftragter: „EU soll ethnische Homogenität zerstören!“
    http://korrektheiten.com/2012/06/23/peter-sutherland-un-migration-ethnische-homogenitaet-multikulturell/

    Globalisierung dient als Schlüssel zur weltweiten US-Dominanz
    „unilaterale One World Order“.
    US-Geoplitiker Thomas P.M. Barnett: Europäer braunhäutige zusammenzüchten wie die Ägypter
    http://www.konjunktion.info/2015/04/geopolitik-die-globalisierung-als-schluessel-der-weltweiten-us-dominanz/

    US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um eine unilaterale »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/paul-joseph-watson/us-denkfabrik-aussergewoehnliche-krise-notwendig-um-neue-weltordnung-aufrechtzuerhalten.html

    Eurokraten und NWO-Globalisten wollen mehr als 50 Millionen ArbeitsMigranten aus Afrika nach Europa holen
    http://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU

    US-Agenturen & US gesteuerte NGOs rufen alle Migranten dazu auf nach Europa zu immigrieren
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/09/25/wer-lockt-auf-twitter-fluechtlinge-nach-deutschland/
    http://www.info-direkt.at/linke-gutmenschen-oder-us-agenturen/

    Schon merkwürdig warum die unabhängige UN (Vereinte Nationen) die gleichen Interessen verfolgen wie die US-Führung in Washington. Europa mit Massenmigration in die Knie zwingen
    http://www.pravda-tv.com/2015/11/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland/

    Damit ist der endgültige Beweis erbracht. Die UN ist keine unabhängige neutrale Organisation, sondern eine von der US-Führung gesteuerte!

    Genderismus: Agenda zur Umerziehung der Menschheit
    http://kreidfeuer.wordpress.com/2014/10/24/genderismus-agenda-umerziehung-der-menschheit/

    US-Großbanken: Goldman Sachs und Co. finanzieren die Homo-Lobby
    http://www.katholisches.info/2013/07/01/warum-finanzieren-goldman-sachs-und-andere-grosunternehmen-die-homo-lobby-worum-es-wirklich-geht/

  17. Hermannsland said

    http://brd-schwindel.org/other-losses-die-verschwiegene-geschichte-deutschlands-nach-1945/

  18. Nordmann said

    Wahrheit sagen, Teufel jagen

    https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

    Die Verbreitung des Textes ist ausdrücklich erwünscht.
    Sie unterliegt den folgenden Bestimmungen:
    Der Text darf kopiert und weiterverbreitet werden.
    Er darf in keiner Weise, auch nicht geringfügig, verändert werden.
    Der Link auf den Originalartikel in bumibahagia.com muss beigefügt werden.
    Gerhard Menuhin muss als Autor angegeben werden.
    Jede Weiterverbreitung des Textes zu gewerblichem Zwecke ist strikt untersagt.
    Autor Gerard Menuhin und Herausgeber Thom Ram, 12.05.2016
    Trutzgauer

  19. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://brd-schwindel.org/unser-deutschland-unsere-kraft/

  20. tHiNk!AbOuT said

    Die AFD hat schon interessante Themen, aber volles Recht des Deutschen Volkes durchzusetzen ist kein Thema für Fr. Petry

    Ab 1:40

    Recht bleibt Recht und Unrecht bleibt unrecht, das verjährt nicht… Ich frage mich nur, was nach so vielen Jahren passieren würde, gäbe es eine Korrektur in verdrehten Tatsachen auf unserer Erde…. Auch jetzt mal auf den Inhalt es obigen Videos bezogen. Aber da man die Zusammenhänge (über Aktivitäten bestimmter uns gut gesonnener Kräfte) zu wenig kennt und durch die ganze Desinformation ganz schön geschlaucht wird, bleibt uns hier die Hoffnung auf Deutsche Gründlichtkeit und das am Ende die Gerechtigkeit siegt. Wie auch immer das ausgehen mag. Ob es zu einem dritten Weltkrieg kommen wird, oder ob es ganz anders abläuft? Wir wissen doch nicht wirklich was…. Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Ereignisse an den biblischen Schriften der Johannes Offenbarung oder auch der Sajaha orientieren werden…

    Gruß an alle Aufrichtigen!

  21. froschn said

  22. Hermannsland said

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Am 08.05.2016 ist Muttertag

    https://terragermania.com/2015/05/13/muttertag-bei-hitlers-denk-es-mutter/

  24. Deutscher said

    Sehr geehrte Patrioten,

    die EU laesst komplett ihre Maske fallen und fordert offen die Ziele der Neuen Weltordnung bzw. von Thomas Barnett ein. Hier ist ein Artikel mit Video in dem EU Komissar Timmerman die Durchmischung der Voelker bis in den letzten Winkel dieser Erde fordert.

    bitte teilt den folgenden Artikel bzw. das Video, damit diese Verbrecher am Widerstand der Voelker scheitern. Danke

    http://unser-mitteleuropa.com/2016/05/04/vizeprasident-der-eu-kommission-monokulturelle-staaten-ausradieren/

    Zusammenfassung eine Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans

    Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. November 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, hat während einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verstärken, „monokulturelle Staaten auszuradieren“ und den Prozess der Umsetzung der „multikulturellen Diversität“ bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.

    Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die heutigen Konservativen, die ihre eigenen Traditionen wertschätzen und eine friedliche Zukunft für ihre eigenen Gemeinschaften wollen, berufen sich laut Timmermans auf eine „Vergangenheit, die nie existiert hat“ und können deshalb nicht die Zukunft diktieren. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte und jeder, der etwas anderes behaupte, sei engstirnig. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Diversität zu akzeptieren habe. Wer dies nicht tue, stelle den Frieden in Europa in Frage.

    Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa sei ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land solle der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch „die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.“

    Timmermans ist einer der ersten unter den EU-Führern, der die Maske fallen lässt und seine Vorstellungen so deutlich ausspricht.

    Was seine Aussagen implizieren, ist klar: die Existenz aller europäischen Völker steht auf dem Spiel!

  25. Hermannsland said

    The Graham Hart Show: Dennis Wise & Tom Goodrich (5-2-16)

    Graham speaks to the creator of The Greatest Story Never Told and the author of Hellstorm about the history of WW2 and how it led up to the situation we find ourselves in today, and what we can do about it.

    http://www.renegadebroadcasting.com/graham-hart-show-dennis-wise-tom-goodrich-5-2-16/

    [audio src="http://www.renegadebroadcasting.com/shows/wildcard/Renegade-Wildcard-2016-05-02.mp3" /]

  26. Simplici said

    Hallo luppocatico,

    hier ist ein sehr interessanter Artikel:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/05/01/buergerkrieg-in-deutschland/#comments

    vielleicht könnt/wollt ihr ihn rebloggen:

    Bürgerkrieg in Deutschland

    Die Regierung in Deutschland und weitere deutschfeindliche Kraefte wünschen
    sich einen Bürgerkrieg in Deutschland, damit sie dann eine totalitäre Diktatur
    errichten können. Man sehe sich nur einmal an, was die Antifa aktuell liest :

    HANS VON DACH – DER TOTALE WIDERSTAND

    https://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2015/10/5210541085.pdf

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/154526

    PRISMA – PRIMA RADIKALES INFORMATIONS SAMMELSURIUM MILITANTER AKTIONEN

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/23028

    https://archive.org/details/PrismaFruhjahr2010

    http://xqz3u5drneuzhaeo.onion/users/prisma/Prisma.pdf

    http://thepiratebay.org/torrent/5664087/prisma

    Die ANTIFA Realität – SA Truppen vom Staat bezahlt und gefördert

    Bereits früher hatten Regierungen keine Skrupel mit verdeckten Mitteln
    gegen den Gegner vorzugehen. Hier ein paar von den Regierungen offiziell
    freigegebene Dokumente :

    AGENTENAUSBILDUNG GEGEN DAS DEUTSCHE REICH

    FÜR AGENTEN IM AUSLAND UM SICH EIGENE AUSRÜSTUNG HERZUSTELLEN

    VORSCHRIFT FÜR ZIVILEN UNGEHORSAM GEGEN GEGNERISCHE INFRASTRUKTUR

    WURDE IN UNTERGRUNDWERKSTÄTTEN HERGESTELLT UM PARTISANENKRIEG GEGEN DEUTSCHLAND ZU FÜHREN

    Diese Angaben dienen der Information zu was Staaten fähig sind, wenn es um Machterhalt
    und Machtausbau geht. Schützt euch vor diesen Wahnsinnigen, aber bleibt friedlich.

    MAN WILL UNS HIER EINEN KRIEG AUFZWINGEN !

    Verhaltensregeln für die nahe Zukunft

  27. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Die Vernichtung Deutschlands durch …….

  28. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/die-vertreibung-von-16-millionen-deutschen/

  29. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: 12 März 1933

    http://www.documentarchiv.de/ns/flaggen.html

  30. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Other Losses. Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945, € 18,90

    DVD ca. 60 Minuten + Bonusmaterial. Bevor Julian Assange und Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über US-Geheimdokumente die Welt in Erstaunen versetzten, veröffentlichte der Kanadier James Bacque bereits 1989 sein Buch „Other Losses“. Das Vorwort schrieb der US-Militärhistoriker Oberst Dr. Ernest F. Fisher.Es ist eine detaillierte Aufarbeitung, wie die US-Armee und die französische Armee schuldig wurden am Tod von etwa einer Millionen deutscher Kriegsgefangener – auf höchsten Befehl, jedoch unbemerkt von der Weltöffentlichkeit. Gemeinsam mit dem Historiker der US-Armee wertete Bacque zahlreiche amerikanische Dokumente aus. So konnten sie nachweisen, daß unmittelbar nach der deutschen Kapitulation General Dwight Eisenhower, später Präsident der Vereinigten Staaten, den Befehl erteilt hatte, den unter freiem Himmel eingezäunten Millionen deutscher Soldaten und Zivilgefangenen Wetterschutz und Nahrung zu verweigern. Der Morgenthau-Plan für die „Pastoralisierung“ Deutschlands (Pastoralisierung = Umwandlung in Weideland) war 1944 von Roosevelt und Churchill auf einer Geheimkonferenz entworfen worden. Er sah die Aushungerung von Millionen Kriegsgefangenen und Zivilisten vor – einschließlich der aus dem Osten vertriebenen Deutschen. Unter dem Deckmantel „Reparationen“ wurden industrielle Erzeugungsstätten geplündert und alles noch Brauchbare abtransportiert. Es fand der wohl größte Patentraub aller Zeiten statt – insbesondere durch die Entführung deutscher Spezialisten und hoch ausgebildeter Fachkräfte. Erst 1946 hat sich durch eine außerordentliche, internationale Hilfsaktion die Lage für das geschundene Volk etwas gebessert. Sie wurde geleitet von dem Amerikaner Herbert Hoover („Hoover Food“) und dem Kanadier MacKenzie. Unsere Dokumentation – basierend auf insgesamt drei Büchern von Bacque – zeigt erstaunliches und erschütterndes neues Bildmaterial, ergänzt durch Interviews mit amerikanischen Kommandanten der Todeslager und mit deutschen Opfern, die diese unmenschlichen Strapazen überlebt haben. Kyffhäuser-Faksimile-Verlag, Mengerskirchen, Februar 2016.

    Autor: Bacque, James

  31. Hermannsland said

    (https://www.youtube.com/watch?v=u8Q-VbNlfbA&list=PLo9L_8uhbHdCyMVUDrmf-o8xJuzgNcLkc&index=58)

  32. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://brd-schwindel.org/douglas-dietrich-die-wahrheit-ueber-die-letzten-70-jahre-teil1/

  33. Hermannsland said

  34. Hermannsland said

    • Skeptiker said

      @Hermannsland

      General Pattons Warnung war sein Tod

      Posted by Maria Lourdes – 29/09/2014

      General Patton“Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.” General Patton – Bild links.

      Am Ende des Zweiten Weltkriegs beurteilte einer der obersten militärischen Führer Amerikas sehr genau die Verschiebung des Weltmachtgleichgewichts als Folge des Krieges. Er sah die enorme Gefahr der kommunistischen Aggression gegen den Westen. Allein unter US-Führung, so warnte er, müsse Amerika sofort handeln, solange die amerikanische Überlegenheit noch unanfechtbar sei, um diese Gefahr zu beseitigen. Leider ging seine Warnung unbeachtet unter und der Warner wurde sehr schnell durch einen bequemen “Unfall” zum Schweigen gebracht.

      Im Sommer 1945, als die US-Armee gerade die Zerstörung Europas vollendet, den hungernden Deutschen eine militärische Besatzungsregierung inmitten der Ruinen aufgezwungen hatte und sie durch Siegerjustiz drangsalierte und mordete, wurde General George S. Patton, der Kommandeur der 3. US-Armee, zum Militärgouverneur von Bayern, der amerikanischen Besatzungszone in Deutschland ernannt.

      Patton wurde als der fähigste General der gesamten alliierten Streitkräfte angesehen. Er war erheblich kühner und draufgängerischer als die meisten Kommandeure, und seine kriegerische Kühnheit mag sehr wohl der entscheidende Faktor gewesen sein, der zum Sieg der Alliierten geführt hat.

      Er befehligte seine Truppen persönlich in vielen der schwierigsten und entscheidendsten Schlachten des Krieges: in Tunesien, in Sizilien, in der Spaltung des Westwalls. Er stand den deutschen Truppen in der Ardennenoffensive im Januar 1945 in den blutigen Kämpfen um Bastogne gegenüber, die deutscherseits wegen Nachschubmangel nicht siegreich beendet werden konnte.

      Während des Krieges hatte Patton den Mut und die kämpferischen Qualitäten der Deutschen respektiert – vor allem, wenn er sie verglich mit einigen der eigenen Verbündeten. Er verinnerlichte aber leider die von fremden Medien in den USA forcierte Hasspropaganda gegen Deutschland und glaubte tatsächlich lange Zeit, dass Deutschland eine Bedrohung für die Freiheit Amerikas darstelle und die nationalsozialistische Regierung eine besonders böse Institution gewesen sei. Auf Basis dieser Überzeugungen sprach er unaufhörlich von seinem Wunsch, so viele Deutsche wie möglich zu töten, und er ermahnte seine Truppen, dieses Ziel immer vor Augen zu haben. Diese blutrünstigen Befehle brachten ihm den Spitznamen “Blut-und-Mut-Patton” ein.

      https://lupocattivoblog.com/2014/09/29/general-pattons-warnung-war-sein-tod/

      Gruß Skeptiker

  35. Hermannsland said

    „Other Losses – Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945“

    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6251/akat/1/infotext/Other_Losses_Die_verschwiegene_Geschichte_Deutschlands_nach_1945/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

  36. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Mei….mei…..mei…. meinungs….Freiheit, jo, was iss den dös ?

  37. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Unvergessen ……

  38. Irmchen said

    Ja Maria, auch ich habe mir das Buch „Höllensturm“ angeschafft und gelesen.
    Eine grauenvolle Geschichte, die die Wahrheit preisgibt, hat sich mir da gezeigt, die ich mir in meinen schlimmsten
    Träumen nicht vorstellen hätte können.
    Ihr könnt mir alle glauben, etwas Schlimmeres ist mir noch nicht untergekommen.
    Ich bin Jahrgang 1941 und bin in Ostpreußen geboren. Wir sind mit zwei Pferden und einem Planwagen geflüchtet
    und sind in Mecklenbnurg gelandet.
    Und da ich och nicht einmal 4 Jahre alt war, kann ich mich an nichts erinnern.
    Aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, wundere ich mich nicht mehr darüber, daß meine Eltern nie über
    dieses furchtbare Geschehen gesprochen haben, obwohl wir ja recht gut in Mecklenburg angekommen waren.
    Ich wurde als Kind von allem geschützt und nun lese ich in meinem Alter über so furchtbare Ereignisse und Gescheh-
    nisse. Wir müssen doch einen oder mehrere Schutzengel gehabt haben!!!
    Könnt ihr euch vorstellen, was in mir vorgeht??

  39. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Unvergesslich …..

  40. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://deruwa.blogspot.de/p/the-german-story-never-told-film.html

  41. Hermannsland said

  42. Messerschmidt said

    Hallo Blogbetreiber,

    ich finde das Buch (https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2016/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf )
    ganz ausgezeichnet. Könnt ihr einen Post darüber machen, damit endlich
    mehr Patrioten aufstehen und selber aktiv werden? Es steht gut erklärt
    drin, wie JEDER etwas tun kann und sei es noch so klein.

    Jede helfende Hand wird gebraucht.

    Danke Euch!

    Hier der Link zum ursprünglichen Post:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/03/07/handbuch-zum-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/

  43. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/nexus-interview-mit-douglas-dietrich-die-wahrheit-ueber-die-letzten-70-jahre?context=category&category=16

  44. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/wie-adolf-hitlers-tod-erfunden-wurde-teil-1?context=blog

  45. Egil Skallagrimson said

    Die Regierung in Deutschland und weitere deutschfeindliche Kraefte wuenschen sich einen Buergerkrieg in Deutschland, damit sie dann eine totalitaere Diktatur errichten koennen. Man sehe sich nur einmal an, was die Antifa aktuell liest

    [HANS VON DACH – DER TOTALE WIDERSTAND]
    https://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2015/10/5210541085.pdf
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/154526

    [PRISMA – PRIMA RADIKALES INFORMATIONS SAMMELSURIUM MILITANTER AKTIONEN]
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/23028
    https://archive.org/details/PrismaFruhjahr2010
    http://xqz3u5drneuzhaeo.onion/users/prisma/Prisma.pdf
    http://thepiratebay.org/torrent/5664087/prisma

    Bereits frueher hatten Regierungen keine Skrupel mit verdeckten Mitteln gegen den Gegner vorzugehen. Hier ein paar von den Regierungen offiziell freigegebene Dokumente

    [THE WWII SPECIAL OPERATIONS EXECUTIVE TRAINING MANUAL – AGENTENAUSBILDUNG GEGEN DAS DEUTSCHE REICH]
    https://ironwolf008.files.wordpress.com/2010/07/the-wwii-soe-training-manual-rigden.pdf

    [TM 31 210 IMPROVISED MUNITIONS HANDBOOK – FUER AGENTEN IM AUSLAND UM SICH EIGENE AUSRUESTUNG HERZUSTELLEN]
    https://archive.org/details/milmanual-tm-31-210-improvised-munitions-handbook

    [CIA IMPROVISED SABOTAGE DEVICES – VORSCHRIFT FUER ZIVILEN UNGEHORSAM GEGEN GEGNERISCHE INFRASTRUKTUR]
    http://www.survivalcentral.net/wp-content/uploads/2011/02/CIA-Improvised-Sabotage-Devices.pdf

    [STEN SUBMACHINE GUN, 9-millimetre – WURDE IN UNTERGRUNDWERKSTAETTEN HERGESTELLT UM PARTISANENKRIEG GEGEN DEUTSCHLAND ZU FUEHREN]
    https://ironwolf008.files.wordpress.com/2010/07/sten-gun-mk2.pdf

    Diese Angaben dienen der Information zu was Staaten faehig sind, wenn es um Machterhalt und Machtausbau geht. Schuetzt euch vor diesen Wahnsinnigen, aber bleibt friedlich. MAN WILL UNS HIER EINEN KRIEG AUFZWINGEN!!!!!!!

  46. Planetarer Stern Lamat said

    Im Gespräch: Gerhard A. & Stoffteddy zum Thema flache Erde – aus astrologischer Sicht

  47. Toni said

    Leider ist das Buch „Höllensturm“ in Deutschland nicht über den Ortsansässigen Buchhandel zu erwerben (Origianlton, das können wir nicht Liefern, das gibt es nur im Ausland). Ich musste meinen Kollegen bitten, mir das Buch über Amazon zu besorgen. Sagt doch alles aus, über unser System.

    Gruß Toni

  48. Marla said

    Sehr geehrte Patrioten,

    unser Volk und unser Vaterland liegen im Sterben. Nicht mehr lange und 2000 Jahre Deutsche Geschichte, welche durch unsere Ahnen geschrieben wurde, sind fuer immer vorbei.

    Lassen wir nicht zu, dass uns das passiert! Wir muessen alles tun, was in unserer Macht steht, um das Schicksal zu unseren Gunsten zu wenden.

    In diesem Handbuch steht alles leicht verstaendlich drin, was jeder jetzt tun kann und auch muss:

    http://www.pdf-archive.com/2016/02/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf

    Teilt es mit Freunden und Patrioten, es ist extra fuer uns geschrieben worden, um uns in unserer schweren Lage zu helfen und Kraft zu geben (das Copyright ist frei)!

    ES LEBE DAS GEHEIME DEUTSCHLAND!

  49. Keitel said

    Sehr geehrte Redaktion,

    wollt ihr vielleicht den Blog

    http://s-f-n.org/

    mit in den Blogroll aufnehmen? Meiner Meinung nach behandelt er das sehr wichtige Thema „SICHERHEIT FÜR NATIONALE“. Dieses kommt in Zeiten von Vorratsdatenspeicherung, IMSI-Catchern, INDECT und Verfassungsschutz bei vielen Patrioten zu kurz.

    Aus dem Inhalt:
    Sicherheitshinweise

    Angriffe und Bedrohungen
    Aussageverweigerung und Verhörmethoden
    Datenschutz – Moderne Technik
    Legale Waffen zur Selbstverteidigung
    Rechtsratgeber – Mäxchen Treuherz
    Rechte im Umgang mit der Polizei – Brandenburg
    Verfassungsschutz – Anquatschversuche
    Verhalten bei Demonstrationen
    Verhalten bei einem feindlichen „Outing“
    Verhalten bei einer Hausdurchsuchung
    Verhalten gegenüber Polizei und Justiz
    Videovorträge von Udo Vetter
    Wir bilden Bezugsgruppen

    Allgemeine Hinweise

    Anti-Antifa – Kleines Einmaleins für die Recherche
    Selbstverständlich Wahlbeobachter – Aber wie?
    Wie erstellt man ein Flugblatt (Flyer)
    Wie erstellt man ein Transparent
    Wie erstellt man eine Sprühschablone
    Wie erstellt man einen Spuckie
    Wie erstellt man Wurfschnipsel
    Wie erstellt man eine sichere Weltnetzseite

    Empfehlungen

    Alternative Suchmaschine
    Anonymität im Weltnetz
    Das sichere Passwort
    Dateien sicher löschen
    eBrief Verschlüsselung
    Echtzeitverschlüsselung von Dateien und Datenträgern
    Nachrichtensofortversand
    Netzbetrachter „Browser“
    Schütze dein Smartphone
    Videovorträge: Udo Vetter
    Weltnetz – Verläufe löschen

  50. Luiz Wagner said

    Also, melde mich zum ersten Mal hier!
    Die Gräueltaten die der Film zeigt, nur die sollten schon zeigen warum sich die Verursacher der Kriege so fürchten!!!
    Warum sie 70 Jahre lang nur Lügen verbreitet haben!
    Meine Mutter war Brasilianerin, mit deutschen Wurzeln!
    Die gesamte Familie kam 1938 zu Besuch nach Deutschland, um ihre Wurzeln zu erkunden.
    Sie waren nachkommen von den ersten Deutschen die sich im Süden Brasiliens um die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts ansiedelten.
    Mein Großvater war sicher Jude, hatte aber wohl irgendwann die christliche evangelische Religion angenommen.
    Es gibt nämlich jüdische Verwandte.
    In Deutschland kamen sie dann sofort mal in einem Fremdenlager.
    Die Rückreise nach Brasilien geschah erst 10 Jahre später – in 1948.
    Es waren 5 Geschwister.
    Von diesen haben mir meine Mutter und 3 Onkel und Tante sehr viel berichtet!
    DIESE BERICHTE, DIE ICH SEHR OFT IN FRAGE STELLTE, DECKEN SICH BIS INS KLEINSTE DETAIL MIT DEM WAS ICH DIE LETZTEN 10 JAHRE RECHERCHIERTE, ÜBEREIN!!!
    Meine Mutter war in der Rettung Dresdens involviert.
    Sie und eine Tante waren Krankenschwestern im Roten Kreuz.
    Die Onkel waren in der Wartung in Krankenhäuser tätig.
    Ein Onkel wurde dann Geistes krank, so dass ihm seine Kindheit und Jugend zur Gegenwart wurde.
    Sollte ich noch Zweifel an allen Erzählungen gehabt haben, spätestens dann, wo ich alles nocheinmal aus der Sicht eines Menschen, der das alles wieder „erlebte“, hören durfte, waren sie vorbei!!
    ES IST EINE SCHANDE WAS DA GESCHAH!!
    ES IST EBENFALLS EINE SCHANDE WAS WEITER IN UNSERER WELT PASSIERT!
    PALESTINA, Z. B., IST EINE SCHANDE, DIE SEIT ÜBER 100 JAHREN UMGESETZT WIRD!!!
    Diese bedauernswerten Monster – NEIN, DAS SIND KEINE MENSCHEN!! – die die Verantwortung tragen werden zähneknirschend in der Hölle smoren!!! das prophezeihe Ich!!!
    Bedauernswert, weil die sind ebenfalls OPFER!
    OPFER DES SATANS!!
    So, alle reden immer um den heißen Brei herum wenn es um Lösungsvorschläge geht!
    ES GIBT NUR EINEN WEG!
    UND DER WÄRE DIE BIBEL UMSETZEN IN DEN HERZLICHEN LEITFADEN DEN MAN GENAU HERAUSARBEITEN KANN.
    UND ES GIBT SOGAR EINEN „LINK“ – EPHESER 6/15 – WO MAN ZUM FRIEDENSEVANGELIUM WEITER GELEITET WIRD!
    DA IST ES ABER GENAU BESCHRIEBEN WAS ZU TUN IST!
    Friedensevangelium der Essener – Band 1/2/3/4 – Übersetzung Edmond Bordeaux Szekely
    Sogar die beste Art Lebensmittel zu horten ist dort beschrieben – KÖRNER ZUM KEIMEN!!!!
    Und den inneren Frieden erreicht man ebenfalls wenn die TAUFEN mit den vier Elementen unserer Mutter – DIE ERDE – durchgeführt werden!
    Spätesten dann versteht man die Botschaft des Abendmahls!
    Wer es sehr eilig hat findet Band 1 online in PDF.
    Der Friede ist mit euch!!

  51. Hermannsland said

    „Ungarn begeht vierten Gedenktag zu Ehren der vertriebenen Deutschen“

    „Zum Gedenktag Ungarns an die Vertreibung der Deutschen 1946
    Unrecht an Ungarndeutschen wird öffentlich bedauert“

    http://www.bund-der-vertriebenen.de/presse/news-detail/datum/2016/01/22/ungarn-begeht-vierten-gedenktag-zu-ehren-der-vertriebenen-deutschen.html

  52. Toni said

    Kannte ich noch nicht ….. https://www.youtube.com/watch?v=iSbGaux3kYU&feature=youtu.be

    Gruß Toni

  53. tHiNkAb0uT said

    Oma lässt sich nichts aufschwatzen, …auch nach Belehrung nicht 😉

  54. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Herr Sailer ist Landrat von Augsburg – Land.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Sailer-fordert-Merkels-Ruecktritt-id36674982.html

  55. Meier said

    Endlich mal ein Gegenpunkt zu den vielen Sachbüchern, die die deutschen Greueltaten und Kriegsverbrechen beschreiben.

  56. Paradoxon said

    Habt Ihr nicht auch Schmetterlinge im Bauch, wenn Ihr dieses Lied hört und dabei an Deutschland denkt, Eure Heimat?
    Ritt der Walküren (Wilhelm Richard Wagner, gespielt von den Besten, den Berliner Philharmoniker) :

  57. Schnitzel said

  58. Verbreitet die Wahrheit! said

    http://trutube.tv/video/6235/Der-6-Millionen-Holocaust-entlarvt-

  59. Propagandaresistent said

    With Open Gates: The forced collective suicide of European nations – Extended Cinematic 1080p

  60. NonKonformist said

    EU plant Errichtung einer Diktatur der oberen 1%-Eliten.
    Die weltweite Elite aus dem Bereich Soziologie,Pädagogik und der Psychologie bereiten uns auf eine NWO-Weltdiktatur vor, in der nur die vorgegebene Mainstream Meinung der Herrschenden uns aufgezwungen werden soll und uns als richtig einsuggeriert werden wird.
    NonKonfomität wird inzwischen als eine schwere Krankheit definiert bzw. eingestuft!
    http://www.pravda-tv.com/2014/05/psychiater-bezeichnen-non-konformitat-als-geisteskrankheit-nur-die-herdenmenschen-sind-vernunftig/

    Grossangriff auf unsere Gesundheit.
    Die weltweite Elite aus Medizin,Pädagogik udn Psychologie planen Neu-Definition von Krankheiten udn Krankheitsbildern.
    DIe Pharma-Lobby will ja die Erschließung neuer Märkte für ihre Medikamenten drastisch erhöhen um die oberen 1% glücklich zu machen.
    http://www.dahlke.at/images/newsletter/nl_okt_2013.pdf

    Hier ein Vorgeschmack was die Medizin-Eliten mit uns vorhaben:
    „Dr. Schmiedel macht
    den Widersinn deutlich, indem er noch weitere Diagnosen anbietet: für Säuglinge, die kaum auf der Welt, zu schreien anfangen, das Postuterine Belastungssyndrom (PUBS) und für zukünftige Patienten, die sich gegen absurde Diagnosen offensiv wehren, das APS (Aggressive Patient Syndrom).“

    Jedes Jahr sterben hunderttausende Menschen an unerwünschten Wechselwirkungen udn Nebenwirkungen von Medikamenten, aber das interessiert die Pharma-Lobby und Politik nicht…Viel wichtiger ist den Gewinn der Großkonzerne und den Gewinn der Aktionäre zu steigern. Menschen? Wen interessieren schon Menschen…
    http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/gefaehrliche-wechselwirkungen-zehntausende-patienten-pro-jahr-sterben-an-medikamenten_aid_854994.html

    EU-Plan: Umerziehungslager für Andersdenkende
    http://www.pravda-tv.com/2013/10/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

    EU richtet eine Behörde zur Überwachung der Toleranz ein
    http://staseve.wordpress.com/2014/01/06/burgerrechte-eu-will-neue-behorde-zur-uberwachung-der-toleranz-einfuhren/

    Der Fall Mollath in Bayern war nur ein Testballon für zukünftige Maßnahmen gegen das böse Fußvolk.

    EU will Strafen einführen für Parteien die nicht die EU-werte vertreten
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/22/eu-plant-strafen-fuer-parteien-die-nicht-die-werte-der-eu-vertreten/

    Passend dazu: Brüssel diskutiert derzeit Einführung des Entzugs von Stimmrechten für Regierungen die ungehorsam udn unwillig sind das Diktat des „Zentralkommitees in Brüssel“ (EUDSSR) umzusetzen oder zu akzeptieren!

    Zudem bereitet die EU Obrigkeit in Brüssel Richtlinien vor um bestimmte Kommentare in sozialen Netzwerken unter
    Strafe oder sogar unter Haftstrafe in ganz Europa zu stellen wie beispielsweise antisemitische Kommentare,anti-feministische,
    rassistsiche, und fremdenfeindliche Kommentare!
    Facebook soll dabei überhaupt keine Ausnahme bilden, im Gegenteil neueste Pläne von korrupten EU-Kommissaren gehen wesentlich weiter…

  61. Seneca Carvalho said

    Die Entwicklung Deutschlands in den nächsten 5-10 Jahren

  62. Morgenrot said

    Hier ist noch einmal die Adresse zum Höllensturm: Wenn möglich sollte man sich eine DVD vom Schöpfer dieses Werkes besorgen.

    http://www.hellstormdocumentary.com/

  63. Hermannsland said

  64. Hermannsland said

    “ The Jewish plan to murder six million Europeans “

    https://www.ssyoutube.com/watch?v=tWA9CroNIQQ

  65. ulysses freire da paz jr said

    “Die Wahrheit knallt einem jeden Tag ins Gesicht…. nur die meisten merken es nicht.”

  66. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Wir wurden BEFREIT, dass man uns täglich neu erobern kann …..

    http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/geschichte/id_76481428/us-plaene-im-kalten-krieg-91-atombomben-auf-ziele-in-und-um-berlin.html

  67. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_76468812/fehlercode-451-neue-fehlermeldung-weist-auf-internet-zensur-hin.html

  68. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://bumibahagia.com/2015/12/12/gerard-menuhin-der-juedische-sohn-des-juedischen-jahrhundertgeigers-stellt-die-holocaustluege-an-den-pranger/

  69. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“

    https://morbusignorantia.wordpress.com/

  70. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“.

    Alternative Weihnachtsansprache, bevor Gauck und Merkel loslegen …..

  71. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Archiv

    http://wwii.germandocsinrussia.org/de/indexes/types/11

  72. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://logr.org/odinsvolk/2015/08/15/die-groesste-massenvergewaltigung-der-geschichte/

  73. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Deutsche Geschichte

  74. Nils said

    Wenn man die Verbrechen an unserem Volk erst einmal begriffen hat, dann bleibt man zunächst erst einmal fassungslos sitzen. Ja, dieses Buch sollte jeder Deutsche kennen. Anbei noch etwas Lektüre, eine sehr revolutionäre Romanreihe, die man ebenfalls gelesen haben sollte, wenn man zu seinem Volk steht: https://archive.org/details/Beutewelt17

  75. Wahrheit ist wie Wasser, sie findet immer ihren Weg. said

    Interview vom Nov. 2015 mit dem deutschen Dipl-Chemiker Dr. Germar Rudolf, der die Gaskammer-Lügen gegen das deutsche Volk schon vor Jahrzehnten entlarvte, und zahlreiche Bücher in Deutsch darüber geschrieben hatte (u.a. „Rudolf-Gutachten“ und „Zensur findet statt“), die alle unterdrückt sind. Er musste ins Ausland fliehen (lebt jetzt in USA). Das Interview ist allerdings in Englisch. Fast 2 Stunden.

  76. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://peymani.de/linksterror-als-buergerrecht-die-antifa-der-liebling-von-medien-und-politik/

  77. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.hartgeld.com/media/pdf/2015/Art_2015-239_TerrorPate-Obama.pdf

  78. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://dubistkeinpersonal.de/

  79. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    G. Menuhin in aller Munde ….

    http://www.gerard-menuhin.de/Kolumne/Wer_die_Wahrheit_kennt.html

    • Exkremist said

      Hallo, auch ich würde Menuhin gerne zur Aufklärung anderer Menschen nutzen. Zitieren ist im Besatzungskonstrukt nicht verboten. Somit kann STGB 130a nicht angewandt werden.

      Woher soll ich jedoch wissen ob das Zitat, welches die Worte Holocaust, Hitler, Lüge enthält auch korrekt ist oder korrekt übersetzt wurde. Bisher gibt es das Buch ja nur auf englisch. Honsik hat doch bei Radio Honsik davor gewarnt, dass wir nicht mit dem Buch arbeiten sollen damit uns nicht sein Schicksal widerfährt. Leider konnte ich keine englische Version als PDF finden um die Echtheit des Zitats zu überprüfen. Es könnte evtl für einen Prozess ausreichen, dass das Zitat einfach nur falsch übersetzt oder aus den Aussagen mehrerer Buchabschnitte zusammengeschustert wurde.

      Wer kann hier helfen oder hat sogar das Original und kann das überprüfen und uns dann ggf. Die richtigen Einzelzitate auf englisch zur Verfügung stellen damit hier nicht aufrichtige Menschen unnötig ein Risiko eingehen.Wir können uns keine Verluste wichtiger Menschen unseres Teams erlauben.

  80. goetzvonberlichingen said

    Frankreich: Wahlniederlage für Front National (Beim 2 . Durchgang)

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/frankreich-wahlniederlage-fuer-front-national-a1291677.html

    Frankreichs Stichwahl: Valls warnt vor „Bürgerkrieg“ im Fall von Le Pen-Siegen..
    Aha, Valls droht schon vorsorglich.. da weiss man dann woher der „jakobinisch-zionistische „Wind“ herweht.
    Mal so nen kleine inscenierte False-Falg dann gefällig?Vorher ne passende Übung?

  81. Triton said

    Wie ich des öfteren geschrieben habe: Auf der Titanic hat die Musik auch bis zum (bitteren) Ende gespielt, aber die Unterdecks standen schon lange unter Wasser.
    Ich glaube auch das Merkel bereits Gummistiefel trägt.

  82. goetzvonberlichingen said

    Merkel wieder obenauf beim CDU-Parteitag 2015 mit dialektischer Rede:
    Weiterhin „Wir schaffen DAS“!

    Streit? Welcher Streit? Gut eine Stunde erklärt die Chefin ihrer Partei ihre Flüchtlingspolitik – und der Saal jubelt. Die Stimmung: fast euphorisch. Dabei kommt Merkel in ihrer Rede ganz ohne Obergrenzen aus. Stattdessen der Satz: „Wir schaffen das“. Merkel ist umstritten? Jetzt nicht mehr.

    Es dürfte wohl eine ihrer wichtigsten Reden auf einem CDU-Parteitag gewesen sein. Dabei sind Reden eigentlich nicht Merkels Stärke. Doch an diesem Mittag in Karlsruhe macht sie all das, was ihren Reden oft fehlt. Sie kämpft, erklärt, baut Brücken, dankt. Gut eine Stunde wirbt sie um Unterstützung für ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik. Viel Neues sagt sie eigentlich nicht. Doch die rund 1000 Delegierten feiern sie anschließend mit minutenlangem Applaus. Genauer: neun-minütigem Applaus. Merkel beendet den Jubel dann selbst mit den Worten: „Danke, danke, aber wir haben noch zu arbeiten.“

    Der Druck ist aus dem Kessel.

    Fast zumindest. Denn eine kleine Gruppe von Innenpolitikern um Wolfgang Bosbach begehrt noch auf. Sie wollten einen Antrag auf Zurückweisung von Flüchtlingen an den Grenzen einbringen. Die Antragskommission empfiehlt die Ablehnung. Dennoch: Ganz glatt wird der Leitantrag der Parteispitze wohl nicht durchgehen. Am Nachmittag wird abgestimmt.

    soweit der Mainstream..

    Sind die alle Gehirn-gewaschen?
    Wie kann man das bloss erklären?
    Mit Merkels Nähe zum B’Nai Brith, den Befehlen aus den VSA?

    Opportunistisch beharkt sie die CDU-Opportunisten!
    Weiter ab in den Untergang!Sie will Zeit gewinnen..
    Die falsch verstande Harmonie..der CDU-Mitglieder.
    Wenn Merkel fällt, haben sie auch nichts mehr zu sagen(Pöstchen etc.) daher laufen sie wie Lemminge hinter Ihr her.
    Abstimmung: Gegenstimmern wurden erst garnicht gezählt!!!

    Der Jesuit.. und Herz-Jesu-Scheinchrist auf dem CDU-Parteitag: Heiner Geißler: „Das war die größte Rede, die Angela Merkel je gehalten hat“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/auf-dem-cdu-parteitag-heiner-geissler-das-war-die-groesste-rede-die-angela-merkel-je-gehalten-hat_id_5153401.html

    Aber Erklärungen dazu findet man, wenn man “Warum schweigen die Lämmer?”liest oder hört.. den – Augenöffner-Vortrag des Kieler Professors Rainer Mausfeld:

    Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

    • goetzvonberlichingen said

      Feiges PACK!
      CDU wagt keinen Widerspruch: Tosender Applaus für Merkel
      Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 14.12.15 12:06 Uhr

      Die CDU hat jeden Widerstand gegen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel aufgegeben. Das ist nicht erstaunlich: Abweichler haben in der Partei Merkels mit schweren Nachteilen zu rechnen, wie das Bespiel eines aufrechten Abgeordneten zeigt.
      Die Angst der Parteimitglieder vor den Folgen einer abweichenden Meinung ist nur zu begründet.

      Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses, Klaus-Peter Willsch,
      …beschreibt in seinem Buch, wie er in einem regelrechten Mobbing-System eiskalt entmachtet wurde und die Partei dazu noch zu feige war, es ihm ins Gesicht zu sagen..

      zu lesen hier:
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/14/cdu-wagt-keinen-widerspruch-tosender-applaus-fuer-merkel/

      • goetzvonberlichingen said

        „Gutmenschen-Gegurke aufm Parteietag”.. begleitet vom „Willkommens-Rundfunk“.
        Diese Zwergenkanzlerin wurde nun noch ein letztes mal bejubelt und “gekrönt”..
        von einem mind-controllten Fussvolk.

        Der An­walt Joa­chim Stein­hö­fel twit­ter­te über die von „Time“ zur „Per­son des Jah­res“ ge­wähl­te Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel: „Ist das nicht schön? Un­se­re FDJ-Trul­la Per­son des Jah­res. 2016 dann Ro­bert Mugabe.“ Sol­che Wör­ter, sol­ches Ge­schrei zün­den das Land an. Und wenn ein so kom­pe­ten­ter „FAZ“-Mann wie Mi­cha­el Han­feld die sorg­sam re­cher­chie­ren­den Re­dak­tio­nen von ARD und ZDF zum „Willkom­mens-Rundfunk“ er­klärt, zün­delt auch er, denn bei sei­nen Le­sern bleibt die Dif­fa­mie­rung hän­gen. Und mit ihr ent­steht Miss­trau­en.“

        http://journalistenwatch.com/cms/das-beste-kommt-zum-schluss/

        Merkel will die Kanzlerin der Herzen sein, “Mutter” aller Asylanten, Klimaretterin, EURO-Retterin.. dabei ist sie das Gegenteil all dessen mit, dieser Versuchsanordnung mit dem Titel . “WIR schaffen DAS!”….
        …dabei wurde nichts “geschafft”. Weder EU.. Klima ,Ukraine, Syrienkrieg&Asyl usw. usw.

        • Melissa said

          Deutsche Wirtschafts Nachrichten kannst vergessen. Alles reine Deutschenhasser.Der Herausgeber Michael Maier scheint sogar direkter Zionist zu sein.
          Merkel als aktuelle Kanzlerin zu kritisieren ist eine Sache. Doch sind Schengen und Dublin 1-3 oder die Lissaboner Verträge direkte Brüsseler Befehle.
          Es gibt seit Schengen und seit den EU Assoziierungsabkommen keine nationalen also auch keine deutsche, oder französische oder griechische etc „Flüchtlingspolitik“.

          • goetzvonberlichingen said

            DWN, ja da stimme ich Dir zu..
            –>die Befehlskette ist >Washington-Brüssel -Berlin..

            • Melissa said

              Ja aber kennst du das Schengenabkommen über freie Einreise ohne Passkontrollen der Schengenländer mit dem Zusatz dass nur dass die EU Aussengrenzen zu schützen sind?

              Oder Dublin 3 ?

              Dass Merkel den EU-Gesetzen zustimmt ist übel genug, dass machen jedoch die anderen EU Administrationen auch (nur als Feststellung nicht als Entschuldigung)

            • goetzvonberlichingen said

              Da ist das Problem:Nach einem Urteil des >Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte im Jahr 2011 werden nach Griechenland(und anderen Südländern.. bzw. Balkan) wegen der dortigen Bedingungen EU-weit keine „Dublin-Flüchtlinge“ mehr zurückgeschickt.
              Wenn ich schon EU-Gerichtshof und Menschenrechte höre..dann weht der Wind daher..bis zu Brüssel und Merkel.

  83. goetzvonberlichingen said

    Keine Logenflagge hier..mehr zu sehen
    Russische Flagge nicht mehr mit Goldfransen……..

    http://brd-schwindel.org/putin-wer-auch-immer-unsere-kampfjets-in-syrien-bedroht-wird-auf-der-stelle-sofort-vernichtet/

    Mal sehen was 2o16 passiert bezügl. auslaufende „Bankenverträge“ etc.
    Vertrag der Privatisierung Russlands läuft 2016 aus – falls kein Krieg dazwischenkommt

    http://stopesm.blogspot.de/2015/03/russischer-privatisierungs-vertrag.html

  84. goetzvonberlichingen said

    http://brd-schwindel.org/pharisaeische-nwo-und-ihre-klima-operation-unter-falscher-flagge/

    False-Flag–KInder des „Sandy Hook-Anschalges“- leben(da es eine Übung war..)

  85. goetzvonberlichingen said

    > Betreff: WG: Abenteuer, mal ins Ausland
    >

    Kommentar aus einem Leserforum
    >
    Wenn Ihr
    >
    > wirklich etwas erleben möchtet, bereitet Euch doch mal auf ein Abenteuer vor,
    >
    > wie Ihr es Euch niemals hättet vorstellen können:
    >
    >
    >
    > Gehen Sie illegal nach
    >
    > Pakistan, Afghanistan, Irak, Marokko oder die Türkei.
    >
    > Sorgen Sie sich nicht um
    >
    > Visa, internationale Gesetze, Immigration-regeln oder ähnliche, lächerliche
    >
    > Vorschriften.
    >
    >
    >
    > Wenn Sie dort angekommen sind, fordern Sie umgehend von der
    >
    > lokalen Behörde eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre ganze
    >
    > Familie.(Siehe Türkei)
    >
    >
    >
    > Bestehen Sie darauf, daß alle Mitarbeiter bei der Krankenkasse
    >
    > deutsch sprechen und daß die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es
    >
    > in Deutschland gewohnt sind.(Halalali, kosher)
    >
    >
    >
    > Bestehen Sie darauf, daß alle Formulare,
    >
    > Anfragen, und Dokumente in Ihre Sprache übersetzt werden.
    >
    > Weisen Sie Kritik an
    >
    > Ihrem Verhalten empört zurück indem Sie ausdrücklich betonen: „Das hat mit
    >
    > meiner Kultur und Religion zu tun; davon versteht Ihr nichts“.
    >
    > Behalten Sie
    >
    > unbedingt Ihre ursprüngliche Identität. Hängen Sie eine Fahne von Ihrem
    >
    > westlichen Land ans Fenster (am Auto geht es auch, vergessen Sie das
    >
    > nicht).
    >
    >
    >
    > Sprechen Sie sowohl zu Hause als auch anderswo nur deutsch und sorgen
    >
    > Sie dafür, daß auch Ihre Kinder sich ähnlich verhalten.
    >
    >
    >
    > Fordern Sie
    >
    > unbedingt, daß an Musikschulen westliche Kultur unterrichtet wird.
    >
    >
    >
    > Verlangen
    >
    > Sie sofort und bedingungslos einen Führerschein, eine Aufenthaltsgenehmigung und
    >
    > was Ihnen sonst noch einfallen könnte.
    >
    >
    >
    > Lassen Sie sich nicht diskriminieren,
    >
    > bestehen sie auf Ihr gutes Recht, verlangen Sie Kindergeld.
    >
    > Betrachten Sie den
    >
    > Besitz dieser Dokumente als eine Rechtfertigung Ihrer illegalen Präsenz in
    >
    > Pakistan, Afghanistan oder Irak.
    >
    >
    >
    > Fahren Sie ohne Autoversicherung. Die ist
    >
    > nur für die Einheimischen erforderlich.werden sie nicht angehalten
    > (Bestehen sie darauf in Lederhosen u. Dirndl
    > zu fahren-Nicht mit ner Burka …)
    >

    > Organisieren Sie Protestzüge gegen
    >
    > Ihr Gastland und dessen Einwohner, unterstützen Sie ausnahmslos Gewalt gegen
    >
    > Nicht-Weiße, Nicht-Christen und gegen eine Regierung, die Sie ins Land gelassen
    >
    > hat.(Slogen: Keinen Rasissmus gegen Weisse)
    >
    > Verlangen Sie, daß Ihre Frau (auch wenn Sie sich inzwischen 4 davon
    >
    > angeschafft haben) sich nicht vermummen muß, keine Burka zu tragen hat.
    >
    >
    >
    > VIEL
    >
    > GLÜCK WÜNSCHEN WIR IHNEN DABEI! IN DEUTSCHLAND IST DAS ALLES MÖGLICH!
    >
    >
    >
    > In
    >
    > Deutschland kann das alles erfolgen, weil wir hier von politisch korrekten
    >
    > Idioten sowie von einer Serie Aktionsgruppen regiert werden, die uns langsam
    >
    > aber sicher in den Abgrund treiben.
    >
    >
    >
    > Mit Grüßen an: CDU – GRÜNE – LINKE – SPD
    >
    > – FDP und Multikulti Ayatollahs der marxistisch-linken Presse.
    >
    >
    >
    > Wenn Sie mit
    >
    > dem Text einverstanden sind, leiten Sie ihn weiter! Wenn nicht, packen Sie Ihre
    >
    > Koffer, verlassen Sie Ihre Heimat und finden Sie mal heraus, ob Sie zu den oben
    >
    > genannten Bedingungen in Pakistan, Afghanistan oder Irak, Marokko & Türkei
    >
    > willkommen sind.“
    >
    > ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das gibts doch alles auch mit den lieben Türken.
    Der deutsch-türkische Freundschaftsvertrag (türkisch Türk-Alman Dostluk Paktı)

    Oh ..verflixt.. da hab ich mich aber vertan..Das war ja in nationalen Zeiten
    …wurde zwischen dem nationalsozialistischen Deutschen Reich und der Türkei am 18. Juni 1941 in Ankara vom deutschen Botschafter in der Türkei, Franz von Papen, und dem türkischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Şükrü Saracoğlu, unterzeichnet. Er trat am selben Tag in Kraft.

    Dieser bilaterale Freundschaftsvertrag, der eigentlich für eine Periode von zehn Jahren in Kraft bleiben sollte, dauerte bis zum 24. Oktober 1945 an, als die Türkei den Vereinten Nationen (VN) beitrat.[3] Unter dem Eindruck des Vertrages und der deutschen Siege führte die Türkei eine „Vermögenssteuer“ ein, die vor allem die armenischen, griechischen und jüdischen Minderheiten traf.
    und dann sprang ja die Türkei zu Kriegsende auch noch feige als Kriegsgegner der Feindstaatenklausel der UNO gegen das REICH bei..
    —-
    Ich meinte natürlich den Vertrag hier mit der BRD: https://de.wikipedia.org/wiki/Anwerbeabkommen_zwischen_der_Bundesrepublik_Deutschland_und_der_T%C3%BCrkei
    (auf Druck der USA..-Besetzer)

    Im August 1961 unterbrach schließlich der Mauerbau den bis dahin noch anhaltenden Zustrom von Arbeitskräften aus dem Osten. Zwei Monate später gab die Bundesregierung dem Drängen der türkischen Regierung nach, da diese eine Absage ansonsten „als eine Diskriminierung betrachten müsse“.(Schon hier Rasissmus-Erpressung!) In den ersten Jahren nach dem Abkommen spielten die türkischen Gastarbeiter in der Gesamtzuwanderung eine eher marginale Rolle. Das änderte sich erst nach der Wirtschaftskrise 1967, als insbesondere die Stahl- und Automobilindustrie eine hohe Zahl an ungelernten Arbeitern benötigte. Durch die billigen Arbeitskräfte sollten Einsparpotentiale erreicht werden und teure Rationalisierungen vermieden werden.

    Entwicklungshilfe(Handwerks etc.andere Ausbildungen)…ging für die anatolischen Bauern und Ziegenhirten von der BRD aus, ohne BRD-Hilfe hätte der kranke Mann am Bosporus immer noch Fieber. Erdogans Fieber ist jedoch anderer Natur 🙂

    • armin said

      Goetzvonverlichingen!
      „weil wir hier von politisch korrekten Idioten …regiert werden, die uns langsam aber sicher in den Abgrund treiben.“

      nicht von politisch korrekten Idioten wurden und werden wir regiert seit 1945, sondern von verheimlichten Bolschewisten = Juden, und zwar von zionistischen und kommunistischen deutschtodfeindlichen Juden, die sich als Deutsche oder als Deutsche mit Migrationshintergrund ausgeben, seit 1945 oder seit 1-3 Generationen, und die vom gesamten verheimlichten Judentum in Deutschland, also von Millionen Juden in Deutschland seit 1945, gedeckt und unterstützt werden.

      Und nicht nur regiert, sondern „beraten“, entrechtet, bestohlen und ausgeplündert, enteignet, entehrt, gedemütigt, umerzogen (seit 1945 jüdische Bankster, Versicherungsleute, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Beruifsberater, Gutacher, Sachverständige, Notare, Ärzte, Apotheker, evang. und kath. und freikirchliche Geistliche, Mönche, Nonnen, Missionare, Ordensleute, Christusbruderschaften, Freikirchen, Sekten, Bibelkreise, Kirchenvorstände, Lehrer, Erzieher, und zudem von diesen und von weiteren Juden ausgeplündert jüdischen Finanzämtern, Justiz, Krankenkassen, Rentenversicherung, Beamtentum incl. Lehrerschaft und Pfaffen, Sozialversicherungen, regionale und überregionale Monopolisten u.v.a.m.)

  86. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Abkopiert

      „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag.“

      Helmut Schmidt (1981)

      „Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, werden wir eines Tages von den Wählern, auch von unseren eigenen, hinweggefegt, dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden. Ich sage euch: Wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen; wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.“

      Herbert Wehner (1982)

      MdB Dr. Peter Gauweiler (CSU) in »BILD« vom 6.3.1996 zitiert, der damals zur Aufnahme von 500.000 Ausländern im Jahr 1995 schrieb: „Wer meint, dies sei den Deutschen möglich, ist verrückt oder arbeitet auf das Ende unserer Nation hin.“

      „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden.“

      Helmut Schmidt (2005

  87. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2015-12-08/anwaltsrechnungen-hausausweise-gutachten

  88. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Was kann daran verbrecherisch sein, die Wahrheit als Wahrheit zu akzeptieren und daran zu glauben ?

    http://brd-schwindel.org/der-bann-ist-gebrochen/

  89. goetzvonberlichingen said

    Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit..(Wegen Asylthema und PARISER-„Klima-Lügen-Gipfel“..)..
    BRD stimmt gegen Atomwaffenächtung.
    Was steckt dahinter? Bezügl. der Enthaltung und dem NEIN..

    Atomwaffen (A/RES/70/47) sowie über die Einrichtung der OEWG als Unterorgan der Generalversammlung (A/RES/70/33) enthalten. Bei einer Resolution, die lediglich die ethische Verpflichtung zur Abschaffung von Atomwaffen beschreibt (A/RES/70/50), stimmte Deutschland gar mit Nein. Ebenso stemmt sich Deutschland gegen die von Österreich eingebrachte Resolution (A/RES/70/48), die eine Ächtung von Atomwaffen fordert.
    http://www.atomwaffenverbot.de/

    Warum also?

    Auszug Quelle Ican Deutschland(http://humanistenteam.de/deutschland-stimmt-gegen-atomwaffenverbot/comment-page-1/)

    „Vor Jahren hätte man noch gerne die ganzen Atomwaffen abgeschafft und jetzt enthält man sich und stimmt sogar dagegen?!? Liegt es daran das die >>>Amis die Atomwaffen auf deutschen Boden erneuern wollen? Aber wir haben ja schon des öfteren festgestellt das die Regierenden gerne nach dem Satz handeln “Was interessiert mich was ich gestern gesagt habe”. Auch in Hinsicht >>>auf die Ukraine und die daraus resultierenden >>>Spannungen mit Russland lässt nichts gutes erahnen“.
    —-
    Anmerkung:Die VSA wollen sich also ÜBER das Vasallenkonstrukt BRD gegenüber Russland eine Option offenhalten?!
    ————-

    > In der Generalversammlung der Vereinten Nationen wurden heute mit großer Mehrheit vier Resolutionen verabschiedet, die ein Verbot von Atomwaffen vorantreiben sollen. Mit zwei Enthaltungen und zwei Gegenstimmen stellt sich die Bundesregierung gegen den Fortschritt in der nuklearen Abrüstung.
    >
    > Bereits in der Abstimmung im Ersten Ausschuss der VN-Generalversammlung im November stimmte eine große Mehrheit der Staatengemeinschaft für vier Resolutionen, die den Weg zu einer umfassenden Ächtung von Atomwaffen ebnen können. In der finalen Abstimmung im Plenum der Generalversammlung am 7. Dezember votierten jeweils zwischen 132 und 144 der 193 Mitgliedstaaten für den Start von Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot, die Anerkennung der katastrophalen humanitären Konsequenzen von Kernwaffen sowie für die ethische Verpflichtung, auf deren Abschaffung hinzuwirken.
    >
    > Ebenso sprachen sich 138 Regierungen für die Einrichtung eines Unterorgans der Generalversammlung aus, das bis September 2016 Empfehlungen erarbeiten soll, wie die oftmals monierte „völkerrechtliche Lücke“ in Bezug auf Atomwaffen geschlossen werden kann.
    >
    > Von dem hört man nichts in unseren Medien, oder habe ich da etwas verpaßt……….
    > weiter unter
    > http://www.pravda-tv.com/2015/12/deutschland-stimmt-gegen-atomwaffenverbot-video/

    • Hermannsland said

      • goetzvonberlichingen said

        Ver-Seibern, Ver-Schäfern- nix sagen (…aber die wissens schon!) .
        Dürfen aber nicht..Aber KEINE Antwort -ist auch eine Antwort!
        Ich hatte das im Original auch gesehen..
        Die Besetzer(VSA) haben die Oberhoheit über die ca. 20(wohl inzwischen erneuerten) A-Bomben in Büchel..

        • Hermannsland said

          „A-Bomben in Büchel..“

          wer weiß schon wo die wirklich alle verteilt wurden.
          Die braucht man dann gar nicht mehr „werfen“, sondern bei Bedarf nur noch zünden.

          • goetzvonberlichingen said

            Möglich.. Allerdings sind diese erneuerten A-Bomben nun mit neuem Elektronic(-Ziel-und Steuerungskopf) ausgestattet..und Bombenkörper und Zünder werden getrennt gelagert..
            und Elektronic kann man aus der Ferne knacken..

        • Hermannsland said

          es ist teils wirklich anstrengend diesen Sprechmuscheln zuzuhören.
          wo finden die nur solch abstoßende Menschen?

  90. Falke said

    The Beatles Nazi Hitlergruß in Hamburg, Deutschland

    und auch deswegen sind die vier Jungs mir sympathisch.

    Übrigens zur Erinnerung am 8.Dezember wurde John Lennon ermordet auch er hatte den Schnabel auf gemacht.
    z.B. – das Showbusiness ist ein Teil des Planes des Establishments – so seine Aussage die mir im Moment einfällt.

    Ein schönes Lied wie ich finde

    Gruß Falke

    • Morgenrot said

      Ist ja schön. Das macht die Beatles extra sympathisch. Sie sangen am Anfang ja auch auf deutsch. Damals hat man wohl noch eher an die Rechte der Völker und den Pflichten ihnen gegenüber gedacht, jedenfalls auf zwischenmenschlicher Ebene. In den 60er Jahren konnte man noch einigermaßen normal tun. Ich erinnere mich auch an eine Passage in Thaddäus Trolls Buch Deutschalnd, Deine Schwaben, wonach sich der damalige Stuttgarter Oberbürgermeister Klett (50er-60er Jahre) beim Zusammensein mit alten Kameraden in irgendeinem damals bekannten Stuttgarter Lokal mit ihnen gelegentlich am Singen alter SA-Lieder aus der Kampfzeit der Jugend ergötzt habe. Man hat also die Welt auch einmal ohne die Engstirnigkeit, die Vernageltheit und Vollpfostigkeit der hyperventilierenden Supermoralisten heutigen Tages erleben, bewältigen können.
      Das einzig Gute an der brd ist, daß sie sich selbst als eine ontologische Absurdität und geistiger Krüppel aufhebt, dem die Lebens- und Existenzfähigkeit völlig fehlt. Wir müssen allerdings das Chaos am Ende dieses Untotengebildes überstehen.

      • Falke said

        Guter Kommentar Morgenrot. Ich habe auch noch so in Erinnerung, daß in der alten BRD die Sache mit dem Reich also Adolfs Zeiten doch etwas lockerer genommen wurden als in der DDR. Sobald hier in der Mitte etwas in Richtung des Reichs egal ob Kaiser oder Drittes Reich das natürlich besonders, gesagt wurde also öffentlich, da sind die Hilfsbolschewisten auf den Jenigen los gegangen wie ein Schwarm Hornissen. Da gab es richtig Zoff und eigenartiger Weise hat man einiges aus dem Dritten Reich übernommen bzw. wieder eingeführt wie den Ehekredit.

        Gruß Falke

      • Falke said

        Ah noch eins das mit dem Hitlergruß den die viere machen muss man wohl eher als ich sag mal Geigelei ansehen heute sagt man ja Showeffekt dazu.

  91. goetzvonberlichingen said

    München 1939 (unkommentiert & in Farbe) Zeitgeschichte live

    Hitlertag in München 1932

    Videos..
    (https://www.youtube.com/user/KarlHoeffkes) Bild-und Filmarchiv-KarlHoeffkes

  92. goetzvonberlichingen said

    A.H.-Führer- Fotos

    http://austria-forum.org/af/Bilder_und_Videos/Historische_Bilder_IMAGNO/Hitler,_Adolf/00199824

    http://alifrafikkhan.blogspot.de/2011/11/album-foto-upacara-penganugerahan.html

    Suchtips:
    Foto Kollektion: Bundesarchiv Jerman
    Foto Kollektion: Hugo Jaeger
    Foto Kollektion: Walter Frentz
    Foto Kollektion: Akira Takiguchi
    Foto Kollektion: Mark C. Yerger
    Foto Kollektion: Mike Yokum
    http://www.adolfhitlerbestpictures.blogspot.com
    http://www.audiovis.nac.gov.pl
    http://www.braunzonebw.blogspot.de
    http://www.commons.wikimedia.org
    http://www.elektra-bsb.muenchen.de
    http://www.en.wikipedia.org
    http://www.epier.com
    http://www.finearts-autographs.com
    http://www.forum.axishistory.com
    http://www.life.com
    http://www.militaria321.com
    http://www.militaria-fundforum.com
    http://www.militaryimages.net
    http://www.multimedia.ctk.cz
    http://www.sammler.ru
    http://www.snyderstreasures.com
    http://www.wehrmacht-awards.com

  93. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  94. Quickfinger said

    Pünktlich zum Weihnachtsfest.

    “Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien.”

    Sage nicht ich, sondern.:

    Der Autor, Gerard Menuhin, bekannter Filmemacher und Autor, Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin.
    Menuhin erzeugt ein Jahrhundert-Beben der größten Lüge der Menschheitsgeschichte.

    http://www.globalfire.tv/nj/15de/juden/25nja_die_luege_bebt.htm

  95. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76389228/tid_pdf_o/linke-krawalle-bei-demonstration-von-neonazis-in-leipzig.html

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      …..und jetzt lest mal den Bericht dazu :

      http://www.mmnews.de/index.php/net-news/60576-ausschreitungen-bei-demonstrationen-in-leipzig

      • goetzvonberlichingen said

        Diese Nachricht geht schnell herum. Habs auch gerade gelesen…
        Nichts könnte für den schwizer Israelitischen GemeindeBUND (SIG) schlimmer kommen, als wenn sie einen Yehudi Menuin vor Gericht ziehen würden.
        Solch eine Geschichte wir auch sicherlich nach Austria und in die BRinD ausstrahlen..

        http://www.concept-veritas.com/nj/15de/juden/25nja_die_luege_bebt.htm

        • goetzvonberlichingen said

          Das grösste Verbrechen der VSA….GB’s und Frankreichs

          Inzwischen liegt auch eine wissenschaftliche Darstellung der Rheinwiesenlager vor.

          Die Fakten zeigen, daß die Zustände in den Rheinwiesenlagern nicht auf dem oft behaupteten Unvermögen der Amerikaner beruhen, mit der Masse der Gefangenen fertigzuwerden. Die Zustände samt dem zwangsläufig daraus resultierenden sind gewollt.

          James Bacque bestätigt, daß General Dwight Eisenhower für die Zustände verantwortlich ist: Die Verantwortung für die Behandlung der deutschen Kriegsgefangenen in amerikanischer Hand lag bei den Kommandeuren der US Army in Europa, untergeordnet nur der politischen Kontrolle durch die Regierung. Alle Entscheidungen über Gefangenenbehandlung wurden tatsächlich allein von der US Army in Europa getroffen…

          (Bacque, a.a.O., S. 45)

          Dr. Ernest F. Fisher jun., Oberst der Armee der Vereinigten Staaten von Amerika, schreibt: Eisenhowers Haß, toleriert von einer ihm gefügigen Militärbürokratie, erzeugte diesen Horror der Todeslager, der mit nichts in der amerikanischen Militärgeschichte vergleichbar ist. Angesichts der katastrophalen Folgen dieses Hasses ist die lässige Gleichgültigkeit, die die SHAEF-Offiziere (des Hauptquartiers der alliierten Expeditionskräfte) an den Tag legten, die schmerzlichste Seite der amerikanischen Verstrickung.

          (zitiert nach Bacque, a.a.O., S. 17)

          Im Juli 1945 werden mit Einrichtung der Besatzungszonen die Rheinwiesenlager je nach ihrer Lage den Briten oder den Franzosen übergeben. Die Briten versuchen, die Versorgung der Gefangenen zu bessern. Die Franzosen bessern nichts, sondern beginnen, die noch arbeitsfähigen Männer zur Zwangsarbeit nach Frankreich abzutransportieren. Die wenigsten kehren zurück.

          Sterben

          Den Zuständen entsprechend kommt es bald nach Einrichtung der Rheinwiesenlager zum Massensterben.

          Bacque schreibt:

          In Lagern entlang an den Ufern des Rheins verzeichneten die Armeeärzte vom 1. Mai bis zum 15. Juni 1945 eine erschreckende Sterblichkeitsrate, achtzigmal so hoch wie alles, was sie je in ihrem Leben gesehen hatten. Tüchtig und gewissenhaft registrierten sie die Todesursachen: so und so viele starben an Ruhr und Durchfall, so und so viele an Typhus, Starrkrampf, Blutvergiftung,, alles in Zahlen, die unglaublich seit dem Mittelalter waren. Die medizinische Terminologie selbst reicht nicht mehr ganz aus angesichts der Katastrophe, deren Zeugen die Ärzte wurden. So wurden Todesfälle infolge von Abmagerung und Erschöpfung registriert. …….Herzkrankheit und Lungenentzündung.

          (Bacque, a.a.O., S. 78 f.)

          Allmorgendlich werden die Toten aus den Lagern abtransportiert, um in Massengräbern versenkt zu werden. Ein Zeitzeuge schreibt:

          Die Leichen der Verhungerten wurden täglich auf Karren weit außerhalb der Lager in vorbereitete lange Gruben gekippt und in fünf Lagen und langen Reihen aufgeschichtet. Nach Verfüllung mit dem zuvor ausgebaggerten Erdreich erfolgte die Planierung der Massengräber.

          Willi Griesheimer, Die Hölle der amerikanischen Kriegsgefangenschaft, Eigendruck, S. 2

          Dazu kommen all die Toten, die in dem unergründlichen Schlamm oder in den Latrinen versinken, ohne geborgen zu werden. Paul Jäger berichtet aus dem Lager Büderich:

          Die Erdlöcher stürzten ein. Man schätzte die Verschütteten auf etwa 230 pro Nacht. Niemand konnte die Menschen ausgraben, keiner war registriert worden. Mit Bulldozern ebneten die Amerikaner die Gruben mitsamt den Toten ein ….

          S. Lager Büderich, Paul Jäger

          Bacque weist anhand von Dokumenten und von Zeugenaussagen nach, daß in den amerikanischen und später in den französischen Gefangenen- und Arbeitslagern zusammen 800 000 bis eine Million Menschen zu Tode gekommen sind. Ca. drei Viertel der Toten lastet Bacque den Amerikanern an, also an die 750 000:

          Die Zahl der Opfer liegt zweifellos bei mehr als 800 000, beinahe mit Sicherheit bei mehr als 900 000 und durchaus wahrscheinlich bei mehr als einer Million. Die Ursachen ihres Todes wurden wissentlich geschaffen von Armee-Offizieren, die über genügend Lebensmittel und andere Hilfsmittel verfügten, um die Gefangenen am Leben zu erhalten. Hilfe-Organisationen, die versuchten, den Gefangenen in den amerikanischen Lagern zu helfen, wurde die Erlaubnis dazu von der Armee verweigert. Das alles wurde damals verheimlicht und dann unter Lügen verdeckt……..Akten sind vernichtet, geändert oder als geheim unter Verschluß gehalten worden. Dies geht bis auf den heutigen Tag so weiter.

          (Bacque, a.a.O., S.11)

          Die US-Geschichtsschreibung dagegen spricht lediglich von ca. 5000 Toten der Rheinwiesenlagern. Die offizielle Geschichtsschreibung in Deutschland schließt sich an: 5000 Lagertote, höchstens 10 000, auf keine Fall mehr!

          Das hieße, daß von den fünf bis sechs Millionen Gefangenen, die durch die Rheinwiesenlager gegangen sind, nur 0.1% die im Ursinne mörderischen Umstände nicht überstanden habe. Eine Todesrate von 0,1% aber entspricht einer Todesrate von Menschen, die unter normalen Bedingungen leben.

          Für die Rheinwiesenlager ist eine solch niedrige Todesrate ausgeschlossen!

          Überdies ist trotz aller Nachforschungen noch immer der Verbleib von über einer Million Kriegsteilnehmern des II. Weltkrieges ungeklärt. Man spricht von der vermißten Million. Bis vor der sog. Wende wurden die Verschollenen den Russen angelastet. Nun aber haben die Russen ihre Archive geöffnet, welche zumindest seit 1946 über Gefangenenschicksale unerwartet detailliert Auskunft geben. Ca. 100 000 Vermißtenschicksale konnten geklärt werden. Man vermutet überdies, daß im Laufe des Jahres 1945 etwa 200 000 Deutsche in den Weiten Rußlands namenlos zu Tode gekommen seien.

          Die vermißte Million bleibt.

          Exhumierung der Toten ist bis heute VERBOTEN durch die Besetzer und deren Vasallen.

          Warum ist das so?

          Warum sind die Kriegsverbrechen der Rheinwiesenlager noch immer ungesühnt?
          Warum liegen unsere Väter und Großväter noch immer ungeborgen in Massengräbern und in den Schlammlöchern und Latrinen am Rhein?

          Warum wagen die Besiegten selbst nach einem halben Jahrhundert noch immer nicht, die eigenen Toten zu berühren?
          Warum lassen die Besiegten sich noch immer die Trauer verbieten?
          Warum ist es noch immer eine fast kriminelle Handlung,
          die Toten der Rheinwiesen zu ehren?

          Es ist, als läge ein Fluch nicht nur über den Todeslagern am Rhein, sondern über dem ganzen Land, in welchem die Toten vergebens nach den Lebenden rufen.

          Wie lange noch?

          weiter hier:
          http://www.rheinwiesenlager.de/Rheinwiesen.htm

        • Falke said

          Habs gestern auch noch ausgedruckt und gelesen in Ruhe und erst mal setzen lassen. Die Nachricht ging runter wie Öl.

          Gruß Falke

  96. Hermannsland said

  97. Hat dies auf schlussmitlustigdotcom rebloggt.

  98. Exkremist said

    Da wir hier beim Buchthema sind… Heute ist nach einer Woche meine Bestellung von Concept Veritas aus England eingetroffen: Der Streit um Zion und die Judenfibel. Top Support und 1A Zaschenbuchqualität. Sehr hochwertig und liebevoll. Ich kann die Jungs wirklich nur empfehlen. Die Bücher sind zwar etwas teurer aber es lohnt sich und ihr bekommt sie sonst nirgends. Mit 2 Buchbestellungen kann man da alles wichtige abdecken…

    – Douglas Reed – Der Streit um Zion
    (wichtigstes Buch zu dem Ursprung der jüdischen Verschwörung und den dazugehörigen Machenschaften)

    – Otto Ernst Remer – Kriegshetze gegen Deutschland
    (mit Abstand bestes Buch zu WK1 und WK2 sowie der Vorgeschichte. Alles inkl. Judentum, Freimaurer etc. Vollständiger zusammengefasst und objektiver geht nicht)

    Besser könnt ihr euer Geld nicht anlegen.

    88

    • Richtig Exkremist – Danke, sagt Maria Lourdes!
      Otto Ernst Remer wurde von seinen Mannen geliebt und vergöttert. Wo er war, war vorne, und er verbreitete in den schlimmsten Krisensituationen immer Mut und Zuversicht. Nie verlangte er etwas von seinen Männern, was er nicht selber zu tun bereit gewesen wäre… Da habe ich noch nen Geheimtip…

      Beginnend mit den unbeschwerten Tagen seiner Kindheit und Jugend, über den ersten Einsatz für das Vaterland im Jungsturm und die Zeit als Reichswehrsoldat und Soldat der deutschen Wehrmacht wird in dem vorliegenden Text-Bildband auf eindrucksvolle Weise erstmalig der Lebensweg von Generalmajor Otto Ernst Remer nachgezeichnet. In seinem Lebensbericht schildert der Autor den unerschütterlichen Weg eines unvergessenen Soldaten, der mit 32 Jahren einer der jüngsten Generäle der Wehrmacht und während seines soldatischen Lebens unter anderem mit dem EK I. und II. Klasse, dem Ritterkreuz mit Eichenlaub, dem Deutschen Kreuz in Gold und der Nahkampfspange in Silber auszeichnet wurde.

      Mit seinem Tod im spanischen Exil am 4. Oktober 1997 schließt sich der Lebenskreis eines im Krieg und Frieden tapferen Soldaten, der am 18. August 2002 seinen neunzigsten Geburtstag begangen hätte. Bis zu seinem Tode folgte Otto Ernst Remer einem Befehl, „dem Befehl des Gewissens“, der ihn nicht ruhen ließ, bis zu seinem letzten Atemzug für Deutschland zu kämpfen.
      Das vorliegende Buch soll diesem Mann der Ehre, der Ritterlichkeit und Tatkraft ein Denkmal setzen und an all jene erinnern, die in gutem Glauben mit ihm zusammen Zeit ihres Lebens tapfer ihrem Vaterland gedient haben…hier weiter…

      Über Douglas Reed – Der Streit um Zion – gibts keine Diskussion, das ist Pflichtlektüre!

      Gruss Maria

      • Exkremist said

        Es ist einfach wesentlich schöner ein echtes Buch in den Händen zu halten. Ich habe so ziemlich alle meine Bücher auch als PDF aber das ist nicht das selbe.

        Danke für die Buchempfehlung zu Remers Leben. Wird bestellt. Mit meinen 30 Jahren muss ich aber jetzt schon ständig neuen Platz in meiner NS und Juden Bibliothek schaffen. Das kann ja noch was werden 😀.

    • NSSA said

      Kann ich nur bestätigen, meine Bestellung bei dem dankenswerterweise von Gernotina empfohlenen Verlag ist mittlerweile auch angekommen, darunter auch ein schönes Exemplar von Mein Kampf aus dem Jahre 1942 für mich und auch meine Familie, da es wichtig ist, die unverfälschten Originale und generell die wahre, unbehandelte Literatur aus der Zeit zu lesen, fern ab von irgendwelchen verfälschenden und diskreditierenden Kommentaren von verjudeten Pseudo-Experten!
      Sehr interessant und empfehlenswert dabei auch das vom Personal-Amt des Heeres 1944 im Auftrag des Führers herausgegebene Buch „Wofür kämpfen wir?“, „in welchem der kämpfenden Truppe aufklärerisch klar gemacht werden sollte, um was es in diesem Weltenringen zweier völlig entgegengesetzter Weltanschauungen (nationalsozialistisch/geistig/deutsch globalistisch/materialistisch/jüdisch) wirklich ging (und bis heute geht)“. Das Buch endet mit der Aussage des Führers vom 08.11.1943, welche gerade im Hinblick auf die derzeitige Endphase dieses Ringens erneut Klarheit und Zuversicht schafft:

      „Deutsches Volk, sei völlig beruhigt, was auch kommen mag, wir werden es meistern! Am Ende steht der Sieg!“

      Ewig ist das Reich!

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Exkremist said

        @NSSA
        Den Verlag bitte. Ich will auch…

        • NSSA said

          Ebenfalls bei Concept Veritas unter Bücher-Rubrik „NS-Studien“. 😉

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

          • Exkremist said

            Ich meine aber mein Kampf. Dort finde ich nur warum kämpfen wir. Dieses eine verflixte Buch fehlt mir noch…

            • NSSA said

              Die Bücher-Rubrik „NS-Studien“ besteht aus zwei Seiten, auf der zweiten findest du es ganz oben.

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Exkremist said

              Ok, war mal wieder blind. Ach was macht mich das glücklich… Besten Dank. Das wird ein grandioses Weihnachtsgeschenk an mich selbst. 🙋

            • NSSA said

              Gern geschehen und Frohes Fest. 😉

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

    • goetzvonberlichingen said

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/12/10/ein-mann-ueber-den-die-welt-nur-schlechtes-zu-berichten-weiss-adolf-hitler/#comments

  99. Kurzer said

    Hier eine sehr gute Rezension von Höllensturm bei Amazon:

    „… Bei der Lektüre dieses dokumentarischen Berichts, in dem geschichtliche Zusammenhänge in phantastischer Weise auf einen Nenner gebracht wurden, ist mir Folgendes aufgefallen: Wer den heutigen sogenannten Asylantenstrom nicht als eine Fortsetzung der geschichtlichen Ereignisse deutscher Vergangenheit vor 70 Jahren zu begreifen vermag, muß die Konsequenzen dieser Unwissenheit erleiden. Ohne dieses Wissen kann es nämlich keine ausgewogene und kluge Verhaltensweise in Bezug auf die uns zukommenden lebensgefährlichen Probleme geben. Die Trauer, die dieses Buch verursacht, setzte neue Kräfte in mir frei. Ich fühlte mich in meine Mutter versetzt, die den barbarischen Feuersturm auf die wehrlose Stadt Dresden als Rote-Kreuz-Schwester miterlebte, auf diese einmalige und wunderschöne Stadt und mir kommen die Tränen der Wut und des Schmerzes , angesichts soviel Hasses auf alles Deutsche. Und ich denke an die Geschichte von Esau und Jakob, wie Jakob seinen Vater betrogen und Esau um das Erbe gebracht hat! Aber wir dürfen und sollen uns das Joch Jakobs vom Halse reißen!!
    Der verführerische Gedanke, POSITIV zu denken, und in hedonistischer Weise unsere eigene Geschichte überspringen zu wollen, versaut uns Deutschen jegliche Chance auf eine glückliche Zukunft! Jeder versucht, sein Schäfchen ins Trockene zu bringen und übersieht dabei, daß es so nicht geht! Die Verwirrung der Deutschen in Schlesien und Pommern, sich von heute auf morgen in ihren eigenen Großstädten nicht mehr zurechtfinden zu können, kam im elften Kapitel dieses Buches zum Ausdruck und hat mich sehr bestürzt. Deutsche Straßenschilder erhielten über Nacht z. B. zungenzerbrechende polnische neue Namen. Der den Genozid an allen Deutschen verlangende Nachfahre Jakobs, Theodore Newman Kaufman, schrieb ein Buch mit dem Titel „GERMANY must perish“. An diesem Plan hat sich – bis auf unwichtige Einzelheiten – bis heute nichts geändert. Dieser teuflische Plan kann sich aber NUR mit geschichtsunkundigen Trotteldeutschen verwirklichen lassen. Ich fand Kapitel für Kapitel bestätigt, was es mit deutscher Geschichte der letzten 70 Jahre wirklich auf sich hatte und daß sich am Plan von damals, nämlich Deutschland zu vernichten, bis auf Details, im Wesentlichen nichts geändert hat. Diese genuine deutsche Geschichte gehört als Lehrstoff in jede Schule und Universität!
    Beim Lesen dieses sehr anspruchsvollen Buches bekommt man das Gefühl, daß es sich hier nicht um eine Übersetzung, sondern um ein deutsches Original handelt. Ein tolles Buch, was ich jedem Deutschen ans Herz legen möchte! …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

  100. Thulium said

    Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.

    Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.

    http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte läßt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/zeitzeugen.html

  101. adaprinzip said

    Hat dies auf weibeladabefreitesleben rebloggt und kommentierte:
    Pflichtlektüre für jeden Deutschen

  102. hardy said

    Hab mir mal die Mühe gemacht,nach der „Privatisierung der Bunzelwehr“ zu guckeln
    Ihr könnt ja mal spasshalber beim guckl eingeben „warum bundeswehr“ da kommen zuerst mal mindestens acht systemkonforme links -ich hab dann weiter eingegeben „privatisiert“ und dann kam…NICHTS! komisch
    zwei Ergebnisse(ich meine in der Vorschau)
    http://www.fb03.uni-frankfurt.de/46285682/Privatisierung_Bundeswehr_Universitas_4_2013.pdf
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/07/24/privatisierung-das-gebot-der-stunde-die-bundeswehr/

    klar , warum die Privatisierung? aus ofenkundigem sticht dieses hervor

    Ist ja logisch,nachdem was oben im Artikel steht,musste der zu lernende Bunzeldepp natürlich indoktriniert werden,alles was deutsch ist oder mit unserer Kultur in Vervindung gebracht werden kann,abgrundtief zu hassen,siehe


    Nachdem so der gemeine Bunzelhirni dermassen hirnigeschreddert war,da passt es nicht so recht ins Bild ,daß so ein Hirniverseuchter auch noch dieses gehasste Land verteidigen soll,möglicherweise mit dem Leben.
    Nun kommt aber die perfide Schlussfolgerung:
    Damit trotzdem möglichst viele von diesen Deppen sich als Södnertruppe verdingen(müssen),muß nun dafür gesorgt werden,daß sie fast keine Lebensperspektive haben außer eben,die verblödete Hohlbirne für fremde Interessen zu Markte zu tragen.

    • Age said

      Sie alle kriegen ihre gerechte Strafe. Ich hoffe es!

      • Triton said

        Das Problem ist nicht (nur) die Leute, die das Plakat hochhalten.
        Das Problem sind die Leute, die dieser Idee ahnungslos folgen und man muss erkennen, dass niemand uns zwingt diesen Un-Werten zu folgen.

        Vieles in Deutschland ist zerbrochen, weil die Masse falschen Werten gefolgt ist, nämlich satanischen und das taten sie frei und willig.

        • Age said

          Absolut richtig was Du schreibst.
          Es sind Un-Werte die antrainiert und gelehrt werden. Für die große Masse, gerade für „Intellektuelle“ (vor allem Studenten) sind das feststehende Dogmen und sie verteidigen diese Un-Werte mit voller Hingabe.
          Ich reibe mich an denen nicht mehr auf. Das ist vertane Mühe.

          • goetzvonberlichingen said

            „Warum schweigen die Lämmer?“ – Augenöffner-Vortrag eines Kieler Professors

            verfasst von Zooschauer, 13.12.2015, 17:24

            Der Kieler Psychologie-Professor Rainer Mausfeld hat im Juni einen bemerkenswerten Vortrag gehalten, den sich jeder anschauen sollte, der sich fragt, warum die Dinge gerade so laufen, wie sie laufen. Und das dürfte wohl auf uns alle zutreffen, wenn ich das richtig einschätze.

            Warum haben wir das Gefühl, dass die „Demokratie“ seit Jahren bröckelt?
            Warum ist ausgerechnet die „Demokratie“ für die Eliten ein hervoragendes Instrument zum Macht-Erhalt?
            Warum ist die Masse wie gelähmt?
            Warum erkennen wir die Sinnzusammenhänge von politischen Ereignissen und Vorgängen nicht mehr?
            Warum wird die Masse systematisch verblödet, und warum kann das so ungehindert geschehen?
            Warum werden gravierende Ereignisse für uns plötzlich unsichtbar?
            Und wie lassen sich die Medien in diesem Spiel instrumentalisieren?

            Hier der Vortrag von Rainer Mausfeld. (Video)

            Im Prinzip ist das alles nicht neu, aber das Bemerkenswerte ist, dass Mausfeld seinen Vortrag in bester akademischer Tradition hält: nüchtern, sachlich, philosophisch abstrakt, ja fast dröge. Aber genau das ist seine Stärke: die bescheidene Haltung des weisen Mannes, dessen Waffe der klare Gedanke und das präzise Wort sind.

            Ich fühlte mich derart in meine Uni-Zeit versetzt, dass ich sogar wieder das Bedürfnis hatte mitzuschreiben – einfach weil jeder Satz eine verdichtete Erkenntnis enthält. Vor allem die ersten 25 Minuten sind der Hammer. Ihr findet dann auch noch ein zweites Video, das die anschließende Fragerunde der Zuhörer zeigt.
            Es gibt den Vortrag auch als schriftlichen Aufsatz.

    • pagan said

      Der werte Herr Jürgen Elsässer (Compact) stand dort auch in erster Reihe.

      • NSSA said

        Aber der Elsässer redet doch über „Souveränität“, der ist doch einer der Guten… 😉

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • pagan said

          Naja, das muss jeder für sich selbst aus machen. Ich differenziere da schon etwas genauer. Wer einmal solch einer Ideologie gefolgt ist, hat für mich nur ein begrenztes Maß an Glaubwürdigkeit. Ebenso kann man hier einen Ken Jebbsen, oder diesen Todstädter nennen. Diese Leute sind ja nicht dumm. Sie sehen schon sehr genau, wo die Reise hingeht. Man wechselt lieber die Seite, bevor sich Volkes Zorn in blinder Wut ergießt.
          Und dann möchte ich nicht in der Haut irgendwelcher Politiker, oder Gutmenschen Dummschwätzer stecken.

          • NSSA said

            Der Satz oben war natürlich ironisch von mir gemeint, den Herrn Elsässer kann man nicht mehr wirklich gebrauchen, wenn man das Gesamtbild verstehen will. Für „frisch Aufgewachte“ ist er jedoch sicherlich eine Hilfe.

            Mit deutschem Gruß °/

            NSSA

            • Danke KAamerad, das kann man nur widerholen , nicht stehenbleiben, beim NS fängt das richtige Leben und Wirken erst an! Das merke ich Tag um Tag!
              Da jubelt meine Seele.

              Zum gruß aus dem Norden, und nein, ich bin noch nicht tot 😉 standhaft bleiben, sich zusammenschließen die Reihen schließen.

            • Kurzer said

            • Age said

              Anscheinend sind doch recht viele hier aus dem hohen Norden an der schönen Ostsee.
              Schöne Grüße aus MeckPomm direkt an der Ostsee 🙂

  103. Faxen dicke haben said

    Was sagt der „Zentralrat der JUDEN“ zu diesem Buch?
    Mit diesem Buch muß man die „Vereinigten Kriegsstaaten“ 6 Meter hoch billionenfach zudecken, bis die USA im Erdboden versinken.

    • Exkremist said

      Dort zeigen sie Schwindlers Liste in Schulen im Geschichtsunterricht, obwohl das Buch auf dem der Film basiert zuvor von der LA Times einen Preis für das beste fiktive Buch erhalten hat.

  104. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  105. regentraum said

    Hat dies auf textblätter rebloggt.

  106. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/08/pflichtlektuere-fuer-jeden-deutschen-hoellensturm/ […]

  107. Exkremist said

    Auch ich habe das Buch. Wer es gelesen hat,
    erkennt die Hololie obwohl diese im Buch nicht behandelt wird. Du spürst, dass du zu Zeiten des Hologlaubens niemals auch nur Ansatzweise so viel Mitgefühl und Hass für Opfer und Täter empfinden konntest. Das liegt nicht daran, dass es hier um unsere eigenen Vorfahren geht oder dass hier echte Zeugen sprechen und nicht ein der Hololie überführter Ellie Wiesel. Du spürst die Aufrichtigkeit dieses Werkes in jedem Satz. Die Nachkommen und Volksgenossen wahrer Opfer von Ausrottungskriegen erhalten keine Opfer-Hinterbliebenen-Trauma-Zahlungen. Wobei die Luden durch die frühe Beschneidung, das ständige Ausdenken von neuen angeblich an ihnen verübten Greueltaten und das stets erneute Auffliegen ihrer Lügen natürlich auch traumatisiert sind.
    NO BUSINESS IS LIKE SHOA BUSINESS…

    Leider ist das Buch nicht geeignet um es anderen Menschen an die Hand zu geben. Wer die korrekte deutsche Geschichte nicht kennt, wird Höllensturm nicht lesen. Abgesehen davon kennen über 90% der Bundesdeutschen nicht mal die offizielle Lügenversion der Geschichte. Fragt sie doch mal nach zB Münchener Vertrag, Protektorat Böhmen Mähren, Jalta oder den Namen der verschieden Staatsmänner wie Daladier, Benesch, Beck, Halifax etc. Wie will man mit Geschichte aufräumen wenn die Menschen keine Grundlage haben, nichtmal eine erlogene.
    Das Thema Holoklaus am Deutschen ist einfach zu ungemütlich. Da empfehle ich vorher zB diesen kompakten Artikel…
    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2015/10/20/das-geheimnis-des-westens-der-voelkermord-der-alliierten-an-132-millionen-deutschen-ab-den-8-mai-1945/

    • @Externist

      Ich danke dir sehr für die Verlinkung!

      • Exkremist said

        Sehr gerne. Ich verlinkt dich häufig. Gerade gestern erst hier.

        http://www.konjunktion.info/2015/12/nwo-ost-und-west-spielen-das-gleiche-spiel-der-versuch-eines-blicks-hinter-den-spiegel/

        War wahrscheinlich mal wieder verschwendete Mühe aber ich kann es nicht ausstehen wenn diese Verschwörungstheoretiker unserem Führer immer wieder die Finanzierungslüge vorwerfen…

        • @Externist

          Besonders witzig finde ich immer dass jene Verschwörungstheoretiker die richtigerweise die Intrigen gewisser globaler „Eliten“ durchschaut haben trotzdem immer ganz entsetzt reagieren wenn wir bösen Nazis diese „Eliten“ nähergehend personell als Juden identifizieren. Jede Verschwörung ist für diese „Infokrieger“ realistisch mit Ausnahme einer jüdischen 🙂
          Das aber nahezu alle dieser „Eliten“ Juden sind ist für diese Leute nur ein kruder Zufall den nur ein böser böser Antisemit fehlinterpretieren könnte. Ein Schelm wer böses dabei denkt dass zb. die Führung der Udssr seit der Verbrecherrevolte von 1917 zu 96% aus Juden bestand oder das zb. Merkel, Helmut Kohl, Sigmar Gabriel, Gisi, Wagenknecht und noch viele mehr, ja sogar Putin, Juden sind oder das sich sogar Helmut Schmidt seine Reden von einen Juden schreiben ließ!… Weiterhin sind sie, die Verschwörungstheoretiker, auch immer wieder sichtlich schockiert wenn wir bösen Nazis schildern das der Führer dem Streben dieser globalen „Eliten“ als einzigster diamentral entgegenwirkte. Das kann und darf in den Augen dieser „Infokrieger“ nicht sein….
          Naja wenn ich mir die mosaischen Fressen von KenFM und Popp so angucke dann weiß ich auch wo´s herkommt!

          • Grüß dich kenne den Popp ja persönlich, und er hatte früher im gut über die Deutschen gesprochen, bist du dir da sicher,( und ja ich weiß seine Aussagen, da reiht er sich in die Reihe von JENEN für mich mit ein)

            Zum gruß Kamerad

            • @Verrueckterfruchs

              Gruß auch dir!

              Eben wegen jener Aussagen gegen den Führer trotz besseren Wissens ist Popp mindestens ein Geltungsjude denn gerade Popp müsste eigentlich von seiner Intelligenz her in der Lage sein 1 + 1 zusammen zu addieren was die etablierte Geschichtsschreibung betrifft. Jemand der sich so akribisch mit Konspirationen gewisser „Eliten“ beschäftigt stößt früher oder später Zwangsläufig auf unser Quellenangebot. Besonders da Popp unter anderen auch bei der AZK gesprochen hat sollte ihn mindestens General Gerd Schutlze Rhonhof´s Vortrag bekannt sein. Die AZK befasst sich ja unter anderen auch mit dem Holocaust-Revisionismus also dürfte Popp da auch das eine oder andere zum Thema Gaskammer geläufig sein.

              Was macht Popp aber stattdessen? Er greift nichts davon auf weil es ihn wohl zu heiß ist oder eben weil er wohl ein Jude ist.

            • NSSA said

              „Besonders da Popp unter anderen auch bei der AZK gesprochen hat sollte ihn mindestens General Gerd Schutlze Rhonhof´s Vortrag bekannt sein.“

              Der Herr Popp saß – neben einem Michael Vogt – bei dem Rhonhof-Vortrag sogar in der ersten Reihe:

              Mit deutschem Gruß °/

              NSSA

            • Rico012 said

              Schon wenn ich JENEN ihr Fernsehen sehe,meine Welt darauf aufbaue, JENEN ihr Radio höre. Bin ich JENE!

              Wenn man JENEN Glauben schenkt, ist man JENE!

            • Danke dir Rico, dieser Gedankengang ist wichtig! auch um ihn ständig weiterzuverfolgen wo er hinführt.

              Zum Gruß an dich!

          • Melissa said

            Nicht jeder Jude ist Zionist aber jeder Zionist ist Jude zumindest ein Eingeheirateter.
            Ich finde es nur auffällig wenn sich hinter der Aufklärung eine extremer Deutschenhass auftut, der letztendlich wieder dazu führt, dass Deutschland an allem Schuld war und auch jetzt wieder ist.
            Du findest das durchaus beim Elsässer oder Jebbsen oder Popp….. Beim Hörstel (deutsche Mitte) bin ich nicht sicher, der MUSS Kompromisse eingehen als Politiker was öffentliche Reden über die deutsche Vergangenheit angeht. Seine Vorträge über die politisch zionistische Finanzmafia oder das Terrormanagement der USA sind jedoch sehr eindeutig.

            • @Melissa

              „…Nicht jeder Jude ist Zionist aber jeder Zionist ist Jude…“

              Aber ausnahmslos jeder Jude ob Zionist oder nicht patizipiert von vom realpolitischen Zionismus. Jeder Jude ob Zionist oder nicht hat ein „gesundes“ Eigeninteresse daran dass die Macht der Juden insgesamt auch weiterhin ungebrochen und vor allem auch unangefochten bleibt da seine gesellschaftliche Existenz davon tangiert wird.

  108. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Aktuelle Termine :

      Heute gibt es wieder Möglichkeiten, Volksaufklärung ( sowohl über Geschichte als auch über Gegenwartspolitik )

      vor Ort – a u c h – auf der Straße durchzuführen !
      .

      1. ) Am Dienstag, d. 08.12.2015 um 18:30 Uhr

      Bürgerbündnis Havelland, 14712 Rathenow, Edwin-Rolf-Platz

      Wenn die Politik versagt, müssen die Bürger die Stimme erheben. Es ist unser Land und es ist unsere Zukunft.

      Wir haben es alle gemeinsam in der Hand was aus diesem Land wird!!! Wer keinen Widerstand leistet hat bereits

      schon verloren, also auf nach Rathenow!!! Friedlicher Bürgerprotest ist Pflicht in diesen Stunden. Bringt

      Deutschlandfahnen und Taschenlampen mit. Selbstverständlich werden wir auch besinnlich das Weihnachtsfest

      begehen. Es erwarten Euch wieder tolle Redner…

      Teilt diese Veranstaltung und ladet Freunde ein ! Danke ! Wir sehen uns am 08.12.2015 in Rathenow !!!

      .

      2. ) Dienstag, d. 08.12.2015, 10:00 – 13:00 Uhr

      Angela Merkel absetzen – merkelmussweg – Berlin Kanzleramt

      10557 Berlin, Willy Brandt Straße 1, Kanzleramt

      Schließt Euch an, reiht Euch ein, lasst uns einig Deutschland sein.
      .

      .
      3. ) Dienstag, d. 08.12.2015, um 15:30 Uhr

      PRO NRW Leverkusen – Opladen

      51379 Opladen, vor dem Verwaltungsgebäude Goetheplatz

      Wir lieben unsere Heimat!

      Mahnwache in Opladen!

      .
      .

      4. ) Dienstag, d. 08.12.2015, um 19:00 Uhr,

      Asylflut & Asylantengewalt stoppen

      08523 Plauen – Engelstraße auf Höhe Arbeitsamt

      Info – Eilversammlung angemeldet!!!

      Am Donnerstag wurde ein junger Deutscher von Asylanten aus Afrika niedergestochen.

      Unter dem Motto: “Asylantengewalt stoppen” werden wir am Dienstag, den 08.12.2015 um 19.00 Uhr

      ein Zeichen gegen Deutschenfeindlichkeit setzen.

      Kommt Alle !!!

      .
      5. ) Dienstag, d. 08.12.2015, um 19:00 Uhr,

      Nein zum Heim in Köpenick !

      12559 Berlin, Alfred Randt Straße

      Mahnwache: Gegen die verfehlte Asylpolitik

      .

      6. ) Dienstag, d. 08.12.2015, um 19:00 Uhr,

      AfD, 9599 Freiberg Schlossplatz

      Asylchaos stoppen!

  109. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  110. Irmie said

    Das Buch ist kaum ertragbar. Es ist klar, warum sie so viel Horrorgeschichten im Nachhinein den Deutschen in die Schuhe schieben mußten.

    Wenn diese Art von Sieger den Planeten übernimmt, dann ist es das Beste für die Menschheit auszusterben. So eine verlogener und bestialischer Brutalität hat im ganzen Universum nichts verloren. Das gute in der Menschheit kann auf einem besseren Planeten (ohne Bestien in Menschenform) neu erstehen – ohne all dies unnötige Leid.

    Der Rest der Welt wird nun langsam immer weiter in den Abgrund gezogen. Der Mensch der Krieg will ist immer nur eines: eine Bestie.

    Aber bitte: immer schön positiv bleiben 🙂 lol – ich meine das zynisch.

    • Skeptiker said

      @Irmie

      Im Berufsleben habe ich auch nur Intrigen gegen mich empfunden.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Intrige

      Ich musste da wirklich viel arbeiten, aber ich hatte keine Lust zu intrigen.

      =>Nach oben beten, nach unten treten

      Ich war im Betrieb der letzte Mohikaner, der Einzelkämpfer oder der Kommunist.

      Aber ich war ich, das einzige schöne war, damals wog ich bei einer Grösse von 1 Meter 84
      78 Kilo.

      Heute habe ich eine sprechende Waage, wo die Frauenstimme zu mir sagt:

      Sie wigen 106 Kilo.

      Aber warum sehen die meisten so marode aus?

      Das liegt doch an der Arbeitswelt.

      Hier noch mal die Brauen in Farbe.

      Über eine Stunde.
      http://vdownload.eu/watch/8322280-die-braunen-in-farbe-1-die-friedensjahre-1933-1939.html

      Gruß Skeptiker

      • @Skeptiker

        Schönes Video, das kannte ich jetzt noch gar nicht!

        Hier mal ein etwas anders Video. Achte mal besonders am Anfang auf den schwarzen Prister (?) der über unseren Führer spricht.

        Der Mann spricht den Namen Adolf Hitler mit soviel Liebe und Ehrfurcht aus, einfach schön….

        • Kurzer said

          Und hier die Übersetzung des Textes:

          “… Wie konnte die Welt so fehlgeleitet werden? Ich werde euch was verraten …

          … Vielen Leuten wird nicht gefallen, was ich zu sagen habe. Aber da gibt es einen Mann, von dem uns diese Leute überzeugt haben, dass er verrückt war. Diese Leute, von denen ich rede, haben uns erzählt, dass dieser Mann ein Agent des Teufels war, dass er ein Massenmörder war.

          … Diese ungesetzlichen Leute – genannt Juden – überzeugten die Welt, dass ein Mann namens Adolf Hitler ein Irrer war. Und wir wuchsen alle mit dem Selbstverständnis auf, dass Hitler ein Tyrann war, dass er ein verrückter Mensch war. Aber ich will ehrlich zu euch sein, ich habe da ein bisschen recherchiert.

          … Ich habe herausgefunden – und das ist meine Meinung – dass es diese Lügner und Betrüger waren, von denen Adolf Hitler die Welt reinigen wollte.

          … Sagt alle: “Wenn du die Literatur kontrollierst…kontrollierst du, was Menschen denken.”

          … Es gibt da eine Feststellung die lautet: „… und [ihr] werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh. 8.32)

          …Hitler übernahm eines der ältesten Symbole des Gottesbewusstseins auf diesem Planeten. Es heißt Swastika. Wir haben die Swastika hassen gelernt, weil uns von diesen Leuten gesagt wurde, dass die Swastika ein Symbol Nazi-Deutschlands ist. Das ist nicht wahr. Lasst mich euch für eine Minute mit zur Schule nehmen.

          … Die Swastika geht zurück auf das antikte Ägypten, 10.000 Jahre vor Christus und wenn ihr euch die Swastika anseht, was seht ihr? Die Handwerker unter euch werden die vier im 90°- Winkel angelegten Quadrate sehen. Ihr multipliziert 4 x 90 und heraus kommt ein perfekter Kreis von 360° welcher die Sonne repräsentiert, die Spenderin des Lebens.

          … Also war die Swastika tatsächlich ein in der Antike bekanntes Symbol, dass das Gottesbewusstsein repräsentierte. Nun weiß ich, dass vielen von euch nicht gefallen wird, was ich sage, aber das kümmert mich einen Dreck. Es ist meine Aufgabe, euch die Wahrheit zu sagen, ob euch das gefällt, oder nicht.

          …Wenn es euch nicht gefällt, dann macht was ihr wollt, aber ich sage es trotzdem, wenn ich vor dem Schöpfer stehe, will ich das hoch-erhobenen-Hauptes tun und sagen: “Ich habe den Blinden die Augen geöffnet, indem ich die Wahrheit sagte, die sie nicht hören wollten …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/hitler-das-aufwachen-hat-begonnen/

      • Triton said

        „Ich war im Betrieb der letzte Mohikaner, der Einzelkämpfer oder der Kommunist.“

        Dieses Phänomen habe ich auch lange nicht verstanden, es ist aber völlig klar, woran das liegt, nämlich an der Seelenstruktur eines Menschen, der sich u.a. hier wohl fühlt.
        Sie fühlen von Geburt an, dass etwas schief läuft und in der Regel wird das „System“ von diesen Seelen auch mehr oder weniger unbewusst boykottiert und nicht verstanden, ganz von alleine.
        Man erzeugt Unverständnis.

        In diesem sich fremdlich anfühlenden Dasein haben diese Seelen genau diese Aufgabe, man lebt in zwei Welten, der je höher das Bewusstsein entwickelt ist, desto schwieriger wird der Spagat.

        Einsam sind die Gerechten, aber mit ihnen ist die Gottheit.

        • Kleiner Eisbär said

          „Dieses Phänomen habe ich auch lange nicht verstanden, es ist aber völlig klar, woran das liegt, nämlich an der Seelenstruktur eines Menschen, der sich u.a. hier wohl fühlt.
          Sie fühlen von Geburt an, dass etwas schief läuft und in der Regel wird das “System” von diesen Seelen auch mehr oder weniger unbewusst boykottiert und nicht verstanden, ganz von alleine.
          Man erzeugt Unverständnis.“

          Wahre Worte Triton – danke dafür!

    • Morgenrot said

      Mir ging es genauso. Ich konnte nur kurze Abschnitte des Buches ertragen und mußte dann immer wieder aufhören zu lesen. Was mußten unsere Mütter, Väter, Onkel, Tanten, Großeltern von diesem irren verhetzten Haufen der Brandschatzer, Diebe und Mörder über sich ergehen lassen. Manchmal sind mir die Tränen gekommen.
      Ich kann nur sagen: Deutschland, ich liebe dich.

      Wir dürfen bei aller Empörung über die bestialischen Sieger aber nicht vergessen, daß es in deren Staaten Menschen gibt, die die ungeheuren Verbrechen ihrer Herren und Meister mit Abscheu zurückweisen und die noch bestehenden Möglichkeiten zur Entblößung dieser Verbrechen nutzen zu einer Zeit, da man in der geknebelten brd einer unaufhörlichen Hetz- und Verleumdungskamagne gegen die Opfer dieser Verbrechen ausgesetzt ist.
      Wir haben auf der ganzen Welt wahre Freunde.

    • M. Quenelle said

      @ Irmie und Morgenrot

      Also ich kann das Buch auch nicht lesen, der Film hat schon gereicht, dass sich meine Magen umdrehte. Es beschädigt meine Seele. Wir müssen davon ausgehen, dass wir das alles schon mal in echt erlebt haben in unserem früheren Leben. Dort soll es ruhen. Es hat uns weiter gebracht. Und /Gruß!

      • M. Quenelle said

        P.S.: Das Schlimmste ist, dass unseren Stammesgenossen das Selbe wieder kurz bevorsteht, dank Merkels (Jüdin!) Zudringlingen.

        • Melissa said

          Merkel??… dann fang mal lieber bei Kohl an und was er bewirkt hat mit der „Wiedervereinigung“ Deutschlands und der BRD-GmbH. Die vorigen Kanzler waren alles Kanzler der Besatzungszeit. In dieser Zeit wurden jedoch fast alle Firmen und Medienanstalten an das zionistische USA und auch GB zu Spottpreisen verkauft. Ich glaube hier auf lupocattivo gibt es auch einen Artikel dazu. Schröder verfolgte auf jeden Fall eindeutig das Ziel der nationalen Auflösung Deutschland in „die Vereinigte Staaten Europas“ unter US Militärherrschaft und zionistischer Finanzherrschaft

          Interessant ist auch die Gründungsphase der EU anzuschauen ( nicht die der EWG) und die fast schon diktatorische Vormachtsstellung des US treuen EU-Kommissionspräsidenten zur Zeit Junckers. Angela Merkel mag das ebenso unterstützen (müssen) hat aber im Prinzip nicht mehr viel zu sagen wie alle Regierungsadministrationen der EU Staaten.Merkels ständige Medienpräsenz dient nur einem Zweck. Deutschland soll „wieder“ die Schuld tragen an der Zerrüttung der europäischen Staaten und dem Beginn des dritten Weltkrieges.

          Für mich wirkt vor allem Angela Merkel in ihrem ganzen Habitus und ihrer Mimik wie jemand der extremst erpresst wird.Da Merkel jedoch Kohls direkte Schülerin ist bleibt die Frage ob seit 1990 die Verwaltung der BRD-GmbH schon völlig in zionistischen Händen lag bzw ob Kohl der erste direkt eingesetzte Zionist war der absichtlich im dritten oder vierten Streich die vollkommene Auslöschung eingeleitet hat oder ob auch er erpresst wurde. Völkerrechtswidrige militärische und wirtschaftliche Erpressung verwendet der Kolonialstaat der Briten schon seit ihrer Entstehung bei allen Ländern nicht nur im nahen und mittleren Osten.

      • arabeske654 said

        Senfgasdisaster im Hafen von Bari an der italienischen Adriaküste – 2. Dezember 1944.

        Der Frachter VIENNA war mit einer Ladung Senfgas für den Fornteinsatz im Hafen Bari an der italienischen Adriaküste angelangt. Der Einsatz des Gases wurde durch einen überraschenden Luftangriff der Deutschen Luftwaffe am Abend des 2. Dezember 1944 verhindert. Die Ladung der VIENNA wurde geheim gehalten. Die Wirkung des Gases, das durch den Angriff auf die eingetroffenen Flotte freigesetzt wurde, enfaltete sich aber auf die Bevölkerung von Bari und die Hilfs- und Löschkräfte, die nicht von der Art der Ladung unterrichtet waren.

        http://ww2today.com/2nd-december-1943-mustard-gas-disaster-in-bari-harbour

        • Morgenrot said

          Ein Amerikaner, Curt Maynard, hat darüber sogar eine Magisterarbeit (Master’s Thesis) geschrieben, wenn ich mich recht erinnere an der Universität Illinois. Er geht dabei auch auf andere Aspekte der Produktion chemischer Kampfstoffe in Nordamerika ein. Der betroffene Frachter war meines Wissens nach die John Harvey.
          Schaut man im Weltnetz nach Information, trifft man bald auf die Behauptung, die geheime Anlieferung von Giftgas sei natürlich als eine „Vorsichtsmaßnahme, um bei einem eventuellen Einsatz von Giftgasen deutscherseits gerüstet zu sein“ zu bewerten. Heute wird auch betont, durch die Folgen der Giftgasverseuchubg des Hafens bei den Überlebenden sei eine bestimmte Klasse gegen Krebs wirksamer Stoffe entdeckt worden, die in abgewandelter Form die Struktur des Senfgasmoleküls haben. Die alliierten Propagandisten wissen allem einen solchen Dreh zu geben, daß entweder die Opfer ihres Tuns an allem schuld sind oder dabei noch etwas Menschheitsbeglückendes herauskommt. Ich glaube auch nicht, daß es sich hier um einen Einzelfall der Giftgasanlieferung handelte, nur flog in diesem Falle die Sache auf.

          • Rico012 said

            Wie Du hast Kopfschmerzen? Komm her, ich werde Dir mit der Axt Deinen Arm ab hacken. Dann hast Du keine Kopfschmerzen mehr!

            Was ist den mit den Menschen los?

            Mein Großvater (92 Jahre) sagt: So eine schlimme Zeit habe ich in meinem Leben noch nie erlebt!

            88

  111. Skeptiker said

    @Alle

    Hier der Anfang.

    Da erkannte Gott, das Gernotina ohne einem Gegenspieler wie Kurzer die Erde ist wüst und leer, wäre:

    Aber damit das nicht so einfältig ist, erschuf Gott auch Skeptiker:

    Gott sprach zu den Menschen Kindern, also lasset Euch mal was neues einfallen, gegen die Einfältigkeit.

    Wie zum Beispiel ein paar Einschläghe, zur Befruchtung der Einfältigkeit der Spezies, die sich Menschen nennen.

    Ich meine, so schwer ist das doch gar nicht.

    Gruß Skeptiker

    • GvB said

      ….ein Teil des Krieges gegen die Deutschen..

      Auflösung des VW-Rätsels – Gewinner sind der Herr von „Tesla“ und die Klimasekte

      http://stopesm.blogspot.de/2015/12/auflosung-des-vw-ratsels-gewinner-sind.html?utm_source=Stop+ESM-Blog-Liste+komplett&utm_campaign=65f6acfe90-Stop_ESM_Blog_RSS_Feed10_12_2014&utm_medium=email&utm_term=0_6b406ee3ea-65f6acfe90-201290365#

    • goetzvonberlichingen said

      “Legt eure Bescheidenheit ab und führt”

      Es ist gefährlich, genaue Vorhersagen zu machen, besonders weil das eine, was die Geschichte uns zu erwarten lehrt, das Unerwartete, d.h. das Unvorhersehbare ist. Wir wollen nicht wie die millenialistischen Sekten enden, die ständig die Apokalypse vorhersagen und wieder verschieben. Fehlgeschlagene Prophetien können zutiefst demoralisierend wirken. Stattdessen ist der beste Weg, unsere Anstrengungen aufrechtzuerhalten, keine überpräzisen Voraussagen oder rosigen Vorhersagen anzubieten und nicht die Illusion zu nähren, daß wir die Ereignisse völlig kontrollieren könnten. Daß wir einen Plan hätten, den wir nur in Bewegung setzen müßten. Schritt eins, Schritt zwei, Schritt drei, und dann der Sieg.

      Stattdessen müssen wir der arischen Pflichtethik folgen, die man in der Bhagavad Gita und bei Immanuel Kant finden kann. Wir müssen das Richtige tun und uns von den Konsequenzen lösen, die wir nicht kontrollieren können. Weiterkämpfen. Nicht den Mut verlieren. Sich nicht mit Kompromiß beschmutzen. Immer moralisch würdig für einen Sieg bleiben. Das können wir kontrollieren. Wir können unsere Handlungen, und unseren eigenen Wert besser kontrollieren als externe Ereignisse. Und dann müssen wir die Götter die Zufälle aussortieren lassen. Es ist Hybris zu denken, wir könnten die Ereignisse komplett vorhersehen und kontrollieren.

      aus “Legt eure Bescheidenheit ab und führt”
      von Ruuben Kaalep( Estland) interviewt von Greg JohnsonI

      https://schwertasblog.wordpress.com/2015/12/10/legt-eure-bescheidenheit-ab-und-fuehrt/#more-33398

  112. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/08/pflichtlektuere-fuer-jeden-deutschen-hoellensturm/ […]

    • Kurzer said

      Es ist (fast) vollbracht! Aktuelle Informationen zum Filmprojekt “Rheingold” – die Geschehnisse in den Lagern auf den Rheinwiesen

      Robert Steinert
      Fasanenweg 3
      35794 Mengerskirchen

      Mengerskirchen, den 20.11.2015
      Tel.: 06476 / 915 777
      Kyffhaeuser@t-online.de

      Liebe Freunde und Unterstützer des Projektes “Rheingold”

      Nach über zweijähriger Arbeitszeit fand am 13. November 2015 die Premiere der englischen Version des Filmes in Kitchener/Waterloo (Kanada) statt. Trotz eines starken Unwetters kamen zu Uraufführung mehr als 200 Menschen. Während des Filmvortrags war es in der Halle fast totenstill, am Schluss jedoch erhob sich das Publikum und dankte James Bacque, der noch über eine Stunde Fragen beantworten musste, mit großem Beifall.

      Die für Juli 2015 angekündigte Fertigstellung des Filmes musste mehrfach verschoben werden, weil der Autor immer wieder Korrekturen und Ergänzungen wünschte. Das Ergebnis rechtfertigt aber die zeitliche Verschiebung. Die deutsche Version des Filmes soll jetzt unter dem Titel: “Other Losses – Die verschwiegene Geschichte Deutschlands nach 1945” erscheinen.

      Auch die Synchronisationsarbeit für die deutsche Version des Filmes verzögerte sich erheblich, da es schwierig war, professionelle männliche Sprecher für die amerikanischen und kanadischen Zeitzeugen zu finden. Einige Sprecher hatten schlicht und einfach Angst, ihre Stimme für den Film zur Verfügung zu stellen, obwohl wir ihnen selbstverständlich Anonymität zugesagt hatten.

      Das ist die Realität in unserem Lande!

      Nun ist die Synchronisation abgeschlossen, wobei ich darauf hinweisen möchte, dass unsere professionellen Sprecher ohne Gage gearbeitet haben. Der Vor- und Abspann des Films ist erstellt.

      Wir werden jetzt für unser Projekt die sogenannte FSK-Freigabe (freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) beantragen. Für Dokumentationsfilme wie im vorliegenden Fall, ist ein “vereinfachtes Verfahren” vorgesehen, wobei die Prüfdauer bei ca. zwei Wochen liegt. Für das vorliegende Prüfverfahren wird die Freigabe für vier Altersstufen vorgenommen: 0, 6, 12 und 16 Jahre.

      Die Ergänzungen und Korrekturen des Filmes führten leider, wie aber zu erwarten war, zu höheren Produktionskosten.

      Wir benötigen noch etwa 1.800 Euro. Wobei es sich vornehmlich um die vom Kameramann vorgestreckten Ausgaben für Fahrkosten und Filmmaterial handelt.

      Ich möchte Sie also ein letztes Mal bitten, uns finanziell zu unterstützen. Sollte mehr Geld eingehen als benötigt, werden wir es später dazu verwenden, aus dem ungeheuren historischen Material (speziell Aussagen deutscher Zeitzeugen) eine Nachfolge-Dokumentation zusammenzustellen.

      Die ausserordentliche Bedeutung, die unser Film für Deutschland hat, zeigt Ihnen der nachfolgende Text, den James Bacque selbst für den Film erstellt hat:

      “Bevor Julian Assange and Edward Snowden mit ihren Enthüllungen über die US-Geheimhaltung die Welt in höchstes Erstaunen versetzten, brachte James Bacque 1989 sein Buch OTHER LOSSES heraus, in dem er bewies, dass die US-Armee 1945 heimlich 750.000 Kriegsgefangene dem Tod überantwortete. Mit der Hilfe eines Senior-Historikers der US-Armee wertete Bacque verschlüsselte amerikanische Dokumente aus und deckte so auf, dass unmittelbar nach der Kapitulation Deutschlands General Dwight Eisenhower, der spätere Präsident der Vereinigten Staaten, den Befehl erteilte, den im Freien eingezäunten Millionen von Gefangenen Wetterschutz und Nahrung zu verweigern. Als Gerüchte von den mit Leichen überfüllten Lagern sich bis zum Starjournalisten der New York Times, Drew Middleton, verbreiteten, verheimlichte er sie im Auftrag der Regierung und der Times, die das Massaker immer noch abstreiten.

      Die Regierungs- und Medienestablishments Kanadas, der USA, des UK, Frankreichs und Deutschlands waren überrumpelt und konnten es nicht verhindern, dass James Bacques Bücher zu Bestsellern wurden. Sein nächstes Buch CRIMES AND MERCIES beschrieb die gleichzeitige Aushungerung und Ernährung Deutschlands durch die siegreichen Alliierten. Das Massaker wurde so grauenvoll, dass führende Persönlichkeiten in Nordamerika – Mackenzie, der König von Kanada, Herbert Hoover in den USA – die Verschiffung von Lebensmittellieferungen organisierten. Die Nachricht von dieser erstaunlichen Hilfskampagne wurde genauso geheimgehalten wie der Anlass dazu.

      Über 300.000 Exemplare von Bacques Buch wurden verkauft, bevor das Establishment über die Times, die BBC, die CBC, Le Monde und das Times Literary Supplement rigoros eingriffen. Mit fünf Stunden verfilmten und gesendeten Kampfhund-Dokumentationen versuchte man in fünf Ländern, den Autor zum Schweigen zu bringen

      Bacques Computer wurde in Heathrow beschlagnahmt, seine Briefpost durch Einbruchdiebstahl entwendet, seine ganze elektronische Korrespondenz von berittener Polizei abgehört, sein Ruf in den Schmutz gezerrt, und seine Verleger wurden so massiv bedroht, dass sie ihn fallen ließen. Freunde und seine Familie und dazu mehrere bedeutende Historiker, Verleger und Rezensenten halfen ihm mit Forschungsarbeit, Geld und öffentlicher Ermutigung. Er veröffentlichte mit Hilfsgeldern, aber Kritiker und Buchhändler mieden sein Werk. Und so mussten er und seine Frau ihren Familiensitz verkaufen und ins innere Exil in die Wälder des Nordens ziehen. Gefangen wie Assange in London und Snowdon im russischen Exil ist Bacque nun in Kanada zum Schweigen gebracht, abgesehen von diesem Film.

      Unter Benutzung von Archiv-Bildmaterial über die begangenen Grausamkeiten und dazu Interviews mit Kommandanten der Todeslager und überlebenden Opfern zeigt diese machtvolle Dokumentation, was Snowdon und Assange auslassen mussten – die Strafen, die die Regierungen der Alliierten jedem auferlegten, der sich gegen ihre bewaffnete und geheime Kontrolle auflehnte einschliesslich Kriegsflüchtlingen, Kriegsgefangenen, Autoren und Filmemachern.”

      Sprechen Sie über diese wichtige Dokumentation bitte auch mit Freunden und Bekannten. Wir brauchen jede Unterstützung.

      Ich muss jedoch noch einmal darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Filmprojekt um eine Privatinitiative handelt. Da hinter uns weder eine staatliche Einrichtung noch ein gemeinnütziger Verein steht, können wir keine steuerlich abzugsfähigen Spendenquittungen ausstellen.

      Unser Film-Projekt ist nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist. Wir fühlen uns allein der geschichtlichen Wahrheit verpflichtet.

      Bei Rückfragen erreichen Sie mich jederzeit per elektr. Post oder telefonisch unter den angegebenen Kontaktdaten.

      Mit freundlichem Gruss

      Robert Steinert

      Anderkonto (Anwalts-Konto, Rechtsanwalt Lutz Schäfer):

      Anderkonto Nr. 17 545 153

      BLZ: 560 517 90

      Institut: KSK Rhein-Hunsrueck

      Betreff: Rheingold

      SEPA

      DE65 5605 1790 0017 5451 53

      BIC: MALADE51SIM

      http://trutzgauer-bote.info/2015/12/08/es-ist-fast-vollbracht-aktuelle-informationen-zum-filmprojekt-rheingold-die-geschehnisse-in-den-lagern-auf-den-rheinwiesen/

  113. Albatros said

    Hab es direkt bestellt. Werde es lesen und hoffentlich neue Erkenntnisse gewinnen. Danke für den Buchtip, weil ich Filme gucken nicht mag.

    • Kurzer said

      Hier noch einige Zitate bei denen so einigen Systemgläubigen das Gesicht einschlafen dürfte:

      „… dass die Signatarmächte des Vertrages von Versailles den Deutschen feierlich versprachen, man würde abrüsten, wenn Deutschland mit der Abrüstung vorangehe. Vierzehn Jahre! lang hatte Deutschland auf die Einhaltung dieses Versprechens gewartet … In der Zwischenzeit haben alle Länder … ihre Kriegsbewaffnung noch gesteigert und sogar den Nachbarn Geldanleihen zugestanden, mit denen diese wiederum gewaltige Militär-Organisationen dicht an Deutschlands Grenzen aufbauten. Können wir uns dann wundern, daß die Deutschen zu guter Letzt zu einer Revolution und Revolte gegen diese chronischen Betrügereien der großen Mächte getrieben werden?…“ Lloyd George am 29. November 1934 im englischen Unterhaus, Englands Premier während der Kriegszeit (vgl. Sündermann, H. “Das dritte Reich“, Leoni 1964, S. 37)

      „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)

      „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)

      “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”

      “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)

      “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

      “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)

      “…Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann…“ Lord Halifax (1881 – 1959) – englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

      “…Obwohl eindeutig auf dokumentarischer Grundlage bewiesen worden ist, daß Hitler nicht verantwortlicher – wenn überhaupt verantwortlich – für den Krieg von 1939 gewesen ist als der Kaiser es 1914 war, stützte man sich nach 1945 in Deutschland auf das Verdikt der Deutschen Alleinschuld, das von der Wahrheit genauso weit entfernt liegt wie die Kriegsschuldklausel des Versailler Vertrages. – Das Kriegsschuldbewußtsein (nach 1945) stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich jedenfalls kenne kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnwitzige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging – es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…” Prof. Dr. Harry Elmer Barnes (Columbia University New York)

      “…Der springende Punkt ist hier, daß Hitler, im Gegensatz zu Churchill, Roosevelt und Stalin, keinen allgemeinen Kriegsausbruch 1939 wollte…“ Harry Elmer Barnes in “Blasting of the historical Blackout”, Oxnard, California, 1962

      “…Wenn sich dieses Grunddogma nicht aufrechterhalten läßt, wird der Zweite Weltkrieg zum größten Verbrechen der Geschichte … das zur Hauptsache auf England, Frankreich und der Vereinigten Staaten lastet…” Prof. Harry Elmar Barnes (Barnes und Prof. Charles Beard gehörten in der 3. und 4. Dekade des 20. Jahrhunderts zu den angesehensten Historikern in den Vereinigten Staaten. Als sie aber die offizielle Version der US-Regierung zu Pearl Harbour ablehnten, denunzierte man sie als Irre, Deppen, Spinner usw. und entfernte sie aus dem offiziellen Lehrbetrieb)

      “…Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden…“ Sir Hartley Shawcross – der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross “Stalins Schachzüge gegen Deutschland”, Graz, 1963)

      “…Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war…“ James Baker – US-Außenminister 1989 – 1992 (DER SPIEGEL 13 / 1992)

      “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

      “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood

      “…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)

      “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)

      “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940)

      “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941)

      “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…”

      “…Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…”

      “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

      “…Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht…” Winston Churchill 1945

      “…Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück. Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler’ zurück. Dies geht aus bisher geheim-gehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“ “Augsburger Allgemeine” vom 2. Januar 1970

      “…Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde…“ Eugen Gerstenmaier – Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“

      “…Aus Belgien und Deutschland wird er ein solches Schlachthaus machen, daß es nötig sein wird, neue und höhere Deiche um Holland zu bauen, damit der Geruch des Blutbades nicht ein Land besudeln möge, für das die Wut des Rächers keine Schrecken bereit hält. Durch
      Frankreich aber wird er fegen wie ein Brand durch ein Kornfeld…” Zionist Samuel Roth in “Now and Forever” (New York 1925, S. 42) über den kommenden Krieg

      “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994

      “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241

      “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938

      “…Es ist unsere Sache, die moralische und wirtschaftliche Blockade Deutschlands zu organisieren und diese Nation zu vierteilen: … Es ist unsere Sache, endlich einen Krieg ohne Gnade zu erwirken…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga in Paris am 18. November 1938 (vgl. Lecache, Bernard “Le droit de vivre”)

      “…Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahr, aber bald…. Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen…” Emil Ludwig in Les Annales Juni 1934

      “…Denn obwohl er vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird Hitler dennoch zum Krieg genötigt werden…” Emil Ludwig in “Die neue heilige Allianz”, Straßburg, Juli 1938, S. 39

      “…Unser Hauptziel ist die Vernichtung von so viel Deutschen, wie möglich. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen…“ General Dwight D. Eisenhower zu Beginn des Angriffs an der Röhr (Nebenfluß der Ruhr im Sauerland)

      “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945

      “…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948

      “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945

      “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches – hier gratis – “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

      “… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen …Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden. Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden…“ Mahatma Gandhi – zit. in “Hier spricht Gandhi.” 1954, Barth-Verlag München

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

    • GvB said

      DER BANN IST GEBROCHEN! G.Menhuin

      • Mica said

        Ja viele Deutsche wachen nun hoffentlich auf und beginnen nach der Wahrheit zu suche.
        Danke fürs Einstellen.

        Habe immer noch etwas Angst, es zu verbreiten, z:b über Facebook. Ursula Haverbeck hat ja gerade erst zehn Monate bekommen.

        Aber über ariva.de habe ich am Sonntag einen Hinweis zur Website Glückliche Erde bumibahagia.com und dem Geigersohn Menuhin als Thread eröffnet. Hoffe wenigstens ein paar waren schlau genug zu googlen. werde den thread nochmal hochholen und auch auf den tapferen Deutschen Henry Hafenmeier (ende-der-luege.de) hinweisen.

        wie müssen alle etwas mutiger werden, dann fällt das Lügengebilde in sich zusammen.

    • Joker said

      ICH RUFE ERNEUT DIESEN STAAT AUF ETWAS GEGEN DIESE KRIMINELLE SCIENTOLOGY MAFIA SEKTE ZU UNTERNEHMEN UND DIESE MAFIA BANDE HIER IN DEUTSCHLAND ENTLICH ZU VERBIETEN UND IHNEN DEN PROZESS ZU MACHEN FÜR TAUSENDFACHEN BETRUG NÖTIGUNG; ERPRESSUNG; VERFOLGUNG; BETREIBEN EINER ILLIGALEN INNER DEUTSCHEN GEHEIMDIENSTES DER GEGEN DIE VERFASSUNG ARBEITET UND KRIMINELLE TÄTIGKEITEN BETREIBT; UNSCHULDIGE BÜRGER IHR LEBEN KAPUT MACHT! ICH FORDERE DIESEN STAAT AUF SCIENTOLOGY ENTLICH DAS VERBOTS VERFAHREN ZU MACHEN; UND IHNEN DEN PROZESS FÜR IHRE KRIMINELLEN TÄTIGKEITEN ZU MACHEN; UND DIESE VERBRECHER ORGANISATION ZU ZERSCHLAGEN; SCIENTOLOGY IST EIN VERFASSUNGS FEIND DEUTSCHLANDS UND GESAMMT EUROPAS; SCIENTOLOGY IST EINE KRIMINELLE VERBRECHER ORGANISATION DIE MENSCHEN VERSKLAVT; BERAUBT ERPRESST UND NÖTIGT; SIE SIND ORGANISIERTE SCHNEEBALL BETRÜGER; UND WERDEN VOM DEUTSCHEN STAAT AKZEPTIERT IN IHREN VERBRECHERISCHEN TÄTIGKEITEN!

      SCIENTOLOGY HAT DIE DEUTSCHE POLITIK; DIE BAYRISCHE POLITIK; DEN VERFASSUNGS SCHUTZ; DEN BND; UND DAZU NOCH DIE POLIZEI UNTERWANDERT UND MANIPULIERT DIE DEUTSCHE POLITIK ZUM GUNSTEN DIESER KRIMINELLEN MAFIA ORGANISATION; SCIENTOLOGY HAT DEUTSCHLAND UND SEINE POLITIK BIS JUSTIZ UND AUCH MEDIEN UNTERWANDERT UND LENKT DEUTSCHLAND IN DEN ABGRUND; SCIENTOLOGY SIND VERFASSUNGS FEINDE UND HABEN EINE ENORME KRIMINELLE ENERGIE DIE SIE ZUM SCHADEN DES BÜRGERS VERWENDET UND ZU IHRER BEREICHERUNG! FORDERE ICH ERNEUT DAS MAN SCIENTOLOGY DEN GERECHTEN PROZESS MACHT UND DIE MAFIA VERBRECHER DIE KONTACKTE ZUR ORGANISIERTEN KRIMINALITÄT WIE SIE ES SIND HABEN UND DIE MENSCHEN ERPRESSEN UND IHR VERMÖGEN BERAUBEN!

      SCIENTOLOGY MUSS DER PROZESS GEMACHT WERDEN FÜR TAUSENDFACHE ILLIGALE KRIMINALITÄT UND KRIMINELLE MACHENSCHAFTEN; SCIENTOLOGY HAT AUCH DIE PEGIDA BEWEGUNG UNTERWANDERT; SEHR VIELE VON DIESEN SCHABRAKEN UND SEELENLOSEN KREATUREN SIND GEHIRNGEWASCHENE SCIENTOLOGEN UND ARBEITEN FÜR DAS KRIMINELLE US SYSTEM; DAS AUS DEN USA ANWEISUNGEN ERHÄLT; SCIENTOLOGY HAT DIE PEGIDA BEWEGUNG UNTERWANDERT UND LENKT DIE MENSCHEN IN DEN ABGRUND; SIE MANIPULIEREN DIE MASSEN; UND WOLLEN DUTSCHLAND VERNICHTEN; SIE SIND AUCH ZU MEIST SATANISCHE FREIMAURER UND HABEN DIE PEGIDA BEWEGUNG KOMPLETT UNTERWANDERT UND LENKEN DEUTSCHLAND AUF BEFEHL DER USA UND USA SCIENTOLOGY WIE AUCH DEN JÜDISCHEN MEDIEN BANKEN MAFIA IN DIE VERNICHTUNG!

      SCIENTOLOGY MUSS AUSGEHEBELT UND ZERSCHLAGEN WERDEN WIE IN RUSSLAND UND BELGIEN; DA SIE KLAR ERSICHTLICH EINE KRIMINELLE MAFIA ORGANISATION SIND UND MENSCHEN LEBEN AUF DEM GEWISSEN HABEN; SCIENTOLOGY HAT MENSCHEN LEBEN AUF DEM GEWISSEN; DIREKT ODER INDIREKT SIND SIE FÜR TODES FÄLLE IN DEUTSCHLAND USA ZU VERANTWORTEN; UND HABEN MENSCHEN IHRE EXISTENZ BERAUBT UND SIE ZU SKLAVEN DEGRADIERT; UND DAS MIT ZUSTIMMUNG DER BRD POLITIK!

      DIE BRD POLITIK IST VON SCIENTOLOGY UNTERWANDERT BIS IN HÖCHSTE KREISE HABEN SIE DIE BRD POLITIK UNTERWANDERT; BIS IN DEN BND UND VERFASSUNGSSCHUTZ; UND JUSTIZ BIS ZUR POLIZEI GENIESSEN SIE POLITISCHEN SCHUTZ VON IHREN ERPRESSBAREN LAKEIEN IN POLITIK MEDIEN UND JUSTIZ WERDEN SIE VOR IHREN KRIMINELLEN MACHENSCHAFTEN GESCHÜTZT UND VOR POLITISCHER JURISTISCHER REPRESSION GESCHÜTZT; DA SIE MENSCHEN IN DEN HÄNDEN HABEN UND ERPRESSEN DURCH IHRE GEHIRN WÄSCHE! DAS VERBOTS VERFAHREN IN 2010, WURDE VON DER POLITIK JUSTIZ UND VERFASSUNGSSCHUTZ DURCH SCIENTOLOGY AGENTEN SABOTIERT UND DEN PROZESS HABEN SCIENTOLOGEN IN POLITIK ZUM PLATZEN GEBRACHT; SCIENTOLOGY BETREIBT IHREN SCHUTZ VOR IHREN KRIMINELLEN MACHENSCHAFTEN AUS DER POLITIK HERAUS; UND HAT DAS VERBOTS VERFAHREN DURCH SCIENTOLOGY AGENTEN ARBEIT BIS IN DIE JUSTIZ BND VERFASSUNGSSCHUTZ UND DURCH POLITISCHEN SCHUTZ SABOTIERT UND SIE SELBER HABEN ES FALLEN GELASSEN; DAS IST DIE KRIMINELLE VERFASSUNGSWIDRIGE ENERGIE VON DIESE MAFIA SEKTE DIE DEUTSCHLAND IN DEM WÜRGE GRIFF IHRER ORGANISIERTEN KRIMINALITÄT BIS IN DIE POLITIK HÄLT UND AUSNUTZT UM GEWINN ZU ERPRESSEN!

      ICH RUFE DIE POLITIK AUF DAS VERBOTSVERFAHREN ZU STARTEN; UND DIESER ORGANISIERTEN MAFIA KRIMINALITÄT DEN GERECHTEN PROZESS ZU MACHEN UND DIESE MAFIA SEKTE ZU ZERSCHLAGEN UND ZU VERBIETEN; ANSONSTEN HAT SCIENTOLOGY BIS IN DIE LETZTEN REIHEN DER BRD POLITIK SIE IM WÜRGE GRIFF UND HÄLT DIE BRD JUSTIZ VERFASSUNGSCHUTZ IN IHREN HÄNDEN UND IST ERPRESSBAR; DIESER STAAT IST TEIL DER ORGANISIERTEN KRIMINALITÄT UND SCHÜTZT DIESE KRIMINELLE MAFIA SEKTE VOR STRAFE UND VERBOT! DIE BRD POLITIK WIRD VON SCIENTLOGY ERPRESST UND POLITIK FÜR DIESE MAFIA SEKTE BETRIEBEN! SCIENTOLOGY HAT SCHON LANGE DIE PEGIDA UNTERWANDERT ALS KRIMINELLE MAFIA ORGANISATION DIE POLITISCHEN SCHUTZ ERHÄLT; ÜBT SIE POLITIK DURCH PEGIDA AUS; UND DAS GESTEUERT AUS DEN USA GEGEN EUROPA UND DEUTSCHLAND! WARUM DARF IN DEUTSCHLAND EIN ILLIGALER GEHEIMDIENST NAMENS OSA IN DEUTSCHLAND FREI OPPERIEREN UND MENSCHEN SCHADEN; OHNE DAS DIESE MAFIA SEKTE ZERSCHLAGEN UND VERBOTEN WIRD? EINE VERFASSUNGS FEINDLICHE MAFIA ORGANISATION UNTERWANDERT DEUTSCHLAND; BETREIBT EINE ILLIGALEN VERFASSUNGS FEINDLICHEN GEHEIMDIENST UND DENEN WIRD DER PROZESS UND DAS VERBOTS VERFAHREN NICHT GEMACHT; WEIL SIE POLITISCHEN JURISTISCHEN UND GEHEIMDIENST SCHUTZ HABEN UND AUS DER ERPRESSTEN POLITIK RÜCKEN DECKUNG FÜR IHRE VERBRECHEN HABEN!

      ANONYMUS RUFE ICH ERNEUT AUF MEHR DRUCK AUF DER STRASSE GEGEN DIESE MAFIA SEKTE AUS ZU ÜBEN; MASSEN DEMOS GEGEN SCIENTOLOGY UND VOR SCIENTOLOGY ZU VERANSTALTEN; UND SCIENTOLOGY IHRE STÄNDE ZU SABOTIEREN! ICH RUFE JEDEN BLOGER; JEDEN YOUTUBER; DIE BREITEN MEDIEN WIE PRESSE UND FERNSEHEN UND JEGLICHE SCHREIBERLINGE SCIENTOLOGY ZU BEKÄMPFEN UND SIE ZU ZERSCHLAGEN; ICH RUFE AUS MUSIKER AUF SIE ZU BEKÄMPFEN UND DIE POLITIK; SIE ZU VERBIETEN; UND IHNEN DEN PROZESS ZU MACHEN; ALLES ANDERE IST EIN BEWEISS WIE SEHR SCIENTOLOGY DIE BRD POLITIK UND JUSITZ WIE VERFASSUNGSCHUTZ UND GERICHTE SIE UNTERWANDERT HABEN UND SIE DUCH ERPESSUNG DIE BRD POLITIK ERPRESSEN!

      SCIENTOLOGY BOYTET IHRE FRAUEN SEXUELL AUS; UND ERWIRTSCHAFTET DURCH SEXUELLE AUSBEUTUNG GELD; KRIMINELLES ERPRESSTES GELD VON GEHIRNGEWASCHENEN FRAUEN DIE SIE AUSBEUTEN IN JEGLICHER FORM WIE ZUHÄLTEREI!

      COMPAKT MAGAZIN UND DER KOPP VERLAG ALS SCIENTOLOGY PROPAGANDA BLÄTTER SIND TOD ZU BOYKOTTIEREN; ELSESSER IST EIN SCIENTOLOGY UND FEIND DEUTSCHLANDS UND ARBEITET FÜR DIE USA SCIENTOLOGY DIE DIE PEGIDA UNTERWANDERT HABEN; BOYKOTT ZU AZK; BOYKOTT ZU KEN FM RATTE; BOYKOTT ZU LIDL; BOYKOTT ZU KLAGE MAUER TV; BOYKOTT ZU SCIENTOLOGY; BOYKOTT ZU NARKONON; BOYKOTT ZU JEGLICHEN SCIENTOLOGY TARN ORGANISATION!

      TOD UND VERNICHTUNG; BOYKOTT KAMPF KRIEG VERBOT UND DEN PROZESS SOLL DIESE MAFIA ORGANISATION BEKOMME!

      ICH RUFE DEN KRIEG GEGEN SCIENTOLOGY AUS; BEKÄMPFT SCIENTOLOGY WIE IHR NUR KÖNNT!

      VERBOTEN GEHÖRT DIESE KRIMINELLE MAFIA SCIENTOLOGY SATANISTEN SEKTE; DIESEN KRIMINELLEN MUSS DER PROZESS GEMACHT WERDEN!

      TOD DER SCIENTOLOGY; ICH SPUCKE AUF EUCH! FZHIHS!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: