Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

30 Comments

  1. 17

    Wutbürger

    Wann wird dieses Pack das uns das Leben zur Hölle macht endlich abgeschoben.Wie lange lassen wir uns das noch gefallen, Frauen vergewaltigen in Schwimmbäder pinkeln, stehlen, raufen und noch vieles mehr. Zu Hause werden sie für diese Untaten vermutlich verprügelt oder sonst was. Ab die Post Richtung Heimat. Auch die minderjährigen Mörder und kONSORTEN

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Hermannsland
      Siehe auch hier.
      http://fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 15.1.1

        Hermannsland

        jupp… 🙂
        und solche Antworten bekommt man teilweise wenn man es erwähnt…
        “…Ich verschwende doch nicht meine Zeit für so ein Machwerk mit Begründungen einer zionistischen Weltverschwörung und Geheimbünden, die uns regieren würden!…”
        “…Kommen nun auch schon hier diese wahnwitzigen, rechtsesoterischen Mythen an? Da wird gefälscht und gelogen und zurechtgelegt, dass sich die Balken biegen. Und diese Menschen nennen andere Lügenpresse, wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich echt darüber lachen. Einfach mal PI News lesen, da steht nur so Mist. Letzendlich sind die Zionisten an allem Schuld, eine verkürzte, Antiamerikanisch/semitische Kapitalismuskritik…”
        Ich befürchte die Menschheit wird an Ignoranz und Dummheit zugrunde gehen. :-/

        Reply
  2. 14

    Skeptiker

    Die herrschende Kaste ist wohl unantastbar.
    http://www.fit4russland.com/images/Aktuell/Globalisierung.jpg
    =>
    Verrat scheint das Karma der Deutschen zu sein. Bei folgendem Sachverhalt muss man sich immer vergegenwärtigen, das diese auserwählte Kommunistin an der Spitze der BRiD (von Wählern UND Nichtwählern gewählt!!!) im Sommer 2016 an die Spitze der UN will.
    http://journalistenwatch.com/cms/die-bedrohliche-voelkerwanderung/
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm
    „In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./ 206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.
    Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel. Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde.“
    Auf wieviel Migranten in Deutschland bis Ende 2016 offiziell erwartet werden
    „Die Bundesregierung hat vor wenigen Tagen*) bei einem vertraulichen Treffen in St. Augustin bei Bonn intern klargemacht, worauf sich die Ministerien künftig einstellen müssen: Man erwartet bis Ende 2016 in Deutschland bis zu zehn (!) Millionen Asylanten. Was auf den ersten Blick für den durchschnittlichen Bürger noch völlig absurd klingt, kann man allerdings schon jetzt mit Fakten belegen. Man muss nur dazu wissen, dass die Bundesregierung für jeden Asylanten mit (mindestens) zwei Familiennachzüglern rechnet.
    Die Rechnung lautet also: 2014 gab es insgesamt 300 000 Asylanten (das sind mit Nachzüglern etwa 900 000). 2015 werden es deutlich mehr als eine Million (mit Familiennachzug also mindestens drei Millionen) sein, und für 2016 rechnet man mit ähnlich hohen oder gar noch steigenden Zahlen (also abermals inklusive Nachzug mindestens drei Millionen Menschen). Es können aber auch leicht vier oder fünf Millionen Menschen werden.“
    Vorgaben, denen Merkel widerspruchslos folgt?
    „Die Vereinten Nationen nennen das alles verharmlosend »Replacement Migration«. Dabei werden Völker mit dem Segen der UN einfach von anderen verdrängt und ersetzt. Die UN haben auch schon einen Vorschlag, wie das alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen. (Siehe dazu ‚Vorschlag’ von BDI-Präsident Grillo in “WirtschaftsWoche” 29.10.2015 – Rente mit 85). Damit ist auch klar, welchen ‚Vorgaben’ Frau Merkel widerspruchslos folgt:
    Es ist der Kalergi-Plan von 1921 (hier), Kaufmann-, Morgenthau-Plan, zusammengefasst von Thomas Barnett 2005. Diese Bevölkerungsverschiebung und Völkervermischung darf nur deshalb nicht als Völkermord bezeichnet werden, weil sie ja mit Einverständnis der gewählten Regierung erfolgt. Man könnte die Politik Merkels und der Vermischungspropagandisten höchstens als Völkerselbstmord bezeichnen.
    Der Plan, alle Völker Europas mit den Völkern Afrikas und Arabiens zu vermischen, ist in englisch auf der Internetseite der UNO, Department of Economic and Social Affairs, Population Division, nachzulesen.“

    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2015/03/2f8f4-merkel_untergang.jpg
    Als Gegenvergleich!

    Gruß Skeptiker

    Reply
  3. 12

    Morgenrot

    Ab einem gewissen Beschäftigungsgrad bekommt man eine aalglatte Haut und schlüpft durch alle Skandale, Pressemeldungen, staatsanwaltliche Ermittlungen durch.
    Wir sehen hier die berühmte voll übernommene Verantwortung der heutigen Verantwortlichen am Werke, die sich in Bezugserhöhungen, Beförderungen, Auszeichnungen und sonstigen Vergütungen zeigt, niemals aber als Knast, Amtsverlust, Geldstarfen o.ä.
    Ein Markenzeichen der Demokratie nach Westart besteht gerade darin, daß niemand für irgebdwas verantwortlich ist und folglich auch niemand für irgendetwas geradestehen muß.

    Reply
    1. 12.1

      Sabine

      Eine Krähe hackt der anderen Krähe kein Auge raus.

      Reply
  4. Pingback: Trotz staatsanwaltlicher Ermittlungen: Christine Lagarde bewirbt sich erneut um IWF-Chefposten | Der Honigmann sagt...

    1. 12.1

      Wutbürger

      frag mich nur welcher staat da ermittelt. In der Verfassung heißt es ja “Wir sind der Staat und das Recht geht vom Volk aus” das scheinen aber unser Dreckspolitiker alle zusammen nicht wissen. Die arbeiten ständig gegen uns und nur für Ihre eigenen Interessen. Das sind nicht nur Staatsschädlinge sondern auch Staatsverbrecher. Die umgehen die Verfassung und verstecken sich unter dem Deckmantel Immunität. Hoffentlich werden die bald für ihre Schandaten bezahlen. Es soll ja doch immer die Gerechtigkeit siegen.

      Reply
  5. 11

    Wutbürger

    Super, je mehr Dreck manche am Stecken haben, desto höher steigen sie. Wäre ja auch viel zu gefährlich, das ein anderer die Ungereimtheiten aufdecken könnte. Die Konsorten um Junker sind doch alle vom gleichen Schlag und haben nichts anderes im Sinn als die EU in den Abgrund zu treiben. Viel fehlt ja so nicht mehr!!

    Reply
  6. 10

    arkor

    Man muss zugeben, dass Legarde durchaus Stil hat und auch ein gewisses Charisma versprüht. In Anbetracht der Auffälligkeiten politischer Gefälligkeiten ist es schon erstaunlich mit welcher Schamlosigkeit sie sich in der Öffentlichkeit bewegt. Dies aber ist doch eher dem Umstand geschuldet, da sie von der Lügenpresse nichts nachteiliges zu erwarten hat, bis zu dem Zeitpunkt, wo zum Sturm auf sie geblasen wird und Lügenpresse Presse spielen darf. Was sie aber vorab schon erfährt.
    Letztendlich gehört Legarde zu jenem Typus Menschen, deren Lücke die sie hinterlassen, sie voll und ganz ersetzen.

    Reply
    1. 10.1

      goetzvonberlichingen

      Wie Strauss-Kahn hat sie ne “Leiche im Keller”..
      …und nicht nur ein paar Flaschen “Mouton de Rothschild” 🙂

      Reply
  7. 9

    Quelle

    Mich wundert das nicht.Ermittlungen gegen sie interessiert sie nicht.Ich glaube dass dies bei den Eliten immer an der Tagesordnung ist.
    Wer soll schon ermitteln gegen sie.Das Volk bestimmt nicht.Und untereinander schon gar nicht,nach dem Motte gemeinsam sind wir stark, auch mit Methoden, die alles andere als legitim sind. Insofern sind sie sich ihrer Sache mehr als sicher, die sogenannte Weltwirschaft zu steuern.Noch ! Ich denke es hat sich jedoch bereits eine Graswurzelbewegung formiert, die das ganze ungerechte System endlich an der Wurzel packen.Die Zeitqualität spricht dafür.

    Reply
  8. 8

    Tornadofriederich

    Auf dem Weg zum Abgrund ist sie eine sehr gute Wahl als Steuerfrau.

    Reply
  9. 7

    Kleiner Eisbär

    Über was die feine Dame sich sonst noch Gedanken macht…
    http://m.youtube.com/watch?v=QYmViPTndxw

    Reply
    1. 7.1

      Falke

      Das Mistvieh kann man zusammen mit unserem Reptil in einen Sack stecken und entsorgen.
      Gruß Falke

      Reply
      1. 7.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Falke.. Typische, willige NWO-Zertreterin mit ner Leiche im Keller.
        Deswegen muss sie für die Luden in den VSA und der EU.. “anschaffen gehen” 🙂

        Reply
        1. 7.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Lagarde. ..auch einer ihrer früheren Mentoren: Weidenfeld.:
          Mein Freund Lord Weidenfeld..
          (Nein, nicht meiner, sondern das sagt Mathias Döpfner vom Springer-Verlag etc., Zionist)

          Wer huldigte ihm?
          Rothschilds, Adenauer, Friede Springer, Helmut Kohl, Anjela Merkel, Gerhard Schröder, Horst Köhler, Frank-Walter Steinmeier, Frank Schirrmacher, Holländer, Barenboim, Karl Lagerfeld, Lagarde, Ira Prinzessin Fürstenberg, Salman Ruschdi, Susan Sonntag und sehr viele mehr.
          Vor allem kannte er alle britischen Politiker…
          ..und viele einflussreiche Leute Europas und natürlich Israels.
          1949 wurde er politischer Berater der israelischen Regierung und Kabinettschef des Präsidenten Chaim Weizmann.
          Also Zionist und Mit-Förderer des jüdischen ZION-Staates!
          Wer ist bzw. war Arthur( Lord, Sir) George Weidenfeld..?
          Verleger, Diplomat, Journalist und Netzwerker : Der jüdisch-österreichisch-britische Lord George Weidenfeld ist am 20.01.2016
          im Alter von 96 Jahren verstorben.
          In Östereich aufgwachsen als verhätscheltes Einzelkind..Ausgerechnet Wagners Musik war seine Lieblingsmusiker(Ja, sehr viele Juden hören gerne Richard Wagner 🙂 )Das passt mal wieder zu den jüdischen Widersprüchen. Seien letzte Frau Lady Annabelle, eine adelige Engländerin ist gross , blond und trat zum Judentum über ..er ist garnicht mehr religiös..
          Als der junge Emigrant während des Krieges bei der BBC beschäftigt war, zunächst beim Abhördienst(!), später als Kommentator und Propagandaspezialist, veröffentlichte Weidenfeld eine Studie über die NS-Propagandamaschinerie, bei der er sich unter anderem auf die Erfahrungen des Theaterkritikers Alfred Kerr und des ehemaligen Berliner Polizeipräsidenten Ignaz Weiss stützte, die ebenfalls nach London geflohen waren.
          Hier in dieser Zeit, kam er zu den weltweiten Verbindungen und sehr viel Einfluss.
          Man kann ihn auch als zionistische graue Eminenz bezeichnen..
          Sein Vater, ein Versicherungsmakler wider Willen, der lieber Althistoriker oder -Philologe gewesen wäre und im Unterschied zu der aus einer bekannten Rabbiner-Dynastie stammenden Mutter nicht religiös war, hatte im Sohn früh eine Passion für Geschichte geweckt. Noch während des Krieges hatte dieser Pläne für eine europäische Kulturzeitschrift geschmiedet, die das Zeitgeschehen durch analytische Essays, Reportagen und Kommentare namhafter Autoren wie die Juden Sebastian Haffner und Richard Löwenthal, sowie Arnold Toynbee, Benedetto Croce und Ernst Schumacher das Zeitgeschehen beleuchten sollten. Aus diesem Magazin ging 1948 der Verlag Weidenfeld and Nicolson hervor..
          Das Weidenfeld somit durch diese(meist zionistischen) Connections und Hinterzimmerzirkel enormen Einfluss hatte auf gewisse Entwicklungen, kann man sich nun vorstellen…
          Es sind eben die Weidenfelds , Soros und CO., die als graue Einflussnehmer (ohne Politamt) subtil so manche Geschicke der Völker bewegen..
          ..auf die Nachfolger seiner Art sollte man achten…
          Sie kommen als Gutmenschen und Philantrophen daher und wandeln als Zerstörer…
          https://de.wikipedia.org/wiki/George_Weidenfeld
          http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/nachruf-auf-verleger-lord-george-weidenfeld-14025123.html

        2. Falke

          Man möchte wurjen bei diesen ganzen Verstrickungen. Jedenfalls isser nun bei seinem “Führer”. Ob er sich auch noch den Kochtopf aussuchen kann wo er rein kommt ? 🙂
          Gruß Falke

        3. goetzvonberlichingen

          Hallo@Falke..wenn der Kochtopf jross jenuch is?
          http://www.schmolinga.de/kochtopf.gif

        4. Falke

          Na passt doch Götz haste doch schon rischtsch ausjesucht und schwitzen tuta schon. 🙂
          Gruß Falke

  10. Pingback: Trotz staatsanwaltlicher Ermittlungen: Christine Lagarde bewirbt sich erneut um IWF-Chefposten | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – cizzero

  11. 6

    Exkremist

    Die immer weiter Fahrt aufnehmende 5 Sterne Bewegung von Beppe Grillo wird Europa erschüttern. Lange habe ich mich gefragt, ob er zur Antithese gehört. Da er mittlerweile überall als extremer Antisemit verunglimpft wird, glaube ich das aber absolut nicht mehr. Italien wird in den nächsten Jahren ein Erdbeben auslösen. Dies ist nicht einfach eine Partei. Es ist eine Bewegung aus dem ausgebeuteten Süden Italiens. Grillo will nicht die Partei führen, er will die Lawine zur Unaufhaltsamkeit bringen.
    https://youtu.be/16Sb9CXYUrQ
    Das Video ist alt aber durchaus aktuell.
    Interessanterweise hört man in D garnichts von der Bewegung. Sie wird medial totgeschwiegen.
    Jetzt gibt es hier sicherlich auch Nichteuropäer die sich denken, dass er ein Spinner ist aber solche Typen könnt ihr hier in der BRiD laaaange suchen. ZB sagt er, dass die Staatsschulden nur einen symbolischen Wert haben, Migrantenkinder nicht die italienische Staatsbürgerschaft erwerben dürfen und verzichtet auf hunderte Millionen staatliche Parteifinanzierung etc… In Deutschland kann die Lösung nicht von innen heraus kommen. Dort schon. Abgesehen davon wurde unser Führer Adolf Hitler auch demokratisch gewählt und hat dann das System in welchem er es zum Reichskanzlei brachte abgeschafft. Versteht mich nicht falsch, Grillo ist kein Führer wie Hitler. Einen solchen Propheten sehen wir natürlich nie wieder. Das System kippen köffnen eh nur die Menschen. 5 Sterne ist trotz unaufhaltsam steigender Wahlergebnisse eher eine Volksbewegung als einfach eine Partei.
    Geschichtliche Verräter hin oder her. Sie sind keine Schafe wie zB der HoloKlaus gewaschene Bundesrepublikaner. Sie haben noch Grundwerte wie zB Familie und Patriotismus (wir natürlich noch wesentlich mehr aber wir sind hier zu wenig). Aus Regionalpatriotismus wird unter den richtigen Voraussetzungen ganz schnell Nationaler Zorn. Vielleicht täuscht mich mein Gefühl aber ich glaube das wird noch verdammt lustig werden.
    88

    Reply
    1. 6.1

      Exkremist

      Theoretisch könnte es auch eine Bewegung in Richtung Weltoktober sein. Noch würde ich jedoch nicht so weit gehen…

      Reply
    2. 6.2

      arkor

      Witzigerweise hätte Grillo, wäre er in Deutschland, klar als Rechtsextremer dargestellt worden.

      Reply
  12. 4

    spöke

    Lambard oder Lagarde ????
    bestimmt Verwandt.
    https://youtu.be/zpMPwfkWP-8?t=1m1s

    Reply
  13. Pingback: Trotz staatsanwaltlicher Ermittlungen: Christine Lagarde bewirbt sich erneut um IWF-Chefposten | volksbetrug.net

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen