lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner

  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Irgendetwas liegt in der Luft – Der »Tag X« ist greifbar nah…

Posted by Maria Lourdes - 31/01/2016

…und das Ende der Welt, wie wir sie kennen, naht…“

Eine gewagte Prophezeiung die der Autor Gilbert Sternhoff da aufstellt. Die Argumente dafür bleibt er aber nicht schuldig. Nach dem Jahr 2016 wird die Welt eine völlig andere sein. Dass die „Dritte Macht“ Hilfe „von außen“ in Anspruch genommen hat, dürfte eine weitere außergewöhnliche Erkenntnis von Gilbert Sternhoff sein – nur sollte bei dieser Hilfeleistung niemand an Außerirdische denken – mehr dazu hier.

Dritte Macht

Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht – von Gilbert Sternhoff – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Glaubte ich vor eineinhalb Jahren noch, mit meiner Trilogie zur Dritten Macht, bestehend aus den Bänden »Die Zukunft hat längst begonnen«, »Götterwagen und Flugscheiben« sowie »Operation Tamacuari« (1,2,3), das theoretische Fundament zu diesem den Zeitgeist herausfordernden Thema ein für allemal gelegt zu haben, so sah ich mich schon wenige Monate nach Erscheinen des letzten Bandes eines Besseren belehrt. Zumindest anfänglich wider Willen, muss ich einräumen.

Ich hatte einfach genug von immer neuen theoretischen Implikationen, wollte endlich den Praxistest. Diesen in Gestalt der in »Operation Tamacuari « angekündigten Expedition zum irdischen Hauptquartier der Dritten Macht. Alle Vorbereitungen für den im Herbst 2012 geplanten Aufbruch ins Bergland im Grenzgebiet zwischen Brasilien und Venezuela waren abgeschlossen. Dann ereignete sich etwas, das mich zwang, den Start zu verschieben. 

Der alles, wirklich alles entscheidende Umstand, der dieses Hasardspiel überhaupt erst möglich machte – von mir aus verständlichen Gründen bisher geheim gehalten – war einer Veränderung unterworfen. Dieses sich nur für einen kurzen Moment und ein einziges Mal öffnende Zeitfenster drohte für immer verschlossen zu werden. Am Ende stellte sich heraus, dass ich noch eine Chance bekommen würde.

Im Nachhinein bin ich auch wiederum dankbar für den durch die Verschiebung der »Operation Tamacuari« erfolgten Zeitgewinn. Es sind in den zurückliegenden Monaten – für mich in diesem Ausmaß völlig unerwartet – so viele neue Informationen zu meiner Kenntnis gelangt, haben sich daraus resultierend für mich derart überraschende Einsichten ergeben, dass diese Erweiterung des Wissensstandes zum Thema Dritte Macht ganz zwangsläufig nach einer Niederschrift verlangt hat. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass der Inhalt des vorliegenden Buches nicht unerheblich auch den Anregungen, Denkanstößen und Fragestellungen meiner Leser zu verdanken ist. Indem ich mich damit auseinandersetzen konnte, war es mir nicht nur möglich, den einen oder anderen Aspekt noch tiefgründiger zu beleuchten, sondern ich vermochte so manchen von Ihnen, liebe Leser, über die wechselseitige Korrespondenz am Erkenntnisfortschritt teilhaben zu lassen. Das dürfte, jetzt, da diese Gedanken in den großen Zusammenhang gestellt und zu Papier gebracht worden sind, den Lesegenuss der hier Angesprochenen entsprechend steigern.

Ursprünglich wollte ich das Buch nur unter dem Titel »2016« erscheinen lassen, wogegen mein Verleger mit einer seiner drastischen Formulierungen, für die er bekannt ist, heftigen Einspruch einlegte:Den Lesern einfach nur so eine Jahreszahl an den Kopf werfen, ohne nähere Erläuterung, das geht gar nicht!“

Am Ende gab ich ihm Recht, wenn ich auch der Meinung war, in »Operation Tamacuari« schon einen Fingerzeig zur möglichen Bedeutung gerade jenes Jahres gegeben zu haben. So kam das Buch letztlich zu seinem Untertitel: Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht„. Klarer geht es nicht. Selbst wenn jetzt sicherlich eine Mehrheit wegen dieser auf den Punkt gebrachten Prophezeiung – mit der ich mich zugegebenermaßen weit aus dem Fenster lehne – skeptisch den Kopf schüttelt, so kann ich versichern, dass ich im weiteren Verlauf die Argumente dafür nicht schuldig bleiben werde.

Die Bedeutung dieses Buches besteht nicht zuletzt darin, dass sich jedermann, diesen Zeithorizont vor Augen, auf den „…Tag X…“ in seiner Lebensplanung einrichten kann, wobei das unter den gegebenen Umständen sicherlich nur begrenzt möglich sein wird. Jedoch sollte am Ende zumindest niemand überrascht sein!

Noch eine Erkenntnis, die jetzt für die meisten gänzlich unerwartet kommen dürfte, will ich meinen Lesern schon in der Einleitung zu diesem Buch nicht vorenthalten: Die Dritte Macht handelt nicht allein! Ihr stehen Helfer zur Seite. Bitte, niemand sollte jetzt an Außerirdische oder konspirative Kreise in den Reihen der Machthaber von heute denken. Weit gefehlt!

Beenden möchte ich meine einleitenden Worte mit einer durchaus spaßigen Angelegenheit. Im April 2012 warf ich, der ich sonst kein großer Kinogänger bin, mehr durch Zufall einen Blick in den Aushang eines unserer Lichtspieltheater. Ich glaubte meinen Augen nicht zu trauen: Eine Flugscheibe. Daneben keine wie auch immer gearteten ET’s, sondern eine schmucke Blondine und im Begleittext etwas über Reichsdeutsche auf der Rückseite des Mondes, die im Jahr 2018 die Erde erobern wollten.

Die Dritte Macht erstmals filmisch in Szene gesetzt! In der beinahe überschwänglichen Hoffnung, über Jahre nicht nur gegen die sprichwörtliche Wand geredet zu haben, sah ich mein ureigenstes Thema bereits breitenwirksam in viele Millionen Gehirne transportiert. Welche Enttäuschung dann, als sich das Ganze als reine Persiflage herausstellte. Die Schöpfer des Films hatten lediglich an der Oberfläche gekratzt. Und sich zudem beim Zeitplan noch um zwei Jahre vertan, was ich ihnen jedoch nicht weiter übel nehmen will.

Aber immerhin, auch die Gegenseite im Film, die US-Präsidentin und deren Beraterstab, kamen nicht gut weg dabei. Oder wie der Kritiker von »Die Zeit« glaubte übellaunig feststellen zu müssen:

„Und dass diese Weltraumnazis von vorgestern den Amerikanern aus dem Jahr 2018 das Wasser reichen können, ist selbst im Rahmen der hanebüchenen Story von >Iron Sky< ärgerlicher Unfug.“ (Quelle: Zeit Online: »Kryptofaschistischer Weltraumschrott«, 14.02.2012)

Ach ja, dass die Filmproduzenten mit ihrem Hinweis auf den Mond so falsch nicht liegen, auch dafür bringe ich in diesem Buch Belege.

Wie es der Zufall will, wenn es sich überhaupt um einen solchen handelt, hat dieser Film trotz all seiner Unzulänglichkeiten das Potenzial, das öffentliche Bewusstsein – oder sollten wir besser sagen: das öffentliche Unterbewusstsein – zum Thema Dritte Macht nachhaltiger zu beeinflussen, als es meine in sehr überschaubarer Auflagenhöhe verkauften Bücher vermögen. Aus den USA ist bekannt, dass bei so manch einem bedeutenden Streifen die Geheimdienste auf Konzeption und Umsetzung Einfluss genommen haben. »Iron Sky« kommt aus Finnland und ist durch die breite Mitwirkung einer Internet-Community entstanden. Eine externe Einflussnahme kann von daher nicht gänzlich ausgeschlossen werden, wenn ich sie persönlich auch für wenig wahrscheinlich halte.

Wird das Thema Dritte Macht, wie schon gesagt, von den Filmemachern letztendlich auch auf gekonnte Art und Weise ins Lächerliche gezogen, so dass selbst ich mir ein Schmunzeln an der einen oder anderen Stelle nicht verkneifen konnte, bleibt trotzdem der Umstand nicht zu vernachlässigen, dass es mit dem in mehreren Ländern gezeigten Film in den Köpfen von nicht wenigen Zuschauern plötzlich an Präsenz gewonnen hat.

2016 Zeitenwende…!  Wenn immer noch einer glaubt, ich würde mich darauf freuen, dann irrt er sich gewaltig. Nur bin ich, angesichts der herrschenden Zustände in Politik und Wirtschaft was eine glaubwürdige Alternative betrifft, absolut hoffnungslos. Oder anders ausgedrückt, wie ich schon am Ende meines ersten Buches geschrieben habe…

„…Das Schicksal nimmt seinen Lauf!…“

Linkverweise:

»Die Zukunft hat längst begonnen« – »Götterwagen und Flugscheiben« – »Operation Tamacuari«

Expedition zum Hauptquartier der Dritten Macht – Auf der Suche nach den »Tresoren im Untergrund« aus den letzten Tagen des Dritten Reiches gelingt u.a. die Lokalisierung des SS-Atomreaktors in Thüringen. Ein weiteres Ergebnis: Die »Denkfabrik« von SS-Obergruppenführer Kammler bei SKODA hat es nie gegeben! Die Entwicklung der technologischen Basis für die Dritte Macht erfolgte damals dezentral an neun jetzt erstmals identifizierten Standorten… hier weiter

Absetzbewegung: Reine Phantasie oder „das Wunschdenken Ewiggestriger”? Was wäre, wenn besonders effiziente neuartige Technik versteckt oder ausgelagert werden konnte? Wenn die besten Fachleute rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten? Wenn sie dort Labors und Fertigungsstätten aufgebaut hätten? Reine Phantasie oder „das Wunschdenken Ewiggestriger”? Die Antwort finden Sie hier!

Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht – Sternhoff greift viele Fragen auf, darunter nach den noch heute von der Dritten Macht besetzten Stützpunkten, und befasst sich mit vielen anderen Szenarien der geplanten Machtübernahme, z.B. dem Einsatz einer »Genbombe«. Er verweist die Erklärung einer verborgenen Weltraumfahrt der Amerikaner ins Reich der Legende… hier weiter

Alles muss ans Licht – „Wir müssen an die Dinge anders und frischer herangehen, als wir es bisher getan haben. Die Wurzel unserer Probleme liegt darin, dass wir uns wie Neureiche verhalten, die ihr Geld wahllos ausgeben. Doch dabei verlieren wir aus dem Blick, wozu wir eigentlich da sind…“ hier weiter

Agent der Dritten Macht – Was ist dran an den Gerüchten um die Macht der Thule- und Vril-Gesellschaft, dem Council on Foreign Relations, den Bilderbergern, Illuminaten, Skull & Bones und vielen anderen Geheimbünden? Unzählige Verschwörungstheorien um diese Organisationen kursieren in Literatur und Internet… hier weiter

Gerüchte über seltsame Vorgänge in der Antarktis – Ziemlich genau vor einem Jahr, am 2. Januar 2015 erhielt die renommierte UFO-Forscherin Linda Moulton Howe eine E-Mail von einem pensionierten Flugingenieur. Er schrieb ihr von einigen unglaublichen Erlebnissen während seiner Tätigkeit im Dienste der der US Navy. hier weiter

Erkenne dich selbst… Wenn Du wirklich zur Erkenntnis Deiner Selbst vordringen willst, wird es dazu notwendig sein, von Deinem Selbstbild Abstand zu nehmen… hier weiter

„…Tag X…“ – Es gab einmal einen deutschen Staatsmann, der meinte: “…er höre grundsätzlich erst 5 Minuten nach 12 Uhr auf…” Das ist Geschichte, ich weiß! Letztendlich hat auch das nichts genützt und wer die “Mainstream-Hirnwäsche” -siehe hier und hier– überwunden hat, weil er sich aufBlogs wie diesem hier gut informiert hat, weiß mittlerweile, dass es keine Kriege gibt oder gab, die „zufällig“ zustande gekommen sind… hier weiter

Gab es reichsdeutsche Flugscheiben oder nicht? Die Gerüchteküche ist seit dem Ende des 2. Weltkrieges am Kochen, zumal die Flugscheiben erfolgreich mit dem inszenierten UFO-Phänomen zusammengemischt wurden. Als letzter der an der Flugscheibenthematik persönlich Beteiligten blieb der (inzwischen verstorbene) Erfinder J. Andreas Epp übrig, der in vielen Gesprächen so manches über Wahrheit und Unwahrheit zu den Flugscheiben erzählte – mehr dazu hier.

Was Du aussendest kommt zu Dir zurück – Kennst Du es, dass Dich Menschen auf der Straße böse anschauen und Du das Gefühl bekommst, die ganze Stadt hat schlechte Laune? Oder Kennst Du es, dass Dich Dein Partner wütend anfährt, Du das zutiefst persönlich nimmst und zurückpfefferst? Du reagierst nicht auf einen anderen Menschen, Du reagierst auf Deine eigenen Gefühle… hier weiter

Was hat es mit der geheimnisumwobenen »Glocke« auf sich? – 1945 verließ ein streng geheimes Hightech-Waffenprojekt mit dem Codenamen »die Glocke« seinen Bunker in Niederschlesien – und mit ihm auch der SS-General Hans Kammler. An Bord des Ultralangstreckenflugzeugs vom Typ Junkers 390 verschwanden die Glocke, Kammler und sämtliche Projektunterlagen für immer von der Bildfläche. So verschwand eine Geheimwaffe, die als »kriegsentscheidend« eingestuft worden war… hier weiter

Flugscheiben über Neuschwabenland – In den Jahren 1937/38 wurden durch die Ritscher-Expedition erstmals deutsche Gebietsansprüche für einen Teil der Antarktis erhoben. Das Areal, das für das Deutsche Reich in Besitz genommen wurde, erhielt die Bezeichnung “Neuschwabenland” – heute ein fast mystischer Begriff, der mit zahlreichen, teils phantastisch klingenden Behauptungen und Legenden verknüpft ist… hier weiter

Neuschwabenland-Archiv wieder im Weltnetz verfügbar – Das Neuschwabenland-Archiv, ein gigantischer Fundus an geschichtlichen Quellen, ist wieder online… hier weiter

Thüringen und die deutsche Atombombe – Unterirdische Hochtechnologiezone im “Schutz- und Trutzgau”. Jahrelange Recherchen zeigen, daß der “Großraum Jonastal” in Thüringen und sein Umfeld nicht nur für die Nationalsozialisten des Dritten Reiches von allergrößtem Interesse waren, als es darum ging, bei Kriegsende ein sogenanntes “Schutz- und Trutzgau” zu errichten, von dem aus der “Endsieg” errungen werden sollte, sondern… hier weiter

Das Dritte Reich entwickelte Atomwaffenund die dazu notwendigen Trägersysteme in Form von mehrstufigen Raketen. Dokumente, die teilweise 60 Jahre der Geheimhaltung unterlagen und im Jahre 2005 freigegeben wurden, zeigen auf, daß es die Geheimwaffen der zweiten Generation tatsächlich gab. Die Angst der Amerikaner vor einem nuklearen Beschuß New Yorks und anderer Ostküstenstädte war real! hier weiter

Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

296 Antworten to “Irgendetwas liegt in der Luft – Der »Tag X« ist greifbar nah…”

  1. arabeske654 said

    • Hallo Arabeske654, ich habe gelesen, dass Genscher die BRD 1990 (2+4 Vertrag) bei der UNO abgemeldet hat. Und das bei der UNO in New York die Deutsche Reichsflagge schwarz/weiss/rot weht. Was stimmt denn jetzt??

      • arabeske654 said

        Frage doch Dein Blut, wo Du hingehörst. Zur BRD oder einer anderen Organisationsform, die die Besatzungsmächte hier einrichten möchten oder zum Deutschen Reich? Alle anderen Fragen dazu sind ohne Relevanz.

        • Das ist keine Antwort auf meine Frage. Mein Blut habe ich schon lange gefragt. Es geht hier um rechtliche Tatsachen und nicht um hypothetische Behauptungen. Entweder können Sie meine Frage beantworten
          oder aber Ihre Aussagen sind schlichtweg falsch!!

          • arabeske654 said

            Doch, das ist die Antwort auf Deine Fragen. Um wessen Recht geht es Dir denn? Um das Recht des Deutschen Volkes oder um das Unrecht der Besatzungsmächte?
            Und ja, die BRD ist als Völkerrechtsubjekt bei UNO abgemeldet, ob dort diew Flagge des Deutschen Reiches weht, kann ich nicht sagen, ich war noch nie dort. Aber welche Relevanz hat für uns Deutsche, was die UNO macht? Sie ist eine Feindorganisation gegründet gegen das Deutsche Reich und damit gegen das Deutsche Volk.

          • Andy said

            @Kleinhansrolf
            Es ist tatsaechlich unerheblich welche Flagge das Besatzungskonstrukt BRD dort im Winde verwehen laesst.
            Fest steht, dass die Hakenkreuzfahne weiterhin die rechtmaessige Fahne des Deutschen Reiches ist bis ein anderer Entwurf von einer rechtmaessigen Reichsregierung in Erwaegung gezogen wird.
            Interessantes ueber Wappen- und Flaggenfarben uebrigens hier: Ab 1 Std. 17 Minuten

            • kryon said

              Der interessanteste aller von mir je gesehene Vorträge

            • Aufklärung tut not said

              Der Vortrag ist ja wirklich interessant, doch wie immer muß natürlich wieder viel Wahrheit mit Lüge vermischt werden. Mich würde es im Übrigens nicht wundern, wenn der Prass selbst Maurer wäre. Seine Fingerakrobatik sollte man mal etwas genauer studieren. 😉

            • Danke!

          • goetzvonberlichingen said

            Vor der UNO weht KEINE deutsche REICHSFLAGGE!
            (ist aber ein alter HUT und schon oft falsch interpretiert..)

            Es ist hier vor der UNO die Flagge von: OBERVOLTA….

            ..auf grund der alphabetischen Reihenfolge..

            https://de.wikipedia.org/wiki/Obervolta

            (https://www.youtube.com/watch?v=pUONQKqEE30 )
            ….und ja, die UNO wurde wegen UNS(Dem Reich) gegründet und ist eine Unterdrückungs-und Feindgorg..

            • goetzvonberlichingen said

              +++Aktuell+++Aktuell+++
              Oha…. !

              Mogadischu: Airbus A321 muss nach Explosion an Bord notlanden
              Ein Passagierflugzeug hat nach dem Start in der somalischen Hauptstadt Mogadischu aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Der Pilot konnte das Flugzeug in Mogadischu landen, nur zwei der 74 Passagiere wurden verletzt, wie ein Vertreter der Fluglinie Daallo Airlines am Dienstag erklärte.

              Der Flug D3159 war auf dem Weg nach Dschibuti, sagte Abdinasir Nur. Es sei von einem technischen Problem auszugehen.

              Nach Angaben eines Passagiers war die Maschine bereits seit rund 20 Minuten in der Luft, als eine laute Explosion zu hören war. „Dann schlugen auf einer Seite des Flugzeugs Flammen hoch“, sagte Passagier Halimo Omar.

              Auf dem Bild in dem unten abgebildeten Tweet des JACDEC (Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre), einer Datenbank für Flugsicherheitsrankings, ist ein riesiges Loch im Rumpf der Maschine zu sehen: © dpa

              http://web.de/magazine/reise/mogadischu-airbus-a321-explosion-bord-notlanden-31325148

              http://www.airlive.net/2016/02/breaking-explosion-on-board-a321-few.html?m=1

            • Jupdijup

              Die UNO ist der primäre Völkermörder unserer deutschen Volksstämme.
              Sekundär, meines Erachtens basierend auf dem „überwältigenden Erfolg“ mittlerweile auch der Feind aller Völker.
              Ich als Anhänger des Nationalsozialismus (Nationalsozialist kann ich bzw. können wir zur Zeit nicht sein, da wir der NSDAP zur Zeit nicht beitreten können..

              Mal ne andere Frage, wie mach ich eigentlich hier ein Bild rein?

            • … bereite mich schon mal vor, auf das was da kommen wird…

              Ich bin ein Menschen- und Kulturfreund. Deshalb stehe ich auch ein für MEINE Menschen und MEINE Kultur.
              Alles Andere hat lediglich zweitrangigen Charakter. Mittlerweile kann ich über die „Integrations“-versuche, denn mehr ist es nicht, da gibt es nichts zu integrieren, nur noch lachen. Sie leben halt alle im Marxismus, man hat es den Leuten bloss vergessen zu sagen 😦

              Multikulti ist nur ein Synonym für Marxismus in Reinkultur. Geht halt über das Rothschildgeld anstelle der Gulags, dauert länger, ist aber leider genauso effektiv.
              Von der Gehirnwäsche mal abgesehen.

              Wir leben (noch!!) in einer Welt, in welcher der Brandstifter gleichzeitig Feuerwehrmann ist.

            • swissman said

              Heute Abend läuft auf ARTE eine langer Abend über die Zustände in Sachen Flüchtlingen. Die Bilder sind unglaublich.

              ABER ROSS UND REITER, DIE DIESE SITUATION ERST HERBEIGEFÜHRT HABEN, WERDEN WIEDER NICHT GENANNT, UND SCHON GAR NICHT VON DEN SPEIGELLEUTEN.

              ES WERDEN HORRORSTORIES GEBOTEN, DIE IN SICH TRAURIG SIND.

              Es wird aber nicht gesagt,

              – dass es Erdovan war, der sich mit Assad angelegt hat und für diese Situation verantwortliche ist
              – dass es der CIA samt Black Rock Söldner der Academie aus den USA waren, die in Syrien, Tunesien und Libyen getobt haben
              – dass die USA und England wesentlich für diese vollkommen irrationale Situation verantwortliche sind
              – dass die Zustände in afrikan. Ländern nicht so krass sind, wie hier ‚weiss‘ gemacht wird.
              – Da werden Frauen mit roten Fingernägeln gezeigt, diese auf dem ‚langen‘ Marsch wo aufgefrischt haben?
              – Da werden Flüchtlinge gezeigt, die über grosse Barbestände an Geld verfügen.
              – Da werden aus einer Zeltstadt in Calais Handy-Auflade-Stationen gezeigt, für die die Arme von wo den Strom her haben?
              – Da wird auf einen Menschenrechtslage in der EU verwiesen, die für solche Asylanen überhaupt nicht anwendbar ist.

              Und wo, wie, wann wird BK Merkel für ihre Schandtat 09/2015 zur Verantwortung gezogen, denn die BRD schafft das definitiv

              nicht, mit allen Anspruchskomponenten, die daraus entstehen?

              Wo ist das harte und korrekte Durchgreifen des Rechtsstaates, der ewig auf EU verweist, die in diesen Fragen täglich am

              Zerfallen ist?

              Die Verwirrung der Berichterstattung wird auf die emotionelle Schiene geschoben, aber SO löst man keine

              Probleme und schon gar nicht nachhaltig.

            • Gernotina said

              @ Suchenwirth

              Bild einfügen, einfachste Methode

              Die Bildfläche mit der linken Maustaste einfärben wie beim Pasten, dann Mausklick rechte Taste und mit Mausklick linke Taste auf „Bildadresse kopieren“ gehen (oder Bild-URL kopieren).
              Dann im Kommentarfeld rechte Maustaste klicken und mit Mausklick links auf „Einfügen“ klicken.

              Achte drauf, dass die eingefügte Bild-URL mit jpg endet. Alles dahinter musst Du wegklicken … so sollte es klappen, viel Spaß 🙂 !

            • Gernotina said

              Gruß aus Avalon 🙂 !

            • Gernotina said

            • Danke, mehr wollt‘ ich nicht wissen

            • goetzvonberlichingen said

  2. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Endspiel (20.1.2016)


      Das Endspiel hat begonnen. Das ganze Lügengebilde, das in über hundert Jahren aufgebaut wurde,

      läßt sich nicht mehr halten. Die Politiker, jene, die uns die ganze Zeit belogen haben, können nur noch

      wählen, ob sie vom eigenen Volk beseitigt werden, oder ob dieses rächende Volk durch jene Invasoren

      beseitigt wird, die gerade ins Land geholt werden. Einige wenige unter den Politikern haben vorgesorgt,

      sie werden sich rechtzeitig absetzen. Die Mehrzahl der Demokraten ist jedoch nicht fähig, dies

      vorauszuahnen. Die Demokratie spült den Abschaum des Volkes an die Futterkrippen der politischen

      Macht, jene Leute, die erpreßt werden können, die Leichen im Keller haben. Das ist nicht die Elite des

      Volkes, das ist das mausgraue und zugleich niederträchtige Mittelmaß, was in der Demokratie zum

      Führungspersonal wird.

      Die Demokratie ist so neu nicht, wieso ist das früher nicht aufgefallen? Ganz einfach: die römischen

      und griechischen Republiken waren elitäre Veranstaltungen, wo nur die Elite Zugang zu den

      Machtpositionen erlangt hatte. Im deutschen Kaiserreich hatte es die gewachsenen Strukturen gegeben,

      die diesen Kräften entgegengewirkt hatten. In der Weimarer Republik haben die Demokraten noch geübt,

      die hatten nicht die Zeit gehabt, sich zu entfalten. In der frühen BRD waren Politiker an der Macht, die nicht

      aus demokratischer Inzucht entstammten. Erst heute, nach fast 70 Jahren, wirkt sich diese Inzucht aus.

      Erst jetzt erkennt man, was aus einer Parteien-Demokratie wird, wenn diese sich ungestört entwickeln darf.

      Uns steht eine Zerstörung bevor, die größer sein wird, als wir sie 1945 erlebt haben. Zum Glück wird das

      nicht unser alleiniges Privileg sein, denn die ganze Welt wird in diesen Kreis der Zerstörung einbezogen

      werden. Selbst wenn die kriegerischen Ereignisse nur auf Deutschland beschränkt blieben, erfolgte eine

      Kettenreaktion: Ohne Deutschland, ohne deutsches Geld, ist die EU nicht lebensfähig und wird untergehen.

      Das zerfallende amerikanische Imperium wird seine Vasallen nicht lange überleben, Israel ist ohne Hilfe

      Dritter sowieso nicht lebensfähig. Damit bliebe von dem, was heute “der Westen” ist, nur Japan, Südkorea,

      Taiwan und Australien. Australien mag sich abkoppeln, die Asiaten werden jedoch an China fallen. Rußland

      hätte das Potential, es alleine zu schaffen, doch weitaus mehr hätte es zu gewinnen, wenn es als Schutzmacht

      Mitteleuropas aufträte, hier wieder für Ordnung sorgte. Es bräuchte nur ehrlicher und politisch großzügiger

      sein als es die USA gewesen waren, um Deutschland dauerhaft an sich zu binden.

      Ein Endspiel hat die Eigenschaft, daß der Ausgang ungewiß ist. Die Gegner haben sich durch ein langes

      Turnier gekämpft, sich als die Besten erwiesen. Das hier beschriebene Endspiel sieht anders aus. Es ist die

      Lüge, die sich bis hierher durchgekämpft hat, die eine Unwahrheit auf die andere aufgetürmt hat, eine

      Vertuschung auf die andere. Das Lügengebäude wurde immer höher aufgetürmt, doch es ist letztlich nur ein

      Kartenhaus, welches das eigene Gewicht nicht mehr tragen kann. Dieses Kartenhaus wird einstürzen und

      vieles mit sich reißen. Unter diesem Kartenhaus wird die Zukunft jedoch nicht begraben, sondern freigelegt.

      Nach dem Ende aller Lügen entsteht das Deutsche Reich!

      © Michael Winkler

      http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

      • Claus Nordmann said

        Wir leben definitiv in der “ Endzeit „, kennzeichnend ist hierbei die “ Apokalypse “ = “ Entschleierung “ = “ Offenbarung “ !

        – Die stürmischen Energien dieser Endzeit lassen sich nicht einsperren oder abschirmen, das ganze Lügengebilde,

        welches in mehr als hundert Jahren ( 1000 – den Jahren ? ) aufgebaut wurde, läßt sich jetzt nicht mehr halten.

        AKTUELLES BEISPIEL :

        ZDF Journalist: “ Es gibt Anweisungen von oben !

        Wir gehen vollkommen der Agenda auf den Leim ! “

        • Claus Nordmann said

          Jeder Tag ist ein TAG X !

          Unsere reichsdeutschen Brüder und Schwestern erwarten von uns, daß wir sie erkennen !

          Sie freuen sich gewiß sehr darüber, daß sich das deutsche Volk in einem unaufhaltbaren Aufwachprozeß befindet.

          Heute allein versammeln sich viele Deutsche ( siehe aktuelle Termine HEUTE ), um sich für das Lebensrecht ihrer Kinder einzusetzen.

          Die reichsdeutschen Brüder und Schwestern freuen sich insbesondere darüber, daß die deutsche Seele nach Befreiung ringt.

          Wenn dieses Signal erscheint – das Ringen um Befreiung und Souveränität – dann geschehen WUNDER über WUNDER !

          Sie freuen sich auch darüber, daß demnächst wieder ein deutscher Kaiser gekrönt wird und dieser dem deutschen Volke

          die Ehre und den Glauben an sich selbst wieder zurückgibt und das deutsche Reich wieder in die Handlungsfähigkeit führt.

          Jeder Tag ist ein TAG X !

      • Claus Nordmann said

        AKTUELLE TERMINE HEUTE :
        =============================

        1. ) 31. Januar 2016,  13:00

        Northeim – wehrt sich!

        37154 Northeim, Medenheimer Str

        Demo – Asylflut stoppen!

        2. ) 31. Januar 2016,  13:30

        Rastatt – wehrt sich!

        76437 Rastatt, Rathaus, Marktplatz

        Demo – Schützt unsere Frauen und Kinder!

        3. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Rheine – wehrt sich!

        48431 Rheine, Borneplatz

        Demo – Gegen Gewalt & für die Gerechtigkeit!

        4. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Wertheim – wehrt sich!

        97877 Wertheim, Marktplatz

        Demo – Schützt unsere Frauen!

        5. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Schweinfurt – wehrt sich!

        97421 Schweinfurt, Marktplatz

        Demo – Gegen sexuelle Gewalt!

        6. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Nürnberg – Bürgerinitiative Ausländerstopp!

        90403 Nürnberg, Hauptmarkt

        Demo – Wir sind gegen Verbrechen und Gewalt!

        7. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Bielefeld – wehrt sich!

        33602 Bielefeld, Rathaus

        Demo – Gegen Gewalt, gegen sexuelle Gewalt!

        8.) 31. Januar 2016,  14:00

        Köflach – ÖSTERREICH – Demonstration!

        8580 Köflach, ÖSTERREICH, Rathaus

        Demo – Stoppt die Asylantenheime!

        9. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Leimen – wehrt sich!

        69181 Leimen, Georgi Marktplatz

        Demo – Gegen Gewalt!

        • Claus Nordmann said

          AKTUELLE TERMINE HEUTE :
          ==============================

          10.) 31. Januar 2016, seit 15:00 Uhr

          Katlenburg-Lindau – wehrt sich!

          37191 Katlenburg-Lindau, Marktplatz

          Demo – Asylflut stoppen!

          11. ) 31. Januar 2016,  16:00

          Weißkeißel – wehrt sich!

          02957 Weißkeißel, Görlitzer Straße

          Demo – Gemeinsam sind wir stark!

          12. ) 31. Januar 2016,  16:00 – 17:00

          Wir sind Deutschland

          Plauen Altmarkt

          Demo

          15. Plauener Demo der Menschen aus der Mitte der Gesellschaft

          13. ) 31. Januar 2016,  17:00

          Borna – Bürgerinitiative – Wir sind Borna!

          04552 Borna, Bahnhof

          Demo – Unsere Heimat, unser Recht!

          14. ) 31. Januar 2016,  17:00

          Frankenberg-Sachsen – Bürger in Bewegung

          09669 Frankenberg-Sachsen, Marktplatz

          Demo – 9.Kundgebung und Spaziergang

          15. ) 31. Januar 2016, 17:00

          Lichtensteiner Lichtellauf

          09350 Lichtenstein Neumarkt

          Demo

          https://m.facebook.com/Lichtensteiner-Lichtellauf-1681137518791907/

          Ladet nochmals eure Freunde, eure Familien und eure Bekannten ein.

          Lasst uns zeigen, dass wir die jetzige politische Situation nicht länger so hinnehmen.

          Wir sehen uns am 31.1.2016, 17:00 Uhr auf dem Neumarkt.

          16. ) 31. Januar 2016,  17:00

          Duderstadt – Ein Licht für Deutschland

          37115 Duderstadt, Westerturm

          Demo – Asylflut stoppen!

          17. ) 31. Januar 2016,  17:00

          Burg – Gegen Asylmissbrauch

          39288 Burg, Bahnhofsvorplatz

          Demo

          https://m.facebook.com/Burg-gegen-Asylmissbrauch-651252291681804/

          ASYLFLUT STOPPEN

          –GRENZEN SICHERN–

          –MASSENEINWANDERUNG BEENDEN–

          18. ) 31. Januar 2016,  17:30

          Neustadt am Ohmberg – wehrt sich!

          37354 Neustadt am Ohmberg, Lindenplatz

          Demo – Asylflut stoppen!

          19. ) 31. Januar 2016,  17:30

          Leinefelde-Worbis – wehrt sich!

          37327 Leinefelde-Worbis, Bahnhof

          Demo – Asylflut stoppen!

          • Claus Nordmann said

            AKTUELLE TERMINE HEUTE :
            ==============================

            20. ) 31. Januar 2016,  18:00

            Stendal – Bürgerbewegung Altmark

            39615 Stendal, Winckelmannplatz

            Demo – Gegen Mißstände!

            21. ) 31. Januar 2016,  18:00

            Kretzschau – wehrt sich!

            06712 Kretzschau, vor ehemalig Schlecker

            Demo – 17.Aufruf zum Protest gegen die Asylbewerberunterkunft!

            22. ) 31. Januar 2016,  19:00

            Blankenburg – wehrt sich!

            38889 Blankenburg, Rathaus

            Demo

            Nein zum Heim in Blankenburg

            23. ) 31. Januar 2016,  19:00

            Wernigerode – wehrt sich!

            38855 Wernigerode, Marktplatz

            Demo

            Asylflut stoppen!

            24. ) 31. Januar 2016,  19:00

            Heilbad Heiligenstadt – wehrt sich!

            37308 Heilbad Heiligenstadt, Marktplatz

            Demo

            Asylflut stoppen!

            25. ) 31. Januar 2016,  19:00

            Bürgerforum Südbrandenburg

            Rathaus

            Demo

            Kundgebung gegen die wahnhafte Fehlpolitik in unserem Land.

            Gemeinsam und entschlossen werden wir ein Zeichen setzen,

            um die Zukunft unserer Kinder in unserem Land lebenswerter zu machen.

            Mobilisierungsvideo:

            26. ) 31. Januar 2016,  19:00 – 19:45

            Aktion Grablicht

            Bad Liebenwerda, vor dem Rathaus

            Demo

            https://www.facebook.com/events/1678194832460870/

            Wir, die Bürger Deutschlands, wenden uns gegen die ungebremste und

            unkontrollierte Einwanderung von Millionen Menschen.

            Und wir wenden uns gegen das Versagen der Politik in dieser Frage,

            sowie gegen die Politik der offenen Grenzen.

            Hierfür entzünden wir unsere Lichter.

            Still, friedlich und demokratisch!

            Unsere Forderungen:

            – Rücktritt von Angela Merkel

            – Neuwahlen

            – Mitsprache der Bürger durch Volksbegehren

            – ein Volksbegehren zur Einwanderung

            – Direktwahl des Bundespräsidenten

            – weniger Macht für politische Parteien

            http://www.aktion-grablicht.de

      • Claus Nordmann said

        AKTUELLE TERMINE HEUTE :
        ============================

        1. ) 31. Januar 2016,  13:00

        Northeim – wehrt sich!

        37154 Northeim, Medenheimer Str

        Demo – Asylflut stoppen!

        2. ) 31. Januar 2016,  13:30

        Rastatt – wehrt sich!

        76437 Rastatt, Rathaus, Marktplatz

        Demo – Schützt unsere Frauen und Kinder!

        3. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Rheine – wehrt sich!

        48431 Rheine, Borneplatz

        Demo – Gegen Gewalt & für die Gerechtigkeit!

        4. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Wertheim – wehrt sich!

        97877 Wertheim, Marktplatz

        Demo – Schützt unsere Frauen!

        5. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Schweinfurt – wehrt sich!

        97421 Schweinfurt, Marktplatz

        Demo – Gegen sexuelle Gewalt!

        6. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Nürnberg – Bürgerinitiative Ausländerstopp!

        90403 Nürnberg, Hauptmarkt

        Demo – Wir sind gegen Verbrechen und Gewalt!

        7. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Bielefeld – wehrt sich!

        33602 Bielefeld, Rathaus

        Demo – Gegen Gewalt, gegen sexuelle Gewalt!

        8.) 31. Januar 2016,  14:00

        Köflach – ÖSTERREICH – Demonstration!

        8580 Köflach, ÖSTERREICH, Rathaus

        Demo – Stoppt die Asylantenheime!

        9. ) 31. Januar 2016,  14:00

        Leimen – wehrt sich!

        69181 Leimen, Georgi Marktplatz

        Demo – Gegen Gewalt!

      • GvB said

        Zika-Virus aus dem Labor..
        Ja, auch schon vernommen?
        Was werden die „Bonushomo“ dazu sagen (Bonushomo=“Gutmensch“)

        Sie werden über die WHO den Notsstand und seitens der BRD..Reisewarnungen ausrufen!
        Wieder wird eine „Virus-Sau“ durchs Weltendorf gejagt(die Pharmaindustrie wirds freuen..brauchen ja Umsatz)
        Wiedermal aus der Rockefella-Hexenküche!
        Brasilien? Ist ein Experimetierfeld..
        (Demnächst wieder ein falscher-Flagge Anschlag, ein gesprengte Demo, usw.usw. )
        Ein heisses 2016 eben.. war zu erwarten..

        > http://www.lgcstandards-atcc.org/Products/All/VR-84.aspx#history

        http://brd-schwindel.org/zika-patentrechte-rockefeller-foundation-link-in-der-beschreibung/

  3. Butterkeks said

    Na schaun mer mal, wie der kaiser sagt, was den Gehalt des Buches angeht.

    http://docslide.net/documents/gilbert-sternhoff-2016-die-uebernahme-der-welt-durch-die-dritte-macht-2012.html

  4. Kurzer said

    „… Die Berufenen ihrer Zeit wussten schon vor Beginn der Machtübernahme, die ohnehin nicht sicher war, worum es ging. Es musste die kurze Chance ergriffen werden, um im zukünftigen Ringen bereit zu stehen, ja überhaupt antreten zu können.

    Nun ist diese „Bewegung“ sehr kraftvoll und jederzeit einsatzbereit! Die Möglichkeiten sind mittlerweile derart umfangreich, dass die Diener der Dunkelheit überhaupt keine Chance haben werden.

    Das Eingreifen, das von vielen von uns so sehnlichst erwartet wird, kann nur unter den gegebenen energetischen Gesetzmäßigkeiten erfolgen. Dazu gehören unter anderem, dass es nicht möglich ist, in welcher Form auch immer, gewaltsam hier einzuschreiten. Es kann nur helfend eingegriffen werden.

    Dieser Zeitpunkt ist noch nicht erreicht. Seid Euch aber sicher, wenn es soweit ist, wird mit einer technologischen Überlegenheit kraftvoller Art eingeschritten, dass uns allen im wahrsten Sinne des Wortes, der Mund offen stehen bleiben wird. Die Handlungen werden nicht aggressiv sein, sondern lahmlegend und schützend.

    Es gab gewisse Voraussetzungen unsererseits zu schaffen, um überhaupt das Handeln für sie möglich zu machen, diese sollen mittlerweile abgeschlossen sein!

    In diesem Sinne, seid bereit für den Tag des Einschreitens und vor allem seid bereit für die dann folgenden Aufgaben …“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/

    • Tommy Rasmussen said

      @Kurzer

      „Gilbert Sternhoff … Zuvor will er bis Ende 2014 sein lang angekündigtes Vorhaben, die Expedition ins Zentrum der Dritten Macht, umsetzen…“
      .
      Ist doch alles nur bla. bla. +++ 2014!!! +++ und warum kommt von Dir keine Antwort hier?:

      Alles nur Panikmache! Nordkorea z.B. testet die Wasserstoffbombe ja nicht im Meer, sondern NUR wo es (HOFFENTLICH!) trocken ist, also unterirdisch. Da kann nicht Schlimmes wie WELTUNTERGANG (!!!) passieren, denn oberhalb einer Temperatur von 1.700 °C vollzieht sich die direkte Spaltung von Wasserdampf in Wasserstoff und Sauerstoff.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Wasserstofftechnologien
      .
      Ironie AUS!
      .
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/04/17/atombomben-gibt-es-nicht-zum-draufrumdenken/
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/gerhard-wisnewski/hiroshima-und-nagasaki-japaner-winkten-atombomber-durch.html
      http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
      .
      “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
      .
      usw. usw.
      .
      Kommentar:
      https://lupocattivoblog.com/2016/01/28/rutsch-in-die-weltweite-katastrophe/

      Der messianische Endzeitplan sieht in pro jüdischer Auslegung vor, daß Christen gegen Moslems marschieren und dann die Juden ihr ultimatives Weltkönigreich Jerusalem bekommen. Nach christlicher Auslegung, daß die Christen gegen die Moslems gewinnen und alle Juden zu Christen konvertieren und in Schia Auslegung, daß der Mahdi wiederkehrt, sobald der schia Halbmond geschlossen ist, und man dann gegen alle gewonnen hat.

      Der messianische Endzeitplan sieht in pro Hitler-Auslegung vor, daß ein UFO am Himmel erscheint um alle Feinde zu vernichten … usw. usw. Man kann sichs aussuchen, was der HERR entsprechend den jeweiligen Spinnern zu tun hat.

      • Kurzer said

        Die Stimme der Ahnen zeigt uns, wir brauchen keine Bibel, wir
        benötigen keine Pfaffen um unserer Geschichte nahe zu kommen.
        Es sind die Sagen und Märchen der alten Zeit, das geistige Gut
        unserer Ahnen was wir aufnehmen müssen um unsere Art zu
        erhalten, unsere edle deutsche Art. Wir müssen nicht auf einen
        gekreuzigten schauen, uns die ewige Mitschult annehmen –
        auf den Knien liegend vor einem aufgezwungenen Altar um
        einen Glauben in der Seele zu haben. Unser Glaube hat einen
        viel längeren Weg hinter sich, er ist mit uns durch viel tiefere
        Wurzeln verbunden, Wurzeln wie unser Lebensbaum der
        Irminsul. Wahren Halt finden wir in unserer großen Geschichte,
        so oft sie auch von den Gegnern mit Schmutz beworfen wurde.
        Wir halten sie rein, in einer Zeit der Hetze gegen unser Volk
        und der Jagd auf die Großen der jüngeren Vergangenheit.
        Zwölf Jahre des Aufstehens und Auflebens gehören zum
        langen Weg der Deutschen fest dazu, auch wenn die Gegner
        das auslöschen wollen. Eines Tages erzählt die Sage auch
        über die wahren Helden dieser Zeit – ohne Häme und Hass.
        Unsere Kirche ist die Natur, mit den Bergen als Türme,
        den Wiesen als Gebetsplatz und den Flüssen mit ihren
        Wellenschlagen ist die Musikbegleitung. Unseren Göttern
        begegnen wir in dieser Umgebung, wenn wir es selbst
        zulassen. Unsere Zukunft wird märchenhaft, wenn wir
        uns vom Ungeist der Gegenwart befreien. Was durften
        wir doch in dem Beitrag lesen – ein kleines aber starkes
        Zitat daraus : Nur wer lebendig flammend die eigene
        Seele in der Brust trägt, ist ein Einziger, ist ein Herr.
        Wer aber von seiner Art läßt, der ist Knecht.
        Der Schlüssel zur Freiheit liegt in uns.
        Da kann ich nur sagen, wenn wir ein Heer von Einzigen
        werden und unsere Art verteidigen, drehen wir den
        Schlüssel und öffnen das Tor zur Freiheit …

        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/#comment-5011

        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/

    • Tommy Rasmussen said

      Kurzer: „Es sind die Sagen und Märchen … was wir aufnehmen müssen um unsere Art zu erhalten“
      .
      „Sagen und Märchen“??? Bist du ein Märchenonkel oder Hohepriester?
      .
      Kurzer: „… unsere edle deutsche Art“
      .
      WÜRG! Hochmut zum kotzen!
      .
      Kurzer: „Wir müssen nicht … die ewige Mitschuld annehmen“
      .
      Doch, du bist hier daran Schuld, dass Menschen mit „Sagen und Märchen“ verblödet werden!
      .
      Kurzer: „… auf den Knien liegend vor einem aufgezwungenen Altar um einen Glauben in der Seele zu haben“
      .
      DOCH, müssen wir offenbar, wenn es nach Dir und der „Trutzgauer-bote“ gehen soll! Und du bist der Hohepriester, der hier NOCH einen Irrglauben predigt! – „Tötet eure Religionen, denn sie töten euch“
      http://www.holofeeling.de/
      .
      Kurzer: „Unser Glaube … ist mit uns durch viel tiefere Wurzeln verbunden…“
      .
      Genau, Wurzeln der Aberglaube.
      .
      Kurzer: „Wahren Halt finden wir in unserer großen Geschichte…“
      .
      STIMMT! Aber einen wahren Halt findet man nie in „Sagen und Märchen“!
      .
      Kurzer: „Wir halten sie rein…“
      .
      Die Glaube an „Sagen und Märchen“?
      .
      Kurzer: „Zwölf Jahre des Aufstehens und Auflebens gehören zum langen Weg der Deutschen fest dazu“
      .
      Ja, der Hitler-Messias hat seine Mission sehr gut erfüllt:
      .
      „Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können“ – Albert Pike, geb. 1809, gest. 1891, General im amerikanischen Bürgerkrieg auf seiten der Südstaaten, bedeutender Hochgradfreimaurer.
      http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html.
      .
      Kurzer: „Eines Tages erzählt die Sage auch über die wahren Helden dieser Zeit – ohne Häme und Hass“
      .
      Bist du so ein Held?
      .
      Kurzer: „Unsere Kirche ist die Natur… Unseren Göttern begegnen wir in dieser Umgebung…“
      .
      Wie soll es auch mehr als EIN Gott geben können? Wir können nur Gott ähnlich werden, aber ohne Hochmut wie: „… unsere edle deutsche Art“
      .
      Kurzer: „Unsere Zukunft wird märchenhaft, wenn wir uns vom Ungeist der Gegenwart befreien“
      .
      Ob nur mit „Sagen und Märchen“ unsere Zukunft „märchenhaft“ sein wird, ist wohl SEHR zweifelhaft! Mit „Sagen und Märchen“ wird unsere Zukunft eher GRAUENHAFT!
      .
      Kurzer: „Nur wer lebendig flammend die eigene Seele in der Brust trägt, ist ein Einziger, ist ein Herr“
      .
      Nein, wir SIND eine Seele und HABEN einen Körper, und „flammend“ wird eine Seele erst, wenn er in der Seele Platz für Gott machen kann.
      .
      Kurzer: „Wer aber von seiner Art läßt, der ist Knecht“
      .
      Eben, ein Knecht der Materie und Aberglaube an „Sagen und Märchen“ erfunden von Hohepriestern wie du, und „das ist eben der große Weltkrebsschaden, daß sich keine noch so reine Lehre fünfhundert Jahre rein erhalten kann, und zwar weil sie durch die vielen falschen Lehren bald getrübt wird, und weil sich bei jeder neuen, noch so reinen und lebenswahren Lehre auch nur zu bald gewisse Älteste und Vorsteher bilden, aus denen eine Priesterkaste entsteht, die keinen Pflug und keinen Spaten mehr anrühren, sondern bloß lehren, dadurch dann auch stets mehr und mehr herrschen und sorglos sehr gut leben will. Nun, wie eine solche privilegierte Kaste dann die reine Lehre handhabt, das zeigen uns die Beispiele überall.“
      .
      Kurzer: „Der Schlüssel zur Freiheit liegt in uns“
      .
      Klar, aber mit „Sagen und Märchen“ kann man kein Tür zur Freiheit öffnen!
      .
      Kurzer: „… wenn wir ein Heer von Einzigen werden und unsere Art verteidigen, drehen wir den Schlüssel und öffnen das Tor zur Freiheit“
      .
      Stimmt aber nur wenn „unsere Art“ sich nicht von „Sagen und Märchen“ (verkündet von Hohenpriestern der“Trutzgauer-bote“) blenden lassen.
      .
      “Wir haben den fraktalen kosmologischen Zollstock gefunden. Wir sind nun in der Lage, durch das Studium des Protons exakt zu berechnen, wie groß das Universum ist, wie viele Teilchen es beherbergt, wie hoch seine Energie ist und wir können verschiedene physikalische Größen wie beispielsweise die kosmologische Konstante einwandfrei aus dem inneren des Protons heraus ableiten. Wir können auch bestimmen, wie viele solcher Universen es in einem größeren Multiversum geben könnte – und so weiter, bis in die Unendlichkeit.”
      http://www.sein.de/geist/weisheit/2013/nassim-haramein-durchbruch-zu-einer-neuen-physik.html
      .
      Nassim Haramein: “Auch Materie ist zu 99.9999 Prozent leerer Raum – Die Ergebnisse für eine Größen-Ebene könnten nun einfach auf eine beliebige andere Ebene skaliert werden, weil das Universum nach einem einzigen einfachen Prinzip arbeitet, das sich auf allen Größenordnungen gleichermaßen wiederfindet.” :
      .
      [HIM 3.400905.7] – und Ich sage euch, in eine Sonnenhülsenglobe sind wirklich eine Milliarde Sonnen geschoben – Denket euch aber noch hinzu, daß von einer Globe bis zur andern eine Milliarde Globen Platz hätten…
      http://www.j-lorber.de/

      • Alter Sack said

        @ Tommy Rasmussen

        Die wörtlichen Zitate, die Du dem „Kurzen“ in den Mund legst, stammen von einem Kommentator namens „Manuel“, nicht vom „Kurzen“ selbst.

        Und zu „Jakob Lorber“ empfehle ich, mal diese Seite anzuschauen:

        http://www.jakoblorber.de/

        Mein Name ist Johanna Böhm. Von Geburt an war mein Leben geprägt von der Neuoffenbarung. Meine Eltern und Verwandten kannten, lasen und glaubten diesen Schriften. Sie richteten ihr Leben und meine Erziehung danach aus und brachten mir Lorbers Schriften von frühester Kindheit an mit viel Liebe nahe. Über 20 Jahre hinweg lebte ich in dieser Lehre, vertiefte mich in die Schriften und verinnerlichte ihre Aussagen.
        Als Aussteigerin kenne ich daher die Neuoffenbarung und auch die Denkweise von Neuoffenbarungsfreunden von innen.

        Was die Frau schreibt, bestätigt den Verdacht, den ich schon lange habe: Der Lorber-Verlag biegt sich die „Neuoffenbarung“ so hin, wie er sie für seine (wirtschaftlichen, finanziellen) Zwecke braucht.

        • Tommy Rasmussen said

          Alter Sack: „Die wörtlichen Zitate, die Du dem “Kurzen” in den Mund legst, stammen von einem Kommentator namens “Manuel”, nicht vom “Kurzen” selbst“
          .
          Danke, ich habe mein Kommentar direkt hier an Manuel Wagner weitergeleitet:
          http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/#comment-5011
          .
          Alter Sack: „… Johanna Böhm … bestätigt den Verdacht, den ich schon lange habe: Der Lorber-Verlag biegt sich die “Neuoffenbarung” so hin, wie er sie für seine (wirtschaftlichen, finanziellen) Zwecke braucht“
          .
          Ich kenne die „Lorber“-Jünger nicht persönlich, und mich interessieren nur die Schriften, die für mich 100% wahr sind. Schau z.B. hier:
          .
          „Nun, so merket, wo die Tierwelt anfängt!“:
          .
          03.10.2013 – Lichtteilchen bilden Moleküle – Forscher aus den USA haben ein neues Verhalten von Photonen entdeckt: Unter bestimmten Umständen interagieren die Lichtteilchen und bilden Moleküle.
          http://www.golem.de/news/neuer-materiezustand-lichtteilchen-bilden-molekuele-1309-101819.html
          https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/10/03/neuer-materiezustand/
          .
          “Unter bestimmten Umständen interagieren die Lichtteilchen und bilden Moleküle”:
          .
          Lorberschriften ca. 1850:
          .
          [GS.02_070,22] … Denn wenn ihr die Größe der Erde betrachtet, so werdet ihr es auch begreifen können, welche Zeiten-Multiplikation dazu erfordert wird, um aus dem völlig nichtigen Lichtäther einen Tautropfen zu gewinnen und diesen hernach freilich wohl durch steten und stets mehr potenzierten Zuwachs bis zur gegenwärtigen Größe der Erde sich ausdehnen und endlich verfesten zu sehen….
          .
          [HiG.01_40.08.15,07] Nun, so merket, wo die Tierwelt anfängt! – Ihr werdet meinen, das Wasser sei die Mutter der Tiere. Allein es ist dem nicht so. Denn wo ihr mit dem Mikroskope in einem Tropfen des Wassers animalische Lebensformen entdeckt, da steht das Reich der Tiere schon auf der tausendsten Stufe der Fortbildung.
          .
          [HiG.01_40.08.15,08] Die erste Klasse der Tierwelt sind die unendlich kleinen Bewohner des Äthers. Sie sind in demselben ungefähr das, was ihr in eurer Sprache „Atome” nennet und sind so außerordentlich klein (wohlgemerkt nur eurem Auge), daß auf einem Punkte, den ihr nur unter einer starken Vergrößerung als solchen entdecken könnt, schon mehrere Trillionen überflüssigen Platz fänden.
          .
          [HiG.01_40.08.15,09] Wenn ihr solche Tierchen mit euren Augen entdecken wolltet, so müßtet ihr einen solchen Punkt trillionenmal vergrößern können, was euch im irdischen Leben wohl nie gelingen wird, allda nie ein sterbliches Auge die Dinge in ihrer Wahrheit wird schauen können, sondern nur das Auge des Geistes.
          .
          [HiG.01_40.08.15,10] Nun werdet ihr fragen, woher diese Tiere kommen und wie sie entstehen? – Da sage Ich euch: Diese Tiere entstehen aus dem Zusammenflusse der Sonnenlichtstrahlen, welche sich allenthalben in dem unermeßlichen Schöpfungsraume begegnen. Und daher wird es euch auch verständlich klar werden, wozu das viele Licht, welches der Sonne in die weiten, leer scheinenden Räume entströmt, von Mir, gewiß nicht unweise, verwendet wird.
          .
          [HiG.01_40.08.15,11] Die Gestalt dieser Tiere ist die einer Kugel, deren Oberfläche äußerst glatt ist. Ihre Nahrung ist die Essenz des Lichtes. Und ihre Lebensdauer ist der trillionste Teil einer Sekunde, worauf sie – nach ihrem Ableben zu Trillionen sich einend – eine zweite Klasse von Wesen zu bilden anfangen, die sich zwar hinsichtlich der Größe von ihren Vorgängern um nicht gar vieles unterscheiden; nur wird ihr Leben um soviel konzentrierter, so zwar, daß sie schon ein Bedürfnis nach Nahrung empfinden; daher sie auch schon mit einem Organe versehen und unter dem Ausdrucke „Monaden” zu verstehen sind.
          .
          [HiG.01_40.08.15,12] Diese Tiergattung hat ihren Lebensraum schon in der Planetensphäre, d.h. in dem Bereiche, allda Planeten um die Sonne kreisen. Ihre Lebensdauer ist der tausendbillionste Teil einer Sekunde. Sehet, wie groß auch der Unterschied zwischen der Lebensdauer eines Atomes und einer Monade ist, so ist er aber für euch – eurem natürlichen Wahrnehmen nach – doch ein ganz unmerkbarer, da ihr mit euren Sinnen den trillionsten und tausendbillionsten Teil wohl niemals unterscheiden möchtet. Und doch wird euch die Rechnung einen ungeheuren Unterschied zeigen. – Nun auf gleiche Weise wird fast unter gleicher Gestalt eine Klasse nach der andern mit einem stets potenzierteren Leben gebildet, bis endlich das Leben solcher Wesen zu einer solchen Potenz gediehen ist, daß es anfängt, sich an der obersten Luftregion als ein lichtvoller, bläulicher Dunst anzusiedeln.
          .
          [HiG.01_40.08.15,13] Die Lebensdauer dieser Wesen ist dann schon nach und nach bis zum tausendmillionsten Teile einer Sekunde angewachsen. Da geschieht es dann öfter, daß sich durch einen innern Trieb viele Trillionen und Trillionen solcher Blaulicht-Tierchen ergreifen und zur Fortbildung einer höheren Klasse begatten.
          .
          [HiG.01_40.08.15,14] Ein solcher Prozeß wird dann euren Augen unter der Gestalt einer sogenannten Sternschnuppe sichtbar. Das Leben vieler solcher Tierchen tritt dabei aus ihren leichten Larven und vereinigt sich dann wieder zu einem Leben. Die Larven aber fallen dann vermöge ihrer Lebenskraft-Kompression als scheinbare, oft als weichere, oft aber auch schon als steinfeste, sogenannte „Meteoroliten“ zur Erde und vermehren die Erde mit ihrer toten Wesenheit.
          .
          [HiG.01_40.08.15,15] Die nun freigewordenen Tierchen-(Seelen) sammeln sich dann gerade auf der spiegelglatten Oberfläche der atmosphärischen Luft in großen Massen und werden euch sichtbar als sogenannte „Lämmerwolken“. Bei diesen Tierchen, die noch immer unendlich klein sind für euer Auge, findet schon eine Reproduktion ihresgleichen statt, welche jedoch nicht permanent, sondern intermittierend ist. Denn wenn sie sich bis zu einer gewissen Masse und großen Anzahl vermehrt haben, dann werden sie vermöge der entlebten, freigewordenen Lebenshülschen schwerer und schwerer und sinken dann unter die Oberfläche des Luftmeeres. Dadurch geschieht wieder eine gewisse Vermählung erwähnter Tierchen-Massen mit dem in der Luft konzentrierten wärmehaltigen Lichte, welches unter dem sogenannten „elektrischen Stoffe“ verstanden wird.
          .
          [HiG.01_40.08.15,16] Dadurch wird nun sogleich eine schon vollkommenere, sehr lebhafte Klasse gebildet, und diese füllt dann die Luft in dichter Wolkengestalt.
          .
          [HiG.01_40.08.15,17] Wenn dann – was freilich nur periodisch geschieht, je nach dem mehr oder minder starken Ausströmen des Lichtes aus der Sonne (was von den verschiedenen, euch noch unbekannten, großen Prozessen auf dem Sonnenkörper herrührt) – nach euren Begriffen diese Wolken vermöge ihrer schon wieder potenzierten Reproduktionskraft zu einer großen Masse herangewachsen sind, allda geschieht dann wieder ein Klassenwechsel. Das Leben entbindet sich aus den noch immer kugelförmigen Larven, welche jetzt schon so groß sind, daß sie unter einem starken Mikroskope bereits wahrgenommen werden können, und fährt dann urplötzlich mit großer Schnelligkeit und großem Getöse als sichtbarer Blitz zur Erde, oft auch wieder in die feuchten Teile der Luft – und teilt sich sogestalt in großer Schnelle teils der Materie, teils der Vegetation der Pflanzenwelt, hauptsächlich aber einer in seiner Lebenssphäre ihm zunächstliegenden Tierklasse mit.
          .
          [HiG.01_40.08.15,18] In die entleerten Larven aber zieht sich alsogleich beim Austritte des Lebens aus denselben die Feuchtigkeit der Luft, welche Feuchtigkeit eigentlich eine wohlgesegnete Substanz Meiner Barmliebe ist, und fällt dann nach Vereinigung vieler solcher segenerfüllter Larven als Regen zur Erde.
          .
          [HiG.01_40.08.15,19] Nun erst fängt ein irdisches Tierleben an, und zwar in den Zwischenräumen solcher wassergefüllter Hülschen, und saugt die Nahrung aus Meiner Barmliebe.
          .
          [HiG.01_40.08.15,20] Wenn dann nun die erlösten und freigewordenen Geister aus dem unteren Pflanzenreiche solches gewahr werden, alsdann treten sie nach Meiner Ordnung alsobald aus ihren Hüllen, vereinigen sich mit diesem gleichsam elektrischen Tierleben zu Millionen in eines und bilden die euch schon etwas bekannten sogenannten Infusionstierchen; wovon ihr euch überzeugen könnet, so ihr was immer für eine Pflanze nehmet, dieselbe ins Wasser leget und einige Zeit stehen lasset. Wenn ihr dann einen großen Tropfen unter ein gutes Mikroskop bringet, so werdet ihr da sobald schon in einem nur sandkorngroßen Punkte gar viele frei lebende und sich bewegende, geformte Wesen entdecken. Das ist nun die erste Tiergattung, die in der sichtbaren Materie dem aufmerksamen Beobachter zum Vorscheine kommt.
          .
          [HiG.01_40.08.15,21] Jedoch werdet ihr nach Verlauf einer längeren Zeit in einem solchen Tropfen nicht nur eine, sondern wohl tausenderlei Tiergattungen entdecken, die sich in ihrer Form und Benehmungsweise wesentlich unterscheiden. Und ihr müßt ja nicht meinen, daß diese Tiere zugleich entstehen, sondern da geht immer eine Klasse durch die Vereinigung aus einer andern hervor.
          .
          [HiG.01_40.08.15,22] Wenn ihr sehr gute Instrumente besitzen würdet, welche bis jetzt freilich noch nirgends in erwünschter Vollkommenheit vorhanden sind, so würdet ihr in der Beschaffenheit einer höheren Klasse noch deutlich zahllose Formen einer unteren Klasse entdecken. Denn da geht eine zweifache Zeugungsweise vor sich, nämlich die von Seinesgleichen und die einer höheren Klasse, welches auf folgende Weise geschieht:
          .
          [HiG.01_40.08.15,23] Eine höherstehende Tierklasse nämlich verschlingt sehr gefräßig eine Unzahl Lebewesen aus der unteren Klasse. Dadurch wird nun aus dem materiellen Substrate und der individuellen Beschaffenheit der höheren Klasse Seinesgleichen reproduziert. – Jedoch was die vielen dadurch freigewordenen geistigen Potenzen in einer solchen höheren Klasse betrifft, so bilden diese – sich wieder einend – immerwährend eine noch höhere Klasse, welcher Akt dem materiellen Auge freilich niemals sichtbar werden kann, da er ein geistiger ist.
          .
          [HiG.01_40.08.15,24] Und so geht es von Stufe zu Stufe höher, bis wieder ein Kreis von tausend Gattungen durchgegangen ist. Allda geschieht dann wieder ein sichtbarer, großartiger Prozeß, welcher sich durch Stürme oder sonstige große Bewegungen im Wasser kundgibt, allwann solche Geister schon mächtig werden und ihre Gegenwart in den Winden fühlen lassen. – Da geschieht dann eine Teilung. Einige vereinigen sich zu allerlei Gewürm der Erde, andere aber zu dem Gewürm des Wassers. Und diese Weiterzeugung geschieht dann durch Bewegung von sichtbaren größeren Hülsen, welche ihr schon „Eierchen“ nennt, woraus dann wieder ein und dieselbe Gattung sich reproduziert zur Aufnahme einer vielfältigeren unteren Klasse.
          .
          [GS 2.124.6] Aber alles dessen ungeachtet bleibt sich der Grundstoff gleich; und ihr könnet auf chemischem Wege alle Materie zerlegen, wie ihr nur immer wollt und könnt, und dennoch werdet ihr bei der letztmöglichen Zerlegung auf nichts als zwei Urgrundstoffe kommen, nämlich auf den euch wohlbekannten sehr flüchtigen Kohlenstoff und auf den zusammenziehenden Sauerstoff.
          http://www.j-lorber.de/

        • Gernotina said

          @ Alter Sack

          Falls es Dich interessiert, kurz zu Johanna Böhm:

          Sie kannte von Kindheit an die Lorberschriften durch ihre Eltern, war damit vertraut und nicht in Konflikt.
          Dann traf sie später auf ihren Lebensgefährten, der evangelikalen, charismatischen Kreisen anhängt und auf diesen Zug ist sie aufgesprungen (Pfingstler oder Ähnliches).

          In solchen evangelikalen Kreisen herrscht mitunter ein sehr enges orthodoxes Weltbild verbunden mit kräftiger Missionierung. Da gibt es auch Rituale, die für sich fragwürdig sind, aber wer es mag …

          Jedenfalls können Evangelikale mit einer Quelle wie den Lorber-Schriften eher nichts anfangen, denn dies setzt Freigeistigkeit voraus, die Fähigkeit, enge Beton-Weltbilder sprengen zu können … darüber hinaus noch einiges mehr.

          So blieb Frau Böhm nichts anderes übrig, als das – was sie vermutlich nie wirklich begriffen hat, vielleicht wurde es ihr nur aufgedrängt als Kind – zu bekämpfen, geradezu fanatisch, indem z.B. Teile von ihr aus dem Kontext gerissen werden und als GANZ SCHLIMM NAZIMÄSSIG UND ANTISEMITISCH bewertet werden :). Ja, vielleicht hält die Dame Lorber inzwischen für genauso schlimm wie Adolf Hitler.

          Wer ein bestimmtes schmalziges, susseliges Jesusbild hat, kommt mit den Niederschriften Lorbers bestimmt auch nicht klar, denn es schmeckt sicherlich nicht jeden, was er da teilweise Krasses zu hören bekommt. Es wird da nämlich niemandem nach dem Munde geredet oder angeboten, was er gerne hören möchte, da kann jeder in irgendeiner Form sein Fett wegbekommen, für Emanzen z.B. wäre es gar nichts :).

          Die Menschen sind jetzt erst auf dem Wege, solche Inhalte zu verstehen, aber in der Masse wird dies erst nach den „Umwälzungen“ der Fall sein, wenn ein völlig neues Bewusstsein herrscht.

        • Gernotina said

          @ Alter Sack

          Beim Lorber Verlag in Bietigheim sind alle Originalhandschriften aufbewahrt (die Verlagsfamilie hat sie sie seit dem 19.Jhd. wie einen Schatz gehütet … darauf hatte übrigens Paracelsus schon hingewiesen, dass in dieser Gegend ein „Schatz“ gehoben würde) und auch einsehbar (die Originale) … von wegen Fälschungen. Solange diese Originale bestehen, sind sie nicht fälschbar (wie die Bibel) und sie wurden erstaunlicherweise in DEUTSCHER SPRACHE gegeben. Wer das Original lesen will, muss deutsch können / lernen.

          Es gibt einige Textpassagen, die aus politischen Gründen (Islam und Judentum betreffend) lange Zeit zurückgehalten wurden, aber seit einiger Zeit traut man sich anscheinend, auch Brisantes wieder zu veröffentlichen, z.B. hier: http://jesusoffenbarungen.ch/Lorber/

  5. Kurzer said

    „… Wir haben in unserem derzeitigen Restvaterland eine Linie West-/Mitteldeutschland gezogen. Der Westen hatte mit der 70 Jahre andauernden Gehirnwäsche einen besonders schweren Aufwachprozeß zu vollziehen. Mitteldeutschland ist da wesentlich weiter. Nun fanden diese Schändungstaten an Silvester fast ausschließlich im Westen statt, das ist schon bemerkenswert. Gleichzeitig führt der Druck infolge der Gewalttaten zur plötzlichen, sehr stark geänderten Berichterstattung der Lügenpresse und der Hofpolitiker. Hieran ist zu erkennen, es hat jemand an der Uhr gedreht, es wurde etwas zugelassen. Gerade in diesem Zusammenhang müssen wir bedenken, welche eigentlichen Gewaltaktionen geplant waren. Diese haben nicht stattfinden können.

    Die Entwicklung wird sich jetzt sehr beschleunigen und es rückt der Zeitpunkt des Erscheinens unserer Volksgenossen in greifbare Nähe. Lassen wir uns nicht beeinflussen von denen, die dem Untergang geweiht sind und sich schon jetzt nur noch an den Wurzelenden am Abgrund festzuhalten versuchen.

    Ihr könnt gewiß sein, unsere Volksgenossen sind im Einsatz und stehen bereit für den letzten Tag, den Tag der Befreiung …“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/08/brd-2016-die-stimmung-dreht-sich-am-ende-steht-der-sieg-des-reiches/

  6. Kurzer said

    “… Ich verstehe nicht, wie man immer wieder an der Absatzbewegung des DR zweifeln kann. Hinweise, Indizien und Literatur darüber gibt es ja zur Genüge. Wer da immer noch zweifelt, ist nicht richtig informiert oder läßt sich von den augenscheinlichen Ereignissen der großen Multimediashow ins Bockshorn jagen. Wie X schon gesagt hat, es geht nicht um ein Stadion oder sonst einem einzelnen Ereignis. Das eigentliche Ziel des Tages X ist doch ein viel umfassenderes. Es ist zum Einen die Revision der bisherigen Geschichte in Verbindung mit der Rehabilitierung des Reiches und damit des gesamten Deutschen Volkes. Und zum Anderen die Beseitigung aller feindlich gesinnten Strukturen des Reiches zum Wohle aller wahrheitsliebenden, rechtschaffenden und aufrichtigen Menschen weltweit.

    Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Unterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können, ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!

    Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute. Diesen Glauben sollten wir uns durch Täuschungen nicht rauben lassen. Es wird geschehen, es wird gelingen – am Ende steht der Sieg! Habt Mut! …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/deutschland-besetzt-wieso-befreit-wodurch/

    • peter107 said

      Dann biete ich Dir eine Möglichkeit des Erkennens. Es ist doch wie mit einem Knäuel aus scheinbar sehr vielen Wollfäden. Es braucht vieles bei einem Menschen, um dieses Knäuel auseinander zu bekommen und so ist es auch beim Erkennen der Geschichte. Dazu gehört weitaus mehr und die Bereitschaft bewußte, gesetzte Blockaden zu erkennen und zu überschreiten. Es ist auch das höhere Wissen notwendig zum Verstehen, wie diese Welt funktioniert. Dies bedeutet auch, daß nie alle Menschen in dieser Zeitqualität weiter kommen werden. Zum einen, weil ihre jetzige Entwicklung dies nie vorsieht und zum anderen werden Menschen bei wichtigen Themen abgeschaltet, habe ich alles erlebt. Als Bsp. sagte mir ein Bediensteter aufgeregt sehr laut zu mir: „für DDR Bürger haben wir andere Formulare.“ Zum anderen sind die Menschen auch in einem Funktionsprozeß der Gesellschaft fest eingebunden. Die Mehrheit der Menschen ist nur dazu da, damit ein Prozeß eingeleitet werden kann, der Aufstieg. Dies ist wie bei einem chemischen Prozeß in etwa. Dies als Möglichkeit des Nach denkens. Ich wollte kein Buch schreiben. 🙂

      heminaz.de

  7. Kurzer said

    “… Wie schwer auch die Krise im Augenblick sein mag, sie wird durch unseren unabänderlichen Willen, durch unsere Opferbereitschaft und durch unsere Fähigkeiten am Ende trotzdem gemeistert werden. Wir werden auch diese Not überstehen. Es wird auch in diesem Kampf nicht Innerasien siegen, sondern Europa — und an der Spitze jene Nation, die seit eineinhalbtausend Jahren Europa als Vormacht gegen den Osten vertreten hat und in alle Zukunft vertreten wird: Unser Großdeutsches Reich, die deutsche Nation! …”

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/hitlers-letzte-rede-vom-30-januar-1945/

    • Melissa said

      Also in einem stimme ich dir ohne zu Zögern zu. Die Rehabilitierung des gesamten deutschen Volkes ist absolut notwendig. Diese unfassbaren Lügen müssen und werden aufgedeckt werden . Ich frage mich nur manchmal warum das nun zugelassen wird. Israel wurde komplett aufgebaut und von den Deutschen bezahlt, die dritte Generation der Juden hat ihr Geld erhalten, die Zionisten haben die Finanzmacht über der ganzen Welt, die BRD ist vermutlich seit 1990 erweiterte USA. Wer weiß schon genau was es zum 2 und 4 Vertrag alles für Nebenvereinbarungen gab.

      Das deutsche Reich mit seiner damaligen Feudalherrschaft war jedoch alles andere als gemütlich und gerecht für die grundhörigen fast leibeigenen Bauern wie meiner Ahnenfamilie aber immerhin hatten wir da noch ein „Reich“

  8. Kurzer said

    „… Mensch ist nur, wer Vergangenheit und Zukunft lebendig in sich trägt,
    denn nur der steht über der Stunde Gegenwart.
    Wer Herr des Gegenwärtigen ist, der allein ist glücklich.
    Nur im Glücklichen ist Gott.
    Das sagt die Stimme der Ahnen …“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/

    • Quelle said

      Ahnenwissen-Ahnenbotschaft

      Die Lebendigkeit erwacht
      ~~~~~~~~~~~

      Aus dem Bauch von Mutter Natur erwacht die Kraft des Lebens Das Imbolic-Fest

      Die Nacht vom 1 zum 2 Februar wurde bereits in der heidnischen Mythologie als besonderer Festtag gefeiert. An diesem Tag erweckte die schöne Lichtjungfrau und Sonnengöttin Brigid das Feuer des Lebens und verdrängte das Dunkle des Winters. Wie so oft okkupierte die Kirche mit Maria Lichtmess diese alte Kultur, jedoch die Qualität der Tradition und das alte Wissen von der ursprünglichen Weisheit bleibt bestehen. Die Lebendigkeit erwacht.

      • Melissa said

        Die Römer und Griechen etc mit ihren Götterwelten waren auch heidnisch.Du meinst wohl die die Kelten.
        Germanen und Kelten hatten in ihren Anfängen auch keine Götter sondern lebten einfach mit den Rhythmen und Zyklen der Natur und spürten deren Kräfte und die Macht der Elemente Feuer Wasser Luft und Erde, die irgendwann personalisiert wurden.
        Brigid galt als eine dreieinige Muttergöttin ( Jungfrau, Mutter und weise Alte in Bezug zu den Mondphasen) vorwiegend in Irland.

        Das Reinigungsfest Imbolc wurde dann aber wirklich mit der Zeit zum Brigid´s Day des erwachenden Frühlings und dann zu Mariä Lichtmess. Nur so zur Info….

        • Melissa said

          … äh personIFIZIERT…

          • Quelle said

            Schneeweißchen und Rosenrot

            Jeder von uns kennt noch das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“. Unter seinem Pelz verborgen leuchtet Gold und steckt ein junger Prinz – der junge Sonnenkönig.
            Und die beiden Mädchen „Schneeweißchen“ und „Rosenrot“ verkörpern, wie ihr symbolträchtiger Name schon besagt, die junge Göttin Brigid.
            Ja und die alte Mutter, die dem Bären im Winter Zuflucht gewährt hatte, ist niemand anderes als die alte Erdmutter, die Frau Holle oder auch Frau Percht.
            Wieder einmal sieht man, was wir für wunderbare Märchen haben, die auf ganz versteckte Weise das alte Kulturgut weitergetragen haben.

            • goetzvonberlichingen said

              …so wie die Grimms-Märchen auch eigentlich für Erwachsene geschrieben wurden 🙂 und dann „entschärft“ wurden für die Kinderseele..

        • Quelle said

          Die Kelten begrüßten Brigid mit einem Feuerfest und befragten das Orakel.
          Auch Probe-Ehen für ein Jahr wurden an diesem Tag geschlossen.
          So beliebt war die holde, die Dichter, Heiler und Zauberer gleichermaßen inspiriert, daß selbst die Christen nicht auf ihr Fest verzichten mochten. Sie tauften das Imbolc-Fest in Maria Lichtmeß um.
          Der Name „Imbolc“ bedeutet übrigens „Anlegen der Schafe zum Säugen“, weil es die Zeit war, wo die ersten Schafe geboren wurden

          Bei den alten Mythen und Riten geht es weniger um Huldigung und Anbetung eines Wesens. Die Qualität liegt immer in dem Geschenk der Natur, in dem sich davon gefühlvoll berühren zu lassen und sich mit dieser natürlichen Kraft und Quelle zu verbinden.
          Ob Naturwesen, Götter oder Göttinnen, Sagenwesen oder Helden, sie spiegeln uns einen Teil unseres Seelenlebens, geben uns einen Wink für unser eigenes Leben. Anders ausgedrückt: Sie lebten es uns vor. In diesem Bild oder Vorbild liegt die Chance für uns, diese Kraft in unseren Alltag zu integrieren und unseren eigenen Weg selbstverantwortlich zu gestalten. Andere nennen dies Heilung, Erlösung , manche ein Wunder..

          Und genau das ist es, was uns fehlt, damit die Lebendigkeit wieder erwacht.

          • Melissa said

            „Bei den alten Mythen und Riten geht es weniger um Huldigung und Anbetung eines Wesens.Die Qualität liegt immer in dem Geschenk der Natur und uns davon gefühlvoll berühren zu lassen“

            Ja genau darum geht´s, Im Prinzip brauche ich dazu keine alten Mythen und Riten, wenn ich PRÄSENT die Kraft der Natur spüre und mich von den Rhythmen tragen lasse,deshalb gibt es auch je nach dem Jahrhundert des Auftretens der Kelten und je nachdem wo sie gelebt haben völlig unterschiedliche Geschichten.In Wales hieß die dreifache Muttergöttin Ceridwen und um sie werden andere Geschichten erzählt. Interessant ist dann auch die gemischten Völker die die germanische Perchta mit der irischen Brigid vermischen. Die nordischen Germanen feierten z.B den Sonnenstrahlentag schon am 14 Januar….

            Der Name Imbolc kommt vom irischen < imb-folc („Rundum-Waschung“) und galt als Reinigungsfest. Oimelc ist eine spätere zusätzliche Bezeichnung für das erste Milchgeben der Schafe im Frühjahr.

            Das "Neuheidentum" vermengt so vieles was nie zusammengehörte und macht einfach ne "Szene" draus. Das Wesentliche geht dabei oft verloren.

            Aber ich mag mythische Geschichten auch sehr gerne, gerade von der beseelten Naturwelt des "kleinen Volks" in Irland oder auch die wunderbaren finnischen Geschichten.Mit den Grimms-Märchen konnte ich nie so wirklich was anfangen.

      • Skeptiker said

        @Melissa

        Meines Wissens waren die Römer vor Christus eher gelangweilt, bezogen auf das Weltgeschehen.

        Was interessiert mich Deutschland?

        Das nennt sich wohl die römische Dekadenz

        https://de.wikipedia.org/wiki/Dekadenz

        Hier in unsere Neuzeit nachgestellt.

        Dekadenz mit Hartz IV

        Gruß Skeptiker

        • Melissa said

          Hihi, jaja die Römer die von Ihnen so benannten Germanen haben sie nicht geschafft

          • goetzvonberlichingen said

            Typisch @Skepti.. der Historiker ..Lach.

            Römerklo… die spinnen die Römer.
            Doppeldeutigsprech:
            Wo machten die Römer ihre Geschäfte?

            Kaaa–ku..Kultur?Und was war mir der Kloakenentsorgung?

            Da waren die Germanen viel fortschrittlicher.. haben ihr Geschäft biologisch-dynamisch und anonym im grooßen Wald entsorgt..

    • Für die Wahrheit said

      Danke vielmahl führ die wunderschöne und wahrhaftige Wörte !!

      Unsere Geschichte, Tradition und Kultur liegen in unsere Genen.

      Lieben Gruss aus Holland.

    • Skeptiker said

      @Für Die Wahrheit

      Ja auch er sprach nur die Wahrheit.

      =>

      =>

      Gruß Skeptiker

      • Triton said

        -Lach-, die Rethel kriegt schon Panik bei Jopis Spruch, ……sieht Jopi schon hinter schwedischen Gardinen…

  9. Butterkeks said

    @Kurzer

    „Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Unterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können, ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!“

    Alles schön und gut, nur glauben ist nicht wissen. Glauben ist was für die Kirche.
    Es wäre ja um einiges einfacher, wenn es wenigstens einen soliden Beweis gäbe. Ich ziehe diese 3.Macht durchaus in Erwägung, nur will ich hier gar nicht viel dazu sagen. Es gint auch von den üblichen Verdächtigen vile Schund dazu, and eine andere Möglichkeit ist durchaus, daß es sich um eine Hinhaltetaktik ist, nur um uns zu beschäftigen.
    Meine Theorie würde nur von Schlafschafen als irre abgetan, aber ich habe schon meine ganz eigenen Gedanken zu diesem Thema.
    Anscheinend bin ich aber nicht alleine damit, daß (die) Zeit eine wichtige Rolle dabei spielt.
    In diesem Sinne, zeigt euch endlich, Taten statt Worte, es ist unerträglich, wie seit mittlerweile Jahrzehnten immer wieder Ankündigungen gemacht werden, bei denen es allerdings auch bleibt.

    • Kurzer said

      Für Glauben und Missionierung sind hier andere zuständig. Ich habe durch einen mittlerweile über zwanzig Jahre fortschreitenden Erkenntnisprozeß KONKRETE ERFAHRUNGEN zu dieser Thematik machen dürfen, durch welche ich ins WISSEN gekommen bin. Einige Dinge konnte ich schreiben. Das Internet ist aber nicht der richtige Ort, um Beweise darzulegen.

      Theorien kann jeder so viele haben wie es Sterne am Himmel gibt. Es ist schon ein Ding, in einer Auseinandersetzung, welche über viele Jahrtausende ging, in der Schlußphase immer wieder zu fragen: Wie lange dauert`s denn noch?

      Eine Empfehlung: Mein Leibdruide rät zu heiterer Gelassenheit.

      Gruß aus dem Trutzgau
      der Kurze

      • Butterkeks said

        Ja, quasi unerhört nicht zu glauben, gelle?
        Ich kann diese ‚tschuldigung Nebelkerzenkacke nicht mehr hören.
        Auch bei mir liegen 3 Wittkowski Bücher rum.

        • Gernotina said

          Wie kann man nur abstreiten, dass es sich auch hier nur um GLAUBEN handelt, was da angeboten wird und das noch im Kontext mit einer ganz speziellen und fanatisch verteidigten Religion bei gleichzeitiger Abwertung anderer spirtitueller Inhalte!
          Das GLAUBEN wird auf andere, z,B. Christen, projiziert und das eigene als etwas Reales vermittelt. Es wurde jedoch immer wieder an den Glauben in diese Sache appelliert … das ist wohl gar kein Widerspruch ?

          Man muss schon die Hose mit der Kneifzange anziehen, um nicht zu erkennen, wie das hier dargeboten wird und was es eigentlich ist, während anderes behauptet wird. Das ist sehr schlicht und durchschaubar.
          Wer das Schicksal Deutschlands und aller aufrichtigen Deutschen, die sich um Wahrheit und Gerechtigkeit bemühen, ernst nimmt, der muss sich schon Gedanken machen über das ständige Zerteilen, Bewerten und Aburteilen mittels reiner Polemik (frei von Hintergrunds- oder Tiefenwissen) vor allem in den jedem Menschen wichtigen inneren und ganz persönlichen Bereichen.
          Das hätte Adolf Hitler nie getan, dazu hatte er als Mensch zuviel Qualität !!!

          Sammeln statt Zersplittern wäre angesagt und das Gebot der Stunde, aber das Gegenteil wird betrieben! Und solange das so ist, sieht es duster aus … erinnert mich auch irgendwie an solche, die auf Entrückung warten, weil sie sich für die einzig Auserwählten und wertvollen Erleuchteten halten.

          Man muss sich überlegen, ob dies der Sache dient, ob man soetwas für das Deutsche Volk will und ob das deutsche Volk dies annehmen wird.

          • Butterkeks said

            Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

            Ja, unerhört, daß ich nicht glauben will. Jetzt tu‘ doch nicht so, als ob es irgend einen soliden Beweis gäbe.
            Her damit oder schweigen.

            • Gernotina said

              Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

              Wenn das so ist, Butterkeks, dann dürftest Du hier auch nix mehr sagen, schon gar nicht eine von einer bestimmten Deutungshoheit abweichende Meinung äußern ;).

              Das kann’s doch auch nicht sein, wäre auch langweilig, mutig wäre es auch nicht.

            • Butterkeks said

              @Gernotina

              Hör uff damit ‚Gernotina‘, deine Versuche entlocken mir gerade einmal ein mitleidiges Lächeln. Es lohnt es sich nicht, die 52 Kekszähne einzusetzen. 🙂

              *gähn*

            • Gernotina said

              OH, oh, Butterkeks, soviel Parteilichkeit hätte ich Dir gar nicht unterstellt, auch weil es logisch gar nicht passte. Aber da kann man sich immer wieder täuschen, in Bezug auf das Format !

          • Kurzer said

            „… frei von Hintergrunds- oder Tiefenwissen …“

            über welches nur Gernotina verfügt.

            Jetzt sind wir wieder im verschärften Belehrungsmodus.
            Höchste Zeit, sich auszuklinken.

            • Gernotina said

              Das habe ich nicht behauptet, dieses Tiefenwissen vereinnahme ich nicht für mich. Sollte ich jetzt eine billige Retourkutsche fahren ? Nein, darauf verzichte ich gern, diese Art von Geltungsbewusstsein
              habe ich nicht.
              Es gibt dieses Tiefenwissen im Christentum, das Dir anscheinend unbekannt ist (es ist eine völlig geistige Ebene, die mit Erleben, Erfahrungen zu tun hat), sonst würdest Du nicht immer weiter die gleiche oberflächliche Angriffsschiene fahren. Das genügt vielleicht denen, die alles wortwörtlich nehmen (z.B. die Bibel) und den jüdischen Lügen über das Christentum glauben, worüber sich die Juden ein Loch in den A…. freuen.
              Du verdrehst immer alles, indem Du es einfach polemisch umkehrst und gegen die Person richtest, die von Deiner Weltanschauung abweicht, wie auch hier wieder.

              Das ist eine demagogische Methode, die jeder erkennen müsste, der ein bisschen geschult ist.
              Ins Detail geh ich nicht mehr, warum sollte man einen Ochsen ins Horn petzen, er spürt eh nix,
              ist nur taub.

              Man fragt sich nur, welche persönliche Befriedigung Dir das verschafft.
              Das gemeinsame Einstehen für die deutsche Sache, die noch ganz dramatisch wird, stelle ich mir anders vor und viele Kameraden auch.
              Seine Schlüsse muss jeder selber ziehen aus einem Verhalten, das zersplittert. Ich lege hier keine Bewertungen vor, hab eigentlich immer nur auf einseitige Behauptungen reagiert, die die „Wahrheit“ für sich vereinnahmen wollen. Und ich finde, das ist im Sinne Lupos, wie ich ihn kannte.

              Die Verachtung gegenüber anderen Kameraden, die „spirituell“ anders ticken, finde ich jedenfalls unmöglich. Ist übrigens auch ein Maulvoll Spucke ins Gesicht von Horst Mahler, der auch Christ ist.

            • Gernotina said

              Hier mal ein Beispiel für einen Mann, der in die Tiefe denkt und zwar in allen Bereichen, ohne Demagogie, Polemik und Fanatismus.

              Horst Mahler – Nationalsozialitische Weltanschauung unter dem Schutz des Artikel 4 GG

            • Gernotina said

              Dass mir Belehrung und Missionierung UNTERSTELLT wird, wenn ich eine abweichende Meinung äußere, eine Gegenposition vertrete oder die rhetorische Strategie anspreche, das ist eine billige Nummer (wie im Sandkasten), weil jeder erkennen kann, dass es eine Behauptung ist,
              die nicht stimmt !

              Wenn man sachlich nichts zu entgegnen hat, dann wird sich schmollend zurückgezogen … auch ne Lösung !

            • Kurzer said

              Du kannst es nicht lassen. Immer nochmal nachtreten. Also dann:

              Horst ist ein guter Freund unseres Jenaer Stammtisches. Er hat erlebt, so wie übrigens auch einige Leser des Lupoblogs, daß wir Menschen zusammenbringen und hat sich in unserer Runde immer sehr wohl gefühlt. So wie auch Ursula Haverbeck.

              „… Wenn man sachlich nichts zu entgegnen hat, dann wird sich schmollend zurückgezogen …“

              Da hat sich mal eine Venceremos „schmollend zurückgezogen“!!!???

            • Gernotina said

              Du drehst die Dinge einfach verbal um, die sich tatsächlich umgekehrt verhalten … irgendwie unterschätzt Du die Leute auf dem Blog, ihr Gedächtnis und ihre Fähigkeit Texte zu verstehen.

              Es gibt keine sachlichen Entgegnungen von Dir auf mich bezogen, sondern immer polemische Schläge unter die Gürtellinie, besonders gern gegen mich als Frau anscheinend. Bei Kerlen scheinst Du Dich das weniger zu trauen … dies ist übrigens Männern aufgefallen ;).

              Einen Kommentar von mir ist übrigens verschwunden, vielleicht findet ihn Maria ja noch, wäre nett.

            • Skeptiker said

              @Gernotina

              Ich habe übrigens ein witziges Video von Ostfront gefunden.

              Vril-Zukunft aus der Vergangenheit

              Ab der 2 Minute.

              Quelle:
              https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/01/28/nun-ist-es-soweit-kritische-polizisten-werden-entlassen/#comment-24044

              Gruß Skeptiker

            • Kurzer said

              „… irgendwie unterschätzt Du die Leute auf dem Blog, ihr Gedächtnis und ihre Fähigkeit Texte zu verstehen …“

              Sehr gute Selbsteinschätzung von Dir.

              Die Deutungshoheit darüber, was „polemische Schläge“ sind und was sachlich ist, liegt natürlich eindeutig bei Dir.

              Zu den Männern: Den einen davon achte ich sehr und seh überhaupt keinen Grund, mir bei ihm was „zu trauen“.
              Und der Andere hat ein Riesenproblem mit sich selbst. Sagt jedenfalls eine Frau.

              So und nun ist gut. Ich muß dieses Theater nicht haben,
              Tschüß.

            • Skeptiker said

              @Kurzer

              Ganz früher warst Du mit Gernotina gemeinsam im Felde gegen die Römer.

              Aber irgendwann wolltest Du von den Weibergeschwätz nichts mehr wissen, das war Dein Untergang.

              Siehe hier.

              Gruß Skeptiker

            • Gernotina said

              @ Kurzer

              Kannst Du nur polemisch und unfair, verträgst nicht den Ansatz einer Kritik ?

              Es gibt keine sachlichen Entgegnungen von Dir auf mich bezogen, sondern immer polemische Schläge unter die Gürtellinie, besonders gern gegen mich als Frau anscheinend. Bei Kerlen scheinst Du Dich das weniger zu trauen … dies ist übrigens Männern aufgefallen ;).

              Der verschwundene Kommentar von viel früher… zum „Tiefenwissen“ und Deiner
              reifen Reaktion darauf !
              ***

              Das habe ich nicht behauptet, dieses Tiefenwissen vereinnahme ich nicht für mich. Sollte ich jetzt eine billige Retourkutsche fahren ? Nein, darauf verzichte ich gern, diese Art von Geltungsbewusstsein
              habe ich nicht.
              Es gibt dieses Tiefenwissen im Christentum, das Dir anscheinend unbekannt ist (es ist eine völlig geistige Ebene, die mit Erleben, Erfahrungen zu tun hat), sonst würdest Du nicht immer weiter die gleiche oberflächliche Angriffsschiene fahren. Das genügt vielleicht denen, die alles wortwörtlich nehmen (z.B. die Bibel) und den jüdischen Lügen über das Christentum glauben, worüber sich die Juden ein Loch in den A…. freuen.
              Du verdrehst immer alles, indem Du es einfach polemisch umkehrst und gegen die Person richtest, die von Deiner Weltanschauung abweicht, wie auch hier wieder.

              Das ist eine demagogische Methode, die jeder erkennen müsste, der ein bisschen geschult ist.
              Ins Detail geh ich nicht mehr, warum sollte man einen Ochsen ins Horn petzen, er spürt eh nix,
              ist nur taub.

              Man fragt sich nur, welche persönliche Befriedigung Dir das verschafft.
              Das gemeinsame Einstehen für die deutsche Sache, die noch ganz dramatisch wird, stelle ich mir anders vor und viele Kameraden auch.

              Seine Schlüsse muss jeder selber ziehen aus einem Verhalten, das zersplittert. Ich lege hier keine Belehrungen vor (nicht mehr oder weniger als viele andere auch, schreibe einfach meine Meinung, was Dir wohl nicht passt), hab eigentlich immer nur auf einseitige Behauptungen reagiert, die die „Wahrheit“ für sich vereinnahmen wollen. Und ich finde, das ist im Sinne Lupos, wie ich ihn kannte.

              Die Verachtung gegenüber anderen Kameraden, die „spirituell“ anders ticken, finde ich jedenfalls unmöglich. Ist übrigens auch ein Maulvoll Spucke ins Gesicht von Horst Mahler, der auch Christ ist.

            • goetzvonberlichingen said

              Asterix‘ lustiger Druide.
              Wenn man mit besoffnen Druiden reden will, kommt eben nur wirres Zeug raus..
              vor allem wenn man mit fliegenden UFOs, die sich als Zaubetrank-Kessel entpuppen..experimentiert..
              🙂

  10. Andrea said

    Gut für schnellen und globalen Überblick:
    http://quakes.globalincidentmap.com/
    sowie
    http://ds.iris.edu/seismon/
    mit Reportagen unter Earthquake Headlines

  11. ich habe alle Bücher von Sternhoff gelesen. Das erste Buch ist noch am Glaubwürdigsten. Das letzte „2016“ ist schon sehr „Abenteuerlich“ geschrieben. Aber eins geht ganz klar aus den letzten Büchern hervor, Sternhoff ist kein Freund der „Dritten Macht“

    Da ich mit diesem Thema schon seit einer Zeit konfrontiert wurde und ich mich dementsprechend auch beschäftige, wo die meisten der Leser hier noch nicht einmal wußten das sie ihre ganze Hoffnung auf die Absetzbewegung setzen werden, habe ich mir mittlerweile eine ganz besondere Meinung gebildet.

    Wenn es dann so weit ist, werden sehr viele aus den sprichwörtlichen Wolken fallen. Ich denke da speziell an die ewigen Gestrigen. Ein persönliches Waterloo ist dann noch das harmloseste.

    Nur ein Beispiel, einen Nationalsozialismus 2.0 wird es garantiert nicht geben. Zu allen weiteren gibt es nur eines zu sagen, „Überraschung“. Es wird sehr sehr fein gesiebt werden.

    Ich jedenfalls freue mich schon darauf.

    • Gernotina said

      Hast Du den auch schon gelesen 😉 ?

      http://dernationaledoppelroman.yolasite.com/

      http://dernationaledoppelroman.yolasite.com/der-autor.php

      Gruß, G.

      • Gernotina

        ja schon vor Jahren. Wollte mich sogar mit dem Autor in Berlin treffen. Er ist aber damals gerade Vater geworden und bat um einen geeigneteren Zeitpunkt. Habe es aber dann aus den Augen verloren.

        Der erste Teil des Doppelromans ist ein Tatsachen-Erlebnisbericht in Romanform. Für den zweiten Teil braucht es schon Hintergrundinformation um dem folgen zu können.

        „Wir müssen die Existenz unseres Volkes und eine Zukunft für unsere deutschen Kinder sichern“.
        Ein Satz 14 Wörter – unser Dogma Futurum

        Mehr gibt es nicht zu sagen.

        Aber dazu sind die wenigsten wirklich bereit. Die meisten vermeintlichen Nationalen sind nur egomanische Dumpfbacken die nur ihre persönlichen Interessen / Schwierigkeiten gelöst sehen möchten.

        Traurig aber wahr.

        • Gernotina said

          Mann, da hast Du ein Hammerwort ausgesprochen, aber wer die schmerzhafte Wahrheit nicht scheut, traut sich das.

          Ich finde es toll, dass Du dieses Buch kennst, hast den Test bestanden 🙂 !

          Nicht traurig sein, wir werden durch viel Sturm gehen müssen, aber ein Teil wird es schon schaffen, am Ende stehen der Sieg mit dem Triumph von Wahrheit und Gerechtigkeit. LG, G

          • Gernotina said

            steht der Sieg … !

            • goetzvonberlichingen said

              @Gernotina,
              …der gute Gott steh uns bei..(und das sage ich, der mit dem satanisierten Vatikan und der Evangelen-Lügenkirche(also den Jew-das Kirchen) absolut nix am Hut hat.. 🙂
              @Sitting Bull.. da stimme ich dir zu 🙂

              Michael Winkler schrieb z.B. in seinem 527. Pranger : „Was wäre gewesen?“. Er favorisiert darin die Monarchie vor einem nationalen Sozialismus und schreibt am Schluss:

              Die Konzepte von Recht und Gerechtigkeit, von Macht und Machtbeschränkung sind zeitlos. Die Gewaltenteilung zwischen Regierung, Parlament und Rechtsprechung war im Kaiserreich verwirklicht, dagegen waren die Demokraten und Sozialisten der vergangenen hundert Jahre rückschrittlich. Die Freiheit der Bürger, das Recht, nach eigener Fasson selig zu werden, sind keine neuen Konzepte, sie sind derzeit eingeschränkt. Ein Staat, der sich möglichst heraushält, ist kein neuer Gedanke. Das alles ist nicht gestrig oder gar vorgestrig, das alles ist zeitlos modern. Das neue Kaiserreich wird nicht mit Tschingderassa-Bumm auftreten, nicht mit Preußens Gloria die Welt überziehen, sich nicht mit prunkvollen Uniformen präsentieren, sondern schlicht und einfach seinen Bürgern die Freiheit geben, die zu deren Entfaltung nötig ist.

              Im Falle eines Zusammenbruchs erinnern sich die Menschen an das, was vorher funktioniert hat. Das sind alte Werte und alte Tugenden. Dazu gehören Gold und Silber als Geld, die Monarchie als Staatsform, die Rückbesinnung auf das eigene Volk, Verläßlichkeit, Familie und Bildung. Für eine Umverteilungsbürokratie, für Funktionäre, für Untüchtige, die nur die Hand aufhalten, ist dann kein Platz mehr. Das, was funktioniert, ist in aller Regel einfach und wird von allen verstanden. Was einfach ist und von allen verstanden wird, bedarf keiner Umerziehung, bedarf keines neuen Menschenbildes. Es ist reizvoll, darüber nachzudenken, was gewesen sein könnte – aber nur, wenn wir uns sicher sind, daß wir jenseits dieser Spekulation das tun, was nötig ist, um unsere Zukunft zu sichern.
              ++++++++++

              >Die Demokratie, dieses uralte Modell, ist tot. Sie war ohnehin weltweit zur Filzokratie, Oligarchie, und Lobbykratie verkommen. Die sogenannten Demokraten wissen das schon lange, doch es gibt niemanden der den Mut, den Willen und die Fähigkeit hat, ein alternatives System auf den Weg zu bringen..<

              Auf zu neuen Ufern.. in eine nationale soziale Monarchie!
              …eine Disskussion..die gerade erst angefangen hat.
              Warum nicht (von ) zwei Regierungs-Formen das beste übernehmen u. miteinander verbinden?

            • Mensch Götz – der war gut, sehr gut! …eine Diskussion..die gerade erst angefangen hat.

              Meine Hochachtung und lieben Gruß auch an die Gernotina…

              Maria

            • goetzvonberlichingen said

              @liebe Maria.. Mit dem Thema befasse ich mich schon lange. Ich war überrascht das Michael Winkler ähnlich denkt!
              Was er schrieb, war wie üblich von ihm gut formuliert. Warum eine Monarchie?( Ja , ohne Erbmonarchie!).
              Weil die „Republiken-Demokratie“ in Weimar und BRD versagt haben , weil eine sozialistische DDR versagt hat, weil die nationalsozialistische Ideologie nicht mehr von einer Mehrheit akzeptiert würde.Also muss man etwas nehmen, was von einer Mehrheit eher angenommen wird!
              Ganz einfach. Implizit natürlich das , was im „3“ Reich erfolgreich durchexerziert wurde: Wirtschaft-Aufbau-Programme, Gemeinschaftsinn-und Gefühl, Technologie&Zukunfts-Programme!
              Volksabstimmung+ Verfassung+freie entsandte Deputierte(keine Parteien mehr)+ein Reich mit ca. 7 Ländern(heute noch „Bundesländer“ genannt , aber bloss keine Kleinstaaterei oder Fürstentümer!) …ein vom ganzen VOLK gewähltes Oberhaupt(„Kaiser“ )…= Souveränität+ Löschung der Feindstaatenklausel+Friedenverträge+Wehrhafte Armee… und wieder echtes RECHT!
              …und vieles mehr…
              Ach ja die Habsburger sind nicht so mein Fall, auch die Welfen nicht..
              Aber das ist Geschmacksache und liegt ja in der Hand zukünftiger Wähler..
              Ich denke, ein ehrliche Diskussion im Volk (wenn die Zeit reif ist )wird schon in der Zukunft das richtige Ergebnis erbringen..und manche Überraschung..
              Gr.Götz
              (Dies war nur ein Hirnsturm, engl.= Brainstorm 😉 )

            • goetzvonberlichingen said

              @Sitting Bull.. Keine Erbfolge -genau, nur Wahl durchs Volk. Ja, an die Diskussion beim HM kann ich mich erinnern..
              Aber Adel macht geneigt..:-)
              Solcher und solcher..
              Ich habe als kleiner Steppke in Braunschweig bei ihrem 70.ten Geburtstag mit Prinzessin Viktoria Luise (von Braunschweig) der letzten Kaisertochter sprechen dürfen. Eine sehr freundliche und bescheidene -Frau eben. Ihrem Ur-Ahn, dem „Alten Fritz“, wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie war immer noch im Lande hoch angesehen.
              Ich denke eine gute Persönlichkeit macht den wahren Adel aus..(nicht der Titel) und Standhaftigkeit sowie Streitbarkeit..(Wehrhaft..).
              Andere Adelige kannst in der Pfeife rauchen, wie z.B. der (dekadente) Prinz-Pippi aus dem Hause der Hannoveraner Welfen :-)..
              und andere wiederum, kommen mit dem bürgerlichen Leben nicht klar wie ein Tante , eine Sachsen-Anhaltiner Prinzessin…die dem Suff verfallen war und als Bardame endete 😦
              Aber was ist schon „Adel“, wenn man bedenkt , das es den vor mehreren hundert Jahren noch garnicht gab…
              da hiessen die nicht „von“ und „zu“ sondern einfach „König Blauzahn“ 🙂
              und hatten kein „Blaues Blut“…sondern waren schonmal blau…und hiessen „fort“ und „wech“..

            • GVB

              ist gar nicht so abwegig das da im stillen Kämmerlein an einer wiederbelebung der Monarchie geschraubt wird. Wobei es letztendlich egal ist wie das Kind genannt wird. Es darf nur keine Erbmonarchie sein.

              Nachdem Diktatur und Demokratie nicht die politische Erwartung der Masse erfüllt haben könnte die Monarchie als die Rettung und alles seligmachende verkauft werden.

              Sollte es aber wirklich so kommen wäre das aus meiner Sicht nur ein Trick der als Plan B als Übergangslösung herhalten muß um am Ende doch noch Plan A umzusetzen.

              Das wäre dann ein Kind der alten Männer in den roten Roben.

              Damit ich nicht so viel schreiben muß hier ein Link der die „Gute alte Kaiserzeit“ sehr gut beschreibt.

              http://www.wilhelm-der-zweite.de/kaiser/grossersprungnachvorn.php

              Das zu lesen lohnt sich.
              Dann versteht man auch warum die Engländer und gewisse Kreise im Hintergrund den 1.WK brauchten.

              Übrigens, Du kannst dich bestimmt an die Aussage vom Ernst dem Honigmann erinnern. Putin ist der Wegbereiter für ein neues Zarenreich.

              Eventuell sind die RD sogar verkappte Monarchisten. Müssen sogar Stauffenberg und Canaria in einem ganz anderen Kontext gesehen werden?

              Die Aussage von Lenin lautete – Wer Deutschland beherrscht, beherrscht Europa, wer Europa beherrscht, beherrscht die Welt.

            • goetzvonberlichingen said

              Hochzeit Victoria Luise 1913 – experimental color movie
              des Kaisers Tochter.

              Princess Viktoria Luise von Preussen / Herzogin von Braunschweig


              Viktoria Luise

              13.September, 18921 † 11.Dezember, 1980

              http://kaiserbilly.blogspot.de/2011_12_01_archive.html

  12. Rico012 said

    Auf was für einen Scheißdreck sollen wir den warten? Warum warten? Wieso warten? Auf was warten?

    Was ist Euer Problem mit warten? Warum müsst ihr warten?

    • Falke said

      Hallo Rico ab 12:10 spricht er den Hauptkern des Übels an.

      Gruß Falke

      • Falke said

        Der Text gehört noch dazu. Gefunden bei Terraherz

        Wut, Ohnmacht und Ratlosigkeit lähmen das Volk. Der Ausweg aus dem Chaos scheint in weite Ferne gerückt. Ein Land rennt unaufhaltsam in die Versklavung.

  13. Andrea said

    Ja, der Blog hat schon ‚was.
    Der eine bekommt seinen Kaiserschmarrn,
    ein anderer ‚was anderes.
    Alle Gäste werden versorgt. 🙂

    • goetzvonberlichingen said

      @Andrea. Nix gegen nen echten Kaiserschmarrn.
      Ich habe meinen ersten Kaiserschmarrn mit Blick auf den „Wilden Kaiser“.. in einem alten Bauernhof genossen.
      Das war so im Jahre 1956 .. bei einer einfachen Bauersfamile.
      Man sass um den dicken Holz-Tisch, meien familie , wir als Gäste und die Bauern als Gastgeber.. Jeder bekam einen Löffel und auf dem Tisch stand eine Riesenpfanne..aus der sich jeder bediente. Es war der beste Kaiserschmarrn meines lebens 🙂
      .. auch das selbstgemachte Brot und die Butter aus dem Holzfass waren einmalig!

  14. Andrea said

    Der Unterschied zwischen
    Entengeneral und Entenfürsorge
    betrachtet man die Enten als Nutztiere


    • goetzvonberlichingen said

      Warum muss ich bei „Enten“ immer an die Entenkacke der Gruenen denken? 🙂
      oder Ente mit Reis.. beim Kineesen…

      • Andrea said

        Und ich denke bei den Enten an diejenigen, welche man
        auf dem Schachbrett manipuliert an die vorderste Front schickt
        und / oder als gesteuerte „Droh- oder Arbeitsmasse“
        zwecks Geschäftsvorteil verwendet,
        während die „Geschäftspartner“ gemeinsam
        im Hintergrund feiern und Wetten abschließen.

        • goetzvonberlichingen said

          Die Achse des Guten: Im Kleingedruckten steht die beabsichtigte Abschaffung des Rechtsstaats:

          http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/im_kleingedruckten_steht_die_beabsichtigte_abschaffung_des_rechtsstaats
          >>>
          Weitgehend unbeachtet im von der Kanzlerin verursachten Einwanderungschaos hat Staatsministerin Aydan Özoğuz am 21.September ein Strategiepapier vorgestellt. In einem solchen Papier sind strategische Ziele festgelegt, deshalb sollte jeder wissen, was die Bundesregierung vorhat. Unter der neuhelldeutschen Überschrift: „Menschlich, ehrlich, gerecht – Eckpunkte für eine integrative Flüchtlingspolitik in Deutschland“ kommt es knüppeldicke. Nach Abwatschen von EU-Staaten, die helldeutscher Chaospolitik nichts abgewinnen können , schlägt die Staatsministerin verschiedene Maßnahmen vor, um die „interkulturelle Öffnung“ voranzutreiben. Unter Anderem soll der Arbeitsmarkt auch für Geduldete geöffnet werden.

          Für alle, die eventuell nicht verstehen sollten, worauf die „Staatsministerin“ hinaus will, hat sie es am Ende klar formunliert: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.“

          Dieses “täglich neu Aushandeln müssen” hebelt den Rechtsstaat aus. Es ist ja gerade das Erfolgsmodell des Rechtsstaats westlicher Prägung, dass die Bürger in gesicherten Verhältnissen leben, die nicht täglich neu ausgehandelt werden müssen. Der Mieter hat ein Recht auf seine Mietwohnung, der Eigentümer auf sein Häuslein. Das muss man nicht täglich neu aushandeln. Völlig anders wird es, wenn Verwaltungsbeamte zum Beispiel androhen, Mietern die Kündigung aussprechen, weil die Verwaltung lieber Flüchtlinge in den Wohnungen oder Häusern unterbringen möchte. Dann muß in der Tat möglicherweise täglich neu verhandelt werden, ob man die eigenen “4-Wände” behält oder räumen muß…(Das geht halt nur in einer Firma BRD!)

          Strategisches Ziel – oder bewusst eingegangener unvermeidlicher strategischer Kollateralschaden – ist nach dem vorgelegten Strategiepapier die Beendigung des Rechtsstaates und die Beseitigung einer der wichtigsten Errungenschaften europäischer Zivilisation, die sichere Abgrenzung der Spielräume jedes einzelnen Bürgers.

          (Die Folge:Eine noch stärkere Konkurrenz-Ellebogen-Gesellschaft: Die Elite-Klasse Nr. 1 hat wenig zu befürchten, die Klasse 2 der Besserverdienenden und Wohlhabenden auch nicht..aber die Klasse 3.. der Mittelstand schon, die Klasse 4. will nach oben- schaffts aber nicht, Klasse 5, die Arbeiter u. kl. Angestellten, die HArtz4-ler, Rentner, Studenten(mit Nebenjob!) usw. kacken ab und sind die eigentlichen Konkurrenten zu den Asylanten, Geduldeten usw… wenn die arbeiten dürfen!–Perfide!)

          Dieses überträfe an kultureller Barbarei bei weitem die Sprengung der Ruinen von Baalbek und würde uns alle zurückführen in den menschlichen Urzustand, bei dem nach einer berühmten Kennzeichnung „der Mensch des Menschen Wolf“ sein würde. Anzumerken wäre noch, dass dies auch die Hoffnungen und Wünsche der zu uns gekommenen Flüchtlinge konterkariert, die aus Verhältnissen, in denen sie ihr Überleben täglich neu aushandeln mussten, in die Sicherheit eines Rechtsstaats flüchten wollten. Ob die Staatsministerin aus Unbedarftheit so formuliert hat und nicht wusste, was sie eigentlich sagt, oder ihre Formulierungen mit voller Absicht so gewählt hat, ist unerheblich angesichts der Tatsache, dass ihr Strategiepapier vom Merkelschen Kabinett offensichtlich abgenickt wurde.

  15. Carlito said

    Über den Zika-virus udn woher er kommt gibt es einen sehr guten Artikel. Angeblich ist Monsanto mitverantwortlich für die Ausbreitung von Zika-Virus.
    Die Missbildungen bei Neuberoenen werden durch Glyphosat (Roundup) udn Tallowamin verursacht…
    https://netzfrauen.org/2016/01/28/zika-virus-outbreak-denguefieber-von-biologischer-waffe-zu-einer-weltweiten-pandemie/

    Und zum Thema Glyphosat udn Roundup von Monsanto.

    2009 erschien das Ergebnis einer Studie eines Forscherteams der französischen Universität Caen unter Leitung des Molekularbiologen Gilles-Eric Seralini beschrieben, die ergab, dass Monsantos Roundup den inerten Stoff Tallowamin (polyethoxylated tallowamine) enthält. Seralinis Team konnte nachweisen, dass das Tallowamin in Roundup für embryonale Zellen sowie Zellen des für Plazenta- und Nabelschnurgewebes sogar noch viel giftiger ist als Glyphosat selbst.
    Tallowamin besitzt eine toxische Wirkung auf menschliche Zellen, welche selbst bei sehr niedriger Konzentration toxisch wirkt!
    Eine US Studie kam zum ähnlichen Ergebnis:
    http://www.environmentalhealthnews.org/ehs/news/roundup-weed-killer-is-toxic-to-human-cells.-study-intensifies-debate-over-inert-ingredients

    Monsantos giftige Chemikalien sind für viele Fehlgeburten und für viele Missbildungen bei Neugeborenene in Lateinamerika verantwortlich.
    http://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/jhg
    „Die Befürchtungen von Sofia Gatica nach dem Tod ihres Kindes vor 13 Jahren haben sich mehr als bewahrheitet. In der betroffenen Gegend mit 6000 Einwohnern in der Nähe der 1,3-Millionen-Stadt Cordoba sind Krebserkrankungen vierzigmal häufiger als im Durchschnitt des Landes. Deformationen bei Geburt, neurologische Schäden und Atemwegserkrankungen treten ebenfalls markant gehäuft auf. Bei 80 Prozent aller Kinder fand man chemische Fremdstoffe und Abbausubstanzen von Roundup-Glyphosat im Blut.“

    Die Zika-Virus Hysterie wird nur aufgebauscht um der Pharma-Industrie neue Aufträge zu bescheren und Zwangsimpfungen einzuführen…
    Man denke nur an Schweinegrippe,SARS,Vogelgrippe etc.
    Aufgrund des SchweinegrippeImpfung-Flops wollen die Pharmalobbyisten und die westlichen Politiker solche finanziellen Katastrophen udn Gewinneinbrüche für die Pharmaindustrie in Zukunft verhindern. Also sollen mit Panikmache per Gesetz Zwangsimnpfungen und Zwangsmedikamentierung alternativlos eingeführt und als Pflicht für Kinder und Neugeborene in der BRD udn der EUDSSR gemacht werden.

  16. Hans Dieter C said

    Weiter, war in dem Gespräch erkennbar, Folgendes.
    Dieses Jahr ist, mit östlicher Philosophie zu sprechen, das Jahr der fallenden Blätter, sozusagen.
    Sieht man die Blätter als einen Bestandteil der Bäume, die Bäume in der ENTSPRECHUNGSLEHRE ( Swedenborg ), als Sinnbild für Menschen, dann wird die Sache schon verständlicher, so der…Gesprächspartner.
    Also, was bisher gesagt wurde, kann nur wiederholt werden.
    Doch, meine Herren, bedenken sie, ist das das Wesentliche?.
    Niemand gab auch nur das Anzeichen einer Reaktion. Zu sehr war man fixiert auf die weiteren Ausführungen.
    Sehen sie.
    Ursache, Wirkung.
    Aktion, Reaktion.
    Gehen wir noch tiefer, ist es die Frage nach dem WIESO; DEM WIESO.

    Nun denn, so weiter in dem Gespräch, verbleiben wir beim etwas Verständlicheren.
    Drei Dinge.
    Eine Macht kann nur durch eine Gegenmacht bezwungen werden.
    Alles hat seine Zeit.
    Alles braucht seine Zeit.
    Damit, für heute genug, so verabschiedete er sich mit gutem Gefühl !.

  17. Anti-Illuminat said

    Das Jahr 2015 war Folter pur auf geistiger Ebene.(Besonders der „Refugees Welcome“ Irrsin) Es stimmte gar nichts mehr. Dann kam der Januar 2016. Ein auf geistiger Ebene betrachtet guter Monat. In den einen Monat ist mehr zu unseren gunsten passiert als im kompletten Jahr 2015 zusammen.

    Angefangen mit den Berichten über Köln wo nicht mehr unter verschluss gehalten werden konnten. Daraufhin zeigten unsere Besatzungsmorionetten(Politik, Medien) in heller Panik ihr wahres Gesicht und versuchen nur noch zu retten was zu retten ist und machten Fehler(eine Armlänge).

    Wichtig ist jetzt das Merkel jetzt weg muss. Ohne Merkel ist dieses Besatzungskonstrukt nur noch ein sterbender Körper ohne Kopf, der in der letzten Zügen zappelt. Merkel ist hierbei der abgetrennte Kopf. Auch in der DDR was nach dem Abgang Honeckers bals schluss. Was nach Merkel kommt ist die Eintagsherrscherschar von der auch schon im Lindenlied die rede ist. Hier wird dann das BRiD Regime ihr wahres Gesicht offenbaren.

    • Skeptiker said

      @Anti-Illuminat

      Siehe auch hier.

      http://www.hans-pueschel.info/politik/alle-jahre-wieder-kommt-der-asylant.html/comment-page-2#comment-55702

      Passt doch zu Deinem Kommentar.

      Gruß Skeptiker

    • arabeske654 said

      Vorsichtig mit den Wünchen, manchmal werden sie wahr. Köln war kein Ereigniss, das die BRD-Führung kontrolliert hat, sondern das wurde von außen initiiert und kontrolliert. Die Berichterstattung der Medien darüber war nicht der Öffentlichkeit im Netz geschuldet sondern ein Umschwenken durch ihre Herren. Das Besatzungskonstrukt ist mitnichten kopflos wenn Merkel geht, denn man will, das Merkel geht. Köln und alles drum herum ist dazu da Merkel und Co. zu deinstallieren um uns dann etwas neues zu präsentieren.
      Und wenn ich dann lese, das Mitglieder der AfD nach Israel vorgeladen werden, dann kann ich mir ausmalen wohin die Reise gehen soll.
      Jetzt Kräfte an die Macht zu bringen, die brachial (Waffengebrauch an der Grenze) die ausländischen Sozialschmarotzer aus dem Land schaffen, was ein Großteil der Deutschen sicher begrüßen würden, lässt die Lage und eskalieren und stellt einen Schritt in Richtung Stellvertreter-Religions-Krieg dar. Wenn den Rapefugees jetzt die Futterschüsseln im Schlaraffenland entzogen werden, braucht es nur ein paar Twittermeldungen um sie marodierend durch die Lande ziehen zu lassen.
      Ich kann mir dem entsprechend lebhaft vorstellen, das die AfD demnächst große Erfolge bei den Scheinwahlen in der BRD feiern wird. Egal ob wir wählen oder nicht. Nebenbei gesagt gehen einen Deutschen die Wahlen der BRD überhaupt nichts an, ich weiß auch nicht warum da Deutsche immer noch mitmachen.

      • Kurzer said

        „… Und wenn ich dann lese, das Mitglieder der AfD nach Israel vorgeladen werden …“

        „… Im Fahrwasser der Anschläge von Paris ist sie erneut hoch im Kurs, obwohl sie unter der Oberfläche nie aufhörte ihre Metastasen zu verbreiten: Die Israel-Connection innerhalb der europäischen, sogenannten „Rechtsparteien“. Eine blinde Israel- und Zionisten-Hörigkeit, die es ihnen gestattet, zum Zwecke des Wählerfangs gegen den Islam zu schimpfen, gleichsam Israel zu verherrlichen …“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/21/die-ewige-israel-connection/

        • arabeske654 said

          So ist es. Und wer Rumpelstilzchen nicht beim Namen nennt, dem kann man nicht trauen.

          • Marc (aus Berlin) said

            BRAVO!!

          • Butterkeks said

            „Das hat dir der Teufel gesagt“ schrie das Männchen, lief zornig fort und kam nimmermehr wieder.
            🙂

            • Falke said

              Siehste genau man sollte auch immer mal in Grimms Märchenbuch schauen. 🙂

              Gruß Falke

            • Butterkeks said

              „Weiß wie Schnee, rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz“ … 3 Farben ….

              Ja, Grimms haben viele Sachen verbaut, wo man manchmal erst später drauf kommt, und die ihren Ursprung in einer fernen Vergangenheit haben. 🙂

            • Falke said

              Genau 🙂

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Der „alte Astrologe“ (AAA)….sagte

              …habe seit Anfang des bestehens der AFD diese beobachtet:
              Kurz gesagt- eine Mogelpackung als letzte Kolonne um die unzufriedenen Bürger& Alt-Wählerschaft der Alt-CDU(und anderer Einheitsparteien) in die AFD zu “überführen” , zu transformieren.
              Hier eine Art Chronik über die AFD:

              https://astrologieklassisch.wordpress.com/page/19/?s=AfD
              ..auf die ersten älteren Beiträge scrollen, zum Beginn der Gründung der AFDerpartei..
              Vom „auf und ab“ einer neuen BRD-Kreation..
              Von Hucke voll bis Lucke wech..
              …da gings schon zu, wie unter „Hempels Sofa“ 🙂
              und nun reitet die „schiessfreudige“ Petry nach Israel und dann zurück ins GAULAND …
              Lucky Lucke war einmal..und auch der Henkel hat einen am Senkel.

          • Texmex said

            Rrrrrichtig!!!
            Wer profitiert von den kommenden Auseinandersetzungen zwischen Landfremden (Invasoren) und den Angestammten?
            Der den Konflikt angezettelt hat!!!
            Die polnische Juedin A. Kaczmierczak- Jentzsch alias Kasner- Merkel- Sauer ist Werkzeug „JENER“.
            Durchkreuzt die Plaene „Jener“.

          • Hermannsland said

            • goetzvonberlichingen said

              🙂 Das man Höcke und Petry nun Unrecht von Seiten der Schandpresse „angedeien lässt“, ist die eine Seite der AfD-Medaille… die andere Seite.. ist aber auch, das sie schon (z.B.unter Lucke) in die BRD-Falle geraten sind, durch unglückliche Formulierungen ..
              Horrido- es ist Propaganda-Krieg.

        • Skeptiker said

          @Kurzer

          Ich habe eben das Video entsperrt, es ging auf Deiner Seite nicht, weil es stand Land Deutschland.

          Sollte ein Video gesperrt sein, so mus man auf das You Tube Symbol gehen und ganz unten auf Weltweit gehen, schon ist das Video nicht mehr gesperrt.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Irgendjemand hat das Video auf Deutschalnd gestellt, ich habe es eben auf Weltweit umgestellt.

          Gruß Skeptiker

      • Anti-Illuminat said

        Der eigentliche Krieg findet auf geistiger Ebene statt. Das darf man nie vergessen. Das was mit Bomben passiert ist nur ein kleiner Abschnitt. Ich glaube nicht das das Berichten über Köln freiwllig war. Dafür wird immer noch zu stark zensiert. Auch jetzt noch. Die Massenmedien trommeln auch jetzt noch weiter ihre Willkommensideologie. Den Hootonplan gibt man nicht freiwllig auf.
        Mir ist vollkommen klar, dass Pegida, AfD, Seehofer und Putin nur gelenkte Opposition sind. ABER wer EINMAL bereit war den ersten Schritt zu machen und sei es nur durch Unterstützung gelenkter Oppositionen ist auch bereit weitere zu machen. Ich habe über ein Jahr selber bei Kopp, Infokrieg und 1.5 Jahre beim Honigmann gelesen. Aber ich war immer bereit weitere Schritte zu machen.Vor gut 2 Jahren war auch dieser Blog hier noch stark Putinistisch.
        Was ich angesprochen habe ist das leider ein Schritt nach den anderen gemacht werden muss. Das gilt vor allem für die Masse. Mir wär es auch lieber das man sich auf das Reich gleich besinnen würde. Nur sag das mal da draussen jemanden. Jemand anderen zu einen gewissen Erkenntnisgewinn weiter zu helfen ist extrem mühsam. Selbst wenn man sich nur auf so Fragen wie: „Warum wird der polnische Überfall auf Danzig nicht thematisiert?“,“Warum haben denn die Westalliierten nur den deutschen Reich und nicht der Sowjetunion erklärt?“, „Kennst du überhaupt den Talmud?“, „Schon mal was von den Feindstaatenklauseln gehört?“ oder zumindest „Findest du es nicht ein bisschen Paranoid was die Massenmedien über das Reich abziehen?“ oder „Findest du es nicht komisch das die Massenmedien immer die selbe Meinung haben?“.
        Dann nach stundenlangen Diskutieren und aufklären kann es passieren das der andere dir zwar resigniert recht gibt, ABER im nächsten Augenblick wieder in seine alte Ideologie zurückfällt. Genau DAS ist der Grund warum es leider so kommen muss wie es muss und nicht wie ICH es gerne hätte.

        Noch ein paar Worte zur zappelnden BRiD Leiche unter AfD/Pegida Herrschaft: In der Zeit wird man die Wirtschaftskriese dann letztendlich endgültig eskalieren lassen und eine SCHEINBAR deutschfreundliche Regierung schlecht aussehen zu lassen. Und dann wird man sehen wohin der weg geht. Den der Stein der ALLES ins Rollen bringt ist der totale Weltwirtschaftszusammenbruch. Vorher ändert sich eh nichts.

        • X-RAY 2000 said

          Saubere, gut durchdachte Argumentationskette ! Gratulation !

          Einen schönen Restsonntag noch 🙂 !

          Grüße,

          x-ray

        • M. Quenelle said

          Wenn der Michel um seine Ersparnisse betrogen wird und eines morgens nichts mehr auf dem Konto hat, dann wacht er wohl auf, vorher nicht. Und /Gruß Kameraden!

      • Arabeske654

        du scheinst den Durchblick zu haben. Den haben die wenigsten.

  18. swissman said

    Die Bücher von Gilbert Sternhoff sind zweifellos interessant zu lesen. Nachdem Sternhoff seine Reise nach Tamacuari nicht abschliessen konnte, wie ja zu erwarten war, wird das Interesse an seinen Büchern wohl etwas abnehmen.

    Das beste, was ich zum Thema Deutsche Flugscheibenentwicklung gelesen habe, sind neben den Bücher von Witkowsky, das Buch von Johannes Jürgenson ‚Das Gegenteil ist war‘, Band 2, 3. Auflage 2011. Leider ist es vom Argo Verlag derzeit nicht lieferbar.

    Das Buch ist hervorragend begründet, belegt und dokumentiert. Es erklärt viele Hintergründe bis ca. 2009 und öffnet dem Lesen die Augen, was wirklich gespielt wurde und wird, z. B. im Iraq, in Afghanistan und uf den Weltmeeren.

    Ich musste das Buch mehrfach zur Seite legen, weil die Zusammenhänge einfach zu wuchtig sind.

    Vollkommen klar: die BRD hat seit Mai 1945 einen Waffenstillstand, aber keinen Friedensvertrag. Sie ist Faustpfand der Alliierten im Kampf der weit überlegenen 3. Macht.

    Was z. Zt. in der BRD mit der Asylfrage geschieht, hat SEHR viel mit diesem Kampf zu tun. Offensichtlich bewegen wir uns auf den Kulminationspunkt zu.

    • Kurzer said

      Danke Swissman,

      nicht die letzte Auflage, also der neueste Stand, aber immerhin:

      http://wahrheiten.tv/pdf/johannes-jurgenson-das-gegenteil-ist-wahr-band-2-ISBN-9783980820646.pdf

      08.08.2015 Kornkreis zeigt die Schwarze Sonne!

      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/08-08-2015-kornkreis-zeigt-die-schwarze-sonne-2/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/11/der-fehlende-part/

      • swissman said

        Zur Präzision und um keinen Irrtum aufkommen zu lassen, ich spreche nicht von dem Band 2 im übermittelten Link,

        sondern um jenen ergänzten Band 2, 2011, 3. Auflage, der bei Argo leider nicht lieferbar ist.

        Weit tiefer, umfangreicher und besser recheriert als bei Sternhoff.

        Sofern dieser Kornkreis ‚Schwarze Sonne‘ kein Fake ist, ist das wirklich eine Sensation.

        Ganz offensichtlich gehen die Kornkreishersteller mit ihren Mini-Telemetriescheiben (wurden in Polen per Video aufgenommen) langsam zum ‚Outing‘ über. Auch zu dieser K’kreis Frage gibt Jürgenson eine interessante Begründung.

        • swissman said

          Ergänzung: Während man per Link den Vorgänger Band 2 als PDF im Netz lesen kann (siehe Link von Kurzer), ist das bei

          Bd. 2, 2011, 3. Aufalge bisher leider nicht der Fall. Schade.

          Vielleicht sollte Frau Schlotterbeck von Argo sich das überlegen? Andererseits: könnte es sein, dass Jürgenson den Bd. 21

          weiter aufdatiert? Das wäre ‚good news‘! Und aufzudatieren gäbe es wohl einiges bis in die letzten Wochen.

        • Jogie said

          Der Kornkreis zeigt ganz eindeutig Die Weiße Sonne! Und das ist ein wesentlicher Unterschied!

          • swissman said

            Dieser Kornkreis zeigt m. E. definitiv das Emblan der sog. ‚Schwarze Sonne‘.

            Aber bitte: wie sieht denn ein vergleichbares Emblem der ‚weissen Sonne‘ aus. Davon habe ich bisher nie gehört, abgesehen von der Sonne, die täglich sehen kann?

            • Jogie said

              Hier ist der Unterschied: https://www.youtube.com/watch?v=iu54pPHiCxc Und es wird auch sehr deutlich, warum er absolut wesentlich ist. Denn die Schwarze Sonne verkörpert das Dunkle, das Schwarze; während die Weiße Sonne das Licht bzw. den lichten Geist verkörpert. Wer die Schwarze Sonne anbetet, ist auf Teufels Pfaden unterwegs! Aber ich fürchte, hier wird das niemand wissen wollen.

            • swissman said

              Jogie, du fällst auf einen alten Trick herein. Die Thule-Gesellschaft gibt es tatsächlich noch, aber die wird sich in der Öffentlichkeit nicht so darstellen.

            • Falke said

              @Jogi

              Ich habe gerade nachgeschaut nach dem Video von Dir zeigt der Kornkreis die schwarze Sonne (nach rechts abgewinkelt) und nicht die weiße Sonne (nach links abgewinkelt) wie Du bei Komm. 13:47 schreibst. Kannst ja selbst noch mal prüfen.

              Gruß Falke

          • Skeptiker said

            @Swissman

            Vieleicht so.

            Gruß Skeptiker

            • swissman said

              DAS soll die Antwort sein, dass das die ‚weisse Sonne‘ sein soll? Das widerspricht sich erheblich, meine ich. Es geht hier nicht darum, ob man die SS oder die WS mag oder nicht.

              Das Bild oben weist eher auf die 3M hin. Aber solange es kein wirkliches ‚3M Outing‘ gibt, welches in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden kann, bleibt alles im Bereich der spekulativen Vermutung.

              Erwägungen zu Irlmair und van Rensburg dazu basierend auf deren Aussagen, soweit in der Öffentlichkeit bekannt:

              1. Wenn die Russen Saudi Arabien überrannt haben sollten, müssten sie dort auf einen gewaltigen militärischen Komplex treffen. Folglich müsste Ihnen eine Drohen Produktion solchen Ausmasses in die Hände gefallen sein. Von woher aber sollte eine solche Menge von ‚Vögeln‘ sonst kommen? Allenfalls wäre Israel noch zu benennen, dass aber auch fast zerstört am Boden liegen soll? Irlmair benennt sie nicht als ‚Drohnen‘, weil es die damals noch nicht gab, sondern als ‚Vögel‘.

              2. Die Russen haben die BRD US Logistik Stützpunkte überrannt, so auch Ramstein, von wo aus diese Drohnen gesteuert werden. Wer also steuert eine solche Anzahl von hunderten von ‚Kleindrohnen‘ und von wo? Von den USA aus? Vermutich in diesem Ausamss wohl kaum, denn sonst würden sie es nicht von Ramstein her erledigen. Fällt also Saudi Arabien und Israel für einen solchen Fall aus, woher kommen diese ‚Drohnen‘ allenfalls dann?

              4. Die Fernsteuerung von so vielen Kleindrohnen aus der Ferne wäre eine technische Meisterleistung und ‚gesehen‘ werden sie beim massenwisen Überlug in Österreich ja auch.

              5. Die Frage, die sich hier stellt, woher kommen diese Drohnen und was könnten sie in Wirklichkeit sein?

              6. Hier ist anzumerken, dass die USA in dieser Zeit selbst offenbar mit massiveren Problemen zu kämpfen hätten. Allein einen solchen ‚Schwarm‘ auf Kurs zu halten, ohne, dass eine in Österreich oder vorher abstürzt, wäre fast unglaublich!

              7. Ob welche davon abgeschossen werden und wohin die ‚entschwinden‘: darüber findet man keine Hinweise. Sind es jedoch ‚Einwegdrohnen‘, müssten demnach Hunderte oder Tausende bei z. B. Danzig in die Ostsee stürzen und mit welchen Restvergiftungsfolgen für die Ostsee?

              8. Jenseits von aller New Age Schönrederei gibt es da noch die Geschichte um die NS Absetzbewegung, die heute als Dritte Macht bezeichnet wird.

              9. Könnte es sein (Spekulation), dass Irlmair den Amis um 1950 Hinweise gegeben hat und von denen zum Schweigen ‚verdonnert‘ wurde, nachdem denen in der Operation ‚High Jump‘ (ca. 1947) klar wurde, was los ist ?

              10. Hier muss auch die Vision von N. van Rensburg erwähnt werden, der sagt, dass Deutschland (aber wer dort?) ‚eine alte Waffe‘ hervorholt, eine fliegende Plattform, von der aus die Russen zusammengeschossen werden! Van Rensburg – soll – dazu noch mehr gesagt haben, er aber dazu angeblich ‚Schweigen‘ forderte.

              11. Wenn Irlmair sogar die heutigen Handys als Zigarettenschachteln voraussah und was man damit machen kann, ist die Frage nicht unerlaubt, ob er bei den ‚Vögeln‘ nicht etwas sah, was völlig anders geartet ist als Drohnen, nämlich ‚Flugscheiben‘ oder wie man heute sagt: UFOs oder soetwas wie FOO Fighters?

              12. Von jenen wird u. a. behauptet, dass sie ebenfalls unsichtbar und unglaublich schnell sein und sich in viele kleinere Einheiten ‚teilen‘ können, also technisch sehr weit fortgeschritten wären.

              13. Ich beteiligte mich nicht an NS Verschwörungen. Dass es die Absetzbewegung in offenbar viel grösserem Ausmass gegeben hat, kann kaum mehr bestritten werden. Siehe auch dazu den Verbleib von 150 Deutschen U-Booten der damals modernsten Klasse usw.

              14. Weiter wird der ‚Anschlag‘ auf New York m. E. so beschrieben, wie man es heute bei sog. UFO Sichtungen immer wieder lesen kann. Die Menschen starren nach oben in vollständiger Verwirrung, was das Fremdartiges auf sie zukommt. Und das passt in das Szenario, welches im Buch dargelegt wird, samt Bild, es handele sich um einen ‚Planeten‘ oder allenfalls um ein riesiges ‚Raumschiff‘, woher auch immer? Ein ‚Raketenszenario‘ ist das m. E. nicht! Das gleicht mehr dem Bild eines ‚Cover-up‘ von ‚draussen her‘.

              15. Allerdings erscheint klar, dass sich weit über unseren Köpfen Dinge abspielen, deren Dimension sich Viele kaum bewusst sind. Dass sie aber vorhanden sind, muss ich hier nicht weiter ausführen und zwar jenseits von irgendwelchen New Age Spinnereien.

            • Skeptiker said

              @Swissman

              Also das meinte nicht ernst, deswegen ja „Vieleicht so“

              Aber schau doch mal selber wie viele Bilder es zu den Kornkreisen gibt.

              https://www.google.de/search?q=kornkreise+die+schwarze+sonne&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwicg_vlrdTKAhWBYw8KHf8yAMwQ_AUIBygB&biw=1280&bih=646

              Da kann sich ja jeder sein Kornkreis aussuchen.

              =>
              Das ist mein Kornkreis, ich meine wenn ich bei der Tanke bin.

              Gruß Skeptiker

            • Gernotina said

              @ Swissman

              Auch ich ziehe die Aussagen seriöser Seher (nach Inhalt, Erfolg, meiner Intuition) zur Orientierung heran, weiß aber, dass man es relativieren muss (nie 100% … das ist das Spiel, aber Zeichen werden uns gegeben, deren Wert wir zu unterscheiden haben).

              Zu Irlmaier habe ich in Erinnerung, dass die „Vögel“ in Massen starten, wenn die russische Schnellattacke (Durchmarsch) auf Deutschland beginnt (vermutlich nach dem heftigen Konflikt mit der Türkei) … und zwar aus dem WÜSTENSAND. Dies träfe sich mit Deiner Vermutung (Nahost).

              Bisher hatte ich die „Vögel“ auch immer mit Drohnen gleichgesetzt, so wurde es oft erklärt. Dann wären diese ja US Produkte, wobei die US zu diesem Zeitpunkt eher abgetaucht ist (so sehen es auch amerikanische Christen, die sehr intensiv gewisse Bilder interpretieren, dass die US in der Entscheidungsphase draußen sind, weil sie selbst massivst angegriffen wurden / werden).

              Deinen Gedanken dazu (RD Projekt) finde ich echt inspirierend ! Wäre es nicht denkbar, dass die RD zusammen mit internationalen Strukturen / Unterstützern eine Verteidigung starten, z.B. einer US Gegenkraft (auch die müssen sich verteidigen gegen ihren Untergang, den der weißen Rasse in den USA) und vielleicht den Spaniern im Bunde (nach van Rensburg) ?

              Zu den „Vögeln“ ein inspirierendes Bild ( für mich), auch wenn sie ganz anders aussehen sollten :).

            • swissman said

              Diese Iron-Sky Geschichte halte ich für die totale Verblödung.

              Die von mir aufgelisteten Fragen hatte ich einem Autor gestellt, der darauf ausweichend reagierte. Wundert mich auch nicht.

              Aber wie sollen diese Vögel in den Wüstenstand zurückkommen? Die Flugzeit und – strecke sind nicht im Bereich der heutigen Drohen erkennbar oder es ist eine Neuentwicklung, was ich nicht annehme. Also die Frage nach diesen Vögeln und was die wirklich sind, ist für mich plausibel.

              Irmairs ‚Schaungen‘ haben einerseits starkten realen Bezug, sind andererseits auch stark katholisch geprägt. Siehe die Sache mit der Krönung eines Kaisers durch den Papst, der dann in einer neuausgerichteten Kirche nichts mehr zu sagen hat? Was wäre das für eine neue Kirche? Auch dazu liesse sich einiges vermutend sagen, geht aber hier zu weit.

              Auch die Sache mit den geweihten Kerzen fällt in diesen Kontext.

              Dass wird allerdings bereits soetwas wie eine psychodelische Beeinflussung der Völker haben, wird nicht nur durch die Meinungsmache im TV etc. klar, sondern auch durch andere Beeinflussungsmethoden. Sollte es zu dieser 3-tätigen Finsternis kommen, werden nicht nur viele sterben, sondern auch durchdrehen.

            • Gernotina said

              „Diese Iron-Sky Geschichte halte ich für die totale Verblödung.“

              Ich auch ! Eine der Verblödungssatiren, die wie ein Ritual Gefahr bannen soll ;).
              Mir gefällt das bewegte Bildchen bloß wegen der visuellen Inspiration, sonst nix.

              Die 3-tägige Finsternis (Nach Stephan Berndt von verschiedenen Sehern beschrieben) dürfte nach menschengemachten Szenarien der Höhepunkt kosmischen, vielleicht sogar übernatürlichen Ursprungs sein, so wird es gesagt von den Sehern.

              Ob man dem katholisch oder sonstwie begegnen will, sei jedem selbst überlassen, jedenfalls dürfte es sich um eine finale Selektion handeln, die menschlicher Kontrolle entzogen ist.

            • swissman said

              So sieht es aus, Gernotia. S. Berndt zerbricht sich den Kopf, was Irlmair in Sachen Krieg zw. GR und der Türkei meinen könnte. Aber, seltsam, seltsam, auch das bahnt sich langsam an.

              Iron Sky hätte besser geheissen: wooden sky, Holzhimmel, weil von wunschdenkenden finnischen Holzköpfen gemacht. Bedauere diese harsche Beurteilung. Die 2 Trailer erscheinen martial, aber allein die ‚Kriegerdarstellung‘ passt nicht in die Gesamtszenerie. Das ist so dumpfdoof, dass gelacht werden darf.

            • Gernotina said

              Swissman, kennst Du die Prophezeiungen des griechischen Mönchs Pater Paisios zu Russland, Türkei, Griechenland, zur Zukunft der Türkei ? Seine Vision gibt den Griechen Kraft, sagen sie.
              Der Hellene „Joker“ hatte das Video auf LC eingestellt.

              Hier gibt es noch die aktuelle Proph. einer jungen zeitgenössischen Bayerin, Maria S.. Sie hat z.T. genaue Daten erhalten, Jahreszahlen und Zeichen. Sie möchte anonym bleiben. Stephan Berndt hat sie letzten Sommer persönlich kennen gelernt in Berchtesgaden.

              Der Autor, der ihre Prophezeiungen veröffentlichen durfte, ist sehr katholisch und interpretiert auch so.
              Aber das ist mir wurscht, mich interessiert lediglich, was die Seherin erhalten hat an Material. Sie geht teilweise über Irlmaier hinaus, hat zur Türkei Genaueres gesagt.
              Wenn Du die katholische Auslegung wegsteckst;), dann kannst Du es durchaus verwerten.

              http://uncut-news.ch/wp-content/uploads/2015/11/Stein-Ruben-Der-dritte-Weltkrieg-kommt-Die-Prophezeiungen-der-Maria-S.-2015-58-S.-Text.pdf

              Hier die letzte Niederschrift zu den Schauungen von Maria S. … gab es auch beim Kopp Verlag

              http://www.amazon.de/Deutschlands-Weg-Licht-Prophezeiungen-au%C3%9Fergew%C3%B6hnliches/dp/3739263709/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1454544761&sr=1-1&keywords=ruben+stein+deutschlands+weg+ins+licht

    • Swissman

      der liebe Johannes widerspricht sich aber bei einigen Dingen. Bei all den Autoren zu diesem Thema darf nicht außer Acht gelassen werden warum , wieso und in wessen Auftrag schreiben sie.

      Wenn man sich mit diesem Thema schon sehr lange beschäftigt stellt man letztendlich fest das nichts wirkliches neues geschrieben wird. Viele Vermutungen, Spekulation und persönliches Wunschdenken. Die sind alle in der BRD geboren und haben, hatten wenn überhaupt, Kontakt mit wirklichen Zeitzeugen und Wissenden zu diesem Thema.

      Der eine schreibt vom anderen ab.

      • Swissmann

        korrektur
        Die sind alle in der BRD geboren und haben, hatten wenn überhaupt NIE Kontakt mit wirklichen Zeitzeugen und Wissenden zu diesem Thema

        Habe das Wort NIE vergessen.

      • X-RAY 2000 said

        Genau ! Ich bin zwar zu großen Teilen in der DDR „sozialisiert“ worden, sagen wir in meiner einen Lebenssäfte und in der anderen im „Westen“, Kontakt hatte ich oft zu Zeitzeugen, darunter U-Boot-Männern, LSAH-Leuten und einem STUKA-Piloten (Letzterer freute sich über einen „Hammer des Thor“, den ich trug und hatte ab da etwas mehr Vertrauen…)…

        Ich habe auch das Thema „RD“ ausführlich studiert, auch die Esoterik dazu (die allerdings von echten Zeitzeugen weitgehend ABGELEHNT wird) und die ganzen Bücher dienen m.E. nur einem: Dass der Autor Kohle verdient !

        Echte Fakten werden nicht genannt, bzw. mit BEWEISEN untermauert, wie es ein seriöser Journalist tun würde ! Und ja, es „gab da mal was“, allerdings ob diese Leute uns „befreien“, daran sollte man nicht zu 100% GLAUBEN, denn BEFREIUNG fängt immer bei uns selber an, Hände in den Schoß legen und hoffen, ist absolut der falsche Weg !

        Grüße,

        x-ray

        • swissman said

          Ich teile Ihre Ansicht, dass da ‚Autoren‘ Geld machen, aber nicht, dass es die Absetzbewegung nicht gegeben hätte. Es gibt sie, diese 3. Macht und sie ist offensichtlich viel aktiver als das in der BRD bekannt ist (Unterdrückung entsprechender Bericht seit 1945, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen). Die deutsche Presse unterliegt den Anweisungen des alliierten Rates und zwar bis 2099!!

          Wieso hat Deutschland keinen Friedensvertrag? Weil es besetztes Land und Pfandfaust ist. Warum gibt es noch immer die auf Deutschland bezogene Feinstaatenlausel in der UNO?

          ‚Befreien‘ sollte man sich immer selbst. Ich sehe das unter den gegebenen Umständen in einer BRD GmbH aber nicht mehr. Ob es einen 3M Eingriff geben wird, werden wir sehen oder nicht.

        • X-RAY 2000 said

          LebensHÄLFTE, nicht „Lebenssäfte“, scheiß Autokorrektur !

          • Falke said

            – scheiß Autokorrektur – 😀

            Ixi…. dat geht den Menschen wie den Leuten mit der Klimperatur. Mit meiner neuen vertipp ich mich auch mehr da kleinere Tasten. Is nix für die Wurschtfinger. 🙂

            Gruß Falke

            • X-RAY 2000 said

              @Falke: Nanana, „Wurschtfinger“ habe ich sicherlich nicht, Oma sagte immer, ich hätte „Chirurgenhände“ (auch wegen der Feinarbeiten, wie Elektronikreparaturen, aber auch Uhren, mechanische), sie sind also auch nicht „klobig“… 😉 ! Du solltest aber als Modellbauer, auch recht geschickte Händchen haben, die nicht zu „wurstig“ sind… 😉 Wa 😉 ?

              Grüße,

              x-ray

            • Falke said

              Ja natürlich hab ich auch schlanke Finger sonst währe nüscht mit Modelle bauen. Das mit den Wurschtfingern war ja auch nur spaßig gemeint. 🙂

              Gruß Falke

            • Skeptiker said

              @Falke

              Wenn Du Wurstfinger hast, werde doch Wustfachverkäufer.

              @X-RAY 2000

              ===============
              Mit zarten Händen kann man auch Klavier spielen.

              Gruß Skeptiker

            • Falke said

              Nöö, nöö Skepti Wurschtfachverkäufer is nüscht für son Falke wie ich einer bin da is mehr „Grünfraß“ angesacht. 😀

              Gruß Falke

        • X-RAY 2000 said

          @SWISSMANN: Ich bestreite NICHT, dass es eine Absetzbewegung gab ! Aber über Sinn und Zweck (z.B. einfach, um einen Neuanfang zu beginnen, ohne verfolgt zu werden), WISSEN wie alle nur wenig bis nichts !

          Und es gab tatsächlich technische Dinge, die weit, weit über das hinausgingen als es sich „Otto-Normal-BRiDling“ vorstellen kann (man befasse sich mit „Feldantrieben“, es gibt da ein Buch von P. Violett, „Geheimsache Antigravitation“ usw.), oder man beachte den sog. „Biefeld-Brown-Effekt“, welcher in den 1950er Jahren sogar in führenden Luftfahrtjournalen als die „Zukunft der Luftfahrt“ vorgestellt wurde (seltsamerweise wurde schlagartig danach nie wieder darüber berichtet), da gibt es auch sehr interessante Experimente, siehe hierzu auf „YT“, sog. „LIFTER“ (Selbstbau/Test) !

          Die Besetzung des Reichs KANN auch ganz einfach erklärt werden: TOTALE AUSPLÜNDERUNG und Umformung der Gesellschaft, auf dem Weg zur NWO ! -Und das macht man sinnigerweise mit der „Salamitaktik“, sonst würde es zu schnell aufgedeckt !

          Es hat sicher nicht mit der „Angst vor den RD“ zu tun ! -Diese Leute denken in Generationen (die „Jodler & Co.“), das kann ein normaler Mensch nicht, bzw. er wird nicht so erzogen ! Die Feindstaatenklaisel dient nur dazu, dass das deutsche Volk nicht auf die Idee kommt, einen „Sonderweg“ zu gehen, mehr nicht ! -So ist gewährleistet, dass man jederzeit, ohne großes „Tamtam“, Bomben schmeißen kann, falls das deutsche Volk „zu selbständig“ wird !

          Und beim letzten Satz stimme ich zu 100% zu… -Leider !

          Grüße in die schöne Schweiz,

          x-ray

          • Triton said

            Die Feindstatenklausel wurde zu einer Zeit erschaffen, als Deutschland in Trümmern lag und die Deutschen selbst traumatisiert waren.
            Damals hätte es niemals einen „Sonderweg“ gegeben, weil niemand dazu in der Lage, oder in Gefangenschaft war.

            Und heute besteht der Sonderweg im Weg zum Dschungelcamp, zu DSDS und Modepüppchentrallala -Shows mit Heidi Klumtrallala-
            Oder zum -Wurst ins Senftöpfchenstecken-Treffen mit Conchita der Wurst.
            Und dafür machen die Politfantasten eine Feindstaatenklausel ?. Ich meine, bekloppt sind die ja aber soooo ?

            Nein, da glaube ich eher an die RD.-

      • Triton said

        Also wenn man die Medien (gelegentlich unbeabsichtigt) verfolgt dann sieht man, wie sie die Themen der Alternativmedien verfolgen, wenn sie ihnen gefährlich werden könnten.
        So geschehen zuletzt wieder in einer Sendung über -Colonia Dignidad-.

        Immer dann, wenn die Alternativen Hinweise geben, gehen sie hin und legen Stinkbomben, erst recht wenn es urdeutsche Themen sind, die entweder die Wahrheit oder das gute Deutsche offenlegen wollen.

        Von Weltverbrechern wie Napoleon, Stalin, Churchill, Busch hört man nie was.
        Das liegt daran, weil sie entweder zur Bande gehören oder tot sind.

        Seltsam ist jedenfalls, dass das immer noch eine Rolle spielt sonst würde man doch schweigen.
        Tja und das liegt eben daran, dass da noch was ist was aus der Sicht -Jener- nicht mehr sein sollte….

        Manchmal ist Logik so logisch dass es keine Beweise braucht….

  19. Hans Dieter C said

    ………………………..Offensichtlich bewegen wir uns auf den Kulminationspunkt zu……………………..

    Es war darüber zu hören.
    Mit heiterer Gelassenheit, meine Herren.
    Das ist
    nicht mehr die Frage aller Fragen.

    ( symbolisch betrachtet. wem und was sollte man treu sein, übergeordnet? )

    Nein, das ist die Antwort !.

    • swissman said

      Hans Dieter C, nette Parodie, aber wenn Du schon Cliff Richard zitierst, dann bitte an zwei CDs denken, die ich zur Zeit für die Besten halte:

      – CD ‚Cliff‘ – Cliff Richard and the Drifters (später Shadows), digitalisierter Re-Make das Live Konzerts vom 9./10.2.1959
      – CD ‚Cliff Richard + The Shadows runited, 2009 (da ist CR leider schon etwas ‚warm abgedriftet‘) von 1998

  20. Andrea said

  21. […] Quelle: Irgendetwas liegt in der Luft – Der »Tag X« ist greifbar nah… « lupo cattivo – gegen die We… […]

  22. Paradoxon said

    @Maria Lourdes : Vielen Dank für den Beitrag zum Buch von Gilbert Sternhoff „2016 – Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht“, denn das Jahr 2016 wird in die Geschichte eingehen.
    @kurzer : Es gibt wohl niemanden, der so unermüdlich und ak­ri­bisch zum Thema RD bzw. Dritte Macht berichtet, großartige Arbeit (bitte nicht als Schleimerei auffassen).

    Da eigentlich schon alles gesagt wurde, möchte ich nur auf folgende Stelle im Buch hinweisen:
    „Die Dritte Macht handelt nicht allein! Ihr stehen Helfer zur Seite“

    • Texmex said

      Solche Helfer wie Krinsky, Rothschild, Ratzinger und Konsorten?
      Da werden sich aber die Leute bedanken!
      http://www.chabad-mafia.com

      • Paradoxon said

        Deren Zeit ist so gut wie abgelaufen.

        • swissman said

          Gilbert Sternhoff hat einige Bücher verfasst und Inerssantes zu dem Thema RD beigetragen, aber kaum viel Neues.

          Auch er kratzt an der Oberfläche. Es gibt viel bessere und tiefer recherchierte Beiträge zum Thema RD.

          Und bitte schön: sollten die RD im Grenzgebiet von Venezuela eine Stützpunkt Tacaumari haben, wird Sternhoff dort nicht hingelangen oder nicht mehr zurück kommen oder irgendwann gefunden werden, nur nicht lebendig.

          Eine Macht, die, wie man immer wieder lesen kann, über eine derartige Technik verfügt, wird sich nicht die Blösse geben, nur weil ein Gilbert Sternhoff einen kleinen ‚Umsatzausflug‘ machen will.

          • Paradoxon said

            Natürlich werden die RD nicht auf Gilbert Sternhoff Rücksicht nehmen. Lassen wir uns doch überraschen, was so alles 2016 passiert.

          • goetzvonberlichingen said

            „Verschwundibus“ wie Kal Brugger der getötet wurde als er dem sonderbaren(Betrüger) dem „weissen Indianer“… Tatunka Nara auf die Spur kam..

            http://mysteria3000.de/magazin/die-tatunca-nara-story/
            ‚Die Chronik von Akakor‘ von Karl Brugger, einem Auslandskorrespondenten der ARD in Südamerika. Brugger berichtet in seinem Buch über die seltsame Geschichte des weißen Indianers Tatunca Nara und seines Stammes – den Ugha Mongulala. Aber war Tatunca Nara wirkliche indianischer Abstammung?

  23. Andrea said

    http://esamultimedia.esa.int/multimedia/publications/BR-322_DE/

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Zur Besinnung, wieder mal ein deutsches Lied !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Falke said

      Noch ein schönes Lied auf deutsch mit Frank Rennicke. Herrlicher Text und Melodie wie ich meine.

      Gruß Falke

    • Kurzer said

      Deutschland – Durch Fabrikrauch und Auspuffgase, über Speisekarten und Reisebroschüren hinweg laß Dir sagen, daß ich Dich liebe, Deutschland. Sie haben Dich furchtbar verstümmelt und gefesselt, aber das Schlimmste: sie haben Dir in Deinem Elend noch ein Narrengewand angezogen und einen Schandblock um den Hals gehängt. Jetzt mußt Du tanzen nach dem Geklimper von Euro und Dollar. Du, verspottet und elend, genarrt und verhöhnt, behängt mit Flitter und geschmückt mit Dornen, laß Dir sagen: Ich liebe Dich.

      Nicht nur, wo Du rein bist, in Deinen Wäldern, auf Deinen Bergen und Deinen unberührten Küsten oder in den Augen Deiner Dir Treuen – nicht nur dort liebe ich Dich. Auch, wo man Dir – Heimat der Stille – tosenden Lärm aufzwingt, auch, wo man Dich – Heimat der Denker – des Geistes beraubt, auch, wo man Dich – Heimat des Mutes – feige macht, dort, wo Du Dich Deiner am meisten schämst, liebe ich Dich.

      Siehe, mit Dir wollen wir alles ertragen, die verlorene Krone suchen und sie Dir voller Ehrfurcht wiedergeben. Mit Dir sind wir niemals allein, durch uns sollst Du die Tränen vergessen. In der Stunde Deines tiefsten Elends, dürftig verborgen durch Neon und Chrom, sind jene bei Dir, die Dein Elend am härtesten trifft. Sie lieben Dich, Deutschland. Magst Du den anderen erbärmlich und klein, gering und verdorben erscheinen – uns bist Du Vater und Mutter zugleich. Unsere Liebe sei Dir ein Trost.

      Wir haben Dir nichts zu verzeihen, verzeihe Du uns, daß wir zu schwach sind, Deine Ketten zu sprengen und den Dich umgebenden Tand zu verbrennen. Schenk uns die Kraft deiner Ewigkeit, wir geben Dir alles, was uns verblieb. Denn wir lieben Dich, Deutschland.

      Konrad Windisch

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

  25. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Die Gedanken sind frei !

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_76832450/etwa-10-000-junge-fluechtlinge-gelten-als-vermisst.html

  26. Skeptiker said

    Was ist das überhaupt für ein Scheiss?

    Sonntag, 31. Januar 2016
    Waffeneinsatz gegen Flüchtlinge
    AfD-Vize bejaht Schüsse auf Kinder

    AfD-Chefin Petry plädiert dafür, Flüchtlinge notfalls mit Waffengewalt an der Einreise nach Deutschland zu hindern. Ihre Stellvertreterin von Storch stellt klar, dass dies auch für Frauen und Kinder gelte. Nach scharfer Kritik äußert sie sich ausführlicher.

    Die Berliner AfD-Chefin Beatrix von Storch findet es grundsätzlich richtig, auch Frauen mit Kindern notfalls mit Waffengewalt am Grenzübertritt nach Deutschland zu hindern. Auf ihrer Facebook-Seite bejahte sie die entsprechende Frage eines Users. Nach einer Flut kritischer Kommentare erklärte sie später: „Ich bin grundsätzlich gegen Gewalt gegen Kinder, das umfasst auch den Einsatz von Schusswaffen gegen minderjährige Migranten durch die Polizei.“

    Storch, die auch stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende und Europaabgeordnete ist, hatte am Samstag auf ihrer Facebook-Seite auf die umstrittenen Aussagen der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry verwiesen. Diese hatte in einem Interview des „Mannheimer Morgen“ den Einsatz von Schusswaffen bei Grenzkontrollen gefordert, um illegale Grenzübertritte zu verhindern. Ein Kommentator fragte von Storch über das Netzwerk: „Wollt Ihr etwa Frauen mit Kindern an der grünen Wiese den Zutritt mit Waffengewalt verhindern?“, was Storch knapp mit „Ja“ beantwortete.

    Hier der ganze Mist.
    http://www.n-tv.de/politik/AfD-Vize-bejaht-Schuesse-auf-Kinder-article16897836.html

    ==========================
    Ja Frauen und Kinder immer zuerst, oder was soll das?

    Die paar Frauen und Kinder in der Masse.

    ========================================
    => Die Meldung kommt mir vor wie das hier.

    Gruß Skeptiker

    • swissman said

      Der Schusswaffengebrauch ist auch bei der deutschen Polizei klar geregelt, solange es um POLIZEIARBEIT im bekannten Sinne geht.

      Wenn aber durch diese beispiellos von Merkel zugelassene Asylsituation kriegsähnliche Situationen geschaffen worden sind, muss der Einsatz von Waffen neu überdacht werden.

      Um diese Frage geht es m. E. und vollkommen unabhängig, wer im Eintretensfalle davon betroffen ist. Die ‚Betroffenheit‘, die hier öffentlich gespielt wird, geht leider an der entstehenden Realität völlig vorbei.

      Die Einstellung von netten Muskivideos läuft an dem von Cattivo gestellten Thema auch völlig vorbei. Da zeigt nur eines:

      Das Gros in Deutschland ist sich dem Erst der Sache viel zu wenig bewusst. Wird deren ‚Erwachen‘ wohlmöglich mehr als ‚haarig‘? Ist leider zu befrüchten!

      • swissman said

        Ich habe meinen Ausführungen nichts beizufügen. Ihr habt noch nicht begriffen, dass z. B. die IS Frauen und Kinder als Schutzschild benützt haben. Sie sind skrupellos.

        Wir sind faktisch in einem assymetrischen Krieg und der lässt alles möglich erscheinen.

        In dieser Situation der Polizei in bestimmten Fällen sogar die Waffen abzusprechen ist nicht nur gefährlich, sondern hirnwütig. Umgekehrt wird die andere Seite, sobald sie sich stark genug wähnt, nicht lange fackeln.

        • X-RAY 2000 said

          „HIRNWÜTIG“ gefällt mir, ein tolles Wort…

          Nun aber mal was zum Thema:

          Wir SIND seit geraumer Zeit, in einer Lage, die unmittelbar dem „asymmetrischem Krieg“ vorausgeht ! -Nennen wir es „Aufklärungs -und Vorbereitungsphase mit unmittelbarem Übergang in die aktive Phase“ (letztere wird eher schlagartig eintreten, kann u.U. aber auch „schleichend“ beginnen), der „Asymetrische Krieg“ ist die Art der Kriegsführung der Gegenwart (Afghanistan, Irak, Kosovo…) und die der Zukunft ! Darauf muß sich JEDER vorbereiten, oder er verreckt !

          • goetzvonberlichingen said

            Strategie der „Perlenkette“.. der asymetrischen Kriege..
            Siehe im Nahen Osten… von Pakistana bis zur Türkei..

      • Andrea said

        Wenn Polizei und Militär wirtschaftlich als Profit-Center
        mit der privaten Wirtschaft als Kooperationspartner agieren,
        ist die Komplett-Übernahme von Privat-Investoren nicht mehr weit,
        welche dann bestimmen, wer Freund und wer Feind ist.

        • Andrea said

          Und wie ist die Rechtslage bei dem Umgang Kindern,
          welche vor der Einreise als Killersoldaten
          gedrillt wurden.

    • Skeptiker said

      @Swissman

      Aber im Vergleich zu diesem Video….

      Ist es gerade zu bescheuert, das man Kinder und Frauen mit Waffengewalt abhalten will.

      Was ist mit den geschätzten 90 %, der männlichen Vergewaltiger hier, oder wo die auch immer reinschwappen?

      =============================
      Also ich finde es wirklich unweise, nun die Frauen und Kinder als Zielscheibe anzuprangern.

      =>Das ist echt ein bisschen bescheuert.

      Gruß Skeptiker

      • „Schreckliche“ Frauen hat das System der „Dämokröten“ nach oben gespült! Merkel läßt Kinder schon im Mutterleib ermorden, die „Überlebenden“ läßt sie von Perversen begrapschen oder vergewaltigen, die sie extra hierher „eingeladen“ hat – eine Frau von Storch (!) will auf Kinder schießen lassen. Wo leben wir hier eigentlich? Wir Deutsche sind ein friedliebendes Volk, das wissen unsere Feinde ganz genau, deshalb bleibt ihnen nur die Wahl, immer wieder solche Furien auf uns „loszulassen“, die uns provozieren und gegeneinander aufhetzen sollen/wollen! Schon die Wortwahl „FLÜCHTLINGE“ für die auf uns losgelassenen Invasoren, zu 90 Prozent junge Männer, ist ja ein Versuch, die Auseinandersetzung um dieses Phänomen auf eine EMOTIONALE Ebene zu „verlegen“, auf die Frauen besonders ansprechen. Die AfD sollte lieber „aufklären“, wer unser Feind ist und wer für diese Invasion von Millionen Zivilbesatzern verantwortlich ist, statt SELBST dieses (Un-)Wort zu benutzen und dann zwangsläufig in die Falle zu tappen, die andere von diesen „Dämokröten“ für sie aufgestellt haben!

        • Skeptiker said

          @Der Herr Von Pack Aus PACKistan

          Ich dachte auch nur als ich das auf den jüdischen Nachritensender NT-V gelesen habe, was soll das denn, dümer geht es wohl nicht mehr.

          Aber ist wohl so.

          Die haben doch alle den B1 Level nicht geschafft, ich meine die Deutschen Politiker

          Gruß Skeptiker

    • Texmex said

      Die AfD-Hanseln werden in TelAviv schon bestimmt bekommen, was sie zukuenftig loslassen duerfen und was nicht.

      Lucke und Henkel wussten das schon vorher.
      Henkel hat das mit seiner 5Mio. -Spende gleich mit erhalten.

    • Claus Nordmann said

      Wie ist die Rechtslage ?

      „Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes“ (UZwG)

      In §11 heißt es: (1) Die in § 9 Nr. 1, 2, 7 und 8 genannten Vollzugsbeamten können im Grenzdienst Schußwaffen auch

      gegen Personen gebrauchen, die sich der wiederholten Weisung, zu halten oder die Überprüfung ihrer Person oder der

      etwa mitgeführten Beförderungsmittel und Gegenstände zu dulden, durch die Flucht zu entziehen versuchen.

      Ist anzunehmen, daß die mündliche Weisung nicht verstanden wird, so kann sie durch einen Warnschuß ersetzt werden.

  27. arkor said

    es sollen tausende Flüchtlingskinder verschwunden sein, laut europäischer Polizeidienste ohne Legitimation. Die Handlungsanweisungen und förmlichen Anweisungen der BRD hinsichtlich der NICHTREGISTRIERTEN EINBRINGUNG machen die BRD AUCH HIER OFFENKUNDIG ZUM MITTÄTER. Die Schlinge des Rechts ziehts sich um den Hals der Regierenden der BRD auf ALLEN EBENEN ZUSAMMEN.
    Insbesondere, da wir hier von weder von Verdächtigungen sprechen noch von möglichen Indizien sondern durch die Weisungen der BRD OFFENKUNDIGEN ZUSAMMENHÄNGE.

    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/europol-10000-fluechtlingskinder-europa-verschwunden-31320326

    Frau Merkel, möchte nun, angesichts der KLAGE DES DEUTSCHEN VOLKES wegen Völkermord, die ILLEGALENEINSCHAFFUNG RELATIVIEREN. Es wird verlang, dass VIELE zurückkehren sollen.
    Frau Merkel, dies ändert nichts im GERINGSTEN AN DEN REALTIÄTEN DES BEWIESENEN VERSUCHTEN VÖLKERMORDS AM DEUTSCHEN VOLK.
    Ihre Handlungsweisen entsprechen genau den von ihnen selbst deffinierten Völkermord in ihrer Tibetresolution, was IHRE TATEN – die zwar ohnehin OFFENKUNDIG – sind aber damit auch OFFENKUNDIG IM VORSATZ.
    Und Frau Merkel: Ihr Hinweis auf die Genfer Konvention ist hinfällig, da sie KEIN STAAT SIND und sich dementsprechend nicht darauf berufen können.
    Diese LEGITIMITÄT KOMMT ALLEIN AUS DEM DEUTSCHEN RECHTSTRÄGER!
    Die Menschenrechtskonvention wird auf Deutschland aus der Sicht des BESTANDSCHUTZES angewandt, und nicht aus der Sicht DES HANDELNDEN SOUVERÄNEN STAATES!
    Also auch hier die 180 -Gradrechtsverdrehung, welche DIE VORSÄTZLICHKEIT BEWEIST.

    Die Zeiten der Lügen sind vorbei!

  28. erstaunlich wie die Musik des Feindes hier so großen Zuspruch findet. Gaaaanz tolle Patrioten verkehren hier.

    • arkor said

      es hat schon immer zum deutschen Wesen gehört, jedwede Leistung wert zu schätzen, die es auch wert ist. Das ist normal, wenn man sich seiner Störke bewusst ist.

      • Falke said

        @Arkor
        Das hast Du schön gesagt so denke ich auch.

        @ Sitting Bull
        Warum soll man sich Kulturgut anderer Völker nicht auch ansehen/anhören.
        Ob es nun schön oder nicht schön ist, daß ist doch eine Frage des persönlichen Geschmacks.

        Natürlich sollte man das Kulturgut des eigenen Volkes zu erst wahren und vor allem erhalten. Ich denke das wird hier auf dem Blog auch vordergründig getan.

        Gruß Falke

        • Falke

          zum Kulturgut fremder Völker auch hierzu eine klare Aussage. Zu klassischer Musik und auch sonstiges authentisches Kulturgut klares ja. Aber nicht zu austauschbarer Mode abhängiger kurzlebiger Konsumware, vorgetragen von versifften Retorten-Interpreten.

          So etwas wurde einmal von einem Mann, den ihr alle ja so bewundert, als entartete Kunst bezeichnet.

          Mann oh Mann, es heist so schön, „An ihren Taten sollt ihr sie beurteilen“. Ich nenne es mal so,“ An ihrem Verhalten sollen sie beurteilt werden“.

          Sollten die, die Ihr so sehnsüchtig herbei sehnt, hier mitlesen werden die höchstwahrscheinlich nur noch den Kopf schütteln.

          • Falke said

            Siehste Sitting Bull so ist das mit dem persönlichen Geschmack. Ich kann nun mal klassische Musik speziell Opern Musik nicht gerne hören die ist für mich nervig da geht es mir wohl wie Dir bei dieser ich sag mal Schlager Musik.
            Aber damals in den 30ßigern hat man bestimmt auch nicht nach Ännchen von Tarau beim Volksfest getanzt. 🙂

            Ich denke was der Führer als entartete Kunst bezeichnet hat das es sich wirklich um entartete Kunst. Ich weiß jetzt nicht wie ich ein passendes Bild hier her bekomme. Aber da gibt es ein Bild wo eine nackte in einem geschlachteten Schwein liegt. Das ist natürlich mehr als entartete Kunst. Sowas bezeichne ich als Dreck. Oder wenn eine Leinwand von paar Metern Entfernung mit dem Pinsel beworfen wird so siehts jedenfalls aus wenn man solche Bilder sieht.

            Es währe echt mal interessant was AH über diese neuzeitliche Schlager-Tanzmusik sagen würde. Schade leider ist er nicht mehr da. Aber wenn es stimmt das er bis 1963 in Argentinien gelebt hat, hat er wahrscheinlich von den – versifften Retorten-Interpreten noch was mit bekommen oder zu mindest diese Entwicklung.

            Gruß Falke

            • Falke said

              Ergänzung zweiter Absatz erster Satz – handelte – als letztes Wort anfügen.

            • Andy said

              @Falke

              Ist das auch entartete Kunst? Weiss aber nicht ob das Bildnreinkommt.

              Gruss Andy

            • Andy said

              Hat sich nicht geklappt, weiss immer noch nicht wie man nen Bildchen reinstellt. Muss mal mein Urenkel frajen. 🙂

            • Falke said

              Hallo Andy ja frag mal den Urenkel. Ich bin da auch nicht sehr firm im Bilder einstellen. 🙂
              Aber eins sag ich Dir gleich ich bin keen Kunstsachverständiger. Da entscheide ich immer für mich aus dem Bauch heraus. 🙂

              Gruß Falke

      • Arkor

        Richtig – echte Leistungen schon. Das hat AH schon 1936 Jesse Owens gegenüber so gehandhabt. Aber bei Konsum-Musik sehe ich das nicht so.

        Aber die BRD-Patrioten wollen ja den eigentlichen Zweck der englischen Musik mit ihren Hintermännern nicht kapieren.

        • Skeptiker said

          @Sitting Bull

          Hier noch mal der Bericht.

          Eine weitere Zeugenaussage, die die Rassentoleranz von Hitler belegt, kommt von dem schwarzamerikanischen Helden der Olympischen Spiele 1936 in Berlin, Jesse Owens. Indem er die große Lüge widerlegte, dass Hitler ihn „brüskiert“ hätte, indem er nach Owens‘ Sieg aus dem Stadion gestürmt sei, verabreichte Owens der Propagandapresse eine Tracht Prügel:

          „Hitler kam und verließ das Stadion zu einer bestimmten Zeit. Es war einfach so, dass er vor der Siegerehrung nach dem 100-Meter-Lauf das Stadium verlassen musste. Doch bevor er ging, war ich auf dem Weg zu einer Sendung und kam in der Nähe seiner Box vorbei. Er winkte mir zu und ich winkte zurück. Ich glaube, es war geschmacklos, den „Mann der Stunde“ in einem anderen Land zu kritisieren.“

          Viele Jahre später, schrieb Owens: „Hitler brüskierte mich nicht – es war unser Präsident (Roosevelt), der mich vor den Kopf stieß.“ Tatsächlich hatten die deutschen Massen Owens begeistert bejubelt, und der deutsche Film aus dem Jahr 1938 zu den Olympischen Spielen (Leni Riefenstahls Olympia) streichte Owens Leistung heraus. Schließlich machte im Jahre 2009 ein alternder deutscher Sportjournalist namens Siegfried Mischner reinen Tusch und enthüllte, dass Hitler sich nicht nur mit Owens photographieren ließ, sondern Owens hegte Foto in seiner Brieftasche wie ein Kleinod und trug es so ständig mit sich herum und wollte auch , dass die amerikanische Presse es veröffentliche.

          Aus Großbritanniens Daily Mail (August, 2009 / (hier):

          „Mischner behauptete, dass ihm Owens das Foto zeigte und sagte: ‚Das war einer meiner schönsten Momente.“ Mischner sagte: „Es war hinter den Ehrenplätzen bezogen und wurde daher nicht von der Weltpresse registriert. Aber ich sah es, ich sah ihn Hitlers Hand schütteln.“

          „Die vorherrschende Meinung in Nachkriegsdeutschland war, daß Hitler Owens ignoriert hatte. Wir hatten daher beschlossen, über das Foto nichts zu berichten. Der Konsens war, dass Hitler weiterhin in ein schlechtes Licht bezüglich der Beziehung zu Owens gerückt werden mußte.“

          ‚Mischner, der später ein Buch über die Olympischen Spiele 1936 schrieb, sagte, dass andere Journalisten mit ihm zugegen waren, als Owens das Foto vorzeigte — aber sie berichteten kein Wort darüber . “

          Hier alles:
          http://therebel.is/de/news/gast/849707-adolf-hitler-ein-champion-fuer-die-ganze-menschheit

          ==============
          P.S. Ganz unten findet man auch das lebende Bild.

          Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      @Sitting Bull

      Das sind nun mal Erinerungen, oder glaubst Du, das wusste ich schon immer, das wir von den Siegermächten versaubeutelt geworden sind?

      Das einzige Deutsche Lied, was frei von den Fremdmächten ist, ist eben das.

      Gruß Skeptiker

  29. arkor said

    Gratulation unser großartigen deutschen Handballmannschaft.
    Europameister mit einer großartigen Leistung.

  30. Hans Dieter C said

    Des weiteren war aus dem Gespräch noch zu entnehmen.
    Es gibt …Dinge… mit Macht.
    Und Dinge ohne Macht.
    Die Quelle der Macht.
    Was ist die Quelle der Macht.
    Das WIE.
    Und, wie kommt man… dahin und dazu?.
    Totenstille.
    Niemand hatte auch nur die geringste Ahnung.
    Woher auch.
    Hätte jemand den Weg erfolgreich absolviert, hätte manches anders ausgesehen.
    Meine Herren, so weiter.
    Es erübrigt sich, darauf hinzuweisen, daß dies in allen Geheimorganisationen seit Jahrtausenden DAS Thema Nr. 1 ist.
    Sie verstehen! ?.
    Nein, natürlich nicht wirklich, woher auch.
    Doch diese letzte Bemerkung kam nicht hörbar von seinen Lippen.
    Man hätte es sich, vielleicht, denken können.
    So die Geschichtserzählung des Gehörten.

  31. Kleiner Eisbär said

    Mal eine kleine Einzelheit am Rande…

    „Adolph Bermpohl zu 08/07/2014 um 23:00

    Ihr könnt sicher sein, daß die “Stützpunkte der RD”, die namentlich bekannt sind, niemals wirkliche Stützpunkte der RD gewesen sind!
    Überall trifft man auf Leute, die behaupten, darüber irgend etwas zu wissen, “aus zuverlässiger Quelle”, wie es dann gern so geheimnisvoll heißt, aber das sind alles irgendwelche Kleingeister, die sich auf diese Weise wichtig machen wollen, damit man sie jaaa nicht übersieht!
    Ich halte ausnahmslos alle, die mit solch einem “Wissen” aufwarten, für Hochstapler!
    Die schlimmsten unter ihnen sind die, die behaupten, sie hätten persönlichen Kontakt zu den RD – also von Angesicht zu Angesicht!
    Dabei bezweifle ich nicht, daß es tatsächlich echte Kontaktleute gibt!
    ABER:
    Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!

    Adolph

    Antwort

    Maria Lourdes zu 08/07/2014 um 23:07

    Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!

    Adolph – dem gibts absolut nichts mehr hinzuzufügen – schön Dich hierzuhaben, ich bedanke mich!

    Schönen Abend noch – Maria!“

    Aus diesem Thema…

    https://lupocattivoblog.com/2014/07/07/hitler-warnt-putin/

    • swissman said

      Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht! SEHR RICHTIG FORMULIERT.

      Da es das ‚Geheime Deutschland‘ aber gibt, kann man es nicht wegreden, auch wenn es irgendwelche ‚Gruppen‘ möglicherweise nicht wahr haben wollen, wenngleich ich überzeugt bin, dass jene genau wissen, was wirklich los ist.

      Und diese Technologie haben die Alliierten nicht gekapert, fliegt aber heute über unseren Köpfen.

    • Paradoxon said

      Zitat: „Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!“
      Ich glaube nicht, daß man dies so formulieren sollte.
      Es ist wie im Leben: es gibt nicht nur „ja“ oder „nein“, „1“ oder „0“, dazwischen ist meißtens ein riesiges Spektrum von Möglichkeiten. Hier bzw. auf anderen Seiten wird ja auch permanent über die RD geschrieben bzw. orakelt. Im Grunde genommen müssten wir die RD verschweigen um sie nicht zu gefährden. Wir tun es aber nicht, weil wir den Menschen durch die Weitergabe von neuen Informationen über die RD, Hoffnung geben. Es ist immer eine Gradwanderung. Darüber hinaus sollte man auch bedenken, daß manche Landsleute permanent die Welt bereisen und dadurch häufiger mit Menschen in den jeweiligen Ländern in Berührung kommen, als im Vergleich jemand, der nie sein Dorf oder seine Stadt wirklich verlassen hat (außer im Urlaub).

      • Paradoxon

        An dem Zitat von SWISSMAN gibt es nichts auszusetzen. Mit dem Gerede hier über die RD werden die in keiner Weise gefährdet, es wird auch dadurch den Lesern keine Hoffnung gegeben. Im Gegenteil, sogar noch die Zweifel genährt.

        Bei den meisten dient das nur dem Selbstzweck, weil sie sich wie der „Einsame Rufer im Walde sehen“

        Das Tal der Tränen muß durchschritten werden mit anschließendem Fegefeuer. Die dann noch übrig sind müßen anschließen noch durch ein sehr enges Sieb. Alles andere wäre nur wieder der Nährboden für künftige Probleme.

        Die gesellschaftliche Struktur der RD, wie immer sie auch sein mag, ist nicht mit dem genetischen Müll hier kompatibel.

        • Paradoxon said

          Argentinien hat Deutschland im Nachhinein den Krieg erklärt. Warum haben die das gemacht? So konnten sie u.a den Deutschen der dirkten Absetzbewegung und den Nachzüglern Pässe verschaffen (siehe Peron). Das ging sogar bis Anfang der siebziger Jahre. Um soetwas durchzuziehen, muß man viele Menschen in beiden Länder einbinden und einweihen.
          !!!! O Gott, die hatten ja dann Kontakt mit den RD !!!!
          Man könnte noch viele Beispiele nennen, die ich mir aber jetzt sparen will (einfach mal nachdenken z.B: was die Produktion von bestimmten Sachen angeht).

          Grundsätzlich sind so Aphorismen wie „Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht“ maximal Halbwahrheiten. Mit Anderen Worten, soll etwa ein Professor mit Lehrstuhl lieber nichts sagen, damit diejenigen die weniger wissen sich besser fühlen?

          Viel wichtiger ist jetzt der finale Kampf um Deutschland. Den kann man nicht einfach aussitzen sondern man sollte seinen Beitrag dafür leisten, jeder wie er kann:

          – Bürgerwehren gründen
          – dem Nationalen Widerstand beitreten
          – Selbstvorsorge
          -…

          Das ist viel wichtiger als irgendwelche persönlichen Befindlichkeiten.
          Es geht um Deutschland!!!

          Ps: Es kam schon wieder die Meldung:
          Du veröffentlichts zu schnell, schalt mal einen gang runter

          • @Paradoxon – Du schreibst gute Kommentare, aber wenn geschichtliche Fakten falsch zitiert werden, schreite ich ein.
            Argentinien: Kriegserklärung an Deutschland und Japan am 27. 3. 1945, und dies unter großen amerikanischen Druck!
            Argentinien war vorher nicht antideutsch und nach dem Krieg äußerst deutsch-freundlich… und wollen wir jetzt tiefer in die Materie einsteigen stehen wir wieder am Anfang: „Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!“ Erwähnen möchte ich noch das Argentinier an keinen Kämpfen beteiligt waren und in England noch V2 reinflogen…!

            Lieben Gruss auch an den Sitting Bull

            Maria

            • Paradoxon said

              Das Datum der Kriegserklärung Argentiniens an Deutschland ist mir bekannt (27.03.1945). Es war die letzte aller Kriegserklärungen. Ich habe mit keinem Wort geschrieben, daß Argentinien antideutsch eingestellt war, ganz im Gegenteil. Sie haben den flüchtenden Deutschen sehr lange argentinische Pässe ausgestellt um ihnen zu helfen und das ist eine „Tatsache“. Wo bitte habe ich also „geschichtliche Fakten falsch zitiert“?
              Nein, ich wurde falsch zitiert.

              Ist das Ausstellen der Pässe seitens der Argentinier an Deutsche hier ein Tabuthema?

            • “geschichtliche Fakten falsch zitiert”?
              Argentinien hat Deutschland im Nachhinein den Krieg erklärt. Warum haben die das gemacht?
              Das Ausstellen der Pässe seitens der Argentinier an Deutsche, ist hier kein Tabuthema – Das ist durchaus bekannt…!

              Gruss Maria

            • swissman said

              Paradoxon, richtig, es geht um Deutschland. Ich habe den Eindruck, Du hast die Tragweite dier Absetzbewegung in Relation zu der heutigen BRD und Zusammenhänge in den USrael noch nicht ganz in der Tiefe verstanden.

            • Paradoxon said

              @Swissman Zitat: „Du hast die Tragweite der Absetzbewegung in Relation zu der heutigen BRD und Zusammenhänge in den USrael noch nicht ganz in der Tiefe verstanden“. Wieso habe ich die Zusammenhänge nicht Verstanden, wenn ich geschichtliche Wahrheiten schreibe? Wer diese Wahrheiten anzweifelt, kennt sie entweder nicht oder will nicht, daß sie bekannt werden.
              Was mir besonders auffällt ist, wenn man zur Verteidigung des Landes auffruft (jeder wie er kann), so wie ich es getan habe:

              – Bürgerwehren gründen
              – dem Nationalen Widerstand beitreten
              – Selbstvorsorge
              -…

              ..niemand reagiert. Warum eigentlich nicht? Es ist auch eine Tatsache, daß überall Bürgerwehren gegründet werden und es ist eine Tatsache, daß der Nationale Widerstand existiert, immer größer wird und die Unterstützer immer zahlreicher werden.
              Bezahlte, radikale Terroristen, Feinde,… sind nun mal im Land und denen kann man nur mit den oben beschriebenen Maßnamen paroli bieten.
              Angenommen die RD existieren (besser gesagt, die Dritte Generation), warum sollten sie helfend einschreiten, wenn niemand im Kernland bereit ist sein Land zu verteidigen und stattdessen lieber auf dem Sofa sitzt, um sich das ganze im Fernsehen anzuschauen?

              Härter formuliert: wenn wir uns nicht verteidigen, werden wir abgeschlachtet und niemand wird uns dann helfen. Ich bin mir aber sicher, daß Deutschland sich befreien wird, weil es an „echten“ Patrioten nicht mangelt, die wirklich handeln wollen.

              Swissmann, wirst Du auf dem Sofa sitzen oder wirst Du Dein Land verteidigen?

            • Paradoxon said

              @Maria: Die Kriegserklärung der Argentinier an Deutschland war am 27.03.1945. Die Kämpfe waren aber zu diesem Zeitpunkt quasi schon zu Ende und deshalb machte diese Kriegserklärung rein zeitlich/militärisch keinen Sinn mehr (wohl aber aus anderen Gründen). Es gab keine West- und keine Ostfront mehr.
              Die offizielle Kapitulationserklärung fand am 7.05.1945 in Reims statt. Sie wurde am 8.05.1945 wegen Stalin wiederholt. Der Zeitpunkt der Kapitulationserklärung ist doch nicht gleichzusetzen mit dem Ende der Kämpfe, aus diesem Grunde die Anmerkung „im Nachhinein den Krieg erklärt“. Selbst wenn die Argentinier wirklich militärisch eingreifen wollten, so hätten sie es nicht mehr gekonnt (natürlich wollten sie nicht eingreifen, sie waren ja befreundet).

            • Das war eben nicht so…quasi…zu Ende… da wurde schon noch mächtig Zunder gegeben, dabei bleibts…und dann war es eben nicht im Nachhinein…
              Letztlich ist es aber nicht wichtig darüber zu diskutieren…weil sich Argentinien ja militärisch nicht engagieren wollte!
              Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 27. März 1945:
              Argentinien erklärt Deutschland und Japan den Krieg.
              Westfront: Die Amerikaner erreichen Limburg.
              Ostfront Polen: Russische Truppen beginnen mit ihren letzten Angriffen auf Danzig und Gdingen.
              Seekrieg – Ostsee: 3 deutsche S-Boote greifen 9 russische Torpedoboote an, von den 3 versenkt werden.
              Deutschland: Lancaster-Bomber werfen ‘Grand Slam’-Bomben auf U-Boot-Bunker in Vegesack (Bremen). Eine zweite Gruppe greift die Kreuzung von Paderborn, östlich von Hamm, an.
              Großbritannien: Eine V-2 zerstört einen Wohnblock in Hughes Mansions, Stepney und tötete 131 und verletzt 49 Menschen schwer. 9 1/2 Stunden später schlägt die letzte V-2 in Großbritannien in Orpington, Kent, ein.

              Lieben Gruss Maria

            • „Mein lieber hochverehrter
              Paradoxon“

              Du hast mit Bedacht und bestimmt auch mit reiflicher Überlegung deinen Nick gewählt. Zusätzlich läßt dein Auftreten schwer auf schulmeisterliche, rechthaberische und egomanische Charakterzüge schließen.

              Es gab noch eine Westfront auch noch eine Ostfront. An der Ostfront waren aber die Abwehr und Verteidigungskämpfe der Wehrmacht um ein vielfaches heftiger als an den anderen Fronten. Da ging es so heftig zur Sache das die „glorreiche Rote Armee“ so ziemlich ihren größten Blutzoll des gesamten Krieges zahlen mußte.

              Was glaubst Du wie viel Wehrmachtssoldaten und auch RD-Zivilisten in der Zeit zwischen dem 27.3. und dem 7.5. ihr Leben verloren haben?

              Das übergehst Du eben einfach mal so läßig.

              Und so wie Du deine Aufforderung handhabst sagt mir, daß Du noch sehr jung, unerfahren und sehr naiv bist. Ich unterstelle dir redliche Absichten, aber der Weg ist gerade jetzt voller Risiken und der Verrat allgegenwärtig. Zu allem weiteren ist das hier der falsche Platz.

            • swissman said

              Zu: Paradoxon said – 02/02/2016 um 10:14

              Ich habe mich zu der Widerstandsfrage und evtl. Massnahmen bereits woanders dargelegt und wiederhole das nicht. Aber der Hauptwiderstand muss von den Staatarechtlern kommen. Leider ist die kriminelle Energie in den letzten Jahren in der BRD und besonders von dieser Berliner Regierungsclique derartig gestiegen, dass ‚das Volk‘ die Sache selbst in die Hand nehmen muss, sonst werden ‚fait-à-complit‘ Sachlagen fixiert und in diesem Prozess liegt die Sache.

              Ich beende meine Darlegungen hier, lieber Paradoxon. Wir sehen die Lage wohl ziemlich ähnlich. Aber keine Angst, in Deutschland wird es SO nicht bleiben. Die nächsten Wochen werden es m. E. bereits zeigen. Viel Glück!

            • Paradoxon said

              Ich habe folgendes geschrieben:
              „Die Kämpfe waren aber zu diesem Zeitpunkt „“quasi““ schon zu Ende und deshalb machte diese Kriegserklärung rein zeitlich/militärisch keinen Sinn mehr.“ „Quasi“ bedeutet „so gut wie“ (lesen hilft, es sei denn man will es nicht verstehen). Die Westfront ist mitte März 1945 zusammengebrochen und die Amerikaner überquerten den Rhein und kesselten die letzten Soldaten der Westfront ein, die dann kurz darauf aufgaben. Die Amerikaner sind dann nur noch durchmaschiert. Die Rote Armee hatte zu diesem Zeitpunkt Berlin umzingelt und begann am 16.04.1945 mit der Erstürmung. Weite Teile des Landes waren schon längst erobert.

              Die Kriegserklärung Argentiniens vom 27.03.1945 hätte nun wirklich keinen Sinn mehr gemacht, weil Deutschland den Krieg schon längst verloren hatte.
              Und genau darum ging es!!
              Wenn dann die Argumente ausgehen, greift man dann auch schon mal zu Beleidigungen:
              schulmeisterlich, rechthaberische und egomanische Charakterzüge, man wirft mir ahnunglosigkeit vor: „Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!“, unterstellt mir das ich die getöteten RD-Zivilisten „einfach mal so läßig“ übergehe…
              Leute, daß ist unterste Schublade … hier in der Patrioten-freien Zone.

            • Paradoxon said

              Da habe wohl den Nerv getroffen. Die Leute zur Passivität einlullen, denn man kann ja sowie nichts machen… schon garnicht für die Freiheit bzw. für sein Land kämpfen!

            • @Paradoxon – oder – Rußlandkämpfer – Progressiver NeoSozialist – Der Dritte Sargon – volksgemeinschaft – Patriotin – den Nerv hast Du jetzt bei mir getroffen!

              Du polterst hier rum, bist mit mittlerweile 6 verschiedenen Nicknamen bei uns aufm Blog, schreibst dass Argentinien im „Nachhinein“ den Krieg erklärte, was nachweislich nicht stimmt, dann beendest Du „quasi“ den 2ten Weltkrieg am 27. 03. 1945 und besitzt dann auch noch die Frechheit und behauptest: Hier würden die Leute zur Passivität eingelullt!

              Sag mal hast Du sie noch alle an der Latte? Glaubst Du wir sind hier auf der Brennsuppe dahergeschwommen? Du fliegst jetzt hier raus… so „Quasi“ im „Nachhinein“… sperre ich Dich jetzt! Du bist unbelehrbar und willst hier mit Halbwissen glänzen und mit sechs verschiedenen Namen Unruhe stiften, also kämpfst Du nicht wirklich für Freiheit, sondern darum uns hier zu zersetzen! Vielleicht bekommst Du dafür auch noch Geld, was das Ganze noch perverser macht. Deine ID habe ich mir gespeichert und auf dem LupoCattivoBlog bist ab sofort gesperrt, soviel dann zur Passivität…

              Auf die Liebe und die Revolution – Maria Lourdes…

  32. arabeske654 said

    http://brd-schwindel.org/buergermeister-frauen-sind-selber-schuld-an-sexuellen-belaestigungen-durch-fluechtlinge/

    Ist das nur destillierte Dummheit oder gezielte Verhöhnung?

  33. arabeske654 said

  34. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.slimlife.eu/wordpress/2016/01/gruendung-global-science-circle/#more-3306

  35. Kleiner Eisbär said

    Eine kleine Einzelheit am Rande…

    „Adolph Bermpohl zu 08/07/2014 um 23:00

    Ihr könnt sicher sein, daß die “Stützpunkte der RD”, die namentlich bekannt sind, niemals wirkliche Stützpunkte der RD gewesen sind!
    Überall trifft man auf Leute, die behaupten, darüber irgend etwas zu wissen, “aus zuverlässiger Quelle”, wie es dann gern so geheimnisvoll heißt, aber das sind alles irgendwelche Kleingeister, die sich auf diese Weise wichtig machen wollen, damit man sie jaaa nicht übersieht!
    Ich halte ausnahmslos alle, die mit solch einem “Wissen” aufwarten, für Hochstapler!
    Die schlimmsten unter ihnen sind die, die behaupten, sie hätten persönlichen Kontakt zu den RD – also von Angesicht zu Angesicht!
    Dabei bezweifle ich nicht, daß es tatsächlich echte Kontaktleute gibt!
    ABER:
    Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!

    Adolph

    Antwort

    Maria Lourdes zu 08/07/2014 um 23:07

    Wer weiß, redet nicht! – Wer redet, weiß nicht!

    Adolph – dem gibts absolut nichts mehr hinzuzufügen – schön Dich hierzuhaben, ich bedanke mich!

    Schönen Abend noch – Maria!“

    https://lupocattivoblog.com/2014/07/07/hitler-warnt-putin/

  36. peter107 said

    Ich gehöre dankenswerter zu den wenigen Menschen, die durch das nationalsozialistische Deutschland geschützt werden. Ich habe erst vor kurzen erfahren dürfen, die Sonne, ihre Frequenz wurde und wird dunkler als Strahlung in der letzten Zeit. Dann könnte dies damit bestätigt sein. Wenn ein Mitlesender meint, ich sollte das mit dem Geschützt sein aufzeigen. Ich habe eine kleinere Filmdatei auf meiner Seite zum Herunterladen. Diese auch im Original, weil dies eine sehr wichtige Resonzmöglichkeit dastellt.

    Deweiteren bei mir auch eine Resonzmöglichkeit des Erkennen eines möglichen Weges im Heute. Ansatzweise auch hier erkannt. Der korrekte Ansatz des Verstehens beginnt mit dem nie zu vollendenden Flughafenbau Berlin-Brandenburg. Was mich belustigt, daß sich unser Führer für einen Kaiser einsetzt. Dies ist aus vielen Gründen obsolet. Putin und Berlusconi sagten beide 2010 in Moskau: „politische Führer werden 120 Jahre alt und älter.“ Zum Verstehen, 2010 ist Rußland durch die Alliierten in Brand gesetzt worden.

    heminaz.de

  37. peter107 said

    Mir ist noch etwas wichtiges aufgefallen. Es wird nie eine Übernahme geben, so wie sie uns nie befreien werden, auch nie, wenn die Deutschen hier noch stärker aufwachen. Jeder normale Mensch sollte doch mit der neuen Waffentechnik der Russen dies deutlich sehen. Am besten finde ich den neuen Panzer, den kann Oma mit Enkelin fahren. 😉

    Es ist ein Wiedersehen im Aufwachprozeß oder wieder zu einander finden, auf die schnelle gedacht, da die deutsche Sprache eine Bildsprache ist und eine von drei göttlichen Sprachen. Auf die nur wenige Menschen im Moment achten. Sie sind mindestens eine qualitative Stufe höher wie diese Welt.Sie sind sich des Verborgenen genauso bewußt wie dem Sichtbaren. Von den anderen „Kleinigkeiten“ des im Moment im Außen hier falsch zu verstehenden abgesehen. Jeder Mensch hier hat nur das Wissen, welches er benötigt für seine Lebensplanung und was seiner Seelengröße, seiner Bewutseinshöhe entspricht. Vor mir haben Ausländer Respekt, sie können zumeist etwas, was den Europäern verloren gegangen ist. Unbewußt nehmen sie auch die Energie des Menschen wahr und sorgen dafür, daß mein Abteil im Zug frei bleibt von ihnen. 😉 Dies als Resonzmöglichkeit, denn bei unserem Führer war diese Energie noch viel stärker, ich weiß auch dies …

    heminaz.de

    • swissman said

      Mit Verlaub, Peter 107, Resonanz (Mitschwingen mit einem anderen Körper) kannst Du doch wohl kaum, wenn Dein ‚Zugabteil von Energien anderer Menschen frei bleibt‘? Das ist nicht nur widersprüchlich, sondern esotherischer Quatsch (vom Grau ins Nichts).

      Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man das verstehen könnte: entweder hast Du in Deinem Abteilung ‚Durchzug‘ oder Deine Egozentrik ist unerschwinglich. Du redest davon, vom nationalsozialistischen Deutschland geschützt zu sein, aber wo: im Zugabteil? Dann lobst Du die russischen Waffen.

      Ich habe den Eindruck, hier überschätzt sich jemand masslos, abgesehen davon, dass es ein nationalsozialistisches Deutschland im Sinne der 30er Jahre nicht (mehr) gibt. Aber jeder soll auf seine Weise ‚entwaffnend‘ resonieren…..

      Sofern es die RD gibt, sind sie keine NAZIs mehr. DAS hätten die gar nicht mehr nötig.

      • peter107 said

        Sie sind in dieser Zeit und frei von höheren Wissen, was normal ist. Sie als Mensch sind in der Summe eine Energie. Entsprechend ihrer Seelengröße und wo sie stehen u.a. Ich hatte dies auch einem anderen Menschen erzählt, damit er in Resonz kommt und er sagte mir dann, daß sein Großvater als Kommunist eine Rede von Adolf besuchte und danach keine Fragen mehr hatte. Er wollte welche stellen und alleine die Persönlichkeit des Führers hat die Fragen beantwortet.

        Persönlichkeit bedeutet Person im Licht des heute. Wenn 100 000 Menschen den Führer gegrüßt haben und jeder ihn 1 Volt energetische Energie geschickt hat, unwissend wie sie über diese Angelegenheit, was einerlei ist, dann hat der Führer mit diesem Gruß diese energetische Energie in die Ordnung geschickt. Deswegen auch das V von dem Freimaurer Churchill, die Schere. Nun können sie die Bedeutung eines alten Kinderspiels erahnen. Sie haben auf meiner Seite auch die Möglichkeit zu erkennen, wie ein Mensch aufgebaut. Dann verstehen sie auch ansatzweise, daß es Menschen gibt, die wiedergeboren werden, um das zu vollenden, was sie begonnen haben. Neugeboren wird Blut abgenommen, um zu sehen wer sie sind, in der materiellen, ihrer? Welt ausgeschlossen die Möglichkeit?

        Wenn sie die Dokumentation Neuschwabenland gesehen haben, aus Rußland, dann wissen sie um Dinge, die aus heutiger Sicht nie machbar sind. Ich habe diese Dinge auch von anderen Orten gehört und einiges mehr. Auch wenn dies schwer zu verkraften ist, auf Grund ihrer „Programmierung“, der Führer wußte um die kommenden Ereignisse und hat höhere Unterstützung. Warum haben Seher nie das Absetzen und auch den Aufstieg Rußlands nie gesehen, wie er geschehen ist? Es ist schwingungstechnisch machbar u.a. und auch so geschehen. Es gibt genügend Beweise. Unser nationalsozialistische Deutschland wird einen qualitativen Schritt innerhalb der Gesellschaft weitergegangen sein können und müssen, nur die Gesellschaft nie, da ein Teil der Nation, der deutschen Persönlichkeit hier im Mist steckt. Sie hat ihre Aufgabe wie alle anderen Nationen auch. Nation sind wie Menschen …

        Dies ist auch der größere Plan, weil damit am Ende der Zeit, heute, die zerstörte russische Nation wieder aufgebaut werden konnte als russische Nation, mit Putin, der im Charakter unserem Führer entspricht. Dies war vom Niederen nie so vorgesehen oder gedacht, denn sie haben nur einen Plan und in diesem Plan wäre die Demokratie der Schlüssel zur NWO gewesen. Der rasante Wiederaufbau Rußlands und auch das entwickeln von Wunderwaffen innerhalb von Jahren zeigt die Position Rußlands auf. In etwa haben die Alliierten auch das Problem mit der DDR. Für sie wäre die DDR bedeutungslos auf ihren Weg gewesen. Nur, sie wird wie Rußland auch möglicher Weise eine Aufgabe zugeteilt bekommen.

        Sie gehören zu der Mehrheit, die unwissend sind, sie haben das Wissen, welches sie für ihr Leben, ihrer Lebensaufgabe haben. Entsprechend ihrem Entwicklungsstand als Seele. Es gibt Seelen, die mehr Verantwortung haben auf Grund ihrer Entwicklung und dies können Menschen auf Grund ihrer energetischen Ausstrahlung wahrnehmen. Hier in Europa sind nur noch Kunstmenschen zu Hause, nur wenige natürliche Menschen. Kunstmenschen nehmen trotzdem zu ihren eigenen Schutz und weil es Teil der Natürlichkeit ist, andere Menschen durch Schwingung war. Schwingung=Magnetfeld, dann sollten sie es verstehen, großes Magnetfeld bewirkt einen größeren Abstand zu kleinen Magnetfeldern.

        Sie reagieren wie jeder andere Mensch entsprechend ihrem Entwicklungsstand ihrer Seele. Nehmen sie dies als Resonanzmöglichkeit und nie beleidigend, Höheres Wissen bedeutet auch ein vollkommen anderes Denken. Sie denken linear und entsprechend der bekannten Gesetze dieser Erde. Sie haben die Möglichkeit des sich weiterentwickelns, mehr von mir nie, auch nie eine weitere Antwort.

        heminaz.de

        • swissman said

          Sorry, aber die Verbreitung von New Age ESO Argumentation hilft hier nicht weiter.

          Können Sie mir erklären, was Sie genau mit ‚Lichtwesen‘ meinen? Oder ist das eine andere Art der Katholischer Darstellung von Irrungen theologischer Betonierung?

          Wenn es sie gibt, diese Lichtwesen, und dazu zähle ich ausdrücklich NICHT die ‚RD Lichtwesen‘, was sollten die sich dann in dieser physischen Welt herumstreiten? Der, auch militärische, Eingriff von Flugscheiben weltweit ist mehr als belegt, wird nur in der BRD kaum durch die Presse veröffentlicht.

          Es geht nach meinem Eindruck um massive Interessen und zwar auf beiden Seiten. Um sonst nichts. Die Frage aber bleibt: was möglicherweise besser wäre, da bin ich allenfalls einverstanden.

          Das sich in der BRD das Hip-Hop-Gesangs-Geschwafel-Verhalten mit flachem Zeitgeist sult und erst noch in masslosem Kollekitvschuldundsinn ‚dreht‘, würde bei RD Übernahme, wenn denn alle bekannten Fakten zu diesen RD stimmen, eine völlig Umkrempelung der gesellschaftslichen Verhältnisse zur Folge haben. Anders wäre das wohl kaum denkbar.

          DASS wir in Mitteleuropa ohnehin vor gewaltigen Umbrüchen stehen, bemerkt wohl fast jedes Kind in Europa, nur in der BRD offensichtlich viel zu wenige. Von wem das ‚geplant‘ oder gesteuert wird, muss man in diesem Kontext auch nicht weiter vertiefen.

          Wenn diese Lichtwesen so übergross sind, warum dann Vorräte anlegen? DASS man das tun sollte, erscheint jedem mit normalem Verstand begreiflich. Aber auch ‚Lichtwesen‘ werden, wenn zur Sache geht, kein ‚Manna‘ vom Himmel fallen lassen.

          Ich meine, es ist Zeit, die Sache zu versachlichen und nicht im Wohlfühldenken von irgendwelchen ‚Lichtern‘ herumzuirren.

          • Swissman

            Du bist in der richtigen Spur.

            • swissman said

              Pressekonferenz: Verfassungsklage gegen Merkels Asylchaos
              Video zu „Pressekonferenz: Verfassungsklage gegen Merkels Asylchaos“
              ▶ 36:42

              vor 2 Tagen – Hochgeladen von COMPACTTV
              Die von der Bürgerinitiative Ein Prozent für unser Land angekündigte Verfassungsbeschwerde gegen die …
              Video Pressekonferenz: Verfassungsklage gegen Merkels …
              http://www.compact-online.de › Aktuell

            • swissman said

              Sitting Bull,

              zum besseren Verständnis: ich verfüge um umfangreiche Literatur, habe gute Verbindungen nach Spanien und den Kanaren sowie nach Südamerika und ‚weiter‘. Ich masse mir nicht an, Alles- oder Besserwisser zu sein, bekam aber den Einblick in Dinge, die unglaublich sind, habe ich mehr als bekommen.

        • Peter107

          Dieses Lichtwesen-Eso-Geschwalle ist ein nettes Thema in einer Runde von Gleichgesinnten, aber ohne Ergebnis. Nach dem Motto,“Schön das wir uns darüber unterhalten haben“

          Wir leben auf der materiellen Erde, können die Schwierigkeiten und Probleme auch nur mit irdischen materiellen Möglichkeiten angehen und eventuell auch lösen. Alles andere ist nach gegenwärtigen Stand der Möglichkeiten bestenfalls reine Theorie.

          Egal wie viele vermeintliche parallelen zwischen AH und Putin von dem einen und anderen, mit einem Hauch von Wunschdenken gesehen werden wollen, – oberflächlich betrachtet gibt es das sogar – Putin und der Kreml werden NIE die „Erlösung“sein. Wenn das empirisch sauber beurteilt wird, kann und muß ein jeder, wenn er nicht total verzweifelt ist und der“ Wunsch der Vater des Gedanken“ ist, zu diesem Ergebnis kommen.

          Wenn das aber, egal aus welchem Grund auch immer, wirklich so kommen würde, wäre der deutsche Teil NIE das Deutsche Reich, auch nie auf gleicher Augenhöhe, somit nur ein zu funktionierender Vasall.

          Im Umkehrschluß hätte es dann auch nie RD gegeben, was ja eigentlich nur logisch sein muß. Oder glaubt einer das die RD die Hilfe der Russen benötigen.

          Wenn das nur die Lösung sein kann, braucht niemand auch nur noch einen Gedanken an die Möglichkeit RD ja oder nein zu verschwenden.

          • swissman said

            Vollkomnen richtig dargestellt, auch wenn Putin im Moment militärisch offenbar die besseren Karten zu haben scheint.

            Unter CDU Adenauers Zeiten haben die Russen den damals BRD Westdeutschen einen Friedensvertrag angeboten, den Adenauer abgelehnt hat. Damit wurde vermutlich eine Chance vertan. Auch wenn RU aus der ex DDR abgezogen ist, bestehen deren alliierte Rechte nach wie vor. Eine Wiederbesetzung könnte also rechtlich durchaus geschehen!

            Solange das juristisch fortbestehende 3. Deutsche Reich (gem. Bundesgericht von ca. 1973) keinen Friedensvertrag hat, und die 2+4 Verträge sind es definitiv nicht, solange die USA sich in der BRD herumtreiben, wofür diese BRD jährlich auch noch ca. EURO 30. Mia. hingebungsvoll blecht, solange bleibt der rechtliche Status der BRD offen. Warum wohl?

            Von Putin darf Deutschland nichts, gar nichts erwarten. Das wird in Kürze dann klar, wenn der Liter ‚Most‘ gegen EURO 5.- steigen wird, sobald die ex Kommunisten die Türkei überrannt und Saudi Arabien platt gemacht haben.

            Solange in Moskau verdeckt die Kommunisten wartend die Fäden spinnen, wird das für Deutschland nichts. Alternative? On verra, wir werden sehen.

            Aber in Eurasien liegt dennoch die grosse wirtschaftliche Zukunft. Das dürfte unbestritten sein, aber die wird erst Realität, wenn in Moskau andere, völlig andere Verhältnisse eingezogen sind, ohne NGO’s und deren Machenschaften und ohne Kommunisten und Vetternwirtschaft.

            • Swissman

              der Abzug der glorreichen Roten Armee hat die damalige BRD 15 Milliarden DM gekostet, plus die Dekontaminierung der Kasernen,Truppenübungsplätze und die anderen verseuchten Gebiete.

              Wie Du richtig erkannt hast wurde das Besatzungsrecht der Russen laut Shaef-Gesetz nur in den Schlafmodus sprich passiv gelegt. Aber das ist ja für den Schlafmichel nicht vorstellbar.

            • Gernotina said

              @ Swissman @ Sitting-Bull

              Euren Dialog habe ich mit großem Interesse gelesen und euer klares, sachorientiertes Denken verbunden mit einer realistischen Einschätzung von politischer Lage und möglicher Entwicklung in Europa gefällt mir … angesichts dieser sehr dramatischen und bedrohlichen Situation für unseren gesamten Kontinent.

              Ihr solltet euer Wissen am besten gemeinsam potenzieren und durch Austausch maximieren 😉 !

              Dass ein Schweizer soviel von der deutschen Situation weiß (geschichtlich und politisch) und sich dafür auch interessiert, möglicherweise innerlich engagiert, das tröstet mich, denn wir werden in Zukunft wegen unserer gemeinsamen Wurzeln ein „germanisches“ Schicksal teilen müssen, haben den gleichen Feind, der uns gern den Rest geben würde. Gut, wenn immer mehr Schweizer dies verstehen und auf dieser Basis auch handeln, zur Rettung eures eigenen Volkes auch. Eine Unterstützung für das geschundene Deutschland wäre es auch, eine Hilfe.

              Zitat

              „Von Putin darf Deutschland nichts, gar nichts erwarten. Das wird in Kürze dann klar, wenn der Liter ‘Most’ gegen EURO 5.- steigen wird, sobald die ex Kommunisten die Türkei überrannt und Saudi Arabien platt gemacht haben.

              Solange in Moskau verdeckt die Kommunisten wartend die Fäden spinnen, wird das für Deutschland nichts. Alternative? On verra, wir werden sehen.“

              @ Swissman

              Das sehe ich genauso wie Du, dass „Gog-Magog“ dort entzündet werden wird im Zusammenhang mit Bosporus und osmanischer Großmannssucht, die von Usrael instrumentalisiert wird, um die Lunte zu legen.

              Es wäre schön, wenn Du hier auf LC noch viel schreiben würdest, es würde mich freuen !

              Gruß
              Gernotina

            • swissman said

              Liebe Gernotina,

              danke für Deine Zeilen. Ich weiss nicht nur über die deutsche Geschichte der letzten ca. 100 Jahre ‚einiges‘, sondern auch über die andere Länder. Viele heutige Verhältnisse lassen sich überhaupt nur so verstehen. Z. Zt. liegen in Deutschland bzw. in Mitteleuropa, die Schlüssel für eine Veränderung der Gesamtsituation.

              Übrigens haben wir in der Schweiz ähnliche Verhältnisse und viele Menschen machen sich Sorgen, dass die Schweiz ungewünscht in eine ‚Auseinandersetzung‘ gezogen wird. Unsere Linken und Grünen sind hier kaum besser als in der BRD.

              Ob Sitting Bull einen Direktkontakt wünscht, ist mir nicht bekannt.

              Zur Chronik von Acacor. Der ‚Häuptling‘ Tatunca Nagra ist oder war ein Betrüger, der inzw. ca. 75 Jahre alt sein wird, sofern er noch lebt. Ihm wurden Morde nachgewiesen. Er wurde in Deutschland geboren und von einem Heim zu nächsten weiter gereicht. Es gab m. W. noch einen 2. Band zu dieser ‚Chronik‘! Die Ugulalla Geschiche ist mehr als dünn und erinnert an die bei Gilbert Sternhoff erwähnten ‚Schutz-Indianer‘ im Busch…. Die Zusammenhänge mit dem Mord in Südamerika an dem Journalisten Brugger, haben einen Zusammenhang, der hier aus anderen Gründen nicht vertieft werden kann.

  38. Sehmann said

    Die beste Empfehlung ist es, wenn etwas vom BRD-System stigmatisiert und bekämpft wird.
    http://concept-veritas.com/nj/16de/politik/04nja_das_letzte_bataillon.htm

    Und jetzt noch ein Lied für Merkel:
    https://www.youtube.com/results?search_query=das+ist+wahnsinn+wolfgang+petry

  39. muran55 said

    Das Thema „Dritte Macht“ ist ein sehr weites Feld und insgesamt bleibt zu sagen, dass es keine Beweise geben wird, so lange die Leutchen nicht auftauchen. Für mich das beste Buch zu diesem Thema ist immer noch Martin Neumanns frei herunterladbare Schrift „Die Reichsdeutschen“ (es wird auf viel auf Sternhoff eingegangen, insgesamt ist das Buch erfrischend sachlich und frei von Spinnerei): https://archive.org/details/reichsdeutscheebook

    Sollte es keine Befreiung geben, dann gibt es auch noch „Plan B“: https://archive.org/details/H.Becker-DerUeberlebenskampfDesNordischenMenschen

    • swissman said

      Ich habe die Darlegungen von Neumann auch gelesen. Der Autor lässt sich aber nicht verifizieren.

      Wer hier von wem abgeschrieben hat, bleibt offen. Sehr vieles kann man in den Büchlein von Harmann aus den 80ziger Jahren nachlesen.

      Sternhoff stellt seine eigenen interessante Thesen zur Diskussion. Aber auch bei ihm laufen die Dinge in Richtung immer neuer Bücher und wenig greifbaren Fakten, die er sogar mit ‚Remote-Viewing‘ erlangt haben will, einer äusserst problematischen Methode.

      Ich habe langsam meine Zweifel an dieser Fortsetzungsgeschichte, die er selbst möglicherweise mit dem Leben bezahlen könnte, was ich wiederum nicht glauben kann.

  40. goetzvonberlichingen said

    Der Wahnsinn nimmt kein Ende:
    Anmietung von Hotels 18.000 Euro je Flüchtlingsbett in Berlin?

    Der Senat verhandelt nach Informationen der F.A.Z. mit einer Investorengruppe über die mehrjährige Anmietung von 22 Hotels in der Hauptstadt. Gesamtvolumen des Asyl-Mietvertrags: 600 Millionen Euro.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/anmietung-von-hotels-18-000-euro-je-fluechtlingsbett-in-berlin-14046685.html

    ..und wer ist im Spiel der Asyl-Gewinnler, der Asyl-Connection?????

    Eigentümer und Geschäftsführer der GCH sind eine Gruppe von
    >>>> israelischen Unternehmern,
    heißt es in einer Sachstandsmeldung des Koordinierungsstabs Flüchtlingsmanagement an die Senatskanzlei. Eine Senatssprecherin reagierte überrascht auf die Anfrage der F.A.Z. zu den bislang geheimen Verhandlungen. „Das ist nicht öffentlich“, sagte sie.

  41. Nachdem ein User, auf einen Link zur Online-Version von Sternhoff’s neuester Ausgabe verwiesen hat, hab ich mir natürlich vorgenommen, es zu lesen…

    Nach wenigen Passagen, hab ich aber aufgehört – der Schreibstil des Authors hat mir irgendwie nicht gefallen…!

    Da höre ist mir die folgende Dokumentation weitaus sympathischer…

    Mich wundert warum hier noch niemand den Namen „Reiner Feistle“ fallen lassen hat, der ja überaus positive Dinge in seinen Vorträgen anspricht!
    Feistle ist mir mit seiner Art u Weise irgendwie sympathisch – warum auch immer.

    Bei „Kurzer“ war Reiner vor nicht allzulanger Zeit zu Gast? @Kurzer: Möchtest du uns nicht an deinen Erfshrungen mit Reiner teilhaben lassen?

    Ich persönlich finde Reiner’s Vorträge sehr interessant, was mich aber beunruhigt u verwirrt, ist sein Verweis auf „Causa Nostra“, die sich lt. Reiner insbesondere mit der Zeit von 1900 bis 45 beschäftigt haben…
    Grund meiner Beunruhigung ist deren „positive“ Darstellung der Tempelritter….

    „Tempelritter (die ersten Banker der Geschixhte), Rosslyn Chapel – Tempel Salomons, Priore de Sion, St. Clair, Freimaurer“ uvm. um nur einige Schlagwörter u Zusammenhänge zu nennen…

    In Hollywoods „Braveheart“ wurde Robert the Bruce u seine Ritter, auch als die „Guten“ dargestellt…

    Und unter anderem auch…

    Dem allen gegenüber sagte Herr Hitler;

    Freue mich auf eine aufschlussreiche Diskussion!

    PS: Als meist stiller Leser, fällt mir übrigens auf dass hier am Blog wieder mal recht plötzlich „neue Namen“ aufgetaucht sind und fleißig „texten“, von denen man aber vor einiger Zeit überhaupt nix gelesen hat – da jodelt’s ja recht schön – ist das niemandem aufgefallen?

    • ist das niemandem aufgefallen?
      Doch Feuerqualle – das ist schon aufgefallen – wir passen schon auf, sei Dir da gewiss!

      Lieben Gruss und danke für Deine Mitarbeit – Maria!

      • swissman said

        Reiner Feistle mit seinem All-Stern-Verlag ist bekannt. Es sind dort einige interessante Bücher erschienen, die es mindestens wert sind, gelesen zu werden.

        Die ‚heftigsten‘ Romane sind die beiden Bücher ‚die Zeit neigt sich dem Anbeginn‘. Eine Verknüpfung von ‚Zeit‘, Geschichte und Technik. Zeitweise etwas einfach geschrieben, dafür aber um so spannender.

        Grosse Mühe habe ich aber mit den teilweise esotherisch durchscheinenden ‚Schwingungen‘. Hier besteht die Gefahr von CIA durchsetzen ‚New Age Terminologien‘ und das ist für mich, pardon, der reinste Quatsch, wenngleich durch irdisch technische Möglichkeiten psychodelische Einflüsse seit einigen Jahren allerdings eine ganz andere Beeinflussungsrolle spielen!

        Ich nehme Feistle als ‚Evangelisten‘ der Aldebaraner wahr, habe aber immer noch Mühe mit diesem Bezug, der nur Sinn macht, wenn die interstellare Komponente stimmt. Wäre das der Fall und jene A. arbeiteten mit der 3.M. zusammen, müssten sie die eine gewaltige Macht haben. Deren Umsetzung tritt aber bis heute nicht in Form einer Invasion der Menschheit zutage, höchstens in einzelnen, aber krassen Scharmützeln weltweit, zumindestens im Auftritt von Scheiben etc., genannt UFOs.

        Unabhängig davon, hat jeder Mensch als Einzelindividuum hat die freie geistige Wahl und Entscheidungsfreiheit, welcher Gesinnung, Ideologie oder Wertehaltung er/sie zustimmt.

        Jeder Mensch kommt in seinem Leben mehrfach an diese Enscheidungsgrenze und muss, ob er/sie will oder nicht, sich damit unausweichlich im Herzen auseinander setzen.

        Geschieht das nicht, werden sehr oft diffuse Schuldzuweisungen an andere herbeigetränt! Wenn aber diese inneren ‚Entscheidungen‘ durch eine grossse Menge von Menschen, sogar in Völkern, permanet aus dem Weg gegangen wird, hip-hop, Hurrageschrei, Selbstsucht, Oberflächlichkeit, Gleichgültikgeit, Partystimmung und Plattlachtum gefröhnt wird, dann entsteht Unsicherheit, Einsamkeit, Materialismus, Selbstlüge, kriminelle Energie, Verwirrung und Misstrauen als Folge eines ‚geistigen und somit Wertevakuums‘.

        Diese ‚geistige Leerzonen‘ werden bildlich gesprochen, zu einem stinkenden Gebilde. Und dieses Bild nimmt in Bezug auf die BRD seit Jahren Fahrt auf, so leid es mir tut. Es wurde durch ‚Umerziehung‘ angestossen und hat sich grauenhaft dumpf und egoistisch selbst dynamisiert.

        Leider wird diese Realitätsverdrängung aber durch jeden Tag, der neu entsteht, eingeholt, denn allein schon die physikalischen Gesetzte lassen sich davon nicht beeindrucken.

        Und damit ist auch die Realität der Menschen eine Konstante, die nicht weggewünscht, verdreht oder schönfärberisch umgedeutet werden kann, denn eine egomane Abkoppelung gibt es nicht.

        Sie führt früher oder später zur Uneinigkeit, ins Chaos und den Tot, mit unabsehrbaren Hinterlassenschaftsfolgen für den ganzen Planeten.

        Denkbar, dass dieses Szenario, dass weltweit zu beobachten ist, der Grund sein könnte, warum sich u. a. eine 3 M einmischt, samt A.

        Und in diesem Kontext erlaube ich mir, auch wenn ich allenfalls falsch verstanden würde, den Hinweis auf das Neue Testament. Was sich dort abgespielt hat, hat grosse Ähnlichkeit, mit dem, was wir heute im Ergebnis auch sehen, bis hin zur geistigen ‚Kreuzigung‘ Andersdenkender (Verbot, Niedermachung, Informationsverdrängung und – verdrehung usw.). Die selbstgerechten physischen Folgen kommen möglicherweise oder zwangsläuifg auch noch, ähnlich wie bei George Orwell ‚1984‘ bereits dargestellt.

    • arabeske654 said

      Doch, das ist sehr wohl aufgefallen. Deshalb hatte ich vor einiger Zeit geschrieben, das die Qulität nachgelassen hat.
      Wenn einige hier mit verschiedenen Identitäten unterwegs sind, dann dient das sicher nicht um die Qualität der Diskussion zu steigern, sondern um die Plattform zu zersetzen. Auch verwechseln einige der Stammleser(schreiber) den Charakter dieser Plattform mit einem Chat, in dem man sich seine persönlichen Befindlichkeiten austauscht. Das ist insgesamt nicht schlimm, trägt aber wenig zur Ernsthaftigkeit bei und macht den Rest der Beiträge zu etwas Trivialem.

      • Sehmann said

        Da stimme ich voll zu, deshalb bitte ich einige, sich etwas einzuschränken, sonst finden die Interessierten nicht mehr die Antworten, die sich auf das Thema beziehen oder die zumindest wichtig sind.
        Gegen ein paar Scherze habe ich nichts einzuwenden.
        Und Antworten bitte so plazieren, dass die Spalten nicht extrem schmal werden, dann ist mir das Lesen nämlich zu anstrengend bzw. unübersichtlich. Einfach den Antwort-Bottom vom drüberliegenden Kommentar anklinken oder einen neuen Kommentar verfassen und entsprechenden Bezug im Text herstellen. Das wäre nett, danke.

      • Butterkeks said

        Vielen Dank arabeske, das hast du fein gesagt.
        Am schlimmsten sind die vielen dusseligen Videos, die den Lupo zur Schnecke machen.
        Es ist ernsthaft eine kleine Katastrophe, wie langsam der Seitenaufbau ist, und wie die cpu Last ansteigt,
        wenn man noch ein paar Scripts blockiert.

        @Maria, ich denke aus technischer Sicht allein solltest Du den Besen schwingen, bei mir ist so ein Seitenaufbauverhalten normalerweise ein KO Kriterium.
        Nimm es bitte als konstruktive Kritik.

        • swissman said

          Ja und nein, denn das zeigt die Verwirrung und flache Tagesbezogenheit.

          Leider wird damit ein Thema völlig ‚zugemüllt‘. Allein schon: ‚Hitler mit Hund‘. Ist ja nett, aber kein wirklich ernst zu nehmender Beitrag, sonst müsste ich meine beiden Katzen RTL mässig auch noch dokumentieren.

          • Butterkeks said

            Tja, „das Zumüllen“ ist eine ganz offizielle Strategie von den (privaten) Diensten.
            Deren Handbücher kann man lesen, sie sind zu finden.
            Hat dann so kunstvolle Namen wie „thread sliding“ oder „point scoring“. Eigentlich das gleiche, was man in den anderen Medien und TV auch macht, nur sehr spezialisiert.
            Suche mal das Hasbara Kampus Handbuch, sehr aufschlußreich.

          • Skeptiker said

            @Swissman

            Nun ja, zumindest ist die Quelle ja lesenswert.

            Adolf Hitler: Ein Champion für die ganze Menschheit

            =>
            Hier nochmal Adolf Hitler mit Hund, weil Du es so schön findest.

            ===================
            Gefunden unten.

            http://therebel.is/de/news/gast/849707-adolf-hitler-ein-champion-fuer-die-ganze-menschheit

            Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          @Butterkeks

          Man kann es ja nicht vorher wissen, dass es fast 300 Beiträge zum Thema geben kann.

          => Irgendwann baut sich die Seite dann ein bisschen zäh auf, aber dahinter steht keine Boshaftigkeit. (Zumindest nicht vom mir)

          Gruß Skeptiker

          • arabeske654 said

            VIelleicht sollten wir als Statut vereinbaren, Videos in Anführungzeichen zu setzen, damit sie vom Browser nicht dargestellt werden, sondern nur der link zur Quelle angezeigt wird.

          • swissman said

            Danke, sehr gute Idee, vor allem deshalb, weil das Suchen und Lesen von Beiträgen damit einfacher werden müsste, denn das Herauf- / Herunterscrollen ist bei so vielen Beiträge etwas mühsam und driftet vom Thema weg!

          • Butterkeks said

            @Skeptiker

            War auch nicht an dich gerichtet, eher so allgemein in den Raum gestellt.
            Aber bedenke, daß gewissen Kreise hier nicht zumüllen mussen, weil die es für diese unbewusst getan wird, mit Musikvideos usw… Nichts gegen einen guten Vortrag zum Thema, aber MTV will ich jedenfalls nicht haben. Das lässt bestimmten Kreisen Luft, sich anders zu betätigen, mit falschen Flaggen und so.

          • Skeptiker said

            @Arabeske654 @Swissman

            Also normalerweise baut sich die Seite hier immer schnell auf, das gibt Seiten, wo schon nach ein Drittel der Kommentare, andere Seiten fast ewig brauchen.

            Videos in Klammern oder ! Zeichen sehen so unauffällig aus.

            Wie gesagt, keiner kann es vorher wissen, wie viele Kommnetare so ein Bericht nach sich ziehen können.

            Aber nachher ist man immer schlauer.

            Zu meiner Verteidigung kann ich aber sagen, ich bin ja nicht der Einzige, der Videos reinstellt.

            Aber nun bin ich erst mal weg, vor 23 Uhr werde ich nicht hier sein.

            Gruß Skeptiker

            • arabeske654 said

              Das war kein Vorwurf gegen Dich persönlich, sondern eine allgemeine Feststellung. Mit Videos haben allgemein alle Browser ein Problem, weil das Flash-Plugin, seit es von Adobe übernommen wurde niemals wirklich ohne Fehler gearbeitet hat. Wenn die Videos dann eingebettet werden, wird jedesmal das Plugin aufgerufen, was natürlich immense Rechnerressourcen verschlingt.
              Es ist auch nur ein Vorschlag, zur Selbstdisziplinierung und sieht, wie Du schon sagst nicht so toll aus, macht es somit notwendig auch ein paar Zeilen zu schreiben um sich zu erklären. Aber das muß jeder selbst entscheiden. Aus meiner Sicht geht es aber um den Sache nicht um die Form. Mit Äußerlichkeiten zu glänzen, das können wir getrost anderen überlassen.

            • swissman said

              Exakt genauso sehe ich es auch, Arabeske654. Danke.

    • Sonnenwolf said

      Feuerqualle, wie überall gilt es genau hinzuschauen!

      Die von dir hineingestellte, angebliche Figur des Baphomets entstammt von dem Jodler Eliphas Lévi, seinerzeit Mitglied des Golden Dawn.
      Der griechische „Gott“ Pan dreht sich bestimmt heute noch jedes Mal im „Grab“ um, bei solcherlei Darstellung.

      Desweiteren sind auf dem Bild keine echten Templer zu sehen, sondern jene Maurer, die Jaho-, Jahwe-, Schaddei- .. dienen.

      Die echte Figura Baphomet sieht so aus:

      Und hier dazu noch ein Bild von Templern:

      Vril- Flagge am Chateau de Cathare


      .
      .
      .

      • Andrea said

        Aha. Der Baphomet-Akt im Ursprung.
        Oh, heiliger Geschlechtsverkehr.
        Wer war wohl vorher da.
        Die Henne oder das Ei.

  42. SWISSMAN

    Du hast weiter oben den Vorschlag von Stalin erwähnt. Ich muß das aber etwas korrigieren. Stalin hat diesen Vorschlag an die drei Westalliierten Frankreich, England, VSA gerichtet. Logisch das der alte Gauner Adenauer informiert war. Aber der hätte NIE das Angebot annehmen können / dürfen.

    Nur der Alliierte Kontrollrat hätte darüber entscheiden können – was sie ja mit Ablehnung auch getan haben. Aber Adenauer war eh auch kein Freund davon.

    Egal wie man zu Stalin steht – das Handeln Stalin war von einer extremen Bauernschläue geleitet. Zusätzlich war er ein gerissener, skrupelloser äußerst misstrauischer Diktator. Dagegen war AH ein Waisenknabe mit sehr menschlichen Verhalten.

    Der Vorschlag Stalin beinhaltete die Wiedervereinigung Deutschland mit der Bedingung sich Neutral zu verhalten. Das war der Trick von Stalin. Die Westalliierten wären vom Festland Europa verschwunden. Zwischen den VSA und Deutschland lagen gut 6000 km Wasser. Aber Rußland wäre der direkte Nachbar gewesen und könnte / hätte dadurch Einfluß auf die politische Entwicklung genommen. Deshalb auch ein Punkt in dem Vorschlag, die völlig uneingeschränkte Entfaltung demokratischer Parteien.

    Die SPD mit Wehner und Brandt – ausgewiesene Sozis – und auch die KPD hätten unter dem Einfluß Stalins schon die entsprechende Politik umgesetzt. Wobei auch bei der Bevölkerung der BRD die Sympathie für Stalin wegen dem Vorschlag bestimmt groß gewesen wäre und deshalb zu berücksichtigen ist.

    Für mich war der Plan Stalin die BRD nach und nach den Westalliierten zu entziehen, mit viel vermeintlicher Freiheit zu einem nützlichen Vasallen Russlands, mit einer entschärften kommunistischen Führung entwickeln zu lassen.

    Was im Nachhinein sich als besser erwiesen hätte bleibt der Spekulation überlassen. Das es nicht dazu gekommen ist ,ist wohl den wirklichen Mächtigen im Hintergrund zu zuschreiben, weil deren Pläne ,1989 und alles weitere, anders waren.

    FEUERQUELLE

    den Reiner Feistle habe ich bei einem Vortrag kennengelernt, auch persönlich gesprochen. Ich halte den für einen harmlosen Eso-Spinner, der dem Alk nicht abgeneigt ist, mit seinen Verlag und Vorträgen nur Geld verdienen will.

    Im Gespräch mit mir hat er auch zugegen über den NS wenig zu wissen. Wenn er dann auch noch in seinem Vortrag erzählt, daß die Entwicklung und Technik des Fernsehers den NAZIS erst recht die Möglichkeit gegeben hat ihre Schandtaten zu verbreiten, zeigt das auch seine Meinung und Einstellung zu diesem Thema.

    Mehr gibt es nach meiner Sicht über Feiste nicht zu sagen.

    VIDEOS

    der liebe Skeptiker möge mir das verzeihen, aber für mich leidet er unter einem manischen Zwang permanent die unterschiedlichen Videos zu verlinken. Ist schon eine starke Sucht bei ihm.

    Wenn dann noch seine sexistische Denke und Vorstellung hinzu kommt, bekomme ich den Eindruck, daß er ein einsamer frustrierter Mann ist der auf diesem Wege seine Anerkennung und Streicheleinheiten sucht.

    Aber bei allem ein sympathischer Mensch geblieben ist.

    • swissman said

      Ich nannte ihn ja den ‚Evangelisten‘ der Aldebaraner. Immer dann, wenn es konkret werden muss, verliert sich Reiner Feistle in allgemeinem Gerede und gibt oft keine klare Antwort. Persönlich kenne ich ihn nicht.

      So ähnlich verhält sich das auch mit Jo Conrad, der in allem möglichen herumwühlt, aber immer diffus bleibt. Wenigstens sehe ich das so bei diesem Herrn aus Worpswede im jott – we- de bei Bremen, ex secret.tv.

  43. hucky said

    Hallo,

    nichts als heiße Luft ist das was Herr Gilbert Steinhoff da schreibt. Alles Panikmache. Statt sich über die 3. Macht auszulassen wäre es hilfreich gewesen sich einmal mehr der „City of London“ zuzuwenden, der Hauptstadt Satans. Dort werden die Dinge gemacht und geplant die uns so zu schaffen machen und keine Hirngespinste.

    Die reichsdeutsche Absetzbewegung wird erst dann eingreifen wenn das abrundtief böse explodiert, in diesem Fall implodiert. Erstaunlich das auch bei den möglichen Wissenden immer erst um den heißen Brei herumgeredet wird statt die Verursacher beim Namen zu nennen.

    Ängste zu schüren ist lediglich das Werkzeug derjenigen die uns knechten wollen und das aus gutem Grund:

    Die S……brüder haben nämlich selbst die meiste Angst.

    Von den Reichsdeutschen geht keinerlei Gefahr aus, im Gegenteil, im geeigneten Moment werden Sie dabei sein bei der Invasionsflotte die uns zu Hilfe eilt.

    Im Neuen Testament ist da von der Entrückung die Rede. Hilfreich ist auch ein Blick in die Johannes Offenbarung, da steht eigentlich alles drin. Wer es noch ein wenig genauer wissen möchte dem sei die Seite emfpohlen von

    http://kath-zdw.ch/maria/garabandal.html

    Da steht vieles drin, auch einige Lösungsansätze.

    Hucky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: