lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.793 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.793 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“

Posted by Maria Lourdes - 22/03/2016

Wie die Website „Business Insider“ vergangene Woche meldete, hat der Hedgefonds Perry Capital im Februar Kreditausfallversicherungen auf Unternehmensanleihen im Wert von insgesamt $ 1 Mrd. erworben.

Der Fonds geht also davon aus, dass die betroffenen Unternehmen trotz ihrer derzeit soliden Bewertung durch Rating-Agenturen in absehbarer Zeit in Zahlungsschwierigkeiten geraten werden.

Richard Perry

Hedgefonds-Gründer Richard Perry 
Der Hedgefonds Perry Capital aus New York, bereitet sich auf einen Schock am Anleihemarkt vor, der ähnlich heftig ausfallen könnte wie bei der Finanzkrise 2008.

Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“
Von Ernst Wolff, freiberuflicher Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“ –
Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Wenn Perry Capital auf eine derartige Entwicklung setzt, sollte man aufhorchen: Ex-Goldman-Sachs-Manager Richard Perry, der den Fonds führt, gehört zu den wenigen Wallstreet-Bankern, die bereits Ende 2006 auf den Absturz des US-Häusermarktes gewettet haben. Er lag damit genau richtig und strich auf diese Weise allein im Jahr 2007 einen Gewinn von mehr als einer Milliarde US-Dollar ein. (Siehe auch den Film „The Big Short“, in dem diese Wetten thematisiert werden.) 

Dass Perry jetzt erneut handelt, erhellt zwei vollkommen unterschiedliche Sachverhalte: Zum einen, dass Insider aus der Finanzbranche die gegenwärtige Marktlage im Gegensatz zu Politik und Medien als überaus instabil einschätzen. Zum anderen, dass es trotz aller Beteuerungen seitens der Politik sieben Jahre nach der Krise von 2008 immer noch möglich ist, vom Niedergang einzelner Unternehmen zu profitieren und auf diese Weise zur Destabilisierung des globalen Finanzgefüges beizutragen. Hierzu einige Erläuterungen:

Wie funktionieren Kreditausfallversicherungen?

Kreditausfallversicherungen (englisch: credit default swaps) zählen zu den Derivaten. Hierbei handelt es sich um Finanzprodukte, die von der Realwirtschaft abgekoppelt sind, keinerlei wirtschaftlichen Nutzen haben und ausschließlich der Spekulation dienen. Kreditausfallversicherungen in ihrer gegenwärtigen Form wurden 1994 von der JP-Morgan-Bankerin Blythe Masters erfunden und haben sich seitdem weltweit explosionsartig verbreitet.

Ihr Prinzip lässt sich am Beispiel von Unternehmensanleihen erklären: Stellt ein Investor einem Unternehmen Kapital in Form einer Anleihe zur Verfügung, so erhält er von ihm im Gegenzug die Zusage, das geliehene Geld plus Zinsen zu einem vereinbarten Zeitpunkt zurückzuzahlen. Zur Absicherung der Anleihe gegen einen möglichen Zahlungsausfall des Unternehmens kann der Investor zusätzlich bei einem Finanzinstitut eine Kreditausfallversicherung abschließen. Das Institut versichert ihm dann gegen Zahlung einer Summe, die in der Regel von der Bewertung des Unternehmens durch Rating-Agenturen abhängt, im Fall eines Zahlungsausfalls für das Unternehmen einzuspringen. Die Folge ist, dass der Investor sich zurücklehnen und ruhig schlafen kann.

An sich wäre an dieser Vereinbarung auf Gegenseitigkeit nichts auszusetzen, bestünde nicht zusätzlich folgende Möglichkeit: Auch solche Marktteilnehmer, die nicht an einem Deal beteiligt sind, können Kreditausfallversicherungen abschließen. D.h.: Jeder, der über genug Geld verfügt, kann zu einem Finanzinstitut gehen und nicht nur auf Unternehmensanleihen, sondern auch auf diverse andere „Marktereignisse“ wie zum Beispiel Zinsschwankungen, Wechselkursänderungen oder Staatspleiten Kreditausfallversicherungen abschließen. Ihr Preis hängt davon ab, wie die Rating-Agenturen die „Bonität“ des jeweiligen Versicherten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses einschätzen.

Kommt es nun zu einer Krise und wird die Bonität eines betroffenen Unternehmens oder Staats tatsächlich herabgestuft, schlägt die Stunde von Hedgefonds wie Perry Capital: Sie können jetzt die in ruhigen Zeiten zu einem niedrigen Preis erworbenen Kreditausfallversicherungen gewinnbringend auf den Markt werfen. Noch lohnender ist das Geschäft, wenn ein Unternehmen oder ein Staat tatsächlich zahlungsunfähig wird. Dann muss das Finanzinstitut, bei dem die Kreditausfallversicherung abgeschlossen wurde, den vollen Betrag auszahlen – in den meisten Fällen ein Vielfaches der Versicherungsprämie.

Aber nicht nur aus der Sicht der Investoren, sondern auch aus der Sicht der Finanzinstitute haben Kreditausfallversicherungen etwas Verführerisches an sich: So lange die Weltwirtschaft trotz aller Turbulenzen einigermaßen rund läuft und keine oder nur geringe Ausfallzahlungen fällig werden, sind sie eine schier unerschöpfliche Einnahmequelle. Deshalb beteiligen sich seit zwei Jahrzehnten alle großen Marktteilnehmer an diesem höchst lukrativen Geschäft. Weltweit führend sind der Marktführer Deutsche Bank (Derivatvolumen 2015: $ 75 Billionen), JPMorgan, Goldman Sachs und die Schweizer Großbank Crédit Suisse.

„Too big to fail“ hat die Risiken exponentiell erhöht

Was aber geschieht, wenn es zu einer ernsthaften Krise oder einem Crash kommt? Die Antwort gibt die Geschichte, denn dieser Fall ist bereits zweimal eingetreten:

1998 geriet der Hedgefonds Long Term Capital Management (LTCM) im Gefolge der russischen Währungskrise in Zahlungsschwierigkeiten. Bei einem Verlust von ca. $ 2 Mrd. wurden plötzlich Kreditausfallversicherungen im Werte von über $ 1 Billion fällig. Damals schlossen sich die größten Banken der Wallstreet unter der Führung der Federal Reserve of New York zusammen und retteten den Fonds, indem sie ihn für die fehlenden $ 2 Mrd. übernahmen. Das war nicht etwa ein Akt der Humanität, sondern pure Überlebensstrategie: Hätten die Banken LTCM nicht gerettet, wären sie – und mit ihnen das gesamte globale Finanzsystem – untergegangen.

Zehn Jahre später, im Rahmen der Krise von 2008, mussten u.a. AIG, der größte Versicherer der Welt, und die US-Hypothekenbanken Fannie May und Freddy Mac gerettet werden, da durch ihre Insolvenz Kreditausfallversicherungen in einer Höhe fällig geworden wären, die die Wallstreet und damit das globale Finanzsystem finanziell überfordert hätten. Wegen der enormen Summen sprangen diesmal Regierungen ein und retteten die Unternehmen mit Hilfe von Steuergeldern.

Beide Ereignisse bestätigen eindrucksvoll die Sicht des US-Großinvestors Warren Buffett, der Kreditausfallversicherungen bereits in den Neunziger Jahren als „finanzielle Massenvernichtungswaffen“ bezeichnet hat. Sie zeigen auch, wie falsch die oft gestreute Behauptung ist, bei Kreditausfallversicherungen handle es sich um ein „Nullsummen-Geschäft“, da die Risiken sich gegenseitig aufheben würden. Hätten sich die Risiken 1998 und 2008 tatsächlich gegenseitig neutralisiert, wären der Welt beide Krisen erspart geblieben.

Doch was ist seitdem geschehen? Ist nach derartig gravierenden Vorfällen etwas gegen deren Ursachen unternommen worden? Haben die Verantwortlichen irgendwelche Konsequenzen gezogen?

Nein. Trotz aller Beteuerungen, die Finanzmärkte in die Schranken weisen und das Geschäft mit Derivaten stärker regulieren zu wollen, ist in keinem einzigen Land etwas in dieser Richtung passiert. Im Gegenteil: Zusammen mit der gestiegenen Verschuldung ist auch der Derivate-Sektor weiter gewachsen und bedroht das globale Finanzsystem heute in noch größerem Maß als zuvor.

Weshalb? Aus einem sehr einfachen Grund: Weil die Finanzindustrie 2008 die Parole „too big to fail“ herausgegeben hat und die Zentralbanken seitdem durch den Ankauf von Staats- und Unternehmensanleihen alles tun, um keine Großbank, keinen Hedgefonds, kein bedeutendes multinationales Unternehmen und vor allem keinen Staat mehr in die systemgefährdende Zahlungsunfähigkeit rutschen zu lassen. Und nicht nur das: Zinssenkungen bis in den Negativbereich und unablässiges Gelddrucken stellen der Finanzindustrie immer neues, ultrabilliges Geld zur Verfügung, was diese nicht etwa der Realwirtschaft zur Verfügung stellt, sondern sofort wieder in den Spekulationskreislauf, also in erster Linie in das Geschäft mit den Derivaten hineinpumpt – ein sich selbst verstärkender Kreislauf, der nicht mehr aufzuhalten ist.

Gezielte Täuschung der Öffentlichkeit

Durch die seit den Neunziger Jahren mit Nachdruck betriebene Deregulierung des Finanzsektors werden Derivate als OTC-Geschäfte (Over the Counter = über den Tresen) nicht in den Bilanzen der Banken ausgewiesen. Daher kann trotz ihrer enormen Bedeutung niemand genau sagen, wie groß ihr Umfang weltweit derzeit ist. Die in ihren Schätzungen eher zurückhaltende Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) beziffert ihn derzeit auf über $ 700 Bio und damit das Zehnfache der weltweiten Wirtschaftsleistung.

Dass damit der wichtigste und gefährlichste Bereich des Finanzsektors ganz bewusst vor den Augen der Öffentlichkeit versteckt wird, hat seinen Grund: Auf diese Weise wird das inzwischen von ihm angenommene – historisch einmalige – Ausmaß verschleiert und damit verhindert, dass die Menschen die wohl wichtigste Erkenntnis unserer Zeit gewinnen: Dass die Finanzwirtschaft, die einmal eine fortschrittliche Rolle gespielt hat, weil sie der Industrie das zu ihrer Entwicklung notwendige Kapital zur Verfügung gestellt hat, sich in den vergangenen Jahren in ihr Gegenteil verwandelt hat. Sie ist zu einem riesigen, parasitären, in seiner Bedeutung von der Öffentlichkeit kaum verstandenen Suchtkranken verkommen, der nach immer größerer Geldzufuhr verlangt und auf diese Weise der Realwirtschaft die lebensnotwendigen Grundlagen entzieht.

Die „finanziellen Massenvernichtungswaffen“ in Gestalt der Kreditausfallversicherungen spielen hierbei die Rolle der Spritzen, die sich der Suchtkranke setzt: Sie verhelfen ihm gelegentlich zu einem kurz anhaltenden Rausch, werden ihn aber langfristig mit Sicherheit umbringen.

Quelle: Ein Artikel von Ernst Wolff, 21.03.2016

Weltmacht IWF – Ernst Wolff erklärt den IWF in 5 Minuten – hier weiter

Linkverweise:

Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs – In seinem bis zur letzten Seite fesselnden Buch beschreibt der Journalist Ernst Wolff, welche dramatischen Folgen die Politik der Erzwingung neoliberaler Reformen durch die Vergabe von Krediten für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland hat: auf der einen Seite die Förderung von Hunger, Armut, Seuchen und Kriegen, auf der anderen die Begünstigung einer winzigen Gruppe von Ultrareichen, deren Vermögen derzeit ins Unermessliche wächst – alles im Namen der Stabilisierung des Finanzsystems. hier weiter

Wer dies tut, wird sich viel Not und Leid ersparen… hier weiter

Mit Gold durch die Krise – Das Buch befasst sich mit den wichtigsten Fragen zum Thema Gold, deren Antworten Sie kennen sollten: Was kaufen: Goldmünzen oder Goldbarren? Wie kaufe ich Gold anonym? Welche sind die seriösesten Händler? Wie bekomme ich die besten Preise? Welche Fehler muss ich vermeiden? Woran erkennt man Fälschungen? Wie bewahrt man Gold sicher auf? Wie entwickeln sich künftig Angebot und Nachfrage? Wer beeinflusst den Goldpreis? Und vieles mehr…  erfahren Sie hier

ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange – Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird… hier weiter

Wir leben in aufregenden Zeiten! Erstmals in der Geschichte zeigen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, dass alte Weisheitslehren recht hatten: Jeder Gedanke hat eine Wirkung… mehr hier!

Neid, Gier und Missgunst bringen die Menschen dazu andere zu schädigen, ja sogar das ganze Leben zu zerstören Oft zieht es sich durch das ganze Leben, weil jeder sich selbst am nächsten ist, aber nie Rücksicht auf andere nimmt… mehr zur Gier – hier – mehr zum Neid – hier und mehr zur Missgunst hier

Merke: Du bist der Erschaffer von deinem Außen, und was du gerade (er-)lebst, hast du auf unbewusste Weise erschaffen. Dein innerliches Chaos hat dein äußeres Chaos verursacht… mehr dazu hier!

Hilfe, Gutmenschen! Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her… hier weiter

Die Synagoge Satans – Wer dieses Werk gelesen hat, wird kein Loblied auf die “Menschenrechte” mehr anzustimmen vermögen und die selbst von gläubigen Christen so unreflektiert benutzte freimaurerische Vokabel “Menschenrechtsverletzung” konsequent aus seinem Wortschatz verbannen! hier weiter

Die, die die Regierenden regieren – Niemand kommt an ihnen vorbei, doch leider nimmt sie und ihr Werk kaum jemand wahr. Wie sollten wir auch? Handelt es sich doch um den Plan zu einer Neuen-Welt-Ordnung, sprich Weltherrschaft, der seit über tausend Jahren konsequent verfolgt wird und in dessen perfides System jeder von uns herein wächst und es als normal empfindet… hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016

Verbrechen, die die Welt schockierten – Serienmord, Terroranschlag, Amoklauf: Auch im vergangenen Jahr gab es wieder spektakuläre Verbrechen, die uns erschaudern ließen. Wie schon in seinem erfolgreichen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen wirft Bestsellerautor Gerhard Wisnewski auch in diesem Jahrbuch einen kritischen Blick auf die Ereignisse…hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Zusammenbruch, Rechtlosigkeit, Anarchie: Mit der deutschen Kapitulation war das Töten nicht beendet. Zum ersten Mal macht Keith Lowe, in weiten Teilen politisch unkorrekt, das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich: die ergreifende Darstellung einer Welt, die aus den Fugen geraten war… hier weiter

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel… hier weiter

666 – der sanfte Druck auf die Menschen, sich die Einpflanzung eines Identifikations- und Zahlungs-Chips unter die Haut an Handgelenk oder Stirn gefallen zu lassen, wächst zusehends… hier weiter

„Das wird die Zukunft Eurer Kinder werden” …. das war die Reaktion eines Vaters, als er erfuhr was seiner Tochter geschah…Die junge Frau hatte in Stuttgart mit Freunden in einem Club Silvester gefeiert… hier weiter

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Der Atlas der Wut – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Kennen Sie die Wahrheit? Wußten Sie, daß der BND ein Anschlag auf ein deutsches Gefängnis ausübte und dies einer Terrororganisation “in die Schuhe schiebte”?- Die Nato in diversen europäischen Ländern eine Geheimarmee aufbaute und unterhielt? – Die “freiheitsliebende” USA im 2. Weltkrieg über 110.000 unschuldige Ausländer in Konzentrationslagern einsperrte? Verschwiegene Wahrheiten – Die Enthüllung der geheimen Weltgeschichte… hier weiter

Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket

Alzheimer – vorbeugen und behandeln – zahlreiche positive Erfahrungsberichte Betroffener, Hintergrundinformationen über die biochemischen Grundlagen und praktische Tipps zur Ernährungsumstellung, Fragen und Antworten zur Anwendung sowie leckere Grundrezepte. hier weiter

Überleben beim Zahnarzt – Lachen ist gesund! Je mehr man dabei die Zähne zeigt, umso gesünder ist das Lachen. Je gesünder aber die Zähne sind, die man beim Lachen zeigt, umso lustvoller ist das Lachen. Das heißt also, Lachen und Zähne sind miteinander verzahnt… hier weiter

STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden – Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Der Teleskop Abwehrschirm – wird in der EU aus hochwertigsten Materialien handgefertigt und widersteht Regen und Wind wie es ein hochtwertiger Regenschirm kann. Der Abwehrschirm kann aber bei Notwendigkeit zur Abwehr von Angriffen eingesetzt werden, wobei man bei einem Gewicht von nur 580 Gramm so hart zuschlagen kann wie mit einem Stahlrohr… hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden – Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

120 Antworten to “Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“”

  1. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.krone.at/Welt/TV-Doku_zeigt_blutigen_Alltag_in_Saudi-Arabien-Grausame_Szenen-Story-501798

  2. Anti-Illuminat said

  3. arabeske654 said

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Interessant !

    http://schaebel.de/allgemein/prozessbeobachter/montag-dem-21-maerz-findet-um-11-30-uhr-ag-pasewalk-verstoss-gegen-pauwg/004627/

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/perso.pdf

      • goetzvonberlichingen said

        BRD-Regierung verdoppelt Budget für Initiativen gegen „Rechts“
        ……aber nein, nicht gegen Links-Antifa oder Islamisten.

        100 Millionen Euro von Schwesig-bräsig gefordert, von Schäuble und Gabriel bewilligt.
        https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/regierung-verdoppelt-budget-fuer-initiativen-gegen-rechts/

      • Skeptiker said

        @Goetzvonberlichingen

        Was sind schon 100 Millionen?

        Man braucht doch nur ein guten Kumpel, der ein anbietet, Du kannst gerne meine Frau vernaschen, ich habe da nichts gegen und dann noch ein Video dazu.

        Das hat sich doch wirklich gelohnt, oder nicht?

        => 140 Millonen Dollar, weil er in seinen Gefühlen sich verletzt sah.

        Clearwater, DüsseldorfDie Millionen-Entschädigung für Ex-Wrestler Hulk Hogan im Gerichtsstreit um ein wohl heimlich gedrehtes und unerlaubt veröffentlichtes Sexvideo fällt mit 140 Millionen Dollar noch höher aus. Insgesamt soll Hogan (62) von der Internetplattform „Gawker“ und „Gawker“-Gründer Nick Denton umgerechnet etwa 125 Millionen Euro erhalten, wie US-Medien berichteten. „Danke Gott, ich bin dankbar“, twitterte Hogan am Dienstag, nach der Entscheidung. Am Freitag hatten Geschworene in Florida Hogan bereits 115 Millionen Dollar (etwa 100 Millionen Euro) als Ausgleich für seinen finanziellen und seelischen Schaden zugesprochen.

        http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/sexvideo-illegal-veroeffentlicht-hulk-hogan-bekommt-noch-25-millionen-mehr/13356674.html

        =>
        Die Wahrscheinlichkeit das die beiden das so abgesprochen haben und jetzt vor Freude erst mal 3 Wochen am Feiern sind, könnte ich mir durchaus vorstellen.

        Aber ich leide unter Frühjahrsmüdigkeit, irgendwie bin ich den ganzen Tag müde.

        Gruß Skeptiker

        • GvB said

          @Skeptiker.. Das gibts halt nur in den VSA..
          gut möglich, das die zwei das Gericht „verhulkt“ haben🙂
          ich würde dann vor allem tagelang feiern, wenn die Richter Krummnasen wären..
          Hulk.. ist schon ne sonderbare Nummer.. sieht immer aus wie ne Comicfigur..


          Anwalt und Hogan-Hulk


          ….
          Sag mal.. hat der „NAME“ auf Morbus nun endlich seine Ergüsse bis zum bitteren Ende fertiggeschrieben..?

    • arabeske654 said

      Der Prozeß ist aufgehoben – da haben einige wohl Angst bekommen was dort heraus kommen könnte.

    • hardy said

      Der Perverso mit dem Baphomed-Dämon auf der Rückseite(für die Bunzeldeppen ist dies Verwörungstheorie,daher auch okkultes Wissen genannt,okkult von verborgen) ist nichts anders als der sichtbre Ausdruck der Versklavung unter dieses schon teilweise im wesentlichen bestehenden satanischen NWO-Systems.
      Leider sind wir alle unter ein ebenso „magisch“ funktionierendes Betrugssystem eingesperrt(ist ja Thema!),das uns zwingt,diesem zu dienen, sonst droht der wirtschaftliche Tod,woraus auch der physische Tod resultieren kann.Daß dies kein Recht sein kann und wir zudem keinen Staat haben,dürfte den meisten klar sein.Dieses Wissen muß natürlich weiter verbreitet werden,aber es wird uns nicht da rausholen.
      Voraussetzung wäre nämlich die wirtschftliche Unabhängigkeit,welche A.Hitler auch realisierte,was aber zum Krieg führte.Auch der einigen noch bekannte Max(maxnews) hat einen Versuch gemacht mit FeiLun ,dem chinesischen System,das aber den Haken hat,daß es auch flächendeckend angewendet werden muß.
      Hab auch mal wieder was entdeckt: http://www.gmx.net/magazine/panorama/syrische-fluechtlinge-retten-verunglueckten-npd-politiker-auto-31442636
      hier liegt wieder ein schönes Beispiel für die Massenverblödung vor und die allgegenwärtige psychologische Kriegführung.Jetzt an die ,welche solche Nachrichten ständig ausscheissen: So,ihr Arschlöcher,nun sperrt mal die Ohrlöffel auf
      ES GEHT NICHT GEGEN DIE MENSCHEN,SONDERN DIE MENSCHENVERACHTENDE POLITIK!!!
      und nun wieder ein Zitat
      Orginaltitel: Das wahre Gesicht des Gutmenschentums.
      Das Lied vom „Gutmenschen“.

      Ehrenamtliche Helfer in Behindertenwohnheimen, Altenheimen, u.ä., suchen seit Jahren weitere ehrenamtliche Helfer, finden aber sehr selten jemanden, der wenigstens nur ein wenig hilft.
      Es würde reichen, wenn mal eine Runde „Mensch ärgere Dich nicht“ gespielt wird oder man einfach mal mit den behinderten oder alten Menschen eine Runde spazieren geht.
      In der „Flüchtlingskrise“ sind plötzlich alle „Gutmenschen“ aufgewacht und voll aktiv dabei, merkwürdiger Weise nur für die „Flüchtlinge“. Die aber, sobald sie aus dem Ersteinreiseland in ihr Wunschland weiterreisen, gar keine Flüchtlinge mehr sind, sondern Einwanderer.
      Warum verhalten sich diese „Gutmenschen“ so? Hassen sie Deutsche? Hassen sie arme deutsche Familien, behinderte, alte, obdachlose Menschen? Sind diese Menschen weniger wert als die Einwanderer? These ist, die „Gutmenschen“ sind nur auf sich selbst bedacht nur auf ihre Interessen, nur den „Flüchtlingen“ zu helfen, aber nicht den Deutschen. Multikulti ist angesagt und „Deutschland verrecke“ deren Hetzruf gegen Deutsche, die sie als Nazis titulieren. In deren Gehirnen scheinen Alte, Arme, Kranke, Obdachlose, Behinderte nicht angesagt und scheinbar Menschen minderwertiger Klasse.
      Diese gedankenlose „Gutmenschen“ erfreuen sich daran und beklatschen die Völkerwanderung und Massenmigration, die mit völlig anderen Religionskulturen die Deutsche Hilfs- und Solidargemeinschaft aus deren Angeln heben und die Gesellschaft sprengen. Könnte das Ganze ein „System“ sein, vielleicht auch genauso beabsichtigt, so geplant und soll so durchgeführt werden? Gegen den Willen des Volkes?

      • Brenda said

        Und das besonders Irre daran ist, daß sie selbst untergehen (müssen) gleichsam mit den „Flüchtlingen“.

        Das ist der Punkt den ich ÜBERHAUPT nicht verstehe … wie kann man sooooooooooo blöd sein?

      • hardy said

        Nicht blöd,pervers im Auftrag, mit einer höllischen Angst im Nacken -ihr erbärmliches Leben oder auch nur die Pfründe zu verlieren!

      • hardy said

        vielleicht hab ich nicht ganz verstanden,du bezogst dich auf das Volk,das ist ja verblödet mit „Blöd dir deine Verblödung,Blöd-Zeitung!“
        das trifft auf alle Zeitungen inzwischen zu übrigens.
        steht schon in den „gefälschten“ Protokollen“ -die sollte man durchaus mal lesen.

        • Brenda said

          @ Hardy,
          ich bezog es auf die „Gutmenschen“. Alles Gehirnverschmutzung!

          Oft lese ich Kommentare unter Videos, Onlinezeitungen u.ä. und leider glauben viele Menschen der Propaganda (TV, Zeitungen u.dgl.).

          Auch in meinem persönlichem Umfeld (privat; im Job kann ich noch verstehen, daß man lieber nichts sagt) wird zwar einiges seltsam gefunden, jedoch nicht hinterfragt.

          Wenn ich dann mit meinen „Verschwörungstheorien“ komme ist ganz aus. Ich glaube mein Mann denkt auch so… er will auch davon nichts wissen.😦

          • Falke said

            „Wenn ich dann mit meinen “Verschwörungstheorien” komme ist ganz aus. Ich glaube mein Mann denkt auch so… er will auch davon nichts wissen.“

            Ich denke das Problem ist das sich die meisten nicht tiefgründig mit der Problematik beschäftigen wollen. Denn das erfordert lesen, lesen , lesen- verstehen und begreifen. Wir Schreiber hier kennen das. Es ist knallharte Arbeit und erfordert Zeit viel Zeit und ein gewisses Interesse muss auch da sein aber da kommt der „Appetit auch beim Essen“. Man muss nur an fangen und da liegt wieder das Problem bei den meisten an zu fangen, heißt den „Lesefaulpelz“ überwinden. 🙂

            Gruß Falke

            • Nowa said

              „Denn das erfordert lesen, lesen , lesen- verstehen und begreifen. Wir Schreiber hier kennen das. Es ist knallharte Arbeit und erfordert Zeit viel Zeit und ein gewisses Interesse muss auch da sein aber da kommt der “Appetit auch beim Essen”.

              Stimmt Falke, seit September verrichte ich das nötigste im Haushalt.Sonst wenn ich frei habe bin ich am lesen, lesen, suchen, suchen und ganze menge Videos anschauen. Verstehen und begreifen kann ich das immer noch nicht ganz. Aber das Bild wird immer klarer, Dank Euch allen.

            • Falke said

              @Nowa

              – seit September verrichte ich das nötigste im Haushalt –

              Das geht mir schon ein paar Jahre so. Ich habe sogar mein Hobby aufs Ruhelager gelegt. 🙂
              Und je mehr man in die Materien einsteigt um so neugieriger wird man es ist als wenn man immer süchtiger nach dem Wissen wird.

              Gruß Falke

          • Sylvia said

            Genau dieses Problem, Brenda, hatte ich in einer gestrigen Diskussion thematisiert. Mir geht es ähnlich wie Dir, was unser privates und dienstliches Umfeld betrifft. Ich stieß mit meiner Meinung auf wenig Gegenliebe😦 Ich glaube nämlich nicht, dass sich die betreffenden Menschen, die meine Äußerungen als Verschwörungstheorien abtun, sich nicht belesen. Die Blicken einfach (noch) nicht hinter die Kulissen. Mit IQ hat das m. E. wenig zu tun. Sie sind wahrscheinlich nur intensiver auf die Gehirnwäsche angesprungen, die ja auch physisch über Nahrung, Medikanente, Chemtrails etc. verabreicht wird.

            • Brenda said

              Ach, das tut gut …
              Ich dachte schon i c h (allein) bin durchgeknallt. Mein Haushalt wird vernachlässigt und Hobby ade.

              Ursprünglich galt mein Interesse gesundheitl. Themen, aber bekanntermaßen ist man dann ganz schnell in der Politik.

              Um das sog. 3. Reich hatte ich lange Zeit einen Bogen gemacht bis ich von einem Bekannten ein Video zugesendet bekam. Konnte gar nicht mehr aufhören alles über diese Zeit zu lesen. (Der Tag ist viel zu kurz)

              Die „Gespräche“ (Post) hier bei Euch sind sehr wertvoll für mich.

              Danke

          • Sabine said

            Hallo Brenda, Sylvia und Nowa, willkommen im Club. Drei Jahre bin ich auch schon dabei die Wahrheiten zu finden. Viele Bücher habe ich mir gekauft, ich lese sehr viel, schaue mir Videos an. Dabei bleiben einige Sachen auf der Strecke. Auch ich stoße oft auf Unverständniss. Die erste Zeit konnte ich damit nicht umgehen. Ich war am verzweifeln.
            Mein Mann sagte mal zu mir: “ Wenn du weiter so machst, dann holen sie dich bald ab. ( Verfassungsschutz). Das schüchtert mich nicht ein.
            Für die meisten ist das Bequemlichkeit, nachdenken, hinterfragen usw. ist anssträngend. Der Elektrojude denkt ja für mich.
            Ich mach weiter und keiner kann mich stoppen.
            Grüße von der Ostsee
            Sabine

            • Nowa said

              Sabine, schöne Grüße für Sie und Ostsee. Stettin und Ostee ist meine erste Heimat, die ich ende April wiederbesuchen werde. Hoffentlich regnet es nicht und dann macht Fahrradfahren richtig spaß.

            • Falke said

              @Nowa

              Vorschlag versuche doch, daß Du Deine Fahrradtour auf den 20. 04. legen kannst den an dem Datum ist immer schönes Wetter. Habe ich jedenfalls die letzten paar Jahre beobachtet. 🙂

              Gruß Falke

      • pacem4k3r said

        (es geht nicht gegen die Menschen)
        Es geht gegen die psychopathische Oberschicht !

  5. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_77340146/koeln-gewalttaeter-muessen-trotz-hafturteil-freigelassen-werden.html

    • Kraka said

      Aber wehe dem, der es versäumt, einen Bussgeldbescheid auf Grund eines mehrwöchigen Auslandsaufenthaltes (z, B. Urlaub) oder Krankenhausaufenthaltes pünktlich zu bezahlen; Mahngebühren, Androhung wenn nicht sogar Umsetzen von Zwinghaft ……
      Man kann nicht genug Essen, was man kotzen möchte .

      Aber man sieht mittlerweile auch Licht am Ende dieses Menschenausbeutertunnel’s; siehe das heutige Tagesthema; diese parasitären Finanzwetten werden in baldiger Zukunft sämtliche als Wirt zu bezeichneten Ausbeuternationen weg fegen ; alle Köpfe werden rollen und neue die Ihre Arbeit den Naturgesetzen anpassen in Postion gesetz .

      Gruß Kraka

  6. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • GvB said

      Exakt um 9:11 Uhr…..krachte es in BRÜSSEL !

      Die Anschläge von Brüssel – die Hintermänner outen sich erneut …
      …und haltet bitte um Ostern herum Ihre Augen offen.
      und morgen ist der 23. igste…

      http://pit-hinterdenkulissen.blogspot.de/2016/03/die-anschlage-von-brussel-die.html

      • Quelle said

        Erdogan vor vier Tagen: „Eine Bombe wie in Ankara kann auch in Brüssel explodieren“
        Ist das Zufall ? Am 18. März hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan gesagt, dass es auch in Brüssel zu einem Anschlag wie in der Ankara kommen könnte und die Europäer die Gefühle der Türken nur dann verstehen werden, wenn auch in ihren Städten Bomben explodieren. Vier Tage später wurde seine Prophezeiung zur bitteren Realität.

        „Es gibt keinen Grund dafür, dass eine Bombe wie die in Ankara nicht auch in Brüssel explodieren könnte“, so kritisierte der türkische Staatschef in einer öffentliche Rede Belgien, das am Rande des EU-Gipfels nichts gegen eine Demonstration von Kurden gegen die Ankara-Regierung unternommen hatte und somit der PKK-Partei in die Hände gespielt haben soll. Trotz „dieser bitteren Realität“ würden sich die europäischen Staaten völlig nachlässig verhalten, was mit einem Tanz auf einem Minenfeld vergleichbar sei.

        Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik

      • Butterkeks said

        Ich mach ma schnell ne kleine Liste…

        Regierung Dönitz wird an einem 23.5.1945 verhaftet
        Das GG wurde einem 23.5.1949 erlassen
        Es saßen 23 Angeklagte in Nürnberg
        Die Erdachse ist um 23.5° geneigt
        Savonarola wird an einem 23.5.1498 auf Erlass von Papst Alexander VI(Borgia, Roter Stier als Wappen, Marrano Jude) verbrannt
        Der Prager Fenstersturz war an einem 23.5.1618
        Neues WTC7 an einem 23.5.2006 eröffnet

        • GvB said

          Im Juli ist die WM in Paris!
          Mal weitergedacht…vorausgesehen…

          Ausnahmezeit..

          Viele Besucher..
          ———————–

          Stade de France – Finalstadion EM 2016

          In der Hauptstadt Paris stehen gleich zwei Stadien der Fußball EM 2016. Eines davon ist das Stade de France, das zu den größten Stadien Europas zählt. Nachdem Frankreich 1992 den Zuschlag für die Weltmeisterschaft 1998 erhielt, musste ein neues Nationalstadion mit mindestens 80.000 Plätzen her. In Saint-Denis…

          Bei der Europameisterschaft 2016 werden im Stade de France insgesamt sieben Spiele ausgetragen, darunter das Eröffnungspiel am 10. Juni 2016( 10-5-2016 ) und das EM Finale am 10. Juli 2016.

          EM 2016 Spiele im Stade de France:

          Freitag, 10. Juni 2016 um 21 Uhr: Eröffnungsspiel Frankreich – Rumänien
          Montag, 13. Juni 2016 um 18 Uhr: Irland – Schweden
          Donnerstag, 16. Juni 2016 um 21 Uhr: Deutschland – Polen
          Mittwoch, 22. Juni 2016 um 18 Uhr: Island – Österreich
          Montag, 27. Juni um 18 Uhr: Achtelfinale Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe D
          Sonntag, 3. Juli um 21 Uhr: Viertelfinale Sieger AF 4 – Sieger AF 8
          Sonntag, 10. Juli um 21 Uhr: Finale Sieger HF 1 – Sieger HF 2

          Die EM Stadien 2016 im Überblick:

          Stade de France (Paris)
          Stade Velódrome (Marseille)
          Stade des Lumières (Lyon)
          Parc de Princes (Paris)
          Stade Pierre-Mauroy (Lille)
          Stade Bollaert-Delelis (Lens)
          Stade de Bordeaux (Bordeaux)
          Stade Geoffroy-Guichard (Saint-Étienne)
          Stadium Municipal (Toulouse)
          Allianz Riviera (Nizza)

          http://www.fussball-wm.pro/em-2016/stadien-spielorte/stade-de-france/

          http://www.fussball-wm.pro/em-2016/trikot/

          http://www.fussball-em-2016.com/

          Was sagen die Astrologen wohl dazu?🙂
          ist doch Paris das Zentrum der Loge ..des Grande L’Orient..

        • goetzvonberlichingen said

          Bitte@Maria..und Gruss zurück..
          …so kommt WIEDERMAL eins zum anderen!
          Dejavus hoch 3…..

        • goetzvonberlichingen said

          @Butterkeks und@Quelle..
          So isses..DIE, Jene.. spulen mal wieder ihren Plan ab.
          Einfallslos.. und wie gehabt.
          Man kann je nach Datum..schon fast die „UHR“ danach stellen…

      • Falke said

        Hallo Goetz haste heute schon gekichert ? Na denne mal los. 🙂

        Gruß Falke

        Papá Verdad redet über den Anschlag in Brüssel

        Wie gut, dass wir Europäer so tolle und aufrichtige Werte haben. Unsere lupenreine Demokratie fordert ihre Opfer!

        • goetzvonberlichingen said

          @Falke, guten abend.. Hhm, eher könnte man reinschlagen in Heuchlervisagen wie Hollande, Merkel, Obama und CO.
          Papa Verdad ist in diesem Falle eher ein kieksender Zyniker..
          Ansonsten gerne mehr Papa Verdad …:-)

          • Falke said

            Papa Verdad ist in diesem Falle eher ein kieksender Zyniker..
            —————————————————————————————-
            Stimmt Goetz ist mir auch sofort aufgefallen in Anbetracht der Opfer noch Späße zu machen. Ich habe es aber trotz dem hier her verlinkt. Die meisten Videos die ich verlinke sehe ich ja bei Terraherz.

            Gruß Falke

      • Skeptiker said

        @Butterkeks

        Aber das Neue WTC 7 wurde schon im Jahr 2000 geplant.

        Larry Silverstein entwarf das neue WTC-7 im April 2000
        BY PALAEOLOGOS – POSTED ON 16. MÄRZ 2016

        =>
        Anmerkung an Donald Trump: Wenn Sie die Leute suchen, welche den Mord an 3000 Menschen an 9/11 ausgelassen feierten, wären das nicht nur die berühmten tanzenden Israelis, sondern auch Larry “pull-it” Silverstein.
        ========

        Letztes Beispiel: Im obigen Video sagt Silverstein über das neue Gebäude 7 des Word Trade Centers (WTC-7), welches dasjenige ersetzte, das er bekanntlich am 11. September 2001 sprengen ließ:

        Wir erhielten die Entwürfe. Und das erste Planungs-Treffen fand im April 2000 statt. Und der Bau begann kurz danach im Jahr 2002.

        Da gibt es ein kleines Problem: Wenn er die illegalen, unerlaubten, mörderischen Zerstörungen des WTC-7 und des gesamten World Trade Centers nicht geplant hätte, die am 11. September 2001 stattfanden, dann hätte es keinen Grund für ein solches Planungs-Treffen im April 2000 gegeben – und keine Gelegenheit, 2002 mit dem Bau eines neuen WTC-7 anzufangen.

        Mit der extremen Chuzpe, die sein Markenzeichen geworden ist, übergeht Silverstein die Zerstörungen des 11. Septembers 2001, als ob sie keiner Anmerkung wert wären; anstelle dessen leitet er vom Planungs-Treffen gleich über zum Baubeginn 2002.

        Bitte alles lesen, weil da gibt es auch ein Video, von Larry Silvertein, wie der mit den Augen zuckt ist doch schon behandlungsbedürftig, weil normal kann der nicht sein.

        http://www.politaia.org/terror/larry-silverstein-entwarf-den-neuen-wtc-7-im-april-2000/

        =>
        Warum der wohl so mit den Augenbrauen zuckt?

        Gruß Skeptiker

  7. Kraka said

    Vertreter von Goldman-Sachs und Konsorten suchten zum Beispiel Stadtkämmerer mit dem Ziel auf, ihnen Spekulationsgeschäfte aufzudrängen, mit dem die Städte angeblich mit einem Schlag alle Schulden los sein würden. Ungefähr so, als besuche ein vollkommen verschuldeter Unternehmer mit dem letzten Geld ein Spielbank auf, um mit dem erwarteten Gewinn seine Schulden abzubezahlen. Der Vergleich hinkt natürlich, da das Spielbank-System dem Spieler mathematisch tatsächlich eine kleine Chance auf Gewinn belässt. Im großen Spiel-System der Investmentbanken hingegeben sind solche Gewinnmöglichkeiten ausgeschlossen, wie heute offen zugegeben wird: „Die Geldhäuser haben demnach gezielt unbedarften Provinzmanagern faule Geschäfte aufgedrängt, bei denen nur die Bank gewinnen konnte.“ [9] Und wie diese Gewinn heute, angesichts der von den Kommunen zu finanzierenden Flut, ins astronomische schießen werden, müsste sich auch der naivste Zeitgenosse unschwer vorstellen können.

    Der Fall der Kleinstadt Plauen im Vogtland, ein Fall von Hunderten, dient dabei als wunderbarer Anschauungsunterricht der flächendeckenden Ausraubung. Plauen wurde nämlich ein Wettvertrag mit Goldman-Sachs, vermittelt von der Landesbank-Sachsen, aufgeschwatzt und so wurden innerhalb kurzer Zeit, bis Mai 2012, aus einer Schuldensumme von 600.000 Euro über Nacht 61 Millionen Euro Schulden. Die Schuldenlast Plauens hatte sich also, ohne einen einzigen Cent an neuen Krediten aufgenommen zu haben, verhundertfacht.

    Der Plauener Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer wollte mit dem ihm sozusagen zugesagten Wettgewinn die Schulden seiner Stadt bezahlen. Er berichtete, dass da ein sympathischer Banker zu ihm gekommen sei, vor allem, „um der Stadt zu helfen“. Der Mann von der Landesbank wirkte laut Oberdorfer souverän und kompetent, er versprach dem Bürgermeister Unterstützung. Der im Auftrag von Goldman-Sachs reisende Landesbankvertreter klappte seinen Laptop auf und klickte sich durch Grafiken und Diagramme, die Kurven wiesen alle nach oben – Richtung Gewinn. Das klinge kompliziert, so der Goldman-Sachs-Mann, sei aber ohne großes Risiko, erinnert sich ein Teilnehmer der Runde.

    Selbstverständlich mussten sich Bürgermeister und Gemeinderat in guten Händen wähnen, denn schließlich kam der Finanzprofi nicht von irgendeinem Geldinstitut, sondern von der Landesbank, also vom Freistaat Sachsen, sozusagen von der Kanzlerin Merkel selbst. Daraus geht hervor, wie das politische System der BRD die Wettgeschäfte für Goldman-Sachs-Wallstreet-FED forciert, um seine Bürger für die Finanzverbrecher abzukassieren. „Heute ist sich der Kommunalpolitiker jedoch sicher, dass er nicht in die fürsorglichen Hände eines Staatsbankers geraten war, sondern in die Fänge von Abzockern, die es schafften, sein einstiges Minus von 600.000 Euro zu verhundertfachen – auf sagenhafte 61 Millionen Euro. Oberdorfer glaubte damals, eine Art Versicherung gegen steigende Zinsen abgeschlossen zu haben. Sie würde die Risiken des hochverschuldeten Zweckverbandes mindern, so dachte er. In Wahrheit hatte er eher eine Wette abgeschlossen, ähnlich der beim Pferderennen, auf die Entwicklung des Zinssatzes. Solche Produkte aus der Giftküche verkauften private Geschäftsbanken zu Hunderten an ahnungslose Kommunalpolitiker und Mittelständler“. [10]

    Und diese „Wetten“ enden nie, sondern erhöhen sich stetig. Im Mai 2012 schuldete die Stadt Plauen für ihre Wetten mit der Wall-Street noch 60 Millionen Euro, aber nur vier Monate später, ohne einen einzigen Cent geliehen zu haben, belief sich die Wettschuld schon auf 90 Millionen Euro. „Ralf Oberdorfer, FDP, Oberbürgermeister Plauen: ‚Dieser Zinsswap von elf Millionen Euro hat gegenwärtig einen Verlust von über 90 Millionen Euro'“. [11] Wo der Schuldenpegel wegen der Alimentierung der Flut bei Plauen heute steht, wird nicht mehr veröffentlicht.

    Hier der ganze Link ,
    http://globalfire.tv/nj/15de/globalismus/24nja_flutschulden.htm

    Gruß Kraka

  8. Kraka said

    Hier wird sich niemand langweilen .
    http://search.freefind.com/find.html?si=9413227&pid=r&n=0&_charset_=UTF-8&bcd=%C3%B7&query=finanzwetten

    Gruß Kraka

  9. Kraka said

    Sachsen, Riesa suspendiert Stadtkämmerer nach Finanzwetten :

    Das Debakel um hochriskante Finanzwetten der sächsischen Kleinstadt Riesa hat den Stadtkämmerer Markus Mütsch jetzt den Job gekostet. Oberbürgermeisterin Gerti Töpfer (CDU) entzog ihm in dieser Woche die Führung der Dienstgeschäfte, vorläufig zwar, aber mit sofortiger Wirkung. Mütsch ist verantwortlich für eine Reihe von Zinswetten, die nach übereinstimmenden Berichten der „Leipziger Volkszeitung“ und der „Dresdner Morgenpost“ derzeit mit 33,3 Millionen Euro im Minus stehen.

    Riesa will aus diesen Geschäften vorzeitig aussteigen und verhandelt mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) über einen Vergleich. „Aus Sicht der Stadt wird es als günstiger erachtet, wenn Herr Mütsch bei diesen Verhandlungen nicht dabei ist“, sagte Stadtsprecher Uwe Päsler am Freitag. Menschlich bedauere die Oberbürgermeisterin die Suspendierung ihres Kämmerers sehr. Er habe viele Jahre eine gute Arbeit geleistet.

    Riesa ist vor Jahren – wie viele anderen Kommunen in der Bundesrepublik auch – in sogenannte Swap-Geschäfte eingestiegen. Von den neun Zinssicherungsgeschäften sind laut Päsler drei kritisch. Die weltweite Finanzkrise mit historisch niedrigen Zinsen falle der Stadt Riesa „jetzt auf die Füße“, sagte Päsler.

    Seit Herbst vergangenen Jahres laufen laut Päsler die Verhandlungen mit der LBBW. „Wir versuchen, da mit einem möglichst geringen Schaden rauszukommen.“ Allerdings seien die Gespräche schwierig. Müsste Riesa die 33,3 Millionen Euro – bislang ein theoretischer Buchwert – tatsächlich zahlen, wäre das „sicherlich ein riesengroßes Problem“, sagte Päsler.

    http://www.mz-web.de/politik/sachsen-riesa-suspendiert-stadtkaemmerer-nach-finanzwetten-7548280

    Gruß Kraka

  10. Kraka said

    Gericht rettet Leipzig vor dem Bankrott – vorerst .
    Die Wasserwerke Leipzig haben sich mit riskanten Finanzwetten verzockt. Die UBS forderte deshalb 400 Millionen Euro von der Stadt, scheiterte aber vor Gericht. Doch die Schweizer Bank gibt nicht auf.

    Der Finanzskandal um die Leipziger Wasserwerke geht für die Stadt selbst offenbar glimpflich aus. Der Kämmerer muss nicht für die geplatzten Millionenwetten des kommunalen Versorgungsbetriebs haften. Stattdessen bleiben die Verluste nach einem Urteil des Londoner High Court of Justice an der Schweizer Großbank UBS hängen.

    Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) hatten sich in großem Stil auf riskante Finanzspekulationen eingelassen. Der Betrieb investierte 2006 und 2007 in sogenannte Collateralized Debt Obligations (CDO), die zu den verschachtelten Anlagevehikeln gehören, die in der Finanzkrise ab 2008 verheerende Verluste einfuhren.

    Unter Investmentbanken waren CDOs weit verbreitet, doch ein kommunaler Versorger lässt von solchen Geschäften normalerweise die Finger. Die Deals in Leipzig waren jedoch alles andere als normal: Finanzvermittler hatten den damaligen KWL-Geschäftsführer geschmiert. Deshalb wurde der Manager ebenso zu einer Haftstrafe verurteilt wie zwei Finanzberater aus Zürich.

    Dennoch forderte die UBS, die die CDOs auf Vermittlung der Berater an die KWL verkauft hatte, einen Ersatz für die aufgelaufenen Verluste, und zwar von der Stadt Leipzig selbst. Mit 400 Millionen Euro sollte die kommunale Kasse dafür geradestehen. Seit April stritten sich die Parteien deshalb vor dem Londoner Gericht.

    Die Stadt hatte die Zahlung verweigert, weil der damalige Geschäftsführer der KWL die eingegangenen Finanzwetten an den Aufsichtsgremien vorbei abgeschlossen hatte. Dieser Argumentation folgten offenbar nun auch die Londoner Richter: Aus ihrer Sicht war es für die Bank erkennbar, dass der Geschäftsführer mit solchen Geschäften seine Kompetenzen überschritt.

    UBS will Urteil anfechten

    Die Bank will dieses Urteil allerdings nicht auf sich sitzen lassen. „Wir sind enttäuscht von der heutigen Gerichtsentscheidung und werden das Urteil anfechten“, teilte die UBS mit.

    In Leipzig hatte man zuvor davor gewarnt, dass der Stadt der Ruin drohe, falls sie zu Schadenersatz verurteilt werden sollte. Der Streit über die KWL-Deals ist bei Weitem nicht die einzige Auseinandersetzung um riskante Finanzgeschäfte von Kommunen und Stadtwerken. Erst im Frühjahr hatten sich die Berliner Verkehrsbetriebe in einem ähnlich gelagerten Fall vor dem Londoner High Court mit der Investmentbank JP Morgan auf einen Vergleich geeinigt. Auch die Deutsche Bank und mehrere Landesbanken hatten zeitweise in großem Stil Finanzderivate an Kommunen und Mittelständler verkauft – was die Finanzinstitute letztlich teuer zu stehen kam. Dabei ging es vor allem um Wetten auf die künftige Zinsentwicklung, sogenannte Spread Ladder Swaps.

    Im März 2011 unterlag die Deutsche Bank in einem viel beachteten Schadenersatzprozess vor dem Bundesgerichtshof. Aus Sicht der Richter hatte die Bank ihre Kunden nicht ausreichend über die Risiken und Eigenheiten der Geschäfte aufgeklärt. Seither wurden zahlreiche Rechtsstreitigkeiten per Vergleich beigelegt.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article133979789/Gericht-rettet-Leipzig-vor-dem-Bankrott-vorerst.html

    Gruß Kraka

  11. Kraka said

    Cross-Border-Leasing
    https://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Border-Leasing

    Cross-Border-Leasing kommt Kommunen teuer .

    Die Stadt Heidenheim muss bei ihrem Cross-Border-Leasing-Geschäft mit der kommunalen Abwasseranlage mit einem Verlust von 30 Millionen Euro rechnen. In Stuttgart wächst indessen der Widerspruch gegen die Geheimverträge.

    Das Cross-Border-Leasing-Geschäft (CBL) über das Abwasserkanalnetz der Stadt Stuttgart mit dem amerikanischen Versicherungskonzern John Hancock wird erneut vor dem Verwaltungsgericht landen. Die S 21-kritischen „Ingenieure22“ haben am Donnerstag Widerspruch gegen den Neubescheid der Stadt Stuttgart eingelegt.

    Sie wollen, dass sämtliche Teile des Vertrages offengelegt werden. Dazu kündigte der Diplom-Physiker Wolfgang Kuebart eine weitere Klage an. Der 64-Jährige hatte auch die bisherigen Rechtsstreitigkeiten im Namen der „Ingenieure22“ zu den Cross-Border-Leasing-Verträgen geführt.

    Vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart hatten sie mit Verweis auf das Umweltinformationsrecht im November 2014 ein Urteil erstritten, dass ihnen weite Teile des mehr als tausendseitigen Vertragswerkes zugänglich machte. Es dauerte bis Juni 2015, bis die Stadt Stuttgart dies zuließ. Lange Zeit galten CBL-Verträge als geheim. Jedwede Auskunft dazu war verweigert worden, obwohl die Geschäfte mit Steuergeld finanziert wurden und öffentliche Anlagen und Infrastruktur betreffen.

    Einer Briefkastenfirma gehört das Stuttgarter Kanalnetz

    Die Stadt Stuttgart hatte im Jahr 2002 ihr Kanalnetz im Wert von 450 Millionen Euro an den Trust „John Hancock Stuttgart 2002“ verkauft. Der auf 99 Jahre angelegte Vertrag ist frühestens nach 29 Jahren also 2031 – kündbar. Knapp 23 Millionen Euro bekam die Stadt als so genannten Barwertvorteil ausbezahlt. Sie akzeptierte, dass für fast drei Jahrzehnte eine in der Steueroase im US-Bundessstaat Delaware angesiedelte Briefkastenfirma der wirtschaftliche Eigentümer des 1642 Kilometer langen Kanalnetzes sein sollte.

    Die Stadt Stuttgart und die sie beratende US-Anwaltskanzlei Allen&Overy, eine derjenigen, die sich diese Leasingform ausgedacht hatten, hielten Rücksprache mit den beteiligten Vertragspartnern in den USA. Das Verständnis für die deutsche Rechtsprechung war bei den US-Partnern begrenzt. Die Stadtverwaltung besteht darauf, dass Geschäftsgeheimnisse der beteiligten Banken nicht herausgegeben werden. Als „schutzwürdig“ gelten auch bestimmte Vertragspassagen des Versicherers Hancock sowie „personenbezogene Daten“ und „steuerrechtliche Aspekte“.

    Diese Einschränkungen wollen die „Ingenieure22“ nicht akzeptieren. Sie vermuten, dass die Verträge auch „den Tatbestand der Untreue“ erfüllen könnten. Zudem glauben sie, dass bestimmte bauliche Veränderungen am Kanalnetz wie Druckleitungen zur Querung (Düker) am Neckar und am Nesenbach der Zustimmung des US-Investors bedürfen. Dem widerspricht die Stadtverwaltung. Technische Änderungen seien „uneingeschränkt möglich“.

    Heidenheim droht ein Verlust von 30 Millionen Euro

    In ihrem Widerspruch können die Kritiker sich auf höchstrichterliche Rechtsprechung berufen: Das Bundesverwaltungsgericht hatte mit Urteil vom 8. Februar 2011 das Gemeinwohl und öffentliche Informationsinteresse bei CBL-Verträgen höher bewertet als den Schutz vermeintlicher Berufs- und Geschäftsgeheimnisse.

    Und sollte es zu einer Störung des Kreditvertrages kommen – etwa durch eine abgesunkene Kreditwürdigkeit einer Bank, dann muss die Stadt eine neue mit gleichwertigem Rating suchen. Wohin das führen kann, zeigt das Beispiel der Stadt Heidenheim. Auch dort hatte die Kommune 2002 ihre Abwasseranlage im Wert von 113 Millionen Euro in die USA verleast. Anfang 2013 war eine am Geschäft beteiligte Bank in ihrem Rating zurückgestuft worden.

    Seither sucht Heidenheim vergeblich Ersatz. Durch Recherchen der „Heidenheimer Zeitung“ kam heraus, dass Heidenheim 29,5 Millionen Euro bezahlen muss, wenn der US-Partner mit Vertragsbruch droht. Der Verlust wäre fast zehn Mal so hoch wie der vermeintliche Gewinn. Vor 13 Jahren hatte Heidenheim 3,5 Millionen Euro ausbezahlt bekommen.

    Eine Finanzwette zum Nachteil der Leasingnehmer

    Bei Crossborder-Leasing (CBL) haben der Leasinggeber und der Leasingnehmer ihren Sitz in verschiedenen Staaten. Dabei werden Vermögensgegenstände vertraglich zum (wirtschaftlichen) Eigentum übertragen, die der Leasingnehmer weiter nutzt.

    CBL wurde in den USA entwickelt, um Steuervorteile auszunutzen, und kommt bisher in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Japan, Schweden, Schweiz und Österreich zur Anwendung. Vor allem Kommunen nutzten Anfang der 1990er Jahre und 2003 die Vorteile aus. 2004 hat der US-Kongress die Steuervergünstigungen abgeschafft.

    In Europa wurden gut 700 solcher Verträge abgeschlossen, allein in Deutschland rund 150. Nach Angaben von Experten aber handelt es sich um eine getarnte Finanzwette zum Nachteil der Leasingnehmer.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-und-heidenheim-cross-border-leasing-kommt-kommunen-teuer.3240caac-1252-43eb-87ea-f56744230cee.html

    Gruß Kraka

  12. Kraka said

    Na ja, diese parasitäre Drecksbrut frisst sich sehr sichtbar selber auf, z. B. hier :

    JPMorgan Chase verliert Abermilliarden bei Finanzwetten .

    Die US-Bank hat deutlich mehr als die ursprünglich veranschlagten zwei Milliarden Dollar verloren.
    Chef spart nicht mit Eigenkritik.

    New York. Die spektakulär verlorenen Finanzwetten haben ein tiefes Loch bei der US-Großbank JPMorgan Chase gerissen. Amerikas größtes Geldhaus musste allein im zweiten Quartal 4,4 Milliarden Dollar (3,6 Mrd Euro) in den Wind schreiben. Insgesamt hat der Wall-Street-Koloss bei den Fehlspekulationen nach eigenen Angaben in diesem Jahr bereits 5,8 Milliarden Dollar verloren.

    „Wir haben uns selbst ins Knie geschossen“, sagte Bankchef Jamie Dimon am Freitag in New York. Er entschuldigte sich abermals bei seinen Aktionären und versicherte im gleichen Atemzug: „Es ist ein isoliertes Ereignis.“ Das „Ereignis“ kann allerdings zu weiteren Verlusten führen. Noch sind nicht alle Problem-Wetten beendet. „Wir haben die Risiken deutlich reduziert“, betonte Dimon jedoch.

    Londoner Händler der Bank hatten am Kapitalmarkt ein ganz großes Rad gedreht. Einem JPMorgan-Beschäftigten brachte dies sogar den Spitznamen „Der Wal von London“ ein. Die Geschäfte liefen aber derart schief, dass die Bank sich schon im Mai gezwungen sah, vor einem Spekulationsverlust von mindestens zwei Milliarden Dollar zu warnen. „Das hat unser Unternehmen in seinen Grundfesten erschüttert“, sagte Dimon.

    Der Schock war besonders groß, weil JPMorgan bislang als Hort der Stabilität galt. Die Bank hatte die Finanzkrise fast schadlos überstanden. Um verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen, lud Dimon am Morgen Dutzende Analysten in die Firmenzentrale in Manhattan ein, um ihnen von Angesicht zu Angesicht einen Stand der Dinge zu geben und zu versichern, dass es der Bank gut gehe. Der Plan ging auf: Im frühen Handel stieg die gebeutelte Aktie um fast vier Prozent.

    Trotz des Fehlschlags konnte JPMorgan im zweiten Quartal unterm Strich einen Gewinn von 5,0 Milliarden Dollar ausweisen. Das waren vergleichsweise moderate 9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Der Bank kamen dabei allerdings Bilanzierungseffekte zugute. Sie hatte auch weniger Probleme mit faulen Krediten und sparte bei den Boni der Mitarbeiter. Überdies verbuchte JPMorgan einige Verluste rückwirkend im ersten Quartal. Ohne diese Sondereffekte wäre das Ergebnis viel stärker eingebrochen.

    Die nachträgliche Korrektur der Erstquartalszahlen ist ein ungewöhnlicher Schritt. Der Gewinn zu Jahresbeginn sank dadurch um unterm Strich 459 Millionen Dollar. „Wir nehmen das nicht leicht“, sagte Dimon. Die Bank begründete die Maßnahme damit, dass Händler damals angefallene Verluste möglicherweise verschleiert hätten. Die verantwortliche Sparte wurde mittlerweile komplett geschlossen. Die verantwortlichen Mitarbeiter mussten gehen.

    Der Skandal kochte zur denkbar unpassendsten Zeit hoch, weil in Washington abschließend darüber beraten wird, den Finanzmarkt noch stärker zu regulieren. Dimon ist einer der schärfsten Kritiker neuer Vorschriften. Wegen der Spekulationsverluste musste er sich gleich zweimal vor Ausschüssen des US-Kongresses verantworten.

    Überdies lastet die Schuldenkrise in Europa und die lustlose US-Konjunktur auf dem Geschäft der meisten großen Banken. Die Erträge – die gesamten Einnahmen von JPMorgan – sanken im zweiten Quartal um 16 Prozent auf 22,9 Milliarden Dollar.

    Eines der wenigen namhaften Häuser, das sich der Krise bislang entziehen konnte, ist Wells Fargo. Das Institut aus San Francisco konzentriert sich weitgehend auf das Geschäft mit Privatkunden und konnte so im zweiten Quartal den Gewinn um 17 Prozent auf 4,6 Milliarden Dollar hochschrauben. Das sei mehr gewesen als je zuvor, erklärte Wells Fargo am Freitag.

    Wells Fargo profitiert besonders vom wieder anziehenden Immobilienmarkt in den USA. Die Bank hat sich zum größten Eigenheim-Finanzierer im Land entwickelt. Ein Drittel aller Immobiliendarlehen stammen inzwischen vor ihr.

    Wells Fargo hatte in der Finanzkrise den Rivalen Wachovia übernommen. Inzwischen mischen die Kalifornier auch international stärker mit. Von der zerschlagenen Düsseldorfer WestLB übernahmen sie Ende Juni das Geschäft mit Beteiligungsgesellschaften und Immobilienfonds sowie ein milliardenschweres Kreditpaket. (dpa)

    http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article108288185/JPMorgan-Chase-verliert-Abermilliarden-bei-Finanzwetten.html

    Gruß Kraka

    • hardy said

      „JPMorgan Chase verliert Abermilliarden bei Finanzwetten .

      Die US-Bank hat deutlich mehr als die ursprünglich veranschlagten zwei Milliarden Dollar verloren.
      Chef spart nicht mit Eigenkritik.“

      Das halte ich für eine typisch jüdische Chuzpe,die Goj glauben zu machen,sie würden sich mit ihren Gaunereinen irgendwie selbst schaden. Die wirklich wichtigen Nachrichten stehen uns dagegen niemals zur Verfügung.
      Wenn also in irgendeinem Hochglanz-Finanzblatt ein „guter Rat“ gegeben wird,da und dort zu investieren oder bestimmte Aktien zu kaufen etc. so ist dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nützlich für den üblichen kleinen Kreis,nicht jedoch für denjenigen,welcher diesen Rat befolgt -besser wäre,genau das Gegenteil zu tun.

  13. Kraka said

    Sie lamentieren, lügen, betrügen, wuchern, schachern, etc. siehe hier .

    Citigroup: Risiko von Finanzwetten heruntergespielt

    Nach Goldman Sachs und JPMorgan gerät die Citigroup ins Zwielicht. Ehemalige Mitarbeiter bezichtigen die
    US-Großbank, das Risiko von Wetten auf kommunale Anleihen und Hypotheken heruntergespielt zu haben…..

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/608531/Citigroup_Risiko-von-Finanzwetten-heruntergespielt?_vl_backlink=/home/wirtschaft/international/index.do

    Gruß Kraka

    • Kraka said

      https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=international+finanzwetten+

      Gruß Kraka

      • Quelle said

        Allein die CS: 50’980’000’000’000 Dollar Derivate

        Red. / 20. Mrz 2016 – Zeitbombe mit vielen Nullen: Das Volumen der Wetten mit Derivaten erreicht ein Vielfaches des weltweiten Brutto-Inlandprodukts.

        Der Handel mit Derivaten hat den grössten Teil des Nutzens für die Realwirtschaft verloren. Er ist ein Auswuchs des Börsencasinos mit erheblichen Risiken für die Stabilität des weltweiten Finanzsystems. Die agierenden Grossbanken machen gute Geschäfte, ohne ein grosses Risiko einzugehen: Im Falle eines Crashs werden die Staaten, lies Steuerzahlenden, die Grossbanken retten, weil sie mehr denn je «too big to fail» sind, also zu gross, um fallengelassen zu werden.

        Zahlen über das Ausmass des weltweiten Derivatehandels sind mit Unsicherheiten behaftet und beruhen teilweise auf Schätzungen, weil dieser Handel auch sieben Jahre nach der letzten grossen weltweiten Finanzkrise immer noch sehr intransparent ist. So werden etwa 20 bis 30 Prozent des Derivatehandels ausserbörslich abgewickelt, schätzen Schweizer Finanzspezialisten.

        Eine besondere Gefahr geht von «Credit Default Swaps» aus (CDS; deutsch auch «Kreditausfall-Swap»). Das sind Kreditderivate, die es erlauben, Ausfallrisiken von Krediten, Anleihen oder Schuldnernamen zu handeln.

        Nach der Finanzkrise 2008 lösten renommierte Banken, die gigantische Verluste erlitten und in der Folge Staatsrettungen nötig machten, Anti-Wallstreet-Bewegungen aus. Doch diese haben nicht verhindert, dass sich das Finanz-Casino munter weiter dreht

        Quelle:Infosperber

    • Kraka said

      BENJAMIN FRANKLIN (1706-1790)
      „Wir müssen diese junge Nation vor einem heimtückischen Einfluß beschützen… Diese Gefahr, meine Herren, sind die Juden! In welchem Land auch immer sich die Juden niedergelassen hatten, haben sie die vorhandene Moral gesenkt, die kommerzielle Integrität herabgesetzt, haben sich abgesondert und nicht angepasst. Sie haben über die christliche Religion, auf deren Bestimmungen unsere Nation aufgebaut ist, gespottet und versucht, diese zu unterwandern.

      Haben einen Staat innerhalb eines Staates aufgebaut und haben, wenn mit dieser Tatsache konfrontiert, versucht, das Land finanziell zu erwürgen… Über 1700 Jahre lang haben die Juden ihr trauriges Schicksal und die Tatsache, dass sie aus ihrer Heimat – Palästina – vertrieben wurden, beklagt, aber, meine Herren, selbst wenn die Welt ihnen Palästina als uneingeschränkt-freies Eigentum zu Füßen legen würde, würden sie, nach Empfang dessen, sicherlich einen Grund finden, um nicht zurück zu kehren. Warum?

      Sie sind Vampire und Vampire leben nicht von Vampiren. (!) Sie können nicht nur unter sich leben. Sie leben von Christen oder anderen Völkern, die nicht ihrer Rasse angehören. Wenn wir sie nicht aus der Verfassung der USA ausschließen, werden sie in weniger als zweihundert Jahren in solch riesigen Schwärmen eingewandert sein, daß sie unser Land dominieren und verzehren und unsere Regierungsform verändern werden. Wenn wir sie nicht ausschließen, werden unsere Nachkommen in weniger als zweihundert Jahren die Felder bestellen, um deren Besitz zu unterhalten, während diese in Zahlhäusern sitzen werden und sich die Hände reiben. Ich warne Sie, meine Herren, wenn wir sie nicht ausschließen, werden ihre Kinder sie in ihren Gräbern verfluchen.“ (Philadelphia 1787, nach Protokoll von Charles Cotesworth Pinckney, Abgeordneten aus South Carolina)

      Gruß Kraka

    • Hermannsland said

      „DAB Bank kündigt israelkritisches BDS-Konto: „Offensichtlich eine Gegenkampagne“
      https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/37426-dab-bank-kundigt-bds-konto/

  14. Franz Schuldt said

    Ist das der Terrorbeginn zu Ostern von dem seine Majestät zur Eichel spricht?

    Dann hätte er diesbezüglich zum ersten Male recht.

    http://web.de/magazine/politik/terror/bruessel-explosionen-flughafen-31442376

    Und hier Robert Kennedy: Harte Abrechnung mit unmoralischer US-Politik in Syrien

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/22/robert-kennedy-knallharte-abrechnung-mit-unmoralischer-us-politik-in-syrien/

  15. suchenwirth said

    Schon gehört?
    In Brüssel hats gerumst..
    nicht, dass es uns erstaunen würde, aber trotzdem.

    PrämiSSe: Das Reich

  16. Kraka said

    HEINRICH HOFFMANN VON FALLERSLEBEN (1798-1874)

    AN ISRAEL

    „Du raubest unter unsern Füßen
    uns unser deutsches Vaterland:
    Ist das dein Leiden, das dein Büßen?
    Das deines offnen Grabes Rand?

    O Israel, von Gott gekehret,
    hast du dich selbst zum Gott gemacht
    und bist, durch diesen Gott belehret,
    auf Wucher, Lug und Trug bedacht.

    Willst du von diesem Gott nicht lassen,
    nie öffne Deutschland dir sein Tor.
    Willst du nicht deine Knechtschaft hassen
    nie ziehst du durch der Freiheit Tor.“

    Gruß Kraka

  17. Kraka said

    FJODOR DOSTOJEWSKIJ (1821-1881)

    „Der Jude und die Bank beherrschen jetzt alles: sowohl Europa wie auch die Aufklärung,
    die ganze Zivilisation und den Sozialismus – besonders den Sozialismus, denn durch ihn
    wird er das Christentum mit der Wurzel ausrotten und die christliche Kultur zerstören.
    Und wenn dann nichts als die Barbarei übrig bleibt, dann wird der Jude an der Spitze des Ganzen stehen?“

    Gruß Kraka

  18. Kraka said

    ABDAL-RA’UF MUHAMMAD AL-MANAWI (952-1031 AD)
    „Ehrlichkeit und Rechtsinn bei einem Juden zu erwarten,
    heißt so viel, als die Jungfräulichkeit bei einer Dirne zu suchen“.

    BERNARDIN VON FELTRE (1439 – 1494 )
    „Der Wucher der Juden ist so übergroß, daß die Armen erwürgt werden.
    Und ich, der ich das Brot der Armen esse, sollte ein stummer Hund sein
    an dieser Stätte der Wahrheit?
    Die Hunde bellen zu jenen auf, die ihren Hunger stillen, und ich, der ich das
    Brot der Armen esse, sollte schweigen, da ich ihre Ausraubung sehe?“

    JOHANN GEILER VON KAYSERSBERG (1445- 1510)
    „Sind denn die Juden besser als die Christen, daß sie nicht arbeiten wollen mit ihrer Hände Werk?
    Stehen sie nicht unter dem Spruche Gottes: ‚Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot verdienen!‘
    Mit Geld wuchern heißt nicht arbeiten, sondern andere schinden in Müßiggang.“

    JOHANN TRITHEMIUS (1462- 1516)
    „Es ist erklärlich, daß sich gleichmäßig bei Niedrigen und Hohen ein Widerwillen gegen
    die wucherischen Juden eingewurzelt hat, und ich billige alle gesetzlichen Maßregeln zur
    Sicherung des Volkes gegen dessen Ausbeutung durch den Judenwucher.
    Oder soll ein fremdes, eingedrungenes Volk über uns herrschen? – und zwar herrschen
    nicht durch größere Kraft, höheren Mut und höhere Tugend, sondern lediglich durch elendes,
    von allen Seiten und mit allen Mitteln zusammengescharrtes Geld, dessen Erwerb und
    Besitz diesem Volke das höchste Gut zu sein scheint?
    Soll dieses Volk mit dem Schweiß des Bauern und Handwerksmannes ungestraft sich mästen dürfen?“

    ERASMUS VON ROTTERDAM (1466-1536)
    „Das ist ein Rauben und Schinden des armen Mannes durch die Juden, das es gar nicht mehr
    zu leiden ist und Gott erbarme.
    Die Juden-Wucherer setzen sich fest bis in den kleinsten Dörfer, und wenn sie fünf Gulden borgen,
    nehmen sie sechsfach Pfand und nehmen Zinsen vom Zins.“
    Denn um von so vielerlei Art Wucher zu schweigen, mit dem die Juden das Vermögen bedürftiger
    Christen gänzlich aufzehren, so glauben wir, es sei offenbar genug, wie sie Hehler der Räuber
    und Diebe sind und Helfershelfer, die allerlei gestohlenes und gerafftes Gut, nicht allein profanes,
    sondern auch dem göttlichen Kultus zugehöriges, entweder für eine Weile zu verbergen, oder an
    einen anderen Ort zu bringen, oder ganz umzugestalten wagen, damit es nicht mehr erkannt werde;
    sehr viele auch stehlen sich, unter dem Scheine, ein ihnen zukommendes Geschäft zu treiben,
    in die Häuser anständiger Frauen, wo sie viele in den Abgrund schändlicher Unzucht stürzen,
    und was das Allerverderblichste ist, sie verführen gar viele Unvorsichtige und Schwache mit
    Satansblendwerk, mit Wahrsagerei, Zaubermitteln, mit magischen Künsten und Hexereien und
    machen jene glauben, daß die Zukunft vorausgesagt, daß Diebstähle, Schätze, verborgene
    Dinge enthüllt und außerdem vieles offenbart werden könne, von welchem nicht einmal die
    Fähigkeit der Ahnung irgendeinem Sterblichen jemals erlaubt worden ist.“

    MARIA THERESIA (1717-1780)
    „Ich kenne keine ärgere Pest für den Staat als diese Nation, wegen ihrer Sucht, durch Betrug,
    Wucher und Geldvertrag die Leute in den Bettelstand zu bringen.“

    ADOLF Freiherr KNIGGE (1752-1796)
    „Ist man seines Kaufs mit einem Trödeljuden völlig einig, so wird er doch noch versuchen, uns zu hintergehen.“

    MARTIN LUTHER (1483-1546)
    „Das Gesetz Moses geht nur die Juden an. Was Gott zu David geredet hat, geht mich nichts an –
    wir sind das Volk nicht, zu dem er redet.“
    “Die Fürsten und Obrigkeiten sitzen dabei, schnarchen und haben das Maul offen, lassen die
    Juden aus ihrem offenen Beutel und Kasten stehlen und rauben und nehmen, was sie wollen…
    Wenn ein Dieb 10 Gulden stiehlt, muss er hängen …Wenn aber ein Jude 10 Tonnen Goldes stiehlt
    und raubt durch seinen Wucher, so ist er den Fürsten lieber als Gott selbst.”

    „Glaub keinen Wolf auf Wilder Heid
    auch keinem Juden auf seinen Eid
    glaubt keinem Papst auf sein Gewissen
    Du wirst von allen dreien beschissen.“

    Gruß Kraka

  19. Adrian said

    Hoch aktuell: Anschlag in Brüssel!!!

    Glaube es kaum das dies Brüssel sein soll, wo sind den die Belgier, sehe kaum einen davon…
    http://www.n-tv.de/mediathek/livestream/

  20. arabeske654 said

    • arabeske654 said

      Nur kurz als Erklärung zum Video:
      2017, genauer am 28.10.2017 – 00:00 Uhr fällt das letzte kaiserliche Erbbaurecht weg, da der Vertragsablauf eingetreten ist. Eine Verlängerung kann nur der vornehmen, der die Staatsangehörigkeit eines der 26 Bundesstaaten des Kaiserreiches nachweisen kann.
      Das ist im Moment niemand.
      Der Bund übernimmt damit die Verwaltung des Bodens in eigene Regie und wird beginnen die Deutschen von ihrem Land zu verjagen.
      Das nachfolgende Szenario wird in etwa so aussehen. Die Deutschen erheben sich gegen den Bund, der zu seinem Schutz die importierten Söldner einsetzt. Gleichzeitig werden die Alliierten den Artikel 2 der HLKO in Kraft setzen und jeden bewaffneten Deutschen als Kombatanten betrachten, der sich gegen die Besatzung auflehnt. Wer diesem nachfolgenden Massaker lebend entgeht wird gemäß der Vorstellungen der UNO über den Bevölkerrungsaustausch deportiert und findet sich dann wahrscheinlich in einem Konzentrationslager in der Wüste Negev wieder, von wo aus er dann seine Petitionen und Protestresolutionen an den Bundestag richten kann.

      • arkor said

        soso, woher käme denn dieses Erbbaurecht? Der Kaiser, was als natürliche Rechtsperson lediglich in Preußen verankert. Der Kaiser war eine Repräsentantenamt.
        Nur über die den Beitritt zum Reich, bekam der Kaiser auch Rechte als natürliche Rechtsperson in den anderen Ländern, aber keine Nachfolge in Boden und Recht, denn die wurden niemals übertragen.
        Außerdem waren, wie auch aus amerikanischen Gerichtsurteilen ersehrbar, klar das deutsche Volk als die Rechteträger und Eigentümer ausgewiesen und diese sind es ja nun auch bekanntlich gewesen, als der Kaiser schon weg war.
        Also WO IST DIE RECHTSABLEITUNG HIERZU?

        • arabeske654 said

          Spielt die Ableitung hier irgend eine Rolle? Fakt ist der letzte Deutsche Staat hat am 28.10.1918 aufgehört zu arbeiten. Damit ist der Auslauftermin für das letzte Erbpachtrecht gesetzt. Die Gemarkungen der Gemeinden sind aufgelöst, weil die Gemeinden selbst firmiert wurden. Eine staaliche Struktur, die Angehörigkeit zu einem der 26 Bundesstaaten bestätigen könnte existiert nicht, genauso wenig wie eine staatliche Struktur, die Erbpachtrechte verlängern könnte. Die BRD ist nicht gewillt Staatsangehörigkeiten zu bestätigen bzw. hintertreibt jeglichen Versuch diese wieder zu bekommen.

          Was braucht es denn noch um zu erkennen was hier gespielt wird?

          • Butterkeks said

            Eventuell für Manchen eine Ausfertigung in Kopie ohne Unterschrift der Firma Finanzamt, daß man jetzt als Deutscher aus dem eigenen Land rausgeworfen wird? Zum „EU Bürger“ wird, wie ich heute gelernt habe, mit Hauptstadt Brüssel?

            Wir haben schon alles verloren, bin in die Gemeinden und kleinsten Einheiten ist schon alles Privatisiert, also geraubt. Und den Eigentümer, kann man nur loswerden, in dem man ihn physisch vernichtet, weil es dann logisch auch keinen Eigentümer mit rechtmäßigen Ansprüchen gibt.

            • arabeske654 said

              Ex iniuria ius non oritur. Das funktioniert doch alles nur, weil sich der eigentliche Eigentümer nicht zu Wort meldet und sagt hier ist Schluß macht euch vom Acker ihr Diebsgesindel. Es gibt keinen „Eigentümer“ von Diebesgut außer dem rechtmäßigen. Und das sind immer noch die Deutschen Völker, die aber leider Gottes, das Maul nicht aufkriegen und nur blöd vor sich hin glotzen und sabbern „uns geht’s doch gut!“.

              Ich habe mit einigen Leuten in meiner Gemeinde über das Problem gesprochen, von denen ich dachte, die hätten genug Grips die Sachlage und Dringlichkeit zu verstehen. Habe dann aber zur Antwort erhalten: „Na dann müssen wir eben noch ein bischen Land kaufen, wenn es keinem gehört!“
              Das hat mir dann die Sprache verschlagen, das manche glauben sie könnten aus dem Elend noch Vorteil schlagen, vor allem weil es selbst Vertriebene waren aus Schlesien. Für einen kurzen Moment habe ich dann gedacht – möglicherweise geschieht uns das zu Recht.

              Wenn ich dann hier lesen muß, das kompetente Leute anfangen darüber zu philosophieren ob das Bodenrecht denn auch am Kaiser hing oder am Bundesstaat oder an sonst wem – dann schießt mir dieser Gedanke wieder durch den Kopf.

            • Butterkeks said

              @arabeske

              Nuja, ich bin der Meinung, daß unsere gesamtes Dilemma nicht Ideologien zum Opfer fallen dürfen.
              Wenn man genauer hinschaut, dann sind es so viele Dinge, die es grundlegend zu ändern gilt.
              Es war 1933 wahrscheinlich die beste Lösung die bei den gegebenen Umständen möglich war, aber die Ursache bestand fort.

              Das ganze jetzt einmal nur auf Deutschland beschränkt, bedeutet für mich, daß man an die wirklichen Ursachen heran muß.
              Wir können nicht immer nur die Symptome bekämpfen.
              Deswegen ist besonders die letzte gesamtdeutsche Verfassung als Grundlage geeignet, weil sie keine Parteien kennt. Das gäbe den Menschen endlich wieder Luft zu atmen.
              Geld…Zins… Wucher… Kasino sind ein Thema, das die de facto inexistenten Nationalstaaten allein gar nicht lösen können. Es wurden irrsinnige Abhängigkeiten geschaffen, die es zu entwirren gilt, bevor überhaupt wieder in nationalen Kategorien gedacht werden kann.
              Eine Schraube sollte nicht von Bayern einmal um die Welt transportiert werden, damit sie dann in Schwerin verbaut werden kann.

              Daß manch Nationalsozialisten seine Sache am Herzen liegt ist verständlich, nur warum können wir nicht einfach wieder ein gesundes Verhältnis zu unsere Geschichte haben? Das schließt doch die Nationalsozialisten ein, den Kaiser ebenfalls, genau wie Bismarck und das HRR davor. Selbst die DDR war mehr deutsch als die BRD.

              Ich finde, wir müssen uns als Deutsche endlich wieder auf unsere Wurzeln, Traditionen, Kultur und Sprache besinnen. Unsere Wurzeln reichen weiter als bis 1919 oder 1933.
              Das wird Kräfte entfachen, die die Welt verändern werden.

          • arkor said

            nur die Ableitung spielt eine Rolle. Einfach in die preussische Verfassung schauen, dann in die Verfassung des deutschen Reiches schauen. Dann schauen was der Kaiser ist…..
            Ich bin es wirklich müde…..

            • Nein arkor.. nicht müde werden… die Lupo-Cattivo-Leser brauchen Dich!

              Danke für Deine Mitarbeit

              Gruss Maria

            • Falke said

              Arkor ich schließe mich Maria an. Das Klassenziel sollen doch alle erreichen zu mindest die die hier lernen. Wenn der einfache Unterricht nicht reicht muss halt nach gesessen werden und das Ein mal Eins so lange gelernt werden bis es sitzt. 🙂

              Gruß Falke

            • 😉

            • Nowa said

              „Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin wir gehen, woher wir kommen und warum.“

              -John Coffey, the Green Mile

          • arkor said

            Gemeinden aufgelöst? Das wage ich zu bezweifeln. Rechtsableitung.
            Wer Rechte auflösen will braucht eine Rechtsableitung. Rechte werden nur vom Rechteträger aufgelöst.
            Wieso wird eigentlich jeder Mist geglaubt?
            Es gibt nur drei Möglichkeiten: NUR DREI!
            Entweder haben die Alliierten das deutsche Reich ihrem eigenen Terretorium angeschlossen oder sie haben uns versklavt.
            Diese beiden Möglichkeiten haben allerdings nicht stattgefunden und NUR DURCH DIESES WÄREN DIE ALLIIERTEN ZUM GESETZGEBER GEWORDEN.

            Also ist die dritte Möglichkeit die Realität: Das deutsche Reich besteht, wie es auch amerikanische, internationale Gerichte bestätigt haben und ist seit 1945 unverändert im Rechtsstillstand.

            Wer sich auf 1913 bezieht und somit eine rechtfreie Zeit suggeriert, würde die Rechtsnachfolgen auflösen und damit wäre das Reich wirklich nicht mehr existent. Aber dies ist nicht der Fall.
            1913 ist eine List der Alliierten. Das ist alles. Die wissen das allerdings, denn sie haben ja den Krieg offziell erklärt und zwar nach 1913.

            RECHTSABLEITUNG!

            • arabeske654 said

              Die Gemarkungen der Gemeinden sind aufgelöst…..so wie es da steht!

            • arabeske654 said

              Mit der Kriegserklärung gegen Russland 1914 entfaltete die HLKO ihre Wirkung auf das Reich. Diese Wirkung wurde danach bis heute nicht beendet, da es keinen Friedensvertrag außer mit Russland gibt. Alle anderen Parteien befinden sich mit dem Reich immer noch im Krieg. Der Versailler Vertrag ist bekanntermaßen kein Friedensvertrag, weil die Kriegspartei Deutsches Reich diesen niemals unterzeichnet hat, sondern eine Putschorganisation die die Macht im Reich an sich gerissen hat.
              Diese Putschisten erklärten das Reich zu einem verwalteten Wirtschaftsgebiet, da sie an die Staatlichkeit nicht anknüpfen konnten, und gaben sich dazu eine s.g. Verfassung. Diese Verfassung wurde durch den Nationalsozialismus übernommen und durch Nachfolgeverordnungen in ihrer Wirkung ausgehebelt aber nicht abgeschafft.
              Damit hat der Nationalsozialismus die Rechtsnachfolge der Weimarer Republik angetreten und ist nicht in die Rechtsnachfolge des Kaiserreiche eingetreten, noch hat der Nationalsoziliasmus einen neuen Staat gegründet. Die Weimarer Verfassung wurde erst durch die Besatzungsmächte nach 1945 außer Kraft gesetzt und durch das Grundgesetz ersetzt. Das sie dies konnten, zeigt schon den Charakter dieser s.g. Verfassung.
              Hätte der Nationalsozialismus eine Staatsgründung zu Wege gebracht würden die Bundsstaaten des Kaiserreiches nicht mehr existieren – aber das tun sie noch. Siehe das Kontrollratsgesetz Nr. 46 vom 25. Februar 1947 zur Auflösung des Staates Preußen – wohlgemerkt des Staates nicht des Landes!!
              Welches dann aber für die DDR außer Wirkung gesetzt wurde durch Beschluß des Ministerrats der UdSSR über die Auflösung der Hohen Kommission der Sowjetunion in Deutschland vom 20. September 1955.
              Also existiert der Staat Preußen auch heute noch fort, was er nicht könnte, wenn das Deutsche Reich im Nationalsozialismus ein Staat gewesen wäre.
              Es kann keine zwei Staaten auf dem selben Territorium geben.

            • arkor said

              Seit 1945 war Deutschland nicht mehr souverän, sagte Schäuble und zwar sehr richtig. Bei Souveränität findet keine HLKO Anwendung oder entfaltet Wirkung. Wäre dies der Fall wären keine Kriegserklärungen gegen das deutsche Reich ergangen.

            • arkor said

              und existiert der Freistaat Preußen fort? Du hast doch selbst das Staatsangehörigkeitsgesetz zur Vereinheiltichung von 1934 verlinkt. Da steht doch ganz klar drinnen, dass er fortbesteht. Es wurde vereinheitlicht…….die völllig korrekte Folge des Zusammenschlusses der Länder.

            • arkor said

              Wer behauptet, dass die Gemeinden aufgelöst sind, muss die Rechteträger fragen, ob sie sie aufgelöst haben, was aber nicht so ohne weiteres der Fall ist.
              Die Gemeinden wurden privatisiert, was schon ein kriminelles Vergehen darstellt, da die Gemeinde nicht unter Handelsrecht gestellt werden kann.

              Wer meint akzeptieren zu können, dass krimelles Handeln echtes Recht schafft, wird wohl alles aktzeptieren.
              Es ist gleichsam eine völlige Abschaffung jeglichen Rechts.

            • arkor said

              Die Wirkung der Haagener Landkriegsordnung entfaltete ihre Wirkung 1914…..sorry, das ist Quatsch und zwar Riesenquatsch.
              RECHT hat IMMER WIRKUNG.
              Das Völkerrecht hat also von damals bis heute IMMER WIRKUNG und zwar auf ALLE STAATEN.
              Diese Wirkung hängt von den GEGENHEITEN ab.
              Unter BESTIMMTEN GEGEBENHEITEN, eben bei Verlust der Souveränität WIRD DAS VÖLKERRECHT ZUR LEGISLATIVE. Das nennt man VERLUST DER SOUVERÄNITÄT!

              Also auch wenn überall Frieden ist, hat das Völkerrecht Wirkung! Und zwar für ALLE STAATEN!

            • arkor said

              Ich will es mal vereinfachen. Auch für einen Mensch, der niemals etwas klaut in seinem Leben, haben die Paragraphen zum Diebstahl lebenslang Wirkung, müssen aber NIE ANGEWANDT WERDEN!

            • arabeske654 said

              Leider unterwirst Du hier die Fakten Deinen Wünschen, das ist etwas, das uns nicht weiter bringt.
              Zunächst einmal ist das von Dir zitierte „Staatsangehörigkeitsgesetz“ v. 1934 eine Verordnung. Warum ist das eine Verordnung? Weil nur der Souverän Gesetze ändern kann, die anderen müssen Verordnungen verwenden soweit sie die Gesetze des Souveräns betreffen.
              Selbstverständlich habe ich die Verordnung verlinkt, nur leider hast Du nicht gelesen was drin steht. Ich zitiere:
              § 1. (1) Die Staatsangehörigkeit in den deutschen Ländern fällt fort.
              Die Länder und Freistaaten sind nicht die Bundessstaaten des Kaiserreiches sondern die v. der Weimarer Republik eingerichteten Wirtschaftsgebiete.
              Der Staat Preußen ist nicht identisch mit dem Freistaat Preußen, sowenig wie ein Land mit einem Staat identisch ist. Ich habe oben nicht v. Freistaat Preußen gesprochen sondern v. STAAT Preußen, unterstell mir also bitte nicht Äußerungen, die ich nicht getätigt habe.
              § 3. Die deutsche Staatsangehörigkeit darf erst verliehen werden, nachdem der Reichsminister des Innern zugestimmt hat. § 9 des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes vom 22. Juli 1913 (RGBl. S. 583) wird aufgehoben.
              Bedeutet der §9 RuStaG kommt im verwalteten Gebiet nicht zur Anwendung. Das Gesetz aber hat weiterhin GESETZESKRAFT für die Entität Deutsches Reich, die Verordnung hingegen hat nur Bedeutung innerhalb der Verwaltung.
              Nur auf der Basis der HLKO konnten Gebietsteile des Reiches unter Fremdverwaltung gestellt werden (Elsas Lothiringen, Ostpreußen, Danzig etc.).
              Das Lügenmaul Schäuble als Zeitzeugen herzunehmen ist mehr als gewagt. Das er 1945 als Zeitpunkt für den Verlust der Souveränität heranzieht ist mehr als logisch, da die BRD die Rechtsnachfolge der Weimarer Republik angetreten hat. Die Weimarer Republik also, von der man seine eigenen Existenzberechtigung ableitet, als nicht souveräne Entität einzuschätzen wäre dann schon ziemlich dumm.
              Ich kann nicht dafür, das die Nationalsozialisten die Staatlichkeit nicht errungen haben. Vielleicht wollten sie dahin und der Krieg hat das verhindert.
              Aber für uns ist nicht von Relevanz was sie wollten, sondern was sie uns hinterlassen haben. Wenn sie es nicht geschafft haben eine Staatlichkeit herzustellen, können wir auch nicht dort anknüpfen, auch wenn wir das gerne wollen und Sympathien dafür hegen.
              Für uns ist nur von Bedeutung, wann endete die Staatlichkeit und wann begann der Ausverkauf, rein auf der Basis der vorliegenden Fakten, die emotionslos und objektiv zu bewerten sind. Das ist die Bruchstelle an der wir wieder ansetzen müssen und das ist objektiv betrachtet nicht 1945 sondern 1918.

            • Arkor
              Arabeske654

              ein jeder von euch mag ja mit seinem persönlichem gewonnenen Kenntnisstand, nach seiner Meinung auf dem richtigen Wege sein, aber letztendlich ist das alles nur Theorie.

              So lange das aber nicht in die Realität umgesetzt werden kann ist und bleibt das nur bei einer rechthaberischen Streitdiskussion die unter dem Strich nichts bringt.

              Mittlerweile sollte doch jedem klar sein das eine Macht nur von einer stärkeren Macht gebrochen werden kann.

              Aber diese stärkere Macht wird sich garantiert nicht aus dem Wunschdenken der nationalen Hobby Bloggerszene entwickeln.

              Wenn ich lese wie sich das bei einigen sogar zu einer „Suchtkrankheit“ entwickelt in dem der gesamte persönliche private Tagesablauf nur noch auf dieses Thema reduziert wird, sogar die Familie darunter mehr oder weniger leidet, kann ich mir sehr gut vorstellen wie das soziale Umfeld aussieht und wessen Geisteskinder die sind.

              Keiner von denen wird mit seinem Tastaturengagement auch nur das geringste verändern. Die meisten sind vom System so abhängig das sie überhaupt nicht in der Lage sind ihren Arsch hochzubekommen.

              Die Bloggerei ist nur noch Selbstbeweihräucherung und geistige Onanie. Und sollte sich der eine und andere Unwissende genötigt sehen in diesen „elitären erlauchten nationalen Sektenaufklärer – Zirkel“ mitzuspielen ändert das rein gar nichts.

              Das System hat weiterhin alles unter Kontrolle und spielt seine jeweilige Karte nach Bedarf aus. Das was kommen wird wird kommen aber nicht weil das die Tastaturvergewaltiger so wollen sondern weil das System es so will. Und das ist auch gut so.

              Sollte sich dann am Ende doch noch alles zum Guten entwickeln,wo von ich überzeugt bin, weil es die Gute stärkere Macht ermöglicht hat, kann dann auch eine neue Gesetzgebung und Gesellschaftsordnung geschaffen werden.
              Bis dahin ist aber alles nur theoretisches Gesülze ohne jeglichen Wert.

  21. Kraka said

    Coudenhove-Kalergi’s Vorhut ballern in Brüssel rum, hier .

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Explosionen+am+Flughafen+Br%C3%BCssel

    Gruß Kraka

  22. Hermannsland said

    Experten:
    Deutschland kann im Negativfall bis zu 6,4 Millionen Flüchtlinge erwarten! Das Migrationsabkommen zwischen der EU und der Türkei wird laut deutschen Experten kaum zur Überwindung der Flüchtlingskrise beitragen…
    …Die Experten haben fünf Szenarien errechnet, wie sich die Zahl der Flüchtlinge entwickeln wird. Im besten Fall lässt sich die Zahl der Flüchtlinge – SAT zufolge – bis Ende 2016 auf 1,8 Millionen Menschen reduzieren, im schlimmsten[1] wird sie auf 6,4 Millionen steigen…

    https://vk.com/anonymous.kollektiv?w=wall-86775514_23429

  23. arkor said

    absolut lesenswert, danke Werner May zur Ungültigkeit des Personalausweis- und Passgesetzes. Der für 21.3 anberaumte Termin wurde abgeblasen. Danke Raumernergie für den Link:
    http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/perso.pdf

    • arkor said

      hier noch die Ausführung als Video

      • arkor said

        besonders interessant bei Herrn May die Brd-internen Bezüge.. Völkerrechtliche Aspekte sind leider nicht immer korrekt. Aber wie gesagt. Tolle interne BRD-Beweisführung.

  24. arkor said

    Illegale des BRD-Regimes vergewaltigen 7-jährige in der Gruppe.

  25. Hier habt Ihr euren wahren Donald „Duck“Trump

    So langsam läßt er die Hose runter und zeigt sein wahres Gesicht und wessen Gefolgsmann er ist.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/trump-stellt-nato-in-frage-können-uns-das-nicht-mehr-leisten/ar-BBqKYl5?li=BBqg6Q9

    • goetzvonberlichingen said

      Wer Trump ist…sag ich doch schon länger: Ein Systemling und Pro-israel.

      1.Trump hielt zum Abschluss eine wichtige außenpolitische Rede vor Tausenden Besuchern einer Veranstaltung der proisraelischen Lobbygruppe American Israel Public Affairs Committee“ (AIPAC).

      2. Appeasement-Politik(Rückzug der VSA aus besetzten Ländern)….
      wenn er drankommt, könnte das bedeuten..das VS-Truppen aus Europa abgezogen werden, nicht alle aber …ne Reduzierung..
      klingt erstmal gut für uns..
      ..aber (!)wir sollen dann die Kriegswüsten wiederaufbauen (und bezahlen)
      Selbst wenn die aus der BRD abziehen würden..wären da noch Basen in Polen, Lettland etc., auf dem Balkan usw…

      Auf Trumps Unterhosen sind Sternchen..
      Da ist ihm der Davidstern wohl in die Unterhose gerutscht…..

      • Goetzvonberlichingen

        Wenn Du ein Schwabe wärst, wurde ich dich als ein „clevere“ bezeichnen – Spaß –
        Es gibt aber hier genügend, die wegen der deutschen Abstammung, den Trump für einen Guten halten.

        Mit dieser abgelesenen vorgegebenen Rede und in seinen weiteren Auftreten wird der Trump Hoffähig gemacht. Jetzt bekommt er den notwendigen staatsmännischen Anstrich verpasst.

        Sein bisheriges Kotzbrocken auftreten war so geplant um die Politikfrustrierten Amis aufzuwecken bezw. ein Test.

        Ob Trump aber wirklich Präsident wird ist noch nicht gesichert. Es wird aber garantiert diesmal ein Republikaner werden.
        Das kommt auf die weitere Entwicklung der geplanten politischen Großwetterlage an.

        Es ist auch gut möglich das die Königsmacher wegen der nicht erreichten Delegiertenstimmen von 1237 einen anderen Kandidaten nominieren. In diesem Fall könnte das der Verlierer von 2012 und neuer Präsident Mitt Romney sein.

        Auf jeden Fall ist der diesjährige US-Wahlkampf ganz großes Kino – sprich gut inszenierte Verarschung – wie immer.

        Es ist nur erschreckend, daß das auch in der „aufgeklärten nationalen Szene“ hier nicht von allen erkannt wird.

        • Falke said

          Auf jeden Fall ist der diesjährige US-Wahlkampf ganz großes Kino – sprich gut inszenierte Verarschung – wie immer.
          ________________________________________________________________________________________________

          Das sehe ich auch so Sitting Bull die Präsidenten werden ja aus dem CFR ausgewählt mal der eine mal der andere. Das ändert aber nichts an der Gesamtlage. Da muss erst eine 180° Drehung erfolgen und das kann wieder nur vom Volk kommen.

          Gruß Falke

        • goetzvonberlichingen said

          @Sitting Buill!
          Gott>zum Grusse.. Gott muss national gesinnt sein, sonst würde er nicht auf Adolfs Gruss hinweisen🙂
          Ist das jetzt Spass oder Blasphemie?

          Nun zu Trump the Duck-Tramp😉
          Wie der tickt..war mir seit seinen Auftritten im TV als Erz-Kapitalist klar (The Apprentice und You are fired/“Der Lehrling“ und „Du bist gefeuert“)
          http://www.n-tv.de/leute/Donald-Trump-fliegt-aus-eigener-Sendung-article15404056.html
          ….und du hast recht- der Wahlkrampf ist ne totale Verarsche und schlechtes Jewbelwood-Kino!

  26. Hermannsland said

  27. arkor said

    seh ich das richtig? Illegale sind auf dem Gelände eines Kernkraftwerkes untergebracht?
    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/unzufriedene-fluechtlinge-klettern-kraftwerkskamin-31441800

  28. feuerqualle said

    Als ich den Namen gelesen habe, hat gleich bei mir gejodelt….

    https://fq1234.files.wordpress.com/2016/03/jodler_perry.jpg?w=1127&h=358

  29. arabeske654 said

    Da wurde wohl Sprichwörtlich Obama als Marionette hingestellt und wie ein kleiner dummer Junge am Arm geführt! Raul Castro verweigert Obama die Umarmung. Kuba signalisiert: Die USA gehören nicht zu unseren Freunden.

  30. arabeske654 said

    Es sind deutliche Worte, mit denen sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan an die EU gewandt hat. Bei einer Zeremonie in Çanakkale sagte er, während sein Land drei Millionen Flüchtlinge aufgenommen habe, werde Europa nicht mal mit einer Handvoll Migranten fertig. Außerdem warf er der EU vor, zu nachlässig mit Terroristen umzugehen – beziehungsweise dem, was er für Terroristen hält.

    „Es gibt keinen Grund, dass eine Bombe wie die in Ankara nicht auch in Brüssel explodiert

    • hardy said

      auch sehenswert

      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2016/03/17/deutschland-schliesst-botschaft-in-ankara-und-generalkonsulat-in-istanbul/#comment-713

      I find much of what you wrote in the book disturbing.
      What, for example?

      This: “The human race is no more than a herd of sheep that ended up with tanks and atomic bombs because of an evolutionary accident.”
      Fundamentally, mankind was unimportant in the ecological system. Then, in one fell swoop, an evolutionary blink of an eye, the human race is transformed from something unimportant to the most important thing in the world.

      Through language. What chimpanzees or Neanderthals can do in groups of 50, we can do in groups of 50 or 500 million.
      So that’s how we triumphed in the reality of life.
      Yes. A reality program does actually illustrate it well. The key to victory lies more in manipulation and cooperation than in exceptional personal skills.

      http://www.haaretz.com/israel-news/fast-talk-the-road-to-happiness-1.426554

      Und darum gibt es den Judenschutz-Paragraphen 130 in Verbindung mit dem 166, um diese Schafherde bei der Stange zu halten, denn Menschensteuerung von modernen Neandertalern kann nur über den Glauben an frei erfundene Mythen, die von Juden erfunden wurden, stattfinden. Unglauben und Verabscheuung von frei erfundenen Judenlehren führt zum Machtverlust der Juden und ihrer Vasallen.

      Mesilat Zion near by Trappistenkloster von Latroun. says : 19. März 2016 um 22:16

      Er lebt mit seinem Ehemann im Moschaw Mesilat Zion bei Bet Schemesch westlich von Jerusalem.

      Mesilat Zion – der Highway nach Zion in seiner Form als Burma Road der Haganah.

      Mesilat Zion scheint mir am Anfang sowas wie eine Bewährungsanstalt für Yemen- und dann Cochin-Juden gewesen zu sein, denen man doch auch irgendwie in den Arsch getreten hat.
      Heute hat man auch schwarze “Juden” aus Afrika zur Bewachung der Shebaa-Farms hinter dem Golan eingesetzt. Weil, was den Juden zu gefährlich ist, dafür setzen sie dann ihre schwarzen Sklaven ein.

      https://en.wikipedia.org/wiki/Burma_Road_(Israel)

      https://en.wikipedia.org/wiki/Mesilat_Zion

      Aber es war immer der Löwe – von Juda !!! – Hass an – Hurensohn der Hölle. says : 1. Januar 2016 um 20:51

      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/f/f2/MGM_logo.png Na das weißt du doch, daß Hitler schon Atatürks großes Vorbild war. Hitler als der größte jüdische chacham Rothschilds. Aber es war der Löwe.

      http://www.zeit.de/2015/27/mustafa-kemal-atatuerk-adolf-hitler-vorbild-fuehrerkult

      Aber denke immer an Schiller und seinen Fiesco, in dem der alte jüdische Traum eines machterfüllten chacham beschrieben wird.

      Fiesco (der sich niedersetzt). Genueser – das Reich der Tiere kam einst in bürgerliche Gährung, Parteien schlugen mit Parteien, und ein Fleischerhund bemächtigte sich des Throns. Diese, gewohnt das Schlachtvieh an das Messer zu hetzen, hauete hündisch im Reich, klaffte, biss und nagte die Knochen seines Volks. Die Nation murrte, die Kühnsten traten zusammen und erwürgten den fürstlichen Bullen. Jetzt ward ein Reichstag gehalten, die große Frage zu entscheiden, welche Regierung die glücklichste sei? Die Stimmen teilten sich dreifach. Genueser, für welche hättet ihr entschieden?

      Erster Bürger. Fürs Volk! Alles fürs Volk!

      Fiesco. Das Volk gewann’s. Die Regierung war demokratisch. Jeder Bürger gab seine Stimme. Mehrheit setzte durch. Wenig Wochen vergingen, so kündigte der Mensch dem neu gebackenen Freistaat den Krieg an. Das Reich kam zusammen. Ross, Löwe, Tiger, Bär, Elefant und Rhinozeros traten auf und brüllten laut: Zu den Waffen! Jetzt kam die Reihe an die Übrigen. Lamm, Hase, Hirsch, Esel, das ganze Reich der Insekten, der Vögel, der Fische ganzes menschenscheues Heer – alle traten dazwischen und wimmerten: Friede! Seht, Genueser! Der Feigen waren mehr, denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen. – Mehrheit setzte durch. Das Tierreich streckte die Waffen, und der Mensch brandschatze sein Gebiet. Dieses Staatssystem ward also verworfen! Genueser, wozu wäret ihr jetzt geneigt gewesen?

      Erster und Zweiter. Zum Ausschuss! Freilich, zum Ausschuss!

      Fiesco. Diese Meinung gefiel! Die Staatsgeschäfte teilten sich in mehrere Kammern. Wölfe besorgten die Finanzen, Füchse waren ihre Sekretäre. Tauben führten das Kriminalgericht. Tiger die gütlichen Vergleiche, Böcke schlichteten Heiratsprozesses. Soldaten waren die Hasen; Löwen und Elefant blieben bei der Bagage, der Esel war Gesandter des Reichs, und der Maulwurf Oberaufseher über die Verwaltung der Ämter. Genueser, was hofft ihr von dieser weisen Verteilung? Wen der Wolf nicht zerriss, den prellte der Fuchs. Wer diesem entrann, den tölpelte der Esel nieder. Tier erwürgten die Unschuld; Diebe und Mörder begnadigte die Taube, und am Ende, wenn die Ämter niedergelegt wurden, fand sie der Maulwurf alle unsträflich verwaltet. – Die Tiere empörten sich. Lasst uns einen Monarchen wählen, riefen sie einstimmig, der Klauen und Hirn und nur einen Wagen hat – und einem Oberhaupt huldigten alle – einem, Genueser! – aber (indem er mit Hoheit unter sie tritt) es war der Löwe.

      Alle (klatschen, werfen die Mützen in die Höhe). Bravo! Bravo! Das haben sie schlau gemacht!

      Erster. Und Genua soll’s nachmachen, und Genua hat seinen Mann schon!

      Fiesco. Ich will ihn nicht wissen! Gehet heim! Denkt auf den Löwen! (Die Bürger tumultuarisch hinaus.) Es geht erwünscht. Volk und Senat wider Doria. Volk und Senat für Fiesco – – Hassan! Hassan! – Ich muss diesen Hass verstärken! Dieses Interesse anfrischen! – Heraus, Hassan! Hurensohn der Hölle! Hassan! Hassan!

      http://www.wissen-im-netz.info/literatur/schiller/fiesco/02.htm

  31. goetzvonberlichingen said

    Aktuell..

    Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Nach den Anschlägen von Paris und nun BRÜSSEL..hat die Anti-IS-Koalition ihre Angriffe gegen die Terrormiliz intensiviert. Auch Deutschland beteiligt sich mit Aufklärungsflugzeugen und Soldaten.
    US-Militär räumt Stationierung von Artillerie im Nordirak ein
    (….)
    IS-Terrorzelle um Paris-Attentäter hat „explizit“ die BRD im Visier

    Wie ein hochrangiger Sicherheitsexperte mitteilte, hat ein von der Terrormiliz IS gebildetes Netzwerk „explizit“ auch Deutschland im Visier. Das Netzwerk um die Paris-Attentäter erstreckt sich bis nach Ulm und Berlin. Das berichtet der „Tagesspiegel“. Der jüngst festgenommene Paris-Attentäter Abdeslam könnte dabei Anschläge in Deutschland geplant haben. Ein Indiz soll eine Reise Abdeslams nach Deutschland sein. Der Terrorverdächtige sei im Oktober 2015 von Belgien aus nach Ulm gefahren, um dort drei Männer abzuholen.

    >>>Dort hätten sie als Flüchtlinge in einer Asylbewerberunterkunft gelebt! Wo sich die drei Männer heute befinden, sei unbekannt.

    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-us-militaer-raeumt-stationierung-von-artillerie-im-nordirak-ein_id_5376023.html

    Terror in Europa als „strategische Erweiterung“.
    Der Phasenplan des Terrors: Der Islamische Staat verändert sich..durch neue Strategien

    1.Vom Al-Kaida-Ableger zur Terrormaschinerie
    2.Militärische Expansion im Irak, Syrien, Kurdistan, evtl. sogar Jordanien und den kurdischen Teil der Türkei
    3.Ausbau und Festigung der kontrollierten Gebiete und IS-Strukturen
    4.Der Krieg gegen den Westen und noch zu erobernden Länder wie die Türkei etc.
    5.Anschläge, Anschläge, Anschläge….

    ….nun Brüssel…
    Andere empfindliche Kontenpunkte könnten folgen..denn wir stehen vor OSTERN.. wo sehr viele Menschen unterwegs sind!

    • goetzvonberlichingen said

      Die Lüge von der rein islamischen IS.

      Sicher scheint nach aussen hin der IS eine rein islamische „Angelegenheit“ zu sein, aber wenn sich von CIA ausgebildete bzw. auch israelische Agenten beim IS tummeln.. stimmt etwas nicht!
      Westl. Geheimdienste stecken mit dahinter und dann schiebt man es den Moslems in die Schuhe…(IS sind da wohl eher dumme, benutzte Sündenböcke).Den Bürgern wird seit ca.20 Jahren systematisch die Selbstmordattentäter-Legende…eingetrichtert
      ..daher sage ich: Wiedermal eine False Flag-Aktion ..!

      …und nun kommen wieder die ganzen „TV-Experten“..🙂 die uns die Denkrichtung erklären wollen…in der wir uns bewegen sollen.
      inclusive Ansagen, das die Terroristen-Karteien und Daten-Software EU-weit verbessert werden müsste. Aha!
      Würde mich nicht wundern, wenn es vor den Anschlägen.. etwa wieder ne „Übung“ gab.

      Auch wurde bekannt, das Atom-Wissenschaftler von IS-Agenten ausgeforscht wurden.
      AKW-Tihange wird gerade evakuiert..und nun(ein Novum in der Geschichte des AKW) vom Militär bewacht..nicht mehr von unbewaffneten Security-Firmen.

      Das Islam-Ghetto Molenbeek ist ein unerschöpliches Rekrutierungsnest für französisch sprechende IS-ler…die sich zwischen Brüssel und PARIS wie die Fische im Wasser bewegen können..also relativ unauffällig.

      Die lockeren Zeiten der Kulturstadt BRÜSSEL sind nun vorbei.
      The party is over..

      Mir tun die Toten und Verletzten von Brüssel-Zaventem(Flughafen) und in der U-Bahn leid.. es trifft wiedermal die Falschen(zur falschen Zeit am falschen Ort).. und nicht die Verursacher.
      Die sitzen mit nem warmen Arsch in ihren Regierungssesseln und heucheln Anteilnahme im TV.
      Merkel kündigt z.Zt.an: Morgen werde sie neue Massnahmen besprechen…
      Wie die aussehen werden, kann man sich schon denken.
      Mieserisch und Maaslos..

      Wiedermal hat die „Schock und Bewegen-Agenda“ gegriffen…und einen gewissen NWO-Zweck erfüllt..
      Das Timing ist perfekt.Belgien ist schwach, Brüssel eine IS-Hochburg , hat eine schlecht ausgebildete Polizei und Ostern steht vor der Türe.

      Reisezeit.Bombenzeit…

      Jetzt redet KEINER mehr über die Visafreiheit für Türken und die kurz bevorstehende Invasion durch weitere Islamvölkerschaften..

      Allerdings:
      Für die Pro-Asyl-Ideologen ist es ein Rückschlag..

      Viele in der „Bevölkerung“ machen keinen Unterschied zwischen Islamisten und laizistischen(dem gemässigten Islam zugehörigen) EU-Bereicherern..

      Nachtrag:
      Am Flughafen von Brüssel ist eine dritte Bombe entdeckt und entschärft worden. Sie sei am Nachmittag von Sprengstoffexperten kontrolliert gezündet worden, sagte der Gouverneur der Provinz Flämisch-Brabant, Lodewijk De Witte, vor Journalisten am Flughafen. Die Sicherheitskräfte seien weiter dabei, einen Teil des Flughafens zu durchsuchen.
      Das Krisenzentrum hatte zunächst mitgeteilt, dass ein „verdächtiges Paket“ am Flughafen durch Sprengstoffexperten der Armee zerstört werden solle.

      Na, wenn die „Dritte Bombe“ nun jetzt einfach „überflüssig“ war..?

    • hardy said

      Ralph Sina,die Maulhure der Propaganda-Show
      https://propagandaschau.wordpress.com/2016/03/22/ralph-sina-wdr2-zum-terroranschlag-in-belgien-bruessel-bekommt-jetzt-seine-quittung-fuer-jahrelanges-nichtstun/

  32. hardy said

    ein kleiner Auszug aus http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    Zur allgemeinen Propaganda gegen die Monarchie gehört die Aussage, daß es damals durchgeknallte Könige und Fürsten gegeben habe, die ihr Land ins Unglück gestürzt hätten. Wenn man nachfragt, bekommt man Ludwig II. zur Antwort, danach wird es schon dünn. Ludwig II. hat sein eigenes Vermögen ausgegeben, nicht den bayerischen Staatsschatz. Seine Minister haben ihn einweisen lassen, weil sie befürchtet haben, aus Steuergeldern für die Schulden des Königs geradestehen zu müssen. Sein Bruder und Nachfolger, König Otto, war schwermütig, also geisteskrank, doch nicht er hat regiert, sondern Luitpold als Prinzregent. Mit anderen Worten, die Monarchie konnte mit „durchgeknallten“ Königen sehr gut umgehen. Und die bayerische Staatsregierung profitiert heute von Ludwigs Schlössern, nimmt mehr Geld ein, als damals ausgegeben worden ist.

    Eine ganz andere Sache ist die Demokratie, die mit durchgeknallten Regierungschefs absolut nicht umgehen kann. Stur wie ein Maulesel darf Angela die Selbstherrliche Merkel ihre Wahnsinnspolitik durchziehen, da schreitet keiner ein. Der Grund dafür ist, daß jeder „Königsmörder“ die Macht verlieren wird. Es gibt weit und breit in den Sozialistischen Einheitsparteien Deutschlands keine profilierte Persönlichkeit, die das Vertrauen der Wähler erringen könnte. Merkels Ablösung gefährdet somit den kompletten Dienstwagen-Adel der Bundesregierung. Deshalb bleiben alle Schwachmaten und Duckmäuser in Deckung, in der Hoffnung auf bessere Zeiten. Der Einzige, der ein bißchen am Denkmal Merkel sägt, ist der tatenlose Ankündigungsministerpräsident Seehofer. Doch der hat sich in den letzten Monaten als bloßer Maulheld erwiesen, der nach markigen Worten den ebenso braven wie zahnlosen Bettvorleger für die Bundeskanzlerin abgibt. So muß es in der späten Zeit unter Stalin gewesen sein: jeder sehnt das Ende herbei, doch keiner wagt es, etwas dafür zu tun.

    Jeden Tag flimmern neue Bilder aus Idomeni in unsere Wohnzimmer: Kinder, die in Schlammpfützen spielen, Erwachsene vor improvisierten Lagerfeuern. Dann fehlt nur noch EU-Parlamentspräsident Schulz, der sich dafür schämt, daß Europa soetwas zuläßt. Jenseits dieser Tränendrüsen-Massage muß jedoch gesagt werden, daß diese Leute dort alle freiwillig hingegangen sind. Die Kinder haben die gleiche Funktion wie die Hunde der Straßenbettler: sie sollen die Gebebereitschaft erhöhen. Laut Polizeistatistik sind diese „Flüchtlinge“ dreimal krimineller als Deutsche, sie schleppen Krankheiten ein und verursachen ausschließlich Kosten, die durch keinerlei Nutzen kompensiert werden. Der Wunsch, nach Deutschland zu kommen und umfassend alimentiert zu werden, ist durchaus verständlich, doch allenfalls Gauck und Merkel glauben, daß das wirklich möglich ist.

    Jedem Menschen ist klar, daß ein Zoo keine natürliche Umgebung für Tiere ist. Auf der anderen Seite ist ein Zoo ein geradezu idealer Lebensraum: Es gibt keine Feinde, denn die werden ausgesperrt. Die Mahlzeiten werden zuverlässig serviert, bei jedem Wehwehchen kommt der Tierarzt, und die Wärter geben sich alle Mühe, die Käfige und Gehege möglichst ansprechend und tiergerecht zu gestalten. Bei diesen ganzen Vorzügen sollte jedes Tier auf der Welt schleunigst in einen Zoo ziehen, oder? Nein? Warum zum Teufel sollen dann „Flüchtlinge“ nach Deutschland kommen? Weil dort die Mahlzeiten zuverlässig serviert werden, bei Bedarf der Arzt kommt und Unterkünfte, Wohnungen und Häuser gestellt werden?

  33. Die jüdische Weltherrschaft sitzt in den Startlöchern

  34. goetzvonberlichingen said

    http://www.lefigaro.fr/international/2016/03/22/01003-20160322ARTFIG00139-attentats-a-bruxelles-scenes-d-horreur-a-l-aeroport-de-zaventem.php

  35. goetzvonberlichingen said

    BRD/Belgien:
    Schnelle Reaktionen gegen „IS“-Terror:

    > Rastplatz Königsberg< Aachen an der jetzigen "Grenze" zu Belgien:
    POlizei hat Kontroll-Checkpoint auf deutscher Seite eingerichtet…
    Die Grenzen werden wieder kommen..
    Anders gehts nicht..

    Brüssel:

    U-Bahn:

    http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/7018778/Two-large-exposions-and-smoke-seen-at-Brussels-airport.html

  36. goetzvonberlichingen said

    Deutschland und das „BRD-Zahlenwunder“.

    Die Nettozuwanderung von Ausländern nach Deutschland hat sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt und damit den höchsten Wert in der Geschichte der Bundesrepublik erreicht.

    Knapp zwei Millionen ausländische Personenkamen nach Deutschland, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Gleichzeitig zogen rund 860.000 Ausländerinnen und Ausländer fort.

    Daraus ergebe sich ein Wanderungssaldo von 1,14 Millionen Menschen, hieß es auf Basis vorläufiger Ergebnisse einer Schnellschätzung der Wanderungsstatistik. Das ist der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländern in der Geschichte der Bundesrepublik…

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153522087/Rekord-bei-Zuwanderung-nach-Deutschland.html

    Allerdings muss nach Erkenntnissen des Statistischen Bundesamte davon ausgegangen werden, dass sowohl die Ergebnisse der Wanderungsstatistik als auch die der Ausländerstatistik für 2015 niedriger liegen als die tatsächlichen Zahlen, da nicht alle Flüchtlinge und Migranten zeitnah registriert wurden. Gunter Brückner, der im Bundesamt für die Ausländerstatistik zuständig ist, sagt der „Welt“: „Die zwei Millionen beschreiben die Untergrenze. Wir wissen, dass die tatsächliche Zahl der Ausländer und Zugewanderten höher liegt, wir wissen aber nicht wie hoch genau.“…

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153532797/Zwei-Millionen-Auslaender-Nur-die-Untergrenze.html

    Die Zahlen oben sind für die Katz!
    „…wir wissen aber nicht wie hoch genau.“
    Na toll.
    Es haben sich doch Tausende.. von den Zügen fortgemacht…und sind nicht registriert..

    http://journalistenwatch.com/cms/is-schlaefer-in-tempelhof-und-eine-afghanische-regierung-auf-der-hallig-hooge-der-taegliche-wahn-ausgabe-21-3-16/

  37. goetzvonberlichingen said

    Mal ein Pastor der Klartext redet-Oh Wunder..

    http://journalistenwatch.com/cms/die-attentate-in-bruessel-wann-ziehen-die-verantwortlichen-endlich-die-konsequenzen/

  38. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Abkopiert:

    Der letzte Wehrmachtsbericht 9 Mai 1945

    “20 Uhr und 3 Minuten. Reichssender Flensburg und die angeschlossenen Sender. Wir bringen heute den letzten Wehrmachtsbericht dieses Krieges.

    In Ostpreußen haben deutsche Divisionen noch gestern die Weichselmündung und den Westteil der Frischen Nehrung bis zuletzt tapfer verteidigt, wobei sich die 7. Infanterie-Division besonders auszeichnete. Dem Oberbefehlshaber, General der Panzertruppe von Saucken, wurden in Anerkennung der vorbildlichen Haltung seiner Soldaten die Brillanten zum Eichenlaub mit Schwertern zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen.

    Als vorgeschobenes Bollwerk

    fesselten unsere Armeen in Kurland unter dem bewährten Oberbefehl des Generaloberst Hilpert monatelang überlegene sowjetische Schützen- und Panzerverbände und erwarben sich in sechs großen Schlachten unvergänglichen Ruhm. Sie haben jede vorzeitige Übergabe abgelehnt. In voller Ordnung wurden mit den nach Westen noch ausfliegenden Flugzeugen nur Versehrte und Väter kinderreicher Familien abtransportiert. Die Stäbe und Offiziere verblieben bei ihren Truppen. Um Mitternacht wurde von deutscher Seite, entsprechend den unterzeichneten Bedingungen, der Kampf und jede Bewegung eingestellt.

    Die Verteidiger von Breslau, die über zwei Monate lang den Angriffen der Sowjets standhielten, erlagen in letzter Stunde nach heldenhaftem Kampf der feindlichen Übermacht. Auch an der Südost- und Ostfront, von Fiume über Brünn bis an die Elbe bei Dresden, haben alle höheren Kommandobehörden den Befehl zur Einstellung des Kampfes erhalten. Eine tschechische Aufstandsbewegung in fast ganz Böhmen und Mähren kann die Durchführung der Kapitulationsbedingungen und die Nachrichtenverbindungen in diesem Raum gefährden. Meldungen über die Lage bei den Heeresgruppen Löhr, Rendulic und Schörner liegen beim Oberkommando der Wehrmacht zur Stunde noch nicht vor. Fern der Heimat haben die Verteidiger der Atlantikstützpunkte, unsere Truppen in Norwegen und die Besatzungen der Ägäischen Inseln in Gehorsam und Disziplin die Waffenehre des deutschen Soldaten gewahrt.

    Seit Mitternacht schweigen

    nun an allen Fronten die Waffen. Auf Befehl des Großadmirals hat die Wehrmacht den aussichtslos gewordenen Kampf eingestellt. Damit ist das fast sechsjährige heldenhafte Ringen zu Ende. Es hat uns große Siege, aber auch schwere Niederlagen gebracht. Die deutsche Wehrmacht ist am Ende einer gewaltigen Übermacht ehrenvoll unterlegen.

    Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden.

    Den Leistungen und Opfern der deutschen Soldaten zu Wasser, zu Lande und in der Luft wird auch der Gegner die Achtung nicht versagen. Jeder Soldat kann deshalb die Waffen aufrecht und stolz aus der Hand legen und in den schwersten Stunden unserer Geschichte tapfer und zuversichtlich an die Arbeit gehen für das ewige Leben unseres Volkes.

    Die Wehrmacht gedenkt

    in dieser schweren Stunde ihrer vor dem Feind gebliebenen Kameraden.

    Die Toten verpflichten zu bedingungsloser Treue, zu Gehorsam und Disziplin gegenüber dem aus zahllosen Wunden blutenden Vaterland.”

    .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: