lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner

  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Das Geheimnis des Jesuiten Orden!

Posted by Maria Lourdes - 01/04/2016

Seit mehr als 450 Jahren gibt es den Jesuitenorden. Galt er früher als Bollwerk des Papsttums, so wird er heute als aufgeschlossen und modern wahrgenommen.

Franziskus mit Evo Morales

Papst Franziskus – der erste „Jesuiten-Papst“ mit Boliviens Evo Morales…

Mit über 18.000 Mitgliedern ist der Jesuitenorden der größte Priesterorden der katholischen Kirche und viele Menschen sind der Meinung, die Jesuiten würden nach der Weltherrschaft streben… Dies wird jedoch vom Machtkartell der internationalen Hochfinanz angestrebt und steht mit der Errichtung der „NWO“ (Neue Weltordnung) kurz vor Vollendung…

Jesuiten-Professor, Carroll Quigley, ein bedeutender Historiker, meint:

„..Die Mächte des Finanzkapitals hatten ein anderes, weit gestecktes Ziel, und zwar kein geringeres als die Errichtung eines Systems der weltweiten Finanzkontrolle in privaten Händen, das in der Lage wäre, das politische System eines jeden Landes und die Weltwirtschaft in Gänze zu beherrschen…“ mehr dazu hier…

Das Geheimnis des Jesuiten Orden!

Odin der flachen Erde

Das Meisterwerk über die »geheime Weltregierung« – Carroll Quigley war ein bedeutender Historiker. Er lehrte an den Universitäten von Harvard und Princeton. Er unterrichtete zudem an der Georgetown-Universität in Washington, wo sein berühmtester Schüler die Vorlesungen bei ihm besuchte: Bill Clinton. Neben diesen Tätigkeiten schrieb er an seinem Lebenswerk Tragödie und Hoffnung – insgesamt 20 Jahre lang… Hier erstmals in kompletter deutscher Übersetzung…

Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? Unzählige Bücher wurden zu diesem Thema verfasst, doch die Masse der Menschen nimmt solche Publikationen nicht ernst… hier weiter

Jesuiten in der Wehrmacht – Annähernd 700 Jesuiten dienten als Soldaten in der Wehrmacht. Im Krieg Hitlers führten sie ihren eigenen, ‚katholischen‘ Krieg. Ein unerwarteter Einblick in ein bisher unbekanntes Kapitel der Geschichte des Zweiten Weltkriegs… hier weiter

Über Jesuiten, Freimaurer und Deutsche Rosenkreutzer – Aufklärer und Schriftsteller Adolph von Knigge, war Mitglied in verschiedenen Logen und Geheimbünden und maßgeblich am Aufbau des radikalaufklärerischen Illuminatenordens in Norddeutschland beteiligt… hier weiter

Sex ist in der katholischen Kirche omnipräsent – Priester leben mit Frauen zusammen, die sie nicht heiraten dürfen. Sie haben Kinder, die sie finanziell unterstützen, aber verleugnen müssen. Nonnen genießen heimlich die Freuden der Sexualität, und homosexuelle Priester besuchen Schwulenpartys. Alles nur Einzelfälle? Hier erfahren Sie die Wahrheit über die Doppelmoral der Kirche…

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Sex und Folter in der Kirche – wozu Menschen – Christen – fähig sind. Die strenge Morallehre der Kirche leitet das natürliche Verlangen nach Sexualität um in die Lust an Grausamkeit: an Hexenjagden, Martern, Hinrichtungen… hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. HIER WEITER

Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter

MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase. hier weiter >>>

Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Das Calcium-Paradoxon – Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert… hier weiter

Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter

Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

131 Antworten to “Das Geheimnis des Jesuiten Orden!”

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    • Gernotina said

      • Exkremist said

        @Gernotina

        Dein kurzes Video gefällt mir schon viel besser als das lange im Artikel. Dies scheint ehrliche Arbeit zu sein, denn hier wird zB Huber zitiert.

      • Exkremist said

        Wobei ich mich natürlich stark von dieser Theorie der beeinflussten Naso’s distanziere…

      • arkor said

        wie Edmont Paris schreibt: So wurde die SS nach den Grundsätzen des Jesuitenordens aufgebaut.

        Nun unabhängig von seinen moralischen Werten und Zielen gibt es bestimmte Strukturen, die man erfüllen muss um eine effektive Mannschaft zu erreichen. Für diese braucht man dann auch das geeignete Personal, die dies erfüllen können. Sprich: Praktisch alle Elitentruppen der Weltgeschichte, die diesen Namen verdienen, haben ähnliche Strukturen. Der Autor dürfte dies wissen, also was soll diese Argumentation, die ebenso auf die japanischen Samurei anzuwenden wäre?

        Ich will damit sagen, solcherlei Argumentation ist sinnlos. Warum wird dies gemacht?

        • Exkremist said

          Ich denke er meint die Exerzitien. Diese wurden bei den Jesuiten in selbsthypnotische Suggestion gesteigert. Wochenlang kein Tageslicht und zB die Wunden Jesus zu fühlen, das Im höllenfeuer verbrennende Fleisch zu riechen etc. So und mit Bespitzelung, Überwachung wie es sonst undenkbar ist wird die Seele des jungen Jesuiten zerstört und entstehen die Leichname Loyolas.

          Mach Serrano zB waren die Exerzitien bei der SS eher positive Meditationsübungen zB

        • arabeske654 said

          Gesetz betreffend den Orden der Gesellschaft Jesu vom 4. Juli 1872
          § 1
          Der Orden der Gesellschaft Jesu und die ihm verwandten Orden und ordensähnlichen Kongregationen sind vom Gebiet des Deutschen Reichs ausgeschlossen. Die Errichtung von Niederlassungen derselben ist untersagt. Die zur Zeit bestehenden Niederlassungen sind binnen einer vom Bundesrath zu bestimmenden Frist, welche sechs Monate nicht übersteigen darf, aufzulösen.
          § 2
          Die Angehörigen des Ordens der Gesellschaft Jesu oder der ihm verwandten Orden oder ordensähnlichen Kongregationen können, wenn sie Ausländer sind, aus dem Bundesgebiet ausgewiesen werden; wenn sie Inländer sind, kann ihnen der Aufenthalt in bestimmten Bezirken oder Orten versagt oder angewiesen werden.
          § 3
          Die zur Ausführung und zur Sicherstellung des Vollzugs dieses Gesetzes erforderlichen Anordnungen werden vom Bundesrathe erlassen
          .
          Bad Ems, 4. Juli 1872
          Wilhelm Prinz von Bismarck

          Reichsgesetzblatt 1872 S. 253.

          Wieder zugelassen durch Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Deutschen Reich [Reichskonkordat], 20. Juli 1933 Artikel 1,12,15,21 and 33

          http://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0127_kon&object=pdf&st=&l=de

        • Karl Heinz said

          „…Nun unabhängig von seinen moralischen Werten und Zielen…………“ „…Ich will damit sagen, solcherlei Argumentation ist sinnlos. Warum wird dies gemacht?…“

          Weil es nicht egal ist welcher moralischen und organisatorischen Mittel man sich bedient.
          Der Zweck heiligt eben nicht die Mittel. Niemand darf das Schwert der Gerechtigkeit führen, der nicht aus der Wahrheit ist.

          Den europäischen, besonders den deutschen Völkern, wurde das Erbe der Reformation zur Bewahrung anvertraut, ein Geschenk an die Welt, um den satanisch, gnostischen Vatikan in Schach halten zu können.

          Worauf fußt dieses satanische System? – Auf der Entmenschlichung jeden Individuums, durch das Führerprinzip. Das Führerprinzip entbindet das Individuum von der eigenen Verantwortung und Gewissensentscheidung und führt es zum blinden Kadavergehorsam (jesuitisches Prinzip).

          Die Freiheit des Gewissens, in Verantwortung vor dem Schöpfer, ist aber der höchste Wert den die Reformation vermittelt. Dieser Wert wurde von Hitler und Mussolini verraten, als sie die vatikanische Souveränität wiederherstellten.

          Der Zweck heiligt die Mittel? – Nein, man kann den Teufel nicht mit Belzebub austreiben.

          Gruß – Karl Heinz

          • Kurzer said

            Wieder mal ein echter Karl-Heinz:

            „… Worauf fußt dieses satanische System? – Auf der Entmenschlichung jeden Individuums, durch das Führerprinzip …“

            Das Führerprinzip galt bei unseren Ahnen. Der Fähigste wird aus dem Volke gewählt, um dieses anzuführen. Mit Unterwürfigkeit oder Kadavergehorsam hat dies überhaupt nichts zu tun. Offensichtlich und damit konsequenterweise für einen Gläubigen nicht sichtbar, führt die Nichteinhaltung diese Prinzips in die Zerstörung.

            Nun können wir ja froh sein, daß die „westliche Demokratie“ uns, Hand in Hand mit dem christlichen Glauben, nun in den mittlerweile klar sichtbaren Untergang führt. In christlicher Demut nehmen die, nun nicht durch einen aufrechten Führter, sondern durch die anonyme Geldmacht geleiteten, die Totalauflösung ihre Volkes nicht nur hin, nein sie tragen diese noch aktiv mit und beten täglich ihr „Mea culpa. Mea maxima culpa.“

            http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

            „… Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen, und mit mir soll in Ehren bestehen das deutsche Volk. Die heutige Generation, sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner, sie schreien es heute heraus: Deutschland soll untergehen!

            Und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben. Deutschland wird leben, und Deutschland wird deshalb siegen! …“

            http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/adolf-hitler-rede-im-berliner-sportpalast-30-01-1940/

            • Kurzer said

              Nachtrag:

              Dem DEUTSCHEN REICH wurde mehrfach vom Weltjudentum der Krieg erklärt. Und zwar vor und nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten. Hier das heftigste Beispiel:

              http://trutzgauer-bote.info/2016/03/24/24-03-1933-judea-declares-war-on-germany/

              Da Adolf Hitler sich der Größe und Bedeutung der Auseinandersetzung bewußt war, war es ein kluger Schachzug, das Reichskonkordat mit dem Vatikan zu schließen. All den Neunmalklugen, die heute immer wieder sagen, was sie alles besser und anders als Hitler gemacht hätten, sei gesagt, so etwas nennt man Realpolitik.

              Wenn die Geldmacht, welche die Welt weitgehend beherrscht, diese Welt in einen Krieg gegen das REICH hetzt, spricht es von Vernunft, sich nicht noch offen mit dem Vatikan anzulegen.

              Zitat Karl-Heinz:

              „… Den europäischen, besonders den deutschen Völkern, wurde das Erbe der Reformation zur Bewahrung anvertraut, ein Geschenk an die Welt, um den satanisch, gnostischen Vatikan in Schach halten zu können …“

              Die Reformation hat zum ersten dreißigjährigem Krieg (1618 bis 1648) und damit damals schon beinahe zur Totalauslöschung des deutschen Volkes geführt. Eine echte Glanzleistung des nun aufgespaltenen Irrglaubens.

              „… Gebote setzen ihre Übertretung voraus. Schon an der Notwendigkeit
              dieser Gebote, die nichts fordern als das Allermindeste, um auf die Bezeichnung “Mensch” Anspruch erheben zu können, erkennt man, welchem Auswurf mit menschenähnlichen Gesichtern sie gegeben wurden.

              Eine Schmähung, unsühnbarer Schimpf des Hehrsten im Blute
              waren diese Gebote für den Menschen im Norden.
              So wuchs aus der flammenden Empörung des nordischen Blutes ein
              Wittekind, der immer und immer wiederkehrte und die Seinen zum Kampf
              gegen die Lehren vom Sinai und von Nazareth führte.

              Denn tödliches Gift sind diese Lehren für unser Blut.
              Wann er nicht mehr wiederkommt, dieser Wittekind, fragt ihr?
              Hört: im letzten Deutschen stirbt Wittekind!
              Solange noch ein einziger Deutscher lebt, ist Wittekind lebendig
              und ihr seid nicht sicher vor ihm! …“

              http://trutzgauer-bote.info/2016/01/30/die-stimme-der-ahnen/

            • arabeske654 said

              „Wenn die Geldmacht, welche die Welt weitgehend beherrscht, diese Welt in einen Krieg gegen das REICH hetzt, spricht es von Vernunft, sich nicht noch offen mit dem Vatikan anzulegen.“

              Ernsthaft? Der Vatikan war einfach draußen – kein Grund ihn hier wieder herein zu lassen – es sei denn……

            • Kurzer said

              „Was wir im Hier und Jetzt erleben, ist das Finale einer jahrtausendealten Auseinandersetzung, deren Ursprünge auf vor Atlantis zurückgehen.

              Es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit …“

              Das ganze Theater um das Judentum und die Bibel wird schlußendlich als das dastehen, was es ist: Ein Episode in einer Geschichte viel größeren Ausmaßes. Die „Juden“ sind lediglich die Hiwis Saurons (um hier mal ein Gleichnis aus dem „Herr der Ringe“ zu geben) im letzten Akt der Dunkelmächte.

              http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

            • Kurzer said

              Arabeske,

              wie „… Der Vatikan war einfach draußen …“???

              Er war einfach drin, an vielen Orten präsent mit seinen Pfaffen und Kirchen und im irregeleitetem deutschen Volk.

            • Rassinier said

              „Dem DEUTSCHEN REICH wurde mehrfach vom Weltjudentum der Krieg erklärt. Und zwar vor und nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten.“

              Ich möchte da mal was in die Runde fragen. Und zwar: Warum haben die das gemacht? Ich muß, um die Frage verständlich zu machen, etwas weiter ausholen.

              Mir ist bekannt, daß sie das Deutsche Reich 1917 durch die Balfour-Deklaration verkauft und verraten hatten, damit Israel werden konnte. Ich kenne die Rede von Benjamin Freedman, ich weiß Bescheid über die sog. „Oktoberrevolution“ in Russland und über die „Räterepubliken“ in Deutschland usw.

              Ich weiß auch, daß Juden in den für sie goldenen, für den Rest eher elenden Zwanzigern große Kriegsgewinnler waren, daß sie mehrere Bankenskandale in Deutschland verursacht hatten, daß sie in vielen Bereichen (Finanzwesen, Justiz, Medien) stark überrepräsentiert waren…aber all das erklärt für mich noch nicht ganz schlüssig, warum sie das Reich und die Regierung Hitlers 1933 sofort mit dieser Heftigkeit attackierten.

              Denn: Hitler hatte sich, was das Thema Juden anging, bereits seit 1931 recht zurückgenommen und agitierte seitdem hauptsächlich gegen die Kommunisten. Es hat ihm nichts genutzt! Sie griffen sofort mit voller Härte an, so hart, daß sich sogar die Juden in Deutschland selbst erschrocken zeigten und die internationalen jüdischen Organisationen um Mäßigung baten. Sie verschärften dadurch ja ganz bewußt das Klima für ihre in Deutschland lebenden Landsleute bzw. Mitjuden? Warum?

              Einem Juden Bernard Lecache wird nachgesagt, er habe geschrieben, daß „unsere jüdischen Interessen die vollständige Vernichtung Deutschlands erfordern“ würden. Ich meine, ein derartiger Hass geht doch in der Qualität weit über einen simplen Verrat hinaus. Den Verrat im Ersten Weltkrieg und die Kriegsgewinnlerei in den 20ern könnte man ja einfach als eigennütziges, rücksichtsloses Verhalten interpretieren. Aber aus den Worten von Lecache und auch aus der 33er Kriegserklärung spricht doch Hass, der weit über rücksichtslose Eigennützigkeit hinausgeht.

              Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an die Bemerkung des Oberrabiners von Jerusalem gegenüber Wilhelm II, daß aufgrund Aussagen des Goan von Wilna die Deutschen Abkommen Amaleks seien, oder an die Worte von Walter Rathenau, daß „wenn der Kaiser je als Sieger durchs Brandenburger Tor ziehen würde, daß dann die Geschichte ihren Sinn verloren hätte.“ Und warum der Hass gerade gegen Deutschland nicht eine andere europäische Nation?

              Kann das jemand schlüssig erklären? Vielleicht mit belastbaren Quellen? Danke.

            • Karl Heinz said

              @Kurzer

              „…Er war einfach drin, an vielen Orten präsent mit seinen Pfaffen und Kirchen und im irregeleitetem deutschen Volk…“

              Nach meiner Kenntnis hatte Napoleon den Kirchenstaat zerschlagen und dann gab es da noch den Reichsdeputationshauptschluss und die laizistischen Bestrebungen Bismarks (Stichwort Kulturkampf).

              Damit war der Vatikan definitiv draußen. Warum sollte man ihn wiederherstellen?

              Und noch etwas, was immer übersehen wird. Unserer heute bestehendes Handelsrecht ist Kanonisches Recht.
              Das Finanzjudentum hat demnach die geladene Pistole vom Vatikan in die Hand gedrückt bekommen.

              Gruß – Karl Heinz

            • Skeptiker said

              @Rassinier

              Gute Frage, ich kenne diese Quelle.

              http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg.html

              Ist hier auch gerade das Thema.

              https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/04/01/1-april-1933-boykott-juedischer-geschaefte/

              Vielleicht erklärt er uns das ja, irgendwann.

              Gruß Skeptiker

            • Hermannsland said

              an Rassinier

              vielleicht findest Du hier eine Antwort.
              http://therebel.is/en/news/rebelofoz/859647-why-jews-hate-germans

              Ich glaube dieser Hass geht viele Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende zurück.
              Der vermischte, vermanschte, degenerierte „Loki“ scheint von Neid und Hass zerfressen und will sich an oberster Stelle der „Schöpfung“ sehen.

            • Karl Heinz

              Der Vatikan wurde von 1920 bis 1933 von der Deutschen Zentrums Partei sehr stark vertreten. Sie stellten immerhin 4 Reichskanzler. Auf Grund dessen war der Vatikan definitiv nicht draußen.

              Das Reichskonkordat von 1933 war mit sehr großer Wahrscheinlichkeit klare nüchterne Strategie. Nach dem gewonnenen Kriege hatte AH sowieso vor die Partei . NSDAP – und auch alle Religionen zu verbieten.

              AH hatte zu „Pater“ Bernhard Stempfle eine besondere Beziehung. Die aber garantiert nicht darinzusehen ist das der vermeintliche Jesuitenpater Stempfle AH jesuitisch beeinflusst hat. Ebenso ist der Tod Stempels im Zusammenhang mit dem Röhm Putsch im KZ Dachau nicht 100 %tig geklärt.

              Bist Du der Karl Heinz Graf von Terra Germania?

            • arabeske654 said

              Selbst die Weimarer Putschisten waren nicht bereit ein Konkordat mit dem Vatikan einzugehen. Obwohl die Zentrumspartei stark vertreten war. Den Schachzug die Zentrumspartei mittels Konkordat in das Ermächtigungsgesetz zu locken empfinde ich hier nicht als Absolution. Zumal das Ermächtigungsgesetz dann auch noch unter Ausschluß von Parlamentarierer abgestimmt wurde, die genau wie die NSDAP durch eine demokratische Wahl ins Parlament gekommen sind. Was wer später wollte oder hätte ist völlig irrelevant bei der Tatsache,das wir diesen Mist heute immer noch an der Backe haben. Gute Vorsätze beseitigen nicht die Ergebnisse.

            • Karl Heinz said

              @ Sitting Bull

              ich bin weder von und zu, noch auf und davon – nur Karl Heinz

            • Karl Heinz

              deine Antwort sagt mir das ich ins Schwarze getroffen habe.

            • Arabeske654

              Künftige Entwicklungen sind in der Regel immer auf die Vergangenheit zurückzuführen. In diesem Falle leider anders als gedacht.

              Bei einem Sieg wäre das anders gelaufen. Hast Du dich so entwickelt wie sich das deine Eltern vorgestellt / gewünscht haben?

              Also was soll dieser Vorwurf. Davon abgesehen die Zeit der Religionen auf der Welt neigt sich eh ihrem Ende zu.

            • arabeske654 said

              Meine Eltern gaben mir Beine, als Zeit war zu laufen und sie gaben mir Flügel als Zeit war zu fliegen. Den einzigen Anspruch den sie an mich hatten war ein änständiger Mensch zu werden. Ich glaube, den habe ich erfüllt.

        • goetzvonberlichingen said

          Eine Struktur muss eine Facon haben.
          Egal ob ein Heer, eine Spezialtruppe, egal ob Jesuiten oder SS.
          Vorschriften, Befehl und Gehorsam, Diziplin…und Ehrenkodex.

          Ich sehe keinen Grund.. das alles immer gleich mit den Jesuiten in Verbindung zu bringen,
          Unterschied: Die Jesuiten hatten Jahrhundert-lang Erfahrungen durch Täuschung, Beichte usw. ganze Völker auszuhorchen und zu unterdrücken..und gegebenenfalls zu liquidieren.
          Egal ob in Europa, Amerika oder Asien..
          Jesuiten haben sich heimlich in jede „Haut“ reingedacht, getäuscht, gelogen usw.Bis heute..

          SS war immer offen als solche erkennbar..
          Mit offenem Visier…

          • Karl Heinz said

            Du bist schon ziemlich nah dran. Jede Herrschaft braucht Unterordnung, Organisation und Disziplin.

            Alles Eigenschaften, die im Deutschen Volk über alle Maßen vorhanden sind. Deshalb findet man auch problemlos freudig dienende Vasallen für jede Form der Unterdrückung, gegen das eigene Volk.

            Was fehlt sind Menschen, die sich eigenverantwortlich und in absoluter Gewissensfreiheit ihren eigenen Überzeugungen verpflichten und danach handeln.

            Führerpersönlichkeiten sind leicht austauschbar – Freie, selbstbewußte Männer nicht. Alle Führerkulte und Ideologien entmenschlichen zur willenlosen, gleichgeschalteten Masse,

            Gruß – Karl Heinz

            • Sonnenwolf said

              “ Alle Führerkulte und Ideologien entmenschlichen zur willenlosen, gleichgeschalteten Masse, “ määhte das Schaf in den Wald. Am nächsten Tag trottet es dann, wie jeden Sonntag in seine Hütte (Kirche) zu seinem Hirten (Führer) und Wachhund (Pfaffe) um sich im eigenen Schlamm (Schuld) zu suhlen.

            • goetzvonberlichingen said

              Richtig.
              Des Deutschen Adel(hier meine ich die innere Haltung) kann Segen und Fluch, Aufstieg oder Untergang bedeuten.
              Warum?
              Weil er diese positiven Eigenschaften auch gegen sich selber und uns, die Landsleute richten kann, wie wir heute sehen.

    • Anti-Illuminat said

  2. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  3. Unzählige vernichtende Volksgedichte aus den letzten 4 Jahrhunderten über die Heimtücke, Hinterlist, Lügenhaftigkeit, Kriegstreiberei, Scheinheiligkeit und Doppelmoral der Jesuiten said

    Beispiel eines Volksgedichts über die Jesuiten. Das Gedicht stammt aus dem Jahr 1630, d.h. aus der Zeit des 30jährigen Krieges (1618-1618). Vorab die Erklärungen dazu:

    1. Unter denen, die von Frauen geboren sind (dies in Latein geschrieben = Hin-weis auf Nonnen, die in Klöstern Kinder von Päpsten, Kardinälen und Bischö-fen zur Welt bringen)
    2. Exkremente der Raubvögel, verabscheuungswürdige Menschen
    3. Papsttum
    4. Jesuiten
    5. Schafspelz = schadenbringende Absichten durch ein harmloses Auftreten zu tarnen versuchen
    6. Bemühung, sich nach außen besser darzustellen als man ist, Heuchelei, Ver-stellung
    7. Heimtücke
    8. wolfsgleich: gefährlich, gierig auf sehr große Beute, ausdauernd, hoch entwi-ckeltes Gehirn, Anführer und strenge Hierarchie im Rudel, beobachten Opfer genau vor Angriffen, reißen Fleisch besonders verletzlicher Teile heraus wie Kehle, Nase, Bauch, nutzen Schwächen des Opfers, töten erst dann, wenn Opfer durch Blutverlust stark geschwächt ist.
    9. voller Ehrlosigkeit, Treulosigkeit
    10. kommen sie vermummt daher

    Inter natos mulierum (1),
    Entspringt das Geschmeiß (2) im ³Bapstthumb (3),
    So Jesuitter (4) werden genannt,
    Und Unglück stifften in allem Land,
    in Schaffskleydern (5) und Gleißnerey (6),
    Tück (7), Wölffisch (8) und aller Untrew (9),
    Aufziehn in der Mummerey (10).

    Es gibt tausende von Volksgedichten und Liedern aus dem Volk, speziell über die Jesuiten, aus den vergangenen 450 Jahren. Das Volksurteil über diese Scheinheiligen ist stets vernichtend.

    Man muß unzählige Hürden überwinden, um an einige dieser Gedichte und Lieder zu gelangen, sie werden unter strengstem Verschluss und unter strengster Zensur gehalten, von Kirchen, Klöstern, Universitäten und Bibliotheken in Deutschland. Denn all diese bestehen aus jüdischen Zionisten, und die Jesuiten bilden die Spitze, zusammen mit den (fanatisch kommunistischen) Jakobinern und den Freimaurern, und alle Kirchen, egal ob evangelisch, katholisch, islamisch oder freikirchlich, gehören dazu, mit ihren Pfaffen, Mönchen, Nonnen, Missionaren usw. Alles jüdische Zionisten.

    Entzweien und Spalten von Gesellschaften und Völkern, besonders der weißen germanischen Rasse, ist ihre Spezialität.

    Freimaurer und Jesuiten gemeinsam haben alle Kriege der letzten 400 Jahre ausgeheckt, heimtückisch eingefädeln, angefacht und verlängert. Das ist hieb- und stichfest bewiesen worden, ungezählte Male. Sie hetzen Völker gegeneinander auf und in Kriege, wollen Völker dumm und arm halten, um sich selbst zu bereichern und zu erhöhen und letztlich die Weltalleinherrschaft von Zionisten über die Erde zu erzwingen.

    • arkor said

      Obwohl von Ignatius der Satz überliefert ist, dass er gerne aus dem Volk Jesu stammen würde, wurden Christen jüdischer Abstammung ab 1593 am Ordenseintritt gehindert. Diese Regelungen wurden wiederholt modifiziert und von ihnen in Einzelfällen dispensiert; aber erst 1946 wurden sie endgültig abgeschafft.

      • arkor said

        ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Jesuiten weitgehend von aus Spanien vertriebenen vom Judentum zum Christentum (Schein)konvertierten geführt wurde. Vielleicht gibts hierzu noch interessante Quellen, welche dies klären könnten.

      • Exkremist said

        @Maria

        Wenn möglich bitte meinen Kommentar freischalten. Danke

      • Exkremist said

        Dazu findet man im Buch von Herrn Bayer „Lösung des Rätsels der jesuitischen Sphinx“ Infos. Mehr dazu hier
        https://lupocattivoblog.com/2012/07/25/eine-richtigstellung-zum-jesuitenorden-von-autarkes-rattelsdorf/

        • arkor said

          na prima Exkremist und damit ist auch kein Zwiespalt mehr in der Aussage, über die wirklichen Eigentumsverhältnisse der US-Medien in dem Film und der den real nachvollziehbaren Eigentumsverhältnissen.

          • arkor said

            dann können wir noch fragen, wann denn die Freimaurerei unterwandert wurde? Und durch wen? Und dann haben wir doch die ganzen Widersprüche schon gelöst und dann finden wir doch das gleiche immer unter anderem Namen, von den massendmordenden Bolschewiki, hinter denen sich was verbarg?…..bis hin zu den…….
            das eigentlich beängstigende ist ja, dass eine sogenannte freie Gesellschaft prädisteniert ist für die Unterwanderung, aber andererseits die totalitären Gesellschaften ebenfalls, nur dass es noch schwieriger ist, diese dann wieder loszuwerden.
            Wo ist also die Lösung? Wie muss eine Gesellschaft sein, die sich Freiheit bewahrt, aber diese auch schützen kann?

            Und damit kommen wir zur nächsten interessanten Frage: Bei all dem geht es in fast allen Fragen, die dann Kriegsfragen sind um die Fragen des richtigen Gottes, der eben bei allen diesen als abrahamitisch dargestellten Religionen ein anderer ist, ob in der Wirkunsweise, Handlungsweise, Erwartungsweise, selbst bei den Gruppen, die sich dann abspaltend von diesen Urrichtungen wieder eigene Vorstellungen machten.

            Nehmen wir Jesus Christus und fragen mal provokant? Was würden die Menschen von ihm erwarten, die an ihn glauben? Das er alle Probleme für sie löst? Oder dass er ihnen hilft selbst die Probleme zu lösen?
            Dass er erwartet, dass alle blind an ihn glauben, oder aber dass er wünscht, dass sie ihn und sich selbst prüfen und dann an ihn glauben? Wollen sie ihn als absoluten Herrscher oder aber als geistigen Führer um sich selbst zu entwickeln und welche von den beiden Möglichkeiten denken sie erwartet er in Wirklichkeit andersrum?

            Das sind doch eigentlich die beiden Möglichkeiten auf die alles hinausläuft, auch in den anderen Glaubensrichtungen, selbst im Buddhismus.

            Tja, wo ist die Auflösung des Ganzen?

            • Exkremist said

              So einfach ist das aber nicht. Ich finde nicht, dass so alles Sinn ergibt. Mir fällt auf Anhieb kein jüdischer Jesuitengeneral ein, auch wenn es natürlich jüdische Jesuitengab. Die Nr. 2 und 3 zu Beginn des Ordens waren natürlich Juden, Lainez und Polacco.

              Der erste kommunistische Staat war zB Paraguay. Die Jesuiten haben zu den Juden in D um 1900 gut Macht aufgeholt, Deutsche Bank zB…

            • arkor said

              Paraguay war über mehrere Jahrunderte jesuitischer Staat, Exkremist, bis ins 19 Jahrhundert, glaube ich.

            • arkor said

              ..nicht unbedingt erkennbar, da demanch Marannen. Man könnte sich also auch nur vordergründig gegen jüdische Mitglieder ausgesprochen haben, Exkremist.
              Übrigens die Kommentare auf den von Dir verlinkten Artikel im lupo sind ebenfalls sehr interessant.

            • Exkremist said

              Wirklich eine interessante Diskusion und wie es da geschrieben wurde: um Ludendorffs Buch kommt man nicht drumherum…

              In einer aufgeklärten Welt wäre Deutsch Weltsprache.

              GruSS

  4. X-RAY 2000 said

    Ich bin kein Jesuit, sondern „Pyrolitiker“… 😉 !

    • Falke said

      Zu mindest bist Du in der Lautstärke besser zu vernehmen und auch optisch effektiver so gesehen. 🙂

      Gruß Falke

      • X-RAY 2000 said

        @Falke: Auch ’ne Sichtweise… Gilt aber nur im „Zweitberuf“ (Pyrotechniker => Großfeuerwerk), ansonsten eher leiser, bei der Kamofmittelbeseitigung/Räumstellenleiter (außer wenn man Sprengen muß, die Entschärfung also nicht geht, das machen die Anfänger oft, m.E. auch ein wenig aus „Feigheit“, aber nicht „generell“…)…

        Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir 🙂 !

        Grüße,

        x-ray

        • Falke said

          @X-RAY2000

          -Gilt aber nur im “Zweitberuf”-
          Egal Hauptsache man macht sich lautstark bemerkbar so wie ich das mache wenn ich auf der Straße mit jemandem rede da sprche ich laaaauut und deutlich es soll ja jeder hören. 🙂

          Dir auch ein schönes Wochenende

          LG Falke

  5. Gugi said

    Mal was anderes. Heute wollte mir einer am liebsten die Kehle durchschneiden für das was ich über das.dritte Reich und den Holocaust gesagt habe. So ne Reaktion habe ich auch noch nicht bekommen. Was soll ich dazu noch sagen? Sie hassen dich dafuer, das du ihnen sagts, das unsere Vorfahren keine Massenmörder waren. Das ist so krank, da faellt mir einfach nichts mehr ein. Ich war danach wirklich frustriert und dachte mir “ vielleicht haben wir es wirklich verdient auszusterben“ soviel Selbsthass verkraftet kein Volk. Wir sind so von innen zersetzt, dass ich wirklich schwarz sehe fuer uns. Wen will man da eigentlich retten? Diese Menschen sind ja schlimmer als jeder Flüchtling. Wieder ein Bekannter weniger. So trennt sich der Spreu vom Weizen. So muss ich das jetzt sehen, sonst gehe ich ja kaputt an dem ganzen. Wie geht ihr eigentlich im Alltag damit um?
    Und nun zu den Jesuiten. Die Jesuiten wurden in erster Linie dazu gegründet um die Reformation zu zerschlagen. im groben und ganzen haben sie es auch geschafft. Das war die grösste Bedrohung für die katholische Kirche. Ich habe jetzt einen älteren Jesuiten kennengelernt der mit’m Geißler auf der Jesuiten Schule war. Ich habe ihn nach den Ähnlichkeiten beim Einweihungs-Ritual zwischen Freimaurern und Jesuiten gefragt. Da hat er nur dumm gegrinst. Vielleicht kann ich ihm mal was interessantes entlocken.

    • pagan said

      Das ist vergebene Mühe. Es wäre in etwa so, als wenn du behaupten würdest, die Erde ist flach und eine Scheibe.
      Bei diesen armseeligen Kreaturen hilft nur noch der absolute seeliche Schock. Und dieser wird von ganz alleine kommen.

      Die mediale, psychologische Indoktrination, sei es nun in der DDR, oder BRD, hat diese Menschen ins „induzierte Irresein“ getrieben.

      Letzendlich ist es nur ein falsches Programm, ein Muster, welches jederzeit ersetzt werden könnte (ca. 30 Tage um solche Engramme aufzulösen, oder zu ersetzen), aber weder sehen diese Menschen Alternativen, noch lasssen sie Besagte überhaupt zu.

    • X-RAY 2000 said

      @Gugi: Locker bleiben… Den Menschen, welcher Dir deshalb „fast die Kehle durchschneiden wollte“, kannste einfach vergessen, Du hast ja nur versucht, eine Meinung darzulegen, um ihn zum Nachdenken zu bringen, wenn er das mit solcher absolut überzogenen Härte ablehnt, kannst Du ihn „menschlich“ vergessen…

      Ich habe quasi aufgrund meiner Ansichten, fast die ganze Familie, inklusive meiner Schwester, verloren (die ich fast alleine aufzog und mit der ich mich sehr gut verstanden hatte) !

      Sicher, es wird „einsam“ um einen, aber das hat auch Vorteile, so kann man in aller Ruhe Lesen, wird somit nicht gestört… -Besonders unangenehm ist es nur zu Weihnachten usw., das gebe ich zu…

      Ich denke schon lange nichtmehr daran, dass dieses Volk als „Ganzes“ gerettet werden kann, es reicht doch, wenn, sagen wir 10.000 bis 100.000 Exemplare einer „Art“ überleben, um einen Fortbestand zu sichern, das sagt die Biologie, insofern wird es viel „Auslese“ geben…

      D.h. es werden, aufgrund ihrer gutmenschlichen Dummheit, viele Deutsche (genetisch Deutsche) sterben müssen, weil sie geistig vergiftet sind „von Grund auf“ und weil sie es nicht rechtzeitig merken, ab wann es gefährlich wird, müssen diese Kreaturen dann dem ausgesetzt sein, was man so kennt, wenn unzivilisierte Horden plündernd, mordend und vergewaltigend durch die Gegend ziehen (vorwiegend in Großstädten)…

      Versuche Dich geistig und körperlich gesund zu halten, denke auch über die Verteidigung nach (ganz wichtig)… Gut, das ist kein Trost, aber so mache ich es und „alleine sein“ (naja, nicht ganz…), ist so schlecht nicht, Du wirst merken, dass die Gedanken sich „klären“, weil Du Dich nicht mit dem Mist, den Andere Dir aufschwatzen wollen, beschäftigen mußt…

      Grüße,

      x-ray

    • Falke said

      @Gugi

      Hör mal genau zu zum Schluß ab Min. 21:00

      Gruß Falke

  6. Exkremist said

    Simple Desinfo das Video. Schade wenn ein wichtiges Thema so behandelt wird. Kein Wunder, dass die meisten Menschen es belächeln. Auf Grund solcher Desinfo haben sie einfach keine Ahnung.

    DEUTSCHE haben das vor bald 100 Jahren RICHTIG gemacht aber wen wundert das noch…

    Ludendorff – Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende
    Ahlwardt – Mehr Licht! Der Orden Jesu in seiner wahren Gestalt
    Kopperschmidt – Jesuiten arbeiten…
    Bayer – Die Lösung des Rätsels der jesuitischen Sphinx

    Wer weiterhin glauben möchte, dass wir nur vom Juden zersetzt werden, der werde glücklich damit. 88

    • Exkremist said

      Wobei die alten geschitlichen Zitate im Video natürlich wichtig sind. Der erste Teil des Videos ist sogar recht gut. Vielleicht sollte ich erstmal alles sehen und mir dann ein Urteil erlauben. Ich ärgere mich immer nur über diese modernen Darstellungen, welche den Schluss zulassen, dass diese ganzen heutigen Lakaien etwas zu melden hätten oder gar etwas wüssten. Hatte gestern nen schlechten Tag und bin deshalb heute mit dem falschen Fuß aufgestanden. Sorry Maria…

      Bei diesem Thema ist es wichtig zunächst den jesuitischen Drill zu verstehen und sich dann den Rest drauf zu schaffen.

      • arkor said

        du hast schon recht. Zu einfache Schlüsse einer vielfach verschachtelten Geschichte bringen uns nicht zur Wahrheit.
        Ohne eine Entschuldigung oder Relativierung der Jesuiten vorzunehmen müssen wir ja klar feststellen, dass die große Fälschung der Geschichte, die auch insbesondere unsere eigene Geschichte betrifft, vor den Jesuiten lag.
        Also egal, wie man die Jesuiten wertet, sind sie nur Teil einer späteren Schachtel und äußeren Verpackung.

  7. Sehmann said

    „… ruft der IS über die mit ihm liierte Plattform Furat Media zu Anschlägen auf das Kanzleramt in Berlin und den Flughafen Köln-Bonn auf.“
    http://www.tagesspiegel.de/politik/attacken-in-deutschland-bka-untersucht-anschlagsdrohung-des-is/13384982.html

    Es gibt also auch positive Aspekte der Zuwanderung.
    Wenn die das Kanzleramt besetzen und denen die Rübe abhacken … würden bei mir möglicherweise die Tränen fließen … aber vermutlich nicht aus Trauer.

    • Falke said

      @Sehmann

      – Es gibt also auch positive Aspekte der Zuwanderung.
      Wenn die das Kanzleramt besetzen und denen die Rübe abhacken … würden bei mir möglicherweise die Tränen fließen … aber vermutlich nicht aus Trauer. –

      Den Gedanken hatte ich auch schon vor einiger Zeit. Der Gedanke dabei war wenn die Musels erst mal schnallen, daß sie veräppelt worden sind und es gar keine Häuser und Autos und viel Knete gibt wie von den Volksverrätern versprochen, da schicken die bestimmt keine Blumensträuße nach Berlin. Ein paar werden es vielleicht schon mit bekommen haben, daß sie ausgenutzt werden. Denn alle sind bestimmt nicht sau doof. Also es ist durch aus möglich, daß der Schuß auch noch nach hinten los geht.

      Gruß Falke

    • Skeptiker said

      @Sehmann

      Sollte die Rübe mal ab sein, hier noch ein Erinnerungsbild.

      Gruß Skeptiker

  8. Schneeberg said

    Meine Zeilen passen nicht zum Thema,trotzdem will ich diese Euch schreiben.

    Junge Union fordert längere Lebensarbeitszeit

    Berlin. Die Junge Union fordert eine ständige Erhöhung der Lebensarbeitszeit. Wenn Altersarmut verhindert werden solle, könne es bei der Rente mit 67 Jahren nicht bleiben, sagte der Vorsitzende der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU, Paul Ziemiak, am Donnerstag in Berlin. Stattdessen müsse das Renteneintrittsalter an die statistische Lebenserwartung gekoppelt werden – gestaffelt nach Dekaden. „Wenn etwa für die Menschen der Jahrgänge 1980 bis 1990 eine höhere Lebenserwartung von 2,5 Jahren prognostiziert wird als in der Dekade davor, soll ihr Renteneintrittsalter um ein Viertel, sprich um 7,5 Monate erhöht werden“, sagte Ziemiak.

    • arkor said

      die höhere Lebenszeit ist anhand der Sterbetafeln ein Witz. In England sind sie bereits rückläufig.

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: Passt auch nicht zum Thema, aber sehr informativ !

      https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/03/30/sogenannte-gerichtsverhandlung-wegen-verstosses-gegen-das-personalausweisgesetz-ausgefallen/

    • Rassinier said

      Was soll man unter diesen Umständen seinen Kindern sagen?
      Früher sagte man: Lerne einen guten Beruf. „Bleibe im Lande und nähre dich redlich.“
      Aber heute? Geh für kleine Asche schuften bis 80, damit unser Land mit Fremden geflutet werden kann, fettgefressene Politiker wie die Maden im Speck leben und die Bundeswehr Krieg für die Neue Weltordnung im letzten Winkel der Welt führen kann? Während unsere Infrastruktur verrottet und das Bildungssystem den Bach runtergeht?Drück bis zu 70% deines Einkommens ab, um die Abschaffung unseres Volkes voranzubringen?

      Aber ohne Geld geht es halt auch nicht, und ein Beruf sollte schon mehr sein als nur ein „Job“.

      Wieviel Arbeit wird in Zukunft überhaupt noch gebraucht? Angeblich stehen wir vor einer neuen industriellen Revolution, in der die Verknüpfung von Internet und Computer auch komplexe Tätigkeiten wegautomatisieren wird. Da werden wir die neuen Fachkräfte aus Orient und Afrika umso besser brauchen. Vor 15 Jahren sagte man uns mal, wenn nicht sofort ganz viele Computer-Inder kommen, dann ist die deutsche WIrtschaft dem Untergang geweiht… Jürgen Rüttgers prägte damals den Spruch „Kinder statt Inder“ – dafür würde er heute gevierteilt werden.

      Welche berufliche Perspektive soll man jungen Menschen heute anbieten? Ernsthafte Vorschläge?

    • Skeptiker said

      @Schneeberg

      So eine Umvolkung ist eben nicht billig, da muss das auszurottende Volk eben bis zum Schluss knippeln.

      Umvolkung bedeutet den Austausch eines angestammten Volkes in seinem Siedlungsraum, entweder durch ein anderes Volk oder auch durch eine Bevölkerungsmasse vielfacher Herkunft. Damit verbunden ist entweder die stetige Anwerbung größerer Personengruppen (bei gleichzeitiger bewußter Vernachlässigung des angestammten Volkes) oder aber eine relativ schnell durchgeführte zwangsweise Umsiedlung der gesamten Bevölkerung (Bevölkerungsaustausch). Ersteres geschieht durch propagandistisch begleitete sowie staatlich gelenkte Maßnahmen, zweiteres durch staatliche Gewaltmaßnahmen.

      http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung

      Gruß Skeptiker

  9. huuugooo said

    UND KINDER KINDER

    denkt bitte daran…

    dass unser REICHSPROPAGANDAMINISTER DR. JOSEF GÖBBELS

    ein zögling des jesuitenodens gewesen ist ..

    (( „“ können““ kommt eben von kunst …. z. b. kunst der ausbildung !! ))

    und

    mal abgesehen von der moralisch- demokratisch- politischen wertung. des mannes…

    WAR ER NICHT EIN DOLLER DIENSTGRAD ????? mit dollem KÖNNEN…??

    wenn irgendeine partei HEUTE !! d e n als chef-presse- ,menschen hätte

    ich wette

    dann wäre die 50 % marke alsbald geknackt…

    na leute ….

    m i t mir einer meinung ????

    oder ??

    gruss von der ostsee

    • Sehmann said

      Eine gute Regierung ohne gute Propaganda kann ebenso wenig bestehen wie eine gute Propaganda ohne gute Regierung. –Goebbels

      • arkor said

        auch ein interessante theoretische Frage: Wie hätte sich diese Regierung bis heute in Friedenszeiten entwickelt?

        • arabeske654 said

          Leider sind die Antworte darauf nur spekulativ und ohne den geringsten Nutzen für die Lösung der heutigen Probleme.

    • Der Name wird mit `oe´ geschrieben, ergo Goebbels. Quelle: Der Neue Brockhaus 1937. Gerard Frederics

      • huuugooo said

        Hallöchen lieber gerald am frühen morgen …

        menschenskind bist duuuu ( noch ) gut !!!

        du vermagst noch in einen duden ( buch oder pc ???) reinzuschauen

        UND !!!! d a s ist für mich das wesentliche !!!

        ES ZUZUGEBEN ……..d a s ist menschliche und charakterliche grösse !!

        leider sagt mir mein pc nicht ( und meine enkel könnens auch nicht erklären)

        wooo denn du dein müdes haupt nachts bettest …

        ich jedenfalls grüsse dich

        hier von der ostsee …

  10. Adrian said

    Am Ende der Zeit wird sich der Geist Gottes über alle Völker ausgiessen.

    Das Machwerk dieser verblendeten kirchlichen Volksverräter wird im Mülleimer der Geschichte landen.

    Die Völker dieser Erde erwachen und widersetzen sich dem satanischen Zauber.

    Die Wahrheit wird die Welt erleuchten!

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/26535-Libyen-Ayesha-Gaddafi-neue-Anfhrerin-des-Widerstands.html

    Passend dazu Veith. Ich kann Euch die ganze Serie wärmstens empfehlen.

    „““ Ich muss Euch eine seltsame Frage stellen,“ sagte Latimer,
    „wisst ihr, wer der eifrigste Bischof und Prälat in England ist, …
    ich sehe ihr horcht und wartet auf seinen Namen …
    ich will ihn nennen, es ist der Teufel …
    er entfernt sich nie aus seinem Kirchensprengel; …
    sucht ihn wann ihr wollt, er ist immer zu Hause …
    er ist stets bei der Arbeit …
    ihr werdet ihn nie träge finden, dafür bürge ich euch …

    Wo der Teufel wohnt, …
    dort weg mit den Büchern, und Kerzen herbei,
    weg mit den Bibeln und Rosenkränze herbei,
    weg mit dem Lichte des Evangeliums, und Wachstöcke hoch,

    nieder mit dem Kreuze Christi, es lebe das Fegefeuer, das die Taschen leert,
    hinweg mit dem Bekleiden der Nachten, Armen und Lahmen, …
    herbei mit der Verziehrung von Bildern und der bunten Schmückung von Stock und Stein;
    herbei mit den menschlichen Überlieferungen und Gesetzen;
    nieder mit Gottes Einrichtungen und seinem allerheiligsten Worte;

    Oh, dass unsere Prälaten so eifrig währen,
    die Körner guter Lehre auszustreuen,
    wie Satan fleissig ist, allerlei Unkraut zu säen!

    Noch auf dem Scheiterhaufen, sagte Latimer zu seinem Bruder Ridley:

    „““ SEI VOLLER TROST, HERR RIDLEY, UND BLEIBE STANDHAFT.
    WIR WERDEN DIESEN TAG INENGLAND MIT GOTTES GNADEN EINE KERZE ANZÜNDEN,
    SO GLAUBE ICH,
    DIE N I E M A L S ERLÖSCHEN WIRD. „““

    Der Preis der Freiheit !!!
    Wofür unser Urväter mutig und treu bis in den Tod gekämpft haben, als Erbe an ihre Kinder !!!
    Und heute?
    Sind wir noch würdig, diese Erbe anzutreten und uns unserer Urväter zu rühmen ???

    Diese Antwort so sich jeder selbst geben und mit sich ins reine kommen!
    Aber ich bitte euch, geht in Euch,
    und bittet Gott, dass er euch beistehen möge, in der Zeit die noch kommen wird.

    Wie gesagt, die ganze Reihe “ Veith-Reformation“ ist sehr empfehlenswert.

    • pagan said

      Veith ist auch für mich sehr empfehlenswert, auch wenn manche seine Adventisten in die Ecke eine Sekte stecken.

      Die Jesuiten sind die Plage der Menschheit, aber das wird ein Ende haben und diesmal wirklich endgültig.

      • Adrian said

        „“Die Jesuiten sind die Plage der Menschheit, aber das wird ein Ende haben und diesmal wirklich endgültig.““

        Und genau darum ist es so köstlich diesen beiden hier zuzuhören.
        Einfach in der Sprache, aber von ganzem Herzen.
        Mit vielen prüfbaren Literaturangaben…

        Es ist den Menschen in die Herzen geschrieben was Wahrheit und Lüge ist.
        Wer reines Herzen ist, wird die Wahrheit erkennen und der Lüge fliehen.

      • Völlig zurecht wird Veith in diese Sekte gestellt – in einem seiner Vorträge sieht man in seiner Gestik die „Teufelshörner“ …

        Ellen G White -> Bekannte 7 Tags Adventistin
        Walter Veith -> Namen vl nur rein „zufällig“ ähnlich?

        http://www.jesus-is-savior.com/False%20Religions/Illuminati/occult_connection2.htm

      • Feuerqualle said

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: ????? aber rechtlich richtig …..nehme ich an.

  12. Hans Dieter C said

    Man hat den Eindruck, daß verschiedene Gruppierungen um die Macht über die Erde kämpfen.
    Und dabei scheint nicht alles mit friedlichen Mitteln zuzugehen.
    Diese Frage wurde so weiter gegeben.
    Die Antwort dazu, die man erhielt.

    Mit friedlichen Mitteln?.
    Können sie mit friedlichen Mitteln Macht über Jemanden erhalten, letztlich über alles und jedes?.
    Sehen sie, es ist eine Frage der Macht.
    Es gibt Dinge mit Macht und Dinge ohne Macht.
    Lassen wir alles Weitere.
    Haben sie Macht, meine Herren?.
    Damit ist für heute alles beendet.
    Er ging, ohne auf weitere Fragen einzugehen.

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Hab ich das richtig verstanden ?

    • Hermannsland said

      (https://youtu.be/BDzmsXmlXX0)
      „Die Broadcasting Fee Association (BFA),
      ein Dachverband von Rundfunkgebührengesellschaften in elf europäischen Ländern sowie ISRAEL und Südafrika…“
      sagt Jewdipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkgeb%C3%BChr

      Wer glaubt denn noch, das 8.6 Milliarden Sch€kel jährlich !!! im feindlichen System-Rundfunk verbraten werden?!
      PS:
      bald mehr… (19,- Sch€kel/Monat)
      http://www.spiegel.de/kultur/tv/rundfunkgebuehren-koennten-kraeftig-steigen-a-1084909.html

      • Hermannsland said

        „Israel
        Seit 1948 gibt es in Israel einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der durch einen Rundfunkbeitrag von bisher umgerechnet etwa 70 Euro pro Teilnehmer finanziert wird. Ab 2016 soll der Rundfunkbeitrag nicht mehr erhoben, das Personal drastisch reduziert und die Sendeeinrichtungen verkleinert werden. Öffentliche Zuschüsse werden erhöht.“

        das ist doch nett 🙂

        • goetzvonberlichingen said

          @Hermannsland.
          Wie es ansonsten in Tell-Aviv und Jerushalom zugeht weiss ich nicht..
          70€ Euro(Kein Aprilscherz?) wieviel tausend Schekel sind das :-)?

          Ansonsten abschaffen–> geht doch 🙂

          ..in der BRD ist eben noch die Bürokratie das Hindernis und die Gier der „Landesfürsten“..sowie die BRD-Scheinverträge..

          • Hermannsland said

            Das mit den 70€ behauptet Jewdipedia. Die sollten es wissen. 😉
            Ich gehe mal von einem Jahresbeitrag aus.

            Aber wenn die Besatzermacht der germanischen Kolonie noch mehr Geld aus den Uhreinwohnern drücken, dann können die Israel-Juden ja umsonst TV gucken. 😉

            • goetzvonberlichingen said

              Da habe ich aber kein Mitleid..
              wenn das Shalom-Programm genauso beschissen ist wie in Michels-Germany..oder den VSA. 🙂

            • Hermannsland said

              Nun, der Bunzeldeutsche könnte es auch so einfach haben,
              er müsste nur aufhören den Dreck zu bezahlen.
              Trauen sie die meisten aber nicht. 😉

    • pagan said

      Das BVG hat insofern Recht, dass der Runfunkbeitrag keine Rechte des Grundgesetzes einschränkt. Wäre das der Fall, kommt das Zitiergebot zum tragen.

      Was viel gravierender ist, dass durch diesen albernen Staatsvertrag ein „Vertrag zu Lasten Dritter“ abgeschlossen wurde.

      https://newstopaktuell.wordpress.com/2014/03/12/nachtrag-zum-gez-und-rundfunkgebuhrenbetrug/

      Ich habe bei der GEZ, oder der Gebührenzentrale niemals einen Vertrag unterschrieben. Wer das gemacht haben sollte, ist selbst dran schuld. In meinem Fall verstößt dieser Vertrag gegen meine Privatautonomie und genau über diesen Aspekt hätte das Gericht debatieren sollen.

      Und somit wird auch dieser Fall der Rechtsverdrehung und Täuschung für spätere Verfahren vermerkt.

  14. Quelle said

    Nahezu alle Staatsführer sind ergebene Diener des Vatikans.

    Es gibt so viele Informationen, wie kann man diese alle einordnen ? U.a.folgende :

    Das Papsttum versuchte in den späten 1990ern immer noch, die orthodoxen Christen in Serbien auszurotten. Das Papsttum benutzte die Vereinigten Staaten als ihren Schlägertypen in diesem Konflikt um Serbien zu bombardieren. Der wahre Schlächter des „Balkans” ist der Papst und die katholische Kirche, nicht Slobodan Milosevic. Sie zerren die falsche Person wegen Kriegsverbrechen vor Gericht.<

    http://www.geocities.com/thesecretterrorists/book/ch7.html

  15. arabeske654 said

    Wieder einer unserer heiß geliebten Landesverräter von uns gegangen.

    http://www.deutschlandfunk.de/aussenminister-a-d-hans-dietrich-genscher-ist-tot.1818.de.html?dram%3Aarticle_id=349974

  16. hardy said

    Wichtig! Wichtig!
    Meldung zum Tage
    Bundespräsident Joachim Gauck hat sich entschlossen, seine privaten Verhältnisse in Ordnung zu bringen. Da der Islam mittlerweile zu Deutschland gehört und außerdem vier Ehefrauen erlaubt, darf er nach seinem Übertritt zum Islam seine bisherige Mätresse nun offiziell als Zweitfrau ehelichen. Zu den ersten Gratulanten gehörte Kardinal Marx, der dieses Vorgehen zugleich seinen eigenen Gläubigen empfahl. Dank eines formalen Übertritts zum Islam könne ein Katholik künftig seine Erstfrau behalten und gleichsam außerhalb der ehelichen Wohnung mit seiner Zweitfrau parken. Eine Scheidung sei damit unnötig und die katholische Kirche hätte keinerlei Probleme mehr mit wiederverheirateten Geschiedenen.

    Der Übertritt zum Islam entspricht auch den Leitlinien der Grüninnen. Da die Hadhiten schildern, daß Mohammed, gepriesen sei sein Name, eine Dreijährige geehelicht und die Ehe mit ihr vollzogen hatte, sobald sie neun Jahre alt gewesen ist, entfallen dank des Islams sämtliche Strafvorschriften gegen sexuelle Kontakte zu Minderjährigen. Die Voraussetzung dazu ist natürlich eine Ehe nach islamischem Recht, die allerdings auch nach islamischem Recht beendet werden kann, durch dreimaliges Aussprechen der Formel „Ich verstoße dich!“ vor Zeugen.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts der Bedrohung zugewanderter Schutzsuchender durch die einheimische Bevölkerung Änderungen im Waffenrecht angekündigt. So erhalte jeder Schutzsuchende unmittelbar nach seiner Registrierung einen Waffenschein, der ihn zum Besitz und zur Führung einer Kurz- und einer Langwaffe berechtigt. Die Erstaufnahmeunterkünfte halten zur kostenlosen Abgabe Colt 45 aus nicht mehr benötigten US-Beständen, tschechische Skorpion-Vollautomaten, G36 aus ausgemusterten Bundeswehrbeständen und russische Ak-47 bereit. Die Bundeskanzlerin erhofft sich mit dieser Maßnahme einen entscheidenden Schritt im Kampf gegen Rechts. Sie weist jedoch darauf hin, daß mit abgeschlossener Integration, also der Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft, das Recht, diese Waffen zu besitzen und zu führen, widerrufen wird.

    aus http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    UND.. der Genschman mit den Segelfliegerohren ist abgestürzt,der alte Gauner.

    Jetzt aber noch was ernstes,nämlich die Tagesesenergien 87

    • Planetarer Stern Lamat said

      1. Launing 2016… jedoch in der heutigen Zeit ist man sich nicht mehr sicher, ob es jetzt ein Launing-Scherz ist oder nicht…

    • hardy said

      Der Aprilscherz vom 1. April 1991 – knall ab den Carsten Rohwedder mit Haftungsfreistellung. says : 1. April 2016 um 8:36

      Der größte Aprilscherz ist doch, daß jetzt endlich gegen mich wegen Volksverhetzung ermittelt wird, nachdem die Juden und ihre Zuhälter alles getan haben, das seinerzeitige Verfahren nach 170 StPO einstellen zu lassen, weil sie nicht zugeben wollten, daß sie einen Volksverhetzer zum Israeli gemacht haben. Dafür wurde extra ein abgehalftertes Mossadschwein aus Israel eingeflogen.

      Der zweite Aprilscherz wäre die Ermordung des Treuhandchefs Detlef Carsten Rohwedder am 1. April 1991.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Detlev_Rohwedder

      http://de.metapedia.org/wiki/Detlev_Rohwedder

      Da erinnern wir uns doch an die von diesem Juden Waigel geschaffene Haftungsfreistellung für Vermögensverschiebungen bis zur Ebene der Referenten. Anders kann es ja auch in einer Judentreuhand gar nicht sein. Das kennzeichnet das Wesen einer Judenmafia in der BRD.

      Und Waigels Sohn und der Spiegel betreiben wieder Verblödung der Öffentlichkeit:

      http://www.gsk.de/uploads/media/AssCompact__Haftungsdach_092012.pdf

      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7934582.html

      Gefällt mir

  17. trudi hausmann said

    Hallo liebe Leute!
    In wenigen Monaten wird das Finanzsystem zusammenbrechen und es wird kriegerisch.
    Ich suche 10 -15 Leute, die, so wie ich, noch gar nicht vorbereitet sind, da sie alleine dastehen. Wir sollten uns zusammen ein Haus (Bauernhof) auf dem Lande mieten, um ein Notrefugium zu schaffen.
    Was sagt die Prophezeiung: Wer was hat, dem wird es genommen!
    Da kann man sich nur schützen, wenn man sich zusammen tut. Zusammen wird es sicherer und billiger.
    Wer hat Interesse?

  18. M. Quenelle said

    Das Geheimnis der Jesuiten ist ein anderes: Als 1492 die Mauren und Juden aus Spanien vertrieben wurden, konvertierten zahlreiche Juden zu „Christen“, behielten aber ihren „Glauben“ im Untergrund bei (Kryptojuden). Auf den Rat des Sanhedrin hin (vgl. Douglas Reed: Der Streit um Zion), machten sie sich auf, den Marsch durch die Institutionen in Kirche und Staat als Priester, Ärzte, Anwälte etc. anzutreten und die westlichen Gesellschaften zu unterwandern. Einer dieser Kryptojuden war der Ordensgründer der Jesuiten Ignatius von Loyola (man braucht sich nur seine Fresse anzugucken! http://de.metapedia.org/wiki/Ignatius_von_Loyola ).

    Hier ein leichter englischer Text dazu, der leider kaum besser lesbar wird, wenn man eine Übersetzungsmaschine gebraucht: https://israelect.com/reference/WillieMartin/Ignatius_Loyola.htm

    Mit Hilfe der Jesuiten – einer kryptojüdischen Organisation (Geheimgesellschaft) – gelang es also, die katholische Kirche und vor allem als „Ratgeber“ die europäische Königshäuser zu unterwandern. Das Resultat der letzten 500 Jahre ist hier im Blog bekannt.

    Und /Gruß allerseits!

    • Exkremist said

      Vieles wird dadurch jedoch nicht erklärt. Die deutsche Freimaurerei zB ist schon seit laaaanger Zeit jüdisch und die Freimaurer werden zu künstlichen Juden gemacht. Die Jesuiten standen laaaange mit der deutschen Maurer auf Kriegsfuß. Später haben beide zumindest einen quasi Nichtangriffspakt geschlossen (beides im Werke von Ludendorff nachzulesen). Der antisemitischste deutsche Abgeordnete seiner Zeit Hermann Ahlwardt teilt uns in seinem Buch „Mehr Licht! Der Orden Jesu in seiner wahren Gestalt und in seinem Verhältnis zum Freimaurer- und Judentum“ mit, dass er irgendwann herausfand, dass die 2 größten Unterstützer seiner Aufklärungsarbeit gegen die Juden Jesuiten waren. Ich könnte noch mehr dazu schreiben aber vieles spricht gegen Deine Theorie. GruSS…

    • Exkremist said

      @Maria

      Bitte freischalten. Danke und GruSS

    • goetzvonberlichingen said

      @M. Quenelle..
      Eben!
      Das ist der Kern der Geschichte..

    • Exkremist said

      Ich wäre mir da nicht so sicher. Es gibt auch vieles dagegen sprechendes. Die Jesuiten waren zB seeeehr lange mit den deutschen Freimaurern auf Kriegsfuß. Sie haben erst seeeehr spät einen quasi Nichtangriffspakt geschlossen. Die deutsche Freimaurer ist schon seeeehr lange lüdisch. Die deutschen Maurer werden zu künstlichen Luden gemacht und so ihrem Volk entrissen. Nachzulesen bei Ludendorff.

      Der antisemitischste deutsche Abgeordnete seiner Zeit Hermann Ahlwardt hat irgendwann erkannt, dass seine 2 größten Unterstützer seiner Ludenaufklärungsarbeit (zB Ludenflinten) Jesuiten waren. Nachzulesen In Ahlwardts Werk. Ich könnte noch mehr dazu schreiben, will aber nur sagen, dass nicht zwangsläufig hinter jedem Baum ein Ludenflinten stehen muss.

      • Exkremist said

        Sry Autoschreibkorrektur im Smartphone stinkt. Mein kleiner Elektrojude ärgert mich nur zu gerne.

      • M. Quenelle said

        Exkremist, Danke für die Einlassung. Aus meiner Sicht „konkurrieren“ zwei jüdische Fraktionen in ihrem Bemühen die Weltherrschaft an sich zu reißen (divide et impera, oder halt Du sie dumm, ich halt sie arm). Das ist zum Einen die babylonisch-ägyptisch-jüdische Priesterschaft auf dem Petersstuhl und andererseits die babylonisch-jüdisch-venezianische Bankiers- und Händlerklasse (der Sanhedrin ist Strippenzieher im Hintergrund). Erstere bedient sich der Jesuiten, letztere brachte die Freimaurerverschwörung (und den Zionismus) hervor. Letztlich spielte jede Fraktion die Staaten in die Hände der anderen: Die Kirche rief zum Krieg auf, Banken und Händler waren die Profiteure. Oder Banken und Händler erschlossen fremde Länder, die Kirche konnte die Menschen zwangsmissionieren (judaisieren im Mantel des Christentums) und die Ländereien an sich reißen. Wir dürfen uns also nicht blenden lassen von Scheingefechten und Kulissenschieberei. Beider Handschrift zeigt die Agenda, und /Gruß!

      • Skeptiker said

        @M. Quenelle

        Gerade gefunden.

        18:23 Uhr
        Rammstein verklagt Bundesrepublik auf Schadenersatz

        Deutschlands möglicherweise berühmteste Rockband Rammstein ist nicht nur musikalisch auf Krawall gebürstet:

        Die Rockband Rammstein verlangt von der Bundesrepublik Deutschland 66.000 Euro Schadenersatz.
        Grund ist die zeitweise Indizierung ihres Albums „Liebe ist für alle da“.
        Eine entsprechende Klage sei beim Bonner Landgericht eingegangen, sagte ein Gerichtssprecher.
        Die Bonner Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hatte 2009 das gesamte Album auf den Index gesetzt. Rammstein musste nach eigener Darstellung knapp 85.000 Tonträger vernichten oder einlagern. Diesen Schaden will die Gruppe laut Gericht ersetzt haben. Das Verwaltungsgericht in Köln hatte die Indizierung nach einem halben Jahr wieder aufgehoben.

        =================
        =>

        Gruß Skeptiker

  19. remer79 said

    Hat eigentlich jemand hier von euch schon mal versucht einen Asylantrag hier zu stellen??? Muss ja nur behaupten das man Syrer sei.

  20. Exkremist said

    Als ich gerade anfing mich mit dem Thema zu beschäftigen, war ich gerade im mailverkehr mit einem Doktor vom Thule Seminar aus Kassel.

    http://www.thule-seminar.org/inhalt_referenz.htm

    Da ich mit meinen gerade mal 30 Jahren noch viel zu lernen habe und der Typ enormes Wissen hatte, habe ich mir Mühe gegeben den Mailverkehr etwas länger aufrecht zu halten.

    Zu den Jesuiten schrieb er mir folgendes:

    Das Thema ist in der Tat weitaus weniger beackert als das Freimaurerthema. Der immer wieder zu lesende Hinweis auf Adam Weishaupt (Illuminatengründer) als abtrünnigen Jesuiten sagt an sich relativ wenig über die Ziele des Jesuitenordens  aus, eher etwas über dessen Methoden. Aus meiner Sicht übten sie vom 16. bis in’s 19. Jahrhundert vor allem als Beichtväter katholischer Dynasten erheblichen Einfluß aus, zuletzt noch auf Prinzregent Luitpold von Bayern. Daneben aber auch an Schulen und Universitäten, weshalb z.B. in der Schweiz der Jesuitenorden bis auf den heutigen Tag verboten ist. In  Heidelberg, wo ich selbst  studierte, wurden die Jesuiten 1849 in einer öfffentlichkeitswirksamen Aktion regelrecht aus der Stadt gejagt, weshalb sich die Heidelberger Universität bis auf den heutigen Tag weigert, Lehrstühle für katholische Theologie einzurichten. Aus Tradition, wie es heißt. Seit dem 2. Vatik. Konzil ist der Jesuitenorden die Speerspitze des katholischen Kulturmarxismus (Stichwort: Befreiungstheologie). Ich denke, bei den Jesuiten läuft alles nach  ihrem  berühmter Leitspuch: „Cui finis est licitus, etiam media sunt licita“ (wörtl. übers.: Wenn der Zweck erlaubt ist, dann sind auch die Mittel erlaubt; freier  übers.: der Zweck heiligt die Mittel).  Und auf die Weltpolitik übertragen heißt das: Alles was dem Katholizismus nützt, unterstützen wir.   Vor dem 2. Vaticanum das Bündnis von Thron und Altar (Reaktion), danach das Bündnis sowohl mit der zionistischen Hochfinanz als auch mit der neomarxistischen Linken.

  21. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Ausgerechnet am 1.April ! ?

    http://terragermania.com/2016/04/01/ard-chefredakteur-kai-gniffke-kuendigt-vor-laufender-kamera-ich-kann-diese-luegen-nicht-mehr-ertragen/

  22. hardy said

    Achja,Wutzischkeit kennt keine Grenzen!
    Bin grade in dem Video bei Minute 16:42,da ist zu lesen,wenn man das Video anhält:
    „…hohem Maße,daß der Papst sich gezwungen sah,ihn aufzulösen,obwohl diese Ordensmänner ihm durch ihren Eid untertan sind und sein müssen.Und doch wurden die Jesuiten 50 jahre lang nicht unterdrückt.Danach wurden ihre nützlichen Dienste wieder dringend gebraucht,um dem Licht der „Demokratischen Freiheit!!!“ Widerstand zu leisten und das Schwinden des päpstlichen Einflusses einzudämmen.Der Papst stellte sie offiziell wieder ins Leben und…“ soweit
    Kommt es euch nicht gar wunderlich vor,daß hier die „Demokratie“ so gelobt wird,wo doch in den Kotzoprollen der Schwarzmagier von Zinsonesien folgendes zu lesen ist(mit Kommentar) ??

    § 1: Demokratie
    „Als wir in die Staatsorganismen das Gift des Liberalismus einflößten, wurde ihr ganzes politisches Aussehen verändert. Die Staaten wurden von einer tödlichen Krankheit ergriffen, von Blutvergiftung. Wir brauchen nur noch das Ende ihres Todeskampfes abzuwarten. Der Liberalismus schafft konstitutionelle Staaten, an Stelle der früheren Zwingherrschaften, die der einzige Schutz der Bürger waren. Eine Verfassung ist, wie Sie wohl wissen, nichts anderes als die hohe Schule der Uneinigkeiten, Mißverständnisse, Zänkereien, Mißhelligkeiten, der fruchtlosen Parteikämpfe, Parteilaunen – mit einem Wort: Eine Schule alles dessen, was dazu dient, die Persönlichkeit des Staatsbetriebes zu zerstören. … Dann war das Zeitalter der Republiken gekommen; und dann ersetzten wir den Herrscher durch die Karikatur einer Regierung – durch einen Präsidenten aus dem Volke, aus der Mitte unserer Puppen, unserer Sklaven. … Wir haben die öffentlichen Wahlen zu einem Mittel gemacht, das uns auf den Thron der Welt verhelfen wird, indem sie auch dem Geringsten im Volke den Anschein geben, durch Zusammenkünfte und Vereinigungen auf die Gestaltung des Staates einzuwirken. Dadurch, daß wir dem Einzelnen das Gefühl der eigenen Wichtigkeit geben, werden wir unter den Gojim (Nichtjuden) die Bedeutung der Familie und ihres erzieherischen Wertes zerstören und die Möglichkeit selbständiger Persönlichkeiten beseitigen; denn das Volk, von uns geführt, wird sie gar nicht aufkommen lassen, geschweige denn sie hören wollen. … Heute ist die Macht der liberalen Herrscher durch die Macht des Goldes ersetzt. … Es genügt, ein Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung (der Demokratie, d.V.) zu überlassen, um es in ordnungslosen Pöbel zu verwandeln. Von diesem Augenblicke an entsteht innerer Streit, der sich bald zu blutigen Klassenkämpfen entwickelt, mittels deren die Staaten niederbrennen und ihre Macht zu der eines Häufleins Asche herabsinkt. … Die Zwingherrschaft des Kapitals, das ganz in unseren Händen ist, reicht ihm einen Strohhalm, den der Staat wohl oder übel ergreifen muß: wenn nicht – geht er zugrunde.“
    Das sind die Gedanken derjenigen, die nicht müde werden, in der Öffentlichkeit die Idee der Demokratie als höchste Errungenschaft der menschlichen Zivilisation zu preisen. Ob die gegenwärtige Form der Demokratie Segen oder Fluch über die Menschheit bringt, davon werde ich noch sprechen.

    Vielleicht ist eine Erklärung die,daß die kath. Kirche seit langem schon durch die Juden(die Geldmacht!) und deren Werkzeuge die Freimaurer unterwandert wurde.

  23. Andrea said

    Hitler hat mit dem Reichskonkordat das deutsche Volk an die
    Jesuiten „verdingt“. Genau gesagt, hat er an Stelle von Geldleistung
    die Arbeitsleistung, die Arbeitskraft der Deutschen an die Jesuiten verkauft.
    Oder sehe ich hier etwas falsch ?

    • Andrea said

      Früher sprach man von „verdingen“, was den Zustand formal klar aufzeigte, nämlich,
      dass man sich „zum Ding machen musste“, wenn man sich zum Tagelöhner-verdingen
      genötigt sah, also, an sich in der Fremde für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten hatte.
      Die Tage kam ein Fernsehfilm über die „Schwaben-Kinder“, welche es noch bis 1940 gab.
      Die Industrie machte die Lohn-Arbeit profitabel und Wohlstand über mehrere
      Generationen sicher.
      Um Vermögen aufzubauen braucht es, von der Masse her, bis zu 3 Generationen,
      um dieses wieder über eine Vertreibung und über einen Krieg hinweg abzuräumen.

    • Andrea said

      Die NWO soll mit dem 5000 Jahre alten Vermögen aus
      Gold und Edelsteinen finanziert werden, welches man aus den Seidenstraßen-Geschäften
      erbeutet hatte, was man (über WK II) auf die Philippinen schaffte.
      Über deren Verstecke konnte nur die iranische Linie Bescheid wissen,
      so Leuren Moret.
      Österreich
      Frankreich
      Preußen
      Russland
      unterzeichnen 1822 im geheimen Zusatzvertrag von Verona,
      dass sie künftige demokratische Zustände unterlaufen und dies mit einem Fond finanzieren.
      http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/secret_treaty_of_verona.htm
      http://exopolitics.blogs.com/peaceinspace/2014/08/part-i-leuren-moret-jesuits-society-of-jesus-originated-in-babylon-are-satanic-rebranded-knights-templar-seeking.html

    • Andrea said

      Und aus diesem Reichskonkordat resultiert u. a. die Einkommensteuer,
      bzw. hält ihren rechtlichen Rahmen.
      https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/inst/IEVR/Arbeitsmaterialien/Staatskirchenrecht/Deutschland/Religionsnormen/Dritter_Teil_A.pdf

    • Andrea

      mit deiner Scheiß-Laberei hältst Du auch nur den Mist am Kochen der darüber im Netz rumgeistert.
      Nach diesem Mist müßen die Jesuiten oder wer auch immer schon vor der Geburt von AH den Plan gehabt haben wie sie ihn für ihre Zwecke benutzen konnten.

      Angefangen durch die angebliche Rothschildsche Abstammung, über seine nicht leichte Jugend, die schwere Zeit in München,den gefährlichen Einsatz als Melder im 1.WK, Eintritt in die DAP, mit der Gründung der NSDAP nach der Festung Landsberg,der Machtübernahme 1933 bis zum 01,09 1939 und den fast 6 Jahren 2. WK mit seinem angeblichen Selbstmord.

      Und immer Treu und Brav unter der Fuchtel und Kontrolle seiner heimlichen Herren.

      Oh Mann oh Mann was seit Ihr alles nur für elende A…….Total unfähig ein wenig logisch zu denken.Scheinbar sucht Ihr regelrecht nach Beweisen um diesen Mist zu glauben. Das ist schon wie eine Sucht.

    • Das stimmt nicht. Das Konkordat war ein genialer politischer Schachzug welcher Hitler´s Machtstellung legitimisierte und welches Deutschland endlich wieder als europäische Macht abstempelte. Gerard Frederick

  24. Andrea said

    Das Reichskonkordat war sehr und ist nachhaltig sehr sehr schwerwiegend
    https://lupocattivoblog.com/2016/04/01/das-geheimnis-des-jesuiten-orden/#comment-392952

    Inno di Mameli diretto da Riccardo Muti per i 150 anni dell’unità d’Italia
    (Berlusconi in Fake-Kaschierung?)

    Die NWO soll mit dem 5000 Jahre alten Vermögen aus
    Gold und Edelsteinen finanziert werden, welches man aus den Seidenstraßen-Geschäften
    erbeutet hatte, was man (über WK II) auf die Philippinen schaffte.
    Über deren Verstecke konnte nur die iranische Linie Bescheid wissen,
    so Leuren Moret.
    Österreich
    Frankreich
    Preußen
    Russland
    unterzeichnen 1822 im geheimen Zusatzvertrag von Verona,
    dass sie künftige demokratische Zustände unterlaufen und dies mit einem Fond finanzieren.
    http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/secret_treaty_of_verona.htm
    http://exopolitics.blogs.com/peaceinspace/2014/08/part-i-leuren-moret-jesuits-society-of-jesus-originated-in-babylon-are-satanic-rebranded-knights-templar-seeking.html

    Früher sprach man von „verdingen“, was den Zustand formal klar aufzeigte, nämlich,
    dass man sich „zum Ding machen musste“, wenn man sich zum Tagelöhner-verdingen
    genötigt sah, also, an sich in der Fremde für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten hatte.
    Die Tage kam ein Fernsehfilm über die „Schwaben-Kinder“, welche es noch bis 1940 gab.
    Die Industrie machte die Lohn-Arbeit profitabel und Wohlstand über mehrere
    Generationen sicher.
    Um Vermögen aufzubauen braucht es, von der Masse her, bis zu 3 Generationen,
    um dieses wieder über eine Vertreibung und über einen Krieg hinweg abzuräumen.

    Was Fakten sind, wird sich letztlich weisen.
    https://www.youtube.com/user/KarenHudes

  25. Vatikan hin oder her, das dieser verjodelt ist ist unbestritten, ganz so einfach ist das Thema aber dennoch nicht.

    Warum haben Jodler u Marxisten wohl die Kirche bekämpft? 3-2-1

    Und jetzt könnt ihr mich einen Idioten oder Dinosaurier nennen!

    Friedensnobelpreis für Herrn Williamson – schon eigenartig dass ausgerechnet ein Bischoff, die „Religion von der Hälfte von 12 Millionen“ in Frage stellt!

    • Gernotina said

      feuerqualle

      das 2. video: ein sehr interessantes und wichtiges, direktes und offenes video, feuerqualle – mutig, dass du es eingestellt hast ! werde es weitergeben, an leute, denen es etwas sagt und die wissen, wie riesengroß die gesamte nummer in wirklichkeit ist.

  26. Gernotina said

    enthüllung illuminatischer pläne von william guy carr: „SATAN – PRINCE OF THIS WORLD“

    alter plan von albert pike (grand wizzard) – missbrauch des islam als werkzeug

  27. Gernotina said

    video von heute 3.4.16

    will angela merkel deutschland zerstören ? von stefan molineux
    eine amerikanerin, die in deutschland gelebt hat, verlässt das land, weil es sich so verändert hat.
    sie spricht über ihre erfahrungen in deutschland, über die abartige politik.

  28. Helmut Zott said

    Kirchenabfall

    Ein Mensch, der den Koran gut kennt
    und ihn daher nicht göttlich nennt,
    sieht dort den Boden vorbereitet,
    dass Mord und Totschlag sich verbreitet.
    Ein Moslem, wenn er gläubig ist,
    ist potentiell ein Terrorist.
    Die Nazis schätzten den Islam,
    der ihrem Denken nahe kam,
    quittierten es mit Hohngelächter,
    dass Mohammed, der Judenschlächter,
    sechshundert Juden, ganz gewiss,
    enthauptet in die Grube schmiss.
    Der Judenhass steckt im Koran,
    er ist zentral von Anfang an.
    Dass dies die Kirche nicht erkennt
    und sich nicht klar vom Bösen trennt,
    ist eine Schande, ein Skandal:
    Ihr Geist versagt zum zweiten Mal.
    Die Pfarrer schrien einst „Sieg Heil“,
    heut finden sie den Mufti geil.
    Der Kuss des Papstes war das Zeichen,
    dass Bibel und Koran sich gleichen,
    und dass er sich in Ehrfurcht neigt
    vor dem Islam und Demut zeigt.
    Irrlehren lehrt der Vatikan
    und gleicht sich Satans Wesen an:
    Der Christengott sei Allah gleich,
    sein Paradies gleich Himmelreich,
    wo ewiglich die Freude lacht,
    für den, der Christen umgebracht?
    So kann der Antichrist nur lehren
    und Jesu Göttlichkeit verkehren.
    Was man einst Christentum genannt,
    ist heute als „Chrislam“ bekannt.
    Gottloser als zu Nazizeiten
    ist das, was Kirchen heut verbreiten.

    Helmut Zott

    %%%%%%

    • `Gottloser als zu Nazizeiten´? Zwischen 1933 und 1939 wurden über 600 Kirchen in Deutschland mit Steuergeldern finanziert gebaut; alle Pfaffen, jedweder religiöser Überzugung, bekamen ihren Gehalt als Staatsbeamten. Die Kirche als solche wurde weder benachteiligt noch verfolgt. Diejenigen die `verfolgt ´wurden waren verräterische Typen a la Niemöller welche man einen Kopf kurzer hätte machen sollen. Gerard Frederick

  29. ulysses freire da paz jr said

    Abb.: Der Teufel und seine Großmutter stritten sich, wer das größte Unheil in die Welt gebracht habe. Der Teufel verwies auf die Erschaffung der Jesuiten und der Bürokratie, seine Großmutter dagegen auf die Kommunisten. Der Teufel gab sich geschlagen / von Johann Jakob Ulrich (1798 – 1877). — 1845

    [Quelle: Fuchs, Eduard : Die Karikatur der europäischen Völker. — München : lange. — Teil 1: Vom Altertum bis zum Jahre 1848. — 4., vermehrte Aufl. — 1921. — 480 S. : Ill. — S. 413]

    Wenn man die Geschichte nicht gut kennt und auch nicht richtig aufgearbeitet hat, kann man auch die Gegenwart und die Zukunft nicht aufrichtig gestalten. Zu dieser Geschichte gehört ohne jegliche Zweifel der Jesuitenorden und seine Verbrechen. Mathilde und Erich Ludendorff gehen mit dem Jesuitenorden richtig ins Gericht und schildern dessen grausame Verbrechen am deutschen Volk und andere Völker sehr präzise und prägnant.
    Erich Ludendorff beschreibt den Jesuitenorden folgendermaßen: „Mit der Entstehung des Ordens begann der Kampf innerhalb der Kirche. Geschmeidig und kriechend zeigte sich Ignaz von Loyola gegenüber den Bischöfen, um nach Erreichung seines Zweckes ihnen anders entgegenzutreten oder sich berechnend hinter päpstliche Anordnung zu stellen. Die Mönchsorden schob er bei Seite und schädigte sie, wo er nur konnte.“

    Zur kurzen Begründung der Auflösung der Jesuitenbande durch Papst Clemens XIV. siehe das Buch „Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende.“ Seite 92.

    Die Jesuitenbande gilt zwar als Orden innerhalb der Kirche, ist aber im Grunde eine sehr gefährliche Sekte die sich wie eine Pestilenz, insbesondere innerhalb der westlichen Völker, verbreitet hat. Dieser sogenannte Orden wurde 1534 von Ignaz von Loyola in Paris ins Leben gerufen. 1540 wurden die Jesuiten von Papst Paul III. als Gemeinschaft anerkannt. Hauptziel der Jesuiten war in Palästina zu missionieren, was ihnen aber nie gelang. Mathilde Ludendorff schildert den Jesuitenorden eindeutig als Sekte und sagt: „Er ist nichts anderes als Geplänkel habgieriger Sekten und ist umso überflüssiger, als in den Hochgraden der Freimaurer die Jesuiten unerkannt im Amte sind und von dort aus den Abwehrkampf der ‚Ketzer‘ gegen den Jesuitenorden lahmlegen. Die Hochgradbrüder sprechen auch sehr Recht in staunender Bewunderung von dem Jesuitenorden. Br. Ohr nennt in einem kurz vor dem Weltkrieg (Anm. d. Verf. Damit ist hier ersten Weltkrieg gemeint) erschienenen Schriftchen die Jesuitendressur eine ‚großartige Erziehung‘ und feiert die Exerzitien Loyolas als ‚vollkommene Einrichtung‘, und staunend steht er vor der Leistungskraft des Ordens. Das ist die einzig logische Einstellung, die Aaronsschurzträger haben müssten, statt diesen Orden zu bekämpfen. Die Moral der Freimaurerei ist keine bessere als die des Jesuiten, die Mittel sind ebenso unsittlich, aber der einzelne Freimaurer, der gar nicht daran denkt, seine Triebhörigkeit dem Orden zu opfern, sondern sich durch sie, durch seine persönliche Eitelkeit und endlich durch eine ganz schäbige Todesverängstigung am Gängelbande seines Ordens führen lässt, muss staunend die ‚Leichname‘ Loyolas bewundern, die so viel für ihren Orden ‚opfern‘“. Seite 172-173

    Der Jesuitenorden und dessen Generäle leben heute an der Spitze der Weltmacht. Sogar der jetzige Papst Franziskus ist ein Vollblut-Jesuit. Er ist aber ein Tiger ohne Zähne. Denn nach Informationen des türkischen Wissenschaftlers Aytunç Altındal bewahrt die CIA bereits viele Videos über Päpste und Kardinäle in Sachen Pädophilie in ihren Schränken auf. Das besagt wiederum, dass die Fäden des Vatikans bis zu den Chasarenmafia-Zionisten Rothschild, Rockefeller und Co reichen. Aytunç Altındals Aussagen kann man nicht außer Acht lassen, seine Angaben waren sehr glaubhaft und immer zutreffend gewesen. Er starb unerwartet am 18. November 2013. Kurz vor seinem Tod erkrankte er plötzlich an einer unbekannten Krebsart. Viele Informationen deuten darauf hin, dass er heimtückisch mit Polonium umgebracht wurde. Aytunç Altındal war sogar Berater von Gorbatschow gewesen.

    Aufgrund vieler Verbrechen der Jesuiten, innerhalb und außerhalb der Kirche, wurde der Orden zwischen 1773 und 1814 verboten. Die Jesuiten waren bereits durch ihre Taten und Verbrechen der meistgehasste Orden der Könige von Portugal, Spanien, Frankreich und Neapel. Deswegen sind sie vertrieben worden. Aufgrund vieler Beschwerden löste Papst Clemens XIV. die Jesuitenbande durch seine Breve „Dominus ac redemptor“ am 21. Juli 1773 auf. Papst Clemens XIV. unterschrieb die Breve mit großem Bedenken und sagte: „Nun habe ich mein Todesurteil unterschrieben“. Der Papst wurde ein Jahr später durch Gift ermordet. Eine internationale Ärztegemeinschaft untersuchte den Leichnam des Papstes und bestätigte Spuren von Gift. Die Aufhebung der Jesuitenbande wurde durch Papst Pius VII. 1814 rückgängig gemacht. Er sagte: „Ich kenne das Ende meines Vorgängers ganz genau und ziehe vor, nicht dasselbe zu riskieren“. Somit konnte diese kriminelle Orden-Organisation der Kirche ihre Position verfestigen und bis dato schalten und walten, wie sie will.

    Es ist eine Schande, dass diese skrupellose und gewissenlose Bande den Namen Jesus missbraucht hatte und dies noch tut. Jesus war ein Menschenrechtler und Aktivist seiner Zeit, der ewig hohen Respekt und Achtung verdient. Jesus, so wie wir über ihn informiert sind, hatte sich nur für das Gute eingesetzt und das Böse abgelehnt und am Ende sein Leben dafür geopfert. Jesus Botschaften sind im Laufe der Geschichte oft missbraucht und neutralisiert worden. Leider befleckt diese schrankenlose, zügellose so wie gewissenlose und hemmungslose Mafiabande seit Jahrhunderten das Erbe von Jesus.

    Die Kirche, das will ich gewiss nicht verallgemeinern, der Vatikan und viele Päpste und insbesondere die Jesuitenbande, haben die Menschheit 2000 Jahre lang mit Lug und Trug über Gott und die Welt gefüttert.

    Alle Kriege, Ausplünderungen und das ungeheure Elend, das ab 1534 insbesondere auf deutschem Boden und europaweit stattgefunden hat, tragen die Unterschrift der Jesuitenbande. Vor allem der 30jährige Krieg von 1618 bis 1648 war eine Jesuitenschlacht, um Beute zu machen. Darüber schreibt Erich Ludendorff: „Furchtbar ist das Verbrechen des Jesuitengenerals am Deutschen Volk. Es ist nicht Aufgabe dieses Werkes, eine Schilderung des 30jährigen Krieges zu geben. Nur in großen Zügen soll die vernichtende Arbeit des Jesuitengenerals dem deutschen Volk veranschaulicht werden.“ Seite 141.

    Des Weiteren schreibt Ludendorff: „Durch die Reformation war der Ordensbesitz in andere Hände übergangen. Das Restitutionsedikt, das Kaiser Ferdinand II. 1629 auf der Höhe seiner Macht während des 30jährigen Krieges, gedrängt von seinem jesuitischen Beichtvater, erließ, ordnete an, dass alle von den Protestanten seit dem Passauer Vertrag 1552 eingezogenen geistlichen Stiftungen und Kirchengüter den Katholiken zurückgegeben werden sollten. Dieser ungeheuerliche Eingriff in die Besitzverhältnisse in Deutschland kam natürlich vornehmlich den älteren Orden zugute, die vor 1552 Besitz im Reiche hatten. Jesuitenbesitz war nicht in protestantische Hände übergangen. So hatte der Orden rechtmäßig gar keinen Nutzen von diesem Edikt. Der jesuitische Beichtvater hatte es aber nicht durchgesetzt, um die Machtstellung der älteren Orden: Benediktiner, Zisterzienser, Prämonstratenser zu mehren. Der Jesuit forderte und glaubte ein Recht dazu zu haben, da ohne ihn ja der 30jährige Krieg und dessen ‚glückliche Wendung‘ nie zustande gekommen wäre, das die bedeutendsten Männerklöster und überdies sämtliche Frauenklöster ihm übergeben würden.“ Seite 119.

    „Auch den Friedensschluss in Münster und Osnabrück suchte der Jesuitengeneral zu verhindern, 1648 kam er zustande. Rom hat ihn nie anerkannt.“ Erich Ludendorff, Seite 144.

    Die Jesuitenbande hatte, und das gilt bis heute, von den religiösen Gefühlen der Menschen profitiert. Darüber schreibt Ludendorff: „Der Jesuit lebte von Glaubensspaltung, war sie beseitig, so konnte der Orden in den Augen der Päpste unmöglich nach Wert haben.“ Seite 86.

    Die Jesuitenbande, die Freimaurer, die Chasarenmafia-Zionisten und deren okkulten und satanischen Organisationen, stecken alle unter einem Hut. Nachdem die Jesuitenbande 1773 verboten wurde, musste schnell eine andere Verbrecher-Organisation ins Leben gerufen werden. 1774 wurde der Illuminatenorden von Professor Weishaupt in Ingolstadt gegründet: „Der Jesuitenorden blieb auch weiter in der Freimaurerei. Die 33 Grade des alten und angenommenen schottischen Ritus, der später den Illuminatenorden ablöste, entsprechen ganz dem Symbol des jesuitischen Wappens: von dem Mittelpunkt, den die jesuitischen Buchstaben JHS bilden, gehen 32 Strahlen aus, den 32 Graden vergleichbar, der Mittelpunkt ist der 33“. Erich Ludendorff, Seite 148.

    „Wem der Zweck erlaubt ist, dem sind auch die Mittel erlaubt“. Diese abscheuliche Aussage ist eine Botschaft von Hermann Busenbaum, die die Jesuitenbanden sich zu Eigen gemacht hatte, um sie absichtlich gegen die Völker zu benutzen.

    „Die Stärkung der Macht des Papstes hielt der Jesuitengeneral nicht für eine Gefahr, wenn das Dogma der unbefleckten Empfängnis, das seine Gottheit dogmatisch in der Kirche verankerte, noch vor dem Dogma der Unfehlbarkeit ausgesprochen wurde, und er zugleich das Papsttum immer fester in seine knöchernen Totenarme schließen konnte. (…) In demselben Maße, wie der Jesuitengeneral den Glanz päpstlichen Tiara erhöhte, die Völker immer mehr durch ihn blenden ließ und selbst tiefer in deren Schatten verschwand, nahm er Besitz von der Person des Papstes und durch sein eigenes Kriegsheer von der Kirche, ohne das Papst und Kirche sich dessen bewusst wurden.“ Erich von Ludendorff.

    Mathilde Ludendorff schilderte, wie bestialisch und menschenverachtend die Dressur der Jesuitenbande Kleinekindern gegenüber ist: „Der Physikunterricht wird hierdurch zum wahren Hohn. Was tut es, das man fälschen muss, der Unterricht hat sich nach dem Dogma zu richten, so verlangte es jesuitische Wissenschaftlichkeit“ Seite 65.

    Die Jesuitenbande ist in den Parteien und Verbänden sehr aktiv: „Gerade die weltlichen Führer seines geheimen Kriegsheeres muss der Jesuitengeneral später sehr oft in allen Parteien und Verbänden, oft mitten unter den ‚Ketzern‘, mit Spionagediensten beauftragen“. Mathilde Ludendorff, Seite 77.

    Die Jesuitenbande arbeitet wie eine Geheimpolizei: „Jede ist auf diese Weise für seine Umgebung eine beeidete geheime Polizei“. Seite 73. Und sie führt fort: „Das ‚Petzen‘, das in jeder gesunden Erziehungsanstalt als die widerlichste, feige Handlung unter den Kameraden gilt und auch von den Lehrern getadelt wird, ist also auch in diesen Kollegien heilige Pflicht und ‚lobenswert Verdient‘, auch hier ist ein ganz ausgedehnter Spionagedienst eingerichtet“. Seite 77.

    Die Jesuitenbande war und ist in der Wirtschaft sehr aktiv: „Aus den jesuitischen Missionaren wurden tüchtige, gerissene und gewissenlose Geschäftsleute, die es mit dem Dogma ihrer Kirche weniger genau nahmen, um die Zuneigung der ‚Heiden‘ zu gewinnen.“ Erich Ludendorff, Seite 122.

    „Ungeheuren Besitz an Gut und Geld hatte der Jesuitenorden durch den Missbrauch seiner religiösen Tätigkeit und durch ‚weltlichen‘ handeln zusammengerafft.“ Erich Ludendorff, Seite 125.

    „Bismarck schätzte das Vermögen des Ordens im Jahre 1885 1 Milliarde Franken.“ Seite 126.

    Die Jesuitenbande ist ein guter Wirtschaftspartner der Chasaren-Zionisten.

    „So viel ist indes erkennbar geworden, dass wird in Morgan (Anm. d. Verf. J. P Morgan ist hier gemeint, er ist Chasaren-Zionist und Mitinhaber der Federal Reserve System FED) den Vertreter und Verwalter von Jesuitenkapital zu erblicken haben.“ Erich Ludendorff, Seite 126.

    Wenn die Jesuitenbande sah, dass es für sie nicht mehr so leicht weiterging, und das Motto gilt heute noch, stiftete sie Unruhe in der Gesellschaft: „Es ist deshalb auch ein jesuitischer Grundsatz, dass die Regierten gegen die Regierenden aufzuhetzen sind, falls diese der Kirche nicht dienlich sind. Revolutionen zu erregen, ist dem Jesuitenorden ein Kampfmittel.“ Erich Ludendorff, Seite 131.

    Der Vatikan und die Kirche entlarvten im Laufe der Geschichte sich selbst: „Das letzte Mittel in dem Vernichtungskampfes Roms blieb die Revolution. Hatte doch der abgesandte des Papstes, Megila, dem württembergischen Gesandten im August 1868 gesagt: ‚Der Kirche kann alleine die Revolution helfen‘“ Erich Ludendorff, Seite 151.

    Hexenverbrennungen sind eine der schlimmsten und brutalsten Verbrechen der Jesuitenbande. Heute werden solche Verbrechen mit anderen Methoden erledigt. Durch erfundene Krankheiten, Nahrungsvergiftung, durch Kriege, Armut und Elend sowie Terror und Manipulationen.

    Es ist erstaunlich, wie gut Erich und Mathilde Ludendorff schon vor ca. 100 Jahren die Politik der Verbrecherbande beurteilen konnten. Das Buch wurde kurz nach dem ersten Weltkrieg geschrieben.

    Die heutigen Schulen und Universitäten sind nichts anders als geistlose Drillanstalten der Verbrecherbande. Es geht der Mafia im Endeffekt um rücksichtslose Versklavung. Die schmutzigen Hände der Jesuitenbande sind allgegenwärtig. Sie haben sogar die Wissenschaft manipuliert, so dass seit Jahrhunderten nicht mehr ergebnisoffen sondern ergebnisorientiert gelehrt wird. Wissenschaft ist nur Wissenschaft, wenn sie rückhaltlos und aufrichtig ist. Alles andere dient nur den künstlich erfundenen Ideologien der Mafiabande: „Deshalb huldigten Ignaz und all seine Jünger für die breite Masse dem ‚Obskurantismus‘. Das heißt, das Volk sollte womöglich unkundig des Lebens und Schreibens und ohne jegliche Bildung bleiben. Je unwissender die Massen blieben, desto sicherer fühlte sich der Orden. In den Ordensgesetzen heißt es deshalb auch ausdrücklich, dass Schulen nur dann gegründet werden dürfen, wenn es zum Nutzen des Orden ist“. Mathilde Ludendorff, Seite 162.

    „Wenn es dem Orden auch ganz und gar nicht gelang, die Wissenschaft in ihrem Siegeszug aufzuhalten, wenn er auch erleben musste, wie eines der von ihm als unverweltlich erachten Blättchen nach dem anderen abgestoßen wurde, so hat er doch, gestützt auf die Macht des Papsttums, innerhalb der katholische Kirche seinen restlosen Siegeszug vollendet. Er hat die freie Forschung aus ihr verbannt und konnte dicht vor dem Weltkriege triumphieren“. Mathilde Ludendorff, Seite 163.

    Wer die Liebe in sich trägt, trägt auch die guten Botschaften von Jesus von Nazareth in sich. Wer an Gott glaubt, mit der Absicht ein guter Mensch zu sein, muss erst in der Liebe sein und niemanden etwas Böses antun. Alleine scheinheilig an Gott zu glauben, um die eigene Seele zu beruhigen, ist Hinterlist. Der Mensch muss gerechter sein und jedem gegenüber, gleichgültig welche Hautfarbe und Religion oder Volksangehöriger, Respekt zeigen. Dann ist glaubhaft, dass der Mensch ein guter Mensch ist. Alles andere ist Täuschung, Fälschung und Heimtücke, wie es sich die Jesuitenbande seit Jahrhunderten erlaubt.

    Liebe, Wahrheit und Klarheit siegt. Alles andere geht früher oder später den Bach runter. Daran habe ich keinen Zweifel. Auch die Imperien der Jesuiten und Freimaurereien, sowie deren okkulten und satanischen Gefüge, werden bald im Mülleimer der Geschichte versinken.

    Quelle: http://www.oesterreich-rundschau.at/kolumne-archiv/die-verbrechen-des-jesuitenordens/

    ,,Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende“

    http://neinwirschaffendasnicht.com/wp-content/uploads/2016/09/Das-Geheimnis-Der-Jesuitenmacht-Erich-Und-Mathilde-Ludendorff-192.pdf

    https://ia802600.us.archive.org/6/items/DieJudenmacht-IhrWesenUndEnde/Dr.MathildeLudendorff-JuedischerGlaubeGestaltetRealpolitikDerEsausegenInDeutscherEnglischerRussischerSprache.pdf

    https://ia600300.us.archive.org/1/items/ErlsungVonJesuChristo/LudendorffDr.Mathilde-SiegEinesEnthuellersVonBibelfaelschungenLudendorffsVerlag1937.pdf

    Abb.: Stimmungsbild aus dem St. Gallischen: Geld oder Proporz?. — In: Nebelspalter. — 1910-03-19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: