ad

Related Articles

127 Comments

  1. 24

    Kleiner Eisbär

    Mit dem Wischphone ist es mir leider nicht möglich, das grandiose Buch von Michael Birthelm direkt hier einzustellen – vielleicht kann das jemand am PC ermöglichen… 😉
    Komm heim – komm heim ins Reich!
    Absolut lesenswert!

    Reply
    1. 24.2

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Ja mit den PC ist das möglich.
      https://totoweise.files.wordpress.com/2011/07/kommheiminsreich-birthelmmichael.jpg
      Michael Birthelm
      Komm heim ins Reich!Handbuch zur Befreiung
      https://totoweise.files.wordpress.com/2011/07/birthelmmichael-kommheiminsreich.pdf
      Also ich habe ja auch so ein Wischphone, mir ist das alles zu klein, ich bewundere echt Leute, die aus irgendwelchen Gründen, den ganzen Tag am Tippen sind.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.2.1

        Kleiner Eisbär

        Danke Skeptiker!
        Es ist immer wieder wichtig, den Gedanken ans Reich aufrecht zu erhalten!
        Danke schön und polare Grüße vom kleinen Eisbären… 😉

        Reply
      2. 24.2.2

        Hermannsland

        meine Antwort, mit einer Verknüpfung zu archive.org, hat die Moderation verschluckt. :-/

        Reply
  2. 23

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Seit wann gibt es eine (deutsche) STAATS – BÜRGER – SCHAFT ? Hab ich da etwas verpennt ???
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_77610256/grosse-koalition-will-is-kaempfern-staatsbuergerschaft-entziehen.html
    Adi, komm mal her, und klär die Dödel in Berlin mal auf.

    Reply
    1. 23.1

      Falke

      Den Weg kann sich Onkel Addi sparen. Die Deppen in Berlin sind doch zu doof dem Führer geistig zu folgen, sonst würden die enthirnten und von den Besatzern gekauften nicht so einen Schwachsinn verzapfen.
      Gruß Falke

      Reply
    2. 23.2

      Butterkeks

      Mal so zur Information, die DDR hatte auch eine imaginäre “Staatsbürgerschaft”, die sie ihren Kritikern entziehen wollte. Da kommt der Müll her, welch wunder mit Larve und Erika.

      Reply
  3. 21

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Wunderschön, wenn ich jetzt vom Schreibtisch aus Richtung Fenster sehe, schaut der Vollmond sehr klar herein, sehr schön, ohne Chem-giftschleier und Streifen, total ohne Wolken, dunkelblaues Firmament, soweit das Auge reicht.

    Reply
    1. 21.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:
      Wenn jetzt noch eine “HAUNEBU” im Spazier – Gang vorbeikommen würde, wäre das Bild perfekt.

      Reply
      1. 21.2.1

        Sehmann

        Ich fordere, dass unsere Regierung sofort den Kampf gegen die Klimaerwärmung beendet !!!
        Noch so einen kühlen Sommer wie im letzten Jahr brauch ich wirklich nicht. Die vielen Klimaflüchtlinge, die jedes Jahr z.B. nach Mallorca fliegen, sollten ihnen eine Mahnung sein.

        Reply
  4. 20

    Hermannsland

    “Noch mehr Post von Neonazi-Partei
    Zwei weitere Ratsmitglieder sind von »Der III. Weg« angeschrieben worden”
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Herford/Buende/2336846-Zwei-weitere-Ratsmitglieder-sind-von-Der-III.-Weg-angeschrieben-worden-Noch-mehr-Post-von-Neonazi-Partei
    weiter so ! 🙂

    Reply
  5. 19

    arabeske654

    https://syrianfreepress.files.wordpress.com/2016/04/daesh-organ-traffick-5.jpg?w=450&h=263
    Daesh trafficking-selling human organs [of injured Syrian citizens-refugees and its wounded militants] in active complicity with Israeli and Turkish staff
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/04/20/daesh-organ-traffick/

    Reply
  6. 18

    M. Quenelle

    Wir befinden uns etwa seit dem Jahr 2000 in einem deflationären Umfeld, insbesondere hier im Westen. China und die Schwellenländer, die US/UK-Immobilienblase und der Erneuerbare Energie-Hype (mit der Klimalüge) haben den Strippenziehern noch mal 16 Jahre Zeit gekauft. Als 2008/09 die letzte Kreditkrise ausbrach, drohte das Dollar-Imperium zu kollabieren. Also musste der Ölpreis auf Teufel komm raus hochgezogen werden, damit die globale Nachfrage nach Dollars (als Reservewährung) anhielt. Dadurch wurden die Förderkapazitäten weiter ausgebaut bei zugleich stagnierender Ölnachfrage (s.u. 1). Die logische Folge, diese Megablase platzt nun auch (s.u. 2). So wie es aussieht, sind die Tage des Dollars und folglich des Empires gezählt. Der wirtschaftliche Kollaps des Westens wird sie begraben. Ob es dem tollwütigen Tyrannen noch gelingt, in einem Krieg um sich zu schlagen, bleibt abzuwarten. Die Depression wird in diesem Fall wieder viele Soldaten bereitstellen und der auserkorene Feind (Islam) wurde schon lange aufgebaut (Huntington (Heinsohn): “Kampf der Kulturen”). Anschnallen, und /Gruß!
    1 http://www.alt-market.com/articles/2869-oil-market-hype-and-crisis-signal-greater-troubles-ahead
    2 http://www.usatoday.com/story/money/markets/2016/04/18/defaults-hit-highest-level-since-09-bust/83003002/

    Reply
  7. 17

    arabeske654

    Syrian government: “All options are on the table for getting back the occupied Golan from Israel”
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/04/20/golan-is-syria-2/
    Die Israelis betrachten das Öl im Golan doch schon als ihres, da werden sie sich aber ärgern, das Syrien das Gebiet zurück fordert.

    Reply
  8. 16

    sitting bull

    All diese Artikel dienen nur einem Zweck der Masse konstant vermeintliche Feindbilder zu präsentieren und ihr zu verkaufen warum wieso sich alles so entwickeln wird.
    Da es keine wirklichen Zufälle gibt muß immer ein glaubhafter Grund geliefert werden.

    Reply
    1. 16.1

      arabeske654

      Erdöl und Erdgas ist ja auch nicht wirklich fossil und endlich vorhanden. Es bildet sich aus NAAAAA? CO2 ständig in der Erdkruste neu. Deshalb verdient man gern zweimal, indem man das CO2 besteuert und das Öl verhökert. Bombengeschäft eben und wenn der Preis mal nicht stimmt macht man ein bischen Krieg, verknappt das Angebot und kann prima von anderen Schweinereien ablenken.

      Reply
      1. 16.1.1

        suchenwirth

        Tja..
        Det Kryptojude und andere Schweinereien, seit zig Tausend Jahren das gleiche.
        Dank moderner Technologie kann er seine Sauereien jedoch weitaus leichter abziehen.

        Reply
  9. 15

    sitting bull

    Der Ernst Wolff ist als Journalist und Buchautor bestimmt etwas aufgeklärter als die Masse, aber in seinen Analysen zur gegenwärtigen Weltlage bezieht er sich genau wie all die anderen Klugscheißer nur auf die allgemein sichtbaren Ereignisse.
    Entweder getraut er sich nicht, oder ist in seiner Erziehung und Ausbildung so sehr wie viele andere auch vom System geprägt, daß er nicht bereit und Willens ist über den System – Bildungs – Tellerrand hinweg zu schauen.
    All das was zur Zeit sich entwickelt ist kein Zufall, auch nicht von den für alle sichtbaren vermeintlichen Mächtigen aus Politik und der Finanzwirtschaft verursacht. Das sind nur die Ausführenden.
    Die wirklichen Mächtigen und Verantwortlichen für das Schicksal der Erde mit seinen Bewohnern – und das sind nicht Rothschild, Rockefeller und Co.- sind gerade dabei mit den letzten Zügen ihr Monopoly-Spiel Erde zu Ende zu spielen.
    Anders ausgedrückt, der Kapitalismus so wie wir ihn über die vielen Jahrzehnte kennen, wird uns gerade in seiner gesamten Verderbtheit, Korruption und Dekadenz präsentiert und sein Ende eingeläutet.
    Siehe Panama-Papiere und das tägliche geheime Goldfixing der Welt-Großbanken.
    Das System wird gerade von seinen wirklichen Herren gegen die Wand gefahren und mit ihm seine dummen gierigen Gefolgsleute der Masse zum Fraß vorgeworfen.
    Nach dem Motto der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.
    Egal wie die Zukunft aussieht, und von wem sie auch immer gestaltet wird, die fossilen Energieträger braucht es mittelfristig nicht mehr. Die Erdölländer im nahen/mittleren Osten, außer dem Iran, gehen wieder zurück in die Bedeutungslosigkeit.
    Das ganze Getöns um das Öl und Gas ist nur für die Gallery und das Publikum.
    Ebenso wird es als Brückenwährung Goldgedeckte Währungen geben. Am Ende steht aber der Bargeldlose Zahlungsverkehr.
    Das ist so sicher wie der Tod.
    Alles was in den MSM verbreitet, spekuliert wird ist gewollte Desinformation um die Masse unter Spannung zu halten.

    Reply
    1. 15.1

      Butterkeks


      So etwas nicht Sichtbares?
      Die Camelot Tante ist furchtbar, aber der Herr Mc Clelland hat ganz interessante Dinge zu berichten.
      Hat mit von Braun, Oberth usw bei NASA gearbeitet, und nu ist er 80 Jahre alt und will sich wahrscheinlich erleichtern.

      Reply
  10. 13

    Karl Heinz

    Nach meinem aktuellen Kenntnisstand leben wir auf einem “Kohlenstoffplanet”. d.h. auf einem “Kohlenwasserstoff-Reaktor”. Nicht ohne Grund spricht man von Mineralöl und Erdgas – diese Bezeichnungen sind schon sehr korrekt gewählt.
    Es gibt k e i n e n Ölmangel. Überall auf dem Planeten wird Öl und Gas gefunden, auch dort, wo man die Funde absolut nicht mit dem Märchen der fossilen Entstehung erklären kann.
    Es gibt nur das Problem, das “u n s e r” kostengünstig förderbares Öl und Gas unter dem Sand im mittleren Osten versteckt ist. Kostenintensiv förderbares Öl und Gas gibt es überall. Auch unterscheiden sich die Qualitäten der Vorkommen. Ein “h a l b g a r e s” Vorkommen hat man noch nie entdeckt.
    Geostrategisch geht es also nur um die Kontrolle der Rohstofflüsse. Der wirtschaftliche Konkurent darf nicht in den Genuß des Wettbewerbsvorteils des billigen Öls und Gas kommen.
    Mit der Ölschwemme am Markt ist der Ölmangel-Hoax endgültig aufgeflogen.
    Gruß – Karl Heinz

    Reply
    1. 13.1

      Butterkeks

      Wie jetzt?
      Ich dachte es hat sich nun doch langsam rumgesprochen, daß der Erdkern nicht aus flüssigen Eisen ist, und Wasserstoff produziert?
      Ist das noch immer ein Geheimnis?
      Der Konstantin Meyl hat dazu doch ganz brauchbare Gedanken.

      Reply
  11. 12

    Kraka

    Guten Morgen,
    sehr geehrter wieder mal völlig überforderter zuvieleLinksimBeitragallesnuralsSpam identifizieren Kommentarbereich .
    Ich habe vor über zwei Stunden anlässlich des Ehrentages unseres wohl wichtigsten und bedeutensten Deutschen
    der vergangenen Jahrhunderte, einen Ehrengedenk-Beitrag eingestellt .
    Bitte gebe Dir einen Ruck, und hole meinen Beitrag aus den Spann-Ordner .
    Im voraus besten Dank, dein Kraka

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Ich habe nix im SpamOrdner gefunden Kraka?!?!
      Gruss Maria

      Reply
      1. 12.1.1

        Kraka

        Irgendwo isser hin,
        war mit 4 speziell gemachten Bilder ein Beitrag .
        P.s. vielleicht liegt’s auch daran, weil ich seit wenigen Wochen
        keine Beiträge geschrieben habe .
        Soll ich’s nochmals versuchen, oder jedes Bild einzeln einbringen ?
        Gruß Kraka

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Falke

          Grüß Dich Kraka. Mir ist es in der letzten Zeit auch passiert das umfangreichere Kommentare also mit Bild/Video verschwunden sind. Ich würde vorschlagen mach doch aus dem einen großen mehrere kleinere.
          Gruß Falke

        2. Kraka

          Hei Falke, grüß Dich Kamerad, alles klar bei Dir ?
          Bei mir wieder volles Nachtarbeitsprogramm, nach dem ich heute Morgen den Beitrag
          eingestellt hatte und immer noch nicht müde war, habe ich erst mal 100 qm Rasen gemäht
          (da geht’s bei mir zu wie auf einer Slalom-Bahn), dann zwei Weizen vernichtet und immer noch keinen Beitrag
          gefunden, da haben bestimmt der Heiko und seine Stasi-Kahane ihre Wichsgriffel im Spiel .
          Ich mach das jetzt mal wie Du es vorgeschlagen hast, ich will ja schließlich mit einem Guten Gewissen anschließend
          in die Heia gehen, denn um neun- halbzehn heute Abend geht’s wieder auf Tour .
          Sonnige Grüße, Kraka

        3. Falke

          Lieber Kraka klar alles klar wie ich lese geht es Dir auch wieder gut. Na 100 qm gemäht wenn das nix is und auch noch Slalom. Haste denn auch Obstbäume auf den 100 qm ? Obst is gaaanz wichtig vor allem wenn es eigenes aus dem garten ist. 🙂
          Ja probiers mal mit dem Kommi.
          So nach her gibt es Führer Kaffee und Führer Gebäck na und das Wetter ich kanns nicht oft genug wiederholen einfach herrlich und de Pfüffpieps zwitschern ein Geburtstagständchen nach dem anderen. 🙂
          Gruß Falke

        4. Kraka

          Die letzten zwei Nächte auf Tour gefroren und geschlottert wie ein Blumsklo bei Windstärke 10
          (zunehmender Mond) und heute morgen geschwitzt wie in der Sauna sitzend .
          Ja, Obstbäume haben wir, Äpfel und Kirschen, und meinen Baukübel-Garten .
          Hier,
          http://imgur.com/n4KLKXR
          http://imgur.com/Nfx231J
          Lass Dir den Führer-Kaffee und das dazu gehörende Gebäck schmecken, ich gehe jetzt
          ganz schnell in die Heia und lebe meinen Traum ; steige in eine Flugscheibe, fliege nach Berlin
          und werde den Brunzeltag-Affen ganz gehörig eine Brezeln; der Schorsch Dabelviu Bush hat das
          doch auch während seiner Amtszeit erfahren müssen .
          Gute Nacht, Kraka

    2. 12.2

      Kraka

      Lieber Addy,
      heute ist Dein 127igster Ehrentag .
      In Deinem Geburtsjahr sind zwei Achter drinne, die Acht bedeutet die Symbiose von
      Geist und Materie, die hast Du im wahrsten Sinne des Wortes doppelt gelehrt und vorgelebt,
      einmal für Dich selber und für das deutsche Volk, ein ganz großes Dankeschön an Dich .
      Du fehlst an allen Ecken und Enden .
      Mögest Du heute von Deinen Lieben und allen Wissenden umarmt werden .
      https://www.youtube.com/watch?v=CPpVm1g7_yQ
      Sonnige Geburtstagsgrüße, Kraka

      Reply
      1. 12.2.5

        Skeptiker

        @Kraka
        Aber Adolf Hitler hatte eine gescheite Schwester.
        https://download.e-bookshelf.de/download/0000/3231/16/L-X-0000323116-0000414842.XHTML/images/01_13_Neu-Scan_paulah_fmt.jpeg
        „Als Schwester des Mannes, der sich für Deutschland aufgeopfert hat, schrieb ich dieses nieder in der ersten Nachkriegszeit:
        Ihr Herren – vergeßt nur eines nicht! Euer Name wird längst mit Eurem Leichnam zerfallen – vergessen und vermodert sein – während der Name Adolf Hitlers immer noch leuchten und lodern wird! Ihr könnt ihn nicht umbringen mit Euren Jauchekübeln, ihn nicht erwürgen mit Euren tintenbeklecksten, schmierigen Fingern – seinen Namen nicht auslöschen aus hunderttausend Seelen – dazu seid Ihr selbst viel, aber auch schon viel zu klein!
        Wo er geliebt hat … geschah es um Deutschland. Wo er gekämpft hat … geschah es um Deutschland. Wo er gefehlt hat … geschah es um Deutschland, und wenn er stritt um Ehre und Ansehen, war es um deutsche Ehre und deutsches Ansehen …
        Und was gabt Ihr bisher? Und wer von Euch wollte sein Leben für Deutschland geben? Ihr habt immer nur die Macht und den Reichtum, den Genuß, den Fraß und die Völlerei – ein herrliches Leben ohne Verantwortung – vor Augen gehabt, wenn Ihr an Deutschland gedacht habt!
        Verlaßt Euch darauf, meine Herren – schon allein das reine, selbstlose Denken und Handeln des Führers genügt für die Unsterblichkeit!
        Daß seinem fanatischen Ringen um Deutschlands Größe nicht der Erfolg beschieden war, wie z. B. einem Cromwell einstens in Britannien – auch das liegt vielleicht in der Mentalität begründet, weil der Brite bei allem Hang zur Eitelkeit, zu Neid und Mißgunst und zur Rücksichtslosigkeit – dennoch nicht vergißt, Engländer zu sein, und die Treue zu seiner Krone liegt ihm im Blut – während der Deutsche in seinem Geltungstrieb alles ist, nur nicht in erster Linie Deutscher.
        So liegt es Euch nichts daran. Ihr kleinen Seelen, wenn mit Euch zusammen die ganze Nation in Trümmer geht. Euer Leitstern wird nie heißen: Gemeinnutz geht vor Eigennutz, sondern immer nur umgekehrt! Und mit diesem Leitstern wollt Ihr die Unsterblichkeit eines Größeren verhindern?
        Was ich in den ersten Nachkriegsjahren niederschrieb, hat seine Gültigkeit behalten auch im Jahre 1957 und bestätigt die Richtigkeit meiner Überzeugung.
        Berchtesgaden, 1. Mai 1957 Paula Hitler“[1][2][3]
        Paula Hitler hat ihren Bruder um 15 Jahre überlebt – ihr Grab lag auf dem Friedhof Schönau in Berchtesgaden. Seit 2009 existiert ihr Grab nicht mehr.
        Hier mehr.
        http://de.metapedia.org/wiki/Paula_Hitler
        =================================
        Ich habe ja auch eine Schwester, aber die ist wohl eher das Gegenteil von gescheit.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.2.5.1

          Kraka

          Ich kenne diese Schrift, wie Recht Sie doch hat, diese kluge Paula H.
          Sonnigen Gruß, Kraka

      2. 12.2.6

        Skeptiker

        @Kraka
        Das ist auch ein nettes Bild.
        http://www.rense.com/1.imagesH/Adolf-(R).jpg
        Hier noch ein interessanter Vergleich.
        Zwei Österreicher
        Nitsch der “Künstler” – Hitler der “Anstreicher”
        Adolf Hitler: “Mutter Maria”, Öl/Leinwand, 1913
        http://concept-veritas.com/nj/graphs/ahmaria1.jpg
        http://concept-veritas.com/nj/03de/politik/2kuenstler.htm
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.2.6.1

          Kraka

          Tja, lieber Skeptiker, es gibt Menschen sogar hochgestellte wie unser heutiges Geburtstagskind,
          und es gibt, jetzt wird’s schwer für mich, vielleicht hat Die Schöpfung mir noch nicht alle Worte
          oder Bezeichnungen zu kommen lassen, es gibt Tier-Kreaturen wie die in der Tiefsee, potthäslich
          egelhaft usw. ; was ich sagen will ist, das der Nitsch und seinesgleichen noch unterhalb dieser
          untersten Tierkreaturen angesiedelt ist, um es mal mit anständigen Worten zu sagen .
          Gruß Kraka

        2. Skeptiker

          @Kraka
          Das mit Herrmann Nitsch sehen viele so.
          Aber was soll man von so einer Kunst halten?
          Angeblich war das sogar der Wunsch von den Leuten als die noch lebten, als Leiche so konserviert zu werden.
          Gericht erlaubt Körperwelten-Museum in Berlin
          Die Körperwelten-Ausstellung des umstrittenen Leichenpräparators Gunther von Hagens darf am 18. Februar in Berlin-Mitte eröffnen. Das entschied ein Gericht jetzt.
          https://controversialtourismdestinations.files.wordpress.com/2013/01/controversialtourismdestinations_4_plastinarium.jpg
          http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Gericht-erlaubt-Koerperwelten-Museum-in-Berlin-id32973382.html
          Das ist doch auch hart an der Grenze, zumindest für mich.
          Gruß Skeptiker

      3. 12.2.7

        Skeptiker

        Adolf Hitler – Paintings

        Gruß Skeptiker

        Reply
      4. 12.2.8

        Skeptiker

        Happy Birthday Adolf Hitler!
        kopfschuss911
        Zum 127. Geburtstag unseres Führers!

        Gefunden hier.
        https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/04/20/zum-127-geburtstag-unseres-fuehrers/
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.2.8.1

          Kurzer

          Was uns die englischsprachige Welt zu unserem Führer zu sagen hat:
          http://trutzgauer-bote.info/2016/04/20/happy-birthday-adolf-hitler-2016/

  12. 11

    johannhermann

    Und genau das ist ihr Ziel (( Krieg )) und zw von d 13/15 Mächtigsten u deren 120 Engst en Mitarbeiter/Freunde, und denen kommt es auf ein paar Millio/Millia Tote nicht an. Gr

    Reply
  13. 10

    suchenwirth

    Alles Gute zum Führergeburtstag!
    Heil dem Führer!
    PrämiSSe: Das Reich

    Reply
      1. 10.1.1

        Kurzer

        “… Und einmal kommt dann wieder die Zeit, in der wir gemeinsam vertrauensvoll wieder ringen werden für dieses große Reich des Friedens, der Arbeit, der Wohlfahrt, der Kultur, das wir aufrichten wollen und das wir aufrichten werden! …”
        Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke 10.12.1940
        http://trutzgauer-bote.info/2016/04/20/wir-gratulieren-ihm/

        Reply
    1. 10.2

      Falke

      Dem schließe ich mich an und natürlich ist auch wieder schönes Wetter sprich Sonnenschein wie in den vergangen Jahren auch.
      Heil unserem Führer \o
      Gruß Falke

      Reply
      1. 10.2.1

        suchenwirth

        Bei uns am schwarzen Meer regnet es 😯

        Reply
        1. 10.2.1.1

          Falke

          Waaaaas wer war das da kann nur einer dahinter stecken – das internationale Judentum –
          Bei mir in der Region des Trutzgaus ist herrlichstes Führerwetter also perfekt so zu sagen. 🙂
          Gruß Falke

        2. Hermannsland

          Auch das Hermannsland erstrahlt im Sonnenschein am Führerfeiertag! 🙂

        3. suchenwirth

          Es ist immer der ewige…
          v.a. hier in Odessa.
          War in nem Kaffee, der Kellner erkannte mich als Touri. Das erste was er sagte ist, willkommen im ukrainischen Jerusalem. 😯😯

        4. Butterkeks

          Viele Juden verließen Polen nach den Teilungen von 1793 und 1795 in Richtung Odessa, so dass zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Bevölkerung zu etwa 30 % aus Juden bestand. 1821 kam es in Odessa bei der Beerdigung des Patriarchen von Konstantinopel Gregor V. zum ersten Judenpogrom, bei dem 14 Juden getötet wurden. Dem folgten weitere Pogrome 1859, 1871, 1881 und 1905.[2]
          https://de.wikipedia.org/wiki/Odessa
          Soweit Lügipedia.

        5. arabeske654

          Egal wo sie aufschlagen, nach einer Weile kann man sie nicht mehr leiden.

        6. goetzvonberlichingen

          Kaiser-Kanzler-Führer-Wetter.
          Donnerwetter. 🙂

      2. 10.2.2

        Nowa

        Stimmt Falke,
        an der Ostsee war heute auch viel Sonne, aber noch zimmlich kalt. Wir sind heute von Swinemünde bis Seebad Bansin geradelt und zurück. Danke für den Tipp. Viele sonnige Grüße an Alle!

        Reply
    2. 10.3

      Essenz

      Alles Gute zum Geburtstag, einem der intelligentesten und umsetzungsstärksten Menschen des 20.Jahrhunderts, der nie auf einer Akademie war.
      Nur der Verrat hat seinen Erfolg (zunächst) verhindert.
      (“Verrat an der Ostfront” Teil I + Teil II, “Verrat in der Normandie”)

      Reply
        1. 10.4.1.1

          Gernotina

          auf video 2 ist material drauf, das ich noch nie gesehen habe. aus welchen archiven das wohl stammt ? die weltweite resonanz heute zeigt wohl, dass die welt immer mehr aufwacht.

    3. 10.5

      Texmex

      Der grandiose Adi Schicklgruber hat selbst (auf Anweisung) dafuer gesorgt, dass das Zinsverbot aus dem Parteiprogramm bei der Umwandlung der DAP zur NSDAP entfernt wurde!
      Noch Fragen?

      Reply
      1. 10.5.1

        Skeptiker

        @Texmex
        Ja, hast du eine Quelle wo man das nachlesen kann?
        Weil man kann ja jeden Scheiß behaupten, aber so ohne eine Quelle ist das doppelt Scheiße.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.5.1.1

          Texmex

          Jaaaa, Skepti, das musst gerade Du sagen!
          Was ist denn fuer Dich Quelle oser Beweis?
          Videos bei Jewtube!
          Diese Dinge eraibeitet man sich durch lesen, lesen, lesen
          Also nicht Dein Ding

        2. Skeptiker

          @Texmex
          Ja! und nun?
          Wieso muss ich das ausgerechnet sagen?
          Also mittlerweile gibt es ja Quellen, das Deine Behauptung eben ohne Quelle ist.
          Oder habe ich das am Kopf?
          Gruß Skeptiker

        3. Hermannsland

          was liest du denn, Texmex?
          Spiegel, Börse online, oder gar die Wirtschaftswoche?!
          Lerne erst mal Geschichte, die nicht aus den Märchenbüchern der Siegermächte stammt!
          Was zählt ist die WAHRHEIT und nichts als die WAHRHEIT!
          Die erfährt man aber nicht von pathologischen Lügnern.

        4. Skeptiker

          @Hermannsland
          Texmex ist wohl eher so zu sehen.
          https://kuckucksvater.files.wordpress.com/2014/08/die-menschen-glauben-viel-leichter-eine-lc3bcge-die-sie-schon-hundertmal-gehc3b6rt-haben-als-eine-wahrheit-die-ihnen-vc3b6llig-neu-ist-alfred-polgar.jpg
          Und wenn er dann erkennt, wie leichtgläubig er doch ist, dann will er das wohl nicht wahr haben und versucht dann auf mich abzulenken.
          Gruß Skeptiker

      2. 10.5.2

        Skeptiker

        “Ich will nur ein paar grundsätzliche Auffassungen sagen: Da ist zunächst die erste Auffassung: In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: Das Volk ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Kapital da.
        Und wir haben nun diesen Grundsatz; umgedreht, nämlich: Das Kapital ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten: Das Primäre ist das Volk, alles andere ist nur ein Mittel zum Zweck.
        Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertigbringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht, ganz gleichgültig, ob mir ein paar hundert Leute sagen, “aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet, meine Dividenden stehen hervorragend”. Das gebe ich zu. Mich interessieren gar nicht die Dividenden. Ich bezweifle nicht, dass in unserem Staat das nicht möglich ist. Ja, es darf nicht einmal sein. Wir haben hier Grenzen gezogen.
        Man sagt sofort: Ja, sehen Sie, das ist es eben. Sie terrorisieren die Freiheit.” Jawohl, die terrorisieren wir, wenn die Freiheit auf Kosten der Gemeinschaft geht. Dann beseitigen wir sie. “
        =>
        http://fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg

        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 10.5.3

        Alter Sack

        Zur Durchsetzung seiner wirtschaftspolitischen Ziele gründete Feder 1919 einen der vielen Kampfbünde dieser Zeit (“Deutscher Kampfbund zur Brechung der Zinsknechtschaft”). Inhalt seiner Forderungen war jedoch nicht, wie oft vermutet wird, ein gänzliches Zinsverbot, sondern zahlreiche Veränderungen in der staatlichen Wirtschafts- und Finanzpolitik. Eine Hauptkritik Feders war die Aufnahme hochverzinslicher Kredite durch den Staat bei gleichzeitigem Verzicht auf die staatliche Hoheit der Geldherstellung und Geldverteilung.
        1924 wurde er für die Nationalsozialistische Freiheitspartei in den Deutschen Reichstag gewählt; ihm gehörte er bis 1936 an. Ab 1933 machte sich Feder bei der Einfrierung der Zinssätze (faktisch war es die Abschaffung des Zinseszins-Systems) verdient. Sein Konzept der “Brechung der Zinsknechtschaft” kam unter Adolf Hitler als Reichskanzler zur Entfaltung, Deutschland erwachte zu neuem Leben und blühte wieder auf.
        https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/kriegsvorbereitungen/page/22/

        Reply
        1. Alter Sack

          @ Skepti, Du hast – wie immer – recht.

        2. Skeptiker

          @Alter Sack
          Och, das glaube ich kaum.
          Meinte mal ein Professor, glauben sie bloß nicht das “Recht” was mit Gerichtstätigkeit zu tun haben könnte.
          =>
          http://www.statusquo-news.de/file/2015/07/goethe-niemand-ist-hoffnungsloser-versklavt-als-der-der-faelschlich-glaubt-frei-zu-sein.jpg
          Gruß Skeptiker

        1. 10.5.4.1

          Skeptiker

          @Hermannsland
          Wenns um Quellen geht, ist das bestimmt einer der besten Quellen, die man finden kann.
          Also ich meine Deine genannten Quellen.

          Gruß Skeptiker

    4. 10.6

      Hans Dieter C

      https://youtu.be/n1x_ljwnAc4
      Auch das, ist heute, am 20. April 2016, zu hören und zu vernehmen.

      Reply
  14. 9

    arkor

    Die USA ist eine wirtschaftliche Luftnummer. Und die Kriege der USA wurden nicht ums Öl geführt, sondern dafür, dass Öl in Dollar abgerechnet wird. Denn wenn man zum Altpapierpreis, also kostenlos Öl kaufen kann, dann braucht man nicht ums Öl kämpfen, sondern um diese günstigen Umstände zu wahren.
    Saddam Husseins Ende war die Ankündigung sein Öl nur noch in Euro abzurechnen, was er sagte, als der Euro nur Buchwährung war, also die faktische Währung, aber noch die bunten staatlichen Scheinchen in den europäischen Ländern, genannt Wärhungen, rumgereicht wurden. Die D-Mark übrigens war zu keiner Zeit ein staatliches Zahlungsmittel, wie vielfach irrtümlich angenommen.
    Das macht es umso interessanter, dass das Fracking als Minusgeschäft betrieben wird, zu Lasten der eigenen Umwelt und wirtschaftlicher Risiken. Die wirtschaftlichen Risiken lässt die USA wie gewohnt damit aufgehen, dass sie die Risiken in wertlosen Papieren umwandelt, die sie dann irgendwo ablegen und vielleicht irgendwelche anderen Länder diese aufzupressen, wie es mit den wertlosen Immobilienpapieren war.
    Wirtschaftliche Analysen erübrigen sich, da die USA faktisch seit spätestens Mitte der 60-er Jahre bankrott sind.
    1971 musste dies offiziell eingestanden werden mit der Goldbindungslösung des Dollars. Seit dem generiert die USA ihren Wohlstand mit ihrem Militärpotential.
    Da drängt sich ein interessanter Vergleich mit dem römischen Reich auf, dass seine größte Ausbreitung und erfolgreichste Zeit hatte, weil sich Länder und Regionen auf Grund der Rechtsstaatlichkeit Roms angeschlossen haben und ebenso römische Bürger wurden.
    Je mehr Rom wuchs zum alles verschlingenden Moloch, wurden Kriege und Massen an Sklaven nötig um den Hunger nach materiellen Gütern stillen zu können.
    Das Ende war vorprogrammiert.
    Die USA ist größtenteils finanziert vom deutschen Volk, wechlches sie als auf unglaubliche Weise seit fast sieben Jahrzehnten auspressen. Daneben natürlich auch das japanische Volk und nun seit ein paar Jahrzehnten auch China, was zu Lasten derer Umwelt im schweren Maße geht. Aber im Gegensatz zu China und Japan, haben die Deutschen praktisch nichts von ihrer Wertschöpfung bekommen, als ein paar Brotkrummen.
    Wenn wir die Überschüsse und Defizite seit 1949 der Länder zusammen rechnen und die übliche Verzinsung darauf anrechnen, so müsste der Großteils des Wohlstands der Welt in Deutschland, Japan, Schweiz, Österreich, Norwegen, Finnland und ein paar wenige mehr, in den Büchern wiederspiegeln. Allerdings Deutschland mit großen Abstand vor dem Zweitplazierten.
    Was aber haben wir? Nichts: Ein paar Fahrzeuge, die wir behalten dürfen und einen Haufen Schulden, obwohl diesen ein hundertefacher Betrag an aufgelaufenen Überweertschöpfung gegenüber steht.
    Und nun auch noch der Völkermord, der am deutschen Volk verübt wird, zwar schon lange, aber nun seinen Abschluss finden soll.
    (Abgesehen von den unsinnigen Bemerkungen zu einer Verfassung ein gutes Video: Wir haben eine Verfassung, EINEN RECHTSKREIS DEUTSCHES REICH, der, die seit 1945 ruht und gütlig ist. Es gibt und zwar GottseiDank, KEINEN WEG, über das Grundgesesetz in eine Verfassung oder Staatlichkeit, KEINEN UND ZU JEDER ZEIT WIDERLEGBAR-ZWEIFELSFREI WIDERLEGBAR! )

    Es ist klar. Die USA werden dieses Spiel so lange treiben wie sie können, weil sie glauben dies militärisch zu können. Die Lösung für die USA ist immer nur eine, weil sie keine andere Option haben: Krieg. Die zweite Option ist der totale Zusammenbruch.
    Das sind die Realitäten, die jede wirtschaftliche Analyse sowieso adabsurdum führen, da nach den Regeln des viegeprießenen Marktes die USA nicht mehr existent sind.
    Was hier so mächtig erscheint steht auf tönernen Füßen, ähnlich wie die BRD, die noch gerade so möchtig wirkte und nun, müssen die ganzen BRD-Bediensteten sehen, wie leichenblass das Fürhungspersonal der BRD seinem Untergang entgegensieht, mangels Rechtsgrundlagen.
    So schlimm die Weltlage ist und so sehr sie auf den Krieg zusteuert, so sehr eröffnet sie auch die Möglichkeit für uns als Deutsche, als Volk, als Rechteträger,als alleinige Rechteträger im Deutschen Reich, unsere Dinge wieder in die eigenen Hände zu bekommen.

    Allerdings gäbe es auch Optionen jenseits des Krieges für die Welt. Und diese Optionen laufen über das Deutsche Reich:
    Das Deutsche Reich, also wir, können den ruhenden Völkerbund, (ich weiss, dass er zu unserem Schaden war, was nicht heißt, dass wir in nicht heute nutzen könnten) und somit die Länder der Welt auffordern über diesen zu agieren und aus der UN auszutreten. Würden nur einige Länder diesem Ersuchen beikommen,wäre dies das sichere Ende der UN und damit der heutigen Kriegsweltordnung, welche durch die UN garantiert ist.
    Wichtig ist hierbei, dass das deutsche Volk sich klar wird, wo seine Rechte liegen und dass dies nicht im Stand von 1913, oder 1918,1919 ist, wie die Allierten, den Menschen hier täuschend darlegen wollen, auch nicht 1933, oder 1937, sondern schlicht und einfach 1945, wo im Mai 1945 die legislative Gewalt, auf das Völkerrecht überging, wo es bis heute unverändert festgeschrieben ist.
    Die mittelbaren Gewalten sind auf das deutsche Volk, ALSO DIE UNMITTELBARKEIT, zurückgefallen und sind auf Grund von GEWALT momentan nicht VOLLZIEHBAR.
    Die Alliierten wurden zu keiner Zeit staatllicher Gesetzgeber, sondern gründeten eigenen Verwaltungen. Also egal ob SHAEF oder Smad oder das GG mit den angeschlossenen Kopien der untergerdneten Gesetzbücher haben NICHTS MIT STAATLICHER GESETZGEBUNG zu tun, sondern sind REINE ALLIIERTENINTERNA! So steht es auch zweifelsfrei im Grundgesetz.

    Reply
    1. 9.1

      Karl Heinz

      “…Wichtig ist hierbei, dass das deutsche Volk sich klar wird, wo seine Rechte liegen und dass dies nicht im Stand von 1913, oder 1918,1919 ist, wie die Allierten, den Menschen hier täuschend darlegen wollen, auch nicht 1933, oder 1937, sondern schlicht und einfach 1945, wo im Mai 1945 die legislative Gewalt, auf das Völkerrecht überging, wo es bis heute unverändert festgeschrieben ist…”
      Dies ist der Dreh- und Angelpunkt vieler Auseinandersetzungen dieses blogs. Meist zerschießt sich der Kommentarstrang von selbst ins Nirwana und nichts ist mehr nachvollziehbar.
      Deshalb bitte ich Dich deine Argumentation detailierter zu untermauern – ich will Dich schließlich richtig verstehen.
      Gruß – Karl Heinz

      Reply
      1. 9.1.1

        arkor

        Es werden Rechtsstände mit Rechtskreiesen verwechselt und so gehandhabt. Es gibt keinen Rechtkreis 1913 deutsches Kaiserreich oder 1918 Weimarer Republik, oder 1933 Drittes Reich. Es gibt nur EINEN RECHTSKREIS Deutsches Reich.
        Die Länder waren im Kaiserreich deutlich noch abgegrenzt, dann ab 1934 vereinheitlicht. Dazu wurden aber keine Rechte aufgelöst, wie meist falsch dargestellt, sondern sie sind aufgegangen.
        Da Rechtsnachfolgen bestehen, ist es lächerlich diese Rechtsnachfolgen aushebenln zu wollen. Das Deutsche Reich hat einen völkerrechtlichen einwandfreien und zweifelsfreien Stand 1913, 1918, 1933, 1945 und auch heute, 2016, weil wir es garantieren Ich tue es auf jeden Fall.
        Damit ist klar, dass wir seit 1945 nicht mehr souerän sind und das ist alles.
        Die vielen Fragen, zu welche Verfassung ist berechtigt und welche nicht, sind zwar berechtigt, spielen aber im Moment eine völlig untergeordnete Rolle, da wir nicht souverän sind. Und auch sind die meisten Dinge gegenstandslos, wie ob der Kaiser nun wirklich zurückgetreten ist, oder ob Dönitz wirklich zum Nachfolger bestimmt wurde. Es sind zwar wichtige Fragen, aber eben NICHT SO WICHTIG, weil es ALLES VERWALTUNGEN SIND und die UNMITTELBARKEIT ZÄHLT, also WIR das Volk.
        Dieser ganze Durcheinander an ÜBERVERKOPFUNGEN und falschen Rechtsableitungen rührt aus einem einzigen Grund: Weil sie meinen, dass SIE KEINE NAZIS SEIN WOLLEN. Man will die Zeit von 1933 – 1945 sozusagen streichen….und somit dem ALLIIERTENTRICK auf den Leim gehen. Wobei europäische Lönder wie Frankreich sich dies zweimal überlegen sollten. Aber die sind ja nicht das Problem momentan.
        Ob unsere Urgroßeltern und Großeltern, etwas vom Kaiser hielten oder nicht, ist völlig egal. Der Kaiser ist aus ihnen als Mittelbarkeit legitimiert und am Ende fällt die Mittelbarkeit wieder in die Unmittelbarkeit zurück.
        Das gleiche gilt für die Zeit von 1933-1945. Es ist Mittelbarkeit aus der Unmittelbarkeit des Deutschen Volkes und fiel wieder in die Unmittelbarkeit zurück. Man kann sich nicht von seinem Rechtskreis distanzieren. Man kann ihn bestenfalls ändern für die Zukunft und da muss man da ansetzen, wo der letzte Punkt der Souveränität, also Handlungsfähigkeit war und der Punkt wo Handlungsfähigkeit wieder erlangt wird.
        Dieses Wunschkonzert, der ich mag jetzt 1849 haben oder 1871, oder 1913, ist schlicht, KINDISCH und bar jeder Realtiät.
        Um es ganz klar zu sagen: Die MITTELBARKEIT ADOLF HITLERS ist ans Deutsche Volk zurückgefallen in die Unmittelbarkeit. Das Deutsche Volk ist also Adolf Hitler, wie auch umgekehrt. Das ist so, ob es einen passt oder nicht.
        Allerdings ist dies für uns, das kann ich schon sagen, äußerst günstig, da wir damit die Möglichkeit haben, aufgrund der Besatzung und Bedrohung durch das amerikanische und russische Atombombenpotential,die Notstandsgesetze weiter zu nützen um das Reich wieder herzustellen.
        Auch ist ein Irrtum, dass WIR DIE BRD ABWICKELN müssen. Das müssen in erster Linie die ALLIIERTEN MACHEN. Und dann in zweiter Linie das Deutsche Volk.
        Die Gesetzbücherkopien, welche von der BRD genutzt und umgeschrieben wurden, haben NICHTS aber auch GAR NICHTS mit dem deutschen Reich, dem völkerrechtlichen Subjekt zu tun.
        Die SHAEF und Smadverordnungen, sowie das Grundgesetz und die BRD SIND REINE ALLIIERTENINTERNA. Genau dafür haben die Alliierten dies geschaffen. Damit sie nicht zum Gesetzgeber des staatlichen Völkerrechtssubjektes werden.
        Auch hat die BRD keine Legislative und hatte auch nie eine. Denn die Legislative ist im Völkerrecht festgeschrieben und zwar unverändert bis zur Souveränität, oder sagen wir genauer, bis wir wieder den Willen dazu bekunden, was ich hiermit tue und auch schon lange getan habe.
        Wer alle diese Dinge nicht trennt und ordentlich zuordnet, der muss, das geht nicht anders, immer zu falschen Schlüssen kommen.
        Die gute Nachricht ist: Das Deutsche Volk und zwar das in der Rechtsnachfolge stehende Deutsche Volk hat die völlige einwandfreie Hoheit über die zukünftige Ordnung und die BRD kann hieran nichts ändern. Egal wie.

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          SUPA, wir DEUTSCHEN sind zwar nicht mehr Papst, aber immer noch Adolf Hitler, ob das die Merkel, bzw. CDU, CSU SPD, usw. auch weiß ?

        2. Triton

          Bin ich zu tiefst von überzeugt…
          Mich würde aber auch nicht wundern, wenn der ein oder andere heimlich für das DR gearbeitet hat und nur den BRDler gespielt hat…
          Waigel zb…..

        3. suchenwirth

          Warum der Waigel..?
          Hab mal gehört, Genscher auch.. da war ich aber noch im Muttis Bauch bei seinem Amtsantritt bzw. bei der Teilvereinigung konnte ich schon sprechen und gehen. 😊😊☺

        4. Triton

          Tja, warum Waigel…
          Seine Rede beim Schlesiertreffen war mir aufgefallen, das war schon eine klare Botschaft und die wird manch einem Logenbruder nicht gefallen haben. Ich glaube der war deutschtreu.
          Und in der Zeit hatte er auch einen Karriereknick, er war ja Minister unter dem sog. Helmut Kohl. Iwann hörte man nix mehr von dem Theo.
          Genscher wird da auch genannt, hängt vllt. mit 1989 zusammen.
          Jedenfalls wissen die alle Bescheid und kennen bestens die Rechtslage, zumindest die Oberfuzzis in Berlin, besonders so Leute wie der Gysi.
          Die kleineren mögen das nicht so wissen….ist so mein Eindruck.

        5. Triton

          Beziehungsweise,
          ……wenn man der Frage mal nachgehen würde, sollte man vllt. Leute betrachten, die nicht wirklich erfolgreich waren in der sog. Politik: geschmutzkampagnetisiert oder unglücklich verstorben….wurden.
          Stichwort: Badewanne, Fallschirm, Autobombe, Autounfall.
          Doktorarbeit ?
          Nur so als Gedanke….

        6. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”
          Nach der Bewilligung der Pension, kommt dann die Erleuchtung…. bei einigen …….

        7. Skeptiker

          @Triton
          Besonders so Leute wie der Gysi.

          „Ich misstraue kleinen Männern. Sie sind von allen die boshaftesten, verbittertsten, nachtragendsten, die es gibt.“
          http://cdn.playbuzz.com/cdn/19194c77-c64a-48ba-99dd-dbd5be229ade/96c6128e-1f32-4165-8d54-01398b5abd6e.gif
          Gruß Skeptiker

        8. Triton

          Skeptiker,
          ich nehme an Du bist größer als der kleine Franzose ?

        9. arkor

          ja die wissen dies und sagen es, so Gregor Gysi wortwörtlich: Die Nazis (also Deutschen) vermehren sich ja auch nicht so dolle…

        10. Triton

          An dieser Bemerkung Gysis erkennt man die Geisteshaltung dieser Tiermenschen.
          Es sind eben gerade die niederen Aspekte, welche zu zahlenmäßig hohen Nachkommenschaften vordringen, da dieses ein wichtiger Bestandteil des Überlebens darstellt, weil eben Geistmangel kompensiert werden muss.
          Da die Erde sich aber zunehmend vergeistigt wird klar, was mit diesen niederen Aspekten passieren wird, die werden nämlich zahlenmäßig geringer.

        11. 9.1.1.2

          Karl Heinz

          @ Arkor
          Vielen Dank für Deine Ausführungen und Dein geduldiges Erklären – das waren die fehlenden Puzzlesteine um ein Gesamtbild zu formen.
          Ohne diese Erklärung waren Deine übrigen Aussagen für mich nicht schlüssig nachvollziehbar.
          Genau hier liegt der Schlüssel, der zur Entschlüsselung der vermeintlichen Meinungshoheit, ausgeübt durch die “atlantischen Thinktanks”, erforderlich ist.
          => Der Rechtskreis ist immer das Deutsche Reich und der unmittelbare Rechteträger ist das Deutsche Volk!!! – Rechtsstand 8.Mai 1945?!
          Gruß – Karl Heinz

        12. arabeske654

          Frage ist, wie wir die Souveränität wieder erlangen sollen, wenn wir uns nicht organisieren und eine Repräsentanz des Gesetzgebers schaffen.
          Die BRD wird nicht abgewickelt werden, wenn wir unsere Rechte nicht einfordern und das durch eine Stimme in Form einer legitimierten Repräsentanz des Rechteträgers. Diese Repräsentanz kann aber nur auf der Basis der gültigen Gesetzgebung gebildet werden, sonst kommen wir nur vom Regen in die Traufe. Wäre also mal zu klären was denn die gültige Gesetzgebung ist. Meiner bescheidenen Meinung nach ist es die Gesetzgebung aus dem Kaiserreich, da nach dem November 1918 der Rechteträger hier nicht wieder als Gesetzgeber in Erscheinung getreten ist.
          Auch ist mir nicht klar durch welchen völkerrechtlichen Akt 26 Staaten nebst Verfassungen in irgend etwas aufgegangen sein sollen, das selbst niemals Staat war, sich als Grundlage eine Verfassung gewählt hat, die nicht vom Volk legitimiert ist, und selbst nicht legitime Repräsentanz des Gesetzgebers war usw. usf..

        13. arkor

          das deutsche Reich war zu jeder Zeit Staat. Das ist die irrtümliche Annahme und fehlerhafte Rechtsableitung. Die Legitimationsprobleme der Weimarer sind eine andere Frage. Die Behörden waren weiterhin klar existent und zwar ohne Rechtsbruch.
          Es sind Hirngespinste, dass das Deutsche Reich jemals kein Staat wäre, denn wenn es so wäre, dann wäre auch nicht das Völkerrecht in den besetzten Gebieten eingetreten, was ich nun schon mehrfach erklärt haben.
          Und das Arabeske würde bedeuten, dass die vom Deutschen Reich besetzten Staaten aufgehört hätten zu existieren.

        14. arkor

          auch war die Verfassungsafrage zur Zusammenlegung der beiden höchsten Ämter im Reich, über die im Deutschen Reich abgestimmt wurde, mit hoher Beteiligung und mit hoher Zustimmung, Männer und Frauen stimmten ab, eine klare Verfassungsabstimmung.
          Adolf Hitler bekam dadurch eine Legitimation, welche nicht einmal der Kaiser hatte.

        15. arkor

          Karl-Heinz, es fehlen noch ein paar Puzzleteilchen, die besonders wichtig sind, die ich aber einmal gesondert und im Zusammenhang darlegen werde.

        16. Karl Heinz

          @ Arkor
          Bleibt immer noch die Frage nach dem verbindlichen Datum des Rechtsstandes – da bin ich mir immer noch unsicher.
          Auch Arabekes berechtigte Frage nach einem legitimen und praktikabelen Weg in die Souveränität, ist damit noch nicht beantwortet.
          Zumal je nach Rechtsstand noch das übernationale Recht des Reichskonkordates über uns schwebt, welches sogar die BRiD für die oberste Verwaltungsebene, n i c h t Länder, anerkennt. => Unterwerfung unter kanonisches Recht in einem mehrheitlich protestantischen Staat.
          Gruß – Karl Heinz

        17. arabeske654

          @Arkor, vor allem verstehe ich auch nicht, warum Du Dich sträubst mit Knietzsch zu reden, wie Geiss vorgeschlagen hat, um ihn über seine Irrungen aufzuklären. Ich dachte wir ziehen hier alle an einem Strang und wollen das selbe Da kann es doch nicht sein, das wir gegeneinander arbeiten oder anderen unser Wissen vorenthalten, nur weil dieser “falsch ableitet”. Ich zumindest habe keine Scheu mit den Leuten in Kontakt zu treten und habe vor allem bei Knietzsch die Erfahrung gemacht, das er immer offen ist für andere Gedanken.

        18. arkor

          Arabeske, ich habe nicht gesagt, dass ich nicht mit Knietsch rede, sondern im Gegenteil, dass er sich gerne an mich wenden kann. Ich habe nichts gegen den Mann, im Gegenteil, da er ja nach Lösungen sucht, schätze ich das.
          Ich habe ja keine offenen Fragen zu beantworten, sondern ein paar genannt, die zu beantworten wären.
          Und ich denke, dass ich das nicht alles machen muss, weil ich nun seit Jahren bereits Stellung nehme zu allem möglichen Ausführungen, wo und wann ich micht äußere, das bleibt doch mir selbst überlassen.
          Mir bringen seine Ausführungen leider nichts.
          Außerdem Arabeske, warum meinst Du, dass ich irgendetwas vorenthalte? Es gibt gewisse Punkte, über die ich lange nachdenke und viele Querverbindungen damit überprüfe. Dass ich dies nicht alles schreibe ist klar, sondern nur zu gegebener Zeit, wenn es nötig wäre. Schlicht weil ich aus dem Schreiben nicht mehr rauskäme.
          Zu jedem Thema, wie der Nichtsstaatlichkeit der BRD könnte man unzählige Seiten füllen…aber wozu? Die ist klar belegt, das reicht.
          Zu Karl-Heinz. Das Datum für den Stillstand des Rechtstandes und des Überganges der LEGISLATIVE ins Völkerrecht ist das Datum der Kapitulation. Die Amerikaner haben hier einen eigenen Vorschlag, was aber im Grunde nicht sehr erheblich ist, da es die Grundlage für dei weitergehenden Verhandlungen ist und international gebräuchlich und anerkannt. Das zählt bei diesem Punkt.
          Das wir kanonischen Recht unterworfen sind ist falsch. Es ist ein völkerrechtlicher Vertrag und ich bin froh darum, weil er uns äußerst nützlich ist.
          Und ob ich Vorschläge habe wie wir wieder in die Souveränität zurück kommen?
          Ja habe ich und werde sie darlegen, wenn es ich sie durchdacht habe und sie und die Zeit dafür als richtig befunden habe.

        19. Karl Heinz

          @ Arabeske
          1913 wurde für alle 28 Staatsangehörigkeiten eine einheitliche Rechtsstellung geschaffen – “…Deutscher ist, wer………”
          Diese Rechtsstellung löst sich nicht auf, wenn die Souveräne der 28 Bundesstaaten abdanken, auch nicht die 28 Staatsangehörigkeiten (Abstammungsrecht), denn die Völker sind immer noch da und das Land auf dem sie leben ist immer noch da.
          Auch das Deutsche Reich ist immer noch da, egal welche Regierungs- oder Verwaltungsform es hat.
          Mit der Verwaltungsverordnung RuStaG 1934 wurde k e i n e neue Staatsangehörigkeit geschaffen, sondern ein Derivat, daß auf dem Gesetz von 1913 fußt.
          Die Rechtsstellung als Deutscher – resultierend aus der Bundesstaatsangehörigkeit – wurde von nun an, verwaltungstechnisch, als deutsche Staatsangehörigkeit verwaltet (Arkor nennt das vereinheitlicht).
          Die BRiD hält bis heute in Artikel 16 daran fest:
          “……Deutscher ist wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt….”
          Die Verwirrung entsteht dadurch, daß man die deutsche Staatsangehörigkeit für etwas Eigenständiges hält – dagegen bezeichnet es nur die Rechtstellung als Deutscher!!!
          Deutscher ist k e i n e Ethnie s o n d e r n eine Rechtsstellung die der Angehörige des Deutschen Reichs genießt.
          Siehe deshalb auch EGBGB Artikel 5.1:
          (1) Wird auf das Recht des Staates verwiesen, dem eine Person angehört, und gehört sie mehreren Staaten an, so ist das Recht desjenigen dieser Staaten anzuwenden, mit dem die Person am engsten verbunden ist, insbesondere durch ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder durch den Verlauf ihres Lebens.
          +++Ist die Person auch Deutscher, so geht diese R e c h t s s t e l l u n g vor.+++
          => Alle Rechte sind noch vorhanden – wir müssen uns nur darauf berufen.
          Gruß – Karl Heinz
          => ein Verwaltungsinterna – die Staatsangehörigkeit der Bundesstaaten sind immer noch da, die Rechtsstellung als Deutscher ebenso.

        20. Karl Heinz

          Sorry der letzte Satz gehörte unter – Deutscher ist keine Ethnie……….

        21. arabeske654

          Die Verordnung v. 1934 ist nur eine Anweisung an die Exekutive und kein legislatives Gesetz. Soweit ist das klar und der Grund ist die nicht legitimierte Legislative im Nationalsozialismus.
          Bleibt dennoch die Fragestellung wie souverän werden, ohne Repräsentanz des Gesetzgebers und auf welche ist die gültige gesetzliche Basis.
          Darauf zu warten, das uns die Alliierten die BRD abwickeln und das Deutsche Reich besenrein übergeben, darüber sterben die Deutschen aus.

        22. arabeske654

          BTW es haben nicht die Souveräne der Bundesstaaten abgedankt sondern die Repräsentanzen der Rechteträger wurden aufgelöst.

        23. arkor

          Gut Karl-Heinz, und genau so wie Du es jetzt formuliert hast, also fast so, hat es ein US-Gericht ebenfalls formuliert, als es um Schadenersatzansprüche ging.

        24. arkor

          wobei wir sowohl beim europäischen Gerichtshof, wie beim Bundesverfassungsgericht, die Aussagen nur als Ausdruck nehmen können, nicht aber als Urteile, da die Rechtsgrundlagen als Gericht fehlen.

    2. 9.2

      Texmex

      Viel Richtiges und 1 Kardinalfehler!
      Das Haftungssubstrat fuer die Schulden sind nicht irgendwelche Papiere sondern das Arbeitsvermoegen des Volkes!!!
      Koennen weder die Schulden selbst noch Teilmengen (Zinsen) erwirtschaftet werden,
      bleiben konsequenterweise 2 Wege zur Loeschung der Schulden:
      1) Der Glaeubiger wird zum Verzicht gezwungen (freiwillig wird er das kaum tun)
      2) Der Schuldner wird eliminiert
      Und GENAU das ist geplant mit dem DOITSCHEN VOLK!!!
      DAS ist der Grund fuer die Umvolkung und den geplanten Buergerkrieg!
      Die Schulden koennen nicht mehr bedient werden! Der Neustart des Zinsbeschiss-Systems mit China als neuem Wirtschaftskern soll ohne “Europa” erfolgen!
      Das Kernvolk in Europa sind die Doitschen!
      Die Zinsen sind die Verbannung !!!
      (Titel des Schwarzbuches Geld, Autor Dirk Schroeder, Biel)

      Reply
      1. 9.2.1

        M. Quenelle

        2) Der GLÄUBIGER wird eliminiert

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Texmex

          Das waere konsequent!

        2. M. Quenelle

          Das Kernvolk in Europa sind die Doitschen! Die sind Nettogläubiger (wie Japan und China), deshalb sollen sie eliminiert werden. Tote stellen keine Forderungen (z.B. Bundesbankgold), außer es sind Juden. Und /Gruß!

        3. Texmex

          Stimmt leider ncht, dass mit den Nettoglaeubigern, dafuer haben die Volldemokraten gesorgt.
          Am doitschen Wesen….die ganze Welt!
          Oder weshalb weigert sich der rollende Finanzterrorist die Namen der sogenannten Geldgeber zu benennen?

        4. M. Quenelle

          Das Nettoauslandsvermögen aller inländischen Sektoren betrug 1,488.2 MRD € per Ende 2015:
          https://www.bundesbank.de/Redaktion/EN/Downloads/Statistics/External_Sector/International_Investment_Position/sdds_auslandsvermoegen_quartal.en.pdf?__blob=publicationFile
          Ob diese “Inländer” Deutsche sind bleibt natürlich eine Frage, und /Gruß!

    3. 9.3

      nordlicht

      Klasse Arkor! Deine “Software” behebt jegliche Viren nachhaltig.
      Danke.

      Reply
  15. 8

    Andrea

    Wie jetzt. Russland hilft Erdogan seine IS-Moslems aus und über die Krim in die EU abzuschieben ?
    “…Krim-Einwohner können weder in Russland noch in der Ukraine Schengen-Visa beantragen. Mit dieser Visa-Verweigerung verstößt die EU gegen das Recht auf Reisefreiheit, wie der Leiter der Konsularabteilung des russischen Außenministeriums, Jewgeni Iwanow, mitteilte. …”
    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20160419/309311530/eu-verweigert-visa-fuer-krim-bewohner.html#ixzz46LCmkRra

    Reply
  16. 7

    Hans Dieter C

    …..gewisse Spekulanten an den Finanzmärkten….
    Das, war die Frage an den…Gesprächspartner.
    Nun, das Finanzsytem in Blitzlichtern, scheint bekannt.
    Familien, Rothschild, Religionen.
    Negative geistige Einflüsse. Seit Jahrzehntausenden.
    Was wird angestebt, so die Gegenfrage.
    Nun, bevor jemand antworten konnte, diese Antwort.
    Wirtschaftlicher System-Neustart mit Folgen.
    Denken sie an Irlmaier.
    …das Geld verliert mehr und mehr an Wert…
    Man könnte sich vorstellen, sowohl schleichend, wie bisher, als auch plötzlich mit Abwertung, über Nacht. wobei dies in verschiedenen Ländern auch unterschiedlich sein könnte, hier 30, dort 50, dort, 60 Prozent, so seine Randbemerkung noch, dazu.
    Beachten sie jedoch. Auch die gute Seite hat ihre Geheimnisse, ihre Kraft und Macht und Stärke. Und, auch hier wird gearbeitet.
    Denken sie and den Feind aus den Hohen Lufträumen der Erde, gegen den ….vergeblich…
    Hier, endete das Gespräch.
    Er verabschiedete sich .
    Habe die Ehre, meine Herren……

    Reply
  17. 6

    Andrea

    Übernahmen über Singapur und Honkong… und Sicherung von Einlagen:
    http://news.feed-reader.net/876-singapur.html
    Union Bancaire Privée schließt Übernahme des Coutts-Geschäfts in Asien ab – Fondsnews
    14.04.16 11:52
    Union Bancaire Privée
    Genf (www.fondscheck.de) – Die Union Bancaire Privée (UBP) hat die Übertragung sämtlicher Geschäftsaktivitäten von Coutts International in Singapur und Hongkong in das eigene Unternehmen am 11. April 2016 finalisiert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:
    Damit hat die Bank die letzte Etappe in der Übernahme des internationalen Private-Banking-Geschäfts der Royal Bank of Scotland unter dem Markennamen Coutts abgeschlossen. Die Zweigstellen von Coutts in der Schweiz, in Monaco und im Nahen Osten waren bereits im Oktober 2015 in die UBP Gruppe integriert worden.
    http://www.fondscheck.de/news/Artikel-Union_Bancaire_Priv%C3%A9e_schliesst_Uebernahme_Coutts_Geschaefts_Asien_Fondsnews-7134849
    Dieser letzte Schritt ging mit der Beantragung von zwei Banklizenzen für die Niederlassung in Hongkong durch die UBP einher, die am 5. Februar 2016 durch die Hong Kong Monetary Authority (HKMA) und am 8. April 2016 durch die Securities and Futures Commission (SFC) erteilt wurden. Die Lizenzen ermöglichen es UBP, Kunden in Asien neben Dienstleistungen im Asset Management auch ihre Expertise in der Vermögensverwaltung anbieten.
    Asien ist ein historisch wichtiger Markt für UBP: Die Bank ist dort seit über 20 Jahren vertreten und unterhält mehrere Joint-Ventures, von denen das letzte im Januar 2015 in Shanghai eingegangen wurde. Seit 1989 ist das Unternehmen in Tokio ansässig, seit 1990 in Hongkong und seit 1993 auch in Singapur präsent, wo UBP 2013 auch im Private Banking aktiv wurde.
    Die UBP wird künftig nahezu 14 Milliarden CHF Kundengelder in Asien verwalten und über 330 Angestellte in Hongkong, Singapur, Shanghai, Taipei und Tokio beschäftigen.
    Guy de Picciotto, CEO der UBP, erklärte: “Die Integration der Coutts-Aktivitäten in Asien verlief genau nach Plan. Sie stellt einen wichtigen Meilenstein unserer Wachstumsstrategie dar. Wir verfügen nun über eine solide Basis, um die weitere Expansion unserer Aktivitäten in Asien mit erfahrenen Spezialisten und einer einzigartigen Value Proposition fortzusetzen.” (14.04.2016/fc/n/s)
    http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Breaking_News_Uebernahme_sorgt_fuer_Neubewertung_dieser_Gold_Aktie_Intact_Gold_Corp_Aktie-7142012
    Thema Reset-Überlegung:
    https://s3.amazonaws.com/khudes/dctvteleprompt4.19.pdf

    Reply
  18. 5

    Andrea

    Die Energiepreise sollten nicht von der “Beute” bezahlt werden müssen.

    Reply
  19. 2

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
  20. 1

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
      1. 1.1.1

        Kurzer

        “… Und einmal kommt dann wieder die Zeit, in der wir gemeinsam vertrauensvoll wieder ringen werden für dieses große Reich des Friedens, der Arbeit, der Wohlfahrt, der Kultur, das wir aufrichten wollen und das wir aufrichten werden! …”
        Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke 10.12.1940
        http://trutzgauer-bote.info/2016/04/20/wir-gratulieren-ihm/

        Reply
    1. 1.2

      Falke

      Ab Min. 9:00 bezüglich der Verfassung muss der Art. 146 eigentlich richtig lauten.
      -Dieses GG verliert an dem Tage seine Gültigkeit an dem die Verfassung von 1871 wieder in Kraft tritt die von dem deutsche Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.-
      Gruß Falke

      Reply
      1. 1.2.1

        Falke

        Ergänzung- [von 1871 wieder]

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen