lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.972 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.972 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Achtung Gefahr! Migranten sind eine Untergrundarmee..!

Posted by Maria Lourdes - 09/05/2016

Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde.

Gauck und flüchtlinge

Migranten sind eine Untergrundarmee – Zehn Kennzeichen

Kommentar von Anonymous, am 15. April 2016 um 11:22 Uhr
bei Henry Markow – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Ihr denkt, Ihr wüsstet über (Im-)Migranten Bescheid. Nein, es kommt noch schlimmer: 

1. Waffen werden im Geheimen nach Europa geliefert, um die Migranten heimlich zu bewaffnen, welche sich für das Signal zu Ausschreitungen und Völkermord bereithalten. Mindestens zwei dieser Vorgänge wurden aufgedeckt. [Anm. von Henry Makow: Ich kann dies nicht bestätigen.]

2. IPhones und die besten neuen Mobiltelefone wurden kostenlos von Geheimdiensten an diese „Migranten“ verteilt … und in voller Kooperation der führenden Telefongesellschaften des Vereinigten Königreichs und der EU, die sich sämtlich im Besitz und unter der Kontrolle von denselben Personen befinden, welche den Genozid planten und sich dazu verschworen, in betrügerischer Absicht unter den Namen von real existierenden Bürgern des Vereinigten Königreiches und der EU, aber mit falschen Adressen, ausgegeben – Kommunikation ist sehr wichtig.

Flüchtlinge bekommen Smartphones

Wurden iPhones und die besten neuen Mobiltelefone von Geheimdiensten kostenlos an diese „Flüchtlinge“ verteilt?

3. An die Migranten wurden ausführliche Anweisungen mit Telefonnummern, detaillierte Informationen über Unterstützungsnetzwerke und Einrichtungen, mit denen sie Kontakt aufnehmen können… und wohin sie sich bei der Ankunft wenden können, verteilt. Es ist alles auf Arabisch verfasst und beinhaltet Übersetzungen von Phrasen wie in Reiseführern. Dies beweist zweifelsfrei Organisation und Instrumentation.

4. Berichte darüber, dass viele Migranten unglaublich hohe Summen an Bargeld bei sich tragen, was keinen Sinn ergibt, wenn sie mittellose „Flüchtlinge“ sind.

5. Zahlreiche Migranten führen eine unglaublich hohe und vielfältige Anzahl von falschen Pässen und vergleichbar teuren gefälschten und nachgemachten Dokumenten mit sich. Dies kann nur auf die Involvierung von Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zurückzuführen sein, welche diese Invasion unterstützen. (Der Mossad ist hinlänglich für die Verwendung von falschen Pässen bekannt.) Außerdem sollten Flüchtlinge, die aus armen oder von Krieg erschütterten Gegenden stammen, keinen Zugang zu dem Geld haben, das für den Erwerb solcher teurer gefälschter Dokumente benötigt wird – bis zu und mehr als sieben gefälschte Pässe pro Person!!!

6. Europaweites „überbehutsames Vorgehen“ der Polizei, die Weigerung, über den Großteil der Straftaten, die sie begehen, Ermittlungen anzustellen, und das Beharren darauf, Kriminelle mit Migrationshintergrund selbst nach den schrecklichsten und schwersten Verbrechen freizulassen. Gewalttätigen Vergewaltigern von Ausländern wird KEINE FREILASSUNG GEGEN KAUTION GEWÄHRT!! Vergewaltiger mit Migrationshintergrund werden STÄNDIG auf freien Fuß gesetzt!! Das beweist, dass dies auf Anordnungen von ganz oben erfolgt.

7. Koordiniertes polizeiliches Vorgehen, um Widerstand und Gegenwehr der einheimischen Bevölkerung gegen diese Invasion verstummen zu lassen. Die Polizei kann schnell handeln, wenn sie will, aber wenn es sich um irgendeinen Schwarzen oder Migranten handelt, kann die Polizei auf einmal nichts tun und verhält sich, als wäre sie nicht zuständig. Nein, es geschieht alles absichtlich und auf Anordnungen der zionistisch besetzten Regierung (ZOG).

8. Die Aggression und der blanke Hass dieser Neuzuwanderer ergibt keinerlei Sinn, es sei denn, es wurde ihnen gezielt aufgetragen, einzufallen. Das Verhalten aller Neuankömmlinge ist dasselbe. Sie täuschen noch nicht einmal vor, Hilfe zu benötigen. Sie sagen offen, dass sie kommen, um zu rauben und zu stehlen, bedrohen und fordern unverhohlen, was sie haben wollen. Das ergibt keinen Sinn, wenn sie Zuflucht suchen – es ergibt nur Sinn, wenn sie eine einfallende Armee sind, und dahingehend mehr noch, dass sie sich darüber bewusst sind, dass sie dies sind, und dass sie wissen, dass ihnen von jemandem die „Erlaubnis“ oder Befugnis erteilt wurde, sich so zu verhalten, und somit wissen sie, dass die einheimische Bevölkerung schutzlos ist und dass sie mit keinen Strafmaßnahmen rechnen müssen.

9. Was bedeutsam ist und NICHT in den Mainstream-Medien berichtet wird, ist, dass eine sehr große Anzahl dieser Migranten verschwindet, sobald sie ankommen. Das ist nicht mit der Begründung erklärbar, dass sie sich heimlich davonmachen, um zu ihrer Familie zu stoßen, da die meisten dort (bis jetzt!?!) keine Familie haben… und es ergibt ebenfalls keinen Sinn, wenn sie lediglich dringend Verpflegung und Unterkunft benötigen, da dies zur Verfügung gestellt wird (sehr schöne Unterkunftsmöglichkeit in Schweden), jedoch passt es viel eher zu einer verdeckten Armee, die von der Bildfläche verschwindet, bis es losgeht …

10. Innerhalb einer kurzen Zeitspanne von gerade mal ungefähr zehn Jahren von jetzt an, und vermutlich weitaus weniger, werden diese Migranten dann plötzlich wieder auftauchen und sich genau in unserer Mitte in bewaffnete Terrorkommandos verwandeln (tatsächlich ist keine große Verwandlung nötig), die massenhaft unbewaffnete weiße Europäer erschießen und töten, wobei alles mit der Beteiligung und heimlichen Einwilligung der Geheimdienste und Sicherheitsbehörden erfolgt. Dies dürfte drei Ziele haben:

A) Genozid der weißen Europäer
B) Legitimierung eines umfassenden europäischen Polizeistaates
C) Steigerung des Hasses auf Muslime/den Islam

Währenddessen schreitet das Großisrael-Projekt mit immer größerer Geschwindigkeit voran …
Was wir brauchen, sind einige Blogs und Blogger mit richtigen Eiern, die darüber in sachgerechter Art und Weise berichten, um dies hoffentlich abzuwenden!

Der Plan heißt „Kalergi-Plan“ und ist bereits in vollem Gange!
hier weiterlesen


Das Meisterwerk über die »geheime Weltregierung« – Carroll Quigley war ein bedeutender Historiker. Er lehrte an den Universitäten von Harvard und Princeton. Er unterrichtete zudem an der Georgetown-Universität in Washington, wo sein berühmtester Schüler die Vorlesungen bei ihm besuchte: Bill Clinton. Neben diesen Tätigkeiten schrieb er an seinem Lebenswerk Tragödie und Hoffnung – insgesamt 20 Jahre lang…Hier erstmals in kompletter deutscher Übersetzung…


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden… Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen… hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution! Daniel Prinz zeigt auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen… hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands… Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie. Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


US-Finanzoligarchen bilden eine internationale Geheimregierung – Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken – oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Wie  dieses »unsichtbare Netz« aus Denkfabriken, Geheimdiensten, Lobbygruppen und Medienkonzernen funktioniert und wer die Akteure im Hintergrund sind – lesen Sie hier


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Geheimgesellschaften – die geheimnisvollen Drahtzieher, die die Macht an sich reißen und sich die Welt untertan machen wollen. Erfahren Sie mehr darüber… hier weiter


Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter


Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Verraten, verkauft, verloren? Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung – Unser tägliches Leben ist von einem unvorstellbar großen Lügennetz umspannt. Dieses Standardwerk vermittelt Ihnen einen Überblick, welche Lebensbereiche bereits infiltriert sind und wie wir damit umgehen können… hier weiter


Vergolden Sie Ihr Wissen – Jeder Mensch besitzt Know-how zu einem Thema. Dazu gehört der gesamte Wissens-und Erfahrungsschatz, den jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt. Sei es im Beruf oder im Freizeitbereich (z.B. Interessengebiete).

Dieses eigene, wertvolle Know-how kann man aber nicht nur sinnvoll nutzen, um es als private Hilfsleistung Freunden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn dieses Know-how richtig verpackt und mit Methoden des modernen Internetmarketings den entsprechenden Zielgruppen angeboten wird, dann kann jeder mit seinem Wissen außerdem (viel) Geld verdienen. Zum Beispiel in Form von Problemlösungen, für die ratsuchende Menschen, gerne bereit sind, Geld zu bezahlen… mehr hier


Hildegards Maitrunk – nach Hildegard von Bingen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken. Die Basis für den Maitrunk bilden nur beste Rohstoffe: biologischer Wein aus Österreich, echter Bienenhonig aus dem Salzkammergut, Frühlings-Wermutsaft aus dem eigenen Bio-Kräutergarten… Vital in den Frühling… hier gehts weiter!


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben.   hier weiter >>>


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Wieder erhältlich – Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden… hier weiter oder speziell für Frauen… hier weiter


Jetzt wieder lieferbar! Teleskop – Abwehrstock 65cm – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht… hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Krisenvorsorge einfach! Der Kocher von BioLite hat sich Umweltbewusstsein auf die Fahnen geschrieben: Der kompakte Mini-Ofen für unterwegs wird ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schont damit Umwelt und Gesundheit. Das lästige Mitschleppen von schweren Petroleumflaschen und Gaskartuschen gehört damit der Vergangenheit an. Tannenzapfen, Geäst und Zweige dienen als Heizmaterial und befeuern den thermo-elektrischen Generator im Inneren. Ein Liter Wasser lässt sich innerhalb von nur 4,5 Minuten zum Kochen bringen. Mit der erzeugten Energie lassen sich nicht nur Essen zubereiten, Kaffee kochen und Marshmallows rösten, vielmehr hat BioLite auch an die Bedürfnisse der Outdoor-Fans gedacht: Der eingebaute USB-Port versorgt elektronische Gadgets auch fernab von Elektrizität mit Bio-Strom. Der CampStove darf sogar mit ins Handgepäck, wenn es auf weite Reise geht… hier weiter


Sind Sie Wassergourmet? Das Lotus Fontana Advanced Wassersystem für ist die Nutzung 2-8 Personen Haushalte bestens geeignet und auch für Heilpraktiker, Arztpraxen und viele weitere Standorte ideal. Westliche Technologie und östliches Wissen werden hervorragend kombiniert und hier im guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten… hier weiter


Atemschutzmaske – Die Maske besteht aus hautverträglichem und alterungsbeständigem Neoprengummi. Die Universalgröße ermöglicht einen dichten und druckfreien Sitz unabhängig von der Gesichtsform… hier weiter


Mobiler LED Strahler mit Akku – Dank einem massiven Metallgehäuse und Schutz vor Strahlwasser und Staub, ist diese Leuchte bestens für den Innen- und Außenbereich geeignet. Der 4400 mAh starke Akku reicht für bis zu 6 Stunden Dauereinsatz… hier weiter


Der Teleskop Abwehrschirm – wird in der EU aus hochwertigsten Materialien handgefertigt und widersteht Regen und Wind wie es ein hochtwertiger Regenschirm kann. Der Abwehrschirm kann aber bei Notwendigkeit zur Abwehr von Angriffen eingesetzt werden, wobei man bei einem Gewicht von nur 580 Gramm so hart zuschlagen kann wie mit einem Stahlrohr… hier weiter


281 Antworten to “Achtung Gefahr! Migranten sind eine Untergrundarmee..!”

  1. […] Quelle: Achtung Gefahr! Migranten sind eine Untergrundarmee..! […]

  2. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  3. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  4. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  5. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  6. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  7. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  8. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  9. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  10. […] Ihr denkt, Ihr wüsstet über (Im-)Migranten Bescheid. Nein, es kommt noch schlimmer:Migranten sind eine Untergrundarmee… hier mehr erfahren! […]

  11. […] Henry Markow – gefunden auf LupoCattivoBlog. Die Alpenschau bedankt […]

  12. […] Migranten sind eine Untergrundarmee – Ein anonymer Schreiber führt überzeugende Argumente an, dass die Invasion von Migranten von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern als künftige militärische Streitmacht organisiert wurde… hier weiter […]

  13. Gernotina said

    Ich hab etwas länger gebraucht als Butterkeks, aber inzwischen ist es mir auch gedämmert :).

  14. ichbin said

    Hab nur mal eben dass hier ausgebrütet:

    Charta Universalis:
    „Wir, die Menschen der Welt, erheben Anspruch auf die Ressourcen des Universums. Wir, die Menschen der Welt, erklären Kraft unserer Existenz, dass das Universum uns allen gleichermaßen gehört solange keine andere Potentiell im Weltraum Lebende Spezies bewiesen wurde, welche ebenfalls das Universum als Ressource beansprucht. Sollte dies eines Tages der fall sein, wird die Menschheit ihren Anspruch auf Besitz des Universums mit anderen Spezies ob Intelligent und Raumtauglich oder nicht Intelligent und ohne Selbst Reflektierendes Bewusstsein, Teilen. Keine einzelne Nation, Person, Familie oder Religion auf der Erde oder Potentiell Im Universum, ist berechtigt das Universum zu besitzen.“

    Schliesslich sollte man nicht unvorbereitet in den Kampf ziehen, oder 😉

    Wer möchte kann Verbesserungen, auch natürlich Schriftbildlich, vorschlagen, yo
    Dann lassen wir das Konstrukt die Menschheit sehen, und es sollen alle mit ihrem Namen Gegenzeichnen, yoyo 🙂

  15. ichbin said

    @Gernotina

    „Meine Ansätze oder die Art meines Vorgehens beim Erfassen von Wirklichkeit sind Dir fremd,…“

    Nein, gar nicht. Ich hab ja schon gesagt dass ich so gut wie alles verstehen kann. Ich kenne mich mit dem Menschlichen Gehirn Apparatus ziemlich gut aus und wwiss also wie was warum vor sich geht.

    „…meines Vorgehens beim Erfassen von Wirklichkeit …“

    Die frage ist, was genau du unter „Wirklichkeit“ verstehen kannst. Und das verstehen dessen was man „Wirklichkeit“ nennt, ist im Wesentlichen auf Prägung und die damit zusammenhängenden Reflexe zurückzuführen. Das ist keine Idee von mir, sondern das ist längst als allgemeiner Konsens bekannt, weil Empirisch bewiesen. Ich sagte ja auch schon, dass niemand etwas von „Gott“ usw. „Wissen“ könnte, hätte man ihm nichts davon gesagt.

    „…da du nur den methodischen wissenschaftlichen Weg für Dich gelten lässt.“

    Ich sehe das als eine Möglichkeit an, Erfahrungen zu sammeln und eventuell die Gehirnkapazität zu erweitern an, ja sicher. Methodisch ist sogar ein ganz normales Traumerleben. Nur haben wir es leider nicht gelernt, aus unseren ganz normalen Träumen Resultate zu unserem Vorteil zu bekommen. Man unterhält sich nämlich üblicherweise in der Schule oder in der Universität nicht über seine Persönlichen und Intimen Träume und gibt sich der Introspektion in einer ihm Unbekannten Menge hin da ja alle in sogenannter (gezüchteter) „Konkurrenz“ gegeneinander zu stehen haben. Echtes Vertrauen zueinander ist also eher Mangelware in unserer Zivilisation. Man „vertraut“ da schon lieber solchen Spinnern wie Päpsten, Mullahs, Politikern oder Ärzten die die Wahrheit ja offenbar gepachtet haben.

    Nein, ich bin Subversiv. Weshalb mich auch alle von links bis rechts von oben bis unten hassen, lol
    Die Linken hassen mich, weil ich denen zu rechts erscheine, die rechten hassen mich, weil ich denen zu links erscheine. Die oben hassen mich, weil ich niemanden unter Augenhöhe begegne. Die Religiösen hassen mich, weil ich denen ihre Einbildung, ihre Rational Irrationale Zuflucht wegnehme. Die unten hassen mich, weil ich denen zu weit oben erscheine, lol was hab ich doch für gute Aussichten auf den Titel eines Unheilig Heiligen 😉 Und dass, obwohl ich doch so gar keine Moral habe 🙂

    „Auch das könnte zur „Ersatz-Religion“ werden, …“

    Ich sehe da eher die Gefahr, dass immer weniger das Methodisch Wissenschaftliche Vorgehen bewusst in eien schlampige Religion verwandelt werden soll. Wenn man bedenkt, dass es sogenannte Religionswissenschaftler geben soll…sollte man eigentlich schon auf der Hut gewesen sein und sich dieser Vermischung von Phantasie mit Präzision aufs heftigste verweigern und nie und nimmer einen solchen „Wissenschafler“ in einer Talkshow oder sonstwo als solchen ankündigen.
    Neuerdings gibt es sogar Medien Wissenschaftler…Oink, oink. Schweine lernen Fliegen, lol

    Wenn die Worte nicht Präzise genug sind, wird Diktatur daraus entstehen. Das kann man bequem bei sogenannten „Trans – Sexuellen“ sehen. Es ist zwar Biologisch nicht möglich dass ein Mann eine Frau sein kann, aber egal, die Biologie hat sich gefälligst der Ideologie unterzuordnen, lol so weit ist man schon gekommen dank…Religions „Wissenschaftler“ und anderem Unfug. Man kann sein Geschlecht nicht Trans…mutieren oder sonstwie verändern nur weil man es (Würg…) abschneiden lässt.
    Diese armen Menschen sind nur leider voll mit Weiblichen Hormonen. Aber das allein macht einen Mann nicht zur Frau. „Gut“ wenigstens dass sich gegen so etwas zu verweigern demnächst wohl die Todesstrafe nach sich ziehen wird, lol
    Ich verachte ja solche armen Menschen nicht. Aber ich lasse mir nur kein Diktat gegen die Natur aufschwatzen.

    In Amerika ist der Irrsin los. Alles mögliche wird als sogenannte „Hatespeech“ gebranntmarkt nur weil irgendeine Memme irgendetwas nicht aushält. Baaaah ^^
    Wir haben ja das Video mit dem Hitler „Gas the Jews“ Hund gesehen. Ich hab mich gekringelt vor Lachen 🙂 Und ich bin sicher, Juden haben sich auch darüber amüsiert. Nicht alle, aber bestimmt nicht wenige.

    „Die andere Art der Inspiration fällt damit ziemlich flach für Dich (es sei denn etwas passiert in Dir selbst, das Du nicht steuern kannst).“

    Es gibt für Inspirationen keine andere Möglichkeit, als sich Inspirieren zu lassen damit !!! eben innen etwas angeregt wird und man den Ausdruck findet. Siehe mein Beispiel mit der Malerin Seraphine. Sie hat möglicherweise eine Frühkindliche Episode so verarbeitet, dass sie diesen Ausdruck in der Malerei gefunden hat. Sie war bitter arm, konnte sich keine Farben kaufen, hat aber Giftige Pflanzen als Farben entdeckt und die Dämpfe der Farben eingeatmet. Das musste zur Halluzination führen die sie wiederum in ihren schönen Gemälden ausgedrückt hat. Ist doch nicht so schwer das zu Verstehn, oder ?

    Du denkst nicht in Fraktale Selbstähnlichkeiten. Wenn man aber erstmal begriffen hat, dass sie, die Selbstähnlichkeit, unabdingbar ist, dann kann man so gut wie alles Verstehen, wenn man kann. Es hilft natürlich auch, wenn man Kenntnisse über die Gehirnmotorik hat.

    „Mach Dir nichts draus, …“

    Wie kommst du drauf ich würde mir etwas aus meiner Existenz machen 😉

    „…sie sind halt irgendwie durch ihre Resonanz gefesselt, gebunden.“

    Ich sagte auch schon dass wir das alle sind. Es gibt keine Ausnahme. Auch du nicht, „Jesus“ nicht und „Gott“, „Allah“ und „Jahwe“ eben auch nicht 🙂

    „Mich erinnert das immer wieder an das Platonsche Höhlengleichnis – eingeengte Wahrnehmung…“

    Ich wusste dass das kommen wird 😉
    Ein Scheinargument wie ich inzwischen weiss. Denn was anderes ist Selektive Wahrnehmung anderes als eine Notwendigkeit zum Überleben. Der Jäger wird sehr Sorgfältig Selektieren, welches Tier er erlegen muss um nicht in Gefahr zu geraten vom falschen Tier zerfleischt zu werden. Der Sammler muss sehr sorgfältig auswählen, welche Pflanze er in den Mund nimmt, um sich nicht zu vergiften. Was also zum Geier ist das inzwischen für mich lächerliche „Höhlengleichnis“ von Platos Gnaden anderes als die Erinnerung an die Selektive Wahrnehmung unserer Vorfahren DANK deren „Selektive“ Sorgfältigkeit wir heute noch auf diesem Planeten Wandeln dürfen !

    „…geschlossenen Universum,…“

    „Geschlossen“ ist sicherlich nicht. Dafür aber in seiner Grösse begrenzt. Türen sind geschlossen. Was bedeutet, dass wenn der Mensch eines Tages (mit meiner Hilfe) den Weltraum erobern wird, er durchaus das Ende des Universums erreichen könnte. Darüber hinaus, wird es keine Galaxie geben die er untersuchen könnte. Das Ende des Lichts sozusagen. Ewige Dunkelheit. Jaja, „viele“ Universen. Hat man noch nichteinmal das Universum in dem wir Leben verstanden, muss man schon auf die nächste Hure die an der billigsten Ecke steht hoffen, lol (Wobei, nichts gegen Huren. Sind feine Menschen. Vielleicht nicht alle, aber egal)

    „Ich musste lachen, dass ausgerechnet Du diese Leute als Kronzeugen anführst :).“

    Nein, du hast mich misverstanden. Mein Gedanke war die Absurdität von der einen Droge zur nächsten Droge zu wechseln anschaulich darzustellen. Ein Kronzeuge ist jemand der gänzlich aus dem Karusell der Abhängigkeit ausgestiegen ist. Was man ja bei dem von mir angeführten nicht behaupten kann.

    „Der Witz ist, dass solche Leute andere oft verunglimpfen, weil sie ihre Erfahrung für die einzig richtige halten, das ist ihre Falle !“

    Es ist, wie ich schon sagte, eine Biologische Notwendigkeit dass alle Menschen eben genau das tun müssen. Nur ist es eben den wenigsten bekannt dass sie es tun, und natürlich warum sie es tun (müssen). Wir sind Verwalter des Erbes. Nicht mehr und nicht weniger. Aber ein Verwalter ist immer nur ein Verwalter und seines Vermächtnisses nicht frei zu Beurteilen oder zu Handhaben wie er glauben möchte das er es tun kann. Echte Wissenschaft kann helfen einen Weg raus zu finden. Schein – Wissenschaft, also Religion, Esoterik und anderer Mumpitz, trägt eher zur Versklavung bei.

    LB, JC, LC ? Wer ist das ?

    „Christen sollen sich dieser Reibung stellen – daher wurden sie auch als „das Salz der Erde“ bezeichnet.“

    Jaklar…und die anderen, die Nicht – Christen sind dann genau was ? Der Pfeffer oder so ja ? Oder der Mus, das Blei, das Gedärm oder wie ? Du merkst nicht, dass die „Juden“ (wie sich sich nannten, wer immer die auch waren) damals schon dermaßen Klever waren, ihre Feinde mit Psychologischer Kriegsführung zu ermüden.

    ja und deshalb hat ja der „Christ“ auch so Wunderbar damit begonnen die Welt vom „Bösen“ zu befreien, indem er, genau wie die anderen Faschisten, also die Moslems, die Völker gegeneinander aufhetzte, sie Kolonisierte und Genozidierte. „Was…DU lebst schon im Paradies du Ungläubiger Schöner Natur Mensch ?“ Hier hast du meine Peitsche du nacktes Unzüchtiges Tier. Dir werd ich helfen von wegen nicht zu Heiraten, nicht andere nicht zu lieben deine Kinder gern zu haben und sie nicht zur Sklavenschule zu schicken…“

    Der grösste Betrug in der Geschichte der Menschheit, ist der Betrug an sich selbst. Die grösste Verschwörung unter den Verschwörungen, ist die Verschwörung gegen sich selbst. Aber wie das eben so ist mit den Verschwörungen, keine sieht sie weil…alle darin verstrickt sind. Und wer den Namen der Verschwörung nennt, der ist ja ein gemeiner Verschwörungs Theoretiker, lol

    „…Johanna Böhmer, die hetzt ganz furchtbar gegen Lorbes Schriften.“

    Wenn sie Rational und Wissenschaftlich belegbare Beweise anführen würde, könnte ich ihr zuhören. Ich wüsste was falsch ist und was nicht. Aber egal.

    Meine Meinung über Jesus sagte ich schon. Ich bin der Ansicht dass er ein nicht Existentes Trojanisches Pferd der Psychologischen Kriegsführung war, um Europa zu versklaven. Denn…wir erinnern uns was Ockham zu seinem Messer sprach, gell…
    Und wer Ockhams Messer als Rasur anerkennt, sollte es ihm diese Anerkennung nicht verweigern die Logischeren Schlüsse aus allem zu ziehen wider den Lorberschen Phantastereien ? Ich für meinen Teil habe mich entschieden. Ich bin Subversiv und werde es auch immer bleiben.

    Sorry wieder mal für den langatmigen „Roman“ 😉

  16. Gernotina said

    @ Ichbin

    Ich antworte mal stichwortartig, weil es anders gar nicht geht. Meine Ansätze oder die Art meines Vorgehens beim Erfassen von Wirklichkeit sind Dir fremd, wie ich sehe, da du nur den methodischen wissenschaftlichen Weg für Dich gelten lässt. Auch das könnte zur „Ersatz-Religion“ werden, genauso wie der Bolschewismus es für einen Teil ist.

    Die andere Art der Inspiration fällt damit ziemlich flach für Dich (es sei denn etwas passiert in Dir selbst, das Du nicht steuern kannst). Damit musst Du zwangsläufig alles andere ins Wolkenkuckucksheim verschieben. Mach Dir nichts draus, so sind die meisten drauf … noch andere sind so sehr an ihrem Konzept (Beton) festgebacken, dass sie einfach nicht die Offenheit für etwas anderes haben – sie sind halt irgendwie durch ihre Resonanz gefesselt, gebunden.
    Mich erinnert das immer wieder an das Platonsche Höhlengleichnis – eingeengte Wahrnehmung (meine auch die willentliche Fixierung) kann niemals zur objektiven Einschätzung der Realität führen.

    ********
    Aber der Urknall, inklusive die angebliche Expansion des Universums, ist leider auch schon widerlegt, wenngleich nicht „anerkannt“.
    *********

    Zur „Lüge“, Falschheit von Lorber weiter unten dann !

    Das weiß ich schon länger, das dieses Konzept vom Urknall nicht stimmt und dass es auch eine Expansion nicht gibt, dass verschiedene Messungen falsch sind oder zumindest falsch interpretiert werden … manchmal sogar ganz vorsätzlich (Fälschungen der Wissenschaft im Auftrag der Mächte).

    Wir leben in einem lokalen, aber resenhaften geschlossenen Universum, einem unter unzählig vielen (wurde Lorber durchgegeben und auch die Struktur beschrieben … einfach atemberaubend!).
    Die Viele-Universen-Theorie ist ja auch eine unter den verschiedenen wissenschftl. Theorien – darunter ein Engländer, Russen usw.

    Ein Mathematiker, der die Lorberschriften seit seinem 12 Lebensjahr kennt, sie las (sogar in der Schule), während er seine MS kranke Mutter pflegte bis sie starb, als er 18 war … der spricht von der 3-fachen Einsteinschen Decke, die noch vor den Augen vieler Astronomen u.a. Wissenschaftler hängt. Erst mit deren Fall (und Einsteinsche Thesen sind am Kippen) würden die Sicht und der Raum frei für Neues.

    Diesem Mann habe ich viel zu verdanken, weil er mir das Wesentliche klar vermitteln konnte – so musste ich nicht mal die 30 dicken Bücher lesen, wofür ich keine Zeit hatte.

    Er sagte auch, dass sich mit Lorbers Aussagen etliche Wissenschaftler u.a. Physiker ernsthaft beschäftigten, aber mehr die Praktiker, da die anderen oft sehr in ihren Theorien gefangen seien, auch stärker mit intellektuellem Hochmut belastet, der kein Türöffner ist in geistigen Räumen.
    Wissenschaft und Geistiges ist aber durchaus für viele (sogar Hochkaräter) vereinbar, dies zeigt das Buch von Hans Peter Dürr „Physik und Transzendenz“ , eine gute Sammlung von persönlichen Zeugnissen !

    Und jetzt zu Lorbers Wahrheitsgehalt …

    Ich musste lachen, dass ausgerechnet Du diese Leute als Kronzeugen anführst :). Ich kenne diese Seite auch, eine ziemlich fundamentalistische Christin hat sie auf Politaia immer wieder reingeschmissen, wo wir uns früher mit mehreren Leuten sehr offen ausgetauscht haben.

    Ich lasse diesen Leuten doch ihr persönliches Erleben und ihr Fazit. Die Frau, die den Lorber nicht verstehen kann, für die ist er nicht gedacht, die muss die Bibel auswendig hersagen oder wortwörtlich nehmen. Die hat ihren ganz persönlichen Weg und es gibt halt unterschiedliche. Der Witz ist, dass solche Leute andere oft verunglimpfen, weil sie ihre Erfahrung für die einzig richtige halten, das ist ihre Falle !

    Die verkraften nicht, dass JC in den Lorberschriften mitunter eine harte Sprache spricht. Da gibt es z.B. knallharte Stellen über Juden und Moslems, die wegen der zwangsläufigen Missverständnisse jahrzehntelang unter Verschluss gehalten wurden von Verlag (kann ich verstehen).

    In den LB Schriften sagt JC (er spricht in Ichform), dass auch diese Enthüllungen REIBUNG erzeugen sollen !!! – es gibt nichts, was anderen ihre Freiheit der Entscheidung nehmen darf … also gibt es IMMER eingebaute Hürden, die nicht jeder nehmen kann.
    Christen sollen sich dieser Reibung stellen – daher wurden sie auch als „das Salz der Erde“ bezeichnet.
    Die LC Schriften sind also nicht jedermanns Weg – das ist ok.

    Hier ein Zitat aus dem Joh. Ev. Kap. 16: 12,13 … JC zu seinen Jüngern, die damals vieles noch nicht kapieren konnten:

    „12 Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. (1. Korinther 3.1) 13 Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden (schreiben !), und was zukünftig ist, wird er euch verkünden. “

    … und was der Mann hörte, das hat er tatsächlich aufgeschrieben (1840 – 1864). Dafür hat er sein ganzes persönliches Leben geopfert.

    Zur Lüge Lorbers: Ich setz noch einen drauf 🙂 … Da gibt es im Netz eine Frau namens Johanna Böhmer, die hetzt ganz furchtbar gegen Lorbes Schriften. Viele bleiben gleich an der kleben. Wer ist sie ?

    Nun sie wuchs als Kind durch ihre Eltern mit den Lorberschriften auf, mit dem Wissen. Kinder rebellieren gern 🙂 – obwohl diese Materie weder sektiererisch noch eng ist, sondern viel Freiheit lässt. Dann lernte sie einen Mann kennen, einen Evangelikalen – und sie trat für eine evangelikale Überzeugung und Praxis alles, was sie erfahren hatte in die Tonne. Wenn man die evangelikale Praxis etwas kennt, kann man sich ein genaueres Bild machen.

    Hier ist die gute Johanna. Wer an der kleben bleibt und ihren Hintergrund nicht kennt, für den war’s das schon 🙂 ! So funktioniert das und so selektiert es sich, was es wohl auch soll.

    http://www.jakoblorber.de/

    Halten wir fest, dass Menschen, egal ob mehr oder weniger intelligent, einfach unterschiedliche Wege beim Umgang mit der Wirklichkeit und vor allem mit Gott haben. Sie können ihn leugnen oder suchen, sie können ihn sogar im extremsten Falle aus sich ausstoßen, den göttlichen Funken. Das würde ich aber niemandem empfehlen, da er damit seine Individualität verliert und sich wieder in seine Ur-Bestandteile (geistger, seelischer und materieller Art) auflöst – wird in der Bibel „der zweite Tod“ genannt.

    Mir scheint aber, dass viele heute an ihrem zweiten Tod arbeiten, nun denn, ihre Entscheidung, ihre Freiheit !
    Das die sogenannten Logen-Wissenden usw. DAS nicht wissen, das ist frappierend dämlich und blind ! Sie leugnen das für ihre Macht auf der Erde, für ihre angestrebte Alleinherrschaft und ihren Luzifer.

  17. ichbin said

    @Gernotina

    Ja, ich kenne das Messer. Genau deshalb ist ja auch z.B. die „Bergbau“ Idee, nur eine Idee und keine Realität. Es sei denn man hält eine Idee als solche für die Realität. Was sie ja auch irgendwie ist aber sie ist eben nicht umsetzbar, also anwendbar auf Planetare Ereignisse. Indirekt (durch Zensur) hat der Betreiber sein Versagen onehin schon zugegeben. Man will eben unbedingt das Wolkenkuckucksheim und sonst gar nichts. Und Lorber gehört durch Ockhams Messer bewiesen, auch zu den Wolkenheimern – leider.

    Man könnte auch problemlos behaupten, dass der Urknall durch „Göttliche“ Eingebung dem Priester Le Maitre vermittelt wurde denn, er hat ja als Priester den Draht zu seinem Herrn. Also ist die „Logik“ daraus die, dass der Urknall die Wahrheit sein muss.

    Aber der Urknall, inklusive die angebliche Expansion des Universums, ist leider auch schon widerlegt, wenngleich nicht „anerkannt“.

    Aber in einem stimme ich dir natürlich zu, viele vermeintliche Erkenntnisse, ob nun durch „Göttliche“ Einflüsterung, oder wie auch immer zustande gekommen, werden fallen.

    Die Elektrische Universum Theorie hat bereits einiges dafür getan. Wie z.B. im neuesten Video belegt wurde wie sehr Spezielle Verformungen von Kratern zustandegekommen sind. Den Hinweis dass durch solche Messungen die Bergbau Idee nochmal zusätzlich eine Irrationale Idee war, muss man denke ich nicht extra noch erwähnen. Aber ich machs trotzdem 😉

    Leider hat der Autor eine Verwaschene Aussprache und die Untertitel werden ganz Wahnsinnig davon, lol

    Hier noch eine Witzige Aussage wie ich finde: https://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht166.html

    „Ich glaubte an die Lügen des Jakob Lorber. Doch Jesus Christus zeigte mir die Wahrheit.“

    Der gute Mensch sieht nicht den Widerspruch, dass der eine Irrsinn genau dem anderen Irrsinn entspricht. Was will man also mit diesen doppelt getäuschten machen ? Sich ernsthaft unterhalten ? Mit einem Drogensüchtigen kann man sich nicht über die Gefährlichkeit von Drogen unterhalten. Sagte schon Ockhams Messer…

  18. ichbin said

    @Butterkeks

    „Setzte ich als gegeben voraus diese Erkenntnis.“

    Normalerweise schon. Aber wer rechnet schon damit dass der Mangel so weit zurückreicht in seiner eigenen Geschichte ?

    „Im Grunde hast du die Sicht der Kontrollheinis,…“

    Teilweise. Denn alle Menschen leiden Mangel der ersetzt werden muss.

    „Einspruch, absolut sind wir ein nicht körperliches Wesen, was unsterblich ist.“

    Einspruch: Es gibt keinerlei Beweise dafür, allerdings auch nicht dagegen wie ich ob meiner Erfahrungen auf der „anderen“ Seite auch zugeben muss. Aber im Zweifelsfall, und der ist nun mal in meiner Physischen Existenz begründet, muss ich mich der Beweisnot anschliessen. Also gewissermassen meine Unkenntnis darüber zugeben, dass ich keine Ahnung habe wie ich im Täglichen Leben diese Idee der Unsterblichen Seele überhaupt anwenden könnte. Und da es mir nicht möglich ist, habe ich nur die Wahl die Idee zu Ignorieren. Was ich auch mit einigem Erfolg geschafft habe. Ansonsten wäre ich verrückt geworden und dass wollen wir doch nicht, oder ?

    Denn besser ein Normaler Kontrollheini, als ein Verrückter Kontrollheini 🙂

  19. ichbin said

    @Butterkeks

    „Wir sind keine reinen Programme.“

    Nein, natürlich nicht. Wir sind Bio – Optimierte Programme. Wir beschäftigen uns mit Maschinen also passen wir uns ihnen an so wie sie sich uns anpassen weil wir es ihnen so einprogrammieren. Interaktion oder auch Evolution sollte man das nennen. Der Mensch, als Bio – Wässrige Nährlösung, ist nicht nur sozusagen innerlich Konfigurierbar
    sondern eben auch äusserlich. Man kann das bei Ananzephalitis sehen. Der Körper passt sich den Umständen (etwa Sauerstoffmangel durch Drogen) perfekt an, und ! drückt die Umstände in seiner Daseinsform, etwa Anenzephalie, perfekt aus. Oder dieser Kranke, Hawking. Man meint er wäre ein Genie. Aber man muss ihn nur ansehen um klar zu erkennen – das geht nicht. Man kann kein Genie sein und gleichzeitig so aussehen. Die Natur lässt derartiges nicht zu, gestattet es nicht. Denn in der Natur würde er ratzfatz von Wölfen Verspeist…Die Natur hat eben nur mäßige Freude an Krankheit ^^

    Der Mensch dagegen Züchtet sie, die Krankheit, und meint das Ergebnis wäre ein Genie…Nein, es tut mir auch nicht leid dass ich es so sehe. Ich muss mich nicht Entschuldigen wenn ich die Position der Natur vertrete. Alles Kranke muss sterben. Und Deutschland ist Krank. Jetzt kommen die Gesunden…

    Was wir hätten machen müssen wäre, den Spritzenheini zu erschlagen. Dann wäre ein Gesundes Volk daraus geworden. Aber so haben die Eltern es dem Spritzenheini es gestattet uns Kinder zu „Impfen“. Was daraus geworden ist, das sieht man…wenn man sehen kann.

    Ds Netzwerk: Naja, Terminator eben. Wo ist er denn der Held, der das Netzwerk abschaltet ? Es gibt ihn nicht. Zuviele Spaßvögel haben Spaß mit dem Netzwerk. Beherrschung ist das Ziel. Totale Beherrschung. Wäre ich an deren Stelle, ich würde es brutal genauso machen wie diejenigen die es jetzt machen. Vielleicht…

    „…aber das verschreckt wahrscheinlich Menschen.“

    Wenn ich abgeschnittene Köpfe gesehen habe, könnte mich da eine Technische Formulierung erschüttern ?

    „…alter Disput zwischen Maschine und lebendigem Wesen.“

    Ich hab das „Problem“, den Disput, ja eigentlich schon aufgeklärt. Aber ich wills nochmal versuchen:
    Sowie ein Mangel entsteht, muss der Mangel ausgeglichen also (Intelektuell, durch Ideenbildung) Symbolisiert werden. So simpel ist das alles im Prinzip. Nur kann man es erst wirklich verstehen, wenn man die ganze Hirnchemie dahinter einigermaßen verstanden hat.

    Und damit man den Mangel nicht bemerkt, nennt man das ganze dann – Fortschritt. Denn wer der Illusion ein Wort verleiht, der beherrscht die Illusion. Also etwa „Zeit“ oder „Raumzeit“, oder Eeee gleich emmm Zeh hoch zwei und dergleichen Unsinn mehr. Alles was der Mensch erschaffen hat, ist nur Ausdruck seines Mangels zu verstehen dass !!! er einen Mangel hat. So siehts aus aber niemand begreift es. Wir Erschaffen weiter den Mangel. Und jetzt kommt noch mehr Mangel aus Afrika auf uns zu.

    • Butterkeks said

      Ich dachte ja, wir, die hier ein feines Gespräch haben, wissen, daß wir es mit einem Mangelsystem zu tun haben?
      Die DDR war Mangel, der Westen ist das auch. Dort wird das Scheingeld verknappt.
      Setzte ich als gegeben voraus diese Erkenntnis.
      Die wird nur immer tiefer, je mehr man an allen bröseligen Ecken die Steine umdreht.

      • Butterkeks said

        >>Wir sind nun mal Materie und kein „Geist“ oder Spirituelles Wesen

        Einspruch, absolut sind wir ein nicht körperliches Wesen, was unsterblich ist.
        Im Grunde hast du die Sicht der Kontrollheinis, die das an die Wand fahren werden, mit großen Getöse und Jubel.

  20. ichbin said

    @Gernotina

    „…mechanistisch meinte ich.“

    Och, naja das machts auch nicht besser. Es ist im Grunde ein und dasselbe damit gemeint. Aber wie gesagt, wir haben gar keine Wahl als uns dem, meinetwegen Mechanistischen oder Materiellem unterzuordnen. Wir sind nun mal Materie und kein „Geist“ oder Spirituelles Wesen. Die Religionen haben es geschafft durch Drohung und Gewalt, uns zu überzeugen dass es besser wäre sich von unserem Körper zu Entfremden. Das Sex und Körper schmutzig und was schlechtes wären, dass Masturbation Ekelhaft und eine Sünde wäre. Und in genau diesem Zusammenhang entstand die Verachtung des sogenannten Materiellen Weltbildes. Gib dem Ding einen Namen und du hast Kontrolle darüber. So läufts aber keiner merkts. Geschickt von der Religion, vom Papst, den Dingen Namen zu geben in seiner Sprache…

    Man weiss inzwischen gar nicht mehr was den Menschen ausmacht, woraus er besteht. Und genau dass kann man bequem darin erkennen, dass wir zum Arzt rennen anstatt uns selbst zu Heilen, die Fähigkeit zur Verantwortlichkeit über uns selbst, die einzige Oberhoheit die wir haben, zurückzugewinnen.

    Tja, und dazu muss man eben im Materiellen Leben leben. Du wirst sicher auch deine Nahrung in einem Materiell vorhandenen Kochtopf zubereiten und eher kaum davor sitzen und darauf warten, dass sich die Zutaten von selbst und ganz sicher auch Freiwillig ins heisse Wasser begeben, gell 😉

    Mechanistisch, funktioniert der Körper. Chemisch, Elektrisch und Magnetisch. Da gibt es nicht den geringsten Zweifel. Wer allerdings den Körper, deinen Körper und meinen Körper besitzen will, dass ist auch kein Geheimnis mehr. Dass ist der Papst. Denn der ist ja der mit dem alleinigen Anspruch auf den Stellvertreter Posten seines Chefs, dem Gott. Wie albern ist das ganze…

    Wie gesagt, würde man nichts von „Gott“ oder „Allah“ und die sieben Präservative Wissen, man würde sich keiner solchen Illusion unterordnen können. Nein, Religion muss man beleidigen so gut es nur geht. Denn Religion ist ein schlechter Atem. Ich habe keinen Respekt vor Menschen die mich in eine Diktatur zwingen wollen.

    Nicht das du das wolltest, versteh mich nicht falsch. Du willst nur deine Spiritualität, weiss nicht genau was damitmachen, das ist nun mal dein Umgang mit dir. Ein Versuch die Ungleiche Gleichung auszugleichen. Oder wie ich sagen würde, das Chemische Ungleichgewicht im Gleichgewicht zu halten. Ich mache auch nichts anderes. Niemand ist besser oder schlechter als der andere. Es sei denn jemand zwingt ein Baby dazu seine Vorhaut abzugeben, oder zwingt Frauen dazu sich zu verschleiern oder hackt Kindern den Arm ab nur weil sie etwas gestohlen haben vor Hunger usw.. Dass sind dann die schlechten Menschen aus meiner Sicht.

  21. ichbin said

    @Gernotina

    Bei mir liegt der Fall ein wenig anders. Ich habe, seit ich zwanzig bin, alle Jahre wieder derartige Erlebnisse. Mehrere davon hatte ich vor fünf Jahren.

    Über die „Materialistische“ „Weltanschauung“ kann ich nur sagen dass wenn man aus Materie (Mater, Matrix, Mutter, Uterus…von lateinisch materia = Stoff, Thema, Ursache; ursprünglich materies = Holz, Stämme, Bauholz) besteht, man auch gar keine andere Wahl hat als Materialistisch zu Denken und zu Fühlen. Niemand hat da eine Wahl. Ich fände es ausserordentlich Komisch wenn behauptet würde, dass das Traumleben wichtiger wäre als das Physische Tagerleben. Ich hatte ja schon erklärt, dass man leicht abheben kann. Man darf den Boden nicht unter den Füssen verlieren sonst landet man in der Klapse. Man muss die Erfahrungen Kontrollieren, unten halten so gut es geht und wenn sie dann nochmal kommen, dann hoffentlich hat man mehr Kraft zu verfügung sie besser einzuordnen wenn man dann aufwacht und man sich wieder in der gewohnten Physik seines Körpers befindet. Warum sollte ich das aufgeben ? Soll ich mich etwa Umbringen ? Aber genau das wäre leider die Konsequenz aus dem was du sagst.

    „…Grenzen gezogen und wagst nicht den Sprung, den z.B. Sören Kierkegaard propagiert hat – den Sprung ins Ungewisse, wo man den vertrauten Boden aufgibt (nicht den Verstand !)“

    Diesen „Sprung“ habe „ich“ bereits gemacht. Und der vertraute Boden ist nicht aufzugeben. Es sei denn man ist endgültig gestorben. Wer nicht genau weiss wo er landet mit seinem „Sprung“, der schlägt womöglich sehr hart auf. Und das ist mir mehrmals passiert. Ich möchte es niemandem Empfehlen. Aber, ich kann ja nicht Wissen wer als nächstes dort landet wo ich schon war. Niemand ist auf solche Dinge vorbereitet weil niemand weiss, dass es so etwas gibt. Selbst Leute die von Nahtoderfahrungen gehört hatten Wissen nicht wirklich was das ist, was sie erwartet.

    Damals, als ich noch jung und nett war, ich hatte zwei Erlebnisse im Sommer, war es für mich ganz normal, soweit es für einen Menschen normal sein kann aus dem Körper zu treten und alles in Rundumsicht zu sehen, diese Erlebnisse zu haben. Ich habe nicht darüber gesprochen. Und in meinem damals Naiven Verstand (falls es so etwas gibt) konnte ich diese Dinge dennoch gut verkraften. Es scheint wohl meine Art zu sein die Dinge einfach ruhig hinzunehmen ohne grosse Hysterie darüber zu Empfinden.

    „…nur habe ich andere Erfahrungen gemacht.“

    Jeder macht genau die Erfahrungen für die er sozusagen gemacht worden ist. Das endet ofmals in einem gewissen Unverständnis der Menschen zueinander. Ich verstehe inzwischen so gut wie alles was mir möglich ist zu verstehen. Wenn ich das mal so sagen darf. Wenn du also „andere“ Erfahrungen gemacht hast, dann bedeutet das nur, dass du genau diese Erfahrungen gebraucht hast um dort hinzukommen wo du jetzt bist. Das ist nicht besser oder schlechter als das was andere Erfahren haben. Zwar haben wir alle dieselben Biologischen Funktionen, aber trotzdem ist niemand gleich dem anderen. Dennoch kann jeder, eben durch die gleiche Funktionsweise, dieselben Auslöser für dieselben Ergebnisse bekommen. Die Interpretation, welche das Gehirn aufgrund des unterschiedlichen Geschichtlichen Hintergrund der Individuen macht, ist aber eben gerade deshalb unterschiedlich.

    • Gernotina said

      @ Ichbin

      Ich hatte mich im Wort vergriffen … nicht materialistisch, sondern mechanistisch meinte ich.

      Später mehr, wenn ich nicht so furchtbar müde bin, hab wenig gepennt.

  22. arabeske654 said

    Leaked Memo: Jordan’s King reveals UK SAS Forces on the ground in Syria, Israel supports al-Nusra

    According to a leaked memo obtained by the Guardian in late March, 2016 King Abdullah of Jordan apparently briefed US officials on the fact that Jordanian Special Forces would be deployed to Libya to work alongside the British SAS. In that same briefing, Abdullah also allegedly stated that British SAS had been active in Libya since early 2016.

    Abdullah also allegedly pointed out that the British had been instrumental in setting up a “mechanized battalion” in Southern Syria made up of “local tribal fighters” (aka terrorists) and lead by a “local commander” for the purposes of fighting against the Syrian government forces.

    The Jordanian king also stated that his troops were ready to fight side by side with the British and Kenyans for the purposes of invading Somalia.

    Interestingly enough, the King also allegedly admitted that Turkey and specifically Recep Erdogan is hoping for the victory of “radical Islamists” in Syria and that Israel is tacitly supporting al-Qaeda/al-Nusra in Syria.

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/05/13/leaked-jordan-memo/

  23. Interessante Reden von Udo Pastörs von der völkischen NPD, wie recht er doch hat. Genau deshalb wird er regelmäßig vom zionistischen Lügen-Medienkartell totgeschwiegen und abgewürgt. said

  24. ichbin said

    @Skeptiker

    Yo, Danke 🙂

    Spätestens nach fünf Minuten Elektrisches Universum war mir klar, dass die Dinosaurier nur deshalb ihre schiere Masse tragen konnten, weil die Elektrizität, die Ladung der Erde eine völlig andere gewesen sein muss. Und wenn wir eines Tages Fliegen können werden, wird die Elektromagnetische Ladung gleich Null sein. Dass wird dann der Tag sein an dem die Apokalypse stattfinden und sie den Menschen ins Weltall pusten wird. Denn ohne „Gravitation“, also Elektromagnetische Ladung, wird alles wegfliegen. Tja, so siehts aus wenn wir noch weiter den Planeten Raubbauen, ihm die Ladung durch Erzabbau, Ölabbau und Wasserverschmutzung und Urwaldrodung nehmen. Aber auf mich hört ja niemand.

    Stell dir vor ich würde zu den Fuzzis gehen und sagen.“Ey Leute, wenn ihr nicht aufhört zu Buddeln und zu Bauen, wird der Planet eines Tages Instabil und ihr lernt Fliegen“.

    Die Einweisung wäre mir wohl sicher, lol

    Gruß zurück 🙂

  25. ichbin said

    @arabeske654

    Ohja, ich kenne die Videos von LaPoint 🙂

    Dass wird die Welt verändern, in der Tat. Autarkie is coming…

    Und viaveto kenne ich natürlich auch 🙂

    • Skeptiker said

      @Ichbin

      Ich bin gerade damit beschäftigt.

      Früher hatte jeder Breitbänder seine Schwächen, entweder die ganze Membran fing an zu verzerren, oder aber die Höhen, fehlten usw.

      Aber er hier, mit Bambus-fasern in der Papier-Membran eingearbeitet, kennt das alles nicht.

      NEU: Test HOBBY HIFI 3/2016 Auszüge und Fazit: Der neuen Tang Band W4-2142. Rundum gelungener Breitbänder bis 30 kHz. Tang Band führte vor kurzem eine neue Baureihe von Breitbändern ein. Der W4-2142 ist der Vierzöller aus dieser Serie. Und tatsächlich darf man das Projekt als rundum gelungen bezeichnen: Der Frequenzgang überzeugt mit enormer Breitbandigkeit bis sage und schreibe 30 Kilohertz hinauf und das bei optimaler Ausgewogenheit und Linearität.

      Für den Bassreflexeinsatz ideale Gütewerte ermöglichen aus gerade mal 5 Litern Gehäusevolumen linearen Bass fast bis 50 Hertz hinab. Zur neuen Breitänder-Baureihe, zunächst aber zum Vierzöller daraus, kann man Tang Band nur beglückwünschen: Der W4-2142 bietet in allen Disziplinen hervorragende Qualitäten und das zum attraktiven Preis.

      Highlights:

      unterhängige Schwingspule
      strukturierte Santoprene Sicke
      Bambusfaser verstärkte Papiermembran
      neuem einzigartige Phaseplug Design
      Geringe Verzerrungen K2 und K3

      http://www.oaudio.de/Lautsprecher-Chassis/High-End-Breitbandlautsprecher/Tang-Band-W4-2142.html
      ===============

      Das Ding geht doch tatsächlich bis 30.000 Herz und braucht nur eine minimale Entzerrung.

      Sprich eine klassische Frequenzweiche, die den Ton in meist in 3 Wege versaubeutelt, fällt einfach weg.

      Was beleibt ist ein unverfälschter Klang, der absolut faszinierend ist.

      Nur sehr gute Kopfhörer können besser auslösen.
      =>
      Und für ganz unten, gibt es ja solche freundliche Unterstützer.

      Als Beispiel.

      =>

      Gruß Skeptiker

  26. ichbin said

    Wer möchte, hier eine Einführung mit guter Übersetzung
    („Hoffentlich dränge ich mich nicht auf“. „Doch, tust du blöder Hund. Batsch!“)

    • Skeptiker said

      @Ichbin

      Bevor ich das vergesse, es gibt ja auch diese Doku.

      PlasmaVersum – Ein Kosmos ohne Urknall

      Spätestens seit den Siebzigerjahren wissen wir, daß alle Galaxien und die weiten Bereichen zwischen ihnen von elektrisch leitfähigem Gas, sogenanntem Plasma, erfüllt sind. Als die Urknalltheorie in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde, wußte man davon jedoch noch nichts.

      Deshalb machte man den Fehler, galaktische Vorgänge ausschließlich mithilfe der äußerst schwachen Gravitation beschreiben und erklären zu wollen. Da wir heute aber wissen, daß 99,99% der Materie im Plasmazustand existieren und dieses Plasma unter dem Einfluß des Elektromagnetismus steht, muß sich auch unser Bild von kosmischen Vorgängen zwangsläufig verändern.

      Welch faszinierende neue Erkenntnisse die Plasmakosmologie bietet, versuche ich in diesem knapp dreistündigen Film grob darzustellen. Von der Entstehung der Galaxien, über die Natur der Sterne und Kometen, bis hin zu einer alternativen Geschichte unseres Sonnensystems, in dem Krater und andere große planetare Strukturen durch elektrische Entladungen geformt wurden, bietet das PlasmaVersum spannende neue Perspektiven in der Kosmologie.

      Auf der linken Seite findet man die anderen Folgen.
      http://viaveto.de/plasmaverse.html

      Gruß Skeptiker

    • arabeske654 said

      (https://www.youtube.com/watch?v=s1UPORMPgqw)
      (https://www.youtube.com/watch?v=2NogyJ0k8Kw)
      (https://www.youtube.com/watch?v=lpI6ikj1G-s)

  27. ichbin said

    @Butterkeks

    „Ist es nicht fantastisch, wenn das spirituelle und die neue(uralte) Wissenschaft(Wissen) zusammenkommen…“

    Du sagst es, du sagst es…Einstein hat lange genug die Menschen mit Löchern veralbert. Ja, es ist eineSchande dass die Moderne Wissenschaft den Vorfahren keine Beobachtungsfähigkeit zugeschrieben hat sondern nur Mythen, Phantasien oder anderen Unsinn ihnen angedichtet hat. Jetz kommt die Rache durch das Elektrische Universum, lol

    Der Blitz wird sie alle beim…naja, weisste ja wo,…treffen 😉

    Dennoch muss ich den Begriff „Spiritualität“ wegen Verzerrung der eigentlichen Zustände ablehnen weil eben alles mit wohlbekannten Kräften zu tun hat und nicht mit Spirit. Spiritualität scheint mir ein Gedanken Nirvana ohne Wiederkehr.

    Aber ich verstehe natürlich dass man Worte braucht um Dinge zu Beschreiben die man eigentlich nicht kennt. Wir sind schon komische Menschen…

    Egal, hauptsache nett…irgendwie 🙂

    • Gernotina said

      Ich war mal bei ner tollen Konferenz in München „Wissenschaftler und Weise“ 1990 – war ne gute faszinierende Mischung, Quantenphysiker waren auch dabei . David Bohm (der mit dem eingefalteten Universum – interessante Theorie) war leider verhindert.
      Die haben ne Menge Schnittpunkte aufgezeichnet – war zum Abheben gut. Rene Weber hat ein Buch über diese Konferenz geschrieben.

    • Butterkeks said

      Schwer zu zu beschreiben, das mit der spiritualität, aber ich finde es besser als Religion die diese eigentlich im Kern hat. Der ganze Rest von Religion ist Machtkäse.
      Ich könnte das natürlich auch kalt technisch ausdrücken, aber das verschreckt wahrscheinlich Menschen.
      Es ist für meine Begriffe der alter Disput zwischen Maschine und lebendigem Wesen.

      Mal ein Beispiel warum ich neuronale Netze für gefährlich halte.

      Angenommen du überlässt deine Landesverteidigung so einem Netzwerk.
      Das lernt dazu, wird jedoch nie und nimmer ethisch entscheiden, was in der Theorie der Mensch kann. Er tut es nur leider nicht und funktioniert wie eben dieses Netzwerk. Das Netzwerk hat ja auch die initiale Programmierung von „Maschinenmenschen“ bekommen. Da steckt der komische Gedanke hinter, daß aus Zufall Leben entstehen könnte, das Netzwerk soll dies beweisen, wird es nie tun.
      Es könnte passieren, daß sich das Netzwerk dazu entschließt, das System zu optimieren. Es wird eventuell kalt und nüchtern zum Entschluß kommen, daß vielleicht der Mensch optimiert werden sollte.
      Jetzt hat es mehrere Möglichkeiten, die Aufgabe zu lösen. Eine Lösung könnte sein, den Menschen einfach aus dem System zu entfernen.
      Knick Knack?
      Da ist der Unterschied, und deswegen reichen auch Millisekunden des freien Willens aus, denn der Gedanke entsteht bis zu 10 Sekunden vor der Ausführung. Wir sind keine reinen Programme. 😉

  28. ichbin said

    @Gernotina

    „…dass Du nicht Form, Gestalt, Gesetze (elektrisches Universum) mit den Ursachen (schöpferische Intelligenz) verwechselt ?“

    Wir Wissen nicht wirklich ob das eine nicht die Bedingung für das andere ist, also miteinander Untrennbare Einheiten, oder besser vieleicht „Vielheiten“ sind.

    „Sonst hättest Du die Nahtoderfahrung gar nicht wirklich ausgereizt,…“
    Ich kann dazu nur sagen dass „es“ mich einfach erwischt hat und ich selbst gar nichts ausreizen konnte. Ich hatte Null Kontrolle. Das einzige was ich getan habe war, Schlafen zu gehen 😉

    „…übernatürliche Erfahrungen wurden halt höchst unterschiedlich interprtiert.“

    Ja eben. Genau dass ist ja die Schwierigkeit. Wie will man denn aus der jetzigen Wissenschaft ganz plötzlich hundert oder tausend Jahre Extrapolieren um Erklärungen zu haben die jetzt noch gar nicht in das Gehirn passen ? Das Gehirn muss vielleicht noch ein paar Millionen Jahre Wachsen um dann auch nur dass verstehen zu können, worauf seine Grösse entsprechend gewachsen ist.

    Und ich kann auch nur Interpretieren mit „Nahtoderfahrung“. Ich habe das Wort ja auch nur übernommen und weiss gar nicht wirklich was ich da erlebt habe. Und ich kann dir sagen…etwas heftigeres wird man im Physischen Leben vielleicht schwerlich bekommen können. Dabei hab ich noch nie Drogen genommen. Aber es Interessiert mich etwa Ayahuasca oder die neue Idee mit der Mikrodosierung LSD. Naja, aber ich bin nicht wirklich hinterher. Interessa ja, einnehmen, hmm eher nicht. Ich ess dann doch lieber Keimlinge 🙂

    Ich guck mir gleich dein Video an.

    • Gernotina said

      Ich hab mich festgekrallt im Tunnel, bin nicht durch, als es mir plötzlich passierte. Ich wusste, wenn ich mich nicht festhalte, dann komm ich nicht zurück – hat mich wieder ausgespuckt. Ich wollte hier noch lernen, weil wir hier soviel Zeit haben zum Grübeln und Entscheiden und alles so langsam ist – ne gute Art zu lernen, trotz allem !

  29. ichbin said

    @Butterkeks

    „Manche nennen es morphogenetische Felder.“

    Ich weiss. Aber ich halte Sheldrake für einen Illusionisten denn die eigentlichen „Felder“ sind bereits gemessen worden: Nix mit „Morpho“ sondern Pflanzen Elektrotropismus –

    Alles muss einen Namen haben der mit der Beobachtung, der Messung, der Vorhersage, der Wiederholung, Identisch ist. Und Sheldrake hat genauso Phantasiert wie Lorber leider auch.

    Und diese angeblichen „Felder“ sind, wie gesagt, auch nur ganz profane Magnetische „Felder“.

    „Jetzt kannst Du natürlich sagen, auf einem Holodeck gibt es keine freien Willen,…“

    Naja, ich hab ja eingeschränkt dass der „Freie Wille“ eine Zeitspanne von sagenhaften 200 Millisekunden zugesteht. Sind wir also froh darüber dass wir überhaupt innerhalb dieser Zeitspanne einen „Freien Willen“ haben 😉

    „Recht witzig, auf der einen Seite hast du rausgefunden…“

    Ja, das ist deshalb so, weil meine Prägung etwas anderes gar nicht erlaubt. Ich kann nun mal nicht an Gott glauben, wenn ich im Physischen Zustand mich befinde. Und ich muss andererseits nicht an Gott glauben wenn er mir im Tiefenschlaf begegnet. Verstehst du ? Das eine ist Wissen, das andere ist eben…wie soll ich sagen, die Physische Welt ist eben anders. Sie lässt nur einen mikrigen Teil dessen zu, was man, oder ich in diesem Fall, im Traumerleben, oder in der Nahtoderfahrung an Umfassendheit Wahnehmen kann. Die Frequenzen sind im Physischen zu schnell als das man eine Chance hätte bewusst zu Träumen. Das kann man nur im Traum. Also…wenn man zufällig kann.

    Eine Spaltung sozusagen die eine Verneinung des einen geradezu bedingt um nicht daran zu zerbrechen. Und ich habe zwei Jahre daran gelitten nichts mehr zu erleben ^^
    Auch heute Laboriere ich noch gelegentlich am Verlust des inneren sehens oder wie man das auch immer nennen mag. ich halte mich nur Mühsam aufrecht und das Interesse an der Physischen Welt fällt mir sehr schwer.

    Es ist eben alles nicht so einfach wenn man mal „drüben“ war. Und ich meine damit nicht die Ostzone, lol

    Och denke dass es viele Missverständnisse gibt bezüglich des „Freien Willens“. Man kann einfach die Prägung, siehe Beispiele, nicht einfach ausklammern wie es einem passt. Das verstösst gegen die Logik und gegen die Menschenwürde sogar. Die religion benutzt die Schuld um zu Strafen. Dass ist gegen die Menschenwürde und gegen den Verstand, normalerweise. Aber alle haben sich an etwas schreckliches gewöhnt nämlich:“Besser der als ich“…

    Ich bin Dankbar dass ich Konditioniert bin ansonsten müsste ich mich umbringen weil dann gar nichts wäre auf das ich mich beziehen könnte. Man denkt immer dass KOnditionierung etwas schlechtes wäre. Nein, es ist ein Überlebenstrieb. Siehe das Beispiel mit dem Anisplätzchen. Du kannst es als Fötus nicht verhindern oder beeinflussen dass deine Mutter kein Anis mehr essen soll. Wie soll dass denn funktionieren ? Eine Süchtige Mutter ist nicht durch Worte die der Fötus onehin nicht hat belehrbar.

    „Jeder Mensch kann sich in diese Informationsfelder recht bewusst einklinken.“

    Könnte…nur könnte wenn er denn wüsste wie es funktioniert. Ich meinerseits habe festgestellt dass man sozusagen „gezogen“ wird. Man „klinkt“ sich nicht ein, sondern man „wird“ eingeklinkt. Das ist etwas völlig anderes als das eigene bewusste herangehen an ein „Feld“ dessen Bedingungen onehin niemand kennt.

    Nein, ich lehne Maschinendenken nicht ab. Es hilft am Leben zu bleiben kann aber in die Evolutionäre Sackgasse führen. Siehe Ray Kurzweil und seine Wahnsinnigen Ideen den Menschen in einen vollständigen Maschinenmenschen zu verwandeln. Die Totale Kontrolle der Super Reichen über den Rest der Welt die dann jeden Atemzug bezahlen müssen…Dann will ich lieber Sterben. Ich überlasse gerne den Generationen nach mir die Begeisterung sich dann gänzlich an eine Maschine anzuschliessen.

    Wenn man bedenkt dass die jetzt schon dabei sind, Computerchips in der Grösse von Blutplättchen herzustellen, kommen mir so manchen Ideen was damit gemacht werden könnte. Besser keine Ideen haben. Aber es gibt keinen Weg zurück mehr. Leider…

  30. Gernotina said

    @ Ichbin @ Butterkeks

    Also ich hab u.a. für euch beide mal bisschen Swedenborg reingestellt – hab ich vorhin zugeschickt bekommen – kenn ihn selber nur oberflächlich.
    Er wurde ja im 18. Jhd. schon heiß und kontrovers diskutiert. Selbst Kant hat sich damit beschäftigt und somit seine persönliche Motivation geoutet :). Goethe und Schiller auch.

    Macht schon Spaß mal so in der Kiste höchst unterschiedlicher Erkenntniswege zu wühlen.
    Eine offene Wissenschaft an der Spitze ist ja schon längst wieder bei den Schnittpunkten mit uraltem spirituellen Wissen angekommen. Soll halt jeder das aufnehmen, was ihm der persönlicher Horizont ermöglicht … oder die individuellen Frequenzen und Resonanzen.

    • Butterkeks said

      So ist es.
      Ist es nicht fantastisch, wenn das spirituelle und die neue(uralte) Wissenschaft(Wissen) zusammenkommen und auch so viel Sinn machen?
      Eigentlich ist es das mangelnde Eingeständnis, daß diese ganzen alten Kulturen mindestens genau so viel wussten, wie wir gerade erst anfangen zu verstehen.
      Ist halt Jahrhunderte nur heimlich praktiziert worden, von Wesen die es allen anderen verboten haben.

      • Gernotina said

        @ Butterkeks

        Ich fühle mich Dir geistig näher, als ich dachte 🙂 – schöne Entdeckung !

        • Butterkeks said

          Hmm, leigt wahrscheinlich an den immer recht schweren weltlichen Themen auf LC.
          Sowas wird eher selten diskutiert.

          Je mehr IchBin erzählt, umso weiter entfernt er sich, und vertritt eigentlich die ca ~6000 Jahre dunklen Murks.

  31. ichbin said

    @Gernotina

    „…sich für oder gegen Gott zu entscheiden.“

    Ein Gegenargument zur Existenz eines Gottes und zur Entscheidungsfreiheit – Niemand kann etwas Wissen, ohne eine Erfahrung gemacht zu haben. Du kannst also nicht Wissen wie Quordlings aussehen wenn du sie nie gesehen hast, wenn es dir niemand gesagt hat. Demzufolge ist es nur Logisch, dass du niemals eine Freiheit haben kannst von etwas überzeugt zu sein was du vorher nicht kanntest.

    Du kannst dich nur einer anderen Sichtweise, aufgrund deiner eigenen Geschichte, anschliessen oder nicht. Aber auch dass du dich einer Meinung anschliesst unterliegt nicht deiner Willensfreiheit sondern ist Teil deiner Persönlichen Geschichte.

    Niemand kommt zur Welt und schreit „Heureka“ ich hab die Quordlings Mathematisch bewiesen wenn er nicht durch Fraktale, also Epigenetisch Unterbewusste wirkende Erfahrungsmuster daraufhin schon „vor“ – Programmiert worden ist.

    Das funktionert genauso wie dass wenn z.B. die Inder Jahrtausendelang den total von ihnen Verkoteten Ganges entlanglaufen, sich die Evolution (Die Inder sind Evolution) diesen äusseren Bedingungen anpasst, und schwupps, haben die nächsten Generationen keine Cholera mehr. Impfung der Intelligenten weil natürlichen Art wenn man so will.

    „Platon und Kant wussten es übrigens auch:“ Nein sie „wussten“ es eben nicht. Sie haben es nur vermutet. Wären sie im Steinbruch als Sklaven gehalten worden, wäre nie so ein Unsinn aus ihnen entschlüpft 😉

    „Einfaches Beispiel: erst hat der Maler die Idee seines Bildes, dann erschafft er es materiell.“

    Wiederlegt durch viele Maler selbst, die nur im Terpentinrausch Malen konnten. Das bedeutet, dass die Materie, also das Terpentin, das Gehirn Vergiftet hat und das Gehirn, ob der Tatsache der Vergiftung, eben genau und aufs exakteste, diese Vergiftung Symbolisieren musste – in Bildern.

    Kann man etwa bei der Genialen Malerin Séraphine Louis sehen. Ich war selten so angetan von einer Malerin. Über sie gibts auch nen Film. Sie ist in der Anstalt geendet.
    Seraphine hat ihre Malutensilien aus Giftigen Pflanzen gewonnen und diese Dämpfe natürlicherweise auch eingeatmet. Das hat Logischerweise Konsequenzen für das Gehirn. Alles formt sich nach bestimmten äusseren Regeln, nach Gesetzen. Die Regel, das Gesetz, ist das Bewusstsein. Und das Bewusstsein ist die Regel, das Gesetz. Es gibt keine Trennung im Sinne von erst dies dann das. Die Natur funktioniert völlig anders als die Religion es uns eingetrichtert hat. Tut mir leid, aber es ist nun mal so dass wir nur, wie man festgestell hat, innerhalb etwa 200 Millisekunden eine „Freie“ Entscheidung treffen können.

    Und wer will ernsthaft behaupten dass diese kurze Zeitspanne ausreicht für genügend Freiheit…

    Hätten Kant, Plato und all die anderen davon gewusst, sie hätten all ihre Werke in den Müll geworfen und den neuen Neurologischen Erkenntnissen angepasst.

    „…die die Zerstörung unserer Welt bewirkt und aller Lebensgrundlagen.“
    Das sehe ich allerdings ähnlich. Nur…die Religion hat uns dazu gebracht uns selbst zu Zerstören. Es ist alsogerade umgekehrt der Glaube, die Religion, die Anbetung eines Menschen, der uns in die Abhängigkeit, die Sklaverei, getrieben hat.

    “ (sicher auch gut im Vatikan versteckt)“
    Allerdings…möchte ich da auch gerne mal reingucken 😉
    Bin gespannt wann es soweit sein wird. Wenn ich mein Perpetuum Mobile gebaut
    habe ? Hm, wer weiss. Aber ich „soll“ wohl nicht eingreifen. Es ist mir scheinbar nicht „bestimmt“. Egal, hauptsache ich lebe und kann was Essen 😉

    • Butterkeks said

      Einspruch.

      >>Ein Gegenargument zur Existenz eines Gottes und zur Entscheidungsfreiheit – Niemand kann etwas Wissen, ohne eine Erfahrung gemacht zu haben. Du kannst also nicht Wissen wie Quordlings aussehen wenn du sie nie gesehen hast, wenn es dir niemand gesagt hat. Demzufolge ist es nur Logisch, dass du niemals eine Freiheit haben kannst von etwas überzeugt zu sein was du vorher nicht kanntest.

      Du gehst vom vorherrschenden Maschinendenken aus, auf das Du konditioniert bist.

      Recht witzig, auf der einen Seite hast du rausgefunden daß alles elektrisch finktioniert, auf der anderen Seite fehlt dir der Teil der Informationsfelder. Manche nennen es morphogenetische Felder.
      Jeder Mensch kann sich in diese Informationsfelder recht bewusst einklinken. Unbewusst mach es eh Jeder.
      Dein Körper steht im ständigen Datenaustausch mit Feldern, und hat selbst verschiedene Felder. Meßbar.

      Jetzt kannst Du natürlich sagen, auf einem Holodeck gibt es keine freien Willen, aber das offene System erlaubt das, weil die echte 3D Welt, anders als im Computer, nicht eine reine Maschine ist, und selbst ein Stein oder Baum Bewusstsein hat und auch ans „universelle WLan“ angeschlossen sind.

    • Gernotina said

      „…sich für oder gegen Gott zu entscheiden.“
      :::::::::::::

      Wenn es da Probleme gibt … bei dem berühmten Patt oder so: Gott ja – Gott nein …

      da hat mir jemand Kluges für diesen Fall das „Ockhamsche Rasiermesser“ empfohlen – hilft mit Logik, bevor man sich das Gehirn zermartert :). War’n guter Tip !

      https://de.wikipedia.org/wiki/Ockhams_Rasiermesser

  32. ichbin said

    Ich wollte noch kurz Beweise gegen die „Bergbau – Theorie“ vorlegen wenn ich darf:

    Wenn schon ein vergleichsweise winziger Komet in so grosser Entfernung, eine dermaßen Dramatische Lichtblitz – Orgie beim Vorbeiflug an Mars veranstalten kann, sollte man sich Vorstellen können, was erst auf Planeten passieren kann, wenn sie sich kreuzen. Denn die Lichtblitze durch den Kometen Siding Spring, haben mit Sicherheit einige Geologische Verwerfungen auf Mars hervorgebracht.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit 🙂

  33. ichbin said

    @Gernotina

    „Für Dich ist die Erde auch ganz bestimmt nicht flach,…“

    Nur bis zum nächsten Horizont 😉

    „Die Annahme, dass insbesondere die mittelalterliche Christenheit an eine Erdscheibe geglaubt habe, wird von der Historical Association of Britain als weitverbreiteter historischer Irrtum aufgelistet.“

    Da kann man mal sehen, dass die heutigen Flachlinge dem Mittelalter weit voraus…ähm, zurück sind.

    „Die moderne Fehlannahme, dass der mittelalterliche Mensch an eine scheibenförmige Erde glaubte, fand demnach erst im 19. Jahrhundert Verbreitung, vor allem aufgrund von Washington Irvings Erzählung „Das Leben und die Reisen des Christoph Columbus“.

    Piloten würden sicher davon Berichten wenn die Erde flach wäre. Wäre die Erde flach hätte der Mensch keinen runden Kopf sondern eben einen flachen, lol

    „In den USA vertrat die Flat Earth Society die Lehre einer scheibenförmigen Erde als einzig konform mit der Bibel.“ Tja…wie ich vermutet habe – Religiöse Gründe einerseits und vielleicht andererseits, mal gucken ob wir noch n paar doofe finden die sich damit beschäftigen.

    „Webseiten, die sich als zur Flat Earth Society gehörig ausgeben, sind satirisch angelegt.“

    Nur das Lorber seine Theorie nicht beweisen kann. Das ist immer sone Sache mit diesen Leuten. Sie bieten Witzige Ideen wie etwa die Bergbau Theorie auf bumibahagia als Tatsache an und Scheitern kläglich mit Beweisen. Ich würde dem Lorber ja wirklich den Kranz gönnen, aber wie kann man so eine Idee beweisen ? Gar nicht. Und die Theorie ders Elektrischen Universums macht sie alle platt. Selbst von der angeblichen Expansion des Universums muss man sich wohl verabschieden. Es ist schon wieder alles anders als man glaubte wie es ist.

    „Er erklärt so auch die Rotation er Erde um ihre eigene Achse, …“

    Nein, die Ursache für die Erdrotation ist eine ganz andere: Nämlich die, dass…also erstens sind alle Körper miteinander verbunden, und ich meine wirklich alle Körper, und zwar nicht durch Psychodingens, Magie oder sonstige Phantastereien, sondern durch ganz gewöhnliche und Messbare Physikalische Bedingungen wie Elektrisch geladenes Plasma und Magnetismus. Und so kommt auch die Erdrotation zustande wenn die Plasma Ejections der Sonne auf die Erde treffen und sie in Rotation versetzen. Ein Ball wird sich nicht durch blosses angucken drehen. Der Impuls muss immer von ausserhalb kommen. Warum sich allerdings der Mond nicht dreht, weiss ich nicht. Hat der überhaupt nen Magnetfeld ? Hm, glaub ich hab ne Informationslücke oder so. Peinlich, lol

    „…aber ich habe durch dieses Wissen…“ Manchmal enpuppt sich Wissen als bloße Phantasie. Erst der Test im Labor bringt den Beweis. Oder aber man hat Spaß an den Ideen und glaubt fest daran. Macht ja nix. Ist ja nicht schlimm oder so. Man ist ja auch kein schlechter Mensch wenn man an solche Sachen glaubt denn irgendwo muss man ja mal anfangen.

    Aber so ist das eben mit „Glauben“. Ich kann mich noch gut daran Erinnern als ich…puh, ich muss etwas zwei Jahre alt (Alt ? achkomm… ^^) gewesen sein als hinter unserem Haus ein Zirkus war es war schon halb Dunkel. Der Artist rutschte an einem Stahlseil runter sich aber mit den Zähnen an eine Vorrichtung haltend. Was habe ich aber „gesehen“ ? Ich war zutiefst schockiert oder so, darüber dass der Mann das Seil durch seinen Mund geführt hat also ohne Vorrichtung daran runtergerutscht ist, die ich ja nicht sehen konnte weil ich es nicht verstanden habe.

    Kinder Basteln sich Ersatz Erklärungen zurecht wenn sie keine Erklärungen bekommen wenn die Eltern nicht aufmerksam sind. Die Wahrnehmung eines zweijährigen ist eine völlig andere als die eines drei oder vierjährigen usw. Wir müssen unbedingt Lernen in Gehirne zu Denken und nicht in Personen und auch nicht in Menschen. Aber man sieht ja immer zuerst das Gesicht, die Farbe und eben das äussere. Wer „sieht“ schon das Gehirn…

    Und so ist das eben auch mit der flachen Erde, Fritz Lorber und viele viele andere die einfach nicht verstanden haben, wie Beweise funktionieren damit echtes Wissen aufgenommen werden kann, und der Mensch nicht in seiner Kindheit stecken bleiben muss. Aber vielleicht soll er das ja wenns nach bestimmten angeblich Mächtigen Leuten geht.

    So wie eben Beschrieben erkläre ich mir auch die Phantasie der Auserwählten schwarzen Rauch usw. aus den Krematorien gesehen zu haben. Denn…ein Auserwählter muss ein Schockerlebnis gehabt haben damit er das Entsetzen plötzlich nicht mehr Auserwählt zu sein überhaupt verkraften kann. Und der Schockzustand muss eben unter allen Umständen erklärt werden. Kommt keine Erklärung und sei sie noch so absurd, tötet sich das Gehirn – bumm. Dennoch ist natürlich viel Leid angetan worden keine Frage. Aber das andere…ich bin da längst nicht mehr so sicher. Ich habe jedenfalls eine, wie ich glaube, Psychologisch gut durchdachte Ansicht über die angeblich Beobachteten Vorgänge in den Krematorien. Allerdings…ich war nicht dabei.

    • Butterkeks said

      Die Sumerer berichten, daß der Mond dort hingebracht wurde.
      Wenn man sich überlegt, daß der Mond Einfluss auf den Weiblichen Zyklus hat, Gezeiten macht, dann kommt mit der Todesstern bei Star Wars spanisch vor. 🙂

      • ichbin said

        @Butterkeks

        „…dann kommt mit der Todesstern bei Star Wars spanisch vor. :)“

        Ja, kann alles sein. Letztlich muss man es beweisen können. Und wir Wissen nicht was mit „…dort hingebracht…“ wirklich gemeint ist weil wir es nicht direkt beobachtet haben. „dort hingebracht“ Suggeriert einen Transport von Aliens. Kann aber auch durch Elektromagnetische Kräfte „dort hingebracht“ worden sein. Schliesslich waren andere Planeten auch mal auf einer anderen Bahn und können jederzeit wieder in gefährliche Erdnähe kommen um Verwüstungen Globalen Ausmasses anzurichten.

        Astronomen wollen das natürlich nicht verstehen. Die Denken alles ist so wies ist unverrückbar bis in alle Ewigkeit.

        Also ich würd nicht immer gleich an Aliens oder so Denken sondern erstmal an Naturphänomene. Mich hat zwar ein zwei mal eine Besucht, aber wer weiss, vielleicht ist mein Gehirn (und das bin ich) ja von sich selbst ganz unbemerkt Verrückter als es von sich annimmt 😉

        Manchmal weiss man eben nicht ob man verrückt oder normal ist. Sieh dir die Gläubigen Islamisten an. Oder die damaligen Christen die den Naturvölkern Baumwollkleidung und Stockhiebe brachten nur weil sie ganz bequem Glücklich und Zufrieden mit sich selbst waren was ein Sexuell Unterdrückter Pfaffe schonmal gar nicht aushalten kann…soviel Liebe. Machen die heute immer noch; die Genitalien der Freien und Unschuldigen Menschen mit Schmutziger Baumwolle verhüllen. So kann man dann den Menschen mit „Moral“ und „Schuld“ Mental einkerkern. Hat ja auch prima bei allen anderen funktioniert.

        • Butterkeks said

          Ob Du verrückt bist musst du mal in Meditation erforschen. Wahrscheinlich nicht.

          Hier mal was zum Kichern.

          Ab Abschnitt „Kontroverse“ wird es lustig.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Titius-Bode-Reihe

          • Butterkeks said

            Und nicht nur Augen zu und entspannen, atmen, keine Gedanken und es muß hell werden, ein Licht muß scheinen. 🙂

          • ichbin said

            @Butterkeks

            Wenn die Empirischen Daten nicht auf alle Planeten („…nach der sich die Abstände der MEISTEN Planeten…“) zutreffen, dann muss die Titus Bode Reihe falsch sein. Denn niemand kenn die Abstände der „meisten“ Planeten, oder ? 😉

            Wieviele Planeten es wohl geben mag, hmm…

            Hoffentlich will man nicht nach Titus Bode durch den Raum Navigieren 😉
            Immerhin hat Eris schon eine Abweichung von sagenhaften 14%

            „Fahr mal den Pi mal Daumen aus damit wir endlich auf diesen Planeten Landen können“. „Ja, moment (Fährt Pi mal Daumen aus…).“ „Verdammt ! Der MUSS hier sein…irgendwo, hier genau da, nein hier, ja hier…“ „Wieviel Sprit haben wir noch ?“
            Moment ich frage bei Pi mal Daumen nach…Reicht bis zum Pi mal Daumen Planeten“ „Aha…“

            „ein Licht muß scheinen“

            Das Licht, ein winzig winziges vom winzigsten Licht hatte ich in meinen Nahtoderfahrungen gesehen. Das kann man nicht erzwingen. Entweder öffnet es sich freiwillig, oder eben nicht. Ich kann nur sagen, dass ich in meinen Tiefschlafperioden diese Erfahrungen hatte. Es war also niemand dabei der es Bestätigen hätte können.

            Aber du hast recht, Gedanken sind manchmal hinderlich und oftmals sehr nervig und bei mir recht Zwanghaft. Bin froh wenn ich Schlafen und Träumen kann. Träume sind mein liebstes Hobby 😉

            „…daß wir Mitschöpfer sind.“

            Ja das ist die Frage. Wie will man beweisen, dass ein Fötus „Mit – Schöpft“ ?
            Der Fötus kann zwar bestimmen dass er Ausgestossen, also Geboren werden will, aber die nahrung kommt schliesslich von der Mutter. Wenn die also z.B. eine Vorliebe für sagen wir mal Aniskekse hat, diese und nichts anderes also Exzessiv verschlingt, was denkst du wird sich der Fötus nachher als „Leibspeise“ aussuchen ? Kottelett ?
            Eher nicht, oder ? Prägung ist sozusagen kein Schöpferphänomen, sondern eine Biologische Bedingung, ein Fraktaler Überlebens und Lebens – Mechanismus, der mit einer nicht näher Definierten „Schöpfung“ nichts zu tun hat. Und das ist ja auch der Mangel mit solchen Wörtern wie Schöpfung; wer versteht wirklich was es bedeutet ?

            Ich denke dass man da zuviel Unwissen hineininterpretiert und das mit vielleicht auch gutmeinender Absicht weil man ja nichts anderes gelernt hat in zweitausend Jahren Schöpfungsmythos der vom Papsttum befohlen wurde. Ist jedenfalls meine Vermutung dazu. Dennoch, meine „Begegnung“, wenn man so will, mit „Gott“ (und ich bin der Ungäubigste der Ungläubigen, selbst noch danach…) hat in meinen Nahtoderfahrungen stattgefunden nachdem mich Dämonen zerreissen wollten. Ich Betete (in meinem Dasein in einer anderen „Dimension“, ein Stecknadelkopfgrosses Licht erschien wiederwillig, und ich war frei nicht getötet zu werden.

            Jetzt kann man das alles natürlich Interpretieren:“Hören Sie Stimmen?“ nein, höre ich nicht. Ausser wenn ich Filme sehe oder Telefoniere, lol
            Nein, im Ernst. Eine meiner Schwestern hat auch so komische „Begabungen“. Sie hat einmal beim Zelten die im Zelt Schlafenden davor bewahrt vom Baum Erschlagen zu werden. Sie wachte auf weil der Baum ihr sagte dass er gleich umkippen würde, sie ging aus dem Zelt raus und sah das Unglück kommen, weckte die anderen und tadaa, alle wohlauf.

            Wir müssen uns dennoch vom Mystischen Verabschieden denn, diesePhänomene sind ganz normale Physikalische Eigenschften die alle Lebewesen, und ein Baum ist ein Lebewesen, haben. Magnetismus ist kein Rätsel…Mir jedenfalls nicht.

            „Bewusstsein schafft Materie…“ Das Wissen wir nicht. Man sollte keine Annahmen für beweise halten. Es sei denn man weiss dass eine Annahme ein Beweis in sich selbst ist dass! man etwas Annimmt. Aber das ist natürlich Unsinn.

            meine Erklärung für Bewusstsein ist die, dass Bewusstsein eine Wechselwirkung der Chemisch magnetisch Elektrischen bedingungen im Gehirn und im gesamten Körper sind. Denn auch der Körper, also Gliedmassen und Organe, haben ihr ihnen eigenes „Bewusstsein“ das wiederum vom Gehirn Verwaltet wird. Jedenfalls war das meine Idee nach den Nahtoderfahrungen.

            „Schwer in Worte zu fassen das Ganze.“ Ja und nein. Ich denke dass es Interaktive Prozesse sind. Das eine bedingt das andere. Materie gleich Bewusstsein, Bewusstsein gleich Materie. Und ich denke dass ein Baum ein Bewusstsein hat. Allerdings ist es eben „nur“ ein Baumbewusstsein. Wir Wissen also nicht ob der baum ein Wissen über sich selbst hat. Aber…warum eigentlich nicht. Wir Denken nur dass „ich denke, also bin ich“ Gültigkeit hat. Das halte ich für einen Irrtum. Descartes wusste nur dass was er zu seiner Zeit wusste, oder glaubte zu Wissen.

            Die „vierte“ Dimension ist, wenn man so will, die Traum Realität. Ausserhalb dessen, gibt es (vorerst) nichts.

            Was ist, wenn der Mensch seine Befehle von Bakterien bekommt ? Bakterien die einfach nur Fressen wollen weil sie es müssen. Was ist, wenn nichts höheres Existiert und alles nur eine gemeine durch Bakterien herbeigezauberte Illusion in unserem Kopf ist damit wir glauben sollen, dass wir frei sind ? in Wirklichkeit aber nur als Fressbehälter den Bakterien Dienen die es sich in unserem Kopf gemütlich gemacht haben ?

            „Gott“, „Allah“, „Jahwe“, alle ein und dieselbe eine Super – Bakterie ?
            Ein Konglomerat aus Milliarden Bakterien hervorgebracht von Kometen die, man hats inzwischen bewiesen, Wasser herstellen können indem sich dann, eben wegen des vorhandenseins des Wassers, Automatisch Bakterien gebildet haben weil Wasser deren Lebensraum ist. Kometen landeten auf der Erde, brachten Wasser mit und natürlich – Bakterien.

            Was genau hat die Bakterien hervorgebracht ? Etwa deren Bewusstsein eine Bakterie werden zu sollen, zu müssen ? Wo war deren Bewusstsein vorher, in welchem Nürnberger – Trichter war es Gefangen und warum konnte es sich Befreien ? Landen Bakterien wenn sie tot sind im Paradies oder in der Hölle ? Bekommen Plattwürmer die Absolution wenn sie an Gott glauben, oder landen sie in der Hölle weil sie so Ekelhafte Viecher sind wie Schaben und ähnliches Gewürm ?

            Kann der Papst Schaben Segnen damit sie nicht in der Hölle landen müssen ?
            Wer denkt schon an die armen Parasiten die uns auffressen und als „Krebs“ Diagnostiziert werden. Sie wollen doch auch nur Leben…lol

            Komm ich jetzt in die Hölle nur weil ich meinen „Krebs“ getötet habe ?
            Das sind Fragen die sich der Papst mal durchs Gemüt ziehen sollte. Schliesslich ist er ja Stellvertreter Gottes und sollte darüber bescheid Wissen ^^

            Naja, wie auch immer – Ich denke, also spinn ich…

            • Butterkeks said

              >> Ja das ist die Frage. Wie will man beweisen, dass ein Fötus „Mit – Schöpft“ ?

              Nuja, irgendwie bis du noch etwas im linearen falschen Denken verhaftet.

              Der Beweis liegt doch vor Dir. Der Mensch baut Zivilisation, das macht nicht Gott. Er liefert alles andere in Überfluß und perfektionierter Schönheit.
              Die Masse hat das vergessen, daß sie Mitschöpfer ist.
              Eigentlich wie ein rosa Elefant im Zimmer, den Niemand sieht.

              Du, dein Selbst entscheidet, wann es ein neues Abenteuer in der 3D Welt erleben will, um dein Selbst weiterzuentwickeln.
              Das ist im Grunde wie in zB World of Warcraft.
              Die rennst durch eine 3D Welt, sammelst Erfahrungspunkte, erlernst neue Fähigkeiten. Wenn Du stirbst, erstellst Du dich einfach neu mit allen neuen Fähigkeiten. Ein Spiel macht doch keinen Spaß, wenn nach nur 100 Jahren und einem Leben Schluß ist. Gott hat einen Plan, wir auch, nur vergessen haben wir es. 🙂

          • Gernotina said

            @ Ichbin

            Aber gell Ichbin, Du gehst schon so tief, dass Du nicht Form, Gestalt, Gesetze (elektrisches Universum) mit den Ursachen (schöpferische Intelligenz) verwechselt ? Sonst hättest Du die Nahtoderfahrung gar nicht wirklich ausgereizt, sondern nur in gedankliche Konzepte umgesetzt ! Spaß beiseite … nimm nicht übel 🙂

            Hier ein kurzfilm über emanuel Swedenborg, der die Welt der „Aufklärung“ damals ziemlich beschäftigt hat. Rein zur Anregung … übernatürliche Erfahrungen wurden halt höchst unterschiedlich interprtiert.

            Für Interessierte … der Swedenborg Kanal aus der Schweiz mit verschiedenen Themen, Vorträgen

            https://www.youtube.com/channel/UCuL7lKBpUFWkhRIeqg_3ktw

    • Skeptiker said

      @Butterkeks

      Wieso spanisch?

      Ab der 3 Minute.
      Rudolf Heß zeigt die Alpenfestung

      Gruß Skeptiker

      • Butterkeks said

        Ob da oben jemand hockt, und wer, gibt leider keine Aufschlüsse über den an sich recht interessanten Gedanken, daß der Mond ein künstliches Objekt sein könnte.

        • Gernotina said

          Der Mond stammt aus dem Pazifik, in der Erdentstehungszeit wurde er dort rausgerissen durch sehr grobe kosmische Prozesse. Er passt heute noch genau rein.

          Die Erde ist ein kosmischer Wanderer, stammt aus der „Urzentralsonne“. Sie befindet sich tatsächlich in einem Lineup der Planeten … andere rücken nach, werden von unserem Sonnensystem eingefangen.

          Im Asteroidengürtel floatet ein zerstörter Planet (Mallona), haben seine Bewohner auf dem Gewissen, soll wohl öfter mal vorgekommen sein.

          Und all dies ist (bis jetzt) so wenig beweisbar, wie manche wissenschaftliche Theorien nicht bewiesen sind bisher ;).

          Aber eines Tages werden sie es vielleicht wissen … nur möchten sie anscheinend zunächst mal einen Break einlegen, weil Macht wichtiger ist als Wahrheit.

          • Butterkeks said

            Ich denke ja, der Mond kommt auch aus dem Asteroidengürtel, und war Teil des Planeten dort.
            Alle Masse im Gürtel würde wahrscheinlich nicht reichen, um dem Monstrum Jupiter standzuhalten. Mit Mond würde es so etwa passen, noch mehr, wenn man die Mars Monde dazunimmt, und es käme ein Planet von mindestens der Größe der Erde raus.
            Eigentlich perfekt, drei erdähnliche Planeten, abgeschirmt von Jupiter der alles schluckt was auf Kollisionskurs sein könnte.

            • Gernotina said

              Also die Theorie, dass der Mond in der Anfangszeit aus dem Pazifik gerissen wurde, ist EINE von Wissenschaftlern vertretene Theorie – eine unter anderen, die es gibt. Dies hat mir ein sehr beschlagener Naturwissenschaftler und Techniker bestätigt, der mit seinem Wissen und Können so manchen in den Schatten stellt. Von Ardenne wollte ihn im Alter von 11 Jahren für seine Begabtentruppe haben, aber das hat das menschenfreundliche System damals verhindert.

              Ich staune immer, welche Kapazitäten die DDR durch ihr Schulsystem auf diesen Gebieten hervorgebracht hat.

              Jakob Lorber hat in seinen Niederschriften diese Theorie nur bestätigt. (Welche Quelle Lorber für seine Informationen angibt, das kann man nachlesen). Sie wartet wie so viele andere Enthüllungen auf ihre Verifizierung.

    • Gernotina said

      @ Ichbin

      Nur das Lorber seine Theorie nicht beweisen kann. Das ist immer sone Sache mit diesen Leuten. Sie bieten Witzige Ideen wie etwa die Bergbau Theorie auf bumibahagia als Tatsache an und Scheitern kläglich mit Beweisen. Ich würde dem Lorber ja wirklich den Kranz gönnen, aber wie kann man so eine Idee beweisen ? Gar nicht. Und die Theorie ders Elektrischen Universums macht sie alle platt. Selbst von der angeblichen Expansion des Universums muss man sich wohl verabschieden. Es ist schon wieder alles anders als man glaubte wie es ist.
      **********

      Der Lorber muss nix beweisen, das sollen wir doch tun, nach und nach. Der hat nur aufgeschrieben, was ihm „eingesagt“ wurde (lies mal den Bezug = Joh.Ev, kap. 16: 12-13). Er war ein williger und demütiger Griffel, sonst nix, er schrieb auf, was er hörte (innerlich … in Herzensnähe).

      Schon ganz vieles was der aufschrieb, wurde inzwischen nachgewiesen, aber vieles verstehen wir noch absolut nicht, klingt für viele absurd.
      Die Texte sind auch zur geistigen Reibung da, nicht zum Runterschlucken. Manche bekommen keinen Einlass, weil sie die Frequenz nicht haben. Für die ist das alles nur Mist … ist ok … das ist mit vielem so. Was wir von Gott denken, ist immer falsch oder unvollständig. Wie könnte das Geschaffene auch das Ungeschaffene begreifen, ist ja absurd. Deshalb können wir von ihm eigentlich nur wissen, was er uns selbst von sich mittelt (runtertransformiert :)) – oder, was wir direkt erleben, was innerlich passiert – was Du nicht anderen vertmitteln kannst – denk an Deine Nahtoderfahrungen.

      Morgen stelle ich Dir mal zwei Modelle rein vom Universum – ob es Dir was sagen könnte … mal sehen.

      Ich kenn noch jemanden, der vom elektrischen Universum sehr begeistert ist. Leider konnte ich die tollen Videos dazu och nicht sehen.

      • ichbin said

        @Gernotina

        „Der Lorber muss nix beweisen,…“

        Jaaa…das sagst du. Kann schon sein einerseits, andererseits sag ich das Gegenteil. Er kann ja auch nix mehr beweisen schon klar.

        „…was Du nicht anderen vertmitteln kannst …“

        Das ist natürlich ein Argument das man für alles nehmen kann um alles oder nichts zu beweisen. Auch da muss man vorsichtig sein sonst landet man im Kaugummi Universum 😉

        Ich selbst muss mit meinen eigenen Erlebnissen äusserst kritisch umgehen, sonst würde ich wirklich noch verrückt werden. Man muss sich Erden egal wer was wie darüber denkt. Meine Schwester ist Esoterisch angepiekst, ich eher nicht. Dennoch „Versteht“ sie was ich ihr über meine Ausserkörperlichen Erfahrungen berichtet habe. Was mir anfangs auch sehr geholfen hat und ich ihr für ihr Verständnis sehr dankbar bin.

        Lorbers Annahme wie die Erde sich dreht, ist ja schon widerlegt worden. Und ich bin sicher, dass auch sämtliche seiner anderen Annahmen widerlegt werden können. Ich kenne zwar nicht alles, aber wenn eine seiner Ideen fällt, werden alle anderen auch fallen (müssen). Dasselbe gilt für Einstein der die gesamte Menschheit an der Nase herumgeführt hat nur weil ein Pfaffe (klar wiedermal…), der Belgier Le Maitre, ihm den Urknall Schmackhaft gemacht hat. Der konnte zwar nichts Beobachten, hat aber wohl immerhin nur seine Fürze Beobachten können und daraus wohl seine Schlussfolgerung abgeleitet. Aber gut, auch ne Möglichkeit Spass zu haben, lol

        Hat die Menschen ja auch ne Weile bei Laune gehalten. Aber wie das eben so ist mit der Realität, das Aufwachen ist manchmal recht Unkomfortabel. Man hat aber hinterher bessere Gefühle als die mit denen man vorher zugeklebt wurde.

        Aber bumibahagia z.B. will eben nicht aufwachen. Meine Widerlegung der Bergbau Idee, wird Zensiert und Basta, lol Macht ja nix. Jeder darf Spinnen so wie gelernt. Ich bin ja niemandem böse oder so. Ich find nur die Weigerung lustig sich mit der Realität zu befassen. Genauso wie viele Physiker die dem Einstein immer noch hinterherrennen. Klar, die werden ja auch gut für den Unsinn bezahlt. Was die anderen antreibt zu spinnen, keine Ahnung ^^ Agenten ? Also im Sinne von „haltet die Menschen Unmündig und Esoterisch fügsam und schwach“ ? Kann alles sein oder ? Krieg wird eben auf allen Ebenen geführt. Und der Krieg gegen sich selbst, also an Dinge zu glauben die nicht Existieren, ist nun mal sehr Wirkungsvoll.

        Ein Beispiel: „Ich weiss dass ich nichts weiss“ Sagt man. Aber…ist es überhaupt möglich zu Wissen das man nichts weiss ? Ist das nicht ein Paradox ? Ich denke schon. Niemand denkt darüber nach, alle halten es für extrem „Weise“ nichts zu Wissen ^^ Erstaunlich eigentlich, oder ? Die Unterschwellige Aufforderung zur Verblödung mit inbegriffen wird übersehen. Man hat einfach Angst dem zu widersprechen denn, es ist ja äusserst „Weise“ nichts zu Wissen. Klar ? 😉

        Die Gefangennahme des Verstandes hat Jahrtausendealte Tradition. Und die sind wirklich gut darin uns die Dummheit als Weisheit zu vermitteln…
        Sagt ja schon die Bibel dass man nicht Denken soll sondern Glauben. Wer kann sich da noch Wundern.

        • Gernotina said

          Lorbers Annahme wie die Erde sich dreht, ist ja schon widerlegt worden.
          ********

          Nee, nee – diese Aussage ist nicht im Entferntesten weder verifiziert noch falsifiziert
          worden bisher!
          Sie ahnen es ja nicht einmal ! … genauso wie sie bei der Sonne total danebenliegen. Lutz Vahrenholt ist einigermaßen nah rangekommen (die kalte Sonne). Heiß ist sie auf der Oberfläche durch das „Fremdlicht“ (besser Fremdenergie der großen Zentralsonnen), das sie empfängt und reflektiert, das auch ihre Atmosphäre extrem aufheizt. Ich finde das so amüsant, dass das Abgefahrenste am Ende sich doch als richtig erweisen wird. (Also der, der’s gemacht hat, müsst’s ja eigentlich wissen, wenn er nüchtern war.)

          Hingegen wird das Gedöns um die Erde mittlerweile immer aberwitziger 🙂 … flach soll se sein, hohl soll se sein (ist sie teilweise, hat jedenfalls keinen Eisenkern – sie ist mehr einem Organismus vergleichbar mit bestimmten inneren Strukturen).

          So manche als bewiesene Wahrheit ausgegebene Theorie wird noch in sich zusammenfallen
          wie ein Aschehäufchen. Das finde ich so spannend … einfach drauf warten, wie es abgeht und wie Lorbers Sachen (aus göttlicher Quelle – nix Channel Channel oder so 😉 ) immer mehr verifiziert werden.

      • Gernotina said

        @ Ichbin

        Wie willst du was beweisen, wenn Du ein Instrument ein Werkzeug bist, das einen Auftrag demütig annimmt, seine Bestimmung – wie er erkannte, wofür er auf seine Musikerkarriere (Konzertmeister beim König von Triest) verzichtete. … es ist einfach eine andere Kategorie der Information, die man nutzen oder einfach übersehen kann. Welche Kategorien nutzt Du ? Ausschließlich das eigen Gehirn und den Fundus der „Wissenschaft“ ?

        Er schrieb einfach apodiktisch nach wörtlichem Diktat. Erstaunlich sind nur die Dinge, die inzwischen nachgewiesen worden sind – es werden immer mehr. Die abgefahrenen Sachen, die Menschen noch gar nicht begreifen können, kann man zunächst mal in die Ecke stellen.
        Nur sehr enge Geister schlagen eine solche Chance tot.

        Ich amüsiere mich immer mal wieder über die Kette von Theorien, die immer wieder sterben, damit neue nachrücken können – also über die relative kurze Lebensdauer menschlicher Konzepte. Na ja, der Rückenwind, der jetzt kommt, wird viele Prozesse beschleunigen, aber einige auch extrem verlangsamen. Wird sehr gewohnheitsbedürftig sein, die neue Bescheidenheit.

        • ichbin said

          @ Gernotina

          „Er schrieb einfach apodiktisch nach wörtlichem Diktat.“

          Kommt alles aus dem Unbewussten. Der Körper lügt nicht, der Verstand
          jedoch…hmäääh 😉

          „…Dinge, die inzwischen nachgewiesen worden sind…“

          Und die wären z.B. ? Du meinst jetzt Lorber oder ?

          „Welche Kategorien nutzt Du ? Ausschließlich das eigen Gehirn und den Fundus der „Wissenschaft“ ?“

          Ich habe ja keine andere Wahl. Ich bin gezwungen durch simples vorhandensein dessen was man Gehirn und Wissenschaft nennt. Denk ich mal so spasseshalber 😉

          • Gernotina said

            @ Ichbin

            Doch es gibt andere „Organe“ des Menschen für Wahrnehmung und Erkenntnis, sie sind nur bei den meisten verkümmert – sagte dem Sinne nach Raimon Pannikar, ein weiser Mensch….
            gab mal ne tolle Sendung mit ihm bei „Zeugen des Jahrhunderts“.

            Was mich wundert … dass Du nach mehreren ? Nahtoderfahrungen bei einer ziemlich materialistischen Weltanschauung rauskommst. Eigentlich reißen solche Erfahrungen die Schotten sehr oft gewaltig auf, können das alte Weltbild umpflügen, bringen ganz neue Erlebnishorizonte über die Dimensionen unseres Seins.

            Du hast anscheinend eine Entscheidung getroffen, Grenzen gezogen und wagst nicht den Sprung, den z.B. Sören Kierkegaard propagiert hat – den Sprung ins Ungewisse, wo man den vertrauten Boden aufgibt (nicht den Verstand !) … und das sogar im Vertrauen, dass da etwas ist, das diesen Sprung lohnt.

            Wir reden irgendwie aneinander vorbei, Du möchtest gern Deine Sichtweise vermitteln, versteh ich – ich lasse sie Dir, nur habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich lege einfach nur Spuren, gebe Anregungen, wer’s brauchen kann … für den ist’s gedacht. Den Rest geht jeder in eigener Verantwortung.

            Gruß
            Gernotina

            • Gernotina said

              … ich meinte mechanistische Weltanschauung … nicht materialistisch

  34. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: OHNE WORTE !

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/05/11/fluechtlinge-erhalten-luxus-unterkuenfte-in-glunz-dorf-fluechtlinge-2016-zerberster/

  35. ichbin said

    @Butterkeks

    „Wenn sich zB die Erdachse ändert, hat da Auswirkung auf das was wir linear Zeit nennen,…“

    Das enttäuscht mich jetzt aber 😦 Dachte ich doch tatsächlich dass wenn man die Uhr ne Stunde vordreht, dass dann schneller heller wird 😉

    Nein, natürlich wirst du recht haben. Aber wir habens ja noch nicht ausprobiert oder ?

    „Ich habe mal ne Geschichtsarbeit in Sütterlin geschrieben.“

    Dabei hätte man doch glücklich darüber sein dürfen, dass jemand so begabtes noch zu finden ist. Undank ist der Welten Lohn, pff ^^

    Übrigens, ich weiss, glaube zu Wissen, wie man die LG praktisch unendlich Beschleunigen kann…

    Ich könnte ja für jeden ein Kraftwerk fürs Wohnzimmer bauen, hätte ich nur genug Geld um die Maschine Herzustellen. Völlig simpel, an Einfachheit nicht zu überbieten. Wenn das Universum ein Perpetuum Mobile ist, und das ist es meiner Ansicht nach, dann muss es das auch auf der Erde geben, gell 🙂

    • Skeptiker said

      @Ichbin

      Ach gab es doch schon, aber die Menschen wollen lieber mit Gestank um Lärm durch Leben gehen und fahren und dafür sind sie auch gerne bereit dafür zu zahlen.

      Seit über 50 Jahren unterdrückt: Lueling Magnet Motor

      =========

      =>
      Das wir Menschen so sind, liegt an der Evolution.

      Gruß Skeptiker

      • ichbin said

        @Skeptiker

        Stimmt. Den Lüling Motor hab ich auch schon gesehen. Den macht sich jetzt die „dritte“ Welt Untertan, lol die werden uns dann mit Modernster Technik aus Deutschlands Erfinderwerkstatt den Finger zeigen.

        Hat ja schon Tradition alles von uns zu Klauen. Japan hats vorgemacht, China und alle anderen machens nach. Egal.

        Hätten sich die Vorfahren so Verhalten, es gäbe heute keine Menschen. Die Darstellung der Vorfahren finde ich einigermaßen Demütigend aber ich kann trotzdem über Unsinn Lachen 😉

  36. ichbin said

    @Sympathisant von Udo Pastörs

    Hab mir mal ein paar Sätze von Pastörs angehört. Diese Art zu Reden ist völlig aus der Mode, sozusagen. Das bringt keine Sympathien. Solche Leute Arbeiten also eigentlich gegen das was sie vermeintlich befürworten. Herumgejammere und Geschrei stösst ab und sieht nicht besonders Intelligent aus. Setzt alle anderen ins schlechte Licht.
    Absicht oder Dummheit ?

    Kann man nicht einfach ganz normal Reden wie ein Normaler Mensch. Muss man immer so komisch tun als wäre man ein Super Deutscher ?

    • Helmut said

      Ichbin!
      Die klare, präzise, deutsche Sprache von Udo Pastörs, und die Wahrheit, die er ausspricht, im Namen des echtdeutschen Volkes, gefällt jüdischen Zionisten wie dir natürlich nicht.
      Deine Beiträge sind zionistische sinnfreie Ablenkung vom Wesentlichen und eine Zumutung für jeden, der die zionistische Unterwanderung, Scheinfrömmigkeit, Dreistigkeit, Heuchelei, Lügenhaftigkeit, Heimtücke, und die zionistischen Jahrhundertlügen, Geschichtsfälschungen, falschen Feindbilder, Gesetzeschändungen, hochkriminellen Verbrechen, Auftragsmorde, Kriegshetzereien und Völkermorde des zionistischen Judentums durchschaut hat. Ich würde dich hier sperren. Es wäre ein Gewinn für alle redlichen Wahrheitssucher.

      • ichbin said

        @Helmut

        Lol, sicher hast du auch deine netten Seiten oder so. Aber du solltest unbedingt etwas gegen deine Paranoia tun ^^ Ist nur n gut gemeinter Rat 😉

        Und ich sagte ja schon etwas zu Herrn Pastörs der meiner Ansicht nach und ich denke eigentlich für alle Sensiblen Menschen, eine furchtbar Primitive Sprache hat. Geradezu abstossend finde ich. Aber die geschmäcker sind ja verschieden 🙂

      • ichbin said

        @Helmut

        Zu dir im Speziellen will ich noch sagen dass wir Solidarität dringender brauchen als Spaltung. Ganz besonders jetzt wo wir offensichtlich überrant werden (sollen).
        Leute wie du, sind aus meiner Sicht nicht besonders geeignet zwischen Freund und Freind unterscheiden zu können. Ich halte solche wie dich für die eigentlichen Feindlichen Agenten.

        http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/neue-deutsche-waffenlobby-ruft-buerger-zu-den-waffen.html;jsessionid=5AE5BDB3235E5AB05E2182EE5E4B54E0

        Denn es wird Zeit, dass sich die Kompetenten Leute wie in diesem Artikel von Wisnewski, zu Wort melden. Ich meinerseits, will eine Waffe haben. Am besten mehrere. Und ich will nichts dafür bezahlen müssen !

        Du hast mit Sicherheit gar keine Ahnung von dem was ich geschrieben habe während sich andere wenigstens Mühe gegeben haben. Dein Verständnis für die Welt reicht offenbar nur bis zum nächsten Fass Bier. Solche Typen wie du einer bist, machen mich wütend weil sie nicht Begreifen können. Geh nach Hause zu Mami und lass dich Füttern !

        Wer keine Kritik verträgt, und du gehörst offensichtlich zu dieser Spezies, der hat im realen Leben nichts zu suchen und sollte nochmal in den Kindergarten gehen.

        Ich Entschuldige mich für meine Wortwahl, aber manchmal ist man eben wütend.

  37. ichbin said

    Noch eine kurze Information über „Simulationen“ und ihren Wert: http://de.sputniknews.com/wissen/20160510/309733367/russland-widerlegt-us-theorie-aufbau-erde.html

    Dass das Magnetfeld der Erde durch Wechselwirkung aller Elemente zustandegekommen sein könnte und eben nicht durch Wärmekonvektion, danach fragt einfach niemand. Aber, wenn es sogenannte Magnetite im Gehirn gibt, dann sollte auch die Erde Magnetische Eigenschften haben oder eben umgekehrt. Es ist einfach die schiere Masse an Elementen die meiner Ansicht nach das Magnetfeld hervorgebracht hat und Stabil hält.

    Ich sagte ja schon mal hier und dort, dass wenn Erze, Öl, Gas, Gold, Wasser usw. abgebaut werden, das Magnetfeld mit der Zeit Instabil werden könnte. Was es auch sollte wenn das Magnetfeld allein durch die Masse der Elemente aufgebaut wird. Logisch, oder ?

    Aber egal, vielleicht irre ich mich ja auch und das Magnetfeld wird allein duch „Schwerkraft“ aufgebaut, lol

    Und…danke dass ich hier meinen Sermon Schreiben darf der sich leider nicht immer auf die Artikel bezieht.

    • Butterkeks said

      Meinste die Wasserstoff und Helium Produktion in Planeten, du alte Seele?
      Ist alles elektrisch, und mal so angemerkt, ein elektrischer Strom reist wie eine Spirale, sieht aus wie eine Helix.
      Ich meine, daher kommt der Caduceus, oder auch Stab des Hermes.
      Das Symbol kennt jeder, das nutzen Ärtze.

      • ichbin said

        @ Butterkeks

        „…elektrischer Strom reist wie eine Spirale, sieht aus wie eine Helix.“

        Genau. Faszinierend oder ?

        „Caduceus“ Du kennst dich aus Mann 🙂
        Aber es sind ja nicht zwei Schlangen, sondern eben wie du schon sagtest die Symbolisierung Elektrischer Himmelsphänomene.

        Die Vorfahren haben alles am Himmel beobachtet. Die Doppelhelix Spiralen die sie als „Götter“ Interpretiert haben. Klar, die haben ja auch alles in Schutt und Asche gelegt. Ist alles aufgezeichnet worden und leider mit Wissenschaftlichem Unverständnis fehlinterpretiert worden. Wer denkt denn schon daran dass Planeten mal dichter beieinander gestanden haben könnten.

        Die Zeichen der Götter im Plasmalabor nachgemacht. Wer hätte das gedacht. So macht die Erfindung der Religionen plötzlich Sinn. Der ganze Unfug kann sich auflösen je mehr Menschen das Elektrische Universum verstehen.

        Mann muss das ein Anblick gewesen sein: Jupiter dort wo jetzt der Mars oder die Venus ist. Der Mars wo jetzt der Mond ist. Kann sich jederzeit wieder alles ändern. Die Sonne – kein Atomofen sondern eine Anode/Kathode die von ausserhalb Elektrisch aufgeladen wird. Die kann jederzeit ihre Elektrischen Verbindungen verlieren und dass wars dann für uns, lol

        Du als Elektriker ? weisst bescheid 🙂

        • Butterkeks said

          Ich habe das Pferd sozusagen von hinten aufgezäumt, ich kommen aus der computer und elektrotechnik und software.
          Über die Jahre entwickelt sich dann eine sehr kritische Sicht auf Technologie wie wir sie aktuell nutzen.
          Im Grunde war IT nur ein neutrales Ausweichen, weil ich mit Geschichte und Archäologie vor der Inquisition gelandet wäre.
          Mich interessieren so viele Dinge, früher hat mich Biologie nie interessiert, und instinktiv habe ich irgendwie gemerkt, daß das alles nur an der Oberfläche Erklärungsversuche sind, so wie in der Physik auch.
          Schon allein die Frage, ob mir denn der Herr Lehrer erklären könnte, was gravitation eigentlich verursacht, bracht ihn völlig aus der Fassung. Vor vielen Monden.

          Übrigens, ja, Natur“gesetze“ können sich ändern. allein eine andere Neigung der Erdachse könnte dafür sorgen.
          Was aber nicht heiß, daß nicht alles der Schöpfung folgt, die in Zyklen stattfindet, wobei nie eine die selben Dinge wieder passieren. Wie eine Spirale, Feder, oder Magnetspule.

          Mit den Planeten, im Sonnensystem, nuja, wieviele sind es denn eigentlich aktuell? Eine Sonne, oder doch zwei, wie fast alle Systeme sonst mindestens 2 haben?

          Irgendwann einmal war ein Planet zwischen Erde und Mars, wo jetzt der Asteroidengürtel ist.
          Mathematisch stehen die Abstände der Planeten im Verhältnis, das Ergibt eine Ratio und Reihe, was bis in die äußeren Planeten stimmt. Nur die Lücke zwischen Erde und Mars stört.

          • Butterkeks said

            Da hatte sich glatt ein Fehler eingeschlichen, die Lücke ist natürlich zwischen Mars und Jupiter.

          • ichbin said

            @Butterkeks

            „…weil ich mit Geschichte und Archäologie vor der Inquisition gelandet wäre.“ Soviel Bäume gibts heut nicht mehr die sie heute für alle Ketzer dieser Welt bräuchten 😉

            „…was gravitation eigentlich verursacht, bracht ihn völlig aus der Fassung.“

            Genz genau ! Es sind die scheinbar Kindischen Fragen die zum Ziel führen. Und wenns nur die Fassung derer ist, die vermeintlich alles Wissen. Aber, man weiss eben nur was man gelehrt bekommen hat und man hat nicht gemerkt, dass man sich nur angepasst hat. Was kein Vorwurf sein soll denn wir können nicht anders. Wir sind nur Kopisten.

            Gravitation wird dermassen überschätzt dass man nicht merkt dass die Schwerkraft eine im Vergleich zum Magnetismus sehr viel geringere „Kraft“ ist. Denn, ich kann mir eine Tonne voll Blei angucken solange ich will, die „Kraft“ wird sie erst dann von sich geben, wenn sie mir, warum auch immer, auf den Kopf fällt.

            „Übrigens, ja, Natur“gesetze“ können sich ändern.“

            Also ich denke eher dass Naturgesetze sozusagen erweiterbar sind. Wenn z.B. gemessen wird das die Lichtgeschwindigkeit so und so ist, aber wenn Licht durch unterschiedlich dichtes Glas fällt, die angebliche Konstante verändert, verringert, wird, ja dann hat man wohl ein Problem mit dem Gesetz. Umgekehrt sollte es auch funktionieren also dass man Licht Praktisch Unendlich Beschleunigen können sollte. Hat man ja auch schon gemacht, aber es wird verleugnet.

            Ich bin nicht sicher ob die Achsenneigung dazu ausreichen würde bestimmte Gesetze zu verändern. Naja, ich weiss es nicht.

            Neinnein, zwei Sonnen haben wir (noch) nicht. Der angeblich Planet Nibiru existiert auch nicht wirklich. Er ist nur ein Hirngespinst. Man sollte ihn per Infrarot Messen können da er möglicherweise ein brauner Zwerg sein könnte, also sich im Stadium einer sich entwickelten Sonne, oder erloschenen ?, egal, befinden könnte.
            Nicht Beobachtet gleich nicht existent.

            Hier die neuesten Nachrichten aus dem Kosmos…:https://www.youtube.com/watch?v=4-A2JPQoTgQ

            Besonders Nr. 14 finde ich aufregend.
            „The loss of a collective consciousness resulting in:
            a collective amnesia
            b collective guilt
            c Collective denial
            d the loss of an effective „ideal“ telepathic communication system ?
            e The sudden communicational „Isolation“ of the individual ?
            f loss of communication with / control of higher animal life forms ? “

            f ist für mich besonders Interessant da ich in meinen Nahtoderfahrungen einen Kontakt herstellen konnte. Wie und warum auch immer. Die Sprache und mehr noch die für mich deutlich spürbare Überlegenheit dieses Wesens war nicht von dieser Welt.
            Und die Stimme war nicht in meinem Kopf sondern darüber, also ausserhalb während ich im Tiefschlafenden Delta – Wachzustand war ^^ !

            Es sind die Frequenzen, immer nur die Frequenzen. Deshalb nutzt dieses Beten auch überhaupt nichts denn es sind die falschen Frequenzen. Meiner Erfahung nach kann man die richtigen Frequenzen nur im Wachkomatös ähnlichen Tiefschlaf erreichen. Mit anderen Worten – man muss tot sein 😉 Oder quasi tot.

            Heute kann ich sagen – ja, da ist was was wir nicht sehen und nicht hören können wenn wir wach sind. Und es ist „dort“ genauso gefährlich wie auf der Erde.
            Also ich kann nur empfehlen sich mit dem Elektrischen Universum zu beschäftigen. Es ist dermassen Erhellend und Spannender als alles andere. Man kann prima Extrapolieren. Alles ist auf einmal so Mühelos, so leicht zu verstehen. Man kann Unsinn von Sinn unterscheiden. Einsteins Mist kann getrost in die Rumpelkammer abgestellt werden.

            Und manchmal, ja da muss man eben das Pferd von hinten aufzäumen wenn man das entsprechende Individuum dafür ist. Leider ist das System nicht auf so flexible Menschen vorbereitet 😉

            Meine erste Einsicht hatte ich mit sieben Jahren oder so als ich in der Klasse behauptet habe, dass der Stuhl auch Tisch genannt werden könnte, lol Kommt eben nur auf die Übereinkunft drauf an. Jeder von uns hat mit Sicherheit irgendeine Wahrheit als Kind erkannt die er dann irgendwann vergessen musste weil man ja angeblich Arbeiten muss um zu Leben. Aber das war niemals die Wahrheit. Es wurde erst dann zur Wahrheit, als wir die oben erwähnte Nr.14 verloren hatten.

            Unser unbewusst arbeitendes Reparatursystem konnten wir irgendwann nicht mehr bewusst Steuern denke ich. Wir haben sozusagen die Magie verloren. Aber die „Magie“ ist nichts anderes als die Elektromagnetische Kraft die uns alle am Leben hält und deshalb auch in jedem Organismus zu finden ist. Und…meiner Meinung nach kehren wir auch genau dahin wieder zurück: Zu den Ursprüngen der Entstehung dieser Kraft die alles geschaffen hat…warum auch immer 😉 (Aber vielleicht ist das auch nur eine Irrationale Hoffnung auf…was auch immer)

            (Verdammt, warum bin ich nur kein Prediger geworden, lol)

            • Butterkeks said

              Hmm, also mit Naturgesetzen meine ich die für uns hier auf der Erde gelten, zur Zeit.
              Wenn sich zB die Erdachse ändert, hat da Auswirkung auf das was wir linear Zeit nennen, Jahreszeiten usw… abgesehen von den Zerstörungen, gäbe es in dem ein oder anderen Labor sicher Verwirrung, da man sich einen Kopf über neue Meßmethoden machen müsste. Sprich, das hätte Auswirkung auf auf die angewandte Technologie die verwendet wird. Satelliten usw…

              Zur Lichtgeschwindigkeit, volle Zustimmung.
              Ich nenne es mal, die ist nur lokal konstant, in einem bestimmten Medium.
              v kann größer, kleiner oder gleich c sein.
              Ich vermute, daß bei v>c „Unsichtbarkeit“ eintritt.

              Ich habe mal ne Geschichtsarbeit in Sütterlin geschrieben. Gab Riesen-Aufstand.

  38. ichbin said

    @Gernotina

    „Es gibt vielfältige und ganz andere Aufgaben in der geistigen Welt, das macht glücklich zu wissen !“

    Das mag vielleicht wirklich so sein aber, du kannst es nicht wirklich Wissen denn…du bist ja nicht „dort“ ^^

    Ich denke dass man aufpassen muss, dass man den Wunsch nicht zum Vater des Gedankens macht. Das sehe ich bei sehr vielen gutmeinenden Menschen. „Glücklich“ macht demzufolge, nur die Vorstellung, die Imagination dass es „ganz andere Aufgaben“ geben könnte. Das sind Beruhigende Chemikalien die da ausgeschüttet werden um die Ängste (das es eventuell doch kein „danach“ gibt) zu Unterdrücken. Was wiederum auf die Jahrtausendealte Indoktrination durch Religion zurückführbar sein sollte. Denn Gewalt ist es ja die eine Religion, egal welche, vermittelt und der scheinbar „Unwissende“, Biologisch wie er nun mal ist, muss sich der Gewalt anpassen indem er sie im Sinne, etwa der Jesuiten, Kopiert, also Pfaffe wird usw. oder „Hexen“, also Heilerinnen, verfolgt.

    Im Prinzip ist alles ganz einfach wenn man erstmal ein paar Grundelemente verstanden hat. Z.B. die Universale Selbstähnlichkeit. Leider bekommt man all diese Dinge eben nicht in der Schule gelehrt. Die muss man sich schon zusammen mit Büchern über Gehirnchemie, Neurologie usw. der ganze Kram eben, selber aneignen.
    Das dauert dann schonmal ein paar Jahre 😉

    Oftmals ist dass was sich gut anfühlt auch richtig, kann aber auch völlig missverstanden werden wenn man Süchtig ist. Egal ob es sich für einen anderen eventuell nicht richtig anfühlen könnte. Wenn der Heiler heilt, dann wird der Mensch gesund. Völlig egal ob es „nicht Wissenschaftlich“ bewiesen wurde, keine „Studien“ darüber gibt oder sonstigen Quatsch der nur die Ausbeutung, die Entfremdung des Parienten von sich selbst zum Ziel hat. Denn dass genau ist es was die Apparatemedizin bewirkt und bewirkt hat: Frauen Pinkeln auf eine Maschine um zu „Wissen“ ob sie Schwanger sind anstatt zu Fühlen…

    Aber Fühlen kostet inzwischen und keiner merkts 😉

    Man lässt sich sogar „Impfen“ um „sicher“ zu sein dass man nicht krank wird. Aber…wer zum Geier hat mal nachgefragt ob der Körper Mumps und Masern nicht vielleicht dringend benötigt um Stabil und Gesund zu werden ? Man stellt offensichtlich die falschen Fragen. Man hat Angst weil man keine Kenntnis hat. Man „glaubt“ einem Religiösen System – dem Weissen Kittel, anstatt zu Verstehen wie der Körper funktioniert. Alle Menschen müssen alles über alles Wissen und vor allem sich selbst Beherrschen. Erst dann wird das System „Zusammenbrechen“, werden die Menschen Gewonnen haben. Aber wies aussieht verlässt man sich leider immer mehr auf Maschinen die den eigenen Körper ersetzen sollen. Angefangen hat das Maschinenwesen mit der Brille:“Oh, seht nur…ein Gebildeter Mensch“. Nein, nur ein Idiot der seine Fähigkeit der Anpassung benutzt hat um sich an etwas neues anzupassen damit er nicht herauszufinden braucht wie es Funktionieren könnte seine Blindheit, oder was auch immer, aus sich selbst heraus zu Korrigieren.

    Wir sind seit ein paar hunderttausend Jahren schwach geworden und Wissen nichts mehr. Die Maschinen „Wissen“ nun alles und wir müssen, nachdem wir sie bezahlt haben, sie fragen was mit uns los ist. Welch Ironie. Dabei sind wir so Wunderbare Menschen…

    Naja, wie auch immer, nach vorne, nach vorne, nach vorne…

    Danke für dein Lob 🙂

    • Gernotina said

      @ Ichbin

      „Wissen“ fängt oft da erst an, wo der Verstand aufhört, wo man ihn loslässt. Wenn mein Inneres in Kongruenz ist mit dem, was weiß, dann weiß ich auch. Ich denke Du verstehst, wie es gemeint ist
      .
      Es ist nicht das intellektuelle Wissen – das ist begrenzt und kann sich immer irren, ist die niederste Ebene des Geistes, die ich gar nicht verachte, aber nie verabsolutiere.

      Wenn diese Dimension aber überschritten wird, kann man sich leiten und führen lassen (von Gott … oder nenn es wie Du willst) – und man kann überall hingelangen, sogar unbeschadet. Unser Verstand hat in dieser Dimension nichts mehr zu melden.
      Die meisten bleiben aber lieber ausschließlich auf der Ebene ihres Verstandes und überschätzen ihn maßlos, halten sich gern am Ende selber für Gott, erfinden sich ein Konzept von ihm.

      Wie sagte Theodor Fontane so schön in der „Brück am Tay“: „Tand, Tand ist das Gebilde von Menschenhand“ . Gilt auch für das Menschengehirn und seine Produkte – sehe ich so.

      • Butterkeks said

        Mag für manchen Menschen „satanisch“ wirken, wenn es heißt, daß wir Mitschöpfer sind.
        Gott macht alles andere, nur nicht den Menschen, der aber Teil von Gott ist. Wie unendliche viele individuelle Ausprägungen Gottes.
        Das Problem ist, daß die Menschen vergessen haben, daß Sie ein Teil der Schöpfung sind, und daß Sie Mitschöpfer der physischen Welt sind.

        Uns wird gesagt, daß aus Materie das Bewusstsein kommt, also im Gehirn angesiedelt ist.
        Das ist aber nur eine Halbwahrheit.
        Bewusstsein schafft Materie, sowohl das Gesamtbewusstsein(alles was ist, Gott) als auch unser individuelles Bewusstsein.
        Schwer in Worte zu fassen das Ganze.

        Ich denke die indischen Vedas haben wichtige Dinge noch nicht ganz verloren, verdreht und verwässert.




        Manchmal sind Bilder besser zur Erklärung. 😉

        • Gernotina said

          @ Butterkeks

          Mag für manchen Menschen „satanisch“ wirken, wenn es heißt, daß wir Mitschöpfer sind.
          Gott macht alles andere, nur nicht den Menschen, der aber Teil von Gott ist. Wie unendliche viele individuelle Ausprägungen Gottes.
          Das Problem ist, daß die Menschen vergessen haben, daß Sie ein Teil der Schöpfung sind, und daß Sie Mitschöpfer der physischen Welt sind.
          *******

          Kein Widerspruch, seh ich auch so mit dem Menschen als Mitschöpfer – nur haben wir halt die Freiheit für oder gegen Gott zu handeln, zu schaffen, was hier auf dem Planeten eifrig geschieht, vor allem das Letztere.

          Im Gegensatz zu „Ichbin“ bin ich von der menschlichen Willensfreiheit überzeugt … selbst Benjamin Libet hat erklärt, dass seine Experimente zum Determinismus des menschlichen Willens völlig verzerrt wurden. Es geht dabei um die Freiheit (trotz aller Prägungen im materiellen Dasein!) des menschlichen Geistes, sich für oder gegen Gott zu entscheiden. Dazu kann er sein Lebensprogramm nutzen (seine Lernfähigkeit unter welchen Bedingungen auch immer). Absolute Freiheit gibt es nicht – das sehe ich karmisch (Resonanzgesetze unserer Seelen), quasi als Übereinkünfte mit den Seelen über das Lernprogramm vor ihrer Inkarnation, die dann auch meist eine völlige Amnesie bedeutet.

          http://www.philosophieverstaendlich.de/freiheit/aktuell/libet.html

          Platon und Kant wussten es übrigens auch: dass der Geist (die „Idee“, das Bewusstsein, die Intelligenz) das Primat vor der Materie hat. Einfaches Beispiel: erst hat der Maler die Idee seines Bildes, dann erschafft er es materiell.
          Ein Tonbandgerät ist auch nicht die Information selbst, sondern nur ein materielles Instrument, um sie zu mitteln (Träger – wie unser Gehirn).

          Der gegenteilige Ansatz ist für mich jüdisch- bolschewistische Irreführung, an der heute noch viele leiden.

          Wer als Geschöpf überzieht und nicht erkennt, dass der Mensch als erschaffenes Wesen nicht gleich dem Ungeschaffenen sein kann (logisch falsche Gleichung – dieses „Ich bin Gott“), der rennt in die Irre und verfällt einem Hochmut und einer Blindheit, die die Zerstörung unserer Welt bewirkt und aller Lebensgrundlagen. Es ist eine Haltung, die letztlich gegen das Leben selbst gerichtet ist und gegen seinen Schöpfer. Finden wir gerade im Endstadium verwirklicht auf unserem Planeten.

          Dieser Hochmut eines Teils der erschaffenen Wesen bewirkte den Abstieg (Fall) dieser Wesen in die Materie – mit anderen Worten, die Trennung von Gott (Selbstüberhebung) senkte die Schwingungen einst geistig hochstehender Wesen extrem ab, verdichte sie bis zur Materie, worin Geist und Seelen gefangen blieben. Und nun meinen diese geschaffenen Wesen ernsthaft, sie könnten sich tatsächlich selbst daraus befreien … leider ihr größter Irrtum, ein Aberwitz. Aber sie sind gundsätzlich lernfähig, vermutlich besonders durch Extremdruck, wenn es aus Einsicht und Erkenntnis nicht mehr klappt. Schade, dass es so ist !

          Tja, Liebe wäre vermutlich eine Alternative, aber was ist das ???
          (Beziehe mich dabei auf das Buch der Biologen Varela/Maturana „Der Baum der Erkenntnis“, in dem sie „Liebe“ als die grundlegende Energie jeglichen Lebens und aller Entwicklungsprozesse konstatieren als Ergebnis aller ihrer Untersuchungen und Erkenntnisse).

          https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Baum_der_Erkenntnis

          Dieses ganz alte Wissen vom sogenannten „Engelsturz“ war früher auch in der Bibel enthalten (Mose), wurde daraus entfernt. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt ;).
          Es ist aber noch in anderen Quellen (sicher auch gut im Vatikan versteckt) erhalten u.a. im esoterischen Islam. Ich vermute auch in den Veden … aber diese Quelle ist mir nicht vertraut genug, müsste danach suchen.

        • Gernotina said

          Gnosis – Licht aus einer anderen Welt – Eine antike Religion kehrt zurück

  39. Rassisten sind CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke, nämlich verheimlicht jüdisch-zionistische = kommunistische Rassisten gegen das echtdeutsche Volk said

    Klartext von Udo Pastörs von der patriotischen völkischen Partei NPD:

  40. Sympathisant von Udo Pastörs said

    Ein echtdeutscher Politikern, der den Willen des deutschblütigen Volkes vertritt: Udo Pastörs von einer patriotischen volksdeutschen Partei spricht dem echtdeutschen Volk aus der Seele:


    Genau deshalb wird Udo Patörs mundtot gemacht und wurde die Partei NPD durch geheimdienstliche Unterwanderung mit Staatsspitzeln und Staatsterroristen unterhöhlt, und soll als völkische Partei vernichtet oder verboten werden (wie schon die Republikaner mit dem populären volksnahen Politiker Schönhuber von der „Jetzt red‘ i“-Sendung und viele andere völkische, nationale, das echtdeutsche Volk vertretende Parteien).

    Wahrscheinlich wurde sogar einst der gesamte Vorstand der NPD geheimdienstlich zu Tode verkrebst und verunfallt, denn einer nach dem anderen verstarb innerhalb kurzer Zeit, wie unter anderem der patriotische Wahrheitskämpfer und ausgezeichnete Bücherautor und Redner Rechtsanwalt Jürgen Rieger.

    Hört Euch mal die Vorträge von Jürgen Rieger an, er hat Wichtiges zu sagen, auch in seinen unterdrückten Büchern.

    Verunfallt durch den israelischen Mossad wurde ja auch Jörg Haider in Österreich, wenige Tage bevor er höchstwahrscheinlich die Wahl haushoch gewonnen und somit österreichischer Bundeskanzler geworden wäre. Das deutschblütige Volk soll keine Lobby haben in unserem feindlich besetzten, d.h. jüdisch und jüdisch-zionistisch besetzten Deutschland.

    Jedenfalls, Politiker von CDU, CSU, SPD, Grünen, PCB, FDP, Linken und Kirchenleute geben sich nur als Deutsche aus, sind in Wirklichkeit deutschfeindliche bis deutschtodfeindliche jüdische Zionisten, die einzig und allein das verheimlichte Judentum und vor allem den deutschfeindlichen bis deutschtodfeindlichen Zionismus vertreten, GEGEN alle Interessen des deutschen Volkes.

    Und die AfD ist wahrscheinlich nur ein zionistisch bereitgestelltes Sammelbecken für diejenigen, die den Parteien CDU, CSU, SPD, Grünen, PCB, FDP und Linken einen Denkzettel verpassen wollen. In Wirklichkeit wird auch die AfD von Anfang an zionistisch erfunden und gesteuert sein, denn sie ist ebenso Israel- und EU-freundlich wie CDU, CSU, SPD, Grüne, PCB, FDP und Linke. Die AfD-Funktionäre haben bereits Antrittsbesuche in Israel gemacht.

    • ichbin said

      @Sympathisant von Udo Pastörs

      „Verunfallt…wurde ja auch Jörg Haider“
      Sieht so aus. Wisnewski hat Widersprüche zutage gebracht. Ein Unfall ist wohl eher Unwahrscheinlich.
      „…durch den israelischen Mossad…“
      Dass Wissen wir nicht. Es gibt keine Beweise dafür.

      „In Wirklichkeit wird auch die AfD von Anfang an zionistisch erfunden und gesteuert sein…“

      Was genau ist die Wirklichkeit ? Dass es unterschiedliche Interessen gibt weil jeder unterschiedlich dem anderen gegenüber ist ? Denke schon, oder ?

  41. heißes Wasser und der Frosch said

  42. Fremdrassige zionistisch gesteuerte Privatpolizei-Armeen trainieren Häuserkampf in Deutschland" said

    Training für Niederschlagung von deutschen Volksaufständen, Training von Häuserkampf in Deutschland durch bis an die Zähne bewaffnete (auch mit Microwellenwaffen) Privatpolizei-Armeen

    Ganz sicher auch fremdrassige Militärs, gesteuert durch Zionisten.

    Es wurde in dem Video gesagt, Deutschland habe 1919 schon eine Privatarmee gehabt. Dazu ist zu sagen: Mit der (kommunistischen) Novemberrevolution 1918 (also am Ende des 1. Weltkrieges) wurde bereits der erste jüdische = kommunistische Versuch gemacht, in Deutschland die kommunistische verheimlicht jüdisch-zionistische Militär-, Polizei- und Überwachungs-Diktatur dem deutschen Volk überzustülpen, nachdem Kaiser Wilhelm II (von kommunistischen jüdischen Freimaurern und Kirchenzionisten) samt seinen 6 Söhnen außer Landes verbracht , und zwar gezwungen worden war und ohne sein Wissen durch Freimaurer Max von Baden dreist des Kaisers Abdankung und das Ende der Monarchie in Deutschland verkündet worden war, ersetzt durch die verheimlicht kommunistische Weimarer Räterepublik, in der jüdische Kommunisten bereits alle Schlüsselstellen übernahmen.

    Wichtig sind auch die darauffolgenden Videos über folgendes:
    Ende 2017 laufen die Bodenrechte in der BRD aus ! Enteignung im großen Stil ist für Deutsche geplant.

    Was haben wir doch für jüdisch-zionistische Verbrecher in Zeitungen, Zeitschriften, Verlagen, Druckereien, Fernsehen, Rundfunk, Kirchen, Freikirchen, Klöstern, Freimaurerlogen, Regierung, Parteien, Ministerien, Unternehmertum, Banken, Versicherungen, Polizei, Justiz, Militär, Beamtentum, Lehrerschaft, Ärzteschaft, Apothekerschaft, Kanzleien, Stadträten, Landratsämtern und Kommunen. sie haben uns Deutsche 70 Jahre lang dreistest belogen und betrogen, die rote Zionkommunistenbrut.

  43. Hermannsland said

    hihi… die Amis… 😀

  44. Butterkeks said

    A man has been killed and three others have suffered life-threatening injuries in a stabbing attack against passengers at a train station in southern Germany.

    The man, apparently a Takfiri supporter, stabbed indiscriminately with a knife in the town of Grafing east of Munich around 0300 GMT on Tuesday.

    German media said police have arrested the assailant, described as a 27-year-old man, who was taken away for interrogation.

    Prosecutors said the suspect apparently had „a political motivation.“ He was not known to the police who are now working to identify him.

    „The assailant made remarks at the scene of the crime that indicate a political motivation,“ apparently a Takfiri motive, said a prosecutor’s spokesman. „We are still determining what the exact remarks were.“

    He added that one man has died of the wounds sustained in the attack.

    Eyewitnesses said the man stabbed indiscriminately and also attacked a newspaper delivery stand.

    Rescue helicopters and ambulances rushed to the scene and passengers were forced to enter through a side entrance.

    The incident comes after horrific terror attacks in Brussels left 35 people dead in March.
    http://www.presstv.ir/Detail/2016/05/10/464856/Germany-stabbing-attack-train-station

    Tja, wieder mal nur Gestammel, die Presseabteilung scheint wieder einmal keine anweisungen zu erhalten. Das improvisierte Laientheater geht weiter.
    RT spricht von einem deutschen media blackout.

  45. ACHTUNG: DIKTATUR im Aufbau durch verheimlicht zionistische = kommunistische Juden Merkel & Co., Kirchen, Klöster, Freimaurer, Bundes- und Landesministerien, Geheimdienste. Medien VERTUSCHEN! said

    Vor allem sollten wir diese Untergrundarmee-Militärs aufklären darüber, daß Merkel und Gauck und die gesamte Merkel-Regierung jüdische Zionisten sind. Und daß auch Minister, Abgeordnete, Ministerialbeamte, Regierungsbeamte, Geheimdienstebeamte, Journalisten, Redakteure, Indentanten, Zeitungs- und Verlagseigentümer und -angestellte, Druckereieneigentümer und -angestellte, Banker, Versicherungsleute, evangelische und katholische und freikirchliche Pfarrer, Priester, Pastoren, Mönche, Nonnen, Klosterbrüder und -schwestern, sowie moslemische Imame, sowie alle höheren und höchsten islamischen und christlichen Geistlichen sowie Unternehmer größerer Firmen in Wirklichkeit allesamt verheimlichte zionistische Juden sind, die an der Spitze zusammengehören, die sich lügnerisch als Deutsche ausgeben seit 70 Jahren, und die gegen Deutschblütige schon jahrhundertelang verdeckten Krieg führen.

    Daß es verheimlichte Zionisten auch in vielen anderen Ländern sind, die die Völker gegeneinander in Bürgerkriege und Kriege hetzen, weil sich die jüdischen Zionisten nach dem Entrechten und Ausmerzen der Nichtjuden die Heimat, die Bodenschätze und das Eigentum der Nichtjuden aneignen. Seit Jahrhunderten tun sie das immer wieder, und wurden immer wieder entlarvt und zurückgedrängt.

    Wir sollten die Unergrundarmee-Militärs aufklären darüber, daß die verschiedenen christlichen und islamischen Konfessionen und Abspaltungen als Versammlungsorte für Juden dienen, und sie dienen vor allem dazu, die gigantische Finanzmacht des zionistischen Judentums zu vertuschen.

    Islam und Christentum wurden blutigst und grausamst GEGEN den Willen der Völker vom Judentum erzwungen, sie dienen zum Seelenmord an Nichtjuden, und zur Wehrlosmachung und zur Dressur der Nichtjuden. Wir Nichtjuden sollen Angst vor tod, Teufel und Hölle haben, auf Selbstverteidigung verzichten, Auf Wehrhaftikgeit verzichten, unsere Feinde lieben, schicksalsergeben auf das warten, was angeblich von „Gott“ kommt, in Wirklichkeit von teuflischen, kabbalistischen jüdischen Zionisten kommt.

    Entlarvt die zionistischen Feinde im eigenen Land, in Kirchen, Klöstern, Bibelkreisen, Kirchenvorständen, Orden, Abteien, Moscheen, Verlagen, Druckereien, Fernsehen, Rundfunk, Freimaurerlogen und deren Unterorganisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Club, Service Clubs, Kiwanis, Round Tables, Soroptimist usw.

    • Gernotina said

      Islam und Christentum wurden blutigst und grausamst GEGEN den Willen der Völker vom Judentum erzwungen, sie dienen zum Seelenmord an Nichtjuden, und zur Wehrlosmachung und zur Dressur der Nichtjuden. Wir Nichtjuden sollen Angst vor tod, Teufel und Hölle haben, auf Selbstverteidigung verzichten, Auf Wehrhaftikgeit verzichten, unsere Feinde lieben, schicksalsergeben auf das warten, was angeblich von „Gott“ kommt, in Wirklichkeit von teuflischen, kabbalistischen jüdischen Zionisten kommt.
      *********

      Sach ma, Du lernst aber auch net dazu, kannst Du nicht wenigstens genauer differenzieren, damit es ein bisschen überzeugender rüberkommt ???
      Deine Pauschalität rüttelt an Deiner Glaubwürdigkeit. Das Zitat ist definitiv falsch und das möchtest Du anscheinend irgendwelchen Gläubigen gern unterjubeln, Deine eigene Überzeugung, die nicht faktisch ist !

      Tut mir leid, in dieser Form wirkt das ganz schön U-Boot-mäßig und raffiniert !

      Aber ich bin ja nicht die erste, der es auffällt und die es sagt.

  46. Gernotina said

    Zum eigentlichen Thema „Untergrundarmee“ noch eine Anmerkung

    Letzte Woche war ich mit dem Taxi unterwegs, weil die Karre streikte.

    Dem pakistanischen Taxifahrer (seit 8 Jahren in D. – sprach und verstand recht gut Deutsch) hab ich einiges um die Ohren gehauen, so dass er mit den seinigen schlackerte. Hab ihm auch einige Fragen gestellt, unter anderem zur Invasion und ihrem Hintergrund oder Zweck.

    Er hat mit BESTÄTIGT, dass ein großer Teil der Invasoren, Migranten oder was auch immer hier sind, um uns Deutsche zu ERMORDEN !

    Dieser Mann war kein Böser, hat wohl selbst einen Ekel vor diesem Vorhaben – es ist aber das, was er im Untergrund unter Seinesgleichen hört – und er hatte immerhin die Aufrichtigkeit, mir dies ohne Ausflüchte zu bestätigen. Wahrscheinlich hat ihn das, was ich sagte, einfach perplex gemacht, er konnte mir ja nicht entkommen 😉 und er hatte auch mit so einer Konfrontation nicht gerechnet.

    • ichbin said

      @Gernotina

      „Dieser Mann war kein Böser,…“

      Dennoch wird sich die hier Integrierte Vorhut bei einer Mehrheit der Gewaltausübenden diesen Unterwerfen und mitmachen. So ist nun mal der Mensch wenn er Überleben will.

      Hätte man Intelligente Politiker, wüssten die das.

      Es gibt keine Diskussion in und um den Koran herum. Alle Bücher darüber sind Täuschungen. Der Koran ist nicht Kritikfähig. Es gibt auch keine Religions“Wissenschaften“. Ein Widerspruch und eine Täuschung in sich wenn man die Säulen der Wissenschaft als solche anerkannt hat.

      • Gernotina said

        Das ist mir sehr wohl bewusst, wie sie festkleben an ihren Prägungen – ich weiß auch ein bisschen was über die kindliche Naivität dieses Glaubens (sie verstecken sich in der Jenseitswelt hinter Büschen vor den Dämonen !). Aber es kommt letztlich auf jeden einzelnen Menschen an, auch bei den „Teilintegrierten“ wird sich jeder einzelne entscheiden müssen, ob er tötet oder nicht. Ich kann es bei keinem Menschen als Automatismus voraussetzen, dass er aus induziertem Fanatismus töten wird (selbst wenn eine Mehrheit so handeln wird) … es ist nämlich ein Verstoß gegen ein göttliches Urgesetz (das wir alle in uns tragen), so zu handeln. Heute sind allerdings viele Wesen inkarniert, die eigentlich noch nicht reif für eine irdische Inkarnation sind – hat mit schlimmen Resonanzen zu tun.

        • ichbin said

          @Gernotina

          Interessant was du schreibst. Endlich mal jemand der den Begriff der Prägung versteht.
          Manche denken doch tatsächlich, dass nur Münzen geprägt werden könnten 😉

          Jeder Mensch hat ja eine sogenannte Tötungshemmung als Inhärenten Bestandteil seiner eigenen Sicherheit sozusagen mitbekommen. Ich sehe dass so, dass wenn man tötet, die Hirnchemie verändert werden könnte. Da der Mensch schon seit Jahrhunderttausenden tötet, wird sich sein Gehirn dementsprechend gewissermassen „verformt“ haben, also den von ihm selbst Gestalteten Umständen sich angepasst um dann wieder die angepassten Umstände als Chemische Veränderung im Gehirn hineinzuschreiben. Interaktiv eben. Was ich bin das tue ich, könnte man sagen.

          Ich denke nicht dass Descartes wirklich wusste wovon er sprach mit „Ich denke also bin ich“ denn das „bin“ ist wie gesagt kein reines sondern ein Fraktales mit allen Konsequenzen der Genetik und der Epigenetik. Keine Idee ist ohne Chemische Grundlage vorhanden.

          Der Spruch von ihm hat auch Negative Aspekte denn, was nicht denkt dass kann auch nicht „Sein“. Also muss man sich wegen der Naturzerstörung (der Mensch ist ja auch Natur) keine Gewissensbisse machen. Aber, die Natur denkt sehr wohl. Nur eben anders als der Mensch sich vorstellt wie Denken funktioniert. Er kann ja nur, bis jetzt, von sich auf etwas anderes schliessen, oder übertragen.

          Das Ding mit dem „Urgesetz“. Ich denke dass man uns über die Religion seltsame Dinge beigebracht hat um uns zu schwächen: Einmal „Du sollst nicht töten“ (Warum eigentlich nicht?) Die Begründung ist ebenso Kindlich Naiv:“Du kommst sonst in die Hölle“. Stimmt das ? Ist das wirklich die Wahrheit ? Reinkarnation ? Ist dass die Wahrheit ? Ich weiss es nicht. Ich denke nicht dass Wiedergeburt einen Sinn macht. Denn wäre dem so, wäre dies ein Anti – Fraktal. Eine Umkehrung sozusagen. Aber es geht nur nach vorne, kein Seelen – Receycling. Es widerspricht der Logik.

          Dennoch, ich hatte sogenannte Nahtoderfahrungen. Genau – mehrere.

          Über Streitigkeiten: Ich habe auf meinen Balkon mehr als genug Braunhirse an unterschiedlichen Plätzen ausgelegt. Trotzdem streiten und Kloppen sich die Vögel.
          Interessant, oder ? Was sagt uns das über den Menschen wenn wir doch auch Anteile in uns haben die weit zu den Anfängen der Existenz von Bakterien zurückreichen.

          Es gibt zwar die Tötungshemmung, aber dem Bewusstlosen Individuum ist es egal. Es Tötet Mensch und Tier. Man muss noch nichteinmal das Tier selbst Töten um ein Tier zu Verspeisen. Auch sogenannte Naturvölker töten Tiere. Töten ist ein Urtrieb so alt wie das Leben selbst. Er ist nicht per Logik oder per Einsicht wegzubringen. Und trotz meiner Nahtoderfahrungen bin ich nicht von der sogenannten „Hölle“ überzeugt. Es macht keinen Sinn für mich.

          „…wie sie festkleben an ihren Prägungen“

          Eine Prägung wirkt Unbewusst. Ein „Festkleben“ würde ja schon bedeuten, dass man Wissen darüber hat oder es zumindest dem anderen unterstellt er aber aus purer Boshaftigkeit daran festhält. Nein, eine Prägung ist nicht per Gedankenfahrrad aufzulösen. Das Gehirn muss sich in seiner Chemischen Struktur verändern. Ansonsten ist jede vermeintlich gute Überzeugung „Ich werds nie wieder tun“ usw. nur ohne Chemische Bindung. Weshalb ja auch die sogenannte Rückfallqote bei Kriminellen hoch ist. „Einsicht“ ist eben nur im Zusammenhang mit der veränderten Hirnchemie echte Einsicht.

          • Gernotina said

            Mann, hast Du komplex geschrieben und anregend. Ich hab zu wenig Zeit jetzt, denke darüber nach.

            Das Ding mit dem „Urgesetz“. Ich denke dass man uns über die Religion seltsame Dinge beigebracht hat um uns zu schwächen: Einmal „Du sollst nicht töten“ (Warum eigentlich nicht?) Die Begründung ist ebenso Kindlich Naiv:“Du kommst sonst in die Hölle“. Stimmt das ? Ist das wirklich die Wahrheit ? Reinkarnation ? Ist dass die Wahrheit ? Ich weiss es nicht. Ich denke nicht dass Wiedergeburt einen Sinn macht. Denn wäre dem so, wäre dies ein Anti – Fraktal. Eine Umkehrung sozusagen. Aber es geht nur nach vorne, kein Seelen – Receycling. Es widerspricht der Logik.
            *******

            Zu welchem Schluss Du über Reinkarnation kommst, allein durch logisches und analoges Denken, das finde ich beeindruckend. Vielleicht haben Dich die Nahtoderfahrungen auch gepuscht, könnte ich mir vorstellen. Ich weiß (für mich), dass es keine Zwangs-Reinkarnationen (Regel-Reinkarnation) gibt, das war für mich total befreiend. Es gibt vielfältige und ganz andere Aufgaben in der geistigen Welt, das macht glücklich zu wissen !

            Dass die Körper-Chemie Geistiges aufprägt, sehe ich nicht so, sondern genau andersrum, da für mich der Geist das Primat hat vor dem Materiellen, bin Idealist :)…. Wechselwirkungen ja ! So ist für mich auch
            das Gehirn nicht der Ursprung von Gedanken, sondern die Hardware, die dem Inkarnierten bei der Umsetzung der Information hilft … also zu gestalten, sein biologisches Leben zu bewerkstelligen. Bis später eventuell 😉 ! Gruß, Gernotina

  47. Michelle said

    Hat dies auf Vagabundenblog rebloggt und kommentierte:
    Ausnahmsweise mal was politisches, weil ich wichtig finde, das zu wissen. Hatte es auch mal kurz in einem meiner Texte angesprochen. Mag sich jeder selbst seine Meinung bilden was für ihn/sie wahr davon ist

  48. ALTRUIST said

    SLOWAKEN STOPPEN PKW MIT BEREICHERERN MIT SCHÜSSEN AN DER UNGARISCH SLOWAKISCHEN GRENZE

    Quelle : DWN 9.05.2016

    Eine Syrerin wird im Krankenhaus behandelt . Die Völkerwanderung sucht sich neue Wege seit dem Õsterreich die Grenzen dicht gemacht hat über die Slowakei und Tschechien .
    Die Slowaken haben absolut keine WILLKOMMENSKULTUR , das werden die Neuankömmlinge sehr schnell wissen oder es gibt sehr schnell den nächsten Kanzlerwechsel .

  49. ichbin said

    @Skeptiker

    „Ja der Plan kommt…“

    …eigentlich von ganz unten ^^

  50. ALTRUIST said

    FAYMANN ALS KANZLER UND PARTEICHEF ZURÜCKGERTRETEN

    er musste , denn freiwillig verĺässt selten jemand seinen betuchten Sessel .
    Der erste Dominostein ist gefallen …….?

    • Texmex said

      Jetzt kannst Du zugucken, wie einer nach dem anderen umfaellt, wenn es gut geht, ist die polnische Juedin A. Kazmierczak alias Kasner-Merkel-Sauer alias IM Erika noch vor dem Verbrechermeeting Bilderberg in Dresden abgehauen!

  51. Das Wort von „Groß-Israel“ ist irreführend, da es den Anschein erweckt, es ginge tatsächlich um den Medinát Jisroél in der Levante, der zu einem Medinát Gadól Jisroél erweitert werden soll.
    Der Staat Israel spielt in den Überlegungen der Weisen von Zion (WvZ) überhaupt keine Rolle.
    Seine Aufgabe ist lediglich die des Stachels im Fleische der Araber dort.
    Wichtig ist nur der Berg Zion als Opferplatz, der im Auslande meist Tempelberg genannt wird.
    Es geht darum, den ganzen Planeten Erde unabänderlich in die Hände der Juden zu bringen!
    Haben tun sie ihn schon, aber eben noch nicht unabänderlich!
    In Wahrheit geht es um den „PLANÉT JISROÉL“ !

    Gunnar

    • ichbin said

      @Gunnar von Groppenbruch

      „Das Wort von „Groß-Israel“ ist irreführend,…“

      Ich habe den Eindruck du hast die bedeutung des Begriffes des „Auserwählten“ nicht in seiner Umfassendheit verstanden.

      „Auserwählt“ sein bedeutet dass einem Praktisch alles !!! gehört ^^

      • Du hast wohl nicht richtig gelesen oder meine Ausführungen nicht richtig verstanden.
        Ich schrieb dort vom Medinát Jisroél bzw. Medinát Gadól Jisroél, was beinahe schon ein Gegensatz zu den Plänen der WvZ ist.
        Es gibt jüdische Gruppierungen in der Welt, die von einem Staat Israel oder auch Großisrael NICHTS halten, weil sie den „PLANÉT JISROÉL“ schaffen wollen. Den aber gibt es zur Zeit noch NICHT, obwohl ihnen schon alles gehört!
        Der Werdegang ist, daß sich die berüchtigten rd. 200 Familien $ATAN verschworen haben. Ihn bezeichnen sie als ihren Herren – Adonái, und sie sind seine Erwählten – Jehudím – Juden.
        Durch diese Religion ERHEBEN SIE ANSPRUCH auf alle materiellen Güter! Das ist ihr Gewissenstüchlein für ihr gänzlich gewissenloses Handeln. Zur „Belohnung“ erhalten sie von Adonái alle materiellen Güter, derer sie habhaft werden können.
        Wichtig ist, daß für diese rd. 200 Familien der „weißen“ Juden, aus denen auch die Weisen von Zion hervorgehen, ALLE anderen NICHTS gelten, auch nicht die „schwarzen“ Juden, die lediglich in dem Glauben gehalten werden, ebenfalls dazu zu gehören.
        Da diese jedoch durch die selbe (Buch-)Religion an die ersteren gebunden sind und nach deren Anweisungen leben und entsprechend handeln, sind sie genauso gefährlich für die Welt wie erstere.
        Daß sie in der Regel nicht wissen, daß sie einen $atan$kult betreiben, ist dabei nicht ausschlaggebend.
        Entsprechend verhält es sich mit den Möchtegern-Erwählten der Freimaurer-Logen, die noch unter den „schwarzen“ Juden stehen.

        Gunnar

        • ichbin said

          @Gunnar von Groppenbruch

          „Du hast wohl nicht richtig gelesen oder meine Ausführungen nicht richtig verstanden.“

          Ja, dass kommt vor. Habe dich wohl einigermassen unterschätzt. Bitte um Entschuldigung ^^

          Meiner Ansicht nach ist alle Biologisch herbeigeführt worden. Ich denke da zuerst an die sogenannte „Beschneidung“ mit der man ein unschuldiges Baby Foltert um es später als „Auserwählt“ zu bezeichnen damit es die Folter dann bei anderen Babys akzeptiert. Kurz – Keine Bechneidung, keine „Auserwählten“.

          Jeder weiss dass Schmerzen gefügig machen. So hat sich eben irgendeiner deren Vorfahren eine Weltbeherrschng ausgedacht und wusste ganz genau, dass wenn man den Menschen mit verbaler Überzeugung Knechten will, es nicht funktionieren wird. Also was macht man, man benutzt Rohe Gewalt möglichst früh im Leben und auch noch an de Empfindlichsten Stelle die ein Mann haben kann. Viele deren Penisse sehen abscheulich Degeneriert aus. Kein Wunder, passt sich die Natur doch dem Schmerz an und gibt ihn wieder als das wa er ist, oder war. Natur Speichert alles.

          Dasselbe in Grün bei den Mohammeds nur das der Männliche Nachkomme eben schon älter ist und die Schmerzen nicht so heftig dafür aber die Gewalt welche im Koran Propagandistisch Unterbewusst wirkt, aufbereitet wurde.

          Jedenfalls ist das meine Theorie, an der ich mich Orientieren kann und so auch erklären kann warum die so Geil auf Geld sind: Eine Ersatzhandlung um ihre verlorene
          Vorhaut Symbolisch wiederzubekommen. Das „Beherrschen“ der Welt durch Geld als Wiederholung dessen was einem als Baby angetan wurde.

          Wir erinnern uns – alles ist Fraktal. Man kann praktisch alles was ist, mit der Fraktalen Selbstähnlichkeit erklären und Verstehen. Macht man das nicht, so verläuft man sich in endlosen „Bald haben wir unser Ziel erreicht“ und „Da, an der nächsten Ecke wartet schon…“ Täuschungen. Hoffnung ist des Ausbeuters Waffe gegen die Unwissenden.

          Seit ich die Fraktale Selbstähnlichkeit aller Dinge verstanden habe kann ich es nicht anders sehen. Die Zusammenhänge fügen sich wie von selbst wenn man diese Simplen Gesetze anwendet.

        • Gernotina said

          Was der Jude Ben Morgenstern dazu preisgibt in van Helsings „Whistleblower“ ist auch ganz interessant – lässt sich einordnen in das, was Gunnar erklärt hat – in Konkurrenz gegeneinanderstehende Gruppen von Juden – selbst in den höchsten Etagen. das mit den herrschenden Familien wird von ihm bestätigt. Untereinander haben die auch noch Divergenzen oder Leute, die sich abspalten.

    • Texmex said

      Israel sind alle NICHTJUDEN!
      Das ganze Theatet im unf um den „Staat Israel“ ist irrefurhrend.
      Es ist genau wie die BRiD OMF kein Staat!
      Genau genommen ist es eine private Stiftung!
      Nur deshalb koennen sie auch den vollkommen falschen Namen benutzen, ein Staat der „Juden“ muesste folgerichtig
      Judaea heissen.
      Halt, da war doch 1933 mal etwas?
      „Judaea decleres war on Germany“!!!

      • Hermannsland said

        schon wieder so ein dünnpfiff…

        Israel sind alle JUDEN (nicht Nichtjuden)

        -Yitzhak Attia, der Direktor französischsprachiger Seminare am Yad-Vashem-Holocaustinstitut in Tel Aviv, schrieb dies selbst in der gleichen Ausgabe des Magazins „Israel“:
        „Selbst wenn die Vernunft uns sagt, uns selbst mit all ihrer Kraft die ganze Absurdität dieser Konfrontation zwischen dem kleinen und unbedeutenden Volk Israel [d. h. dem gesamten Judentum weltweit, nicht nur „dem Staat Israel“] und dem Rest der Menschheit entgegenschreit… so absurd, so zusammenhanglos und monströs, wie es scheinen mag, wir befinden uns im Nahkampf zwischen Israel und den Nationen – und er kann nur genozidal und total sein, weil es um unsere und ihre Identitäten geht.“
        Sie haben richtig gelesen: Zwischen dem jüdischen Volk und dem Rest der Menschheit kann der Kampf nur „genozidal und total“ sein. Der „Friede“, den Israel zu bringen beabsichtigt, ist nicht mehr und nicht weniger als „Genozid“, der Hinrichtungsbefehl für die gesamte Menschheit – außer jenen, die als kulturlose Sklaven weiterleben dürfen.-

        http://www.counter-currents.com/2011/05/die-psychopathologie-des-judentums/

        • Texmex said

          Probier es mal mit emotionsloser Logik.
          Alles, was Attia da schreibt, widerspricht nicht meiner Einlassung, ausser dass er den Begriff Israel falsch gebraucht.
          Eine Begriffsdefinition a la AT oder Talmud (Glaugau) wuerde auch Dir gut tun!
          „Die einzig verbindliche Rechtsquelle ist der Talmud“ (Fromer)
          Ihr seid so verblendet im Eurem Hass und in Eurer AH-Kirche, dass Ihr gar nicht mehr bemerkt, wenn Ihr von den Oberjuden (Khasdim) aufs Glatteis geguehrt werdet! Es kommt Euch gar nicht in den Sinn, dass Euer Idol ein Amoraeer war.

          • Hermannsland said

            emotionslose Logik wäre mal was, für einen Hitler-Hasser wie dich! 😉
            du verstrickst dich in deiner eigenen Begründung und ignorierst jegliche Fakten.
            das ist übrigens die gleiche Vorgehensweise wie bei den linksversifften Antifanten.

            • Texmex said

              Ich hasse den Schicklgruber nicht! Ich verachte ihn!!!
              Kennst Du den fundamentalen Unterschied zwischen Hass und Verachtung? Nein?
              Ich dachte mir das schon!
              Somit endet hier der Dialog.

            • Butterkeks said

              @TexMex

              dafür daß du den armen Hitler nur verachtest, spukst Du aber ganz schön Gift und Galle.
              Machen eigentlich sonst nur besagte Antifanten, Grüne und Lobbyjuden.
              Die haben dann meistens nen Puls von 666, wie Du eben gerade.

              Wo du richtig liegst ist, daß Israel eine Firma mit Grundgesetz ist. Die sollte es nur an diesem Orte nie geben, und lieber in Briribischan beheimatet sein. Da wohnt kaum jemand, der jiddische Sender dort dudelt fleißig weiter.
              Einheimische, die sich aus Verzweiflung in die Luft sprengen um die Invasoren und Kolonialherren loszuwerden gibt es dort nicht.

            • Hermannsland said

              @Texmex

              Deine Ignoranz, Arroganz, Selbstüberschätzung, das anfeinden jeglicher anderer Meinung, festhalten an den offiziellen Mainstream Geschichtslügen und das Ignorieren aller historischen Tatsachen ist 100% deckungsgleich mit der linken Denkweise.
              Wenn du nur ansatzweise verstehen könntest, was für ein armes Opfer du doch bist…

            • @Texmex

              Deine Einlassungen hier sind unter aller Canone!
              Allein schon der Gebrauch des Namens Schicklgruber für den größten Sohn des Deutschen Volkes zeigt, daß Du des Zeitgeistes ganzes Kind bist!
              Hitler hat NIEMALS Schicklgruber geheißen, und selbst wenn, so wäre das kein Grund, darüber die Nase zu rümpfen, denn schließlich handelt es sich dabei um eine ehrbare waldviertler Bauernfamilie!
              Wenn Du überhaupt noch einer wirklichen Sachlichkeit zugänglich sein solltest, dann empfehle ich Dir das Buch „Das kann doch nicht das Ende sein“ von RJF Arthur Axmann über das gewaltige Sozialprogramm, daß sich mit der HJ und mit der gesamten Bewegung verband und noch heute verbindet!
              Als Schnellkurs geeignet sind die Filme „Hitlers echte Stimme“, 2 x 10 Minuten, der Tonaufnahme von Hitlers Tischgespräch mit Marschall von Mannerheim bei dessen 75. Geburtstag in Finnland, die ein finnischer Tonmeister heimlich gemacht hat. Aus ihnen geht klar hervor, daß die Bewegung mit einem großen Sozialprogramm angetreten ist, dessen endgültige Durchführung durch die kriegslüsternen Machenschaften der Feinde Deutschlands vereitelt worden ist.
              Hitler zu verachten, heißt, das Deutsche Volk und Reich zu verachten, denn Hitler ist Deutschland so, wie Deutschland Hitler ist!

              Gunnar

          • Thulium said

            https://dieherrenvomschwarzenstein.wordpress.com

        • Skeptiker said

          @Texmex

          Ja eben, vergleiche doch nur mal diese Bilder!

          Adolf Hitler der Anstrecher, Texmex der Künster.

          Ao stellt Adolf hitler sich die Frauen vor.

          =>
          So stellt Texmex sich die Frauen vor.

          Quelle:
          http://concept-veritas.com/nj/03de/politik/2kuenstler.htm

          Gruß Skeptiker

          • ichbin said

            @Skeptiker

            Dieses Foto verursacht Schmerzen in mir…

          • Alle Aktbilder in dem Buch über Hitlers Kunstfertigkeiten sind von dem genialen Fälscher Konrad Kujau!

            • Texmex said

              @Gunnar von G.
              Dein Sermon interessiert mich nicht.
              Schicklgruber war LANDFREMDER! PUNKT!
              DER hatte mit dem Doitschen Volk NICHTS, aber auch gar nichts am Hut! Ausser, dass er dem Auftrag, das Doitsche Volk zu vernichten, geflissentlich nachkam, bevor er sich aus dem Staub – besser aus den Ruinen – machte!
              Dem Kretien musste von interessierter Seite eine Aufenthaltsgenehmigung / Buergerschaft von Braunschweig GEKAUFT werden!
              Ihr seid doch solche Jewtubefanatiker, hoer Dir doch sein Geschwafel z.B. zum Thema Finanzen /Gold an, er faselt wissentlich immer von England, er wusste genau, dass es nicht um England ging sondern um CoL / City of London, welche nichts mit England zu tun hat! Rein zufaellig fiel auch nicht eine Knallerbse in den Finanzdistrikt, es haette ja einen seiner Auftraggeber braune Streifen in seinem Spitzenhoeschen bekommen koennen!
              Seine Feldherrenleistung in Hochverrat jat er allerdings gegen Guderian in Duenkirchen abgeliefert, als er den halten liess, um 350000 feindliche Soldaten friedlich abziehen zu lassen!!!
              Natuerlich wusste er um die Suempfe, klar doch,
              was er allerdings niemals ahnen konnte, war, dass es in der Wehrmacht auch Flugzeuge und Schiffe gab, die dem Abzug einen Riegel haetten schieben koennen, dass hat ihm weder der doitsche Generalstab noch der Finne Mannerheim verraten.
              Es war ihm auch gar nicht moeglich, die Juden wie geplant nach Madagaskar auszusiedeln, weil der zionistische Weltkongress anderes mit denen vorhatte, also musste er sich seinen Vorturnern fuegen, genau so, wie er mittels Sondereinheit SS selbst veranlasste, dass der damalige „Chef des Chabad Lubavich“ Mendel Schneerson vor den anrueckenden Russen gerettet und heil nach New York verfrachtet wurde! Sein Nachfolger heute ist Satan himself Chaim Jehuda Krinsky, ein Chaldaeer!
              Reichen Dir die Fakten?
              Oder falten fuer Dich Zitronenfalter immer noch Zitronen wie fuer den hamburger Dummbatz, der ausser bloedem Zeug hier und anderswo zu verlinken, nichts auf die Reihe bringt?
              In diesem Sinne

            • Also wenn hier jetzt nicht ab sofort mit Quellenangaben kommentiert wird, schreite ich ein und lösche rigoros…! UNMÖGLICHE ZUSTÄNDE sind das hier!

              Maria

            • ichbin said

              @Maria Lourdes

              „UNMÖGLICHE ZUSTÄNDE sind das hier!“

              Huch ^^

              Ich hoffe ich habe meine Kommentare mit genügend Video – Quellenangaben (ausser die natürlich die eine Meinung oder Erfahrung beinhalten) versehen, oder wie siehst du das ?

            • Wie ich das sehe? „Das Leben ist eine Komödie, geschrieben von einem Sadisten!“ Scherz am Rande!
              Wer Behauptungen aufstellt, sollte auch die jeweiligen Quellen benennen können… ist doch nicht schwer, oder?

              Lieben Gruss Maria

            • ichbin said

              @Maria Lourdes

              „…ist doch nicht schwer, oder?“

              Wenn die Quelle erhältlich ist, wohl nicht so schwer. Wenn es aber keine Quelle gibt und die Behauptung eher eine Erfahrung ist, was dann ?

              Ist der Koran eine Wissenschaftliche Quelle ? Man kann es anerkennen weil diese Bücher schon so alt sind. Das scheint dann eben der beweis für eine Quelle zu sein.
              aber, ist dem auch so ? Die ganze Welt ist auf Behauptungen aufgebaut: Jesus hier und da hat dies und jenes, Allah hat auch mal…usw. usw.

              Aber Milliarden Menschen richten sich nach diesen Behauptungen und halten sie für eine echte Quelle, für die Wahrheit schlechthin:“Ich glaube es, also ist es wahr“. Tja…

              Genauso wahr natürlich wie die Mondlandung oder die Offiziellen Beweise des 11.9, oder ? Denn die Quellen sind ja vorhanden. Ist nicht immer so einfach mit den Quellenangaben. Manchen kann man Vertrauen, manchen eben nicht. Und man muss selber herausfinden dass die Flugzeuge nie existiert haben können schon allein wegen der Physischen Belastungsgrenze die so ein riesiges Flugzeug hat.

              Aber ich würde dir im grossen und ganzen zustimmen. Nur, manchmal ist die Quelle eben…unterschiedlich 🙂

              Auch Lieben Gruß 🙂 (Nein, keine Sorge, ich fühle mich nicht als Auserwählter 😉 )

            • Texmex hat sich hier selbst klar als Provokateur offenbart!
              Er behauptet irgend ein wirres und beleidigendes Zeug, und alle anderen haben das so hin zu nehmen, denn deren „Sermone“ interessieren ihn nicht!
              Solche Typen werden vom $y$t€m€ gezielt gezüchtet, da sie nicht in der Lage sind zu erkennen, daß die manipulativen Absichten und Eingriffe des $y$t€m€$ überhaupt der einzige Grund für die Existenz solcher seltsamen Erscheinungen sind.
              Jetzt, da das erkannt worden ist, kann man damit entsprechend umgehen.

              Gunnar

            • ichbin said

              @Gunnar von Groppenbruch

              „Jetzt, da das erkannt worden ist,…“

              Ich weiss noch nicht ob ich was erkannt habe. Deswegen ist der ist – Zustand (des vermeintlich von mir erkannten) erstmal nur dein Erkenntnis – Zustand.

              „Solche Typen werden vom $y$t€m€ gezielt gezüchtet,“

              Wir werden alle ohne Ausnahme gezüchtet wie ich schon angedeutet habe. Die Fraktale Ordnung erfasst alle Lebensbereiche und vielleicht auch darüber hinaus. Aber gut dass du was erkannt hast und damit umgehen kannst 🙂

              Das System ist mir einerlei. ich bin nicht auf das Primitive System Fixiert. Was es hervorbringt kann ich verstehen aber ich kann nichts dagegen machen.

              Vielen Dank für das Gespräch 🙂

          • Skeptiker said

            @Gunnar Von Groppenbruch

            Ach, bist Du da so sicher?

            http://web.de/magazine/wissen/30-jahre-hitler-tagebuecher-konrad-kujau-groesste-faelscher-nation-17370848

            Schtonk – Hitlers Tagebucheintragung

            =>Ist das alles nicht von Adolf Hitler?

            Gruß Skeptiker

            • MAAANN — LESEN !!!
              Ich sagte die ‚AKTBILDER‘ !!!
              Das sind Bilder von nackten Menschen, in diesem Falle Frauen!
              Klar?!

            • Skeptiker said

              @Gunnar Von Groppenbruch

              Ja klar, aber es wäre doch nett eine Quelle zu benennen, ich meine wo man das nachlesen kann.

              Weil ich könnte ja auch behaupten, das Buch: „Mein Kampf“ hat gar nicht Adolf Hitler geschrieben, sondern der Opa von Honigmann.

              Behaupten kann man ja viel und wenn das noch alles ohne Quelle behauptet wird, so kann man doch mal nachfragen, oder ist das so schwer zu verstehen?

              =>Was also ist daran so unklar?

              Gruß Skeptiker

            • Hitlers künstlerisches Interesse galt in erster Linie der Architektur, Schwerpunkt italienische Renaissance, und da hat er wirklich schöne Bilder geschaffen!
              Die Quelle wegen der Aktbilder ist Konrad Kujau selbst, der das in einem Fernseh-Interview gesagt hat.
              Es gibt keine Veranlassung, daran zu zweifeln.
              Für solche, nach der Natur gemalten Bilder wäre ein abgeschottetes Atelier notwendig.
              Wer weiß, in welch ärmlichen Verhältnissen Hitler gelebt hat, der weiß auch, daß es ihm vollkommen unmöglich war, soetwas auch nur stundenweise zu mieten, und ein anerkannter Künstler, dem man eines zeitweise zur Verfügung gestellt hätte, war er nicht.

              Gunnar

  52. Hallo Maria Lourdes,
    hier ein interessanter Beitrag.
    http://concept-veritas.com/nj/16de/politik/12nja_als_die_welt_noch_juedisch_war.htm

    LG,
    Outside-Job

    • M. Quenelle said

      Ja, hochinteressant, gestern gelesen. Wird hier allerdings kontrovers betrachtet, wenn auch gut recherchiert. Bemerkenswert folgende Passage im unteren Viertel, die von NJ wiederholt geäußert wurde:

      „Auch Adolf Hitler konnte nach seiner Wahl zum Reichskanzler die Reichsbank formal nicht aus dem Rothschild-System lösen und dem Gemeinwohl offiziell unterstellen. Hitler entmachtete zwar den unter FED-Kontrolle operierenden Reichsbank-Aufsichtsrat, aber wie Putin brauchte auch er Zeit für den letzten Schritt. Hitler musst zuerst seinen Menschen wieder ein Leben mit Auskommen im Einkommen verschaffen, was ihm beispiellos durch die de facto Kontrolle über die Reichsbank mit nationaler Geldpolitik auch gelang. Doch wie Putin musste auch Hitler damals einen Umsturz durch Atlantiker-Kräfte fürchten, wie der Fall Röhm zeigte. Hitler konnte sich auf die SA verlassen, später auf seine Leibstandarte der Waffen-SS. Putin hat jetzt ebenfalls eine Art Leibstandarte in Form seiner Nationalgarde geschaffen.

      Und als Adolf Hitler Ende Juni 1939 das neue Reichsbankgesetz verkündet und die Loslösung der Reichsbank vom Zugriff der FED auch per Gesetzeskraft besiegelt hatte, entfachten die Machtjuden um Roosevelt den Krieg zwischen Polen und dem Reich, den sie dann zum Zweiten Weltkrieg ausweiteten.“

      Es geht dem Machjudentum also um die Beherrschung der Geldschöpfung mit der sie Länder und Regierungen kontrollieren. Und /Gruß!

  53. arkor said

    eben,wie ich es immer sage:
    -Das Reichskonkordat bestätigt die Existenz des Reiches,womit die Ausführungen zur BRD und die Annahmen falsch sind, betreffs der Souveränität und Scheinsouveränität ab Minute 43, aber das ist ja inzwischen klar und adacta….
    – die Bundesländer sind NICHT VERTRAGSPARTNER, denn es sind die allierten Bundesländer und nicht das Reich, andererseits, da NICHT VERTRAGSPARTNER, sind die ALLIIERTEN BUNDESLÄNDER auch nicht daran gebunden.
    – ist geltendes Recht nach wie vor, da die BRD als NICHTVERTRAGSpartner und STAATS-und VÖLKERRECHTLCH INEXISTENT, nichts daran ändern kann
    – und es steht, da völkerrechtlich DEM GRUNDGESETZ vor!
    -falsch ist die Auslegung Luthers, ab Minute 44.44, da Luther das kanonische Recht da verworfen hat, zurecht übrigens, wo es den Worten Christus widerspricht, da es nur von da abgeleitet werden kann, er hat also das christliche Recht eingefordert…
    – das christliche Recht aber besagt klar, dass DER MENSCH DIE KATHEDRALE GOTTES IST und ÜBER allem steht und damit wird das PAPSTUM und die Kirche nur zur INSTANZ, – zur REPRÄSENTANZ!!!!!!
    – was ICH UNWIDERSPRECHBAR DURCH KIRCHE UND PAPSTTUM eben aus dieser obersten Instanz ableiten kann, Matthäus 18.2 …denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, bin ich mitten unter ihnen…….

    der Mensch steht also ÜBER DEM PAPST und hat diesem zu weisen, wenn er bereit dazu ist und dies erkennt, oder ihn dann ganz überflüssig zu machen und ihn abzuschaffen.

    Eine klare Ableitung und eine die der Kirche bekannt ist, wie ich gerade erst vor wenigen Tagen mit eigenen Ohren hören durfte, als ich die schöne Stadt Landshut besuchte und zufälligerweise einem Gottesdienst beiwohnte, als ich die Kirche besichtigen wollte.
    Meine Überraschung war sehr groß, als ich all dies direkt aus den Worten des Pfarrers hörte, der dies den Gläubigen zu Gehör brachte.

    Also wo ist das Problem, wenn schon ALLE RECHTE in unsere Hände gelegt werden? Sind es die damit verbundenen PFLICHTEN?……die uns abschrecken?

    Wie ich in die völkerrechtliche Bestandserklärung schrieb, worüber viele auch reden mit Begriffen wie Naturrrecht, überpositiven Recht usw usf…aber nicht konsequent ableiten, ist nun einmal so,
    DASS RECHT NICHT BELIEIBIG IST!
    – Sondern dass wir als mit göttlicher Vernunft begabte Wesen zu erkennen haben, WAS RICHTIG, was RECHT ist!
    – Dies haben wir in Worte zu fassen und umzusetzen!
    – Dies ist die GÖTTLLICHKEIT die dann durch UNS ZUM AUSDRUCK KOMMT!
    – in dieser Welt!

    Was sollte ich daran kritisieren? Sind doch sämtliche KRITIKPUNKTE Luthers damit klar auch an den Pranger gestellt worden.
    Nichts was FALSCH ist oder von der Kirche FALSCH GEHANDELT WURDE, wird zu RECHT, sondern nur, was RECHT gehandelt wurde!

    Und sind wir bei diesem Punkt angekommen, dann steht auch wieder WAS RECHT IST und als solches ERKANNT wurde und RICHTIG FORMULIERT wurde, durch den Menschen, als oberstes RECHT.

    Für die, auch in diesem Film zitierten falschen Schlüsse, kann das RECHT ebensowenig, wie die falschen Handlungen der Kirche.

    ABER- der erste und wichtigste und für uns naheliegendste Punkt in Beziehung auf dieses Konkordat ist, dass es klar die EXISTENZ DES REICHES durch die Kirche garantiert.

    • arabeske654 said

      „….dass es klar die EXISTENZ DES REICHES durch die Kirche garantiert.“ Wenn Du Dich da mal nicht irrst. Das Konkordat garantiert überhaupt nichts. Es ist kein Vertrag zweier gleichberechtigter Parteien. Die „Verpflichtungen“ auf der Seite des Vatikan beinhalten nur die Freiheit den Vertrag einzuhalten, wogegen sie die andere Seite zum Einhalt verpflichten. Und ob die Nationalsozialisten die Legitimation zu diesem völkerrechtlichen Vertrag hatten ist noch nicht heraus. Die BRD maßt sich auch an Völkerrechtsverträge im Namen des Deutschen Volkes zu schließen, die aber schlichtweg Makulatur sind, da sie das Deutsche Volk nicht binden.

      • Andy said

        Deine Argumentation, dass es kein Vertrag zweier gleichberechtigter Parteien ist, wird m.E. durch den Vertragsinhalt und dem „Zusatzprotokoll“ offensichtlich. Bezueglich der Legitimation verweise ich auf meine Frage vom 30.4. 2016.

        Andy said
        30/04/2016 um 10:31
        Arkor, kann dieser voelkerrechtliche Vertrag (Konkordat)ueberhaupt rechtskraeftig sein, wenn man folgendes Szenario bedenkt:

        Zum Zeitpunkt des Abschlusses ist die ueberwiegende Bevoelkerung Geamtdeutschlands nicht-katholisch gewesen.
        Fuer die Kurie wurde das Konkordat vom Kardinal Pacelli unterzeichnet. Herr von Papen war bekanntlich paepstlicher Geheimkaemmerer und als solcher in erster Linie der Kurie zum Gehorsam verpflichtet.

        Somit war ein deutscher Vertreter, d.h. ein eindeutig deutsche Belange wahrnehmender Bevollmaechtigter bei der Unterzeichnung des Konkordats ueberhaupt nicht zugegen, so dass schon alleine das Fehlen eines nur seinem Gewissen und dem deutschen Volke verantwortlichen Vertreters das Konkordat, vom rein deutschen Gesichtspunkt aus betrachtet, rechtsungueltig sein muesste.

        • arabeske654 said

          Die Konfession spielt dabei keine Rolle. Es geht dabei nicht darum den katholischen Glauben durchzusetzen. Es geht einzig darum das Land zu besitzen bzw. in seine Gewalt zu bringen!!! Das britische Königsreich ist per Konfession auch protestantisch, dennoch ein Lehen der katholischen Kirche. Beim Reichskonkordat ging es dem Vatikan m.E. nach darum die Verordnungen BIsmarcks auszuhebeln in Bezug auf die Kampfverbände des Vatikan (Jesuiten etc.) und kanonisches (Sklaven)Recht zu etablieren, das seit der Reformation in Deutschland bedeutungslos war.

          • Karl Heinz said

            „… und kanonisches (Sklaven)Recht zu etablieren, das seit der Reformation in Deutschland bedeutungslos war…“

            Richtig – die künstliche Entität = juristische Person. für Menschen, entspricht dem Kanonischen Recht = römischer Sklavenstand = Sache.

            Mit dem Reichskonkordat hat Hitler ein mehrheitlich protestantisches Land Rom unterworfen.
            Das „dritte Reich war kein deutsches Reich, sondern ein römisches.
            Der deutsche Gruß war kein deutscher, sondern ein römischer.
            Der Reichsadler im Reichstag war kein deutscher, sondern ein römischer.

            Das vierte Reich = EU ist auch ein römisches.

            Gruß – Karl Heinz

          • Adrian said

            Täuscht Euch nicht vor der Macht der Kirche aus Rom! Seit hunderten von Jahren erprobt und verfeinert!

            Mit hinterhältigen Behauptungen, Drohungen, Mord, Totschlag, Scheiterhaufen, Folter, Erpressnung, Nötigung, Erbschleicherei und vielem mehr hat sich diese ZUHÄLTERTRUPPE im Gewande Jesus ihr Drecksgeld und ihre sogenannte Macht, erarbeitet, kann man nicht sagen, erworben, kann man auch nicht sagen, … aber ERGAUNERT, kann schon eher gesagt werden, …

            Nicht umsonst ist sie die Hure Babylons, ist sie der Anti-Christ, ist sie das Tier, und!!!
            ihr Sitz ist da wo des Teufels Thron steht! Pergamon > Tempel Satans > Berlin > !!!!!!

            Walter Veith; Reformation neu entfachen! In diesem Beitrag werden euch die Augen aufgehen und die Muffe sausen …

      • arkor said

        inhaltlich des Vertrages sind die Einwände berechtigt. Aber es ist ein existierender Vertrag, der nur exisiteren kann, wenn die Vertragspartner existieren. Und der Vertragspartner ist das Deutsche Reich.

        Wie bei jedem Vertrag stehen die Inhalte immer unter dem Aspekt der Rechtmössigkeit. Manche Verträge werden dadurch zum Teil nichtig ohne dass der Gesamtvertrag berührt wird und manche werden insgesamt nichtig.

        Aber wie ich schon sagte, dies ist momentan sekundär, da uns der erste Aspekt besonders nutzt.

        • arabeske654 said

          Daraus Existenzgarantieen abzuleiten halte ich für sehr gewagt. Dem Vatikan ist es Jacke wie Hose wer hier das Sagen hat ob es Katholiken, Protestanten, Juden oder Moslems sind, ob es ein Deutsches Reich oder ein Medinat Weimar gibt ist völlig gleich. Hauptsache es gehört dem Vatikan.

          • Adrian said

            Ich verstehe Eure Einwände nur zu gut. Und bin begeistert von Eurer Brisanz.

            Die „Kirche“ damals durch Folter erzwungen, die Kirche heute, durch tadelloser, zügellose Freiheiten zu jeglicher perverser Art erwünscht, macht Gutes und Fehlerhaftes.

            Man darf wirklich fragen, sind unsere heutigen westlichen Werte wirklich noch der Rede wert, oder steht der Islamismus dem Urchristentum bereit nähe als es ihm, dem Islam selbst, und uns westlich („“Orient““ierten) lieb ist?!?!?!

            Im Prozess des Lernens und Erkennens sind begangene Fehler unweigerlich, unvermeidlich, und doch nicht so unerwünscht wie wir zu meinen glauben.

            Denn durch das ehrliche Erkennen und Bereuen der fehlerhaften Minderwertigkeit kann und wird sich die wahre Grösse Gottes durch seine umfassend verzeihende Barmherzigkeit und Gnade erweisen, denn Gott weis sehr wohl, dass wir seine „“Kinder““ sind …

            Diese verzeihende Barmherzigkeit und Gnade greifft aber nur dann, wenn der Mensch seinerseits bereit ist aus seinen Fehlern zu lernen.

            Das wussten schon unsere Eltern. Fragt sie danach!

    • Adrian said

      Arkor und Arabeske,
      Ihr zwingt mir wieder ein freudiges Lächeln ins Gesicht, einfach genial eure Beiträge, danke herzlichst.

  54. ichbin said

    Verweigere die Bewaffnung eines Dorfes und es wird von ein paar Handvoll Terroristen niedergestreckt. Bewaffne die guten und kein Terrorist hat auch nur den Hauch einer Chance…Ist jedenfalls meine Ansicht aus dem was jeder Beobachten konnte aber nie gesagt wird.

    Wir mussten verlernen wie Krieger zu Denken ^^

    Nun sind wir schwach und Philosophieren nur noch denn…Gewalt ist ja „böse“ und nur die anderen üben Gewalt aus, nie der „gute“. Aber Notwehr ist ein Inhärenter Reflex der die Überlebensfähigkeit der Familie Garantiert. Ich sags nur ^^

    Die Frage ist also, warum waren die Dörfer in Libyen, in Syrien nicht bewaffnet ?

    Sind die Schweizer Dörfli bewaffnet ? Ich denke jeder kennt die Antwort…

  55. arabeske654 said

    This is the meaning of “freedom and democracy” for the moderate terrorists at the service of the Americans and their criminal allies:
    DO NOT FORGET IT

    ATTENTION: VERY BLOODY IMAGES
    NOT SUITABLE FOR YOUNG OR SENSITIVE VIEWERS

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/05/09/this-is-the-meaning-of-freedom-and-democracy-for-the-moderate-terrorists-at-the-service-of-the-americans-and-their-criminal-allies-do-not-forget-it-never/

    Schon mal eine Vorstellung davon wie es bald in Deutschland und dem Rest von Europa aussehen wird.

  56. […] Quelle: Achtung Gefahr! Migranten sind eine Untergrundarmee..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  57. […] Quelle: Achtung Gefahr! Migranten sind eine Untergrundarmee..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  58. Hermannsland said

    Sodomie
    (https://youtu.be/vdEXZ3LG4Hg)

    Pädophilie
    (https://youtu.be/mSvJlahM7rY)

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/leben-in-einer-parallelwelt/

    • arabeske654 said

      9. Bleuet 2016 Tageskommentar M.Winkler

      Will der Gabriel nun zurücktreten oder nicht? Ganz offiziell hat die SPD erklärt, er wolle nicht. Also nicht zurücktreten, ansonsten kann es gut sein, daß Gabriel nicht mehr will. Die SPD ist schließlich so weit unten wie noch nie zuvor. Und sie hat keine guten Leute mehr. Heiko Ehrenburg Maas ist sicherlich ein Grund, niemals SPD zu wählen. Andere heißen Andrea Nahles, Sigmar das Pack Gabriel, Frank-Walter Steinmeier und Angela die Selbstherrliche Merkel. Letzterer hat die SPD schon zweimal in den Kanzler-Airbus geholfen, das ist nicht zu vergeben.

      Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Merkeldeutschland und Nordkorea? Eine gleichgeschaltete Propagandapresse, eingeschränkte Menschenrechte, sozialistische Regierung, Internetzensur – die Ähnlichkeiten sind frappierend. Andererseits schottet sich Nordkorea ab, während Merkeldeutschland Unmengen Fremder ins Land läßt. Nordkorea ist eine Atommacht, die sich notfalls zu behaupten weiß, Merkeldeutschlands Armee kann noch nicht mal die Freiheit am Hindukusch verteidigen. Nordkorea wird von einem Patrioten geführt, der alles tun will, um sein Land groß zu machen, Merkeldeutschland von einer Hochverräterin, die alles tut, um ihr Land auszulöschen. Es gibt also genügend Unterschiede.

      Ein Wadlbeißer ist ein Hund, der seine Angriffe mangels körperlicher Größe und Sprungkraft nicht gegen die Kehle richten kann. Vorzugsweise verstellt sich dieses Tierchen, umgeht sein argloses Opfer und beißt ihn dann von hinten in den Unterschenkel. Diese Vorgehensweise hat die CSU sich erfolgreich abgeschaut. Natürlich ist es durchaus gerechtfertigt, auf eine abgehobene Bundeskanzlerin loszugehen, doch wenn dies ausgerechnet die Seehoferei tut, die diese Bundeskanzlerin stützt und wählt, so wirkt das ein wenig bavaresk. So ein wenig wie: „Wir haben zwar zugestimmt, aber in Wirklichkeit sind wir strikt dagegen.“ Oder, im Dialekt: „Kenna hätt ma scho woin, aba derfa ham ma uns net traut.“ Seehofer hat angekündigt, nötigenfalls einen Wahlkampf ohne die CDU führen zu wollen. Aber Seehofer kündigt vieles an, ohne etwas zu tun. Und die Wadlbeißer-CSU hat schon immer mit dem Schwanz gewedelt, wenn sie von der CDU ein wenig gestreichelt wurde.

      Am 9. Mai 1945 wurde der letzte Waffenstillstand der deutschen Wehrmacht geschlossen. Der Zweite Weltkrieg war damit nicht zu Ende, im Pazifik wurde noch gekämpft, und in Europa hatten die Kriegsverbrechen der Alliierten erst so richtig begonnen. „Nach“ dem Krieg, also in der Phase des Waffenstillstands, sind mehr Deutsche ums Leben gekommen als während der Kampfhandlungen, und das, obwohl die Terrorbombardierungen eingestellt worden waren. Zu Ende ist der Krieg noch immer nicht, sonst hätte der oberste amerikanische Kriegsherr nicht 2010 verkündet, daß Deutschland nach wie vor ein besetztes Land ist und das so bleiben solle. Der Krieg hat nie aufgehört, die Pläne der Juden Kaufmann, Morgenthau und Hooton werden nach wie vor umgesetzt. Nur eines hat sich geändert: Das „Germany must perish!“ der Amerikaner wurde als „Deutschland verrecke!“ von der Merkeljugend übernommen.

    • Adrian said

      Das Urteil steht schon lange in den biblischen Reinheitsgesetzen fest!

      „“Ein jeder der mit einem Tier verkehrt soll GETÖTET werden, und auch das Tier soll getötet werden.““

      Die Gesetze Gottes zeugen von weiser Reinheit, damit sich der Mensch zu Gottes Ebenbild entwickelt und sich als würdig erweisen kann, statt dass der Mensch sich abwärts zum Barbaren bildet.
      Auf dem schlechtesten Weg dazu sind wir mittlerweile, …

      • ichbin said

        @Adrian

        „Ein jeder der mit einem Tier…“

        Gibt es ein bestimmtes Alter ab dem dieser Mensch dann getötet werden „darf“ ?

        • Adrian said

          @ichbins????

          Warum soll dieses Gesetz an ein Alter gebunden sein?
          Ich verstehe deine Frage nicht.

          • ichbin said

            @Adrian

            „Warum soll dieses Gesetz an ein Alter gebunden sein?
            Ich verstehe deine Frage nicht.“

            Tja…dann wirds Extreeeem schwierig zu erklären…

            Ich kenn mich ja son bisschen aus mit Bedürfnissen der Symbolischen Art usw. Ich bin sicher, irgendwann wirst du Verstehen was ich sagen wollte. Es ist das Unaussprechliche. Das worüber niemand spricht. Es ist das Totale Tabu. Mehr will ich nicht dazu sagen.

            Es gibt mehr zu Wissen als die Schulweisheiten uns glauben machen wollen.

            Und was da in der Bibel steht, ist blanker Nihilismus. Vom Feinde Geschrieben, vom Freund nicht erkannt…Das Pferd das Trojanische in Schriftform gepresst, hält länger als jede Armbrust. „Jesus“ war ein Germane. Kein Jude würde einen Juden töten wenns nicht zum Vorteil der Juden wäre. Die Juden haben den Germanischen „Jesus“ seine Geschichte gestohlen, die machen das eben so, und sie sich einverleibt um zum Feinde, das sind wir, vorzudringen denn…eine Schlaue Minderheit muss schlau sein um nicht von der Mehrheit ob ihrer Invasiven Absichten usw. erschlagen zu werden. Man hat Germanen für ihren Verrat bezahlt. Mit Geld und mit…Mädchen. Jung und knackig. Noch Jünger und noch knackiger…Jeder Mann wird ihnen erliegen…keine Chance.

            Die Bibel ist nicht das wofür sie gehalten wird.

            Die Rache Roms wegen des einmaligen Sieges der Germanen über Rom.
            Hat sich eigentlich noch niemand über die Wortverkrustung:
            „Römisches Reich Deutscher Nationen“ gewundert ? Schon damals nicht Souverän ?

            Kommt einem das nicht bekannt vor ? Bundesrepublik(in) Deutschland ?

            Ich sags ja nur was mir alles so auffällt.

            „Sanft müsst ihr zu den Germanen sein denn sie sind wild und unbeherrscht. Beherrscht sie mit eurer Sanftmut und lasst sie daarüber schwach und schwächer werden…Gebt ihnen das Lachen auf das sie sich dem Witz ergeben mögen“

            Wer hat das gesagt ?

            Nein, nur ich. Niemand von „Bedeutung“. Nur Gedanken, nichts weiter. (Geh Danken…)
            Eine Unterschwellige Aufforderung ? Die Deutsche Sprache ist seltsam übersät mit Latein – wie gemein.

            Naja, sorry ich schweife mal wieder ab in tausend Unnützlichkeiten 🙂

      • pagan said

        Ich halte mich da lieber an unverfälschte Artefakte der Geschichte. Das, was man uns als Geschichte weismachen will, passt ja vorn und hinten nicht.

        Immer dann, wenn die Erde in ihrer kreiselnden Bewegung, der sogenannten Präzesion, alle 2150 Jahre in ein neues Sternzeichen rückt, hat sich auch Einiges auf der Erde getan.

        Das letzte Zeitalter war das der Fische, davor Widder, Stier und Zwillinge. Derzeit, seit 2012, sind wir in Wassermannzeitalter, welches aber noch in den Wehen liegt.

        Jedenfalls gibt es da die sogenannte Narmer Platte.

        Im Bild sieht man deutlich oben die beiden Stiere und ganz unten den Stier, der die Zwillinge niederringt. Der Übergang vom Zwilling zum Stier geschah vor über 6000 Jahren.

        Jedenfalls sieht man im oberen Teil auch ganz genau, was mit den Menschen geschieht, die nicht loslassen wollten, loslassen vom Alten, immer weiter machen ohne die Dinge zu hinterfragen, getrieben von ihren eigenen

        Ängsten, von Neid, Missgunst und Gier. Kopflos und aufgestappelt kann man sie auf der Platte erkennen.

        Ich hoffe mal, so schlimm wird es nicht kommen, aber diese Entscheidung liegt noch immer bei Jedem selbst.

        Diesen NWO Mist können sie eh vergessen. Das Zeitfenster schließt sich und ihre Zeit ist abgelaufen.

        Die größte Gefahr besteht halt nur in den Menschen, die ihr Spielzeug lieber kaputtschlagen, als zur Einsicht zu kommen.

        https://www.bing.com/images/search?q=pr%C3%A4zision+der+erdachse&view=detailv2&&id=0B814779FF1240F901B63B53CED25B7174400247&selectedIndex=0&ccid=9IQta8H4&simid=608029364216464907&thid=OIP.Mf4842d6bc1f8409a11d92704c417d12bo0&ajaxhist=0

        Zum Islam und dieser Invasion kann ich nur sagen, dass der Islam scheitern wird. Diese Religion ist vor 1500 Jahren stehen geblieben. Ganz so wie ein Stein, der ja nur ein eingefrorenes Fraktal in der Zeit ist. Der Stein

        wird irgendwann von ganz alleine zu Staub zerfallen.

        • Karl Heinz said

          „…Ich halte mich da lieber an unverfälschte Artefakte der Geschichte…“

          Hat ein Artefakt allein durch sein Alter eine größere Glaubwürdigkeit als neuere? Ist Herrschaftspropaganda nicht immer unglaubwürdig? Versucht nicht jeder Herrscher seine Macht durch konstruierte Modalitäten zu untermauern – bis in die Neuzeit? Geschichte ist die Lüge auf die man sich geeinigt hat.

          „….Ganz so wie ein Stein, der ja nur ein eingefrorenes Fraktal in der Zeit ist. Der Stein wird irgendwann von ganz alleine zu Staub zerfallen…“

          Ein unglückliches Beispiel – Stein überdauert alles – da ist organisches Material seit Jahrtausenden verwest oder verrottet und Nichtedelmetall spurlos wegoxidiert, da stehen Steinbauten aus frühester Vorzeit immer noch. Und weil die meisten Metalle einfach oxidieren, fragen wir uns – wie haben die das gebaut?

          Gruß – Karl Heinz

          • ichbin said

            @Karl Heinz

            „…der ja nur ein eingefrorenes Fraktal in der Zeit ist.“

            Eigentlich nicht „eingefroren“ aber eigentlich ein quasi Fraktal. Ein echtes Fraktal ist dagegen die Baumkrone und die Wurzel des Baumes. Oder Eltern und das Kind welches alle ihre Eigenschaften in sich vereint und eben auch solche von denen es meint sie wären einem „Freien Willen“ entsprungen. Wir sind nur Verwalter unseres Erbe aber kein „Ich Denke also bin ich“ Freier Wille. Waren wir nie, sind wir nicht und werden wir auch niemals sein.

            Aber vielleicht irre ich mich auch (Wie üblich du Depp) und ein kleiner Stein ist ein echtes Fraktal zu einem grossen Stein. Irgendwas in mir sträubt sich aber dagegen das zu Verstehen. Nagut, auch ein Gott kann sich irren 😉

            Die Vorfahren die ihre beobachtungen in Stein gemeißelt hatten, waren Chronisten die von unseren Astronomen und Altertumsforscher komplett missverstanden wurden. Man hat nicht Verstanden dass die merkwürdig anmutende Felszeichnungen möglicherweise Elektrische Plasmaentladungen wiedergaben und keine Götter. Aber genau dass ist es was durch Fraktale Selbstähnlichkeit in Modernen Plasmalabore exakt nachgebaut wurde – Birkeland Ströme (Nach Kristian Birkeland. Plasma Physiker). Mars, Venus und andere Planeten, waren der Erde um ein vielfaches näher als sie heute sind und haben allein durch ihre Nähe zueinander Gigantische Plasma Entladungen erzeugt die auf der Erde Verwüstungen von Apokalyptischen Ausmaß angerichtet haben. PLasma Entladungen waren es die nicht nur den Mars, etwa Olympus Mons (Nein, kein Vulkan) gestaltet haben, sondern eben auch den Grand Canyon und andere durch vermeintliche Wasserkraft gefurchte Täler und Erhebungen.

            Negative Entladungen Gestalten in der Tiefe drücken also das Material nach unten. Positive Entladungen Gestalten in der Höhe, ziehen das Material nach oben.

            Die Wissenschaftler haben sich geirrt. Einstein liegt am Boden und ist schwer angezählt…Das Elektrische Universum stellt sich dem Irrtum Einsteins und allen anderen ebenso irrenden Mathematikern und Physikern, Astronomen, Steineforschern und Vulkanologen in den Weg.

            Heee…verdammt, warum bringt ihr mich immer wieder dazu alles auszuplaudern 😉

            • arabeske654 said

              Ich denke, das Karl Heinz hier eher auf das lat. fractura „Bruch“ anspielt als auf die selbstähnlichen Fraktale v. Menuit Mandelbrot. Der Begriff Fraktale leitet sich eben auch von fractura ab – ergo Bruchstücke.

            • ichbin said

              @arabeske654

              „ergo Bruchstücke.“

              Aha, Interessant.

              Ich hatte mir neulich Gedanken über die Lateinische Sprache gemacht im Zusammenhang das Praktisch alles was ist, in Latein benannt wurde…

              Alle Pflanzen, alle Tiere in Latein…Und jetzt Wissen wir auch, warum es so ist dass dem Papst Buchstäblich alles gehört. Denn wer dem Ding einen Namen, seinen Namen in seiner Sprache, gibt, der ist auch sein Herr. So jedenfalls kam mir der Zusammenhang in den Sinn.

              Wenn wir uns also vom Papsttum Befreien wollten, was genau müssten wir dann tun ? Richtig, allen Dingen eine neue Bezeichnung geben und zwar in der Sprache die uns gehört. Da aber alle Bücher diesen Lateinischen Mist (Warum nicht Griechisch oder Peruanisch) übernommen haben, ist es unmöglich.

              Der Papst ist Gott und Gott gehört die Welt. (Nicht dass ich das wirklich Denke aber so wird es vermittelt und zwar ohne mich zu Fragen ob ich es diesen Jesuiten erlaube…)

              Und nun rate mal wem der Papst gehört… 😉

              Jetzt sag aber nicht „Den Chinesen“ 😉

            • Texmex said

              Einfach ansehen:
              https://bumibahagia.com/2016/02/28/raubbau-oder-zufall-1/

              https://bumibahagia.com/2016/02/28/raubbau-oder-zufall-2/

            • ichbin said

              @Texmex

              Ich bin Anhänger des Elektrischen Universums. Daher bin ich nicht so leicht von Berbau Aktivitäten in der Antarktis zu begeistern die von ehemaligen Zivilisationen getätigt worden sein sollen.

              Die „Krater“ usw. sehen daher eher aus wie durch Plasma Einschläge geformt.

              Ich hab nur mal Willkürlich ein Video von den Thunderbolts rausgesucht: https://www.youtube.com/watch?v=5AUA7XS0TvA

              Hier der Kanal mit allen Videos:https://www.youtube.com/channel/UCvHqXK_Hz79tjqRosK4tWYA

              Derartige Gebirgsformationen sind nichts ungewöhnliches wenn man vergleiche mit anderen Bildern hat und, was noch wichtiger ist, diese Formationen bequem im Plasmalabor herstellen kann. Erst das Experiment hat Beweiskraft. Ohne das Experiment ist man leider auf Aliens angewiesen…

              Die meisten Formationen sehen eben auch aus wie die auf dem Mars. Eindeutige Optische Zusammenhänge. Dieselben Strukturen.

              Ich sehe die Sucht nach Aliens, oder Zivilisationen von Giganten eher so, dass man versucht die Leute von der Realität abzuhalten. Dennoch könnte es möglich gewesen sein dass Giganten auf der Erde existierten. Wer weiss denn schon wie die „Schwerkraft“ und die Zusammensetzung des Sauerstoffs usw. damals war. Egal es ist nicht Beweisbar.

              Nein, die Fotos Suggerieren nur etwas was nicht Real ist. Aber wie gesagt, solche Formationen, Grand Canyon usw. sind exakt im Plasma Labor nachzubilden. Gibt auch Videos darüber.

              Suggestion hat mit Wissenschaft nix zu tun. Und die Fotos sind erbärmlich Suggestiv. So etwas lehne ich ab. Aber ich verstehe dass wenn man nichts über die Elektrisch geladenen Plasmaströme (Birkeland Currents) weiss, man irgendwelche Ideen finden muss. Der Mensch muss unter allen Umständen eine Erklärung haben selbst wenn sie wiederlegt wird glaubt er an seine Phantasie. Was man im Universum der Einsteinianer leider deutlich sehen kann.

              Na klar…thomram natürlich wieder mal der „Eingeweihte“…:“Die hatten/haben andere Technik.“

              So zu Formulieren ist einfach nur Infantil. „Die hatten…“ als ob man das Wissen könnte.
              Erbärmlich.

              Schon der Titel „Raubbau ODER Zufall“ schliesst eine andere Methode völlig aus. Schade drum. Wieder mal der Aufgabe der Realen Information nicht gerecht geworden. Aber wer erwartet schon von solchen Seiten Realismus.

              Zweiter Teil erstes Bild: Exakt dieselbsen Schlangenförmigen Pfade der Flüsse sieht man auf dem Mars. Auch sie können im Plasmalabor nachgebildet werden. Wenn man sich die Struktur von Blitzen ansieht, wird einem so manchens klar. Nur die Dimensionen muss man sich eben um einiges grösser vorstellen. Stell dir einen Blitz vor der die Ausdehnung einer Stadt hat dann kannst du dir Denken was solche Entladungen angerichtet haben müssen. Wie gesagt, wenn Planeten dicht an dicht stehen gibt es Gigantische Elektrische Entladungen die die Planetaren Oberflächen Struktur verleihen (Deswegen ist auch das Suggestive Bild aus dem FIlm „Melancholia“ wo man sieht wie die Erde von einem Planeten Zerstört wird, falsch. Vorher wird die Erde in einen Gigantischen Blitz Praktisch Verdunsten). Kein Fluss gräbt sich über die Jahrtausende ins Gestein. Das waren alles Blitze Planetarer Grössenordnung.

              Genau. Alles genau wie auf dem Mars nur eben mit Wald und Wasser.

              „Das sind die Abraumhalden von Gestein im Donbass. Ihre Höhe erreicht 200 – 300 Meter.“

              Nein. Dieser Kegel ist dasErgebnis einer Positiv geladenen Plasmaentladung.
              Positiv zieht nach oben, Negativ drückt nach unten. Auch diese „Schokoladenhügel“
              sieht man auf dem Mars.

              „Der Endpunkt der Reise ist offensichtlich auf dem nächsten Bild zu sehen.“ – Der Mars

              War klar dass die Deppen auf Marsmännchen setzen…Aber man kann sehr schön
              The Lightning Scarred Mars sehen. Hier nun die Wirkliche Wirklichkeit der Entstehung der Vernarbungen von Mars und Erde. Hier kommt die echte Wissenschaft und kein Dilletantismus und Täuschung. Ich will ja gerne jedem den besten Willen zur Aufklärung unterstellen, aber man sollte sich besser mit dem Elektrischen Universum beschäftigen damit man nicht auf Phantasien hereinfällt. Ist jedenfalls meine Meinung.

            • Gernotina said

              @ Ichbin

              Finde ich hochinteressant was Du schreibst über die Plasma-Theorie und das elektrische Universum, werde dem mal nachgehen mithilfe eines Wissenden.
              Für Dich ist die Erde auch ganz bestimmt nicht flach, dafür bist Du zu intelligent, um dem neuesten Gerücht aufzusitzen 🙂 !

              Nordpol- Südpol Phänomene … das erinnert mich an die Verhältnisse unserer Erde, wie sie Jakob Lorber beschrieben hat. Er sagt (grob gesagt), dass die Erde (als organischer Himmelskörper) durch die Nordpolöffnung (Mund) Plasma aufnimmt sie durch ihr Inneres (Organe) leitet und dass dies an der Südpolöffnung wieder ausgeschieden wird. Er erklärt so auch die Rotation er Erde um ihre eigene Achse, weil im Inneren des Planeten ein Rotationswirbel entsteht (durch das aufgenommene Plasma). Auch Ebbe und Flut werden durch diesen Vorgang erklärt, das rhytmische Ausdehnen und Zusammenziehen des Erdkörpers. Das kleine schwache Möndchen könne dies durch seine Gravitation gar nicht bewirken, das Möndchen habe andere Aufgaben – muss vermutlich alles im Gleichgewicht halten. Der Mond ist als normaler Trabant auch viel zu groß für die Erde hat aber trotzdem nicht die Gravitationskraft für die Gezeiten.

              Die Strukturen am Südpol hängen vermutlich mit diesen Prozessen zusammen. Ich weiß, es ist nicht jedermanns Sache (das, was Lorber aufzuschreiben hatte) , aber ich habe durch dieses Wissen unglaublich viel gewonnen, es hat mich erheblich weitergebracht.

              Viel Freude beim Gewinnen von weiteren Erkenntnissen – die Intuition ist dem Kopf (Intellekt) dabei oft eine Nasenlänge voraus – gut so 🙂 !

          • pagan said

            Das besondere am Stein ist ja gerade, was ein Mandelbrot entdeckt hat. Das Steine sich aus der einfachsten Struktur der platonischen Körper bilden, dem Dreieck und um im dreidimensonalen Gefüge bestehen zu können, dem Tetraktis. Höhere Formen bilden den bekannten Sternentetraeder.

            Auch wenn Steine jahrtausende bestehen können, so erneuern sie nicht ihre Muster, also kopieren nicht mehr ihre fraktalen Muster in Selbstähnlichkeit. Und alles, was diesen Prozess einstellt, vergeht im Strom der Zeit. Das passiert mit unserem physichen Körper, wenn wir sterben. Alles was sich nicht erneuert, geht zwangsläufig unter und strebt seiner natürlichen Entropie entgegen.

            Und die Analogie zum Islam, wie auch allen anderen Religionen, fand ich sehr passend. Sie sind Relikte des alten Zeitalters.

            Letztendlich will man uns in permanenter Angst halten und in Schrecken versetzen. Aber bei mir ist das vergebene Müh.

            • ichbin said

              @pagan

              „Das passiert mit unserem physichen Körper, wenn wir sterben.“

              Dann ist es ja gut, dass wir noch mehrere Körper in uns haben… 🙂

              „…vergeht im Strom der Zeit.“

              Klingt zwar einigermassen nachvollziehbar, aber dennoch existiert „Zeit“ nicht. Es gibt nur eine Bewegung und zwar nach vorne. „Strom der Zeit“ ist somit eigentlich ein Paradox denn „Strom“ ist ja schon in sich selbst die Bewegung. Die Symbolisierung „Zeit“ ist daher überflüssig dem Strom noch aufzusetzen. Aber ich Verstehe die Romantik dahinter.

              Aber leider haben wir alle gelernt, dass „Zeit“ sich dehnt. Dass das nicht möglich ist sollte inzwischen klar sein. Einsteins Ideen haben zwar viel Geld und Beschäftigung mit Mentaler Gasbildung generiert, haben aber keinen echten Nutzen, der Welt keinen Frieden, gebracht.

              Ich beschäftige mich lieber mit dem Elektrischen Universum. Kein Urknall, keine schwarzen Löcher, kein Grossvater Syndrom, keine Zeitreisen (ausser in der Erinnerung). Der Jude ist Verrückt weil er die Schmerzen seiner Beschneidung (Fraktale Gesetze) in sich trägt um sie der Welt als Klage Symbolisch unter die Nase zu halten.

              Leider wird davon nicht berichtet und deshalb weiss auch (noch) niemand etwas davon. Wer sich aber wie du mit Fraktalen auskennt, wird sein Wissen um die Psychobiologischen Fraktalmuster erweitern können.

              Eigentlich finde ich „Selbstähnlichkeit“ schöner. „Fraktal“ klingt irgendwie Seelenlos, beinahe kalt.

            • Gernotina said

              @ Ichbin

              Ja, ja … die verschiedenen Körper, die wir haben bilden im jeweils aktuellen Aggregatszustand immer eine „Trichotomie“ (das Gesetz der Drei). Das ist Dir sicher bekannt. Das Wesen ist also immer „vollständig“, wenn auch in permanenter Entwicklung begriffen. Wenn sie genutzt wird, lässt dies hoffen !

        • Butterkeks said

          Was wir „Geschichte“ nennen, ist erstens nur ein winzig kleiner Ausschnitt aus der gesamten Geschite des Menschen. Er war von Anbeginn da ist meine Meinung dazu.

          Weil du den Tierkreis ansprichst, es gibt ein recht feines Video zu Ägypten und dem Gizeh Plateau.
          darin wird kurz und bündig erklärt, daß die Sphinx eine Uhr ist.
          Und die läuft bald ab, oder zeigt bald wieder auf den Ausgangspunkt.
          Am Tierkreis ist ja interessant, daß er von der Erdpräzession abhängig, momentan 23.5°, und 25800 Jahre dauert. Das Platonische Jahr.
          Die Frage ist, welche Konstellation hat die Sphinx bei ihrer Erbauung angeschaut? Kann man ausrechnen, und man erhält das Alter und zusätzliche wichtige Informationen. 😉

          Heute ist übrigens Merkur Transit vor der Sonne vorbei.

  59. Hermannsland said

    „…von den dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern…“

    Ist „Illuminatenorden“ jetzt die neue Umschreibung für Juden?
    Mir ist neu, das der Jude Soros, das Finanzjudentum und die Medien im Besitz der Juden, im Auftrag des Illuminatenorden handeln. Es ist wohl eher andersherum.

    • Karl Heinz said

      Es gibt einfach unterschiedliche maffiöse Strukturen, mit unterschiedlichen Interessen, die auf allen Feldern zusammenarbeiten, auf denen sie sich n i c h t ins Gehege kommen.
      Deshalb scheitert auch regelmäßig der Versuch einen monokausalen Grund für irgendwelche Entwicklungen zu finden.

      Es spielen mehrere Syndikate miteinander und auch gegeneinander => wichtig ist nur, daß die Masse zur Erklärung eine einheitliche Erzählung der Vorkommnisse erhält, denn sie ist schließlich das einheitliche Melkvieh für a l l e Kontrahenten.

      Teile und herrsche.

      Gruß – Karl Heinz

  60. Karl Heinz said

    OT

    Auf YT gibt es eine ganze Serie zum Thema

    Gruß – Karl Heinz

    • hardy said

      Oh Mann ,wie ich diese Korinthenkacker hasse!
      Ein Adolf Hitler -selbst mit der Unterstützung seiner Partei und sogar mit der Rückendeckung des Ganzen Deutschen Volkes(was ja gar nicht so unbedingt gegeben war),konnte nicht alle Probleme der Weltgeschichte,die nun wahrlich nicht unerheblich sind, lösen zu einem Zeitpunkt,da er noch gar nicht an der Macht war.
      Um aber überhaupt in eine solche Position zu kommen,musste er gewisse Kompromisse eingehen und da gibts ja noch ein deutlicheres Beispiel mit Hjalmar Schacht .
      Und sollte er etwa diejenigen ausschließen ,die nunmal von Haus aus kartholisch waren ,sollte er ihnen ihren Glauben(auch wenn der sicher anfechtbar ist) streitig machen,ja was denn noch alles?
      Und dann auch noch die Sache mit dem Esau-Segen,vor allem wenn man keine Ahnung von Tuten und Blasen hat.
      Esau war der Bruder von Issak und beide waren Semiten,also Nachfahren von Sem,vor allem aber gehörten sie der Linie an,die später zu dem Messias führen sollte.
      Dieser Esau-Segen ist also eine rein jüdische bzw. semitische und im zweiten auch christliche Angelegenheit und hat mit den Germanen oder irgendeinem anderen davon unbehelligten Volk rein gar nichts zu tun.
      Solche Leute machen dann Videos in diesem speziellen oberlehrerhaften Ton,sowas hat man ja gerne!

    • Hermannsland said

      Der Nationalsozialismus und die Kirche ist ein Thema.

      Dabei sei die Ludendorff-Bewegung und der Hitler Ludendorff Prozess erwähnt.

      http://www.hohewarte.de/MuM/Jahr2004/Spruchkammer0409.pdf

    • Hermannsland said

    • hardy said

      schon gleich am Anfang von diesem Text „Recht und Wahrheit in der Nachkriegszeit“ schon ein Witz für sich genommen
      und dann die „Giordano Bruno Stiftung“ nur mal eben hier http://www.giordano-bruno-stiftung.de/leitbild reinschauen,zb „Evolutionärer Humanismus“ oder „Das humanistische „Glaubensbekenntnis““
      das Grunzgeschwätz(satanisch),Menschenrechte,Humanismus soviel wie Kommunistisches Manifest „Demokratie“ -ich will gar nicht weiter auf die Begriffe eingehen,das wurde ja schon längst gemacht hier.
      oder man höre sich das Geschwätz von diesem Michael Schmidt-Salomon an hier

      das braucht nicht mehr kommentiert werden

      • hardy said

        Ich muß allerdings zugeben,der Mann klang nicht unvernünftig in seinen Argumenten,aber deswegen hat er nicht unbedingt recht,denn hier gilt es,das ganze wesentlich zu vertiefen -daran scheitern übrigens fast alle solche Gespräche.Und um nochmal zu den Umständen des „dritten Reichs“ zu kommen,dies war sicher auch A.Hitler bewusst und deshalb hat er auch vernünftigerweise solche Debatten(zb mit Ludendorff) vermieden,sonst hätte er niemals in so kurzer Zeit in Deutschland die Verhältnisse so eklatant verbessern können,wer wollte ihm das vorwerfen?.

      • Adrian said

        Lieber Hardy,

        es scheint als ob der Islam uns vor dem falschen Christentum befreien könnte,
        doch kann ich mir bis heute nicht erklären, warum ich mich vor dem Islam fürchte, hinblickend auf das alte Testament, dessen Gesetzesauslegungen genau so fürchterlich sind wie die Scharia.

        Was mir immer bewusster wird, ist, dass wir aufs Gröbste total verschauckelt werden.

        Wehe jenen, wenn der Mob sich dessen bewusst wird und seine gute Erziehung vergisst!

        Das ist meine Furcht!

        Näch Jahren guter Zeiten im Glauben zu Jesus, in der Hoffnung ein besserer Mensch ohne Fehler werden zu können, habe ich nach meiner Scheidung, nach meinem beruflichen Bankrot und schweren Depressionen, das Wort Gottes zur Seite gelegt und schlussendlich im buchstäblichen Feuer verbrannt, nachdem ich im Seelenschmerz fast das ganze Hab und Gut zertrümmert habe!

        Warum prüft Gott mich auf solcher Art, und warum lasse ich solches zu?
        Dies ist die Frage die tagtäglich mich beschäftigt!

        Wenn wir doch zur Freiheit berufen sind, frei sein dürfen in unseren Entscheidungen; im Willen Gottes uns frei entscheiden zu dürfen und können, so müssen wir doch nicht fragen, warum Gott die Vollstreckung der Konsequenzen unserer Entscheidungen zulässt, sondern es entspringt die Frage, warum lassen wir solche Fehlentscheidungen und deren Konsequenzen in unserem Leben überhaupt erst zu?

        Ist es nur Mangel an besserem Wissens?

        Oder ist es der Erfahrung willens?

        Manchmal sind die Lösungen sehr einfach; nach tagelanger Arbeit im Garten stellte ich fest, dass kein Salat wächst, oder jener der gewachsen, nicht mehr ist.
        Daneben eine fette Weinbergschnecke.

        Das Resultat: Google; Koch-Rezept-Weinbergschnecken … 🙂

        • hardy said

          Die Welt(Satans) befindet sich im Endstadium.Ich fürchte,die Dinge werden sich demnächst dramatisch zuspitzen und wir werden oder wenn nicht wir unsere Kinder,Enkel Dinge erleben,die vielleicht selbst die grausamen Erlebnisse unserer Vorfahren noch in den Schatten stellen.deshalb sollten wir für jeden Tag dankbar sein,daß wir noch im Garten arbeiten oder halbwegs „normal“ leben können.
          Die Schriften sagen allerdings genau das voraus und auch worauf es hinausläuft.
          Schlußendlich wird der Höchste eingreifen(müssen),sonst wäre alles verloren.
          Die dann folgende Zeit wird jedoch ein Segen werden und ich persönlich glaube fest daran,daß auch die Toten dann zur Auferstehung gebracht werden wie verheissen. Das wird ua bedeuten,daß auch der größte Skeptiker dann von den ehemals Toten die wahre Geschichte erfahren wird und da wird sich dann noch mancher wundern.

          • Gernotina said

            @ Hardy

            Dieser Schmidt-Salomon ist offensichtlich a Jiddele. Ich hab seine geistigen Produkte zu Atheismus und Naturalismus schon immer ganz besonders genossen. Heute lässt mich so einer kalt, ist er doch nichts anderes als eine üble kleine Wühlmaus im geistigen Garten der Deutschen.

            Den Dummbeutel von Richard Dawkins hat der immer verteidigt, der mit seinen primitiven und oberflächlichen Evolutions- und anti Gott Schmutzereien Geld gemacht hat, ein ganz ärmlicher Pseudo-Wissenschaftler.

            • goetzvonberlichingen said

              So isses.. Man braucht nur das Video_Standbild zu sehen und wer sprechen könnte 🙂
              Schmidt-Salomon.. genau..is a Jiddele…

          • Gernotina said

            @ Adrian

            Hier noch ein Hörvortrag von Klaus Kenneth über folgendes Thema

            Klaus Kenneth – Esoterik Yoga östliche Religion, dämonen, Götter Heil oder Unheil?

            (https://www.youtube.com/watch?v=HDPvqVWTxak)

            Und da Du Englisch kannst, könnte dieser persönliche Bericht eines ehemaligen Hezbollah Terroristen interessieren, beeindruckend, wie er sein Erlebnis erzählt.

        • Desiderata said

          Lieber Adrian,

          hier findest du Antworten für alle Fragen und noch mehr: http://www.hylozoik.se/english/english.

        • Gernotina said

          @ Adrian

          Warum prüft Gott mich auf solcher Art, und warum lasse ich solches zu?
          Dies ist die Frage die tagtäglich mich beschäftigt!

          ***************

          Lieber Adrian !

          Wir werden viele Wege geschickt und manche könnten wir uns sparen. Die Esoterik hab ich auch hinter mich gebracht (hat fast nix gebracht).
          Tarotkartenexperimente wurden bei mir brutal beendet. Als ich nach einem solchen Experiment (3X dieselbe Karte gezogen und falsch interpretiert) eine Freudin, die an Lymphdrüsenkrebs erkrankt war, im Krankenhaus besuchte (ich hatte einen Rucksack voller Eso-Bücher für sie mit, um ihren „Transformationsprozess“ (den hatte die Karte scheinbar angesagt) zu unterstützen, damit sie gesund werden kann … da musste ich ihren Tod aus allernächster Nähe miterleben, weil ihr bei einer Infusion ein wichtiges Gefäß riss und die Ärzte sie nicht retten konnten. Ihre „Transformation“ war also eine ganz andere, als mein naiver Geist es interpretiert hatte. Ich wusste auf der Stelle, was diese Lektion für mich bedeutete.
          Es sind mir noch andere Sachen passiert … von einem okkulten Angriff wurde ich innerhalb von wenigen Minuten befreit. Das Leben ist der beste Lehrmeister und manche brauchen viele und auch harte Lektionen.

          Und wenn du wirklich ernsthaft nach Antworten suchst, Adrian, dann hör einfach mal dem Klaus zu, er ist einfach spannend. Er hat extrem gesucht, hat ein extremes Leben geführt, war voller Hass gegen seine Feinde, weil er schon in seiner Kindheit die Hölle erlebt hat.

          Er hat fast alle „Religionen“ durchgemacht, hat sie kennengelernt, ist rund um die Erde gereist. Er kann Dir die Innenansichten und Erfahrungen erzählen. In Kolumbien wurde er am Ende fast erschossen. Mit der ungewöhnlichen Rettung dort wurde sein Leben jedoch völlig gewendet, seine Seele, sein Geist „repariert“. Er spricht ganz offen über alles, schont sich gar nicht. Mittlerweile wollen sie ihn in verschiedenen Ländern hören (u.a. Russland), sein Buch „2 Millionen Kilometer auf der Suche“ wurde in verschiedene Sprachen übersetzt … nicht, weil er so eitel wäre, sondern weil es eine Riesenlektion ist.
          Klaus ist Deutscher, lebt aber schon lange in der Schweiz und ist inzwischen schweizer Staatsbürger.

          Akustisch ist sein Vortrag vor Studenten in Chemnitz teilweise schlecht, aber es lohnt sich trotzdem zuzuhören ! Ab Min. 4 wird die Akustik besser.

          Klaus Kenneth – Chemnitz

  61. Andrea said

    Die Holo-Sache
    https://lupocattivoblog.com/2016/05/07/interview-mit-dem-economic-hit-man-john-perkins/#comment-399118

    Experimente
    https://lupocattivoblog.com/2016/05/07/interview-mit-dem-economic-hit-man-john-perkins/#comment-399125

    Richtung NWO über humanistisches Manifest über den Karlspreis an den Papst
    https://lupocattivoblog.com/2016/05/08/vitamin-b17-bittere-aprikosenkerne-contra-krebs-video/#comment-399220

  62. Karl Heinz said

    Interessant – ich kann seit geraumer Zeit nur noch belangloses Zeug posten – alles Übrige verschwindet im Nirwana.

    Gruß – Karl Heinz

    • Hermannsland said

      dito

      gestern hat’s bei mir auch 2-3 Beiträge verschluckt ;-/

    • Hans Dieter C said

      Folgendes war zu hören.
      Es gibt eine Schnittstelle, bei der von machen, registrierten Schreibern ( der Geheimdienste ), bestimmte Kommentare sofort beim Abschicken, gelöscht werden.
      Deshalb, sollte man sich nicht wundern, wenn, Kommentare, nur manchmal …ankommen.

      • Hermannsland said

        glaube eher das hat was mit den Spam-Einstellungen im Block zu tun 😉

        • goetzvonberlichingen said

          @Hermannsland.. dann die Kommenater splitten.
          Hab ich so mit dem längerne Artikel bzw. Kommentar über die Invasoren im „Tollensetal “ 3300 v. Chr. so gemacht…..

      • Karl Heinz said

        Seh ich anders – bestimmte Schlüsselwörter kommen einfach nicht durch den automatischen Filter – YT-links kann der Filter nicht auflösen – die müssen dann später händisch rausgefischt werden. Meist sind die Dinge ganz einfach.

        Gruß – Karl Heinz

        • Adrian said

          Bei mir genau so.
          Da gibt man sich die Mühe, und schwupps ist es weg.

          Leider habe ich es heute verpasst eine Kopie vor dem Abschicken zu machen, das nütz …

  63. arkor said

    http://concept-veritas.com/nj/15de/zeitgeschichte/08nja_8-Mai-1945.htm

  64. arkor said

    sagt nicht, dass wir, das Deutsche Volk, Euch nicht warnten:
    Aber die Zeit zur Umkehr wird immer enger. Das muss jedem klar sein.
    Irgendwann ist es zu spät.
    Verwechselt nicht unsere Geduld und Großzügigkeit und die Großherzigkeit des Deutschen Volkes mit Schwäche, denn das wäre ein großer Irrtum:

    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/12/eine-warnung-durch-das-deutsche-volk/

    Die BRD geht ihrem sicheren Untergang entgegen, eigentlich ist sie schon untergegangen und wir sehen nur noch das Restzucken. Wer VON EUCH IM UNRECHT BLEIBT und sich dem RECHT verweigert, der wird dies in ALLER KONSEQUENZ zu spüren bekommen. Vergesst nicht: UNS ist KEIN WEG ZU SCHWER!
    Wir WÜNSCHEN es nicht!
    Aber wir SCHEUEN es auch nicht!

    Recht abzuleiten ist NUR MÖGLICH aus der gültigen natürlichen Rechtsperson und im Deutschen Reich aus der gütligen natürlichen DEUTSCHEN RECHTSPERSON.
    Die Grundlage allen Rechts.
    Und dieser Weg ist der BRD verwehrt, warum sie auch niemals ins Recht kommen kann und deshalb niemals Recht schaffen oder schöpfen kann.
    Wir, DAS DEUTSCHE REICH, sind ALLES!
    Was dem entgegensteht, ist NICHTS!

  65. arkor said

    langfristige Planung des menschlichen Abschaums zum Völkermord:
    http://www.politaia.org/wichtiges/die-masseneinwanderung-merkel-und-der-coudenhove-kalergi-plan/
    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/22/coudenhove-kalergis-erbe-im-jahr-2015/

    Jude Sarkozy spricht offen und unverblümt vom Völkermord an den europäischen Völkern und ist auf freinen Fuß:
    http://trutzgauer-bote.info/2016/05/02/hintergruende-zur-masseneinwanderung-2-freimaurer/

  66. arkor said

    http://www.politaia.org/wichtiges/geheimplan-brussel-will-50-millionen-afrikaner-in-die-eu-holen-sosheimat-wordpress-com/

    http://www.politaia.org/balkanisierung/hinter-der-asylantenflut-verbirgt-sich-eine-riesige-armee/

    Und hier noch ein Wort an das Personal der Wortmarke Polizei:
    Wie konntet ihr hier das Begleitpersonal spielen und auf diese illegalen Weisungen des BRD-Regimes es jeglichen Terroristen, Kindermörder, Frauenmörder-vergewaltiger, dem kriminellen Abschaum der Menschheit, direkt vor die HAUSTÜREN EURER EIGENEN KINDER UND FRAUEN BRINGEN?

    Ich hätte ja viel für möglich gehalten…dies jedoch nicht!

    Zählt also die Kohle zusammen, die ihr erhalten habt und teilt sie durch die schon begangenen und zukünftigen Verbrechen, dann habt ihr EURE BEZAHLUNG ALS ZAHL.

  67. arkor said

    • Hermannsland said

      -Sadiq Khan wird erster muslimischer Bürgermeister von London-

      • hardy said

        Das ist doch wirklich kalter Kaffe,warum bringt ihr so einen Mist ohne das vorher anzusehen.Bei Minute 5:47 ff werden diese Leute in Verbindung gebracht mit den „Hijackern“ der 9/11 Anschläge und jeder halbwegs informierte weiß doch,daß kein einziger Moslem an diesen Anschlägen beteiligt war und Al-CIA-da von den Geheimdiensten aufgebaute und gesteuerte Organisation war und heute durch Isis ,Is und wie die sich sonst noch nennen,ersetzt wurde,aber dieselbe Struktur haben -die fanatischen Moslems werden lediglich für deren verbrecherische Zwecke eingespannt,wobei sich aber dummerweise Teile davon inzwischen verselbständigt haben.

      • Gernotina said

        -Sadiq Khan wird erster muslimischer Bürgermeister von London-

        Vermutlich auch der Letzte !

  68. Skeptiker said

    Mein mühevoller Kommentar ist futsch.

    Bevor das evtl. gar nicht mehr auftaucht, so habe ich noch dieses Bild.

    Oder das Bild.

    Gruß Skeptiker

  69. Skeptiker said

    Ja der Plan kommt von ganz oben.

    Hooton-Plan

    Als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Prof. Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren.

    Der „Plan“

    Mischrassige Familie: Werbung für die Verrassung nach dem Hooton-Plan durch die BRD-Regierung (2001)

    Am 4. Januar 1943 veröffentlichte Hooton im Neu Yorker „Peabody Magazine“ einen Beitrag mit dem Titel: „Breed war strain out of Germans“, in dem er – historische Tatsachen ignorierend – den Deutschen eine besondere Tendenz zum Krieg unterstellte[1] und ihre Umzüchtung forderte mit der allgemeinen Zielrichtung, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Zu diesem Zweck empfahl Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“ hielt,[2] die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern:
    „Während dieser Zeit (der Überwachung und Besetzung) soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedlung nicht deutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“

    Um größeren Widerstand bei den Deutschen zu vermeiden, schlug Hooton vor, diese Umzüchtung langsam durchzuführen.[3][4] Ebenso äußerte sich Hooton am 10. Oktober 1944 in der New York Times und an anderen Stellen. Außer vielfältigen Genmanipulationen, um den Deutschen die „kriegerischen Erbanlagen“ wegzuzüchten, empfahl er, den Großteil der Angehörigen der Deutschen Wehrmacht für 20 Jahre oder länger in alliierten Staaten als Arbeitssklaven einzusetzen.[5]

    Quelle:
    http://de.metapedia.org/wiki/Hooton_Plan

    Ich meine er lebt ja nicht mehr, aber der Plan ist nicht tot zukriegen.

    Gruß Skeptiker

    • Hermannsland said

      https://lupocattivoblog.com/2016/05/08/vitamin-b17-bittere-aprikosenkerne-contra-krebs-video/#comment-399142

      • GvB said

        »Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen

        Mit einer verblüffenden Wandlung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel sich von ihrer Politik der offenen Grenzen verabschiedet. Bei einer Pressekonferenz in Rom sagte sie, dass die Mitgliedsstaaten die EU-Grenzen »vom Mittelmeer bis an den Nordpol« schützen müssen. Jedoch gab sie keinerlei Hinweis darauf, dass sie ihre Meinung über Multikulturismus oder die Migrantenkrise geändert hat. Sie hat schlichtweg keine andere Wahl, als die Grenzen der EU dicht zu machen.

        Ihren Worten nach bringen ungesicherte Grenzen ihre wertvolle Europäische Union um. Länder wie Griechenland und Italien können die Migranten nicht davon abhalten nach Europa zu strömen, aber Länder wie Österreich können ihre Grenzen schließen. Wenn Nationen im Inneren dies tun können, dann bedroht dies den freien Reiseverkehr innerhalb der EU, wodurch auch eine »Rückkehr zum Nationalismus« drohen könnte.

        Dies ist aber nicht das Einzige, was einen weiteren Anstieg nationalistischer Stimmungen begünstigen würde. Obwohl sie es nicht gesagt hat, ist der wahre Grund, warum sie die Außengrenzen der EU schließen muss, rein politischer Natur. Die Migrantenkrise hat den Aufstieg der nationalistischen AfD gefördert und oben drauf zeigen jüngste Umfragen, dass fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung mittlerweile die Islamisierung ihres Landes befürchtet. Mit anderen Worten, die deutsche Bevölkerung wendet sich von Merkel und den globalistischen Idealen ihrer Partei ab.

        Und genau dies ist die wahre Bedrohung für die EU. Die Europäer fangen an, dem Überleben ihrer eigenen Kulturen und ihrer Souveränität gegenüber ihren Nachbarn Priorität zu geben. Immer mehr wollen ihren Lebensraum nicht mit fremden Kulturen teilen und stellen ihre eigene Nation in den Vordergrund. Und das ist etwas, was die EU definitiv nicht brauchen kann.
        von Josh Krause…
        http://n8waechter.info/2016/05/germany-must-perish-angela-merkel-und-die-offenen-grenzen/


        Deutschland, ja GERMANIA ist oft wieder auferstanden…
        Weder Varus noch andere Invasoren, wei napoleon,Stalin, Churchill und Rossevelt(sogar Eindringlinge in der Bronzezeit davor!)konnten das verhindern..auch eine amerikansiche Vasallin Merkel wird Deutschland nicht gänzlich vernichten.. können!

        • goetzvonberlichingen said

          Invasoren gabs schon um 3300 vor Chr.——!

          Der erste (nun bekannte)Krieg –
          …auf germanischem Boden.
          In der Bronzezeit tobte im Tollensetal… im heutigen Mecklenburg-Vorpommern… eine gewaltige Schlacht.
          An den Kämpfen im Tollensetal waren wahrscheinlich bis zu 4000 Männer beteiligt
          Kamen die Gegner aus dem Voralpenland?

          Gab es einen Kampf um eine strategisch wichtige BRÜCKE, die schon 400 Jahre vor der Schlacht im Jahre 1250 v.Chr. gebaut wurde?..

          Neue Überraschungen:Germanien sah anders aus..

          Es gab schon Brücken, Dämme, Strassen(aus Hölzern)…Hafen und Handels-Städte wie Haitabu, Hammaburg usw.

          In der Tollensetal–Gegend aber eher Höfe und Siedlungen..

          …und das 1300 vor Chr. Zeitrechnung.. vor Herrman dem Cherusker und dem Abwehrkampf gegen die Römer (9.nach Ch.)

          Die Funde verändern nun das Bild von der Bronzezeit: Vor 3300 Jahren kämpften im Tal der Tollense an der Ostsee Tausende Krieger gegeneinander. Skelettreste und weitere spektakuläre Spuren wurden entdeckt.

          Im Jahr 1996 entdeckten Bodendenkmalpfleger im Flusstal der Tollense, rund 60 Kilometer südwestlich von Greifswald, eine Pfeilspitze, die in einem Oberarmknochen steckte. Nach weiteren martialischen Funden begannen 2008 Archäologen mit der systematischen Ausgrabung. Weitere Funde verstärkten die Hoffnung auf einen Sensationsfund, der nach der letzten Kampagne als sicher gilt: Hier lieferten um 1300 v. Chr. Tausende Krieger den einfallenden Migranten aus dem Süden eine blutige Schlacht, die viele hundert Tote kostete.

          Seit 2008 graben Archäologen dort planmäßig. Die neuesten Grabungsfunde bei Altentreptow hätten letzte Zweifel an der Hypothese einer großen kriegerischen Auseinandersetzung ausgeräumt, sagt Grabungsleiter Thomas Terberger: Ein Schädel wurde entdeckt, in dem eine bronzene Pfeilspitze steckt. „Das ist das finale Belegstück dafür, dass wir es mit Gewalt zu tun haben.“

          Bis jetzt seien Knochen von 124 Menschen geborgen worden. Gerechnet werde mit 750 Toten. Nach Erfahrungswerten wurden in solchen Schlachten 20 Prozent der Beteiligten tödlich getroffen. Das Loch in einem Schädel ist ein starkes Indiz dafür, dass auch Holzkeulen zum Einsatz kamen. Die Gefallenen wurdenvermutlich in den Fluss geworfen, dessen Sedimente die Knochen bald überlagerten.

          • goetzvonberlichingen said

            Kriegsführung in der Bronzezeit

            Der Fund verändert das Bild von der Bronzezeit. Mecklenburg-Vorpommerns Landesarchäologe Detlef Jantzen, ebenfalls Grabungsleiter, sagt: „Mit der Fundstelle im Tollensetal haben wir erstmals die Möglichkeit, die Kriegsführung in der Bronzezeit zu erforschen.“ Noch niemals sei das Geschehen auf einem Schlachtfeld rekonstruiert worden, ohne dass es schriftliche Überlieferungen gab. In Mittel- und Nordeuropa gebe es nichts Vergleichbares. Die Ausgrabungen seien unter anderem in Moskau und Skandinavien vorgestellt worden.

            Das Tollensetal ist für die Archäologen ein Grabungsort der Superlative. Terberger spricht von einem „Wunder der Erhaltung“ und einem „Wunder der Entdeckung“. Der Fundort erstreckt sich ungewöhnlich lang über zwei Kilometer Luftlinie. Die Menschenknochen liegen dicht an dicht – auf 240 Quadratmetern seien 77 Skelettreste nachgewiesen worden.

            Die meisten hätten Verletzungen, die auf Pfeile, Stichwaffen oder Klingen hinwiesen. 49 bronzene Pfeilspitzen wurden entdeckt. Zuvor waren aus Mecklenburg-Vorpommern 28 Pfeilspitzenfunde bekannt, aus Schleswig-Holstein drei, aus Skandinavien keine. Auch vier goldene Spiralfingerringe von Angehörigen der Oberschicht wurden geborgen. Dazu passen auch die Skelettreste von fünf bis sechs Pferden, mit denen vermutlich die Elite in die Schlacht ritt.

            Bereits 2012 hatte der Fund von mehreren Ringen aus Zinn für Aufmerksamkeit gesorgt. Denn das bearbeitete Rohmaterial für die Herstellung von Bronze – einer Legierung aus Kupfer und Zinn – konnte bislang in Deutschland für jene Zeit noch nicht nachgewiesen werden. Unklar ist allerdings, ob es durch Fernhandel in den Norden gelangte oder ob es von den Invasoren mitgebracht wurde.
            Deutliche Zeichen überregionaler Herrschaft

            Dass an der Tollense zwei Menschengruppen unterschiedlicher Herkunft aufeinander stießen, haben Isotopenuntersuchungen an der Universität Aarhus gezeigt. Anhaltspunkte für die Herkunft der Fremden geben Untersuchungen von Genetikern der Universität Mainz, die erstmals eine ganze Menschengruppe aus der Bronzezeit untersuchen können. Sie stellten fest, dass sich die Menschen von Hirse ernährten, was auf eine Herkunft aus dem Süden hindeutet. Auch die Formen einiger Gegenstände weisen auf Böhmen oder den Raum östlich der Alpen hin.

            Vorstellbar ist, dass sich eine Gruppe von Migranten aus dem Süden Richtung Ostsee bewegte. Das Land war damals nur dünn besiedelt. Die Forschung geht von drei bis fünf Menschen pro Quadratkilometer aus. Um ein Heer von mehreren tausend Kriegern zusammenzubringen, müssen also schon Strukturen einer überregionalen Herrschaft existiert haben, die auch in der Lage war, für Nachschub zu sorgen. Möglicherweise erstreckte sich die Schlacht über mehrere Tage, sagt Landesarchäologe Jantzen. Vielleicht stehen „wir hier am Anfang des organisierten Krieges“.

            Die Forscher hoffen jetzt, andere Fundplätze mit Pfeilspitzen untersuchen und mögliche Zusammenhänge herstellen zu können. Die Ausgrabungen wurden bislang von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Million Euro gefördert. Sie will das Projekt noch zwei weitere Jahre unterstützen. Auch das Land fördert die archäologischen Arbeiten mit 50.000 Euro in diesem und 40.000 im kommenden Jahr.

            Es wird also noch lange im Tollensetal nach Funden gesucht werden. Man steht eher am Anfang.

            Schlachtfeld der Bronzezeit im Tollensetal

            In den letzten Jahren wurden bei archäologischen Untersuchungen wiederholt menschliche Überreste (u.a. mit Verletzungsspuren) sowie Waffenreste entdeckt. Naturwissenschaftliche Datierungsverfahren bestätigten, dass die menschlichen Überreste in die Bronzezeit gehören. Die Fundstelle wird in einem gemeinsamen Forschungsprojekt des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege und der Universitäten Greifswald und Rostock untersucht.
            2009 konnten die ersten größeren Arbeiten im Gelände seit 1996 mit Unterstützung der Archäologischen Gesellschaft für Mecklenburg und Vorpommern initiiert werden.

  70. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      • Quelle said

      • ALTRUIST said

        Pegida ist vom Verfassungsschutz unterwandert .
        Vogelfutter für das Volk .

        Wann wird man je verstehen ?

        • Falke said

          Hallo ALTRUIST ich meine das liegt in den Deutschen so drin mit ihrer Gutmütigkeit das die sich in der Masse immer und immer wieder veräppeln lassen.
          Aber sobald sie einen anständigen Führer haben dann klappt es auch mit den Deutschen haben wir ja gesehen wie sie damals zusammengehalten haben. Wenn die Alliierten nicht so Übermächtig gewesen wären mit Mensch und Material die hätten kein Pfund gesehen denk ich mal.

          Gruß Falke

          • ALTRUIST said

            Falke

            Die Freiheit und Souverenität der deutschen Völker geht nur über die Staatsangehörigkeit der deutschen Völker nach RuStag 1913 .

            Wenn zur Pegida die Fahnen des Bundesstaates Sachsens wehen würden , dann wäre schluss mit lustig .
            Alles legitim , nach Völkerrecht könnte jeder Bundestaat seine Souverenität legal zurückbekommen .
            Doch wer liest schon Gesetze ?
            Der Seehofer in Bayern weiss es garantiert , dafür ist er intelligent genug . Er müsste nur die letzte völkerrechtlich legitimierte Verassung von Bayern ziehen , den Verfassungsnotstand verkünden und einen Wahlvorstand wählen lassen und abschliessend den Verweser .

            Doch das muß schneller geschehen als das die Merkel ihren Notstand ausruft .
            Alles Grundgesetz konform und im Einklang mit dem Völkerrecht .
            Warum das AH nicht gemacht hat , diese Frage muss jeder für sich beantworten , denn auch er hätte ein Verweser wählen lassen können .

            http://www.kaiserrundfunk.com und alle videos auf YT unter jonacast .

            Die Mitteldeutschen sind hier schon weiter ….
            Rothschild hat vor kurzem eine Klage angestrebt gegen die völkerrechtlich verbindlichen Rechte der deutschen Stämme ….
            Komisch aber wahr …..

            Wer die Gesetze des Völkerrechts kennt ist bei der Bewertung der
            letzten 100 Jahre auf der sicheren Seite .

            • ichbin said

              @ALTRUIST

              „Rothschild hat vor kurzem eine Klage angestrebt gegen die völkerrechtlich verbindlichen Rechte der deutschen Stämme“

              Wer zum Geier lässt denn eine Klage gegen das Recht eines Volkes zu ^^
              Wassolldassdennsein ? Das ist ja eine Kriegserklärung ^^

              Da sollte man den Rothschild gleich mal wegen seiner überflüssigen Existenz anklagen.

      • Claus Nordmann said

  71. MURAT O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • Claus Nordmann said

        Das sind die Hauptpunkte des AfD-Parteiprogramms, die von den Machtjuden als Begründung ihrer Partei-Verbotsforderung angesehen werden!

        „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, heißt es in dem entsprechenden Kapitel für das erste Grundsatzprogramm der Partei.

        Minarette, der Ruf des Muezzins und jegliche Vollverschleierung sollen verboten werden.

        Man grenzt sich nicht nur vom „politischen Islam“ ab, sondern von der Religion generell. …

        Die deutschen Außengrenzen sollen wieder flächendeckend gesichert werden.

        Dazu sollten „gegebenenfalls Schutzzäune oder ähnliche Barrieren errichtet werden.“

        Abgerückt ist man vom Passus „Einwanderung, insbesondere aus fremden Kulturbereichen sind grundsätzlich abzulehnen“.

        Der Text wurde mit folgender Passage ersetzt: „Qualifizierte Einwanderer mit hoher Integrationsbereitschaft sind uns willkommen.“ …

        Das Schächten von Tieren nach jüdischen oder muslimischen Regeln will die AfD komplett verbieten. …

        Die EU soll einen großen Teil ihrer bisherigen Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben.

        Wenn sich diese EU-Veränderung „nicht verwirklichen“ lässt, strebt die AfD „einen Austritt Deutschlands beziehungsweise

        eine demokratische Auflösung der Europäischen Union und die Neugründung einer Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ an.

        • Claus Nordmann said

          In Rom scharten sich die EU-Größen um den Stellvertreter der Hölle auf Erden

          Karlspreis für den falschen Papst als Kriegserklärung an die AfD

          Die Führer der jüdischen Weltlobby wissen um die sich gerade entfaltende nationale Kraft der Schöpfungsordnung.

          Sie wissen, dass das gerade beginnende Weltbeben für ein lebensgerechtes Dasein auf unserem Planeten nicht mehr aufzuhalten ist.

          Deshalb haben sie entschieden, auf den Zug aufzuspringen und die Steuerung der Lokomotive zu übernehmen.

          In Österreich ist ihnen das mit der FPÖ zunächst gelungen. Der Vorsitzende der FPÖ, Heinz Christian Strache, hat die Partei demutsvoll

          im Rahmen seiner kürzlich angetretenen Hingebungsreise nach Israel der Lobby-Führung überantwortet.

          Dass dies so ist, erkennt man an der Tatsache, dass die oberste Judenführung in Europa keinerlei Kritik, geschweige denn Hetze mit

          der Forderung nach Verbot, gegen die FPÖ nach dem gewaltigen Vorwahlsieg des FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer vorbrachte.

          Der „mächtigste Mann Europas“ hinter den Kulissen der offiziellen Politik, der Vorsitzende des „Europäisch Jüdischen Vereins“

          (European Jewish Association, EJA), Menachem Margolin, verlor über den gewaltigen Wahlsieg des FPÖ-Kandidaten zur österreichischen

          Präsidentschaftswahl kein Wort. Die jüdische Nachrichtenagentur European Jewish Press, vermeldete am Montag den 25 April 2016,

          also am Tag nach der Wahl in Österreich, lediglich wertfrei das Wahlergebnis: „Der Kandidat der rechtsextremen Freiheitlichen Partei (FPÖ),

          Norbert Hofer, erreichte 36,7 Prozent der Stimmen bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen.“

          Das war ganz anders, als die AfD ein vorläufiges Grundsatzprogramm am 1. Mai 2016 beschlossen hatte. Noch am Abend des AfD-Programm-

          Parteitags meldete sich der Führer der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zu Wort, die AfD würde mit ihrem Grundsatzprogramm den Boden

          des Grundgesetzes verlassen. Schuster wörtlich: „Die programmatischen Beschlüsse der AfD vom Wochenende haben die religionsfeindliche

          Haltung dieser Partei glasklar deutlich gemacht. Vor allem die gegen den Islam gerichteten Aussagen zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit

          der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland. Dies drückt sich auch in der Ablehnung des Schächtens aus. Die Beschlüsse der AfD stellen

          daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen.“

          Das Verlangen der AfD, das grauenhaft, bestialische Schächten von Tieren zu verbieten, das von Juden und Moslems praktiziert wird, stelle

          einen Angriff auf das Grundgesetz dar, obwohl das BRD-Tierschutzgesetz genau dieses Schächten verbietet, kann man nur als vollendete Chuzpe

          bezeichnen. Aber Grundgesetze gelten natürlich nicht für Juden, und heute, nach der moslemischen Machtübernahme durch die dauerhaften

          Invasionswellen, auch nicht mehr für die islamischen Massen in der BRD…

        • Claus Nordmann said

          Quelle :

          http://concept-veritas.com/nj/16de/politik/12nja_endkampf_um_die_schoepfungsordnung.htm

    • arabeske654 said

      • goetzvonberlichingen said

        Aktivisten aus Zwickau – der Heimstadt der Politikervertreibung – hängten vergangene Nacht Banner mit einer Maas-Karikatur.
        🙂

        http://brd-schwindel.org/anti-maas-banner-in-dresden-und-zwickau/

        • Falke said

          Hallo Götz ja nu de Sachsen haben immer mal en scheenes Sprüchel drauf. Das muss wohl an dem Wasser aus der Mulde liegen wenn die das zum brauen nehmen in Zwickau. 🙂

          – Vorsicht: entlaufener Politiker unterwegs – sofort einfangen mit der Spezialjacke und das andere Gesockse und die Auftraggeber gleich mit, damit die nicht noch mehr Schaden anrichten. Es ist erst schon alles katastrophal was die angerichtet haben.

          Gruß Falke

        • Falke said

          Till Eulenspiegel zum Zeitgeschehen • Satire

          Was hier abgeht, lieber Junge, sagt Dir Till mit spitzer Zunge.
          Hör’s Dir an, dann bist Du schlauer –danach weißt Du’s viel genauer!

          Gruß Falke

          • Hermannsland said

            er hat’s drauf! 🙂

            • GvB said

              Joh, der Jupp ..äh..der Till is enne jute Reimer.
              So ne Art rheinische Poet..
              Datt jefällt mir…
              Der hat es drauf..
              Wigger so!

            • Falke said

              Ah da fällt mir gerade ein. Wie würden die Wernersens sagen – der kommt gut Du – 🙂

              Gruß Falke

          • ACHTUNG: DIKTATUR im Aufbau durch verheimlicht zionistische = kommunistische Juden Merkel & Co., Kirchen, Klöster, Freimaurer, Bundes- und Landesministerien, Geheimdienste. Medien VERTUSCHEN! said

            Bravo, Till Eulenspiegel, gut gesagt!
            Nur noch einen Vers dazu über die die scheinfrommen Pfaffen, Klosterbrüder, Mönche, Nonnen und Imame!

        • ALTRUIST said

          So lange dort keine Flaggen des Königreiches Sachsen wehen , wird sich nichts ändern .
          Der Freistaat Sachsen ist auch nur eine staatlich Simulation nach Handelsgesetzbuch und eine Täuschung ala Kriegslisten sind erlaubt .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: