lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

890.000 sind besser als eine Million?

Posted by Maria Lourdes - 07/10/2016

Im vergangenen Jahr sind weniger Flüchtlinge nach Deutschland gekommen als bisher kalkuliert.
Dennoch sei die Zahl sehr hoch, sagt Innenminister de Maizière.

easy-system-ersterfassung

Bei ihrer Ankunft in Deutschland werden Schutzsuchende im sogenannten EASY-System erfasst – einem IT-System zur „Erstverteilung von Asylbegehrenden“. 2015 wurden in diesem EASY-System angeblich bundesweit rund 1,1 Millionen Menschen als asylsuchend registriert…
Wer die Zustände bei der Asylpolitik verstehen will, der kommt um unbequeme Fakten nicht herum. ..
hier weiter!

890.000 sind besser als eine Million?

Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach

Der Inneminister Thomas de Maizière (CDU) hat bekanntgegeben, dass anstelle von gemutmaßten 1,1 Millionen Flüchtlingen 2015 „nur“ 890.000 Menschen nach Deutschland gekommen sind. Durch den medialen Blätterwald geht ein aufgesetztes Aufatmen, aber warum eigentlich?

„Refugees welcome!“ war gestern, jedenfalls bemüht sich die Bundesregierung mit der Hilfe ihrer treu ergebenen Adlaten in vielen Chefredaktionen um diese kosmetische Akzentuierung. Um eine Kurskurrektur handelt es sich jedenfalls keineswegs, denn von verbindlichen Obergrenzen will die Union immer noch nichts wissen. Daran ändert auch der bayerische Stubentiger und hauptamtliche Heißlufterzeuger namens Seehofer (CSU) nichts, der die bundesdeutsche Öffentlichkeit mit seinen substanzlosen (aber um so lauteren) Forderungen nur noch nervt. 

Immer wieder ist von einer „Glaubwürdigkeitskrise“ des Journalismus die Rede, so auch in diesem Fall. Innerhalb dieser Bilanz zur Asylzuwanderung betonte der Innenminister, wie effektiv die Maßnahmen waren, mit der die Bundesregierung die Zahl der nach Deutschland gekommenen Asylsuchenden reduziert haben will. Besonders „Welt“ und „Spiegel“ glänzen hier durch eine völlig unreflektierte und unkritische Berichterstattung, die durch das Aufatmen über weniger Schutzsuchende als erwartet geprägt ist.

Dies ist natürlich seltsam, denn waren es nicht gerade diese Vertreter der Massenmedien, die noch bis vor kurzem anscheinend jedem einzelnen Schutzsuchenden persönlich zur Begrüßung die Hand reichen wollten? Da müsste doch jeder Schutzsuchende in Deutschland eher ein Grund zur Traurigkeit sein?

Wie passt da dieser Gesinnungswechsel? Sollten da etwa rückläufige Verkaufszahlen ein Grund gewesen sein? Verkauft sich „Refugees Welcome“ nicht mehr so gut, oder möchte man Angela Merkels demoskopischen Werten unter die Arme greifen, in dem man die angeblich wahnsinnig effektiven Maßnahmen zur Reduktion der Flüchtlingsströme präsentiert? Mutiert die Bundeskanzlerin demnächst in den Medien sogar noch zu einer Mischung aus Viktor Orbàn und Frauke Petry?

Ebenso interessant ist aber auch die Ursache für die angebliche Zahlenkorrektur: In dem EASY-System zur Registrierung der Flüchtlinge wurden angeblich anfänglich keine Namen, sondern nur Herkunfts- und Zielorte erfasst. „Anfänglich“ bedeutet dann also einen Fehler im Ausmaß von 210.000 Menschen?

Über dieses völlig nebensächliche Detail wird nonchalant von den Alpha-journalisten hinweggesehen, ohne auch nur einen einzigen Kommentar dazu abzugeben. Wie lässt sich das erklären, ohne in Lügenpresse-Klischees und Vorwürfe von linksgrünen Chefredaktionen zu verfallen?

Ich erinnere mich jedenfalls noch an andere Zeiten, als die tendentiell noch konservative Regierung unter Helmut Kohl von einer blutgierigen Meute von Journalisten schon wegen deutlich kleinerer Schnitzer gehetzt wurde. Auch damals hätten sich die Herren Journalisten anbiedern können, aber sie taten es nicht. Also können für diese journalistische Arbeitsverweigerung monetäre Gründe nicht vorrangig ein Argument sein, zumal die erwähnten Auflagenrückgänge erst durch die tenditiöse Berichterstattung resultiert sind.

Zurück aber zum Registrierungsprogramm „Easy“ und den fehlerhaften Dateneingaben. Das hätte „Lieschen Müller“ nun auch nicht erwartet: die Registrierung von Schutzsuchenden lediglich aufgrund von unüberprüf-baren Aussagen, die richtig aber auch falsch sein können – viele Pässe sind ja bekanntlich auf der Flucht verlorengegangen. Dass sich der Innenminister quasi im selben Autemzug für „effektive Maßnahmen“ lobt, zeugt schon von einer Hybris, die ans Pathologische grenzt.

In dieser herrlichen Bilanz ist das Thema „Familiennachzug“ natürlich nicht enthalten, ebenso kann naturgemäß nicht die Zahl der unregistriert eingereisten Menschen dargestellt werden. Auch hier belassen es die Alphajournalisten lediglich bei der Benennung der unregistrierten Schutzsuchenden, das Thema Familiennachzug wird weder nachgefragt, noch kommentiert. Also auch hier: Gefälliges Schweigen im Walde.

Die 4. Macht zeigt sich seit 2015 teils unverholen als Stütze der Bundesre-gierung. Dies zeigt sich z.B. auch dann, wenn Journalisten Rückendeckung von der Politik bekommen, wenn es um das Thema „dürfen Journalisten eine eigene Meinung haben“ geht. Selbstverständlich erfolgt dieser Support nur dann, wenn die „eigene Meinung“ des Journalisten zur Meinung der Bundesregierung passt.

Journalisten sind Menschen und haben eine eigene Meinung. Jeder Mensch sollte seine Handlungen aber auch immer reflektieren und hinterfragen, ansonsten sind wir irgendwann wieder in einer Situation, in der Menschen (vielleicht Journalisten) wieder beteuern, dass sie lediglich ihre Pflicht getan, oder Befehle ausgeführt haben. Ich für meinen Teil möchte das nicht erleben müssen!

Etwas weniger pathetisch gesprochen, sollte jeder Mensch gelassen in den Spiegel blicken können.
Können das alle Journalisten von sich behaupten?

Quelle: Ein Artikel von Stefan Müller, Autor der Buchreihe “Gefährlich” – Band I / Band II –Webseite dergedankencoach


Hinweis: George Soros verlangt im ‚Project Syndicate‘, dass Europa mindestens eine Million Flüchtlinge aufnehmen soll. Durch seine eigene Stiftung ‚Open Society Foundation‘ betreibt Soros aktive Propaganda für eine maximale Migration nach Europa. Soros – der Menschenfreund und unheimliche Strippenziehermehr hier


Massenmigration als Waffe – Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel. Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie… hier weiter


George Soros “Flüchtlinge”: Propaganda für eine maximale Migration nach Europa


Rothschild-Finanzsoldat George Soros – Mit der legendären Wette gegen das britische Pfund wurde George Soros 1992 schlagartig weltberühmt. Dieses gigantische Spekulationsgeschäft brachte dem Hedgefonds-Manager rund eine Milliarde Dollar Gewinn. Die Märkte aber sind ihm nicht genug. Ein Wort von Soros kann die Welt aus den Angeln heben… hier weiter


Vermeiden Sie Hunger in der Krise! – Abwehrmittel für Notsituationen – Das Ende der Sicherheit


Gib deinem Leben eine Richtung – Das Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen


Blaupausen für ein Goldenes Zeitalter – Gedanken erschaffen Realität


Großes Pfefferspray für den wirksamen Objektschutz oder gegen mehrere Angreifer 


Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter


Sturmflut der Völker – öffnet Ihnen die Augen, was Regierende und Meinungsmacher weiterhin verschweigen, vertuschen oder verleugnen, und was den Deutschen noch bevor steht… hier weiter


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die große Enteignung – Der Finanzexperte Janne Jörg Kipp belegt, daß dieses Kartell jetzt auf die größte Enteignung aller Zeiten hinarbeitet. Dabei werden Millionen von Menschen einen Großteil ihrer Ersparnisse verlieren! hier weiter


Es ist 5 vor 12! Europa brennt! Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie! >>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Selbstverteidigung – direkt und erfolgreich. Ohne falsche Vorstellungen und frei von unrealistischer Akrobatik erläutert der Nahkampfausbilder Tom »Tayo« Madsen, wie man auf der Straße überlebt. hier weiter


Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?… Erfahren Sie hier…


Nie mehr müde – Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür: Müdigkeit ist eine Folge mangelnder Durchblutung und nicht… hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiss es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>


Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter


Hände weg von diesem Buch! Jan van Helsing rüttelt hier an einem Weltbild – an Ihrem! Daher ist der Rat: “Hände weg von diesem Buch!” durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. hier weiter


Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern… hier weiter


Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Anti-Angst-Akademie – Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter


Was Sie nicht wissen sollen und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…


Trinkwasserkonserven – Emergency Drinking Water. Trinkwasserkonserven werden auch beim Militär, Rettungsdiensten und auf Rettungsinseln eingesetzt. hier weiter


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Lebensversicherungen sind der Deutschen liebstes Kind und bei genauer Analyse eine grandiose Geldvernichtung für den Sparer


Die bestmögliche Vorbereitung für den Ernstfall und das Verhalten während einer Krise


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


106 Antworten to “890.000 sind besser als eine Million?”

  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    • Anti-Illuminat said

      • Claus Nordmann said

        AKTUELL :

        AfD – Neuzugang – Nicolaus Fest – will Schließung von Moscheen :

        • Claus Nordmann said

          Es gibt keine Partei, die ihre Wähler derart verraten hat wie DIE GRÜNEN und die CDU !

          Franz Josef Strauß über das heute zur Realität gewordene “ Narrenschiff Schwarz-Rot-Grün-Gelb-Blockparteiensystem “

          • Skeptiker said

            @Claus Nordmann

            Schon komisch, als ich Anfang 20 Jahre alt war mochte ich die Reden von Franz Josef Strauss irgendwie nicht.

            Aber das ist wohl die Idiotie des „Jugendlich“ sein.

            Diese Reden habe ich auch erst vor kurzen für mich als die absolute Wahrheit für mich erkannt.

            Ab der 2 Minute geht es ja um das Vorbild, sprich die USA und dem Wandel im eigenen Volk.

            So gesehen musste wir das hier ja in der BRD GmbH und Kotze KG das ja 1 zu 1 nachmachen.

            Aber interessant das zu wissen.

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Die Söhne von Strauss und Kohl haben ja auch unter ihren Über-Vätern gelitten ..

              …aber Kloppe bekam Kohl von anderen..

              während Strauss wohl irgendjemand zu gefährlich wurde..

            • Skeptiker said

              @GvB

              Birne hat doch nur ein Ei gegen seine Birne bekommen, meines wissend war das 1990.

              Ab der Minute 1 und 30 Sekunden rastet Birne aus.

              (https://www.youtube.com/watch?v=KCg-YryUwSQ)

              Er glaubte wohl, ich lass mir das einfach nicht länger gefallen.

              Wie niedlich, so alte Aufnahmen zu sehen.

              Gruß Skeptiker

        • Claus Nordmann said

          Pressekonferenz mit Nicolaus Fest AFD

  2. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wendt-ueber-intensivtaeter-an-bahnhoefen-sie-verachten-unser-land-und-lachen-ueber-unsere-justiz-a1361231.html

    • arkor said

      wer es sich antun will: Gauland und Maas, ab Minute 7 etwa. Maaß ein einziges geistiges Armutszeugnis und Teile seiner Ausführungen sind klare BEWEISE, nicht Indizien,SONDERN BEWEISE für den VÖLKERMORD der gerade versucht wird durchzuführen. So z. B. die Argumentation, dass dies unter dem Recht der Genfer Flüchtlingskonvention vonstatten gehe.
      Diese aber kann die BRD nicht anwenden als Staat. da sie keiner ist, sondern eine Verwaltung, was diese Aussage zu einem Beweis macht.
      Halten wir fest: Zuerst sollte das Grundgesetz herhalten, gibt es aber nicht her, dann das EU-Recht, welches überhaupt keine gütligen Verträge im Deutschen Reich hat, aber dies würde es auch nicht hergeben, dann soll die Genfer KV herhalten, tut es aber auch nicht und damit verbunden auch noch die komplette UMDEUTUNG DES WORTES FLÜCHTLINGS, inclusive Umschreibungen nach Belieben.

      Nun das alles sind KEINE INDIZIEN, das sind BEWEISE FÜR DEN VORSÄTZLICHEN VÖLKERMORD, wie allein schon der Gebrauch des Wortes Integration oder die Scheingesetze dazu.

      Unternehmer: Ich kann EUCH nur warnen. Wer hier beihilft, verliert alles, denn hier gibt es keine Beschränkungen der Haftung nach Unternehmensrecht. Die Untenehmen, welche hier beihelfend tätig werden riskieren Regressforderungen jenseits ihrer Vorstellungskraft und das sollten insbesonder den Aktionären mitgeteilt werden.

      • GvB said

        890.000 sind besser als eine Million?
        …es sind mindestens „800.000“ zuviel!

        Warum hat Gauland dem Maas nicht seine IM-Stasi-Kahane um die Ohren gehauen?!!!
        Gauland war zahnlos-bieder und Maas..wie üblich verlogen..
        ansonsten die üblichen beteiligten BRD-Protagonisten!

        • arkor said

          ßGauland ist auch schwach. Will er nicht, kann er nicht. Warum argumentiert er nicht inhaltlich mit dem Koran beispielsweise?
          Denn diese schließen ja eine Implentierung aus. Wieso legt Gauland nicht klar, dass die Religionsfreiheit eine absolut unterrangis Recht ist? ..usw…usf

          • Hermannsland said

            Wieso sollte er mit dem Koran argumentieren?
            Wenn in naher Zukunft Millionen Neger-Christen nach Deutschland kommen, bleiben die Probleme die selben.
            Diese Überfremdung ist ein rassisches Problem, kein religiöses. Das wird nur zur Verschleierung der Umvolkung vorgeschoben.

            • Adrian said

              genauer gesagt; ein jüdisches Problem,

              den wer nicht spinnt wie du, ist ein Jude …

            • Hermannsland said

              Schon fertig mit Buße tun?
              Geh beten, Schlomo!

            • Adrian said

              Deine Aussage: Christentum=Judentum. Deine Aussage!

              Warum trittst du das Erbe deiner Grossväter mit Füssen und speist noch von ihrem Tisch?

              Alleine wegen DIR sind 10 Millionen Bananenfresser noch zu wenig in Deutschland, du Kulturschänder!

          • GvB said

            Ja, diese und andere rethorische Fragen wurden ausgklammert..

      • Hermannsland said

        Die Sachlichkeiten liegen doch offen!
        Coudenhove-Kalergi, Hooton, Spectre, Barnett, Kahane, Sarkozy und viele Juden mehr sprechen ganz offen über die Vernichtung der weißen Rasse.
        Wieso benutzt Gauland deren Aussagen nicht als Argument?!

        • GvB said

          Eventuell hat Gauland ne „Schere im Kopf“?
          Oder er will subtil was rüberbringen.. aber mir ist das alles zu seicht..was AfD
          macht.
          Gauland wirft mit Wattbäuschen und Maas beisst immer wie ne Ratte 🙂

          • Hermannsland said

            Ja, weil das Kaspertheater unter (((Gleichgesinnten))) ist.
            Politisches Wrestling für das Wahlschaf.

            • GvB said

              Politisches Wrestling? Wie dreckelich 🙂
              ..warum nicht gleich Schlammcatchen?

            • arkor said

              ja, Hermannsland, These und gewollte Antithese. Klar gehören bei der AfD nicht alle dazu, aber es dient ja auch um alle unter Kontrolle zu halten.

            • arkor said

              apropos Kasperltheater: es dürfte wohl kaum ein Thema geben, zu dem man nicht irgendeine Drohung findet und ist keine da, so springt bestimmt die BRD-Antifa ein um haufenweise rechte Drohungen zu setzen. Auf jeden Fall deswegen einen Parteitag mit Wahl abzusagen? Lach wie sagen sie immer, wenn real Menschen von IHREN TERRORISTEN in die Luft gesprengt oder anderweitig massakriert werden? Lasst Euch nicht einschüchtern und geht in die Öffentlichkeit und zwar genau dahin, wo Anschläge interessant sind für Terroristen……“denn wir dürfen uns ja nicht einschüchtern lassen.“

              http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bocholt-morddrohung-gegen-spd-vorsitzenden-parteitag-abgesagt-a-1115635.html

          • M. Quenelle said

            Ratte, ist er doch. Was sagt Dir (((seine))) Physiognomie? Rhetorische Frage, und /Gruß!

            • GvB said

              Maas könnte ne SpitzMausRatte.. sein, d.heisst auch Genetisch-im BRD-Labor-verändert …und überarbeitet:
              Die Kleine Sulawesi-Spitzmausratte ((Melasmothrix >naso !!!)) ist eine Nagetierart aus der Gruppe der Altweltmäuse (Murinae).

            • GvB said


              Spitzmausratte

          • GvB said

            Wie war das noch : Christentum (des Vatikans )ist ..Judentum für Gojims (Heidenvölker )…..

            • X-RAY 2000 said

              Maas, erscheint rein optisch, wie der klassische Verlierertyp in der Schule, der, mit dem Keiner was zu tun haben wollte und den die Mädels stehen ließen, andererseits Einer, der seine Klassenkameraden bei(m) der/dem Lehrer*In (korrekt mit „Genderstar“ geschrieben…) wegen Rauchen und anderen (in der Schule) verbotenen Dingen, angeschissen hat… Ein richtiges Denunziantenschwein, wie gesagt, sogar der „Prototyp“/“prototypisch“…

              Und genau das repräsentiert dieser miese, kleine Sack (gut, er ist und hat wohl nur ein „Säckchen“ und ein „Stummel- bzw. beschnittenes Ringelschwänzlein“…) :mrgreen: ! Das ist meine persönliche MEINUNG !

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              @Ixi ..Sozusagen ein Maas-Psych-Oh-Gramm 🙂
              Er blinzelt ja auch mit den Äugen wenn er lügt..
              Klassischer Psychodefekt 🙂
              Gr.Götz

            • X-RAY 2000 said

              Genau Götzi, allerdings mehr „Oh“ als „Gramm“ 😉 !

              Grüße,

              x-ray

            • GvB said

              🙂 ja, und wieviel Gramm wiegt das Hirn einer SpitzMausRatte?

      • Skeptiker said

        @GvB

        Ich meine Jürgen Rieger lebt ja schon lange nicht mehr, aber jetzt geht die Partie der Umvolkung erst richtig los.

        Jürgen Hans Paul Rieger (Lebensrune.png 11. Mai 1946 in Blexen bei Nordenham; Todesrune.png 29. Oktober 2009 in Berlin-Neukölln) war ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker der NPD. Er galt als wichtiger Mittler zwischen den verschiedenen nationalen Strömungen im In- und Ausland. Rieger war seit Februar 2007 Landesvorsitzender der NPD Hamburg und seit Mai 2008 stellvertretender Vorsitzender der NPD. Innerhalb der nationalen Bewegung genoß er das Prädikat „Anwalt für Deutschland“.

        Aber als Deutscher kriegt man nach der Geburt ein Klaps vor den Arsch, damit man schreit, zur Beruhigung kriegt das Kind die Mutterbrust, falls die Mutter nicht Angelina Jolie ist, weil da ist ja nichts mehr.

        Dann lernt man ich der Schule was man wissen darf: z.B. das mit den erfundenen 6 Millionen Opfern des eigenen Volkes währen der Vertreibung, wird man durch die Verdrehung der Umerziehung zum absoluten Vollidioten, und das unter der Aufsicht der Juden hier.

        Aber der Begriff: Arbeiten, Hauptsache Arbeiten, und das für unseren eigenen Untergang, damit hat meine bescheuerte Verwandschaft bestimmt nicht gerechnet, das die so blöde waren, sich kaputt zu arbeiten, um nun den Rest zu bekommen.

        Jetzt geht der Bevölkerungsaustausch ja erst richtig los.

        Zumindest habe ich das schon 1990 für mich erkannt, das System hier ist dazu da, um uns Deutsche zu vernichten.

        Nee, nicht mit mir.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Hier viel mehr über Jürgen Rieger.

          JÜRGEN RIEGER – AUDIO-VORTRÄGE

          https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/jurgen-rieger/

          Aber was für ein herrlich lockerer Redner er doch war.

          Gruß Skeptiker

          • GvB said

            @Skepti.. der war aber richtisch ..völkisch 🙂

            • Skeptiker said

              @GvB

              Wie ein wahrer Prophet eben, und die Besten der Nichtjuden sollst Du umbringen.

              Meines Wissens hat er auf einer seiner Veranstaltung ein Schluck Selter getrunken und ist dann zusammengebrochen.

              Der Typ mit seiner lockeren Art, war dem BRD und Kotze KG Judentum wohl ein Dorn im Auge.

              „Den besten der Gojim [Nichtjuden -HB] sollst du töten.“
              Kiduschin 40b
              Das steht dort weder wörtlich noch sinngemäß. Es ist von völlig anderen Dingen die Rede. (Es gibt zwei Talmude: Den Babylonischen und den Jerusalemer. Ich habe jetzt woanders gelesen, daß sich diese Quellenangabe auf den mir nicht vorliegenden Jerusalemer Talmud beziehen soll. Da ich fast alle anderen Zitate wiederfinden konnte, finde ich das plausibel.)

              „Weshalb sind die Nichtjuden schmutzig? Weil sie am Berge Sinaj nicht gestanden haben. Als nämlich die Schlange der Chava beiwohnte, impfte sie ihr einen Schmutz ein; bei den Jisraeliten, die am Berge Sinaj gestanden haben, verlor sich der Schmutz, bei den Nichtjuden aber verlor er sich nicht.“
              Aboda zara 22b

              Das Zitat ist richtig. Besonders drollig ist auch noch die rot markierte Textstelle: „Man darf kein Vieh in ein Wirtshaus von Nichtjuden einstellen, weil sie der Bestialität verdächtig sind.“.

              Ich meine die Seite von der Google Suche entfernt, aber die Quelle geht ja immer noch,

              Quelle:
              http://web.archive.org/web/20140602164150/http://hansbolte.net/Talmudzitate/

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker: Das sind halt Zitate aus ner anderen (perversen) Welt..
              Aber sowas passiert halt..wenn man „40 Jahre“ durch die Wüste irrt und nur noch den „Vater Morgana“ sieht den sie dann für diesen „Yehova“ halten…

            • Adrian said

              und ich frag mich gerade von welcher Schlange Hermann angepisst wurde

            • Skeptiker said

              @GvB

              Zumindest soll es ja keine ganz neue vorgehens-weise, der jüdischen Staatsanwälte gewesen sein.

              Also die Jungs der Juden in Deutschland, hatten ja die Aufgabe möglichst hoch aufzusteigen, ich meine nach 1945.

              Also wurden die auch Staatsanwälte, und wenn ein Zeuge zu gefährlich für die jüdischen Staatsanwälte wurde, ist er im Knast an Zyklon B verstorben.

              Glaubst Du mir das nicht?

              Hier zum Nachlesen.

              Wie erging es Beschuldigten, die sich beharrlich weigerten, um ihrer Freiheit willen ein
              Geständnis zu unterschreiben, das nicht der Wahrheit entsprach? Der Fall des letzten
              Kommandanten von Auschwitz, Richard Baer, gibt hierzu einigen Aufschluß: Richard Baer
              lebte nach dem Krieg mit neuer Identität in Dassendorf bei Hamburg, und zwar als
              Waldarbeiter unter dem Namen Karl Neumann.

              Er wurde erst 1960 von den Briten verhaftet.

              Baer wurde mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht gefoltert. Er hatte vermutlich keinen
              Grund, sich um die Sicherheit seiner Angehörigen zu sorgen. Im Gegensatz zu seinem
              Vorgänger Rudolf Höß hatte Baer also kaum einen zwingenden Grund, sich mit einer
              wahrheitswidrigen Aussage freizukaufen.

              Den Initiatoren der medienwirksam inszenierten Auschwitz-Prozesse dürfte es aber alles
              andere als gleichgültig gewesen sein, wie sich der Hauptangeklagte äußern würde. Zur
              Erinnerung: Dieser Prozeß fand statt, kurz nachdem Martin Broszat vom Institut für
              Zeitgeschichte öffentlich klarstellte, die Gaskammer von Dachau sei nie in Betrieb gewesen.
              Die Vernichtungslager des Altreiches, die 15 Jahre lang zum offiziellen Dogma gehörten,
              wurden mit einem Federstrich nach Osten verlagert. Gleichzeitig avancierte das bis dahin
              kaum bekannte KZ Auschwitz zum wichtigsten Vernichtungslager des NS-Regimes.

              Wenn nun ausgerechnet Richard Baer, der letzte noch lebende Kommandant von Auschwitz,
              dieser neu definierten ,,historischen Wahrheit” entschieden widersprach, würde die Kernthese
              des Holocaust, nämlich das unterstellte fabrikmäßige Morden in eigens dafür geschaffenen
              Gaskammern, wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen.

              Doch so weit kam es nicht: Richard Baer, der sich bis dahin bester Gesundheit erfreute, starb
              im Alter von 51 Jahren am 17. 6. 1963 urplötzlich in Untersuchungshaft.

              Das gerichtsmedizinische Institut der Universität Frankfurt untersuchte den Leichnam und schloß im Autopsiebericht nicht aus, daß Baer an einem ,,nicht riechenden und nicht ätzenden
              Gift”starb72

              Noch bevor die Todesursache dieses außerordentlich wichtigen Angeklagten und
              Zeitzeugen eindeutig festgestellt werden konnte, ordnete Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (ein
              nach dem Krieg aus der Emigration zurückgekehrter Jude) die Einäscherung des Leichnams
              an.

              Diese mysteriösen Vorgänge fanden in den Medien kaum Beachtung und wurden sogar
              bewußt heruntergespielt. Heute sucht man in den meisten Nachschlagewerken zum Dritten
              Reich den Namen Richard Baer vergebens – der ,,geständige” Rudolf Höß hingegen ist
              überall zu finden.

              Quelle Seite 30
              https://deutschelobbyinfo.files.wordpress.com/2012/03/die-verbotene-wahrheit.pdf

              Ja so wird man unbequeme Zeugen los, wenn man in der BRD GmbH und Kotze KG erst mal ein jüdischer Staatsanwalt ist, das kann man man schon mal unliebsame Zeugen mit Zyklon B vergiften.

              Dann braucht der Hurensohn nur sagen, es wird keine Autopsie durchgeführt und die Leiche wird sofort verbrannt, dann sind alle Spuren der Wahrheit eben vernichtet.

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              @GvB

              Ich habe mir vorhin richtig Mühe gegeben, mein Kommentar war schon fast fertig, aber dann habe ich das falsche Fenster geschlossen und dann waren 10 Minuten meiner Kopier-Kunst einfach weg.

              Dann war ich 5 Minuten genervt, über mich selber und war auf anderen Seiten, um mich zu entspannen.

              Ich habe das dann hier noch mal 1 zu 1 genauso reingestellt, wofür ich nochmal 10 Minuten brauchte.

              Der Kommentar ist in der Moderation gelandet.

              Es ging ja um die Morde der, der wirklichen Zeugen, der damals Lebenden, die plötzlich im Knast verstorben sind, weil einige hier, die die Geschichtslüge propagieren, hatten wohl einige Angst vor der Wahrheit. (Das ist Vergangenheits-form) damit meinte ich nicht uns mit hier

              Mal sehen ob das noch auftaucht, ich meine heute, am 07.10. 2016 um 20 Uhr 56.

              Gruß Skeptiker

            • GvB said

              Wünsche viel Erfolg beim warten.
              Wordpress ist aber auch manchmal sowas von Enddarm-eng..:-)
              Kommentar..schreiben und losschiessen ist wie…pressen, pressen bei ner Geburt..
              Deswegen heisst es wohl auch Word-press 🙂

      • hardy said

        ich beziehe mich jetzt mal nur auf das Video .
        Also, ihr Knalltüten: VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH,VÖLKISCH
        So, ihr arschgefickten Weihnachtsmänner, jetzt sag ich euch mal,warum ihr Affen den Begriff VÖLKISCH nicht benutzt:
        WEIL IHR HIRNIGEWASCHENE VOLLIDIOTEN SEID!!! und selbstverständlich laßt ihr Vollpfosten solche Begriffe verbieten, weil wir in einer DIKTATUR leben, einer bolschewistischen NWO-Diktatur!

        • Skeptiker said

          @Hardy

          Entschuldigung, beziehst Du Dich jetzt auf Jürgen Rieger, oder ist Dein Kommentar verrutscht.

          Weil ich werde gerade nicht schlau, was oder wem Du überhaupt meinst.

          Geht das nur mir so?

          Gruß Skeptiker

        • hardy said

          Ich meine natürlich das Video mit diesem Juden Maas und die andern Pfeifen, die sich selbst in ihrer Sprache noch gängeln lassen. Denen darf man wirklich nicht einen Millimeter an Eischränkung des Geistes überlassen und Begriffe der Sprache sind nunmal Ausdruck des Geistes. Das ist schon unübersehbar das Orwellsche Neusprech!

          • Skeptiker said

            @Hardy

            Danke Hardy, weil ich geh immer den Strich nach oben und fand da nichts.

            Aber hätte ich mir ja auch denken können.

            Gruß Skeptiker

        • hardy said

          Übrigens hab ich soeben in dem Buch „auf-den-pfaden-des-nationalsozialismus-aufsatz-von-dr-joseph-goebbels-19-januar-1941“
          https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/05/29/auf-den-pfaden-des-nationalsozialismus-aufsatz-von-dr-joseph-goebbels-19-januar-1941/#more-2567

          folgenden Satz gelesen:

          Besagte „Times“, die Mutter aller Weisheit und Wohlanständigkeit, tritt plötzlich für eine radikale europäische Neuordnung ein. Sie tut das mit einem Stimmaufwand, der verdächtig macht. Das sei überhaupt das große Unglück Europas, so meint die „Times“, daß man nach dem Weltkrieg keine klare Ordnung geschaffen habe. Der Versailler Vertrag habe Haß statt Frieden gesät. Daraus müsse man für die Zukunft lernen. Am Ende dieses Krieges könne man unter gar keinen Umständen wieder da anfangen, wo man an seinem Beginn aufgehört habe. Europa müsse nach den Gesichtspunkten völkischer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Vernunft neu geordnet werden, und was derlei Augenauswischereien mehr sind. Wenn man das liest, kommt man sich eigentlich recht belämmert vor.

          Also hat auch die „altehrwürdige“ Times damals diesen Begriff verwendet ohne sich von irgendwelchen Orwell-Dilettanten den Mund verbieten zu lassen!

  4. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  5. […] Quelle: 890.000 sind besser als eine Million? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  6. […] Quelle: 890.000 sind besser als eine Million? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  7. Essenz said

    Ein kleine Anmerkung für die mitlesenden Dienste wie Verfassungsschutz, BKA, BND, CIA NSA Mossad und dergleichen:

    Ein „plötzlicher“ Umsturz kann jederzeit, besser zur rechten Zeit erfolgen. Deshalb sollte man sich frühzeitig positionieren.
    Auch Todestrafen und Lynchen für besonders linientreue Mitglieder sollen schon vorgekommen sein.
    Ich weiß, viele nehmen das nicht ernst. Das Heulen und Zähneknirchen kommt noch und man wünschte, nicht geboren worden zu sein.

  8. arkor said

    erst lassen sie ihre geleasten TwinTowers von deutschen Versicherungen und deutschen Versicherungszahlern zahlen und jetzt finden wir, nun offiziell genau die wertlosen Papiere aus der Immobilienblase. Das Geld hier wurde VOR 2005 und schon gar nicht mehr 2007, verdient, aber dann soll die Deutsche Bank so blöd sein diese wertlosen Papiere (beinahe wertlos) hier zu parken?
    Soll mir irgend jemand erzählen, eine Bank wie die Deutsche Bank, welche hier in Deutschland den Hypothekenschuldner auf Herz und Nieren prüft, kauft in ganzen Paketen Papiere von vielfach überbewerteten Immoblien? ….welche mit Sicherheit nicht mehr verkäuflich sind?

    Das Spiel ist offensichtlich und ebenso offensichtlich ist, dass alliierte BRD-Vasallenregime hier bis über die Ohren mit drin hängt.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/konzerne-sprechen-ueber-hilfe-fuer-deutsche-bank-a-1115553.html

    In dem aktuellen Fall geht es nach Angaben der Deutschen Bank um die Beilegung möglicher zivilrechtlicher Ansprüche im Zusammenhang mit der Ausgabe Hypotheken gedeckter Wertpapiere zwischen 2005 und 2007. Der Bank wird vorgeworfen, mit windigen Geschäften zum Kollaps des US-Häusermarktes im Jahr 2008 beigetragen zu haben. Insgesamt schlägt sich das Institut mit Tausenden Rechtsstreitigkeiten herum, deren Kosten derzeit noch unkalkulierbar sind.

  9. arkor said

    Am witzigsten finde ich, wenn Medien, welche eigentlich gar keine sind, weil sie über gar keine gültige Medienlizenz des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjektes besitzen, Wört wie „bizarr, krude“…. etc benutzen.
    Denn es ist völlig klar, dass damit immer Themenkreise berührt sind, aus welchem klar wird, was und wer „Lügenmedien“ sind.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-kriegstheater-in-assads-machtzentrum-a-1115570.html
    ……Bizarre Bilder aus Damaskus:

    • GvB said

      Sehr interressant. der dritte von rechts ist Kaiser Wlhelm II in dieser Operette.. 🙂

      • arkor said

        dakne GvB und insbesondere so sehen Syrer aus.

        • Hermannsland said

          Kenne einen Kämpfer gegen Zion, aus dem Libanon.
          Der sagt, der Großteil der Syrer die hier hin kommen, sind Kurden.

          • Adrian said

            Das sind bestimmt Juden oder Musels,
            den Syrien war mal christlich, also Juden, nach deiner Theorie, du Depp.

            kannst nur froh sein, dass es keine Deutschen sind, müsstest sie sonst in Reichlein nehmen.

            Und übrigens was immer gerne vergessen geht, die Umvolkung in der Schweiz, traurig aber ebenso wahr !!!

            Und keiner darf sich aufregen, so hat’s Diktator Hermmann verfügt! (Vorsicht vor diesem Lügner!!!)

            http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/deutsche-als-fluechtlinge-hochkompetente-wandern-ab.html

            • Hermannsland said

              Ohne Judentum kein Christentum!

              Schon mal drüber nachgedacht, du armer degenerierter Gehirnakrobat ?!

            • Hermannsland said

              Schon mal was von der Dönme, den Juden-Musels, gehört?

              Erzählt dir dein Jude Veith nichts drüber, wie?

            • Adrian said

              Bevor du Fragen stellst, entschulige dich für deine Lügen die du verbreitest und beantworte meine Fragen bevor du Gegenfragen stellst.

              Natürlich setze ich mich damit auseinander du Depp, warum sonst lese ich hier mit?

              Aber du bist es der einen Unterschied macht bei der Einwanderungspolitik, insebondere dann, wenn ich als Schweizer genung habe, auch von der deutschen Einwanderung in mein Land, wobei ich nur das gleiche sage wie Deutsche die genug haben von der Einwanderung nach Deutschland.
              Deiner Meinung nach dürfte sich ein Schweizer nicht wehren, während Deutsche das Recht zu haben scheinen, einzuwandern wie und wo es ihnen passt. Und genau dazu habe ich eine Frage gestellt, was denn, bei einem 17% Bevölkerungsanteil in Amerika so viele Deutsche in Amerika zu suchen haben? Während ihr euch über die Einwanderung beklagt, wandert ihr frisch fröhlich in andere Länder ein! Und genau das legst du mir als Deutschfeindlichkeit aus, du paradoxer Idiot! Bleibt doch endlich zuhause und wischt vor der eigenen Haustür, sorgt für Ordnung im eigenen Haus, statt in der Welt herumzuwandern und zu jammern.

              Und selbst dieser Herr hier, den ihr so hochhaltet spricht davon:
              Einerseits über handfeste Gedanken zum Christentum und auch zur Volks- und Gruppenzugehörigkeit.

              Aber auch da wirst Du Hermännli wieder ein Haar in der Suppe finden und keine Lösung anbieten können, ausser deiner barbarischen Naturgesetzen, und ginge es nach diesen Naturgesetzen, gäbe es keinerlei Garantie für Deine Existenz um hier suchende und fehlbare Menschen mit Lügen, Spott und Hohn zu überschütten. Dessen bin ich mir sicher, du währst aussortiert worden, ein weiteres Naturgesetz besagt:

              Jeder der glaubt der Stärkste zu sein, wird einen noch stärkeren finden, der ihm die Schnauze verdrischt, oder er unterwirft sich….

              und zum Schluss: Auch wenn die Schweizer Germanen oder Alemannen sein sollten, so sind Schweizer keine Bayern oder Berliner oder Kölner, sondern immer noch Schweizer.

            • Adrian said

              [audio src="https://ia801403.us.archive.org/14/items/VortraegevonJuergenRieger/1988-xx-xx%20-%20Juergen%20Rieger%20-%20Vortrag%20-%20Von%20der%20christlichen%20Moral%20zur%20biologisch%20begruendeten%20Ethik%20%281h%2004m%29.mp3" /]

            • M. Quenelle said

              Also, Eure Privatfehde geht mir mächtig auf den Sack. So geht man nicht mit nationalen Brüdern um. Ich empfehle Euch beiden dringend die Lektüre von Herrmann Wieland, Atlantis, Edda und die Bibel. Vielleicht könnt Ihr Euren Disput dann beilegen und erkennen, dass beide zugleich recht und unrecht haben, jeder an einem anderen Punkt, und der scheinbare Widerspruch sich auflöst. Und /Gruß Kameraden!

            • Skeptiker said

              @M. Quenelle

              Typisch Männer eben.

              Extra in Klammern.

              (https://www.youtube.com/watch?v=UEJNMkEr1Ls)

              Gruß Skeptiker

            • Adrian said

              Ich weiss das kann nerven, aber ich hasse Lügen, und so wie der Streit begang, ist es eine Lüge, die ich so nie zu Worte gebracht habe.

              Ich kenne Atlantis, die Edda und die Bibel, aber ich kenne nun, dank Skeptiker, auch dieses hier:
              „von der christlichen Moral zur biologisch begründeten Ethik“

              mit einigen spannenden Einsichten zur Gruppenzusammenhörigkeit!!!
              https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/jurgen-rieger/

            • Skeptiker said

              @Adrian

              Also wie gesagt, ich habe Dich in der virtuellen Welt lieb gewonnen.

              Ach wenn Herrmann mich ja auch nicht mag, so geht es mir einfach am Arsch vorbei, das interessiert mich gar nicht.

              Das liegt wohl an meiner Arroganz, weil ich liebe französischen Rothwein und im speziellen die Sprache der Franzosen, weil man kann in der Sprache so schön fluchen, das ist als ob man sich dem Arsch mit Seide abwischt.

              Ist das nicht ein gut gemachtes Video?

              Das Gesetz Kausalität, Merowinger in Matrix Reloaded .
              (https://www.youtube.com/watch?v=je0HrhRk_O8)

              Das schöne für mich ist, der trinkt sogar gerne mein Rotwein.

              Obwohl ich doch der Schlüsselmacher bin.

              (http://up.picr.de/22185841df.jpg)

              Nun ja, mein Vorstellungsvermögen, ist eben außer Kontrolle.

              Ich glaube ich bin eher ein kreativer Mensch, oder eher der Teufel ?

              Gruß Skeptiker

            • Adrian said

              Ach Skeptiker,
              es ist ja schon verdammt nochmal schwere Kost begreiffen zu müssen was der Herr Rieger zu verstehen gibt.

              2000 Jahre nichts als Deppen und sie glauben es noch.
              Europa besteht aus Deppen die eine Hochkultur erschufen, von Bach bis Mozart, Göthe bis Hesse, etc geschweige von seinen technischen Erfindungen, von denen die ganze Welt (mit Nebenwirkungen) profitiert und sich ernährt, dasselbe in der Medizin (auch mit Nebenwirkungen).
              Hunderte Jahre Krieg und Blutvergiessen nur wegen eines Glaubens der die Menschen in eine doch tränenreiche, aber blühende Kultur führte.
              Christentum = Judentum, ok. Dann sind wir Christen alle Juden, und warum jubelt nun keiner?
              Ne, das ist schon starker Tabak, daran werd ich zu beissen haben, und bissig bin ich, … konnte man feststellen … oder?

              Und nun Skeptiker, erkläre diesen Deppen, dass sie Deppen sind und es 2000 Jahre nicht gemerkt haben.
              Versuch es einmal, ohne dass einer dabei ausrastet … Viel Spass

        • GvB said

          @Arkor.. ich will ja nun kein neues Thema aufmachen- ABER:
          Auch die AltASSyrer berufen sich darauf von ihren Hauptfeinden, den Hebräern/ Juden,… als AMALEK-INER bezeichnet zu werden..
          Was steht im Bibel-Märchenbuch:
          „Da kam Amalek und kämpfte gegen Israel.“
          Schon die Griechen unterschieden die Assyrer von den dunkleren … Stämmen.Bereits die Bücher Mose berichten von Krieg zwischen Israel und Amalek.
          Amalek-Deutschland=..Allerdings meint man damit nur das vor der römischen Zeit eingewanderte Südvolk der Treverer um Trier(nicht die Nordvölker Germaniens und Nord-Europas)..

          • Adrian said

            Götz Vorsicht,

            du gerätst schnell in die Judenschublade bei solchen Worten!
            Diktator der erhabene allwissende Hermmann wacht darüber!

            • GvB said

              @Ardian.. ich lasse z.B. der @Gernotina oder Dir ja auch deine Meinung 🙂 Sowas nennt man Diskussion oder Info-Austausch oder Brainstorming(Hochdeutsch: Gehirnstürmchen)..
              Wenn Hermann ein Chef-Ideologe sein will ..und Spass daran hat?!
              ..ist das seine Sache ..
              Ich hab mir noch nie den Mund verbieten lassen…

          • Adrian said

            Ich komme ja auch langsam dieser (biblischen) Lüge auf die Spur.

            Aber noch niemand und keiner konnte es erklären, warum die Menscheit seit 2000 Jahren darin gefangen ist, und noch immer keine Lösung im Handschuhfach bereit liegt.
            Ist es so wie ich vermute: 2000 Jahre nur christliche Deppen?
            Seid ihr Euch dieser enormen Tragweite bewusst?

            • GvB said

              Nicht nur der Europäer ist über 2016 Jahre ein Religionsdepp..

              Im Konfirmandenunterricht in den 60iger Jahren ..so mit 14-15 Jahren
              galt ich in der Familie als der einzige Religions-„Interressierte“..(Mein Vater zu mir : Wenn du „schweben kannst“ sag mir bescheid) 🙂
              Mit 18 reiste ich alleine oder mit meinem Vater durch Asien(Indien, Pakistan, Iran, Nepal, Afghanistan)
              Da sagte ich aus Jux in Kathmandu zu meinem Vater:
              „Ich kann immer noch nicht „schweben“, aber soviele „selbstrickte Heilige“..(GURUS) wie hier hab ich nirgendwo sonst gesehen…und alle üben das Levitieren..Als ob das einen diesem „Gott“ (oder den vielen ind. „Göttern“) näherbringen würde..!“
              Mein Vater trocken:
              „Wenn du so bekifft bist wie die, ..bist du schnell „heilig“, kannst „schweben“ und dann bist du halt GURU.. 🙂 sozusagen Pörsonal-Trainer für Gott…

              Alles klar?

  10. GvB said

    FLUGVERBOSTZONE in Syrien?!

    Wer von Seiten des Westens , und hier auch der BRD(!) eine FLUGVERBOSTZONE in Syrien anschiebt, bzw. befürwortet.. gehört zur Achse des BÖSEN: VSA, Saudi-Arabien&Katar, GB, Israel, Frankreichs..und der UNO!!!

    Also auch alle BRD-„Politiker“, die DAS fordern-haben dann Blut an ihren Händen!

    Zu den vorrangigen Aufgaben der Syrien-Kampagne(ANTI-Assad-Koalition!), für die sie offensichtlich den Großteil ihrer Ressourcen verwendet, zählt es, die Medien zu einer interventions-freundlicheren Berichterstattung zu bewegen.

    Beteiligte der Anti-Assad-Syrien-Kampagne:

    AVAAZ, David Cameron ,George W. Busch, Petroleum-Mogul-Asfari(und seine Frau Sawsan), Phillip Gordon(VSA-Beamter),

    CIA , NSA, MI-6, Mossad, arabische Geheimdienste(Saudis, Kataris)etc.

    Gekaufte Presse, Rundfunk, Online Redakteure und Herausgeber(Führend im Desinfo-Geschäft:New York Times, Wall Street Journal , Londoner Times, in der BRD:Springer -Verlag, die ZEIT, Frankfurter All-gemeine, FOKUS, SPIEGEL usw), Mitglieder der Weißhelme, die Syrer Zaher Sahloul und James Sadri( Syrien-Kampagne),Shahloul traf sich mit der Jewish United Federation, Charles Lister(ranghohes Mitglied des englischen Middle East Institutes) usw..
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Im-innern-der-Schemenhaften.
    Artikel-Auszug:

    Im Jahr 2011, startete Avaaz(Anmerkung:Pro-Israel!) eine öffentliche Kampagne für eine Flugverbotszone in Libyen und sandte eine Petition mit 1.202.940 Unterschriften an die Vereinten Nationen, welche die westliche Intervention unterstützte. John Hillary, der Vorstandsvorsitzende von War On Want, der größten Wohltätigkeitsorganisation gegen Armut und Krieg im Vereinigten Königreich, warnte damals: „Die meisten dieser generell wohlmeinenden Aktivisten wissen wenig darüber, daß sie hiermit die Kräfte jener westlichen Regierungen stärken, die sich verzweifelt darum bemühen ihre Interessen in Nord-Afrika wieder geltend zu machen… Sicherlich klingt es danach, als würde eine Flugverbotszone die Intervention des Auslands humanitärer gestalten – mit der Betonung auf das Ende der Bombardements, obwohl sie ebenso gut zu einer Eskalation der Gewalt führen kann.“

    John Hillarys dringende Warnungen haben sich erfüllt, nachdem die NATO mit dem Inkrafttreten der Flugverbotszone die Amtsenthebung des ehemaligen Präsidenten Muammar al-Gaddafi veranlaßt hat. Monate später wurde Gaddafi von einem fanatischen Mob auf offener Straße sexuell angegriffen und totgeprügelt (tatsächlich wurde er mit einer Bajonettklinge gepfählt und halbseitig skalpiert / Anm. d. Übers.). Der Islamische Staat und eine Gruppe Militanter füllten die in der Regierung verbliebene Lücke während der Totenwache der libyschen Volksrepublik. Diese politische Katastrophe sollte ernsthaft genug gewesen sein um künftige Interventionen dieser Art in Frage zu stellen. Jedoch hat das libysche Vermächtnis Avaaz nicht davon abgehalten eine neue Kampagne für eine andere Flugverbotszone zu starten – diesmal in Syrien.

    „Für einige könnte eine Flugverbotszone Bilder von George W. Buschs Außenpolitik und seinen illegalen westlichen Interventionen heraufbeschwören. Doch das ist eine andere Sache“, beharrte Avaaz in einem Kommuniqué, daß seine Unterstützung einer Flugverbotszone in Syrien verteidigt. James Sadri porträtierte die Unterstützung einer Flugverbotszone durch Die Syrien-Kampagne als Ergebnis eines „tiefen Anhörungsprozesses“, in den Umfragen unter syrischen Zivilisten aus von Rebellen besetzten Gebieten und unter Flüchtlingen außerhalb des Landes eingeflossen sind. Er behauptete, daß sein Unternehmen eine „Solidaritätsorganisation“ sei und keine PR-Agentur und behauptete unerbittlich, daß, wenn eine Flugverbotszone über Syrien eingerichtet werden würde, sie sich von früheren unterscheiden würde.

    „Es scheint auch Kritik an einer Flugverbotszone zu geben, die sich an Vorlagen anderer Konflikte mißt und in Syrien zu demselben Ergebnis führen würde“, kommentierte Sadre. Er fügte hinzu: „Ich versuche dazu zu ermutigen, uns von einer vereinfachenden Debatte wegzubewegen. Es ist eine reflexartige Reaktion über Syrien zu sagen, ´wie im Irak oder in Lybien´, aber so ist es nicht. Es handelt sich um einen völlig anderen Konflikt.“

    Die Finanzierung eines „glaubwürdigen Wandels“

    Für den Petroleum-Mogul, der den Beginn des Syrien-Projekts finanziert hat, rechtfertigt ein Ausgang, nach dem er in sein Geburtsland zurückkehren und am wirtschaftlichen Leben nach seinen Vorstellungen teilnehmen kann, das Mittel der Militärintervention.

    Obwohl Die Syrien-Kampagne Die Syrien-Kampagne behauptet „Spendengelder aller am Konflikt in Syrien beteiligten Parteien zu verweigern“, wurde sie von einem der einflußreichsten im Exil lebenden Oppositionellen, dem im Vereinigten Königreich lebenden Vorstand des britischen Öl- und Gasversorgungsunternehmens Petrofac Limited, Ayman Asfari, gegründet und nach wie vor ununterbrochen mit großzügiger finanzieller Unterstützung versorgt. Der Wer von Asfaris Vermögen beträgt 1,2 Milliarden Dollar und er hält ein fünftel der Aktien seines Unternehmens, das 18.000 Beschäftigte beherbergt und jährlich nahezu 7 Milliarden Dollar an Umsatz erzielt.

    Über seine Asfari Foundation hat er Hunderttausende Dollar an Die Syrien-Kampagne gespendet und seiner Frau, Sawsan, einen Sitz in deren Vorstand gesichert. Er war in finanzieller und politischer Hinsicht auch einer der Hauptunterstützer der Syrischen Nationalen Koalition, der größten der, nach dem Beginn der Revolte entstandenen, im Exil lebenden, selbständigen Gruppen von Regierungsgegnern. Die Gruppe hat sich in den Kopf gesetzt Assad zu entmachten und ihn durch einen der ihren zu ersetzen. Asfaris Unterstützung oppositioneller Kräfte war dermaßen markant, daß die syrische Regierung ihn der Unterstützung des „Terrorismus“ beschuldig und einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hat.

    In London war Asfari einer der großen Spender der ehemaligen britischen Premierministers David Cameron und dessen Konservativen Partei. Im Mai dieses Jahres hat David Cameron einen Spender von Hands Up for Syria Appeal, einer von Asafari massiv unterstützten Wohltätigkeitsorganisation, welche die Ausbildung von in Flüchtlingslagern lebenden syrischen Kindern finanziell unterstützt, besonders betont. Der Premierminister schien, wegen seiner entschiedenen Widerstands gegen die Aufnahme von nach Europa geflüchteten unbegleiteten syrischen Minderjährigen, eine ungewöhnliche Wahl für die Veranstaltung zu sein. Allerdings hat Asfari Camerons ausschließende Politik prinzipiell unterstützt.

    In einer Sendung aus der Serie Hardtalk darüber ausgequetscht, erklärte Asfari: „Ich möchte nicht, daß das Land menschenleer wird. Ich träume immer noch davon, daß es diesen Typen (den Flüchtlinge) möglich sein wird in ihre Wohnungen zurückzukehren und eine konstruktive Rolle beim gemeinsamen Wiederaufbau Syriens zu spielen.“

    In Washington wird Asfari als bedeutende Kontaktperson der syrischen Opposition betrachtet. Er hat seit 2014 acht Mal das Weiße Haus besucht und sich dort mit Beamten wie Phillip Gordon, dem ehemaligen Koordinator für den Mittleren Osten, der sich früher für die Bewaffnung der Aufstandsbewegung eingesetzt hat, getroffen. Seit er die Regierung verlassen hat, hat Gorden allerdings bedauert eine Politik des Regime Change vertreten zu haben. In einem ausführlichen Leitartikel für Politico vom Septembter 2015 verurteilte Gordon die Obama-Administration für ein Weiterführen des Regime Change mit den Worten: „Es gibt nun buchstäblich keine Möglichkeit mehr, daß ein militärischer ´Sieg´ der Opposition in absehbarer Zukunft zu einer stabilen oder friedlichen Regierung in Syrien führen wird und es besteht die hohe Gewißheit, daß das Verfolgen dieses Ziels den grausamen Bürgerkrieg nur um Jahre verlängert.“

    Original-Quelle: http://www.alternet.org/world/inside-shadowy-pr-firm-thats-driving-western-opinion-towards-regime-change-syria

    Zusätzlich eingefügter Link: http://www.kriegsberichterstattung.com/id/1428/peter-scholl-latour-irrt-gaddafi-wurde-nicht-gepfahlt-sondern-durch-messerstiche-in-den-after-und-halbseitige-skalpierung-ermordet/

    und : http://wunderhaft.blogspot.de/2016/10/im-innern-der-schemenhaften.html

    • Quelle said

      Die Vereinten Nationen gehen auf die Syrien-Lügen nicht ein

      Die sogenannte „internationale Wertegemeinschaft“ ignoriert all diese westlichen Propagandalügen im Syrien-Krieg. Vielmehr schlägt sie sich größtenteils – und nicht anders zu erwarten – auf die Seite der USA und ihrer Verbündeten.

      Ende September 2016 warf die US-Botschafterin in der UNO, Samantha Power, in einer außerordentlichen Sitzung des UN-Sicherheitsrats Russland „barbarische Handlungen“ vor, ohne auf die eigenen Kriegsverbrechen einzugehen. Matthew Rycroft, der britische Botschafter in der UNO, unterstützte sie dabei. So wurden und werden Moskau und Damaskus bis heute alle Gräuel in die Schuhe geschoben, während man selbst die schmutzigen Hände in Unschuld wäscht. Die zivilen Opfer, die Putin und Assad zu verantworten haben, werden zu „Kriegsverbrechen“. Die der USA und ihrer angeführten Koalition zu „Kollateralschäden“. Das ist der Unterschied in der Diktion, in der politischen Aussage, in der medialen Vertuschung.

      Noch mehr: Die US-Regierung erwägt nun sogar die CIA zu ermächtigen, syrische und russische Artilleriepostionen mit schwerem Kriegsgerät anzugreifen. Das wäre erstmals eine direkte Konfrontation, eine direkte militärische Auseinandersetzung zwischen den USA und Russland in Syrien.

      Ich sage Ihnen: Wird (K)Hillary Clinton nächsten Monat tatsächlich zur neuen US-Präsidentin gewählt, können wir uns auf eine verschärfte Eskalation in Syrien einstellen, die sogar in einen globalen Krieg münden kann.

      „Lügenpresse gegen Syrien!“ – Was Sie NICHT wissen sollen!

  11. GvB said

    Flüchtlinge?

    http://www.bernhard-schaub.com/2015/10/03/fluechtligne/

    • arkor said

      ein guter Aufsatz.

    • hardy said

      Sehr guter artikel, allerdings hab ich gerade mit seiner Weltanschauung gewisee Probleme.
      So schreibt er
      „Die sieben Ziele müssen allerdings sinngemäß ergänzt werden durch einen weltanschaulichen Unter- oder Überbau, der ein- für allemal aufräumt mit den „jüdisch-christlichen Wurzeln des Abendlandes“. Sonst wird das Ganze wiederum zum Schuss in den Ofen oder gar zum Rohrkrepierer. Ich habe diese Ergänzung geliefert in den beiden neuen Büchern „Helios oder Pluto?“ und „Sol Invictus“, zu beziehen wie die andern Bücher über die Netzseite Bernhard-Schaub.com. Sie demontieren nicht nur den Abrahamismus, sondern sie zeigen wirklich den Weg zurück zur traditionalen alteuropäischen Geisteshaltung.“

      Aber das ist doch nunmal ein wesentlicher Teil und Grundlage dieser europäischen Kultur. A.Hitler war da etwas klüger und hat dies anerkannt, sogar von „Gott“ geredet, daß er doch den Gerechten und Tüchtigen gegen den gottlosen Bolschewismus unterstützen möge und selbstverständlich hat das deutsche Volk darunter den christlichen Gott und nicht etwa den muselmanischen oder den jüdischen Gott des Mammon verstanden.

      Letztens mußte ich auf jemand warten in einem Altersheim und da las ich in einem Buch ,welches von einem Leo Rüger verfasst war, zur Zeit von Papst Pius XI, derselbe, über den ich hier mal folgendes schrieb:
      Papst Pius XI. In seiner berühmten Sozial-Enzyklika „Quadrogesimo anno“ von 1931 (Nr. 105-106)

      „Und was in erster Linie jedermann auffällt, das ist nicht nur die Anhäufung von Reichtümer, sondern die Zusammenballung einer ungeheuren Macht und wirtschaftlichen Diktaturgewalt in den Händen einiger weniger Herren, die zumeist nicht einmal Eigentümer, sondern lediglich Treuhänder und Verwalter anvertrauten Gutes sind, über das sie jedoch eigenmächtig und willkürlich schalten und walten.“
      „Diese unumschränkte Macht wird von jenen Männern mit äußerster Rücksichtslosigkeit gehandhabt, die in ihrer Eigenschaft als Inhaber und oberste Herren der Finanzen auch den Kredit an sich reißen und die Gewährung von Darlehen selbstherrlich bestimmen. Demzufolge verwalten sie sozusagen das Herzblut des ganzen Wirtschaftskörpers und es ist gleichsam der Lebensgeist dieses Wirtschaftskörpers dermaßen in ihre Hand gegeben, daß ohne ihre Zustimmung kein Mensch mehr atmen kann.“

      Also der Mann hat schon vieles gewußt, was die meisten von uns sich erst wieder mühsam erarbeiten mussten.
      In diesem Buch also, betitelt „Gnadenquellen auf dem sicheren Weg in Gottes Vaterhaus“ fand ich einige sehr interessante Aussagen und die hab ich mir extra aufgeschrieben und tippe sie nun hier rein

      „Alles was ich sehe, ist ein Stück von Gott. Ich stelle eine Frage dagegen, die den ganzen Widersinn dieser Weltanschauung aufdeckt. Wenn die Katze und auch die Maus ein Stück von Gott ist, und wenn nun die Katze die Maus verschlingt, dann hätte ja „Gott“ sich selbst verschlungen und aufgefressen!
      Wenn der Verbrecher und der Heilige ein Stück von Gott ist und wenn der Verbrecher, wie es schon millionenmal geschehen ist, den Heiligen ermordet, dann hätte ja „Gott“ sich selbst ermordet!
      Ich vertraue auf euren gesunden Menschenverstand.
      Selbst glaubenslose Menschen haben den Widersinn des puren Materialismus erkannt und haben sich deshalb dem „pantheistischen Materialismus“ zugewandt. Hier ist die Gottlosigkeit etwas verdeckter, aber umso gefährlicher. Wohin wollt ihr euch wenden…
      Geht hinaus in die Einsamkeit des Waldes! Ruft euer Leid in das Waldesdickicht hinein, wie der pantheistische Mensch es uns anrät! Die Wälder schweigen als wollten sie sagen:
      Wir können dir nicht helfen! Wir sind Staub und Asche!
      Oder tretet hinaus an das Gestade des Meeres, wie einst Augustinus in seiner seelischen Not es tat! Klagt eure Not den Wellen, die tausende unserer Brüder in ihren Tiefen begraben haben!
      Die Wellen schweigen, als wollten sie sagen: Wir können deine Not weder empfinden noch beheben! Steige höher hinauf und suche deinen persönlichen Gott!
      Immer wieder hören wir ungläubige Menschen sagen: „Wir sind die Gescheiten, ihr seid die Dummen.“
      Die Sprache ist uns nicht neu, wir kennen sie vom Paradiese her. Unsere Stammeltern standen zuerst im Lichte. Sie hatten die Wahrheit gläubig aufgenommen. Da kam der Geist der Finsternis und behauptete, sie seien dumm. Sie wußten nicht einmal mehr, daß Gott allgegenwärtig ist.
      Es ist auch klar. Wer glaubt, der steht im Lichte des unfehlbaren Gottes. Wer nicht glaubt, der sieht mit dem schwachen Licht des fehlbaren Verstandes.“

      Nun würde mich mal interessieren, was Herr Schaub dazu sagt. Natürlich bin ich nun deshalb nicht katholischer, dafür hab ich zuviele andere erhebliche Einwände, die auch völlig berechtigt sind, aber diese Aussagen fand ich echt gut

  12. arkor said

    Und der Friedensmogelpreis geht an? Ich bin etwas verwirrt…hat der Mann überhaupt genug Kriege geführt um den Preis zu bekommen? Lach…ach was waren das noch für Zeiten…der Vorabpopelpreis für Obama…lach …wow…die Welt ein Irrenhaus…
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/friedensnobelpreis-fuer-juan-manuel-santos-ueberwaeltigt-und-sehr-dankbar-a-1115614.html

  13. arkor said

    Lach…wir haben den unendlichen Wurm gesehen, die Lastwagenkolonne, welche das Öl, Benzin etc aus Syrien herausgeschafft hat, direkt in die Türkei…von der IS direkt geliefert, an die Erdogan-Natofamilie, wir habe die Terroristen der IS-Al-Nusra über die Türkei einsickern sehen…uvm….aber jetzt..ach nein jetzt kommt die Welt…die Welt des Mainstreams, welcher bis zur Halskrause im Sumpf der Unterstützung des islamischen Terrorismus und des Völkermords am deutschen Volk steckt…..und erklärt uns….wie süß ….ein Hack…bringt die Wahrheit….denn klar….die Medien des BRD-Regimes konnten es einfach vorher nicht wissen.

    Ah ja…da müssten doch in dem Computerhack auch die 4500 Terroristenakten sein, welche Erdogan Merkel übergeben hat…Akten über Terroristen, welche mit Wissen und Billigung des Bundesregimes nach Deutschland eingesickert sind.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article158620386/Was-der-20-Gigabyte-Hack-ueber-das-Erdogan-Regime-verraet.html

    • GvB said

      Genau, wo sind sie denn… die Terror-Akten..?
      Eventuell gleich an die ISis-Deash oder Mossad zurück-übergeben ?

      • arkor said

        möglich, bei dieser nicht zu überbietenden Zusammenarbeit des Terrors: Ich nehme an, dass aber im Gegensatz zu früher die Akten nicht „geschwärzt“ wurden.

  14. arkor said

    illegale, kriminelle Urteile von Verwaltungsgerichten zum Flüchtlingsstatus: Richter ohne Amtsausweis, wollen Flüchtlingsstatus einräumen, nach GenferKv, obwohl genau ihr fehlender Ausweis ein Beleg dafür ist, dass damit die GenferKv falsch angewendet wird, was damit wiederum Völkermord plus unzähliger schwerer Strafdelikte darstellt:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158616250/Voller-Fluechtlingsstatus-fuer-Syrer-jetzt-erst-recht.html

    • Tom said

      „Als Flüchtlinge anzuerkennen sind Menschen, wenn sie, wie es im Artikel 1 der Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 heißt, sich außerhalb ihres Heimatlandes befinden und berechtigte Furcht haben müssen, wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, politischen Gesinnung oder Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe verfolgt zu werden. Wirtschaftliche Not, Naturkatastrophen, Krieg oder Armut werden nicht als Fluchtgründe im Sinne des internationalen Asylrechts anerkannt. Den z. B. durch Krieg vom Tode bedrohten Menschen kann jedoch ein zeitweiliger subsidiärer Schutz gewährt werden, etwa für die vom seit 2011 andauernden syrischen Bürgerkrieg betroffenen Menschen.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Asyl

      Es gibt keine Flüchtlinge in Deutschland wenn man Dublin noch dazu nimmt.

  15. arkor said

    Überwiegend Illegale des Bundesregimes machen Frankfurter Hauptbahnhof zu einem Hort der Angst. Aggressive Drogendealer dank bester Kooperation des Bundesregimes werden immer aggresiver und machen den Frankfurter Hauptbahnhof zu einer Drogenterrozone. Polizei ist nur noch Makulatur.

    https://www.welt.de/vermischtes/article158605602/Dealer-am-Frankfurter-Hauptbahnhof-immer-aggressiver.html

    Das Aushängeschild der Stadt ist für viele nur noch ein Ort der Angst: Am Frankfurter Hauptbahnhof verkaufen Dealer „Drogen wie Brot“. Die Händler sind aggressiver geworden, sagt die Polizei.

  16. arkor said

    besonders lustig dabei: Der Filmbericht wird mit einer Multikultiwerbung eingespielt. Dann beginnt der Filmbericht und du denkst du bist im verwahrlosesten Drogenghetto der USA.

  17. arkor said

    weniger lustig allerdings, dass der Bericht bestätigt, dass die Drogendealer des Bundesregimes sich besonders auf Kinder stürzen.

  18. arkor said

    Nacht der Vergewaltiger des Bundesregimes in Köln: 1200 Anklagen, praktisch keine Urteile und wenn dann nach dem Motto: Günstiger können wir dir das Opfer nicht zur Verfügung stellen. Machs noch einmal Sam.
    Ein Abgrund an Kriminalität in die das Bundesregime DIREKT verwickelt ist in der AKTIVEN BEIHILFE:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-erst-ein-schuldspruch-nach-uebergriffen-an-silvester-a-1115678.html

  19. Hans Dieter C said

    Es geht bei die Zahl von Ausländer Flüchtlingen folgendermaßen.

    Diese Leute gehören in ihre Länder.
    Dort ist ihre Regierung zuständig für deren Leute.
    Sichere Zonen, bei Kriegsgebieten, hat deren Regierung zur Verfügung zu stellen.
    Eine Selbstverständlichkeit für eine Regierung, sollte man meinen.

    Wenn da nicht noch andere im Hintergrund die Fäden ziehen.
    Logen, Finanzkonstrukte, Religionen, Katholisch, Jüdisch….andere Wesenheiten ( Magie/Menschenopfer/Kinderopfer/Rituale ).

    Weiter zurück.

    Auf TEUFEL KOMM RAUS.

    Zerstörung dieser Zivilisation, zurück ins 18. Jh.

    DAVOR WURDE JAHRHUNDERTE VORHER DIE NORDISCHE KULTUR ZERSTÖRT:
    ZWEI WELTKRIEGE:
    ATLANTIS ZERSTÖRUNG:
    PHAETHON KATASTROPHE.
    Wahrscheinlich absichtlicher Abschuß der ( von den ) NICHT HUMANOIDEN eines Teiles des Asteroiden ( erkaltete Sonne ),
    Dieser Teil stürzte in die Eider Mündung, Nordsee, Helgoland.
    Warum die Atlanter?. Alles Nordische Stämme/ Gemeinschaften.
    Weil sie das militärisch technische Potenzial haben der WEITERENTWICKLUNG ( obwohl sie auch Fehler machten bei der Erstürmung von Ägypten ).

    Davor die Sintflut, die absichtlich von diesen NICHT HUMANOIDEN durch Strahlenwaffen Beschuß der undurchdringlichen Wolkendecke, zum Abregnen gebracht wurde.
    THULE, die erste Heimat der Nordischen Atlanter, wurde vernichtet, dann in den Folgejahrhunderten Rest Menschenwanderungen nach dem Süden/ Griechenland Mittelmeerraum, Nordafrika, Amerika, Südamerika und so fort.

    Also.
    Es ist ein Krieg gegen alles Nordische, Wir Deutsche sind die AMALEKITER / Nachfahren, die vernichtet werden müssen, AT in der Bibel
    Und so weiter, man will sich nicht verlieren und womöglich manche…langweilen, so noch die Bemerkung dazu von dem Vortragenden bei jenem Gespräch, neulich dazu.

    Dieser (Anti Christ), Anti Geist Prinzip…
    Hier unterbrach jemand und meinte, es versteht kaum jemand, wenn er nicht die historisch geschichtlichen Daten gelesen und erfaßt hat.
    Nun gut.
    Jedem das Seine, noch eine Randbemerkung dazu.

    • @Hans Dieter C

      ich finde die Prophezeiungen der Sajaha immer wieder interessant.
      Der 3. Sargon, der das Böse endgültig auslöscht, was der erste und zweite nicht geschafft haben.

      Warum?
      Weil sie die Niedertracht nicht richtig erkannt haben.
      Auch Adolf ist daran gescheitert, trotz der versuchten Selektierung.
      Die Menschlichkeit (stand) steht hier im Wege, das was uns eigentlich ausmacht, unsere Achillesferse.

      Das wissen die, da sie uns doch erschaffen haben (außer unseren Geist, das war wohl Sabotage), die Geschichte von den Achonten,
      die meines Erachtens nicht so weit hergeholt ist.
      Die Frage ist, haben die auch eine Achillesferse?
      Mit Sicherheit, auch wenn sie sich in einer anderen Dimension bewegen und deshalb hellsichtig und hellfühlend sind.

      Das Grundproblem ist, wie sind sie zu erkennen und zu selektieren.
      Da fällt mir nur ein, wie sie gegen uns oder Teile von uns gezielt vorgehen.
      Gezielte Vergiftungen wie die Spanische Grippe 1918, die Liste ist endlos.

      Rhesus Negative können kein AIDS kriegen, leiden aber häufig an Nerven- und Autoimmunerkrankungen.
      Unsere DNA macht uns ziemlich anfällig für Angriffe, welcher Art auch immer, aber nicht jeden gleich.

      Das ist der Hebel, an den man ansetzen müsste, Schachmatt im Wachkoma.
      Frau Clinton zappelt und Frau Merkel nimmt nicht jedes Glas Wasser an was da für sie bereit steht.

      Gruß
      Torsten

      • Hans Dieter C said

        Ja, da sie hellsichtig sind, ist immer Vorsicht angebracht.
        Militärisch technische Entwicklung, davor haben sie Angst.
        Geisterkenntnis, erkenne dich selbst, auch davor.

        Den ansetzenden Hebel kann und darf man NICHT öffentlich diskutieren.

        Ein Beispiel einer …Unvorsichtigkeit oder mangelnden Professionalität?.
        Eine Gruppe möchte was Neues organisieren.
        Etliche kommen.
        Anfangs werden keine Handys konfisziert ! ( Überwachung ).
        Dann wird nicht jeder elekronisch abgetaset auf versteckte Geräte ( Kameras, Mikrophone und so fort ).
        ( Auch ein unscheinbarer Knopf kann dich Filmen ).
        Dann wird nicht der Beruf, aktuelle Ausübung mit Tel. Nr Anrufmöglichkeit, vorgenommen.
        Kein lückenloser Lebenslauf.
        Keine Weiterverteilung von Botschaften auf Papier, das sofort verbrannt wird.
        Kein Schriftwechsel mit Schreibmaschine, kein Internet !.

        Und so fort.
        Das, war auch zu hören bei einer kleinen Anfrage dazu.
        Gruß

        • @Hans Dieter C

          Ich verstehe was gemeint ist, habe aber andere Einsichten.

          Diese dort dürfen es gerne wissen, mit was oder wem sie es mittlerweile zu tun haben.
          Wir sind zunehmend eine undefinierbare Menge, genauso schwierig zu selektieren.
          Um sich sicher zu sein, müssten sie uns alle um die Ecke bringen.
          Das würde aber dem Zweck widersprechen, zu dem wir erschaffen wurden, das geht nicht in deren Denken.
          Das ist wie mit unseren Kindern, die haben wir auch erschaffen, aber nicht ihre Seelen.
          Darum ist es vermessen, ihren Seelenweg beurteilen zu wollen, wie der aussieht weiß ich nicht, das wissen nur sie selbst.

          Diese haben die Wahrnehmung der Beschränktheit des Psychopathen, und seien sie noch so hellsichtig.
          Das ist ihre Achillesferse.
          Sie sind innerlich begrenzt, wir nicht, wenn wir uns reinigen.
          Ich schicke nur Ideen ab, ich weiß dass sie ankommen, dabei ist es Wurst, ob sie nun von mir stammen.

          Eine andere schicke Idee, wir spielen zum Schein Krieg, genau wie sie in der Realität, dann sind sie ganz schnell dort wo wir sie hinhaben wollen,
          in ihren Bunkern.

          Noch eins, der 3. Sargon wird kein Mensch sein, ein Mensch kann das Vorhergesagte aufgrund seiner Menschlichkeit nicht umsetzen.

          Und als Letztes, ich bin hier einer der wenigen, die unter ihrem Wahrnamen schreiben, es gibt nur einen Torsten Pössel weltweit.

          Gruß
          Torsten

  20. ulysses freire da paz jr said

    „Soldaten der Roten Armee! / Schlagt kräftig die Feinde! / Befreit die heimatliche Erde / von den deutschen Eroberern!“ Nun kann jeder es zweifellos feststellen, von welcher ‚Befreiung es eigentlich handelte

    während die Lüge den Aufzug nimmt, geht die Wahrheit die Treppe hinauf, doch trotz die Verspätung kommt sie sicher.

    WAS FÜR EINE REALITÄT HAT DIE WELT HEUTE?

    SIND DIE ‚NAZIS‘ SCHULD AN DIE ARBEITSLOSEN, AN ALLE UNENDLICHE KRIEGE UND DEREN GENOZID, DIE IMMER MEHR CHAOS UND FLÜCHTLINGEN HERVORRUFFEN?

    „Wo der Bolschewismus am Ruder ist, braucht er sich um den Gegensatz zwischen Theorie und Praxis nicht mehr zu bekümmern; dort herrscht der Karabiner und das Maschinengewehr. Überall anderswo aber bedient er sich dieser raffiniert ausgeklügelten Propagandamache, um die Welt über sein wahres Wesen zu täuschen.“ https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/05/29/die-weltgefahr-des-bolschewismus-rede-von-dr-joseph-goebbels-10-sep-1936/

  21. Skeptiker said

    Test, das ist ein Test, weil ich habe mir eben Mühe gegeben den Text umzugestalten.

    ====================

    Ich komme aus Neuschwabenland, habe dort unseren geliebten Führer Adolf Hitler getroffen, er klagt über Kopfweh, weil er die Lage in der BRD GmbH und Kotze KG, selber als seelisch grausam empfindet.

    Aber es geht ihm gut, die kosmische Strahlung hat tendenziell sogar verjüngert.

    Durch die vielen Zeitreisen mit dem Hanebu 88 bis zum Anfang des Universums, traf er auch Gott und machte dabei Gott auf seine Fehler aufmerksam.

    Als Gott erkannte was die Juden und die 68 Bewegung den Deutschen angetan haben, versprach Gott unseren geliebten Führer Adolf Hitler, absolute Unterstützung.

    Weil Gott war völlig überrascht, was das Judentum für Elend über die Welt gebracht hat und sich bei Adolf Hitler erst mal entschuldigen müssen.

    Nun Ja! Aber…..

    Er sagte mir, er kommt in Kürze nach Deutschland zurück und verjagt die Volksverderber und alle die was „Böses“ über Ihn geschrieben haben.

    =>
    Das wirklich erstaunliche an den Zeitreisen ist, wie sieht noch genau so jung aus wie auf diesem Bild.

    Hier das Bild.

    Aber leider gehen ja mehr als 2 Quellen nicht und so gesehen wird es immer mein Geheimnis bleiben, was ich sonst noch zu sagen hätte.

    Gruß Skeptiker

  22. Planetarer Stern Lamat said

    04 09 2016 Ursula Haverbeck Aufruf an die Russlanddeutschen

  23. ulysses freire da paz jr said

    Damals stimmte die deutsche Nationalhymne mit der Realität vollkommen überein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: