Related Articles

65 Comments

  1. 28

    Jürgen Krethe 29683

    Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der Politischen Bühne … so jedenfalls stellt Bondaffe sich das vor.
    In diesem Bericht werden wieder “vordergründige” Fakten aufgezählt und ist von “Politikern” die Rede. Ausgeblendet wird dabei die Tatsache “Geld regiert die Welt” durch Ro-Ro&Co. über FED, BIS und EZB etc. – Demokratische Schatten-ReGIERungen sind “Erfüllungsgehilfen” mehr nicht.
    Prophetie von A. Irlmaier zu gemörderten “Hochgestellten”: Der “Dritte im Bunde” könnte auch Papst Franziskus sein – wenn er dann in Kairo ist.
    GOLD-Deckung für Zahlungsmittel: WIE soll das funktionieren? Totgeborenes Kind. Basis für “Tauschgeld” können nur Produkte und Leistungen sein – und DAS ist in jedem Land anders gelagert. Außenhandel kann nur funktionieren ohne GELD/GOLD auf Verrechnungsbasis – wie erfolgreich praktiziert im sog. Dritten Reich. – Und Privatbanken sowie Börsen gehören eliminiert! WAS dann mit den “armen Reichen”?
    Das Heyne-Buch von Jürgen Roth “Der stille Putsch” zeigt die ÜBEL ebenso auf, wie Gott JHWH in seiner Internetschrift “JHWHs Spiel der Liebe”.
    WER aber liest diese und orientiert sich daran? Halleluja! Und Aufrufe zur WAHL-Verweigerung werden wie heiße Eisen gemieden.
    Eine richtige SHOAH erscheint unausweichlich – aber die kommt in völlig unerwarteter Weise.
    Seien Sie freundlichst gegrüßt Jürgen Krethe

    Reply
  2. Pingback: Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der politischen Weltbühne « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der politischen Weltbühne « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  4. 27

    arkor

    nichts ist bekannt über den vermeintlichen Giftgasangriffs,den man der legitimen syrischen Regierung zuschreibt, nicht mal was für ein Gas und schon gar nicht woher:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article163638837/Was-geschah-wirklich-in-Chan-Scheichun.html

    Reply
  5. 26

    Waffenstudent

    Aussagen von SPD Politikern … lang ist´s her …
    26. FEBRUAR 2015INFIDEL
    von Infidel
    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“ Bertolt Brecht
    1973
    “Es ist aber notwendig geworden, daß wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.”
    Bundeskanzler Willy Brandt (SPD), Regierungserklärung vom Januar 1973
    1982
    “Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, dann werden wir eines Tages von den Wählern, auch unseren eigenen, weggefegt. Dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden.”
    Herbert Wehner in einer Sitzung des SPD-Parteivorstandes am 15.Februar 1982
    1982
    Früherer Intendant des NDR (SPD) über das Problem mit türkischen Immigranten
    “Ihre Aussichten auf eine qualifizierte Ausbildung und einen qualifizierten Arbeitsplatz, überhaupt auf einen Arbeitsplatz, sind deutlich geringer als die deutscher Kinder. Mehr als die Hälfte von ihnen schafft überhaupt keinen Schulabschluß, einige bleiben Analphabeten. Diese Verlagerung des türkischen Bevölkerungswachstums in die Bundesrepublik ist, mit Verlaub gesagt, ein gemeingefährlicher Unfug. In den meisten Fällen besteht nur wenig Aussicht, daß die gutgemeinten Integrationsbemühungen der Bundesrepublik je dazu führen werden, daß diese Türken Deutsche werden. Es muß vielmehr damit gerechnet werden, daß die Integrationschancen mit der zunehmenden Massierung immer größerer Zahlen von türkischer Bevölkerung weiter absinken. Je mehr Türken hier leben, um so geringer ist die Aussicht, daß es zu einer echten “Einbürgerung” kommt. Dem Argument, dass die Deutschen schon wegen ihrer schrumpfenden Kinderzahl auf türkische Zuwanderung angewiesen seien, um die Sozialsysteme zu stabilisieren, muss entgegengehalten werden, dass die türkischen Arbeitsmigranten bereits seit langem ein Zuschussgeschäft für den deutschen Sozialstaat sind und alles andere tun, als zur Stabilisierung der disproportional beanspruchten Versicherungssysteme beizutragen.”
    TÜRKEN-KRITIK von Martin Neuffer, SPD, früher Intendant des NDR
    In seinem 1982 erschienenen Buch „Die Erde wächst nicht mit“ plädierte der linke Sozialdemokrat Martin Neuffer unter anderem dafür, die Einwanderung von Türken in die Bundesrepublik „scharf“ zu drosseln und auch das Asylrecht „drastisch“ auf Europäer zu beschränken. (zitiert aus Wikipedia)
    1985
    “Hunger ist keine Eintrittskarte …Es gibt eben auch viele, die einfach nur hier leben wollen, aus welchen Gründen auch immer. Die müssen dieses Land wieder verlassen. Dazu stehe ich. Ich sage ganz ausdrücklich: Wir sind kein Einwanderungsland. Wir verfolgen auch hier eine klare und berechenbare Linie.”
    Der Hamburger Innensenator Rolf Lange (SPD) 1985 im SPIEGEL über seine Ausländerpolitik
    1987
    „Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der BRD abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der BRD abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt. Das eine ist korrigierbar, das andere nicht und daher viel verwerflicher und strafwürdiger. Diese Rechtslage wird auch der Generalbundesanwalt nicht auf Dauer ignorieren können.“
    Der frühere Berliner Staatssekretär und Staatsrechtler Dr. Otto Uhlitz, SPD
    1995
    „Wenn das Geld für die Multikultur ausgeht, werden die unterschiedlichen Lebensstile in der Stadt explodieren!“ (Sinngemäß zitiert)
    Der GRÜNE Spitzenpolitiker und Freund von Fischer und Cohn-Bendit, Alt68er Tom Koenigs in 1995 (laut FR), damals Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main
    Cohn-Bendit gibt also zu, dass Mulikulti nicht Geld bringt, sondern kostet
    1999
    „Jedes Jahr kommen etwa 100.000 Flüchtlinge nach Deutschland. Davon sind nur drei Prozent asylwürdig. Der Rest sind Wirtschaftsflüchtlinge. Da darf man wohl die Frage stellen, ob unser System besonders effizient ist.”
    Bundesinnenminister Otto Schily (SPD), Berliner Zeitung, 8.11.99
    2000
    Sigmar Gabriel forderte die Union gestern auf, dem Zuwanderungskompromiss zuzustimmen. Das Gesetz sei dringend notwendig, um „Masseneinwanderung“ zu verhindern, sagte er bei einem Besuch in der BILD-Redaktion. Gabriel:
    „Angesichts von 4 Millionen Arbeitslosen können wir keine Ausländer gebrauchen, die unsere Sozialsysteme belasten statt sie zu entlasten. Deshalb will das Zuwanderungsgesetz in seiner jetzt vorgelegten Form die Zahl der Einwanderer begrenzen. Dem muss jetzt endlich die Union zustimmen.“
    Niedersachsens Ministerpräsident Sigmar Gabriel(SPD), BILD, Mittwoch, 27. Februar 2002
    2014
    “Das Ausmaß des Deutschensterbens und das Ausmaß der Einwanderung verlaufen derzeit so, dass in 20 Jahren die “Herkunftsdeutschen” gegenüber den sogenannten “Zukunftsdeutschen” in der Minderheit sein werden.”
    Newsletter des Landtags Sachsen 06/12
    Und nun kommen die Grünen und fordern „große Tore“ für Zuwanderer.
    „Wir können uns jetzt keinen jahrelangen Streit mehr leisten“, sagt Göring-Eckardt: „Dass wir mehr Einwanderung brauchen, liegt auf der Hand. Wir werden 300.000 Menschen pro Jahr brauchen, die zu uns kommen, weil wir Fachkräftemangel haben.“ Dabei gehe es nicht nur um Akademiker, sondern auch um geringer qualifizierte Arbeitskräfte etwa für die Pflegebranche. Die Zahlen beruhten auf Bedarfsangaben der Arbeitgeberverbände.
    Die de facto ca. (inoffiziellen) 6 Mio. deutsche Arbeitslosen sind also zu teuer und zu schlau?
    Sind wir doch mal ehrlich, es soll ein Überangebot an Arbeitskräften geschaffen werden um die Löhne weiter zu senken.
    Das Problem ist doch, dass ein Deutscher nicht für 1000€ arbeiten kann, weil die Lebenshaltungskosten zu hoch sind.
    In Köln muss man für eine 60 m² Wohnung mindestens 800 E hinlegen.
    Zieht man in die Randgebiete landet man schnell in unbewohnbaren Ghettos, in denen man sich nachts nicht mehr auf die Straße traut.
    Zieht man weiter raus aus der Stadt und ist auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen, darf man auch kräftig zahlen.
    So kostet ein Zone 3 Ticket schon 133 E im Monat. Aber hey, das geht schon mit 1000 E netto, nicht wahr? (ME)
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article137117969/Gruene-fordern-grosse-Tore-fuer-Zuwanderer.html
    Quelle: http://infidels-deutschland.de/2015/02/26/aussagen-von-spd-politikern-lang-ists-her/#comment-476
    Aussagen von SPD Politikern … lang ist´s her …
    26. FEBRUAR 2015INFIDEL
    von Infidel
    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“ Bertolt Brecht
    1973
    “Es ist aber notwendig geworden, daß wir sehr sorgsam überlegen, wo die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft erschöpft ist und wo soziale Vernunft und Verantwortung Halt gebieten.”
    Bundeskanzler Willy Brandt (SPD), Regierungserklärung vom Januar 1973
    1982
    “Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, dann werden wir eines Tages von den Wählern, auch unseren eigenen, weggefegt. Dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden.”
    Herbert Wehner in einer Sitzung des SPD-Parteivorstandes am 15.Februar 1982
    1982
    Früherer Intendant des NDR (SPD) über das Problem mit türkischen Immigranten
    “Ihre Aussichten auf eine qualifizierte Ausbildung und einen qualifizierten Arbeitsplatz, überhaupt auf einen Arbeitsplatz, sind deutlich geringer als die deutscher Kinder. Mehr als die Hälfte von ihnen schafft überhaupt keinen Schulabschluß, einige bleiben Analphabeten. Diese Verlagerung des türkischen Bevölkerungswachstums in die Bundesrepublik ist, mit Verlaub gesagt, ein gemeingefährlicher Unfug. In den meisten Fällen besteht nur wenig Aussicht, daß die gutgemeinten Integrationsbemühungen der Bundesrepublik je dazu führen werden, daß diese Türken Deutsche werden. Es muß vielmehr damit gerechnet werden, daß die Integrationschancen mit der zunehmenden Massierung immer größerer Zahlen von türkischer Bevölkerung weiter absinken. Je mehr Türken hier leben, um so geringer ist die Aussicht, daß es zu einer echten “Einbürgerung” kommt. Dem Argument, dass die Deutschen schon wegen ihrer schrumpfenden Kinderzahl auf türkische Zuwanderung angewiesen seien, um die Sozialsysteme zu stabilisieren, muss entgegengehalten werden, dass die türkischen Arbeitsmigranten bereits seit langem ein Zuschussgeschäft für den deutschen Sozialstaat sind und alles andere tun, als zur Stabilisierung der disproportional beanspruchten Versicherungssysteme beizutragen.”
    TÜRKEN-KRITIK von Martin Neuffer, SPD, früher Intendant des NDR
    In seinem 1982 erschienenen Buch „Die Erde wächst nicht mit“ plädierte der linke Sozialdemokrat Martin Neuffer unter anderem dafür, die Einwanderung von Türken in die Bundesrepublik „scharf“ zu drosseln und auch das Asylrecht „drastisch“ auf Europäer zu beschränken. (zitiert aus Wikipedia)
    1985
    “Hunger ist keine Eintrittskarte …Es gibt eben auch viele, die einfach nur hier leben wollen, aus welchen Gründen auch immer. Die müssen dieses Land wieder verlassen. Dazu stehe ich. Ich sage ganz ausdrücklich: Wir sind kein Einwanderungsland. Wir verfolgen auch hier eine klare und berechenbare Linie.”
    Der Hamburger Innensenator Rolf Lange (SPD) 1985 im SPIEGEL über seine Ausländerpolitik
    1987
    „Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der BRD abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der BRD abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt. Das eine ist korrigierbar, das andere nicht und daher viel verwerflicher und strafwürdiger. Diese Rechtslage wird auch der Generalbundesanwalt nicht auf Dauer ignorieren können.“
    Der frühere Berliner Staatssekretär und Staatsrechtler Dr. Otto Uhlitz, SPD
    1995
    „Wenn das Geld für die Multikultur ausgeht, werden die unterschiedlichen Lebensstile in der Stadt explodieren!“ (Sinngemäß zitiert)
    Der GRÜNE Spitzenpolitiker und Freund von Fischer und Cohn-Bendit, Alt68er Tom Koenigs in 1995 (laut FR), damals Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main
    Cohn-Bendit gibt also zu, dass Mulikulti nicht Geld bringt, sondern kostet
    1999
    „Jedes Jahr kommen etwa 100.000 Flüchtlinge nach Deutschland. Davon sind nur drei Prozent asylwürdig. Der Rest sind Wirtschaftsflüchtlinge. Da darf man wohl die Frage stellen, ob unser System besonders effizient ist.”
    Bundesinnenminister Otto Schily (SPD), Berliner Zeitung, 8.11.99
    2000
    Sigmar Gabriel forderte die Union gestern auf, dem Zuwanderungskompromiss zuzustimmen. Das Gesetz sei dringend notwendig, um „Masseneinwanderung“ zu verhindern, sagte er bei einem Besuch in der BILD-Redaktion. Gabriel:
    „Angesichts von 4 Millionen Arbeitslosen können wir keine Ausländer gebrauchen, die unsere Sozialsysteme belasten statt sie zu entlasten. Deshalb will das Zuwanderungsgesetz in seiner jetzt vorgelegten Form die Zahl der Einwanderer begrenzen. Dem muss jetzt endlich die Union zustimmen.“
    Niedersachsens Ministerpräsident Sigmar Gabriel(SPD), BILD, Mittwoch, 27. Februar 2002
    2014
    “Das Ausmaß des Deutschensterbens und das Ausmaß der Einwanderung verlaufen derzeit so, dass in 20 Jahren die “Herkunftsdeutschen” gegenüber den sogenannten “Zukunftsdeutschen” in der Minderheit sein werden.”
    Newsletter des Landtags Sachsen 06/12
    Und nun kommen die Grünen und fordern „große Tore“ für Zuwanderer.
    „Wir können uns jetzt keinen jahrelangen Streit mehr leisten“, sagt Göring-Eckardt: „Dass wir mehr Einwanderung brauchen, liegt auf der Hand. Wir werden 300.000 Menschen pro Jahr brauchen, die zu uns kommen, weil wir Fachkräftemangel haben.“ Dabei gehe es nicht nur um Akademiker, sondern auch um geringer qualifizierte Arbeitskräfte etwa für die Pflegebranche. Die Zahlen beruhten auf Bedarfsangaben der Arbeitgeberverbände.
    Die de facto ca. (inoffiziellen) 6 Mio. deutsche Arbeitslosen sind also zu teuer und zu schlau?
    Sind wir doch mal ehrlich, es soll ein Überangebot an Arbeitskräften geschaffen werden um die Löhne weiter zu senken.
    Das Problem ist doch, dass ein Deutscher nicht für 1000€ arbeiten kann, weil die Lebenshaltungskosten zu hoch sind.
    In Köln muss man für eine 60 m² Wohnung mindestens 800 E hinlegen.
    Zieht man in die Randgebiete landet man schnell in unbewohnbaren Ghettos, in denen man sich nachts nicht mehr auf die Straße traut.
    Zieht man weiter raus aus der Stadt und ist auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen, darf man auch kräftig zahlen.
    So kostet ein Zone 3 Ticket schon 133 E im Monat. Aber hey, das geht schon mit 1000 E netto, nicht wahr? (ME)
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article137117969/Gruene-fordern-grosse-Tore-fuer-Zuwanderer.html

    Reply
  6. 24

    Gernotina

    Großes Theater auch in Dortmund – Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB
    Klaus Kleber leugnet sofort – ohne was zu wissen – dass es ein Terrorakt war … die wollen doch nur spielen !
    http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/die-schocknacht-von-dortmund-alle-bilder-51259046.bild.html
    http://www.n-tv.de/sport/fussball/Dortmund-Spiel-gegen-AS-Monaco-abgesagt-article19790393.html

    Reply
  7. 23

    Claus Nordmann

    ” Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen…”

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @Claus Nordmann
      Also ab der Minute 5 geht es im obigen Video ja los: Die Nato macht das was auch schon Adolf Hitler gemacht hat.
      Der alte Idiot hat doch selber die Geschichte sich so ausgedacht.
      Wladimir Wolfowitsch Schirinowski (geb. 25. April 1946 in Alma-Ata, Kasachische Sozialistische Sowjetrepublik, als Wladimir Wolfowitsch Eidelstein) ist ein jüdischer Politiker in Rußland. Er ist Gründer und Chef der Liberal-Demokratischen Partei Rußlands (LDPR) und wird in westlichen Medien als „Nationalist“ oder „Ultra-Nationalist“ portraitiert.
      http://de.metapedia.org/wiki/Wladimir_Schirinowski
      Nehmen wir Polen?

      Was für ein Idiot.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 23.1.1

        arkor

        du unterschätzt Schirinowski, auch sein Machtpotenzial. Er rumpelt zwar und gibt sich robust, ist allerdings hochintelligent und gehört zum Machtkreis. Das sind nur gespielte Parteienkämpfe in Russland.
        Wer hier Aussagen erwarten würde, im Sinne einer völligen historischen Wahrheit, träumt, aber wichtig ist doch die klare Aussage zur Herstellung des Reiches.
        Ich denke wir sollten dies einfach mal so stehen lassen, denn es ist eine öffentliche und wichtige politische Aussage.
        Auch die sonstigen Aussagen sind klar und deutlich, was mir gefällt, kein Gesülze. Man kann zustimmen oder es ablehen, aber es ist klar.

        Reply
        1. 23.1.1.1

          Skeptiker

          @Arkor
          Also ich bleibe bei meiner Kritik, ich gab die Minuten zahl und die Sekunden ja auch an.
          Der Eisbrecher Der letzte Mythos – Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 02 – Brauchen Kommunisten Waffen

          Aber wenn man die Wahrheit einfach weglügt, dann ist es eben Demokratie oder sowas.
          Was ist denn an diesen Spinner so hochintelligent?
          Adolf Hitler begründet die Invasion der Soviet Union

          Gruß Skeptiker

        2. arkor

          das alles steht doch außer Frage, Skeptiker, aber die historische Wahrheit ist das eine und wann sie gänzlich erzählt wird als Mainstream eine andere und die BRD ist das eine und das wiedererstehende Reich eine andere.

      2. 23.1.2

        Waffenstudent

        @ Skeptiker
        Schirinowski = Intrigeninsel-Schirinowski! Seine Schilderungen bezüglich des 2. Weltkrieges kann er nur aus den Anklageschriften des Nürnberger-Prozesses abgekupfert haben:
        HINRICHTUNGEN

        https://www.youtube.com/watch?v=cqAicHCtEZ0

        https://www.youtube.com/watch?v=4G8QAybGers

        https://www.youtube.com/watch?v=SeW3KLKP4F4

        https://www.youtube.com/watch?v=T0niqTUmKSs

        VERHINDERTE HINRICHTUNGEN

        FRISÖR

        https://www.youtube.com/watch?v=s-_81na-kYE

        https://www.youtube.com/watch?v=JNSaORACLp4
        SCHÄNDUNGEN

        https://www.youtube.com/watch?v=TsOouDLL_EA
        ENDKÄMPFE
        Köln

        https://www.youtube.com/watch?v=eYkqUG8DLIA
        GEFANGENE

        Reply
        1. 23.1.2.1

          Skeptiker

          @Waffenstudent
          Danke für Deine Quellen.
          Ich habe ja mein Google Konto gelöscht, weil in der Gegend in Hamburg wird eingebrochen wie nie zuvor, beim Nachbarn sind die schon 3 mal eingestiegen usw.
          Zumindest war mein Traum so, das mein Laptop weg war und ich vergessen habe, mich von mein Google Konto abzumelden, also mit anderen Worten, jeder konnte meine Post lesen usw.
          Das erstaunliche war aber, die Polizei hat den Dieb geschnappt aber um die Identität meines Laptops sicherzustellen, mussten die erst mal prüfen, ob das mein Laptop ist.
          Und damit fingen die Probleme erst an, plötzlich hatte ich ein Ermittlungsverfahren am Arsch, wegen dem § 130 usw.
          Aber der Traum wahr so unglaublich realistisch, ich habe einfach mein Konto von Google gelöscht, nicht das ich noch andere gefährden könnte.
          Gruß Skeptiker

        2. Sehmann

          Mein altes Auto steht grundsätzlich nicht abgeschlossen vor der Tür. Auch schon mal vergessen, die Tür abtzschließen. Nicht zu glauben, wa? Aber hier kommt niemand vorbei. Hier sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht.
          In den 60gern war das in dieser Gegend überall so.
          Und ich finde Schirinowski hat ein gutes Interview gebracht.
          Er ist für die von Ilja Ehrenvergs aufgehetzte Soldateska nicht verantwortlich.
          Wenn wir jedes Volk hassen, die uns in der Vergangenheit schlecht behandelt haben, dann müssen wir alle hassen, außer ein paar Länder in der dritten Welt oder China.
          Die europäischen Völker haben nur gemeinsam eine Zukunft.
          Oder wir machen Selbstmord, um uns an unseren ehemaligen Feinden zu rächen, dann ist der jetzige Kurs der beste. Wir modernisieren China, die dann Russland und USA vom Thron stoßen, und Fluten unser Land mit vielen übelsten Gestalten aus aller Welt, um unseren europäischen Nachbarn die Hölle heiß zu machen.
          Da erscheint mir Russland die bessere Perspektive.

        3. Skeptiker

          @Sehmann
          Ich meine hier finde ich ihn ja auch ganz nett.
          Russischer Politiker Wladimir Schirinowski über Conchita Wurst (Untertitel)

          Aber trotzdem ist das ein Dummschwätzer.
          Gruß Skeptiker

        4. Sehmann

          Wer Merkel, Schulz, Trittin, Claudia Roth, Özdemir und all die anderen Dümmschwätzer in höchste Ämter hievt wie die Deutsches es tun sollte niemand anderen als Dummschwätzer bezeichnen. Ich würde unsere “Elite” gerne durch Leute vom Schlage Schirinowsly und Putin austauschen. Ich würde sie sogar durch diese beiden ersetzen.

    2. 23.2

      Gernotina

      “ Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen…“
      Ja, dann wird es Deutschland und dem übrigen Europa helfen, “Eurasien” herzustellen bis zum Atlantik mit dem Einfluss Asiens auf Europa und mit Europa unter bolschewistischer Kralle, wie es geplant ist schon durch und seit Trotzki. Stalin hat dazu beigetragen, dass sich dieser Plan verzögert hat durch die Ausschaltung der Trotzkisten mit ihrem Internationalismus.
      Wer auf Freiheit und Menschenwürde verzichten kann, der ist damit vielleicht gut bedient.
      Quelle: Thorsten Mann “Am Vorabend der Weltrevolution” , S. 71ff. … Kapitel: Die neue eurasische Sowjetunion

      Reply
      1. 23.2.1

        Sehmann

        Auf Freiheit und Menschenwürde verzichten wir bereits und werden in Zukunft noch viel mehr verzichten müssen. Und ich bin bereit, darauf zu verzichten, wenn wir dadurch das deutsche Volk retten können, aber wir müssen mit Russland nicht darauf verzichten.
        Das heutige Russland ist nicht die Sowjetunion unter Stalin. Und selbst dieser wollte das deutsche Volk nicht vernichten. Wenn Stalin nicht mit der Wiederbewaffnung der überlebenden Deutschen begonnen hätte, dann hätten die Westmächte ihre Hungerpolitik und Deindustrialisierung Deutschlands fortgesetzt.

        Reply
        1. 23.2.1.1

          Skeptiker

          @Sehmann
          Ich stelle mir nur die Frage, wie will Russland die Umvolkung der Deutschen rückgängig machen?
          Umvolkung ist eine Extremvariante der Umsiedlung und bedeutet den Austausch von in ihrem Siedlungsraum angestammten Volkszugehörigen durch Angehörige sonstiger ortsfremder Völker.
          Lese bitte den ganzen Bericht.
          http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung
          ================
          Mal angenommen Du lebst auf Dorf, so gönne ich es Dir vom ganzen Herzen, aber ich lebe in Hamburg.
          Gruß Skeptiker

        2. Sehmann

          Schirinowski hat es doch gesagt, wir sollen den Russen Ingenieure schicken und die Türken die Arbeiter, es gibt in Russland genug zu tun. Also ein paar Mio Facharbeiter aus aller Welt können wir ja auch anbieten, um Bodenschätze zu fördern und Infrastrukturprojekte zu bauen. Vielleicht holen sie sich die Arbeitskräfte ja selber ab, kann ja nicht sein dass wir bei jeder “Massenabschiebung” 15 “Gäste” durch 80 Beamte, Ärzte und Dolmetscher begleiten. Ist auch Umweltschädlich. Besser zu Fuß und mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen “Schwarz-braun ist dioe Haselnuss …”

  8. 22

    Praezisionswerk

    AUF FACEBOOK GEFUNDEN UND HIER EINGEFÜGT
    PUTIN, TRUMP UND DER WIEDERAUFBAU DES 3.TEMPELS IN JERUSALEM IM ZUSAMMENHANG MIT TRUMPS ANGRIFF AUF SYRIEN AM 07. 04. 2017
    Der Sanhedrin (dieser “”Hohe Rat”” war lange Zeit die oberste jüdische religiöse und politische Instanz und gleichzeitig das oberste Gericht) hat darum gebeten, dass der designierte Präsident Donald Trump und der russische Präsident Wladimir Putin zusammenarbeiten, um den Wiederaufbau des Tempels (den 3. Tempel) zu unterstützen.
    Zugunsten Russlands schlugen die ChabadNetzwerker bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen eine Brücke in die USA. Donald Trumps Tochter Ivanka betete vor dem Urnengang mit ihrem jüdischen Ehemann Jared Kushner (durch den sie zu Chabad “fand”) am Grab von Rabbi Schneerson. Kushner steht seinem Schwiegervater nun als “Berater” zur Seite. Er holte Steve Bannon, der seine Sporen im Chabad-nahen und hochpolitischen Bankhaus Goldman-Sachs verdiente, als “strategischen Chefberater” in die Trumpmannschaft. Dass Bannon in einem Interview mit dem “Hollywood-Reporter” seine Vorliebe für die “dunkle Seite der Macht” kundtat ist folgerichtig, da der Kult seines Paten selbst dunkel und in der mitunter fast rassistischen Verachtung aller Völker quasi satanisch anmutet. Als WeltHauptquartier hat Chabad-Lubawitsch in Brooklyn hingegen die Hausnummer 770 gewählt, die in der hebräischen Numerologie dem Begriff “Beis Moshiach” (“Haus des Messias”) entspricht. Die Zahlenmagie-Versessenheit basiert auf der Geheimlehre Kabbala, mittels welcher der Kult vermeint, eine verdeckte Zeit- und Prophetieachse aus der Bibel ableiten zu können. Diese müsse politisch eingehalten (also durchgesetzt) werden, damit am Ende der Tage der verheißene Messias auf die Erde herabsteigen kann. Das Ende der Tage ist den Berechnungen zufolge jetzt, im jüdischen Jahr 5777, erreicht. Dieses Jahr ist Kabbalisten – unter anderem – aus zwei Gründen bedeutsam. Zum einen ergeben 1260 Tage (Offenb. 11,3) + 1290 Tage (Daniel 12,11) + 1335 Tage (Daniel 12,12) = 3885 Tage, die sich in 5 x 777 dividieren lassen. Zum anderen gilt die 777 den durchgeknallten Esoterikern als Zahl der “Erfüllung” und „Perfektion“. 777 ist die Anzahl der heiligen Werke, welche die berufenen „Söhne Gottes“ zur irdischen Aufrichtung des himmlischen Königsreich versehen, hauptsächlich im jetzigen, 7. Jahrtausend nach Adam. 777 war zugleich das Alter Lamechs, Vater Noahs, in dessen Fußstapfen wiederum die Freimaurer als selbsterklärte Jünger Noahs (“Noachiden”) ihre im vorangehenden Satz benannte werktätige „Arbeit“ verrichten. Er starb 777 Jahre bevor die Israeliten nach Ägypten kamen – und 5 Jahre vor der großen Flut, in Zahlen 777-5, was das jüdsche Kalenderjahr 5-777 glattweg umdreht (und Befürchtungen auf einen bevorstehenden Sint-Brand wachwerden lässt). Es mutet sonderbar an, daß Donald Trump am Tag seiner Amtseinführung 70 Jahre 7 Monate und 7 Tage alt sein wird. Für Pessimisten: 77 Tage später, am 7. 4.2017, (2×7 glatt, 1×7 aus dem Rest addiert) jährt sich der Beginn des zweiten Weltkriegs mit 77 Jahren, 7 Monaten und 7 Tagen. Der 7. April ´17 ist übrigens in Schaltjahren der 98. Tag im Kalender (7×7+7×7). Abraham, der “”Stammvater Israels”” wurde 1948 nach der alttestamentarischen Weltschöpfung geboren. Der Staat Israel wurde 1948 nach Christi Geburt, unserer offziellen neutestamentarischen Zeitrechnung, aus der Taufe gehoben. Trump wurde am 14. Juni 1946 geboren, am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel gegründet. 700 Tage nach seiner Geburt. Israel war 77 Tage alt, genau 777 Tage nachdem Donald Trump geboren wurde. Israels 70. Geburtstag wird genau 700 Tage nach Trumps 70. Geburtstag folgen. Donald Trump gewann seine Wahl als der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu im 7. Jahr, 7. Monat und 7. Tag im Amt war. (Andere Angabe: Netanjahu war an Trumps Inauguration seit 7 Jahren, 7 Wochen und 7 Tagen Präsident von Israel) Prominenter Rabbiner: „Die Gematria (Numerologie) seines [Trumps] Namens ist Moshiach (Messias). Er ist mit dem messianischen Prozess verbunden, der gerade geschieht.“
    von Wolfgang Eggert

    Reply
  9. Pingback: Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der politischen Weltbühne – Die Welt

  10. 21

    Claus Nordmann

    Der ehemalige CIA-Offizier und Spezialist für Terrorismusbekämpfung Philip Giraldi sagt, laut seinen US-Geheimdienstquellen
    stimmt die russische Darstellung der Vorfälle um den vermeintlichen Giftgasangriff in Idlib.

    In Teilen von US-Geheimdienst und Militär soll derzeit „Panik herrschen“ – aus Angst vor einer Eskalation mit Russland. Dies
    berichtet der ehemalige CIA-Offizier und Spezialist für Terrorismusbekämpfung, Philip Giraldi in einem Interview.

    ” Die vorliegenden Geheimdienstinformationen bestätigen ziemlich genau die russische Darstellung. Also dass ein Munitionslager
    getroffen wurde, in dem die Rebellen – Rebellen die mit al-Kaida in Verbindung stehen – chemische Stoffe gelagert hatten. Der
    Angriff verursachte eine Explosion der Chemikalien, die dann zu den Verlusten führten. Allem Anschein nach ist die vorliegende
    Geheimdienstinformation zu dem Fall sehr klar“, so Giradi in einem Interview mit The Libertarian Institute.”

    Weiter führte er aus, dass es derzeit in der „US-Geheimdienst-Community“ enorm brodelt, angesichts der Verdrehung der
    gesammelten Geheimdienstinformationen, um Trumps „militärischen Vergeltungsschlag“ zu rechtfertigen.
    Einige Undercover-Agenten sollen sogar mit dem Gedanken spielen, mit ihren Informationen an die Öffentlichkeit zu gehen:

    ” Personen in beiden Behörden – CIA und Pentagon-, die Kenntnis von den Geheimdienstinformationen haben, sind völlig entsetzt,
    wie Trump völlig verdreht hat, was er eigentlich hätte wissen müssen. Vielleicht wusste er es aber auch nicht. Teile von CIA und
    Militär sind in tiefer Sorge, dass sich dies leicht zu einem bewaffneten Konflikt [mit Russland] ausweiten könnte.”

    Auf die Nachfrage, wer seine Quellen im US-Geheimdienst und Militär sind, erwidert Giraldi:

    ” Meine Quellen sind aktive und hochrangige Militärs und Geheimdienstler, die im Nahen Osten stationiert sind und die die
    entsprechenden Geheimdienstinformationen gesehen haben. Und sie sind sehr erstaunt, wie die US-Regierung und die US-Medien
    damit umgehen. Einige dieser Personen überlegen ernsthaft, an die Öffentlichkeit zu gehen, um dies zu stoppen.”

    Reply
      1. 21.1.1

        Claus Nordmann

        Putin: Neue Provokationen mit C-Waffen in Syrien in Vorbereitung

        Nach der mutmaßlichen Giftgas-Attacke in Idlib warnt der russische Präsident
        Wladimir Putin vor neuen Provokationen mit chemischen Substanzen in Syrien.
        Russland lägen aus vertrauenswürdigen Quellen Hinweise darauf vor, daß
        Provokationen mit chemischen Waffen in anderen Teilen Syriens, darunter auch
        im Raum Damaskus, in Vorbereitung seien, sagte Putin am Dienstag.

        https://de.sputniknews.com/politik/20170411315288550-syrien-c-waffen-putin-warnung/

        Reply
      1. 21.2.1

        Adrian

        Entweder Wikipedia lügt oder Sarin ist so wirksam wie ein Hühnerfurz,
        entweder die Weishelmer sind gasresistent oder ebenfalls Lügner.
        Ob das auf Trump zutrifft werden wir auch noch erfahren.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Sarin

        Reply
  11. 20

    Hans Dieter C

    Das hat der Russische Präsident zu sagen.
    Wladimir Putin: Vorfall in Idlib war False-Flag-Operation, weitere werden vorbereitet
    11.04.2017 • 14:58 Uhr
    Quelle: Sputnik
    Russland verfügt über Information, dass in Syrien weitere Provokationen mit C-Waffen vorbereitet werden. „Wir haben Informationen aus diversen Quellen, dass derartige Provokationen – anders kann ich das nicht nennen – in anderen Regionen Syriens vorbereitet werden”, so der russische Präsident Wladimir Putin in einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag.
    Russland verfügt über Informationen, denen zufolge ein ähnlicher Vorfall wie in Idlib vorbereitet wird, sagte Putin. Ein potentielles Ziel seien Vororte von Damaskus. Die Vereinigten Staaten hatten der syrischen Regierung vorgeworfen, in der Region Idlib chemische Waffen eingesetzt zu haben. Damaskus dementierte die Vorwürfe.
    Wir haben Berichte aus mehreren Quellen, dass False-Flag-Operationen wie diese – und ich kann es nichts anderes nennen – in anderen Regionen von Syrien vorbereitet werden, einschließlich der südlichen Vororte von Damaskus. Sie planen, dort Chemikalien zu benutzen und der syrischen Regierung einen Angriff vorzuwerfen,” erklärte Putin auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem italienischen Präsidenten Sergio Mattarella.
    Ex-CIA-Offizier und Terrorismusexperte Giradi
    Mehr lesen:Ex-CIA-Offizier Giraldi: Meine Quellen vor Ort bestätigen russische Darstellung des Idlib-Vorfalls
    Obwohl es noch keine unabhängige Untersuchung des Vorfalls gab, feuerte die US-Armee in der Nacht zum Freitag mehrere Dutzend Raketen auf eine syrische Luftbasis.
    Präsident Mattarella und ich haben den Angriff besprochen, und ich sagte ihm, dass das mich sehr an die Ereignisse von 2003 erinnert, als US-Vertreter während einer UN-Sicherheitsratssitzung die angeblich im Irak gefundenen Chemiewaffen vorführten. Anschließend wurde die militärische Kampagne im Irak gestartet und es endete im Ruin des Landes, des Zuwachses der terroristischen Bedrohung und des Auftritts des Islamischen Staates auf der Weltbühne,” fügte er hinzu.
    Auch der russische Generalstab warnte vor einer False-Flag-Operation. Ihm zufolge transportieren Terrorgruppen giftige Stoffe in mehrere Regionen Syriens.
    Am Dienstag hatten al Kaida-nahe Rebellen die syrische Luftwaffe für einen angeblichen Chemiewaffenangriff in Idlib verantwortlich gemacht. Insgesamt 80 Menschen starben und 200 weitere wurden verletzt. Die syrische Regierung argumentiert, dass sie keine Chemiewaffen mehr besitzt, nachdem sie sich 2013 mit den Vereinten Nationen darauf geeinigt hatte, diese zu zerstören. Damaskus dementierte vehement, chemische Kampfstoffe gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt zu haben.
    ( Joh. v. Jerusalem, 12. Jh. ).
    Wenn das Jahrtausend beginnt, das nach dem Jahrtausend kommt
    Werden sich an allen Punkten der Erde babylonische Türme errichten
    Es wird Rom und es wird Byzanz sein
    Die Felder werden sich leeren
    Es wird kein Gesetz geben, nur das eigene und das der eigenen Gruppe.
    Doch die Barbaren werden in der Stadt sein
    Es wird nicht mehr Brot genug für alle geben
    Und die Spiele werden nicht mehr genügen
    Und dann werden die Menschen am Morgen die großen Feuer anzünden.
    ( Rom und Byzanz, man achte auf die Ausdehnung. ( Italien, Balkan, ARABIEN, Nordafrika ) !. Zwei Religionen, eigentlich drei.
    Nur das Gesetz der eigenen Gruppe zählt, der Finanz/Religionskonstrukte, Zinssystem. kirchliche Vorschriften, Schuld, Sünde.
    Barbaren kommen von überall her, junge, kampffähige Männer.
    Bis alles geplündert ist.
    Fernsehen als Ablenkung wird nicht mehr genügen, dann.
    Was sind die dann folgenden großen Feuer in den Städten?.
    So die Frage eines Zuhörers an den Vortragenden.
    Selbst konnte man keine schlüssige Antwort geben, zu sehr war man verwirrt.

    Reply
    1. 19.1

      ivan

      Alles Wissen basiert auf Glauben, Glauben niemals auf Wissen.

      Reply
  12. 17

    arkor

    da wurde ja ein weiter Bogen gespannt in dem Artikel und das durchaus gekonnt, wie ich finde.
    aber es gibt nicht nur einen Birnbaum, mit dieser Geschichte am Untersberg, sondern auch hier, genau wo ich hier lebe, an dem Ort, an dem die deutsche Nation geboren wurde.
    Hier ist seit Urzeiten ein alter Versammlungsort, das Günzenle, ehemals ein heilliger Versammlungsort “thing” und kaum jemand weiss dies. Hier hat man sich vor den wichtigen Schlachten versammelt und die Führer sind hier zusammengekommen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gunzenle
    An einem Feldweg steht sehr einsam an der Ostseite des Flusses Lech steht eine kleine Gedenktafel, welche ein Heimatforscher nach aufwendiger Forschungsarbeit dort anbringen durfte.
    Ein alter Steinthron, der damals auf dem Gunzenle, stand bevor die Erhebung irgendwann vom Hochwasser weggeschwemmt wurde, wurde nicht weit davon im Markt Mering wieder errichtet, ohne besonderen Hinweis, was es ist.
    Und hier an diesem uralten Versammlungsort steht ebenso ein Birnbaum auf freiem Feld, der dieselbe Geschichte erzählt. Er wurde immer und immer wieder von tradistionsbewussten Landwirten nachgepflanzt und der jetzige sieht eher dürftig aus, aber er ist da.
    Ich finde es erstaunlich, dass die Landwirte dieses Wissen bewahrt haben, was anderen schon verloren gegangen ist.
    http://www.welfenherz.de/plaetze.html

    Reply
      1. 17.1.1

        arkor

        tja, so sieht Machtpolitik aus und es hilft nichts sich moralisch zu entrüsten. Die Syrer haben ihren Präsidenten gerade gewählt vor ein paar Jahren in legitimen Wahlen, was sie natürlich nie hätten, wenn er auf Teile der Bevölkerung Giftgas geworfen hätte und dieser Abschaum meint im Namen der Syrer dem Rest der Menschheit glaubhaft machen zu können, dass der gewählte Präsident weg müsse, der bisher nichts anderes tat als das Land gegen die Terroristen der G7 plus sonstigen Abschaum zu verteidigen, was ja seine Pflicht ist.
        Die IS-Westmedien geben das Rauschen im Blätterwald und es gibt immer noch Dumme, die dies auch noch glauben.

        Reply
  13. 16

    Gernotina

    Offener Podcast von Alexander Wagandt als Vorbereitung der 102. Tagesenergie, die heute aufgenommen wird bei Jo.

    Reply
    1. 15.1

      Lichtwesen

      Noch ein letzter Akt und es wurde höchste Zeit, dass auch dieser Schwachsinn beendet wurde, denn es gibt KEINE Richter in der NGO GmbH BRiD!!!
      http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/tv/sat1-zeigt-ab-sofort-keine-gerichtsshows-mehr/ar-BBzERu3?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        das stimmt nicht Lichtwesen…es gibt sehr wohl Richter…..UNS!

        Reply
  14. 14

    horst wilhelm putz

    Lesen Sie das weiterhin unterdrückte Geheimnis von Fatima und erkennen Sie die Konsequenzen :
    http://www.transkom.at/fatima.htm
    Verständlich, dass es nicht veröffentlich werden konnte bzw.durfte, weil ja der Vatikan… !
    Mutter Maria, aber nicht die Mutter Gottes (Schwachsinn), hat ihr 3.Geheimnis natürlich nochmals der Menschheit durchgegeben !
    Das ist weltlich nicht unbedingt schön, aber es geht ja um das Leben danach….
    LG
    Am 11.04.17 schrieb lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

    Reply
    1. 13.1

      asisi1

      der richter der so etwas von sich gibt, ist schwachsinnig!
      aber Schwachsinn ist in Deutschland weit verbreitet. nur leider müssen wir den schwachsinnigen die großen gehälter und Pensionen finanzieren!

      Reply
  15. 11

    ich

    Trump möchte doch nur auch so einen hübschen Friedensnobelpreis wie sein Vorgänger im Amt bekommen.
    Es wäre doch gelacht, wenn der Busenfreund Netanjahus da leer ausgehen würde.
    Und dazu muß halt ein bischen in fremden Ländern gemordet werden.

    Reply
    1. 11.1

      Gernotina

      Yo, und noch Nordkorea soviel kitzeln, bis die was Explosives und Strahlendes nach NY schicken, dann hätten sie die gewünschte Ausgangsbasis – oder sollen dies doch die Russen übernehmen wegen der Reichweite ?

      Reply
    1. 10.2

      x

      x
      # 194 Es gibt 11. April 2017 – 14:05 0
      KEINE DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT
      also weder eine BRD – Staatsangehörigkeit, noch eine Staatsangehörigkeit “BUND” noch eine Staatsangehörigkeit “DEUTSCH”.
      SCHON GAR NICHT EINE EU – Staatsangehörigkeit
      Es gibt NUR die Staatsangehörigkeit “DEUTSCHES REICH”
      bzw. die Staatsangehörigkeit der LÄNDER vor 1913
      Ist das so schwer zu kapieren ?

      Reply
      1. 10.2.1

        Falke

        Ja scheinbar ist es für viele schwer zu kapieren. Das mit der Staatsangehörigkeit wird ja durch die Täuschungsmedien richtig undurchsichtig erklärt wenn überhaupt. Dann kommen noch die vielen Desinformanten im Internet dazu.
        Also lassen wir auch noch mal den Schorsch die Angelegenheit erklären. Damit es auch der letzte Dödel begreift. Schorsch redet ja mit Volkes Stimme und erklärt wie es sich richtig mit unserer Staatsangehörigkeit verhält.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 10.2.1.1

          arabeske654

          Folk er demoner og klok mann må være en kriger

        2. Falke

          Arabeske hä boß soll dann des häiß irgend ebbes mit Krieger 🙂 wat is dat denn für en Mundart? 🙂
          Gruß Falke

        3. arabeske654

          Menschen sind nur Dämonen, der Weise aber ist ein Krieger.

        4. Falke

          Danke für die Übersetzung. Ein guter Satz.
          Gruß Falke

  16. Pingback: – Ostern 2017 – Der Beginn gewaltiger globaler Veränderungen? | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  17. 8

    Claus Nordmann

    Gesten bei ” HART aber FAIR ” :

    Oberstleutnant a.D. Ulrich Scholz, Ex-Planungsstabsoffizier der Nato, sagte,
    ” daß ein Chemiewaffenlager der Terroristen getroffen wurde “.

    Die Terroristen besitzen also das Giftgas.

    Ulrich Scholz: „Für mich ist diese Aktion Cruise Missiles eine Straßenjungen-Manier.
    Wer weiß, wieviel Zivilisten bei dem Angriff ums Leben gekommen sind. Das erzählt keiner.
    Wir, der Westen, wir bomben auch. Wir bringen dort auch Kinder um und zwar wissentlich.
    Der Angriff auf dieses Gaslager der Terroristen, war den Amerikanern bekannt.
    Ich habe amerikanische CIA-Quellen, mit denen ich darüber telefoniert habe.
    Dieses Ziel war den Amerikanern bekannt, daß dieser Angriff stattfindet.
    Meine Information geht auch so weit, daß das Problem in der Trump-Administration das ist,
    daß es dort die Neokons gibt, die gerne wollen, daß der Trump auf den Putin losgeht.
    Und das wäre eine wunderbare Gelegenheit, wo er es jetzt gemacht hat.“

    Reply
    1. 8.2

      Lichtwesen

      Mit dieser Aussage wird Oberstleutnant a.D. Ulrich Scholz, Ex-Planungsstabsoffizier der Nato, mit Sicherheit große Probleme bekommen, weil er wahrscheinlich besser informiert ist und recht haben könnte. Allerdings paßt dies nicht in den Plan der Planer.

      Reply
      1. 8.2.1

        Maria Lourdes

        Oberstleutnant a.D. Ulrich Scholz, quatscht doch auch nur was schon hinlänglich bekannt ist… macht mir den hier nicht so wichtig, der ist doch ganz klar gesteuerte Opposition, nicht mehr aber auch nicht weniger!
        Gruss Maria

        Reply
        1. 8.2.1.1

          Skeptiker

          @ Maria
          Wenn man es genau betrachtet, ist die Lage hoffnungslos.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/07/die-diktatoren-zeigen-dem-volk-die-zaehne/#comment-32555
          Das besonders grausame ist ja, die die diesen Betrug begreifen, werden nie die Mehrheit sein.
          Ich meine wegen der gesteuerten Opposition, was ja auch mit den Aufklärer-Seiten ja auch nur das zur Folge haben kann.
          ======
          “Und das nicht mehr aber auch nicht weniger!”
          ======
          http://images.slideplayer.org/3/920709/slides/slide_11.jpg
          https://mywakenews.files.wordpress.com/2015/04/henry-ford-revolution-geldsystem.jpg
          Gruß Skeptiker

  18. Pingback: Letzter Akt – Wir sehen ganz großes Theater auf der politischen Weltbühne | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | The whole Truth – Die ganze Wahrheit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen