Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

198 Comments

  1. Pingback: Bloggerin SyrianGirl wegen der Aufgabe von Chemiewaffen völlig verzweifelt | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: Deutschland – keine Nennung der Herkunft von Tätern | Maria Lourdes Blog

  3. Pingback: Fast sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. Pingback: Fast sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  5. 34

    ichbin

    Übrigens, wer einen Blitz sieht der nicht aussieht wie ein Blitz, hat ca. zehn Sekunden seinen Körper hinter einer Mauer oder in ein Erdloch zu verstecken, ansonsten verbrennt der Körper. Jaja, is wahr.
    Nur falls mal ne Bombe oder sowas in der Art fällt. Man weiß ja heute nie was denen noch so alles einfällt um uns zu unterhalten.
    Und übrigens², “Radioaktivität” ist nur schlichte Hitze, oder auch Wärme. Kannste alles von Galen Winsor lernen. Video hab ich wohl gepostet ? Kannst problemlos nen Uranstein anfassen. Nicht zu verwechseln mit dem Stein der ein i nach dem r und vor dem n hat ^^
    Moment mal, was hab ich grad gesagt ^^ auf dem Mond gibts ne gehemien Käsestation ?
    Bei Elsässer wird ja die Wahrheit um die Station gleich gelöscht, nee ich meinte über die Radioaktivität, kurios ^^
    dabei wollen doch alle immer nur die Wahrheit hören und sehen bis sie ihnen vergeht 🙂

    Reply
  6. 33

    ichbin

    @Skeptiker
    “Ich muss doch den Profilern das so schwer wie möglich machen, ein genaues Bild über mich zu erstellen.”
    Ich bin der Stock in der Hand des sich darauf stützenden. Gelegentlich aber auch sein Hut.
    Wenns ganz dicke kommt, bin ich der Fleck an der Mauer. Aber man weiß natürlich nie wann die abgerissen wird und mich enttarnt. Wenns soweiz ist, dann verstech ich mich hinter den zweidimensionalen Klammern direkt bei Kurt´n ^^
    Wieviel ist eins und eins ?
    Endlich ist das Uralte, sogar Jahrtausende alte Rätsel gelöst !
    1+1 = 11 Sieht man doch aufn ersten Blick. Pfff, Mathe Lehrer…was wissen diiiie schon. Muss alles umgeschrieben werden, yo
    Das Universum wird völlig neue Berechnugsmodalitäten bekommen. Wir werden durch endlich nichts hindurchsehen können.

    Reply
    1. 32.1

      ichbin

      @jap
      “Als die Welt noch schön war”
      Ja sehr schön, als Zahnfäule noch mit Hammer und Meißel den betroffenen zum Eheglück verholfen hat.
      Obs denn wahr war weiß keiner, man hatte ja keine Zahnfäule, jedenfalls damals nicht ^^ LoL

      Reply
  7. 31

    Adrian

    @ Butterkeks
    Hier sagst du genau das Richtige.
    “Warum die ganzen Parasiten zu uns kommen? Nun, weil unsere roten Verbrecher sie ganz groß mit Militär, Medienkampagnen zu uns holen, sie einladen. Davon abgesehen, zerstört man ihnen ihre Heimat mit Krieg usw Da fällt es dann nicht schwer, lockenden Rufen zu folgen.
    Die Verbrecherriege zieht auch ganz gezielt in der Tat die Gebildeten dort ab, zu uns. Nennt sich dann „brain drain“. Wer soll denn nur dort wieder aufbauen?”
    Na? Wer baut die Länder wieder auf wenn sie hier bleiben? Eben, darum müssen die „brain drain“ wieder nach Hause statt sich hier den Arsch pinseln zu lassen.
    Umgekehrt ist es genau so, dass diese Einwanderung in Deutschland selbst zu Flüchtlingen führt, zu deutschen Flüchtlingen, die ihre geschundene Heimat zu TAUSENDEN verlassen!
    Wer soll denn in Deutschland noch vor der Haustür kehren, wenn schon bald keiner mehr da ist?
    Tschecksch de Pöck???? Noch immer nicht?

    Reply
    1. 31.1

      Butterkeks

      Na los Adrian, jetzt mal Tacheles, ich finde dieses Rumgeeiere unerträglich.
      Würdest du an der Seite von Juden in den Krieg gegen Musels ziehen? Ja oder Nein?
      Wer hat die Musels hier her geholt? Diejenigen, die dich gegen die Musels aufhetzen? Sind denn das alles überhaupt Musels?

      Reply
      1. 31.1.1

        Butterkeks

        Und ganz ehrlich, eigentlich sollt man der Merkel fast dankbar sein, weil sie etwas geschafft hat, was dem Westbunzel fast 60 Jahre nicht aufgefallen ist. Die schleichende Umvolkung vor Merkel, man hat dem Bunzel den Überlebensinstinkt abtrainiert. Sollte der Bunzel diesen nicht endlich wieder aktivieren können, dann hat er es auch nicht verdient zu überleben.
        Ohne Merkel würde in der Tat der letzte verbliebene Bunzel das Licht ausmachen.

        Reply
        1. 31.1.1.2

          Adrian

          Dein Rumgeeiere ist unerträglich. Ich hab meine Meinung gesagt und denk nicht daran deine doofen Fragen nochmals zu beantworten.
          Wenn du meine Antworten noch immer nicht verstanden hast, dann lese sie nochmals.
          Elender Steinewerfer behalte Du deine Musels, ich will sie nicht.
          Ist immer noch was unklar?

        2. Butterkeks

          Mit anderen Worten, Ja, Du würdest mit den Juden gegen die Musels in den Krieg ziehen.
          Mehr wollte ich gar nicht wissen.
          Wie gesagt, der Wilders, AfD usw brauchen solche Leute wie dich, die sich zum Spielball machen lassen, und zum Kanonenfutter.
          Ich würde gern mit den willigen vorhandenen Musels gegen den gemeinsamen Feind ziehen. Da ist der Unterschied. Du willst auf die Musels losgehen, und für die Juden die Drecksarbeit machen, als Schweizer.

        3. Adrian

          Halt die Fresse Keks,
          und lege mir nicht Worte in den Mund, die ich nicht gesagt habe.

        4. Maria Lourdes

          “Langsam reiten, Pferde kosten Geld!”
          Das ist schon nah an der Grenze Adrian – bleibt doch entspannter…!
          Gruss Maria

        5. Adrian

          .Ich muss mir von niemanden Lügen in den Mund legen.

        6. Adrian

          lassen.

        7. Skeptiker

          @Maria,
          was glaubst Du? ich wurde programmiert um Dich zu beschützen, leider hatte mein Chip ein Defekt im Dativ.
          Wenn Du möchtest, gehe ich zurück in die Schmelze.
          https://www.youtube.com/watch?v=TfZYo3EVyuY
          Gruß Arnold der Skeptiker

        8. ichbin

          @Skeptiker
          “@Maria,
          Wenn Du möchtest, gehe ich zurück in die Schmelze.”
          Zahnschmelze, Eisschmelze, Stahlschmelze ooodeer…mist, was gibts denn noch so was schmilzt 😉
          Hah ! jetzt hab ichs, Butter schmilzt 🙂
          Allerdings nur wenn man sie erwärmt, sagt man ^^

        9. Adrian

          Nein, ich gehe.
          Mit solchen hinterhätigen Worteindenmundlegern will ich ebenfalls nichts mehr zu tun haben.
          Danke an alle für die gute lehrreiche Zeit bei euch, aber mit Lügnern habe ich so wenig am Hut wie mit Musels und Juden.
          Adios.

        10. Skeptiker

          @Ichbin
          Die Schmelze ist eine Umschreibung der Gaskammer Temperatur.
          https://gaskammertemperatur.wordpress.com/
          Gruß Skeptiker

        11. Skeptiker

          @Adrian
          Irgendwie bist Du zu sensibel, wenn Du wegen jeder Kinderkacke Dich ins Box horn jagen lässt, so tust Du mir ja fast schon leid.
          https://nieselpriemdotcom.files.wordpress.com/2015/10/img_3897.jpg
          Gruß Skeptiker

        12. Butterkeks

          @Adrian
          Warum wirst du denn so aggressiv und ausfällig bis primitiv?
          Nur weil ich sage, daß die Reden, die du hier schwingst, auch von Wilders sein könnten, genauso platt und eben ausfällig primitiv?
          Du hast dich um eine Antwort auf eine klar gestellte Frage gedrückt, und wirst jetzt aggressiv.
          Kommt bekannt vor, das Rumpelstilzchen machte das ähnlich bei Frau Königin.
          Wenn du dich um die Antwort drückst, dann nehme ich das, was du nicht sagen willst als Antwort.
          Die Antwort wäre sicher peinlich, wenn du ehrlich wärst, anstatt künstliche Empörung aufbringst.
          Ich bin und bleibe sachlich.

        13. Skeptiker

          @Butterkeks
          Ich versteh das auch nicht.
          Nach 1945 ging die Party, dieser jüdischen Demokratie doch erst los.
          https://i.ytimg.com/vi/rcHSysQZQuo/maxresdefault.jpg
          Aber Adolf Hitler hat das schon ganz früh erkannt.
          Adolf Hitler – Rede über Juden
          https://www.youtube.com/watch?v=5qk3szkbNsI
          Gruß Skeptiker

        14. Butterkeks

          Mir ist jeder Zionist lieber, der offen dazu steht, anstatt sich zu verstellen.
          Offenheit diesbezüglich ermöglicht Dialog, der nötig wäre, und ich könnte sogar etwas Respekt entgegenbringen, den Versteller nie bekommen werden.

        15. Adrian

          Keks,
          jetzt wo du mich auch noch als Zionisten hinstellen willst, muss ich dir sagen:
          das hinterhältigste und primitivste Arschloch das mir je in meinem Leben über den Weg gekommen ist, das bist Du und noch ein anderer.
          Du bist ein Verleumder und Lügner und hoffe du wirst es bald einmal erkennen.
          Vollpfosten.

        16. Falke

          Schönen Abend in die Runde. Habe nun eine Weile überlegt ob ich mich hier rein hänge und habe mich dafür entschieden.
          Also Männä ick schlare vor ihr trefft euch inne Arena jeder bringt ne Pompfe aus Schaumgummi mit und dann gehts los, so lange drauf auf die Rübe wer zu erst lacht hat gewonnen und die Feuerwehrkapelle spielt dazu tärä tärä. 😀
          Einen schönen Sonntag.
          Gruß Falke

    2. 31.2

      Sehmann

      @Adrian – „Warum die ganzen Parasiten zu uns kommen?” – Die wollen nur unser Bestes. Unser Land, unser Geld, unsere Technologie (bis sie die verstanden haben ist sie bereits hoffnungslos veraltet) und ein paar ungläubige Schlampen als Sex-Sklavinnen.

      Reply
  8. 30

    Einer

    Der Coudenhove – Kalergi Plan wird gnadenlos umgesetzt,
    für die zukünftige europäische Mischrasse müssen noch die Negroiden hergelockt werden
    https://www.youtube.com/watch?v=Ua9JwCVZlhc
    https://www.youtube.com/watch?v=J05Yoo4ad98

    Reply
  9. 29

    Butterkeks

    “Es ist unsere Aufgabe zu kontrollieren, was die Menschenn denken”
    https://www.youtube.com/watch?v=9v7xN02whVY
    Keine Fragen, außer, wann wird endlich der Knüppel ausgepackt, und dieses Gesindel endlich zurück zu ihrem Vater, dem Teufel, geschickt?
    Und so ganz sauber ticken die Russen seit 100 Jahren auch nicht. Wie frech, diese Arschgeigen, sitzen im Glashaus, und werfen weiter fleißig Steine.
    “Criticism of Reichstag replica puts German politicians’ attitude to Nazis in question – Russian MoD
    The Russian Defense Ministry said that it is “bewildered” by German politicians criticizing its plans to build a replica of Berlin’s Reichstag at a patriotic theme park near Moscow. The red flag raised atop the Reichstag in May 1945 is one of the most internationally recognized symbols of victory against the Nazis and the conclusion of World War II, Igor Konashenkov, the ministry spokesman, said. The replica will be created in order to promote patriotism among young people, but not for provocation, he added. The rhetoric from German politicians “makes one question their actual attitude towards those who built the Third Reich in 1933-1945.”
    https://www.rt.com/news/line/

    Reply
    1. 29.1

      Adrian

      Na ja schon etwas doppelzüngig die Sache,
      aber aus Trotz wird Merkel in Deutschland
      dem türkischen Egowahn ein Denkmal setzen. Wetten?

      Reply
      1. 29.1.1

        Butterkeks

        Ihr immer mit euren von den Medien erzeugten Feindbildern…
        Wir haben doch schon ohne Ende Schandmale stehen, von roten Verbrechern. Internationale Gedenktage an Kriminelle gibt es auch, zB den Mandela Tag.
        Erdogan ist uninteressant.

        Reply
        1. 29.1.1.1

          Skeptiker

          @Butterkeks
          Ich war gestern zu @Arabeske654, als Ausbilder zu hart.
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/23/macht-und-geschichte-inszenierte-kriege-rituelle-morde-und-ausserirdische/#comment-446575
          Aber keiner hat sich selber erschaffen.
          Zumindest lebt er ja noch.
          https://s32.postimg.org/6v59f2id1/f27_BRD.png
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/23/die-gnade-des-feindes/#comment-31388
          Also ich wollte ihn hier nicht verprellen.
          https://www.youtube.com/watch?v=5XRA1L3m8io
          Und wenn es notwendig ist, dann entschuldige ich auch.
          Gruß Skeptiker

        2. arabeske654

          Du überschätzt Deine Fähigkeiten mal wieder maßlos. Es hat mich zwar gewundert, das Du das als Angriff gegen Dich verstanden hast aber die Fähigkeit ich zu verprellen hast Du nicht. Vielmehr war es die Aussage, ich würde hier meine Minderwertigkeistkomplexe ausleben.
          Was bedeutet, das meine Kommentar nur substanslose Verbalien sind um mein Ego zu pflegen. Deshalb habe ich Platz gemacht für diejenigen, die sich von mit herab gesetzt fühlen und ihnen Raum verschafft um eben diese Substanz einzubringen, die sie bei mir vermissen.

        3. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ist doch echt egal, Hauptsache Du bist zurück.
          Gruß Skeptiker

        4. Skeptiker

          @Arabeske654
          Auch das noch, ich glaube meine Tage sind gezählt, weil gegen einer künstlichen Intelligenz, bin ich gar nicht vorbereitet.
          Freitag, 24. Februar 2017
          Kampf gegen Hasskommentare
          “Trolle” mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
          Im Internet treiben viele Kommentar-Trolle ihr Unwesen, die andere Nutzer beleidigen oder mit Hass-Botschaften zusetzen. Die Google-Schwester Jigsaw stellt nun ein Tool vor, mit der Verlage besonders “giftige” Posts leichter erkennen können.
          http://www.n-tv.de/technik/Trolle-mit-Kuenstlicher-Intelligenz-bekaempfen-article19717883.html
          Was soll ich denn jetzt machen?, fragt sich der Skeptiker.
          Gruß Skeptiker

        5. Larry

          @ Arabeske654
          Wenn mein Unmut über bestimmte Beiträge Überhand nimmt, benutze ich das Mausrädchen und blättere einfach weiter. Das spart viel Zeit und Kraft 😉
          @ Skeptiker
          Obgleich ich eingestehen muß, daß Du mich mit Deinen Ulkvideos auch schon zum Lachen gebracht hast, täte Dir etwas mehr Ernsthaftigkeit sicher gut. Im Übrigen solltest Du an Deiner Grammatik und Rechtschreibung arbeiten. Die deutsche Sprache kennt vier Fälle.
          https://www.grundschulkoenig.de/die-4-faelle
          Diese zu beherrschen darf vorausgesetzt werden, genauso wie der richtige Umgang mit “das” und “dass”.
          http://www.das-dass.de/

        6. Larry

          @ Skeptiker
          Das tust Du ja gerade nicht! Ich kenne eigentlich nur einen, dem die richtige Benutzung des Dativ solche Schwierigkeiten bereitet wie Dir.
          Sätze wie dieser können nur von einem stammen:
          “Wann brauchte ich mal ein gelben Schein, nur wenn ich mal krank war, um ein Nachweiß für den Arbeitgeber zu haben, das ich gerade krank bin.”
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/24/fast-sechs-millionen-fluechtlinge-wollen-nach-europa/#comment-446797
          Oder bin ich jetzt schon Profiler? 😉

        7. Sehmann

          “Was soll ich denn jetzt machen?, fragt sich der Skeptiker.” – Ändere deine Nick-Namen auf “Spastiker”, dann kannst du wegen deiner Behinderung besondere Toleranz einfordern.
          Oder bekämpfe die künstliche Intelligenz mit künstlicher Betroffenheit oder künstlichem Weglachen oder künstlerischer Intelligenz oder …. dir wird schon was einfallen, du bist doch nicht doof.
          “Mancher tut, als wäre er dumm, um zu verbergen, dass er wirklich dumm ist.” -William Faulkner

        8. Skeptiker

          @Sehmann
          Warst Du in der Schule auch immer der Beste, ich meine so wie ich?
          Diese Passage findet sich im Zweiten Band, und zwar im Kapitel Notwehr als Recht, wo
          Hitler auf die Verhältnisse im Ersten Weltkrieg eingeht und den Marxismus angreift, der in
          Deutschland vorwiegend von Juden angeführt wurde. Sowohl der Bezug auf die
          Vergangenheit als auch die Bedingungsform (,,hätte man”) legen nahe, daß es sich hier um
          eine rein propagandistische, keineswegs aber um eine planende, programmatische Äußerung
          handelt.
          In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, daß der Jude Kurt Tucholsky für jene
          bürgerlichen Schichten, die seine pazifistische Haltung nicht teilten, folgende Wünsche
          bereithielt:
          ,,Möge das Gas in die Spielstuben eurer Kinder schleichen. Mögen sie langsam umsinken, die
          Püppchen. Ich wünsche der Frau des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des
          Bildhauers und der Schwester des Bankiers, daß sie einen bitteren qualvollen Tod finden, alle
          zusammen.”30
          Es soll hier gewiß nicht behauptet werden, Tucholsky habe geplant, seine Gegner mit Gas zu
          vernichten. Berücksichtigt man jedoch den ruppigen Sprachstil jener Zeit, so ist es geradezu
          absurd, die weitaus gemäßigteren Zitate aus Hitlers Mein Kampf als Beweis für den Holocaust
          hinstellen zu wollen.
          Gefunden auf der Seite 12.
          https://deutschelobbyinfo.files.wordpress.com/2012/03/die-verbotene-wahrheit.pdf
          Hier sieht man mich am Tage meiner Einschulung.
          https://www.youtube.com/watch?v=ESs9CfB982g
          Gruß Skeptiker

        9. ichbin

          @Skeptiker
          “@Sehmann
          Warst Du in der Schule auch immer der Beste, ich meine so wie ich?”
          Ich war auch immer der beste – in Verständnislosigkeit ^^
          So gesehen hatte Faulkner unbedingt recht (Hätte er immer noch wenn er noch leben würde und nicht schon Verfaulknert wäre).
          Aber sag mal, das sollte doch auch umgekehrt funktionieren, oder ?
          “Mancher tut, als wäre er intelligent um zu verbergen das er intelligent ist.” Ist von mir. Glaube ich, nein vermute ich sogar !
          Bin doch eher ein Vermuter als ein Gläubiger. Hat ja auch niemand Schulden bei mir, ausser Gott der alte Kartoffelsack.
          Aus erster Hand, sozusagen. Werde ein Buch darüber schreiben. (Hält gerade ein Buch darüber und schreibt: “Darüber”)

        10. 29.1.1.2

          Adrian

          Ich brauche keine Medien um Feinbilder zu haben.
          Ich mag die Türken eh nicht, vorallem nicht in ihrer Masse und ihrem Verhalten und ihrer Religion. Sie haben ein eigenes Land wo sie wohnen und machen können was sie wollen.
          Ich brauch auch keine Medien um zu merken, dass die Türken und Kurden ihren Streit mit in unser Land gebracht haben.
          Das Feindbild haben sich diese Typen gänzlich ohne TV selber erschaffen.
          Ebenso die Albaner. Ist dort noch Krieg und warum doch so viele Asylanten?
          Einzige Losung die diese Typen haben; nix Arbeit, viel Geld.
          Da braucht’s nicht mal ein Feindbild um einen dicken Hals zu kriegen.
          Gute Nacht.

        11. Butterkeks

          Na denn frage ich Mal, warum sollte ausgerechnet die BRD dem Sultan ein Denkmal bauen? Der ist doch böse, und macht irgendetwas in seinem Land richtig, was die BRD ganz böse findet.
          Laß doch mal die Kriche im Dorf, und lasst euch nicht so aufhetzen. Es gibt nur eine Gruppe, die sich genüsslich die Hände reibt, weil deren Ziel sowohl Musels als auch Christen sind, und alles was nicht zum “auserwählten Volk” gehört.
          Die Musels sind ein Symptom, die Ursache sind sie nicht. Ihr wollt irgendwie ständig Symptome bekämpfen, anstatt die Ursachen.
          Und mal ehrlich, einige Türken ticken wesentlich sauberer im Kopf als so mancher Bunzel nach 70 Jahren Hirnwäsche, was nicht heißt, daß ich ganz viele Türken oder Musels in Deutschland brauche.
          Mich stören die vielen kriminellen Neger viel mehr, die aus dem Buschgefängnis freigelassen wurden, und bei uns die Hand aufhalten, und dreist die große Klappe haben.

        12. Adrian

          Ich lasse die Kirche in unserem Dorf,
          und die Moschee dort wo sie herkommt,
          aber nicht in meinem Dorf.
          Aber solche Zustände will und
          dulde ich nicht mehr, egal wer dahinter steht.
          Um die Hintermänner werden wir uns dann auch noch kümmern.
          Da spricht einer von Meinungsfreiheit, Beleidigung und seinem Vorbild.
          Wenn es aber nach seinem Vorbild zur Meinungsfreiheit zählt Andersgläubigen den Hals durchzuschneiden, hört bei mir der Spass auf.
          Sie profitieren von unserer Freiheit sind aber selber Gefängniswärter!
          Und warum Butterkeks setzt du dich immer wieder FÜR den Islam ein? Hä, warum?
          Willst du solche Zustände in deinem Land?
          https://www.youtube.com/watch?v=ixHc6kO3yAE
          https://www.youtube.com/watch?v=PwG-1xhsXAA

        13. Adrian

          Weitere Frage an Butterkeks.
          Warum kommen diese Typen zu uns, nicht nur weil sie eingeladen sind von stupiden Menschen, sondern auch weil es bequem ist, sich an unseren Honigtopf zu setzen, und erwarten, dass wir für sie die Ursachen ihres Elendes beseitigen.
          Warum beseitigen sie diese Ursachen nicht selber und erwarten, dass wir es für sie tun? Etwa weil sie zu faul und zu dumm dazu sind? Warum verlassen sie ihre Länder statt sie aufzubauen um aus eigener Kraft das zu erreichen was sie glauben von uns kostenlos auf dem Silberteller serviert zu bekommen?
          Sie sind machtsüchtig und ebenfalls absolut Gehirngewaschen! Es ihre eigene Aufgabe dies zu erkennen, wenn sie denn wollten.
          Ich hab keinerlei Mitleid mit solchem islamistischen Pack. Weg damit.

        14. Adrian

          Sie wollen in Frieden leben. OK.
          Aber warum nicht bei euch zu Hause?
          Weil sie selber nicht die Ursachen in ihren Heimatländern bekämpfen, was ja ihre Pflicht währe.
          Nein, am Honigtopf fremder Länder labt sich’s so schön.
          Geht nach Hause, schwingt dort eure grossen Reden. Bekämpft dort die Ursachen.
          Aber lieber betreiben sie eine Symptonverschleppung nur um nicht die Finger aus dem Arsch nehmen zu müssen.
          https://www.youtube.com/watch?v=q8nkRL_9Gow

        15. Butterkeks

          @Adrian
          Mit deiner Einstellung kannst du auch gleich Werbung für den Wilders machen. Der redet genau so, für Zion.
          Warum die ganzen Parasiten zu uns kommen? Nun, weil unsere roten Verbrecher sie ganz groß mit Militär, Medienkampagnen zu uns holen, sie einladen. Davon abgesehen, zerstört man ihnen ihre Heimat mit Krieg usw Da fällt es dann nicht schwer, lockenden Rufen zu folgen.
          Die Verbrecherriege zieht auch ganz gezielt in der Tat die Gebildeten dort ab, zu uns. Nennt sich dann “brain drain”. Wer soll denn nur dort wieder aufbauen?
          Die Ursachen liegen in unserem System, nicht bei den Parasiten, die sind nur Bauernopfer der Logenbrüder auf ihren utopischen, geisteskranken “Eine Welt” Trip.
          Ich würde dich gern mal für 3 Monate nach Syrien oder den Jemen schicken, zum Heilen.
          Verstehe das bitte, wir müssen vor unsere eigenen Türe kehren, anstatt immer mit dem Finger auf die Nachbarn zu zeigen, dann hört auch die Invasion auf.

        16. Butterkeks

          Und übrigens, was du hier von dir gibst ist auch nicht christlich, es ist zionistisch. Der Wahhabi Söldner ist auch kein Musel.

        17. ichbin

          @Butterkeks
          Ja genau, so ist es brav. Immer schön negativ und von unten nach oben denken, niemals anderserum.
          Immerhin: “Die Ursachen liegen in unserem System,…” Und was genau kennzeichnet “unser” System aus ? Die Unfähigkeit zu erkennen wie es funktioniert ! Ich habe offengelegt wie es funktioniert und warum es das tut. Mehr noch, ich habe angeboten die Funktionsweise so umzudrehen, dass das System in unserem Interesse funktionieren wird. Man muss nur anfangen zu begreifen indem man endlich endlich endlich aufhört zu jammern. Das ist ja nicht zum aushalten !
          Immer wieder der gleiche Salm, das endlose geschwafel über diese und jene die bösen blablabla Logen hier Logen da. Lasst uns denen so in den Arsch treten das die nicht wissen was sie erwischt hat. Aber das können wir nur indem wir die Macht über das Geld, unser Geld, erlangen und mein Vorschlag ist definitiv dazu geeignet denen einen ordentlichen Warnschuß vor dem Bug zu verpassen.
          Aber ich sehe das auch hier die meisten entweder still halten, oder einfach nur rumjammern wollen. Dieses Volk ist ein einziger Jammerlappen, bis auf einige wenige. Unbewusst wollt ihr doch nur das die euch in den Arsch treten damit ihr wieder rumjammern könnt wie böse die doch sind, gell…
          “…wir müssen vor unsere eigenen Türe kehren…” und welche Tür soll das sein ? Welche Tür lässt sich am einfachsten öffnen damit dort “gekehrt” werden kann ? Genau, die Sesam öffne dich Überweisungs Türe.
          Wer keinen erholsamen Schlaf hat, der kann sein Gehirn nicht sehr gut für Alternative Konzepte öffnen. Und ich sehe hier wie beinahe überall, passionierte Kaffetrinker, Raucher und schlecht schlafende schlecht ernährte aber dennoch gute Individuen. Geht um zehn schlafen und schlaft euch mal richtig aus. Am besten jeden Tag. Das Gehirn funktioniert dann einfach besser.

        18. Butterkeks

          Keine Ahnung was du willst, @Ichbin.
          Bleibt Jedem selbst überlassen, ich bin kein Herdentier.
          Aber bei mir auf dem Konto ist seit Jahren immer nur so viel kurz drauf, wie ich brauche, um Miete usw zu zahlen. An mir verdienen diese Verbrecher nicht viel, und würden auch nicht viel beschlagnahmen können. 🙂

        19. ichbin

          @Butterkeks
          “Keine Ahnung was du willst, @Ichbin.”
          Ich will das was du willst – Kontrolle für alle zum Vorteil für alle (ausser für diejenigen die Kontrolle über uns haben).

        20. Adrian

          Was ich sage ist nicht Zionistisch.
          Es geht um meinen Kopf und den lasse ich mir auch von den von DIR eingeladenen “Gästen” nicht abschneiden.
          Vor der eigenen Haustür keht sich am besten, wenn nicht ein fremder Tottel das zusammengewischt wieder zertrampelt.
          Und wenn jeder vor seiner eigenen Haustür wischen sollte, dann nicht der Türke in Deutschland, denn wo in Deutschland hat er eine eigene Haustür?
          Und nebenbei, ist es christlich seine Heimat zu verteidigen.
          Ich wünsch dir einfach viel Spass mit deinen Gästen.

        21. Adrian

          Ich bin dabei nach Syrien zu gehen, aber DU kommst mit!
          Es ist mir auch klar, wer diese Menschen zur Flucht treibt, aber genau das hereinlassen eröffnet für uns eine Mehrfronten Belastung. Das ist das Problem.
          Das zerbrechen einer einheitlichen Gemeinschaft in Einzelteile um die Einzelteile zerstören zu können. Darum werden die Flüchtlinge geholt um uns zu spalten, dass wir durch diese Mehrbelastung vor unserer Haustür nicht auch noch wischen können.
          Es ist genau so wie bei den Bienen. Der Trick nochmehr Honig ernten zu können, ist den Bienen ihren Honig wegzunehmen, was aber unweigerlich dazu führt, dass die eigene Brut nur noch mangelhaft umsorgt wird und auch die allgemeine Sauberkeit lässt rapide ab.
          Ist doch völlig logisch, warum Brut hochziehen wenn nichts zu fressen da ist und somit das ganze Volk in Gefahr zu bringen. Zuerst gehört Frass auf den Tisch und dann die Kinder. Capito?

        22. ichbin

          @Adrian
          Du hast einen guten Sinn für Zusammenhänge und akzeptanz für Lösungen. Das finde ich erfreulich 🙂

  10. 27

    ichbin

    Wißt ihr leute…ich habe diese Tage einen Vorschlag auf verschiedenen Blogs und youtube gemacht wie wir das ganze Zeug binnen Tage beenden können. Es hat mit Geld zu tun und unsere Macht über selbiges, aber niemanden interessiert es. Das finde ich höchst erstaunlich. Sogar bei Elsässer steigt niemand darauf ein wenn es um echte Vorteile geht. Ich muss jetzt leider davon ausgehen, dass sämtliche Blogs von leuten unterwandert sind die nur Jammern und nichts anderes als jammern wollen.
    Jammer Agenten sozusagen. Und das genau ist im Sinne des Systems. Solange gejammert wird aber niemand handelt, ist alles in Ordnung.
    Sobald aber die Macht durch Geld ausgeübt weren könnte, ist plötzlich Funkstille und der Botschafter und der Erfinder der Idee, das bin ich, wird mit Schweigen unten gehalten. Höchst bemerkenswert wie gesagt. Auf einem Kanal ist mein Vorschlag sogar gelöscht worden. Sobald Geld im Spiel ist auf das wir zugriff hätten, mit dem wir es den Idioten so schwer machen könnten das sie auf Knien zu uns kriechen würden, wird es plötzlich ernst und die Kommentatoren schweigen.
    Plan B funktioniert genausowenig wier alle anderen Pläne oder künstliche Vorhaben, dabei ist die Lösung so simpel, so einfach das wohl niemand von denen die sehr viel Intelligenter sind als ich, darauf kommen konnte.
    Ich bin enttäuscht von meinen Brüdern und Schwestern den Deutschen. Wenn ich Millionär wäre, ich würde auswandern und dieses Volk im Stich lassen…es hat mich nicht verdient.
    Und danke für die nicht – Kommentare auf diesen meinen Kommentar…

    Reply
    1. 27.1

      antropos

      Lieber Ichbin,
      ich habe etwaige Beiträge nicht gelesen und auch nicht gesehen. Wo kann ich genaun fündig werden?
      antropos

      Reply
      1. 27.1.2

        ichbin

        @antropos
        Lieber antropos. nein, es geht um etwas viel simpleres, nämlich um eine Macht Demonstration. Es ist sehr sehr simpel. Wenn z.B. die Energieversorger, Internet Provider, Miete, Autoversicherung, GEZ, und wer noch alles, ihr Geld per Überweisung in genau den Mengen bekommen die sie pro Monat verlangen, dann haben sie macht über uns durch eben diese schlichte Tatsache.
        Wenn wir aber die Kosten Portionsweise in 30 tagessätzen überweisen würden, bekämen sie enormen Sand in ihr Getriebe: Das System wird verlangsamt. Die Zinsen die z.B. die GEZ bei, ich weiß nicht genau wieviel pro Monat die bekommen, sagen wir mal 1,3 Milliarden jeden Monat bekommt, sind gewaltig. Die lkaufenden Kosten die sie haben sind natürlich auch gewaltig; Strom, Miete, Technische Geräte und weiß der Geier was die alles bedienen müssen. Das können die nun nicht mehr in dem Umfang machen wenn sie das Geld in kleinen Portionen und vor allem viel weniger Zinsen bekommen, richtig ? Wir haben sie bei den Eiern sozusagen und können nun alles von denen verlangen was wir nur wollten. Natürlich werden die darauf reagieren aber wir haben denen etwas ganz deutlich gezeigt – unsere Macht !
        Und wenn sie nicht damit aufhören, Bargeldabschaffung, immer höhere Kosten, Mahngebühren, Arztkosten, Zuzahlungen, Mehrwertsteuer, Krieg usw, usw., dann wollen wir das Geld nur noch in Cent beträgen überweisen.
        Das ist meine Idee. Und wenn jemand einen Fehler darin erkennt den ich, warum auch immer, übersehen haben könnte, dann sagt mir bitte bescheid. Danke 🙂

        Reply
        1. 27.1.2.1

          antropos

          Nehmen wir mal die GEZ: Wenn ich jeden Monat 30 Überweisungen mache, sind das in einem Jahr 365…….
          Das kostet einen Haufen Gebühren bei den Banken. Damit würde ich mich zumindest finanziell nochmal
          schädigen. Ansonsten sind Deine Ideen interessant. Ja, diesem System die kraft-das Geld- entziehen.
          Klingt aber allees einfacher als es ist.

        2. ichbin

          @antropos
          Meine Idee wird Leben Retten und die Souveränität der Völker bewahren. Es ist unsere letzte Chance. Wenn wir nichts riskieren, werden wir auch nichts bekommen. Wenn alle mitmachen haben wir bereits gewonnen. Blogbetreiber und youtuber müssen sich zusammentun um es zu koordinieren.
          Ich weiß nicht wie es ist wenn ich mein Geld auf paypal überweise und von dort aus kleine Beträge überweise. Ich muss mich mal schlau machen. Es würde schon genügen wenn wir einen einzigen Monat kleine Portionen sozusagen als vorgeschmack den Globalisten anbieten. Denn alles was wir tun, ist auch nichts anderes als ein Angebot an diejenigen die das Geld kontrollieren. Letztlich werden wir ihnen befehlen müssen dass die Mehrheit das Geld, IHR eigenes Geld, auch kontrollieren muss. Denn das ist Demokratie und alles andere ist Diktatur. Solange die Völker nicht ihr eigenes Geld kontrollieren können, hat Demokratie niemals wirklich existiert. Die Räuberei muss ein Ende haben und die “Auserwählten” müssen letztlich in ihre Schranken gewiesen werden. Denn wenn das nicht geschieht, fängt alles wieder von vorne an.
          Der Mensch ist der Wert, die Arbeit ist das Geld, die Zinsen sind der Diebstahl der Verwalter unseres eigenen Geldes unserer eigenen Energie. Denn Arbeit ist natürlich auch nur Energie, Bewegung. Wir haben den Bock zum Gärtner gemacht und ihm eine Krone aufgesetzt. Wir waren es indem wir nicht begriffen haben, indem wir handlungen wie ich sie vorgeschlagen habe verweigert haben. Man muss nicht fordern, auf die Straße gehen und blödsinn machen, man muss ihnen nur das Geld stückweise geben so ähnlich wie man Brotkrümel den Tauben gibt und nicht das ganze Brot auf einmal 😉
          Denn die machen auch nichts anderes. Oder bezahlt ein Konzern den Arbeitern ihren Lohn etwa als Jahresration aus oder gar in einer großen Jahrzehnte Lohntüte im voraus ? Nö, machen die nicht und die wissen auch warum sie es nicht machen obwohl sie es könnten, nämlich weil der Aarbeiter sich ansonsten Autark machen würde, was auch sein Geburtsrecht und natürlich sein einziges echtes Erbe wäre. Die Konzerne könnten dann nur nicht immer mehr und immer mehr an neuen Dingen die die Wwelt nicht braucht entwickeln und herstellen, aber was solls, den Planeten zu erhalten ist dringender als jemals zuvor, oder ?
          Es kann und wird niemals Arbeit für alle geben. Die Super Reichen wissen das schon seit langem…
          Der Ausweg ist auch nicht das Stationäre Haus, sondern etwas ganz anderes. Ich hatte schon vor Monaten eine Art Vision, wie die Menschheit in Zukunft leben wird; nämlich in fliegenden oder schwebenden Häusern. Die Auflösung der Länder ist durch die Technik weiter fortgeschritten als wir es wahrhaben wollen. Ich selbst habe Ideen wie man schwebende Häuser preiswert bauen und erschwinglich für alle anbieten könnte. Die Arbeitswelt wird sich in wenigen jahren komplett auf den Kopf stellen. Und wenn wir nicht jetzt dafür sorgen das die Banken unser Geld nicht verschleudern, werden wir so sehr im Nachteil sein, das wir uns wünschen nicht geboren zu sein. Vergewaltigte Frauen und Mädchen wissen wovon ich rede…
          Auch wenn meine Idee etwas kosten würde, sie wird uns den Weg frei machen nicht nur für Forderungen, sondern für Befehle an Politiker und ihre Strippenzieher. Sie werden zu uns kommen und uns um Rat fragen…Ich werde ihnen dann sagen:
          “Geld her (für uns Deutsche), oder Leben…”
          Tja Freunde, so siehts aus. Pessimismus und endlose Informationen über deren Schandtaten helfen uns nicht weiter. Wir müssen handeln und zwar schnell. Denkt nach und entscheidet euch bitte.

        3. Adrian

          Ja, daran hab ich auch schon gedacht. Besonders bei den Krankenkassen und GEZ, und überhaupt Zwangsabgaben.
          Das würde die mächtig ärgern, vorallem wenn viele das machen zB. 300*0.01 Cent Anweisungen täglich und das massenhaft, oder wechselnde Centbeträge, das könnte hinhauen …
          Bei Postfinace (CH) sind die Anweisungen noch kostenlos.
          Ich werde mal die Probe auf Exempel machen.
          Mal schauen was die dazu sagen …

        4. ichbin

          @Adrian
          http://www.bankhelfer.de/ueberweisung-kosten/
          Ich weiß nicht von wann der Artikel ist, aber wenn das was da steht noch gilt, dann sollte man seine Bank wechseln. Ich muss gestehen das ich gar nicht weiß ob meine Bank Gebühren pro Überweisung nimmt, ich bin bei der Dresdner Bank die in dem Artikel nicht aufgeführt ist. Die Frage ist doch, warum sollte man überhaupt eine Überweisung bezahlen. Das dient nicht meinen Interessen sondern kommjt einer bestrafung gleich. So etwas darf es ebensowenig geben wie Mahngebühren. Es entstehen dadurch keine extra Kosten. Das glauben die doch selbst nicht.
          Stell dir mal das Krachen im Gebälk vor. Die werden verrückt werden wenn die keine Zinsen in derselben Höhe wie vorher bekommen. Denn die Milliarden für die gez bringen mit Sicherheit auch enorme Zinsen für diese Gauner. Und wenn dann 80 Millionen Haushalte (es sind sicher weniger) anstatt 17 euro nur noch 56 cent pro Tag einzahlen, werden die ihre laufenden Kosten nicht mehr bedienen können. Die brechen buchstäblich zusammen…und wir können alles verlangen was wir nur wollten. Sie werden mit uns verhandeln müssen. Ich stelle mich gerne als Verhandlungführer zur Verfügung ich habe dutzende Ideen wie wir unsere Macht wiederbekommen können 🙂
          Für jede neue Missetat dieser Leute, müssen wir eine Gegenstrategie und Taktik entwickeln.
          Aber wie gesagt, das ganze muss von den Blogbetreibern und youtubern koordiniert werden. Ohne Hilfe der Betreiber geht gar nichts. besser gesagt ohne Einsicht geht gar nichts. Und du hast ja schonmal einen Anfang gemacht. Du hast wohl wie ich die Wutpille genommen, eh ? 😉
          Eine echte Demokratie funktioniert nur dann als solche, wenn jeder darin lebende Mensch zugriff, Kontrolle auf sein Geld hat. haben wir diese Kontrolle ? nein, haben wir nicht. Das bedeutet ds wir denen befehlen werden den Lohn Netto auszubezahlen und nie wieder Brutto. Der Bruttolohn wird abgeschafft und der Arbeiter erhält so die Möglichkeit seine Steuern, die müssen natürlich bleiben, so zu verteilen wie er es für richtig hält. Eine Offenlegung sämtlicher Notwendigkeiten die ein Staat ausüben muss, muss dafür gewährleistet sein. Ihr braucht mehr Steuern für die “Flüchtlinge” ? Hmmm, was ist denn mein Vorteil davon ?
          Achso, habe keinen aber dafür werden Frauen vergewaltigt und wann bitte ist meine Tochter dran ? Na dann, gibts auch kein Geld dafür. DASS ist echte Demokratie…
          Es wird immer viel von “Sicherheit” gelabert. Aber deren Sicherheit ist nicht unsere Sicherheit. So ist das in Wirklichkeit gemeint wen sie “Wir” sagen. Sagt irgendeiner von diesen Arschlöchern “Wir” brauchen mehr Sicherheit, meinen die sich immer nur selbst damit. Weder du noch ich oder deine Urenkel sind damit gemeint.
          Es wird uns gelingen deren Plan zum einsturz zu bringen. Plan B und wie sie nicht alle heisen, ist gescheitert weil es alles viel zu kompliziert ist. Die Bedingungen sind immer vor der eigenen Nase. Plan B will das ganze System ändern. Niemand würde dabei gewinnen. Aber wenn wir denen einen Schuss vor dem Bug knallen, dann wird es deren Gefüge zum wackeln bringen und wir zeigen denen wie Souverän wir wirklich sind…
          Und nun ist es die Aufgabe der Blogbetreiber ihre Einsicht zu mobilisieren und zu handeln.

        5. Adrian

          Es gibt zumindest in der Schweiz die Möglichkeit an steuerbefreite Stiftungen bezahlte Beiträge von den Steuern abzuziehen. Wer richtig wählt hat die Möglichkeit einen Teil seiner Steuern in die von ihm bevorzugte Zielrichtung zu lenken.
          zB. bezahle ich in meinen steuerbefreiten Verein ein, und lasse mir Kursgelder und Spesen wiederum vom Verein bezahlen … klaro?
          Gegen Jahr keine Einzahlungen machen ist eine weitere Möglichkeit, weil offene Rechnungen auch abzugsfähig sind.
          Ebenfalls lohnt es sich die Steuererklärung von Profis durchführen zu lassen, die kennen die besten Schlupflöcher. Und sich selber schlau machen kann hilfreich sein.
          Ok, Steuerbeamte sind “schlau”, wer verbietet mir schlauer zu sein?
          Und schaut mal genau hin, wie die “Reichen” ihre Gelder verstecken und niedrig halten.
          Und ein selbsständiges Gewerbe anmelden eröffnet viele weitere Möglichkeiten.
          … Eben, ….ausser man tut es … 🙂

        6. ichbin

          @Adrian
          “Wer richtig wählt hat die Möglichkeit einen Teil seiner Steuern in die von ihm bevorzugte Zielrichtung zu lenken.”
          Na sieh mal an…Ein kleiner Schritt, aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.
          Ds Ziel sollte die totale Netto Lohn Überweisung sein.
          “zB. bezahle ich in meinen steuerbefreiten Verein ein, und lasse mir Kursgelder und Spesen wiederum vom Verein bezahlen … klaro?”
          Schonklar. Aber wer bezahlt dann die Steuern des Vereins ? Der Verbraucher. Die Steuerbefreiung funktioniert also nur auf kosten der allgemeinheit. Genauso wenn man seine Spenden von der Steuer “absetzen” kann. Eigentlich nur ein betrug an die allgemeinheit die die abgesetzten Steuern übernehmen muss. Sie bezahlen also die Spenden des Spenders in wirklichkeit und nicht der Spender der sie “absetzen” kann. Seine Spenden werden nur bei seinem Nachbarn “abgesetzt” der ein zusätzliches Finanzielles Gewicht tragen muss ohne das er davon etwas weiss.
          “…weil offene Rechnungen auch abzugsfähig sind.” Schon wieder ein Betrug. Auch hier muss die Allgemeinheit die Abzüge übernehmen. Denn der Staat schenkt in wirklichkeit niemandem etwas (ausser natürlich der restlichen Welt…). Er legt alles auf den Bürger, der für seinen Nachbarn bürgt ohne das der etwas davon mitbekommt, um.
          Wäre dieses gut ausgeklügelte betrugs Konzept nicht vorhanden, wir wären allesamt im handumdrehen reiche Leute. Um eben ds zu verhindern hat man nun die “Flüchtlinge” reingeholt. Wir werden an ihnen Pleite gehen…ich sehe schon wie den Super Reichen der Speichel tropft ob des billigen Schnäppchens Namens Deutschland.
          Aber wenn wir alle Überweisungen der laufenden kosten nach meinem Vorschlag anwenden, werden sie an ihrem Speichel ersticken…Der Warnschuss wird unüberhörbar sein. Nicht nur für Deutschland, sondern die ganze Welt wird diesen Warnschuss vernehmen. Nicht nur die Chinesen werden sich sagen “Oh, das können wir auch…dann gehts uns besser” Und Bumm…wird es in den Ohren der Bankster klingeln. Wir werden sie in die Knie zwingen oder aber sie werden uns den garaus machen.
          Wir entscheiden was wir wollen – noch !
          “…Steuererklärung von Profis durchführen zu lassen, die kennen die besten Schlupflöcher.” Auch hier wieder der Betrug der nur langfristig dem eigenen nachteil dient. Es ist alles nur ein gigantisches Schneeballsystem.
          “Ok, Steuerbeamte sind „schlau“, wer verbietet mir schlauer zu sein?” Beides ist richtig, aber schlauer zu sein ist richtiger 🙂
          Wir müssen dafür sorgen, das wir gar keine Steuerbeamten mehr brauchen wenn wir echte Demokratie haben wollen. Wie gesagt, nur die Oberhoheit über unseren Netto Lohn wird uns echte Demokratie garantieren und den Frieden bringen den wir haben wollen. Alles andere ist zum Vorteil der Bankster.
          “…wie die „Reichen“ ihre Gelder verstecken und niedrig halten.”
          Wenn wir den Reichen die Möglichkeit geben ihr Geld, ihre Steuern so anzupassen ds sie keinen nachteil davon haben, warum sollten sie mit ihrem Geld noch länger flüchten ? Wenn der Arbeiter durch die einführung des Netto Lohnes einen Vorteil haben wird, wird der reiche nicht unglücklich sein. Denn alles begann, als man daran ging die Lohntüte unter fadenscheinigen Argumenten abzuschaffen. “Och…es ist doch viel zu mühsam für euch das viele Geld nach Hause zu tragen. Es ist ja sooo schwer…WIR machen das FÜR euch”. Aber sobald jemand etwas FÜR einem macht, ist man abhängig von dem wie ein Drogensüchtiger. Dann ist es vorbei mit Selbst – Ermächtigung. Die ganze schwurbelei mit Friedensvertrag und sonstigem Käse ist komplett nutzlos, wenn wir nicht den totalen Netto Lohn erhalten. Nur die Oberhoheit über das eigene Geld gibt uns Selbstermächtigung ÜBER das System.

        7. Adrian

          Da hast du auch wieder Recht.
          Man kann es drehen und wenden,
          es führt kaum ein Weg an diesem Drecksystem vorbei.
          Wehr sich nicht wehrt, lebt verkehrt.

    2. 27.2

      Adrian

      Was war den dein Vorschlag?
      Bankrun? Ok 🙂
      Aber bitte vorher den Leuten klar machen:
      Wertpapier kann deutlich unter den Papierwert sinken,
      denn,
      Nur Gold ist echtes Geld, alles andere Kredit.

      Reply
      1. 27.2.1

        Adrian

        Ich glaube fast mal mitbekommen zu haben, dass der Vorschlag war einen Tag nicht zu arbeiten.
        OK. Ein Tag das geht noch.
        Machen wir doch gleich drei Tage daraus.
        Nach drei Tagen ohne frische Brötchen, drei Tage wo kein Internet läuft, drei Tage ohne Strom, ohne Fahrstul, ohne Kühlschrank ..
        Ja gute Idee, das bringt jeden aus dem Häuschen, selbst dich.
        Und das Ergebnis ? Denk noch mal nach.
        Willst du das wirklich?

        Reply
      2. 27.2.2

        ichbin

        @Adrian
        Ein Bankrun ist leider keine Lösung für die Zukunft. Ein Banküberfall dagegen schon eher 😉
        Aber den müssen alle Kontoinhaber zusammen machen, dann klappt es. Mein Vorschlag ist etwas ähnliches, sozusagen 🙂

        Reply
        1. 27.2.2.1

          Butterkeks

          Banken ausrauben machen nur Kleinkriminelle und Amateure.
          Großkriminelle und Profis gründen eine Bank.

        2. ichbin

          @Butterkeks
          Sicher…aber wir hauen den Banken die Beine weg wenn mein Vorschlag aufgegriffen wird. So gesehen, sollten wir die Profis sein und uns nicht wegducken, findest du nicht ? 🙂
          Und der nächste Streich, und noch viel mehr, wird sein – Nettolöhne voll auszubezahlen. Keine Bruttolöhne mehr ! Wir bestimmen selbst wieviel wir monatlich überweisen wollen und die Politiker müssen uns sagen wieviel genau sie wofür ausgeben wollen. Wir sagen dann:”Hmm, sooo viel Geld für unsere eigene Unterdrückung ? ist das nicht ein bisschen viel…verarsche ?”

        3. Butterkeks

          Ich sehe keine Lösung für das Schuld”Geld”, eine Totgeburt, ohne daß nicht die Energiefrage gelöst wird.
          Mit unendlich Energie zur Verfügung wird Geld sofort bedeutungslos.
          Die Technologie ist vorhanden, nur unterdrückt.
          Sie wird regelmäßig, überall auf diesem Planeten wieder und wieder “erfunden”, und verschwindet wieder und wieder im Nichts.

    3. 27.3

      Sehmann

      Ja, warum stellst du deinen genialen Plan nicht vor? Wahrscheinlich irgendein todsicheres System, mit dem man mit wenigen 100 oder 1000 Euro Einsatz zum Millionär wird und dann selbst die Politiker korumpiert.
      “Wenn ich Millionär wäre, ich würde auswandern und dieses Volk im Stich lassen…es hat mich nicht verdient.” -welches Volk hat dich denn verdient? Die Australier, aber die wolln dich nicht? Warum musst du erst Millionär werden, um ein Volk zu finden, das dich verdient?
      Du wirst sicher niemals Millionär, so können wir alle beruhigt sein, das du uns erhalten bleibst, obwohl wir dich nicht verdient haben.

      Reply
      1. 27.3.1

        ichbin

        @Sehmann
        Nein, daran bin ich nicht interessiert. Du hast meinen Vorschlag sicher schon gelesen. Sand im Getriebe des Systems funktionert nur über das Geldsystem. Legal, ganz ohne Demonstration, ohne Gefahr. Niemand muss auf die Straße. Man kann alles über Online banking, paypal, organisieren. Sie werden in die Knie gehen noch bevor sie piep sagen können wenn mein Vorschlag Millionen Kontoinhaber umsetzen würden – Weltweit…heute Deutschland, morgen die ganze Welt 😉

        Reply
  11. 26

    GvB

    Nu-land, Poroschenko-land… Ostukraine abgebrannt.
    Die Schuld des Westens an der Zerstörung des Donbass.
    Auch die BRD-Führung(Merkel plus die 630 “Abgeordneten”) haben diese Schuld auf sich zu nehmen-
    NICHT das deutsche VolK!
    https://www.youtube.com/watch?v=cvqVqGUi7QU

    Reply
    1. 26.1
      1. 26.1.1

        GvB

        Mission erfüllt – Libyen ist fast zerstört
        https://www.youtube.com/watch?v=bn2_rLszZIo

        Reply
        1. 26.1.1.1

          GvB

          Israelische Kriegsverbrechen Gaza Stadt
          https://www.youtube.com/watch?v=ShFs5K9gAdY

      2. 26.1.2

        arkor

        GvB, lassen wir uns nicht täuschen. Aleppo, dass die stärkste Zerstörung Syriens aufweist, ist zu etwa einem Drittel zerstört. Deshalb trügen die Bilder. Klar sind enorme Zerstörungen in Syrien, aber insgsamt, Gott sei Dank, weniger, als angenommen.
        Wichtig ist doch eines: Es gibt nicht den geringsten Grund, warum sich heute ein Syrer als Flüchtling im Ausland, aufhält.

        Reply
        1. 26.1.2.1

          GvB

          @Arkor:Auch das stimmt natürlich…
          Vor allem die wehrfähigen Syrer sollten schnellstens abgeschoben werden.Zum Wiederaufbau..
          allerdings sind dei Asylanten hier in den Hintern gekinffen und dort auch.
          Hier werden sie von der Asylwirtschaft benutzt und dort wird man, wenn es zum Wiederaufbau kommen sollte.. diverse europ. und VS-Baufirmen davon profitieren..
          Die stehen sicherlich schon in den Starlöchern..

        2. Sehmann

          China will 30 Mia in den Wiederaufbau Syriens investieren, China und Russland werden sich dort etablieren, nicht der Westen. Wir bezahlen lieber 30 Mia jählich in Deitschkurse, Flirtkurse und Kampfsportkurse für Flüchtilanten.

        3. GvB

          @Sehmann.. ja, auch das kann passieren.
          China.. betreibt auch in Afrika.. eine ähnliche Politik.
          Um innenpolitsch Dampf abzulassen( Wanderarbeiter-Problematik!)gibts den Tausch: Land, seltene Rohstoffe gegen Aufbau der Infrastrukturen in Afrika durch chines. Gastarbeiter..
          Siehe damals 70.000 Gastarbeiter in Libyen unter Gaddafi ….

  12. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 24. Febr. 2017 – Nr. 1039 | Terraherz

  13. 25

    Morgenrot

    Sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa?
    Es ist doch interessant, wie die S e c h s M i l l i o n e n immer ihr Haupt erheben!

    Reply
    1. 25.1

      Skeptiker

      @Morgenrot
      Was sind schon 6 Millionen?
      Jasinna: 60 Millionen Menschen sind auf der Flucht (reloaded)
      Veröffentlicht am 15.10.2015
      https://www.youtube.com/watch?v=isRAO_nUu7c
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 25.1.1

        Skeptiker

        Aber das muss man sich mal vorstellen.
        Einwanderungsland Deutschland Vortrag Jürgen Rieger Teil 3 von 9
        Der ist ja schon im Jahre 2009 verstorben worden.
        https://www.youtube.com/watch?v=xMwiSTPWU_A
        Jürgen Hans Paul Rieger (* 11. Mai 1946 in Blexen bei Nordenham; † 29. Oktober 2009 in Berlin[1]) war ein deutscher Rechtsanwalt, Neonazi[2] und Politiker (NPD). Neben seiner Tätigkeit als Strafverteidiger zahlreicher Rechtsextremisten war er als Multifunktionär der rechtsextremen Szene sowie als Holocaustleugner bekannt. Rieger vertrat Rassenkunde in der Tradition des nationalsozialistischen Rassenideologen Hans F. K. Günther, war Vorsitzender der völkisch-neuheidnischen Artgemeinschaft – Germanische Glaubens-Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung und Hauptorganisator des Rudolf-Heß-Gedenkmarsches.
        Leider geht Metapedia gerade auch nicht.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Kleiner Eisbär

          Moin Skepti!
          Denk bitte nochmal über das Wort “Holocaustleugner” nach!
          Wie kann man etwas “leugnen”, an das man nicht glaubt?
          😉

        2. 25.1.1.2

          Skeptiker

          @Kleiner Eisbär
          Das habe ich gerade im Speicher, weil ich war eben auf der Seite vom Kurzen.
          Ich bin aber in der Moderation, logischerweise landet das auch hier in der Moderation, nur wegen dem Wort, was uns Deutschen täglich um die Ohren gehauen wird.
          =======================
          Holocaust | Der schlimmste Ort
          https://www.youtube.com/watch?v=GufsJt68C4E
          Terror-Bolschewismus vs. Christus [2/5]
          https://www.youtube.com/watch?v=KIoPJuLaU9c
          Hier die schwarzen Wolken.
          http://www.cwporter.com/SCAN%2040/beeld-136.jpg
          Hier die Baupläne.
          http://www.cwporter.com/bildde3.htm
          Das ist ein Fake Video.
          Gaskammer Kontraste Interview mit Fred Leuchter Holocaust
          https://www.youtube.com/watch?v=q38xzB8_-lM
          Und als Zugabe, also ich finde das Video fast richtig gut gemacht.
          Ich bin der Meinung man hört auch Jürgen Rieger und Udo Walendy
          https://www.youtube.com/watch?v=wXKO8GRqnMI
          ==============
          Gruß Skeptiker

    2. 25.2

      Gernotina

      Hier mal ne deutsche Seherin über diese “6 Millionen” pi mal Daumen … seit 2015 …
      … “Und es sind nicht gerade wenige Deutsche, die die Befürchtung hegen, dass sie ihr Land schon in wenigen Jahren nicht mehr wiedererkennen werden. Diese Menschen werden recht behalten. Und die deutsche Seherin Maria S. sagt, dass in den nächsten Jahren insgesamt 6 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland kommen werden” … (peterpan)
      Sie hat dem Sinne nach gesagt, dass man dann überall nur noch kolorierte Köppe sehen würde, landauf landab. Schon ulkig, was eine Karnevalsgruppe in Fulda gerade an Diskriminierung erlebt wegen einem Mohren und paar Uniformen aus der Kolonialzeit (Geschenk von früher).
      Wer nimmt den Bolschewismus weg von diesem Land, der ist schlimmer als Krebs und Mehltau zusammen !
      http://www.prophezeiungsforum.de/forum/board_entry.php?id=6228

      Reply
      1. 25.2.1

        Morgenrot

        Wir bewegen uns ja im Kreise: Die Deutschen wurden durch 100 Jahre Greuelhetze innerlich entmutigt, entmannt, in die Schwärze der Depression gestoßen. Aus diesem Zustand können sie sich nicht befreien, da die Greuelhetze schon längst aus Alliiertenhand in Verräterhand übergegangen ist und deren Machtsockel ist. Damit steht und fällt das System brd und all die unwürdigen Karrieren der Schmarotzer, die zu faul zum Arbeiten, zu blöd zum Lernen, zu verkommen zu Einsatz für etwas Höheres als ihre Einkünfte und ihren persönlichen Vorteil sind.
        Der Deutsche wagt es nicht mehr, dem Unglück Einhalt zu gebieten und ist süchtig auf die tägliche Dosis Systempropaganda, macht dann das Kreuzchen bei der nächsten Wahl wieder im richtigen Kästchen, wagt es nicht, etwas gegen das System zu sagen (z.B. bei Wahlversmmlungen), bestellt sein Schmierenblatt nicht ab, schaltet den Blödkasten nicht einfach ab. Das erhält das System, das ihm die Lebenskraft aussaugt, macht es noch bösartiger, als es je gewesen ist und bestätigt dem Deutschen, daß es ja doch keinen Zweck habe, auf Änderung hinzuarbeiten. Die Ursache bestärkt den Effekt, der Effekt gibt der Ursache mehr Kraft, und so wird alles immer nur schlimmer.
        Nur eine geistig gesunde, nicht der Depression verfallene, nach Freisein und einem einem Menschen würdigen Leben dürstende Generation, die nichts zu verlieren hat-keinen Besitz, keine Ansprüche, kein Vermögen, keine lukrativen Karrieren-wird über diesen Schatten springen können und in der brd Tabula rasa machen.

        Reply
  14. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 24. Februar 2017 – Nr. 1039 | Der Honigmann sagt...

  15. 23

    x

    x
    Oha!
    Reiche sollen mehr zahlen
    SPD plant neues Steuerkonzept
    24.02.2017, 14:27 Uhr | AFP
    Soll das jetzt heißen dass Waffenhändler, Organhändler und Rauschgifthändler auch Steuern zahlen sollen ???

    Reply
  16. 22

    Bertiz Benhamid

    Wird ein Volk übermütig, wenn es ihm zu gut geht?

    Reply
    1. 22.1

      x

      x Das kann man so pauschal nicht beantworten, sag mal, welches Volk Du mit deiner Frage speziell meinst ?

      Reply
      1. 22.1.1

        Bertiz Benhamid

        A society with too much freedom will eventually corrupt itself.

        Reply
        1. 22.1.1.1

          x

          x
          aj no spik inglisch !

  17. Pingback: Fast sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa! – Die Welt

  18. 21

    ichbin

    Ob es sich bei den sechs Millionen um sechs Millionen Juden handelt die in Gaskammern ermordet wurden, konnte derzeit von den sechs Millionen in Gaskammern ermordeten Juden nicht bestätigt werden…

    Reply
  19. 20

    x

    x
    Die Schlagzeile von heute, Fr. 24.02.2017 bei NJ – abkopiert:
    Trumps Chefstratege Bannon: „Der Kampf gegen das
    System wird täglich schlimmer werden“
    Am 23. Februar traten der einflussreichste Trump Berater, Steve Bannon, und Trumps Stabschef im Weissen Haus, Reince Priebus, im Rahmen der Jahreskonferenz der „Konservativen Aktion“ (Conservative Political Action Conference, CPAC) auf.
    Die CPAC wird von der Amerikanischen Konservativen Unions-Stiftung
    (American Conservative Union Foundation, ACUF) organisiert, der mehr
    als 100 Organisationen angeschlossen sind. Früher wurde Bannon wegen seiner „radikalen“ Weltsicht nicht
    eingeladen, jetzt als Chefberater des
    US-Präsidenten offenbar schon. Bannon hegt nicht allzuviel Sympathien
    für die seiner Ansicht nach zu lasch
    agierende Organisation, die gerne andere ausschließt, wie z.B. Richard Spencer, während Bannon diese Kräfte
    integriert. Wir wissen, dass Steve Bannon 2014 sagte: „Ich will alles zum Zusammenbruch bringen, ich will
    dieses System voll und ganz zerstören“. Er ist dabei geblieben, wenngleich er nicht das Wort „zerstören“,
    sondern „deconstruction“ (Rückbau) gebraucht. Die Washington Post titelt: „Bannon verspricht den täglichen
    Kampf zur Dekonstruktion des aministrativen Staates”. Nicht nur nur das, die Washington Post titelt entsetzt:
    „Stephen Bannon ruft zum Kampf. Wenn es einen Mann gibt, von dem angenommen werden kann, dass er
    derzeit die Fäden im Weißen Haus zieht, dann ist das Stephen K. Bannon. Der Einfluss des ehemaligen
    Chefs von Breitbart News auf den Präsidenten wird für die Medien derzeit zur absoluten Faszination in
    Washington.“ Auch der System-SPIEGEL wird von der Furcht gepackt, die Absetzung Trumps könnte misslingen
    und der menschengerechte Nationalismus den Völkern wieder die Freiheit bringen. Am Tag nach der CPAC-Konferenz berichtet der SPIEGEL: „Für Trumps Chefstrategen Bannon ist der Rückbau des Staates wichtigstes
    Ziel der US-Regierung. Radikal sollen die USA verändert werden: Bannon hat auf einer Konferenz seine
    Ziele dargelegt und klargemacht, dass der US-Präsident ‚manisch darauf fokussiert‘ sei, alle Wahlversprechen einzuhalten. Eines der obersten Ziele ist für Bannon ein radikaler Rückbau des Staates. Die beiden
    anderen Prioritäten seien die Einwanderung und nationale Sicherheit sowie der Handel. Die Regierung befindet sich laut Bannon in einem unaufhörlichen Kampf für die ‚Dekonstruktion des administrativen Staates‘. Mit dem Begriff ‚Administrativer Staat‘ meinte Bannon ein System von internationalen Abkommen, das
    die persönliche Souveränität verletzt. Bannon: ‚Das ist Dekonstruktion‘. Den Rückzug der USA aus dem
    transpazifischen Handelsabkommen TPP bezeichnete Bannon als einen der entscheidendsten Momente in
    der modernen US-Geschichte. Als Beispiel für ‚zu viel‘ Staat soll Bannon schon vor einigen Tagen die Europäische Union genannt haben. In einem Gespräch mit dem deutschen Botschafter in Washington soll er
    sie als ‚fehlerhafte Institution‘ beschrieben haben. Die Regierung Donald Trumps wolle lieber bilateral mit
    einzelnen europäischen Staaten zusammenarbeiten statt mit der Union als Ganzem. Auf der CPAC-Konferenz beschreibt sich Bannon selbst als radikalen Denker mit einer nationalistischen Agenda.“
    Bannon fand klare Worte über den Kampf der Globalisten mit den Schöpfungsvertretern. Er sagte: „Es wird nicht
    nur nicht besser, sondern täglich viel schlimmer werden. Die globalistischen Medien stehen dieser Regierung unerbittlich gegenüber. Sie sind unerbittlich gegen Trumps nationale Wirtschaftspolitik. … Warum
    wird es schlimmer werden? Weil Trump sein Programm durchzusetzen bereit ist. Und da sich die Situation
    im Land verbessert, die Beschäftigung zunimmt, werden sie ihren Kampf gegen Trump intensivieren. Wer
    glaubt, sie würden uns unser Land ohne Kampf zurückgeben, der liegt vollkommen falsch. Jeder Tag, jeder
    Tag wird ein Tag des Kampfes sein. Und deshalb bin ich so stolz auf Donald Trump, weil er uns jeden Tag
    im Oval Office sagt: ‚Ich bin dem amerikanischen Volk verpflichtet, ich habe das im Wahlkampf versprochen und ich werde meine Versprechen halten‘“.

    Reply
    1. 20.1

      asisi1

      die größte angst vor dem was tramp will hat das jüdische kapital und die von ihnen abhängigen . auch spielen sich jetzt Hollywood größen mit tramp haßtyraden in den Vordergrund. wer weiß, dass Hollywood den Juden gehört, dem ist das nicht neu.
      ich hoffe das tramp es schafft dem ganzen saustall mal ordentlich in den ar… zu treten!

      Reply
      1. 20.1.1

        x

        x
        ……. nicht nur (ein)mal, sondern für immer. Diese Hydra-Struktur muss mit Maus und Stil zerstört werden, jeder rund um die Uhr mit Waffe im Anschlag überwacht werden. Wir haben ganz andere, also viel, viel brutalere Feinde als die sogenannten Reichsdeutschen, die sind zu 95% oder mehr ganz harmlos und friedliche und aufgewachte Leute.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          x

          x
          Ein gigantisches Arbeitsbeschaffungsprogramm, 20.000.000 x 3 Schichten a`8 Stunden = 60.000.000 Arbeitsplätze, dazu noch Reserven bzw. Ausgleichspersonal für Urlaub und Krankheit = rund 80.000.000 wichtige Arbeitsplätze, auf einige Länder verteilt.

    1. 19.1

      logos

      Da stand ein Pädopfaffe hinterm Vorhang und schaute zu
      :mrgreen:

      Reply
  20. 18

    Lamat 88

    Der Bevölkerungsaustausch kommt gut voran: In Wiens Kindergärten sprechen fast 60% kein Deutsch als „Erstsprache“
    Was hier als “Mehrsprachigkeit” und als “Vielfalt” benannt wird, ist nichts anderes als eine Unterdrückung, Entfernung und Verhöhnung unserer deutschsprachigen Kultur.
    Das ist keine „bedenkliche Entwicklung“, wie manche Kritiker der Migration behaupten, sondern das ist ein gewollter und in den letzten Jahren extrem vorangetriebener Bevölkerungsaustausch, der sich jetzt bereits im Untergang der deutschen Muttersprache ausdrückt.

    http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/der-bevoelkerungsaustausch-kommt-gut-voran-in-wiens-kindergaerten-sprechen-fast-60-kein-deutsch-als-erstsprache/

    Reply
    1. 18.1

      GvB

      Vom-schicken-Diplomatenviertel-zur-No-Go-Area
      Nicht nur im Ruhrgebiet ist Ausland , sondern auch in Bonn-Bad Godesberg.
      Es sind im besonderenen zwei Strassen die zu 80% von “Alteingessenen Ausländern”(Türken, Magrebiner) und Neuzugängen (Asylanten-Invasoren)frequentiert werden.
      Die Koblenzer(Einkaufs)-Strasse und die Godesbergerstrasse..Ebenso die Wohngebiete Pennenfeld(BGO) und im Norden Bonns der “Tannenbusch”, schon lange ein Präkariats -und Multikulti-Gebiet..
      Die ausländischen Studenten in Bonn.. fallen kaum auf, sind doch sehr wenige Studenten aus den Nahostgebieten darunter(Hat wohl auch mit dem IQ zu tun..).
      Von den Diplomaten sind nur noch sehr, sehr wenige hier..alle nach Berlin abgewandert. Meist nur einfaches Botschaftspersonal in den wenigen Liegenschaften..die diese zu unterhalten haben.
      Ansonsten heute..in der BGO-Innenstadt gesehene 80% Ausländer. Behinderte Krankenaus-Terroristen aus den Emiraten im Rollstuhl, fette Türken -Mammies.. und Halbstarke Türken, Araber und (Vor allem Tunesier, Marokkaner) mit am Ohr angewachsenem Handy…vor den Ausländerläden.
      ——————————-
      Studium-Kost nix für Refudschies
      https://www.uni-bonn.de/studium/studium-in-bonn-fuer-internationale-studierende/betreuung-auslaendischer-studierender/foerderung-der-integration-in-das-studium-fdis
      Statistik – Wintersemester 2016/17
      Die folgenden Daten geben Ihnen einen Überblick über die Verteilung ausländischer Studierender an der Universität Bonn.
      Gesamtzahl der Studierenden und der Anteil ausländischer Studierender (m/w)
      Von 36.947 Studierenden an der Universität Bonn sind 4.780 ausländische Studenten, aus insgesamt 139 Ländern, das sind 12,9% aller Studierenden. Im Vergleich des prozentualen Anteils ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen liegt die Universität Bonn damit über dem bundesdeutschen Durchschnitt. In Deutschland sind im Wintersemester 2016/17 ca. 2.86 Mio Studenten an 426 Hochschulen (davon 106 Universitäten) immatrikuliert (Quelle: Statista 12.2016).
      Von 32.167 deutschen Studierenden an der Universität Bonn sind 16.412 Frauen (55,5%) und 13.257 (44,5%) Männer. Auch bei den ausländischen Studierenden überwiegen die Frauen mit 2.644 (55,3 %) gegenüber 2.136 (44,5 %) männlichen Studierenden.

      Der Umbruch begann schon früher ..aber eskalierte erst richtig seit 2009.
      Zur Zeit, 2017.. ist wieder etwas Ruhe im “Karton”, da Marrokaner-Banden im Knast sind und einige Salafisten genau beobachtet werden..oder in Syrien etc. sind…Ausserdem soll die umstrittene Saudische Fahd-Moschee-Akademie geschlossen werden(Nicht die Moschee..!)
      https://www.welt.de/vermischtes/article4993393/Vom-schicken-Diplomatenviertel-zur-No-Go-Area.html

      Reply
    1. 17.1

      Claus Nordmann

      „Mein Führer, gib uns den Befehl und wir zerschlagen Deutschland“!

      „Demokratie ist für uns nicht bindend, uns bindet Allahs Buch, der Koran“,
      mit seiner Aussage auf Facebook wurde der Vorsitzende
      eines Wilhelmsburger Moscheevereins, Ishak Kocaman,
      von „Panorama 3“ konfrontiert.

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ndr-ditib-pilger-auf-facebook-an-erdogan-mein-fuehrer-gibt-uns-den-befehl-und-wir-zerschlagen-deutschland-a2056536.html

      Reply
        1. 17.1.1.1

          GvB

          Wie die Panorama-Mainstrem-Sprecherin sagt. “Man habe dort sehr verstörendes erlebt!”
          Typisch..sie sehen und hören es, aber begreifen die wahren Hintergründe NICHT!
          DIESE Erdogan-Türken(DITIB, “graue Wölfe” usw.)sind troyanische “Pferde”.
          Die Mentalität: Freundlich sein gegenüber den “Ungläubigen”- aber lügen…und eines Tages das Messer zücken.
          Es scheint auch den liberalen BRD-Politikern und “Experten” vollkommen egal zu sein wie Erdogan in seinem Land gegen Andersdenkende vorgeht.
          Siehe die grosse Zahl von Verhaftungen..nach dem wohl selbstinszenierten “Putsch”…
          Jetzt steht sogar im Mainstream-Blatt, dem Kölner Stadtanzeiger.. das:
          “Angela Merkel muss Erdogans Auftritt in NRW verhindern!”
          Nach dem Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in der Oberhausener Arena will nun auch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Ankündigung vom Wochenende wahr machen und im März nach Nordrhein-Westfalen kommen, um bei seinen hier lebenden Landsleuten für die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei zu werben. – Quelle: http://www.ksta.de/25786908 ©2017
          Merkel und wiedermal Bla-bla- bla..
          http://derstandard.at/2000051999038/Merkel-pocht-bei-Treffen-mit-Erdogan-auf-Meinungsfreiheit

    2. 17.2

      logos

      Zum Bild des fetten Josef:
      “Nein, ich bin kein Schwein, ich seh auch nicht so aus”
      Oder?

      Reply
  21. 16

    Falke

    @Alle
    Langsam kann man doch nur noch ausrasten. Der mann redet mit Volkes Stimme. Wers nun nicht kapiert der kann sich einkochen lassen. Das Video habe ich beim Trutzgauer Boten gesehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=wWbc8t3cHO0
    Gruß Falke

    Reply
    1. 16.1

      Adrian

      Falke, 1A.
      Wie der Mann es anschaulich beschreibt, Hilfe und Rettung währe da, doch noch steht euch Deutschen die Scheisse noch nicht hoch genug, um endlich aus eurem Innersten heraus zu erwachen.
      Ich kenne kein anderes Volk auf Erden das eine solche Tragfähigkeit und innere Stärke aufweist wie die Deutschen. Bis zur Nasenspitze mit Lügen und Dreck beschmutzt und noch imme versucht der Deutsche verständnisvoll, hilfsbereit und freundlich zu sein.
      Wer erträgt so was, ausser die Deutschen?
      Diese Prüfung wird ihren Sinn haben, wie sonst soll am deutschen WESEN die WELT genesen?
      Und ich bin überzeugt:
      wenn Deutschland erwacht, wird es glänzen, wie Gold das im Feuer geläutert wurde!
      Ich hab vollstes Vertrauen.

      Reply
    2. 16.2

      Gernotina

      @ Falke
      Danke dafür, dass Du den Schorsch mal wieder eingestellt hast ! Der unterstreicht Arkors Arbeit so überzeugend :).
      Ich glaube, es wurde noch nie in der Geschichte auf so widerliche Weise versucht, einem Volk sein Land wegzunehmen und es zuvor durch Lügen und Gehirnwäsche so zu versklaven, dass es sich das auch noch widerstandslos gefallen lässt. Das scheint echt einmalig zu sein in dieser Größenordnung und zeigt, dass Menschen eine extrem widerliche, ehrlose, verkommene Art sein können … auf ihrem niedrigsten Level voller Missgunst und Hass – ein echter Abschaum unter allen Lebewesen, die diesen geplagten Planeten bevölkern !
      Trotzdem ein schönes Wochenende !
      LG, Gernotina

      Reply
      1. 16.2.1

        Skeptiker

        @Gernotina
        Irgendwie fand ich seine Verzweiflung so überzeugend, ich habe das Video auch hier reingestellt.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/23/die-gnade-des-feindes/#comment-31417
        Wann brauchte ich mal ein gelben Schein, nur wenn ich mal krank war, um ein Nachweiß für den Arbeitgeber zu haben, das ich gerade krank bin.
        Aber hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir auch ein gelber Schein besorgt, einfach nur um in diesen System nicht für meine eigene Ausrottung, eben nicht auch noch dafür arbeiten zu müssen.
        Ich bin doch nicht verrückt.
        Einer flog über das Kuckucksnest (1975) – Trailer German
        https://www.youtube.com/watch?v=_8EKVLmNoS8
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 16.2.2

        Falke

        @Gernotina
        Ich kannte den Schorsch gar nicht. Als ich das Video beim TB gesehen hatte fiel mir auf das der Mann schon 2013 zu sehen war. Mich hat direkt gewundert das der noch nicht hier bei LC oder Terraherz zu sehen/verlinkt war. Jedenfalls hat er mir aus der Seele gesprochen. Ich begreife es halt kaum, daß es bei der Masse so klemmt im Gehirnkastel.
        Auch Dir und den anderen fleißigen Kommentatoren und nicht zu letzt der Blogbetreiberin Maria ein schönes und erholsames Wochenende.
        LG Falke

        Reply
    1. 15.1

      Claus Nordmann

      Das Deutsche Reich wird wieder handlungsfähig !

      Die Natur des Menschen kann man nicht wesentlich verändern,
      dem Leben des Menschen wohnt ein Element der Tragik inne,
      das ist die eingeschränkte Vorstellung von der ” Machbarkeit “.
      Es gibt nur wenig, was die ” Politik ” mit großartigen Plänen daran
      ändern könnte.
      Befürworter der unbeschränkten Vorstellung von der Veränderbarkeit
      der Natur des Menschen dagegen glauben, die einzige Begrenzung
      der ” Machbarkeit ” gesellschaftsklempnerischer Visionen bestünde
      in dem, was der sogenannte ” Pöbel ” sich zum gegenwärtigen
      Zeitpunkt so gefallen läßt.
      Der Wettkampf zwischen der eingeschränkten und der unbeschränkten
      Vorstellung der ” politischen Machbarkeit ” strebt jetzt mit Vollgas seinem
      Endkampf entgegen.
      Die gegen die Lebensinteressen der Völker gerichtete ” politische Linke ”
      hat ihr Blatt längst überreizt. Die ” normalen ” Menschen haben die Grenzen
      ihrer Toleranz und bemerkenswerten Duldsamkeit gegenüber ” linker ”
      Einschüchterung und Indoktrination erreicht. Sie werden zurückschlagen.

      Die BRfD wickelt sich selbst ab – wir sind unmittelbare Zeitzeugen dieses
      Prozesses – das Deutsche Reich wird wie Phönix aus der Asche aus
      diesen Trümmern hervorgehen und wieder handlungsfähig werden.

      Reply
      1. 15.1.1

        Adrian

        Also Jungs hisst die Flaggen und bekennt Farbe,
        letztlich gings Jenen nur …
        https://www.youtube.com/watch?v=0KjZdEtbDCs

        Reply
      2. 15.1.2

        Claus Nordmann

        Wer ist noch Mitglied in dieser satanischen Sekte ?

        Der Mann, der Papst Franziskus genannt wird, genießt in kirchlichen Erweckungskreisen den Ruf,
        „Stellvertreter Satans auf Erden“ zu sein. Mehr noch als sein Vorgänger Ratzinger, wird er zu den
        Vertretern der talmudistischen Weltverschwörung gerechnet, die eine Weltregierung auf der Grundlage
        der vernichteten ethnischen Schöpfungsordnung errichten will. Seit Franziskus das „Zepter der Hölle“
        im Vatikan in Händen hält, wird in den täglichen Frühmessen Luzifer angebetet, nach kirchlicher Lehre
        der Satan. Franziskus hat immer wieder die Hände von jüdischen Groß-Talmudisten geküsst, und zwar
        als Zeichen seiner Unterwerfung. …… Alles Zeichen dafür, dass eine böse Welt, die Welt Satans,
        mit allen Mitteln geschaffen werden soll. Als neuen Höhepunkt seines satanischen Wirkens kann man
        Franziskus‘ Botschaft an die Teilnehmer des von Soros finanzierten internationalen Forums für
        „Migration und Frieden“ sehen. Seine Botschaft lautet, dass mit neuen nationalen und internationalen
        Gesetzen die einheimischen Völker total entrechtet und die Völker der Welt berechtigt werden sollen,
        über uns herzufallen. Wörtlich sagte der sogenannte Papst:

        „Die Ablehnung von Migranten liegt in einer Ichbezogenheit verwurzelt und wird durch populistische
        Rhetorik verstärkt. Unsere Ansichten müssen sich ändern, um die Gleichgültigkeit und die Angst zu
        überwinden.
        Das erreichen wir durch ein generelles Willkommenheißen gegenüber allen, die an unsere Tür klopfen……

        Quelle und weiter: nj-schlagzeilen_23-02

        Reply
  22. 13

    Adrian

    Ich komme mit den Begrifflichkeiten überhaupt nicht mehr klar.
    Da sind die Faschisten die keine sind und die Antifaschisten die Faschisten sind.
    Da sind die Nazis die keine sind und die Entnazifizierten die Nazis sind.
    Da sind solche die verbrannten, sind aber die Täter, und da sind Opfer die nie sowas (neu-deutsch) “”erlebten””.
    Das sind Eingeborene die sollen auswandern und da sind solche die sollen sich gleich wieder verpissen.
    Wer ist nun wer? Oder doch nur alles Idioten?
    Merkt ihr was? Babylon das Sprachenverwirrnis.
    https://www.youtube.com/watch?v=D-uUsNMV_nk

    Reply
    1. 13.1

      Exkremist

      Dass Du mit den Begrifflichkeiten nicht mehr klar kommst, ist so gewollt. Der Begriff Faschismus kommt aus dem alten Rom, welches in seinem Ursprung einen äußerst schöpferischen, arischen Männerbund darstellte. Fascis/Fasces sind Bündel. 20 gebündelte Zweige kannst Du bekanntlich nicht so einfach zerbrechen, wie einzeln nacheinander. Insofern hat die Begrifflichkeit etwas durchaus Sozialistisches an sich. Irgendwelches marxistische, also alles Organische negierende und zerstörende Geschmeiß als faschistisch zu bezeichnen, macht keinen Sinn…

      Reply
      1. 13.1.1

        Exkremist

        Da fällt mir doch ein, dass Ubasser vor Kurzem einen guten Artikel zum Faschismus, wie ihn Mussolini etabliert hat und zur Begriffsvergewaltigung brachte.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/09/02/die-wahrheit-ueber-den-faschismus/

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Adrian

          Ja scheint so, dass keiner mehr den Durchblick haben soll und hat.
          z. B. Diese irrelevante Frage war lange in Diskussion; war das Huhn vor dem Ei ?
          Meine Antwort fällt klar aus, da können die Emanzen gackern was sie wollen;
          ohne Hahn keine Hühner, basta.

      2. 13.1.2

        Adrian

        “””Zwanzig gebündelte Zweige kannst Du bekanntlich nicht so einfach zerbrechen, wie einzeln nacheinander.”””
        Ah ha, dann ist ja eine starke, glückliche Gross-Familie faschistisch?!
        Und muss abgeschafft werden.
        Zustand der Familien heute, wenn es die noch gibt; geschieden getrennt gemartert.
        Mann im Erwerbs-Hamsterrad
        Frau auf dem Strich
        Kinder im Heim oder auch auf der Strasse, wenn sie Glück haben; es gibt ja noch die Pädos …

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Exkremist

          Die Frankfurter Schule lehrt ja, dass die Familie die kleinste faschistische Zelle ist und man deshalb die klassische Vater-Kind Beziehung durch Frühsexualisierung usw. vernichten muss.

        2. asisi1

          die frühsexualisierung wird von den grünen vorangetrieben. der grund liegt doch eindeutig auf der hand. sie wollen damit eine Straffreiheit erreichen. welcher vernünftige mann oder frau gibt sich mit solchen kruden menschen, wie diese grünen , ab. doch kein normaler!

    2. 13.2

      Exkremist

      Richtig wäre, dass die Wurzel des Begriffs im alten Rom liegt.

      Reply
      1. 13.2.1

        GvB

        Das römische Fascis,
        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/ce/Fascist_symbol.svg/500px-Fascist_symbol.svg.png
        Diese Rutenbündel waren Machtsymbole zu Zeiten des Römischen Reiches, die die Liktoren vor den höchsten römischen Beamten, den Konsuln, Prätoren und Diktatoren trugen
        Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete .. aber die wahre Herkunft des Zeichens geht eben viel weiter zurück.. bis ins alte ROM!
        Wo findet man dieses Zeichen heute noch?
        …im amerikanischen KONGRESS!
        http://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/31932929/0_big.jpg
        https://drkatesview.files.wordpress.com/2009/12/dime.jpg
        Der Nationalsozialmus jedoch führte das Zeichen nie!

        Reply
    3. 13.3

      arkor

      Den Begriff des Faschismus sollte man als vernünftiger, denkender und argumentierender Mensch völlig meiden.
      Selbst die sogenannte Politwissenschaft muss eingestehen, dass nicht klar ist, mit welchen Eigenschaften der Faschismus eigentlich zu verbinden wäre, wie selbst im Wikipedia zu lesen.
      Nun das heißt nichts anderes, da klare Zuordungen, was denn Faschismus im eigentlich sei, jeder ein Vollidiot ist, der sich Antifaschist nennt, oder jede Aktion gegen Faschismus eine Idiotie darstellt.
      aber wir erleben ja eine völlige sinnentleerte Sprache und Wahrnehmung überall. Sehen wir uns diesen “Hassbrief” wie die Lügenpresse titutliert an.
      Wo in diesem Brief ist HASS enthalten?
      Wenn man etwas ablehnt, gegen etwas oder jemanden ist, auch wenn man Abscheu empfindet, Abneigung u.v.a. ist das kein HASS. Die deutsche Sprache ist vielfältig.
      Aber doch wird alles von der deutschenhassenden BRD-Lügenpresse, die ebenso unter der Klage des Völkermords wie das ganze Politregime und ihrer alliierter verantwortlichen Auftraggeber, als Hass bezeichnet.
      Mich persönlich stört dies nicht, da diese plumpe Art der Lügen, der Hetze, des Primitivismus sich selbst enttarnt und den wahren menschlichen Abschaum darstellt, welcher nichts zu suchen hat in einer gesunden Gesellschaft.
      Spiegel erfindet, krimineller Weise, eine Hassbotschaft, wo keine ist:
      http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/hass-botschaft-an-das-miniatur-wunderland-a-1136037.html

      Reply
      1. 13.3.1

        Adrian

        Wer sich nicht selbst hasst ist ein Nazi?
        Verstehe ich das richtig?
        https://www.youtube.com/watch?v=sbUuMW-vIY8

        Reply
      2. 13.3.2

        arkor

        und auch hier in dem nächsten Spiegelartikel ist nicht die geringste Form der Rassismus. Die berechtigte Frage, ob sie als Illegale die USA verlassen müssen, könnte mit nein oder ja beantwortet werden.
        http://www.spiegel.de/video/united-airlines-rauswurf-aus-flugzeug-wegen-beleidigung-video-1745229.html
        Spielen wir also die vom Spiegel als rassisitsch bezeichnete Situation durch:
        Eine und mehrere Frage/n die auch mir gestellt werden kann:
        Frage:
        Sind Sie Arkor ein Illegaler ohne deutschen Staatsangehörikeit mit Nachweis einer deutschen Staatsangehörigkeit vor 1945?
        Arkor: Nein, ich bin deutscher Staatsangehörigker des deutschen völkerrechtichen, staatlichen Subjektes, welches aufgrund meiner Existenz existiert, wie auch ich meine unveräußerlichen Rechte daraus beziehe, völkerrrechtlich garantiert und in schlimmster Weise verletzt durch das Organ der alliierten Verwaltung BRD.
        Frage: Fänden Sie es richtig, wenn sie irgendwo als Illegaler einreisen, also solcher bezeichnet zu werden?
        Arkor: Selbstverständlich wäre dies richtig, denn alles andere wäre schwerst kriminell und ein Akt der Beihilfe zur völligen Rechtsauflösung. Es wäre richtig in einem solchen Falle schwerste Strafen auszusprechen. Wo das nicht statt findet, handeln der Staat oder ihn vertretende (da handlungsunfähig) schwerst kriminell und sind für diese Straftaten dann verwantwortlich und härtesten Strafmaßnahmen zuzuführen.
        Frage: Wenn Sie als Illegaler irgendwo eingereist wären, fänden Sie es rassistisch wenn ein legitimer Rechteträger sie fragt, ob sie ausreisen?
        arkor: Nein, es ist ja seine Pflicht und sein Recht. Dies zu bestreiten wäre ja die Aufforderung, dass er sich kriminalisiert.
        Frage: Wenn Sie als Illegaler, oder mutmaßlich Illegaler irgendwo eingereist wären, wäre es dann in Ordnung, wenn man sie fragt ob sie eine Bombe im Gepäck haben?
        arkor: An sich ja, denn ich kann ja mit nein antworten, außer wenn ich geistig nicht in der Lage wäre solche Fragen zu verstehen. Wenn ich allerdings ein Moslem wäre, ist eine solche Frage sowieso berechtigt, da ich einen Mordauftrag jeden Nichtmoslem umzubringen als zwingende Anweisung im Koran hätte. Eigentlich wären ja die mittelbaren Institutionen, die Behörden, die Politrepräsentanzen zuständig dies zu ermitteln, um nicht selbst in die direkte Beihilfe zu Mord, Völkermord zu schlittern, womit es also zu ihren obersten Pflichten gehören würde.
        Frage: In welchem Falle wären solche Fragen ein Problem?
        arkor: Nur wenn es sich um Illegale, Kriminelle und deren Helfershelfer handelt.

        Reply
        1. 13.3.2.1

          Adrian

          Mag der Morgen noch so trübe sein,
          deine Ausführungen sind wie Sonnenschein.
          Danke Arkor 🙂

        2. 13.3.2.2

          x

          x
          Arkor, Dein Niveau ist unerreichbar, für JEDE/N von hier.

        3. Adrian

          Da stmme ich zu 🙂
          … und vergiss den Streit, ja?

      3. 13.3.3

        GvB

        @Arkor.. sogar im Sowjetreich war, wenn auch etwas versteckt …das Fascis-Bündel zu finden..
        http://m3.paperblog.com/i/125/1251645/romisches-recht-L-ibxnI3.jpeg

        Reply
        1. 13.3.3.1

          Exkremist

          Wenn die Joden eines können, dann ist es Diebstahl, gerade in Sachen Symbolik, siehe zB das Pentagramm…

        2. Exkremist

          Sry, ich meine das Hexagramm. Das Pentagramm ist für die deutlich zu hoch…

        3. GvB

          Wie sangen doch schon die (linken) “Prinzen”..
          Alles geklaut 🙂

        4. 13.3.3.2

          Adrian

          Himmel nochmal, jetzt fällt es mir so langsam wie Schuppen aus den Augen.
          Habe mir soeben ein Video reingezogen, siehe unten, und es erschliessen sich mit den heutigen und früheren Diskussionen unerkannte Horizonte.
          Die Faschia habe wir heute festgestellt, ein Sinnbild für Zusammenhalt und gemeinsame, beschützende Stärke.
          Was nun der Anti-Faschismus darstellt ist die Zerstörung sämtlicher Bindungen, die Auflösung zum manipulierbaren Einzelnen.
          Na, jetzt ist mir einiges klar.
          Das war jetzt aber ein langer Weg um das zu begreifen, doch zu meiner Entschuldigung darf ich sagen, es standen 50 Jahre “vErziehung” dagegen.
          Wenn z.B. die heutigen “Grünen” tatsächlich eine wahrhafte und nachhaltige Energiepolitik betreiben wollten, so kämen sie nicht umhin sich mit Schauberger u.a., der Vril-Gesellschaft, den Flugscheiben und zuletzt mit dem Nationalsozialismus auseinanderzusetzen. Das werden sie aber aus ihrer Verblendung heraus nie können und somit mit ihren kindischen Windrädchen weiterhin abertausende Zugvögel abschlachten und Grossteile der Völker zum Narren halten.
          Diese von den “Nazis” revolutionäre Entwicklungen machen mir nun schlagartig klar, warum Deutschland diesen Krieg auf Biegen und Brechen verlieren musste. Der englische Stumpenpaffer hat es ja bestätigt; dieser Krieg galt nicht Hitler, sondern dem ganzen deutschen Volk.
          Oh Mann, oh Mann, ich befürchte eine weitere schlaflose Nacht …
          https://www.youtube.com/watch?v=2yg7wcLccs8

        5. 13.3.3.3

          arkor

          ja natürlich GvB ein uraltes und gar nicht negatives Symbol, das Faschasymbol. Exkremist hat das ja hervorragend dargelegt.

    1. 12.1

      Sylvia

      Oje, der Arme… Aber drollig sieht’s schon aus, wie er “bääh” macht 😉

      Reply
      1. 12.1.1

        Gernotina

        Ich wollte eigentlich nur bildlich ausdrücken, wie sehr man sich an deutschen Steuergeldern mästet ;). An diesem Bild konnte ich einfach nicht vorbeigehen, es sprang mich an.
        LG, Gernotina

        Reply
        1. 12.1.1.1

          GvB

          Das kann nur ein BRD-GUTHUNDSchwein sein 🙂

        2. 12.1.1.2

          Quelle

          Im Jahr 2015 ermöglichte Kanzlerin Merkel eine Masseneinwanderung nach Deutschland. Über eine Million Menschen sind seitdem offiziell eingewandert und haben einen Asylantrag gestellt. Eine Vielzahl der Asylverfahren endet mit dem Bescheid „ausreisepflichtig“. Nach Rechtslage müssten diese Leute – wenn sie nicht eine Duldung bekommen und nicht freiwillig ausreisen – jetzt eigentlich abgeschoben werden. Folglich wäre nun mit Massenabschiebungen zu rechnen.
          Diese finden aber bisher nicht statt, auch wenn Regierung und manche Medien diesen Eindruck offenbar erzeugen wollen und von „Massenabschiebungen“ die Rede ist. Auch die Pro-Asyl-Lobby macht die Augenwischerei mit und malt ihren Anhängern das Schreckbild von „Massenabschiebungen“ an die Wand. Sogar von Deportationen ist in sozialistischen Szeneorganen die Rede.
          Tatsächlich gab es lediglich drei Sammelabschiebungen nach Afghanistan. Die letzte fand am 23. Februar statt. Ganze 77 Afghanen waren es bei allen drei unglaublich teuren Abschiebungen. Allein die Erste kostete über 350.000 Euro , die Letzte nach Schätzungen 100.000 €. Eine Masse Geld für so wenige Menschen. Massenhafte Geldverschwendung wäre also die treffendere Schlagzeile gewesen. Außerdem hätte sie der Wahrheit entsprochen. Glauben unsere Qualitätsjournalisten wirklich, dass sich die lesenden Massen von ihrer Massenverdummung täuschen lassen?
          Interessant ist, dass es bei jeder Abschiebung weniger junge Männer wurden, offenbar ohne dass Personal reduziert wird. Wieso müssen 18 kerngesunde junge Männer auf wenigen Stunden Flug von zwei Ärzten begleitet werden? Wieso braucht man als „Begleitung“ 68! auf Rückführung spezialisierte Bundespolizisten?
          Wieso konnten von den 50 vorgesehenen Abzuschiebenden 32, darunter mindestens 5 Straftäter vorher untertauchen? Erhalten sie, wenn sie wieder auftauchen, erneut Sozialleistungen?
          Beim Untertauchen sollen Flüchtlingshelfer behilflich gewesen sein. Bekommen die weiter Subventionen? Eigentlich währen hier Anzeigen wegen Strafvereitelung fällig.
          Der Bayrische Innenminister Joachim Herrmann wird von Bild mit den martialischen Worten zitiert:
          „Wenn ein abgelehnter Asylbewerber, der ausreisepflichtig ist, glaubt, sich durch Untertauchen der Abschiebung entziehen zu können, dann irrt er.“
          Er werde zur Fahndung ausgeschrieben, in Abschiebehaft gesteckt und säße im nächsten Flieger.
          Das ist nichts als Getöse, das der Öffentlichkeit Entschlossenheit vorgaukeln soll. Diese Abschiebungen sind in Wirklichkeit eine Farce, noch dazu eine absurd teure. Aber das Rauschmeißen von Steuergeldern ist die einzige Fähigkeit, die unsere Politiker bis zur Perfektion entwickelt haben.
          Autor Vera Lengsfeld/Veröffentlicht am 24. Februar 2017/Tags Angela Merkel, Joachim Herrmann, Massenabschiebungen

    2. 12.2

      Adrian

      Sorry, das klingt blöd,
      aber ich sehe nichts, absolut zero, zensuriertes zuschauen … 🙁

      Reply
      1. 12.2.1

        GvB

        @Adrian.. du musst, wenn das Bild nicht voll zu sehen ist..das Feld anclicken

        Reply
    1. 11.1

      logos

      Die werden dem Anschein nach geschult….für was, wissen wir.
      Ausserdem ist das nicht neu, denn türkische Gewaltanwender versuchte man mit Kickboxen zu resozialisieren.
      Interessante Daten: http://www.heimatforum.de/index_statistik.htm

      Reply
    1. 8.1
  23. 6

    Gernotina

    Trump ordnet Abschiebung von fast 11 Millionen illegal in den USA befindlichen Migranten an!
    https://www.youtube.com/watch?v=aCHOtNNBGgw

    Reply
    1. 6.1

      Adrian

      Trump, ich hoffe du überlebst das,
      ich kämpfe an deiner Seite.
      Ich hatte vor siebzehn Jahren ein Mädchen, welches mir mein Leben rettete aus ihrem Leid verholfen. Und das schöne daran ist, Ihre unendliche Dankbarkeit.
      Zeigt Zivilgourage! Egal wo, egal mit welchen Mitteln. Zeigt dem Bösen eure Krallen.
      http://n8waechter.info/2017/02/trump-nimmt-offiziell-den-kampf-gegen-epidemie-des-menschenhandels-auf/
      Auf englisch am Stück zu finden, auf Deutsch nur scheibchenweise, geht aber so oder so unter die Haut.
      https://www.youtube.com/watch?v=rl5pzc_v6IM

      Reply
  24. 5

    Gernotina

    Gespräch mit Vaclav Claus über Massenmigratioin nach Europa
    https://www.youtube.com/watch?v=CNbvfM9lRrM

    Reply
    1. 4.1

      Exkremist

      @Raumenergie
      Ganz großes Judenkino…

      Reply
      1. 4.1.1

        x

        x
        Exkremist
        Mischung aus “Extremist” und “Exkrement”….also jemand, der maximale Scheiße von sich gibt.
        Passt doch

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Adrian

          Mischter X.
          Wenn etwas ganz grosse Scheisse ist, dann Leute die nur “Linken”
          Im Internet surfen können wir noch immer selbst …

        2. x

          x
          Es gibt hier einen obersten Chef/in, und alles andere ist Quark, ob es nun dem einen oder anderen passt oder nicht.

        3. Adrian

          Dann geh doch auf Hartgeld.com.
          Dort ist auch alles so schön verLinkt.
          Und mit Kommentaren versehen.
          Also, wenn Maria eine kommentarlose Link’s Seite sein will, ok.
          Hab auch anderes zu tun.

        4. Hans Dieter C

          an x …
          Ja, so ist es, von einer ( geistigen ) Seite betrachtet.
          Im globalen Kontext gibt es nur Einen Chef, den GEIST.
          Letztlich geht alles darum, führt man es auf die …Quelle zurück.
          Aber diese Recherchen / Ergebnisse sind nicht so einfach zu erhalten.
          Je nachdem, wo man seine Interessen und Schwerpunkte hat/legt, erhält man verschiedene ERGEBNISSE.
          So reden viele aneinander vorbei, und es verbleibt so.
          Jedem das Seine eben.
          Die Masseneinwanderung von überwiegend Männern
          wird verstärkt.
          Frauen sind zuerst die Opfer.
          Diese sollten aufwachen !.
          Männer ebenso.
          Aber was solls. Lieber joggen im Wald, leicht bekleidet.
          Oder Handy. Oder………

        5. 4.1.1.2

          x

          x Im Duden zu finden:
          ex
          Adverb – 1. tot; 2. vorbei, aus, zu Ende; 3. ex trinken

        6. x

          x
          zu >kremmist< bedeutet, steht schon etwas weiter oben. [= maximale Scheiße]

        7. x

          x
          meine Erklärung war aber etwas länger, da fehlt etwas .

        8. Adrian

          Weitere Erklärung unnötig.
          Ist eh nur Schwachmatismus = Stumpfsinn.

      2. 4.1.2

        Sylvia

        Was soll der ganze Mist… Lieber Exkremist ;-), lass’ Dich nicht auf solch ein Niveau herab, antworte einfach nicht. Wir haben Wichtigers zu tun!
        LG Sylvia

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Adrian

          Sylvia,
          glaube nicht dass er sich veräppeln lässt.
          Wir erleben gerade wie sich jemand als Schwachmat outet …
          Geniess es einfach 🙂

        2. Sylvia

          Das glaube ich auch nicht, Adrian. Unsere Zeit ist aber zu kostbar, um sich mit so was zu befassen. Es raubt uns Energie!!

        3. x

          x
          Wo fehlt Dir den Energie ?

        4. x

          x
          Kleine Verbesserung: Wo fehlt Dir >denn< Energie ?

    2. 4.2

      Adrian

      Ohne unseren Exkremist anzugreifen.
      Ich hab’s so verstanden: Ex-Krem(atorimum)ist… 🙂
      Dafür hatten wir in Dresden Menschen die was “erleben” dürften,
      und andere die sich noch heute darüber beklagen … 🙁

      Reply
      1. 4.2.1

        Exkremist

        Ich sehe mich teils als eine Art exkrementischer Masochist, also als jemand, der sich unter Anderem bewusst mit den Exkrementen des mosaischen Weltfeindes befasst.

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Adrian

          Ich mag deine Kommentare, auch wenn ich manchmal schwer Mühe damit habe.
          Über die Bibel mag ich mit dir jetzt konkret nicht sprechen,
          ich mag dir einfach nicht das Wasser reichen,
          und das ist meine eigene Unzulänglichkeit und mein Problem.
          Da werden wir das Heu noch lange nicht auf der gleichen Bühne haben.
          Auch wenn meine Ansichten vielfach aus biblischem Gesichtspunkt eingefärbt sind, entsprechend meiner Erziehung, so waren mir deine Kommentare steht’s willkommen.
          Es gab von dir keinen Kommentar, der mich nicht auf irgend eine Weise weitergebracht hätte.
          Darum ist mir deine gegensätzliche Meinung ein mir wichtiges Anliegen.
          Gruss Adrian 🙂

        2. Exkremist

          @ Adrian
          DANKE FÜR DIE BLUMEN
          Wir ergänzen uns hier alle, mal mehr, mal weniger. Jeder hat seine Entwicklungsschwerpunkte. Bei mir sind das aktuell:
          Die große Wanderung, Bronzezeit, Megalithkulturen, Urglaube, Mythologie usw.
          Wichtig ist meines Erachtens, dass man sich nicht irgendwo festfährt, sondern den Blick für das große Ganze bewahrt. Es fügt sich alles nach und nach wie ein Mosaik zusammen. Wer sich nicht weiterentwickelt kann meiner Ansicht nach auch einfach sterben. Hierbei muss es sich natürlich nicht um die Aneignung von Wissen handeln. Die Erlangung von Fertigkeiten ist sicherlich eine mindestens genauso wichtige Sache. Auch hier geht es wieder darum, sich in der Schicksalsgemeinschaft zu ergänzen um zusammen stärker zu werden. Freiheit bedeutet nicht tun zu können, was man will, sondern werden zu können, was man soll.
          Mein Weg war nötig, um zu meinen Ahnen finden zu können. Als preußisch-ostmärkischer Italo, empfand ich mich immer als nichts Halbes und nichts Ganzes. Somit blieb mir der Zugang zu den Ahnen bisher versperrt. Diesen Zustand konnte ich durch mein Selbststudium überwinden.
          Die schöpferischen Kräfte des alten Roms waren die Umbrer (Ambronen), Teutanes (Teutonen) usw. Meine italienische Familie kommt übrigens aus Apulien (Apollo-Land). Gruß.

        3. GvB

          Germanische Buchen-Stäbe =Buchstabe
          Runen=Raunen
          Wusstet ihr, das das germanische Runenalphabet in Buchenstäbe geritzt wurde? Aus diesen Buchenstäben leitet sich das Wort “Buchstabe” ab.
          Die Bedeutung des Wortes im Sinne von „Schriftzeichen“ greift zurück auf altnordisch rún, Plur. rúnir, rúnar ‚Zauber-, Schriftzeichen‘. Das altnordische Wort entspricht altenglisch rūn ‚Geheimnis, geheime Beratung, Runenzeichen‘, gotisch rūna ‚Geheimnis, Ratschluss‘ und althochdeutsch rūna‚ geheime Beratung, Geheimnis, Geflüster‘.
          http://www.chricken.de/uploads/tx_templavoila/RTEmagicC_runenstaebe.jpg.jpg

        4. Exkremist

          @GVB
          Der Kernpunkt ist aber, dass die uralten Runen bereits eine Alphabetschrift, und nicht wie von völkischen Kameraden wie Guido von List behauptet, eine Sinnbildschrift ist. Diese Alphabetschrift kam über Umwege über die Nordmeervölker der Bronzezeit (Phöniker – Saker) zurück nach Griechenland. Übrigens ist auch die Tifinaghschrift der Tuareg eine alte Alphabetschrift unserer Urahnen. Barry Fell hat dazu bemerkenswerte Arbeit geleistet. Heinz B. Maass hat Auszüge seiner Arbeiten als deutsche Übersetzung veröffentlicht. Die Tifinagh-Schriften finden sich auch auf schwedischen Felszeichnungen wieder.
          http://www.stedinger-verlag.de/index.php/component/virtuemart/heimat-und-zeitgeschichte/zeitgeschichte/deutschlands-urahnen-band-1-detail?Itemid=0

        5. Adrian

          Ah ha, Götz,
          stelle mir gerade ein Lagerfeuer vor
          und jemand wirft ein Bündel Buchenstäbe
          in den Feuerschein.
          Sodann beugen sich die Zuschauer vor und beginnen
          das berühmte KREUZworträtseln mit Buchenstäben.
          (Aus einer Zeit vor dem TV-GEZwang)

        6. Adrian

          Jungs, das ist doch eine Idee für lange Nächte.
          Die von Gernotina empfohlene Runenbücher,
          ein paar Buchenstäbe,
          ein Lagerfeuer,
          und ich wette, ihr bringt eure Kinder nicht mehr ins Bett … 🙂

        7. Skeptiker

          @Exkremist
          Apulien (ital. Puglia [ˈpuʎːa] oder oft im Plural Puglie [ˈpuʎːe]; lat. Apulia) ist eine in Südost-Italien gelegene Region mit der Hauptstadt Bari. Sie hat 4.077.166 Einwohner (Stand 31. Dezember 2015). Die Halbinsel Salento im Süden Apuliens bildet den „Absatz“ des sogenannten „italienischen Stiefels“.
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8f/Territori_pugliesi.JPG/440px-Territori_pugliesi.JPG
          https://de.wikipedia.org/wiki/Apulien
          Also wie gesagt, ich kannte auch mal jemand, wo der Vater ein Italiener war und die Mutter eben eine Deutsche war.
          Aber da er ein guten Opa hatte, der seine Tochter immer vor den Italienern gewarnt hat, wurde aus diesen Menschen ein hochintelligenter und hoch-moralischer Mensch.
          https://i.imgur.com/uGMM2Hh.jpg
          Weil die eigentlichen Italiener sind wohl eher so zu sehen.
          https://www.youtube.com/watch?v=hXpyDQw6XCo
          P.S. Ich kannte den tatsächlich, also ich habe mir das nicht ausgedacht.
          Gruß Skeptiker

        8. Exkremist

          @Adrian
          Ich wäre definitiv dabei… 😊

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen