Related Articles

156 Comments

  1. Pingback: Reichsbürger-Bewegung immer mehr im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Reichsbürger-Bewegung immer mehr im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. 26

    Dietmar

    Zu Ehren des Geburtstags von Reichskanzler Adolf Hitlers am 20. April
    Adolf Hitler, der das deutsche Volk ab 1933 errettete aus jüdischer Entrechtung, Enteignung, Schändung, Dezimierung, Demütigung, Entehrung, und aus jüdischer herbeigeführter Not, jüdisch herbeigeführtem Leid, jüdisch herbeigeführtem Hunger und jüdisch herbeigeführter Verzweiflung für das deutsche Volk, während Juden lebten wie die Maden im Speck während der verheimlicht jüdisch beherrschten kommunistisch-zionistischen Weimarer Räterepublik zwischen 1918 und 1932.
    Lest die Bücher “Juden schänden deutsches Recht” oder “Die Bonzen im Speck, das volk im Dreck” oder hunderttausende andere nichtkirchliche ungterdrückte Originalbücher aus den Jahren zwischen 1918 und 1932, als die Selbstmsordrate aus Verzweiflung so hoch war wie nie unter Deutschen in Deutschland, und kein Geburtsschein vor dem 3. Geburtstag eines Kindes ausgestellt wurde, weil die meisten deutschen Kleinkinder vorher an Unterernährung und Unterversorgung starben.
    Adolf Hitler und seine handverlesenen Getreuen schufen aus Deutschland ein Paradies auf Erden, und schützten das deutsche Volk vor den jüdischen Parasiten, Spekulanten, Zinswucherern, Händlern, Großhändlern, Monopolisten, Bankstern, Versicherern, Destabilisierern, Zersetzern und Vernichtern des deutschen Volkes, die ganz ohne nennenswerte eigene Arbeit bei jeder deutschen Arbeit, bei jedem deutschen Kauf, bei jedem deutschen Verkauf, bei jeder deutschen Dienstleistung, bei jedem deutschen Geschäft, bei jeder deutschen Leistung, bei jeder deutschen Forschungsarbeit stets mitverdienten, ja nicht selten den allergrößten Teil absahnten, wie es seit 1945 wieder die verheimlicht jüdische freimaurerische Banksterschaft seit 1945, Versicherungswirtschaft seit 1945, Beamtenschaft aller Arten von Behörden und Ämtern und Verwaltungen incl. Lehrerschaft aller Schul- und Hochschularten seit 1945, Pfaffenschaft, Kirchen und Freikirchen und Orden seit 1945, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und Rechtsanwälte und Notare und Gutachter und Sachverständige und Notare und Energieversorger und Funktionäre von Parteien und Gewerkschaften und Verbänden und Kammern und IHKs und Nichtregierungsorganisaitonen und EU und NATO und IWF und Weltbank seit 1945., freimaurerisches Unternehmertum und Händler und Großhändler und Facheinzelhändler und sonstige Monopolisten seit 1945, Energieversorger seit 1945. Alles Juden, die sich als Deutsche ausgeben seit der Nachkriegszeit. Auch alle Zeitungen, Illustrierten, Verlage, Druckereien, Amazon, ebay, Paypal, daWanda, Google, Wikipedia, Microsoft, sind solche verheimlicht jüdischen Monopolisten von Anfang an ab Kriegsende.
    Hier die Rede Adolf Hitlers:

    Reply
    1. 25.1

      x

      x
      Beachtlich, man beachte den “Juristen” mit dem stechenden Blick und scharfem Ton im Video
      https://www.pi-news.net/2017/04/muenchen-urteil-gegen-minister-bestaetigt-er-muss-auch-rechten-journalisten-antworten/

      Reply
      1. 25.1.1

        x

        x
        Ein äußerst rigoroser Mitarbeiter des Ministers …..

        Reply
        1. 25.1.1.1

          GvB

          In Bayern gibts nur ne BAZI-Demokratur..

  4. 24

    Wahrheitsforscher

    Liebe Mitstreiter und Unterstützer,
    hier der Link zum aktuellen Video, welches in einer Briefaktion an die
    Stützen des “Unsystems” verschickt wird.
    https://endederluegedotblog.wordpress.com/2017/04/17/die-namen-der-beteiligten/
    Bei Youtube ist es hier zu finden: https://youtu.be/ZtJ_Fo3pWPQ
    An Briefprotesten kann sich jeder beteiligen.
    Nachstehend die Postadressen, Tel.-Nrn., Fax-Nrn. und email-Adressen der beteiligten
    Generalstaatsanwälte usw., für Eure Protestbriefe, Protestanrufe, Protestfaxe oder Vor-
    Ort-Kundgebungen gegen deren Willkür.
    Es sind verheimlichte Juden, die den unschuldigen 81jährigen unterschenkelamputierten,
    kranken, aber aufrechten, vorbildlichen Wahrheitskämpfer für das deutsche Volk,
    den Ausnahme-Rechtsanwalt Horst Mahler, erneut in Haft stecken und damit mundtot und
    mausetot machen wollen, weil er die Wahrheit öffentlkichkeitswirksam ausspricht und publiziert.
    Die Schänder der Wahrheit und Mundtotmacher deutscher Wahrheitskämpfer sitzen seit 1945
    in der Justiz, sind immer dieselben dort, und natürlich in den Medien aller Arten, in den
    Jesuitenorden, Jakobinerorden, allen anderen Orden, Klöstern, evang.und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, undn in den Freimaurerlogen und deren Unterorganisationen.
    Die Schänder von Wahrheit in der Justiz, welche Unschuldige verurteilen wegen Wahrheitsfindung (von der Justiz Volksverhetzung § 130 genannt, in Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall: verheimlichte Juden selbst geben sich seit 72 Jahren dreist-lügnerisch als Urdeutsche aus und hetzen ohne Unterlaß gegen uns, das das echtdeutsche Volk, entehren, demütigen, verfemen, entrechten, enteignen, schädigen, dezimieren, zersetzen und zerstören unser Volk), genau diese Schänder der Wahrheit in der Justiz müssen öffentlich benannt, müssen öffentlich
    benamt werden, mit Vor und Familiennamen und Funktionen, auch und gerade, weil sie in den
    Beamtenstellungen von Staatsanwaltschaften, Ministerien, Justiz, Regierung, Verwaltung usw.
    ihren Amtseid gebrochen haben, Hochverrat und Landesverrat begangen, und dem deutschen Volk schwersten Schaden zugefügt haben.
    In diesen obrigkeitlichen, hochbezahlten Stellungen, bezahlt vom deutschen Volk, und auch in den
    Medien, Freimaurerlogen, Kirchen, Freikirchen, Klöstern, Jesuitenorden, Jakobinerorden und allen
    anderen Orden, heucheln sie seit sieben Jahrzehnen oder seit 2-3 Generationen die urdeutschen,
    seriösen, christlichen oder humanitären oder sozialen Gutmenschen zu sein, sind jedoch in Wirklichkeit
    lügnerische, kriminelle Juden, und zwar kommunistische und zionistische Juden, zutiefste Rassisten gegen das deutsche Volk, handeln wahrheitsfeindlich UND deutschtodfeindlich UND kriminell, GEGEN die Interessen des deutschen Volkes, betreiben seit 103 Jahren durch freimaurerisch-jesuitisch=jüdisch eingefädelte Kriege die Vernichtung des deutschen Volkes und das Ergauern Deutschlands als Judenland.
    Gerade die Justiz-Stellungen sind seit den ersten Nachkriegsjahren vollständig bis weitgehend jüdisch-kommunistisch und
    jüdisch-zionistisch besetzt.
    Die Schänder von Wahrheit, Recht und Gesetz haften persönlich, mind.
    drei Generationen vor und zurück, nach uraltem, jahrtausendelang bewährtem,
    urgermanischem und urdeutschem Recht, unserem art-eigenen Recht, für Ihr Tun
    und Unterlassen seit 1945 zum Schaden des deutschen Volkes.
    1)
    Staatsanwaltschaft München II
    Strafvollstreckung Frau Rechtspflegerin Redmann
    Vorgesetzter von Frau Rechtspflegerin Redmann ist der obengenannte
    leitende Oberstaatsanwalt Ken-Oliver Heidenreich, Durchwahl der Vorzimmerdame des
    zuständigen Oberstaatsanwalts 089-55 97 36 80.
    Aktenzeichen 11 VRs 42142/07 – Fall Mahler, Horst
    Arnulfstr. 16-18
    80335 München
    Tel. Zentrale 089 559705
    Tel. Durchwahl Frau Redmann 089-55 97 31 04 (nur von 8-12
    Uhr besetzt)
    Fax Durchwahl Frau Redmann 089-55 97 35 78
    Mail: poststelle@sta-m2.bayern.de
    2)
    Generalstaatsanwalt Manfred Nötzel
    Generalstaatsanwaltschaft München
    Nymphenburger Straße 16
    80335 München
    Telefon: 089 / 5597-08
    Fax: 089 / 5597-5065
    E-Mail: poststelle@gensta-m.bayern.de
    Internet: http://www.justiz.bayern.de/sta/staolg/m/
    3)
    Generalstaatsanwalt Prof. Dr. Erardo Cristoforo Rautenberg
    Generalstaatsanwaltschaft
    Brandenburg
    Telefon:03381
    20820
    Steinstr. 61
    14700 Brandenburg an der Havel
    Poststelle@mdj.brandenburg
    4)
    Ministerium der Justiz
    des Landes
    Brandenburg
    Minister: Stefan Ludwig
    Heinrich-Mann-Allee
    107
    14473
    Potsdam
    Telefon:
    (0331) 866-0
    Telefax:
    (0331) 866-3080/3081
    Mail: Poststelle@mdj.brandenburg.d
    mail: Poststelle@mdj.brandenburg
    E-Mail: poststelle@mdjev.brandenburg.de
    4)
    Bayerischer Justizminister Winfried Bausback
    Bayerisches Staatsministeriums der Justiz
    Prielmayerstraße 7
    80335 München
    Telefon:089 559701
    Bayerisches
    Staatsministerium der Justiz
    Justizpalast
    am Karlsplatz
    Prielmayerstraße 7
    80335
    München
    Telefon:
    (089) 5597-01
    Telefax:
    (089) 5597-2322
    E-mail:Poststelle@stmj.bayern.
    5)
    Landgerichtspräsident Dirk Ehlert
    Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Potsdam
    Landgericht Potsdam
    Jägerallee 10-12
    14469 Potsdam.
    Telefon: 0331 2017-0
    Fax: 0331 2017-1019
    E-Mail: Poststelle@lgp.brandenburg.de
    6)
    Bundesministerium der
    Justiz mit Sitzen in Berlin UND in Bonn
    Justizminister Heiko Maas
    Mohrenstraße 37
    10117 Berlin
    Telefon: 03018 580-0
    Telefax: 03018 580-9525
    Adenauerallee 99 – 103
    53113 Bonn
    Telefon: 022899 580-0
    Telefax: 022899 580-8325
    7)
    Bundesgerichtshof
    Herrenstraße 45 a
    76133 Karlsruhe
    Telefon: 0721 1590
    Fax: +49
    721 159-2512
    Mail:
    poststelle@bgh.bund.de
    poststelle@generalbundesanwalt.de
    poststelle@gba.bund.de
    Auf, auf gegen die verheimlicht jüdische Justizwillkür gegen Wahrheitskämpfer Horst Mahler!
    Das jüdische Lügenschiff ist sowieso am Untergehen, weltweit!
    Keine Feigheit vor dem Feind! Stehen wir auf FÜR die Wahrheit und gegen die 72jährigen jüdischen Lügen, wie es die furchtlosen Wahrheitskämpfer vorbildlich vorgemacht haben, wie z.B. Deutsch-Kanadier Alfred Schäfer, Lokführer Henry Hafenmayer, Ausnahme-Rechtsanwältin Sylvia Stolz, Graphiker Gerd Ittner, Publizist Ernst Zündel, Deutsch-Kanadierin Monika Schäfer, Gymnasiallehrer Friedrich Töben, Dipl.-Chemiker Dr. Ernst Gauss alias Germar Rudolf, Kriminologe Dr. Claus Nordbruch, Arnold Höfs, Lehrer Wolfgang Fröhlich, Lehrer Günter Deckert, Brüder Martin Bott u. Markus Bott, Dr. Franz Scheidl, Prof. Helmut Schröcke, Prof. Robert Faurisson, Arzt Dr. Ryke Geerd Hamer, Dipl.-Politologe Udo Walendy, Chemie-Ingenieur u. Mathematiklehrer Vincent Reynouard, Dipl.-Chemikerin Dr. Johanna Budwig, Jürgen Graf, Historiker James Bacque, Paul Rassinier der schon 1959 publizierte, daß es keine Vergasung von Juden gab und daß dies eine jüdische Jahrhundertlüge ist, doch wurde sein Buch sofort jüdisch beschlagnahmt, David Irving, Dipl.-Ing. Gustl Mollath, Maria Lourdes, Trutzgauer Bote, Conrebbi, und hundertttausende weitere Wahrheitskämpfer, die den zionistisch-kommunistischen-jesuitisch-jakobinischen Völkermord-Verbrechen gegen das deutsche Volk und gegen viele andere nichtjüdische homogene Völker auf die Spur kamen und darüber publizierten und deswegen durch insgeheim jüdische Justiz (nicht alle, aber viele) verfolgt wurden. Die Justiz wurde bereits 1945-1951 verheimlicht jüdisch-zionistisch-kommunistisch unterwandert und ist bis heute deutschfeindlich besetzt, genauso wie die Medien, Banken und Kirchen aller Arten (letztere bereits seit der blutigen, grausamen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, die im Mittelalter um 1500 ihren traurigen Höhepunkt erreichte, deshalb wird das Mittelalter und Luther vom Judentum heute hoch gefeiert. Luther war Jude, genauso wie Heinrich Heine. Beide gelten im Judentum als vorbildlich, weil es ihnen so gut gelang, zu täuschen und zu schauspielern und zu heucheln, so daß sie von unseren gutgläubigen, arglosen Vorfahren als ebenbürtige Deutsche angesehen wurden, obwohl sie in Wirklichkeit zutiefste Feinde des deutschen Volkes waren und deutschtodfeindlich handelten. Unsere kirchlich völlig verelendeten und notleidenden und entrechteten Vorfahren hatten zu der Zeit des tiefsten Mittelalters die verheimlicht jüdischen Jesuiten, Pfaffen, Mönche und Nonnen als Verursacher von Spaltung, Entzeiung, Not und Elend erkannt und hätten diese aus dem Land geprügelt, wenn es nicht Luther verhindert hätte durch seinen “neuen jüdischen Wein in alten Schläuchen”. Das wird von vielen auch heute nicht erkannt.

    Reply
    1. 24.1

      Skeptiker

      @Wahrheitsforscher
      Ich finde so ein Video sollte man schon sichtbar reinstellen.
      Horst Mahler – Die Namen der Beteiligten
      Veröffentlicht am 17.04.2017

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.1.1

        Skeptiker

        @Wahrheitsforscher
        =======================
        Luther war Jude, genauso wie Heinrich Heine. Beide gelten im Judentum als vorbildlich, weil es ihnen so gut gelang, zu…
        ======================
        Horst Mahler – die letzten Aufnahmen vor seinem Haftantritt am 19.April 2017
        Ab der Minute 9 und der 20 Sekunde geht es wohl um die Toleranz von Luther, gegenüber dem Judentun.

        Aus dem Munde von Horst Mahler redet er von Luther, eher mildtätig.
        http://de.metapedia.org/m/images/7/7d/Heinrich_Heine.jpg
        Familie und Herkunft
        Heimann Heine, eigentlich Chaim Bückeburg (Todesrune.png 1780), war der Großvater Heinrich Heines. Die Hofjudenfamilie Heine nahm ihren Anfang in Bückeburg und änderte später ihren Namen in „Heine“ um. Chaim ist der hebräische Vorname, wie er im Beschneidungsbuch der Synagogengemeinde eingetragen ist.
        Heine gehörte zur jüdischen Oberschicht der Hofjuden. Sein Vater, Salomon Heine (1767–1844), war Geschäftsmann in Hamburg und mit den Bankjuden in Paris und anderswo verschwägert (Fould-Heine, Fould-Oppenheim, Heine-Geldern etc.) und über sieben Ecken auch mit den Kapital-Oligarchen Rothschild bekannt.
        So konnte Heine bei den Pariser Rothschilds ein- und ausgehen und die geldsuchenden Finanzagenten der europäischen Fürstenhäuser beobachten, wie sie sich und ihr Land bei Rothschild verschuldeten.
        http://de.metapedia.org/wiki/Heine,_Heinrich
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 24.1.2

        Adrian

        Ja ja, die Oberen haben ein Problem.
        Es ist das Volk!
        Und die Oberen wissen ganz genau, dass es nur einen Grund gibt sich zu fürchten:
        Das Volksgericht: da sind Entscheiden manchmal schnell und eindeutig gefällt.

        Reply
    2. 24.2

      Exkremist

      Mahlers Blog “Aufstand gegen die Jodenheit” ist seit wenigen Stunden gelöscht…

      Reply
      1. 24.2.1

        Heiner

        Kann mir jemand erklären, wer Bruder Klaus war? Ich hatte ein Gedicht aus der Zeit des 30jährigen Krieges 1618-1648 gefunden, gegen die Jesuiten gerichtet, bei dem es auch um Bruder Claws ging, also offensichtlich um diesen Bruder Klaus.

        Reply
  5. 23

    Sehmann

    Nicht nur deutsche Politiker freuten sich über die vielen Flüchtlinge (“Hurra, wir kriegen Menschen geschenkt”), sondern auch viele Lygier.
    Libyen: Migranten öffentlich als Sklaven gehandelt: Folter, Erpressung, Prostitution.
    Sklavenhandel mit Migranten geschieht in Libyen bereits ganz öffentlich. Es werden Einreisende aus anderen Teilen Afrikas festgehalten und zu Arbeit und Prostitution gezwungen.
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/jammertal-libyen-migranten-nun-oeffentlich-als-sklaven-gehandelt-folter-erpressung-prostitution-a2097737.html

    Reply
    1. 23.1

      Exkremist

      Oha, da ist der nächste selbstmörderische Akt des Menschismus aber sicher!

      Reply
  6. 22

    Adrian

    Erhellend was der Typ ab 1m15s so sagt …

    Reply
  7. 21

    Hans Dieter C

    Zum ( atomaren ) Abschuss freigegeben.
    DAS NORDKOREANISCHE AUSSENMINISTERIUM ERKENNT HOFFENTLICH DIE FALLE.
    PEARL HARBOR NR. 2.
    Gefährlich für die US wird es ab dem 25. 4., denn da kommt ein weiterer Schiffsverband.
    US bringt sich absichtlich und bewusst in eine Position, aus der es ( kaum ) zurück kann, ohne sein Gesicht zu verlieren.
    So die Bemerkung dazu eines interessierten …Laien.
    Asien
    Zuspitzung in Ostasien: USA verlegen zwei weitere Flugzeugträger vor die Küste Nordkoreas
    18.04.2017 • 11:34 Uhr
    Zuspitzung in Ostasien: USA verlegen zwei weitere Flugzeugträger vor die Küste Nordkoreas
    Quelle: Reuters © Z.A. Landers/ US Navy Herausgabe
    bei RT
    Droht ein neuer Korea-Krieg? Während Nordkorea nach einem gescheiterten Raketenstart am Sonntag weitere Tests ins Auge fasst, verlegen die USA weitere Einheiten der Kriegsmarine vor die koreanische Küste.
    Die südkoreanische Regierung gab bekannt, dass die USA drei Flugzeugträger vor die koreanische Halbinsel verlegt haben. Die Maßnahmen seien eine Antwort der Amerikaner auf die erneuten Raketentests der Nordkoreaner. Obwohl mehrere Raketentests Nordkoreas in jüngster Zeit gescheitert waren, befürchten Experten, dass Pjöngjang bald in der Lage sein wird, nukleare Sprengköpfe auf Langstreckenraketen zu montieren.
    Am 25. April soll nun die CVN-70 Carl Vinson in Südkorea eintreffen. Beobachter erwarten zudem, dass auch die CVN-76 Ronald Reagan, derzeit noch im japanischen Yokosuka stationiert, und die 68 Nimitz Flugzeugträgergruppe zeitnah in japanischen Gewässern eintreffen werden, um möglichen Agressionen begegnen zu können.
    Seoul will eigenes Raketenarsenal ausbauen
    Südkorea nahm derweil die Massenproduktion von ballistischen Raketen auf. Diese bedienen zwei Arten von Abschussmöglichkeiten: schräge und vertikale. Die Raketen werden auf Fregatten montiert. Im Jahr 2019 werden diese neuen Raketen voraussichtlich einsatzbereit sein. Derzeit verfügt Südkorea über Bodenraketen, die eine Reichweite von 300 Kilometern aufweisen.
    Russland warnt die USA vor Aktionen in Nordkorea wie in Syrien
    Am Sonntag ist der jüngste Raketentest der Nordkoreaner misslungen. Am Samstag hatte Pjöngjang den “Tag der Sonne” zelebriert, der alljährlich das Geburtstagsjubiläum des Gründungsvaters der Republik, Kim Jong-il markiert. Militärparaden füllten die Straßen und 200 internationale Journalisten durften dem Spektakel beiwohnen. Zuvor hatten Experten gewarnt, dass es im Zuge der Feierlichkeiten zu neuen Raketentests kommen könnte. US-Vizepräsident Mike Pence landete nur kurz nach dem jüngsten Fehlversuch in Südkorea, um seine Truppen und die südkoreanische Regierung der Unterstützung vonseiten der US-amerikanischen Regierung zu versichern.
    Den Großteil ihrer künftigen Militärausgaben wollen die Südkoreaner in militärische Satelliten, Raketenschutzschilder, verbesserte Raketensysteme und Frühwarnsysteme investieren.
    Planen die USA weitere militärische Machtdemonstration?
    Das Aufgebot an amerikanischen Kriegsschiffen vor den Küsten der asiatischen Verbündeten lädt zu Reminiszenzen an die jüngsten Angriffe auf eine syrische Militärbasis und in Afghanistan ein. In Afghanistan testeten die USA die sogenannte “Mutter aller Bomben” (MOAB), um Kämpfer des Islamischen Staats zu töten und in Syrien regnete es amerikanische Raketen als Vergeltung auf einen Giftgasaustritt im Zusammenhang mit Luftangriffen auf Rebellen, für welchen die Amerikaner trotz mangelhafter Beweislage die Regierung Assads verantwortlich machten.
    Russland warnte die USA, dass Nordkorea nicht mit Syrien vergleichbar sei. Obwohl Experten davon ausgehen, dass ein amerikanischer Angriff auf die Atomwaffennation Nordkorea angesichts der zu erwartenden katastrophalen Folgen schier unmöglich erscheint, verschärft sich der Ton zwischen den verfeindeten Parteien zusehends. Nordkorea sieht sich gewappnet, um auf jede amerikanische Aktion mit einer Reaktion zu erwidern.
    Bekannt wurde die Carl Vinson durch das Begräbnis Osama Bin Ladens. Im Jahr 2011 wurde die Leiche des bei einer Kommandoaktion getöteten Terrorpaten vom Deck des Schiffes aus ins Meer gelassen.
    …Was hat das nun mit sog. Reichsbürgern zu tun, die Frage.
    Nun, haben auch sie sich in eine….FALLE, manövriert?.
    Niemand konnte sogleich alles genau beantworten.
    ………………………….Wenn das Jahrtausend beginnt, das nach dem Jahrtausend kommt
    Wird jeder wissen, was an allen Enden dieser Erde ist
    Wird man Kinder sehen, deren Knochen die Haut durchstoßen
    Und solche, deren Augen von Fliegen bedeckt sind
    Und solche, die gejagt werden wie Ratten.
    Doch der Mensch, der dies sieht, wird sein Gesicht abwenden
    Denn er kümmert sich nur um sich selbst
    Er wird ihnen eine Handvoll Korn als Almosen geben
    Während er auf vollen Säcken schläft
    Und was er mit der einen Hand gibt, wird er mit der anderen wieder nehmen…………………..
    ( Joh. v. Jerusalem, 12. Jh. ).
    Ob Nord Korea die Jahre zuvor so aufgebaut wurde, jetzt ein sog……..Gegenwind weht?.
    Wer weiß.
    Meinte ein (kleines) Kind, dem allerdings nicht die Augen rausschauten vor Hunger.
    Nein, es verehrte noch seine MUTTER.
    https://youtu.be/P2r6HPHVgAk

    Reply
    1. 21.1

      Hans Dieter C

      Wenn man eine UNVERHÄLTNISMÄSSIGE große Kriegsflotte zusammenzieht, will man jemanden beeindrucken !.
      Das Mädchen, gerade mal 8 Jahre alt meinte.
      Schau doch mal da rein.
      Die sonstigen Zuhörer waren überrascht, hätten sie das der kleinen Maria doch nicht zugetraut.
      https://youtu.be/AXY0LejXzYo

      Reply
  8. 19

    Gernotina

    Das Grabtuch-Jesusbild im Kornkreis

    Reply
    1. 19.1

      Gernotina

      Veröffentlicht am 14.04.2017
      Wie entstand das Turiner Grabtuch? Was hat das Jesusfoto in zwei Kornkreisen damit zu tun?
      Und welche Folgen wird das für unser Weltbild auslösen?
      Wird eines der größten Geheimnisse der Menschheitsgeschichte jetzt endlich enthüllt? Hunderte Studien wurden darüber durchgeführt, über tausend Bücher zum Thema geschrieben und millionenfach die bislang unbeantwortet gebliebenen Fragen gestellt: Wurde in dieses Tuch wirklich der Leichnam Christi gewickelt? Ist es wirklich ein GRAB-Tuch – oder ein Dokument der Transfiguration des Lichtkörpers? Ist das Antlitz, das wir darauf sehen, tatsächlich Jesus Christus? Die Forschungsergebnisse von Jay Goldner sind eine echte Sensation, denn sie beweisen erstmals und unumstößlich die Echtheit des Grabtuchs. Im Gespräch mit Wulfing von Rohr enthüllt Jay Goldner seine verblüffende Entdeckung, die zeigt, dass das Leintuch nicht nur echt ist, sondern dass es tatsächlich Jesus Christus darstellt. Und er beweist: Das Jesus-Grabtuch ist das erste fotografische Lichtbild der Weltgeschichte! Er präsentiert die abenteuerliche Geschichte des 2.000 Jahre alten Tuches samt den historischen Bemühungen, dem wundersamen Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und er berichtet über seine Forschungen, die zu dieser verblüffenden Entdeckung führten. So bietet er eine glaubwürdige Erklärung zum Rätsel um dieses einzigartige Grabtuch: Ein Schlüssel zum Verständnis eines der größten Mysterien der Menschheitsgeschichte und ein so einfacher wie auch erstaunlicher Beweis
      unserer eigenen Unsterblichkeit …

      Reply
      1. 19.1.1

        Exkremist

        Ein Jude findet heraus, dass das Tuch, in das ein anderer Jude gewickelt gewesen sein soll, echt und 2.000 Jahre alt ist; und das obwohl der scheinhistorische Jesus Christus erst im Mittelalter erfunden wurde. Das ist nun aber wirklich der Hammer. Versteh mich nicht falsch. Ich finde die Wirklichkeit AUCH dieses Mythos faszinierend, es handelt sich dabei jedoch nicht um eine historische Wirklichkeit, sondern um eine entwicklungstechnische und eine geistige Wirklichkeit.
        Die Juden sehen ihre Macht schwinden und versuchen nun Zeit zu gewinnen, indem sie uns noch länger an die historische Lüge (nicht an die Wahrheit des Mythos) fesseln. Jene brauchen uns in der Christenheit, denn wenn wir beginnen, das Schlachtfeld selbst zu bestimmen oder dies zumindest nicht mehr den Gegner tun zu lassen, hat der Weltfeind ein immenses Problem. Wir sind der betrogene Siegfried, leben aber noch und haben noch alle Möglichkeiten…

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Zappenduster

          Gedankenmanipulation durch erzwungene Religionen hält sich hartnäckig.
          Heute gibt es modernere Abwandelungen, aber generell ist es immer noch die alte Methode.

        2. Gernotina

          Warum kommen Behauptungen so oft argumentfrei daher – nicht sehr überzeugend !Haben sich deutsche ? Männer das Argumentieren inzwischen auch schon abgewöhnt ? 😉

        3. Adrian

          Es ist und wird ihnen auf Biegen und Brechen abgewöhnt!
          Das schöne daran ist, dass solche Weiber dereinst ihren eigenen Arsch werden retten müssen.
          Siehe hier!
          https://lupocattivoblog.com/2017/04/18/reichsbuerger-bewegung-immer-mehr-im-fokus-der-oeffentlichen-aufmerksamkeit/#comment-454467

        4. Gernotina

          Aber Adrian, das wäre doch ein Offenbarungseid !
          https://img.rt.com/files/2015.10/original/561ba3bac461882f1f8b4599.jpg

        5. Gernotina

          Noch eins für Dich, aufgenommen in Russland, nicht in der Schweiz
          https://i0.web.de/image/184/31964184,pd=3/lagunennebel.jpg

        6. Zappenduster

          Das war keine Behauptung, sondern eine belegbare Aussage.
          Aber was ist Religion mehr als eine Behauptung?

        7. Adrian

          ??? Offenbarungseid ???
          “eine metaphorische Bezeichnung für die Offenlegung eigener Unfähigkeit”
          Also wenn du damit die Unfähigkeit des Mannes andeuten willst, dann sei die Frage erlaubt: “Was glaubst du wie gross die Lust eines Mannes noch ist mit solch idiotischen Weibern argumentieren zu wollen?”

        8. Adrian

          @Gernotina,
          des öften bereise ich Russland, leider nur virtuell!
          Ein wunderbares Land, meine bevorzugte Region Ural oder die Berge nahe Baikalsee. Flach ist mir zu flach, da sieht man nix.
          Denke oft zu gehen, doch was will ich dort fremd sein?
          Die Russen sollen ihr Land geniessen und hoffentlich etwas mehr Sorge dafür tragen.

        9. 19.1.1.2

          arabeske654

          Da ist mir die Behauptung, das Leonardo da Vinci da Tuch gefälscht hat wesentlich sympathischer.

        10. Andy

          Erhard Landmann regt zum Nachdenken und Studium der ahd. Sprache an: “Aus “Je sus Christo” und “Je suc hristo” (“Nun stieg es sausend auf”, das Raumschiff nämlich ) erfand man einen Jesus Christus, den es nie gab und von dem absolut nichts (absolut nichts) in den biblischen Schriften steht”.

        11. GvB

          Leonardo da Vinci soll ja die Camera Obskura erfunden haben 🙂 warum nicht auch das Jesus-Abbild…auf den Kopf stellen.
          Soll ja das DENKEN gefördert haben 🙂
          https://de.wikipedia.org/wiki/Camera_obscura
          http://www.alphavideotv.com/wp-content/uploads/2013/08/Captura-de-pantalla-2013-09-17-a-las-0.11.23.png

        12. Skeptiker

          @GvB
          Wie Stanley Kubrick die Apollo-Mondlandungen fälschte
          http://www.tasteofcinema.com/wp-content/uploads/2015/08/Stanley-Kubrick.jpg
          Wie funktioniert die Frontprojektion?
          http://mainstreamsmasher.blogspot.de/2012/04/wie-stanley-kubrick-die-apollo.html
          Ich sag ja alles Juden eben, wohin man auch schaut.
          Gruß Skeptiker

        13. 19.1.1.3

          Gernotina

          Es geht um die Kornkreise mit den Abbildungen darin und Goldner (weiß nicht, ob der Name allein genügt, Goldner zum Juden zu machen 🙂 ) und um einen biochemischen Nachweis, wie die Abbildung auf dem Tuch (Karamellisierung von Zuckermolekülen durch große Hitze – Transformation von Materie in “Energie”) entstanden sein muss. Der Verlag hat ein Set entwickelt für einen chemischen Versuch zur Verifizierung. Ist schon erstaunlich das Ganze.
          Was mir auffällt, dass hier sofort ein Reflex einsetzt, nach dem Motto, dass nicht sein kann, was nicht sein darf (soll).
          Es gibt soviel Material inzwischen mit Ergebnissen zur Forschung über den historischen Jesus, dass es wissenschaftlich unredlich und äußerst oberflächlich oder kurzsichtig ist, das alles einfach zu verwerfen, zu negieren. Auf die Ergebnisse der historischen Forschung russischer Kommunisten vor Ort in Palästina habe ich schon mehrfach hingewiesen (Archive in Moskau – Institut für wissenschaftlichen Atheismus). Es gibt Zeugen, die das Material kennen aus der Zeit, als es offengelegt war in den Achzigern unter Gorbatschow – habe die Infos von einem Mann, der früher hier bei Lupo großartige Kommentare geschrieben hat.
          Vieles wird oft einfach ausgeblendet, um die eigene Überzeugung zu rechtfertigen und durchzubringen, das ist ein bekannter Vorgang – selektive Wahrnehmung und Interpretation auf der Basis von ausgewähltem Material zur Erzeugung von Hypothesen.
          Wer darauf abfährt, soll es tun (persönliche Freiheit) aber astrein und wissenschaftlich ist das nicht ! Ist mir klar, dass auf Blogs die Sache einfacher ist und der sich durchsetzen kann, der am lautesten trötet und eine Mehrheit hinter sich bringt, die genauso tickt. Ist mir aber wurscht, ich bin bereit, zu dem zu stehen, was ich als richtig erkannt habe – auch wenn ich weiß, dass es noch sehr gefährlich werden kann. Ich denke da in übergeordneten Kategorien und meine Gewissheit ist, dass die Wahrheit komplett auf den Tisch kommen wird und alles verschwindet, was ihr nicht standhalten kann.
          Die Problematik rund um Jesus hat übrigens noch eine ganz andere Dimension, die sehr vielen (der großen Mehrheit) völlig unbekannt ist. Mit dem Verstand kann man die nicht bewältigen – ist wie glitschige Seife einzufangen :). Es hat vielmehr mit unmittelbarem Erleben zu tun – außerhalb von Raumzeit und ihren Gesetzmäßigkeiten.

        14. Sehmann

          Redet ein Reicher, so hat er viele Helfer. Sein törichtes Gerede nennen sie schön. -Buch Jesus Sirach
          Wie ein Gefängnis ist dem Toren die Weisheit, Erkenntnis ist dem Unverständigen wie eine Fessel. -Buch Jesus Sirach
          „Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“ Das steht im Matthäus-Evangelium, Kapitel 10, Vers 34, und gesagt hat es Jesus Christus

        15. Gernotina

          Mich würde mal interessieren, was diese aus dem Zusammenhang gerissenen und nicht erläuterten Zitate bedeuten sollen, zumal Du sie unter meinen Kommentar hängst ?
          Zitate als rhetorisches Mittel 😉 ? Ich hatte mir schon ein bisschen Mühe gegeben, wenigstens ansatzweise zu erklären. Auch schreibe da, wo es drauf ankommt oder sinnvoll ist, nicht argumentfrei.

        16. Sehmann

          Sollen nur zum Nachdenken anregen, danke für die Belehrung, Frau Oberlehrerin.
          “Von gewöhnlichen Menschen wird Religion als wahr betrachtet, von Klugen als falsch, und von den Herrschenden als nützlich.” –Seneca der Jüngere

        17. Gernotina

          Danke für den freundlichen Charme, Herr Zitatmann ! Kann man sich mit Zitaten
          klugschreiben !
          Polemik muss dann helfen, wo es sonst nicht reicht, Herr Oberlehrer ! Ich benutz auch mal ne Retourkutsche ! Sind deutsche Männer wirklich auf diesem Level ?
          Nee, nich ganz, ich kenn ooch andere.

        18. Sehmann

          Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lambert, Münster, aus dem Jahr 1883
          Herr, setze dem Überfluss Grenzen
          Und lasse die Grenzen überflüssig werden.
          Lasse die Leute kein falsches Geld machen,
          aber auch das Geld keine falschen Leute!
          Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
          Und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.
          Schenk unseren Freunden mehr Wahrheit
          Und der Wahrheit mehr Freude.
          Bessere unsere Beamten, Geschäfts- und Arbeitsleute,
          die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.
          Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
          Und den Deutschen eine bessere Regierung.
          Herr, sorge dafür,
          dass wir in den Himmel kommen,
          aber nicht sofort.

        19. Adrian

          Mein Herr und mein Gott,
          nimm alles von mir, was mich hindert zu Dir.
          Und gib mir alles was mich führet zu Dir.
          Bruder Klaus.
          ein Mensch der für die Schweiz ein sehr wichtiges Zeugnis ablegte, als die Schweizer wie schon oft wiedermal aufeinander eindreschten.
          Steck deinen Zaun nicht zu weit.

        20. Gernotina

          Sehmann, was willste mir denn die Pfaffen ans Bein binden 🙂 – ich bin in keiner Kirche Mitglied, das ist wie Eulen nach Athen tragen ? ! Ich hab mich schon genug übergeben über das, was da bei Hartgeld verlinkt wurde.
          Möchtest Du denn gern mal austeilen, was Du auch schon hast einstecken müssen ? Ich erinnere mich noch gut daran.

        21. froschn

          @https://lupocattivoblog.com/2017/04/18/reichsbuerger-bewegung-immer-mehr-im-fokus-der-oeffentlichen-aufmerksamkeit/#comment-454528
          🙂

        22. Sehmann

          Bei dem Gebet des Pfaffen ging es mir nur mum diese Zeieln
          Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
          Und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.”
          “Möchtest Du denn gern mal austeilen” – keine Ahnung, wie du darauf kommst, aber bei dir ist dieser Wunsch überdeutlich erkennbar. Wenn man real keinen Mann zum austeilen hat, muss man im Internet nach welchen suchen.
          “…was Du auch schon hast einstecken müssen ? Ich erinnere mich noch gut daran.” – du hättest ruhig schreiben können, woran du dich erinnerst, oder soll ich mir jetzt die Diskussionen der letzten Jahre durchlesen und raten? Ich hatte ein paar heftige Diskussionen mit Butterkeks und HermanVomLande, aber da habe ich keinesfalls einstecken müssen. Dir geht es um Rechthaberei, so eine Diskussion wegen ein paar Jesus-Zitaten, ich weiß überhaupt nicht wo das Problem liegt. Anstatt nach Lösungen zu suchen, wie man den Untergang verhindern kann, wird die Streitsucht und Besserwisserei und Profilierungssucht ausgelebt. Hauptsache ich hatte das letzte Wort, wer nicht auf jeden Mist antwortet hat verloren und ist im Unrecht.
          Nach der Bundestagswahl wird klar sein, das der Untergang nicht mehr aufzuhalten ist. Dann werde ich sämtliche Blog-Aktivitäten einstellen und mich nur noch um meinen Kram kümmern und dem Ende gelassen entgegensehen. Wenn du willst kannst du das dann als deinen persönlichen Sieg betrachten, ist mir Wurscht.
          Anstatt nach Lösungen zu s

        23. Karlchen

          Welche Bundestagswahl seit 1956 war und ist legal ohne gültige Wahlgesetze? Menschenrechte Resolution 217 Artikel 2: Jeder hat Anspruch auf die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.
          Desweiteren darf kein Unterschied gemacht werden auf Grund der politischen, rechtlichen oder internationalen Stellung des Landes oder Gebiets, dem eine Person angehört, gleichgültig ob dieses unabhängig ist, unter Treuhandschaft steht, keine Selbstregierung besitzt oder sonst in seiner Souveränität eingeschränkt ist.
          Artikel 3:
          Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
          Artikel 5:
          Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden.
          Artikel 7:
          Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz.
          Artikel 12:
          Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und Rufes ausgesetzt werden.
          Artikel 20:
          Niemand darf gezwungen werden, einer Vereinigung anzugehören.
          Artikel 22:
          Jeder hat als Mitglied der Gesellschaft das Recht auf soziale Sicherheit.
          Artikel 25:
          Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Versorgung und notwendige soziale Leistungen.
          Artikel 28:
          Jeder hat Anspruch auf eine soziale und internationale Ordnung, in der die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.
          Aus Artikel 2 geht hervor, dass Jeder diese Rechte besitzt. Aus keinem einzigen dieser Artikel geht hervor, dass man in der „Bundesrepublik Deutschland“ wohnen muss, um diese Rechte in Anspruch nehmen zu können. Warum wissen das aber nur wenige Menschen im besetzten Deutschland? Nähere Auskunft erteilt:
          Donald Trump, 725 Fifth Avenue in USA-10022 New York. https://www.facebook.com/groups/Euronachricht kann Probleme der Welt beseitigen, wenn ALLE mitmachen. Ganz herzlich willkommen!

        24. Gernotina

          Soll ich jetzt meine Familie vorstellen ? Ich werd mir n Deubel tun !

        25. Adrian

          Liebe Gernotina,
          ich habe die Bibel auch gelesen und vieles falsch verstanden/verstehen müssen.
          Aber nehmen wir mal die Geschichte vom verlorenen Sohn.
          Auf wen hat der Vater des verlorenen Sohnes Tag und Nacht gewartet?
          Auf seinen Sohn oder einen sonstwie Dahergelaufenen?
          Nur mal um beim Thema Nächsten-Liebe zu bleiben.
          Und wie du selber sagst; auch bei Dir könnte schlussendlich kein Stein auf dem Andern bleiben, wenn die volle Wahrheit das Licht erblickt.
          Nur mal so.
          Adrian FIRST.

        26. Wolfgang Ernst

          “….Herr Marduk, dulde nicht länger das das Unten das Oben beherrscht….” “Ach Ischtar, wie gerne würde daSS, aber der Retter (?, aus’m Gedaechnis) ist noch nicht da.” “Schleudere deinen Speer, und der von den Unsrigen, der den Speer (Anm.:Balmung) auffängt soll….”
          Marduk : Wotan / Odhinn / Vishnu / Baal-Hammon : Herrmann / Buddha / “Jesus” / Hitler / ICH
          Balmung : Sowohl Waffe als auch das Wort ALLVATERS !
          Turiner Tuch : Wichtig (!) : 2•4 –> Hände ueberKREUZT : Gebo : X –> “liegende ACHT (2•4) –> Dreieck –> A B C : ∆ je 120° ! –> Fläche (2D) –> Dreieckige Pyramide
          –> A B C D(Höhe) : ∆ alle 120° –>(” seitlich gekippt” –> Raute –> A B D C) –> VIER SEITEN –> ABC, ACD, ADB, BDC –> Vater + Mutter + Sohn + Tochter : ewiger Bestand –> Perfekt !
          Der “Kern” dieses Gebilde ist das Info-Feld. In diesem gibt es keinen MaSSe Träger + Protonen (P : +). Sowohl P als auch E (Elektron : -) umkreisen im Raum gleichzeitig mit Informationen [Eigenschaften, Frage(n) : Ist / Nicht-Ist?] den Kern. ALLVATER ist auch so aufgebaut.
          Minus und Minus aneinander (Batterie Elektro Geräte) / hintereinander geht nicht.
          Atom Modell : 2D : Juden Schrott !
          Zum Thema “Jesus” nach ein paar Anmerkungen. Im NT steht sinngemäß “er kannte sich gut aus in den Schriften”, im Koran steht aehnliches, “auch ihr (Anm. : Christen u. Juden) haftet einst die Schriften”.
          Von welchen Schriften reden die?…..
          So wie es im NT steht, hat dieser Mensch “Jesus” nicht existiert. Warum ist so gut wie nichts über seine Jugend und danach offiziell bekannt? War er vllt gar nicht so “artig”?
          Wie auch immer, alles nur geklaufte ” Ware” unserer ach so lieben Juden.
          Sal & Sig

        27. Gernotina

          Du sagst es, wir haben die Fähigkeit bekommen, mit unserem Geist WELTEN zu erschaffen !
          Das “verschollene” und wiedergegebene “Jakobusevangelium” – Jakobus war der Stiefbruder Jesu (später einer seiner Jünger), ein Sohn des Joseph. Er hat den kleinen Hosenmatz aufgezogen, da die Mama ja noch so jung war und überfordert. Ein guter Freund der Familie war der Römer Cyrenius (damals Landpfleger = Verwalter). Ging sehr international zu damals in diesem Gebiet, auch Germanen sprangen dort rum und gehörten zum Kontaktbereich.
          https://www.amazon.de/Die-Jugend-Jesu-Jakobus-Evangelium-Lorberb%C3%BCcherei/dp/3874952088/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1492529971&sr=1-1&keywords=lorber+die+jugend+jesu

        28. Gernotina

          Adrian, halte es so wie der Dachdecker, der machte es, wie er’s wollte wie auch die Witwe Bolte 🙂 ! Aber nich vom Dach fallen !

        29. Wolfgang Ernst

          Ja, es heiSSt ja auch ge-IST schaft Materie.
          Dazu bedarf es, je nach “können”, einiges an Zeit. Auch die Einstellung ist wichtig. Fehler auf dem ” Weg” dorthin gehört zum “Spiel”.
          Auf FB fragte vor einiger Zeit so in’ne Runde, ” was ist mit unserem Volk los?”
          Läuterung ! meine Antwort.
          –> Lichtreich –> Gebo –> Geben und Empfangen –> Geben hat ‘ne Grenze, ebenso das Nehmen.
          Die Schlacke muSS also weg, raus aus’m Volk. Nur wenn der Körper “gesund”, ist, auch der Geist so.
          Also ist in erster Linie geistige ” Arbeit ” angesagt.
          A.HITler : “Klärt Volk und Jugend auf.”
          Warum diese Trennung? Klar, haste Recht. Die Jugend ist die Zukunft.
          Meine Erfahrung mit der Zeit war, das unsere “Brüder” ganz poese “NaZis” sind –> …und ihr nennt mich NaZi?…
          Das KraSSe daran ist, kurz danach fallen die wieder ins Koma.
          Grübel, Grübel…..
          OK, wenn sie nicht wollen, dann eben auf die Brutale.
          Die ISA-is Seite ist mir allerdings lieber.
          Anderes Thema : SS
          Die 1 + 2 befinden sich auf dem inneren Kreise, 3 + 4 auf dem aeuSSeren. Die Punkte verbunden ergeben eine Y-Bahn. Mit den anderen Acht ist aehnlich. Immer im Wechsel –> Schiefe Ebene in “Kreisform” –> Trichter / Kegel –> Spiegelbild –> ISA-is Sicht auch so –> Kelgelspitzen “berühren” sich –> vereinfacht zwei Dreiecke –> Gebo !
          Das Ganze jetzt noch Sicht der ersten zwei “Kinder” dazu : Sterngebilde. Dann noch die Anderen (Diagonale) und Fertig. Verschiedene “Entfernungen” bedingen / unterliegen anderen “Schwingungen”.
          Je mehr sich der Einzelne bemüht / “anstrengt” wandert die negative Energie die andere Richtung. Zum SchluSS landet es in ALLVATER, dort wo es eh schon immer war….
          Wie und wo Du / Ihr den ganzen “Mist” “abladen(Strom)” könnt erhalten Ihr.
          Es ist aber auch wichtig unsere Landsleute weiterhin auf die Gegenwärtige rechtliche Situation hinzuweisen. So wie es bereits von Euch in Angriff genommen wurde (Wurfzettel etc) ist TOP !
          Bei Gesprächen nicht den Fehler machen, denn ich Anfangs begangen. War wohl zu viel….das volle Programm….
          Aber daraus lernen wir ja, von einander.
          Wird es später ‘ne Art Mitbestimmung geben? Ja –> Sybille v. Prag –> “Parlamentarisches Königtum” –> Titel NICHT erbbar ! –> Qualität / “Guete” !
          Keine Parteien etc., Handel im Kleinen –> Mensch – Mensch (z.B. Töpferwaren), im GroSSen der Staat mit einem anderen.
          “Besitz” des Einzeln wird begrenzt, darüber hinaus geht in die StaatskaSSe und wird zum Tausch mit Staaten genutzt.
          GroSSbetriebe werden verstaatlicht und zentriert (Spedition : Sammelgut) angeordnet. Nach Möglichkeit “unter Tage”. Dieses Land gehört allen Deutschen, folglich gehört jedem gleich viel von diesem. Damit ist die erste Voraussetzung für die eigene Versorgung gegeben. Energie ist auch geklärt, fehlt noch WaSSer. Ist auch gelöst, stand was mal im Kopp Verlag. Anbau auch von ” Exotischen ” Pflanzen ist auch machbar. In Österreich lebt ein Mann, der dort Zitrusfrüchte anbaut.
          Solche Leute brauchen wir auch in Zukunft. Zurück zu den Wurzeln.
          Kriegen wir hin, oder?
          Jeder kann seinen eigenen “Aufstieg” bewerkstelligen.
          Von ISA (1D : Ego) nach Kenaz (2D : “Heute”) nach Eihwaz (verzehrte SIG, 3D)…
          Upps, schon 3/4 Neun, hole mir mal eben Tabak.
          Bis dahin, gehabt Euch wohl, Heil und Segen ALLVATERS.

        30. Adrian

          @Wolfgang,
          Das parlamentarische Könistum wird kommen und ist mir eine wünschenswerte Alternative selbst zur links-grün-dahinsiechenden hochgelobten Schweizerdemokratie.
          Schon fast neidvoll blicke ich nach Liechtenstein.

        31. Gernotina

          Adrian, find Dich schon mal damit ab, dass es Parlamente (Palavermente) höchstwahrscheinlich nicht mehr geben wird in der Zukunft.

        32. Adrian

          In dieser heutigen Form wo nur die “Auserwählten Höchsten” an der grosse Tafel palavern wohl nicht, und das ist mir auch recht so.
          Wenn aber in Zukunft alle an der grossen Tafel tafeln, gibts bei genügend Wein bestimmt ein grösseres Palaverment … 🙂
          also wenn es in der Zukunft keine Fress und Sauforgien gibt, kanns sie mir auch gestolen bleiben …

        33. Wolfgang Ernst

          Heil und Frieden ALLVATERS Euch.
          Ziel ist eine eingeschränkte Freiheit erhalten und ausleben dürfen, unter der VorauSSetzung des Erhalts eines jeden Lebens. Hört zunächst schwieriger an als es ist. Alles ist nur “Transportierte Information”. Wenn man durch seinen Geist (Gedanken) Gliedmaße bewegen kann, manche auch Schmerzen bis zum geht nicht mehr aushalten kann, ja dann sind wohl auch noch Dinge möglich.
          Diesen Zustand zu erreichen, also die absolute Kontrolle ist dann die ” Vollkommenheit”.
          Machbar? 🙂
          Aber bevor ein jeder ueberhaupt dort kann, sofern er denn möchte, muSS diesem der Weg geebnet werden. In diesem System ist es nur sehr schwer zu erreichen.
          Englisch : Burn out !
          Deutsch : ~ ausgebrannt sein !
          –> IST (r)ausbrennen –> Weg zum Leben
          –> weniger “Wirtschaftswachstum” –> mehr Zeit zum Denken –> auch ein Ziel der jetzigen RD Regierung !
          Anfangs werden alle Gesetze geprüft ob benötigt, macht die “Rechtsabteilung”, die meisten ” Gesetze” werden nicht mehr gebraucht. Wie, Warum etc später mehr.
          Falls Anfangs “neue” Gesetze benötigt werden sollten, werden diese entweder durch die Regierung oder aber in den Gauen/Waben kreiert. Dann wird dieses im Heiligtum (Reichstag) bekannt gegeben und wenn nötig “debattiert”.
          Jede Wabe hat einen Vertreter [M oder W, keine Partei(en) ] der dann wiederum der ” Waben Versammlung” das Ergebnis mitzuteilen und wenn nötigt durch die jeweilige Wabe beanstandet. Eine einwandfreie Begründung muSS vorliegen. Dies z.B. ist eine “Kann” Regel.
          Es gibt auch Regeln die verhandelbar sind.
          Z.B. gilt für jeden, auch für Diplomaten / Gäste etc, das er innerhalb der Reichs Deutschen Gesetzgebung GLEICH behandelt wird. Auch dazu später mehr.
          Es wird auch einem jedem das Recht wieder eingeräumt, beim Regenten (Bezeichnet “ihn” wie Ihr wollt), vorsprechen zu dürfen.
          Je nachdem wie jeder Einzelne mitmacht, geht es schneller oder halt…
          Nein, nix “haue”….
          Reden, Schulen ! in vorrangig geistigen Dingen. Nicht Religion, sondern ” GrundkenntniSSe” oder schon vorhandenes kombinieren.
          Beispiel Eihwaz und Sig. Je nach Perspektive erscheint beim Betrachten des Beginns alles Sein die eine oder die andere Rune.
          SIG : 30° schräge Linie von oben rechts nach unten links. Dann waagerecht die erste “Abiegung” (2.)wieder nach rechts. Diese Strecke endet (3.)exakt senkrecht “unter” des Ausgangspunkts (1.).
          An diesem Punkt wieder 30° nach unten links, Ende (4.) der Rune.
          Der EnergiefluSS (E-inf oder P-inf) verläuft in eine Richtung –> Gleichstrom ! (So nebenbei)
          Auch bei dieser von mir erwähnten 3eck Pyr. sieht man diese.
          A – B – D – C : um jeden Punkt entsteht wieder dieses Gebilde –> Gleichgewicht.
          Von weitem sieht dieses wie ich sagte wie zwei Kegel aus. Die “Mitte” ist wie “Stromumspanner”
          –> Wechselstrom : Spiegelbild –> ACHT
          Wenn daSS jetzt soweit verstanden, erkennen wir, daSS wir sowohl in Richtung Mitte (ALLVATER) Informationen senden und empfangen, sondern dies auch mit anderen Inf-Feldern machen können.
          Man kann also “EIN-FLUss” nehmen. Aber auch hier gilt wie immer der rechte Beweggrund muSS stimmig (Im EIN-KLANG) sein.
          Vor ein paar Wochen habe ich ein paar boesen Buben den ToT per “Mail” (Rune) gesendet. Auch auf mich wirkte diese Energie, allerdings alles unter Kontrolle.
          Also geht es jetzt verstärkt in die andere Richtung –>
          -~+ Energien.
          Aber vorsicht , sollten Stimmen permanent erscheinen, hat sich sehr wahrscheinlich jemand “Eingeklinkt” !
          Den Unterschied lernt ein jeder schneller oder nicht.
          Mir wurde mal folgendes bei gebracht, wir alle befinden uns irgendwann mal an der Startlinie. Einer ist ‘n Porsche, der Nächste ‘n LKW usw. Es ist nicht wichtig wann, sondern DAss DU ankommst.
          Alsooooo….wer hindert EUCH, wer SPRICHT für EUCH, vor wem RECHTenSCHAFfenT ablegen und Fürsprecher / Mittler ? brauchen????
          Kann man auf den Geist Merkels z.B. einFLUSS nehmen?
          Wer ist so mutig? Oder sollte ich fragen, wer ist so “irre”?
          LG, Segen und viel Erfolg ALLVATERS wünsche ich Euch.

        34. Exkremist

          @Gernotina
          Wenn jemand in realnationalen Kreisen behauptet, dass der historische Jesus, wenn er denn gelebt hat, ein Jode ist, dann kann davon, eine Mehrheit hinter sich zu bringen, wohl kaum die Rede sein. Das weißt Du selbst zu gut. Wer sich einmal ernsthaft mit der Entwicklung der Mythologie und somit mit der Werdung der Gedanken- und Seelenwelt vergangener Kulturen befasst, der erlangt über dieses Thema innere Gewissheit – und das sogar ohne Themen wie Geschichtsfälschungen etc. anzufassen…

        35. Gernotina

          @ Exkremist
          Ja, das ist in der Welt der Materie und des materiellen Denkens so (enggefasst) und lässt leider die damit verbundenen höheren und umfassenderen Dimensionen außer acht, die geistiger Natur sind. Aber das kann man mit Worten nicht vermitteln … wie Goethe sagte: “Wenn ihr’s nicht fühlt, ihr werdet’s nie erjagen.”
          Muss etwas richtig sein, nur, weil es eine Mehrheit (noch) nicht begreift und in bestimmten Denkmustern verhaftet ist ? Die Denkmuster des ausgehenden Kali Yuga werden sich allmählich auflösen und verflüchtigen und das nicht zugunsten der Konzepte und Pläne der Satanisten. Wir werden frei werden und unser Horizont sehr erweitert !!!
          Es könnte schon bald so sein, dass Eltern ihre Kinder geistig nicht mehr einholen können, weil es in denen schon entwickelter und ausgeprägter ist, das neue Bewusstsein !
          Hab mir übrigens gestern die Bücher von Maas/Fell Bd. 1 und 2 bestellt 🙂 – Versuche den Geist zu fördern durch die Verbindung von Gegensätzen
          und Gruß
          Gernotina

        36. Exkremist

          Ja. Der Samen ist gepflanzt… Auch wenn es häufig schwer fällt, ist der sokrates’sche Ansatz “Ich weiß, dass ich nichts weiß” einer, an den man sich immer mal wieder erinnern sollte. Zumindest werde ich versuchen, dass mein Sohn sich diesen Leitsätze verinnerlicht.

        37. Exkremist

          In diesem Sinne:
          Nicht nur fortpflanzen sollt Ihr Euch, sondern höher!
          (Nietzsche – Zarathustra)
          Da sind wir dann wieder beim Emporschwingen… Gruß.

        38. Gernotina

          Danke für die Belehrung mit Sokrates ! Hat den Armen nicht davor schützen können, den Schierlingsbecher zu trinken. Im Ernst, ich hab niemals behauptet, viel zu wissen – wir wissen Unterschiedliches, so wahr wir wie die Scheeflocken unterschiedlich sind. Jeder ist so etwas wie eine Facette vom Ganzen, mehr nicht.
          Na ja, dann gibt’s noch die, die sich als Teil des Hologramms für Gott halten, die hab ich vergessen.

        39. Exkremist

          Dieser Rat war tatsächlich an mich selbst gerichtet…

        40. Zappenduster

          “Unmittelbares Erleben” unter Drogeneinfluss, Schlag auf den Kopf, oder anderen Umständen, wir nicht zur Realität.
          Es bleibt Einbildung.

        41. Gernotina

          Schon wieder Unterstellungen ? … na, na, na … ist ja selbstredend, die Äußerung. Jeder outet sich, so gut er kann !

        42. Zappenduster

          Ich unterstelle nicht. Ich stelle fest.

        43. Gernotina

          Worte kann man drehen :). Kennst Du Dich nicht aus mit rhetorischen Kniffen ?
          Indem man die Behauptung zur Feststellung erklärt, wird sie auch nicht sauberer.
          Feststellungen innerhalb eines sehr begrenzten Rahmens stehen nicht fest, sondern sind sehr am wackeln.
          Ich stelle fest, dass manche deutschen Männer kaum noch Umgangsformen im Umgang mit Frauen haben ;).
          Ich stelle weiterhin fest, dass deutsche Männer anscheinend immer recht haben müssen, auch wenn sie es nicht beweisen können, was sie da so behaupten, denn meist geht es in solchen geistigen Grenzgebieten um Patt-Situationen.
          Macht nix, ich stelle fest: Ihr habt alle recht ! Jetzt ist der Tag aber gerettet ! 🙂

        44. Zappenduster

          Ah, der Feminismus und der weiße heterosexuelle Mann als Feinbild.
          Du scheinst auf einer Wellenlänge mit Mirna Funk zu sein.

        45. Gernotina

          Du scheinst mir ein Kleingeist zu sein, der einen gewissen berechtigten Sarkasmus nicht einordnen kann. Was bitte ist an dem, was ich beobachte und beschrieben habe, feministisch ?
          Das Internet wurde anscheinend geschaffen, um Menschen die Worte im Mund rumzudrehen zwecks Eigenbefriedigung. Dieser Eindruck wird bei mir immer stärker.
          Eine echte und vor allem faire Auseinandersetzung scheint mir deshalb im Netz fast unmöglich, wenn die Meinungen sich nicht schablonenförmig decken – die 17 Punkte lassen wieder mal grüßen :).

    2. 19.2

      Adrian

      Liebe deinen Nächsten, WIE dich selbst (zuerst).
      Ok, und genau an diesem Punkt ist die Welt total erkrankt und verblödet, indem sie den Nächsten liebt BEVOR sie sich selbst liebt.
      Schlussfolgernd heisst das für mich, wie Trump es sagte; “Adrian first”.
      Wie soll ich jemandem helfen können wenn es mir selber schlecht geht?
      Helfen kann ich nur, wenn es zuerst MIR gut geht, dann erst habe ich die KRAFT dazu andern zu helfen.
      Jemandem mein letztes Hemd zu geben und dann nackt zu erfieren hat absolut keinen SINN.
      Darum liebe Gernotina bin ich froh um die Diskussion mit Exkremist.
      Er weiss bis heute nicht wie sehr mir seine Diskussion geholfen hat.
      Adrian FIRST.

      Reply
      1. 19.2.1

        Gernotina

        @ Adrian
        Entscheidend ist wohl, dass man Einseitigkeit vermeidet oder wieder aufbrechen kann, wenn man sie erkennt. Das meiste ist und bleibt “vorläufig” oder relativ. Wir wissen doch inzwischen zur Genüge, wie Ideologien geschmiedet werden.
        Aber man sollte schon bestimmte Setzungen als solche erkennen und sich fragen, ist das wirklich die unumstößliche “Ultima Ratio”.
        Wenn man sich mit dem “Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst” beschäftigt, dann muss man sich erstmal darüber klarwerden, wer mit dem “Nächsten” gemeint ist. Es ist nämlich nicht so simpel, wie es die Kirchen aus bestimmten Gründen unters Volk gestreut haben, um Christen WEHRLOS zu machen … also alles und jeden. Sie missbrauchen diese Aussage, Dabei kommt es auf sehr feine Kontexte an, um dies wirklich verstehen zu können. Dann fallen den Leuten auch die Schuppen von den Augen !
        Eine so umfassende Liebe zu allen Wesen (auch der Zerstörer und Verbrecher an der Menschheit), um der Tatsache willen, dass alles mit allem verbunden ist in der Schöpfung, das haben nach meiner Einsicht bisher nur ganz wenige Wesen erreicht, die sich von allen Anhaftungen befreien konnten – ich nicht, bin noch lange nicht so weit.

        Reply
        1. 19.2.1.1

          Sehmann

          Da viele Deutsche unter Selbsthass leiden müsste es hier heißen “Hasse deine Nächsten wie dich selbst”, oder?

        2. Adrian

          … und dazu bediene dich des Schwertes … 🙂
          Ist anzunehmen, dass genau diese selbsthassende Gutmenschen die grössten Schlächter werden, wenn sie mal erkannt haben …

        3. Gernotina

          Ich meinte “Verhaftungen” und nicht Anhaftungen 🙂

        4. 19.2.1.2

          Adrian

          Ich versteh Dich schon Gernotina.
          Aber Liebe HAT ihre GRENZEN.
          Auch davon spricht Jesus und die Bibel mehr als genug.
          So, und nun muss ich mich hiner die überfällige Steuererklärung machen, um das System zu füttern, damit meine Nichte mit vollen Händen was zumgrosszügigen verteilen hat.

        5. Gernotina

          Ich habe nichts anderes gesagt … und Bibelverse aus dem Kontext gerissen können übrigens höchst gefährlich sein, wenn sie missbraucht werden. Auch das wortwörtliche Hinnehmen von Bibeltexten (Orthodoxie – “der Buchstabe aber tötet”…)) kann sehr in die Irre führen. Früher hatten sie noch die ENTSPRECHUNGSLEHRE) als Schlüssel zur (tieferen) Bedeutung, heute wird eigenes gebraut und eingefüllt. Die Entsprechungslehre unserer Vorfahren haben wir verloren – jedoch kann der Geist inspirieren und somit diese Lücke kompensieren, weshalb es für manche Menschen fruchtbar bleiben kann, diese Quelle – trotz der Manipulationen über die Jahrhunderte.
          Die haben sich mit der besonderen Quelle (in dieser Form einmalig) beschäftigt und erkannt, dass es sich z.B. nicht um einen somnambulen Roboter gehandelt hat.
          https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/03/24/jakob-lorber-ein-sprachrohr-der-lebensbereiche/

        6. Adrian

          Ich mag deine Diskussion mit Exkremist.
          Drum an Beide, lasst euch nicht entmutigen, ihr könnt sehr viel lernen voneinander.
          Ich mein das ehrlich.
          Und wie ich schon mal sagte; ich musste in meinem Glaubensgebäude so einiges ausmisten und bin noch nicht fertig.

        7. Quelle

          https://youtu.be/hDXqnhBQryI
          In diesem Kontext ist Steiner zusammen mit Goethe ebenfalls sehr lehrreich.

        8. Adrian

          @Quelle,
          danke … 🙂

        9. Gernotina

          @ Adrian
          Ich mag den @Exkremist auch und lasse ihm seine Meinung, ich will sie ihm nicht wegnehmen. Er geht seinen geistigen Weg und gut is !
          Nur erwarte ich von ihm aufgrund seiner Intelligenz und Integrität, dass man eine (in bestimmten Bereichen) Meinung danebenenstellen kann, ohne dass er sie totschlagen müsste – was er ja auch nicht getan hat. Das hat er doch auch gar nicht nötig, weil er die Prioritäten einordnen kann.
          Engigkeit im Geiste und Intoleranz überlassen wir besser den Antifas, dort sind sie Programm !
          Die würden Andersdenkende, Menschen mit anderen Erfahrungen, einfach totschlagen, wenn sie könnten, wie sie wollten. Deshalb sind sie auch die Vorhut der satanischen Macht.

        10. Gernotina

          … abweichende Meinung …

        11. Exkremist

          @Gernotina
          Ich gestehe, dass ich einige Schwächen habe. Obwohl sie mir seit geraumer Zeit bekannt sind, habe ich sehr mit ihnen zu kämpfen. Sie haben größtenteils etwas mit Emotionen zu tun, wie Du Dir ja denken kannst :). Dies macht sich auch gerne mal bemerkbar, wenn ich der Meinung bin, Vorurteilen zu begegnen. Des Weiteren bin ich grundsätzlich sehr nachtragend. Das ist eine weitere Schwäche. Ich arbeite an mir. Besten Gruß…

        12. Exkremist

          Noch eine Schwäche:
          Ich habe gerade eine Stunde gebraucht, um einen Wäscheständer zusammenzubauen
          (:

        13. Adrian

          Ne, ne, ne, Exkremist.
          Ich hab die gleichen Schwächen wie du, und meine Ex-Alte meinte ich soll meine Weiblichkeit in mir entdecken.
          Was hat’s gebracht?
          Tritt in den Arsch und Schulden bis ans Lebensende!
          Behalt du deine Ecken und Kanten!
          Gernotina hat sich weiter oben ja solche Männer mit Argumenten ausdrücklich gewünscht.
          Ecken und Kanten SIND Argumente!
          Rundgeschliffene eierlose Wesen brauchts keine mehr.
          Ich kultiviere wieder meinen wilden Mann in mir. Rasiere mich nicht mehr, arbeite nur noch das aller, aller nötigste, furze, stinke, rülpse … und noch keine hat mich gefragt ob meine Dusche kapput ist.
          Sie halten wie automatisch eine armlänge Abstand

        14. Skeptiker

          @Exkremist
          Hier habe ich gerade eine Anleitung gefunden, wie man Metapedia runterladen kann, weil wie ja wohl bekannt, geht Metapedia öfters auch mal länger nicht.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/04/01/unsortiertes-april-2017/#comment-19184
          Ich meine sollte Metapedia mal ganz futsch sein, ist alles schon vorgekommen.
          Gruß Skeptiker

        15. Sehmann

          Für Adrian:

        16. Exkremist

          @Adrian
          Sehr gut!
          Eine ordentliche Rasur kann aber auch nicht schaden…
          http://ounodesign.com/wp-content/uploads/2014/05/hitleryouthfiennes.jpg

        17. Skeptiker

          @ Alle blöder Witz.
          Frauen gehören an dem Herd, der Herd gehört im Keller und der Keller unter Wasser.
          Zumindest haben die Frauen ganz früher in der Steinzeithöhle auf die Kinder aufpassen müssen und auf das Feuer, zumindest im Winter, während der Macker, mit der Keule in der Hand, raus aus der Höhle musste um was zum Fressen zu besorgen.
          Öfters wurde er wohl auch selber zur Beute von wilden Säbelzahntigern.
          Und im Laufe der Geschichte, erkannte der Urmensch, es ist besser sich in Parteien zusammenzuschließen wie zum Beispiel die SPD, CDU, die Grünen usw.
          Das erklärt auch das der Mann auch heute noch das Opfer ist, speziell von den Modernen Frauen.
          http://hinter-den-schlagzeilen.de/wp-content/uploads/2014/02/SchwarzerBILD1.jpg
          Aber es gibt ja heute Kreditkarten, so gesehen hat der Mann keine Daseinsberechtigung mehr, nein der Mann ist nur ein nützlicher Idiot.
          Gruß Skeptiker

        18. Adrian

          Skepti,
          der Mann ist nur ein nützlicher Idiot.
          Immerhin, das ist doch auch schon was, oder?
          Eins sag ich dir jetzt ganz leise ins Ohr, nicht weitersagen, gell:
          “EINES TAGES WERDEN SIE UNS VERMISSEN … “

        19. Exkremist

          @Skepti
          Hier muss ich Dich leider enttäuschen. Sogar schon der Neandertaler hatte eine Schrift (siehe zB Schalensteine) und somit auch eine Sprache. Er hatte auch bereits einen hochentwickelten Wurfdiskus zur Jagd. Spätestens in der Jungsteinzeit (Der Begriff ist eigentlich unpassend) hatten unsere Ahnen (Nachfahren der Cro-Magnon Rasse) bereits die alles vermessen, was es zu vermessen gibt und zB hoch entwickelte Bronzewaffen.

        20. GvB

          @Skeptiker..
          Du schreibst: “Das erklärt auch, das der Mann auch heute noch das Opfer ist, speziell von den modernen Frauen”.
          Da muss ich widersprechen! Einspruch!
          Denn zur Zeit sehen wir bei der AfD das Drama der ehrgeizigen Frauke Petry(die mit ihrem Westmann Petrell) auf “Realos” macht, aber bei einer Pressekonferenz in Tränen ausbrach(Sicher Hormon-bedingt, wg. Schwangerschaft und Dreifachbelastung) . Man, sieht die z.Zt.scheisse aus..(Was ja sonst bei schwangeren Frauen eher das Gegenteil ist, die blühen ja dann eher auf).
          Der Zwist und Richtungskampf in der AfD: Zions-Realos gegen (“rechte”)also eher nationale Gesinnte(Fundis) wie Höcke und Gauland..Wie wird er ausgehen..?
          Petry hat vor Monaten noch die Einheit beschworen, war eher national drauf nun die seltsame 180-Grad-Kehrtwende(Ist sie und ihre Mann wegen Schulden… gekauft worden?). Man kann eben nicht nur alles auf die Hormone schieben..gelle?
          (Ausserdem hab ich da so ein Dejavus: Die Gruenen+PIRATEN hatten ja auch so eine zionistisch bedingte Spaltung&Unterwanderung in Realos und Fundis….)
          Petry ist hochtintelligent.. aber ihr Manko ist ihr Ehrgeiz, der sie regelrecht zerfrißt..
          AfD am Scheideweg vor Bundesparteitag in Köln….
          https://alexanderdilger.wordpress.com/2017/04/01/petrys-rueckzugsgedanken-mangels-anerkennung/comment-page-1/

        21. Skeptiker

          @Exkremist
          Wie gesagt, vor 12 000 Jahren gab es eine Hochtechnologie.
          Den Film fandest Du ja auch klasse,ich meine wo Arkor ganz erstaunt war.
          Aber ab der Stunde 1 und 20 Minute, fand man Stahlspäne mit der Härte von 7,8
          Nur ein Diamant hat die Härte von 10.
          Ich meine wenn wir schon bei ganz früher sind, dann aber richtig.

          Irgendwie entwickelt sich die Menschheit wohl offenkundig zurück.
          https://i.imgsafe.org/6b73b9586a.jpg
          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-zum-christentum-wird-man-nicht-geboren-man-musz-dazu-nur-krank-genug-sein-friedrich-nietzsche-152742.jpg
          Gruß Skeptiker

        22. Adrian

          @Skeptiker,
          eine Frage hätt ich an dich.
          Es schmerzt mich manchmal wenn du solche Sprüche wie den vom hirnlastigen Nietsche bringst.
          Das Christentum kann sehr wohl diskutiert werden, da hab ich nichts dagegen.
          Doch ist meine Frage, ob die von dir erwähnten Stahlspäne von einem hirnlasstigen Denker oder doch eher von einem stinkendem, seinen Beruf und die Materie liebenden Schmiedes erfunden wurde?
          Es ist erwiesen, dass Berufe zu Berufskrankheiten führen, bei einem Schmied sind es Gelenkschmerzen.
          Und bei einem Hirnakrobat? Wir wissen doch wo Nietsche gelandet ist, oder?
          https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Nietzsche#In_geistiger_Umnachtung_.281889.E2.80.931900.29

        23. Exkremist

          @Adrian
          Dir dürfte bekannt sein, dass große Geister gelegentlich mit großen Güllekübeln übergossen werden.

        24. Adrian

          PS Skeptiker,
          die Härte 7.8 die du beschreibst, ist die Härte des vorgefundenen Gesteins, das durch die Hitze bei dem Bearbeitungsprozess gesintert/verglast wurde. Über die Härte des verwendeten Stahl Werkzeuges sagt der Forscher nix. Nochmals hinhören.
          Möglich und nicht ausschliessbar ist, dass die Stahlsspähne von der Fassung eines ev. Diamantwerzeuges? stammt, und ebenfalls durch die Bearbeitungshitze sinterte.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Sintern
          https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4rte
          https://de.wikipedia.org/wiki/Stahl
          http://www.sr71.dyndns.info/_Steel-for-Knives.php
          http://www.seeger-orbis.de/technologie/haerteumrechnung/
          http://www.calce.umd.edu/TSFA/Hardness_ad_.htm
          Viel Spass beim Umrechnen 🙂

        25. Skeptiker

          @Adrian
          Also ich bezog mich ja auf diesen Film oben, wonach diese ganzen Unterwelten, die ja zwischen 10 000 und 13 000 Jahre, alt gewesen sein müssen, einfach zu verschlissen.
          Das geht auch schon am Anfang des Filmes hervor.
          Heinrich Kusch: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark
          (https://www.youtube.com/watch?v=MglvrMTtdF0)
          Alleine schon die Arbeit, die ganzen Anlagen zuzuschütten, was muss das für ein Arbeitsaufwand gewesen sein ?
          Aber damals gab es bestimmt auch schon solche Arbeitsbeschaffung-Nahmen wie heute, für 1 € die Stunde mache ich eben alles, egal wie sinn frei das ist, Hauptsache ich habe Arbeit.
          Und dann warum hat habe die Kirchenfürsten das so angeordnet?
          Bestimmt weil die Angst vor dem Teufel da unten hatten.
          Nun ja.
          Gruß Skeptiker

        26. Adrian

          @Exkremist,
          das ist mir bekannt, das grosse Geister …
          mir ist aber auch bekannt, dass die meisten Erfindungen grossartiger Handwerkern von “grossen Geistern” gestohlen wurden, und die meisten grossartigen Handwerker meist darum arm bleiben.
          Dabei denke ich an tausende verschwundene Patente!

        27. Skeptiker

          @Adrian
          Ja Albert Einstein hat ja auch im Patentamt in der Schweiz gearbeitet und hat alles nur geklaut.
          Albert Einstein seine größte Lüge (WehrDich)

          Nun ja, er ist ja wohl dieser merkwürdigen Rasse auch kein Einzelfall.
          Gruß Skeptiker

  9. 18

    Adrian

    Hat die Alte eigentlich nur noch Weihnachten oder was?
    Die hat so was an der Klatsche?
    Warum erduldet ihr solche Weiber eigentlich noch?
    Sperrt das Weib für zwei Wochen ins Asylanteheim zur kulturellen Bereicherung, da kann sie vielleicht noch geheilt werden.

    Reply
  10. 17

    Sitting Bull

    die Reichsbürger-Szene dient dem System als 5. Kolonne und muß als Feind der Deutsch-Nationalen und Patrioten gesehen werden.
    Unbedingt meiden wie der Teufel das Weihwasser.

    Reply
    1. 17.1

      arabeske654

      Es gibt weder eine Reichsbürger-Szene noch eine Reichsbürger-Bewegung noch sonst eine organsierte Form. Das ist eine Erfindung der BRD in Cooperation mit den Lügenmedien. Das Copyright auf den Reichsbürger® hält der Bund mit dem Thüringische Verfassungsschutz in Gemeinschaftsarbeit mit Amadeu Antonio Stiftung.
      Das sind nichts weiter als Vogelscheuchen.

      Reply
    2. 17.2

      Larry

      Als “Reichsbürger” werden durch das BRD-System all jene bezeichnet, die die Illegalität desselben durchschaut haben. Insofern könnte man wohl auch alle Lupo Leser dazu zählen und die sind ja wohl nicht der Feind. Natürlich bedeutet dies nicht, daß es angeraten sei, in eine der Fallen zu tappen, die das System aufgestellt hat, um jemanden als “Reichsbürger” zu identifizieren und entsprechend zu schikanieren. Der im Artikel genannte Klassiker, die Beantragung eines Nachweises der Staatsbürgerschaft, bringt außer Schikanen rein gar nichts. Genausowenig bringt es etwas, das System in offizieller Form auf dessen Illegalität hinzuweisen. Sie machen munter weiter und benutzen es als Handhabe zur Schikane.

      Reply
      1. 17.2.1

        x

        x
        Meine Frau und ich haben am 29. Nov.1968 “standesamtlich” und – bzw. kirchlich (in je einer anderen Gemeinde) in Bayern geheiratet.
        Dabei wurden wir gefragt, ob wir ein Familien – Stammbuch (anlegen) bzw. haben wollen, was wir mit ja beantworteten, und dieses auch nach einiger Zeit von der Wohngemeinde übergeben bekommen haben.
        Unter Punkt 7 der “Beglaubigten Abschrift – aus dem Familienbuch” (so steht es hier geschrieben) ist zu lesen:
        Vermerk über die Staatsangehörigkeit der Ehegatten und Nachweis
        Deutsch, Staatsangehörigkeitsausweis des Landratsamtes Aichach vom 19. Nov. 1968. Den 29. Nov. 1968 mit Unterschrift (Familienname) in Tinte des ausstellenden “Behördenmitarbeiters” bzw. “Standesbeamten” ?.
        Das betrifft mich, da ich damals vor der Eheschließung im Landkreis Aichach gewohnt habe.
        Deutsch, Staatsangehörigkeitsausweis des Landratsamtes Augsburg vom 22. Nov. 1968. Den 29. Nov. 1968 mit
        Unterschrift (Familienname) in Tinte des ausstellenden “Behördenmitarbeiters” bzw. “Standesbeamten” ?.
        Das betrifft somit meine Ehefrau, da sie zu dem Zeitpunkt bzw. seit Geburt im Landkreis Augsburg gewohnt hat.
        Das heißt, dass zu dieser Zeit, also 1968, von den Standes”ämtern”, ohne Beantragung ect, unsererseits, die Staatsangehörigkeit erforscht und bestätigt wurde. Es muss sich wohl um die Staatsangehörigkeit DEUTSCHES REICH handeln, denn die BRD – Staatsangehörigkeit gab es ja nicht, und gibt es bis heute nicht.
        Warum aber wurde die Staatsangehörigkeit selbstständig von den “Behörden” ermittelt ??
        Möglicherweise, weil ich zu diesem Zeitpunkt als Pflicht – Wehrpflichtiger also ZWANGS – Wehrpflichtiger, 18 Monate unter Strafandrohung bei Nichtbefolgung, unfreiwillig Militärdienst ableisten musste und somit bei minimalintensivstem Wehrsold, quasi rund um die Uhr, im “staatlichem Dienst” erwerbstätig war ?.

        Reply
      2. 17.2.2

        GvB

        „Reichsbürger“ ist eine Erfindung des BRD-Systems für die Andersdenkenden…und geistigen Gegner der BRD-Lügen.
        Aber der Begriff ist schon so plakativ und widersinnig, das er nur für die Mitläufer-Masse entworfen wurde…
        Leider haben sich aber auch manche Ego-Leute.. wie Ebel, Schittke, Ursach und andere so dämlich benommen und durch ihren wilden Aktionismus dafür gesorgt, das man Kritiker bzw. national denkende Menschen nicht mehr ernst nimmt..
        Eine homogene Masse, Gruppe, Bewegung usw. sind die “Reichsbürger” schonmal garnicht..Es ist eine reine Fiktion…und ein Stempel um diverse Gruppen zu teilen, zu beherrschen…
        Das alte Spiel…

        Reply
    3. 17.3

      Lichtwesen

      Sitting Bull, den Häuptling und Freiheitskämpfer verehre ich, aber SIE sind eine Schande und ein Bezahlschreiber dieses Terror – Systems. Das Weihwasser müssen SIE meiden und SIE wissen es selbst.

      Reply
      1. 17.3.1

        Sehmann

        Den Eindruck hatte ich uch schon des öfteren. Wahrscheinlich pensionierter Staatsdiener, und der Name leitet sich nicht vom großen Häuptling ab, sondern aus der Körperfülle und der sitzenden Tätigkeit.

        Reply
        1. 17.3.1.1

          Sitting Bull

          Lichtwesen
          Sehmann
          Respekt, Respekt meine Herren wie scharfsinnig und analytisch glas klar Sie mich enttarnt haben.
          Und das mit der Körperfülle ist leider der sitzenden Tätigkeit geschuldet um die vielen “intelligenten” Kommentare für meinen Dienstherrn zu archivieren.
          Wie Sie ja wissen das Netz vergißt nichts meine Herren Reichsbürger.

        2. 17.3.1.2

          Sehmann

          Bei solchen Mitarbeitern braucht man sich über das allgemeine Staatsversagen nicht zu wundern.

        3. 17.3.1.3

          Skeptiker

          @Sitting Bull @Lichtwesen @Sehmann
          Also in der virtuellen Welt gelte ich ja auch auch als das Boshafte aber andere mögen mich eben trotzdem.
          Hier als Beispiel.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/19/horst-mahler-am-19-04-2017-oeffentliche-erklaerung/#comment-32710
          Ich vertrete die Auflassung, das @Sitting Bull, ein sehr kritischer Mensch ist und aus meiner Sicht auch ein völlig korrekter Typ eben ist.
          Weil in der virtuellen Welt kann man jeden mit Scheiße beschmeißen, aber ich lasse mich ungerne mit Scheiße beschmeißen.
          Rat mal womit ich schmeiße mit Kuchen oder Scheiße ?
          Gruß Skeptiker

  11. 16

    Exkremist

    Gerd Honsik an Horst Mahler
    Sehr geehrter Herr Mahler!
    Habe auf Youtube Ihre Abschiedsworte aus Anlaß Ihres neuerlichen Strafvollzugsbefehls gehört.
    Und ich war sehr empört! Sehr empört darüber, daß eine Regierung, die dem Volke vorheuchelt, auf
    Grund westlicher „Grundwerte“ aller Welt Asyl geben zu müssen, so schamlos ist, einen betagten
    ehemaligen Rechtsanwalt und Autor wegen seiner unbotmäßigen Meinung zu insgesamt zehn Jahren
    Kerker zu verurteilen. Und ihn nun gar noch die Reststrafe von drei Jahren abzusitzen zu nötigen.
    Und dies trotz einer Haftunfähigkeit, die offenbar durch Mißbehandlung im Kerker entstand.
    Mit dem Endergebnis einer Beinamputation!
    Nun höre ich gar, daß eine neuerliche Anklage gegen Sie vorbereitet wird. Und zwar wegen des
    Manuskriptes „Das Ende der Wanderschaft“! So als ob zehn Jahre Kerker für eine verpönte Meinung
    nicht schon genug der bestialischen Verfolgung wären.
    Eine solche Strafhöhe ist in Friedenszeiten weder von der stalinistischen Diktatur und schon gar
    nicht aus dem Dritten Reich bekannt!
    Mittlerweile habe ich mir eine Kopie dieses Ihres Manuskriptes verschaffen können und bin ob dieser
    neuerlichen Anklage zutiefst erschüttert: Ihre Beurteilung des Talmud und des Alten Testaments,
    wie sie bei einem jeden Christen ja nur negativ ausfallen kann, scheint mir auch auf den Erkenntnissen
    und dem Buch des israelischen Juden Prof. Israel Shahak zu fußen. („Jewish History,
    Jewish Religion: The Weight of Three Thousand Years“, Pluto Press, London 1994.)
    Ihnen Antisemitismus unterstellen kann nur jemand, der das Manuskript entweder nicht gelesen
    oder nicht verstanden hat. Und wer Prof. Israel Shahak nicht kennt. Eine Diskriminierung von Juden
    im rassischen, also biologischen Sinn, – wie es für den Antisemitismusvorwurf des Regimes
    bisher Bedingung war –, ist nicht zu finden.
    Vielleicht hätte den humanistischen Strömungen innerhalb der Judenheit, wie sie weltweit in reichem
    Maße zu finden sind, breiterer Raum eingeräumt werden können, um Mißverständnissen
    schon im Keime vorzubeugen.
    Mit Ihrem abermaligen Opfergang in den Kerker entlarven Sie das Unrechtssystem der Fremdherrschaft
    abermals bis in die Grundfesten.
    Ich grüße Sie mit Bewunderung und Hochachtung
    Gerd Honsik

    Reply
    1. 16.1

      M. Quenelle

      Dem schließe ich mich an!

      Reply
  12. 15

    x

    x
    Eigenartige Meldung
    http://www.mmnews.de/index.php/net-news/109284-bayern-pkw-prallt-gegen-baumgruppe-zwei-tote
    Der Beifahrer hatte wohl Papiere dabei, die ihn als polnischen Staatsangehörigen ausweisen.
    Rückschlüsse auf die Nationalität des ebenso tödlich verunglückten Fahrers fehlen, d.h. auch wenn er einen (deutschen!) Personalausweis bei sich hatte, kann ja nicht absolut davon ausgegangen werden, dass er die offiziell ja sowieso nicht vorhandene Staatsangehörigkeit der BRD hat, denn es gibt ja nur die Staatsangehörigkeit DEUTSCHES REICH.

    Reply
  13. 14
  14. 13

    arkor

    Kein Grund zum Jammern:
    Die BRD steht dem deutschen, völkerrechtlichen Subjekt feindlich gegenüber. Also insgesamt ein BEDAUERLICHER aber durchaus nicht unnormaler Zustand.
    Das eigentliche Problem ist, dass VIELE DEUTSCHE als BRD-Bedienstete VÖLKERRECHTSWIDRIG ALLIIERTE Aufgaben übernommen haben und übernehmen, die zwar die ALLIIERTEN VÖLKERRECHTSKONFORM anwenden können, aber für Deutsche eben VÖLKERRECHTSWIDRIG und staatsrechtswidrig, da Landes- und Hochverrat, anwenden.
    Ein typisches Beispiel ist die Anwendung des Artikel 130, mit dem seltst deutsche Richter und Staatsanwälte völkerrechtswidrig agieren, wenn sie die erforderliche Bestallung nach Militärrecht besitzen.
    Leider ist auch Polizisten und Bundeswehrsoldaten nicht ihr Status klar. Für NICHTDEUTSCHE, die hier “AMTSTÄTIGKEITEN” ausführen, aber keine Legitimation vorweisen können, ist die Rechtslage völlig anders, als für Deutsche…und ich kann nur jetzt schon sagen…..das wird GAR NICHT LUSTIG!
    Also ihr BRD-Bediensteten:
    Die BRD macht Euch in Form eurer nicht rechtsunterlegten jurisitschen Person der BRD (Scheinperson) zum Feind gegen EUCH selbst in Form EURER Reichsbürgerperson, sage ich mal, denn ihr müsst EUCH SELBST VERFOLGEN UND ÜBERWACHEN,
    die Brd, macht Euch
    zum FEIND,
    also rein faktisch, durch die Feindstaatenklausel, welche auch nicht gelöscht werden kann, bis zum erlöschen der UN,
    EURER KINDER.
    EUCH SELBST,
    EUREN ELTERN,
    EUREN BRÜDERN UND SCHWESTERN
    eures gesamten Volkes,
    und irgendwann, da die Wahrheit unaufhaltsam ist, werden EURE KINDER FRAGEN:
    WARUM HABT IHR DAS GETAN, was ihr meist grundlos UNSEREN AHNEN vorgewofenen habt?
    Unsere AHNEN KÄMPFTEN FÜR DAS REICH!
    IHR KÄMPFT GEGEN DAS REICH!
    Ebenso stolz, wie ich unseren ehrenvollen Ahnen gedenke, so unendlich traurig bin ich über diesen nicht zu überbietenden Sündenfall in Teilen des deutschen Volkes…
    aber das muss …und wird ja so nicht bleiben, denn in EUCH rauscht deutsches Blut und es rauscht immer stärker.

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      …..im übrigen ist es wichtig im Kontakt mit BRD-Behödenmitarbeitern, immer heauszustellen, dass wir nur durch die Situation in einem Konflikt und zwar MIT DER BEHÖRDE aber nie mit ihnen selbst, stehen, da wir ja letztlich auf der selben Interessenseite sind.
      Die Intelligenteren begreifen dies und dann kann man auch gut verfahren, friedlich und freundlich.
      Allerdings flippen auch manche völlig aus, so wie jüngst der Leiter der Finanzkasse Augsburg, der uns bei der Erledigung einer Sache, sofort laut schreiend und kreischend hinausbeförderte, nachdem wir nur gefragt hatten, ob wir das Gespräch aufzeichnen dürfen….vor versammelter Behördenmannschaft….
      Eines möchte ich immer wieder betonen: Es gibt KEIN RECHT in der BRD und auch KEINEN KÖNIGSWEG, der manchmal suggeriert wird. Es gibt mal kleine, mal temporäre Erfolge, manchmal auch Einstellungen, manchmal, sogar passiert einfach nichts mehr, aber oft kommt dann wieder verspätet etwas und auch genehme Urteile, sind KEINE RECHTSURTEILE, sondern nur GENEHME “Urteile”, was manche dummerweise dann mit einem RECHTSURTEIL verwechseln.
      ES GIBT KEINE URTEILE IN DER BRD!
      Mit Ausnahme, was die BRD, nach Militärbestallung für Ruhe und Ordnung durchführen darf.

      Reply
  15. 12

    peter107

    Es gibt Menschen, deren übernommene Aufgabe ist das Hier und Jetzt zu demaskieren. Wir leben im Heute und eine Mehrheit hat im Heute und über das Gestern das Problem, die Wahrheit zu erkennen. Im Heute wird dies eher passieren. Die Schwingungsresonanz des heute ist stärker.
    Aufruhr in Ostdeutschland – „Wir kommen von unten“ — RT Deutsch
    https://deutsch.rt.com/inland/49160-aufruhr-in-ostdeutschland-wir-kommen-von-unten/

    Reply
  16. 11

    arabeske654

    VG Gera, Urt. v. 16.09.2015 – 2 K 525/14 Ge – „Kein Waffenverbot für Reichsbürger“
    ZVR-Online Dok. Nr. 2/2016 – online seit 01.02.2016
    § 4 WaffG, § 5 WaffG, § 6 WaffG § 45 WaffG
    Leitsatz
    Sympathiebekundungen in Bezug auf die Reichsbürgerbewegung rechtfertigen allein noch nicht die Prognose, dass der Inhaber einer Waffenbesitzkarte unzuverlässig im waffenrechtlichen Sinne ist, sofern nicht weitere Umstände hinzutreten, die hinsichtlich seiner Rechtstreue Zweifel aufkommen lassen.
    http://www.zvr-online.com/index.php?id=354

    Reply
  17. 10

    arabeske654

    Urteilsbegründung BVG v. 17.01.2017 zum Verbot der NPD:
    9. […]
    a) Die Antragsgegnerin strebt nach ihren Zielen und dem Verhalten ihrer Anhänger die Beseitigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung an. Sie zielt auf eine Ersetzung der bestehenden Verfassungsordnung durch einen an der ethnischen „Volksgemeinschaft“ ausgerichteten autoritären „Nationalstaat“. Dieses politische Konzept missachtet die Menschenwürde aller, die der ethnischen Volksgemeinschaft nicht angehören, und ist mit dem grundgesetzlichen Demokratieprinzip unvereinbar.
    Die Ersetzung der bestehenden Verfassungsordnung durch einen an der ethnischen „Volksgemeinschaft“ ausgerichteten autoritären „Nationalstaat“ ist also laut Bundesverfassungsgericht mit dem grundgesetzlichen Demokratieprinzip unvereinbar. Wer jetzt aufhört zu denken, weil er meint mit dem Wort „Volksgemeinschaft“ eine Vokabel aus der Rhetorik des Nationalsozialismus herausgelesen zu haben, verkennt schnell die Bedeutung des kurzen Abschnitts. Eliminiert man das Wort Volksgemeinschaft mal und ersetzt es durch einen weniger vorbelasteten Begriff gleicher Bedeutung, bleibt als Aussage, dass sich der Kampf für eine ethnische Gemeinschaft, nach Meinung des Bundesverfassungsgerichts, gegen die Menschenwürde richtet und nicht mit dem grundgesetzlichen Demokratieprinzip vereinbar ist.
    Die Formulierung lässt keinen anderen Schluss zu, als dass das Bundesverfassungsgericht im Schutz des Volkes als ethnische Gemeinschaft, also einer auf Abstammung aufbauenden Gemeinschaft, einen automatischen Widerspruch zu den Zielen, die im Grundgesetz formuliert sind, sieht. Einen Widerspruch, der automatisch zu einer „Ersetzung der bestehenden Verfassungsordnung“ führen muss.
    Wenn uns der sogenannte Hüter der Verfassung so klar sagt, dass das Grundgesetz nicht als Schutzwall einer ethnischen Gemeinschaft ausgelegt werden kann, sondern das Festhalten daran automatisch zu einer Ersetzung der bestehenden Verfassungsordnung führen muss, beantwortet sich die Frage, ob man als an Volk und Heimat glaubender Mensch ein Staatsfeind ist, automatisch.
    Mit dem Glauben an Volk und Heimat sind wir Staatsfeinde!
    Die Formulierung ist „Deutschland verrecke“ im juristendeutsch. Es braucht sich also keiner wundern, wenn die Hofjuden in allen „Scheinämtern“ zur Jagd auf „Reichsdeutsche“ blasen. Das BVG hat die Jagd eröffnet.
    Die Deutschen dürfen keinen Staat haben, das alte Lied seit 1871, unter dem Grundgesetz. Unter der Herrschaft der BRD ist es dem Deutschen erlaubt in einem Multikultischmelztopf sich langsam auszulösen oder gleich zu sterben. Einen eigenen Staat oder gar das Recht auf Selbstbestimmung ist dem Deutschen nicht gestattet. Wer dennoch davon träumt wird als Staatsfeind gejagt, verfolgt und vernichtet. Die BRD mit ihrem Grundgesetz ist im Krieg gegen das deutsche Volk – nicht verwunderlich, denn das sagt ja schon die Feindstaatenklausel der UNO aus. Hier aber haben es die Richter des BVG für jeden medial verblödeten Deutschen in Worte gefasst, der es noch nicht verstanden hat.

    Reply
    1. 10.1

      Adrian

      Ach so,
      und darum darf man seine Landsleute nicht mehr grüssen …?
      https://lupocattivoblog.com/2017/04/18/reichsbuerger-bewegung-immer-mehr-im-fokus-der-oeffentlichen-aufmerksamkeit/#comment-454467
      PS Arabeske, ich staune mit welchem Eifer du diese juritischen Sachen verfolgen kannst. Ich schiebe seit Monaten die Steuererklärung vor mich hin, WEIL ES MICH NUR NOCH ANWIDERT …

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske654

        Ich verfolge das nicht wirklich. Das springt mir sozusagen ins Auge. Eigentlich sollen wir dieses Juristenkauderwelsch ja nicht verstehen. Aber wenn Du einmal dahinter geschaut hast, ist das wie Fahrradfahren oder objektorientiertes Programmieren, das verlernt man nicht wieder. Außerdem offenbart sich dort am schnellsten die Differenz zwischen dem was ist und dem was sein soll. Wobei Recht auch nur eine Konvention ist, ein gesellschaftlicher Konsenz, wie man miteinader umgehen will und wie der bestraft wird, der den Konsenz nicht einhält.
        Das ist ja die eigentliche Aufgabe der Staatsmacht, die Einhaltung der gesamtgesellschaftlichen Vereinbarung. Wenn es aber keine Staatsmacht gibt muß man sich nicht wundern, wenn die sich Selbstbetitelnde als erste von diesem Gesellschaftkonsenz abweicht.
        Es ist doch lustig, dieses gesetzlose Interregnum zu beobachten, wenn s.g. “Staatsdiener” den Empfehlungen von Hanswursten folgen und sich dabei selbst strafbar machen um dann ein paar Orhfeigen zu kassieren.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Adrian

          Ich lese sehr gerne deine und Arkors Beiträge. Die sind mir enorm wichtig.
          Nur kommentieren kann ich das nicht, dazu fehlt mir der Grips im Schädel.

        2. GvB

          @Adrian ..sorry aber warum machst du es der “Finanzfirma” so leicht?..und dir viel Arbeit..
          Steuererklärung muss nicht auf papiernem Wege gemacht werden.
          Machs wie OPA früher. 🙂
          Alle Belege in den Schuhkarton..und ab dafür.
          oder elektronisch…
          Machs einfach frei Schnauze. Wenn was fehlt, die Steuer-Diebe werden sich dann schon melden..
          Das Programm heisst ja nicht ohne Grund …ELSTER(Jedenfalls inne BRD)
          http://www.n-tv.de/ratgeber/Ab-2016-geht-s-ganz-ohne-Belege-article13979696.html

        3. Torsten Pössel

          @GvB
          Allein die Bezeichnung und das Logo ist eine absolute Unverschämtheit, wir werden hier richtig vorgeführt.
          Ich wäre da auch etwas vorsichtig, diese komische Elster-Software hatte ich auch auf meinem 2. Rechner.
          Das Ding war nur am rötern, ohne dass daran gearbeitet wurde.
          Einige Male ist er sogar ohne Zutun abgestürzt.
          Erst als ich die Software wieder runter genommen habe war der Rechner still…
          Von mir bekommt das Finanzamt nur schriftliche Erklärungen, auch Umsatzsteuer.
          Gruß
          Torsten

        4. GvB

          Ich bin als Rentner eh aus der “Sache Finanzfirma” raus.Habe mich bei denen verabschiedet 🙂
          Habe auch immer alles handschriftlich gemacht..und das sehr reduziert…
          Gr.GvB

        5. Skeptiker

          @Torsten Pössel
          Ja die ELSTER ist eine Vogelart, die andere Vögel die Eier zerhackt oder eben die Jungvögel im Nest tötet.
          http://ns-b.oejv.de/wp-content/uploads/2011/05/elster.jpg
          Die Elster (Pica pica) ist eine Vogelart aus der Familie der Rabenvögel. Sie besiedelt weite Teile Europas und Asiens sowie das nördliche Nordafrika.
          In Europa ist sie vor allem im Siedlungsraum häufig. Aufgrund ihres charakteristischen schwarz-weißen Gefieders mit den auffallend langen Schwanzfedern ist sie auch für den vogelkundlichen Laien unverwechselbar.
          In der germanischen Mythologie war die Elster sowohl Götterbote als auch der Vogel der Todesgöttin Hel, so dass sie in Europa den Ruf des Unheilsboten bekam.
          Als „diebische“ Elster war sie auch im Mittelalter als Hexentier und Galgenvogel unbeliebt. Im Gegensatz dazu gilt sie in Asien traditionell als Glücksbringer und die lange Zeit als Unterart geführte nordamerikanische Hudsonelster (Pica hudsonia) ist bei den Indianern ein Geistwesen, das mit den Menschen befreundet ist.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Elster
          Gruß Skeptiker

        6. GvB

          🙂 so isses.. in Asien kein Problem..Die haben da ja kein BRD-Finanz-“Amt”

        7. Sehmann

          Mit Elstern habe ich positive Erfahrungen gemacht, in meiner Jugend habe ich mit meinen Brüdern eine junge Elster aus dem Nest genommen (fast erwachsen) und weiter gefüttert, sie hat anschließend ein paar Monate bei uns verbracht, damals hatten wir Hund und Hühner und Schafe, und der kluge Vogel hat alle schelmisch geärgert, wir haben uns sehr amüsiert. Dasselbe haben wir auch mit Krähen, Dohle und Eichelhäher gemacht, aber die Elster war am witzigsten. Wenn sie unseren Schäferhund ärgerte hat sie ihr Leben riskiert (der war an all die Tiere gewöhnt und reagierte ansonsten gelassen).

        8. Skeptiker

          @Sehmann
          Ich meine als kleines Kind, musste ich mal weinen, ich glaube da war ich 5 Jahre alt und ich konnte ins Nest einer Hecke sehen, bis ich am nächsten Tag, eben nur noch blutige Jungvögel gesehen habe, die gerade mal aus dem Ei geschlüpft sind.
          Aber das liegt wohl in der Natur der Dinge, das Gott das eben so eingerichtet hat, ich meine mit der Schöpfung.
          Wie im Himmel so auch auf Erden.
          P.S. Ist wohl auch so, fressen und gefressen werden und wenn man sich bis zum Ende erfolreich durchgesetzt hat, liegt man im Grabe, bis ein die Würmer eben fressen oder man lässt sich gleich verbrennen, wie eben die 6 Millionen, die aber spurlos verschwunden sind.
          Nun ja, das ist ein Wunder, ein Wunder Gottes.
          Nun ja?
          Gruß Skeptiker

        9. Sehmann

          Die Würmer, die unseren toten Körper fressen, werden anschließend von der Drossel gefressen, und die von der Drossel gelegten Eier von der Elster, oder die Drossel selber von Habischt oder Katze etc.
          Jedenfalls wird jeder Baustein unseres Körper in anderen Lebewesen, ob Bakterien oder Pflanzen (CO2 bei Verbrennung) oder Tieren recycelt, und immer wieder in neue Organismen eingebaut.

        10. Skeptiker

          @Sehmann
          Wie beruhigend.

          Gute Nacht.
          Gruß Skeptiker

        11. jasosans

          Die vom Finanzamt haben wie die Elster ‘mal wieder geklaut. Hier das Original, aber von Gioacchino Rossini:
          Die diebische Elster“, Ouvertüre („La Gazza Ladra“) Mit Giustavo Dudamel 2010,

  18. 9

    Annette

    Metropolis wird stürzen…

    Reply
  19. 8

    Exkremist

    Noch nie habe ich in einem so kurzen Text so häufig das Wort Verfassung gelesen.
    PS: Von Olaf würde ich mich besser distanzieren. Ist nur ein kleiner Tipp…

    Reply
    1. 8.1

      Exkremist

      Ich habe kurz überlegt, ob Du auch besser den Kontakt mit Christian meiden solltest. Da wurde mir aber schnell klar, dass es sich bei ihm wahrscheinlich nur um einen typischen Bunzellemming handelt, der jetzt eben lediglich einer anderen Herde, die sich aber auf den selben Abgrund zubewegt, hinterherläuft. Bei Olaf dürfte es sich jedoch um einen Krypto handeln.

      Reply
  20. 7
  21. 6

    Gernotina

    Über eine geplante Seuche

    Reply
    1. 6.1

      Exkremist

      Es gibt bis heute keinen Beweis für die Existenz von Viren.
      https://youtu.be/MWo-nhvPjAw

      Reply
      1. 6.1.1

        Exkremist

        In der Wissenschaft gilt bislang nur ein Konsens darüber, das es ein Virus geben könnte. Erstaunlich für mich ist dabei, das die Schulmedizin völlig im Dunkeln tappt, was generell Krankheiten anbelangt.
        Achtung aber vor bezahlten Dessinformanten, im Netz kursieren haufenweise Bilder vom Aids Virus, Ebola Virus, Grippe Viren, doch nicht eine wirklich anerkannte wissenschaftliche Publikation. Nicht einmal Schnupfen Viren konnte man nachweisen.
        Anfragen beim Robert Koch Institut ergaben, nach wirren Spielchen des selben ebenfalls nur der Wissenschaftliche Konsens. Das gleiche beim Paul Ehrlich Institut, das ist der Viren Tüv in Deutschland, dort werden die Impfseren auf ihre Wirkung und Verträglichkeit überprüft.
        Was aber überprüfen die Wissenschaftler, wenn sie kein Virus nachweisen können? Womit wird denn geimpft? Fragen über Fragen. Ein Schelm der böses dabei denkt. Geht es auch hier wieder nur um Geld?
        Einer der größten Kritiker ist der Biologe Dr. rer. Nat Stefan Lanka, einer der tatsächlich ein Virus nachgewiesen hat, aber das ist nicht krankmachend, dieses Virus lebt in einer Braunalge. Auf jeden Fall sollte er erkennen können ob eine Publikation über einen Virus echt ist oder ob es schlichtweg eine Fälschung ist, er bemisst es am Goldstandart der für Wissenschaftliche Publikationen notwendig ist.
        Für alle die sich jetzt fragen, was hilft mir denn im Falle einer Krankheit, sei gesagt das, man sich dringend mit der neuen Medizin nach Ryke Geerd Hamer befassen sollte, solange sie noch gesund sind. Hier mal ein Video“ Die fünf Biologischen Naturgesetze“
        Das Video ist sehr lang aber unbedingt empfehlenswert um ein wenig Verständnis für die Neue Medizin zu erlangen:
        https://youtu.be/Z57uBCcOdvI

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Gernotina

          Ich kenne den Lanka Ansatz … auch er hat nur einen Ansatz, eine Theorie – hängt davon ab, was man lieber GLAUBEN möchte. Ich weiß auch, dass die spanische Grippe damals trotz Millionen Opfern nicht gezielt Menschen anstecken konnte (Experimente gab es dazu mit gesunden Matrosen, die man infizieren wollte), dass ihr aber Millionen Menschen zum Opfer fielen. Eigenartig, dass die “Vogelgrippeerreger (Experimente) bis jetzt nicht diesen Effekt hatten.
          Nennen wir es doch einfach “Vergiftung”, was sie der Meschheit durch biologische Waffen zufügen wollen (wer sich an Viren stört). Die geheime Forschung ist – wovon man ausgehen kann – auch in diesen Bereichen viel weiter, als die Öffentlichkeit es überhaupt ahnt.
          Aufschlussreich (im Zusammenhang mit dem möglichen Vorhaben der Killer) sind die Zahlen zur Weltbevölkerung auf der “Deagle” Seite, vor allem die USA betreffend – nicht nachzuvollziehen. Auch gibt es verschiedene Seher, die auf Seuchen im 21. Jhd. verwiesen haben.
          Grundsätzlich könnte es sinnvoll sein, sich z.B. mit MMS zu versorgen.
          Zu solchen Szenarien kommt mir das Buch “The Stand – das letzte Gefecht” von Stephan King in den Sinn. Wieso hat er dieses Thema von der Weltepidemie bearbeitet ?
          Was die Satanisten betrifft, kann man davon ausgehen, dass sie nichts auslassen, was im Bereich des Machbaren liegt.
          Meine persönliche Überzeugung ist jedoch, dass es nicht zugelassen wird, dass sie sich in ihrer Blindheit verrechnen, weil sie das Wesentliche nicht erkennen können –
          es ist in ihnen abgestorben !

        2. Exkremist

          Richtig!!!
          Allerdings ändert die Begrifflichkeit Vergiftung schon so einiges.

        3. 6.1.1.2

          Gernotina

          Hildegard von Bingen, die ihr Wissen aus Visionen erhielt, sprach von “Pediculi”, kristallinem Leben oder im Körper schlafenden “Organismen”, die unter bestimmten Bedingungen –
          äußeren Einflüssen, vielleicht auch durch Stress und psychische Bedingungen, die den Stoffwechsel beeinflussen – im Körper zum Leben erweckt würden und dann ein Zerstörungswerk bewirkten. Auch den sogenannten “Krebssprung” (die Aktivierung) könnte man in diesem Zusammenhang sehen.

    2. 6.2

      Konrad Till

      “Bekennender Christ”- weiter braucht man nicht hören.
      Meine Übersetzung: Bewunderer des Lügensumpfes Vatikan.
      Damit will ich nicht behaupten, dass er nicht evtl. einer Untersekte angehört.
      Gruß an alle Wahrheitssucher
      Konrad Till

      Reply
      1. 6.2.1

        Gernotina

        Auch bei “Nicht-Christen” gibt es gedankliche und geistige Einseitigkeit – jeweils auf ihr eigenes Modell zugeschnitten (das ist der menschliche Modus) – oder lügen die etwa weniger ? 😉

        Reply
      2. 6.2.2

        Gernotina

        Ich denke da mal an Juden, Moslems, Kommunisten, Satanisten u.a. ..,. das sind schon eine ganze Menge …

        Reply
        1. 6.2.2.1

          Konrad Till

          Ich will dem Mann nicht unterstellen, dass er lügen will. Habe nur auf eine Lügenzentrale hingewiesen.Die Ursekte aus Jerusalem und den Islam beinhaltet meine Aussage. Ob die übrigen Religionen mehr Wahrheitsgehalt haben, kann und will ich auch nicht beurteilen.
          Wollte auch nicht die Gernotina kritisieren.
          Hallo Gernotina, im Gegenteil bedanke ich mich für viele gute Beiträge.
          mit herzlichen Grüßen
          Konrad Till

        2. Gernotina

          Konrad, ich seh das auch so, dass wir schon genügend Meinungsdespotismus und Meinungsterror auf der ganzen Welt haben. Die Linke und Antifa können nichts anderes. Von aufrechten Nationalen, denen es um Wahrheit und Gerechtigkeit geht, erwarte ich mir hingegen einen Umgang miteinander, wo man die Sichtweise von Kameraden gelten lässt, auch wenn diese vom eigenen Denkmuster in einigem abweicht, dass man dies zumindest nebeneinander stehen lässt und gelten lässt, denn der einzelne kann niemals alles an Wissen besitzen. Dies ist schon durch unterschiedliche geistige Frequenzen (womit sie sich geistig verbinden) der Menschen nicht möglich, da diese selektive Wahrnehmungen fördern und somit unterschiedliche persönliche Sichtweisen. Dies gehört in den Rahmen der geistigen Freiheit, die der Mensch haben sollte, die er braucht, um sich zu entwickeln nach seinem Potential – und so entsteht auch Vielfalt in der schöpferischen Welt des Menschen.
          Unangetastet sollte die wesentliche politische und historische Wahrheit stehen, um die sich alle Nationalen bemühen und die uns verbindet (basierend auf Naturgesetzen der Schöpfung) wie auch das Ziel der Befreiung aus der Versklavung und die Errichtung einer menschlichen und menschenwürdigen Existenz für die Menschen der Welt in Form von freien Völkern, die miteinander kooperieren zum Wohle aller.

  22. 4

    Herzau, Klaus

    D ist Hoheitszeichen des Deutschen Reichs somit ist obriges Bild Ausdruck von BRD Schergen

    Reply
  23. 2

    Sehmann

    “…daß das EZB- und BRD-System in Absprache und/oder mit Hilfe von Geldern von Rotschild-Rockefeller finanziert und aufrecht erhalten werden würde, komplett falsch wären.” – Natürlich ist das komplett falsch, wie kann man denn auf so eine Idee kommen? Der deutsche Bunzelbürger finanziert diese Systeme, und einige Milliardäre noch dazu. Und Millionen Flüchtlinge. Und Politiker im eigenen Land und der EU und UNO und was weiß ich was.
    Und wenn wir nicht kuschen gibt es Ärger.
    https://www.oliverjanich.de/die-letzten-tage-vor-dem-buergerkrieg-wolfgang-eggert-alle-teile
    Im März 1991 prognostizierte der ehemalige amerikanische Justizminister Ramsey Clark gegenüber der französischen Monatszeitschrift „L´Autre Journal“:
    „Ich warne die Europäer davor zu glauben, dass die USA im Rahmen der Neuen Weltordnung Skrupel haben würden, auch in Europa militärisch zu intervenieren. Unsere Armee wird überall eingreifen, wo unsere Interessen gefährdet sind und zwar mit allen Mitteln, einschließlich Atomwaffen. (…) Ich gehe sogar so weit zu behaupten, daß Amerika ohne Zögern auch in Westeuropa intervenieren würde, wenn dies gegenwärtig auch manchen Leuten als absurde Idee vorkommen mag. Die USA würden eine europäische nukleare und wirtschaftliche Großmacht nicht lange dulden.“

    Reply
    1. 2.1

      Karlchen

      Da es hier keinen Staat gibt, gibt es auch keine Urkunde. Und wenn es eine gibt, dann wurde diese nicht von einem Staat ausgestellt, was Amtsmißbrauch des Ausstellers wäre. Jeder Beamte benötigt eine Bestallungsurkunde. Aktuell werden die Beamten in ihre Dienststellung berufen. Das ist keine Bestallung! Die Verletzung des Zitiergebots bewirkt die Ungültigkeit des Gesetzes (vgl. BVerfGE 5, 13 ). Gesetze, die zwingende Gültigkeitsvorschriften des Artikel 19 Abs. 1 GG nicht erfüllen, sind und bleiben in jeder Phase nichtig. Verwaltungsakte, die auf ungültigen Gesetzen beruhen, sind ebenfalls nichtig. Gerichtsentscheidungen, denen ungültige Gesetze zugrunde liegen, sind ebenfalls nichtig.
      Nichtige Verwaltungsakte oder nichtige Gerichtsentscheidungen entfalten keine Bindewirkung gegenüber den Adressaten. Das heißt, man muss dort auch nicht widersprechen. Die Nichtigkeit beinhaltet auch, daß keine Fristen eingehalten werden müssen, da schließlich der Verwaltungsakt von Grund auf nichtig ist. Ebenso wird die Nichtigkeit festgestellt, wenn keine rechtskräftige Unterschrift des Willensbekundenden vorhanden ist. Bei einem Gerichtsurteil ist der Richter der Willensbekundende, in einer Behörde ist es der entsprechende Sachbearbeiter. Ohne Unterschrift ist also alles nichtig, da es nach § 125 BGB einen Formmangel darstellt. Was aber tun gegen das Unrecht im besetzten Deutschland? Dies ist auch im VVG § 34 und § 44 ausdrücklich so vermerkt.
      Der obligatorische Satz “Maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig” gilt lediglich, wenn das Dokument auf elektronischem Wege an den Empfänger versandt wird. Erhält er das Dokument auf dem Postweg, so wurde es nicht elektronisch versandt und somit ist das Dokument auf Grund der fehlenden Unterschrift sofort nichtig. Zusätzlich ist in keinem Gesetz, auf welche sich die BRD-Behörden in ihren Schreiben beziehen, ein Geltungsbereich zu finden:
      Ist kein Geltungsbereich vermerkt, kann nicht deklariert werden, wo das Gesetz gültig ist. Somit ist das Gesetz nirgendwo gültig und kann nicht angewendet werden. (BVerfG 1 C 74/61 vom 28. 11. 1963) Des Weiteren fehlt in den BRD-Gesetzen teilweise oder vollständig ein Hinweis auf die Grundrechte, welche durch den Verwaltungsakt eingeschränkt werden. Diese Einschränkung der Grundrechte sind in Art. 19 Grundgesetz geregelt und müssen lt. Urteil des BVerfGE zwingend zitiert sein (siehe 55, 100 bzw. 1BvR 668/04). Alle Behörden haben sich an die Urteile des BVerfG zu halten. Somit sind ALLE Verwaltungsakte, die seit 8. Mai 1945 ausgelöst wurden, rechtswidrig. Eine Verjährung besteht nicht.
      Alle Verwaltungsakte werden in unserem Land und zwischenzeitlich auch in vielen anderen Ländern nach dem Vorbild der USA durch Vertragsrecht ausgeführt. Den Bürgern wird jedoch ein staatlich-hoheitlicher Verwaltungsakt vorgetäuscht, den es nicht gibt. Das ist als Täuschung im Rechtsverkehr strafbar. Die Bürger werden mit den Schreiben von BRD-Behörden über diesen Sachverhalt Vertragsrecht nicht in Kenntnis gesetzt. Ein Vertrag erlangt jedoch nur Rechtsgültigkeit, wenn Vertragsgeber und Vertragsnehmer zum bestehenden Sachverhalt ihre jeweilige Unterschrift geleistet haben und den Vertragsinhalt akzeptieren.
      Ämter sind weisungsbefugte Entscheidungsträger, Rechtssubjekte mit Rechtsfähigkeit. Behörden sind Aufgabenstellen der öffentlichen Verwaltung, also Dienstleister ohne eigene Rechtsfähigkeit. Da alle Behörden unseres Landes Firmen sind – ausgewiesen durch die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer, welche Firmen nur auf eigenen Antrag erhalten – können sie gar keine Behörden sein. Oder in welchem Gesetz steht, daß eine Firma eine Behörde sein darf und damit hoheitliche Verwaltungsakte auslösen darf? Kann das Ihr Schuster oder Bäcker? Die Behörden sind nichts Besseres als Schuster und Bäcker! Das ist Amtsanmaßung! Die Amtsanmaßung und Täuschung im Rechtsverkehr hat in unserem Land gravierende Ausmaße angenommen. Dies stellt jedoch schwerste Verbrechen gegen die Grund- und Menschenrechte dar. Hinzu kommt, daß seit Wegfall der Staatshaftung diese in Privathaftung übergegangen sind (siehe Urteil BVerfGE 61,149 vom 19. 10. 1982).
      https://www.facebook.com/groups/MeineRepublikDeutschland hat viel Raum für alle Meinungen, herzlich willkommen!

      Reply
  24. 1

    Karlchen

    Da es hier keinen Staat gibt, gibt es auch keine Urkunde. Und wenn es eine gibt, dann wurde diese nicht von einem Staat ausgestellt, was Amtsmißbrauch des Ausstellers wäre. Jeder Beamte benötigt eine Bestallungsurkunde. Aktuell werden die Beamten in ihre Dienststellung berufen. Das ist keine Bestallung! Die Verletzung des Zitiergebots bewirkt die Ungültigkeit des Gesetzes (vgl. BVerfGE 5, 13 ). Gesetze, die zwingende Gültigkeitsvorschriften des Artikel 19 Abs. 1 GG nicht erfüllen, sind und bleiben in jeder Phase nichtig.
    Verwaltungsakte, die auf ungültigen Gesetzen beruhen, sind ebenfalls nichtig. Gerichtsentscheidungen, denen ungültige Gesetze zugrunde liegen, sind ebenfalls nichtig. Nichtige Verwaltungsakte oder nichtige Gerichtsentscheidungen entfalten keine Bindewirkung gegenüber den Adressaten. Das heißt, man muss dort auch nicht widersprechen. Die Nichtigkeit beinhaltet auch, daß keine Fristen eingehalten werden müssen, da schließlich der Verwaltungsakt von Grund auf nichtig ist. Ebenso wird die Nichtigkeit festgestellt, wenn keine rechtskräftige Unterschrift des Willensbekundenden vorhanden ist.
    Bei einem Gerichtsurteil ist der Richter der Willensbekundende, in einer Behörde ist es der entsprechende Sachbearbeiter. Ohne Unterschrift ist also alles nichtig, da es nach § 125 BGB einen Formmangel darstellt. Was aber tun gegen das Unrecht im besetzten Deutschland? Dies ist auch im VVG § 34 und § 44 ausdrücklich so vermerkt. Der obligatorische Satz “Maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig” gilt lediglich, wenn das Dokument auf elektronischem Wege an den Empfänger versandt wird. Erhält er das Dokument auf dem Postweg, so wurde es nicht elektronisch versandt und somit ist das Dokument auf Grund der fehlenden Unterschrift sofort nichtig. Zusätzlich ist in keinem Gesetz, auf welche sich die BRD-Behörden in ihren Schreiben beziehen, ein Geltungsbereich zu finden:
    Ist kein Geltungsbereich vermerkt, kann nicht deklariert werden, wo das Gesetz gültig ist. Somit ist das Gesetz nirgendwo gültig und kann nicht angewendet werden. (BVerfG 1 C 74/61 vom 28. 11. 1963) Des Weiteren fehlt in den BRD-Gesetzen teilweise oder vollständig ein Hinweis auf die Grundrechte, welche durch den Verwaltungsakt eingeschränkt werden. Diese Einschränkung der Grundrechte sind in Art. 19 Grundgesetz geregelt und müssen lt. Urteil des BVerfGE zwingend zitiert sein (siehe 55, 100 bzw. 1BvR 668/04). Alle Behörden haben sich an die Urteile des BVerfG zu halten. Somit sind ALLE Verwaltungsakte, die seit 8. Mai 1945 ausgelöst wurden, rechtswidrig. Eine Verjährung besteht nicht.
    Alle Verwaltungsakte werden in unserem Land und zwischenzeitlich auch in vielen anderen Ländern nach dem Vorbild der USA durch Vertragsrecht ausgeführt. Den Bürgern wird jedoch ein staatlich-hoheitlicher Verwaltungsakt vorgetäuscht, den es nicht gibt. Das ist als Täuschung im Rechtsverkehr strafbar. Die Bürger werden mit den Schreiben von BRD-Behörden über diesen Sachverhalt Vertragsrecht nicht in Kenntnis gesetzt. Ein Vertrag erlangt jedoch nur Rechtsgültigkeit, wenn Vertragsgeber und Vertragsnehmer zum bestehenden Sachverhalt ihre jeweilige Unterschrift geleistet haben und den Vertragsinhalt akzeptieren.
    Ämter sind weisungsbefugte Entscheidungsträger, Rechtssubjekte mit Rechtsfähigkeit. Behörden sind Aufgabenstellen der öffentlichen Verwaltung, also Dienstleister ohne eigene Rechtsfähigkeit. Da alle Behörden unseres Landes Firmen sind – ausgewiesen durch die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer, welche Firmen nur auf eigenen Antrag erhalten – können sie gar keine Behörden sein. Oder in welchem Gesetz steht, daß eine Firma eine Behörde sein darf und damit hoheitliche Verwaltungsakte auslösen darf? Kann das Ihr Schuster oder Bäcker? Die Behörden sind nichts Besseres als Schuster und Bäcker! Das ist Amtsanmaßung! Die Amtsanmaßung und Täuschung im Rechtsverkehr hat in unserem Land gravierende Ausmaße angenommen. Dies stellt jedoch schwerste Verbrechen gegen die Grund- und Menschenrechte dar. Hinzu kommt, daß seit Wegfall der Staatshaftung diese in Privathaftung übergegangen sind (siehe Urteil BVerfGE 61,149 vom 19. 10. 1982).
    https://www.facebook.com/groups/MeineRepublikDeutschland hat viel Raum für alle Meinungen, herzlich willkommen!

    Reply
    1. 1.1

      peter107

      Deswegen keine Unterschriften u.a., der Punkt ist aber die Akzeptanz. Da die Mehrheit keinen Widerspruch erhebt, dürfen die Rollen ohne Probleme, ohne Gefahr gespielt werden. Es wird am Ende immer heißen: “Warum haben sie als Kläger dies immer akzeptiert, so hingenommen?”
      Es ist schon traurig belustigend, daß alle heutigen Schreiben nit der neue deutschen Rechtschreibung ungültig sind. Denn diese “NEUE” ist nie angenommen wurden.
      Es gibt ein Stück deutsches Gebiet, welches besetzt ist und daher jede Handlung für den Besetzer, der ausführenden Person, juristische Probleme nach sich ziehen wird. Unsere nationalsozialistische Führung wird diese Rechtlichkeit wahrscheinlich akzeptieren. Denn das besetzen des provisorischen Staates DDR nach 1945! ist auch ein Akt gegen das Reich. Denn nur die DDR hat und wird unsere deutsche Nation bewahren vor dem Untergang. Ich betone noch einmal, mit dem Besetzen der DDR sind die Raten des Schandvertrages fortbezahlt wurden. Wiedervereinung Deutschlands als Grund? Nein! Der letzte freie deutsche Teil in Europa ist besetzt wurden. Ein Bediensteter der Meldestelle sagte zu mir: “Für DDR Bürger haben wir andere Formulare”.
      Der natürliche “Haß” auf die DDR verblendet Euch so sehr, mit, daß ihr keinen rechtsstaatlichen Durchblick habt. Es muß alles rückabgewickelt werden, das beginnt mit der provisorischen DDR. Sie garantiert das weitestgehende friedliche Herstellen der Ordnung auf deutschen Boden. Die Hauptverantwortung hat die USA! Es ist ihre Möglichkeit als Nation, sich zu verbessern, ihren niederen Schwingungszustand zu erhöhen! Betone Möglichkeit! Am Ende des Auskehrens auf deutschen Gebiet und des Wiederherstellen einer weitestgehend harmonischen Ordnung, wird auch unser Reich sich wieder melden bei uns. Dann und nur dann ist der Rest des deutschen Volkes reif dafür.
      Bis dahin können alle ihre erkennbare Wahrheit ausleben, es bringt die Resonanz, daß andere Deutsche und Fremde nach der Wahrheit suchen. Was energetisch super ist. Wenn gesagt wird; ein Richter aus Gera … Wie blöd seid ihr? Erst die DDR, dann das Reich, alles andere wäre ein brechen, gegen das Göttliche.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen