Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Napalm über Nordkorea: als die USA ein Land zerstörten, um es zu retten « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. 15

    logos

    Zum Leitartikel:

    “Napalm Daddy”
    Napalm’s Daddy 31 Years Later
    In early January of 1942, in the Gill Laboratory building at Harvard, Louis F. Fieser, Emery Professor of Organic Chemistry Emeritus, perfected a jelled incendiary for military use and gave it the name napalm.
    ………Fieser first began working on developing new weapons for the U.S. military in late 1940, more than a year before Japan bombed Pearl Harbor. He was 40 at the time and one of a group of young professors–organized in part by President Emeritus James Bryant Conant ’14, a chemist like Fieser–asked by the government to work in secret on weaponry. The government, Conant and all the professors involved took for granted that the United State’s eventual entry into the war was inevitable. ……….

    http://www.thecrimson.com/article/1973/10/12/napalms-daddy-31-years-later-pin/
    Irgendwie nomen est omen!

    Reply
      1. 14.1.1

        logos

        Exklusiv: Über ISIS, die Mafia und Trump, mehr als die uns bekannte Geschichte
        https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/05/22/exklusiv-ueber-isis-die-mafia-und-trump-mehr-als-die-uns-bekannte-geschichte/
        Ein sehr guter Artikel. Unbedingt lesen, obwohl sehr lang.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          GvB

          Der Halbblinde , der sich für Cäsar hält aber eher ein gesteuerter Mafiosi ist.
          http://www.bilder-upload.eu/thumb/c3cbd6-1495486426.jpg
          http://www.bilder-upload.eu/thumb/aa4269-1495486534.jpg

          Die Mafia -Geschichte(Bis heute ..) seit dem 1 WK ist sehr aufschlussreich.
          Im WK-II.. verschmolzen die amerikanisch- jüdisch-italienische Mafia& Politik& Wirtschaft.
          Sie waren am Umsatz (und enorme Steigerung..) des Heroin-Imports von Sizilien bis nach den VSA beteiligt.. ermordeten Prösidenten, Politiker , Schauspieler und rivalisierende Mafiagruppen sich gegenseitig..Sowie Kriege(gegen Kuba/Schweinebucht usw.).
          Mussolini unterstützte Mafiosi in Sizilien(und wurde mit Dollars geschmiert)…während die amerikanischen Mafiosi sich in den VSA ausdehnten..usw…usf.
          Und HEUTE?
          Trumps Vater hatte schon Kontakte zu italo-jüdischen Mafiabossen.
          Im Immobilien&Baugewerbe….

        2. logos

          Ein normaler, sprich ehrenwert und moralisch handelnder Mensch, ist nicht in der Lage ein “Tycon” in was auch immer, zu werden.
          Aber, was Trump erreichte in Jahrzehnten, gelang dem Zuck und diversen anderen in noch kürzerer Zeit, oh Wunder, oh Wunder. Luftfirmen mit Luftgeld. Die Jungens können es halt, denn sie investieren nicht in die Luftnummern, sondern in reale Werte.

        3. GvB

          Trump, seine Schulden bei der “Deutschen Bank”- und die Mafia
          In Washington ist die Hölle los..
          Trump entlässt massenweise “seine Leute” und mauert was seine Schulden angeht.
          Seine gesamte Familie hat Geld bei der “Deutschen Bank” aufgenommen.
          Er, einige seiner Mädels und Jared Kushner! Dieses Geld wiederum haben sie Donald zugeschustert.
          Auf Anfrage bei der DB zu diesem gefährlichen Deal zucken die DB-Vorstände nur die Schultern…
          Da die DB sowieso in den VSA und mit den dortigen Behörden schon eh enorme Probleme durch faule Geschäfte hat, ist die DB in die amerikanischen Innenpolitik nun stark als Trump-Gläubiger involviert….
          Trump prozessierte sogar mit der DB und kam dann aber danach wieder an und wollte wieder Kredite, die ihm “grosszügig” gewährt wurden!
          Alles auf PUMP!Die Präsidentschaft ist für ihn hauptsächlich die Chance, seinen Namen endgültig zu “vergolden.”
          Luxushotels, Golfklubs, Wolkenkratzer, insgesamt besitzt Donald Trump mehr als 500 Firmen. Und er vermischt skrupellos und immer offener Geschäft und Politik. Von seiner Präsidentschaft profitiert vor allem – seine Familie.
          Golfklubs, Hotels und Bürohäuser sind nur eine Auswahl der wichtigsten Geldquellen des Trump-Clans in den USA und weltweit. Donald Trump besitzt über 500 Firmen. Seine Unternehmen sind in den USA und in mehr als zwei Dutzend anderen Staaten aktiv. Trumps Konglomerat steht auf einer Liste der größten Privatfirmen in den USA auf Platz 48. Etwa ein Drittel der Erlöse stammen aus Immobiliengeschäften. Wichtige Einnahmequellen sind seine Golfklubs und der Verleih von Namensrechten. Der Name Trump ist eine globale Marke, wer ihn nutzen will, muss Lizenzgebühren bezahlen. First Lady Melania besitzt eine Firma, die Schmuck verkauft. Das Vermögen von Tochter Ivanka Trump und ihrem Ehemann Jared Kushner wird auf bis zu 740 Millionen Dollar geschätzt. Ihnen gehören Modefirmen und Immobilien.
          Trump aber bleibt Eigentümer seiner Geschäfte und hat nur das Management an seine Söhne übertragen.
          Trumps Verbindungen zu zweifelhaften Typen:
          Der philipinische Duterte, Aserbaidschans Zija Mammadow, der kriminelle Ägypter Milliardär Hussain Sadschwani.
          Die Holborn Groupund deren Chef Joo Kim Tiah, 37, Sohn des Multimilliardärs Tony Tiah, der 2002 wegen Börsenmanipulation in seinem Heimatland Malaysia verurteilt wurde.
          Eric Trump dealt mit Wohnanlagen in Indonesien und in der Dominikanischen Republik, dem neuen Trump Tower in Mumbai(Bombay) und Gurgaon in Indien, in Punta del Este, Uruguay.
          Jared Kushner , dem “smarten” jüdische Schwiegersohn Trumps..wird vorgeworfen.. Bauprojekte in Manhattan über getarnte Verbindungen zu einer umstrittenen Investorenfamilie aus Israel finanziert zu haben. Nach Einschätzung prominenter Juristen riskiert das Paar, wegen der Vermischung von Amt und Geschäft am Ende vor Gericht zu landen.
          Aber diese Kontakte sind ja kein Wunder, wenn man Trumps Auftritt gerade in Israel und seinem Geschäftspartner Nethanjahu sah!
          Nun zu Donalds Schulden:
          Trump hat Schulden auf der ganzen Welt. Mindestens 650 Millionen Dollar hat er bei acht verschiedenen Banken aufgenommen.
          Inzwischen spricht man von ca. 2,4 Milliarden..
          Hauptgläubiger sind die Deutsche Bank und die New Yorker Finanzierungsgesellschaft Ladder Capital. Trumps Schulden wurden, wie in der Branche üblich, in Wertpapiere verpackt und an andere Banken weitergereicht. Diese Geldhäuser wiederum verkauften die Titel an ihre Kunden. Dasselbe geschah mit Schuldscheinen im Wert von mehr als zwei Milliarden Dollar von Unternehmen, an denen Trump Anteile hält. Wie das “Wall Street Journal” herausfand, liegt ein Teil dieser Bonds bei der Bank of China. Die Volksrepublik ist damit Gläubiger des Mannes, der im Wahlkampf sagte: “Die Chinesen killen uns. Wir müssen uns wehren.”
          Seine Gläubiger sind(Bis jetzt) die Gewinner:
          Für die Deutsche Bank war der Wahlausgang in den USA ein Gewinn: Die Aktie des gebeutelten DAX-Konzerns hat eine wahre Rally aufs Parkett gelegt. Und das nicht ohne Grund, denn das Finanzhaus gehört zu den größten Gläubigern des neuen US-Präsidenten. Doch bringt ihn das in einen Interessenskonflikt?
          Wie das “Wall Street Journal” berichtet, hat Donald Trump seit 1998 diverse Male in Frankfurt wegen eines Kredits angeklopft: Insgesamt 2,4 Milliarden Dollar soll die Deutsche Bank an Darlehen an Trumps Firmen seit diesem Zeitpunkt vergeben haben. Auch aktuell beläuft sich der Schuldenstand laut dem Blatt noch auf 350 Millionen Dollar. Für viele Anleger Grund genug anzunehmen, dass Präsident Trump den Deutschen möglicherweise mehr schuldet, als nur Geld: Vielleicht könnten die aktuellen Verfahren, mit denen die Deutsche Bank sich in den USA konfrontiert sieht, für John Cryans Institut weniger dramatischere Folgen haben als bislang angenommen.

          Alte Kontakte..mit der Mafia
          In den 80er Jahren hatte der damals angehende Immobilienmogul Trump anscheinend eine gewisse Vorliebe für die Cosa Nostra.(Also der italo-jüdischen Mafia)
          So war Trumps Mentor in Sachen Politik und Business mit Roy Cohn damals ein Anwalt, zu dessen Klienten auch eine Schar an Mafiosi gehörte—unter anderem die Bosse der Genovese- und Gambino-Familien. Cohn, der während der Hexenjagd von Senator Joseph McCarthy ganz vorne mit dabei war und anschließend in den privaten Sektor wechselte, hatte seinen Sitz in einem Reihenhaus auf der East 68th Street, wo Leute wie Anthony “Fat Tony” Salerno oder Paul “Big Paul” Castellano ein- und ausgingen. Neben dem rechtlichen Beistand hatten die Mafia-Schwergewichte aber auch noch andere Gründe, das Büro ihres Anwalts aufzusuchen: So erinnert sich eine ehemalige Sekretärin in dem 1992 erschienenen Buch Trump: The Deals and the Downfall daran, wie man bei Cohn ganz offen über alles diskutieren konnte, ohne dabei eine Bespitzelung von Seiten des FBIs befürchten zu müssen. In dem Werk heißt es außerdem, dass Cohn gegenüber einem Journalisten erzählte, wie er von Trump 15 bis 20 Mal am Tag angerufen wurde, weil der über den Stand von diesem und jenem informiert sein wollte.
          Zu Trumps Verteidigung muss man hier jedoch auch anmerken, dass es damals in New York als großer Immobilienentwickler garantiert nicht leicht war, der Mafia aus dem Weg zu gehen. Zwischen den 70er und 90er Jahren hatten die fünf großen italo und jüdischen Verbrechensfamilien sowohl einen Großteil der Bauunternehmen(und Abbruchfirmen!) als auch die meisten Gewerkschaften fest in ihrer Hand. Donald Trump wurde zwar nie offiziell als Mafia-Partner eingestuft, aber benutzt hat man sich gegenseitig.. der bauernschlaue Gauner und die Mafia.Es gab ja schon einige VS-Präsidenten, die “Konatkt ” mit der Cosa Nostra Siziliens und New Yorks hatten. Das hat Tradition mindestens seit dem WK-II !
          ..und DIE STORY ist noch lange NICHT ZU ENDE!!!
          Quellen:
          http://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump–der-us-praesident-vermischt-geschaeft-und-politik-7446172.html
          http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Objektivtaet-pass-Schulden-bei-der-Deutschen-Bank-Wie-unabhaengig-ist-Donald-Trump-5187300
          https://www.vice.com/de/article/donald-trump-und-die-mafia-eine-langjaehrige-affaere
          Kommentiert u.posted by GvB

    1. 14.2

      Sitting Bull

      Extremist
      die Saudis haben der Stiftung von Tochter Ivanka Trump 100 Millionen gestiftet.

      Reply
  3. 13

    Hans Dieter C

    Nordkorea wird sein Raketenprogramm fortführen und sich weder um die US, noch um internationale Reaktionen kümmern, die SOWIESO alle gelenkt und manipuliert sind.
    Von wem, fragte jemand in dem Vortrag.
    Hm….
    Der US Präsident sagt neulich.
    ES IST MIR EINE EHRE…..mit dem Nordkoreanischen Präsidenten zusammen zu kommen.
    Der US Präsident kann sich einen solchen ( vermeintlichen ) Schnitzer nicht leisten, er weiß offiziell, was er ZU REDEN HAT.
    Welche Macht steht hinter dem …Koreaner, die Frage des Gesprächspartners.
    Ein weitgereister Kamerad meinte, etwas über die RD vernommen zu haben.
    https://youtu.be/4CEzNZ5ZNEc

    Reply
  4. 12

    Wolfgang Ernst

    Altruist
    Frage : “Hat das Deutsche Volk einen Völkermord oder den Versuch am Jiddischen Volk begangen?”
    Frage sind Sie gegen A.Hitler, wenn ja warum?
    Frage sind gegen den NS ?
    MfG

    Reply
    1. 12.1

      Sitting Bull

      Wolfgang Ernst
      der Altruist ist ein falscher Fuffziger. Beim Honigmann hat der vor Jahren immer gegen AH und den NS geschrieben. Wenn ich seine Kommentare hier lese schwillt mir der Kamm.
      Das ist ein richtig mieser Typ.

      Reply
      1. 12.1.1

        Wolfgang Ernst

        Heil und Segen ALLVATERS Dir.
        Jau, genau deshalb meine Fragen an diese(n).
        Ist dieser zufällig “Gunnar v.Groppen..”?
        Dieser ist nämlich wohl ein “Fan” der “Queen” Elisabeth II. …
        Wie dem auch sei, egal Karl…..
        Bist bedankt auch für diese Information.

        Reply
  5. 11

    Claus Nordmann

    D I R E K T – a u s – D R E S D E N :

    Reply
    1. 11.1

      hardy

      diese Pegida-Spinner gehn mir echt langsam auf die Nerven
      Was hör ich da grad wieder -daß wegen der paar Verrückten in diesen 12 Jahren, die unendliches Leid über diese Welt gebracht haben.. danke, das wars!
      Schon allein aus diesem Grund würd ich mich so einem Haufen Schwachsinniger niemals anschließen!

      Reply
      1. 11.1.1

        Sehmann

        “12 Jahren, die unendliches Leid über diese Welt gebracht haben.. ” – in den letzten 6 Jahren von diesen 12 Jahren wurden die europäischen Kolonialmächte so geschwächt, dass sie in ihren Kolonien den Nimbus der Unbesiegbarkeit verloren sich keine aufwendigen Kolonialkriege mehr leisten konnten und ihre Kolonien in die Unabhängigkeit entlassen mussten.

        Reply
      2. 11.1.2

        Sehmann

        “diese Pegida-Spinner gehn mir echt langsam auf die Nerven” – entspanne dich bei einem Gläschen Rotwein.
        https://i.imgur.com/COAiDtO.jpg

        Reply
        1. 11.1.2.1

          arabeske654

        2. Falke

          Arabeske was meinste hat der Gaul bei Min. 1:19 gedacht? Ich meine das Pferdchen hat gedacht -der Dussel sollte sich lieber was gescheites zum fressen besorgen-. 😀
          Gruß Falke

        3. Sehmann

          Wer weiß schon, was ein Pferd denkt, vielleicht:
          “Die Ungeduld ist ein schnelles Pferd, aber ein schlechter Reiter.” -Serbisches Sprichwort
          oder “Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen.” – Georgisches Sprichwort
          oder “An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter.” -Konfuzius
          Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd. In Bayern ist es umgekehrt!

        4. Falke

          Gute Sprichworte und dieses „Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen.“ – Georgisches Sprichwort hat ja auch der Liedermacher Reinhard May aufgegriffen in einem seiner Lieder.
          Gruß Falke

        5. 11.1.2.2

          Falke

          @Sehman
          Ha ha ein Gläschen Rotwein. Die Frau in der Wanne hät aber en großen Durscht. 😀
          Das ist ja schon fast ein Eimer voll, da währe ja schon mal der Meister Röhrich mit nem Stück Rohr gefragt zwecks legen einer Weinleitung. 😀
          Na dann wohl bekomms.
          Gruß Falke

        6. logos

          So stellt sich Lieschen Müller halt die High Society vor. Arm! Sehr arm.

        7. Falke

          Genau, aber so haben sich solche Menschen zu weit von der Natur entfernt und das rächt sich irgend wann. Die Natur kennt da keine Gnade.
          Gruß Falke

  6. 10

    pagan

    Gehört zwar nicht ganz zum Thema, aber da Arabeske bereits geistige Ermüdungserscheinungen aufweist und sich der gute Skeptiker in
    Selbstmitleid und Sarkasmus flüchtet, muss ich mich auch einmal wieder melden.
    Leute, mir geht es doch nicht anders, aber ich möchte auch niemand mehr irgendwelche Erklärungen geben und irgendwelche Leute
    aufwecken. Es geht nur über die eigene Erkenntnis, das daraus resultierende Wissen, welches schlußendlich zur Weisheit führen wird.
    Bevor ich folgendes Video gesehen habe, hatte ich ziemlich genau diese Stimmung, oder eher das Gefühl, dass dieses Jahr im
    September umwälzende Dinge geschehen werden.
    Das, was einem die derzeitige Situation so unerträglich macht, sind wirklich die überschneidenden Realitäten, die mehr und mehr
    auseinander driften.
    Bleibt tapfer und lasst Euch nicht unterkrigen, oder verrückt machen.
    Ich habe keine Angst für niemand und nichts, keine Angst vor dem Tod, keine Angst vor irgendwelchen Kiregen und keine Angst vor
    irgenwelcher dümmlichen NWO.
    Auch wenn ich mich sehr wohl über das törichte Weib Merkel, oder diesem Vollpfosten Maas aufrege, so lasse ich dabei keinen Hass
    aufkommen. Diese armseeligen Menschen sind es einfach nicht wert, dass man ihnen so viel Aufmerksamkeit schenkt.

    Reply
    1. 10.1

      Quelle

      In der nächsten Zeit werden wir verschiedene Zeitlinien kommen und gehen sehen.
      Die Variablen beeinflussen die Geschehnisse und Ereignisse.
      .Deshalb ist es sehr wichtig die GEDANKEN in den RICHTIGEN WORTEN formuliert, quasi in eine Formgebung zu gießen.Jeder
      GEDANKE ist immer bestrebt REALITÄT zu werden.
      Mit dem WILLEN können wir gar nichts ändern.
      Durch die Gedanken verändert sich die Zeitlinie jedes EINZELNE rapide was der GANZEN Menschheit dient.
      https://youtu.be/Nv2GgV34qIg

      Reply
  7. 9

    jap

    Es gibt immer zwei Wege den leichten und den richtigen Weg.

    Reply
    1. 9.1

      logos

      Robert Hirsch—- und eine nacktee blonde Maid mit Tätowierung—paßt!
      Was soll das Vid ausdrücken?
      Dass nordische Völker in der Vergangenheit leben?
      Noch immer wie die Tiere? Was?
      Auch tätowiert? Schmarrn, und was für einer. Eine Verhöhnung erster Güte!

      Reply
      1. 9.1.1

        logos

        Ich weiß nicht welcher Idiot sich so “nordisches Leben” vorstellt.
        Ganz dicht ist der jedenfalls nicht.

        Reply
    2. 9.2

      Gernotina

      Ich finde auch, nordische Schönheit braucht keine Tätowierung, dadurch wird sie eher entstellt, gezeichnet. Wessen Zeichen ist das, wer bringt solche Modetrends hervor und zu welchen Zwecken ? Wewr fördert auch gezielt das Hässliche in der Kunst ?
      Tätowierung (wie auch Piercing) ist nur eine Vorübung zur Desensibilisierung für die geplante Verchippung … den Körper missbrauchen.
      Wenn Leute keine “Persönlichkeit” haben, müssen sie sich einen Stempel draufgeben, um solche vorzutäuschen, nämlich Schein-Individualität ;), hm hm.

      Reply
  8. 7

    arabeske654

    Gesetz gegen „Staatsfeinde“ liegt nun im Nationalrat vor
    Die fertige Novelle zur Strafprozessordnung gegen „Staatsfeinde“ kann ab sofort verabschiedet werden. Die 20 festgenommenen „Staatsfeinde“ aus einer Facebook-Gruppe werden in dieser Woche von Psychiatern untersucht.
    http://fm4.orf.at/stories/2844532/

    Reply
  9. 5

    pils

    Frage an die Gemeinde.
    Der Deutsche Volksgenosse hatte vor ein paar Monaten ein Buch über die Hintergründe und Ursprünge zum Islam hier verlinkt. Leider kann ich dieses Buch nicht mehr finden.

    Reply
      1. 5.1.1

        M. Quenelle

        Die Schlußfolgerungen, zu denen der hervorragende Dominikaner-Theologe und -Historiker gelangte, lassen sich wie folgt zusammenfassen:
        1) Der Islam ist nichts anderes als die den Arabern von einem Rabbiner erklärte nachchristliche jüdische Religion.
        2) Mohammed wurde niemals von Gott inspiriert. Er bekehrte sich vielmehr zum talmudischen Judentum, dazu gedrängt durch seine Frau Khadidja, eine Jüdin von Geburt, und unterstützt durch seinen Meister, den Rabbiner von Mekka, um dessen Projekt der Judaisierung Arabiens zu verwirklichen.
        3) Der Koran wurde durch den Rabbiner von Mekka zusammengestellt und redigiert, während Mohammed lediglich ein «Proselyt der Pforte» war.
        4) Der ursprüngliche Koran (eine gekürzte arabische Übersetzung des mosaischen Pentateuchs*) wurde von einem jüdischen Rabbi verfaßt, ging jedoch nach Mohammeds
        Tod (7. Jahrh.) verloren. Der heutige Koran enthält, anders als der erste, nicht mehr die Übersetzung und Bearbeitung der heiligen Geschichte Israels; er ist bloß ein Buch
        mit Anekdoten, mit Geschichten, fast eine Art vom Verfasser selbst erstatteter Bericht über seine apostolischen Angelegenheiten, den man richtiger «Die Apostelgeschichte
        des Islam» hätte nennen müssen. Diese «Apostelgeschichte» stellt die einzige authentische Quelle dar, die uns über die Ursprünge des Islam, d.h. im wesentlichen über die Judaisierung
        Arabiens unterrichtet, deren Urheber der Rabbiner von Mekka, Mohammed und seine Frau Khadidja waren. Allein das kritische Studium der «.Apostelgeschichte des Islam» (oder des heutigen Korans) kann uns eine solide Grundlage für eine Rekonstruktion der Ursprünge des Islam, d.h. des Übertritts Arabiens zum talmudischen Judentum, liefern. Die Juden waren in Arabien ansässig; sie wohnten in den verschiedenen Oasen der arabischen Wüste sowie in den drei Städten Medina, Mekka und Taif. Sie waren besonders zahlreich in Medina (mehr als die Hälfte der Bevölkerung). Die Zahl der Christen war geringer als die der Juden, doch es waren keine römischen Katholiken; sie gehörten im Gegenteil häretischen Sekten wie dem Jakobitismus und dem Nestorianismus sowie dem stark mit jüdischen Elementen versetzten abessinischen Christentum an.
        5) Gerade weil sie von einem Rabbiner geschrieben wurde, ist die «Apostelgeschichte des Islam» wesenhaft antichristlich. Die Muselmanen sind nichts weiter als ab dem 7. Jahrhundert zum talmudischen Judentum übergetretene Araber.

        Reply
      2. 5.1.2

        pils

        ja das meinte ich
        besten dank

        Reply
      1. 5.2.1

        M. Quenelle

        Einführung
        Das religiös motivierte* Bestreben der meisten Mohammedaner, die
        ganze Welt – nötigenfalls mit «Feuer und Schwert» – den Lehren des Ko-
        rans und der darauf fußenden Gesellschaftsordnung zu unterwerfen, ist
        unleugbar. Eine oberflächliche oder auch isolierte Betrachtung der be-
        sorgniserregenden Erstarkung und Ausbreitung des Islams im christli-
        chen Europa und Nordamerika des ausgehenden 20. Jahrhunderts kann
        deshalb leicht zu der Schlußfolgerung verleiten, die größte Gefahr für
        das Christentum und die christliche Kultur des Abendlandes gehe derzeit
        vom islamischen Weltherrschaftsanspruch aus. Das ist jedoch ein ge-
        waltiger Irrtum. Gewisse christliche Kreise fördern die Verbreitung die-
        ses Irrtums, da sie leider zu feige sind, jene Mächte beim Namen zu
        nennen, die zur Stunde tatsächlich nahe vor der Verwirklichung ihrer
        uralten Weltherrschaftsansprüche stehen. Diese Mächte sind das talmu-
        distisch-kabbalistisch-zionistische Judentum und seine zahllosen Front-
        organisationen, als deren bekannteste und einflußreichste die internatio-
        nale Freimaurerei gelten muß.
        Der Islam spielt im Kalkül des Eine-Welt-Zionismus zweifellos eine
        sehr gewichtige Rolle, aber gerade deshalb ist er (ob seine vielfach
        ebenso fanatischen wie ungebildeten und politisch ahnungslosen Anhän-
        ger das nun wissen oder nicht) im wesentlichen längst zu einem willfäh-
        rigen Werkzeug in den Händen der geheimen zionistischen Führungs-
        riege geworden, die ihn aber zugleich einer personellen Unterwande-
        rung und ideologischen Aufweichung unterwirft.
        Insgesamt lassen sich somit vier parallele Strategien aufzeigen, die
        von der Führungsspitze der Satans Synagoge verfolgt werden, um den
        Islam einerseits als Frontorganisation gegen das Christentum zu gebrau-
        chen und ihn andererseits seiner eigenen Auflösung, hinein in die ge-
        plante Welteinheitsreligion, zuzuführen:
        1. In den traditionell islamischen Ländern darf und soll der Islam
        möglichst alle Christen ausrotten, wozu die jüdisch-freimaurerisch kon-
        trollierten Weltmedien meist konspirativ Stillschweigen, während die
        ebenso kontrollierten westlichen Regierungen auch ihrerseits untätig Zu-
        sehen.
        2. In die traditionell christlichen Länder werden mit den unterschied-
        lichsten und fadenscheinigsten Begründungen Millionen und Abermil-
        lionen von Mohammedanern verfrachtet, um dort auf «multikulturellem»
        Wege das Christentum möglichst zu schwächen und auszulaugen.
        3. Gleichzeitig wird der in seinen Spitzenvertretem unterwanderte
        Islam genötigt, auch seinerseits in einen intensiven «Dialog der Weltre-
        ligionen» einzutreten und dabei seinen religiösen Absolutheitsanspruch
        aufzugeben.
        4. Endlich knüppelt man den Islam überall dort mit Polizei* oder Mi-
        litärgewalt nieder, wo er sich noch in unkontrollierter Weise «fundamen-
        talistisch» gebärdet und der zionistischen One-World-Politik ins Gehege
        zu kommen droht.
        Wir haben darum beim derzeitigen Stand der Dinge durchaus keine
        islamisch-antichristliche Weltherrschaft zu befürchten, dafür aber umso
        mehr eine jüdisch-antichristhche.
        Die vier soeben aufgestellten Thesen über die geheime jüdisch-frei-
        maurerische Manipulation des Islams in konzentrierter Form durch aus-
        sagekräftige Belege zu stützen, ist das Ziel der vorliegenden Studie.

        Reply
  10. 4

    ALTRUIST

    Nach Nordkorea ist der neue Schurkenstaat ausgemacht
    US-Präsident Trump macht Iran für weltweiten Terror verantwortlich
    US-Präsident Donald Trump hat die islamische Welt zum gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus aufgerufen. Dieser werde „nicht zwischen verschiedenen Religionen, verschiedenen Glaubensgemeinschaften oder verschiedenen Zivilisationen“ geführt, sondern sei „ein Kampf zwischen Gut und Böse“, sagte Trump am Sonntag im saudiarabischen Riad in einer mit Spannung erwarteten Grundsatzrede vor den Staats- und Regierungschefs aus 55 islamischen Staaten. Diese nahm er in die Pflicht: Eine bessere Zukunft sei nur möglich, wenn sie die Terroristen und Extremisten vertrieben. „Jagt sie aus Euren Andachtsstätten, jagt sie aus Euren Gemeinden, jagt sie aus Eurem Heiligen Land und jagt sie von dieser Erde.“
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/05/22/us-praesident-trump-macht-iran-fuer-weltweiten-terror-verantwortlich/
    Seine erste Reise in den Horst des Boesen hat gerade erst begonnen .
    Saudi Arabien Israel – Vatikan .
    Wobei im Vatikan ist die Schaltzentrale fuer den globalen Islam , das Juden und Christentum . An Stelle sie zu einigen , werden sie wie feindliche Armeen unsicchtbar , durch den Vatikan auf einander gehetzt .
    Trumps Reise wird uns neue Ueberraschunen offenbaren …….

    Reply
    1. 4.1

      Exkremist

      Bitte???
      Du vergisst, dass sich der Vatikan spätestens mit dem 2. vatikanischen Konzil vollständig der Jodenheit ausgeliefert hat, und zwar exakt im Sinne der gegenseitigen Vernichtung der Christenheit und des Islam. Allerdings ist den Eberäern natürlich klar, dass die weiße Rasse als Sieger aus diesem gewünschten Kampf hervorgeht. Danach können Jene aber, so ist der Plan, Ihre NWO mitsamt eineWelt-Religion etc. errichten und der ABAW=Jahwe darf über alle Völker, oder was dann noch davon übrig ist, herrschen. Der Islam wurde genau aus diesem Grund von Mohammed, im Auftrag des Großrabbiners von Mekka, geschaffen. Wer ist denn zB. die meist genannte Person im Koran??? Wieviele eberäische Päpste gab es außer zB. dem Oberrabbiner Karol Wojtila??? WAS IST DER JESUITENORDEN??? (((Stichwort Lainez und Polacco))).

      Reply
      1. 4.1.1

        Exkremist

        Teilweise habe ich das Gefühl, dass Du Deine Feindlügen hier lediglich einstellst, um uns zu beschäftigen…

        Reply
        1. 4.1.1.1

          arabeske654

          Natürlich nur aus diesem Grund, deshalb fahre ich ja auch immer so konsequent übers Maul.

        2. Wolfgang Ernst

          Heil und Segen ALLVATERS Dir arabeske654,
          🙂 🙂 🙂 🙂

        3. arabeske654

          Ich bin müde!
          Ich bin müde, einer Welt den Rücken zu stärken, die so verloren ist wie die Nadel im Heuhaufen!
          Ich bin müde, einer Welt die Wahrheit zu sagen, die gegen diese so allergisch ist, wie der Asthmatiker gegen Pollen!
          Ich bin müde, immer wieder eine Wahrheit zu predigen, die von allen Seiten und vor allem von der offiziellsten bitterst bekämpft wird!
          Doch das schlimme an der Geschichte ist nicht, dass ich müde bin! Das schlimme ist, dass die wahren Helden langsam aussterben! Entweder sie werden verselbstmordet, hingerichtet oder sie sterben einfach weil sie alt sind.
          Vergeblich blicke ich mich nach Nachwuchs um! Verzweifelt suche ich nach Menschen, die in ihre Fußstapfen treten! Hoffnungsvoll warte ich auf das große Wunder! Das Wunder der Wahrheit!
          „Sei selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünscht“ verfolgt mich seit langem in meinem Geist. Ich wurde es und merkte, dass ich damit nicht einmal einen Bruchteil dessen erreichte, was ich mir erhoffte! Ich wurde es und merkte, dass die Angst zu groß ist! Die Angst der Menschen der Wahrheit ins Auge zu sehen!
          Ich werde nicht aufhören damit, sie zu predigen, zu schreiben, in Stein zu meiseln oder auf ein Blatt Papier zu malen. Ich werde nicht damit aufhören, nicht weil ich es so will, sondern weil ich gar nicht anders kann!
          Die Wahrheit über die Wahrheit ist:
          Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht zurück gehen!
          Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht schweigen!
          Wenn man sie einmal erkannt hat, dann kann man alles, aber nicht unbeschwert LEBEN!
          Ich sehe Menschen „wie mich“, die ebenfalls nicht schweigen können. Die fallen… einer nach dem anderen! Die verhaftet, verselbstmordet, verspottet, nieder gemacht und falsch wieder gegeben werden! Ich sehe soviel Unheil auf dieser Welt, dass ich sie manchmal am liebsten verlassen möchte!
          Diese Menschen scheitern nicht, weil sie „die Wahrheit sagen“. Sie scheitern auch nicht „weil sie lügen“! Sie scheitern weil es ihren Brüdern und all den Opfern von morgen an der Courage fehlt sich hinter sie zu stellen! Sie scheitern weil sie allein gelassen werden, in einem Kampf der Mächte, in einem Kampf zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Richtig und Falsch, zwischen Leben und Tod!
          Ich bin müde! Doch ich werde weiter machen, weiter machen so lange ich atme! Denn ich bin den Atem Gottes nicht wert, wenn ich jetzt schweige! Durch mein Schweigen verdamme ich alle, die nach mir kommen zu einer Welt in der Freiheit ein substanzloser Begriff ohne Inhalt ist. Und wer wäre ich um das dulden zu können? Wer wäre ich um das aushalten zu können? Wer wäre ich um das rechtfertigen zu können?
          In dieser Welt, die von der Lüge regiert und nur von wenigen Menschen beherrscht und gelenkt wird, wird es noch viele Kreuzigungen geben. Noch viele Hexenverfolgungen. Noch viele Hinrichtungen. Noch viele Entrechtungen!
          Doch eines Tages… eines wunderbaren Tages wird die Wahrheit siegen! Warum?
          Weil es so sein muss! Weil der Ausschlag des Pendels nach links, den Schwung des Pendels nach rechts bestimmt! Weil dies eine geistige Gesetzmäßigkeit ist! Weil diese Wahrheit sich durch keine Lüge der Welt verändern lässt!
          Ich hätte mich nur gefreut ihn erleben zu dürfen…diesen wunderbaren Tag!
          Diesen Tag, an dem die Wahrheit endgültig über die Lüge siegt. Diesen Tag, an dem Gott den Menschen zulächelt und ihnen zeigt, dass es ihn wirklich gibt!
          Diesen Tag, den sich alle die gelitten haben, gestorben sind und verurteilt wurden, als ein Andenken und ein Ehrenabzeichen ihres wahren Mutes verdient haben!
          Ein deutsches Mädchen
          http://www.journalalternativemedien.info/geschichte/muede/

        4. Gernotina

          Sie schreibt gut und trifft es oft auf den Punkt. Schade, dass sie in ihrem Alter schon so schnell müde geworden ist an der Aufgabe, die Wahrheit zu vermitteln. Das kann ich mir nur damit erklären, dass sie sehr schnell sehr tief geblickt hat in dieses inszenierte Drama. Dann kommt leider der Punkt dieses Ohnmachtsgefühls und das Erkennen, vergeblich anzurennen gegen diese Wand – das ermüdet.
          Eigentlich hilft nur das “und trotzdem !” – man könnte sich Luther zum Vorbild nehmen mit seinem Apfelbäumchen, das er am Vorabend des “Weltuntergangs” pflanzen wollte. Auch der Gedanke, dass NICHTS verlorengeht im Weltengedächtnis, weder eine Handlung noch ein Gedanke, und dass es ein Kontinuum für jede Seele jenseits der Materie gibt, kann helfen weiterzumachen.
          Allerdings habe ich die Worte von JC im Bewusstsein: “Ihr Wissenden (die nach der Wahrheit streben und ihr zum Sieg verhelfen wollen) werdet daneben stehen und könnt nichts dagegen tun.”
          Die Frage steht: Muss sich das Völkerschicksal erst so vollziehen, bevor das Neue beginnen kann und wird ? Was muss an Unrat zunächst beseitigt werden und wie wird sich dies vollziehen ?
          An Veränderung aus Einsicht der Menschen glaube ich schon lange nicht mehr. Fest steht aber von Anbeginn: Das Licht wird die Finsternis am Ende besiegen und die Erde wird geheilt und die Menschheit neues Leben erhalten !

        5. Illuminat

          Es dauert nicht mehr lange, haltet durch. Außerdem, wie langweilig war euer Leben bevor ihr dies alles wußtet. Wie trostlos habt ihr euch jeden Tag zur Arbeit geschleppt, und wie eintönig vergingen die Wochen, Monate, Jahre. Und nun steht euch wahrlich ein Abenteuer bevor, ich denke es ist das größte was für die Menschheitsgeschichte je geschrieben wurde. In diesem Sinne, seid frohen Mutes, denn die Götter selbst blasen das Kriegshorn 😉

        6. Exkremist

          @Illuminat
          👍👌

        7. Torsten Pössel

          @Alle
          Zuerst einmal möchte ich an dieses erinnern, hatte schon jemand vor einiger Zeit hier rein gestellt.
          Ich finde treffender kann es nicht gesagt werden:
          Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen:
          Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen
          und ein Schmunzeln auf den Lippen.
          Sie halten sich weder für heilig noch erleuchtet.
          Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen,
          haben ihre Schatten und Dämonen angeschaut,
          angenommen und offenbart.
          Sie sind keine Kinder mehr,
          wissen wohl was ihnen angetan worden ist,
          haben ihre Scham und ihre Rage explodieren lassen
          und dann die Vergangenheit abgelegt,
          die Nabelschnur abgeschnitten und
          die Verzeihung ausgesprochen.
          Weil sie nichts mehr verbergen wollen,
          sind sie klar und offen.
          Weil sie nicht mehr verdrängen müssen,
          sind sie voller Energie, Neugierde und Begeisterung.
          Das Feuer brennt in ihrem Bauch!
          Die Leute meines Stammes kennen
          den wilden Mann und die wilde Frau in sich
          und haben keine Angst davor.
          Sie halten nichts für gegeben und selbstverständlich,
          prüfen nach, machen ihre eigene Erfahrungen und
          folgen ihrer eigenen Intuition.
          Männer und Frauen meines Stammes
          begegnen sich auf der gleichen Ebene,
          achten und schätzen ihr „Anders“-Sein,
          konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.
          Leute meines Stammes gehen oft nach innen,
          um sich zu sammeln,
          Kontakt mit den eigenen Wurzeln auf zu nehmen,
          sich wieder finden,
          falls sie sich durch den Rausch des Lebens verloren haben.
          Und dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück,
          denn sie mögen teilen und mitteilen,
          geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.
          Sie leben Wärme, Geborgenheit und Intimität.
          Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder und
          können gut damit umgehen.
          Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren Seelenbrüdern und -schwestern.
          Die Zeit unserer Begegnung ist gekommen.
          (Hopi-Indianer)
          Meine Frau und ich hatten vor ein paar Tagen ein interessantes Thema, wie so oft:
          Die Schumann`sche Frequenz ist mittlerweile zeitweise auf über 50 Hz (eigentlich bei 7,85 Hz).
          Nur mal als kleiner Gedankenansatz:
          Sollte das etwas mit dem sich ändernden Erdmagnetfeld zu tun haben, wären das mögliche Gründe für Camtrails, Haarp etc.
          Warum?
          Meines Erachtens soll damit u.a. etwas verhindert werden, was als natürlicher Prozess abläuft, sozusagen alle Jahrhunderte bis Jahrtausende wieder.
          Was denn?
          Der geistige Zusammenbruch der Menschheit, es gibt hier einen interessanten Beitrag von Dieter Broers, der quasi von seinem
          eigenen 7,85 Hz-Schwingungsgerät mittlerweile abrät..
          Jede Schwingungsveränderung bewirkt etwas bei jedem Einzelnen bis hin zum totalen Kollaps und absolut kollektivem Vergessen.
          Das ist belegt bei Leuten die sich zeitweise außerhalb des Erdorbits befunden haben.
          Dort wirkt kein Erdmagnetfeld mehr oder nur stark abgeschwächt.
          Warum also hat die Menschheit über die Jahrtausende immer wieder alles vergessen?
          Mögliche Erklärung ist der zyklisch wiederkehrende Zusammenbruch des Magnetfeldes.
          In diesem Zusammenhang möge man die Prophezeiungen des 1.-3. Sargons verstehen.
          Das sind keine Personen, sondern eindeutig Ereignisse, sie wären sonst als Personen benannt wie alles andere auch.
          Warum ist nicht gänzlich alles vergessen worden…weil es einige wenige gab, die sich schützen konnten und überlieferten.
          Wie konnten sie sich schützen?
          Entweder in einer anderen Dimension (das sind dann wohl Jene) oder sie waren innerlich ausschließlich mit dem Herzen bei sich,
          also innerlich rein.
          In dem Zusammenhang noch ein Traum den ich vor Jahren einmal hatte:
          Ich träumte von einer großen Kugel, in diese kam man nur hinein wenn man innerlich rein war, alle anderen prallten an der Hülle ab.
          Vielleicht ist das die Lösung, wer weiß?
          Liebe Grüße
          Torsten

        8. Torsten Pössel

          @Gernotina
          …ein Apfelbäumchen haben wir gerade gestern gepflanzt, hat Blattläuse, erholt sich aber bestimmt jetzt, da bin ich mir sicher …
          Gruß
          Torsten

        9. Illuminat

          Du täuscht dich, der dritte Sargon ist eine Person. Was den Polsprung angeht, ja der kommt auch noch da hast du Recht, aber er ist noch nicht das Ende.

        10. Torsten Pössel

          @Illuminat
          Woher weißt Du das?
          Wenn Du das Wort Sargon einmal auseinander nimmst in Sar und Gon, so gibt es nur eine Übersetzung, beides aus dem Kurdischen
          (ist übrigens eine indogermanische Sprache, sprachlich wohl entstanden mindestens um 1000 v.Chr.)
          Wann hat Sajaha doch gleich gelebt? Um 600 v.Chr….
          Sar bedeutet Kühle, Kälte und Gon bedeutet Farbe.
          Also Farbe der Kälte übersetzt…..”aus dem Norden kommend…”
          Das hat nichts mit Personen zu tun.
          Ich glaube nicht das ich mich täusche.
          Gruß
          Torsten

        11. Gernotina

          @ Thorsten Pössel
          Finde interessant, was Du geschrieben hast. Deshalb verlinke ich Dir mal diesen Text (passt dazu zu dem zyklischen Geschehen in unserer Galaxie).
          Ich habe das Buch von Otto Hesse gelesen (kannst Du günstig auf AZ bekommen): Der Jüngste Tag – Physik der Apokalypse.
          Hesse war Berliner, der eine sehr heftige Vision hatte in den 50ern, deckt sich auch mit altem Wissen. Die Zyklen haben immer zerstört und Neues hervorgebracht. Solches wurde z.B. dem Gott Shiva zugeschrieben.
          Es geht dabei auch letztlich um den berühmten Kampf von Licht und Finsternis.
          http://www.thule-gesellschaft.org/2013-08-19-20-38-23/item/1879-die-physik-der-apokalypse

        12. Gernotina

          Die Kurden sind aus dem Volk der Meder hervorgegangen (Perser und Meder, beide indogermanisch – Arier).

        13. Torsten Pössel

          @Gernotina
          Danke Dir für den Link und den Hinweis auf Otto Hesse.
          Die Bedeutung des Sargon wollte ich schon lange einmal wissen, deshalb habe ich ein bißchen recherchiert.
          Nun ja, meine Intuition war auch bei mir und hat mich die richtigen Stellen finden lassen.
          Lieber Gruß
          Torsten

        14. logos

          Und wem gehört denn diese Plattform?
          Ist doch wohl klar wer hier bestimmt!
          Ihr bestimmt, wer hier schreibt. Punkt!!

        15. logos

          ..und wenn ich schon Links sehe von “Deutsche” Wirtschaftsnachrichten….übel…

  11. 3

    ALTRUIST

    Man kann sich immer und wieder diese Verbrechen vor Augen halten und verdammen . Aendern koennen wir es nur , wenn wir wieder zu uns selbst finden, zu unseren Rechten und aktiv unser Leben in die eigenen Haende nehmen sowe frei und souveraen in der Famlilie der Voelker den Lauf der Geschichte bestimmen .
    Die Menschen der Welt warten auf Signale aus deutschen Landen .
    Sind wir noch besetzt?

    Im Jahre 1989, am 9. November, fiel die Mauer zwischen den beiden Besatzungszonen DDR und BRD und in Folge wurden 1990 beide Zonen „wiedervereinigt“. Zumindest wurde und wird uns das so immer erzählt.
    Was ist aber wirklich passiert?
    Am 17. 07.1990 wurde durch die damaligen Alliierten der Art. 23 a.F. GG (a.F. = alte Fassung) gestrichen. Der Artikel 23 ist der Geltungsbereich des Grundgesetzes. Durch diese Streichung ist seit der Zeit das GG defacto nichtig, also unwirksam. Das bedeutet, dass zur Tageswende 17. auf den 18. Juli 1990 völkerrechtlich keine BRD mehr existierte, weder als Besatzungszone noch als Staat. Alle Militärbefehle, Besatzungszonen (Amerikanische Zone, britische Zone, französische Zone und sowjetische Zone) sind somit rechtswirksam erloschen und zwar mit Wirkung zum 29. September 1990. (siehe:BGBL II, Seite 885/889 890, vom 23. September 1990)
    An diesem 17. Juli 1990 nahmen sich die vier Alliierten aus dem Völker- und somit dem Besatzungsrecht heraus und gaben Deutschland in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 vollständig frei. (HLKO Art.43 zum Vgl.) Auf Antrag der Alliierten wurden die BRD mit der Länderkennung 280 sowie die DDR mit der Länderkennung 278 bei der UN ausgetragen und Deutschland/Germany (in den Grenzen vom 31.12.1937) mit der Länderkennung 276 eingetragen. BRD und DDR sind somit juristisch nichtig, also ungültig und auch nicht mehr vorhanden.
    Die Vereinigung zum 03.10.1990 der DDR und BRD hat somit nie statt gefunden, denn juristisch ist es unmöglich etwas zu vereinen, was erloschen ist. Die Bundesländer der DDR (Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern) können auch nicht entstanden sein und schon gar nicht zu einer BRD beigetreten sein (Juristische Unmöglichkeit) Das ist so, als würde man zwei Firmen, sagen wir mal Müller und Meier, die am 17.07.1990 geschlossen und sowohl im Handelsregister als auch beim Gewerbeamt abgemeldet wurden, am 03.10.1990 fusionieren, also zu einer Firma machen… geht so was?
    Jetzt kann sich jeder selbst Gedanken machen, ob nun eine Besatzung dato noch besteht, wenn die Alliierten sich einmal aus dem Besatzungsrecht heraus genommen haben und zum zweiten, die Besatzungszonen in BRD + DDR „gelöscht“ wurden…
    Also gilt hier im Bereich der BRiD, weder HLKO, noch Besatzungsrecht. Hier gilt lediglich Handels- und seit 01.01.2016 Seehandelsrecht laut EU-Verordnung.
    Daher wurde die Verfassunggebende Versammlung am 11. Oktober 2015 rechtwirksam gestellt, damit wir endlich wieder in das Völkerrecht zurückkehren und unsere Rechte als Rechteträger durch Abstammung in Anspruch nehmen können.
    Ja und dazu bedarf es von niemandem Erlaubnis oder es muß uns, den deutschen Menschen mit Abstammung (in den Bundesstaaten bis 1914), niemand ein Recht dazu erteilen. NEIN, durch die Abstammung sind wir die Rechteträger und können jederzeit eine Verfassunggebende Versammlung ausrufen, welche das Ziel hat, eine Verfassung für alle deutschen Menschen zu erarbeiten und frei zu beschließen.

    Reply
    1. 3.1

      Wolfgang Ernst

      ALTRUIST
      Nicht die Reihenfolge war in meinem Post der Besuche war wichtig, sondern nur die Stationen seiner Auslandsreise.
      Dies zum einen. Zum Anderen noch, wenn Sie mich schon “angreifen” wollen, bedarf es mehr.
      Einen schönen Tag noch

      Reply
      1. 3.1.1

        Gernotina

        Trumps Reise

        Reply
    2. 3.2

      Thor

      @Altruist,
      Zitat:
      Jetzt kann sich jeder selbst Gedanken machen, ob nun eine Besatzung dato noch besteht, wenn die Alliierten sich einmal aus dem Besatzungsrecht heraus genommen haben und zum zweiten, die Besatzungszonen in BRD + DDR „gelöscht“ wurden…
      Also gilt hier im Bereich der BRiD, weder HLKO, noch Besatzungsrecht. Hier gilt lediglich Handels- und seit 01.01.2016 Seehandelsrecht laut EU-Verordnung.
      Ich weiß nicht, woher du diesen Schwachsinn hast (VV ?) , wie kann man solche Desinformation , Lüge und Teilwahrheiten, kund tun?
      Ich gebe dir zu deinem Geschriebenen nur ein Stichwort:::
      ÜBERLEITUNGSVERTRÄGE, mal davon gehört ????
      oder SHAEF Gesetze, unter anderen Nr 56 Art.VII e
      Noch klarer wird ein Fakt bezüglich Berlin, hier können wir lesen:
      In dem Berlin-Übereinkommen findet sich zur Souveränität folgender Text:
      Alle Rechte und Verpflichtungen, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder Verwaltungsmaßnahmen der alliierten Behörden in oder in Bezug auf Berlin oder aufgrund solcher Maßnahmen begründet oder festgestellt worden sind, sind und bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht in Kraft, ohne Rücksicht darauf, ob sie in Übereinstimmung mit anderen Rechtsvorschriften begründet oder festgestellt worden sind. […] Artikel 2
      liest sich dies als Freigabe von Besatzung ?
      Du ignorierst komplett die Überleitungsverträge, die letztlich alliiertes Recht vorschreiben!
      Der 2+4 Vertrag wurde erst mal so ausgearbeitet, um dem Westdeutschen Staatsfragment BRD, eine Legitimität zu geben und der Einfluss der Westalliierten, sollte dabei nicht angetastet werden, also…….. bestehendes Besatzungsrecht……..Es gibt ein souveränes Deutschland und zwar das Deutsche Reich !!!!!!!nur nicht handlungsfähig.Auch das GG ist reines Besatzungsrecht.
      Es gibt hierzu noch viel mehr zu schreiben.Ich habe versucht, dir einige Denkanstöße zu geben, ohne hier wieder endlos über Lügen, Teilwahrheiten, falschen Ansichten (bewusst?) zu fabulieren.
      Ich staune, das auf diesen Blog solche Ansichten noch verbreitet werden, das wurde 100 hundert Mal schon erklärt mit Quellenangabe, aber es sind immer wieder die gleichen Kommentarschreiber, die so etwas in die Welt setzen, so wie DU.
      Das Thema ist für mich durch!!
      Thor

      Reply
      1. 3.2.1

        arabeske654

        Das ist keine Frage des Nichtverstehens, sondern eine Frage der Agitation und Feindpropaganda. Altruist, der hier, wie er selbst sagt, gefühlte 2000 Jahre schon Leser ist, hat davon sicher oft und lange gelesen, denn wir haben das Thema in epischer Breite ausgewalzt und diskutiert.
        Aber wenn man es nicht verstehen will, sondern Angebote machen muß, ist jede anderslautende Argumentation nur Schall und Rauch.
        Das die BRD im Handelsrecht agiert, liegt in der Natur der Sache, da sie keine staatliche Legitimation aufbringen kann und das auch nie können wird. Diese handelsrechtliche Organisation eines Pseudostaatswesen ist aber keine Erscheinung, die erst mit der s.g. “Wiedervereinigung” aufgetreten ist, sondern dies ist seit der Gründung der BRD so. Es trat nur nicht so offen zutage bis dato. Weil sich auch niemand dafür interessiert hat, denn die Deutschen, die in der BRD bis 1990 gefangen waren wurden mittels Konsum und Wohlstand verdummt. Dieser Wohlstand ist aber nicht mehr haltbar seit diesem Datum, weil vermehrt andere Interessen bedient werden müssen, die die Arbeitsleistung des deutschen Volkes assimilieren.
        Deshalb ist an die Stelle des Zuckerbrotes jetzt mehr und mehr die Peitsche getreten, die aber langfristig nicht ausreichen wird um die Deutschen im Zaum zu halten. Deshalb hat man sich entschlossen, die Kuh, die man so gerne gemolken hat jetzt doch zu schlachten.
        Da wird auch keine Verfassunggebende Versammlung helfen, denn eine Verfassung unter Besatzungsbedingungen ist wertloses Papier. Deshalb muß die VV auch mit dem Unsinn argumentieren die Besatzung wäre beendet, sonst würde sofort jeder sehen, dass die ganze Veranstaltung nur Bauernfängerei ist. Der Altruist ist diesen Scharlatanen wieder mal auf den Leim gekrochen, genau wie vor dem mit Knietzsch und seinem “Reichsverweser”. Wenn er seine Kraft in die richtigen Bahnen lenken würde wäre er sicher ein guter Kämpfer. Aber er zieht es eben vor immer auf der falschen Seite zu stehen und dort mächtig viel Getöse zu machen.

        Reply
  12. 2

    Herbert

    soeben (22.5.2017 um 01.22 Uhr früh) lese ich im Internet die folgende Meldung, wonach heute und morgen ein Prozess gegen Sylvia Stolz in MÜnchen stattfindet.
    Prozesse – München: Ex von Holocaust-Leugner Mahler muss vor Gericht
    München (dpa/lby) – Sylvia Stolz, die ehemalige Lebensgefährtin des Rechtsextremisten und Holocaust-Leugners Horst Mahler, muss sich von heute an erneut wegen Volksverhetzung und Verleumdung vor dem Landgericht München II verantworten. Die 53 Jahre alte Juristin soll im November 2012 in einem 90-minütigen Vortrag in der Schweiz den vom Nazi-Regime begangenen Völkermord an den Juden geleugnet haben. Als ein Rechtsanwalt Anzeige gegen sie erstattete, zeichnete sie ein Video auf und stellte es ins Internet. In ihrer Botschaft soll sie dem Anwalt unterstellen, sie wider besseren Wissens angezeigt zu haben. Stolz wurde…
    Münchner und Umliegende, geht hin, protestiert FÜR unsere Volksheldin und Wahrheitskämpferin Sylvia Stolz und GEGEN die Justizschergen, auch beim Justizministerium selbst, Justizminister Winfried Bausback und Ministerialbeamte, die selbst auf die Anklagebank gehören für ihre Schändung der Wahrheit, denn die angebliche Vergasung der Juden ist eine jüdische Lüge, ebenso wie die angebliche Kriegsschuld Hitlers, Kaiser Wilhelms II. und des deuschen Volks. All das ist schon seit Jahrzehnen hieb- und stichfest als Lüge entlarvt, doch die Juden unterdrückten die mind. 35.000 Buchtitel, die es darüber gibt. rotzdem haben sie sich verbreitet und Millionen sind aufgewacht und glauben nicht mehr daran.

    Reply
    1. 2.1

      Falke

      Die Hololüge ist im freien Fall. Die Frage ist nur noch wann kommt der große Aufschlag. Das gibt einen gewaltigen Knall und zwar weltweit und dann Gnade Jenen Gott.
      https://www.youtube.com/watch?v=ylAxVfEdUhQ
      Gruß Falke

      Reply
      1. 2.1.1

        Wolfgang Ernst

        Keine Gnade –> Drei Tage des Condor !

        Reply
      2. 2.1.2

        Carmen

        @Falke
        Wo soll bitte schön die Hololüge im “freien Fall” sein?
        Merkst Du nicht, daß jeden Tag die Daumenschrauben etwas fester angezogen werden?!
        Denk mal nach!!!!!!!!!!!!!!!!!!
        Gruß Carmen

        Reply
    1. 1.1

      Gernotina

      Martin Sellner … An Özuguz – Es gibt eine Deutsche Kultur & ihr zerstört sie!

      Reply
      1. 1.1.1

        ALTRUIST

        https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=820×10000:format=jpg/path/s42eb885c00caadff/image/i75071bdab4458539/version/1488839383/image.jpg
        Eine der ältesten Kulturen wird beleidigt und als nicht vorhanden hingestellt von einer Frau deren Brüder zu dem Islamisten gehören. Diese Frau soll hier als Intergrationsbeauftragte dafür sorgen, daß es leichter für Flüchtlinge( Siedler) ist, sich hier anzusiedeln. Wen also will – wird sie bevorzugt wohl hier ansiedeln? Dafür wird sie von den“ DEUTSCH“ auch noch fürstlich diätet, denn sie lässt sich von Steuergeldern aushalten. Ihr Unwissen oder ihr gespieltes Drecksmanöver gegen die germanische-deutsche Kultur zeigt, wess Geistes Kind diese dahergekommene und selbst nicht integrierte PERSON ist! Sie ist ein Sprachrohr für all jene, die gegen Deutschland und seine Kultur , ebenso wie andere nordische Völker, vorgeht und deren Abschaffung vorantreibt, sich also am Genozid , denn so nennt man das, beteiligt. Durch Überfremdung eines Volkes löscht man es langsam aus, durch Überfremdung verschwindet die ursprüngliche Kultur, weil die Fremden ihre mitbringen und so Eingewachsenes und Ursprüngliches verdrängen.
        Moschee für Moschee entsteht und die Fortpflanzungsfreude der Eingeschleußten , die gut gehegt und gepflegt werden, während das eigene Volk, die eigene Nation zunehmend benachteiligt wird, fördert diese Entwicklung. Dabei schreien, gerade die um Beachtung ihrer Minderheitenrechte, die schon lange keine Minderheiten mehr hier sind und in einer Generation, bei fortschreitender Entwicklung vorausgesetzt, die Mehrheit im Lande ist und immer mehr einheimische Kultur und Lebensart selbst Minderheitenrechte beanspruchen kann, also wir Deutsche selbst!
        Frau Özuguz verlassen Sie dieses Land !
        weiter auf
        https://ddbnews.wordpress.com/2017/05/19/frau-oezuguz-verlassen-sie-dieses-land/

        Reply
      2. 1.1.2

        Claus Nordmann

        Allgemeine Impfpflicht wegen eingeschleppter Infektionskrankheiten bald auch hierzulande ?

        Italien führt Zwangsimpfungen für Kinder ein –
        Kein Zugang zu Kindergärten oder Vorschulen für nicht geimpfte Kinder
        Epoch Times20. May 2017 Aktualisiert: 20. Mai 2017 10:09
        Nicht geimpfte Kinder im Alter bis zu sechs Jahren werden künftig nicht in Krippen,
        Kindergärten oder Vorschulklassen aufgenommen. Die Eltern schulpflichtiger Kinder
        ab sechs Jahren, die nicht geimpft sind, müssen hohe Bußgelder zahlen.

        http://www.epochtimes.de/gesundheit/italien-fuehrt-zwangsimpfungen-fuer-kinder-ein-kein-zugang-zu-kindergaerten-oder-vorschulen-fuer-nicht-geimpfte-kinder-a2123283.html

        Reply
        1. 1.1.3.1

          Claus Nordmann

          Dieser Mann ist in die Zukunft gereist, was passiert ist…

        2. 1.1.3.2

          Hans Dieter C

          Die…präzisen Vorhersagen der Palmblätter wirken zunächst echt.
          Allerdings, ganz am Ende, des GESAMTEN Berichtes, wird gesagt, daß etwa 2048 ein außerirdischer Kontakt aufgenommen wird.
          Das, liebe Leser, ist schon vor tausenden Jahren geschehen, geschieht ständig und fortlaufend, ist nur nicht immer zugänglich für die Öffentlichkeit.
          So, die Bemerkung eines …Interessierten dazu.

      3. 1.1.4

        Ruhm und Ehre

        Es gibt nicht nur unsere deutsche Kultur, sondern noch viel mehr was sich viele DEUTSCH – Sklaven gar nicht vorstellen können!
        https://de.scribd.com/doc/86561225/Das-Letzte-Batallion

        Reply
        1. 1.1.4.1

          Ruhm und Ehre

          Nachtrag!
          Nur sehr wenig wird veröffentlicht und wenn doch, dann wird es gelöscht. Aber man kann diese Sache nicht ewig geheim halten!
          http://www.theblackvault.com/casefiles/arctic-ufo-photographs-uss-trepang-ssn-674-march-1971/#

    2. 1.4

      Die wahre Macht

      Mit Sicherheit hat dies Nordkorea nicht vergessen und sie werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen. Kommt es zum Krieg, dann wird es ein 2. Vietnam.

      Reply
      1. 1.4.1

        logos

        Hört der Imperator dann auf Bomben auf Zivilisten zu werfen, wenn es ihn selbst trifft?

        Reply
      2. 1.4.2

        logos

        Hoffentlich schmoren die Mörder bei Satan bis zum Ende aller Zeiten.
        Furchtbar, was die Betroffenen erzählen.

        Reply
    3. 1.5

      hardy

      Vielleicht sind die Koreaner auch Nazies?
      https://ddbnews.wordpress.com/2017/02/23/warum-deutsche-nie-nazis-waren/
      Der Jude ist an sich Inter-Nazi-Onal. Bei Bedarf packt er seine Sieben Sachen in sein Köfferchen, nimmt vielleicht seine Fidl mit für das Startgeld zu erbitten „durch eine kleine Münze für meine scheeene Klezmer-Musik“…
      … um dann in das gelobte Land des Geldes auszuwandern, in dem bereits der doitche Jude Trumpf das Blatt ausspielt als 45. POTUS der Vereinigten Staaten…
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/05/20/der-nibiru-kult-aus-mesopotamien-%d0%b7%d0%b0%d1%85%d0%b0%d1%80%d0%b8%d1%8f-%d1%81%d0%b8%d1%82%d1%87%d0%b8%d0%bd/

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen