Related Articles

53 Comments

  1. 19

    Erwin

    Miró

    – Gesichter gegen den Pakt –

    Reply
    1. 19.1

      Erwin

      Christoph

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
  2. 18

    Erwin

    Gelbe Karte für die Bundesregierung: Auch Sachsen-Anhalts CDU lehnt UN-Migrationspakt ab

    Epoch Times, 17. November 2018 Aktualisiert: 17. November 2018, 22:21

    Sachsen-Anhalts CDU hat sich auf einem Parteitag gegen den UN-Migrationspakt gestellt. Mit der deutschen Unterschrift unter den Vertrag bestehe die Gefahr, dazu genötigt zu werden, die Tore bedingungslos aufzumachen, begründete der Landtagsabgeordnete Lars-Jörn Zimmer den von ihm gestellten Antrag.

    Sachsen-Anhalts CDU hat sich auf einem Parteitag gegen den UN-Migrationspakt gestellt. Eine Mehrheit der Delegierten votierte am Samstagabend in Röblingen am See dafür, die Bundesregierung zu einer Ablehnung des Paktes aufzufordern.

    Zu den Befürwortern des Antrags gehörten unter anderem der neu gewählte Landeschef und Innenminister Holger Stahlknecht sowie Generalsekretär Sven Schulze. Mit der deutschen Unterschrift unter den Vertrag bestehe die Gefahr, dazu genötigt zu werden, die Tore bedingungslos aufzumachen, begründete der Landtagsabgeordnete Lars-Jörn Zimmer den von ihm gestellten Antrag.

    Stahlknecht sprach von einer „gelben Karte für die Bundesregierung“. Der Pakt sei jahrelang unter dem Radar der Öffentlichkeit verhandelt worden. Weder die CDU noch die Bevölkerung hätten sich dazu positionieren können.

    „Für mich persönlich ist der Pakt inhaltlich kein Problem, sondern ich habe eine Problem mit der Kommunikation – für andere in meiner Partei ist es auch ein inhaltliches Problem, weil ihnen der Pakt nicht erklärt worden ist.“

    Der von den UN-Mitgliedstaaten beschlossene Pakt soll helfen, Flucht und Migration besser zu organisieren und bei einem Gipfeltreffen im Dezember in Marokko angenommen werden. Die USA, Österreich, Ungarn, Australien, Tschechien, Bulgarien und Estland scherten bereits aus. In Deutschland kommt von der AfD laute Kritik am Migrationspakt.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigte die Vereinbarung erst am Freitag gegen scharfe Kritik. In der Debatte darum würden „Lügen in die Welt gesetzt“. Man dürfe sich nicht „von denen, die Hetze und Hass verbreiten, die Tagesordnung vorgeben lassen“. Die Souveränität der Unterzeichner werde in keiner Weise beeinträchtigt, betonte Merkel: „Jeder hat das Recht, seine Gesetze zu machen.“ (dpa)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gelbe-karte-fuer-die-bundesregierung-auch-sachsen-anhalts-cdu-lehnt-un-migrationspakt-ab-a2712063.html

    Reply
    1. 18.1

      Erwin

      Manuel

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
      1. 18.1.1

        Erwin

        Frank

        – Gesichter gegen den Pakt –

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Erwin

          Fabian

          – Gesichter gegen den Pakt –

    2. 18.2

      arkor

      Was soll eine Regierung des Bundes sein? DER BUND ist ein alliiertes Feindesmandatsorgan, war nie mehr oder weniger. Wo soll hier eine REGIERUNG SEIN!
      Wer so etwas behauptet täuscht.
      Dass wir über den UN-Migrationspakt reden bedeutet, dass die Menschen sich in der Lüge halten lassen, denn ALS DEUTSCHES REICH WISSEN SIE, dass es NICHT NUR GEGENSTANDSLOS war und ist, sondern KENNEN DIE MITTEL-IHRE RECHTE!

      Man muss es so hart sagen: Wer NICHT HINTER SEINE RECHTE TRITT- und diese VERTRITT-VERDIENT SIE NICHT!

      Reply
  3. 17

    Erwin

    Dani

    – Gesichter gegen den Pakt –

    Reply
    1. 17.1

      Erwin

      Stefan – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
  4. 16

    Erwin

    Gerd

    – Gesichter gegen den Pakt –

    Reply
    1. 16.1

      Erwin

      Brian

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
      1. 16.1.1

        Erwin

        Jael

        – Gesichter gegen den Pakt –

        https://www.youtube.com/watch?v=kkAvYHAQp9I

        Reply
      2. 16.1.2

        arkor

        Gesichter in der Täuschung der BRD, in der Täuschung der Erwinisten, der BRD-Wahlen, der BRD-“Ausweise” die JEDER BEKOMMT ……
        wie lange lasst Ihr EUCH noch täuschen durch diesen MIst.
        Verhaltet Euch wie TRÄGER DER RECHTE UND NICHT WIE RECHTLOS GESTELLTE BITTSTELLER!

        Ihr lasst EURE KRAFT UND ENERGIE in eine rechtlose und nicht vertragsfähige BRD lenken, und ihren Organen, Wahlen etc…welche völlig gegenstandslos sind, von den Täuschern des Systems.

        BEIDE SEITEN DES BRD-SYSTEMS SIND SEITEN DER FALSCHEN MEDAILLIE!

        Reply
  5. 15

    Erwin

    Basler Zeitung: Wenn sich in Deutschland nichts verändert, könnte es zum Bürgerkrieg kommen

    17. NOVEMBER 2018 REDAKTION POLITIK

    In der Schweiz ist die Presse noch nicht zu einer reinen PR-Armada der Regierung verkommen.

    Darum dürfen dort auch noch Publizisten schreiben, denen man in Deutschland mit dem NetzDG
    und anderen lustigen Paragraphen den Mund und wahrscheinlich noch mehr verbieten würde.

    Unbedingt lesen:

    https://freie-presse.net/basler-zeitung-wenn-deutschland/

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      Nicole

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
      1. 15.1.1

        Erwin

        Susy

        – Gesichter gegen den Pakt –

        Reply
      2. 15.1.2

        arkor

        Nicole, stelle Dich hinter Deine Rechte, dann machst Du etwas SINNVOLLES und trittst aus der Entrechtung und sinnlosen Handeln heraus!

        Reply
    2. 15.2

      arkor

      Wieder ein Schwindel, da es kein BÜRGIERKRIEG WÄRE SONDERN EIN KRIEG IM INNERN! ….UND DAMIT KOMMEN GANZ DAS ECHTE RECHT IN ANSATZ!
      Gewaltanwendung in STAATSRECHTLICHER UND VÖLKERRECHTLICHER SICHT nur aus dem DEUTSCHEN REICH!

      Gegen das Volk kann man NICHT PUTSCHEN um Rechtswirkung zu schaffen. Die BRD wünschte sich vielleicht den Bürgerkrieg, aber was sie bekommen werden bestenfalls ist ein KRIEG IM INNERN!

      Reply
  6. 13

    Lichtwesen

    Auch dies ist für umerzogene Systemlinge schwer zu verdauen!!!
    MAN arbeitet bei dieser Weltraumlüge Hand in Hand zusammen, ALLE!
    Aber aus dieser Lüge kommen sie nicht mehr raus, weil sie besser sein WOLLTEN als die Nationalsozialisten mit ihren echten Technologien!!!

    http://brd-schwindel.ru/der-space-shuttle-betrug-und-die-flache-erde/

    Reply
  7. 12

    Lichtwesen

    Für Systemlinge schwer zu verdauen, aber Wahrheit bleibt Wahrheit und steht nicht nur über der Lüge, sondern ist im Universum für immer gespeichert!!!
    Diese Videos gehören zur Aufklärung weltweit in jede Schule und Uni!
    Nicht Sklaven, sondern freie Menschen sind zu Höchstleistungen fähig und der Beweis war der Nationalsozialismus als bisher höchste und beste Gesellschaftsform wo alle gemeinsam für ein friedliches Ziel und eine echte Zukunft arbeiteten. ALLE Technologien die damals erfunden wurden, ist der Beweis dafür, dass es möglich ist!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=xJ7CYH_6ebY

    http://brd-schwindel.ru/als-das-deutsche-volk-sich-befreite-12-jahre-kein-sklave/

    Reply
    1. 12.1

      Rico012

      Und sofort kommt ein SKETIKER und ein ERWIN aus dem Loch gekrochen und verwischiwaschen den Strang. Nur noch lächerlich. Aber auf auslachen reagieren SIE ja gleich aggressiv.

      Bin gespannt

      Gruß

      Rico

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        @Rico012

        Ach, ich der Strang nun so besonders wichtig.

        Oder hast Du gerade was am Kopf?

        https://youtu.be/1jkKTWHFPeM?t=52

        Bin gespannt.

        Wie lächerlich, ich gebe gerade sowas wie ein Unterricht.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/24/gedanken-zur-situation/#comment-41202

        Die Ähnlichkeit ist natürlich reiner Zufall.

        Was willst Du überhaupt von mir, ich meine Du weist doch sowieso wo ich wohne.

        Aber woher überhaupt, nun ja?

        Das macht Dich eben nicht gerade unverdächtig.

        Was für eine Idiotie, aber auch.

        Da haben doch tatsächlich sich 2 Verdächtige erkundigt, ob ich noch da wohne, wo ich mal wohnte, warst Du das? weil ich war ja nicht dabei.

        Aber wer war der Zweite?

        War er das hier?

        https://youtu.be/gfiqwnNlzVM?t=78

        Lach.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Rico012

          @Skeptiker
          Ich werde nie wieder freiwillig nach Hamburg kommen. Das habe ich 2005 so entschieden und dabei bleibt es.
          Was Du Dir da so ausdenkst, ist Dein Problem. Ich habe Dir bei Zeiten schon empfohlen dort weg zu ziehen. Ich hoffe Du hast meinen Rat befolgt.

          Wer sind diese 2 Verdächtigen? Denke nach!

          Gruß

          Rico

        2. 12.1.1.2

          Skeptiker

          @Rico012

          Nun ja, dann muss ich wohl davon ausgehen, das die zwei ganz Andere waren.

          Mein Google Konto will auch immer eine genaue Personifizierung haben, zwecks Datensicherheit usw.

          Mit anderen Worten, die wollen mich greifbar machen.

          Aber nichts für ungut, mein Freund.

          Gruß Skeptiker

        3. 12.1.1.3

          Rico012

          @Skeptiker

          mach Dich unangreifbar.

          Wenn Dir JEMAND seine macht beweisen will, tritt IHM mit aller Gewalt entgegen. Das erwarten JENE nicht bzw. JENE sind nicht darauf vorbereitet. Der Psychopath hat bloß Plan-A! JENE erwarten den kleinen dummen deutschen Jungen der sich vor Angst in die Hose macht. Und dann sorge dafür, daß sich JENER vor Angst in die Hose macht.

          Ich kann Dir versprechen, das macht riesigen Spaß.

          Gruß

          Rico

  8. 11

    Skeptiker

    Großfamilien haben ein kleineres Krebsrisiko.

    Das ist ja beruhigend.

    Beispiel 1.

    Clan-Kriminalität in Leverkusen: Die Geschäfte der Großfamilie Goman

    https://youtu.be/WeQO35Wo3Tc?t=44

    Und das alles von Hatz 4, ich meine die ganzen Autos usw.

    =========

    Beispiel 2.

    Deutschland und seine IRREN (Mirror vom 15.04.2018 Jasinna)

    https://youtu.be/jBdccnFEMsc?t=305

    =============

    Ich krieg schon Gehirn-krebs wenn ich mich an früher erinnern muss.

    Das ganze ist so lächerlich, das ich mir die Frage stelle, was mir der Hauptmann von der Bundeswehr überhaupt für ein Scheiß erzählt hat, weil Anfang der 80 er Jahre, lebte das ganze Gesocks doch noch gar nicht so extrem in Deutschland, wie es nun mal der jetzt Fall ist.

    Der Hauptmann meinte, diese 15 Monate der Entbehrung, sind ein Opfer die jeder Deutscher tragen muss, um unsere Freiheit und unseren Wohlstand zu verteidigen, weil würden wir das nicht machen, würden die Russen lieber heute als Morgen bei uns einfallen, um unseren Wohlstand und unsere Freiheit zu berauben.

    Wie lächerlich.

    Man gut das ich so ein gutes Erinnerungsvermögen habe.

    Aber er kriegt ja auch immer Gehirn Krebs, wenn es um Merkel und die andere Saubande geht, die ja selber von Steuergeldern leben, aber eben nicht für das Deutsche Volk, nein das Gegenteil ist der Fall.

    FANTASTISCHE NEUIGKEITEN! Bald 10 Millionen neue Mitbürger?

    https://www.youtube.com/watch?v=LMiB78nhEIE

    Gruß Skeptiker

    Reply
  9. 10

    Erwin

    Direkt aus Düsseldorf

    Demo – Kundgebung – N O W A Y – EUROPE IS NOT YOUR HOME! – Migrationspakt stoppen – in Düsseldorf

    Reply
  10. 9

    Erwin

    “Richtiger Türke” wird Verfassungsschutz-Vize. (Merkel-Raute als Qualifikation)

    Reply
    1. 9.1

      Erwin

      Reine Verhöhnung: Sinan Selen wird Vize-Geheimdienstchef in Deutschland

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        Die nachste Weltdorf-Sau wird durch UNO-Dorf getrieben..ZU UNS!

        Hand auf’s Herz. Haben Sie’s gewusst? Wussten Sie, dass im Dezember 2018 nicht ein Globaler Pakt unterzeichnet werden soll, sondern zwei?

        Während Gegner und Befürworter des “Globalen Pakts zur (Förderung der) Migration” (Migrationspakt) noch heftig in Aktionen zur Aufklärung bzw. dem Verschweigen und der Abwehrschlacht vertieft sind, gibt es bereits einen neuen Grund zur erhöhten Aufmerksamkeit: im Dezember soll der “Globale Pakt über Flüchtlinge” unter Dach und Fach gebracht werden.

        https://vera-lengsfeld.de/2018/11/17/die-globale-hetzjagd-ein-pakt-jagt-den-anderen/#more-3736

        Reply
        1. 9.1.1.1

          arkor

          solange Ihr Euch nicht hinter Eure Rechte stellt, werdet ihr mit einer Sache nach der anderen getrieben. Diese Gruppe der Internationalist ist bestens organisiert und hat so etwas schnellt raus mit ihren gekauften und untergestellten Hiwis.

          Warum sage ihr IHR und nicht WIR? ..und warum sage ich EUCH und nicht UNS? …weil ich schon da bin.

          Wenn Ihr nicht bemerkt, gut, das Gegenteil wurde ja sechs Jahrzehnte auch kaum bemerkt, dass IHR IN DIE HANDLUNGSFÄHIGKEIT GETRETEN seid und dass dieser VORGANG EBENSO EINMALIG IST, wie die HANLDUNGSUNFÄHIGKEIT, dann könnt IHR NICHTS ÄNDERN, weil IHR EUCH NICHT WIE DIE TRÄGER DES RECHTS VERHALTET!

      2. 9.1.2

        GvB

        Das ist schon ungeheuerlich..
        Aber muss ja auch nen anderen Grund haben..
        Vielleicht ist es der Austausch von VS-lern an der Spitze..(Maaßen!)wie in der Polizei, BW und anderen Bereichen Multikulti von “Oben” durchzusetzen .
        Stück für Stück..
        oder auch:
        Logenbrüder unter sich?
        Die Miesere und Sinan Selen…
        Merke, es gibt auch im Nahen Osten(Türkei usw.) FM -Logen..

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Skeptiker

          Eben habe ich ja diesen Kommentar geschrieben.

          Das Thema ist.

          Angriff auf Deutschland – Über die verheimlichten Drahtzieher der Masseneinwanderung
          17. November 2018 Michael Mannheimer

          Hier weiter.
          https://michael-mannheimer.net/2018/11/17/angriff-auf-deutschland-ueber-die-verheimlichten-drahtzieher-der-masseneinwanderung/

          Und ich habe den ersten Kommentar geschrieben, wo bei ich die Quellen von Erwin dabei verwendet habe, weil Erwin ist immer der Schnellste.

          Das bin ja ich, also der Erste.

          https://michael-mannheimer.net/2018/11/17/angriff-auf-deutschland-ueber-die-verheimlichten-drahtzieher-der-masseneinwanderung/#comment-326288

          Weil ich war schon mal der Erste, da wurde ich ein bisschen kritisiert.

          https://michael-mannheimer.net/2018/11/12/ist-merz-vor-seinem-anfang-schon-am-ende-seine-firma-ist-womoeglich-in-den-groessten-steuerbetrug-aller-zeiten-verstrickt/#comment-325397

          Aber im Vergleich zu Opa von der gelben Erde aus der Schweiz, ist das auf der Seite von Michael Mannheimer ja richtig locker.

          Gruß Skeptiker

    2. 9.2

      arkor

      Völlig folgerichtig.Ein Illegaler auf deutschen Boden als “Verfassungschutz”vizepräsident…von welcher Verfassung ?
      Könnte weltweit jeder machen, denn es kann ja auch JEDER BRD-PAPIERE BEKOMMEN und WÄHLEN!!!!!!

      Reply
  11. 8

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  12. 5

    Erwin

    Danke für Tichys Einblick – danke für die Aufklärung – das Video des Tages !

    Es gab keine Hetzjagd, es gab kein Pogrom

    Reply
  13. 4

    Erwin

    Tichys Einblick enthüllt: Die ganze Wahrheit über die Menschenjagden von Chemnitz

    Sie haben alle gelogen: Die Kanzlerin, ihre Untertanen in den Redaktionsstuben und auch viele Lokalpolitiker in den linken Reihen – und Maaßen hatte Recht, wurde deshalb aus dem Amt gejagt. Es gab keine Menschenjagden in Chemnitz. Im Gegenteil, Migranten haben die Trauernden provoziert. Tichys Einblick hat das herausgefunden.

    Die Redaktion hat die Urheber des Videos, das um die halbe Welt ging und das den linken Journalisten und Politikern als Vorlage diente, eine ganze Region als Nazi-Land zu diskreditieren, gefunden, und die sagen nun endlich aus.

    Aufgenommen wurde die Sequenz, weil eine Frau nach dem provozierenden Auftritt von zwei Männern mit Migrationshintergrund unweit des Tatorts, an dem Daniel Hillig durch Messerstiche zu Tode gekommen ist, erschrak und ihre Handy-Kamera anschaltete. Das Video, so Tichys Einblick, dokumentiert jedoch keine Hetzjagd oder gar „Menschenjagd”. (jouwatch)

    Weitere Infos :

    https://freie-presse.net/tichys-einblick-die-wahrheit/

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      Jetzt kommt alles raus ! Macherin des “Jagd-Videos” aus Chemnitz spricht.

      Reply
      1. 4.1.1

        Skeptiker

        Wie peinlich aber auch, ich meine für die BRD GmbH Kotze KG.

        Nun sagt schon die Antifa, das war keine Hetzte, was im Video zu sehen ist.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          Zur Erinnerung, ein Video von Jasinna.

          Jasinna analysiert Hetzjagd-Video von Chemnitz

          https://www.youtube.com/watch?v=4fMniJYePQw

          Und für so ein Staat, soll man als Deutscher noch zu Arbeit gehen, um den Haufen von Scheiße am Leben zu halten, bis es keine Deutschen mehr gibt?

          Nee, lieber ein Schrecken mit Ende, als ein Schrecken ohne Ende.

          ================
          Hier mal ein aktuelles Beispiel, wo die Steuergelder der Steuerung der Umvolkung landen.

          Bewußt Aktuell 32

          Ab hier zu hören.

          https://youtu.be/aIB-VMFSheU?t=666

          Und denn noch ab der Stelle 666, das sagt doch schon alles, wie teuflisch das hier alles ist.

          Gruß Skeptiker

        2. 4.1.1.2

          Illuminat

          Ja das Jo Conrad hat die Endziffer 666^^ das finde ich lustig^^

        3. 4.1.1.3

          Skeptiker

          @Illuminat

          Hast Du nicht früher auch mal auf der Seite Krankheit Unwissen geschrieben?

          Der Schweizer mit sein Jesusfimmel wird Jesus immer ähnlicher.

          Klaus Kinski Jesus Christus Erlöser komplett

          https://youtu.be/_CzQi40MKbc?t=480

          Weil ich meinte mal er hat eine große Fresse, da fing er richtig an abzudrehen, sieht man ja im obigen Video

          Aber egal was man für ein Thema gerade anstimmen möchte, wo es nicht um Ihn aus der Schweiz geht, wird immer grotesker.

          Hier als Beispiel

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/24/gedanken-zur-situation/#comment-41181

          Zumindest kommt der Typ mir mittlerweile leicht unheimlich vor, schlimmer als ich sozusagen.

          Gruß Skeptiker

        4. 4.1.1.4

          GvB

          In der Suchmachine eingeben: Merkels peinliche Bürgergespräche.
          Da findet man eine Menge..

          Die StaatsratsVorsitzende in Chemnitz..
          https://www.youtube.com/watch?v=yWp5Eq2kGVA
          gestern in einer mitteldeutschen durch Merkels Politik gebeutelten Stadt..
          Merkel in Chemnitz: Der “Bürgerdialog” im Livestream…Das ist kein wirklicher Dialog.. Die Leute wurden eingeladen und ausgesucht..
          Man will ja nix dem Zufall überlassen.

          Kommentar unter dem Video:

          Johannes Auditore
          vor 19 Stunden
          Tichys Einblick enthüllt: Die ganze Wahrheit über die Menschenjagden von Chemnitz Sie haben alle gelogen: Die Kanzlerin, ihre Untertanen in den Redaktionsstuben und auch viele Lokalpolitiker in den linken Reihen – und Maaßen hatte Recht, wurde deshalb aus dem Amt gejagt. Es gab keine Menschenjagden in Chemnitz. Im Gegenteil, Migranten haben die Trauernden provoziert. Tichys Einblick hat das herausgefunden. Die Redaktion hat die Urheber des Videos, das um die halbe Welt ging und das den linken Journalisten und Politikern als Vorlage diente, eine ganze Region als Nazi-Land zu diskreditieren, gefunden und die sagen nun endlich aus. Aufgenommen wurde die Sequenz, weil eine Frau nach dem provozierenden Auftritt von zwei Männern mit Migrationshintergrund unweit des Tatorts, an dem Daniel Hillig durch Messerstiche zu Tode gekommen ist, erschrak und ihre Handy-Kamera anschaltete. Das Video, so Tichys Einblick dokumentiert jedoch keine Hetzjagd oder gar „Menschenjagd…

      2. 4.1.2

        Erwin

        Tichys Einblick findet Herkunft des Chemnitz-Videos heraus

        Eine Hetzjagd am 26. August 2018 in Chemnitz gab es nicht. Dabei war sich die Bundeskanzlerin so sicher:
        Am 27. August 2018 hat Regierungssprecher Steffen Seibert die Ereignisse in Chemnitz mit den folgenden
        Worten kommentiert:

        „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft, oder der Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin“. Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte am Folgetag in einem Interview überdies:

        „Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab, dass es Zusammenrottungen gab, dass es Hass auf der Straße gab, und das hat mit unserem Rechtsstaat nichts zu tun“. Dabei stützte sie sich auf ein 19-sekündiges Video, das eine Gruppe namens „Antifa Zeckenbiss“ verbreitet hatte.

        Tichys Einblick findet nun die „Urheberin“ des kurzen Videos, das für einen der größten Skandale in Deutschland sorgte und enthüllt die Hintergründe in Chemnitz. Aufgenommen wurde die Sequenz, weil eine Frau nach dem provozierenden Auftritt von zwei Männern mit Migrationshintergrund unweit des Tatorts, an dem Daniel Hillig durch Messerstiche zu Tode gekommen ist, erschrak und ihre Handy-Kamera anschaltete. Das Video dokumentiert jedoch keine Hetzjagd oder gar „Menschenjagd.“

        http://www.pi-news.net/2018/11/tichys-einblick-findet-herkunft-des-chemnitz-videos-heraus/

        Reply
    2. 4.2

      Erwin

      Das Chemnitz-Video: “Hase” spricht

      Reply
  14. 3

    Erwin

    Die Sex-Täter werden immer dreister

    Für Frauen, die auf der Straße oder im Hausflur allein unterwegs sind, wird es im neuen Merkel-Deutschland seit 2015 immer gefährlicher, während die typischen Täter offenbar immer dreister werden und mittlerweile immer selbstsicherer agieren. Sie führen ihre Taten in aller Öffentlichkeit aus. Ihr Testosteronspiegel scheint dabei derart überhöht zu sein, dass sie – in Kombination mit der politisch-medialen Unterstützung – jegliche Scham und Hemmung verlieren.

    Offenbar handeln sie völlig ungeniert. Von etwaigen Zuschauern bzw. Zeugen lassen sie sich immer seltener abschrecken. Weil sie wissen, dass sie in diesem Land kaum ernsthafte Konsequenzen zu erwarten haben und weil Politik und Presse sie bewerben und bejubeln, während eine objektive Berichterstattung zumeist ausbleibt und ihre Taten medial heruntergespielt und relativiert werden. Denn man will es unbedingt „bunt“ in Deutschland.

    „Toleranz“ heißt die politisch ausgegebene – und von Medien und Justiz umgesetzte – Parole. Politiker empfehlen eine Armlänge Abstand, das Tragen von Kopftuch und Verschleierung oder schlichtweg, zu Hause zu bleiben. Doch selbst im Hausflur warten manchmal Überraschungen z.B. Araber mit feuchten Hosen und Schaum vor dem Mund – wie aktuell wieder in Chemnitz.

    Und auch das Verlassen des Bahnhofs kann als Frau dazu führen, dass „Bereicherer“ mit heraushängendem Geschlechtsteil einen in aller Öffentlichkeit verfolgen – wie aktuell in Erkrath im Kreis Mettmann. Und auch in Augsburg lassen sich die herumlungernden, auf der Lauer liegenden sexlüsternen Trieb-Verfolger kaum abschütteln.

    Obgleich Frauen selbst in Anwesenheit ihrer männlichen Begleiter von diesem speziellen, überzogen selbstbewussten Täterkreis belästigt und attackiert werden, gelten insbesondere Frauen, die allein unterwegs sind, für die vielen importierten jungen Männer mit bestimmtem soziokulturellen Hintergrund erst recht als „Freiwild“. Dazu in Kürze einige aktuelle Fälle (von unzähligen weiteren):

    Sex-„Bereicherung“ in Erkrath / Kreis Mettmann (NRW): Erkratherin von südländischem Penis-Präsentierer verfolgt, sexuell belästigt, beleidigt und geschlagen

    Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann mitteilt, hat in der Nacht zum heutigen Freitag (16. November 2018) ein Ausländer mit südländischem Erscheinungsbild und entsprechendem Akzent eine gerade aus Düsseldorf kommende 49-jährige Frau vom Bahnhof Erkrath aus verfolgt und sexuell belästigt, wobei er sich ihr in schamverletzender Weise zeigte, sie beleidigte und sie zu sexuellen Handlungen aufforderte.

    Die Erkratherin rief dem Migranten daraufhin zu, er solle sie in Ruhe lassen, doch der selbstbewusste Südländer ließ nicht von seiner öffentlichen Verfolgung ab. Schlimmer noch: Er attackierte die Frau und entriss der Erkratherin das Handy, welches sie zwischenzeitlich aus ihrer Tasche geholt hatte, um die Polizei zu rufen.

    Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf, der Ausländer der 49-Jährigen mit der Faust brutal ins Gesicht schlug und sie ebenfalls an einer Hand verletzte. Als der Angreifer bemerkte, dass sein Opfer aus der Nase blutete, zog er eine Kapuze über den Kopf, warf der Frau das Handy vor die Füße und flüchtete bergauf über die Schinkelstraße. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

    Sex-„Bereicherung“ in Chemnitz: Behinderte Frau von syrischem Asylbewerber im Hausflur überfallen und mehrfach vergewaltigt

    Wie Philosophia-perennis berichtet, wurde in Chemnitz eine behinderte Frau in einem Hausflur überfallen und mehrfach vergewaltigt. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.
    Laut „PP“ berichtete die Presse bislang nicht über die Tat, offenbar wie immer aus den üblichen politischen Gründen und zum Schutz der Täter. Folglich die übliche Verschleierung und Informationsunterdrückung, weshalb erneut davon auszugehen war, dass es sich auch bei diesem Täter um einen politisch-medial geschützten Migranten handelt.

    Wie „PP“ berichtet, sei der Vorgang von der Polizei als nicht pressefrei eingestuft worden. Doch Junge Freiheit und Philosophia Perennis fragten nach und erfuhren, dass ein syrischer Asylbewerber festgenommen wurde, der im Flur eines Mehrfamilienhauses der stark sehbehinderten 38-jährigen Frau aufgelauert hat, über sie hergefallen ist und das Opfer zwei Mal vergewaltigte.

    Sex-„Bereicherung“ in Augsburg: 2 Sex-Attacken durch dunkelhäutige Triebtäter – 22-Jährige von Dunkelhäutigen gepackt und sexuell bedrängt – Vorher: 23-Jährige von Dunkelhäutigem bis zur Wohnung verfolgt und begrapscht

    Wie die „Augsburger-Allgemeine“ und „Jouwatch“ berichtete, wurde in Augsburg eine 22-jährige Frau, die sich frühmorgens auf dem Nachhauseweg befand, in einem Innenhof in plötzlich von einem dunkelhäutigen Mann in sexueller Absicht attackiert und gepackt. Doch die 22-Jährige setzte sich massiv zur Wehr, weshalb der Ausländer von ihr abließ und flüchtete. Das Opfer des Migranten wurde bei dem Übergriff verletzt.

    In diesem Zusammenhang erinnert die „Augsburger Allgemeine“ an einen vorausgegangenen vergleichbaren Vorfall in Augsburg, bei dem ein ähnlich beschriebener Mann gegenüber einer 23-Jährigen an ihrer Wohnung zudringlich geworden ist und die Frau begrapschte, nachdem er ihr zu ihrer Wohnung gefolgt war. Auch hier wehrte sich die junge Frau erfolgreich und klingelte in ihrer Not bei Nachbarn, woraufhin der Täter flüchtete.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/11/17/die-sex-taeter/

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      Was lernen Deutsche Kinder denn heute im Kindergarten?

      Eine Armlänge Abstand.

      Schlampen Barbie

      https://www.youtube.com/watch?v=FsapRn-JYII

      Gruß Skeptiker

      Reply
  15. Pingback: Großfamilien haben ein kleineres Krebsrisiko | Informationen zum Denken

  16. 2

    Adrian

    Ein Hoch auf die Grossfamilien!
    Mögen sie lange lange leben, weil wir werden siie bald dringendst brauchen.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen