ad
ad

Related Articles

51 Comments

  1. 20

    Illuminat

    Das sieht aus als wenn die den gleich bespringen will, man muss sich wirklich fragen ob die noch alle Latten am Zaun hat. Dabei ist sie doch angeblich lesbisch…

    Also für mich sieht das bei der AfD alles aus wie kognitive Dissonanz oder schwerste Kindheitstraumas oder Holotraumas oder so.

    https://honestlyconcerned.info/wp-content/uploads/2019/01/50639544_2186581778250626_4328316956844228608_o.jpg

    Reply
  2. 19

    arkor

    tja, so hart ist die Wahrheit, aber man muss sie akzeptieren. Das ist die harte Schule des Lebens. Es gibt keine Menschheit, sondern Menschheiten und nicht mal das, denn der Mensch wäre als Begriff von der Bibel abgeleitet und meint den gottgemachten Menschen und dessen Nachkommen.
    Eine gültige andere Definition gibt es übrigens nicht, interessanterweise, denn sie kann nicht erbracht werden. Und auch hier bei den gottgemachten gibt es Unterschiede. Die anderen, welche diesem gleichen, werden in der Bibel als Tiere bezeichnet, also von denjenigen, welcher die Menschen gemacht hat, denn die gab es auch schon, als der Mensch gemacht wurde.

    So wird auch dieser vermeintliche grausame Gott verständlich. Wie gerne würde heute so mancher nach diesem grausamen Gott rufen, der die Kohlen für sie aus dem Feuer holen soll.

    Reply
    1. 19.1

      arkor

      Das war auf den Gernotina 16 gedacht und die Späterkenntnis der Schwedin

      Reply
    2. 19.2

      Illuminat

      Genau das selbe was du schreibst wurde mir mal von einem Freimaurer erzählt, das es 2 Schöpfungen gäbe und das das andere garnicht als “Mensch” in dem Sinne zählt, sondern mit den Menschen eigentlich nur eine bestimmte Gruppe gemeint ist, also sprich die Weissen. Er meinte die anderen hätte der Demiurg erschaffen und die stammen garnicht von Gott, jedenfalls nicht von dem Gott den wir meinen halt.

      Das ist eine kontroverse und harte These, erzähl das mal einem Bibelgläubigen ;D

      Mir fiehl die Anekdote nur gerade ein als ich deinen Text gelesen habe

      Reply
      1. 19.2.1

        arkor

        Es ist so, wie ich sage, und deshalb sieht auch Gott eine Todesstrafe für Frauen vor, die mit Tieren beiliegen, wie man der Bibel entnehmen kann. Nur ist mit Tieren nicht der Hund oder sonstwas gemeint, sondern immer das wo es Konsequenzen gibt, wo also Fortpflanzung statt findet und die größte Sünde ist, wenn man sich nach unten fortpflanzt, denn davon ist selbst der schöpfende Gott betroffen, da ja ein Teil von ihm direkt in diese seine Schöpfung ging.
        Aber noch schlimmer sind die Konsequenzen und die kann heute jeder sehen. Wer seine Nachkommen dümmer macht, als sich, auf diese erkennbare Art und Weise hat das schlimmste Verbrechen an einer langen Kette von Nachkommen begangen.

        Es ist schon seltsam, dass sich unzählige Menschen über Jahrhunderte und Jahrtausende Ammenmärchen erzählen lassen, die nichts damit zu tun haben, wie es wirklich gemeint ist.

        Ein lebendiger Gott ist immer ein handelnder Gott und dementsprechend bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als Partei zu ergreifen, was nichts anderes ist, als Gut und Böse zu unterscheiden.

        Alle diese Dinge sind ganz naheliegende alltagsgebräuchliche Hilfen und es geht immer um Konsequenzen und die werden einem aufgezeigt, so wie sie die Konsequenzen den Buren aufgezeigt wurden, weil sie ihre Arbeit nicht allein fortführten, sondern dann eben Schwarze hereinließen, was der Anfang vom Ende war.

        Gott richtet? Lach..nein….wir richten UNS SELBST DURCH DIE GESCHAFFENEN KONSEQUENZEN!

        Reply
        1. 19.2.1.1
        2. 19.2.1.2

          arabeske-654

          Jesus sprach: sucht nicht das Gesetz in den Schriften, denn das Gesetz IST LEBEN, während die Schrift tot ist. In allem lebendigen ist das Gesetz. Ihr findet es im Gras, im Baum, im Fluss, im Berg, in den Vögel des Himmels, in den Fischen des Meeres, doch sucht es hauptsächlich IN EUCH SELBST.

          Denn wahrlich ich sage euch, alle lebendigen Dinge sind Gott näher als die Schrift, die ohne leben ist. Gott schrieb die Gesetze nicht auf Buchseiten, sondern in eure Herzen und euren Geist. Sie sind in eurem Atem, in eurem Fleisch, euren Eingeweiden, euren Augen und Ohren, und in jedem kleinsten Teil eures Körpers. Sie sind gegenwärtig in der Luft, im Wasser, in der Erde, in den Pflanzen, in den Sonnenstrahlen, in den tiefen und Höhen. Sie sprechen alle zu euch, damit ihr die Sprache und Willen des lebendigen Gottes verstehen könnt. Aber ihr schließt eure Augen, um nicht zu sehen, verstopft eure Ohren um nicht zu hören. Wahrlich ich sage euch, die Schriften sind das Werk der Menschen, aber das Leben und all seine Heerscharen sind die Werke des Lebendigen. Warum hört ihr nicht auf diese Worte, und studiert die Toten Schriften die aus der Hand des Menschen sind?

          http://schaebel.de/allgemein/sucht-nicht-das-gesetz-in-den-schriften/009675/

        3. 19.2.1.3

          arkor

          ..und im lebendigen erkennen wir die Wirkungen und können damit im Gegenteil zum Tier die Konsequenzen unseres Handelns erkennen und abschätzen.
          Der Mensch ist das von Gott gemachte Wesen. Die anderen, die nicht von Gott gemacht sind, sind auch keine Menschen, sondern Tiere und dementsprechend ist das was die Juden im Talmud sagen auch nicht verwerflich sondern richtig.

          Der Mensch allerdings ist dumm und ohne Erkenntnis. Er kennt den Unterschied zwischen Gut und Böse nicht, denn ansonsten wäre er wie Gott. Mit dem sogenannten Sündenfall ist der Mensch in den Weg der Erkenntnis eingetreten, unumkehrbar und seitdem gezwungen diesen Weg der Erkenntnis zu gehen, entweder um ihn zu bewältigen oder zu scheitern

          Ein Überleben des deutschen Volkes und der europäischen Völker macht nur Sinn, wenn man auch Erkenntnis daraus zieht und etwas lernt.

          Als der Mensch in die Erkenntnis trat ist er in die KONSEQUENZ DES ERKENNENS SEINER HANDLUNGEN getreten, auf jeden Fall die MÖGLICHKEIT diese zu erkennen, …..auch wenn es bei den meisten KAUM ODER ÄUSSERST BESCHEIDEN DER FALL IST!

          Das Tier weiss nicht warum es lebt und stirbt und es weiss nichts über weit zurückliegende und weit kommende Konsequenzen, aus den Handlungen, welche dann je nach dem sich als Gut oder Böse erweisen.

          Durch den Eintritt in die Erkenntnis, dem Sündenfall, hörte der MENSCH AUF MENSCH ZU SEIN, sondern war WIE GOTT! So sagt es Gott. Für Gott unangenehm, da er einerseits nun den noch dummen aber ihm nun gleichgestellten Menschen nicht mehr bei sich lassen konnte, aber er trotzdem eine Verpflichtung hatte, da ein Teil von ihm selbst in der Schöpfung ist…..und wie Gott schon sagte…schneide lieber einen kranken Teil aus dir selbst heraus, bevor Du insgesamt krepierst, was im Kleinen wie im Großen gilt. Das ist grausam, aber voll tiefster Liebe zur Schöpfung und ihren Forterhalt.

          JEDES LEBENDIGE WESEN TÖTET! Aber wer unrechtmässig tötet, der MORDET!

          Selbst der enthaltendst lebende Eremit tötet, ob direkt und wenn es nur durch Atmung ist, oder in der Folge seines Seins. Deshalb wird im Hinduismus auch der Handelnde über den Enthaltenden gestellt. Beide Kräfte, ob des Aufbaus oder der Zerstörung sind gleichwertig und gleichermaßen aus der einzigen göttlichen Energie, aber das Handeln, das Leben, die Erkenntnis, macht den lebendigen Gott.

          Die Sintflut, war keine Strafe Gottes, sondern ein reiner Gnadenakt und die Züchtigung derer, die ihm am nächsten stehen, waren Gnadenakte.

          Und deshalb unterscheidet Jesus, (Esus, Esau, Edom) auch zwischen dem MORDENDEN VATER von Anfang an….der der Vater der einen ist.

          Wie ja klar dargestellt ist, ist nicht der Wille Gottes ausschlaggebend, wie man am Fehler Isaaks sehen kann, sondern Gott ist Isaak und seiner Entscheidung unterworfen, auch in sämtlicher Konsequenz.

          Also für die gottgemachten Menschen ist dieser Gott ein Freund, einer der ihren und für die anderen ein Feind. Und genau weil dies alles so ist, sind im Blut diejenigen verbunden, die eben durch das Leben verbunden sind, vom Anfang bis zum Ende, des jeweiligen und allen Seins.

          Wer unter diesen Gesichtspunkten den Talmud liest, kann die Söhne Jakobs verstehen und ihr handeln und muss es als aus ihrer Sicht richtig anerkennen.
          Allerdings haben die Söhne Jakob dementsprechend anzuerkennen, dass sie zwar das Volk Gottes sind, aber das Volk Edom, wie Gott selbst ist und ihr Herr.
          Deswegen sind wir ja nicht beschnitten……weil Edom der Hirte ist und nicht die Herde….

        4. 19.2.1.4

          arkor

          Nichts ist größer als die Liebe…..und nichts grausamer als die Liebe……

          Jesus wusste darum und deshalb nannte er sich zurecht König der Juden, weil er als Edomiter der Herr war und immer sein wird, von Anfang bis zum Ende, wie jeder Edomiter. Das Aplpha und Omega.
          Die Juden erkannten dies nicht und haben ihren eigenen Herrn gekreuzigt.

          Nun, noch ein Kleinigkeit am Rande, bevor ich es vergesse, sollte es doch mal erwähnt werden: Selbstverständlich steht Edom auch über den Papst, denn Edom ist ja die unmittelbare Gewalt….und das Papstum nur ein Stellvertretertum.

          Hab ich alles aufgeräumt?

        5. 19.2.1.5

          Illuminat

          Du sprichst weise daher Arkor!

          Um die Anekdote weiter zu erzählen, nun ich habe diesen Freimaurer durch einen Zufall vor einiger Zeit kennengelernt und er hatte mir viele interessante Freimaurerliteratur empfohlen die ich gelesen habe. Seitdem ist der Blick auf die Freimaurerei ein anderer bei mir, denn es gibt bei manchen Freimaurern ganze Kapitel in ihren Büchern die sie der weissen Rasse widmen, was den erstaunten Leser zunächst verwundert und was die meisten wohl nicht vermuten würden.
          Allerdings ist es so das sie die Weisse Rasse ein wenig anders betrachten, für sie sind das nicht nur die Europäer sondern auch die Juden und auch Teile der arabischen Völker (die Söhne Ismaels).
          Sie leiten sich das alles eher biblisch her, so wie du es sagtest Arkor. Der Freimaurer sagte mir das er das so sieht das dieser Kampf Esau vs. Jakob eigentlich soetwas wie eine Art Stammesfehde sei.

          Ich hatte ihn gefragt, wenn das so wäre wieso es dann Orden gäbe die diese Masseneinwanderung befürworten und er meinte zu mir, diese Orden die das täten seien irreguläre Freimaurerei, irregulär gegründete Orden die von der Großloge von Deutschland nicht anerkannt seien. Ob dies wirklich so ist oder eine reine Schutzbehauptung weiss ich nicht.

          Aber ich werde im Kampf für mein Volk nichts unversucht lassen, den Fortbestand Deutschlands zu sichern in jeder nur erdenklichen Weise, daher scheue ich mich auch nicht davor mit den unterschiedlichsten Menschen darüber zu sprechen, ich würde selbst mit einem Juden darüber sprechen wenn er denn interessante Informationen hätte, wo ich wüßte das sie Deutschland helfen würden.

          Man sollte nie voreilig urteilen sondern sich ersteinmal die Menschen anhören.

        6. 19.2.1.6

          Illuminat

          @ Arkor
          Also ich habe mir deine Erklärungen nun mehrfach durchgelesen und ich finde sie sehr schlüssig, es spricht viel Weisheit aus dir, man könnte fast meinen das du selbst einem Mysterienbund angehörst. Hast du dir die ganzen Dinge selbst erschlossen ohne fremde Hilfe ? Jedenfalls werde ich über dein gesagtes nachdenken es hat mich weitergebracht, danke dir!

        7. 19.2.1.7

          Illuminat

          @ Arkor

          mir ist das beizeiten ja schonmal aufgefallen, hin und wieder lässt du es durchscheinenn das du auch in den Mysterien sehr bewandert bist, nicht nur allein mit der rechtlichen Situation in Deutschland. Du solltest mehr in der Richtung Mysterienwissen schreiben, das ist sehr beeindruckend was du schreibst. Vor allem da du die Polarität dieser Welt verstehst, das können bisher nur die wenigsten finde ich, und das so präzise auf den Punkt zu bringen.

          Selbst Goethe hat es verarbeitet in seinen Werken:

          Mephisto: “Ich bin die Kraft die stets verneint, und das mit RECHT! Denn alles was entsteht ist wert das es zugrunde geht.”

          Ich habe “Recht” mit Absicht groß geschrieben, du weisst denke ich warum und was damit gemeint ist. Neues kann nur entstehen wenn altes stirbt, der Tod ist kein Gegner von uns, sondern er ist notwenig. Das ist etwas was die wenigsten verstehen können, doch du hast diesen Punkt schon verstanden.

        8. 19.2.1.8

          arkor

          Illuminat, ich erschließe mir das selbst.

        9. 19.2.1.9

          arkor

          Illuminat: Eigentlich ist es eher so, dass ich diese Dinge weiss und dann nur die Quellen dazu suche……

          Mephisto: “Ich bin die Kraft die stets verneint, und das mit RECHT! Denn alles was entsteht ist wert das es zugrunde geht.”

          das Entstehen und Vergehen gilt solange, wie es dieser Ordnung unterworfen ist. Deshalb ist es manchmal gut, wenn manches schnell vergeht und manches hat, wenn man die göttliche Ordnung erkannt hat, die aber nicht nur die der Natur ist, wie sie vordergründig scheint. Also werden wir, falls wir diese Dinge vor uns bewältigen und die Konsequenzen als echten Lerneffekt gezogen haben, der uns die ständige Wiederholung von Fehlern dann vermeiden lässt, irgendwann eine langwährende Ordnung aufbauen, so etwa wie diejenigen, welche, zurecht als Götter, bezeichnet werden.

          Göttlichkeit liegt nicht im ewigen Leben, sondern im Unterscheiden von Gut und Böse, also dem Erringen von Erkenntnis…denn Gut und Böse ist nur eine Fiktion, was nichts anderes bedeutet, als bewusstes Handeln….und dies macht den Gott aus,…auch wenn wir als Götter vielleicht etwas armseelig daherkommen.

          Es war also ebenfalls keine Strafe, uns vom Baum des ewigen Lebens abzuschneiden, sondern absolut von Nöten, denn wir waren ja erst am Anfang der Erkenntnis, also sogesehen Volltrottel, die sich erst auf den Weg machten, zu erkennen, sich die Finger immer und immer wieder zu verbrennen.

          Wären wir bereits unsterblich gewesen, dann unsterbliche Volltrottel….als Götter…..eine Katastrophe. Und was sehen wir heute? Wir sehen, dass Erkenntnis da gesucht wird, wo erst der Anfang der Erkenntnis war….also für uns Menschen.

          Die Söhne Jakobs verneinen sogar regelrecht, dass sie aus dem Menschsein herausgetreten sind…deshalb brauchen sie ja einen Messias. Sie wollen, dass am liebsten der grausame Gott kommt, alle anderen Völker auslöscht und dann ist Platz. Allerdings doch mit einem wesentlichen Unterschied zu den Moslems: Den Söhnen Jakobs ist klar, dass alle Entscheidungen bei ihnen allein liegen, während der Moslem keine Person hat und haben kann, denn allein Allah ist der ausschlaggebende Punkt und auch VERANTWORTLICHE!
          Ein Moslem ist NUR WERKZEUG und deshalb auch NIEMALS VERANTWORTLICH und dies gilt mit VERTRAGSBEGINN. Verträge heißt bewusst handeln, göttlich handeln, eine Fiktion schaffen und sich daran halten. In der Bibel heißt dies BUND! ……darf ich mal kurz lachen, weil dies ja ganz nebenbei heißt, dass Gott Faschist ist….was auch tatsächlich so ist…
          Also was hätte denn dieser Gott am Anfang vieles erklären können und was wäre verstanden worden, am Anfang der Erkenntnis? Herzlich wenig und wer die Bibel ansieht und eben das Unvollständige, das Unverständige im WEITEREN WERDEN um Verständigeren begreift, weiss auch, dies dann dementsprechend zu deuten.

          Es ist eben alles anders, als man glaubt, dass es ist, weil man es nicht aktzeptieren will.
          Ein Kainsmal des Mörders? …gibt es nicht…..das ist Quatsch, schlichter und unendlich oft wiederholter Quatsch…..Kain hat den Abel erschlagen, weil er von Neid und Missgunst gebenüber seinem Bruder getrieben war, weil Gott, dessen Gaben bervorzugte….obwohl sich doch Kain so abmühte….aber dieser Gott steht eben auf Gegrilltes, wie es bis heute auch hier überall der Fall ist.
          Also erschlug Kain den Abel, um sich hinterher in die Hosen zu machen, falsch, Kleidung zu machen, weil er nun Angst hatte von den anderen “Menschen” erschlagen zu werden aufgrund seiner Tat……Nur? Woher sollten denn diese “Menschen” kommen?
          Aber sie waren da und Gott VERURTEILTE DIE MORDTAT NICHT!!!!!!! SONDERN gab Kain ein MAL zu seinem SCHUTZ!!! Also ein SCHUTZMAL!
          Damit Kain niemand etwas tut…aber warum? Warum hat Gott Kain nicht bestraft wegen dem Mord an Abel?
          Na weil es gar kein Mord war, sondern eine Tötung….ES GAB GAR KEIN RECHT, welches den Abel geschützt hätte……und mag Gott auch traurig gewesen sein, so war aber Kain doch sein Werk und in ihm steckt ein Teil von ihm. Kain war schlicht ein Idiot…aber eben sein Geschöpf.

          Also…wer sollte seine Weisheit bei Kain suchen? Wäre natürlich Unsinn….und das gleiche gilt für Noah usw usf…..Die Erkenntnis liegt darin die gemachten Fehler zu erkennen…..der Ahnen um sie nicht zu wiederholen……und dann wird irgendwann eine andere Ordnung daraus….die nicht mehr dem Entstehen und Vergehen unterworfen ist, so wie wir das kennen.

    3. 19.3

      Sehmann

      “der Mensch wäre als Begriff von der Bibel abgeleitet und meint den gottgemachten Menschen” –
      das gesamte Universum und damit alles Leben ist gottgemacht. Die Bibel dagegen ist Menschenwerk und wurde nicht von Gott geschrieben.
      Ich definiere “Mensch” biologisch, genauso wie “Pferd” oder “Hering” oder “Spitzwegerich”.

      Reply
  3. 18

    Erwin

    Willy Wimmer :

    In Venezuela kämpft die indigene Bevölkerung gegen spanische Eliten :

    Reply
    1. 18.1

      Erwin

      Finanz – Mächte gegen Venezuela :

      Reply
  4. 17

    Erwin

    Weik & Friedrich Ausblick 2019: Das Ende der Volksparteien – Bullenmarkt am Ende – Rezession kommt!

    Von Marc Friedrich & Matthias Weik / Gastautoren, 21. Januar 2019 Aktualisiert: 30. Januar 2019 18:45

    Die politischen Eliten geben ein Bild ab,

    welches oftmals an Peinlichkeit, Weltfremdheit und Inkompetenz nicht mehr zu überbieten ist.

    Nach der enormen Resonanz auf unseren Ausblick 2018 und den erschreckend vielen eingetroffenen
    Prognosen unsererseits (Wahlausgänge und Erstarken der extremen politischen Parteien, vor allem
    in Europa, das Ende der Ära Merkel, Korrektur an den Aktienmärkten, Macrons Scheitern,
    Bodenbildung bei Gold, Absturz der Deutschen Bank etc.),
    präsentieren wir Ihnen unsere Prognosen für 2019.

    Deutschland – ein Land demontiert sich selbst und die fetten Jahre sind vorbei! Zeit gelbe Westen
    anzuziehen? Leider können wir den Politikzirkus in Berlin, Brüssel, London, Paris, Washington… nicht
    mehr ernst nehmen. Wir sind zu der traurigen Erkenntnis gelangt, dass offensichtlich Komiker die
    Macht übernommen haben. Anders ist das lächerliche und absolut weltfremde Theater nicht mehr
    zu erklären.

    Nach wie vor plündern internationale Konzerne Länder, ja ganze Kontinente aus, zahlen kaum Steuern,
    während die Mittelschicht immer rücksichtsloser zur Kasse gebeten wird. Global wird gezündelt, Geld
    gedruckt und die politischen Eliten geben ein Bild ab, welches oftmals an Peinlichkeit, Weltfremdheit
    und Inkompetenz nicht mehr zu überbieten ist.

    Die sogenannten Volksparteien in Deutschland leiden unter Realitätsverlust.
    Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Bürger angewidert von ihnen abwenden.

    Weiter :

    https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/weik-friedrich-ausblick-2019-das-ende-der-volksparteien-wird-eingelaeutet-bullenmarkt-am-ende-rezession-kommt-a2771232.html

    Reply
  5. 16

    Gernotina

    Lesenswert

    Eine Schwedin ( Magda Gad ) berichtet nach mehrmonatigem Aufenthalt in Afghanistan (mit der Truppe) vom Umgang der Einheimischen mit Frauen dort – einfach unterirdisch. Und das haben wir auch auf unserem Boden !

    Sie hat dabei ihren Glauben an die Menschheit und ihre Grundeinstellung zum Menschen verloren. Auszug:

    “Nachdem ich im Frühling 2011 heimgekehrt war, behauptete ich damals mit Nachdruck, dass das Einzige, in dem wir uns als Menschen gleichen, ist, dass wir zwei Arme, zwei Beine und eine Nase mitten im Gesicht haben. Den Glauben an einen automatischen „guten inneren Kern“ hatte ich verloren.” …

    Der Zugang zur unbearbeiteten und ungekürzten Dokumentation muss man sich suchen. Ihre öffentlichen Vorträge zum Thema waren nicht erwünscht.

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/ein-bericht-aus-afghanistan-die-menschen-im-westen-vertragen-die-wahrheit-nicht-traut-ihr-euch-uns-zuzuhoeren-a2778334.html

    Reply
    1. 16.1

      Skeptiker

      @Gernotina

      Da Du ja belesener bist als ich.

      Ich habe mal dar Buch Merlin von Brittanien mit Anfang 20 gelesen.

      Ich muss mir eingestehen, das ich nach so einer langen Zeit, das nicht mehr zusammenbekomme.

      Ich habe es so in Erinnerung, das der Mann erst mal ein Hirsch töten musste um die Frau zu nehmen, weil die Frau ja so rein war.

      Aber nun sehe ich diese Frau.

      Heilung | LIFA – Othan LIVE

      https://youtu.be/GPV38e7yfSo?t=168

      Ohne jeden Zweifel sieht man wohl die Hirsch-Königin, oder sehe ich das falsch?

      Das mache ich nicht zum Spaß, mich irritiert das alles.

      Meiner Erinnerung nach hatte die Frau den Namen Morgana, bezogen auf das Buch was ich mal gelesen habe

      https://de.wikipedia.org/wiki/Merlin

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 16.1.1

        Skeptiker

        @Gernotina

        Fast hätte ich es vergessen, warum mir der Sound der Gruppe so authentisch vorkommt.

        Weil ich höre das Gaze mit einem Breitbänder

        Merlin Bausatz

        https://www.oaudio.de/Lautsprecher-Selbstbau/Lautsprecherbausaetze/Neue-Bausaetze/Merlin-Bausatz.html

        Der Breitbänder braucht allerdings 3 Korrektur- Glieder, damit er nicht übertreibt, was auch auch nicht billig ist.

        Kosten zum Breitbänder, eben auch mal 75 €, also doppelt so teuer, wie eben mal 75 €

        Fakt ist aber, ich höhre das im das im so einem Gehäuse.

        https://www.oaudio.de/out/pictures/generated/product/1/540_340_85/5245_0.jpg

        Ich wüsste nicht, was ich vermissen könnte, wenn ich meine Kopfhörer von Teufel auf und absetze und dann Umschalte, bin ich völlig in einem absolut herrlichen Sound eben eingebettet.

        Das Einzige was meine Breitbänder nicht kann, ich kann nicht so richtig laut hören, dann kommen die an Ihre Grenzen, obwohl ich noch wesentlich mehr an Lautstärke zu Verfügung hätte.

        Einerseits gut für die Nachbarn, aber nicht so schön für mich.

        Ich werde mir neue Lautsprecher selber bauen müssen, sprich mit einen separaten bass, ich bin damit auch fast schon fertig.

        Dann aber kriege ich auch Ärger mit meinem Nachbarn, weil dann geht die Party erst richtig los.

        Sogar diese alte Aufnahme, klingt bei mir erstaunlich gut.

        Ian Dury And The Blockheads – Sex & Drugs & Rock & Roll (TOPPOP) (1977) (HD)

        https://www.youtube.com/watch?v=erGNSQMJ79Q

        Aber das ist mir sowieso egal, wer sind schon meine blöden Nachbarn?

        Lächel

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Skeptiker

          Eben ist mir des Titels des Buches eingefallen

          Das Buch nannte sich, die Nebel von Avalon

          Die Nebel von Avalon (engl. Originaltitel The Mists of Avalon) ist ein Fantasy-Roman von Marion Zimmer Bradley, der zuerst 1982 bei Alfred A. Knopf, Inc. New York City verlegt wurde.

          Der Bestseller ist eine Interpretation der Artussage und wird aus der Sicht Morgaines, der Halbschwester von Artus, erzählt. Aufgrund dieser Perspektive und des Inhaltes fand eine starke feministisch-esoterische Auseinandersetzung mit dem Roman statt. Die Geschichte wurde in vier weiteren Bänden fortgesetzt, davon sind zwei postum erschienen, der letzte wurde von Diana L. Paxson vollendet.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Nebel_von_Avalon

          Aber das ist ja auch über 30 Jahre her, als ich das mal versucht habe zu Lesen.

          Fakt ist, nach der Hälfte des Buches, hatte ich eh keine Lust mehr, weiterzulesen.

          Und da das Buch nur eine Leihgabe war, war ich froh, das Buch eben nicht mehr zu haben.

          Weil ich brauch sowas nicht für mich.

          Das liegt wohl an meiner Einfältigkeit, das gebe ich offen zu.

          Gruß Skeptiker

  6. 15

    x

    x

    Die Nil – Gänse kommen auch schon, – aber ohne Schlepper

    https://www.achgut.com/artikel/keine_willkommenskultur_fuer_nilgaense

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @arabeske-654

      Aus meiner Sicht, ist das wohl sowas wie der Höhepunkt.

      Ab hier

      OMNIA (Official) – Morrigan

      https://youtu.be/GtOgFHdwZ3M?t=302

      Man spürt regelrecht die Begeisterung, vorausgesetzt man hört es nicht über PC Lautsprecher für 20 €

      Mein Gott was habe ich früher alles nicht mitbekommen, als ich selber noch Musik, über PC Lautsprecher gehört habe.

      Aber insgesamt hat mich das auch 800 € gekostet, aber ich bereue nichts.

      Die Musik ist ja völlig kostenlos, ich habe nicht mal ein CD Player mehr, wozu auch?

      Und was habe ich mir früher alles an CD Scheiben, von anderen geliehen, um mir das auf ein Rohling zu brennen.

      Die CD Sammlung habe ich immer noch, aber teilweise waren die Rohlinge auch eher nicht die Besten, sprich auf einer gebrannten CD kommt es dann zu Aussetzern.

      Das Beste ist wohl, die im Mülleimer zu entsorgen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 14.1.1

        Skeptiker

        @arabeske-654

        Oder ab hier, ich verstehe die ganze Zeit; Verträge brechen und dann kommt die Frau, wo ich leider nicht verstehe was die da singt, oder eher spricht.

        Heilung | LIFA – Fylgija Ear / Futhorck LIVE

        https://youtu.be/iJvcN41H3Is?t=138

        Ich meine eine Übersetzung von Dir kann ich wohl nicht erwarten, weil es wohl sehr Zeitaufwändig ist.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          Muss sich wohl um germanische Mythologie handeln

          Hier.
          https://youtu.be/iJvcN41H3Is?t=385

          Und hier.

          Die Germanen
          https://www.youtube.com/watch?v=_2dT4ojbVvI

          Wenn man das miteinander Vergleicht, wo ist der Unterschied?

          Sollte ich falsch liegen, so bitte ich um Korrektur.

          Gruß Skeptiker

        2. 14.1.1.2

          Skeptiker

          Alleine schon die ganze Bühnenshow.

          Die müssen sich doch verkleiden, damit Sie nicht erkannt werden könnten.

          Heilung | LIFA – Alfadhirhaiti LIVE

          https://youtu.be/2wy-W-pYlds?t=279

          Mal angenommen, das die Haupt-beruflich CDU oder SPD Politiker oder für die Grünen usw. arbeiten könnten, halte ich für gänzlich ausgeschlossen.

          Obwohl ich mich ja auch ganz gerne verkleide, damit man mich nicht so leicht erkennt.

          Ab hier, als ein Beispiel, von ganz vielen Beispielen, meiner Verkleidung.

          https://youtu.be/mvnq_W0i3Bs?t=78

          Leider wurde das wohl auf Deutsch gelöscht.

          Offenkundig hat das Internet eben Angst, vor dem noch übrig-gebliebenen Deutschen.

          Gruß Skeptiker

  7. 13

    Erwin

    Die deutsche Party endet – und mit ihr das finanzielle Netz der EU

    Wir wollen es ja nicht wahrhaben. Gefallen uns in der Rolle des Landes, das vor Kraft

    nicht laufen kann und sich deshalb so ziemlich jeden ökonomischen Luxus leisten kann –

    Stichworte: Energiewende der extremen Form (alles aus), ungesteuerte Migration,

    Tod der Schlüsselindustrie, Rentenversprechen, …. – eine Liste, die sich problemlos

    erweitern lässt. Meine (recht einsame) Mahnung im Märchenbuch findet zwar Leser, aber

    nicht die breite Aufmerksamkeit, die wir brauchten, um unsere Illusions-Eliten aus ihren

    Träumen zu erwecken.

    Weiter :

    https://think-beyondtheobvious.com/stelters-lektuere/die-deutsche-party-endet/

    Reply
  8. 12

    Skeptiker

    Eben wurde ich daran erinnert.

    Reinkopiert
    ==========

    filzlatsche sagt:
    29. JANUAR 2019 UM 00:45 UHR

    “Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feind-Nation…” Directive JCS 1067/6

    “Ich nehme an, daß es klar ist, daß das Ziel Wohngebiete sind, nicht etwa Schiffswerften oder Flugzeugfabriken.” Direktive an den britischen “Chief of Air Staff” / 5.02.1942

    “Die Tschechen haben tausendmal weniger und die Polen hundertmal weniger erlitten im Vergleich
    zu dem, was sie in den letzten beiden Generationen den Deutschen zugefügt haben.”
    Prof. David L . Hoggan, US-amerikanischer Geschichtswissenschaftler

    Der amerikanische Historiker Barnes stellte 1972 fest:
    „Das deutsche Kriegsschuld-Bewusstsein stellt einen Fall von geradezu unglaublicher
    Selbstbezichtigungs-Sucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar.
    Ich kenne jedenfalls kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, dass ein Volk diese nahezu wahnsinnige Sucht zeigt,
    die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen, an einem politischen Verbrechen,
    das es nicht beging…”

    Der Brite Nicoll schrieb:
    „…Sollten also Anstand und Sachlichkeit je wieder zur Geltung gelangen, dann werden diese
    einräumen müssen, daß man die primäre,
    fast ausschließliche Verantwortung für den europäischen Krieg von 1939 vor die
    Tür Englands legen muss.”

    Der jüdisch-amerikanische Historiker Jawnann stellte 1956 fest, dass Deutschland am
    Vorabend des ihm von England und Polen aufgezwungenen Krieges eine offene und normale Gesellschaft … gewesen war.

    Churchill am 12. November 1939:
    “Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.”

    Churchill 1946:
    „Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können,
    dass der Krieg ausbrach. Aber wir wollten nicht.”

    Churchill:

    “Seit 400 Jahren hat die Außenpolitik Großbritanniens darin bestanden, sich der stärksten, aggressivsten, beherrschenden Großmacht auf
    dem Kontinent entgegenzustellen… Es handelt sich nicht darum, ob es Spanien ist oder
    die französische Monarchie oder das französische
    Kaiserreich oder das Hitler-Regime.
    Es handelt sich nicht um Machthaber oder Nationen, sondern lediglich darum,
    wer der größte oder der potentiell dominierende Tyrann ist.”
    (Zitat aus: The Second World War, Band 1.)

    Nah dann werfen wir doch einmal einen kurzen Blick in die (britische!) Vergangenheit,
    wie diese Aussage wohl zu verstehen sein könnte:

    Dazu die folgende Statistik: In den 300 Jahren von 1618 bis 1918 führte England 237
    Jahre Krieg, davon:

    gegen Frankreich: 10 Kriege, 73 Jahre lang;
    (Anm.: Wobei der sogenannte “100jährige Krieg” (1337 – 1453) hier nicht unbedingt
    unerwähnt bleiben sollte!
    Ihren Anspruch auf die französische Krone gaben die englischen Könige übrigens
    auch erst im Jahre 1802 auf.)

    gegen Spanien: 8 Kriege, 48 Jahre lang;
    gegen Holland: 7 Kriege, 36 Jahre lang;
    gegen Dänemark: 6 Kriege, 23 Jahre lang;
    gegen Russland: 4 Kriege, 7 Jahre lang;
    gegen Deutschland: 4 Kriege, 17 Jahre lang;
    gegen China: 3 Kriege, 9 Jahre lang;
    gegen USA: 2 Kriege, 13 Jahre lang;
    gegen Schweden: 2 Kriege, 6 Jahre lang;
    gegen Ägypten: 2 Kriege, 2 Jahre lang;
    gegen Türkei: 2 Kriege, 3 Jahre lang;

    Seit 1945, als die “bösen Deutschen” entwaffnet wurden, gab es schon wieder
    über 200 Konflikte, davon allein seit 1992 29 mit rund 6 Millionen Toten;

    Wie schrieb der US-Journalist Lippmann: «Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger
    Eingang in die Geschichtsbücher der Besiegten
    gefunden hat und von der nachfolgenden Generation auch geglaubt wird, kann die
    Umerziehung als gelungen angesehen werden.» 2
    «Kaum einer weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsschreibung der Siegermächte zu halten. (…) die Verpflichtung Deutschlands,
    die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich im
    «Zwei-plus-vier Vertrag» verlängert! 3

    Wer also vom Kriegsende 1945 vom Tag der «Befreiung» spricht, der verhöhnt die
    heutigen Zustände.

    “Wir Deutschen sollten die Wahrheit auch dann ertragen lernen, wenn sie für uns günstig ist.”
    Heinrich von Brentano

    “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.” Philipp Jenninger am 11.11.1988

    Quelle.
    https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338428

    Fakt ist, er hat keine Quelle angegeben

    Hier die Quellen.

    Entlarvende (historische) Zitate

    https://freddyweb4.wordpress.com/entlarvende-historische-zitate/

    Das bin ja ich, weil mit kam das alles so bekannt vor.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/01/16/ein-trauma-der-deutschen-wird-begrundet/#comment-6689

    Ich glaube der Mannheimer hat mich auf Mülleimer gestellt, weil er wohl erkennen musste, das ich klüger bin als er selber.

    Ja wer kann sowas schon ertragen, der Erste der mich gesperrt hat, war ja die koreanische Killer-biene, immerhin hat die Killerbiene mit vorgeschlagen ein eigenen Block zu starten.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      Mal angenommen ich würde eine eigene Internetseite gründen, dann würde das die Überschrift haben:

      “Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein.”

      ― Johann Wolfgang von Goethe

      Und dann werde ich noch Butterkeks einstellen, um jeden zu beleidigen, der auf meiner Seite kommt, ich meine falls ich mal schlafen muss.

      Hier als ein Beispiel.

      Skurriler Plattenladen in Berlin: Einmal anmotzen, bitte | Sat.1 Frühstücksfernsehen

      https://youtu.be/ZwiPCA6LE9Y?t=30

      Oder hier

      Al Bundy – Bundys 1653 in England (german)

      https://www.youtube.com/watch?v=sYEpdAZN8BA

      Ich könnte mir schon vorstellen, das ich nicht gerade so gemocht werden könnte, ich meine sollte ich mal eine eigenen Internet Seite gründen.

      Aber ich kann über sowas Lachen, andere wohl eher nicht.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        Ich bin doch nicht auf Mülleimer geschaltet worden.

        https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338717

        Aber so richtig schlau werde ich daraus nicht unbedingt, weil auch meine anderen Kommentare, eben frei von Beleidigungen waren.

        Gruß Skeptiker

        Reply
  9. 11

    Erwin

    Deutschland: Der Letzte macht’s Licht aus – 30. Januar 2019

    Land ohne Grenzen, Automobilindustrie zerstört, Strom abgeschaltet :
    Kein anderes Land der Welt schafft sich perfekter ab als Deutschland.

    von Michael Mross

    Seit rund zwei Jahrzehnten wird Deutschland durch Euro und EU finanziell ausgeblutet.
    Der Tod durch Verbluten verläuft langsam. Am Anfang merkt man es gar nicht. Man fühlt
    sich nur etwas schwächer. Doch Target2, Rettungspakete und Brüsseler
    Vergemeinschaftungsphantasien (Bankenhaftung, Arbeitslosenversicherung) werden
    ihren Tribut fordern. Bei Target2 steht schon eine Billion auf dem Deckel.
    Der Tag der Abrechnung rückt unaufhaltsam näher.

    Doch manchen scheint dies nicht schnell genug zu gehen.

    Seit 2015 ist Deutschland ein Land ohne Grenzen. Die Probleme, die sich dadurch ergeben,
    werden vom politisch-medialen Komplex konsequent vertuscht, ignoriert, geleugnet.
    Kritiker kommen auf den rechten Scheiterhaufen, werden denunziert, dämonisiert, diffamiert.
    Wer im Berufsleben steht, der wagt es kaum, eine andere Meinung zu verlautbaren als die
    offizielle – sonst ist er Posten oder Job los.

    Kein anderes Land der Welt lässt es zu, dass jährlich zwischen 200.000 und eine Million (2015)
    Menschen ungewisser Herkunft einwandern. Auch darin ist Deutschland einzigartig. Kosten
    pro Jahr: ca. 35 Milliarden Euro. Diese Kosten werden von der Politik geschickt verschleiert und
    von den Medien verschwiegen.

    Einzigartig ist Deutschland auch darin, irgendwelche Grenzwerte perfekt umzusetzen. Während
    Landesgrenzen offen sind, werden umstrittene Schadstoffgrenzen stupide eingehalten.
    Selbsternannte Umwelthilfen tyrannisieren Gerichte und Autofahrer. Anstatt kritisch zu
    hinterfragen befeuern Medien diese Tendenz auch noch.

    Resultat: Die Autoindustrie ist am Boden. Autofahrer wurden um Milliarden enteignet. Noch
    nicht mal der dümmste Bauer schlachtet die Kuh, die ihm die Milch gibt.
    Doch in Deutschland ist alles möglich.

    Aber auch die Industriezerstörung geht dem politisch-medialen Komplex wohl zu langsam voran.

    Der letzte Akt: Stromabschaltung. Dies dürfte die logische Konsequenz sein, wenn Kohlekraftwerke
    vom Netz gehen. Diese sind für rund 37% des erzeugten Stroms zuständig. Wie man das ersetzen
    will ist unklar. Die Taktik jedoch perfide: Ein Land ohne Strom kann keine Industrie nähren.
    Damit erledigt sich der Standort Deutschland von selbst.

    Welcher Investor will denn noch in Berlin eine Fabrik aufmachen, wenn er befürchten muss,
    dass in Zukunft die Energie knapp wird?

    Man muss schon sehr Verschwörungstheorie-resistent sein, dahinter keinen Plan zu vermuten.
    Oder einfach nur irrationales Abgleiten einer ganzen Gesellschaft ? Menschgemachtes Klima
    als Religionsersatz ? Mittelalterliches Ablass-System mit CO2-Zertifikaten ? Das Geschehen der
    letzen Jahre macht endlich verständlich, wie ein Volk der Dichter und Denker einem
    österreichischen Migranten mit Mundgeruch in den Abgrund folgte.

    Auffällig, dass der mediale Komplex (wie damals auch) an einem Strang zieht. Schon gehen die
    eingeleiteten Maßnahmen laut SPIEGEL nicht weit genug, um den Planeten zu retten. Die
    irrwitzigen Klima-Steuerungs-Scharlatane beschwören eine Abkühlung. Das klingt nach
    Mittelalter-Methoden und Hexentanz für besseres Wetter. Ist aber Realität 2019.

    Dass die NASA derweil vor einer neuen Eiszeit warnt, wird vom politisch-medialen Komplex
    totgeschwiegen. Passt nicht in die zuvor aufgeheizte Stimmung. Die NASA hat herausgefunden,
    dass das Klima auf der Erde etwas mit der Sonne zu tun hat. Nachlassende Sonnenaktivität
    deutet auf kälteres Klima. So war’s in der Vergangenheit und das droht in der näheren Zukunft.

    Wahrscheinlich kann man den Berechnungen der NASA eher trauen als den Klima-Lügen des SPIEGEL.

    Schade nur: Wenn’s demnächst wirklich kälter wird, gibt es keine Kraftwerke mehr, die uns wärmen.
    Auf die Schlagzeilen im Jahr 2038 dürfen wir gespannt sein.
    Aber vielleicht ist Deutschland dann ein Fall für die Geschichtsbücher.

    https://www.mmnews.de/politik/112635-deutschland-der-letzte-macht-s-licht-aus

    Reply
    1. 11.1

      Erwin

      Volksverhetzung an der AfD | Dr. Gottfried Curio

      ” Die AfD ist das schlechte Gewissen der Altparteien, auf das diese aber natürlich nicht hören wollen. ”

      Reply
  10. 10

    x

    http://brd-schwindel.ru/images/2019/01/wilh-gus.jpg

    Dafür wird es eines Tages ein monumentales Erinnerungsbauwerk geben, in dem sich xxx darin verstecken kann.

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Wo ist Lichtwesen überhaupt?

      Oder Outside Job, weil der war ja schon lange nicht mehr hier, fällt mir gerade ein.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  11. 8

    x

    x
    Abgeschrieben :

    Wen ich willkommen heiße,
    auf wen ich “zugehen” will,
    wem ich Toleranz entgegenbringe,
    das alles entscheide ich selbst und sonst niemand.

    Und schon gar nicht die Regierung,
    die Kirchen- oder Parteifunktionäre,
    die NGO`s oder sonstwer.

    Man nennt es Freiheit

    Rainer Wendt 1Std.

    https://germanenherz.files.wordpress.com/2019/01/man-nennt-es-freiheit.jpg?w=584&h=467

    Reply
  12. 7

    Skeptiker

    Mona Lisa und der Glaube an dem lieben Gott.

    Mona Lisa sagt:
    29. JANUAR 2019 UM 23:22 UHR
    Es ist einfach zu schade, dass dieser Hund Churchill schon in den ewigen Jagdgründen schlummert.
    Man hätte mit ihm noch so einige Rechnungen zu begleichen.

    Also ab hier geht es so langsam los.

    https://michael-mannheimer.net/2019/01/26/der-zweite-weltkrieg-nicht-hitlers-sondern-churchills-krieg-teil-2-2/#comment-338609

    Und was danach kommt, finde ich einfach lesenswert.

    Sollte ich nerven, so soll man mir bitte Bescheid sagen, weil ich kann sowas ja auch für mich behalten, was ich aber als unmenschlich empfinden würde.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      Lisa

      Hier will sich leider jemand mit dem “Falschen” (Starikov) treffen: https://www.youtube.com/watch?v=dR4Jk0oA890, Min. 13.40.

      Reply
  13. 6

    Erwin

    Terror-Planung in Schleswig-Holstein: Iraker wollten möglichst viele Ungläubige töten

    Epoch Times, 30. Januar 2019 Aktualisiert: 30. Januar 2019 10:01

    Drei Iraker wollten einen Terror-Anschlag verüben und möglichst viele Ungläubige dabei töten.
    Sie spielten die Möglichkeiten Sprengstoff, Waffen und Auto durch. Bevor sie konkret werden
    konnten, schlugen die Sicherheitsbehörden zu.

    Schleswig-Holstein: Die Festnahme der drei Migranten aus dem Irak erfolgte am heutigen
    Morgen des 30. Januar auf Anweisung der Generalbundesanwaltschaft.

    Spezialkräfte der Bundespolizei und des Bundeskriminalamtes des Kreises Dithmarschen
    verhafteten den Iraker Shahin F. (23) und seinen 23-jährigen Landsmann Hersh F. wegen des
    Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Verstoß gegen
    das Sprengstoff- und Waffengesetz. Ein dritter Beschuldigter, der irakische Staatsangehörigen
    Rauf S. (36), soll ihnen dabei Beihilfe geleistet haben.

    Weiterhin wurden die Wohnungen der Iraker und die von weiteren bisher nicht tatverdächtigen
    Personen in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg durchsucht.

    ” Nach den bisherigen Ermittlungen hatten sich Shahin F. und Hersh F. Ende 2018 dazu entschlossen,
    in Deutschland einen islamistisch motivierten Anschlag zu verüben. Vor diesem Hintergrund
    begannen die beiden Beschuldigten spätestens Anfang Dezember mit ersten Vorbereitungen.“

    (Generalbundesanwaltschaft)

    Shahin F. soll sich dabei über das Internet „verschiedene Anleitungen für den Bau eines Sprengsatzes“
    besorgt und über eine Kontaktperson in Großbritannien eine Zündvorrichtung geordert haben. Doch
    die Lieferung wurde von den britischen Sicherheitsbehörden verhindert.

    Sprengversuche, Waffe und Terror-Fahrzeug

    Ende Dezember 2018 unternahmen Shahin F. und Hersh F. dann erste Sprengversuche mit
    Schwarzpulver aus Silvesterböllern.

    ” Im weiteren Verlauf entschieden sich die beiden Beschuldigten, bei ihrem Anschlagsvorhaben auch
    eine Schusswaffe zu verwenden.“

    (Frauke Köhler, Oberstaatsanwältin beim BGH)

    Diese sollte ihr Landsmann Rauf S. besorgen. Der 36-jährige Iraker nahm daraufhin Kontakt und
    Verhandlungen mit einem gewissen Walid Khaled Y. Y. auf. Dem Terror-Trio wurde eine Pistole vom
    Typ Makarov 9 mm angeboten. Allerdings war die Waffe Shahin F. und Hersh „bislang zu teuer“.

    In weiterer Ergänzung der Terror-Vorhaben nahm Shahin F. spätestens seit Anfang 2019
    Fahrunterricht, da man erwog, bei dem Anschlagvorhaben ein Kraftfahrzeug einzusetzen.

    Iraker wollten möglichst viele Ungläubige töten

    Einem Bericht des „Spiegel“ zufolge sollen die Pläne islamistisch motiviert gewesen sein, habe es
    aus Ermittlerkreisen geheißen. Bereits nach ihrer Ankunft in Deutschland im Herbst 2015 begannen
    die Iraker mit der Entwicklung ihres Vorhabens. Einer der Männer habe den Behörden gegenüber nun
    geäußert, dass man möglichst viele „Ungläubige, aber keine Kinder“ habe treffen wollen.

    Demnach wurde auch diskutiert, ob der Anschlag mit Sprengstoff oder aber Waffen durchzuführen sei.

    Möglicherweise war den mutmaßlich angehenden Terroristen Schwarzpulver zu schwach und die Waffe
    zu teuer, weswegen man sich für einen Auto-Anschlag entschieden haben könnte.

    Nach Angaben der Generalbundesanwaltschaft hatten die Iraker nach bisherigen Erkenntnissen noch
    kein konkretes Ziel ins Auge gefasst.

    Nun müssen die weiteren Ermittlungen noch klären, ob die Männer in eine terroristische Vereinigung
    eingebunden sind oder waren. (sm)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/terror-planung-in-schleswig-holstein-iraker-wollten-moeglichst-viele-unglaeubige-toeten-a2779835.html

    Reply
  14. 5

    Atlanter

    Deutsche unverfälschte Geschichte, vom ”Dreißigjährigen Krieg”, bis zum ”Zweiten Dreißigjährigen Krieg”

    Reply
    1. 5.1

      Atlanter

      Wir vergessen Euch nicht ! – In Gedenken an alle Menschen die für unfähige und korrupte Politiker Ihr Leben lassen mussten

      https://germanenherz.wordpress.com/2019/01/29/wir-vergessen-euch-nicht/

      Reply
  15. 4

    Erwin

    ” Der Sozialismus ist eine Ideologie der Verlierer. ”

    ” Der Sozialismus endet mit einem Genozid. ”

    Hochinteressante Gedanken eines freien Denkers –

    Der Todestrieb in der Geschichte – Dr. Markus Krall im Interview :

    Reply
  16. 3

    arkor

    27.01.2019 Gedenktag in Yadyashem: Die schönen Trumpfrauen in weißen Kleidern.
    https://pbs.twimg.com/media/Dx77w7rW0AA9Muo.jpg

    Reply
  17. 2

    Gernotina

    off topic

    Eine Seite zum Stöbern (Transinformation), aber wichtig ist vor allem dieser Artikel, für Leute, die sich um ihre Gesundheit kümmern wollen.

    In D. sind diese Informationen wenig bekannt, bzw. werden wohl vorsätzlich unterschlagen (vermute ich).

    Es geht um die C60 Fullerene und ihre Wirkungen – mehr im Artikel – Nobelpreis 1985, danach Forschungen und Versuche zur Nutzung für den Menschen

    https://transinformation.net/c60-die-derzeit-beste-lebensverlaengerung-der-welt/

    Eine Quelle

    https://www.c60inoliveoil.com/de/geschaeft/c60-in-olivenoel

    Erfahrungen, Berichte, Infos: – deutsche Infos kann man sich suchen

    http://projectavalon.net/forum4/showthread.php?98790-Carbon-60–C60–Antioxidant-that-works-at-the-DNA-Level–

    Reply
    1. 2.1

      Gernotina

      Noch ein Video zu neuesten Forschungen zu C60

      Reply
      1. 2.1.1

        Andy

        Schon wieder Tierversuche, einfach zum Kotzen!

        Reply
  18. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      Den Polen wird auch heute noch ihre antideutsche aber auch antirussische Haltung auf die Füße fallen. Ihr Land ist einer der ersten das überrannt wird. Von unseren Besatzerregime und seiner Bundeswehr ist da kaum Hilfe zu erwarten.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen