Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

12 Comments

  1. 3

    Bettina

    Hier ist der zweite Teil von dem Treffen:
    https://volkslehrer.info/videoarchiv/frhstck-bei-marianne-teil-2-im-gesprch

    Sehr sympatisch die Marianne.
    Sie erinnert mich sehr an mich selbst und an meine eigenen schmerzhaften Blessuren die ich mir immer wieder durch meine offene Art zugezogen habe.
    Naiv wurde ich genannt und es wurde mir sehr oft geraten doch mitzuspielen und sogar die Waffen des Gegners selbst anzuwenden.
    Ich bin Deutsche mit Herzblut und ich werde mich niemals auf des Gegners Stufe stellen.
    Und das war mir noch nie zum Nachteil, noch jeden Tag kann ich aufrecht in den Spiegel schauen.

    Ein Buch hat mir sehr geholfen die Heimtücke zu durchschauen:

    Die-geheimen-Spielregeln-Macht-Gutmenschen
    https://amzn.to/31aVCln

    Christine Bauer-Jelinek beschreibt so schön, dass man den Gegner unbedingt kennen muss, bevor man in die Schlacht zieht, sonst wird man immer den Kürzeren ziehen.
    Man muss auch nicht des Gegners Waffen anwenden, weil die eigenen Waffen der Wahrheit, der Empathie und der Liebe viel kraftvoller sind!

    Ein kleiner Schwank noch von mir:
    “Bei uns im Dorf gab es so einen Verschwörungstheoretiker, der verteilte schon vor ca. 20 Jahren Flugzettel, wo er über Iluminati, Bargeldverbot, Rfid-Chips, usw. usf. aufklärte. Er wurde meist als ein Spinner tituliert und mehr oder minder wurde er schmunzelnd hingenommen.
    Jetzt nachdem seine ganzen Prophezeihungen ans Tageslicht kommen, da schmunzelt keiner mehr über ihn.
    Im Gegenteil, er wird hart bekämpft, aber nicht von der Bevölkerung, es sind jetzt die öffentlichen Stellen die ihn hart bekämpfen.
    Zwischenzeitlich wurde ihm seine Tochter weggenommen, sein Arbeitsplatz gekündigt, sein Haus soll gepfändet werden und im Namen seiner Familie soll er sogar entmündigt werden.

    Was hat er nun anders gemacht wie all die Jahre zuvor, als es noch eine Art Demokratie im Ländle gab?
    Er hat im Prinzip gar nichts anders gemacht, er hat sich nur in letzter Zeit intensiv mit Rolle der Judenheit befasst und ist zu einem unschönen Ergebnis gekommen!”

    Wie sang vor einigen Jahren eine holde Sängerin so schön: “Wenn der Wind der Wind sich dreht in diesem Land!”
    https://www.youtube.com/watch?v=eozm2B4Gqq0
    Soweit ich informiert bin, ist diese Sängerin inwischen dem Mamon verfallen und hat sich freikaufen lassen mit Hilfe dem Aussteigermodel. (oder vielleicht eher, weil sie aufgegeben hat?)

    Wie sagen die Juden immer so schön? “Jeder ist käuflich”!
    Aber da haben sie leider ihre Rechnung ohne den Deutschen Wirt gemacht!
    Ich wäre nie käuflich, da würde ich lieber sterben, oder wie ich früher immer bei so dubiosen Jobangeboten sagte: “dann gehe ich lieber putzen und das mit hocherhobenen Haupt!”

    Und das zeigt mir, die tapfere Marianne, eine Kämpferin Maria Lourdes, das zeigen mir meine eigenen Narben und das zeigen mir täglich mehr aufrechte Kammeraden!

    Danke liebe Marianne, danke das du Gesicht zeigst und mir dir gegenüber meine Zweifel nimmst.
    Danke das es dich gibt
    Alles liebe von Bettina

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      @Bettina

      Ich meine wenn Deine Kinder Dich als eine Anhängerin einer Verschwörungstheorie halten, ich meine das würde mir als Mutter auch nicht besonders gut gefallen.

      Hier noch mal die Musik.

      Wenn der Wind sich dreht

      https://www.youtube.com/watch?v=eozm2B4Gqq0

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        Skeptiker

        @Bettina

        Weil ich habe das ja gestern noch selber so gelesen, deswegen erinnere ich mich ja auch noch

        Reinkopiert.

        Bettina
        10. Oktober 2019 at 14:04
        @Wahrheitsforscher,

        Ich hab gestern das Video meinen Söhnen vorgespielt und hab gemeint, dass diese Frau sogar noch verspulter ist wie ich!

        Sie meinten dann, dass die doch den gleichen Verfolgungswahn hätte wie ich und nur überall Juden sieht!

        Ich denke jetzt mal weiter, als gesunder Verschwörungstheoretiker und male mir aus, wenn die Kirchen verschwinden und niemand mehr nachweisen kann, wo und und wie nach welcher Konfission er geboren wurde…….

        Hier das Original.

        https://lupocattivoblog.com/2019/10/10/lars-jaeger-mehr-zukunft-wagen-wie-wir-alle-vom-fortschritt-profitieren/#comment-281898

        Gruß Skeptiker

        Reply
  2. 2

    hardy

    Keine Kommentare?

    Gestern hatte ich ein Problem mit dem Interpetz und mußte auf das Handy zurückgreifen – sehr schwierig.
    Was ich noch dazu mitteilen wollte, es geht hier tatsächlich um das hohe Gut der Meinungsfreiheit.
    Hier ist es so, daß die “alte Schachtel” sogar im hohen Alter noch Dinge erkannte und diese mitteilen wollte mit für sie ja negativen Erfahrungen verbunden. Nicht mit allem was sie äußerte wäre ich einverstanden, doch in dem Kern was unsere politischen Verhältnisse angeht, liegt sie mm nach richtig und vor allem hat sie das Recht dies alles öffentlich zu äüßern. Manche wie dieser Rüdiger Hoffmann scheut ja wie der “Teufel das Weihwasser” alle positiven Sichtweisen zum sog. 3.Reich.
    Das ist sein gutes Recht, doch sollte er betonen, daß es einen gewissen Zwang mit Strafandrohung der herrschenden Kaste gibt, dies zu tun und da sehe ich dergleichen garnichts, leider.
    Einige Beiträge auf seinem Blog sind allerdings dennoch sehenswert und einen will ich aus dem Grund(Redefreiheit) auch verlinken

    Reply
    1. 2.1

      Falke

      Habe mir auch einige Videos vom Hoffmann angesehen die am 3.Oktober vor dem Reichstag gemacht wurden. Bei der Aussage im dem Video ab Min.14:12 hätte es gereicht, wenn er gesagt hätte – dürfen wir nicht. Das könnte man verstehen, denn wenn die hirngewaschene Masse gewisse Begriffe hört wie z. B. Nationalsozialismus oder den Namen Adolf Hitler nehmen die ja vor Angst reiß aus auf Grund ihrer Indoktrination (war ja alles gaaaaanz schlimm).
      Aber – wollen wir nicht, – mögen wir nicht deutet für mich auf gesteuerte Opposition hin, was ja hier auf dem LC Blog schon oft genug über den Rüdiger dargestellt wurde.
      Mir ist auch aufgefallen, daß keine Antifanten rumgelärmt haben. Oder man hat diese bezahlten Kaoten weit genug weg von der Demo gehalten oder hat erst gar keine BRD-Sturmtruppen/Antifanten hingekarrt. Dies wäre auch ein Hinweis auf gesteuerte Opposition.

      Es ist ja zu beobachten in den Videos wie die Leute völlig desinteressiert vorbei latschen, als denn was ich für normal halten würde, wenigstens mal ein paar Minuten zu zuhören. Vielen Leuten scheint alles am A…. vorbei zu gehen.
      Es muss wohl doch erst richtig laut krachen damit die Massen aus ihrem Schlaf gerissen werden.
      In einem Video ist zu beobachten das sich einige Asiaten für die Landkarten interessieren und vor dem Plakat angeregt reden.
      Das muss man sich mal überlegen, Menschen von einem anderen Erdteil haben mehr Interesse an der jüngeren deutschen Geschichte als die hiesigen Menschen, die es eigentlich betrifft im besonderen.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 2.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Falke – sehr gut beobachtet!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Falke

          Auch Dir Maria einen lieben Gruß und allen ein schönes Wochenende.

          Gruß Falke

    2. 2.2

      Maria Lourdes

      Stimmt Hardy Danke! Keine Kommentare – genau 4 bis jetzt, das ist ungewöhnlich!

      Das zeigt mir auf perfide Art und Weise, dass es überhaupt nix nützt, wie bei der Marianne, dass sich jemand für die gerechte – unsere Sache – engagiert und sich dann auch noch mit den Schergen dieser “Staatssimulation BRiD” auseinanderzusetzen. Für was frag ich mich? Für das DEUTSCHE Volk? Gibt es das überhaupt noch? Ich sehe nur mehr Zombies die aufs Smartphone starren!

      Das deutsche Volk hat keine Seele mehr und die wenigen Menschen mit Seele, wie Marianne Wilfert oder die treuen Lupo-Kommentatoren, stehen letztlich ganz allein da – Armes Deutschland, fällt mir da ein. Oder, um es mit den Worten unseres Kommentators “Falke” auszudrücken: Vielen Leuten scheint alles am A…. vorbei zu gehen. Es muss wohl doch erst richtig laut krachen damit die Massen aus ihrem Schlaf gerissen werden. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen…außer dem Fakt, dass ich richtig stinkig bin und überlege den Blog komplett einzustellen und wenn mir jetzt jemand “Defätismus” unterstellt, hat er Recht!

      Schönes Wochenende wünsch ich allen Lesern ….und, mit unterschwelligen Sarkasmus ruf ich Euch zu: Macht weiter wie bisher! Suhlt Euch weiter in Neid-, Gier- und Missgunst-Gedanken und schaltet ja, wenn möglich schon nachmittags, Eure Fernseher ein und lasst Euch weiterhin Euer Kapitalismus-verseuchtes KLEIN-Hirn waschen – ihr Voll-IDIOTEN.

      Habe fertig – Ende!

      Reply
      1. 2.2.1

        ivan

        Liebe Maria,
        es reicht, wenn es noch nur eine einzige, deutsche Seele gibt. So lang besteht noch Hoffnung!

        Reply
      2. 2.2.2

        Konrad Till

        Nana, Liebe Maria,

        Flasche ist noch lange nicht leer. Der Kopf ist bei vielen allerdings voll mit Bibeltexten. Diese Trolle welche immer und immer wieder diese widerlichen verlogenen Texte wiederholen wünschte ich nicht mehr sehen zu müssen.
        Wer Bibeltexte wiederholt sollte zuerst mit Klarnamen zu seinem Nachplappern stehen. Diese sind die eigentlichen Systemstützen. Die großen Lügenvorbilder der Politiker. Und deren Kapos natürlich in der Loge.

        In der Summe überwiegt auf jeden Fall die brauchbare Info und es wäre ein großer Verlust, wenn Deine “Flasche” leer wäre.

        Kopf hoch und vielen Dank für Deine vorzügliche Arbeit

        Mit herzlichen Grüßen an alle Wahrheitssucher

        Reply
    3. 2.3

      Bettina

      Aber der Unterschied dieses Redners zu dem sonstigen Gehaspel vom Kasperl Rüdi Staatenlos ist doch leicht zu durchschauen.
      Der Redner sagt nichts über Entnazifizierung, er haut unsern Führer nicht permanent in die Pfanne und er fordert uns als deutsches Volk nicht auf vor dem Ivan, dem Vergewaltiger, demutsvoll in die Knie zu gehen.

      Das denke ich, das ist auch der einzige Erfolg vom Rüdi, dass solche Redner auf seinen Kundgebungen gute Worte finden und dann so Leute wie du @hardy den Entenmann damit in Verbindung bringen.
      Weil halt der Rüdi sich gerne mit fremden Federn schmückt!
      Framing nennt sich das auf gut Neudeutsch!

      Hat sich der Rüdi nun endlich entnazifiziert?

      Mir rollt es immer die Fußnägel hoch, nur allein wenn der Typ die Gosch aufmacht!
      Und da kann er noch so gute Redner anwerben, dadurch wird er selbst nicht zum Guten.

      Alles liebe dir
      Bettina

      Reply
  3. Pingback: Frühstück mit Marianne Wilfert – Teil 1 | IM GESPRÄCH | Informationen zum Denken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen