69 Comments

  1. 28

    Alter Bekannter

    Das müsst Ihr Euch bitte UNBEDINGT anschauen, die wichtigste Befreiungsaktion für das Deutsche Volk, die unmittelbare bevorsteht !!!!! https://www.youtube.com/watch?v=FWBXqItqkJQ

    William Toel bei Joe Conrad

    Reply
  2. 27

    arkor

    War es denn ein Krieg oder eine Militäroperation? Hat es eine Kriegserklärung gegeben? Wenn da klärt mich bitte auf:
    zitiert:
    Die im Wesentlichen von den Vereinigten Staaten geführte Militäroperation war der erste Krieg, den die NATO sowohl außerhalb eines Bündnisfalls, dessen Ausrufung bis dahin als Grundlage eines NATO-weiten Vorgehens galt, als auch ohne ausdrückliches UN-Mandat führte. Die Völkerrechtsmäßigkeit des Einsatzes ist bis heute umstritten. Die deutsche Verantwortung für den NATO-Krieg gegen Jugoslawien

    Die Frage ist, wie ist der Krieg heute innerhalb Jugoslawien zu werten. Gibt es wirklich völkerrechtliche Änderungen? Sind Regionen wie Kroatien wtc…tatsächlich Staaten?

    Reply
  3. 25

    GvB

    Feuer frei auf die Bürger!?…Freistellung des Waffengesetzes..für Behörden?

    Gerhard Wisnewski

    https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=f1c0de5e7

    Reply
    1. 25.1

      GvB

      Neu…
      The Office of Donald J. Trump
      https://www.45office.com/

      Reply
      1. 25.1.1

        GvB

        AstraZeneka heisst jetzt..
        „Vaxzevria“

        SALUTE Oggi alle 17:02, aggiornato oggi alle 17:07
        das Update
        AstraZeneka ändert seinen Namen und seine Packungsbeilage: Der Impfstoff heißt jetzt „Vaxzevria“.

        https://www.unionesarda.it/de/articolo/salute/2021/03/30/astrazeneca-cambia-nome-e-bugiardino-il-vaccino-ora-si-chiama-vax-69-1132341.html

        Reply
        1. 25.1.1.1

          GvB

          PARIS SOLLTE DIE FÜHRUNG ÜBERNEHMEN
          Schäuble will ab 2022 europäische Armee: „Deutsche wären dafür zu haben“

          In seinem jüngst erschienenen Buch äußert sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble neben der Corona-Krise auch zu Fragen wie der Zukunft der EU. Dabei spricht er sich nicht nur für eine „europäische föderative Struktur“ aus, sondern auch für eine EU-Armee.

          https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/schaeuble-will-ab-2022-europaeische-armee-deutsche-waeren-dafuer-zu-haben-a3482076.html?telegram=1

          https://t.me/epochtimesde

          Reply
    2. 25.2

      GvB

      Will Merkel in und aus Behörden auf biedere Bürger schießen lassen? Für den Umgang mit Waffen und Munition braucht es für diese Bundesbehörden keine Erlaubnis mehr, auch nicht für unter 18-Jährige…

      am 30. März 2021 von Holger Roehlig
      https://politikstube.com/merkel-feuer-frei-auf-die-buerger/

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2021/03/30/will-merkel-aus-behorden-auf-biedere-burger-schiesen-lassen-fur-den-umgang-mit-waffen-und-munition-braucht-es-fur-diese-bundesbehorden-keine-erlaubnis-mehr-auch-nicht-fur-unter-18-jahrige/

      ….gegen Muslime und andere Ausländer alleine ist das sicher nicht gedacht!?

      Reply
      1. 25.2.1

        arkor

        was da gibts eine Unterschrift Merkels?…wird da behauptet?…wer die Quelle mit der Unterschrift hat, ..da wäre ich sehr dankbar…..ansonsten sehe ich auch den Text etwas anders.

        So wie es aussieht wollen Bund und Länder keine Verantwortung mehr übernehmen für den Einsatz von Waffen durch sogennannte öffentlich Bedienstete…..Es wird also nun noch enger für sogenannte Justizbedienstete oder POLIZEIbedienstete Waffen einzusetzen.

        Es ist also genau andersrum. Ich sehe dies so, dass die Alliierten zunehmend KEINE VERANTWORTUNG für IRGENDWELCHE Handlungen übernehmen wollen…was aber nichts ändert, SIEHE VERBINDICHE VÖLKERRECHTLICHE ERKLÄRUNG, weil sie für ALLE HANDLUNGEN VERANTWORTLICH BLEIBEN!!!! ….ihrer Mandatsorgane ..und die Bediensteten stecken immer mehr in tiefsten Problemen…….
        ..was zu einem Problem führt, da die öffentliche Ordnung nicht mehr gewährleistet werden kann……

        Tja die verbindliche völkerrechtliche Erklärung, mit Wirkung zum 24.09.2017 sowie die damit verbundenen Erklärungen zum 09.11.2018 und 11.11.2018 haben eingeschlagen mit der Kraft von einer Million Atomsprengköpfe……….

        lach, nur das deutsche Volk SCHLÄFT!!! Das deutsche Volk kann es sich allerdings nicht mehr leisten zu schlafen ….

        Verbreitet das einzig Richtige und das ist die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, ansonsten demontiert Ihr Euch als Deutsche selbst…

        Also noch einmal: Wo eine Unterschrift, also eine rechtswirksame Unterschrift Frau Merkels vorliegt, gleich an mich senden, ich wende mich umgehend an die Alliierten damit……

        Reply
      2. 25.2.2

        GvB

        @Maria, Nachtrag: Du hast da wohl recht, was die berliner MAUER angeht…
        : “Niemand hat(te) die Absicht eine Mauer zu errichten” Washington schon, sagt Maria Lourdes!

        Reply
  4. 24

    x

    „Wir in Monaco sind ein bischen schneller“ ……wo??

    https://www.krone.at/2378106

    Reply
  5. 23

    x

    http://www.pi-news.net/2021/03/bundeswehrfuehrung-im-kampf-gegen-rechts/

    Ksk`ler NACKT fotografiert….?? ob man Tätoierungen sieht die man entsprechend deuten kann…!! Na ja, auch LINKE sind hinten am Auspuff BRAUN

    Reply
    1. 23.1

      GvB

      KSK-Ausbildungen sind hart und kein zuckerschlecken. ABER hier steckt ja was anderes dahinter.AKK muss ja gender und umbaugemäß liefern!

      ……der Generalinspekteur Eberhard Zorn hatte erst vergangene Woche in einem 30-seitigen Bericht für den Verteidigungsausschuss festgestellt, dass im KSK keine Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung festgestellt wurden.

      Reply
  6. 22

    Kraka

    EIN WUNDER IST GESCHEHEN, EIN WUNDER IST GESCHEHEN !!!!
    Passend zur Oster-Woche .
    Corona-Toter aufgewacht und pafft erst mal eine .
    https://politikstube.com/covid-19-toter-muss-noch-schnell-eine-rauchen/

    https://zitate.woxikon.de/image/973-joachim-ringelnatz-humor-ist-der-knopf-der-verhindert-dass-uns-der-kragen-platzt.gif

    Gruß, Kraka

    Reply
    1. 22.1

      GvB

      @Krak…sind nur Crisis-actors 🙂

      Reply
  7. 20

    x

    ER wurde geimpft und ist verschwunden ???

    https://www.pi-news.net/

    Reply
  8. 16

    x

    Anfrage nach den Kosten der ausländischen Streitkräfte in der BRD

    https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/277/1927798.pdf

    Reply
  9. 15

    x

    So werden Medikamente pragmatisch getestet, hier Blutverdünnertest incl. Corona?

    https://lupocattivoblog.com/wp-content/uploads/2021/03/Jugoslawien-e1616681047706.png

    Reply
  10. 14

    x

    https://t.me/valkuerer/9719

    würde sich deshalb etws ändern? für das DEUTSCHE REICH ?

    Reply
    1. 13.1

      Sylvia

      @Ma

      Ich mag mir das gar nicht durchlesen, wenn ich schon diese Pfeifen auf dem Bild sehe… Die saudumme Baerbock, die nicht mal Kobalt von Kobolden unterscheiden kann, der gehirnlose Habeck… ist müßig, sich zu diesem Geschmeiß zu äußern. Solange sie noch alle brav zur „Wahl“ rennen in Schlips und Kragen, wird sich nichts ändern.

      Viele Grüße

      Sylvia

      Reply
      1. 13.1.1

        Ma

        Besser ist das Sylvia.

        Da war neulich das https://youtu.be/wOiEfbNtinw was angeblich durch IB verbreitet sein soll. Zusammen mit dem anderen kommt mir das merkwuerdig vor.

        VG
        Ma

        Reply
        1. 13.1.1.1

          GvB

          30.03.2021
          Landwirte, die in Frankreich protestieren, verteilten heute in Mont-de-Marsan vor der Präfektur des Landes Gülle und Unrat.
          @uncut_news
          https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25534

          Reply
        2. 13.1.1.2

          Sylvia

          Als „normal“ denkender Mensch kann man sich den Schwachsinn, den sie sich aus dem Hirn(?) rotzen, nicht vorstellen. Ich weiß noch, als ein Kollege sagte, an der Uni in Leipzig, müssten jetzt die (männlichen) Professoren als Professorin angesprochen werden, war vielleicht 2015. Auch zu dieser Zeit habe ich eine Stellenanzeige verfasst (Referent gesucht), dort musste dann explizit stehen: „Wir suchen… m/w/d (männlich/weiblich/diverse). In internen Schreiben habe ich aus Protest immer geschrieben „Liebe Kollegen!“, egal, ob männlich oder weiblich.
          Auch wenn ich mit Parteien generell nichts am Hut habe, aber das fand ich klasse 😉 https://youtu.be/QTsbRIWbJfo

          Viele Grüße

          Sylvia

          Reply
  11. 12

    griepswoolder

    1.) Mag alles richtig sein, bzgl. Serbien, obwohl ich davon ausgehe, das es noch unbekannte Wahrheiten gibt. Auch im Bezug auf Serbien würde es mich nicht wundern, wenn man da was vorher aussortiert hat. Ich hatte nämlich mal was kurz dazu gelesen, weiß aber nicht mehr wo. Etwas sehr Wichtiges hat Russland bei seiner Beroichterstattung vergessen, nämlich das deutsche Sprichwort, das man nicht mit dem Finger auf Andere zeigen soll. Angriffe auf Krankenhäuser ? Nun das ist aber auch die Spezialität der Russen in Syrien. Wie üblich wird das natürlich offiziell dementiert. Es gibt aber Berichte, auch über die Opfer, darunter auch Kinder. Das übrigens geschah, obwohl Russland vorher extra die Koordinaten erhielt, damit sie nicht angegriffen werden.

    2.) Übrigens sollte man 1999 auch nicht den 2. Krieg von Russland gegen Tschetschenien vergessen, der wohl noch brutaler war, als der gegen Serbien. Tschetschenien gehörte damals nicht zur Russischen Förderation und war ebenso wie anderen Unionsrepubliken aus der UDSSR ausgetreten und nicht der russischen Förderation beigetreten. Von 2 Staaten war es auch diplomatisch anerkannt worden – allerdings nicht vom Westen. 2 brutale Kriege waren erforderlich, um es zu besiegen. Für diejenigen, die davon kaum etwas wissen, verweise ich zur Einführung auf 2 Bücher einer später ermordeten russischen Journalistin, die auch von den Reaktionen des Westens bzw. der Deutschen Politik berichtet :

    „Der zweite Tschetschenien-Krieg, begonnen im August 1999, zeitgleich mit der Ernennung Wladimir Putins zum Premierminister, fortgeführt über seine gesamte erste Amtsperiode als Staatspräsident und nicht beendet bis zum heutigen Tag, ist Nährboden für zahlreiche Kriegsverbrechen. “
    Politkovskaja, Anna – In Putins Russland (2005)
    InPutinsRussland.pdf
    https://vk.com/doc453736138_472967003?hash=f9a3717363d00f00b9&dl=e0fd8f13d469ae47a3

    „Anna Politkovskajas Prognosen für Tschetschenien sind düster: Seit Russland sich nach dem 11. September der Antiterror-Koaiition angeschlossen hat, schweigt der Rest der Welt noch beharrlicher als zuvor.“
    Politkovskaja, Anna – Tschetschenien; Die Wahrheit über den Krieg (2003)
    Tschetschenien.pdf
    https://vk.com/doc453736138_473146436?hash=5f16a8583bb93dbda7&dl=d2279e93441222f91f

    Tschetschenien.pdf (Sammlung von Berichten – Wie ich gersade sehe, gleicher Dateiname wie beim Buch, aber verschiedener Inhalt !)
    https://vk.com/doc453736138_490221746?hash=20c53771fa72fecf00&dl=2353296366ba58e549

    Wie_Putin_Tschetschenien_vor_Terroristen_rettete_Zeugenaussagen.pdf
    https://vk.com/doc453736138_565967733?hash=d973ee458fe253dd83&dl=0ee3190e4bd36e3ab3

    Es gibt natürlich noch mehr Berichte. Im Bundestag hatte man darüber wohl auch diskutiert, wie ich an Hand von archivierten Bundestagsmaterialien auf archive.org sah. Ich hatte aber nicht allrs gelesen, da ich nach Möglichkeit wenige westliche offizielle Berichte für meine Meinungsbildung verwenden wollte. Nur so viel blieb mir in Erinnerung, das man die wachsende junge Demokratie in Russland nicht durch Kritik oder Sanktionen beschädigen wollte… So etwas wird natürlich nicht im russischen Fernsehen gebracht…

    3.) Zu Kommentaren:
    Was die Meisten hier nicht wissen, ist das Russland nach Aussagen von Putin 2008 beim Georgienkrieg einen Genozid der Georgier an den Osseten verhindern mußte und auch 2014 drohte ein Genozid der Ukrainer an den Russen. Das teilte Putin auf einer Versammlung mit Rabbinern diesen mit… Als Spezialist für das Erkennen von Genoziden durch Andere (auch der Deutschen) muß man natürlich alles glauben, was von Russland behauptet wird – oder ?

    Was die Krim betrifft, so war das eine langjährig geplante Aktion. Ob man in Russland schon 2008 wußte, das die Krim.-Bewohner sich Russland anschließen wollen ? Abstimmungen unter der Aufsicht Bewaffneter und Militärangehöriger eines ausländischen Staates, die dazu nicht offen die Uniform ihres Landes trugen, wird man wohl kaum als rechtmäßige Abstimmung anerkennen dürfen. Einige russische Militärangehörige trugen sogar auf der Krim die Uniform ukrainischer Sicherheitskräfte. Erst wurde bestritten, das die „Grünen Männchen“ russische Militärangehörige waren, aber später wurde es von Putin zugegeben.

    Wenn Russland soviel für die Entscheidung der Menschen über die Zugehörigkeit zu Staaten übrig hat, müßte sie das doch den Bürgern in Russland auch zugestehen. Die Praxis ist doch so, das die Völker bzw. Staaten und Gebiete nach Russland rein dürfen, aber raus darf keiner. Auch auf der Krim ist die öffentliche Diskussion über die rechtliche Zugehörigkeit zur Ukraine verboten und strafbar. Russland ist in alter Tradition seit der Zarenzeit nur ein Völkergefängnis.

    Die Russen und die Amerikaner sind im übertragenen Sinne „Blutsbrüder“, wobei der „Rote“ noch brutaler war/ist.

    Reply
    1. 12.1

      Sylvia

      „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.“ (Roosevelt). Wie schon mal gesagt, jeder sollte seine Ansichten kundtun können, Deine, werter griepswoolder, sind aber doch ein bisschen schräg, im Besonderen, was Russland und die Krim betrifft (Ich bin weiß Gott kein Putin-Verehrer). Hier noch mal aus dem Buch „Die Zerstörung Jugoslawiens“:

      „Die Ermordung zahlloser Zivilisten in den von der NATO geführten Kriegen seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges ist ein Verbrechen von solchem Ausmaß, dass die Menschheit selbst dafür verdammt werden müsste, es zugelassen zu haben. Zunächst der Koreakrieg, bei welchem vielleicht fünf Millionen Menschen getötet wurden, dann der Vietnamkrieg, bei welchem weitere drei bis fünf Millionen getötet wurden. […]“

      Freundlicher Gruß

      Sylvia

      Reply
    2. 12.2

      Ma

      Versuchen Sie hier mit Ihren Relativierungen etwas zu bezwecken und von irgend etwas abzulenken, griepswoolder?

      VG
      Ma

      Reply
    3. 12.3

      GvB

      Ukraine: Die USA-NULAND-Konnection(inclusive der KLITSCHKO Boxerbrüder, Freunde der US-Juden-Boxer-Mafia..hast du wohl vergessen?
      Der Maidan-Bürgerkrieg wurde von verdeckt agierenden israelischen EX-ILD-Soldaten angefeuert! Die POLIZEI dort hat sich lange nicht gegen Molotow-Cocktails,Schläge, Steine usw. gewehrt dazu gibts Videos und Bilder!
      Tschetschenien: Das waren wohl alles nur muslimische Betbrüder?
      Krim: War immer schon eine grosse russische Bevölkerung…(ca.90%)
      usw.
      dei Sicht der Dinge des Herrn @griepswoolder sind schon seltsam
      …fehlt nur noch: Nawalny ist ein in ganz Russland bedeutender und bekannte „Heiliger“…

      Reply
    4. 12.4

      arkor

      Krieg? Also auch die Frage wie in Jugoslawien: Gabs da Kriegserklärungen?

      Reply
  12. 11

    Sylvia

    Guten Morgen,

    wenn man von den Streifen am Himmel absieht, ist es ein schöner Morgen…

    Was den Kosovo-Krieg betrifft, kann ich dieses Buch empfehlen: „Die Zerstörung Jugoslawiens – Slobodan Milošević antwortet seinen Anklägern“.

    „Das US-/NATO-Gericht, vor dem Slobodan Milošević angeklagt ist, war schon immer völlig illegal. Es konnte nie ernsthaft als Institution der Rechtssprechung bescheinigt werden. Miloševićs Verteidigung ist kraftvoll, überzeugend, beweiskräftig und unmöglich zu ignorieren.“ Harold Pinter

    „Die Aktualisierung des Buches unterstützt den Verdacht, dass Milošević aufgrund absichtlich falscher medizinischer Behandlung und Verabreichung unangemessener Medizin während der Haft langsam in den Tod getrieben wurde. Russland bot an, Milošević medizinisch adäquat in Moskau zu betreuen. Das wurde von seinen Richtern konsequent abgelehnt. […]“ (Klappentext)

    Erinnert doch irgendwie an das Nürnberger Tribunal…

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      @Sylvia,… das erinnert an das KULT-Tribunal und die Causa Nawalny, der jedoch ausreisen durfte und schnell „geneesen“ ist um dann wieder in Russland Unruhe stiften will…(Siehe auch UKRAINE/Kiev die künstlich erblondete Tscherschtenko……die in der BRD geholfen wurde und flott wieder auferstand)

      Reply
    2. 11.2

      arkor

      Sylvia: Internationales Tribunal etc hört sich immer so vermeintlich bedeutend da, aber damit hat es, so wie Du richtig darlegst, oder wie es Milosevic richtig darstellte, keine rechtgültiges internationales Gericht, sondern eine Institution, die durch die inszenierenden Staaten getragen werden muss.
      Dementsprechend drängt sich der Vergleich mit dem Nürnberger Tribunal auf und ist berechtigt, denn es handelt sich ebenso wenig um ein rechtsgültiges übergeordnetes internationales Gericht und trotzdem sind die Unterschiede gewaltig, da dem Nürnberger Tribunal Kriegserklärungen vorangegangen sind und es sich um tatsächlichen Krieg handelte, …während in der Jugoslawien keine Kriegserkärungen vorangegangen sind und auf der Basis……von was auch immer die Amerikaner darlegten…gehandelt wurde……

      Also BEIDE KEINE RECHTSGÜLTIGEN INTERNATIONALEN GERICHTE und Nein trotzdem nicht völlig vergleichbar, da ganz andere Voraussetzungen…

      Reply
      1. 11.2.1

        Sylvia

        Ja, arkor, hinsichtlich der Kriegserklärungen gebe ich Dir recht, aber das Strickmuster ähnelt sich immer.

        Viele Grüße

        Sylvia

        Reply
  13. 9

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  14. 8

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  15. 7

    Anti-Illuminat

    Das mit Jugoslawien war ein Verbrechen. Aber eines von vielen. Man kann da beginnend mit der Inlandnahme gegen die Indianer über die beiden Weltkriege und dann über alle weiteren Kriege alles aufzählen. Die Amis hatte eigentlich nie wirklich Frieden. Für die Verbrechen im 2. WK werden sie heute von der alliierten Lizenzpresse sogar noch gefeiert. Ich sage aber: NICHT MEHR LANGE.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  16. 6

    ennos

    GvB
    28. März 2021 at 14:46
    https://lupocattivoblog.com/2021/03/28/das-worst-case-szenario/#comments

    Hallo GvB!

    Ich habe mir die ersten 3 Filmchen angeschaut.
    Fragen:
    Wer hat die Stelle gefunden (2 BvE 9/11), wo explizit geschrieben steht, daβ alle Wahlen seit 1956 für ungültig und nichtig erklärt wurden? Also: „Alle Wahlen sind seit 1956 ungültig.“
    Wo genau steht geschrieben, daß Adello „deutsch“ eingeführt haben soll? Ich erinnere mich, vor ein paar Jahren eine andere Version gelesen zu haben und ich meine, daß auf dem Ausweis, der dort abgelichtet war, nicht wie in den heutigen Ausweisen „deutsch“ stand. Irre ich mich?
    Die Sache mit dem Hirntod. Was ist, wenn mein Herz noch schlägt?

    Ich schaue mir vielleicht noch die anderen Teile an. Mal gucken.

    Reply
    1. 6.1

      GeNOzid

      Der Hirntod wurde genau zu dem Zeitpunkt postuliert, als sie anfingen den Organraub ganz offiziell ablaufen zu lassen. Das diente nur dazu den Schlafschäfchen vorzutäuschen, sie wären angeblich schon Tod, wenn man sie bei lebendigem Leibe ausweidet.
      Es gibt nur einen Tod und nicht noch verschiedene Vortode. Organe kann man nur aus lebenden Menschen entnehmen.
      Keiner käme auch auf die Idee jemand dessen Leber „Tod“ ist, der also einen „Lebertod“ hat, als für tot anzusehen, dem man nach seinem „Lebertod“ lebendig ausschlachten könne.

      Viele die als „Hirntod“ „diagnostiziert“ waren, lebten später ganz normal weiter.

      An dem Thema erkennt man auch die Skrupellosigkeit vieler Ärzte. Selbst haben die meisten keinen Organspendeausweis, weil sie über den Sachverhalt Bescheid wissen.
      Aber fast alle halten die Klappe und lassen es so zu, dass dieses grausame Ausschlachten weiter geht. In diesem Ungeiste gibt es auch „Impfärzte“ die anderen massenweise das Teufelsgift injizieren für 180 Euro die Stunde. Aber das sollte eigentlich nicht überraschen, verschreiben sie doch auch sonst jede Menge Gift ihren Opfern „Patienten“, operieren sie zu Tode oder vergiften sie als Zahnärzte mit allerlei toxischen Materialien, ohne jeden Skrupel.

      Reply
    2. 6.2

      GvB

      Hirntod..ist eine Lüge.. Früher hat man die Toten aufgebahrt und einige Tage „ausatmen“, und liegen lassen
      heute braucht man ja schnell die Organe!..und schlachtet die Menschen aus..!
      Lies das mal:
      https://initiative-kao.de/hirntote-sind-nicht-tot-meine-erfahrungen-mit-dem-sogenannten-hirntod/

      ..mit meinem Vater habe ich im KRANKEN Haus auch ähnliches erlebt. In den KHs laufen nur Dummköpfe und Wixxer rum!!!
      Gr.GvB

      Reply
      1. 6.2.1

        ennos

        Danke an Geno und GvB, das mit dem Hirntod ist mir bekannt, ich wollte es nur noch mal ansprechen (siehe auch eines der Videos von freiheitdurchwahrheit.com). Es lesen vielleicht neue Interessierte mit.
        Zum Thema „Wahlen seit 1956 für ungültig und nichtig erklärt “ hat, wie es scheint, niemand etwas Explizites gefunden, nein?
        Ebenso zu „zwangsverordnet DEUTSCH“ von 1934 gibt es, wie es scheint, auch keine beweislichen Hinweise oder hinweisliche Beweise.

        Gut, ich suche weiter.

        Bei buzer.de gibt’s schon zukünftige Änderungen.
        https://www.buzer.de/gesetz/33/l.htm
        (noch nicht in Kraft)
        Hammer!

        Reply
  17. 5

    GeNOzid

    Testpflicht angeordnet: Berlin wird komplett lahmgelegt. Hungersnot angeordnet!?

    Erst kam die Maskenpflicht, nun Testpflicht und danach Impfpflicht und dann….xyzpflicht…

    Jeder soll einen Nanogehirnwurm bekommen. Erst bekamen wir Menschen geschenkt nun Gehirnwürmer. Wird immer besser.

    „Von Handwerker bis Verkäufer Berlin führt Testpflicht für jeden mit Kundenkontakt ein
    Handel, Gastro, Behörden: Wer mit Kunden zu tun hat, muss sich ab sofort testen lassen. Das schien nicht mal dem Regierenden bewusst zu sein.“

    „trifft das auch auf Behörden zu – vom Bürgeramt bis zum Jobcenter.“

    Spitze, wenn BRD-Schergen einen besuchen oder auf der Straße anhalten, erst mal deren Testergebnisse vorzeigen lassen. Zur Not habe ich immer ein paar Teststäbchen dabei und bin beim testen gerne behilflich, so richtig tief in die Nase rein 🙂 Man Angebot als Impfhelfer für Systemdiener steht auch immer noch und ich verlange auch keine 180 Euro pro Stunde, sondern nichts.

    Aber anscheinend scheint nicht vorgeschrieben zu sein, welcher Test gemacht werden muss. Da entwickeln wir doch am besten unseren eigenen ungefährlichen Test, wobei das negative Ergebnis keinesfalls zu 100% schon vorher feststeht 😉

    „Und für die Pläne des Senats seien jede Woche mehr als zwei Millionen Tests nötig.“

    Jedenfalls wird da mal wieder ordentlich Kasse gemacht mit den „Tests“. Was da wohl wieder für Schmiergeldsummen fließen?

    „kommt eine Homeoffice-Pflicht“

    Mit einer Heimarbeit-Pflicht kann man die Betrieben noch zusätzlich in die Insolvenz treiben.

    „Einkaufszentren sollen Tests nicht nur anbieten, sondern auch deren Durchführung organisieren. Laut Senat sollen auch Selbsttests der Kunden „unter Aufsicht“ für den Einzelhandel möglich sein. Ob das bedeutet, dass die Händler dann den Selbsttest überwachen sollen, blieb offen. Ebenso, wie sie die Echtheit der Testbestätigungen und die Identität der Kundschaft überprüfen könnten.“

    Die Händler sollen die Tests organisieren, die Echtheit der Bestätigungen und die Identität überprüfen? Also die sollen jetzt auch Arzt und Polizei spielen.

    „wo sich mehr als fünf Menschen in Räumen versammeln – nicht in der eigenen Wohnung – müssen Negativ-Tests nachgewiesen werden. Das gilt etwa für Versammlungen von Wählergemeinschaften, Parteien oder für Betriebsversammlungen, nicht aber für Demonstrationen sowie die Tätigkeit von Parlament, Regierung und Justiz.“

    Klar, Parlament, Regierung und Justiz sind außen vor, da können sich die Mutanten dann munter verbreiten? 🙂
    Die sollen wohl „arbeitsfähig“ bleiben, nicht in Quarantäne und keinen Gehirnwurm bekommen.

    Wenn dieser Testwahnsinn so weiter geht und mehr und mehr ausartet, denn wird bald jeder der diesen Testschwachsinn mitmacht in Quarantäne sein. Das ist doch logisch.
    Diese „Tests“ bringen also keine Freiheit, sondern man sperrt sich damit quasi zuhause selbst ein.

    Ein Kommentar unter dem Artikel:
    „Machen wir uns nichts vor: Ein positives Testergebnis bedeutet für die betroffene Mitarbeiter:innen mindestens 2 Wochen Quarantäne – und für alle Kolleg:innen mit Kontakt ebenfalls.“

    Was nichts anderes bedeutet, dass fast ganz Berlin lahmgelegt wird!
    Und weil die Politverbrecher das genau wissen, gibt es Ausnahmen für Parlament, Regierung und Justiz, DIE sollen nicht lahmgelegt werden.

    Wenn die Leute sich das gefallen lassen, bedeutet das doch Hunger?!
    Es braucht doch nur ein Mitarbeiter vom Supermarkt positiv getestet werden, dann müssen alle für 2 Wochen zuhause bleiben. Ist das nicht die Schließung der Supermärkte?!
    Holodomor. Da bin ich mal gespannt, ob die Leute jetzt wieder so blöd sind und nicht merken was läuft und zweitens wie die reagieren, wenn die Supermärkte schließen.

    Nicht zuletzt wird jetzt indirekt erklärt, die medizinischen OP-Masken waren untauglich und man müsse jetzt FFP2-Masken (mit Nanowürmern) tragen.

    Quelle Tagesspiegel:
    https://archive.is/q6vHP

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      @GeNOzid …das ist alles so weit im NWO -Plan schon vorangeschritten — Wahnsinn!

      Reply
    2. 5.2

      arkor

      Die Deutschen müssen eben die Wurzel des Problems beseitigen und sich nicht mit den Auwirkungen des Pseudoproblems die ganze Zeit beschäftigen lassen.

      Maria hat geliefert: Es ist eine Übung!
      Das Deutsche Reich hat geliefert: unbefristeter Verzug zum unbefristeten Vollzug! Es gibt keine Corona-Pandemie im Deutschen Reich.

      Was macht die Scheinwahrheitsszene? Treibt unendlich viele Pseudoprobleme immer wieder neu durchs Dorf als Gegenstück zu den Pseudoproblemeschaffenden!

      Reply
  18. 4

    GvB

    Wer anderen (Iran) eine Grube gräbt, fällt selbst (Israel) hinein.

    nereus, Sonntag, 28.03.2021, 12:22 3533 Views

    Tja, das ging dann wohl nach hinten los.
    Ein Sabotagekommando wollte nur ein kleines Loch sprengen .. und verursachte damit eine große Ölpest.

    Die Kämpfe gegen den Iran haben nie aufgehört.
    Wenn die USA es nicht tun, dann handelt ihr bester Freund Israel.
    Es hat sich herausgestellt, dass israelische Froschmänner in den letzten zwei Jahren 12 iranische Tanker sabotiert haben, berichtet das Wall Street Journal.

    Aber das Ganze ging nach hinten los.
    Am 16. Februar war die gesamte Mittelmeerküste Israels mit einer klebrigen schwarzen Sauerei bedeckt.

    Der Schlag für Israel war schrecklich – Tiere, Pflanzen und Fische starben; für eine lange Zeit wird es unmöglich sein, an den öligen Ufern zu schwimmen und sich zu sonnen.
    Erst jetzt beginnt die traurige Wahrheit durchzusickern: Die „schlimmste Verschmutzung des Jahrhunderts“ war von Israelis verursacht worden.

    Die erste, die über die Quelle der Verschmutzung sprach, war die israelische Umweltministerin Gila Gamliel.
    Sie sagte, das Öl sei von dem iranischen Tanker Emerald freigesetzt worden, der eine Ladung von US-sanktionierten Ölprodukten nach Syrien transportierte. Dies sei iranischer Öko-Terrorismus, sagte sie.
    Aber Gila wurde schnell mundtot gemacht – die israelische Militärzensur verbot die Diskussion dieses Themas, außer in den allgemeinsten Begriffen.
    Es scheint, dass Gila Gamliel Recht hatte – haargenau.
    Der israelische Dissident Richard Silverstein schrieb darüber:

    „Es war ein absichtlicher Angriff Israels auf das iranische Schiff.
    Israels Marine-Kommandoeinheit, Flotilla 13, brachte heimlich eine Mine an der Emerald an. Die Absicht war, einen kleinen Schaden zu verursachen, der eine Botschaft an den Iran senden sollte, dass seine eigenen Angriffe auf die Schiffahrt im Golf einen Preis haben würden.
    Dieser Bericht der Times of London, geschrieben von Haaretz-Kolumnist Anshel Pfeiffer, bestätigt meine Quelle.
    Die Kommandos wussten jedoch nicht, dass die Emerald ein rostiger alter Kahn war, der sich in einem desolaten Zustand befand.
    Die israelische Mine, die eigentlich nur geringfügige Schäden verursachen sollte, riss ein so großes Loch, dass ein Großteil des Inhalts des Schiffsraums ins Mittelmeer auslief.
    Das ist die Ursache für die israelische Umweltkatastrophe: Israel selbst.“

    Quelle: https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/vorspeise-oder-hauptgang-21-03-2021/

    Der Artikel von Israel Shamir enthält auch noch andere sehr interessante Nachrichten.

    Und was melden die weltweiten Drecksblätter zum Thema?

    Israel vermutet illegale Ölentsorgung als Grund für Umweltkatastrophe
    Tausende Freiwillige und Soldaten versuchen, den Strand der israelischen Stadt Aschkelon vom angeschwemmten Öl zu säubern. Das israelische Umweltministerium vermutet, dass ein Schiff unerlaubt Öl abgelassen hat. Auch Präsident Netanjahu war vor Ort.

    Quelle: https://www.handelsblatt.com/video/politik/treibstoff-im-meer-israel-vermutet-illegale-

    Die Quelle der Verschmutzung ist noch unklar. Vermutet wird, dass ein oder mehrere Tanker versehentlich oder auch absichtlich Öl ins Meer abgelassen haben.

    Quelle: https://www.sueddeutsche.de/panorama/israel-meeresverschmutzung-oeltanker-strand-teer-1

    Aber so ganz können sie den Deckel nicht drauf halten.

    Einigermaßen mysteriös ist zudem das Vorgehen der israelischen Behörden in dem Fall. So hat ein Gericht in Haifa mittlerweile einem Antrag des Umweltministeriums stattgegeben, der eine Zensur aller Medienberichte über die Ölpest einfordert. Laut „Jerusalem Post“ ist es damit verboten, Details zu veröffentlichen, mit den die Verdächtigen identifiziert werden könnten – also etwa Schiffsnamen, Routen oder auch Abfahrts- und Zielhäfen. In vielen israelischen Medien wurden die Zensurbestimmungen als „irregulär“ beschrieben. Normalerweise werden Zensuranordnungen nur bei israelischen Militär- oder Geheimdienstoperationen in Kraft gesetzt.

    Quelle: https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/chronik/welt/2093811-Israels-mysterioese-Oelpe
    Ebend!

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Danke Götz, daraus wird ein Artikel!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 4.1.1

        GvB

        @Maria..Prima..L.Gr.Götz

        Reply
  19. 3

    Ma

    Danke GeNOzid,
    https://lupocattivoblog.com/2021/03/29/das-corona-dossier-die-opfer-im-schatten/#comment-326979
    für’s nochmal verlinken. Ich habe die Tage bei dreien gesagt, als ich sie wiedersah nach ihrem ‚glücklichen shot‘ dass irgend etwas anders sei. Ich hatte das Gefühl,
    dass ihre Energie oder etwas anders wäre. Vielleicht gibt es Aurenbilder davon von vorher/nachher, die das sichtbar machen?

    Einem davon sagte ich heute, er solle sich in die Sonne setzen und arbeiten. Es gibt jemanden in Österreich, der Armbänder herstellt, die die Aura gegen Mikrowellen wiederherstellen, sofern ich mich erinnere. Vielleicht helfen die dagegen.

    Ma

    Reply
    1. 3.1

      GeNOzid

      Mir kommt echt das gruseln. Ich will nicht in die Nähe von Leuten die sich das Teufelszeug haben spritzen lassen. Ebenfalls nicht mit denen mit den Nanowürmern im Gehirn. Die sollten jetzt echt mal öffentlich nur noch mit Kennzeichen rumrennen, damit die Normalen Leute sofort wissen, dass sie es mit einem Zombie zu tun haben. Das stört die ja nicht, weil viele sind ganz stolz auf ihren Satansschuss und müssen das überall mitteilen, dass sie sich diesen Teufelsdreck haben injizieren lassen.

      Möglicherweise ist das irgendwie rückgängig zu machen. Wenn es möglich sein sollte, dauert es bestimmt recht lange um das herauszufinden. Aber das bringt die Toten auch nicht zurück.

      Reply
      1. 3.1.1

        Ma

        Ich habe gluecklicherweise keinen direkten Kontakt. Laeuft alles online ab momentan, aber dennoch.

        Das einzige was ich mir vorstellen koennte, was die Seele heilen kann duerften rohe Tierprodukte sein. Deshalb gehe ich davon aus, dass der Advokat dieser Ernaehrungsform vor 8 Jahren ermordet wurde.

        Allerdings nach meinem Erlebnis neulich kein Halal. Ich habe mich heute morgen gefragt, ob mit diesem bestialischen ermorden der Tiere nicht genau dasselbe gemacht, dass sich die Seele vom Koerper loest bevor es verarbeitet wird? Damit wuerde ebenfalls wieder ein ‚Schuh‘ draus werden.

        VG
        Ma
        PS: Nun, jetzt hatte ich doch Kontakt und aus erster Hand. Seit Dienstag letzter keiner Energie mehr, Kopfschmerzen, wo zuvor noch wie welche waren. Den Tag nicht mehr umherbringen, die Arbeit nicht mehr erledigen koennen und dabei nicht mal ein Fastfood-Junkie.

        Reply
  20. 2

    GvB

    Im Video lacht der (( Joffe))…von der ZEIT …
    Schröder ist wenigstens ehrlich!

    Was die Krim angeht… bin ich der Meinung es war ein Sezession.

    Ja, nach dem Völkerrecht war der Überfall auf Serbien ein Verbrechen…und der Zündler BIDEN (und Obama sein Herr damals) auch Kriegsverbecher.

    Und Joschka Fischer (EX-Aussen- Mimmister)?

    Ein Lügner und Demagoge

    Die kommunistische Parole „Nie wieder Ausschwitz“ wurde als Begründung für die Teilnahme an einem imperialen Krieg missbraucht,

    weil es darum gehe, einen „neuen Holocaust zu verhindern“.

    Ein Vergleich, der nicht zutrifft…weil es hier gegen einen souveränen , ganzen Staat ging!

    Zur Erinnerung: Am 24. März 1999 begann der Aggressionskrieg, den die NATO ohne UN-Mandat gegen Jugoslawien geführt hat.

    Es war das erste Mal, dass die Bundeswehr nach dem II. Weltkrieg an einem Kampfeinsatz im Ausland beteiligt war. Vor allem wurden Luftangriffe mit TORNADOS geflogen.

    Die Lebenslüge der „humanitären Außenpolitik“ dient bis heute als Rechtfertigung für die Durchsetzung der Machtinteressen der BRD und der EU mit Auslandseinsätzen der Bundeswehr und ihrer weiterer Aufrüstung.Gerade hat die neue Bundeswehr -Amazone AKK diese wieder eneuert und wird darin vom jüdisch-israelischen Michael Wolffsohn unterstützt. Dieser war von 1981 bis 2012 am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität der Bundeswehr. Er ist ein offener Verfechter der zionistischen Unterdrückungspolitik und eines Gross-Israel und hält sich nicht groß mit humanitären Begründungen auf. Er deckt als reaktionärer Zeitzeuge auf, dass Joschka Fischer ein reiner Demagogie ist.

    Eigentlich ging es der NATO um einen Stellvertreter-Krieg..nicht nur gegen Serbien, und auch deren Einfluss auf dem BALKAN –

    ..sondern gegen RUSSLAND! Die reagierten nach den NATO-Angriffen prompt und schickten ihre Soldaten um sich den Flughafen zu sichern.

    und Fischer?

    Joschka Fischer war und ist also ganz sicher kein Pazifist, und ebenso wenig war oder ist er „antiamerikanisch“ eingestellt,

    wie es die Gegner von US-geführten Kriegen ja oft ..sind.Ein grüner „Krieger“, der in den USA dann später als „Gast-Professor“ durch die Lande tingelte.

    Dann war da noch was:
    Die „Visa-Affäre“..aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    (https://www.grin.com/document/38804)

    Reply
    1. 2.1

      Sylvia

      Ach (((Joffe))) heißt dieser dämlich lachende Typ, der den Schröder interviewt hat. Hatte mir schon so was in der Art gedacht 😉

      Reply
      1. 2.1.1

        GvB

        @Sylvia die ZEIT und ihre Chefs: früher Helmut „Schmidt“,. Theo Sommer…und heute..

        Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (auch bei NDR-drei nach 9/Talkshow)
        Herausgeber Jutta Allmendinger
        Zanny Minton Beddoes(Britin)
        Florian Illies
        Josef Joffe<
        Nicola Leibinger-Kammüller

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Sylvia

          Danke, Götz! Da ich kein Fernsehen gucke, kann ich ja mal im Netz nach den Gestalten suchen, nur mal Interesse halber… oder vielleicht sollte man diesem Geschmeiß besser keine Energie geben…

          Viele Grüße

          Sylvia

          Reply
  21. 1

    GvB

    Logengeflüster vom 26.03.2021

    nereus, Freitag, 26.03.2021, 10:05 8589 Views

    Das „brüderliche Sprachrohr“ Nicola Bizza, ein italienischer Historiker, skizziert das Ende der Pandemie noch im April oder Mai.

    Widerruf, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: kein Einsperren mehr zu Ostern.
    Angela Merkels durchschlagende Kehrtwende, für die sie sich bei den Deutschen entschuldigte („es war mein Fehler“), bestätigt laut Nicola Bizzi, was er selbst in den letzten Wochen verkündete.
    Nämlich: „Bis zu einem präzisen Datum – dem 12. April – muss die Deeskalation des Covid-Notstandes in Angriff genommen werden, und zwar auf eine unübersehbare Weise“.

    Quelle: https://www.libreidee.org/2021/03/bizzi-fine-delloperazione-corona-a-partire-dal-12-apr
    in Übersetzung hier:
    https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=559609

    Wie ich finde, ein interressanter Artikel 🙂

    Reply
    1. 1.1

      Ma

      Der Nicola ist wohl dem sog. Gender-Mainstream zum Opfer gefallen mit seinem Vornamen, GvB. 😏

      Reply
      1. 1.1.1

        GvB

        @ Ma, dazu hab ich was: Unter dem Serbien-Töter Biden und Kamal HARRIS wird „ordentlich“ gegendert:

        US-KADETTEN-KORPS UNTER GEHIRNWÄSCHE
        MIT LGBTQ-XYZ UND TRANSGENDER-FAHNE
        TEXAS, 2021
        Die Zersetzung der staatenbildenden Nation der USA in der Praxis.
        Das US-Kadettenkorps macht Werbung für „Diversity“ und „Geschlechtsangleichung“, während US-Generäle ihren Truppen das Buch „White Fragility“ („Weiße Zerbrechlichkeit“) als Bettlektüre empfehlen.
        Die Dauerkampagne gegen die „White Supremacy“ („Weiße Vorherrschaft“) dient dazu, die traditionell führende Gruppe der „WASP“ (Das Staatsvolk, „weiße angelsächsische Protestanten“, die 46 Mio. Deutschamerikaner werden auch hierzu gezählt) zurückzudrängen und … aufzulösen.
        Das ideologische Weichklopfen kommt in der Form der „Toleranz“ daher. Ziel ist eine vollkommen atomisierte Gesellschaft – dazu muss die alte Mehrheitsbevölkerung erst einmal weg. Mit Toleranz und Rücksichtnahme kann sie nicht mehr rechnen. Wie bei uns.
        👉@RoyalAllemand

        „Toleranz“..heisst Erdulden….

        Reply
    2. 1.2

      GeNOzid

      @GvB

      Interessant an Mehrkills Kehrtwende nach nur einem Tag ist doch das folgende.
      Wie kann Mehrkill eine Maßnahme gegen eine tödliche Pandemie, die sie selbst angeordnet hat (also die Maßnahme, allerdings auch die Pandemie selber 🙂 ), nach einem Tag wieder aufheben, weil das Volk mit der Maßnahme unzufrieden ist?
      Entweder diente die Maßnahme der Lebensrettung, dann würde Mehrkill durch ihre Kehrtwende jetzt BEWUSST Tote verursachen oder die Maßnahme diente nicht der Lebensrettung, sondern der Zerstörung und der Herbeiführung von Toten.
      So oder so, hat sie sich mal wieder enttarnt. Aber offenbar hat es keiner gemerkt. Mehrkill, der Name ist bei Programm.

      Kurz nach der Kehrtwende wurde Klabauterbach eingesetzt der sich für eine komplette Schließung von 14 Tagen aussprach, während Mehrkill nur 1 Tag forderte. Obwohl das 14 mal mehr ist, gab es weniger Aufschrei. Und jetzt hat das Regime für Berlin die dauerhafte Schließung von fast allem, aber vor allem inkl. der Supermärkte über den Umweg der Testpflicht angeordnet. Aber anscheinend hat da keiner begriffen, was dort gerade beschlossen wurde, nämlich Hungersnot?!
      Wer die Supermärkte schließt, will doch das die Leute verhungern. Dabei ist es egal, auf welchem Wege oder Umwege die Supermärkte geschlossen werden. Denn es braucht nur einen positiv Getesteten und alle Mitarbeiter der Supermärkte müssen zuhause bleiben.

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Reply
      1. 1.2.1

        GvB

        @GeNOzid Nöh, sehe ich ähnlich..Die spielen sich da „OBEN“ doch geschickt die Bälle zu..
        Die haben nicht nur Plan B sondern A, B,C… wenn A nicht funktioniert nimmt man B.. usw….

        Reply
    3. 1.3

      GeNOzid

      Klabauterbach hat ebenfalls das Narrativ von dem Regime, das dies alles macht, um die Leute zu beschützen, dass es vorgeblich um Gesundheit geht, selbst enttarnt:
      Klabauterbach bei Maybrit Illner, 25.03.2021:

      “Somit müssten wir erst einmal die Zahlen steigen lassen, um überhaupt die Politik begründen zu können,… .”

      Er gibt damit ganz offen zu in aller Öffentlichkeit, dass das Regime die Zahlen absichtlich hat ansteigen lassen, um ihre Maßnahmen zu begründen und sagt damit genau das was die „Verschwörungstheoretiker“ die ganze Zeit gesagt haben. Er bestätigt hiermit diese „Verschwörungstheoretiker“. Dabei werden diese Zahlen vom System so dargestellt, das sie mit vielen Toten einhergehen würden, was bedeutet, dass Regime hat nach ihrer eigenen Postulation viele Tote absichtlich herbeigeführt, um eine Begründung für ihre Corona-Politik zu haben.

      Wenn man in dem Zusammenhang noch seine Äußerungen zum „menschengemachten Klimawandel“ bedenkt, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass das Klima genau wie Corona nur vorgeschoben ist, um eine politische Agenda durchzudrücken.

      Aus einem Kommentar von mir:
      Der gut bezahlte Virushysteriker, Klimahysteriker und Kriegsrechtbefürworter Karl Lauterbach (SPD) gegenüber Welt.de, veröffentlicht am 27.12.2020:
      „Somit benötigen wir Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind.“

      Quelle: Welt.de, archiviert unter https://archive.is/f89QG

      Der GEZ-Sender Phoenix fragte am 17.02.2021:
      „Sind die Corona-Beschränkungen Vorbild für Freiheitsbeschränkungen in der Klimakrise?“

      Der gut bezahlte Pharmavertreter und Kriegsrechtbefürworter Karl Lauterbach (SPD) dazu: „Ich glaube, dass wir bestimmte Beschränkungen akzeptieren müssen, wollen wir den Klimawandel beherrschen.“
      Lauterbach weiter: „Ich würds übrigens auch noch nichtmals für ausgeschlossen halten, dass wir in der Klimakrise in eine Situation kommen, wo wir das ein oder andere tatsächlich sogar verbieten müssen.“

      Quelle Phoenix:
      https://www.youtube.com/watch?v=Z1_uyCBQJis#t=17m47s

      Von Corona zum Klimawandel – Lauterbach: Unbegrenzter Lockdown nötig
      https://www.youtube.com/watch?v=8h4NXNLwDWQ
      —————————————————————–
      Nebenbei, seltsamer Name May-Brit, hört sich englisch an.

      „Sie unterstützt den Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V.“, der sich bundesweit gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und rechtsextreme Gewalt einsetzt.“

      „Illner studierte … von 1984 bis 1988 an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität in Leipzig.“

      Unter der DDR Journalistik studiert…

      „Anschließend arbeitete sie als Sportjournalistin für das Fernsehen der DDR.“

      Für die DDR im Fernsehen aufgetreten…

      „Im Jahr 1986, noch während ihres Studiums, trat sie in die SED ein,…“

      SED-Mitglied….kein Wunder das sie sich „gegen Rechts“ positioniert, ist ja ihr politischer Gegner.

      Reply
      1. 1.3.1

        GvB

        @GeNOzid …Oder…
        es lohnt sich mal ins Archiv zu gehen:

        https://www.youtube.com/watch?v=jyfQlcg

        Merkel und das Bargeld
        https://www.youtube.com/watch?v=jPmSCxsNZC4

        Günter Gaus im Gespräch mit Angela Merkel (1991)
        https://www.youtube.com/watch?v=YQBslPEZceI
        Hier, bei solchen Interviews achte ich immer auf die Körpersprache und ihre Augen….;-)

        Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen